OCR diff 023-1901/85

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/023-1901/0085.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/023-1901/0085.hocr

in Cöln. Côln. Offener Arrsii Arreſi mit Anzci efriſt Anzeigefriſt bis zum 3. Januar 1902, Abi-xmf dcr Amncldeiiriſt 1902. Ablauf der Anmeldefriſt am ſelbigen Tage. Erſt? Gläubixrxrbrriaimiilung Erſte Gläubigerverſammlung am 23. De- zember 1901, Vormittags 11 Uhr, und all- gemciner Pküx'migskci'mii'. “.*" 16, gemeiner Prüfungstermin am 15. Januar 1902, Vormittags 10 1167. -im bicfigsn L& Ute, ‘im hieſigen Gerichtslokal, Norbertſtiaße Norbértſtraße Nr. 7, 11. 1. Etage. ' Cöln, den 23 Nbbkmber ; Cölu, den: 23. November 1901. Königii<cs 5.111;if.*§,1mi<t. Abib. 11] Königliches Amtsgericht. Abth. 111 1. 7996 [S_Uebei dns'Vki'iiiii.:xii_ drs E das Vermögen des Kaufmanns Emil Löweutbal-M Löwenthal, in Firma: Emil Löwcnxhal, Löwenthal, Schuh- Wanrruhaus waarenßhaus zum gcſticjclten Kater., geſtiefelten Kater, hier (Sghx-ffejitraßc 24, ZViarUimiiitmßc (Sheffelitraße 2°, Marſchallſtraße 14), wird [);-31:19, heute, am 26. NVVTMÖN “1901, ').)iittags 121- November 1901, Mittags 124 Uhr, das zion- kursvsrfabrcn Srdffnci Annicidefriſi bis z11m17.Dc- zember1901. BZAWWUUW imd Kon- fursverfahren eröffnei. Anmeldefriſt bis zum 17. De- zember 1901. Wabltermin und Prüfungstermin am 27. DcZember 1901, Dezember 2201, Vormittags 9 Uhr. Offener ',lk'kkii mii Aiiicigcviiicbi Arreſt mit Anzeigepflicht bis zum 17. De- zember 1901. , Dresden, j Dresven, den 26. Nbßkmbék November 1901. K-énigiisbrs Amisgerich Abibeiiung 11). Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. [67981] K onkursvcrfabrcn. Ucbxr Konkursverfahren. Ueber das V€11110,1611 Vermözen des Kaufmanns Franz Wcrckcnrbiu, Frauz Werckenthin, in Firma A. C. Roſa Nachflg., Nachſlg., forderungen ſind bis zum 21. Dezember 1901 bei dem Gerichte anzumelden. Erſte Gläubigerverſammxung am„18. Gläubigerverſammlung am 18, Dezember 1901, Vorm. 11 Uhr. Prufungstcrmm Prüfungstermin am 8. S. Januar 1902, Borni. Vornt. 10 Uhr. Offener Arreſt und Anzeigepflicht bis zum 20. Dezember 1901. Frankfurt Fraukfurt a. O.„ drn O., den 25. November 1901. Königliches Amisgericht. Amtsgericht. 4. [68050] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Auguſte Wilhelmine berchet. verchel. Fleiſcher, geb. Hunger, Inhaberin eines_S<nqidcrci-, Hut: eines Schneiderei-, Hut- und Schnittwaären- geſchafts 111 Burkersdorf, Schnittwaûren- geſchäfts in VBurkersdorf, wird heute, am 26. November 1901, Mittags 12 Ubr, Uhr, das Konkurs- vrrfabrew verfahren eröffnet. Konkursdsrwalisr: Konkursverwalter: Herr Lokal- r1<xcr Yardtmann bier. Anmeldrfriſi richter Hardtmann hier. Anmeldefriſt bis “zum - zum 8. Januar 1902. Wabltermin Wahltermin am 17. Dezember 1901, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 21. 21, Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. Offrnér Artiſt Offener Arreſt mit Arizeigrpflickx Anzetgepfliht bis zum 3. Ja- nuar 1902. Königliches AtnngeriÖt Frauenſtein. Amtsgeriht Frauenſfteiu. [68273] Uchr drn Veber den Nachlaß des am 12. Juni 1899 zu Gsorgenau beriiorbrncn Gutsinſpckwrs Georgenau verſtorbenen Gutsinſþpeftors Johann Gottlieb Gruen ans Gcorgcuau aus Georgenau iſt am 25. No- vsmbcr vember 1901, Nackxmittags Nachmittags 3 Ubr, Uhr, das Konkurs- zii (L*krcrÉWcildc iii 1121118, (im 26. Rodrmber 1901., Macbmiiiags zu Eberäwalde iſt beute, am 28s. November 1901, Nachmittags 1 Ubr, - das Konkursverfabrsn erbifmi'. B*Irwaiicr: Siadiraib Lanienichlwgcr zu beiswnide. Offrner ArrcſGmii Anzeigrdiiicbt Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Stadtrath Lautenſchlarger zu Ebcréwalde. Offener Arreſt=mit Anzeigepflicht an drn '*Yxrwalicr _bis den Berwalter bis 10. Drzcmber Dezember 1901. Friſt zur An.»;rciznng VÖ]! Konkursfordcrungen Anmeldung von Konkursforderungen bis 20. Dkzember 1901. Erſir Gläubiqrrvriſammlung Dezember 1904. Erſte Gläubigerverſammlung am 19. 19, De- z-kmi-m- z2mbver 1901, Vormittags 10 Uhr. Uhr, und a11;;:*1111';ri€r Priiiimnsiérmin allgemeiner Prüfungstermin am _9. 9. Januar 1902, "Vormittags 10 Uhr. bicrſeibſt, A902, Vormittags LO Uhr, hierſelbſt, Zimmer 2. Éörxsivach, Everswalde, den 26. Nov::mber November 1901. Königiicbrs .lmtsgrricbi. [6795121 ““ 1171191“ Königliches Amtsgericht. [67992] M Veber das Vsrmögrn Vermögen des Kaufmanns Johannes , , l „ | 23. "Dezember Dezember 1901. 'Erſte GläitbigrrVZriammlung Gci1cn «Erſte Gläubigerverſammlung Geilen in Erfurt iſi iſt am 25.919VS1nber 25. November 1901 Vdrmiijxgs Vormittags 11 Uhr, das KonkursMrfabren Konkursverfahren eröffnet. Vrrwacr: Biicbrrrkdi'ſdr Verwalter: Bücherreviſor Carl Erdmann in Erfurt bis zum 14. Januar 1902 Offcnér Arreſi Offener Arreſt mit Anzeigeyflicbt Anzeigepflicht - bis (Erſte Gläiibigewerſammlung Erſte Gläubigerverſammlung am 21- 21. Dezember 1901, Mittags 12 Uhr, Alixirmeiner Allgemeiner Prüfungstermin am 25. Januar1902, S5. Januar 1902, Mittags 12 22 Uhr, Zimmrxr 30; K-.*1ikiirs"ord€riingeii [ind anzumciden. Zimmer 30: Konkurs*orderungen ſind anzumelden. 10. I)*-*1éiiib€r Dezember 1901. Zi'mtiixr Zimmer Nr. 30. Erfurt, den 25 Novrmber 25. November 1901. Dcr Eicricbtsſcbreibrr dcs Der Gerichtsſchreiber des Kgl. Amtsgcricbts. Abtſ). Amtsgerichts. Abth. 4. [67 991] Ueber dcn {67991] Veber den Nachlaß des - am 25. Avril April 1901 ver- ]iorbcncn, ſtorbenen, in Erfurt wbbnbaft grweſ 611611 Klempners Thcodor Seslnnd iii wohnhaft geweſenen Klempuers Theodor Seeland iſt am bcuiigen beutigen - Tage, Vor- BVor- mittags 11 11517, Uhr, das Konkurserabrrn eröffnst. Ver: Konkursverfahren eröffnet. Ver- } nannt. Waiirr: walter: Kaufmann Otio Otto Stößel in Erfurt. Konkurs- fbrdsrnngen forderungen ſind bis zum zuin 15. Januar 1902 anzumelden. Oſfcnrr Arreſi: Offener Arreſt mit Anzeigepflicht bis'zum bis" zum 10. De- zkmber zember 1901. Erſte' Gläubigerverſammkimg Erſte Gläubigerverſammlung am 18, FS. Dezember 1901,“ 1901, Mittags 12 EXS Uhr. ngi'meine'r Prüfungstermm Allgemeiner Prüfungstermin am 25. Januar Jaúuar 1902, Mittags 12 Uhr, Zimmer 30. Erfurt, den 26. Norembrr November 1901. _ Dkk Gericbtsſcbreiber Der Gerichtsſchreiber des Kgl. Aiuisgsricbis. Abtb. Kal. Amtsgerichts. Abth. 4. [67983] Konkursverfahren. 119er Veber das Vermögen drr der Eheleute Hugo Köpv, Landwirt!) Köpp, Landtwvirth und Schenkwirth, und Sibiila, gxb. Vanek, Obiie Siand, beide in Gſchwüler, iii beiiie. am Sibilla, geb. Bayer, ohne - Stand, heite in Eſchweiler, iſt heute, am- 25. Nodemb-Zr 1901,Na<miiiags 51Ubr, November 1901, Nachmittags 54 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet Worden. worden. Der Rechts- anwaii Haniisin zii E1<1vei1rr Rechis- anwalt Hanſtein zu Eſchweiler iſt zum Konkursver- Walirr Könkursver- walter ernannt. Kbiiknrsforderungen ſiiidbis Konkursforderungen findbis zum 14. Drzember Dezember 1901 bsi bei dem Gerichte anzumelden. G'Ö Fs iſt zur Beſchlußfajjung 11-er dir BeibLbaltung de;; rriiarmirn Beſchlußfaſſung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl ein€s Wahl eines anderen Ver- wajtsrs, [bwie walters, ſowie über di? Böſteüung die Beſtellung eines Gläubiger- ausiibnffes imd ausſchuſſes und eintretenden Falls über die in § $ 132 'der der Konkursordnung bez€1<rieten Grgenſiände bezeihneten Gegenſtände auf den 21. De ember 1901, D1. Dezember X901, Vormittags 10 160 Uhr, urid und zur rüfitng Prüfung der angemeldrten Forderungrn angemeldeten Forderungen auf “drn den 18. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr, bor dém vor dem Amtsgerichte chbMiler, Eſchweiler, Zimmer 3, Termin Tecmin anberaumt. Aiken Pkrſoxren, Allen Perſonen, welche eine zur Konkursmaſſe gebörige Sachsm BENZ, gehörige Sache in Beſiß haben “odrr oder zur Konkursmaſſe Konkursmajſe etwas ſchuldig find, Wird allf- ſind, wird auf- gegeben, nichtsan ni<ts an den Gememirbrildner zit _berabfo1gen Gemeinſ<uldner zu verabfolgen oder zu leiſten, auch au< die Verpflichtung aiiikrlegi, auferlegt, von - drm Vkſißé demn Beſiße der Sa<e Sache und von den Fordériingen. Forderungen, für wrſcbe welche ſie aus der Sache abgrſomderte BLfriedigung abgeſonderte Befriedigung in Anſpruch nsbmen, de:]? KonkttererivaÜer nehmen, dein Konkursverwalter bis zum 15. Dezembcr Dezember 1901 ÄUZLU]? Anzeige zu machsn. (Iſchim'iler, machen. Eſchweiler, den 25. November 1901. Gerichtsſchreiberei drs des Königl. Amtsgerichts. [68065] Konkurseröffnung. Nr. 15 299. 299 Ueber das Vkrmbgsn d-T's Bäcker- Vermögen des Bäeker- meiſters Abraham Löwenſtein in Altdorf wird beuie, heute, am 25. Nobember1901, Miitach November 1901, Mittags 12 Uhr, WKonkursverfabren das Konkursverfahren eröffnet, da der Gemeinſchuldner 1ein_e;Zablungen eingcſteiii und_ ſeine Zahlungen eingeſtellt und wegen Zabiungs- Uniabigkeitden Zahlungs- unfähigkeit den Antrag auf Eröffnung des Konkurs- Verfahrens. verfahrens geſtellt bat. Dsr hat. Der Kaufmann Albert Dikticbe Dietſche hier wird zum Konkursderwaitxr ¿um Konkursverwalter ernannt. Kbnfursforderungen ſind Konkursforderungen find bis zum 14. Dezember 1901 bet bei dem Gericiyie Gerichte anzumelden. Es Es- wird Termin an- beraumt vor dem diesſeitigen Gäi<te Gerichte zur Beichluß- fgffung Beſhluß- faſſung über die Bsibebaltung Beibehaltung des ernannten oder die Wahl einss eines anderen Verwalters, ‘Verwalters, ſowie über die Beſtellung eines Gläubigerausſcbuffes Gläubigeraus\hufſes und eintreten- den-Falls den Au über die; die in § $ 132 der Konkursordnung bezei neten Grgenxiändr bezeichneten Gegenſtände auf Montkg , Montag, den 23. Dezember 1901, Mitrags A991, Mittags 12 Uhr, YUM. ee zur Prüfung der angemeldetrn angemeldeten Forderungen. [len Perſonen, welche eine zur Kvniursmaſie Konkursmaſſe gehörige Sache in Bsfiß habe:; Beſi haben oder znr Konkursknaffe zur Konkursinaſſe etwas [Zuldig Le ſind, wird quigegeben, aufgegeben, nichts ('m an den Gemein- [Buldner E zu berabſolgen verabfolgen oder zu [erſten, auch leiſten, au< die erpfticbtung ervflihtung auferlegt, von _dem dem Beſiße der Sache und von den Fordermigfen,„ fur _welähe ſie aus dcr Forderungen, für „welche fie -aus der Sache ab ,cionderte Veſtirdtgung abgcſonderte Befriedigung in Anſpruch nehmen, dem Kon rsv6rwalter Konkursverwalter bis zum 19. Dezember 1901 “Anxciae ‘Anzeige zu machen. * Etten eim, ; Etteuheim, den 25. November 1901. . erichtsſcbreibsrei à erihts\chreiberei Gr. Amtsgerichts. (1. 8.) (T S) Rupp. _ [67971] Konkursverfahren.“ “ Ueber 167971] Konkursverfahren. Veber das Vermögen des Kaufmanns Ignatz „Laufer, Kaufmauns Jguaßz Laufer, in Firma Laufer & Lindenſtädt, «© Lindeuſtädt, zu - aukfurt a, Frankfurt a. O. wird beute, heute, am 25. November 1901, MWT; E 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. “ r drrfabren erbffnst. Konkursdsrwalter ‘Der verfahren eröffnet. Konkursverwalter iſt der Kanzlei- gebiixe Drbring' gebilfe Dehring in Friedſand Friedland in Oſipr. Oſtpr. Offener Arreſt mit Anzrigrpflicbr uud Anzeigepfliht und Anmeldefriſt für For- derungrn derungen bis zum 18. Dezember 1901. Erſte GiäiibigerNr[amtiilimg Gläubigerverſammlung am 23. Dezember 1901, Vormittags 9 Uhr. Llllgrmexiner Allgemeiner Prüfungstermin am 6. Januar 1902, Vormittags 9 Uhr. Königliches Ainrsacrickyk Amtsgericht Friedland in Oſtpr. [68075] Bekanntmachung. Ueber Bekauutinachung. Veber das Vermögen drs Schmiedemeifters des Schmiedemeiſters Theodor Tomaézewski Tomaszewski in Gneſen iſt Heute, heute, am 26. Ndvsmber November 1901, Nacbmiitags Nachmittags 5 Uhr, das Konkursdsriabren Konkursverfahren eröffnet. Vcrwaltsx: Verwalter : Kaufmann Mbeki Albert Maaß in Gneſen. Anmeldrſriſt Anmeldefriſt bis zum am 9. Jayuar Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. . Ailgemeiner | Allgemeiner Prüfungstermin am 22. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. Offener Arreſt mit Arizcigefriſt Anzeigefriſt bis zum 9. Januar 1902. Gneſen, den“26. Nodembrr Gueſen, den 26. November 1901. Königliches Amtsgerichi. [68081] Amtsgericht. 68081] Konkursverfahren. Ueber das Vermö rn drr Vermögen der offenen HandelsPſeY- D I ſchaft Nehls & itt Witt zu Greifswald, per on[irb önli< haftende GeſsÜſcbafier Geſellſchafter die Srbiieidermſier Schneidermeiſter Paul Nehls und Joachim Witt in Grcifswald, Mrd beute, Greifswald, wird heute, am 26. 96. November 190], Nachmittggs 1901, Nachmittags 1 Uhr, das Konkurs- verfahren cröffnrt. eröffnet. Der Juſtizrat!) Juſtizrath Paul Ollmann in Greifswald wird zum Konkursverwalter er- Anmrkdefriſt Anmeldefriſt bis zugt 14, zum 14. Januar 1902. Offener Arrrft Arreſt mit Anzeigxfrtſt Anzeigefriſt bis zum 31. DL- zember, De- zember 1901. Erſte Glaubigerverſanimkung Gläubigerverſammlung am 21. 21; Dezember 1901, Vormittags 11 Uhr, MTgémeiner Prüfungstermin Lx Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermin am 8. $8. Februar 1902, Vormittags 11 Uhr. Greifswmd, 131 lhr. Greifêwald, den 26. Nodembcr November 1901. Königliches Amtögrricbt. Amtsgericht. [68077] Konkursverfahren. __ Urber Konkursverfagren. G Ueber das Vermögen des" des Maurermeiſters Auguſt Voß zu Gütersloh“ 111 Gütersloÿ iſt am 27. November 1901, Vormittags 12 Ubi", Uhr, das Kmkursbrriabrrn Konkurêverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmarin Hrrmann Srbiüpmann Kaufmann Hermann Schlüpmann zu Güiersibb. Anmcidrfriii Gütersloh. Anmeldefriſt bis zum 20. Januar 1902. Erſte Giäubigerderiamme: Gläubigerverſammlung: 23. De- zember 1901, Vormittags 10 A0 Uhr. Allge- meiner Prüfungsiermin: _33. Prüfungstermin: 3. Februar _1902„Vo_r- 1902, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrrſt unt Arreſt mit Anzeigefriſt bis ziim zum 23. Dezembsr Dezember 1901. _ Gütersloh, den 27, 27. November 1901. Königlicbes Königliches. Amtsgericht. [68056] Konkursverfahrexr. _ {68056] Konkursverfahren. _ Nachdrm h Nachdem der Kaufmann Julius Eichwaid m Cichwald in Höxter [Einen Antrcig Vom ſeinen Antrag vom 23. Nodember November 1901, auf Grund dcffen durch deſſen dur< Beſchluß dieſes Gericbis Vom 23. Nodembrr Gerichts vom 93. November 1901 das KbnkurSderfabren iiber Konkursverfahren über das VermbgM Vermögen der Firma Juliizs Eichwaldxneue Julius Eichwald, neue Glas- büttr hütte in Hokzminden, eröffnct ift, Holzminden, eröffnet iſt, dahin erweitert hat, da[; drrſelbe auch daß derſelbe au<h die Eröffnung des KleYrſLs über [rin nicht Konkurſes úber fein niht zum Vérmbgcn Vermögen der genannten Firma gehöriges Vermögcn brantragi, Vermögen beantragt, auch ſeine Zahlungs- einſielinng uiid Ucbsricbitldung g1aubbaft einſtellung und Ueberſchuldung glaubhaft gemacht bat, hat, wird drr Bsſcblnß dom 23.910566!er der Beſchluß vom 23. November 1901 dabin erweitert. dahin erweitert, daß auch übsr au<h über das Vermögen des Kaufmanns Julius Eichwald m in Höxter beute, (111126. Nobkniber heute, am 26. November 1901, Nachmttiags Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet wird, __ſoweit 11er ioicbes Vermbgru nicht ſoweit über ſolches Vermögen uicht bereits durch Brycbiuß vorn durh Beſchluß vom 23. No- vember 1901 das Konkursbsrſabren _kroffnei iſt" Auch Konkursverfahren eröffnet iſt. Au für dikſes erwcii€rte Kbiikiirsvrrſabren dieſes erweiterte Konkursverfahren wird der Rr<tsanwalt Rechtsanwalt und Notar Keilerboff in-Hoxter Kellerhoff in- Höxter zum Konkursbrrwaltsr Konkursverwalter ernannt und„wc'rden fiir und werden für das- ſelbe damit zu Mitgliedern des Giau'biaeraiisjcbuffes g-ricbisſeiis Gläubigerausſ{huſſes gerihtsſeits ernannt: 1) Kaufmann Emil Cyremus bier, Cyrenius hier, 2) Banquier MüUer, Müller, in Firma VaUm &. Ballin & Co. bier, 3)Kaufmann Guſ 1111) hier, 3) Kaufmann Guſtav Brandt bier. Konkursfordrrungxn ſind hier. Konkursforderungen find bis zum 10.Januar 10. Januar 1902 beidem Gkricht arz- zumeldcn. bei dem Gericht an- zumelden. Es wird zur ¿zur Beſchlußfaſſung üb-xr 'die Beibehaltung über die Beibehältung des ernannteri ernannten oder die _Wabl Wahl eines anderen Verwalters, ſowie über die 'Vejiekſung €!an andcrrn Gläubigcxrausſckyuffks Beſtellung eines anderen Gläubigeraus\{uſſes und eintretendcy FaÜs eintretenden Falls über die in §132 $ 132 der Konkursbrdnnn'g Konkursordnung bezeichneten Gegenſtänds Gegenſtände auf den 17. Dezember 1901, Vormittags Vormitiags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auſ auf den 3. Februar 1902, 1962, Vormittags 10 19 Uhr, Vor vor unter- zeichnetem Gerichts zeihnetem Gerichte Termin anberaumt. AllrnKPer- ſonen, welcbe Allen Per- fonen, wel@e eine zur Konkursmaſſe gehörige Sache in Befik Beſiß haben oder zur Konkursmaffe Konkursmaſſe etwas ſ<uldi iind, ſchuldi ſind, wird aufgegeben, nichts dufgegeben, ni<ts an den Ge- meinf uldner meinſ{uldner zu verabfolgen oder zu leiſten, auch au< die Verpflichtung auferlegt, von dem BeſiYe Beſiße der Sache und von den Forderuygen, Forderungen, für welche 1112 jie aus der Sa<e abgeſonderke Sache abgeſonderte Befriedigung in Anſpruch nebmen, nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 16. De- zember 1901 Anzeige zu machen. Holzminden, den 26. November 1901. FZR-„rzogliclxes E Amtsgericht. (gez.) M. Kanimersr. eröffentlicbt: Fatbe, Kani merer. eröffentliht: Fäthe, Sekretär, Gerichtsſchreiber. [67990] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Kaufmauns Nicolaus Altmeyer-chin Altmeyer-Klein in Lebach wird heute, am 25. No- vember1901, vember 1901, Mittags 12? Ubr, 124 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. , Der Rechtsanwalt Fcnner Fenner in Neun- kirchen kfirhen wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- . 7 ufmann „Z). Tzſ<a<mann bier, Re ierungs- 'ſttaße S Tzſchachmann hier, Negierungs- {traße 22, iſtzum onkursverwalter iſt zum Konkursverwalter ernannt. nkurs- Konkurs- kursforderungen ſind bis zum 30. _Jaiiuar Januar 1902 bei dem Gerichte. Gerichte anzumelden. _Es Es wird zur Beſchluß- fa ung iiber faſſung über die Beibehaltung des ernannten oder die ab] eiiies ahl eines anderen Verwalters Verwalters, ſowie über die Be- ſtellung eines Gläubigerausſ uſies Gläubigerausf uſſes und einirctenden eintretenden Falls ub€r über die _in § in $ 132 der .“oniursordnung Konkursordnung bezeich- neten Gegenſtande Gegenſtände auf Freitag, den 13. 13, De- euzber ember 1901, Vormittags 111 1A} Uhr, und zur rufung rüfung der angemrldeten angemeldeten Forderungen auf Donnerstag, den deu 6. März 1902, Vormittags 11 Uhr, Uhx, vor dem unisrzcichneien Gerichts, Sißungs- ſaa[,„Z1mmer unterzeichneten Gerichte; Sizungs- ſaal, Zimmer Nr. 1, Termin a-nbrraumt. AÜen erſonézn, 16911176 anberaumt. Allen erſonen, wel<he eine zur Konkursmaſſe gehörige acb€_- ache. in 23611143 haben Beſitz ‘haben oder zur Konkursmaffe Konkursmaſſe etwas ſchuldig ſind, wird aufgegeben, nicbts ni<ts an drnGemein- ſchuldner 'zu Vsrabſblgcn den Gemein- \huldner zu verabfolgen oder zu leiſten. leiſten, auch die Vrrpfiichtung auirrlegi, Verpflichtung auferlegt, von drm Beſi'c dsr Sach dem Beſiße der Sache und von _den Fordrrungen. [ür weich iii? den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgewiiderte B(xfrisdigung abgeſonderte Befriedigung in Anſpruch nebmen, dein Konknrsberwaiicr nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Dezember 1901 Anzsige Anzeige zu machen. Königliches Amtsgrriäpt Amtsgericht zu Lebach. [68274] Bekanntmachung. _ Vekauntmachung. Das Kgl. Aniisgsricbi Ludwigsbaien Amtsgericht Ludwigshafen a. Nb. bat beute, Nh. hat heute, Vormittags 116 Ubr, iiber 113 Uhr, über das Vermögen des Kgrl Karl Stoll, Kolouialwaarenhändler, Kolonialwaareuhäudler, in Lud- wißshafcu a.Rh. Wobnbaft, das Konkitrsberfabreii erw 1161, ata Abép a, Rh. wohnhaft, das Konkursverfahren eröffnet, als KonkurödcrwaMr dc11916<tsaiiivalt_LUd- wigRocb 'in Ludwigsbafrn Konkursverwalter den Rechtsanwalt Lud- wig Noch in Ludwigshafen a. Rb, crnanni, dtm offxnen Arreſi mti Anzeigrfriſt bis Rh. ernannt, den offenen Arreſt mit Anzeigefriſt ‘bis 16. Dezembrr nä<1tbin erlaffen, Dezember nächſthin erlaſſen, Friſt zur Annibidimg Anmeldung der Kbiikiirsfordcrrmgrn Konkursforderungen bis Lin]<[.__16. Drzembrr einſ{<l. 16. Dezember 1901 beſtimmt, ferner zur Beſ<1ußfanung drr (Hlänbigrx iiber Beſchlußfaſſung der Gläubiger über die etwaige Wahl eines anderrn Vcrwaiiers, BLÜLÜUUJ Linrs (Miiubigkr- ausicbiich anderen Verwalters, Beſtellung eines Gläubiger- les und iier über die in § 132 K.:O. Weiter borgcſc ('nen Aiig€1cgcnbeii€11, [bwie $132 K.-O. weiter vorgeſehenen Angelegenheiten, ſowie zur Prüfung drr angrmeldeten der angemeldeten Forderungen Trrmin «nbcrmnnt Termin anberaumt auf Samstag, den deu 28. Dezember 1901, Nach- mittags 4Uhr, 4 Uhr, im Sitzungsſaal drs des Kgl. Amis- Amts- gerichts bier. Ludwigs afcu hier. Ludwigshafen a. Rh., dcn den 27. Novrmber November 1901. Drr Sr reiär dcs Der Sekretär des Kgl. Amtsgerickßis: Amtsgerichts : Heiſt. [68052] 112er Ueber das Vrrmbgen Vermögen des Kaufmanns Max Deich, in Firma Th. Tiepke, zu Magdeburg- Neuftadt Neuſtadt iſt am 26. Nobember November 1901, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und d-zr bffene Arreſi der offene Arreſt erlaſſen worden. Konkursderwaiier: Kauf: Konkursverwalter: Kauf- mann Wilb-Zlm Wilhelm Schumann bier. hier. Anzeige- und An- mc1dcfriſi meldefriſt bis zum 31. 831. Dezember 1901. Erſte Gläubigcrberſamm[img Gläubigerverſammlung am 20. Dezember 1901, Vormittags 119 114 Uhr. Prüfungstermin am 17. Januar 1902, Vormitrags 902, Vormittags 10 Uhr. Magdeburg, den 26. Nobember November 1901. Königliches AW Abiixeilimg Amtsgericht A. Abtheilung 8. [67975] Ueber das“ das Vermögen des Handelsmanns Handelsmauns Auguſt Hinze zu Rheinsberg iſt beutr, Na<- heute, Nach- mittags 65] libr, 6} Ühr, das Konkursvrrfabrcri Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rsntier Rentier Julius Hirſcbfcld Hirſchfeld hier. Aitmrldefriſt Anmeldefriſt bis 12. Dezember 1901; offrnrr offener Arreſt mit Anzrigspflicbt Anzeigepflicht bis zu demſelbcn demſelben Tage. Erſte Gläubigervqßrſammlung Gläubigerverſammlung und allgkmeiner allgemeiner Prüfungs- termin am 20. Dezember 1901, X90x, Mittags 12 Uhr, vor dem Amts 6r1<1 zn Rheinsbrrg. Amtsgericht zu Nheinsberg. Rheinsberg, den 25. 0136111er November 1901. Der Gerichtsſchrribcr Gerichtsſchreiber des Königlichen Amisgrricbis. Köuiglihhen Amtsgerichts. [68054] Konkursvexfahren. ' Zum Nachlaße dss beriibrbrnen Konkursverfahren. Zum' Nachlaſſe des verſtorbenen Wirthſchafts- beſitzers Karl befizers Kar! Auguſt Wolf in Wilthen wird beute, heute, am 27. Nobember November 1901, Vormittags 911 £11 Uhr, das Konkursbrrfabren xrbffnei. KonkurSverwalter: Konkuréverfabren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Biumenfabrikant Heimann bier. Anmeideiriſt Blumenfabrikant Hofmann hier. Anmeldefriſt bis zum 17. DrzcmbSr Dezember 1901. Wabiicrmin Wahltermin am 21. 22, Dezember 1901, Vormittags Vormitiags 9 Uhr. Prüfungstermin am 28. Dczcniber 1901, Dezember 19091, Vor- mittags 9 $ Uhr. Offrner ArrLſt Offener Arreſt mit Anzeigépflicht Anzeigepflicht bis zum 20. Dezember 1901. Königliches Amisgerickit S<irgiswalde. Amtsgeriht Schirgi2walde. [67978] ' . Ueber : j Veber den Nachlaß des Kaufmanns Hermann Kaiſer, alleinigsr Inbaer drr alleiniger Inhaber der Firma Kaiſer & Schulz in S<Wedt, iſt diirch Bkſchii-lß drs Schwedt, iſ dur<h Beſchluß des König- lichen Amtsgerichts heut? heute Vormittag 11 Ubr Uhr 45 Mi- nuien nuten. das Konkursvrrſabrsn erbffnst. Konfiirs- berwalier: Konkuréverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Kaufmann, Hoflieferant Ludwig Fr;*ybofſ_ bier. _Erſie Gläubigrrberſammlung, aucb ziir Bc1<lußfa11img Freyhoff hier. Erſte Gläubigerverſammlung, auc zur Beſchlußfaſſung über die Beſteüung cines Gläubigerausſcbuffcs, iiber Beſtellung eines Gläubigerausſhuſſes, über den fréibändigcn freihändigen Verkauf des Nachlaßgrimdſtücks Nachlaßgrundſtüks Bd. )( X Nr 5 des Grund- buchs bon bu<s von Schwedt _ ebrni. ſonſtigsr — event. ſonſtiger zum Nachlane Nachlaſſe gehöriger Grundſtücke Grundſtüe am 21. Dezember 1901, Vormittags Bormittags 10 Uhr. Anmeldrfriſt Anmeldefriſt bis 31. Ja- nuar 1902. 1202. - Allgemeiner Allgemeinex Prüfungstermin am 12. Februar 1902, 1962, Vormittags 10 Uhr. Offeiicr Offener Arreſt mit Anzrigefriſi Anzeigefriſt bis 31. Januar 1902. Schivedi, Schwedt, den 25. Nobömbrr November 1901. Königliches Amtsgörich. Gerichtsſcbrcziberci Amtsgericht. Gerichtsſchreiberei 3. [68061] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt, Stadt. Konkurseröffnung über das Vermögen des Saxomon Ortner. Salomon Ortner, Kaufmanns hier, Marien- Mearien- ſtraße 52 p. wohnhaft, AÜLininbabers Alleininhabers der Firma C._ Stokk C. Sto>k & Cie., Cigarreugeſchäft bier, Cigarrengeſchäft hier, Friedrichſtr. 64, am 21. NOVEMÖLT November 1901, Vormittags 1,09 Uhr; KbiikursVSrwalter: 104 Uhr. Konkursverwalter: J. A. Kaufbblz,_Kan- mam) bier, Olgaſtr. Kaufholz, Kauf- mann hier, Dlgaſtr. 690. Offenrr .Arrsſt Offener . Arreſt mit Anzeigefriſi Anzeigefriſt bis 1123859711er 11. Dezember 1901. AbiüUf Ablauf der Anmsldefriſt Anmeldefriſt am 31. Drzember 1901, Dezember 1901. Erſte Gläu- bigerberſammlung bigerverſammlung am Montag, den 16. De- cmhcr 1901, ember 1902, Vormittags 9 Uhr, aügemeinrr rüſungstermin allgemeiner rüfungstermin am Montag, dcn 13. Januar deu 13, Jauuar 1902, Vormittags 9 D Uhr. Den 21. Nobembsr November 1901. Geri<i§ſ<reib€r Gerichts\{reiber Luz. [68055] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Fabrikanten Friedrich Wilhelm Faulenbach in Olbersdorf, alleinigen Inhabers der Firma Zcißig Zeißig & Faulenbach Faulenbah da- ſelbſt, wird heute, am 27. Nbvrmber November 1901, Vorm. 212 Ubr, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Seidemann in Zittaii. Zittau. An- meldsfriſi meldefriſt bis zum 31. Dezember 1901. Wabltermin Wahltermin am 20. Dezember 1901, Vorm. 11 14 Uhr. Prüfungstermin am 17. Januar 1902, §Yorm. 11 Vorm. 41 Uhr. Offener Arreſi Arreſt mit Anzeigspfiicht Anzeigepflicht bis zum 15. Dezember 1901. . 5 Königliches Amtsgericht zu Zittau. [68048] Ueber Veber das Vermögen des Kohlenhändlers - Kohlenhäudlers Guſtav Müller „jun. jun. in Zſ<opau wrrb Zſchopau wird heute, am 26. November 1901, Nachmittags 17 £7 Uhr, das Konkursverfabrcn Konkursverfahren eröffnet. KonkursVSrw-glter: HLW RechtsanWalt' Webkr Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt“ Weber bier. Anmeldefriſt bis zum 10, Januar 10. Fanuar 1902. Wahltermin am 21, Dezember 1901, Vormittags 10 #9 Uhr. Prüfungstermin am 24. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. Offener Arreſi Arreſt mit Anzeigepflicht bis zum 27. De- zember LFU. [> s A ts É'Zſckx önigi e m eri “ , opau. E nad âráta F gib öniglihes Amtsgericht Zſchopau. Bekannt gemacht dur de_n Gerichtsſchrciber. durch den Gerichts\chreiber. [68046] _ Konkursverfahren. Das Konkursverfahren iiber über das Vermögen' Vermögen“ des Hausbeſtßcrs und Hausbeſitzers uud Reſtauratcurs Albin Adam m Nicderipiera in Niederwiera wird nach erfolgter Abhaltung dLs Sckplußtermms bierduröh des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Altenburg, den 26. Novcmber November 1901. «Herzoglicbcs Herzogliches Amtsgericht. Abtb Abth 1. , „Veröffentlicht: Aktiiar F if cher, Gerichtsſcbreiber. | Veröffentlicht: Aktuar Fiſcher, Gerichtsſchreiber. [68066] Konkursverfahren. Das Konkursvsrfabri'n übsr Konkursverfahren über das Vermögen drr der Pauline Frey, Wittwe Brandſtetter, Wirthin in Altkir<, Altkirh, wird, nachdem der in dem Vcrgiricbs- Vergleichs- termine born vom 16. Juli 1901 angknommcns angenommene Zwangs- Verglei<_dur< r€<tskräffigrn B61<111ß vergleih durch rechtskräftigen Beſhluß vom nämlichen Tage b€1iätigt ift, hierdurch auſgehoben. beſtätigt iſt, hierdur< aufgehoben. Altkirch, den 25. Nbdcmbrr November 1901. Das Kaiſerliche Anitsgericbt. [68247[ Amtsgericht. [68247] K. W. Amtsgericht Balingen. Jm Im Konkurs über das Vsimbgen drs Vermögen des Jakob Conzelmann, Conzelmaunn, Bäckers von Onftmettiugen, Onuftmettiugen, iſt zur Priifung eincr na<iräg1i< angrmeldeten Prüfung einer nachträglich angemeldeten Forde- rung Trrmin Termin beſtimmt aiif Samsmg. den '7. auf Samstag, deu 7. De- zember 1901, Nachmittags 4 Uhr. DM 25.9101). Den 25. Nov. 1901. Gerichtdſebrsibcr: Gerichts|chreiber: Stv. B öbe [. l. [67977] Vcſchlgß. DLr Beſchluß. Der Konkurs über das Bürmbgcn der'S<Uh- machermciſtcr Fritz mid Vermögen der S<huh- machermeiſter Frit und Marie, geb. Pahlke, Tcllbach'fkbcn Tellbach’ſhen Eheleute zu Bartenſtein Vartenſtein iſt durch SHFißdsrtbeUung dur S La beendet und wird dabcr aiif- ge 0 en. daher auf- gehoben. Bartenſtein, den 23. Nobsmbrr November 1901. KönigiiÖLW Königliches Amtsgerichi. Abth. 2. [67986] In Sa<eii, brircffend Sachen, betreffend die Eröffnung des Konkurs- verfabrcns verfahrens über das Vermögen des Kaufmanns Johannes Johanues Haacke zu Berlin, Rirterſtraße Ritterſtraße 125, wird die am 19. Nobsmber1901 erlaffrne November 1901 erlaſſene Bekannt- machung dahin brrigbtigt, daf; dsr angrmeine berichtigt, daß der allgemeine Prü- fungstermin nicht anſ dkn 12. ni<t auf den 12: Januar 1902, ſondern 'auf ‘auf den 21. Januar 1902, 1992, Vormittags 11 Uhr, Uhe, anberaumt iſt. Berlin, den 23.9701)?!"er 23. November 1901. DM Érci<tsſ<rriber Der Gerichtsſchreiber des Kbniglicbrs Königliches Amtsgericht 1. Abtheiſung T. Abtheilung 83. [67987] Bekanntmachung. In dem Konkurch-„rfabren übrr Konkursverfahren über das Vermögen drs des Hoteliers Carl Utech Uteh in Berlin, Unter den Linden 26, iſt ift zur Wabl cines Ausſchußmitglieds (in Strike Wahl eines Ausſhußmitglieds an Stelle des geſtorbenenRrchtsanwalts ])r. geſtorbenen Nehtsanwalts Dr. Gerſten- bsrg Cine berg eine Gläubigerverſammlung auf den 10. De- zember 1901, Vormiéta s 119 Vormittags 1X2 Uhr, vor dem KbnYſichen Königlichen Amtsgerichte ] Q.Lriin, 1 Berlin, Kloſterſtr. 77/78, 111 »rrppcn, Treppen, Zimmer 5, anberaumt ivorden. worden. Berlin, den 23. November 1901. * Á Der Gerichtsſcbreiber dcs KönigliÖen Amisgkricbts ]. 21th. Gerichtsſchretber des Königlichen Amtsgerichts T. Abth. 84. [67988] 67988] Konkursverfahren. In dem Konkur/Zberfabren Konkursverfahren über das Vsrmbgen Vermögen des Kaufmanns Michaelis Abraham hier, Chauſſeeſtr. 62 und Reinickendorferſir. Reinickendorferſtr. 10, Firma: Bazar Wedding, iſt zur Abnahme drr Abnahne der Schluß- re<nung rehnung des Verwalters, zur Erhebung don von Ein- wendungen _gegen gegen das Schlußverzeiébniß Schlußverzeichniß der bei der Veribeilmig Vertheilung zu berückficbitgr-nden Fordcrungen, ]owie berüdſichtigenden Forderungen, ſowie zur Anbörung Anhörung der Gläubiger über die Er- ſiaiiung ſtattung der Auslagen und die Gewäbrnng Gewährung einer Vrrgütung Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausſtbuſſes der" Schlußiermin Gläubigeraus\huſſes der Schlußtermin auf den 19. Dezember 1901, 1261, Vormittags 119Uhr, Vor 127 thr, vor dem Königiichrn Königlichen Amts- gerichteT bierſelbſt, Kloſierſtraßs gerichte T hierſelbſt, Kloſterſtraße 77/78, 111 Trsppen, II1 Treppen, Zimmer 5, brſiimmi. beſtimmt. Berlin, den 23. Nobember November 1901. Der (Herickytsſcbreiber Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgericbts [. Abtb. Amtsgerichts L. Abth. 84. [67989] Konkursverfahren. In dem Konkurßderfabrenbbkr Konkursverfahren über das Veruiögen dük Vermögen der offenen Handelsgeſchchaſt Handelsgeſellſchaft „Möbelfabrik / - Selbſthilfe“ C. Ncubclt ©. Neubelt & Co. hier, Königs- bergeriir. bergerſtr. 9/10, iſt zur Abnabm€ Abnahme der Scblußrachnung Schlußrehnung des Verivaliers Verwalters und zur Erbebimg bon Erhebung von Einwen- dungen gegen das Schlaßberzeichniß . Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berückficbtigendcn berü>ſichtigenden Forderungen der Sihlußtcrmin anf drn Schlußtermin auf den 19. Dezember 1901, Vormittags 11-51- 147 Uhr, bor vor dem Königlicben Königlichen Amts- erichte 1 bi?r]61bſt, Klbftrrjtraße 7 7/78, 111 erihte I hierſelbſt, Kloſterſtraße 77/78, TIT Treppen, Zimmer iat 5, beſtimmt. Berlin, den 25. Ndbrmber November 1901. ' Der Grricbtsicbreiber Gerichts\chreiber des KbnigiicbenZkZiisgericbts 1. Abib. 81. Königlichen Amtsgerichts T. Abth. 84. [67979] Konkursverfahren. Das Konkursberfabrcn „über Konkursverfahren über das Vermbxisn Vermögen des Fräuleins Ida Jda Parlow m in Bromberg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdarch hierdurch aufgehoben. Bromberg, den 23. November 1901. KöniWerwbt- Königliches Amtsgericht. [68019] In ; Jn dem iiber über den Nachlaß drs mii 10.J11m disſes des am 10. Juni dieſes Jahres in Crimmiifcbau verſtorbrnen Zahn- tc<nikcrs Crimmitſchau verſtorbenen Zahu- technifers Clemens Theodor Horn erbifneirn Konkursverfabrrn eröffneten Konkursverfahren iſt vom KonkursVLrwaltc-r, chbts- Konkursverwalter, Nechts- anwalt Wachs hier, der Llyirag gcſtelii Worden, Antrag geſtellt worden, das KonkursVerabi-en nac!) Konkursverfahren nah Zuſtimmung aÜer aller Konkurs- gläubiger Linzuſteiicn. Dcr einzuſtellen. Der Antrag *und“ -und® die zu- iiimmenden C'rklärnng-sn [md xmf der Gkriebis- ſ<r€iberei zur Einſicbtnabmc .ſciiens “drr itimmenden Erklärungen ſind auf der Gerichts- \(reiberei zur Einſichtnahme ſeitens der Konkurs- gläubiger iiiedsrgelegt. DWZ niedergelegt. Dies wird gemäß § $ 203 der Konkursordnung mit drm Bengcrkrn dem Bemerken bekannt gemacht, gemadt, daß die KonkurSgläubiger Konkursgläubiger binnen einer mit der öffentlichen Bekamitmacbung bcgimikndkn Bekanutmachung beginnenden Friſt bon Zinner von E Woche Widerſpruch 969611 gegen den Antrag erheben érheben onnen. ' Crimmitſ<au,_ á Crimmitſchau, am 26. Nobembrr November 1901. Königliches Arittsgericht. [66043] Amtsgericht. [68043] Konkursverfahren. ;_Oas Konkursvrrfabren übsr Das Konkursverfahren über das Vermözien Vermözen des Tiſchlermeiſters Friedrich. Franke, Frauke, früher in Deſſau, 18131 uxÉekannt Deffau, jeßt unbekannt abweſend, wird nacb erſol ter nah erfolgter Abhaltung des Scthfcrmins hiéſdUkÖ anfgkbo en. Deſſau,'de1127. „ovembe E letzt bierdur< aufgehoben. Deſſau, ‘den 27. November 1901. Herzoglttöes Herzogliches Amtsgericht. Das KonkursVerfabrc-n uber Konkursverfahren über das Vsrniögcn Vermögen des Handelsmanns i_md Vrnugehichu Heinrich und Braugehilfen Heiurich Max Scßumaxttt ix] Löbiau Schumann in Löbtau wird nach AbbaLiimg na< Abhaltung des Schlußienmns bicrdurab auf;]LbObCU. [679981 Schlußtermius bierdur aufgehoben. [67998] Dresden, den 25. ',)?ovcmbcr November 1901. Königlichcs Ainisgcricbr. Königliches Amtsgericht.