OCR diff 036-8996/85

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/036-8996/0085.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/036-8996/0085.hocr

ausgeben darf. Der ins uf; insfuß der wertbeſtändigen Schuld- | in allen Fällen, in denen es ſi um die ſtrafger:<tlihe Ver'olgung |Staatsangehörigfeit Paß- u. Frem denpoli, S 1115- ver1<retbungen empfiehlt ſi, Weihnachtspakete nah überſeeiſchen 1839 Wagen, nit geſtellt —,— Wagen, beladen zurüd>geliefert Chriſtiania 524,00, Kopenhagen A 0 See E I, Vi gr verſchreibungen darf 5 1)? vH nicht überſchreiten. > Berlin, den 6. November 1923. Das Preußiſche Staatswiniſterium. Hirtſiefer. von Richter. am Zehnhoff. Dem Landkreiſe Emden wird hierdurch auf Grund eines Mitglieds des Geſeßes vom Reichatags in teiner Eigenſchait als verantwort- | Vf. 1. 11. Juni 1874 (Geſeßſamml. S. 221) das Recht verliehen, a) das 311111 Bau einer 20000-Volt-Leitung von Georgsheil nac!) Wtrdum erforderliche. 23, Gebühren in Staatsangehörigkeiteſa<h. — Vf. 30 10, $7 Es namentli<h au< nah den Kreiſen Emden und 91111111) gelegene, Grundeigentum, b) die dem Gutsbeſtßer Abraham Rigts gehörige Parzelle 26, 0011011510118 der Gemarkung Wirdum, ſoweit 116 zur Errichtung 611161 Umſpannſtation benötigt wird, im „Wege 1361 'Enteignung zu erwerben oder, ſoweit dies ausreicht, 11111 einer dauernden Beſchränkung zu belaſten. Auf ſtgat11<6 Grunpſtücke und ſtaatliche Re<te an, fremden Grund- ſtucken findet dieſes Recht keine Anwendung. Vereinigten Staaten | 1839 Wagen. 623,00 vLondon 196°, New Borl 34, 203 ge Ge , (Z;leixhzeitix1 wird auf (Grund des § 1 des Geſeßes über 6111 vere1nfack1tes EnteignungSverfalxren vom 26. uli 1922 (Geſeßſam1111. S. 211) beſtimmt, daß die Vorſchri ten dteſeß (86161366 1161 E Betlin, y lihèr Redakteur einer periodiſchen Drud\chrift handelt, der Ausübung des vorſtehend verliehenen Entetgiiungsrechts anzuwenden ſind. Berlin, Geichätts- | Ausländ. Arbeiter. — Verkehrsweſen. Vf. 23. 10. 93 3, Mndern, merika, ſon Anfang November bei der Poſt ein- inmtiiiud 8*), Polniſche Noten 25,00, Paris ,79, Italien ,TO. erlin, den 8. 6. November 1923. Das Preußiſche Staatsminiſterium. Der Miniſter für ordnungsaus|<uß arundſäzli<h dem Reichstag die Genehmigung zur | bühren im Krattfahrzeugverkehr. — Handel und u. Gewerbe. J. A.: Jaques. eines Mitglieds 066 R6i<zzta|1s in ſeiner Eigenſchaft als Verantwort- licher Redakteur einer periodiſchen Dru>1<rift handelt. der Geſchäfts- Stxatyertolguna Y r damit die re<tzeitige Aushändigung an die Empfänger ge- : as ie 4 *) für eine Billion. T éa m D reuß i Stratvertolgung vorſchlagen 1011. toll. Ferner wird die Mehr al)! Mehrzahl der 2111111156561 1768 | 20. 10. 23, Verkehr m. Ede1metallen. — Verſchieden es. N, Miefetn. Berlin, 7. November (W. T. B.). Richtpreile in London 7. November. (W. T. B.) Devijenkurie. Paris 77,95, Das Preußiſche Staatsminiſterium. Mitglieder des Ausſchuſſes beim Plenum des Reichstags beainragen, dix §K61<816g1erung Neichstags beantragen, | index- u. Großhandelsindexziffer en es. Reis, Wert iſt. Berlin im Nahrungsmittelgroßbandel! und iw | Belgien 90,45 Schwei 29,084, Holland 11,934, New Bork 4,45,90, Hirtſiefer. von Richter. am Zehnhoff. die Reichsregierung zu erſuchen. erſuchen, baldigſt im Sinne des Antrags Brodauſ 6111611 Geſetzentwurf Zu beziehen dur alle Poſtanſtalten oder Carl Heymanns V VerfebrmitdemEinzelbandel. in Originalpa>ung offizied | Spanien 33,63, Ztalieu 100,34, Deutſchland 17 $00 000 000 000. Wien Brodauf einen Geſeßentwurt zur Abänderung 566 § des $ 8 des Preß- 116161369. | Berlin W. 8, Mauerſtr. 44. Grundzahl monatli 1 4 für Ausg. 4 : reſtgeſtellt dur den Landeéverband Berlin und Brandenburg des Reicbs- | 316 500. Bukareſt 915,00. geſeßes dahin vorz1t1eg6n, “daß vorzulegen, daß als verantwortlicher Redakteur 56110011<6rxDru>1<r1116n nicht bezeichnet verantwortlißer Nedakteur | (zweiſeitig) und 1,30 .4 für Ausg. B (einſeitig). verbandes des Deutſchen Nahrungsmittelgroßhandels, E. V., Berlin. Par1s, 7. November. (W. T. B.) Deviſenkurſe. Deutſchland Dem Landkreiſe Emden wird hierdur< auf Grund | veriodiiher Druc1chriften niht bezeihnet werden dürfen dürten Perſonen, 016 ; Handel und Gewerbe. Die Preiſe verſtehen ſid, für 50 ke ab Lager Berlin. In | __“ Bukareſt 8,05 Prag 51,40 Wien 25,00. Amerika 17,944, des Geſeßes vom 11. Juni 1874 (Geſeßſamml. S. 221) das | die dem 111611581011 Neichêtag oder einem Landtag angehören. Nach Erledigung | é Goldmark: Gerſtengrauven, loſe 27,40—27,75 4. Gerftengrüge, laien 86,10, Engiand 78,16} Holland 677,29. Italien 77,70, Necht verliehen der vr11_1z11316l16n Frgge “des Sebuxzes prinzipiellen Frage des Schutzes des verantworiiicben Nedakteuts durch verantwortlichen Nedakteurs : Berlin, den 8. November 1923. lote 27,40— 27,75 A, Haterfiouen, lole 25,10—29,90 X, Hater- Sinn 311,25, Saniao 231,50, Stodholm 462,25 durh die Jmmumtat' JImmunität als Abgeordneter wurden mehrere Einzelfälle 061101101211, m Telegraphiſche Auszahlung. grüge, loſe 25,10—25 50 Æ, Maisgrieß 20,75—21,00 .Æ, WMais- Amiierdam, 7. November. (W. L. B.) Devuienkurje. London a) das zum Bau einer 20 000-Volt-Leitung von Georgsheil i j i è j i LLLN h vuder. loſe 26,45—26,70 #Æ Roggenmehl! 0/1 22,25—22,90 , 33 Berlin 0,80 túr eine Billion, Paris 14,774, Schweiz 45,924, nah Wirduni ecfiriirühe_ is des Ateifèn Ends Gt behandelt, in denen 616 Strafverfolgung veri<i6dener Redakteure. die 1ug_161_< Abgebrdnete ſmd, nacbgeſucbt Stratverfolgung verſchiedener Redakteure, die Statiſtik und Volkswirtſchaft. 11,538, Berlin 0, u : s 1 u ; ; s ; —96.85 i ? i ja 38,10, i zugleih Abgeordnete ſind, nahgeſuht war. In Jn allen dieſen Fällen 6n|)1<_1ed der Außkchß ſtritt großex Mebäbeit Bdiſeclöchxrſagung der G6- n6 miguzig, "we1_ er einem prinzipie 611 6 11 vom etri en Tage keine ru>wtrkend6 Kraft 136116111611 111011113. ß 9 ſ g 115) Nr. 55 des „Reicbs-Verkebrs-Blatts“ vom 5. No- vxmber hat 1011161111611 Inhalt,: Verordnung des Reickysvräſidenten Vom 13. Oktiober 1923 uber Entetgnun; fürReicbsbabnzwecke. Verordnung vom 13. .ijober 1923 zur Eiienbahnverkehtsordnung. Bekannt- machun? Vom 28. Oktober 1923, betr. Aenderung des Militärjarifs für_ Ei 611bahn6n. Erlaß vom 23. Oktober 1923, betr. wrmloſe Prufungen. - Nr. 46 des Miniſterialblatts für die Preußkſebe 1n„n_e r e _ V 6 r w a l t u n g , herausgegeben im Preußiſchen Mtntſterermm des Innſern. vom ; 8. November 7. November 1923 hat folgenden Inhalt: Perſön 11<6 Angelegenheiten. - Allge- m 81.11 6 V 6 rw a 1 1 u n g s ſ a > 6 n. Geſ. über ein vereinfachtes Ente1gnung§ver1abrem - V1. 29. 10. 23, Disziplinarunterſuch. - Vf. 29. 10. 23, Sachrsg. z. Reg-AmtSblatt. K a ſ ſ 6 n - u n d 916 > 11 u n g s w 6 ſ e n. Vf. 29. 10. 23. Vordrucke zur RechnUngs. Weizengrieß 26,50—26,85 4, Hartgrieß 26.50—26,85 H#. 70% | Veſifmmunaen dagegen beſcbkoffen Werden müſſen. -- Darauſ" 11111106 6111 _A 11 t 1.111] B t o d (1,11 1 (D6111) 1111.16110111111611. 1110117161) 'ortan 111 allen Fallen. 111 0611611 es ſich um die ſtraſgerichtli<6 2161119qu ordnungéausvchuß grundſäleicb dem Reichsmg gien 9,0036 Kopenhagen 44,05, Sto>holm 68,15, Chriſtiania 33, 10, Aurich gelegene Grundeigentum, entſhied der Aus\huß mit großer Mehrheit die Genehmigung zur Unierbaix.-Koſken f. Dieuſibunde. - Gehaltsvergüt =Faktor f traasttctarzte. - G6 1 ä 11 q n 1 ſie. V1 29. 9. 23. Haftkoſt'en StaatSa naehörig'feit. Paü- 11. Fret11d16n1361j'z *- Vf 1". 11. 23, Gebühren in Staatöangebörigkeitsſacb. - Vf. 30, 10 ZZ" 211181111117; Arbeiter. - Verkehrsi'veſe n. Vf. 23. 10. 23 ' ' bubren tm Krailfabrzeuqverkebr. - H a n d 61 u. (35 e w 6 t b e.“ V 20. 10. 23. Verkehr 111. Ede1metallen. -- V 6 rſ cb ie d 6 n 6 s. «>|: index.» u. GxoßbandUsindex-iiffer Zu beziehen durch alle Poſtanſtalten oder Carl Heymanns Beritn' 77. 8. Mauerſtr. 44. Grundmhl monatlich 1 .“ für (zweiſeitig) und 1,30 .“ für 211189. 13 (einwitig). Verla AUGg. Y Statiſtik und Volkswirtſchaft. Verſagung E Ge- Die amtliche Großhandelsind “1 amtlihe Großhandelsindexziffer i 2,29— i 23,75—24,99 M, 258/a, Brüfiel 12,75, Madrid 34,374, Italien 11,474, [ i | ie Weizenmehl 22,29 23,00 M, Weizenauszugëémehl 23,75 24,9 New York 2958?/g, Brüſiel 12,79, L b) die dem Gutsbeſißer Abraham Rigts gehörige Parzelle 26, | nehmigung, weil er ſeinem prinzipiellen Beſchluß vom 6. geſtrigen S 5 November und für den Durcbſckzßxizttthekrtobeß Durh<ſchnitt Oktober, E Sautns rie! E Es di Speiſeerbſen, Viktoria 42,10 44,29 M. e e 4 E Prag 1.52—7,574, Helſingiors —,—. Deviſenkurſe. Berlin Karkenblatt 8 der Gemarkung Wirdum, ſoweit ſie zur | Tage keine rückwirkende Kraft verleihen wollte, Die auf den Stichtag des 6. November berechnete Großbank) 1.1 1111161311161: -berehnete Großhande[;, Mmſterdam- 243390000 244610000 | 243330000 244610000 36,35—38 99 M, Bohnen, weiße, Perl 25,7 O D ; inen, Zür1<h 7. November. (W. T. Ba eien p 21 Holland Errichtung einer Umſpannſtation benötigt wird inderxziffer des Statiſtiſchen ReichSamts er ihr Statiſtiſhen Neichsamts ergibt in a iermar ' e.. amtlichen Dyllarkurs von 420 Ykilliaröeng P p k bm dem fache Papiermark bei Rotterdam kleine 30,15—35,15 4, Linſen, mittel 35 35—42,35 #4, Linſen, große —,— Cent für eine Milliarde, Wien 0,00, 4, Prag 16,422, Holla ung einer Umjpanniiation G tli llarf 20 Milli g F q, n os Aireêë x 42,45— 49.50 .#, Kartoffelmebl 24,15—25,35 4, Maffaroni lole | 91775, New York 5,63}, London 25,10, Paris 32,275, Italien im Wege der Friedenspreiie iznd iſt gegenüber dem Stande vom 30. O|. _toberjum 591.2 vH 1161116 611. Enteignung zu erwerben oder, joweit dies S late dee, S eienoneslie Uu E getriitee Mea rende: ver 20 M (Pavierpeſo) 197505000 198495000 | 197505000 199499000 | ¿5/90—48,40 4, Schnittnudeln, loje 34,60—36,30 #, Bua Il un- 24,95, Brâſſel 27,86, Kopenhagen 95,90. Sto>bholm 148,10, ausreicht, mit einer dauernden Beſchränkung zu belaſten. Auf tober um 991,2 v geſtiegen. Das Goldniveau Goloniveau der Großbandew. 111dexz1ff6r Großhantee Wrifel nd | 993000 81077000 | 30923000 21077000 | glaſiert 25,60—-26,80 -, Siam Patna 1, alai. 30.30--31,85 grober | (xhriſtiania 83,560, Madrid 74,75, Buenos Aires 179,90, Budapeſt ſtaatliche Grundſtücke und ſtaatliche Rechte an fremden Grund- Nr. 55 des „Neihs-Verkehrs-Blatts* vom 5. No- indexziffer (1913 = 100) at ſich hat ſi< in der gleichen Zeit von 120,5 auf 1205 a lniwerpen - S RC5000 94235000 93765000 94935000 | Bruchreie20,10—21,15.4,Neisgriek u. „mehl, loſe 18,80 —19,80.4, Ning» 0,03,05, Warihau —,—. Belgrad 6,50, Sofia 5,17#. ; ſtücken findet dieſes Recht feine Anwendung. 5 vember hat folgenden Inhalt : Verordnung des Reichspräſidenten vom | 129 odex oder um 7,1 vH gehoben. Von den L6b6n511111161 11'm Haupigruppen ſtiegen f jriſtiania - 107230000 108270000 | 107730000 108270000 | âptel, amer. ertra <oice 83,75—87,25 H, getr. Aprifkojen, cal. fancy Kopenhagen, 7. November. (W. L. B., Ee Gleichzeitig wird auf Grund des $8 1 des Geſeyes über | 13. Oktober 1923 über e für Reichsbahnzwe>te. Verordnung | Lebensmittel um 624,5 vH auf 506 113.5 milliardenfache. daVon die Gr11pp6 Getreide _und das 113,5 milliardenfache, davon d Mopenhagen - 122,10—127,20 M, getr. Birnen, cal. fancy 89,45—93,20 4, getr. Pfir- | vondon 26,14, New Bork 5,874, Hamburg —,— für eine Millia1de, ein vereinfachtes Enteignungsverfahren vom 26. Juli Mad wg L L E T e und, cine mes ai di und Kartoffeln um 704.5 704,5 vH auf das 99.7 miÜiaxden- 10156, 016 Induſtrteſtoffe 99 7 milliarden, di 165585000 166415000 | 165585000 166415000 ſiche. cal. extr. hoice fancy 82,10—85,90 M, getr. Pflaumen 45,90 | Paris 33,85, Antwerpen 29,15, Zürich 104,40, Nom 26,30, Amſterdam 1922 (Geſeßſamml. S. 211) beſtimmt, daß die Vorſchriften s r 1 Heir. aenderung des Pcitifartariſs | fache, die Induſtrieſtoffe um 550.8 550,8 vH auf das 157,8 milliardeniach davvn milli Den : is 47,40 A, Korinthen in Kiſten <hoice 74,50—77,60 &# Noſinen | 39795 Stockholm 154,60, Chriſtiania 86,90, Helſingtors 15,72, Prag E | i 9 i ardenta 7000 17043000| 16957000 17043000 | bis 47 74.56 wf 227,25, Stodtholm 154,60, dieſes Gejeßes bei der Ausübung des vorſiehend verliehenen für Eiſenbahnen. Erlaß vom 23, Oktober 1923, betr. tormloſe | davon die Gruppe Kohle und Ei1en Eiſen um 549 vi) vH auf das 161,7 miUiaroen. williardd ſingtors. «| 108 in Kiſten 58,75 — 61,20 4, Sultanmen in Kiſten 89,15—92,89 4, î ; 30000 27930000 28070000 : : Z ; , 17,10. - Enteignungsrechts anzuwenden ſind. Prüfungen. i fache, ferncx d16 Cmfubrwaren ferner die Einfuhrwaren um 560,6 vH auf das 155,8 milliarden- |a$e milliarden alien . - - « 992000000 42807000000 9793000000 2807000000 Mandeln, bittere Bari 77 45—80,70 4, Mandeln, ſüße Avola 139,20 bis Stod>holm, 7. November. (W. T. B.) Deviſenkurſe. London : L e h l e N Be - n j ,70— 5 M, ; 92 für eine Milliarde, Paris 21,90, Brüſſel 19,00, fache und 13:6 die Jnlandswaren um 599,3 vH auf das 123,6 mianrden. (: 6. _ Im Monatsdurchſchnitt Oktober (unter Berü 161111 1111 (: wahrend des Monats_ getätigten Preiénotiemngen) batckſſicb Jas i9111161111: der Großhandelspretſe m Papiermark um 29 525 vH auf das pon 101,7 im'Durcbichnitt September auf 117.9 oder um 15,9 v, 1111, D111Z<ſ<1111t Oktober gehoben. Von den Hauvigruppen ſticqen 161<zemg d16 Lebensunttel um 33 014 vH auf das 5.4 miUiard'en- Mark das 129mil1ia11en- Hauptgruppen ſtieg6n die . 7,1 milliardenfache des Friedensſtandes und in Goldmark (1913 = 100 = Es emvßeblt_ ſich. 111 112127177“? ſchon Anfang November jxfern- nizamit die rechtzeitige Aushändigung an die Cmpfanger ge- . 111- 1 ['em- A Verkehrsweſen. auch Weihnachtsvakete nach überſeeiſchen den Vereinigten Staaten bei der oſt ein- nach . Kardam- 9101161“qu „Mos 211161 (Pavierthio) 111112] und MUMM?" - 1111101110. 9581111001?" ' Gothenburg 16.191911. . alien . . . . endvn - t ' ' ew York . * .aſis ..... chweiz . - - vanien - - ſab. Oporfo 3,1011 . |odeIa1161ro „11611 (1 KR) Handel und Gewerbe. Berlin. den 8. November 1923. Teleqtavbiicbe Auszahlung. 8. November Geld In Tauſend 243390000 197505000 30923000 93765000 107730000 165585000 16957000 27930000 *2793000000 628425000 35910000 111720000 83790000 24738000 305235000 55860000 8977 18354000 ___ 7. November Geld Brie1 In Tauſend 243390000 244610000 197505000 198495000 30923000 3 1 077 000 93765000 94235000 107730000 108270000 165585000 166415000 16957000 17043000 27930000 28070000 2793000000 2807000000 milliarde, Midi : 628425000 631575000 35910000 36090000 111720000 112280000 83790000 84210000 24“38000 24862000 305235000 306765000 55860000 56140000 8977 9023 18354000 18446000 Brie! 244610000 198495000 31077000 94235000 108270000 166415000 17043000 28070000 12807000000 631575000 36090000 112280000 84210000 24862000 306765000 56140000 9023 18446000 Waaenaeſiellung 145,00 G Kaneel 204,30—212,80 4, Kaſſia Vera 111,70—116 3 16,93, Berlin 0,02 für Kohle. Koks 11111; Briketts am 6November1923: Oberſchleſiſcbes Rev16r:_ (556116111 1839 Wagen, 11115! (16116111 -.- Wagen. beladen zuruckgelieierj 1839 Wagen. eine Milliarde, 90, Berlin, 7. November (W. T. B.). Ri<tvre11e in Berlin im Nabrungßmittejgroßbapdel und 1111 Verkehrmri dem Ein161bandel inOtig1naiva>11ngoſfi_11elj 1611116116111 durch den Landesverband Berlin 11111: Brandenburg 066111611118- verbandes 3. November 1923. Nr. 46 des Deutſchen Nabrnngömittelgroßbandels. E. V.., Berlin. Die Preiſe verſtehen ſick. Miniſterialblatts für 50 kg ab Lager Berlin, In Gowmark: Getitengrauven. loſe 27.40-27,75 .“. Gerijengrüße. loi? 27.40-27.75 “. HaietßoEen. 1o1e 25.10-25.50 .“. .Ha16t- grüße, loſe 2510-25 50 “. Maisatieſ: 20.75-21.00 .“. Maw- vuder. 1016 26.45-26.70 .“ Rogaenmeb! 0/1 22.25-22.50 “. Weizengtieß 26,50-2685 “. Hartgrieß 26 50-26,85 “. 70 % Weizenmekü 2225-23-00 “. WeizenaUSzugc-meb! 23.75-24.95 .“. Speiſeetbien. Viktoria 42,10-44,25 .“ Sveiſeerbſen, 1161116 36.35-38 95 .“. Bohnen. weiße, Perl 25.95-26.75 .“, Linien. kleine 30.15-35,15 .“, Lmſen, mittel 35 35-42,35 “. Linien. große 42.45-49.50 .“. Kartoffelme5124.15-25,35 “. Makkaroni loie 45.90-48.40 .“. Schnittnudeln, 1016 34.60-36.30 .“, Bunna 11 un- glafiert 25,60-26,80 “. Siam Patna ], 0101. 30.30-31.85 .“. grybcr BruehreiSW.10-21,15.“,Rei€griei: u. MWH], loſe 18,80-19.80“.?)1111g- 517161. amer. extra choice 83.75-87.25 .“, getr. Avrikown. cal. fancy 122,10-127.20 “. 11611. Birnen, ca]. fancy 89.45-93.20 “. getr. Pfir- ſ1<6 cal. extr. <oic6 fancy 82.10-85.50 “. getr. Pflaumen 45.50 bis 47.40 .“. Korinthen in Kiſten choice 74.50-77.60 “. Roſinen in Kiſten 58.75-61.20 “. Sultaninen in Kiſten 89.15-92.85 .“. Mandeln bittere Bari 77 45-80.70 .“. Mandeln. 111116 210016 139,20 1118 -145,00 “ Kan661204,30-212,80 .“. Kaiſia Vera 111,70-116 35 .“, Kümmel, 111311 153,10-159,50 .“. Nelken Zanzibar 237,45-247,35 .“. ſcbwar161 Pfeffet Singapore 111.00-115,20 .“ die Preußiſhe tas, | 7 Y “e Jort (35910000 ‘36090000 AUSIOOON : MRONE ae Ph fe: Sha | O1 10.20 M weißer Pfeffe1 Pieſſer 136 50 bis142.20„«. Piment Jamaika 89.30-93.05“, ſ<weiz. Pläye 67,65, Ame TO Helſingt e 1051 Bom R Das Preußiſche Staaisminiſterium. innere Verwaltung, herausgegeben im Preußiſchen | ,„, 2m Monatödurhſchnitt Oktober (unter Berückſichtigung aller Fei : ¿| 111720000 112280000 | 111720/00 112280000 E N Diment Seuaira 89,30—93,05.4, Kaffee [)1'11118 rob prima roh 188,00 R Waſhington 3/2/s Vetlingiors 12%, u Der Miniſter für Handel und Gewerbe Miniſtererium des Jnnern, vom 7. November 1923 hat folgenden während des Monats getätigten Preiénotierungen) hat ſich das Niveau panien - - 83790000 84210000 | 83790000 81000 bis 198,00 .“, .4, Kaffee 311601101 superior 175 00-187,00“ Röſtkqffee. Braſzl 227,00-258.00 “ Malzkaffee 33.00-35.00 “. Röiigetre1de 21.00 bis 22,00 .“. “Erſaßmiichung mit 20 0/0 Kaffee 1161361 ckt 80,00- 85,00“. Kakao- pulver, loſe 180,00-200.00 .“ Tee in Kiſien Soucbon 380.00-400.00 Mark,Jnla11DSz11cker 59.618 1119119 31.68-33.26.“,Kuni11)onig48,07-50,00 Mark, Marmelade, Eintracht, Erdbeer 86.60-91.40 .“, MatMelade, Pra . 00—187,00 .Æ. Nöſtkaffee, Braſil bi ſtiania, 7. November. (W. T. B.) Notierungen der Deviſew zentrale ( ur<1<111ttstur1612 Amſterdam 1361.00. _Berlm, _8_'), Chriſtmnia 524.00, Kopenhagen 60100, Stockholm 925,00. Zurich 623,01) London 156313, New Yo1134,70, Wien 4,90, [„Max-knoten 8“). Polniſche Noten 25,00, Paris 203,75. J1a1ien 156,75. - * ür eine BiUion. ' ) f London 7. November. 1233. T. B.) Demientum. Paris 77,95, B61g1en 90.45, Schwe» 25,084. HoYand 11.531, New York 435,50, Svamen 33.63. Jtaliex 3000.34. Deut1<1and 17 500000000000, W161: 500. ' ukar61191 . . _ 316 Par!?„ 7. November. 1W.T.B.1,Dev116ntur16. Deutſ iand -,-, Bukareſt 8,05 Prag 51,40 Wien 25.00 Amenja 1 „54.1, Be1gien 86,10. England 78,16.) Poljand 677,25. Italien 77.70, Schweiz 311,25. Spanien 231.50. Stockholm 462,25 Amnerdam. 7. November. _1W. 12. B.) D6v11en1urje._ 801110011 11,53L. Berlin 0,80 111: eine B1Uton. Paris 14,77j. beweiz 45,324, Wien 1100363 Kopenhagen 44,05. Stockholm 68,15, Cbrtſtiama 38,10, New York 2587? Brüſ1161712.75. Madrid 34,373. Jtal1en 11.4711, 752-757 , 111111 ots -,-. ' PragZünch 7, «vember. (2113.95. B.) Deviſenkurſe. ,Verlm --.- Cent für eine Milliard6, Wien 0.00.7971, Prgg „16.425. „1201101111 217,75, New York 5.631, London 25,10, Pans 32276, “310111211 24,95, Brüffel 27,85, Kopenhagen 95,90._ Stockholm 148.10, Chriſtiania 83,50. Madrid 74.75, Buenos 211168 179,50. Budapeſt 003,05. War1<au -„-. Belgrad 6,50. Sofia 5,17.) . Kopen vagen, 7. November (W. L. V"., „2613116611106. London 26,14, New York 5,871). Hamburg -_,- fur. eme Miilicnde, PariS 33,85, Antwerpen 29,15. Züri<104.40, 9101112530, Amſterdam 227,25, Sto>5o1m154,60, Chriſtiania 86.90, Helfingwrs 15,72, Prag 17,10. _ Stock olm, 7910116111566 _(W-T-V.) Devrienkurſx. London 16,93. Berll1n 0,02 für eine Milbarde, Parcs 21,90, Bruſſel 19.00, ſchweiz. Pläge 67,65, Amſterdam 147,00, Koyenhagen 64,80, Chriſtiana) 56.40, Waſhington 379%. HLMng1or810Ll. Rom =.“- ra 11,25. ' P ngriſtiania, 7910116111561". (W.T.B.)_ Deviſenkurſe. 801101111 30,08. Hamburg --,- i: E Inhalt: Perſönliche Angelegenheiten. — Allge- der Großhandelspreiſe in Papiermark um 29 525 vH auf de ME b. Oporto | 24738000 24862000 | 24 38000 AAREEOLE 927,00—258,00 4 Malzfkaffee 33,00—35 00.4, Röſlgetreide 21,00 bis 30,08 S b —,/— für eine Miliiarde, Par1s ine Milliarde, Paris 39,00, New York 6,14, Amſterdam 261,00, 6,74, J. A.: Jaques. meine Verwaltungsſachen. Geſ. über ein vereinfachtes 7,1 milliardenfache des Friedensſtandes und in Goldmark (1913 = 100),J s ___,} 305235000 8306765000 305235000 8306765000 99 00.4 Grlſaumikhuna mit 209/4 Kaffee gepa ft 80,00— 85,00.4, Kakao- i , Zürich 120.00, 036111113er \ N 66 Helſingjors 18,10, Antwerpen 33,70, Stockhobn 177,75. Enteignungsver}ahren. — Vr. 29. 10. 23, Disziplinarunterſu<. — | M 101,7 im Durh\hnitt September auf 117,9 oder um 15,9 H dio deJaneiro | 55860000 6140000 | %9860000 90M pulver, loſe 180,00—200,00 .4 Tee in Kiſten Souchon 330,00—400,00 St bolm 177,7», Kopenhagen 115,25, 11112111 -,-, Rom —,—, Prag 19,75- a<6 (90,3 Gold), davon die Gruppe Getreide und Kartoffeln 111 34174 vH auf das 4,1 milliardenfa<61689 Gold), 19,79. Vf. 29. 10. 23, Sachreg. z. Reg.-Amtsblatt. — Kaſſ im Durchſchnitt Oktober gehoben. Von den Hauptgruppen ſtiegen Mt,y (1 Kr.) 8977 9023 8977 2 J ider basis melis 31,68—33,26.46, Kunſthonig48,07—50,00 : lib anda a 9 E E Rechnungsweſen Vi, 29. 10. 23, Vordrude zur Rechnunzs, | gleichzeitig die Jnduſtrieſtoff? Lebensmittel um 26 710 33 014 vH auf das 10,2 milliarden1ache (169,5 5,4 millianden Wn C | 18354000 18446000| 18354000 18446000 | Mathe ubt Ervbeer 8660-91 40. Marmelade, S . y % ordnung. — Angelegenheiten d. Kommunalverbän de. ache (90,3 Gold), davon die Gruppe Kohle Getreide und (811611 um 27306 vH auf das 11 milliardemache . (182,8 Gold), ferner die Einfuhrwaren Kartoffeln um 28 463 vH auf das 9,3m1111c1106n101116 (153.8 Gold) und _die Jnlandöwaren nm 29 834115 auf das 6,7 m1111a1d6nfa<6 (110,7 Gold). Berlin, den t ooſlawien Vierfrucht 69,78—73,50 #, Siedeſalz in Sä>en 7,00—7,35 A, London, 7. November 1923. Statiſjiſ<6s R61 Samt. D 6 1 b r ü ech 010111111g.- An elegenheiten d.Kom1nunalverbände. V1. November. (W. T. B.) Silber 32,00, Silber Nichtamtliches. Vi. 27. 10. 23, nſteU.-Grund1äße. -- Anſtell.-Grund1äge. — Vf. 29. 10. 23, § $ 54 KAG. - Pblizeiverwaltun?. Vf. | 24174 vH auf das 4,1 milliardentache (68,9 Gold), die Induſtrieſtofe Mlſqram und Steinſalz in Sä>en 4,90—5,15 Æ, Siedeſalz in Pa>ung 7,85 bis | auf Lieterung 31/16. — Polizeiverwaltung. Vf, 19. 10./24. 8. 23. B6tretung der R61<sbabnanlagen.k- V. 30. 10. 23, Verbot des VolkSruf. - 231631; 10. /24. 8. 23, Agitatton Betretung | Um 26 710 vH auf das 10,2 milliarden}ache (169,5 Gold), davon die M wejgrad), „| 7381000 7419000) 7381000 7419000 } $95 4, Steinſalz in Pa>ung 5,60-——5,90 ., Bratenſchmalz 94,85 Wertpapiere. Parlamentariſche Nachrichten. der Schutzpol. -- Vf. 29. 10. 23, 1111- gultigkett eines Pol.-Verfbrg.-S<6ins. - ARSER Garn — Vf. 30. 10. 23, Amthebilfen bei d. Schutzpol. - Vf. Verbot des Voltksruf. — Ge Su A p his A ep A A Kr.=1Din. 33915 34085 33915 34085 bis 95,75 M, Purelard 92,00—92,91 #4, Margarine U Frankfurt a. M, 7. November. (W. T. B.) (In Milliarden.) L . 31. 10.23, Unterſtüß.-Kaſſe d. Landjägerei. - V1. 21. 10. 10, 23, Untexkünfte der S<ußpo1iz61 - Vf. 26. 10. 23, Waffen- uſw. Befichtigungen. -- Vf. 26. 10. 23, Zahnärztl. (.He- buhren. - Agitation i C ._— Vf. 29. 10. 23, Apothekenrechnungen. - V1. u 1:99, , 1 da g s ; L E i i ; 3, l, An, C E x o8hei beo Bä ftoordmunghaus! Guß des Nei stage | guſtigteit eines Pol--Veriorg-Sheins, — Bf. 30. 10. 23, Tag - '“ ' ' ugoſkawwn (Agram Amisgehilfen | 22 Milliardenſache (193,8 Gold) und Beigrad); - Kr.=1D1n. uva))eſi. . . Ofia- ... . . onſtantmov. k *) Am 6. Nowember; 1895250000G., 1“) 1904700000113. Vierfrucln 69,78-73,50 .“, Siedeſalz in Säcken 700-7.35 “. ©1156: Steinſalz in Säcken 4,90-5,15 “. Siedeialz in Packung 7,85 bu? 8,25 .“, Steinſalz in Packung 5,60-5,90 “. Vra16n1<malz 94,85 bis 95.75 .“. Pureiard 92.00-92.91 “. Margarme, Handels- marke 71.50-75.00 .“, Margarine. Spezialmarke 88.60-93.005“. Molkereibuiter 181,92-185,54 .“, Corned 5661 12/6 158 per 311116 38,45 bis -.- “. Speck, geſalzen,161198.90-99,00 .“, Qnuadratkaſe 65.57-6882 .“, Quarkkäie 74.77-78.47 “. Tilſiter Kais, 110111611 125.37-131,62 .“, Tilſiter Käſe, ba1bfelt 93,10-99,85 .“, Lang- bobnen bandv. 31.40-32.00 .“. ' . ," London , 6. November. (W. T. B.) Prwatdiskont 06/82. "€ Speiſefette. Bericbt von Gebr. Gauſs ,vom 7. No- ve111ber 1923. Butter: Bei der Vutternonerung iſt man "dazu übergegangen, die Preiſe 111 Goldmarb feſtzqſeßen, Inlandöwaren um 61116 1013616 Stetigk61t der Preiſe zu erzielen. Die Notierung wurde er tmqlm am Dienstag 29 83419 Win 6786000 “ 815000| 785000 815000 | Mholfereibutter 181,02 185.04 S; Corned dei 12/6 1b8 ver Kiſte | Deſterr. Kredit 700, Babiſdhe Anilin 13 A Eee ie Cenitanz 12 090 ( / — Nf. : ; an dig rot L | auf Goldmark 116116111 und ſmdex in Zukunit. nicbt jägiich. ſondern dreimal in das 6,7 milliardenfache (110,7 Gold). E 4 = — — — A D ( \ — 9 ä i : 90 00. Nltenden Becbtgzuand acbrochen „erden ſolle, wonad ein pur | Ki, 91. 10, 28, fnterkntie der Woche ſjatt. D16 Marktlage 111 un- verändert feſt bei lebhafter Nachtra e. . D1e Zufubxen nahmen eine Kleini keit zu. Die amtliche 219618161116 ung 1111 23611661: zwiſchen rzeuger und Großhandel, Frau Sihugpotlzei- = Vf, 26. 10. 23, | Berlin, den 7, November 1928. me enber: 1 und Gebinde geben 11 Käufers Laſten, war für 161.Q110111at am 5910061111161: 1923 130 Milliarden Mark, 6. November, 1923 1.30 Goldmaxk. _- Margarine: Lebhafte Nachfrage, die nicht 1m1116r 116111651111 werden konnte, da die Fabriken immer noch verſcbwmdenb kleine Mengen freigeben. - SÖmalz: D16 Konſumpachfrage bleibt, gut, doch können die vorliegenden Aufträge nur 311 emem ganz geringen Teil ausgeführt Werden. Da die Deviſenzuteüurxg von Tag zu Tag k1611161; wird. Die amerikaniichen Fettwarenmarkt6 bebie1ten 16116 Tendenz bei unveränderten Preiſen. Auch hier blieben die PXLUS unverä11d6rt. -- Speck: Gute Nachfrage, welcbe 111101116 zu geringer Deviſenzuteilung nur ungenügend befriedigt Werden kann. Preiſe unverändert. L ond o 11. 7. Nochber. (W. T. B.) Silber 32.00, auf Lieferung 31'1/16- Wertpapiere. B („ Y'll' d ) rankfurt a. M.. ?.Nonber. (W. T.) .) („'zu 11 tar 611. OeKer. 5116011700, Badiſche Anilin 18 000, 61116111. _Griesbetm 15 000, 15151161 Farbwerke 14 000 Holzverkoblungs-Jnduſme Komtanz 12 000, tſch. Gold- u. Silb-Scbeideanſt. 806250000G, H 19047500008. | Wf Bis A E E t ier Kle, volett | DW. Gald- u, Silb Stheideanſi, 20 000, Adlerwerke Klever 1600, HilverjArmatUten 1000, Pofornv 11. Wiltekind -,-, A1<affenburg Zellſtoff 400, Ablerwerte Kieuer 10900, eines verantw ortliden Ne daiteurs übernehmen darf. fig i TOREE h ih 20 10, 29 Kna, Ge- Statiſtiſches Reichsamt. R 129,37—131,62 n Br Ae halbfett 98,10— 99,85 „M, Lang- Zellſtoff} 14 000, Phil. Ho1zmanu Holzmann 1250, Wgyß Waynß u. Freytag 2.100, Lothringer Zement 13 000. Zuckermbrik 5133091101116! 4000. (» Hamburg, 7. 2500, Ada Brod a G f (Dem e erinn ¿ct e daran, N aß die D em o: ühren, . 29. 10, 23, Apothekenrehnungen. — Vf. 0. 10, 23, Delbrü. Ausländiſhe Bavknoten vom 8. November. 1W.T. B.) (S<111|3k11r16.) („zn Billionen.) Brafilbant --.--, Conxnerz- u. Privatbank 4,75, Vereinöbank 2,5, Lübeck-Büchen 20 V., Schantungbabn 3.25,“ D6u11_<- Auſtral. -.-, Hamburg-AWrika-Paketf. 32.5. Hgmburg=Sudamcrifa 30 B., Nordkeulichsr 8101711 9,5, V6161nig16E151<1fkabr1 4,5, (4011111711 Aſbeſt 1,5. Harburg-Wien6r Gummi 2,5, Ottenien Eijen -.-, Alien Zement ".*-. AngloGuano 25 B., Mercx Guano 15 B., Dynqut Nob6165B Holſtenbrauerei --,-, N60G111n60 -.-. Otav1M1nen , - F 161116 rkebr. .Kaoko --,--, Sloman Saweter -.-. - S wankcnd. " , ÜFWU, 7. NOVCUibkk- (W.T. nonen E A Nevenbe (W. T. B.) Privatdiskont 3/z. a p ry E Ae anb v E Hin éfarle.) (In Tauſendey.) Turk11<e Lois -,--, Maiccnte 0.970, Februarrente1540, Oeſter161<11<6 Gold- rente 18100, Oeſterreicbiickxe Kronenrente 880, Yugamiche Gold- rente 25 000, Ungariſche Kroncnrenxe 7010, Yngw-oſterr. Bank 340, Wiener 2501110616111 170. Oeſterreichiſche 1116511151600 277, „1111901111116 allgemeine Krediibank 1445, Länderbank. 11111136 321, Niederoſlerr. Eskomptebank 355, Unionbank 290, Ferd111and/„Yordbabn, ?",“- O611611ei<11<6 Staatsbahn 786, Südbahn 199, «udbabnvrwritaten 517,9. Siemenö-ScbuckettWetk195,9, A1p1n6Montang6ſ.625.§, Poldi- hütte 920. Prager Eiieninduſtrie 2110. Rimamurany 218, Waffen- iabrik -G61., öſterr. -,-, Brüxer Kob1enbergbau -,-. Saigo- Tergauer Sieinkoblen 1188. Daim1et 2110101611 46.6, SkodanZeka 1180, Levkam - IOTLfsijFA'QGH't ZH). 18013a11zu1 9100131110 „0311116111 24 500. Oe terr.- fever. cagnei- . . _ , Am 1161160111, 7. Novsmber. |W. T. B.), _6 0/9 Nied6r1a11diſ<e Stanisanleihe 1922 „4 11. 13 995/14, 432/41 _Niedetlandtſche „Staats- anleihe von 1917 82,25, 3 % Niederlandtſche Staatsanleibe 13,011 1896105 65,00, 7 % Niederl.-Jnd.-Staatöan161he von 1921 4 100/.;, 9160611. Handel Mij. 1255/11. Jurgens Mar arme Stammaktien 54.50, Philips Glüvlmnpen Stammaktien 266,25. andelsvereemgyng 1211111161- dam 475.00. Cultuur Mij. gebra<ht hälten, der Vorſtenlanden Stamtziattten 116,75 Kon. Nederl. Mij. cot Expl. van Petroleryubronnen 390.00, Gecon . HoU. Petroleum 132711. Han11d-_An16_rika-21_xiie 80,00. Reder]. Scheu?- vart-Unie 110,00. Deli Maa1|<ap11281-/g, Rubber (4111111111: M11 Amſterdam 14393. - Feſt. Nichtamtliches. '“ Parlamentariſche Nachrichten. Der G61<äftSor_dr1ungSausL<uß des Reichstags 561301106116 x(16116111 die prmztyielie Frage weiter, ob mit dem zurzeit 6116n126n 9161518190011!) 000k0<€n werden 10116, Wonach ein durch eme Jmmumtat (1611111113161 Abgeordneter den Poſten eines verantwortl1<en Redakteurs übernehmen darf. Abg. Broya uf (Dem.) erinnerte daran, daß die Demo- kraten b6xcits vor .andertbalb Jahren einen Antrag ein- gebracht balken, dex dielen Rechtszuſtand dieien NRechtszuſtand ändern Wolle. wolle. Redner wrderte vbm Geſckyaftsordnungsausjckxuß. i i Banknoten A aa De — Billionen.) Braſilbant T Serte n Pra E forderte vom Geſchäftsordnungsaus]<uß, daß er bei Behandlung von Anfragen - auf Genehmigung zur Strafverfolgung bei Preß- vergeben Von Reickystagsabgeordneten künitig eine einheitliche Prqx1s Kartoffelpreiſe in deutſhen Städten in der Woche vom 28. Oktober bis 3. November 1923, raniſ@e 1000—5 Dol 628425000 631575000 i: : Li Gaus vom 7; Na Vereinsbank An O tf, 335 S tig A ctra h S RAG L ain Ha g Gebel In Millionen Papiermark und in Goldmark für 0 kg. an (ae 2 und 1 Doll. 628425000 T in eee rei ber Taae iſt man dazu qu U REN Wood 9,5, ‘Vereinigte Elbſchifrahrt 4,5, Calmon Praxis ausüben möge, und erſuchte erſuhte die R6i<Sregierung. einen. Geſetzentwurf Reichsregierung, einen i : T Belgiſche L S ASZEaO 5814000 | übergegangen, die Preiſe in Goldmark feſtzuſeßen, um eine obere Aſbeſt 1,5, Harburg - Wiener Gummi A Sn, R Dundai Geſeyentwurf zur Aenderung des Preßgeſeßes dem Reichstage vorzu- 1606n. - t Kartoffeln Pulgariſche Ss 107730000 108270000 | Stetigfeit der Preiſe zu erzielen. Die Notierung wurde erjima i Alten Zement —,—, Anglo Guano 29 B,, li u Otavi Minen legen. — Abg. ]), D. Everling (D. Vp.) wies darauf hin, daß fruher ſolche FaUe .von Preßvergeben, : Wöchentlidche d Däniſche . 000000 | am Dienstag auf Goldmark geſtellt und findet in Zukunft nicht | Nobel 6,5 B,, Holſtenbrauerei —,—, Neu Guinea —,—, Dtav1 Es früher ſolhe Fälle von Preßvergehen, die 11 1th 6111516661117 ſi jeßt erſhie>tend häufen, 16116n6r g6weien 161611. Städte Handelsbedingungen Notierungen Papiermark Goldmark 2 IOE500o 2207000000 täglich, ſondern On in der ane ſtatt. E inen E Are lus rkehr. Kaoko —,—, Sloman Salpeter —,— ſeltener gewe)en ſeien, ſonſt hätte der Geſchä tsordnungsausichuß Geſhäftéordnungsausſhuß ſchon 1angſt 61116 2161106111119 568 Preſigeſeyeß ( verändert feſt bei lebhajter Iachirage. Vie Zufuhren e SIVANLEND. rfi längſt eine Aenderung des Preßgeſezes verlangt. Es ſei ein 111111111. Uvfug, Zahl | am weiße | rote | gelbe | weiße | rote gelbe L 20D 11000000 eine Kleinigkeit zu. Die amtliche Preisfeſtſe ung im Fel tenr Wien, 7. November, (W. T. B.) u Sa ee A daß eine ganze Ze1tung nnmun 161. Zeitung immun jei, weil der verantwortliche Redak1611r Abaeordnetex 161. - verantwortlihe Redakteur i 2 franzöſiſche 943390000 244610000 | zwiſhen Erzeuger und Großhandel, Fraht und ae s € | Loſe —,—, Mairente 0,970, Februarrente e Î e h s Sie Abaeordneter ei. — Abg. Lewv Lewy (Soz.) hielt es für falſch. falſ<, einen pazlqmeniariſchen 11110 veriaffungsrecbtlicben 3 4 9 | 6 7 10 holländiſhe « 0000 70000 | gehen zu Käufers Laſten, war für 1a. Qualität am 5. November | rente 18 100, Oeſterreichiſ<e Kronenrente „ Ungarilc parlamentariſchen und ver}aſſungsre<tlihßen Gebrauch, der traditions- nzaßtg 1611 übex 1316113111 Jabr6n 136116116, talieniſhe a e R 2212000 1923 130 Milliarden Mark, 6. November 1923 1,30 Goldmark. — | rente 25 000, Ungariſche Kronenrente 7010, Anglo-öſterr. Bank 340, mäßig ſeit über dreißig Jahren beſtehe, abzuändern. Die Aenderung konne aucb d1r61t gefährlich für | Allenſtein) 78 891 ugoſlawiſche (1 D SALLO0A 94235000 | Margarine: Lbhafte Nachfrage, die ni<ht immer befriedigt | Wiener Bankverein 170, Oeſterreichiſche Kreditanſtalt Aae Fönne S direkt S E die Qualität des Parlaments 1116112611. Denn ein Zeitun(36011161118011161', der eine ſjarke politiſche S_teiiung außerhalb des „Parlaments babe, Werde dann in die ZwangUage gebracht. wäblkn zu müſſen zwiſchen ſeiner Preſe- 11611u111| und dem Abgeordnetenmandat. Wenn er ein bedeutender Yoünker ſei. io werde er unbedingt das erſtére wählen und “tür das _arlamem wütden,wabri<61n1i< nur die Abgeordneten übrig bleiben, 511 mit dem politiſchen praktiſchen Leben nur in 1016r Verbindung 11011d6n.- Abg Koenen (Komm.) trat dem Standpunkt des Vor- 161311618 561. Es 1111196 nicht an, einen Abgeordneten, der 161116 Pflicht ais Redakteur 1116, durch Verluſt ſeines Mandats zu beſtrafkn. -- ng._S p cx l) 11 (Z.) betonte, daß dem Abgeordneten die eigentliche Tätig- 1611 111! ſein B1att keineswegs verwehrt werden würde. aber er ſolle 161116 Immunität nicbt 5711118611, 11111 1111 das ganze Blatt, 0110 auch für aus anderer Feder ſtamxyende Artikel verantwortlich zu zeichnen. - Abl? Kovſ <_(D6m.) 3611116 in 16111611 Darlequngen durch Zitate, 11112 16 r dxr Ton_ 111 einer gewiſſen Preſſe unter AuSnüßung der Ab- geordneiemmmumtäſ Fick) verrobt habe, ſo daß unbediygt ſcharfe 7419000 34085 5815000 7381000 33915 5785000 7419000 34085 5815000 7381000 33915 _ 5785000 __ AuSländiicſU Banknoten Vom 8. November. Gew Brief In Tauſend _ 628425000 631575000 628425000 631575000 30923000 3 1077000 5786000 5814000 107730000 108270000 2793000000 2807000000 2793000000 2807000000 16958000 17042000 35910000 36090000 243390000 244610000 27930000 28070000 7382000 7418000 93765000 94235000 | Berlin) 29.212 66 636 / gere Ne e: 4 L 8978 9022 4489000 4511000 165585000 166415000 111720000 112280000 83790000 84210000 18354000 18446000 18354000 18446000 35910 36090 ſowie ,Vanknoien" 116x- ſ<6 Mark, 9116, Dollar, Peſo, Banknoten 1000-5 Doll. 2 und 1 Doll. „11911496 - - . - .)“111110111 6 . . 1änii 6 . Kartoffelpreiſe in dcu'tſcben Städten in der Woéhe vom 28. Oktober bis 3. November1923. In Millionen Papiermark und in Goldmark für 50 kg. e; “.I ...'-9.1 1111111011111126 ! Kartoffeln Wö<6ntli<6 Notierungen Zahl | 3 Städte 410. ok.. 1-* > “.: H. Handelsbedingungcn Papiermark » weiße | rote | gelbe 5 werden konnte, da die L, immer no<h verſhwindend kleine | 6 7 Goldmark Weiße allgemeine Kreditbank 1445, Länderbank, junge 821, Niederöſterr, werden. Denn ein Zeitungsunternehmer, der eine ſtarke politiſhe | rote -- „ok... „. ..- » E-c-oo- K “K >- " am 4 gelbe 10 'ranzöfi) 111511111 6 1011611111116 ugoilqivaſÖL (1D 66 636 orwegt 6 . Breslau*) . Oeſterreichiſche . 100 986 eNlerreidI : Stellung außerhalb des Parlaments habe, werde dann in | Erfurt)... Rumäniſche 500 u. 1000 Le . . unter 500 Le SYivediſéhe . . . . S Weizer. . . Spamickx. . . . . . . Tſchecho-ſlow. StaatSnot., neue 1 Kr. und darüber. . . , . . . . . Tſchecho-ſlow. StaatSnot. unter 100 Kr. Ungariſche Banknoten . Di N 11 „Tele rapbiſcbe Auszahlung“, „ _ YM ſick) fü? j36 1 Guéiden, Frank, Krone, anlandi 1 2 1005-00 ***-oe- Allenſtein') . Berlin*) . . Breslau“) . . (81111111). . . Frankfurt die Zwangslage gebracht, wählen zu müſſen zwiſchen ſeiner Preſſe- gran a. M. . an11over1) Caſſ61*) . . Kiel . . . Kölnl) . . Königsberg Magdeburg“) . München . . S16111n*) . . Würzburg') . . . . . *) Durch chnitt. 1) / Verkehrêweſenu. Wagengeſtellung für Kohle, Koks und Briketts Prag, 7. November. (W. T. B.) Notierungen bis auf Weiteres eingefüllt. 25611111, den 8. November 1923. .... Y * .." over,!Nooo 11 der Deviſen o o. E E A o.“ =*. D S. se —_— = t. Fee 2 et me ez e200 [Ey tb o » « [o 65s O. e eco é e os. Ae o frei Wagg. ab Verladeſt. 78 891 f ab märk. VoUbahnſt. ab Verlad611.. . Vollbahnſt. . ab Verladeſt.. . . waggonfrei Vollbahnſiat. Vollbahnſtat, ab Verladeſt. . . Verladeſt.. . ab Stat. . . frei Babnſiat. Bahnſtat. ab 8301116111 . al) Verladeſt. . Holſtein ab Verladeſt.. . frei oſtpr. Vollbabnſt. 1761 Voubabnſt. . . VollbaHnſt. | frei Vollbahnſt.. . als Redakteur tue, dur< Verluſt ſeines Mandats zu beſtrafen. — | München . f} Großhandelspreiſe . . . frei Wagg. Reichsbahn E y ah L l 23) ne daß dem AEOIONDEn die eigentliche Ms Q j s : S T A N eit für ſein Blatt keineswegs verwehrt werden würde, aber er ſolle ürzbur * » * « « [ ab frank. Vollbabnſt. 29., 31., 2. ac"...- "4 ok......YD... 12 37 ...so-eco. ".I 3. 30. 31., 3. 230 000 25 rookavd-kx- 27096 125 634 fränk, Vollbahnſt. Î 2 13 Keine Notierun 611 eingegangén. 79 565 1,82 - 115 484 “ 2,- "!.-ojxtt-ooo ooa-oj-ooto-o Berichte von auöwärtigxn Deviſen- und Wertpapiermarkten. Deviſen. Köln. 195 C s ; j für S OOER M D flammien A tikel ve nto lh inen, : E Durchſchnitt feia, GOUT 0 L E v Ves 7. November. (98.97. B.) Novemb B.T.B) Am Deviſezimackt 1101161163 Deviſenmarkt notierten Poilina Viüblampen See Ia 20620, e leaea Aller ür aus anderer Feder ſtammende Artikel verantwortlih zu zeichnen, n ; l ilreis. öln, 7. November. . T. B. nmaukt 1 u 169, BS 2 A K op \ < (Dem.) zeigte in ſeinen Darlegungen dur Zitate, 7 Notierungen bis auf weiteres eingeſtellt. f N E S e die Kurſe leich l12611 Berlknk? YZYÖUWM' Funſe lei den Berliner Notierungen. Allgemeine Zuteilung 1... i 2 v. , ür Le enkmitte - 14 | dam ei E E e E Deſroleimbroanen, 19000, Un . bs DFnztg. ?. November. (W. wie ſehr der Ton in einer Cme Preſſe Hoe Aubnüßung, der Ab- Berlin, den 8. November 1923, Statiſtiſhes Reichsamt. j bis 2 vH, für L Rae T. B.) Deviſenkurſe: Deviſenkurſe. (In Gulden.) Noten: Amerikaniſche 5,62, 4G., 5.65.16 V., 9305111156 1111: eine L Getrotcum 132), Holland-Amerika-Linie 80,00, Nederl. Scheey» geordnetenimmunität . ſih verroht habe, ſo daß unbedingt ſcharfe Delbrü. Heutiger | Voriger i NA n è | g I bat ivee N M 562.34 G, ,65,1 6 B.. Poluiſche r art Únie 11000, E FNAaHGapA 2877/4, Rubber Cultuur Mit Kurs ine Million 3,242 G., 3,258 B., Piundnoten,598 500000000 G., 601 110000000023. - S<e>s: ZZZaricbau2 511?) eine MÉlwn 3,142 (H.. 3.158 . -- Außzablunaen: ondon u den ., -.- .. 21111116er 216,21G. 217,29 B.. Schiveiz 99,50 (H., 100,00 B., New York 1616 ravbiſ 6 Außzablung 5,6059 G., 5.6341 B. Wten, . November. (218.821) Notierungen der Deviſen- entrale: Amſterdam 27 500,00 G., Berlin 1244') G.. Kopen- agen 1213000 G., London 315 500,00 G., Parts 4062.00 G., üricb 12 600,00 G.. Marknoten 1194*) G.. Lirenoten 3100.00 G., Zugvſlawiſckoe Noten 809. G.. Tſ<e<o - Slowakiſche Noten 2075.00 G.. Polniſche Noten 3.60*) G.. Donar 70 560.00 G.. Ungariſche Noten 2,55 G., Schivediſcbe Noten 18 210,00 G. - *) für eine MiUiarde. - . .*" . . . . '“ . . o-oaooooooc-o. 30., 3. *- eſeta, Escudo, Lei, Leva, Dinar, Pfund Sterling, 611 und Milreis. .___-_ Statiſtiſches Reichsamt. D 6 1 b r 1": ct. ' Pfundnoten 598 500 « | Voriger K u r s 630000000000 630000000000 ' .“ .k 51»). 630000 000000 630 000 000000 do. 680 000 000 000 Heutiger Amſterdam 143!/g, — Feſt. Getreidepreiſe a.n deutſchen an deutſhen Börſen und Fruchtmärkten Fruhtmärkten in der Woche vom 28. Oktober bis 3. November 1923. 1923, 000000 601 500 000 000 B. — Stheds: Warichau für eine Million e E / In MiUionen Papiermark Milli jermark und in Goldmark für 50 ]kß'. k “15 MiUionen Papiermark Gerſte Sommer- Winter- Brau- 1" Futter- ') 7|8 Dtſ<.Wertbe t. i Dtſch. Wertbeſt. Anl. 1-5 ; 111) 69/0 An 10-1000 8 DM). Dollarſ<ayanweiſ. | f.Z. |-4 p.8(630 000000 000/630 000 31568 B. — Auszahlungen: London 25 Gulden G, =—, B” M E n Millionen Papiermark und in Goldmark für 50 kg, do 69% Anl. 10-1000 $ | do. | do. „- Beriche e E Amſterdam 216,21 G. N Sei N Tai Be ‘ Berichte von auZwärtigen §13.*»c11611mc1;)k16n.fd auswärtigen Warenmärkten. Wöentliche in Millionen Papiermark in Goldmark Dtſch, Dollarſchaßanweiſ. | do. | do. s i New R d o , n de Aa E T Sat London 6. November. (W. T. B.) Das 211196 ot au et beutiFeTUW onlla aktion umfaßte 11267 239111211 1_n beffereriAus- wahl. Gute Wollſorten behaupteten ibte Pteiſe, wabrepd mmder- wmige unregelmäßige Preisbewegung auf1v1616n und M11? aus dem Verkehr gezogen Angebot auf der wurden. Klammern der Stand vom 27. Oktober) in Kronen: Goldbeſtand | Jugoſlawiſche Noten 809,00 G, Theo - SlowaliſWe o G. em teſter. 6. November. (W. T. B.) Garn- u n d , 6. November. Tu Z)? maanrckl? :.ß |93.16 und j z ; : 3075,00 G., Polniſhe Noten 8,60*) G. Dollar 70 560,00 G., M N ie Ausführung von Ges “ - - ° : Stet - L < 2 L ſammen 213 249 dl 13 E N uténuintanf 66 986 gal Unge Soten 2,55 G, S(hwediſhe Noten 18 210,00 G. — kite s rk t. Die feſten Preiſe hindern die Ausführung von Ge- ſchäjten. W in Goldmark Gerſte Sommer- Winter- Bmu-"i' Futter-f 12 13 Wöchentliche frei Aachen . . : G es Feine Notierungen Zahl 3 Städte Handelsbedwgnngen R e , i a e n , 6. November. (W. T. B.) Woclyenausweis 999" Wezen der ZNFFLalgbank inKopenbagen vo1113. Novemberün 11“'""'"" d“ S*83d363m 23137117693723134 3933313) 09623 860 209 6“ , 1 r 6 an , ufammen 213 249 514 (213 342 887). Notenumlanf 476 986 841 eingegangen 430 319 667), Deckungsverbältnis De>ungsverhältnis in Prozent 44,7 (49.6)- Hafer Roggen Weizen am 4 2 5 6 9 10 11 keine Notierun en ein 6 an 611 (49,6). L eglnaits O L Rae s 108 000 | 110 000 80 000 g 988 g g _ 336 002 8.39 keine Notierungen einYega 292 500 9,1 8,12 9,70 271 072 212 953 182 500 172 6,98 ab mar Sat «a iee eo o. d e S. ® G e. S ® ® ® . e .- « 4489000 4611000 | Mengen freigeben. — Sh malz: Die Konſumnachtrage bleibt gut, | @sfkomptebank 355, Unionbank 290, Ferdinand Nordbahn z unter 500 10,42 , 695 619 Le 1 dert i ine E aaſ ſtellung und dem Abgeordnetenmandat. Wenn ex ein bedeutender | 657 524 630857 10,00 10,13 161116 Notjerungen eingegangen kerne Notierungen eingegangen 130000 , , 232 143 9.00 9.50 109 037 7.56 7.97 8,81 keine Notierungen 8. 08 242 075 Hannover!) . 99 125 7,45 119 625 8.82 9.24 800 000 8,70 9,00 648 750 9,96 13,39 256 250 8,73 10,83") - ' 7.82 9,55 415 164 9,11 9,11 275 604 8,33 8,52 keine Notierungen eingegangen 123 750 - 10,66 363 750 7,18 8.39 140000 5,98 6,78 550 000 6.50 7.00 308 057 7,93 8,41 - 8,04 9,36 332 086 8.70 keine Notierungen 111720000 112280000 | fleiner wird. Die amerikani\hen Fettwarenmärkte behieiten feſte | hütte 920, Prager Eiſeninduſtrie 2110, Rimamurany 218, dic. mit d litiſch ftiſhen Leb in loſer Verbind Köln!) E M : Eedioftow * Staatsnot,, neue 100 000 10,01 |382 500] 7,43 Kr unverändert. — Spe >: Gute Nachfrage, welche infolge zu geringer | 8,09 Tergauer Steinkohlen 1188, Daimler Motoren 46,6, Skodawerke mit dem politiſchen praftiſchen Leben nur in loſer Verbindung öln) 2 ed)o-110w. ‘1 : - i nad / eb ( nand _- L Ghuidih e iegarzooo | Nacken LN innen e vorlegen Me Betra ‘von Tag n Log | 17 6 C Eau atnert 165.5, Alvine Montangeſ, 6224, Polo Darlameis over mabrlfinNd u die AbaRrTiies, Leid R N E G 83790000 84210000 | Tendenz, bei ume E eute Nadfrage, wette infolge u ringer | Series Sleintobten 1/88 ‘Dam x Motoren 46,6, S amert fiânden. — Abg. Koenen (Komm.) trat dem Standpunkt des Vor- | Königsberg 30. A 97 096 s und darüber. . L 18354000 18446000 | Deviſenzuteilung nur ungenügend befriedigt werden fann. Preiſe 1180, Leykam - Joſefstha! A.-G. 610, Galizia Ï redners bei. Es ginge nicht an, einen Abgeordneten, der ſeine Pfliht | Magdeburg*) éd e M. 0 # $0. O A z 94 500, Oeſterr.-fteyer. Magneſit-Akt. 181. 8 31, 3. 195 634 9'13 Tſchecho-ſlow. Staatsnot. unter 100 Kr. 18354000 18446000 unverändert. D N vighà N Fus Ñ e (W. T. B.) 6 9/6 Niederländiſche j i Ungariſche Banknoten . « « + + * 39910 Oas : E : taaitanleihe 1922 A u. B 99/19, 44 9% Niederländiſche Staats» 79 b69 i vai t iz „Telegraphiſhe Auszahlung" ſowie „ Banknoten" ver- Berichte von auswärtigen Deviſen- und olide von 1917 82,25, 3 9% Niederländiſche Staatsanleihe von 30,, 3 - 115 484 i 2,— s ie je 4 Gulden, Frank, Krone, Finnländiſhe Mark, Lire, 20 Wertpapiermärkien. 1896/05 65,00, 7 9/6 Niederl -Ind.-Staatsanleihe von 1921 A 10V/s . 1 , T0500 P S S O: D: D: S C 0. 9.00.0 9.0 # . Bamberg _. . eo. 0 oe 0 e o 6e e 0 696.0 9.0.00 Raa fam NAadwen . 21611111?) t*) Bamberg . Braunſtbweig « Be1lin®) 8) , Braunſchweig Bremen*) . Breslau*)*) Cbemniß“) Dorlmund Breslau*) #4) Chemniy?) Dortmund Dresden o) Dui-sburg. Düiieldorf CMOS". 8) Duisburg . Düſſeldorf Emden . Eriurtg) ....... Erfurt 2) rankfurt a. M.“ leiwitz . . Hamburg““) 5) M.*) leiwig . Hamburg®) 9) e Hannover ). . 31011615) . . . 511613) . . ®) . Kaſſel 5) . Mel] S 0 Köln a. Rhein“) Kö1|11190€1(]*) . 51161610 . Nhein*®) Königsberg*) . Krefeld . L€10116*)9) . . Ma1|06burg*)5 . Mainz . . . . . Mannb-Jim « « Leipzig *) 9) . Magdeburg *) ®) . A p oe Mannheim . Yküncben“) « « München*) Nürnberg . 11111611. . . oſtock*)3) . (2161111103) . frei521a<6n . . . . . . . . Großbandelseinkaufspreiſe . . ab mätk-Stat. . . . J lauen . . ü oſto*)?) .. Stettin*)) . : 108000 I: _ 100 000 10 6,46 405 125 | 424098 | 38486 | — [336002 | 8,39 881 | feine Notierungen eingega 294 450 _— 273 350 292 500 9,1 8,61 385 457 | 401 806 | 313 333 —_—_ 271 072 8,12 6,86 m 300 238 | 306 429 | 276 405 — 212 953 9,70 8,93 _— 6 Erwerbs, und Wirt)chaftsgenof|en)<ha * : e o ì 7. Niederlaſſung n von Rechtsanwälten s L Auſoebei ſorluſe « Fundjachen, Zuſtellungen u. dergl. er Oln C CL & Unfall, and Rnvaliditäts. 1 Verſicherung 180 000 | 190 000 T Ss, Berpatitngen Ranges 2 ent ® | 9. Bankausweiſe E 7 9 | 66 630 857 10/00 ; E Kommanditrefellie Akti i 5 geſpaltenen Einheitszeile Bekanntmach 761 905 110 ] 771810 | 695 619 | 657524 | 630857 10,00 10,13 9,13 63 d, Kommandtitgeſellſhaften auf Aktien, Aktiengeſellſhaften Anzeigenpreis für den Raum einer 5g 1L Privatanzeigen keine Notierungen eingegangen n and Deut) e Kolontalgeſellſchaften. 2,10 Goldmark freibleibend. Leine Notierungen eingegangen 147500 [ 147 500 142 500 130 000 424 098 "457 * 646 8,31 1 - 861 100000 384 866 ) t , ,93 248 572 | .- 273 350 313 333 294 048 276 405 ab Stat ......... . 232 143 9,00 9,50 123 906 | 130587 | 109 688 }| —_ 109 037 7,56 7,97 keine Notierungen 277 850 | 286 545 277 050 242 075 t 8,81 99 125 7,45 8,08 ab Bremen od. Unterweſerbaf. ab,1cl)1eſ.Vc-.11adeſkat. . . . Unterweſerhaf. ab \<leſ. Verladeſiat. . fret frei Chem. 1. i. Lad. von 200-3003 . ngg. 11“. oſj=1V6111.Stat. 200— 300 Z Wagg. fr. oſt-weſit. Stat. bei Bez. .1 1161233111111. trei Wagg. Dresden .« « « «5 Rheinland-Weſtfalen . « ° aal Les A o 2 0. e eee. o juni bad ful jà D C N bab P 00D D I U AD O ui BSBRAD co I o. 0 9.90 0.0 E E Wagg. fr. thür. Stat. . . . . . 91116inla11d-W6ſtfal6n . . abSiat.. ...... abStat........ Wang. 1r. 111118 Skat. . . Ftacbtvarität Frachtparität Frankf. a. M. ohne ask ab Stat. obne Sack . . . . . . . ohne Sa>k ... ab Stat. obne Sack . . . . . . . ohne Sa>k ...., ab H. od.91a<barſtat. . . . . od. Nachbarſtat. . . Frackotvarität Frachtparität K. obne Sack . . . . “. . ohne Sa> ab Stat. bei waggonw. Bez. ohne Sack Fra<t1a|16 Sa> Frachtlage K. verzollt . . . . . . . . „6 1010 K. obne Sack. . . . . frei M Ohne Ga. op d 020 rei rhein. Stat.. . . . . . 1ra<t1rei Slalk. ¿e o e ooo 00-0 frachtirei L . . . . . . ab. E L ELL e ab Stat. u. fr. M. bei mind. 300 Ztr. Abu. bet Abn. bei Waggonbez. 1011) loko M. . frei Wagg. Mannheim . ab bayer. Verladeſt. . ab Stat. obne Sack . abStat.. . . . . ohne Sa> . ab P O e Ga a4 ah Stat. obne Sack . ohne Sa> . .. ab nabegel. nahegel. Stat. ohne S > Sa> ab würnembg.S1at.. württembg. Stat. . . . Worms . babnfrei é ¿ bahnfrei Worms. . . . Würzburg“). « » » - - « - | Großhandelseintkaufspreiſe . . Gtoſzbandelseinkaufspreiſe. . . 1) « « j m m i s 3. November 1923 in Verluſt ge- | (79530] x ; s S Nur 1 Notierung otierung am 30. Oktober. 2) Nur 1 Notierung 2 vembe ſ T6 A N 9091 = 3/1200, Nr. 2658, | nete Aktien, deren Ver uſt glaubhatt ge- | am 2. November. “) | ¿2 ¿Die im Delihénuicienr dis | B | en ) Ju duntt ns "hab Lin Ge Diel d ‘Eli in 4 [le E 1935, 1789, 1787 - a0 D 1923 ff. u. Tl. | macht A: 1 Nba Me tall- e W 3h, hes E 1923. hg wu igung unter Wp 486/23 ge- 9) Jn Goldmark not. 4) ab 1. in Goldmark not, ?) in Goldanleihe not, ; : s 4 Frans L E ug n 4 62 001/| 4 10 000 Landſ ait a gs O Ern E i Gobr. Bing „Ant enna‘? Aktiengeſellſchaft für | ſperrt en V ertpapier e ſind ermittelt 23 : 7 E dey i Cifenacher | Pfdbrfe., o — 2/1 =| in Nü 298 über 1000 4, rumeldetechnik. Berlin, den 8. November 1923. ? Erwerbs?! 6. 11, 23. (Wp. «Pi A dan Statiſtiſhes Reichsamt. DeUb r ü> B gber je 100M ber Si R 6850, 1059 = 2/1000, Nr. 6860/3 in Nürnberg, Nr. 6298 über Fe bteilung IV. fa | in Ciſenac für ra s a Dia 4/500 und HFM YMMJ . ider von 2/124 ff und L 2. Clektrizitäts-A.-G, vorm. Schukert Der Vorſtand. ther. Der Polizeipräſident. Abteilung JŒ” Befriſtete Anzeigen müſſen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin dei der Geſchäftsftelle eingegangen ſein. “E Na 2 0 H 00.0.0. 429 a6 0G S_D d _ B SSS “E S 66 0 e n 8. YnefaU-amiadnYTvalidität» xc Verſt Q Bankausweiſe. 10 Verſchiedene Bekanntmaebuuaa. 11. Privatanuiam 1. antmutbun Rachen _ uf ebote. ' er1uſt- 1. Fund achen. Zuſtellungen 11. derol. 33; äufe. Verpachtungen. - erdlnaunaev :e- Öffentlicher AUZLigero & Verloſung 16. von Wertpapieren M“ 611 "k" ür be Raum einer 5 geſpaltenen Einheitszeile [ Kommandltße eUſcbaften 1111 Aktien, A 1161 ſ<a Anzeigenpreis f 2.1(1'Goldmark freibleibend. und Deut e Kolonialae ellicbaften. _ 401 806 306 429 190 000 771 810 6,86 8,93 10,57 9,13 e 30, 115375 | & p..- k-U-U-IQU' Qbuſ * 06:99:67!» WOWQQ Od"- QDNQO NQ * 8,63 147 500 278 572 123 906 277 850 115 375 125 125 — — 31. 152 250 | 159500 | 159 500 | 119625 | 119 625 8,82 9,24 3, 870000 } 900000 | 900 000 | 870 000 | 800000 8,70 9,00 30. 2, 562 500 288 | 755 900 | 275 000!) — 648 750 9,96 13,39 288 790 | 825 0002) — 256 290 8,73 10,832) 31. 135 000 | 165 000 — — — 1 7,82 9,55 30. 3. 526 028 | 526 028 | 472 905 | 458 470 | 415 164 9,11 9,11 29, 31. 2, 1 333 479 147 500 294 048 1 30 587 286 545 125 125 159 500 900 000 755 000 825 0002) | 340825 | 314846 — 275 604 8,33 8,52 keine Notierungen eingegangen 29. _— 165 000 526 028 340 825 165 135 000 123 750 — 10,66 31. 3, 418 750 | 491 250 437 500 363 750 7,18 8,39 Li 185 000 | 210 000 185 000 140 000 5,98 6,78 3. 650 000 | 700 000 600 000 550 000 6,50 7,00 366 430 | 385 004 142 500 276 | 366312 | 359293 | 308 057 7,93 8,41 375 961 | 405 109 688 +| 277 050 159 500 119 625 900 307 — 332086 f 804 | 8,70 29. 145 000 870000 2750001) - o | 155 000 | 120 000 | — 100 000 9,36 10,01 2. keine Notierungen 30, 3. 442 600 | 495/000 | 412500]. — 1382500 | 743 | 809 | . W“ Befriſtete Anzeigen müſſen 11 6 el Tage vor dem Einrückung'seermin bei der Geſchäftsxteae' eingegangen !ein. "" » > ...-oo'dtekvbekoojo» - * 33311» FZZ . Z. gsſperre. : Kreis-| & Co. in Nürnberg: a) Nr. 50993. | (79781) Zahlungsſp( bne nhaber dieſer Aktien werden aufgefordert, | „# 10000 44 % Oſherskebener Kreis 25 121, c) Nr. 53 394, d) Nr.32 447, | 797811 3ahlung8ſperre. „ [ Auf Antrag der Frau Marie Dtttbernek Ditibern l. Unterſuchungsſachen. ſpâteſtens n O hes get a it O me 97 114 4/1000, Aba i O N, Die Inhaber dieſer | in Brandenburg, Sieberſiraße 7. Sieberſtraße 7, wird der Reickysſchuldenverwaltung gr ‘ 1924, V / 1 den aufgefordert, ſpäteſtens | Reichsſchuldenverwaltung in BUMI. be- Berlin bes 4 e Be 10, 1929 aegen den | dent unterzeichneten E E Ra afts A E let p N anberaumt iſt | treffs der abhanden gekommenen 91616)?- icbaßanweiſungen (Goldanlmbe). 11111113 2. 9. Reichs4 ien vorzulegen, ſonſt werden : ‘h i i 16. 5. | {haganmwveiſungen (Goldanleihe), fällig Beo e M 96 in Ae Un ltfien für kraftlos erklärt werden. 4 10 000 4 0% Nordd. Grunder.-Bk.- L 5 e 10 Uhr, binſidlib B 9 35, (41 G Nr. 31899 31 899 und 31900 uber 16 21 .“ Gold und 11 31 900 über i: , XVIII Lit. B Nr. 12 358/60 | 19; Vorm. « V. Nr. 57 833 und 57 834 über je 8,40.“ Gold verboten, an einen anderen Inhaber eine Leiſtung zu ijrkenickot B 11 Mitte Abte'lung 83 m LU er n“' , 1 , Wg den "5. November 1923. [79529] , . , Erledigung: Dte im R61<sanzeiger201 vom 31. i8. 23fiunter FZ. l3t80/23 geſperrten W611 ere nd erm1 Bamb e . BMU, den 6.11. 23. (771). 380/23.) Der Polizeipräſident. Abteilung 17. (“&-D. [795301 , ' , Erledigungz: Die 1111 R61<sa11361ger242 Vom 18. ngo 2 iunteſx t1,779 41181Y123 ge- . ! ert ere 1n erm . ſpexvreeäim deKaL. 11. 23. (My. 486/23. “4"; Der Polizeipräſident. Abteilung 17. s., & Co. in Nürnberg: 11) Nr. 50 993, 5) Nr. 35 121, 0) Ln L AL 1090 Eiſena Frntsgeriht. Abt. 1928| Pee O git. D Nr. 53 394, 11) Nr.32 447, über 16 1000 .“. Die Inhaber_ dieſer Urkunden werden aufgefordert. ſpateſiens im Aufgebotstermin, der ayberaumt iſt hinſichtlich Ziffer 1 auf Frettag, 16. 5. 1924, Vorm. 10 1131“, hinſichtlich 4301 = 1/1000 | Ziffer 2 auf Freitag, . $, 10. 1924, Vorm. | je 21 Æ Gold d Lir « amburg 36, den 2. 11. A : rm. 10 Uhr, jewetls 1111 Zm1m_er jeweils im Zimmer 442, ihre Rechte beim Amthericbt Nurnberg anzumelden und die Urkunden" vorzulegen, widrigenfaiis die KrgftloSerklarung dieſer Urkunden erfolgen W110. Ger1<xsf<retb6rei des A111t8g6r1<ts Nürnberg. ] Sperrung von Aktien. Die Aktien unſerer Geſellſchaft Nr. 1092 2097, 2098, 2099 2100, 2101 97 834 über je 1000 .“. auf den Inhaber lautend. ſind am 3. November 1923 in Verluſt ge- raten und werden hiermit geſperrt. Berlin 77. 35, den 7. November 1923. „Antenna“ Aktiengeſellſchaft für Fernmeldete ik. 8,40 .4 Gold verboten, an Der Vorſtand. ...ist-.cO-ajtejb ber dieſer Aktien Werden aufgefordert, “ 10000 4 % Qſ<ers1ebener KreiF FLFtens im Aufgeboistermine am 2.311111 anletbe vo11 1 20 Lit. 13 Nr. 254115066- 1924, Vorm. 8 u r, ihre Rechte bei 272000, Lit. 0 Nr. 971/4 = 4/ 1 10 dem“ unterzeichneten 1 61ci<tſ a|1tzum61|§en ZMF §1711'T11803/06 Unterfuhungöridter. 4. (79752) B U B L init Eiſen- ibe Nechte bein Gattaer Les A Fnhaber eine Leiſtung zu E = 41500 lden und / Aktin vrueen. on wer 611 . un . 11116d21diiieien füev kra-i'Lios kZrklärt werden. .“ 10000 4 0/0 Noxdd. Grundcron-ä Eiſenach, den 2. NovemeiJr 19723. Pfd313000SerÉ 2371111517?" 143321512 358600 " ' ' to die Urkunden vorzulegen, : | Mui ee S a = , 1 o - “"""" Thur Le ien C a widrigenfalls die Kraftloserklärung dieſer | Amtsgericht und 2/1 24 ff. und T1. [79752] .“ 10 ZW .? 111,0 “PomÉnerſYZTJ/Yſen- 29. Oktober 1923 ſind in Ha1ber- gießerei- bl. . r. ſiath Qo it LItE, eung 83; E nachſtehende Papiere geſtohlen 1011000 und 2/1 2411. und T1. worden: .“ M 15000 4110/11 49/0 Gew. der Brau_n- .“4000 Portland CementWerk Schwäne- koblengrube Eoncordia-Obl. Braut, Urkunden erſolaen wis, L den 5. Novembe L worden : Î g » , be Concordia-Obl. von 1920 beck-Aktien Nr. 5253, 3852, 744 479 = Nr. 8753/67 | e (79529) i : 2, Aufgebote, Ver- „E400 Portland Cententwert SUe Oen R = 1511000 11. 15/1000 U. 1/10 23 ff. 11. Tl. ff. u. T1. des Amtsgerichts Nürnberg. Erledigung: Die im Neichsanzeiger201 f f ltung zu Halberſtadt, vom 31. 8. 23 unter Wp. 380/23 geſperrten 4/1000 und 1923 ff. ff. und Tl.; Tl,, und Bogen zu Die Polizeiverwaltung zu Halberſtadt. ““ 6000 DW“ 2381789?" 311138? [79534] """-"""" 115681211- 51115200 11111) Div. 1924 und T1. Das Amiögericbt Number cht 131- .“ 6000 Zuckerfabrik Glauzig-Aktien gendes Aufgebot erla en. ach 6361 - Nr 17 694/5 9091 = 3/1200. Nr. 2658, nete Aktten. deren Ver uſt glaubhaft ge- 1925 1789 1787 =4/600u.1923 ff. 0.131. macht 111. werden zum Zwecke der KMF- ..>-“10000 Landſ aft d. Prov. Sachſen- loserklarung aufgeboten: 1. Nbg. Menz - fdbrfe _ Nr. 5 68, 5525 = 213000. 11. Lackierwajenfabrik vorm. Gebr. Bmg Yk 6850 1059 = 211000, Nr. 6860/3 = in Nürnberg, Nr. 6298 über 1000 .“, 4,500 un'v 2112411. und T1. 2. Elektrizitatö-A.-G-„ vorm. S<u>eu 30. 31. 3. 30. 2. 31. 30. 3. 29. 31. 2. 29. - 31. 3. 418750 1. 185 000 3. 650 000 366 430 375 961 405 307 145 000 155 000 442 500 | 495 000 1. Unterſuchungsſachen. [790281 Steckbriefserledigung. Der unterm 5. 10. 1923 gegen 17611 Klemvner Oskar Alfred Auguſt Die Polizeiverwa Z 79751] Sperrung von Brook, geb. 20. 7. 96 in Cuxhaven er- laſſene Steckbrief iſt erledix|t. Hamburg 36. den 2. 1 . 1923. * Der Unterſu<11ngSri<ter. 4. W 2. Aufgebote, Ver- [U11- Aktien. i d eritiittelt. [uſt- und Fundſachen, Zuſtellungen u. dergl. [797871 Aufgebot. 1 Qs 0 L Bant-Stien M 3: 201, [79534] : Die Franckeſche Stiitung in Halle (1. S. at beantragt, die Aktien unſerer Geſellſchaft Nr. 62 001/ 2500 1092 Va 61 1. 23. (Wp. 380/23.) " Hat fol- | 2097, 2098, 2099, 2100, 2101 über je äſident. Abteilung 1V. E.-D. Zuſtellungen U. dergl. 110 R / 1200 Unk ie Slamile-Aktien ¿o R r Dry ‘erlaſſen: achbezeidh- | 1000 .“ der Eiſenacher BMF- Kommandit 6161111131111 o_uf Aktien 1711911611015, für im tlos zu erklaren. Die . .4, auf den Inhaber lautend, ſind Der Polizeipr e aa E —- Ido 00 D D RLSSES - QWMQQQ KIZFQZ ; o | o ' _- 472905 | 314 846 135 000 437 500 185 000 600 000 366 312 | 359 293 120 000 | | 412 5001"! . toscaooocdoooo-X-aocoo- ":.:“ 458770 wcp-co oo“- QQQZJ'ÖQQ _Q-q » J-TQUQO „ono _- "- ...ſ *» *-- „,...-eyooooooe-oooo Stutigart [79751 Worms . Würzburg'“) . *) Durchſ niit. 29. 2. 30. 3. u b o . . o . k o . o | ] e ooooooooooo ooooooo) moo NRRTIRBRA B e eo. — S ooooooooooo Stuttgart o . 1 | c . . . otoooootojdcdjo'odj-t-odch-ogyxg. » wawwww «»stwS-w »“- .es-ooops- ...-0.0.0 010.01... 001.00...- o-oo-oooa-vqo-q- ctjooo-cao-o-ca ,o: 8?- uol. 8) in Goldanleibe not. Statiſtiſches Rei<öamk + Q S < S: S;S E, 0 000. 00 000.0. .0 0° 0.0 0 8.0 0 0 6 6 o.Ne._0 T 0 0-0. Do bm D e ſ b r 11 >. C bd jmd DD bnd CIO D bd Jf D funk juò janè C O) band fend S S Q P E G O Y <0 .6 0G 06, S 0.0.0. E D Q c: S S $_S 00S Ss D S T. S: M S S: S Wi: Wi D Se Q S0: 0: S 60M D S