OCR diff 032-8992/139

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/032-8992/0139.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/032-8992/0139.hocr

"' ' "' "" " er " ' ' ' "d'" ' “ 'n n.- - ammſuug 'Die] L Un Giales ceueicors M t ‘den E in n.-Verſammkung Die Mitglieder des Yer 1<eru n-ster ‘Per icherun hglvev: on der J) eEdne Dresdner B 6) Erwe bs. bald hS- halb vier Wochen anzubringen iſ!, cm > beruft. Ge Ver! " x; ' t- ift, an den beruf. z. Gen.-Verſ f B ivat - Bank Aktianeſeüſcha'x'" AktiengeſellſG: Eiſenbahnen und lein- Klein- | und PriVaO_ thank Aktie ſl] k. klage 9,23 D tbank Afti: ſell t, iílage 923. bandes Deutſcher _ Wem E verein auf Deutſchen rien nqee ſchaft ſt -cse M' iſter zuläiſm- "" "' ["U'L'T'Z'ab'l | Deutlen Orien ngeſellihaft 1 -Be Miniſter zulä|ſig. is lo 1 ebl e. neuen Ge: Ge- | bahnen zu Berlin (W'Téex'rnßi'esjäbügkn un') "" E und der Firma A' [F dn e_1mann ""' A. É den R nt ral-H andersregi er us. 'on "'s H,..H... 198“ x88§7§§?8$"“s „„...... A8“ GMIMWW-mm-L-no “* “388888888“... “FW, . Erſt 0 e ral-$H andelS8regi ET [8 [B o eg Mt E L : Co. |orrenttiden Hauptverſammlung auf ifi der Antrag geftellt : Slamnattin t [f Erſte Ze en Staatsanze ge StaatsSanzeige Y nde: ' T omm 4 Tromm & m 97 1923 Na<= ßiſ Co. jor 1923, Na<<- Bij und WWW“ '"G'É'M WWW" YFZJH'Ü'ÉIZ'?“ 888; 88.8888 ... 88.288? et! en ReichSanzeige'r Wirtſcha VBerktein able Tee (E et T Eda 02e Mee | “mien Werſe engefetgel eutſchen Reichsanzeiger und Breu Preu 1923 no 0 en. lin. W W" " mv " “ lin, am Wilhelmplag, je .“ 4 1000, t t tutenändetungetiwekdeu bo'. "' n' É tatutenänderungen werden hot” ÊT zu den “**-““__- 1g_e E ———— ge en MZ'Z'ZFYFUFZYZZ YWZFL'HYJYZZ"PZT'Z'e'hu"<eoe2'7euZ'7F:lfi'1M$e"'u' “"'““me Ta-sto'dmanſÖl H und ::ZHZF'MHMN' "' "': hieſigen B"" ""' Berlin' Dienstag" 10 Ap________________________.„____._________________ Handels"- 5 SÜW ". 1 ' d O S Ae E S C Sa adcaias Betedttat an Mim. e N L A Lam veri W:Uae Gieſigen Bèrſ n _BVerlin, Dienstag, 10. R ——— Handels-, 5. Güters \ L t det am f U ' Avr" _ _ M IWW“ unge" . DLL'IZÜÉÜYK' 'IMÉ'YÖT'K' NYFY "WkYZHZÉj ' : April s E A E I I I E 3. Gebrauchsmuſter, ungen | ntralbiro Ruſ v. 4 Generalveriamm: lung S L1H) genehmi b r 1923. Déeß'xé'ä"'87§odex'uScla'qun§;Jx* ' GewJab'IY-e'l'n" VXZ'L'Üechnung "" da. ZURQMMF'ÜÜ Die biesiäbrige ordentliche General, L Sehreodecint Berkuftrechnung für das Zulafuneoltelle an der Yſe Böce zu Bern“ ) r. Berlin, p (l. 83. “““-„-___..«ß- “"““-"W“"- üm [ Eintragung “. vou WYM'ZT JUWKI- : S O I T E S E G R ide L Gail 6 ls Vatentanwälten, L Vatente, S e und 12. > leik' mt. FahrplanbeftuUWakv _ e rua :: Wa] kek!!! ro ; 78 8" 888888. «- 88. 88W “"D“ M'» 8888“ ZMYZNHmz-HM? H88; . 888888898888 HH ***-8 KW - HH. Inm- «“NDR-.... " *" “& „“...-,...,ZW. ***",„MZL; 882.8«2. »"; „.... ... Tue- die Tarif: uud Fahrvlanbefkanntmac< \ ebrua 1t efanntmach 8eintragsro i E fdr: Sehe dr: % Balivaner| * a . _; er n - Her Willi des Jpneen (penſ vera m Entlaſtung ‘bes Vorfiands und Auf ment L Bere P Cent Bas T hein. d. Meuſerreglſer 16: R A Be t T i ahm., d erſrift. en - , . f j Straße 12' "'TÜ'Z'e'Z't'YF'L'UI 121 i 6s 7m ati Der MYM?“ 'f'i'i'l'? __LLZWZYſtbaſt' (YZF? mizifter für E Saal 1 des JeiLerYlebeTépeWßngés: DLÖIZJYLtsbniÜt ſo_xvieÖder Abiikbluß [ZIL d_e___r ZYXZ BM' ""'“ "' ')“ __.__e____?__e:ee:uk* WW er r Selle es, e Der Geſchäftsbericht ſówie der Abſéluß B det Deutſchen Bank, hier, iſt der hi s hnen f P E L L a ent <e Rei<. ' eut che Reich. | Domänen un 0 Köthener tra e und Fo Kötbener Straße des bſt kajnn- | nebſt Gewinn- und Verlu tre nung lege Verluſtre<nung liege Antrag 3 e - 1 Nequ'M " VMM" äſtsjabr J A: (Ungerſöbriſt) orvnimg: geſte ' D Dea d E cat I. A. : (Unterſchrift. ) ordnung: Wahl 79" M"“"M' "“ ftsl kal, der Mitglieder des | ne ftélofal, Berlin U87. NW. 7, Neue .“ 63000000 | “463 000 000 neue Stammaktisn de, - an e Stammaktien dey -=JIanDe reg iich- ""Der Bezug?- lich. — Der Bezugs 2. Beri<t ü d ab elauf __Geſcb De Bericht û. d. abgelauf. ¿Seis Der Miniſter für Handel Händel und Vorſtands Vorſtands, des Ausſ<uffes Ausſchuſſes und der Revi- | im Geſch- o__- ____ EinfiÖt aus N. Stock E wu zur Einſt aus. R. Sto> & Co., Spiralbohrer? ©Co., Spiralbohrer. entr D eutſche Deutſche Reich erſcheint in der Neu:! täa __ preis für Regel täg S Vreis üs den _ z_ eſjangung | 3. Beſtätigung d. Abtes') jlanz Jahresbilanz. r Gene r.be <ſ<t der Kaſſenverwaltuna Wilbeimſ laß? 923 k eng- Gewerbe. <ſiht der Kaſſenverwaltung | Wilhelmſtraße 993. kzeugu- und Maſchinen: ſter WLW k > 300,“ - Anteil! _ Maſchinen, iſter Bros koſten 300 4. Yerſchiedenes- .A.: — Anzeig 4, Bei A. : (Unterſchrift.) ſoren Y (?Ft'laſt'upg foren e Entlaſtung. Bericht des Vor- erlin._ Berlin, den 9. A'I'Ä'u'fſ'IÖLSrats desVer- JexkzumngeſeUſ-“haft. Berlin. 2 Aufſichtörats des Ver- fabrif ttiengeſelſc<aft Verlin- kann M an, PWFW *m Betük preis WU monatlich WM.“ dur alle Poſtanſtalten, in Berlin vééta ‘beträct Sentral-Han Patdergreainer Einzelne Mammern 9“ _ Tes oft | Der Vorſiand. Vorſtand, Der MinIiſter Miniſter für Volkswohlfahrt- "j'c'Fjds' Volkswohlfahrt. ſtands über die inneren AxFelegeth?! __HHr VFYFYÉZDMWU Nrartaganbeiten Der R Deutier Eiſenbahnen Marienfeldt- Marienfelde, Nr. 63 Y'QZ'M DWZ?“ iſta_fär 001—81 009 L eini iſter für das WWW St MWM UWMÜU' Dantine Den und St. R an D 48, Wilhelm- Raum einer hgeſvaltenen Einbeitszeile d geſpaltenen Einheitszeile 1400 . J W" (Un'er'cbr'ſt) ; J. A. : (Unter}hrift.) der GEſLU'Uſt Fe"""""" s_yom______c;_- ' ye'K'Ü'Öinbabnen Geſellſchaft. Feſtſezung Tien Étatg b d Kleinbahnen zu BerlinWerßcberunas- „&.-41000 anin: Berlin (Verſicherungs-] ¿y je .# 1000 und Nr. 81 1-90000 „5591er amb' „> die GeWW'kd“ 838, 836 001—90 009 Das De Ley ur< die Geſäftsftelle des 83B, 83C und 831) aUSgegeben. _ 304 83D ausgegeben. ; 304] Nachtrag zum Statut ilk) 71 M f IIb 7Î M. f. L. i d tand und Ausſtbu vorbereike "' "" Ausſchu vorbereite G En f Gegenſeitigkett)' Gegenſeitigkeit): zu je .“ 5000- Sk'bſ' werde:: WWW ÜUIWW _ ;" ' ' D' “F) G?TRWFv'e'r YZYTL „4 5000, Selbſt werden. E E E o Q heute die ITrn. 83A, 9 ; S e cnoflenkdetteve iaieae der W- 'Il'c's'r'deru_nng-k_s__§r _ <_ MMJYLZ'UM "'"' " 'k'1'1'4n Thaddeu- dum___!_5_ötienbande1 M E E Aenderung s id, der KÜS?" Börſe .32, mogen ____ att e E Es von Thadden. pee DEaE an der bieſigen Bèrſe F /33, bezogen E regiſter für das Deniſe!" Reick)“ Deutſche Reich“ werden in b ei bei der WMWſtMe angegangen ſein' "" * 19 cm) __-'__--x- e ------ uzu en _L/„F“ Geſchäftsſtelle eingegangen ſein. “E 4 ie Geno E e W“ ——— uzulafien — entral-Handels term , x' that E t hat am 20. Oktober Oftober 1359 42. M. f. H. u- G- * 78415311929- Vom „: Einrückungs _ _ , "9"'"'""""""M"1""9Z'§M('8'1""s'_k$"2" ZMF FJ 17388/23 Mf. u. G. s 7. Apäil 1923. Bom m ESinrüctungs : E Tan ergem E: Statuts r F IV 388/23 M. f. V. [3857] __ ______ __Tüer ___ __ ö [3647'Kwnken- unv____s_«_tex_?_e_k:_ſ§_e_s __ ___YFMSM_ ä„____1_e__x____Börſ« S E E, E und. ¡Sterberaſe f as otte ari det Börſe zu BHM "_ Berlin, E Befriſtete Anzeigen müſſen drei Tage vor de ______ _____________ S_____ HN __ __ __ L Gi cal per Kaufmann Hermann Dab.ns- _ 19.'Mrz Dahms, | 19. März m "__"_"""""“" rkse a “' :s: u ' E E rk8geſellſcha e iungsgehilfen / de et Atona, . __ "';"u'" D'"""' ""'" S' "" "' V"""""'1"c'32'3.B'FFUMM'WſtMſY'eZerlZejr-Fécks. "" Yk? "'K'UFNY'FY' 17“ er Altona, ſ G fr E Se Ege De Avril 1993. “ „Gewertichaften ſea der Berguerſs- des Bres! lan, gegründet E [3879] Bekanutma ich:!!! Bekanntma ichung im Reichs- und Staatsanzeiger MÜFTÉYFMÜMYF'É'FRYPZ' "WZTR'K'Y'F'L Prüfungberie der beſtelien Reviſoren | Nr d R Schaumann > & dex ZFU'FYMHYW ": "'wx'd't'; " ,...,...H «***-88 88848“: «8848 8«""-"* ?WHYZ. („,... 188,- «8888 8.88 8.8 * ***" ““H““HZW....8.. .2...,„....„ „,...,-HH.- "88 888 «'I... “WW" 8 “8888. 83.828882 “"I 98"? "WZ"? 'ZF'YHWYT'“ . . § 6 m „ «& | 8. der Kaufmann Johann p» fweden, ; “(Vie fentergngen ſind fett gedeut) | Een, den be Mil 18 pelelaft Tee t b Que den Ge navend e i nta | e a L Eci Daten But grrím Zentral-HandelSregiſier beſtimmten Druckaufträge müſſen N Lie entciatnns iven Gn i: E E Se: | 9. ker Reufmam Göſa Zbeodot 4 $6 Doi Gerſtein. werkſ mm werkſchaiten Trier !“ . “ ſts- :>va I— inſchafts- | Abends 7 Uhr, Haupnm'ſamm su "Chemniß- AU ex'neinD'en Hauptverſamm zu Vre Chemnitz, All eincinen Deutſchen j, im ZMU'" “ den: > Zentral-Ha denz es muß “Us 'M'Y'mzzg aus | genommen Jo s staldowski, dieim > nkter ftung über- IWW" "' UMF- tdie s. Oswaldowski, | die im chränkter Haftung iber Jeanſſon in g t die Altonaer 8“. 2 M Der „Vorſtand Vorſtand be ie'bt aus Mö" e' > (Weſt.) tebt T zwölf Per ic (Weſtf.) abgeſchloſſenen Gmunjchßier Jacreinihets in Bresiau, Schubbkük'e 50/5" XW.“ Uke Chemnitz, d druärei! Bre8s1au, Schuhbrü>e 50/51. pa iliale Chemniy, D dru>reif eingereicht wer Sperr Sperr- t loſchen, „erloſchen. ſellſchaft mit be' "' beſchrä Von den Gründern rms [aur .. - denſtalt F ae " .. . ring ie 1} a e dit-Anſtalt Filiale er “ftig völlig [>: ſche Worte durch A Uma: Altona: Die F1rm_a iſ] Firma iſt er n und hier gelöſt tifabrikG m, b H [bre [MM und Au'sfubrun werktags ""e" ""T-111 TageSordnUUI' gelöſcht ttfabrik G m. b. H. ihre Tonen. Und Ausführun evertrags laden m I Tagesordnung : fer _ und Nationalbank' Kom- " [bft aucb erü<tli< ſeln. ive Nationalbank “Kom, Mi lbſt auch erſichtlich fein, we i 28 28. Mär ""'?ka R Carl aus Knudſen SMA“ [» Paus Knudfen | Speiſefe ber 1922 vorhandene" vorhandenen Ziffer U. v IT. die Herren werken Gewerken von Trier ktm! ttung des Verwaltungsbericbts Darmſtäder _ Nipteu Verwaltungsberihts | Darmſtädter unuſkripten ſe neu.- Schrift“ tung * 411923 5 Brückner: 13 561 Haſ- BUMM ſlen. — Schriftleitung « L 9 Brücetuer- B 561. Haf= | Bilanz vom 1 Mio er M „ _ __ darunter 1. Oktober Mas : ¿— babiuitée mit :e die 1. Erſa 8 Erſtattung d t ſenſ<aft itgeſellſhaft auf Aktien iliale uu Filiale anu oben werden ſo _ 4 2066 lire _ , ._ A 2068. Alfre / t mit beſ ränkter W M WM" 0 derE V'orZ'Z'Z'r'iFn'1'4'51"d"'ſ'-"1'1"'("3'te11ve_rtrele_r - beſchränkter ballagen, Waren, Ma deri N eater i & Stellvertreier — 7) Niederlaſſung Tc- quWsMiäerYmJFZ'TÄ-er" W" 'N'-" 'A'?" 'ZYFYT'YU'YUYZKNT ML"?" 'F'MDÉYer-BZZZ Pr'i'i'OT't' ' "'dreſx'i'cf't'sef't'edllrI'TY'Leeé'i'LethmutWormns X. ggr or peame e ermbkr cbtanig 6 Gewerken a4 Vo fand und den Auffichtsrat. Chemniy, E aae Prin T eis Lee @rvaitearians für I'“ YYYYHZT WZZW, a A ies waiflab, Altona: Die Firma iſt er ZQTUYÉUYKM ___ÖaZTZZTLaZUYL ZZHYYTÜLF Y_Y_?É' ___Y _???ÉÜWF iy M Joe terun r digiaen Juven e. Heren Wert auf . ige ? 1 ſind "9" "“ GW M'“'""""""-'H'Z'hi'e"1" " M'“ 2- «"NRW "' VMM" "" (""'rma x'e'ß' xeaſcbaft Chemnitz tgeſeßt i find non Der O N EEK a s E * Tf ORLE m MO) EIMEN a ſellſchaft Chemniß und der ' "' b Wund Geſ ber beruhenden Unrichtigkeiten ""'" """ "'-N 4 2333 Ernſt Gebt Mo“ ""W "1923'b ab geſtb ſkbloffen oder Unvo H-R. A 2333. Eruſt Sedt Altona. | Ali2ua ‘1923 abgeſchloſſen. Sind 5900090 “8" hält | 5 900 000 4 "d erbélt als Entgelt für volk Für eine ſe<sjäbnx1_e ““GNU“ "' tsanwaltewejn ' Aufſichtsrats. B“" ("1 fiſchen voll für cine ſecöjährige A ¿u tsanwaälten... Autſichtsrats. Don ächſiſchen Bank zu Dreßden Auftragge er "'") Dresden Wh, Auftraggeber „D haber ift if Ernſt Sedt, Kaufmann. Kaufmann, | 20. IMM" Wfübrer beſielit, Januar tsführer beſtellt, ſo iſt ſ<aft ift | ſchaft ein un und er ___W __ ___m Nennwerk- _ Sie on :Die Tagesordnun 1:0utet 3 N wabl Die Tagesordnung lautet : 3. Neuwahl für die ausſcheidenden Mü- iliale Mit- | Filiale der _ I k Film! ikrivks ab._ “" BWM Sä Bank Filial ifrivts ab. “D S mehrere «[ f Geſchäf die Ge- aezabkt emckoteie ? _ "biken | gezahlt erachtete e | ählten Vorſtands- " Jen ts V Beri 16 des AuMis- ?" Aufſichts- En d des Auf- wickau, dn“ "" ' widau, dner Van e ¿ Manu . form. s tona. von i nen berecbiißk 5900000 H4- * 111i'i'1'kj'xdcxx'nſokl'e'1' KY“ ihnen berechtigt, 5 900 000 4. ' e Mongg Ms Aer der J'beémp'JZ'r'c'k' falen bura [3834] RechtsanwaltDr. Hö er iß beute l-Vorlalx'xdder Nechtsanwalt Dr. Höxter iſt heute E des DKW ?“ BFL; FFQTLQF'JeYÉYSUUTUd Direktion Lee Vero ſubierats_ ite, FS 17 und 23 der "w'Z'a'c'Éuß-„Cojemme?:éanéUZaY'in'er'Y; Vo den Grund?!!! bn, ___ _da____4 ge- HBN Z d'r'tW-ß YWYYMFSYZZ LMU" ""Z'x'n e'1'1's ?Z'Z'e'i' 'BYTWYÜJFDM W" 'K'LULAÖ'KH'YFFZY' Kalmar """ fünf "ZHYZ'W' W'ß " "' L Ge b die je qu 4 ge-| H.-R. B E Ebenila Aeu llcaf allein zu vertreten. E E von erſten Äufſichtzcat fiſden: L, p R E R gas in Z' É Liſte der bei dem 'e"""' Larzd- w'r'sge'e'x'chafe'xxeT'É'eſths'iak biefigen Land- T Geiltntiel der Sa auntz Sagun 2 der Saßung)' RKMalbaUk mmandUYZ'WÜ't ."" ter] me'e' GURU WWF D'H' “VYXUUSMHLadenftlW- Det Sekbixxn'xäeer- und Kommi ions fcbäfxe? ""'a nar_______U____ (T's VNWM'“ ""'"" "" Öff'er ?! „M gericht 88218778“ NHMW“ "" m'?“H “" G „ ' “"'F'ZZHZFH' Ye'ioom Aufſichtsrat Aktien 8.0.11: ZÜÉa'Éeinen WFM )HLUDÄZW * „H„ “>: («&.-M"" YFM "" ""' um:, Yeni ftsvertraa it 011128 _Iu_n_t_ «H'. allet 2:4 M&FMMY I'M » 'Mbert Eberba_r!;___S<1_-„l_z__iz;_ZYbW Sagzung): Nationalbank E Rai auf ler, grunde Geneſſenf i Firma | ſcha 2E. ft, Stellingen-Langenfelde. Dar Schiffeurtler, und Kommiſſions halten L Fa Klb als Vorſibender, A führten | 8eridt zugelaffenen Rehtsanwälte ein- m T9. A Anträge (6 27 der vom Aufſuhtorat | Att “(iliale Swidan (Sa) Vercins j Handelsre von ibe beiriebene Bank Le P. No» aller Art. D Sr, E + Are Le Pl d a r W „ OkWr _ r “ IHK 82 8881888 "'-'*'ZMÄ'HMITMZZFTU «3 * “***-'" »“,8 8.888.» 8888. 8888888. Z.». .... H. ,),„H H...... .. . «7 ...... 42 Y„„W'“ „8. "8 8 88 8788882, .....19888 «“““-328 8888888 «*» «MFH. 88888- 5 r ' s T ten « Oktober L T # ui, Gren fai der, Spaten Fur am Mas, den & Mett 1923. | 9, Ll f de Bilan und der 1E] Don S Ca R C R L U L anbeloregiſler & 247 trugen | vom 1, Dezember 102 mit evi Cte A 1B g 0, Män 1922 bes Kaufleute Harald, Maga in Bambus | Pernam Diek in Paar, T i Die ? :* e nd Johann Uri 4_ rmann Hinri 4. Hermann ter "' * ' "MÜ "" Vo""'"""'""'""' angelL-ZrJdß in : muß ein Vorſtandbmitglied Vorſtands: Der W auf?“? Ge'chä'w'ab'W'Gx' "I'm» ändenzn U MO aufene Pelchattant dax D. edern. LC1O, gen zur Genehmig ung §12 MÜU'IW 80/3 Bes “ 8 12 Ee E 8 9% Anleihe der Stadt I'bxn'ngF Firmadk'xo WW" "' des aus H der i t xmd F irma Jo Herrmann in | des Gas bs iht und das >? ihr | ändert. Vo WW Vorſtand aus mehreren Pec- U Per- | u d Skk1k Schénk in Altona ' mZ'g'F'JYF'Éx-KÄLJÉZ "'F'J YF "':Wtsanwaſtxsr Altona. | mitglieder Arbeitnehmer „eines De] Methivanvält De, Max ?_ak'LeYt“ „'e'; YYÖLÉYYY'ZY'WJ '*'??be „ ",s Z'§"e1'3'Zik? Ö'T" _§_'_"1'5' ""'iifZJ; "“_J'FZZYF'ZLZJZWHÖ'Y Hä?): " .'JZZ'i'Zaldßd Rohſ ei'ſ'c'k'ui'r'i MeM'xL «Y:. «710 (INKU * 'H; ſon_en "'de": ___" MrſWm «: "'Nicbm'i ÜURWUÜGKYUÜYY UFZ?" m'ZjYYnAnYFU'ZuckZ' &; teiligten ſein, es ſet demt- "Wähl; Gaberer in E auf Be- er E C 13 Ziffer 1, L C1 1 Std Es U d la ilibald Rohf reti Allenſtein pchôrioe, E (Grub von ſonen beſeht ¿eh Vorſlanktaciiglicde| Mit A ccilans im S vereiien Schriften fan E a Bais L | Offenburg wurde DZM "' ' '!f'ſ en 70qu lemde : a0nie- J bie laſſenen | {luß des An WW" "“ "'1 HFL 16 §16-§1§6"Z “* 7, “' ' 48:13 Nr 3001-1100): ">- niſi ““" Band!] Blatt 51)!" * """ H1 ““Zum Aufſichtörats der 1 e 16, 5 n Se U L Ak T Zuhſtabe B Nr. 3001—11 000 j m n iſt. Rai fi ein. Als Enbeli | allein” welches bien vom Ruff Mat WWW'M “Henn,. ke „HWY 8 Aufſichtörat | maciatgen bee iden, eTOeE Gugerc E t, von dem den ſtimmig andere Perſonen se [___m Landgi'kikh' Perſoueun ge beim Landgericht Offenburg was am?: zuge G e am Freitag, .; den 27. Aprildes Ge: >29, 2x, iffer'ff 4,er B = G d, 2e, 2f, ier 4 L Ziffer __ BUY 5100 Bu <ſ1abe () N, 1100'1' Alimſiein- i Bul 009, Buchſtabe C Nr. 11 00 e in den 5 6. März 1923. MW 1923, neue Geſ ein. N[s_En_§gext ___-:MM ebes Als Gntgelt E b ches Hamburger CFML 1923 Gorreivan 1993. bei _dem___ MZ'F'LUUÜ' MWM “Reviſoren werden- R__e_<t278anwälte KUMWW Offen "“ Mittags 12 Ubr- "" S““ “ ; ___ff__2 on d ericht der beſtellten Reviſoren werden. En Lie -- Eingelregen, DAR Nr En E T ae M Sh Züfer 10 und 168 Abſchn' *“ $ 16b ÄAbſchni as u .“ 5000 4 5000, Buchſtabe ]) Amdöaericbk tdée fineſcbait > " Borſtaadomit Wem É-E I Schock Pkü'u'" " MHandelsk D Amtsgericht. t die Genoſſenſchaft in Liqui- Vorſtandsmitgliedern P. E. J. Scho, EuBſangier ver Hanbelsf ammer in Mon; Ztffer RT- NDR?“ 1923. Altona Ziffer ICL, 27. Miârz 1923, Der LandgkkjÖts' ſenſchafts aufe“ Landgerichts- ſellſchafts auſes „Concordia " n F "l wochenbilfe; ili wodhenhilfe; bis ILM . .“ 3000 b'kerfur W W 31000 Î M &' nſZÉtüch, HM'R & 3000 bierfür e gaît und 606 E inſcaftlich, H.-R. A 2243. Die au<b€l 9 analen 31001-h10003n [2821]an Namen >" ode'r'W e mserngemei dit eſegſ<aft,EA1tona: E' K «nommen Mrd?"- au< bei 9, amilien 31 001—51 000 zu (2821) | dation Namensaktien E ellvertreiern gemei ditgeſellſchaft, V iièona: Einſicht genommen werden. Alle zwei Inkſ? We'den“ "“ “'e' praidenk. __ a cui ſti-)- “"NRW" 5 Jahre ſcheiden, das erſte | d präſident. E agen (Weſtf.), Concordiaftrafie b) Antrag des Vorſkands "' Vorſtands: Nr. Notiz an der m. llsoxeo- dee ld, Hessen. aktien ffn vollgezasli ..:-mut glied ae- Komma" jdem für vollgezahlt andsmitglied ge- | Komman t dem 31. De- "* 51 x :>, | Sin Amtsgericht, Abt. 6 Pia! drei und K'e'rs EZZZF'L'Y "J'É [38522] Fatto S'Mm'e'e'b'k'?) "'Fn "('§'5Jerken- enderun von 5 6. Bi O E Sewhiten ‘Vor cim fiatt See E M s s pon $ 2 Z'ffY ' l_er 0É'F'euu'x'i'z'xr'eu'nd ZWEI??? B5"? zuzulaſſen Ei'i'i'raa ler Gab, Y 10 0| Ebemuier und Zwidkauer Börſe zuzulaſſen, fintrog um Hm UWMoffemWZmr-wer habet m'Öe UYKÉYFFYUYYWW KommanT-i ell_ſ__ “Fixx'ion Han “ei v gr Baye Werd boi aber v A, einem Preburiſien Kommandi g Tien, treten. KKMM W [2823] YZ'É'FÜZ'É'“ “"'" ?"" 1"'""'" I'? "' ""? ff'Z'en MWM'T'Y' WWI??? dx'e'i'wÖeFerkſÖaftenÜYse“ J'X 4 § 1'2ffe'if'er' "' i'ffer's Chemnitz Altona, gern vate 198231 ſtandsmitglieder aus fammlung neu | SSubuee een Mig ſ M Made cer dee ven Gewerkſchaften einge. Sihe L & 612 Ziffer 1 5 12 Mifer 6, | Chemniy und Zwickau, den!) «:D-' "'Tmaſcbax't ?. erfelv: den d. Au irie chaft in Miel: Der W "'?wi KMNUÉ “W"" ""“ . ___Durck- WWWFÖÜW'XÉ'W'Y'YUZM F'qu"'idawr iſi Seuakor HW“ '" ""'“" “us??" HMMM 'É'Ü" M, 8 durch Geſell- “Den “Ba ammg aa” y Soramed] Dar vom L Fubruar 1928 find e 55-1 | io E iſt Senator Hampe in Aliona- and Hundelbregiſier at. B dur die Genoffenſckyaftsver "'1"'Fi"_""Dje Genoſſenſchaftsver alia 9 Die neu | Sens urg_ ""'Zi'; ?_0 E E G Ér der Rechtsanwalt Nechtsamvalt tragen ſind ſind, oder welche ihre Ku >13? cbti- Ziffer 1, ?'1638321 § 16231) 1923 Di Zulu ffnngöftell d 16 3 L V 8 B 1923. Die Zula fſungöftell e „'Wer; T Geo Geor U&Ww _ LM UÜWÜ“ _bomz de Gezackzaſtwmmgs h imd TZé'a-N'ÉM Bernbakk „„ ig Heidelbach in { 1920 retär HeinrihTartſ<, 3 dea des Geſellſchaftsvertrags ÿ und R B02 Bernhard van Gelder 43 FLF?“ &' der xrma Natronx IM*Ü')"- Wiederwahl "' "' " [>: L ft Da bei der heute "'1'2'1 Firma Natrois gewählt. Wiederwahl iſt zulä Ie bér u e ‘A ler eingetragen. nebſt Zeſfion, Zelſion, aus welcbe: welcher die Be; e te Ilb'ſ'ertt Abſchnitt Fami ienwoä'enbilf'e, §23 e WW „| leibenktite, S 23 € pierbörſe zu Chemn'ks _, iſt mit Wirkunn Chemni, W f uit ia vom 2. Apri 2 Nm 2- ZE'ſMM """'1tal ' xm geändert 2. iſenbabnoberſefo und «adam ae- WZE ſellſcha t al s T gendert und ferner ge ge- S ſellſchaft mit ke- "'-k be- | Nr. f 'nd Papier abriken, La Papierfabriken, Aktiengeſell- Vorſtandsmitgkeder- "m Vorſtandsmitglieder, um we D' Pau " Dr. Paul Ak 28. März 19_2_3. n 1928, ng des Hinterlegskz Ükngeb'“ "' tffer Hinterlegers hervorgeht, ſpä : iffer 3 zweiter Abſatz Abfſay und § $ 36 der der WM“ „_ chieden ZDMW' der] ver Wertva Éx. bieden S DS Karl 'Komas “rbk fist- e nana: Det Mok " deraſſun Arnſfadk “* Y_ofoL'T-Ze-kt'l'i'rhe'tßtrmxxenki'ſ'éuxxmxi's': SeUSZJIÄZktderi-Öt Abk-L _;an ab? TTPFZXLZYSW'YJ'YY' Zaßung „.___... . Tes erh flgr. e ltona: Der | zellſtoff u derlaſſung Acnſtadi. in Lebm Ein Deſi De M See Radi Abt. 1 ſtens e ‘her Bergwerksgeſeli chaſt Trier Stre Éi biatdiaiis s Die .ÖHULLYÉZUSJFZT 'ls'feWZHexſ'ſ'ſÖék AmT'SKerk-Ük- " K makler HÜW'Ö MW, ___"Y_1QUFNÜÖLC_QYWÉS_MUWLYZ YZ FnÉeWc'h'xf't'gi'ſt MÜ EUÜ“ Sulafſungöftele fd den res Amtsgericht. G g mafler Heinrich Bielfeld, En Lage die d 5 9% 1 13 13 L S er hatt ſ mah Eutin ver- <"" 'Z'TFM'FBeſÖl' J de'? YWXFÉÉ b Gal, f eimgetragen: 5 es s E ber 1922 """""- una t l t wm-mer * ' Mtona. Hai MI S R A ung terlegt wfkŒÆXauer . __ _ 1 Altona. ; 2 g rien U W'WM'MSZT'YdYuZ'c'Z '*'-s Sm“ TZM' D Waner Soboffer m m " H'" Ham" ÉYM'r-Z'J'Ye'n u beſ<lofſenen Aenderungen bes Sta- | [3665] Dr. Walter Schofſer in | m: b. H. in Hamm ht fann, dure einen [3648] V"" M“"YYx-ein Vom aaa ac arein A. ZÜ'rZs x"___._m Spreck ' """""? TV??) ' 52:4?" "Zu mx: "“ WW'WUW' Harms zum Spree. , Erzgeb. (2829) | !° ms den mit der Anmeldung ein- dem 1153'. 21,"2'Z'18 " "' " "" ſian-b "“H“-R 8 482 „Weka AMY": „...,th wm "' FFW" ""'.4? "" ZFKK'LZZ'e-Zert | und 3 n E Ra L a 5 un „Were Apparate: erat l n V0 000 000 M auf 1E Vergebhert worden iſt, Wekden NYMZLYWZ'FWZ'W ift, (ften A 5. April 1923 in JJUMYZLMYXÜR werdm. Benollmächtigten ausgeubt werden. Für SKIFFLZZLKJYFZ Die am'15 1 [3878] __ ___ FWQMLZFZQU' Be A R E Mie nei 15, L (38781 «A } dad Dondeldretiter. iſt denke eia- “WO??“ ___S___< "":?er _ HM bet 'LJT'U'JK MÖÖY-Tjnnée ÖYYKYM “___Geſtmckßß "I'J'Ércb 'Ée'éll'ſänkak © «WÄMUYHMQYOMW DFF beim zweiten und dritten MZ92; beute ein- ee Schri tan : nft bei feilung des des L k L ZEE bau Geſellichaft mit L pem G G ndfapital m E N Beim. Ken An DRRES è 1906 die Liſte der bei dem Landgeriäyt Landgericht Tübingen dj,: VoUmaÖt iſt die ſchrifkl'lb? Vollmacht ift die ſchriftliche Form er- 23 ſtatigebabte ſtattgehabte außerordentliche Hauvwkk- Hauptver- Von der Angemeinen DMMK" " " Allgemeinen Deutſchen Credik orden: MÜW ndem M unterzei n dem Prü der be- Ze "Ö'Eqn'ck'nYkü NMT"- MTT“: dura! 1 3 ii E miſG-techmide Haftung, n bruar 1923 iſ der ""' [aß | 130 luß der «nalverſammlun vom Generalverſammlung vonx um erſten erfien Mal im Jahre 1a enen Rechtsanwäxte eingetragen- 1 laſſenen Rechtsanwälte eingetragen. li< und genügend. Deutſchen Fe_uerVk'cſ't<L= Feuerverſiche- lt Abteiluna Abteilung Dresden, DreSden, "' _ fB'Z-UU 146 betr- dte lrWW werden Dresden, e i 7 Blatt 146, betr. die iema Zofe werden, bei der Handels- QMM at durch? da: heſch!!! 5 W i ; (Eci kis- ' md folher Her nt A das beſ<hluß vom trages (Geſchäfts- ſ ind die §§ 88 5 rund- Leztehknsswc'ſt 1928 "' ?:??cheé'iéeetr, YYY" ___" "'Ym'Z (WMW (Grund- beziehungsweiſe cet E E B E S E (Welif.), den ?. ANU 1923" TYÉZFMWW 7. April 1923. A E des Miiitärannärtcrbundxs YZF“ Militäranwärterbundes Quit ntrale Sach en, Oeffmtll<kkSYßY "" Safen, me ans “8 Bureau NJW G're'bſFele akte: teilte: Arno Gebel in E tellten Reviſoren a MWA)?" „D:. Bam UFZ? __TZ @ Marengei s Bron ran getemge ets 5 da GeWÖU M "'“ & FZZZMY 'Fm'xd des Setellida Svertrage V LETE 2 A 31 ( cblu ""'"??? _von (Beſchlu foſuns von den beiden 'Z'Lexſ'ZHck'denke ___NM e bleiben [ Der ReÖTSaUWÜ Ne&htsanwalt Dr. Victor Bever Beyer Die Direktion der b b. H und der YſiT-„we ewe,rkſ<aft Dia ewerkſchaft, V. V. c_r_.__G__ m anſi t, S E: in anſtalt, Dresden, der WKMMSUÜ _ſiicben Pr_okura ift m_eilt de_xn “M5 =Altomter _____________5_ W" gnie Gekkxabr) Mk E. hſüichet Trotn iſt erteilt ei agerh - Altonaer ind, und anderer ugniſſe Gri | lahr) Ane, 543 Mahleneinkauſ MW [verſammlungI Mühleneiukauf der Generalverſammlung) des eſe khaki KI'LUL'IYW' T*i'***** *** *“ *** ***8 88888. 8.8.88 888888888988 "' “ ' 888... ...*88“N8*«*._H.8888aa3 ??T?- 88.... 8.8... 8 “*,-„;....8 WWW ““G" 88?» „288 88... .... MHH .. «.;-»? HH «- “:e-888..- H8.'k"'8:zm;,-„DFZ„ “**- 8888 M.;... «3 x. . " " ' d: ' ü Kaummm M' Gefelliaft G g Be eine (q ai fee Bala e, N Beer Eo m. 5.0 Plahn die vem de Sa Beam e Petit Mtaſdara t be At La Bal T d Die firma S r Ea a m | rféienge fee A E i a ä 8; d: s li Kaufmann Emil 0 Abt. 1' *, . EMW abirn “"'"" ""d "" L #- Grſaywahlen erfolgt find. der beim bie1getx___k_?__ worden Der_Revraſentant hie A iht WOTDEN. Der Repräſentant der . P1_ivatJverſi<erung enebm1twotden Poptiuyerung enehmigt worden fin geſtellt worde „_ WM worden, nlernehmangen betei gew lt m_ii derMU ATZüringiſtbek Amthericht. , Ziffe er 37. „_ i [t mit der Ma r ifees Amisgericht. ; Ziffer XVY. b Rechtsanwälte a 0 4 A "1923 G wexxßhaſten atl6 4. April 1923. Gewerkſchaften Trier 1-111. § TI—IIT: & 4 er äſt Z' er 11 erbält Ziffer IT1 folgende 4120000000 b 120 000 000 neue Stamm- __ Stamm b Die Firma it erloſcbemm . ? tal ?WM“ Plön _ura R iſt erlofben. é E «i 1g bur v 7150000 4 Prok: ura ertei andsinitgliÉ ___-___ - 'iffeldorf-den Pk ? 1- Jm nom dkr fth'e andsmitglied Ri ‘ üfſeldorf, den 4. Apr € 1. Im nom. dkraftwerke Leipzig den31 Mär: den 21. März 1923. ___rund “P' „> GÄ'W' Rer api ml einfam mit einem _, s Die Einladungen In zu ten E Amtsgericht Düſſeldorf, den V9'.'"'_'_'_„_e"n AM'ZIU'Ö'DYJ Andre. Faffuug: aktien Faſſung: aftien der Lan 0 kw Knlk- .....ricbiAlimbera, <lnßder GeneralbekſW "FF:" GÄ-eachaft :. Die VUUMMSS' [WEU _ B""I'n """"" "" ""' VLF 't't"'1ung Landkra fwig, Kult, Mnizeriht Altenberg, luß der Seneentaeeſam id e Sale Gaft t. Dee ieder Krieg {2824} | ugen Werbes von. ves “De tio futna [3663] Land- ___- [[ pa ana Ian IT. Mitglieder des Vereins könneln Axtiengeſeuſxhaft Enn Aktiengelellſ<aft in Ku! S"t" __ “___ .___-__- [3316] «WLW dat Grundkapik Le, Éß'r audömeirial i_edeerN M*“ > Handels iſter Abt„ 3 » "') ""'"" ""d "'""<" "n"' I'; "ſtand Kul v P — (3316] s $ Februar 1923 7 rundbapio A Lor En ee S Arnstadt. en Handelsregiſter Abt. 1 \ t GNLUS D URENEE MIEE V rftand In der Liſte der bei dmn [)'kfige'; [) 1 [353344] sv !) SMM: dem Hehaen heut A 8vgg. d. Stepp- alle ReitXxs-„Staats- Reichs-, Staats- und Kommuna - wis Kommunal- wig bei Leipig,120ML60'000 ioya, 12le- WM??- um Leipzig. E E E tona, Elbe. aregiſter. ay 10 “WW" I'" Wh'x'ßjß'euß Lea A L Ug Lene bei MWFÜW Primus, ' dcr Tagesordnmig kk'äſik" D" ſ'e'eben geri<k ZugelafſenM Nkcb'sanw'W " CFL; DBU" " M"?" "' nBerlin der Firma Primus | der Tagesordnung erlaſſen. Der ſieben | geridt zugelaſſenen Rechtsanwälte iſ Eſſen D. Bezugs- u. E f n Berlin iſt beamten werden. „__ d je .“ S 1000 r, Nr. 40 001“ 001— der Börſe EintraauY-MM "* «> Muna WW "" RM'Y'M' xt er, Kanß'1'1__a_na,Ha _______be_e_r_1 "'"ſ'N nduſtr'ie'GeſeiÜſtbaf' :mt hex * iſt beiAnwsſenbeit Bôrſé gu ins Qa rhöhung nd beträgt das Carl Flitiner tiner, Kaufmann, Da T ils nduſtrie-Geſellichaft mit bes ) ft bei Anweſenheit von mindeſtens ckſcbk >fit | der Rechtöanwalt Nehtsanwalt Dr. Kaltſkh '" deckenbetſik " G' Kaliſch in de>enberſteller G. m 'Geſ Geſ. werden 2. Im § $ 8 “hält Z'ff“ ' "WM S erhält Ziffer T folgende zum Handel und zur Notiz "" ' yzmk NMUM<i$W an 1 Bruuk- A ma 18 MM a“ * rnſaa'nd äbl NTDTV)“ 000 000 4. i As bl Fahrcad- ftun Am ſtadt eine, deſcl,__311lßfäbi Olms Rü ! j worden Arnſtadt eins dRGLRERIDA Obne Nückfi t worden. aufgelöſt. D D. Gläubiger sven d. sden zuzulaſſen. HR 4 1017, mant 8ÖM!!! „Lüdemann, K a-uf ÿ-R, A 1017. rmanu Pn n Lüdemann, Kauf- | in den B" aer Speiſekew Mt“ "Be Vo R, Speiſefett- | ſhräukter Ae der Geſell- _ * """" "8.8.88888'8888" 88 LXW .... 28888823 888888 HMM 2.888... 888888 M""?! 88888 888888888 "D'YZWHZI 8.888.188 .,._,__.H_._._„.. „ DMHMWGTZ ...... WTI" ...... «MFM „8,18 _8,.88.....;78-8___81„3o„:x «MMM B*ZYSYWHW QIP ſtand UZ ; U ? it a t N auf die A Anzabl det Geſchienenen ift dee| geleſt werw S E R R A und erforverlibenfallo Ver: | Drefden, den 6. April 1923. e Wun Ie f Ginetorobura und mann j Paljienbek ¡Geora Auguſt Gari ube Aktiengeſellſchaft, Altona. cftezerianealung Beil 21 Februa NBorſtand Uß ? n € iträge un 97 “- SM_ : . [[ er r . 5w""" M'" "'?FZ:2§"'9'1"" B'Z':"'§'e'r OT 2 Spaeth, t n U erir » gweiten Malo erufen U Be ter [3664] “" L'""'"'"'.._____ thZn'Zsk-zßenzuſckylägÖNFFZs YZ bei der BYR“ YYY“ '“ WHYMW "" “"'wkm Gaftcw “Ernſt Triepei, WW 1" ÖWD?! W'É „" “MUMM L_? FINK „YFZ "' 55 „___ “YF ammkaiZiFLk é ""'? 1'1'Öx'z'Éä'Ü'c'1'dun-4WUÜWM'O'M DLkNLÖ's“"w“"J"""""'1'""'-J:? 4 vate D E ; Heren Höbe hei das Hale g Seen ga faifeuten Carl Laha Geſamtprokura Guſtav Ernft Triepel, Apotheker in Ham | Der vember Geſelllchoſtwertes f a A S Po bi s ammkapital f vwiederbelten Cinladung muß bervorgehoben ||" ez Rechtöanwalt Juſtizrat bieſtgen An- | [2013] iſt auf- “" Vks""i_'_'ißſtzuſe8m iſt J"""'Y_"" "I.?“ " Det Sisder Geſell-mn “"*““ "'92' ÜTZ;- beſtobt i ul] Gidrat feſtzuſeyen iſt. Julius Heere = "u Der Sid der Geſell- | am 16 Januar 1923 dgen beſteht nach | um WW“ M02? F|??- Te: “. ' "'-"de'da'ß 400 000 «4 éfisführera ſind der H es die Beſchlußkaffung obne Nück- Beſchlußfaſſung ohne Rük- | Noth in Leipzig iſt if in der beſtgkn hieſigen Die MWM WeſtLäteſt G . m. b. H __ ___b Aufficb ra inder H. gi a Aufſichtsra in der erſten Zeile > [3880] Gebt die | 3880] Gebr. Arnhold HR» 8 M 6, 4 2331 Pg!!! Y: "'N'Ü' "WÜ'ZYUZU “> Swainqen- U eh icht eingeiragen: * na< Stellingen- Der 'Vo ‘Po d der Ge >Wo“ cms <törats aus einem | worden rü- . "" «MUZ iſt. Zu Geſbäftsführer und dei *. "' “"' AW" ""*""'"'"" WWW??? ? 881923- “"S-T€ MWÄÉTJMZÉW HH.“... .. ““'-“*** 388889“ *“ H8888 8888... ...... „...... 88882828“ *" M' s Y:".HW »„ 8... W “8. »8'8' TX:- ?WWMWMHUÉW D:- „282; FM 88 88888884. »» . *. „. = jndlichſei- " ' “ ' m' " ſe en “vor>: " 000000ueue Stamm- Carſten? 17 „ o ! „a, Borſta _ ſtellt worden * deo G \ P e foafl dr arien de e N oa 7 gu 108 E S rals: Gewa gei ‘ps bemdueten Kalrclcthg d | Lan dem aottgote Gebr, rata ant, firneninbaber if Paul S, Penſ weren, Das Grant al der mehreren Mitgltedern,» Die Geſel Secicie Wihſn Shlietciede, beit M } indlich ſei. Ens ; . 111. k, Bahnhofſtraß'eb " v METDEN, ſeßen dur: de 000 000 neue Stamm Carſtens 17 jw oder falls Vorſta : Ne veocken, j 1 RO : T1. k), Bahnhofſtraße 5 erjeg und m. .“ W Stufen rf 4 26 Steſfeu rfallt in wird „ „„ mßadt, n: | în Arnſtadt, be __4 J | Die in mas È zu 2 genannten De: A , - .. *I "'*'5'2 888888; 'Z'HJ' ...-7.88.» MWMMLÉ'Y'H. "'s-888888809“ WLW YÉ-JÉÄ «**-"m““ *". '.88888888H8508T88-«18«'LH-8,8 8888 MH, ..YÖNZÉÉJ 888888 8882888.:«. 8“; . _- ' 'e""'"" ""d ""' ""'" Perweltunotolenni a | " Vé'itrag ' ' afilen gu je # 1000 dftiengeſel lane: Duſen. C E laigds fti tete leck o A mebreren Dito geen et E Penſ den U Did r N | teiligten a E Es T Beitrag ÿ [ ben bekannt, da daß die NSW“ >Im § Rhüdener| 4 Im & 10 "' "'"W iſt binter der "' e e erſien Zeile c zu Berlin Nr. Berliu Nr, 4001 " [___ "' Ms“ * Laufende Vorzugöalxüeben welÖ SW? Er: ?der b he n lautende Borzugsak tien wel lehtere er- oder von einem VorſtdkM “"' ' """""'"""" "'?"ei'FeYÖ Y:??t'ftanſend- Vorſtandsmit | L Uu, E an Fünftauſente 10) Verſchiedene Th'Y'iZérke Geſe'llſ aft E Geſellſhaft mit be- «Beiträge eian'ÖtaM'Zkoz-z „ſchläge. Falk» d Börſe "POW" e7" OWM : „Beiträge Lande ort A uſhläge. $0 000 der Börſé e 7. Oswaldowski in Altona "'aa'd" Stimmreckxt he'ſFYUÖYUYU " R E beſihen, Der or: 1 G einem rokuri “V itglkd- «1 Z „__:7 "YxrdeſtJexhresum'We "'Ü'ZF'aZ' s B kanntma Bats A | Es “ber Jahrevuiatage Sal B tan nim a ungen. ſ>ränktel_?<s?_fm"s Y_Y_«YJBM' __ J:?" Li'é'Zb'Mm __»Mm 1__3 wm ſcbrantier Halinns Ae E L n Over balten die Ziffern 1——3 | um Handel 'n'l'F'UkNÜ'L'M und, f an er HR 8 557 'MZZM iNW ::: «M !. abrik der d, B 557. :: Vank für Á lia n eru g 8. brik Das Gn ita! meeſte_h__t__ YFM: ",x-r' ___ Gekska'" ») v?x- 52:11 MMM :):th “““"-'Jeüaen Fg'ſt" __________]z dka) ital R R s Ne N T die General- b) I. N jenigen Biorat f ae tig Tones e | Sm, bieſigen regiſter E. n t der a > Be lu [ de Fa ung: ;: < Beſchlu Igende Faſſung: j zu Dresden ndum a erbe, zuzula ‘werbe, Komma se _ . 'Wo-kW:" onen, tliedern da aaem MXM Fama ' werden können 3" ""' ſ'??? ge Le ‘Vorſtand: att itgliedern des | allein ar agen ‘Firma : erden unen. Zit dies R Schädi- e > "'" Uſ<atter C < Ga llſhatter vom 28. März 1923 mtſ- der gedru ?" SWK?" "' "" Y auf- | zer gédru>ten Sazung folgen A de ' den, den 7 ANU » Altona Dkk ' W 10000 "' oOibm cbm vexammluno WUK" ' vou >k'l0k "" Ueber-Nk' 7. April Altona. Der ſ beträgt 10 000 000 „M «Othmarſchen t ain gewählten g von | mächtigt iſt. Veber- | Nr. [ſen A'De'r'en' “" ""'",„x k! [0 Übtieng ell erige Bors M ſo find die von ibnch verura "Zen Vor- GM d. 1_ thnen verurſa efi Nor- Geſe G L. Dem min Und Verein ſind vom 0037“ DM[ zſteae 000-4. VRA sſtelle der BHZſLe' D, u DMMK- __ ' _ “_ YUMYUM Dreéden. r! Da 13. Éebruac 1923 feft: Römer, Kgufmann. ?Ülwm r- apikal x<tsrats befieUi Kaufmann, Altona rundkapital ichisrats beſtellt werden und auch yon WMM'J au ha Segenſtand des Unternehmens iſt mes haus Otto tio Bab telle fei bee Veranlagung derienigen Ge. | (7 eien eſetchaſi mit be Wer ferde be Gläubiger der Geſel bon der Poftgemertidaſt, Bertags: | ® ‘Ful [us Pei ee. Vochgente: tate führung des Unkemebmens > von YA'OW "'bZ'aZb 88882?ILM?***'9""""***** 8" '*'-"' ““*“-88.8888uW7-2' "'*'" '8888888“ “M"" 8“"8§*88:8.;**_.8ä8878«_„a«o4 ML"“ 7-“5'8-4-“m VW" "IWM.“ «KMM? HM8..“889W888<8.2883H__ “"G"-';?Mä" «MM «'*'-ZZ „288888882888 „35388282 «8... M“ ***H "8?" “ ' „ ' 000.“ amaz- mahme der eſl jn 1000 auf den Sndate q Bure der Geſell faſ) cucachenden S det Altonaer Epeiſeettfabrik, Gelelliéalt | fn Les Ben dot, ſe % j p 000 „4 <ung. rnahme und , . “_ dj: aut 1 6, die zum er dur deu tona. ;e- "'geder 0on CD ae: ben tona, beirie- jederge tajor a. D meinden LU WMÖÜJM "' """ "mmere'eu ' " b 8 iſtanſ- "b“" “"' 28. zu berü>ſichtigen, in deren brennereien “in Ci bus iſt auf- | {aft auf. q März 1923. anſtalt, G.:n. «350 G. m. H, 350 [3873] Bekanntma ankx . aber Bekanntmach! anl: D über je 10 , erfo [gen mit 5; änktet Hal' "“ - e erfolgen nur beſchränkter Duft zie gt A fſD' i_sT'gts- kter f igratsa fter Haftung '" Cott " in Cottbu Klein „;>va W x' jdes KündigungS- iſchen Nhüden, den f jedes Kündigungs- tſhen Bank Film'? J'W ___nfür G___lede uiale Qa Mani was Le werden. Mſ “ «YUM De fungder mik ' FA NebemweiKU- jnnch'eYon '“ d“ " v'kke "? “"*"" "“ ""'" Gxänbiser Auf a machungen Die fung der | mit beſ g, L ‘prwaMarien dre e in der Au! Gieſe Vegen BAEe E Gläubiger werden anf- hadener auf- hüdener Thonwerke unter Verzicbt “" e 1 Verzicht auf je i Von der Den Veni n «offenſcbaft Deu Verein Genoffenſchaft mit beſchr'cmkm von beſchränkter | on 130 76 hat ein lt. ÖUWSM ' % bar eingezahlt. <sanzeiger. Di vom ham: ſcheiße ""' “ "" Sp:__r__ſ_e_-_ 31.3? ä | benen Geſchäfte mit allen Speiſe: 51 ry 1923 zum einige“! §11Ziffer "" t gelöſt. D" be" "b nmelden- einigen S 11 Ziller T7. E: as, -DE bei ihr zu melden. it beſl'hränkkkk Haftung ke<k beſchränkter Safſtung re<t als Gründungsſtock überweſen, Leatt Gründungsſto> überwieſen, ſutt und WBUU'“ dem Barmer Bank- rt it ""S" .. "'l'cht Altvna rt, iſt ‘fe » Vſliht, Altona, betriebenen Bank" Mini Bank“ | ktien iſt der vo volle Betrag rden urch Yenennalv'erſßmml ll! xrkolsk durcb durch lien Heihsanze lung erfolgt dur< ver- sheſondeve | insbeſondere die abrikatwn vou : ung Fabrikation von thung vom ___ "rden , r E Die Berufungokommiſſwn beſte!) ſtsver- gefordert M) 1 € 'A'iar 19.23 Geſtüitbaftmw Lian. Berufungskommiſſion beſteh ftéver. | gefordert, fi bei ér a rae 1993. Gefenjchafi mit Bien der die Koſten W Fjſ<ex 1g, Fiſcher & Com., ?_?nkfum; __ ___, _______ WW:!) von ls- - Z,; omp. eri fp “iy a ron, eN Lon {8- : R ſtandsmitglieder __ V Verträge Vor an;) Vorſtand mit ſsebze 1! ger Fi"" ___"Dmb 'f'e'üen und Se! eölen alle! 'N'-“be dem ſiebzehntägiger Frift T fes und Speiſeölen aller Art, abe e rſtand ke 4wkäpril 1923, Z,_“_ beſte 4 Apr il 1923. "#4 4. aus ſe<s voz: von der «"'MYLÖ'stauer T_onbusxddßlßrm der' Genoſſenſchatöver- Sohns, den. L SD Vereinigten ijg Frit Biel. Ferner erhält ZR?! 11 (5 Ziffer IT ($ 21) foigeudenhe folgenden | be uns der An la __ lautende - .]__„ W „___ Gru . und D*Z :«btsrat _:_ÖzuſÖÜWwMufn anlaßende, Bekanntm u_ng ___“ ___ ila v ex Tautentè M E D adtiden Und E, ichisrat abauſchließerte iderruf er anlaſlende Bekannim E tas be der auch | auh ſämtliche sgeſcbäfte tm _ 21th en __ sgeſhäfte an „} Arnſtadt, den i. Abt. 17,1 _ . , . - derm Unter Tbirmgiſches Amtögerickj , Iv. 1. j y « deren Unier-| Fhüringiſhes Amtsgerih : ſammlung "" “"' ſechsjährige 'Le ULM ne Le Be Lege lche nicht| Die Liqu " Kombreunerereien ""___"" Wort““ dem "“ Sbſes Kornbreunerereien E E Wortlaut: dem] -# 4000 I' "" Ixufabtik vorm “***ibckeri Dai Grundk tial kik an ei! "U'qun'vkl- ſehen Rei<Sanzei er ſ :Nbetraae auf g Nederſabuik oor. MPwothekfen Das Grundkapital betr angeſtell 8 Protokol. ſchen Reichsanzeiger. \ mibetrage Art und Beteiligunaen "" "" Beteiligungen an an tal beträ u wählen“" M""'"d“'"' "" Cottbu'er i idation: wählenden Mitgliedern, we Ee iquidation : 7 11. II. Der Gründungsſtock Gründungsſto> wird Stammaktien der L? 11 [>> „, 515,45 Ge e ' ß, e_m Le ſaft, O örlich Geſell- | fs dern notarie a fk" M„ nbaberak ien zum' 'Ge a Uſchaft | neuen Inhaberaktien zum Geſa ungen. Das Grundkapi "'?"g'd'x'r'cxe'u, 'Xnd "'Znoff'd'HYWZZT'WFZ' Ku'rgt' ('Z'chTitsiZ r'." Zyxſt Grundkapit Mitglieder get Pon beta vei es ey S, z Ut (s En ſt Krenkel. ["-"Ja'ut Y_eHYl; _ __?TTCEZTTYYÉ'JJF YYYYYTYMGY'Ü'TÖY ?Fr'ß') ZZZFH'UW UTE CS'KÜAÜZJFF'ÉL'“ L_ « "FWFLO'FXYY BFU: "k" ___-"___ _ WWUMR ngen" ""“ «JLU "383 Y Saat Beſäilu n Cal agner e: es Bbrlis f wbt L L E La Angri J i e fnd Danfveftor Gurih s nke jolgen i im Deutlben M m er N von 10 000 .“ 6 erfolgt im" Karſch“! JTDM. WEY" KTYHÉ “Z:? ["-cſgdenk-F'ZMWM RTLII? "' M' "_" 17- zum Kurſe von 13000 00 M. Metan: Karl Gent Ane, Vielgen Pandelregi fter gel ca wei E E 17. März " verzinſt" " it__ L verzinſt; ) it Dividende , iona 0 tona er Wamle unae s Zemtien rad en " Kteis- n Kreis- oder GemeinkeVerrLtungM, : 387_L] _ Gemeindevertretungen, ; 3872] , Arnold Bernſtein Beruſtein G. m. b. b, H., in vierteljährliÖen vierteljährlichen Raten * ? Nr. _ m SerieÉ 'rner Alto __ ._m Serie me, Altona. dur em- 29_ ein- 29. März _ W L mburg. wor 8858.888x*8.8.*:„*88.*.;_;_*88 ',th 8MHHH88888 8x,..„ ___,W... 8: „___... 8.8.8.8 8: „82814888 H8... .. 888“ «„.-«a, „„ „.___ *.8v-m- WYMRW HCM“ 8.888 H 88.38. NZT'ÉWQ 8x. YH- «ZHW „82.8.8888 „M „,x-„ 2,2288 88.8883 “ " S S E REREh (mf OSRE Be C ieden i 2 mei Ah E d al fins D Sin Da Sorte e Een m Bas g 9 2M tes Qu | pee Bu San E c der Rhein" "" ' '*'" Rhein- | mit beſ<rän te um zum Liqui- Gläu' ger den | Glänbiger den. dem Ueberſ<< Ueberſchuß, 1923 “"'" Alt ua: LEtox Altona: Die Pro“ "' .“, Pro- - 4, die zum Kurſ" " Kurſe | die Aue bett: DMH B“- 9'e'ck7 "'n'" "'n ""'" " "Zſex'ſiialen betr.: Durch Be« pleicy tele vou Sagen F A ſtialen an- | aufgelöſt und der Untxrzeicbne ! t Unterzeihne z den Kefordert, | gefordert, ſich bei derſelben zu met Gründnngkftock'z mei Gründungsſto>s aus b W bſ<luß er- 1-Jm"“"' N zierung 1. Januar Notierung an de' ' nhaher [WW Rei der WM (haſt,d'k ___dſF'm'“ Atticus! “n'a,“ " . [ ſchen "'A'“ de! M nhaber lauten, und Reid ber berufen Caſt, Be tee Aktiengeſellſchaſt, Alto loſchen. Aktien über " 5000 je 2000 den. D" Die | Filiale A"- "' [ MUM vom xxovmz Aue in l mlung vou rovinz und der PWM ' d t rernannt. ?G'ÜUb'Ww" _ iedmaun- ver ei.digt Bückxr- Provinz We dator ernannt. ige Gläubiger wer E iedmann, vereidigt. Bücher- der 53, nacb ſich nah dem abnsa ſkb Jahresabſch zum Handel und zur o tim“ - "St ,“ wejcb 'der “ULM ! des uliuz „„Mary: Ño Ls ; je 10 M e Äiber enan, i ‘v ulius ngélhardt iſt eco 1109; “„When“ erlo 110 % ausgegeben wer ſchlu dn Genera _vecfam Q'JLBÜ'M i d ſ<lug der Generalverſam lebören. ied muß Arbeitnehmer h'i'ex'mit aufgeforkekß M'?“ Forde'ungm "" Ka 'r'ev'j'ſxr, Mauen, biermit aufgefordert, ert, ihre E L A “dine Plauen, als Liquidator. Z"" Equidator. gibt, eine MX'FUUL _ tYngfü'x'wih'r'e': bieſdgeu are De 7 de Tae Aben biete Börſe ei FMM wo_rden___1923_ "l'e'r'e “eig 2 a 1923. Mitre mit z<ria<em WAK“ “"'“ zehnfachem S ant qus | liche ")“ka MM M "'H „R 560 __ MKHKZ'UUZ Y andimitqltedF___k_1_?_e_$:UV_dFYRvao$ mberrdijIſi UYY'LYYZ "'" M""'l'ieten ſein, je Aktien übernommen cute I 28. - R. 560. f mit beſpeäukter Vo ddnri hg iades Bw Vertráge aue | 19 mber 1f 1922 ir Be eh Lo Beteili gten fein, es ſei denn. "'m'w'n d 6 deun, | zumelden. den 6. April 1923- fdestsévene " qu'ft'ZiI'K K""ommiſſion 1923. katen, G Ra Rom n ' ""'" ""'" „WW W'M'Ünmmrt 1" dee MÖMſY' E S "'“ Ge "ÖZIV" Neaſéébg': «htsratab WW? ""'ge'ö ank __rder_:._ ""'-'“" WdP' „Die fün dern pum Nennwert > T d 4e rund ſenſchaft mit 1922 abos “par My Grfannimaduin agel auf “hie Commerz: wun Po eines Betei g _ e Beteilig ine andere Perſon | Hannover, en L_ uidator. [38693 Gi rahn * Nobrah'n, Wo lahr * _ __ 2 und 3_ Zeile von Werwapjere „.sz den Liguidator. {(8869] Gierahn & Nobrahn, Wohlfahrtsz ia der:S und: Zello Ga Wertpapieren vis das Altona Gonna Römer. >, Emma Römer, * Os- Haftung, - DRM 1Ateklk. DieQ ___ Deun't Reick» Gan!“ fil ſebaſt ___ Hamburg ZKM; "'" eh'i't"r'v"i'1"i'o'." ' " D"""" EW " G_Di___c_ "'Z'askoſt'm, bat "'" Liqui diJZ'ab'l " 20'3'000' a?);uä'ndem . E 1 Ie Die Be E mean I Wanzes ſellſchaft in amburg o den fit wird. A Direttor gen S La Gn L. Roſtock, hat ibre Liqui- di abi 1 200 000° abzuändern in: - *NEU-I'M" ___i_v_____ Frankfurt “' ' MfinchF'e'ſa'M k)“ nm; dre amenö- 2' d&erEk-eirakl lionw-OW ver_ir_c_ts "' _anZMSW YuarM In dex Borſe, ſe zu Fraukfurt a, | an Bér rora nnen die iamens- S die eet Al [tona-Othmar o p n anuar 1923 “b“" YRMK'? _Die "UWSF F“" 2T??? ':[t ellſchaft werden nur 6 Die D N Wee p iſt vereinbart worde " "“ worden, da gewä * ' 7 L Gläubiger e "' ' | die en » an "' o ' Gevbatk ZW F" [> 0 “" "" i M : Gerhard mer an | ſchloſſen un t inen "oder “M'ſ!“ ‘einen n anzeiger wird dur "'““ __Yenmögens durch | tragen Bermögens der “U au Ziffer ' [9] V. (9) it be- ti beſchloſſene D'“ 1000000. e! | dation beſchloſſen, Die 1 000 000. en nur mit ſti 5“ FW :, der Kaufmann Zuſti des Finanz | 2 per Socſihénn Die GeſeUſ<aſt ba “ Geſellſchaft hat e der N ""Um Aktionäre eine Liquidatw" d“ . s-GeſeUſkhaſt *" da "" ib Liquidation des | s-Geſellſhaft m dation ibre Forderungen [3874] "“M"“,“er'cb Offen- WW tſch" andekt {3874] Bekanntmaczung. Offen & war ge Ba rſchen ändert. Sind x_nebrere ſamm W «> ., fnehrere ſammlung ahung im Deutſchen tßauf'mdeu ſo .. AU? swe' t ſtattfinden fo f Alle zwei Jahre '<e'd"t'leic§'e't' SWWM'Y'W Bezugsvereininuns o ie S Schobbenhausl Bezugévereinigung | werden WWW" “ """"-"" V „ aufgefordert, ihre T E O Von der Firma S rxbach- „al,. te muana der_äußett S. Merzbach, iliale M in Altona veräußert oder eingezogen Wona-Otbma tſch» NW „„ rex_e_ _» ſchäftsführer __ __ „„>>, Altona-Othma t\hap Neder- | mie a „Ge ſchäftsführer. O fentlihe Bekanntm "v' __ MW. gelöſten MGF?" anf Biatt ZU Drü'e' "“ chahlteu Migs und ſ<ränkter HFS 'MZZ- gg Hege wun ani gelóſten en ScjemiQa auf Blatt 61k j Drittel dex gewählten e E aid | (Bran Tiox S irituss und Spirituoſen- einzuteilben .___- [3375] BekanntmaÖUUS- bach o__ M., | einzureichen. Siiiinn [3875] Bekanntmachung. bah e -M., der Deutſchen Bank' 'tras- * dm. Eine QMM RM Deutſchea Bank ‘tra Miden, Cine Lovieg ie iy ‘8 4. die NW'TÉO“ VMſcheN Handels-Ge "' beſleat, "' "'x'bafngß'k' rY'eiädSanan-"lkk bm'fm' 'eder n Anf“ 'Dat-nnn 'm Am ' dcr Berufungékommiſſion au______e___ weſtdeUUche' "Hüffeldorf, Charlotten- Es Deraoarihoep N VERGE I M E A ſo 1a N mos c | Meidbsanzeiger beruſen, ‘oder den Auf- Miaucces in Aus | der Berufungskommifſion “ier Magen weſtdeutſcher Nied Gharlotten- 71] Die Darmſtädter und National- kfurt nnd mnd der Firma Paul auf“ im aft ga in aberakmn e"" t landiſ___ TWWA e""! 'G'c'atl Wx aberaktien eine it Hanariee aen de ¡M tefübrer den Borſ land &eſeu chafi_ _j_7__te_ die2' Vorſtand Geſell daft, Ia e Firma PUKY “Pinkus Dia- L n Pinkus Dias wird durch die Genoſſenſe'hxswder ""?"JZ'M Pen Or Fabrifgnen in [Z'l'Oe' V ibie Firma Altenburger Läufer- EFW bank K a_ A Lufer- & Fuß- bauk K. a. A. und die .F- SMW“ F'Fner J. F. Schröder C & Co. iſt bei uns der Annas der elben iſl wäbm'k «Kiev WHéurv «Omas 'm ZZZ: :'1? rokuriſl __SLWG'Y'M' tand 'e's t,srat Antrag derſelben iſt während Meier O L Dent Cadmus in Geld ie Gründ'e'k 5“ as t Gegenſi pa O cs israt. Die Gründer der und meint: Wi m_“ aber" rokurOsa ______j__ſ: meiter: E A “od rokura Bats ſammlung "k,". gewäh"'sſ<eidende' ""'"" füiäoafiiitauiJS'öi' G'äUb'g“ tt'n- nen ge Beiden e s fellaft ift aufgelöſt. Gläubiger | ten - Weberei Gefellickoaft Geſe Uchaſt mit be- Bank K. a A b1klſelbthabe" bei de-| Wank K a. A. hierſelb]t haben béi uns H'“ [gaffung Zula läfing von f den "."äſlg det vilà ſig. Die blderKom eiii s, Zahl der Kom m 5. der KUW Kaufmann Vertretung be"<"'bernab1"te und Jort- 'äm'ilixbeA NKL" uberuqſtßüfakrik“ G' m. mant "' A'“ Wim!) Wahl berechtigt Bend ztg ai Mary A Aktien übernanmen pen G. "m mant, in Aue arblunggeb wahl iſt zuläiſig- A" "iti e D" ©" M fich zuläſſig. An âltige| Die Geſe ert, ſi< zu melden. ""' “'kt aiv ¿nfte Haftung in Altenburg, Thür, den Thür., Ca Antrag "'e7"' " 10000000 „„abezablte, eſte as 10/000 000 vollbezahlte, au _______ 70 hier, rien Îg bier, e von der Mm Hambuvw b'ldeu Meiecicton Hamburg. bilden die zu Unternehmens iſt tweScbur unt_er 1. "'H Altonaer Syei erteiu de_m LUTZ b'kib'" '" Tä""""' ""d "" 3211 """" ""'"?sz twe Shur unter L n Albangee Spei erteilt dem tgedener Ge Gictven e Ds Ee Jm A Do dea 3 22. März 1923."""J"<"Beſ<1ußrer Geieüicbakter 1923. l ba H Beſchluß ter Geſellſhaiter auf- uvm neAkUM «„hoher | den Un nge Aktien Inhaber lautende SLW'Faz 00 " kan"? ffm'Z'. Stamma® 0! M kannt éffent-| Den erſten AUMÖMI' ' mfübruno_dest_Ya' W' : MW“ «[ ſini Auffichiérat bi in | führung des von Fran 2A r Brtoña, Carl Ernſt Anion D'W' "* AWZ, Erſatzwablen erkolgk "" Anton | Diamant in B Erſfazwahlen R ſin ten im DüſewN'Der' Wquujyawr: "' ſ;" DAN Eut), Fen 7 Liquidator: ifft it Etwaige Gläubiger wollen ſich de'r'“ Deutſchen Damp Kſlberei- _ 10000 n. n Be E Deus fiſcherci- t. 10 000 zu je _“ M 1000, "?f'a'bk'k' __ Deut" MMZ“??? ;?" ), Nr i | Deutſ MeiSönngeigue ; wird von 1 Land | 1, 2 und 5 unter MUMM Ottodet aTMÉ'ZnIWiÖäSfÖU'e' m'rd 2- d'?! HKaufchnn Hamburg. PW Axgxzdu' I O Mama Otto | der n Wi degeſcäfies e 2, L “ Raufmani : vao zweig: Handel m Robproduk auf 'eBlatt 611 ""7'9'" “Blatt 612 übrigen finden " ' Vyrſ<r_i_f_c die Le pee An- " W..Grotb ""? eſellſi'haft..Nol'k'ſee“"'Bremeu Í W. Groth. is eſellſchaft „Nordſee“ inBremen- bis 15000. 's'o'xr Leander S'b'hirt 15 000, der Leanzper Sd & D'“ WM" 17 ;_W YF?" '“ „x Die POMENIEUt n “g y Pams der nd der General- Altona MiorE betriebenen [" fuse" anter- PLL?" MM" "Fel ſellſ_c_b'c':'fl & PM“ *" "'" 27 Ä'F'ÜZU M riigen unter- Peter Matth a ſellſchaft H. Pon- Bf Am 27. Mäh 192 und als deren § S8 6 diefes Statuts über dieie M: burg, den "" "" b ,den 26- ehruar_1923. , Hordenham (62 750 Stütk 26. Februar 1923. / Nordenham (62750 Stück zu A__G_ vorm A. G. vorm. Carl Ochſen _ perſönlt | er deónls Be- mburg " wm. Ert u Mac die Beteiliaun ſki,“ Beteiligung is del iſt aus- aus-| 3. die M offene " ""Ha Han e do urg die Firma Ö o Guido Lana eY'FL'l'ZTI "'-ce? I?)?ijd'ckt'x'evßxerkyor- (ZB" iZuido Lang Berlu ves “Mandats von Bos B hs Pemfa Luxus-Kartonuageu- A'Yeru'L'qU'da'o" "" WWU" "0 “MKW „"' 17 L'" "' JUZ? '"dOerxnbßtheruY "" "' MUFTZ'M tex“- Luxus-Kartonnagen- Ver Liquidator: iy, aler, 50 co) E N Data fta ran an dét pen Maffbtbret inde tens 7 "'" MD, "' WM'YÉÖS'NOW "' "'UY' dar:?!“ ?:? ZELM? vor am [Ree M “De Gle fen be immt Es den geſdloſen. Das "'ÉFLTZÉ'YZM MZF 4_ "" W'Kaußxxam HMHT'Z'nn “Canniaiet vere 4 e poidan & "Co Cs Diekmann _I__ aber___d_et _KATUYXMU C'eſtbäfksdwÜÜ' - - I gber ber n Geſchäftsuveigz t die Dauer '“ [,ß dex (Helell- """"" d hieß en le luß der Getjell- E S der hieſigen { zum !* ? "" den- '. Handel un den. e der Verf Verſ ung einberu eu. , ' «_ einberufen, Di M. Geſ " kek" Hambur urg, wthabrikatww . ſtandsmW'Wdem m'" uhrer: Hambura, Forbfabrifation. | ſtandêmitgiiedern und die e ge- | fabrik "' ""'" B""" F b 001 if dur< Beſchlu Februar | [356] I J. | zum Handel und zur Notiz “" e' ' 0 ſi en Börſe an der hieſig hieſigen Börfe eingereicht "'o' “11923- «der a ß» ie WWW dbuvocbe worden. (993, inder der l ſind die beiden | Kaufman dbuche vo aria SÖ" seb- "' __delßgkſeUſÖak' S““ 'Sp'm Schur, geb. in DdelGelellſGolt Her- Span Am 28. Mäki 1923" der Erſanak-lkn “"'1' an' gs- ſ<aikkkökk"'mm"'"" ""U' "" ' ' 65 März 1923: PET rſacwahien anth auf gs. iaſterveriammlung vom 19. Febr 65| Die Gläubiger der Fama B“ ' Glänbiger ‘dec Firma B, J. Börſe zuzmaſſen "Fg zuzulaſſen. ‘Fu nkfurt a. Moodw WS Ap " ſönli MGM ' M., den 6. Apri ſönlich vate i und diem&<"_Yn'1 | dieſem C Band 1 L y Blatt 6""170 N und 169 | Witwe Emma Roſa d der ._Kau mann & Kaufmann | 5, die offene urg, *" l 397 4. t 307 die Firma Sikk" ! Sie | wählten Mitglieder der Verpfxxn2_1_____ _923 aufgelöſt I>) git adi 1923 aufgelöſt. Jh fordere gemäß §____ T Holmes & Co.. & Co., G. m. b b. H., »mex B_________ ___n 5 Avril 1923 U inni À Be Bremen, ‘don L Weil, (0E ra Die "WM" ___“ bkaften-den WW __k_ ___A A'on Kommiſüon ieret haftenden Lai nke in | Al Alton: nd ___M nebſt dem auf M 1er, | M. ler, in Altona "'?me 6 Schur in ltona. Altona. mann ter He lo aſchaft NW 1) Tae eſellſhaft Nor-| a) Auf Baß Blatt Aue betr.: betr: Die M' , kommiſſion Anwendung. S" "" [ (Heſ. Gejelie kommiſfion Anwendung, Sie kön [ls | Geſ. G. m b H- d'“ G'äUb'g'r m. b. H. die Gläubiger Rhld., in Liqujdat'ou“ Liquidation, werden hier "' bierdur Die Sackovetſtändigenkommiſſion mm Sachverſtändigenkommiſſion ung von ertpap klum"; ßaufmamt Kan __ ltere! rowkoa Wertpap eum baufmann Kaufmann Walter | ei rotokoll vom Jo nne! | Johannes Carl Heiemi BORE Die Veröffenk" s Veröffent- | 6, die offene Hande «MSU- ___i____eb _K'iſ'“ "' Dande indelógeſell- ei R Ae in Der KZ,); ann * Kaufmann öblicher Vsrlkßung Verletzung der ihnen a s als t x ;> auf, fi bei mir zu melden melden. Forderungen bei dem döbörie döbörtje. für Zu kfuri mM kt_ſ_t_er, tfurt a, M Mar, der fman . XA ‘ E age 1 mVerl'Z'ask) tar „>: eingetrag_en __: dt Reederei- weg A D iht eingetragen ur di Neederei- un “_ _ . """""'""""Yfi"e':k')t'11'"c'!'k'1'"'9"1'1't"'c'"""FINDE GYFe'FYn'uden' R. 2 Dit itglieder de t A aut airog v Bor: ect ¿%, 21. März 1923 1923, Alt- Z'LZ'LÄ'TTYZWZ' Holmes. KU“- Rae Pa VHolmes, Köln, Stein- Adolf WF'?teilv. Botfißer. Geber, ſiellv. Vorſiter. an der B e n M ">kln'É)_0u1burg„2______mdU __FÖkſMm LTF F<_x_:axV____ KM'M IWF:; F'bx'b' TTM Börſe zu Fran Le a Sabritant | 25e 2. F Sehruar 1921 iung, von 2000 Fes f ficiun en de der D_____Ge__ "X'L'WUIJF-D“; " _ ſLT Due Mirza Be Di e| ſat Schenk & DÜ- wma, WEM "" “"“ . ? Liegenden ' ' §1<tsbehörde Orth, Altona, 1 Swidan i iſt ausg | E liegenden Pſlcte Aufſichtsbehörde | markt 2, U kdator 11. idator. 1 ſtraße Nk-7, ? NMUN" 'di'e Nr. 7, einzureichen. die Bank für ["PC-net!“, eil!“ : nmeldun dn "' ZW . !» 1 vs durch Beſchluxz M "U' l und Gewerbe, ein- E nmeldung der ur irma D tands dur< Beſchluß der Auf w. Dr Dr. Herzfeld ais Liqa . , . als E R è n den mi kann von der Geſeucba hT'e's Geſellſcha Lees Amts enthoben werdcn. werden. Gegen den ReÖWU' __tht A! ÜWMF MM [MM' eingereiibken „SGK "' |Rechtsau fpſliGt. a n ami beſchränkter ſellſchaft A cin Schriſtſtü>ken