OCR diff 039-8480/59

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/039-8480/0059.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/039-8480/0059.hocr

» V M ““ "711.9. 5 z “{ ¿ti et u 22 L f: Edi i É D Tus / Deutſcher Nxaithsanzeiaer Reikhs- und Reithsanzeiger Preußiſcher Staatsanzeiger e — Reichs- und Staats2anzeiger Nr. 5 vom 7. Januar 1942. S. 1942, s. 4 [38850]. _1 12--„-,; _ __ Schade & Füllgrabe Aktiengeſeüſchaft, Frankfurt, Mdiu. Grundkapital *“7898 Bilanz pei" Aktiengeſellſhaft, Frantfurt, Main. " 6rundtapita! S E, G Vilanz per 31. März 1941. Rücklage"): ' ' * - __ __ __„_ „___. Gcſcßltche Rü>lagen: : Ka i E Geſeßliche Rücklagen ............. . . 60000_ Andere Rücklagen: ' _- Ï 60 000 — Andere- Rüdlagen: | S [39580]. 13.-( .O, ! [ Leipzig-Borédorfer R f j | Leipzig-Borsdorfer Baugeſellſchaft i. L. Liquidations-Schlußbilanz _ per “per 20. Dezember 194- . .“ „ Ü6b6rtr. 194-. amm “ Vebertr. bzw. Abgänge __.- 19.“ 19, itals RM S 1 668 73 2 668/73 9 018 64 14 984 25 18 671 62 Abſchrei- bung Vor- träge Zu- gänge Sonderreſerve .......... 78 000,- Rücklage Rüdlage für SozialaufWendungen Sozialaufwendungen . Penſionêrüd>lagen Rückſtellungén Verbindlichkeiten: s Darlehn, gefichert dur< Hypothek Verbindlichk?ziten auf Grund von Warenlieferungen und Leiſtungen Sonſtige Verbindlichkeiten Poſten, die der Rechnungsabgrenzung dienen. . 18 330,- PenſionSrücklagcn 5 000,_ Rückſthungen .................. Vsrbindlichkeit-kn: ' “ Beſtände. Kaſſebarbeſtand Vorſchüſſe und Darlehn . . Bankguthaben ..... . . 101 330 _ 161 330, 7 415 Aktiva. 17.2 “3, ]. Anlagevermögen:- 37/ 3. 13.71 *3, 23 848 _ 150 734 _ 11 904 _ Bebautcs (55r1mdſtück Emricbtungen 7415 Attiva. RA "D I. Anlagevermögen: - Bebautes Grundſtück Einrichtungen . . . Maſchinen . . . . .« « Fahrzeuge . 11 023 i Umbaukonto s _ - Umbaukonw . . 247- ! Kurzlebigc Kurxzlebige Wirt- ; ſchaftHgÜtcr . ſchaftsgüter . . « RAM D, RA D 497|— 34 654/15 3318/05 4 427/40 247 — 23 848 — 150 734 — 11 904 — 11 623 — 33 943 15 ias 5 605 05 27 735 27735 20 ! 27 315 92 497;_ 34 631 15 3 318505 4 427740 27 31592 247'_ 198 356 _ “94 599,32 26 991 80] 70 439352 Beteiligungen. . . . . . . . . . . . . ......... . Umlaufsvermögen: Warenvorräte ................ 899 597,75 ................ 603 924 31 . 166 29624 Wertpapiere Von der Geſellſchaft gele'iſtete Anzahlungen 195 524 : 315 450 _ Abſchreibungen auf das Anlagevermögen . . . ' ......... Darlehn, gefichert durck) Hypothek * Verbmdlichkziten auf Grund von Warenlieferungen und Leiſtungen Sonſtige Verbindlichkeiten . . . .......... Poſten, die der Rechnungsabgrenzung dienen . . . . 000,- 13 08567 __[_ 547 201 Gewinn- und leuſtjtxthuung fiir den 30.Juni 784 940|8_7 1940. 73 632 87 2 563,- AUFWand. Löhne und Geihälter . .................... Sozialabgaben ............ . ........... Steuern vom Einkommen, Ertrag und Vermögen ...... . . 12./1 |Z; 45 30026 1 041 33 36 246 93 683 75 Schulden. Rückſtellung für ſür Liquidations- koſten é 835 — Liquidationsvortrag: Stand v.1.1.1941 | Ständ v. 1. 1.1941 19 563,80 Abzgl. Verluſt1941 ] Verluſt 1941 1 727,18 Stand v. 20. 12". 1941*)""""“ 18 671 62 835,- o 17 836 62 18 67162 Gewwn- und Verluſtrechnung. „__. ..- -" "J Aufwendungen. VerWaltungskoſten . , . . . 12.“ 3, 1 243 08 PreußiſtheyStaatsanzeiger 7 4-__ Erſ<eint 12, 19418) 13 085 67 547 20| —E 73 632/87 2 563,— 784 940/87 1946. Erſcheint an jedem Wochenta abend]. . . durch Wochentag abends. 8preis dur die Voß monatll< " 2,80 “ Poſt monatli Anzeigenpreis für den Naum einer fünfgeſpaltenen 55 mm breiten Petit=-Zeile 2,30 A einſchließlich 0,48 Zeitun “)::k, MY“ Veſtellgeld für Selbft- - _ abholet eide, aber ohne Boſtellgeld Mir SCR / 1,10 A, einer dreigeſpaltenen 92 mm breiten Petit-Zeile 1,85 K. -- ns en abholer bei. der AnYigenftelle Anzeigenſielle 1,90 monatll<. ae Poſtanſt ten monatli<h. Ulle Poſtanſtalten nehmen „[ „. nd “ N nimmt an die nare enſtelle Berlin SW 68, Wilhelmſtraße 32. Ulle Druecta ge Beſtellungen an, in erlin Berlin für Selbſtabholer dle Anzel enſtelle 897 die Anzeigenſtelle SW 68, WilFelm- :! “U "| ſtra : Wilhelm» ine e auf einſettig beſchriebenem Papier völlig dru einzuſenden, insbeſondere ſtraße 32. Einzelne Nummern dieſer Ausgabe Nusgabe koſten M, einzelne Pei aßen 30 #/, einzélne Beilagen ſt darin au< anzugeben, wel<é Worte etwa dur< Fettdru> (einmal unter- 10 . #y/. Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Einſendung ek Betrage! einſchliejllo des Vortat abgegeben. Fm!pre<-Samme1-Kr.s 193388. 11) over bes E n) C dur mr ſollen. S lies ies T La B Haven hoben - AKWnpu“ für den Raum einer fünfgeſpalteneu 55 m!!! breiten Petit-Zelle 1,10 hs AE T , einer dreigeſpaltenen m ngS- Betrages einſchließli des Portos abgegeben. Fernſpre<h-Sammel-Ur.: 19 33 33. térmaint béi dér Unteigenſtelle eltttégangen iét g | 27 315 92 mm breiten Petit-Zeile 1,85 M. - An ei en nimmt an die Fnzei enſtelle Berlin 897 68, Wil elmſtra : 32. Alle Manser so 94/599 32 |—| 27 315/92 26 991 80| 70 429/52 195 524 — 315 450 — Gewinn- und Berluſtre<huung für den 30. Juni 17 836 62 18 671 62 Gewinn- und Verluſtre<hnung. e aa es ; — a de chriebenem Papier völlig ß da " auch aaneben, welche Worte etwa durch Fettdrua ( termin bei der Anzeigenſtelle eingegangen ſein. n elnzuſenden, insbeſondere einmal unter- Spertdruck (beſonderer Vermerk am Rande) hervor ehobeu eſriſtete Anzeigen müſſen 8 Tage vor dem. Ein Kungs- Ruchsbaukgirotouto e ge RA |S 45 300/26 1 041/33 36 246/93 Beteiligungen . Umlaufsvermögen: Warenvorräte Wertpapiere Aufwand. Löhne und Gehälter . Sozialabgaben Abſchreibungen auf das Anlagevermögen Reichsbankgirokonto Berlin, 111.1. 111. 11191. Konto Nr. 1/1913 899 597,75 603 924,31 Berlin, Donnersmg, Donnerstag, den 8. Januar, Fanuar, abends Nr. Ne. 6 Poſtſchecktonko: Poftſcheckkonto: Berlin 41821 [942 Y- Fordxxungen 1942 E Aufwendungen. RM 5 Von. der Geſellſchaft geleiſtete Anzahlungen Forderungen auf Grund Von von Warenlieferungen und Lentungen Leiſtungen Sonſtige Forderungen ............ 372 91 593 20 . Richard Iſrael Kr e bs, geb, am 26. 4. 1895 in Bres- lau, ſeiner Ehefrau Annelieſe Sara Krebs, geb. Koſterlitz, und ſeines Sohnes Wolfgang Iſrael, . Wilhelm Iſrael Krojanker, geb. am 13. 4. 1921 in Breslau, . KurtJfrael Kr () l e, eb, am 12. 3. 1915 in Breslau und Ehefrau Margot Sara Kro [ e , geb. Klemt, geb. am 23. 11. 1913 in Poſen, Steuern und Abgaben . . . Arealverkaufsſpeſen . Aufſichtsratvergütungen 1939/1940/1941 Erfolgshonorare ...... Liquidationskoftenrückſtellung . 11 949 31 o * 83 272 Z 24 210Z01 Erttag- 5 000 _ Ka"e Rei shank V t" ?> 16614408 Gewinnvortrag 1938/39 ......... . . . . . - Ba1111kézutlméen * P ſ1< 564 456,54 Zahrxöertrag n_a< § 132 11 Abſ. 1 Akt.-Geſ. . . . . . 2618580 Kaſſe, Reichsbank, Poſtſche> Bankguthaben Darlehen ................ . . 200Z- a<t- und Mteterträge ------------- - . ' 6371- . Poſten der Rechnungsabgrenzung ..... . . . . . . . . . Avkée Avcle und Bürgſchaften 17.15 90900,_ ' _ Bürgſchaſten K. 90 900,— j Paſſiva. . Grandkapital .......... _. ........... Inhalt des amtli<en Teiles Deutſches Reich Anordnung über“ die Rechtsſtellung der Reichßgruppe Banken Frieda Sara Aufrichtig, geb. Kopiowiß, geb. am 0. 11. 1881 in Antonienhütte, . Hedwig Sara Aufrichtig , geb. Grünfeld, geb. am 14. 6. 1885 in Tamowiß, _ Iſidor Iſrael Aufricht, geb. am 1. 6. 1878 in Toſchanowiß, . Sara Luiſe B eer , geb. am 7. 9. 1884 in München- Gladbach, 900 * 499 80 835 _- 444399 2 436 778 24 73 380742 3 021 132j$ “ 50 715,47 Verluſt ........ ............. Gewinnvortrag 1938/39. . . . . . . . . . . . . . . 5000,- 45 715 47 83 272 27 Bilanz für das 43. Geſchäftsjahr 1940/41 )für den 30.Juni 1941. Bekanntmachung über die Erteilung der endgülti en Prüf- .. befugnis an amtliche Prüfſteüen für das Meßweßen in der Ertrage. Werkſtoff- und Feſtigkeitßprüfung. Vauareal ....... . . 221618 800000- . Rücklagsn: Gefeßlickx ....... . . . 475 000,- Rücklage 11 Grundkapital . Rüd>lagen: Geſetliche Rü>lage IT . Rückſtellungen .......... . . . '. Vorbindlichkciten: 7, Verbindlichkeiten: 1. Hypothsk Hypothek 2. Für Warenlieferungen und Leiſtungen 3. 3, Sonſtige Verbindlichkeiten ........ . Poſten der Rechnungsabgrsnzung . . . . . Rechnungsabgrenzung . . AVale « « Avale und Bürgſchaften 12./( Bürgſchaſten L.A4 90 900,- 900,— . R6ing€winn: Reingewinn: Gewinn 1940/41 Vortrag an?: aus 1939/40 . Gewinn- und Verluſtrechnung Verluſtre<hnung u per .* _ AufWendungen. . 166 296,24 11 949,31 24 210,01 166 144,08 564 456,54 i Aufwendungen. Löhne und Gehälter ............ . 1 075000 687 505 379 4-11, 34 052- 45 16403 3 021 132766 1. 11.11 „149. 1 340 25888 113 067 83 Aula evermögen: Be aute Grundſtücke mit: Maſchinen und maſchinelle Anlagen: Aktiva. ' 12.“ «9. :) Wohn- und GeſchäftSJ-ebäuden . . . Abſchreibung ........ . . b) Fabrikgebäuden und anderen Bau- lichkeiten . . 173 890,- Abſ<reibung oooooo o o o v 2665,- 6 800,_ 100,- s 700 171 225 Kraftanlage ....... . . . . Abſchreibung. . . . . . Maſchinen . Abgänge Zugänge 11 846,- v . . . 1 436,- 4 | . aaaaaa 123 295,"- 77 000,-_ _ . 14 696,70 62 303,30“ 60 991,70 10 197,70 10 410 . ' . ' . . . . . ' Abſchreibung. . . . . . . . . . K.“ «97 " Soziale Leiſtungen ........... . Abſchreibungen auf Anlagen ...... . BcſißſtSUErn .............. Beſißſteuern Sonſtige St.“.uern Steuern Mieten Hausunkoften Hausunkoſten Beiträge an Berufsvertretungen . . . . Zumcimng « « Zuweijung an Rücklage 11 Rsingcwinn Rüd>lage II Reingewinn 1946/41 Vortrag aus 1939/40 . . . . .. ..... Gewinnvortrag Ertrag gemäß §132/11/1 $ 132/IT/1 Aktiengeſeß . . . . . . « - E Kapitalerträge ................ . . . . . . Sonſtige Erträge ................. ' . . . . Außerordentliche Erträge _ Erträge. Geminnvortrag ........... .“. . . . Frankfurt Frantfurt a. M.„ M., deu 15. 15, Auguſt 1941. - - Der Vorſtand.- . Vorſtand. Nach dem abſchließenden Ergebnis meiner pflichtmäßigen pflihtmäßigen Prüfung auf Grund der dér Bücher und der Schriften der Geſellſchaft ſowie der vom Vorſtand erteilten Auf- klßrungen flärungen und Nachweiſe entſprechen die Buchführung, der Jahresabſchluß und der GeſchäftSbericht, Geſchäftsbericht, ſoweit er den Iahre-Zabſchluß Jahresabſchluß erläutert, den geſeßlichen Vorſchriften. Frankfurt a. M., den 18. Auguſt “1941. 1941 Otto Alle cke“, Alle>e, Wirtſchaftsprüfer. Der Vorſtand der Geſell Geſellſchaſt beſteht aus den Herren: Wilhelm Werhahn, Anton Werhahn, Hermann Joſten. ' “ * Der Aufjiihtßrat Aufſichtsrat der Geſellſchaft beſteht aus den Herren: Adam Baum, Neuß (Rh.), Vor1ißer; Vorſiber; Kornelius Werhahn, Neuß (Rh.), ſtellvertr. Vorſißer; Hermann Werhahn, Neuß (Rh.). [88631 ] . Saardruckerei 21.-G., [88631]. Saardructerei A.-G., Saarbrücken. ' Bilanz für das 42. Geſchäftßjahr "1989/49 Geſchäftsjahr 1939/40 für den 39. 30. Juni 1940. : Aktiva. Añlagevermögen: Bebaute Grundſtücke mit: Aülageverm ögen: a) Wohn- und, GeſchäftSbeäUÖen und. Geſchäſtsgebäuden . - - Abſchreibxmg! ' .' .- .“ .' „- ,' ' ' , Abſchreibung O b) Fabrikgebäuden. und anderen Bau- lichkeiten ............. 176 555,- Abſchreibung ........ . "* Maſchinen und maſchinelleAnla Kraftanlage “. . . Abſchreibung. . Maſchinen . . . . Abſchrßiburig. . . *** gen: maſchinelle - oojol45 Zeitungsſtexeotypie . „. _. . „. . Anlagen: - Chemigraphie, .......... Kraſtanlage . „ ...... » 5 _ : Abſchreibung . Maſchinén Abſchreibung . Werkzeuge, Betriebs- _und _GeſchäftSeinrichtung; 63 7 Schriften . m Schriften . Zugänge . . . „ - Abgang . . Abſchreibung . ......... - e T Mobilien und Holzutenſilien . . . . Abſchreibung ...... . . : . . ' * Beteiligungen ................. Umlaufsvermögen: ' Roh-, Hilfs- und Betriebsſtoffe Fertige Erzeugniſſe Erzeugniſſe. . . . Wertpapiere . . . . . .* ..... . Wertpapiere,. .- ........ . - ÿ Forderungen auf Grund von Waren Warenlieferungen und Leiſtungen ........ . . . . . . . . . :„Lorderungen : 2Horberzgen an Konzernunternehmen . . . . . Kongzernunternehmen . , aſſenbeftand und Poſtſcheckguthabén ....... , aſſenbeſtand und Poſtſche>guthabën . Guthaben bei Bänken “» Sonſtige, Forderungcn Banken L v Sonſtige Forderungen - „ _ EWvo'rtxag 1938/39. . ... ._ . . . .“ Jahresverluſt ... . . 7 . . .. ... . .“. , 6 900,- o 2 665,"- li'efe'ning'eti und 100,- 105,- , 12,25 > ' , 50 7154 . . Gewinnvortrag 1938/39 Jahreswverluſt L 1 s s 60 TI5 4 "3021 132/66 1. 1 340 258'88 2 835 098 > 098/01 2 615 67780 2 436 778/24 73 380 42 3021 132/66 800 000|— 1075 000 687 605 379 441 34 052 45 164 03 RA |9) 113 067 83 70 43952 439/52 331 066150 066/50 384 832.90 832/90 442 150 80 150/80 2 880'96 880/96 16 135,96 135 96 89 10063 100/63 45 16403 288 76 164/03 288/76 29 439,82 439 82 5 796,09 796 09 183 895,54 ſ<aſt beſt2h1 aus den Herren: Wilhelm Werhahn, 12./! „87 6800-1 173890_ 11846- ! 895 54 RA D 6 800|— 173 890|—| 11 846 — | 123 295- ]_ 1... 295 — 1 1|— 52 740,"- 11-7- 2501- 740 —| 1d 250 — 198 6661- 666|— 17 310 _ 75,- 310|— Tö— 1 100- 100'— 32 972,47 ' 100930!- 9446 ' j I S 94462] 12 553,36 5.349- 5000' * “ 553 36 5 849 ‘6 000— 2 835 098101 »- 12./é 171735 40 45 715 098.01 a RAMA 171 ‘735 40: 46716 47 ““_LöhneundGehälter „,...,-...... lichen Hauptverſammlung vom 12. November 1941 ene?mi t. 13 mt Zeitungsſtereotypie . . . F Verluſt Auto Rüdlagen: An Anlagevermögen: Bebaute Grundſtücke mit: a) Wohn- und Geſchäftsgebäuden . « Abſchreibung b) Fabrikgebäuden und anderen Bau- lichkeiten Abſchreibung Maſchinen und maſchinelle Anlagen: Kraftanlage Abſchreibung . . . Maſchinen . Abgänge Zugänge Abſchreibung . . , HZeitungsſtereotypie . „e e o o o o 5 d Geſchäftseinrihtung: Ï die e L OB T Chemigraphie Werkzeuge, Betriebs- und Geſchäftkeinrichtung: Schriften “ . . . . 527 un Schriſten Abgänge Zugänge ;edo-oo , . : 9083,30 . . . . . . . 3696,89 5386,41 „ * ' ""'"" ""' " 47" "353" ,59' Abſchreibung . . 0 ., . . . Mobilien und Holzutenſilien . Auto . . Abſchreibung . . . . . « - » Beteiligung , . . Umlaufsvermögen: Roſy, Roh-, Hilfs- und Betriebsſtoffe Halbfertige Halbſertige Erzeugniſſe . . . . . . .. Fertige Erzeugniſſe . . . . . . . .. . Wertpapiere ............. . Eigene Aktien (nom. 12.“ 1050,_) , . . RÆ 1050,—) . . . . Forderimgen Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und Warenliefe Leiſtungen ............... . . Forderungen aus Krediten gemäß 5 $ 80 Akt.-Geſ. Forderungen an AufſichtZratSmitglieder . . Auſfſichtsratsmitglieder . . . Kaſſenbeſtand und Poſtſcheckguthaben ...... Poſtſ<he>guthaben Guthaben bei Banken . Sonſtige Forderungen . . . ...... . . . 32 05 41 401-356 664 83 792 663,83 540000_ a iva. « Grundkapital . .. Gewinnvortrag 1938/39 e P etag nach $ 132 IT Abſ. 1 Akt.-Geſ. . . „P jſ. . acht- und Mieterträge Gewinnvortrag 1938/39 . Rücklagen: Gekkli<e Rücklage - Aktiva. 2 665,— —T23 206, “ 62 303,30’ T7 000,— 14 696,70 Steuern vom Eiakommen, Ertrag und Vermögen 6 800,-— 100,— 173 890,— 11 846,— 1 436,— Paſſiva. 9 083,30 . 3696,89 656 386,41 : s 47 363,09 Abſchreibung. . . , . « Mobilien und Holzutenſilien . . , SeleviGe Rücklage . . ® P70 6 0 0 o. . 0. . . . . An ere Rücklagen: . Sondéſreſerve . . o Rüd>lagen: Sonderreſerve . o o o v o 0 781“),- Penſionsrücklage ........ . .5 000,- Rücklqge « Penſionsrüdlage Rü>lage für Sozialauſmendungen . 17 970,_ Rückſtellungen . . . . “ Sozialaufwendungen Rüſtellungen . .. . . . Verbindiichkeiten: )Berbindlichkeiten „. Verbindlichkeiten: Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und Leiſtungen Sonſtige Verbindlichkeiten . . . . . . . .. Poſten, die der Rechnungsabgrenzung Rehnungsabgrenzung dienen . . . . Reingewinn: Jahresgewinn 1940/41 . . . . . . . . -:- Y Verluſtvortrag 1939/40 ....... 8871 22] 4054 _-/ 4 276-70 13 160!- a . . . 10 197,70 . 17 970,— G0 991,70 , 78 000,— 5 000,— 6-0: 0 0 6 Reingewinn: Jahresertrag Erträge aus Beteiligung Pacht- und, Mietérträge . 86 357 60) 45 715 47 _ 792 663183 Getvinn- und VMftrJhnnu'g für den 8.0,Juni 1941. Aufjvanb. .- .. Außerordentliche Erträge _-| Verluſtvortrag 1939/40 . . . .' . . . . . . . . 12.“ 45 715 162 500 10 290 26 501 1 208 . 1 122 ' . .“ . 46 SR 935 Sozialabgabey................ “ 1} Löhne und Gehälter Sozialabgaben Abſchreibungen auf das Anlagevermögen . . . . Ander; Ahſ<teibungen ............. Linsmehraufwand ._ ............. . Anlagevecmög Andere. Abſchreibungèn A gmehraujvany i teuern vom Einkommen, Ertrag und Vermögen Beiträge an Berufsvertretungen . . . . . . . . Reingewinn: ahreSgewinn ahre8gewinn 1940/41 . . . . . . erluftvortrag „„. erluſtvortrag 1939/40 .. „. . nach $ 132 II1 Ab Aufwand, Ert rag. ſ. 1 Akt.-Geſ. . . . . . o,“... "' 86 357,60 5 000,— 45 715/47 Gewinn- und Verluſtre<nung für den 30. Juni 19 86 3567,60 46 715,47 50 715,47 RÆ S 6 700 171 225 10 410 83 272 45 715 32 05 41 40j 3 871 M 4054 —| 86 357/60) 0.0 S 90S S0 792 663 683 5 000 26 185 6371 83 272 Bilanz für das 43. Geſhäftsjahr 1940/41 für den 30. Juni 1941. RA 356 664 T5 27 80 47 27 83 640 000 83 4 276,70 183 160'— | 40 642 _335601 303511 15440 15087 , 1 562 "335601" 13 - Ertrag. Iahreöertrag nach 55 132 11 Abſ. 792 663183 41. RAM 45 715 162 500 10 290 26 501 1/208 1 Akt.-Geſ. . . . . . Erträge aus Beteiligung . . . . . . . . . . . . Pacht- und„Mieterträge . . . . .' .' . . * . *. . Außerordentliche Erträge . - . * . *. . 122 46 684 935 40 642 Dr. Kürt Heinen, f mit é t. ; % gegen Einl «5 abzüglih 15% ‘Kapitalertragsſteuer bei der Geſell- / “335 601 | __-, Nach dem abſchließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßén Prüfung auf Grund |. der Bücher und Schriftxn Schriften der Geſellſchaft Geſellſchaſt ſowie der mir vom Vorſtand erteilten Auf- klärungen m_td Nachw'etſe entſprecßen bie Buchführun , de: JahreSabſehluß .und .der Geſchäftsbericht, ſow61t_er ben Ja reSabſchluß erläuter , h_en g'ejevli en, i h E e ea Bee t e ericht, ſoweit er den Jahresabſchluß erläutert, den geſeßlichen Vorſchriften. . , Saarbrüäen, tm Gaarbrüden, im November 1941. Dr. kürt Heinen, irtſchaftspxüfer. - t E uet 335 601 303 511 15 440 16 087 , 1 562 rung, der Jahresabſchluß und der irctſhaft3prüfer. 4 - * „ Vorſtehende Bilanzen ,für für das 42. und 43. Geſchäftsjahr“ Wurden Geſchäftsjahr wurden in her der ordent- lichen Hauptverſammlung vom 12. November 1941 Da Die Divßhenpe Dividende für 569 43.9eſchäft9jahx % gegen Einlieferung das ‘43,-Geſchäftsjahr des Gewwnanteilſchemes Nr.] abzügltch 15% “Kapitalertragsſteuer_ bei- der “eſel!- c-h-mrane zahlbar., . .» Gewinnanteilſcheines Nx ſhaftskaſſe zahlbar. Lum. Vorſißer_ des Aufſi Ì -12, November 1941 beſtellt: Hert Verlagsleiter Dr. Otto - als deſſen ‘Stellvertreter : Herr: Apothekenbeſizer Karl Moſer, ‘Landau. ' , bid Dér Vorſtand. “Heinri Dauther.?- Philipp Hdoppſtädter. 4 LEj ieferung 3 Verwaltungskoſten . 31911 Varüßer bes Kuſſ M .nu-rde 99:9“ *Axfſichuraß unix vom „ Nach dem abſ<1ießenden Ergebnis meiner pfli<tge1näßenPrüfungäuf Gründ . ,. .12.Nobember 1941-b'eftelltpßerc' erlag'sleiter Or. OttoMörſchel, Saar rücken, mii) Steuern und Abgaben . "als deſſen “_Stellvertreter_,Hert-: Apothxkenbeſiher'xarlxMoſer, «Landau. * - - - *.“ = Avale Aktiva .. Arealverkaufs\ſpeſen . Auſfſichtsratvergütungen 1939/1940/1941 Erfolgshonorare Liquidationskoſtenrü>ſtellung . Bauareal Zinſen . . . Verluſt 1941 - Der Aufſichtßrat:Kfm.H Leipzig, als Vorſißer; als S *) Dieſer Betrag wird laut der Aktie auSgezaHlt durch ge ordert, dieſer Zahlſtelle i auSzuhändigen. Der Abneickler. [39107]. Akt.-Geſ. in Liquidation . Abwidler. 1 243 08 372 91 593 20 900 — 499 80 835 — 4 443 99 2 216 18 500 63 1'727 1-727 18 4 443 99 elm. Wenck, tellv. : Der Aufſichtsrat : Kfm. Rick). Helm. Wen, Leipzig, als Vorſißer; als Stellv. Kſm. Rich. Wolf, Leipzig; als Beiſißer: Pan- Laus meiſter Karl Wilhelm, Borsdorf, 11. u. Reg.- Baumeiſter Berthold Epple, Leipzig, Leipzig. Der Abſoickler: Abwid>ler: Dr. Walther Füſſel. Leipzig, 20. Dezember 1941. *) Dieſer Betrag wird laut Hauptver- ſammlungsbeſchluß v. 30.12.1941 30. 12. 1941 zur * - Verteilung gebracht. Der an die Aktie zn zu verteilende Anteil wird gegen Rückgabe der Aktie ausgezahlt dur<h die In- duſtrie- & Haudelöbauk duſtrie-& Handelsbank AG, Leip- zi . Leips zig. Die Aktionäre Werden werden hiermit auf- hre aufs gefordert, dieſer Zahlſtelle ihre Aktien „Sandeliö“, auszuhändigen. Ins G C E E [39107]. „Sandelis“, Memeler Lagerhaus , . MWE!- Bilanz Lagerhaus3 Akt.-Geſ. in Liquidation, Memel. Vilanz über das erſte Auflöſuugs- Auflöſungss jahr per 15. Dezember 1940. * vas Aktiva. Grundſtücke . . . . . . Dampfer........ Jnventar_. . .- . . . . ; i Daſ e C5 Inventar „ Effekten ....... - Debitoren- ....... Schecks Sche>s Kaſſenbeſtand Bankguthaben Paſſiva. Dampferhypotheken . 1 Avale Aktiva . Paſſiva. Dampſerhypotheken . Banken Kreditoren .. 40 368,03 Banken Kreditoren Unbekannte Kreditoren . Tranſityriſche - Tranſitoriſche Paſſivpoſten 274,52 Kapt. Konten .Delkredere ....... Delkredere Avale Paſſiva Geſellſchaffsvermögen: Geſellſchaſtsvermögen: Stand am 15. Dezember 1939 45 46 031,52 Veränder. im Auflöſungs- jahr 1939/40 2 876,41 Gewinn- und Verluſtreh<h Auflöſungsjahr Vilanz per 15. Dezember 1940. erſte 29 314,68 das erſte x Aufwendungen. “Zinſen .......... Abwicklungslwnorar . 274,52 I Aufwendungen, Zinſen D Abwi>lungshonorar Abwicklungsunkoſten . . . . Reedereiabwicklungsunkoſten Reedereiabwi>lungsunkoſten . Zuweiſung an Delkredere . . Veränderungen Erträ e. Erträge. Erlöſe D. „Venta' „Venta“ Speditionserlöſe . Abwicklun serlöſe Grundftü erlöſe: Abwi>lungserlöſe Grundſtü Gr. Sandſtr. 7 . 3671,90 Speichermieten Vergleich8abfindungen erlöôſe: . 3 671,90 . 5366,30 Vergleichöabfindungen “'.“ 12./! _. 6 366,30 Li RM 125 000 _ 1 000 _ 200 _ ] _„ 5 152 578 36 5 122 35 512235 29 522 74 522/74 100 80 -* - 21 58733 587 33 335 112 "58 151 542 63 58 151.542 62 24 924 _ | 69 957 23 693 47 18 500 _ 21 587 33 47 907 93 335 112 58 Gewinn: und Verluſtrechnung nung für Auflöſungöjahr Bilanz. per 15. Dezember 1940. zur 11.11 I B B 11 688 89 12 000_ 000 — 19 865 71 26 916 26-916 76 8 845 07 2 876 41 82 19284 192 84 70 987 44 1 03314" 1.033 14 717 36 9 038 20 * 416 70 | 41670 82 192,84 „Candeliz“ 192 84 „Sandelis“ Memeler Lagerhaux Akß-«eſ. i'n. Li uidaüon. Lagerhaus Akt.-Geſ. in. Liquidation. Treuhänder Fux, iquidator. [) und Liquidator. Bock. derantwort® . liém-Teil, den lnstioenteil übrig Rudolf Lany\c< in Berlin-Charlottendurg. |‘Dru> det Preußiſchen - Verlags- und Dru>érei ats wurde in:-der Auſſichtsratsſizung, vom {e Pru GmbH,, Berlin Mörſchel, Saarbrücken, und j, ‘* “einſ<l Bö L T ba für ve nvortli : den Wir, can ' >>> Wir en . reda Vier Beilagen- “' M """-'Wo“ '*'békßtiäd-Dody'lde'x-ö- "in» 59959599"; ** “ [va bei! ". „(LMU baYThred Beraniwortlkth für Béilagen- und einer Zentrale rbeilage). 7 rſenbeilc nbelsre0 Verantwortl r- den Amtlichen und Ni amt- Nichtamts lihent- Teil, da, Arcacigenteil und für den erlaj: Präſident Präſident. Dr. 0.416 11 a a -S.<lan ge in potsdam: Softnet! und der Potsdam; vDiaſteiet m .rebaktüm m leſ! : K n d o va erlag! Inhalt des amtlichen Teiles Deutſches Reich Anordnung über‘ die Rechtsſtellung der Reihsgruppe Banken vom 6. Januar 1942. ; Bekanntmachung über die Erteilung der endgültigen Prüf- befugnis an amtlihe Prüfſtellen für das Meßweſen in der Wertſtoff- und Feſtigkeitsprüfung. l t 8 a 11 ! [> ix_t Berlin-Charlmenburj. , “Dru! dx! „"'-WI; "0315:- und Dru>m1 und eile: Zentral- tbeU-ae). _., '. Bekanntmachung des RegierungSpräſidenten Regierungspräſidenten in Breslau über die Einziehung 'von von Vermögenswerten für das Reich. Bekanntmachung Nr. 26 der Reichsſtene [ür Reichsſtelle für Kleidung und ver- wandte Gebiete vom 7. Januar 1942 uber Standardware._ über Standardware. Ergänzung der Ano'rdnungen [(4 Anordnungen K 4 und [(8 K 8 der Reichsſteüe fur Reichsſtelle für Kleidung und verwandte Gebiete. Vom 7. Januar 1942. iZeÉnTkitmaqung1 über, E über die Auggabe Ausgabe des ReichMeſeßblattS, e 11, r. . - 3. 4 vom 6. Januar 1942. 5. 6 7 8 Reich3geſeßblatts3, eil IL Vir. 1. i Amtliches " : Deutſches Reich “Anordnung über die Rechtsſtellung der Reichsgruppe Banken vom 6. Januar 1942 Auf Grund des § $ 42 der Erſten Verordnung zur Durch- hrung des Geſeßes "zur Geſegßes zur Vorbereitung des organiſchen Auf- aues der deutſchen Wirtſchaft vom 27. November 1934 (Reicthe eßbl. ] S, (Reichsgeſeßbl. I S. 1194) ordne ich ih an: Die eichsgruppe Reichsgruppe Banken der Organiſation .der geWerb- lichen der gewerb- lihen Wirtſchaft hat die Stellung eines rechtsfähigen Ver- eins im Sinne" dés' § Sinne des $ 5 der angeführten Verordnung. Berlin, den 6. Januar "1942. ‘1942. Der Reichswirtſcbaftsminiſter. I. Reichswirtſchaftsminiſter. J. V.: Dr. L*andfried. Landfried. E Bekanntmachung. . Der _ Dex Staatlichen Materialprüfungsantalt Materialprüfungsanſtalt an der Techni- ſchen Ho<ſ<uleDarintadt hen Hochſchule Darmſtädt iſt gemäß der nordnung Anordnung über die = ulaſſung amtli<er riifſtellen Bulaſſung amtliher Prüfſtellen für das Me we en Meßweſen in der erkſtoff- und Feſtigkeitsprüfun Feſtigkeitsprüfung vom 17. Ju 1 1 40 Juli 1940 (Deut- ſcher her Reichsanzeiger und Preußi er Staatsanzeiger Preußiſcher Staat8anzeiger Nr. 193 vom 19. Auguſt 1940) Ziffer 5 dre die endgültige Befugnis zur Durchfü rung nachßehender Durchführung E Arten von Unterſuchun zu Unterſuchungen auf dem Ge iet Gebiet des Me weſens Meßweſens in der Werkſtoff- und Fe tigkeits- Feſtigkleit8- prüfung erteilt worden: ' ]. Hauptunterſuchungen I. Hauptunterſuhungen von Prü maſchinen _ Prüfmaſchinen — im Sinne der 13111 Din 1604 (2. Ausg. Mai 1938), thffern 3_12 _ Ziffern 3—12 — von a) allen ſtehenden Zu - Zug- und Univerſal-Prüfnmſchinen Univerſal-Prüfmaſchinen für die all emeine allgemeine Werkſtoffprüfung mit Kraftmeß- bereichen bts 100000 1318 Hbchſtlaſt, bis 100 000 kg Höchſtlaſt, b) Priifpreſſen Prüfpreſſen mit Kraftmeßberetchen Kraftmeßbereihen von 150000 150 000 bis )1'011) R30 “YHHYW ſch" " d' P "f b t n n - ruma men r te ruun on " [eſe e "9 f 114100000 111165159- at ) ſehenden Zug-Prüſmaſchinen für die Prüfung v tehenden -Prüfmaſchinen für die Prüfung von G Fed et Dg L100 000 kg Göchſt- aſt “Federn mit Kraftmeßbereichen (1) ſtelZenden d) ſtehenden Univerſal-Prüfmaſchinen und Prüfpreffen fiir Prüfpreſſen für die Prüfung von edern Federn mit Kraftmeßbereichen von 20 bis 3000 kg Hochſtlaſt und s) Härte-Priiftnaſ<inen e) Härte-Prüfmaſchinen mit 2 113 kg als niedrigſter und 3000 kJ kg als höchſter Prüflaſt. 11. IT. Zwiſchenprüfungen von Prüfmaſchinen - Prüfmaſhinen — im Sinne der 1)jn)1604 p et (2. Ausg. Mai 1938) Ziffern 13-16 _ 13—16 — von 9 a) wie 19, Ta, b) Prüfpreſſen mit KraftMeßbeveichen von'100000 Kraftmeßbéveichen von 100 000 bis 500 000 kg Höchſtlaſt, , (;) | Q) wie 16, ' (1) I e, i d) wie 1 (1 I d und (3) e) wie 16. 111. I e. _ TII. Unterſuchung von Kontroll- und Prüfgeräten für die ei enen Zwecke eigenen Zwe>e und auf Antrag für Zugkräfte von 1000 bis 1 0 100 000 kg und Druckkräfte Drud>kräfte von 2000 bis 100 000 kg. „ 117. NachprüfunZ0der- O A eigenen Kontroll- und Pxiifgeräte xur Prüfgeräte für Zugkräfte von 5 500 bis 100000 100 000 kg und Druckkrafte Dru>kräfte von 00 1118 bis 100 000 kg'. . kg. | Berlin, den 5. Januar 1942. Der Reichsminiſteerür Wißenſchaſt, Reichsminiſter r Zah Erziehung und olksbtl ung. u lei ür olksbildung. Zugleih für den Rei ZWirt thiniter. 3 g <Jf. Reichswirtſchaft8miniſter. J. A.: v. R(Thttenſberg. ſ Rottenburg. Bekanntmachung Auf Grund des § $ 1 des GeſeZe Velege über die Ein iehung kommuniſtiſchen Einziehung kommuniſtiſhen Vermögens vom 2 . 26. Mai 1933 _ eichs- Yſeßbl. '] — Reichs- geſevbl. 1 S. 293 _ in Verbindun Verbindung mit dem Gexeß iiber elen über die mziehung inziehung volks- und ſtaatöſein lichen „Verm eus und. ſtaatsfeindlihen Vermögens vom 14. Juli 1933 _ Reichsgeſetzbl. ] — Reichsgeſeßbl. 1 S. 479 „_, —, der Zreußiſchen Durchfiihrungsverordnung Preußiſchen Durchführungsverordnung vom 31. Mai 1933 _- GS, — GS. S. 207 _ und dem Erlaß des Führers und Reichskanzlers Über über die Verwertung des ‘des eingezogenen Vermögens von "._.Reicbsfeinden Reichsfeinden vom 29. 29, Mai 1941-"- Reichsgeſe bl. 1941 — Reichs8geſeßbl. 1 S. 303 _ wird das geſamte Inlandsvermögen Julandsvermögen der uden 1;_-Gertrud Juden L:Gertrud Sara Altmann, geb. Hexzberg, geb.! am* _ 11:11; 27. 2187719 Ü“ Herzberg, geb. am' | am: 27. 2. 1877 in | “27. 1. 1883 in Ratibor, ' L_." ‘ 2. Roſa Sara Anſpach, An ſpa, geb. ' “Beuthen, „- S - . Ella Sara B e 1 tſ a > , Bett ſad>, geb. am 28. 5. 1896 in Hirſch- ' 24. 10. 1860 in Breslau, . Jakob" ſrael B [ au , ‘ZFakob Jſrael Blau, geb. am 27. 7. 1859 i. i . Fri Iſrael V 7 an er , Friy Jſrael Brauer, geb. am 10. 3. 83. 1900 in Hin- . HedWig Sara Hedwig Sarà Brieger, geb. Sion, geb. am 22. 9. . Ernſt Iſrael C o h n Jſrael Cohn , geb. am 7. 8. 8, 1904 in Breslau, . Friy Jſtael C o h n Zſrael Cohn , geb. am 5. 1. 1896 in Breslau, . Max Iſrael Jſ\rael Cohn, geb. am 19. . Lotte Sara Eiſ inger, Eiſinger, geb. Brautmann,' geb. am ' er , . Soxbie ber z ; Sabhie Sara F alk, geb, Falk, geb. am 11. 12. 1878 in Frank- . Julie Sara Freund, geb. Pinkus, geb. am 1. 7. . Hedwig Sara Aufrichtig, geb. Grünfeld, geb. am . Sara Luiſe Beer, geb. am 7. 9. 1884 in München- 3. 4 5. 6 7. Rudolf Jſrael Beerel, geb. am 27. 10. 1907 in 8 . Sie bert Yſrael Siegbert rae! Bendit, geb. am 26. 6. 1895 in “E efrau Ehefrau Marie Sara Eiſinger, geb. Lüneburg, . Klara Sara . Charlotte Sara Fried man n , Friedmann, geb. am 11. 5. 1919 „Elli . Elli Sara Friedmann, geb. am 8. 5. 1895 in . Reana j ga Sara in . .- \ , Siegfried Iſrael Fuchs, Fſrael Fu < s, geb. am 14. 10. 1896 m in . Selma Sara Gaßmann, geb. Weber, geb. am . Richard Iſrael Gerſ on Jſrael Gerſon . Hilde Sara Glaſ er, Glaſer, geb. am 7. 12. 1901 in . Emil Iſrael Zſrael Goldmann, geb. am 7. 9. 1869 in . in Liſa “und “in Liſſa und Ehefrau Herta Sara Goldſ chmi t, : Goldſchmidt, Roſe Sara H eilb o r n , Heilborn, geb. Wa?ner, Eben geb. am 11. 4. * 4. 5, 1857 in Oſtrowo, Kreis . Ottilie Sara Heppner, geb. am 10." 10. 4. 1905 in . Fran Iſrael Franz Jſrael Herrmann, geb. am 2. 9. 1907111" 1907 in . Erwin Iſrael Hirſch, Jſrael Hir, geb. am 22. 4. 1899 in . Margarete Sara Hoff, geb. Stern, Stérn, geb. am 9. 5. . Fanny Sara . Jakob. . Henny Gabriele . “Herbert ſrael ' Herbert Jſrael 24. 1. 1873 in Breslau . Leopolö Iſrael 911 Leopold Jſ\ſrael Kt e b s , _ gang Iſrael bs, “ gâng Jſrael Krebs, . ra Sara Aufrichtig, geb. Kopiowiß, geb. am 0. 11. 1881 in Antonienhütte, 14. 6. 1885 in Tarnowig, Jſidor Zſrael Aufricht, geb. am 1. 6. 1878 in Toſchanowiß, Gladbach, Breslau, Buk/Warthegau und Ehefrau Herta Sara B endit, Bu Wart egau Bendit, geb. Curaſſa, geb. am 20. 7. 7, 1895 in Kreuzburg, O/S„ geb. Curaffa, geb. O/S., berg/Rſgb., Hulda'Sara Bilſchowſki, Hulda Sara Bilſchow ſki, geb. Haber, geb. Haber,--geb. am leſchen, verſtor en verſtorben am 21. 9. 1941 in Buxgweide-_ eſt, Burgweide-Weſt, Kr. Breslau, den urg, MS., denburg, O/S., und Ehefrau Harme- Hanne- Sara V r a u e r , Brauer, geb. Goldſchiener, ' : 1867 in Breslau, und Ehefrau Alice Sara Cohn, Leb. Oppen eimer, geb. Oppenheimer, 1871 in eiſen, Reiſen, und Sohn Hermann Iſrael Jſrael 6. 9. 9, 1874 in C ernowi. , z 2. 6. Czernowiy, i s 6, 1901 in Czernowitz, Czernowiß, und Eiſinger, geb. am e . eb. am 1. 1.1. 11, 1909 in Breslau, , __ Zan? k?léqſxa F ab il ch , : 2 Fanny Ea Fabiſ<, geb. am 12. 2. 1878 in Grun- ! . furt Main, Grün- eſ. furt/Main, 1875 in Wronke, : i e d l ä n d e r , riedländer, geb. Kronthal, geb. am 30. 390. 4. 187 1871 in Poſen, in Breslau, Neiſſe, Friedmann, Friedm.ann, geb. am 27. 8,1877 8, 1877 reslau ' Koſchmin, 28. 11. 1889 in Breslau, geb. am 14. 9. 1887 in HohenÉal Hoe a und Ehefrau Éharlotte Charlotte Sara Gerſ on, Gerſon, geb. amger Salinger und Kinder Franz Iſrael Jſrael Gerſon und Renate Sara G e r 1 on , Gerſon, Breslau, Kempen .und und Ehefrau Regina Sam 63 o l d m a n n , Sara Goldmann, eb. Behrens, geb. am 7. 4. T7. 4, 1869 in Kiel, alter Iſrael Goldſchmidt, Jſrael Gol d\<hmidt, geb. am 18. 5, 897 Leb. Neskowſti, , , * 5. 1897 geb. Neskowſki, S A uiſe Sara Hanke, geb. am 8. 2. 1878 m in Breslau, 1889 in Militſch Sara . | Heilborn, Julie Sara Hellinger, und Ehe rau Ehefrau Lotte eb. Hellinger, geb. am Zsoſen, Poſen, Koſchmin, Bres au, Breslau, Königsberg, 1881 in Breslau, Jſ rael, J\rael, geb. Sebba, geb. am 15. 8. 1877 in Tilfit, * Iſrael JaZner, Tilſit, \ Zſrael JFasner, geb. am 28. 7. 1881 in Vliitenau, „KWZ Blütenau, Krs: Poſen und Ehefrau Henriette Sara JaZner, Jasner, geb. MeÉer, E geb. am 20. 5. 1884 in Wreſchen, ara Jacobowiß, JFacobowißt, geb. am 20.8. 20. 8. oryß, geb. am 10. 1. 1899 in Breslau einer 'Frau Kate ſeiner as Käte Sara Joryßü Joryß, geb. Zubalch, P und ſeiner inder ſeinex Kinder Walter Iſrael Jſrael und artin rae , Martin rael, aria Sara Königsfeld. geb. Braun, geb. am , &? geb. am 13. 3._ 13, 3. 1893 in_ in Breslau imd und ſeiner Ehefrau- "r“garete Ehefrau Margarete Sara - K r e b 9 , "geb. Hauk," Krebs, geb. Hauk, und ihrek,Kinder„61-rmtey Iſrael ihrer Kinder Günter Jſrael und Wolf- 1923 in Breslau, . Margarete Sara L e w 1), . Lewy, ._ Ernſt . Eliſ e Eliſe Sara . Eliſe Sara Ro R o . Alfred Iſrael S a > 9, Jſrael Sa h s, geb. am 9. . Richard JFi\rael Krebs, geb. am 26. 4. 1895 in Bress lau, ſeiner Ehefrau Annelieſe Sara Krebs, geb. Koſterliy, und ſeines Sohnes Wolfgang Fſrael, . Wilhelm Zſrael Krojanker, geb. am 13. 4. 1921 in Breslau, . Kurt Fſrael Krole , geb. am 12. 3. 1915 in Breslau und Ehefrau Margot Sara Krole, geb. Klemt, geb. am 23. 11. 1913 in Poſen, . Erich Iſrael Kuznißky, Jſrael Kuznißhky, geb. am 3. 6. 1863 in Kattowiß und Ehefrau Gertrud Sara Kuznixzkx), geb, Kuznißky, geb. Elkaz, . Käthe Sara Kuznißky, geb, Kugznißgky, geb. am 31, 3. 1892 in Coſel, O. S., S,, . Waltsr erael Walter Zſrael Landau, geb, geb. am 10. 11. 1895 in Breslau und Ehefrau Margarete Sara La n d a u , gel). Landau, geb. Glaſer, und Sohn Hans Iſrael Jſrael Landau, „Bernhard Iſrael . Bernhard JZſrael Licht, geb. am 28. 9_ 9. 1903 in Glogau und Ehefrau Hi[de Hilde Sara Licht, geb, Miilkcr, geb. Müller, geb. am 12. 1. 1904 in Worms, geb. Röſel, Röfel, geb. am 28. 12. 12 1873 in Breslau und threr Tochter Edith Sara Lewy, geb, geb. am 1. 7. 1902 in VreSlau, Breslau, . Herbert JſkÜLl Liepmatrn, Herbext Fſrael Lie pman'n, geb. am 1. 4. 1891 in Breslau und Ebsfrau ohanna Ehefrau Johanna Sara Liepmann, geb. Schmidt, geb. am 1 . 19. 11. 1895 in Breslau, . Ruth Sara Miedzwinſky, Miedzwinſ\ky, geb. am 16. 10. 1914 in Kattqwiß, , Kattowiß, . Artur Iſrael Neumann, FZſrael Neumánn, geb. am 5. 7. 1872 in Breslau und Ehefrau LieSbeth Liesbeth Sara Neuma nn, qeb. Neumann, geb. Caro, . Joſef Iſrael Zſrael Neumann, geb. am 10. 2. 1878 in Rybnik und Ehefrau Elſe Sara N e u m a n n , geb, Neumann, geb. Süßmann, . Iſrael Oelkner, : Jſrael Oelsner, geb. am 30. 4. 1900 m Breswu in Breslau und Ehefrau Jrene “geb. geb. Matthes und Tochxcr Gerda„ . R a d l a u e r, geb, Hortvty, Tochter Gerda, : Radlauer, geb. Horwigt, geb. am 1. 6. 1858 in ambur , H ?enbaum, Hamburg, L dbu, geb. Krimke, geb. am 18. 10, 10. 1890 in Breslau, . Erich frael R Uthe, geb, Zſrael Rot he, geb. am 21. 7. 1895 in Berlin Sara R othe, Rothe, geb. Ille, Flle, geb. Bibra, 3. 1881 in Breslau und Ehefrau Charlotte Sara SaZs, Aae geb. EL?!) Eger und Kinder Irene Jrene Sara und Hildegard am Sara und 513.0lfgang oſrael, Wolfgang Síſrael, und E oſrau HildeFard Ehefrau H am 4, 4. 9. 1899 in d . Heinrich Iſrael SichelZegeb. „am Bad i; Beinri Jſrael S gel, gen am 30. 7. 1876 in Kl. Heubach Heubah und Ehefrau rlina Zerlina Sara Sichel. Sichel, geb. 11 baum, . . ENZO Iſrael ußbaum, : j Ertft Jſrael S ch e hee y c , geb._am e, geb. am 20. 11. 1877 m Wieſt- bofen, in Weſt- hofen, Kreis MoÜheim, ' . Mollheim, i Adele Sara Stein, geb. am 20. 3, 3. 1865 m in Prag, . Rudolf Iſrael Jſrael Stern, geb. am 16. 3. 1895 in Breslau, . Dr. Georg Iſrael Jſrael Straßmann, geb. am 22. 2. A. 1895 in Berlin _ “ S . Wally Sara Tiſchler, geb. Steinfeld, geb. am 18. 3. 1875 in Oberglogau, , i . Nanny Sara T o >,„u s , To > us, geb. am 19. 2. 1878 in Poſen, . Walter Iſrael T 0 Zſrael Too > u [3 , ß, geb. am 27. 4. 1896 m in Oels und Ehefrau Paula Sara To >u'ß, To>uß, geb. Appcl, Appel, geb. . am 9. 4. 1903 in Köbylin und - Kinder Georg Iſrael, Fſrael, geb. am 3. 5. 1931 in Breslau und Michael Iſrael, Jſrael, geb. am 15. 1. 1935 in Breslau, _ : . Rudolf ſrael Jſrael Treuenfels, geb. am ‘am 26. 911808 9 1898 in Vres an Breslau und Ehefrau Thereſe Sara geb. Paetſch und Kinder Wolmeg Iſrael Ee Fſrael und Karl-Veter Jſxoxl, Karl-Peter Jſrael, . Hermann Iſrael itſchler, Jſrael Titſchler, geb. am 8. 4. 1895 m in Gollub, . Margarete Sara W a ch 9 m a n n „ Wachsmann , geb. Goldfeld, geb. Golhjeld, ng' am'20. am ‘20. 10. 1891 in Kutſcher, Krets Leobſchuß OWL„ _. Katſcher, Kreis Leobſhüß O./S., . Arthur Iſrael Zſrael Wagner, geb. am 21. 9, 9. 1898 m Jurotſchin in Jurotſhin und Ehefrau Dorothea Sara geb. Diene- Dienes- mann u, u. Tochter Sabine, Sabine Sara, . i . Manfred Iſrael Wa 11 e r , Jſrael W A er, geb. am 27. 10. 1903_m Jurotſchin 1903 in R und EheJrau Ehefrau Margot Sara geb, geb. Still- ſchweig, ; „. . Johanna weig, ® G k: obann Sara We-ddtgen, Weddigen, geb. Milch, geb. am ,25. 7.. 25. 7. 1906 in Breslau, _ ' . Emil Iſrael : : , Emil- Fſrael Weigert, geb. am„29. am 29. 12. 1872 m Kon tadt OS., . . Will,)elm JſÉael in Konſtadt O./S., : 4 Wilhelm Tfrael Weiß, geb. am 29, 29. 12. 1870 m „Karlsbad in Karlsbad und Ehefrau Alice Sara eb. geb. Epſtein, geb. am 26. 6. 1890 in Breslau und Kin er Kinder Urſula Sara, eb. .am am 4. 10. 1922 und Werner Iſrael, Jſrael, geb. am 3. $. 11. 1925 in in' Breslau, ' | . Richard Iſrael W e iße nb e F Jſrael Wéißenbe rg , geb. am 10.3.1886 10. 3. 1886 in Antonienhütte O./S. .und hefrau und Ehefrau Suſanna Sara eb. Schidkotver Schidlower und Kinder Hans Peter Iſrael, Fſ\rael, Eva * aka ‘Sara und ranz Iſrael, ' . Franz Jſrael, i | . Ernſt ſrae W o [ff,Éeb. Zſrael Wolff, ge am 26. 7. 1886 m in Breslau '?undEJefyan, “ and Cbefcau Roſalie ara Sara geb. Goldſtücker, Goldſtü>er, , ' - . Max ſrael Wolff Jſrael Wolff, geb. am 29. 9. 1874 m in Tilſit und E efrau Frieda Ehefrau Friéda Sara geb. Abrahamſohn, 2