OCR diff 032-9439/613

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/032-9439/0613.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/032-9439/0613.hocr

M dm !!,-tickt be! von’ i: ¿ / S A (Nath dem Bericht des landw. Sacbvuftändiav kn Waſbtqatow) thxißén Mgmt dieſer Sathverſtändigen in Waſhington.) Bee éntfeert ‘dieſer Thätigkeit iſt 11. Gitſcbinerſtr. 109 ; felbfl- | Gitſchinerſtr. 109; Preis m YZUZÜMBTZTFYMÉUFY '“» _ in Tſe 1A iſ foebet j | E r | e V e i l a* f} E B E î [ a g e - ' e iet E f ebiet von * MW M ag Jahre 1899 auf- CUÜK d?!" WMÜſ 9?“ verſtändlich auf Cuba der Landwirtbſchaft ge- verſtändlih jedes "offeneößtexer' ( igam,“ tene e (Zigarre, Pfeife, Strtezolz Streichbol in einer neuen AuOgÉbeJerſ i§nen. L A lgen: Sie um Det __s . . _ _ . _ TWIN! !. _ _ . , _ ,- _ _ _en a ,welcb _ , * - „__, _ „ _, _,_, _. „_ , _ _ __ ,_ _ "M““ «:*-BWW:- 17.3327 11...“ VI:“... [111.111 „(1115115459 «:*; YYY».Y.11151111355.5>11><_>> - um| in Geb | / | l Tonnen Zu>er E : imeilen. i lten Details, wele | j Lui: : o e ye j T s -- 0: ci 16:15 ¿P G g S B A | fon vel 28, f 1 Garn" aa i | H E A J E f 2 e I T zum Deutſchen Rmhs-Anznger Deulſchen Reichs-Anzeiger und Komgltch Königlich Preußiſchen Staats-Anzetger. _ Fl Staats-Anzeiger. Flähe waren rund 165680 ba demRokwu 1: 165 680 ha dem Rohrzu>erbau ge- oder“ oder anderes) mit gr or falt f'ern ubak en, orgfalt fernzuhalten, | 132 Quadratmelxen *.*de Quadratmeilen e ülle der dargeſtxlßt dargeſtellt Tonnen ren ihren höchſten tand etui liebſter S or _ . _ t- , , . . Stand errei lihſter Sor ? t: 7 y A a gfalt behandelt und deshalb z. B. aus Baumert mögt: ſk che. Bäumen möglichſt <e Klarheit. „A was man vo ei . _ _ w&men WHU A was man von et : d E ibren müſen inan eine evva viermal gro ere Flache etwa biérmal größere Flâe dem ZUM“) r obne Zu>errohr ohne Verleßungen frei CMYt werdxu. mat werden. Die _u .demfxelben Zweck e- M97ſtabe5 verlaangn , zu Fmielven Zwe> be- Rave perlangen " darf, iſt a n „ijUaUJIYenKaÜeWYZ? . M' ga z ihr fr quen arte vieſe | M 138. Berlin Donners - e 13 I o - : - * „„ “ W.... ao.; auch en 13. Juni N der (Ben aber aud die Nobtzucker-ErYYun-x Cubas Nohrzuker-Grieugung Gubas durch den ZYug 7,1 “"„YFYHYZFUYYWFZ 133131113217.th3335113231533; FTM“. YM“. .,xe ÖWWM F wese- “Ike “LanZſtraßen ...d“ - ' « _ _ _ - Zuzug | iben beſtehenden Kaſtens, der theilweiſe mit Wennemen tra | Qielen, Wilder, die gegangenen Fußwege, alle Landſtraßen u L Seis / tag, U - UU! - 1901... dect . den 13. Juni 1901. der t ‘ ä . en- i en, verwöhnten und wob woh nderen ameükaniſ<en ?! iſta enBefindet ſt< amerikaniſchen es ift, “efindet ih was nLeiſt ni<t meiſt nicht der Ja]! iſt Fall ift no ein [än län eres un eiLba inna nen nLiteſätfjßltſjZemeY TZLXYU FU kt, St-aats' , M 7" * * „ _ . *- W . > * «"““-"- *R-RJW “YUM „“..-«__ * ) 7 ' 7 * _ 7 ** 7 * - W . . . . , _ , „ , „ _ n :c. nd "mit ſämmtlichen Ha eſtellen zu rk, Staats, : E E aae anau E T h ; T j E E é hatkr tagt i vFTſetxmdoch'g eYWbFFrFYſYaTFYFMUJYſFÜ TYZMFLMÉFFFZ Stüxk Stahldrabx j; ; 1 / gere i: ellen 2x. ſind i Peuns n E In En Va wirs N ugen, Stü>k Stahldraht an d_em Dra _en ſo dem Drachen, \o_ iſt, falls d e MöglekUt Werſe dar 6 tellt. die Möglichteit Weiſe dargeſtellt. Das durch hie die 65 )( K 82 am ſZoße Zuxxeakvtxſréäk '- Berichte cm L Karte pet : Verichte von deutſchen Fruchtmärkten ä<enausdehmmg de? ächenausdehnung ber ſel und durch dur die vorhandenen Gebirge'nnd yorljegt, Gebirge und | Vorliegt, daß dteſÉZ eme “[WKO-)?. Starkſtroxnleitmxg bern ren ÖUUÜÖW dieſes eine eleftriſhe Starkſtromleitung berühren | ſhaulihte Gebiet erſtreckt [M erſtre>t ſih im Süden bisNZoßen, *im Oſten bis . . Boſen, im Oſten bg i wird eden-“alls jedenfalls nur Writtweiſe ſchrittweiſe vor fi “geben und ___s dar nicht ver- Beruhren m_lt_ uqbedeckten_ Köxpertbeiletz lſorgfatt E nb 28. da Wicht ver Berühren mit unbede>ten Körpertheilen Jorare tig zu vermerden. 1ebenwalde,Neu-Ruppm, xm * vermeiden: iebenwalde, Neu-Ruppin, im Weſten kus bis Fehrbellin und GU-Kreuß: _ Gr.-Kreuß, j Qualität Eſſen eſſen werden, daß die Vereinigten Séaaten “- Sten — der egeLene N Markt Z“ Be egen veſeitigt ein ive de DnLe gewe Padigo A e “" YU“? em idumj'kYe HMFFHÜWFT Fditw MFS Yuch jede __ mitt [ DurchſchnittZ- / mutter Durhſchnitts- Am vorigen YUMYUM ZFI)?" Außertam „unden für den cubaniſchen ">" "" in_folge_ Zu>er — infolge der ſchnellen {nellen Zunahme ihrer 53313 ebaYenLrTthackſZensé e25anſt liZee: LZaFoLuWer DATZ? SFZ Sorau | bre b lich ebauten Brachens 9) Iſt Wee Bn er Draiſe Ai Sorau, 12. Juni (W T V) Juni. (W. T. B.) Die beute heute hier t ' e | : Verkaufte Verkaufs- prets Markttage MSSQL“ 11“ "“*“YFM“*ÉM'WMÉWÉ «M WWW 1.“ 111.311.“"21.181.116531511113.115.16132111- 16.3251?"“1811116131. BÉMWMÄM 1.1.1213 » >....1...P........ Doppelsentner. MW“ ...... 1.311... 3". 8515616115 , . . . tn an. r. , mtn ern | Verkaufs, VIOS E “(Spalte D 8 18e eien, Beiden Dbeneröraud von rund 159000 % Jude | far f adl Va O er ua o-r ' .' .. . .. ' '- FdélelkuitäißneélÉoanrerchſkTrmalzſecx)TZFXYoZFlMZHZéeeéaxlflsvanukJM en fo f Ge dor Veeluden, | 80, Fabeodverf ai mlung des, Brandenburg (wen Bo Gezablter Preis für 1 Doppelzentner E 1 ves e L ei dde C x l E thn alten, T: 4 mgeriſſen | verein er uſta olf - Sti ito N f S x itts- N n Nar) von tund und bxerbei beſchädigt zu_ hierbei beſhädigt zu werden. Ein ?cbneües an chlingen d_er mans Umſchlingen der | Majeſtät den K_aiſ er u'nd Kaiſer und König das nacFſWhenYeaH ualndigSuéxlgnsé " E H Mae Y niedrigſter bochſter medrtgſter | höchſter | niedrigſter hö<ſter höchſter | niedrigſter | höchſter Doppelzentner zentner *)?ij Preis dem Dop_pe zentner ſeinen Doppelzentner feinen beſten Jahren MMR“ Fahren èrzeugt hat “ berabbangenden Leme x herabhängenden Leine um emen einen feſten Pfahl oder Baum rſt iſt am vorthetl- TeleYF/ramm errxhtex: _ M „34 „34 «34 „14 „44 „44 >46 (PMS vortheil- |} Tele Iman erichtet : : J M. M. M. M. M. M. M. M. (Preis unbekannt) , © Man wird daher behaupten'können wied dabèr behaupten können daß die GLfabk, wel e Gefahr, wel<e der bafteſten, hafteſten, um ſei_ne Bewe ung ſeine Bewegung aufzuhalten. 33 2 Das an dem Baklon .. urer _ a]sſtak entſxndet dle Ballon „Gurer Majeſtät entſendet die Jahresverſammlung des [ deutſchen Zuckerinduſtrie deg deutſhen Zulerinduſtrie von Cuba ber ,drobt nicht her droht, niht ſo gro iſ, groß iſt, wie oder Drachen hgngendZ nſtrum_ent rſt hängende nſtrument iſt von eſonderem Wert 2 beſonderem Werthe und Brandenb11rg1ſ<en Hauptverems Brandenburgiſchen Hauptbereins der Guſtav Adolf - Stiftung ;" W e i z e n, Weizen. viele anzunehmen genei 1 ſind geneigt ſind, und dies ollté ſollte für die deutſÉe ucker- dete u>er- | muß deshalh mrt deshalb mit der axxßerſten äußerſten Vorſicht _behand_elt werdxn. obald behandelt werden. Sobald | aus der_ der alt - evangelrſ en _ Stadt Gor_au _ehrfurchFSVoUſten _ - evangeliſchen , - - - - . . . . . . . - -* “ Stadt Sorau „ehrfurhtsvollſten : 1 E e S e e s : 17,00 17,00 17,20 17,20 1717 *- 17 27 «,...,...M WM....-. 111.111113x133111 .1212111 11.1211 9111.1:1„1211131251511?«111.11.11«.*nxieſem 91.211116" - ..,-*.. - - “. .- ' ' ' “ T T 1d (nbi el Anſparn fein mi olle Kraſt au, ſarnee auf He G | anae mi M Ce, Rorbden, in bem der | Grss mi dem allerinterbinigſien Danke ſür ie aud fn dien A D | u . re m ,? . . . . . . . . . . . . , * [168 | 1690 E i inzuwi ' uld. Diesm Î e j haltung und Außdekmunq tbres Ausdehnung ihres Auslandsmarktes hinzuwtrken. 1v_enn* hinzuwirken. wenn man es am_ &s am Erdboden oder 111 in einem ,Baum ‘Baum | der Gren_ze Grenze zweier 581: der Mark BrgndenbuLÉg [Jenachbarten PENFILL? "' ' onznberg . . . . . . . . . , _ „490 18490 FLZ YFZ . Brandenburg benachbarten Nov E Bromberg . 1760 17.52 Ce Us 17,90 18,00 1268 1728 : / 6 A5 d Mu hangend_ findet,_ [chne1de_ hängend findet, \{<neide man es, ohne tm ger111gſten_ im geringſten mit | tagend, tn d_encn_ cme wextVerbrertete eva11gel1ſ<e in denèn eine weitverbreitete evangeliſche Diaſpora anz be. * MUM!) - * - - - - - - - - - - 16-00 15.80 ganz be- | E a n s 16,00 16,80 16,80 17,40 17,40 , , : j Theater UU |!- un fik. den Fmgerxt _ bmemzugretfen, (zb Fingern hineinzugreifen , ab und ſtexle ſtelle es uneroffnet uneröffnet | ſonders auf dre Hrlfe _der _Gkgubensxzenoffen an ewieſen Ut, füYlen die Hilfe der Glaubensgenoſſen angewieſen ijt, fühlen wir : Breslau ._ . . . . . . . . . . . E 15,90 16,50 16,90 17:50 18,20 ' ' ' ' 17,50 18/20 ; ; : i Königlichen Opernbauſe Opernhauſe wird mor en Humperdinck's vor <ttg betſerte, morgen Humperdin>'s | vorſichtig beiſeite, wenn mö [1<,_ m ein_en geſchußten mögli, in einen geſ{<üßzten Raum, wo es uns_doypelt uns doppelt zu dem emmutbtgen einmüthigen Gelübde very ichtet, verpflichtet, das unter Eurer _ _ankenſtem . . . . . . . *- Gurer | Ara enſtein ae ee E 17,90 17,90 18,50 18:50 MärYſpie-l .Zänſel 18,50 Mär ſtel «Hänſel und Gretel“ unter Kaps mexſter Strauß' an Kapellmeiſter Strauß? | au<h vor dem Regen bewa rt tft. Smd an bewahrt iſt. Sind àn dem Körbchen noch Majeſtat erbabenem no< | Majeſtät erhabenem Schuße ſtehende Glaubens- und Liebeswoerk Liebeswerk der * uben. . . . . . . . . üben . . E 16,45 16,95 17,20 17,45 17,70 ,Leitung Kitung mit den amen Rothauſer, Dietrich, Damen Nothauſer, Dietrih, Reinl, Kopka und errn beſonders Vorſchrrften Herrn | beſondere Vorſchriften angebra wenn gebeten wird wird, an einer ZeſßonxxrßrebetzneWnYY ſÉTchLtUFY lsarTBe evangelrſcben Kirche nach Kräften Beute bade Be o T e MygeriſGen Kre nah, Fräften fördern zu helfen.“ “ SCYTHE»? K" ' . . . . ' * ' ' FZZ YM 17'00 17'40 17'60 “5 ' a tro en e eben. ierau ol t M j Salbentatt E 1899 0 E 1 10e “S i auptrollen gegeben. Hierauf folgt das alket , , , - . _»_._____ . * Ballet L er L ; P U E C E s o s anla ' - * - - - * - - - , 1 ,10 16,10 16,35. 16,35 , ZFYYYLNF- den H up Ü g g H f f “ zu_z1?k)en, bts _cme j A edel. Hen SORPTOUEN aey LELU] (00 zu ziehen, bis eine Feder aufxchngppt, aufe was zum Zwecke. ha?, eme na - _HannoVer,__ Zwe>e hat, eine nach- „Hannover, 12. Zum. Juni. (W. T. B.) Seine Ma_jeſtät Majeſtät der LMUÜUÉJ - - - - - - - - . - Gilendurg ee s ee 6 16,00 17,00 17,25 17,60 11???) 1810 Im Königlichen Schauſpielhauſe geben gehen morgen die traßlx e Zerſtorung Her au mrt e Zerſtörung der auf mit Ruß YabwärzteU erem Papier erfolgten Katſer un_d Kontg bqt Frau | Kaiſer und König hat fas Jutta von Jlſen m Wald: _ Marne . . . . . . . . . . . . Ilſen in Wald- E e E 17,90 18,00 18,00 18,10 18 10 Plauderei „Mädel ſei ſchlau“ ſ{hlau" und der S<wank .Der Ho<zeitstag“ Auzer nun__ge_nzu Ver21rzdern. 41Ballon, €?,Fa11ſchirm, Schwank „Der Hochzeitstag" | Aufzeichnungen zu Me 4) Ballon, G Fallſhirm, Drachen und hauſen bex Hannober, | haufen bei Hannover, die eute_ [h_r eute ihr hundertſtes Lebensjahr * Goslar . . . . . . . , . . . . | g lc v 16,00 16,70 17,20 17,30 18,00 in In Scene. alle zztgeborrgen T elle find _ e_benfalls orgfalttg aufzubenZahxen. Vollendete, eme erTHVOUe zugehörigen Theile ſind ebenfalls ſorgfältig aufzubewahren. | vollendete, eine werthvolle Taſſe Mit emem MedaiÜonbildniß mit einem Medaillonbildniß und dem Duderſtadt . . . . . . . , . D E 15,40 15,60 15,80 15,80 16,00 m Neuen Köni lichen Königlichen Opern-Theater findst findet morgen 5) Be: aÜen mnerhalb | 9) Bei allen innerhalb des Komgretcbs _Yreußen Königreichs Sobn und der uhrtgen Monogramnx Semer MYſxat nehſt _einem übrigen | Monogramm Seiner aelat nebſt einem Schreiben direkt zu- 53kang Limburg a. L-- - - - - - * - - L. . e e ‘ E t —— 17,75 18,13 eine uffübrun Aufführung von Su 'Wan's Sullivan's Operette „Der Mikado“ ſtatt. deutſchen Vugtdesſtaaten, deutſ<hen Bundesſtaaten, außer dem N21 slandC Elaß-Lotbrmgen, Y_eſandt. AUYerem bat" eme Maxeftat Reichslande Elſaß-Lothringen, d A hat Seine Majeſtät von Neamünſter Neumünſter aus an NEU - „- - - - - - . - - . - . 14.50 ay e S 14,50 15,50 15,50 17,20 17,20 Das Schi ler-Tbeater ſchließt Schiller-Theater {ließt morgen die diesjährige Spiel- Bayern, Wurttemkzerg Württemberg und Badxn, Baden, gefundenen Ba ons, Ballons, Drachen rau Von Il en von Ilſen ein Gluckwunſch-Telegramm Glü>wunſch-Telegramm gelangen laſſen. Din elshuhl. . . . . . . . . . . Diín E 18,60 18,90 19,10 19,20 19,50 zeit mit dem Luſtſpiel „,Das Gefangniß“. „Das Gefängniß“. Am Sonnabend, den UNd | und Apparaten, tft ſofo_rt em Texegxamm an_ iſt ſofort ein Telegramm an das ASW: , , Aero- O En , ""K"-" „ _ * Schroerrn 7“ M' - * - - - - - - - "" “** “- ; | N gs. — —— 17,10 17,10 31_ Augut 31. Auguſt, wird die neue Svielzeit Spielzeit mit dem Hiſtoriſchen hiſtoriſchen Schauſpiel nautxſche Obſervatprtum, _Retntckendorf ; | nautiſhe Obſervatorium, Reini>kendorf - Weſt der Letpzt , bei Leipzig, 12. Zum. Juni. (W. T, B,) T. B.) Der 17, tnternatronale . Altenburg . . . . . . . . . . . IV. internationale x e R 15,90 16,90 16,90 17,60 17,60 in fünf éten Akten von enrik Henrik Ibſen „Dic „Die Kronprätendenten“, erö net. Berlrn, gbzuſ tcken, 1_n eröffnet. Berlin, abzuſchiken, in dem _dre Adreffe dLs Ftnders _ gen_au Vexleger- onYrcß (Yk. die Adreſſe des Finders „genau | Verleger- enge (vgl: Nr. 136 5.231.) d. Bl.) beſchloß, eine Dßnk. . Neuß. . . . . . . . . . . . . Denk C Le E N 14,50 15,50 15,50 17,20 17,20 Jm Leſſing- ater Im Leſſing-Theater wird morgen Frau Hanſ; MF,; Hanſi Sie mit a11gege*b_en tft. uch bex auslandiſcben Balkons 1918 m<t ſchrrft tn franonYcYer | angegeben iſt. Auch bei ausländiſhen Ballons, die nit {rift in Balder prache herzuſtellen auf Grun?) Grund der Aus. Aus, dem Enſemble des Zoſepbſtädter Voſephſtäbter Theaters aus Wten Wien die Einakter ſthen_ m | ſelten in Nord- _und M1ttcldeut_ſ<land _landen, und Mitteldeutſhland landen, iſt zuerft eme zuerſt cine ſolche fyhrun (Zn führungen Otto 5 uhlhrecht's uber dre SteUung Mühlbrecht's über die Stellung der Ntederlandc 11 N o o o e U- .,Zu aufe“, „Dic Ablöſun “ Niederlande z Roggen. „Zu Hauſe", „Die Ablöſung“ und „Der gemütblicbe Kommiffär“ ur DEPUÖL nach Remickendorf-Berlm gemüthlihe Kommiſſär“ zur | Depeſche nah Reini>kendorf-Berlin zu ſ<1>e_n. ſhi>en. Ballon und Appaxat cmem tterarVertrag mrf Apparat | einem Literarvertrag mit Deutſchland bezw. zur Berner KorWentFon - Inſterburg . . . . . . . Konventin . ] Inſterburg . »“ - A — — 13,00 13,00 Auffü rung brin en. Aufführung bringen. Am onnabend Sonnabend wird der Schwank .UNQMZLÜ Mamíell werden _entweder (Zb ebolt, entweder abgeholt, oder nach wexterxrfolgender Vorſchrrft na< weiter erfolgender Vorſchrift | und auf Grzmd Grund der _ Verhandlungen und Beſchlüſſe 111 Beeskow. . . . . . . . . . . . O f E 14,10 14,10 14,30 14,30 Tourbillon“ gege en, welcher gegeben, welher dann in ununterbrochener ununterbrohener Reihenfolge durch 518 Poſt_zuruIZefordert | dur< die Poſt zurü Sgelordert werden. 6 Fur 6) Für jeden a11fgefux11>enen aufgefundenen | Kongreſſes. Dte_ſe _Denk1<r1ft ſoll Dieſe Denkſchrift \oll an das Bureau der Frankfurt a. O. . . . . . . . . . da antſuet A 14,20 14,20 14,30 bis auf weiteres auf dem Spielplan bleibt. und 1n*fa<gem_aßcr _ eiſe in#ſahgemäßer Weiſe behandelten Ba on _oder Ballon oder Apparat nnrd wird an | Berner Konyantton m Konvention in Bern zur“ zur* Wiedergabe in deſſen Organ te_ttm . . . . . . , . . . . ' ea S ¿ 13,90 13,90 14,00 14,00 den oder dre Fmder eme die Finder eine Belohnung gezahlt, die 5 bt? 20.36. beträ_ t, „])rojb ä'auvsmr“ ſowie bis 20 A beträgt, | „Droit d’auteur“ fowie an die Rexierungen Negierungen der Konventions- Gretfenhagen . . . . . . . _ - Konventions Greifenhagen O — — 13,60 * M * i [ii s ¿ Mar igfaltiges je n_a<dem nahdem die ergqu Ret mehr oder _wem er _ſorgfa_[tt weniger forgfälti erfolgt tt, und_a111)erer Staaten_geſ_a11dt ryerYen._ ie iſt, und anderer Staaten geſandt werden. Die nationalen Vereine 1131111 Staxgard_i. Pomm. . . . . . . . . ſollen Stargard i. D S 13,60 13,60 13,80 “UU gſa g? * worubcx ſ1< aunigfaltiges. worüber ſih das Komglj (: Meteorqlogtſchc: nſtttut d1_e ntſcberdung dc_1 ur e_mtreten, Königliche Meteorologiſche Inſtitut die Entſcheidung | dafür eintreten, daß dre Zollpfitcbttgkert die Zollpflichtigkeit von Büchern aufgehoben bezw. S<1pelbem - - - - - - - - - - - ' Ge o E c 13,25 13,25 13,50 Berlin Berlin, den 13 13. Juni 1901 Vorbehalt; vorbehält; außerdem werden allcſopſttgLnKoſt-sn, alle ſonſtigen Koſten, auch dre die der Depeſche, 111 t emgeFübrt Werde. | nicht eingeführt werde. Der Kongreß [)ält hält ferner gemeinſame Normen - KöSltn . . . . . . . . . . . . - -- G E O — — 14,00 _ _ “ _ * ' z11rü>crſtattet.-- Jm_AnſJu__Y btcra11w1rd_no< bLſO11des dar€1_uf_auf- x_ür dcn_1nternationa[cn Mufikhandel, insbéſondcre binfi 11165 E E Ee T zurüd>erſtattet. — Im a Qnus hieran wird noch befonders darauf auf- Ls den internationalen Muſikhandel, insbeſondere hinſihtlih des ofen. . . . . . . . . . . . . a N 14,20 14,30 14,40 Fun) Zwecke_1mſ1cnſ<aftlt<e_r Erforſ<ung_der höbZren merkſan1_gen1a<t, d_aß edes _e nen Bun Zwede wiſſenſhaftliher Erforſhung der höheren merkſam gemacht, daß jedes Oeffnen oder Berubren Berühren der Apxarafcmthren _adenpretſcs npparato in ihren | Ladenpreiſes und des Rabattſyſtems, für erſtrebenswert!) erſtrebenswerth un wünſcht ÜWWV - - - - - - - - - - - ]4-70 e A s as 14,70 14,80 14,80 L_Uſk <1<t€11_- "1 wölcbe Mcnſchen n1<t Luftſhichten, in welhe Menſchen niht mehr Yorzudrtygen Vermogen, mncrcn Tl)€_1len, dre _ebr [> t zxrbrechltch md, ga__nz eſonders vorzudringen vermögen, | inneren Theilen, die ſehr leicht zerbre<li< ſind, ganz befonders aber m_ne _Arzödebnun de_s Urbßberrechtsſ ntzes eine Ausdehnung des Urheberre<ts\<ußes auf die Inhaber Jnhaber des Vcr- M1litſ< - - - - - - - - . - - - Ver- E u E i Se 1 15,00 15,00 15.60 laßt 15,60 läßt man faſt 111 in allen Sxaatcn Staaten Europas 11011th1 von Zeit zu 3611 Zeit kleinere cyber oder | an der mtt geſchwaxztenx a_1er mit geſ<hwärztem Papier oder kctall uberzogenen Metall überzogenen Walze Vielfalttfzungskc L peodre ts xnſoWLtt, d_aß du: 8 auch infoweit, daß dieſe au< gegenüber den Fabrikantxn Breslau - - - - - - - - - - - - Fabrikanten Le 14,70 14,90 15,00 JW ueLuftbal10n§ ſtmxen, dte_J_nſtr11men_te größere Luf tballons ſteigen, die Inſtrumente tragen, "ZEW? czufemer oder_ Tromnxel welche auf einer oder Trommel den W1ſſen1<aft1<en Wextb wiſſenſchaftlichen Werth des Aufſtiegxs u_nwtdcr- auswcch elbarer Aufſtieges unwider- | auswechſelbarer Zylinder, Blatter U._Z. Blätter Lf w., welche geſchü te Muſck- _ Frankenſtein - - . - - . - - - - 14.90 14.90 welhe geſhüßte Muſik, trantenſtein E 14,90 14,90 15,30 geſ wärztxn aptexflache 1elbſkthatlg_Aufzetchmxngen ustr dle geſ<wärzten Papierfläche ſelbſtthätig Aufzeihnungen über die Tem- kufll? wermchtet, Bn vernichtet, und Haß auch daß au< aus dzcſem Grunxe dieſem Grunde die Hohe Höhe der | werke zur _Vcrwe_ndung Verwendung auf u1c<a111<enMufikinſtrumencn wieder: UbéZU- - - - - - - - - - - - - mechaniſchen Muſikinſtrumenten wieder- in e N s 14,65 14.90 14,90 15,15 peratur, dte euckUrgkett die ugtiant u. ſ. ſt. w. ausfahren. Fur ausführen. Für die nachſten nähſten Jahre | Belo „111119. 111 nung in erſter Lune dqun qbbangt, _ob 516 Auf e1<nungcn gebkn, gcſchuyt waren. Schonau a. K-- - - - - - - - - - Linie davon abhängt, ob die Aufzeihnungen | geben, geſhüßt wären. S v N 14,20 14.60 14,60 14,90 nden derar_11 e_ _ uffabrten derartige Auffahrten an dem erſten Donnerstage Link_s xedcn dur< dte S_Iuld eines jeden | durch die Due oder Ungeſ<1>11<kett dcr Fmder Verdor en wordsn _ _"_*__" _ Zglberſtadt - - - - - - - - - - - Ungeſchi>lihkeit der Finder verdorben worden i T E : Lſpbérſiadi E C E 14,10 14,30 14,30 onats glet zemg m En land, rankretcb, Elſaß-Lotbrmgen, gleichzeitig in England, Frankreich, Elſaß-Lothringen, Bayern, find odxr m t. _ _ _ _ _ _ ſind oder nicht. i S i i Bad Naubetm, Nauheim, 12. Jun:. Zuni. (W. T. B.) Dte Die Großherzog- _ t[Enbllkg . . . . . . . . . . . : S Ce Ca 14,75 15,00 15,20 reußen, Oeterretcb Oeſterreih und ußlan Rußland ſtatt, außerdem _aber no _gelegent- mr_Zeute fru!) aber noch gelegent- ür Feu früh war wtederum eme tnternattonale wrſſen- li<e _Kuryerxvgltung gtebt _bekannt, wiederum eine internationale wiſſen- | liche Kurverwaltung giebt bekannt, daß dre Queüe die Quelle 12 des Badss Marne - - - - - - - - - - - - 14.10 Bades E o s E S 0 e s 14,10 14.20 :>) 14,10 14,20 ih an anperen anderen Tagen. In Pxeußen erfolgetx dzeſexben Utens Jn Preußen erfolgen dieſelben ſeitens des ſcha 111 e Ball_onfabrt angeſeßx. | \<aftli<e Ballonfahrt angeſeßt. Es ſyllten bemgnnte ſollten bemannte und xm- Naztbetm ſert emtgen un- Nauheim ſeit einigen Tagen mcht ni<t nur mit alter Kraft und Fülle . GOM“ - - ' - - - - - - - - - ]4-80 E s e E NS e ae io 14,80 15,10 Acroyauttf en Obſervatoriums Aeronautiſchen Obſfervatoriums des Kontglrchen Metqo- bsmanntc Königlichen Meteo- | bemannte Ballons 11) Trappcs, P.'ms, Stra burg, Munchen, in Trappes, Paris, Straßburg, München, Wien, ſprnxgt, ſondern uber ſpringt, fondern über 100 05111 cbm Sprudelſoole am Ta € Tage mehr l1cfcrt *- Yuderſtadt . . . . . . . . . . . liefert * Duderſtadt C E e A 14,80 15,00 r_olo iſchen " nſtlkUks rologiſhen Inſtituts am Tegeler S_<teßpla13 bkk Ber11n; Schießplaßy bei Berlin; | Krakau, Bath, Bcrlm, St. Petsrsburg Berlin, -St. Petersburg und * osfau aufſtctgcn. Mosfau aufſteigen. als 111 in den leßtcn leyn leßten zehn Jahren. Der Durchſchnitt 591 alber Zabnen- . Luneburg - - ' - - * - - - - - _1- 13,55 . 14.00 dt_e allons, J11ſtr_111_11entc und allc's Zubcbor _ſmd bei halber Poytn- | 4 136 tw € 05 414 j 13,65 | 14,00 die Ballons, Inſtrumente und alles Zubehör ah demnach nöfalryches -*-H_»«« _ fiskaliſhes — : ſtellung [Zetrug _frubcr betrug früher 820 05111, Heute cbm, heute 932. BR yoÜer aHm'n: ' Yaderborn . . . . . . . . . . . .“ _ _ Bei voller Hahnen- * oberborn L E e L S I aeb | 16,00 Etgenthum. Eigenthum. Da drew Baüons ,unbmnannt' md, 5.1). dieſe Ballons „unbemannt* ſind, d. h. nur App.1_ra_tc, _ _A111 Sonnachd, _dcn Apparate, | Am Sonnabend, den 22. 001111, Juni, findet e_m ein Sommerfeſt des | ſtellung dllkſtk dtc ausgcnwrfc'nc WamermcngE dürfte die ausgeworfene Waſſermenge über 1400611111 1400 chm pro Tag [">ng imburg a. L- - _- “ 14,67 aher L. . — . AUIT aber keine Perſonen tragen, muß_m_an erwaxtcn, dax; ſn', Von Vcrttgn- 1r1*1_w11[_1ge11 muß man erwarten, daß fie, von verſtän- | freiwilligen Er [chungsDcxratbß fur ſchulcntlaſſcnc betragcn. „ xu . _. . . . . . . . . . . . ichungsbeiraths für ſMhulentlaſſene | betragen. z L 12,50 13,90 dt 211 digen Leuten gefunden, 111 zwxckmaßnxx Welſe aufhewabxt _1111d_z11r_uck- Watſcn ng Park-_ _c_ſta11rant 111 Sudende 161th In_Anöfi<t _ _ Dm 616511121; . . . . . . . . . . in peSaiger Weiſe aufbewahrt und zurü>- | Waiſen im Park-Reſtaurant in Südende ſtatt. In Ausſicht ] ? Din e[sbühl. E E O N 15,50 15,70 € <1>t_werden_. eſ<i>t werden. Um dcn_ht§'figcn _Rnxwobncrn _516 Mogltcbkett cincr ;c11v111111cn 1111d: *.*)?111tarkonzcrt dcr .Kavcllc dcs Kontgltck) ſachfiſcbcn _ _Hclſtngfors, den hieſigen Ginwohnern die Möglichkeit einer genommen find: Militärkonzert der Kapelle des Königlich ſächſiſhen | Helſingfors, 12. Zum. (W._ Juni. (W. T. B.) Geſtern Abklld Abend brach S<1vcrm 1.012. . . . . . . . . . E o d 0A 13,00 L ¿ 13,50 Fach emaYn M1twirkung bk! dteſen wichttgcn ſah renen Mitwirkung bei dieſen wichtigen und m_allsxnKulturſtantgn ägcr-Batnillons in allen Kulturftaaten äger-Bataillons Nr. 108 großcs Prachtfcncrtxcrk 108, großes Prachtfeuerwerk und Vortrage Vorträge be- 111 cmcm Waa_re11[agcr 111 | in einem Waarenlager in der Vorſtadt Skatuddcn Fcncr ans, Braunſcbwctg . . . . . . . . . . Skatudden Feuer aus, E E 14,00 14,20 eü _te_n _ erſuchen euübten Verſuchen zu gewä_hren, brmgt gewähren, bringt das Jöy _1g11<c _Yolizct- ka1111tc_rK'ü11ſtlcrundKüxtſtkexinnmeas Königliche Feeiei- fannter Künſtler und Künſtlerinnen. Das Feſt [*cgtnnt N.1<111111agß;11_11_1r. dnrch wclches cm S<ade11 kon mcbr (116 30000024 Verurjacht Wurde. Altknburg . . . . . . . . . . . beginnt Nachmittags 4 Uhr. | durch welches ein Schaden von mehr als 300 000 (G verurſa<ht wurde. E. enen ees L ret de R 14,50 15,40 Xraſtjytu?)fchndEe' ErlYuZLrnthe'nIqu Vorjtchrtſtcx Präſ Ren lAgente pen e pan g da O zur 9__anlÖ<_et11 _éxanFartkn MOI? „& (_kfur FZD? 5115L 311 i e “org Lc wiaga zu N A (für Ser E zu 14 JahrendzudLH „_ZYſYnY ___f_.3_1111_1_< . Neuß . . . . . . . . . . . . . Bam t O Pas : Ea eve e a GIREE 12,50 13,90 cnn nt : enntniß: um mpor e en er n rumen c wcr cn me11€n 11 - ("1- 11xcr 11. ver 6 . -, c cr lezlgér- un er srw r1 17a 1", "*"-“"*- Emporbeben der Inſtrumente werden meiſtens Luft- ei Krüger u. Oberbe>, Eke der Leipziger- und der Friedrichſtraße, — ballons, ie die mit Gas gefüllt ſind, gclcgcntlich abcr auchDrachcnſläebcn we'r- gelegentli< aber au Drachenflächen ver- | J. (T.. 3); C. F. Schwarze, (Täg Eke der Leipziger- 11115 und der Mauerſtraße, Gc- _ _ _ Ge- i j : G e r | e. wa_ndt, erfte. wandt, die an eixtcxn einem Stahldraht gehalt?" 11111: dnrch x_ic' W1rkung dcs brürcr_ D_c_1111111cr, Hackcjxlycr _Markt gehalten und dur< die Wirkung des brüder Demmler, Ha>eſher Markt 4, 111 dcn ?_lusſckxanTokaLLU (Fortſcßung dcs ‘in den Ausſchanklokalen (Fortſeßung des Amtlichen und Nichtamtlichn Nichtamtlichen in der Erktcn '- _Jnſerburg . . . . . . . . . . . Erſten 4 Znſterburg R aer N ZIA - _- _— 13,00 Windes zum Aufjtetgen gebrachtwerden; DteBallons11115611twrd€raus dcr .Kaawſchcy Aufſteigen gebracht werden. Die Ballons ſind entweder aus | der Haaſe [Gen Brauerei, tm im Bureau rox; Erxtebungsbcnaths, des Erziehungsbeiraths, und Zweiten Beilage,) YVUV- -„ - - - - - - - - - - - *- Beilage.) C — 13,00 Stoff oder aus Gummi oder aus Pavtcr Papier hergeſtellt, an 1brcmunterc11 Alt? «afobſtraye 18,119, ihrem unteren | Alte Jakobſtraße 18/19, und an der Kaſſe im Parkrcſtanrant 111 Staxgard_1. Parkreſtaurant in Stargard i. Pomm. . . . . . . . _ E Q, S — 13,50 Theile haben fie sine Oeffan, ſie eine Defunag aus der man dur vvrfi fich Südcndc. ___„_.-_„___ Schwelbcm. - . - . . . . - . . vorſihtiges | Südende. — E e 6 ion o o) ps 14,85 (113 _. - Drücken Lg 60 Drü>ken auf den Ballon das entleeren kann, beondcrs ci !, ““"“" Oſxrxwy, „ „ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 13_50 . ' 13750 M1l11ſ<. . . . . . . . . . . . beſonders leiht, R E e a E R 13,50 Ia 13,80 e s n aa u 14,40 14,80 Breslau ._ ._ . . . . . . . . . . I 13,66 a a 5 | 13/66 14,40 FZZ'MMU" !. SM.. . . . . . . . rantenſiein C s. eig 13,80 14,30 11 en . . . . . . . . . . . . . » d S G 5 | 14,25 14,"- Schönau a. K. . . . . . . . . . ' 13,70 14,20 chnburg . . . . . . . . , . . > 15.25 14,75 A aeb 6 o otto s I O 14/20 F enourg E e c C 1025 16,25 arne . . . . . . . . . . . . * 13,10 . , a S D 3, 13,20 Goslar . . . . . . . . . . . . E 6 Dae A R 15,10 16,10 Lnnburg a. L. . . . . . . . . . . » A L eir — - 13,23 Altenburg . . . . . . . . . . . E E E 16,00 „ 17,00 O0 Wetterbericht vom 13. Juni 1901, lichen erdſcc nnd Nordweſtdcutſcbland. lihen Nordſee und Nordweſtdeutſhland. Der 51") ſie Ithiller-Thcater. höchſte Schiller-Theater. Freitag, Abends 8 Uhr Bentral-Theater. Freitag: Mit ganz „AM neuer 8 Uhr Vormittags. Luftkruck licgt übcr m Biöcavaſcc. Ju Deut<- (19131? C<auſ -, , „ , .. . 1 -- . . - -- - “- Pnl-Vorſtc'llungk. Luftdru>k liegt über der Biscayaſee. Jn Deutſch- (leßte Schauſpiel-* i y d ¿ A ¿F Z A rar: S piel-Vorſtellung): Das Gefanguiß. Ausſtatkung (111 Koſtumcn, Gefängniß, | Ausſtattung an Koſtümen, Dekorationen und “= . - . “*"“ “_ ' [Md "1 r“)“ WM“ ngncnſck) ""d 111e11t kubl. Lunſvicl p E TDH E: land i das Wetter regneriſh und meiſt kühl. Luſtſpiel in 4 Aufzügm'. yon Roderich Vcncdix. Aufzügen von Noderih Benedix. Requiſiten: In Jn erſter Boſc 1111111: Beſetzung: Die Geiſha. ;- chig Aendcrnng wahrſcheinlich. .. , ; - . -.-- - - * Geiſha, “ Wenig Aenderung wahrſ{heinli<. = ú S - _ „=: Í F is ; : E 2 Sonnabend, Abends 11 Uhr. E! 11mm: 74 Uhr: Eröffnung der Operette 111 in 3 Akten von td1c one's. Sidney Jones. Anfang Name der XYZ .. MMW“ SUMM- ur 5 Deutſhe Seewarte. | Oyern-Saiſon (Morwiy-Opcr). Hanoldeiliin . (Morwig-Oper). Hans Heiling, | 8 Uhr. ' y I Ube. per Beobachtungs- ind“- ind, | Wetter. -- - S_onnta , _Nacbmittags — —— Sonntag, Nachmittags 3 Uhr: Bei ba on halben Sonnabend und folgende Tage: Die Geiſha- a ri t 1 -- -- -> -«-«----«------ * - - Prcnen: ndme. - Geiſha. à rit | ——————————————————————————————— ————— Preiſen: Undine. — Abends 71 74 Uhr: Die Jüdin. Anfang 8 Uhr. ſt tion > ung ' * „- Theater' ſtation <tung ai Theater. Theater des "Menz, Weſtens. Freitag und DeUc-AUiance-Thrater. (Gaſtſpiel-Tbeatn.) d a f e r- '91'11213 Hébalbx-bed. 10.6 - ' ' ,- . , “ r | Belle-Alliance-Theater. (Gaſtſpiel-Theater.) Hafer. \NNW 5 halb bed. 10,6 : ali ; N t d - K*reitag: Ä i folgend : Robert der: Freitag: Das Verſprechen hinterm Herd. I'ÜkkbuM - ' ' * ' ' ' * - - ' *: " R +26 9 p00 p E | | 12,80 SW 3111011in 8,9 «MUMM ZÜaUſU'kle' FWW" QM" YZFx-TcTÖQeaal-ußbdßru."?ZmBlelrité 13211111“: oOftri'gikßkaile- ierxu: wo s9|, Königliche Schauſpiele. Freitag: Opern- N e E 1A Mooéó Aft: Driginal- ierzu: Die Schwäbin- """“ ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' 14"10 Varomcterſt 710" u.Meeres Shwäbin, E ooo d E E sa 14,40 Barometerſt a.0°u. Meeres niveau redn: reduz Stornoway . _- FF 1 » »; _- |S *G*-11:1 '! :I!“ Vl od. . . . Sb . . . __ _ , , ' _ pad r | —_ _ -— >20 Dg J 7 fa Bla>ſod. . _ *» _: 11.1114. 1:13. chtkllunq. . | 7! Sh E - : G c i, A |9 e haus. 153. Vorſtellung. Hänſel und Gretel. - Beeskow. - - 16.00 MXU“. _ __ 11121115. . 11“? 3111111111'1111'11'1 111 z De. 16,00 SAI aús J Ie halb | LLT Märchenſpiel in 3 Vilrwrn Bildern von Engelbert Humpcr- Ueberbrettl-Emlaqcn.) “ " otSdam . . . 113,00 Fuſ, „ „ „ ! Humper- Ueberbrettl-Einlagen.) S E E a 17:00 Paris S | „- naa | é E Text pes TLEIEs E: - 3311111 Türk 11_'_1_1 _Ucc'lbcik? chbcttc. “ A ““""“ka ( M ThkaéMW-4q1" G ___ _ __ __ “ “ * * * ““W“" “ ““"“" ““'“ "“ “ kta?tk'_kak Fe nveL, c ſfi Theater. Freitag Gaſtſpiel Hanſi T E N E E S a. O- - 16,00 . . O. . a c 16,00 z : | allet in 3 11 zügcn 11;- Aufzügen (na< einem * onvurf es ! ng- k. Frei ag: a ,vie Ian ? 1n - - - - Vorwurf des eing- r. Freitag: aſtſpiel Han e e 6 14,60 1 ngen. liffingen . 751,0 bwolftq Y. 5111111113111!) v:)" H._Rege_l. Mufik 11011 59!wolfig A. Kollmaun) von H. Regel. Muſik von Johann Njcſe | Nieſe mit dem Enſemble des K. K. m_ Theajcrz jn Familien-Na<ri<ten, Ykeifmbagen pr. Theaters in Familien-Nachrichten, Greifenhagen 14,00 Otra1tſx.__ (Cborqogxavbtſchcr Tbctl ve_1n Em1l Gracb. Strauß. Choreographiſcher Theil von Emil Graeb. | der Joſefſtadt. Zu Hauſe. __ Die ""Am?“ „_ V _ [___ F l G _ d K be __ _ L dwinb akFFT' 1. Ablöſung. —TBirtobt: Srl Cbifeab dics le des! Gatwies argar i. Pomm. . 13,80 Wußxalnchc E111r1<tung 11911 I. 71 ilde Einrichtung von J. Bayer. Anfang Der gemüthlickxc Kommiſſar. | Dex gemüthlihe Kommiſſär. Anfang u_,_ kk o - k- cr kU -ak 1n 11- an KöSli; m. . 8 Uhr. eriovl; Yri. Sertrud Karde mit Hrn. Lan Saite in . E 14,00 > Î Sonnabend: Gaſtſpiel Hanſi Nieſe. Mamſea MYMLIWYLL'UJMYW, Fl (Adamskorf. Mamſell N M ertow N Me Fle> (Adamsdorf, Stolp FLZ TBOo / Oſtrowo : “ . h r. Sebauſviclbaus. Schauſpielhaus. 160. Vorſtellun . Sondcr- „ , Vorſtellung. Sonder- : - Abonnc111cnt_ 15. _2-2 21.111.111"... D:?idelK ei Tourbm" »------...- VYY'ZTHU ":'( 8211271127 EZM __EYUYF MMW _ Abonnement B. 22. Vorſtellung Midel, e E A Verehel M r Fuinant Hans Def po Oſtrowo 15,10 [an. andere lau. auderei in 1 ' uf 11 Aufzug von 111 us Julius Keller. nt . 1! et. m_ n - " ' 1 - , 16,20 [> Du- Zoch em,", SÉÖnk jnJ .: Anfügen Keats S Der Bas eitêtag. Me F 4 Aufzügen Ueues Theater. (Direktion: Nuſcba Buse) - «Hr Nuſcha Buye.) } — Hr. Hauptmann GörL; S von Heut anſcx! ""? Breslau . . . . Heuthauſen mit E e 14,60 Von Wilbclm * oltcrs 11115 von Wilhelm Wolters und W. Königsbmn-S up. MUM: Abſckyiedö- Königsbrun-Schaup. ſreitag: Abſchieds - Vorſtellung des „Schlierſeeer Luiſe Graf!!! Finck Gräfin Fin> von inckejjſkcin Fin>enſtein ( kkbkckxok')“ annkenſfein 1. Sabl- rebihow). Frankenſtein i. Schl. 14,40 Anfang 7 74 Uhr. unn-Tbeaterö'. uern-Theaters*. (Direktion: Konrad Drebct- Dreher- | Geboren: Cine TVÖZkkI Eine Tochter: Hrn. ObskfkkUk' Uben . . . . . . Oberförſter C a ¿t 6 14,75 Neues vern-Tbcater. Opern-Theater. Der Mikado. Burleokc- Brau.) Burleske- | Brakfl.) Der Amerikaſepp'l. Amerikaſepp’l. Anfang 8 Uhr. Georg Schroeder (Skbmtkdl'bcm 1- N-)- . önau a- K.. 14.20 (Schmiedeberg i. R.). j ônau a. K. . 14,20 14,40 Qpcrcnc Operette in 2 Aktcn Akten von W. S. Gilbert. Muſik Sonnabend Sonnabend, Abends ?_1 (t Uhr: Erſtes Gaſtſpiel | Geſtorben: Hk- Landes-Ockonomicratb Tudn'n; berftadt Hr. Landes -Oekonomierath Ludwig berſtadt . 15.80 15,80 16,10 16,10 16,40 von Artbur Sullivan. Anfan 8 Arthur Sullivan: Anfang $8 Uhr. Billet. kes Billet- | des Emil Meßtlöalcr-En emblcs. Meßthaler-Gn embles. Die goldene HOLUX (PM")- "“ Hk- AMWWW Doſfmeyer (Poſen). — Hr. Amtsrath und Major lenburg ]5-75 15,75 , 15,75 | 16,25 16,25 rcſcMſ-ay reſerveſay Nr. 54. Im riaun-Theatn: Brücke. Schachl Trianonu-Theater; | Brü>e. Schau ſpiel in 3 Akten Alten von Richard | a. - uard Cbaleö D. Eduard Chales de Beaulieu ( WM“? rofopaß Marne ]3-60 13.60 “ 13.70 13,60 13,60 | 13,70 13,70 „chende e¡Lebende Lieder“. Tä lich Tâglih zwei Abend-Vor- | Skowronnek. - ' orvertauf obne — Vorverkauf ohne Aufgeld. bei Wrovlawkm- ““ “Ök- Rittergutö 13" "" GVU“ - - 15.60 16.00 16.10 Wrößlawken). — Hr. Rittergutsbeſißer un Gózlar . 15,60 16,00 16,10 17,00 ſte'llungcn. Y„xang 7? ſtellungen. Anfang 7 und _, 111)!- 9 Uhr. Die Wu,"; Billets be- _ ,____ „_ , M E AZA Hauptmann a. . . ans D. Hans Erdmann vonKobbcko von Dobietle Duderſtadt . 13,33 13,67 13,67 14,00 rc<tigcn re<tigen zum freien (1111111! Cintritt in den Konzertgarten. und Vu<wald(G au). - Sti uvame nrictkk Buchwald (Goglau). — Stiftsdame Henriette Lüneburg. 14.25 14.50 14,25 14,50 14,50 15,00 KLM detbom . . “- -- 15,40 16,10 mbueg Reſid derborn , , e. a 15/40 16.10 mburg a. L. , Dinkelsbühl. Ueber . D ellbübl. . mW . [ Etöffnun : Eröffnung: Sonntag, 16. Juni. -Chtſſtr.(Ditektion:SigmundLauten- -Theater.(Direktion : SigmundLauten- von Lange (Breslau). --- rn. uptmann — Hrn. Hauptmann Hans "" “W aubt cia 14 00 14,80 s _ ſ- S i S d : Berkauf ; Verkauf ſtatt Sonnabend an und folgende Tage Tage: Frauen von linsen “__“ “__“ 15,80 15,80 Ciaes 1400 60 168 16,60 Theaters. Éétag: Flachsmann alſ (reitag: Flachômaun als Erzieher. In Vorberetung: Du laue Bonnie. 11-0 | * Jn Vorbereitung: Das dlaue Boudoir. (Lo | Verlag d,: W (5491911; verlln. «11:11 . : . . der Expedition (Scholz) in Berlin. Meegurg A 6 15,40 15440 15,40 16,40 16,40 18,40 Sieben Beilagen "elm. . Wellen. b 8 die WM der ves Sonnabend: WWW (l. Ueber unſere Kraft. (1. ) Sonnaben W laat: 0 erade Tage: Dieſelbe Vor- IUſ-Wm Wohtfahris-Lotterie zu Zwecken der Sonntag (11- W W“ . *.- 'K- l M* (IL Thi ſtellung, j 4 _—— | 1»:- “__|-. S' r > | 1 1-' x; 8888 8888 x * _- ! Kerber. . . S5 —— — — o | | Tai S SESS SZES8 _ - Î Helder . 748.0 ;NNW 2,Negen briſüanſund 744.3 SO 2,bede>t Skudeönacs . 743.7 _“ 4Lwolkig Skagen . - . | 7480 |NNW 2ſRegen hriſtianſund | 7443 |SO 2ſbede>t Skudesnaes . | 743,7 |S 4\wolkig Sfagen .…. | 7442 3 5_bede>t Kopenhagen. | 5 /bede>t Kopenhagen . | 747,2 F [.bedeckt Karl tad. | 1 bede>t Karlſtad. . . 744,8 ]. *W 4beke>t St olm | 7448 |[SSW 4ſbede>t Stockholm . | 747,1 4beiter Visby. 4'heiter Wisby. . . . 749.0 „SW 4'woni LMM» | 749,0 |SW A4wolki Havaranda . | 746,2 N 2 bebe otkum. [N 2'bede orfum . . 46,0 „W . | 7460 |W 1|Regen Keitum . . . 745.7 SO 1>bcde>t .…. | 745,7 |SO Lbede>t burg . . 743 8 MMO LNegcn | 743,8 |[NNO LRegen winemünde | 747,6 ZSSO 4 bedeckt |[SSO A4lbede>t 749,3 -SSW 2Tbede>t 750.4 ZSSW 2bcde>t 750.4 - 2'bedeckt 747,2 XW 744.3 1 747,1; !SSW |[SSW 2L2ſbede>t 7504 |SSW 2|bede>t 7504 | 2'bede>t 7472 |W 744,3 | 747,6 |&SW 748,9 „[S 752,0 _ |S 7520 | 751,9 749,1 SSW 751.4 W 753.8 W » x_- „--x ._.-.- (*:-:U- 888“88§ OU*I:D*tC-O'»*ÉIU!Q DSDS K K 99 _4- "SSW 7514 |W 753,8 'W D Cs Cu ——— j D ; LSW' SS Ov Id D E PPRR P P P —_— D » 9, 9, 5, S r S S D SSSS y —— —— R — É R R — S S i S S b I O C0] D ms O O | R a —_ D I II - 9999759". 99. 99. 995“ O_U'U „*.-*.*- 2-88 5-51»: 8838“ * “».-4 “"c“-““_- . „*.*- ZZ “»»-““_- Z Z 7313-91: .::-wövoo-sch: * - .::-.::.- ja- * *a- * -$Z§Z*' * 5-5- ÜTZ * __“ *.*-FSH"- «*.-„:*.- ._.-_...- *zaQ-Y 888 O?_ 111 "ZZZ! * 88888 __„__ _üZ-PUU'Q' ““.-e"» 957-921 8888 ""NDR-!"." QOOQWW S Lo S _ - ""'-© ſchloſſen, aucb — ——R R G3 # O èo va I _——— — f O N C SSS D js Ei Sill _ SSSSS ——— — — — 2 N Go Cr C _—— — — S6 SSSS pes D D A 1-7] do! de e O ſ{loſſen, au< findet an dieſem Tage kein Billet. Billet- ften von Benno Jacobſon. Y * ___-30 ___-“40 1650 1 60 - » -- A as v us 1220 13,80 heute. N _ . ' “ ' s, keula)“ j i | i g Deutſches Theater. Gaſtſpiel des Leſßnq- RFJWM MZR en? MB.?“ M über > I. Leſſing- vil rok g Prei d 3 E E f Ber 0 J. V.: von Bojanowjki Bojanowski in Berlin. >Wo ' , : Braunſchweig . 15,40 15,40 15,70 15,70 13. ' __ 18, x D onnabend: Jo nitftuer. „o„ .. DM „» Ma,...“ „...um Druck Johannisfeuer. von Georges Duvel und Maurice Hennequin. . | Dru> der Norddeutſ o ru>m1 Norddeutſchen Buhdruekerei und Vetlao'“ meren“... zou „"..-«'., > "m' ' „„a ,um-a ....» „,a Verlags- merkungen, Die verkaufte Menge wird auf voll jentner und vol Sonntag: wa- mamma. 11.11.11, Die Zwillingsſchwveſter. Anſtalt, Berlin ., Manko:»- Nr- "* Ü- u-me. em- (--1 in v':- sä'kéen'tu- "51:11: &MWW »?“M "" WMW“ WK Mr.X ». mts-Votſullua): Deckenwandu- 8W., Wilbelmſteaße Nr. 32. Uin liegende Seri Zefaufte Spalten für Preiſe hat die Bedeutung, dah der betreſfente Preis vit Dare bgerundet mitgetheilt. Dex Dur ments-Vorſtellung): Des Meeres und der Liebe ' CmWMo'iMUe-m Sonna 1 ; Mugen Woltegen's Buntes Theater Sonnabend bleiben die Königlichen Theater geo bar?.) Fretag: Fraue- vou beute- S<wank "9" VW“ ge- burg.) „Freitag: Frauen von heute, Shwank | von Borries Sohn Boy" “W")“ in _ A Bodo (Raſtatt). e 12,80 13,80 Verantwortlicher Redakteur: 1,211 Verantwortliher Redakteur : i. M 13,50 14,00 14,00 14,20 An ang Anfang 8 pa)- 6 voyage autour 1111 00119.) LuſtYel du code.) R in 4 Akten EM 13'80 W itrum theater. 12,80 13,80 30 Berliner Theater. Freitag (39. um.:- Im . (Ammenx Abonne-| Sece « (Alexanderſtr. 40.) Ford (“"W“ om»)- Frei- (einſ{ließli< Börſen-Beilage), : n-dn auſm naſe. Ueber unſere Kraft.