OCR diff 023-7942/641

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/023-7942/0641.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/023-7942/0641.hocr

piigtee Mehtei (Burres eineaige Lp nigen Aa trolz der chbus- Schug- Unternehmer zum S'chadeamaß Schadenerſaß. Am Schluß ſetuxs __ Erkexut- Schluſſe ſeines ¿: Erfeont- dieſe PMMkkfkale UMſÖUdU- Prinzipienfrage unentſchieden. zum eu en kl s-All kl er und Kon] [[ ren (U (il (i 3-Au d (I UND Kôni i en Staats- ' ""Zchéung“ “"> d'." AWMF vÖanuuÉex [vaijml |S», _auß- 111213 ZFA YTUZYEY“)nz225l<5esdLZcmYirſjZkttxeléßÜßYlJZeſT-F Anz TCUl î enl Siaals- f vexrihiung, dur den Audwurf s ere. Sex in E E dos Augeiaiandgeritt den E Ai tonkalggriehes Aus dem Iolffſchen Telegraphe'n-Bureau - - , nzejgers * " 1>t, _ 1.111 :e Wolffſchen Telegraphen-Bureau J e NZeIgeT. d leſ iht, gelangte beim er- r1 una , . ena, 111 1111, 1 _ er-Tribunal, I. Senat, in | aus, da ; . _ _ _ } e ) . _ _ *TÉ'YW 76" M“»? J“ .1'" Y“1“"11"«-.“1“,"1<* 1"- "1" 31“. *83.3.3331„8313333366161? .."31-1'“ 1:1: B...... Wx,- 313.71“. „MW ..___..._.___§,_._.,<, M i i Ge von L Bit 3. D pur Berbmdinog, afer idt gu | van Tae 1958 (De Vega ifm P Bed Le | Bremen, Bros, 21 fori, Barntagt Pr Jé 95. Verlm, Frettag Berlin, Freitag, den 21 21. April 157“ Entſcheidung. - I:: 1826 Eutſcheidung. — In einer _öaiolt en ot cu an _ 111- 1e on 0 en .1 en, _ V _ ___ dmcb'd'u; Be- 1)___ Königlichen Forſt entſtand dur die von | aven aden, S ait “wier Ma ahn B | Dr. Brehm und Er a urg: _ _ Y:: _ __ _ . ' v übnkabrcudeu u nd Gr aldburg-. 4 gten 3, z S : r vorüberfahrenden Lokomotive auk ewotfmeuFunkeu emWaldbraUY- ftehk- Und_ſké kayu "ÖIM d1eſer “pfi'cb ". "'-"" ' al e tern Milla auêgeworfenen Funken ein Waldbrand. | fteht, und fie kaun fich _von diefer Verpflichtung nur zufolge, geſtern Mittag na emer beſÜWU'Ü ' - "* 6711173711773W3?““.ÖYWM3131321623“ 621111313733."12311331361332331611331111313". YYÉY'IL"8M"Z..Y<,FY .. 33,31. «. ,...-.___ «. .... ““"-bt“1.33.333„;B,-3;3,3;;,arb“ter ..., ... _____3.__,_._,_.__._..,_._._...._.._,_._..__._ 19,37 131.33, 3. 1,6133. G.. «. R.... N...... .... J...... ,.....- crten einer beſ<werli i ; E L Galata lünterneben, wegen Schatener ſep angegangen, verwei | wels Fefe ah der Saden Loſ Ju Lal teweft | Reiſe in Os!" engelroſen, Die Meienden baben hiermit de Die Einrichtungen zum Beſten der Arbeiter auf den | Es find aufgenommen: 1) von ſtalten zur Kranken- uxd Ge- | Eine Reihe von Nachträgen werden dann das Jabebnſ ſoweit erten die ei tung em S a euer a 1, . Leiſtung eines Schatenerſaße®, w l - » „eule i : . . . . d Srl der Unternehmung ſelbſt rößzre | größere Hälfte des Weges von Jekaterinburg na em at , Im nah Sem atinsf, Jm Auftrage Sc Cxcellm Sr. Excellenz des H „_ . , > . _ a 1 en az e L ers G j D aftlichen Lazarethe zu aar rü en Saarbrü>en und | es in ſeinen Angaben während des Druckes durch Dru>es dur die Thatſachßn Thatſachen über- * >"» „re<end dem 5" W des Bundesbahn- _ol13er-Ye91ements S. 10 dez Bundesbahn-Polizei-Reglements vom 3“ 311111 vardeu 1ſ1. D“ gefabtluhe 3. Juni | worden iſt. Die gefährliche Natur er g - * " - ' . : ?m' .ÖUdeW'MZUlftkU der groß Z s ; e E Lt errn Haudels-Minifters na _ h amt- E_1slebm uud k1e k-apvſtbaétliche Krankmbaracke |} Eisleben und die kuappſchaftlihe Krankeubara>e Nr. 11, 11. zu .Königs- olt wu 17 , b ' t“ , d. ' ;" ' ' ' . 0870 („T_ebde LokotZotive 7“? _ _:mtd WJ FormchWßnanWInYFé :_ſ_t____als___ e11_1_e__ſ_1_1_l__>_1_e_1_- ___vor_1_____d_smduZchaLLerſYWTLxZimTFÉZTY 8,132? __?ee JyppcemÜFYmſtJKLW Y:"Y'elesbtszedÜRY Uthe" Königs- | holt wurde, beritigen, dc in möglihf i S erd (oe Lokomotive pnſ 5 E ems R H Ds m c E Eg ug M Mipenaties E D ne Be — eye go (E D a lichen Quellen bLJJthYd 1___.;3__11)_e__1_ LJYEQZIINWQ - Bétlm ?_111H_e__-__O_.____S_.__; _L_)__voZ___A_11f1al_1en _zur_ IRAK"? S di E é & S Ns. — Bèrun ag t Î D unan Fe HRUIEE, Wittwen- und _Wai- ?eitigen 301.108? 1_4_c__n 31.7.1311071181136386 MMZ? ZYYKY. der Durch wc! 0 ean Zitigen Baſtandes des preußiſihen ‘taats und Volkes v ähee: ne dur< wel<e der 111111111 gu en er o eu Au?wurf gluhender Kohlen au _ _ _ . _ _ _ _ _, _ _ _ _ _____________ ____ __ _we____a_____________ ___ __ __ _ _ *" ' 't ' ' ' ' k ' } t ) ] Ó i ! E f H i ittwenbans! (uebi E Ro!fes E irk ütet wird“) mit ei fenfänger von v >" ts- ſÖÜkaWßls?" FUUkkWnßkks d'? Velvfitxbtuns zxxm Schadek'mak vorſchrifts- | ſ<riftsmäßigen Funkcnfängers die Verpflichtung zum Sthadenerſaß und über den Ural offen dre Retſenden hoffen die Reiſenden am Anfang_der . , Anfang der L : Grafen BaUefnem u R d „*. ,; ' 51 * . GeWerbe uud ?!erxe JMZÜIYD VDZ: eLxlejlevéſtnJuſ??8ij1212792; “MMW???" FWTZLUFÜF'M“ *?"Fek'Z.ZJÜZZFTZFÉMY? YF „Y, Y: LZYÜM Balleftzem zu Ruda O.-S. êtliche Waiſen- Getwerde und mäßiger Konſtruktion veiſeben Trcian ſek, nsn 1 feinen audercn BihE antg ee ILE erde. Das OOMAILAE, E ntri on E v Woche dort ewzukzreffm. uſaten Von do1:t__a1113__ſoÜ__zUUÉYt ſcbrifélieſtuuſtxxbxmdLYmdYYY? E aus Jm Sn í ri R ſehe E h gA im Juni v.J. beraustoegehéneéruck- baustu Bu<e_1_11<a_15en __u__aSO_____H____1_1_1:_d__das knappſcbatl1<e$a1ſtn Jn ker v. J. Herananedeene Deus haus gu Bubenſchacten bei Saki MINSa Ba aen In der Generalverſammlung dYauCTYleſiſ<en E Att Sa au Feuer " "Z' ' ' ' ' enemge'g “ . “ - ' ' i Schuß ge ; i i en eingelegte 2 ) ' " " üer - . , L j igebi üdwärts über Ser- ] | a ' ' 111" es“ e r - -- . . 3.313.132.::31391§3§§3132122.“3113611821'1133131,31 .ZY,.11._.Z_?.__311__...... 7.3. 6111133216153 3“.3""33$1"1:; 7.5.6“7.3.1.1"21.31273861661127131.3.73...::.... „. ;-_._c-.;._;._u;,_-_.__W_,z_1_.__...._..„,...._Z63.73“.3..13_.:,1._..“3.,__31 ..,..,_.Z_113._.F';Wx3§_.:21.,1".11“;31“1315.131673“33.13.3313 311.11 1.31 "113“ 613.331 313.211: 13.1“ 323 "2211.311693111 . -_ U 1" g -<t u r kurt a.O. e e ni vor 11 ma 111 serve - , i i wei es i erner ; Wi. : É D n nb Ser Ln ‘uber ſere‘ Maſbine tel facfew Dampf | ts/ächigen Feſtietiung des Appelationdr( bers der Mate nber | oioyal verei werden. Als ſſdliſter Punkt dieſer Tour if label Wee erlag weder, Balle raben inge | ded tber Woties dere uad tee: L late vere | Wbſen i Zl Vames veicen. at Le fei Port f E. lationtgeridt zu Frankfurt a. O. fteklte | niht vorſ<hrittésmaßtg gewe , - „ . . _ e au gea en auausü rungen ytemati er msn"! Dagegen, E S L: i e oonie- 11a en Altmk [ b“ __ . . _, _ _. _ _ _, YFU szxéfoLUIYIkTLZ-Yxe a ;FZ-getdlaß öde? ?ußkenfäuger ft___<_ aufgezäblten Bauausführungen in ſyſtematiſcher | männiſhe Kolonie-Anlagen (Altenkefſel bei bri ¿ht i ‘treten. n G t8- do me gge dero 1 : feſt, daß E Funkenfänger icht prinzipiellen Cutſchndung Entſcheidung des Appenanonsnchters, Appellationkrichters, daß dte E:ſeubabn- 8a die E:ſenbahn- die Stadt Urbſchat Urdſchar in Ausfitht Ausficht genommen. YſT-WÜYTYYZMÜUU U," inchuung ift mit 48 Kuvfertaſ dur< Zeichnung und Beſchreibung näher; _er bel Rudersdorf, Ottilie-Yue h(ei GeleſFkircheexßsaxſHhZFJ ,beiLYFLMT xYckÉchnY01181“???thYZTZuYiYTUÜncZ-ZF118811111?)?FÉFHZZYYUYZFJ l er | bei Rüdersdorf, Ottilienaue bei Gelſcakiren, Welthauſen bet Bodel. déx Gewinn felheree aber Lib nncb-Bié aé Ait e E tis das Schauſpiel „"'tella' „Stella® wieder aufleben laſſen, und jest jeßt bringt es ' m pfettafelu m FOM) A pfertafeln in Folio und Doppelfolw ſowte mtt Doppelfolio ſowie mit 52 m ſchwivgh, Sophteuau be1 in | ſhwingh, Sophienau bei Schalke); 2) Ein-, Zwej._ Dxej-_ Zwei-, Drei-, Vier-, _ _ _ _ _ _ _ _ _ mi n h Î | 2) lung einer Dividende von 20% und die Verſtärkung der Prämien- Berlin, Verlin, den 21" 21. April 1876" Man kann fich von derdGXZYlaßtJFtZYFJre; FYZYZF ZX: 1876. rgpnfa v fta lot Groſ Se f har eta zieht. den SommemaÖWt-aum“, „Sommernaæ#tstcaum*, ein ſchwieriges, \{<wieriges, aber bei dem bekannten deu FY :jrnſYceeerYId?Zlizlßéxttjtexjxußérſetißxté „ ri en Jab - JFFMFY". "Yb ?_1erzebn-FSam_1ltenhauſer an.“ d.?" verſ<1edmen "few“ v E Ae Band Wilen ge votigutr ahre i S E. o Vie xe Ma iR[er aus den verſchiedenen | reſezve um 100-000 e““ 160,000 # Der RechnungSavſchluß, welcher éine Rechnungsabſchluß, wel<her eine Ge- KÜ niglick; Königlich Preußiſche Lotterie. YF'YMFFYYÖTYFL MFS ;_e____»rs__:1_ Maſchinerie- alle Des enne ‘Röbrenneß “pas unter er Maſchinerie-Halle und - ihrem ngi'kmlknte Regictalente des Direktors im _Gaxzm wohlIXlunchs UUHYYlem-H? Garz:n e genen el Hr. dieſem Blatte hervorgehoben erden iſt worden iſt, im EinYlne: (Flle d_____r_e___x_1 von 9der H? dt, bei) StxarſlTXTscken F1;- JZUFFUIYYTFZUFNKYF YFZÜLÉZZUMmemFlKn4Fiée1138981eÜekan LN. _(_§_3_e_ſc_t_1_1_1_;111_;1_u5gabe Einzelnen alle Hiejenigen von __ _ der Heydt bei Saarbrüiten a Krienſee “et Vuveraor e 3743233 mithin einen Reicgerien E 601454 Ba eiſt S 3 1 „ _ . . - D ant - a _ _- L Gta z f 0 D , S . - - , “ , - . ' „ 1 N 1 ' ; * 1) 14“ , _ „ ' t o s . No î (Ohne Gewahr.) Annexe liegt“ beſteht aus 340 FM OPML“, 16 Fuß 8560131115 lendepeI-LYJUUTMÜY WXL:s(YervorzFIl-en). Garnie.) Aunere Lea, V Ed L jer Röhre ane 8360 Sus E E E Bann Ii R N orinhepen). Die Elfxn- Wohlfahrtse'Mchmnsen- welch? helm preuß'ſche" Elfen- Wohlfahrtseinrihtungen, welche beim preußiſchen Bergbau Wells theils zur B1?" | Blei- und "bekwekks IU Silberwerks zu Ems, drk ZW?" Bornſfia der Zechen Boruſſia bei Dortmund. Dortmund, | wurde genehmigt, der Verwaltung die beantragte Decharge ?WFYF“ - - E E ; ; 0 6 "ll" en. 2260 U 430111 > Rö ren, zölligen, 2269 Fuß 4zölligen Röhren, zuſammen . . . . mitte1baren, theils uumktielbaren Unter 11 un 8500 ; ( s mittelbaren, theiſs unmittelbaren Unterſtüßung der Arbeiter Seit 6 Seitens | Hamburg bei Armen Annen und M 1 "ld ' ' - . - - _ .V“ Mathilde bei i Le L f Ó Bei der heute fortgeſeßten Ziehung der heUte fortgeſexten Ztehung der 4“ Klaffe 153" ?JgenFZZaffI15YrM (oon Fuße AUSDZHKUUK 4. Klaſſe 15. A S lmiters (von E Ausdehnung von nahezu 14- Me11en1. tanze wxren geſ<1>t arrangtrt. Obxron, 14 Meilen). | tänze waren geſhi>t arrangirt, Oberon, Frl. Y_km,akUUd-e HMF; deSF1skus und derprivaten Werkaefißerſtbibstm Jah1e Perm ane Dea des Fiskus und der privaten Werksbeſiten bis E Jahre 1874 getrofxrelu gettoffen Bade- und Waſtbanſtalten _authéleeYba? <KLMÖTYZYZJU194WWOZT __ D“, .New-York. Hdl- 'Zkg.“ Waſchanſtalten A E L Ne Ae, pier — Die „New-York. Hdl. -Ztg.“ ſchreibt in ihrem vom Kömgl. Königl. Preuß. Klaffenlottene Klafſenlotterie fielen: Dann Draininöbren Drainirröhren aus Terra Cotta: 2080 Fuß 1815Uige, 18 zsölige, 720 Fuß | Frl. Schwarz, recht S<warz, re<t brav, au<_d1e andernx 111111: EU nck au< die anderen twirken N e a Wolz“, |W worden ſind. Die Bearbeitung verfolgt hierbei den praktiſchen Wüſten | \hlefien und der Zcchm Zechen Prosper hej Ob'exhauſm bei Oberhauſen und Hambnr Hamburg bei 7. Apnl datrrteu April datirten Wochenbericht: Der vieswöéentliche diesws *entlihe Geldſtand 3 Gewinne TL à 6000 «16 / auf Nr. 18,888. 26,428. 34,183. 151131117“, 15 ¿ôllige, 1600 Fuß 10zöüige, 10zôflige, 1600 Fuſ; 8zöllige, 229.0 Fuß Fößige, ihr 8 zöllige, 2299 Fut SUse, ihr- Beſtes. Fr. Formes-Scbulex waxi'ch UYITT: Y:__-___Y$ Zweck. dU_k< tbuvlilyft Formes8-Schüler Diſ) E Suicas G Zwe>, durch thunlihſt objektive Vorführung der wirklichen Leiſtungen | Annen. g war abe_rma_ls durch WFÜÜLKÜ charakterifirt Uüd Wenn abermals dur< Willigkeit <arafkteriſirt und wenn an der Börſe Börfe 44 Gewinne :'1 à 3000 913 A auf Nr. 2252. 9049. 9925. zuſämmen zuſammea 8280 Fuß (oder von einer Auödebnung eiuer Ausdebuung von 11 e1leu_). 13 Meilen). | etwas zu ſßuhretxenbaft 11110 ſoubrettenhaft und zu wems p_o 1 . A ff'hr __ ___s wenig poett@) Aufführung als des em_unge_fal)res ein ungefähres Geſammtbild der bethätigten Arbeiterfürſorge Arbeiterfürforge und zu. zu- Der [eßte leßte Abſchnitt .Einricbtungcu „Einrichtungen zur Hebung des geiſtigen Gel?) zxtt_wetſ_e Geld zeitweiſe etwas hohere höhere Raten bkdang, ſo bedang, fo ſtellte fich ſi< der Durch- 11394- 16337- 20-095- 21-139- 31-034“ 31-721" 34-227“ Durh- 11,394. 16,337. 20,095. 21,139. 31,034. 31,721. 34,227. Dazu kommen dann “"> daun no< weitere WafferleitungSc-tzlagen, wre Mt und Wels “"ſtadut war“» kann Nd“ ““MebeiTelk-l uutgbeſeßten le1<_ e1n1'11_ lehrreicHen Waſſerleitungsanlagen, wie | gut und präcis einſtudirt waren, fann e Le bei ‘dem ant, beſebzten leih einen lehrreihen Beitrag sur Bemibeilung zur Beurtheilung der allgemeinen WohleS' | Wohles* enthält den katholiſchen Betſaal der Kolonie Altenkeffel Altenkeſſel bei »Mit-WZ fur WU WWI S*ÜMDWN gemücht" SÉkUÜ'ätM doch 34384 34837. 38 493. | |Muitis]as für call loans gegen Depot gemiſchter Sefuritäten do 34,384 34'837. 38,493. 39,748. 43,541. 46.330- 48,782- 11.23. 46,330. 48,782. | z. B. für Maſchinerie im Schub- Schuh- und Leder-Auöftellungdgebaude u.ſ.w., rexcben BufaUS Leder-Auësftellungsgebäude u.\.w., | reihen Beifalls werth beze1<net bezeichnet werden, ca e 11 _ rbe_1t_erzuſiande_ den ſie g Arbeiterzuſtände zu 11ef_eru. liefern. Der erſte_Tbeil erſte Theil dieſes Bandes behandelt Sßarvrücken; | Saarbrü>en; die Schulhäuſer der Gmb: Grube von der Heydt hej bei Saar- "Wk __1_<er_ 4",5 0/0 MW IMU Hmterlegungpon Y_YWchligaTioaeu 50142. 51315 54126 55 564. nicht über, 4—5 0% und gezen Hinterlegung von Bundesobligationen 50,142. 51,315 54,126 55,564. 56,499. 57,190. 60,521. ſowie | fowie für die verſchiedxnen Keſſelhayſer verſchiedenen Keſſelhäuſer u. ſ. \. w., was an Waffer- Waſſer- | Hauſe fand. __ m ZIM“ Arx dre skal11<e11Berg-, Hutten- a A in diefer Art die fiskaliſhen Berg-, Hütten- und Saliyenwerke, Salinenwerke, indem brug“! brú>en und des Sjlher: Silber- und Bleiwerkk Bleiwerks zu Ems; die Induſtrie- und Y. _1 /0 mkdUgex- Jm _Gyldmarxt S; 1/6 niedriger. Im Goldmarkt hat 012 H1u11e die Hauſſe während dieſer , * 6', 0“ S“,“C'ZZ' 68,328 69 097 70 484 73 004 '370. 63,340. 65,738. 68,328. 69,097. 70,484. 73,004. | und Draininöhren Drainirröhren in “n“ Lauge eme einer Länge eine Ausdehnung von m_ehr mehr als I K :: ertſaale Im Konzertſaale der Reichsballen Reichshallen fand am Donnerſtag zyvorderſx dle LL n-, ArbeltS- zuvörderſt die Lehn-, Arbeits- und Knappſchaftsverbaltniſſe, Knappſchaftsverhältuiſſe, ſodann Klemktndetſchule | Kleinkinderſhule zu Puitlingen; Püttlingen; den Kindergarten zu Schalke- Schalke; das -- ert<tS1vo<e em“ cn11<1cdene N'ÜÜÜIÉ “"M“"- von Wklchek 61370“ “3“34 ' O' ' “'*- ' ' ' “ * ' ' | F erichtswoche eine entſchiedene Niederlage erlitten, von welcher GLATA: G9,BRO, N LES I 999. ‘981. '949. | 4 M “[ Meil eben Würd? würde, was “"es lediglich alles ledigli<h der Beſuch Betrieb der . | , m o 3 . .- t" [ dle unmrttclbaren Unterſtützungen 0 ä i 4 t i l die unmittelbaren Unterſtüßungen a) für das leibliche leiblihe, b) für d s das | Leſe-, Untexrjchts. Unterrichts- und Verei' stk [ Vereinigungslokal d - - .*. _ ne fich sxſt beute Etwas h bo: Saon, | ſte ſich orſt heute etwas erholte. Das Agro, welchxs Agio, welhes am ver an- vergan- 74,696. 75,060. 75,227. 75,196. 75,796. 76,299. ZYZZÖ. C 84,049. MaſtZTUYÜXZf Maſ Tverie auf der Ausſtellung bedarf e r Ee Aufführung r iges e Ie ito geiſtige Wohl der UuöſteÜung bedaxf §1ne 1u_ter_efſ_;u_te YfikZl'ſY Auf_f_ü_l_yr1!1_1:_1__ LZTtFÄdIZtYZY B?:hleßutle? geiſtiae W obl d " Arbeiter aufsezählt werden werden. Dieſe Darſtellung ?ſt brü>eu und Hannibal ___ DWÉYZ“ kk ZL<M Hetmß be1Saar iſt brâdencund: Dannibal bei Daltlhar î L al der Zehen Heinißz bei Saar genen Sonnabend 6 133 à 137 eröffnet batte, hatte, fiel bis Donnerſtag auf ALL?“ 128 85,397. 91,747. 93,829. 93,916. 94,470. 9 , . . ______*_ er an ge u ren 94,980. : A, er e a aufgeführten Werke als um e _ . „ - “ermit de U T Satt im Weientlichen Weſentlichen eine dem brütigen Stand'e ____ __ ende u______ . heutigen Se S R P : und _fchloß hegte z, 131 {loß heute à 134. Den erſten Anſtoß ur erften Anftoß zur Baiſſe gab daß Das 42 Gewinne > à 1500 “M / auf Nr. 1119" 3143" 7810" 9992. Ja 1119, 3148, 7810, Ie In den 12 Küchen Kühen des Vereins der Berliner Volks- ren b1l?_eeten___d_e__n__ 111B§iTUZ§17eſnélieIke$ xgaTngéZeexeTtxlxre'indöreſtFt Bolks- js eſes Malt fe S L iat ee in E erſt arbeitng arbeitung und ervoÜſtändigung Vervollſtändigung derjenigen SÖkiſtxpribe S brit welehe bei Ge- Falltffement emes HÜUÜL'SUSYYWULM- Fallifſement eines Hauſſe-Spekulanten, für 1301811 9111111111119 M am Nechnung ziemlich 11,348- 11,348. 15,334. 15.607. 21.193- 21-435- 24-920 24-996" küchen 15,607. 21,193. 21,435. 24,920. 24,956. | raden von 1866 find i, ſind i. J. 1875 verſpeiſt wordeq :_ worden: 34,309 garxzk, Zuktnk" " Zeit le te ganz, Pit fu B Zeit, legte aber durch die PräZifion Präziſion der Ausführung, die legerhejt leger heit der _W_1mer Weltausſtellung Wiener Weltauéſtellung von 1873 als Erläuteruug Erläuterung zu beyeutende P_oft_eu exekat1oUSwe11e verkezuft bedeutende Poſten cxekutionsweiſe verkauft wurden. Wie der Aus. 26 507 31 258 36 475. 37 118. 38 633. Aus- 26507. 31,258. 36,475. 37,118. 38,633. 42,120. 49-337- 1564 491 halbe 49,337. | 1,564,491 halbe, in Summa 1,598,800Portio11en, wobe1 1edo<zu beruck- 21, urze_r * . g . . . d' "chti en Einſätze 1,598,800 Portionen, wobei jedo zu berü>- | !e&if Turzer E E ON die rihtigen Einſäße und den vom Kömgltch Königlich Preußiſchen Handels-Minifterium ausgefteut Handels-Miniſterium ausgeſtellt ge- Mls dss ſtat1ſttſ<en Bu_reaus 111 Wxſhmgton weis des ſtatiſtiſ<hen Bureaus in Waſhington ergiebt, iſt der Waaren- 49794. 51,000, 49,794. 51,000. 52,994 53,216. 53,850. 54,544. 55,878. fi'chtj3e11, | ſihtizen, daß 'die die ganzen Portionen erſt wieder am 1. Oktober 1875 FWUFZÜDUÉÖ ä“; HALTffKſYMZM JZYU'WY Lehrgaber MGeries uo lle N eus As Beſ noch chbe aber dem Direk- weſenen Plänen von Arbeiterbäufem Arbeiterhäufein auf den fiskaliſchen fitkaliſhen Bergwerken Statiſtiſche NÜÖÜÖUM 11110 PkodUktenexpoxt wahrend de: Nachrichten. und Produktenexport während der erſten Acht aht Monate di-ſes JiSkal- ,721* “8,786. 62,839" 63494 64444 68 343 72177 eingékübrf Woxdeu Fiskal- ‘721. 58 786. 62.839. 63,494 64 444. 68,343. 72,177. | eingeführt worden find. Die Einnahmen der 12 Küchen betrugen 1111 .“ im | die ver “? ?) vo A d wo B r Fin erendes'Zeugniß E R A D E teacuiE ab. Der große Saal beraußgegeben Worden herausgegeten worden iſt. Der Inhalt Jnhalt des zweiten, die Privat-Berg- (“'m Im Laufe der ver an enen W > [) t d' . 1a_hres vergangenen Woche hat di L jahres (1. Jun ms Juli vis 29. Feb_ruar_) Februar) um ca. 30,000,000 Doll. Gold ??,280' ?ZÖM- 73.289, 75.927. 78,037. 79,504. 70,552. 854375. 860327: Jahr'? 79,552, 85,375. 86,627. | Jahre 1875 für Speiſen. Zinſm28und (S_eſcbdenZe ſ? _“-?_1_0.8_154Z_k1é)7__3,__d1e ZYX??? gefefkllérlan r81118721nwefendeu Speiſen, PR as T f S ia Berluli van L U cfále und die Anweſenden folgten mit Intereſſe den bej- "![sz ?ZtkkffÄndU; Theileöd “(Ks __BZUFLS [biſt durchaus UkU- bei- me Eren E 2 R bega dur<aus neu. In vomovierten Jahrgasn Jae dcs berebucßs _1__:_ ;_r_1_te___._$_)_a_1$: 1_1_J:_ke_x)_§_xx?_e_1_e_u,___c:16_____d__er__§z_l_f_1_<?_e_1t13?nWaaren-___1_1_nd PkZDÜYFUimÉN'ti ., .. . „._. . , . ., . . __ ,__ dageJM 257435,“ „5, o a 1_ em er 11 _on . . A "b ___ uerft | vom vierten Fahrgan ge des Ja hrbuchs für Li e zu mtlihe He Difecera Vie E ee, e ris nas : erbeten Seel 3,289. (Del. 031. 004. (9,094. . gaben dagegen 257,435 f 28 S, ſo daß fi<h ein Verluſt von | Ler Aufführungen, zuerſt der lyriſchen lyriſhen Cantate g arxzer nor nung un » ej moge be andelt gléichartiger Anordnung und Reihenfolge behandelt dieſer die Lohn- Statiſtikdes preu"ſ< St ts d' - . - _ _ | Statiſtik des preußiſchen Staats di 7 : , e1n_en m_ un_er_e 1 111 hm 90109- 91993“ 94-332“ YRQ m '" ' tb d en fa111g die groß / einen niht unerheblichen Thei 90,109. 91,993. 94,332. s E ähli thwendigen | fällig aufgenommenen uffn rung ' Aufführungen, 3 - th *“lt * ' - - _ 131 9,11 aa_ 1e_Pceſ1everlaſſen. Dte- ; d Arb ältniffe, die Lei 5 preußiſchen Staats die Preſſe verlaſſen. Die- | des an Europa fur Zanon für Zinien und ret u 't Sk ' , -„ . -. .. „zz 8-3 retournirte Sck i / ', : c 20 A 8 S ergab, der bauvt1a<ltcb durch emen uo wen tg _ We _>, W “| emes hbauvtſähli< dur< einen nothwendigen Meſterne>* Wüerſt, eines Werkes voll Anmutb Anmuth und m1t 1111 r erjsverYa 111ffe,d1eLe1ſlungenderKnapp1<aftsverein-, mit und Arbeitsverhältniſſe, die Leiflungen der Knappſchaftsvereine-, der ande- 4 ſelbe behandelt 1n in ihren ke1den Tbl d beiden Theilen die M _ _ :) rn11_e 1111110th ſchuldtgen uni ournirte Sckuritäten ſ{uldigen 80 Gewmne a Gewinne à 600 446 A auf Nr. 1100. 1333. 1892. 4330. .- - “b , 500/ e F Hreibuni 50 9/9 des Jnveutar- Jnventar- „Der ſtern Weſtern von 11 , Wüerſt, ren Wobltbär k'tsi „__ d . | _ _ eten 1e_ achtgrundlagen Woblthätigkeitsinftitute und 1 j h i eilen die Machtgrundlagen des Betrage93111ecken. f Betrages zu te>en. Auch 1:1 d1eſerWocl1e 11nd trotzdem d W ſ!- * großéren UMD" uud dur< AUM“ ung in dieſer Woche ſind, troßdem der Wechſel- - größeren Umbau und dur@ Abſchreibung von 0 [ ſchönen Momenten N len \<önen Momenten, und dann der großen 0-äur-Meſſe C-dur-Meſſe von 19 “ Uſti U e un igkeitöinftitute und der beſoudereu Werksunterftußungs- beſonderen Werkeunterftübungs- | Staates und dte Volkswnthſchaft die Volkswirthſhaft und Volkswntbſchafts | B ' - ' Volkêwirthſchaftspflege. Bei : i er ech e 4444- 4*05- 4880“ 4936“ 5378" 5432" 8818“ 9015" centos Wechſe 4444. 4705. 4880. 4936. 5378. 5432. 8818. 9015. | contos entſtanden iſt vte en _ - . . A "b kaſſen vielen l , Y i Auffüh kaſſen, und gebt dann auf die unmittelkarenUnterſtü u n H b - - - p .eße" “ matkt unmitteltaren Unterſtützungen zur Heb ; (haſtépſlege. Dei | markt durchgehends feſte Tendenz Miwlckelte- UUk Unbedéulende entwi>elte, nur unbedeutende Poſten - - * ' = c 9 Beethoven. Beide Werke ſind [11er lauge U'Ök, Wk, uffu rung “- . - , , _ I use hier lange nit zur k ung ufführung E i s L rſtüßungen zur Hebung | der Darſtellung der_erſteren wtrd der erſteren wird das Staatsgebtet 111 1e1ner eo- ld 11 v ' Staatsgebiet in ſeiner geo- ldes verſchi d ' “' “ ' 28405 28668 2117338 "FZZ YYY YZF YFZ i if f ; 20/405. 20.669. 21/198. 21/589. 22/169. 25911. 26 334. Bekanntlich wurde (111110 Mär1 er- am10. März cr. zum 100151116 en Gsburtstage ebra<t_-_ In, 100 jährigen Geburtstage ebraht. Jn dem Konzerte PWW??? R___S__-:_l______ UHLLUMJLYZ YFfiÉYFJnuFMZPY I_t_k_l_1_ett§1_,__d1x_t_:__fxlgthetZFZ _YzföFemÉkh _??? TYPJYL'FLI' 1emeÉ 1net_e_orologiſ<e11 Yan 2E M vi  übernommen : Aale ebeiali ei De Glbenies Rer, L In A E I ai E ele oR Men Beſchaffenheit, ſowjeg iu XT<eDockerrYefrf1t YFTZZIZFYYY“.UZYZMI 11_1____e_r_11___§_1_x_r_11_ YYſſZZZ 26372) 56713: 26215: 27,626 ſowie in diet Dafunigea: ves Deconmeais; weldes fis 'biiitmalen Überſtürzt 26272 26713 27215 27826. 28,085. 29:476. 29,561. dex-ZKönjgin 2311.31. „Luiſen-Stiftqug 1776-_1876'_ errichtet, Y_YZJLKYFÉYZFZYK: „„ Ö„el 29,476. 29561. | bertKönigin Luiſe die „Luiſen-Stiftung 17761876“ erritet, ie. Ottilie Grimm-Kaufmann, Frl die Orgel hatte HZ, 11gelhardt, bc'xuſxrn He. Engelhardt, häuſern und Speiſeanſtalfen, Speiſeanſtalten, Beſchaffung 'von Lebensmttteln, von Lebensmitteln, ſonſtige | dem StandenZekaéxeeZßj[HÜÖHLÖZJ' 1143117111273“ FZZ? 6622368331 YM- HFMYYF 75“ MarktFk'ſx- . Jüxgskündigte Staude der preußiſchen Berblkeung vat ibres Bere rau | Latte, Heute \Gloß der Markt feſt Für gekündigte Bonds zahlte das 31,065 34451 31802. 31065. 34451. 31,802. 34,236. 37,734. 38,758. 40,425. f um .!_?_indern Mas aus den VolfSſchulcn Volksſchulen zu emer ſorgfaltxgea Erztebung einer ſorgfältigen Erziehung zu die Harfe Hk 11mmel übernomm'en Hr. Hummel übernommen und das Orcheſter Occeſter bildete die _CüßtxrinlxegeIn 11311253 YFZ; _exäng Fler!) YNLMLWÖ FLF Eiſe_nba_k)u- rend E F aa ervng &Œ ſien Boe, pie ao tai n xend der Jahre 1871 bis 1874 eine Reihe von Abſchnitten ge:?yidmet Mea?1 ZTgfk'teUten'ſfiÖ dé? ???EUTMLTTÜZFYFZFZ99196110 YZF") FYZOFY; -_. , - 1, _ . , - - ' ' - ' ' m, re1 am1en, er w , ' - - . - . ' „ zewiduiet Me fe ftelter fd “ry ales E Sn T aae, Bais E 069. 451. 1QUA : i : 2 j h i , _ _ _ _ 41,030- ° 2 en, Arbeitsprämien, Ver weſen, 4 ; ; : iger dar TELE JLEbELb : 1 m G1 l 41,050. 43,058. 43,283- 43-456- F?,FZ YYY? F?,ZZZ "“h'Dcans 43,285. 43,456. E Es Es nete, Kuratorium dieſer Stiftung (in Berlin, Lmksftraße _26) Berlmer Symp omekapelle. Sparkaſſen und Vorſ<ußvcreine. CSM ſchließen ficFWdSie EKL FYLFFFZ LYNET YTMNFYIYLYFMYFL Fheck rsmt emsm Aequ1v1lent1n Pax1crgcld wahrepd _deSexſten L,!)Ules dieſcr Ber1<ts- Linksſtraße 26) Berliner Symphoniekapelle. Sparkaſſen. nud Morſufnercine: Ep icließen h bie A Pu, anon Aui@lulie ted A evi er Belle H af mit einem Aequivalent in Papiergeld während des erſten Theiles dieſer Berichts- 52,664. 54,986. 56,627. 58,605. , - „ - . , 0 - batte 61,179. 61,429. 1247 | hatte dieſer Tage Sitzung, Sihuzg, und dar Voſfißende konnte der Borſißende kounte die erfreultche erfreuliche Der Cirkus Renz überſiedelte Reuz überfiedelte Morgens 2 Uhr von Hier nach te1ſ1üßunaen hier nah terſiüßungen zur Hebung des geiſtigen Wohles an Wobei Wohbles an, wobei | Aufnahme 001111 Deembe 18718 _ . __ vom 1. Dezembe B71 ſowie - b g _reußen naxb_ er wo<e & 2-3, ſpater jcdock) medr1g1r 111 Preußens nah der | woe à 2—3, ſpäter jedo<h niedriger in Folge des durch durh große 621524“ 63,136- 65-7222- 69.322 69-599“ “01915“ 71-934" thtßeilung ma<en, 62,524. 63,136. 65,722. 69,322. 69,599. 70,915. 71,934. Mittheilung machen, daß bereits mehr als 3500 Mßtgliede: Mitglieder aus NM,» Leipzia, um während der Oſtermeſſe Oftermeſſe dort Vorſtellungen zu geben. Am h_exückfichtjgt berüdſichtigt ſind: Das das Kirchen- und Elémentarſcb'ulweſen; 'uriftiſchen Perſon'en bz“ derTu DaZſteerxg "arch delier1eemÉetrathxthckan Blanko-Engagements Hervorgerufenen geſtemertcn Elementarſchulweſen ; juriſtiſchen Perſone Ó L Laas Dar dun uis e Serke La Blanko-Evgagements hervorgerufenen geſteigerten Begehrs. __ 73,088, 73,088. 74,658. 75,970. 75,971. 76,847. 78,246. 81,839. ganz Deutſ<land Deutſchland mit Jahresbeiträgen von 1-72516 be1getreten 1—72 M beigetreten find. | Sonnabend den 22 22. findet die erſte Boxſtqung Vorſtellung in dem dort um neu er- dre die Bergvor- und Bergſchulen; die Jnduſt:ie-, Induſtrie-, Fortbildungs- und Zeit ſeit Erlaß „,s des Geſetzes vom 11 Juni 1870 __ _ __ 1 21_ ___ vom, 1}, Sunt 1870" begründet i L Ä: er Am_Wa_aren.und Produktenma_rkt ſtützd Am Waaren- und Produktenmarkt ſtand das (_Fxportgeſchaſt Exportgeſchäft 83,621. 83,776. 84,107. 84.407. 85.297. 86,394. 87,419. ______“„__ 84,407. 85,297. 86,394, 87,479. E bauten großen Cirkug Cirkus ſtatt. Der zur Ueberführuus nötbige Ueberführung nôthige Extrazug chxnkjnderſcbulen, Kleinkind erſhulen, ſowie Kindergärten; die bergmäu'niſcb-kamerad- bergmänniſch-kamerad- | geſellſchaften aufgemacht aufgemaht und in' _h_____ E__________e_g_ru1_1__1_e?_r 3131; det Pren Sti ü t _ ea gegen Fe ou Vorwoche 011_11mfang Weſentltch _zuruck, 1130111011) au Umfang weſentli<h zurü>, während in der 87,615. 90,140. 91,092, 91,092. 91,345. 94,539. Am 18. d. M„ M., Nachmittags, fand inBCaj 1“ el ?ie Eröffßutxtg Se ſel die Ses umfaßte 46 Waggons. _ YZTYYY (483151111112; __TedſezxmmM __?ZiblixlkZeket_1___1_nd YitſtlÉYenß: : Sia Gelees Am, F A E Ha Sb der vor dieſem Geſeße ins Leben gerufenen Uktienunternehmungen ZFxorgaécechbeFßé IFWJYL? _;IlnFéetÉ 11301111efrraFFWEFUYÜLFYY ___- Aktienunternehmungen E A T ne R E ciaeti R S Ei d diekä ri en Realſchulmänner-s er1_a111m ung a_. _ _ _ e _c dieéjährigen Realſchulmänner-Verjammtiung att. L: : : ejange er 11 un era e1 en._ m _u Muſik und dergleichen, Am lu verglichen wird. ' . . , , _ „ * Öxrektor i))? gPreime voZſ Esſexmbegrüßtte Ye LkéoeſFdenS _a_1_1_x L: a L „Mel q N Direktor hn Merime 1A Caffel begrüßte Be Anween N Eingegangene [:terariſche Neurgzeßen. _ __ _?ZZYZS _ſ_1_1_1_?_JHWFJYTKJWJZZeſZZZrn zug_(d)_1Znſteu Yer MYM]? _ Léachdeßt ?ieraIf_der Verhältniſſe literariſche E i e E E oda S L Qumitey ree Abel f ee u P E Nerhältniſſe des Grundeigenthums und der 5:1?!fx,;TiacHYYteſleFerZchbatſeÉXeirJUZfiYZkirrueWY YIFUZWFZFWJ “UWS LUUU iladel ia 1876“ WWW WM?"- Demnä t _ew1 ommnee Me 9" r' 7 E ERLILA voctaRe Feibt Al aNIE S a eltausſtellun iladelphia 1876. warmen Worten. Demnächſt bewillflommnete Prorektor “r. Die Eiuri tun en um Beſten Einrichtungen zum Beften der Ar_e_1ter a_u ea , _ _ n ? an g en. m an Arbeiter auf den e! ngen angegeben. Ein au 10m_ 111 en en at_en _noch auf ihm ruhenden Laſten noch in einem bewnderen bejonderen Abſchnitte eracht N t" " d' _ * - ; W gedaht | Z Z? _ ph Noti ür disp. i ñ 2 m f f LI ; py aus Berlin die Verſamiyelken 1111 Verſammelten im Namen der_ AuIſchuffé UU?) nsch der Ausſchüſſe und nah Bergwerken Pchreuß2n6.3 De Enk Im _Auftrage Auftrage des M1mſters fur Miniſters für Han- __T1_Ttbe1_la_§;_e:;__u11211_ _12 ſtatJſtÉéex Ueberſxckotswvellen G uud P Haien Ueberſichtstabellen beſtehender Au- wordnx 1ſt, e:fabren_ d1e emzeluen Er_werbszweige dex Bevölkerng, die ___Z_1r_11_1_1_chn__f_11__r____1äxé YFZFYOZZ YFLFOZYKXHKYYJZZeKaFn (S Nr An- | worden iſt, erfahren die einzelnen Erwerbszweige der Bevölkerung, die aar, Mee ra Detetdea üder D L Gran ü (S. Nr. 94 11 Bl) WW d. Bl.) Wabl der Porfißeuden Vorfißenden hielt UZ? _11_e rCO bex'BJYIUÉUuIFeeTJ Pil; dkl- kaskbk und SÜMMÖL AÜW?" "“> aletchen __QULZM be?“ “ JUST deuwTexte ZF u:;ßen YLYÖWMKZYJZMFLER???"en *uud YUkFlrkbſFYſt-S Y_Y_rehzucht, __FokFWlkkbxcbaft, Jagde FiFcherei, de_r SüKen vorübergchmd ah di ‘Ga bee De iel e | del, Gewerbe und öffentliche Arbeiten nah E ees bear- E den Text v E e itk E T Le inen L S S Siadt, ; Peſtwiriuihats, Jagd, Fiſcherei, der | Süden vorübergehend einige Aufregung verurſacht verurſaht hatten. Rohes U b d' ELnTZcbtuugLÉ ___-___ h'vdrauliſckoe Maſchi Keri? JWYrTckFch FIT:?LYm-dexuſſtelékk- ZIL? Vorfißénden 01Std? PU)“- beite1.___Bd. 1111139613 WBYYFMYZWDUTMH Er:?ſt K.Korftxt18e76: Ueber di Einrichtungen für die hydrauliſe Maſchinerie T T Nile Zan Vorfißenden wurde Pro-, dei Di, L cis i veri dag» verm: Ernſt dg Koe 1876. zu ergänzen, iſt 111111 uun im vorliegenden zwcikeu" zweiten Bande bei er béi Der Aus- inkrYngYZn &______1_111_1_e_;1_- xißgeÖYFeelYä'reſxttellM LULYY dÉe__F_n_?_1;ſtdr_1: PAFA??? Le céees Sinne, ‘c S ide aria G S ae Ee G: flau und 1vei_<end weichend in Folge der AnFangs Anfangs der WWS go- "111 ASX'ZTZ _1s___x* Maſchinenbaus Wothe ge- U An e ; E Maſchinenhalle in Philadelphia ?ntnehmen entnehmen wir “kw? “])r. Sträck Hes E Sítra> aus Berlin, zu deſſen Stellvertreter 131, Dr. Preime sed1u8ue_1_1___H__k)__ZZ 1_1_ __ u11d géhruitten HEY K 6 nd die von H._____,__________ __________fia___t_ Fabnk- Hanſemann aufgepflanzte Fahne. Von wahl aus einer Füße 12011 Füfle von Materialien Wez1iger auf_ muſt ergültige öffentlichen weniger auf muſtergültige | öffentlihen Bauten, der Chauſſeen, Eiſcnbahne'n Eiſenbahnen und Waff_______ß___ Y::ene ___-_:1r1_____r____1_)b_?_1_1ng__?_?_n__dxe_ FUL? Q__1_1e1_len;___ rafßmrbteßépetrolxum erlttt 521: ,DaerſÉM Waſſerſtraßen O Cn vet T Den L E Des erlitt ber "Dautſhen Korr.“ Folgendes_: Folgendes: t der nabe S<uvlkill Ri _ __ __ S ___ lk'll R' , | erwählt. Das Bureau iſ_x_zuſamkx_1e__ngeſeß;_éßu§ 17enMHtH ___ZTrleZZF E in jammenge en, Bes deu DH liedera Die Graf Pinto-V ettkau. P into-Mettkau. Breslau, 1876. (1. d. Goſohorsky's Buch- FZZQYÖÜMUÉNfUÜchk Md lehrretche BUſpi-le BWWÖ GE TE L NES und lehrrei<e Beiſpiele Bedacht ge- 191th ?ZUUſYUZYUDzUH FUNKE FankehrZ R A d die B 4d E und Waarmhandcls, Waarenhandels, | an belaugreichér E?xportfrage ſo.andedeaut'md,YFYZKUÉMUZYYFEZ " “1.“ s W ers lie er er M ? UV [ MU, em G b, 131. wirnemann, „zaac un en vora 11an 1_g1 . _. _ _ _ a1_1 _e e 1 1e ar e ung es ed- belädgveiher Spperifiuge ſo Fenn val, La SKinfne ieten f des Waſſers liefert der nahe Schuylkill River; ein | Grebe, Dr. Zwirnemann, Iſaac und dea vorjahrigen AettgeleLere, l S : i an welche ſfi die Darſtellung des Geld- und reditwe ens, Kreditweſens, de . . _ _ vaarYYÖYsexaÉÖNTUUZÉY Dampk'pumpmaſcbinek, G : : Í aci Wte ‘Worthington Dampfpumpmaſchinen, die in d“ MMW PxZſEZIUſÜLZÜÖUL 73Thei1nehm1-r,14derſelbe_nge1:o.ennichtdemßehrer- handeunegr. der Miuute Prkſenzliſte zählte 73 Theilnehmer, 14 derſelben gehö: en nicht dem Lehrer- Er Dienſt des Generalſtaßes. Generalſtabes. Von Bronſart yon Yer W1edcrgabe der außgetyälyltey Bauaysfyhrungen tft Bronfart von Bei Wiedergabe der ausgewählten Bauausführungen iſt zufolge haltmffe | hältniſſe der Handelskammern und gewerblichen VereiniLxungen,rſZZ11?ire R1? pnx 1_11_1n_evk§____z_11___1_;ez_e_1_c_h1_1_?_11 ?"prFeZeZZTÖK?WnanÖ-«ZÖYZ t__en__ 4000 0500011211, ok?: R e uirbudtn, Méie i i pó E äbiend dee, ati l Myrll beendeten Woche repräſentirt d Ua 4020 Gallonen, oder nahezu 6 Millionen Gallonen Gällonen in 24 Stunden ſtandean, 180111011 findiu | ſtande an, 18 davon find in Caſſel heimiſch. D1e_Unzab[ heimiſch, Die Anzahl der «stvakklgeu Schellendorf, General-Mxior auswärtigen S@ellendorf, General-Major und Chef des Generalſtabes des der Emle1tung Einleitung der Druckſchnft emerſens at_1 d1e 1m erſten_Bat_1d_e l_e- Dru>kſchrift einerſeits an die im erſten Bande le- | des Vetſi<erung5weſens anſchließt. Verficherungsweſens avſchließt. Ein Bericht Becicht über die in Preußen Gemmmtwerth | Gejammtwerth von 7447171 Doll 7,447,171 Doll. gegen 5610 582 Dol] in“ der V2;- bcben. [kiten 5,610,582 Doll. in der Vor- heben, leiten es zu einem SkandkHbK-MWFW“ „i? _der___9_éabe___1_cs Tbcilnebmer S N A A a eite bier Theilnehmer beträgt kemnacb demnach 41. 2L_),11er_ſ_1kam YZ Y_UMI ?YZWÜFX Garde-Cotvs- FeE fam L Sie E Garde-Corps. 2. Tbeil. Berlin, 1876. E. S. MYer_1_1_Soby_. YFZFUYTZYMÉW ÄFFFFYZWZYIYU“??ka?_?fdkü___a_t_1_de__k_i;?_ſel;_s___YF_ex_tge YYYRY _?Ériſtaxt? derTwiFthſÖaftlichen M E ent A Ab iu A Ab L i Ad E S HB R ile Ri der N VIGAReN Fürſorge und ſozialen woche ſczialen | woche, eine Zunahme, 13011 1836 Zunahme von 1,836 589 Dou“ eräebend Doll. ergebend. Fremde Web- ,1 1" . » U) U EWR“ “"'1 . Lr? 11 :, ' „ _ _w_ a1! e R W w n e dteler Steinb ¿ erle a è o ‘ p 4 , _ weil. \ ( en e U - Ü : : : C : ' e L ' . ... , 1 ___ o , . __ „_ LMHIHUKYWSFJZÜZZY FthNiNaßsd" ZxZwaFerYarkx ZW L A8 Pun bt e Er über das Niveau der Hochwaſſermarke und 115 JUZFRZJLIZZLJFFYTFZ kiéanTIkYkſen dcr RkalſÖUlk Berianünwin: inbge aueipRden die Intereſſen der Realſchule werden _Des_ YYY? Y.,??? SYH? 1__1_É181_)a1_;_ſ_e1§ Og_eu______1_>_______ 1111111 DarſteUungcu ee E bft A a S A T aatina Ee Darſtellungen angeſtrebt, tmc fie 111111 minder wie ſie ni><t-minder zum allgemeinen Ver- | Hälfte deseJ____;x_f_3_<_1e_ſ_e_11 bei und dam1t d1e "Lt vorltegende erſte |W 22060051ij [Tm GÄÜWJZYYZZNÖ [WWWMUW'M Imports 516116133731... “31. Maſchinerie-Haüe Des Abra f n R R 206.009 D l. n e 18 6T8 D ſar pet ai “bien Fuß über den Flur der Maſchinerie-Halle gehoben. . . .... beſten g'ewahrt an beften gewahrt und gefördeä durch einenkeſtseWwffene"Versa" 96116113..." kakßsniacht ',.s 63.3116... .i-chs. Zuglxich 11.1.1311; gefördert dur einen feſtgeſcloſſenen Verein." | Dienſt der Kriegsmacht pes Deutſchen Reis. Zugleich ſtändniß als zur Würdigung dLS.bumanitären Wertbes dcr einzeln?“ . des humanitären Werthes der einzelnen | Die zweite Hälfte. Hälfte, deren Erſcheinen in kurzer Zsit 1evorſ1ebt, TLM,“ Zeit bevorſteht, | woe, während Ode1ré54111pt011t 36611: 8137115361336“ 10.111283; 9 der Import diverſer Produkte ‘und Waaren Um ° Von dieſem Standrohre ergießt fich ſich das Waſſer 11 em in ein ganzes Dixcktor [)r. | Direktor Dr. Preime bLÉLUU'1-Lkex „Dl? beantragte: „Die Verſammlung WOÜSUUÜZM: axs wolle erklären: | is Leitfaden der,Dienſtkmntuiß' der „Dienſtkenntniß“" bei derVorbereitung z_111n Offizter- VUEZZWUUWM erforderbch L!1_<!€n. _ _ _ w1rd_ nden Zwejg der St_aatsverwaltung Vorbereitung i Offizier- Wet ien erforderlich ezſchien. : as wird jeden Zweig der Staatêverwaltung in einem beſonderen Ab- | 1,657,911 Doll. größer war. Geäder Geâder von unter 12211 uuter den Gebäuden auf dem UysſUÜUUJSPWBS Ausſtellungsplaße und de" §. den | $ 1 des Statuts kes m_Coln gegrundeten Reallehrerverems_ btetet des in Cöln gegründeten Reallehrervereins bietet Examen. Fortgeſkßt Fortgeſezt und 1100) nah dem Tode des Verſuſ ers Verfaſſers neu be- *? das_ Arbe1tcrwxbl WUUWUL beemfſufſeudcn Emmchtungezt ſ_<mite_ ie das Arbeiterwobl mittelbar beeinfluſſenden Einrichtungen | \nitte zur Dc1111711ung brmgen Darſtellung bringen und ſo durch dur< eingehende Bérichte Berichte Am Waaren- und Produkten-Export während der am 11111 mit Schläuchen und (:“-"en aen möglichen Löſchmttteln Löſchmitteln verſehenen Fkuxr- Feuer- | eine geeignete Grundlage für einen ſolchen Vequ.“ _ Nack) langerer ſolhen Verein.“ — Nach längerer arbeitet durch dur< Alfred Barön Barón von Eberſtein_ Eberſtein, Major und Bat.- find den gnmtttelbar bee111ftuſſenden w1ederum vorangeſxhtckt; _Yesgln- u_ber d1e Unterrt<ts-, Kirchew, Medizinal, Juſtix, Finanz» unmittelbar beeinfluſſenden wiederum vorangeſchi>t ; desglei- | Über die Unterribts-, Kirchen-, Medizinal-, Juſtiz-, Finanz-, ſowie 4 | 4. April beendeten Woche Woche, deſſen Gefammtwertl) Geſammtwerth eine Zünahme Zunahme von ſt'ationcn ſtationen verzweigenden Leitungsröhren. "Nd Leitungsröhren, und zwar NMUN zweler vermittels zweier | Verhandlung wurde der Antrag JSJSU gegen drei SWM"! aysenommen- Comm Stimmen angenommen. | F mm. im 3 Garde-Regt xu 3. Garde-Regt. zu Fuß. Acbte umzeszéjtete Achte umgearbeitete und yer- eben ſind_1nnerbalb ver- cen find innerhalb der emzelnen eiuzelnen Gruppen von Betſp1elen 1119 Beiſpielen die auf dte | die Armee- und MarinevUWaltung Marineverwaltung eine Lücke außfüaen, Lü>e ausfüllen, welche die 352127 Doll | 352,127 Doll. gegen die VocWocbe aufweiſt artii irt B0 111 U Hauptröhren 1161211 Vorwoche aufweiſt, partizipirt Baumwoll Haupiröhren, deren eine nach nah dem Hanvt-AuZſteUungögebäude, Haupt-Ausſtellungsgebäude, die _ | — Am 19, 19. früh um 9 Uhr wuxden wurden die Beraihungcn w1eder Berathungen wieder aufge- m______-A__ft_____ mehrte Auflage Berlin j87 _ (J S, 1876. E. S. Mittler & Sohn. den fiokal1f<en Bergtxethn auSgefuhrten fitfaliſchen Bergwerken ausgeführten Bauten von den prrvateu privaten | früheren Jahrgänge des Jahrbuchs noch Jahrbuhs no< aufweiſen. Hieran wa ſtch mit'4870 BMW ſoll ſich mit 4870 Ballen im klarirten Werth von 276p780szoll e21é6718 276 780 Boll pg 6718 andere zur Maſchinerie-Halle «()J-__ YM NeZeYÖHrewverYlßS d_i_1 __i_n Maſchinerie- Halle geh in A ea G u an nommen. ' i Die erſten'15“Jahr,e Fs TGM «gdebu1__§iſcbt erſten 15 Jahre o G Ge S en GrékdadCéxxx' Baqugl§1_c_1_)erT?_3r__c_zx_1_1_l_;_é__1-_1:nA_r_x_g_6_1__en1_1_t___§1_f_l_)_c_1_1_1es1____ Gr S ERERE - E L erme gat der Maßſtab ;_iuBßéckßrftethanser SZeßßgeLlZng de_s__ D_c_1jtſcben N A S, Se Bars MA V aziigen Reiches und des BaÜen in1Wertl)vo11380,712 Volk. | Ballen im Werth von 380,712 Doll. in der VorÉoche Vorwoche und 5786 ‘5786 Ballen ' és kl' M- itte des kleinen, vor der “ ""M“ “ e ge“ geU- e “ . - ' „66. on 5111er, aup mann 1 ,' _ te Maſchinerie- Hale ge egenen De n, ; ; i .W6. Von Gärt 1er, Hauptmann ur ts 1 erz “ aae un em n ang 11 er ie rovin ial- u d K m- , ' 9 YUYZUZOTLLLUTMFMUM reußiſchen Staates und ein Anhang über die Provinziai- und Kom- ; i 5 Le liche Fontaine, um deſſen Waſſer ſtets auf dM NPN" ZUK.“ - IU DUN" ?" dem Niveau zu er- | Jun Dresden findet “m'" 37 4“- 5'- "**-d- 6' Jm" d' I' m R01quitem(*5él)ne1xsimNZé5.1110gdeburgiſchenGrenadie1c-Regiment am? 3, 4, 5, und 6. Juni d. J. in ea def | L Mazbebnzgiſihen Grenadier-Regiment Nr. 66. Mrt von 11200 Mit vo!! 1: 200 angewandt. muualſtattſtik munalſtatiſtik anſchließen. P 3 n o 1_c_e_ſx_)___7(_)_Z_é_3__:L_3_c_1_l_lFt_1___1xn beiUZerltherhZZZ,199 Dol]. reſp. ÖZZ'UZL Dol]. batten. Weches 11511111; rals E N Su Le Mie Sa s E B fta halten, weld:es nöthig iſt, die beiden Corl1ß-Dampfm_a1<m3n 9010le Corliß-Dampfmaſchin:n gehöcig | der hierzu erbauten AusſtellungSHalle Ausſtellungehalle am Bohmtſcbeu Böhmifchen Bahnhof eine xünf nf Karten. BMW Berlin, 1876. E. S. Mittler u._Sobn. _ _ > * _ _. ?__._W__.______ _ ___ "“““-1511611311681"??? “361113161665“; 3“? 111311711 311333131; 1.62: 3.2.191331323"..111 , ._.... W...... “31 .?“31139613103633? 6537.11: .. .. Zsktwnskoßße dlr€11€dr1r Fat)n1aine,eia u. Sohn. A tien — edi O ——__—— a mit Ham erforder lien Modena Ern, Hier, “nimmt tr | Lac a clben f, Vie Zügtung teiner Razen ‘angiſtreben und da: | ige Bercanangeo pon Ne v. Urnim, Dberſ-ieulerant im Hohen x x rial y qu De Fontaine cin und leitet es 640 Fuß, Wkik Fuß weit zu den 011110) an; duréh auf den Weéth reinbl1'1tiger Werth reinblütiger Exemplare hinzuweiſen, _ Um dies 11<e Betrackotynßeu__1_)_o_n____ei_t-N__k__0_ “Berlin liche Era E e ent Nr. 40. Berlin, 1876. E. S. Mitt- JnſeraN Inſerate für den Deutſchen NEWS" U. Kgl.Preuß. e Reichs- u. Kgl. Preuß. c entli er An ÉV Ny ei er ZL_ _1__13_a__fx_e_1___11_c_1___c____c1_______ éV | Do recſtcameaeciion der MÜÖÜUM- UNd Maſchinen, und die dazu gehörigen Luft- zu | zy ermöglichen, werden nur Hunde reiner R09: Raç? zur Ausſtellung zu- zollernſcbcn Fnfi 1er 9 ' * zollernſchen Füfilier-Reg ‘ + Inſerate nehmen an: das Ceutral-Annoncen- _ Staats-An ei er, Central - Aunoucen- i; Staats-Anzeiger, das Central- audelöre 11er Central-Handelsregiſter und das ' pumpen entladen i pumyen entladea das nicht nit zum Keſſel nothwendige Waſſer, ſo daß | gelaſſen. Die ſchönſten, ſhönſten, zur Ausſtellung gelau enden gelangenden Exemplare wer-_ wer-. ler UDFKKFÉW Ebeſ<1jeßuugSre<t nacb amtlichen Eunttelun- z I H 81 ' Bureau der deutſchen Zeitungen zu Berlm . ,. . . . . , *,) tblatt E Ehbeſ<hließungsre<ht nah amtlihen Emittelun- dde L S j “g qui: Mer od See le 0g E! gérageie, Ml pin dies Se G x 2 x )voſtblatt nimmt an: die Könj [i e edition Königliche editiou 1. Steckbriefe) 111111 0016150011011 -85.011011. Steckbriefe und Untersuchungs-Sachen. 5. 111111181711 11 1216511 1; , D* "11 > "1 „45 d' - 57 ' ' Indnstrielle Etabli ts, Fabrik d it . 45, di -E iti es zum Abfluffe komwt, , , Abflufſe komt. L den pxamnrt. Prznérrchter ſmd: Tburznczlxr mdo prämiirt. Preisrichter ſind: Thiermaler Guido Hammer, FDF. QurE gen ___9 als Anleitung für die Standesbeamten hearhe11et_von ])r; Adol_f Y_Y_ Deutſözeu “_>-___"an 30 11:11 JTDM!) 2. Zubbastatjonsn, 411186110“, 780113110113011 6103311211801. 550111011 11 11.1111 811 1111 YHRFZZZYW ,NTdYFYI'M'ſZpYYYFtFiY bearbeitet von Dr. Adolf E A, M Klu eigge A M na J A eoien, Lnteebato. V riaäungua E S ssements, Fabriken un all Ee uit dg " Nedolf Maſſe. Oaaſenſtcin In Der Mitte_des Annexcs WMW, Md “w“ Zw“ der Mitte des Annexes gelegen und etwa zwei Drittel _von Inſpektor MÜÖMZ "Nd. D*xsxwr SWAP Dresden, von | Jnſpektor Meſhwit und Direktor Schöpf in Dreêden, Profeſſor d' s Stölzel, GeIimen Bea Juſtiz- UND "“Jugend?“ und vortragenden Rath "" „Jawva U- äsr81- im Juſtiz - Mi- u. dergl. 6. 7013011161161» Zokannmaehungeu Verschiedene Bekanutmachungen & Vogler, G. L. Daube & Co., E, E. Schlotte dsffm deſſen Länge einnehmend, befindet fick) em gxmauertes fich ein gemauertes und “MMM“ Freykag cementirtes | Freytag und (_Hraſ_Jeztersk_1 111 Graf Jezierski in Halle, .:.h1ermaler _Leqtemannü u:_ Thiermaler ¡Eentus a niſterium zu erlin. Berlin. Anhang: Außerveuzſches Eheſcbbeßungsreéot, PWUWM WKWUUIÜIWT 3. 7srkäufs,7sryaobtaugen,Submissionsuaw. 7. ].er-11150110 4111013611, * Vütt'uerä Außerdeutſhes EheſchließZungsret, Preußiſhen Staats-Anzeigers: 3, Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen etc. | 7, Literarische Anzeigen. : Büttuer & Winter, ſowie 011: alle übrigen größeren, größeren Reſervoir, 145 FM? [Mg 111111 146 Fuß lang und 60 Fyß bre1t, dxſſen BOW! Fuß breit, deſſen Boden 8 Fuß | Oberlehrer .Hermg 111 82113313 Hering in Leipzig und Zucbier Züchter A. ;OLÜTÖ M Stu ga_ - Hettich in Stuttgart. Ehemündigkeitstabelle. 3. Auflage. Bexltn, Auſlage. Berlin, 1876. Franz Vablkn- Vahlen. Berlin, 8. 77. W. Wilhelm-Straße Nr. 82. 4. 7e110031111g, „4111016581100, 2111321111111113' 8. L'beabsr-znxsigsn, 13 (16-1- Lörsso- Anuoucen-Vureaus. untcr Dem 731111 32. 4, Verloosung, Amortisation, Zinszahlung | 8, Theater-Anzeigen. In der Börsen- Anuoncen-Bureaus, unter dem Flur liegt. Mit einem Nweau cinem Niveau des 111 in demſelben bcfind- befind- | Anmeldungen find 1318 Jpaiextens ſind bis ſpäteſtens am 15. Mar 15, Mai an HM- GMUUJ- Hrn. Grundig, Das Reichßgeſeß Reichsgeſeß über den 1lnt_erftußungöwohnſtß R 11. 0. «. 7011 0116110101160 131111161611, 9. 73111111011-1730111'10111611 bej1ag0 11111111 Waffxxg_ Unterſtüßung8woh nſiß 51 n, s. w. von öffentlichen Papieren, 9, Familien-Nachrichten beilage lichen Waſſers, 14 WHQL WF der_nd O me gdie Flur, _enthaÉx __daſſox_l_b_e BHW; „Dresden, Jacobkgaffe ad di rue e Dresden, Jacobsgaſſe 15, abzugeben. vom 6. Juni Jani 1870, erlTuteFt nacb NTV (?_nlUcbsewmIeF YFM? _ . . 500-000 (8011011111 “ſ"“ "6 w" von emer -k eur r_ . . , erun na< de Ce U Er j : ; — 500,000 Gallonen Waſſer. - Es wird von einer Len A __| amtes für das Heimat W? en "NL 0 _e_r * e *. '* ' 10 Das Braunko lenber we Heimathweſen von Woher, B. L O kl . . _ M............. ,...,... «» V... M* .... ...„ .. .. „... Mv- „...... ..., „...... M10» ,...,... ,...,... ...»..MW M???“- ...... ) h 9 " 631.113 “3.66.563316 3131161111111? 13131: - 311€; 3. ; .? EREES 10) Das Braunkohlenbergwerk Onkel i‘ j 2 Maſcinerie-Halla leitenden "Hauptröhre geſpeiſt, Bier Oeſe | In Ulm leb, wie die „U. Scpnello « mittbeilt, nos, ein | rungs-Ratth Mitglied des Pundosamtes ffe das Deimathtwejen: E nterne e Gia | Da Cnt Nau, B | 2 ma B = 22 nungen aus d_121em Rx1ervo1r _ gebxn dieſem Reſervoir geben von deſſen Waſer Meiſterſänsek- Waſſer Meiſterſänger, wohl der leßte in Deulſchlgnd. E01ſt das_der Deutſchland. Es iſt das der | Berlin, 1876. Franz Vahlen. _ _ g g . _ | - s gle : Nr. 46, buch Nr bu Nr. 52 , . _ , F ab in zwei_Ka1a"e. zwei Kanä'e, an 1_eder Selle MM jeder Seite einer, die W ""*" fih unter dem hock) | ſoch in dm den achtzig ſtehende J. Beſt, Jahre vmdurcb Todtengraber- hindur Todtengräber. Die Armeuyflege nah_das preußrſcHe S_trettverFaH- Armenpflege nnd das preußiſche Streitverfah- [2737] Nothinendi Nothwendi er Verkauf U) ' “ FU“ 77" Lar_ge_ ?;s_(_§_)_ebaZ§1_es_ Yak!) __;rſxxexkeß? YZ IUDYÜYYZ 11) Ufer Slur der E de Steine Mat nas e fe de Le Sein Name ſteht unter den Unterſckkriften Mr_FYenxunYnyſxkßndT- Aue geen S En A eiſlriver, ren FWiſ<en YTMSFZUÖFYÖHKU ZTZZHKY &; “BULLY; d:? D chf __ __ zwiſchen E E bteenten et Wen E ae Ee Die nalſtebend g ' ; buch Nr. 33 buch Nr bu< Nr. 61 - | unter 35 : 26655 „jk UMP?" "* DI“ “ W 19“ .“Ma “ -' * - Tt wel er = 266,55 M umpéen u. dgl. das nolyige Zraterta E R it wel<er im ;: rc Jahre 1839 die CIM" i131? “ er 5" ““We“ Béandluus leßten Mitglieder der MM“ „en U U r, . . . * Meiſter]änger- | Behandlung der Armen}jachen verfi rden len 22€. ie na te en na<hſtehend verzeichneten, 'et ur Kouku s- jeßt zur Konkurs-| 12 L U., ' Lank 11, Grund- ieder - ' .' “ .' Ullert » un j B ; - "“ - . LLMWLLM G.LHUUÖL- WWU 111 das RMWM abgeben, damtt > t111€!"ellſccht in UlJm hihr Geſellſchaftseigenibum i gemachtem Mebrauce wieder ‘in das: Nejerusir Dee, S acſellſchaſt in ln "ibr Geſellſchaftseigenthum dem dortrgen L1eder- Volz Ni<ter, BürgeYMUÜU a._D-_ und Mzrglred des Köt_1__ml1<en Waffe der Aktien eſenſthaſt HaLUZerfer Werrke ) 111211513211. Zérund 30) 5006) 2551114 [YMMD Grund MTtFeMFZtFFl dortigen Lieder- Von Richter, Bürgermeiſter a. D. und Mitglied des A maſſe der Gebaudeſteuer nach e1ncm Nut„ungs- “ufs Neue.???ue" KMW"? "“A-"“>?" - - - - - krauze vexmacbten- Aktieugeſellſchaft Hansdorfer Werke : bub Nr. 4 K M bub Vir. ¿Vi A Maibe n j Ee aufs Neue ſeinen Kteislauf volſtrele. in Ale ¿oargs | franze vermahten. Dieſe Urkunde 11111191: . . . . Bezirks-Verwalku"“MMW 3" WLW ZM“? lautet: E 2 Bezirks-Verwaltungsgerichts zu Liegniß Zweite verbeſſerte "|W?“ iu Oansvorf geh rigen Grundſtücke, Auflage. in Hansdorf gehörigen Grundſtü>ke, Bergwerke | 13) Louis 111, Gxund- I1I,, Grund- | 31) Nieder-uaeésdorf Grund-- Nieder - Ullersdorf, Grund- . unter 28 = 102 „17. M Am 1111711112111 ſüdlichen Ende des Re1erv01r? W1rd em klexner .NiWara Schenkungsmkunde. Reſervoirs wird ein kleiner „Niagara Swenkungsurkunde. Wir unterze1<ne!e, cmxtg_ no_c1_) 118110111 unterzeichne!e, einzig no® übrigen | Reichenbach, Oberlaufiß, Oberlauſiß, 1876. Selbſtverlag des VerfafferS. uud Vrauukohleugrnbe Verfaſſers. und Braunkohleugrube nebſt Zubehör, foUen follen im buch bu< Nr. 32 [Mb 32, bub Nr. (___ , _ . _______ 29 : 480 ___ f ; e 00 e in Thätigke1t MWH MWM“ der d1e Ilufggbe HM, d1_e verſ>1ed_e1_1en Mitg1ierer d": "M 211166 M Thätigkeit geſeyt werben,“ ver Vie Aua I Die Rorſtrubtion Mitguieter der von Ate:s ber in 111111 bßjtehcndetz Me1ſter1a11g_:rgeſe11- Ulm beſtehenden Meiſterſängergeſel- | Preis 1 “M . - ' 13 M z in b Wege der nothwendt eu nothwendigen Subhaſtation 14) Wilhelm 17. 1IV. 32) Nicder-UÜerKdorf Grund-F .' Nieder - Ullersdorf, Grund- . unter 33 = 426 5-6 Turbinen“ W-“ſ'W-d“ W Ml“ 3" “"When" *" D“ KMZ!" "“o" 1131.11 babs“ 7" ke" Vorausficbk- W M" "715 d“ [“W" WM". des Beitrage zur Erläuteryns M Turbinen, Waſſerräder und dergl. zu treiben, Die Konfe | ſchaft haben in der Vorautſicht, daß mit uns die Lyn Mei es Beiträgezur Erläuterung des 13.311 “.be" Nechks- "Z [Z' deutſhen Re<ts, in he- am 22. Mai 1 76, 1876, Vormittags 11 Uhr. Uhr, Grundbuch Nr.35, buch Nr 67 ' 1 Nr. 35, bu< Nr. 67, | unter 34 : 7547 «16 dieſks WUÜLUUÜCS Iſt “.*"fachz. =— T7547 M dieſes Waſſerfalles iſt einfah. Auf 6 SMW“- Säulen, von denen Ze eme 011211 die eine | aiten Meiſtergeſangs verkliugek werdxn UUd 1n__de_r AMM- ſowett verklingen werden und in der Abſicht, ſoweit es | ſonderer Beziehung auf das preuß1ſ<eRe<t m1tE1nſ<1ußdeSZHauNe ' preußiſche Recht mit Einſchluß des pante : an Ort und Skelle Stelle im Geſchäftslokale der geuann- genann- | 15) Benjamin 7., V.,, 33) Nieder-Üner,1!doxf Nieder - Ullersdorf, Grund- ' , unter 35 = 2034 5-6 M Hälfte auf LM") [IUJÜÖUUQVÖNÜYM- dkls 1" einem länglichen Joche ſteht, das 9.2??de ",I" in das E De von uns abhängt, di: Wahrzeichen emer ehrwurd1gen, einer ehrwürdigen, in den Tagen Tage | und Wéchſelrechts. Herauögegeben W-chſelrehts. Herausgegeben von 131. J. _A. Grueb? ; - RMT? teu Ak1iengeſel1ſ<aft De, J; A. Bos . X. ten Aktiengeſellſhaft bei Hanswrf Hansdorf vor dem unter- Grundbuch 911.36, buch Nr. 30“ “ Z Dié 36, bu Nr. M | Die übrigen Grundſtücke ſind Grundſtü>e find bei der Gebäude- ſti??? Kanye_h[gexexeYaYux1_'_t_,____1_v__a_lZ_r.1_1_0___d1e__c_1_1_1_dcr_e___Hch___§ä__e_r_19___?2 ſeinem Rande hineingebaut if wr riot cin Behälter von der «Jäker Weithjnh Väter weithin und tief e11_1_1_1o_i_r_k_§_nd§n_A_t_1ſtalkdd_;n VkZYZTWeUÜXH- YFM 7, JYrgaFg, 28 He_f1.V __Z)_e__r_ 92118376 Kerbe der B“ rage “ Mtb??? Fubhaſt_aii_1_nsri<ter öffentlich R E E Folge V. Jahrgang, * vet los anten Reihe der Beiträge AA. ginn T öffentli<h an ken den 16) David71,Grund- David VI, Grund- 34) Nieder-UUcr'sdorf Nieder -Ullersdorf, Grund- ' ſteuer nicht nit veranlagt an er)“ “*" “9 *- . -' - '<le<tern 1! er alten, rück! 1 e M ? gußerhalv aur eis G G ; i ſchlechtern zu erhalten, rü>ſihtlih des von De Ver- | Jahrgang. Berlin, Fran : . “ a raang- „er „M- ran -, ,- eit ie en en per an eiſtbietenden verkauft werden. “ bu : buch Nr. 39, b . 1 “ ' ' ' . 311- 3? F"6Z1291..1§.F.5*66621 112? 616633111311- ',rmne,«3n,3,«3 0813123333336. 73.76.1162“? . P., 31.333313310113113."3.11.3133, “3: , 63“,Yfrkü:k*“x1“.th . «. ......3 .. 933.733... „......!333333333.1363,1132313313113333. U U eineſt-“ , . - - ' 1 ent um, a i / ſ ; Gn, 2 Suſ Ian 1 B Se tee Uno Mete neen; | zommenen Tigenthams folgenden A M Len rivat | per StN ael "Eine vhdefoviilE jade Abhandlung von L Petineignn des Unheil üer Gethiturg | 19 e en m a lw N nang a e eann n der einen © ' : : cer igenthum, eſtehen in er _ " L t er _ . _ _ ' _, , * Î . _ ) dur e u age er 9 g (Hrnndbuch .38 _ . . _ , ' . , _. ., E 2 es Zuſchlages erfolg Grundbu Nr. 38 i U Krei vie Greióftà / iſt ein AFM ILIE??? éZnZUZchDTFJeHWÜ g_e_e_._§,_:_1e_1_e_r___a_1__g WIKI FFHLWM ""NRW"? ſammlk. dUſekd FUZZJ "YZUÖJUHYJUYZ' ArnolZ Zl8-bObsr'LYZÜUYUZMFZZÖBJZYZZZYM *" Olde" r 36 Fuß a d audvehat und ‘etwa 32 Fuſ Vie les gemälden unſerer Fahne ſammt diefer Gan Daten 1 RERoID Kit, Ober-Appellationsgeri a Se O in Hlden _ am “am 29. Mai d._I.. Y_iittags d. I., Mittags 12 Uhr. Uhr, 18) WM 71115, ' 36) die BraunkohlenaZZTUDÉWHZÜ «ZZZ Koblen- ZodeoÖJ: FMM 17811631?le WWE (JW FTFYUWDLLKZITÜNS Uim Baiſm ſtebt- VMUÜMÖ dikſts drähtermn (ZZR? KIU L?HLFZFYU dF?) UYZTJM kranken,“ Willi VIIL, ‘| -36)-die emu Nl lenatids Seubie, als! Kohlen- Gr Goran Vſindin fdb in ziemlich cletdie Entiere Sig or Waſſers ‘im Baſſin ſteht. Vermittels dieſes drähternen Schul- g Setten B a anat, Gegenſtänden deu1 dem burg. en urg, ' 5 111 éenvurg, 4 à in unſerem Gertchtsgebaude, Bagatellztmmer, Gerichtsgebäude, Bagatellzimmer, von (Grundbuch Grundbuch Nr. 37, WWW Gerechtigkett tn abbau - Gerechtigkeit in vormals Königlich 1 | nung von den ſämmtlichen Berngken, wclche Bergwerken, welche außer- . i Grammatik der deutſchen _Spra<e. Von LqrenzC-nol- dem Sub atation51 „_ deutſhen Sprache. Bon Lorenz Eng l- dèm Subbaſtatibusricter. 19 . . „ . . . , . _ , . 2s N : 2 | L 1 hen & ; Ablaufes iſt man im Stanke, dte Stande, die genaueſten Meſſungen des abge- Liederkranze | ed erfranze zu mm, Ulm, als dem natürlichen Nachfolger und Stellver- | mann, Profeſſor am Königlichen Wuhelms-Gymnaſium 111Mun<eu. Wilhelms-Gymnaſium in München. Die JM?! ſVerkau? ckbouxmenden R_______,_____ ſind: ) . Veretmgte L rens S bin Realitäten find: E Vereinigte Grenze, ſachſiſchen Landestbetlen, uber \ächſiſhen Landestheilen, über welche em ein | dem m in der Nahe Nähe der Etfenbahnſtatwn Hansdorſ; _ _ . _ _ _ , . , Grundbn 91.7, 13 [tt ' d '. 1 ' . [MWM Eiſenbahnſtation Hanedorf: Ö : L als l B Grundbuch Nr. 7, buchblatt i den iſt. au liegen. laufenen Waſſers anzyſteÜen- anzuſtellen. Das Waffxr rauſ<1211ber d_en _Draht treter des “UM Mei1terſangertbums '." der yeuen Z““ brerm1t E E S Su den Draht | jreter des alten Meiſterſängerthums in der neuen Zeit hiermit zu 3- AUÜUIS- BUMM“; 1875- _BUÖULÜÖL BUÖÖTUUUUI- , 4. | 3, Auflage. Bamberg 1875. Buchnerſhe Buchhandlung. A. Im Bezirke des Grundbucljamtes Grundbuchamtes Sagan: | 20) „ „ Hoffnung?) ermd- x S Grund- An YLYFÜYFH c11111619e< _:1_1_<t(_;1_o_1_l_)_c_1_1;__31_1_ iſtunter- unJiYerFeéyteYdtrSZealdlcYuexrleWlen BerZWerke beträc &' iu e1__1€m Y_Fußchrézteanoge-n nnd ſturzt |> 3 8111; Reſ 111 in pt / Me A Srlattcae e iei POL eiten dee lncoluth Bergwerke beträc,t : in s a aas urd ftürzt ſih 32 Fuß tief in das einem | ¿em freien Geſchenfhgegexen Fſe_i_n_m1t derdV1_:_t_e__,e_?_a EFFIJFYÉY O_Fxtſ $e_5>)11_1_1__1_)_gr aSvY e___1_1__1_1d JFFZFBFEÖY FTF; ]) Geier, geen S naren due L E Sia, Se Ne U a N V E T Se L 1) Das Grundſtück Hanßdorf Grundſtü> Hansdorf Nr. Y_T buch 108 Tue Band 1. lieaen gehören ___-_ den G_____dſt_,_>____ ___e ſolche ______ __ OnkelgTabor _ 2188 684764092211 _Mz__. erwä Uk? ? SWM ma ' . L, | Thidi Gde L ie Saiibildia, Wie (alda: bare y Ce t D Ra C O act: erwähnte MReſervoir Hinak, : = Gi i . - - - - [“cwa en | Lewahren und die «1 ne ei 1 3119211 1111 _ “ verze1 111 U U *I? k.". 9 . ' - 2 Fahne bei Feſtzügen un ! f verzeichniß für richtige S<MreioUng i 7 : 2) Das Braunko lenber Werk Braunkohlenbergwerk Onkel abor ]„ » Tabor I., S 7 _ ,“ ' " ; ' - * “ .' “ ' * D“ [*eſagte-W-“fferbéhalter wnd' hauptſachllch 4.101)" M1: CRY“? "LWF" von Eine"? von uns- 1.9 [Me. "“> (:*-UW W ".us “"' Englmaun, 5. ì hrt : © Aut l "182. | s Der beſagte Waſſerbehälter wird hay Pllige Abflußröt e hat getragen von Einem von uns, ſo lange no< Einer von uns am | Englmann, Profeſſor am Komsllcben WilhelmsGymnaſium '" ) h g (Hmndbuck) Königlichen Wilhelms-Gymmaſium, (v : Menberdwer e rundbu< Nr. 45, 11. | B, Im Ve1irk Bezirk des GrundbuaJIttesöÖ-FZÉ: ſtethuFtYIZfYt1 Grundbuhamies Halbau : Ch r a Hektar 39 Ar 10Quadra1me1er ' YZF 111 YZMYJW fÉMkéubmW YPFW'MMY 15050 YZUÉZÖZILLRLUUFYFDrfvekda“; * Yen'chmbiknß deln Kew?“ 615"71“1811696631thTZkhuW.$",F$Z YÜZFMÜ 3- vermehrt? Auflase- BWM“; 1875“ BMW|!" 10 Quadratmeter ; Beipau Il 21187 756/10 Ste haben ei FKapazität von 12000 Gallonen per Minute Und weden Weaſche, baß gleichwie der gts die Seine 2 fRnhrhunderte herab D L E Auflage. Bamberg 1875, - Buinerſhe 3) FéivaÖU-äérund- Seipau [L Grund- | 21) Das Braunkohlenbergwerk Schmidt, Smidt, Gruad- _ . | ; unter 28 = 52 A1“ Ar 90 Quadratmeter i Zeipau 17." 2,188*52717/:$Z 19. 2,188,527 17/100 ie QMM? _.111 _ „7 - - - - un'e, (: ei wie er etxta _ ' 11 an ung. _ _ _ __ , u r, * _ _ =] , “ * - .... ...... „,...,... Dam-PWQMK-m11313113 11.3... .... ...... „... ...... ..., 1991921812“ ...... V......m. _... «> .... ,...,»... 41 3.3.3116... 22, 633.91 2-3... 3:13 33 = 236311;31336611133133- 531311. 2333333900 geſeßtD dF?" iSdLFUH'WL LFkakaetr WZZZTUJYÉÖÜ Ferden Wird FMH die Banner des Y_dexkranzeZ_ wÖkabeerKZYZUe _BYUÉ'YLY im AllgT__m_e_§_ue11Vu11_1Z_der__B_o1?__ſoYFZX_FUVUÉKUY_Ök_ſ_l2_1x__dex_§;L uch haben eine Kapazitat 208 T t t aPoi unſche, daß gleihwie der Béeiller]@ 4 achandlung. E A s z u< Nx. i 4 Wb G ¿ O Ra! Earb wei von Andrews ogcilirenden Dampfmaſbinen in Thätigkeit | p, frommen Vater zum Hören ihrer Weiſen lud, ſo Jahrhunderte | " Ueber das Verhältniß der grietGiiGen Philoſophen 9 Zepauit Grud-| 22 E Ddr E Uni Ce, D S i i270 Pfund mpf der hnen zugeführt werden wird Cure E a f V 18A Das Gomerk b Aida maln en Lea Here 400 Veri ani Pr. uh Nr. 48, 23) buch r: 93) bud) r. 3 : ; unter 31 = 37 Nr Ar 60 Qudratmeter , Zeipau 711 218547517102 rem ru e von_ 1 11111 _ ., „ . . _ - ; Keidau VII 2/185 475?1/109 dem Dru>te von (0 Pun mp, Ò : m nkeln tönen mögm. m, _am . _ __ . _ _ tônen mögen. Ulm, am 21. lor L zur grie i en 0 re , to _ grie<iſ<en Volksreligion. , . Dr. 5) Zeipaul7.,Grund- Conradi Zeipau 1V., Grund- "___“ 32 = __ Chitcdi Grund- oa 17 Ar ___ Quadratmete'r . , - 10 Suadectmctes : 1109, bis 11 zu 150 Pterdekraft axbnten werdeq. te Tx1ehkkafk ".)"? "M 8er lc ten. Pferdekraft arbeiten werden, Vie Triebkraft wird von | per letzten Deutſchen, der Ulmi1<eu Metſterſangek: Chriſtall Bäßlek- 1,1111 Ulmiſchen Meiſterſänger: Chriſtian Baßler, phil, Oldenburg, 1876. SZujzx'ſche Hof-Buchbandluyg. _ bu Nr. 49_ - _ = _ - d?" ampfmaſchinen “Uf dw Schulze ſche Hof-Buchhandlung. s buch ‘Nr. 49, ' | ZEA d den Dampfmaſchinen auf die Pumpen m1ttels mittels 22 zoan Tre1br1emen Düäſiezllmeiftcr, J. zôlligen Treibriemen Büchſeumeiſter, J Beſt, Schlüſſelmelſtkk- Schlüſſelmeiſter. Thomas Häberlen, Merk- 405011711 Lsrsas, 2000111111117 3011111111051 0bsr610k, YÜÜ- Merk Aeschyli Persae. Recensuit Johannes Oberdick, phil. 6) ZELM ?„ Sripan V, Grund- j 24) 8111351119363 6,Grund- 1111111142; 894 = 290YZ$1F691YT ZZZÉTFZYYZY übe1tragen. _ - - H [le weißer. B fers “Brut n 34 t= 20 Sekt 61 Ac 90 me übertragen. i inerie-Halle | Meiſter. Peter Baſſmg, Baſſing, Kronmeiſter. ])r. 1301011111, UVSSOQUFA, 17. 711111011. Dr. Berolini, MDCCCLXXVI. F. Vahlen. buch Nr. 50_ buch Nr “7 _- unter 35 : 39 Hektar 92 „___ '0Quadrc1tmeter, 50, bu Nr. 7 i” ater.2b = N US Ae 10 Quadratuetes Das JMzeGeäd-ck d" Rohren, ganze Geädir der Röhren, welche unter der Maſthmmx- ateu Geſ<i<ksbläkkek R reit Geſhichtsblätter für S_tadt Stadt und Land Magdeburg. 7) Zéipau71.,Grund- Zéipau VI., Grund- | 25) Birnbau111 ,Grund- Béi Birnbaum, Grund- | Bei der Grundſteuer find d1eſéchndſtücke ver; binla_1_1fen _ dum YM dLAN) IdeeTereeſthZYI-JYFWYFDY xßZer- Th 1 11" ſind dieſe Grundſtüce ver- E on a 40 in halb genrzeen S o aither- Theat 11. Jahrg. 1876“ 1! 1876. 1, Heft. Schaferſcbe Buchbdlg. Schäferſhe Bu<hhdlg. Magdeburg. buch Nk- 51- 26 buch Nr. 51, 96 bu Nr. 5 . : anlagt nach nah einem Reinertrage von' 131111111, von: verſehen, von 611111 mner a „ ea "_ denen 40 innerya l eater. 8) Zeipau „.___ VII, ) I , . _ __ _ : . - - J E U N ; ; ; aubt , . - obann, h j ' ohann, Grund . , unter 6,06 576, "MZ “HTM" MFRWKJXDJUYWTÉZeXeF-TYFYFYZT,“YAM M, ern hen ven angehende ae nd ale wolien Sine ange fe die National-Tbeafer. National-Theater. Hr. D1rektor Direktor Buchholz vsrdlenx verdient An- Redacteur: F- Prebm. Gxundbucb Nr.52, buch F. Prehm. Grundbuch Nr. 4_ 11, 52, bu Nr. 4, b, unter 28 = 4 56 «_ we_r__en VMWEMZNZL k um gvonſtändige 456 M, rv e r E 9 vollſtändige Sicherheit gegen jedes e1kcnnu11g | erkennung für ſein künſtleriſches, fünſtleriſches, von edlem Streben gele1tetes Wnkeg; geleitetes Wirken; | Berlin: __ __ _ _ __ Druck“ W El 9 n e r fion (Ke] [e Die: W. Elsner 9) anau 7lll., Zeipau VIIL,, 27) Herrmann,Grund- 0. Herrmann, Grund- c. unter 29 = 77,135 513, ?.“...TMYYZ...66,33?“ ...... F*uerkgefahr 77,85 M, e lere Greiguig einer Feuersgefahr zu gewähren- gewähren. Ebenſo .,..11...»1._§_p,1.,_..,_.3_... Kunſtd ax“ HJYZKYZKZYIMJÉM Verla“ d“ “W"" W . ' ' ' ' ' Grundbuchr.53- buch | ihm liegt die Pflege wahrer Kunſt am Deren Werliner Bühne Aaſ Minus. ver S E : Grundbuch Nr, 53, bu< Nr. 1. 1. 111111130 1, d. unter 30 = 15... „1, . * ““ -“ - . - “ “. “ „ 10116 an me,ra 6 as ngen emer _n r ' __ _ _ " _ * B “[ n 1ſt aucb 154,11 6, N Sur R ; Hbf ertoire auch mehr als das irgend einer ander ; ühne fklaſ- rei Beilagen iſt au<h da3 Syſtem anramage der Drainage oder des Ubſtuffes Abfluſſes des verbrzucbtey Rover __ _ _ __ _ A __ __ K _> TVU Sl age , " - - " d1e verbrauchten Reper oi ) das 1 eV erkeaux, w01<e1v1r1.1r„e11dſonſt. 1n1t u_nal_)u1k.._er 011191 111 _ _ _ __ _ YYFZZÜYFYAL1161131112011?)LHZxÜÜTdZéWtwhren, Aus der Königlich Drei Beilage i ft u é 6 die | ſiſche Werke auf, welche m LINZ, wir nirgend ſonſt, mit usnahme der Königlichen i Tel | : B gieg Bg Mobi her s aen E Theater, finden. So hat das National-Theater_kurzl1< unt Fr.Seeba< _ (emſcbueßlub Borſen-Bexlage)- )___«.____ _ __7-„_ -„ _","--- „untexZZ_ 0, “.,-7 sz 1., National-Theater kürzlich mit Fr. Seebach i (einſließli< Börſen-Beilage). E = pri Et L B E EE unter 33 = 109,02 46 Kurz 1, Grund- | 29) Niedcr-Uücrswrf, Nieder - Ullersdorf, Grund- _ _, MM: h, unter 34 : = 158,01 „FC.: Ieipau 7111. 2.187,454ss/W M, Zeipau VIII. 2,187,4545%/; va Onkel Kreuſchnch 2,077,632*:-/„, KreuſchnerIX. 2,077,63243/,00 Kurz ]. I. 474,694 Lank 11. IT. 444,672 Qu. - Lachter. .Louis Ul. 483,312 . Louis III. 483 312 Wilhelm 17- 263.821; IV. 203,826 Benjamin 7. V. 488,990 David 71. VI. 443,907 . Ricbczrd 711. 314865 W111! 7111. Richard VII, 314,865 Willi VIII. 431,132 ***!q:a| „A-Q'YK _- 5 „'"-“7773706645:- ::.-,es =:- S2 <2 E awc rrrrr R mo AS r