OCR diff 036-8996/212

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/036-8996/0212.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/036-8996/0212.hocr

Akt:enge';ellj<a11. “Die 521111011011: der BußbaÖ-Licber Eiſenba1111-Aftienge1elli<aft werken Bußzbach-Licher Eiſenbáhn- Uktiengeellſ<aît. Die Attionäre der Buyba{-Litber Eiſenbahn- Aktiengeſellihaft werden bier- m1t mit zu der am Dienstag. aut Dienêtag, den 18. De- zember 1923. gember 1923, Vormittags 11 Uhr. 1111 Uhr, Un Hotel ,.He'fiicl'er Hor“, 2411611011), „Heſſicber Hor*, Buzbach, an- beraumten ordentlichen Generalver- ſammlnng eingc1aden. Tagesordnung: ſammiung eingeladen. Tagesordnung : 1. Beiicbt Bericht des Vorſtands und des Auf- ſichtsrats ſitérats über den Vermögensſtand und die Vc1bä1111iſſe rer 047101115011, Verhältniſſe der Getelliſchaît, nebſt der Bilanz vom 31.9„11'ärz 1923, (Henebmiauna 31. März 1923. (Senebmiguya der Bilanz und Feſt- ſtellung des Reingewinns. . Ejkeiknng CGrteilung der Entlaſtung Entlaîtung an den Vorſtand Morſtand und Auiiicthrat. Aufſicbtérat. . Waiſen Wahlen zum Auiſscthrat. Aufſichtsrat. . Erhöhung Erhöbung des Aktienkavitals Atftienkapitals unter 2109101101; Ausicbluß des geſeßlicben BezugSrecbts dcr Aktionäre. geſeylihén Bezugsrechts der Uktionäre. . L*c?<111ßfaſ111nq Beichlußkaſſung über die Verwendung der 1161181! Akne" neuen Aktien und Béreijſtellnua Bereitſtellung von 193 neuen Aktien zum Umtauſch gegen die gekündigten gefündigten Obligationen der GeicUſcbaft 7, Acndcrnng Geliellſchaft 7. Aenderung des „8 $ 3 der Satzung Sazung ge- mäß den Be1<1üſien Veichlüſſen zu 5. 9. 8. Amidenmg Aenderung des § $ 16 der Satzung Abxaß Abſay 3: An Steüe rer Worje Stelle der Worte „drei Wochen" ſmd ,17 Wochen“ ſind „17 Tage“ 1111 icßenx zu ſetzen. - Zur Teilnahme an der Generalver- ſamm11111g ſammlung ſind nur diejenigen Akjivnäre 11211631ng welcbe mindcüens Aktionäre berechtigt, welbe mindcetens 3 Tage vor der Generalver/ammlung ibre 21111611 Generalverſammiung ihre Aktien bei dcr Ge1ell1>aiisfnffe der Geiellichattekaſſe im Bahn- boWgebäude bofsgebäude in Butzbach (Heffeni (Heſſen) oder bei der Berliner Handcls :G11111ſÖait, Handels - Geſell ſcaft, Berlin W., Behrenſtraße 32, hinterlegt haben. - Für diejenigen Aktionäre, Aftionäre, denen Aktien 11011) nicbt zugewitigt find, erio1gt noch nicht zugetertigt ſind, erfolgt die Leg11'111101ion Legitimation in der Generaldcrſammlung Generalverſammlung durch das Aktienbuch. A11111i<e Be1<einigungen Aftienbuch. Amtliche Beicheinigungen von Staats- und Konununnlbebörken Kommunalbehörden und Kommunal- Xaffen kaſſen oder Normen iiber Nota1en über die bei den- ſe1ben befind1i>en Aktien ſelben befindlichen Aftien gelten als bin- teicbende hin- reichende Ausweiſe über die exfo1gte Hinterleaunq. exfolgte Hinterlegung. Im übrigen wird auf die §§ $$ 16 und 17 des Geſellſchaffsvettraas Geſeliſcha‘tevertragss und auf den § $ 252 des H=G-B, ve1wicſe-n. Ter Ee1<äitsberi>t H-G -B. verwieſen. Der Geſchäftsbericht und die Bi1anz Bilanz und Gewinn- und Veiluſirccbnung Verluſtrechnung liegen vom 4. Dezember 1923 ab bei der Bahn- verwaliung vernaltung in Nußbach Butzbach aus. 19Yuyba< g RaA (Heſſen), den 24. November Der Aufſiäxtsrat Aufſichtsrat der Butzbackx-Lirher Bugtbach-Licher Eiſenbahn- Aktiengeſellſehaft. Attiengeſellſchaft. Vogt. [84310] [34296] , [842396 Die Herren Aktionäre werden bic'rmit hiermit zu dcr am Montag. den17.Dezcmbcr der ain Montag, den 17. Dezember 1923, Nachmittags 3; u:;r, 32 Uz;r, im Suzungszimmer Sitzungszimmer der Bayeriſchen vao- tbekkn- Hvpo- thefen- und Wecbielbank in AuaSburg „ſtattfindenden außerordentlickxen Augsburg \tatifindenden außerordentli<hen Ge- neralvwſammlung etngeladen. neraive: jammlung eingeladen. Tagesordnung : Beſchlußfaſſung über Erhöhung Érhöhung des Grundkapitals Grundfapitals von .“5 45 auf 15 Mi!- 1ionen durcb Mile lionen dur< Ausgabe von .“ 10211111- 4 10 PYêil- lionen neuen, ab 1. Februar 1923 d1v1ccndenbere<tiaten dividendenbere<btigten Aktien und Feſt- 12611110 ker Modalaäten. Bkrcßluſxraſſung ſeßzung der Modalitäten. Be'chlußraſſung über Aenderung des (Heiellicbaiisvertrags, Geielliſcha!iévertrags, und zwar § $ 2 betr. Gegenſtand des Uniernebmens. § Unternehmens, 8 4 Grundkapital, § 5 S1immic<t Yer Aktien Grundfapital, $ © Stimmrecht der Aftien und § $ 8 Abſ. 5 Au!- 11<tsrai§ſisung 6 Au]- ſichtérateſigung betreffend. Zur Teilnahme Teilnabme an der Genera1ver- ſammlung Generalver- fainmlung iſt jeder Aktionär berecbiigt; berechtigt ; ſtimmberechtigt ſind nur jene Aktionäre, welche wel<he ihre Aktten ſpäteſtens Aktien ſväteſtens am Donnerstag, den 13.Dezember 13. Dezember 1923 bei der Bayeriſchen vaotlzeken- Hypotheken- und Wechſelbank, Augsburg, ocer der Miiiel- dxutſcben Credilbank, Mittel- deutſden Creditbank, Filiale Augsburg, btnterlegt Augéburg, hinterlegt haben. Ehingen, den 22. November 1923. Schiväbiſche 1923, S<wäbiſ<he Elektro-Unter- nehmungen Attßen eſemchakt. nekmungen Uktiengefellſhafk. Der Vorſtand. tavf. [842991 Sanétaria 21.-G.. Ludwingurg. tapf. [84299] San;taria A.-G., Ludwigsburg. Die Aktionäre unſercr Geiellſcbmt unterer Ge|ellſchait werden bie1mit hiemit zur zweiten ordentlichen Generalverſammlung Gencralverſammlung eingeladen. Die- ſelbe findet am Freitag, den 741. x1. De- ?ember E d. I., J., Nachmittags 5 Uhr. 11 der K*“anz1ei res öffent1i<en Notats. Uhr, n derx Kanzlei des öffentlichen Notars, Herrn Hermann Heimvyiaer, Heimberger, Stuttgart, Kanzleiſnaſze 1. Kanzleiſiraße 1, zweiter (Stock, Stock, ſtatt. Tagesordnung: Tagesorduung: 1. Emaegennabme Entgegennahme der Bilanz nebſt Gewinn- und Verluſtrechnung Verluſtre<hnung ſowie des Berichts des Vorſtands und 21111- ſicbiSkatS Auf- ſichtsrats über das zweite 0506711116- i011r Geſchäfl6e jabr 1922/23. . 2161111101001? ung Beſchlußfaſſung über die Genebmianng 181 Bilanz. Benehmigaung der Bilanz, die Entlaſtung des Vor- ſiands Vor? ſtands und des Amſäcthrats Auſichtsrats ſowie 11 51-1“ über die Verwendung des Reingewinns. 3 9111110061 res Auſſichisrajs. Diejc'nmen Aktionäre. welche Ieingewinns. Z Neuwahl des Au!ſichisra18. Diejenigen Aktionäre, wel<he ihr S11111111re<t Stimwrecht in der Verſammlung aus- aut- üben wollen, haben ihre Aktien ſpö- teftens Aftien \pä- teſtens am dritten Werktage vor der Verſanmuuug entwercr Verſammlung entweder bei 091 Geikllſcbattk-fajje der Gejellichaitefaſſe oder bei dem Bankhaus J S B Haenl Viig., Haertl Nîtg., Stuttgart, Rolcſjraße Noteſtraße Nr. 7, oder bei einem deut1<en deutiben Notar zu [**11ier1egen binterlegen und ſich 1118111er hierüber in der V111011111111111g außzuweden. ' Dl? .Henen Bern1ammlung auszuweiſen. / Die Herten Emil BoU__und 0501111111 Boll und Gotthilf Späth gehören dem Aujncbtswt nicbt mWr (111. Ludwigsburg. Aujſichtérat nicht mebr an. Luvwigsburg, den 22. November 1923. Der Vorſtand der Sanitaria 21.-G. A-G, A. Haeberle, A. Teufel. [819191 [81919] „Gemäß § $&$ 244 H.-G.-B. bringen wir bie1m1i 1111 Kenntnis, biermit zur Kenntnié, daß Herr (3157117101- 10111111 (5, Hevnkmann. General- fontul C. Hevnemann, Garching b *.!)küncben, (Hut Römerhof. München, Gut YHömerbof, aus dem Aufſichtsrat unſerer Geſellſchaft a1rsge1<ieden Geſell!ſ>aft auége)\cieden iſt. „Luwo“ Fahrzeugwerk „Luwo‘ Fahrzceugwerke und Piaſthinen Akkien-Geſeuſthaſt, Maſchinen Aktien-Geſellſchaft, München. [84304] _Einladung 311 Einladung zu der erſten “außerordent- 11<en außerordent- lichen Generalverſammlung det der Argus " Bergwerksaktiengeſeu- ſchaft. ïT Bergwoerksaktiengeſell- ſchaft, Wi ten. ten, am Sonnabend, den 22. 22, Dezember 1923, Vormittags 11 Uhr. Uhr, zu Köln in den Amtéränmen wer Amtsräumen der Notare JuſtixmiKauſen Juſtizrat Kaufen und Dr.Ktauß. Dr. Krauß, Köln, Kardina1ſtraße Kardina! ſtraße 6 Tagesordnung: 1. Neu'wabl kes Vmſtands. 2. Neuwahl des Aniſicbtörais. Voi ſtands. 2. Neuwabl des Aufſichtsrats. 3. Crböbuna kes Grundkaviiaw Erböbuna des Gtundkavita!s um “6100000000 46 100 000 000 auf .“ 150000000 durcb 2111110011: M 150 000 000 dur< Ausgabe von .“ 100000000 4100 000 000 jungen Aktien. Aftien. 4. Aenderuna Aenderung der Satzung. entſprechend Saßung, entſpre<end den 111 zu faſſenden Beſ<1üſſen, Beſchlüſſen, und Er- mäxhtiaung mäcbtigung des Vorſtands und des Au11i<tsrajs, Aufſichtsrats, dieſe Aenderungen-berbei- zuführen. 5. Aenderungen-herbei- zutühren. 5, Aenderung kes § des $ 3 des Statuts, betr. S1ü<e1ung S'tückelung der Aktien. 6 Diverſes, Diverſes. Gemäß § $ 31 des Statuts ſind dieieniqen Aktwnäre dieienigen Aktionäre zur Teilnahme an der Ver- ia111n1111ng ſammlung berechtigt, welcbe welde bis Mon- tag. tag, den 17. Dezember 1923, 4 Uhr Nachmittags. Nachmittags, die Stücke oder Interim» icbeine ,bei Interims- ſcheine „bei dem Noiar Notar Dr. Krauß in Köln 1111116711201 haben hinterlegt haben. Eine Hi11te1'1kg11ng Hinterlegung bei einem anderen Noiar genüat Notar genügt bei Ein- reichung res N11wme1*nberzei<n1ffes. Argus ]] reihung des Nummernverzeichn!ſ}ſes. Araus il Bergwerks- akiiengexeluchaft, aktiengeſellſhaft, Witten. Der Aufſichtsrat. A 1 ſo n s (9111: 8 [839931 Bekanmmmhung. Alfons Gilles [83993] Bekanntmachung. Umtauſch von Obligationen in Goldanleébe. Wir Goldanleite. Mir bieten den Inhabcrn Inhabern der im Jahre 1921 begebcnen 50/9 Stbuidverſchrei- begebenen 5 9% SchuldDverſchrei- bungen rer der Meguin A. G. zu Butz- bach, Heſſen, Deſſen, die ihre Ob1iaationen Obligationen in der Zeit vom 26. 11. 1923 bis einſchließ ich ih 22. 12. 1923 bei den unjenaenannten Banken zweckß Tilgur'q untenaenannten Vanfen zwe>s Tilgung einreichen, einen Umtauſch derart an, daſ; 1ür ie daß tür je nom. .“ 1000 Schuldverſcbrei- 4 1000. Schuldverſchrei- bungen xuxüglicb Zinsſcbeine zuzügli Zineſcheine ab |, 1. 1924 1.1924 ein Stück Stü> der we1tbeſtändigen Anleihe weitbeſtändigen Anleibe des De11tſ<en Reich, laufend Deutſchen Neichs, lautend auf 1 8 (Gold. anleibe) $ (Gold- anleihe) gewährt wird. Eine 3111va- recbnung Zinsver- re<nung findet nicht ſtatt. Die Einreickuna Einreid-ung der S<111dvnſ<7eir bunßen Schuldverſchrei- buygen iſt bötſenumiaßſtcuerirei. böôrſenumſaßſteuertrei. Die Inhaber Snhaber von Sclzuldvericbreibunaen, we1<e Schuldverſchreibungen, welche von dieikm dieſem Angebot Gebrauch Gebrauh machen wollen. können ihre Schuldvericbreibungen wollen, fönnen ibre Schuldverſchreibungen nebſt Erneuerungs- und Gewinnanteil- icbein ſchein außer bei unſerer Geſellſchafés: Geſellſchaf:8- kaſſe in Butzbach, Heſſen, für unſere Rechnung Nechnung einreichen bei folgenden Bank- bänkern: häuſern : Gebr. Röthling- Bank. Röchling, Bank, Berlin, Frankfurt a. M. 11. u. Saarbrücken !, Tckbriick Schiekler L, De1brück Schickler & Co., Berlin, Lazard Speyer-Euiſſen, Speyer - Elliſſen, Frank- fur! furt a. M. Gleickozeijig Gleichzeitig weiſen wir darauf bin, daſ! daß auf Grund eines Beſchluſſes der führenden Bankorganiiationen Bankorganijationen die als Zahlſtelle tätigen Banken den Anleibedienſt auf- gekündigt baden. haben. Soweit obige Anleihen nicbt unmeta111<tivetden„ niht umgetau)<t werden, wird derZinſen- der Zinſen- dienſt fiinitig füntitig nur bei unſerer 1$5eiello ſcbaijskaffe Geſell- ſchaft3faſſe gegen Vorlage der Zinsſck'eine Zinsſcheine erfolgen. CimiebungFanträae Cinziehungétanträge auf ſchrift- 1i<1m ſchritt- lidem Wege können im Hinbiick ‘im Hinbli> auf die Höhe der Unkoſten nicbt be1ückſ1<tigt werken. Vulxba<.Heffen.ken22.November1923. Mcguiu ni<ht berückſichtigt werden. Butzbach, Heffen, den 22.November 1923. Meguin A. G. Dr. S<lavper Schlavper. Möhring. 1842921 AUTengeſell/chakt (84292 Uktiengeſellſ<aft für Ertverb nnd Verwmung Erwerb und Verweriung von Induſtrie- Fuduſtrie- und Hafen-Geländen, Hamburg- Neuhof. Die Herren Akiiouäre Aktionäre der Aktien- geſelli'chaſt gejellſchaft für Erwerb und Ver- wertung von Induſtrie: Fnduſtrie- und Hafen- Geländcn Geländen zu Neuhof, Kreis Harburg, weiden 11ie11nit hiermit zur Teilnahme an der ordentlichen Generalverſammlung Generalverfammiung auf Donnerstag. Donnerêtag, den 20. Dezember 1923, Narhmjttags Nachmittags 4 Uhr, nach Berlin in den Sisunnsmal Siuungéſaal der Berlmer Berliner Handels- (Heſellichait. Gefſell\chatt, Behrenſtraße 32, Eingang 13, B, 11 Treppen, eingeladkn. Tagesordnung eingeladen. Tagesorduung : 1. Crſiattuna Erſtattuna des Be11<1s Bertchts des Vorſtands und des Aufſichtsrats über die Ver- hältniſſe der Geſeljiclsait Geſellſdait und über das 011111an 1186 beifloſſenen “ Ergebnis des verfloſſenen Ge- ſkböftsiabks. , 2. Fe1111e11ung \äftsjahrs. | 2, Feltſtelung der Bilanz und der Ge- winn: winn- und Verluſneckonung für- Verluſtrechnung für. das verf10ffene Geſckßäitßiabr. verfloſſene Geſchäftsjahr. 3. Entlaſtung der Mttglieder Mitglieder des Vor- ſtands und des Aniſicbt-rats. Au!ſichtérats. 4. Wahlen zum Auiſicbtsrat. ' Au!ſichtsrat. Gemäß § $ 22 der Satzung wird bekannt- gegeben. gegeben, daß die Hinterlegung der Aktikn e11o1gen Aktien erlolgen kann bei rer Geſellſchafeskaſſe nnd ferncr der Geſellſchaftskaſſe und ferner laut Beſchluß Beſcbluß des AniſicbiSrats Au!ſichtsrats bei dcr der Berliner Handels-Geſcllſebaft, Handels-Geſellſchaft, B rlin 117.8. Bcb1enſ11aße W. 8, Behienſtraße 32/33, bxi bei der Deutſchen Bank, Berlin, ſowie dere_n deren Filiale in Elberfeld und bei 0111 43911211 Martin den Herren Mariin Friedburg & Co., Hamburg. Mönfedamm Hamburg, Mönfkedamm 7 111. 19Yzamburg-Neuhof, [11il. R UEN den 24. November Der Vorſtand. N i p p o l d. „ſpäteſtens Ni ppeold. ſpäteſteus eine Woche vor (823141 * [82314] - An Slelle Stelle des gus aus unſerem Auffithtkrat Auffichtsrat ausgeſchiedenen Hermann Rauſcher, Kauft 11101111 111 Stuitgaxt. Rau'!cher, Kaufs: mann in Stuttga1t, wurde A1bert Albert Wager, We1kme1ſter We1kmeiſter in Untertürkheim, in den AufficbWtat aewäblt. Stuttgart-Cannſtatt,den Aufſichtérat gewählt. Stuttgart-Cannſtatt, den 12. Nov. 1923. Herm. Weißenburger & Co. 21.-G. [84297] Weſtfalia=Dinnendahl 21.-Q., A.-G. {84297} Weſtfalia-:Dinnendahl A.-G., Bochum. Die Aktionäre unierer Geſellſchaft werdcn unterer Geſellſ<aft werden zu der 1111121. am 21. Dezember 1923, Nachmittags 4 Uhr, in der Weſt- rc11t1<en Juduſttie- Weît- deut\chen Induſtrie- und Handelsbank, Effen, Akazienanee Eſſen, Afkazienallee 25 (Funkebauö). (Funkehaus), ſtatt- findenden ordentlichen Generalver- ſammlung emgeladen. Ta gesordnnng : 1. eingeladen. Tagesordnung: 1, Vorlage des Ge1<ä1tsberi<ts, Geichäitsberihts, der Bilanz. Lilanz, der Gewinn- und Vet1uſt- rechnung Verluſt- rehnung für das Jahr 1922/23, Bexicbt Bericht der Rechnungsprüfer 1owie BE1<1Ußfaſſuug Rechnungsvrüfer ſowie Beſchlußfaſſung über d1e die Genehmigung der Bilanz und die Gewinnver- jeilunq. _ teilung. i 2. Beſäzlußiaſſung Beſchlußfaſſung über die Entlaſtung des Vorſtands und Au'ſicbtsrms. Auffichtsrats. 3. Wahl von zwei Re<11m1goprüfern Rechnungsprüfern und deren Stelloettreter. Stellvertreter. 4. Beſchlußfaſſung über teilweiſe Selbſt- Ve11'icber1mg, verſicherung. Zur Teilnahme an der Genetmberſamm- Generauverſamms- lung ſmt? ſind diejenigen Aktionäre unverer Ge|enſ<aft beiecbtiqt. unîferer Gejellſchaft berechtigt, welche ihre Akticn 11111 einkm Aktien mit einem doppelten Nummernverzeiclßnis e er Generalverſammlnug Generalverſammluug im (Hevcbäſtslokal Geichäſtslokal der Geſellſchaft Geſellſhaft in Bochum oder bei der Dreödner Dreódner Bank in îin Berlin oder deren Filialen in Bochum, Eſſen, Dortmund und Düſſeldorf Düſſeidorcf oder bei der Eſſener Credit-Anſtalt in Eſſen oder deren Ji1ialen Filialen in Bochum, Dortmund und Düffeldotf Düſſeldorf oder bei der Weſldeulſcben Jnduſme- Weſtdeuiſhen Induſtuie- und ?audeWbauk Le in Eſſen oder deren _ ilialen Filialen in Stee_1e Steele und Düſſzldmf Düſſeldo1f oder bet rem Banfgeicbäit bei dem Bankgeſchäît Hermann Hev- Hey- mann & Co., Berliii 117. Berlin W. 10, Tier- Lier- gartenſtr. 8, orxr oder bei dem Bankgercbäit dein Bankgeſchäft Oskar Heimann & Co., Berlin-Grunewald, Königs- aUee allee 41, oder bei einem deunchenNotar deut!<enNotar hinterlegt haben. Bo<um„ Bochum, den 20 Nodember November 1923. Der Aufſichtsrat. [830341 {83034 Bilanz per 30. Juni 1923 der I. Häußliug Aktien-Geſeuſthaft, F. Häuſiling Aftien-Geſellſchaft, Lambrecht. .“ h Aktiva. -Z e) 14 256 555 2.3 Kaffenbeſtand . . . B Kaſſenbeſtand . Poſt/cbeckgutbaben Debitoren ....... Poſtiche>guthaben Devovitoren Kautionen ...... 2 302 164/12 322 329 050 14 080 Warenlager ..... 415 249 877 Grundſtücke Grundſtüde . 50 000 ' + i 4 Abſchr. 49 999 ] 1 Gebäude . . 950000 9590 00 + 216111111. 449999! Abſchr. 449999 | 1 Maſcbinen u. ‘ Kra1tanlagen 1 Maſchinen 11. * Kraitanlagen1000 000 + Abicbr. 000 -—- Abichr. 999 999 1 Fuhrpark . Fuhrpark. . 47 500 + 900 -+ Abſchr. 47 499 ] 1 Inventar . 40000 + Abſcbr. 40 OUU +- Abſchr. 39 999 1 754151731 2 302 164 ' 322 329 050 Paſfivao ***, Aktienkaviial ..... 754 151 731 Paſſiva. Aktienkapital Bankſchulden Kreditoren Sonſlige Verbindlich- feiten (Kapitalserhöh.) Delfkredérefonto . .…. Trauúſitoriſche Paſſiven Gewinn- u Verluſtkonto f Reingewinn vom 1.7. 22 bis 30. 6.23 .... 4 000 000 Bantſcbulcen . . . . 48 A8 808 100 Kreditoren ...... 147 149 000 Sonſtige Verbindlich- keiten ( KapitaLSerböb.) 371 479 919 Delfrederekonio . . . 145 338 Tmuſiwriſcbe Paiſiven 84 407 708 Gewinn- 11 Verluſtkonto- , Reingewinn vom 1.7. 22 bis 30. 6. 23 . . . . 9816166527 75415173137 Gewinnverieimug: 100/o Zuweiiung 98 161 665/27 754 151 731/37 Gewinnverteilung: 109/6 Zuweijung zum geſeyl. .“ Reſervefonds M Neſervefonds 400 000,- 1009/0 000,— 1009/9 Dividende . . . 4000000,- Vemmgsqemäße Tantieme . 4 000 000,— Vertragégemäße Tantieme. 19 568 000,- Rüäſieliunq 000,— Nüdctſſtelung für Körper- ſchaitsſteuer. . . . \chattsſteuer. .. . 20000000,- Außerordenilicbe «20 000 000,— Außerordentliche Reſerve . 40000000,- 40 000 000,— Vortrag auf au] neue Rechnung 14193 Nechnung 14 193 665,27 98161605,27 95 T6 669,27 Gewinn- und Verluſtrechnung per 30. Juni 1923 der J. Häuß- Häuft- ling Akt.-Geſ.. Lam'“re<1, Vialx. , .“ «! Handlunas- Att.-Geſ.…, Lam* recht, Víalz. db S Handlungs- u. Betriebs- unkoſten unkoſten. . . . 48950 904 73 48 950 904/73 Steuer u. Verſicheruäge'n Verſicherungen 94 459 492 21 492/21 Zinſen, Kursdiffetenzen Kursdifferenzen 49 778 171 35 171/35 und Pioviſionen racbten Pi oviſionen raten u. Cmballagen 53 Emballagen] 93 337 795 84 (*,.1ebälter 795/84 Gehälter und Löhne 29 736 773 10 Abicbreibungen . . 77310 Abjchreibungen . . « - 2 087 495 - 495|— Reingewinn . 98 161 665 Y 3715 665/27 376 512 297 50 50 297/50 90 376 502 521 50 90 Warengewinn . . . . Soriſtige « « - Soiſtige Einnahmen . 9776 9 776 376 512 297 Der Vorſtand. Heinrich Häußlinq. Häußling. Vorſtehende Vilam Bilanz ſowie Gewinn- und Ver1u11rccb11ung Verluſire{<nung iſt von uns an Hand der Bücher un? und der uns vorgelegten vorgelegtcn Unter- lagen aufgenellt. Frank1urt,Main, aufgeſtellt. Frank}turt, Main, den 29.0ktober1923. Siidwcſtdcutſcb Reviſion 29.Oftober 1923. Südweſtdeutſel Revifion & Treuhandoe1e111'.11aft Treuhandgez;ellj.zaft Weiſe & Co. Kom. Geſ. _ : Alexander Weiſe. 184003] ' Distant- [84003] i Diskont- und Handelshaus! Handelsbank Aktien- geſellſebaft. geſellſchaft, Berlin 11". W. 35, Potsdamer Straße 108. Hiermit geben wir bekannt, befannt, daß mäß gemäß dem Beſchluſſe der außerordent ichen (F*eneralveriammkuna außerordentlichen (Seneralveriammſlung vom 18 Juli Iuli 1923 das Aktienkapital auſ .“ auf 4 1 500 000000 090 000 erhöht worden iſt iſ|ſt und daß ſich ih ein Konſortium. welches Konſortium, wel><Ges den Bettag Betrag des er- böbten hôöbten Aktienkapitals übernommen bat, verpflichtet bat, hat, verpflihtet hat, den alten Aktionären iunge junge Aktien im Verbännis Verhältnis 1:1 zum Kurſe von 130 % 1309/9 anzubieten. Dementipreckxend Dementſprechend fordern wir unſere a1ten alten Aktionäre auf. auf, bis zum 22. De- zember 1923 an unſerer Kaffe unſcrer Kaſſe das Bezugsrecht auSÜben ausüben zu wollen. Bis zur Fettigſjeüung Fertigſtellung der neuen Aktien werden Interimsicbeine aukgegeben. Berlin, Interimsſcheine ausgegeben. Berüiin, den 20 Novymber 1923. November .1923. Der Vorſtand. - F.Cicbelmann. i F. Eichelmann. Dr. Mort. [8110'] Marr. (81101) Danubia Walzmühle Waizmühle Felix Wieninger Aktien- Jefellſchaft, Vilshoken geleltichaft, Vilshofen a. D. ie Aktionäre Aftionâre werden hiermit zu zu. der am Samstag, Samêtag, den 22. 22, Dezember 1923. 1923, Mittags 1 Uhr. Uhr, im 1. Stock Sto> der Bayeriſchen Bayeri1chen Löwenbrauerei zu Paffau Paſſau ſtattfindenden ordentlichen General- verſammlung höflichſt höfli<ſt eingeladen. Tagesordnung: Tagesordnung : 1. Vor1age Vorlage der Bilanz per 31.J11111923 31. Juli 1923 mit Bericht des Vorſtands und Auſ- ſicbxsrats Auk- ſichtsrats über das 4. Geſxbättsjabr. Geſchättéjahr. 2. Be1<1ußfaſſung Beſchlußfaſſung über die Bi1anz. Bilanz, Gewinnverteilung und übÉr über die Ent- 1aſtuna laſtung des Vorſtands und Auf- 111131611115. ſichtsrats. Zur Teilnahme find dieieniaen ſind dieienigen Aktionäre bnechtißt. berdtign die im Befise Beſiyge von Stamm- aktien '11. 1-1500 Nr. 1—1500 ſind und ein notariell beglaubigtes Befißwugnis VBeſitzzeugnis oder einen Bankausn-eis Bankausweis mit Nummernverzeicbnis Nummernverzeichnis bis zum 18. 18... Dezember 1923 bei der Geſenſchaftskaffe Geſjellſchaſtskafſſe in Vilshofen ein- gereicht baben. Vilshofen. gerei<t haben. Vilshofen, den 22. November 1923. Der Vorſtand. J. Schmid. [84301] , 84301] ¿ Die Aktionäre unſerer Geienſcbaft Geſellſchaft werden hierdurch hierdur< zu der im Hauſe der Handelskammer zu Magdeburg, Wiek Markt Alter Marft 5/6, am 17. Dezember 1923, Nachmittags 4 Uhr. Uhr, ſtattfindenden ordentlichen Generalverſammlnng VBeneralverſammlung ergebenſt einaeladen. , , TageSordnung: eingeladen. e Tagesordnung : 1. Vorlequng Vorlegung des Berichts des Vor- ſtands mit den Bemerkungen - des AuifickxiSrats Au1ſichtsrats ſowie der Bilanz und der (Gewinn- Gewinn- und Ve1luſ1re<nung Verluſtrehnung für das Geſchäftsjahr 1922/23. . Beſ<1uſziaff1mq Beſchlußfaſſung über die Genehmi- gung der Jadxesbilanz Jahresbilanz und die Ver- wendung des Reingewinns. „Entlaſtung . Entlaſtung des Vorſtands und des AuffichtZratS. „Aenderung Autſichtsrats. . Aenderung des 5 $ 27 des Siatuis dabiniautend, Statuts dabinlautend, daß der Aufficbtsrat Aufſichterat an Stelle der feſten Vergütung von .“ 60000 6 60 000 einen von der General- verſammlung feſtzuſeßenden Betrag erhält Hinterlequnqsſiellen Hinterlegungsſtellen der Aktietx. Aktien. woſelbſt aucb Druckexemvlare auch Drucexemvlare des Geſchaftsberichts erbä111i<_ſind: _ Ge1<ä1tsſte11e Geſchäftsberichts erhältlich find: : Geicbäftsſtelle unſerer Geſelljchaft, Geſellſchaft, Bankhaus Zu>1<werdt Zu>k\hwerdt & Beuchel, Magdeburg. „ Beuel, Magdeburg, : Bankhaus Delbrück Schtckler Delbrü>k Schikler & Co.. Co., Berlin 147. W. Letzte Friſt Frift zur Hinterlegung der Aktien: 14. Dezember 1923, 1928, 6 Uhr Nachmittags. Magdeburg, den 23. November 1923. Magdeburger Mühienwerre, Aktiengeſellſchajt. [83967] Mühlenwerke, Uktiengeſellſchaft. 183967] Berliner Speditions- Syeditions- und Lagerhaäs Lagerhaus Aktiengeſellſchaft (vorm. Barg (vocm. Barß & Co.), Berlin. Die Aktionäre unſerer Geſxllſchaxt Geſellſchait werden bikrmit hiermit zu einer am Dienstag. Dienstag, den 18. 18, Dezember 5. J., d. JF.- Vormittags 11 Uhr, in unſeren GeſcbäitNäumen, unteren Geſchäftsräumen, Berlin 0, Kai1e1ſtiaſ;e 41. C, Kaiſerſtraße 41, ſtattfindenden außerordentlichen Generalverſamm- lung eingemden eingeladen Tagesordnung : 1. Aenderung der Saßunaen „5 Sapungen $ 14 Ab- ſaß ſay 1, 3, 4 und $ 15 (Aufficbtérat). § (Autſichtsrat), & 21 und 23 Ahaß Abſaß 1 (Stimmrecht in den Generalvenammlnngen), §§ Generalverſammlungen), $$ 26 und 27 (Gewinnverteüunq). 2, Vertrag (Gewinnverteilung). 2. Verirag mit der-Fitm'a derFirma Schenker &Co., Berlin. 3. Wahlen ,zum zum Aufſichtsrat. Aktio1iäre,we1<e Aktionäre, welche an der Generalverſamm- lung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien ſpäteſtens am dritten Tage vor der Generalverſammlung. Generalverſammlung, den Tag dieſer diefer Verſammlung nicht mitgerechnet, bei der Geſellſtimftskaffe Geſellſhafts?aſſe oder bei dem Bankbauje Bankhauje Georg Fromberg & « Co., Berlin, oder beim Schleſiſchen Bank- verein, Filiale der DeutſchenBank, Breslau, wäbxend Deutſchen Bank, Bresiau, während der bei jeder Stelle üb11<en (Heicbäitézeit üblichen Ge)chäftszeit zu hinterlegen und bis zum Schluß der Genera1verian1m111ng Generalveriammlung daſelbſt zu belaſſen. 2111 Stent.- An Stelle der Aktien Aftien können a11<Hi111e11egupgsſ<eine derReich- auch Hinterlegungs ſcheine der Neichs- bank oder emcs de1111<en eines deutſchen Notars hinter- legt werden. ' - Berlin. A Beriin, den 23. November 1923. Berliner Speditions;- Speditions- und Lagerhaus Akt.-Geſ. Akt.-Gej. (vorm. Bara > Co.). Der Bars «€& Co.) Dex Vorſtand. Max Fiedler. Siegfried Joachim. 1 [84287] Eiſenbahnmaterial-Leihanßau Aktzengeiemchaét, Eiſenbahnmaterial-Leihanſtal Uktienge!ellſchaît, Berlin, .“ 4 20 000 000 zum Bezug; Bezuge angebotene neue Stammaktien, Die bei Ausübung des Veiuaelrecbtg enirtcbkende Bezugörccbtſteu'er beläufx ſu auf Bezugsrechts entrichtende Bezugsrcchtſteuer beläuft ſ aut eine Bi1|ion Billion 300 Milliarden Mark 1111 May für jede zu beziehende iunae Y"; junge Aft Ablauf der Bezugsftift: 22. N: Bezugsfriſt: 22, No; vember 1923. M11 Rückſicht Mit Rüctſicht darauf, daß zu.“" Schwixkigkeijen zurzej Schwierigkeiten in der Beſchaffung v werjbejxändiaen Zablungömimln beſie find d1e Bezugsſtellen angewieſen. dj, y wertbeſtändigen Zablungsmiiteln beſte ſind die Bezugéſtellen angewieſen, dit zum Bezuge benötigien ! $ 2 in Seba anweiſungen Sg anweilungen des Deutſchen Reichs (Gold. anixibe) (Gold, anleibe) für .“ 4 1000 Nennwert iunqq Aktien_au< junge Aktien au über den Ablauf Ablau? der Wemag, Bezuqg friſt btnaus hinaus bis zum 12. Dezember 1923 19:3 entgegenzunehmen. Die“ Bezugsre<v Die Bezugsrecht, ſteuer “von [ Binion von 1 Billion 300 Milliarde; Maik Milliarde Mark und die Börſenumiaßſteuer ſm; jedoch Börſenum'aßſteuer \inh jedo ſpäteſtens bis 3201 25. No- zen 25, Na vember 1923 111 entrichien. Berlin. zu entrichten. Berlin, im November 1923. Eiſenbe-hmnaterialaLeihan/“tale Aktiengeyellſrhaft. Tb. Eiſenbahnmaterial-Leihanftalt Aktiengezellſchaft. Th. Hauſer von May. Mav. [84000] Hie1 mit Hiermit laden wir die Aktionäre unſerer Aftionäâre unſere Geſellſchaft zu der am 17. Dezember Dezembe 1923, Vormittags 10 Uhr. Uhr, im Hotel ;um Hot zum Schwan in Langenſalza ſta71finken1ex ordentlichenGeneralverſammlunge'm, Tagesordnung Langenfalzà ſtaiifindente ordentlichenGeneralverſammlunzgein, Tagesordnuug : 1. Erſigitung Erſtattung des l-Beſckyäitsbetickots du Voritands Geſchättsberichts d4 Vorſtands und Vorlaae der 281101: Bilay nebſt Gewinn- und Verluſtrechnu" Verluſtrechnun ſowie des Ptüfungsbeticbts Prüfung8berichts des 51111- ſicblßrats. ' Au ſichtsrats. ; . Bk1<1ußfaffung Be1chlußfaſſung über Verte1lung dei (Hewinns. 3. Enttaſkung Verteilung de) Gewinns. 3, Entiaſtung des Vorſtands und da Aufffcbtötats. dit Aufſichtörats. Erhöhung des Aktienkapitals 111111: 2101111111111; unty Aus\chluß des Bezugsrechts der de Aktionäre und ent_!vre<e11de Abände- entſprehende Abänd rung des „6 $ 4 Abk. Abſ. 1 der Saßungex Sagzunge (Grundkapital). . Aenderung der Beſtimmungen über übt die Bezüge des Aunichtsmts 11111 entſvrccbenre Aufſichtsrats uh entſprechende Aenderung der Saßunan Sazunget u § 18 $18 Abſ. 1 (Bezüge dcs Auf- 1101191016). des Auſ fi@tórat8). 6. Wahl von AukficbksraLSniiigliedern. Aufſichtsrat3mitgliedern. Die Akiionäre. Aktionäre, welche an der General- Generab verſammlung teilnehmen onen. müſſen wollen, müſſe ihre Akiien Aktien oder die über dieſelben 11111- lau tenden Devotſcbeine Depotſcheine der Reichsbank oder ode eines deulſcben deuiſden Notars ſpäteſtens drei ſpäteftens dréi Tage vor der Generalverſammlung - Generalverjammlung den Tag der letzteren leÿteren ſowie den der Hinterlegung nicht mit ein- gerecbnet - ei gere<net — .bis zum Scbluf; («1511- neralvyrſammluna Schluß der G neralverſammlung bei dem Vorſtand, bei bi dem Bankhaus Adolph S1ür>e_in Er_iurt Stürcke in Erful oder bei der Drwdner NDreèdner Bank, F11. Eriytt Fil. Erfuth hinterlegen. Die Depotjcbeine (Beſcheini- Depotſcheine (Beſcheink gungen) müſſen die Nummern oper, wnſtigen odt lonſtigen beſonderen Kennzeichen der 21111 * Aktie enthalten. Die Bilanz ſowie fowie Gewinn- und Verluſt- rechnung Verluſh rednung für das Geſchäftsjahr 1922/21 Geſchäri8jahr 1922/0 mit dem Bericht des Vorſtands _nnd dei, Beme1kunaen und det Bemezkungen des Aufſi<tsrats_1tegx vom 28. Aufſichtärats liegt vot 98. November ab in den Geſ<af19ra11men Geſchäfröräumet der (Heiellſcbait Geſellſhajt zur Einſichtnahme dee Aktionäre de Aftionâre aus. C. *Graeſers Graeſers Wwe. & Sohn 21.-G., A.-G., Langenſalza. Hugo Graeſer. Bruno Graeſer- [822771 Graeſet 82277} Gas- und Elektrizitätswerk/ '“ Schiffiveiler Elektrizität8werlt - Schiſſweiler A.-G. Einladung Einlazung zur dreinndzwanzigßet dreiundzwanzigftet ordentlichen Generalverſammluuj Generalverſammlun} unſerer Geſellſchaft Geſellſ<aft auf Sonnabend- Sonnabend den 15. Dezember 5. I., Vormntask d. J.- Vormittagl 10 Uhr, in Bremen, Bachſtr. 112-116- 112-116 Tagesordnung : : 1. Vorlage und (Genehmigung Genebmigung der BMW Bil nebſt Gewinn- und Verluſtrechnuns Let Verluſtrehnur( jer 1922/23 ſowie der (.Er-71111111111111 Eröffnung! - ilanz bilanz (in Franken) per 1.J11n11923- 1. Juni 19 2. Ent1aſtu_ng Entlaſtung des Aufſichtsrats und des Aujficbmats 1111 drs Vorſtands 3. Wahl in den Aufficthrat. . Aufſichtsrat. : 4. Acnrerung Acnderung der Staiuten, Statuten, und zwar- § zw 8 2: Beſtimmung des_ OV“ Beſtimmung- des Oren wegen Veröffentlichungen kur für die !* ſe111c1)ait- . ; b- § W ſellichaſt. 0 8 3: Beſtimmung über die A änderung des Grundkapitals (UM“ (Un! wandlung des Aktienkapitalsvon nom- .“ 500000 Aktienfapitals von noi „4 500 000 auf nom Fr. 410009)- § 40 00) $ 8: Erweiterung der Voxicbttfteu Vorſchrift! über Berechnung der Tantieme ' "! den Auificbtsrat Aufſichterat und Anſtellung W ſjerettretendkn Vorſtandémumtckery- Z' \tellvertretenden Vorſtandsmitgliede $ 16: Beſtimmun Beſtimmung des OMS ": Ortes y die Abhaltung der enetalyeer"1 lun ;. ' ' Generalverſam! lung. j Erweiterung der V911>11121É I' Vorri 8 20: über Beſchlußfaſſung gemaß ? 2161. gemäß 2 Ab). 4 des H.-G.-B. 1 §22= j $ 22: Beſtimmung des OLM" Wegen Ve1öffeutli<ung der BUS". § 230: Akn'cerung Org0! wegen Ve1öffentliljung der Enlſ<ad| una Bilan 8 23e: Aenterung der Ente ung an den Au1fi<161at derart. 5,“ eres Auifi<tsratsmit lied ſia" 251) ber .“ Auſichtsrat derart, d edes Auſſichtératemitglied ſtatt 2 her .4 1250 1111: jür die ukunit k . eibält. Sjiunnberecbtiat Zukunft Fr .…_ erhält. Stimmberechtigt ſind nur ſoicbc ſolche bei der Direction rer D1sconto-Ge1xU1ck' der Disconto-Geiellid in Bremen, der Agentur der Rheinl!“ [* Creditvank Rhein Creditbank in Neunkirchen Neunfirhen und Gaymerksbüro Gaswerksbüro in Schiffweiler hinter werden. Der Vorſiavb. 5111111 1 = Vorſtand. Aktien : ‘ Die Gevchäftsberickpte Geichättsberichte nebſt Bilanz und welche ſpäteſtens ſpäteftens am 12- Deze'" . zum 12. Dezent] um Deutſchen Reichs- NL. Reichs Ir. 269. äJnchbungUatben :Anfgebote. Ver1uſt- Untertuchungstachen ; Aufgebote. Verluſt- u. Fundſachen, Zuſtenunae- t. demi. ; Verkäyfe. Zuſtellungen u. dergl. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdinaungen *; Verlonmg xc. Verdingungen “4 Verloiung x. von Wertvavjm ". z, Ko-nmandimeſellſchaiten Wertpapiere n. h, Kommanditgeſell ſchaften auf Aktien, Aktiengeſellſchaften. a Befriſtete 5. Kommanditgeſell- haften auf Akim, Aktienaeſellſcbafteu. |>“ Vereine:- 15. Kdmmanditgeſeu- xchaften “auf Aktien, Aktien- geſellſchaften gejellſchaften und Deutſche Kolonialgeſellſchaney. [8230414 “ ,'Wir Kolonialgefellſaſten. (82304] | ‘Wir geben 1101511691111; nacträgli< folgende Aende- xungen ringen in der Zuiammenſeßnng Zuſammenſeßnng des Auf- fi<1srats „unſerer Geie11ſ<aft ſichtsrats unſerer Ge)ellſchaft bekannt: Außacicbieden Ind: Ausgeichieden Qu: Herr - Geheimer Kuniziat Vicior e mann. Braunſchweig, Hen Quitizrat Victor Heymaun, Braunſclweig, Ferr Fräſer Franz „ range. Vra11n!<1veia. 'Himugetreteu Prange, Braunſchweig. ‘Hinzugetreten ſind: Herr Direktor Recbwanwalt Rechicanwalt Hans Brand, Georgs- maricnbüite. marienhütte, Herr Schloſſer Wilhelm Sverling. Srerling, Braunſchweig. BraunſchWeig, Braunſchweig, 15. November 1923. Eiſeni ahnſignal-Vauanſtalt Eiſen'ahnſfignal-Vauanſtalt Max Jüd'ei Jüdel & Co.. Akt.-Gef. - Co., Akt.-Geſ, __ Der Vorſtand. ("1110.11 ] Sylter Dampriffahrt-Gekell- ſchaft 21.-G., Vorftand. (819911 6yllter Dampfichiſſahrt-Gejell- haſt A.-G., Weſterland/Sylt. Wir geben hiermit unſeren Aktionären 1111011111, daßauf unierer Aftionären bekannt, daß auf unterer am 2. Oktober 1923 in Hamburg abgehaltenen außer- 0118110115211 Generalveiſammlunq 0116 1011118111 Aufſichtsrat_ ausae1<ieden abgehaltenen. äußer- ordentlihen Generalveiſammlung aus unſerem Aufſichtsrat ausgeſchieden ſind die Herren : Mühlenbeüßer Mühlenbeſißer Guſtav Tbode, Wittorf. Müb1enbefiser Thode, Vittorf, Mühlenbeſiger Carl Rou, Hover, Roll, Hoyer, dafür wurden neu gewählt die nen; Herren : Dr. George Melchiox, George: ‘Melchior, Hamburg, „kecbts- gnwalt Rechts- anwalt und Notar" Heinrotb. Berka, Di. rektor Notaë Heinroth. Berlin, Di- reftor Otto Beniel. Beniel, Hamburg, Dr. iur. jur. W G. kagendanz. Megendanz, Amſterdam, io fo daß unſer Y_uikicbtorat fich jest Autſichterat ſich jeyt wie folgt zu- ſnmnw'nie/zt ſammenſegt : Landrat a. D. Rogge, Rendsburg, ] D1re1tor “ Direitor Otto “Benkel, Hamburg,“ * Dr jur.W.G.Regendan1, Amſterdam. Bentel, ‘Hamburg, “ Qr jur. W. G. Negendanz, Amſterdam, Bürgermeiſter Kapp. Weſterland. , Kapp, Weſterland, Geb. Finanzrat Dr. 1).- Babrfekdi, Qr. v. Bahrfeldt, Berlin, ] Dr. (Norge : Or. Éeorge Melchior, Hamburg, Rechtsanwalt Hrimotb, Nechteanwalt Hcinroth, Berlin, Düeltor ' Düektor Thomſen, Hamburg. “ "Kammann' Sven- (Sörenſen. Tinnum. Hotelbefitzer Hamburg, : Kauimann’ Sven: Sörenſen, -Tinnum, Hotelbeſißer Hugo Haſt, Weſterland. Wcſkerland, den 13. Weſterland, ten 13, November 1923 Ether Dampfſchiffahrt Sytter Dampfſchifſahrt - Geſellſchaft Mey nex. [819101_ Sächſiſche "Gußſtayt-Werre Döbxn Akiiengejellſchaft, DreSden. Meyner. (819101 Sächfiſche Gußſtahl-Werke Döh.en Aktiengeſellſchaft, Dresden. Die Herren Aktionäre unſerer Geſell- [1111111 \dait werden hiermit biermit zu .der .am der am Diens- tag, den 18. Dezember 1923, 19283, Mittags 12 1D Uhr, im Siyunßsſaale Sitzungsſaale der Drcsrner Banf- Dresdner Bank - in Dresden - Dreéden Johann- “ſtraße 3. ſtatifinkenden- ordentlichen Gcneralverſammlung ekngeladen. * Tagesordmxng: 1. Vorlesung res Ge1<aitsberi<ts ſowie_ der_Bilam auſ ſtraße 3, ſtattfindenden - ordeutlichen Generalverſammlung eingeladen. - Tagesordnung: 1, Vorlegung des Ge]|chättsberichts ſowie. der Bilanz auf den 30.811111 30. Juni- 1923 ned" nebſt Gewinn- und Verluſnechnung 1111d Genehmigun Verluſtiehnung und Genehmigung derſelben * . Antrag auf Emla tung auj Entlaſtung des Vorſtands 11110 und. des Auſſicthmts. . 3. Be1<1ußtaffung Aufſichtörats. 3, Be\chlußtaſſung über Verwendung des Reingewinns. Abänderung des Geiellſäpaiisvertraqs: Scl) Geſellſchaftsvertrags : | Sch In I' 29 & 29. die anderweitige Feſt- ie ung Keſt- fezung der feſten Bezüge des Auf- 0 Mats. * ſichtsrats. * ' b. “b. Verſicherungsfragen. 6 *31111ſi<tSratsn-ableu. , “ Akikonäre. Yulſichtöratéwahlen. - Aktionäre, welche. in der Genera1ver- ſmumnmg Generalver- faminiung das Stimmwcbt Stimmiecht ausüben "wollen. “baren ihre Afiien over eiue*Be!<e1nigung “über wollen, “baten thre Aktien oder eine Beſcheinigung ‘Über die - bei einem deuncbeu einem. deutihen Notar bis "nacb nah Abhaltung der Generaloe1ſan1mlung 'ntedergelemen .Aktien, ſpäieftens Generalverſammlung “ niedergelègten - Aktien, ſpäteſtens am dritten Tage vor der Generalver- ſammxung. ſammlung, den Tag dex [checken der letzteren "nicht mitgerechnet, a11o aljo ſpäteſtens axn 14. Dezember-d. I.. am 14, Dezember -d. J., und zwar bts nach bis nah der :Mneraweriammluna Generalveriammlung - entweder “bei dem. ‘bei dem: Vorſtand der Geſellſchaft oder : in. Dreòôden : - in Dresden: - bej bei der Dresdner Bank- b?! Bauk, bei der Dcut/chen Deutſchen Bank Filiale Dresden, . , ' . ,in e E in Berlin: bex bei der Dresdner Bank, . . be1 6 bei der Deutſchen Bunk"- 1)?! Bank, bet dem .Bantbauſe Delbrü> Skhitkler „& Banthauſe Deibrü>k Schie>kler @& Co. „ - IU buiteilegen. - zu hinterlegen. Gewinn- und Verluſtkonto ſieben ben kxeu ſtehen den rren Aktionären in unſerm Büro 51er- klb", Benkemannſkraße 11. hier- elbſt, Bendemannſtraße 11, ſowie bei den 'Rnannien Bankbäuiérn benannten Bankhäuſern zur Veriügung. Fresken, Verjügung. Dresden, den 22. November 1923. sashſiſahe Gnßßalxl Sächſiſche Gußſtahl - Werke Dshten “ AZiengéſellſtbaft. * ' Döhlen ‘ Anlei. ? | Aktien Geſellſchaft ZWeite Vei1age Zweite Beilage Anzeigen müſſen d :* ei drei Tage vor dem EinrüctungStermin Einrückungstermin bei der Geſchäftsſtelle Geſchäft3ſtelle eingegangen ſein. '" , [84111] “222 \84111) Generalverſammlung. Die erſte außerordentliche Genera!- aufterordentliche General- verſammlung der Gartenbauzemrale Gartenbauzentrale Berlin Sonnabend.den Sonnabend. den 15. Dezember 1923. 1923, Mittaas 12 Uhr, im K1ub Klub der Land- wirte. wirte, Berlin ZW., Deſiauer SW., Deſſauer Straße 14. interbaus. 14, interhaus, 1. (Etage rechts, Etage rets, im großen ivunssmal, igungstaal, ſtatt, zu der die Herren Aktionare Aktionäre eingeladen Werden. Tagesordnun : , 1. werden. Tagesordnung: j 1, Mitteilungen des Vor fands. ' Vorſtands, 2. Beſchlußfaſſung über eine Kapital- erhöhung. 3. Verſchiedenes Die Herter) Herren Aktionäre erhalten bis dahin Ausweiie Aueweiſe über die Zahl der ihnen endgültig zu efeilten zugeteilten Aktien, welche an SjeUe Stelle der ktien Aktien zur Teilnahme und Abſtimmung berecbligen. Sollien bere<htigen. Sollten die Aktien bis dahin ieriiggeſtellt ſein. fertiggeſtellt ſein, ſo ſind ' dieſe1ben | dieſelben oder notariell beglaubigte Hinter- er- - 1egungsſ<eine zygleicb | legungsſcheine zuglei<h mit „einem ſona1ausweis be1m (811111111 111 einem ſonalausweis beim Eintritt in den ſammlungöraum vonulegm. fammlungsraum vorzulegen. . Der Aufſichtsrat. Robert Bloßfoelb. Bloßfeld, Walter Poentcke. [81921] Uniere 70/9Obli aiionsanleihe Poenid>e. (819211 Un'ere 7%/% Obligation8sanleihe haben wir gekündigt. getündigt. . ie Die Stücke ſowie die fälligen 1n61cbeine Zins)cheine ſind bei der Godes- berger ank Bank vormals Luhkeu Luykeu & Co. in Godesberg einzulöſen. Bereinigt Dentſth-Hvu. Vereinigt Deutſch-Holl. Baſalt- uud und Steingeſellſchaft Hugo Weber- v_on von Lom & Co., Mehlem, Rhein. [81501] Bilanz Lk- 1922.“ 401500 10471 . 411971 9 “her \81501] Vilanz er- 1922. _ 401 500) 10471/1‘ 411 971/19 ver 31. Dkzember Gr'undſtückskonto Dezember Grundſtückskonto Verluſt Aktienkapitalkonto . « « . * . 60000.- | 69 000|— Kreditores . . . . t . . 1019711 Paſſwbypotbekenkonto . 66 101 971/11 Paſſivhypothekenkonto .} 250 000 -.- 41197119 000|— 411 971/19 In der, Genetäſöerßmmluna 130111 der Generalverſammlung vom 20. Oktober" Oktober“ 1923 ſind zum Auffithtsmt Auffichtsrat gewählt worden: err Martin 3. Zu Max „ 3, A Marx l rr Otto Schmerſchnetder. Schmerſchneider, Char- burg. Das bisherige Vorſtandémitglied Vorſtandsmitglied Dr. Bu'cbenbolz. Buchenholz. 1. Herr Ftis Friy Flatow, Berlin, (116 als Vor- 2 ſivender. g figender, * terertretenker orfißender, 4 Böhm. Berlin. ' lottenbmg, - 5. ſtellvertretender orſigender, 7 Böhm, Berlin, “lottenbung, : 5, Herr Ludwig Ludwig: Sternberg, Charlotten- Ernſt Se<e11on Sed>elſon iſt abbemfen; abberufen; als Vor- ſtand neugewählt; neugewählt: Fräulein Flora HotelbawAktiengeſeUſ<aft. B 11 ch e n b o l ]. [ 2 “39 d1116er61uigte Hotelbau-Alktiengeſellſhaft. Buchenholz. [52639 Vereinigte Werke für Bahn- ſür Vahn- material 21.-G., BuhbaTb/Htüen. Bilanz A. G., Buhbach/ Heſſen. Vilanz per 30. Ikuni-1923. , Grundſtüxke. Gébäude. _ Funi 1923. Grundſtü>ke, Gebäude, u. Werkseinrickptungen Vorräte ._. ." . . . . Werkseinrichtungen NBorräte , „ « «+.« « Kaſſenbeſtand 81 934 003 -- 003|— 994 992 333 -- 35 333|— 39 185 804 - 804|— 557 496 3 uldner ..... Bürgjchaften 3010000,“ Aktienkapital. . . . . « » « Reſervefonds * . t o ' Gläubiger . . . e‘. . Gläubiger . . Büraſ<a11en3010000„- Reingewinneinſckvließlicb .“ 146 424- Vortrag « .. Bürgſchaften3 010 000, — Neingeroinn einſchließlich 4146 424,— Voitrag aus 1921/22 . . . . Gewinn; mib Vérluſtreckmung. Gewinn: und Verluſtrechnung. 121 054 168 10 847 846 194 232 „1.229.121 Handlubgöunkoſten . —132 096 246 Handluhgsunkoſten . Abſchreibungen . . . . Reingewinn . . . . . Betriebßgewinn einſchl. .“ 146 424," « - « « Neingewinn . « « ° Betriebsgewinn einſ{l. 4146 424,— Vortrag aus_1921/2'2 _. . aus 1921/22 , . . 132096246 Gen.;Direkt-xr .| 132096 246 Gen.- Direktor Dr. E. Schlavver S<hlapper iſt zum allein zeichnungsberecbt. Vorſtands- mitglied zeihnungsbere<t. Vorſtänds- mitglied“ neu beſten: beſtellt und aus dem Auf- ſichtsrat ausgeſchieden. ausgeſhieden. Zu „weiteren théliedem weiteren M Ieder des AufficbtératS' Aufſichtsrats' wurden ge- 1 t: " Gen.-Dir.C.Pieler. wählt: “ Gen.-Dir. C. Pieler, Berlin, Bank-Dir. 21. Schmidtqu, Berlin. Gm- Dir. 21. Piſtorius. Hindenburß.) A. Schmidtborn, Berlin, Gen. - Dir. Dr.Küx, Oelsniv A. Piſtorius, B Dir.- Dr. ui Oelsnig i. E.," Gen- ir. E, Gen. - Dir. R. S. r , ViSmarckbüttte. -.Gen.-Dir. Scherff, Bismarckhüttte, ; Gen.-Dir. E. Schlecffeq- baum Eißleben. Kommerzienrax (8. Bett 'von r. rankiurt Schleiffen- baum, Eisleben, Kommerzienrat E. Beit ‘von r, Frankfurt a Mam, Main, Kom- -- _—— er n . nd. Pfeifer. Boehm. merzienrat R. ulff. Wulff, Düſſeldorf. Anzeigenpreis f findet ' latow. | latow, Berlin, als" [ 2,10“__o1m_rk _bireiiebend. [815041 * Ja als |[ 2,10 Goldmark freibleibend. [81504] : In der Generalverſammlunq Generalverſammlung der unter- zei<nixten_ Ftrmq zeichneten Firma vom 9. Auguſt- Auguſt. 1923 ſinkx dae Herten ſind die Herren Köhler. Dr. Chriſt. tanz Chriſt, Franz Haindl und Pau1 Paul Müller aus dem uf- ſichtsrat außge!<ieden. Die General- vcriam1111uiig Auf- fichtsrat ausgeſchieden. Die: General: veriammlung hat folgende Herren" Herren zu Am- ſicthratSmttglie-dern berufen: Aut}- ſichtsratsmitgliedern berufen : 1. Konſul Konful und Bankier Joſef Olbrich, 2. Fjrboßfauſmann Moltauſinaia Wilhelm Schmid- u er, 791" 171311" “' 27196" KI> 1:7 "En?!) uber, T Reine Mit D W et Eil6 tt e sanwa echtcanwa r. o e i o ſämt11<x Jojef Eilbo ſämtliche in München. , Allgauer i Allgäuer Nährmittelwerke 21.-G.. A.-G., Kempten. [839791 [83979] Württembergiſche Porzetlan- Porzellan- Manufaktur Aknen Aktien - Geſellſchaft, Geſellſchaft. Die Aktionäre unſerer Geſellſchaft Geſellſchatt werden hierdurch 111 hierdur< zu der am 14. Dezember 1923, Nachmittags 5 Uhr. Uhr, im Sißungsſaal Sigzungsfaal der Firma Chr. Pfeiffer 21.-G.. Stuttgart. S<u1ſtraße_17._ A.-G,, Stuttgart, Schulſtraße 17, ſtattfindenden o_rdentlicheu ordentlichen Generalverſammlung eingeladen. - * -. I E Tagesordnung : 1. Vorſegung Vorlegung des Geſchäftsbericbts - Gefchäſtsberihts für 1922/23. . , 2. Genquigung Genehmigung der Bilanz ,und und der Gewnm- Gewiun- und Verluſtrechnung, Verluſtrehnung, Be- ſchlußiqſſung_ ſ{lußtaſſung über die Verwendung des R_e1ngew1n116. tes Reingewinns. 3. Entlanung Entlaſtung des Vorſtands und des Auſſichtörats. “ “ Aufſichtsrats. 4. Wahl zum Auffiehtörat. Aufſichtsrat. Zur Teilnahme an ,der der Generalver- ſammlung find ſind diejenigen Aktionäre be- rechtigt, welche ihre Aktien Aftien ſpäteſtens “3 S am dritten Werktage vor der Ver- ſammlung bei der Geſellſehaftskaffe Geſellſchaftskaſſe in Schorndorf, bei dem Bankhaus Chr. Pfeiffer. 21.-G.. Stuttgart. Pfeiffer, A.-G., Stuttgart, oder '" — | bei einem deutſchen Notar unter Angabe der Nummern hinterlegen. Bei Beginn. Beginn der Generalverſammlung iſt die Beſcheinigung über die „erfol'te erfolgte Hinterlegung zwecks zwe>s Nachweis der e- recbtiqung Ve- rechtigung zur Teilnahme vorzulegen. . Schorndorf, den 21. vaember 1923., _ Würxt. Porzeljak-„Manrißjkütr, ,Attien-Geſeliſkhaft'. .“ N. P fe 1 f f _e r. November 1923, Württ. Porzellau-Manufaktur, Attien-Geſellſchaft. R. Pfetffer. 84001] ' U Mit Bezug auf § $ 16 deöGeſellſcBaftS-z des Geſellſchafts-. vertrags wexden werden die Herren Aktionäre zm; ordentliahen Generalverſammluug“ zur ordentlihèn Geueralverſammlung auf Dienstag. Dienstag, den 18." 18. Dezember 1923, Vormittags 11 Uhr, in das Kreishaus in Reichenbach Reicheubah i. “Schl."bler- Schl. “ hier- durch ergebenſt eingeladen. ' Tagesordnung Tagesorduunug : - ; 1. Bericht des Vorſtands und kes tes Auf- ſichtSrats ſichtsrats über den Vermögensſtand und hie die Verhältniſſe der Geſellicbaft Geſell1chaft nebſt der Bilanz über das verfloſſene Geſ<äſt§jabr Geſchäftsjahr 1922/23. 2. Genehmtgung 2, Genehmigung der Bilanz, Feſtſtellung „ und Verwendun “und Verwendung des Reingewinns. 3. 3, Erteilung der ntlaſtung“ an Entlaſtung au Vor- ſtand und Auifi<tSrat. ' Autſichtsrat. 4. Neuwahl eines Auffichtöratömitglkedes. Aufſichtsratsmitgliedes. 5. Neufeſtſetzung: ' “ * Neuteſtſeßung: OAEHR a) der “Tagegeld“ Tagegelder und Reiſekoſten für die Mitglieder desAutfi'cthrats. b) des Auſſichtsrats. b): der Büroentickyädiguga Büroentſchädigung für den Vqrfißenden Vorſizenden des Aufnehtsrats. Aufſichtörats. 6. Verſcbtedenes. - Verſchiedenes. : Zur Teilnahme an-der ander Generalverſamm- lung find nur diejenigen Aktionäre be- re<tigt. welche nach § rechtigt, welhe nah $ 17 des Geſellſchafts- vertra es Gefellſchaits- vertrages ihre Akiien Aktien bis ſpäteſtens 15. “ezeuwer Dezembex 1923 bei der Kreis- kommunalkaffe kommunalkaſſe in Reichenbackx' 1. S<l., bei Reichenbach ' i. Schl.,bei der Berliner Handels-Geſeu- Handels-Geſell- ſchaft in Berlin, Berlin , - bei der -D18conto- Geſeuſthaft - Disconto- Geſellſchaft in Neurode oxcr oer bei dem Rechtsanwalt und Notar Zimmer- mann in Reichenbach binter1egt hinterlegt und ſodann das von ihnen uuterſcbtiebene, nacb unterſchriebene, nah Nummern geordnete und mit dem Hinter- legungsvermerk veiſebene verſehene Verzeichnis ihrer Aktien Attien in zwei Exemplaren dem Vor- ſtand der GeſeUſcbaft Geſellſhaſt zu Reichenbach übergeben, übergeben. haben. Eine mit dem Vexmerk Vermerk der Stimmenzahl verſehene Ausfertigung __ dieſes — |dieſes Verzeichniſſes wird zurückgegeben und dient_a19 AUSweis um dient als Ausweis zum - Eintritt in die Verſammlung ſowie 111: jowie für den Umfang der Stimmberechtiguyg. _ Stimmberechtiguug. Amtliche Beſcbemmungen Beſcheinigungen von Staats- und Kom'munalbebökden Kommunalbehörden oder Notaren über die bei kenſe1ben' beftnd11<en denſelben befindlichen Aktien gélten gelten als hinreichende Ausweiſe über die erfolgte Hinterlegung. Die Bilanz nebſt Gewinn- und Ver- luſtrechnung ſowie der Rechenſckyaftsbericht lie en Rechenſchaftsbericht liegen vom 1. Dezember 1923 ab im Ge- ſHaitSzimmer \Häftszimmer des Vorſtands der Geſell- 1<aft Getell- \<aft in Reitbenbacb i. Reichenbach -i. Schl., Kre1§aus- ſchußbüro, Kreisaus- \{<ußbüro, zur Cinſtcbt Einſicht für die Herren Aktionäre aus. Der Aufſichtsxat dee Culeu'gebiras- bahn-AUieuseſell aft. “ Dt.Bambera, Auffichtsrat der Eulengebirgs- bahn-Aktiengeſellſchaft. : Dr. Bamberg, Vo dee. „Bilanz. .... .“... [83990 der. {Bilanz « « « » ooo) {83990 Maſchinenfabrik Beth * Akiiengeſeüſchaſt. Aktiengeſellſchaft. Die Aktionäre unſerer Geſellſcbait Alftionäâre unierer Geſellſchaft werden hiermit, hiermit zu der am Dienstag, den 18.Dezemb_er 18.Dezember 1923, Mittags 12 Uhr, im Vankgebaude Bankgebäude der Lübecker Privaibank. Srbüſſelbuden Privatbank, Schüſſelbuden 18/20, ſtattfindenden ordent- lichenGeneralverſammlungeingeladen. lichenGeneralverſammlung eingeladen. Tagesordnung : 1. Entgegennahme des (Heſclyäftsberickofs, des. Ge|chäftsberi<ta, Genehmigung der Jahresrechnung Jahreére<nung und der Gewinnverteilung ſowie Erkeilung Erteilung der Entlaſtung für das Geſchäfts- jabr fahr 1922/23. - . ; 2. Wahlen zum Auffichtérat. Aufſichtsrat. Zur Teilnahme an der.Generakverſamm- bmg u_11d der. Generalverſamm- lung und zur Stimmabgabe find ſind diejenigen Akxionare Aktionäre . berechtigt, die ihre Aktien ſpateftens ſpäteſtens am 15. Dezember 1923 enZwerer entweder bei unſerer Geſellſchaft in Lube< odoer Lübee>k oder bei der Lübecker Privat- bank in Lübeck Lübe> oder bei einem deutſchen Notar gemäß § $ 22 unſeres Geſellſchafts- * Gefellſchaſts- | vertrages l)in1e11egt hinterlegt haben. Lübeck. Lübee>k, den 22. November 1923. 1923, Maſchinenfabrik Beth Aknengeſellſchaft. Aktiengeſellſchaft. [82636] IabreZLbreckmnnY Jahresabrehnung 1922. .“ Befiv. Grandſ! 11116 b Veſitz. Grundſiü>s - Erwerbs - Geſ. Gef. m. 811). b. H. Berlin Gaſthaus- Geſchä{ts- anteil Dreßdner Dresdner Bank, Hamburg Gewinn unbVetluſt. .' . 800000 144137 55 863 -- 1000000 ' . Schulden. und Verluſt. 800 000 144 137 99 863|— 1 000 000 | _Schuldeu. Aktienkapital . 1 000000 1 000 000 - Gewimt- 1 000 v00|— Gewinn- und Verluſtrechnung Verluſtrehnung 1922. Son. , .“ „z Handlung5u11koſ1en . . . . Soll. M S Handlungsuntoſten E 55 863 - Exwerks- 863|— Erwerts- und Wirtſchaft enoſien1<aften Wirtſchaftsgenoſſen|chaften . Niedetlaffunq ac Niederlaſſung x von Re wanwälten Rechtsanwälten . Unix:": Unfall» und Invaliditäto- x. Verſrcbecuag. Juvaliditäts- 1. Verſicherung, 9. Banjausweiſe. “ Bankausweiſe. y 10. Ver1<iekene Bekanntmachung:“; “11 Privatameiakn - 55 Verichiedene Bekanntmachungen 11 Privatanzeigen ‘55 863 ' Halten. ‘Saben. 55 863 55863 In 59 863 Sn der- am 5. 5, November 1923 ſtatt- gefundenen Generalverſannnlung Generalverſammlung ſind die Herren Adolf Blum, Hamburg. Hamburg, M. M. Holzer, Berlin, Dr. Ruge." Ruge, Berlin, wieder in den Aufſichtsrat gewählt“. Hamburg,“ gewählt. Hamburg, den 15. November 1923. Actien-Geſelljchaſt Actien-Geſellſchaft zur Beſchaffung Veſchaffung von Büroräumen, 1826571 BVüroräumen. [82657] Gehring & Co. U.S., Hiéden. Nhl. Bilanz A. G., Si:den, Rhl. Vilanz per 31. Dezember 1922 -“ 8 __ 1922. _ Aktiva. Betriebsmaſchinen Betrjebsmaſchinen Hilden, Barmen . . ..... ElÉthicbßKraft, « POE Licht, Kraft, Waſſer, as......... E A E E e NLA Mobilien u. Betriebseinricb- Betriebseinrich- tung . Fuhrpark.; . . . . . . ' katerial HtldenzVarmen . 1biertige Fabukate. . ' obmaterial „. . . . Kaſſenbeſtand . 1 o ' Poſtſcbeckkouto Fudrpart L Ries Material Hilden-Barmen . lbtertige Fabrikate. . . Bankkonw . . Rohmaterial . „ « 5 Kaſſeabeſtand e e eo Poſtſchedkouto . . 8533 Arbeiteruntetſiüßungsfonds Bankionto 8 533 Arbeiterunterſtühungsfonds 4 493 Debitoren, abzugl. abzügl. Rück- ſteüung . . . . . . . 486040 ſtelug .. - « e - -| 486 040 Beteiligungen . . . . . . « o o o + 1 1 1 1 1 2 064 016 2064016 725 000 6 407 7501 750) 124 463 “ 250 346 10 070 646 . . _…. . Paſfiva. Akttenkaynal . . . . Loburückifände ._. . Krankmkaſemückſkande Steuer. . . . ; Aktienkapital . « « Lohnrüdckſtände , - + Krankenfaſſemüd>ſtände Steuer : 165 923 Bankverbindlihkeit . 165923 Banfoerbindli<ke1t . . } 1013 999 Anzahlung aut au erteilte Auf- träne . träge . 3890 - | 3 890 560 . y 255 364 - 250000 . 250 000 . 1 3563 326 ' ; 10 070646 Getuimt- 070 646 Gewinn- und Verluſtrecbm'mg Verluſtrechnung 192 W * .. C E ——— - Soll. “5 Generalunkoſken M Generalunkoſten . . . | 4543 637 Anlage und Reparatur 1573123 ÿteparatur } 1573 123 Abſchreibungen 1 391 226 Gewinnſaldo 3 563 3563 320 11071312 11071 312 700 000 85 822 55 59 652 .|.-' 1111"! e ® 0: & L Kreditoren . : . * in'en- . o o a . 5keingewinn . . ¿ s J inten- E . Reingewinn « «- e « W . . 2E An 11116. ! Haben. Il] l | Saben. Per Vortrag 23. 6. 22 . . ., Robgewinn . . 22. . e Nohgewinn . « . «# 411 172. 172 10 660 140 1111713121- 66) 140! 11071 312/— Der Borkum. Vorſtand. W. Gehring. anzeiger und Preußiſchen Staatsanzeiger , Berlin. _Verlin, Montag, den. 26. November Öffentlicher AnzZixi-er? Anzeiger. ür den Raum einer ögeſpalteneu 5 geſpaltenen Einheitszeile 19231 [814521 . Terrain-Aktiengeſellſchajt München Nord-Oſt, Barerſtr. 1923 [81452] Terrain-Aktiengeſellſchaſt MüncheuaNord-Aft, Barerftr. 4/1. Zu der am 14. Dezember, Vor- mittags 11 Uhr, “in in den Amtsräumen Amteräumen des Notariats München )(711, 510116- vlaß 10/|, XV 11, Karls- plag 10/1, ſtattfindenden außerordent- auftzerordents lichen Generalverſammlung beehren Generaiverſammlung béehren wir uns, die HerrenAktionäre Herren Aftionäre einzuladen. Tagesordnung : 1. Erhöhung des Aktienkäpi'taw dés Altienkäpîtals auf .“ 6100000 4 6 100/000 unter Aus1<111ß Aus|\ch1uß des Bezugsfeckyts rer Aktionär? durcb Ausgabe Bezugsrechts der Aktionäre durch Auegabe von 1500 Stück Inhaber- Stü>k JInhaber- aktien zu ie .“2000 je 42000 nom., 500 Stück Namsnsaktien Stü> Namensaktien zu je .“ 200 nom., lestere Á4 2009 uvom., leytere mit einer auf 7% beichränkte'n Vorzugsdividende 79% beſ<ränften Borzugsdividende und einem zehn- fachen-Siimmrecht. Fcſtſeyung der Cinzelnbeiten .der Aktiknausgabe. zehns fachen - Stimmrecht. Feſtſeßung der Einzelnheiten der Aktienausgabe. . Aenderung Aenderung. des GeſeUicbai Obertrags: § Geſellſchaf evertrags : 8 2 Zwe>, § $ 3 Grundkapita Rechte Nechte der Vorzugsaktien, 15 $ 1 Aknxnſlimmrecbt. Afktienflimmrecht. 3. Auiji<tsmtswabk Au!ſichtératswahl. Diejenigen Heireu Herren Aktionäre, 1121030 welche in der Generalverſammlunq Generalverſammlung ihr Stimmrkckyt an:?„üben Stimmrecht ausüben wollen, müffen müſſen ihre Afrika Lyateſtens Aftien [Nene am 10. Dezember 1923, „et 1113111 1928, bei dem Vorſtand der GeſeUſchaſt m Munchen, Baterſirakee4/1, Geſellſchaft in München, Barerſtraße' 4/1, oder bei deni- Bankbaus dem Bankhaus Herzog & Meyer Munchen, Jürſtenſtraße ß. München, Fürſtenſtraße bd, entweder durch dur< Vorzeigen der Aktien oder durcb Vor1age durch Vorlage eines amtlichen Beſißieugniffes Beſigzeugniſſes gegen Empfangnabme Empfangnähme der Eintrittskarte anmelden. Der Vorſtand. 1839 '5] Guide Vorſiand. 183955] Grube Leopold Attiengeſeüſckzaft, Cötben Aktiengeſellſchaft, Cöthen i. Anhalt. In Fn der außerordentli<en Generalver- außerordentlichen (Seneralvera ſammlung upſerer uvſerer Geſellſchaft vom 11. Oktober 1923 iſt beicbloſſen Worren, be1chloſſen worden, das Stammkapital Stammktapital um nom. .“ 90000000 durcb Außgabe nom 4 90 000 000 dur<h Ausgabe von neuen, auf den Inhaber lautenden Stamm- aktien Stamnts aftien mit Voller Div_idendenbere<1igung voller Dividendenberechtigung für das laufende Ge1<äftsiabr Geſchäftzejahr zu er- ex« höhen. Das aeſe liche geſetzliche Bezugsrecht der Aktionäre Akticuärè iſt ausgeſcb dſſen, * aucteſ<loſſen.“’ Die Uebernebmer Uebernehmer dieſer nom.“ 90000000 nom. 490000000 neuen Stammakiien Stammaktien haben ſicb um ih zum An- gebot cines eines Teilbetrags von nom. .“ 000000 Æ 7000000 an die Beſitzer Beſiyer der im freien Verkehr be- findlichen be» findlihen Stammaktien verpflichte? verpflichtet Wir foldern fordern unſere Stammaktionäce Stammaftionäre auf, ihr Bezugsrecht bei Vermeidung des Ausſchluſſes Aus\{hluſſes in der Zeit bis zum 10.Dezember 1923 aus1üben, und zwar: ' i11_ 10. Dezember 1928 auszüben, undzwar: , in Berlin: bei der Darmſtädter und Nationaibank Komnmnditgeſellſcbait Nationalbank Kommanditgeſellſchaft auf Aktien, Aftien, bei der Betltner Handels-Gedeuickyaft, Berliner Handels-Getellichaft, bei dem Bankhaus Banthaus. Hardy & Co. 01m. G. m. b. ., H., bei deYU Batikbaus ves Bankhaus N. Helfft & Co., 111 in Deſſau: ; bei der Anbalt-Deßauiſcben Anhalt-Deſſauiſchen Landesbank, in Bernburg: . bei der Darmſtäxdter Darmſtädter und Nationalbank Kommanditgeieüſcbaft Kommanditgeſellſhaft auf Aktien Aftien Filiale Bernburg, .in Bernbura, in Magdeburg: bei der Darmſtädter Dartnſtädter und 91ationa1b0nk Kommanditgeſeüſchaft Nationalbank KommanditgeſelliGaft auf Aktien Filiale Magdeburg. Magdeburg, bei der Direction der Disconto-Geſelb Disconto-Geſells ſchaft F11ia1e “))-'agdebmg, Filiale Magdeburg, in Cöthetx. - * Cöthen... bei der Anbalt-Deffauich Ankbalt-Deſſauiſchen Landesbank Filiale Cölben. Cöthen, bei dem Bankhaus B. J. Friedbeim Friedheitn & Co„ Co. bei der Direction der DiSconto-Geſell- -der Disconto-Geſella ſchaft Filiale Cötben. Côthen. Der Baum e1iolgt-vwvifio11sfrex, ſofern Bezug ezfolgt -proviſionsfrei, fofern die Mäntel dcr attcu Stammaktien der aiten Stanmaktien mit einem doppelt außgefertigten A11111cidc1<eim Wofür ausgefertigten Anmeldeſchein, wofür die bei den Bezugsſicüen erhältlichen Bezugéſtellen erbältlichen Formulare zu verwenden ſind. iväbrend find, während der üblicben Geſchäftsſtunren üblichen Geſchäftéſtunden an den SckyaUern rer BezugsſteUcn eingcreicbt 11311011. _ Schaltern der Bezugbſtellen eingereicht werden. Auf 'nom. “.“ nom. ‘4 9000 "(1112 ‘alte Stammaktien können fönnen nom. .“ 1000 4 1009 junge Stammaktietſ Stammaktie gegen Hingabe dcs Gkgenweries vo'n des Gegenwertes von 8,40 Gold = zwei Dollar, berechnet na< dem amtlichen Berliner Doüatmitfclfurs Dollarmittelkurs vom 4. Dezember 1923,_zuzüali< Böricns ummß- 1923, zuzüglich Böriens umjag- und Bezugsrechwſteuer bezogco Bezugsrechtsſteuer bezoget werden. Die darnacb ſicb rraebenke darnach ſi ergebende Summe iſt ift in der Zeit vom 6. bis 10. 10: Dezember 1923 111 "10.1911. zu erlegen. - Gegen Rückgabe der von den VMI; Bezugs, ſtellen außsemtigten Kaffenquittuxgxn (“1 ausgetertigten Kaſſenquittur.gen ü den Vorqenommenen vorgenommenen Bezug erfolgt die Aus- händigung bändigung der Akjienurkundcn Aktienurkunden nach deren Fertigſtellung. . , L Zur Prüfuna Prüfung der Legitimation des Vor- xedgm dchuijtung ſmd dieBezugeſteUen zeigers der Quittung ſind die Bezugeſtellen berechtigt, aber nicht vervfircblet. Berlin. verpflichtet. Berlin, im November 1923. Stube Grube Leopold Aktiengeſenſchaſt, Köthen Aktiengeſellſchaft, Cöthen i. Anh. Anÿ, Fertig.