OCR diff 032-9439/805

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/032-9439/0805.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/032-9439/0805.hocr

Hafer ſtetig. 13 11 1 131 J [JW? Y“ 1m-"1I 111-u 4- ,pr. u-ugu "31.1". 141-1356. Sul 18-134, pr Juli-Auquſt 14t 13] mnit-Juli 14—13|, pr. Juli-Augu —13/s, pr. 14}—135/,3. Kaffee ruhig, Umſay 2000 Sack. Sa>. Petroleum luſtlos, luſtlos Standard white loko 6,30. K a ffe :. ( IkackomittagWericht. ) 7,11? &"414'2170 4, 4 Get'reidemarkt. Kaffee. (Nahmittag3bericht.) eh D418 G 4,14 Getreidemarkt. Weizen ſtetiger, La Plata 132,00. R gen ſtettgcr, Roggen ftetigcr, mburg „100--104, 100—104, do. lo 0 102-10 loko 102—10 Rüböl ru ig, ruhig, . WTV. Muß-Knrſe. 5 (W. T. B.) Sghluß - Kurſe. do. 80,95, Kiener dv. 8505, Wiener do. 85,05, en 11. v. 96 86,40, 86,49, Italiener 96.60, Rum. 96,60, Num. 91,10, 4% raff. Konſ. 4 %% ruff. Konf. 99,60 niet nier 71,00, Konv. Türk. 24,40, ,' 52/0 e aner , 99% ertfaner v. 1899 97,30, Nel<öbant Retchöbank 127,60, Diskonto-Komm. 175,50, DreSdner Bau! 132.70 Dresdner Bank 132,70, Mitteld. Kredit 108,80, Nationalb. an! 119 30, Heft. ank 119,30, Oeſt. Kreditakt. 204,20, S<u>ert 138,20. Schuckert 138,29, um Gußſt. 178,70, Weſteregeln 206, Lom rden Lombarden 23,90, Gotthardbahn 154,00, Mittelmeerb. 100,00, Bus- Bres- lauer Diskontobank 88,00, Anatolier 86,50, Privatdisxont 31. ſelten - S o z ietä 1. Privatdiskont 34. fekten-Sozietät. (Schluß.) Oeſterr. Kredtt-Aktien Kredit-Aktien 204,40, , Ungar. Üngar. Goldrente -,--, —,—, G 00. Deutſche 00, Deutſhe Bank 192,00, Disk.-Komm. 176,60, 137,50, Bochumer Gußſt. Gel enkircbcn Gelſenkichen 170,35, Harrcner Harrener ortugieſen 2500 Zenfra habn --,-,. 1) 25 00 Zentralbahn —,—, d 99,00, Italien. Jtalien. Meridionaux -'-,-, , . —,—, i. Mexikaner -,-, 89,80“, S Wert 139,30; —,—, 89,80*, Schu>ert 139,30, Anatolier 86,50, Kaſſa, Kaſſa. (W. T V.) Nack) 61116r,Bcka11nt abe dcr Aktiengeſellſchaft B.) Nach einer Bekanntgabe der Aktiengeſellſ<haft für Trebertrocknung 1ſt ahlungseinſteüung Trebertro>knung iſt ablungseinſtellung der Leipziger Bank, abgeſehen yon dcr'Feſt- teUung der Verbindlichkciten, dic Anordnun „getroffcn 1111115611, 111 von der Feſt- tellung der Verbindlichkeiten, die Anordnung getroffen worden, in der Bilanz für das abgelaufcnck Geſ äftsjabr 61 abgelaufene Geſchäftsjahr bei der Bewerthung aller Aktiven dcr der veränderten Lage Re nung Rechnung zu tragen. Oktober 55,50. DreSden, Dresden, 26. Juni. 312/11 34% do. StaatSanl. Staatsanl. 99,75, deutſche deutſhe Kred. 169,50, Berliner Bank -,-, —,—, 19,00, Dwsdner Dresdner Bank 132,00, do. Bankberein Bankverein 108,00, Leipziger do. (be <e do. 130,50 130,60, Deutſche Straßenb. 150,50, Dresd. >1ffabrt9-G6ſ. yer. <iffahrts-Geſ. ver. Elbe- und Saaleſch- Sächſ-Böbm. Dampfſchiffabrts-Geſ. -,-, Saaleſch. Sächſ.-Böhm. Dampfſchiffahrts-Geſ. —,—, Dresdener Bau- T." T. B.) (S<[uſ;-Kurſ6.) iſche Banknotan (Schluß-Kurſe.) iſhe Banknoten 85,05, 3 0/9 Sachfiſcbe „Rente 87,50,_3Z 0/0 9% Sächſiſhe Rente 87,50, 34 9/0 do. 99,75, Leipziger Kred1tanſtalt-Akt1en Leivziger Kreditanſtalt-Aktien 170,00, Kredit:- Kredit- und Leipzi er Leipziger Bank-Aktien --,--, Lei ziger —,—, Leipziger ank-Aktien 135,00, Sä fiſche ",--, Sächſiſche —,—, Caſſeler Juxe-Spinnerei Jute-Spinnerei und Weberei brik 212,00, L61pzi er Baumwvllſvinnerei- ammgarnſvinnexei- ktien148,00, Leipziger Kammgarnſptnnerei Wernsbanſcner Baumwollſpinnerei» ammgarnſpinnerei-Aktien 148,00, Leipziger Kammgarnſpinnerei Wernshauſener Kammgarn- rei 196,00, Halleſ , a. . > 3111-31 - Ld: a D l Do . 89, /o uni-Iuli uni-Juli 8 >"“ 49% Ruff. nnxf 14-131. vr. Unif 14— 13}. V. Auguſt-Septem . D. 112,40, Osſi.- Deſt.- dler Fahrrad 146,00 . Farbw. 332,00, urabütte urahütte 198 80, Good average Santos pr. Juni «- Ed., yr. — Gd., vr. September 291 Ed., 294 Gd., pr. Dezbr. 30Z Gb., vt. 30} Gd., pr. März 31 Gb. Gd. Kaum behauptet. - Zuckermarkt. (S<lußberi<t.) Nähen- Robzuckcr 1. — Zu>ker markt. (Schlußberiht.) Rüben- Rohzu>ker 4. Produkt Bafis 88 0/0 Nendexnent Baſis 8809/9 Rendement neue Uſance, 1161 frei an Bord Hamburg pr. Juni 9,32 . 9,324. pr. Jul: 9,323, Juli 9,324, pr. Auguſt 9,37z, 9,374, ktober 8,80, pr. Dezcmber “8,85. (Scblu Kurſe Oeſterrei iſ 6 Skpt6mber 9,271, Dezember ‘8,85. (Schluß-Kurſe Oeſterreichiſche September 9,274, 26. Juni. en -- —,—, Lombarden «.*- (W. T. V,) 1616566116 41/50/9 —,— (L B) reihiſhe 4!/; 9/4 Papierrente 98,25, 98,10, Oeſterreichiſche (5130117661116 Oeſterreichiſhe Goldrente 117,90, Oeſterrei iſ 6 Oeſterreichiſche Kronenrente 95,50, Ungariſche Goldrente 117,90, do. Kron. _ A 60er Looſe 140,00, Länderbank 405,00, Oeſxerr. Kr dtt Oeſterr. Kredit 649,00, Union- bank 553,00, Ungar. Krcditb. Kreditb. 655,00, Wtener Wiener Böhm. Nordbahn 426,00, Buſchttehrader 106800, Buſchtiehrader 1068,00, Elbethalbahn Ferd. Nordbahn 5995, Oeſterr. Staatsbahn 652,50, Lemb- Czernowty 533.00, Lemb.- Czernowiß 533,00, Lombarden 100,00, NordWeſtbaHn Nordweſtbahn 478,00, Pardu- bißer 377,00, Alv.-Montan Alp.-Montan 444,00, Amſterdam 198,75, Berl. Scheck Sche> 117,38, Lond. Scheck Sche> 239,65, Pariſer Scheck Sche> 95,10, Napoleons 19,03, Marknoten 117,41, Ruſſ. Banknoten 253,00, B'ulgczr. Bulgar. (1892) 94,25, Rima Murany 474,00, 23111er -,-«, Brüxer —,—, Prager E1ſen111duſtr16 Eiſeninduſtrie 1755,00, Hirtenberger Patronenfabrtk “,- b kaffe Komm.:Obli Patronenfabrik —,— L, faſſe Komm.-Obli Berlin 117,42, do. auf Getreidemarkt. pr. pr, Herbſt 8,41 (Hd., Gd., 8,42 Br. 5,62 (Hd., 5,113 Gd., 5,63 Herbſt 6,73 GD„ Gd., 6,74 Br. , 27. Juni, 10 Uhr 50 Minuten Vormittags. V B Ungar. Kreditaktien 654,00, Oeſterr. Kreditaktien 649,00, Franzoſen 654,00, Lombarden 100,80, Elbethalbabn Elbethalbahn 490,00, Oeſtevr.Papierre11te Oeſterr. Papierrente 98,25, 4% 1111 ar. 49/6 ungar. Goldrente -,-, D ſ —,—, Oef: Ungar. Kronen- nleibe Kronen-Anleihe 93,00, Marknoten 117,40, Bankverein 465,00, Länderbank 405,00, Buſchtiehrader 1.111,13. Akti6n «,-, Litt. B. Aktien —,—, Türkiſche -,-, Straßenbabn-Aktien [.it-t.. 4. - —,—, Straßenbahn-Aktien Litt. A. — resdner Bank 133,00, Berl. Handelsge 179,50, Dortmunder Union -,-, . —,—, j ibernia 164,75, Laurahütte 199,50, A. 93,00, Veſter. S > 1 S ba Oeſter. Sh f L L ankverein 463,00, weiser “1 (on bn RYAnleibe weizer Simplonbahn Reichs Anleihe onalbank 112,00. Caſſel, 27. Juni. Straßenbabnzktien 1,111. , . Straßenbahn5ktien Litt. A. Magneſit _,«, —,—, Peſter Vaterländ. 4% 49/0 91,75, do. 4210/11 449% 99,00, W6<ſel Wechſel auf ndon 239,65. Weizen pr. Mai-Zuni Mai-Juni 8,10 (Hd., Gd., Roggen pr. Mai-Juni 7,85 Ed., Gd., Mais pr. Mai-Jum Mai-Juni r. Hafer pr. pxr. Mai-Juni -,-- Ed., -,- —,— Gd., —,— Br., pr. Ruböl loko 61,00, pr. (W. T. B.) 30/9 Sächſ. 3% Sähf. Rente 87,60, DreSdner Stadtanſ. Dresdner Stadtanl. v. 93 95,50, All AU Dresd. Kreditanſta erbſt 7,18 (Hd., Gd., bahn -.-, YÜÜWM —,—, gefellihaft Kronen-Anleihe 95,55, Looſe 104,00, Brüxer do. 1.161. 13, -,-, Litt. B. —,—, Alpine Montan 436,00 Budapeſt . . Weizen [Okt) 56 auptet, u Meizen loko behauptet, do. pr. Jum «»,-“ Gb., «,- Oktobcr Juni —,— Gd., —,— Oktober 8,18 (Hd- Gd, 8,19 Br. do. pr. Oktob6r Oktober 6,79 (Hd., Gd., 6,80 Br. Mais pr. Juni 5,34 (Hd., Gd., 5,35 Br., do. pr. Auguſt 13,00 (Hd., Gd., 13,10 Br. London, 26. J11111. 22 0/9 Juni. 23 9/6 Konſ. _ i nk "“"-'""1 Sä<fiſ<€ ode11-Kredit-_Anſtalt E Sächſiſche oden-Kredit-Anſtalt 175,00, Deutſthe SpiYen- Deutſche Spiten- Aktien 160,00, Leipz1gcr Wonämmerei _ -, Leipziger Wollkämmerei —,—, t . s Tittel u. Krüger Wollgarnfabrik 120 00, 120,00, ſpinnerei 30,50, Altenburger Akt raffinerie 175,00, Leipziger Elektrizitätswerke () ortland-Zement abrik o ortland-Zementfabrik Halle --,-, —,—, Thüringiſche ansfelder Ku 6 Kure Getreidemarkt. Roggen pr.J1111i -,- (Hd., ---,-« pr. Juni —,— Gd., —,— Br., ?) Oktobcr i Oktober 6,37 Gd. M61 5,1161», “5,15 Koblraps Mai 5,14 Gd., 5,15 Kohlraps pr. (W. T. B.) (Schluß-Kurſc.) (Schluß-Kurſe.) 3 0/0 9/9 Reichs-Anl. 88-2, 883, Muſikwerke 145,00, Gas-Geſeuſ<afts-Akt1en 235,00, Gas-Geſellſhafts-Aftien -235,00, araffin- und Solaröx-Fabrik Solaröl-Fabrik 130,00, [)rts-Aktien hrts-Aktien 83,25, Kleinbahn im Mansfelder Ber lésroßeZZL01-szigcr Noſe Order Straßenbahn 147,50, Leipz1ger Leipziger Elektri der 1111 (5565511156 im Gebäude der Leipziger Bank abgehaltenen V6r- ſammlung Ver - fammlung der Hau tgläubigcr“ Hauptgläubiger, Reichsbank, der _Säcbfiſ 611 Sächſiſhen Bank, . ſow16 Vcrſckyiedcner Leipzig6r ſowie verſchiedener Leipziger und außwärtigcr Hämer auswärtiger Häuſer und 2811111611 tberlnquen, Banken theilnahmen, ſtellte ſich ſih als u11111ögli< unmöglich heraus, em ein Moratorium ſämmtlichkr ſämmtliher Gläubiger herbeizuführen, ſoda die Konkurßanmcldum geſeßlicb Konkursanmeldung geſeßlih geboten 6rſ<i611 (Ver [. erſchien (vergl. Nr. 148 d. B . 11101- auſgcſte tcn Bl. bloc aufgeſtellten Status der 29000000 11111) S<6ck : 29 000 000 und Sche> - Konto , 92 L).)killione'n Millionen 1000, Zeißer eutſche Elbſchtff- eutſhe Elbſchif- revier 79 50, >76 Stra 611- _ Preaß. 33 0/0 79,50, <e Straßen- | Preuß. 3X % Konſ. --, —, 5 0/9 9/9 Arg. Gold-Anl. 993, 43 0/0 än . 994, 4X 9/9 äuß. Arg. 69, 6 0/0 69% fund. Arg. A. 992, Braſil. 8961 89er Anl. 687/8, 5% C i116ſ61195, 3130/11 Egywtcr 1001, 4% 1111if. 687/s, 59/6 Chineſen 95, 3409/9 Egypter 1004, 49/9 unif. do. 106, 330/11 Rupees 63'/-1,Jt11[. 5% 9161116 96%, 50/0 konſ. Mex. 34 9/% Nupees 63/5, Ital. 5%/6 Nente 967/s,- 5 9% konf. Mer. 99, 40/0 8961 49% 89er Ruſſen 2. Scr. 1003, 4% Ser. 1004, 409%/6 Spanier 70%, KMP. 70?/s, Konv. Türk. 243/11, 4% Trib.-A11[. 243/¿, 49/4 Trib.-Anl. 97, Ottomanb. 112, 11}, De Bcers 116U6 32-4“, Jucandcscent (116116) Beers neue 324, Jncandescent (neue) 18, Rio Tinto 116116 535/1- neue 53/3, Plaßdiscont 211/15, 21/15, Silber 27565, 275/16, 1898 er Chineſen 837/51. 83?/s. In die Bank“ Bank floſſen 205 000 Pfd. Stekl. Sterl. (Schluß.) Sckpwimmcnder Shwimmendèr Weizen 1651 fehr träge, gehandelt; ſ<wim111611dcr {wimmender Mais hatte an au und leichter werdend; an Welcher welcher Vertreter der Getreidemarkt. LavlataLadungen ſebr 51111 beſſ616 Nachfrage: M61)! Laplata-Ladungen ſehr billi beſſere Nachfrage; Mehl Artikel 11111111, unwerändcrt. “2111 ruhig, unverändert. An der Küſte 6 Weizenladu 1111611 an 6501611. Weizenladungen angeboten. 96% “FaVaznkkcr Javazu>ker loko 113 1101111116 , 3 d. Käufer, 114 nominell, Bb: 9 ſl). 43 1b, Al d. Kupfer 677,73, 67?/s, pr. 3Mt>11at 68%. 3 Monat 683/s. In der 116111111611 (5361161011161101111111111111 11011 heutigen -Generalverſammlung von A. (550613 11. (51). Limitcd 11111rd611 dic (556111711613- 11111) 1116<111111gsbcri<tc Goerz u. Co. Limited wurden die Geſchäfts- und Rechnungsberichte für 1899 und Von 66111 dem im Jahre 1900 erzicltcn 91611011611111111 we'r- blcibt, 111161156111 11. (1,6619kcſcrvefonds anf erzielten Nettogewinn ver- bleibt, nahdem u. a. der Neſervefonds auf 170 000 Pfd. Stcrl. 611113111 111016611 Sterl. erhöht worden iſt, ('in ein Saldo von 104 713 Pfd. Sterk, welchcr 11111 116116 6111611 Di111761166 bat dcr Auf 1616611115. Sterl., welhèr auf neue einer Dividende hat der Aufſichtsrath, im Hinblick Hinbli> auf die noch 111 1 1101111116111" 1101111k1611 Vcrbältniſſc 111 Süd-Aftika, abgrſcbcn. wie's no< nit genügend geklärten Verhältniſſe in Süd-Afrika, abgeſehen. wies am 3]. Dczc'mbcr 31. Dezember 1900 6111011 Ucbkrſtbllſ; dcr 111111111611 Mittcl Übkk dic Vcrbindlicbkcitcn einen Ueberſ{huß der flüſſigen Mittel über die Verbindlichkeiten in Höhe von 283316911111). Stekl. (ctwa 6111 283 569 Pfd. Sterl. (etwa ein Drittel 12611 6111116365116" Afücnfavitalö) des eingezahlten Aktienkapitals) auf. 531116111001, Liverpool, 26. Juni. 10000 10 000 B., 646611 dgvon für Spcknlation 1111“: Spekulation und Export amerikaniſche 4395.- ““",?- Vcrkäufchrcis, Iuli-Auguſt 437,1.- Käufcrprciö, 43/5, —4/6, Verkäuferpreis, Juli-Auguſt 42/5, Käuferpreis, Auguſt- Scptctnbcr 477,5. Vcrkäufcrprcis, chtmnbcr 4"„'s« Worth, September 42/7, Verkäuferpreis, September 42/,, Werth, Oktober 4'551-“4'01. Vcrkänfcrvrms, Oktobcr-Novcmbcr 4“)... dw, 9101161111171- Dezcmbcr 4'951 -4'“/51 Januat-Fcbruar 4"'ſ.;. * ach 176111 . . . 41/,—4"/¿, Verkäuferpreis, Oktober-November 4'3/,, do., November- Dezember 41%, —4" 4 Januar-Februar 4'°/;, Nach dem Se S die übrigkn Vcrbt11dlt<k61t611 übrigen Verbindlichkeiten Bank hat 24000000 39000000 „44 Krediwn'n, 24 000 000 39 000 000 Æ Kreditoren, Demgegenüber ſtehen an Aktchn 1111gcfäl)r 26z Aktiven ungefähr 264 Millionen Mark chhſcl, wo1wn 10000000 bci Staatsanſtaltcn gcgen Dcpofitcn 11111611, Wechſel, wovon 10 000 000 bei Staatsanſtalten gegen Depoſiten ruhen, 54 Millionen Mark Effekten, _ j Debitoren, 41 44 Millionen Pfänder, 7 MiÜioncn K'onſortialbcſtänrc Millionen Konſortialbeſtände und 2? Mill1on1'n 24 Millionen freier W611!) dcs Bankgcbäxwes, zuſammcn ctwa W61111 (1116 Werth des Bankgebäudes, zuſammen etwa Wenn alle Aktiven vollſtändi; 6111965611ſollt611, vollſtändig eingehen \ollten, ſo würden nach na< Berechnung dcr der Direktion 67 Milionen Millionen Mark für Es kommt fommt aber vor 11116111 allem darauf an, welche Vcrluſte .wel<e Verluſte für die Leipziger Bank bei d611116a11ſ16r1111g Engagmncnts der Realiſierung Engagements mit dcr Aftiengcſcllſchaft der Aktiengeſellſ<haft für Trc'bertrocknnng Trebertro>nung in (Kaſſel Caſſel und dcr der ihrer Gruppe angehörenden inländ" 611 inländi{hen und ausländiſchen (5561611- 16 Geſell- ie Engagements 061161)le beſtehen laut 611 eil in Debitoren, Pfändcrn, Wcchſcln Pfändern, Wechſeln und Konſortialbctheiligungkn, Konſortialbetheiligungen, zum tbcil auch 111 Vorſchüffcu, 1V1'1<c theil au< in Vorſchüſſen, welche gegen Sicherheit Verſchiedenſter Art. verſchiedenſter Art, ſo ; gegen Bär gl1cder Bür glieder des Auffichisratbs Aufſichtsraths und der Direktion der Ca cler Caſſeler Geſellſchaft Die Berichte, welchc welche ſeitens dcr der er Aktiengeſellſchaft Aktiengeſellſhaft für Trcbcrtrocknung Trebertro>nung erſtattet wurdcn, ſucbtcn nacb- 1m Intercffe der_Aftionärc, wurden, ſuchten nach- im Intereſſe der Aktionäre, behufs Erzielung cincr cn einer en Quote, das (Fancler Caſſeler Unternehmen in irgend einer Form erhalten bleiben müſſe. Dcr Aufſichtsrntb Der Aufſichtsrath und die Direktion der Leipziger Hypotheken- bank veröffentltchtcn fcrncr veröffentlichten ferner eine für ihre Pfandbricfbc'ſipcr Pfandbriefbeſißer und Aktionäre betimmte Mittbcihnm, nach welchcr Hypothekknxegiter einqctragcncn Ovvotbckcn beſtimmte Mittheilung, nah welcher Hypothekenregiſter eingetragenen Hvpotheken auf 92 3.6458 «44 bc- wektben, wahrend nommell 336 458 M be- werthen, während nominell 87 418000 „44 Pfankbricfe 418 000 4 Pfandbriefe umlaufen, von denen ſub ſih nominell 1 175000 „116, 175 000 Æ im eigenen Beſitz Beſiß der Bank bc 1111611, befinden, ſodaß den vom Königlichen Staatskommiſſar potbekcn Staatékommiſſar potheken nur 86 242 500.14 xtmlaufcnke 500 Æ( umlaufende ie fäUi en fälligen Zinſen von den _Pſandhriefcn, Pfandbriefen, ſowie Von 51:11 von den nicht ein- " k111ſ<11 [ich ô einſ{ließli< des Iuli-Kupons, Juli-Kupons, im Htcr ür ſmd baarc Hierfür ſind baare Mittel vor- c, e, die Einlöſung rtgang ncbmcn Rübcn-Robzuckcr nehmen RNüben-Nohzu>er 2 Millionen Kaffe, 1113 Mil ioncn . 190() 110111616111. 159z Millwnen Kaſſe, 1114 Millionen : 1900 vorgelegt. 1594 Millionen Mark. Von der Erfſärnn die Aktionäre" Erklärun dié Aktionäre vorhanden ſcin. 0011101101161111111'0. bctragenden Di1- 9111111111111 dcr (*Zcſcllſcbaft |ſein. vorgetragen wird. betragenden Die Liquidität der Geſellſchaft Bericht der D1rcftion Direktion zum 1 t (W. T. B.) 2511111111110116. Licfcrungcn: Baumwolle. Lieferungen: ſchaft, an Mit- egcben wurdcn. egeben wurden. ank hinſichtlich zuweiſen, da Dczc111bcr-Ja1111ar 4'13'.. 1. Käuferprcis. 4“"161“"4'“ 61 Dezember-Januar 411/54 d. Käuferpreis. 44 London, 531116111061 Liverpool and Ocean Shipping (Company Company mit 1 300 000 Pfd. “Stekl. Sterl. Kapital im Gange. (5311131111 w, 11111nb1'rö 1116111111116 1161111. -ſl1. la11f1'11dcn “Monat. Middlcsboronnb Glasgow, numbers warrants ſtetig, — \h. laufenden Monat. Middlesborough 43 ſb. \h. 8 d. ('11 Flaubcit V.) „9105611611. en Flauheit B.) Roheiſen. Mixed 6. d. per Kana, Kaſſa, 53 ſb. 21 6. \h. 24 d. per 111111156113 warrantkz numbers warrants Unter dem Einfluß der „ 161 «1161161119611 j der auswärtigen Börſen, die durch dur< den 901111118 611111 er Konkurs eipziger Bank wcraulafzt wurdc, veranlaßt wurde, eröffnete dic die Börſe beute heute 1 Brüſſeler Rechnung ſind Erckutionöbcrkauſe Exekutionsverkäufe vorgenommen worden, die 11lci<falls gleichfalls auf den Markt Die Stimmung war auf allen Gebieten matter. ſtätkcrcn Rück „11111 crlittcn 1116611 ſtärkeren Rückgang erlitten wieder Rio Tinto; aucb (9616111111611 Tinto ; au< Goldminen waren Bank?" crſchicncn Banken erſhienen matt; Renten gleichfalls ab* (Ea trand ab- Eaſtrand 190,50, Ranwnincs Randmines 1049. “tanzöſiſchc Franzöſiſhe Rente 100,20, 4% Ntalien. 1 c 49/9 Italien. {e Rente 25,80, Portugk 11<e>aba>- 40/9 Ru en Portugieſiſche Tabak- 49/9 Ruſſen 89 ---,-», 4% R11 611 —,—, 49/9 Ruſſen 94 «-,-, , «, 30/9 Ru cn —,—, ¡— 39/9 Ruſſen 96 84,224, 4% ſvani 49/4 ſpani Türken - Loo e Ocſtetr. Looſe Oeſterr. Staatsb. 707,00, Lon“.- Francc -.-, 115 1:16 Lom- France —.—, ih die in das (W. T. 21. ) B.) e gegenüberſtehen. videndenſcbcincn videndenſ{heinen trage von 475000 «44 475 000 Æ zu zab banden, zah handen, ſodaß, der oben gcnan_ntcn genannten Bekanntgabe zufo des Kupons an der Bankkane ibtcn ungeſtörtcn Bankkaſſe ihren ungeſtörten wird, zumal zum 1. Juli an Hypothekcnmnſcn 111111) 800000 „44 Hypothekenzinſen rund 800 000 M baar eingehen werden „ *- . Ium. W. werden. — 927. Juni. (W. T. V.) . ge ſ (51 o ſ ſe 11, B.) i geſ<{lofſen, bis der onkursverwalter ſeme Tbätigkctt Konkursverwalter ſeine Thätigkeit aufgenommen bat. hat. (W T. B.) Bdr1en-S Cibona!- Böôrjen-S S@{malz ſtetig. Wilcox in Tub! Tubs 444 .,3, H, Armour andete andere Marken in ſchwa cr {wacher Haltung. Die Leipziger Bank bleibt (Schluß-Kmſc) (S@{luß-Kurſe.) Rente 98,121, 30/9 Portugic 98,124, 39/5 Portugie Obligationen 507,00, “.“ 0/0 34 9/6 Ruſſiſche Anleihe 11,20, Meridionalbabn backen 110,20, Meridionalbahn barden 119,00, Banque de V Ottomanc B. Ottomane 541,00, (.Fr-kbit Lvonnais Crédit Lyonnais 1011, Debecto Debeers 810,00, 9110 Rio Tinto-A. 1350, Suczkanal-A. Suezkanal-A. 3735, 20668, Webſ, 206,68, W<ſ. Bremen, 26. Juni. 1ugben<1. leld lußberi<1. teld in Tubs in Tub! 111 Doppeleimern 451 41. Spec! 454 A4. Spe> feſt. Short Sbort clear middl. loko “* 4, Iuni-Abladuna — <4, Juni-Abladung 44 „3. A. Kaffee ruhig. Baumwolle ruhiger. Upland mlddl. middl. loko 444 „1. A. ekten - Makler - Verein]. Gd. Vereins. Gd., Norddeut remer Wo kämmerei Hoffmann'o Wollkämmerei Hoffmann's Geduld 136,00, diokont diskont 2, Webſ. Amit. !. Webſ. a, W<ſ. Amſt. k. W<ſ\. a. Ital. 41, . 44, : do. Madrid 7. 353.00, k. 353,00, do. Wien !. k. 1 Hatvener -.-, Metropolitain Harpener —,—, “Metropolitain 603, Getreidemarkt. . e 20,70, pt. 21,45. pr. 21,456. Roggen ruhig, vr. Damvfſ 111 4 pr. Dampfſ n 114 a. dtſch. Pl, on 1. dtſ{h. Pl. ón k. 25,19, Schecks 11. Sche>s a. London ambaca andhaca 101,50, feſt, vr. pr. Juni uguſt 20,85, vr. pr. Juni 15,50, pr. Sep . Juni 25,90 vr. Z “ITU X'bet ¿ ‘Juni ‘25,90, ‘pr. F Juli E 59 ' "su , -Augu / uni 26, pt. pr. J Linoleumfabrik " deutſche deutſhe Wollkämmerei und Kamm- r, 26. Inkl. r. 26, 0H (W. T- T. B.) Btaſ- Braſ. Bk. f d 115;50““Ttuſt 115,50, ‘Truſt 1 «Wx V. 1111734137 m tärkefabriken 1724 Br. Altes 137 am. 15 3% . y 30, WWW Vereinsban ont 32.50 Mebl O Mehl feſt, uli 26,15, pr. übdl man ‘pr. übôl matt, pr. Juni 9, . t.-Dubt. 281, vr. Iull-Auguſt 594, i, t. «Dezbr. 264, pr. Juli-Auguſt ) Besnptet. 88% Behauptet. 889/5 neue Konditionen 23,25 kuk S Nr. 3 "' Wuſt 27.," .-De itim ""S-' F?." I . 27 li- uguſt 27%, „De irîtus rab, Ee J LE7 u>er heima- pt. Jul 27./o- W- behaup pr. Juli 27/,, pr. J 98. 36. Juni. . ' c für 11» pt. NÖ:!!! 1 'em-vue !. 8.) 100 pr. Oltober: t. Petersbur T.“ B.) Wechſel London 93 do. Km vam Am Berlin 46,30, Werkſel Wechſel auf para WWU W Paris taatôrente von 1894 9611" 4% “kon. EiaÖabn-Anlx' 96's, 49/6 konf. Eiſenbahn-Anl. von 1880 -- ' * —, & 1889/90 - 3 9/0 Hold-Ynl. —, 3F 9% Bi von 1894 -, 3'1190/4: ZZZLTKÖF —, 38/1, 9/6 Bode e 20 andbriefe 93'/., 9335, Aſow Don Commerzbank 507 PeterWurger Dis: ..ontoZLchFJM-„B 'Idxterfomrgers i1„1t€irnatio*1§Zaaled Petersburger Dig. nto Sihe B 2E ie ae ivi ta qug at ndelsbank [, 1, E _, 11 —, u an r an war en 11 auswärtigen n 280, ' KWUUZTUZYML -. 26 I i (Wg T , Würſcbauer c Nonne Dane a an , . un. . adi e s i Warſchauer ailand, . B. Juni. S D: talieni Rent? l102,f47 MMYJFUHFUU n<ſe5l47,0?, BZNCTÜ-ZMKUZWZZFY Werbe ae pre f E E 2 „Mardionaur 730 e Wechſel au 11“ , , 6 an erln ar 90, e au erlin 129,05, 5 ' MÜ“ “1349190 26 J * (W T B) W<ſ Banca a 11 , . um., . . . 6 el s : “"Veadrid, 26. Juni. (W. T. B.) Weſ 8 adrid, 26. Juni. (W. T. B. e<ſel auf Paris 39,87 „ 39,871. Liſſabon, 26. Zum. Juni. (W. T. B.) GoWYo 39.1. > Boldagio 391. Ï Amſterdam, 26. Juni. W. (W. T. B.) ( chlußKurſe.) 40, (Schluß-Kurſe.) 4 0j Ruſſen v. 1894 61,00, 30/9 boa. 111. 93719, 5% 30/6 holl. Anl. 93"/s, 5 %/% garant. Mex. Eiſen? babn-Anl. 403/9, 50/9 Mer. Eiſen: bahn-Anl. 40/3, 59/0 garant. Transvaal-Eiſenb-Obl. «, Trans. Transvaal-Eiſenb.-Obl. —, Trans, vaalb.-Akt. -,--, —,—, Marknoten 59,12, Ruſſiſche Zollkupons 1911/9. Ruſſiſhe Zolllupons 1911/,. Getreidemarkt. Weizxn Weizen auf Termine geſchäftslos, Lermine geſhäftslos, do. pr. Nyvbr. -,- Novbr. —,—, do. pr. Marz -,-„. März ——. Roggen auf Term,", trage, Termine träge, do. pr. Öktober 126,00, Oktober 126 00, do. pr. Marz -,--. März —,—. Rüböl loko 3150 31 50 do. pr. Sept6mher-Dez6mber September-Dezember 26,75. “ “ A Java-Kaffee 110011 good ordinary 31. -- -— Bancazinn 77. Brüf ſ 61, Brüffel, 26. Zum. Juni. (W. T. B.) (Schluß-Kurſe.) Extericyrs 7015/11;- (S{luß-Kurſe.) Exterieurzg 70/6. Italiener «",-. Tüxken 1.111,11. —,—. Türken Litt. O. 27,20, Türken 1.111,11, Litt. D, 24,50, Warſchau-Wiener *,-, —,—, Lux. Prince'Henry -,--. Antwerßen, Prince“ Henry —,—. bbc pt) 26. Juni. Junt. (W. T. B? Petroleum, ZSchlußbertcht. Raffimertes Eh Petroleum. E Naffiniertes Type weiß [oko loko 16 ez. n. bez. u. Br., do. 1. 1111, 161 Br. pr, uli 164 Br., do. pr. Auguſt 161 164 Br., do. pr. S6pt.-Dez. Sept.-Dez. 17 Hr. * 921151211Ö _ SÖmalz Ÿr j n — Schmalz pr. Juni 108,50. ollquktwn: ollauktion: Angeboten 1197 BaÜen Ballen Buenos Aires 735 Montemdeo, Montevideo, 82 Entrerios, 39 Auſtralier, 93 Chile. Verkauft“ Verkauft 399, 383, 49, 12 bezw. 8 BaÜen. Ballen. Kreuzzuchten [agen ſchwächer. lagen \{wächer. Belgrad, 26. Juni. (W. T. B. B.) Die aatono1n6 autonome Monopol. verWaltung hqi verwaltung hat den ausländiſchen 615111611611 Zahlſtellen den für den Zuſi. Juli- Kupon der 40/01g6n 9161116 erforderli 611 Betra 49/oigen Rente erforderlichen Betrag übermittelt. N61? York", 26.Jun1. New York, 26. Juni. (W. T. B) B.) Die eutige heutige Fondsbörſe War zunachſt trage, woher war zunächſt träge, wobei die u11bebagl1<e unbehaglihe Stimmung, die geſtern ayf auf dem Bankenmarkt geherrſcht geherrſht hatte, noch nachwirkte. Deckungs. kaufe'und 'das Fehley Wei'terer no< nahwirkte. De>ungs- käufe und das Fehlen weiterer Störungen führth jedoch führten jedo<ß Erholungen Herber. Dre M1ſſourt-Pa61fic-Balm herbei. Die Miſſouri-Pacific-Bahn hat ihr Kapital um 30 MiUioncn Dollaxs Millionen Dollars erhöht. Ofßzwll Offiziell wurde beſtätigt, daſ; daß das Pennſywania- Synd1kat fich durch'Käufe Pennſylvania- Syndikat ſich dur< Käufe den bebexrſcbenden beherrſhenden Einfluß auf die Cambria- Steel-Company g6ſ1<ert geſichert hat. DW Die Cambria- und die PennſylVania- Stfeel-Company Pennſylvania Steel-Company_ werden getrennte Betriebe behalten, aber mit der Umted United States Steel Corporation gemeinſam operieren. Der Schluß 1var war feſt. Akttenymſaß: Aktienumſaßz: 532000 Stück. Stü. Der Faydel 11111 Weizen «öffnete (“?> Boas mit We izen eröffnete s und die Preiſe zogen, zogeu, auf Ernſte 61161216 Ernteberichte aus Europa, ausländiſ 6 Guropa, ausländiſhe Käufe und entſprechend der F6ſt1'k611 111 Eztropa, Feſtigkeit in Europa, an; nach nah demnächſt folgender AbſYvächUng R T auf ret 1<6_Verkauf6 reichliche Verkäufe trat, auf _bSdeutende bedeutende Abnahme der orrätbe Vorräthe an _d611 "ceplatzen den Seepläßen und a1_1f Exportka'ufe, Feſti keit auf Cxportkäufe, Feſtigkeit ein. _ Die Ykais- p161ſ6 exoffneten Mais- preiſe eröffneten, auf gu11ſt1ge europäiſ<6511arktberi<te günſtige europäiſhe Marktberichte, feſt, gaben aber ſpater, aué günſt1ge Crnteberichte, ſpäter, auf günſtige Ernteberichte, Verkäufe der 5 aiſſiers 1111d Baiſſiers und unbedeutende Entnghmen, nach, Entnahmen, nah, erholten ſich ſi<h aber ſchließlich 6115“ ſTZlLCYLnd fkäxr F6ſttgk61t dcs \{ließli< ent- ' Pot is Feſtigkeit des Weizens und auf Exportkäufe und o 611 e . . oſſen feſt. ; (Schluß-Notierungen.) Geld auf 24 Stunden Durchſchn-ZinSrate 60/0, Dur<hſchn.-Zinsrate 69/0, do. 3111616116 fur Testes Zinsrate für leßtes Darlehen des Tages 60/1), Werel 6 0%, Wedhiei auf Lonan London (60 Ta 6) 4.85%, Cabxe Tage) 4,85!/3, Cable Transfers 4.881, We ?“ guf 4,88}, Wechſel auf Paris (60 Tage;; 5,18%, do.au1 Tags 5,18!/3, do. auf Berlin (60 Tage) 95, Atcbtſon- Topcka Atchiſon Topeka und “Santa Fe; Aktien 865/11, ‘ Santa Fs “Aktien 86/3, do. do. Preferred 1032, 1033, Canadian Pacific Aktien 1047/11, 1042/3, Chicago Mil- waukee und St. Paul Aktien 1731, 1734, Denver 11. u. Rio Grande referred 99, Illinois Jllinois Zentral Aktien 148.3, 14834, Louisville u.Nafbville u. Naſhville ktien 109, New York Zentralb. 1583/11, 1583/,, North. Pac. Preferred 97, Northern Pacific Common Shares -, —, Northern 6181“ 30/11 cific 3 9% Bonds 722, 723, Norfolk and Weſtern Preferred 89, Soul ern Southern Pacific Aktien 59%, Union 59!/z, Unton Pacific Aktien 110, 4% 49/6 Vereinigte Staaten Lo»; ertWLH Gs E 139, Silber, Commercial Bars 597/11. 5923/3. Tendenz für e : 6 . Waaren bericht. eld: Feſt. Waarenberi<t. (Schluß - Notierungen.) Baumwoue Baumwolle - Preis 111 in New York 87/3, do. für Lieferung pr. Auguſt 7,80, do. fur für Lieferung pr. Oktober 7,40, Baumone-Preis 7,40 Baumwolle-Preis in New Orleans 85/16, Petroleum Stand. white in New York 6,90, do. do. in ' biladelpbia Philadelphia 6,85, do. Refined (in Caſeß) 7,90. Caſes) 7,90, do. Credit Ba ances Balances at Oil City 105,00, Sapmalz Schmalz Weſtern ſteam 8,95, do. Robe &. Rohe & Brothers 9,10. 9,10, Mais vr. pr. Juli 475/11, 47/;, do. pr. Auguſt -, —, do. pr. September 48%, 48?/z, Rother Winterweizen loko 761/1, Weizen 76!/s, Meizen pr. Juli 741/11, “00. pr. 74!/z, do. px. September 72%, 725/z, do. 131“ pr. Oktober 727/„do.x1r.Dcze1nber 741,G6treidefra<tna<Livcrpool11 Kaffeefair Rto 72/8, bo. pr. Dezember 74}, Getreidefraht nah Liverpool 14 Kaffee fair Rio Nr. 1 7 6 do. Rio Nr. 7 pr. Juli 5,10, do. do. pr. Sept. 530, Mehl, Syring-Wbeat 5.30, Mebl, Spring-Wheat clears 2,75, Zucker 39/15, Zud>ker 3/6, Zinn 28,50 Kupfer 17,00. _ (Thicago, 26.I1111i. Chicago, 26. Juni. (W. T. V.) B.) Der Wcizenmarkt, Weizenmarkt, anfangs (1111 Erntebcricbtc auf Ernteberichte aus Europa 111111 ausländißcbe und ausländiſche Käufe bcfcſtigt, befeſtigt, ſchwächte 1161) 10511111 ih ſodann auf reichliche reichlihe Verkäufe ab; ſpäter zogcn zogen jedoch die Preiſe auf [1666111611116 Abnabmc bedeutende Abnahme der Vorrätbc Vorräthe an 6611 Sccpläpcn den Seepläßen und 11111 Exportkaufc, 1111656) auf Exportkäufe, wieder an 11111)„ſ<loſſ611f6ſt.-- und {loſſen feſt. — Das Geſchäft in Mais, anxangs quf (11111116 611rovatſ<e „Marktberichte anfangs auf günſtige europäiſhe Marktberihte anziehend, gab ſpäter, an gunſttgc Ernte crichtc, Vcrkaufc auf günſtige Ernteberichte, Verkäufe der Baiſficrs Baiſſiers und unbedeutende Entnahmen, (116161251116 nach, ſchlikßlicb gleihfalls nah, ſ{ließli< zogen die Preiſe jedoch, jedo<h, auf (Lrportkaufc, WM? 1111 Erportkäufe, ſowie im Einklang mit Weizen 111111 und auf Deckungen dcr Playſpekulanten, De>ungen der Plaßſpekulanten, abermals (111 an und ſchloſſen {loſſen feſt. 215611611111. Weizen pr. Juni 663/z, 6623/3, do. pr. Juli 661, Fuli 664, Mais pr. uli 433,5, pr, Juli 433/,. Schmalz pr.“ pr: Juli 8,67k, do.pr. 8,674, do. pr. September 8,75, Speckſ ort clcar Spe> ſhort clear 8,55, Pork vr. pr. Juli 1465. 14,65. Rio de Janeiro, 26. Juni. (W. T. B.) Wechſel auſ auf London 117,6:- Verkehrs-Anftalten. 117/22. Verkehrs-Anſtalten. Bremen, 26. Juni. (W. T. B.) Dampfer „Kaiſer Wilhelm der Große", Große“, 25. Juni 1). v. New York, und ,Wcimar', „Weimar“, v. Auétralien Wlralien kommend, v. Y_ntwerpcn 11. Antwerpen n. Bremen ab cg. abgeg. „Sachſen“ 1). v. O t-Aſuxn 26. t-APes 26, Juni in Hongkong angck. „Stra burg“ 25.Iu11i angek. „Straßburg“ 25. Junk v. Naga aki 11. Bremen abgegangcn. * - Nagaſaki n. Breinen abgegangen. 27. Zum. W. Juni. (W. T. V.) B.) Dampfer .Neckar“. 11. Oſt-Aſicn „Ne>kar“, n. Oſt-Aſien beſt., 25. Zum Rmſc Juni Reiſe v. ort Port Said 11. n. Suez fort cſ. .Weimar', v.A11ſtra- fortgeſ. „Weimar“, v. Auſtra- lien ko1n111611d, kommend, 25. Juni Vliſſingen "9 ,Straßburg' 25.I11ni q „Straßburg“ 25. Juni Reiſe 11. Na aſaki v. Nagaſaki n. Taku fort eſ. . mberg', fortgeſ. „Bamberg“, v. Oſt-Aſien kom- mend mend, 26. Zuni Suni Oueſſant pa . ,Labn', 11. paſſ. „Lahn“, v. New ork York kommend, 26. Juni in Southampton angek. und Reiſe 11. Lremcn fortgeſ- ( Der qu fer n. Bremen fortgeſ. (Der Dampfer überbringt 485 PaYgicrc Paſſagiere und voUeLadungÉa „Pfalz' volle Sap „Pfalz“ 26. um . 6116 Juni Reiſe von Antwerpen n. yutbampton fort 6. , rbarvſſa' Southampton fortgeſ. „Barbaroſſa“ 26. uni_ 111 Juni in New York an ek. .W1ttekind', angek. „Wittekind*, v. O 1- fien Oſt-Aſien kommend, 25.7"1un1 25. Zuni Eaſtbourne vaſ ert. „Köln“ paſfiert. „Köln®* 26. Juni in Baltimore, Cre7cld' (Marinedicnſt) 5. Crefeld“ (Marinedienſt) 2%. Juni in Tfingtau, Tſingtau, „König Albert", Albert“, n. Öſt-Aficn Oſt-Aſien beſt., 26. Juni in Neapel angekommen. .Köni Oberg" „Königsberg“ 26. Juni Reiſe v. dame 11. Havre n. Bremen fortgeſ. „Königin Luie', 11. Luiſe“, n. New York Vork beſt., 26. uni Juni Dover paéſtert. paſſiert, amburg, 26. Juni. W. . (W. T. B.) Dampfer Nauplia' “Dampfer „Nauplia“, v. St 11 11. Stettin n. New York, Vork, 25. uni Juni Dunnet d daſ?“". , raf Walderſee", paſſiert. „Graf Walderſee“, v. New York über Cherbourg n. mburg, Hamburg, 26. Juni 1). P! mout nnd .Naffovia', v.New v. Plymouth und „Naſſovia*, v. New York 11. n. Stettin, v.Swinem11nde (15m- “, v. mburg Swinemünde, Cheru *, v. Hamburg über Havre n. Weſtindien, 25.311111» Üntwekpen 25. Juni v. Antwerpen und . rdinia“ „Sardinia“ v. SQ St. Thomas über me 11. YUM? abB. .Nicomedia' 25.331116 inBoſton angel. „ rmenia“ .Iun Havre n. Hamburg ablen: „Nicomédiá* 25. Juni in Boſton angek. „Armenia“ 25, Jun v. eYlladewlpia Philabélphia n. Hambur Hamburg abgeg. Teutonia“ „Teutonia“ 26. Juni in“ 111- da angel .Troja' in ‘Ham- butg angek. „Trója“ 25. „Zuni v.R1o Zuni v. Rîo de Janeiro und „Pa atia' Und „Palatia“ v. Jakuümangen. Taka ibiegrngen, Rotterdam, 26- Irml- 26. Juni. (W. T. B. Holland-tmertka- B,) Holland -Amerika- Linie. Dany!“ Maudam', Dampfer „Maasdam“, v. New or! 11. York n. Rotterdam, heute in Rottavamanaek'mmen. Notterdam angekommen. Zweite Beilage . nzeiger und Königlich Preußiſchen Staats-Anzeiger. V 611111, Berlin, Donnerst Unxerſuckmngs-Sackwn. 2. 521111991911, V6rluſt<und Unterſubungs-Sacen. 2, Aufgebote, Verluſt- und Fundſachen, ZUſtellungen 1.1. d6rgl. Zuſtellungen u. dergl. 3. U11fall-_U11d I11v1111ditäts- 16. Bkrfi<6r1mg 4. Verkä1116, V6rpa<t111111611, 2361611111111111611 26. 5. Verlooſung 26. 5011 W611511apicr611. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Verſicherung. 4, Berkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verloofung 2c. von Werthpapieren. zum Deutſchen Reichs-A 7? ¿ 150. ag, den 27. Juni 1901, OeffentlichZ Axxeißer. Aufge'botsWrm'm dcm 11nt6rz6i<1161611 1904. Oeffentlicher Anzeiger. Aufgebotstermin dem unterzeichneten Gericht 2111361116 Anzeige zu Ula<611. Darmſtydt,*d611 machen. Darmſtadt, den 17. J1111i Juni 1901. (53111111. *),)cſſ.-52111119116171(l11 Darmſtadf. ]. ' Großh. Heſſ. Amtsgericht Darmſtadt. T. | Aufgebot. „Es tſt 5611111111111, 111111171156 VCl'ſckWULUL PCkſOllEU fur Es iſt beantragt, folgende verſchollene Perſonen für todt zn 610111611: zu erklären : 1) (“561111616613 471111111111 Hcimrikh Schneider Johann Heinrich Alter, 1165111611 311 Aktenhaſungcn (1111 geboren zu Altenhaſungen am 2. 2111111111 Auguſt 1833, „11116151 1110511111111 111 Fclsb6rg, 2611111196101": Sch1161161Hei1111<31111113 zuletzt wohnhaft in Felsberg, Antragſteller: Schneider Heinrich Kranz . Kommandit-Ge' 6111<af16n Kommanbvit-Geſellſchaften auf Aktien u. Aktien-Geſellſch. ' 1rfbſ<akts-G6noffenſ<aften. Aktiea-Geſellſch. r irthſchafts-Genofſenſhaften. . N1ederlaff11ng 16. Von R6<1.sa11wälten. Niederlaſſung 2c. von Rechtsanwälten. . Bank-Auswciſc. Bank-Ausweiſe. Verſchiedene Bkkanntmachungen. ". Bekanntmachungen. 7. Erwerbs- und 1) L1nterſ11<„'„'g s- HWR. Stcckbricft Dsr 11111611 [WſÖkiWCllL Pionicr M111'P11111G1ockc Unterſuhungs-Sachen. Steckbrief. Der unten beſchriebene Pionier Max Paul Glocke 2. PioniCr = 2161111110116 Pionier - Bataillons Nr. 17. 11111) und 18. [1611111111111 111111", beurlaubt war, iſt bis 16131 1111119 1116111 zurfikkgckcbrt. jeßt no< nicht zurückgekehrt. Da Vcrdacht dchahncnflncht 1101116111, 111115 61111651, 11111 511 007911f1011 111111 1111 010 11.115116 :URlitärbUWrdc 311111 W611611111113110171 [11611161 (1651111616111. Rieſa, 6611 Verdacht der Fahnenflucht vorliegt, wird erſucht, ihn zu verhaften und an die nächſte Militärbehörde zum Weitertransport hierher abzuliefern. Nieſa, den 26. J1111'1 Juni 1901. (1511111111068 (1516171651 668 ,ſ) „„ 9 „ Dic 1111161111 30. Oktobcr 1901 ( [„7631] Königliches Gericht des A A 7 Bie untern 80. Oktober 1901. [27637] K. Amtsgertckjt Amtsgericht Freudenſtadt. _ , ' , 1611611 13611 ie ] Jegen den Füſilier 4161111111) Heinrih Bohle dcr 1..11'011111511111161111161010116111161116 (811111111611 11111 (551111111 dcr » der 1. Kompagnie Unteroffizierſchule Ettlingen auf Grund der $$ 69 ff. L).)T.=St.-G.-V. » 356, ff. M.-St.-G.-B. JS 396, 360 “.Nsz-G-O. 1161611116 571111116110116516- 6111111111111 111116 1116111111 z11ri'111g61w1111n611, 1111 66116156 116111111161 1111115611 M.-St.-G.-O. verfügte Fahnenfluchts- erklärung wird hiermit zurü>genommen, da derſelbe verhaftet worden iſt. Karlsruhe, 6611 21"). Jnni den 25. Juni 1901. 05611619 73617 Gericht der 28. Diviſion. DM: 0561166136611: 11. .O111dc111111111 Ju dcr 211111165011111666, Der Gerichtsherr: v. Hindenburg In der Aufgebotéſache, betr. dic Todescrklärung 661“ 11111 die Todeserklärung der am 5. April 1842 111 (5511111611, O.:?l. “ „ _ - Hark (T0 in Glatten, O.-A. dt, gebor Harr (To +7 Friedri Harr und der + 1511651111) DNN" 11115 1361 1“ 5111151111116, 9111191111111; dcr 186061,“ ' KOUWÜJÜL 11111[) 25611111 gsb. Frick), _ ' _ 5111116 111161) 211111311111 9616111 11111) 1611 1111116666116 Katharine, Ausgangs der 1860er j Kompagrie nah Berlin geb. Fri), ngs der Fahre nah Amerika gereiſt und ſeit mindeſtens 25 IAOWU VLkſÖOÜOU, iſt Jahren verſchollen, iſ Auf- ge'botstcrmin anf gebotstermin auf Donnerstag, den 9. Januar Jauuar 1902, Vorm. 11 L1 Uhr, «1156111111111 11111) crgebt 116111111; § anberaumt und ergeht gemäß $ 964 Z-P-O. d16 Z.-P.-O. die Aufforderung ]) (111 616 2561165066116, ſick) 1111116116116 1111 1) an die Verſchollene, ſi<h ſpäteſtens im Auf- 116111116161111111 zn 111616611, 111151111611111118 dic Toch- 61'11111111111 6116111611 11111116, * _) 1111 11116, 11161656 2111151111111 11561? 2611611 gebotstermin zu melden, widrigenfalls die Todes- erklärung erfolgen würde, 2) an alle, wel<he Auskunft über Lben und Tod 1561 2461'16171111611611 z11 6116611611 1161111111611, 1111116116111? 1111 2111111611616161111111 06111 05611151 2111361116 der Verſchollenen zu ertheilen vermögen, ſpäteſtens im Aufgebotstermin dem Gericht Anzeige zu 1110<611. machen. Freudenſtadt, N11 den 24. I11111 Juni 1901. *OUfNMWk ('111111'1'16111'ift). „ Auf cbot. Dcr 9161111161“ 051166111 Lxrickyſon 111 (5516661116111) Hilfsrichter (Unterſchrift). i Aufgebot. Der Rentner Guſtav Erichſon in Greifswald kat 1161111115111, 6611 1161116666116" 2111<1111111111<6r beantragt, den verſchollenen Büchſenmacher Her- 11101111 01111 .H6i11ricl) Erickſon, 1161501611 mann Carl Heinrih Erichſou, geboren zu Greifs- ' 1110111111161 111 9111111111111 2111111111 Springfic'ld, N1Wd-“111116111'11, : wohnhaft in National Amory Springfield, Nord-Amerika, für todt Dcr [1636111111616 2161166066116 Der bezeichnete Verſchollene wird anf- _ 3111171161161*1<1§1*111[). _ Veſtjhluſz. 161111111116111<)6 (1611611 d1'11216116k61161' '. auf- ______Kriegsgerichtsrath. __ Veſchluf:. ſuhungsſache gegen den Musketier 2. Hanſ. Z11f1111t1x= 1821? 0711111211111 (61;;11;1ttc?c?f 116501611 2". Oktoſm' ,." ; 111 F66161“ , ..11 111 16 61“: Sämicd C' “'1*'1 (5511116 daſcWſt, g g ) M 111111 , 3)J“1111111 -H6i111*'11l)_ Jnfantr.- f E d E geboren 27. Oktober 336 in Felsberg, Antragſteller: Schmied Chriſtia Götte daſelbſt, i f | O 3) Jakob Heinrich Wunſch, «6661611 [1111111 geboren bruar 1837 111 Jolsbcrg, 21111111111161161: 2111161111111) (55601116 Roſc 6111611111. ' in Felsberg, Antragſteller: Landwirth George Noſe daſelbſt, / 4) 31116 Karl Philipp Roſcublath, 1161101611 2]. SM: 1839“ 111 'Fclsbc'rg, 111111161UD1111161' 9105611611111) daſ6lbſ1, 5) «61111 116111111111 Si6§1fricd Roſenblath, geboren 21. Sep- 1839 in Felsberg, wärter Daniel Noſenblath daſelbſt, 9) Selig genannt Siegfried Rothſchild, 116601611 - “ 3, 9101161111161 geboren | 3. November 1840 "111 “FolsbN'g, 21111111111161161': „1111111: 111111111 2111161" 2611161111661 111 0561111611166, in Felsberg, Antragſteller: Kauf- mann Victor Löwenſtein in Genſungen, 6) Z1111111111„Y?11ſt116 Johann Juſtus Pfannkuch, 1161161611 geboren 1843 111 Folszbsrg, AiÜkGJſtCllOk: 2111151111115 LUOWig W161 5111611111, 71 T11'1111111'11 (O'Zoldſckjumdt, 116901611 "17. D1'56111111'1' _ 2111111111111'1161: 216111111111 &).11111111'11'11111111 1111161511, in Felsberg, Antragſteller: Landwirth Ludwig Wicke daſelbſt, 7) Treinchen Goldſchuüidt, geboren 17. Dezember i Antragſteller: Abraham Hammerſchlag daſelbſt, 8) 2811661111 Maifm'tl), Panlns Wilhelm Maifarth, Paulus Sohn, (1611111611 2111111111111'll1'1': geboren Antragſteller : . PiLliiCk 2311111106116 Piontier-Bataillons Nr. 22. BCſÖWiÖUUJ: W161: 231. IÜHW, Beſchreibung: Alter: 235 Jahre, Statur: kräftig, (55111156: 1111 7017111, „HMM; 111111111, 911111611: 6611511111, :117111111: 06111, (556116111: 111111“, S11111<6x 11611611, 61111116 Barf: 1111111161" Schmnrbart, Wcſonkcrc „1011115600311: [16661 16111 [1111611 2111116 11115 111111115611 [1616611211111611 16 61111". 91111116. Schi1'1111111'1136 Größe: 1m 70 ecm, Haare: blond, Augen: hellblau, Mund : klein, Geſicht: rund, Sprache: geziert, etwas Bart: blonder Schnurbart, Beſondere Kennzeichen: Ueber dem linken Auge und zwiſchen beiden Augen je eine Narbe. Schirmmüte , ' S16161611611, S6116111161116111 ï Siefeletten, Seitengewehr 22. 1). P. 2. 60. K“. Stnatöamvaltſrhaft Ulm, Dic (1616616116611 W1*l11*11fli1“121111611: [) K. Staatsanwaltſchaft Ulm. Die abweſenden Wehrpflichtigen : 1) Jakob J11l>11111165 FriWricl) Johannes Friedrih Gebhardt, 111111111, 1165111611 1611 mann, geboren den 13. 2111111111 Auguſt 1878 111 111111, 11111.» 11116131 611161511 1116511111111, in Ulm, und zuletzt daſelbſt wohnhaft, 2) 5211110113361'11111111111. .1161161'1111161'1, 1166111611 “1611 Anton Sermauußtz, Kloſterbruder, geboren den Juni 1880 111 2616111111611, 51116131 6111611111 1110131111111, 3") I11l>111111 (5560111 in. Wiblingen, zuletzt daſelbſt wohnhaft, 3) Johann Georg Huber, Di1'111111161111, 1161101611 N11 8, F6611111r Dienſtkne<ht, geboren den 8. Februar 1880 111 51611111, QA. 5.',.1:111[)1'1111, 111111 „11116131 61161511 1110011111111, “.'-11611" 0'111'1 Metzger, 1161101611 1111 in Wain, O.-A. Laupheim, und zuleßt daſelbſ wohnhaft, Adolf Carl Mezger, geboren den 1. 2111111 Mai 1880 in Ulm und zuletzt daſelbſt wohnhaft, 5) Ernſt Rinnenſchueider, 1880 111 111111 111111 „51116151 81111611 1110911111111, .'11 (811111 Niunonſcbnrider, 1380 111 !).)1*11*ti11;11*11, 11116131 1111611111 1116611111111, 111111911 1611611111111, 1115 ÜZ1111'1111111'11116 111 661" 2111- 111111, 11111 16111 011111111 111 1611 Di1'1111 1624 116116116111 „(1911611 UFA 7561“ Flotlc 111 611111611611, 65116 (8111111111111; 1.15 2111111161165111 11111i1l11'1*1111*[111111*11 561111" 1111) 1111861111111 615 241111165 111111113 111111161151111'11 311 «111111111 in Mietingen, zuleßt daſelbſ wohnhaft, werden beſchuldigt, als Wehrpflichtige in der Ab- iht, ſih dem Eintritt in den Dienſt des ſtehenden Heeres oder der Flotte zu entziehen, ohne Erlaubniß das Bundesgebiet militärpflichtigen Alter ſich außerhalb des Bundes gebiets aufgehalten zu L 140 Abſ. 1 1,111: Nr. 1 Si. 111-“11. Tixſ-clbcm 16616611 1111f 11.1311111111111, St.-G.-B. Dieſelben. werden auf Mittwoch, Vormittags 9.7. ler, *.*1111T111'1'11'l'1y “In 161 1111161 Otto Wittmiilz dcr . 711611113. “111. 97 Uhr, Landgerichts In der Unter Vtto Wittmütz der ! Megts. Nr. 76 111115 010 F11[)111'116116616610111111113 11115 B61111111111116111656111111111111 1111111 wird die Fahnenfluchtserklärung und Beſchlagnahmeverfügung vom 8. J1111i 1901, 11.111) Vc'ſchnldigtcn 1116111111 0111116000011. (§ .::-13 2111.-S11.-(55.-O.) Juni 1901 nah Beſchuldigten hiermit aufgehoben. ($ 362 M.-Str.-G.-O.) Schwerin, 23. 25. Juni 1901. 056116111 dcr ]7.D111iſi1111. „Dar (5561166156611: (““-5711151: 1116161). 613371«,;,-,»,5k , A1111111]1161161§: 1)1'. 3171151161“, . 11'1111611111161316. Aufgeb ote, Verl11ſ1-11.J-1111d= 111111111, Gericht der 17. Diviſion. Der Gerichtsherr: Geſicht : bleich. MWaffenro, Antragſteller : Dr: Mötlex, Kriegsrichtsrath. Aufgebote, Verluſt- u. Fund- ſachen, Zuſtellungen 11. U. dergl. “' , , Ge Aufgebot. “Di? (?:[11'111111-1624 *chyl0116111651611 01111211611- 1111'111'1“, 7911111111, 11611. 3111141111“, 1111) 21116611, 2165111611: 11131116 3211, 11111 6113 2111111611111 666 "3611111111611116“11165 N11 18391) 661“ 916116661111111 H(11111111161 1111111 21;.J11- 1111.11“ 1381, „1161111616 911". 1199], 1,111. *'-- [WW ki? “(*.-111111116 111111 101) 111-. 6111111111111. [111111116 111116 11111111'1111'01'11, 1111116116116 111 66111 1111f Die CEhefrau+ des "Schloſſergeſellen Carl Breit- meyer, Minna, geb. Möller, aus Linden, Behnſen- ſtraße 32 [1, hat das Aufgebot des Leihkaſſenſcheines Nr. 18 390 der Neſidenzſtadt Hannover vom 26. Ja- nuar 1884, Kontrole Nr. 6991, Litt. C, über die Summe von 100 M. beantragt. Urkunde wird aufgefordert, ſpäteſtens in dem auf 15. Januar mitmnö mittags 10 Uhr, 1101" 66111 11111611616111161611 0561111116, _ (1111111111616 Nu' ' A111111*[)1*1*Z*11'1'1111111' 161111" 9111611" «1111111161666 vor dem unterzeihneten Gerichte, Cléverthore Nr. ‘ i Aufgebotstermine ſeine Nechte anzumelden und 511" 111161'1111'11f11116 ' 611111111161 171'1 [111111166 (*!*101111'11 Wird. 5:1;111110111'1', “1611 1161111115511181110 z11 6111111611. O.:Jl. 331111 *[11'1111 11116 “ * 1 1 1941060111511“ 1251111111902, 9111111111912 die widrigenfalls i erklärung der Urkunde erfolgen wird. Hanuover, den von und zu Eglo zu erklären. O.-A. Laupheim, und p 3 pyeim, VDandelsmann | 12, Mai 1902, Mittags 12 Uhr, 11111 dcm 1111161,16161211611'11 (155611161 111166111111111611 A11f116001516r111111 z11 111616611, 1111111111'11f11llö 116 T656661111111111g 6116111611 “.'[11 0111“, 111611176 211151111111 111161 vor dem unterzeihneten Geriht anberaumten Aufgebotstermin zu melden, widrigenfalls die Todeserklärung erfolgen An alle, welche Auskunft über Leben oder Tod 003 VkſſÜWUKUCU z11 6116611611 1161111511611, 6111651 dic “)[1111'111'561111111 Wäſcſtan 111121111116111115161111111 dcm (1356111111 2111361116 „111 1111111611 des Verſchollenen zu ertheilen vermögen, ergeht die Aufforderung, ſpäteſtens im Aufgebotstermin dem Gericht Anzeige zu machen Greifswald, 6611 den 21. Z. 9111111 18.71] [1111561111611161' (“55111111 Z([Mlllſ' 61111111“ 9121111111 (9111111111) Rcljbciu, 1109131131 12.9111- 21111'11111'111151111', 2115111111111 2. April 1851 bindermeiſter Georg Schaub. daſelbf\ 9) Anna Eliſabeth Rehbeiu, geboren 12. No- Altenbrunslar, Ackermann David Z1“[)111161 6111611111, Schmidt daſelbſt, 10) F1'11111 Franz Jungmann, 1161101611 geboren 18. “.)[11111111 1813 21111111111161161': „ 11 “1. 1161161611 1611 1. .(111111111111111. "1.21. “3.111,111'1111, I1111i Auguſt 1843 Antragſteller : 2 9 Ta geboren den 7. Antragſteller: O.-A. Laupheim, Juni 1901. 3161111611665 2111115111'1'16111. Aufgebot. Dcr 11111 Königliches Amtsgericht. Nufgebot. Der am 9. J111111.11' [>54 111 9111111611111 1165016116 (_S111161'1'1d1'111'1 -O11“1[1'11.S 11111171111111, 1611 ſoit 66111 Fach Januar 1854 in Namslau geborene Schieferdeker Halle a. S. wohnhaft, foll ſeit dem Jahre 1882 _ “.'1111' "3111111111 1111161 Auf Antrag feiner Schweſter, 161" (“15.111611111111'111'1' 211115111", 111 Bl'OIlüU 111116 161" 01111 Vrcſzlcr anf: 1161616611, 111111111111'116115 111 "66111 unſ 6611 dér Gartenarbeiter Breßler, in Breslau wird der Carl Brefler auf- gefordert, ſich ſpäteſtens in dem auf den 17. INärz Vormitmgs 11 1161", §1*11"1*_111*11'11 056111111 1111 051*1“'111111“*ſ11'l[6, 1161116 März Vormittags Uk Uhr, zeichneten Gericht an Gerichtsſtelle, kleine Stein- 111“.11;1* ſtraße 7 11, ;“,11111111'1" 3], 1111111111111111611 Anſgcbots- 11'1'1111116 111 1111161311, 10191111611111115 61“ T1, Zimmer 31, anberaumten Aufgebots- termine zu melden, widrigenfalls er für 1661 todt erklärt 111616611 111116. Haxlc 11. Z., 1611 werden wird. Halle a. S., den 21. F11111 190]. 3161111111091? *.“11111531'111111. NW. Juni 1901. Königliches Amtsgeriht. Abth. 7. Königl. “Württ. Annsgcrikht Württ. Amtsgericht Hall. "] Aufgcbot. Tic 11.11111'11'11.1111111'11 *.“41'1'11111'111'111'11: ]) 31.111 911111111 Scljimpf, 111*11.'61'112.J11111111r 7] Aufgebot. Die nachgenannten Verſchollenen: 1) Karl Nudolf Schimpf, geb. den 2. Januar 1834, . 6611 29.219.111 18-11, 111115 “361311111 / den 29. März 1841, eines Johann Bauer, S1'11111i1'dö D61I1111111161 Dkk . .. - , “ „ * .).)11'111111111'11, <5<1161661111611161 -*)1'1111*11l1 „11111111 11101116, Tricfäxmntxn, 182-1111 216116111, 2111111111111'll1'1": ',T1'11'1ck)111111111 6111611111, Schmieds Der Inhaber der Me n A! r( j Melſungen, Schneidermeiſter Heinrich Kranz daſelbſt, Trieſchmann, 1824 in Beuern, Antragſteller : Trieſchmann daſelbſt, 12) “.).“111111111 Martha 20. ',F1*[11“11.11' 13.18 111 “341111611161", 211111'11111161161: “311116: 1111111) 311111121 1111111111“ 6111111111, 131 -1„)1*1111*1:“1) Fiſäj, 1161961611 ;.)]. 'Z1'111611101'1' 1818 2111111111111161“: 9511111111161. . K 5111161111 ¿Februar 1858 in Böddiger, Antragſteller: Land- wirth Juſtus Ullmar daſelbît, 13) Heinrich Fiſch, geboren 21. September 1848 Antragſteller : Mittwoch, M geboren 26. x1111111111' _ 1) «.* “ " , * (“1111111111 211, 1111111*r111111111'11 *““““““““*“““" **““““*“'"' [1611113011611 11111. 06111111111161611 _ . ".*111111 1911]. „1161161111161? *.'111111“*.11'1"111)t. __ Januar p V Foy C418 Zimmer 26, anberaumten Aermann Juſtus verſchollen ſein. verwittweten l Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Z Aufgebot. „ _ *,“1'1 .:1.1111.11161111'1161111 x311166111111 111 01.111 11. ?)T. )* .. .. x ;,111111111111.11111-.* „11.111 (9611111115166, 1161 66111 1111161"- O1'1'11'ig 1111611111, ! Der Stadtkaſſenrendant Anderſon in Garz a. N. »; q 9 Ÿ 3immermanns Karl Genſfungen , vor dem unter- Herwig daſelbft, 14) 111-1111" Ztcjnnagcl, 1111101611 [863 111051111111111611, 21111111111111111: “3111111116.“11'11'111.T*. -§,*1*11111< Z11'111113-1C1 111111111, 1511 “21111111112611111111*LLicdcrbold, “1111111 2.11.1111, Kaspar Steinnagel, geboren 1863 in Genſfungen, ‘Antragſteller: Bahnwärter a. D. Heinrih Steinnagel daſelbſt, 15) Ehefrau Wilhelm Wiederhold, Auna Maria, . „81111 ]».“Ü; 111 *.“1191'1', 11116151 11*1*“.*111*.1!t 111 .*).1111'. *.“11111'.1z!"11'][1'1“; 2111611111119 1111111116 *.“N11'111'1W'11 1.11.1611, [61 „11'1“.111;',1'.' [. Zl1'.111'.11111111'1' 11.111111)»(1111151111111 1161111611. “9131 111161111101116111161" “.“11151111'1111'11 11111611 61-311'1111'11 11111" 11111111? drr 11.1111 „O' Juli 1823 in Lobhre, zuleßt wohnhaft in Harle, Antragſteller: A>ermann George Wiederhold daſelbſt, 16) Johannes T. Straffammer Hauptverhandlung geladen. Bei unentſ{huldigtem Ausbleiben werden dieſelben auf Grund der nah $ 472 611“ €t111111“1*;.'1'11*1'1111111,1 111111 1111 1111111111111111 11611111)!111101316611 111111“ 111“ 111 311111111111" 111 (“1111166 116116111111 Z1*.111.1<1*1'11 „1115161110166 (““'1'111'1'1111111611 1161111111611! 16611611. “3111111“ 12111]. ÖT). Z1.1.115*.1111111111 *F1'1'111'1'. - ' . “S61116111111'1' 1311 ['0111'111'11 (“5.111 11. 91. 111! 111111111111, 6111111111 1111 1:11 111 611111111. “LÖ:'1"'*1“1*1*111*111' * 1113 711111161“ .1.:1111*11,*1'k1'1*1, [1]. der Strafprozeßordnung pon den zuſtändigen Kontrolebehörden über die der Anklage zu Grunde liegeuden Thatſachen ausgeſtellten Erklärungen verurtheilt werden. 25. April [l)02, 11;1t1*1'51'11'l1111'11'11 19.1111“! „1316131101161! “.'!111111111111111"1111" 111 111611611, "111.11'111111 (171111131 10111). 111.01" .'l.1*l:11!'k 1xk,"1' *.*.Öxll 1161" TMO (15 1.1*1*![-*1:1'11 111 1111511611 1*.'1'1111*.11*11, 1'1"111'1*1 111'21111 1111311111.“- 1:11 *.“1111:1'111111111'1111111 _ 1'1111'1xc ;11 111.11l*-'11. Bergen 11. 1901. H.-Staatsanwalt Seeger. 4 2. September ver\bollenen Garz a. N. hat beantraat, denſelben für todt zu erklären. Berſchollene f als Pfleger aufgefordert, 19, April 19024, unterzeichneten Gericht anberaumten Aufgebotstermine zu melden, rTflärung erfolgen wird. ile, welhe Auskunft über Leben oder Tod des ſchollenen zu ertheilen vermögen, ergeht die Auf ſpäteſtens im Aufgebotstermin t Anzeige zu machen. Bergeu a. R., 1111 ' 111 111711111121 “Ilr11tF-113111111. 111311. 2111111111111, Vomnittngo 11115173111'1119 111“ [1111 111 53.1116, *.“11111'11z11*11'111'1*: *Z113111'1k1'1“ *.“11711N; *1“11!:1[* _ 111111311 -_'1. “3411-1111- 19:1;- , ".“11111'15111-„111'1': 510111110 *.*Zi-.*Ö"1'Z*1*11“ 5111111111. 111“ 11111111111[1111111911106 (“311111111111'111'11 ))(11101'? *"1'1'11131111 (*11111 Biermann 11*1*,1.'11 3111111161116, 21 "3111112 1111 «16.151110 'II111:1'1* 112 “1111161111 .';1 *.“l11,1111"1 Zohimpf, 241111111111", 111*[*.k1$11'_)-'Z den ‘ Königliches Amtäsgericht. geb. Bachmann, Vormittags widrigenfalls die haft in Harle, Antragſteller: Schneider Ludwig Pittich geboren 24. Dezember 1832 l Antragſteller : Konrad Wiederhold daſelbſt, der Unterſuchungsſache (Bahnarbeiter) Nichard Hermann Emil Biermaun wegen Fahnenflucht, 2) Luiſe, geb angebli<h Wittwe in Amerika, 3) Auguſt chjimpf, ,',1*[* 611111 ).“ 1'.1.*11“."1'1'1*1'K11'? 1111"? 11117" 1*11".:11T 161“ ;>]? l;") 11", '_ )xmj 111111, Z111111*id1*1', Schimpf, Bildhauer, geb. den 23. Auguſt Schimpf, 2b vom Landwehrbezirk wird auf Grund ‘der $8 69 ff. des >, Juni 1901. Schneider , 22. 215111 [*I“) 1.1 -**:11»_*1§11*.111'.'11, 1311 *.“l1'.11.1 Y'.“1*.111'1*.1 151“) 1.111'1111 :3111 „1.116! Zcimcchr, __ (“111251"2 “131" =1 April 1830 în Hilgersbauſen, 19) Anna Martha 1840 daſelbft 20) Jakob Schneider, Antragaîteller zu 18 [*1*[111 *.“I111-3 1.111,11, "311 _L1*1*.1:';'1*- Z11'111111'1'11131(11111.1111 111" *..“4311111'1k1511' [*11'1' :*“ 1.1111'1'11111'111'161 1111111. Flensburg. 1211 ".'1. _"111111 121.11, 16.12.11 111“ 1%. “ ' “:*-)1“ 1961115175111“: 511 1! 1 111.7 1“ (“51111-1611611111111! 11:11 „711*1111'.!;*-1161611131!“-:11. V1'ſ111111-11111111116-Verfiiqn: 111111'1'1111“ 111::«'.:.1* * 11111111 Fiirlxoff «*.1 114111 „7.71'11.1!111111*“„ 1191" .:1:' (*“1111': 111-7111111111“ 5711172.“ 11'1“ 2111111111" 1161711111) 1111" 1.1111111111111 111 „1162111111111 1665115311 1161617611, heln Wide daſfelbît, 21) Johannes Strafgerihtsordnung der Beſchuldigte bierdur fabnenflüchtig erklärt. Flensburg, den 24. Juni 1901. Gericht der 18. T l Der Gerichtsherr: Kuhblmay Generalleutnant und Diviſions-Kommandeur. Beſchlaguahme-Verfiiquz Ünterfuchungsſah } Auguſt Fürho}f de1 wegen Fahnenfluht, wird auf Grund der des Militär-Strafgefe der Militär bierdur für ſämmtli in Komburg wohnhaft geweſen, Kinder 1111 1111116111'11611 Z1“1*1111*1'11"1'Ö 5111611 F1i1'k11117Zcbi111pf “311111'1'11'11111'1191 111-311115, 11»;-UY1*1*Li;1'1111*111'1“-.1 Zickler i1'. Ztcinback), 1111'111"1*1Y1*11, 11111 1'1*.111'1*11'11§ 111 16111 „1111 Dienstag. des verſtorbenen Trompeters Jakob Friedri Schimpf Abweſenheits- pſlegers, des Polizeidieners Siedler in Steinbach, aufgefordert, ſich ſpäteſtens in dem auf Dieustag, den 31. Tczcmbcr [90], Dezember 1901, Vormitt. 10 Uhr, 11:11 111611. 011111011" 11111*1'r.11111111*11 2111616111116- 11'1111111 111 111612311, 11“11*1*.,11'11!“.111<* 11'1'1' T1*11':'*6111.11111111 2111 11111'. 11**'111*1' “311116111111 11561 9611611 :*?61' TUT 161" *.“461'11116111'121'11 =11 1*1“1“.'1111'|1 1'1'11110111'11, 11'011111'117“ 1111 “3111136001121- „,„'., Zcbm'idcr, 1:1'3611'11 Il). _“.- 51. “2911111. dem unterz. Gerichte anberaumten Aufgebots- termin zu melden, widrigenfalls ihre Todeserklärung An alle, wel<be Auskunft über Leben oder Tod der Verfchollenen zu ertheilen vermögen, ſpäteſtens im Aufgebots- 73] Schneider, gebor K, Württ, Amtsgericht Brackenheim. Brackeuhecim. Aufgebot. ' ' 341161111, 1111 .T1'51'1*.1l*.'111*, '. J1'11'111Z*1'1*1*l.'1 “.“! .'1'111111111 “11111 _ .. ',1i_*1*.'1111*-:1* 13.1: 2411151111111", „. 511111 182“; . ,**.'“.'.1:1:1 „**.116'; *).“.“11111' Z1*111'1d1*1 1.1 1126-511'1111. * 111111 “11161171 .1.1-.11*-1*.1111*.'1t 1111 11* 1.11 11 111 1111? *" :1111111 11"! “3111111161*!*-“1“.17,*1.';;-'“- [*1' _ “.'[11111'11*.1.111.1: ]! :1'. '1'*:1 “.“111111'1'91'11811, 11.1) '1'1111'1-111' 1:1 .* “111 ,111' _ .“ 1: (1. *,],11-“1'1-1 ife Brunner, geb. Feierabend, >, Dezember 1845 A>ermann Wil 93, November 1834 Bachmaun, 5. Juni 1826 ( Tobhann Jakob Henne b. Schneider in Kleebronn, ) nah Amerika ausgewandert für welchen in Klee iffentlih ver Aufgebotsverfabrens be ( ie Aufforderung: l) an den Verſchollenen, ſich ſpäteſtens in dem auf | den 6, März 1902, Vurmittngö 1011111", .111 “1 111“ :,:11161' *.*1117,;-*1*1*1**:*1111111" 1:1 111111611, 11*21*77.;«'1l'11110 '*'" *** ' . .“- » '111.11“:111.1 ;1*1'::'17:*1 .*:11'11111', Vachnmun, ;11'111'11'11 121, 111.11; 1116111111 1111?- “.'[1111.1.111-“!1* 1' „ [1*.Z'.*.1111111:;1 _, "'.11, 411“: “T*“: _ 111“ 2111111661616], 111111111 1111114111111 “311161111" 111 111111111. '. 9.111.311 1811 3.711", 61:11 “ZL; "3116161115 .*“1'3111116 11111111111 “1*11"'.1* 131 _>“ F 1'.1', :*:1 1“t---'1k11111'1 1.1011'11'11159111 „, ?..1lſ1l*.';:7'k.1x1*1 1“»?1.1k1;.l*1'*3 *.“311111-“11'1: 11111 .'“ *157 “„“111111 1911], *.“?1', 91'. ,11 0111111111111. Vormittags 10 Uhr, an | beraumten Aufgebotstermine zu melden, widrigenfalls | feine Todeserklärung | Ghrijtian Henue, g ‘orge VBachmaun, geboren 19. März | erfolgen wird. Antragſteller L Privatmann e trad da! [bit t die Aufforderung, termin dem Gericht Anzeige zu machen. ). Januar 1841 Hall, den 23 Landwirth Konrad Heinrich ſowie der $ Strafgeri<htäordnung fabnenflüchtig i Deutſchen Reiche befindlihes Vermögen mit Beſchla Juni 1901. Ldg.-R. Frommann. Aufgebot. T1*1'1]1*“.*1* 1-** " J.1l*11 111 *J1»:1*.*1'1*1*2, "111511 **11'11121'11 Jdc, 11161111 Z" “.“l11l1*.1.111-.'11-.'1': 7.11117511' 17061191 Z1*1*.111:1 “*.*-"1.11 Hiiijuc, .: 191711 1901“ 111 “111111“. 111111»; 11, *.*l1111'.:,'."11“1l-.1“; ÉUJ.111:..' 1111) Z-1111'1 (1112191 261 0111111111“- 511111l1rrling Oberlehrers | Jahn in Obervorſ{üt, iedrih Hermann Ide, geboren 27 Antragſteller : Díinzebach daſelbſt Johann George Hühne, geboren 1807 in Neuenbrunslar, Antragſteller: Maurer rih Schäfer daſelbſt 26) Gyriakus Köbberling , 182"; 111 2111911113115171, *.“11711'. :'11'1'1. b1'11'1' k1'1'1!“"1„ ".“-"1 “31.".1111 11.111 “„Rette- 1828 în Altenbrunslar, Antragſteller : beler daſelbſt, 27) Adam Karl Mette, 1845 11 711911111"111-«Uk, 251 !*1'1111113 511111 (1111116110, k'.'1'.11'11',_1*1“1*. 9181111131111. 111 „7111113111. 1.11 111311111117, 1611[*1'1'1111111'1'1'. „1111111113611 3171111111 *.“! 11,11111 *.“11111*1,1 Zrbmidt 1115; *_*1'111*-'1,1 .] .*), .';0. Z11*t1'1111'1'1' ]»;6, 11111151 1161111310 1111161156111 _ * 5611111111611" V."!- 11'136111111' 11111“ 111166361611, 11111 11'.111'111'11€* 111 in Neuenbrunslar, 28) Heiurich Ernſt Gundla(, Mèarie, geb. RNohrmann, in Striegau, hat beantragt, den verſchollenen Kaufmann Friedrih A ugu | Ludwig Schmidt aus Herzberg a. H., 30. September 1836, zuleßt wohnhaft in Herzberg ( / bezeihnete Ver- ſchollene wird aufgefordert, \ſih ſpäteſtens in dem 1902, Vormiimqo 1011111", 111 61111 111111'1"11*'.>1!1'1.11 ("***-.'111111111111'1111111111'11 *.“1"117,1,“1'1'1011'1'1111121' 111 1111'1T1'71. 11*1:1*1,11'111'.1111** 111" T0?» 1111111111111 ("170111611 11116. 111'1'1" “.“1'01'11 0111“ „TUT Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht anberaumten Aufgebotstermine zu melden, widrigenfalls die Todes- erklarung erfolgen wird. über Leben oder Tod H .* .. *11 *, ' 1111 ,n1111o1ur, .. .. . _11111 !. . “„>>," 1:"111*-;; 11.111“: “.'111-1111711 11511 T*1'16'11 1*.*1'r Zak“ _ 1111111111 1*.'11111'.1*“11, “. 1-“1111111 1"111 046111171 ".'111-«11' 1:1 1111113611. „311111 111111, TT"1.11|11;-11*ſ*|1'ſ *.“.111. Auſ cbot. *." .“ ** "11k111. *"11 '.'*.1t-.*111,;-“1'1[11'11 9911101“, ' *,"1'1'11awl, '.*'111*!1ki1*1'|1' 711611), 76:1 1*-1'1*1*1*11-'111*11 .:11'1111111) *: “.'.111'11111'1, :*1'111 161“; 1*1k'11*11'1'111'11 Z(bnb- ?11“ (“13111111 ['k'l'l"! V1*11 916161111111, (“1'7'613112'1111'.1111 "::-* “8101716115 .*11'211111311'52111. Vcſckxlaannmuc Vcrfiinunn. „„ F11 71'1'111111'1“1l11*111111§“1[*1' 111.111! 1611 ** .*j;:*r Jrqujx ' ' . Lcuzſä) 161“ e n 24. Juni 1901 Daunover, den 24. Zuni 1901 erfolgen würde: welche Auskunft über Leben oder Tod ( ertheilen vermögen, ebotêtermin dem Gericht Anzeige zu machen. Juni 1901. Oberamtsrichter Lazi. Aufgebot. ve des ſtädtiſchen Bureaugehilfen Milker, belmü: Mengel, verwittwete Roth, den verſchollenen Heinrich m Mengel, Sohn des verſtorbenen Schub- Dec r Gericht herr: von Roſenberg, Generalleutnant und Diviſions-Kommantdeur. Beſchlagnahme- Verfügung. [97 In der Unterſuchungsſache gegen den Heizer Oswald |“ 4 Lenzſch der 2. 1161111" 1:1:111' [. 'I:'*-*1'1 Jix' “ : “3111111111 [*80 111*.“11111'1171'111'1*§, 111913231516: 11121111. "("-311611111199101111 'Il1'11k-1n'11 * (1111 155111111“ . =* 1" '.1 "1, ; :=,;-_*1Z,l*1--1.111*. *! M M 11'1*1*11[*1't 111 111-11611 _'.*111111*'1111.11111 '.“1111111 114», „„-JP„" 11'1'1Ö1' 2111111111111 241111111'116111'11 111 6115611111 1'1'71111“,11'11, 61,111: k11' 2111171'111'1'111111. ſ:“."111'111'114 1111 2111?- 116167511'1'111111 16111 (9111.11! 2111161111" 111 111.1Ö1'11. Kompagnie l. Werft-Div | ». Auguſt 1880 zu Auguſtenhof, Kreis Wittgenſtein, Regierungsbezirk Arnsberg F auf Grund N zu ecrtlaren. iegsgerichtsrath. R wohnhaft in Neuen Zimmermann Adam ſion, geboren welche Auskunft Verſchollenen zu ertheilen vermögen, ergebt die Aufforderung, ſpäteſtens im Auf- gebotstermin dem Gericht Anzeige zu machen. Herzberg n. H.. 1111 a. H., den 19. 311111 19111. „11011111111'1'1'0 911111111111111'1. ".I. [275-231 Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 2. [27568] K. Württ. Amtsgericht Leutkirch. '; *? 1111211331. **)-' 1.11 > “ 1" - “ ““““ ““““ 29101611111T 1145-11 !*.-111111. 3010160111» *.thtr. 116561611 ['i-111.1,1'1111 1“ “Martin 1961111? 111 2861561601.151'11, .'111 11611141" bat beantraat, Militär-Straf T Viilitar-Stra 29) Gertrud 1856 daſelbſt, 30) George Mette, geboren Antragíteller Martin Gerhold in Wolfershzxuſen, 41) Konrad 1823 în Niedervorſ{üh, zuleßt wohnhaft in 21111616611151112. 11111111 1161111115! 111 21116661- 1911131111' “„Neue, 11101761! :*!;"11116111111116161111111; ?1'1 “.'*1*'11)11111,111' 11111319 '.51 13111611111111'1111 610.111 1111? 11'111 1111 Z1'1'1'.1*5;1 "(*:-T's, [“.'1111k|1<1'1* 2461111611611 11111 241111141 1119.11. Kiel. 11'11 TZI. K11111'1'11(1*'1*I (“6111111 11“! Nieder- Eliſabeth Mette, geboren Strafgerihtsordnung der Beſchuldigte hierdur< für fahnenflüchtig erklärt und ſein im Deutſchen Reiche | befindlthes Vermögen mit Beſchlag belegt. Kiel, den 22. Kaiſerliches Gericht der 1. *"111111. „7 Vcſ<1nguabtnc-Vcrfiinung. 11 11'1' 11111611111111111116531111' 11611111 «"-“11 2611199611 )1111 Z1*1*.11111 1111311111) Marine-I Beſchlaguahme-Verfügung. 4 der Unterſuchungsſache gegen den Matroſen Nar Johann Friedri<h Dittmann 161“ 1 116111111129 . ]- !1'7111161'1'11-Dikifiwn, 111161111 „1111 1 215111." !A“ 11*1'111'11 1?.11*::-'11'“l1:1“l)t. 17111“ „1115 0111111? kor »" 681 17. 16:1 “„U-“1111.11 Z11.11'-,;-"'-*1'1*1111*<* 11111111" U'k » 51716. der 1. Kompagnie | L. Matroſen-Diviſion, geboren am 4. Februar 1880 wegen Fahnenflucht, wird auf Grund der 8$ 69 ff. des Militär-Strafgeſetzbuchs ſowie der $8 356, 360 161“1111111111-F?r.11,11*1*11711*4* “'""."1111 161 2161191111611? 1111'kk111'11) é1'11 1.1511-111'11111'1711 i'71111'1 11111“ 16111 1111 ?61111'111611911'1151' [1611111111063 "141"!- nwu'n 11111 Vcſcblaa [*1'11'111. iel. dcn der Militär-Strafgerichts- ordniutig der Beſchuldigte hierdur< für fahnenflüchtig erklärt und ſein im Deutſchen Reiche befindliches Ver- mögen mit Beſchlag belegt. iel, den 22. Juni 1901. Kaiſerlickhcö (556111111 161 Kaiſerliches Gericht der 1. Mati116-J117116111611. , Verfügung. "(11 Marine-Inſpektion. j Verfligung. Jn der Untckſmb T1“! 511111511111“ 211'111116111'116 . T1'11711111“1*t 1*-.'111 .1111 dcn * * ;:111? 11113; ';'1:**11. 11111 515161161111 1:1. Unterſuch Der bezeichnete Verſchollene ' Dienſtknecht dem auf den ; : | wird aufgefordert, ſich ſpäteſtens 23. Februar 1902. 1902, Vormittags !! Uhr. 11:111'751'119121'11'11 (91111151 .111111'111111111'11 14 Uhr, unterzieihneten Gericht anberaumten Auf- 11*1kti.11'111.1113 111" Tokes- “.'111 11111“, 11“11.bc“.'l11§11111ft 11111 1'1'11'11 1711 T1? 1111 *Rctſcbwſlcncn 111 111b1'111'11 11'311'111'110 widrigenfalls die Todes- An alle, welhe Auskunft über Leben oder Tod des Verſchollenen zu ertheilen ſpâteſtens im K* ' 1“, . „., - “"“" “ “ 36111161 111 111116161211111611, (“6111111116 „6111116611, [*.11 C E 90 : avs ay Ü Zuni 1901 Söldner in Unteropfingen, Gemeinde Kirchdorf, hat beantragt, 1611 1'1'1 1111011611011 91111611 Häfen", 11111. 11111 den verſchollenen Anton Häfele, geb. am 3. ;"111111 Juni 1835, 1111 3.11“! im Jahr 1854 11.1ck1A1111'1111111616111. 1111161 156111151111 11111111611*1*7'111gcn, 1111 1661 111 611151611. 51'111'11C11' *Rkkſkbc'llknk 111116 5116111611611, 11117 nach Amerika gereiſt, zuleßt wohnhaft in Unkterovfingen, für todt zu erklären. zeichnete Verſchollene wird aufgefordert, ſi ſpäteſtens in dcm dem auf Dienstag. Dienstag, den 18. Februar 1902, Vormitta s 91 Uhr. (“6111111 .111 1.1111111611 '.'l11f.;.'1*otötcr1ninc Vormittags 9} Uhr, Gericht anberaumten Aufgebotstermine zu melden, widrincnfans dic Iodcsctflamng ctfolgcn widrigenfalls die Todeserklärung erfolgen wird. alle', w..“lchr alle, wel<he Auskunft über 7611611 Leben oder Tod des Ver- ſcbollcnm 111 crtbcilcn vcrrtwgcn, ſchollenen zu ertheilen vermögen, forderung, ſpäteſtens im Auf,;cbvtstcrminc Aufgebotstermine dem Gericht 2111161116 111 maehen. Anzeige zu machen. Den 22. “311111 Juni 1901. Öbckamtsffcl'ter 0311115111 (b. > Dberamtösridter Gundla <. < Philipp Schäfer m aus i . Cl verſchossen- «»...-MJ Lcimbatb. Tcr („1610111117 !*1111, , .1 1613167111166 611137111711 1*k'1'1,11*11 11111“. ? El I E t LALUN Leimbach, Der Johannes Link, | gebotstermine erklärung erfolgen wird. 32) (4111311111 Œliſabetb 1841 in 9111'16111161111111, Antraqitcllcr 111 .'11, „';:J: 111 “11116611111'111111'. Niedermöllrich, Antragſteller zu 31, 32: in Niedermöllrich, 33) “3111111111 Heinrich Pipvcrt, (111111115116 Fab", **11111 Johaun Heinrih Pippert, Chriftian's Sohn, Juli 1847 111 9111'11'111111111'1111, în Niedermöllrich, teller: Mann'ſ 1161111161) 0111161111111" daſelbſt- Lc ter 296511611 111 Maurer Heinri<h Engemann daſelbſt. Letter Wohnort zu Nr. 32, .'3: 33: der 56111611“ 111“ (RcbuttWrt. beigeſeßte Geburtsort. Die bczcicbnctcn chch-llcncn werdcn auf.:kfordcrt, ſvän'ſte'ns bezeichneten Verſchollenen werden aufgefordert, ſpäteſtens in 16111 dem auf kk" 3. den 3, Februar 1902, Uhr, vor 16111 dem Gericht anbckaumtcn Aufgrbotdtcrméne anberaumten Aufgebotstermine zu melden. widriaenfallo dre Toresnflämng melden, widrigenfalls die Todeserklärung erfolgen wird. An aüe, welcbe alle, wel<he Auskunft über chm Lebea oder Tod der V len vermögen, ergeht die Auf- forderung, ſväwſtenö ſpäteſtens im Aufscbototcrmine Aufgebotstermine dem Gc- “11.8.“ mebmb' (“6111611116 1111101611. “.'l11'161kcrun11. '.'11161116151111111111' 11111 (“6111111 AUY'UU“ 111 111,1;b1'11. Caffe], dcn 1". 511111 19111. KänigliÖco Atntaae'ticbt, Ge- is FORLRS Gemeinde Kirchdorf, Aufforderung, Aufgebotstermine dem Gericht Anzeige zu machen. Caſſel, den 18. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. i Aufgebot. 2111! Anima 1.11 Dc'inmbKum 1-1 (*:*[11 Auf Antrag dcs Heinrich Kunz in Cöln wird „711111211 (_“crtq Kunz. acbotcn 11111 14 Man Johann Georg Kunz, geboren am 14. März 1843 111 T*“atnmait. »van m Mſſktk'kncn, 111Tat-nſtart 11*1*bn11.1ſt 111-1161611111 (kbclcukt Ackrtömann Job."!!! 201151111 „(111111 zu Darmſtadt, Sohn der verſtorbenen, in Darmſtadt wohnhaft geweſenen Eheleute A>erömann Johann Wilhelm Kunz und Eva, acbckmc “31“ka 5111 151111" geborene Joe ſeit Ende 1890 vctſkboUm iſt. dimm! «111 1141 111416111114 verſchollen iſt, hiermit au ſih ſpäteſtens im 2111161161411“th Monja]. Aufgebotstermin Montag, deu emma ] ormittags 11 Uhr. Uhr, bei 1111 lſtmße 31133, 11 melken, widtiacnfa . inne (Hügelſtraße 31/33, u melden, widrigenfalls ſeine Todes- ctatdt ergebt die Aufforderung Ltben Leben oder Tod de] „ „ “116111111161 “161611111611 . -„ .. 1 x . . . * * 311 „6111111111111 des : 1 11 . Ockmltna Weif:binder Johannes \ ls Ny e ê (I D zu Königsberg i. Pr., Oefterling 11 unterzeichneten ergeht die Auf- „"in-qa 9: unteneicbnctcn . 611611 1611 M111k.“11:1 nnch Friedrich ormittags 91 unterzeichneten , egen den Mukéketier nri<h Friedri< Wilhelm A1 ruckt dcr 33161111! 19. Albracht der 8. Komp. ts. Nr. 113, 111611611 Fabncnüucbt. wegen Fahnenfluht, wird 611" __r “ 13 die ir. 253 pro 1900 des Txntſcbcn !)161416-“111116111614 bkkönentlicbtc Veſ laanabnw-Vctfünunq wickct 1111.1- Deutſchen Reichs-Anzeigers veröffentlihte Beſchlagnahme-Verfügung wieder auf- ründe dctſclbcn derſelben weggefallen 11111. 1611 22 ſind. den 22. Juni 1901. icch ihes Gericht der 29. Divificn. "*.-11 Diviſion. Aufg fmann Hemm ficgcr Heinri fleger beantragt, rich Nux ri< Knah aus ber 1836, 2 31. März um:. untcrzcicbnctcn Gcticbt ſeboamen 111 ettbei 5111111111"! 281 111151111111 ctfo st, .*.11 1902, unterzeichneten Gericht {ollenen zu erthei Zimmer 28) erklärung erfolgt. an alle, mrlcbc welhe A 211111561161an11 ektbcilm Verſchollenen zu ertheilen vermögen, ſpätcſfmö [päteſtens im im 10) “ein iſter n in am 1 . cbendaber, 10. ebendaher, geboren daſelbſt am . 2. für todt zu erklären. Ddr seboben, Die geboben, da 11: die den 14 J 1 14. Juni 1901“ & . U11 - - Königliche! û- D un è Ï Königliches Amtsgericht.