OCR diff 030-1908/1550

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/030-1908/1550.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/030-1908/1550.hocr

iu Nk- 4,; Huebner, Fäbnr. im Niederſäcbſ- FußarbRC t.Nr.10, " L'“ "Ut Telegraphen- e Ar. 4; Haehner, Fähnr. im Niederſächſ. Fußart. Regt. Nr. 10, m Lt. mit Patent vom 27. Januar 1908, v. Brunn, äbnr. Fähnr. im ?olükin- Feldart, olſtein. Feldart. Regt. Nr. 24, zum Lt. mit Patent vom 8. 18. Auguſt 1 7 *" Lks-T 4», Iu Lts.: die Fähnriche: Frhr. v. Rbeinbaben Rheinbaben im 1. Garde- vg. )' F- E i. F, v. Drebber im Kaiſer Franz Gardegren. Regt. Nr. 2- v' Webern 2, y Vebern im 4. Garderegt. x.F., z. F., v. Mejer im 5-Garderegk-z-F-- u'l tmera 5. Garderegt. z. F-- ul tromberg im 1. Gardeulan. Real., Regt., v. Waldon; Waldow im 3. Garde- RvR NW“- Ron: Regt., Süß im (Gard2trainbat, Gardetrainbat, Seelig im MM Neat. Füſ. Regt. Graf N&W (Oſtpreuß) Nrn (Oftpreuß.) Nr. 33, Beintker im 1. Maſur. Inſ- NSS?- 146- Inf. Regt. 146, Cuno im Inf. Regt. von der Golfs (7- PWW) Nk- 54- Golß (7. Pomm.) Nr. 54, Müller im 6. Weſipreuß. Weſtpreuß. Inf. Regt. Nr. 149, v. Kyehel "is Knebel eriß im Kür. Regt. Königin Köntgin (Pomm.) Nr. 2, von Gultch, o ? Gülich, 2 j im Inf- Inf. Regt. Graf Tauen Zen von Tauenßtzien bon Wittenberg (3. Branden- (5 ÖM) Gen) Nr. 20, Koppäßky m Kopyäßky im Inf. Regt; Regt. von Stulpnagel - randenburg.) Stülpnagel «Drandenburg.) Nr. 48, Oeſterreich Deſterrei<h im Fuſ. Füſ. Regt. General- Ydmakſebau Feldmarſhall Graf Blumenthal (Magdeburg.) Nr. 36, v. Bxbr Behr Anhalt. Infanterieregkment Infanterieregiment Nr. 93, Gr. Vitzthum Vitthum v. E>ſtadt v Kuraſſtertegiment E>ſtädt b Küraſſierregiment von Sevdliß Seydliß (Magdeburgiſchen) Nr. 7, *Urnim : Arnim im Gren. Regt. Graf Kleiſt von Noüendorf Nollendorf (1. Weſt- „YUM Nr. Freuß,) Nr: 6, Paetſck; Paetſ< im Inf. Neat. Regt. von Courbiöre Courbiòre (2. Poſen.) dk" C 19, Laubmeyer im 3. Poſen. Inf. Regt. Nr. 58, v. Gers- JFkſk queif im Gren. Regt. Könia riedricb König Friedri Wilhelm 11. 11, (1. S<leſ-) Nk- Shleſ.) Nr 10, Koslik im Inſ. Reg. Inf. Regk. von Winterfeldt (2. Oberſ<lef-) Hk- Oberſe]le].) Sit 23, E17: Cix im 4. Schleſ, Sgleſ. Inf. Regt. Nr. 157, v. Webern im UFZ ngk- U, Regt. von Schill Shill (1. Stbleſ.) Schleſ.) Nr. 4, Ruediger im Regt. von Kayſer (S<leſ.) Kaßler (Schleſ.) Nr. 2, Frhr. v. Oer **" In. 1) Der im Inf. von Bittenfeld (1. Weſtfäl.) M 13.f ZZWneéerMÜY. 211251511. Inf- Neat- Nr- 53- Ro'" e 13 Gener pa af uf, Regt. Ne. 55, goſer im S 11 11- Re 1. Sempell nf. Regt. von oeben 2. Goeben (2. Rhein.) Nr. 28, empe TFM" NkZ-fFürſtg Sempe zu Füſ. Regt 8 Karl ?Yton vkm A o Hohenzollern (Hohenzollern.) 6 40- Trautbia g 40, Trauthig im 5. Rhein. Inf. Regt. Nx. Nr. 65, Tracht im FRHÜU- Fenedein, Inf. Regt. Nr. 68, Siemens im Fuſ. Regt. Füſ. Negt. General- Yarſ<au märſhall Prinz Albrecht Albre<t von Preußen (Hannov) (Hannov.) Nr. 73, Frhr. WFUrſfenbkrg voLürſtenberg im 5. Tbüring. Thüring. Inf. Regt. Nr._ Nr. 94 (Großberchg n Sackoſen), (Großberzog "Saſen), v. Ziegler u. Klipphauſen imJagerrYF. fm Zägerregt: zu Pferte N' 2- Frbr. Pfer e Ne 2, Frhr. v. Meyern-Hobenberg Meyern-Hohenberg im 1. Bad. Lei ren. Reg. k“109, Leibgren. Negt. t 109, Lorenz im 2. Bad. Gren. Regt. Kaiſer Wilbßlm 1. Q119- Scbikowski Wilhelm I. k. 110, S<hikowski im 4. Bad. Inf. Regt. Prin: thbelm „ka 112 v. Tippelskircb, Reckmann im 6._Bad. Inf- Rest- R iſ" Prinz Wilhelm ge 112, y. Tippelskir<, Re>kmann im 6. Bad. Inf. Regt. N iſer Friedrich 111. III: Nr. 114, Seer im Kurmark. Kurmärk. Drag. Regt. LQ E 14, Stucken Stu>en im 2. Bad. Drag. Regt. Nr. 21, Naßel Nagel im ', Lotbüng- ‘fe Lothring. Inf. Regt. Nr. 136, Thieme, Roſ ſ um Roſſum im 4- 4. Magde- ""ka- , “ourg. t , L" mann Lühmann im Huſ- „Reg: Yk Huf. Regt Juf Regt. Nr. 67, Ahlers ub ' öi fallen üh ._ Nôni talien (1. Kurbeff.) Kurheſſ.) Nr. 13, ?orckenbßxenHuineY. thbng. Dordenhagen im 2. voibring, Feldart. - Regt. Nr. Ne. 34, "“t bert im Gren. Regt. König Friedrich 1. (4. Oft- ZÜ'Uß) (4, Oſt- ‘Keuß.) Nr. 5, Menge: Mengel im Inf. Regt. von Borcke Bor>ke (4. Pomm) "21- a ert m 71. Re t. reiberr Hiaer von Gxertringea “4“ Poſ$-)ſNr. i59.ZLef2mke g1:11F.1?u1tr!er Inf- ngl- Nk- LU- -G<effler Pomm.) 21, Haſert im 9. Weſtpreuß. Inf. Regt. Freiherr Hiller von Gaertringen C Doſen Ie (F M nte A t Sulener Inf. Negt. Nr. 141, Weffler ha 9. Weſlpreuß. Inf, Regt. Nr. 176, v, v. Reichel Hf erbard) M erhard) im 1. Leibbuſ. Regt. Leibhuſ. Negt. Nr. 1, Vahle im Jagerregt- du Vekdé Jägerregt. zu eide Nr. 4, Ritter im 1. Naſſau. Inf. Regt. Nr. 87, Gr. voZn Bredow pon Yedow im Gardedrag. Regt. Reat. (1. Großherzogl. Hefi.) Heſſ.) Nr. 2 , “im"": 23, elle im 1. Naffau. Naſſau. Feldart. Regt. Nr. 27 Oranien, v. Ilſemann 'N 2' Großherzogſ. R 2. Großherzogl. - Heſſ. Feldart. Regt. Nr. 61, Lyncker Lyn>er im .Nbein- „Rbein, Jägerbat. Nr. 8, Ohlſen Oblſen im Kurbeff- Jägerbat- RZ" 11, Kurbeſſ. Jägerbat. Po: 11,” dieſer unter Vecſeßung Verſeßung in das 3. Lothrina- Lothring. Inf. Lat" Nr- 135 v. elmolt ardt. Nr. 135, y. Helmolt im Kurbeff. Jägerbat. Kurheff. Fägerbat. Nr. 11, kmboura im,Garde€xßart. Negt-, Li<ev W imbourg ine Gardefußart. Regt., Lichey im Fußart. Regi- Regk. von “ MW! n (Pomm) Nr. - Öinderfin (Pomm.)-Nr. 2, Knab im Fußart. Regk- Gegeral-Feld- kuame ſter Regt. General-Feld- Fugmeiſter (Brandenburg.) Nr. 3, Stündeck Stünde> im Weſtfal. Tußart. Feb“ k- Weſtfäl. Fußark. ast r. 7, Ziegler im Schleßwig- olftein. Schleswig-Holſtein. Fußart. Regt. )kr.'9, kbardt jm Niederſäcbſ. Nr. 9, rhardt im Niederſächſ. Fußart. eat. Nr.10, Merten91m Keck, ſ' Regt. Nr. 10, Mertens im Fh |. Pion. Bat. Nr. 6, enninas Hennings im Naffau. Naſſau. Pion. Bat. *G*A; ju Bak. Gir2l zu Fähnrichen: die arakteriſ. charakteriſ. Fähnriche: Frbr.v.u.1u ſjilſ“ Frhr. v. u. zu ſia im Gardefüſ. Regt, v. Boguslawski, v. Lin- ngen igen im 4. 4, Garderegt. 3. F z. F, v. Schmettau im 5" s. G '“ 5 .Net. ” Gardegren. Regt. Nr. 5, „_ Ziakderegt. J F, d, v: gi gederegt. 4. _F., v. Flotow im Gar egren ren. Regt. yewi Gardegren E bewiß im 2. Gardeulan. Regt, Regt., v. Goßler im "Fönig FricFritl) Wilhelm Vnig Fricbrid Wilbelm 1. (2. Ofipreuß) Oftpreuß) Nr. 3, Co_gbo Cogho im R Ermland. R, Ermkänd. Inf. Regt. Nr.150, v. Knobloch Nr. 150, v, Knoblo< im 2.Erm1and.Jnf. ",-FÄ 2. Ermländ. Inf. b. J Nr. 151 151, Nehring km im 6. Weſtpreuß. Inf. Regt. Nr. Ne. 149, N;. ÉUÖ im,Gren. Nr 1 im Gren. Regt. Prinz Yrkt L von YkeuZeelZnF'cthFFréJrFZ-JF ' * v- 5. Pren o RSCT: V, üſ. Negt, Prinz Brandenburg.) mt e . r nz Ilzküudenburkgxöl katréiZFiF Érfdmangn Y Jnfanterieregiment Cbm nt L Infanterieregiment von vknsleben Venéleben (6. Brandenburgiſchen) Nr. 52, v. der Eſch imNFelZ- entiuekietegiment General-Feldzeugmeiſter (1._ Eſ< U Se Flillerteregiment General. Feldzeugmeiſter (1. Brandenburg.) rÖl , uſ "Wolff S j ul endorff im Jnfanterkereaiment Furft Infanterteregiment Fürſt Leopold von n- lt ffau (1- Ma debura.) An- H fſau (1. Magdebura.) Nr. 26, v. Jßenpliß, JFyenpliß, Gr. v.V[auen v. Plauen egt. Nr. 12, Kletſchke Kletſ<ke im Z'POſtITTZ.I1t5f5,Re ;. 3. Pla S - im beüün ZUVW- Sgt Zucſjsberg Thürin N “Bs, St tre im 7. 7: Weſtpreuß. Inf- Inf. Regt. ' 1. Schleſ.) Z 1; Sleſ.) Nr. 4, R' rLbow R Bredow im Drag. Neat. Reat. von Bredowx( _ jmocboll Bredow ( | im 3, Voll im 3. Oberſchleſ. Inf- ngk- Nr- 64? ZUK“ HaéYxnI Uſ- Re . i 1. Scbleſ.) Inf, Negt. Nr. L Frhr. A uſ. Regt, ill (4. S@leſ.) Nr. 2“ ““HP-“ 65de NYYUF. 2N2, ©2915 YißÉZFtreflfmiexeß MY. Y:?“RM R Weiſt eldart Regt. ie 53, SHmib, Zettelmeyer im rf Jef: von Horn (3. Rhein. r- , - Rhein.) Nr. 29, v. t N Dr. 69 ' e t. t * Negt, r im 7. Rhein. Inf. Reg. r. , YerSdßrféK *im6810.BUTJ'e?n. Inf- Reat- Nr-161- We.!“ Regt. Ir. 69, Wersdorff “in 10. Rhein. Inf. Regt. Nr. 161, Weſer im eſtfäl. Draa. Regt. Nr. 7, v. Landwüſt, Sarnow tm Jnx. I“" 1m Inf. Beût. Graf Boſe (1. Tbürina.) Thüring.) Nr. 31, Eggers km Inf- R68- (Lk“wen im Inf. Regk. (2eien (1. Hanſeat.) Nr, Nr. 75, Grabe im Inf. Regt. Hamburg N' T Hanſeat.) Nr. 76 Hampe im SÖleswia-Holſtein. SŸhleswig-Holſtein. Inf. Regt. RTZWZ- Rent 08, Frhr. v. Éſebeck Cſebe> im 1. Großbnxogl- Mecklenbur“ Draa- W(t' Nr“ Großherzogl. Me>lenburg Drag. Wit Nr. 17, Egerödorff Egergdorff im Jnß Néak- Inf. Reat. Herzog FLOW [bclm vOn Braunſchweig (Oſtflkew Nr- 78,233 Mb ra im “5 anunſävweigiſchen Sa lbelm von Braunſhweig (Oſtfrieſ.) Nr. 19a n 8 ine _ 6. Braunſ<weigiſhen Inf. Regt. Regt, Nr. 92, V- “Sechſ ) JxeFll'Urinig- v. Werder 1 Ztegpring. Inf. Re 1. Regi: Nr. 94N ((?ZßbZrYiYZ" „ 31313193 ekm7. 94 (Großherieg von Sch: er im 7. ; . .et. :. „* -“ Fön), Regt. Ne. , V. Ie S Funn im 2. OberKT?n. “JWYÉQ 2, Oberrhein, De: Reat Nr. 99, Turner im 2.Lotbr11§§. We'rZZFZk-iNr. 931,2 Muſxet iu; ZNLottbriZF. IFJ RYZYT'S iu; 2. coihrlug- Wergicdt- E E Muſ t u E: B Bee n u a m . otrin. n. eg. *:. , “ . Yz" iLoibcinQ- 9. Lothring. Inf. Reg? “Kr. ?74, Negt. f. j E, a dothring. Inf. RonA Nr. Ta Hilgendorff im Gren. YU?- box:1a Friedrich 1- es bon & Friedri T. (4. Oſipreuß) Oſtpreuß ) Nr. 5, Vorreyer im Inf- ikß- H(UGrolmc-n Inf. eee Hill, Srolman (1. Poſen.) Nr. 18. 18, Weiß im Inf. Regt. Freberr Inf, Regf, Freiherr Inf : T von Gaertringen (4. Poſen.) Nr. 59. 59, Durſteler im 3933211131211?- R'Reük 3. Weſtpreuß. Ny! Neat. Nr. 129, Henrys, Oſterrobt Henkys, O fterxoht im 8. Weſtpreuß- JUf- RSL ' R: 275“ Linck Weſtpreuß. Inf. Regt. Nr 279% Lin im 2. Leibbuſ. Leibhuſ. Regt. Königin Victoria von Preußen 1. 'W- acobs Wir, LAacobs im Iägerre f. Jägerregt. zu Pferde Nr. 4, BeckSrs Be>ers im Re tkſRreuß Re, t, ſpreuß, Feldart. Regt. tr. Megt. Nr. 35, Spring im 1. Kurbeff. Inf- ' " 81- Kurheſſ. Inf. * Nr. 81, Gr. Beiſſel v. Gymnich. Gymnich, Frhr. v. Bleul im v. Ikdeinf, t, Atdeinf. Regt. (1- (1. Großherzogl. Heff.) Heſſ.) Nr. 115, v. Sjegmann ' '- Gardiein Stegmann E: Garde etn im 2. Schlei. Sghleſ. Jägerbat. Nr. 6, Gravenſtein im Lin efußürt. Ln efußart. Regt, Skowronski im Fußaxt. Fußart. Regt. von m?," (Oſtpreuß) ſer (Dfipreuß.) Nr. 1, Nickiſcb Ni>iſ< v. Noſeneqk Roſenegk im Nieder- Pwn' lvn- Pion Won. Bat. Nr". Nr. 5, Hinck Hin> im Schleswkg-Holſtein. 'dieu' “k Schleswig - Holtein, “die U,+ Dat. Nr. 9, Alter im Naſſau. Pion. Pion, Bat. Nr. 21; t. "tekoſfi-iere: Unteroffiziere: Frhr. v. Plettenberg, v. Dieſt Dieſ im 1. 1, Garde- ' -- v-Wklamowi -Möllendorff, F?. i: F. v. Wilamowißz-Möllendorff, Sche. v. iegeſar clrdkkelxk-1.F., Ziege ſar arderegt. z. F, v. ewinski Lewinski im Kaiſer tanz ardegren. *.2- v-Tivpelskircb Franz Gardegren. 2, v. Tippelskir< im Gardefüſ.Regt, v.Vojanowsij, u e, Gardefüſ. Regt, v Bojanowsky, Uhe, v. Arnim im 4. Garderegt. 1. z. F, v. Wienskowsk , Wienskowski, vers im Königin Eliſabeth Gardegxen. Gardegren. Regt. Nr. 3, w km im 5. Garderegt. 1- F-, z, F, Braun 1). y. Stumm akdedkaaonerregiment ardedragonerregiment Kaiſerin Alexandra von Ruſ;- ſkn- Willenbücher i'm Jnfanterieregiment Herzog Ruß- ſen, Willenbü her im Infanterieregiment Hersog Karl ? [submg-Streliß eÆenburg-Strelitz (6. Oſipreuß.) Oſtpreuß.) Nr. 43, Gottſchling Gottſ<ling im ":>egt' ©ka ju rate Graf zu Dohna (Oſtpreuß) (Oſtpreuß.) Nr. 8, Runge, Recke, e, Rede, t, Krieger im Kolberg. (Gren. Gren. Regt. Graf Gneiſenau m Nk- m.) Nr. 9, errfahrdt, Herrfahrdt, Schröter im Inf. Regt. Regt: von - Pomm. «+ Pomm.) Nr. 54, Neumann im 4. Weſjpreuß. Weſtpreuß. Inf. -140, : 140, Körner im 5. Weſtpreuß. Inf. Regt. N:. Nr. 148, LMM" km [pmann im Leibgren. Regt. König Friedrich Friedrih Wil- (1- Brandenburg,) (1. Brandenburg) Nr. 8, Mundt ““'-YYY FB:»: ;“ ““"-ISS.»? W , T L 2E SE F En E . „47.7 .I? «.» IF.“? k- , H IK- ;.? I>“SS 5 II QQ- 577.77 . Er inf co =.@ S co 2 8 T S * as E222 S E im Gren. “*Wilhelm 11. ‘Wilhelm Ik. (1. Schleſ.) . rin Prinz Carl von ten en 2. Preußen (2. Brandenburg.) Nr. 12, UID::gtTngnst, MattbioliuZ), Ißkittexxsbaus E aas, E ite ehana im Füſ. Regt. Print Heinrich Prinz Heinrih von Preußen (Brandenburg.) Nr. 35, Dreibbolz, Kruger Dreibholz, Krüger im Inf. Regt. von Alvensleben (6. Brandenburg.) Nr. 52, von Kalckſtein Kal>ſtein im 1. Brandenburg. Drag. Regt. Nr. 2, v. Prittwiy Prittwiß u. Gaffron, v. Langenn-Steknkeller Langenn-Steinkeller im Ulan. Regt. Kai er Ale ander 11. Kaiſer Alexander II1. von Rnßland Rußland (1. Brandenburg.) Nr. 3, v. Stoſch m An alt. im Anhalt. Inf. Re 1. Regt. Nr. 93, HauenſÖild Hauenſc<hild im 5. Hannov. Inf. Re t. Regt. Nr. 165, Brecht, Woſch Bret, Woſ im Inf. Re 1. Regt. von Courbiére 2.?Yoſen.) Courbièré 2 Poſen.) Nr. 19, Keibl Keihl im Füſ. Regt. Negt. von Ste nmeJ(Weſ1preu?.) Steinmeß C r. 37, Siegmund-S ulye Siegmund-S<hulhße im Gren. Regt. König Fried: > N 2.1 10I“ IZM" Lm ZW YIlt'ſvY WZ“? .berle.r. anm.eer e.n.e. Mix,? Ov. Kſéluſ1)iz Friedrich M2 23 ahn im Éeibkür. L Niederſhleſ, Inf. Regt. . Oberſchleſ.) Nr. ahn im 4. Niederſchleſ. Inf. Regt. e, 2 R im Leibkür. Regt, Großer Kurfürſt (Schw? (Sthle|. Nr. 1, Elsborſt, El3horſt, Lagemann im U1an.Regt. Ulan. Regt. von Kaßler (Schleſ. (Schle). Nr. 2, v. ülſt Hülſt im Inf,Neg1„ Herwartb Inf. Regt. Herwarth von Bittenfelo (1.Weſtfäl. Nr.13, Zadrowoki Bittenfeld (1. Weſtfäl. Nr. 13, N adrowdti im Inf. Regt. Prinz Friedrich der Nieder- lande (2. Weſtfäl. Weſtfäl.) Nr. 15, Wiegand, in der Strotb Stroth im Inf. Regt. reiben Freiherr von Spart (3. Sparr - (3, Weſtfäl.) Nr. 16, Nai Tbub, W ehmer Thub, Wehmer im Niederrhein.“ Füſ. Regiment Nr. 39, Völlers Vüllers im 5. Weſifäl- Weſifäl. Inf. Regt. Nr. 53, Trebſt im Inf. Regt. Graf Bülow von Dennewiß Dennewiyß (6. Weſtfäl.) Nr. 55, Saſowskv, Saſowsky, Schramme im Iklf- Reat- Inf. Regt. Vogel von Falckenſtein 7. Weſtfäl? Fal>enſtein Tz e, Nr. 56, Stußer Stußtzer im Inf. Regt. Herzog Ferdinand von Braunfcbwe (; Gr durſébwe g (8. Weſtfäl.) Nr. 57, Voß im Inf. Rear. Regt. von Soeben Goeben (2. Rhein.) Nr. 28, Köttgen im 5. Rhein. Inf. Re t.. Negt. Nr. 65, Tboennißen Thoennißen im 7- 7. Rhein. Inf. Regt. Nr. 69, >neider, Schneider, Bötticher im Weſtfäl. Drag. Regt. Nr. 7, Brems im Ulan. Regt. Großherzog Friedrich Friedrih von Baden (Rhein) Nr. 7, Schneider im Feldart. Regt. von Holßendorff Holtendorf (1. Rhein.) Nr. 8, Vuchbolß Buchholb im Inf. Regt. (Graf Graf Boſe (1. Thuring.) Thüring.) Nr. 31, Graefe im Inf. Regt. von Manſtein (Schleswig.) Nr. 84, v. Storch Stor< im Großherzogl. Mecklenburg. Eren. Rex. Me>lenburg. Gren. Res Nr. 89, Cordua, Frhr. Marſ<al> Mar]ſchal> v. Baebtenbrock Bahtenbro>X im roßberwgl. Großherzogl. Me>lenburg. ü. Füſ. Regt. Nr. 90, leſſing, Beck Pleſſing, Be> im Huſ. Regt. Kaiſer Franz :) epb Joſeph von Oeſterrei , Oeſterreich, König von U_ngarn (Sckoleswig- olftein.) Ungarn (S@hleswig- olſtein.) Nr. 16, Meyer, Deichmann Deihmann im Fuſ. gal Regt. General- eldmarſcbaa Prim Albrecht eldmarſ<all Prinz Albre<t von Freußekn Freun Hannov.) Nr. 73, lügge, arloh Marloh im 2. Hannoi). nf. egt. Hannov. Inf. Regt. Nr. 77, Bicrau, Bierau, v. Krenzkk, Krenzki, Lindenberg im Inf. Regt. Negt. von Voigts-Rbetz Voigts - Rheß (3. Hannov.) Nr. 79, Behrens im 4. 4: Hannov. Inf. Regt. Nr. 164, v. Grone im Bxaunſchweig. Braunſchweig. Huſ. Regt. Nr. 17, v. Düring im KönigSulan. Königsulan. Regt. (1. Hannov.) Nr. 13, v. Bernutb Bernuth im Feldart. Regt. von Scharnhorſt (1. Hannov.) Nr. 10, „SCHUUUXK lm Ea im Hannov. Trainbat. Nr. 10, du Vinage im 3. Tburing. Thüring. Inf. eat. Regt. Nr. 71, Scheffer im Inf. Regt. von Wittich Witti (3. Kurbeff.) Kurheſ].) Nr. 83, v. Goeckel Goe>el im 5. Tbüring. Jyf. Thüring. Inf. Regt. Nr. 94 (Groß. bersog (Groß- herzog von Sachſen), Weiſe im 7. Tburina. Thüring. Inf. Regt. :. Nr. 96, v. Winterfeld im Zägerregt. Jägerregt. zu Pferde Nr. 2, Haeffner im 5, Bad- 5. Bad. Inf. Regt. Nr. 113, Immanuel im 6. Bad. Inf. ngt. Kakſer Friedrich Regt. Kaiſer Friedri 111. Nr. 114, Baentſch, Paribey Baentſ<, Parthey im Kurmark. Kurmärk. Drag. Regt. Nr. 14, Wittekind, Kotbe, Kothe, Drömer, Hummel im 3. Bad. Drag. Regt. Prinz Karl Nr. 22, Kra ert, Kraßert, Wrede, Wüſtenfeld im Jägerregt. zu Pferde Nr. 3, Saa Saal im Inf. Ne t. Negt. Markgraf Karl 7. (7. Brandenburg.) N1. Nr. 60, Weinic-benck m Weinſchen> im 2. Rhein. Huſ. egt. Nr. Negt. Ne. 9, Steinbrecbt Steinbre<t im 4. Magdeburg. Inf. Re t. Negt. Nr. 67, Frommel im Meſse: Meter Inf. Regt. Nr. 98, Drabe Drabed> im 1. Lothring. Inf. Regt. Nr. 130, Schmand S<hmand im Drag. Regt. Negt. König Carl 1 T von Rumänien (1. Hannov.) Nr. 9, Schulder Sc<hulder im 3. Lothring. Feldart. Regt. Nr. 69, Rehdanö Rehdans im Gren. Regt. König Friedrich 1. I. (4. Oſtpreuß.) Oftpreuß.) Nr. 5, Huter Hüter im Inf. Regt. von Borcke Borde (4. Pomm.) Nr. 21, Schwur Shwarh im Inf. Regt. Freiherr Hküer von Hiller voa Gaertringen (4. ofen.) Poſen.) Nr. 59, oeſfler NRoeſſler im Fuſ. Füſ. Regt. von Gersdorff (Kurbeſſ.) :. (Kurheſſ.) Nr. 80, v, v. Wartenberg im 1. Kurbeff. Kurheſſ. Inf. Rest- R:. Negt. Nr. 81, Bor<ert, Lichtentbäler Borchert, Lichtenthäler im 1. Naffauiſcben Naſſauiſchen Inf. Regt. Nr. 87, Böhm im 2. Naſſauiſchen Naſſauiſhen Inf. Regt. Nr. 88, Felber im Inf. Leibregt. Großbetzogm Großherzogin (3. Großberzogl. Leſſ? Großherzogl. L Nr. 117, Müller im Inf. Regt. Prinz Carl (4.Großberj?)?1. eff (4. Großberiogl. eil Nr. 118, Wegner im Inf. Regt. : en-Homburq r. Heſſen-Homburg Nr. 166, Scher man Scherman im 5. Großherzogſ. Heff. In. egt. Großherzogl. Heſſ. Inf. Negt. Nr. 168, Schraub im Thüring. Ulan. Regt. Nr. 6, Rünger RNünger im Fußart. Regt. von Linge: (Oſtpreu .) Linger (Oſtpreuß.) Nr. 1, Hackbartb, Ha>barth, Boeder im FRM. Sue, Regt. von Hinderfin ( omm.) (Pomm.) Nr. 2, Rammelt Nammelt im Fußart. egt. Encke Regt. Enke (Magdeburg.) Nr. 4, Pads Pade im Niederjchleſ. Fu art. Regt. Niederſchleſ. Fußart. Negt. Nr. 5, Pcätorius, Prätorius, Großmann im Sehlestvlg-Holſte n. FuZth. ReJt. Schleswig-Holſtein. Bua oe Nr. 9, Löhrer im Niederſäcbſ- Fußart._ Niederſächſ. Fußart. Regt. Nr. 10, eyer m im Hohenzollern. Fußart. Regt. Nr. 13, Gunjber, Günther, Karge, Günßel Güngzel im 2. Weſtpreuß. Fußart. Regt. Nr.15, Nr. 15, v. Na mer, Natmer, Spangenberg, Kaiſer im Garvey on. Block m ion. Gardepîon. Blo> im Pion. Bat. Fürſt Radziwiü (OſtpreußÉ Radziwill E Nr. 1, Buſſe im Pomm. ion. Pion. Bat. Nr. 2 2, Wolffram im Öleſ, Sleſ, ion. Bat. Nr. 6, Weniger, Gleim, Tiemann im Rbein.Pion. gt. Rhein. Pion. Bat. Nr. 8, Vent-ScbmidtkMZFkrtens,iHof BentoSSMidt, Martens, Doi mann im Hannov.Pwn.Bat. . 0, en , a er 111 ZTanor imSé. Elſäff.Pio?1.Bat. Hannov. Pion. Bat. 4107 end, ager im Sor tp Elſâäf. Pion, Bat. Nr. 15, Klamroth, Thomas im Samländ. Pion. Bat. Nr. 18, Boehmer im 2. Lothring. Pkon. Vat. Pion. Bat. Nr. 20, Michelmann, Mithelmann, Krüger im Na au. Naſſau. Pion. Bat. Nr. 21, Lüngen, v. Zander, Mabncke Mahn >ke im Eiſen abnreat._Nr. Eiſenbahnregt. Nr. 1, Stapelfeldt, Bork im Eiſenbabnregt. Eiſenbahnregt. Nr. 2, v. Munſter- Münſter- mann, Steeamann, Übach. Steegmann, Ubah, Scherzer, SGmeidler Shmeidler im Eiſenbabnreat. Eiſenbahnregt. Nr. 3, Klein, Canter im_Telegrapbenbat. im Telegraphenbat. Nr. 2, Fricke Fri>e im Telegrapbenbat. Telegraphenbat. Nr. 3; die Oberjager: Oberjäger: v. Veltheim im Gardeſcbü enbat, Gardeſhüßenbat,, Schmiß irn Großherzogſ. Mkcklenburg. im Großherzogl. Me>lenburg. Jäger- . r. 4. hat Zum FähanF Yanni: , Nr. 14. ri Sea Havarie E Gallo, Vizewachtm. im Großherzogl. . rainbat. . . He" AIZſchiedsbewirligungen. Trainbat. Nr. 18. Def <iebsbewilligungen. Im aktiven Heere. Neues Palais, 19. November. Auf ihr Geſuch Geſu<h zu den Reſerveoffizieren der betreff. Truppenteile überaefubrt: übergeführt: Herb ſt, ſt|ſt, Oberlt. im Kür. Regt. Graf (Rhein.) Nr. - 8; e Lts.: 0s Schalow im Inf. Regt. von , Courbkßre 2. Po'jen.) Nr. 19, v. Frittwi? „, Courbière (2. Poſen.) Dir. 19 V: S u. Gaffron im,Branden uxg. Jager- im Brandenburg. Jäger- Bat. Nr. 3, 5 indewa d Bindewald im Lauenburg. Iagerbat. _Nr. Jägerbat. Nr. 9, Frhr. v. y. Palm im 3. Gardeulan. Regt, PeScatore Regt.,, Pescatore im Kur. Regt: von Kür. Regt. bon Seydliß (Magdeburg.) Nr. 7, Bundt im Litau. Ulan. Regt. Nr. 12, Reiſehauer Reiſhauer im S<leswig-Holſtein. S@leswig-Holſtein. Pion. Bat. Nr. 9, Schellmann im 2. 2, Lothring. Pion. Bat. Nr. 20. v. DewitzR Dei, Lt. 117,1 Iäfgeertegt. i Msi zu Pferde Nr. 5, zu den Reſ. ten ren des e ts. ü erge ü r. OffilZn Genehm?gun Regts. übergeführt. O Genehimigki ihres Abſ<iedSJeſu<es Abſchiedsgeſuhes mit der geſeslicben geſeßlichen Penſion zur Disp. ge ellt: Blaurock, Blauro>, Oberſt und Kommandeur des Gren. Regis. Regts. Graf Kleiſt von Nollendorf (1. Weſtpreuß.) Nr. 6, mit der Erlaubnis zum Tra en Tragen der Regis. Regts. Uniform, Sre-mers, Siemers, Major in der 4. Ingen. Jnép. Inſp. und Jngkn. Offixier Ingen. Offizier vom Play Plaß in Mev-Oſt- Metz—Oſt, mit der Erlaubnis zum Tragen ſeiner bisherigen Uniform. Der Abſehied Abſchied mit der geſeßlichen Penßon D bewilligt: Borowski, Oberſt Oberſt. und Btigadicr Brigadier der 1. Gmd. Br g., Gend. Brig., mit der Erlaubnis zum Tragen der Uniform des 6. Rhein. _Jnf. Regis. Inf. Regts. Nr. 68, v. /v. Voß, Oberſtlt. und Kommaner bes Tburing. Kommandeur des Thüring. Ulan. Regts. Nr. 6, mit d der Erlaubnis zum Tra en Tragen der Regis. Regts. Uniform; den Ma oren: er Stoeſ ſ er, Majoren: s Stoeſſer, Abteil. ommandeur Kommandeur im Großherzogſ. Großherzogl. Art. orps, v' G oßherzogl. Heff- e[dW- Korps, E Großherzogl. Heſſ. Feldart. Regt. Nr. 25, Nr, 25,- unter Verleihung des 1" ckters & akters als Oberſtlt, mkt mit der Erlaubnis zum Tragen der Chakra Ge Uniform, Frhr. v. Nauendorf, Nauendorf; Bats. Kommandeur im Inf. Negts*©rafTauenß1en R Graf Tauenyien von Wittenberg (3. Brandenburg.) Nr. 20, Reg.?) A Erlaubnis zum Tragen der Regis. Regts. Uniform, Schmidt mit er ind ier ind, Eskadr. Chef im 3. 3, Gardeulan Regb, Regt., mit der Er- v' Séwum p QAAN Tragen der Negts. Regts. Uniform, v- Gilf a v. Gilſa an der Feldart. [Saubin „f>:ule En fdule mit der Erlaubnis zum Tragen der Uniform dieſer Schule; >> tléuten: Sule; n tleuten: v. H91 endorff, Holbendorff, Komp. Chef im 2. Garderegt. den Haußkoöll Komp- C ef 2 Da öl Komp. Chef im Kolbxrg. Kolberg. Gren. Regt. Graf Gneiſenau "F““ v. )Nr-,9- - En ) Nr. 9, — beiden mit der Erlaubnis zuzn zum Tragen der 921" YMMWW; f o Tiniform; Wilhelmi, Komv- Komp. Chef im Lnbregt. Groß. Leibregt. Groß- b eg *in (3 Großherzogſ. Hefrff-f) Nr- es in (8 Großherzogl. ven Nr. 117, Bunge, Battr. Chef im FcerlidYt Régt- Feldart Regt. von Holßendo (1- Holpendorff (1. Rhein.) N.“ Nr. 8, Framm, Battr, iegler, Zrniſcko, Vak., urbeff. Piva. Battr. tegler, 2 nti\<, Bat., urheſ. Pion. Bat. Nr. 11, ' 7 Chef im 2. Weſtvreuß. Weſtpreuß. Feldart. Regt. Nr. 36, dieſem unter Ver- l_eibung Teibung des Charakters als Major und mit der Ausſicht auf An- tellung im Zivildienſt, v. Schwedler, Batik. b. S<hwedler, Battr. Chef im 3. Bad, (Feldart. Bad. Feldart. Regt. Nr, _50' G:. Nr. 50; Gr. v. KönigSmarck, Königsmar>, Rittmeiſter und Eskadr. Chef im Kuraffierregiment Küraſſierregiment von Drieſen (Weſlfäl.) (Weſifäl.) Nr. 4, -- levteren — leßteren fünf mit der Erlaubnis zum Tragen Tragea der Regts. Uniform; den Zeughauvtleuten: Zeughauptleuten: Weſtphal bei bet der 3. Art. Depot. Depot- direktion, mit der Ausſicht Ausſiht auf Anſtellung im Zivildienſt; Wendt beim Art. Depot in Königsberg i. M., - |. Pr., — beiden unter Verleihung des Cbaraktexs Charakters als Zeugmajor und mit der Erlaubnis znm Tra en ihrer Tragen threr bisherigen Uniform; den Oberlts.: v. Prittwiß u. Gaxfron Sre m 1. (Harders t. 3. Garderegt. z. F., Nagel im Gren. Reét. König Friedrich W [helm ZE Köntg Friedri Wilhelm 11. (1. S<leſ. SWlef.) Nr. 10, dieſem dieſem- mit der Er aubnis Erlaubnis zum Trager! Trage der Rests- Negts« Uniform, Matſchoß Matſ<hoß im 1. Unterelſä . Inf- Regt. Nr- Unterelſäfſ. Inf. Negt. Nr. 132, mit der Ausſicht Ausficht auf Anſtellung im Zivildien t, Zivildienſt, Ebers im eldart. Feldart. Regt. Großherzog (1. Bad.) Nr. 14, unter Verleihung des barakters Charakters als Hauptm, Hauptm., mit der Erlaubnis zum Tragen der Re ts. Regts. Uniform, Lobſ e Lohſe im obenzollern. Fu art. Regt. Hohenzollern. Fußart. Negt. Nr. 13, v. oſxner, Moſ Ie Lt. im 2. R ein. Huſ. Regt._ r. Rhein. Huſ, Regt. Nr. 9, dieſem mit der Erlaubt: 6 Erlaubnis zum Tragen der Regts. Negts. Uniform. Der Abſchied mit der geſetzlichen Pen on geſeßlihen Penſion aus dem aktiven Heere bewilligt: den Hauptleuten: Gr. v. y. erveldt (Ferdinand , (Ferdinand), Komp. Chef im Inf. Regt. Herwartb Negt. Herwarth von Bittenfeld (1. Weſtfä .) " Nr. Weſtfäl.) “Ne. 13; zugleich zuglei iſt derſelbe bei den dea Reſ. Offizieren des Regis. Regts. an- Ieſtellt, S v. Knobloch, Komp. Chef im Leibgardeinf. Regt. (1.Groß- Negt. (1. Groß- erzogl. eff.) Heſſ.) Nr. 115, mit der Ausſicht auf' auf“ Anſtellung in der endarmerie; zugleich iſt Gendarmerie; zuglei< iſ derſelbe bei den Offizieren der Landwehrjäger 2. Yufgebots Aufgebots angeſtellt, Welzel, Batterie- Weizel, Baiterte- ef im 1. Oberelſaffiſcben Oberelſäſſiſhen Feldartillerieregiment Nr. 15; zugleich iſt derſelbe bei den Offizieren Offiteren der Landw. eldartillerie 2. Aufßxbots anßeſtellt; v. Goeckcl, Oberli. Feldartillerie Di Aen Ingen y. Goe>el, Oberlt. im 6. T üring. Thüring. Inf. Regt. r. Nr. 95, ommandiert kommandiert als Adjutant bei der Gewebrprüfungs- kommiſfion; Gewehrprüfungs- kommiſſion ; zugleich iſt ift derſelbe bei den Offizieren der Landw. Inf. 2. Aufgebots angefjeat. pa k, t. im Inf. NY. angeſtellt. Var L Ii Suf Bal Hamburg (2. Hanſeat.) Nr. 76; zugleich zuglei iſt derſelbe bei den Reſ. ffizteren Offizieren des Regis. Regts, angeſtellt. - . Koller, Feuerwerkslt. beim Art. Depot in Swinemünde; zugleich iſt zugleih iſ derſelbe _bei bei den FeuerwerkSoffizkeren Feuerwerksoffizieren der Landw. 2. Aufgebois an eſtellt. * Aufgebots angeſtellt. - Der Abſchied bewill gt: bewilligt: Nicolai, Hauptm. im Großen General- ſtabe, N itſ >mann, Oberſt. Nitſhmann, Oberlt. im Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen (2. Brandenburg.) Nr. 12, dieſem behufs Uebertritts in Königl. Sächſ. Militärdienſte, Millitärdienſte, Gr. v. Lackner, Lu>kner, Lt. im 2. Leibbuſ. Leibhuſ. Regt. Königin Viktoria von Preußen Nr. 2, Kiſtenmacher, Lt. im Piva. Pion. Bat. von Rauch (Brandenburg.) Nr. 3. Frhr. v. S<rötter, Oberſilt. x. D., y. S<hrötter, Oberſtlt. ¿. D, Kommandeur des Landw. Bezirks Raſtsnburg, Raſtenburg, mit der Erlaubnis zum Tragen der Uniform des Füſ. Regis. Regts. von Gersdorff (Kurbeff.) (Kurheff.) Nr. 80, von ſeiner Dienſtſtellung auf ſein Geſuch enthoben. énthoben. Der Abſchied mit ihrer enfion Penſion bewilligt: Leutbaus Oberſllt- :. Leuthaus, Oberſtlt. ¿: D., zugeteilt der Fortifikat on Fortifikation in Cöln, mit der Ausſicöt Ausſicht auf An- ſtellung im Zivildienſt und der Erlaubnis zum Tragen der Uniform des 1. 1, Weſtfäl. Mon. Bata. Nc. Pion. Bats. Nr. 7, v. y. Schlieffen, Major ;. z. D., BeürkSoffijier beißt Bezirksoffizter beim Landw. Bezirk Tilſit, mit der Ausſicht auf An- ſtellung im Zivildxenſt Zivildienſt und der Erlaubnis zum Tra en Tragen der Uniform des Kür. Regis. Negts. Königin (Bomm) (Pomm.) Nr. 2, v. Schl ttgen, Oberli. 3. D.. BezirkSoffixisr Sc<hlittgen, Oberlt. ¿. D., Bezirksoffizier beim Landw. Bezirk Brieg, unter Verleihung des Charakters als Rittal, Rittm., mit der Erlaubnis jum zum Tragen der Uni- form des Kür. ReYs. E von Seydliß (Magdeburg.) Nr. 7. v. Wilucki, berſtlt. Wilu>i, Oberſtlt, a. D. in Wiesbaden, zuleßt Kommandeur des Landw. Bezirks 1 T Bochum, unter Wegfall der ibm ihm erteilten Aus- cht Aus as auf Anſtellung im Zivildienſt, mit der Erlaubnis zum ferneren ragen der Uniform des Leibaren. Regis. Leibgren. Regts. König Friedriä) Friedrih Wil- helm 111. IITI. (1. Brandenburß.) Een Nr. 8, Marcard, Major a. D. in Braunſchweig, zuleßt A teil. Abteil. Kommandeur im 4. Lothringiſcben FeldartiÜerieregiment Lothringiſchen Feldartillerieregiment Nr. 70, mit der Erlaubnis zum ferneren Tragen der Unifotm des Uniform dez genannten Regiments, _ auf ihr Geſuch Geſu<h mit Penfion Penſion zur Disv. eftellt. Disp. geſtellt. Lohmeyer, Fäbnr. Föhnr. im Inf. Regt. Prinz Friedrich Friedrih der kederlande Niederlande (2. Weſtfäl.) Nr. 15, Schirmer, Fähnr. im Huſ. Regt. Negt. König Humbert von talien Jtalien (1. Kurbefſ. Kurhefſ.) Nr. 13, -- zur Reſ. beurlaubt. Habedanck, äbnr. Habedan>, Fähúr. im Drag. e t. Negt: Prinz Albrecht Albre<t von Preußen (Littbau.) (Litthau.) Nr. 1, wegen Dienſtunfähiq eit auSgeſchieden. . Dienſtunfähtakeit ausgeſchieden. s Neues Palais, 19. November. Im Sanitätskorps. Jm Im aktiven Heere. Ernannt: Dr. Stechow, Gen. Arzt und kom- mandiert zur Dienſtleiſtung bei der 4. Sanitätsinfp, Sanitätsinſp., zum Inſpekteur dieſer Sanitätsinfp, Sanitätsinſp., Dr. Steinhauſen, (Gen. Gen. Arzt und Div. Diy. Arzt der 34. Div., zum Korpsant Korpsarzt des FUL. XVI. Armeekorps, Dr. S uſter, Schuſter, Oberſtabs- und Regts. Arzt des Köniasinf. Königsinf. Regts. (6. Lo bring.) Lothring.) Nr. 145, unter Beförderung zum Gen. Oberarzt zum Div. Ant Arzt der 34. Div.; Div. ; zu Regts. Negts. Aerzten, unter Beföxderung Beförderung zu Oberſtabsärzten: die Stabs- und VW. Bats. Aezte: Dr. S a ch ſ e des 1. Vals. Sachſe desT. Bats. 1. Ermländ. Inf. RWS. ee: Nr. 150, bei dem Fußart. Regt. von Zinderfin (Pomm) Hinderſin (Pomm.) Nr. 2, r. Dr. embel des 11. Bals. II. Bats. 7. Rhein. nſ. Inf. Regts. Nr. 69, bei dem . Unterelſäff. Unterelſäfſ. Inf. Regt. Nr. 138, Dr. Walter 1786 Kurbeff. dés Kurhefſ. Jäger- 5516. bats. Nr. 11, bei dem Füſ.Regt. Füſ. Negt. von Steinmey (Weſtpreuß) Steinmeß (Weſtpreuß.) Nr. 37; zu Vals. Bats. Aerzten, unter Beförderung zu Stabsärzien: Stabsärzten: die Oberärzte: Dr. de Abna Ahna beim Königin Eliſabeth Gardegren. Regt. Nr. 3, bei dem 1. Bat. 1. Ermländ. Inf. Regis. Regts. Nr. 150, Buchweiß Buch weiß bei der Unteroff. Sthulc Schule in Marienwerder, bei dem 11. IL. Bat. Gro berzo [. Mecklenburg. Großherzogl. Me>klenburg. Gren. Regis. Regts. Nr. 89, Dr. Goerv Goerß beim nf. egt. Inf. Regt. von Goeben (2. Rhein. Rhein.) Nr. 28, bei bet dem 111. II1. Bat. 3. Poſen. Inf. Regis. Regts. Nr. 58, Dr. erger Berger beim Inf. Regt. reiben Freiherr von Spart Sparr (3. WeſtfälZ Dei Nr. 16, bei dem 11. IT. Bat. ?. hein. 7. Rhein. Inf. Regts. Nr.69, Nr. 69, Dr. S midt S<midt beim 3.Lotb- 3. Loth- ring. Feldart. Regt. Nr.69, Ne. 69, bei dem 1.Vat. Inf.!)kegtS dem-1. Bat. Inf. Negts von Alvens- leben (6._Brandenburg.) Alvyenss [eben (6. Brandenburg.) Nr. 52, dieſer mit - dem 1. Dezember 1908 und vorlaufig vorläufig ohne Patent. Befördert: zu Oberärzten die Aſfiſt. Aſſiſt. Aerzte: Hülſemann beim 2. Pomm. Feldart. Regt. Nr. 17, Marggraf beim Inf- Inf. Regt. von Courbiézre Courbiöre (2. Poſen. Nr.19, Poſen.) Nr. 19, Dr. Cole: Coler beim 5. Rhein. Inf. Regt. Nr. 65, Dr. 1795 Go98 beim Niederſächſ. Feldart. Regt. Nr. 46, Dr. Richx er Richter beim Maſur. Feldart. Regt. Nr. 73; zu Aſfiſt. Aſſiſt. Aerzten die Unterarzte: Unterärzte: Niemeyer beim Gren. Regt. König Friedrich Wilhelm 17. Friedri Wilbelm TV. (1. Pomm.) Nr. 2, Strauß beim Feldart. Regt. von Clauſewitz Ll- Oberſcbleſ. Clauſewißz L Oberſchleſ.) Nr. 21, dieſer unter Verſetzung kum Verſezung zum 1. Weſtpreu . Weſtpreuß. Feldart. * egt. Regt. Nr. 35, Schneider beim Deutſch Ordensinf. *Regt. Regt. Nr. 152, unter Verſeßung zum Inf. Regt, Regt. von Vor>>; (?'ZYÜMZNÜ 251" d R t A t D ere : e der a s- un eg s. erze: r.Vo11 Fußact.Regts. Ceute die Déerit 16: und Regts. Aerzt D erſeßt: die Dberſtabs- und Negts. Aerzte: Dr. Voll Fußart. Regts. von Hinderfin Hinderſin (Pomm.) Nr. 2, xum KönigsiÉeÖFeZ jum Königdinf, Ref (6. Lothring.) Lotbring.) Nr. 145, Dr. Roſenthal des Füſ.!Kegts. Füſ. Regts. von Stan- me? (WCſtpteuß.) Stein: meß (Weſtpreuß) Nr. 37, zum 3. Magdxburg. Magdeburg. Inf. Re t. Regt. Nr. 66. 66: die Stabs- und Bat!. Bats. Aerzte: Dr. Jeſ >12 Jeſke des 11. 3 L ats. Groß: berzo [. Mecklenburg; Gren. Neg18.Nr.89, Lum Kurbeff. Jäger- bat. r. Groß- herzogl. Me>lenburg. Gren: Regis. Nr. 89, zum Kurhefſ. Jägers bat, Nr. 11, Dr. Ianecke Jäne>e des 11. I1L. Bats. 8. Oſtpreuß 8, Oſtpreuß. Inf. Regis Nr. 45, zum.11.Ba1. zum 11. Bat. Inf. Regis. Graf Bülow von Dennewis Dennewitz (6. Weſtfäl.) Weſifäl.) Nr. 55, Dr. Staffborſt Staffhorſt des 111. Bals. Bais. 3 Poſen Inf. Regis. Regts. Nr. 58, zum 11. Bat. 8. Oſtpreuß, Oftpreuß. Inf. Regis “Nr 45! Regts ‘Nr: 45: der Staböarst: Stabsarit: Dr. Lindner beim Feldarj. Regt Von PodbielßkZ Feldart. Regt. von Podbielski G: Niederſchleſ.) Nr. 5, 9, als Vats. Arn Bats. Arzt zum 111. Ill, Bat Inf Regis Inf. Regts amburg (2. Hanſeat.) Nr. 76, dieſer mit dem 1. Dézemhér 1, Dezember 1908: die Obekäkde Dk- Hänſe Dberärzte: Dr. Haaſe beim Bezirkskommando 1 Bexlin zun; JBYFÜJYZYÉÜY“TLZMÜHPÜW Friedrich Kall Berlin, zun (8. Brandenburg) Ne 64 (C9 Prin Friedri Karl von PLeußen ' ' ' 7 - r. e Preußen t S S 1 Wll. G du Corps, zum 2. Gardefsldart. RegtquthégKszejiFeTKZYZUdÉaFZZX YFPZLTÜYLYWYFZMMU Yefgt YFU Gardefeldart. Negt, Cal bein Ae Rupp beim 1 Unecett Fei e Gardes du Corps, Dr. ' - n . . . ' . KMTYWV ] Berlxn, : USSNN Í y irks. E inDo T Berlin, Heere beim Jnf.e$xegtV§otIZB?Zt-ckxxj(14. ZFUW) dexx'burg“ ) ZZZ? ZYſ'dZeY'ſfiſéYz (HU"Fä' WZ Zuſ Maid ivon Borde! (4 Dia bub) Ne: 22 die Mint ne R on Preußen (BW ' * 7 (Brans j 09) . er : Aerzte: Feldart. ReZt. eft: Nr. 35, zum Kulmek eInf. MY. ISIN? YTJYTM Kulme: Inf. Ren. af Pee beim Karbe . Pton. Kurbef. Pion. Bat. Nr. 11, zum 1. Garderegt. :. 4. F. (; G 6 Dr. Skkodökk, Stabsarxt Skrodzki, Stabtarit beim INf- Inf. Regt. von Alvensleben ZMFUZFTUÜWQ G a big) Nr. 52, unter Enthebung Enthedung von der Stelluna Stellung als . rx « rit des 1. BW., 1, Bats, vom 1. Dezember 1908 ab auf zwei Jahre