OCR diff 032-8992/102

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/032-8992/0102.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/032-8992/0102.hocr

_ _Fktiv-1.Vilatt,; Nachf. Act .-Gef. Aktiva. VBilânz am 31. Dezember 1922. Paſſiva. (5511111?110175101111“ . . 103-900!- 917116111'01116 W > _ 1000000T' 195611811161'61110. . . . . 100000Z- Reſcrbefm<skb1tto ' ' ' 100000“... Yaxcb111c11101116 . . . . _349 W;“ HWotlkckenkonw. . . . . 365000--- .„511V6'11101“11111(1' . . 240000zz- Tal01111611611016117010111o . . . . 8500“; K111111111191O1111'. . . . . 84 04905 Bürgſäxaftskbnw . 75000- ('*'-7001211111910 1922, Paſfiva. Grundſtü>skonto „ « . .| 405 900/—} Aktienkonto . . . « « . 1172085 T*."Lkrsbcrékbnw . | 1 000-000|— Gebäudekonto . . « 100 000}-—| Nefervefondskouto . 100 000|— “Maſchinenkonto Gas 340 000|—} Hypothekenkonto. . . « .} 365 000|—. Inventarkonto « . 245 000/— } Talonſteuerreſervekouto . » |. - 8 500|— Kautionsfkontp. » - « « 34 049/55} Bürgſchaftskonto ¿ 75 000|— Gffektenfonto . 500000- 911131111161'11'1119 . . « « 11 721/85} Delkrederekonto . . _ __ Ulm « ‘: ¿] : 500 000|— Mobiliarkonto « - - « _1¡—} Konto WUiskr Sikusm. . 12500004- 810116101110 .. . . . . . 131000835 WoblfabrLMMbs . . . . 300000“ Bankgutbabsn- . . . fälliger Steuern « . | 1250 000/— Kaſſakonto-.4 « o » d 6 316 508/35} Woblfahrtsfonds- « » » « 300 000|— Bankguthaben . » « » o +1 4320 636 25 Krcditbrcn ....... 636/25F Kreditoren .. « + » » 34 496 095". ' 18 387 558 chitbrcm . . . . . 095|-— 4 Debitoren . . 3111711101" 2530161110601" 16111 Warentager kaut Inventur 118 387 558 16 104 329/46 1 _ 54 11; 104 329146 Vortragb.1921 0161211111- 11110 Vchnftkonfo: 80173,5] ; , ?]Tcingcwimt ' _ 1," ]922 Bortrag v.1921 Gewinn- und Verluſtkonto: 30173,51 | | Reingewinn N R N 1922 . . 219098649 2 221 110 - ; _ _ _ 10315705!- 40315705: *WéékL „„.-. 2190936,491 2221 110/— E [40315 705|— 40 315 705|— ‘ Soll. I Gewinu- und Verluſtkonto Verluſtkouto 1922, - -_ Haben. .Hägdlunaé-nnßſten, Handlungeunfoſten, Zinſen * Saldo“ . . . . . . . .“ . “9017351 Etcnsrn .; . . . . . . 29 | Saldo .—. ¿e ege eh .-3047351 Steuern „j. . « «+ « « [29 962 858x99 Llſpßalikbnto . . . . . . 32 3343-79 88 Hax1s€rt_rag§k611to . . . . 1677810 Ab1<r61b1111g611 . . . . 163806 30 S01Do.........M-; 858|99} Aſphaltkonto « « « e « « [32334 37988 Hausertragskónto « « «- 16 778/10 Abſchreibungen „- « 163 806/30 Sdo. «is o ie o «P 2220 32 364 593,39 32 553/39 132 364 55369 553139 Berlin, 1021 dein 20. F6br1mr Februar 1923. ' “ . * L j Der Vorſtand. , [26371 Vorſtaud. [2637] Bilanz am 31. Dezember 1922. "“F“ .“ _ "I“ e a4 Sl H [A An J1111110b'111611k011to . o o . . o Immobilienkonto e c . o . . ooooooooo 824 70043 '“ ]- .anang-oooo-eooaooo- 431858" _ 1256 558- Ylbſchrctbung- . t o o o o o o o . o 7002 [7 Zung ais Ci s aw oa cia 431 858|— : T2596 598 — Abſchreibung « eee oooooo 63 058.“ 1.193 500**“" ., Ofenkbnto . . . . . . . . . . . . . . 381900» KZUgang-eooo-ooooso 'M- 401794: Olbſchrcibung- ' o 058|— 1193 500\— a DAMNTONIO e aa don o . c aile d 381 900|— BUQUE « s es oa «O T0T 534/— E L, 40 4341| 8361.100|— e Arbeiterwohnhauskonto. „ «o o e 316 000|— Fi L E 592 122 — : O8 22 j A C s o E 617 500|— 590 622 | Aires E 14 922 — 275 700|— e Baßhngleiſegrundſtückskonto « « o a . 40ZZ4'" 361.10 ]“ . ArbeiterWobnbausk-Inio. . . . . . . . . . 316000: ““A“ anang.............. 592122- ? 908122: «' Nbgang.....-..oo-... 617500" _ 290622: ? Abſchretbung. . . . . . . . . . . . 149,22“ 275700- . Bak)ngleiſegrundſtückskonto . . . . . . . . 50000: Zugang.............. 10000“;- 60000 - AbJang...*..'......... "10000- 50000- „ Dampfbetzungsanlagckonko . . . . . . . 2- ' ' k * ZUSAUJ-„oo-oeoooo-o- 2689670 o. .+ 50 000|— C S 10 000/— 60 000! — ABUUN <2 e ea L 10 000|— 50 000|— e Damp\heizungsanlagekonko . „o «o I E BUAQNA: c ce Ca E S 26 898" Abſcbrcibyng. . . . . . . . . . . . _ 5438 78 “_ ' 21460: * außerozdentltche 896170 : 26 898/70 Abſchreibung . ce oooooo. i 5 438/70 E 31 160 ; ciuußeroxdentliche Abſchreibung . . . . 21458- 2- ! Maſtbinenkonto-.jooo-oeoooa 2" " Zugang....a....... . 112701“- 11- 70 .- Abſckyreibung. . . . . . . . . .. . . 23944- . _ „ 8875-79 außerordentljcbe AbſÖrUbung. . . . . 88 757 » « » - 2- , Elektriſche An1agekonto . . . . .- . . . . 2: ZUJÜÜJ * , ' . , o . . s . o o o 10[256_L __ , . . _ 101258 AbfÖkLkbUng- . . . o o o 21 458|— 2 — o Maſcnnenton d o . . 20185 ZZ _ _. . 81073: ee ea 2— ' . außerordentliche Abjchrctbung. . . . . 81071 «- L_- , Bahngleiſekonto. . . . . . . . . . . . 2: Zugang........... . 6469- 6477 - Abſckyrcihung. . . . . . . . . . . 670." _ _ 5801 BUCiI e ee aaa aaa ae ° 112 701|— 112 703|— ZIDIMTEIDUNA. « es s o aa 23 944¡— is i 38 799 außerordentlihe Abſchreibung - « « e « 88 757|— Al e Elektriſche Anlagekonto . außerordentltche Abſéhrerbung . . . -. „e «ooo 2) Zugang «2-2 îU.. - 5799- 2- . Utenſixiétckonto . . . . . . . . . . . . . 2": ZUJÜUJ-aqo-o-ooo'ooo ' 82787“- _ 101 25675 aa Ns i 101 298/75 Abſchreibung. eo ooo oan 20 185/75 N 81 073} h außerordentlide Abſchreibung. « » .e - 827179: 81 071|— Bs v Bahngletſetonto: » «a s oa ae on d E BUIRUI L C Ca S a S 6 469|— 6 471|— Abſchreibung. « e « - «o ooo 670|— : : 5 801 |— außerordentlihe Abſchreibung: “« » « “« 5 799|— 2|— « lel aae Es ZUgang « e e ooooooo F 82 787|— i S3 789 ; ° Abſchreibung . le$<r€lb11ng ! ' l . . ' . . . 6 . S. o . 6 « o ® . 41- s 41 395 _ E i ,' ** 41394: “ außerordentltch Abſchrstbung . . . 41392- ' 2» , S T1 394 ° außerordentliche Abſchreibung“ » « 41 392|— D » Formen- und Modellekonto . . . “. . . 2: Zugang . . . . . . . . . . . '. . 88943735 . _ ' « o « » « B] B a S 889 4“ '"." . Abſchreibung. . . . . . . . . . . 437/35 O / 389 439/35 : APIMUIDUNUS. ee e 889 437 Z:? 2"- , Pferdk- und Wagenkonto . . . . . . .. „. ,. . „ , 2": -Zugang......... .... 165272- _ _ 2 B L Pforde-cund Waqenkoits „ace uo D atl E E 165 27-1I Abgang......-....... 20000"- - _- . “ 143 274: - AbſÖTUHUUJ- - . ' o . o c 1 o o . 145272 “ L'“ ,Muſterkonto........_.....*. "_ 1- „ Effektenkontv . . . . . . . . . . . . . ". 2638370- „ Kaſſaxonto . . . . . . . . “. . . . . “. . 666106977 , FeYelk-onto 1 [11.93.10 . . . . . . . . 1880866.- , oa onto:geeiee rſat-...... 4- , KoFtokprrentkonto: g > f 13000 »ebitoxxn .__............ 45372473292 WBanx fur Tburmgen. . . . . . . . . 272|— i 165 274 Aa Ea S 20 000|— : \ : 115 274 : Abſchreibung . 22036596- 47576132892 arenonto.............. oe 20) 145 272 _ " 2|— « Muſlerkonto « « «a Ce Uh C 1|— ¿ GNettentonto. e C C 2 638 370| — » Nate a a L 6 661 06977 4 Weil N S 45S 1 880 866|— » Avalkonto: geleiſtete Bürgſchaft. « « « « « 13 000|— x Kontokorrentkonto : Materialionkonto . . . . . . . ., .- . . . 3981250173836 ' 532942 826 90 Debitoren. „c «o o>% o «] 453724732192 Maus T Ad « S a a S as 22 036 596|—] 475 761 328/92 eno a C, Ew Ti 2 SMRaterialientonte « v e. ev oa Qo Le 39 380 138 26 ; 532 942 826/90 Per Akxienkapitalkonto: - Stammaktixn . . . . . . . . . . . . 4000000- VorzugSaktlcn. . . . . . . . . . . . . 1400000» 5400000- . Reſeryefondskpnto . . . . . . . . . . . . 272050 11-1 ' _ Zuführung . - ' ._.. Aktienkapitalkonto: Stammaktien . . «oos 20e eas 4 000 000|— ZOTUdAGTIE s «o Ga E S 1.400 000|— 5 400 000|— » Reſervefondskónto . „o o‘q ao 40a 272 990|TO}. i / E v i ae e a-o. 5H: 889 228 DD » 6 161 778/65 , etlethäaliungökonto. ea a ai 65 A — j Prioritätsanleihekonto T. „ «o o O4 000 — o " M e 4 649 000! — e Avalkonto: laſtet Bürgſchaft. . . o 0 5889228 55 . 616177865 - . Wxtkerbaltungbkonto. . . . . . . . . . . ' _ 900000“- . Prtoritätsanleibekonw [ . . . . . . . . . 504000- . ' [xoxoo-cco- 649M_ , Abalkonto: Zeletſtete Bur ſchaft. . . . . . 13000- , Gxupderwer sſteuerrückſte ungskonto 13'000/— e Grunderwerbsſteuerrü>ſtellungskonto . . . . 47 660- , Dj_vtdxtzdenkonto . . . . . . . . . . . 10200- «, Prwrttatsanleibetilgungskonto 1. . . . . 660|— AAidendentonlo C as 10 200|— « Prioritätsanleibhetilgungéfonto I. . „„ „« 47 940- “ Prioritätsa ! ' . ' . ." ' ' 8500" . nletbezmſenkonto 1 . . . . ... . 13 882 50 940|— o : KYokyrrentko'nto: . * ' ' " * ' 19 862 50 edttoxen . . . . . . . . . . . . e s Ö S: 0E (0E —_— e Prioritätsanleibezinſenkonto I. . „ ««.« « 13 882150 Ä Kontokorrentfonto: N C CDILOTEN . 26226377965 - Nycb mcbt abgerechnete » on a d as 4 0: 202263 (1005 j Noch nicht abgerehnete Poſten . . . . . 170 554 « « « .| 170554 689 „432 432 818 469 25 , Gme- und_ Verluſtkonto: exvmnvbr rag aus 1921. . . . . . . . 67 ' " 469/25 » Gewinn- und Verluſikonto : Gewinnvortrag A R 96 748157 Reingewinn pro 1922 . . . . . . . . . 86 A?] 787; T:. 86 348 534- 532942 8269)" S<önwalv (Oberſt.), ». 1922... .. ... .| 86251 785/43] 86348 534/— 532 942 826/90 Schöuwald (Oberfr.), den 3. Febrüar 19-23 -- Porzeüanfabrik Februar 1923. - Porzellaufabrik Schönwald. , Bergner. 0138- Zſ<ö>neu . ' Gewinn: ppa. Zi<öd>ner. f Gewinu- und Verluſtkouk Verluſftkout o am 31. Dezember Dezeurber 1922. «)3 rgner. Bergner. fabrik Schömyald Schönwald beſtätigen wir Hiermit. Meinmgen, hiermit. Meiningen, den 12. März 1923. *Nißfche. _ . '» " '" & * * _ ' v“ ., An 111171111011, “61111111", PL'OUUWUCU, CÉCUIL'U, Vkrfichcrnngsbsi- “5 171733611 ;C- 4 ' ' -* - a o v . - . .*. - a o c a o e - 1 ; 201; „76:17 244 87 Ab!<rc1b1t11_gcu (Ulſ: „ , Nitſche. : ; ' “' _ '. - _ _ 6117611111 6 011 „711161111 , '- 1311011019109. . . . . . . *.M 63 058?)- “FL 1 ] ÖL ? OLfC" - “'o- E D s : : 4s As A An Unkoſten, Saläre, Proviſionen, Steuèrn, Verſicherungsbef- i trägen Kew eé» M E E Leo S e a *- * . o o]: SUAAGEZAIOT Abſ@{hreibungen auf: A s A t ordentliche außerordentliche. j Smmobilien. „e wo. 4. 63058 | „ . 40434,_ ' " “( Arbeiter1bok11kxänſ€r. ., . .* „ See p e Ne Kas ia SOAIE i N Arbeiterwohnläufer : « «ay 14 922- Da1111*_fbciz1111g§a11lag€ . . . _ „ 5438,70 21458,- ' .Elcktrxfalye 911117630 . . . . , 20]85,75 81071,- :].)FÜſÖUUZU . o a . 1 . l, ." "23 944,“ * 88 757„_ . 2136511618116 . . .. 922, — Damwmpfkbeizungsanlage . . . . „" "'670,'-- 5799,--' Utknſlllén. - . o o a a a . 41. 395,_' 41. 392,"_ + « s 5 438,70 21 458,— F Gleftriſhe Anläge 7 « «« » 20189,75 81 071,— Maſchinen. <« « « «a. e P 10810 T SabnaltE s Ge 670,— 5 799, —' Utenfilien ¿a 6 na mee L AOD 41 392,— Pferde Und Wagsn. . . . „ und Wagen. « «« y# 145 272,- „ _Formcn 11118 Modélle . . 272,— .“ Formen. und Modelle … . .. 889 437,35 : - _ _ ' 941244 „889 437,39 s E | 461 244 756,80 278 477- 1489233 . G61VUU1= 238 477,— 1483 233/80 « Gewinu- und Verluſtkonto: _ _ . _ - 0 , > 80 Gézvmnyortmg E a Gewinnvortrag aus 1921 . . . . . . . .“ „e M 96 748,57 91611tgcw11111pw 1922 . . . . . ;. . . „ 86 251 785,43 Meingewinn pro 1922. » « o. 4 o ois «e y -86 201 789,43 86 348 534- 7 534|— / 291 296 012 47" 012/47 Per Warenkonto. . . _. „_ . . . . ............. „ O 291 127 280 68 , Exngaug anf Vorkrngord>u11gen 280/68 « Eingang auf Vorkriegöforderungen im Ausland . .E- #4 70 281,19 , Emgang anf'abgeſchxtebsn gsw-rſene e Eingang auf ‘abgeſchrieben geweſene Forderungen .. 1 702,03 71 983 22 „ Gewinnvortrag 983/22 ¿ cGeminnborirag aus 1921 . . . . . . . . . . . . . . 96748 57 1E E S ava 96 748/57 Schönwald (Oberſt.), (Oberfr.), den 3. Februar 1923. 291296 01-277" Porlelanfabrik 291 296 012/47 Porzellanfabrik Schönwald. _ _ * pya.Zſ<ö>ner. Dxe_Uebcrcmſtimunmg i A ppa. Z\<s>ner, Die Uebereinſtimmung der Wrſtebenden Bila11z.nebſt 786611111147 nut vorſtehenden Bilanz . nebſt re<nung mit den von uns geprüften, ordnungsmäßig geführten Büchern der Porzellan- Revifions- RNeviſions- und Treuhand LUG, „Thüringen“. ' * * Trenhand A.-G. „Thüringen““. E Oſtermann. _ “ S Gewinn- und Verluſt- Jn In der heute beute ſtattgefundenen General- bxrſattxnzlung verfammlung unſerer Geſellſchaft Wurde dre Dtvrdendx wurde die Dividende für das Geſchäftsjahr 1922 auf 1130% 111 Gold 1/29 °%/% in Gold, = 1000 Papiermark pro 21er 1166?) Dem Aktie na< dem ungefähren Donar- ſfande yon) Dollar- ſtande vom 31. Dezember 1922 für die Stammaktten Stammaktien Nr. ].-4000 1—4000 und auf 60/9 : „75 6 9% = 4 60 für dre die Vorzugsaktien Nr. 1 bis 1400 feſtgeſeßt. Dre Auszahlun Die Auszahlung der Drvrdetgdx Dividende erfolgt ſofort gegen Auslie?er1mg Muslieferung der Dividendencoupons Nr. 25 dnr< dur die nachſtehend angeführten Banken: Bank für Thüringen vorm". V. vorm. B. M Strupp. ymgen Strupp, ningen und deren Filialen, Mitteldeutſche Meitteldeutſhe Creditbank in Berlin. - Bankbays Bankhaus Gebr. Arnhold in Dresden, Allgemetnc Allgemeine Deutſche Credit-Anſtalt in Le Sc önwald Ob . , 2 . 19231) _ ( erfr) "W 8 Aktiengeſellſchaft Schönwald (Oberfr.), den 28. 198 j C I n AktiengeſellſGaft in MCT.) iPzig Mei- ipzig und deren Abteiiung Abteilung in Dresden. Dresde. März [2638] [2540] Porzellanfabrik “Schönwald. Schönwald. Bilanz Fm_n zum 30. September 1922. Fnodk. 1922, der Friedensparität als Franken zurü>zuzahlen, widerſprechen ſich. Soll. Vortrag aus 1920/21. . . M r Ei Anleihezinfen ¿ Abſchreibungskonto für Elektrizitätswerke Valutadifferenzen Geſchäftsverluſt ebenfalls geprüften, ordnungsg Handlungsunkoſten der Zentralverwaltung ¿ Erneuerungsfondékonto für Elektrizitätswerke Rückſtellung tür Auslandsforderungen . « « » ooooo *) Die in der e Uai Franken gEgeyebenan Obli ationen, Nennwert in Mark in die Bilanz ein eſezt worden. Die v iſti ite eins gebholten Gutachten, ob eine re<tliche Verpflichtung beſteht. d e Billet k 0 ausgeſtellt Gewinn- und Verluſtrechnung. ; Haben. Gewinn aus Elektrizitätswerken und Beteiligungen . . . . . . . 6 „Siemens“ Elektriſche Betriebe Aktiengeſellſchaft. Ih habe vorſtehende Bilanz nebſt Gewinn- e Deriniltecinune per 30. September 1922 geprütt und beſtätige ihre Uebereinſtimmung mit den von mir be emäß geführten Büchern Friodr. Vogler, beeidigtér Büchmeviſvr. , neralvcrſmjnnlang 611196106711. FULL r. oggekſpohb Aktie ' beeidigter Bücherreviſor. L Aktiva. M Verſügbare Guibaben .. « « «e ao a vie oos 76 084 773/25 Beteiligungen und Darlehen än befreundeten Unternehmungen « 57 612 188/87 Glektrizitätswerke im eigenen Betriebe ao ir e K L LOT 440 486109 Meobilien Un Aan Goa ao ooo e d 1¡— Debitoren s a aois ais aao S0 0-9 0..0- 4. 0 6 133 810 477193 Interimskonto . .. . Ae 6 597 639/61 Siemens & Halske A.-G. Treuhänderfonds « « « 4 7 109 442,— Male «es aao os 60a o o 000 o. p 1090000 : (C u sa e E o C Le 2400 TLONS 3191 89427776 *) Davon 4 27 078 226,37 (bei 4 20 995 008,77 Kittsrüd- E ſtellungen, enthalten in der Rüfſtellung für Ausgleih8- und Ent- \hädigungsforderungen) verpfändet. L s N - aſſiva, ; A Aktienkapital Goc E 40 000 000|— Anleihen: “«TE4- 43 % Ausgabe 1901 6 S 0 000 e eee 1 768 000,— fällig bis zum 30.-9., 1929, 43% Ausgabe 1907 . ... «o o... 1501 500,— fällig bis zum 30. 9. 1935, *) 4X5 % Ausgabe 1908 à 81 Frs. 6 610 500 = 4 5 354 505 (hiervon ausgeloſt: Frs. 285000 = „, 230850) 5 354 505,— fällig bis zum 30. 9. 1939, *) 4X%/0 Ausgabe 1912 d à 81 Frs. 4 275 000 = A 3 462 750 (hiervon ausgeloſt: * _ Vrs. 129000 =, 101 250) 3 462 750,— fällig bis zum 30. 9. 1943, i 47% Ausgabe 1912... e e « 4588 500,— fällig bis zum 30. 9, 1940, 5% Ausgabe 1913 e ee ee oe 3 727 000,— fällig bis zum 15. 7, 1940, ®) 59% Ausgabe 1913 à 81 Frs. 9022000 = M 7 307 820 (hiervon ausgeloſt: : | _Frs. 272 000 = „. 220 320). 7 307 820,— f 27 710 075|— 2 fällig bis zum 15. 7. 1943 : ' Herford. *lgeyeuſthaſt, DieHerren letionäre.1t11“cr Fk“ i Rüſſtellung- für Ausgleichs- unWhEntſchädigungsforderungen . . . 24 072 741163 F Rückſtellung für Kurödifferenzen auf ausgeloſte und nicht erhobene S E Schweizer Anleiheſtü>e und Zinjen. „ « « .«+ . « « « „| 832722092/15 Abſchreibungen für Elektrizitätswere 96 054 488/98 Erneuerungsfonds für Elektrizitätswerke. „e «..... .. : D9 146 281/09 SICDHOIEN a eie bid ia e. a 280268 073,06 _Kursdifferenzen « « „ «+ « « « + « «2629 706 902 81 |2 909 974 976/37 nterne ob eo 6 E R C R 791 960/97 Dividendenſchein-Einlöſungskonko. „ „eo «ae e ooo 4 990|— Anleibe-Ginlöſungölonto ‘. ¿v oe 02a eo uo 644 597/09 E Sans Aa L 772 114/48 Treuhänderfonds tür Valutaausgleih . « « » « «6 7109 442,— M a C a Co v p LODO QOO 3191 894 277176 |- die auf Grund ind, find ſtets zu- dem ſe Obligationen - in . J > O S =I 73 508 25743 28 512 037/34 2 563 728 073/11 2 883 465 423/97 e 000.0. P00. E. @ P: e ooooo. e eo. o8s e oa ooo o06 . « 12 726 363 710 2 883 465 423/97 e «Î 157 101 713/85 f t-neralverſammlung eingeladen. + Herr Kaufmann [2633] 36 794 128 72 |' Fr. P hl r. Poggenpohl, Aktiengeî, - Herford. "ne}ellſ<af, Die Herren Aktionäre unſerex Gof>n; werden (1161611703 hierdur< zu «1.1.1 FÖL-lei'chäſk Yen 309111111 1923,- 916<111ittngs'311n.11ta- 1111 Skßungsſaale der Dircctébn 1191-287- cyxxt.»-Gsſel11<aſt, . 8111.11. 9311167167 Brele'feld ſtattfinbcndeu orkeuiiicbc1121'6] _ Tagésbrdnung :_ diñtes cim geda den 30. April 1923, Namittags 31 y® im Sizungsfaale der Direction dex ah conto-Geſellſchaft; . Filiale Bielefot Bielefeld ſtattfindenden ordentlichen g E Tagesordnung: Erſtattung dcsBerikbxs dcs Vorſt] “. 11135 13.37; NUfſtÖtsMſs des Berichts des Vorſtqyz und des. Aufſichtsrats über Hj. “» FWVM _be; GFſLMcHaft umd Fr: te__ „7173601116 _ es bcrfkb' * __1. ſchaftsjabrs. _ "MM (“*-“* die No a ls Gi Geſellichaft und üb, ie Ergebniſſe des verfloſſenen ſhäftsjahrs. fenen Gy 2. FYſtſeßmrg dsr Feſtſeßung der Bilanz 1111d wmn-gmd Verluſtrechnung berfloßkne und winn- und Verluſtre<nung verfloſſene Geſchäftsjahr. 3. 3, Entlaſtung 'der Mitgkiéder 163 91, der Mitgkieder dez Vo ſtands und _des AuffichtSrats. “N' des Aufſichtsrats. 4. Beſchlußfaßung übst: 7:16 GEM" 3 YFM“ ?( f ' ""i Beſchkußfcſſung über die Gewiy 5. Wahl von Auf ; j . _6 Von 'u'i 191711311167, 6D VFl'YTLUW' b! > 1911 kern, 61.1111 18161 6361660616119 d'" ' _Stkllerz. be_i Wahl von Aufſichtsrat8mitglied G Ver hiedenes : S gliedern, er Aufſichtsrat bezeichnet als dieien; Stellen, bei welchen die Akticn MW)!" uber dxe Hmt_6r16gung ausgeſteUten nota nellen ;Beſäoemtgungen Aktien det A über die Hinterlegung ausgeſtellten notg: riellen [Beſcheinigungen zur Teilnabme 011 dex Gxneralberſammlunq, Teilnahme qy der Generalverfammlung, und zwär bis ſpateſtens zwar jz ſpäteſtens am 27. April 1923, N0<1111116s 3 Nachmittag d Uhr, zu b1t1terlegen ſind; g xn 3" e_rford die_ Geſellſchaftskaffe, 111 telefeld dte hinterlegen ſind : in Herford die Geſellſchaftskaſſe, in Bielefeld die Direction der D;.é-conto- Disconty Geſellſchaft, Filiale Bieleled. Bielefeld. Herford, 17611 den 4. April 1923, 1923. Fr. Poggenpohl. Aktiengeſellſchaft. Poggenpohl, Aktiengefellſchaft, - Der AufſichtSrat. Auffichtsrat. N. Drenkmann. Vorfißenbcr. Drenkmann, Vorſitzender. 2632] _ berſ<10ſiſ<eMctalldicbtungs- i bèrſ<leſiſGeMetalldihtungs- u. 1a>101 :, _w_crk€ Aktien-GeſeÜſÖaſt (5312411913. g' 1. 53.7111 Pa>ungs "werke Aktien-Geſellſchaft Gleinig Y 1 “Laut Beſchluß der ordentlichen Gcneralberſammlung Generalverſammlung vom 19. März 1923 1ve_rden _mxmi'nell .“ 20 000 1993 werden nominell .4 20000 000 neue Aklicn mrtq Dtbrdendenbkrecbtigung Aklien mit Dividendenbere<htigung ab 1. April 1928 herausgegeben, 1923 berau8gegeben, und zwar .“ 15000000 Skttgmmaktxen 4 15 000000 Aen und «M 5000000 Vorzugs- a 1611. DM alten Aktionäre:: Werden nominekl „75 _5 M4 5 000 000 Vorzugs aktien. Den alten Aktionären werden nominell S ‘5000 000 derart zum Bezuge an- geboten, qn geböten, daß auf je ...-3 Æ 2000 alte Aktien ]. TW 01. fur 1111 K , “1161.11“ L der Gy, für dog „3 |-4 1000. neue Aktien zum Kurſe von 400% zuzüglich Verkehrs- ‘und Bezugsrechtſteuer entfallen. : 2, Das Bezugsrecht für die 5000 jungen 400 prozentigen Aktien kann in der Deutſchen Bank, Filiale Gleiwiß, oder in der Handels & Gewerbebank o in den üblihen Geſchäftsſtunden bis . [päteſtens 14. April 1923 einſ<l. bei Vermeidun e V E E ta z ' 3: ‘Das geſeylihe Vezugsre<ht der Aktionäre iſt ausgeſ@loffen. 4, Mit. der Einreichung ihrer Aktien baben ; die Aktionäre den ausmachéndeg Betrag der zu beziehenden Stüdé ¿p 400%/@ zuzügli - 749/06 Kapitalverkens 0 und. 2 9/o Bezugsrechtſteuer zu. bezahlen Seruer gelangen laut Beſchluß der Generalveriammlung für das Geſchäfts jahr 1922 30 9/9 Dividende = 4 300 po Aktie abzüglih 10% Kapitalertragsſteur zur Auszahlung und können die al fprehenden Beträge auf die. bezugêbenih tigten jungen Aktien gegen Hinterlegung der Getwinnanteilſcheine Nr. 1—4000 in Anrechnung gebracht. werden. - 6. Der Aufſichtsrat iſt dur< Neuwahl folgender Herren erweitert worden: rr Direktor Willi Theißen, Gleiwiy Siegfried Jmbah Herr -Rechtsanwalt Joſef Stanich - - Gleiwig. . Gleiwitz, den- 1. April 1923. Oberſchl. Metalldihtungs- u. Pa>ungÿe . werke A.-G. Klein. Ligenſa. Gleiwiß Bilanz am 31. Dezember 1922 | derOberſchlefiſchen Metalldichtung® und Pa>ungswerke A.-G. Gleiwiß Warenkonto. .. . « » «| 7372827] abrifbetriebskonto . « » . | 3273 154/- eſh.-Jnventarkonto. „f 1 Fabrikinventarkonto . . 128 Maſch.-, Werkz.-Konko . . | 2863 000— Be: und Wagenköonto . iet C A Bent is. Katt. . 1 Patentekonto «e «1% Kaſſakonto . - . + - « +| 18946418 Debitoren. . . «« « e « [10 272 96481 | ſa “Pa a. Kreditoren dige « » « « ÎLT 118 651/64 ‘Aktienkapitalkonto. . « « | 4 000 000 Gewinn-- und Verluſtkonto | 2852 763/49 E 23'971 41611 | Gewinn- und Verluſtkonto. Debet. h î An Unkoſtenkonto . « . . | 7878 551|l « Abſchreibungen. « - . | 1.841 087/32 « Bilanzkonto. . « « ..| 2852 763/49 1125724018 __, . Kredit, Per Warenkonto . « « « . [12572 401/33 e 119 572 401/99 Gleiwitz, den 9. Februar 1923. Klein. Ligeni1a. Vorſtehende Bilanz und Gewinn: und Verluſtrehnung habe ih geprüft und m dem Hauptbuch übereinſtimmend befundel Gleiwig, den 28. Februar 1923. / nos oeae, gerihtlid beecideter Bücherreviſor i Gerichten : Beuthen O. S. der Zentralverwaltung in Hamburg. den der Landgerichtsbezirk® Gleiwiy und R Notar Vierte Beilage zum um Deutſchen Reichsanzeiger ReichSanzeiger und Preußiſchen Staatsanzeéger Staatsanzeiger Nr. 81. 1671-116111 sſacbea- &ng ebote. |Yerluſt- nterſuchu s\ſachen. 1 Aufgebote, "Kerluſt- u. Fundſa<en, Juſten 3, Ver äufe. Fundjachen, Zuſtell 3 Verkäufe, Verpachtungen, Yerdingungen 4. Verdingungen 4, Verloſung te. 2c. von Wertpavteren. audit 5" KMZ! Deut ebe Wertpapieren. andit 9 ry Deutſche Kolonialgeſellſchaften. eſellſcbaften eſellſhaften auf Aktien, Aktiengeſellſäoaften Aktiengeſellſchaften Berlin, Sonnabend, den 7. April “Öffentlicher Öffentlicher Anzeiger. Anzeigenpreis für den Raum Naum einer 5 geſpaltenen Einheitszeile 1400 .“ #4 ungen u. dergl. :c- 192.2. Unfall: und ._.- ""DDR".“ Exwerbs- 2c. 1923 Unfall- und emt pet _—S2-D Erwerbs- und Wirtſchafts enoffenſ<af16m enoſſenſhaften. Niederlaſſung xc. 2c. von Re Wattwälten Rechtsanwälten Invaliditäts- 27. 2c Verſicherung. Bankaxtsweiſe. Vexſcbjedeqe Bankausweiſe. Verſchiedene Bekanntmachungen. Prwatanzeigen. "" Privatanzeigen. e” Befriſtete Anzeigen munen müſſen d r ei rei Tage vor dem Einrüctungstermin Einrückungstermin bei der Geſckzäſtsſtelte Geſchäftsſtelle eingegangen ſein. '"" 7 X“" Ane zué “FÆ L t a” Alle zur Veröffentlichung im Reikhö- Neichs- und Staatsanzeiger Staatsauzeiger Zentral-Handelsregiſter beſtimmten Druckaufträge müſſen künftig völlig druckreif eingereicht werden: druc>reif eingereiht werden; es muß muſt aus den bezwo bezw. im Manuſkripten ſelbſt ſelbft auch erſi<tli< druck erſichtlich dru> oder des Manuſkripts ab. ““ “F 5) Kommanditgeſell- ſchaéten auſ ſhajten auf Aktien, Aktien- geſellſchaften und Deutſche Kolonialgeſellſchaften. [30991 Kolonialgefellſhaften. (3059) Preußiſche Central-Bodenkredit- Aktiengeſellſchaft. Dkk Der Stand der Amortixationskonten Amortijationskonten am Schluſſe des tes Vorjahres wird jedem Dar- lebnbicbuldner auf ſebnéſhuldner aut Wunſch gegen Koſten- c1ſtattung eiſtattung mitgeteilt. Berlin, Apri11923. Tic April 1923. Die Direktion. [3154' , 5316766111) l_aden (3154! i Hierdur<h laden wir die Aktionäre 111-1161“ 0171791>aft unierer Geſellſd‘-aft zu der ordentlichen (5111171'61071'10111111ſung Gereralverſammlung der Berkiner Kurier Berliner Furier - Druckerei !!!.-G. A.-G. auf den 28. April 1923, Mittags 12 Uhr, in 116 (6191>ä1tsräume die Geſchättsräume des Bankbauſes 96118 € <a1la< Bankhauſes Hans Scharlach & Co. zu Berlin, Bellevue- ſjraße 661, km. . _ Tagesordnung: ]. Veticbterſtatkung ſtraße ba, ‘ein. ; ___ ‘Tagesorduung: 1. Berichterſtattung des Vorſtands über den Stand der (erſeüfchaft. 2. '."6ricbt dcs Aufficlßtsrats Geſellſchaſt. 92. Bericht des Aufſicktérats über die 5110th Prüfung des GeWäftsberichts Geſchäftéberihts und Der der Jahresrechnung. | 3. Beſckdlußxafiung Beſchlußtaſſung über die Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verluſt- rechnung für das vexfioſſene Ge1<ättsa 7051 verfloſſene Geichäfts- jahr und über die Gewinnverteilung. o„ *."eſcbluſxfaffung 4 Beſchlußfaſſung über ' die! “ die Erteilung ;;“cr zer Entlaſtung an Vorſtand und 1111116700111 , Aufſichtörat ; 5 21711<iekenes.. D111'1n1gen *.)1ktionäre, 111616176 Neilchiedenes, - Diejenigen Aktionäre, wel<he an der (5711716106116111111lung teilncbmc-n Wollen, 1011111 1117116117116 Ceneralverſammlung teilnehmen wollen, baben ſpäteſtens am 20. April bis 6 Uhr 11111113 ibre Ybents ihre Aktien nebſt dopveUem 51111111116111071361011116 doppeltem Nummernverzeichnis bei der Geſellſ<a1t 12-11“ 77111 Bankhaus Geſellſchaft oer dem Bankbaus Hans Scl1ar1a< Scharlach & Co„ 941110111611mſ;e 68. Co., Nellevueſtraße 6a, oder bei ernem einem deutſchen zu hinterlegen. Im Falle der *1“'n11'111-_z11111g Hinterlegung bei einem Notar iſt Hinter- [1611110011131201 ſpäteſte-ns legungsſchein ſpäteſtens am Tage vor der 017111161061ſammlung Geveralverſammlung bei der (5502011110116- kaſw Geſellſchafts- taße oder bei der Bankfikma Bankfirma Hans Schar- Yacb N & Co., Bellewwſtraße 69, Bellevueſtraße ba, niederzu- Mi? ene * - “11171111, : Berlin, den 6. April 1923. Mr Ankſicbtsrat Ler Aufſichtsrat der Berliner Kurier- Truckckei Aktien-Gewllſckaft Druckcrei Aktien-Geleliſcl-aft in Berlin. .*éaus Scharlach, Hans Scbarlach, Vorſitzender. _ __ Aktiva. _,4 .“ 1000. neue Aktien zum Kurſe von 4000 Berfxtgbare Guthaben . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . 76084 7732?) zuzügliÖVerkebrs- "UD BMlgsL'LÖTſkeuc/Z Betetltguggen und_Da1_rlech an de_frenndcten Unternehmungen . . 57 612 188 87 entfallen. Elektxiznatswerke tm ergenen Bstrmbe . . . . . . . . . . . 191425 48698 -2- DAS BLZUISWÖK für die 5000111110611 YFM?" Ind Kraftwagen . . . . . . . . . . . . . . . . . 1_„_ 400,1)rozenjigenAktienkannin derDeutſcizen Je_11_9renk).-. . . . . . . . . -. . -. . . . . . . . . . . 153381047793 Bavk. Frltale. Gleiwis/ oder in der rzenms onto. . „__. . . . ._. . . . . . . . . . . . . , 659763961 Haydels & ,Gews-rbebank Gleiwi in den ASiemens &; H0107€_.-1.=C5. _Txcubanderfonds . . . a/ö 7109442,- Ublk<€_"„ Gkſcbäftsſtunden 1310955181101 Gvale" „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ 105 000__. * 14.A*rtl 1923 _einſcbl. b61 Vermeidun eſcbaftsverlnſt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 272636371012 des?)“I Ökusſtes “7591“th deen- 1 - * .-_ *_a_ _geetzi e ' ezu srccl)? der *) D “„ 2 _ _ _ " 319189427776 Aktwnarx tft ausFſchlyffen. g 60611 7078 226,37 (ber .“ __20 995 008,77 thtSruck- * - - * 4- Mtt- dcr eretcbung ihrer Aktien [161110111816 enthalten in der Rückſtellung fur AuSgleichs- und Ent: Haben «die Aktionäre dk“ “USMÜÖMW ſchadrgungsfordermigen) verpfandet. . Betrag dex_ „zu „beziehenden Stücke „7 . _ _ . Paſſiva. _ . . . _ 4009/00 3113119116!) 78% Kapitalve'xkévxk Akttenkapttaſ . . . . _ . _ _ _ . . _ . . . . . . . . . _ _ *_40000*000_ 111102 /a_B€ngsre<tſteuer zu 0850111811.“- 2111119062th A b 1901 ' “ *? '“ GeneralYeurécr!mYlleanüxauFaZzeYeKÉ"fktxr go_uae ...... ...„ “ .- .. .. “' “ fällJ bis" zum 30. 9. 1929, 1 “68 000“ YFZ“- 1-922- 39% DIMM- T “MMW 46 % YUM“)? 1907 _ _ _ _ _ . . „ _ . 15015007; ktte abzuglnB 10 /o Kavztalertragsſkeakx fallrg 1316 zum 30. 9_ 1935, zur Auszablun_g_ und ko_nnen die 7110 _.) 410/11 Ausgabe 1908 ſprechenben Betrage „auf dte_be_zu_gsbereb- z 81 FW 6610500 : ““ 5354505 tagtenGmygx-n Akttswgegen Hmterlegung «..., WW 91..<F61§"$$1§1399T.Yr'M* "' --rs. :: . x“- - ' - ' “ ["ll' ___ 30 _ , 230 850) 13.14 505, 6. Der Aufficbtörat tft durcb Neuwahl . a tg 113 zum . 9. 19 9, folgender Herren erweitert wvrden' * ) 41% Ausgabe 1912 ' ' rr Dtrektor Willi Theißen (817111111, 1.61 Frs. 4275000 = .“ 3462750 - - rr Kaufmann Sie fried“, 01.1116 (01678011 ausseloſt: “ 9 - Gleiwiß. g “5- * " _ Frs. 125000 ==_„, 101250 .,462 750,-- Herr Rechtsanwalt Joſef Stanieß. falltg bts zum 30. 9. 1943, _ - Gteiwäs- 41% 9111991981912 . . . . . . . . . 4588 500,- .Gleiwiß. den-1.A1)ril 1923. faUrg 1316 zum 30. 9. 1940, Oberſcbl-Metalldiä1tungs- u. Packungs- 59/6 AfgkéßabßlNZ j5'7' .9.0. . . . . . 3727 000,“ .' werke A.-G. a_xg„1szum . .14, .' *) 5% Ausgabe 1913 Klein Lkgenſa. Y 0580) Frs. Y0l22ſt000 :: .x/é 7307 820 ], [2633] ' ter OL au ge 6 : _ ' Bilan . * ["U' . _;sts- NZZ)? 1:9th 220 320) 7307 820." 27 710 075 - derObeZſZTfiFeZIeNZTFAei-ritQtFTG „ __at 1 _zum . . " ' * ' nnd ackun swerke A.- . li ix Rgckſfellung ftzr usglxtcbs- mgEntſ<ädigungsforderungen . . . 24072 74163 KLÜG Gew Ruckſtellung f_ur KursHtfferxnzen auf _auSgcloſte und nicht erhobene “ ' * ' ' "Akiba- ' “ &“ A A Sébwetzer_Anletbeſ_ttx>e und Ztmen. . . . .. . . . _. . . 32722 09215 Warenkonto. ." . . . . . 7372327l __bſcbretbungen fur Elektrjzttßtanrke . . . . . . ...... 96 054 488 98 abrikbetriebskonto. . . . 3273154" 6,rne_uerungsfonds fur ElektrtzitäLSrverke . . . . . ...... .' 5914628109 eſ<.-Jnventarkonto. . . * * * [“' Kredlt0rKen _, , . „ „ _ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ 280 268 073,56 Fabrikknventarkonto . . . - 1- _ ursdtfferenzen . . . . ._. . . 2629 70690281 290997497637 ,Maſ<--. Werkz-Kd'nto . . 2863 000- Jytxrimskonto,- . a "- . o ! . o . ! . . . . . ' | 1 | a t . 7919M97 Yfe-rde, und Wagenkdnto . * ' ]- Dtvtpendeyſchem-Einloſungskonto. . . . . . . . . . . . . . . 4990- e“<.-?nventarfw. Katt. ' 1“ Anlexbe-Emlöſupgskonto . . . . . . . . . . . . . . . . 64455709 Patente onto * ' ' ' ' ' - “ 1“ AnlelhxztnſenjEjnjöſurZFskonto . . . . ' . . . . . . . . . . . 77211448 Kaſakonto . *., . | . . . 18946418 ZWbanverfonds tür alutaausgreich . . . . . ..> 7109 442,- Debitoren. . '. . . 1027296411 e.........-.-..-----,[()-IZM,"- _ „ MY _ _ - _ : - 319189427776- - - - “P ſm. *)_Dte m der S<weu in Franken auSgegebenen Obli ationen die auf Grund " a 11. Fr Frtedenswrttqt _als Frs._1 _: .“ 810 ausgeſtellt md, find ſtets zu- dem FFJFYUÜMÖ: . ' 136683311163 «313331387 3 23.291.32938336“ 91.7". "0377 S““? «""- MM" ...-,...... _ , _ e 1 U11 e e ,' - * - * . Franky: zuruckzuzablen, widerſprechen ſich. g fe bl WWUÉT in " 23.971415" Gewinn- und Verluſtrechnung. WW..- Sön- ' . Delek. .“ Vortrag aus 1920/21. . . . . . . .» . . . . . . .' . . . . . 162635637171 A." Unkoſtenkonw - - * - 787855'71 Handlungsunkoſten der Zentralvenvaltung . . . . . . . . . . . 6479 367 37 - Abſchreibung?"- - - - "84198733 mee_n . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . .. 711887599 - Bilanskonw- - * -- 28527635! Anletbezknſen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4729047- * 1257240193 _Abſcbre1bungskonto für Elektriziiätsxverke . . . . . . . . . . . 7350825743 "___“-' Er_neuerungsfoxdskonto für Elektxizitätswerke . . ., .. . . . . . 36 754 128 72 ' ' ' * " “"b“" Ruckſtellzmg 1ur Außlandsfoxderungen . . . . . ". . . . . . . . 28 512 037134 “P“ Warenkonto. * ' ' ' WE Valutadtfferenzen . . . . . ._. . . . . . . . . . . . . . . 256372807311 ' ' ' ' ' 1257240193 _ _ - - 2883465423 97 Gleiwitz. den 9. Februar 1923. G E, Haben- V ſteledeeiJil L*“JUÉZ' nd ewinn aus ektrizitätöjverken und “Beteiligungen . . . 15710171385 or 11 am un “Wim" u Gefcbäftsverluſt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ' ' - Verluſtrechnung habe “b geprüft und m . y en - ak *- „Siemens“ '!MſR Betrieke Aktiengefeuſthap. * Kugo- oea :. 30 *th babe vorſtehende Btlanx nebſt Gewinn- und Verla trecbnung per gericht! beeidetet BMWſ“ . September 1922 geprüft und beßatige ihre Uebereinſtimmung mit den von mir bei “" W W dn-MUWW ebenfalw geprüften,ordnungsgemäßgefubrten Büchern dekthtalvemaltnngian-mbura. GUVV "kd BMUKK O- S- [143901 1 Sphinx-Automobilwerke (143901 ] Ephinx-Automobilwerke A.-G. in Zwenkau. Zwenïtau. In der auſxerordentliclycu außerordentlichen Generalver- ſqmmlnng ſammlung vom 22. März 1923 iſt u. a. > Yusxzabe die Auégabe von „716 Æ 60 Millionen am d111251111613“ au! den Inhaber lautenden, vom 1. Januar 1826 1923 ab dvidendenberkcbtigten d'videndenberechtigten Stamm- aknen aktien beſchloſſen wvrden. worden. Die neuen Stammaklien Etammaktien ſind von einem Konſortium unt mit der _Vexpfltcbtung übernommen Verpflichtung übernotnmen worden, 1111 “11111611ären den Aktionären unſerer GeſelUcbaft Geſell\chaft ein "18901 gebot zu machen derart, da[: daß auf je ““ 3000 alte Aktien «M 4 2000 neue Stammaktien Etammaktien zum Kurſe von 500 9/0 199611 werben °/% ¡ogen werden können. _Natm'ns Yes „Konſortiums Namens des Konſortiums fordern wir _16611161 dre ierdurh die Aktionäre unſerer Geſel]- 9971- Vorbehaltlich Geſell- haft, vorbehältli<h der Eintragung der “110101911 0.1 böbung erfolgten Crhöhung in das Handelsregiſter, F1"- bas au, das Bezugsrecht untcr unter nachſtehenden €§1_1*111111gen edingungen auszuüben. B“. 16 i n ie Anmeldung zur Ausführung des Akkxlnsrc'cbts g uabrechts hat bei Vermeidung des 111119110021 uéſhluſſes bis zum 9. April 1923 ?'Wthltxſzlieh einſchließli<h bei der Schutzgemein- <af_t fur Handel und Schußgemein- ait für Handel, nud Gewerbe, _jur. EMU". Sitz jur. n, 6 Leipzig. in Leipzig, a1ot116nſtmße Ealomonſtraße 1, zu erw! en. erjolgen. Der Ve- JUAFMUS Be- Inepreis von 5000/41 zuzuglicb 500 9/0 zuzüglih Schluß- >?11111:_*111pel Weinſt-mpel iſt bei der Anmeldung in bar 111 7111110117» Isk Aushändigung zu entrihten. “ie Aushärdigung der neuen Aktien- 111111110611" Afktien- Utunden erfolgt nach nah deren ertigſteüung 2100121111ägabe Fertigſtellung ſegen Nückgabe der erteilten eicheini ung “">. ._.. Schußgemeinſcbatt. Beſcheinigung ur die Shuggemeinſchatt. Die S uß- M"“"UWU Schuß- p nſcaît iſt berecbjigt, bere<tigt, aber nicht ber- 197181. dte Legttimation ver- tet, die Legitimation des szeigers k Küffkknjuittung Vorzeigers r Kaſſenquittung zu prüfen. SZwenkau, eMwenkau, den 24.9.)151'1 24. März 1923. phmx-Antomoloilwerke bhinx - Automobilwerke A. - G. in Fettdrutk' Fettdru> hervorgehoben werden ſollen. -- Schriftleitung nnd Geſ <äftsſte11e und Geſchäftsſtelle lehnen jede Verantwortung für die auf Verſchulden der Auftraggeber beruhenden beruhendeu Unrichtigkeiten oder Unvollſtändigkeiteu ſeiſt. Welche Unvollſtändigkeiten ſein, welche Worte durch dur<h Sperr- [2744] Mittel: j j Mittel- und Aktiengeſelljcbaft oſteuropäiſhe Handels- Aktiengeſell]<aft Frankfurt am Main. __ Einladung zur ordentlichen Generalverſammlmxß.ft a “oſteuropäiſche Handels- Generalverſammlung. Die Aktionäre unſerer Geiellſ Gejellſchaft werden hierdurch bierdur< zu der am 7. Mai 1923, Votmtttags 1111811, Vormittags 11- Uhr, in dem Konfcrenz- Konferenz- zimmer des Hotels .Heifiſ<er „Helſiſcher Hof" bier, Bahnhofspwxz- ſtattfivdenden oxdentlichen hier, Bahnhofsplay, ſ\tattfirdenden ordentlichen Generalverſammlung eingeladen. Tagesordnung: 1. Vyrlage de_s Geſckyättsberichts, Vorlage des Geſchäftsberichts, der Brlanz ſowte Bilanz ſowie der Gewinn: Gewinn- und Ver- luſtrechnung luſtre(nung für das Geſckyäſtsiabr Geſchättsjahr 1922 gemäß §§ gémäß 88 260 und 246 H-G-B. 2. Beſchlußfaffung H.-G.-B. 2, Beſchlußfaſſung über die Genehmigung der Bilanz. L 3. Beichlußkaffung Beſchlußtaſſung über die Entlaſtung des Vorſtands und des Aufſichtsrats. 4, Neuwahl Autſſichtsrats. 4. Neuwahl. des Aqucbtsrats. Dte - Aufſichtêrats. Die Aktionäre, Welche welche in der General- verſammlun verſammlung - ihr Stimmrecht ihr. Stimmreht ausüben wollen, h_a en haben ihre Aktien ohne Divi- bendenſcbxme dendenſcheine bis ſpäteſtens den 30. Avril April 1923 ein1<ließli< einſ<{ließli< in Frankfurt am Main bet bei der Geſellſchaftökaffe Geſellſchaftskaſſe oder bei -d21? -dzr Weſtbank Aktiengeſellſéhaft Aktiengeſellſchaft in _Frankfurt Frankfurt am Main zu hinterlegen oder einer dieſer Stellen den NaÖWeis Nachweis über die bei einem Notar erfolgte Hinterlegung beizubringen und dagßgen dagegen die Eintrittskarten zur Ge- neralverjamxnlung neralverſammlung in Empfang Emvfang zu nehmen. _Die Altran Die Aktien und Nachweike Nachweiſe über die Hmterlegun Hinterlegung bei einem Notar [md find bis nach Ablau nah Ablauf der Generalverſa mlung Generalverſammlung bei den genannten SteUen zubela en. Frankfart gm Stellen zu-belafien. Frankfürt am Main, den 5. yril1923. 9. April 1923, Der Vorſtand. _ . ( O. Bernſtein. A. Moog. [3012] Süddeutſche Elektron : A.=G. -: A.-G, Ludwigsburg. ' / Die - Aktionäre rve1den werden zu der erſten ordentlichen ordentlihen Generalverſammlung auf Samstag, den 5. Mai 1923, Vormittags 11]; 114 Uhr, nach na< Ludwigsburg in das Ge- 1<äft§baus \{âftéhaus der Firma, Vordere Schloß- ſtraße Nr. 3 [, I, eingeladen. Tagesordnung : 1. Beſchlußfaſſung Beſchlußtaſſung über eine Erböbung Erhöhung des Grundkapitals von 2500000 .“ 2 500 000 4 um bis zu 7500 7 500 000 «M 4 durch Aus- gabe vonStamm- von Stamm- und Inhaberaktien auf 10000000 «76. 10 000 000 4, über die Stück- Stüdk- einteilung und die Begehung Begebung der Aktien unter Ausſchluß Aus\{luß des unmittel- baren geſeßlichen geſeglihen Bezugsrechts der Aktionäre. _ 2. WeitercEr5551tng : 2, Weitere Erhöhung des Grundkapttals durcb Schaffung bon Grundkapitals dur< Schaffung: von 250 Stück Vor- zu saktien zugsaktien über je 1000 .“, Be1<luß- , faFung 1000.4, Be)chluß- : fäfiitit über ihre Be ebung, Begebung, und zwar ebenfalls unter Ausfchluß Aus\{luß des geſeß- geſeßz- lichen Bezugsrechts. 3. Aenderung der Satzung, Wonaäo Sahßung, wonach das Stimmrecht Stimmreht der Vorzugsaktien be- ſchränkt {ränkt wird auf die Fälle der Be- ſeßung des Aufſi"<t8rats, Aufſichtsrats, der Aende- rung der Saßung Sagung und der Auflöjun Auflöſun der Geſellſchaft Gejellſchaft und _andererſeits fi erböbt lm Verbältnxs andererſeits ſi erhöht im Verhältnis des Betrages einer jeweiligen Kaprtalerbßbung Kapitalerhöhung zu dem Betrag des Grundkapitals von 9750000 .“. . . _- - 4. 9 750 000 M. n Bt , 4, Entgegennahme des Vertäots Berichts des Vor- ſtands mit den Bemerkungen des Auf- ficbtörats, _ fichtsrats, Bilanz mtt mit Gewinn- und Verluſt- rechnung. _ _ : \ 5. Verteilung des Rekngewmns Reingewinns mit Be- wiüigung willigung einer Vergütung an* an den Auffi tsmt. Auffixbtsrats. _ _ _ . : Auffichtörat. Aufſichtsrat 7. Ncuw bl Neuwahl des Auffi<törats Aufſichtsrats. wie die Stammaktionäre neben der neralverſammlung geſondert ab. . - Zur Stuttgart oder bei einem deutſchen Notar hinterlegt binterlegt haben und die erfolgte ertkolgte Hinter- legung ſpäteſtens bei Beginn der General- verjamm'lung nachweiſen, Ludwigsburg. den verſammlung nachweiſen. Ludwigsburg, ‘den 3. April 1923. [2999] verſammlung auf den 7. Mai er. cr. nach Hannover. Luijenſtr. Hannover, Luiſenſtr. Nr. 9. Tages- ſodann fodann Genehmigung der der| 4. 6. Enth tyng _des Vbrſtands Entlaſtung des Vorſtands. und des Bei det der Beſchlußfaſſung zu Ziff. 1, 2 und 3 ſtimmen die Vorzugsaktronare ſowohl wie die Stammaktionäre neben der Ge- Teilnabme Vorzugsaktionäre uge Cs Teilnahme an der Generalver- ſammlung ſind diejenigen Aknonäre "be- rechtigt, welche “ihre Aktien nicbt [vater Aktionäre be- rehtigt, wel<he ‘ihre Aftien nicht ſpäter als am dritten" dritten Tage 'vor ‘vor der (Her Ger eralver- bei" bei- dem Vorſtand Vorſtaud der ijell- Gejell- | ſpäteſtens an;,Tage am Tage vor der Generalver- Generalyer- ſammlun 4 ſchaft, bx? bet den Bankbäuſern Bankhäuſern Chr. feiffsr Pfeiffer | ſammlung dem Vorſfcz'nd dein Vorſtand vorzuzeigen. .A.-G. m "Stuttgart, A-G. in Stuttgart, Stuber & ,o. in Ber1in, Co. in} Berlin, den 5. Aprtl April 1923. Einladung zur ordentlichen General- ordnun : ordnung: 1. Jahresberiéht Jahresbericht des Vorſtands und Au xchtsrats, Aufſichtsrats, Vorlage der Bilanz mit Gewmn- Gewinn- - und Verluſtrechnung Verluſtre<ßnung für 1922. 1922, 2. Beſchluß über Entlaſtung des Vorſtands und _Aufſichtsrats Aufſichtsrats und Ver- teilung des Reingewinns. 3. Aufficbts- rgtswabl. Aufſichts- ratswahl. 4. Genehmigung der Grund- ſaée füge für die Feuerverſi<erung. 5. Feuerverſicherung. ‘9. Bericht- er tattung erſtattung über die letzte leßte Aktienausgabe. 7 - Die Aktien ſind ſpäteſtens am 4. Mai Mat vorzuzeigen in unſerm Büro, Ständehaus- ſtraYe Lahe 3, oder bei Ephraim Meyer & So 11 Sohn oder Niemack Niema> & Co., hier, oder der Norddeutſchen Bank in Hamburg oder der Dresdner Bank in Berlin. Hannover, den 6. Avril April 1923. Hannoverſche Jmmobilien-Geſellſchaft. JFmmobilien-Geſellſchaft. Der Auffi<tsrat. Auffichtsrat. Emil L. Meyer, Geb. Geh. Kommerzienrat. [2740] Zerbſter Räder- Näder- und Wagen-Fabrkk, _ _ Y_kt-Geſ., Wagen-Fabrik, \ _Akt.-Geſ., Zerbſt. _ Dl? Aktwnare Die Aktionäre unſerer Geſellſöbaft Geſellſchaft werden bxerduräy hierdur< zu der am Sonnabend, den 28. Avril April 1923, Nachmittags 36 3# Uhr, im Reſtaurant „Fürſt BiSnmrck“ Bismar>k“ zu Zerbſt ſtattfindenden erſten ordentlichen Ge- neralverſmnmlung neralverſammlung eingeladen. Tagesordnung : 1. 1, Bericht des Vorſtands und Prüfungs- bericht des Autſichtsrats Aufſichtsrats über das Ge- ſchäftsjahr 1922. _ ._ 2. 2391611119 : 2, Beſchluß über Genehmtgung Genehmigung der leanz Bilanz und der Gewinn- und Ver- luſtrechnung luſtrednung für das verfloffene verfloſſene Ge- ſcbättsjabr. 3. Beſckplußfaſſung \{<ä!tsjahr. 3, Beſchlußfaſſung über die Entlaſtung “des des Vorſtands und Aufſichtsrats. 4. Beſchlußfaſſung übxr über die Gewinn- verteilung und Feſtxeßnng Feſtſeßung der Divi- dende. 5. Aufſichtsratswabl. _ Aufſichtsratswahl. 6. Aenderung der Saßungen, Satzungen, betr. §§ $$ 12 und 18. _ _ . : j i 7. Genehmigung 'der abgeſéhloffenen Zeuerverſicherung. _ der abgeſchloſſenen eee e, : 8. rhöbung Erhöhung des Aktienkapitals. - _ Stimmberechti t_ [in_d na § _23 Stimmberechtigt ſind nah S 23 der Saßungeu Saßzßungenu nur tejemgen ktiemnhaber, diejenigen ftieninhaber, die Aktien oder einen mit _Angabe Angabe der Aktiennummern verſehenen Hmterle ungs- ſchein Hinterlegungs- hein der Reichsbank oder eines otars Notars bis zum 25, Up_ril 25. April 1923, Nach- mittags 6 Uhr, bet - bei R der Kaſſe der Zerbſter Rader- uud Wagen-Fabrik. Akt.-Geſ.. Räder- und Wagen-Fabrif, Akt.-Geſ., oder der Direction der DtSconto- Disconto - Geſell- ſéhaft, ZweigſteUc ſchaft, Zweigſtelle Zerbſt, _ _ hinterlegt haben und den Nachwets Nahhweis darüber in der Generalverſammlung durch dur<h Be- ſ<eini ung ſcheinigung führen. _ Zet |, Zerbſt, den 7. April 1923. Der Auffichtsxat. Aufſichtsrat. Friedr. Brerwutb. Bierwirth. [3021] Hafnia Aktiengeſellſchaft für Export und'Jmport. und Jmport. Gemäß § $ 8 der Saßungen Satzungen werden die Herten Herren Aktionäre unſerér Geſeüicbaft unſerer Geſellſchaft zu der auf Sonnabend, den 28. April d. J., Vormitta s J, Vormittags 11 Uhr, i_m Sitzungsſaal im Sißüngsſaal des FotelS-He ler,Verlin-(Chatlottenburg.Kant- ae a ler, Berlin-Charlottenburg, Kant- iraße 165, ſiattfindenden ſtattfindenden außerordentlichen Generalberſammlung Generalverſammlung eingeladen. * . TageSordnung : Tagesordnung : 1. SFZungsändemng: § d Ag dia 1 8 3 Abſ. 1, be- tre end treffend Nennwert der Aktien. „_ 2. Beſchlußfaffung j 9, Beſchlußfaſſung über Erhöhung des Grundkapitals. 3. Betcblußfa ung Be|\chlußfaſſung über Ausſchlxxß Ausſchluß des eſeßlichen ezugSrecbts der'Akttbnäre. Feſtfeßung eſeblichen Bezugsrechts der AuGgabekurſe Aktionäre. Feſtiegung der Ausgabekurſe ſowie der ſonſtigen Bedingungen der Aktien- auSgabe ausgabe und Ermächti ung bed des Vor- ſtands, die zur Ausfüßtjmg Ausführung erforder- lichen Vereinbarungen namens ‘namens der Getellſcbaft Gejellſchaft zu treffen. Beſ<1ußfaffungbetreffs Beſchlußfaſſung betreffs der Ueber- nahme der' Handelßgeſellſckyaſt der Handelégeſellſchaft Hafnia m. b. ., H., Berlin, "und und der Handels- Yzſeuſ A aft Hafnia Hatnia m. b.H.,'Hamburg. b. H,, Hamburg, 5. ablen Wahlen zum Auffichtsrat. Aufſichtsrat. Zur Teilnahme an der Generalver- ſammlung ſind nach F 8_Abſ. “ nah ô 8 Abf. 4 _der der Satzungen diejenigen A tionare berecbttgt, welche Aftionäre berechtigt, welde ihre Aktien bezw. Interimsſcbeine 'ſpäteſteys Interimsſcheine ſpäteſtens 2 Tage vor der Generalver- ſammlimg _ _ fanimlüng ſellſd oder Hamburg oder bei emem deut1<en einem deutichen Notar verſammlunÜ "zur Empfangnqhme r zur Empfangnahme einer laut § $ 8 bſ. Abſ. 4 der Sqßungen a_usge_- Satzungen ausge- ſtellten 'Hinterlegungsbeſchenzigun __ bmter- Hinterlegungsbeſcheinigung hinter- legt baden. haben. Die Hmterlegungsſ eme find Hafnia Aktie_ngeſellſ<aft Hinterlegungs\ceine ſind Hatnia Aktiengeſellſhaft für Export und Import. _ _ / Der Vorfißende Vorſigende des Aufſtcbtsrais: Aufſichtsrats: Dr. Manfred Heckſcher. . Hekſcher. ; Der Vorſtand. [30001 Dampfſägc- [3000] Dampfſäge- und Ueberlandwerk Hofheim ſchaft Werden werden hiermit zu einer am 4. Mai 1923, Amtszimmer ?. Kohler. Stungart. L: Kohler, Stuttgart, Königſtr. 35, neralverſammlung eingeladen. ' Ver1a1nm1ung gemäßlké eingeladen, ‘} Verjammlung gema e 11 des Geſell- 16 Gefell- ie bei der Geſellſchaft in Be'rlin Berlin } . bis nach nah Abhaltung der General- _ Aktiengeſeüſcbaft byrm. | Aktiengeſellſchaft vorm. Gg. Schenkel. Schenkel, Hofheim, Ufr. Dte Die Herren Aktionäre unſerer Geſell: Gefell- 11 Uhr Vormittags. Vormittags, im des Herrn Notar attfindenden außerordentlichen Ge: Ta esordnung: Ge- Tagesordnung: 1. Beſchlußfa ung Beſchlußfaſſung über die Erhöhung des Grundkapitals um bis zu .“ G 10.000 000 neue Stammaktien unter Ausſ<lnß_ Eu des geſeylichen geſetzlichen Be- zugsrechts zugsre<hts der “ ktionäre. Aktionäre. Feſtlegung der Einzelheiten dieſer Erhöhung nnd Beſéblußfaſſung und Beſchlußfaſſung über dte Begehung die Begebung der Aktien. 2. Beſchlußfaſſung 2, Beſchlußtaſſung über Erhöhung des 10fa<en 10fahen Stimmrechts auf 1516611135 Stimmrecht 15 faches Stimmre<ht der «16 1000000 Æ 1 000000 Vor- ugsaktien. ugs8aftien. 3. «ſondere Beſondere Beſchlußfaſſung der Vor- zugs- und Stammaktionäre über iffer 1 und _2 2 der Tagesordnung. 4. en Beſcblüßen Den Beſchlüſſen zu Nr. 1 und 2 _ent- ſpre<ende ent- ſprechende Aenderungen der Satzungen. Sagungen. Zur Teilnahme an der Gcneralberſamm- Generalverſamm- lung ſind diejenigen Aktionäre bereckotigt, berechtigt, die ſpäteſtens am dritten Tage vor der ſchafxsvertragcs ibre \chaſtsvertrages ihre n bet bei der Geſellſchaft oder bei der Bayeri1<en Bayeriſchen Disconto- 11. We ſel- u. Wechſel- bank, Depoſitenkaffe Depoſitenkaſſe Hofheim, . of- Hof- heim, Uſt., Ufr., oder bei der Württembergiſcben Württembergiſhen Bankanſtalt, Abt. der Württ. Vereinsbank, Stutt- gart, oder _ : bei der Württembergiſcben Landjvtrt- wirtſchaftsbank Württembergiſhen Landwirkt- wirtſ{haftsbank G. m. b. H., Stutt- gart, oder bei einem deutſchen deutſ<en Notar hinterlegt haben und in der Vexſammkung Verſammlung eine Betcbeinigung Be)cheinigung über dicſeHmterlegung dieſe Hinterlegung (Eintrittskarte) übergeben. kündigen fündigen wir hierdurch _ hierdur< l tilgten Tcil un1erer 410/11 k)vpotbekari1<en Teil un}erer 44 % hypothekariſchen Anleihe vom Jahre 1908 zur Rückzahlung Nückzahlung am 1. Oktober 1923. [2996] Hemelinger Aetien = Actien - Brauerei, Bremen. Auf Grund der Anleibebedingungen Anleihebedingungen den noch no< unge- Die Einlöſung der Anteilſcbsine Anteilſcheine erfolgt bei der Darmſtädter und Nationalbank, K. a. A._'in Bremen. A. in Bremen, gegen (Einlieferung dcr Anteckjcbeine Einlieferung der Anteil|<eine nebſt Bezugsſcbeinen Bezugsſcheinen und [611111017811 ni<t ſämtlichen nicht fällig geweſenen Zins- [(k)einen. {cheinen. Wir ſind bereit, die Anteilſcheine auf Wgnſch Wunſch der Inhaber auch au<h vor dem Rückzahlungstermine Rüekzahlungstermine zum Nennwert, Nennwerke zuzüglich 469/11 Stückzinſen. 449% Stückzinſen, einzulöſen. Bremen, den 4. Avril April 1923. Der Vorſtand. [2997] Hemelinger Actien = SHemelinger Actien- Brauerei, Bremen. Auf Grund der Anleibcbedingungen kündigen Anleihebedingungen fündigen wir Hierdurch hierdurch den noch no< unge- tilaten tilgten Teil unſerer 40/0 hypothekariſchen 49% hypothefariſchen Anleihe Vom vom Jahre 1891 zur 11111>zabl1mg Rückzahlung am 1. L. April 1924. 1924, Die Einlöſung der Anteilſcheine erfolgt bei der Bankfirma Carl F. Plump &Co., & Co, Bremen, gegen Eiylieſerung Einlieferung der Anteil- Anteils ſcheine nebſt V65u91<einen Bezugſcheinen und ſämtlichen nicbt nicht fällig gkweſenen Zinsſchcinen. geweſenen Zinsſcheinen. Wir [1110 find bereit, die Antéilſcbeine Anteilſcheine auf Wunſch der Inhaber auch ſchon vor dem Rückzahlungstermine Rüekzahlungstermine zum Nennwert, zuzüglich 40/9 Stückzinſen, 4% Stücfzinſen, einzulöſen. Bremen, den 4. Avril April 1923. Der Vorſtand. [3081] Hannoverſche! _ Hannoverſche Portland-Cementfabrik AkkWUgcſellſcbaft. Aktiengeſellſchaft. Berichtigung. _ In Ö Jn der zweiten Beilage _z_11m Deutjclxen zum Deutſcben Reichsanzeiger und Preußt1<ett_Staats- Preußiſchen Staats- anzeiger Nr. 76 vom 31. Mkarz März 1923 Seite 2 Spalte 4 muß es in der_Anzeth der Anzeige Hofheim, den 5. April 1923, Dampßäge: 1923. Dampf\äge- und Uebexlandwerk . ofbeim Uebezrlandwerk Hofheim A.-G. vorm. Gg. Schenke . Schenkel. [3149] Metallwerke . vormals J. Avers Aders Actien- geſelLſchaft Neuſiadt-Mazkdeburg. geſellſchaft Na aare Die Aktionäre unſerer Geſel! cbaft Geſellſchaft werden hierdurch hierdur< zu der Donnerstag, den 26 April 1). J., d. F, Nachmittags 5 b Uhr, im Francke- Fran>e- zimmer der Handelskammer a zu Magdeburg Eingang «>)wibbogen) ſtattfindenden Schwibbogen) ftattfindenden 9. ordentlichen HauptMrſammlung Hauptverſammlung er- gebenſt einge1aden. Tagesordnung: _ _ gebenſt. eingeladen. Tagesorduung: ; 1. Vorlegung des Geſckzäftsbertcbts ſowte Geſchäſtsberichts ſowie der Bilanz und der Gewinn- "und Veerrechmmg und Dec nog für das Geſchafts- ja r 22. _ _ 2. Beſchlußfaffung Geſchäfts- jahr 1922. 2, Beſchlußfaſſung über dn: die Verteilung des Reingewinns. Aufſiähwrats. Saßun sändernngen: In E Aufſichtsrats. Saßtzungsänderungen : Fn & 3 Abſ. 1 Erſoy rat“ durch Erſaß rat” dur< die ſchaft \{aft mit dem Auffickotsratsvorfißenden Aufſichtsratsvorſißenden und deſſen Stellvertreter". _ Stellvertreter“. : 10 erhält folgende Faffutxg: Faſſung: lle Urkunden und Er_klarupgen Erklärungen des Vorſtands ſind find für dre ana rechtsberbindlick), die Firma re<tsverbindli<h, wenn ſie mit der Firma unterzeiéhnet 11111) unterzeihnet und mit der Unterſchrift eines etpaß § gemäß $ 9 Abſ. 3 aUeinzeichnungsbere tigten alleinzeiGnungsberehtigten Vorſtands- eines Prokuriſten oder . bevollmächtigten vollzogen md. Ju § find. In $ 18 2 an Worte ,der „der einſtimmung mitdeſſen In § _22 mit deſſen Jn $ 22 Abſ. 2 Erſa „ſoweit „\oweit nicht durch das Beſtimmungen getroffen die Worte" „ find ' Sa olgenden Worte , ſind“ Say folgenden Wortlaut : treter geprüft und feſtgeſtellt“. 5. Verſchiedenes. verſammlung teilnehmen wollen, bank oder nytarielle Hinterle ungs1<ein notarielle Hinterlegungs\chein bis zum 25. Avril 1). I., .Der Aufficbtörat. Zwenkau b.Le-1pzi . “ - ** 06.9.6169» P-Frbgcdrch. 2%. April d. J. Der Aufſichtsrat. Zwenkau b. Leipzig. Gg. Fralavv. P. Foiedrih. Dex Vorſtand. Meiſeſ. Oppenheim. Jakob Micbaéſ. 3. Meiſel. Opvpenheim. Jakl'ob Michael. 3, Entlaſtung des Vorſtands und des der Worte Worte| 2. .in „in Gemeinſchaft mit dem Aufſichts- Worte n Geme late „in Gemein- mit'glieds mitglieds oder mit der _Unter1cbrift Unter)chrift von zwei Vorſtandsmitglwdern Vorſtandsmitgliedern oder aber eines Vorſtandsmxtglieds Vorſtandsmitglieds und (?andlungs- M Sa Stelle der Amßchtsrat“ dj_e Aunſichtsrat“ die Worte „der Aufſichtsratsvorfi ende tn Aufſichtsratsvorſitzende in Ueber- tellvertreter". tellvertreter“. der Worte eſeß andere durch ſoweit nicht ni<t zwingende ZLFVLWL etne Beſtimmungen entgegen- e en“ - Jn ? ehen“ Í In $ 26 Abſ. 2 erhält der 1eßte ' lebte „Beide wer en durch werden dur< den Vorfißenden Vorſizenden des Aufſichtérats Aufſichtsrats oder deſſen Steaver= Stellver- Die Wiionäre, Welche Aitionäre, wel<e an 'der der General- haben ihre Aktien, die Depotſcbeine Depotſcheine der Reichs- 1achmittags tachmittags 1 Uhr, bei ‘bei der Kaſſe der Geſeüſchaft Geſellſchaft oder bei dem Bankhaus Dinge1&C6., Dingel & Co., Magde- buxZé burg, zu hinterlegen. “ agdeburg-Neuſiadt, binterlegen. / Magdeburg-Neuſtadt, den 6. April 1923. Nr. 145419, Generalverſammlung dLr Gc- [eUſcba'it beireffend, r1<11g Heißen: der Ge- ſellichait betreffend, richtig heißen : Zeile 5 von oben: oben : 28. April 1923 an- ſtatt 1928 ans ſtaît 1922. _ : Zeile 26 Von 05711: von oben: 24. April 1923 an- ſtatt 1922. Die Generalvcrſammlung Generalverſammlung findet alſo ſtatt am 28. April 1923. 19283. Misburg, den 4. April 1923. Der Vorjtand Vorſtand der _ : Hannoverſchen Portland-Cetncntfabrtk Aktiengeſeüſcbaft, Portland-Cementfabrik Aktiengeſellſchaft. M. Kuhlemann. W. Henſcſ, Henſel. [3124] _ „ _ A Die Aktionäre 111116167 (15Sſcll1cbaft unſerer Geſellſchaft laden wir hiermit biermit zu der am 25. April 1923, Nachmittags Nachmiitags 5 Uhr. Uhr, im Börſen- ſaa1 ſaal des Städtiſchen Vieb- Vieh- und Schlacht- hofs in Dresden-A., Schlacbtbofring 7, Schlachthofring 7 ſtattfindenden 50. ordentlichen Haupt- Haupt: verſammlung ein. Tagesordnung Tagesorduung : 1. Znſtimmung Zuſtimmung zur Uebertragung von Namensaktien (Voxzugsaktiey). (Vorzugsaktien). - Vorlegung des Getcbäftsbertcbts Geſchäftsberichts und der Bilanz nebſt Gewinn- urxd und Verluſt- rechnung für das Geſchäftsjaßr Geſchäftsjahr 1922. . Beſchlußfaſſung über Genehmrgung Genehmigung der Jahresbilanz und Verteilung Verteiluug des Reingewinns. 4.„Entlaſtuug 4. Entlaſtung des Auffichtsrats Aufſichtsrats und des Vorſtands. _ i 5. Wahlen zum Aufficbtßrat. Aufſichtsrat. Der Geſchäftsbericht des; des Vorſtands ncbſk Vermögensübxrficbt, Gewinn: nebſ Vermögensüberſicht, Gewinn- und Verluſt- rechnung re<nung und der Bericht des AuffiZHtSrats Aufſichtsrats über dieſe Vorlagen lie en liegen zur Emſicbr- nabme Einſicht- nahme in unſerer Geſcbäßtsſtelle, Geſchäftsſtelle, Dresden, OſtraaUee Oſtraallee 9, aus. _ ' „ s i Die Ausübung des Stmnnrcäyts Stimmrechts iſt davon abhängig, da[; _ daß j a) die Aktionäre von Namensyktten Namensaktien (Vorzugsaktien) fich \ih als die i_m Akttenhucb im Aktienbuch verzeichneten Aktionäre auSweUen auëweilen oder ihre ibre Vertreterbefugnis namens eines _andcreu anderen Aktionärs von NamenSakticn na<wc1ſ cn Namensaktien nachweiſen und b) M die Aktionäre von vou Stammaktien 10323 E Aktien bis ſpäteſtens am 23. April 1 - ï C bei uns it Dreöden. _ in Dresden, bei unſerer Niederlaſſung m Bautzen. in Bauten, bei der Niederlaſſung der Sächſiſchen Staatsbank in Leipzi Leipzig oder bei der Bank für Hanke Handel und Vcrkebe Aktienaeſellſcbaft m Chemniß _ Verkehr Aktiengeſellſchaft in Chemnitz egen eine Empfan sbeſcbemlguyg, dre Empfangsbeſcheinigung, die als usweis für die eilnabmc gtlt, hinter- Teilnahme gilt, binter- legen oder die Vcſcbxinigung Beſcheinigung über 6112 bei die bet einem deutſchen Notar erfolgte Hmtev- 1egun Hinter- legung ſpäteſtens am 23. April 1923 bei bet e | uns e_nreicben. Dreöden. einreichen. Dresden, den 29. März 1923. Dressur Handelsbquk Aktiengeſellſehaft. Dresdner Handelsbank Aktiengeſellſchaft. Der A11ffi<tsrat._ Aufſichtsrat. Obermeiſter Guſtav Wtyſcbel. * Wißſchel, } Der Vorſtand. R. M. Wagner. W -- „. /„ o _ S2