OCR diff 030-1908/1025

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/030-1908/1025.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/030-1908/1025.hocr

am 8. Juli 1908, Nachmittags 1 be- Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Kauſmann Carl Brinckmeier bier. Brin>meier hier. Anmeldefriſt bis 12. Auguſt1908. Auguſt 1908. Erſte Gläubigerverſammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am 21. Anna 1908. Auguſt 1908, Vormit- tags 10 Uhr. Offener Atre tmii Arreſt mit Anzeigepflicht bis 12. Auguſt 1908. Quedlinburg, den 8. Juli 1908. Der Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtheri<ts. guoaullbnrc. Amtsgerichts. Quedlinburg. [32957] Ueber Veber das Vermögen des Kaufmanns Kanfmanus Philipp Philippsboru hier iſt heute, am 8. Juli 1908, Nachmittags 1 Uhr, das KonkurSderfabren Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl Brinckmeier bier. Brin>kmeier hier, An- meldefriſt bis 12. Auguſt 1908. Erſte Gläubiger- verſammlung und aügemeiner allgemeiner Prüfungstermin am | Ab 21. Auguſt 1908, Vormittags 103 107 Uhr. T | T; Offener Arreſt mit Anzeigepflicht bis 12. Augnfi 12, Auguft 1908. Quedlinburg. Quedlinvurg, den 8. Juli 1908 Der Gerichtsſchreiber Lnoaljubnrk- [32959] Quedlinburg. [82959] Ueber das Vermögen tes Kaufmanns Kaufmauns Willi Philippsboru Philippsborn hier iſt beute, heute, am 8. Juli 1908, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. eröffnet, Verwalter: Kaufmann Carl Vrinckmeier bier. Brin>meier hier. An- meldefrift meldefriſt bis 12. Auguſt 1908. Erſte Gläubiger- Gläubtiger- verſammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 21. Auguſt 1908, Vormittags 102111111. 103 Uhr. Offener Arreſt mit AnzeigeiYicbt at bis 12. Auguſt 1908. Quedlinburg. Quedlinburg, den 8. uli Juli 1908. Der Gerichtsſcbreiber Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. mmm. Rastatt. Konkurseröffnung. [32953] Ueber das Vermögen des Lebensbedürfuis- Lebensbedürfnis- vereins Gaggenau Gaggeuau & Umgebung, eingetragene Genoſſenſchaft Genoſſeuſchaft mit beſchränkter beſhränkter Haftpflicht .in „in Gaggenau, wurde heute, Nachmittags 51 Rahmittags 52 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter iſt Rechtsanwalt Dr. Voge 8. Auguſt 1908; er e (Gläubigerverſammlun erſte “ Gläubigerverſammlung : 1. Auguſt 1908, Vormittags 103 Uhr: a - 10x Uhr; all- gemeiner Prüfungstermin: 18. Auguſt 1908, Vormittags 10] Uhr; 103 Uhrz offener Arreſt mit Anzeige.- Anzeige- friſt bis 31. Juli 1908. - j Raſtatt, den 8. Juli 1908, , 1908. ; Der Gerichtsſckvreiber Gerichtsſchreiber Gr. Amtögerichts: Schneider. “08811110"!- Amtsgerichts : Swhneider. Rosenheim. [33231] Oeffentliche Bekanntmachung. Vekanutmachung. Das K. Amtsgericht Roſenheim hat heute, Nach- mittags 4 Uhr, über das Vermögen des Wolfgang Goßner. Goftner, Korbmachers in Roſenheim. Roſenheim, das Kon- kmsNrfabren kur8verfahren eröffnet. Einitweiliger Einſtweiliger Konkursver- walter: RechtSanwalt Rechtsanwalt Benſegger bier. hier. Offener Arreſi Arreſt wurde erlaffen. Anzeigefriſi erlaſſen. Anzeigefriſt in dieſer Richtung und Friſt zur Anmeldung von Konkursforderungen bis 29. Juli 1908 einſchließlich. einſhließli<. Wahl- und Prü- fungstermin: Samstag. Samstag, 8. Auguſt 1908. 1908, Vor- mittags 10 Uhr. Uhr, Geſchäftszimmer 10/0. Roſenheim, 9. Juli 1908. Geri<isſ<reiberei Gerichtsſchreiberei des K. AmtheriäſS. (Q. 8.) Söbwab, Amtsgerichts. (L. 8) S<hwab, K. Oberſekretäc. Oberſekretär. [32941] Kummolvburs, komm, Rummelsburg, Pomm. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns des“ Kaufmauns Fritz Kriftopeit Kriſftopeit zu Rummelöburg Rummelsburg wird heute, am 9. 9, Juli 1908. 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Prozeßagent Starck Stark in Rummelsburg wird zum Konkursverwalter/ernannt. Konkursverwalter- ernannt. Konkursforderungen ſind bis zum 2. Auguſt 1908 bei dem Gerickxt Gericht anzumelden. Es wird zur Be- ſchlußfaſſung {lußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die diè Wahl eines anderen Verwalters ſowie über die Beſtellung eines Gläubigerausſibuffes Gläubigeraus\{u}ſes und eintretenden Falls über die im § $ 132 der Koykursordnung bezeichneten Konkursordnung bezeihneten Gegenſtände, ferner xur Prufung zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 8. Auguſt 1908, Vormittags 10 Uhr. Uhx, vor dem unterzeichneten unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Alien Allen Perſonen, welcbe welhe eine zur KonkurSmaffe Konkursmaſſe ge- hörige Sache im Beſiß haben oder zur Konkursmaffe etwas ſchuldig Konkursmaſſe etroas ſ{huldig ſind, wird aufgegeben, nichts nihts an den Gemeinſckuldner Gemeinſchuldner zu verabfolgen oder zu leiſten, auch au die Verpflichtungd S iGtung, auferlegt, von dem Beſiäe ige der Sache und von en ForderunLen, den Rae für welche 6 ſie aus der Sache abgeſonderte Bcfr edigung Befriedigung in Anſpruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. Auguſt 1908 Anzeige zu machen. Rummelsburg, den 9. Juli 1908. 1508. Der Gerichtsſihreiber Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtherichis: Glaſ Köntglihen Amtsgerichts : r, Glaſer, Amtsgerichtsſekretär. lonaotadansou. Konkursverfahren. Sondershausen. KRonfurêverfahren. [32967] Ueber das Vermögen des Materialwaren- uud Flaſ>eubierhäudlers und Flaſcheubierhändlers Hermann Reifeuſtahl Reifenftahl in Berka Verka iſt durch dur< Beſchluß des ürſilichen Fürſtlihen Amts- geri<ts, 1.Abt., bier gerichts, I. Abt., hier heute, am & uli 8. Juli 1908, Nach- Nah- mittags 33 32 Uhr, das Konkursverfahren Konkurtverfahren eröffnet worden, Zum KonkursverWalter iſt Konkursverwalter iſ der Kaufmann GMI Georg Mücke .in in Sondershauſen ernannt. Anmelde- ] _ friſt und offener Arreſi Arreſt bis 22. Auguſt 1908; ElaUbkgerverſccmmiung: 9. Gläubigerverſammlung: 2. Auguſt 1908, Vor- mittags " UL Uhr; Prüfungstermin: “7. 7, Sep- tember 1908. 1908, Vormittags 11 Uhr. DSWUI aufen. S auſen, den 9. ?uli1908. LrGericbis <reiber sFüriiicbenAmtsgerichts. 1. 9, Zuli 1908. er Gerichts|Greiber des Fürſtlihhen Amtsgerichts. I. de K i r > 11 e r. '.l'al'uoſſtl. K_Y Kir{netr. Tarnowitzxz _— [32902] Ueber Veber den Nachlaß Nalhlaß des am 19 Natlo Naklo verſtorbenen ViirxermeifterrsIÄrick-L"(,L-13lz E E b Ma wirts aeob Heizmann Jacob Heymaun daſelbſt iſt am 7. Juli 1908, 9 acbmitta 41Uhr, Nachmittags 41 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Re iSanwalt Rechtsanwalt Werner zu Tarnowiß. Tarnowiy. Anmeldefriſt fiir Konkursforderungén für Konkursforderungen bis Zum zum 28. Juli 1928. Erſte 1908. Grſte Gläubigerverſammlung und allgemeiner PFIWUTRUUSY FffAugtÄft S ee ‘Lruguſt 1908, Vor- m . ener rrei Arreſt mi . pflicht pfli6t bis zum 1. Auguſ11903. ſ x AWI“ Amtsgericht Taruouviß, Auguſt 1908, Mit Anzeige Amtsgeriht Taruowit, den 7. Juli 1908. u-mhors. Vekanutmatßung. Bamberg. Bekanntmachung. [32904] Das K. Amtsgerickot Amtsgericht Bamberg hat mit Bqſchluß Beſchluß vom 8. d. M. das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Viebhändlers Viehhäudlers Jakob Strauß in Bamberg nach nah Abhaltung des Schlußtermins auf. gehoben.. Vamber , auf- gehoben. Bamberg, den 8. Juli 1908. Gerichtsſäxeiberei Gerichtsſ@relberei des K. Amthericbts Amtsgerihts Bamberg. vorljn. Koukursverfahreu. Berlin. Koukursverfahren. [32938] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der * offenen Handels eſeuſthaft _vffenuen Handelsgefellſchaft Kraft & Jacobi 1" u Berlin, Münziraße Münzſtraße 4, iſt infolge eines von i 4 des Königliche]. Königlichen Amtsgerichts. | Zi in Raſtatt. Anmeldefriſt: ſti emacbten Anmeldefriſt : | ti ema<hten Vorſchlags ju eirtgtleiäzsielrtätxnuöuf zu rittags LO1 Uge den orm ag r ormittag r, vor dem Königlichen Amtsgerilbt Berlin-Mitte, 'Neue Amtsgericht Berlin - Mitte, "Neue Friedrichſtr. 13/14, 11]- Stock, II1. Sto>, Zimmer Nr. 106/108, anberaumt. Der Vergleichsvorſchlag Vergleihsvorſhlag und die Er- der Gemeinſchuldnerin einem Zwangsveraleicbe 23. Zwangsvergleiche 23, Juli 1908, V V; klärung des Gläubi erausſchu es nd an Gläubigeraus\{<uſſes ſind auf der G - ri<tsſ<reiberei Ge- rihts\<reiberei des ??onkurögeßicbtsſtzur Eknſicht dec: C luft s Beteiligten niedergelegt. DBFÜMZ 2141; 33" 121981 1 er Dr GLUiRLEA Lu Rent er re er es 511 l en Amts eri ts Ger reiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteigluréxx Abteilun 84. g > vorm]. Konkursverfahren. Es Berlin. Koukursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermö en Vermögen der GGermauia“ Transport-Verfirheruugs- klien- F ELMANLG Transport-Verſicherungs-Aktieu- ellſchaft in'Liquidaiiou in Berlin. Liquidation in Berlin, - Fran- iöſi cbeſtraße zöſiſheſtraße 7, rſt iſt mangels einer den Koſten des Verfahrens entſpreckoenden Muffe entſprehenden Maſſe eingeſtellt. Zur nahme der Schlußrecbnung S{lußre<nung des Verwalters iſt erwin anberauuij ermin anberaumt auf den 30. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte bierſelbfi, geridte hierſelbſt, Neue Friedrichſtr. 13/14, 111. Stock, IIT. Sto>, mmer 111. Berlin, den 1. Juli 1908. Der Gerichtsſcbreiber Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts “* # Berlin-Mitte. Abteilung 83. ostlſv. Koukursverfahreu. Berlin. Konkursverfahren. [32919] Das KonkurSderfabren Konkursverfahren über das Vermö en Vermögen des Kaufmanns Kaufmanus Louis Lieck Lie>k in Berlin. Berliu, Blücher- ſtraße ſtrafe 8, “wird wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch hierdur< aufgehoben. Berlin, den 8. Juli 1908. , Königliihes AmisZericht Berlin-Tempelbof. Bekanntmachung. e Königliches U Berlin-Tempelhof. Bekanutmachung. [32962] Das K. AmtSJericht Amtsgericht Cham hat mit Beſchluß vom 8. ds. Mis. Mts. das Konkursverfahren über den Nachlaß des vormaligen Notariatsburhhxlters Johann NepomukCllmaun Notariatsbuhhalters Johauu Nepomuk Ellmann in Cham auf Antrag des Bayer. FiSkus Fiskus als Gemeinſchuldners mit Zu- mmung der einjigen einzigen Nachlaßgläubigerin, welche eine Konkursforderung angemeldet hat, gemäß § $ 202 K.-O. K.-D. eingeſtellt. Cham, den 9. Juli 1908. 01mm. Geri<tsſ<reiberei Jult 1908, Cham. Gerichtsſchreiberei des K. Amtsgerichts. (].-. (L. 8.) V o g e [. (Imm- Vogel. Culm. Konkursverfahren. [32928] Das Konkursverfahren über das Vsrmögen Vermögen der Frau Kaufmann Marie Jordan in Calw Culm wird nach nah erfolgter Schlußverieilung Shlußverteilung und Abhaltung des Schlußtermins hierdurch hierdur< aufgehoben. Culm, den 6. Juli 1908. Königliches AmtögeriÖt. nanuk. Konkursverfahren. Amtsgeri>t. Danzig. Koukursverfahren. [32924] In dem Konkursverfahren Konkuréverfahren über das Vermögen des Vaugew erksmeifters Vaugewerksmeiſters Adolph Selewski in Ohra, Boltengang Nr. 20, iſt infolae ift infolge eines von dem Ge- meinſchuldner gemachten meinſ<uldner gema<hten Vorſchlags zu einem Zwangsvergleitbe Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 25. Juli 1908, Vormitta s 112 Uhr. Vormittags LUZ Uhr, vor dem König- lichen Amthericht n lihen Amtsgeriht in Danzig, Pfefferſiadt 33-35, Hofaebäude, Pfefferſtadt 33—35, Hofgebäude, Zimmer Nr. 50, anberaumt. Der Ver- leicbsvorſcbiag leihsvorſhlag und die Erklärung des Gſäubigeraus- ?chuLeZ Gläubigeraus- dus ſind, auf der Geri<tsſ<reiberei Gerichtsſchreiberei des Konkurs- geri t jur gerihts zur Einſicht der Beteiligten niedergelegt. Dauzi , Danzig, den 30. Juni 1908. . Gerichts] reibe: i Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichis. Amtsgerichts. Abt. 11. Lupen. Eupen. Konkursverfahren. [32944] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Naghlaß -des zu Eupen wohnhaft geweſenen Tuckjwebereibeſihers Johann Tuchwebereibefißers Johaun Jakob Vüntgens wird nach nah erfolgter Abhaltung Abbaltung des Schlußtermins hierdurch S{hlußtermins hierdur<ß aufgehoben. Eupen, den 7. Juli 1908. Königliebes Amtögericht. ' ['n-311110. Konkursverfahren. 1908, Königliches Amtsgericht. “ Filehne. Konkfnröverfahren. [32914] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Meißner WMeißuer in Kreuz iſt zur Xrüfung runs der nachträglich nahträgli<h angemeldeten Forderungen ermin auf den “12. denL2., Auguſt 1908. 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amthcricbt Amtsgericht in Filebne Filehne anberaumt. * Filehne, den 1. Juli 1908. Königliches AWLSÜÖÉ. klara", "estor. Konkursverfahren. Amtsgericht. Flatow, Westpr. Ronfursverfahren. [32916] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Schuhwareuhäudleriu Schuhwarenhäudlerin Auguſte Puppe, geb. „Zühlke, Zühlke, in Flatow - U — N 2/08 _ iſt zur Abnahme der Schlußrechnung Schlußre<nung des Verwalters, zur Erhebung von Grhebung yon Einwendungen gegen das Schlußverjeichnis Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berückfiehiigenden berückſichtigenden Forderungen ſowie jut zur Anhörung der Gläubiger über die Erſtattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütun? ns an die Mitglieder des Gläubigerausſchuffes Gläubigerausſhuſſes der Sch uß. Schluß- termin auf den 19. 19, Auguſt 1908, Vormittags 11 Ukr. Ubr, vor dem Königlichen Amtsgerilbte bier- ſelbſi, Amtsgerichte hier- ſelbſt, Zimmer Nr. Ne. 10, beitimmt. beſtimmt. und S<lußverjei<nis Schlußverzeichnis - liegen während der Sprech- ſtunden im Zimmer Nr. 3 zur Einſicht offen. Flatow. Flatow, den 7. Juli 1908. Kaegler, Amtsgerichtsſekreiar, ais Amtsgerichts\ekretär, als Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. klamm "'s-tpk. Flatow, Westpr. [32920] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der S<uhwareuhäudleriu Au ufie Schuhwareuhäundlerin Auguſte Puppe, geb. Zühlke, in Flatow iſt die ornabme Vornahme der Schluß- verteilung genehmigt. Zur Verfügung ſieben „xs 1155,50. ſtehen e 1155,90. “ Zu bexückſichtigen berü>ſihtigen ſind das Honorar der Mitglieder des Glaubigerausſcbuffes, .die Gläubigerausſ{hufſes, die Gerichts- koſten, bevorrcchtigte bevorre<tigte Forderungen mit „M # 65,20 und ſonſtige Forderungen mite,“ mit 46 6257,41. Schlußrechnung Schlußre<hnung und Schlußverzeicbnis Schlußverzeichnis liegen im Zimmer Nr. 3 des hieſigen bieſigen Amtsgerichts zur Einſicht offen. Flatow, 9. Juli 1908. K ab 11 e m a n n , Kahnemann, Konkursverwalter. Qtüabokk, leblos. Grünberg, Schles. [32925] - / Konkursverfahren. Das KonkurSderfabren Konkursverfahren über den Na<iaß Nachlaß des Schuhmachers Wilhelm Fricke Fri>ke zu Grünberg wird nach nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch hierdur< aufgehoben. Grünberg, den 7. Juli 1908. ' Königliches “Königliches Amtsgericht. Q'"""kllldu- Konkursverfahreu- Gumbinnen. Konufursverfahren. [32926] “Das O Konkursverfahren über das Vermögen des aufmauus aufmanns Curt Mic!;alowski Michalowski (in Firma R. Michalowski), Gumbinnen, Miqalowski), Gumbiunen, wird, nachdem der in dem Vergleichtermine Vergleichstermine vom 12. Juni 1908 an e- ange- nommene Zwangsverglei< durcb Zwangsvergleih dur< rechtskräftigen Ä:- LYYÉHoM 12-Iuni1908 beßätigt Be: Zon 12. Juni 1908 beſtätigt iſt, hierdurch hierdur< Gumbinnen, den 7. Juli 1908. Königlich“ Amtsgericht. Königliches Amtsgericht, [32939] | d Schlußreckmung » !iöojsavork, l'!"- Koukursverfahren. Schlußrechnung |- Königsberg, Pr. Konkursverfahren. [32929] Das Konkursverfahren über über. den Na<laß Nachlaß des Kaufmanns und Hoteliers Julius Sinuhulier Sinuhuber in Roffitten wird nach na< erfolgter Abhaltung Abbaltung des Schlußtermins hierdurch S{lußtermins hierdur< aufgehoben. Königsberg, den 23. Juni 1908. Königl. AmtSaericbt. Amtsgericht. Abt. 7. [(Was-der:, l'!"- Konkursverfabreu. Königsberg, Pr. SRontureverfabren. [32932] Das Konkursverfahren über-das über - das Vermögen des Sckjuhwarenhändlers Schuhwarenhäudlers Alfons Kallmann. Kallmann, in Firma Kallmann Kallmanu & Glaſer, in Königsberg. Altſtädtiſche Langgaffe Königsberg, Altſtädtiſhe Langgaſſe 64, wird, nachdem nahdem der in em - Vergleichstermine vom 5. Juni Junt 1908 an e- ange- nommene Zwangsverglei< durch Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen :- ſchluß Be- {luß von demſelben - demſelbèn Tage beſtätigi; ift, hierdurch auf eboben. _ önigöberg. beſtätigt iſt, hierdurh aufgehoben. önigsberg, Pr., den 4. Juli 1908. Königl. Angericbt. Königk. Amtsgericht. Abt. 7. Qana-tob]. Landstuhl. [32965 Durch Beſchluß des Kgl. Amthericbis Amtsgerichts Landſtuhl vom 9. Juli 1908 wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des Karl Lenhardt, Leuhardt, Maurer- meiſter, in Ramſtein Ramftein wohnhaft, nach na< erfolgter Schlußverteiiung auſgehoben. Landſtuhl, Schlußverteilung aufgehoben. Laudftuhl, 9. Juli 1908. K. Amtsgerichtsſchreiberei. Amtsgerihts\creiberei. Klein, Oberſekretär. [32968] havaeobnts. K. Amtheritht Langenburg. K. Amtsgericht Laugenburg. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des 1) Ta löhyers Taglöhners Wilhelm Burkhardt in Mor- ftein, cmeinde ſtein, Gemeinde Dünsbach, 2) S<neiders Friedri< Schneiders Friedrich Fiſcher in Dünöbackj Dünsbach wurde “nach Abbaliung ‘na< Abhaltung des Schlußicrmins StHlußtermins und Voüzug Vollzug der Schlußverteilung durch S{hlußverteilung dur< Beſchluß vom heutigen Tage aufgehoben. Den 8. Juli 1908. AmtSJericbisſekreiär H a a s. l-oor, 01111108]. Koukursverfahreu. Amitsgerichtsſekretär Haas. Leer, OstfriesI. SRoufurëverfahren. [32943] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Abtritb “Ahlrih Frey zu Völieuerfehu Völlenerfehn wird nacb _erfolgter Abbaiiung nah erfolgter Abhaltung des Schlu termins Schlußtermins und Ausſchuttung Ausſchüttung der Maffe hierdurch aufge oben. Mafſe hierdur< aufgehoben. Leer (Oſtfriesland), (Oftfrieslaud), den 1. Juli 1908. Königliches Amtsgeriäpt. ]. l-ieb- Amtsgericht. 1. Lich. Konkursverfahren. [32963] Das Konkuriverfabren Konkurtverfahren über den Nachlaß des Fürſtlichen Leibjägers Franz Böhm in Lia) Lich wird nach nah erfolgter Abhaltung des S<lußtermins hierdurch Schlußtermins hterdurd) aufgehoben. Lich, den 8. Juli 1908. Großberjoalicbes Amthericbt. [„ſehr-one!", u::t. «oma. Großherzoglihes Amtsgericht. Liebenstein, Hzgt. Gotua. [32930] Das KonkursVerfabren Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus Eduard Wettſtein Kaufmanuus Sduard Wetiſtein in Elgersburg wird na< nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins S(hlußtermins hiermit aufgehoben. Liebenſtein. Liebenſtein, den 26. Juni 1908. HeraoWeriobt- l-uojſooſcalao. Herzogliches Amtsgeriht. Luckenwalde. Beſchluß. [32927] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmaajermeiſters Schuhmachermeifters Karl Münnitl] Münnich in Lu>eu- Lucken- walde wird hierdurch aufgeboben, hierdur< aufgehoben, weil der in dem Termine vom 10. Avril April 1908 angenommene Zwan s- vxrgleickp durcb rechtskräftiaen Zwangs8- verglei<h dur< re<tskräftigen Beſchluß vom glei en gleichen Tage beſtätigt und der dengsVergleiG ſelbſt Zwangsvergleich felbſt vom Konkursverwalter vertrag3maßig angefübrt iſi. Luckenwalde, vertragsmäßig ausgeführt iſt. Lu>enwalde, den 3. Juli 1908. Königl. Amth-ricbt. l-üaou-obelrl. Konkursverfahren. Amtsgericht. Lüdenscheid. Rontfuröverfahßren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Peter Richard Schneider ju Schueider zu Ober- rabmede, rahmede, früheren alleinigen Inhabers der Firma Neubaus Neuhaus u. Cie. zu Born Vorn bei Ludenſcheid, Lüdenſcheid, wird nach na erfolgter Abhaltung des Schlußiermins hierdurch “"ngieilZ-obmä; id 3 6 Il'1908 en e , en . ur . ſ KöniWericbt. Klaras. Konkursverfahren. Slußtermins hierdur< u denſ id, den 6. Juli 1908 euſcheid, den 6. Juli j (Ve ſönigliies Amtsgericht. Marne. Koukursverfahren. [32911] Das Konkursverfahren über das Vermögen dxs Kaufmanns des Kaufmanus Magnus Ludwig Broderſen r_n Marne in Marue wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins bierdur< hierdur< aufgehoben. Marne, Maene, den 8. Juli 1908. KöniWericht. Uelueu. * _ Königliches Amtsgericht. Meissen. - s [32940] Das Konkursverfahren uber über das Vermögen Vermözen des Brauereibefißers Brauereibefizers Hugo Gottfried Gotifried Ferdinand Schelloug Schlußtermins bierdurcb aufgehoben. Sdölußtermins hierdur< aufgehoben: Meißen, den 8. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. 1110118131171". Konkursverfahren. Meuselwitz. Koufureverfahren. [32952] Das Konkursverfahren über das “Vermögen ‘Vermögen des Fabrikanten Heinrich Pee Peukert jun., aÜeinigen anabers alleinigen Fahabers der irma Firma Meuſelwißer Moſtri<. Moſtrich- Fabrik Heinrich Peukert jun. jun, in Meuſelwitz, Meuſeltvisß, wird infolge der Schlußverteilung nach na< erfolgter Abhaltung Abbaltung des Schlußfermins hierdurch Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Meuſelwitz, Meuſelwit, den 7. Juli 1908. Herzogliches Amtsgerirbt. Amtsgeriht. Abt. 2, Ungarn:. Konkursverfahren. 2. Muskau. Koufursverfayren. [32934] In dem Konkursverfabren Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Oberlauſitzer Oberlauſizer Glashütteuwerke Otto Hirſckxiix Hirſch in Weißwaſſer, O.-L., wird _die die dem Kaufmann Alfred Henſchel in Görliß fur für ſeine Tätigkeit als Konkursverwalter zu gewahrende Ver. gewährende Ver- gütung auf auf: 5000 „46 4 und die ihm zu erſtattenden baren Auslagen auf 395,47 „36 4 feſtgeſeßt. MUZkau Mutskau O.-L., den 30. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. Uaskan. Konkursverfahren. Muskau. Konfurèöverfahren. [32935] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Oberlaufißer Siems Oberlaufizer Glashüttenwerke Otto irſ< in Weißwaſſer, O.=L.. Weif;wafſer, O.-L., wird die dem Kaufmann Kauſmann Feldmann in (Göriiß Görliß für ſeine Tätigkeit als Konkursverwalter ju gewabrende zu gewährende Vergütung auf 3000 „M e und die ihm thm zu erſtattenden baren Aus. Aus, lagen auf 138,05 “16 feſtgeſeyt. f feſtgeſeßt. Muskau O.-L.. O.-L., den 30. Juni 1908, Königliches Amtheri<i. Ueu-K-pplo. Konkursver a ren. Amtsgericht. Neu-Ruppin. Konfur8verfahren. Das Konkursverfahren über ichsh A Vermögen des Kaufmanns Kaufmanus Franz Brau Brall in Neu-Ruppiu aneiniaen Neu-Ruppin alleinigen Inhabers der Firma Peter Fink j,; in Neu-Ruppin, wird na Schlußtermins bierdur<<außszelblxi§§rrv Abhaltung bier aue E e paltunds des Neu-Ruppiu, Neu-Ruppin, den 4. Juli 1908. U ““ E L Königliches Amtsaeriebt. suo „unrat.Bekauuma , 329 0 Durck; Geri<tsbefchiuß Amtsgericht. 6Cus „Haardt. Befauntma + [32960 Dur Gerichtsbeſ<luß vom HeutiYeYukvuLde ?aZ Seen S Li [32923] Konkursverfahren über den Na<iaß Na<hlaß des Johann [32942] j Z in Diem wird nach Diera-wird_ na< Abhaltung des A ! | Ausl Nikolaus Heß, Skhubmarhermeifiersin NM“ aufaehoben. Schuhmachermeiſters in New aufgehoben, Neuſtadt a. Hdd, Hdt., 8. Juli 1908. Kgl. Amtsgerichtsſckzreiberei. Kal. Amtsgerichtsſchretiberci, Kaufmann, K. S:kretär. Unterton. Bekanntm'achuu . K, Skretär. Nittenau. Bekanutmachung. [32910 Das Kgl. Amtsgericht Nittenau bat hat mit Beſ<lu Beſchlu vom 8. Juli 1908 das Konkursverfahren über das Vermögen der Krämers- mid Schueideröeheleu“ und Schneiderseheleute Joſef und Fanny Fanuy Lermer in Fiſ<ba< "49 Abbaltung Fiſchbach nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Nittenau, Nitteuau, den 8. Juli 1908. , Gerichtsſcbreiberei des : Gerichtsſchreiberei de3 Kgl. Amtsgerichts Nittenam Nittenau- Der Kgl-W. 8.) Eck. 0111188. Kgl. Sekretär: (L. 5.) E. Ohligs. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des „_ wird der Kaufmann Heinri< Heinri<h Abel in Solingen“ Schlagbaum, Kullerſiraße, Kullerſtraße, an SteUe drs chi)“- Stelle des Rechts- anwalts Stehr in Ohligs zum Konkursverwalter er-_ et“ nannt. Zwecks Zwe>s Wahl eines Gläubigerausſcbuſts- fem“? zwecks Beri<ierſiaitung Gläubigeraus\cuſſe#- ferner zwe>s Berichterſtattung und Ncchnungsleguns Rechnungslegung des Verwalters wird Gläubigerverfammlung Gläubigerverſammlung vor dem det 1908, Vormittans 11 Ubr. Vormittags 1A Uhr. Ohligs, den 6. Juli 1908. Königliches AmtsZericbt. '? outorſlook, 11-11. Amtsgericht. Osterwieck, Harz. [33236 Konkursverfahren. Kaufmanns Max Kaufmanus Mox Reuter in ornlmr Wird nach Hornburg wird nah erfolgter Abhaltung des SZußtermings hier“ durch Ses hier dur< aufgehoben. OfterMeck/Q- Ofterwie>/H., den 7. Juli 1908. Königliches Amtßgeriäst. * klauen, ſostl.. " Amtsgericht. ; Plauen, Vogtl... \ [32966] Das Konkursverfahren über den Nachlaß dk“ Koutorifteu Naglaß deë Kontoriſten Thomas Wiedemann Wiedemaun in Plauen Plauett wird nac]; nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auſgehoben. hierdur} aufgehoben. Plauen, den 7. Juli 1908. Königliches Amthericbt. ujxaorſ. Amtsgericht. Rixdorf. Konkursverfahren, 2913] In dem Konkursverfabren Konkursverfahren über das Vermölgén Berkikeien des [ Kaufmanns Guſtav Cohn Kaufmanns" Guftav Cohu zu Nixdorf, Rixdorf, Elſen- ſtraße 39, iſt zur Abnahme der S<lußre<nm19 Schlußrechnung des Verwalte1S, tur Verwalte1s, zur Erhebung von Einwendung?“ Jeg?" Einwerdungew® gegen das Schlußveneichnts Schlußverzeichnis der bei der Verteilung iu exuckſicbiigenden„Forderungen zU erü>ſihtigenden Forderungen und zurBeſchlußfaffunE zur Beſlußfafung- der Gxägbiger uber Gläubiger über die nicht nit verwertbaren Ver- Fögxnsſiucke, iFrerfunYdebrönackxtrTglicb angemeldeten“ ' or stungen, !) ezur' n rung erGl' " A U e ahträgli angemeldeter orderungen, lowte' zur Anhörung der Glä ü die Erſtatizmg Erſtattung der Ayslaaen Auslagen und die Flüge: uber Gee Bbes einer Vergutung Vergütung an die Mitglieder des JZFYffcs dec Sidlußiermin ausſ{ufies der Schlußtermin auf den Gläubiger- 23. Vormittags 11 UA Uhr, vor dem KöniaJckjptelrk ſiediſir., Fön \tedtftr., Zimmer 15, beſiimm . Nixdorf, beſtimmt. Rixdorf, dev 8. Juli 1908. Der Gerirbisſchreiber Gerihts\creiber des Königlickyen Amtsixeri<1s. Königlichen Amtsgerichis, Abt, 16 R ——_—— Saarbrücken. Konkursver . : GFX:! KWYſWYU? Kounkursver 5 y E Wolf ge über dafsahÉieeZwöerrZIZL; __ _ e a lE A ; t L , aumauus u D dwil . mindenabrtg auſmanns zu Dudweilet minderjährig und geikßiich dert t z " geſetlih vertreter due e - ſ mann Max Mox Wolf daſelbſt, w' re en durch dafelbſt, wi » macher den K * Veküleicbstermine CARR Vergleichstermine vom 9. AW, YYY, YroMeY* 9311111133333.*HFWW"23-33 - , en- Saarbrücken. deng6. JUZSTYFY) aufgeht) April E der S % W108 eiti 1 Hat E : i en. Saarbrüceu, den 6. July 10 aufgeho Königliches Amtsizeriäpt. Amtsgericht, 17. K "albuokou. konkursverfahren. [3290719 —_——— Waiblingen, Koukursverfahren. [32907F as Konkursväfabke " Konkursverfahren ü Wilhelm „ n uber ren über das Vermöße" , nacb eriolngeeUf-Tßbxlackeks Vermögen d nah C IARS ep g>ers in Gudersbaäj- Gudersbach, wurde aufgehoben. tuag tung des SÖlußtermins Waiblingen. Schlußtermins Waiblingen, den 8 [ Geri<tsſ<reiberei KJÄÜÉKFÉU. Rath“ "111161111813er K 21] - oukursv :* 11.1329 , d s nE L Gerihts\creiberei A Rath. Wilhelmshaven. g 21) « Konkursverfahren. (329220 Gs ¡E em Konkursverfahren übFfadlzxse Vermögew eelmsljzſenüandlers Johxun Freri<s in il“ Yerwanaven e Vermögen® elmsh e ändlers Johaun Frerichs in il- Per möhaven iſt M zur Abnahme der Schlußrecbnuni; es- Shlußre<nung des das S' Frs- ikaErbebung Sée, Grhebung von Einwendungen 0???" k">ſi<?; Uſiverzexhnzs gegen rüdſihti ußverzeihnis der bei der Verteilung 3" “. uus a ZUM" F?rkerungen zu L (ugt wenden Forderungen und überdieErſtatturaM über die Erſtatturg der die Mitrrend die YYY "Kd dle Galväbrung Gewährung einer Vergütung “"“ t-r i Lieder tet glieder des „länbigeraugſ<uffeg Släubigeraus\hufſes der Schluß“; 117x112 Sluß- T auf den 25. Iuli1908, Vorwiiiaßs“ br. Juli 1908, Vorutittag® hr, vor dem Königlichen Amisgericbte blkk" Amtsgerichte hielt“ ſelbſt beſtimmt Wilhelmshaven, den 1. Juli 1908 Gerichtsſchreiberei des Königli<en Arritsgeriäxts. _ Königlichen Amtsgerichls- der Eiſenbahne , Eiſenbahnen, [33235] Bekanntma WU Vekanutma Am 20. Juli1908 Juli 1908 wird Yukikks r der SM“ Stre>e Forſt (LaufiZ)-Guben zwiſ<en (Lauſitz) — Guben zwiſ<hen den Stationen; Stationen Grießen (Regierungsbezirk Frankfurt a. Q) und.- O.) und Groß-Gaſtroſe in km 18,18 erhMt: Halte]-unkt Taubeudorf erbaute Haltepunkt Taubendorf für den Perſonen- Perfonen- und Gkväckvxkkebr eröffn€t_._ Fabrkartenderkauf Gepä>verkehr eröffnet, Fahrkartenverkauf erfolgt durch Zugfubtkkt'“ Gepäckftucke dur Zugführer. Gepädſtü>e werden von Taubendorf ""abgeferüg Uklkgenommen. unabgefertis mitgenommen. Ueber das Halten der Züge ergeben die Fahrpläne das Nähere. „Hane a_. Halle a. Saale, den 6. Juli 1908- 1908. Königliche Giienbabubikektwu' [33234] Eiſeubahndirektion. [38234] Für die regelmäßige Beförderung friſcht Blumen („NVien friſher Blume (Noſen uſw.) zwiſchen Wilhelmshaven undW“n o ere u r und Wen ondere Über Wangerooge (Oſtanleger) kommen bei (Über bel rüber Beſtimmungen zur Einführung- 5 eres ehren- iſt, Einführung. Näheres chren: iſt bei den bereiligten Abfertigungsſtellen.du ""dies- beteiligten Abfertigungsſtellen zu erfa, ie in dem Anhang zum Güieriakif Uk deänxjchen Gütertarif für deErichen ſeitigen Binnenberkehr aufgenommene" Mſ tZier L'" Binnenverkehr aufgenommenen zuf o 18 Beſtimmungen ſind gemäß den Vorſchriften DJM. E der Eiſenbahnverkebrsordnung Kknkbmigt Eifenbahnverkehrsordnung genehmigt wor Oldenburg, den 8. Juli 19Z8'hndirekkwu' bahudirektion. Großherzogliche Eiſen “ / Eiſeuba i s Verantwortlicher Redakteur: Direkior Dr. Tyrol in Charlottenburg- in' Charlottenburs- Verlag der Expedition (Heidrich) in Druck der Dru dex Norddeutſchen Bu<dru>erei Buchdru>kerei und VI“ Bera Anſtalt Berlin IN., SW., Wilhelmſtraße Nr. ,' Nt. l [32945] = L - J Das Konkursverfahren über das Vermögen des ewäbrungx' “ ewährung heute“ ' xſ/ewoßs„ , ftadt * fer ere j ſtadt a. Hdt., nach na< Abhaltung des Schlußtermins -' J ] Fichduhwarenhändlers Ernſt M oarenhünvlers Eruft Höpp in Ohligs _ ]! UUUkikkcbnetc-„n Gericht einberufen À r unterieihneten Geriht einbérufen auf den 25. Juli AmiSJericbte Julk Amtsgerichte Nixdorf, Beriinexſir. Senerlir, 65/69, Ecke Schön- “ k " Tarif- 2c. Bekanntmachungen: Bexl “" . ? Ce Sn : Ä Tarif x. Bekanntmachungeit F Berl s E