OCR diff 036-8996/355

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/036-8996/0355.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/036-8996/0355.hocr

in G&JÉWÖtYT'ere'FeFWKMZeßW' 111117133.“ ſf_1_1§_::_1_1_;;____1c_i_r;_esv___1__6__s LYÜLTF . :_ ' ?u- legoßdIthe-vrßF-ÜUYÜYÜ: |- ‘Der Aufſichtsrat llſchaft | *- Die Akkionäré ter Altien- Brau , Die Frau Marie Kapiuke, geb. |Freler, Bnualóg ſeines 16. Pebens “eine |8— 18% Juhaber-Schuldverfehrei- | 4% Ankeibe _dIetht-xldWlßnafot-s ,d Hex D,"- Guſiav SerFemann 111 au Y„UDZ- ÖÄFÉMW" Xr" iMMYn BFR: JÜMLYIKÜÜ jetzt Aukeihe der Stadt Helſingfors | Herr Dr. Guſtav Säireſemann In der. außerórven iden 1923 wurden P Der Auffi Sr beſteht jeyt aus den kevéerfiJuY-YMY Uſsnéc-ILMY "0333131133133'k-kLieQ'éZk-RM dKTM ZFI?“ 13“ nſanATZk TFMUZ' siam: Récbkkanwall Iuüizrat iſto-ins txnte | ſeyt ſich ren S i : S önbu h" Beiden gt waer rin d. Fer Rei n O E in Klein Ottersleben, Prozeßbey#lmäch- | monatli im voraus fällig bungeu - der Provinz Schleswig- vom-Jahre i992, dem- Aufſichtsrat idi f ay M ilung vom 1. Déezemb| ; ¿ : ffch jey G Bol Derr < i< # < „R, Velbert, hat ſein Amt als Mit- tigter: Nechtsanwalt Juſtizrat Miſtorins rente von zwölf Gokdn'iark “ „_ HZUM !". 21110113sz im“ Geſä'mT' „ DieCiZ't-toötäma! de?“ Goldmark, S 7 |Höôö!ſtein, Köl. Ausgabe; ini Geſamt-| Die Einlöſung der am 1 Dezeinbér 11:11m AYMFFFÉLPZMZTYMZY i“, AUMÜZFY'Ö'WRJYQW Herren: HYJF“ Dezember déi Aufſichtörat ſd orn % in Aufſichtörat H E Deien e. Clemens Max Kunert, Berlin- YZ: (11.2??fo“LevaZIYLLFrMYF LFK: [WII" 9.11.23379 :tnl'xr ??ZieXſ? W377 MUIYMFMW unſer" Gefell- dn Magdebuta, klaax negey n Wren d, Sn E Ee hes 1924 Bor 9 T beeieE ote er Ph runo OWERe BiCIAR in Magdeburg, klagt gegen pén Arbeiter brsber 1011160th Rent zu zahlen. ibm | bisher feſtgeſeßten Rente/zu zahlen, ilnn betrage von .“ 2500000000. & o. fänigen #4 2500000000, ſa. e. fälligen Zinsſcheme erfolgt erfolat in Ferdinand Beit, Herr J. J; H. 21 E11??? L'MWMMZ annkfurt A Eile Lu 0 oos, Franffurt a. M, M. Grunewald. * ratsmitalied : ratêmitglied Herr Friedrich Bertmm, Schnürlümſtraße Friedrih Bertram. Schnürkingſtraße 4, 00717177 “eingeladen: Velbert parterre, eingeladen. | Velbert, den 3.Dezem1*er 1923 3. Dezember 1923. Albert Kapitzke, "nber !!)-'azweburq. dux Kapihke, irüber Magdeburg, | die Koſten des Verſ 1an Verf rens aufzuerlegen | Auf Grundys § Grund des $ 40 des Vötyeyaeſeyeß Bör}enaeſetes | Deutſchland zum Kurſe von 81 Reich Hel“: Bankdirektorßevpinand Lincke, 'ämt,“ AntT'ſ'abx-jkeä Reichs- | Herr Bankdirektor Fe1dinand Linde, \ämt! Ant rabriken Hermann Mo Gutsbeſißer 21111771 Albert Kunert. Croſſen a/O- a/O. | Bremen, den 1. Dezember 1923. Tagesordnun ': Eiſen: un'd Tagesorduung : Eiſen- und Stahlwerk Krone 'A „D, am Grund des § A.-G, wu Gy 4 S 1568 .G-„B nm und da_s Urte“ 1117 071011611 vollſtreckbar haben B. G.-B.,, Lu n E E He derigufia o ang es iben der Miniſter für Handel tt_nd Ge- mark “für 100 finn L ad Handek: d Sr gas r e Em ſche Mark bei den nach- 11 in Hamburg, und" Hej: 6“ "“" ' ſchaft, Buchau a.? D'r.1ur.C1emens nac- u a D R, E Eeneta[, ftiengerellſchaft._ Ds F Dk jur. mens Carl Freyer Berlino Werbevertag Aktien eſellſchaft Freyer, Berlin- arvomteita T CRS Sat. 1. Geſcbänobeticbt P des 0111 ds übe D Vo ſtand F ' B * dcm _Umrage auf “ ' DW xu ertxaren. Zur _ndlrcben Verbandldmg werbeam26.Sevtemb«er23-11d13674 KSWBMSUUM: direktor Dr.“ Adorpb L'ſ- MUSIK?!“ "“T-FHF J.MooS. H Moos. '*Süke'nde. ' ERNO lber Der Vorſtand. Fritz Bergner. : j . Bill 1 a ] werde am 26. September 23 — e en en: reltor Dr. 0 ift, : , F. Moos. ooo, ende. : van Dod !. . das Geſck'äfikiabrvom !. OkJLber1922r ?““ r é as Geſ äftsjahr v . Uv erguer. Klägern! Oft 1922 | 57305 Klägerin ladet den __ _ aa : des 9175111897709 w_u*d Rechtsſtreits /wird der Beklagte vor - |— und der Senat zuHambura zu Hambura am 19 11. | in Berlin bei der Darmſiädtet und Darmſtädter unt | Südoſt. . __ _ 1- Vo . _ W 39_ - Webuts Vorftand. F i - E 4 bis 30. September 1923 ſowie Vor- [8 305] 1 di 4 _ _ ſowie: Boie (8 R Merkantilbank A. G ert des >e<1kſtſe1fs vyr BRetéſtreits -vor | das Thur. Um gcncbt, Thür. Amz&zericht, Abt. 11, in Sal- | 1923 an eordnet, daß angeordnet, daß; es zur Einführung Nationa:bankKommandikge-fellſäyaft Genthin. Einſührung Nationa: bank Kommanditgeſellſchaft | Genthin, den 27. Nové'mber Novénber 1923. , [87306] * [872.95] - jraa h (87219) ; trag des Reviſionsberichts Üb" de" TDeYſchebMerkant !kaki'A' G' ?: - Ztvtlkam kk Neviſioneberihts über den D E der M ue Aktien egen die. 4. Zivilkfampfer des Landgeucbts "' UMA?" au, 11 Landgerts in | zungen auf en 23. Januar 1924, obiger nleibe Anleihé an der Berliner und auf Aktien. „Zuckerrafffnerie Gemvin A-Q . kk Y_„G Aktien, Zuc>erraffinerie Genthin A.-G , rf A.-G Schrauben- Die außerordenüicbe Generalver mm- Wtr ma<enb1erm11bekann1. außerordentkihe Generalverſamm- Wir maden hiermit bekannt, daß die Rechnungéamchluß Rechnungéab|<luß für das verfloffene -1e _usqa e der neuen ten gegen verfloſſene ie Ausgabe euen geg Magdeburg ml dk" LÉFZUAU 1924- aup/den 28. Februar 1924, | Vormittags 9 Uhr. (9 Uhr, geladen. Hamburger Samburger Börſe derEinreichung eines 111 der Einreichung eines| in Hamburg bei der Vereinsbank Vereinébank in Hennecke. - Henned>e. Dr. Tbieler * "“We. . ' 11: de Aktie eſeuſthafe Thieler. cin-We 7 lung der Aktiengeſellſchaft für aus- jungen Akxien 8- | inngen BRkiien aus der Emnſwn Emiiſion vom abr Kaſenqu'kklma “"Mal “> 6“ d- M- “" Kaſſenquittuna ertolgt ab 6, d. M. an Vormittags ÉUhr, mu /9¿ Uhr, mit der Auſtorde- Salzungen“, Auftorde-| Salzungen, den 29 November 1923. Ptoſvektes nicbt | Proſvektes nicht bedarf. Hamburg und ' mjernfabkkk, : uiternfabrik, Cronenberg. "Z H dei 1 L i , “ Auguſt | 8 G ei ci e ivzi “om Anguſt d I. 111-177 Vot1emmg mter Vorlegung der Kaſſen- Zene'bmi „ "cer Bilan Sett imi ng der Bilanz ſowie der umen-m Cffektenſcbalter 1n | 1n!erem Effektenſchalter in der Zeit von MZaſſſY-ndu ÄHTYwaFtk-Yesm “KFL, rung. ſich dutch einen bei dieſem Gericht } Gerichtsſchreiber des Thür. Amtsgerichts. ___?)ie a_uf dre" I;!babez “"HD-1781» | Die auf den Juhaber- lautenden, mit bei denHenen M,M.Warbutg&Co. [87297] ' “ K __ Auſßrhtsratsmltalievern den Herren M. M. Warburg & Co. |{g7 022 s M 8 tsmitgliedern ſind 3" O"“,YUWZZ “bat“ “ÖKK?" UFZ 310114111111 Lei und Grundbefig in Leipzig vom quittung bei derjenigen (?euedizanAſxls“ ' Gewinn-gan Verluſ1re<3ung Stelle zur Aus-| Gewi E Verluſi a für das 9_*Zel31l;;7héM3LYdtktil1Fa1112k Libr-G . . ' » = 87233 “__ 0 "" “ em ewe! «kn ? ank- ' Aus 9— 3 Uhr, Sonnabends bis 12 Uhr. de aiienen Rechtsanwalt als Prozeß- [87233] E i Ct 19% unter dem eſcbäftsfü end ' ; . Gru dkavital derGefellſcbaft um 380 M11. ". o_e “"W- jeweiligen Reichsbank- E 5 : P Î dem geſhäftsführenden Aus aa lt E Grundfavital der Gel Uicbeit o Kas Mil: gabe gelangen, von er e “ en- der die Kaſſen- verfloſſene Jahr. . . 7; ' ' Levsxlmachgten Jabr. A Deutſche Me A ny ollmächtigten vertreten zu 1affen. [ D"]mjnderjäbrige laſſen. Der minderjährige Erich Heim in lka- dißkonſſaß. mindeüens MÜ 80,“ [350307116 111710778 Aufſkckßtsrats iſtYerHDJkk-Yuß ' YabrikbeüverOiw Höchß, Rohrbach [jonxx Jella- | ditfontſaß. mindeſtens mit 8-%/a_ höchſtens unſeres Aufſichtärats iſt Herr Dipl. Fabrikbeſiver Otto Höchſt, Nobrba | |ionen Mark auf 400 Mjujonm Millionen Mark MUM"!!! 011097117111 111 . EnUaſtung des AufſZcthrats und des “Berlin, F*anöOfiſckpe »traße 34. D "YehckYU HYYWDHzc-mberÉZJLZ, MedliS, | Aitkung auegeſlelt ift . Eytlaſtung des Aufſihtérats und tes | —__Berlin, Franzöſiſche Straße E, den 3. Dezember 1923. Meblis, vertreten durch dé" Beru*.vor- m1t_180/a dur< den Berußbvor- | Mit 18% p. &. vezzins1tcberz a. verzinelichen Schuldver- | [87603] Bekanntmachung. Vekanntmachung. Ernſt Hennemanndurchovausge1<j“e"d,n_ [; Heidelberg. Hennemann durch Tod ausge'\chieden, þ Heidelberg, zu erhöhen. erbôöhen, Die neuen 380 M*!Uionen *kaliU-„deröb Millionen Berl, deu 8 . Dezember 1923. Vznſtands Vorſtands tür dte G__e1cbäftc-kübrnng [870101 _er_ ert re: » andaer s. die Ge\chäfteführung | [87010} Der Gerichtsſchreiber des Landgerichts. mund Barthelmes 0011-1611 daſclbſt klagt vot dem ſ<_7e1bm_zqen. find wn | reibungen. ſind wie folgt emgemlt: eingeteilt: Dem Bremenſebeu rtttxrſchafilikben An Bremenſchen ritterſchaftlichen | n ſeine Stelle wurde gemän „6 13. Krcjsveputierter Henſen. GodeSberg gemäk $ 14 M freisdeputierter Henſen, Godesberg | Mark Aktien Werden eingeteilx Attien werden eingeteilt in 900 Stück ÉIYRFUIQ'YÜU'Bämebk' Wahrend Gries M R S CLeIS während des _Geſcbaſtßjabrö voxn Geſchäitsjabrs vom | Brauerei Alex Stötter, A> ., [870601 Qeffentlizbe Stöiter, A.-G., [87565] Oeffentliche Zuſtellung. Thür. Amtsaetiebt ZeUa-Meblis NTM) WK ?WN01001_15 Amtsgericht Zella-Mehlis e Fyiate A Nr. 1—15 700 == = 15 700 Crediitverein *" SU"? '“ durcb Gk" unſem' Sayungen durcb“ Creditverein in Stade iſt durb Ge- unſerer Satzungen dur) einſtimmigen a. 91 -- Rh, auf dk" den Namen 1autende MUM (REWE 4) c engexe ſchaf ' 1.Oktober192201130Sev17mbcr1923. Augsburg Dre Ehefrau Em1191<enba<.Katbar1na Schloſer Erich lautende Aktien (Reihe A) ngezellſchaft. 1 Oftober 1922bis 30. September 1923, Auasburg. Die Ebefrau Emil Achenbah, Katharina | Shloſſer Erih Bader (Chr. . JB >11; be 13 *11 -1 15665 15665 UTM" gung S E A S ARLA 15 nehmigung des Preußiſchen __Staats- Ayſſickyxsratsbescbluß Prenkiſchen „Staats- | Nutſichtsratsbeibluß Herr Gebeimm Nxchtsanwalt Gebeimnqt Rechtsanwalt Peter Klein, Beuel _;m Rennbxtmge im Nennbet1age von je 10000 .76, 111 [87570] _ Æ, in | {87570} 4. Wahl - von qußchtSrajsmttgltedern Wi Aufſichtératsmitgliedern Wir laden bierrmcb m;!“ere Akkionäre bierdur unſere Aktionäre b. _Meurer„ Meurer, zu Daten. Karlſjr ße Düren, Karlſtrgße 8, | in ZeUa-Mebiis, Zella-Mehb1is, jetzt unbek f u a uchſta r. - 115 665 = mn teyiums 15 665 | miniſteriums vom 4. Oktober 1923 das_Proteſſor, das | Profeſſor, Dr. A Slavenbaan-nkwäblt. 13. A. Stavenha en gewählt, þ, Bonn, 34 200 Smet Stück auf den Inhaber Jnhaber lautende Fabrik für Gummilöſung A.-G. G (& 9 der Sa13u_ng). _ Sapgung). d r D st de 27 Donnerstag, den 27. De- "“ÜÖLYVÜMZMigter:ReckytSanwa Pro ékbevollmäctigter: Rechtsanwalt Heuß | enthalts, auf aut Erhöhung de Unterhalts. SYTÉFÖÉ FZR] 14 675 14 675 YJUJUZLKZJYKÜWYYYthFHYF' Zthönjbeck-Elbe. des“ Unterhalts- SLE Erw N i: is Ls E Ee ren ai Be A s i INOEZ Le Ss, den 7- Novembe: 27. November Rechtsanwalt Dr. Güldenage1„ Güldenagel, Elber- JkMYLWL ÜYÖYWNZ'UFWK? LLM Sus nade B os Jod Sie E ais vormals Ono Knrth,Qffenbarba.M. 5“ FUF ")"" dre: Revrſoren Ü 19 d“ Z:,ßFemegzZYMZm-Wämgx 10.1101“, 11 enwted, a Otto Kurth, Offenbach a. M. b, S drei Reviſoren ($19 der L bee A 928 Gor las 10 Uhr, n jed, 1 e d t, ' * , ' "" = “ i Y . ' 19 ' '. - [d. A— = / 1 -1 1923 *, A Í d, e , m «rü 9000 4, in Stü au 11 ' ' " ' «a V"“ - ' “ ' ' 3.33 3333301913393 31730? ;;;3 3311317133337“ - 33,33 3. .“ 10.000- .. 33.33... 33.3 3.33... 33333333- “:“-3333333333 333131193010 3333. 33.33 3.333. 333. 333.3. 13) 33 333323320211322'1315 3.333.333. 3. »" «11 "" 333333333 33 997x919"- kW n j t A i Sau C i s V Emil Achenbach. ſrüher in /Kirchen, | dur vorläufig voliſtreatz(s Urts Stû>k zu 4 10000. i wert einer beſtimmten Menge Roggen | Hermania Aktien-Geſellſchaft [F Or. Paul Fleiſcher, M. d. N, Berlin- | Jubaber lautende Aktien (Reibe B) im | jy “ie, Oerten Altionäre werden bierdur | gyx Teilnahme an der Generalverſamm. Safoberſitake H 33—87. ſtattfindenden jevt obne bekannten Amentbalt ufGrnnd fl betannten Autenthalt, uf Grund | pfl dem Kläger ab Die stjcbetne find 301111087110“) Zins\cheine ſind halbjährliß am 101111211er Schuldverſ-breibnngen | lautenden Schuldverſchreibungen auf vormalsKöni lich Preußiſche ? vormals Königlich Prenſfiſche Charlottenburg, Nennbetrage von je 100041, 1000 .4. zember 1923 Nachßnitta I 4.111)!“ 1923, Nachmittags 4 Uhr lung ſmd ſind nur dtejemgenAknonare berechtigt, Jakoberſtraße i * J “ 111) LTM," diejenigen Aktionäre beretigt, Jakoberſtra C S Genen es § $ 1567 B. G-„B mat em Anima G.-B., mit Fem Antrag uf weiteres eine im 1. | !- Mai und ], Noyember talltg. 1, November fällig. den Inhaber (Rogaenſcbujdbkief (Noggenſculdbrief des Bre: Chemiſ e Bre- Chemiſche Fabrik. Gwßmmyann Heinrkch Tenſelde, Großkaufmann Heinri< Tenfelde, | Die neuen Aktien find ſind vom 1_ 1, 1. 1. 24 in | 7 den Geſchäanänmen Geichättéräumen des olars Hern; xie 1110 Notars Herrn | die bis zum 24. Dezember 1923, Mtttags außeryrdeml chen enera er_ a , .", Mittags | aufterordentlichen Gene : j aut Eheſcheidung. Die lägerin Klägerin ladet Unterhaltsrente Ünterhaltärente von Du.- qeſamte Anletbewkrd m1129/a1u: ryenſcben 7111erſ<ajtl. | „ Die geſamte Anleihe wird mit 2% zu- | menſchen ritterſhajtl. Creditvereins) ver- ' „ ¿l Münſter 1. W-. i. W., ab am Gewinn der Geſellſchaft beteüiat; "Juſtizrat Dr Haſſel Flaniſvrt a Gefellſchaft beteiliat: Juſtizrat Dr. Haſſel, Franiturt a. M. 12 ¡2 Uhr, gemäß, 9 gemäß $ 17 des Statuts ent: | lung em. . ' d - ein. e Segebint Sóv den Beklagten mr mr": ichen zur müp{lihen Verband- dem jeweiligen Gon“: züglich Gold- züglich. der erſparten Zinſen vom 1. M01 beben Mai | liehen worden. [87515] Webnekt I C- 87515] Architekt J. C. Mangner, Barmen, | Das aeſeslicbe BezugSrecbt gejeylice Bezugèreht der Aktionäre É<n-kaerſ1r_ '] anbéraumten dicsjä111iger1 wedxr ibre Aknen 1111 Geſ<äftsloka1_dex „ Tasksolſ'dukkxkkßx RAMM'LMYÖMÜ Shicéierſie. Þ andecdüiciten diesjährigen weder ihre Aktien im Geſchäftélokal der r Nen on ana: Segebiaong 2a 1924 an durch Auswſung dur< Ausloofung oder Rückkauf _ Rü>fkauf : Das Preußiſche Staatsminiſterinm. Preufiſ<he Staatêminiſterium. |! Heymann & Felſenbn LäücberteMſor «& Felſenbu Kücherreviſor Karl IVſef HULUS- Joſef Hilgers, | iſt auEgexchloſſen. auége\loſſeu. Die neuen Aktien ſnd ordenuichen, ſind ordentlichen Generalverſammlung Aknen-Bmuerei €<onbuf<, Schnürllng- 12111)?!LYZLYZJZÜ'MFDTUZ(ZYLYYJÖÜUÖÜUUÉ )ung | Hf!ien-Brauerei Schönbuſh, Schnürling- E giézentha nicicgredt d Sagungöändernäg lung des UckckÜsſtkkits Vor Die 1]. ZiVil' 0070111607218 Viectsſtreits/vor die T1. Zivil- | ankautspreis un erecbnet KU zahlen erechnet, zu zahlen. Der kammer res Land cbfs i i Jammer des L in Neuwied 0 e 11 1 w' “ 5“ J , 117111611. Neuwi ; s ; Fa, (getilgt. Vom 1. Mai 1929 an kann der Veolaubigt. P ma n A G Ber 17 Varmen-R Beglaubigt. armen-R von emem einem aus dem Rat der Stadt ' “ 1179.15? 4- | ej | ſiraße 4, hinterlegt 97597 WLW“ S1"? Ve: Z T ' 55 ve ' mm g Uf V 1' na e [kd U oder datelbſt eine Be. i ſ er Landgsx{{ts in Neuwied auf | Verklagte wird u dem auf den 1 o .* a e'z re . a, ! 0 um 15. Ja Pelzwaren A. G., Berlin, E Vorſtand Mrd?" beffeut; Leipzig, wurden beſtellt: Leivig: der Cä<ſiſ<kn CjaatSbank zu elngeladén* Tagesordnung: 1<Ltmgung St<bſiſchen Stagtäbank, u eingeladen. Sitcburtaizai ſcheinigung über [“je ÜUkWNLÜiKL Tünter- ur Sllnabnle die ande1uweitige Hinter- | Zur Teilnahme an der ( enekal r,a . den Generalverſamms- 29, ebru 1924, _ t Provinzialverband eine verſtärkte Tilgunn “ Dke Tilguna |*' Die Direktion des * * - -- - - " ' ' F / ; t me E T aEA den Februgé 1924, Vormittags | nuar 1924 ormitmgsZ 1924, Vormittags 81 Uhr, vor Bremenſcben ritterſcbaftl. Creditverelns. Durch Bremenſchen ritterſcaftl. Creditvereins. | „,„ Durh Beſchluß der außerordentlxcbm » Heinrich Dies. Elbetfeld. DLLSDM außerordentliden Heinri Diet, Elberteld, Dresden und der FumaKroch ſt Fuma Kro {r Kom- “) | g) Vorlegung der Bilanz, rer Bilanz ® der Gewinn- 1eg1-ng | leg"ng der Akten e_jngeréjcbt Aktien eingereiht haben. lung find Uexemgen Aktwnare bemgt, ſind diejenigen Aktionäre befugt, 9 Uhr, _mit_d mit d B ; ir. necridit Zela. : „ [ eintreten laſſen oder den geſamten noch ch | ( j l 1 , : u é hr, mi Aufforderung, ſich ſi< durch | dem Thür. Am (“gericht ZLÜCU eblis 011: “"m"?" laſſen oder den geſgmten nocb Amtêgericht Zella-Mehlis an umlaufenden Betrag der Anleihe auf ein- V.: Shmoldt. Generalverſammlung .vom 26. 91111111 - ' - - ' ' ' ' " “ 312333313317 xx; KFLYZTv-QWWM MM" ,Tsx-"in sur 3333131333 Nevember Carl Schmiecel, Solingen. manditgeſellſhaît auf Aktien beſtehenden und Verluſtred,nung und des Berichte v P goders i, Pr., den 6. Dezember L are A U E r p bank (Gewerbebank) e. G. m. H.,, Augs- einen bei dieſem Gerichte zugelaſſenen | beraumten Termin zur mündlichen Ver- 1331“"3T311d“1'3<2§3.§3233$3AÉ'ÖYHYLYYFÉL' 1313 S11331'333Y3333311331333» “973 MMZ" 1" “"HAWJ'Y": C““ ZZÉWÉKÉ'M' 3311311137333„Im"!„YÜLFY33TJ'33MY ;;d TZ“?"1"11<'6'11"1'7 3333133313333 MUMM ** Pr" "" 6" D“""M 32333? 313393;“?3Zp3315111533323:)ka- * e n. una gea en. ,. ' ' “ er ell a ſo nde. erren 7 " ; : ' ' ' .. . . , ' . er a ? e ? ("1 Sia k- ' 3 " . . - Ukkkkkkt'n zu ! ſſen. _ella-Mehüs, ; S 1923 wurden neu in den Aufſichtsraj ‘ Rechtsanwalt /als Prozeybevollmächtigten | handlung geladen. mal mit tehémonatiger Friſt kündigen. | Die Stü>kelung der Roggenſuldbriefe nſerer Geſellſchaft folgendeHerren gewählt: Hein-Werk A.-G, Konſortium übernommen worden mit der über das legte Geſchäftsjahr. E Saal ella-Mehlis, den 1. Dezember 1923. Seitens des Inhabers 1923 Stn do nbabere ſind die schuld: “* “"f 1“ 2“ 5 und 10 Zentner Roggen un1. Kommerzienrat HFW: Ganz, TUNIT? Schrauben- u. Mutternfabrik. Verpflt<tung,_ 18.0 MMW?" MUMM?" b) Be1<1ufxfaffung ble SMuld- D RAO LO SeAIME MIO 1, Sin vfiieneat lie Gas, Main Cgranben, L EMIREEE Berpflichtung 180 Millionen Mark Allien | 1) Beichlußtaſſung über die Gewinn. Aktien-Brauerei Gewinn- Aktien ‘araiteret Schönbuſch. Zank (GDWULTFÜTZSÜ'YKUZZ 432172973 - feſkaeſeßt. Der Vorſtand. - den 01th Aktwnaren zu emem vom Auf- vpxjejjxmg, Der Auſficbtörat. ' bertge'rlexeftr und ſich in der (Kenetalver- Neuwied, burg, oder bei einem deutſdhen Notar D, den 1. Dezember 1923. er Gerichtsfchreiber i; erx Gerichtsſchreiber des Thür. Amjs- verſchreibunaen unkündbar. Amts- >& “B j d 2. Bankier Ludwi Clkan Ludwig Elkan von der ir - - Alle dieS<u1d071ſ<teibnngm bykxeffen: Die Direktion Fir G Pee 2 : Ï verieilung. er Zufſichtsrat. , i i Generalver- Der Gerichtsſchreiber des Bremenſehen Siegfried Falk? Düffelkmf. F ma ſ1<t§1at zu beſtnnmenden Kurſe dergeſtalt „) Landgerichts. gerichts, bin Be R L Sredungen, détreſſen: T N C OCCUONSeN z Siegtried Fat, Düſſeldorf. A D A E Sa ergcalt 6) Entlaſtung des Aufſichtsrats Auffichisrats und des Pa ul Neu 111 ann, Paul Neumann, ſtellv. Votfißenkek. ſammlung über die «wxgte Hinterlegung * Der Gerichtsſckyreiber des Landgerichts. gerichts * «-- ' » '.... den 1 t „ , . : Vorſibenter. I bee Vie btalaie SNEEEAA 3 A i: Samſon von der Firma E ; ' ' orſtands. eiſen. | J. V.: S<hmoldt. Lot N q A A Maz die diesjährige ordentliche General- | 1000 .4 alte Aktien 9000.4 junge Aktien] Die Aktien oder die über die Hinter- (37689) Rüctforth-Konzeen e E ies É Sea R ——— [87228] Qeffemti-he Zuſteu a. [87234] Oeffentliche Zuſtellung. ſchenBeOJZi'c'bsuxMMM WWPirTxßYZY üeterſYkftÉéxhÉnchYKiWrems 3" Max SÜW" "“'-" d“ F""m M“; "e]diesjäbtkg? ordenilkche Geueral- z110711110 «ZZZZSAÖWYWR 1313331143? VMM“ 1 “"sweiſen' ' Der Exfendreber Adolf H [87234] Oeffentliche Zuſtellung, 2 in [Sen geihéameiger und Preußiſchen Nftionäre d Sten r o nze in Dre lie minderjährige Roſa Drelaek in ela 1 j Staatsanzeiger veröffentlicht. Die Zins. Samſon & Co., „Hamburg. ammmng i - ung der Aktionäre ionäre der entfallen - ' Die M"?" oder die üb“ die HUN" [875891 Nü>forth=Konzerm , Augsburg, den 1- DMMK? 1923- MJTJYFrF-DYWZMQMYF: 111017317234, È s M ort Mon flrale s Deſſau, Mnetſen rubrcb_ kden e Zur ei Berufsvor- ;khſkineéowie e owie die gekündigtxn uud ausge. gefündigten und L [87308] Berlin, kJeF-FLNR 1923- , Braverei JmAſxftrage desUebernahmekonſortiums FMM Y_Y_FZTWYY YÜJLYSUYTZZPFF Actien-Geſellſchaſt M hay R S aua Brauerei Et Auftrage des Uebernabmekonſortiums and E A Î E Se Actien-Geſellhaſt Brauerei | Der VoÜiFdeerdZeriFixieſxchtsrgtst 0 um mer: .1? Tad A GEs | gter: Ne nwa many, agitratso ere retär mi ofen c-11"1c1“1x wkrden koſten rei 1n'Ver1'in " ' ' ' . mund, agiſtratsoberſekretär mich} loſten Stücke werden koſtenfrei in Berlin Lz 0 : j S j und («mäß gemäß der Beſjjmmung Beſtimmung des Auf- 6 23 .. - '..3 * ' ' Uußhorn m Dclmenborü, Auk- | ¡zum 26. Dezember 1923 bei de Vor- P: L s 2A Nubborn in Delmenhorit, g Frev“1n Dkſſau Frey ‘in Deſſau, klagt beim Amt eri<*'e1naklöſ1 Amtßericht | eingelöſt, daſelbſt auch au die neuen Zins- Dj_plomatiſkhe | „O lomatiſche 3% Schuld der ' ' "=" [' Brunnen-Elbin ſ'cbt ! ! W" 111 1tf 0 Zum E N liſ< Brunnen-Elbing ſichtsrats unſerer Aktiengeſellſchaft fordern fan 2 ' Dezxmber 19 bei_ dem V““ Geſel ien Ponarth, Komgsberg Königsberg i. Pk. [87497] Pr. | 57757 ſeine Ehefrau, Chefrau, Anna aeb. . geb. , | Zerbſt gegen dén den Arbeiter aul e . Paul Weſch, | ſcheine 0118 ? eben. ' Ver_e1n1gtenStaaien ausgegeben Vereinigten Staaten von Venezuela. | [87518] ' . “* giſch g 1“ "SW 0 un erer MWM cha 07 ern 10110 der Ee1e111cbaft einzure1<en. __ Mpngil wir ‘die alten Altiondeé ¿Ue Rugi fand ter SeſeHaft elnzureihen. Die Aktionäre unjerer Geſellſäoaft “(7 leswi Geſellſchaft | Schleswig - olſieiniſckze Seifen-Jnduſtrke Mt urxbekantxken Holſteiniſhe Seifen - Induſtrie i s ) i : zur Ausübung | Offenbach a. M., den 3 Dezember 1923. M = B S egt unbekannten Aufent zuletzt inStrinum. lest unbéka ten Aſx? "Kiel, IHE zulegt in Strinum, jeßt unbekayeten Auf-| “Kiel, den 3. 12. 1923. Em'ſfkon-xpo" lWZH-ZZ- TUIM!!- _ Oſtertagwerke,Vu_'einigte 1923, Emiſfion von 1905, 38. Tilgung. |" Oſtertagwerke, Vereinigte Geld- 1 Freitag; d? IZ- Diezkxmkxer FJ YKZUYSTYJÜFLFF _IZFZeZYHUbYY Zffänilxaxh;a.Ik-„denäLöéezemFr FW. t Freitag, den 28. Dezember Be- a S , i: werden hiermit zu der am Sonnabend, “> I HA-„G A-G., Trittau. er §§ 156-3- S 196, 1568 . _G.= ' enthalks, /B. G.- it | enthalts, wegen Unterhalts, - nf dem An. Landesbank * A JUZ Bewtxkung An- “ WÆ “Landesbank ¿ Zur Dns der 11_a_ung drr obmen ſchrankfabriken AkneygeſeUſchaſt, “3, Baémkkka B [17- 128 “AW dingungen auf: vorißastZTlerttK-jhmOffnTFackx't; M U der obigen | ſchrauffabriken Aktiengeſellſchaſt, Mp 1 Haa Braunei Eroliſc Ctm Ce d E Gummilöfung A-G den 29. 29, Dezember 1923, Vor- Vor-| Wir laden dieAktionäre unſererGJell- denz Anfrage gut . trage. die Aktionäre unſerer Geſell- dem Antrage aut 3 trage, den Bek1agten loſtenv cbtig Beklagten toſtenpÆctig zu yer- ver-| der Provinz Schleswig-Holftein. ne1__e gemaſ17 ren-_2?e_-_z__mm_unger_1 de_s Schleswig-Holſtein, Vertra A 7 Ju i 1905 wird bi E j Aalen. '- . - GeſchaftSoae er rauete ng 1- Auſ ie A 2 Geſ Ma | 1. Auf je zehn alte Namensaktien im DerAuſftchtsrat Ju,ſti' eUT,) 11 a' th: | Dex Aufſichtörat. JuſtizratHellra eth, | mittags 1. 10 Uhr, im Sißungsſaal rer ſchaft ej" 3" Sigungéſaal der | haft ein zu der am Sonnabend. den Kläger ladet dre k " urieilen, die /Bek urteilen, der Klägerin vo vop/ ihrer Ge nrt. Verxkrgs._vom " ' JUZ . .wlkd b1erm1t Geburt, L Ei ich 4 É S bmiſſi s b Gemäß dem Ve1<lUſſe Beſchluſſe der KTDCUMÖM'*1 ""e" ſtmTt. s d * Nennbejraae ordentlichen. ünnen Tagesordunug: Nennbetrage von je 1000347011111 1000 4 können neun „ ' W e r e Directxond 'ir-conto-Geſc-Uſchaft. Direct1on daDieconto-Geſell ſchaft, Filiale | 29. Dezember 1923. 1923, Nachmittags 3 Ubr, 11<en_Vethax1d1 ren lichen Verhand! den 17. Mai 1923, ab ' bi zum volle_“ eten 187235] B ! MT!“ .*nrexcbuM-von- :::bnnſſwnSangeboten vollendeten [87235] Bek 1 Ie ed Uff on : s mtihnondbangebolen Generalverſammlung fordern w1r_** 11.111,17 age Y" 'FYZÜÉÜMS 1) WIT — unter j j u Geſchäftsberichts b junge 2111711 Aktien im Nennbemge von“ Nennbetrage von je - y Y Königsber ' orders Vorſtadt48/53, ordere Vorſtadt 48/53, ſtatt- | in Trittau in den Rämnen rer GeſeU- * Räumen der Geſelle - die dune Zw: ammer dritte Zivi}/immer des Landgerichts in | 16. Lebensjahre als nterl)alt ein'e Alnterhalt eine im * „3 id . Z“"„YWZÜUZO „ t1' . ( “"deks' “" “kfokdekt- |* Diet boy i M Ua Quns- O UOOETONTRE, dem Vorbehalt ke,: bandelSrc-gtſiexltcben VNZWL “9 ““G“-s „ 2?" 10000.“ zumKurſe der handelsregiſter!iden I Vorlage bſt Gewi d Ver- | 10 000.4 zum. Kurſe von 50Go1dpfennig [87322] " Rückfor'h“K""5“n* ſinkenden deutlichen 50 Goldpfennig | (#7322) “ Rüforth-Konzern. findenden Frdentlichen Generalver- 1<aftſtat16ndenden anſzerordentlicben | haft ſtattfindenden außerordentlichen Ge- 8135319“ ;,r;;„,;- Fevzua313-24- „..-_.3 3.3.3.3 9 3.333.333 3333 3.197.33'3'129935s 37.93-11.05“ 3321191311213; 977"*1?".91173 F;;'as"'«de;3«v";';e';;b"«"3;;;"««- 1511317139 "" «3131:- 33 3333.33 33 0331113 Bürgerliches Brauhaus 3333333333333; 3.33.3„3T33s ura vis La E voraus zablbare Mente von wöentlich plans crſaldlen Bertoinng bec Mileige die mit Zineſcbeiten Me T p M 1924 n Sgra N B S Sen SUN ai M enan E e e auzüglih 19 Goldptennig als Abgeltung Vürgerliches. Vrauhaus ſammlung E. neralverſammlung ú f: ormitta _ a _ . 11111 er 117 orde- ma ' 1er 0 age mit der Auforde- |9 # mal der am/age vor der ablm _ - - ' '“ ' „" 1onarezum ezug ?, ungen 019“ * - " c- “ „ 6( ' „ agesor nung: ' age R' "U" Zahl : . uma. ber i 2 A ; z ltonâre zum Bezuge derjungenA tien? reu "r (S « : 60 Gold- agesordnung: : agesordnung: Tugel j dem "gedachten Ger1<te gedachten Gerichte | vom Statiſtiſ Amte in Bean 0er? WT"? Bein, vere ineinne der hiFſigenUTitliiéZFTn Ge- wjgendm vorſehen "i" ma e"“ ſnd ""th unter "acbſxxbenkkn Bedmaunaemam; Ge'bemmung __Fer KWI unt317232“ !!?-XniYeeuſFr?2d101910k3ſ61211un0'elrw21k1181é oll)? Akt.-Geſ., Inſterburg Oſtpr. 1- Vorkkauna biefigen ſüdiſchen find nade, dts Uo L i “6 meſ ilen: N E E s wülukfoſſang, über Ur Venceivena Rie ‘für fe 1000 junger Aftien, e Aït.-Eeſ., Fnſterburg Dfipr. 1, Vorlegung und Genehmigung des ]. Aufkebung des| 1. Aufbebung der Beſchlüſſe der Beichlü eder „Genexak- 111981092"?! General- zugelaſſene) Anwalt zu beſtellen. beſtellen: öffentlichten :) 1<sri<tzab1 Ifichörichtzahl zu gewähren, men e vom_ ' Ju ſind Angabe des unjer paxi zu bemeſſenden, 1' | oen worden: L ſin E Ba D ane r ira, V u Mellenpor | 1- Auf funf 91" “'"" einezunaeMtie * 1<]1:;,fc_1ſjung_ er e erWen ung zoaen fünf alte fann eine junge Aftle g Peincerined 9 | ¡ogen werden. Auf je eine alle anaber- alte Inhaber- | Die - Herren Aitionäre unjexer Geſeu- GeſÖäßÉb'ÉÜÖW Attionäre unſerer Geſell- Geſchäftéberihts ſowie der Bilanz ' |- verſammlung der SÖWWJ'PW OFFER!“- WI" 39 ZkoſVZML'kk 1923“ Schleewig - Hol- Oldenbürg, den 29. November 1923. | das Urteil “ Hur "Fäußg vollſtreckbar gez__0_11_e11_0w;)_r_de6n_.65 99 5Stü>11>55000 MYWLYYMIZ 1131341111171? 12 ZFR??? FMknFeiFn; t:" PT“? be1_n_101__1_-_1$_=__ FZiKſethwYßs'Vorftands ayfh für vorläufig vollſtre>bar | 2 M 10 19 i 65 99, 5 Stüd à 45000 D iſ oudoner Uſance 19 CLenDen | bezogen weiden ; ibr Preis beträgt 14$ = f it f des Vorſtands und des | aktie im Nennbetraqe Nennbetrage von 1000-“ 1000.4 können ſchaft 1adeu | {haft laden wir hiermit zu der am Sonn: FJD kaiuk-ÉÜF VeÉu_ſc1hre>nm_1_g Leiniſcben SeiLniZnLdFſkUe M'G- . „“'-, " W 97 € 10101", " - kr eklagte Wird Sonn- und Gewinun- „und Verluſtrednung ſfeiniſhen Seifen - Induſtrie A.-G., Möller, Juſtizoberſek:etär, âre Der Beklagte wird zur ' 7 3 ' “ “ . § Ne. 278 303 307. 332 350 391 402 a Ne urig ün Uy i - . ' * o mqr ; e -ann " " “"" ' * man Dezember | 6,30 Goldmark; er fann in Venten- | Mer L neun neue Inhaberaktien im Nennbetmqe abend Nennbet1age | abend, den 29. Dezember 1923 k as a'g UMS ? 517151“ ? TMM- W'" ' ' .' . Gerichtsrchretber des Landgerichts. „ - Verba dlu k s _ Nr. 2 8_ 03 307 332 350 391 402 1923, Winans 1211117, de_t für das abgelaútene Gejſchäjtsjahr Trittau, vom 15. 11. 23. i; Gerichtsſchreiber des Landgerichts, “S Verbandlung des Rechtsſtreits 0 7 Sur R è E br, bei einer der nach- mark, Do|1arj<aßanweiſungm Gow- AurſubLSrais. _ _ ' - - : 1922/23 Dollarſhaßanweiſungen, Gold 2 A fiau über die Erböbung | von je 1000 .4 zum Kurſe von 50 Gold- | Vormittags 11,30 Uhr, im Geſchäfts: 1922/23. 2, Bexckzjnßmſſung Beſchlußraſſung über dre Erhohung 87230 9, annuané] 132YL<$TFF 407- 8 SMALL ““ 1000, die Erböbung [87230] Oeffentliche Zuſtellung N 9. Januar 1924, Vorm. |* ir. 432 433 488 493, 4 Stü> à 4500, | enden Han E u Aideibe: Miet Cngen Ex E ded Aitienfopitals um bis zu nom | pfennig zuzüglid 10 Goltpfennig als | zimmer der „Rükforth® Aktien - ſtehendem Banken_ k1nzlkkk1_<kn,= , anleibe, Württ. Goldnoten oder 'Dollat-«. Vk'ÖjUßfaffuW über d1e_ Erhöhung v?" i.? 1000_./7_$um10Kux§1_e ?ij MGU? Poymitizaegs FIX) FHNW Ge'Éaſſtä, 2. Beſchlußfaſſung Geſell: | 2- Beichluß faſſung über die Verwendung | - des Aktienkapita's von 4 Millionen [ Die]UZFLFZLLHÉYZHYYJHM 13 911111“, 01008 lmtsgeri<tZerb11 geladen" YQYZZ 4'ZZÉF*8>4Z3«4$ZÜ>k**-U500“ in Bérléz'z'ſ [FFXI D"“tw" der Djs“ "M" bezab1twerden. R A T Mie A Die Bezugsrechte Us ?JJRWWF Im Abt: 57? "Zw" ZYYLFWMWJ 1((Ski-m'? 11115111971133221 Tü? ?YZFeKönixstrgui Ö); UnterblcfZ'c-7berx121 des Roingewinns Mark um 16 Millionen Mark auf „ ru ' - -- ' r: '- U - W" 9“ ? ? a - mindeuiährigen Geſchwiſter Gertrud | ® Uhr, yor das Amtsgericht Zerbſt geladen. Nr. 562, 1 " Stü> à .4 300. i: conto-Geſellſchaft “ener I t rie Gkſkllſcbait, die Börſen- "k *" ga e "" .: - “ ' " ' Geſ (lſcait, die Börſe 4 1000000 dur< Ausgabe von | Abgeltung tür Steuer und Unkoſten für | ſaft, Königsberg i. Pr, Unterhaberberg 21, 3 Enjlaſtun E l funs des Vorſia ds 1: Auf- 20'11111110nen Vorſtands und A 20 Millio Mark durch Aussabe WW GUM") W088], vertretkn durch ‘titd Auégabe und Guſtav Wötel, vertreten dur< den KDMWUNMM'M1933; Mtt , den 30, November 1923. Mit dem 30. cKuni Juni 1924 hört demnaä) demna | in Hamburg“ Hamburg: bei der Norddeutſchen ſteuer mg Nordd i< BERET, Age De R 1 neuen au! aut den “**nbaber !a'utenden 1? 1090 ““ Aktienbenag Inhaber lautenden | ie 1000 .4 Afktienbeirag bezogen werden. ſtanfmrenren ordentlichen | ſtattfindenden ordentlihen General- * g " U" -- . b ! “ier" ſtädtiſcben Bermsvormund in Hal]? a.S D“ Gert<10ſ_____<re1bcr | ?. Entlaſtung des Amtsgertchts. die Verzinſung Fieſer Anleibeſcbeine auf Bank in Haombur * umſaßfleuer rer Vorſtands und Auf- [Ronen lauten 2 a : Der Gerichtéſhreiber des Amts Pee : 5 ourg: bet der Norddeul|chen | umſatſteuer der Aktionär. N j ' V ' ' * . 2. DU! Geltendmachung des Bequ verſammlung ein- ÜÖWMS' i ; ſichtérats. von 1600 “.*"f ?“" Inba .er an ." "" _ _ _ _ „_ , _ _ , d przugkakmn 11111 zebnfacbem Sjimm , , .. „ c- . 10000 .“ und szeßbeWklmack'trgier; Rechtkanmalt auf den Inhaber lautenden ſtädtiſden Beru'svormund in Halle a. S. htéſchreiber des Amtégerichts. | die Verzinſung dieſer Anleibeſcheine auf. Vank in Hambu 2 Der Bezug muß bei Ver meidung Vorzugtaktien mit zehnfachem Stimm- “fu A E Sens ne O LES e eviiala 4. Wablen zum Auſſihtérat. Stammaktien à koi, 100002 üid aen tbm w mim A ae Tg. rozeßbevollmädtigter: Rechtéanwalt | [87232] O_effentliche Zuſtemm . _Den Oeffentliche Zuſtellund. Den Inhabern werden die Anleibeſebeine Anleiheſheine| Vordrucke für die (Hinreicbung Ghieridnn von An- des? YYÉYFFYYWY? 131321112. I:? lecbt- AU11<1uß s . De- teht. _ Autſ{luß des aeſeßlicben' geſeßliden Be- „"This bak hej Berznetduua_des V"]uſtks TagKordnung-x b ZZVYFY'äZÜYZLLJZLÜTZFZZÜMW die ZFJLYBUYY nnäolxtejren Modäütäten 63bxer 001010117110ng gegxn |! i ; : ; ſteter äh Modalitäten Dhiee da)etvſt, flagen gegen den ' dener Ybeiter | Frau Frzedq Frieda Behrens in Stet 71 Sten Pro- bzerdurcb | bierdurh. mit dem „Erſuchen ekündigi Erſuchen aa geboten, aus denen alles nähere erücbtltch zember erfolgen “bei M, Stuttnaner . zugsrechts d'er Velen, erſi<tli<h E ee S S E RES M zugére<ts der Aktionäre, Feſtſeßyng ",' ſd“ . “kik vom b"! 12“ UJZ? 2101812123 1" Blekiét desGOſcxſifcxxxsh.überbſéasVa = Bilanz und die Gewinn- und Leer,]uſt- und des Ausgabekurſes Feſtſezung | in der Zeit vom 6. 12. bis 20. 12. 23] 1. Bericht P TLAUIO Aer, aa ab- A AUN rets dat hl T Eta Aktien. u fav Paartch- fruher m Halle (1. S., zeßbevoümachttgter: Rechtsa Scbloſſeritn Þ: Ra Ns ne S C Uer: E ena alt Dr. dte1elben am 1. Juli 1924 gegen mvfanae 111, ſmd ae e g L U Ee ber D Ta Le D N bei dieſen Steüen koſtenfrei Stellen foſientrei er- Bankbäuſexn | Bankbäuſern Stuber & Co., Paul deo Mmdeſlkurſes Panl der neuen Aknen, ZZHYIJ LZ) 121311911271 gJéſckzäfÉßäannaxe? ?ngLgMTer LHLZW']? tun?)? BUMM rechnung. Beneeae| A io e O Dährend a üblichen Geſchäftöftunten bei baun 16 G e uo, Veiluſt- re<hnung, mit den Vemeckungen Bemerkungen des Auf. 3, Auf-| 3. Aenderung der Statuten § $ 3 gemäß Scbwfferſtxaße 13. ie-Zt unbekannt 1 Auf. Böddecker, ¡ » 1EBl Unvelannilqn Aut } Doddedter, Stettin, 11a 1 7 klagt gegoû den Kau . Kauf- | nahme dess en11Werts des Nennwerts und der inſen ro lältli ." der Veaebungöbedingungen ſowie Zinſen pro | hältlich: ¿ : er Begebungöbedingungen 1owie der . . . ' - " embalts. : L T E "1d j 2. S ü 2, enthalts, unter der Behauptung, /daß die | mann Wini Becker, ?11": Willi Beer, iü in StettixT, Stettin, | 1. Septem r September 1924 bei der ZDeutſcZen )'Bekhder Deutſchen “Vei der Bemeſſung drö des Preiſes iſt zu DZ'YTWUYJEUFZW > au P Bei Ausübung find die alten Aktien- Aktien ſonſtigen Einzelheiten -der - der Kapitals- O_ex _Comn_1erz- | der Commerz- und Privatbank Jilra1e reckmungqſyww Btlanz Filiale VOUNng ree Bilanz per 30. Eep- FMC?("€Lexxbe?ZFLFJYIYJYZTLKMZT; 4 YYY?<ÉÄTF1ezxä1120erungen: * vl'm lelaaten. Sep- L erer Z E oicis vem Beklagten, als abr auße ehelicher mix ihr außefehelicher | mit dem Anlrage, Antrage, den *, klagten .koſten. Bank. Péfklagten foſten- | Bank, Hauptkaſſe, Berlin, einznliefern berückſichtigen, einzuliefern berüdſitigen, daß Stückzinſen Stückzinien vom 1. Ja- mäztel nacb Numnmnfojge geordne'x eino Ndöbuna- MPSW- b“ der Sä<fi.ſ<?" Staaisbank '" tember "23" . , Geſxljſäzaft hier'Tu<ma<etſttaf;e20122* ' | mäntel, nah Nummernfolge geordnet, ein- erhöhung. : Leipzig, bei der Sächſiſchen Staatsbank in 9 Gef hl faſſung ‘über die V d Geſellſchaft. hier,- Tuchmacher ſtraße 20/22 8 5 der Statuten erhält 11310de __Vate_r, FFW Y_zablendeUnte 011§rente pfltcbtig zu verurteilen ie_Spe1nmg folgende Das Ia e Res ne t eefnte 8 4 Mruntellene M ate des Vyn den_ _im November 1921 vetloſxen A Dao e im An L, idt len nuar 1924 bis zum_Tage gr: Mais Fage der Bezahlung zuxejcbe'n; | zureiben; gleichzeitig iſt der Bezugsvreis NMMUna der S0 ung, ſoweit ſie Yk??? ZDF _ic_11_d_1;e1kx_yze1_g_1_<x_d_e_r_ufl)?_k_y_x_x 2. YFYYIZMWSÜW'M Vervoendung zur Ctnfi <1 der “Aktionäre ausgelegt. - Fa'ffnng: . on e - monatl1< genugend. Gujvavens Nr. 13 7 „hmm Poſtſcbeck- Ayletbknbemen Bezugèpreis E D C ang: lictetens 2 Pen Kommanditgclell C aut ride : 2 A er die Verwendung LiL-Eiiidleder Attionkre atel Faſſung: a i l < onatli genügend. uthabens Itr. beim Poſtſcbed>- | Anleiheicheinen ſind bisher nicht biöher n zur Em- der Ein- | der_ in ver Submnſion dex Submi|ſion angenommenen zuxüglicb Börſennmſaßſjeuer .. ſ, i jaßſleuer —- \. oben _ dyk< Punkt ur Pun er Lagesorduung de- |° T n ; iy 4 der agesordnung bk“ 1112812113511: 11.1 d?! Weßſe ausgeübt werden. 3_ Enzjaſjuzg des'Vorſtands und Bes Aktionäre. Welche Aktionäre, welche ihr Stimmrecht aus. _ .Der Stimmre<t aus- „Der Vorſtand beſteht 1? "W ebt je nach der vie1mebr ie 15-6 n1onat1i< ewielrältiqt vielmehr je 15.4 monatlich, Heivieltältigt | amt Stettin auf eben Steitin auſzuteben, und das Urteil löjung 06101101" Schuldvetſcbreibungennkckdt | öſung gelangt: Schuldveiſchreibungen nicht vergütet werden “ MM Wild “ ' “ ' l ' ' ' - -- -- “ , „ * ' „ . . ' Zkffer 1 *- zu entrichten. ' ' ' » " ' werden. O part dg | _ ' t !. E dingt wird. in Leipzig in der Weiſe ausgeübt werden, | 83, Entlaſtung des Vorſtands und bes üben onen. müſſen gemaß Ñ ellen, Cs aemäß & 24 des Beſttmmung de: von Beſtimmung der (Henxra- unt von der General: mit de: am Zablunastage tmen 911317110. tur vorlaufig oUſtreckbax Zahlungstage gälltigen Reichs- | für vorläufig Xollſtredbar zu erklaren. .4) ‘erklären. | A) Nr. 24 39 48 58 04 87, 64 67, 6 „Stock Angebpie ſmd Stü>X| Angebote ſind in einem verſchloſſenen 4. | “4, Zur Legnjmaanzrxüſung ſind 177; Y_YLküeZÉ-stHsufYÖLLMDFÖFSakungen- J&eFLeYFÉUYBFr __YtelÄYRYYPFZ ___ JZMILJLTZWUU- S1 01918 ihre Akiicn beziehentli Legitimationerrüſung {ind die J G A K SQURge, Le s A fer A 4 A R B ava Statuts ihré Aktien beziehentlid die Ve- vetſammlung Be- verſammlung gewählten Maglteder indexzi er. 0110711171142»! '. 11111 9111 91 . (1111 111111 11 'Lokkan*|-*--a*doa 1113-7114. 11 „411 . 111 _ Umſchlag mit der' Aufſchrift "- ub- ' ' - - Mitglieder inde i er, anae 1 i l 1 9 4 2 1 It Morhkannlusg.- ag. No L M - 5 ' ' ' “““"" “'““ "“"“" '. V9!" 111160 vokſ- 1110115er er eflagte N, « Nen lac 3 ï ïî L +4 j y 2 < ‘ : , H . S Tiba t Deldgſif i | vétlaung voll: iieitd wird, f fia vor das Amts. 15199;- 163 211234 Amis: F H Nr. 168 211 e 254 271 292 306 mi1'ons " eb t .' 1 '“ Zo“ "» . BezngsſteUen ""l" "WMW“ Bezu 01e<ts vorgelegt werden. “ Nack) § 17 un1e1es Statuts ſmd zur ÉÖLÜUJUUÜ UWÖNNKW über d'? ,M thi aNGS T eeos Dim Bi Sul O e n E Greia au den W Umſnbtsxats “us. W" M* 2921371371?" 397-7329.“ 1093" 19"- 19323“ "" 3638339119 '? 9233 3313333313; WW? 2133112? „33D;...?90111173193153139 “" 31191197199.92.9373 91 393933333» 3343999174 333.33. 31; 3W33333333333 113.990 399131931“; AKI; 3333112332229"3313339913; . ., r „*1 er' «e- cn . Leſhlukfaſſung über den Antrag auf Se ngarecE Vorgelegt eraan. A tas, 8 2 unler (Fiat id tur e ruar ormiuags r. 44, «t 11 .“ 500 Cmirſion A E M E E EE ie E E, er Fon zu } gel n Slettin, Zimmer Nr. 94, au , Ü , der Vereinigten Staaten von Venezuela, |9y, i B t Ermächtigung des Vorſtänds und des ._ Der Bezugöpreis der neuen Aftien | Teilnahme an de ) fl: s / E S \ tenivôn der verurteilen, an Stelle" der bisher : teſtge- | den 28, Februar 1924, Vormiitags| C) Nr. 443 447, 2 Stü> à 4 500, } Emi'ſion von 1905 an die Direction der ' ' . ' ' Au'ſicbtswts Directi O N Au'ſichtórats, die 2: 1 v d s einſ<ließ1i<Sleuer A einſhließli<h Steuer und " oienpau al- dejeniaen tronare tra . we :e „_ _ . „ . 17131071 Unjetlyal7src te Unkoſtenpauſchal- | diejenigen Aktionäre bere<tigt, weldce | ſpäteſtens bis Donnerstag, den mitglieder werden von den“ von d ſeßten Ünlerbal'öree an emen eineu jeden der ter | 9 Uhr eladen “ ])) Nr 548 Uhr, feladen. | “| D) Nr. d4, 1 Stück 11 „76 300 , Di ' ' ' Oſtertagwerke. Stü à 4 300, “ | Disconto - Geſellichaft, Berüin=, eina | Qſtertagwerke, Vereinigte Gelb- “ 11 agen up a * ' " " * 24 D 27" [F Liſubtörais, ie Anlagen und das eirſWließ ih Seer uny Unkoftemra al | pieierigen t et Melde | P el Dezember 1923“ Matiags (55711eralve11atnn1lung gewahltMUÜ'to __ _ _ _ , „ „ „ „ Sconto- Ge ellſ t, 1 _ „ _ _ „ , . “betta , alſo 60 Goldpfenmq fur 1000 „76 wateſtens_bis Montag, den . ezemher , . _. . *, Kluger bxs zano endung 1e1nes 16.Leb<0- Stettin. 1925, Mittags| Generalve;ſammlung gewählten: Bit- Kläger bis zur Voſendung feines 16.Lebens-| Stettin, den 27. November 1923, 1923. Der Einlöſung diefer Ein1öſung dieſer Stücke ſehen wir reichen; fie tſvetxYKf amB1§.'.t-1Dez$1f1'zlexr xchrknlfY-rékxn JZZ'FYÜF' dJeZ YFZSZYÉYUNYÜYZU Höhe jungegr Aden fe ¿lee ib Dejeciden an Oen Sa GHA ba E arts I Pa NR S junger Aktien, iſt bei der Einreichung, Cinreibung- der | 1923, Mutags Mittags 12 0117, Ubr, ihre Aktien m1_ 12 Uhl"- be: ker GeſcUſchaſt, htev; , gxmrem res AYfiflſthTxefoUbßnF-et; im L E D E : Men i S jahres eme w e eine jolebe von 15 .76 monatltch, M monatli, | Der Gex1<tsſ<reiber Geuchtsſchreiber des Amtsgerichis. entaeaen- Amtsgerichts.“ | entgegen. 1923 in Berlin in Gegéüwart Gegéñnwart eines in er Stm.;gärt g “ Antſi<1sratswahjen, AEeE Stuttgart s N Autſichtsratöwahlen. alten Aktien zu bezahlen. Etwlgt- die- Haupikontorunſeter Geſellſchaft oder be1 TU<U1a<erſi1af1e 20122, Eizolgt- die4 Hauptkontor ‘unſerer Gefellſhatt oder bei | Tuhmacherſt1aße 20/22, oder der konnen vom U1 7 _ V?LVÖEUÜUM it M S ; vervielläliigt Mit der am Fäniafeitsmge ebkrPunkt4 rexTagesoxdnßng exforgt Fälliafeitötage eber Punkt 4 der Tagesordnung erfolgt | Bezahlung nicht in wertbeſtändiaen Zak): wertbeſtändigen Zah- | der Deutſchen Deut\chen Bank, Bank der Oſtpr | Direction der Discomo-Gefeuſthaſt, TFTJnngxwYMe Yunéckster'rFthZ' . . . , , _ . Berlin. Disconto-Geſellſchaft, V E A T E l A C : Berlin, den 29. November 1923. 1923, Notars 76 net geöffnet und tele ra i! „ " ' ' 1111111711910: S_tndexztffer, 0_111(F_,.111231 e_mes [ZBW] Bekannttna<nng.- _ i 1 e ee S CIE ültigen ReiſÄindexziffer, am Eſten eines | (87229) Bekanntmachung. - Vorſtand der jüdiſchen ‘jüdiſchen Gemeinde. | London, awoff V die Submijfißn ?ancYntYiTF Paul Dirſlesz'gÉYUA FZZ“ Bank- ennie Subnilſion fonzeotcicee V M S L Zar is ennfé Beſchlußfaſſung der Inhaber Inbaber der lungStnttteln. | lungémitteln, ſondern in Papiergeld, jo Laj1dſ<aſt.Dar_mſtad1er | Landſcait, Darmſtädter und Nationg1ban, Nationalbank, | Berlin, Mk s deren FMK]? "1 Filiale in Königs- __ t _ " tretende Vorfkands: 22000171an tm 17010111, dre ruckktandzgen baJYUSachMTRUW Fra11_z_Xaver, Mobel- ' ' ' b betuot ſtellvertretende Votffands eden Monas im voraus, die rückſtändigen hand! A E Franz Xaver, Möbel- _— wird *xveitergegeben. . - se cha „ g - „ „mmaktjen weitergegeben. E O — Wimaftien und W; Inhaber der Inbaber der Vor- 17110 018126 | wird dietes zu dem_ dem amtlichen Berliner DirectionderDtsconto=Ge1ellſ<af1Könms- “Y_ZMLWZMZ Pr | Direction derDisconto-Ge|ellſchaft. Königs- “e Luigöbera i Pr., den 4 D ember MULL? 3111131112110! Ibm 717,7,ka 71011831 ort 4. Dezember inligltebèr zu zablcn. beſtellen. Ihm ſtebt es Beträge; ſort zu zahlen. Zur mund- "91" raunſ1e1n,Klagcr, münd- | bandlung in Traunſtein, Kläger, vertreten D:e,Oeffnung ker Die, Oeffnung ter in London vor- aktienſowje gemeinſchaftjjche Beſchluß: Mute1kurs aftien ſowie gemeinſchaſtliche Beſchluß- | Mittelkurs am zwem-n zweiten Tage nach nah dem | berg 1.Pr.„ i. Pr., und Deren F1!ia1e-n,Vorſ>uß- 1923 9 8 * '“ ' ez zu.?"tber deren Filialen, Vorſchuß- 1993, g + Pr . Vez in, fiber. die 210716111110 rerGekchäUe 1i<en Vér andlung Verteiluvg ter Gethäite lichen Vêèrhandlung des Recbwineits Nechtéitreits wird dureh Rk<ksanwalt | dur< Rechtsanwalt Zeitler in Traunſtein [872391 Obligationsausloßing. Traunſtein, | (872391 Obligationsausloſung, lie " ' S feht [87640] ' ' ' l' * 0 " b ſ w' b ¿ Akti Zablungst chnet verein zu Inſterburg ſowie bei der „Nück- : N | i d Mk- " | i j L ' _ _ _ „ __ „ . genden Angebote geſcbtebt am geſchieht ‘am 18. De- . ; ng 1017111111)“ Aktten. Za l_ungstage jämtliher Aktien. avtungdêtage angerechnet. _ _ 11616111 zu „511 er 1170 o 112 e_ er ._11 __ _ _ _ 3; t 1 d _ nd 23.99 “1.303 311977331" 963292? 9913331211523 * - 1- 9.31373312;H;:33xxxe91931113019 “919392332 81915 3971“?- M"?""GSWW "Weſer" ' “2199“ 9; é“9'-"“"“"3"'3 339390311'79 1931931193311' 1193398239990391137091.1.23 3713391792. 2739193873283: 10:3 12; 3291110311393». „ . . (_ _ „ . _ _ - . _ « Su ung es ttmxnre t " * . . ' - ' treffen. ' .rmtttans A L AO \ Es ¡ : r den Vorſtandsmitgliedern“ und ne S2 Cu, Vat 9E |Mtbier i Dari, mm tbelannien Put: 4 Ari 9 Uhr. Poſ1ſtraße 13 ?Plbalts, wegen Bextragserkullung, rde ſmd 31.“ Einlöſung am 1“ ANU 1924 "mg na je em ermn eann in Bremen begutüedeeney Oytlaatioten fi mi Nen" Buen erbat: Actien-Geſellſchaft „Weſer“ WW2tinage gy ter Genegtvaam, | „L Laalelen (ad and terſ, Ua id” Ktn, Gee Sg Fanebterdi de, | Fee, Vora, 6 Bifteoreise | uu Wn ulm B A ° e M W " “ ' ' cbt " 1 ?" " > ? NRW "b“ x fi M bei "*"" MW“ “Pinter“ ' ſmnmungxn zu . _ __ „ „ . 1 , _ ge eben. voti 24 | mög . ka_1:t J 27771S101u1en nah ‘dieſem Termin bekannt- : j) und zur Ausübung des Stimmrecht ri f E Y j ; ; treffen. 5 Zi ut 08 L URBE, Poſiſtraße 18, bie ofe SECIageea lan, rde E E AT Un, Brat n gegeben. in Bremen. | laut $ 27 der Statuten nur dteiemgen kk _? c" 899 z " m n. , . , _ „ - diejenigen | reten entgegenzunebmen, Notars „über die bei ibm errolgte inter» Y H ena as E Genératbevoil- ‘Halle a S, d (35 ne albedoll- IBM:; l;.ZÉgelßxßn] De ___) _923 T_eMxxfeanulzée iZUſtIrunstkanRxlxage be- FIZ91113?anet:ZTYJZgYWIYÉFeLH te angenoMUtenen Stücke_ünd a1s- Einjahnyg G Dezember 192 willigt, und t ju V cha diuads n gende Nummern ordnungéegemäß ausgeloſt le angenommenen Stü>e ſind als. | Einladung zu einer anßerordent: onare berk<1igt_ wxj<e außerordent guare bereGtigt welche bis zum Le_ipzig,_ren Seipzig, T L: Meg per 12 legung ou (s ‘4 Deze B A 1993 (B00) Rückforth-Konzern. ofe mächtigte dürften vom Votſtand nuk «Se, den 1. Dezember 1923. legung idFr Amden eLngDeretckdtblva-ZHYZ [87500] RuckFortlpKonzeL-n. _ _ MZ_1_0_1_7__1111_1_1_1__L__11n_Wm Veo___k_a____ __uk . „ . z n er . - " i zur DSerhandlun dann der Stelle. Stelle, bei welcher das Angebot | lichen Genera1verfamm|ung am „ Dezember1923,Mttag'812u11r, Wiwngexlſſchafj für Generalverſammlung amn Dezember 1923, Mi tags 12 Uhr, | Aktienge“ellſhaft ſür Haus- und Inftcr x_tDrg, ÄHNMFYU ' Tüftler Altten-Vrauerei, | Infter Dee Auffichtörat. * ¡Tilſiter Aktien- Vrauerei, Tilſit. ., mit Gkamigung | wit Genehmigung des von der Ges Der G?“ Der GerchtsſMeiber Gerichtsſchreiber des A1111sge1i<ts RecWſUkiks Uk öffentliche Slßun “ t'vo_tden Amtsgerichts, | Rechtéſtreits die öffentlihe Sigung: der | wotden und zwar: " ein ' ' ' ' Feln j jen bei i L er " - - - Pt : . _ _ ge1e1<tn*ar, auszultexern. De E ; gereicht war, auszulietern. Der Gegen- | 27, Dezember 1923 ,Vormiieags Atmen bet 1923, Vormiitags Aktien bei der Geſenſchnftskaſſem - ' - - -- - „ ; 11 [ten Au- 11_ Zjvllfan-"nyr Geſellſchaftskaſſe in s l 1 ewählten Auf- [I Zivilfammer des Landgemchis raun- Landgerichts Traun- | . Von der Serie 11 s. A á 400 Kronen * MO , ‘ ing, bei der Oſtbank für Oftbank ſür Handel Gqubefig Grundbeſiz in Leipzig, H, Leipzig. H. Röder, Vmfixxender, DW Hkrren Akttonare umerer Gejell ZFYILakch-lekgwean.ah 1“ [87231] OeffentlichéZuſteUuug. ei _ . , fol enke füniunrneuni Stü . ,) Voiſißenter. Die Herten Allionäte unterer Getell 7s eneral ou a any (87231) Oeffentliche Zuftellung. in vom Frei folgende fünfundneunzig Stü>: wert wird nach nah Erhalt einer telegraphijcben telegraphi|chen | 11 Uhr, im Gebäude der J.F.S<röde1 ' . t 11 J. F. Schröder E ? : \ca}t laden wir iermit nder hiermit zu der am Sonn- er am _5. S??xk'knbek H. September 1923 geborene ſltgt-„ZÉOYZYUYZX'K'UTZ FMM 94g180 192€, Bormitcs G UE Wiimmt 94 180 206 207 2893392399 46531257??? Nachcht 289 992 399 465 Do Naſricht aus London von der Annahme- Ba_nk } Bank K. a. A.. A, Bremen. Getyerbe-Königöberg._113r.,ſowie tddelmann. __ WWFDZM 221. Dezzember ) Gewerbe, Königsberg, Pr-, ſowie M E L abend, den 29. Dezember 1923, Die Geſelllcbaft Geſellichaît wird rechtsver- GUNS Bebngſcl) ln Soran- 91._§„vertreten rectéver- Georg Behniſch in Soran, N. L, vertreten | wozu Beklagter durch Betlagier dur den Re Sanwajé 563 Recſisanwalt | 263 617 623 636 747 846 900 947 959 ſteUe “*:saesablk- , * Tagesordnung: en Ntxdexlaſſung *" E1bmg btnter- [87323] Ruekforth-Konzern. | ſtelle ausgezablt. ; ; Tagesorduung: d Niederlaſſung in Elbing hinter- (87323) Rücforth-Konzern, Vormittags 12,30 Uhr, im (551966715- bindlick), insbeſonde1e_ Geſdä{ts- bindlih, insbeſondere in bezug auf dmch “" Berufsvokmund S<ZMLk 1" dur den Beruſsvormund Schloger in | des Klägers Kläuers mit der Aufforder 1311810121, 961 Auttorderoß, eladen | 21 1267 1280 1293 1328 1370 1390 . Das Re<x-'a11e.oder k.kne" Te'l d“ '1. Exböbung 1390| „Das Viet, alle oder einen Teil der | 1, Erhöhung des Grundkapitals Grundfapltals um 91“ '""? BUÖLkmguna EMS “"We“ dder eine Beicheinigung eines deutſchen | [87513] * Raſtenburger Brauerei zimmerder„Rückkortb“Aktikn-Gkſeuſcba't- 'die 32thme Der FWU“. “""""; S_orau. N | zmmer der „Rüctorth“ Aftien-Geſellſcatt, die Zeichnung der Firma vertreten: Sorau, N. L., Piozeßbeßollmachngfer: wird. techtzeitiq- Prozeßbevollmächtigter: wird, re<tzeitig einen beim ga 1391 1444 1491 1498 1521 1527 1530 Ungebotezuruckzuwetſen, b1etb1vot_behalten. - 1539 Angebote zurückzuweiſen, bleibt vorbehalten. | 65 MiUionen Millionen Mark rurch dur< Ausgabe * „Fs Üb“ dre erfolgteHintetlc-guno em- Bilanz Mars liber die erfolgte Hinterlegung ein- Vilanz. per 30. Juni 1923. . Königsbetg1.Pr., 1111te1babe1161021, ſtatt- 'wenn Königsberg t. Pr., Unterhabetrbe1g 21, ftätt- wenn der Votſtand aus emer Pexſon RecblsauwaltDr.Jaeke111191e1-1a1z( „M), einer Perſon Rechteanwalt Dr. Jaekel 1n Neuſalz (Per), | Traunſtein zugelaſſenen Re Sanwalt Netsamvalt zu 1589 16281859 | 1989 1628 1859 2000 2022 2032 2065 | „ Berlin, de" 4- DLSLMbkk 1923- den 4. Dezember 1923. von 59 M11]ionen 959 Millionen - Mark Stammi ";_babew «“""-""*""- Akt.'Geſ.,'Naſtenbng Oſtpk. Stamms n baben. E Akt.-Geſ., Raſtenburg Dfipr. findenden ordentlichen Generalvér- Generalver- beſteht, dmcb kin Vorſtandsmttqbed, klaut (101811 dun< ein Vorſtandämitglied, klagt gegen den „Tavezterkxgebtlten Tavezierergehilteu/ Max | reiner anelmxg 1u “beſte en. Veintretung zu beſtellen. Der An- An 2075 20842151 2084 2151 2181 2251 2270 2288 2288| Direction der Disconto-Geſeuſthaft. Disconto-Geſellſchaft. und 6 Millionen Mark _Voryxgö- Jig“ “" Z'DLIÉMb“ 1923“ Vorzugs A den 3. Dezember 1923, Aktiva. ““ M Die Herren Aktionäre umerer (HejeU- unerer Getell- | ſammlung ein. ' _ _ “_unv we_nn “und wenn der Vorſtand aus mehreren Sommerrock, fruher 111 Icemalz der,), wa]: mehrerén Sommerroc>k, früher in Neujalz #Oder ), walt des Kxäaers Klägers wird b ntraqen ntragen zu er- 2316 2412 2443 2474 2492 2511 2364 “aktien. 2564 ‘aktien. Ausſchluß „rex geſeßbchen “ “' "MMU“- Pavenbrock. des geſeßlichen er uſſihiêrat. Papenbro>. Bankguthaben. . . . . . ., „. 1 4972 200- ſ<4111aken 200|— ſaft laden wir [*iejmit zureram Sonn. Tagesordnung: " biermit zu der am Soun- Tagesordnung t Perſonen beſteht._ kytwcder duxcb beſteht. entweder durch je 1731 jeyt unbekannten Aufymhalts, ter Aufenthal1s, yfitér der kennen: ]_„ 1. Der Beflaz Beklagzé iſt 1<111dig in 2574 \{uldia, in| 2274 2605 2613 2654 2721 2927 2994 m Bezugsrecbjs derAktwnare. Reaclyng __ Vexlun 1n F I S TSETT Bezugsrechts der Aktionäre. Regelung 3] Verluit in 1922/23 .“ M abend, den 29. Dezember 1.923, 1923, 1. Berickvt Berit des Voxſtandes Vorſtandes über das ab- zwei Vorſtanksyutglxedcr o_der “durch 91700111'111110310f1 931-1100th m er efexz- Vorſtandsmitglieder oder ‘dur Behaup 1ung, daß Bettagter in Xer gefep- | den Eigentumsübergan > na<w1ge1<en Eigentumsübergang dn nato! Aedes 3162 3183 3191 3222 3302 3346 3359 ' derEmzelheitcn derAusagbe- Gkklcb“ ufd Jahresabſchluß 36482175 , | der Einzelheiten der Autgabe. Gleich- ui b JahpeLabi<luh 36482,70) Vormittags 11 Uhr, im Geſayäfts- Geſ>@äft1s- laufene Geſchänsjavr Geſchäftsjahr nebſt Vor- eßn Vorſta117011111g117d gememſam 11111 Z:?YKWZL'SMYYMZÉTY 211701; 95? Numtxr ein Vorſtanèsmitglied gemeinſam mit Vogt pit rmigi aal M E Mutter | in Verwahrung dk Géri<tsvollziebers L_)??Z ZZZ? ZFI YZF ZZZ? ZMF 3697 dey Gérichtévoliziehers Ba a rel N 2620 2691 9697 5 Kvmmanbſigeſell- &?"an der VTzugsaJLn nznktäxxx On 31. Dezember 1922*__ +G-21131211_UZZ1'1WJ 8682 75 27800 zimmerK Kommanditgeſell- lelluva in pn lea Md A A en e Sraetee TOIE a a ea0 ano 5s | -— 97:86 fe der __.Rücbortkü“ Ahktiben-bGeſY- eFmg de_r GejÖitkn- und ZFUÉUÜ- MZ" PFkYFYIU-t kann eißzelnen , 1 n amaree «. „ 1' ' -- 1 „ - ¿Micliorth A Gele egung E Eee m 0 Cen e Pete fann_ eikietnen gers, ter unvereheli<zen Margarete | & j ; ' . M “rtino l 3739 8 3907 39 i . 91 3920 * j eits ausgegebenen - Vorzugsaïtien; ; 17 6, 011911707 nen orzuga * ' * ' “" j : I, aus / - .* ſ att. öni Ser". r nter ae1 er te ,nuna owie ianz s (: it, Königsberg. Pr, Unterhabezber rednung )owie Bilanz per - “kp“ , „> ".* W , Cv bmg betm 1isgert<t Ultottlng 30. Sep-| er Uuſſi 1 1 eee N Minfögericht Mliting 4176 486 et e Vermögen. ___ ſIttfindendeZ oL-Knjtljchen Genegral; tember1923. Mngliedern nate bee luden General: tember 1923. Mitgliedern des Vokſfands dre Be- Belmncb, Vo! ſtands die Bes Behm, den Beix<101 ollwaen babe, ;, ' ' " - . Beitch!at Xollzogen habe, | otel, S 3930 3967 4014 4104 4110 4175 4186 ' .Sa un sänretungen: .. ' eßtlkllcben Gegcn! nden. namlt<.20ber- : . Sagungéänderungen: : ; j befinolichen Gegenſ}änden, nämlich: 2 Ober- ſchaften auf Aktien, Aktien" §32_g Aktien- e Höhe des Grundkavijals. _ "Mücke "nd GSÖUUÖL- ' - * 5000000 verſaiumlung Grundkapital. Mndftúcfe und Gebäute . | 8 74 ———— verſammlung ein. 2. Beſckylußfaſſqng Beſchlußfaſſung über die Verwendung fugnts erkeilen. | fugms erteilen, die Geſellicbajt aüein Geſellihajt ailein aus welcbkm ker Kläge eboren ſei. weichem der Klägep“geboren ſei, mit ' ' | betten, je mit 1/U b 4208 4229 4261 4361 4415 - - 9 betten. 1e mn Ueberzua. 2 Kovtkcſſen 41415 und 4477" 6. Ortder Generalverſammlnna. LMUMUUJ und In“ Tagesordnung: des Reingewmns. ' zu vertreten; 4477 lid dem Amkgge Antrage den Bei gken koſtenpflicbiig ', [ . - . Von Betten koſtenpflitig | mit, 1 Kop; ki Geraug, ® Kopſliſlen 1. Mon. der Serie ]! 0- ¿Serie 1 á 800 Kronen ' Paſſiva. " . UddanZZWrÜYÖ" _ckZaxtzZ ver_1_11teSilen„ ;;;tUÜMFSP'Fff reiÜjlkiengTxkiftrſfiFäeHHTLF YYYLZZZ HYTYTFPHFMÜ Nr. 143 t 6. Ort der Generalverſammlung, M!{einrichtung und Jn- Paſfiva. : i Tagesordnung : des Reingewinns, zu vertreten: und vorläufig vollſize>bar zu Verurtéilen, ma rae T U Le VOERA 2 Draht- folgende vierundſiebziq Stü: a "144 geſellſchaften [md Denkſt!“ und Deutſche 14. Abſas Abſag 2 und 3 werden gel“ _ e und Gaibaben ge tar Stammkapital . . . , . 5000000__ ], Bexjcbt des Vorſtands . [5 000000 1. Bericht dia Norftarde über das ab: ab-| 3. Zntxacßxngtsdes Entlaſtung des Vorſtands 01111 und des GZUUſcZiniſxpwkurc'lchrlchRYe 6? Zu einer Prokuravertretung der an den Kläger tür/Mie Zeit vom 5. Sey- mit Koptpo ter und Min Stef Pin 238 250 347 406-407 968 604 716 743 ſtrichen. : ; te “71 om . ev. ' - ** „ “ „ - - 000 " . " u Guthaben s . en- a emem - 1ember E 5 000 000|— gelau'ene Geſchättéjahr nebſt Vor- Au' ſichtsrats. Gejellſchaft ift gemein|<aftli<e Er- fember 1923 bis . # September 1939 eine mtt KMW" 1er und e'" Stußenbrett den Klé ‘m! ret an 766 1766 963 99-3 992 1051 1078 '?1LZ412F1F1ZZZ Kolonialgeſellſchaſten. _ nn§<2n4 Bekanntmachungen erfolgen" 1122211 1185 1212 1229 Kolonialgeſellſhaften. 8 24. Bekanntmac@ungen erfolgen ale und Rohſtoffe - WW MxxzenederGLſIéYiFYbrunYLbZJerYJ- 4. AZ1711<13§§1313311 - klärung zweierg Prokmiſter: er- . „ den Klage 1u bewiüigen d: legung der ‘Gewinh- und die Hinaus: . . ' . . 7'68199 1 - n b erln tko to. - - - « ' Geldwnte 5“ 19" "' Hohe Verluſt-| 4. Autſichteratäwahl. , klärung * zweier Prokuiſten ere Geldrente zu len in Höhe von 90 ““ gabe die! Gegenſtändeſeitensdc'sGUichks- “457 4 eh Aagee zu bewilligen und die Hinaus- 1457 1466 1482 1523 1575 1631 1632 Die Bekanntmachungen über "" 3 durch 33: dur) den Rekebßameigek. . . ' . . > W XZFFxrnFLJſZZM BMM per 30. Eep- TeYZZm? chu udkleſtéreFHenCeZTFFſaMthM; fokÖTiltiniftlicbeu Wiüenkerklärunaen vienekiäbrlikrb- v""ielfäniot Reichsanzei oren} 75968 199 Gewinn-_ und Verluſtkonto. ſowie Bil 30, S Nach $ 17 unſeres Statuts \ind zux forderli : | , at mit der am 1) 11“ - | vollziéhe{s an Kläger zu geſtäffen. 11. Der | 1813 1831 1844 1861 1931 1936 1944 Neuwahlen in den Au-ücbtsrar . d“) ' - - - - - - - - "7096377 9 "> Sun Klagerzu SMW“ "' Dkk _2, l 4 MEOIOLIER I FEN M MLIIO | R 2 Beſchl baſ über die V d aats, Afti ns “ berei t aria bie Me Zeichnurngéberechtigten der : edhtsf 2. Beſchlußfaſſung über die Verwendung kieienigen Aktionäre berechgt, welcbe haken die Zeichnungébekkädkkßkkn M ' Lablunnstaae aeltknden a1nt1i<en Reichs- 3 - - 1051 | dieienigen ionâre bere<tigt, e vaten Z 7 Hahlungstage/ geltenden amt!idhen Reids- ie Ea) 1951 1973 2047 2065 2071 2151 21.54 VM“ “" W'WM'U" "eki"- ien" - DW“- . Bejla e 54 | Verluft von Wertpapieren beſin- i : Débet, i ci» | Betlagle hat dte 11011711 die Koſten des Rechtsſtreits Stimmbereäxtiat ſind"“? die en 9 * Sa. ' ' 7 2065 2071 2151 2154 Stimmberechtigt ſindnur diejenigen Pte Steuern n. Handlungßunkoſéen - u. Handlungsunkoſten | 85 35! des Reingewinns wäjeſtens ſpäteſtens bis Montag, den Véontag, ten 24, Dezember ſ<1imi< ſchriitiich oder auf me<ani1<em ticbtxablſür ebensba1tuna und Bekleidun , 2156 2165 mecaniſem ridtzahl für Lebensha1t d Beklei f 5 2250 2259 22 ' * ) den aus 11 [1 2272 ‘ d ° ü y t8- immte gahibar in Uni - ' 1 ' . ' “ ' xab-barinv 7191100711010. v rteliäbrliden, an denKalendeI- Z'__I_11a_endbczW-t 3" “YUM“ .'[l' del Bieten Ü eil «Bit zu etſtatten. IIL Das 2355 2376 2377 2398 2461? ZZZ)? ZZZ? "> “I;"? 7: er FYxnäſreFAFsETQMJeFMYF: “ Sebulben. » .' ' . 2465 2194 2521 E iRiaaa A Sts farten ſplteſiens. Ui gen Tage | Schulden, 5 35! 3. Entlaſtung En1laſtung des Vmſtands Vorſtands und des des} 1923 Mittags 12 1101“, ihre 21111211 .im Weae hergeſtellten Fi1ma der Geken- vierjclfahr rſten täujgen Voraußxaſen „r “VM'WM lchUhe'tSleiſtung 2535 2560 Uhr, ibre Aktien im Wege bergeſtellten Firma der Ge!ell- vierteljabrgerſten tälligen Voraueraten e are event. gegen Sicherheitsleiſtung 2536 2960 2587 2681 2818 2822 2830 ' ' " p 3 : "o . MküVUal . . . 10000000 91 "">“; 15 E de Dén Sade Ver L lung mhpital 10.000 O0 Aufſichtsrats Hauptkontor unſerer Geſel11>attin Ti1ſ11 nba" Geſell\>ait in Tilſit jhaît ihre Namenéunterſchtift bei- _anthünp 1<en Y_erflzandlung rxs Ichbtsé 'ÜYTÜWZYVUÖJÉYF4112231111?“ 1523 Namenèëunterſchrift bei» Fur mündlicten Verhanelung des Recbie- Traunſicin pobar erlit 9g | 2847 2974- 2974 2977 3007 3075 307 3078 3158 [87504] ::IYWZFJJYYFUZ ?ber“ * urMnds ' ' * ' „'; ?"Z; YZF; ' G wi 3333133113“ 1921/22 4" AÜ'ÜÖ'É'WU' "m bei *“ Teutſck'e" Zank“ MMW *u'ügec'z'"Z 1 1 Str "> 3128 äs an der U?! Wird Kaſſe der ? ate vor as _ tÖ- . _ .“ , 174 3.9 _ ' " , . _ ' . *- . . [ ! - _e n ' o' " Geielſchafe edt ends A Gatten S aatua 4. Autſichtsratéwahl. d zur | der Diéconto-Geſellihaſt, Darmſiädieruno| $6 Zeile 1: Streichung der 1reits wird der Befklagt : ë 10 ", : 2 L L | ; . _ - ' U r ' t j L E . Uſ ', _ i'd!“ "d " ei (D (0D C7] W L Ed s s $ 16 S d iéconto-Geſelliha1t, Darmſtädter un S eile 1: N e : 21 [Mg “ m - Gencbtsſcbretberei 3 2 8 3371 3444 3452 3468m1d 3482" Gemaß § 20s nis . Geiichtöſchreiberei S1 7E 9298 3871 2444 3453 2488 und 3482. Gemäß $ 244 HtG-B- macken Wir an emer H-G.-B. machen wir | 9" einer der nachſtehenden Stellen. nahſtehenden Stellen: Sa. . . 160 „594 434 ' Zmſen 60594 434/32 | Zinſen und ſonſnge Emnange ' ' TeFFLm? 1a?! uk'YreXFZeFeTTFteZſaYÖ11111? UFZFFMHYÄF dékYt F__c_1z;1e1_ſ__ab___ Jem WTM! „höchſtens 5“- t'riän ſonſtige Eingänge ; Teilnahme L L Seiten Nationaitank und deren Filialen, bei dem Worte „böchſtens 5°. eriht in Nemalx Neutala (Oder) auf den de - j Von der Serie (> 0 C áú 2000 Kronen . - . 1 | L! 3 in Bremen: *. " D i O G 9. Februar 1924, Vormittags s Landgerrchts Tragnſtein. fo1qende. des Landgerichts Traunſtein. folgende, zwölf Stück: Stü>k: Nr. 6 84 161 151 206 bmmrt bekannt. | biermit bekannt, daß Herr anMaximilian I. Ing. Maximilian X. F. Schröer Schröder Bank K. a. A.. ÜIewinn- A., Bewinn- und Verluſtrelbnuns Verluſtvortrag in 1923162498275 - - Mr? WEINE"YZFZZTYYFÖYÖ LXZYFZFZEY„FMÉIWUZF _Fnjxßf §E<111ea211212151111cf112911nd außorordmj- Verluſtre<hnung Tai (sd u 1 189,75 : ibe Sen ene, etge, wee a ei Bed Kine D e E K außerordent» 10 Uhr geladkn. geladen. 216 22“ 226 247 275 277 278 361 und 367. BMU"- Hap'bU'g- “Us de'" UUſWM'“ - 367, | Bérendt, Hamburg, aus dem Auffichtörat nis: Z dnet auf den tónigs : “ dner' ' uf de' ' Renſqlz(Oder),den1.Dezember 1923, **“- Voaner Neuſalz (Oder), den 1. Dezember 1923. | T 7 Von der Serie ]) z D á 4000 Kronen unſtrer _Gejemchaft durch Äeainen unſerer Geſellichaft dur< Tod ausse- BIZZ Bank FMM der DM ' NRW"?" 7922“ “"GLWZUUWÜWS “"SMS? 7,3 ausge- D r Bank. Gas vér: Detduee —n 31. Dezember TOEE, -+ Gewinnvortrag S 689 75 Talons oder einen die Nummern dvr der berg 1. _Pr., binterlegZ oder_ î. Pr., hinterlegt oder die Beſcheini- 11_<e GenemWezſanxmlung liche Generalverſammlung der 211110- Ter Gen<1s1<retber dcs Amtßgerickyts. folgendexſäeben Sjück: MeS Der Gerich1s1chreiber des Amtsgerichts. folgende ſieben Stü>: Nr. 138 172 199 ſ<1edenb1ſt. d 4 b 1 2 Darmſtädterund Nationalbank. KMU„ Soll. _“ "1921/22- - " ._'._.....'_. ſchieden iſt. Varmſtádter und Nationalbank, K. a. As Soll, A 1921/22. . « 8682,75 Aktien bevcbeinigenden Hinterlegungsſcbein be1cheinigenden Hinterlegunasſchein | gung emes eines Notars uber dte bei_tbm über die bei ihm er- tt_ake rſt nâre iſt vom Bkkſt-ÉUK oder Lot- [87483] Q ff 1' E S a [87483 ; 4 Verloſung !( 250 K 290 253 265 und 290" ' Jamvnrg. en "DMM er 9 3" 290. . Hamburg, den 4. Dezember 1923, Deutſche Bank, Vank, Filiale Bremen, M uſivortrag 1921 . , [yſivortraq 19-21 „ _ _ .} 214839 _ ' ' 355/30 | eines deutſcken 9101010 deutſ>en Notars oder dxr Dr_rection folgteHinterlegung der Direction | folgte Hinterlegung ihrer Aktien emgereicht » Zyenren des_ Uu 1<ts(ratsß nach > - _e e_.__111<e Zyſtellnng._ . eingereicht ‘ſpenden des Au a “s s as j (2 3] Oeffe-tlihe Zuſtellung. . Voraenannte ausgeloſie 0 Vorgenannte ausgeloſte Obligationen, or erwerft Aktiengeſellſrhaft. in Berlin: _r1ebsausgabm und Atti eſ [[ “ Norderwerft Aktiengeſellſchaft, in Berlin : Mriebéausgaben und Actiengefellfchaft 4 der Disconto-GejeUſckoaft. Finale Königs. ben. mtau_oder emem Orte Hro Ham: _ “1713 11111nretxabrtg0 Fray 2100111 tſcber Disconto-Geſellſchaft, Filiale Königé- ] haben. rittau oder einem Drte Iro + û i Ver minderjährige Friy Aoam Fiſcher v W , für welche Zmſen nur Zinſen uur bis zum FäUiakeits- Fälliakeits- Schrödter. Köſer. Darmſtädter'und Darmſtädter und Nationalbank, K.a-N-“ __ ""en _ _ _ _ _ K. a. A, Minen 27 249 911 eng _? ſchaft e ha berg i._ 7, i. Pr, oder der Deutſchen Deut\hen Bank, | Tilſit, den 4. Dezember 1923. burns ernsubekukkn. m_!d zwar die or- _n_ e 2731000. 007131111? venreten duxch on e ap eren, 1923, burgs C und m te “s n UVebelroda, geſeplih vertreten Jdur< 1)1 eripay Cra. tage, den 1. Avril April 1924, vergütet werden, Deu11<e Bank, ' “"ibungen und" >>>.“ für Baubelejngungen Deut)ce Bank reibungen und Finale '*önigsberg 1, Pr--_ orex Rück ſür Vaubeteiligungen und [Filiale Königsberg i. Pr., oder der Taxm- Darm- Der Aufſichtörat. dxntlz<e_ Generalver1an1m1unq all- 110"? Nmundkzm ßbefrau K anne _ Aufſichtsrat. dentlihe Genera e E int: Bibra E Vormünderin Ghefrau Kg#harine| ' werden in Stockholm 'bei Stockholms [87503] " Dresdner Sto>kholm bei Stokholms | (87503) i Dreedner Bank, - _? gen , „ „ _ _ . 2119303778 ; Oen. C 2h93 03778 B - 5 ſtädter und vnd Nationalbank, Filmn' Kömas- Filiale Königs-| Albert Kitſchning, Voxſikender. _ jabrlxxh 111 dcnaerſten 6 Monaten des kadqeb.Sc1»_roder. 1n Uelzelto Kirſchning, Voiſißender. . 11001 [87237] Juteckninqs:(Garantial'iiebolag, Aktie- Jährlich in den erſten lonaten des aier, geb. Schröder. in Uebeltoph, tlagt }(87237] Inte>nings - Garantiaktiebolag, Aktie-| In der außerordentlicben außerordentliGßen Generalver- Mendelsſohn Mendeleſohn & Co. . _- “ * . nanzierung?“ 0 A nanzierungen. berg 1- PQ. Ul'd k???" Filialen. ok?",k" Gc'cbaftéqabrs - . ' JRK! de:_1 Athener |. Pr., und deren Filialen, oder der M iee ftig: „Die Bekannt O den Arbeiter Ernſt Kon „, naher Könjg, nüher| Der Stadt Cottbus iſt iſ das Recht Necht bolaget Svenska Handelsbanken Handelésbanfen und Vant- Bant- | ſammlung vom 24. November Nevember 1923 ſind abgefordert | abgetordert haben. Die Aktionäre haben habet Sa. - . ME . [30 057 789/08 r. Berne. .Rückfortb' AktieneGeieUſcbaft. .Komgß- 187292] „ _ § 9 [MM kunftig. -D1? BLant' A_____1k__71_<malkakden„ 11111011 nbekannten „Nülkfonth* Altien-Geiellſdaft, Königs- | (87292) h n autet "Betellid le De S N B iederſhmalfa!ren, zurzeit Mnbefannten | zur Aussabe Ausgabe von Schulhverſcbrei- ftrmen Schuldverſchrei: | firmen C. G. Cervin eingelöſt. die Herren Generaldirektor Dr. Friedrich | ib1e Aktien ſpäteſtens ſpäteftens am dritten Ta“? ' Haben. Tage | Haben, Der Aufſichtsrat Auffichtsrat unſerer «ſenſchaft Geſellſchaft | berg 1. i. Pr, bei rex (Weſenſcbaftskaſſe 111 Bis WG. der Geſellſchaftskaſſe in Vis A. G. für Fahrzeug und machungen rer Ge1el_lſ<_a7t ert_olgea_t Ur Ö ZUR ""Let res ungen Der ia le N aït erjolgen Auen zalts, unter der B altvtuvg. Behauptung, daß | bungen auf den Inhaber bis zum Be- Uuégeloſt Auégeloit aber nicbt nicht ausgelöſt find ſind | Wilhelm Mewes in VreSlau Breslau und Dr. | vor der Verſamm1ung Verſammiung im Geſ<äkts“ “ 'rſe Geſchäft® Merſe Gewinne . . . . 1996141109 , « 19961 411/09 | beſteht aus folgenden Herren: Raſtenburg bis ſvateſiens Montag. den ſpäteſtens Montag, - det Motorenbau, München. durch Lt s Sins den Deutſchen .)ketchsanze111er. T1" SFM “UF Grund “ cieanzeaen, fs eklagte auf Grunder Urkunde des "“Le vox1 “37 070„an1ner | trage von 27070 Zentner Koks zwecks fo! ende zweds | folgende Obligationen: KurtFiege Kurt Fiege in Bxes1au Breslau in den Aufſichts- | lokale der Geſeaſaxaft Geſellſchaft oder an emer ' [Uſt . . . en luſt . „ „ , „ 10096 377 99 ; - h10096 377|99| Dr Alfred Lehner zu Berlin, 24. Dezember 1923, Mittags 12 Uhr. el«“„as BezugSteth- und_Spefenpau1>)a1e 5- Ubr, | Das Bezugsrechts- Una Saa ej 9. Neuwahl und Zuwablen Zuwahlen zum Unf- )(1ux'--:1ms-K§U<1s 0111111891! __ Aufs x S Amtsgerichts alzungen =— Ueb. M:"?!belcbaffuna fur_ | Veittelbeſhaffung für den Ofenneubau Ofénneubau des Hon Von Serie .4 > A á 400 Kronen Nr. 75 rat u111eter Gekeuſcbaft |rat unſerer Gejellſchaft gewählt worden. | der vorgenannten Stellen oder bei ' - . . _ _- Recbtsanwalt bet f : ——=| Rechtsanwalt Walter Polzin zu Berlin, bmterlegt haben. Zuxn | binterlegt baben. Zum Nachweiſe diem betragt dieier | beträgt pro junge“ Altre junge Altie 20 Gold- 60714qu "11.16? “UNUWM “MKH" eme Vlkrlkl- Gaswerke mlt Vetztnkuna 5 E K 1, a7 verpflichtet ſf, an ihn eine viertel-| Gacwerks mit Verzinſung und Tilgung Tiigung | 982 4133.“ _ Breklum 4133. , Breslau, den ], De'zember 1. Dezember 1923, einem Notarzu cinem Notar zu hinterlegen. Der Hinten ; Hinter / üb Sa. - . 301107723908 . 30 057 789/08 | Dr. Walter.Hoffmann1u Walter Hoffmann zu Berlin. Hinterlexmna Hinterlequng dient eme eine vom „Vorſtand . Vorſtand | pfennige Vorbxbaltltcb el_wamer Nacb- 6- _Z er1chterenes. „ „ ja 7 1 _e 1117111011 0111? vorbebaltlich etwaiger Nach- | 6. Verichiedenes. » / n jährlide Unterhalizfente von 120000 „76 120 000 4 | von [€ je 6 y. „y, v. H. verliehen worden. Von Serie ]; z 300 B á 800 Kronen Nr. 786 Qſidemſäxe Oſtdeutſche Flußſchiffahrts legungsſchein ¡iegungsſcein iſt bei der Abforderung dcr „erk, der # ve>, den 8, Auguſt 1923 Berlin. Auguſl 1923. Berlin, im Dezember 1923, ausgeſjeute auszeſlelite Beſcheinigung. to1derungen. Emznxabwn mnerhalb touderungen. Einzuzahlen innerhalb zehn Hmterleguug | Hinterlegung der Aktten bet 'der Geſel!- U_ zal) en, 7057171 ?! Untxtbansbenqg abcr Aktien bei der Geſell» u zahlen, dok di er Unterhaltébetrag abec| Berlin, den ten 27. 11. 11, 1923. 3273 und 3283. *. . Actien-Geſemckmft. - EintrittSkmte einzmeicben. - 3 emigte 4 j Actien-Geſellichaft, T Einttittöfkarte einmeichen. ' M einigte Porzellanwerke zuLübeck, Aktiengeſeaſthaft zu Lübe, Aktiengeſellſchaft Raſtenburg, den 4 Dezember 1923. Tagen_ 1923, } Tagen an unſeren Eebaltern. Schaltern. ſchaft oder emem deutſchen einem deutſhen Notar ſva- 11100711?“ ___1_):ui_1 _ dLTckWQW" dxßcleu DZI _PZZUFZWF StZatsminiſtxrkum. ſpä- ei den heuti Verhältniſſen viel zu | Das Preußiſche Staatsminiſterium. | Malmö, ren ten 9. November-1923. November: 1923. Der Vorſtaud„-_ Bremen“ Vorſtaud. Bremen, den 5 Deumber 1923, . DLrLYthgeftumÖ-Zſt' Dezember 1923. | Aktiengeſellſchaft. für Fanbuemiaungm Baubeteiligungen und H Kexckxlkuffthant.d MÜZYTKFJFÉIZLYLF a1_9e23. FeſteUSLTagJY; YYYZadwerjammlung. , _ , __ ,e= ug e ur en inanzmkn ter: Drät elkam r . ' . ' *, ' ' , - o und. * ädel. an von erm; en. ' . e e, :) Wen er. . . . klagte»: Der Aufſichtsrat. München, den 4. Dezember 1923, teſtens 2 Tage vor der Generalverſammlung, piedrig ſei, mſt dem Antrag, den Be-| Zugleich für den Finanzminiſter; Drätſelkammaren, Mannheim. Kuttner, "Der Vorſtand. j Der Vorſtand. Mädel, Vaufinanzierungei, ; H. RNeſchke, Vorſipender. Vayeriſche Girozentrale, Der Vorſtand, fagten zu 1781111 6111211, verurteilen, an dcn Klage): den Kläger vom Der Minißer Miniſter des Innern! M f, _ „ 11711 _> - * Mannbetm „ KB,?U * F, StaéÜf'Zk'ZÜMZeufſél- . - fi z s Junern, — E — i F. Stäpelfeldt. Keuffſèl : i