OCR diff 032-8992/584

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/032-8992/0584.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/032-8992/0584.hocr

E G E A eere, Philippſtr. 33, | bis zum 19- APR" 19. April 1922 mo klick) moſktli< 200 .76, Vollenſen 4, | Bollenſen in Berlin - Y- Wilmersdorf, | für den aÜein 1<u1dißen allein 1<uldigen Tei err1ärt erflärt und König", | König, ſondern der Vbcbr [QM * vertreten durch den Vo eber Buch etr l vertre E pu Vorßeher des Armen- | vom 20. April 1922 bis z m 19 zm 19. Juli Naſſaujſ | Naſſauiſche Straße Nr 11/12 Proze daber ver . . „ „ ballet " . . - . , - p . tt Nr. 11/12, Prozeß- | daher verpflichtet ſel ihr HngebraHtes | Grund ift in den Aufſichts jer Hen Ln 1 Î î ſ 3 32 “HN [ amtes daſelbſt dafelbſt als aeſe lichen geſcßlihen Vormund, | 1922 monatlich monatli<h 600 .“, v m 4, vêm 20. Juli bevoÜmä tigier: Rechtsa alt | bevollmächtigter : Nechtsanvalt Dr. Levſßr Leyſer | Gut, das bfeliäbeTn Ybeklaxxtbn :tILLbFnTeX GFRÉſFÉJÉrLZ-é-ZſYOJMÜt eingr 3 w e i t e B bei dem Beklagten Fr 2 unter-| Leipzig-Sellerhauſen Folgs Citg L e i a g e E Klägers, Prozeßbevoll <tigter: Re<ts- ProzeßbevollmF<tigter: Nechts- | 1922 bis zum 19.0ktober1 monatlich 19. Oktober 1 monatli | in Charlottenburg, klagt gen Fgen den Ober- FeſteUt eſtellt iſt, Herauszugyden nn ibr herauszugeben untF ihr Unter- Kirchner & Co. AML" “"Mal Akti en 4, Mil anwalt Weidenbaupt in Weidenhaupt fin Kiel, gegen | 1000 .“, .4, vom 20. Oktober 922 bis zum | lehrer Hermann Hoffmei er, HoffmeiFer, früher in alt 11 ew" . „ , ""LeſSUW . „ . . dm W'beit" Albert """" L“"W'ß' 19.Januar1923 """"“th 000“- vo'" CharlottenburS- Rankeſtr € Nr- BekraßtengzuairJ'äd"21“...de JMFH "**-“R | halt wi E l engeſeliigs j i L L dai e e Eee Egeln Lungwitz, | 19. Januar 1923 monatli<}3000 4, vom | Charlottenburg, Rankeſtr#ße Nr. Bella Ma 1 n B e ik Le T ——— Deut chen Reichsanzeiger en Rei Sanzeî Cr und PreUßtſchen Staatsanzeiger früher m Kiel, Knoo r Weg1520, 16131 20._Januar'1923 bis zu 19. Bre Bi e Staats8a Zeiger T en Mie Fuos E C iebt 1985 t i 10 n i A Februar Frau Hildebrandt, jest eingebracbken Bilpehrandte „iept t eingebrachten Gutes dsr K aerin den [15211] zmu .- unbekannten Aufent alis. _erbbbte der Kfgerin, den E e inb Ü&iSet zum ch ch «l u L che n n b 8, erh r | 1923 m0n0111<10000:-Fz, om 20.Febru,ar me „#, Pom 20. Februar | enthalts, auf Grund der ebauptung, daß Vekla ten zu ] auch zur .. [WM- eines Auf Grund des Geſgyss ""C'd? _ ., x Behauptung, da flagt 1 Kluger J i S E CILReS über di | j A Kläger im Termin ziir nmndltcben Y_er- Termin/zur mündlichen Ver- | 1923 bis zum 19. Mar 1923 monatltcb März#1923 monatli | der Beklagte Beklagte“ dem Klä r 4500000 .“ Unter aſtsbejtmas von mon“ ich 50000 .“ Klär 1500 000 Á eus L rab tiiid Dea Send G ſendung von B61k1€bömtsmjtſie>< Nr Betrieböratämitg Fr 105. Berlin, Montag, den 7. Mai . . , 923 [101117111an / X 1923 Dung am 12. pxtl 12, April 1923 mtt Ruck- 15000 .“ mit Nü>-|15 000 4 und Yom „März pom 20. März 1923 bis ſchulde, | ſ{<ulde, die der Bekl te BeklMte unterſchlagen | zu verurteilen. Die Kſäger' Klägerit ladet den Be- ben Aufſ'ubtsrat | den Aufſichtsrat vom 15. JÖRN" Febru . * . ! ßcbt au ju: A F » ficht auf die fo rettende foyß/hreitende Teuerung den . : 16. Lebensjahres babe, | habe, mit dem Antra , demgAntraF, den Beklagten | klagten zu 1 zur mündli n mündli&#n Verhandlung iſt in den Aufſtcthrat Unſerch.“ ?. ?kderlle' Aufſichtsrat unſerer Geſs 4 Se und WirtſchZTfteFtesxwffetJYetbaſtm WirtſhalitgenoliarBwen, . ie ra ung :e. Niederlaffung 2c. von anwa eu. Kxaganſprucb 12" anwälten. Klaganſpruh 12. April 1923 ab 3 ôrauF eine Geldrente von koſtenpflicbti verurt le | koſtenpflihtig „f verurtFÄlen, an de Kl" * den Klä j der Fabrikarbeiter Herr 1„Untekſu<lm .“ . mtt„de1n Antra L Unterſuchun aen. ee e @ vorläufig Ta auf koſtenpfligbiige koſienpflihtige und | 26 000 .“ zu za" n. Zux müpdliäpen 4500000 „k? nebſt /9 ähn. Zur mündlichen | 4 500 000 „Mfnebſt 4#/0 Zinſen rk?“ (11721? ZFYTYJFXSÖYZW aantFZkaJnoanxel? Ohrdruf, eingetreten ' E"" :Auf Zbote, Fluß-xFund achetihZußeUMWQ-dewl- ' r 8. Unfall- und Invaliditäts- 11". Verſicherung. vorlaufig vol1ſ e bare ſeit dem Landgerichts n Görli Put den 10. Juli VEEEtU!, Ug n D Aufgebote, Berluſt n. Fun R E er O g volliFe>bare Verurteilung des | Verhandlung des echtsſtretts Wird Mechtsſtreits wird der | 15. Februa FebruaF 1923 u zahlen und das | 1923, V rmitta ZZ Uhr Vörmittag& 92 Uhr, mit der Ohrdruf, den 211111111923, J.Ve aufe, Verpatbtungen, erd ngungeu :e. . 9. Bankausweiſe. 2. Mai 1923. 3. Verkäufe, Berpacilungen, zer ngungen 2. $ F “par ror N initiiis ertpa , "“'" Werk"“ * 10. Verſchiedene Bekanntmachungen. Anzeigenpreis fiir den Raum einer ögeſpalteneu Einheitszeile 1400 .“ 11, Privatanzeigen, *- Beklagten zur 0 ' ung ahlung von vierteljäbrlicb vierteljährlich | Beklagte vor das mthericbt Ämtsgeriht Marne auf Urteil, ſo ſonFit erforFerli egen Sicher- | A d j i e 1“ ' = ' Carl Beck Be> und Alfred «. 4, Sg, 4. Verloſung x. eren 65000 .“ a KläYer eren. 65 000 #4 axf Kläer bis zu deſſen Vol]- Voll-| Donnerstag, d dn 28. uni 1923, beitsleiſi Juni 192383, | heitsleiſt für 1er ZMFDKÉJÉYÉKF YZFFZUZÉFÖ LXTUYTZIIQ vo fig v a6 Geis g A E ei tdieſe Spiel- diele _Spiel- und HolznxarpanxYT 5, Komxthitt Yaſckwften aquktien, Aktiengewllſcbafien » un . endung des .Lebensjabres. Zur münd- ' k- 7, gkladen- erklären. er Klä r ladet Holzwarenfahri b. Koma eſelljhaîten auf Aftien, Aktiengeſellſchaften Anzeigenpreis für den Beklagten Prozsßbevo ä tigten Vertreten 1: Akt“ JeſLÜſCbnff. Kolonialge ellſcbaften- "">?" Verb dll"!!! SRecbfsſtreiis wird Naum einer S geſpaltenen Einheitszeile 1400 .4 11. Privatanzeigen. C: lichen Verh dn E Rec tefrciie Gta | 1923. zur mün E ie a ichen V handlun des B handle s T R cbts Gö ['H 3 A 11 19 * G" iav UMS!" Pie s Le M TSeE v i "Gi “on piniali der BLU“?! Beklagt# vor mtsgerickytkn Kiel ſtrekts !: mtsgericht in Kiel, ! ſtreits udr die z öſffe ZiYklkammere dez DerrCtzeéi< n . pr 23. Vorſtßende slfte Zivilkammer ier Der Gerich sjSTdtber des Lan VorſiyendeK des A 17"- “ G ä ſtelle ein e an en fi g der Geſchäftsftelle eingegangen ſein. "" : Sſ retber “Jx ; sf<Tiber des Land "115911010, en uſſichtsrats, 2A n müſſen drei Ta e Tage vor dem Ginrüctun Stermin Sinrückungstermin bei der eſch ſts g g 9 Abt“ 12“ LMM- de" 12* I"" Gef gegang A 18 ersfag, den 12. Juli | [15693] Oeffen i ſtellung, ſtellung. L 131111 ts ITT is Charlottenburg, Tegeler [15774] - __ 4 “ "“ i er des k L E Befriſtete Anzeigen müſſ g Anzeige 1) g 1923, 12 Uhr, Zimmer 88, - - “20 S un sſaal N : ; 20, Sfhungsſaal Nr. 144 Rirmſtraß f Ningſiraße\ 21, bau,11.Sto> geladen ED!“ SMM '" Auw" Hug“ '" Okt [- g r' ' “"" Wbau, 11. Sto>, geladen. R Sthreinee like Anton Huder fn Oktobgr 1923 Vorttitiaas Zur Sicherung von Anſvrücheni beute - »“ "* ' . _. - - , 1 . o, r 1923, Vormitta s -. - - ' “ ' »“: ' ' 15756] " ' " Kw"- d", * U" 1923- , ehYZZTnazlßsjanſe "" FFF FZHR Anſprüchen“iſ{ heute burgi e i At Ae Kiel, de$ 19. lpril 1923. j ébelicven Klutes A a Gb 10 U-_r, mit Ur, mit/ der Aufforderung, Lingen dxr einen | det Arreſt "3" in das ""M"-"">", .und un eg- HMM"glſYFHYFYFYFZ-U """" bewegliche uüd un&weg- M Grei tiey 5) Kommandttgeſell- [15765] . [HFF Kommanditgefell- S y ir kündigen hiermit gemäß § $ 8 UbWb-mm t ieban & Gutenberg Aktieu- Bußke's Gaögluhlrcht-IUUM- UFZZFZM t > * - ' im Perbſe verxreteYdR-i Aktien- Butke’s Gasglühlicht-Aktien- Ret s Z E. H Prozeſſe vertrety dura den als Armen: bei de d [1 w > d "XYZYYZMLYLkindYrYFYFTZÜTUWYY iris Armen- | bet deth ged l Dn Subivig ‘Bera in Frlehlint i Ma ia ſ Jul M der außeroxdentlcher' GLUT! außergpdentlichen Gene ſten au, Aktien Aktien“ FÜHieCaZlvaJnYeG'Zvethin„YRYKW auf Aktien, Aktien- B Titels lien zx e Abſaß ?bder AFeibeZeldinguanen ſämYCYZC DseſeußhaxxcchßeJord i'lZLextf. D'e ZYTYfYMtYYWBZ-Y (Beſeü- . . „„ ma ung. anxva eieor nete e.“. ' - Mg Nelke Ranngen mSice E S A l. aen: Die F Umioutes unſerer Geſell : , e Detamitmachung. anwalt beigeordneten Ned itt- „Dwede der | &, d ; 2 er „ * - ' . ammung ammlung der tionäre " ' - Mtionäre ] 9 :¿ | noch ni tzur uSza ung ge angten ei- ni<ht zur Auszahlung gelangten Teil- ie or en 1 e enera eramm- 1 - Dre mmderxabr e nslieſe Pien in mann ordentliche Generalverſamtm- E = Die minde Mi: Dies ti | manu in S ,wandorf,€.bat . term16.April Süwantokbat Wera 18 Meri ung wird dre er Außzug HF)? vonf2 5J00Y9/é, m Worten. dieſer Auszug Die E 6, in Worten: Z 1923 iſt beſchloſſ Worden 02181113; eUſchaften beſGlo worden e 18, ellſ aften und Deutſche 29. Mai 1923. 1923, Vormittags 11 11131". m ſchuldverſcbreibungen Uhr, in \{uldverſhreibungen unſerer lung lúng findet am 19, 19. Mai, 12 Uhr ſ<aft Werden ſchaft werden zu der 25. ordentltchen Röſtl)uſen, vextret " ordentlichen Ponte erige B u uis Fine gen den Berufs- ledigendvolliThrigen Bauers- Chaklottenburg d t. 27. April 1923 gWendeanigeÜWÜj kaSUBaUM- a "' YOYYYUIZYH erttaztxend iet rb Ag ani erttäuſend Mark, a §15 8 15 der Say g dur<,f91qen?§€b Sag dur S folge ge VLM" ""," 26“ FWWJMF Kira???“ "ZZZ; «()/gigen hypothekariſ<en &olſonial ſellſchaften E r E E a R 43°/ igen ibe 7+ aaa Anleihe Mittags, O: im Bielefelder Hof, Biele- Generalverfammlung_ am SWM“ 170111111111) erdmanx) Schr er,kn Veneriſde ſa mmna G Sn bormund Ferdinan rer in Meldorf | ſohn Georg Hummel *in Mefelsdorf, in Viefelsdorf, nun Ch loZenlÉu-xix, den 2?" April 1923" Neubrandenburg ?den 4. Mai 1923 ſtimmung " er "*"-": “Dkk Aub";- Kolonialgejeſlſchafieuo iſTtthadeener or exirttlxijcbene 1"(:?-)enerrxlvyek- - E Sl: GNE . - von 1910 feld, ſtatt. abend, ZF 1216' MUSH- FI,! (FTF; _ 517036 bsyoUmachügter V1e<tsan1valt unbekgnnten Aufentb ts, angeblich i ; ſtimmung zu erſten: „Der Auf Î E a a mittags 104 Uhr, i igung! : — Prozeßbevollmächtigter} Nechtéanwalt | unbekannten Aufenthalts, | angebli in d L edr _er <tsſ<xetber , Hartptzéklamt . beſteht "a E Gerichtsſhreiber Ta A Mat 1928. | feſtebt nah B timnmng der Ge ſ 1 i [de 1111 urſprunglichen ¡immung a N : A L Generalver- | im urſprünglichen Betrage von-Fé1000000 Tagesordnng: , mittags 3 hr, tm [11311]t (] «"I->09 Vogé1geſang m Marneß, , von „4 1000 000 P, R L ee: n O aRT [39 Vogelgeſang in Marnek—, : Amerika, Klage “"."" Va rſ aftsfeſtſtellung . an g-WYU auf VatkrſFaftsfeſtſtellung s Lan gerichts ITI in Berlin. - . verſammlung aus Hier vier bis elf MW. 521"! amm ung EHF :sxédnun . Fr Mitglie 15217] amml…lung e A 2 A E be Rückzahlung am „15. 15. Auguſt 1). d. J. Die 1, Vorlsgung | 1. Vorlegung des Geſchaftsbericbts' Geſchäftsberichts und DresbnerBank,Ber1m, Ve )1'1'11! 10ß601,0 , Landmannsſobn KlaitsXH > DresdnerBank, Berlin, Behrenſtraße37/39, Landmanns\ohn Klaus 9 < und Unterhaltsletſiung Hz 1 Amtsgericht [15818É1Oeffentliche „Zuſtellung. Unterhaltskleiſtung zur Amtégericht Derſ van Wel Zuſtellung. Hamburg, den 31,Mai1923 * “ [1521118 3% Mai 1923 “* [ Zus unſerem Aufſichtsrat "| “U59“? 1- iſ ausge: | 1. Vorlage EZM GÜÖÜÜYLÜÜW- der 2111132125!be dfb YYYWWYTHYNYZY FT? YTYFF "?:?1681ckbtexsé &ETKTVZLJ eingemden. a Geſbäfteberid6ts, vér E ari C oen F S E Sans eingeladen. Bekanntmachung. * [15212] T Tagesordnung [1591 9] I Tagesordaung : Röſtbuſen, 12131 111111610 NMösöſthuſen, jeßt unbeka Schwandorf erhoben mit dem Anfrage fdem Antrage, | Der van Welſe N tt d * Hamburgiſche'HochſeeßſZ'b .; . > - - Notterd ; Hamburgiſche", Hochſeefiſhere: : D j ; li . . . „ , ) ; ; ; é Q auf GUM") d“ BLW" ' d " : 1“ ' * , . zu 0 er am, ' * * “M* "Ö'Éde" HL“ Kgrl A<1lles Grund der Behaupk kennen: 1. ird j j V prozeßbevoll iengefel i ſchieden Here Karl Achilles in Berin Bilanz ſowie der Gewinn- und Ver- inli m Ber n. ' BMW ſonne d.“ Gen*111n- unnd VW E' 1' um Kur e Von Kurſe von 103 " Vexluftrecbnun 0° Verluſtre<nung für 1922. Veſchluß- Beſchluß-| 1. Bericht des Vorſtands ubsr 7318 Tage ...,..ß...,z.l3>3. 3.3.- - - - 3,3333. 3.9.3213131'33 33 3131331033333... “1313533“ über die Lage dex auſereelide Vit fet Aiégerin fe, [der Bellagle der Vater fo t 18, de (mbe abn N 4) Verloſung xc. 3.313.201“01... ..x':>'“1>"“"' ““ “““““ W W "' 133320“ **“ “““ WW 331.0“10'1 «“““-““““?" “3,33 Z." 30“ ““““ V““““““““ “““ 3“-.'“-“.“.'3"“3..““.““' 3333. 3? m 0111 11110 € an orkäu 11 [11 ck- !) :ar 1. Groofmann. * Dèbicl, Y gu aſenoblt if Here Iafob Boer im | yſnhnung für das GeſGfbr | „gig. 4 %% Stlichinfen füx de Zelt| faſſung über die Verwendung des| tes. Geſchäfts unfer Vorlegung des mit dem Antrage auf Forlä vollſtre>- | bruar 1923 v d (“71- ' ' „ - “ „ “ ' *" " "“ ; . . » ' , . . v 1, U11 is15. Au ut von der-ECFhrei i ¿ N j L UTHN: z * S s ¿ 2 vom 1. Julîi bis 15. Auguſt 1 ei er der ewinns. 01 )a ert , er 1 _ eſhäftsberihts8, der und © bare und koſtanfTicbti VerFrTeilZnLrbes thbter MargarYa ZW:: iurelÉemUFlſtFZ- iktbagtDZ eYorYéTYerYffF er?, (ZW? . . > : **“ .- 4118111100 Aitiexigeſellſcbaft. ' VLſél3'ßfaſſung uber 77.“ Genebmmung SodetbaFk Königsberg, foſteabibi pamili: f e toiter Margareta Huger N L n i Buy She taſ l Gn / j 7 7 E E Thermos Aktiengeſellſchaft. x Beſchlußfaſſung üher die Genehmigung S levtbaTt Köntgotecn, r. 2. Erteilnna Erteilung der Entlaſtung an Vorſtand (551311911111- 11n0Ver_ltxſ1k01Zk§s ſ11r1922. BM"- 1- .. “““““- ““- «““st “33.03, 99" LWWUW “01?“ > ..> 0 ..“ ““““.“ ““x“-“;;“. “ >> ““ ““ .. 33“ . ...““. -““ “ 33 Gewinn- und Verluſikontos für 1922. ae Bei ea Cleitl but Ge L, Qn (t r Ln q Le | Sueſertaninit, mit deſoteon mf | DOIT SVETIPCAPICLEN, 1 age tien veran F e Seiten Mari tee en | 9. BerblufſeNana aler Le Qulſing gu nber Bt i Mal A | y t Ma Prei fer Dns tb 20 zur «40 01151: des 6. Lb ' 3 1s 2. Vollendun# des#16. Lebensjahres 9 D 611 t ' -- '. ' ' “ “ " - ** *, "*- " ) " " 9*'“W*1)Toé 1 at wer 9" )*“ "r , flagte iſt \Afldia, ; (20 ' “ * “Köni sver,er9mmobi1ien=nn au- . uri skatwa . . E 4 Bir machen Hiermit befkannl, doi haft werden hierdur< « e) Königsberger Jmmobilien- und Bau- . 6 011113211, ? " "'„ - , UUtLTbalt [L' ' OraUZCZZUSLLIYTTLHtLLIÖS von S?): kaßßte bitsſtle >11??? vFlFUKltTZ? ſGoFlrdtxZeka-ZkaYL-UZZlika22120 boZßnxxſÖLU Autſichtsratwahl. N Jeanungen, angs UNO Unterhalt el i a N A Bebeet H Es Mac R L jeg, on Io O [13906] GUS'ULLJX Ichtershqnſcu Aktiengc Gaswert JFchtershauſen VNktienge 25. Mai 1923," Nachmntags Zuhr, 1923, Nachmittags 3 Uhr, des VVYſtÜUds Vorſtands und des AufſickItSrats. Aufſichtsrats. g geFeufcjhaft jn geſellſchaft in Liqu. 4 4. Kapitalerhöhung um 2 Mjuxonen (HLWU'M- Millionen Gewinn- und VLTYUſtkNÜVV 1111: Verluſtkontos für 1922. GFſdrexYe B Geldrente 000 216, .4, und zwar die' die] 16. Lebensjahre eine . # für drei Monate Gulden,4m1 Auguſt 1922 bZÜZLdLYTL | Gulden Jm guſt 1929 L E EHREN Die Ausloſuns bon Scbuldſcbeinen der Yakft nntvßezn FLZZFWVZYLM 12.11 Auskoſund- von Sculdſcheinen der haſt vgs S S remen ſich in denGGeſcthtsJusz dZLiaYdYxxſeF * . YIYJÉWSHZßszesBÉMblbYYW? den E U Le R 4. ReeRe Grabe h La Kretſchmann. Hampel. Yaki; S??xyrzugsét'und atb d bér rg 12 Millionen . Yeſ<5ußlf0ffundxx UYLÜYCUTFLUYLZ r" t" - . " | 3. Deſltniliaſima Ae Sema rüdſtändi efü , - „ - **- " .. . - ' _ ' 11211111] : .,?) . die künfti erb jährli ; : : i trtung vom 14. Sept. 1922 q Co. . G. m. . . m * = “ * - * - * * _“L--«-- ' -- ar amma 1611. »Er or 160?" i?" * '» . U 011 kg? € 096 ſofort die kunft1ſ? voranszahldatYKter ltsrente von 10br11< GUM" -Md am ]. Se tember 1922 Dresdner Stadkgnlethe vom b. S. mmau s ens S8 ; A ———— N Mar ammaktien. der vorliegenden Bi d älligen aud, Sbrear, 1 Diat 1 Auauft O ndertaVHzigtaulend 99,10 boſiändi/fen Oulvſh jeweils zua | 1598 fat ſh In dieſem Jahre gelöſt bat Und 111 LiquidnsWn ſchaft-Münchcn- Brieunerſtraſze 56- Wk") AUMA"? auf gelöft hat und in Liquidation ſchaft, München, Brieunerſtraße 56, durh Ausgabe von 3000 J""""""' (159231 Inhaber- 715923] 5. Aend€rung Aenderung der Salxuwgen. Satzungen. Gewinn- und Verluſikontos 0110 Mr- Verluftkontos und Ver- fälligen cm amF1. Æbruar, 1. bruar,1.Ma',1.A 180000 .“ ' ' " ' - 1893 bat Mai, 1. A 180 000 M4 j i 7 ndi : 1893 hat ſi< in die ent Sabre . . , . - * . - - diefem Jahre i Æ t : : l i Beruf und 1. 5)“ ? N / eines jeden tIabresIglxu Ses zu Mark _ zu € ri le1€k11d3ér$éZWBtHkYYL Z09730ZY1? aFLFkſUÖFäÜéYpstajeles Z'" eri fen. Or Be 10 ad s S N “dd Grund des fir?) i den At1ſleibeb€ding1thxxT treten lſt. Zum _aÜemtgen Liqnidqw ſtattfindepden (0,5eneralveifanmckungl er- aktien zum Nennbstrage MZ," .,“ 5011 Chemjſche Aneibelébineuncen s d Een d linter Lees 5 E L E E L its Chemiſche Fabrik unter; 6. Verſicherung und Vsrſcbicdenes. teilung des RNUJZWmUF _ ' , " . bat „Unter- Dic E A MRIeR, d Bb Bf E rieili 1g der id y .| hat die Koſten . e:“ e<fsſjreits zu tragen. Klägerla tden Beklagt ge ?, 'dli dest t ; / 7 T0 vorbehaltenen nd>faufs inſichtli d er vorbehalisnen„-Rü>kaufs hinſichtlich der Kauſmann rd Vunlkel, Bre gebentt eingeladen. : . Î D ie Hinterlegung der Kaufmann Rt<ard.DU""€b Bk? 0999111" L'WÉMMZ ("USSR 5" Event!. AendeW UFZ?) ' “ " Die Hmtcrlegung de_x Aktien bat .nacb len haï na . Beſchlußfaſſung ubxr ?(xr12111103Md31 Furtmündx " , 4. elMiugiaung Jer STE dh  Qur mündli R s Das Urteil “'ſ vorläufig vollſtreckbar Verbandſ (; des Ng IſtTYFtSMlFor (Fi? planmäßig zuxtilgenden Stücke zu HMM Fſteu'tt WYdM't isWtb fbrlbgkn ] “" 'ÖTTSgeToxdÖFFY1tsiabr 1922 HUMbng- Fx" “A"?"TJWÜÜ . wefer ALG“ Pa Lf Vorluns vol L S aas f ma Ó planmäßio ſtilienten Stü R 5000 beſtelt worden. Wir bringen , Tagesordnung: Hamburg, den Ban wig weſer“ A.-G., Bremen. §T19 |$s 19 der SFSUNYU ſpaltveſteſns ("ln BMF? ſéntiéſtung Sagungen ſpäteſtens am dritten Entlafiung an YUMYUM Md „ÖM- M I Wik = 010011 die the [fsb t " " ' ', ' ' Aufſichtsrat und Bors treits wird - | ſoweit die UnteFaltsbeträge für die Zeit | vierte ZivAkammer #3 Bas ichts i und 1000 „M* 12171 t. l,“,km „zur F"" n U" N' ern t - VSU U SL“ (1 , , * " * 't „ .4 frledigt. hiermit zur Kenntnis und fordern q] 1. Bericht über das Geſchäftsjahr 1922. Ln S LRE Einladung zu der am Freitag, den „age Vor er 811810. 81 amm ung € an . .. gericbt | Tage vor der Generalverſammlung bei ſiand. gericht in M ne MFne auf Donnerstag, Dounerstag, den 1ſ1a< | nah der Erheb a dereécljcéxe F1??? Fs'ZdeelF YZFUJV kammer SAKaYſgtMéF23n Erheb/g der Klage und das der | Düſſeldo Au uſt 1923, Die gcſamt- “ ""L"?" "VÖ "USEUM", "UW dre Glaubiger dk" 1101010110? geſamtêp, bisher no< ungetilgten, | feitig die Gläubiger der genannte 2. Vorlage der Bilanz und derd Ye“ PWM Vorfißender. 25ÉF31ZUYZZZ,zUY2d$aaY1F21e11bgr, As 8 PLEN Dorſipenber, 2%. Mai 1923, Mittags 12 Uhr, im LMM! NM"; 9?“ ""> "" 5“ AUMÖWWWÜY" | einem Notar oder au in 5. Aufſichtsratswahl. 28. Juni 1 3, 193, Vormittags 9Uhr, «&ng 9 Uhr, | Erhebung der [(LAG vorausgehende leiste _ Uhr it fidge borausgehende leßte Uhr, yfit der Zluff rd Aufford - | auf 500 .“ un' 200/61autenden Schuld- ſellſchaft .4 und, 200 .4 lautenden Sculd- | lellſhaft auf, ihre Fordermxgcn 11mm- und Verluſtrechnung 11" r; Si“ung§zimmer Forderungen win ünd Verluſtre@nung un i Sizungszimmer des aufbauſeg Otto erford beitdsr GeſeUſ<aff§kaffe, Bankhauſes Otto| Herford bei der Gefellſchaftskaſſe, 6. „W001 bon, NCVUOTLU. & W .. [. Wahl von Reviſoren eral Zimmer Nr. „116100011. #& geladen. Vierteljahr z ekaiÖten ſind. z# exihten find. Termin ſ1< durcb 6 en be | ſi< dur eîuen bef dieſem Gerchetrung' "THÜ"? dieſer AWM"? Werden MMU“ "" Gericht n ſcheine diefer Ahleihe werden hiermit in | uns anzumelden. ; - = 131111110 anzumelden, T riT 1992 teilung der Entlaſtung an Auffichtsra "5764" S WLW? Aufſichtsrat | [15764] Shroeder & Co., KVMMMMLÜLÜWM Bielefxld bet Co, Kommanditgeſellhaft| Bielefeld bei der Darmſtadier und Fur dW TURKEY “'n ZUWÜTRLZZ: Maxne, de Darmſtädter und| Für e A Ta 18 ualezes Marne, deni 23. 2143011923. April 1923. zur „13113133 Verbandlung mündli Verhandlung des Rechts- Nechts- | gelaſſenen cbtsan a1t Nüchtsanſvalt als Proeßb 1,3111: Gsmäßbeik von“.§ Prozeßb vol Gemäßheit von S 6 der für die „.,.. vor-| Bremen, den 23. 2101111323, ....0 314."""""' 2. April 1923, d Buniiand, Fabrik landwirtſchaftlicher aquktien, landwirtſ<haftli<her | auf Aktien, Bremen, Wacbtſtraße Wachiſtraße 40, ſtatt- Nstwnélkbank- . , [_ 13205111011ng 11,“ „Z“; “" 03-11-0000». Nationalbant, iét verſammlung E führt gt Seiliinmündew Der GWÖWL M"?" Gerichtsfreiber des AUlksgékas- 1176115 ,iſt :, ZAMM ?Uf Amtsgerichts. | ſlreits iſt Î eraus auf Freitag, den mä<tigten v trete zu | mächtigten veſtreten\zu laſſen. 3 e o " ISMN? Anx'elibe .XP-?"")? BLYUJUYM KKYWÉFJJFYWZ * 817173311311ZU"*0.J""(YܧWta13 A E ata, A E Aktien>ſeUſchaft Liqu, i Beiaban des Gronriapiial um MÜWÜWUF 31mm ermannäCo | MaſchinenF.Zimmermann &Co findenden 2.„ordentli<en 2. ordentlichen Generalver- BYR S bei der Darmſtadier """Natwna " YYY???) YZYLJÜLYMÜZ dier 521111011 Darmſtädter und National: RZLES Die Hint Elie ves, Kilian [15690] Bek nntmachqixmg. . ' “VU“ tttags9Uhr, iM u< cker, zur urkza ungs ux ?" 1“ e- F * * ' ““.“-“5000000 unter Ausſ<1uß des * - * ., ſammiung. zu eſcbeben Dieſe Hinterlegung iſt bezw 17er Nacwaib 103 Aktienbefiich bat Dcrminderjäl) Bekänntmachung. ; #3, Vormittags 9 Uhr, im u<du der zur" MANISIUNRE e DER B, E» E t-Hcsini'icb Möller -e des An Egertchts Schwän- Gerichtsſ reiber “16:5 000 luß des Landgerichts. zember i".J' aufgeküudtgt.„ - " M““ 0010811<Ln Bezugsrechts der Aktionäre. Aktien-Gekellſchaft, Tagesordnung; ' " ſpäteYens znZei Tage vor | *"* e ** fammlung. j i iſt | bezw. der Gcliéral- bis "ſpäteſjcns zivSi Tage 1101: “dem Yaxr- Nahweis tes Aktienbeſißes hat A ege S t Heinrich Möller u icſem cle Term e wird L T6 208 Gerichisſctroibor des Landgerichts. L NARICILETAN der Be- Dte Kapitalbetrage SeiitiG ten { R ccteglichen Bezugerechts der geknnbtgien [15342] ? Statutenänderuna. _ Hane a./Saale. Aktionäre Aktien-Geſellſchaft, 1. YYÉYZJÜftdseijéGFYYYthZbertchts fur Erſtatt a Dees Geſchäftsberichts für Lelna met 14 s al big iuatefiens id Tage vor dem Ver- E E N g (15842) Statutenänderung. : Halle a. /Saale. “ Ba Geſchäftsjahr 1922/23. verſammlung der GeſkllſÖaffnacHZUWLiſCn. Geſellſchaft na<Wzuweifen. | ſammlungstage _ bisſkn nxcbi 11:11- , , . U " 5 ]H ſl k — dieſen ni<t mit- M f i 1 I 1 C |, _ . . .“ Z z i r j 3 \ ellung er Klage t Lad ng ſt durch D 'A tLVUÜke UU erer 2, Be <1Uß a U g 1. 1 e e ed e Fr Martha örſter, 1924 an n t 1 , . ' . , . , (W;? ["x" L*,[)"'*[ ' (» - “ dies eri<tl1 pu T verz n un verſammlung À, C € werden hierdur<h äu der am Montag, den der Bilanz nebſt Gewinn- und €rL- | i 5 vom "E d. E ab Zur Eirſichi becit [s ; 7 diesgerichtlî vom 3. Mar "' eſtraßeZ Mai b. eftraße 3 ro- | unſerer Stadtb ptkaffe -- Stadth@uptkaſſe — Effekten- " v | nü vereins A.-G, Di E Frias ; f : j “ p den Arbetter Heinri i s .- . “' ÖT: -- . . . - . - .. leéYbbYTFFHYYinkZ NFZ YYY?! 192" "M"" H Kra l 1923 bewilli / - =N MWUTSIÉſÉYrat : N fnwälte Juſtizrat abteilung ". ues Raibaus, —, Neues Rathaus, Kreuz- 133333110311 MFT"? dk? "MWWÉW'HMdT UWG WWWTU FF?) 28“ M"" 1923- V"""UÜWZ "2 Ubr, "" luſtreclynuna leute M: laut Beſchluß did E und E L 28. Mai 1923, Vormittags 12 Uhr, im luſtre<nung und die Gewwnvertkilung- WOÜIÜW MUÜU- VNWWM 1“ t f “ Gewinnverteilung. Wolfgang Müller, Vorſißender. liegt A : ' - * S . ; S mer - S#nmer in Görlitz, Görliß, | ſtraße 8, Zimmer 60/162, ſowie 160/162, fowie bei den | ſtands und Aufſkßhtsrats Aufſtc{htsrats auf Montag, 1011101111g “" an eren e e ' Mont, lelliging Lei FRDES. Reat Gaſthaus „Stadt Hamburg , Hane -S- 3. Hamburg“, Halle a. S., | 3, Beſchlußfaſſung über die Entlaſtung [LZX'LMU “Berlin, den 5. Mai 1923 jetzt 1923. jeßt unbekannten Au tba - Aufêntha, auf Grund . kla .. , , „„ „, _ ?b . [. A tv i fla e ; das Betreiben jeglicher Art von Geſchäften _ a , _ “ „gt ) P j ' agt gegen 1. den 01 denKo1 auf den Zinsſcbet -n ange ebenen Zinsſcheinen angegebenen Ein- 5 ' „. “."“ "","?“ 9" 199 ">"" ." 9" “ ; 14 Das Belrei en jeglicher Url Don / | Große Sternſtraße Steinſtraße Nr. 73, ſtaiifindenben ſtatifindenden des Auft WWW Aufſichtsrats und des Vorſtands. 15776 , * _ IFLYLHÜÉFYJNZÉKTÖF ZZ MFT? | [15776 4 E der Behauptung, daß Het! ſei A a [15175] Oeffent che Oeffentläche Zuſtellung kaxekßninnteYolFf'en alFlmdeße Zé jteiIt [öſxlbngsxbnen MMZYYZ' 1191923 "?""YMWYMLTGSYBHWYe" Ziſbnmxetk!FerſeWchaJlÖjileWéar den MW “UFFNWMÖM Gknekalvekſammwnsem= 4. YJZYÉYW fYUZFTWtW d UX LHlektZa, AktißugäſcßllſYaft, ?lDreſsden- DJ YOZÜYFS YYYYFYÉZ' labetcinten ha R L x" " ' , ' ' ' . “ ' en en K e: ia zune: h d immer er re en, Firma Gebr. Hs hler & 6a eſ ender Geſellſchaft. E R A Es Generalverſammlung ein-| 4, Erböbung ded N E b E cis, A Mis S at Boe Fe L Ea Antr Äufi y inderi&Stt ea ¡ 4 den enter resden, am “* pr ' " = , - L- " ' ge “ en. 21.8Apr . ü - : L » : ¿ getaden. : au Uk ' eror en 1 Ul i erordentliche Generalverſamm- : — E Éoſtenofli@tine vorlaufig L g bes Betlggie Sietlin, e enera ver amnſt- ' “ .» -- kaebTXlickJtuiLe YZYTYU gLFZYTFagY-É SFF, YYY . KthheYZZZrtveT YYFUFFPUG d YEMEN Wilbelm- A j E e Tate 1 T b y T Wilhelm- Der Raj zu- Nat zui Dresden. DMſeldoerH-ZLZÉYIZYW 72.7075EZBkxdſlXZFxx'DlendeZVF-Ybécbaft be- SONERI Pp ele 4 E E O Mia f Tagesordnung: Außgabe Ausgabe neuer auf den Inhaber [UK?“ dxruß L Pi Elektra, Aktiengeſellſcbaft m Alfred Aktiengeſellſchaft in Ulfred Gutmann AML]!- Von Klagznſtelbma Actien- von Klagzuſtellung ab, nämliä“.1 {nämli von dcr der | treten durcb dur< de vormund Jahn , n er ebauptung, FmanMMt' 1“ ee: e, Deſauphing, Gianzami. 1. Vorlage und GenehmmungderB' 110711 “7" 5500 000- Genehmigung der Vi trägt 4 6 500 000. Es iſt eingeteilt in: lichen Bezugsrechts der Aktionäre, ſkbloſſen | loſſen das Grundkapitalder Geerſcbaft Grundkapital der Geſellſchaft 1. Erhöhung des Grundkapitgls Grundkapitals um bis lautender Aktien unter Ausſchluß Ausſ{luß des | Dresden, vom 27. Märx Märp 1923 bat hat be- , ; der Geburt, 26. 26, Juni 921 921, bis 31. De. De- | in Stettin Ma ' ] klat * "?bſt GLWÜM- Stettin, Madazi 1: Maat N nebſt Gewinn- und Verluſtreck: 000 Akt“ Verluſtren 300“ Aktien Buchſtabe 4 über A Aber je "“ 25000000 Stamuzaktien. Feſt- eſe? „ _ , _ 25 2.000000 Stammaktien, Felle cles j 8 aft| geſellſchaft für Majchmenbau, ZTMÖYU 192] 11101101 > Maſchinenbau, zember 1921 monat{< 150 «46, vom 4 den Arbekier ' [11 F x" fgögegen [15668]_ Weſtf liſche Provinzial=S<ulbverſchreibungen. UNd Arbeiter V i fiber in | [15668] Weſtfäliſ inzi i und Entlaſtung de Vorſtands. ' .O 100300 “ 2 ZYWcudner YYACÜZYZFYYLYWW: eſiäßung de'rHLozbéckxlerYquxZebeYK? des Vorſtands E i i ſegung der Ausgabebedingungen. eſtlegung der Höhe der auszugebenden | um 400 Millionen I?)?ark Mark auf 5009121?!) [15124] Altona-Oitenſen. YKQY'ÜZYZL W 32" WMF "FMM" 5??“?'1§Z§"geſtr u '. "it""b'kZWM KÜUYWWÉYY ineSntuF'üWthrſtYÄMÄ-Y? Yoſit'ix'KſiZl'AÄ-Z“ Fr- ZYÜFFY Auf WW" """,. WII" B"")"abe "* üb“ "“ ' in ? 5-g Höhe 500 Mil: |[15124] qQlſtona-Ottenſen. 1 Sauer 10890 Gi An M 19s 8 ien N lli Frauk, früh Rlinktanna: kée 2 i he Son nzial-Shuldverſchreibungen. 2. Wahlen zum Aufſi@tsrat. R Z 2. Aenderung des Grundkapitaw- diZüAngLYYZÉdinangYn. “ “ MM. YYYZJJMMÜ'T'FZMYW "Huf Bilanz »“ 111433539331 "772,2; ., „, 0. c . „11011 0 , au ne 0 Egewä rung, „ e Gefellſchaftsvertrags : tücke fowie Beſchlußfaſſung über | lionen Mark, und zwar u. a. durh| 93: r 31. Dezember 1922. 300 „Æ, vom LoMtaf 1922 bis 20. Sep: | Aufentbalis, auſe UnteFelte n | Sümtlide feind Ste Lig bobſlero dés A Ler Dei ſiaL-Muleihen. | 3. Verſchiedenes M1000 O ſials 2 Mer F) ſn $ 6, Höbe des Grundfapitals, | die Ausyabebedingungen. Ausgabe von 390 Millionen Mark auf | ans ber ———— — Ll T E 1 e er e 0 en rovu - . . 101 , in 25 Erhöhung der Stimmen 5 W ung, ‘ ; ” a j l ¿E i ' Ö &Ummen A fficbtörat. b l t d Stammaktien zu __ . “ : "LMH“ "922 ona > 3000 «76, vom rmt dem Anfrage i j i C E T pom A Antrage, den eklagten koſten- SÖUWNÜÖWÖUWM rden zum 1- Auguſt d- I- zur Rückzahlung ekündigt. Die 20 Aktien BUkbſtabe 13 often E R en aus T S I. 5 Rats gee é u 2ò E Buchſtabe B über je ' ",t" ft“ 1) * ab zugt u den ana er . au en en der Prioritätontliea Ond N : f Ss Aula, On s N T E A ° . - - Aktiva, „& .H 1.313 31. Jan r19 monatUck) 0000.23, Pflichtig 3111191111112 11, m Klä er voni Rückzahlung erfolgt 1 Nennwert 4, | pflichtig zu üglicb verurteen, Fem Kläger vom gl ennwert zuzüglih einer Rückzahlungsermie Rückzahlungsprämie von 10 9/ 15657 "* „3 20000, ' dex PW" “W “" "m ' L é 20 000, s i ädi des Au- 6" SWUWWNW" “" ie 1000.“ """ """“ DWDMKMHMM" Grundſtücke 530 0007 Auf-| 5 L f äfts} : E vom 1. bis ruar 1923 monat1i< monatlich | Tage der Geburt, .Dezembxbr T Deleinber 1922, | vom Nennwert. Zinſen om 19131211 FC"! igkeitstermin Zinſenßpom leßten Fälligkeitstermin ab bis zum Einlöſungstag KUZ 'Z-Wilhg G. SchYKer Nfl. OttoRn ſind ile G, M0 N}. Otto Nu 100 511111011 Aktien Buchſtabe 13 B über je ßckZYertsLZ Entfcbadtgung f SÜFMTLLJÉtBſTnFYYmYuß? Mg t MRSNDIREnA | Stininbenhtibt ſind gemüß 10 des ?YZYbeFr das laufende Geſchaffoabr, ae Vbngs Mas Tauſende CURMUNS zu ZLFHFFÉ imb ÉibrM' 2000 0001- 21. ' „ . . KWZFj-«NWÜZZWÉYÉS3153.33“.IN-“HK“FHIWKYN-N [. *.*;„-.:«.-*-.-;-„:_ s.... »“... .," -* ._ ". :..., ., .. „..“ .. 1,0 000316, von 1 März tbe und Einrich 20 Set A. i N i | R L Get E R Beiden L E ÈE ant E S C B bit R A u ait a O r sa L L Mt R E I I 10 000 „Æ, vonk 1FMärz 1923 borbsbalt- vorbehalt-| an bis zur Vollen 'n Vollenßunf des 16. Leb s. Lebens, | nicht zu vergüten, ſie ſi fie ſind mit der Nachzablungsprämie Nachzahlungsprämie abgegolten. “b „15 00 . Lübe. Æ 50 000. ' " kt i ü ft 1 - - " - - " - 13“ 1333.33. " 353330320 “““““ «“ “““““ “33“ ,...,... 33, “““11'3'1 “ 1333 "“13333. .. ..> .. .... .. «...... 333.131..... . D““- ““““““““““N““““““““““ ":YL'"?"?«N$>W?«1§“ 3333. "31...“3393..A13“33„3:1? ...3;;..333331.“331133133 ...“.“3. ., *...-..“... * 1.“ , - . 11110 t 1111 orau viere (1 1:25 ("1111 0 . u g. of j ; ; li | s L j Is a p M eno jahres als Unterha ff E por “ain Le j A u C ude d f R R A A Einladung zur berorbentlichen Gas G M ftien Lit. A tragen dieNummern201 | LR T rel Ea orzugs- ipâtellens a e de bie Medéral- Sepitaléctböbung in ‘Donisloregiiler ift 1— Í V monatli<h im vorau vierteljahres fälli 0 . Ausg. Buchſt. B zu , C zu , D zu y t , d 28. is 00, - ., -- _ . . 0 Z e n . ;- YZ'ZZ...,FYFZZF „779.111, "“Y"" “(Z- Visxkex- d. . >11" ,) V "0337131135 000 “gz? U- F . 18008 2, v 0 MF, 1) „ ZZZ „';-": 1§r2ſTm$MittZZ JÜTZÖJW ZL Schi 1 T...» 01111... 20.13 tragen tag, den 28, is 400. i itätéaktien. : i 2 i É jährli $4 000, “, Ju dn 3 h die Nummernl 4_ ZZZMUPZFUZFMFW YFTYYMZ CZJWK YFUYMYWZY MZF rückſtändigen B M of t, 000 # IL \ B j 1000 4 C * 800 t D 200 4 1928, Vormittag id Ube f der M bi 68 en J S ager vie On 14> Wablen zum Aufſichtsrat. Seer À Go, K. L benen o den neuen Stammaktien haben wir K.K..Fß SHW. . . 10 “W MZ? , * „ - , * za 1LU- Uxmu11 - ie ru an igen e e oort, [ "_ . ' „ 1i0 ';110 . _ , “. * “ . .- _ a Kaſſe und Sche>8 N 820 55768 44 4 70, 0 zen. ur müno- } die rudcltandigen Beitäge ſofort, I ‘s x i L is 630 h : i / “e Ó i : 2 2 9E N O us T e n - - * , bbé)81123Z1"1Z1Z?e!1 FFF YZFsVchthtreiithixd s und quE 111112? aus s!äUÜJIZKOlz]?1ZYYÖJ - ' ]3 . FM K: , ZZZ F; läufig avolltredbar i: L D 1000 h, 200 d geſellſchaft [ZELL Trönung: .. DH“ JMS“ Yucbſtabet"? HWY," "Yz? ?OiTeFYTJFFFZZnJer Aktien hat 2 age oes A Die Aftien Budiſiabe 4 8 Us T AER t artiá tat gemäß ZLYYYFFSSFZÜTHXZUYMJYWFUUTZ? YZF YFM?!YMMWYJKWLHLISYYZ YFZFWZ ...... 82 261? ?Yl? * „m gen m n er aten. „ur ' ' e1 - , , . " " Ö“1'0cx 1 er en rc en „= * . . Scene ride E E E D nom: ſiellen dieſe Allien den bioherigen Effekten . _ s e 215 Beklc ; eimtêgeri<t in | zu erklären. Zur Flindlichen Verhandlung | , . ., ..... _ e 1. Beſchlußfaſſung über Erhöhung Beobachtung der entſprechen des | e 95 des Geſellſchaftsvertrags zum | den Devotſchein einer Bank * binterlegt | Ations it Ausnahme des Sächſiſchen / N Marne auf Do . erstpg, Doduerstag, den 28. Juni bes | des Rechtsſtreits wird FU? Bxbéaagntxllbtb? - #wirdÜ der Bek . 1000 ““- A, 200 ““- 1 ertſiMZTÜW uber EMW!!!“ 1111011111112121119 dcs Handelszxeſeßbucbs, "" 5 LINKS? YéjeuſchaftSVertrags bis zum W;, DEPYMZYKZMFFÜTÜ aleejfthF Y?"o?asrenletftYFnYmeVF?[ITMAdx? G."?babe" be" 4, ienkayi ſtimmungen des Handelsgeſeßbu<s im E en Depoticzein N S “ Guthabeu bei Banken ' 10 73.0431"! . | 10730 461/81 1923, Vormtttagse Vormittagsx 9 Uhr, Zimmer E das Amtsgericbi Amtsgericht n S tin, Zimmer St#ttin, Binde 88 - “ e : 1000 .“ . 4 d 200 >“- 4, 2 Satzungsänderué (; E g entſprechend MMS TLS Wege tes freiwilligen AUkans “MNUÜUT bei dem Bankhaus H, Ankaufs amortiſiert A Lu alatbcaa S. F. Lehmann und m " aa e B "e - " bisher aus h Eintrittskarten dafür abgefordert A E e ébenen Hinterkegungen - - * - ___-42] “)x: N" 7“ ""W"“ M de" 24- I i 1 3- Vormittags? - “ 1000 “*“- . . - «42185 — Nr. 7, geladen. auf den 24. Jyli 1923, Vormittags , h 1000 , D ; : 200 “. ' Kapitalerhöhun MM"- 4, “ Kapitalerhöhung werden, in Halle 11. a. S., "“S"“ d 4 aggr: den 4. Mai 1923 rSM de" NMT“ UZI: 1000.“ ?wTi S “s A Von nel 1000 4 ive neue 101530444122 106 883 444/22 Marne, den 23. 21 111023. , Apkil 1923. 9 Uhr, geladen / (l » 1000 «6- ]) . , D , 200 “. 4, 3. Verſchiedenes. „1 T'" M"?" B**Öſtabe "3 "“""?" F Die Aktien Buchſtabe B lauten auf bei | hej der Angemeinen Allgemeinen Deutſchen “me"“ «ZZ: “Aufſichtsrat" SiammÜktißn 901-711 je'nom “"" “Der Aufſichtörat. Stammaktien von je nom. 1000 .“ .# zum “"""?" Dkk GSUÖXSWAMLWMMZ. Stettin, dJ 7.ß ' *. FL:!YF der; 1 M;: 192?) 1000 .“ 100 .“. Lübeck, R 8 B60] B T miAgerits. O 6 F f Münſter; den 5. M*ai 1923. 9117211116441. Abſ 13 1 Ma 1923 S c Sas be en Se E, L. Ae Abſayz 2 eibält 1111110! erhält hinter den Worten Credit-Auftalt iLkLeipzig oder Olio vg arat ers Grafe cis Otto Schroeder, V 011113 ender. PrZYUYM Vorſitzender. Preiſe von je 325 % unter'den na <erſ1<t- Aktiench'ZFva, 4090 000%- ',„ ' „ ro mann, - 9% unter den nacherſicht- At AUN 000,— 15691 q d royßymann, 9 . 5 _ 7. (1 ' ' S L J 14 a e , . „' * ' ----- *“- [WTZZeUntixFeFxlxbjkxe . Ge1'i<tsſ<161ber f f eſell a affe r 1 " c C E i Die “ witbertere \ Gerichtsſ{hreiber des Amtsgerichts. , Laubes ank dex “ Landeshank der Provinz Weſtfalen. '“ Der Vorſtand „"“-“"W“" * E „ſeitens des" den Z"""Z: Zuſay: des Vor- sexi?! FZYJFÉYZYLUWTU Bor- oégtn Empfangebeltätiqung zu erfolgen. [15132] | [121821 ber 1922 [[YÉUDBEKUZYYZ" "KferläßéxrlYXZJ O inoe, t eina der ZFUW say:??"is'an'leibe' ZZ? ZZZ?“ St. Michaelisdomt, Ve “eten durch ra daoritätsanleihe” 267 900 — Sa L Ln dur den _ eneraldnrektor Reuſch. = entlihe Zuf | A E [15337] "MWM W- t) d t . > e ers, Wbſa 4, 8 und 9 ſind zú ſtreithen. | g Die Beſtätigung dient als AuWets Ausweis zur Bilanz | Bilauz per 31- Dezemxer * Degen per t | entſprechenden Anzahl neuer Aktien bat Hb/wPriertläCtlSanleibe . 10000001- BerufSyormunb“ Ferdin- d greuer Attien hat S V? Prioritätéanleihe « | 1 000 000| — erufêvormund® Ferdindid Schröder in D' ' ' oriß in Berlin, - Trikotfabriken'.Hermann Moos JZ JIT? HerJLÉÖ-"ijktD 31.113. dzxnſéxrébrxxti i Die Fi i i : Ä ey L T * | Teilnahme an der YMMLRFFZMWW' Aktiva. .“ H I""; Vermeiduxts Genera l ® Vermeidung des AYZſÖWffYZ ?" Ausſchluſſes in der Reſoervefonds ..... 3123 841110 B ** . . Halle 0. S" 123 841/10 d, hröder in oriß in Berlin, Atengeſel gſ, Buche Moos S 16. Abjay 4 erhält hinter den ' Worten | * Salle a. S., den 5. Mai 1923. Aktiva. ¿E a ' Gebäude und Aula en . 2882 999 ZCÜ vom 7“ bks 26“ Ma" e"""<1'eßl'< Spezialreſervefonds . . 200 000; - E) Beit CLTT bis 96. Mai einſc{ließli Peierveſonda! s S J A Meldorf, Pro 'ßbklwllmä vtigter: Rechts- Prozéßbelwll: Akif 11 t B > 11 a ProFßbevollmäßhtigter : Nechts- Prozeßbevoll- Akti F (“" ' - . MWM ICW “ in Ma 0 klagt gegen “ Juſtizrat Dr Bil enge“ Y “ "(.Fr 102 ““N“" "" L a 2 anwalt I i Tie, ‘ ; 6 engeſellſchäft, Buchau a. Ï „Iſt die Zahl der “" Z""aß' der“ den Zuſaß: von d" der Der NUMARK k in Dresden: W .. haltungskonto 10000001 den Arbeite Heinrich Kramp, Aufſichtsrat. Gebäude und Anlagen . ' ' ' ' ' anz auſ * ezem """""LWMÜJMMWW gewablten. Í Si E R Alrbeito "Guta Rad E E Ra t B K s Bilanz auf 31.¿Dezember 192 Generalverfammlung gewählten. Dr. Lehmann, Vorfißender. Vorſißender. Kaſſe, Effekten U- " “ u. Bank- 2 ma ib bit Vei Sara St aatsbauk, dami penar 7 D i der Sä fi chen Staatsbank, ?r er_ - : 18 841125 FZÜMY,ZW kanntcn » HUYWÉWÜ IZM lezagt SLIM de LZYWJZT rrchfZÜLZ S Zis un fannten Y E A o i gegen dey Händler oriß (Max) 5) Kommandü ſenſchaften allſ ommandit ſellſchaften auf Aktien, Aktien! Aktiva ; .“ WFM?) 51ſtncu, Mit folgendem Wort- DIMMER!" _ , . . . F????)Y Zi?" YabuJfUſe YhilesC-Ü ? “Y:,- YTMJZYXHFMWM WZZJF "U" "" , ' _ (1 „ € (10 9,1" ienſto>,.frü[)_r Aktien- Aktiva. # h Pas «160 C E i Gen: A 8 717 972 ee ves Dinbccien Por Digconto-Ge: Rüfitändige Dividenden 6 228 f «uſer eel, Jah e etagier | Bienfto>, frühèr in Ber Berlln, Grenadier- > a Fabrikgebäude .abzügſ. «»Ü- ;) w [15 "[ f'c'jsxaté-mii liedern [157751 Avaſ ““ 2255190)"; . " “ irec ."?" er con o- “ abzügl. Die Zuwahl von Aufſichtsratsmitgliedern | [15775] Aval 4 2 255 190,— e E ils F uto-7AE- | Gläubiger ...... 86 228 5' _; Tilt aYcßFerFiln Me auf 11 KRITIK, ſtréäßx 67,2 2199/8213 ynbxxYxt BIZZLFPUW Ne Ln Ae E A A E 10e a s oft N A R geſellſchaften " Dentſ<e u Deutſche Koloni Yeſeuſchaſten. geſellſchaften. Abſchreibungen - - - 277370" wx'ibbeeiibudecthJeZ 1be?9311.“»ab1peri§be . . . 2 713 70) wi A ‘Wahlperiode gilt | Kieler Handelsbank Aktiengeſellſcbaft- Aktiengeſellſchaft, Vorräte ..... . . .| 119 353 910_ ſellſchaftiJTkaFinesden“ 910|— ſellſchaft E eo ven, Reingewinn ..... 10 725 54242 . . , ', z _ ' ' U" ! . Es T , r' " ' * ' l ' ' ___-“._- - . Z *.* ſkkkkkbake "110 ſkélleÜ' 111€ boll-|— 1. O. uptung, i i p R R rEat s j j 29 219 081 ; 2 33 4442 ſtre>bare und ToſtenpfliMige Verurteilung | daß der Beklagkeßxn de eider lechgetriY Beklagte von demFbei der Klägerin Die Bekanntmachméen über Bekanntmachunhen liber den Verluſt von WertPapieren Wertpapieren befinden MZLYFFUÖMYMT Yb? " YU“ f'bres dbßt ZFHKFKAZMFFSDIW AMW ?)an [Z)??thllſlcéxft YFZÜFFÜLYUMR - 132 852 981_. bei der A (s dan e ace Alſihisrats Sis ees Geſellſchait Tan "26. Mat i Lion] hel. het Direction der Disconto-Ge- 106 88 444 72 006 B“.“kkigten her Diseonto:Ge- Ea t des Beklagten) von 1agzuſ10111mg Flagzuſtellung ab, angeſtenien Handl n s biken | angeſtellten HandkungsÆhilfen Zemke ſilk" ausſchließlich fi ausſ<ließli< in Unterabteilun ' 271500" 0061: ;_r n “ “ * ' 11an - ' . ſeuſ<aft< . . Gewinu- i 971 500 E H Fd Eni dh: ; i s ſellſchaft, L Gewinn- und Verluſtreclniung 1101111111) 0011 ds (17 („1,1920 3" 13 , " , “„ a Verluſtre<huuug nämli von de (17. Juli 1920 UungsFel [i / L g zügl. bſchre un en. Abſchreibungen . 5 i > 17. Ubſaß 8 17, Abſayz 2 einzujcbalten einzuſchalten hinter | 1923, Vormntags Vormittags 10 Uhr, an im Bank Paſſiva. m LMM“, per 31 Paſfiva. in Leipzig: ver 31. Dezember 1923- - «sur 1922. . Juli ) wel<er durchfortgeſebt tebtahkeWaren Fahlxzäu? Wfa?) 1121161: 340000 | welcher dur fortgeſêßteiebſtähle Waren - Sabtzeug E s ien 340 000 „Wenn“ die Wmte: Worte: mindeſtens drei. gebäude in Kiel, Hafenſtr. 5, ſtatt, zu der | Aktienkapital . . . . 6000000 » 6 000 000 bei der Sächſiſchen Szaatsbank, * J. a z g Staatsbaukx, . re ungen ! ] E abzügl. reibungen | I bis 30.211101 21 1101101110!) 30. April 921 Fnonatlih 90 «8, 4, | bei der Klä erin en endet habe Klägerin entFendet habe, dieſe „„ . ' “j ' ' ' 't „ld adi : j int j i ' ' 249GB iermit einlad Emiſſi i 24 901/70 vom 1" 1. Mai 1921“ "" 31' Dkzkkl'bkrW" WW" -ekaut abe, d d ' “ [15330] . - 000 3,18: ?lbſab 1, emzuſcbalten bm er wu: 192k bif 31. Dezember 1921 | Waren getauft habe, ukd ave, (15330] U G 00 $ 18. Abſahz L einzuſchalten hinter | wir unſere Aknonare b1e1m1 .“" a M Em Yſtonsagw Aktionäre hiermi einladen. miſſionéagio « « « - - - - 25 Ls in Kön- Köln und Düſſeldorf: Soll. 111011011111) 150.281 111 Sol. monalli 150 4, ubm 1. Januar 1922 | den Beélagteé: hals keraßizTWÄMZZY "Ansgar“ Aktiengeſellſ<aſt „Flensburg YFFLYYWW . . . . ZZ "8230 „>10; ſeiner en getauft O A je An feie »„Ansgar““ Attiengeſellſc< aft Fl ensbur g S Lt G R 29 150 „drei ſeiner“ von dexGeneralVerſammlung V ! TagdeZoÉdeYksbe-ciäxts und “YF“??? . _ . _ . _ 102 Y)? ZZZ 25 bci der Generalverſammlung e Tage G na! its dad O ero el 302 e t 2% | bet dem A,. Schaaffhauſen'ſchen Üoütätenz-mſen ..... 111021 30" AW“! 19? [ENGINE ZHW "é"- ?eßme-ffchtt, A. Schaaffhauſen'ſ<en | prioritätenzinſen E. 90. April 1922 E E Fh Le Ae dem A M' 6,1 AÆrage, den Beklagten Z' *“ # * Bilanz vom 31.Dezember 1922 . 31. Dezember 1924 - Kaſſe WWKYÜÉKÉÜHU 611167? geYablYnérbält Wechſel u Effekten 6 11108 ae balt folgende Faffung- Faſſung: Die 1" deZXFjljlxxJz ;ebſt eGEJan- und Ver: Abalrc/H 2255190)"; BMWXUFZÜIÉYW YFÉWYYMMUW Be- 5119189043 . „ , . (“€ LWL!" 811 1 ' _ 1 M S, i Seehnu und Ver- Aval 4 1" ; „, . ' " , . . . . . . 2 255 190,— nit ae T und Bes ¿v hoala t 2°, Di . “ “_ ZZZ 1110110111103 Z0 „6, September i i aus mee L : A/UE e e 4 L y : 1 ra R 21 826 1922 monatlich 90 6, vom 1. Oktober Koläge-Fin 60%000 “;)?-rü-kaÜL'o/o “Hin"??? ? „XSo Klägerin 600 00044 ebſt 40/0 Bin j Ven | Ge Dar 11 Haben FFF ?Fgéktbtbbén' . . 1? («F? ZIT;[Yz[IHFMFFUJYZFJYJLEI LYWFIſtYF ZZZZLÖUUW fur das Geſchaftgjahx YZBYFÜMM , _ . ]? FLZ ZZZ 29 bei 008 O R S E U P TI00RM. ( bel dem BanMxſx YFM: Bankhauſe Anton Kohn, Abſchreibungen . . . . . ÉZZZYH HZ . FZZ. * 1- ' ' K 1 o . + - oo __- !“ " - . + + -| 1 23% 207/67 c 8 31, F c 4 e D " ' . *qooa- _ "xn an n: ry c .. „A L ‘ , w' „...... “ _- 3000 „231, vom 1?- 223Z1'92J21111111z211FtZ12Y FitteiélZZ-xxziltlſtelllU (; zuSzabkelrt„unk? das . „ "5 i L Ÿ e e ooo. bit s in ün n: . H .//6 „3 1005473900021: wi S C 70 3000 A, 2 bi L Sac T0 rie Ñ A O ag j 1d ut s D E 100 547 3971 aber erhalten fie pro Kopf eme jabrliche eine jährliche | 2. Beſ<lußfaff1xng uber d1e Genebmr- "__-132 Beſchlußfaſſung über die Genehmi- 132 832 981 4 981/49 | bei der Direction der DiRonto-Ge- Remge mn 83143401 30 MOWUW Disconto-Ge- Ss G3 143 401/30 monatli 6000 “' " " " ["is 28 FL- für vorläufigubo Zkaar ;FTYZYFFMMZ ]. GMFZYH YerLlZUFe “ß1 1" 22 ' ““ ZYM,_ 380-900" P ſſiv z ſVcrgÜtung #, vin L bis 28, Fe. | fü Se Mea S S Mau 1, E p Dies fc L R 200 000,— cagd diligd — Vergütung von >.“ “UBW BTZ?- gungldex B1lanz 2 g M gung E Bilanz und der Gewmn- Verluft mtb Gewinnrechnnng Gewinn- G E EA ſellſchaft und „.___-'.... [83 143 401/30 1923 “. . . .. , - ' er ra e - -____-__ 7; Í t T 200: . - a a. .? ibende eme ſol e arrislcerſtraße « ___90000— | 0-000|— ajjiva, n ſißende eine folhe von . e _ vertei ung. . . “ eri M , ei verteilung. L Menn averiſhen Vereinsbank . ! FUTFZFU 1912110 011161) 10000 „26, „vom Klagertn [Jdet ex „ angutbaben . . : | Ea 1604 atlih $10 000 4, vom | Klägerin ladet Per : A fauibalen E 534 289 38 289/38 Aktienkapital . . ._ . 5000060 .. 5 000/000 mit der Vergütung des Aufſichtsraxs ver- Aufſichtsrats ver-| 3, Entlaſtung des Vorſtands und des . "beriexbrdb? Zbli Y - I Den a Geſchäftsſtunden zu winnVoZYUbon u E T Dau 1921 . 53910180 53 910/80 z 11011) 110111161) ſpaterer [[> vorbéhaltli< ſpäterer | lihen V d 50 S u wah 60 Soll wäh Ge g ? Erböbung, ' zur 'Vollcndung | Erböhuna: bE zue Vollendung des dieeznweitTrYiL chn eTstskchhchſixbetiZHtZ? 3. Inventar 1. 1. “22 . . . . . . 9040,“- , Kthbeken . . . .; . e le N a Oa 0, Inbentar 1.1. s s 9 040,— : Fepetheten “oos 337 bnndenen bundenen Laſten und Abgaben jragt trägt die Aufficbtörats. o . Aufſichtsrats. Di, erfolgen. Fabrikationswnw . , f Fabrikationskonto - . - . !(53 [63 089 490,90 3in (FLÖTEN 10 me. ZWY ist'ſ tVTO'MUZ 1311 Berii1n/1 Gf LrſiZcJch,J ]. Stock, 4 AktiATTIF [an BZri'anf . . . „ 2000,-- 7040- DrebitborbMHabebp 2. Gleichzeitig ſmd 490/50 E O M mg as v, ee 8 M E g I. Sto, ù R M Verkauf A O 2 000,— 7 040|— D toren (Dabei L a Gieidzeitig find die Mantel, Mäntel, der , . „. „181610 r- “immer an en . uni ; 4 E 1 HIETIENTYT- f Dlmmer auf den 29, Juni 1923, | #- enlapilal. . en a . . .», , „ _ _ _ ....... 100000 RLkngcwinn ' «fo o ooooo 9 100 000|— | Reingewinn . [lch lich 54 000 - ahlmi, *)Ur ' d- ' s 0 ' . 5. D. . . 1.1. * . . . . “__-""""“. " ' . . . „(] dZs RkÖtSJ1.€it$11lede JLYTÜYJFgfiÖ hijanlt bedierdiYYHl ZUZUJ . 022- ?! F ahlen, Zur münd- i i 12 D U L Na — izipationen . o . - F1ZZÉZZZJ72 g des Retsflreits wird orderung, d G i b H Zigona ; 2 E E 686 329 1 860 81.4 100547391,-Speſe11. A fſ'cbtsrat 814// 100 547 M Sprin: Aufſichtsrat iſt bere<ligt durch berechtigt, dur<| 5 F;?Öebmigung D aiicanus der Vkeuredigjerung Neuredigierung der YYZFF31Z31ZZ121“31.12, Fb? “FILE; dJKZ'kf-ZWYIY ZFYZL Ferieſbtk 113111116190??? “Rexhtéanwalk ſſals 6“ Verxuſt ' ' * . - .*". . . 1039 485- Gewinnälnjxtyb““VeYluſtxßYZung a Mbbrbeitslkloeſlcbluß Sire 12/9/2131. 12. E e e arie! Marne g E e anIvaR 4 E R 1 039 485 E Dee Le, d MèhrheitsbeſWluß Ausſchüſſe zu “bilden; . Statuten- ' - Ö" , " ,» »,«3 . , roze "€ 0 ma tg en.ver reen n 0 en, > . bilden;| Statuten. ; C Meihalk S (Wi - ezem er 5. S 2D, | Prozeybevollmächtigten, vertreten zu laſſen. J . Dézember + F L ; i i israt. y ; ; ; i - , . ' . t. ! ' . . ' , , dM 'vab Vormittags ». uhr, Zrmmer Nr. 7, und Priva Vormitiags uhe, Zimmer Ne 1, | Berlin, den 27. Ap “11923, 3 , 1960 814 1960814 - „- ! WWLZYFLLUT-jeoYerarſöTtſttiianbxxttnÄnLittZ YFZ? ltenne-zIJd YLYffFbtechxbtigt ift “eder Haben. FY?zu"UTFZZZUYLYUIFZaZFUZZWYQ in BZkaZéCe-K- ÖYYFZÉYUZ-"Zd ! _"- 2: Apt 1928, 1060 817A TODIT e Üanleientelen mee beſimiter Arten | Felt und ſhemberedligt iſ ider) Haben, E v Eanten unv beſnnitgebeder Bank A-G, Berlin. F: 8, und_ | mae armer: bei der Berliner HandelS-Geſeüſcbaft, 118100211. Handels-Gefellſcha\f, geladen. Der (Hericbtsſckyreiber d Gerichtsſchreiber dê8 Landgerichts ] ““'“" Gewinn- I E Getwinn- und Verluſt Soé “05 » - “ “ "teſt 3 d “tten BetriebSüber1<11ß . . . . „ .. ., . ;, „- _ - „ - ________É Soll A i ion ſpäteſtens am dritten | Betriebsüber}/<uß « . * , « « 4 "t 23 9 «4 c L S ———_—_—_—_—————— 2 L | von Angelegenheiten an beſtimmxe Aufs Aktwnar beſtimmte Auf- Aktionär, welcher ſpa pa en am r , ett 5 a 7 etr H um end Ulti ülti en Auögleicb Mm xe, dé]! .10111 Ausgleich Marne, den April 1923. [15694] „ Abſchreibungk, u.Ueber- T y Abſcreibungeß u. Ueber- 39 447187' fichtßratSmitgliedcr 447 1870 ſichtsratsmitglieder übertragen. Fur djeſe Für dieſe | Tage vbr vor dem Verſammlungstage ZLF? Y:?sſcbxwaTYenzSteuerberagZ ¿i Life g rvimai ved iSteuerbotrags und MZF" zuzüg Berlin ſ'be?“ der Commerz: und Dsr Gerichtsſ * iber M vei Soda “und Der Gerichts\c{Feiber des Amthericbt-F. . . , VZ “5 jene ., ., . . . . ., . . . 1. , . “ Dre mna rt x Amtsgerichts. N : M M teuerung C 6 : U : : Snli i i < Die Firma Frid&ri >, , _ G. m. | 1. Vortra Vortrag aus __21 . . . . . . & rung ' ' ' ' * :. Tati keit (21 \ S g Tätigkeit erhalten die Mitglnder eme Mitglieder eine be- | Aktien, un'd und wenn er mcht perſon: _ . = nicht perſönlich « L j , „ 14- 4_ 23- . . er 11 den 14. 4. 23. y teuer iſt vom ;" in Hambur ? F > € Haa G 7 Fri&rih W, Haa, G. m 8 F"? Geſamtunkoſten, - - g f Geſamtunkoſten . . .| 5283748 a Méraltina, - 52 837 “M ſondYre Vergüjung, die als GUMMI“ ſcheint, dis Gia Geſchäfts- | eint, die Vollmacbt Vollmacht oder ſonſtige Dmkburg Yßßirxkritittdeen bij? 2ZérMLc31Fr1€3n2l3mbYſzFbezablen. Yrivat- ſonſtige| Duisburg Ruhrort, ben li oder drmm ayſie: Leichen, Privat ank A.-G-, HUMbUkI U- eklagten A.-G., Hamburg 11, cÉlagten zur münd- 2, |9. Kaſſen und B 631434011530 na eordnet, 63 143 401/30 ah geordnet, mit do lt _ YYFTJHLYU Xnkneldef doppelt « s Anmeldeſ einen, JFF! .Die wojn Die von der GeneraTVErmmmlung fLſt- Generalverſammlung feſts wir Formulare koſtenlos geben, zwe s eſeßte Dividende, „gelangt gſegenqx RULEZ; abgeben, zwed>s | geſeßte Dividende gelangt gegen E Abſtempelung einzureichen. bändigung Püridiautia des D1vcdendenf<ems «tk. Dividendenſcheins Nr. Der Kaufpreis von 325 0/0 9/6 für jede neue | mit 2000 „xz .# ſofort r zur Auszahlung 8632562 21 “ d . 8 632 5028 Außerdem erhalten die Mitglieder des des| und 29 und Höhe und Einteilung bſ<reibungen . | Abſchreibungen „ - 9253 "83 ?WilxlebrFs Erſaß 9 263 380) Autfchtôrats Erſay ihrer AUSlagen Auslagen und des Grundkapitals und das Stimm- | Delkredere . . . . « « - . > ) ; 77 627 701 ! (H.“ſcllſckyaft. “ 7018 Geſellſchaft. - 4. Statutenänderung binfi<ili< hinſichtlich der §§ $8 3 andlungsunkoſtkn . o en ' | Handlungsunkoſten . oſten . o. . . [Z'Zlkßlech-Zö- 00106 > (73 ISIS| S1 Sd e 8 D [15692] Vekan machunq. 11.3"). 5'kYerlin klag egen Bekanntmachung. b. H. ania tlagKgegen den Kaufmann 2- Mietereinna LU: ? ' , _ " | 2. MietereinnalÄnen : Nei , A C S d E 1 , 53383 „ . Dcr natndcrxabr Harbert Stubrk m . 53 3830 ' 2 h Der minderjährFKHerbert Stübrk in | F. A. Ronnebur u ea . für To bu ira e. . . . Ronneburg , E E k MNeingewinn . € Reingewinn - * * x 92 unkot n u vetbu en il" e unkoſten zu verbu@en iſl; ſie darf ein L ittmatioUSUrkunden ſeines | Legitimationsurkunden feines Vertreters . ' di an uſirie. i ledigung werden die 6139- Mar11011-21t1'81011011c-nVerufé-vornmnd Jibalts, eß 9. Marne, vertreten duKh hen Berufsvormund S tbalts, mit dem A? a ?, ZZRLYMAYr An age, Beflotten cie für Ha Skeyxſtrßße . . . :* M" Vierxeel ses vertcrbaglicbſetb ßGeſamtein- be?! der Kaffe derKieler andelska A'"G' AktiengeſellÉrYrafofoxYxidéMnbußrie übFZienbÉeflelſéjfr inEHlLJrFchnan gebracht- ie iabe aae » 101 538 04)! Biere] bes A l Sieſcritehs bei der Kaſſe der Kieler Handelsbank A.-G. Aktieugeſell{@aft} Eo ge E E Me Anrechnung gebraht.| Der AUMÖWWÜ Aufſichtsrat unſerer Geſellſcbaß Ferdinazzd S<röxor Geſellſchaf Pee Schröter Vf Meldorf, Prozeß: Prozeß- | Zahlung von 100 a ri aniſchen anFrikaniſhen Dollars 3-Kir<1i<e E nahme . . . . . | 3. Kirchlihe Eifnahme . . b """“-'- kommeus e. « ... z E kommens der- ordentlichen Vorſtands- WVorſtands- | in Kiel oder bei un erer Zwetgnieder- Aumü11er. unſerer Zweignieder- Aumüller. 3. Die Rückgabe der alten Aktien err beſte'ßt er- | beſteht aus den HEMA, LVOÜ1110<110101:RC*anwaltDr.Kö[)ler Herren: evollmächligter: NeEanwalt Dr. Köhler | nebſt 5% Zinſen ſei 22.8. ſeit#22. 8. 22, abzüglich ; Haben. 5380431 abzüglih k Babe. 538 043! mitglieder nicht nit überſteigen. laſſlm laſſung in Berlin, DNÜMMÜUZÉ 42“ ' “d d B aat ait s A ſ chtsrats itglieder des Aufſichtörats unſerer | folgt ſofort ſofort, die AUSgabe Ausgabe der neuen nacb D-tektot nah | Direktor Joſeph Sander, HUMMI- Hamburg, in Marin“, Marne, klagt 00.3 gegeK den Arbkriter Arbeiter Karl % | 4 255 000, hi1fswé e hilfswei#e zur Zahlung des '*0 "* Betriebsuberſcbuß. ' " 101 - - § 25 Abſak 1- %, 3, DONEDOUVer un A Tis M $ 2% Abſay 1. Die zwei erſten Worte Worle | oder "'“" bei einem “WWW deutſhen Notar mter- WZ M*ttglle erde; 111112101; bezw hinter- Le Big derte wieder bezw. neu ertigftellubg ge'gen Rückgabe“ | Fertigſtellung gegen Rückgabe der auf dem Vorß endet- Pxiers- Bos eet, Peters, z. Zt. 111111 . 1111011 2113011100113, entſprechenden“ k etrages unbÆhunten Aufenthalts, | entſprechenden Ptkk#ſtrages zu Verurteiſen, verurteilen, | 4 L 17 b 'k (1 1 11 k *. 101538043 Werren erſe t dmch: Landesbrandka}d Unk à 101 538 04 werden erſeßt dun<: Je .“ 1000- le t. „# 1000. legt. Die über dre "€)i11kikrlegln1i1s axts- Geſx ſcbaf Wur - aneldeſkhein aus eſtellten Kaſſenquittung Fabrik e ßer die Dinteleguug aus- | Geſellſchaft wur . Ae eiben ausgeſtellten Kaſſenquittung| Fabrikbeſißer Otto Gruſon, Magdebuvg, Magdeburg, auf 05301110 Grund der 2 «piung, daſ; WÆhFuptung, daß Be- | und 10st de« ladet denfBer gten zur mündlichen z'ua1x1-7ts 10110 aſſ,.erſ. " oſten. ' | 5. ünk f s af K c nkoften . Die Uebereinſtimmun vorſtehe" § Uebereinſtimmung wvorſtehentt 26 Ab 011 2“ Abſak 2. Das Wort „April“ (“"Alte" Empfangsſcbeine geljen 0 Erw gewahlt. Scl) jdt-Braudeu Berlin geſtellten Empfangéſcheine gelten als Cin- | gewählt: Schmidt-Branden, Berlin, | bei derjenigen SKJL- ")"-">)? Stelle, welche die QMM"; ſteYvertretender Vorfi nder, ZlggtextdFaußérctb cbeYfoaxcrxbesſKlägcäs Ferxandcßutngl'zes NfecbÖSſkWiks "vor das ' n ?tbiranooslmyſx Quittung ſtellvertretender Doctrgentte, S duſerth E L e erbandlung Vas E vor das| ür Toosbuyſà ße * 1083 40 64 ' z 1 083 409/64 | Bilanz "Lbſt nebſt Gewinn- gun" VLF; MOFAYYWM 3an; fl 8 “und Lid v 7 Abd L hält folgenden Wort YZJÉZÉYÉÜÜ?.ZaleiÜamÉ'iliÜÜZ' nélseſ? GLiaaflsbericht E rie Bilan nebſi | 2 EZ Mameeimanu, Bérlin, , ausseſteUk "Y?" ab Max HSeimaun, Berlin, [ausgeſtellt t Zur PFFngxtxer Lägib Fabxlkxbefißßeirſexéblerrlg XJFWÜZU Gie- 81, Ml em 11 11? 9 , 01.111 111 bb - 011an , 1. . ..., A tes Lear Bade a e Gies eti, mil dem AniAge af vorläufig voll- | Landgericht, 1%. M. f. H, zu Bremen, " - . """" ' ' ' rechnun il h? N E re<nung mit den ordnun Zmäßig 0611"! " “55. - W ordnungsmäßig geflht! S2 aß 4 er ä ogen en ' e ." “ ' B Barmé Düſſeldorf timation des orzei ers r _u ung n n p erhâlt folgenden - - . ' ſtreckbare Wel ; 3. Benno Barmé, Düſſeldorf, |timation des Borzeigers der Xuiltung [in nan, * Set Ed ſtre>bare und koſnbflt tige Verurteilun koſEnpfliMtige Verurteilung | im cri ts e 1 - Gericbt8ce h T , ' "Uk Harrisleer aß? - für Harrisleerſlxaße ‘ 77 65 56 5 " g g "' 1001: “ Gewmn- 65356 A 1 M laut: / Gewinn- und VETTUÜWÖUUUI ""e " bei 3" enno ' ' re Kt, Verluſtre<nung liegt bei| 3. en , L n bere ügt, aber ni k ver- Fabrikbefißer Dr-Jng- SWM» G' 005 Beklagten ao näml nit ver: | Fabrikbeſißer Dr.-Ing. Siegfried G des Bekiagten ab| näml{h von der Gebur? 192? Yoßn?" QeßsalZfé dä" r,]?nitJYLlÉ 6" Gewinn- "Nd Verlxiſire<nung ' ' ' BYKthdZthbenuÉaZleſtWZL-T' Dic Gebt 1923. Roe Nie Ai ‘in Le Lee le ea, are E “ Stau on C 1988. Die Mitglieder des Aufficbtörais Aufſichtsrats eine | unſerer Kaſſe)" Kiel. UNd Kaſſe in Kiel und unſerer "“W" S* " ITſLLjTiY-ZKZDYCFTWZÜ LifbchT-euen be > 9 > WW“ Düffeldoxf. “' > “ ' llſkb“ TMM"? Zweig» F TT Seel Da O A O f d Hiet E As E Werner, Düſſeldorf. 9: F p i [iſ<a Tantieme von 109/0 109/0, deren Verteilung dem niederlaffung '" Berlm | niederlaſſung in Berlin von heute ab aus. 6: JF: e Zber, üffel; L: v N E îſiel: | Dresden, im. Mai 1923. Hamburg, im Mai 1923. do f 7. Z. 9. 19- "W“" 191 bis. 9- Avril dorf T 8, 9 19. - April 1913 bis M9. April 1919, Aufforderung, ne.». | Aufforgerung, $neù. bei die em dieſem Gericht 116100012 1 161063 S<w"b T 0 zum eſe B h ü 161 068/20] 1 161 063/20 | Schwäb.T d-Akciengeſe Brodfü monatlich 15 <,-1>20,April 4, Uem“20. April 1919 bis zmgelaſy'éncn Re Eabwalt | zugelaſſenen Netsanwalt zu beſteüen . D B - a . reuhan beſtellen ‘ Der V - eng AufſichtStat überla en äb. Treuhßand- g Aufſichtsrat überlaſſen bleibt. Kiel Kiel, den 5. Mai 1923._ 1923. rmann ro f Sächſiſche Brodf Ee Miſche Staatsbank. Alfred Gutmann ' 19. A1) "[ 192] . . “.. " „xz, - , - „- Fr orſtanb. Tas Gutnaun 49. April 1921 Mrt T M, ; euen. pr er orſtand. Dr. Dittmann. . ' e i 1923. Kiker Kieler ndelsbank Aktiengeſellſcbaft. Uſ für Maſchuxenbau. rt Aktiengeſellſchaft. “ Ae Braſchigenbaw pri m _ : vom Ger1<tsſ<rei _ _, s Gerichtsſchreidr=des Landgerichts. Carl W ulff Noack. Wulff Noa>. A. Tho m ſen. YYYin bHünecl"; Maſ<inenbau Thonmſenu. Berlin, den A E e Hag)“ Aufſichtsrat. >““ Handel bank Aktien red Aktien Geſellſchaft. Dr. Meyer. Der Vorſtand. Vorſland. r ! | ! “ ' , ü ldo , Pbtltpv Enmeyer. . . . L in, Düſſeldorf, Philipp Elimeyer. Actiengeſe ZF AYMHLZFYMHO ſe rf bérr A Le e B Direction der DiSconto-Geſeklſcbaft Altona-Qtieuſen. Disconto-Geſellſchaft Altona-Ottenſen. Herr ie rich Friedri Kramer, Düſſeldorf. Filiale Dresden. Der Vorſtand.