OCR diff 039-8480/24

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/039-8480/0024.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/039-8480/0024.hocr

, ' ' * “' ' ** * *-; 41 * . P: ai 4; ai ) b Ai Ÿ E Cm A B É L tit iri ia mia li leche itim ri L R mda etta en A de i ai A H b i Bz R e ui ai Beh tas 4 ia ah | 07% E E G L Ä Die cid i i S M Et S e f D i E 2 E G L isr A A Ï Erſte Beilage Reichs: Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 2 vom'3.Januar vom 3. Januar 1942. s. S. 2 Ff uni inan unſt und i en a Füitag ifſſenſcha Freitag, den 9. Januar. König" König Ottokars Glück Glü> und ' '“ _ “ K * *I " ſch ** .. Ul»- - - R""?"W'" * * r zl z Í dlplen der Berlins Ster L Rh fion des Berliner Metallbs | zum e en 0 Sause ner Deutſchen Reichsanzeiger und Preußiſchen Staatsanzeiger SpielplaZ E der Berliner Staatstheaier Staatstheater Sonnabend, den 10. Januar, J an ſt. Januar. Fau ſt. Beginn: 161/2 16!/2 Uhr. der Kommjſßon Komniſſion des Berliner Metallborſenvorftaudes- 2 «* V Verliner Metallbörſenvorſtandes_ 9 « B in der kik Zeit vom 4- 4. bis 12- IMU" 12. Januar Sonntag, den 11. Januar. Die luſtigen Weiber von vom 3. Januar 1942 Ltr, ' erlin Sonnabend Ne. . erlin. Sonnabend. den 3 Staatsoper W i U d ſ 9 r. („Beginn: 173/- Uhk- __ Windſor. Benn: 17/2 Uhr. s (Die Pretſe Preiſe verſtehen ſich ab LaYr Lager in Teutjchland Deutſchland für prompte .* ' ' ' Joux“ aas P s E Januar 1942 Sonntag, den 4, 4. Januar. M 0 z a r Mag T Ln t - M o r g enxeier. eus, Beginn: MOULKÉUÖdUel 1225'eg1111nn'm18' UFZronig Otto ka rs Glu > Aa D A emr e Ottokars Glü> und , O . . L1e_fe_rung *) Orioai Lieferung und ezahlung): L* 1 1, ,: Uhr. To Sea, Muſikal. Leitung: 'enzer: Beginn: . . . Bezahlung): R E a Ube Tos ca Wulial. Witeg: Lenger: Becivt: ; : h ) rzggxxalFtFnZluijmm, “ 7. Aktien.- , riginallüttenaluininiuk, i T Olttien- : [39547] ſchließlich {ließli<h der entſprechenden Aen- 9) entſprehenden Aen-] a) bei der Geſellſchaft W.„ Uhk- _ _ KleineZDauß . 7, o_ maſſen . 16!/2 Uhr. : : Kleines -Haus L V ol maſſeln . . -- 5 — für 100 ks * . Paſſxva. K*“ 51 Neuwalzwxrk Aktiengeſellſthaft, kg j i Paſſiva. RA 2 Neuwalzwerk Aktiengeſellſchaft, derungen „der Satzungen der Sazungen in § $ 4 - - - - “ — e t R Montag, den 5, Januar. 5. Fanuar. Orpheus und Eurydtke. Muſjkal. undEurydike. Muſikal. ) dekgh, "' sz- desgl, in Waziz-, Draht- und ' geſellſchaften AkUe."kap'ml 2450 0001“ Bdsperde R gefellſchaften Aktienkapital 2 450 000,— Bösperde i. Weſtf. Gruudka [tal _. b) be) emem deutichen Notar, _ Grundkapital —. F Me eineut dentſ<en Nytar, Leitung: Heger, Be inn: Heger. Beginn: 17 Uhr. Sonntag, d_en FUTanuar. den L qu Die beiden. Klingsberg, V?“ R _ Preßbgarren, __ ehntetler . beiden Klingsberg. Be- a: Hrubbatren, 2 ehnteiler . -- „ , „ „ _ Kapztnler- « — a S j Kapitaler- Einladung zur ordentlichen Haupt- 4, Beſchluß aſſung 4. Beſchlußfaſſung über die Aende- c) 661 bei der Deutſchen Bank in Ver- DrenstHg. ?MYZJÜUYQ iJOletw' Mufikal. Leitung: Heger. Montagmxe'n15 Jakr'uar “3“ d W d b , B Vers Dienbies O S A ea gabe 110, MENTaR. Dei: By. Montag, déi i AZWFZRLLZFXÉ ' . . . . : . ' . “ [ZZZYejr Herin Zfiſck erei At G YTZZJS- 1470000._ 3920000- analt Fan der Wunderbare. Begi Antimon-Megulus -° E im r V Brecti SHeringsfiſherei Act.-G E 1 470 000,— | 3 920 000|— verſammlung. - rung des § : puuicy hes F 16 Ahſ.2_der Satzungen Zr" (YFZ deHßrLtKiieKerlxffungen MUMM;g "1116111 ?.,4Ja21r110r, pſ, 2 der Saßungen T Eſſen Dort nd Serloha Mittwoch "dea L Der Troubadour. Muſikal. Di st1g€3 [Öhk-L; » . „Dan be rid unK_er are. _eg nn. wi „8 u t : v s L s B are DeEnn? | Feinſilber ' * * ' * * - - . « - .. « + « « - 35-50-33-50 : : “l' : fein E' li? 2660-2850 » -- 4 «z feln J n Leer ign OHföricsladnch- (Lſ. Rücklagen: ___,- Wern YZYZWMU'YML GLLYLFYF LEvZLanßgUZTr VTFJHTFFFJU fZTMYZ; und Wui'pkkmj-ÉRÉkalYfl-lohn Leit1:ng:Hc cr. Bc,inn: 161/ U t. en ag. en . sammt. ie in Oſtfriesland. E Rülagen: Me e: Vioiire ber BRE Ho Gat Vergütung, e en ,in sber . Be- “"*"?“ . . . , Mü 11119 den und Wuppertal-Elberſeid, Leitung: Heger. Beginn: 16/4 Uhr. enstag, den 6. Januar. Die beiden Klingsberg. Be-| x... v. E ; ¡N i inladung zur " - or entli en Géſehlk<eRückla € - - 35, ordentlichen | Gèſebliche Rü>klage . « « | 8392 000|— . 392000- F F I, } - er _m i *“ ' Au'ſicktOrat Aufſichtsrat d ' " ' > W i äßli d) bei dem Ba k ' . . Bank J. H. S Donnerstag, den 8?) JanucFr. 8. ce La Fßrſha Amoroſa_ Muſikuſ, S EEN a Amoro ſa. Muſikal. ginn: 18 Uhr. 9 g g "')-Die Preſs ſür_Y1umtn1um #*) Die Preiſe für Aluminium verſtehen ſ1< entſprechend_ den Hauptverſapuulung ſi<h entſprehend dent Hauptverſammlung der Aktionäre der Wektöeri<'tigunge?1: Wertberichtigungen: den 30“ _Jayuar 1943.- 30, Januar 1942, 12 Uhr 206“ ÖngüdUngrchin“ZÖUYWWT >Köln, nhaus J H teln, _ L_______g_ cie Beraütune In ite Gols ) Kön pas Ae: V, Bitte Leitung: Gilbert Gravina ___ Gradina a. G. Bkginn: Beginn: 17 Uhr. Mittwoch, den 7_ 7. Januar. Die beiden Klingsberg. Klingsber g. Be- Bedingungen der Alummtum-Verkaufögeſellſchaftm. b.H., Berltn. Aluminium-Verkaufsgeſellſchaſt m. b. H., Berlin, Leerer Heringsfiſckxerei Act.:Geſ. Heringsfiſcherei Act.-Geſ. zu ] Wertberichtigung z.Poſten mitt_c_t__qs, rm “YUM Excelſtor 3. Poſten ags, im Hotel Excelſior zu „KUW Für Köln t die Dauer der DividenYen- 6) Sternken: e) bei der Dresdner Bank Zweig- erliag. Bank, Zweigs Freitag, den 'i) __Ja_n_UCZr.L d: E Die Entführung E ntführung aus dem .I gxttn: ZZ. 81V" Di 5 d Kl __ V 12133 a11an,onneréshtag, L_?n ZZR Ja: __deLlenlaufvermögen-s | 2 t: D LIT E Le T s ü Tee ie Tal den u Ja- an NRUER Le Bgens . | 582 447 50 ZanpxöerſſxéatatxfoFFdYit TZYLYZZYDY 5 FſYänkun . 447/50 Ra E pt dit os j; A ſtelle Iſerlohn . Serai . 5kUia. Litung: «Milet. Bc inn: Jſerlohn - Serail. Muſikal. Leitung: Schüler. Beginn: 17 U'r. onner_ ag. _en . oanuar. e ei en ings er . e- . “ . Uhr. onnerstag, den 8, Januar. ebeiden Klingsberg. Be- ; S : 9E, nahm. r, im] Rüffſtellurtgen . ' -“.- na "" r im" 7 Ü '? MIM“- - - . . « « 1983 376 23 . - - * ('“ 376/23 | D ages : + Wahl der Abſ [U kü U Ü); Abſchlußprüfer für das ' ' , Snnnadnd dnn S G Sonnabend, den 10. «nn. D.. Zand..gxdddn nſdddd. 00:18 Uhr- - „ “ Januar. Die Zauberflöte. Muſikal. ginn: 18 Uhr. y In Berlin feſtgeſtellteNotterungen feſtgeſtellte Notierungen für tele rapbtſcho telegraphiſche Hotel „.O«n- „Oranien“ zu Leer- Leer, Verbindlichkeiten: Tagesordnung eingeladen |6..ddndd<d.dnn. WWW“ '*ngelad'n- - - Geſchäftsjahr LÖ. f f 0056022213"? ELF ““T""“h-me d“ chtUng: 11011 Karajan, Geſdbäſtsjahr 11/2 “ Alien. beftaten Küeripapierſeme Leitung: von Karajan. Beginn: 16 Uhr, Uhr. Freitag, den 9. 9, Januar. Zum 25. 25, Male. Moral. Beginn: Auszahlung ausländiſche Geldſorten und anknoten Tagesordn__u_ng: Kautwnen ..... . Banknoten Tagesordnung: Kaútionen . .. ., E 186 875 58 875|58 | 1. Vorlage _des JahxeSaNchluſſes des Fahresabſ<hluſſes | 6. Verſchiedenes, m [b "g en er papterſam- Verſchiedenes. mélb ugten ertpapierſams Sonntag, d'en den 11. Januar. Fanuar. Geſchloſſene Vorſtenung. Vohéme. ]7 Vorſtellung. Bohè me. 17 Uhr - ' ' . N 1. Vorlage des Gefchaſtsberichtes Geſchäftsberichtes und | Steuern und Steuernund Abgaben . . 48096414 | 480 964/14 1940/41 mrt durchgefuhrter Kapi- mit durhgeführter Kapi-| Zur Teilnahme an der Hauptver- . e _ank, , Yeginn: MEELES, Z Seatnn: 11 Uhr, Bohéme. kaſjkal_ Uhr. Bohè me. Muſikal. Leitung: Lenzer. | Sonnabend, den 10. Januar. Moral. Beginn: Beginu: 17 Uhr. Telegraphiſthe Außzahlung " ?_?s FſxgeſtÖlle__JaJresYJſZluſſes Telegraphiſhe Auszahlung C für L Doe e Hypotheken ...... E 154 07316 ZYHJÉCZÜYUÖJ _1_1nddmit néeYÜftZ- 073/16 e Dans E N DOE ſammlung und zur Ausübung des UUYYZKJLYZÜLFUFY kfz) UU<LFZPU DUH; “'i : 17*/ Ub- ** . U U L a 50 r -k /1941 0“ ni teloben D' '- 1 Ee e or an e“ u * eri : Stimmt t ' 5.) ' " . ? erog, _enn ten mt Montag,gdx:;l12. Zanithr. In der Neuinſzenierung. Nienzi. SMUZYHFUWUÜZWUUQ E Uy E phen eginn: 17/4 Uhr. L s Ur da eſhäftsjahr 1940/1941 ] Noch nicht erhobene Divi- i es Vorſtandes und Bericht | Stimmrecht i Aktionä 5 TOSNe erſolgt, wenn ien mi Montag, T 12 J'áñttar. Ju ‘der Neiluttéütérüñs: Ri erat ats E Die beiden Klingsberg. Be 8. 3. Januar 2. Januar_ 2 3121322212813?thdesÉÖffixſsrÉts' Gdéndeck). .rZ . .e. 101 966120 2 Ysſckélkuéſ'i ,kSMtLY-b „___ M z Sto des Aufſichtsrats. dende E ò a E 9 661/20 9 B Glu una kb À V rechtigt,e?eesihrſanerxhnÉZtKerſFÉ: JUYYZUFU YTK ?xxteſrtYTJYrtlZTſteUe Muſik.“.l. Lcitmr : S Üler. B' inn: 161/ U rehtigt, die ihre Teilnahme nicht ſp: M A ge Msſikal. Leitung: Schüler. Beginn: 16!/2 Uhr . Manta , Montag, d . “ . ' ' J k; inn: Geld Brief } Geld BÜ? ' e " a UW " er re chen- Win": ' ' e U ſa urxg U61) W erwen- ter Brie « Deſclußfa}ſung Über die Verwen- | Gewinn: : . Beſhlußfa}ſung über die Verwen- |ter als ünf fünf Tage vor der "au *- r - !A e re tm 111 1 Haupt- | (r !€ t ernem sreottnſttut 918 zur 9 > g: Sh eg : hr JZ 1e_t_1_r_12 1;anuar Jan 2 Uhr g r Januar. Fan der Wunderbare. Beginn. Beginn: Aegypten (Alexand. dng des, Remgegvinns. dung des Reingewinns. Vortrag aus 0111111065 Rem erotnncZ und, Über dung des Reingewinnes und über | verſammlung, alſo am 24. TZnuTr Beendtgunxx Se Beendigunç der Hauptverſammlung ge- SchaUſpielhans Schauſpielhaus Luſtſpielhaus und Kairo) ...... 1ägypt,Pfd. .. _ _ __ 3- ZZYÉÉUMÜYJ MZ ddiesEÄtlaſtutng R1939/40 . 1 ägypt. Pfd. | — B A 8. Ses BoignA Tes die CEnrlaſtwus O . 73 913,84 Z:? Ytthttht ess Vomtawdes au E “ Vorſtandes und 1242, E dem Vorſtand anqemeldet WZ“ WETTML-W __ - - ' ' angemeldet g E y ; ; i ; e 01: "an 3 un 6 . ' s-' “ ' ' ' *e 111 rae. - ' * * ' Sonnthx,_ dedn 4. Janu_ar._ Y_„te orſtandes und de ufſichts- | Rei i : De uſnichtsrates. j i ; äß & ; Son En 4, Januar. Die luſtigen Weiber von Sonytag, | Sonntag, den 4, 4. Januar. Pygmalion. Beginn: 17 Uhr. YYMYÉLYYFZZ E eus 100 Afgham 18“79 WBZ 18“79 18'83 rat?... _ Ufſtch ' ZLZ/Ymé, 285101,91 Aſghani } 18,70 18,88 7 18,79 18,68 rats. . / gls: : 1A 285 101,91 359 015 75 015|75| 8. Beſchluéfaſz'ung Beſcluk faſſung über die Erhöhung _h___a____eer__11_11_1_3d_ deren MUM hmterlegt jedeFmÉYltYehmer, FrAJsen «FLY cat "ind. PAREIE M _ vtdn ſor,x chmn. 1__1 /2_ PPIEFTE iedeb Meilnébiter, Ae cles doi d as ſor. Beginn: 171/2 Uhr. Montag, den 5. Januar: P gmalion, Be inn: Pygmalion. Beginn: 18 Uhr. Aires) ________ 1Pap -Peſ 0588 0592 0588 059, res) L 1 Pap.-Peſ 0,588 0,592 | 0,5688 0,5693 4. Wahl von Anſtchtsratsmitgliederm “___-__ _-_- Auſfſichtsratsmitgliedern. L SSE E PAET I R CSSENAZA R TESIRS S (90 des bcrtchtxgten berichtigten Grundkapitals zur 'Die | “Die Hinterlegung 'der der Aktien muß | für fremde Akkien Aktien im eigenen Namen on a&- en 5; .;gnuzn- Ko nrg E Ee 5. Januar. König Ottokars Glück Glü> und Dixnstag. | Dienstag, den 6. Januar. ygmalion. eginn: Pygmalion. Beginn: 17 Uhr. Auſtrazzen(Szdney)„ Auſtralien (Sidney). | 1 auſ„“ Pfd* _“_ “_ _; “_ 5. Wa-hl__ d-0_s B1l6n-zprüf-ers auſtr. Pfd. | — L e 6. Wahl des Bilanzprüfers für das ' 8068413 06 A-bxundqng un_1_ nom, 11.77 : 8 068 413|56 Abrundung um nom. lè.{ 16 000,- 000,— | ſpäteſtens bis zum Ablauf des fünf, 011231111611 10111, fünf- | ausüben will, dies beſondersanzngeben, nde- Bchn- beſonders anzugeben, n de. Beginn: 18 Uhr. _ „ : Mittwoch, den 7. Januar. 1) malion. Pygmalion. Beginn: 18 Uhr. Belgien (13111115 Und ' ' Geſclxaftsxahr 1941/1942, , ' (Brüſſel und E Geſchäftsjahr 1941/1942. ._| Gewinn- und Verluſtrechnung Aktten m Stucken Verluſtre<hnung Aktien in Stü>ken zu je ReichS- Reichs- | ten Tages vor der Hauptverſamm- Bösperde- Hauptverſamm-| Bösperde, den 3. Januar Fanuar 1942. Dienstag,_ Dienêtag, den 6. .mmzar. DU» luſttgen Fanuar. Die luſtigen Weiber von | Donnerstag, den 8. Januar, Zygmalion. Januar. Po autatidn: Beginn: 18 Uhr A t 100,3] 3996 4004 3996 4004 Ant 100 Bel 39,96 40,04 | 39,96 40,04 6. B0ſ<lußf6ſſunq Beſchlußfaſſung über die Evhöhung Erhöhung | für das Geſchäftz'ahr Geſhäftsjahr 1940/41 mark 1000,- marï 1000,— unter Ausſchluß Ausſ<luß des lunq | lung, alſo des 24 24. Januar 1942 De V ſt 5 _ W 1 110111 rLx Begmn: 179“: U r. _ Der Vorſtand Winds r Beginn: 17/2 Uhr. : Freitag, den 9. Januar. Pygmalion. Beginn: 18 Uhr, Uhr. | t es elga ' erſinäpeWiFuöé ega „ . . - - L, 1 1 des Grundkapitals der Geſellſchaft [ * Bezugsrecht-es : L Bezugsrechtes der Aktionäre, ein- erfo'lékm ' Vongertr 2er) raxe'lmann. MtttWoch, erfolgen: ; So tee, Wo La Mittwoch, den 1. ganuar. ancxn 01.236gmn: 7. Januar. Turando t. Beginn: 18 Uhr. Sonnabend, den 10. Januar. Pygmalion. Beginn: 18 Uhr. ' ' ' ' ' i ; ilreis von ““ 556 000-_ UM A 566 000,— um bis zu Mark ' 0 ““ ' ' * " ““ ' ' ' “ " “ -* ** “ Donner*t „ d 8 » , , Ianerro) ......... 1Mtlre18 i 9 S ESEL P2020 E A N S E S N26 rzen R R 2E A E O R E Donnerstago, den 8. J i j Janeiro) .….…..…... 1 Milreis 0,130 0,132 0,132] 0,130 0,139 . Aufwendungen, 1171 „ „ 28 11710 _exr . ÄMTLar-YZ/Y] luſttgen 0,132 ; Aufwendungen. RA |9 S M et I é E A7 U luſtigen Weiber von | Sonntag, den 11.oJanuar. Pygmaxton. Vegmn: 11. Januar. Pygmalion. Beginn: 18 Uhr, Uhr. Brit.-Jndien (Bom- „434 . 434 000 auf 516 bis zu .//6 _1000000,»- „L 1000 000,— | Löhne und GLHälter. _ _ Gehälter. « « | 805 809 6? GrethWalderBrauerei Aktien ſ uſch 67 GreifSwalder Brauerei oltti en 1 [l ch t G i - 9 M- * 2 br- Montag. í . Beginn: 171/2 Uhr. Montag, den 12. oanuar. Pygmalton- Begtnn: Januar. Pygmalion. Beginn: 18 Uhr. 506691611109... bay-Calcutta) .….…. | 100 Rupien -- - -- - YFZ), YÉYN „2011 5,le «:,-1340 (5551016 | — — | — — ra A aa 200 ron Ps ou, 4840 | Soziale Abgaben - . . . . 58 713 66 | 68713/66| 38020 ge 9 aſ ' re fswal _ Vulgar1en(Sof1a).. c af »SDLE fSswal i Bulgarien (Sofia) .… | 100 Lem: Lewa 3,047 3,053 8,053] 3,047 3,053 100_ UUZL'YÜ.,;§U. “)?, 1e “€ Abſ<rezbungena.A11lagsn: [_ ]“ " Vila"?- “m 30*Sepiember 1941- _ 83,053 100, unter telltetfein: Hutf K | Abſchreibungen a. Anlagen: Viana Z Vilanz am 30. September 1941. __| Dänemark (KMU“ ' des“ gZſetzliclxenUB-eezt1ſrléz16lrcch11lessxchld11? BeréWbsge“ * (Hf d ?( 9 194!- ertſOaftstei' (Kopen- | des 2elehlidier Bezntbrebies ber r g | Standam 30.9. 11 Wiüirtifchaftistcil i Gilend (London) . EFFEKT) (London):.10e?1xlé?é1f?x 4221 48:21 4221 48.531 1 nal Pſb, dne — p a n Aktionäre, Ermächtigxxln-g d'Ss AUf- WFrYLcZZſt's-t 77 271,55 Stand Ermächtigung des Auf- Wirtſchafts- e Stand: am Zugan Ab an Abaan Ab- BilanTrYeratTl alilingmacis | 281la'nzWe1rte Finnlan_d Bilanzwerts Finnland (Helſinki) . | 100 finn. M. | 5,06 5,07 5,06 5,07 1<ſtZats zur Durckſuhrung 6,07 6,06 6,07 I ur Durchführung dieſes und Wohn- 1. 10, 10. 1940 g g g ſ<r€ibung 9 gang {reibung | vor der_Kgpi- rxachdex Kg- D s d tſch V r d 11 d't ſ b it d der Kapi- nach der Ka- Das deutſche Bank- und Kreditweſen arbeitet für den E _ | Briehenland (Athen) | 100 Trachm. | 1,668 1,672| 1,668 1,672 hängenden Wiaßnahmen 7 YMZÜZUFYÉH) ') W JWP!) 7668 1672 7668 _72 F;“Wſeeré NMWMM dam“ zn- MIFWWÉ' 515117" * * talberl<tl$ 116615956)an 0 en e an - un re : we en ar e et 'für en ndſieg T as deutſche Bank- und Kreditweſen arbeitet ſür den Endſieg nehmenden Betriebe im verfloſſenen “ ahr erhö t, 0 da - na - ri? M N" t en W 111. - - - 1-6 " „ * * '. . . a ckÜULUUÄ “' Jahr erhöht, ſo daß — nah- riechenland (Athen ram. J 2, ' ‘ 1,6 Duk : 2 i : aſchinen u. | Ein Jahr großer wirtſchaftlicher und ſozialer Erfolge dem" dem die Deutſche Reichsbank und 1 re Bank?:nſtſaltenßſich zuén ihre Belt ſih A Holland (Amſterdam ' 7" aijſYYYaffand dezrxz «VRML? maſ<11telle Anlagevermögen“ Aktiva, &“ TL? F““ «91 K*“ S* K*“ L* K*“ “9“ K*“ “81 ; 5 M gus E r Bi maſchinelle Anlagevermögen: AHIEO M |9 M M M M a 4 N] B45 Zu Beginn des neuen Arbeitsjabres Arbeitsjahres führte das Fachamt Letſtung__skampf gemeldet haben _ eine nahezu AWMF Beteili- I?WYÉZFF1MU' 188 Käjldsen 112-1759) LFZ? “122,28 YFZ? On Sd eE E s Qua M eo M d a: 100 E 2e ert O A Punkt 6 er chctxtejstTTtMUßleäY BAnan-M ' bey Seronen gets E : 71 484/13 BWM“? GTÜUÖſtÜckL mit* | - . . ' ' .... . _ . 484,13 Bebaute Grundſtüce mit: 1 : : : i i o... ( L C raue „ .. „ * „, _ y i E Banken und Vcrjdchcrungen m Verſicherungen in der TAF her DAF bei der Deutſ<en (Hiro- ZYYJSYaFaſ'ZnFÉZÜſdkerteÜdenDſY-ZTUMZ JFFFYZYYYNZZ" Island (Reykjavik) Deutſchen Giro- a d Spactaſien Halte t Die Hab Jahr toied Beteicbs: Zsland (Reykjavit) | 100 161 isl, Kr. 38:42 38:50 38:42 38:50 § LZH) .Nbſ- ? 005 Akklewg ?Hes- WidZſYMZs. GeſckEZſtZ-„Und WWWMW?“ ,- - 135100.“- 5100- 130000- | 38,42 38,50 | 38,42 838,50 S 149 Abſ. 2 des Aktiemgeſeges. Wirtſchäfts- tens ere O 5 100/—| 130 000/—| 134 920- MW " DcuUcheKOUm'UWWW-5451911107919“ Betriebsapxxell 920|— entrale — Deutſche Kommunalbank, Berlin, einen Betriebsappell | führung und Gefolgſchaftanitslieder Gefolgſhaftsmitglieder des deutſchen KreditÜÉſeenZ Italien deutſhen Kreditweſens | Ltalien (Rom und Zur, ““e“".“h'me Zur Teilnahme an d.“. der Hauptver- ausſtattu110137031,40 337298 08 11 M" ?LHÉ'MYY-ÉW' BÜUMM" 403700'" 12900“ 390 M*“ 419 663162 _urch_. | gausſtattung 137 031,40 | 33729808) y E Sauen S I] S0 A0 G00 G099S dur, Der ſtellvertretende Fachanztslcxter W1l__ly V_u n__ſe W168 u Fahamtsleiter Willy Bunſe wies | zu jeder Stunde bereitfinden bereitfinden, gemeinſam mit aÜen S affenden Mailand) allen Schaffenden | „Mailand) ….-- « . | 100 Lire 13,14 13,16 18,16 | 13,14 13,16 L_?m-W amn ung ſm_d 11111 dxejemgxn W- Andere Abſchreibun en ' ſind nur diejenigen Ak- | xndere Abſchreibungen. - 27 918 36 Mn e 011 e rd1111E_ſu eck._ * * ' ' ' ' > 615.38 ., * 10 615 38 10 61538 918/36 Mc iten E Ti S E 961! o R E n _exnem V0r11'0g,__den einem Vortrag, den er mrt “.an Geſamtuberbltck uber dic- Jie mit einem Geſamtüberbli> über die A Sicherſtellung der Produktion und alle wirtſchaftli Produition ‘und alte wirtſcaftli V Japan (Tokio und Qnaxe bevecht-tIt, dre bas ſpatxſtens- Steuérn vom (___an m_n. L. aſchiyen un 18n1aſ )men . . . . onâre bevehtigt, die bis ſpäteſtens S as e S aſchinen und Eismaſchinen „ » + 110 000,- 000—. 18 ..61 49 3326149 26149 38 261 491 95 000- 000 —| 127 570- Loltttſchcn, lettartjckxu x_md_ wirtſchafthchen 570— PotiGen, militäriſchen und wirtſchaftlihen Leiſtungen und ausſetzungen ausſezungen für den Endſieg zu gewährleiſten en or- Kobe) ........... 1Yen 0,585 0,587 0,585 Ee MODE): «eaen aa 1 Yen 0,685 0,5687 | 0,5685 0,587 FÜ- oanuar 1.142, An, Januar 1942, 18 libr, ful) bet vom thra und yon; Kczgexfcxſſer und Tanks . . . . . . . 50000- Uhr, fih bei a Stivas unt Doi S Anb D eds 50 000 — 30 846601 846 60) 20 84660 846 60} 60 000;- 000|— 79 430- 430|— rfolge «6150th5 des Jahres 1941 emlettete, anf dte einleitete, auf die bedeutſamen KriEJS- ' Kanada<Montreal). 1kanad.Do_11. - - -- .- ALZ", Porſkand Kriegs- / Kanada (Montreal) . | 1 kanad.Doll.] — — | — _— Altz Vorſtand der Geſellſchaft als Vermögen ‘als Morivlgoi 9 04754516 -af__fa)rzeuge _. . . . . . . 1]- 30 273,72 017 alie y Abba )rzeuge eee o 1—| 30 27372 1__ 1__ FWW?" des MMZ?“ 30 273/72 E ia S I den Bank- und 5110061001615 hin- .Die Kkedkt' , Nrediiweſens hin. Die Kredit- ; Kroatien (Agram) .. | 100 Kuna | 4,995 5,005 85,005] 4,995 5,005 . FWW aquLgeWieſen 68,005 gonire aubgemieſen haben. ' “ Pauſchſ'teued an'nnä'ß '§'1:3, “ MILFYZ "G""ſckZi '," """" 11" * * “| Pauſchſteyer gemäß 5 18 | e R A 13 949- 139491- 1 _ 949 — 1/—| 17 860“- nſtkUZtsr 860— Ee haben x_n OHM in hohem Maße ber_der _Krteg5f1na11z1erung m1t- bei der Kriegsfinanzierung mit- Auch tm im Protektorat Handel in Aktien, Kuxen und Kolonial- NeUſeeland(We11ing- Der crV draft; . “d De_HeYblel 1941. * “DAV "vom Neuſeeland (Welling- Bér A t é L S N DAV. vom 12. 6, 6. 1941 147000_ . TraTsportfäſſerh rr ' ' ' ' ' ' ' Y"- 31 780- 147 000|— i Transportfäſſer E e E S  780|— 1 789“ 1__ 435838 Zewwt ynd darZHLr hrrzaus 780 — 1/— 4 358/38 | ferti und darüber hinaus durch dre retbu_ngslo_[e die reibungsloſe Regelung hes anteile]: des anteilen nur über die Börſe ton) ........... .. 1neuſee1.Pf. - - - - d "L*ßen e k xlſ n'btérats Dividéndénabgabe1941 IL- ___Mck enbier1tenſ'1'e' . . . . . . Ton) s s h ei vis . . - 0476 | 1 neuſeel. Pf} — _— — — d n ißende de ufſichtsrats Dividendenabgabe 1941 ge- Saite H C — 0 476 55 30 47655 1,- 1- ahluztgßvertxhr» Md dte_Öergabe 476 55 L 1|— ahlungsvertehrs und die Hergabe von Krediten fur dre PWdUktwe PVM, für die produktive Prag, 2. Januar. Jm Amtsblatt Nr 807 Nr. 307 vom 31 31. Dezember NorWegen (ONO) -- 100Kronen 56-76 55-88 55-76 66-88 | Norwegen (Oslo) | 100- Kronen | 566,76 656,88 } 56,76 856,88 er eerer Heringsftfcheret * SEELLE BEUUGEM (uri mäß § $ 4 DAV DAV. vom - ÖTeſt ) t' L' 11tn .t . :P“ ' . . 1 __ 71 053 59 4092 45 67 46114 1 _ 1"" ZYLIFMÜÖÜÜ DWUZULÜUM Reſt j ti si E, itenſilien » « E R gi s n N e roi: ‘hi2 7 Ed en JWJM__ ?Yusmaßes V0Übka<_k- großen Ausmaßes vollbracht. | 1941 wUZde wurde eine Kundmachung des Finan'zminiſters 00m Finanzminiſters vom 25. De- Portuggl | Portugal Liſſabon). | 100 Esxuw Escudo } 10,14 10116 10-14 10116 H?" Ac-t'cZGÖf': * 12. 6. „1941 . .. . . . 10,16 } 10,14 10,16 He i Ge : O 0, L ei 27 600- aura WWW)?" aru 61101011 . . . 1,-- 600|— A Ene oa o S 2 577;?Z ,1_ 2577 ZH 1: 1-- 16 dſxch MY dem_Et_ er_nen «puren zuſaßltch erge_k-en_de Arbett 577/24 Be 2 577 24 E 1|— ie 6 ms dem Eiſernen Sparen zuſäßglih ergebende Arbeit | zember 1941 veröffentlj t, nach veröſſentliht, nah der die Geldanſtalten und Geld- Rumämeankareſt) Rumänien (Bukareſt) | 100 Le- - - -- - MU nnen. Lei — — — — En L nn en. Bier und ſ0nſtige Stsue-“cn . ſonſtige Steuern : 709 421938 421/38| 199 718'19 4092]45 218625 74 718/19 4 092/45] 218 625 74| 686 421,38 421'38| 794 42138 wur e voxx en _Mttaxbett6r11_5_er 421'38 wurde von den Mitarbeitern der Geld- und Kredmnſtttute Kreditinſtitute gern unternvhmungen verpfli tet ſind ſämtliche | unternchmungen verpflichtet ſind, ſämtlihe Aufträge zum Ankauf Schweden(Stockholm _ __ Echweden(Stocwtholm f N T C und Abgaben 3838527 02 3 838 527|02 | Umlaufvermögen: ynd freudtg clet1t_et. B_etrreb€_dſuhrung un_d und freudig geleiſtet. Betriebsführung und Gefolgſchaftsmitglieder | und Verkauf von Aktien, Kuxeä Kuxen und Kolonialanteilen Kolonialanteilen, die an und Göteborg) .... . «-. | 100 Kronen | 59,46 59,58 659,58 | 59,46 59,58 [38874]. __ _ - / Beiträge an Berufsv'er; RMH Perufsver- Roh-, Hilfs- und Betriebsſtoffe 148 5__3 03 m .der. deutſ 9." Bazxkkvrrtſchaſt _ 9111er<nen UU? L eel in der deutſhen Bankwirtſchaft — unter ihnen eine große Anzahl | einer Böxſe Börſe des Deutſchen Reiches ein'chließlich dLZ Prot'ektorates S<weiz einſhließli< des Protektorates | Schweiz (Zürich, GUÜUUWMU Aktwngeſellſthaft, ' häkde . . Grüner-Bräu Aktiengefellſ<haft, | hände . * .. : 28 653 85 653|85 Fertige Erzeugniſſe . . . * ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' “' ' 62 691,43 21124446 roe1bltcher_ Mttarberter _- « « L aao A an) gie ad weiblicher Mitarbeiter — haben tm im vergangenen Jahr durch Fahr durh | notiert Werden, außſchlteßlich 611 werden, ausſ<hließlih an der Ébrſe durchzuführen, Börſe durchzuführen. Solche Baſel und Bern) .. | 100 Frs. 57,89 58,01 57,89 58,01 Fürt Fr3. 567,89 68,01 } 67,89 68,01 Fürth in Bayern. _ AUßLWrdcntlichz' 2111110611; Wert 6 _ i Außerordentliche. fins ctt Seis ee Cie A E d ma e . . . . . . . . . . . . . . . . . . , , 21124443 Mehrarbert U11d_ VeratztivortungPolle Wes ; ; 211 244/46 Mehrarbeit und verantwortungsvolle Hingabe an die erhöhten | Aufträge dürfen außerhalb der Börſe auch m t au< niht kompenſiert Serbien(Belgrad).. 100ſerb.Din. Serbien (Belgrad) . | 100 ſerb.Din.| 4,995 5,005 5,005] 4,995 5,005 Veri tigte Bilanz dungen _ _ _ 454 94,7 75 6,005 Verichtigte Vilanz bungen « .. avis H 020816811 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1,- ]- HLFYZZYÉIHF? émſcjtdßbFZt1<YtLytkerſBeweisÖxeſteÜtÖ Siheten C S S G e E E os e ome as ei 1,— 1|— E in Ba U u gele Der Werden, ſoWeit nicht |. werden, ſoweit niht der Finanzminiſter qegebenen 606 gegebenenfalls eine ?lus- YFWÜÜFFFYW) 1000019515 8-591 8- 8-591 85509 |; am 30“ Aus- C an 100 ſlow.Kr. | 8,691 8, 8,591 8,609 R 30, September 1941' ZUſÜÖMUJ 1941. Zuführung zum 'Éeſ'ell.- Aanhlungen'ak 'Li'sfe'rUZUZ ' ' ' ' ' . . . ' ' ' " ' ' ' . ' * ' ' ' ' ' 18 M'- 18383“ 11 meu en rc11veeanrena ‘Geſell- Anzalines. an Lieferanten A 10 o 16 9001 ng im deutſchen Kreditweſen wurde nah wie nambeWillit.D'ea » "x- " | nahme bewilligt. Die a 3 daren- ó amen artu. ' _ c» ,“ - (Madrid U. ; E A E E E E E E S E L R S S S S — vor _beſon_dere A11fmer_kſamkeit beſondere Aufmerkſamkeit gewidmet; es konnte für die Mit- beſYcllxen athichen 1BörJ'lend-chk exagſFthFerexxlfliZZ LYFWYIKT Betellten amiliGen Börſenmak er Mied verpflichtet eue Barcelona) ....... ……. 100 Peſeten “23,56 23,60“ | 23,66 23,60} 23,56 23,60 Aktiva.,: 12.“ _ „9, GLYYFÜMÜ ' ' ' ' ' 1470000 ÉFTÉZUJM Aktiva... A 5) ant vie R a0 1ER Ste auf Grund von Warenlreferungen UNd LUÜUUJM Warenlieferungen und Leiſtungen . . - . - - . . . . , 246 258,38 246 258 38 arhctter tm Bankbetmeb 258/38 arbeiter im Bankbetrieb das Berufsbild er tellt erſtellt werden. Im Jm | von an dieſer Börſe amtlich amtlih notierten Aktien, die ,ſie vecmittelt Südgfrikaniſche AUlagevermögen: Vorträg Tie vermittelt | Südafrikaniſche Anlagevermögen: Vortrag aus Kaſſenbe'ſt'nt; R'cksk; "k. - d" - -_ ------ . . . . . . . . . . , . . . 5202,39 5202 39 LerſtnngSkampf Kaſſenbeſtand, Reichsbank- und Poſtſche&guthaben eo ooooooooooo 202,39 5 202/39 Leiſtungskampf der deutſchen Betriebe hat ſi ſih die Zahl der teil- haben 15 lj< u melden, Umon (Pretoria, | haben, tägli<h zu melden. Union (Pretoríta, Bebaute Grundſtücke: 9 , Cl ) an- un Poſ ſcheckguthaben . . ..... . . . . Grundſtüe: and, Reichsbank- und Poſtſhe>guthaben . . «oooooo 19477,58 19 477,58 19 477 58 , 477/58 E g Ö Fohannesburg) Ps 1 ſüdafr. Pf. ¿lis ibi its iti Betriebsgebäude R 1939/40 g z Johannesburg) ... 1ſüdaſt.Pf. _ __ __ __ Betrjebsgebäude Ik 1,989/49 ' 73 913/84 Ander? 913,84 Andere Bankguthaben . ' o c c o o c o ' a ' a o . ' o . - o a o . 121850,18 12185018 FZZkeIn(?ZJLJT1Ile)_-t).. Fotoüxéoerßnd C Mm S 0-0/0 D-00000 Qi. 0 00 S S 121 850,18 121 850 18 Thelei (Afanbuy -- L Din 1,978 «1,982 1,982 1,978 1,98, Zugang 9T; ???,H ?FYMI-ln. 285 1,983 aa 937 000,— 1940/41 085 101,91 359 015 75 stlſxlgLLZZZ-xderungcn ' . 959 o1él7s dae a o o o o. c o o c o e o o - o . . - . O Eo E L200 0 O0 E 0 E 0 0 S S 5M 110 508,68 734 74227. 11.0 508L ' 742 67 110 508/68 F a " _ _" __ _. . E F egiazas O. e. 1 c , _- Wirt a Wirtſchaft des Anstandes Sonne1151umenernte Auslandes Sonnenblumenernte ſehr gut ausgefallen, ſo daß die Ernährung Uruguat)(Montevid.) | Uruguay (Montevid.) | 1 Goldpeſo 1,199 „ 1,201 1,2011 1,199 1,201 ' -79„ſ'_1"*" 8503 029 30 1421 —DOTL S 8 503 029/30 1 421 164 05 1529 LRF . . , „ _ 77 ,55 „ _ 05} 1 529 164/05 ; | l j j TTL,55 ; : der Bevolkerung Zeſtchert iZ. Bevölkerung L ile In den erten ehn exſten zehn Monaten des Verem. | Verein. Staaten von ab Abſchreib. 3747155" 37 471,55 Erträge _ Grundka ., [ — | Grundkavital Paſſiva. & _ Me Die ananzlage Bulgartens Jahre.? Finanzlage Bulgariens aan 1941 na m nahm der mfang Umfang der nduktrieproduktion rduſtrieproduktion im Amerika(NewYork) 1Dollar - - - "- M: Gewinnvorérag a*1939/40 Amerika (New York) | 1 Dollar — —_ I — —_ T Gewinnvortrag a. 1939/40 73 913 84 Rückla LZJÜG ,'? 1“ c,“ "R:.ck, ' ' - ' - - * * - - . - . - . . ..... . . ........ 500000- 650000- Coſ)“- 2, __anuar. Ftrxanzmmiſter 913/84 | Rüdtla S E l E R L E O R A 500 000|—| 650 000|— Sofia, 2. Fanuar. Finanzminiſter D. Bojiloy Bojilov machte vor dem xrgletclz C zum Jahre 1940 um 5,4 % zu_. ErFugungsxückgänge zu. Erg M Ega ae ab Sonder- / Jahreserfrag gen1äß §132 J . RZG? 1__)e______uE FIZ!) ___ ._. . . . . . . . . : Jahresertrag gemäß $ 132 N Rütlage für Erſcob S E S 65 M Sobranje anläßlich der Eröffnung der Debatten über den Staats- | wieſen die holzverarbeitende, die keramiſche, die chemiſche, die abſchreib IT1 Aftiengeſeßes . . ..... . | 6395 500/43 Merkétgoneruncat en e 2 41 304,17 41 304/17 Das bulgari he Voltovetmögen einſGlehli@ der nenandegliederten der Papierinduſtrie um 28,1 %, die der Metallinduſtrie um 258 #9 my NF. . . . , 50 000,- 65000.- 60616106 anlaßlt<__der Erofſxzung 0er _Tebatten Über den Staats- Wieſen ke holszrarbetxende, dk? keram1ſ__e, _1e chemrſche, dle abſchrejb 111 Aktiengeſeßes „ _ „ 639550043 Werkergneuerunsaf Ed,“?aletlngxn' '1'1' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' 41304117 41304" YU-Hkxllt1'94ZhAuÉſlerngey Uher" 70561111“ WU“ Lage BUlrgaZiMs' YFZJ'W'anexſttllmduſtrÉZTY“ TWIN??? xk? Ychſtdw GUYS» "' NJ' ' 39800» 39 800,— Zinſen und ſonſtige Ka- ErhöhungginNÖLd/HM am ' 0'1940 ' ' ' ' ' ' ' ZZ M““ 50000 1413041 05_ U ga1_:1 e _0 s ermogen 6111 je 1 Erhöhung in 1940/41 « 7 « , «5 5; 7 20000 80000— | 14180411 as vuigariſche Bo svermögen einſ<hließli er neuan e 16 erten _16121 _U rte neuanagealiederten apterinduſirte um _, 0_, _16- er ea 111 U 28,1 %, die der Ncetallindu rie um , ' * ' ' ;_*_,._. ' -- _ _ _ __ _ * . o - . . . . . . . . o . . . . ,- ,- 25, ; L L D S O C ; e h 7 Gebtete mtrd _mtt_500 : : E R E E E E E U S E r E E ¡— — x Gebiete wird mit 500 Mrd. Leiva Lewa angenommen. Hugs Das Volks- UND dF? | Und die der LÜÖYUZMULÜUÖUUUL Lebensmittelinduſtrie um 133.5 %. _ __ _ a 85% L Für den mnerdeutſchen VerreckznungsverketZ g_;lken folgenZe_Kml“ Zuſck) '[1 9411? ZZZ“_ Aupf-LZJZYÖZÜN Erträqe.ZYZ(1)(5)Z2 Yohlfahxtsfonds fur d_1e Gefolgſchaft. " ' “„ """ ' ' ' ' * ' ' ' ' ' ' * * ' ' 10000" 10000- e1nk0n1111en_belteſ ſich innerdeutſchen P e g a Kurſez Zuſchreib 43 e Außerordentliche Erträge . 356 805 02 Do e e «e d Se E a P Le 10 000/—] 10 000/— einkommen belief ſih 1939 auf 50 Mrd. LcWa, Lewa, es wird jeßt jegt aber Tex bul artſche Der bulgariſhe Außenhandel entWtckelte ſtel) gunſtt ; In En , d entwi>elte ſi< günſtig. Jn Enaland, A t Süd rik U „ 9§9 __Yf _ re1 unn _. ,- 958000- Auflöſungsbeträqe zurKa- Y_6rt_l10r1cl)ttg1mg ten, Eûdafrik. Uni Les 4 uſchreibuna 4: E 958 000|— Auflöſungösbetrügé zur Kas Wertberichtigung zu Koſten Poſten des Umlaufvermogens (Delkrcdere) . . . . . . . . . . . . . . 60000- 38000- Wraugſtchtlxch 1111175 1313100 Umlaufvermögens (Delkredere). „eee eee 60 000/—| 838 000|— vorausſichtli< mit 75 bis 100 Mrd. Lemq qnzunehmen Lewa anzunehmen ſein. Ueber den crſrexn ze 11 erſien zehn Monaten des Jahres 1941wuxden 0,36 _ rll. T0. 1941 wurden 0,86 Mill. To. F chn,< LLVP LU, af . mon. 4,995 5.005 Wxxtſ<afts-und W0111lg'e'-" _ pitalb eri > M10" 9: Pucklxxelxxngex: . _. ,_ ........ _ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . L i eghpten, afrik, Union . ..... 12101796 121017 96 L S008 Wirtſchafts- und Wohnge- - pitalberichtigung : N eo o eee E e a E E O R S T eie s 121 017/961 121 017/96 das Haushaltsxahr 1941_ außerte Haushaltsjahr 1941 äußerte der Mtntſter, Miniſter, daß es és mit einem Waren _lm ert_e yon im Werte von 7,78 Mrd. Lekoa emgefuhrt, Vexgltchen mu Aran r_61 Nld 7,912 7,928 baude , „ Lewa eingeführt, verglichen mit Gren n O s S bäude . . 854 000,_ 000,— aus der geſeylichen Rück- Ber 111 1<k61.en. C1nlagcn_un5 Kauttonen . geſeßlichen Rü- Verbindlichkeiten: Einlagen und Kautionen . . ._. , ._ . . . . . . . . . . . . eo ao oe ea ao oos e « 10 851,06 10 85106 Ueb6rſ<nß vo_n 851/06 Ueberſhuß von 800 Mill. Lewa abſchließen wird. Die Jnnen- 0-29 M_1ll._T0. Ml | 0,29 Mill. To. im Werte von 4,73 Mrd. LMM. Dte AUZfUHr Buſtxa 19,13“ _eufee an """"""' 1 - Lewa. Die Ausfuhr g ien, Neuſeeland «.«.......-. ' ' Zugang , . . 192 511,- lage _ _ _ 8000- V6rbmdl1<k61t6n 511,— Rae B O00 Verbindlichkeiten auf Grund von Wareybyferungen Warenlieferungen und Lpiſtnngyn, Leiſtungen . 196 470,34 196 47034“ anlethe, dxe xmt 470/34 - anleihe, die mit 3,5 Mrd, 86106 Mrd. Lewa die größte in der Finanzgeſthichte beltef__ſt< m Finanzgeſchichte belief ſih in den erſten zehn Monaten 1941 auf 6,10 _Mrd. Lekva KUUFPQUÖWU ------------------- 72,038 72,1?)2 M Mrd. Lewa Ren o... 0000000000000 N r, T5 aus "freien freien / Bierſxeuexn ._ . . . . __. ............. . . . . Bierſteuern . . E e Ee a oe a) 100 771/70 166 771,76 16677176 BUkAUNMS xſt, wu__rde Nicht 771/76 Bulgariens iſt, wurde nicht nur voll edeckt, gede>t, ſondern überzeichnet. FILM>“ 5-21 Mkd- Lema Un entſprechenden ZMWUM ait 5,21 Mrd. Lewa im entſprehenden Zeitraum des Vana atAk" 2,498 2“ 02“ UbAbſchr- Ver n L Gaeta A 9'498 2502 ab Abſchr. 36 51],- Rücklagen 511,— Rü>lagen 290 600- VUNPÖÜMEÜLU gegenuber 600,— Verbindlichkeiten gegenüber Banken (Währung-Zkredit) . . . (Währungskredit) .. , . . . 45 333,12 45 3:33:12 __ Tas 333/12 _ Das Bugdet fur d0_s_550ushak_tsjc1?)r für das ‘Haushaltsjahr 1942 hat nach nah den Aus- NWHWÖ- er. S' "“ mena """ - 15 M *aus der ZU“ orjahres. fr. Sl. d, Amerita. «26. E A ' 19 Too 00 —_ aus der Zu- l : Sonſtige Verbtndltchkettcn . . . . . . . . . . . . . . . . Verbindlichkeiten „ee eee eee e « . 132 387,92 551814 20 132387,92 | 501 81420] 147 387 92“ [Uhrnngcn 38792- uen des Innenminiſters M Fnnenminiſters erſt auf 18 663,67 Mill. Lewa e- _ """"" «b Sonder. ' ge- j E ab Sonder- | ſchreibung Poſten, die der Rechnungsabgrcnzung dienen . . . . . . . . . . . . . . . . . ."""_,.""." 280180! 280180 UUTLZ. Wurd? Rechnungsabgrenzung dienen... „ao oa o ooooo ea 2 801/80| 2 801/80 autet, wurde aber dqnn dann auf 1439000 M1[[,T_?_en_aa zurückgeſchrau t, 14 390,00 Mill. Lewa zurü>geſchraubt, Die Neuordnung der japaniſchen Deviſenpolitik _ AußländiſcheGeldſorten — Ausländiſche. Geldſorten und Banknoten Vanknoten abſchrei- zum Anlage- Aval6 Avale 286,27 Woher Uyr wobei nur 12 500 MUL. LLWÜ fUr dt? regelmaßtgen ?lusgaben Mill. Lewa für die regelmäßigen Ausgaben und Anglo-amerikaniſ<er Anglo-amerikaniſcher Finanzeinfluß völlig beſeitigt II > ras R bung NF- NF. 15 000" vérm'o'gcn 831400- Gew1nn- 000,— vermögen 831 400,— Gewinn- und BErlUſtkonto: GLWinnVortrag Verluſtkonto: Gewinnvortrag aus 1939/40 . c t o ! a o o . . o o 9 1359104 E S S S-A 0610 000 13 591 04 1890 Mtll. Mill. Lewa fur dre für die Tilgung früherer Heereslieferungen ver- Wk" Tokio 2 c» - - ' 3.Ianuar 2. Ci ; j 3, Januar * 2, Januar _ aus ſonſtigen , / Gewinn in 1940/41 , „ , , „ , _ „ „ _ , „ „ „ „ _ _ 20 634,88 34 22592 in-194041. „ooo 2063488 34 22592 w_011-*dct ]VLVdLU 225/92| 234 225/93 wendet werden ſollen, was eine Hombwizuwg Herabſeßung des Geldumlanfs Geldumlaufs um e b ;,?“ d. JFZMY' “Jm japgntſchenGeſeßblatt vom 29._De- G ld *B , , | „mb G ld Bri - , Se ae La japaniſchen .Geſeyblatt vom 29. De- Gelb ‘Brief | Geld Brief | 995 (100-"** 000,— Bilanz- , „ _ __ dtcſe Sumxne / E 94 dieſe Summe bedeutet. Tie Die im Gcſeßentkmxrf Vorgeſehene Geſeßentwurf vorgeſehene Summe ?oTtrFle eänedn 111; bexor_nung uber _;Beretnfachxmg Dice Arta Un Steitin über E der Devtſen- „ Deviſen- / , e te 6 eſ Zuſchretb. ___-33é200'_ 1 329 200" f He pa ef Huſreib, O1 OR O poſten . . 340000- 1470000- Gewinn: d B l 1421 164 05 .. 340 000,— | 1 529 164“; l_oll anf ketnen 470 000|— Gewinn- und Verl L [olt auf keinen Fall ,erhoht «nden, erhöht werden, da es zu, zur Zeit wi<tiqer „„ , _ „k , a ha1xgtgma<ung „_ er ?,)enwahrmez wichtiger ſei, 2 vent abhängigmahung der L von den Soverejgns ..... Nottz 20,38 | Sovereigns le Notiz 20,388 20,46 | 20,38 20,46 Unbe[1_auteGr1m0ſtUcke. Unbebaute Grundſtü>e . . | 162 000_ ' .- - _._ un er nſtrechnnng 000|— Z S Jum E und Verluſtre<hnung am 80. 30. September 1941. , e ber RWWA, Reſerven zu verfügen. TW „„ WWW„ Troß“ der gegenüber 1940 e„höhten an o-gmert a_m_ſ>en Wahrmxgetxvewffentltcht. Dte_ erordnun WFrancs-Stücke .. 1111 16,10 erhöhten | p9.eramer! aniſchen Währungen veröffentlicht. Die Verordnung | 20 Francs-Stüde für 16,16 16,22 | 16,16 16,22 Maſchmenund Maſchinen und maſchinelle 8503 029 30 - * " x= Aquaben b_e__la1'xet 8 503 029130 | 7 7 F R Ausgaben belaſtet das neue Budget die Volkswirtſchaſtwenjger GFZ FanaZzYnxſterF ube_c dte Feſtſetzung Volkswirtſchaft: weniger Gr S es die Feſtſeyung der DeviſenkurſFx Deviſenkurſe au Gold-T_ollurs Gold-Dollars 1 Stuck 4,185 4,205 Stüd 4,186 4,206] 4,185 4,205 Anlagen . . 3,_ .. 3, Nach dem abſchließenden Ergebnis un- | Löhne und Gehälter Aufivendungen. 12“ „9, 12, & alsckdtas DLZWYJS' dZs je Kopf der 2300515ng Aufwendungen. RA S] BRA À vis Lire i 1942 nur 1472 Ce drr 1530 Lew“ “"s“ MZR e1 thſeÉMkald-xéseſkexxdsd JrdelZe-hndxxn??x??x?zuntx'iniſter JegyyknſchſeckMm 1ägypt.P d' 4,09 **" “W **" Zugang ' ' 71 481-13 Lewa aus- | “Art. 1 Boe Deviſentrs tin ite Vin bak Bntkcaininiſiel Gt D l E eal O E BUgang «¿71 481,13 ſerer pflichtmäßigen Prüfung auf Grund | Soziale Abgaben " ' ' ' ' ' ' ' ' """" ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' 3167111197 ma)k,waken 1n142nUk1472LLWÜdur nittlj ÜL 'd ' o __ x _ * MLUÜUL )?: M d "* “ . - _ :bkkoo-o',-ooa sooo ajoo-aooo '. , «011211. _Der (1111111116. E N 18 718197 machte, während in 1942 nur 1472 Lewa durhſchnittlih auf jed n s I Meran Ge: T 84,18 der Büche Schri s j E L : entfallen. Der Miniſter lehnte ſowohl eine Eélſzöhun Yer 01110162 YZYLYUFZZFZ'MY Ausnahmefall?" kann dieſ“ beſondere Ge- HWYZTYY" FMF; ZZZ FY FZZ FJ Erhöhung der direkten A E A CuMmaymeſilen laun diejer Beſondere Ges 1 H R «ateſ D U L I ee ab Abſchreib. 714841? 750113 LZJFTLUYYLdßxnéckYßfxéſTxntZere-„KYY Abſchrelbungen auf' FÜNF ' ' ' ' ' ' " ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' * ' ' ' ' * ' ' LFZ FZS? 230 894'51 U U] LW 1611__“16U?kn 71 484/13 haſt (olvie der voin, BeCANE erteilen ie R O o E din w 1n07Vre ten Steuern ab, WSU weil dadurch die öDaufkrat Kauffkraſt des Volkes N fa E E J ¿ 7 un s DUAY » o. ‘ o , ' . _ _ * 1 ' Un _ _ o k.... _ v , , , , _ "__-,: AU läruxn j — Au lärun en Und und N > . _ ' . 0 o o d t . . . , o o v o o o o a o - o o o - o 2 j A0 A0 D D S 0. T. $0 0.000 D T6 S “i s | a “ ___ _ _ Lerabgeſeßt w_urde, A L herabgeſeßt würde, als auch au eine Herabſetzung Herabſeßung der Steuern, weil __ſt e2_l1:t._2. YersFZn6nzn1ttn1ſter göbx dendaufGrmxd feſt nin S N I Grund des Arxtkels_1 Argent1mſ<e Artikels 1 Pap.-Peſo 0-53 | Argentiniſche «««-«« | 1 Pap.-Peſof 0,53 0,55 | 0,53 0.55 0,65 Zuſchreibung 302,00“_ 302100_ dkefBuckjthrung, deraJ)c11?)T6ſseal?ſ?lt)ſleeYäZ YLÜWLULÉU --------- _- - - -„ - - . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 302 100'— | 302 100|— die Buchführung e S ans O U eel e s bee E 132 581,78 _ad_ur< dxe Fmanzgebarung 581/78 adur< die Finanzgebarung des Staates zu ſ<Wierig hwierig würde. Bei B _ga LH, en nr 1) p E E d 7 b di e an_1_1_ ' Jn_ r1_1_1gend en NÜtfaÜenQÜMUgt dre Auſir_a11ſ<e........ lauſtr.Pfd. a Cn R M Notfällen genügt die | Auſtraliſche .….-«-« | 1 auſir. Pfd. | 2,64 2,6Z 208 2,64 42,66 Brauerei-und___W' “ dér Géſ<äftsberi<t1ſVWLit 2,66 Vraüerei- unt N — dèr Géſchäftsbericht, ſoweit er den Xahrcs- Bozxſtzge “FM Jahres- See dis und Abgaben emſchl. Bterſteuern ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' * ' ' ' * 138172771 etmgerz einſchl. Vierſteuern „ „e oe e oooooo oie 1381 727/71 einigen Waren (Zucker, Haute bon Großhorn_pieh, Gummi. und deer ÄYOYYZUW urch te Haup ſte en er (Zu>ker, Häute von Großhornvieh, Gummi- und Sa O ur die Hauptſtellen der Bank von «apan Fapan oder Yelgzßhg ......... YYYeYZas 33,935 48,?15 33,935 „48,065 ausſtattun trtſCLZUZſtS- abſchluß Nee, oer L Nas “ls Did ls Mas AUTatim ile ribas abſ<luß erläutert, . den geſehlicheJ ‘den geſeßli Dén Vor- BZrFZZ-TUV eerfTvsekrtTetungen._. . . . . . . ._ . . . . . . . . . . „_ . . . . ._ . . . . 778535 "BTM 7S<1<L 1_1nd A Mae o e e S go o aro S o E E L d e eld iv soo 7785/35 „Bata“-Schuhe und Bauholz) Wurden dte Zolle wurden die Zölle und Gebühren 21 E a ; i raſi ianiſche ooo. ilreis ; j 7 y 3 "W _ _ rgſtxamjche 1re1_ , , , , Z 8 ],; ." ſchriftén Vinſchl- g is S ſhriftén einſchl. der Dividendenabgabe- ". e . er rte ofen u.ſonſt1ge Aufivsndungennack) Vertriebskoſten u. ſonſtige Aufwendungen nah Abzug von Roh-,H1lfs-u.Betr1ebsſtoffen 47156859 tatſa<l1ch te1ljvetſe Roh-, Hilfs- u. Betriebsſtoffen 471 568'59 tatſächlih teilweiſe erlaſſen, was den Staat bis ,th jeut 453 Mill. _ rt._ . |, rt. 3. er a_uf auf Grund der Bcfttmmnng Beſtimmung des Artthl? Artikels 1, Brtt.-.z_nd1ſ<e | Brit.-Jndiſche «- « « « | 100 Rup1en Rupien | 44,41 44,59 | 44,41 44,59 ugang - - *8594,6_9 Vdrdrd'ming. Zuwelſmtg „ „138 594,69 vèrórbming. Zuweiſung zum Werkleneuerungsfonds . . „_ ...... . ...... Werkerneuerungsfonds. . ........ .. „.. . 20000"- Lenm E Le Ns R Ps s 20 000 — Lewa an Zöllen, Een Steuern und -und Gebühren koſtete. Satz 2.- eme Genehmtgung Say 2, eine Genehmigung erhalten FWU. MU d_LM Flyanzmmtſter Bulgarjſclze: will, muß dem Finanzminiſter | Bulgariſche: 1000 L _ 13_8 : T38 607,69 Nürnber den 12 N __ b 1941 Vermendung dae Verwendung der Auflöſungsbeträge zur Kapttalberichtigung: Berickxtigung Kapitalberihtigung: Berichtigung des Grundkapitals. . 150 000,- Troß es 000|— Trotz des ſtarken Paſſivſaldos in der bulgariſchen Außen- auf_e1nem_beſc_)nderen Fyrmztlar em _Geſu m__ dretfa er auf einem beſonderen Formular ein Geſuch in dreifaher Aus- u.d_arunter....... u. darunter .….. « « « | 100 RM: Lewa 3,07 3,09 | 3,07 3,09 Abgang „ „ 157129 6- . 0 em er . . . . . ZUWetſung 1571,29 g, « November ‘ L : Zuweiſung zur geſeßlichen Rücklage Rülage 15 000_,__ _ Kandelsbrlanz it 000|— ; handelsbilanz iſt der Deviſenbeſtand der Bulgarixchen Bulgariſchen National- fert'gung “"Mchex' "nv *" | {ertigung einreichen und in dieſem DLMMWdÖohe Deviſenart, Höhe des “W??- Dämſck)“ große---- 100 Krone" '" "" "" "" ' M Bayeriſche Treuhand-Aktien- Betrages, | Däniſche: große. . „ - | 100 Kronen | — qui Aa ara | —T37036,20 Vayeriſche Treuhand- Aktien- : Pauſchſteuer . .....«.. . . . . . . . . . 15000- 180000- | 15000—| 180 000— ank von 2314 ill. Le1va Mill. Lewa Ende 1940 auf 9768 Bill. Mill. Lewa Ende ?_andelskurs La urs und eme eine beſondere Begrundung fur dte NotWendtgkett 10Kr.u.darunter .. Begründung für die Notwendigkeit 10 Kr.u. darunter «… | 100 Kronen | 48,90 49,10 | 48,90 „49,10 49,10 ab Abſ<reib. Abſchreib. 137 031,40 ' ! geſellſchaft, Gewinn: Gewinnvortrag aus 1939/40 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Geo: GODIAN G 0U8 1020/0 a ai o oa Eo o C006 13 591Ü * Oktober_1941 591 04 Oktober 1941 geſtiegen, und zwar einmal Wegen wegen der Einwechſlun Wies ieſes Kurſes “UFHM' . . . . Engljſche:102 ' ""__5": ' “Wirtſchaftsprüfung eſellſthaft. Reingewinn in 1940/41 . . . . . . . . . , . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2063488 8422592 dxr chtſen A i; z z Engliſche: 10 £ i E 'Wirtſchaftsprüfungsgeſellſchaft. RENR I s a a p E P os eiae v o dos 20 634:88| - 34 225 92 der Deviſen in den neuange [„dßrten neuangegliederten Gebieten und ferner, w„ wei Art. _4. Rot 6le 4. Notſalls kann der Finanzmmete'r etn_e Befretung Or eine Befreiung von 11. dgruntet 1eng_]. u. darunter... | 1 engl. Pfd. 8,99 | 3,99 4,01 8,99 . | 3,99 .- 4,01 ZUſchreibunn 151 600, „ 151605 _ Buſchreibuna 161 600'— | 181 605|- Kempter, Wirtſcha tsPrüfer. . _ __ ,_ _em Wirtſchaftsprüfer. 6 | 88 2 ein großer Teil dex. Einfuhr, beéonde-s der Einfuhr beſonde7s für Staatslieferungen) auf Ker _erſchaftsbeſ rankung ausſpxechen, dte urch d1eſe Verorxmurxg an1ſ_<_e ...-..... 100fmn.M. 5,055 5,075 er A ränkung ausſprechen, die durch dieſe Verordnung | Finniſche „..------ 100 finn, M. | 05,0566 56,0761 5,055 5,075 U _ _ ."" „ „ _" Die heutige Hauptverſammlun [at 5" _ 27802421§Z K_redtt erfylgt, _Wahrend dre LUZZf'xHr 6,075 “as - s Ll Qu data Sdüviveciainmlung dot di i 2 780 242/89 Kredit erfolgt, während die Ausf«hr bar beza lt bezahlt wird. Von Een_ot_r_ e t Mrd, 0 wird, oder er er_ kann em bxſonderes ein beſonderes Verfahren fur dre Franzöſxſche für die | Franzöſiſche ...« «« «/| 100 Frs. 4,99 5,01 Fús, 499 50,01 | 4,99 5,01 Bor ___m_aufvmcm0gen: 6,01 Gas Na DEENDAON: Verteilung einer Dividende 0021 273/01? _ , _ _ EUÜSU ---_, dteſen Devtſen ſmd Liner S Ea n 71 Ne L N Erträge. “Tei dieſen Deviſen ſind nur roeni e wenige für M Privatwirt chaft die Privatwirtſchaft verbraucht r exszng Fr Gednehm1g_ung vor;;hrethen. _ H0115n511<e_ 188 A ung ls Mrgs ori ; Holländiſche ta) 12 Gulden [132,70 132,70 [132,70 132,70 132,70 182,70 Rox? LH„» dB _ _ _ RNob- ilfs- S data auf das !- e ri >>!“ berihtigte Aktienkapital ?_É watxmvortrag 2/0 Gewinnvortrag aus dem Vorjahr . . . . ...... . . . . . . . . . . .* _ . . . . . . e s ee  13 59104 591 04 worden. Gegen insgeſamt 7 84 M1ll, Lew. 1,1. «„ ingen, „nd „ _ leſe eror nung rſt 7984 Mill. Lewa, die eingingen, ſind Dieſe Verordnung iſ von tſtoxtſcher Bedeutung., „ tnanz- Itanewſche-großen Lxre - - hiſtoriſher Bedeutung. Finanz- | Ftalieniſche: große « - -._.- ſt 1- un er1ebs- ſchloſſen Lire S7 S E s ſt s, und BVetriebs- loſſen. Von deerideude , B1eremnahmen nach der Dividende gel Biereinnahmen nah Abzug der AufWendungen Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebsſtoffe . . . . . . 2548 56556 mxr .. .. 2 648 566 56 nur 3726 M10, Mill. Lewa an die Privatwirtſchaft ab e 6 en abgegeben worden. mxmſter miniſter Kaya ga_b gab dazu fol e_nde Erklarung abe folgende Erklärung ab+ Der Krzeg n_Oſt- _10 the ...... 10021re Krieg in Oſt- 10 Lire ...-- e « « «| 100 Lire 13,12 13,18 } 13,12 _,_13,18 Ha?lf)fe __. . . 141800,- 50/ in'bar ur Aus ahlun Tückngeß ?mſm) . ._ . . . . . . . . . . . . . . . . ......... . . . . . . . . . . . . . 3666'02 Dte ſtaatlxchen 13/18 Sue d 141 800,— 50 in Bar (49 0hE ablun A Le C E eee U 3 666/02 Die ſtaatlichen und vom Staat, Staat gerantierten SH„ den ind von Y!?! _-hat__z_u enzer enÉ erdenden Aepderyng der zapamſchen Kanahrſche jkanad.Don. Stu bei Mb vou üen Zat. zu einer Gn eidenden Aenderung der japaniſchen Kanadiſche ..... «- 1 kanad.Doll.f 1,39 1,41 S 1,39 ____1_,41 EPL? ;_ge 11 2,09 0011 dev? Geſellſcéaft 116161 den)r§$n- "“onſttge Empahmen _ _ _ _ _______ _ _____ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 9515756 26 Mrd, auf fo Eler ige M 2 (o A L Geſellſ@aft ug, O Sonſtige Einnahmen... ....... E E L L 2 S8 ND 96 Mrd. >uf 29 Mrd. LeWaYeſttegex, "Md zw," Mp, ä lich Lewa geſtiegen, und zwar hauptſächlih auf d | e L_ngttrk quhrt. m erßex Schrttt Yerzu ao itik gepet in erber Schritt Bird iſt dre Auf abe Kroattſche die Aufgabe | Kroatiſche eaen aren 100 Kuna 4,99 5,0 6,0 4,99 ,01 FerLi eßEFſe . 400,- _ _ _ „, 1121110111 ngen (6,01 Feri e é 400,— f 1 Vi A a ngsn der DAV )Ueuhénderiſäj Auß6rord6ntlt<6 ) treuhänderiſ> Außerordentliche Erträge ._ . . ._ „_ ..... " ........ -. . . . . . . . . . . . . , 24904171 .......... S E L ae Md o E 94 90471 Grund der aySge ebxnen S_ aßjchetne filr Lieferu'nge ausgegebenen Schaßſcheine für Lieferungen aus dem Hrn ' hemgen urslfeſtſetzun - e' Doll isherigen Ae , bei der das fund. "ndnd“.u „A“ NorWegtſche. 50 K:. * 1 „ eu J,. “ 84 400 _, verwaltet Werden Pfund und der USA- | Norwegiſche: 60 Kr.. ' - Auflöſungsbetrage 1 6 t 1d ls N O alta Sd E : Auflöſungsbeträge zur Kap1talbert<t1gung aus; Kapitalberichtigung aus: Anlagezuſchreibung . . . . . . . . . . . . . 108000- _Auslanpe. .Dte nlethen [108 000— Auslande. „Die Anleihen für dre die Gemeinden betru en betrugen in 1941: o ar ollar zugrunde ge egt wur en. Stattdeſſen Wird kunfng eme * u.dqnznter......._ 100117011611 56,89 57,1 gelegt wurden. Statideſſen wird künftig eine | u. darunter... | 100 Kronen. | 66,89 67,1 56,89 __7,1_1 3 g 1ſ_ſe . . ,-. 1371501)- _ _ . __ Werkerneuerungsfonds _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 50000,__ 67,11 zeug iſſe UesN ,— | ‘237 600|— j verw è Z Bed T a 453 M1ll. LeWa ge en Mill. Lewa gegen 257 Mill. LeWa Lewa 1940. Die er uldun a1_1_tonome etſeßung Verſchuldung | Utonome Feſtſeßung der Devjſenkurſe Deviſenkurſe auf Grund der Yen- Rumän1ſ<ex10002e1 “' R§('-'?kpüPlere - - . . . . 699 846 5:7 P“? Aus,;akxlqng | Rumäniſche: 1000 Lei s Wertpapiere ———_— ._ | 609 846/57 | _ Die Auszahlung des 5/9 hetragenden 5%, betragenden ſonſtigen Bilanzpoſten . . . . . . .. . . . Vilänzpoſten. 22 000'- 1 000.- 000|—| 180 000 — d - Y 9 Wahrun er 0 en j t 2 | währung erfolgen. Der finan 1elle Etr-fwß E [ ds d finanzielle Einfluß Englands und d un55008et und 500 Lei 100 Lei 166 168 166 *168 E1 en Ak' 1,68 | 1,66 1,68 Eigene Akti Teiles der Dtvjdende ab 11 ltch d Dividende abzüglih der K ' ' ___“ .__80 * 11:30 LFZdessdei-k dd“ Ynglteköerunf] L E od uoeatazen OIE 1 atn ork Ses e LA e Ma edoniens, raziens USA dIr ſchongin' Mazedoniens, Thraziens | ySA der le Xen ezit ſtändisl avgenanWt ha;1 UWUBFY Schwediſche'g'r0'ß'e.,'-* horn der lehten Ä ſtändig AGNCnEUIMeA hat, ‘ivurde Schwediſche: große 100 Kronen -,- :- *,- -“- Zoner! 1737240000 - "240000 * vitale'rtragſteuer 11115 | — blis (E : ain Sn Som B4:240:000 : 040 000 ] pitalertragſteuer und des zhißrauf tFefferT: 1_ 2780 24289 Vievau treffen: i [2780 242 89 8772 Lewa je KIU)?! zſZJ'tckgeYngekréch chmtt > Kopf Sd R Gnittlich 4480 Lema Lewa auf dank 5er japaniſclzen Waſ enxrÜlge-nunmehr | ank der japaniſchen Waf bberieias nunmehr völlig ßeſeitigé. 50Kr._u.darunr“ex .. beſeitigt. 50 Kr.u.darunier .… | 100 Kronen | 59,40 59,64“ 659,64 | 59,40 59,64 DarlekFen . . . . Darlehen ,. . “1297323?" .. , . | 1d9732|3c } den KriégSzuſchlages Kriegszuſchlages erfolgt ab 28.De- 28. De- Nach hem gbſchließendenErgebtzis dem abſchließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen pflihtgemäßen Prüfung KUF GUMÜ auf Grund der Bücher UNd und der Schöffen Schkiften der Greifk- Greifs- 2 Auf Grund er der oben wtepergegeheyen VerordnunB wiedergegebenen D Iune werden in | Schweizer: große « . . | 100 :s. 57,83 58,07 Frs. 67,83 68,07 f 57,83 58,07 Hypotheken und Grund- ' “Ic_nxber lfd. _Jrk. ? ‘zember 1fd. Jrs. gegen Vorlage des Waldex Braueret Akttengeſellſchaſt m GretfsWald | walder Brauerei Aktiengeſellſchaft in Greifswald ſowie der vom Vorſtand ertei ten erteilten Aufklärungen und Nachweiſe entſprechen die ‘die E Die [,als-iriſche Volkswutſchaft bulgariſche Volkswirtſchaft im Jahre 1941 einer Bekanntma ung Bekanntmachung des. _manzm1mters fol erzde eviſenkurlxe 100 r5.u.darunter Finanzminiſters folgende 0 Ba 100Fr8.u.darunter | 100 ts. 57,83 58,07 57,83 58,07 ſchulden . ...... 1632 645 9: Tivtdendenſ<emes Frs. 67,83 68,07 | 67,83 68,07 Mulde ie 1 632 645|97 | Dividendenſcheines Nr. 16 bei den' den be- BUcl)frzl)ru_ng, | Buchführung, der Jahresabſchluß und der Geſchäftsvericht, Geſchäftsbericht, ſoweit er den Jahreöabſchluß Jahresabſchluß erläutert, den gcſcßlichen geſeßlichen Vorſchriften I' ' („*, x; S i E E, j Sofia, 2 . feſtgeſeßt: Indoch ua: ; feſtgeſeyt: Jndochina: 100 ta ter - 9,60; T atland: Piaſter = 79,60; Thailand: 100 Ba t _Serb che 1001erb.Din. Baht | Serbiſche ......| 100 ſerb.Din.| 4,99 5,01 56,01 f} 4,99 5,01 Foxderungen 6,01 Forderungen aus quen- _ _ . k0nnten Waren- _| j fannten Zahlſtellen. emſchbeßltch einſchließlich der Dtmdendenabgabever_ordnung. :, "*," “? Gt „? a,_ . Januar. _Einer Dividendenabgabeverordnung. j e N Et Es a, 2. Jonnaë, Einer Darſtellung des Direktors für - 155,10; | = 165,10; Deutſchland: 100 M - RM = 170,50; Italien Jtalien 100 Lire Slowakiſche:WKr. ' lteferungenmLeiſtungen 544626 57" M8 | Slowakiſche: 20 Kr. |* lieferungen u. Leiſtungen | 544 626/57] Als Bilanzprüfer wurde die Bayeriſche Greifswalv/Hamburg,1m DLFMÜU 1941- ' “_ -, __ *- a ſtr uber ie bulgartſche Greifswald/Hamburg, im Dezember 1941, i (5 / l atiſtik über die bulgariſhe Volkswirtſchaft zufolge wies im =- 22,95; | = 22,35; Frankreich: 100 Francs - 9,80: = 9,30; Schweiz: 100 ranken u.darunter....... Franken | u. darunter .….. | 100 now.!kr. 8,58 ſlow.Kr.| 8,568 8,62 8,58 | 8568 8,62 Wechſel . . , „ , _ „ „ 3404187" Treußaßd-Aktiengeſellſchaſt Nürnb'erg ge, * Wel A 34 041/87] Treuhand-Aktiengeſellſhaft Nürnberg ge- : Dr. Walter Schlage, Wirtſ atsprüfer. :*», „ * , beroan MM Wirtſchaſtsprüfer. L R bergangenen Jahr ſoWohl ſowohl der Umfang der landwirtkchaftliäzen - 9890; Schmeden:100 D FPYGAM Ges = 98,90; Schweden: 100 Kronen - 101,50;Portugal:100 scudos Südafr.Union..... [“Wake-Pfd. = 101,50; Portugal: 100 Escudos | Südafr. Union... | 1 ſüdafr. Pſd.| 3,99 4,01 | 3,99 4,01 Schecks „„„„„„„„„ 442... 4, wählt, „ S 4 42647 | wählt. y . Auf Grund der TAB. DAV. hat auf Vorſ lag Vorſchlag des Vorſtandes der 21qu Auffi tsrat beſchloſſen, das Kapital von 371 500000- . “129.- ' “" d" ind" MUM R.4 500 000,— v M A 8 au der induſtriellen Produktion im Versie“) Verglei mit 1940 e m "' 17.30; Argentinken: eine | = 17,30; Argentinien: 109 Peſos " 10180“ = 101,80; Braſilien: 100 Mb Türkiſche- ------ Mil- | Türkiſche «- | 1 türk-Pfund 1,91 1,93 türf.Pfund} 1,91 W Kaſſabeſtanb 1,93} 1,01 3,08 Kaſſabeſtand, Reichsbank- „ ' ' zz . 5 _|_] Fürth, d um 174150000-«11177 Ñ.4 150 000,— auf F. 650 000,-zu ber chu en 000,— zu beri<tigen mit der Maßgabe Maßgabe, daß den Aktionären auf je nom 12.- nom. X.4 10 000- ait- ? ' “875 “*,-ua an . , * 000,— alte F “A ergrö gp iy auf. z : reis '- = 218; Chile: 100 Peſos - 13,75 Lud = 13,76 und Peru: 100 Sol'es Ungariſche:100P. '» " Soles | Ungariſche: 100 P. ite! und Poſtſckzeckguthaben „ Poſtſche>guthaben # 77 299017" F r b“ I LTDSZLML)“ 1941“ 290/0€. Fürth, L As 1941, Aktien nom. 17.76 3000,- neue_Aktien überlaſen.werden., “ * ' Z““ 7.4 3000,— neue Aktien überlaſſen. werden. / ß; N 4 i rig: Éteizerung T iſt diO Mais. Buben Martoffel. o _= 65,50 Yen. , jeritYnÉtYelZÜg ";!erTFMLG'ÜZZMYYKYU YYY“? Zn,: " " 65-50 M- ' ". u. darunter ,.... . - ...« « « « | 100 Pengo “ 60-78 Pengò -| 60,78 61,02 | 60,78 UNO VKUguthaben . „. . . 1 565 289 82" WilLFrelmoYFM'lYn burg Borſ?“ Y,“,ZſiKckTFWZſLHZ ſick) 18113) AJeben desDHerÉrn 61/02 Bankguthoben [1565 289/85 pay rena via Bred L Ee ſebt ſich a Mere dea Heren Oberamtmann Ginola wie folgt zuſammen: Riéarö ny Köſter, Yam- *** ' ' a e- n “"'-"“' . "**-_"- . ter; “rt oer am-ur ev. o' ; . ' ' ' ', ' . .' :,". , , Dans P f 7 MaTIo iets Pn Seit } — [e , 8068 413 55 1). St. Johannxs L1tthcr„GreifsWa?5.„ xſlver r_ [> John, Gretf13wald, Joſef Kurzax Hmdenburg ißer; Fri Köſter, Hamburg, ſtellv. Vorſißer; Dr. Eri i : j, Hi . S.); L : - / 8 068 4131/56 D, Dr. Johannes Luther, 'Greifäwald._ id zt ie O i ddBiE So R R S )' Pro eſſo_r „' O A