OCR diff 036-8996/610

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/036-8996/0610.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/036-8996/0610.hocr

„M. 18,238 1 elg.Fr.= „.M. Belg.Fr.=P.-M. 184 082 000000 5 .-M. 000 000 P.-M. 972 311000 311 000 000 1 Lira, 11. =; .-M.176 it. = P.-M.176 327 000 000 Berichte von außwärtigxn auswärtigen Deviſen- und Wertpapiermarkten. Wertpapiermärkten, Deviſen. Danzia, Danzig, 29. De1embet. Dezember. (W. T. V.) vaiienkurſe. (Anes ln B.) Deviſenkurſe. (Alles In Danziger Gulden, nur engliſche engliſhe Noten in Miutonen Pavinmark.) Noten; Amerikaniicbe 5,8827 (H.. 5,9123 B.. Millionen Papiermark.) Noten: Ämeritani}|he 95,8827 G., 95,9123 B., Polniſche für tür eine Million 0,947 (H.. 0.953 V., En liſche 18952 G., 0,953 B., Engliſhe 18/952 500 G., 19047500 19 047 500 B. - Schecks: Warſchau fiir =— SZcheds: Warſchav für eine * kiUion Million 0,898 1115. (ß. 0,902 B. - Aus- ablnnaen: — Auss ablungen: London 25.00 .. -.- 25,00 G. —.— B. Amſterdam 218,95 218,99 G., 0,05 B., Schweiz 100,85 (H.. G. 101,35 W.. B., Paris 29,48 G., 29,62 B., " - V., ü i B., Kopenhagen 102,24 G., 102,76 W., G.. -,- B., G., —,— B.,, New York telegrapbiicbe telegraphiſhe Aus- [ablung gahlung 5,7556 G., 5,7844 B. London, 29.Dezember. kW.T.V.) Deviſankurie. 5atis 29. Dezember. (W.T.B.) Deviſenkurſe. Paris 84,45, Belaien 96,55. Belgien 96,55, Schweiz 24,79. Honanv 11.391, 24,79, Holland 11,39}, New or! 433,97, York 4,33,87, Spanien 33,45, Italien 100,00. 100,00, Deutſchland 19000000000000. Wten 809 19 000 000 000 000, Wien 309 000, Bukareſj -„-. Paris, Bukareſt —,—. Paria, 29. Dezember. (W.T.B.) (W. T. B.) Deviſenkurſe. Deutſchland . , ,—, Bukareſt -,-. Praa 57,30, 212112112800 —,—, Prag 57,30 Wien 28,00 Amerika 19,611, 19,612, Belgien 87.70, 87,70, England 85,031. Hoüand 7,431 Italien 84,90. 85,03}, Holland 7,433 Jtalien 84,90, Schweiz 342,50, Spanien 252.50, Stockholm 518,00. - Amſterdam. 29.500sz01. 1W.T.B.) De'viienkurſe. Sypanien 252,50, Sto>holm $18 00. ' Amſterdam, 29. Dezember. (W.T.B.) Devijenkurſe. London 11.830. 11,834, Berlin 0,601 0,60} Fl. für eine BiUion, Billion, Paris 13,45, Schweiz 46,00, Wien 000374, 0,00374, Kopenhagen 46,60, Stockholm 69,45, .:|-_- __ Cbrlßiania nzan annz u a Chriſtiania 38,60, New York 262.50, Bröſel 11,821, 262,50, Brüſſel 11,82}, Madrid 34,15, Italien 11.45, 11,45, Prag -,-. Helfingfors -,-. _ Zürich 29. —,—, Helſingfors —,— Zürich, 29, Dezember. (W. T. V.; B.) Deviſenkurſe. Berlin 1.321 1,324 Frank [ür für eine Billion. Billion, Wien 000801, 0,00,804, Prag 16.65, Hqund 217.50, 16,65, Holland 217,50, New York 5.72, Bort 5,72, London 24,75. Paris 24,75, Paris. 29,124, Italien 24,80, Bröſel 25,65, Brüſſe! 26,66, Kopenhagen 101,50, Stockbolm 101,90, Sto>bolm 151,00, Cbrifiiania Chriftiania 84,50, Madrid 74% 74?/g, Buenos Amo 181.50, Aires 181,50, Budapeſt 003.011. 0.603,01}, Warſchau -.-. —,—. Belgrad 6,475, 6,47), Sofia 4,10. Kopenba en. Kopenhagen, 29. Dezember. (W. T. 23-1 Depiſenkurſe. B.) Deviſenkurfe. London 24,45, „ew ork 5,75. New York 5,75, burg -,-, —,—, Paris 29,00, Antwerpen 25.45, r > 98-80. am 24.65. 25,45, Zürich 98,80, Nom 24,65, Amſterdam 215,60. Stockholm 149.35 briſtiania 85.90. 215,60 Sto>bolm 149,35 Chriſtiania 85,90, Helſingfors 13,98, Prag 16.44. Stockholm, 29.Dezembex. (W.T.B.] 16,44. Stod>holm, 29. Dezember. (W.T.B.; Deviſenkurſe. London 16,42, Berlin 0,95 für eine Billion, Paris 19,40, 19,490, Brüſſel 17,10, ſchweiz. Plätze 66,20. \{<weiz. Pläve 66,20, Amſterdam 144,15, KovenhaZLn 67,35 ZbriftilalniLJ 55.65, DEDta tagen 67,35. “vorg p 55,65, Waſhington 3781, Helfingfors 9.38, om -.--. 3,78}, Helſingfors 9,388, Rom —,—, rag . -. 11,00. Chriſtiania, 29.Dezember. (M.TB.) 29. Dezember. (W.T.B.) Deviſenkurſe. London 29,55. Hambur -,--, aris 29,55, Hamburg —,—, Paris 35,10, New York 6.82, 6,82, Amſterdam 259,25, üricb 1 9,50, 11 [015 259,26, Zürich 119,50, ngfors 16,90, Antwerpen 30,85, Stockholm Sto>holm 180,25, openbagen 12 ,00, on1-,-„ Kopenhagen 121,00, Nom —,—, Prag 19,90. * _ London, 29. Dezembei. 29, Dezember. (W. T. B.) Silber 339/15, 33%, Silber auf Lieferung 327/9. 32?/g, Wertpapiere. . : Amſterdam, 29. Dezember. "(W. (W. T. BH Va 6 % Niederländiſche Staatßanleibe 9/6 Niederländif>he Staatsanleihe 1922 4.11. 13 A. u. B 99,75, 411% iedet1ändif<e „Staats- anleibe 44 9/9 Niederländiſhe Staats- anleihe von 1917 81,75, 81,76, 3 0/0 Niederländif e Staatsanleihe- 9% Niederländiſ<e Staatsanleihe von 1896/05 529/15. 7% Mederl-Jnd-StaaiMnlei 6292/6, 7 9% Niederl.-Ind.-Staatsanleihe von 19214 1921 A 101,00, Nederl. Handel Mi]. -.-, Mij. —,—, Jurgens Margarine Stammaktien 67,75, Philips Glühlampen Stammaktien 263,50, Cultuur Mij. der Vorſteu- 1anden Vorſten- landen Stammaktien 181,75, Handelsvereenigung Amſterdam 494,75, Geconf. Gecouſ. Holl. Petroleum 173,00, Kon. Nederl. Mij. cot Expl.“ Expl.-: van „Transport - Transport von Schweinen aus Holland vom S<la<tviebhoj _Maul- Schlachtviehhof Mau!- und Klauenſeuche Klauenſeu<ße vom Schlachtviehhof _28. 28. Dezember 1923 gemeldet worden. “Amtliche Amtliche Mitteilungen. - - t A E "I 3 E % e S Ï * , "RI, . _ „- „ , .'" .“! **,-*- “(. . „'„ .W- t A M S „A d d - * OK.,- *_ ' ' “ “ß. . k ' 1“. *" ***x :>, _! *1' ' 1". oieumbxonnen 9 T V Va L Lc $ V oleumbronnen 387,25, Rubber Culiuur M09 mſierd * Jand-Amxrika-Linie 101,00. Nubber Cultuur Mi|Amſterd i Bolland-Amerika- ini 101,00, Nederl. ScheepvarFÜnie 1212/14Yä' * aatſcbappti 297.00. - Schecpvarl Um 1915) an Maatſchappii 297,00. — Ruhig. "“ “ +0 früber in augard, [ekt 11„Wannten Auienibalts, ui Naugard, jeßt gnbefannten Autkenthalts, guf Grund der Blbauvtung, Behauptung, daß o_er Y_klaqte der Bfklagte der Er- milk rer Klägerm 111. " _ “„, uger der Klägerin iſt, mit de L Zahlung einer vierte abklicben viertefährlichen Unter- alterente kaltérente von "24. 24 dmark von der Gkburt Geburt der K!agerm bis, Klägerin his zur Vonkndung Boden““- Bericbte Vollendung Podenſtab, Berichte von auöwärtigen Warenmärkien, M a 11 ch e [1 er, auswärtigen Warenmärkien Mancheſter, 29. Dezember. (W. T. “B) B) Die Umſäve Umſätze Gewebe- und Garn markt Garnmarfkt hielten ſich fih in engen Gremen Grenzen Preisbewegung geſtaltete ſich ſih nicht einheitlich. einheitli<h. Water Twiſt Buiwik Bund! erforderten einen Preis von 28 (1 d für 006 das Pfund, “Während Print" während Printes Cloth mit 49 811 sh 6 (1 a das Stück Stü> bezahlt Wurden. “. Ve agie wurden. erd Beflagte vor das Amts: WMW? Amts- E 11, auſ auf den 9 - , 924, Vormittags „113 reits wird der ſ1311<1 richt in Naugard 8. 8, Februar ' r, eladen. - 99172ugiird. M ihr, geladen. j Ae A dey 18. Dezember 1923. Dek Gkrichtsſcb "ber Her Gerichtsſcheiber des Amtsgerichts. 93997] , .. . - Ter 11111106110111100, 1 1:1. N ; Der minderjährige, Gun 15. 7. 1911 ge- bon'nc Adalbért Walie horene Adalbert Walte\ Weber, vertreten durch zur ſeinen Vormund, 11 Steumbeamtmi 1111er]? n Steuerbeamten Aberle in Reichenbach, Schle1. |Schle)., Prozeß- hev011111ä<tiater:,Re<ts_ walt bevollmächtigter : Rehtsahwalt Dr Neuas- bauer Neuge- hauer in Oberlangcnbi lau. klagt Oberlangenbiflau, flagt gegen den Maſ<111_1ſten Ad bert Küblbeck, „über in Reicheniach, <lef., jetzt zen Maſchiniſten Adalbert Küblbe, fruher in Reichenbach, Schlef., jeßt un- bekannten Aufenthalts. hefannten Aufenthalts,f unter der Be- hauptung. _daß _dte U terbaltSrente hauptung, daß die Ußiterhaltsrente von viertkijäbrlicb 400 “8, vierteljährlih 450 .#,/ zu dewy deren Zahlung der Vsklagte (119 V0_ 1: 0138 K1aaers Beklagte als Vatêr des Klägers durch 1111711 dss 21111th01 18111 Urteil des Amtsgerſchts" in Reichenbach, Schlei. Wl"_21- „J nuar Sdleſ, vom 21. Ignuar 1922 verurteilt wordsn worden iſt, iitr dre für die/ heutigen Verhältniſſe nicht 1112117 augen! en 121, niht mehr angemeſſen ſei, mit dem An- trage, den Beklcz 011 durch „vorläufig Beklagten dur vorläufig voll- [111111111179 111101, koſienpfitcbtig „zu ſtre>bares Urtèei? fkoſtenpflihtig zu ver- urteilen, dem K agsr Kläger vom Tage der Klage." 5111171111119 Klage- zuſtellung ab bis /bîs zur Vollendung des . . K : L Tierkrankheiten und Abſ e maßregeln. . 11 rruugs. Abſve mialeveitt. perrungz, Dem ReichögeſundbeiiSamt RNeichsgeſundheiisamt iſt der Aus bru und 8 chen Au8bru@<G undd hen der Maul- und KlauenſeuZe nnteixseIY 111 Geſundheitötvefen, Zwickau Si areni eute unter eit! in Geſundheitsweſen, Zwic>kau am 24. 24, Dezember 1923 und das Erlöſchen 111 Erlöſ hen der in Lkipzig am K Rr. Leipzig an a R Nr. 103/104 des „Zentralblatts der Bauder, Bauver, waltung“ vom 26. Dezember 1923 hat folgenden Inhalt: (1111 (iy allgemeine Geſéhwindigkeitsformel Geſhwindigkeitsformel für natürliche Waſſer1äufe. * natürlihe Waſſerläufe. — Die Verwendung von Windrädern zur "Jortb'eivegung Fortbewegung vvn Schiffen, [„, ny beſondere gegen den Wind. , Die Theaterlan Theater. an den cburpfälzjſ]M öfen“ <urpfälziſdn öfen in Heidelberg, Mannheim und Schiveyin en (1500-1800), _ ermtſibkes. -- Schwetzingen (1600— 1800), ermiſhtes. —— Patente. - Bü<erſ<au. - «651111 — Bücherſchau. .— Löhne und Preiſe:, _ „__ [ aunqucbun 1a<en ! Auſgedote. ' erluſl- .. Fundſachen, Zuüelnmgea ". detal- 8 Verkäyſe. Nchacbtungm, Verdinaungen !. & Verlmunß te von Preiſe, = ſren 1. Untertuhungs)achen ® Aufgebote, Verluſt- «. Fund)achen, Zuſtellungen a. dergl. 3 Verkäufe Verpacbtungen, Verdingungep 2 6 Verloſung x. oon Wertpapieren [ Kommanditge eſ11cbaſten k Kommanditgefellſhafteo auf Aktien., Akttmasenilbaken und Den" Kolonialaeiellſebaftm Öffetlchier A.n3eiger Aktien, Aktienge]ellihaften and Deutiche Kolonialgeſellſhaften Öffentlicher Anzeiger. Anzeigenpreis für den Raum Raum. einer 5 geſpaltenen Einheitszeile . _ : 1,50 Goldmark freibleibend. ac“ Du Befriſtete Anzeigen müſſen 5 !: ei d r e i Tage vor dem Einkückungstermln Einrückungstermin bei der Exfazäſtsmae Geſchäftsſtelle eingegangen ſein." "> _ I- ]6 Lebkusiab fein. “K — _— 16 vLebénsjahys an Stelieoder bisbkrigen Unterhalts“ :? Stelle der bisberigen Ünterhaltéreyte von viexteljäbrlicb vierteljährlih 450 „76 11117 1111 vor 118 A eine im vordus zu entr1<te11de entrichtende Unterhalts- 191110 rente von 8718116571111) perteljährlißh 45 Goldmark zu 31111101, 1111 311107510 rzßckimndigen Vsträge zahlen, und zwar die rü>ſtändigen Beträge , ' künftig 101110 dje fünftig fällig werdenden am 15. 10., 15. ., 10.,/15, 1., 15. 4. und 15. 7 iSden 7. jeden Zur mündlichen Verhandlung . tsftreiis Nethtsſtreits wird der Beklagte vor das 911117Jeri<1 Yintöger t in Reichenbach, Schief. 1111? d 11 1 . Schleſ, auf dén 15. März 1924, Vormittags 6. Erwerbs- Erwerb3- und WirtſcbaUZYeuoffen (hafte: ?. :Niederlaiſuu oc- Orr aften, 7. Niederlaſſung 2c. von Wanwä ten. . & tsanwâlten 8. Unfall- und _ Wän- u'. Vnſicberm J itäts. 1. Verſicherung 9. Bankausmiſe : - 10 Bankausweiſe. s 10. Verſchiedene BWM“ Bekanntmachungen. 11. Privatanzeigen. 1837/8, 2791, 0 C N 4000 „M 4 iſt auſge!) ben. AmideriéÉ aufgehpoben. M SGaNE K [93861] Abhanden R. Stock 11. [9369323 N. Sto> u. [03693] Beſchluß. Der beri1iaſ<iniſie11maat oberiAuguſt DerODbermaſchiniſtenmaat Robert Auguſt Demming, geb. am 29.5. 29. 5. , . Kagnie 111. Abtlg. (Erfaß amm) 10. fam TII. Abilg. (Erſayſtamm) Schiffs- o -A1'tie o.-Aklie Berlin, den 7. 2. Der Polizeipräſident. [93746] Abhanden" Abhanden gekom Conf. Cont. Caout<.-Aktien 5/1200 ammdiviſion der Nordſee wird Nordſee, /wird für [abnen- 22" fahnen- B. üchtig erklärt. Oldenburg, den 19. 039111567 Dezembex 1923. Landgericht, Strafkammer 1. 1 . "“'““W 2.1Aufgebote, I. S S E S S G 9. Aufgebote, Ver- luſt- und Fundſachen. luſt-und Fundſachen, Zuſtellungen u. dergl. [937541 thanden geko men: [93794) Abhanden gekommen: Die Mantel Mäntel zu „7612 4 12 000 Aktien unſerer GeieUſcbatt. Geſellſchait, die die N mmern Nummern 2482, 2483, 24883, 2590, 4388, 101, 12 978, 5101, 12978, 12 979, 12 980, 1 937, 14 938, 14937, 14938, 14 939, 19 723 tr gen. 722 tragen. - chrmeu, Barmen, den 29. ezember Dezember 1923. Vereinigte Eiſenbütt MndfMaiMnenbau- a t . Z 0 ld :: s. Eiſenhütt N R, aft h B aldus, Der Polizeipräßdent. [93747] Abhanben Polizeipräſident. (93747) Abhanden gekommen bucher HüttL-letien bacher Hütte-Aftien Nr. 2/1000 + -4- Div. 22/23. Berlin, den 29. 12. Der Polizeipräſident. [93748] Polizeipräfident. [93748]) Abhanden gekom Donarichaßanweiſunge Dollarſchaganweiſunge 488 701 =: == 2/10. Berlin, Vetrlin, den 29. U, N. [93749] vom 20. 8. 23 gsſperrte „76 _ geſperrten 4 2 Leder-Akt. ſind ermiit 1 ermittolt [93753] Von dem Jubaber un erer Inhaber unſerex Aktien Nr. 11030, 24 845/6, 11 90, 32 11$90, 832 362, 60 064, 60 051/52, 32 363. 6063 S6 063 iſt uns der Verluſt der zu dieſ 11 dieſen zehn Aktien Fbörenden Gewinnantei cheinbogen, en!- ag Gewinnantei}{cheinbogen, ent- Bei 'der DiSconto- der Disconto- Frankfurt a. M., paviere M, papiere abhanden Deutſche Goldanlei Deutſhe Goldaulei 4/50, 0 1023 G 1 023 94 1011 . ' ſin [tend Gewmnanteilſ ine jell j l fin ltend Gewinnanteilſhtine für die Ge- 0110101170 äftsjahre 1922 bis 3 3/ und Erneuerungs- cm. an xzeigt word 11. ein, angezeigt worden. Wir machen den erluſt termit ge äß § hiermit gemäß $ 367 H.-G.-B. bekannt. befannt. Bochum, den 2 „Dezember 28. Dezember 1923. Steinkobſenbergwerke Becker 21. Stetinkohlenbergwerke Beder N. G. [93834] Zahlungsſpe Auf Antrag der dex Bank 1<a11 ſait A. G. Berlin 9117. 8W. Straße 26, vertreten durch 1) 11 dur< dén Vorſtand Dixektor Direktor Rolf und Direkto Direkto} Dr. Karl Sktebe. wird. Stiebe, wird der Dr. Paul5 eyer Paul Meyer Aktien- Vſellſchaft .in geieiGaſe in Berlin, Deutſchen ank. ank, Berlin 917.8, Behr ſtraße 9/13. W. 8, Behreßſtraße 9/13, ommerz- 11nd Privat-Van und Privat-Banf Aktiengeſell- <aft, haft, Berlin 1111". W. 8, Char ottenſtraße Charfottenſtraße 47, er Darmſiqdiek Darmſtädter und Rat onalbank Natéonalbank Kom- manditgeſeüichaſt aui Akt" 11 manditgeſellſhafti auf Aftién Abt. S<inkeb Jatz- Schinkel- plas, Berlin, Schink platz 1-4, Schinkelplag 1—4, und bt. Behrenſtraße 68/ „ 68/69, Berlin, Bkhren- Laß: Behren- bande 68/69, betreff betreffs/ der angeblich angebli ab- 1, 2/5, deren In aber 712 38 Inhaber r. 12938 Deſſauer - Z' | I. [93751] Ab anden Abhanden geko Stab] erg-Akiien Stahlberg-Aktien 7896, 0 18 473, 28144, 18473, 28 144, 13 266, Tabak-Akiien Tabatk-Aktien 27 613/14, duſtrie & Sied1u11gsba M1000K51nerE? Siedlungsha „4 1000 L - feld & Co.-Aktien 14 356. - X(. >. — K. J. Köln, den 27. ndengekommenen unge Dr. Paul Der 6077 eyer Aktien Nr. 98 63-98 Nr./98 363—98 369 übst über 1000 .“ vexbo 011, 4 verboten, an einen - anderen e ; [93752] Fnhaber Uer als die / oben genannte Antrag- Verloren Veríorxren wurd Bayer. Vereinsbank und 133 859 mit München, 29 Po zeidirektion. teUerin Polizeidirektion. tellerin eine Le'tung Lejſtung zu bewirken. bewirken, ins- efondere neue, €wmnanteil1<eine eſondere neue Gewinnanteil}\<eine oder einen Erneuerunßsſckein auIzuLeben. Amtögcrickyi BEZlgin-ZéitLtZ, A teilung Einen Erneuerungsſchein ries Amtsgericht Berin ite Abteilung 81, . _ _ E [93755] Bekanntma :: Bekanuntmathu [93758] ' : Als geſtohlen ſind [3 g Die auf Antrag des ankgeicbäſts- 1111101279; 8901192139“ WPankgeſchäſts- Inhabers Hans Doß in Mü chen Mütchen bezüglich der Akite'der Ham urg-Sü amerikaniſchen Dampfſchtffahrts-Geſeüich t Aktie der Hamburg-Süßdamerikaniſchen Damptſchiffahrts-Geſellſh>e{t in Hamburg, > 11. à. d. Hamburg, im Jahr Jahrs 1922, Sechſte Emiſfion, Emiſſion, Nr. 34 564, über 34564, /über Fuenfzehn andert Re1<smar__k erl ſene undert Neichsmarf erlgſſene Zahlungs- pérre perre vom 9. Marz c .* ift 9, März c> iſt aufgehoben worden, Hambuxg, Worden. Hamburg, 27. D zember 1923. Dézember 19283. Der Gen<t§1<rei Gerichts)chreibèr des Amtsgerichks. Amtsgerichts. [93694] Zahlungsſpexre Zahlungsſperre über [')/0 Anleihe- ſ<eme des Provm ialverb ndes der P4 % Anlcihe- ſcheine des Provinzialverbándes dex Pro- vin; binz Oſtpreußen ?. [1.21 . 11.1) Nrn. VINL, Ag. D Nrn, 1834, » ——_——_— in Mannheim 4 „M à Æ 1 56 742 und 56 743 WieSbaden, Wiesbaden, d Polizeidirektion. I. œ& V.: [93845] kommiffes (93845) rommiſſes von Bob Vod hauſen gerichtete Das AuflöſunLSa AANLUNQBA n , 3536, . 3036, 4278 über nigsber r. 11. 1923)“ P ' r, [1 1923, Mrs n: .“ . M : Nr. = == 2/1000 + -+ Divid. 1 21 11. ff. 1921 u. ff. bteilung 17. EQ). Ber'iin. IV. E.-D. Berlin, den 29. 12 23. (971). 12/23. (Wp. 642/23.) bteilimg 17.E.-D. .“ bteilung 1Y. E.-D. Á 2000 Rom- Noms- 6, 118 406 =: 118406 == 3. 97 . 64 123. reikimgliy. (ZWD? (Wp. 643/23. A R S n: s $ 20 Deutſche „23. 23. (Wp. 644 23.) 644/23.) Der Polizeipräſiden Polizeipräſident Abteilung 17. -.-.-D. IV. E.-D. Erledigung: Die 111 ei<0anz§§ger m CGtanigger 191 9000 0 Ya Berlin, den 29. 1 „29. (W»- 12. 23. (Wp. 364/23.) Der Polizeipräſiden ' Polizeipräſident( Abteilung 17 . (&.-D. [IV. E.-D. [93750] Bekanmma nnſßth. Bekanntma Ang Nr. 95. folgende , ekommen: gekommen : Nr. 1) 110195/8, D 110 195/8, Es wird erſucht, die erſu<t, /die Wertpapiere ſowie | A _chſt 1 „ſt 011111201181?) icht“ na 0 oizei e zu ena 1 1011.- RT. 8. R g Frankfitrt . 215,24. A eiſt n iti nächſte Polizeiſtolle zu benaGrichtigen. — Kr. a, Ñ : Frankfurt f. M-., 24. Dezember 1923. De olizeipräfident. .: R u 1) n a u. ': „25 Der Polizeipräſident, „¿RNuhnau. (¿M 6000 .46 1000 1“.- M 1900 Jr- 2 eld : eldet: 3 Stammakiien 17er ZeUſt ff-Waldbof Stammaktien der Zellſtdff-Waldhof 22. Dezember 1923. Kriminalabteikmg. Aumanm Oeffemli e Bekam ima un . 1923, Kriminatabteikung. Aumann. Oeffentliche Bekauntmachung. Der auf Au öſung des ' ami mßbei- auſeu-Wißen- „ _ ilienſcbluß Auflöſung des/Fami enfidei- auſen-Witzen- ¡ ilienſ<luß vom 22. M513 März 1923 iſt beſ tigt Worden. Caſſel, i} beſſätigt worden. Cafſel, den 20. D zember Dezember 1923. fütr Familiengüter e . für Famillengüter el. [93447] , ,Auſgev „ , . . „. .Der Arbeiier Ferdinq AufgebD\ s Der Arbeiler Ferdinand Lewandowski aus Liebenow _bat hat bea a?t, agt, den ver-_ ſcboUenen ver- {ollenen Arbeiter ' m Wilhelm Lewan- dowSki dowsfki aus Ravenſiei Ravenſtein/ für Fot tot zu er- klären. Der bezei nete VerſcboUene bezeichnete /Verſchollène wird aufgefordert ſich pät Fans aufgefordert, ſi<h päteſtens in dem au_ auf den 12. uli 19 .4, 12, Fuli 1924, Vormittags 9 Uhr, Vor vor dem 11 erzei<neten unkerzeihneten Gericht anberaumten Aufgebostermin Aufgebo/stermin zu melden, widrigenFUs E TGNENS die To eserklärung Topeserklärung erfolgen wird. . 11 0110, klebe An alle, wel<he Auskunft über 000 | Leben oder Tod des. erſ<ol1enen des.Yerſchollenen zu erteilen | 19 Vermögen, vermögen, ergeht d dik Aufforderung, ſpäte- \päte- ſtens im Aufxebot termine Auſgebotdtermine dem Gericht Anzeige zu 1110 en. Jacobshagen, machen./ Facob8hagen, den 13. 13, Dezember 192 . 1923. Amtsgericht. [93698] Oeffentliche. ' Die- Oeffentliche Z Die. Ehefrau Frieda Ruhaas, Nuhaas, in Wandsbek 2000 25 608/09 (1171). (Wp. 6/24.) dung- _in Wands e_k. kla , Eh€mann,'den10ndwirtſ<a 11 011 dung. in Wandsbek, klagt Ehéetnann, den landwirtſ{<af{lihen Arbeiter rmann tmann Scheffler, „unde ntxn unbelÄnnten Aufent- alts, früher in Hoisbü zel, Hoisbüfel, auf Grund des § $ 1568 B. G.-B., “it fit dem Antrags Antrage auf S eidung Scheidung der E , Ché und Crkläxun Erkläxun des B 09th 1118 all 11 "ſchuldigen Tei. Beklagten als allotn \ſ{uldigen Teil. Die Klägerin ladet Vekla ten “zur Beklagten zur mündlichen Verband ng Verhandſüng des Re 101170119 1101: Rechtsſtreits vor die 4. Zivilka mer Zivilkammer des Land 2111516 Landgerichts in 21110119 Altona auf de dey 28. März 924, 1924, Vormittags 10 hr, Uhr, mit der Aufforde- rung ſich rung, ſi< dur nen eînen bei dieſem Gerichte zuge affenen e' Wanw'a'lt ' | zugelaſſèénen Re(htsanwält als Prozeß- bevollmächtigten ertreten ſyertreten zu la en. ' laſſen. Altona, den 6. |6. Dezember 19 3. 1923. Der ericbtsſchreiber Gerichtsſchreiber des 20111) 0110118. Landgerichts. Z.-K. 4. [93459] Oeffentli e uftellung. [93452] Oeffentliche Zuſtellung. Die Lina Bäfß er Baß er, borene Böhm, Schloſſkrsebefrau n Ünte ombacb, O.:A.“ ' Böhtu, Sehloſſersehefrau in Unte ombadß, O.-A.- alen, wzeßbevollmächt ter:* Re<ts-' Rd n ter: ‘ Nechts- anwalt _ erz 11 (811111011901 1101 Je Merz in Ellwàngen\ klagt ge en 11)an Ehemann ihren Chemann Georg Böſ; er, > 9 er Bäßler, Schloſſer von Unterrombach, zurzeit-mi unbekanntem zurzeit mit\unbekanntem Aufenthalt abwe end, abweſend, auf Grund \Grurd der §§ 1565 111111156 BGB. wiegen Ebe- S8 156b und 1568 B. G.-B.]} wegen Ghe- bruchs u.a., u. a., mit dem Antrags Antrage} die 311111111011 zwiſchen den Parteien am 1. Dezem r Dezember 1917 vor dem Standesamt Unterromba Untercombah geſchloſſene Ehe zu f<eiden und" ſcheiden und den bemann'fiir .'1<uldig Ehemann für \<uldig an der Sclzeidun zu erklären Scheidung zu/erklären und 111m ihm die Koſten des 6 sſtreits Mechtsſtreits auf- zuerlegen. 'Die "Klägerin [det ‘ Die Klägerin ‘ lädet den Be- klagten zur“ zur mündlichen Ve Handlung Vethandlung des Rechtsſtreits vor vorx die 31 ilkammer' / Ziyilkämmer des Landgerichts Eilwan en «Dienstag. Ellwangen -Dienstag, den *1. 1, April 124 1924,/ Vormittags 8 87 Uhr, mit der Auf rderung, _“ Aufforderung, einen b bei dieſem Geri 1 zu affenen Gericht zugelaſſenen Anwalt zu beſtellen. D eſer“ uszu Dieſer Yuszug der Klage : |: wird zum ZWe>e Zwe>e der öff 11111 en öfféntlilen Zuſtellung bekanntgemacht. _ - “ WYUlvangen/Jaa Ls ; ¡gWangen/Jas den 27. Dezember Der Geri ts; rei er Gerù 2 reiler des Landgerichts: O ere et 1: Landgeri(hts : Oberſekretär Haaga. Mo" tar ew M TEAET 2 T u [93771] Oeffentliche uſtellnng. Zuſtellung. Die Ehe rau Ehefrau Erna F edler, Fiedler, geb. K'lotb- Kloth, in Kiel, ro eßbevolln <tigterx Rechts- Prozeßbevollmächtigter: Nechts- anwalt Ge . Éuſtizrat an e Geh. Juſtizrat ange in Kiel, bat YeFen hat gegen den rbeiter uiiav Arbeiter uſtav Fiedler, 1 her rüher in Kiel, jeßt bekannten jet 1bekannten Aufent- halts, auf Grund er der $8 1333, 133.4 1334 evtl. 1567, 1568 B. G- . G.-B. geklagt . mit dem Antxa & Antrage, die Ehe d dor Parteien für nichg niGtia zu c ären event ell zn ſcheiden. ertlären eventzell zu \{eiden. ie Klägerin ladet d n Bek1agten r den Beklagten zur münd- lichen Verband! 9 lien Verhandlyng des Rechts treits Rechtsſtreits vor die Techſte Ziv ammer jethſie Zivilkammer des Landgerichts in K el aufde 17.März Kiel auf dey 17, März 1924, Vor- qtittags mittags 10 br,.mij hr, mit der Aufforderung,. emen bei Aufforderung, einen bet ſem Gerichte zugelaſſenen Rechtsanwalt su Rechtsanwalt] zu beſtellen. Kiel Kiel, den 8. D 0 „17192 28. Dezember 192 Der ehre er “ “011211 "1111211. 117. reiber gegen ibren W. 25 154, vor ‘vor dem zu belaſten. chener dener um aft, 111011- ZIM- 3 Filiale Mai $ 210 5111. zuſ. $ 210. und die 872, 14 963, 2000 Whnen Wyÿnen zugelaſſenen [93695] ' Aktien, [93696] Aktien der Nr. 119 538 o - " 113538 . t dem Stuck 91.03. Stü>k A. G. Nrn. 56 96 741, Elbe [93449] oz 0z inſp 9 2011511079516. 8 Lanbgerichts. Dresden, [93453 Oeffeniliéhe 811 [93453] Oeffentlihe Zu Die befrau MatieQue 1011, Ehefrau Marie Queſten, in Charlottenburg, Rechtöanwalt Iarp Y Rechtsanwalt Jaro A egen meeämiker 01:1 Queſt 11, den Techniker Kurt Queſtên, früher 11 n Magdeburg, auf ‘auf Grund _d § d S 132 f und fund 1568 B. GB., G.-B., mit de 1 dem auf Nichtigkeiisetklärung Nichtigkeitserklärung bez Die Klä erin Klägerin ladet d zur mündlichen [110118 ſireits vor die4. Zivilkam er die 4. Zivilkamzier des Land- gerichts geri<hts in Magdeburg auf en pen 27. März 24, Vormittags 9 9}/ Uhr, mit der Aufforderung, 1111 durch inen ſi dur Xinen bei dieſem Gerichte z'uge aſſenen Prozeßbevoumäckytigten ertreten zugelaſſenen Prozeßbevollmächtigten /bertreten zu laſſen. Magdebur Der GerichtsFÖr-Zibe szseßbevollmäMißter: . ?FVZYJFTZZMU; “ “ metoer,“geo. 93 Geritsfhreibe Prozeßbevollmätigter: i pel eoe m cztigter ¿s A Kleiber, geb. B unbekannten Aufenthalts, au §§ S8 1565 und 1568 des ,B. ., ' B. „„ mi dem Anita e, Antrage, die am 6». N ember 6. November 1918 tandesbeamten ſchloffene. tande8sbeamten \{loſſene Ehe ,der arlei der Parkei die Beklagte mit A einſ ld Alleinſ(uld und DeyKläge Der Kläge klagte zur mündlx<en Rechtsſireits mündlichen Rechtsſtreits vor die] dîe 1/ Zivilkammer des Landgerichts Landgerihts in Mainz bruar 1924, Vorm tags 9 Vormfitags $ Uhr, mii *der Auxforderun , GericZe zugela enen nwalt mit ‘dex ena ; O zugelaſſenen /Anwalt zu wecke wede der öffen ichen-Fuftellung offen T Eng wird ?egen [eine'Ehe isſer AuSzug gegen ſeine Ghe leſer Auszug der ' __ Mainz, den 22. D€r-;G0ri<tsſ<re er Dex Gerichtsſ<reßer des Landgeri-Öts. [93454]. Qéffentli _ e 'Die Fran Landgerichts. (93454). Oeffentliche Die Frau Frieda i. Pomm. PrqzeßbeVoUurä tigter i, Pomm., Prozeßbevollmächtigter anwalt Dr. Flu: Fließ in Stargard, kl den Arbeiter Stargard, 1th 1111 ekannten A fenthaltß, mix dein Antrags jéßt unbekannten Axfenthalts, mit dem Antrage auf Ebeſcbe ung. Cheſchejdung. Die _Klagerm Klägerin ladet den lichen Verhandlung des 5 die 111. Zivi1kammer kes IIL. Zivilkammer tes Stargard i i. Pomm. auf de 7. dez. Mai 1924, Vormittags 91 9; Uhr, rung, iich ſich du echtsm walt e<tganiwalt als bevoUmächtigten vert 1011 bevollmächtigten vertw&ten zu la en. laſſen. Zum Zwecke Zwede der öffentli dieſer AuSzug Auszug der Stargard i. P m., i, Pomm., den zember 1923. „ _ _ , : - Der Geri<tsſ<rs1bsk das Landgsxichls, Gericßts\{reiber des Landgerichts, Der minderjährige de V1: Vr vertreten durch dur den inipektor Sötekam . Rüſtrin en inſpektor Sötekamp, Rüſtrinßen, Prozeß- bevoumäcbtigter: bevollmätigter: hans, Altona, klagt gege Rakowski, zuleßt wohn aft wohnßaft in B k t. unbekannten Aufen 0119, Aufenthalts, unter der. e auptung, daß haltstähxung >11! v v der- ehauptung, ‘daß Pag “taten g ihm vorp ntrage auf Uni Unt 24 Goldmark viertelj vierteli Verhandlung des R Beklagte vor das auf den 13. 13, 10 Ühr, Uhr, Zimmer it. 1 3, [1910in- Altona, Nr. 183, deladan. UAltona, den 22 22| Dezember 192 . Dex Gerichtsſcbre :Die 1923. Der Gerichtéſchre Die minderjährige Urſula Hildegard “Nahſer Nâähbſer in Dresden, Dreéden, vertreten eſekli en eſeßlißen Vormund, Direktor _Medinß, 5)! evollmäcbtigter: Oberverwaltung - ding, Pr evollmähhtigter: Oberverwaltungs- or Weiß in Dreßden Dresden, Jugendamt, cm an der Kreuzkirche Kreuzkirhe 1 5111, lxla b I[I, fla Kellner rt Kurt Richard äcobögaffe 1Ffewi > àcob8gaffe E aan 11 hr, Uhr, geladen. Réichenbach, Schieß, Reichenbach, Schleſ, den ..2. 22. Dezember 1923. Dex Gerichts. ſckpreiber Der .Gerichts- ſhreiber des Amiögsii<tHLM Amtsgerichts. [93696] Oeffentliche 5111111. J11Sa<en dss Landwir 9011100110111) 11115 :)iudczanny, ‘Oeffentliche Ladung. In Sachen des LandwirK Karl Pallaſh aus Nudezanny, z. Zt. un ekamtten undekannten Auf- 'entbalts, Aniragſtéliers. g 011 enthalts, Antragſtellers, gen den Holz: kaufmann Holz- lzufmann Krieger aus telsburg, 2111- “1100711009018. Oktelsbura, An- ‘iragégegnexrs, hat der 211111 «ge 11er Antr>gsgegner gegen die 1111 We ?. im Wege der einſtwei gen erfügung vom 14. 0*e'ptcxmbkx _1 3 angcordnete Éi'ausgabe' einſtweiſigen Verfügung yom 14, September 1923 angeordnete Mautga von 14 Kiefsrnknüpvel ideriprucb Kiefernknüpyel iderſpruh erhoben. / Zur mündlichen Vetbandlung Verhandlung des Re tsſtreits Ne@ßtsſtreits wird der 9111190110159 Vor 508 nterzeichnete Antragſteller vor das Unterzeichnete Amts- gericht auf den 2 28 Februar 1924, 10 Uhr Vormitt gs, Vormittggs, geladen. N'ikolaiken, Oſ r., dsn Nikolaiken, Oſftwr., den 15. DEZEMÖLK Aufenjbaljs, Dezember Aufenthalts, auf G währ *g Gewährdmng von 1111111- 5011. Uniw halt. Die Klägerin beant gt, beantragt, den BU Wi klagten zu verurteilen, “der ("19137111 11111 ‘der Wägerin vey 30, Nowember November 1921 ab bis' einſchließljz ah bis teinſ{ließli} 29. November'1937 November 1937" zum “U terbqlf 1111 Uhßiterhalt eiu 6 Jabrkérente | Jahréêrente von 300 Renten ark. 1011111115. Rentenfnark, zahlbu! in 1110001116669, monatlidjen, am 30.011112 ichn Monat] iäliigen Vorauszablgngensv 1025311111111 30. einesfjeden Mot fälligen Vorauszahlungen voh je 25 Neutai mark, bei ab1ung 111 P011' rmark 01111111 amtlichen Lmrecbmmgsku e Zahlung in Papjèrmark ein dey amtlihen ÜUmre(nungskurſe der Renni- Rente mark vom * Zahlun sta entſw'ecbendea Geldbetrag. Zahlungstagê entſpreWenda Geldbetrag, zu gewä re gewähren und die Koſlu Koſt des Rechtsſtreits Nechtsſtreiis zu tra en. tragen. Es wirdfeſta geſtellt, wird feſ geftellt, daß der Bekl gte verpflichiet 11, Beklagte verpflichtet iß, den durch VErzug 1d Geldeniwertung dur< Verzug uyd Geldentwertui entſtandenen Vermög sſ<aden Vermögehsſ{<aden zu 11110. erſeßt Das Urteil iſt 11 1111111710 11011111? ' FerdlBekchgte Kirix 1111" t1111'111171icbeßnAVW 192, an ung 08 vorläufig vollſtre>ha, e s rei 6.110: da - 11111 «JJ,? ; .* * “*, . „, * ; . gericht E La I Ae An 1923 andlung des Rechfsſtreits: vor dás Anb D: Goricbtsſ&réiber des Ag aLGta { gerit Dresden, ktbringér Siraf16111. ... (2011151151151; 1101 dev A1111-g-r1<13. “ Zimmer Cbri Straße 1 1M Gerichlsſc{rfiber des Amtsgerichts. TBimmer 155, a ..den 19. “Februar “ " 2339797 79.9971... ." auf - * * den 19. Februat S D er GertFtSWi'e 1: 004" 4, Verloſung. Lc. «“von Wertpapieren. 1111913911097- " Goritoſdjte r De a, Berloſung C ä ‘von Wertvapieren. I Bc | [93450] Oeffentliche. ſtemmg.“ * Die. Oeffentliche Zuſtelluug. Die Bekanntmachungen über den deu * Die minderjährige San ra Ruth Veri Verluſt Sankra Nüth Beru Veriuft von Wertpapieren befin- dorf ‘dorf in Oſcba , geſe li vertreten _dur Oſchaiz, geſetlih \vertreten dur ibre 119111191“,y Freinß «11101111 gefii- ben fick] ansſthlieſxlich Mutter, Le rgärethe r den fih aus\chließfli< in Unter- abteilung 2. BernSdorf, Bernsdorf, geb. Gieriß, vort, rozeß evo iichtigier: Gleriy, dort, Brüdw@ rozeßbevo ächtigter : in Magde urg. Magdeßurg, klagt 11117091? ntragè . Ebeicbei- Bekſa ten erhandlun des 916 ts- c<tsanwalt Cheſchei- Beklagten erhandlung/ des Rehts- e<ts8anwalt als . Dezember 1923. des Landgerichts. den ermann, früh Mainz- Mainz ge- zu [ erden. ſcheiden, oſten „ladet ladet die Be- erbandlung des ſtraße 18, ProzéßbevoUmäa-tigter: Reibu- “ 9111120152300] Prozéßbevollmädſtigter: Nel anwalt Berg in Dresde , 'klagt gegn 11)an Dredódenſ, | klagt geg ihren ehelichen Vater, e*n Kaufmw. fen Kaufmam Georg Bernsdor , früh. 111, Dresden, 1081 unbekanntexi ufentk) lis, anfinge- 1ne ene, der W1rtſ<aiisloxe 0111111711191! Er öbu11g,der UnTerbalrrente, 11111 deu. Anfrage, Bernsdorf, frübex in Dreêden jeßt unbekannten Aufenthalts, guf an meſſene, der Wirtſchaftöslgge entſprethent Erhöhung der Unierhaltgrente, mit du Antrage, ihn in“ 50111": 9" 1151101111110. ‘in vorläufig vollſtre>bat Form zu.Verurteilen„ ir zu. verurteilen, ißr unter W111" Wil der ihr durch dur< die Urteil 10g 180/209 LandgeriÖts Urteile 1 Cg 180/20 d Landgerichts Dresden -nd nd 1 0,4,- 97717, Cg 9771 des Amtsgerichts Dr sden Juerkanni Unterhaltsbeträ € von "monakl (b 100" Drfsden uer Unterhaltsbeträge von/uonatlih 1004 nunmehr vom * Klagzuſtellyng„ er Klagzuſtellung d als Unterhalt 16 Go omark monatlich,“,- cmf Goldmar®? monatli), i auf den 25. Fe- [937011] [93783 j Zinſen für die Kohlenwermnleihe Kohlenwertanleihe der Stadt Zwickau. _Tcr Der. zuſtändige AysſchuZ bat ae G hat den 11le _ZMenzablung der Fnſenzablung auf .das albjabr ‘das Halbjahr Juli/ Member ezember 1923 zugrunde zu legénden Mittswreis legenden Mittelpreis für. .eine eine Tonne Steinkohle edacbten eſiellen. eine edachten eſtellen. einen bei dem lage ekannigemaéht. * bekanntgemacht. c ezember 1923 _"mechnet. “errehnet. Der hiernach zu zahlende Zins nſtelluns. beträqt Star 015- Re ts- S* gsgßn „abedatum 14. uſtellung. beträgt Stargard Rechts- gt gegen habedatum 14, Februar 1923 für [uber 111 55 älli en eträ e' o *71, f{üher in l älligen Beträge \ſofsrt, die kün 11 1.51] 126.- für künftig fil{ 2 è 26, tür 1 k 51- "'"-" € $1, für 3 Ü 1.54- t 154, für 5 *; 5017011171713 ing vifeijährli<e11,f ein „1, 7- iur_10 k 51,4 Gyldpferxntge- b Warden i vierfelabeliden. n i 207, für 10 t $514 Goldpfennige, zahlbar Quartale ebund en Vorauszahlun". MJ,?" NUMUÖL gebundeten Vorauszahlun1 deu Rückgabe des Zinsſckyems Zins|cheins Nr. 2- 2, mit der Yaßgab Maßgabs zu zahlen,",daß '*1 Z “ beider zahlen, daj M + bei der Anleihe mit 5011: ZU“?- Goldmarkbeträge. dem Aus- Goldmarkbeträge ,/ ſoweit “011111111110. abxd-ztum 14;Auguſt erford gabedatum 14. Auguſt 1923 im: 11. für {t zahlbar ſind in apiermark “111110291111, 1ka 2" “ 17-„1Uk [ Papiermark, umgeridhu! # für 2 b 34- fur 17, für 1 t 34, für 3 b 1,03- näcl) 108, nâh dem lévten mtlichen- Éoidmat 111151“- 171- ſur 1,0 .d 3.43 GUMMI“- légten Amtlichen Goldmartfn!W für d & 171, für 10 $ 343 Goldpfennige, vor der äUigke' *undV Fälligke; anb wenn dieſer KW 10143191“ SLIM Ruckgabe Kul Par gegen Nüc>kgabe des 3171991181115 ' 1 * ' 5-31! “> "" “"is "“ “MMW “oz, Raeder'Stathwicrau, 501128300- 211 Zinöſcheins i Q jahr hödh h im Lauſe, nes Vierteljaro L E Nat der Stadt Zivicau, den 28. De- cax Rutz, ur münd- _ 1streits tnünd- htsſtreits vor andgericbts in* Vekla te andgerihts in Beklagte it der Aufforde- Auffordes einen ei dieſemYerichZe d' El)! Pei E 8 Li ; a A rozeß- | die Erhöhung pinnen einer Woche 1 in W > 111 roze- 10 rö1ung_ nnen e er 00 _ *... _ 16 zuzahlen iſt. r Zir mündlichen Verhandluxx WM- 7923- Verhandlun finver 1923, des Rechtsſires Nechtsſicres wird der Bek1ate_'“ „| ' Bellagte Ut i , L [ [iii „ Lothrin - n - 33.213331 *..11'13Ze3117'd...118. Souetatöbrauerei 1.924, ' ee - Sn 1 1E Ber 178 auf den 25 Societätsbrauerei 1924, s . 8 S4 1 , 101)“- ?; : lade Deß v » “JKWM- den l2r2ÉDezÉm5Yr-r 11123- WLW 1<loß<en, Meöden. ., * * . xi to, „1.- bsi Sucien L E eo 192. Vai ¡<lößchen, Dresden. Geri ; 18aeridth ie bei Ausübung des BezugSrechts Bezugsrechts zu D“" Geri<tsWAm1M > M111<1811de Bezugsrechtsſieuervauſchale Der: SPeTAMIOIBMETET: DES IAIE î enirihtende Bezugsrehts\teuerpauſchale be- [93760] Oeffentliche 8 11111111- ?„läuit, ſicb Zuſtellung. Butt fi auf 27,95 Milliardeit Milliarden Prozent, *Der ‘Der minderjährige Ernſt erner 11111, 7911115116!) \Werner Roll 19 daß fih der Geſamtbezugspreis für jede *in in Dresden, vertreten durch en geſeßlicb )üiiixclüZLZr „73 FK] axf 1É5k10lkdmark ZF- „, _ ? 1) 5,4 iiar en ar dur< den gelepli gli gee 4 e n 1 Hi gr H evo Mgi) 335,4 illiarden Mark oder 0 - YYYYWZÉZFZFYYJZ YF“ 6331113 [.;-€ [90111001 auf" ab- Sia B Geis Frs s M 0:rindet auf insgeſamt Goldmark 1,35 beide in Dresden, klagt en gegen den Da "WWW BNſMWſWW“ ““"“ 61M ali Börſenumſaßſteuer ſtellt. diener Ernſt Kante. frü Kunte, frühér in DM“, “*NIX-WNW Bezugöfrifß am 3“ Ja- Wohnbaft, De N aurer Vezugöfrift amm 3, Jae wohnhaft, jeßt unbekann 02111ka . ) unbekannten Aufent) * Dresden, den 29, 29. Dezember 19.23 1923. 0 191111 . .. “" des Bürg esd auf Grund der §1708“ 71 de ._Souctatsbrauerei Waldſchlöſschen. $S 1708, 1710 des _Eocictätsbrauerei Waldſchlöfichen. lien Geeßbu s , und des, 9323 ,; ' Zivilpr ordnung, MP:; kW Geſeßbuhs und/ des $ 323 “| Zivilprogeßordnung, Ant A finan Zeche Zuſte ung Zuſtellung wird 19378?) 1937847 age bekannt ema<t. 1-- DS- bekanntgema><ht. L, De- , Rüſlrin en, Beruvao und, O erq echtSam . ung- uſiav Rüſiringen, Beruf8vodmund, Ober- edit8ani , Jungs uſtav Altona, Bekl ter Beklagter zur Unter- tsfkreits tsftreits wird der F" , „ in i « 1. auf n erbaltserbo ng . Unterhaltserhöhung, 2. t in Altona . “ " * 2 Ó 4 | | für vorlaufi vollftre ar zu erklaren. *_ äk ]. 24, vorläufig vollſtre>bar zu erklären. “5 ärz 1924, Vorm, BLklaTte wrd Zur ündli<en Verbex', ; Beklagte wird zur ündlichen Verbans k lung es «1980 its des Nechtöſtyéits vor das AFM “*.tms bereit. ericht zu reöden othrin 217631109: * A Uns bereit, eriht zu Dresden,/Lothringer Straſ “n Zimmer 196, den 9. vm" 29. e 924, Vormi a 0 Vormitiags 10 Uhr, 9?le are Der Gerichtsſ Gerichtsf\ er des 511111000213 Amitsgers Dresden, am- 22.“ am: 22. Dezember 19 - 1920 93762] Oeffentliche uſtellung» , [ .Die Zuſtellung, j : Die minderjährige 110 Reinbati)u ., Karla Reinhatd / L Naugard, vertreten» durch vertreten. dur den B“ „1 , voryi.un-d-- uske Ven vormund. Buske in Naugard, [WALLS Nack) lagt t Nas denz Teck el"- Tethniker, früheren Kapu n Wierlegitngsſtellen Kapitän Viuierlegungéftellen hinterlegen. den Inhabern der noch no< er des Anitheriéhts. “> nicht fä aaffhauſen'ſcher Devoſitenkaffeu- durch Amtsgerichts. tod nit f aaffhauſen’ſcher Depoſitenkaſſen, dur den t HSW! dTn- . . 11 kt u1ibe7an71rtén [Waſcbknörpel geg en fr n bt ittbekariiiten \Waſhknörpel 11) mit 20,57 Goldmark . 1. Goldmark}, 1, bei der Anleihe mit dem Ansx ' "d 1' eſeliſcbaften vem Aus- i ‘nduſtriegeſellſhaften | / 1 „ _ Dem Vorgehen zaleche1riic1Z1tn 2101711261211?" S<ulkverſ<retbunaexn [Uk ÜBanweiſurlRSn a S gahirever D Ar biten Schuldverſchreibungen für g anweiſungen des Deutſchen Reichs oder in " - “ ' ' 1. bruar ins- ſchei is 1, Februar bei nachſtehenden nahſtehenden en 1115 Zins- und Erneuerungsickzemen Erneuerungsſcheinen bis 1, Fe Köln und Düſſeldorf ſowie e HeE Vg e Me bie en Zweigniederlaffmmen, Zweigniederlaffungen, Eſſener Credit-Anfialt 111 Credit-Anſtalt in Eſſen und vererlitt P cetin und deren Fiiialen Filialen in Koblenz und Eſſen, Direction der DiSconw-Geſellſ-baft Disconto-Geſellſchaft in B Commerz- und Privatbank in Effen- Mitteldeutſckxe Effen, Mitteldeutſche Creditbank in Eſſen- Bankbaus-Simon Eſſen, Bankhaus Simon Hirſchland in Eſſen- Eſſen. [91967] _ Bekanntmachung. - Die fiaktiichen Körvencbaiten ftädti\hen Körberſhaften haben be- ſ<1offe11.,den noch nicht ſchloſſen, den no< nit getilgten Betrag der Anleihe der Stadtgemeinde Bydgoſzcz - Bydgo)zcz Bromberg - aus dem Jahre 1895 zu kundigen. - kündigen. ; Es werden daher die ſämtlichen ſämtlihen no< . im fim Umlauf befindlichen St"> befindlihen Stüce d - “ur Mur mündlichen Ver ndlung Verhandlung des Re<ts-* 11 6 er er wahnten Rechts-- Znhflaben 4 wähnten Anleihe mit den Buchſtaben „4 1-900 11. 1000 „M, ]3 1-70011. A 1— 900 è 1090 Æ#, B 1—7090 à 500 .O, 911-710? 5. ZDH“, ]i)1-107 11 H, L à E L 1—107 à 100 «M, o ett ie s erncht A, oweit fie bisher nit getilgt ſind fiud durch Anßlyſung Ausloſung oder Ankauf, gegen Verzmiung Verzinſung bis zum 30. 111. 30, 1X. 1924 hiermit gekündigt _Mit Mit dem 1. YT. X. 24 hört die Ver- zinſung auf. _Die Die Einlöſung der nach na< obigem ge- kundtgten kündigten ſowie auch dcr 5010110 0110118- 1oſien. auh der bereits auêge- loſten aber noch nicht eingeiöſien no< nit eingelöſten Stücke der errvabnien Stadtanleibe erwähnten Stadtanleihe erfolgt ab 1.1. 1, T. 1924 gegen Rückgabe Rüdgabe der Sebald- verſ<reibungen S(uld- verſchreibungen nebſt zugehörigen Zins- 51110> Erneuerungßſebeinen s Erneuerunss\cheinen koſtenfrei nur 111" 1. ur 1, die Stadtbaupikaſſe Stadthaupikaſſe in Bydgoſzcz, 2. die Bank M. Stadthagen in Bérlin Berlin _W. 8. Kronenſtr._ 68:69. Fur 8, Kronenſtr. 68/69, Für fehlende Zin61<eine, welche Zinsſcheine, welhe bis 111111 zum 30. 111. IX. 1924 laufen, wird der Be- trag vom Kapital abgezo en. „Infoige'gegenwßrtiger. ündigung abgezogen. Infolge gegenwärtiger ündigung- bleiben keine Stiicke feine Stü>ke obiger Anleihe umlanfs- berechtigt. Bydgoſzcz. Anleibe umlaufs- bere<tigt. Bydgoſzez., den 10.Dezen1bcr 1923. 10. Dezember 1923, Magiſtrat. [91968] „Bekanntmachung. Vekauntmachung. Die [iadtxichen Köxverſckyaſten 5011011 501<10ffen, die 110171) nicbt etilgien B0- trags ſtädtiſchen Körperſchaften haben beſchloſſen, die no< nicht getilgten Be- träge dex Anleihen der 2111112111011 0617 “ tadtgemeinde Stadtgemeinde Bydgoſzcz -- Bromberg - aus den Jahren 1899, . 1902 ] Aukgabe, „1909 X., „11. n. 111. I Ausgabe, .1909 L., 11. u. ITT. Ausgabe zu kündigen. Es werden daher die 1511111115011 noch 1111 Umlquf ſämtlihen no< im Umlauf befindlichen Snicks Stücke der erwähnten Anleihen, und zwar: vom Jahre 1899 mit den Buchſtaben „411-5105. A 1—-510 à 5000 «LÖ, 13 1-10092000.76, () 1-250 11 1000 .W, ]) 1-1001'1500-46, 11] Æ, B 1-100 9. à 2000 4, C 1—250 à 1000 Æ, D 1—100 à 500 , E 1—100 à 200 „M. 1.9 1-100 5100.76. Æ, F 1—100 à 100 4, vom Jahre 1902 1 T mit dcn Buck)- ſiaben 11 1-400 5 den Buh- ſtaben A 1——400 à, 5000 „46, 13 4, B 401 bis 1400 11. 14900 à 2000 .M, 0 1401-2400 5. Æ# C 1401—2400 à 1000 Mé, ]) Æ#, D 2401-3400 9. à 500 .M, 12 3401-4000 5 Æ, E 3401—4000 à 200 ..>-, dom Æ#, vom Jahre 1909 1 I mit den Buck)- 1'1aben 4 1-100 9. Buch- ſtaben A 1—100 à 5000 „M, ]3 101-300 5 4, B 101—300 à 2000 .74, -(_2 301-600 9. A, -C 301—600 è 1000 «11 1) 601-950 41-500 „176, 1“) 951-1575 ä ZW I“, 4 D 601—950 à - 500 Æ, E 951—1575 a 200 M, vom Jahre 1909 11 I[ mit den Buck)- 11ab€n 71 1576-1685 11 5000 „46, 131686 den. Buch- ſtaben A 1576—1685 à 5009 4, B 1686 bis 1935 9, à 2000 «76, 0 1936-2305 > Æ#, C 1936—2305 à 1000 >15, ]) 2306-2705 :*1 500 «717, 11 2706-3355 :*. Æ#, D 2306—27059 ù 509 .Æ, E 2706 —3355 à 200 41, Vom M, vom Jahre 1909111 1909 Ill mit den 231115- 1195811 11 3356-3495 11 5000.46, (Z' Buch- ſiaben A 3396—3495 à 5000 #, C 3496 bis 4495 11 à 1000 0/6, ]) 4496-5295 9. .?00 .F, 7113) bZiWL-NJF ZWZZM, find oe 't! Zern “zei ot hurckF'Auslofnng Æ#, D 4496—5295 à; ae 2 A T 490 -Á, Ä oweit ſie bi8ßevr_ 1 getilgt vurd Ausloſung oder Ankauf, gygen gegen Verzinſung bis, zam- bis zuur 31. 111. 192Töiékmit TIT. 192L Hièrmit gekündigt. - Mit dem 1. 17. 1V. 1924 [hört bört die Verzinſung auf. * ' _ E Die Einlöimig Einlöſung der nach obige'm ge- kündigten ſowie .auch na< obigem gé- Éündigten fowie au “ der bereits aus- geloſten, aber 1:o<„11i<i eingclöſten Sjücke nod) nicht eingelöſten Stü>e der erwähntsn erwähnten Anleihen erfolgt ab 1. 1. T. 1924 gegen Rüä'gab: Nückgabe der S<1115110r1<reib11119011 Schuldverſchreibungen nebſt _zugckxörigen Zin's- 11. (8111799111906- ſ<einen zugehörigen Zins- u. Erneuerungs- ſcheinen koſtenfrei nur durch _ dur) : 1. die Stadtbanvrkaffe Stadthauptkaſſe in Bydgoxzcz“ 2. dic: Bydgoſzcz, - 2, die Bank M._Stadtbagen M. Stadthagen in Berlin 917, W. 8, Kronemtxaßs Kronenſtraße 68/69. _ Für 1811181102 Zinsicbsine, We1<0 fehlende Zinsſcheine, welche bis zum 31.111.1924 10111011, :31. LII. 1924 laufen, wird dar der Betrag Vom Kapital abgezogén. - , , vom Kapital. abgezogen. i: Infolge gegexnväriigcrKündignna 5171111211 gegenwärtiger Kündigung bleiben keine Stück? Stüde der ob-xngenmmtcn obengenannten Anleihen 1111110uisberc<tigk. _ _ , Bydgoſzcz, dsn umlaufsberehtig. i Bhúdgofzcz, den 10. DLFLMÖLV 1.923. Dezember 1923. Magiſtrat. __- _ S t 5. Kommanditgeſell- [xhaften ſchaften auf Aktien, Aktien- geſellſchaften gefellſhaſten und Deutſche Kolonialgeſellſchaften. Kolonialgeſellſ<haften. Die Bekanntmachungen BVekanutmachungen über den Verluſt von Wertpapieren befin- den ſich ausſchließlich fi<h ausfhließli<h in Unter- abteilung _2. 915171 , [ (8111111511111; ;“,11 "dc: «1111 2. 91517) s : Einladung zu dex am 20. Januar1924, Nachw. Januar 1924, Nachin, 3 11111“, Uhr, im .Hotel Hotel Schwan zu Landau (Pfalz) ſtattfindenden a. a, o. Ge- neralverſammlung *Mit mit der Tages- ordnnn : 1. EFZZUZWUSWÜU ordnung: 1: Ergänzungswabl des 2111111100015, 01111. Aufſichtsrats, evtl. 2 Auflöſung und Liquidation der Ge! und Verwertung des„Ge1e111<afts- des Geſell)chafts- vermögens durcb Vemnßcrimg dur< Veräußerung des Vermögens dim (10113811. im ganzen. Rheiniſche Jnduftrre- Jüduſtrie- u. Commerz- bank A. , * Mathias Rentenmmk Nentenma1k zu 971110016". ſofern Bankverein gewähren, fofern Vankverein in 193518] [93518] Hiermit erfüllen wir wfr die traurige Pflicht. bekanntzuxxeven; daf: Pflicht, bekanntzugeben, daß Herr Juſtiztai Juftiziat Jakob Unger miolge Pinſcbeidens dur< infolge Hinſcheidens dur den Tod nicht xizebr Auiſi<181at L'od niht mehr Autſichts1at unſerer 15461611- 1<a1t 111 HM Geſell- chaft ift. Herr Juſtizrat Unger war in 1111113101 Geſellicbait unſerer Geſellſ<haft allſeitig 1101155131. ge1<ätt, und 15111" bedauem [einen Verluſt dabér 01118 11? *.'. e bedauern ſeinen Verluft daher aufs ene. Baltiſche Textil Akt. Ukt. Geſ. _ (Trauſito), ___ CTranſito), Berlin "*. W. 8, Kronenſtr. 12,03. [93701] 12/13. (93701) In der außerordentlickoen Gema]!- verſamminng Vom außerordentlißen General- verfammlung vom 22. Dezember 1923 wurde 19011.“ Brauereidirekwr Herr Brauereidirektor Friedrich Bergdolt neu in den Aufſichtsrat 1111113101 Gewllichait unſerer Gejtell)chaft gewählt. Augsburger Elstnerk Eiswerk A. G. Der Vorſtand. Victor Stötter. 193870. (93870) Heſſiſche Holzbauaktiengeſellſckxaſt. Holzbauaktieugeſellſchaft. Die auf den 8. Januar 1924 anbe- raumte. raumte außerordentliche Generalverſamm- lung wtrd aufgsboben. wird aufgehoben. Der Vorſtand. Herm a 11 n R [1 e in. [93831] (Einladung Hermann Nhein. {93831 Einladung zur Generalverſammlmcg Generalverſammlung der S<wedt:V1erradener Schwedt-Vierradener Holzwaren- ſabrik fabrit A. G., Vierraden, am 10. Ja- Fa- nuar 1924, Abends 8 S8 Uhr, im Sitzungsſaal Sißungsſaal der Nicolaiicb. Nicolaiſh. Tabak-Manu- ſafiur fſaktur A. G.. Schwedt G.,, Schroedt a. Oder. - Tages- ordnung wird bekanntgegeben. Der VorſißendH qusl Aufſichtsrats: “_ 01 - [938361 _ T Zee Aufſichtsrats : 2 eil. [93836] Deutſche Kolonial-Kapok-Werke thiengeſeüſchaft, Kolonial-Kavok-Werke Aktiengeſellſchaft, Potsdam. Die 0111 auf den 3. Januar 1924 anberaumte außerordentliche Generajverſammlung außerordentlie Generalverſammlung unſerer (5501611115011 Geftell\chaft findet an dieſem Termin nicht ſtatt und wird an einem noch no<h ſpäter zu veröffentlichenden veröffentlihenden Tage mit gleiche'r TageSordnung gleicher Tagesordnung abgehalten. Der Vorſtand. Ca 11 15 l e 1". 193502] Can hler. [93502] Kündigung unſerer 41% Teilſ<uld= vsrfcbreibungen Von 43 2% Teilſ<huld- verſchreibungen von 1911 Nummern: 1 26 67116 67 116 121 136 152 170 204 206 209 211 216252 272(Stü> 216 252 272 (Stüd 15 219761000). à 4 1000). Rückzahlung: am 2. Januar 1924 11 102 0/0. à 1092 9/9. Zahlſtelle: A. Spikgslberg, Spiegelberg, Hannover. Oſtekwald, Oſterwald, den 27. Dezcmb-zr 1923. Dezember 1923, Vereinigte OſteWald-Salzhemnecn- , Oſterwald-Salzhenmnme 1- dorfer Kalkwerkc .ſlvmmanditgcſeüſckxaft. Kalkwerke Kommanditgeſellſchaft. [93700] In dsr 0115970159111110101: 03015011107- ſammiung dxr Fn der außecrordentlihen Generalver- ſammlung der Rudolph Karſtadt A.:G. A.-G. vom 15. 12. 22 wurde Herr Dr. Guſtav Gumpcl, Hannover. Gumpel, Hannover, in den 9111111151810! Lwäblt. Aufſichtsrat ewählt. Die HMM Herren Dr. Hjalmar cl)a<t, d<a<t, Berlin, I. Waüerſtein, Wallerſtein, Köln, und Dr. erdinand Ferdinand Kaufmann, Baſel, 11011011 1131: mt Bafel, haben ihr Amt als Aufſi<tsratsmitglied niederge1egt, Aufſichtsratsmitglied niedergelegt, und zwar mit der Maßgabe, daß die betreffendM betreffenden Herren 11011) Ein- tragung“ na -Ein- tragung der beſchloſſenen Kapitalserböbung in das Handelsregiſéer 7517 Kapitalserhöhung in..das- Handelsregiſter ihr Amt als An]- ſi<iS1atmitglied wieder aniretcn, als. Auf- fſichtératmitglied wiedex antreten. [93503] _ Eiſenwerk und Maſchinenbau Aktiengeſeuſthaſt, Düffeldorf-Heerbt. Aktiengeſellſchaft, Düſſeldorf-Heerdt. Die neuen Aktien unierer un}erer Geſellſchaft können Éönnen. gegen Rückgabe der emdiangenen emptangenen mann & Co., Köln, erhoben 1912111011. werden. Der Vorſtand. [92994] (92934] Das 111111911013 111110103 Aufſichtsrais, Mitglicd un)eres Aufſihtsrats, Herr Direktor 801501: Wißnec 0118 Lothar Wißner aus Frank- furt a. Main, legt mit dem 1101111 811 heutigen Tage das„bisb_er das bisher von ibm 1111100650518 mt ihm innegehabte Amt als Aufſichtsratsmitglied nieder, _um um mit dem 1. Imiuar Januar 1924 in den Voxxtand Vorftand unſerer Geſell1<ait überzutreien. Geſellſchaft überzutreten. Zella-Mehlis, den 31. Dszemb'er 1923. Metallwarenfabrlk vorm. Dezember 1923, Metallwarenfabrik vorm, H. Wiſmer Wißner Akt. Gef. (Unteri<riii.) [93725] , (Unterſchrift.) (937%) Wir kündigen hiermit gemäß den A1]- 1eibeb€dingungen Au- leihebedingungen die noch 111<t 090961017011 41 % no< nicht ausgeloſten 43 9%) igen S<uldveiſ<reibungen zur Rück- zahlung Schuldverſchreibungen zux Nülk- zaßlung zum 1. April 1924, und zwar Scrie] Serte 1 aus dem Jahr? Jahre 1907, 1910, ., 9 , „_ „ 1919. .Di? A T OE Die Rückzahlung 0710191 durch erfolgi dur die Südd. Dthotito-Geſe91<aft Disconto-Gefellſhaft A.-G., Filiale Frei- bur 1. 23189, buxg i. Bróg., und durch durh das Bankhaus J. 1. I. A. Krebs in, [Freiburg in Greura i. 23759 Brsg. Zu genanntem Ternnn 511 Termin hört die Verzinſung auf. Statt der planmgßrg zurückzuzabléndcn „461020 planmäßig zurückzuzahlenden „4 1020 vergüten wir für bis zum 1. Mai 1924 eingereichte Stücke eingereihte Stüde von .E- 4 1000 je den Gegenwert don G-M. von G.-M. 20. _ ,_ Die 5prozentigen Sckyuldverſäyretbungen d prozentigen Schuldvexſchreibungen Serie 4 aus dem Jahre 1921, die ſ. Zt. mit erheblich erheblih entwerteten Papiermark em- bezablt eîn- bezahlt wurden, werden ebenfaUs bis zum 1. Mai 1924 zum GegenWert Gegenwert von 10 Gold- mark für «16 4 1000 zurückgekauft. Oberhauſen-Herbolzheim zurüd>gefauft. Oberhauſen- Herbolzheim (Breis- gau), den 29, Dezember 1923. Elektr. Ueberland-Cenirale Elekir. Ueberland-Centrale Oberhauſen A. G. “ k, „ ' Kanneberg. u tr o o Kanneberg:. Paul Mez. Stinnes, Karnap. 11? wie Stadt- und ionſiiger Verwaltungen fol end, ſonſtiger Verwaliungen folgend, erklären wir “" v je «11 # 1000 Nennwert 5 collar ollar in Dollar- uns die Schuidverfibreibunqen Mit Schuldverſchreibungen mit den Banken zur (2111161111111 eingereicht werden: zux Einlöſung eingereiht werden : deſſen Filialen und Ablauf dieſer Friſt. werden wir den 910-1512th den. Nennbetrag der (16011111153th(«31111111901111170111111111011 gekündigten Schuldverſchreibungen bei “den 3111101151309 8 Vankkrsdite. den zuſtändigen g | Bankkredite. Beſcheinigungen bei dem Bankbauſe Bankhauſe Deich- ' *An Grundſtückskonw: * | An Grundſtü>skonto: 1 [93860] Keramiſche Werkſtätten München-Herr;<ing München-Herr;ching A. G. Dis .Di-rien Akiionäte Die Herren Aftionär« der Geielxſcbaii Gejellſhafi werden hiermit zu einer außerordent- tirhen lichen Generalverſammlung 0111 aut Montag, den 21. Januar 1924, Nachmittags 4 Uhr Uhr, in den Amts- räumen res tes Notariats München 17, Karls- plaiz V, Karle- play Nr 10/]. 10/1, mit folgender Ta es- Tages- ordnung eingeladen: 1. Beſchlußia ung iiber eint: Beſchlußfaſſung über eine Erhöhung des Aktienkawtals Aktienkapitals um einen von der Ge'110101170110mm1111ig Generalverſammlung feſt- 1111087117711 zuleßenden Betrag und die Modalitäien dsr Aktieubegebung. Modalitäten der Aktienbegebung. 2. Aenderung des Geicliicbaitsdertmgs Geſellſhaftêvertrags gemäß den Beſchlüſſen zu Punkt 1. 3. Zuwabl Zuwahl zum Aufſchlömt. München/hcrrſehing, Aufſichtsrat. München/Herrſching, den 28. De- zkmber zember 1923 Der Aufſichtsrat. Anfſichtsrat, Dr. Marquart. Marquark. [93723] Einladung zur 2 0115121111. Gen.:Verſ. ordentl. Gen.-Verſ. der Aktionäre Aktionâre der Metaljwerk Akt-Geſ., Verg-Giadbacb, Metallwerk Aft -Geſ., Berg -Gladbach, auf den 28. 1. 1924, Voxm. 1011151", Vom. 104 Uhr. bei Notar Raibſcbeck Köln. Gereonsbof Nathſ{he> Köln, Gereonthof 22. ]. 1. Vorlage des Geſ<äit§veri<18 Geſchäftsverihts, der Bilanz nebſt Ge- winn- und Verluſtrechnung Verluſtre<hnung für das Ge- 1155118101117 \{äftsjahr 1923. 2. Genehmigung der Biianz Bilanz und Beſchiußfaffung Beſchlußfaſſung über die Ver- teilung des Reingewinns Von 1923 Meingewinns von -1923 und nachträgliche Vexel)! 111110611110 111331." nachträglidhe Be'chlußfafſung über die Ver- wendung dcs Reingewinns 5011 des Neingewinns von 1922. 3. Enilaſiung Entlaſtung des Aufficbtßrats 11111) Aufſichtsrats und des Vorſtands. Vorſtands, 4. Bci<111ſziaffm1g Beſchlußfaſſung über Ge- win11bere<1igung winnberehtigung der Aktien der Kapital- 071161111110 erhöhung vom 10.9. 10. 9. 23. 5. Akndkrnng 0617 Aenderung der Statuten: §1 Saß] 1:11 beißkn: Dis. $ 1 Say 1 ſoll heißen: Die Firma der Geisllſcbait lautct Metali- Geſellſchaft lautet Metall- werk Akt-Geſ. § Akt -Geſ. $ 5 Satz Say 1 [911 beißen: foll heißen: Das Grundkapital der („5571011115011 Gefellſchaft beträgt 40 Mi1lionen Millionen Mark und iſt 9111961601 111 eingeteilt in 40 000 Aktien zu je 1000.76. Ju Say4 1000.4. In Satz 4 werden (1111111135911: geſtrihen : und 1111111011 müſſen die Ligen- bändige [1111211051111 eigen- händige Unterſchrift eines Kontrolibeamien Kontrollbeamten tragen. In § $ 8 iſt zu 1117115811 ſtreichen Ziffer 4 Akzeptierung 1100290151011! 01111 von Wech)ieln und in Zifferb Beſäolußfaffung 9591" Ziffer Beſchlußfaſſung über Be- ſtimmung, bcir. szflickdtunß beixr. Verpflichtung zur Hinter- legung der Aktien zwecks Tsilnabme zwe>s Teilnahme an dsa den Gen.-Verſ. . 6. Genehmigung von Vsrirägen 111 „Gemäßbeit § Verträgen in Gemäßheit $ 207 H.-G.-B. Für die Vexechtigung Berechtigung zur Tkil11013m0 Teilnahme an der (5590-5830. Gen.-Verſ. kommen die geſetzlichen Beſtimmungen geſeglichen Beſlimmungen in Betra<i. Betracht. Der Vorſtand. [93832] J. Camino F. Camiñno & Company Aktiengeſellſchaft, Uktiengeſellſ<haft, Elberfeld. Dic Aktionärs: dsr Die Aktionäre der J. Camino & Company Akjikng-xſellickoait, (811113110111, werdc-n Aktiengeſellſhaft, Elberfeld, werden zu einer ordentlichen General- verfammlung 0111 Dienstag. verſammlung auf Dienstag, den 22. 22, Januar 1924, Vormittags 10 uxr, n im Siizun Yzimwer. Sißungszimmer im Hotel Kaiisrwi, (810311210, 110171111 011190110011. Tageöordmmg ', ]. Vorlage-des Geſchäftsberichis Kaiſerhof, Elberfeld, biermit eingeladen. Tagesorduung : 1. Vorlage des Geſchäftöberihts für 17118 (9016151181057 das Geſchäftsjahr 1923. 2. Gknkbmigung 2, Genehmigung der Bilanz und 1707 der Gewinn- und Verluſtrscbnung Verluſtre<hnung ſowie Entlaſtung des Au19<15mts Aufſichtsrats und des Vorſtands. Bsſckylußfaffnng Beſchlußfaſſung über die Gewinnverieiiung, Gewinnverteilung. . Wahlen zum 9111111611991. Aufſichtsrat. . SalzungsäUdérUngen: 9.) Saßtungsänderungen : a) Aenderung des Zwecks 5681111181:- 110111110117, 11) Aknderung “dsr des Unter- nehmene, b) Aenderung der Vorſchriften über * “101101111110 Beſtellung der Vorſtändk, „ c:) Vorſtände, _c) Aenderung der „31,1er Ziffer 19 des (HeieüjcbaftEVertiags. „ Geſell)<haftsvertrags. : Zur Teilnahme an der GMCMLVLNMUM- [img find dieZenigen Aktionär? berechtigt. dex Generalyerſamm- lung ſind diejenigen Aktionäre berechtigt, die 1510 ihre Aktien (obne Gewinnanteilickyeine) ſpäteſikns (ohne Gewinnanteilſcheine) ſpäteſtens am dritten Werkjage 501" Werktage vorx der anberaumten Generalverſammlung bei bet der GaſeUſ<aſjskaffe Geſellſchaftskaſſe oder bei einem Notar hinterlsgen. hinterlegen. Werden mehrere? mehrere Aktien hinter- legt, ſo iſt if ein nach 9111111er11 nah Nummern geordnetes Verzeichnis beizu1egen. beizulegen. Elberfeld, den 27. Dezszxnbcr Dezember 1923. Der Vorſtand der J. Camino & Company A.-G., Elberfeld. Knobelödorf. Knobelsdorf. Camino. [91852] Bilanz am 31. Dezember 1922. 1922, Aktiva. 193 14929 14219 14 929 14 219 91 492 10 492/10 22 612 76 612/76 143 447 40 447/40 71 35 39 48 a)Ecktanne11 . . a) Ed>tannen . .. b) Faiſer-Wilßelm- A e 116 . . . 0) Sägereigrundßück E c) Sägereigrundftüd> Cffekien-11.Hypotbeken- koizto . . . . . . . Gewnm: nnd Vexluft- konto 8/6 , _Paſfiua. Cffekten- u. Hypotheken- Fould e S e „ Gewinn- und Verluſt- Tonto É __ Paſſiva. Per Liktienkonto Aktienkonto . . « « Neſervekonto - . . . Reſkrvekonw . . . . Sonderreſervekonw . « Sonderreſervekoónto Kreditorenkonto . » « Kaſſakonto 22 # e 17 156/74 Á | 1483 447/40 Gewinn- und Verluſikonto. . . Kaffakonw . . . . . 1715674 .“ 143 447 40 Gewinn; un5_ Verluxkonto. . 60902 0/4 60902 160 902 „Á | 60 902 Per Fnſeu- nſen, u. Pachtenkonto Pachteukonto . 22 122 037 „ ewinnvvrtrag. . . . fa ewinnvortrag - » e. . | 2859 KurL-gewinn Kurögewinn . « « . . . 13 113 392 . Verluſt . . . . . 22612 ¿Werl Lo d 22 612 60 902 100000- 10000- 3000- 1329066 100 000|— 10 000/— 3 000|— 13 290/66 An Veraltungskonto Verwaltungskonto 50 .“ Waren, M Æaren, den 24. November 1923. Waldkolonie Müritzſee Actiengeſellſchafi. Waldkolouie Mürißfíee Actiengeſellſchaft. Der Vorſtand. Vorſtand, H. D 111) r i n g. :? «“a-mk»- *-*-“»MPJNM-ik «. * Dühring. â T ee Di d G E E E E a [93871] Zu der am Dienötag, ben Dienstag, den 22. Ja- yuar nuar 1924, Nachmittags 2 Uhr, 1n in Weimar Hotel (Bermama, itatifindenden (ermania, ſtattfindenden Generalverſammlung der Fried._ Sveitel Zünvholzfabrik- Fried. Speitel Zündholzfabrik- und Sägerverkälktiengeſellſchaft, ' Sägewert-Aktiengeſellſchaft, _ quſtadt Neuſtadt a. R., Werden 317111111 'die “111111111518 ?rgkbenß eingeladen, Tagesordnung: R,, werden biermit die Aktionäre ergebenſt eingeladen. Tagesorduung : 1. Ueberlaſſung Veberlaſſung eines 2101110511909 Aktivpoſtens an die Vorbeßxzer. Vorbeſitzer. 2. Vervcbiedenes. Ver!chiedenes. Die Hinterlegung der Aktien zur Teil- nabmc' Teilz nahme an der Generalverſammlung hat bis zum 18. 1. 1, 24 Abknds Abends bei dsr Gewu- 1<011810ffe der Geiell- \haftsfaſſe oder bei der Filiale der Schwarz- bumiicben burgi\<hen Landesbank zu Sondershauſen 111 Sonderêhauſen in Suhl cker oder bei einem 171111011711 deutſchen Notar zu erfolgen. Neuſtadt, am 29. Dezsmber Dezember 1923. Der Vorſtand. Emil SpFitel. [938337 Engelharbt-Brauerej Aktiengeſellſchaft, Speitel. (93833) Engelhardt-Brauerei Aktiengeſellſhaft, Berlin. Die Aktionäre 1111111101 Geſellſchaft unſerer Geſellſchait werden 018111111 biermit zu dsr der am 19. Ianuar_l924, Januar 1924, Mittags 12 Uhr, im Sißungöiaal ker (550171110100 Sigzungsfaal der Gefſellſhaft zu Berlin, Alexanderſtr. 46/48 (Engelbardtbauß). ſtajtündenden (Engelhardthaus), ſtattfindenden 16. ordent- ii<€n lichen Generalverſammlung singelad-Zn. eingeladen. Tagesordnung; ]. Beti<te1ſtaitung d€8 1. Berichterſtattung des Vorſtands 11501: dcn Vermögensſiand Und 1211? über den Vermögensſtand und die Ver- 136'1111111]? hältniſſe der GereUſÖait Geſellſchaft ſowie über die (810913111110 Ergebniſſe des verfloſſenen 050- 1070114101909 1161311 Ge- ihäftsjahres nebſt dem Bericht dss Aufſichtörats des Aufſichtsrats über die P1i'111111g 1:05 Gei<ä118beri<ts 11110 Prütung des Geſchäftsberihtis und der Jahres- 1041011111. . * .. re<hnung. ; 2. Beſchlußfaſſung über dis Genebmtgung die Genebmigung der Bilanz und der (ka11111- Gewinn- und Verluſtrechnung fiir Verluſtre<hnung für das verfloſſene Geſ<äitsjabr. __ Geſchäftsjahr. i . B01<1ußiaffung Beſchlußfaſſung über di? Crisiiung die Erteilung der Entlaſtung an die Mitglieder 578 des Vorſtands und des AmſicbWr-gis. .Beſcblnfziaffung Aufſichtsrats. . Beſchlußfaſſung über dix die Gewinn- 1161131111111] verteilung . Be1<luſzfaff1mg Beſchlußfaſſung über Aendsrimg dés § Aenderung des & 20 dsr Saßungkn. der Saßungen, betreffend Ver- gütung an den 2111616118101. Aufſichtsrat. 6. 2111fſi<tsra19wabl€n. Aufſichtsratswahlen. Zur Tei1nabm0 Teilnahme an der 038110101067- ſa'nmiung Generalver- ſammlung ſind dieisnigen Aktionärs 50- 100511111, WS1<6 1111111111116 0111 zwmien diejenigen Aktionäre be- rechtigt, welhe ſpäteſtens am zweiten Werktage Vor vor der Génkralverſammlimg - Generalverſammlung — den Hinte1legungs- uud Veriammlunggtag Hinterlegungs- und Verjammlungetag nicht mitgerechnet - mitgere<hnet — in den 1151101011 Ge- ſchäftsſtnndkn in Berlin: _ _ üblichen Ges ſchäftsſtunden e bei 197 830911170110 der (052-17111<aft, Alxxanderſtraße Hauptkaſſe der Geſellſchaft, Alexanderſtraße 46/48, bei der Darmſiädter Darmſtädter und Kommanditgsſellfckiait Schinkeipiaß 1-1, _ bei Kommanditgeſellſchaft Swinkelptatz 1—4, : bei- der Direction der DiEconto-Ge170- Disconto-Gefſell- ſchaft, Unie! den Unter den- Linden 35, _ 39, : bei der Dresdner Bank, Fraiizöiiſ<e Franzöſiſche Straße 35/36, bei der Jntern_ationa1en Handelsban, Kommanditgeiküſcbaft auſ, der- Internationalen Handelsbank, Kommanditgeſellſ haft auft ;: Aktien, ;Hauövogtkwla Hausvogteiplay 8/9, " e bei dem Bankbau_ e Bankhauſe Abraham S<1e11119813 SHhleſinger, Mittelſtraße 2-4, . 2—4, ; bei dem 2301111101110 Bankhauſe S. Simonſon, Simonfon, Potsdamer Straße 23 o., _ a, i in „Halle (Saales: , 501 Halle S : bei dem Bankhaus Rein old Stcckner, Reinhold Ste>ner, in Breslau: bei dem Banfbauſe Bankhauſe von Wollenberg- Pa<01y Wallenbergs- Pachaly & Co., Tauenßienſtraße Tauenzienſtraße 5, , m ___ in Hirſchberg (S<1ei.): 521 (Schle).): bei der Darmſtädter und Nationalbank 01) a) ein Nummsrnberzeichnis Nummernverzeichnis der zur Teilnahme beſtimmten Aktien einxeicben, 5] einreichen, b) ihre Aktien oder ' die dmüber darüber lautenden Hinterle ungsjcheine Hinterlegungs\cheine der Reichs- bgnk Neichs- hank oder eines 9 01078 Notars- hinterlegen und bis zum Schluß der Generalverſammlung da1elbft dajelbſt belaſſen. Berlin, den 29. Dezember1923. Dezember 1923. Engelhardt - Brauerei Braucrei Aktiengeſell- ſchaft. Der Vorſtand. N a ch e 17 Nachher [93710] _ _ , i Dr. Hillers Hillexs A.-G., Nähr- und Heilmittelwerk, Gräfrath. Bilanz 1922. Nationaibank, 1922, Nationalbank, auf Aktien, „M 27071325 H 27 071 325 3 574190 1 115168 974 190 1115 168 31 760 683 , Vermögen. Vermögen, Vorräte Maſchinen und Geräte . . Buchforderungxn . . . » Buchforderungen . . _ Sämlden. »« « 5 : Schulden, Aktienkapital: a) Gründungskapiial Gründungskapital vom 16 16. 8. 1922. . . . . . 1 000 ¿2 «11/000 000 b) Erhöhungskapital Erhöhungsfapital vom * : 21. 12. 1922 . 524000000 Vu<1<u1den ; P4000 000 Buchſchulden 4 646 975 Steuerrückiage'. : : Z : : 1800000 150000 Reingewinn: Rücklage! . . . . Steuerrü>lage . « - » « . 150000 13708 15 % [ 1800 000 150 000 Reingewinn : MUClage L cis 02 150 000 13 708 159% Dividende auf 1000 1 000 . 000. . 31 760 683 Gewinm Gewinn- u. Verlnſtretbuung Verluſtre<hnung 1922, Soll. „76 Soll, M Unkoſtenkonto . . . 1569 « « 1 569 550 Steuerrücklage. . . 1800000 Steuerrüd>lage. „ 1 800 000 3 683 259 Gewinnvortrag _ „Haben. ___ Haben. Fabrikationskonto Zinſenkonto . Zinſenkonio . . . . 3681004 225.5 « « « 3 681 004 2 299 3 683 259,40 40“ 259/40