OCR diff 026-1904/675

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/026-1904/0675.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/026-1904/0675.hocr

ber die Erſtattung Erftattung der Auslagen und die Gewährung ! zur Einſicht der Beteilk ten Beteiligten niedergelegt. und dre Erklarxxng die Erklärung des Glaubtgerausſ uffes find Gläubigeraus\hu}ſes ſind auf 1897" an genommen. . 1897 aufgenommen. 4 einer VergütunL Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- Meſchede. | Meſchede, den 19. 5) ovember November 1904. der Geriäptsſchmberei Gerihts\<reiberei des Konkurßgericbts Konkursgerichts zur Einſicht Nahere | Nähere Auskunft geben die beteiligten Abfertigunas- . ausſckouffes Abfertigungs- auéſ{uſſes der Schlußtermin auf den 10, 16, Dezember Königliches Amtsgericht. der Beteiligten niedergelegt. ſkeÜen. & ſtellen. Í 1904, Vormitta .? Vormittags 10 Uhr, vor dem Köxtiglichen Üa-Ja". K Königlichen | nassan. E [62510] | Weißenfels, den 17. November 1904. Cöln, Hen Cölu, den 18. November 1904. ; Amthericbte hierſel ſt, : Amtsgerichte hierſelbſt, Zimmer Nr. 11, beſtimmt. In der Konkursſa<e Konkursſache des Lehrers Karl uarjch Sannemann, Sekretar, Ullrich Sannemann , Sekretär, Königliche Giſenbahudirektlon. Eiſenbahndirektioun. Forſt i. L.. L., den 17. November 1904. zu Zimmerſchied wird Termin zur Abnahme der Gerichtsſcbreiber Gerichtsſchreiber des KHUUUÖM AMWILÜÖW' Königlichen Amtsgerichts, [62401] “"““" Gerichtsſcbreiber E Gerichts\reiber des Könkallchn NMÜSJLÜÖW- S<lußre<nuna, Königlichen Amtsgerichts. S@lußre<nung, zur Erhebung von Einwendungen "riewn. | Wriezen. Konkursverfahren. [62324] | Am 25.November1904 2%. November 1904 wird die Station Lauter- kkankoostojo, Schlos. 162337] FranKkenstein, Schles. [62337] | gegen das Schlußverzeicbnis S(hlußverzeichnis auf den 2,0.Dezember 20. Dezember | Das KotxkurSVerfahren Konkursverfahren über das Vermögen des ba<.Stejnha< bach -Steinbah<h in den im Bernwsvxttiu- Berlin - Stettin- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 1904. | 1904, Vormittags 11 Uhr. Uhr, beſtimmt. Peitſchen ändlers' ändlers und Wollmareuhändlers Sä<fiſ<en Gütertarjſc Wollwarenhändlers Sächſiſchen Gütertarife enthaltenen Ausnahme- Handelsmauus Handels8mauns Benjamin Meeſe in Giersdorf | Naſſau, den 15. November 1904. Philipp chwarz tn Wriezey Schwarz in Wriezen wird nach erfolgter tarif 50 5c für Pflaſterſteine zur « srſtellung Herſtellung von bei, Wartba bet. Wartha iſt zur Abnahme der Schlußrechnung dcs Schlußrehnung des Königliches Amtéqericbt. Amtsgericht. Abhaltung des Schlußtermins hterdurcb hierdur< aufgehoben. Reibenpflaſter aufgenommen. Aug unft eben auſgenommen. Auskunft geben die VerwalterS, Verwalters, zur Erhebung vqn Einwendzmgen IWL" Uüruborx. Bekanntmachung. 162310] Wriezen. von Einwendungen gegen Nürnberg. Befanntmahung. [62310] | Wriezen, den 15; NOVEMÖU 1904- 15. November 1904. beteiligten Stationcn. Stationen. Dresden, am 21. ovember November das Schlußverzeichms Schlußverzeichnis der bet bei der Vertetlunß - BE zu be- Das K. Amthericbt Amtsgericht Nürnberg hat mit Beſchluß Königlxches Königliches Amtsgericht. 1904_ rü>fi<ti_genden Fyrderungen xmd 1904. rü>ſihtigenden Forderungen und zur B8ſ<lu faſng vom Beſchlu faſſung bom 19. d. Mts. das Konkursverfahren über den Kgl. Gen.-Dir. Kgl, Gen.-Dir, d. Sächſ. Staatseiſenbahnen. der Glaubiger uber dre nicbt Gläubiger über die ni<t verwertbaren ' er- Nachlaß Ver- Nahlaß des am 3„ 3. Juni 1904 verſtorbenen Ge- R mögensſiücke mögenéſtü>e der Schlußtermin auf den 19. L9. De- ſchirrhäudle'rs ſchirrhändlers Johann Baier yon von Nürnberg Turi = Ze Bekanntjna un en [62393] , KPH“ 1904“ Vyrmittaos Tari -= A Bekanntma Unge | [62398] h ſer 1904, Vormittags 10 Uhk- por Uhr, bor dem } als durch SchlußNrteilung dur Schlußverteilung beendet aufgehoben. f . ' > E : U g Mee???JKYZZſ-YIKWYTTZZTTFſIYFkxhjx'd ontglicben Amtsgertcbt bierſelbſt, Zimmer* Nr- Mlederlrdiſce Ste ne derländiſcher und önigliden Amtsgeriht hierſelbſt, Zimmer! Nr. 6, | Nürnberg, den 21. November 1904. Novecbee 1900 der Elſenbahnen. Eiſenbahnen. b ti mt- r' ' ' . . mt. ri f t L z om 1- DLZembGr d- I. il Dezember d. J) ab Wird wird der Arti _ [02393] : [82393] Staatsbahugütertarife. Vaumwollabfälle (Banmwollaarnahfälle in_ .de" Baumwollabfälle (Baumwollaarnabfälle in den Königliches Amthericht, UTFbZrZYtsYiFFFMZ-ÉYU ät mit IZKF Gru pe !], Amtsgericht. E tai Fa roUn E Cla Gruppe LL, Gruppen 1/11, 11/11]. 111117. JYSanZUedtgrif ?.)00 k7338 ARheimſcht- “ZZZÄWUK; kkoiburc, 121119. Konkursverfahren. L/IL, [IL/EIL, VHAR/UV, Mg ahmelarif 08 E Os Weſtfal Freiburg, Elbe. Sonfurêverfahren. [62515] vom 19_ .d. 19. d. M Mit Gultigkeit Gültigkeit vom 1.Dezember 1. Dezember d. Js. Is. ab Werden ? er an iZÖSU MV- ?" Usnäka M S . ' ds * * - ' " „ " , werden ederlän gen ezw. den Ausnahmetarif 146 2 i das ; 7 : f z 7 Sf 9 - Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vermögen WW ZTYKFYJZFZSUNJYMFZ “bes B E S im Uebergangsverkebr zwtſ<en Uebergangöverkehr zwiſhen den anenſtatwnen N'kdeklandkEb SndwéſweuW-U Verkehr:; Binnenſtationen | Niederländiſh - Südweſtdeutſhen Verkehrs auf kaufmanns Fauſmanns Hermann Gerdts. Gerdts, in Firma G-L- G. L. | Müller in Nürnberg, innere Cramer Nürnb ders Klettſtr. 1, MM" Stadtfokſk PMW PUMW- Paufin- “e""m'W ' . 5 ' “ ' » Elbe: eld, | (Nauen Stadtforſt, Paaren, Perweniß, Pauſin, | genommen, i ¿ S i tlei 2s Elberfeld, den 18. Nowember November 1904. M17???“ indeFLÉiZÜYIZe)!)[xtdFrZaZfereF-F Y als durch SMUÜWULW &?"st “"fgebObM YYYVÜZZZYMUXYwZÉZaYieszcmchébnsteaWuh- Abi tur h Sterne vet DN erſol S al Fur Séhlußverteilung beendet aufgehoben. Velten U Made: Elatinee ae T Königliche Eiſeuba ndirektion 0 Jg d Elb d 18" Eiſenbahndirektion R ibu d. Elbe, den 18. N [)J 1904“ Be 1904. Nürnberg, den 21" NMUN! 1904“ - Eſfiſchen 21. November 1904. z eſſiſhen Staatsbahnen für Güter der ordentlichen namens der beteiligten erwaltungen. F“ “*szÜ'igliä-es A?:tsZJiobé. LLM “ ' oYi-YYYF MMO? NUYYZÉU HEMMER dert "' 117“ “WWW Verwaltungen. E erba Aeieciee oveiber 1904 Ce E E S heeos Ertiaen en per allgemeinen Kilometertarif- [62397] Bekanntmachung- M . eannma n. " " ' 55 “11-5 Qroouou. | (69239077 Bekanntmachung. N - Bekanutmachung. 2 ü inen Aus tarife 1—5 Greussen. Konkursverfahren. [52328] [62328] | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am k?nſe<k TYZLÉYZZMYJTFFMWFYTYZY fzxküben: Norddeutſäx-Heſfiſ<-Südweſtdeutſ<er I" einſt 4a (Slubtal Le ter ahmetar E Norddeutſch. Heſſiſch-Südweſtdeutſcher In dem Konkursverfahren über das VLWÖSM Vermögen | 13 Dezember 1903 in Rehborn verlebten lediqen ledigen erde) ſowje ſowie des AUSnahmetarifs (; (Brenn“ Seehafenausnahmetarif. , , - 110 e) Ausnahmetarifs 6 (Brennf Seehafenauösnahmetarif. E i . ſtoffe) und. _ „ „ ib; ; n: ?,?„0111133:033313333139331333 FZ“§13“339333F?3333 211133213131 “3136230" 030133935971 “03331219- «VM kn 11.0..31992313191 133311, - - : - „ * „ € M “ zta_me'ar e ür 0 en, . "o s i u w.'im Zr an e Drabe der Sluſeahmang ded Verne | ia Let g Seinrie Wagnes turde dur Beda | ver na für Roben: Bete So el nqnen Aub. | Slidhauſen in den diceften Vertebr nas Lariſgeft H ; f : i 9 hter vom " { nahmetarife für Kohlen, ofs uſw. im er)ande von Einbeck | Einbe> und Old rcſen Othbfreſen in den AanabmctarifNr-ZZ FÜFZXFUTZXY,EFLMYYZFUZÜY dFZrüSckYItßi- Ausnahmetarif Nr. 22 Dezent or bei dae unden gegen ‘veri gehabtem Schlußtermm Sihlußtermin und vollzogener Schluß- tnlandtſchen Produktionsſtatten bet Anflreferung Shluß- inländiſhen Produktionsſtätten bei Auflieferung in für (&thde f ' - Getreide. ſ i : Näheres iſt ift auf den erbandsſtationen Verbandöſtationen verteilung aufgehoben. , ¿ Wagenladungen von mmdeſtens mindeſtens 5 b t oder bsi bei Fracht- * YYY FOZZMZ en Y vzur YſÖlußÉaffunöa i (erden, Fotdernngen E us BelGlußfaffung der Obernzoſ<et,_den | Obermoſchel, den 21. November 1904. zahlung für dieſegGewk<t d]eFx«<]ſä 35,3, Staats- MÄRZ“, den 19, November 1904; ſt„> Ö] Serl :? ni ernZer ais; erm gens- . Gert<rSſ<re>erek dieſes Gewicht die Frachtſäte der Staats, O Se S atc aoE an 9 A E L En g aunbgend- | Gerichtsſchreiberei des Kgl- Azntögericbts. Kgl. Amtsgerichts. bahnübergangsſtationen Nauen und elten Velten wider- Königliché Eiſenbahndirektwu. 1u54erVoéu11-Füexmsn1cxöfltén „ Lesen!"? iſcber, Königliche Eiſenbahndirektiou. TOOE, Weſtern 10 uer De E E iſcher, K. Sekretar-. ruflich Sekretär. ruflih um 2 „] A für 100 ](g ermäÜigt. kg ermäßigt. Die be- _ »_»__ _ lieben Ämts ericbte let 11 die rſ,lbſtorbefteim Fturſ- Kat-obuhr. | ai i j lien Amtsgerichte Nbt Il, bie Ibſ b eftim Fürſt- Ratzebuhr. [62338] ſonderen | fonderen Anwendungsbedingungen der nörmhmetarife [62393] > Greuſxeug den “19 Noveßjberr1e904 mm. Ausnahmetarife | [62398] de Greußen deu 19 aube 00s M Das Konkursverfahren über das Vermögen des elten auch für, | gelten au< für den „Uebergankxsvxrkebr. i Gang berTehT, Nähere OFM 1- SZE 1. Dezember d- Js- d. Js. wird die M an der FY"- ' E S C Néuſe Sekretär ' Pſarrpälhters Neuſe Sekeeitr Pfarrpächters Julius Spiecker Spieker in Gr.-Boru uskunft Gr.-Born | Auskunft geben dre beſétligtkn Ab erttgungsſteäen die beteiligten Abfertigungsſtellen und ted?"KlkeUstkI O-'S- MUM" NVÜZUFi U", 13911 Geri<tsſ<reif>er E CEDnT OD.-S. zwiſchen E und Lei Gerichtsſchreiber des Fürſtlichen Amts erichts w_ird na< wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | das Auskunftsburc-au Bahnbof_A1exanderplaß. ſab ILM"? Yalieſteüe PWÜW'WM furſ Auskunftsbureau Bahnhof Alexanderplaß. L gelegene Be Polniſh-Wür für wie «»» E g ' hierdurch Ó hierdurh aufgehoben. Berlin. Berlin, den 18. Nowember 1904, "„" eßcbrauktch November "1904. un nen erſonen- und Gepackver ??*- omi! "usw "sxik- _ [625131 Raqebuhri.Poz-1m., Gepä>ver a i Magen, E ; [62513] | Ragtebuhr i. Pomm., 19. quember November 1904. Königli<-Z_Giſeubab_udirektion. Frs eh" quckguit- und WaZLUZDMIstxYkVW FiemJn deZiKoÜ-ÉYMM "b“Zas MUZ"? 8" dier «“A-W AMWWW Königliche Eiſenbahndirektion. R fa e und Dee er es Fiem e Dierids Se ffe e Sf E Kbnig liches Auttsgeriht. [62394] Bekanntmackxuus- odTrnJF-Frcadußrje21$§nzké1§§$nc;“foJerliJ iſt Bekanntmachung. oder Entladung eiae e fue ectomedik iſt, und mc 2133de de GräuhexffYFeÉ “?,?" **5 YFU," kslobsubaob- seb-eo- „ [62314] Staatsbahngiitcrtarif, ur Anhörung der Gläubißerverſaremung übe: up: | Rolehenbach, Schles. A i S tertarif, Gruppen l/lll- m]] Aßsnahmegvon S ZZ., ſtoffen eröffnet DiZAb- . rin ung vor? ledern zu;] FüérT-ij v:)? ?])rexzeſſxln: I d K Youkuererng-xezt. V ö d ſä Mix_GF1ſkgkeit FOYTLZ d' IFT?“ YM?" iFkFÖt' Lun. | nie Augnabme ren lande erforderlich 1, und L ringung i Geldern Gn Führung bos Prozeſſen, Si de Æ Eee ro Vermögen des | \& e i Eci po E d. Hes T gde fertigung yon lebendeinieZen lebeilben Tieren wird auf Klveinvieb Kleinvich in , gegeßenenfalls : atgebeneutalls über Einſtellung des Konkursverfahrens 11 em on rsverfa ren u er as erm n dem Konkursverfahren über das Verm gen es Ze ur ten des | ſäße für Eiſen un 0 _ 11 na me ar] _ » ahl — Ausnahmetarif 9 — | & wegen ungenügender KonkurSmaffe Konkurêmaſſe auf de n den 9. De- Rei<euba<er De, Reichenbacher Brauhaus Friedrich & Friedri<h «& Co., | von den Seite 213 des Tarifs genannten Verſand- KÜRZE" beſchrankt. 1 ' „ ' ' Aangen beſchränkt, 51; y ; i telle _ ember 1004, „Zember 1904, Mittags 1.21 127 Uhr -- Zimmer Geſellſchaft mit belſxhränkter Erin cer Haftung, iſt ift zur | ſtationen (ausgenommen Graudcnz Graudenz und Kuni unde- “U rt Kanigunde- it dem Eröffnungstzge Mrd Cröffnungstage wird die neue Halt“ " " , Halteſ 5 2 ; in den Gruppentarif 1 der reußiſchen Staatsbahn“! _ rufung Preußiſhen Staatsbahnen A rüfung der nachtrag xch nahträgli< angemeldeten Forderun en weiche) nach Forderungen | weihe) nah den Stattonen Delmenhorſt, lden- * j - ZZ“ :YRTUYJvember Stationen Del menhorſt, Olden- : i[<- Uar eran rag R 1904 Yermin Ern auf den 1. Dezeytber L. Dezember 1904, VZr- Vor- burg (Großherzogtum) und Varel(O1dcnburg) Varel (Oldenburg) der „[JW-TFM andGZlLYLYFFJ ſſZxßriſÉtaYßbaYßFſén *“ Kön1 Belſiſ>en b O he Gre R E E Köni liches Amts eriäpt xnittaYS ericht igs 10 Uhr, vor demKöniglicben Amthericht Oldenbur er dem Königlichen Amtsgericht | Oldenburger Staatsbahnen eingeführt; eingeführt ; für den Ver- denen die Gru pe [ beteili t Gruppe 1 beteiligt iſt einbezogen- LÜYL ' m Re cbenbach einbezogen. giiches Amlégericht. in Reichenbach u. Eule anberaumt. kehr von udwiJSglück 'edock; Ludwigsglü> jedo< nur für Klaſſe 11. Bis uc Erteaun "direkLer zur Erſtellun "direkter Entfernungen in den "ÜQ'MYMYÜUÉTMÜrYWIZKF ReichMbachKöWk YlseDlderksleZéichWWber 1904" ſt Höheres ithbei de" éeteiügte" Gütenbferügungs' Jüannizen Das 'Konkuraberſaher Uo h bas, ermögen des L R oialibes Rede Oer 1906 jen a betelligtea Güterabfertigungs- genannten Tarifen 8ſind find der Frackytberecbnuna Frathtbere<nung für , ngte mg t. eenzuearen. - , . Fuß““ Ol?" NYM“? di" Fanta lerOtto Jebkoüo. Konkurs!) uhren. [82319] Breölau, den 17“ November 19047 IniirſtéYFkreYrtz :?:?tGZTrFFYzYngÉZtſtmung von ail? er.!) *" “[ eta. i ' wird "“> : niglihes Amtsgericht. ellen zu erfahren. ; ; : Nauſmauns Is tes g Firnta Ds Schroda. FKoufurêverfahren. [62319] | Breslau, den 17. November 1904." O R R E Gutferüuñg yon pes Ls s Bl É ea Ee bieca na erfo gb: Ab" In dem Sf Adl Su ba Konkursverfahren 1“: er über das Vermö en Vermögen der Königliche Ei eubahndirektion. 8 kw „ Eiſeubahudirektion, Sen | b I?]? > stb ?,ß UFZ "th er ZÜLWLRW n. FWU Hal L EN ß 7 O is ur eaſgeho E Frau Leona Dros cz-oebWru ewiez-in anto- Droszc3z, gev. Grufiewicz, in Sauto- namens der Wrwalinngen- - beteiligten Verwaltungen. b im VZrkebr Verkehr mit Konftadt ein' Entfernung 179" : Zönkfichex Arias oMuPt 77 miſthel Konſftadt ein: Gatfernung von E Konigliches Amts eihe obe 7 miſchel iſt zur nahme Abnähme der lußrecbnung lußre<hnung des [62402] .Euleulgebirgsbahn. | [62402} Sutleugebirgsbahn. - 3 kw- ' 0 ____g,?__- ' ' * Benvalters 6 km-- F guces Amtsgericht. ns ‘57 | Verwalters der Schlußtermin auf den 8. Dezember | Mit ſofortiger G0 tigkeit Gültigkeit werden dieÉracbtſätze _ g„ die Frahiſäße e, im Verkehr mit allen übtken Statio en übrigen Stationen der "lnlkksk- KUK!“ [32312] 1904. Vormüta 8 Wattingen, Ruhr. [62312] | 1904, Vormittags 10 U r, vor dem König- | für Getreide und die übrißen Güterdes usnabmk- „. Lbrigen Güter des Ausnahme- | “ genannten «Staatsbahnen di? Bie Tarif [1 T j Konkursverfahren. lichen Amtsgerichte Ücrſelbft Vierſelbſt timmt. # tarifs 1. zwiſchen zwiſhen Mitte LZ"? Kleinbahn of e Kleinbahnhof und von Noldau zuzüglich 8 14cm km oder [Fxffeénun 1 ' * O Pana t | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuba, Schroda, den 17. November 1904. Heuſcbeuer Heuſcheuer (Seite 57 des rifs) Tarifs) von 0,1 «M* 0,17 46 auf - zuzüajßH. |- auzüglih 6 kw, km, je “nachdem M die? “31171? nahdem ſich {2 au ie *- Bäckermeißers uud Kolonialwarenhäudlers Kamieüski 0,15,“ s Väkermeiſters und Kolonialwarenhändlers Kamieúski 0,15 Æ für 100 kg berabgeſeßt. , Geſamtentf'emung ergibt. _ „_ _ » „QF * Heinrich Kgupelmam: herabgeſeßt. “df Geſamtentfernung ergibt, E rigſ | Heiurich Kempelmaun zu Linden iſt iſ zur Nb- Gericbtsſehreiber Ab- Gerichtsſchreiber des Königlicßen Amtheri<ts. Breölau, Königlichen Amtsgerichts, Breslau, den 20. 25. November 1904. Vetriebs- BVeteiebs-| Die Halteſtelle Polniſch-Würbiß Polniſh-Würbiß wird der BZ- X?]? dervSckÉyßkeÖtzung des ZLMYZSÉÜFH? 8011110103111. Ber“ hae A ans des E Sue SonneſeId. Konkursverfahren [62511] AUFFUI E Lenz & Co. » Friebe urkxdeTaſſchikrY-„nanektion ( E rfehrdinigu nin ſpettion Kreuzburg Q-S. O.-S. und I r (ung on_ mwen ungen ge J ryebvung bon Cinwendungen gegen 1 , o R n " _ - „ ' . a [614 er ers _rSnpe on Berkehrstn|pektion arnowiß unterſtellt. : 933 .. 53. 13.353333 3393339393 .331132133339933 33.333333? .„ 11.3» ForlkrunWoxr Vormitta s 10 uhr vo'r dem Wird "“> Abhaltung de“ SWMMW ""d VIU“ * - * ""WſeltF-Z fJ , "1905 lautet die Miguel)»; Eiſenbahndirek'iW kem' er “ - unter]tellt. j Bt g bf * “ N SSnat 2g Lu 227 De: Moromndneens etc ate 7 Wn |Sitatlbabnaruthantar 2 gud Gon "a La n 1 E T Vormittags 10 Uhr, vor dem | wird nah Abbaltung des Schlußtermins und Voll- t Ofſtiatit Da 1e R, IO0E E nigliche Eiſenbahndirektion, n EE 0 Sag bſt, Zimmer Nr. 10, | ziehung der Schlußverteilung S@hlußverteilung hiermit aufgehoben. „MÜ GUTEN“ WJ" " . anna; - 0 u Mit Gültigkeit vom 15. Bana OK.“ | [62399] &?ÜYMM Angericht SMA ſ, 31mm“ r. * Ret A e D 0 Sonnefeld, den 19. Novxmber 1904- DZYÖLWYMYJJLULFFLWDZMUW "N' K“ November 1904. S Sn Os Oberſchleſiſcher Kohlenvcrkehr nach Kohlenverkehr uach Stationen - i: n, en . o m k, . den 14. Novembe i: Hattingen, NY]? NXſeſerrt den 18. November 1904. Je ] HerzoWericht. [62507] 0A Herzogliches Amtsgericht. — Königliche Eiſenbahndirektiou. Eiſenbahndirektion. der Direktionsbezirkxecht-xslau, Kattowih bezie Sretlo Kattowiß und ur,_ en, , eos. uhr, Aſſiſtent, i eele. i - _ _ «***- Am1D b *, ltſtUe Geri tsſcbreiber / E De Am 1. Dezemb N [teſtelle Gerichts\hreiber des Koniglichen AMÉsJkktcth- Königlichen Amtsgerichts. Das KonkurWerfabren uber Konkursverfahren übér das Vermögen des [62395], . ' . xzem “ 1904, Wird | [62395] h: mr ebember 1904 wird die HI e e Uombélr: !. (1. 1161». [62-548] Halteſte R v. d. Höhe. [62548] | Kaufmanns Leo Schweers S<hweers aus Steele wird Rhemiſch-WeſtfkälZſQ-ZXMYÜUUWU YIMZZJUYB Oer den vleeBürbis des Direktionöbezirks Kattokaß 1" Direktionsbezirks Kattowiy in In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der nach erfcügker | nah erfolgter Abhaltung des S<lußtermins Schlußtermins und nach ] D VFM? Zs ewir?) die (1.11 der Neubau- ;?“th Fkkebr nah S M 36 S Mee br Neubaus R alalei, ene einbezogen. Witw So hie Wei und Witwe Sophie Weigand, geb. olſte Holſte, zu | Vollzug der Verteilung hierdurch hierdur< aufgehoben. Zum ' Mm er .' “. E' _ „*I-„ e" 19- November 1904- Hombfarg „" v H [|8 die' SchlußreLnung, 1. Dezember d. Js. Eiſen. iß, den 19. November 1904. Deeuibiteg S S: i die: Set mit | Steele, den 17. NoVember 1904. - ſtreckeVarſſeveld-Dmxpkkw dcrHoUändkſcb-M 'ſs" Kömoliohe Eiſenbahndirektwu. dem Zxüfungs'bexiazx “des Sachverſtändiger; November 1994. ; ſtre>e Varſſevel>—Dinxperlo der Holländiſchen Cifen Königliche Eiſenbahndirektiou. dem Prúfungöbericht ‘des Sachverſtändigen auf der Königliches Atheri-bt- "" "MP“ -Geri tsſchreiberei ], Amtsgericht. a S - Gerichtsſchreiberei 1, Zimmer 13, zur Emficbt zuc Einſicht der Jtooaa]. Konkursverfahren. Stendal. Konkfurêverfayren. [62348] | [61787] . Bekanüttmachung, 41 Gläubi er ; Dung: A Gläubiger in den Vormkttagsſtzxütßden vond9-ß111Uhr F eniitiogslneden E G In dem Konkursverfahren über UTZ Vermtkkszeti dä: , SÜdkkUlſÖ-O?ZZAÄYKÜ'TYFTYYÜYFUÜahuverband * _ MZZZUZQSKZKMYÖYÉM kabérleſtjzezachößr: JMZÜMF YÄUÖÖTMQMZWLUJY Forde- Ms N Gr : e e eetaeif Teil nx Ar Siſenbahuverband : : Dat OMeahtemi zur Al e e U Sue wis R ies Forde: Ab 1. Dezember 1904 werden für die Beförderéng Beförderung von ' . immermann i immermann, zur Erhebung von Einwendungen | rungen Termin auf den 6. De ember 1904. , & Dezember 1904, : a. Mineralölen, ſchweren (SUS Petroxeum gewonnenen Schwerölen , WLW? {weren (aus Petroleum gewonnenei Shwerölen), welche bei 20. ſg! Z“ “i"", 20° Gel us s egen das lußverzeicbnis lußverzeichnis der 1121 bi der Vkrteilung Vormitta s Verteilung Vormittags 9 Uhr. Uhx, vor dem öniglichen Amts. ſpe]: ſches Königlichen Amts- | ſpezifiſhes Gewicht von mehr meht als 0,835 und bet bei gleicher Temperatur eine ng . keit ) cine Si : feit)*) vo “Y berückßcFTbenden Forderun en f e enden Forderungen und zur Beſ [Uß- Beſchluß- | gericht in Csötendal, Stendal, Zimmer Nr. 20, anberaumt. hö< kens höchſtens 2,6 haben, coſttät (Dickſtüſfig - - „ . coſität (Di>flüſſia ñ i s b. Mineralölen, mittelſchweren, mittelſ<weren, welche bei 20- C * [ndeſienk !JÉZÜIÜYFIR Y? >,le "I.?DYZYÉÉ: DTKYTJ-WWYÖ)TTZMIFÜYZÉÜ Amtsgerichts. 20° @, i indeſtens Bermbgenöſilee wird ‘auf den "16. (Dezember Der Gerithlaſcreiber des Körigligen Amisgerights. | 0,825 und 319,1 thöZorſthsſäYZFb YEYWM Za 3 d Mus em ſpeäfiſches Géwjcht "o" Lt . R E “us ein ſpezifiſces Gawicht von E : v , ***-». , re e r an e _ _ - k- "?.?" MM“? ,...,..17- 33.3.3133, 893133“...3?313233$3 1393.310320 9339139991353 «.,-...I [Kr319110000111".FZ.“1213121011“;Zraébtbri-f- - & WK 1» 18 N [» SattlermeiſtersJannßSwißtkiewiezin Strelna A E : rekte rzany der K, K, s 5 meen 4 ari Bes Me! L Se aen Wo Tee wende V ſaſ di fende nbe ff, Bere Snttahne iat et ¿ M E d 18. Novemh Sattlermeiſters Jgnatßz Swizstkiewicz in Strelno ) Beſttmmt Mt Beſtimmt mit dem "gletſchen Icofitatsmeſſer "Nd bkwgen Englerſchen Pcoſitätsmeſſer und bezogen auf Waſer - 1“ Waſſer = 1 Hom “[UK?" [*.s" ant " “Mm “ 1904“ Ar ia “Des E « tovember 1904. iſt infolge eines von dem Gemeinſchuldner emachten „ "" " mgrcbes m Saecicbt. 1- l E T mg iches Amtsgericht. 1. Vorſchlags zu einem Zwangßvergleiché U?UgleW-Z- --»»--»---«---*-- » «***-«- »»- »»YSÖ-YYSWÜMM der ““ “1.1;“11.3333033.3.“131133703331FFZZY "33 331. 13], “Z'- DJM". 1335-- 1331“ G..., B...... 11,51“ ,. P '“ m ag , r, qr em ng en tu - ' t en . reußiſchen eïnem Zwangsvergleiche Vergleichs. H R E r T __ Nath den Stationen der ——— a Das Ronfurtbecfahren über das Berni pes | leemin auf den L. Dezember Ula B. Großh. Badiſchen] A | g R l R mittag hr, vor dem Königlichen Amts- ; cen | K. Preußiſchen u. G - i direktion Papierhäudlers Jakob Gerſon Kuban Kahau hier eri te ier m Verbmdun erihte hier in Verbindung mit „Staats- ' - „roßb. Heſſiſ “" K' Elſenbabn ' iſen- roßh. Heſſiſchen | K. Giſenbahndin wird nach erfolgbter nah Filolgter Abhaltung des Schlußternüns rü?ungs?ermin Schlußterntins ata anberaumt. g dem allgemeinen. etſenbabnen [XMB Eiſenbahndirektwn Maß" > Frankfurt " M' - 2 A S eiſenbahnen Gen: Giſenbahndirektion Mainz E Franffurt a. l : hierdurch aufgebo en. aufgehoben. Strelno, den 21. November 1904. ' *»- ««-»-» ».» _ : E - ““ öniaY-xrigni. PZ. Tse" 12; NWnbxr Le InlkAees, f. As fen = *ibeuber 1904. | Der Geri<tsſ<reiber Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. “ ,. 5 5 „7577- [(daſ b “9 WW“ ' ' 'kokuottln. Konkursverfahren. | - as S Ee a L nigliches Amtsgericht. . l Tarnowitz. Konfurêverfahren. [62313] §Z ÉZ Z “" 3.5 € L 73 HWY" _ D !! ?kbl'k- Kon_kurkverfaſ]rm. F S S E E A5 R gs Es Pr. Konkursverfahren. [62305] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ***": J I 252 "' “77 5 73 "Z J H E Ë S 2 s as I:?- ursverfabxen uber E LEE 2E S & Dad Kon ursverfahren über das Vermögen des Kaufmayns Kaufmanns Alfons Streit in Taruowiß Tarnowitz iſt Von “W:- . : :; I' €€"? “? Z 'I '““ ZZZ? >1th II““! Ca?“ ILUOW S S S S S E ZE5E ma Nees I Jedoſch von hier, Grol- infolge emes eines von dem Gemein] uldner Gemeinſchuldner gemachten NZZ“? Z = Z ““;" ZI Z Z? “Z H “L "5 E S S ZE| ES S Ie D So man SFL? td, s B , Jyrd nach erfol ter E nah erfolgter Abhaltung Vorſchlagözu Vorſchlags zu einem Zwangsverqlei Zwangsverglei Vergleichstermin K:“? 652 “Y Z «© 3". ? NH *I"? *I“ des“ 1 uſxermnxs cerdchh aufgebo en. * E S B S b 2S i & 7A i Le A upd aufgehoben. - auf den 1. Dezember L. Dezembec 1904, Vormittags „Y €**": 5 “K K; „ T€ € F L;“ H F H H .I >: gsxeöryj"?$'ten115'tNovemHer1904' E 2 = S S E57 S Ss A5 A 5) S ön e MevR h e A ie aber 1904. | 10 Uhr, yor vor dem Königlichen AmtSJerjcht Amtsgericht in 3-3: ;: .? “ "ZL “ZH 5 .: “ :; "7": S-S S S 5 n 0 l<k m M?!“ >- Abk- - Taxnowtß, Zrmnxer 22 S 8e Lee nigliches Amtsgericht. Abt. 7. Tarnowiß, Zimmer Nr. 28, anberaumt. Der Ver- Y? *:? Z © JZ HIT“ 'H»: K ? UJZ" F [„ojgujx. _ Ver. EiS E S B A [M8 = 16 S5 6 Leisnig. 5 [62340] gxe1<svor]<lag tft an] | gleih8vorſ<lag iſt auf der Gerichtsſchreiberek Gerichtsſchreiberei des ZF F 'H; ... S) “ Z Z ?: LEH SS ë “S 2 e {E |Z £ZE5E Das KonkurSVSrfahren uber Konkursverfahren über das Vermögen der Konkurßgerrckſts Konkursgerichts zur Ernficht Einſicht der Beteili ten nieder- J € " *: F *: = “ . - J H Beteiligten nieter- S z S 5 5 5A V “- o » > "» Schmitwarenbandlkrkn g S - S rh S Su5 Schnitiwarenhäudlerin Friederike verw.Sto>- gelegt- * » -- ».» »» H «H W W verw. Stock: | gelegt. a —D S o P | B85 heim in Leisnig wérd nach wird nah erfolgter Abhaltung dcs Tarnotvitz, des | Tarnowit, den 19. Noyember November 1904. „ „Z..[„b_1_Z-„]__„__ 9- ] b 9. [*I-ÜF] ],] “] "b'“'“““““ “ b ["Z“]“iTÜ | * SMUfktermins ÖlekdUkÖ : Ta bla E baa ib E S S@hlußtermins hierdur< aufgehoben. Königliches AmLSgericht- W WÜKFQKxW""***-“T"“,“LLY'Y'L I]" “ "'““ * ““““-“ Amtsgericht, n Beit a m L T Leisnig, den"]Z- ;)?ovembsr den 18. November 1904. '.l'royeu. Konkursverfahren. Treuen. Konkursverfahren, [62309] _ J! |, „ „ „MÖLſaße m 2,6213,61]2,6313 6: LLbfſäße in Mark fur 109 kk; * **" Komgkrcbcs Amtsgertcht. für 100 kg A Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zagörzany 2-6“ 3-61 3-„6313-63|2,65|3,66|',60[3 5212 61,3 54]2 6413 51,2 6513 "2 613431255151 4012 5413-3' ["du-oon KoWren. 162321] Reſtaurgteyrö uud | Zagórzany [2,62 3,61 2,63|3,63[2,6613,66]; 60/3 52/2,61|3 balo 62/3,61|2,65|3 [2 56/3,43l2 5513,40|2 54/3,38 Lübtheen. Konfursverfahren. [62321] | Reſtaurateurs und Fleiſchermeiſters Karl München, Münthen, den 12. November1904 , * "* *“ ' * “64 “5 , , *, , " ,. 1734103131 „15,7, zen Nachaß 399 12, Nopember 1904 0/%62/8,61/2,65/8,64]2 56/3,43/2,6613,40/2, 0 nkursverfahren über den Nachlaß des am Mühlius m | Mühling in Treuen wird nach nah Abhaltung des Geuera'ldjwkti ' ))?121F*1]'1'1'1(Ö€;;11*;übzüchj:xéſwrbeneanſpcktors SckplUJtermitÖs biLSerqukcb auféxekwLbJchL M" “* V' S*““*“'“""*“""'"* “_;„ x]]: 1. „.- * _ -_ - “' _ ,- 112 Lr- Generaldirektion a Mes f 1902 zu Lübtheen geſtorbenen Inſpektors Slußtermins bierdurch aufgehoben. —Ln der K. B. Staatseiſenbahnen. SS RUIUIL U J SUYIYFEIT Jet orene nah er- | Treuen, en" ov-Zm er . - 62400 O de den 21. Nobember i: | [62400] Oftdeut E i MUguE Beers des Schlußtermins bierdur aufe Königliches Amtsgericht. : Mit Gültigkeit vom 1 ““*"“ .. YuguſH Pckch JULI ;?KMZYTE FTFMWÖM- KOMIWÜM- [ Mit]EÜ?!igijiL<rFZMPYévÖle'FnY'elxkxkehr. Höhßdcr Frachtſäße ea uverkehe, Höhe der Frahtſäge geben die betnltakk" beteiligten Güter- ]oZ-xks:'x*4bv»TL-U-W € “- ) n'gjggenfels. Konkursverfahren. [62322] Mer Aaltung O WoissenſeIs. Konfuréverfahren. (62322) | direkte Frachtſäye zwiſchyn ,. ' * we'd?" “bferltgungtſteüen- ge 0011, _ “ , 11 Frachtſäße zwiſhen de (e goetden | abfertigungsſtellen. gehoben. O x | n Stationen Buchels- Buchels, | St iti d 18 N 5 itin, den 18. November 1904 ,. , .. .,., „„.. 904. „11 S n 16. November 1904. In dem Konkursverfähren uber Konkursverfahren über das Vermögen der dLVf- Croiſ<w1ß,Hausdorf-Wü few " e U- M . “Mm er . L'meeenU?Zkiékléd'b."kb.vc§ké1]]1€xkrijrxſ<sö “.'[mkox'éhk oſféncnHaiade15712§cklſ<afkRkſchbikkk“"'-Güther Lattni “ 'Ngumburg “' Bobxr, YTÖFZOFZIYWU, * Königliüje EiſenbathekFMäen. . Großber3091.1 c e" “> "“ “60-191 z'] Wcißcnfcn; (*pérſönltch h(MLnDZ" Geſellſchafter: Ober- Elſtklß- GrßßNeichcnau und Tannhauſex, m gor, Grotſ<wiß, Hausdorf, Wi tewalt Königliche Eiſenb : S N e, Ren E S torrinfches Amtsgericht. offenen Haudelsgefellſchaft Niſchbiter & Güthee Lättniß, Naumburg a. Bober, Nieder - Weilicie! i Namen der bee beteiligten “wa ““ [ “> “ 010 S<1<fabrikaxltékx HxianÖRZWÖM-„r Berwaltungen. : Großherzogl. Me>lenburg-S [62512] | zu Weißenfels (perſönlih haftende Geſellſchafter: | Ober-Weiſtriß, Groß-Reichenau und Tannbauſer: en Ler pereligien erna s rzt die Schuhfabrikanten Heinrich Riſchbiter und Eduard Cbarlottenbrunn | Charlottenbrunn (Direktionsbezirk Bresla . ]lesebetle- Bekanntmachung. . . qu * . „ , „, . . . n)einerſeits s Meschede. Befanutmahung. e 5 S e 1 E u) einerſeits Verantwortlicher Redakteur ! In dem KonkurZVerſabrcn UW Ws “MWE“ W 5.- d “ (bſt) deim Konkursverfahren über das Vermögen der Süther daſelbſt) iſt zur g)]nrxmg ];a<]traglt< ange: Prüfung nacträglih ange- | und den Stationen der Lie ni „Rawitſcher E'ſ [ tt nburg F“. *:a . Eickho za Heinrichsthal M auſ Gutbék. 171€ „ .. . ,. - x ;, []„ndlun Leon -Rawitſcher Gif lottenburg Firma H. Eickhoff zu Heinrichêthal iſt auf Güther al elb! E ſowie zur Verhandlung über | bahn, der Nebenbahn ansd __ ten- Hansdort ijen- Dr. Tyrol in Char o Charlotte x Av e S a e ' ' * de? Gemeiudſfcfhuldner Termin zur Vorhand- 11101th FLOWERS" WM 5" «597 7 I Verhand- | meldeter Forderungen ſowie zur Verha g H NQ &riedus, Muskau» - * "7 "3135117! [1611101121611 of Prichug Muskau— ; meinſhuldnerin gemahten Vor- TeupliÉz-Sommerfcld Rauſ aWFrejwaldau a T U NRauſ a—Freiwaldau und Verlag der Expedition (Stkolj) (S<o1z) iu Verkii- vMUIUM gemacbten ZwangsvergletcHS- MW W" „M GUWZ'*<* .] * ( ' Berlin. pon ihnen gemachten Zwangsbergleichs- | cinen bon der Gemeinſ: leihe Termi f den | der teſeng-bir 550 n iUertb [» '“ . Dea „ svékwkkéh? TMM" ““ . . . (! Krummhübel Dr > b ieſengebirgsbahn illerthal— E 1 Dez L svergleihe Termin au i: 2 s al —Krummhübel | Dru> d >erei dru>erei und Veüag * WYWZZXGYJ: YégDzelZeZZee? YFM, Verlag ve drs vnderzeineion Gericht 16. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr- “"d““ſMs “UAFUHU- NZ“: Uhr, | andererſeits eingeführt. nere Auskunft über die 1913171113111“ LWYÉÜUMÜL N'- 32“ Anſtalt, Breite ‘8W, Wilhelmſtraße Nrd