OCR diff 021-7940/182

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/021-7940/0182.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/021-7940/0182.hocr

Nr. 63 826 find pro 1876 erforderlia) pybm erforderlich pptr. : 230 Helme. _ Helme, ; 30 Helmkokmdcn fur Feldwxbel, M . . Gemcme, Helmkokarden für Feldwebel, 260 G e Gemeine, 230 Paar Sckpuvvenketten, _ Schuppenketten, 60 „ Torniſterxiemen, Torniſterriemen, weiß, 30 „ . _ ſchwcxrz, 11%) JQWATH 140 Mantelriemen, 1132113, weiß, 30 . _ſ<warz,_ L \<warz,_ 100 Leibriemcn, Weiß, Leibriemen, weiß, mit Eckſkß. » . ſchwarz, Schloß, L 5 \<warz, mit S<lcß, Schloß, 30 Porkepses, _ Portepees, : 500 Säbclfyoddela Säbeltroddeln für Gemcme, Gemeine, 110 Gewehrrismsn, 100Fcitkü<1em _ _ _ Gewehrriemen, 100 Kettbüuchſe, 20 Paar Kc<g€1<1rrrie1txcm Vazr Kochgeſchirrriemen, 2 rommcln, _ 1 ernmwladlcr mii wctßcr SUMME, Trommeln, : 1 . .- ſc'cwarzer . ite mit- weißer Shlaufe, L z „ ſ<warzer_ y 1 Paar Trommeiticmxx, irc1ß, _ Trommelriemen, weiß, 1 Tro1nwelſ<eérc,_ 1112113, __ Trommelſcheere, weiß, 7 1 Paar Trom111e1110<iaſ<em Tromntelſto>taſchen, weiß, 4 „ Trommeljwcke, “ Trommelftô>e, * 5 „511111316118, Kniefelle, 5 Signalwöinex, Signalhörner; 4 Signalhornricmcn, Signalhornriemen, 2 Pfeifüm __ _ Pfeifen, 5 : 2 Paar Trommclre'iſen mii Scßrauben. Lieferungsluſtige Trommelreifen mit Schrauben. Lieferungéluſtige werden aufgefordert, ihre_ Offer- ] 1411 ihre Dffer- | {en bis zum 5. Dezember er. cr. der unterzeichneten] Kcmmiifion einzureichen, unterzeichneten | Kommiſſion einzureihen. Die Liéferungsbedingungen 161111911 Lieferungsbedingungen Fônnen im Bureau des Régiments, Regiments, Breite Straße 46, eingeſihen Oker eingeſchen oder gegen Cinzablyng von Einzahlung ven 50 „H -Z in 2111- ſchrifr rczogeu Wkrdén. Ab- rift ktezogen werden. Daß vox! 606 8161611111118- von den Lieferungs- bedingungen Kenntniſ; gcnommen, 111 m jxdcr Offi'rte ausdrücklich Kenntniß genommen, iſt in jeder Offerte ausdrüdli<h anzugeben. Nachgebote werden mch! berückſichtigt. _ nicht berü>fichtigt. / Erfolgt bis zum 1. Januar keine Antwort, 10 ſo Find die Lffertcu 015 nicht Offerten als ni<t angenommen zu 112- Tracbtiu. (8.61). be- Trachten. (act, 1009/11) Nkiffk, Neiffe, den 20. November 1875. Tie Bekleidungs-Kommiſfion Die Bekleidungs - Kommiſſion des 4. O_ber- ſchleſiſchen Infanterie-Regimeuts Ober- “\hleſiſchen Idfauterie-Negimeuts Nr. 63. “191551 __ __ __ _ Vergnck) -Markn>c Eiſenbahn. 63, 19155] E A ; Bergiſch - thmiéfion. _ _ Märkiſche Eiſenbahn. : Submiſfion. N Die Außführung d-Zr Erdarbeltxu Ausführung der Erdarbeiten und Kunſt- bauten Kunſi- bautea von Station 278-1-56,5 278+956,5 bis 316-1-42 316-442 der Section Beyerungsn Beverungen der Scherfede-Holzmmdener wei 56611 1011 Scherfede - Holzmindener weigbahn foll in zwei Looſen 1151) und zwar: ZUJvcn V Station 278+56,5 1116 294-1-69,5, 278456, bis 294+69,5, ent- [9190] Yetiſn. ba1kcnd ca. 42.600 Kub.*Me1er zu kcw-qendec (x.d- 6101179 Activa, haltend ta. 42,600 Kub.-Meter zu bew?gender S-d- maſſey und 940 Kub -Meter Mausrwexk ; Mauerwerk; 2) von pon Station 294+69„5 294469, bis 3164-42, 316442, enthaltend ca. 67.900 Kuv.-Mcte1' 67,900 Kub.-Meter zu bewegender Erdmaſſen und 1180 Kuh.; Kub. - Meter Manerwerk Mauerwerk und Stem- packungen, Stein- pa>ungen, in öffeujli<cr öffentlicher Submiſſion vergeben vxerdezx. Dte werden. Die Offerten find ſind mit entſprechender Aufſcbrut entſpre<ender Aufſchrift verſehen bis zum 1. Dezember 11. J., Vormixtags 11Uhr, d. I., Bormittags 11 Uhr, portofrei und verſiegelt hierher einzuxetcben, einzureichen, wo diefélkcn dieſelben in (HegenWart Gegenwart der eiwa er1<ienen9n erſ<hienenecn Submittenten geöffnet werden. Profi“: Profiie und Zeich- nungen ſind auf unſerem techniſchen tehniſ<en Büreau hier- ſelbſt einzuſxbcn; auch einzuſehen; au< können die Vedingnißhefie Bedingnißhefte gegen Entrichtung der feſtgcjeßtxn feſtgeſeßten Gebühren da1elbſt daſelbſt entnommen werden. _ Offerten. werden, x Offerten, welchen dEr der Nachweis übsr übzr die bintex- legtc Kautioy. mangeli, hinter- legte Kaution mangelt, oder welchen andkre. ändere, als dre die von uns feſtgeſeßten Vsdingunzcn Bedingunzen zu Grunde gelegt ſind, bleiben unkerückfickztigi. unterü>ſitigt. Caſſel, den 18. 910112111bcr 1675. November 1375. Königliche Eiſenbahn - Commiſſion. Verloofung, Amortiſqtiou,_ Zinözahlung Berlooſung, Amortiſation, KFinszahlung u. ſ. w. #. tw. von 5172111111“an Papieren. 1200816641$t0914e8r 2331111. Wynn dkr öffentlichen Vapieren. 12008] FB pstocker Bani. Wenn der Statthalter C. Schwartz Schwarß und der Tage'ödnoc Fick, bei?? Tage!öhner Fi>, beide zu Hohen-S<w0119,_als Hohen-Schwarfs, als Vor- mündcr 021: 111ir10rc1111en münder der minorennen Kinder des daſelbjt daſelbſt verſtor- bensn S<äfcrs JOACHZM benen Schäfers Joachim Freimuth di? AUZSZÜL ; die Anzeige } [9195] (1111)er ngaM 17.111811, anhéero gemacht haben, daß die von der Roſtocker Roſto>er Bank rew. unikr dcm reſp. unter dem 30. Juni 1863 ?"b sub Nr. 11332 und 19. Januar 1867 5111) sub Nr. 15165 für den Vater ihrcr Curandcn ausgeſteüten Bank-Obkgationen, ihrer Curanden ausgeſtellten Bank-Dbligationen, groß 250 und 250 THalcr Thaler Pr. Etc., Cr:., verloren ge- gangyn wärén, Und gangen wären, und um Mortificirnng Mortificirung der vorgenann- tkn ten beiden Obligationen von je 250 Tbalcr Thaler Pr. Crt. 9266ka haben. 10 Werden hiedurck) gebetèn haben, ſo werden hiedur< in GrunUggJ Grundlage der desfaüügen ſtatutariſch desfallſigen ſtatutariſhen Vorſchriften Diejenigen, welche die oben bezei<neten, bezeichneten, auf _dm den Namen des jeßt virſtorbencn verſtorbenen Schäfers J. Fre_1mutl) zu_ „Hohen- S<wa:fs UUÉJCÜLÜWU Bank-Obligationeu m I. Freimuth zu Hoben- Schwa:fs auégeſtellten Bank-Obligationen in Hän- den haben, aufgeforderk, ſolche enther auSzuléefern, aufgefordert, folhe entweder auszuliefern, oder ihre eirvaigm ibre etwaigen Rechte daran bsi bei der Roſtockcr' Roftocr | Bank anzumelden. Dieſe Publication wird 3 Mal in Zwiſchenräumen von 4 Monaten wiedLrHoli wiederholt werden, und Wenn wenn 2 Mo- nate nach dsr lekzten na< der leßten Aufforderung die Obligationen nicht prcduciri ni<t preducirt und keine Richte Rechte daran geltend ge- macht find, ſind, ſo werden dieſelben vom Verwaltungs- ratbe rathe für nichig nichtig erklärt werden. Roſtock, Roſto, den 8. März 1875. (11. (H. 01400.) Der VerWaltungsrath Berwaltungsrath der Roſtocker NRoſto>ker Bank. Carl Zoſephi. JIoſephi. Geo. Meyenn. Otto Ludewig, Ludewig. Aug. Burchard. H. Koch. F. SchWarz. Schwarz. [9209] Aackxcn-Höngener Vcrchrks-Actien-Grfcll1<aft. _ “__ Aachen-Höngener Bergwerks-Actien-Geſellſchaft. | . Bei der dZsjäbrige? 115151) _V__e_rtrag eſchebßuetzU Zuklooſtxugf ?UſLrFr _60%__i_aeu Parkal-Obli- onen v dm erm uti- at otar aum m a en wur eu o.gen e umm-rn: g UNT. 25, 57_J__23_ 129? dle nas „A edenen L, E I, es Partial-Obli- onuen vor dem Herrn Juſtiz-Rath Notar Baum în AaHen wurden folgende umm rn: N “Ne. 2D: L 199, 143, 154, 170, 177, 239, 240, 244, 251, 272, 284, 295, 315, 322, 368, 391, 399, 410, 419, 433, 435, 476, 494, 500, 532, 538, 545, 548. 548, 561, 581, 584, 610, 612, 641, 645, 673, 766, 777, 809, 826, 829, 876, 898, 9004 900, 949, 977, 979, 996, gezogen, ezogen, welche vom 111 ff 95 L'FWÜZWÉÜHW H SlOpp 111,1 E t: \ e zu Hö Si Ll Ri, dder et d Herren Sal. Oppenheim jw. & bei unſerer Geſc ehaſtska e Geſellſchaſtskaſſe zu 'ngeu ei 6 en, 9 er et en erren a. en em r. Cie.: Cölu, Höugen bei Aachen, oder bei den Herren Sal. enheim jx. Cie. : Cöln, und bei der Direktion Direftion der Discou_to-Geſellſ<af_t: Disconto-Geſellſchaft: Berlin, gegen _Einvfgngnabxne Empfangnahme des Nominalbetrageö Nominalbetrages von 916. # 600. -. —. pro Stück einzuliefexn einzuliefern ſind. _ Mit yorſiebmdem JalligkeitStermm hör? vorſtehendem Fälligkeitstermin hôrt die weitc-re weitcre Verzinſung für die oben genannten 50 Stuck Parttal-Ob_l1gat1onen 0111. _Denſelben find Stü> Partial-Obligationen auf. Denſelben ſind bei der Einlieferung die ZinScoupons 11. Zinscoupons Il. Serie Nr. 3 bis incl. 10 und dre die Talons beizufugen. Hängen [:./Ambra, beizufügen. Höngeu b./Aacheu, im Novsmber November 1875. Aachen-Höngeuer Bergwerks-Aetien-Geſellſäxaft. B. Aachen-Höngener Bergwerks-Actien-Geſellſchaft. B, Seibert. L. Honigmauu. Honigmannu, Induſtrielle Etabliffements, - - H.“. . Fk. * &II-„xx:xx ":. 6.11!“ixE-2*";'*=-7-?-"§.-1==2 31459; 417»... €...: 41; ?; «94764121615118116 &. FLUÉÖ-FJF'. 64777417 37/7 691177874. Etabliſſements, I E E E, S A A A A A TLEE L E D E A E A SL [H S Hermann.Buc 8. * (767647 „4064-4466/7871-760'91' “pl 1); 66.3764 „4173717714069 2“ 617/796“ 448/866. . “ ' .F."- „31*“-L-YZ-Ik-HÖI-K.«“'-774707'2279'7Ö15')*EUR-“.': *.*-„57:49 -***-M'UQiÉIWLYÜ'ÉÜ-Ü “1“, '*'“ *** “»": Z. 'Z- * ." 175 i':“- .“Z' ,“" * ' '“ “' Beuth -Str. BERLIN S. Beuth-Str. 8. | Liefert Druck- Arbeiten“ jeder Art in bester Ausführung zu billigen Preisen. P T Ir F FIE E E F E E T E T T T T D E T T La s E E L R R e E I s B TE A R N E UEST E Verſchiedene Bekanntmachungen. Hannoverſehe Bekanntmachungen Hannoverſche Bank. Unter Bezugnahme auf unſere Bekanntmachung vom 4. c., betreffend die Einb_erufung ei,:xer außerordentlichen Gkneral-Verſammiung Einberufung einer außerordentlihen General-Verſammlung aaf den 8. Dezsmber Dezember c., berufen wir hicrmit eme zwene 1111ßcrordentli<c General-Vcrſummlung hiermit Elie zweiie außerordentlihe General-Verſammlung auf Mittwoch, dcn 99 deu 22. Dezember 13. J., Morgens d. I., Morgeus 11 Uhr, “is- fw Rud e. im Lokale der hieſigen Börſe, und laden die geehrten Herren Aktionäre Aftionäre zu zahlreicbcm zahlreihem Erſcheinen ein. Tagesordnung: / i _ _ _ _ _ i 1) Veéchluſzfaffung Beſchlußfaſſung über die dem ReichsvanngcYS Reichsbankgeſeße vom 14.__Makz1875 gegenuber emzu- 14. März 15875 gegenüber einzu- nehmende Stslmug nach Stellung nah Maßgabe des Ergebnijfes Ergebniſſes der gefuhrtenVerhandlungen; _ geführten Verhandlungen; : 2) Befchlußnahmc Beſchlußnahme über die Aenderungen der Siatu:en_der H1n1wver1<en_ 23.1111, welcbe 1:1 Statuten der Hannoverſhen Bank, wel<he in Folge des vorgenannisn Geſeßes vorgenanuten Geſetzes und des Handelssejcßbuchcs Handelsgeſeßbuches etwa weiter fa: noihwsndig füc nothwendig erachtet w.rdcn möchten; .- _ _ w-rden möchten ; , L 3) Vinträge Anträge auf Ermächtigung des Verwalfungöraikxs Verwaltungsraths zur Abgakye ré<tsverb1ndlt<er Erklärungen aUer Ait Abgabe rechtsverbindlicher Erflärungen aller Art gegenüber der Staats-Regierung, Staats-Regièrung, dem Bundksrathe Bundesrathe und dem Reichskanzler-Amte. Dieſe Gegenſtände kommen indeſ; indeß nur zur Verhandlung, ſowcit ſi: nicht imc!) 81.: erſte außer- . ordentliche General-Verſammluug ſoweit fie niht tur die crſte außer. - ordentlihe General-Berſammluag ihre Erledigunggefunden haben, _ _ Erledigung gefunden haben. : : Die Ein1aßkartcn [13616811 von Einlaßkarten werden vou der Dxrektwn Direktion gegen Vorze1gang Vorzeigung der Aktien, wel<cn cm welhen ein Nummern- , Verzci<n111 beizugcben ! Verzeichniß beizugeben iſt, im Ge1<äftSlokalc Geſchäftslokale der Bank am 20. und 21. 21, Dezember 9. d. J. 1101611119131. ' verabfolgt. : Hannover, den 22. November 1875. der Hannoverſchen Bank. Dcr VerwaltungSrutl) L. Der Verwaltungsrath L, Meyer. Dorémmrdev Steiukohlen-Beegwerk Dortmunder Steinkohlen-Bergwerk Louiſe Tiefbau. H„,,YF*?ZJIW28.337.178. IUÜUB 3312 39. „Juni 1Z75. : tres-Ausſhuß-Secretairkele i Bilanz amn 30. Juni 187%. | Die hieſige Steüe Stelle iſt ein jährliches Gehalt von 1500 „46. M. ver- bunden. kasßl'Ü' Passlva. Qualifizirte und im Rechnungskack)? gewandt? Rechnungsfache gewandte . Zechen-Conto, Zechen-Conts, laut v01jäl)riger vo:jähriger Bilanz " . Neubautsn unter Tag . . . . . . Steubamiten Unter Lg. „a «0/5 ab Abſcbrkikung Abſchreibung für Nc_uk«anien_ . Neubauten . Amortiſation dcs Act1cn-Cap1tals des Actien-Capitals . -. Jmmobilleu-Conto: _ 21, Grundſtücke Immobilieu-Conto : / a. Grundftü>e laut voijährigec vo:jährigec Bilanz 1). b. Gebäude .. _ _- Zuganz o e Zugang auf Grundſtucke Grundſtü>ke . Gebäude . k, [ (15 ” ” ab 3% Abſckreibung Abſchreibung auf (92551114 Gebäude von 9-6. 396071. 91. : „il; 1188215. M 396071.91., = 4. 11882. 15. do. für abgebrochene abgebro<hene Gebäude . Eiſenbahn-Aulage, laut vorjäHriger Bilanz, ZUgang. . . . - . . . . . . vorjähriger Bilanz . 0.11 10% A e A ob 10 4 Abſchreibung. . . . Maſüxineu, Keffel _ Maïcineno, Keſſel und Zugang . . ; ab 8% Abſchxcibung o. dermaſckzinc, MOiGe chung 0, dermaſcine, Keſſel und Pumpkn Pumpen . . Mobilieu-Conto, laut vorjährigar vorjähriger Bilanz Zugang........... (1510% Abſckreibung. . a E ab 10% Abſ<{reibung . . .. . Geräxhſclmftcn- uud Utenfilien-Couto, lauk Geräihſchaften- und Utenſilien-Conto, laut vorjähriger Bilanz Zugang. . . . . L E ab 10 7.“ Abſchreibung. . Magaxiu-Couto, Vorräélyc . Cokerei-Aulage-Conto, Zugaxg . . . . % Abſchreibung . ab1075211*ſ<1e117ung. . Magazin-Conto, Vorräthe . . . . chgelei-Conto, Cokereci-Aulage-Couto, BUgatG S «b 10% O. +6 Ziegelei-Conto, Werth dsr vorhandene1 der vorhandenen Steine . Ausſteheude Ausfteheude Forderungen: Diverſe DLbitkkéU . Debiteren . . (534117511611 Guthaben bei Banquiers , Wxggon-Guihaben . Waggon-Guthaben bei der . Caffa- uud Weckzſel-Beſtände . Effecten-Como . . . . Caſſa: und Wecjſel-Beſtände . - Effecten-Conts 2. Ade . Hypotheken-Befiß-Conto ])ebet. Pumpeu, Hypotheken-Beſiß-Conto Dethtet. Pumpe, laut vorjälyriger vorjähriger Bilanz für" a11fzc1: BeiZicb" gei'eßic cFör- 1aut Övrj'ähéige'r 23112113. B'crg'nMär'k. "(Fi):enéal)?! ". für außer Betrieb geſetzte Fôr- laut vorjähriger Bilanz Berg.-Märk. Eiſenbahn L 997745540 1, E - „128192182 101356511215 11 |__158195/86 10135651|26 I 2. ..:-5819586. ! 3. . -_.1_1_??5_99-_:-_ __27099586 9864655“ * 36161490 39607191 7071730 - „11.214395 886402;06 1 „4682315 229713,- M. 158195. 86. | I- 3. . „ 112800. —. | 270995/86| 986465540} 364614/90 396071/91 7071/30 . |_118643/9ó 886402 06 | __ 5688215 229713|— i 401491 “23372791 - „???ZJLZW . _61528285 233727191 « |__23372/80 . | 61528285 - „95.4.1975 ' *71169960 1. ...-4. 5693597. _ : 15693597 55476363" 4303350 „„I-71? 463050 «„ _:163115 17165790 _ 7535771724 17922064 _„172??Z1.5 }__96416/79 711699/60 I . M. 56935. 97. M 156935/97| 554763/63/|| 4303/50 a N 4630/50 ____463/05 171657/90 ., TPOOLIN 17922164 __17922/16 22405603 . *_75183;53. 299239156 2992396 ___,“45000. _. |__75183/53% 299239/56 29923/96 „45000. —, 829519 210355; 210355 . „ 100000.-. e 100000. —, 161299 51527 269315 60, 25162 62, ; 91527 269315/60) 25162/62)}| 234294 23 . | 190592 85 “ = 6982040 494707 48 . 20688 77,1 264093 “* : I 69820|40| 494707/48/|| 2064877} 264093|—| | 60960 - - 1281121589 1 (Zen'lnn- uncl ſeklußt-Oäoto. Abſchreibungen 12811215139 || Gewinn- umd Verlust-Comto. Abſchreivnuugen : Zechen-Conto . Jmmobilien-Couto . . . . . . E1ſcnbahu-Anlage-Conto. . . . , . Mafcbincn-, Kcſfcl- uad Pumpen-Conio Mobiliea-Conto ., ., . . . . . . Gerätbſ<aftew C N 3 Eiſenbahu-Anlage.Cónto ._. Maſchinen-, Keſſel- und UtenſiliewConto . Cokerci-Anlage-Conto Pumpen-Conto Mole S Leo 206 Geräthſchaften- und Utenſilien: Conto . Cofkerci-Anlage-Conto . . . . Schaden-Neſerve-Couto Deicredere-Conto. . Sckyadm-Reſerve-Couto Teleredere-Couto. , . Amortiſatious-Conto Amortiſations-Conto . Gewinn-Saldo Gepr üft Geprüft und aenebmigi. aenebhmigt. Der AuffiaztSrath Aufſichtsrath : (gez.) 411-111 13411. _ 0311 Torte. 111". 110511181111. 11. 1161161“. 11. 03011 [mals (1131161117112. (gez) Alwin Ball, r Carl Korte. Dr, Lehmann, H. Röder. R. Dach. Lonis Gradenwitz,. 158195 86 | . M 56882 15 23372 80 156935 97 463 05 | 17922 16 2992396 .___„-__ 1 L? 44369595 , 50004: = 112800- 29923 96 BaCaeE ri itim ai L | 1 “WE 1" 67073612 1 Varop. m: | 443695 95 s 50000 — || 112800 — 1424017 670736 T2 || | Varop, den 25. Oktober Öftober 1875. Der Vorſtayd: Vorſtand: (gez.) otto Kdäor. Llcxiea-Capixal-CÜUJ „_ Otto Röder. Actiea-Capital-Couto . ab naiuteumäß. Amortnation ſtatutenmäß. Amortijation Creditoren . . Vetxiebswſien Vetricbsfoſien : _ Rückſtändxgc Ó Rü>ſtänd:ge Löhne pro Juni . Belegſchaftsfoud Belegſchaftsfond - Conta, [ani vorjä_l)rigcr Bilanz . . hierzu Zin1e11 Conto, laut vorjähriger Bilanz. . bierzu Zinſen s ab für gezahlte Unterſtüßungen . Reſerve-Couto, Reſerve-Conto, für in Aus- Auê- führung begriffene Bautey, Rückſtändige Bauten, Rüd>ſtändige Zahlungen fur ': für N bereits ansageführte ausgeführte Bauten * 1! 6. Reſervefond Reſervefoud - Conta, vorjäbriger Couto, vorjähriger Bilanz ' ' Hierzu ' . . . . . * - N hierzu î Ra ie 7. Schaden - Reſerve - Cogto, ' iüreiwaigk Schadenanſpruche reſervirt . . . . „_ . . 8. Deleredere-Couto. fur ei- Conto, | füretwaige Schadenanſprüche l s. Delcredere-Conto, für et- waige Ausfäüe Ausfälle reſervirt . 9. Dividenden-Couto: ' 1! 9, Dividendeun-Conto: | nicht aus 1872/73 nicht (1116 aus 1873/74 . . c ; | 10. Gewinn- Gewiun- u. Berlyſt-Conto: Verluſt-Conto: hiervon zur Umorttmtion Amortiſation Vortrag neue R"“ÖUUÜJ “_-, „14239377 Rechnung „ 14240. 17. Per Vortrag Bortrag vom 1. Juli Iuli 1874 Generalbetrieb . . . Vorſtshende Außzüge aus_dem wainn- hs Vorſtehende Auszüge aus dem Gewinn- und Verluit-(Zonto und Vcrlu!_t-Conto_und dem Bilauz-Conto ſtud Bilanz-Conto find von nur mir geprüft und nach vor_ber1g_er Revtſion nah vorheriger Reviſion der- ordnungömäßig ordnungsmäßig. geführten Bucher Bücher mit denſelben uberemfbmmend übereinſtimmend gefunden worden. _ _ _ _ _ O j : - (gez.) 8102111111111 8310111011, g611<111<er BUchLPRleſOk- 'ſ ; Siegmund Salomon, geri<iliher Bücher-NReviſor, | } Bewerber, welche wel6e eine Kaution Von _1500 „46 von 1500 (A zu 11887200,- ; ſtsilen 11887200 — } ftellen im Stande ſind, x_vouxn fir!) 5113 wollen ſi<h bis zum 15. 5847175 “_ 58471/7838 | Dezember er. er, unter Einreichung :brer ihrer Zeugniſſe | _Z me1d_e_n. 3 7 , Colleda ! melden. 36/47 : Cóôlleda, den 23. November 1875. 1837725115 152208 62 , 13317215 152208/62 “ Der KreiS-Auswmß. "“' _: Kreis-Ausſchuß. S | [9208] Freiherr_ Freiherr von Wertvem, 22885530 : Werthetn, 99885530 | Königlicher Landrati). 1113735 1 * » : » .,-..-*-:-“:€=e.'.--*'.L*-ki'-“*'“i . Landrath. 11137/35 | QHEEZZ F F I E B N E E R - "239992 65 239992/65 [9188] Zum 227376 _ 126162 k]“0b0-1150000W606 "1261655 Probe-A bonnement geeignet, . [WWMZÖ "* W “" 1128007 „-___: . . Gefäne [120000004 112800 — E p Gefälle u. Stcucrn -é'. .“ 170000“ Steuern S C IRER 100000 |—- Für den Monat 116261111191“ Dezember nehmen 2 ſämmtl. Reichspoftauftalteu Reichspoſtanſtalten auf das „Berliner Tageblatt“ nebſt „Verlincr Sonntanglatt“ * „Verliner Sountagsblatt“ und der _ _ E illuſtrirt. humoriſtiſchen TZcxbanrift [aui ] humoriſtiſcien Ea laut | 134431192 Zimm 7402 30 141834 - - Zinſen 7402/30i 1418342: 50000 50000 Dividende ' Dw'idc'ndé * Dividende erhobene Monats-Abonnemcnts Monats-Abonnements zum Preiſe von UU! ]. Mo 75 Pf. 5; 171/2 nur 1 M. 15 If. = 17 !/, Sgr. . 5 (für alle 3 Blätter zvſammen) täglich Vlätter zyſammen) tägli<h entgegen. crbo'ocne «76. erhobene é. 112800. --. —. auf _ _ _ Gegenwarirae Anklage: L i: Gegenwärtige Auflage: 37,000 Exemplare, mi1hin miihin die geleſeuſte geleſenſte Zeitung Deutſchlands. (11.060.735/11) * "037319 Deutſchlands, 2 (à Cto 735/11) É Roy al, Feuer- und chens-Verfichcrnngs- Lebens-Verſicherung®- Geſellſchaft in Liverpool. Ja In der Nr. 228 dieſes Blattes vmßffentlichten veröffentlichten Bilanz der Geſeuſchaft ſmd Geſellſchaft ſind in Folge emes_ eines Dru>- fehlen; fehlers die nicht geforderten_ Dividxuxeu mti geforderten Dividenden mit Thlr. 9932. 13, 4. vsrzeichnet, wahrend dtejelbeu thatſach- lich verzeichnet, während dieſelben thatſäch- li< Thlr. 5932 13. 4. betxageu. betragen. Berlin, den 23. November 1875. noxal, Royal, Feuer- und Lebens - Verfichernngs- Geſellſchaft Verſicherungs- Geſeſlſhaft in Livexpool. Liverpool. Der General-Vevollmachtigte: Geuerai-Bevollmächtigie: Ernſt Schröder. 127040, 127040 [9211] 12811215 89 ()]-E11] t. 4197572 12811215|89 Credit. 41975 72 628760 40 * A [8982] (kr. 143/Z1.) 17111 oomtolr, baron, Wlan (Fr. 143/XI.) Für Comtoir, Baroan, Kanzleien eto. eazpüelüt 1111109331111130116 91688911 empfiehlt Autographische Pressen in fünf 01688011 mit; 2111101161". , 171161111611 6116955311111 111 017611113611 11111 11111111, krosyekte Grössen mit Zubehör. Friedrich Kriegbaum in Offenbach am Main. Prospekte gratis 111111 1131160, 670736 12 „214 “273 und franco, 670736/12 M 277. _ Zweite Beilage zum Deutſchen Retchs-Llnzeiger Reichs-Anzeiger und Königlich Preußiſ<eu Preußiſchen Staats-Anzeiger. Berlin, Mittwoch, den 24. November In dieſer Beilage werden bis auf Weiteres_a1xße_r Weiteres außer den gericht11c624Bekanntmachungen gerihtlihen Bekanntmachungen über Eintragungen und Löſchungen in den _ x_lttar-Azxwärter ) Militär-Anwärter zu beſetzenden beſeßezden Stellen, fur Nicbi-Militar-Anwärter, für Nicht-Militär-Anwärter, 1) die Vakanzen-Liſte der durch dur< M 2) die Ueberſicht vakante: vakanter Stellen 3) die Uebnficht Ueberſicht der anſtehenden Konkurs-Termine, 4) dze Ueberſtcbt die Ueberſicht der anſtehenden Subhaſtationstermine, 5) die Verpachtungstermme Verpachtungstermine der Königl. Hof-Güter und Siaais-Domänen, Staats-Domänen, ſowie anderer Landgüter, Der Inhalt dieſer Beilage, in welcher auch die im §. $. 6 des Geſetzes über den Markenſchutz, Markeuſchut, einem beſvnderen befonderen Blatt unter dem Titel _ 1875. qudels- uud Zeicöenregiſtern veröffentlicbt: andels- und Zeichenregiſtern veröffentlicht: 6) dw die von den Zetel», Bande Staats- und Kommunalbebörden angeſcbriebenen Submiſfionstermine, Kommunalbehörden ausgeſchriebenen Submiſſionstermine, 7) die Tarif- und Fabrplan-Veränderungen Fahrplan-Veränderungen der deutſchen Eiſenbahnen, 8) die Ukbkkfi<k Ueberſicht der Haupt-Eiſenbabn-Verbindungen erlfns, Haupt-Eiſenbahn-Verbindungen Berlins, 9) dre die Ueberſicht der beſtehenden Poſtdampfſchiff-Verbindungm Poſtdampf\@iff-Verbindungen mit transatlantiſchen transatlantiſc<hen Ländern, 10) das Telegrapbeu-Verkehrsblatt. Telegraphen-Verkehrsblatt. vom 30. 9169611111121 30, November 1874, vorgeſchriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht veröffentliht werden, erſcheint auch au< in Centval-«Handels-Regiftee Central-Handels-Regiſter für das Deutſche Reich. (Nr.289.) Deutſhe Reih. x: 25; Das Central-HandclS-Rcaiſter Central-Handels-Regiſter für das Deutſche Rei er e'ut "» d R [i' l' . -- s Reich erſcheint in. der Regel tägli. — Das Abonnement bcträxzt ] „76 50 --.-3 beträgt 1 #50 S für das Vierteljahr. é Eſiézexln: Öumxuncgkeoſiéxng [H0 HDI- a E Nutiinern Loften T E Das Central-Handels-Regiſter für das Deutſche Rei< Reich kann durch aÜe o :Antalien dur< alle Poſt- Anſtalten des - Fn- und Auslandes, ſywie dqrch CarX ſowie dur< Carl Heymanns Ve1lag,“Berl1'u, 877, KöniggräYrZraße ſ109, Verlag, ‘Berlin, 8W,, Cdnie ette ie 109, und Ye is Buchhandlungen, fur Berlm auch durch für Berlin au< dur die Expedition: 8117, 8W., Wilhelmſtraße 32, Aus der kürzlich ſtattgebabten kürzlih ſtattgehabten Generalver- ſammlung des Handels-_ Handels- und GeWerbe- Gewerbe- vereins zu Caſſel _beben Wir heben wir Folgendes hervor: Als ſtaatliches Mitglxed Mitglied des Vorſtandes iſt if von Seiten des Ober-Prafixeuten Ober-Präfidenten der Vorſtand des Provinzial-Aichamts, anektor Inſpektor Schulz, beſtellt wor- den. Der Uebergang de_r Geiverbehaue der Gewerbehalle an die neue Verwaltung, Welche Nerwaltung, welhe auf Grund des in der vorigen Generalverſammmng beſchloſſenen und- Generalverſammlung beſ{loſſenen und. vom Over- Präfideuten genehnnßten Ober- Präſidenten genehmigten Statuts nunmehr geführt werden wird, ſteht in der Kürze bevor. Zur Ver- handlung kam alsdann eineVeränderung alédann eine Veränderung reſp. Er- weiterung der Vereinsſtatuten, ſoUte, deu Vereinsftatuten , ſollte, den Wirkungskreis des Vereins über Caſſel hinaus auszudehnen, auszudehnen. Die bisherigen Statuten hatten die Mitgliedſchaft Mitgliedſhaft an den Wohnort Caſſel gebunden. Es nzurde wurde beſchloſſen, die1e dieſe Beſtimmung aufzuheben, dafur dafür aber einige weitere aufzunehmen, welche die_ wel<he die Bildung von Lokaldereinen Lokalvereinen und deren Anſchluß an den Caffeler Caſſeler Verein in Ausſicht Ausficht nehmen. Weiterhin Wurde wurde von Seiten des Ausſchuſſes die ledung Bildung eines Dampfkeſſel-Revifio11s_- Dampfkeſſel - Reviſions - Vereins bei den Intereſſenten angeregt und dur< eme bexügliche Auöeiuanderſeßung dur eine bezügliche Auseinanderſeßung über die Vortheile ſolcher Vereine eingeleitet. - eingelcitet. — Aus der Verſammlung Wurde, wurde, nach- dem man das Verdwnſtliche Verdienſtlihe der _Anregung Anregung aner- kannt fannt hatte, der Vorſchlag gemacht, el_n proviſoriſches ein próviſoriſches Comité zu bilden, Welches welches die defimtwe definitive Konſtitui- rung eines Revifionßyeretns Reviſionsvereins vermitteln ſoUte._ ſollte. Mit Annahme dieſes Vorjcblaaes Vorſchlages wurde zugleich eme zuglei eine be- ſtimmte Anzahl von Perſonen aus_ aus den Anweſenden Anwefenden zu dieſem Comité beſttmmt._ beſtimmt. Hierauf fand eine kurze furze Erklärung der dom Verein bezogenen und aus- eſtelxten eſtellten Novitäten aus dem Gebiete der Technik ait. ait, Es betrafen dieſe 1) die Boblkenſcbe die. Bohlkenſche Patent- Waſchmaſchine. MWaſchmaſchine, 2) die Waſſerglaöwaſchmiikel Waſſerglaswaſchmittel der Fabrik von v. Värle Bärle in Worms, 3) den Aubeldruck. Aubeldru>. Der 4. aUSJeſteÜte ausgeſtellte Gegenſtand War war eine kleine KoÜektion Kolleftion von ſog. nach nah dem Verfahren von de la Baſtia Baſtie dar- geſteUten geſtellten Hartzlas. Die erſten 5 Paragraphen des Statuts der Gewerbehalle zu Caſſel lauten nunmehr: §. ]. 8. 1. Die Gciverbehaüc Gewerbehalle zu Caſſel bildet eine von dem dortigen Handels- und Gewerbeverein un- ter Betheiligung dsr der übrigen Gewerbevereine Gewerbcvereine des Regierungsbezüks Caſtel Regierungsbezirks Caſſel mit ſtaatlicher Untexſtüßung Unterſtüßung begründete, daUernde Ausveklung gewerbliche]: dauernde Ausjtellung gewerblicher Er- zeugniſſe. §. 8. 2. Sie hat den Zweck, durcb Schauſteüung Zwe>, dur< Schauſtellung und Ausleihung von Roh- und Hülfsſtcffen, Hülfsfteffen, Ma- ſchinen, \{inen, Werkzeugen, Modellen, Fabrikaten, Zei<- Zeich- nungen und jonſtigeu' praktiſcher; L_ehx- ſonſtige praktiſhen Lehr- und Bil- dungßmitteln dungsmitteln die gewerb1i<e Thatmkeit gewerbliche Thätigkeit in Heſſen zu fördern. fördern, Der Beſuch der Ausſtellungen Ausftellungen iſt frei. Ueber die BenuXung S der Sammlungen 2c. wird ein Reglement erla en. _ §. erlaſſen. ; F. 3. Die Hebung des kleinen Gewirrbeſtandes Gewerbeſtandes bildet ihre bauptjßcbliche hauptſächlihe Aufgabe. Soweit es da- mit uit vereinbar iſt, jollen indeſign ift, ſollen indeſſen die Intereſſen der Großinduſtrie Berückſichtigung finden. _ §. $. 4. Bei den Anjchaffungeu _für_ Anſchaffungen für die Gewerbe- halle iſt ift ſtets darauf zu achten, _daß dte auzu1<affxn- daß die anzuſhaffen- den Gegenſtände für den heſſiſchen _Getverbebetrteb Gewerbebetrieb von praktiſchem praktiſ<hem Werthe ſind. Die Anſchaffung größexer größeier Maſchinen bleibt ausgeſchloſſen. §. 8. 5. Zur bloßen b!oßen Erleichterung des Waareu- Waaren- abſaßes, zu Empfehlungen und Anvreijungen, Anpreiſungen, Reklamen uud und derartigen Zwecken Zwe>ken dient die Gewerbe- halle nicht. Handels:Regi|er. Du ?andelßregiftereinträge nit. Handels - Regiſter. Die : rug wied Sévir mind aus dem Königreich Sach en, Sachſen, dem Großherzogtbum Großherzogthum H eſſen und dem Kerzqgtbum Bezu Anhalt werden Dienſtags unter der uxmk ubrik Leipzig reſp. Darmſtadt und Deſſau veroßentlicbt, veröf entlicht, die erſteren wö<cnili<, wöchentli®, die beiden leh- leß- teren monatlich. Year». monatli, Altona. Bekanntmachung. Fufolge ufolge Verfügung vom 20. d. Mis. iſt heut: Mts. ift heute in un er unjer Firmenregiſter unter Nr. 1255 eingetragen: der Kaufmann Johannes Joſeph Heinrich Fitz Fiß zu Altona, Ort der Niederlaſſung: Niederlaſſung : Altona. Firma: Ed. Smith & Meyer sor. Altona, den 22. November 1875. Königliches Kreiögericht. 1. Kreisgericht. T. Abtheilung. Oschersleben. Ju Aschersleben. Sn unſer Yrmenreaiſter ivie tig ift zufolge Verfügung vom heutigen age beutigen Tage der Wollen- waarenkabrtkam waarenfabrikant Julius Andreas Lange bierſeibſt hierſeibſt unter Nr. 157 als Inhaber der Firma Andr. Lau : Lange eingetragen Worden. lberSlebeu. worden. <hersleben, den 20. November 1875. Königliche Krengerichts-Depuiatiou. Retna. Bekanntmathnug. , In, Kreisgerichts-Deputation. Berent. Bekanutmachung. Zu Folge Verfügung vom 12. November 1). I. d. J. iſt die in Berent Bereut errichtete Handelkniederlaffung Handelsniederlaſſung des *Kélufmauns Kaufmanns Auguſt O:!kers ebendafelbft Oelkers ebendaſelbſt unter der Firma: , Auguſt : Anguſt Oelkers koutdas dieffeitige Firmenregifter via dieſſeitige Ficmenregiſter (unter Nr. 55) ein- e ragen. Berna. etragen. Berent, den 11. November 1875. _ Königliche Krengerichis-Deputatwn. Frankß Kreisgerihts-Deputation. Franke. welche bezwecken , bezwed>en ezogen Werden. Bekanntmachung. werden. Befaunutmachunug,. Zu Folge Verfügung vom heutigen Tage iſt in' unjer in | unſer Firmenregiſter eingetragen, daß die Firma I. I, Willich Tonio:- erloſcben z2enior erloſchen iſt. Berent, heq den 11. Novemker November 1875. Komgliche Königliche Kreisgerichts-Deputation. Frankß oermx." Haudelswgiſter Franke, Berlin. Handelsregiſter des Konig11<eu Stadtgze i<ts Königlichen Sanne ichts zu Berlin. Zufolge Verfugung Verfügung vom 2 . 23. November 1875 ſtkd ſind am ielbtgen T_age folgxnde ſelbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: _Jn_ unſer erfolgt : In unfer Firmenregiſter, Wofelbſt woſelbſt unter Nr. 1800 die hteſige Handlung_in hieſige Handlung in Firma: - Adolph_S<itß ) Adolph Schüß vorm. Iulius Hartz Harhß vermerkt ſteht, tft emgetragen: iſt eingetragen: Das Hande19gcf<äft Handelsgeſchäft iſt durcb dur Vertrag auf den Kaufmann Otto Harß Hart zu Berlin übergegangen, W(lcher _daffe1b_e_ 1111181: de_r welcher daſſelbe unter der Firma Otto HML fruher Aroipl) Schuß fortjeßt. Verglei<e Harß früher Adolph Schüß fortſeßt. Vergleiche Nr. 9066 des _Frrmenregiſters. Dempachſt tſt Firmenregiſters. Demnächſt iſt in unſer Firmenregifier Firmenregiſter unter Nr. 9066 die Firma: Otto Hari) Harz früher Adolph Schütz uyd 1118 Schüß und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Haris Harß hier eingetragen wvrden. worden. Berlin, den 23. November 1875. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für (Zivilſachen. keklſnß Civiiſachen. Bertin. Handelsregiſter des Kyniglithexz Htadtgerbbts u: Berlin. In unier Genoſ1en1<af15regiſter Königlichen Stadtgeri<ts zu Berlin, In. unſer Genoſſenſchaftsregiſter iſt eingetragen: 001, eingetragen : Col. 1. Laufende Nr. 81. 001, Col, 2. Firma der Gknoffenſchaft: Bangewerkm-quall-Genoffenſchaft Genoſſenſchaft: Baugewerken: Unfall-Genoſſeuſchaft zu Berlin el_ngetrageue Geyoffenſchaft. (301. eingetragene Genoſſenſchaft, Col. 3. SW Siß der Genoſſemchaſt: Genoſſenſchaft : Berlin. 001. Col. 4. Rechxsvxrhälmiſſe Rechtsverhältniſſe der Genoſſenſchaft: Genoſſenſchaft : Der Ge1eki1<aftsvcrtrag Geſekl(ſchaftsvertrag datirt vom 19. Ok- Of- tober 1875, und bcfindet ſich befindet ſi< im Beilageband ZLF. 4121 ers bn zum Genoſſenſchaftskegiſter Serke Genoſſenſchaftsregiſter Seite 28 1 . Gegenſtand is 44. Gegenftand des Unternehmens iſt: ift: Förde- rung und Schuß des Kredits der Mitglieder der Genoſſenſchafk, Genoſſenſchaft, im Falle ihren Arbeitern UnfäUe ini Unfälle im Berufe widerfahren. Die uner Dauer der Gxnoſfenſcſwſt Genoſſenſchaft iſt auf eine beſtimmte Zeit nicht be1<rä11ki. beſchränkt, Der Vorſtand beſteht aus drei Mitgliedern. Zeitige Vorſtandémitglieder ſind: Vorſtandsmitglieder ſind : 1) der Baumeiſter Bernhard Feliſck), Feliſ, 2) der Maurermeiſter Robert S<midt, Schmidt, 3) der Maurermeiſter Marcus Adler, ſämmtlich zu Berlin. Erklärungen ge1<el1en geſchehen für die Genoſſenſchaft verbindlich verbindli<h in der Weiſ“, daß Weiſ», -daß unter der Firma der Genoſſenſchaft zwei Vorſtandömitglieder Vorſtandsmitglieder ihre Namen zeichnen. Die Bekanntmachungen Bekanntmachungea der Genoſſenſchaft erfolgen durch dur< die in Berlin erſcheinende Bau- gewerközeitung gewerkszeitung und Deutſche Bauzeitunq. Bauzeitung. Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. No- vember 1875 am ſelbigen felbigen Tage (Akten über das Genoſſenſchaftöregiſter Genoſſenſchaftsregiſter Beilageband 81 Seite 56). . Jauner, , Fanner, Sekretär. Das Verzeichniſ; Verzeichniß der Genoſſenſchafter kann während der Geſchäftsſtunden jederzeit bei dem unterzeichneten Gerichte eingeſehen werden. Berlin, den 23. November 1875. 1875, Königliches _StaHtgericbt. Stadtgericht. Abtheilung fur Cwilſacheu. Bekanntmachung. für Civilſachen. Bekanutmachung. In unſer Firmenregiſter iſt héuie heute eingetragen Worden: _ worden : : Nr. 584. Kaufmann Friedrich Friedri< Wilhelm Guſtav Ranneberg zu Brandenburg, in Firma W. lL_)immeberj; Nannehers; Ort der Niederlaſſung: Branden- ur . Vranenburg, urg. Bräubenburg, den 19. November 1875. Königliches Kreiögericht. Abtheilung 1. Iranüeuburx. Bekanntmackxung. _ Kreisgericht. Abiheilung I. Brandenburg. Befanutmachung. : In unſerem Firmenregiſter ſind folgende Emira- Eintra- gungen bewirkt worden: bei Nr. 148 (C L. W.Ziemanu Nachfolger). Gelö cbt W. Ziemanun Na<folger). Gelöſcht wegen Uebergangs des Geſchäfts an den aufmann Schütze, Kaufmann Schüße, welcher es unter der Firma Ernſt Schübe Schütze fortführt. (_Vgl. (Vgl. Nr. 583 Firm.-Reg.) Nr. 583 (fruher (früher Nr. 148 FR) F.-N.) Kaufmann Ernß Friedrich Au uſt S_chüve Ernſt Friedrih Auguſt Schüße zu Brandenbur , Brandenburg, in Birma: Em?! Schübe, ra Ernſt Schütze, Ort der Niederla ung: Niederlaffung: randenburg. Brandenburg, den 19._Noven_15er 19. November 1875. Königliches Kreisgmcbt. Kreisgericht. Abtheilung [. ]!ramleobqu. Qetanntmaämug. 361 L. Brandenburg. Betfanntmahung,. P unſer Firmenregiſter iſt heute eingetragen mm: ca: worden : Nr. 585. Victualienbändler Victualienhändler und Speiſewittb Speiſewirth Jacob ch Fey zu Bxandmburg, Brandenburg, in Firma Iaeob Fey; Iacob Feyz Ort der Ntederlaffuug: Niederlaſſung: Brandenburg. Brandenlxurg, Braudenburg, den 20. November 1875. Königltches Kreißgericht. Königliches Kreisgeriht. Abtheilung 1. [kranclenlnn-x. I. Brandenburg. Inſertionspreis fur für den Raum einer Zroieh. Handelsregiſter Broich. Sandelsregiſter der Köui lichen K_rengerichts-Deputation Königlichen Kreisgerichts-Deputation zu VroXch. Broich. 1) Die m in unſer Ge1eklſ<aft5regiſter Geſellſchaftsregiſter unter Nr. 85 thgetragßneRFÖrmczſtHeit_1ri_<__ Elzert E in A, O zu Mül- uma. . ur 1 an eö, aer elö't eim a, d. Nuhr ift aufgelöſt, daher gelöſcht am 18. November 1875. g h g > G S 2) In unſer Firmenregiſter iſt iſ unter Nr. 362 die Ftrma Firma Carl Kannen ießer Kaunengießer zu Mülheim a. d. Ruhr Rahr und a1s_deren ubaber als deren Inhaber der Kaufm1nn Kaufmann Carl Kannengreßxr zn Kannengießer zu Mülheim (1.17. a. d. Ruhr am 19. November 1875 eingetragen. ])ortmuu-l. Dortmund. Königliches Krengericht Kreisgeri<ht in Dortmund _Bei_ Bei Nr. 177 des Geſellſchaftskegiſters, Wofelbſt dre Frrma: Geſellſchaftsregiſters , woſelbſt die Firma: „Dortmunder Brückenbau-Actien- Geſellſchaft“ Brückenbau - Actieu- Geſellſchafi“ eingetragen ſteht, iſt am 19. Novem- ber 1875 Folgendes vermerkt: Laut notariell beurkundeten Beichluffes Beſchluſſes der Generalperſamxnlyng Generalverſammlung der Dortmunder Brücken- 5511-21citenszjell1chafx von) Dcrtmunder Brüken- bau-Actien- Geſellſchaft vom 16. November 1875 rſt iſt die Gejelljchaſt aurgelöjt Geſellſchaft aufgelöſt und in Liquidation getreten._ getreten, Als quuidaiorkn Liquidatoren ſind beſtellt: beſtellt : 1) Ingenieur L_ H: Jucho in Dortmund, 2) Kaufmann ax Max Gerſchel in Berlin. Qdkllm. Zn Berlin, Görlitz, Jn unſer GeſeU1<aftSregiſier Geſellſhaftsregiſter iſt bei Fr. as 136 betreffend die Handelsgeſeaſchaft Handelsgeſellſchaft unter der trina: * _ WSW" 7771? “.I-W irma: ias L 5 R Aktien-Geſellſchaft Görlitzer Maſchinenbau- Yxſtalt und Eiſengießerei“: Mit Görlißer Maſchineubau- J Anſtalt nud Eiſengießerei“ mit dem «1133 Siße zu Görlitz, Görliß, das Llu81<eiden Ausſcheiden des Kaufmanns Emil eli): Felix zu Görlitz Görliß aus dem Vor- ſtande,_ ſtande, und 111 an erem Prokurcnregiſter in unſerem Prokurenregiſter unter Nr. 106 die vori von der Geſelljchaft Geſellſchaft für die vorgxnannie Ftrma_ vorg:nannte Firma dem Ingenieur Albert Ludwig Robert Ziegler zu Gyrltß e_etHeiltc Görliß ertheilte Prokura, welcher welher die Firma in Gemeinſchaft mit dem anderweit beſtellten Proku- rrft2n,_Bn<halter Friedrich riſten, Buchhalter Friedri< Stolz, zu zeichnen hai, heut_emgetragen Worden, «41,5 Görlitz, zeihnen hat, heut eingetragen worden. E) Görliß, den 19.November1875. (11 0t0.218/11) 19. November 1875. (à Cto. 218/11) Königliches Krengericht. ]. Kreisgericht. I. Abtheilung. [;o-slm“. Goslar. Jn das_Melsregiſter das hieſige Handelsregiſter iſt heute eingetragen: Goslarer Vitriolwerk ko]. Fol, 200. Firma: Carl Schrader. Inhaber: Inhaber : Fabrikant Carl Schrader. Ort der Niederlaſſung: Goölar. GoLlar, Goslar. Goslar, den 20, 20. November 1875. (51 06.1073/11.) (à Ct,1073/11.) Königliches Amtsgericht. Stölting. Uabelgehnerat. Bekanntmachung. Ja MWabelsehwerdt. Befkanntmahung. In den Vorſtand des Conſnm-Vereius Conſum - Bereins zu Gampersdorf, Gombpersdorf, Eingetragene Genoſſenſchaft Geuoſſenſchaft iſt am __14. Auguſt 14. Auzuſt cr. an Stelle des ausseſchiedcnen Beijtßers, ausgeſchiedenen Beiſißers, Glasmalers Eduard John zu Schrecken- dqrf,_der Ggrtncr Schre>en- dorf, der Gärtner Wilhelm Mahr daſelbſt interi- mtft11< gewahlt miſtiſ< gewählt worden. (11010. (à Cto. 4865/11 17.) Habelſchwerdt,_den IV.) Habelſchwerdt, den 17. November 1875. 1875, Königliches Kreißgericht. 1. Kreisgericht. I. Abtheilung. llannorek. I) Hannover. In das hiefige Handelöregiſter iſt biefige Handelsregiſter ift heute Blatt 2362 etngefragen eingetragen die Firma: Gebr. Emmermaun ' Emmermann i und als ‘als Ort der Niederlaſſung: Linden bei Han- nover, als Inhaber: - Juhaber : ; 1) Brauereibefißer Brauereibeſißer Carl Georg Gecrg Emmermann, 1 f 2) Braucreibefißer Vraermentet Alexander Georg Emmermann. Beide zu inden. Linden. Offene Haudxlögeſellſchaft Handelsgeſellſhaft ſeit 2, 2. Januar 1875, jetzt: Bgtrreb emer Weise::- jeßt: Betrieb einer Weizen- und Lagerbier-Brauerei. Geſchaffélokal: Vlumenauerſtraße Nr. 8. Geſchäftélokal: Blumenauerſtraße Nx. s. Hannover, den 18. November 1875. Königliches Amtögericht. Amtsgericht. Abtheilung [. I, Hoyer. (4x. 111111, (Ag. Hán, 833.) [launm'ek- In Hannover. Sn das hieſige Handelöregiſter iſt Handelsregiſter i heute Blatt 209 etngetrageu eingetragen zu der Firma: de ema ils Gräber &. Kiepe: & Kiepe : Die Firma iſt ift erloſchen. Hannover, Haunover, den 18. 18, November 1875. Königliches Amtöoericht. Amtsgericht. Abtheilung 1. I, Hoyer. (4x. 111111. 833.) [[an-myok- Ja (Ag. Han. 833,) Hannover. Jn das hieſige bieſige Handelsregiſter i heute Blatt 585 eiZßetragen Ga Tagen zu der Firma: | l S. . Abrahamſon: I. Abrahamſou: Der Ort der Niederlaſſung iſt iſ von Groß- Muuzel nach Munzel na< Hannover verlegt. Hannover, den 18, 18. November 1875. Königltches Amthericht. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. I. Hoyer. (4x. Uu. (Ag. Han. 833.) ""to-wer. Ja Hannover. Jn das bieſi e audelöregifter iſt hieſige Handelsregiſter ift heute Blatt 2361 eingetragen d1se die irma: Wa ner Wagner & Fricke Fri>e und als Ort der iederlaſſung: Niederlaſſung: Linden bei Han- nover; als Inhaber: 1) Kaufmarßn E Chriſtian Friedrich Friedri<h Auguſt ner, Wa 2) Kau mann Kaufmann Carl Louis Adolf Fricke, Fri>e, Beide zu Linden. Dmckzeile Dru>zeile 30 „z. 4. _ Offene Hankoengeſellſcbaft ſeil Handelsgeſellſchaft ſeit 1. November 1875, jetzt: Fabnkgiion jeßt: Fabrikation von Lack La> und irniß. Geſchaſtslokal: Göttinger traße Firniß. Geſchäftslokal: Göttingerſtraße Nr. 27. Haunzuxer, Hannover, den 18. November 1875. Komgliches Amtögericbt. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. I. Hoyer. (113, U31]. (Ag. Han. 833.) 111011792117". Bekanntmachung. Inowrazlaw, Befanntmahung. In un1er unſer Firmenregiſter iſt ift unter Nr. 239 der Apotheker Guſtav Brexendorff Guftav Brerendorff unter der Firma: „G. Brexeudorff“ Brexendorff“ Ort der Niederlaſſung: _ Niederlaſſung : i „Jnowrazlaw“ zufolge Verfugung Verfügung vom 15. November 1875 ein- getragen worden. Iuoquzlgw, Inowrazlaw, den 15. November 1875. Kömglrches Kreißgericbt. 1. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. lirotosehlu. Bekanntmathung. _Jn Krotoschin. Befanntmahung. In unſer Firmenregiſter iſt unter Nr, Nr. 284 die J1r1116_„S. Firma „S. Sternberg zu Krotoſchin“ - als vaetgmederlaſſung Zweigniederlafſung der gleichnamigen gleihnamigen Firma in Ra- w11[<_- witſ< — und als aÜeinigec Inhaber alleiniger Jnhaber der Kaufmann Sußkind Süßkind Sternberg 111 Rawitſch in Rawitſh zufolge VerFügung Verfügung vom 18. 9101121115131 18, November 1875 heut eingetragen worden. Krotyſihiy, Krotoſchin, den 19. November 1875. Komgl1<es Krcngerichi. 1. Abtheilung. l-örcenbekx 111 Ich]. iſt [)xuie: _ _ Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung, Löwenberg in Sehl. ift heute: S 1) in unſer_Ge1ellichaft8regiſter bci unſer Geſellſchaftsregiſter bei Nr, 43, 1001811111 woſelbſt die Handelöaeſeaſcbaft Handelsgeſellſ<haft in Firma „Gebruder «Gebrüder Caspar“ zu Deutmannsdorf einge- tragen ſieht ſteht folgender Bt_rmxrk: Vermerk: die Handelögeſell- Handelsgeſell- ſchaft :ſt _duxck) gegenſitrge Uebereiukunft ift durch gegenſeitige Uebereinkunft der banden _Ge1€_[l?<1ftcr beiden Geſellſchafter vom 1. November 1875 ab anſgeloſt. aufgelöſt, Der Kaufmann Johann Ebr- Ehr- hard Albert CaSpaxr Caspar zu Deutmannödorf Deutmannsdorf betreibt das HandelSZcſchäſt Handel83geſchäft für alleinige Rechnung Re<hnung un- tkr ter der bisherigen Firma weiter. Vergl. Nr. _189 189 des Firmenregiſters. 111 Utzſer Firme_uregiſter untsr in unſer Firmenregiſter unter Nr. 189 d1e Fama „Gebxtider die Firma „Gebrüder Caspar“ (Geſ<äfts- (Geſchäfts- gegenſtand: Betrteb Betrieb von Steinbrüchen) zu Deutmannsdorf, Kreis Löwenberg in Schl., Schl,, und als dsren deren Inhaber dkr der Kaufmann Johann Iohann Ehrhard Albert CasPar daſelbſt, in_unſer Prokurenregifter Caspar daſelbft, in unſer Prokurenregiſter bei Nr. 16, km; daß die dem Architexten Architekten Alfred Julius Eidner 311 Deutmannßdorßſür zu Deutmannsdorf für die bisherige Handels- ge!e_[[1<aft „Gehruder Casuar“ daſelbſt cr- geſellſhaft „Gebrüder Caspar“ daſelbft er- theilte Prokura m in Folge Auflöſung der erſteren erloſcknn iſt, erloſchen iſ, und unter Nr. 17 die dem 21“. Eid. 2c. Eid- ner für die unter Nr. Nr, 189 unſeres Firmenre- Yſters giltert eingetragene Einzelfirma „Gebrüder _ i aspar“ zu Deutm1nn8dorf Deutmannsdorf neu ertheilte Pro- ura. Lötvenberg Löwenberg in Schl., Sehl., den 19. November 1875. 1875, Königliches Krengericht. [. Kreisgericht, T. Abtheilung. Eingetragen worden Ueu-lkxnppin. Be_kauntma<uug. Jn umerm Firmenregiſter iſt Neu-Ruppin. Sefanntmachung, In unſerm Firmenregifter iſ zufolge Vcrfüguug Verfügung vom 15. November 1875 _ _ 80. : ad Nr. 325 (101011110 Colonne 6 VU bei der Jrrma Firma Fr. Streichau Streichan zu Menz vermerkt worden: Die Firma iſt erloſchen. Neu-Ruppiu. detz Neu-Ruppin, den 15. November 1875. Königliches _Kreiögericht. Kreisgericht. Abtheilung ]. Roktboſlv. Bekanntmachung. Jm 1. Northeim, SBefauntmahung. Im hieſigen Handelöregiſter iſt Handelsregiſter ift auf 1701111111 93 heute eingetragen: Yirma: „Zuckerfabrik Folium 983 beute eingetragen : See. P Northeim. ortlau ende ortlaufende Nummer: 1. Ort der Niederlaſſun_ : Niederlaſſung: Northeim. Vorſtand der GeſellſZaft: Geſellſhaft: Der Vorſtand Verſtand beſteht aus: 1) FM_ſt U) aran Jahns, Oberamtmann in Wiebrechts- an ca, auſen, 2) Carl Falkenhagen, Domainenpächter in Noribciin, Northeim, 3) Carl Binder, Gutöbefißfxr “fdie: in Höckelbeim, Hö>elheim, 4) Car_l e Meyer, Admini rator Adminiſtrator in mes- au en, - JImbhs- auſen, : 5) dolph Mxyer, Adolph Meyer, Kaufmann in Northeim. Rechtsverhältniſſc: _ Aktien eſellſchaft. Rechtsverhältniſſe: j; Aktiengeſellſchaft. Errichtet laut Heßllßchavaertrages Getellſc<aftsvertrages vom 24. 1875 nebſt Abanderungsbeſchluß Abänderungsbeſ{<luß vom 30. tember 1875. 1875, Gegenſtand des Unternehmens: Anlage und Betrieb einer Rübenzuckerſabrik Rübenzu>erſabrik zu Northeim. Zeitdauer unbeſtimmt. Grundkapital: 140,000 Thlr. : = 420,000 «46 Æ in 140 1460 Aktien 3 à 3000 „M - __ I)ie M : b I Aktien lauten auf den Namen der In- 11 er. Ju- aber. Der Vorſtand vollzieht "vollzieht unter Anweſenheit von wenigſtens drei ſeiner Mitglieder a11e_.Kontrakte, welt_hF .ni_c_btd ausſchließlich alle Kontrakte, atin L E aus\<ließli< dem Fabnkduektor Fabrikdirektor zu- gew en 11 . _ gewieſen find. L Die Ausſtellung und Aceepiaiwn vou We<ſeln Acceptation . von Wechſeln uni ep-