OCR diff 030-1908/1141

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/030-1908/1141.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/030-1908/1141.hocr

Der Geri<isſ<reiber Gerichtsſchreiber des Königlichen AmtheriÖts. «ollvoliroveo, know]. Amtsgerichts. Geilenkirchen, Rheinl. [35276] Konkursverfahren. Konkursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mmieds Schmieds Joh. Joſef Vohmauus je. Boymauus jr. in 'Scherpeuſeel Scherpenſeel wird na< erfol ter nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgebo en. S@lußtermins hierdur< aufgehoben. Geilenkirchen, den 15. Juli 1908. Königliches Angericbt. «oileoklrobov, 11110111]. Amtsgericht. Geilenkirchen, RheinL [35277] Konkursverfahren, Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Maurers uud Kleiuhändlers Heinrick] Spanier Ju Oldtweiler und Kleiuhäudlers Heiurih Spauier zu Oidiweiler wird nack) erfol tec nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf ebo en. Geilenkirchen. hierdur< aufgehoben. Geilenkirchen, den 15. uli Juli 1908. Königliches Köntagliches Amtsgericht. üomouboſu. Germersheim. Konkurs. [35388] Darth Dur Beſchluß hieſigen Gerickyts "vom Gerichts vom 15. Juli 1908 wurde daſ das Konkursverfahren uber über das Ver. Ver- mögen des Rudolf Swoboda. Swoboda, Inhaber eines Emaillierwerkes Emaillierwerkés in Germersheim, aufgehoben, da der Schlußtermin abgehalten und die Schluß- S{hluß- verteilung voUwgen iſt. Germersheim. vollzogen ift. Germersheim, den 16. Juli 1908. Gerichtsſcbreiberei Gerichtsſchreiberei des K. Amtsgericksts. «jtboru. Amtsgerichts. Gifhorn. Konkursverfahren. [35395] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanvs und Shueidermeifters Kaufmauns uud Schueidecmeiſters Friedrich Platthof zu Giihom Gifhorn wird, nachdem nahdem der in dem Vergleichstennine Vergleichstermine vom 29. Juni1908 Juni 1908 angenommene ZZVaZJUiÜJZFb FirtétreiYeriäfdigeZ Be[<[)uſ[>e S O U L R Ee vom . un Jun e , erur augeo n. hierdur< aufgehoben. Gifhorn, den 16. Juli Bul 1908. Königliches Amtssxeriät. Eloaau. Amtsgericht. Glogau. Konkursverfahren. [35058] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarreakaufmauus Fritz Fleiſcher. Zigarreukaufmanus Frit Fleiſcher, früher in Glogau, jeßt in Breslau, wird nach erfolgter Ab- baltung Abe haltung des Schlußtermins und na<gewieſener Schlußverieilung hierdurch auſgehoben. nachgewieſener Schlußverteilung hierdur< aufgehoben. Glogau, den 14. Juli 1908. Königlichs AngeriÖt. (;o-tko. Konkursvexfahreu. Königliches Amisgericht. GroBtyn. Konkursverfahren. [35410] Das Konkursverfahren uber über das Vermögen des Kaufmanns oſeph Pekelt Kaufmaunus Joſeph Peyelt aus Gofthn Goſtyn wird nach na< erfolgter bbaltung Abhaltung des Schlußtermins bier- durcb hier- dur aufgehoben. - Eoſtvu, : Goſtyu, den 15. Juli 1908. . Könialicbes Amtsderichi. Eronaoböuo, 811918011. i Königliches Awtsgertiht. «GrosS8schömau, Sachsen. [35064] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikwebers Guſtav Mittig Rittig in Leutersdorf Abt. (3 Bbt. C Nr. 83 (1. C. wird nach na< der Abhaltung des Sckpiußtermins Schlußtermins und naeh na< der Schlußverteilung bier- durcb / hier- dur aufgehoben. Königl. S&M. Amts eri<t Sächſ. Amtsgericht Großſchönau, den 164 uli 1,908. «roaa-Jttohlitj.“*x 16( Juli 1908. Gross-Strehlitz. \. [35411] Das Konkursverfahren" Konkursverfahren über das Vermögen Vermögen. der .Handelsfrau Handelsfrau Eliſabeth Trotha Trocha in Groß- Strehliß Grof- Strehlitz wird eingeſieüt, eingeſtellt, weil eine den Koſten des Verfahrens entſprechende KonkurSmaffe nicht entſpre<ende Konkursmaſſe niht vor- handen iſt. Amtkgericht Groß-Strehliß, Amtsgeriht Groß:-Strehlitz, 11. 7. 08. Qummoubaeb. Konkursverfahren. [35102] «Gummersbach. KRonufurëverfahren. [85102] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des “früheren Früheren Wirts, jeßiqen Agenten Gruft jeßigen Agenteu Eruft Leopold Brand Braud aus Gummersba , jetzt Gummersbach, jeßt zu Nieder- “ſe mar ‘ſeßmar wohnend, ift iſt zur A nahme Abnahme der Schluß- re nung re<nung des Verwalters, zur Erhebung Grhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeicbnis Schlußverzeihnis der bei ‘bei der “Verteilung ‘Verteilung zu berückfiäotigenden berü>ſihtigenden Forderungen der S<lußtermin Schlußtermin auf den 13. Auguſt 1908. Auguft 1908, Vor- mitiags 11 mittags LL Uhr, vor dem Königli<en Königlichen Amts- geri<t bierſelbſt, geriht hierſelbſt, Zimmer 1, beſtimmt. Gummeröbach, Gummersbach, den 1. Juli 1908. Der Gerickzxsſcbreiber Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtßgerichts. llayluaou,l.otvr. Beſchluß, [34450] Amtsgerichts. Hayingen, Lothr. SBeſ<lufß. (34450] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Eheleute Johann Johaun Bayoui, Maurer. Maurer, und Maria geb. Ehretien Chxretieu in Nilviug-eu Nilviugeu wird gemäß -§;:_204 K*..O. eingeſteiü. Hayiwgea, 84204 K.-O. eingeſtellt. Hayingen, den 13. Juli 1908. Kafferl. " Amtherichi. iliraebbekk, «Wo. [35396] Kaiſerl. Amtsgericht. ÆWirsckberg, SChtes. 135396] Das KonkurSverfabrc-n Konkursverfahren über das Vermögen des .Zemeutwarmfabrikmuen „Zemeutwarenfabrikauten Wilhelm Vogt in Hirſchberg i. Schl. wird nach nah erfolgter Abhaltung des ‘des Schlußtermins hierdurch hierdur< aufgehoben. Hirſchberg i. Schl., den 14. Juli 1908. KöniWeriM. !llr-ebjotk, SWO!- Königliches Autsgericht. Mizrswchberg, SchIoz. [35409] In dem Konfirxsverfabren Fonku-verfahren über das Vermögen des Kawfmaunk Veruhapd “Münk Kaufmanns Beruhavrd Münußz in Hirſchberg ri. Sahl. Hirſchbérg 4. Schl. iſt „zur zur Abnahme der S<lußre<nnng Sc<lußre<hnung des „Verwalters, Verwalters, zur Erbebunß *von „Einwendungen (Stvebung von Einwendungen gegen :das S<lußverzei<nis das Schlußverzeichnis' der ei bei der VCrteilung Verteilung zu berüä- "ſicbti enden Frrderungcn imd berüd>- fichtigenden Ferdecungen und zur Beſchlußfaſſung Ide: [äybiger über der Gläubiger übec die nicht ;verwertbaren Vse- mößendßche verwertbaren Ver- mögensftüd>e ſowie zur Wöxung Auhörung der Gläubiger über. Über die Ekéqung Erſtattung der Auslaaen Auslagen und die Gewährung einer Vergutung Vergütung an den Verwalter der SÖlußiermin Schlußtermin auf den 12. 12D, Auguſt 1.908.'Voruüttags 9 Uhr- Vor 1.9608, Vormittags 2 Uhr, vor dem Königlichen AmtS'geticbte biYelbſt Amts'gerihte ae beſtimmt. Hirſchberg i. S<l„ Men Schl, ven 15. I i Juli 1908. 6 KönigWMriädt. 11 tao. Konkursve riahueu. Ô Königliches Vuntsgericht. . WöÖrde. Koukursve erfahren. 35053 In dem Konkursverfahren über das Vermö[en *deZ Kaufmanns eiAD be Kaufmanus Hugo Steinbn! Steinbeug zu Hörde, C auffee- Chauffees ſtraße (Inhabers „der Firuia € :Yobli Nachfol er der Firma &*. Pohli Nachfolger zu örde) iſt zur Prufung Prüfung der nacbkaglicb angemeédeten nahträgli< Age Ie orderungen Termin auf den 1*.!. Auguſt L«%. Muguſt 1908, Vormittags 11 A1 Uhr, vo_r vor dem Königlichen Amis- gericht tin geriht u Hörde, Wieſeniiraße Wieſenſtraße 4, Zimmer 55 an. oeraum . 54 an- oeraumt. Hörde, den 4. Juli- Juli. 1908. , S > 11 l t :, Amtsgrrickptsſeertar, Gerichtsſcbreiber a Squlte, Amtsgerichtsſek retär, Gerichtsſchreiber des Königlichen AngaiMs. nohou-toiu-Irnanbzl- Autsgerichis. EHohensteiu-Ernstthal. [35044] Das KonkursiÉrfakxskSHiöbekh Konkursverfahren bah das KRZR“??? Ab enR E Bäckers Karl rn :: err n , “ Frlettxaluifvirld Fach Ern nherr in H'o s Eeuftihal 25 nad Abhaltung dss Schxußtermins- er nr (1 ge o en. Hohenſteiu-Grufit al, des Schiußtermins | erdur< aufgehoben. Hohenſteiu-Gruſtthal, den 9. Juli Suli 1908. „.... lmmso-uat. Bekanntmachung. aid Immenstadt. Bekfauntmiahung, [35263] Das K. AmLSgericht Amtsgericht Immenſtadt hat mit Beſchluß vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Gaßwirtsebeleute Guſtav und Frau- Gaftwirtsecheleute Guftav uud Fran- ziska Jocham in Tiefenbach infolgeAusſchüttung Tiefeubach infolge Aus\<üttung der Muffe Maſſe aufgehoben. Immenſtadt, Jmmeuſtadt, 16. Juli 1908. Der K. Sekretär: (11. (L. 8.) Hofer. konstant. Hoſer. Konstanz. Konkursverfahren. 35037] Nr. 11. 16 308. A. 16308. Im Konkursverfahren ü er über das Vermögen des Architekten Hermann Hermaun Butſcher in Konſtanz Konftauz iſt an Stelle des Rechlöanwalts Rechisanwalts Dr. Baur hier der Rechtäanwalt Rehisanwalt Spiegel bierſekbſt hierſelbſt zum Konkursverwalter ernannt worden. Konſtanz, dcn den 15. Juli 1908. Geri<tsſ<reiber Sr. Gerichtsſchreiber Gr. Amtsgerichts: Vogel- höb-u, Keanu“. Konkursverfa ren. Vogel. Löbau, Westpr. Roufuröverfahreu. [35071] Das Konkursverfahren über 'das ermögen das Kaufmanns Reinhold Labitzke (das Vermögen des Kaufmauns Neinuhold Labitke in Löbau, Mr.. Wpr., wird nach erfotheer nah Se Abhaltung des Schlußtermins bierdurck) auf edo 11. bierdur) aufgehoben. Löbau, pr.. Wpr., den 11. Juli 1908. Königlizei Amiöaerickot. kalxukol. Konkursverfakreu. Königliches Amtsgeritht. Mehlaukemn. KRoukurêverfahßren. [35400] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Beſitzer Iulius Veſizsr Julius und Johann: Paries'ſthen Johaune Paries’ſchen Eheleute in Königgrätz Königgräß wird, nackzdem na<dem der in dem Vergleichsieemine Vergleihstermine vom 26. Juni 1908 an- ?enommens Zwangidergleié durcb rechtskräftigen Ve- (bluß BRRRS Zwangsverglei durch re<htskräftigen Be- <luß von demſelben Tage beſtätigt iſt, bierdurck) hierdur< aufgehoben. Mehlaukeu- Mehlauken, den 11. 14. Juli 1908. Königliöes 1308. Königlihes Amtsgericht. !lüklkauun, 'l'buk. Mülklhausen, Thür. [35067] Konkursverfahren. Koukunrsverfahren. Das KonkurSverfabr-en Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adol! John 11! Adolf Johu zu Mühlhauſen i.Th.- i. Th., Inhabers der Firma G. C. Froebe daſelbſt, wird nach na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch hierdur< aufgehoben. Mühlhauſen. T ., Mühlhauſen, Th., den 14. Juli 1908. Königl <es Amtſgericht. U-kox, 1113110. Königliches Amtsgericht. Nakel, Netze. [34845] Im Konkurſe über den Nachlaß des Glaſer- meifters meiſters Aug. Gundlach Gundla<h aus Nakel ſoll die S<xu verteilung erſol en. S@hlußverteilung erfolgen. Dazu ſind 1200 „M verfug ar. 4 verfügbar. Zu berückſi tigen [ind .“ berückſichtigen ſind 4 3751,95 nicht bevorrechtiate bevorrehtigte Forderungen. Nakel-Reße. Nakel, Nege, den 15. Juli 1908. Q. B a u e r , O. Bauer, Konkursverwalter. Uenaalu-Zprou bora. Neusalza-Spremberg. [35385] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Kaufmauns $eraaun Otto Geller - Inhabers — Inhaber3 der Firma Otto Geller _ in Neuſal a Neuſalza wird nach na< Abhaltung des SÖlußtcrmins bierdurci? Séhlußtermins biecdied aufgehoben. Neuſalza 1. Sa.. i. Sa., den 15. Juli 1908. Königliche] Amtöaeriäßt. Usautaat, Jaovsoj. Königliches Amtsgericht. Neustadt, Sachsen. [35041] Das Konkursverfahren über das Vermögen der vorm., Konditoreigeſchäſts vorm. Konditoreigeſ<äfts - Inhaberin Auna Jnhaberinu Aung verw. Löimum Löbmaun in Neuſtadt, jetzt jeßi in Dresden- Plaueu, Plauen, wird am!) na< Abhaltung des Schlußtermins bierdurä) aufgehoben. - hierdur< aufgeboten. ; Neuſtadt, Sachſen, Sachſeu, den 15, 15. Juli 1908. Königlibek Amtsdericht. oikoob-ob, Klan. KönigliGes Amtsgericht. OMenbackh, Main. [35279] Das Konkurkderfabren Konkursverfahren über das Vermögen des Kaiöfimanns Dans Peter Juderthal Juderthai in Offenbach Offeubach a. ain Main wird eingeſtelit, nachdem ſich eingeſtellt, nahdem ſi ergeben hat, daß eine den Koſten des Verfahrens entſprechende entſprehende Konkursmaſſe ni<t ni&t vorhanden iſt. Offenbackj Offeubach a. Main, Maiu, den 14. Juli 1908. Großherzogliche! Amthericbt. oatorotlo, "051111". Großherzoglihes Amtsgericht. Osterode, Ostpr. [35061] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hotelbefikers Hotelbeſizers Emil Weber au! Oſterode. Qſtpr. aus Ofterode, Oftpr. iſt dank) Ausfdüttung dur< Ausſ<{üttung der MaJe L beendet. Oſterode. Oftpr'„ Oſterode, Oſtpr., den 9. uli Juli 1908. Königl. Awißgerickot. Amtsgericht. Abt. 3. outsroao, onyx“. Osterode, Ostpr. [35060] Das Konkursverfahren Konkursverfahren“ über das Vermögen des Architekten Gruft Eruft Wähder aus Oſterode, O|pr., Ofterode, Oftpr., iſt durch Ausſcbüjtung dur< Ausſ{üttung der Maſſe beendet. Oſterode. Oſtpr., Ofterode, Oftpr., den 9. Juli 1908. Königl. Angericbt. Amtsgericht. Abt. 3. oetoruaort. Konkursverfahren. Otterndorf. RKonfurêverfahreu. [35040] In Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mühleubcfißevs Mühleubefißers Jacob Hinrich Hinrih Mau zu W.-Jhlienivorth if! W.-Jhlieuworth ift zur Prüfung der nachträglich nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 24. Auguſt 1908, Mittags 12 Uhr, Vor vor dem Könialichen Amtögerikbt Königlichen Amtsgericht in Otterndorf anberaumt. Otterndorf, Otitierudorf, den 9. Juli 1908. Der Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtögetiäois. 113851164211. Amtsgerichts. P össneck. [35386] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bild auereibefiixers Vitldhauercibefizers Albert Geißler hier Hhiec wird nach ' bhaltung nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben. Pößneck, Pöfue>Œ, den 16» 16. Juli 1908. Herzoglickjes Amtsgericht. Herzogliches Amtsgeriht. Abt. 11, kaum. Konkursverfahren. [35103] IT. Poyen. Koukursverfahreu. 35103] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kauffrau Helene KlichowSkZ Klichowska in Poſen Poſeu wird naä) nah erfolgter Abhaltung des Säzlußiermins bier- durck) Schlußtermins hier- dur< aufgehoben. Poſen, den 8. Juli 1908. Königiicbes Amtögericht. kotsaau. Kouerrsverſaljreiu. Köntialicbes Amtsgericht. Potsdam. FRonkurêverfahren. [35399] In Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des S<1ä>termeiſter8 Schlächtermeciſters Emil Sthvſarze Schwarze in Nowawes. Nowawes, Blücherſtraße Nr. 2, iſt info! e infolge. eines von dem Gemeinſchuldner gemachten Vyrſcb gs gemahten Vorſchlags zu einem Zwangsvergleixbe Vergleichsterm'm Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 4. September 1908, Vormittags 10 X0 Uhr, vor dsm dem Königlichen Amtßgericht Amtsgericht in Pokßdam, Waiſeniiraße Potedam, Waiſenſtraße 47, Zimmer Nr. Ne. 21, anberad'mt. anberaumt. Der Verglei<9vorſ<lag iſi Verglelhsvorſclag iſt auf der Gerichtsſebre iberei dds FeMtrSgerichts Gerichtsſchre {berei des e zur Einſicht der Beteiligten niaer- ([ . Beteiligter nèeder- art. Potsdam, den 13. Juli 1908. Königli<es Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. kaaebork. ___" [313045] Rdeber (315046) Das Konkursverfahren über den Nachlaß be! JFKLYYYTFMZUZHKFJ RicharSd Iliicktjterz „13: : des Ee nel Richard Richter: E rd na (: un es u erm hierdurch aufgehoben. [7 “ ** > H Radeberg. altung des ußterm a L O Nadeberg, den 11. Juli 1908. nuaort. Rixdorf. Konkursverfahren. [35049] Das Konkursverfahren über den Nackplaß Nachlaß des am 26. Dezember 1906 in Nixdorf verſtorbenen Töpfer- meifters meiſters Guſtav Oblemanu Ohlemanuu wird nach nah erfolgter Abhaltung des SÖiußtermins hierdurch SWblußtermins hierdur< aufgehoben. Nixdorf, Rixdorf, den 13. Juli Fa 1908. Könialicbes mtsgeriebx. Köntialiches Amtsgericht. Abt. 18. ___-___- no-oubore, ().-ü. Konkursverfahren. [35066] 16. Rosenberg, 0.-8. Roufuröverfahren. [ao In dem Konkursverfahren über den Raid aß Nachlaß des Sägemii lenpächters Sägemühleupächters Bruno Süß aus Bolza- nowiß i Boßa- nowit iſt zur Abnahme der Schlußrechnuna dds S@lußre<nung des Verwalters, zur Erhebung Grhebung von Einwendungen gegen das Schlußveueicbnis S(hlußverzeichnis der bei der Yerteüung Verteilung zu be- rü>ſi<tigenden rü>fichtigenden Forderungen der Schlußtermin Swhlußtermin auf den 17. Auquſt 1008. Vormiua s Auguft 1908, Vormittags 10 um:, Uhr, vor dem Königli " Amtögeriävte ierſtlbfi _ Königlichen Amtsgerichte hierſelbſt — Zimmer Nr. 9 - ſtiuunt. Roſenberg. D.C., — beſtimmt. Roſenberg, O.-S., den 16. Juli Zuli 1908. Der Geri<tsſ<reiber Gerichtsſchreiber des König; König- lichen Amngerichts. „ uus, o-tor. Amtsgerichts. : Russ, Ostpr. Beſchluß. [35397] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns eiurikh Auguſt Kaufmauns Heiuri<h Auguft aus Ruß Ruf wird nach na< erfolgter 'bhaltung Abhaltung des Schlußtermins hier- mit aufgehoben. Ruß,.den Ruf, .den 13. Juli 1908. Königl. WU. 1/08, Zovnar'xoubeka, Zacmoo. Amtsgericht. N. 1/08. Schwarzenberg, Sachen. [35267] In n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufamuus Kaufmauns Carl Gruft Ernſt Julius Wilhelm Friedrich in Lauter iſt zur Abnahme der Schluß- rechnung S(luß- re<nung des Verwalters, ]Uk zur Erhebung vort Ein- von Gin- wendungen gegen das Sibiußverzeiäonis S{lußverzeichnis der oei bei der Verteilun Verteilung zu berückſichtigenden berü>ſi&tigenden Forderungen und zur Beſ lußfaffung Beſchlußfaſſung der Gläubiger über die nicht ni<t verwertbaren Vermözensſtücke [owiexüber Vermögensſtücke ſowie über die Er- Gr- ſtattung der Auslagen und . die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem die gen hieſigen Königlichen Amtsgerichte beſtimmt worden. Schwarzenberg, den 15. Juli 1908. Königlich Königlih Sächſ. Amthericbt. 801117131111, ]!loeklb. Amis3gericht. Schwerin, Meeklb. [35045] Konkursverfahren. Koukursverfahreun. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Kanfmanus Hugo Eggert jun. zu Schwerin (Meckl.) wird, na dem nahdem der in dem Vergleichs- Vergleih3- termine vom 24. Jun Juni 1908 an enommene angenommene Zwangs- verglei<_dur< rechtskräfti en Vechluß verglei< dur< rechtskräftigen Beſebluß vom 24.Juni 24. Juni 1908 bcjiätigt iſi, bierdur beſtätigt iſt, hierdur<h aufgehoben. Schwerin i. M., den 14. Juli 1908. Großberxoaiicbes Amtßgericbt. Joost. Kotzknrsverfahren, Großherzogliches Amtsgericht. Soe6st, Konkursverfahren. [35398] Das Konkursverxabren Konkursverfahren über das Varmögen Vermögen der Witwe Konditor uud Gaſtwirt Kouditor und Gaftwirt Heinrich Hüttis wird nachdem wird, na<hdem der in dem Verglei<§iermine Vergleichstermine vom 8. Ma Mai 1908 .*naenomxuene Iwan sveraleirb durcb terdtskräftigen angenommene Zwangsvergleih dur< reStskräftigen Beſchluß vom 12. ai1908 12, Mai 1908 beſtätigt iſt, bierdur<_ hierdur< aufgehoben. Soeſt. Soeſt, den 9. Juli 1908. Königliches Amthericht. SWL- Sontron- Konkursveriahreu. [35274] Das Amtsgericht. Seidenſtü>er. Solingen. Konkursverfahren. 135274] Daz Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Kaufmauus Paul Kraß ju zu Solingen wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 9. März 1908 angenommene Zwangsvxrgleick; dur<_ “>13- Marz Zwangsverglet< dur reÂts- März 1908 beſtatigt beſtätigt iſt, kräftigen Beſchluß Beſhluß vom 9. hierdurch hierdur< aufgehoben. ' . h \ Solingen, den 11. Juli 1908. 1908, Königliches Amtßgericbt. 'l'oneborn. Amtsgericht. Teuchern. [35055] In dem Konkuréverfabren Konkuréyerfahren über das Vermögen des Kaufmanns Kaufmauns Kurt Fahr in Teu<eru Teachern iſt infolge eines von dem Gemeinſ uldner gemachtenVorſÖlags Gemeinſchuldner gemahten Vorſ@lags zu einem Zwangdvrrglei e Vergleicbskermin etnem Zwangövergleihe Vergleichsiermin auf den 28. uli D8, Fuli 1908, Vormittags 10 U r. Uhr, vor dem öniglicben Königlichen Amtsgerichte bierſelbſi a_n eraumt. Vergleichsdorichlag hierſelbſt anberaumt. Vergleihsvorſhlag und die Erklärung Grklärung des Gläubiger- ausſcbuffes Släubiger- aus\{uſſes ſind auf der Geri<t9ſ<reibereizur Gerichtsſchreiberei zur Einſicht der Beteiligten niedergelegt. Teuchern. Teuchern, den 10. Juli 1908. Scbö n ema nn, A.-G.-Sekretär, Gerichlsſcbreiber Schönemann, A.-G.-Sekcetär, Gerichtsſchreiber des Königiiiben AmtIgerichts. "'s-ol. Konkursverfahren, [35265] Da! Königlichen Amtsgerihts. Wesel. Konkursverfahren. 135265] Das Konkursverfahren über das Vermögen des S<uhma<ermeifter8 Schuhmachermeiſters Emil Haack Haa>œ zu Weſel wird, nachdem nahdem der in dem Vergleichstermine vom 27. 97. Juni 1908 1998 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen dur re<tskräftigen Beſchluß vom gleichen Tage beſtätigt iſt, hierdurch hierdur aufgehoben. * Weſel. : Weſel, den 14. Juli 1908. Könißlickoe! AmtI-gericbi. ſioh], [(k- Eummsrßbaob. Köntgliches Amtsgericht. Wiehl, Kr. Gummersbach. [35268] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren Konknrbverfahren über das Vermögen des Fauſterers D N uud Handelsmauus Handelsmanns Friedrich Zeld- Fe: aus in Nümbreäjt Nümbre<ßt iſt zur Ahnxdme Abnahme der Sibiu rech- Shlußrech- nung deél des Verwalters, zur Erhebung don bon Einwendungen egen das S<lußdcrjei<nis Schlußverieichnis der bei der Verteilung zu erüchbtiZenden N orderungen und Zur Beſchlußfaffung zur Beſhlußfafiung der läu iger ü er Gläubiger über die nicht verwerxbaren _er- mögensſtücke ni<t verwertbaren Ber- mögens\tüde ſowie xur zur Anhörung der Glaubigex uber Gläubiger über die Erſtattung der AuslMen E und die Gewabrung Gewährung einer Vergütung an die itglieder bie Mitglieder des Gläubiger- ausſäyuffes aus\{u}es der Schlußtermin auf den 14. Anga Augu 1908, VormittaTs Bone 11 Uhr, Vor vor dem Königliäzen AWJeZilcht; bieF-zſkeiJſiäZiLMer Königlichen Ls bierſel R Nr. 1, beſtimmt. e , en . u . . König!. AmtögeriÖt. ehl, den: 14. Ju s j Königl. Amtsgericht. 2. «llholoabaſoo. KouFursverfa ren, [352.71] Wilhelmshaven. Soufursverfahßren. [35271] Das Konkursverfahren uber über das ermögen Vermögen des Möbelhäudlers Gruft Sxruſt Bode in Wil elms- habe;: Wilhelms- havea wird nach ck_fol ter Abbaüung nah erfolgter Abhaltung des . Muß- Shluf- termins Hierdurch aum: oben. Wilhelmöhaveu, hierdur< aufgehoben. Wilhelmshaven, den 10. Juli 1908. KönigliÖes Amtdgexkxt, Iabne. Konklkksverfahreu, _ Königliches AmtsgeriZt. Zabrze. Konkursverfahren. - Das Konkursvxrfahrm Über Konkursverfahren über das VermöÉYnZ'LZY verebelikhteu medleriu Vermögen g verehelichten Händlerin Clara Pilz. Pilz, geb. Pa< YÖYJÉWYS MÜHLE JF?" Pa Slußtermins hiedurch felier Abhaltung dez des au . _ Zabrze, den E Eben 15. Jun UJZ" “* 411 14107, ausſchuffes Salt A S O aus\{ufſes der Schlußtermin auf den 12, Au uſt 12. Auguſt V 11 Uhr, beſtimmte Termin zur Prüfung der an- ana gemeldeten Forderungen auf den 16. September 1908, Vormittags 11 Uhr, verlegt worden. Zwickau, den 15. Juli 1908. Königliches Amksgerickpt. Amtsgericht. Tarif- 2c. Bekmmtmachungw, [35318] x. Bekanntmachungen E der Eiſenbahnen. Zu dem ab 1. Juli dieſes Jahres in Kraft ae- ge- tretenen Tarif für die Beförderung von Perſonen und ReiſtYpäck Reiſegepä> im Deutſcb-Franzö [eben Eiſenbahn- Deutſch-Franzöſiſchen Giſenbahn- verbande ( eil Ü- (Teil 11, Heft 8) uber ' [eybekg- Herb 5“ tbal, BoxtebRoſendaal B) über Bleyberg, Herbes- thal, Borxtel-Roſendaal und Kleinbettinqen Kleinbettingen iſt Ü" ein Ergänzungs- und Berichtigungsblatt mit ſoforiigek ſofortiger Gültigkeit erſchienen. _ Cölu. erſhienen. Cöln, den 15. Juli 1908. Königlickje Giſenbahndirektiou, zugleich Königliche Eiſenbahudircektion, zugleih namens M Verwaltungen- der beteiligten Verwaltungen. 35306] rauzöfiſck; und Belgiſch - ranzöſiſ< uud Velgiſh- Deutſch - Ruſſtſlkek“ Ruſſiſcher reuzverkehr. Mit Gültigkeit vom 1. Auguſt d. Js. Is. treten di- Nacbträge dl Nachträge 1 in Kraft. Sie enthalten u. a. a. der Nachtrag 1 zum Teil 1 Abteilung 13 B den Verkehr von Stationen der franzöſiſchen _ franzöfiſchen E bahn nach den deutſch-ruiſiſcben Uebergangsſtaiionkn' 1 deutſ&-ruſſiſhen Uebergangsſtationel* 1) Aenderungen und Ergänzungen Grgänzungen der ailgemek Tarifvorſ<riften, "..J ik klaſſifikction, allgemei Tarifvorſc@riften, =3 für klaſſifikation, 3) Ergänzungey Ergänzungen und Berichtigungen des Neben- gebührentartfs, Neben gebührentarifs, b. der Nachtrag erkebr: erkehr: 1) Bericiitiguug Berichtigung des 'Verxeitbniffes dsr ruſſiſch Verzeihniſſes der ruſſiſhen Bahnen und Stationen, 2) Anwendungsbedingungen , Entfernungen und Frachtſäße für den Verkehr nacb Skalmierwcs tranfit our Akswbr nacb rniſtſoben nah Skalmierzyce tranſit zur Augpihe na< ruſſiſhen Stationen der Gruppe 1 , 3 ca tä : I, 3) Frachtſäße für die dic Beförderung von Eiern Giern von )ÉkaYrTiche ate tranſit nach nah Paris -La'<apeae, —La'’chapelle, 4) Anwendungsbedingungen, Entſeangen Anwendungsbedingungen , Entfernungen und Frawtſäße Frachtſäße für den Verkehr nach Skalmierjyce tranfit na< Skalmieriyce tranſit und Pr. Herby tranſit zur Ausfuhr nacö ruſſiſchen Stationen Ausfuhc nah ruſſiſhen Stationea der Grupperl, , c:. Gruppe III, Í c. der Nachtrag Na@trag 1 zum Teil 11 fur für den Verkehr Von belgiſ en von belgiſ<hen Stationen nach nah den deutſch-ruſſiſcbm Ueber an stationen: deutſ-rufſiſ<et Uebergangsftationen : 1) YenFerun R enderai en und Ergänzungen der beſondkk": beſonder Zuſa deſtlimmungen beſtimmungen und der aUg-zmeinen vo riften, . allgemeinen vorſchriften, j 2) BTLichtigung Be libtigueg des Verzeichniſſes der raſfiſcben ruſſiſchen für in den Tak“ Tarif Bahnen und Siaiionen, [ Stattonen, , 3) Frachtſäße und Entfernngen einbezogen: belgiſäye Entfernungen einbezogene belgiſhe Stationen, EU" (nt 4) Anwendungsbedingun en, Fra<tſäßZ Anwendungsbedingungen, Frachtſäße und M ee fernungen für den er br nach Skalmke" Verkehr nah Skalmicri tranſit nr Audfubr nacb ruſſiſ<en Stationön Grup e 11, ' „. zur Ausfuhr nach ruſſiſchen Stationen Gruppe II, A 5) Anwerpidungsbedingungen, Fra-Btſäße S ESEERCSBEREGNN gen, Fratſäße und Ent- Z Enb- fernungen für den Verkehr nach Skalmieche na< Skalmiterzyc tranſit und Pr. Herby tranſit zur Ausfuhr na ruſfiſcben ruſſiſchen Stationen der Sruxpe . B ; Nähere Auskunft erteilt die dies eifige Verwaltung- diesſeitige Verwaliuns von der auch au< die Nachträge, und zwar ¿zwar zu 3 a zum Preiſe von 1,60 „45, zu b . . . -, . JU () ! ' _ ! | ' , U D en a t LeLV: an uc ” S o 1 u bezogen werden konnen. Cöln, können. Cölu, den 16. Juli 1908. Königliche Eiſenbalmdirektiou. Eiſeubahndbirektiou. [35319] Bekanuma<1urg. & Bekaunmacduung. # Am 1. Auguſt 1908 wird der “'? an der SUZ- Leipzi*-Eilenbur Ste Leipzig—Gilenburg zwiſchen den Stationen Schößei S feld ZÖreußiſciye taaweifenbabn Preußiſche taat3eiſenbahn und Tau Leipzig gelegene aitepunkt wärti Haltepunkt wärtig nur dem erſonenver ehr Perſonenverkehr dient, auch fur Gepä - für Geyä>- und Expreßgutverkebr Gxrpreßgutverkehr eröffnet. Halle a. Saale. Saale, den 15. Juli Juki 1908. Königliche GiſenbahndireLtisu. Eiſcubahudirektisu. [35305] Vekanntmaümug. Bekanntmachuug. und Perſäj-Heſfiſckj-Pfälziſäxer Perſonell“ Eepäckverkehr. Preußiſch-Heſfiſh-Pfälziſ<her Perſonen- Sepäckverkehr. Der am 1. September d. Js. Is. in Kraft_ttetexlde ' * Na<trag_1 Kraft _tretendé A Natrag I enthält Aenderungen und Eckla“lungen Ergänzuns® der Tarifſäße. Die in den Nachtrag aafgeaommenen gte! Beſtimmun en aufgeaommenen nter Beſtimmurigen ſind gemäß den Vorſchriften " 1 ! T (3) der iſenbabixverkxbrsordnung genebmß- Giſenbahuverkehrsordnung genehmig Nähere Auſkunft Aut#kunſft erteilt unſer Verkehrsbureau- Verkehrsbureal- Mainz, den 15. Juli 1908. “> . uüd - Königlich Prenſzchche Breuſtiſcje und Großherzos Heſfiſäxe ſeubadxdirertwu- Grof{herzos Heſſiſche Eiſeubahudirektion- namens der beteiligten Verwaltung?"- Verwaltungel- [ Bekanntma<ung Binnenverkebr Bekauntmachung Binnenverkehr der Rei<SeiſenbabnM Reichseiſenbahnen in Lothringen und der Wilhel:rr-L.uxsu<mg“Bab Bilbelm-Luxemburs- B00 Teil 11, IL, wird zum 1. September 1908 ns" [ei nel “fel egeben. Durch den neuen Tarif wird der (; 0 arif vom 1. Juni 1905 aufgehoben- aufgehoben. Nach dem neuen Tarif wird über die rd 11 Beiiimmung dit dah Beſtimmung getroffen, da daß die zwiſchen babnderwaltung bahnverwaltung und den ßUnternehmern Gebubren oterachmeri Gebühren erhoben werden. Die - beſondere BeſtimmunI- Beſtimmung, Reichs- und Wilhelm-Lu embur bahnen, b Wilhelm-Luxemburgbahnen 3 Lagergeld für jedes Stü Expre IWM" Expreßgut erho kommt in Fortfail. ia Fortfall. Mit Inkrafttreten na Täuifs regeltZ [ſicbbdie LagerJSLFUZebUTZ der [ "a Tuziſs a emeinen u : immun 1 9" ba nderkebrsordn ngfiim deulßhen Eiſenbabnper E A LagergelderheL1 10 der allgemeinen Zuſaßbeſtimmun j oi bahnverkehréordn s deutſchen Eiſenbahnp“ und Gepäcktarif, Gepätarif, Teil 1. unterzeichneten V waltung- "" L. unterzeihneten Verwaltung. un Der Tarif iſt Fi bei unſeren StaiionZUn "nd Druckſackpenverwaltung Station und Dru>ſahenverwaltung käuflich 1" b“ e ' «.....M, «4339.13.» „. er e zu have Strafrburg, den 1 Feraldizetio gen: exliche der Eiſeuſbahneu iu ElſaßÉ-"th'k" Eiſenbahnen in Elſaß-Lothri" Königliches Amtßgericht. anejcau, [110118611- Amtsgericht. Zwiekau, Sachsen. In dem Konkursverfahren übe: d S * über: das ! des mefmauus Kaufmauns Johannes BemßaréeYaölJtetnk Inhabexs" B erubies, E Inhabexs eines Manufakturwareugeſchäfts unteé Z Manufakturwarengeſchäfis unter i [35266] .“ Königli es Amtßgericht. . i Königliches AmtheriGt. , Amtsgericht. ¡ Königliches Amtsgeri>t. j der Firma Ficm&@ Otto Wunderliih Naas]. Wunderlich Nachf. in Ober-l blanix, iii Ad plani 4, jft der auf den 31. Auguſt 1908, Vormittags rtli er Redaktexxr: FLYÉWMY rilicher Redakteur: E in Berit"- Berlin. Verlag der Expedition (Heidrich), i" (Heidrich) in d Bu druckerei "" 32- DmHanuNÖrc-rlddxxtſééſſerk, WRbelmſtraß? 91:- eſ"“ NN“ Buchdru>eret un 32 Duft O Berlin 8M Wilhelmſtraße e: eris Notd* 2) Aenderungen uad Crgänxungen Aenderungea und Ergänzungen der Güte" * Güte 1 zum Teil 11 für denſelben -- eiterblick, - eiterblic>, der 9"ng , zuſäßlkkben *, 35304] . “ ge zuſäglidE g 35304) z | F Der Tarif für die Beförderung von EkaSÜJUt ? ::- Élſam CrbstzZ Expreßgut L Ÿ Glo E Erhebu f | der Zuſiellgebübren durcb RollfubrlUÜÉkneYet;1 e (FFK; F vereknbmt 7 “: Zuſtellgebühren dur< Rollfuhrunterneht! : Gie J vereinbar ur ] :x! ' nen ,wßreu“: “ ; Nähere Auskunft 1 2 p ‘rien F Nb Mt erteilt das Tarifbukeau- " , „.... Tarifbite A Sil