OCR diff 032-8992/543

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/032-8992/0543.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/032-8992/0543.hocr

„_ x .; . "x . K* ÖR ".“... N A, A : Fed D N Mechaniſche Weberei Webderei am Fichtelback) [14264] m Fichtelbach t in Augsburg. Akiiva. Rechnungsabſcbluß Aktiva. Rechnungsabſchluß pro 31. Dezember 1922. Paſſiva. " “.?/5“ “ „76 .] Grundſtücks,G€bäuds Aktienkavital . ; . . . 4000 000- Und Maſchinkn 1404 260 S<uldſ<eine . , . „ 1922, Vaſfiva. Grundſtü>ke, Gebäude Aktienkapital « 4 4 000 000 und Maſchinen Schuldſcheine . , 455 000- 000 ab Amortiſation Rsfervefoads . . . . . . 2156 000- für1922 . . . 65 630 Arbsitcrſ*arkaſſe . . . Nefervefonds . 2 2 156 000 L L922 „o Arbeiterſparkaſſe . 5215130 . 13315 630 S<u„1dſ einzinſcn, unkr- _ Kaffa 11:15 Effekten 1729 579 -„ hqoen ----- _ - - - 347x1- Voxxätg; Garne, Djvxdendcn, 111181505611 . . „„ 174..- T11<86M012rialien » « D2 151 i Schuldſceinzinſen, A a und Effellen | A 729 9791920 HOOUN s o.» -:* ‘E 4(59 D t Y r aas Dividenden, unerhoben « - 1742 Tücher, Materialien] 299 798521 “ Fredxwfrxn ????nYtztßaben 3101257355727 D*1i *:“ . . . „ - 0111) 111: 03106 UL" 0786 ' “( *“ €“ 34389636 5164159. 798 52136 ees L e 313 n d Debitor 4 t onto für Stknsrn . . 9609170 Werkarhaltnngskonw . \oziale Fürſorge | E air Nücklage für Steuern 96 091 Werkerhaltungskonto . . _ 1000000- Gewinn- „} 1000000 Gewinu- und Verluſtkonfo: Verluſtkonto: Vortrag 1921 34 834 539,41 Reingkwinn Reingewinn j 1922 . . 16 01715159 017 151,59 16 051691- 0ó1 691 337 256 367 337 256 266 367 51 Soll. Gewinn- und Verluſtrechnung. Haben. T* 4 , „___-_“.„14“. 2-5" „5 * .76 ;Z Betriebsunkoften, Haben, zurn Cre E a Beiriebsunkoſten, Löhne u. ' GeWknnVortrag Von * s “Y Gewinnvortrag von : ſtatutariſche Laſten. . . « «| 143 072625 31 1921 ...... 072629 P 34 539 41 Zinſenkonto . . . . . . . 6883-0249] UeberſcbußdesFabrk- Binienbonto eis ae Ueberſ<huß des Fabrt- Amortiſation « «o. fFationsfonto . . . . . . 65 630- kationskonto . . j 166 038 43181 Rcingewinn . . . z . . . 16 051.691,- . _ _ _ 431 Neingewinn « « ¿ Î 6. N : E 166 072 971 22 971|: 166 072 971122 971/22 Die Uebereinſtimmung vorſtek) ſ<aſt beſtätigsn -vorſteh ſaft beſtätigen „M 1000 bei der Bayeriſchen Vereinsbank Schmid & Co., Augsbur der heute A , und der Deut attgehabten eñndér Aufſtellung mit den Büchern der Geſell - Die Reviſoren: Ludwig Mawtin'r; Frkß Martint. Frtz Kempter. Dcr Gewinnanteilſckoein Der GewinnanteilſGein Nr. 12 unſerer Akki-Zn Aktien wird Von von morgen 05 nxit .“ 1000 bei der Bayeriſchen VereinsbankLilial/e Augsburg, ab mit iliale Augsburg,- dem Bankhauſe Frtedrtch Schmid & Co., AungbM?é „1„nd„de„„1„ Deut a ge)a Ln In der heute verſchreibungen Friedrich ez Bank Ftliale Augsburg eingelöſt. : 23, Verloſung . unſerer 4 °/oigen Schuld- verſhreibungen wurden folgende Nummern zur Heimzablung ezogeu: Lit. 14 Heimzahlung gezogen: Kit. A zu „76 M 1000 Nr. 20 132 180 29, 229, Lit. 13 zu' „M “500 Nr.“ B zu M ‘500 Nr. 17 161 188, Lit. () C zu 5/5 1000 4 1000- Nr. 29 52 225,- 229; Lit. ]) D zu „76 - #4 * 500 Nr. 16 67 148. „ 148, i Dieſelben treten mit dem 1. Juni &. 0. außsr Vcrz111ſ1111g Junt a. c. außer Verzinſung und werden von dieſem Tage an bei den „obigen obigen Banken eingelöſt. In d€r ordentliäx-cn GeneraMrſaunulung 110 Stel]? ch dnrch der ordentliGen Generalyerſammlung pom Stelle des dur< Tod ausgeſÖicdcnen 15.)er11 GuſtavEnringer Hsrr Ba nkdirskTor Arnold Ma zmn ausgeſchiedenen Hexrn Guſtav. Euringer ; | Bankdirektor Arnold, zum Mitglied des ?'[ufſicbtsrats 9011161116. . „ . Aungnrg, Aufſichtsrats gewählt. Augsburg, den 28. 2111111 April 1923. „„ _ : Mechaniſche Weberei am Fuchtzelbach. “Ve'rgoſd. ſcx," 811 Vank'Fkliale Augsburg eingelöſt. 23. ,Verloſung.u:1ſerer _4 %igen Schuld- endér Anfſtelluüg 11111 dsa Bü<ern der Geſell- 111728. 915.111 Fichtelbach, BergolV. ; un 28. April 1923 1911156 wurde an „Panzer“ Aktiengeſellſchaft, -Berlin. Vermögenstrachweis Berlin, Vermögensnachweis für das eingeſchaltete eiugeſchaltete Geſchäftsjahr [14217] Grundftüke Zugang Gebäude . . , Zugang Abſchreibung Maſchinen . . Zugang Abſchreibung Werkzeuge . . « Zugang Abſchreibung Geräte Zugang « Abſchreibung Modell ee Zugang Abſchreibung Kraftwagen Ladenecinrichtung S Auswärtige Lager « R s e Außenſtände Wertpapiere Kapitaleinzahlungskonto . - « + + « Beteiligungen Aktienkapital: NBorzugsaktien Stammattien Obligationen . Hypotheken L. . « SUgUng « 5 Hypotheken IL . Geſeuliche Nüdlage Nüclllage« „4 (4/% Nükſtellung für Erneuerungs\{ Nicht eingelöſte Gewinnanteile Kreditoren . . Le Anzahlungen . . pie Gewinn- und Verluſtre<nung: Vortrag j Wn «e a0 6 vom 1, Juli 1922 bis 30.-September 1922. Vermögen, eo o s“ s. s d s S L-L -“ ® s e . & ü ®» «“ a . —388 907 [T0 388 900/10 S | e o 9s 2. G. S D . o Q-S ‘S. S . …È* .+.0 0-0-0 . L) e . e eon. ® . e. ® a“ S S e. o“ e e e ooo. C) 0D: S 90> T Ep 4 —{ 1 001/2966 4 1 389 471 [14404] OſtHafen-Garageu-Aktiengeſelxjc'haft : Oſthafen-Garagen-Aktiengeſellſhaft (Oſtag), Frankfurt a. Mam. Die Aktionäre unſerer Geſellſéhaft Main. werden hierdurch hierdur< zu der am Samstgg, Samstag, den 26. Mai 1923, Vorm. 1011Hr, mt SianSzimmer 10 Uhr, im Sigzungszimmer der Deutſchen Handels- Sandels- bank Akt.-Geſ„ Akt.-Geſ., Frankfurt a. Main, Eſchenheimer AnlagZ 40/41,_ ſtattfindknden Anlage 40/41, ſtattfindenden 4. ordentlichem (5711er0156110m1111111111 1:1“- gkbenſt ordentlihen Generalverſammlung er- gebenſt eingeladen. Tagesordnung: 1. Tagesorduung: I. Vorlage „der der Bilanz und des _Ge- ſchäftsbertcbts Ge- {<äftsberihts für das Geſchäftzsxakyr Geſchäftsjahr 1922 owie ſowie des Berichts des 52111106916- 1018, eſcblnßfaßnng Aufſichts- rats, Beſchlußfaſſung und Verteilung des Reingewinns. _ 11. B€ſ<1ußfanunJ übex Neingewiuns. : TL. Beſchlußfaffung über Entlaſtung 11011 von Vorſtand und „[ttfſicſytsrat. U1.V€ſ<l1tßfaff1mg 1“:er Auffichtsrat. 111. Beſchlußfaſſung über Erhöhung des Grundkapitals von «M 3000000 „4 3 000 000 um «76 3000000 auſ“ „76 6000000 M 3 000 000 auf „# 6 000 000 durch A118gabe Ausgabe von 3000 Stück („1117 Stü>k auf den Inhaber Snhaber lautenden Stammaktwn Stammaktien über je .F.-“- M 1000 unter Ausſchlu _ Aus\{<luß des _ge- 121311638" Bezugsrechts ge- jeßzlihen Bezugsrehts der .thionäre. Aktionäre. LV. Beſchlußfaſſung über die denx dem Punkt 111 I[I der Tagesordnung entjprechendßn Saßnngöänderun eu nnd entſprechenden Saßtzungsänderungen und über dxe Acndkrun die Aenderung des 4 $ 24 der Statuten bezü lick) Binterle'gung der Aktien. “7. Auf1<1sratswabl. bezüglich inletlecng der Aktien, V. Aufſichtsratswah[. Zur Teiluakxme cm Teilnahme an der Generalderſanxm- Generalverſamm- lung ſind „diskcuigen engen Aktionäre [*.-„rechttgt, Welche ſpakeſ 2716 berectiat, welde ſpäteſtens am zweiten Werktaée Vor E vor der Generalverſammlung [ns 611)r Genexalverſammlung bis 6 Uhr Abends bei der Geſellſchafk Geſellſhaft oder bei der Deutſchen Handelsbapk Aktiengeſellſckyaft, Haudelsbank Aktiengeſellſ<aft, Frankfurt a. Mam, Börſcnpkaß Main, Börſenplag 11, 1_md und deren Nieder- laſſnngen laſſungen in Fre1burg i. Freiburg |, Br. und Wtcsbaden „ _ „ Wiesbaden OUE : a) ein Nunnnernverzctchms Nummeruverzeichnis der zur Texſ- 11051118 Teil- nahme beſtimmten Aktien einreichen, 13) b) ihre Aktikn Aktien oder den darüber lqtttenden Hinterlegungsſckxcin lautenden Hinterlegungs\>{ein bei der Nerchsbank hinterlegen. „ Reichsbank Binterlegen. : Dem Erforderms _zn ]) „kaun a11< durch Erfordernis zu þ kaun auch dur Hinterlegung der Akiren der Aktien bei einem dentſchen deutſchen Notar genügt werden. i Frankfurt a. Main, dcen den 1. M01 1923. Mai 1923, Der Vorſtand. Sternſ<ulfe. 117. Sternſchulte. [14387] 142171 1. - ' 922- ' .' 1922. i Nachdem durch dur< die Gener'alverſamm- [ * vom Zul: 1. „NZZ? „Se11121n11er ,. * '“ W lungsbeſchlüffe Generalverſamm- lungsbeſ<lüſſe vom 24.„November 24. November 1922 Vermögen, 57.- . ,„1 „45 „5 F5<L„Jer?„1„öen der FZVUMPFJUZ Gru:di"> 65129724 „0 ee“ eret neugee a, * 2.3ngan „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ „ _ „ 350 006" 1001296 24 das Vermögen der Wilhelmêhavener Hochſeefiſherei Aktiengeſellſchaft, Rüſtringen, 9196111195 als Ganzes unter Aus- GJbäUdg ' * ' __"831277 70 ſchluß der Liqmdatxoxz luß derx Liquidation auf unſere Geſell- Z„„.gaqngt . s o e o o ' |„o ! 0 a c 1,1,- - ' 59995644 LYaft ühdergeZLYtgien „ſf, donirllz [wisr " ' ermitie onäreer em- *- 143123414 ve er o ee ereiA.-G. nä „AUÖUUHUÜJ ! . - , | a c o o o o t ' . ! 417624 138947170 YZ30'51, 29? Légf AYFI 2H„-G„-B.g€1ektß- Maſckstn . . . . . . . . . . . . . . . . , . . “388 90017) madligßanf, ilhfrethFaneſZsskoLtetxH UJUUJ-.-..----..-oo--.- ' i un elnpe re'en mau : Ul“ 388 901110 11118 Gefell- ſchaft übergegangen iſt, fordern wir hiermit die Ufïtionäre ver Wilhelm®- havésner Howe Baret A.-G. gemäß S8 305, 290 219 Abſay 2 H.-G.-B. leut- malig auf, ihre Aktien zwe>s kLoſteu- und ſtempelfreien Umtauſches8 durch uns bei dem Bankhauſe Vankhauſe S. Bleich; 2181151818106; . . . . . . . . . . . . . . . . 388 900110 1«- Vleich- röder, Beklin, Berlin, bis zum 15. Zum Merkzßnqe ' 1 - UFZ Ytzureiéen. [„ d & ““;-_ ' ' . . . . ' . . . ' . . . „. . . 1 l . k s egenxxßer gejvä ren jvir en „ancmg “ ' ' '- ' ' ' ' ' ' ' " ' ' ' " 2651479“) Akjionären der Wilhelmshavener ocbſee- k ; , . "2691429? "1618761 21.76). 15, Juni 1923 einzureichen, G Als Gegenwert gewährea wir den Aktionären der Wilhelinshavener Hochſeecz iſcherei A-G, an Stkjle Stelle von xe 51501 5919919511719 - - * - - ' * - * - - - - „WKL 1“ 111161 je zwei (ftien dieſer Geſellſchaft Geſellſhaft über «71000 Geräte„ . . . . . . . . . . . . . . . . . . *187 10040 Yer„n1„„?„e„„rt„„eim„x„ 1125? „S01F611Yaktie urxſere? „*?ngang .........„.„._.,.,..... es ,a üer enmver mi U . . 187 101. 40 Dividendenbereäptigung ab 1. Januar 1923. Abſchreibnng . . . . . . . . . . . . . . . . 18710040 1- „N1<x<„itttx„e;r„k„)9lb„de1§„ fextzzxſYYoZYt _ . "***": emgere1 6 ten ver 611 u - MochZ„„„„„„.„„„„. . . . . . . . . . . . „ .. . . . . . 23 8715- klärt„„t„vex„1„)§n. Das„ [81622 gilt füÉFitx * ------ gereiye ticn,weeiezum ra , . 23 879 "' __ durch 4 1000 Nennwert eine neue Aktien erforderliche Zak)! mcht AVſl-"HWÖLMJ . . . . . . . . . . . . . . . 23 875“- 1 errei<eu 11110 der GSſLÜſÖÜfk Ui<t„ zur Kraftwagxn . . . . . . . . . . . . *. . . . . . L"" Verwertung für Re nung der VeteiUgtcn Ladencmrrchtung . . . . . . . . . . . . . . . . . „1“ zur Verfügung geſte twerden. Zag„er„-„„- „- - - . . - - . - - . - . “. . . . ?ZZZZZYZL „ÖM? 911155th auf di„e„d;1r<„„„di„e„ Yer- uwarxgc .ager. . . . . . . . . . . . , . . . . mezung nn uns eroge 1: 511119 KUF? „„ ..... . . . . . . . . . . . . . . . . 146620017 der WilhélehaWLkHVÖſkéfiſÖL-Wi A.GZ Außenſtande - - - -, - * - ------- - - . - . 49 527 284 ?3 fordern wir „Ferner die Gläubiger der K651xa1etnzablungskonto . . . . . . . . . . . . . . 375000- zumelden. „ „ Betetwgungen . . . . . . . '. . . . . . . . . ,M: CEUZDenÖdM ?„Yéax 1„„?„2„3 „„„„„„„ „„ „ 78774 672 ..., 111 Gr 0 es ere: tengee a . „„„„„ „„ „„„ Verbindlichkeiien. [14038] V „„ T . „„ MWM: . V'la ber erln en ten an - Vorzugsaktisn . . . . . . . . . . . . . . . 300 000- Aktielßgeſellſthaft 15? die Zeithvom Slanlmakliön- . o . . o o . o e a . . 1 a . 5000000“ 5300000“- 1„ Juli bis Y. ezember 1922. Obligationen.........-......... 1000000“- “ I"“ tkT-ojlboljkodloolojze 285000" Aktiva. ““ Ö Hypo DZZYUUJ ! | o o 1 . o o d ; o s 1 ' .“... . 56555“ 228445" FnFentY-ſtſÉ->o “B ok. 550000- ao-jo-eco- 8M“ a *“ o Stammaktie unſerer Geſellſchaft über Æ 1000 Nennwert mit Nichter Ane e "' an- 3'1673765514 : : : : : : : . , 11FM- S 455412311- . . . . . . 355575933 Rü>ae ------- kokt-a-o„|_101|- '“ "*'*"__-___l_.. Rückſtegaung CLREN für Erneuern gHſchciUſteuer . . . . . 18 0003- 1562 734!»- Yi<€„eingelöſte GeWin11a11te1le“. . . . . . . . . 38870 360 1769137“ Paſſiva. """"“- redoten-.'....*........--..-. ; „_ '„.' „'.... 000000- Anzahlungen . . . . . . . . . . . 22101421106097179415 YMYYWY „ „ „ „ „ „ 156150010 Gewinn- und Verluſtrecbnnng: Gewinn „ „ „ _ „ „ „ „ 1233 90 „Vortrag ..... . x_a -_- o_o 0,0 ! o,o„- 25935392 1562734- Gewinn . . . . . . . . . . . . . 807794193 833729585 “- _ „ , „ , 78774 672: Ge„1„?iu;„t„- unb„„V„„erkuft1re<n:t„ng r e e om . u GewZnn- imd Ver1uſtise<nnng. Us 31, ezember 19 2, Aus aben, “M Y 576 45 Soll. „45 andlungöunkoften . . . g . . . ; . . 6333 87004 Genßxaxunkoſten „„„„„ _ 92442810 „Yxnxb- - - - - * . . - - - „. - - . 15188774 Zbſcereibung aqumventar TZYZZ ! : 1 . ! ' | . . ' | * reTUTan-ZLÖäUde . - a , o o o o o . o . ' - 4176244 Inn"! "___-"7" - ' ' 93319450 aufMachmen............... 38890010 auf Werkzeuge . . . . . . . . . . . . . . . 26514795 Habeu._ „ auf Geräte. . . . . . . . . . . . . . . . . 18710040 Honorare und ſonſßge Em- auf Modelle . . . . . . . . . . . . . . . . 23 875; 906 785 89 nahmen ........ _MY Gewinn: _ '“333 194 50 Vortrag . . e . - . . - o o . o o - o . . . 229 353??? „! „„ Berlin, dan-Y2ärz1923. GURU" . | o - . . o o 0 0 | . | 4 j . , . 804794133 ZZTZ ZZZZY VFLZ'iſlheſTllrſFhfakud- 157“, .,35' - iengee a * """““ Der Aufſick)tsrat beſteht ununtelw ans Gewinndorfmg Entnahmen. * 259 353192 Z„§11„<er1'en Eszlsz A' V]? JMFH? * ' * """" ' ' ' ' ' ' ' ' ' “()-„);? “„WkWLUDLL', 'Te lsanwa „ . a ?, YZÉZLYLKOU . : : : : : : : : : : : : : : : Z : : 154654 780155 Stelxvertrxtxr- Generavyaxor . 11911 ' _ , , “ „„ „_ 1:5 9120511111,Otrek10r Oskar“S<1m>,_„Juſt„tz- Berlin, €:! 28.215111 1923. 15129839,0..- rat «([*achtel, Prof. Dr. Glaß, 101111116) DF“ Vorxkatxd.„„ W P „ 2101011 Dr. Wsrther. 5.T11 ,o 71. . a c. .___ [14282 * Gu av Ri<tcr Aktiengeſellſchaft flix Ho<-, Soch-, Ticf- u. Gifenbetoubau, Plauen :, V. Aktiva. u, Eiſenbetoubau, Bilanz per 31. Dezember 1922. 1922, Aktienkapital . 2/931 Nefervefonds 68! Kreditoren _ . 851 Neingewinn « « Die Aktionäre unſerer Geſellſchaft Paſſiva. - Y- E EIEESE S Kaſſe, Bankguthaben und Aktiknkapital . . . 4000 0004- Wertpapicrc . . . . . 1602 822 93 Reſervefonds . . . . . . 400000«. Debitoren . . . . . . . 24794 556 68 Krkditorew . . . . . . . 33020558 78 Wertpapiere Grundſtücke und Gsbäude. 145718885 NeiUgcwinn . . . . . . 2806 264 68 Maſchinen. Gcr-"ate und _ FUHkPark . | . , a . . 15190000- Warenbeſtände . . ._ . Maſchinen, Fubtpart S e MWarenbeſtände 133 020 558 . 10822255; _ [10 822 255|— 40 226 82.3146 _ _ 823/46 winn- und Verluſtrechnung. ——” 40 226 823 46 Soll. Gewinn: 1th Vcrluſtre-Hnung. Haben. Gkſcbäftsnnkoſten, Zinſsn, ſ GewinnWrtrag Geivinnvortrag aus 1921 . 74 275 69 Steuern . . . . . . . 2747 435 59 Geſamtertrag . . . . . . 7068 320 74 Aßſcbreibnngen . . . . 2 747 439159} Geſfamtertrag « « - - - 1588 89616 Reingswinu . . . . . . . 2806 264 68 896/16 2 806 264/68 7 142 596143 7 142596 43 596/43 Der Vorſtand. Vorftand. Otto Heßer. P.Bruſ1. „ Heger. Vorſtehende Btlanz Bilanz nebſt Gewinn- und Verl11ſtre<nung„k)abe 111“) un Geſäftsunkoſten, Zinſen, Abſchreibungen Reingewinn e P. Bru ſt. d Verluſtre<nung habe ih geprüft und beſtätige deren Uebcrreinſtimmung Znit dcn ordnungsmäßtg gefuhrten Uebereinſtimmung mit den ordnungsmäßig geführten und von mir gleichfalls gleihfalls geprüften Büchern der Geſellſchaft. Berlin-S<öneberg, Verlin-Schöneberg, am 2, 2. März 1923.„ . „_ „ R. 1923. N. Schuſter, öffentlich angeſtellter und beeid1gtex Bäcßerrevrxor 1111 Bezirk der beeidigte! Handelskammer Berlm. Die auf 25 % feſtgeſeßte Berlin. E 9% feſtgeſezte Dividende für das Geſchäffsjahr192'2 Geſchäftsjahr 1922 gelangt vom 8. Mai ab _ * bsi bei der Darmſtädter nnd Nationalbayk Kommanditgeſellſckmft und Nationalbank Kommanditgeſellſchaft auf Aktien, Berlin, und deren Filmlen. Filialen, beim Bankhaus Carl Cahn, Berlin, ranzöfiſÖe Straße 60/61, bei der GeſellſchaſtSkaſſe Geſellſchaftskaſſe in Plauen . Vo tl. zur 911185112111» i. Vogtl. lung. Den Dividendenſebeinen Dividendenſcheinen iſt ein lau end geordnstcs laufend geordnetes Nummern- verxeichnis eizufü en. Dic Geſel]?<aft macht ferner 16111013 § 244 H.=G.-B. H.-G.-B, bekannt: Herr Baumeiſter au! 1 ter, Plauen i. V„ V,, gter Bücherreviſor im Bezirk dex vom 8. Mai a ranzöſiſhe Straße 60/61, zur Ausza Die Geſellſ<haft macht ferner gemäß $ Herr Baumeiſter Richk Dr. Wilk). . ohn, München-Gladback), Wilh. Hohn, München-Gladbach, Herr Dr, Dr. jur. Hemz Heinz Kohlen, Köln a. Rhein, ſmd 0118 ſind aus dem Aufſichtsrat Auffichtsrat ausgeſchieden. “ Der elbe Dexrfelbe beſteht jest jet aus Folgenden Herren: „ _ „ Herr Bankdirektor Gu fav Spribtll, Gretz 1. V., V„orſ113011der, l Herr Architekt Martin Alt elt, Berlixt, Altgelt, Berlin, ſtellv. Vorſxßender, Herr Vorſitzender, err Bankier Dr. Heinz alm, Verlm, „ . err Frbereibeüßer i ärbereibeſizer Alfred Dietel, Reicbeybach :. V., - Err ankdirektor Reichenbach i. BV., aukdirektor Guſtav NoUſtadf, Berlm, „ Nollſtadt, Berlin, ; Herr Geb- Geh. Reg.-Rat Prof. Dr.Ing. 11. 0. Sexffelberg, Lublerfelde, „Herr Dr.-Ing. h. c. Seeſſelberg, Lichlerfelde, erc Bankdirektor Kurt S<1varzkopZ3P1auen 1.V.„ „,)err S<hwarzkop err Generaldirektor Arthur Teske, erlm-St. Planen Plauen i. Vogtl., Vogtl, den 1. Otto Heter. bill, Greiz i. V., Vorſitzender, Plauen i. V, Mai 1923. Der Vorſtand. OttoHeiZer. P.Bruſt. [14223] Bilanzkonio Vorftand. Bilanzkonto am 31. Dezemſier 1922. “ ' ' “276 * „5 «76 _ ,s 1.Gr11ndſiücke Dezember 1. Grundſtü>de und Gebäude: * * * * ' * Gebäude : Beſtand am 1.1.1922 . . . . . . “. ' “ 2L0000- anang.............. -2444736„3_(_) 24734736 30 Abſäöreibung. . . . . . . . . . 1. 1. 1922 „ Zugang « + Abſchreibung . „_ 16408 80 « « « - Beſtand am 31. )(11. XIL. 1922 . '. . *. '. * “ * 24718 327 50 2. , , Maſchinen, Werkzeuge und Geräte: Geräte : Beſtand am 1. 1, 1922 . - BÜſtÜUd a1n1. 1.1922 - , 1 « Bd Es e E 0 24734 736 24 718 327 Nbqal0 s a o 1 b * ' - 700000“ Zugang.............. 234039634 * 3040 396 34 Abgang. ............. 158285930! * * - 145753704 AbſÖreibnng. . . . . . . . . . . . 1457 53604 _ 3 B" „BÜTnd ae C0 065 Are «9 d Beſtand am 31.111]. 31. XIL. 1922 . . . . . 1- .uroenrxung............. **" ?. Yaterialiezj.„ .„„. . . „„. . , , . , . . . ZH??? „88? ZZ- 6: KYUZM“.U.L<. ? 967.263“? : : : : : : : : Büroeinrihtung « « « Materialien 34 030 885 25 734 673 Fen, nit abgerechnet Kautionen : 1586 009 95 Z. Yffexxen . Wo tc -„- o e o e o o o . Wertpapiere O S R O $4. 0 0.8 9:0. 5,0 8 Ls E A Da ooooooo _ [ry Gor eee) O Avale *‘ L} . 11045015_ 22605- ' a111011cn.„„„„„1221)a„p:0re„ : : Z : : : : : : 452820-_ 56327015 AMW. o a . KM“ 1392100,“ * * 9. , Beteiligungen „ « « - 2 R E . . . . . . . . . . . . . 280000- 10- SÖUWULV . . c o . s o ' j ! | t ! * 8 S e 8 0©S 80 626 249/23 167 612 023 . 80626249Y - - 167612023 06 1. Aktienkapital . . . . . . . . . . . . . . 62000007- 2.Reſcrven................ 39727955 Z.ZHPOſbekell....o.ao.o„“...-' 168090- 4. ]äUbiaLk . 151 331 654 ea odo E E E E -e. ooo. - . e o . | | o. 2. 8 2. a 5 | i o - o - 115133169423 ?“ Zlkvalkkkdité ! o - o o o 4 kt“ ]- 892100,“ . eingewinn: Vortra aus 1921 . . . . . . . e 080 « . Abvalkredite“ . 124326 - Reingewinn: Vortrag aus der?: 19 aus dem Jahre 1922 D 00 Do M e # _9 515 089/28 Verbindlichkeiten, 0: & 6. S 0 Ss 0D D. S, P É El Si O S 0.6. D. S s ¿Q & a/S S 0.0: Q-S S D: S q. S 6 A S 0 S aa S E o .-# $0 6 I is a G6 S 0 p Q S E e S a S M ehe o ooooo e os . 0. Gewinn- ind Verluftre<hnung. } — andlungsunkoſten infen . f A Abſchreibungen: auf Gebäude « « auf Maſchinen auf Werkzeuge auf Geräte . . auf Modelle . Gewinn : Vortrag « - Wein 4 Gewinnvortrag « Mieten Fabrikation . « « Berlin, Ausgaben, Q #0: A. S S e222. d. S709. E ® e. oa. e oos e. ® 0. . ® ® . 9502656591, „951508928 ® e ° eo es... 6 333 870 151 887 906 7898 S "S6 A 259 393/92 167 612 023 06 Gewinn- und Verluſtkonlo Verluſtkonio am 31. Dezember 1922. „75 „5 «76 JZ 1 Generalunkoſten : GeneraFlexxtTlrl- ! - . o t . o o o e 1 o o . o o . 713745770 ndlungsunkoßen . . . . . . . . . . . . . ndlungsunko 19 028 305 75 agervlaß agerplaß Wei enſee . . . . . . . . . . . . 133624712 „„ VÉTfi<erungen . c o d „| o o t o o o . o . . 1944192Y2944620Ü 12 inſen eeeeee . . . | . . . . . , . . . . . Verſicherungen . « « 55/29 446 203 —] 1 01.0 010 228 84 „Feuerybund AuögaLHen 5„„_._„„„. . . . . . . . . . . . 16 408 8„„10287 10 287 102 43 . run U 6 . . d . . . . . . teuern und Ausgaben Abſchreibungen auf Sn „ Büroeinrichtunge «„ Schaldner Tantieme an Vorſtand. « + + e « S. S 0- S & eo e ooo . -s e eo. e o oos 137 101/40 Dividendenberechtigung ab 1. Januar 1923. 40 Í Nicht innerhalb der feſtgeſeßten Friſt bc eingereichte Aktien werden für kraftlos er- S flärt werden. Das gleiche gilt für ein- _— gereihte Aktien, welche die zum Erſaß E 1|— | dur neue Aktien erforderliche Zabl nit e erreihen und der Geſellſ<aft ni<t zur 1|-—- | Verwertung für Redinung der Beteiligten 1/— | zur Verfügung geſtellt werden. 23 888 222 Mit Rückſicht auf die dur die Ver- 758 595/94 | melzung mit uns erfolgte Auflöſung 1 466 200/17 | der Wilhelmshaveuer Hochſeefiſcherei A.-G. 49 527 284/23 | fordern wir as die Gläubiger der 285 810/99 | Leßteren auf, thre Anſprüche bei uns an- 375 000/— | zumelden. : |__82775—| Emden, den 2. Mai 1923. 78 774 672 Emder Hochſeefiſcherei Aktiengeſellſchaft. [14038] : : s ge S He Bie u: E tieugeſellſchaft für vom —| 5 300 000|— | 1, Zuli bis 31. Dezember 1922, 1 000 000|— I IAD S e Aktiva. A WM ungen al,.f Inventar . . . . . . . . . . . . 115556079 . B" ei1ritunen........ „ SJFldKerch .? “. . . . . . . .“ . 16952732183903295 , 0-0-1 ' c-o- 2880600"“'"1 6211311331863 91566111): S 228 445|— Fre u s s z ü 550 000|— 8 000|— !| Kaſſe, Pollichel u. Danl- 1 117 000|— utbaben . « « « « « «| 936 57280 25 000|— Schuldner «« « « + « « |_476 161/20 1466 E 1562 734/— 38 870 367 4 O, L 22 101 427/1010 971 794/16 | Gläubiger. : T . . . . . % : “. Z '. , . . 951508928 _ 154978156É Saldmwrirag Von 1921 . . . . . . . . . . . . . . ' 12 432 69 Genetalbaukonto . . . . . . . . , . . . . _. . 349070855! GLÜtLVLkMiLTUUJLU . . . . . : 2 3 | 06l 50010 9 Gen 4 0 m ns 1 233/90 8 337 295/85 1562 734|— 78 774 679|— Gewinn- und Verluſtrechnung für die Zeit vom 1, Fuli Soll. M ® -. e eo 2% L. e #0. ÂÏ -. eo- o: 0 0 3.0 e-n 0s Î- o . a c ' ee oes es e 2 e o ooo. e o . ! a 224898 72 o. ee «e e ooo 90. M S E s ME v o. Gewinn « - ‘0.07.0 0 0:00 Þ54 978 156/62 Saldovortrag von 1921 Generalbaufonto ' Beteilimgen................... 38416498 3 Zweigmcdcrlaſſungen. . . . . . . . . . . . Gevätevermietungen « « Beteiligungen . .. - Zweigniederla} bis 31. Dezember 1922. : E 34 907 085 Generalunkoſten .. 924 428/10 Abſchreibung auf Inventar 7 532/50 Ven S es 1 233/90 933 194/50 e222... e eo, e e o. S Qa E 2@S e e 2 o. Ï ea soo so e 2-2 © Îe s 28. o . 2 . . 19 449 574 72 4965 723 L_ * 5497815662 e e e- s e ooo. eo 2% #8 s [uma 54 978 156 Saben, Honorare und ſonſtige Ein- Berlin, den 3. März 1923. i Qr 8 337 29/89 Berliniſche Treuhand- 15 729 839/52 Aktiengeſellſchaft. —— | Der Auſſichtsrat beſteht nunmehr aus ten Herren Exzellenz A. von Nechenberg, 5 705/05 | Vorſigender, Rechtsanwalt A. Caſſel, 15 464 780/55 Stellvertreter, Generalmajor E. von {pril 1923, Dex Vorſtand. G, Tucholski. W. Pake. Dr. Werther. 15 729 839/52 Berlin. Paul Fiebig, Tiefbau-Unternehmung AktZen„geſ„„x„llx„<aſt. rt ur e . Die Uebereinſtimmung der Tieföau-Unternehmung Aktiengeſellſchaft. Arthur Fiebi vorſtehenden Väanz B führten Büchern der Fir bm E N __933 194 50 Mus nebſt Gewinn- und Verluſt- recbnnn mit den ordnunasxnäßig geführten Büchern der Firma Verluſts 933 194/50 ma Paul Fiebig Tiefbau- nntcrneßnmng A.=G. Tiefbaus Die Uebereinſtimmung der mit den ordnungsmäßig ge mung A.-G. beſtätigt. Berlin, den 22. Aprtl April 1923. Hermann Kletcb, „ ; _Hermaun Klei, beeidigter Bücherreviſor Bücherreviſor. im Bereich der andelskammer Ha April abgehaltenen ordentlichen ndenbere<tigte Aktienkapital eine Dividende von fallende Betrag von 4 teilſheine bei dem Bankhaus Lindenſtr. 69, ſowie bei dex elskammer zu Berlm. - Berlin. In der am 28. April abgehaltenen ordenxltcberz G0neralvarſammlung wurde 521861011611, Generalvecſammlung wurdê beſMlofſen, auf das dividendenbereäytigte Aktienkapital eme Dividende von 120 /0 aus 111611111611. „ kamzt divide i | auszu\hütten. Der auf jeden Gewinnanteilſchein ent fann ſofort gegen Aushändigung der entſprechextden„Anteilſcheine bei dem Bankhaus entſprechend Hauer, Würzburger & Co., Berlin 897. SW. 68, Geſchäftskaffe Geſ<äftstaſſe in Empfcmg (:,-:nommen Werden. Der auf jeden kainnanteilſcbetn entfallende Betrag von .“ 1200 Lindenſtr. 69, ſowie bei de: Empfang genommen werden. Maſſow, Direktor Oskar-Schun>, Juſtiz- rat Sctachtel, Prof. Dr. Glaß, ſämtlich [14265] Bilanz e Vilanz am 31. Dezember 1922. L Aktiva. „> Anſagekonten YUnlagekonten : _ “Ö '“ Ö Gruxdſtückskonten . . . . . . . . . Grundſtü>kskonten . . . . 390000- Gebaudekonten einſchl. Oefen . .“ 630 000,- Gebäudekonten einſ{<l. O Zugang . . . . . . . . . „ 29962387 929 623 87 „„TaſéHinen- Maſchinen- und“ Eiſenbahngleiskonten «76 510000,- Zugang . . . . . . . . . „ 124350260 1753 50264)! „ 3073126 47 Eiſe i E S E E L E Abſchreibung . . .'. . . . . . . . . . . 307312547 1- lebebökkonten. . o . d ! o . [ y . ' ö _. . ___-77575075: thgang.-...5-.-.z...Z'z. 47694615 „ 54694615 215ſ<retbung . . . . . . . . . . . . . . 54694515] 1-- FM, Grroguthaben und Schecks . . . . . . . . 6505 208 58 e_rtpapterkonto ......... . . . . . . . 50775- Aktren dex Misburger Portland-Cement-Fabrik VKrytxsberg . Z . . . „Ha. ,b. . . . . . . . 600000“ orra e „ („m „ement, lbfa rikaten Ko ken, SZNFLWÜM, Sacken, Fäſſern uſw. . . ,. . ,h . . 101 025 722 40 Zubehörtonten «« «q u ner: _ e # Una S E66 Abſchreibung faſſe Giroguthaben und Scheds ertpapierfonto Aktien der Kronsberg Vorräte an Schuldner : in layfender Rechmg . . . . . . . . . . . 47798 5522 Verbande. , . . . . . . . laufender Ne<nung « Verbände . . „.F.. . . 9229685171 .. Guthaben bei Banken . . . . . . . ' . . . 119833456 152 078 749 51 BCÜSMJUUJLU . o r o o o | a . . . . . . . . . 290850"- 260551 MY „ Pa fiba- ! Aktienkapitalkotzto béi Ba Beteiligunäen: «- «6 6 a0 6 Afticnlapitalkonto : ſ Stammaktxen . . . . . . . .“ . Stammaktien . [*I"; ". « . 5000000- Vorzugsaktien « »« + Anleihe . . . . . . . . . . . . . . . 400000- 5400000- A]!1€1[)6.. a-oor' ſ'ahojjohz 4000W0- Geſeßltcher Reſervefonds . . . . . . . . . . . . 622000- 9111ßcr0rdentlk<er Reſervefonds. . . . . . . . . . 160000- GWUblger“ .„. . . -„- : - . o v . o o s . . . 23423918849 Geſeßzlicher Ref Gläubiger Konto gckundtgter Oblrgattonen: gekündigter Obligationen : Noch nicht erhobene Obligationen . . . . . . 9180- ZinöWemkoyto: „Noch nz<t Zins\<einkonto : Noch nicht erhobene Zinsſcheine . . . . . . . 62 201- Gewwnantexlkonw Gewinnanteilkonto : Noch mcbt nicht erhobene Gewinnanteikſcbeine . . . 40 790- Rththnin Gewinnanteil R a in 1922 “— VDIMTCIbUNG «6 os 0H « Reingewinn . . . . . . . ., . . ." . . . 1953858663 'ortragaus1921............. 10843199 „ _ „ "19'"64"7"01"8' 62 + Abjcßretbungcn . . . . . . . . . . . . MY 919111gcwim: . . . . . _. . . . . . . . . . . 16026948- 260 551 307 49 Miöbnrg, Misburg, den 10. April 1923. 1923, Norddeutſche Portland-Cement-Fabrik MiZburg. Misburg, Der Vorſtand. Dr. W. Renner. „ Vorſtehende“ Nenner. Vorſtehende Bilanz habe 105 ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten gle1<falls gleichfalls von mir geprüften Geſehäſtsbüchekn Geſchäftsbüchern in Uebersinſfimmung Uebereinſtimmung befunden. , h W. W e n d e 1 , veretdigter Bü<erreviſor, Wendel, vereidigter Bücherreviſor, Hannover. Gewimx Gewinn- und Verluſtkonto Verluftkonto am 31. S1. Dezember 1922. Der Vorſtand. W. efen . Æ 630 000,— s 999 623,87 gleisfonten M b „ 1 243 502,60 verteilt. t S T <& Misburger Portland-Cement-Fabrik - albfabrikaten, Kohlen, Materialien, Sä>en, Fn E R N s 101 025 722 47 798 552 . 192 296 891/71 11 983 345 i 152 078 749 s -- e... .. e L A S >40 260 551 307 [14390] Bekanntmachung. Gemäß Beſchluß Bonus Kaiſ bRS E vie atiſerhof-Hotel-Aktiengeſellſ{aft. E. Dil é wae i [14391] Aus vem Auffichtsrat ver Kaiſerhof- Sotel-Aktiengeſellſchaft find ansge- ſchieden und wiedergewählt; Herr Ernſt Lucas, Elberfeld, err Guſtav Seyd, Elberfeld, err Nudolf von Baum jr., Elberfeld, rr Guſtav Budde, Köln a. Rh., err Max Wahl, Elberfeld, vom Betriebsrat: HerrOscar Endres, Elberfeld, Herr Friy Wundra>, Elberfeld. der Generalverſamm- [ung vom 30. April 1923 werden für das Geſchäftsjahr 1922 auf die Vorzugsaktien 6% Dividende, auf die Stammaktien 49% Dividende, 96 9/9 Superdibhidende und 50 9% i Die Einlöſung der Dividenden- ſcheine erfolgt an der Kaſſe des Bank- hauſes von der Heydt-Kerſten & Söhne, Elberfeld, ab ſofort während der Kaſſen- ſtunden. j Elberfeld, den 1. Mai 1923. I1SH| ervefonds 28 Außerordentliher Reſervefonds . ooo o. oes s S | e eo. e. . «“ a e; e. e n g «a: e r. , ® © L S: S ; o o 6 $0 s ooo ei se o 8 s .6 S|I l | 234 230 188 «¿119 538 586 OIITOA QUO Lol 2 woe e d a6 d S g . Beſchluß 16 026 948 260 591 307 d 0409.0 6.05 0.0 0900 S1 W. Saenger. ' Debet. Allgemeine Unkoſten, Gehälter, Steuern, Reiſeſpeſkn Reiſeſpeſen uſw. Aufwendungen für Unterſtützung Unterſtüßung der Arbeiter und deren Familien Feu6r- u„nd Haftpflicbwerfiäyernugsprämien . Auletkyezmſsn ....... Feuer- und Haftpflichiverſicherungsprämien . Révaraturen Maſchinen Anleihezinſen Reparaturen an Gebäuden Abſckyrcib1111gen Abſchreibungen . , 4 . . Robgewinn Rohgewinn in 1922 . . 1922. . Vortrag + Abſchreibungen . . . . . . . . . . . . . 362007062 Rcimgewinn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16026948- 163012753109 _ Kredit. V01'i„rag aus 1921 . . . . . . . . . . . . . , . . 10843199 Eklkägk...-...-..-..oo8--..- 62904321-1-2 6301275309 Missurg, -- Abſchreibungen Reingewinn Vortrag aus Co A ErirägE 4 Misburg, den 10. April 1923. Norddeutſche- Portland-Cemeni-Fabrik Misvurg. aus 1921 . 1923, Norddeutſhe Portland-Cement-Fabrik Misburg. Der Vorſtand. Dr. W. Renner. Vorſkebendes Vorſtehendes Gewinn- und Verluükonto babe ich ordx1u11g§111äßi„§1 geführten, ef einſtimmung 762000 und R unden. „ W. W Verluſtkonto habe i E get ep gleihfalls von mir geprüften Ge e n d el, vereidigter Bücherreviſor, Hannover. _ Dre Generalverſammlunß bat die Dividende aktlcn Nrn. 1-2200und Nrn. „4 die Vorzygßaxtien einſtimmung __ Die Generalverſammlun aktien Nrn. 2201-2400 1—2200 und Nrn. 5201-5400 auf 5% feſtgeſexzt. Dte Emlöſung der DividendenſÖeine Nr. 24 zu den Stammaktien mit je „„ r. 3 zu den Vorzugöaktien mit je „111 50 erfolgt beim Bankhaus Gcbruder Wolfes, Hannover. Prinzenſtraße. ““ “TZ ““ 41 13258 074 52 ......... . . . . 495 383 43 . . . . . 367628726 . 15128160 u11dMaſ<1nen . . . . . . “ 25784 4M 2000 und N 25 784 707 66 . . . . . . . . . . . . ! 3620070 62 . . . . . ' . . l . . . ! [9 538 586 63 . 108 431 99 -z ese v. 19 647 018 YF Der Vorſtand. W. S a c n g e r. „geprüft und mit den gleickzfalls von mir gcprüften Ge chäſtsbüchern in Ueber- pro 1922 für die Stamm- 01-5200 einſchließlich Bonus auf 200 9/0 und für Der Vorſtand. [14389] Aktiva. Bilanz per 31. Dezemberj1922. Pcſfiva. “» 46 „5 ,x- „3 Grundſtück . ....... 1 125 000 -- Aktienkapital: Immobtlien . 1 027 300,“- Stamm- „“ , Zugang 42 367,“ , aktien . . 1 400 000,- 1 069 667„-- Vorzugs- AbſchreibunM 1015 8901- aktten - - 100 000,"- 1 500 000- Mobilien . . 81 600,- Refewefonds ...... 105 516 91 Zugang . 51 405,- Taldxk Grunderwerbsſteuer- „„ 200 1 3005__ ru age„ ...... “. "" - - * Selb wert erun 8rü>la e „„„Achbretbun 28 032,- 104 973- 192ſ1 „ ſ„<„ „ g„ „ „ „9 „ 100000_ “„MS * ' “ ' ' * -, - 14562154 95 Erneuerungsfonds . . . . 500 000- Deb'kokkn- Wspbonkaukwn , Kreditoren . . . . , . 1135461490 BW- - - - - - - - - 1198 768“ Rückſtändige Dividende. . 3240- Kngutbaben ' " ' ' ' ' 1383 332 24 Rücklagen für Steuern .- . 3932167 28 Üffenbeſtand . c e o . *- 3986 63325 Gewinnvortrag aus inkl. Agio . 361 946,21 Gewinn aus 1922 . . . 5 472 066,14 5 834 012 35 23 336 751 44 23 336 751 44 Zoll. Gewinn- und Verluſtreclmun per 31. Dezember 1922. Haben. «> __ “M H “.I Abſchreibungen . . . . . 81809»- Betriebsüberſcbuß 1922. . 555387514 Gewinn per 1922 (einſchl. GewinnWrtrag aus 1921 . 36194621 Vortrag aus 1921) . . . 5834 012 35 5 915 82135 5 915 821 35 Der Vorſtand der Kaiſxrhof-Hotel-Aktiengeſellſchaft. Vorſtehende Bilanz nebſt Gewinn- und Verluſtrechnnn iſt von uns geprüft Und mit den ordnungsmäßig gefüHrten Büchern der GLſLÜſZä Wunden. Elberfeld, den 27. März 1923. Hotel-Treuhanhgenoff E. Htllengaß. ft übereinſtimmend [14390]„_ Bekanntmachung. (Hemaß Beſchluß der Generalverſamm- lung 811111 30. 2113111 1923 werden für das Geſckyaftsiabr 1922 auf di„e Vorzugsaktikn 60/9 Dividende, auf dn? Stammaktien 40/0 Dividende, 56 0/0 Supsrdividee und 50 0/0 23011118 verfxilt. Die Einlöſung dsr Dividsnden- _ſÖLUW erfolgt an dsr Kaſſe dcs Banka Hauſss 8011 dkr Heydt-Kerſten & Söhne, Elbkrfcld, ab ſofort 1051210110 der Kaſſen- ſtunden. * E1bsrfeld, 0811 1. Mai 1923. K „„ [??) Vand der 01 erw = 016- tiengeſeUſ (: t. E. Hillengaß. (Hf [14391] Aus dem Aufſichtsrat der Kaiſerhof- Hotel-thiengeſellſchaſt find ausge- ſchieden nnd wxedergewäblt: Herr Ernſt Lucas, Elberfeld, err Guſtav Seyb, Elberfeld, err Rudolf von Baum jr., Elberfeld, rr Guſtav Budde, Köln a. Rh., err Max Wahl, Elberfeld, ' vom Betrtebsrat: HerrOscar Endres, Elberfxld, Hexr Frttz Wundrack, Elberfeld. 14386] pa Aktiengeſellſchaft für tieriſche tieriſhe Produkte. Dre Die Herren Aktionäre unſerer Geſellſchaft Geſellſhaft werden Hierdurch hterdurch zur ordentliéhen ordentlichen General- verſammlung, welche wel<Ge am Mittwvcb, Mittroo, den 30; Mai 1923, Nacbmitta s 1_ Uhr, im Buro Ah a A ta 8 l Le Boe üro des Notars Iuſtizra Juſtizrat Feli Hirſe- korn„ €- kXorn zu B67]1_11W.8, Kanon erſ raße 40, ſtattftndet, Berlin W. 8, (R ſtattfindet, ergebenſt eingcladen. Tageöordnung eingeladen. Tagesordnung : 1. Vorlegnng 1, Vorlegung des Geſchäftsberichts und der Btlanz Bilanz nebſt Gewinn- und Ver- luſtrechnung luſire<nung für das am 31. De- ?ember N 1922 abgelaufene Geſchäfts- abr ahr und Beſchlußfaſſung 11er über die Genebtmßung egung der Bilanz. 2. B0ſ<1uß aſſung über dis Gewinn- verteilung. 8. Beſ<1ußfa§fung . Beſchlußfaſſung über die Entlaſtung 4 5 Gntlaſtung des Vorſtands und AufſWtSrats. Aufſi(tsrats. . Beſchlußfaſſung über eine Abberufung und Neuwahl dks des Vorſtands. . Neuwahl des Aufſichtsrats, der W.!) H 12„ des„ dexr nah À 12 des Statuts der Geſellſchaft 111" dre Ze1t ür die Zeit bis zur Beendigung der [)cUUgM Genéralverſmnmlung heutigen Generalverſammlung be- ſtellt iſt. 6. Beſcblußfaffnng ift. . Beſchlußfaſſung über Abändcrnng dcs Saßes Abänderung des Satzes 2 des _' $ 13 des Statuts da[)1n:„.Das Ge Öäftsiahr dahin: „Das Geſchäftsjahr läuft 110111 vom 1. Apr:! April bis 31. März eines jeden Jahres. Sahres. Für die „Zeit dle Zeit vom 1. 1, Ja- nuar 1923 bis 1.„Apri[ 1. April 1923 wird ein kurzes Geſämftsjabr Geſchäftsjahr von drei Monaten eingeſchoben.“ S11111n1_bcre<tigt eingeſ{oben.“ Stimmberechtigt ſind diejenigenAküonäre, 76616176 518 diejenigenAktionäre, welhe bis zum 27, Mai 27. Mat 1923, Abend?; Abends 6 Uhr, bei der G0ſeü]<aſt_ oder einsm deutſchen Noxar 111112 Aktren Geſellſchaft odèr einem deutſhen Notar ihre Aktien und ein Nummernverzerckznis derſclben E S derſelben hinterlegt haben. aben. Berlin, den 1. Mai 1923. 1923, Der Vorſtand. Leon Kohen. [14332] 163 012 753 W. Saenger. eprüft und -mit den aftshüchern in Ueber- W. Wen del, vereidigter Bücherreviſor, Hannover. hat dle Dividende pro 1922 für die Stamm- 01—5200 einſ<hließliß Bonus auf 2000/6 und für die Vorzugsaktien Nrn, 2201—2400 und Nrn. 5201—5400 auf 5% feſtgeſezt. Die Einlsfung der Dividendenſcheine Nr. 24 zu den Stammaktien mit je X r. 3 zu den Vorzugsaktien mit je # 50 erfolgt beim Bankhaus Gebrüder Wolfes, Hannover, Prinzenſtraße. Der Vorſtand. [14389] Aktiva. Grundſtück . . Zugang Mobilien . . Zugang . Uſw. Bankguthaben . « « « = Kaſſenbeſtand . « « « » Soll. Gewinn- und V Abſchreibungen . . . Gewinn per 1922 (einſ{<l. Vortrag aus 1921)... Der Vorſtand der Kaiſerhof-Hotel-Aktiengeſellſchaft. : E. Hillengaß. Vorſtehende Bilanz nebſt Gewinn- und Verluſtre<nun R, 0s den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gefell unden. i Elberfeld, den 27. März 1923. Hotel-Treuhandgenof}f Bilanz per 31. Dezember 1922. Nsſfiva. : Aktienkapital: Immobilien . 1 027 300,— A | . 1400 000,— 1 069 667,— Abſchreibung 1015 800— 133 005,— g, O 28 032,— Orr S A E Debitoren, Telephonkaution E B. M F S Erneuerungsfonds . Nückſtändige Div ‘ Rücklagen für Steuern Gewinnvortrag aus inkl. Agio . Gewinn aus 361 946,21 «9 472 066,14 23 336 751 —{| Betriebsüberſ<huß 1922. . Gewinnvortrag aus 1921 , iſt von uns geprüft ft übereinſtimmend ſchaft, e. G, mi, b, $.,, Düſſeldorf. . Stehle. [14389] Braunkohlenbergwerk „Luiſe“ Aktzengeſellſthaſt, Altenkueddiugen. Dte ordent„lx<e Aktiengeſellſchaft, Altenweddinugen. Die ordentlihe Generalverſammlung unſerer Akttormre Aktionäre findet am Sonnabend, den 26. Mai 1923 1923, Mittags 12 Uhr, in HaÜe Halle a. Saale, Paradeplatz Paradeplaß 4, 'Loge ‘Loge zu den drei Degen, ſtatt. Tagesordnung: Tagesordnung : 1. Abſatz „9. a des § $ 2 unſerer Satzung Saßung wird wre wie folgt geändert: „Ausübung der durch dur den mit dem deum Oberbergamt Falle ale unterm 2. 2, Mai 1923 abgeſchlo enen a<tVertrag* cr: terltetx Abbaugerecbt ame abgeſchloſſenen Pachtvertrag' er- teilten Abbaugere<htſame in "dem reſerwerten fiskalifcben Brannkoblen- ‘dem reſervierten fisfaliſ<en Braunkohlen- feld Altenweddingen.“ 2. §„16 Abſaß . $ 16 Abſay 3 Saß Say 1 wird wie folgt geandert: „Beſchlüje geändert: „Beſchlüſſe der Gaueralvékrſamm- Generalverſamm- lung bedür en, bedürfen, ſoweit dies geſeßlich geſeßli< zuläſſig _ iſt, nur einer einfachen Sti111menmel1rbeif.“ 3. Vorlcgung Stimmenmehrheit.“ . Vorlegung der Bilanz und der Gewinn: Gewinn- und Verluſtrechnung Verluſtre<hnung ſowie des Bertcbts Berichts des Vorſtands und des NuFficthrats Aufſichtsrats für das abgelaufene Ge- ſchaftsjabr. 4. BeſchlußfaſſuY \{äftsjahr. ¿ Cla über die „Bilanz Bilanz und Gewmn- Gewinn- und erl11ſtre<11ung Verluſtre<hnung für das abgelaufene Geſchaftsjahr. 5. , Beſchlußfaſſung über die Entſaſtung Entlaſtung des Aufſichtsrats und des Vorſtands. ' 6. Zuwahl zum Aufficbtsrat. Aufſichtsrat. Die Einreichung des Nummernverzeicb- ni es Nummernverzeich- niſſes und HinterlYng Bateneaiaa der Aktien hat ua § 8 14 unſerer ßung Saßung ſpäteſtens am dritten Tage vor dem Tage der General- —] verſammlung (den Hinterlegungstag und den erfammlungstag Verſammlungstag nicht mitgerecBnet) zu erfolgexn, mitgere{<net) erfolgen, und zwar bei fo1genden folgenden Banken: Reinhold Steckner, Neinhold Ste>ner, Halle a. Saale, Darmſtädter und Nationalbank, Filiale (le a. Saale (gegenüber dem heater), Max Jaenſ{<, Magdeburg, Sdloß & E eius Sh anbebuts, ÿ Kreisſparkaſſe, Wanzleben (Bez. Magde“ burg , Magdes | burg), Bank für Thüringen vorm. O. vor@a. V. M. Strupp A.-G. Filiale Salzungen, Al] em. Allgem. Deutſche Credit-Anſtalt Fil. ta furt-Leopoldöbal], _ Böhm ſche Eskom1tebank taßfurt-Leopoldshall, Böhmiſche Eskomptebank und Kredtt- Kredit- anſtalt, Filiale rautenau, ſowie Trautenau, fowie bei der Gßſellſchaftskaffe Geſellſchaftskaſſe in Alten- Weddingen weddingen und bet bei jedem deutſchen deutſ<en Notar. Altenweddingen, 2. Mar Mai 1923. Braunkohlenbcrgwcrk .Lniſe" AMG Braunkohlenbergwerk „Luiſe“ A.-G. Der Aufſichtsrat. enſchaſt, e. G. m. b. H., Diiſſeldorf. I. S t e l) l e. Ue a. Saale (gegenübcr dem M l)L'Zter)'ſ€ls M “5 b a aen , ag e ur, Schkoß & Sannemann, Magdeburg, „ Caffe], singelöſt. C. Varkemcyer. Geprüft und mit den Gcſ<äſtsbü<ern übereinſtimmend bcf1md€11. Bremen, Aprik 1923. "2375125795165 Bremer Schleppfclxifffahrts-Geſellſchaft. Der Vorſtand. „ Jol). Fr. FTE] e. C 0 n r. B 0 lt 6, 5021digfcr Biicßsrrsviſor. 9121151111161“. Direktoæ Kurt NRoeber, Vorſißender. erſtraße 40, aſſung über die Gewinn- [14279] Bremer Schleppſchtfffahrts-Geſellſ<aft, Bremen. Gewinn: und Verluſtkonto. 1108101111115 Materialien ............ .“ Y 59 0565 899 07 Yetriebéiunkoſten ................ 7 928 579168 VörſichrnngsprämiM (Gütkk, ScHiffs, Mamxſcbaftcn 1:05.) ................ “. . . 5212317187 Löhne, 61650116, VUNNZI- Und ſa$1xx1g6g6111050 (941130171: anxeike ............. ' ..... 134 42-2 569 66 Abſäyrstwmgmt und Attsbefferungsn auf „9700113125, R'KZZ'M uſw. . . . . . ..... . . Schle Betriebsunkoſten . 4 E e A Reingewinn . . A o oa Aufſichtsrats Einnahmen . 8362487323 €mgemn............. ..... ' 64338“ Gaſetzlicher ReſLrVLfonds ............ 50 000- ) ] 58 90 Dividknde Aktiva. Kohlen und Materialien Geſeßlicher Reſervefonds Verſicherungsprämien (Güter, Schiffe, Mannſchaften Löhne, Gehalte, vertrags- und ſazungsgemäße Gewinn- Abſchreibungen und Ausbeſſerungen Ane Uw, «5 # 69/9 Div. auf Stammaktien, 40 Goldvfcnnig zum 5 Kurſe 11011 5000 gleich «742000 für jede Skamm- 1 akt§€ ................... 4 500 000?« 60/0 Dtv. auf «4- 2000000 2 000 000 Vorzugsaktien . . . 120 000- PenfionS- : Penfions- und Unterſtüßungsfonds Unterſtützungsfonds zur Verfügung 528 Z AuffichtSrats .......... . . . . . 3000 000»,- Befrtcbserbaltungs- Verfügun Betriebserhaltungs- und Wiederaufbaukonfo . . , . 56000000;- Wiederaufbaukonto e Vortrag auf neue 9113151111119 einſchließl. Steuerrücklagsn MY ' 64 331 858150 354 576 098 01 Vortxag Reëibnung einſ{< Vortrag aus 1921 einſ<116ß1 Rücklage einſ<ließl. Rü>klage für Steuern 3360290 Veremzmlwnte Vereinnahmte Frachten, Schlepplöhne und ſonſtige Emnaßmen . . . . . . . . . . . . . . . . 354542495111 354 576 098 01 Aknva. un Nettobilanz am 31. Dezember 1922. Paſſiva. «75 „ “"“"" ' "“.-6 20 „Dampfer und 109 “Z Akticnkonto . , 2250 000É- Kalxne . . . . . . 1882600- Vorzugsaktienkouto . . 2000000- Geſ<aſtshaus „ - olz- ReſerVefonds . . . . 270000- pforte Kähne pforie 10 11111 a>- Spezialreſervefonds mit Schuppenkonto Mobilienkonto . . * 300 000- baus Hoſzpforte 9 120 000 - Kréditoren ...... 160 023 523 05 Sckwppenkonto „„ Do 6 Cafſel, eingelöſt. 20 Dampfer und Keffelern8110111111986)de Kohxenlagerpkaße . . 2- 109 Geſchäftshaus Ls oli, ads haus Holzpforte 9 und charaturrück- Mobtltenkonto . . . . 1- lagen . . . Kohlenlagerpyläße . . . . 400000-4 Bankguthaben und De- Penſions: 1015 Unter- bitoren ...... 204791615262 1101111118701de zur Ver- Kohlcn-,Matcria[-,Aus- fügung des Aufſichts- beſſcrungs-, Vetriebs- rats ....... 200 000- Koblen-, Material-, Aus- beſſerungs-, Betricbs- unkoſtenkonto uſw. . 13 955 087 14 VetrisbserbaÜnngs- nnd Effektenkonw . . . . 248272 85 Wiederaufbmtkonfo . 1550000- Effektenkonto , « « « Beteiligungen . . . . 9015503- Reingewinn . . . . . 6433185850 Kaffakonto. . . . . . 1312252 94 * ] 2:11 325 381155" Dic « s» « - Käſſäkonto e «e Áb C. Baurkemeyer. Geprüft und mit den Geſchäftsbüchern übereinſtimmend befunden. Bremeu, April 1923. Conr. Bolte, beeidigter Bücherreviſor. Die Dividendenſcheine für 1922 werden ſofort mit „75 2900 4 2000 für die Stqmmgktie Stammaktie und 1116.76 mit # 60 (6 0/0) fiir die (6°/%) für vie Vorzugsaktie an den Kontoren der Darmſtadtcr Darmſtädter und Nationalbank, K. a, a. A., hier, und des Herrn L. L, Pfeiffer, WMSDIPU»? der Vorſtand Direktor Kurt Roeder, Vorſitzender. 2. Aktiengeſellſchaft. Der Vorſtand. Notti. _ Körner. Der Aufficthrat der Geſellſchaft beſteht aus den Herren: Habrikbefißer ankdirektor Geheimen Finanzrat Carl cFabrikbeſitzer Willy Lang. 63211eraldirektor a. D. 5 Kommerzienrat Max Falk, Düſſeldorf, Kommerzienrat Adolf Hanau, Düffeldorf, Bankier Guſtav Hammel, Düſſeldorx RechtsaUWalt Dr. jur. Siegmund K ranz Proenen, Köln, arl Lehmann, Darmſtadt, ambe Sin 1., Köln, aus den Herren: 1. Fabrikdirektor Engelbert Körner, Heppenheim, abrikdircktor Erwin Notti, Heppenheim. Heppenheim a. d. Bergſtraße, den 31. Dezember'1922. Oberrheiniſche Tonwerk- und Baubedarf 1" , ergrat Dr. Hichard Zörner, Köln-Kalk, [14269] Aktiva. Bilanz pev ZZ. Yezembey 1922. Paſſiva. ' „76 “„74 l „75 «z Grundſtücke. . . . . 194 620,- Aktienkapital . . Vilanz ver 31, Dezember 1922, Grundſtücke . 5000000- „ « Abſchreibung Fabrikgebäude . Abſchreibung Brennöfen . 194 619,-- 1 Rückſtändige Divi- Fabrikgebäude. Abſchreibung « Tro>enanlage , Abſchreibung Abichreibung Abſchreibung Neparaturwerkſtatt Büroinventar , - Bankguthaben . . 631400,- dende Avale 4 500 000. Soll, Gewinn aus 1921 . 9850- Abſchrsibung # . 194 620,— . . 631399,“ 1 194 619,— Schlämmanlage « « -« Abſchreibung - « - „YeſFxZWfMds Anſ&lußgleiſe . « « 105 250,— | Abſchreibung . -„ Seldbalnt . 3713723659 " """7_- __ retoren ...2 “ « « » G3 I00,— . 2363131..." : : : 563333- 1 5.5.1.1... Löan- 330882305 -----.- Awake «7- 500000 . 631 399, — O . . 269 999 — Damvf- u. Kraftankagen Kraftanlagen 468 580,95 580,96 f . Gewinnvortrag aus Abſchreibung . . „ « -. 468 579,96 1 192] , 57359 23 Arbeitsmaſäxinen . . 490311," Rein: , Arbeitsmaſchinen « « 4901, Abſchreibung . . . 490310,-- 1 gewinn Trockenanlage . . . . 408 285,23 per „ Abſchreibung . . . « « + 490 310,-— » 408 284.23 1 1922 7609691114 7667 06087 S<län1manlage . . . 209,29 Ce O8 28423 67 500,- Abſchreibung . . . 67499,--! 1 Anſchlußgleiſe . . . 105250,- Abſchreibung . . 000, — 67 499,— . 105 249,--* 1 .“ Feldbahn ...... 674 707,50 Abſchreibung . . 674 706,50! ' 249,—- TC74707,50 1 Elektriſche Elektriſ@e Lichtanlage 14 850,- _ Abſchreibung . . 14849,« ] Reparaturwerkſtakt S E , (Erſaßteile). . « . 15 300,- 300,— Abſchreibung . . . 15 299,- 1 „ « Geräte und Utenſilien 267 607,- 607,— Abſchreibung . . . 26760675 « « ._ 267 606,— ° 1 Büroinvenfar . . ._.-W: 500,— Abſchreibung . .__1_1_4Y)_-:_ ] Wohn ebäude . . . . 52 600,- Abſ reibung . . _.__52_59_9_,_-_-_ « « „11 499,— Wohngebäude . « « « 92 600,— Abſchreibung « - 1 Beteili ung . . . . 2500 000,- Abſ reibung . . 2400000.-- 100000 - | Beteiligung « «+ « « 2900 000,— Abſchreibung « « 2400 000,— | Vorräte aller Art . Anßenſtände « « o. « 15 299,— 62 599,— |- Gewinn- Betriebs- und Handlung3unkoſten Abſchreibungen . . 57 369,23 Gewinn per 1922 . , . . 7679 780 Außenſtände . . . . 7 609 691,64 <0 90 2I D S fn 0 DO 2, eſer anfkdirektor Geheimen Finanzrat Carl Fabrikbeſiter Willy Le Generaldirektor i Des Kommerzienrat Max Falk, Düſſeldorf, Kommerzienrat Adolf Hanau, Düſſeldorf, Bankier Guſtav Hammel, Düſſeldo . Rechtsanwalt Dr. jur. Siegmund K der Vorſtand aus den Herren : L. L ritbireftor Engelbert Körner, Heppenheim, abrikdirektor. Erwin Notti, Heppenheim, Heppenheim a. d. Bergſtraße, den 31. Dezember 1922. Obexrheiniſche Tonwert- und BVaubedarf Attiengeſellſchaft. Der Vorſtand. O OLN E L Dex Aufſichtsrat der Geſellſchaft beſteht aus den Herren: ranz Proenen, Köl arl Lehmann, Darmſtadt, reiherr Diemar von Riene>, Darmſtadt, rg ichard Zörner, Köln-Kalk, Notti. ppſchifffahrts-Geſellſchaft, Gewinn- und Verluſtkonto. Bremen. 83 624 873 64 331 858 | L s o 24 Q E Dividende auf Stammaktien, 40 Goldpfennig. zum Kurſe von 5000 glei< 4 2000 für jede Stamm- 4 $00 000|— 56 000 000 — 661 858 50 64 331 858/50 [ießl. Steuerrücklagen 354 576 098/01 394 542 495 354 576 098 Si Sina, i E E rc Siri i ie mia vi i S BL S A L il B E air iei Aktienkonto i Vorzugsaktienkonto Meſervefonds . Spezialreſervefonds .. Keſſelerneuerungsfonds ; Neyparaturrüd- ions-_ ‘und Unter- ſtütßngsfonds zur Ver- fügung des Auffichts- Betriebserhaltungs- und Wiederaufbaukonto . DEGINGCIONN : e e S es 1 882 600 120 000 n 160 023 523 l 204 791 6626: 13 955 087 248 272 9 015 503 1312 252/94 231 325 381155 Bremer Schleppſchifffahrts-Geſellſchaft. Der Vorſtand. Joh. Fr. Freſe. 64 331 g 231 325 381/55 Neuhäuſfer. Paſſiva. | d Aktienkapital . Rückſtändige Divi- dende aus 1921 , 21806420 Bankguthaben. . . . . . A Neſervefonds . Rückſtändige Löhne . Avale 4 500 000 Gewinnvortrag aus - 7369,23 23 717 2361! per 1922 7 609 691,64 . 7073161 21 806 420 Kaſſenbeſtand u. PoſiſÖeckgutHaben 3 109 294 Adale „76 500 000. . , _ Poftſcze>guthaben = l 39 768 670 und Verluſtre<nung. Éb 39 7 68 768 670 5 Soll. Gewinn-Wnung. Habe_n_._ ' .Kl- „3 „46 3? Betriebs- und Handlungsunkoſten 17 282 393 73 -\ 73} Nohgewinn . . . . 30 924 9035 Abſcbreibnngen ....... . 6072 497 69 903 Zinſen “und diverſe Gewinn aus 1921 . 57 369,23 ‘und Erträgniſſe . . . 39 679 49 Gewinn per 1922 . 7609 691,64 7667 06087 GewinnVortrag 1921 57 369 23 31021952 29 31021952 29 reiherr Diemar Von Rieneck, Darmſtadt, . ...,-„_... x., ..,-..- ..» „.,..-. .ru-* „___-,...,.» ._. 87} Gewinnvortrag 31 021 9592|: ergrat Dr. ein L, Köln,