OCR diff 032-9439/645

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/032-9439/0645.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/032-9439/0645.hocr

“100.700“ ...I-1300.10... .. „032 ...... 01.213.1«1 M..... ...... .?.Z'MYWM «DW,10.10.001101000.00.1110. “1.1.00: , „ . . . , . ; , . , 0.0.71...“ ...... .. 1:1... .__- - ...... ...... - -- -- „_ „. .. «...... .. ...... ...... „„. .. M... | Dante pr, 19 100, Si * Gege 12 Jun v New Yat n. Bremen aba H P Me zum Deutſchen Retchs-Anzetger Reichs-Anzeiger und Kümgluh Preußtſchen Staats-Anznger. Königlich Preußiſchen Staats-Anzeiger. 7 51411711)“ Mailand, 14. 1. i. (W. T. B. Imteniſcbe “5% Waarenberitht. („ luß B) Ftalteniſhe 5% Waarenberi<t. (Schluß - Wagen,) Notierungen, ) Baumwolle - Preis emen komm, 13. Jam Juni Cap Henry paſfiert- .. ZUK Albert“: 1 's paſſiert. , m Albert“, L “5 in N * / t n. Oſt-Afien ‘Oſt-Aſien beſtimmt, 14. „ a . * .- ' “2 MÜ'MÜM" 3 “" Y " „Ka ; M ti e ta eferun i Berlin, Sonnabend, den 15. Zum 1901- : 9,00. Öksuvionaux 728,00, Juni 1901. S d,00, Moridionaux 728 00 ork '8- , 8%, do. Lieferun r. u 11 7,60. für Lieferung pr. Auguſt 7,60, do. . IW “* Antwerp?“ ““ > . “swb?“ ' ' “' e! m?“ 1044824, : Junt in Antwerpen angek. „Karlöruhe“ d el auf 104,821, ſel auf Berlin 129,45, Banca | für „Lieferung Lieferung pr. " ober ftober 7,18, Baumwgolle-Ypreis 11 Brunnwalle Preis n New Orleans 14“ Jam ',)“ | 14. Iuni v. Fremantle ": n. Bremen wettergeg. " 01111 * 'I" d' L“ * weitergeg. , un „l d. Q A M 140" d I' [| 85 “00. > 140. d'Italia 851,00. 8, troleum Stand. white in în New York 6,90, do. do | Plata beſttmmt, beſtimmt, 14. Zum OueYan pa-ff. „Yajäxnl', v.kBremen, _ ______ _ Juni Men paſſ. E v. Bremen, i iam ibiidéntatis 52 Liſſabon, 14. Juni. (le. F3 9. L B.) Keine Börſe. JÜFYÜ A Po TIGp ia 6,85, do. Refined in Caſco) (in Caſes) 7,90, o. „ elmar, do. „Weimar“, v. u a ren ommend, Auſtralien kommend; 6. Kommandkt-Geeuſ aften “U Kommandit-Geſellſchaften auf Aktien „**-NUM'GLWW' “' , . “ „ <en' «*.-___ u. Altien-Geſellſh. - . Amſterdam E pr i cen. ——————————- z Amſterdam, 14. un ( „T. B. (Schluß-Kurſt.) 40/0 a Oil 0110 Juni. (W. T. B.) (Shluß-Kurſe.) 40% at Dil City 105,00, alz Weſtern ſteam 8,85, 14- "11.1. v- sap?! n- «W WM?“- -A,Uer- V- Nexv ork- - 1- Unt . ">"" 5 S“ - “ * | 14. Juni v. Neapel n. Genua weitergeg. „Aller“, v. New York' | 1. Unterſuhungs-Sa i E ; 14. ü N . “ . „Au ot erluſt- Aufgebote, Berluſt- und Fundſa utellun enwder [. „ 7, E 10 bs. d irt afts- eno en1<aftem uſtellungen u. dergl. j 7. Erwerbs- und Wirthſchafts-Genofſenſ@aften, Ruſſen v. 1894 615 6h 30/ Jou. oll Anl. 93075700 ddl ba arant. 1111110015051:- Mex. Eiſen- | do. Robe Rohe & Brothers 9,10, Mais pr. Juli 467/9, 467/z, do. p:. A"?"ſt «905010111111 121;! .Genua pr. Auguſt ede B Genua und Oldenburg , n Aaſtralten „Oldenburg“, n. Auſtralien gehend, m den . 23 WJA- Ust.!d JWUMW- :e. ZYLSTW. in Aden | S A Ab Sa Beſu vat g > D effentl Î d e F A it ; ci g OCffeUtlicher Anzeiger & NTLdeexrlaffuY 2c. vonſYTeckxtSaUWäken- Credit] 14- er O uo L irthſ<ho N Credit | 14. Juni in Colombo an ek. ba n-Anl. angek. bahn-Anlk. 407 0/ ant. Transvaal- ien .- bl. 907 ,Trans- -, 9% garant. Trandsvaal-Eiſenb.-Obl. 907/;, Trans- | —, do. r. S tember pr. September 475 , Rot er Winterweien Rother Winterweizen loko 8 , , „ , , „ . , vaYlb-Akt. -5:,-, MMten 782, ; \ 2E í : | vak uri ai A Macinoten 59,10, Ruſſtſ Jollkupons 15911/3. Ruſſiſche Zollkupons Bie Weizen pré> Juliep76Z, e Juli 61, do. s;. SepYember 741, dk). ou Satelibe T41, do pr OktobZr "" ,15: I")"- (W- T* B-) Ortobe — 15. Juni. (W. T. B.) Dampfer „CREW (Marmedxenſt) „Crefeld (Marinedienſt) 4. Yerxauſe, Beton Verpachtun LYHVWWMJM W- Een 2c. 9. Bank-Auswet e. Bank-Ausweiſe. Die Niederländiſche Niederländiſhe Bank hat den Diskont von 3.1 37 auf 74-1, | 743, do. pr. Dezember 752, Getreidefrachtnacb 75, Getreidefracht nah Liverpool 13/5, Kaffeefair 11" Jam m Trentſm 1?/, Kaffee fair | 11. Juni in Tientſin angekommen. 5“ er 00 ung “' 9. Deriooſung 2c. von e WPMM' 10- Werthpapieren. 10. Verſchiedene ekanntmachungen. 39/0 herabgeſeßt. k W ei dN „ [ R"böl[ k YOUNQÉ Bekanntmachungen. 3 9/0 herabgeſetzt. kt. Wei dR äftslos. Rüböl lok i 6 do. Rio Nr. Ne. 7 pr. JUK HNL" Juli as do. do. pr. Sept. 5"15“ LiniéanZalngfér LZZZYZ“ (1?- Fan??) KÖLNER e-r ARne'cfZeilk? , mannsykgeborep 5,15, ant Bal, “Gor L Si 6 e er G g | manns, geboren am 14. Oktober Oftober 1860 in Baxtrum Baltrum 10) M Ad [ [) I Mar Adolph Jacob, Schrift\ b Scl) 'ftſ [) 01 CH' St t [l' 's ' ' G" t ' - - - * , bei Chi Staat Illinois, in ei Gärtnerei . 5 , ' , ' '- .. . , ' * - 80, s/8, 1 L i: m A O! i, . .. - , ., , - j L / j 000 J a 0- ac , - 0 n e 100 0, [6 acob, f oren | be icago, a mot , m emer ar neter Rk/szTérÉeTTYZc-YrOexbr. inois, in einer Gärtnerei 20h, p Sevi Deb. 27 ZT)" un oggen geſchafts os u o o Kußfer UNFMJ Wheat 20. E Nas Maatote Kupfer 1700 0 beat, clears 280 Zu er 3 & Zinn 28 40 2,80, Zuder 8%, lim 28/40 New York abgeÉ. „Furſt Btsmarck“, 0. geg „Fürſt Bismark“, y. New York 11. n. Hamburg, 2) Aufgebote- Verluſt“ 9) Auſgebote, Verluſt: U. Fund" Fund- als Sékm 00:1: “Ehelente Schrffer H1nr1< OÜmmms Sehn der ‘Eheleute Schiffer Hinrich Oltmanns | am 10. Fclxruar 1Y64 Sebruae 1864 in oDWsch?i 1)er ert/mgeJaZere "Bredden. Ves n Sb gearbeitet ghaben End ſeItt Va nt R 1887 verſchoüeMſeitt verſ<ollen*ſein ſoll, ' C ava-Kaffee ood or,dinary 31, _ Banca inn 77 „ Baumwvllen-Wochenberi t. ZU good ordinary 31. — Bancazinn 772. Baumwollen-Wochenbericht. Zu uhren in aUen allen Unions- | 13. Juni und „ olumbia“, 0. „Columbia“, v. Hamburg über Southampton u. Cher: ' .. Cher- : Ny t u l d [ 11110 W[tje Ek-den, geſz. und Ehltje ‘Eèden, geb. Peters, 3010 1 1000115111 zuleßt wohnhaft in 1.884 DreSden 700rlaff0n | 1884 Dresden verlaſſen hat und ſeit 1885 ver- Werden werden aufgefordert, ſich fich ſpäteſtens in dem auf den rüſſeſ, 14, Zuni. rüſſel, 14. Suni. W. T. B.) (S [uß-Éurſe.) Éxteüeuxg luß-Kurſe.) Sei häfen 54000 54 000 Ballen. Ausfuhr na Gro britannien nah Großbritannien 24 000, nach hour 11. na< bourg n. New York, Vork, 14. Juni Dover paſſiert. „Phoenicia“ „Phoenicia" 13. Juni Junt ſachen, u e U c ungen U. erg * Baltx-um, crg + | Baltrum, für 1001 511 erklärsn. todt zu erklären. er bezei nete Häzollen bezeichnete | ollen iſt, _ 27. Februar 1902, Vormittags 9 Uhr, vor 715/„_ Italiener __,_, ü en 111110. 0.c?7,60, 715). SFtaliener —,—. Türken 1111111. ]), Litt. C. Blo Türken Litt. D. | dem Kontinent 58000; 58 000; Vorrath 402000Ballen. 111 amburg 402 000 Ballen. in Hamburg angek. „Deutſ<land- „Deutſchland“ 13. JUZU“ „. Juni v. New ork ßber 124092] Vork über [24092] Aufgebot. Verſ<0chn0 Verſ<hollene wird azifgefordert, ſ1< aufgefordext, \i< ſpäteftens in | 11 KarYkacdrich Karl Friedri Auguſt Junghanns. genanyt d0m unterzeichneten Junghauns, genannt | dem unterzeihneten Gerichte, LotbxingexStraße1,l, 24,75ÖWarſchau-Wiener _--,--, Lothringer Straße 1, 1, 24,75, Warſchau-Wiener —,—, Lux. Prince Hepry --,-. 0 „ _ Na Henry —,—. o), | g; , Nath einer Mittheilung des „New York Herald“ befindet ſch ſi das YYÉIY [ÖKIFZYUÉJUZZZJZJ-„"FZFZY v'nNZZeſtFiJkienUHßr “* Santo Dea it G o A T C ier Das Dienſtmädchen Thereſe Jankowska zu Poſen ZTFagasuf gÖth BTZ": YFYluntZrYxhéÉen VÖ“ "(KU) detTJMeé-XITHVWY Fm 128176 JUN LZH .? ZZFU-nerWWU"bkraYMtteYtAufJHHNXYWjf"? Ae S 9 Übr reh A unde Li as M fidt tee t aaten (vos A Juli rp By ee falle fe fa L Ee zu ZUM)?"- E ermä iZ? 130110116 UUWMLS hat den Dtskontoſav um 11 /0 EäxJelgtteixetY (Zn ndFchYZnndſaleaßY lÖéntxeenl FHÖMÉZLYNZL ?)??? Zayn“. ab'eg. „Franciayſ 0. igt O omi Sitten cat St U S a Betten id Ba cs Ee abgeg. „Francia“, y. St. É50111as 11. Thomas n. Hamburg, 14. Juni * [)Jt ,das AYJSHZtffdLs SzxÖarſbUÖÜBNT'AY-“FW desk richt“ anberaumtcn' A11'f0botsterminez zu meldeTL, €112 éHÉanh Zellért'n FTTſtrxuräteurvérſe Fre? 01111 waZJYlaufge Zet MMZ bechrFtrraEZYU ar Wer en. te f hat das Ea Res ai ri<t anberaumten Auf ebotstermine zu melden, i 12 Heinrich Keller, Muti d ven a Das Aufge ot Bren P s R ie Einnahmen der Luxetyburgiſchen Luxemburgiſhen Prinz-Heinrich- xnnſylvania-Ba n zuſamÜenZeſeKt jſt_ ennſylvania-Bahn jufammengeſett iſt. Für 0110 pxaktiſchen Zwecke v 011€)?! Hßuſéerkn „ZZÜZZTLUZZZÜZY' YU 2ilrr11thtrx.Hhoamnasekund ÉDactiaI, * ſtxſéetllkſxhch 1 8. JÖRN (15112 0de LFO ierzſtérrn äd >011É9$010 nwÉxriYeanleésAdisekZFLYZ [ävalbng erHolgeTn Fvidr? VAW“- 212 YYY; 1842Din dDitterstxt bxi Eßemniß, alle praktiſchen Zwette s E E L t hig M E E O ati i t 18 Bunt 190 t ub A ere F en Cberefe d alie E GEACE E R E B it 2 lg e N eTnor bei Ghemnib, der | zu 41 4 der Weißgerber Paul AuYuſt N Franz in L(»lIlrbeizé 1295871 FétJegneinerinalxeirm LVYanZLZJekade 1901 104 892 Fr., d" i' Fkk? derenlnax? die Stahlgeſekl aft von den le1tenden BUMM Mſ“ v." amburggn.MitÖel-Bra[i[i011 Os 10 667 Sr wed Us ‘im D i r R Bab S die Slahlgeſellſchaft von den leitenden Beamten MeIeT v. Tur, Mittel-Brafilien 13. Juni L071301010011 "und“ 525021“, ' _ Jankowsw in, 01011, S<10ßſtraße 61 beWtWÜt' ſ<01lenen 1111 "0171121020011! FemFöano FWH? di? A1??- ?ſtwémkerm 1520711 911)??? TZZUYUZUFMYoaTYYXYX? Hazilzkbin dZFYÜFYZrWWAM Jo ann Georg er W Anén'verpegn,N14. Juni.i De Liſtabön und" Athen“ E Jaukowsta in Poſen, E ee s, beantragt. ollenen zu ertheilen Veanblen erei die Auf- f ales: 27 Ápril 1883 aus Chieaae e Nt Hint in ‘Mia R E 7 ai Antwerpen, 14 Apo (W. tI:. d B.) Getreidemarkt- a 105 108111110, Getreidemarkt. : C A 14. Juni. (W. T. B.) Der Weizenmarkt. Weizen markt, anfangs ?" Ri.“) YM"? To SSU[["' BUFUW ??“?th ?.bILFb-xKYkZHWF“ JZ IW '? inerdFZhaYF an YFM JFKYLYVFJZLPÜYZÉ *Zrdtiécrhutn ſp§t0<ens<im “??ufgebotstsxmine E ne e L a S dus O Edo E gun | E h e Deb TeGu D Get e * MUfacbotteehine dam ZbZeſandt [131110 k)?)atmit 0101131510 N0<ki<t abgeſandt uns out die leyte Nachricht von kJnem ſeinem | “ zu 8 ThFeſedMatHilde verebek. Thereſe Mathilde verehel. Vogel, geb. Herr- ei tt. , j, tet. ; ig. t, " * "' ' " ' - îinſti äi i z i ; n 10 ran e 0 u ange. „ u ra 1a“, atme ren, . uni _ . ' - _,“ . 01 ' 113019 ¿Alto Srande do Sul angek. „Auſtralia“, heimkehrend, 13. Iunt ; 7 ; A ort erth Anzeigêë zu ma en. 0. en 9091: en 0, machen. eben gegeben hat, mann, in res en, *JetFX-Zalépußt- (o YMMQK eafWeZtesHanFPexeſwc-iß Dresden, De eitouis. (E beit laſfinieztes Lype weiß loko MMZWZ? eZZZZÜNÜWYWJZYFÜYYWZVÜM bFZeſthgdtieeYle v- Bela (a0 “Detfinaen uno A O R e E v. Santos abgeg- abgeg. Andaluſia“ 13. Juni in Wilhelmshaven angek. ' ."I'tt-“Js " 11190001 dem ""terthM" GSM!"- Wilhelméhaven angek, Sha N Nie 0 aon Cllerzehnelen Gericht, | Berum, den 10. Jur111-1901- 13 Cark donG. Sni 4901. 13) Carl Friedrich Kcßker, Tiſ<1cr Keſßiber, Tiſhler, geboren am | zu 14 der Markthelfer Friedrich AuguſtKöhler Friedri Auguſt Köhler in bez. n. Br., do. bes u r do, pr. Juli 161 Br. 164 Br, do. pr. Au uſt 161230, jedoch Auguſt 164 Br., | jedo, auf gerin en xportbegebr geringen Exportbegehr und beſFerepEFnteYuseßchten abe... London. beffere Erntezuefhten eet London, 14. Juni. (W. T. B.) _Union-Caſtle-Linie. _- FUWFÖYFYMY ?&Z'YJWNZU Y„[ZZYUZYFY Union - Caſtle-Linie. | E E L Med dn Königliches Amtsgerioht. 26.711111 Amtsgericht. 26. Mai 1851 in Großkorbetha, Nr L:... der am 30. Juni Goſtrixz, | Goſtriß, do. YT ae Se t.-I?ez.117 Fr. RYLW'SBJFMÉU 2 Q e S ) n, pr. :??1111 107525ſ Juni T mals ,nach. *- ngais zog, an erWartete nah. — Mais ¿og, auf erwartete Abnahme der Ankünfte, DGc-mspfer“ „éGsotkh“v hFUtFC an'ſYuerſeſ il" KYpſtadk E, e E ie ar in E angekommen und “1111112316100 vorznleézen widrigecifaüs diezKraft-[ossrklärung FZZÉZH] K '“Nßkg'ßbßtſ Z'ZFÖÉLF vDrſFdF WZ) * E L4H voriulegen widrigenfalls die Kraftloserklärung (4201 G “Aufgebot. Fit 188 verp s Amerika ansgczwandert 11110 , FZ) ]deer ausgewandert und / e e Baugewerke Friedrich Friedri<h Hermann Körnekrt Körnert ew or , 4. uni. . . . York, 14. Juni. L B n der onds ör e Fondsbörſe | unbedeutendes Angebot, zune mende zunehmende Exportnachfrage und auf 1- a 0011 € 9 * * - MM M " € 11 a JLJMJSU- | „Sascon“ desgl. v. d. Canariſchen Inſeln abgegangen. der Urkunde er >an erfolgen wird. er ."*a11fm1111n Ju-lius Hanſ011 “111 Bieksßld, U ' * „er 0 L" l -' , M ' WS 011, , , , , Kaufmann Julius Hanſen *in Bielefeld, | ſeit 1886 verſchollen ift; / in Vresden, j A ; hob die tei ende ſteigende Tendenz der Chica 0 ilxyaukee Chicago Milwaukee and St, Paul. Deckun en, dur we jm rei e St. Paul- | De>kungen, durGweg im Preiſe an. .. _ („» - _ * _Pſte er j e | | Pfleger für Wilhelnl Wilhelm Meyer, hat 5011111101 beantra t, dgn'Yer- 414 ana Anncx denver- | 14) Minna Anna Köhler, T0dtg,_ gcöoren ledig, geboren am z_11 zu 19 der S<ubma<erm01ſterKarl Frtedrrch Emtl H"? der "L)!" Ycificf-BÜYUZ. iYOLIF gvſNLt GFÜFÜLY einesfen MF 9 / WHF“ Pllk-ÖJUZÉ5 [?LY- ſdo. Shuhmachermeiſter Karl Friedrih Emil Ba der mon np nt gd G a von mger f E T 92 Wehen px. Juni ot h pr. YM ““Il/a, Ui 1 Mais vpck 4 Juli Die im ReiÖS-Eiſenbabnamt Reichs-Eiſenbahnamt bearbeitete Ueberſichtskarte Poſou- dLnKxöYi “150111102 YYtsgericht. ÄYZFcU-llL-ZÜJZZXÖLZK NFMTW- JHLÖFTHF «?UYÖLFZFM ;Z-ZZHFYFFZTFLÖZFÉZ 111 DMM"- Veberſichtskarte NRO E o Tiches Amtsgericht. \chollenn Bett M ee qu 2 Januar 18. November 1862 in Dresden, die ſeit dN" dem Jahre MÉUZILÉ" ?rYröbrſéerf-w R'cht eb M Vſ<ſ uammey U e,a11 ang W M?“ PS Lk ra 100 „UU kUU 4-" - " mazvr- 11 8,50, do. pt. 6 tem Mes C4 er 8,57 , Spe dort Nichter, geb. Menbſchel ammen uſes, anfangs die Preiſe; ſpäter trat jedo auf Grund | 422/,, Schmalz vr. Ju 8,90, do. pr. September 8,574, Spe> ſhort | der Ei 0115 en Deut [ ds ' e s Bl"tt Ma tab _ „ ““'"-“"“"“ ' 111 ** 10 11,0. , zu 013 10011)a in c- Eiſenbahnen Deutſchlands i 0 0, - _, , , _, ' 311 nm 10. ugu 0 er . 1 01,9 . en 0, 0011 Realt „erungen em Faüenxer Kur'ſe em e<s Blätt Maßſtab : Ota obne 1803 in Bielefeld, zulegt wohnhaft in Schildeſche, | 1888 / ; / _zu malie Auguſte verw. Nichter, geb. Menbſchel, von Realiſierungen ein Fallen der Kurſe ein und der „Rückgang Rücfgeng von 0100? 8,321» | clear 8,324, Pork pr. Juli 14.72 . p & ſ 1: 1000ſ000 aixl1)n126 14,724. i : j Li 1 000 000 n "136 : 157 ((Y Öjxößc),mneſbſcth dema 02111111 (gebößiſgen _ [21592] OYufgqbyt. B T 51 * , éſur toden erklar011."Der bez01<nete Verſcholkne A Größe), nebſt dem dazu ligen | {A i 16 Bank n Mann. | fr todt zu erklären. Der bezeichnete Verſchollene wird 10) 0. (HuFtav „(Gottlteb | 15) a. Guſtav Gyttlieb Köhler, _KWtſtgart1100,' m Pfaffendqrf, ' , „ UUWU Pactfic Nef demnachſt em WLULW ſcharfes W€l<€11 „Kunſtgärtner, | in Pfaffendorf, ; t Union Pacific rief demnächſt ein weiteres \charfes Weichen der betr. Rio de Janeiro, 14. uni. Juni. (W. T. B.) Wechſel auf „Verzei niſ; | „Verzeichniß der deutſchen EiſLnbaHnen Eiſenbahnen und ihrer Stationen“ (in [1121111 fBYUFWSYYZ«TZYLZYJ w???) FZRLNZUL n e e En ie a O aufgefordert, ſich ſpateſtens 111 fich ſpäteſtens in dem auf dLU 8.März 13.87.7979" aof den $. März geboren am 27" FSME“ 27. Fébruar 1843 m PUM- dcr rm. ZU in Pirna, der im} zu 22 TMNT JUÜUÖ WVWSMU SÖMldt m Ikim- Tiſchler Julius Woldemar Schmidt in Pu hervor. Die Ankundigungen Ankündigungen von morgen ſtattfindenden Gold- | London 1125/39. 112/z,, 10 B0 011 Bogen 8 0), 9°), erſchien ſoeben in neuer (neuntcr) Auflagc. (neunter) Auflage. Auf der ok 11011001? 013an X baber aa eblich Verloren 0, an 01101“ W101)? 35; verloren elatiraotos Wacht f. 1902, Vo'rmittaJsl1Uhr,vordemunterzeichneten “MXU,“ 186,4 Vl?" DWDL" "(I> AUWUW UUSJEWW Enn Uhr, vor dern unterzei{neten Zahre 1864 von Dresden nah Amerika ausgewan- | Dresden, „ . ?iffungen : ; fte zu L in der Höhe von 500000 500 000 Doll. und fcſteres feſteres Geld ver- Buenos Aires, 14. Juni. (W. T. B.) Goldagio 134,10. Karte: aben 0110 Karte haben alle ſeit der [0131011 AuGgabc eingetrstenen lebten Ausgabe eingetretenen Veränderungen ' 115510r | Fber 132 „15 “1025 «ng„ 001? YLTJJULU Xander G€r1<t, Zunmer M 10° $, gezogen og der Firma Pander Gericht, Zimmer Nr. 12, anberaumten AUF 0bots- 0011 1ſt, ſul) m Peymannock tn Nord-Amercka Aufgebots- | dert iſt, ih in Peynanno> in Nord-Amerika und zu 23 der T1ſ<lermeiſter Tiſchlermeiſter Ernſt Ferdmand Ferdinand Schulze a ' 1 ' , ; / : j kt te zu Verkäufen und der Schluß war gedrückt. gedrü>t. Der Umſatz in und ,rweit 00s L' ' Erweit des Lini s, 1) St 1' _ . . , , . . tcrmir-„e der Stati j S : “M; in | termire zu 111210011, widrigen alls di.“: Tod0s0115111n darnack) in Wiun0pey in Capada anZLBAÜM [1115011 1" Koffebaude, . . melden, widrigenfalls dic Todeserklärung | darnah in Wiunepey in Canada aufgehalten haben | in Koſſebaude, ; j en betrug 1105000 Stück. Verdingmtgen jm Auslande, 1105 000 Stü. Verdingungen im Auslande. dem StandeeZZÉLF. Se vai 18 April 11910111YXÜ>fi<t€irgung ZelthxYn.2cUn1fnaTY 1901 Berückſichtigung Cane Mine & (810. 111 VMM"! Gie. in Breslau auf HM" W" ' MU er 111 erfokß"11wird. Herrn W. C. ‘Müller in erfolgen wird. An 0110 wel e alle, welche Auskunft 11601 Bebek? 101! und Von deff011Leben ſert über Leben ſoll und von deſſen Leben ſeit 27. Marz März 1879 181110 keine zu 28 der Hutmacher Carl Emtl Emil Volgmann m in Die an ekündi ten 500000 angekündigten 500 000 Doll. Go'd werdm mor en 1 t ' " " “. GOM)“. ""V V.“)" 010101210000 tiert, fäll_ig.011115.No-- 0001" Gold werden morgen nit inthei x ta Goldberg und von dieſem acceptiert, fällig:am 15. No- | oder Tod des Vcr' 011011011 11 001141011 110-1110 0 NAÖÜÖÜ Vorhanden Verſ ollenen zu eutheilen vermögen, | Nachricht vorhanden iſt, Dresden, ffk g g * 1 g n > und Emtherlung find fft \ / : j i ind, wie eun „ſnd dagegen undcrandert MWM unverändert geblieben und es [“*"er “79091 [)10rdurck) auch WM- ſemu Anſprache W z )( 7 g n“ 1). (550011; Ale 111-1001? vember 1900, hierdurch aufgefordert, ſeine Anſprüche va j s boa D. Georg Alexander Köhler, Forſémann, Forſtmann, geboren | zu 29 29" der S<riftſetzer Schriftſeßer Max Georg Wächter in . SPUREN“ 1111), i Spanien. ind, wie im Vor'abre, Vorjahre, der an tkarte Neben arten in rö erem " ' ' “JLU Hauptkarte Nebenkarten in größerem ; im s ergeht die AUffNÖWWJ- ſpäteſtené- Aufforderung, ſpäteſtens im WWLÖOW- . . . , reiſe ür Wetzen „anfanſgs aux ungünſtiF Aufgebots- : | : Preiſe für Weizen infange Eu! gane europäiſche ' 28. Juni, 12 Uhr. Magiſtrat in Barcelona: Geuäthſchaften, xNaßſtabe Geräthſchaften, Dtekſtale von den 1("1511011[yabnnern Yßerlins, Wieubtknmden Berlins, des rbeiniſ<-w0ſ?fälx-31ſ>)0n YSTTtYechx'aUKHLUTYÄLTYLÜÄYFFMAHT XYZ termx'ne dom (550110191 211130190 rheiniſc<-weſtfäl den E ma T De E S U aas termine dem Gericht Anzeige zu machen. *.am 38- JPY“ 1 45 1" PZM“. der M1 Jahxe 1.868 DWDM, , Marktbert te ng gebeyd, befeétl'gten 1< ſo gnn ‘am 28. April 1846 in Pirna, der im Jahre 1868 Dresden, ; Marktberihte nahgebend, befeſtigten ih ſodann auf eckungen De>ungen und E1ſ0n- | Eiſen- und ſonſtige Matkrialien Materialien für Reinigung, Beſprengung und Er- Kohlan- | Kohlen- und des oberſchleſiſck 011 oberſhleſiſhen Berg- und Hüttenreviers, ſowie des 12 Uhr Uhr, bei Zern 1111t01'z010511010n (1510110191 anz11-' V1clefeld, ÖW *,L- „ZUM 1901- , 0011 DWZ" nach AWUÜ ausgeßgndcrt kſt- fick) HU 3,1 NMUN? Al,?uſtk, VLIHZU WSWS Verw. dem unterzeichneten Gericht anzu-| Béelefeld, den 4. Juni 1901. bon Dresden nah Amerika ausgewandert iſt, ſi< | zu 31 Amalie Haſte verchel. Weßig verw. gew. Kaufordres; fpaxer gmgen fie ſpäter gingen ſie jedoch auf ger1ngen_Exp0rtbqgehr 11110 511111111?derPromenaden, geringen _Cxportbegehr und ung der Promenaden, Gärten, Abzugssräben, Abzugsgräben, Kloaken und Straßen. Köni reichs | Königreihs Sachſen eingcéchaltet. MingeMaitek Die Verwaltungsbezirke der melden ;b-JdrjgmxfaUs dix “Craftlgsxxj-[ÜUU widrigenfalls die Kraftloserklärung des KMZIÜÉYWMMÖT' ?oxt 1ndß.l)atamM0rr1sth. 910102101]? axtfgehalten Frtedrtch, I>" Scha er, 111 StMLF“, be ere ErnteausſtchtenÄabermals zuruck. - Königliches Amtsgericht. Le O ¿Ota Morris Ctry. New Vork aufgehalten | Friedrich, geb. Schäfer, in ee Wi beſſere U Zten, adttals zurü>. — Der Handel mrt Mats mit Mais | Voran <lag 21831,63 eſetas. Sicherheitsleiſtung, [091,58 P0ſetas. deutſ en StaatsbahnM find lag 21 831,63 Peſetas. Sicherheitsleiſtung 1091,58 Peſetas. | deutſhen Staatsbahnen ſind wiederum zwiſ<0n 0001? 1100011 zwiſchen oder neben den Gleis- »Weckzſejs ‘Wechſels olgen wird. 900110110111 0002800117011; iſt" [2341.21] MRemittent des Wechſels iſt | [23441] Aufgebot. )a "" v"" W" 1011 16" AP"! t ad von bem ſeit 16. April 1881 fem“ Rach- keine Nach- zu 32 dcr Krankenpfleg0r ricdricb der Krankenpfleger Friedri Bernhard na m, nahm, auf erWartete bnahme erwartete Abnahme der Ankunfte, unbsdeutendcs Ankünfte, unbedeutendes Angebot 2111005010 | Angebote auf Stetnpe Stempe papier Klaſſe 11. Formular Hierfür hierfür beim | linien durch yerſ<1000n0 verſchiedene Farben g0k011nz0i<1101, 00an gekennzeichnet, deren Bedeutung in dem die Firma „Calm &, (.ij: jn W. Cahn & Cie. in St. Jugbert, die P be ve a A . . : „ .. ' ' T einne augen j i i 5 Kay | rit eingegangen iſt, Ma imilian We ſ0r Maximilian Weyſer in Dresden . . . . . . _ , WF Nxtrag dss Pflegkrs 191. E1nam:.l „Karl Mh. . „. „ - . . x , „ V , , - UNd wetl dre Exportnacbfrage auf G / C ge [ Anf Autrag des Pflegers Dr. Emanuel Karl richt ; L Zons E etmitan ZBey „TeSDen, und weil die Exportnahfrage zunimmt [Md V1?- Batſſiers decken, cinen „RAW-Anzelgcr“. zuAnfang und die Baiſſiers de>en, einen | „Reichs-Anzeiger“. zu Anfang erwähnten Verzeichniß erläutcrt erläutert wird. Die im vorigenJabré vorigen Jahrè den WEKA Wechſel an Mayer & („Fig, gzxjßnx [)at: „Mk McrY Cie. giriert hat: von | Merk in Darmſtadt Und und mit 161011051111011111] dcs) (1111123) ZZZr-Trt]ZZFVWÉYZYFFÉ JLYJÜZWÜFZM [111161271 111103102107001190??? FZeicjlyZeteF,521er122ſ11kr'1dZ3 durchwe fexteren Genehmigung des | A, 4 Ves 1840 ie C Nek De been bie 07 pes 8 A n R Bltgena { Äbvceiles dur<we jeheren Verlauf. 30. Juni, 11 Uhr. Ma iſtrat Magiſtrat in Elgoibar (Provinz Guipüzcoa): Guipúzcoa): | zum erſten Mal in Verbindung mit der Karte 0rſ<i0nene, 0011 erſchienene, von der Ma er &ij ' . - '11' * - Mayer & Vormundſchaftszxerickxts Ci e ‘heiniſde den | Vormundſchaftsgerihts wird Chriékian Krauſz, €*" . - - - » » - “ - (SFW -Notierungen;) Chriſtian Krauß, ge- | c > a Q 0g F ; (Shlu -Notierungen.) Geld auſ auf 24 Stunden Durchſchn.-Zin0rate Anlaße Durhſhn.-Zinsrate Anlage der Rößrcnlxitung 7111; Nöhrenleitung für die Trinkwa erleitung. Voranſchla? nä1n1i<e11 St0l10 Trinkwaſſerleitung. e N nämlichen Stelle aus begrbeitete bearbeitete „Sammlung 11011 U000rſ1<tsplänen WecZſcſ WHF, F?,?HMFCU ?YZZLZFÉFL Bank LM borem am 29. von UVeberſichtsplänen Wechſel E E T0 E SAN 200 boren am’29. Auguſt 1839 zu ‘zu Erbach i. O., SFM“ 1953111110 F,!“ ZX)?“ &?75 bksch 6". <0br1taxt WF. ttt" bcxxlcllllte'l waÄFUMtZPNIUZ . V ſ [[ 30/27 D., Sobu ! Dres N N fd d Rh 6. I Da ti G: nj lar Ja lPlleger, - Verſcholl A do. Zinörate fur [0 104 Darle en Zinsrate für leßtes Darlehen des Tages 30/9, 39/0, | 49 443 Pcſcxas. S1<0rhcttslctſtung 2472" eſetas. 'Ang050t0 Peſetas. Sicherheitsleiſtung 2472 Peſetas. Angebote au w1<ttJ0x Abzwergnngsſtauonen wichtiger Abzweigungésſtationen der Eiſenbahnen Deutſchland:?“ Deutſchlands“ (etwa Goldberg, dg" ;;[_ den 31. Mai 190], 1901. der Verſtorbenen CHACUTE StadZX-farkkr UW Gräfl. 1001110 *rf 9001 513x110 1 ) f 0171311 ?, UZ“? ZGZ m-t' W - 9! “xk" _100 che," 01 N en "Zl verſtorbenen ‘ Gheleute SkadWwfarret uwd Grâfl. werndorf a Pit ia pas ; éfa lt S ERE eia reit E A S “g he ü er Leben ns Tod der A>“) €."? We ye! dèr Berſ@s A Wechſel auf London é60 Tage 4,852, able Trqnsfexs S Tage) 4,85}, Cable Transfers 4,89, Stempelpaptxxr Stempelpapier Klaſſe 11. Foxmulax hterfux benn .Ne:<s-Anzerger“. Formular hierfür beim „Reichs-Anzeiger“. | 200 51111111? enthaltend). iſt 1110111951110 wi0der bcigcfüét Pläne enthaltend), iſ gleichfalls wieder beigefügt und bietet bei 3101101110505 Königliches Amtsgericht. 01710. Oſprkdigcr Erb-Hofprediger a. D- JoH- Okißdkick) Will)0lm' [MW (1885001711171 [[ “".É ] “" '7 "" ſ'“ F?: “313111117 3." UHU?" v""1,99"-w“kd9".“"tfgexkreir “ Wer] eſ D. Joh. Friedrih Wilhelm | Brian 1885 verſ l E Mrt Ga „Und. fett "Fes } Aus un gu ertyeilen vermögen, werden U Le Wechſel auf atis 60 Paris (60 Tage) 5,1731, 5,171, do. auſ Berltn auf Berlin (60 Tage) .50. Zum, 30. Juni, 11 Uhr." Magjſtrat 111 Clgothar (Pr00111zGu1pé1zcoa): Uhr. Magiſtrat in Glgoibar (Provinz Guipúzcoa): | der Benußung der Benn ung 001 Karte einc dank0nswcrthe Er eichterung. eine dankenswerthe Erleichterung. Die [24073] ““'“ "“““" Kran; UUDSOPHZL- Ikb- E Krauß undSophie, geb. Klump, z::[cßt I'M“!- WWU zuleßt stn. theol. 17) (HMO Edo Lidl ; > (Ed 0 „)* *,. Guſtav Edu a ( < Eduard Morit) K ſpater] aus 1111 AUM OMMWM ſpäteſtens im Aufgebotstermine dem GCM!) L nze ge Gerichte Anze D 95, Atchiſon opeka Topeka und Santa 6 Fs Aktien 87715, 87!/s, do. do. 00. Anlagc | Anlage von Waff0r§01>alt0rn Waſſerbehältern und ;Mc-chn faur dt0-Trmkwafferlctt11ng. (reren für die Trinkwaſſerleitung. | erſtere, ne ſt 00111 crläuternden V01*z0i<111'ſ;. nebſt dem erläuternden Verzeichniß, iſt zum reiſe 0011 Preiſe von 9 014, 4,Kg! Württ Amos 0ri<t Neucub'ür 11111 Kgl. Württ. Amtsgericht Neuctbür mit Wohnſiß 111 Darnxſt'adt in Darmſtadt und aufenthéiltlich aufenthältlih in S<1<m1<01 >ka M30 Zuaxlzlekjorzxéxz? ?!).m 3" Schuhmacher Cd A uni 1839 ie uy zu machen. „1 N . 31. Mat Preferred 103 , 103}, Canadian Pacific ktien 1047/11, CY1cago Mtl- Voranſcblgg 21) 859,15 Pcſetas. Aktien 1047/s, Chicago Mil- | Voranſchlag 26 859,75 Peſetas. Sicher 011s101ſt11nſk'1343Pejetas. 'An- O ee Peſetas. An- | und die „Sammlung 0011 Ueberſichtspläncn“ von Ueberſichtsplänen“ zum 5 r01ſ0 0011 Preiſe von 1 «36. Ju deZAuf 050101010190 0010155001 Adam MMU“, 111101101-200000111, 1081 Er 1011 dcm “12.311111 1801 Vkr- In der im 305102881€30é1$10 ;ſérum ch.?! '" 711MB“ Dresdexjx." “."; ZA" .t.001'1901;1 ' Aufgebotsſache Mes Geara Mien Managler ptieder-Modau, welcher ſeit dem 12. Juni 1861 ver- | 5: imi: Fabre 1881 vou e e < Amerika n E ol A K tai 1901. c waukee und. t. Faul und Skt. Paul Aktien 174%, 174'/, Denver 11. u. Rio Graydc x31105010 01111 Stmnpclpapter Grande gebote auf Stempelpapier Klaſſe 1]. 11. Formular tcrfur betm „Re1chs- hierfür beim „Reichs- | dur den 2311055011001 Buchhandel Verlag 0011 von Max Puſch, Kö111gli<0r Paſ, Königlicher Hofbuch- 230110111 nnd &011101110001156 111 “'Jffenau k§0tr0F0110 WMS" 16111 WU. (U! gsfordékk. fi,< Bäütern- uas Sémeinkezaths in B Fenau betreffend { Véllen ſein foll, aufgefordert, ſi ſpäteſtens in dlm 0101111007051 1ſt und 11112? 1141018801161“ *"Yj'afa"? KNUI- MWK). 10. dem e tttdeeL t und lus Ge 1886 of n A E E Königl. Amtsgericht. Abth. Le: Preferred 102, Ill nois Illinois Zentral Aktien 144, Louisville u.Jkaſhvtlle nzetger . dru er, Berlm ZW., Rttterſtraſze u. Naſhville | Anzeiger“. dru>er, Berlin SW., Ritterſtraße 50) zu bezi0b0n. beziehen. den Pſaxde<ch ühxr dic (1111726. MZ? “18158 Pfandſchein über bie am 26. Mat 1868 zu Wſ TVMMI. den I?). auf Moutag, deu L März ,1902-§ Bor- ZWU-Braunzfalz jn Tßxäsaqrcſ ZicbcnUZW ÜFUÜJF [2712911143 '„ t' AßfgebZ-t: “_> “__ “"*"“ “***" ““*""“" Gunſten dsr Pflcgſchaſt d0r (Tbriſtinc -tep pst f Vor- Neu-Braunzfal; in Texas geſ Gießen uri damit ‘die De p ivati reu iſlevot. REGEN C B E DO E E E I R E V R E RIEN EEZEC E E R 'Gunſten der Pflegſchaft der Chriſtine Barbara mittags 17“ | Mittags 1X Uhr, Vor 0111 untcrz01<110tcn GEMR- 100100 NY?) ' 111011 ſ0i110m LÉLU 9001011011 bat, [„FLZMUYYJTM ?JMVZTHMJLF ÖYYJYFZYY «___-___- » M % , „ . . . „ . .') V art 10 vor dem unterzeichneten Gericht, he A iht von ſeinem Leben gegen hat, bat Vecateagt tis v U E Hütte: P r e cetvu aeg I i T Gs ga 8) Martha’ Emma Lö ner, edi , Oborcn Löfner, “ledig, geboren am '*' “ 5 ' - - Z.- 1311119012511311 F...... .. ...... .. .. . ?- 0.0001'121117022“22111""2120211111- «»... S..., ...... «...... ...-..... “011111111."01012. 11120112 1" 01 » 311-101. .. 101.111... 11.1... 1131112. 1511101170111"! 181.1" .. ...... 3 | @; i April 18: ; L E, aatfaden eftilnzges neben t Erveate er Pen cahrtien 1 Atten-Geſetſ bla Dienttceluea (Be Bt Bone E S | S merten wie. “Hag Salo Gie he | 18. Juni 1960 ln Begrabale Lei Lanbnclaer zie s ( Mſtner, aeboren am 14 Lori 1085 pu Mr L 3. Unfall- uéd Invaliditätg. xc erf! erun g ' g 8" NWWB“ und lr hſéaſts- eno enſcbaften. 1011110 Pfandbcſjcllung(U.Pf.B. v,.Loffenau 11 [, Invaliditäts- 2c. Verſiherun S 8° Niete: 2 und Wirthſchafts-Genofſenſhaften. folgte Pfandbeſtellung (U. Pf. B. v. LoffenguV h, 226) Z! [I?! 1ft ("“K" Likör ' “d"“ “q. dWFrZL'lV? fL“ „'FC >78“ 111111 Austa f übér ‘Lebea Res L d'bea e id l e!) zum 2. Juli 1887 in Drcsden aW Di011ſtmäd<en Dresden als Dienſtmädchen in 00511010 Nerſ0h0110ncw' do fz" er 111011. D.“ | zeichnete Verſchollene wird Farf ereluren. Ver be- 4- Verkäufe Verpachtun en V'erdin un en Z- en er 4 Verkäufe, Nébecchta o" ¿e MEr YeTUng én V nze geBÖ 9- B"? xkAaſſunS W Von NWWMWÜ ten. -- Aufg0bot 00111 2990000111010 ger + Es anang 2c. bon Rechtsanwälten, — Aufgebot vom 29. November 1900 wird Auf- “"' 01111 011011: [;>-)?] onelrß “W171 te 1 äzkſécseqen Stclluna (101001011 111113 ſcit dieſcr Zcit Verſäyollsn iſt, ?„ dem a11f Dienst 1rdau gi'fkordert, fich ſpateſtens 5- Verlooſu,n .- i 8 8 - G G U "S ſ M s im | Stellung geweſen und ſeit dieſer Zeit verſ{ollen t | L hae auf Dieuêias. des gefordert, ſich ſpäteſtens R pp A f ETMCUngen x, - a" ', Uswsßſk- gebotstcrmw Bank-Ausweiſe. gebotsterinin auf Montag, 30.Dczcmbc1'1901, F - ) * _. 99“- 1-7 97.9" r- “ p ** ***", "n 19,) Friedrickh Auxmſt Männe; Buchhalter gc- *: ' ag“ M * ' Ia-"u" 1992“ 30. Dezember:2901, | #1 (ertheilen vermögen, aufgefordert, ſpäte hen. { . 19) Friedri Auguſt Mänuet;, Buchhalter ge- | Vormi E e ber une BRRURE APOS, , g 11. 2c. von ertbpap cren- Werthpapieren. 10. V0rſ<tedene Verſchiedene Bekanntmachungen. Vormju, 10 Uhr. «„b,.xa._„„x_ UUMÖWWM" W GL" * UNNI? 3"'W<“"- borcn Vorniitt. 40 Uhr, anberaumt. At fgebotötermin dem Gericht Anzeige zumachen. | oren ao P hal in Neufalza, der am 7. 011111 1848111910111111521 dcr111n29,“71111i “"*"th "m"“ M de'" ""'““"chm'te" Gmcht .» ſmd, 8.0 “. .. (11101 ' 91-31. «(1110001510 1. Darm * d?" “""" 29. Juni | anhemt098,9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht V ftadt, B: F d. A anberau Î A.-N. Sandberger. Darmſtadt, den 8. Juni 1901 18.80 11011 DWDM 1100!) England «(111011101001 nnd f(xlnzWKL.itcnWZ„YLZFXIZFMYZ[ij"MLT?“ ZFUW?" ' , _ wid0rre<tli<011 2501111811111] bcſtimmtcn 1880 von Dresden nah Englaud abgemeldet und falls die Todeseflea E meen arigen- D r G: widerre<tlihen Benußung beſtimmten Etiketten ein- anzumcldcn | anzumelden und dicUrfundcnVorzulcg0n, 1111011g011f11110 die Urkunden vorzulegen, widrigenfalls | 1000 «16, 1.111. 19. (M, Litt. F. Nr. 5154 iiber über 300 «11. Ungariſch 210.10 011111151 011101: Hilf?» 0ricl1töſ 111101“ B 11 11 1“. “Hr. "“H“-ſ'. 911111590110137'. ]" ſ0itd0111 1101 011“ *11 it - M Ungariſche Veröffentliht dur: Hilfsgerichts\chreiber Bau r. Gr. Heſſ. Amtsgericht. 1. ſeitdem verſ{óllen iſt : 1) unterſuchungs-SÜÜM. 3113100011 ſmd. _ dic Kraftloscrklämtng Unterſuhungs-Sathen. zuziehen ſind. ,_| die Kraftloserklärung der Urkunden erfolgen wird. 2)10111011-?l11[0il10111101500511011011 [„jct„.('.Nr Nenten- Anleihe über 500 Kronen Litt. C. Nr. 012312. [17(;4]ff “ )A11f cFot >! U ; Un S fu [24090] _ _ Auf ebot._ _ , ' Aufgebot. ; 20) .!10r1ſ1F1nnchbſÉccht Memxſthel 111001011 (1111 "&"le AUIklmſt nher chm _oder E Leberecht Mentzſchel, geboren am wege Auskunft über Leben „oder Tod dex? Vex- des Ver- [24113] Steckbriefs-Erledigung .Der Ftrma E.(Fd1101*nd'v0r Ste>briefs-Erledigung Der Firma E. Eduard Meyer in Stadthagcn Mrd Straßburg, 0011 Stadthagen wird Straf{burg, den 8. Fcbruar Februar 1901. 3 Ohg. dcr Hypotbcnbnnk Obg. der Hypothenbank des Königreichs 9101111011011 Dic 0111011 0011 0011810150110" “701111011 (455001; PLM *“.1971111111111. BMW, „ M .).)0110111010011101111 3. *.U'kärz Norwegen Die ‘Erben des Va G Enten, Johann Georg Peter ‘Hoffmann, Bäder, „in Hettenleidelheim |-3. März 1845 in Königſtein, der im, “*;abrc 1832 ſ)0 Mk" 5". “WU?," vkkmen- ncht dte Aur- im. Jahre 1882 ſchollenen zu, ertheilen vermögen, geht die Auf- Der hinter den Agenten Johann Ernſt Rieſe 010 Befugntß 1110101010490", „010 25011111001111121F Rieſe, | die Befugniß zugeſprochen, die Beauriheilung des Kaiſcrlichcs Amtsgcricht. 1.111. 1“. S0ric Kaiſerliches Amtsgericht. Litt. F. Serie 1895 iibcr über 450 „46. Nr. 4723 und “110iſ1011w000r Reißenweber in Wcid1ck) [11001100112101111ſ1 001 “111114- wohnhafx. [M AKW)! Mf TUÖAÉUÜUUW Ikſtl'llt 1.011 Dr0sden 11111!) 911110100 ausacwmtch und 0011 WHAT)?».*ſpateſtcns nn Auf““ otstcrmtne Weida haben den Verluſt der na- | wohnhaft, hat Antrag auf Todeserklärung geſtellt |-von Dresden na< Amerika ausgewandert und von forderung, ſpäteſtens im Aufgebotstermine dem Ge- eboren am 25 25. September 1838 zu Kübnbauſmt“ Achlagten [111111011 011101 Faſt 0011 11111 Kühnhauſen, Angertagten binnen einer Friſt von vier (4) 0<0n „ (1101) Mtchacl'is. ochen ,_ (gez.) Michael is. Nr. 4725 1010 und Nr. 47225 _3 *ÖWth)0k011:Pfandbriefe 0013010111101011 1111111100 «1011011011 1101110101, 111111111 : 1100011 911101111117 Hofmmnn. 2500501 17011 13011011,- 10111 4722. 3 Hypotheken-Pfandbriefe verzeichneten Urkunde glaubhaft gemadit, nämli: | gegen Nikolaus Hoffmann, Bäcker von Hetten-' | dem am 26. Scytgmhcr September 1886 ki„ Bricf ein Brief und damit "KTrnuzÖ-FZF 'MYUDN | “ tee S de men i Kreis Erfurt, wc 011 wegen Diebſtahls 11110 Untcrſckylagunx; "9 und Unterſ{lagung | 19 Rechtskraft 11,023 Urtbcllié des Urtheils durch 05111111al1120s Cm- Fur r1<ttgc Aztsfc'rttgmtg: 001 Prcuſztſckzcn Pfanßbrtcſ-Baönf 24011111 40/9 jcchr 011101 00111 ;)“sz “Inſtizam? [ 5" (170511011 (1110- lklkt'll793Ul. z. einmaliges Ein- Für richtige Ausfertigung: der Preußiſchen Pfandbrief-Bank Berlin 4 9/9 jeder einer vom Herzogl. Juſtizaut T zu Coburg aus. | leidelheim, -z. Zt. 011110 [1070111111011 35301110 1111d dhue bekannten Wohn- und Auf- 1110 10135: 9050110101150" eingegangcn |-das leßte Lebenszeichen eingegangen iſt, ' ' “" “- “ ' „, . Me "Sönlali&kea Aetüapat in den Akten 11 ?9/79 R 29/79 vom vormaligen 3151111111001! ruck0n dcr [1110011140111101 111 dcn 0101<x1=11nz0190r Königlichen | küten der Urtheilsformel in den Reichs-Anzeiger | Straßburg, den 11. Marz März 1901. , i: 300 016. 111.1. 1.111, 1-.. 6 XIX. Litt E. Nr. 4.37, 414. 1,111. 10. g0f0rkigtc'11 .1'1111101111'10111111111100 ülxgr dj-* 427, XIX. Litt. E. gefertigten Hypothekenurkunde über die für “301101111 011t110110011 ab“"kſMd- V“ _01111.) “4, 31191011 Johann | &nthaltsort abweſend, vor etwa -24 Jahren nach 21) 311019010 11.1101111J111111s Nichard Moriß Julius Peters, Dekorations- „„„ KWLÉZTAmmxncht- Stadtgericht zuBcrlin untcrm ] Septemch | Königliches Amtsgericht. Stabi a era: Bom born September 1879 Ynd Lil" dak? 9111110?) LÜHJTFYMYWWU (FM K'oſte'n Dcr A111tsg0ri<tsS0krcr1r: (1.51) Kempf. Br. 428. .Öcrzoglick) 2230111110517». Lalndcsſchuldvcr- GM“ 9101501110111 ," ....cidack) 0010111011000 «auf FUNKE!W?KFMYW 11110 1011 010101 3011 0011017011011. „UM, „,.b„„.„ a„, 12 vi au das es Ee D guf Koſten Der Amtsgerichts-Sekretär : (L. 8.) Kempt. Da E Herzoglich A TandesſQuldver- Georg Reißenweber in Weida eingetragene Kauf Se aaa gewandert und feit dieſer Zeit verſchollen. maler, geboren am 12. April 1861 ;" Drc'sren d0r [L.;D-m],l 11 _>" «*fg*-[Tor,ſ R b - '- ' .) ' 00 nge (191011 0 011 1 0 ann in Dresden, der Ee tageridt evo D togfot ſ 9 j es Angeklagten öffentlih bekannt zu ma 011. 23756 ' ' Au >“" )1*0i11111g0n: 1.111. (,'. . r. 04 5 1'110r machen. 923756 * Aufgebot. reibungen: Litt. C. Nr. 0475 über 1000 „44, . . K.. ;(“ ) „ , . , 0- .“ “.; k" CML) “ ll 01_0r11n(1: __ „ _ „ Mh, :lderforde von 15000 “4 10° 4 0/, narumd 28 ergeht Uufforderung : e, S Î am 5, 5. März 1881 0011 DKM" ab "111010111, _ R '.111 19011 ..“;- 1101.1'1110 von Dresden abgemeldet ift, „ Ver Amlsgerichts-Aktuar Kruſe zu . 13 cl, Ns el, als de- erla €)"? und. dresſe1tc4; am 8" OWM 188“ "MMM . [ D0r1210rſtand d0r katZJliſMn Kirck0n 0111011100 11 1.111. 11. bes Ste bri 2 d E om L. LMtober 1892 enieuette c : Der \Vorſtand der fatloliſchen Kirchengemeinde zu | Litt. D. Nr. 0739 iibcr über 500 „41... l.it1.. 1). , Litt. D. Nr. 0562 . 91100110101111111; “'*'n-'.1., )(.“ (F. ***! '! /<'e[;c*?7"“.l.*ck3/ [' 011 T*?" M'UÖUUUW "> ſ::ateyt'e'ns "" 0569 | g Reg “fri D E e R Ms /0 varinalig, l) an ben Verſchollenen, ſih ſpäteſtens im Auf- Amcrika | Amerika aus 011111110011 ſ0it| Zoll nnßtkit 001 ſ,?nßch xtcllt0r Ab1v01011bcttspflcgrx d0r_ na<b0nannten ka' Ste nef w1rd zurn genommen. ewandert ſein foll s ſeit béi ags tellter Abweſenheitspfleger der nahbenannten Ver- Ste>brief wird zurü>genommen. [24114] Veſchla VBeſchla nahme-Verfügung. _ > 1 .. „ , . , q , .. ,) 10110110 auf 00111, 111111111111 1,01111011 001111111111 [* L..: , Mittwock) d 5 j ) M Ea : “J i - G jaftend auf dem, ‘früher dem Chriſtian NReißenweber botâtermine Mittwoch, den 5. M 1902 . „_ 1 11 xa 10 1111111210 [ tb- tr t 0 „ L n | n Jahre ollenen, hat beantragt, d L Berlin, den 1. uni Juni 1901. In 001 1111101111 )ungsſacbc 1109011 dcn der Unterſuchungsfache gegen den zur Vcr- Schalmcy, KULT“ BWUUÖÖM1-_ Ver- | Schalmey, Kreis Braunsberg, hat das) UMÖU 001 "[?“ 7,00, “W“ !*,"ka "“' „““" 0840. "er “00 “„M- 111 5180112011), cht 000 "111111100 211011110 71101500111001 Y 0 003111115 das Aufgebot der | über 900 M, Litt. E. „Ur. 0840 über 200 e, in Weidach, jeßt der Wittwe Bertha Neißenwehber B A ittans 9 Uh .1,.“' Tru] W Uhr, ‘bei Rol Amt ors t “rz f(gz - “ [WZ 0011<01011 '"- . Pk.l “Un, hf; TT:" ag " 1Tka1<01103011Tagxlohner. Staatßanwaltſchaft ei dcm Grün, 1862 verſchollen ift, : (öb; "e iſt Töu p verſchollenen Tagelöhner- Staatsanwaltſchaft bei dem Königlichen Landg0ri<t [. Landgericht T. fügung 7:01 ijjljnſtjz. 1111061101 1505010011 0ntlaſſ0n011 der Ziviljuſtiz- und Erſaßbehörden entlaſſenen | 4 0/0 R0111011br10f0 dcr Promnzcn OW und W011: .',-'N“ "“ )Tr. 085“? "b" “00 "““-- )*.“le °%/%_ Rentenbriefe der Provinzen Oft- und Weſt- | Litt. E. Nr. 0839 über 200 X, Litt, E. Nr. 0838 und d0rcn deren Kindern, *.*lllsin 11110 20.7.1ri111ilia11 11101110» - orm nn- “ *.*“ “"" * Ü“ . ",MMÖ „11111- LZ) Albin und Maximilian Meißeu- | Porutittags : t, Selm Kgl. Amtsgericht Grün- 22) Otto Bcrnbard Richark Sthmidt, Tapt'zicrcr, “ "lo“ """ - pper, gcborcn “"" “0 Ap"! 1836- Beruhard Nichard Schmidt, Tapezierer, | nd Jobn aer? geboren am 20 April 1836, [19779] ""'""*“""' Musketim .11011111'r-W100Ér110S ambcrger, prcnßcn 1.111. .1. E Musketier =— - Kellner — Alfred Ino S amberger, | preußen Litt. A. Nr. 11165 über 3000 .“. 11110 Ul?“ 2,00 ““*- ,[“"t..' ")' (A und | über 200 M, Litt. E. Nr. WZ" ",b,“ 290 ““Ü- w0b0r 0625 über 200 M, weber in Weidach, 110110111011, 1111 (4111111101011) 00:1 "Fkk *" WLW!“ wrdr13011falls d" Todescrflarung 110011011 gehörigen, im Grundbu vou ae du ielden, widrigenfalls die Todeserklärung geboren am 27"*Z“Vt9"'bkr1864 i" DMW“ d" F"“? 9011011111 Töpper, 110b111011am 2272111101849, . , «„,. d,", La", x[1(-jf( „„ „„ „, MWM, , 1,1100). 27. September 1864 in Dresden, der beid Enn Täpper, geboren am 22. April 1843, ; / aus dem Landwehrbezirk Gera wegen Fahnenflucht, | Litt. C. Nr. 11477, 11003, 14004, 10.202, 1020“; 1.110,10. 01.00.14 "('-«200.11. _,Ungart1<02)101ten- Wcidach ö'mupt-I;1111111101“ ;; 101100010110" 1110-111- “'.“'““" ""“"“ . . , . "" L..»«bkc' 1.881 14903, 14904, 16202, 16203 | Litt. E. Nr. 0624 über 200 G Ungariſche Renten- Weidach, Haupt-Nummer 3 beſchriebenen Grund- | elolgen wird, Eo: Q : ter- {M Fahre 1881 von Drc'sde'n nach Dresden nah Amerika aus- “* “ *“'1*U'-w“b'<“".'" ““!“bow 5“ Robel- fur aus, | beide zulegt wohnhaft in Nätebow bei Röbel, für In der Strafſache egen .)kubon Strafſahe gegen Rubow und (95011. Mk) kk 11 1 Gen. wehrbezir gen Fay ht, A i F 9 ) ch- . - - - 0 . - '*' - . “ “*. 21 [1 1* l<* ber “ 'b *d T d d*'1 L* ' ' x * * - WW 1 kl “0 b - *" 4x "27/01/26 ,j dd“ x) t' 'W'tt W'll C. 33706 c R 2) lle, welche über Leben odex ‘Tod des Ve j i Op 2 F a [ * todt zu erkl Die b u B 4 M. 27/01/26 wird die Rentiere Wittwe Wilbelmi wird auf (55111110 1201 §§119ff 0013 !)Wllitü-Stkajglſkß- 11110 10205 11b0r 10 Grund der 8&8 69 ff. des Militär-Strafgeſeß- und 16205 über je 300 .46. 11110 dcr A und der Vorſtand dcr .111101110 (GURMU) (' “431057 *.*,ka 1090 (531110011, ttiickcn. A1119111t11).1 001 [*101111 1730100105100; der | Anleihe (Goldrente) C. 337067 über 1000 Gulden, fſtü>en. Auf Antrgg der hierzu Berechtigten wird an a! 0, W- ( " „_1 011 “ ““>- " “.? '"“ 111'7V411k1'kk Uk, zulcvt l!!! Babrc 1881“ „a, ehe Uver Leven oder ‘Tod des Ver- gewandert iſt, zuleßt im Jahre 1887 aus St. Wms [ 51 " ar011. “Uk ('WÖUUW _oé'rſcbollenen , , , nr 10 0111011 , 100 110111tn0 __ . . . . 11.3261 uber Louis | todt zu erklären. Die ezeichneten Verſchollenen J /01/26 wird die Rentiere Wittwe Wilhelmine SS 69 ff. Deilit D. 3261 über 500 (531110011. Sammtlikbc Papicrc der unbekanntl “7111101101“ dsr 1101111700 1111010011011, ſ<011011011 211101111111„1110011011011verm011011,w1110ſtcns gcſck)xj<l*n „nd 101100111 k0i110 Gulden. Sämmtliche Papiere der unbekannte Jnhaber der Urkunde aufgefordert, ſchollenen Auskunft zu ertheilen vermögen, ifpäteſtens geſchrieben und ſeitdem Feine Nachricht 11011 Mm„" 10010011 anfacfordcrt, fich ſvat-xſtens 111 ‘von ſeinem | Werden aufgefordert, ſih ſpäteſtens in dem auf Ed L: “ Reich, 55 bus ſowie der $8 356, 360 der Militär - - Straf- | katholiſchen Kirchengemeinde zu Pettelkau , .? „* ,; bu s (.ch dcr » 35,0, 300 Kreis | L M i : For zv Ta reitet Í ; L i Jes E in Robrphul Abbe R a E Eo der Y)Zj[jtzr.Otmx, katholiſcbcn Kir<011101n0ink0 zn Pcttc'lkau, 5110113 „, ', _ „ , _“, „_ . „ . „. . , ZF) (371??th JLÖLFTZFWYÜPFWYKGZZZ“, >70 JWT? ('Ichtkſwrdnunn 001 1741100111910 111010111012 Beſchuldigte hierdur<h für Braunsbcrx, | Braunsberg, das 971171111107 001 49/0 ?)T011tcnbr1010 Wld "l"“ TÜW'I ""d WWMS' 101110 Aufgebot der 49/9 Rentenbriefe | find ohne Talons und Kupons. ſeine Rechte ſpätc'ſtens 11: 10111 ſpäteſtens in dem auf Freitag, den 11111111f-,.10101..1n11n0 1111100011101 AWM“ 3" "WOM“ “**?ka 110,1kbl'" [*üt- / !"" Aufgebotstermine dem Gericht Anzeige zu machen. | Leben gegeben hat, Sonnabend, dk" 21“ deu 21. Dezember 1901- Vök- 1901, Vor- bekannten Aufenthalts wc 011 Stmnpclſwucr jntßr. abtrct1fl11<tiH0cklßjrt und ſ0i11 1111 Dcutſckycn Aufenthalts, wegen Stempelſteuerbinter- ahnenflüchtig erklärt und ſein im Deutſchen Reiche d0110lb011 kommen 1.111. (. | derſelben Provinzen Litt. C. Nr. 11413, 1111101. 11110 Herzoglithc Polizci-Dircktion, 11478, 16606 und Herzogliche Polizei-Direktion, Abth. [ſ, 11_ T", 11. Oktober 199], Vormmags " Uljr- Griixſtadt, FM 13 J!"! [W] _).5] .'.10r1 Vernbard 1901, Vormittags 14 Uhr, Grünuftadt, den 12. Juni 1901 23) Moritz Bernbard Schulze, Kaufmann, 9, mtttngs " Uhr. ge- mittags 11 Uhr, vor dem 1111101101<11010n (“IMM _ „ „ „ .. . . . . . , ' . „ . . . _ Kgl. unterzeihneten Gericht L | d ) T R, Ls d C i j : aat : ; | Kol. Amtsgericht. („ . ] M - l..., - ., & «11100101111110n Auſarbotötcnnin bore 10. Mai 1869 in Es K anberaumten Aufgebotstermin zu mcldc'n wid“ ' 3 ,' 1 ' t b0fi11011 00 11011111 011 11111 Bcſ 11 bclc t. "1007 "(M W melden, widri j S 3. Mai 1901 | befindlihes Vermögen mit Beſchlag belegt. 16607 über je 300 eſ: b0c111tragt._ DW JUWÖU dcr , _ Æ beantragt. Die Inhaber der | zu ,Vk_a.*kx*ſ<_'?“*n- 0011111010011U11fg0l10tyt01111111 [101 0011: 1111t0rz0t<110t01 „ , « - F“" Ü") ' al 00- 1" 5111100111110, Braunſchweig. beſtimmten Aufgebotstermin bei dem unterzeichneten | L gyren am L. Lai 1862 in Koſſebaude, der 11011 - - - „ . * ngen- YPF" YFYYMYY FZZ YMHLYLZ YIÖYLL'YZYJ Erftért, 0011 189J1111i 19010019 ;] Urkundxn 10010011 aumcfordcrt, 1111110110116 111 00111 von | ( ; » 2 en, widrigens iehung, naddem durch Le Roe) tri Cou, den 1g Juni GAS E N Urkunden werden aufgefordert, ſpäteſtens in dem auf [24131], [24181] Geſtohlene Effekten. 1950110111 0111111110100" 11110 di0 1101111110 1101111100011,[ 127.98")! WMW“ Verſkhollguer. . . D 10011011 "" Oktk'b“ [881 "„>> A*"Mka“"ÜUÉWM'ÖM IFS FT): ZFUZUYYMY érfclgcn ":"-d' A" Geriht anzumelden und die Urkunde vorzulegen, [24085] Aufgebot Verſcholleuer. S Dresden im Oktober 1881 nah Amerika ausgewandert ars Me Lo E, erfolgen wird. An alle, zu Stettin das .ſmupwcrfachn Vor dcr [[[ Hauptverfahren vor der 111. Straf- Königlichcs (54001091 101 38, ijjfion, Königliches Gericht der 38. Diviſion. den 25. 25, September _1901 . _Vorthtags 1901, Vormittags | Es 111110 lyi0rtx1it bckannt Lcmacht, daſ; dic wird hiermit bekannt gemacht, daß die nach- widrigm1faUS di0 .111111110001'111111110 001“ widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunde 01- *I !17411achſtcbc11d “"M",“ 1151110101100", ""Mich-' ["' 11011 dcm „M' [MM "x'.“"br'Mk" ("ZS. St- LMM f>; 010. " un „,"-[ U cn "k" er-| Die nachſtehend genannten Abweſenden, nämli: | iſt, von, dem die legten Nachrichten aus St. Louis i eren Fig tbeil reven oder Tod der V"“ - Vex- kammer bicrſelbſt wcgcn Bcrgcbrns LMM » “5 19 hierſelbſt wegen Vergehens gegen 88 3, 12 [24112] 7 ' '“ ““ E E 11 Uhr. Vor Uhr, vor dem 11n101101<11010n0001101710. 3111111101 11000110 111'r.51'icl)110t011 (;0/0 L 01110 unterzeichneten Gerichte, Zimmer | ſtehend verzeichneten 69/4 Bonds der 500111 111111 101 011 South and folgen wird. ]) "“Z""!"M'U l) Fürchtegott Vieſold, Buchhalter, ““W"" geboren am ""d CWNW “MINUMM ""k" Und | und Chicago eingegangen ſind und der *NEU“ 7201 - 0 l " W er 01011 ſeit Ende des | [ollenen zu ertheilen D p K E E ppa S E S, in Hü se 31/3: 3i E - . ' 1 “( _ „_____„___„___ „___ ., „. , . , * : ,*,*,* 5“ ' 2, * .- Kl0nk 0011 Klenk von, dort 0011 (5500113 Yrtcdrlck) :).)1abl0r, ngcljtraße 1131, „_111111110r 8 anbcramnten von Georg Friedri Mahler, Hügelſtraße 31/33, Zimmer 28, anberaumten Auf ' “(',-“'» AKEL)?“- “KFM“L'W*' "'N-K*:- HXWWMERNÜQ ;“ «= "!*.-01.0 *, '!“ ., >“*. _ , 1101111511011, E E E E C E E C A e 5 An L S L R s 7 ezn vermögen, ergeht die Au- „ . ' ' . . * , .. Auf- > olf i j i; 9 : ¡or [ Nr. 35, anberaumtcn Aufncbotstermin0 11110 211011110 3700111 „1101111071 [1111100101 Cobur , dcn ".“; anberaumten Aufgebotstermine ihre Rechte | North Alabama Railroad Soburg, den 26. März 1901. [L* ZCVLCUlbkk 1034 1" ?)koWnallSliP, 5011111 Jahxc 12. September 1834 Än Rothnauslit, der im Jahre Jahres 1885 110010199119" jſt, 101101111110. ſvatkſtens tm Aufgebotstcrmm verſchollen iſt, forderung, ſpäteſtens im Aufgebotstermin dem Geri t >33516“;;,FncheSxYFYXYZYT-Fyicſ? TZÉHYWJYL Dl? “(“J" W] ZZU'UIkt'tti'k Deinmann .) 111.) c_111z11m0lk0n nnd dil _Urk11nd011 0011111011011, widrigcn- Nl". 91,13 Gericht Ie ieden fe ccdaaE eicicheS L L Die gegen den Musketier Deichmann 5/165 anzumelden und die Urkunden vorzulegen, widrigen- Nr. 988 990 [504 1504 1505 [899 1899 1940 1942 2907 "„Ort-1091. S 9111116001001. “133, [&.-;!1Tr0ökxt'nmérlqſcn hüt [Md 1131!ka Vckdcbollkn 111, Beetaet S. Amtsgericht. V, 1869 Dresden verlaſſen hat und ſeitdem verſchollen it, 24) 6011"(IWMY_TakSirmanxwuch Ziemann), Alxixßal: ?" dmaszÜ-N _ 00 handlung Ernſt Georg Mar Siemank (au{ Siemang), Anzeige u E i 190 hadlung auf den ". Septembcr'jool, Vor- 511111thle L7. Septerabes Umg uer unterm 10. ULM? 11:1)1fch112ffcé1l0 «11'ſ<l,qx1dnalk1011- ſall6_dic'Kkaftlvscrklar111111 dcrUrknndm0110111cnwird. 2022, 20:13 29:17. . 2042 40111;.-41()(14241;--:18Stü> *.U-“oriy. I)„FVTY'UÖ (**-F**10BUZMTW“ SMM“- W'M" “'JWWU'“ ""W““, “.'," Z" “.“-““L“!"b“ "542 "' (Öroßlxcézogkln"720071011131-x01311v0rinſchcg171 , ' mit“ s Mai 1901| egaſiene Beſchlagnahme- falls die Kraftloserklärung der Urkunden erfolgen wird. | 2922—2933 2935—2942 4096—4100 4246 — 38 Stü Moriß. P EmL Bormann, Schloſſer, geboren | Handarbeiter, angeblich n Fur cprember 1842 in Großberzogl. Medllenb.-Schwerinſches A tageri mittags 9 Uhr. Vor Uhr, vor die 3. Straffannncr dcs J:?TÖIJIFfYchxRILn- M "L'" " M' “"""“ "" ,111- Strafkammer des Part autcekaben. zaynenfuchlserllarung wird hier- Königsberg, WAI)- NWG 19053 V“") ";>-“""“ L 20917" - . 12407“) *Aüfgcbot. 3011070110211???" FUZZI rézxcnldlddkr]WHFFPFWF tlach'ox7Jt117k?kF?rcnélkdt'r Zink! k“, 21111439- ſv'MD'kak" [94073]- N März E von Ee £ 200,— S [24076] Aufgebot. Lebezeit Dratbon verlalien verge Bag 383 oten ‘1884 nd Titêers ib eſd _ D it di er due vee: [24079] K. Ämtſ erzbt Tüki . m MMM. König chen Landgerickns in Stettin. ?llbrccbt- Magd'ebür r... 11 «....1 1.101 Köntattchcs___mtßg1r1<t. 11:1:- Amts: ericht Tübingen N Föniglihen Landgerichts in Stettin, Albreht- | Magdeburg, den 11. Juni 1901 Königliches Amtsgericht. Abth. 19. , tm . oxcmher 1]... uns 1... Gcſ<aft§rx1,1rmcn dcr Dcr 0110110111011 Jfiror 1011011011 ;. 11111011». “.. «. “.." . „ x,. 7 > «. .. * 71. “> 11" “.“. '" ""'" " "" '" ““ I"“ v... "01" di" “1 d * """"" Ye , “ . . [5246] Amt„nch, Hambuxx' “Mm." «111111sz «110111,le m November 1883 aus den Geſchäftsräumen der 1blaßpfleger des am 28 over 1900 u Dr | von Hamburg die leple Nachriht von ſeinem Leben | ſeen nberg abgemeltet und feit dieſer Zeit ver: | [2407 die nachſtehenden Perſonen g g L é m C E Le b eecon Baring DBrotbers & (To., 8, Wlevögakk' Nachlawficgkr Go & Biſhopsgate- Nacla pfleger des am 25.910001110011941“) 25. November 19060 zu Wir"; 1111 4, .1111 um 10 01.1 1.1 11 011 101110111 1 11 1 c' 011 1 , Men 0 na<10 011 ('n erſonen wurde Wirſitz von ſtra Hamburg die Leßte Nachri on Jjeinem Leben | ſ{<hollen ift, egen e naſtehenden erſonen wurde vort ſtraße 3 a., Zimmer Nr. 47, unter der Vcnvarnun * . * * "' , » . . . , - . .* - - . * . - - Verwarnun ; r # Ding t R Es i s ; 6 tobt 3 ; S T; n . . . „ „ - , , - - * ! T' “„ lm 1701 11000110 011Mkktkk "40110“: j"t bci - _ - .51 s y T T ; a7 A n: j x Die Zahlung der Kupons genannter Bonds ift bei / 8 é 3) Johann Auguſt Düring, 3i1n1n0rma11n, e Döxing, Zimmermann, ge- | 1851 in Pincbfcld. dcr Hirſchfeld, der im Ja 10 Jahre 1882 von Drcsdrn k" TVÖÉUÜÜWUK anttagt: ella tm zurPaupwerbandlung g0ſ<r1ttcnwcrdcn „„ „„ _„_„_„„_ Dresden | der Todeterklärung beantragt : eklagten zur Pauptverhandlung geſchritten werden | zam W. Hilal 711<s "1 211111111100 Hugo Fuchs in Brotterode ( 111111111"). vcr "' TMN *] . 11. . * l üringen), ver ie Zahlung ; genannier Donds 1 0501 006 0110111101) 1100101011 0110119011111Grunwchuld- .,. x ,- - , * - ,I , - .- . . . „ -- , . . . . ' ' " k ' »" . ' 1011 A 0111011 dcr 100111 at 0111 0110111 1001011. 111d ' ' . * 5010110111 „().,xa1mar 18.14 111 )kx'dcmorblv. der 141) "0111 2111101110 ,alkö MMW?" Uk- !" thdmw SW ]) Andrrqv an, ""M““- Ük'b- “'" 129 M*" w1r ebot des angebli< verloren egangenen Grundſchuld- R 4 Line ; f c ; m2 t e . Zum Zwecke J : a : ] ie hieſigen Ne »â 28. j den Agenten der offe11tl1<cn Zuſtcllung wtrd tr0t0n 0111013 10 [119111101 )ÜMMUUQUL l)"“-“*-.1*'k- .“ “ſ ch f Geſellſchaft eingeſtellt worden, und j : s nf boren am 26. Januar 1854 in Niedergorbißz, der ſi< | na Amerika „ausgewandert iſt, in Giddings See | 1) Andreas Föll, Händler, geb. am 12> Mai wird. oi Zwe>e der öffentlichen Zuſtellung wird treten dur< die hieſigen Rechtsanwälte Dres. jur. “g eſellſchaf g * ' ßmch N x briefes vom L 211111 5. April 1890 NL“ d'“ “"' dcm GUM" über die auf dem Grund- etwa 1633 0116 [e*ftkmn Otte 0111101111 [7111 1683 aus ePERE Orte entfernt hat und von (Tot, Teras, 01110 Farm bcwirtbſcbaſte't babZn ſoll "552 "' GMUJJM- Éobn / Cot, Texas, eine Sei bewirthſchaftet haben foll | 1852 in Gönningen Sobn der 1' f Andreas Föll ' A 5 de L 0 "1"; '320 S * '- : 9111001011 chn ieſer Auszug der Lad ¿ß $ 320 Strafprozeß- - Rudolph Dehn und “3111101011111, [111 Labowsfky, hat das Auf 0101 W 1011051010010!) Ikkkk'MUU' Aufgebot | es wird hierdur< Jedermann gewarnt, M'ſ" BMW 11 bl 11 6 ( BMW K“ ** B. 01 "1.4 - - - - -- - . * * - . - - * - :Yäßngu "Zunft 111311ncl1t0'11)?gema I trafx Miß dieſe Bonds buchblatte des Grundſtü>s Kempen Band 1 Bl, 4 1+ 18 ; # ¿c c i 18 L ArS ; ; ih foi borg fannt gemacht. E eFaſprozes 2) Aufgebote- Verluü u' Fund" [3011111111111 1111: Kraftloscrkläruna 004 Aufgebote, Verluſt U. Fund- beantragt zur Kraftloserklärung des 34 0103011211101! 1" T*U'fk'". odcr 3" 111110010 . Aliéb. a"? Idler. prozentigen zu faufen oder zu handeln. i Abth, T Nr. 7 rf:? ſd?" PkßlxjxtMAlbiU! Vulxxztajcr KMUUKFW ſxt SYLT"? JFF „T_Yorhandel? "t“ Yul? ſmt ZZZ, JZ"; für as Propſt Albin Grliéée deſen Heben jeit bie Gex 12 Mae cganden u 4 N E Fun 1888 101110 .'?achrtcbt feine Nachricht von ſcmcm Y,?[lljxr-ÖZKFUY Zaſ0lbfdt, ax; 0bl1< ſeinem oder Bee pa telſt, S ebli ſeit 1881 v"“ Stettiu. 1881. ver- Stettin, den 23. Mai 1901. ſa<en Zußeuungen u ſachen Zuſtellungen U dergl vaytl'ckcnbrwfs dcr Dvpothenbank 111 Hypothekenbriefs der Hypothekenbank in Hamburg (-0 wtrd _fcrncr _btcrknrcb _3111 9111101110 cL)](11'hrc1cht, 411 Wixjy eingetragcnc, | Es wird ferner hierdurch zur Anzeige gefradt, ¿u Wirſitz eingetragene, vom [_ W.,“ 181101111 1. April 1890 ab mit am 8 "[.-"71171171.“ e Auguſt 1847 n Gre bn lebt in G:“??- dicWÜc'Lth", 1; (FFK 7296" “Z); ""Z“ “>"" [10 v T 1 b Händels, ättnera'knckéx'a'tnincr & 7"de - R ra e 96) u uſte mi PST Tei 6. | Handels irbuee Le Weie Bruder Albrecht Föll, D" ENZSNUWUWU- ., ,. Der Erſte Staatsanwalt. ino , . . ***-""' 8.4 i * | Serie 3% Nr. 3818“ [“'U'U'“ ".d“ ““*- ZW““' . 71127 11.101) Vm"? bunt! U,;- (51101111152111010Ö1Xſ . " “lc; 4- wm"»"*"d"t "' balbjäbrlickxn Tbci19“l*l""“m v"“ gcwoßnk b?" und 10113.Dczez1,1<0115884 1103070110011" Leu!“ ner "1011011111 0111 LP'qux-IJUJÜY m111 3818, Litt. C., über M 500,—. ; as naO Bereit E e, Sea va Ó 1 Ss 4 vom Hundert in halbjährlichen Theilzablungeu ver- gewohnt bat und ſeit 3. Deyemiiar 1884 verſchollen iſt, Leuſchner t geboren am 23. November 44 dn 2) Iokkmn LudwÉchÜ glcen. arb Jobann Ludwig Rü le, geb. am 26 "ebmat [2324817 Jm Februar R “t En Namen des Königs! [“A-94T] V aco) Verfabren. bet die Qw f b 51 ſ , ' , 't , PD" 0111111th 1101111110100 n'lkk e Ner Znhaber der Urkunde wird aufgefordert, 101110 0111010111001 11611011111111151111? 51Z10F|1113111k1100k111011435?- kaaß 111140050 (errdſchuld 0011 [4000.44 110011110111. D01 ſeine ainoeite ci i ge E teGhRE E E paß zinsliGße Grundſchuld von 14000 Æ beantragt. Der 5) 9111101110 Bcriba golba-mer, [cdi,], 'Die-Uſt: Dresden,“ 110 zulcyt Antouie Bertha Goldaumer, ledig, Dienſt: Dresden, die zuleßt in É'xegchz jyſchcn * Vcrj- Dresden- ieſchen, Berg- | 1835 in Dmndin 011. S0 n'“: f Jobanölzxontad I" er trafſache ae 011 d0n Liqueurfabrikantcn ,n 0111 01111011. 010ff011d 10 311.011114101301Lc- .1.<10 1111110111111 111 10111 auf meokh- Derendingen, Sohn der + Johann Konrad In der Strafſache gegen den 0“ , "bl" _ "V „0 .; ' [" bcf - : anabcr 0011111111100 10110 aufgefordcrt,1111101101101" mädchen 905010110111 7, Liqueurfabrikanten | In dem Verfahren, betreffend die Zwangsverſ ge Rechte ſpäteſtens in dem auf Mittwoch, deu dies in üblicher W O E lich bebet i Inhaber der Urkunde wird aufgefordert, ſpäteſtens in mädchen, geboren am 7. Oktober 1854 in Dresden Dresden, | ſtraße 2 9011105111 gewohnt hat und ſeit 25 >„ „(1111132 «' 26 Ä uſt 1882 ver. | Rühle Schmich, bcleutc daſelbſt jm Ja 1354 Hemricb Schmieds- heleute daſelbſt, im Jahre 1854 Heinrich Gotthold zu P?indcn. 901101011 Minden geboren am 23. Ok- rung _dcs dcm1901tw1rtlyW011011kn0<15101011111 1111 er 18. Ok, | kung des dem Gaſtwirth Wagenknecht hieſelbſt früher | 18, Dezember 1901, _Voxmittags 1_1 111", W "1 „11 k<tk * 0110 MM l< a11|1t KMW Vormittags 11 Uhr, | dies în ü icher Weiſe öffentlich annt gemach dem auf ken 2. den 2, Dezember 1901, Vormim Vormitta s 010 11101 110111 ] "(uni die ulett vom 1. Juni bis , 1. Oktober 1870 111 ſ<oſlen ,iſt ' " “ r- nach Nord-Amcrika au Wander: " !) ke > in ſchollen it azn N p nah Nord-Amerika ausgewandert s d Ti cit tober 1854 1354 zu Minden, katholiſch, 111001011 2101110110114 0501111011, 01111101 01], katholiſ, wegen Vergebens ehörigen, allhier an der F11<ban 0111 000 51011; anberaumx0n2110905014101111111,[*tckſe'lbſt.Poſtxtr.11;019. 100910011 '“ . . . , , , Fiſchbank auf der Nord- anberaumten Aufgebotstermin, hierſelbſt, Poſtſtraße 19, worden E i / j y 9 Uhr, vor dem unterzeichuctcn Gckicbtc a c' Mittjwci unterzeihneten Gerichte aube- Mittwvei a in “7510111171 ctvcſcu .und (0110 111 v„ Stellun eweſen und (eitdem ve 27) Fra11 Tem [ W 5 Fran Tempel, Web b 28 „ 98. S dem (1,7.„1887vckſcbo 011 q tr 711111111192 “&, Jahre 1887 verſchollen. Antr. teller. ei 2 gegen das GMP Geſeß zum Schuß Schu der Waarcnbczcichnungcn cttc 122110“ [Nr. 11?!- [JÖY'W Ha1r10ar1111x1111>0s Ut (Fro 1cſkclch lmks, 1311110101011. ], "011111111013010111110 ***011110Tk1131xckz1x1 111112110 KIFRIYY FLIGHT? kaumten Aufgebotstcrminc 101110 111001110 0111111110100" ſcholle" ift *“ " “ .0 r- Waarenbezeichnungen | |eite unter Qr: RE "egenen Vaubgrundftädes iſt | Erd eſhoß links, Phnmer M. L amen, ſud MEE n, Zuter olegendei n a D raumten Aufgebotstermine ſeine Re<te anzumelden {ollen iſt, 8 0 N E tember 1850 in “Le ' wie:“kakxißeaärcxext'tökuléM; BrüXr g ( vierfabeil an ver Meſ Se Brüber Konrad Rühle ScbtttniI LMT" FÜNF: Rüble ‘Schmier Is M pee vom 12. Mai 1894 bat 1894, hat die L. Strafkammer des | dur nayme der Re<nung des Sequeſters, | die [_ Straſkmmncr 100 zur [mum _ 01 . 0 1111ng 013 (700110110113, 010 _ r un 0 1101111011011, 1010111101110 0 010 Kraft 00- m 4 . „')l ,. ,; . ' U - 11110 dix Urkunde [*orz1t1cgc11,_ widrigepfalls 1710 .Kraft- . “. , . . _9' , ' .» . . .. * vorzulegen, widrigenfalls die Kraftlos- | L _VLSTERTLID( Es ojan , Rühle, „: id * . .“ ,- Köni lieben Landgeriéhts und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraft- L x Q y j 99. No. | Froi L TR des Nüble, S ied E R 1 Königlichen Landgerichts in Bielefeld in 001 Sitzung 2117 Erklarung uber 001! Tbctlxmasvlan„ 1011110 der Sigung | fr Erklärung über den Theilungsplan, jowie zur 010111111101 0011111111100 0110111011 wtrd. "- I"“ " “R“'MÉTIYÉM.„LV_"YM- L (" _ lost'rklarung | erklärung der Urkunde 011019011 111110. W'TÜZFYTTUDYH ?WFKFEYELonanÖreÖU-ZY ::;ZYYZJZ :1'31101211170338 ?ſthWYZx 0011; Dtrcötdcn (Ko ergcrlYdebZerixcÄFfchéx-PFÖWY- erfolgen wird. 11, Queen Victoria-Street, London, E. C. - logerklärung der Urkunde erfolgen wird. vg ETDEs P G S gehotes Ga 20:8 B Srenerd- der M IEUSeS iſ i da S Eudden (Es ergeht deber ta Qn eDerendingen. 1) dichr vom11.Mai die Ver vom 11. Mai 1901, an welcher tbcjl 0110111111011 babcn: theilgenommen haben: | Vornahme der Vcrtbe1lun11 01n Tcrmm auſ ch 3111110101) 11.100 0111714011301 011011011. a110011J_nk1.1bcr Ju Vertheilung ein Termin auf den | Zugleich wird ein Verbot erlaſſen, an den Inhaber In Unterabtheilung 5 dcr beungcn _Nr. 110106 Qempeu (Poſen). der beutigen Nr. dieſes Kempen (Poſen), den 9. Zum Juni 1901. den Nabnn'1883 89) 1101!) Jabren 1883 2 nah Amerika au wandert ausgewandert | 1882 oder 1883 ?m *Staatc 'ngbr ska 1! 7851.17“ ſchollcncn Ta ” Staute otte âta E ebel {ollenen , ſpäteſtens im Auf 0 otsémnin . LandgeriIto-direktor Merger 014 ' Torſiycnder, K1nt$1ßrlii<txkkéä1jtée YF'YLÜK “ [1 1714077077“ atm dkk "JUZ“ "€*"? LUUYUU (I> [*„M'kkkk't'k- „llſlxbcn'nm'rc Zklxtttcxck(Aoleo'Tſléns txc. (Fon dWeétbxtavkenierſT Aufgebotstermin t CoeriSMirittor Metger als Vorſitzender, E ao Mrt A 6 2 i ſandee Le der E Reni LOERRE au s r * r anien Anle Ag Eng Æ a dec Oele Gbit@e Königliches Amtögctiébk und Jon Amtsgericht. und-Von deſſen Leben, ſ„" ]- Seben ſeit 1. April 1887 RT„ Nacb- hat P Nach- | bat und ſcitdec11 verſ ollen iſi 11 au gc a en Diwktai, dea ;, Dezmbxr ſeitdem verſchollen iſt aa auſgehallen Dienêtag, den 31 Daogemboy 1901 IW Landgeri Wrath Edeka, „0 , ","" ,k '. r. 0 Mea Landgerihtsrath Evers, ge ' , 11- 110110 „ tn -, . 011011: _0 01 cwmnan *01 01110 0001 11 0 1 ) 01110 xc ann ma ung 01 Zimt er- Ier. e erke 124080] “Auf Uwi,“ ; 1 „ da den 11, * (imjlj j [» *„ mina k /* an» | neue Zins-, Kenten- oder. Gewinnantheilſcheine oder | findet \ſi< eine Bekann machung der Oeſterre [24080] Aufgebot. iht vorhanden iſt, 6 Emili le, verw. mittags 11 U r. . Uhr, Y 1 m [den. w ri . Landgerichtsratb_Quin>c„ 327111111?“ rund d111011010141k betF01310k1ngöv?11;0111011r111g 0111011 (51111011011111114101418111*]?szzuglciTtlx Zugariſ; 0a Va'y1',' 001101701111 21011001111111„an dcrbccn melden, widri j Landgerichtôrath Quin>e, grau, u wen e bei Se FwangWerfeigerung einen ce runNiCein audngeden: ungari: en Bank, betreffend Verlooſung, an Pun Der Wirth Anton ; oäe M in Ocr, vcrtrctcn kukcb f>?!“ JarlnFrichizb Hauqſ<e,gebem1 a1n2.'.Mätz chßmucb, ccbeF'ßkÜ 5.2?11111 BZYU-UIKWJI' Todcöe'rkläkung krfolßec: 111MB“ 2) ailtie sexifFÜ-KY Landricbtcr Von, 0 701191011 Oer, vertreten dur E Kal Friedel Gantſche, geboren am "11 0m „0111010110091 011,_ „11; Hambur . 1011 . . ., _.nz . . ' inf; 1 1111311011111 23. März Werra E ceo0u] e, s L Io panR, geb. To dederflärung S Mare S Dr aenfalie die Landrichter Bojzi, elpetliglen dazu mit dem Bemerken geladen, daß | Hamburg, den 30. März 1901. <luß Werthpapiere als gcrtchtltch amorttſ'n'rt - .“" Rechtoanwalt Buch bin, 101 rag Auſgcbot 001 gerichtli<h amortiſiert be- den Rechtsanwalt Buſch bier, hat das Aufgebot der | 1820 in Dj [viewaldc Dibpoldiswalye die bis um kaktnbrk zum September 1885 ' D dc b , kunft Üb“ in Dresde hnt | funft über Leben vd“ oder Tod Uk (bon YZ ts-A e chncr-uann 015110111110111043110101 “' Tbc'l'mssma" “"'“ WW“ "“ N'" T"""" 1" ““ A""WMÖ' "HMM“ “* "“ "“W““ "1 der holl er ts-Aſſeſſor Muermann als beiſigende Richter, | der Theilungsplan eine Woche vor dem Termin zu aé Amtsgericht Hamburg. ¡eine! werden. in dem Gemeindebezirk Rccklittabauſcu “and Re>linghauſen Land, in 1. 17110011qu 1111011111111!“ | h Friedri Au uſt Hautſche, geboren am 1'4 13. Juni | hat undzſeitdemtverſckpouen 11 m W " “Wo nt ertbcilen vcnnögcn ſpätrftrrn und ſeitdem verſchollen “kate aaus ertheilen vermögen, ſpäteſtens im Au geb me" ' , , “1 . „. , . .. . . . ß . . __.„-„„_.... x Aufgeb tóter I ¿ 1 . | 46 x U ei q er 7 j 9 e W 2 E E 4 , « H , -. 1 rths-AYTZN vr. S<w01111g alc- 2100111101 «. 'k-YFZZZMYY ,kßlexj'ijYtlerktbcrrt nnderaclcgt 111. Abtl11('1lcu11)g J'atßchlk'Mbo1tk-ſa «11 Î. , fidts-Aſefor Dr. Schweling als Beamter der err Sutege auf per Gerichtsſchreiberei niedergelegt iſt. Mtheiſuna für (oevoltſa en. [98191] Auzgebot. Klein-Erckcnzchwick beleacncn. „2 n Beides. Gein-Er>enſwic>k belegenen, 2 a 27 m roßcn großen | 1825 in Di powfswUre poldiôwalde 29) Wilhelm Heinricb > 1er. Möbeltiſ ter Heinrich Wi ter, Möbeltiſhler, | dem Geri<t Gericht Anzeige 111 machen- SFkats-anwaltſ aftR ' _ . Grrßbßrzvgliäxclö ÜWccklcnbuJ-Stbwcrinfedcö VcröffanliL-bt: Ude (“crickvtöſcbrcich _Dcr Lokomotivfübn'r 110MB Iaenſcb zu A(nger- ?amnwkjk ! Flllk machen. Slgatbanwali] a N : i / Großherzogliches WMe>lenburg-Schwerinſches Veröffentlicht: Üde Gerichtsſchreiber. Der Lokomotivführer meris Jaenſh zu Anger- Gartenparze e Flur 32 Nk- “15 zwecks A" ? "7111 Nr. 65 zwe>s Anlegung die jcdrn alls jedenfalls mit istem ibrem Vater dem (“aſtwirtb ?cborm Gaſtwirth go am 1. Auguſt 1847 in ttctn, Artern, der im 01 DM 3- Mai Den 8. Juni [90]- etendar m. cmckc 1901. erendar Lr. Neineke als Gmchtöſcbrctl'ct, * AMMMM ___ ,„„_'-.k „ mundc, vcrttctcn durch Gerichtsſchreiber, : Amtsgericht L E münde, vertreten dur< den Re töanwalt 1)!'. Jahn tncs Rechtsanwalt Dr. Zahn eines neuen Grundbu_<blatw beantragt- Allx 01- Grundbuchblatts beantragt. Alle Per- | Johann Gotthelf .mnyſcbc Hantſche in den Jahren1836-42 880 Jahren 1836—42 | 1880 von Drcsden Dresden nach R::Fzrand auögcwandctt ſem * 01le Rußland ausgewandert ſein 9 Hilſörihter für * t erkannt: «»»-«„Q- ÉLÉUZL E 24) zu Pr011zlau, Prenzlau, hat das Aufoot Aufgebot des an auf den Namkn v"?"- Ml Namen onen, welche das Ementbum dicſes Grqndſtucks 1" in Plaucn bci rcodcn, ,R0iſew1ycn's Garten“ Eigenthum dieſes Grundſtücks in | Plauen bei Dresden, „Reiſewißen's Garten“, | ſoll und ſeitdem verſchollen ſt, Veröffentlich durch ift, Veröffentlicht dur Der 11 eklagte Angeklagte wird Wegen Vergebens gc en 1011 [WUZTJ Aufgebqt. eſt- [en aus wegen Vergehens gegen den en. Aufgebot. eſtohlen am 9. Juni d. F““ Yê-, Nachmittags 1306 Eiſrnbahnbeamteu- erein | des Eiſenbahnbeamten-Verein zu ngermünbe kxſpruch ne mcn, werdcn aufgewkdert, tbre ngermünde nſpruh nehmen, werden aufgefordert, ihre Rechte ewobnt ewohnt haben, vermuthlicb vermuthli< 1842 oder 1843 nacé 30 (Far! Gottneb Wegbred,.S<micd, nach 30) Carl Gottlieb Wegbrod, Schmied, geboren | [24083] 2“? Ae des 1805. lzetreffcnd “Schuß:- der arcn- Ter “stkar Xa1101 .Hocrtcr 1_n Bcnfcld, vertrrtcn _ _ _ pimm- : - 5 hr. uber Geſehes, betreffend Cs. der Waaren- | Der Vikar Xaver Hoerter in Benfeld, vertreten E wiſchen 3-5 Uhr. über 109 „44 A 11 „z A lautenden, am 4.Deember1896 pattſtenk 4. Dezember 1896 pâteſtens in dem auf den 12- 12, Oktober 1901- Jkötbniy veeren 1901, Nöthnig Derhogen ſind und 1191: von deren Leben ſeit | am „September 1. September 1844 111 Höckcndorf in Hö>enborf, der zulevt zuleßt von | Die am 5. Auguſt 184 ei chrxungen ikyom 12. d Muungen Zus 12, Mai 18.44, _ gqngxp durcb 111111), 1894, begangen durch dur Rechtsanwalt “4700 01 11101 (110 Pxozeßbcvoll- Pnczntats-A 11011 Seeger hier als Prozeßbevoll- Prioritäts-Aktien des Gcokg-Manex-Vcrgwerko Georg-Marien-Bergwerks und auögcſtclltcn SFarſaſſcnbuchs dcr KrciS-“vakkaſk 4“ beim“. 1! Ulm | ausgeſtellten Spartaſſenbuchs der Kreis-Sparkaſſe zu bei 00 12 Uhr, anberaumten UJ'FÖVMMÜU Auſyebotütermin 1851 701110 Na ri t votZandcn nt, keine Nachricht vorhanden iſt, 1869 bis 1875 in Dresden ewobnt Hat, gewohnt hat, in !eytemn Obemmts, leßterem | Oberamts, geborene KK «%>-12.1; 21111011.“1.1"1.x"0011.2 01.0111 01.13.11110' 01.310021“. HNWOUZM“ .. r"'ü;'“....r...“.“:-. “.:-“W 111112011“ «.?-M““...111212011512."111251; 01.3.2020 01. . «"...-“0011 M.........„. “ ““ . . ' ,- Ka S Dei Dat", M | Ba Q, R fi Be Cra | Le 0 , „o 01- 1111 r. . 1'. _r. .. am ur er o en- . u 11 011 1: or , * Va He 'we Eerie un (Eu oes Di O | nit Bride e M" | "9 Di B Ge ean vem ſien veidoler (f dee Amelung giangt und | ToGT he 2 ) len - _ 0 er 11 e ¿ ’oden- un Bi Vir. (r. 639. amburger othelen- | 2. Äugu ende or s . ' h ober n an er, r 111 de 0 en , dcs Kaiſerliäjen Patentamt“ im ver]Wollen ift, des Kaiſerlichen Patentamtes unter Nr. Nr, 5514 cm- KoWnunal-Crrdtx m_ Elſaſs- otbnngcn ein- | Kommunal-Credit in Elſaß-Lothringen mit dem Suu" fandbnef 31 “/o„1.111, 8. Sitze | Pfandbrief 34 °%/0_Litt. B. Nr. 0811;_ 08113 über 1000 „44 Dxr anabcr M Der E ba des Sparkaſſenbu Sparkaſſenbuchs wird aungotdekt- “U? "" GUMMÜ ausqeſchloſſcn Wk"!- Jabn ge, auf das Grundſtück ausgeſchloſſen werden. Jahre 1866 beim Feld- rtilletie-Regimmt Feld-Artillerie-Regiment Nr. 11 31) CaFYriedri Mu . C Mai Wetzig, Arbeiter, Erben:! geboren am ' tragenen getragenen in eine Geldſtrafe von xvei- wei- | zu »txaßhnrg, ngmltcb: _ 1111301100 Straßburg, nämlich: 2 71744 der StadtBrauuſcbwcig uber Stadt Braunſchweig über 100 Thaler ſpatcſtcno | ſpäteſtens in dem an auf den 17. 1. tember 901- ““Mann-ſen, 1901, Neeklinghauſen, den 9- 9. Juni 1901- 1901, in Mainz als Soldat ge 1 1, gedient hat, von dort unterm | 2. Demnber Dezember 1850 in Ochaä Oſchale der am 6. til April 1880 (200 akk. (200) Mark, an deren Stelle im 1<t- ]) Sem ]. 1,111. 4. iht- 1) Serie 1. Litt, A. Nr. 1212, 7212, Nr. 450 11. .Herzogxkcht BraunſXweigiſche 0450 AL Herzoglich DraunſEweglſKe Landes- Vormina . | Vormittags 10 u r. Zimmer1 , Uhr, Zimmer 14, vor dem unter- Köni liebes Königliches Amtsgericht. 10. chmm 180,6 einm 23,1 Teſtsuche" Dezember 1866 einen Bri R hat und yon Dmym «> gmx: | von Dresden nah Amerika a 0 „dm it ndert ift und im für je 10 .“ M ein Tag Haft tritt, | 2) Serie 1. 1,111. 4. Litt, A. Nr. 15886 ſchuldverſ reibun u 15 856 \{uldverſ{hreibung ü 100 1,111. 110. i ncten i tan raumten Aufgebototermin [eine tm. 111 1 Litt. Ae. | zeichneten iht anberaumten Aufgebotstermin ſeine ebot. fu t da unden ein 011, fein ſoll, September 1882 von New 0 York die 1 e Na ti t d?“ «1ka vemttbeilt. leßte Nachricht des ahrens verurtheilt. über 500 .“ M beantragt. Der Inhaber der Urkunden | Nr. 3887, 771.215. LYandbriefederBraun chw.- 3771, 2515. 2 Pfandbriefe der Braun <w.- te anzume den anzumelden und das Sparxaffmbucb vor- Sparkaſſenbu< yor- Die Ecſtwau «“:! Geſchwiſter ufs und Anna Qltmannk Oltmanns in Y „,ſ, Fu TUM„ Tj<xnſ, 9 rnſt Ri deren Ti Gle geboren am | von ſeinem Lebtn egeben hx: est > > >> Leben gegeben A H rich wird erkannt, daß die von dem An- | wird aufgefordert, 1311000114111 (patoſiens in dem aufden18.De- nno ch. Hkpotbeken 111 1.111. 11. auf den 18, De- nnoverſh. Hypotheken ul Lit. B. 16 gute en, wiorigenfalls | zulegen, widrigenfalls die Kraftlooerklarung Kraftloserklärung desſelben «, mshaven, vertreten dur< den Brückenwätter 2, 311 1858111 Vzmchm, Brü>enwärter | 2. ârz 1858 in Börnchen, der m Iabn1883 im Jahre 1883 von 32 | 32) Bernhard beſer FUNKY W „“““-«1<*.7“'<«.3'"“1917«1"'1'7 *Z-dem ...'..MW MMKWMM 93981." M"“ “**-1... .... .. ...... 19... “"......" OY" '" "W"“ «**,-7“ "*“". " 13?" WM "“ >91"***;"'"§'*1.“..1" MM“ -«?**' "Z.. a......- 18***-.,...." 1...- 1.1"; I;". “ ".'-73.185 an nen Weyſer iden Slaſden j fee | üntereichneten Geridhte, Zirllſipungeſaul, Zimm | über 100,4 e 0th Tit Be Serie 16 Nr. 01861 | erfolgen wid inet nfragt, den "verſchollene Cihiſſer Miet, On | Dresden nach Nord-Amerif ausgewandert iſt, dort nach Umerifa andgewandert iſt, dort (2 Ves nterzeihneten e, 11: un aa, mmer ommet v. - n . .. em . - Zivilſizungsſaal, Zimmer ommer pt. -Bank [Litt. D. erm » Ï t :. ent, aan t- en iſt, a au n , dort in o o< n 0 > a . - zur | Nr. 40, 49, anberaumten Aufgebomxrm ne Aufgebotstermine ſeine Rechte | Ae. (000 Ge une 4, Litt. D. Nr. 0700 über 1000 „as, 1,111. 1). 911.625? 6257 über ' „191110:- mtloeticbt. ' “'ich“ “"“" Sch " " "" " “"“ “' b" "" " " . eboren G nigliches Amtsgericht. F Ae erEnen Gejiee Vat A S B A 0E G E „ geboren am