OCR diff 008-7927/15

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/008-7927/0015.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/008-7927/0015.hocr

| 3284 59,200 Kubikmeter Boden und die Aufführung von 1200 Kubikmek'er Kubikmeter | [1252] B e k a u n t m a > a u g. Bru ein Mauerw rk uma end oll Bekanntmachunsg-. Bruhſtein Mauerwerk umfaſſend, ſoll un et eilt etheilt im W e. Wege der Su - - » MMM verdungm jermf ff „ ſ g Sub- : p Brudfiein Mauer erk umfaſſend, ſoll ung h es. ege In der am 27. März c:. bennrkten c. bewirkten Verlooſung der Wehlauer Die Bedingun en uns Baupläné Bedingungen und Baupläne ſind in dem Bureau des Bau- ' - [' ationen * endeRummem ¡8-Obligationen find folgende Nummern worden: meiſters Sehe ers Zu Oberbagen einzuſehen. Schepers Ju Oberhagen einzuſchen. Abdrücke der Erßeren “Kreis Erſteren Kreis Ob 1g ]. Y:??ion' MW * Mſ «> M b “ bd“ DFckkondl-Zi. dM YYY? Z'Rakb Elkmasmſ [> 1.11: 11. L E REES : pl gegen Er a e QraCroaen v E E R LOaEEO 7 Litt. A Nr. 62 & à 500 Thlr. ' e uezcen'jeo rr le gae eennuranoe “ * Unternequr u bezichen ; jedo ird die Abgabe derſelben nur an ſolche i nterne e olge11, we che olgen; welche ihre Qualifikation entrveder bei, entweder bei den , , ' B' Nr. OlllznÉFiéſi'ToM Thlr. die eiti en Neu auten a e DE A E if — Raps E diesſeitigen Neubauten bereits bewährt oder durch dur< Atteſte vdr vor dem bitt. & Litt. A. Nr. 5, 14, 19, 5. 14. 19. 37 und. und 39 & à 500 Thlr. 22. un or. Juni cer. nachgewieſen haben» , - , 13. haben. / _—“» B. Nr. 43. 46. 95 und 96 & à 200 Thlr. . Offerten Und "“Welt “ Dfferten jind verſiegelt unter der Aufſchrift: Die tlben Dieſelben werden den nbabem Inhabern mit dem „dem Bemerken MDF tt e ' T' Zink- bert träge “wit Sins- „Offerte zur Ausführung von Erdarbeiten daß | das die in den auxgelooften mern ausgelooften Nummern verſchriebenen aapita 61 Kapitalöbei e e .. 1878 2. 1833 ab bi d' KrW-K l-K FUF :,BkUckenbaUten (Ulf bei der Kreis -K [-K bab O auf der VLimethal“ Miau Volmethal- Wehlau gegen Quittung und RükaabeerderéKreisoLFFJ-mm mt a n ' " E f mit an! | den da n Ybö gen. dazu gehe gen, erſt nach na< dem 2. Januar 1873 ' igen jálligen bis zum 25. Juni d. I. F. portofrei bei uns einzureichen- einzureichen, an welchem e x ri coupon coupons n Talonsdbaar rar mog bega in Enkpfßng Tes zu 11 meni . Tage Vormitta s n a, ; Tage, Vormittags 11 Uhr, die Crö'xnung Eröffnung derſelben ſtattfinden wird. Die Ge beträge er Geldbeträge der etwa ſehen en, unm eltl fehlenden / Len eltlich abzuliefernden Vor dem rmin ift Termin iſ eine vor]. ufige vorläufige Kaution von 1000 Thlrn. Zinscoupons wird von dem zu ?ablmdm zaun Kapital zurückbehalten. zurü>behalten. bei unſerer au tkaſſe Hauptkaſſe zu hinterlegen. Vom 1. Januar 1873 hört“ hört d eZiuſmzahlung e Zinſenzahlung für die ausselooßen Elber 61 , ausgelooſten Elberfeld, den 27. Mai 1872. MW“ “k"" ehl 11. 1872. „ 1872, Königliche Eiſenbabn-Direktion. eb an, Eiſenbahn-Direktion. ehlau, den 11. April [1584] . Main-Weſer-Bahn. (eg Main-Weſer- Bahn. Der Vorſlceude Vorſitzende der Kreis- au eeban Kommi 11. Königqu Yudßath. ' ſu" Kreis - Chau ecbau- Kommiſfion. Königlicher eta e ] Bekanntmachunz. Bekanntmachung Das unterXeichnete ſtändiſ ; unterzeichnete ſtändiſche Chauſſeebau - omite des Coſeler Kreiſes bri t ermit bringt hiermit zur öffeyt 1<en Kenntniß öffentlichen Kenntniß, daß bei der in Ge- mäßheit des erböchftm Prixvtlegiums Allerhöchſten Privilegiums vom 1.Öiärz 1869 1. März 1889 heute zum Zweck Zwe> der Amortiſation ſtattgefundenen AuSlooirlmg e fe er S d „__. ' . «Ca: [ia Coſeler Kreis-Ovligationen ] . Emjſfion Kreis-Obligationen Ill, Emiſſion die Nummern der ua | enden A oints e en nachſtehenden Apoints gezogen worden nd: 112.1. 1200 TMT “ :erun von: * find: Mſchenden L500 Thir: N ferung von : / 6 Stück erſonenwagen 1. „und Stü> Perſonenwagen [. und 11. Klaſſe, ſämmtli< ſämmtlich mit remſe; . . 39. 1 Poſi- Poſt- und Perſonenwagen 1. und 11. Klaffe Klaſſe mit Bremſe; Nr 39 1111.61". 13. z, Bremſe ; B Littr. B. à 100 Thlr.: Thlr. : 15 Yerſoncnwagen ,111. Kia e, ſämmtlich Pen 111. Kiajſe/ ſämmtlih mit Bremſe; Nr. 186 und 213, 213. 2 epäckwa en“ mtt Brem e; bittr. 0. 11:50 epá>wagen mit Bremſe; Littr. C. à150 Thlr.: 45 bedeckte G" terwagen, bede>te Güterwagen / davon 10 Stück Stü> mit Bremſe; Nr. 274, .. 668522282? 62.6 68.72.23 37,2; ...Die InvaZZx. ...... 96-27.- 212 “***-6987- 27.912.311“!- - x 1 , e eeen ae er 1 onenun eren 220 274. d > gffene Gülerwagen mit Boreicung gun Loni | tut Jon hgebe der Obligationen und, der Jugebörigen Din ! [ | etuäge gegen abe der Obligationen un ehörigen 990 » Sakachſen Sayzachſen mit GußſkathchſmſWftm Gußſtahl-Achſenſchaften und Radkeifen; couY-Lnsg Jom Radreifen ; ca if 1. Juli 5. I. aß d. J. ah in der Kreis-KoFHunalLa inS- Rreis-Komuaunalta ins- e hier- 402 » Tragfedern Z | von Gußftahl elb Gußſtahl elbſt in Empfang zu nehmen. Mit dieſem Tage hört der Zinſen- L fen: 335 , Spiral ederxt ' an » Spiralfedern | auf auf. ſollen im Wege der 0 entliehen öffentlichen Submiſſion ver eben vergeben werden. * r die etwa fehlenden Zinscoupons wird der Betrag vom Die Bedmgungen Bedingungen und eichnungen Zeichnungen nd be bei dem Unterzeichnetm Kapj [ abge ogen. Unterzeichneten | Kapital abgezogen. einzuſehen, können auch an franfirte tiefe auf frankirte riefe gegen Einſendung von Coſtſ, Zen 31, anuar Cofel, L 31. Januar 1872. _ 1 Thaler von demſelben bezogen werden. . : Das ejsftändjſck? Chauffeebau-Komite. cisftändiſche Chauſſeebau-Komite. Termin zur Eröffnung der Offerten iſt iſ auf: “ mm , Woch, : mml, ttwoch, den "* uni 12. Juni d. Iso, Js. Vormittags "' 10 Uhr, Königl. Landratb Landrath und Vorfißender. M1 Vorſißender. Mi in das Geſchäftswkal Geſchäftslokal des nterzekämeten anberaqu B e k ,a n n t m a > 11 n g - “ nterzei@wneten anberaumt. Bekanntmachung ; y 459 ; port P R ganſt: 209 (etn Arm né Veſt M gg de E N E agatg tr Belgard : + . .....22 “M «3137?- ""**""*'" TW“ "“'"" LMS“ .. .. 2722 82.-„Is......8 ' ' . aueemen aonen a- ro er e ausgegevenen ationen au-LCaro er C îr e „Submfffi 1Submiſſi on auf Lieferung VON PUſOULU- find von Perſonen- ſind für i? dieSJäbriäge Tilgungörate ausgewoſt: . . 11'16. „6. R . i diesjährige Tilgungsrate ausgelooſt: i " Litt. A. Nr. 70 UNd Guterwagen, bezieh“) * NT. und Güterwagen j beziehli< i Nr 45. 70. 138. 138 175. 241. „Submiſſion 1 Submiſſion auf Lieferung von Wagenbeftandtbeile“ ' 454, Wagenbeſtandtheile !! \ 454. 480. 549_ 549. 564. an den Unterzeichneten einFtſendm. 11 D paitgg à 100 lr. AnſJch Thlr. ainipd.- eingehende Q erxen Offerten haben auf Berückſichtigung keinen 111115. 0. | Ltt. C. Nr. 71. 77. 9 . 130. 172. 98. 19, 6 180. 210. 214. 250. Caffel, Caſſel den 26. Mai 1872. Ute. 1) Litt. D Nr. 6. 2522615" 6, 22. 35. 68. 95. 142 142. 145. 152 152. 160 Í à H Thlr. eee erte iorrre 225 Thlr. M = r ............................... r, Der Ober YYÉWMMÜM E Bte Eee Die Inhaber dieſer Obligationen werden bierdur? aufgefordert, d:?clben hierdur bert; q aufgefor faſſe des mit den Zu ehörißen zu per 24 Coupons und Talons ei bei der eich- e 1 . ka Deich- e A ERES 7 kaſſe des Verband ierſel | Verbandes bierſelbſt am 1. Oktober Oftober or. einzurei<en einzureichen und Verlooſnng- Auxz-rttſation, Zinszahlung uo ſo Verlooſung, Amortiſation, aecea enan u. \ w. 0 | das Kapital dafür in Empxang Empfang zu nehmen. Die Verzinſung hört von offentlichen vou öffentlichen ieren. mit dWZMQkaer or. an .“ E 1. Oktober cr. auf. Der Betrag fehlender Coupons wird [IWK [8752] Bekanntmachung. vom ? gez - * ei e abgezogen. Bei der in Gemäuhen Gemäfßheit des Allerhöchſten Privile ii vnn Privilegii vem 16. Mär Glogau- Glogau, den 9. ebruar Februar 1872. 1863 am 3. Auguü Auguſt er. zum Zweck Zwe> der Amortiſatißn ſtattgefundenn? Dkk D Hauptmann, Zöniglicbe Laydrath Auswoſuna Amortiſation Lie, dundenen Der Deich-Hauptmann, NARige Landrath Auslooſung der Gcottkaaer Kre1s-Obligaxioncn Grottkauer Kreis-Obliga:ionen ſind die Nummern 1). Iasw L- v. Jagwiß. der nachſtehenden nacdſtehenden Apoints mogen worden: . _ gezogen worden : y ; 273 z.. A. Serie 1. 14112. Ü.. J Lit. A. à 100 Thlr. Rr. ZZZ 112421221821. Nr. G Mais h 50. UK). 100. 107. [ ]AUf Luf Grund des Allerhöchft beftätigten Allerhöchſt beſtätigten Statuts vom 12. Dezem. 11 11117131 1111?) , „. 27 ZZ" 262,5. 12, Dezem- q t B a0 e 31. 96. 296. ber 1864 iſt if am 18. dieſes Monats die fiebente AUZlooſung , . . . ' Auslooſung » ‘ ¿ As » » ö e 5 D : 4 z / i un R Da 60m An Neiſſer Kreis-Obligationen . . . ' ' ' ' .- ' Z' 1... g,. 50 . , „, Netffer Krejs-Obltaanonen vom vóm 1. April 1865 _behufs behufs Die Inhaber Jahaber dieſer Apoints werden aufgefordert, deren Nominal- Amortifirung to Amortiſirung pro 1872 vorſchriftsmäßig erfolgt" erfolgt und es ßnd ſind hierbei Beträge gegen Rückgabe der Obligationen und der zugehöxigen zugehörigen Zins- | nachgenannte Worms WFM worden: e gezogen worden : Coupons vom 1. Juli t. J. f. 2 ab in der Kreis-Kommunalkaſſe bier- 1116. „4. hier- Lit. A. Nr. . 42. 44. 7 . . 71. 83, 84. 85. 96. 97. 100. 116 und 161 ,s- ſelbſt à ſelb und bei der Landes- auptkaſſe auptfaſſe in Breßlau Breslau in Empfang zu 200 Thlr. * nehmen. Mit dieſem Taue hört Tage hörct die Z1hlunq Z1hlung der Zinſen auf. Für 1116. 13. Lit, B. Nr. 17. 26. 62. 64. 65. 88. 117. 157. 172. 173. 178. 175. 177. die etwa fehlendrn ctwa fehlendra Zine-Coupons wird der Betrag vom Kapital ab- 178 und 182 11 à 100 Thlr. “* bit. 0. Lit. C. Nr. 53. 85. 86. 87. 112. 113. 118. 119. 150. 151. 152. 165. 171 und 194 s, 50“ à 50 Thlr. 111111). Lit D. Nr. 7. 17. 19. 22. 23 23. und 59 8 à 25 Thlr. Serie 1. 1.11. „4. üb:r Lit. A. ûb:r! 100 Thlr. Nr. 14. 46. 60. 65. 69. , „ Dieſelben “Dieſelben werden hierdur< den Inhabern mit dem Bemerken : 13. „B » 50 v , 4. 5. » » 4.5. 93. 122. gekündigt, da daß vom ]. 1. uli 1872 ab _ _ , 0. , 25 . , | „C. » BD-e&#4 58. 149. 1; 5 die weitere erzinſung er ausgelooften Verzinſung der ausgelooſten Obligationen auf ort aufhört und Serie 11. 1.16. 13. über II. Lit. B. üúber 100 Thlr. Nr. 18. 82. 2 82, 5) deren Nenywerth ge en Rück abe derſelbxn Nennwerth gegen Rückgabe derſelben ſowie der azu Je" ' 0“ ' 50 ' ' 83- süßen stwupon der ſp teren ällr keitstermine dazu ger “O E T Zinscoupons der ſpäteren Fälligkeitstermine Serie 1. * 1) ' 25 '. . 17. tü 11. Ds AA tü> 6-10 inkl. nebft nebſt Talons bei er reis-Kommunaſ- der Kreis-Kommunal- Grottfau, den 9. November 1871. ' L D ka ée hicrſelbft ſe hierſelb} baar zurück 75“th zurü> jan. Im Namen der ßändifchen Cbauſſeebau-Kommiſſion. Re ſiändiſchen Chauſſeebau-Kommiiſſion. Ne 2. e oaen, ! gz ezogen. s Folgende Nummern aukgeloofter Kreis-leigationen ausgelooſter Kreis-Obligationen find 1106; nicht eingelöſt worden: D Kö ! ua; La d th ſe“ dm YLYYFUY L- v ath noh nit cingelôſ| worden : Der Königliche Landrath Ba 20 Abnigliche Landrath er n K e n ra . » . " k nige ndraty. v | nor . (gez.) Zixnmer. Zimmer. Freiherr v. Scherr. [111 .77] Scher r. [M 77) 311. 389. 393424464. 393. 424. 464. 568. 574 ÜWTblr. à 50Thlr. 800 Thlr. , * , | 3285 ]]ekllvox' 1131111791151». Berliner Bankverein. Auf Grund des 5. $. 5 der 514qu m Bzrtimr Bankverxms Statuten des Berliner Bankvereins wird hierdur< hierdurch auf deſſen Aktien 1. Emiſſion eine wettere weitere Einzahlung 1n in Höhe von 20 Prozent auf den 1. l. Juli „d. I. ein An d. J- A Auf jede We Aktie über WALL. Röminal I Nominal ſind daher bis ſpätefteus'znm 1. ſpäteſtens zum L. Juli 1). I. d. J. in den Vormittagsßunden Vormittagsſtunden von 9-12 9—12 Uhr unverk- edesBerlinerB ereius “[ha]-21" an der Ka e des Berliner B ercins Thaler 20 kt. Ot. Pr. Cf. ormulare der lejterm u im ... leßteren vablen und dabei die nierimSſ im Interimsſcheine mit doppelten arithmetiſch eordnetm Nummernverzeicbni en ein geordneten Nummernyerzeihniſſen ey ureichen. Mm eyen der WM:! IKaffe gedaczien Buſſe in fang genommen werden. 13118 Das eine Exemplar derſelbenff r wird 3ſofort qultxtjirt zurückgegeben; Tofort 1 ithiet zurüd>gegeben ; die Interna»: ſe 56 neu nach E ſelbſ können nah 8 : er [U. 661] _ [M. 663] f Tagen abgeſtempelt wieder in Empfang genommen „werden. lm, dm werden. [in den 27. Mai 1872. '“ _ 1872, ; Der Aufficbtsratb Auffichtsrath des Berliner Bankvereins. volbküok. ]!- byyoobolm» 117%] QWtranv * 1101" noorlombütto Delhbriiek. B. Oppenheim. | (1725) Administration der Henrichshüile Aktiengeſellſchaft für Bergbau Vergbau und Hüttenbetrieb. , In Gemäßbeit | Jn Gemäßheit des Beſchluſſes der außerördentlichen außerordentlichen Generalverſammlung vom 16. März dieſes Jahres wird das Grundkap1tal Grundkapital unſerer Geſellſchaft um 250,000 Thaler erhöht, und ſind find die bisherigen Aktionäre bere<tigt, berechtigt binnen einer vom Ver- ltun Stat u ejenden räklu v | [ltungsrat uſeßenden Präfklufivfriſt auf 9 Stück Stü alte Aktien eine neue Aktie um zum Paricourſe u zu beziehen. wa gZurh Wfähruna d e > Fe chluſſes <8 E L ea dieſes Be <lu}es fordern wir diejenigen “Aktionäre ‘Aktionäre unſerer 'Öeſellſ Geſellſ aft, welche Jon“ TOn dieſer Befugniß Gebrauch machen wollen, auf, bei der b 351“ ) Bor on 1101" viskonlo-üosoquan 111 1111 der Diskonto-Gesellschaft in In gegen Abßempelung Abſtempelung von je 9 Stück alten Akku Stü> álten Aktien eine neue Aktie mit Oividenderzberechtißxngl Dividendenbere< igung vom 1. Januar 1). 8. d. Js. ab unter Einzahlungd Einzahlung des Nominalbetrages derſelben nebſt 5 pCt. Zirxſm Zinſen vom 1. Januar dieſes Jahres 516 bis zum ah ungstagex ſpäteſten ahlungstage, ſpäteſteus bis zum 15. Juni ieſes Funí dieſes Jahres zu zu. beziehen. Henmchshütte Henrichshütte b. Hattingen a. d. Ruhr, den 1. Juni 1872. 1116 ])irektjon. YP Rumäniſche Eiſenbabnen-Aktiengefellcbaft. Die Direktion. inie Numániſche Eifeubahnen-Aktieungefellchaft. In Betracht der durch die Verifikation der von auswäriijm auswärtig;n Stellen auSgeftelltm ausgeſtellten Quittungen entſtehenden Schwierigkeiten und Ver- .. ' zl Î zögerungen haben wir in ſoweitiger Abänderung Unſerer Bekannxmachung unſerer Bekanntmachung vom 25. d. Mis. beſchlofſen, Mts. beſchloſſen, daß der Aystauſch Austauſch der _ | Quittungen über deponirte 71 74 proz. Rumäniſche Eiſmbahn-Oblkgationen „gegen d1e Eiſenbahn-Obligationen gegen die neuen Aktjen Aktien nur bet den1emgen bei denjenigen Firmen geſchehen ſoll, von welchen dieſe Quittungen ausgeſtellt ſind. DisPoſltionsſcheine Dispoſitionsſcheine werden dagegen nur 5:1 tur bei der Direktion der Diskonto- Diskonto - Geſellſchaft und dem* dem Bank- ' hauſe S. Bleichröder .. in Berlin «„...... Die Einlöſunq auzgetauſ&t. Oie Einlóſung des ver 1.Juli per 1. Juli 1871 fällig geweſenen Coupons erfolgt an derſelbm derſelben Stelle, welche ] Ï die Ausgabe der neuen 21me Aktien bewirkt. Berlin, den 31. Mai 1872. * : Die Direktion. (& (a. 897/5) WWW. . mm. 361111161“ 511118611!) 21111. O@itermann. - Nîtze. Berliner N ord-Eisenb an, Auf Grund des §. $. 15 unſeres Stantts Statuts werden die Herren Aktionäre der Berliner Rord-Eiſmbahn-G'eſeuſthaft d'ierdurcb Nord-Eiſenbahn-Geſellſchaft hierdurch erſucht ,' 1 die zweite Einzahln Einzahlu von waanzig Zwanzig Prozent „de_s Nominal-Betraoés des Nominial-Betrages der gezeichneten gezeihneten Stamm-Aktien „von „_ von Zwanzig Prozent des Nominal-Betrages Kominal-Betrages der gezeichneten Stamm-ProioritätsxAktien Stamm-Prioritäts-Aktien inner- “ "halbvier Wochen, und ſpäteftens halb vier Woche, ub ſpäteſtens bis „zum 1- Iuk 5. Is. ““ » 1110 301111101“ Jauk 2a 8611111, „ ' - Unter zum A. Juli d. Js. «a ‘dio Berliner Bank zu Berlin, j “ ‘Ünter den Linden 17, . d' ibm | ß derſelben teten Ei lu s [1 Einzahlungsſtellen; we nahme der Gelder und zur Erthéilitno Ertheilung der erforderlichen ablringk- MUMM; ahlungs- F inigung au edie Mugs-BogneznaancMgKM i1nd- lz? lMumefmm “die erridirien Bing g find, A uE np ans (a. SVKT) R Berlin, den W.Nak1872. _“ * „_ - 30. Mai 1872. r Die . Dwektiou. Direktiou.