OCR diff 008-9889/500

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/008-9889/0500.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/008-9889/0500.hocr

_ <iſ<en.Chconik ———_—— iſchen „Chronik vom 13. bis 24. Auguſt: fe“'ndltcl)cn untsr fe:ndlihen unter Segel. xSie Blockade -Sie Bloctfade der Goife Goiſe von Ksrixttl) und_ Amd de_r Thesproriſcven kaſte bas Keritth und Amb der Thesprotiſchen Küſte drs Syvota hinauf *) zurück. (ZZZUUUT) zurü. (Saillant) oberhalb der Batterie Franklin, und wir leid." immerkorr leid-n immerfort von den nachtyeiligen nachtheiligen Wirkungen dw- di: ſes Werkes, dahex daher haben wir dieſe dieje Nacht ziemlich viel Bomben gegsn dicſes gegen dieſes Vorwerk geworfen, es auch mit K rcäxſcben bex'clwſſen, riätſchen be:choſſen, und dann ſtellten wir Bretter- W::rks. UUd W:zrfke. und der Feind begann ſein chkerer. Weckfeuer. Das Feuer dauerte von beiden belden Seiten ununterbrochen fort, aucl) auch in der Batterie Fräukiin; Franflin ; ſo auch von vòn Zeit zu Zeit daß K*.ejnfeuer. das K'einfeuer. Zwei Soldaten ſind (auf unſerer unjerer Seite) verwundet worken. worden. dem Fuße auſgechlagen. üdercrug ſw aufge chlagen. übertrug ſie der Feind tiefer abwärts in dre dte Ebene, und die ganze Armee iſt nun um die Vcrſckxanzungen Verſchanzungen her elagert. Das grünfarbcne Gezelc dss Ktntajers grünfarvcne Gezelt des Kiutajers (Re- ſchid Paſkha) [id Paſcha) bildet das Centrum, uud und nahe dabei iſt Das ijt das des Ismael Pläaſſa-Paſcha Jomael Pliaſſa- Paſcha und der übrixen übrigen Beis. Die zärtlichen zärtiichen Paſchen und Beis mögen wohl klagen und zürnen über dieſe Translocatéon, Translocation, die ſe ſie der Grie- äxsn WLZJU Grie cen wegen vorne der reinen G2birzzsiufc Gebirgsluſt beraubt, der verunreimgceu Lufx verunreintigten Luf des Thales, und _ Üdrigcn Ungexisfers ausxxexckzc ſxnd. 1 âdrigenu Ungeziefers ausgeſchßt ſind. entfernt, iſt iſ ei _ _ ; baut. Dieſen hat nun der Feind tmc mit Kanonen verſe- hen?, vetſe- hen, ſonſt befeſtigt und eine hinlängliche Beſatzung dareén gelegt. . ...-* .. .,. .*" :F'Yé Z-xit Beſaßung darein geleat. cil lia. E, Zeit zu Zeét, gsgen Zeit, gegen unſere innereGegenmauer, innere Gegenmauer, während ]ensö jenes gegen die nicht aufhörts. aufhörte. 968 Nachſtehendes find ſind die Auszüge Auezúge aus der grie- , AllL*“EMeine reußiſchc Staa“ grié: | Allgemeine reußiſhe Staa in Feuer dort einſtellte, und tna m auch [zarte batte die Pforte die.Nacl)ri<t die Nachricht von { war, daß der Feind ſe <üſſe vou Stunde chúſſe von Stunde. zu Stun nur drei S hörte. hôrte. In der Früh beg wir aber ſchlenderten ders -|<leuderten ders. au ann langſam das feindliche Fons," Biiße Feut Blibe auf die feinkluhen SM ſ feintlicheu Sa f das Vorwerk Vorwerf beim Franklin ts - ts- Zeitung. Meſſoiongi, Meſſolongi, 11. Auguſt. | zen und bewn bejon Geſtern ging unſere Flotte zur Aufſucbuug Aufſuchung der rakja rafia und ] Dec Feind-hac fick) feſtgeſetzt ]| Der Feind- hat ſich feſtge)eßc in dem Vorwerk und mit mic Erde gefüljte Fäſſer nac!) Dieſer St_itc u.".d ſ<äk§cn gefüllte Fäſſcr nach dieſer Seîte und ſchüßen uns gegen das Feuern *aus diejcm ‘aus diejem Mit der Morgenröthe ertöncen Morgénrôthe ertônten unſere Trompsten, Trompeten, Die meiſten meilten Zelte des def feindlichen Lagcrs Lagers waren an der Ukkſek'U' unſerer Stadt qegenüber gegenüber liegenden Berge Rack) dcr S<la<t Nach der Schlacht vom 6. Auguſt €)men men mußten; und wodurch ſte ſie nun der Discrexéon Discretion der Mücken Mücfen und des 2le Auf der Nordweſtſeite? Nordiveſtieite unſerer Stadt, etwa 2 NWT?“ :: Küſtemburm Líeucs 1 Küſtenthurm der dortigen Saline er- Jn er In der Frühe Früße begann der Fcind Feind ſein Feuer, von Staöt Stadt und die Mauer den ganzen Tag Die G7ie<en Griechen haben aber berelts wick bereits wirk ſame »)?aaßregsln Jrgrtffxn, Maaßregeln ergriſſen ſo daß heute nicht der ga- ringſke ge- rinaſte Schaden gej<ah. geſchah. Der Feind ſckzce geqen ſeßte gegen Mittag ſein Flankcn-Feuer Flanken - Feuer in Thätigkeit“, Thätigkeit; ſeine Kugeln géngeg 11.746!) gingen nach der Polizoi, Polizei, dem Zoüamte, Zoliamte, und den kxeinen Schiſſny fleinen Schiffen, die dort herum liegen. Abends das gewöHnliche gewöhnliche laute, donnerähnlichchbet donneräßnliche Gebet im türkiſch»: Laser. _, * 3 VOM túrfiſhen Lager. e : : Vom 12. Aug::ſt. * ***-„. ;._._*.-' „___. „- . , Augiztſt. i B Mi La R Ad: 1 oe: fa H Von Mitternacht 675 bis zur Morgcnxöthe Morgenrôöthe war unſer Kanonen; Kanonen - und Bombenfeusr Bombeufeuer in Twäxigkcit, Thtätiakeitk, beſonders nach der Redonce bei“ Redoute bei der Backerie Frankltn; ſo Batterie Franflin; #0 auch das KlÜngew-ehrerer, _.'-.* beſonkers Kleingewehrfeuer - dia beſonders von N:: Saitenkarce den Seitendatte rien Corai, W:Lhelm Tell. Wilhelm Tell, und Kosciouske. Kosciousfo. Die Folge *“- “- E *) Dieſe Blockade Blocfade wurde bereits unterm unferm 29. Juni Zuni d. I. dm?!) J. durch ein von der proviſoriſchen RcZHcrung Regierung zu Napoli «(377,71er Decrct angeordnet, erlaſſenes Decret angeordnet - und nun durch ein am Bord der .Kri-cg-Zbrigg Kriegsbrigg Leonidas von den Bcfcblöhabcrn BVefehlshabern der zur Ausfüxrung derſellzen bcſtimmtun S<€ff§abtvct- Ums, Demetrius Ausfüÿrung derſelben beſtimmten Schiffsabthet- lung ,* Demetcius A. .Kioffe, Kioſſe, und Anagnoſté Georgia, Anagnoſti Georgiu , be- kannt gema<te fannt gemachte Erklärung neuerdings verſt.,ärft. 11 verſa¡árft, n ganz aufq-zhz Takri Und Boßaxz aufgeh! dafri und Bohbaij den Franklin gerj< geri , -nacl) ¿nach deren Vcrcm an:) Verei und Bildung einer etner Art Pa“ Pal hne Gefuhr Gefahr verſuchen wir .aecddtet . wi _gerôdtet worden, .. :thelm (j ilhelm Tell. suem unzer Feu Gxie<en arben Verthetdigung dcheſrung, und.. euem unjer Fe Griechen arbei Vertheidigung der Feſtung, uud h Die Ardctten Arb-citen des Feindes habe ließ acht aht Schiffe zur bei den Bacterien Montalembcrt, cm ganzes Batterien Montalembert , ein gauzes Augenmerk iftjelz itct-wcge iſt jeh itenwege tet. Er bereitet auc!) Sc -g:1ng au<h Se gang mit dem Saillant, ſaocrung ſadirung er den Durchgang o Hence ſmd 0 Heute ſind zwei der unjcigen un)rigen ner in der Luaette, Lunette, der unsere ancere im W Nacvmnrag Nachmittag begannen wxr wir von n gegen die feindlichen unaujyörlich unauſhörlih an der ;on2erö jonters der Batterie Frankli Frautkli Abends beſchoſwn beſchoßen wir das Sarllanr. ore Saillant. die ganze Nacht mchc unterbrochen. nicht unterbrochen, Berlin, Dienſtag, den 18ten October 1825 Vorwexke . ""*“!“ MAM “ _“:W' :=; * . , , ** „ „.'-x, .*.-_-»'-_'1. “"WMWY „ «___, _, _ __ __ _ _ _ _ " ' . . * „. _> * „ . __ ' " benfallsz Vorwet ke M R E Ahr B E I A 7M 1 E V I E Ert HaO hi Si T D mai V Al A7 E A E RE S p 0 benfalls aus Kazwnqu Kanoneu 1 uch un'xer Klenqcuer w,. [. Amtliche N'ä'chrich'ten. Kronik des ußſer Kleinſeuer wu l Umtlihe Nachrichten. K'r o-n'il die 6 Tages. Angekommen Se Angefommen. Se. Excellen ._ i . z Se. F der General- tund Cd_ef_ ds_s (General-Stabes General - t und Chef des Geueral-Stabes der Armee Lt_e__u_:e_: h pes von Maxflxug, Müffling, von Weimar. , Ó Herr Morri's, Commodore de ſmd IZM“ angekommen. ſind Hue angefommen. er Courrier vom 10 Ok“ _ . 10. Of : 9 tober ent ?:tss _dem :1e11='|e:11n1__Druckeno< pa: dem neuſten im Drucke noch nicht erſchjhe un Hrn. de Pradr. Exe Sie enthalten eine Parat Paral Napoleon unk) Mdrxcrn und Mörjcrn r Fregatte Brandywoine," Brandywoine? Vom 13. ?(:th Auguj, varfen wir viale Bo «ſſen, vicle Bi aſſen, that ' i ält AusMge Auszüge nenen Werke 0 [ele zwiſ<en _ _ «)kurbide. wett uber rc lele zwiſchen eon JZturbide. weit über Washington, ſo Beſonders nach Mitterna<t Mitternacht 1 ben; der Feind erweeOerce erwiederte es gleicher M _]cvo< keinen Schaden. N jedoch feinen Schaden, Wir arbetcen nnau murycren U::tccneymun Und wrr arbeiten unau mutheten Unternehmun Uid wir vertrauen an au auf den Ruhm dcs des glorret Unternehmungen In Jun der “Frühe Frühe feu baNerxen hatrerzen des Koscious ccUcrtſt tilleriſt ward rav Hence dab Heate wurd Wgsdingcon, echedc Washington, erhedt in derſelben Bolivar wee I> _Txber wie E E beide lcßtersn. _ _te erühmre Hsbe lcbtereti. Die berühmte Hebe des Canova w' m Wtkn_öffenrti<_ verſteiqerc wi in Wien öffentlich verſteigert werden. trd den LL'DW YACHT-W k_)_cfmdet fick) jeſzr A O C s e ſih jeßt in London. _ o e cn ſo eben gemachte Er “110 ' _fratÖzöſWen Erfind i Ge Induſtrie nsuen Erſftlzlqung verſprachc der " yon neuen Sue 8 vert p eta, det n Lyon ein W-berſkahl W-berſtuhl für Setoén. * * o , ()en, Seiden _ 0 - den, der aus 5_ 5 Etagen beſteht, | ffß ſachen O)2e<anesn___1>us Yu P fachen e pet ate S Arbeiter 5 Zeuqe Zeuge auf einmal _ _ _ _ cr ruf)! wirft die Wéber" * YmUCymmrſfion beiten : er Stuhl wirfe die Weberſpule S D R der Akademie - von Lyon 'Zxéodſxllſdſk. __ L_U)__m Gegeywarx E % L Gegenwart des Herrn Jacqarc, Jacqart, dem E_fi_e_de_n e [entzem Erfinder esjeuigen, der ]eZIc_tt_1Fcankreic1) A Frankreich und England gebraux<k wier aysgezeichnete O)?* ' ¿Staitit ieſer ausgezei<hnete Me i den neu erfundenen Stuhl ſchr ſehr brauchbar 92122111;er __hat [ja; Y_Y_s_rbeſſekUt1get1 angegeben, E 2as hac 2 A angegeben , nd _ te mvcndunq Cat ie Anwendung dieſes Stuhles würde ' _ „ _ en wenn ei ; ( j ei winn von 400 auf 100 ber demjekzigenPreiſe dxx'erFTT; bei dem jeßigen Preiſe dit Arbett Bolivar, fk“;örli< fydrlih im Innern, Juaern, allen vorkomm- Och, :. Wſ; vorkvmmi Oben, ü daß wir adxcxxxlaqen werden. sind anf ots Set: fo de W:“)elm Tcl]. ab\c<lagen werden, eind auf die Sei to und ein Wilhelu Tell. und eiu Soldat g; gd en die bcim letzten A:!öfaU gcfxng erbcixer ces Fcttwcö d.ſLagr. Geſtändnis: „„Das fcinllxche beim lebten Ausfall gef aug Arbeiter des Feindes bif:agf. Geſtändniß: „Das feindliche L UvgczMagenyetr. 5 Abgepchlagenhelt, s 0er Bulgare: mit,; Bulgarez mitz von dea übrigen andere ven den üdrcgcn außere vcn dcn tä;.lt<cn Sr täglichen Sti gekommen. zetſcreuc krank, zerſtreut franf, ohne "Lit:"? wcrden taglcä) geprügelt, ' m emcm PWM Ari werden taglich geprügeit, : in einem Ppjunò Brot räq' cádl 300 S..pc-ca Sapots gen des Femocs Feindes zu ſ din Becſtand von f den Betſtand vou chen Kreuzes, Kreuzes - der Ungläuvigcn Uugläubigen erte der J | F nämlich gebauec gebauet wor- und dur< durch deſſen ein- Zeitungs - Nachri<ten. Ausland. _ Nachrichten. 110 L. ? 13. Octbr. ner u_nd uer und Beſtürzung erfüllt. __plölzlscl) umerxtx erfällt, plöblich unſeren geliebten König geraubt. -]:ſtät, welche Seck) geſtern jeſtät, welhe Sich geſter Abend, nachdem Sie ei- ies ei zes Namenstages von dem _ n anden veranſtalteten BaUe Balle bei ohnt hatten, mo_cl) vöch no<h vôllig wohl znr zur Ruhe legten, fin; ſind en ?)?orYen enczeelt Morgen entjeelt in Ihrem Jhrem Bette gefnnden. gefunden. Der e:?exne QÜQMMLk Pte ines iſt unbeſchreiblich. _: e iere an en den bisherigen Kronprin en numme ' 13, nach Kronprinzen, nunmehri ig, nah Würzburg abgegangen. ö , hrtgen Paris , abgegangen, t E Paris, 11. Oktober. cl verwu-noct, Oftober. ei verwundet, arbeiten kann. aqcr :| 'm groZerU fann, ager iſt in großer U Von “700 Gräbern, sdractxxc 700 Grädern, ebracht hatte, ſmd em Tycz/ ro Mdachen ſnd eiu Theil 10 München , Unſexe Unſere Stadt iſt mit Em Schlagfinß Ein *Schlagfluß hat 'cxgkeic Und ' tigkeit und der Feind an au 200 noch VOTYÜUÖSU, cm Tyetl voryaudeu, cin Tyeil verwundet, "pokzcn ‘paßen und vor Ciend Eiend um Übrigen jelbſr lxegcn noch Fürſorge; “ "tyre übrigen ielbſt liegen no<h gúürſorgez ihre Nahr Cs d.fm.c WEM); b. fine welWhze Tie Sa:11aut denn Fr.".nklznz SLÜL'MLU g.bliebcn, und- Nenn dcr .chajer Raik, däm, Sallant beim Franutlin Siurmen geblieden, und Wenn der Kiutajer Rath bält, da ſmc» ſino alle gien?) urcyfaii, gle urchfali, der audere Ftedet Ju der andere Fieber, Zn dsr ganzen Mme: Arm nen verli)cilr,_ ex, verthcilt, ezr, das übrige lauter “Set: Sair der Belagerung rechner- Vcrwandxten, Geßor re<net l Verwundeten, Geſtons wird, _gepvüfk. _ zu_r Fenz" _AU€k[)ö<|i !eritch-RuxfikckUn Geſan“ geprüfe. _zur Feier Allerhöchſti ſerlih, Ruſſiſchen Gefan deren er noch fähig ung heftet); veſtehi n ſxch tm L-gcr ſich im L. ger auch an “Flocke mixgcdracvt Flotte mitgebracht ha tyrer funxzx-g ihrer funfzig ſind m in den 150 ſind amKr C's find an Kl Es ſind ſogleich So eben find noch ſind no< 2 SU _ pplementckzar' hiſtoll]<)_en ?_[tlay vo_n Su l So pplementcharte hiſtoriſchen Atlas von Leſage (Graf Las Catch?) zIrſcdher _ _DTÉ eme xſr eme Charts Caſas) Use ' Die eine iſt eine Charte von Amerika, die andere Zt_1__k)tſtomſ<es Blaxt, aux I Blatt, auf dem die Dynaſtien und bis __rmgxyffcßurch dre vcrſthiedenen bie EINgnE IR G die verſchiedenen Farben mit roſ; OMYlch anqegeben groß o B angegeben worden ſind. g er H err von Rothſchild wurde neulécl ' )(m LondonÄ Namens Schnllz, “ von neulich (i ) (in London) Nameus Schul6, cis indem dieſe einen cinen Paß traci __ __ _ _ __ „ )M'at ZFA voxx thm-als öſter'retchttclxen nacl E ( E Z » Mat SeAn von ihm- als öſterreichiſchen Conſul „verlangt;- . _glercb ;hmHerr trau ee bgleich ihm Herr v. Rothjchild verücberte, * . ?_eetkeöswcges em RLM habe, * 10 ) rte Rothſchild verſicherte, d h N ein Recht habe , | ſo hôrte jener doch do<h nicht auf i 21 auf, ihn mit “ei: ' ſeine men Fordeßung Forderung zu beläſkigen., h ' nr MMM, ſLlwn herber, beläſtigen. ; N tere Wie ſchen herbei , bis der Straßenwäclmer kam, «(!)an Straßenwächter fam, Schulß zum Lord-quor Lord-Major brachte. nen Berwets _wegen [eines héfrigen Betragcns erhUten, mat Zuſtcmmung Verweis wegen ſeines heftigen Betragens erhalten, mit Zuſtimmung des Hrn. Hrn, v. Rothſchild _ Der Köni [at ' nFerrathe präfidixt, König hat i Et eratde präſidirt, dem der Daaphtgn _)_____§]__eoſk__e_r_':1__t__n_1_ _oſter:1'_2[be_nd tſ_k Daubbin N eſtern Abend iſt am Hofe großes Fkſc „geweſen, dte_Per10neu beegewolzuc Feſt geweſen, die Perſoneu beigewohut haben, t- bet dem_ it. bei dem Könige ſpeiſten. Der K_dntg König iſt heute nach - nah Compigne gereiſt. Der. O).omteur Moniteur enthält eine Ordonnanz des Königs neue ueue Organiſation der königl. Marinecruppen ent: .):T'ZLHCtdOEU .»th gcſtoro cinen n-„Ucn C Marinetruppen ent- yergehenden geiten geſtors einen muüuen S auf, Der ter eine hat den D lauten Davon. laufen davon. 12,000 Rax» “*rnrm vorſehkösk- Ratio > turm vorſchlägt, weiche den 29. 29, einem Deutſchen, Deutſchen , Straße. verfolgt, auf MUMM)“ :ere endlxch BeLagerer werden von öffentlicher ere endlich Belagerer werdeli vou etwa ein L .upis (Täkfcn), Q „upis (Türken). 6000 Mann at1G9k-1130cncn, aua") dre A*.bxtcer tmc inbchtffm.“ rircel Aidaneſ * L ***-5 Z „I'? __Yn _die Stelle_des verſtorb_enen an Gebliebeneun, au< die Abeiter mit inbegriſſen./ rittel &lbane} b : 8 | : %8 die Stelle des verſtorbenen Präfekten der Sarthe einen WNW z" IM", S dArches :| arthe ibi nee Rae vaeRM € d’Arbelles iſt der T_dſraſekc et der Saone un.“; und Loire an de en SteU-x deſſen Stell? der Präfekt der txZSaone T2 oone Baron d2_Vx_Us:1env-e-Bargenwnc de Villenenve: Bargemont ernannt, , ce1er durch dieſer dur< den Graſ Graf Waldemar Oe de Brancas er- Dics Dies zog mehrere IMU- _. Y _"- 'ſ Men- Á { # l Bourblanc, und Den Nachdcm den Nachdem er hier ci- S > a u [o i e l :- Scbanjptelyatxxe: , „""Oie PivackomöJ ei Schauſote le. Schaujpielhauje: » „Die P. ivattomil (Hr. Wa" K d u t g l e > : NTonc-ag, 17.Qccoder. Jm rrratc der "Mutter,“ VOLL: Cla Köuxtrglihe Montag, 17. October. Im rtrait der Mutter „‘/ odèet: in 4 Abtheil. , Adtheil. vom Tyeacer Theater zu von Schröder. ITCk-IU, >15 Gaſtroüe. entlaffgn„ Dcr Zuſtanx Rekau, als Gaſtrolle, entlaffen, Der SRTnE der “Moldau iſt bcunrnhiqcnd. Moldau if beunruhigend, aß nur die AnweſeUlwit Anweſenheit der türkiſchen Truppen das Volk abl Alt. "1 e 'n “d" e " empdrcn. ). ſch g 9. U, R gc.rung abhált. ſi<h gegen die Regie arke eb hált, ſich gegen die Regierung zu Jeruſalem dcr Uurerdrücknngen , Ma]: verfickxert, Sjieruſalem der Unterdrücfungeh ; Man verſichert, daß die begonnenen Unterhaudlun- zivtjchen Unterßhandlun- iwiſchen dem Contre-Admiral Contre - Admiral Baron v. cMackau dden Abgeordneter: _von Mackau den Abgeordneten von Haiti die günſtigſten Erfolge _ en Haazdel den Handel der betT-en beiden Länder verſprechen. "“_Der _Rttte_r Y'Antibes bat er Ritter d'Antibes hat die Edre gehabt, Ehre gehabt , ge em Gedacht ein Gedicht zur Feixr Feier des Geburtstages des rzogs tz30gs von „Bordeaux Bordeaux zu überreichen. ZHW: _Huskrffon, überreichèn. Ae Huskiſſon, ſo wie Herr Somervilke, Miniſter ereemgten Sowmerville, Miniſter" ereinigten Staaten am Schwediſchen Hofe,“ Hofe , Breslau : .J.-'A- Äbdrücken A. Abdrúcken der Staats-Zeék. ſtkk! ok)"? Staats : Zeik. ſteht ohne Zweifel, der Gswinm 4ter Klaffc (“)?-K*“ Gewinne üter Klaſſe 52:8 n 5 Gewinnen zu Gewinnew zu: 600 TM. ** ' “***-e".“- MW“, In Thl? "mem A B P: Sn einigen Oer Bxkatmmwcyung der B:kanutmochunug ſen ; Locterie - Lotterie unter de 60,947; 60,947 ; es muß"; muß heißen (30, 00, und Bctlxlchcm Bethlehem haben __ __ wclche dcr nt g welche der Paſcha vox: Dumas nacl) !cettex_?lbr_stxe durch von Damas nach ſeiner Abreiſe dur<h den Gouverneur Gonvecneur von (“&'er- * [cm Jeruja- f lem auf des Emwohner die Einwohner hat ansübcn [offen, “ ſach ausüben laſſen, e ſih in Folge empört, eiwpôrt, Gedruckt bei Fsiäer Feier und Eiſer5§orff. deacteur ZI _ ***-“*«s-W.“ „„. .." - , „,...-«. „.“. Ciſersderff. Redacreur I'Y P E E E E