OCR diff 032-8992/317

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/032-8992/0317.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/032-8992/0317.hocr

amexmaa —_—_ Bilanz þper Zi. Aktiengeſellſchaft für Arealverwertung, Leipzig. Dezember 1922. Schulden Areale L E Strafßen- u. Schleufenbau- fonto L i ypotbefen: Debitorenkto. Kontokorrentkonto . . - 7777 Nr. 92. Berlin,_Freitag, den““ſ20. Apri1 1923 / “Erwerbs. 6862687066st ...:-06.787170..." Bankguthaben . . Kaſſekonto . . Mobiliarkonto M [A 1 130 259(714j Aktienkapital if Neſerveïonds Gewinn- und Gewinn 1922 ab Verl. 1921 161 522,84 Kvalkonto .4 100 000 Kontokorrentkreditoren . . Verluſtkonto: Â 416 561,78 255 038 A 9 500 000|— 3 476 292 1 500 * Mungsſacbm "Auquboke' Verluſk- u. Fundſachen, Zuſteüungen "' dergl. Niederlaſſung xc von Re Wanwälten ! Unfal1= 99 -— 4 232 831 Verluſtvortrag aus 1921 . Steuern, Verwaltungskoſten Gewinn: Bilanzkonto i A {A 161i 522/84 249 445/45 45 674160 (Gewinn Arealen : |_255 038/94 Dex Vorſtand. Curt B 7 EOESSS Der Aufſichtsrat unſerer beſteht aus folgenden Herren Kaufmann Nichard Meißner, Leipzig, Vorfitzender, Kauimann MNudolf Abel, Leipzig, ſtell- vertretender BVorſißender, [7911 711 681/83 a h. Proviſionskonto aus verkauftea O: S. P D! S 4 035 707 645 Der Auffichtsrat. Richard Meißuer. Bantdirektor Pax Proîit, Berlin, Geſellſchaft : Kautmann Vhilipp Brand, Berlin. Leipzig, den 17. April 1923. 711 6818: Bankdirektor Bruno Winkler. Leipzig, Aftiengefellichaft tür Arealverwertung. ___ Der Autſichtsrat. Nichard Meißner, Vorſißender. Dresdner Chromo- & Kunſtdruc? - Papierfabrik Krauſe & Vaumann Aktiengeſellſchaft, Heidenau-Süd. Grundſtüde . . Zugang Fabrikgebäude . . « BUgang « ‘« » Ab1cbreibung Wohngebäude . . Abſchreibung Maſchinen BUaaUg s Abſchreibung Woſſeranlage S Ab)chreibung Utenſilien Zugang - + Abſchreibung Utenſilien in Berlin Kraftwagen ‘ Abſchreibung Warenvorräte . « « Debitoren. . Be N «Wertpapiere . « Be Kale s s Aktienkapital Geſeßliche Nücklage tüdlage 11 NRüllage für Außenſtände... , Beamten- und Invaliditäts- 21". Verſicherung. Verkäufe, Veryaczbtungen, Verdingungen :c- “Nerloſuna “- W" Wertpavterer] ; UArbeiterwoblfahrisfonds Unterſtützungêrü>lage . 43 °/0 ige Teilſchuldverſchreibn Hypotheken . Auzgeloſle, zu 103 9/9 no< einzulöſende Teilſculd- _verſreibungen Teilſchuldver|hreibungäzinſen Noch einzulöſende Dividendenſcheine Kretttoren und Anzahlungen Banken Mee E Gewinn- und Verluſtkonto: Vortrag aus 1921 .. Reingewinn 1922 Gewinn- und Verluſtrechnung am 21. Dezember D “i Á 643 934 250 000 438 450 3 5 D 1 424 000 Z 987 900 T21 399 179 000 U5S8 450 2858 450 24 000 139 895 277 395 79 000 169 090 é 169 049 46 000 125 050 23 000 — 92 999 |— ngen Í 614 295/97 . 156 978 044 HIHRLLEL H H H #118. l 451 671 738) M 893 934 966 713 139 427 690 861 35 094 872 153 794 3 361 299 38 41 29 10 005.836 l 30 000 000 48 915 394 12 650 000 15 793 500 1 500 000 241 522 2 248 500 229 000/- 43 47 12 823/25 34 088 14 137/6 954 486 385 60 358 088 268 000 000 57 192 340 1451 671 739 1922, Sol. Teil'<uldverſhreibungs- und Zinſen und Diskonte . Batxkauoweiſe lxKommanyitgeſel!ſchattep . Neparaturen Handlungsunkoſten . . . Steuern und Abgaben Verſicherungen Abſchreibungen: auf Aknen, Uktcenaeiellſckoaften Vexkchiederxe Bekanntmachungen. KFabrifgebäude . „ Wohngebäude Maichinen Waſferanlage Utenfilien . . Kra*!twagen . Vortrag aus 1921 . Meingewinn 1922 . Vortrag aus 1921 &Fabrifationéfonto Wir haben vorſtehende zember 1922 geprüft und beſt geprüften, ordnungsgemäß ge! Sü. Die in der heutigen geſeßte Divivende von 200 vH für di Aktien gelangt gegen Einreibung der Gewinnanteilſcheine Hypothekenzinſen . . . 56 288 450 1277.355 614 295 H H 24 000 79 000 169 049 22 999 R E 578 044 A E 111 135|— 11 432 002 24 829 485 69 586 756 67 783 000 5 907 033 1 860 853/- $7 192 340 Bilanz nebſt Gerwoinn- 238 702 607 | 614 295) 238 088 311/ 238 702 607! 47 7 50 47 und Verluſtre<hnung per 31. De- ätigen ihre Uebereinſtimmung mit den von uns ebenfalls rdnur | \übrten Büchern der Geſellſchaft. | Verlin, im April 1923. Deutſche Kolomalgeſellſcbaften. Prtvatanzetgen. Treußand-Gef{ell ſchaft, ppa. Damerow. Generalver)ammlung für das Geſchäftsjahr 1922 feſt- für die neuen Nr. 11 unſerer Aktien mit # 2000 beziehungsweiſe A 1 vom 16. d. M ab zur Auszahlung: E : in Seidenau-Süd bei der Kaſſe der Gefellihaft, in Dresden und Verlin bei den Niedertafſungen Vank, ter Dresdner Vank und der Darmſtädter bau, Kommanditgeſellſchaft auf Aktien. Heidenau-Süd, am 14. April 1923. e alten Aftien und 100 pH 000 Dresdner Chromo- & Kunſtdruck-Papierfabrik Krauſe & Baumann G. S<hmeil. Aktiengeſellſchaft. Glafev. G. Schieß: [8396] Aktiengeſeüfämft Aktiengeſellſchaft für hygieniſche Zweck. Zweeke. Die Aktionäre anderer Aktionare umerer Geſellſchaft werden hierdurch bierdur< zu der am Sonnabend. Sonnabend, den 9. Juni 1923. 1923, Nachmittags 4 Uhr, in dem LNſcbäſtswkal (Kefchätts!ofal der Firma Sy & Wagner. Wagner, Berlin, Unter den Liydeu 12713. ſtattfindenden Linden 12/13, ftattfindenden Haupt- verxammlung eing-quken. verſammlung eing2laden. Gemäß § $ 23 unteres unſeres Statuts fordern wir cie Aktionäre. Aktionäre, die an der Hauptver- ſammlung tei1nebmxn wol1en, fammlung teilnehmen wollen, auf. ihre Aktien oder Depotxckxcine Depotſckeine der Reichsbank Neichsbank über ihre Aktion Aktien bis ſpäteſtens Dienstag, den 5. Juni 1923. Nachmtttags 1 1923, Nachmittags k Uhr, bei beî der Darmſtädn'r Darmſtädter und *.Uationalbank, Devo- ſitcnkaſſe. Nationalbank, Depo- ſitenfaſſe, Berlin W, W. 56, S<inke1play172 Schinkelplay 1/2, zu hinterlegen. TageSordmmg Tagesordunung : 1. Vorlage des (HeſÖäxtSbericbts, de_r Geſchättsberihts, der Bilanz und Gewinn: Gewian- und Verluſt- re<nung WBerluſt- rechnung für das Ge7<äftsjabr Ge!chäftsjahr 1922. . Bexckolußkaſſung Beſchlußfaſſung über die Verteilung des Reingßwinns. [83221 Aktiengeſellſtbaft fiir Arealvemertnng, Leipzig. Vermögen. Neingewitnné. ; 3. Beſchluß'aſſung über die Erteilung der Entlaſtung an den Vorſtand und Autſichtsrat. 4. Neuwah! eines Aufſichtsratsmitaléeds. 5. Sagungéänderunag. : Berlin-Zehlendorf, den 18. 4. 1923. Der Aufſichtsrat. Herrmann Bergmann, Vorſigender [8773] Glas- und Spiegel-Manufactur zu Gelſenkir<hen-S<atte Atftivao. Bilanz per vro 31. Dezember 1922. !* _ __ l k .“ 48 1 130 259 71 Sckmldext; .“ 500 000 «- 3 476 292 55 1 500 -- Aktienkapital Konwkortentkreditoren . . “ Reſewrwnds . . . . . Gewinn- und Verluſtkonto: Gewinn 1922 „46 416 561.78 ab Ver1.1921 [61.522,84 Avaikonto .“ 100 000 192S. - 4 232 831 Areale . . . . . Straßen- u. Schlxuſenbau- konto . . . vvotbeken: Deöijorenkw. .*onwforreutkonw . . , Bankguthaben. . . . . . Kaffékonw . . . . . . . Mobiliarkonto ...... Yvalkonto .“ "100W0 Vaíſiv E ies C Ma Fame A R P E aAERR ae s, 302 674 37 1051“.- 29.4162 * 2921 ". 2892405“- Aktienkqpilalfonto . . ReſerveWndskonto Delfrederekomo . . . 674/84 10512 292 162/14 2921/5: 2089 240/52 Aktienkapitalîonto .. Neiervefondsfonto Delfrederefouto Dividendenkonto . . . "Rücklage [ür Ta1onſteuet Veamtey- ., Nücklage tür Takonſteuer Beamten- und Arbeiter- Unterdtüßunaskonto Unterſtüßunaskonto . Diverxe Diver)e Kreditoren (kavinn- Sewinn- und Verluſt- konto: Werluſt- fonto : Vortrag aus 1921 5 9 426 129,48 Gewinn pro 1922 12 560423," , Grundſtückkonto . . . &“ Abaang . . . . . . 3600000 Öffentlicher Anzeder. - ' " - [ 560 423,11 | Grundſtückfonto . Anzeigenprets fur den Raum einer 5geſpaltenen Einheitözeile 1400 «78 ] 255 038 1 % Abſchreibung .. M Tia s is 3 600 099 1% Abichreibung Fabrikgebäudekonto . . Ykaxcbmenkonto . . . Wohnhäuſetkonto. Ma1chinenkfonto « « « Wobnhäuferkonto . . Ofenkonw . . Ofenkonto . S Mobilien- u. Utenſilien- fonw Utenſilien: fonto . . . Eikenbabn- : Eifenbahn- u. Wegekonxo Fahrwerkskonto . . . Betkijiaungsfonto Rohmaterialien . Glasvonäte Wegekonto Fuhrwerfsfonto . .. Beteiiigungsöfonto Nohmaterialien « Glasvorräâte . . Kaffakonto. « Kaſſakonto. . . . Fener- Feyer- Unfall- uſw. = “" Befriſtete Anzeigen müſſen d re 1 Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geſchäftsſtelle eingegangen ſein. M «76 „ 4035 707 645 Proviſionskonto ..... Gewinn aus verkauften Arealen ...,... ( Verluſtvortrag aus 1921 . 161522'84 Steuern. Verwaltungskoſten aiw .......... 249 445 45 Zimen . . . . . . . . . 456746, Gewinn: Vilanzkontv Berſ.-Konto . . 255 03833 7116818 ;>“ Alle .zur Veröffentlichung im Rei<s- und Staaté'anzeiger Mw- jm Zenthal-Handélsregifter beſtimmten Druckaufträge müſſen künftig völlig druckreiſ eingereicht werden: es muſs aus den , [8739] Denſeritwerke Aktiengeſeilſchaſt, Berlin. [7901] Nov?- & Elbert Rheiniſche Maſchinen-Fabrik Akt.-Geſ. Vilanzaufſtellung [8347] 'C“. Otto Dietrich Rohrleitungsbau- Aktiengeſcllſchaft in Bitterfeld. Wir laden bierdnrä) die: Aktionärs unſerer 0561801<aft zu einer 07156r076671111<cn Debitoren : a) Bankguthaben 7 408 546,59 Di- vertel48055 346,51 11 478 383 7 930 602 422 446 . 711681 ' Der Vorſtand. C u rt B a >, [8823] Dcr 5210166616101 unſsrcr 6361011166011 56118131 aus 10108r1der1 Hcrrkn: _ Kaufmann Richard Mcißncr, Leipzig. WOLÜILUDLL'. Kanmmmn 01171011 Abel, LeipW- 11811- 07'11707611687' Vorſitzender, [7911 Der Aufſichysrat. Richard Meißner. Bantdirsktor d'éax Pw", Bkrlin, Bankdirektor Bruno Winklkr, Letpzég, K..!!fmann Philipp Brand, Berlin. 176113514], den 17. April 1923. Aktin-ſewchaft 7ür Arealverwsrtung. . Dér ?xmſiäytsrat. Richard M*ettiner, Vorfißender. DreLdm-r Chromo- & Kunſtdruck-Pavierfabrik Krauſe & Baumann Akifenge]e111<aſt, Heidenau-Süd. Bilanz um 446/94 148 9947: 155 463 893 175 733 567 175 733 0677 Gewinn- und Verluſikonto pro 31. Dezember 1922. Aktiva. Grundſche . . Zeman]; ....... . Fabrikgkbände . . . . . . anang . . . . . Abwbteibung Wobngsbäude . . . . ?lb'cbksibung Maſchinen ZuNang . , , _ Ab1ck>7eibung Waſſeranmge . . ?lÖ'cbreibung Utenfilie'k: ...... 51700719 . . . . Abſchreibung 1110011117511 in Berlin 517071100081] . . 01 0110161011118 ') ...- .Fr? 643 934 250 000 438 450 “ — 4 A 3 2921/9 20 868 670 63 20 364 805 47 38 95215 5 5 1 424 426 129/46 12 560 423 17 986 552): 668 571 3 600 000 . 587 500 727 355 179 000 088 4.50 288 450 24 000 139 855 277 355 79 (100 169 050 . 169 049 46 000 123 050 2.3 0001- 22 099]-- 131111111111117111111 10:76, „74 893 934 3.Beſ<1ußtaffung über die Erteilung der Entlaſtung an den Vorſtand und 2111711306707. 4. 910111001)! eines Aufficthratsmitgläeds. 5. Sayunakänderung. - Berlin-Zchlendorf. den 18. 4. 1923. Der Aufſtrhtsrat. Herrmann Bergmann. Vorſißknder 18711] 000| — | 13 217 9811/10/17 986 55957 59 261 9249 5 426 12946 35 7578 __ 383 50043 93 416 514176 59 261 9029 (8711) Bei der gemäß § $ 7 der Anleihe- bedmſxmxgcn Anleibe- bedingungen für di? die mit der Orderklauſel 311 061710501180 Tei11<010061ſ<rkibungen Orderflauſel zu verſehenen Teilichuldverſchreibungen der Baſtfaſaxkontor 21 Baſtfaſerkontor U -G., Bexl'm, Vom Beilin, vom Jahre 1921 am 9. März d. J. vorgenommenen Auslojung von Teilſ<uldver1<reibungen find 110<11€11€nd Verzeichnete LTeilſchuldver)chreibungen ſind nahitehend verzeichnete Obligationen ausgeloſt worden: ausgeloft worden : Serie 71. A4. 860 1543 1225 220 221 222 3427 2582 648 1227 224 635 640 639 638 637 362 730 636 628 728 627 3889 223 293 727 2330 1544 1420 1779 1778 17741776 1774 1776 3445 1113 1228 2594 3947 1775 3878 3718 3617 2566 3131 3110 1836 3111 626 3618 1835 3712 527 3122 3611 2331 35914107 3591 4107 526 3616 3590 861 3115 3116 3112 2267 3403 612 3402 3114 3113 611 3853 525 “3119 G11 3893. 929 3593 363 523 522 3594 3596 3424 524 L Z 1425 3158 3159 3937 3258 1288 1289 | Per Salbovorirag aus 1921 „ 1259 1272 2307 437 438 3812 1585 1585| « Mietckonto. „„ . » « 3811 2541 2778 452 3949 1315 2350 2350} «& Zinſenkonto A . 2110 650 4056 1019 448 1078 2622 2622| « Öruttobetriebsüberſ<Guß . 4115 2168 4001 1072 1069 3061 1013 s 3761 3760 1318 3956 436 228 4173 115 116 4141 4174 1563 461 3475 1295 513" 513 517 2111 1184 1880 1881 18821444 1882 1444 2623 2230 1371 1034 1703 3719 3014 3602 1267 3170 1268 723 1314 1095 922 4217 1345 3953 1784 3952 2540 621 439 3740 3815 3955 Debitoren : Verſ-Konto . . . a) Bankguthaben 7 408 546,59 1) Di- vet1el48 055 346,51 155 3817 3816 148 994 . 463 893 175 733 567 Abkchreibnngen Revaraturenfontv ............... 3814 3813 3954 3049 1921 1263 3607 3608 1612 507 3938 3939 2672 1328 1271 2084 3368 3369 3852 1591 2316 1137 532 2909 1298 2388 2067 2066 1139 1186 1355 2063 2065 1336 1240 2055 1337 3810. Serie B. 144 162 17 57 122 13 65 36 11 143. Die Einlöſung dieſer Schuldverſchrei- bungen, deren Verzinſung am 30, Juni 1923 aufhört. erfolgt von dieſem Tage an bei der Getellſchaftsfafſe. Berlin, den 18. April 1923. Baſtfaſerkontor A.-G. Abichreibungen Nevaraturenfonto Generalunfoſtenkonto: Beiträge zur Kranke'nkaffe, Juva1idiiätéve1ſi<eruw, Skéttkln, (Gehälter uſw. Feu», Unxail- u1w. 3insrſicherungskonto . . . . . Generalunkoſtenkonw: Krankenkaſſe, Invaliditätsverſicherung, Steuern, Gehälter ujw. Feuer-, Untall- uſro. BVerſicherungskonto . « « « « Gewinn- und Verluſikonto: Vortrag Verluſtkonto : Diorirag aus 1921 1021 a as En Pro L an oa ao Hiervon entfaüen entfallen auf: " o.) Vertragö- L a) Vertrags- und ſtatuéemuaſzige ſtatutenmäßige Tantiemen ; b) . Þb) Dividenden 20 (5101de9111110? Goldpfennige je Aktie = be: bei 5000 Paviermark == Papiermark = 1 Goldmark . . 0) c) Zuweiſung zum Beamtxn- unterſtütsun sfonds . . . ? Nechnung....... (1) Vortrag an Veamten- und Arbeiter- Ne NBUNGGIONDS e 4 aa que v d) Bortrag au neue Per SaldovorFrag aus 1921 . , Zinſenkonw Reingewinn pro1922 . Mend cs «o oe s Gelſenkirchen, den 31. Dezember 1922. Glas- und Spiegel-Manufactur Act.-Geſ, Der Voxſtand. M. Großhün itg. : Vorſtehende Vermögensaufſtellung nebſt Gewinn- und Verluſtre<nung kabs ih geprüft und mit den ordnungëmäßig geführten Büchern der Geſellſchaft überein ſtimmend befunden. Geifentirhen, den 29 März 1923. Eberhard Lafeld, öfentlih und gerihtlih beeidigter Bücherreviſor. Die in der Generalverſammlung vom 16. April 1923 beſchloſſene Dividende iſt gegen Aushändigung des betreffenden Coupons bei dem A. Schaaff hauſen"cen Bankverein, Afkt.-Geſ., Köln und Düſſeldorf, bei dem Bankhaus A. Levy in Kö! bei der Direction der Diéconto-Geſellchaft, Berlin, und bei der Deutſchen Bank Berlin und Düſſeldorf, fofort zahlbar. In den Autfſichisrat wurden die ausſcheidenden Mitglieder, die Herren Dr Paul von Mallinérodt, Schloß Wachendorf b. Euskirchen, und Juſtizrat Dr. Stra, Köly wiedergewählt. Gelſenfircheu-Schalke, den 17. April 1923. Dex Vorſtand. M. Großbüning. [8346] x Chocolá-Plautagen-Geſellſchaft in Hamburg. AnßerordentlißZe Generalverſammlurg am Dienstag, den 15. Mai 1923, Nachmittags 3 Uhr, in den Geſchäftsräumen Möndcebergſiraße 10 (Barkhof Haus 2 IL. Sto). Tagesorduung : 3 der Saßung (Zwe> der Geſellſha]t) wird hinzugefügt : e ie Geſellſchaft ſoll au<h verwalten und verwerten können ihre Beteiligung bei einer amerikaniſche Plantagengefellſhaft. “ 2. Der Vorſtand wird ermächtigt, in Verhandlungen einzutreten wegen eines Verkaufs des im Grundbuch vot Guatemala auf den Namen der Chocolá - Plantagen - Geſellſchaft in Hamburg ſtehenden Grundeigentums eiw [<ließli< aller Pertinenzien, insbefondere der Maſchinen jeder Art, der wirtſchaftlichen Geräte und des lebenden und toten Inventa1s mit Wirkung vom 1. Oktober 1922 ab. Der Vorftand wird weiter ermächtigt, einen det artigen Verkauf an eine in den Vereinigten Staaten von Nordamerika beſtehende Aftienge!ell]<att unter Zu ſtimmung des Autſichtsrats direkt oder indirekt abzuſchließen und den zu verabredenden Kaufpreis in Shares und/ oder Bonds -der euwerbenden Geſellſchaft entgegenzunehmen. ; . Der Vorſtand und Auſſichtsrat ſind verpflichtet für den Fall, daß ein ſol<her Vertrag abgeſchloſſen wird, die ent gegenzunehmenden Shares und/oder Bonds den Aktionären zum Bezuge anzubieten und die Bedingungen de Bezugsrechts feſtzuſeßen. j „„ Diejenigen Heren Aktionäre, welche an obiger außerordentli<hen Generalverſammlung teilzunehmen beabſichtigt wollen ihre Aftien zuvor den hieſigen Notaren Dres. Bartels, von Sydow, Rems und Natjen, Große Bäderſtraße 131% vom 9. bis 14. Mai d. J. werktäglich zwe>s pq me de E und Stimmkarten vorlegen. er Vorſtand. Mechaniſche Vindſadenfabrik Schrezheim A.-G., Schrehheim. ilanz per 31. Dezember 1922. _ 1, Dem D [8269] Aktiva. Paſſiva, 1500004 1 ) 400 000 19 000 9 000 000 170 000 170 000 145 4720 442 2 5 760 000/- 12757 6 67 144 0109 : 3 783 3611 293 683 9190 Habe. 1708 | 241 89 T E) 516 495 235 39! 153 812 770 1 236 875 137 882 386 a2! 12 45 27 75 99 . Grundſtüde und Gebäude .. . Maſchinen und Gerätſchaften . . Vorrat an Rohſtoffen, Waren, Hilfsmaterialin . Kaſſa, Effekten und Wechſel . . Debitoren in laufender Rechnung Stammaktienkapital riorität8aftienkapital .. „4 artialihuldſheine, alte Emiſſion . artialihuld|<heine, neue Emiſſion „ PLETETUCTONIO a 6 s a eia ECritrareſervekonto O Dispoſilionstonds für Beamte und Arbeit Sparkaſſe der Beamten und Arbeiter . ' Vk1€18k0n10- * o e d . Werkerha!tungskonto ... „6 : Delkrederekonto Ge R - Kreditoren in laufender Nehnung ° . Brutwvetriebsüberſobuß Z Gelſenkirchen, den 31. .“ 12 560 423 ___KA 175 733 567 Gewinn- und Verluſtkonto pro « « + « s S D I CBEN Ps CIO TO pa 00> 6 S& ooooo 9 0 6 0: 60> $-0 S 0D 293 683 919/58 Soll. Gewinn- und Verluftkonto þer 31. Dezember 19,22 “KW 5 426129 6 ““ 21 2 92] 75-3 20 868 670 63 20 364 80747 38 90213 ] 17 986 552 .' 668 571 1922, A A : : - 147 497 953/53 } 1. Per Gewinnvortrag aus 1921 -« - - 92 080/21 } 2. „ Bruttoüberſhuß pro 1922 « - - : 3, „ Pacht- und Mietserträgniſſe 1, An Generalunkoſten, Löhne uſw 2. » Abſchrift auf Gebäude und Einrichtung . «. 3. e Bilanzkonto : Gewinnvortrag aus 1921 , A 17036,90 Neingewinn pro 1922 . « . „3 766 324,94 - 3 600000 783 361/84 — 51 333 395/58 [61 333 390 der Deutſchen und Arbeiter- 13 217981 500 000 Nationalt- / Infolge des Beſchluſſes der heutigen Generalverſamml i i ; Aftien {0108 mit 750 es s meer Geſell'<aftöfafie in SHreßbeim eingelöſt. - _ _ 17986 55275] Dezember 1922. Glas- und Spi-«sgel-Manufaciur Act.-Geſ. (999 dex Divibiebentaia vis, nus ¡helm Veh n Stelle des verſtorbenen Gehei i ili i i weiler, Köln, RNh., Apvellhofplay 20, ob: Zuſtigrat Herrn A. Heiliger wurde Herr Zuſtirat Dr. H. .6. Schretheim, den 14, April 1923. : Der Vorſtand. M. Großbünitt'g. Vorſtebénde VerögensaufſteUung nebſt Gewinn- und Ver1111179<n1ma 130 :)9 261 902549 Ph. SHlelein. Dritte Beiílaae um Deutſchen ReichSanzeiger unò Preußiſchen Staatsanzeiger Berlin, Freitag, den 20. April T 1923 Nr. 92. Fntecſuchungsfachen. 9 qlufgebote. Rerfäufe, Nerlotuna, 4 Kommand! Verluſt- u. Fundjachen, Zuſtellungen u. dergl. Verpachtungen, Verdingungen 2c. 2c. von Wertpapieren tgeſellſchaften auf Aktien, Aktiengetellfhaften ind Deutſche Kolonialgeſell ſchaften. Öffentlicher Anzeiger. |! Anzeigenpreis für den Naum einer 5 426 128146 3") 7571. _ 383 50043 03 416 5|47 59 261 902] - ich 981771111 geſpaltenen Einheitszeile 1400 4 i . Verſchiedene Erroerbs- und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern Wirtſchaftsgenoſſenichaften. Niederlaſſung 2c. von Unfall- und Invaliditäts- 2c. Verſicherung. Banfkautiroeiſe Nechtsanwälten Bekanntmachungen. Privatanzeigen. F Befriſtete Anzeigen müſſen drei Tage vor dem ESinrückungstermin bei der Geſellſchaft überein Manuſkripten ſelbſt Geſchäftsſtelle eingegangen ſein. “S2 E CGEEEO e Alle zur Veröffentlichung im Reichs- und Staatsanzeiger jezw, im Zentral-Handelsregiſter beſtimmten Drueaufträge müſſen finftig völlig dru>reif eingereiht werdenz es muß aus den Yanuſkripten felbſt auch erſichtlich ſein. Welthe ſein, welhe Worte durch dur<h Sperr- drtl> dru> oder Fcttdrmk Fettdru> hervorgehoben Werden werden ſollen. - Schriftleitung ' undGLſclx'a'ſtsſteÜe | id Geſchäftsftelle lehnen jede Verantwortung für die auf Verſckzulden Verſchulden der Auftraggeber beruhenden E Unrichtigkeiten oder Unvollſtändigkeiten „des Manuſkripts es Manuf kripts ab. “> ***,-„:s 5) _ Kommanditgeſell- Waffen Kommanditgefell- ſhaſten auf Aktien, Aktien. geſellſchaßten Aktien- geſellſchaften und Deutſche Kolonialgeſellſ<aftem [8266] 6. 8. Kolonialgeſellſ<haften. 8266] C; F. Weber Aktien- ge1e111<aft, Uktien- gejellſchaſt, Leipzig. Bilanz zum 31. 1. Dezember 1922. „s 8 g————————— Aktiva. ' Anlagen nnd Inwentar . lagen und Inventar . 224901 Beteiligungs" ...... 984 000 Rccbte aus* Neteiligungen Fedte ‘aus dem _acbt- vyrtmge Pacht- vertrage mit den Dber- ſ{hleſ. Kokswerken .. . ber- fchieſ. Kokswcrlen . . .! 6123 690 16 7 224 901 123 690 A 984 000 332 591 2 [8090] Frankfurter Aktien-Vranerei . Aktien-Brauerei j Frankfurt, Oder. Hiermit kündigen wir unter Bezug- nghmß nähme auf § $ 3 der Anleibebedingun en ſamtlxcbe noch Anleibebedingungen ſämtlihe no<h im Umlauf befindli en 410/91gen Teilj<u1008rſ<reibungen befindlichen 43 9/gigen Teil|<huldverſchreibungen vom 20.2)101z, 20. Mârz 1907 zurRückzahlung zur, Nückzahlung zu 100 [)/9 9% auf den 1. Auguſt 1923. Die Rückzahlung geſchieht vonx 1. vom |. 8. er. cr. ab gegen Einlieferung der Teil!<uld1)er- ſchretbungen Teilſchuldver- ſchreibungen nebſt den noch nicht no< ni<t fälligen st- ,und Erneuerungsſcheinen Zins- und Erneuerungésſcheinen bei der Directwn de_r DiSconto=Geſellſ<afß Direction der Disconto-Geſellſchaft, Zweig- ſteUe_ ſtelle Frankfurt, Oder. , Dte Verzinſung Die Verzinfung wird bis zum 30. Sep- 1211106171923 tember 1923 gewährt und hört mit der Ctnlömng Einlöſung des per 1. Oktober 1923 fälligen Zinsſcheins anf. auf. Frankfurt, Oder, den 14. April 1923. Der Vorſtand. Paul Prtelzek, Prietel, Generaldirektor. [8335] Bilanz pro 31. Dezember 1922. 1922, Paſſiva. Aktienkapital . Mftienkapital . Neſerveronds « « Dividendenkonto . 1171776670006 Vortrag aus 1921 5 o. 4 ° 2 000 000 969 675 1873 361 043 7 Die Aufſtellung einer Gewinn- 332 991 Und Lerluſtre<hnung iſt unterblieben, da feit den 1, Januar 1922 unlere tämtlichen Anlagen an die Oberſchleſilhe Kokswerke & Chemiſche Fabriken Aktiengeſellſchaft, Kerlin NW. 40, Hinderſinſtraße 9, ver- pichtet ſind Leipztig-Plagwitz, den 23.|März 1923. C, F. Weber Aktiengejellſchaft. der Auffichtsrat. Fr Berdlemeyer, Vorſigender. Der Vorſtand. Dr. Weber. Dr. Nuhn>e. [8259] : Dachziegelwerke Soope in Bremen. A.-G. 3 Vilanz ver 31. Dezember 1922, __ Aktiva. Kaſſenbeſtand « , 5 «5 Mdlguthabdet A Nbitoren E Onndſtü> (31 Morgen) . Gebäude . . Dividendenkonw 289 038,— Ab\chreibung 39 038,— Maſchinen . . Vortrag aus 1921 T05 400,— Abſchreibung 55 400, — Juventar 484 700,— Abichreibung 234 700,— Vorrâte : E 70/0 5S M 416 256 509 765 489 090 60 000 250 000 50 000 250 000 745 500 3 770 921 Pa iva, Ventavi ö (ſervefonds . O Eteverrüclage Veingewinn . 2 . . . 4000000 . . 2969675 3 Gewinn- und Verluſtrechnung für 1922, fem E R 1 994956 000 000 200 000|— 375 069 200 000 770 521 O Debet. \emeine Unkoſten . ( ne, Koblen O, „verkehr uſw. / Aidhreibungen a (9e Aude , 39 038,— Naichinen . 55 400'— vlbentar . 1873 234 700 — Reingewinn d 5 K Vruttoerlós E 6 379 949 b 051 454 329 138 994 956 375 549 9 H | Nohgewinn . 361043 7 332 591 Die Aufſicllung einer Géwinn- 82 50 90 379 949 90 2! Dividende von 50 9% =.4 500 alte n der töeder & Co., U Auszahlung. Aufſichtsrat Aktie gelangt ab 18. April 1923 Bankhauſes “Otto K. a. A., Bremen, beſteht aus den Herren N>, n Bankier Otto Schroeder, Kauf- HSriedrißh Bolte, Ziegeleibefißer zul Thielen, Ziegeleibeſi i imt elen, Ziegeleibeſizer Louis Junge, ntli in Bremen, und Verluſtmchnung iſt unterblieben, da ſeit Ziegeleibeſißer “llhelm Wolters in Aumund. Der Vorſtand. Wilh. Wolters. * gewählt. An Aktiva. „76 ' 43 “Aktiva. A S Anlagen 4 490 895 62 Beteiligungen . .- . 14490 895/62 Beteiligungen . .- .* f 50 000 - 000|— Kaſſa und BankgntHaben .* Bankguthaben . f 1 323 675 "25 Debitoren. 675/25 Debitoren: . 2 237 588 20 Materialien . « .. « . 1 2237 588/20 Materialien. . « « « « «| 928 770/11 18 8 630 929 Per Paſſiva. Aktienkapital . . « | 5 000 000 TZechſelkonto“ . . „1 750 000 Kreditoren * . 528 770 11 « «h 2837 791 (Sewinn A L 43 137 8 630 929 18 Paſſiva. am Getwinn- und Verluſtrechnung ber 31. Dezember 1922 1922. An Aktiva. Kaſſe, Poſt]<eck- Debet. M Betriebskoſten. . « « - 3/938 569 Reingewinn. . «e o + 43 137 3 981 707 Per Kredit. e Fabrikationskonto . . « . 1 3981 707 Der Gewinn wird vorgetragen. Düſſeldorf, den 12. April 1923. Nheiniſch-Weſtfäliſche Metalliſieruugs-Aktiengeſellſchaft. Dr. Hilger. Nectardampfſſchiffahrt A.-G. Bilanz auf den 31. Dezember 1922. M 90 561 323 900 e 1 600 . 98 225 Vermögensteile. Schiffe und Bank- guthaben Schiffsgeräte . Materialien .„.. Weinvorrat . . » - « Wertpapiere ,„ » « « Kaſſenbeſtand « « « « Laufende RNechrungen 90 544 127 594 652 425 Verbindlichkeiten. Grundkapital 4 185 000,—, einbez Gewinnant., nicht erhoben . *. Nücklage. geſeßl. . . Schuldner , …. Abſchreibung auf Schiffe . .* Guthaben in lauf. Nechn. . 92 500 6 265 8 000 90311 350 000 105 348 652 429 Gewinn- und Verluſikonto auf den 31. Dezember 1922. Soll. M Materialienkonto 130 372 Neparaturenkonto 400 486 Unkoſtenkonto . . Fertige 103 129 Lohnkonto . 300 703 Schlepplohnkonto 50 008/85 Nohgewinnkonto „ 105 348/01 _1 090049 04 j) 30 10 80 98 Saben. Vortrag von 1921, . « « O R AaDTACIDTONIO . « eee e Weinkonto Le In C Rücklage für Schiffe und Maſchinenerſatkonto . . 1 29931 870 155 40 177 735'— 6 943 70 3 392 73 30 000 2 1 090 049/04 An Stelle des mit Tod abgegangenen Aufſichtsratsmitglieds Hecrn Kom- merzienrats Knorr wurde Herr Carl Berberich ſenr., Fabrikant in Heilbronn, [7901] Noos & Glbert Rheiniſche Maſchinen-Fabrik Akt.-Geſ. Bilanzaufftellung am S1. Dezember 1922 E. Otto Dietrich Noßhrleitungsbau- An Aktiva. Kaſſe, Poſtſche>- und Bank- guthaben : SPUIdler a e Fertige und in. Arbeit be- findliche findlihe Waren . . . . 0561071100081: Gejamtlager Maſchinen 1: T: Beſtand . . 238 000,- 000,— Zugang . . 11764345 Ab1<r. « 117 643,45 Abſchr. . . . 355 642,45 Maſchinen 11: IT: Beſtand . . Zugang Ab1<r. « Ab\chr. . TRaſcbinen 111: Yeſtand Maſchinen III: e A ugang Abſchr. . . Wérkzeuge [: Werkzeuge T: Beſtand . . 24500,- 24 500,— Zugang. . , - «- 508 899,61 53 500,- 500,— 6 904,50 * . S S 19 000," . 000,— . « 106 770,- Abſ<r.. 770,— Abſchr. . . . 533 398 61 Werkzeuge 11: IL : Beſtand Zugang Abjchr. . . . Abſchr... Werkzeuge [U: Ill : Beſtand . . 48000,- 48 000,— Zugang . . - « 159 999,30 Abſchu. Abſchr. . . . 207 998.30 998,30 22 000,- 000,— 32 633,96 Grundſtücke, GebaudexKoſt- beim: BLſtand . Grundſtü>ke, Gebäude Koſt- heim: Beſtand . 483 800,- Ab!<r. . 433 800,— Abichr. . . ._ 283 800,- Grundſtück,Gebäude 800,— Grundſtü>,Gebäude Mainz: * | 86 400,— Beſtand . » Abſchr. . 86 400 ,- . Cid Koſtheim Einrichtung Mainz. . « Dobel A E La Fremde Beteiligung - Per Paſfiva. Attienkapital Stammaktien Vorzugsaktien" 100 000,— Geleßlihe Nücklagen . . Hypotheken á Gläubiger . 15 923 009,— Borauszah- lungen . . 5 500 000,— Be En 102A A0 A j Gewinn 5 % Vordividende 20 9/9 Dividende auf Stamm- aktien . . . 860/000,— 10 auf Vor- lo 1 000,— zugsaktien . . Vortrag auf neue Rechnung 375 493,— 60 403,50 | 54 632,96 [ .“ 517644 7128615 632.96 | 9 000,— | t 517/644 7 128 615 3 285 825 16 835 009 Generalverſatmnlang aufSonnab€11d, den] 1 1 1 30 000 28 074 502|— Gewinn- und Verluſtkonto : 000,— 4 4 400.000 am 31. Dezember An Soll. Abſchreibungen Maſchinen L. 355 642.45 Mat|chinen IL . 60 403,50 Maſchinen ITT . 125 769,— Werkzeuge L . 533 398,61 Werkzeuge IL . 54 632,96 Werkzeuge IIL . 207 998,30 Gebäude Koſt- heim. . . . 283 800,— Geſchäftsunkoſten Gewinn Per Haben. Fabrikationskontis . . Gewinn- und Verluſtkonto Gebäude Mainz 9 000,— 28 074 502 1922. Á 1 630 644 1312 862 1 456 493 „3 |(132232) _4 400000 4 400 000 4 400 000 Mainz, Anfang April 1923. Der Auffichtsrat. Elbert. H. Moller-Rad>e. Der Vorftaud. Eſchbaum. 7902] des Dividenden ſcheins Mainz, den 12, 4 Bekanntmachung. Die ordentliche Generalverſammlung hat die Verteilung einer Dividende von 29 °% für das Geſchäftsjahr 1922 (9 Monate umfaſſend) beſchloſſen. Gegen Einlieferung Nr. 1 bei der Gefell- \chaftskaſſe oder der Deutſchen Bauk, Filiale Mainz, iſt Ee ſofort zahlbar. Noos & Elbert, A.-G, Der Vorſtand. [8082] Elbert. Eſchbaum. [8347] Aktiengeſellſchaft in Bitterfeld. Wir laden hierdurch die Aftionäre unſerer Gejellſſ<aît zu einer außerordentlichen Generalverſammlung auf Sonnabend, den ! 12. Mai 1923, Mittags 1 Uhr, 7106) dem! Geſäxättslokal nach dem | Geſchäſtslokal des Herrn Juſtizrat (Hutt-' Gutts- | mann, MagdebngBreitschg 1 75/17 7, Magdeburg, BreiterWeg175/177, ein. Tagesordnung: Tagesordnung : 1. Bsſcblußfaffnng Beſchlußfaſſung über die (8115651010. 886 Aktienkawitals Erhöhung | des Aktienkapitals um «76 4 17 000 000; 000 auf „76 4 34000 000 unter Ausſchluß Aus\ſ{luß des Bezugsrechts Bezugbrechts der Aktionäre und Feſlſryung Feſtſeßung der Ausgabentodalitäten. Ausgabemodalitäten. . Aendernng dEr Sayungcn: § Aenderung der Satzungen: 8 4, das Grundkapital und 581187] Einteilung betreffknd, J" deſſen Einteil ung betreffend, 8 15, Bezüge des AuffichtFrats be: ,trcffcnd. _ _ Aufſichtsrats be- treffend. i i 3. Beſchlußfaſſnng Beſchlußfaſſung “ über 6756171707] dss Stimmrkchts dcr VorzugSaktien. Erhöhung des Stimmrechts der Vorzugsaktien. Zur Ausübung des Stinnnrkckyts in, Stimmrechts in der GeneraMrſammlung ſind 016101110671 Generalverſammlung find diejenigen Aktio- näre bxrechtigt, berechtigt, die [5616116116 ſpäteſtens am vierten WS_rktage Vor Werktage vor dem Tage-der Tage - der General- Verfammlung verſammlung ihre Aktien oder einen Von von einem deutſchen Notar ausgeſtcÜten ausgeſtellten Hinter- legungsichein 11061! legungsſchein über die Aklien bet Aktien bei der Geſellſchaftstnffe Geſellſchaftskaſſe in Bitterfeld oder bei dem Bankhauſe Dingeſ Dingel & Co., Co,, Magdeburg, bintkrlcgsn.. Dcr Aufſichtßrat. Otto Körn er, YOkfiLLUdLr. [8723] hinterlegen. . Der Aufſichtsrat. Otto Körner, Borſitzender. (8723] i Rheiniſche Bims= Bims- und Steinwerke AKG" Mayeno ! A.-G., Mayen. L ; Die Aktionäre unſerer Géſeüſcbaft Geſellſchaft werden Hiermit hiermit zu der am Samstag, den 12. Mai 1923, Nachmittags 3 Uhr, im .Hotel Hotel „Erholung“ zu Niedermendig ſtatt:“ ftatt-- findenden erſten erften ordentlichen General- verſammlung Generaf- verfammlung ergebenſt eingeladsn. Tagesordnung: Bilanz per 31. Dezember 1922. Vermögen. Grundſtücke _ ....... Anlage'n und Maſxbinen 519611581108 und Schnitte 111105111671 und Einrichtungen kaeiLixmng ....... Barbkſtände: . Kaſſe, Bank, Poſtſ<€> . Debitoren. Matcrialbsſtände 16 701 408- 9 188 037 -- 100 _- 834 (533;- 669 73662 690 356] 1.1 12 176 824x813 72 463 080546 „Verbindlichkeiten. Aktienkapital 50130170an Gewinn 5 000 000, eingeladen. TageSLordnung: - 09 7:34 6888 7 728 451112 * 72 462: 080146 Gewinm nnd Verluſkreclmxmg per 31. Dezember 1922. Ausgaben. Aügememc Unkoſten . . . Abſchreibungen GcMnn 1:3 683 811157 5 767 126146 . _7 728 451 1_-_2_ 20 179 880116 Einnahmen. [ Bruttogewinn ...... 29 170 „15549115 Yerlxlt. 08336. April 1923. „ er ufſi tÉrat. , . „9. Dr. W 617381110 n n, TUS ZÜÉIW' Vorfißcnder. _g ' [7912] Bilanzkonto für 31. Dezember 1922. „Aktiva. Jmmobilxenkonto [ . . Jmmobilicnkonto 11 . . . „77; Per Abſ<r.. . . 900075 Einrthung Koſtbeim . 1 Einri tung Main] . . . 1 ModeÜe.... .:. 1. 1, Vorlegung und Genehmigung des Ge1<äftsberi<ts, Gej|chäftsberihts, der Bilanz.. Bilanz, , der Gewinn- und Verluſtrechnung „x_md, . ] Gewinnvérteillmg Verluſtre<hnung , und, Gewinnverteilung für das 050<äſt$ Flemde Beteiligung . . 30000 Geſchäfts- jahr 1922. Beſchlußfaffung i;b€_x 010 28074502 Beſchlußfaſſung über die Vergütung für den erſtenLlufUchts- - erſten Aufſichts- rat, exxtſprechend § entſprechend 8 245 Abſ. 3 588 _ . H„.G.-Z. _ AkaxkachZſſtva. 4400000 . Entlaſtung von Vorſtand nnd Auf- Stammaktien ſichtörat. 966 713 139 “_ 427 690 861 38 35 004 872 41 158 704 25 3 361 200 «- 10 008 836 Z.? 145] 671 736147 ſtimmend bekunden. Gelſenkirchen, _den 29 März 1923. Ever hard La feld, öffentlich und gerichtlich beeidigter Bücherrevkſor. Die in 667 Genemlverſammlung Vom 16. Aptil 1923 beſchloffsne Dévin iſk 0?gen_AusHändigxmg des betreffenden (Coupons bei dem A, Eckzaäffbauſen'ikoe Bankverem, 2111-Ged., Köln und .):-111161007], bei dem Bankhaus Y. LM] in 1101 bei der Direction der DiEconto-Gewxlſchaft, Berlin, und bei der Deutfckyen 23001 Berlin und Düſſeldorf. *ſofort zahlbar. (311 den Aufſchistat wurden die ausſckpeidcnden M1101190€U171k Herren Dr Pau Von Mallmckcodt, Schloß Machendorf b. Euxkirabe'n, uud Juſtizrat Dr. Strack, 5.011] W0r6710017016 . . . Drbktorkn . . . . Banken . . . . “WMWUPLCW. . . Wc<3161 . . . . Kaſſe. . dem 1. Jannar 1922 unſere !(":mtlicben 1111.1qu 011 die Oberſclolcſikcbe KokSwerke & Cbcmiſch Fabriken Ak1iengeſel11chaſt, 877le 11117. 40, Hinderfinſtraße 9, ver- 11711161 11110 “ Leipzkg-Plagwilx, dcn 23.5März 1923, C, F. Webrr Aktiengeſellſchaft. Der Aufſichtsrat. Der Vorſtand. DrBerckemeycr, Dr. Weber. * Vorfilzender. Dr. R u [] n > 12. 3817 3816 148 3814 3813 3954 3049 1921 1263 3607 3608 1612 507 3938 3939 26721328 1271 2064 3368 3369 3852 1591 2316 1137 532 2909 1298 2388 2067 2066 1139 1186 1355 2063 2065 1336 1240 2055 1337 3810. Serie 3. 144 162 17 57 122 13 65 36 11 143. Die Einlöſung dieſer SchuldVLrſcbrei- bungen, dcren Verzinſung am 30. Juni Aktisnkapital . . . 5 000000 TFLÖſeLkonto' . . . 750 000 Kreditoren * . . . . 2837 791 Gewinn . . . 43 137 8 630 929 Gewinn- und Verluſtrechnung per 31. Dezember 1922. An Debet. .“ Jmmobilienkonlo 111 . . Inventarkonw „1 . . . JWenta'rkonto 11 . . . . MaWinenkonto . ?lutomobilkonto ..... ElektriſckW Beleuchtungs- at11agc'konto ...... ' ] Effektsnkonw . 1 11111116. ::52632107; - 7212947." 01-0.- 91kti€777091101 30 000 000 0501015116126 T?Mcklage 916711000 11 Rücklage für 9210580051756 . *. . . . B**Lamtcn: und A7561]6770001105116107155 Unterßüynngé;(“1671096 . “1719/61170 T6711<uldNrſ<reibu HUWMÉM , 5211117001008, 61; 103 0/6 11071] 8171301612658 Tei1ſc5u1d-j _ _m'rſcbkéibm]gxn T8111<111DVOT1<7€101111§16110190 111065 9513016101166 Dwirendenſcbeime 51706110an 11111) 2171505107106]: 240717811 .......... 52108016 .......... . . . Gewimk- und Verluſtfonto: Vortrag aus 1921 . . Ikéixe-x'winn 1922 Gewinn- und Verluſtrechnung nm 31. Dezember ngen . 614 295 "" . 56 578 04-1 48 915 354 12 650 000 15 793 500 1 500 000 241 522 2 248 500 225 000 * 12 823 "* ' 34 088 14137“ 954 486 385 60 358 088 268 000 000 57 192 340 1 451 671 739 1922. [ Sol]. T6i11<uldvcrſ<reébungs- und Hypothekenziuſen . . . .“ -:3 .“ 111135 " 1923 aufhört. erfo1gt von dieſem Tage an bei dcr Ge1eüſ<afwfaffe. Berlin, den 18. Avril 1923. Baſtfaſexkonwr §31-61). wiedergewählt, Gelſenkircheu-Scha1kc, den 17. April 1923. Der Vorſtand. M. Großbüniug. [8346] BEZUJIWÖW 181011188211. Tagesordnung : 1. Dem JZ der Satzung (Zweck der Geſellſcbajt) wird hinzugefügt: ' „„ „ xe *(HeſeUſchaft ſoll auch verwalien und vcrwerten können ihre Beteiligung bei einer amer1kan11< *“ Mantagcngeſeüſclyaft.“ 2. Der Vorſtand wrrd ermächtigt. in VerÖandlungen einzutreten wegsn eines Verkaufs des im 0170710170011] 001016271610 auf den'Namen dxr Cbocoléx . Planta en = Geſellſchaft in Hamburg ſtc'benden Grundeigentums 71 [>1teß11cb aUer Pertmenzien. msbeſondete der Ma <inen jeder Art, der wirtſ<afili<cn Geräte und 126612126073 11170 toten Jnvqntaxs mit Wirkung vom 1. Oktober 1922 ab. Der Vorſtand wird Weiter ermächtigt. emen oer axmgen Verkauf ap eine in den Vereinigten Staaten Entlaſtung von Nordamerika beſtehende AktiengeerJcbatt 0117773"- ſtrmmung des Aufſtcbtsrats ,dm'kt oder indirekt abzujcbkießen und den zu verabredenden Kaufpreis in Slzares und, oder Bonds-der erwerbeyden Geſeüjclmft enmegenzunebmen. „ - Der Vorſtand und Au111<18rat ſmd _Verpftickytet für den FaU, daß ein ſolcher Vertrag abgeſchloſſen tytrd. die M gegenzunewmenden Shares und/oder Bonds den Aktionären zum Bezug: anzubieten und die Bedmgungsnd _ Chocolä-Plantagen-Geſellſchaft in Hamburg. Außerordentltche Generalverfammltwg am Dienstag, dem 15. Mai 1923, Nachmittags 3 UHr, in den Geſ<ä1tsräumew Mönckebergſjxaße 10 (Barkbof Haus 2 11. Stock). [82:32] “ ' Dachziegelwerke Hoope A.-G. * in Bremen. Bilanz per 31. Dezember 1922. Aktiva. .“ 416 256 Kaſſcnbsſtand . . . . . . Banſgutbabsn. . . . . . 1509765 489000 9611107671 ' 011211211116 (31 9.170 60 000 97101106 . . . 289 038,-. “ 1101<reibung 39 038,-- 250000 Maſchinen . . 105 400,"- Ab1<reibung 55 400,“- Inventar . 484700,-“-- Abkchreibuna "234 700,"- Vorräte . . * * 50000 250 000 745 500 3 770 521 -t-.o- Paſſiva. Betriebskoſten. . . . . 3938 569 Reingewinn. . . . . . 43137 3 981 707 Per Kredit." ' Fabrikationskonw . . . . 3981707 Der Gewinn wird vorgetragen. Düſſeldorf, den 12. Avril 1923. Rheiniſch-Weſtfäliſche Metalliſierungs-Aktiengeſellſthaft. Dr. Hilger. Neckardampfſchiffahrt A.-G. Bilanz auf den 31. Dezember 1922. .“ 90 561 323 900 1 600 Vermögensteile. Sébiffe und Schiffsgeräte . Matetialien . . . . . . Weinvorrat . . . . . Wertpapiere . . . . Kaſſenbeſtand . . . . 50544 127 594 Vorzugöaktien 100 000,- Geleßlicbe Rücklagen . . . Hypotheken ...... . Gläubiger . 15 923 009,- Vorauszah- lungen . . 5500000,- Gewinn 5 % Vordividende 20 % Dividende auf Stamm- aktien . . . 860 000,- 10 auf Vor- ,“ 1000,- zugSaktien . . Vortrag auf neue Rechnung 375 493,- Gewinn- und Verluſtkonto: M77" “ Gewinn- rind Verluſtkonto 28 074 502 Auf- fichtsrat. . Nemvaßl Neuwahl des AufſLÖÉSrats. Aufſichtsrats. . Abänderung der Statuten, betreffend betreffend. Vergütung des Auſfi<t8rats. Aufſichtsrats. . Erhöhung des Aktienkapitals um vor- ausſichtlich >76 ausfichtlich 4 20 500 000 durch dur< Aus- gabe von Jnhabemktien Inhaberaktien und die da- durch Uforderliche erforderli<he Statutenänderung des § 8 7. „ . A 6. Verſckdiedenes. - Verſchiedenes. Zur Teilnahme an dex Geueralyar- der Generalver- ſammlung ſind die Aktionäre bere<trgt, berechtigt, die ihre Aktien mindeſtens am dritten Werktage vor der Generglverſammlng Generalverſammlung bei den Filialen der Deutxchen Deutſhen Bank m in Koblenz, Köln, Düſſeldorf. Düſſeldorf, Bonn und M.-Gladba<, M.-Gladbach, oder „bei . bei der (5561607660115- kaſſe Geſell|chafts- faſſe in Niedermendtg bmterlegen. , „ _ Niedermendig hinterlegen. Das Recht der Hinterlegtzng Hinterlegung bei exn tn cinem Notar bleibt unberührt, _]edocb zun en Hinterlegungsfcbeinx jedo< müſſen Hinterlegungs\cheine in gletcher gleicher Friſt der Gejellſcbaft eiugere:<t erden. _ Ge1ellſchaft eingereiht werden. ; Mayen, den 16. Avrtl 1923. Der Vorſtand. * Hypothekenkonfo, . . Vorräte . . . . Kaſſe . . . . Bankgutßaben . Debitorkn . . 19575016 . . “24 687 754T 98 107 024]- Paſſiva. Aktienkapitalkonto . Reſervefondskonw [ . . . 20 000 000 20 000 000 2 784 238 . * 1 a 25 560“ Kraditoren . . . . . . . 28 369 336 Vortrag aus 1921 «76 244 817,14 Gewinn aus ' 19:22 . . 26 683 972,22 Dividkndenkonto . 26 928 789 98 107 924 Gewinn: “und Verluſtkontv für 31. Dezember 1922. * Soll. «75 Steuern und Abgasen . . 10117916 Ab1<reibungen . . . . . 17 472 135 „s : ' 58 225 1116601001101" . . : 2 000 000 - Reſewefonds 200 0001- . wainnvortrag vom . Z 375 565 Jahre 1921 244 817,14 Gewinn vom Jahre1922 26 683 972,22 Banfcnde Rechnungen am 31. Dezember 19213. An Soll. * Abſchreibungen Maſchinen 1 . 355 642.45 Ma1<inen ][ . "6040350 Zmſen und Diskonte . . 9790-070th ......... Handlungsunkoſien . . . Sjencrn und Abgaben Verficberunaen ..... Abſchrx'ibxxqun: 11 432 002 24 829 485 69 586 756 67 783 000 5 907 033 . Diejknigen “19611811 Aktionäre 11.381038 an obiger außerordentlichen Generalverſammlung teilzunehmen [3611116591 wo'ſlen tbxe Aktien z„uVor den htsſxgext Notareq Dres. Ba7te'1s„ von Sydow, Rems und Ratjen, Große Bäckerſtraße 13-15“ [»ij Vom 9. bis 14. Mac 0. I. werktagltcb zwecks CmangnaHms der .Eintritts- und Siimmkarten vorlegen. 916087761116 * Der Vorſtand. 9111800111068 652 425 „3 [132232] ' * Vereinigte Portland-Cementz mxd Kalkwerke Schimiſchow, Stleſm 26 928 789 54 518 841 86 88 .“ 200 000 ]. 630 644 . 994 956 3 770 521 Verbindlichkeiten. Grundkapital .“ 185 000,--, einbez ......... 92 500 0171 H?cabrikgcbäude . „ Wohngebäude 3010171917161] Waſſsranwge 1116111111811 . . Kra*11vag8n . Vortrag aus 1921 . . . Reingswinn 1922 . . . alpen. Vortrag 011111921 . „H. . . . . Fabrikationßkonto 5181617010011 507116587108 zembxr 1022 (18011111 0710 beſt gepruftmſ]. ordnungsN'mäß 08? 56 288 450 1 277-355 614 295 24 000 79 000 169 049 22 999 1?:-?|"-11111' 578 044 1 860 853 - 57 192 340 _Bilan] nebſt kainn- 0110871 tbre Ucbereinſtimmun 1111111311 Büchern dEr (Heſeüfämſ't. Berlin, im April 1523. T*LUTJ'TZZO Treuhand-Geſcnſchaft. .. ])]00. Dammow. GU'ULMWLUQ111111111110 für 008 6585175118106]: 1922 feſt- 8 alten Aktien und 100 vH Ecbüß, Dic in “ver beutigkn “(16181319 Dividende von_ 200 vH für di AÜW" (46310th gkgcn Einreichung der Gewinnanteilfchine „75 2000 beziehungsweiſe 97 1000 Vom 16. ? M ab zur Auszahlung: _;0 Heidenan-Süd bci dsr Kaſſe der GeſeU'ſe'haft, 11] Dresden und Berlin bsi den Niederlaſſungen “Zank, rkr Dresdner Bank und der Darmſtädter bank, Kommanditgeſellſebaft auf Aktien. Heidenau-Süd, am 'Drxsdner Chromo- & Kunſtdruck-Pavierfabrik Krauſe & Baumann C. S (1) m e 1 ſ. 14. Avril 1923. Aktiengeſenſthaft. G la [ e y, 238 702 607 F 614 295] 238 088 311] 238 702 6071 47 117 511 47 [8269] Aktiva. Mechaniſche Vinde abenfabrik Schretzheim A.-G., Schregheim. ilanz per 31. Dezember 1922._ . Grundſtücke und Gebäude . . . Véafchinen und Gerätſchaften . . Vorrat an Rohſtoffen, Waren, Hilfsmaterialien . . . . . . . Kaſſa, Effc-kten und Wechſel . . chktorcn in LaufenderRechnung 516 495 235 391 153 812 770 27 1 236 875 137 882 386 99 H 12 45 75 Reſewckonto Extrareſervekon 5999719591594»? Stammaktienkapital rioritätSaktienkapital Yarjialickouldkcbeine, alte'Emiſ 'on. . artialkcbuldſcbeine, neue Emi fion _ . to Dispoſiiionswnds für Beamte und Sparkaſſe der Beamten und Arbeiter . . Werkerbaltungskonto . . . . . . . . Delkrederekonto und Ver1uſtre<nung per 31. De- G.Scbkeß. 0 tmr den von uns ebenfalls für die 77817811 Nr. 11 unſerer Aktien mit Soll. 293 683 919 F . Kredjtoren in lau1er1'dér 9186371016 . . .*Gewmn- und Verluſtkonto . . . . 3. „ Bilanzkonto : der Deutſchen und National- Gewinnvortrag aus 1921 Reingewinn pro 1922 . . . . .“ 1. An (656067011177koſten, Löhne uſw ..... . . . 2. . Ab1<rtft auf Gebäude und Einrichtung . . . 1703690 ., 3766 324,94 52 080 21 “3 783 361 84 * _ Jnfqlge des Beſchluſſes der heutigen Generalver Mit 750 .“ der unſerer GeſeÜſchaftskaſſe in Schreßbeim eingelöſt. ' An SteUe des verſtorbenen Gcbeimen J wetler, Köln, Rh.. Avvellbofplaß 20, gewählt. Sohreßheim, den 14. April “1923. “ . Der Vorſtand. PB.S<1e1ein. 51 333 395158 ſammlung wird der Dividendenſehekn pro 1922 unſerer Gewinn- und Verluſthtto per 31. Dezember 1922. ““ 8 . ' ._ 47497 953 53 1. Per Gewinnvortrag aus 1921 . . . Bruttoüberfcbuf; pro 1922 . . . Pa<t- und Mietsertragmſſe 2.„ 3-. Uſtizrat Herrn A. Heiliger wurde Herr Juſtizrat Dr- k- '- 11103611 .jekkkbodt.. PMMA „._. ***-““F““,- » 1300000 400000 19000 2000000 170000 170000 1454777 442 -1 575000], 1275TZ5115Z1' 6714 » : 2 3 7833811" 293683111915 Haben. .- . / „7- „. NY?" 241 » 5' 74812 “*.*-„ . [51333397 ' Aktien 1011 Wilhelm W Gewinn= mzd Verluſtrechnung K, fur 1922. All , chet. 11L1n1'111611nkoſten . . . ( OHWVKWLM ſLaſtauto- „ _ 67 Mr u w. ' 1111617870117ng auf:) (5190111106 . 39 038,- 2110107177] . 55 400.- Ondentar . 234 700- Nefngewinn _______ . «Fi 4 051 454 Z? „20 329 138 994 956 5 375 549 K 136111067106 éeéit' 5 375 549 20 5 375 549 50 013“? Dzviyende von 50 0/0 = «77 500 an akte 211172 gklangt ab 18. April 1923 S rkr Kaffe des Bankhauſes "Otto "? ck & Co.. K. a. A., Bremen. “» Auözablung. HM ,Yufnkbtsrat beſteht aus den Man"" ZZJUkl-Fr Otto Schroeder, Kauf- Cal_lTp_$1]Ldr1<_ Bone, Ziegeleibeſißer älntlichdxelejz" Zaegeleibeſißer Louis Zunge, 1111 711 Bremen, und Ziegeleibeſiyer . em Wolters in Aumund. Der Vorſtand. W111). Wolters. (Hewinnank, nicht erhoben . Rücklage. geſeßl. . . . . Abſchleibung auf Schiffe . Guthaben in lauf. Recha. . “3 Rohgewinn . ...... 6 265 8 000 90 311 350 000 105 348 Gewinn- und Verluſtkonto auf den 31. Dezember 192“ . 652 425 Soll. Materialienkonto Reparaturenkonto Unkoſienkonto . . Lohnkonto . . . Schlevahnkonto ““ 48 130 372 30 400 486 10 103 129 80 300 703 98 50 008 85 . gewählt. 105 348 01 Rohgewinnkonw . . _ 1090049ÖY Haben. Vortrag Von 1921 . . . Trachtenkonto . . . . . . sabrgcldkonto. . . . . Weinkonto ' . . Zinſenfonto . . . . . . . Rücklage “für Schiffe Vereinigte Portland-Cement- und Z).)kaſchinenerſaßkonto . . 1 822k21 870 1:35:40 177 735, - 6 943 70 3 392 73 30 000 : 1 090 049|04 An Stelle _des mit Tod abgegangenen Aufſichtsratsmitglieds Herrn Kom- merzxenmts_ Knorr 1011rde7Herr Carl Berberich ]enr., Fabrikant in Heilbronn, Maſchinen [11 . 125 769,“- Werkzeuge 1 . 533 398,61 Werkzeuge 11 . 54 632,96 Werkzeuge 111 .' 207 998,30 Gebäude Koſt- beim . . , . 283 800,- (Heſcbäftsunkoſten Gewinn Per Haben. * Fabrikationskontis . . . . Gebäude Mainz ' 9000-4- 1 312 862 1 456 493 M 4400000 4 400 000 Mainz, Anfang April 1923. Der Aufſichtsrat. Elbert. H. Z))koller-Racke. Der Vorſtand. E ſ ch ba u m. [7902] des Dividendénſchcjns Mainz, den 12. 4 Bekanntmachung. Die ordentliche 616n8'701vetſammlung bat die Verteilung einer Dividende von 25 0/0 für das GefckyäſtSjabr 1922 (95.1)konate umfaſſend)beſ<10ffcn. Gegen Emlteferung Nr. 1 bei der Geſel]- ſcbaftskaffe oder der Deutſchkn Bank, Filiale Mainz, iſt dieYbe ſofort zahlbar. Roos & E'lbert, A.-G. Der Vorſtand. 18082] Elbekk Eichbaum. undFrauendorfAknengeſeuſchaft. Kalkwerke Schimiſhow, Sileſia undFrauendorfUktiengeſellſchaſt. Nachdem am 3. Februar 19 3 in “008 das Handelsregiſter eingetragen 111, da[]. dle Portland-Cemantfabrik iſt, daß die Portland-Cementfabrik vorm. 21. 6318161 AktiengeſeUſcbatt A. Gieſel Aktiengeſellſha{t in Oppeln infolge Ver- ſchmelzung mit. ſ{melzung mit unſerer Geſelljcbaft Geſellſchaft auf- ge1öſt gelöſt und die Ftrma erjoſ<en tft, Firma erloſchen iſt, fordern wir die Aktionäre der Portland-Cement- fabrik Vorm. A; vorm. A. Gieſel 21.65. hierdurch A.-G. hierdur< auf, in (Gemäßbeit Hes Verſchmelznngs- Gemäßheit des Verſhmelzungs- vertrags ihre Aktien bxs Aftien bis zum 1. Jun] Juni 1923 entweder bei der Kaſſe unſerer Geſell- ſchaft in Oppeln oder bLi _ ;, bi —_—- dem Bankhaus S. Blenhroder, Bleichröder, Berlin 97. W. 8, Behrenſtraße 63, der Darmſtädter und National- bank Filiale BresZau, Bres!au, dem Bankhauſ? Jarislowsky Bankhauſe Farislowsky & Co., Berlin 97.8. W. 8, Jägerſtraße 69, dem S<lefiſ<en Schleſiſchen Bankverein Fi- liale d:"; dexr Deutſchen Bank, Breölau. Breslau, zum Umtauſch einzureichen. „ _ : Für je eine Greſel-Aktie„ wnd eme Gieſel - Aftie wird eine Aktie unſerer Geſellſchaft gewahrt. gewährt. Aktien, die nicht bis zu dem angekgcbenen angegebenen Termin eingereicht eingereiht werden, werden ge- mäß § $ 290 H.-G.-V. ]iir H.-G.-B. für kraftlos erklart “werden. Schimifchow, erklärt werden. Schíimiſchow, den 7. Februar 1923. Der Vorſtand. Vorftand. ‘Hypothekenkonto . « | [8739] Denſeritwerke Aktiengefellſ<aft, Berlin. Bilanz per 31. Dezember 1922, Vermögen. Grundſtücke Anlagen und Maſchinen Wei1kzeuge und Schnitte Mobilien und Einrichtungen Beteiligung Barbeſtände: . Kaſſe, Bank, Poſtſche>k . Debitoren. Materialbeſtände 16 701 4085|— 9 188 037|— 100|— 834 683|— 669 736'62 690 35611 12 176 824/85 72 463 089/46 Verbindlichkeiten. Aktienkapital Kreditoren Gewinn 5 000 000, n 59 734 638/13 7 728 451/12 : 72 463 089/46 Gewinn- und Verluſtrechnung ver 31. Dezember 1922. Ausgaben, Allgemeine Unkoſten . Abſchreibungen Gewinn 15 683 811/57 5 767 126/46 . | 7728 451/12 29 179 389/15 Eiunahmen. | Bruttogewinn 29 179 389/15 Se a 6. April 1923. - Der Auffichtsrat. >,, 52.7 Dr. Weidemann, Sr hg ent: Vorfißender. E {7912] Vilanzkonto für 31. Dezember 1922, M Aktiva. Immpobilienkfonto L it Immobilienkonto IT . ., Immobilienkonto [IIL CENventartonio 1 . s - N Dentarlonio L ee Mat1chinenkonto . Automobilkonto Elektriſche Beleuchtungs- anlagekonto : 1 Effektenfonto . : 1 Moi «Led . 52 632 1966 Ae e P 121294718 Bankguthaben «19 575 0164 Debitoren . 124 687 754! 98 107 924 L L Paſfiva. Aktienkapitalkonto Neſervefondéfkonto L . . #20 000 000 20 000 000 2 784 238 . « . . 25 560| — Mrediloret «eo ¿128.009 300 Vortrag aus 1921 A 244 817,14 Gewinn aus “1922. 26083 97222 Dividendenkonto . 26 928 789 98 107 924 Getwinn- und Verluſtkonto für 31. Dezember 1922. s Soll. #A 4 Steuern und Abgaben . . [10 117 916 Abſchreibungen . . . . 117 472 135 Gewinnvortrag vom M Fahre 1921 244 817,14 Gewinn vom Sahre- 1922 26 683 972,22 26 928 789 54518 841 36 83 Haben. Vortrag . vom Jahre 1921 Betriebsüberſcbuß 244 817 Betriebsüberſ{uß . 54 . 194 274 024 14 69 244817 024/69 54 518 84183 841/83 Vorſtehende Bilanz mit 0587017111- Gewinn- und Verluſtkonto 9611)?" haben wir geprüft und mit den Büchern übereinſtimmsnd übereinſtimmend befunden. München, im März 1923. . Münchener Allgemeine Treuhand Aktien-Geſeilſrhaft. S-v ': 13 w 6 Attien-Geſeilſchaft. Spihzwe g. Merker. Die Dividsnde Dividende für das (HeſckyäftSjabr Geſchäftsjahr 1922 wurde infolge intolge Beſchluſſes der am 14. Avril April 1923 ſtattgebabtcn Gsucral- * ſtattgehabten General- {4 _| verſammlung auf 100 0/o 9% für die Aktien (Nr. 1-10 1—10 000), auf 50 % ]ür °/6 tür die Aktien (Nr. 10 001-20 001—20 000) feſtgsſctzt. feſtgeſeßt. Einlöſung des Dividendenſchsins Dividendenſcheins für das Gejchärtsjabr Geſchäftsjahr 1922 erfolgt: erfolgt : in München bei dem 230111501111 Bankhaus Joſef Olbrich & Co., in Stuttgart bei dym Bankhazxs L Wittt'nann dem Bankhaus L. Wittmann & Co., Commandtt- geſcUſÖaft. „ Commantdit- geſellſchaft, i in Frankfurt Fráänkfúrt a. Main bet bei dem Bank- haus Jacob Wolff & Co. Hotel Aktien Geſellſchaft, München, Der Vorſtand. Vorftand. Der Umtauſch Umiauſch erfolgt auch auG bei dem Bankhauje Georg Fromberg &- & Co., Berlin. Berlin, Otto "Buſch- Buſch.