OCR diff 039-8480/419

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/039-8480/0419.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/039-8480/0419.hocr

I F Stader Lederſnbrü Steatit-P-"noveſia Lederſabril Steatit-Magpeſia . * 44/00/92 a,ber9. Steinkurj 29000011. Steinnntſbk.öold17 44/8 Ta, ber.K] Steinfurt! Waggon. Steinautfbr. C old1x Stettiner Brauerei „Elvſinn1“,... . bo. Tdern*e*rke.. .. . . 5x/3 [M. !*.ke7.K. do. Telwrrke ..... do. Vort1.-0911 (111 R. E a do. Oderwerke .,..|B/ S 5, 127, o. ber. K. do. Lelwerke do. Vortl,-C en ent N. Stock u. Co..... €töbrn.C o, .U'cm'nk- garn. _. Co... Stöhru.Co. Fanm- aat Stolberg. .*")ip'kiljtc Gebr. 210110010 .. Éſidd€1ſtk>0 )'nr'rſ “4/1". J!. 72-1 fav, Sudetendeekck-au. TemW! met Linfkütte Gebr, EStvllwer>.. Süddentſ>@e Lutter * 4/1? q. Fér. €Eor. Sudeten!d.Ver@bau| Tempe! oferx Feld. Tevvicb-Wke. M11.- "" Teppich-Wfke. Eln.-/0 2 Treptow ....... Terrain 87170011»- * ?*01*011111§110:... do, 911111125911 1,1“. 2911161227. 11.001 Rudows * Tbürinxx. 602,0?- ſellſckaß . Trimnvb-Nkr'e .. " v.Tu>“ek*k<e-V7011. - Tnklſabri ?'ackc-n. TikllMBri' “7'010 * "2111511971151. Kar. AIohannis®êtkai ... do. Elidmef en i.V. Thür. Elektr. u. Caë| 7 Thüring. C afer ſellſ>aît z Triumphe V'er?e ../ 7 v. Tucheri&e Vrau .} ! Tuchfabri' Lacken. Tüllfäbrik 2 'ôöla 7} ® Auf beri>t. Kap. Union Fahr: ct en". Prod ...... “ ..... Beling, I'eit. T'?!» U. 1;e1*011:1*».. . 21" Venxtö-Lere I:!xr- ?sre. Fábr1 ctèm. Weſltag, V et1. Ofen u. Zirkel. Kerani! X Venußs8-LW erte. V!ir- feréi U. Strick. Verein. 211911101771. n.. Stral'knnder Svielwmen .; do. Vanynex' 9'0- viérſcWri ' Altenburg. u. ; Stralſunder SpieTfaz1ten …..]8/ do. Verlw-e: 911 ör- 1211119129 ........ bo. 2101112190111- !Wkkk ““./f 1". C1. do. „698711. Skor- 1011211171110, 'cx1: Pf2i1r11xg-ka,2 6 bo. T011tic19911c101k werte .......... Bautnuer Yas pierfäbri : do. 9110112900- F0briſe11 ....... Berline1 Viöre teliverle do. 9101111171171?! MaWivcxfiak-r. . “ Böhle1ftahl- werke ## p. Et do. Chém.- C kor= lottenburg, ‘etti Pfeilring-W, L E do. TeûtſcteN ictelt do. Glanzſtoffs Fabriken do, Gumbinner Maſ>(<inenfabr.”. do. Harzer 9.071- Porte land-C 90:01" ement ... do. Värk, T11>ſ.'* ' HK„LÉM. (1. [107.31.i [ [ſoutlgm Värk. Tuchf) ® * 51/253 a. S | Vorigex . 474,55 "' Au-f berichtians Kapital. Teukſcb. "An:. WIN.- Scßeine einicblicßl. */.Ab1ö*una§j<w . 5% Gexyenmrcb. Vug- wcrk .F./é 1936 . 472% Fr-co. Krupp KXaniH: 1936.. 472% Heutiger | Voriger «1 145,6h + Auf bverihtigres Kapttal. Deutſ: An1. AuY.- Scheine einſchließl. 2), Ablö‘ungsichld. - 6% Seijeniir<. Bexg- weri #Æ#Æ 19236 ...« 41/,% Fried. FFanx-ihk 1939.. 434% “Verein. Exot)! FF-An'lkibe “ Accum- .at oxkn-Jyvru Allgem. Glottricikäts- GexcllWaft Aſckmffcnbnra, Zeklſtofi Krupp AA-Anleihe 1936. 41/,% “Fried. AM Anleihe 1939... 41/,% ' Verein. Etahl AAM -Arileihé t Accum.. atoxen-Fabrit Allgein. Elektrîcitäts- Gejellihaft Aſchaffenburg. Zellſtoff Bayer. Moxorén-er Motoren-Wie . P. Wernberg . .... Bemberg -- js ulius V?xacr Berger Tiefbau “Erlinex Kraſ Zerliner Kraf Gr. 4 Berljne'r Ma1'ck11'nenbau Braunwvlk L riLe'tt (Bub1ag1.......-. Vrenw- 29011kä7nmere1- Badem: 611071709112 - Charlorwnbxlrge. Waiſech-rfe . _ .. A Berlitier Ma ſchinenhau Braunkohle ‘. ‘Vrilett (Bubiag) F E E M s Bremé. Wollkämmerei“ Buderu- Eijentverke : Charlott enburge: Waijſerwerke ..…..» Chem. von Heyden .. Colitin. Enmmiwkrkk Leyden « Contin. Gummiwerke . Dmmwr-Ben Dsma *......- ...... Deutin-AtlaniKUegr. Tcutſck)?“ Conéin. Daintiler-Ben Demag. ‘ Deutſch-Atlant. Telégr. Deutſche! Contin. Gas 52051011 ........ .. . . , De aa as et j» v:Ÿ Deutſche ErUöi Deutſhe Lino1.-Werke Deutſche Er“. 11. ...... Deutiche QinoL.-Wkcke Deutſ<e Texepbon und Kade“ ...... ".;-.... Deu: che- Wafſen- Telephon und Munikxon ._ ...... Kabei Ls aro d Deut che. Waffen- und Munition - : Krupp? *. Licht f - 001 2000". O00 2000. 2000 “2900" „2000 2000“ 2000 92101 hetnbtigtes Kapital. W “"-_- 2000 + Auf bett<rigres Kapital, 1436 t— do. 146,50 „177011 WIFI: 1011) !,: 13013 +.. 163,55 107550 1465B |+1706 192, 75b 101b i: 139 B +— 163,5b 107%b t of do. Vet. Stahmer". . . bo. Tr1!otſab.ſ*ol1- yxoelle! ........ 111170700"!!- ſnbri! .......... Victoria-V'ekke . .. Verx. Etablwerke, ;. do. Tritlotiab.Loll-| moeller Ultramarin VictoriaeV'erke C. I. 29cm! Tram- ". KnbkM e“?“- .. V'agmn ||. Mafcbivenſabrik, V aſéwenſabt ' “- A'naneßTörmk. U'nndem-Verle J. Vogel Trahte U. Kabein erle S agner u. Miaſchivenfabri?, V'oſehinen ſabr Y7 die Wagners Türriet WV'anderer-V erle . - T*;“aj'ſ'eM- n. Hrzpl. €ckkekw.-.Tolſ-ein. (5151-11 .......... - U'aſxerwer' C' elſer- iirckev ......... do, em. l'eſckrän". Tiv d V'arfteine 1, £ rzal] E >leëw,-Lolf ein. Cifen C afſerwer! C elſens do. (m. beſt rän!t. T iv. f, Mm..» Uevderotb Pkarn. ' !*.-290811962 3:01"- l“o" ............ '- Weſtkäliécke 27091- 1980), . A V! enderoth 7ptarn:.| 6 V eſtdeut{>te Kau}, eis V eſifäliſthe T rahts induſtrie H011n' TL" 1611]?! - Z-iUet- Ukravtm .....I' Wilnxerde-Ml'em- 9002711011101“- Minterßknll ...... H.P1ſnk19'7109.. 11140110an1. Lan w Wicküler - 11. 371710" ...... 3819 Mon ........ LeißerS-lſejmießn. L üpters Vranerei …….,.F Wikmerkdî,-Hiteins gan Terrain 1. L- W inter®ktall H.Wifner V 0561. ......... etali.. Wollgarnî. eiß Iton BeiverCiſengieß. 1. Bali bés des * 22:5 ber. Kap. 8011ſ70f-201110 Nuf-ber. Fap. HelUſ!of-L aldte: . * 812, 0.1.91. Kap, Zuckerſadt, 9109411- vurg ........... 4 0 Conm'erzqumbB-k. 5": 9010100730011! [>91 ......... 9 o., Tiltel* 1401570 1,1 1100 _ - ]. 31.4 a, ber. Kap. Querjahbr. Diaſiên- Commwmerz-en.Priv.Bk. A-G. Co., Tittel! 1.10/16Tb 1.1 116b ¿ — 1. 1.10 _ _ 1 4.104 f Aae 410 2. Bankett. Zin-stermtn, de! Bagkaktien iſt Banken. Hinstermtn. der Bankaktien t| der 1. Jasmin. (Ausnahme; Fanuar. (Ausnahme: Bank fu: Brau-Jnduftrie [. für Brau-ZFnduſtrie 1. Juli.) “ 91 ligememe Teunäxe "' ' ' * Credit-Anſtalt.... 1 Allgemeine. Teut\<he|" | E Credit-Anſtalt... .| 4 , Vnd'1'c1'e Ü'Qn ....I „| Vadi\cte Lan“ .…..F| 6 Man'. 1111 Émn-Ind. 6); „Vader. nnd Eeck'érkko'u: . 0 Lan! füx Lrau-Ind.{ 6% Lever. und ‘V ettſeiban! 1/53 do. Mrsmk-Wn! 5 U erjimr € 011MB- 0050009 ...... 635 .?09711-127r9111 83; 2 1100111411210. - .Lau- 1100.4«011221101. 535 kxpotkewn- Lereinëban! ...| 6 L erliner L andels Ceſellicaft 6X HaſſensLerein| 8% LTraunzjdmneig.- Lans nov. Hypotkt,elenbl.j 5% &thpothetens & _.Z . „? .-. *„- .'.7 nun"- f Fot it Neutiger | Voriger ! _ . 155,55 La : 17a» 155,5b T 170b 7 ECU? gon 10 16511110 64,51) , 1711: st 133,7511 K 1345 _ _ 21411 !* 166eb B 64,Bb .170171b Gr 133,75bG |134b _——_—_ añives 214b T _- -4-DeutſceAFßaUſ> e Bk, ; BRA per Et. ‘Deut\de Lan! ….. Teutſ>e Eeutral- ‘bodentreditban!i .. Teutſ>e C fecten- U. Wer ſelban? ban?! Terlin Lank Do. do. Plauener Lank Eſidd. E * treditanſfialt : weſen Krafltwerkte + Aut berichtigteo bert<tigtes Kapital. 162,8-102xs- _ 183,25-13854-18825- - 209 ,25-210,5-_ - 103257103- *"- 233;25:239,5- - 222,5- - + _ - 208- - „_p- 162,8-162,9—- — 188,25—1885/—18B,25- — 209,25—210,5- — 163,25-165— 238/25+239,5— — 222,5 — {—-208—— —— e | 1.46 d 13.146,5- - ' - 435234305 1) 233.75- 146 b B—1465- — — —185,25—136,5 b 233.75 + 164,75* 166,25 1) 191-492,25-191,5- - . 226,5-227,5- - 170-1725- - . 172%- 178,75-- 188,5-15-83414 209,5-- 220-- ___ ...-395-.. 14.5- _- 134,75-- 1 1045-- 188,5-189,6-- oB. - 164, 75-166,26 b 191—192,25-191,5- — 226,5—227,5=— 170-172,5- — - 17934- 178,75—— 188,5—18814 b 209,5—— 220—— ta de 145—- — 134,75-— { 164,5—— 188,5—189,5— — 0.B. : 1.-226,5- — 169,25—169—l 69,5- — . 2205-- 169,25-169-469,5- ".- , 178,5-178,25-179 [- „1597/3- - - -us-3,5- _ B'e'bliner Börſe 178,5—-178,25-179 b .16976- — — dog É — Berliner Vörſe vom “23-300... „Zu Bcginn 23. Februar du Beginn der neuen Woche ſeßten ſetzten die Aktienmärkte in feſter altmxg altung ein ebhafter. Größcve Größere Ste ein, auſzcrdkm außerdèm wurden erhielten Line Strickxnoti Chemiée, am 81111“ an Gru e la ‘eine Strichnoti Chemie, anm emiſchen Gruppe lag der erſten > W pkakz vgon 800000199 zu runde. lau'tete, ie ied din 300 0900 .Æ zugrunde: lartete, ein Um um 29/0 an, während Rütgers !'/4 '/o Linoleummertr wuvden überwiegewd, durchweg geſtrichen, 4% Linoleumwerte wnrden überwiegend, duürchipeg geſtrihen. Bei den Elxktwaktien Elektroaktien traten kaum ' ' Accmnulatoren. l i Accumulatoren. Deutſche . ' ( l Lahmeyer und auch au<h Siemens erhielten eine Strtchnottz. WEG - wurdsn Strichnotiz. AEG | wurden um '/g, Gesfii'c'el !/s, Gesfürel um 1/4 "/ und Siemens-Voxzüge am 1/e“/-; her'au'fgcſe'ßt. Siemens-Vorzüge umt !/s 9% heïaufgeſeßt. Bei den Verſoxqungswerxen Fnd Verſorgungswerten A Deſſauer (305 Gas mit +10, + 1/2, RWE mit +2 und Betuxa mrt _ _ „ MaſchäUcnbaufabriken Bekula mit - 9% zu Máſchinenbaufabriken böten kin ru, ' es ein ruhiges Bild. Die Veranderungen Veränderungen ingen nicht über 94% hinaus. ' ich Mctallgeſellſckpaft 1/4 % hináus. ih Metallgeſellſhaft um 1'/o,- 1%%,- bei den Bauxverteßt Bérger „m_n 11/200- hölger. Bauwerten Berger um 1!/2%/ höher. Holzmann büßten hingegen 3„&'/0 em. Brauer». befeſki , Vm: Textxlrberte'n" „gaben*?em UYU %4"/è ein, Brauërei- 4 befeſtigt, Von Textilidertét P E es rungen EM. akkjen lagc'n ftZÜ nach; eun. affien lagen fill nah, Bei den Zellſtoffaktiewbröckelken Wald Verfa ſung „wies der,“- Bahnemnarä“ d'uf, Zellſtoffäktien- brö>elten. Wáld Verfaſſung , wies der: Bahnenmarkt' nuf, wo A' Und, [gemeineULc-kal Al und Allgemeine Lokal u. Maſts'b- Wannen; [KH: z'u'1441/x gegyt 1485/4 “eiu MB, Kotiexten alsbald .“1'4 * Kraft 3: gewännen. ſeten zu 144/é gegeit 143% ein uth notierten al5bald/14 Jm weitexext, weiteren V Linie feſt. Verein“." 2:31 Verèin. eal Die Umſätze maren mdéſſen_ Umſäße waren tndéſſen nur ver2i1 Ysrung-cn verei! San traten tn ' _- éontane in 3 1 tontane faſt allgemym hoher betvertet. allgemein höher bewertet. Auf dem letztgenannten Markl ebiet zetgte ſich leßtgenannten Maxktgebiet zeigte ſih einiges Ruler- Fnter- eſſe, Wobc'i Hoeſck), wobei Hoeſch, Mannesmann, _. 1 S Werle werle je 3/4 ſonne ?/4 ſowte Buderus 19/0 gexvann-en. Klockner 1%/o gewannen. Klö>kner und Harpener Ve“: Bei den Brannkohlenwerten 3 en Rheinebraun Braunkohlenwerten zogen Rhcinebraun um 3 und ' lſe Genußſrheine Flſe Genußſcheine um 40/0 4 */o an. Deut 11); E1001 Deutſche Erdöl lagen ,ut behaupket. gut behauptet. Am Kaliaktienmarkt gensannen Kalt gewannen Kali arkt der'AuWWerte der Autowerte Daimler je 11/29/0. arbennotiz, 11/2 ®/o, arbénnotiz, die um 1/3 0/9 !/s %% höher 0. v. Heyden zogkn zogen ergaben. (Hummi- Gummi- und und Drahtjverte Wände- Li<tkraft, .warxdks. . , WK“ olf Drahtwerte Verände- Lichtkraft, war die Ku gogen inf heinſtahl und Verein. abel- Atlanten, In Li/eo/o Jn 21/2 %/ zu erwähnen. erwähnen." i den' Mktaklwerten den Metallwerten ſtellten “_.." s e',ſfaltung au; de'x' außen SH, Farben auff JUZ- 1 lt etWas BraunkoFTeeUWerten fahl- " L pk sgeſtaltung auf dex ganzen A Farbén au 207i izelt etwas Ÿ; aufolſétyprabent tahl- 5 um 11/4'/o; ' (Zflei tab. "Feſts IM" Kür 1!/4% f} pf leiht ab. Feſte - (ps Mr Verkehr 1'/--" eichsbankrjnteile 4,3. 9 , NW- 9? ". __; d er, mitkM-“F-“für Loiregz'é' >>>»: , „it 30. 'W- " ' '“Wße -* "Zucker' 1/7 ei<hsbanfantéile E “1 Einba füx | fried Lindner, mit ‘2% % für Lorenz-Hutſhenveuther, mit 3% |- ‘an, L’für 'Röſther Zucker“ und“ Dommmdéc Wmsui? derer» Dortmundéc Vnloteeauorel ‘Andérer-" Fort! Bräuere Eijenbayn-Berkev Elekt'r.-Wer1 Brauere Elektr.-Wert Sch Elektr. Lichk Licht und I. s;. Fa'rbenüeb- ._1.e1ektr. á 1. eieftr. Unte HoeſM-K'ö'nNm-e “icheine ...... berüvc; Kuna!) Kal: Chem.": ... * Klöcknet-Werke - - "Leopoldgrube .; werke bedarf “5 0/4, hkk. ‘Hoeſch-KörnNeue 1 Jtre Bergbau ] “cheine Gebrüde: Zungh Kal1 Chermte 7 Kiöäner-Werke ‘. 4- Leopoldgrube « werte bedarî L-G. 1 fi um 1s, um 21/2 %o hô 2/8 % her. der 9 RF. “74" 11/2 ",./0. ? 'K'v. berg Danzer DeutſcherCifenk) ande: RA. ‘+ 11/2. 2 %%o. berg-Cvanzer Dentſcher Eiſenh andel . Cbrifüan Chriſtian Dierig -----“ .- Dormmndet ». -« « |. Dortnúrunver Union- Elektr.-Li.eferungögeſ. . Engelkffrdx-Brauxrei Eijenbahn-Verkehrêm. 4 Elektr.-Lieferungsgeſ. « Engelhiardt-Brauerei - J. G. Farbenindbuüuſtrie -" Feldmühle Papier , Feltep «.- |. Felten u. Gnilleaume . udn). Guilledume « udw. Loewe u. Co. *- Tb 059101011100 Hamburgs: C0o.-|-- Th. “Gold{chmib* Hambvurge1 Elektrizität Harburger Gummi .. Harvene-r Hakperier Bergbau ,. ;_eßt: „- jeßt: Hoeſch A. Philivp-Holzmann .. HohéſbetrikkoLSGpſe'llW. ' „Ilſe Bergbay .' ...... JU: Bergbau A.-G. . Philipp Holzmann Hotélbetriebs- Gefell‘. Jlſe Bergbau. Genuß- L-Umeyet >. Co. Mannesmanurdbren- „Maxcbinen au 0. Batm- ß-G. vorm.. (uenſjein ugmiziei u. Movpe) “Maximiliansbütte . . .. , M'lpkſellßbaſt um 2*/: “-/o höher. Go. Mannesmanuröhren- Maichinenbau u. Bahn- Orenſtein u. Koppe! ‘Marximilians3hütte I Metáa'laeſel{icaft -«-- nter Bon' Von Bahn “Au * "„. , - -Uutſck:e21ßaiiſ<e211. , !?.“ Per Ct. 'Tkutſckxe kan! . . . . Tentſä'e Leuna!- “bodemkedijbank .. Teutſcl'e Cßnten- u. Wnbſejbom. . Teutſcknö'olddikkom- bau! S'ruvve 8... Tentſä'e vaotbeken- l'on! Merl"! . TeutskkeRUtkbunk. Teniſckxe Uherſeeiſcke Mm! ........ Tresdner Van! ..... Hane1<erVan1vereijt an-bumu («vv.V". HandelsDk 111 Lübeck - ‘Auch Deutſ>.C olddiskont- bank E ruppe B... Teutſ&>e Lypothekene Deuti>te Bei>&ttban!. Teutſche Pberſeeiſ>e Hal eſcerVankverein Fawburger £yp.-B". Handel#8bk In Lübe _ Luxemb. L*Uern. VU K,- vet Ci„ Mecklenkurg. Tevoé- a.ſi'eökſelbank. .. . Dutern. Bk. R per Sit.) Mecflenturg. Tepol.s u. V'echſelbank. do. va.-u.!1'e>ſe"1. ' Meckleub,-E_ifeliyſcl,*.. Hypotbelenbanm :. Y-eck1e11b.Nred.-u 0111101047011! „117 div.-be1'. ab !. 1,1942 I' Meimnaet va.-Bl.. IklederlauſiyetVant. (10011110, Landesbank P!nuenex Van! . Pommerſche Van! . . Ikhejniſ>eH11v.-Vnn1 ? Rl)einiſc1,V eſjfäliſche “ Vodmnkdiibnm. . Cäcixſiſtbe Bont. . . Hyp.-u.V'e>ſelb. 4 Mecklenb.- Streliß. Hypothekenbank, j 2] V: e>>klenb, Kred.-u Hypoth.-Lank .. ;do. ſixodencredi-tanſt. Lclzleswi :kolſ-.Vk.. eucredübk; Umar. 91119. 91editb. F?.“ v.S4.zu.'50Pengö “1,5Pe11ßö 0 div.sber. ab 1, 1.1942 X Meininger H yp.-BL. Atederlauſißer Vank. Cldenbg. Landesbank, Pon1nierſche Lank Rheiniſche$yp.-Van!] 7 Rheiniſch V: eſifäliſche * *Vodencreditbani.. E ächſiſche Lan! „do. Vodeucreditanſt. E <le&8wigs=-F$0ol\!.BE.. encreditbt. Ungar. AUg. Creditb. RA v.St.zu50Peugö #1, 5Pegdö p €1.z50P. Verein kb1.$*0mbntg. '! E1,z50P. Vereintbk, Famburg.j 7 * Auſ bericht. Auf bericht, Kap. Weſtdemfax. Bovey. ;reditonſtalt. . Ho. do. Tſidd. V Anckener Kleinö. 11“ Weſideutjche. Bodens Aactèner Kleinb. Af 4 x... .... 6 751!- !44 0 M 152,75! € 1279L 121110 ' WK 1371) 0 3. Verkehr." x,; 1190 Akt.-G. Akt.-G, f. Verkehrs - Weſen ....... . . . Lerktehús 151h 1ä4B 75,5b 152,75! G 1276 6 12166 * 186,5b 137b 6 Z. Verkehr. L 118B 1.1 J187,51) | 72109. 2010150911 11 simſxnerke . . oo- Valiſmoreandkhi Bocbum-E e1ſe11- lirc1;en Großen!) 52 Cſakalb.-v:grnm Pr.-2!.1.Gold9§jd, Vejrieb ..... !Aeuiſcb. |167,5b @ Allg. Lokalbähn u ValtimoreandOhi Bochum-S élſen- lir<eu Etrafenb 54. Cſakath.- Agram Pr.-A i .GoldEl1d. eutſ><.. Eiſen ." m:: 5er1<1igtek Vetrieb $ Anf berichtigtes Kapital. Min- deft- . deſts 4 ab- - MM: è F{lüifffſe 2000 8091 800( 2000 2000 3000 2000 3000 800,0 ZUG rsm. __ leſien K caſt ſtrie .' ' 83000 8000 0000 M._ _ leſien Kraft “ $8000 83000 rn.— j 83000 3000 8000 3006 2000 3000 ſon, ? G. . 3600 2000 8000 ſen, 3000 8000 3000 ' * $000 2000 ans -- 2000 3000 8000 2000 2000 (mk1 9000 3000 2,000 W00 3001" vorm.| 3000 300 * her. galt auch fiir Verein. S“ an<h für Veréin. S: um 1./a"/o wachgaben. Jm ü rigen gekommen aber ne MetallgeſcÜſchaft, "/8% na<hgaben. Fm übrigen gewannen abèr no Metallgejeliſchaft, Charlotte Waſſer und Conti Gu'nn'ni Guimmi je -*„/-“/0, -‘/s °/o, und Luhtkvaſt, Lichtkraſt, die anfangs geFtrichen warxn, zogen geſtrichen waren, zogea- gegen den Verlaufskurs um 1'/4"/o 13/4 an. ' , Am Kaſſamarkt Waren pon HankenWerten Käáſſamaxkt waren von Bankenwerten nur Aden um“ Adca um 1/4 und Commxrzbk. Commerzbk. um 1/29/o ermäßtgt, andererjeits 1/2 ermäßigt, auderexſtits Dresdner Bk. um 'N, Um 1/4, Vereinsbk, Hamburg um 3/4 /4 und Schieß-Holſteiniſché Schleſ.-Holſteiniſchè Bk. nach Tän rer Pau-Fe ,um 1% nah längerer Pauſe um 1 °/o befeſtigt; Aſi-aténbauk genöannen I Aſiaténbank gewannen Ü den Hypotheken-bagken veränderten. Hypothekenbanken. veränderten - Rhein. Hy . u/nr +1/x Und Hyp. um: +!/2 und Hamburger Hyp. nacb * ci nah | ei den Schiffahrrtswerten Schiffahrtswerten betrugen die Gewinne für Hapag 1, N0rdll-0yd 1'/4, Nordlloyd 1/4, Hamburg-Süd 21/2 2!/2 und HanſeljDampf _ Werten Hanſ& Dampf : iverten waren Hamburger Hochbahn um,'/x, “_ Niedx'rlanfißer Etinchjhn uzu k/u, Aaehener Meinbahnxundköuägs- üm "/s, “Niederl fiber Can! au 3/4, Aachener Kleinbahn -und Königs- um „un ände'rereixs un änderexrſeits nur Nordhanxen- „ _lonia-[anteile wznren Nordhauſen- i olonialanteile waren feſt ,geéſtimmt geſtimmt und ver- 'ßtchuMéxGeW nmvon „02179! zeichneten Gewinne von "/2 KAÆ für Otavi, 787/41 Er 3% Ps Neuguinea und je 80:00 31/2 % bei Neparüer'uug MKM Repärtierung var Veid m „ t? narft der Z“,"kxuſtriep'ä ieee töar' Fü kea-ten um:, Jnduſtriepäpiere war gén kræœten nur ein „„U-2:0“ für _m „ 1627;- 4- 0000 ;“ Heutiger, 1" 150,25- - f _- mit 2 0/0 Für Lin | 162%- $000 - .- Heutiger + 150,25— — 7 - E { — -189,75-190- -- 1- .- -171-171,s- - { ——171-171,5- — 156,5- 1'57- _ - -277-278,75b ' _ *ſ'_ ; . . , * '- 1 200344037540754-007 :- 1653/3-1665- _. - .:3394- - “229,75-281 157— — — -2717-=278,75b ‘ E A ite TA 20674-—206,75-207%-207b- 165 %-166,5— — — H — ‘229,75-281 b 103,5-171,25-“ - 1 160- _ 1- - .- _ 169,5—171,25- — t 160—- — F —_— + 181-180,5-181.-- _--» 203,5- - - -125 0 .. -168,5...5 160-181.- - 185]; k 1-151,5b 671513110 w 18703 ' 14ka *1-151351: 181-180,5-181—— — ——_— 203,5— — —- -175 b -— -168,5— 160—161- — 186b Q +161,6b 61415166 6 - 7189,7ö-- * -___ ' 109,20-109,75- *. _ , _, Dr.KaſſelerStraßb. i.: Ka eler Vm kehre: Teſ ..... I' ] do Vorz,-A!t. Ha'berſ!.-V]0n1en- burg" Eiſenh. . OaUe-Heitſted! Hambg.-Am.Pncket *Hambcm?! na. 2.) Hamburget Hotb- babn 187b6 14466B 14151,6h G :| +4 189,75- — 1 ——— ‘| 169,25-169,75= —. é « x Gr. KaäſſelerStraßb. j: Kaſſeler Vere de Vorz.#Akt., Ha'berſt,-Blanten- burger Eiſenb... Haller Hettſtedt Hambg.-Am. Packet i¿Hamba.-Am. L.) Hamburger Hoh- bahn Lit. I.. I' Hamburg- Eiidam. Tampfſcb. ...... A. N Hamburg - Südam. Dampfſch. .……..- Hännov. Ueberww. n.Ctrafc-nbakmen . .Hanſa" Tamy?- ſckxifferſeUſck'. Ueberldw. U. Strafenbahnen _] Hanſa“ DamPpf- chifi.-Geſellſc. . Hildesheim Hilde8hein - Peine Lit. 4 KW1JJbſ1.-C tanz. I' A Kön1g3bg.-Cranz. Kopenhagener * Kampfer Ln. (. 27 Titan“: Dampfer Lil. CF Liegniy - Rawmck) ' Vor». 211. z . . & Nawitſch - Vorz. Lit. A. A do. do.Et.-A.Lit.8 LuxembaWrOein- riä1,1€1.-=„500Jr.1 do. St.-A. Lit.B Lüxembg. Pr. Heine Fi 1ER Magdeburger Strb. Niederluuj. Niederlau). Eiſb. I' Norddeutſch. Lloy - X Norddeutſ{<. L1oyd/- Nordh. : Werniger. 'Pej1n;ylvnnia.. 1St. *- 150 - V'erniger. Penniylvania.… 1 St. = 60 Dollar Rinteln-Etadt- ' Hagen Ninteln-Etadt- j hagen Lit. 4 À ...| 3 . Lil. )J () Roſtocker SlraßbI o Sihiprau - meter- - i: Lit. B 0 Noſtocker Straßb. X 5 Sthipkau - ,walde .......... 715 . Finſter- of ‘walde 14 v Strausberg -Herzf. 0" “ . -Herzf,| 0 |* H. Südd. Eijenbahn . . b -- " Eiſenbahn ..1 5 4--F Weſt - Sizilianiſche 11?!“ Sizilianiſche|1 de 1 q .: „1 .."-,“ 1St. = 000 Lire L' * [U 1 BYy 1 St. == 500 Lire| LiT&® _* i. f. 500 Lire. ) -- ;;... ' . “ „110 ;»;yJ.“ .“ -_ TÍCi 130: L % BIO IaGiet z 4. Berßsxuxnox't- - KMW. W173.»- DeſchänsxavW'Ä “:>-0on *“ Ulbingla: : 01114113“ ?“ .'.““3*k"-..;_77“* Aachen 11. MÜUKXUU Feuer.. ; Aachenersiiickverſickyexykg.... „ * „Hilbingia“ i_ier1. Lixx“„.§*...... '-“ ' Verficherungen. NMeib. St>l¡-115 Geſchäftsjah&7? L FüuaL,?tedoch Albingia: 1. Ortößet): 3 97 219 mGitt Aachen u. Mlinctenex" Feuer... | Aachener vili>verſiherunß ..,.| T- Albingia“ Veri. Lil? A 7 do. . "do. 91150..."..“.' .::, « kannz Do. Lit #@ “7 «J Cllianz u. Stutig. EU„QUL. ; * . “ 1eh1: AUicmz Verſ. ..,;7...,., ' . Stut1g. Ver, Verſ.4. #4 “jeyt: Allianz Verſ, „f x do. do. Lebénkbek, -- Heßl: 911110113 Lebewßetſ. mu + Lebensv.-Bk., _ jeßt: Allianz Lebensberi. 5 6Beb B +{ Auf berichtigt“ Khékak . duſeäde Notierung?- Boager ' f 149,76-149,5-150- - RhUn. berichtigtes Kapttal. 3 aufende Notierungen Vortger j +4 149,76—149,5-150- — Rhein. Braunkohle u. ...-“_ 'ett........... R90 "Elektrizitätsw. . “ Rßekki'ſäw' StWLWerke RbeiF-Weſtſäl. Elekkr. R00w1axexa1l-Borſig . . Rütgeszekku . . quis 2 abi ilett .. . . . Sawdexjuxtu --- . , ering... ......... € Yſiſckß- Erekm'zuax rſd" Ga; Lit.]z . .. Sclmbcrt u. Salze: a... Rhefîn.Elektrizitätsw. . Eckmlxveiss-Payew | Rheiniſche Stahlwerke RheitwW- Weſtfäl. Elektr. Rheinmetall-Borſig - ZX « Rütgerswerke ---»--. SäalzDdeigurti; . E Euk R ering -.« / Schleſiſché * Elektrizität nv: Gas Lit;B s Schubert u. Salzer «- Schyltheiss-Paben- : gt , ",t-W:“, Sébult- ? s-Z-Bkau-erei jeyt: Echult- ss-Bráauerei Siemens 11. u. Halske S*iemens --: Siemens u. Halske Vor;.-A. ** .'-' Vorz.-A. 2: « S Stöhr u. Co., Kammg. . |: Stolberger Zinſvütte - Süddeutſche- Zucker .- . Zinkhütte « Süddeutſche Zuler «- E Thüringer Gasgewlljck). +_169-169,5- _ ...-__ M,5-L_067/„-206'%- * [206,75 !) “ .- -“165- *- 229-229,5- * 214- --_ * 187"- „ '“ f>7148é55_ . „_>-_...- *'168,257-108,75- ;- " Gas8gejell\ch. + 160,75-“- ,- _-_. - z, . Beveinjgte Stamwérſe _ „ 3. Vogel, "Draht u." '*K'abs] ..... *.. . .. ?""Y" . 169-169,b— — ee Aa 206,5—206%4—206$4= [206,76 b : i166 d 229—229,5— — 24- — 187-— f ft -1485- — ¿ m E 168,252168,75- — ' 7177254775470 - 'Waiwerw._(901*„enk|r<é1'1 Weſtdeutßcbe Kaufhof +16045-— ; Cd i ilen : F: | Vereinigte Stahlwerie | 8 J. %ogel, ‘Draht u. {** ‘Kabel S iplSaa : Cp i +177,25-177,5-177- — ‘Waſierw. Gelzentirchen Weſtdeutiche Kauſhof - Wißérsbau ........ 80,111me Wintérshall Zellſtofi Wadhoi 17Z-- “. Baut füt 'Frau-Ind..“ . .. . ' , --- 173—- — Bant {ür Brau»Jndv. . j Ta “F Deutſche Reichsbanj". 158,75-15913-158,75- _ : _ [159,25-37 A.-G. ';. Verevrswewn Reichsbanlk.* *. 153,75-159 B-158,75= « [159,26- — A-G, i. Vertehrswejen - Mgen, Lokalb i Ä ._ Kraft. ?40-241,5 b - .QlYem. Loxaib _- _ *, _ mim. .. . 240“ 241,5 !) . und darüber darübex hinaus trafen traten zahlreiche Weitere Bafeſtigungen weitere Befeſtigungen ein. Gewinne von 100 1%“ erzielten Siemens-Vorzüge, ManneSmann, Demag, Metallgeſeüſchaft, Siemens-Vorgüge, - Mannesmann, Demùag, Metallgeſellſhaft, Allgem. Lokal sr. u: Kraft, .VMW, . BMW, Wintershall, Conji“ Conti Gummi und Bemberg; traten für RWE, Daimler ‘und Berger ein. Hos und Bexger eiu. ' “fich um 1%, Hoeſch nnd Schultheiß um je 1'/4 nnd 13/4: und- Deſſauer Gas uf der dec anderen Seite gaben nur nunc Deutſche Erdöl Gegen Ende des Verkehrs beruhigte ſich ſi< das Geſchäft ſodaß Geſchäft, ſo daß die überwiegende Zahl der Papiere mit Strichnotiz ]chlo , [, \{loß. l, während Fa'rben'zule t,aufx207 Bochum: enki 96 mtger'oder- Farben - zuleßt . auf 207 Bochum-Gelſenki glei ruigeroder: um 1 % HY Mkr veranlagt.“ *. :. 19% jan feſter veranlagt. j. Am WmsrktUiYe'n 'dié 'Säße Geldmarkt: blieben die Säge für 'VlänDLTage-sg'elö“ mét- 238-299-1 OtaviMinxn u.Eijeréb. „Wie Gumbmnex ol<e Blanko-Tagesgeld. mit - 238-239. 4 OtáviMinen u. Eiſe. i bude Gumbinner olche von _ i eldmühle ſteüten IFOgrtier-ung. xrar'ikyükö: Felltèn Répartierung. rañtonà: 1. Iulſ._ ' Berl. Hagei-Affec. 1702. MW.? Full Bérl. Hagel-Aſſec. (70%, Etriz.7 do. - do. Lit. 8 (261961139. B (26! Einz.), Berlin. Jeuer(“voll)(zu Fener (voll) (zu 100 „k.! bo. 13719. Ein.) Colonia, Jeuer- u.Un'.-V,!_öln jeſt:ColoniaKöanerfickxemng Kl do. i87% 7 Einz.) Colonta, Feuer- u. Unt.-V. Köln iegt: ColoniaKölnVerſicherung 100 F-Siücke .! Æe-Stiicke X Dresdner Annen! Trausyon . .J.-11,1; Eins.) Allgem Transport 5743 Einz.) do. dv. (2827. Elna.) ankona Rua- u.Mi«tve><er. do. (2837 Einz.) Frankona Nü>- u. Mitverſither. Lit. () !. _l) C u. D Gladbacher Feuer-Verſjcher. ö“ Hermes Kreditverficher. woll“) Feuer-Verſicher. X Hermes. Kreditverſicher. (voll do. do. “ (25% Eins.) (253 Einz.) Magdeburger „“Feuer-Verſ.: . 21“ . Feuer-LVeri.;. X. do. Hagelverj. 4653; Eine.) Hagelveri. 4654 Einz.) do. do. TITLE Eins.) (32%) Einz.) do. Leben&VerL-Gen. , .. bo. Rimverſicb.-Ge1. . .... Lebens8-Verſ.-Gej.. s do. Niüirkverfich.-Gei. …¿.« do. 1St11<e100,800) „National"*Llllg.V.A.G.Stettin Nordſtern 21110. Verſt (kerung. . do, Lebmsverſickmöankx: (Stücke. 100,800) „National “Allg.V. A.G. Stettin Nordſtern Lebensverſ.?!GI' SkhleſJeuer-Veri. ( 200U-St.) Allg. Verſicherung... do. du. 425 “9. Linz.) S1ett.Rückverſi<. -400Z?.>-St.) Lebens8verſich.-Bank, 1.: Nordſtern Leben8ver\.AG, X Sthleſ.Feuer-Verſ. (200R.4-St.) do. do. t800U-St.) Thuringm VLrj-Gei. Erſnxt & (25% Einz.) Stett. Rückverſich. 1400 R4=-St.) do. do. (300.R4-St.) Thuringia Ver). -Gei. Erfurt A do: do. 13 Trajtsatlantiſche Güteryert. .. Union. Hagel-Verſich. - ‘do. B Tranzatlantiſche Güterver). Union, Hagel-Verſich,, Weimar 4 ey | „4. [ 111111111111 111111111111, .... „4. +4- l'!||||]11. 4-4 “Kolonialwerte , Deutſch-Oßafrikani. v KamerunEbAutLÜ 0 NeuGuineaComv.. . | Li LHI I T -+ —+ —- L T I ———+ Kolonialwerte Deutſch-OftafrikaG2.D KamerunEb.Aut. LB/ 0 Neu GuineaComp.. .|/0 Otavi Minen u. Eb. ' 1St.=1-L.Uv.St "50.5012.- ' -- .' -,17*1Ä„'5-- * Eb.|*® 16t.=1£, RÆXv.St * .: 1932571931» ' _ „7-365-867,5-- " 15633-157%..107-„-'4* „' „ 184,4_--183,5-- ' 7124725429701) „_ 0,50 RÆ z 42 1ſt B: 4:191,25-193bþ 1 — -865-867,5-= — | 163,5-164,5-- „etein. 156%-157%A6T-= :|- 184,0—185,5— — 1+ 124,25-124,7ò b 1+ 163,5—164,5— — erein. Berliner Möri !" ma berichtigt:- Kapita, Heutiger ' Voriger 7294234020425..- 194219425- - , 172.33-1'WNS !) 228- - *. -..." 195x- _ 177,25-1'70,5-- * 133,75.- .. , ' 1'166,!5*- - Mort + _: 484,54“- ,1*„_171-z71_-“d .; , 203-- “' 44218145014- * * “." ***-“.;, -"- ." „854.5:- .J.-9.117[-'_ “msx-- - ***-". 335-3570; . 133-- ,<___ ***-M*"- ' “.x'k„1.*-'*-xj“x“-é " ' Auf berichtigtes Kapital. Heutigerx Voriger +924,/76—224,6-225— 194-194,75-— 172,5 B- 175,26 b 228— — pl gart 195,5 — 177¡26-178,5-— “ 163,75== ; | +166,75= — - „"o“/„51559653- __;- 149,70-150-_-_ »“ !" “- * 1501/,.-150,25-- *ſ-n- -. ' -*44-2k?*143,75-_.3'_'- . l67,§5“.-168,25.- ,' _ * M_:_ f — 184,5 {171-4780 j, 208— — a6 v1 f] fia; ry cu, f 854,5 — 1 171—— nag: $=—-— 365-857,5=— . , .. 7160,5-._ i' , „,“zogen “Chemiſche "Albert, 183— — E ibi Si p 8 | 150-155. ——_—— 149,75—150—— t B) 4 15014-150,25— — t—-— v, | 144,25-148,76- 26 its A E N + 160,5—— its zogen ‘Chemiſche Albert, Sanger Maſ inen, Maſchinen, Sinner, Berk _ Maſchinen Ver» Maſthinen- und Hai'n-Le mann um“ ie “W/a,' xſche Hain-Lehuiann um je 21/3, iſche Webſtuhl um 23/4, Grün, 2%, Grün“ & "Bilfinger," Atlas-Wérke, * 11/-0/o Zißmén-Z-Glas“ Vilfinger, Atlas-Werke, 11/4 90 Can Qs und deuſtriewevke Juduſtriewerke Plauen Um Fe 9, ‘um P 3, Huta um el ,um" 61/20/11 cm, um 6!/2% an, die etztcn' MW: Stenſergu'tſcheine' 1 “bliebén_aü.f leßtem egten beide Steuergutſcheine I blieben auf legtem Stande. Von Serie" 11 ' «g der *Oktobcctermin um 1/8 0/0 Serie Il j zog der Oktobertecmin uur !/s% an. Dies * [Tnfézukeßt } lauf zuleßt auf 182,9 162,9 Gesfürel, Rot! LMI ? Noti o \ - KömPenfationen. benöertet. Kdmpenſationen. bewertet. Unter [Zeh Mein aufe kum “ 21/2 x<ener D fllein auſe 'um © 21/s c{<hener um 11/20/0 Grün". 1!/2 9% erun. Der Mitte. "UMÜÜÜ, Gott. „“.“-"LAH". MWM nleihe" gegen:: M*?kitrent Vortagskurs \ttamarin, Gott- 1!/2—13/49/0 unverände nleihe gegenü uñd-ekinem Vortagskuürs von 162,69.“ * . * Die RLTchsciltbeſiFa "??!!m Kafſarenwnmarkx blieben * WMIdcm Verbot" 162,60, .#47Die Geis "Am Kafſſarentenmartkt blieben: Näth ‘dem Verbot des Vfaxndbriefhande ; uu erhalb Pfandbriefhandels außerhalb: der amtlichen hat “fich fi<h der Materialman-gel noch“ ni" t' Materiälmangel no<- niht fühlbar ver ' [qeerk Weit Notierungén verxri hee oweit Notiérungén zuſtande banden, handeltees-ſich u'm E im ' Skadtanleihen Warden“ nur vereinzelt kamen, handelte es. ſich um kleine Stadtanleihen wurden nür veveingelt notiert und lagen ſehr feſt. Gémeindeumſchuldnng Gemeindeumſhuldung blieben mit 102,70 * ' Unyxxäüdert. úinbéräridert. Von Länderanlcihen gejvannen 87er Ländecanleihen gewannen 37er Preußen 1/5 9/0. Unter !/s °/o. Uríter den Altbeßéemßßionen libepstw Mienen waren Rheinprovinz 10/o hoher 1% höher - n e ſchWUnkendem Re ſ{hwankendem Ver- tellte i nä 0 ich fi<h na ¿ a 162,80 er ex einem An angskurs bon idb'riefe * wätér „>>: i<Sanleihen Anſangskurs ‘von idbriefe weitér geſucht. ihsanleihen zogen 84a 234er um %% 3/8 %/ an. Bei den Neicbs'ſkhäyen' wa'ren 86er. Folge Reichsſhäzen waren 36erFolge 3- um 0,10 ''/o ſchwächer "dagegen 4023; Jg. 0,19 %/» ſhwächer ‘dagegen 40er Fg. 6 um 1/- "/s und Jg. Fg. 7 um 0,95 0,05, ferner 41er Jg. Fg. 1 11. n. 2 un um je 9,10 '/0 ſoßerß 0,10% feſter; Bei den Reichspo. (büßevt Reichspoſtſchäßen gaben dre 4“/o'men "um 74/0 Vfg., die 1 °’ägen ‘um 7/2 Pfg., bei den Rcichbahnlſchäßen E die 89er 39er um Vfg. na<,_de§gle1 erc- Pfg. nah, desgleichen die 40er Bahnan __ Jndnſtrieobligaliouen _JFnduſtrieobligationen blieb das „Geſchäft ru ig. 4'/x N/oige Harpeper. waren wX'edkr Geſchäft ruhig. 4!/z °/oige' Harpener. wären wieder feſt gefÜmn'tt; geſtimmt; 89er Krupp Der Privatdiskdntſa sähe mn 5Pfg. J" neu 'nicht zux Notiz- 217/- 45; Privatdiskontſa eihe um 5 -Pfg. Jn men nicht zur Notiz. 21/s % in Zdex ? der 6 ſtellte [ich 11510007: “auf „ ';WM'AFÜUW VWW=Deviſer<0tievanHngabék'fiÖ- ..-keine Veräudétavaemö' * * “- ' “..-;- .*- .*.7 [9aöüöä1ßoéfgeé * _ ---184.-184,25-v' '“ " „93:- :. 14_,75-_143.5-143;7511 _, Ü _;--- , 7 . . 4, 9 .U.;.. “ » ,„- ! , „ ſich wieder auf = Beidec cmtlichen Berliner.“ Deviſennotierung ergaben fich - Q.“. U......x'k'x. .»: ".-““. „_>. Mtuaudeköugiſterbeu-ge einé Verändérungen.-* I E e E i L LA zent | Houtiger | Voriger E ais ab Mt m anu 149,75—143,5-145,75b _ A Ári i R [T F a Be: 4 76 a Da Md Wi “Lob À la N T E uis Zentralhandelsregiſterbellage zum Reka"; nnd Reich8- und Staatsanzeiger Nr. 46, nur 46. vom: 24. Februar 1942. S. £, 3 *_ _; ; L* * ' » ., ***- . o A h G 5 » ...... . ,;WQÉM,«2- -.... .4=;.»::-4_.2Q._.„..-x.„„„„-„...„. „...,...„jx ,:...,....-.„.„..-. «.X„,..x«.: . ie "i À Driadad i R, id cic Di Lz a ide D mir ietibcahioria iaidlicAs dean aaa diz dener lt deer vorgenommen: Firma Südfteievmarf Fivma Südſteiermart Aktiengeſellſchaſt, Sis Siy Marburg an der Drau, Drau. Gegenſtand des Unternehmens: Die Energieverſorgung Südß'eiermark E E En Ak- tiengeſellſchaft“ ſol! beſte ende EnerJiee- tiengeſellſhaft“ ſoll beſtehende BRETAG anlagen ſamt angeſchloſ enen Betrie n angeſchloſſenen Betrieben übernehmen _und ausgetalten, und ausgeſtalten, vorhan- dene Waſſerkräfte ausbauen, neue Energieanlagen errichten und in ihrem Arbeits ]ebiet dte Energieverſ-orgung nach Arbéitsgebiet die Energieverſorgung nah den Örundſäßen Grundſäßen einer großzü i en nationalſozialiſtiſ<en Energiewirt?€aft großzügigen nationalſozialiſtiſchen Energiewirtſcaft durchführen. Sie iſt bercchtrgt, berehtigt, im n- Fn- und Auslande Zngniederlaſſungen, Zweigniederlaſſungen, Vertretungen und Ge1<äftstellen Geſchäftsftellen zu gründen und ſich ſih an anderen nterneh- nnungcn Unterneh- mungen zu beteiligen, ſowät ſoweit dies zur Verkoirklichung i rer Verwirklihung ihrer Aufgabe notwen- dig oder «weckmä ig eereint. Geſellſ aftsform: zwe>lmäßig POMENE, Geſellſhaftsform: ktiengeſell chaſt Gaſt auf Grund der durch'den dur<h den Chef der, ivi der Zivi verwaltung in der Unterſteiermark am 24. Oktober 1941 Ygebenen, gegebenen, im er- ordnungs: Ver- ordnungs- und mtsblatt Nr. 50 Seite 859 359 bis 866 366 verlautbarten S0 ung. Saßung. Dauer der Geſellſchaft: unbeſchränkte Dauer. Grundkapital: 5000 000 K.“. ' Vertretungsbefu nis: zwe'i M. i Vertretungsbefugnis: zwei Vorſtands- mitgliedxr lgemeinſ ftlich mitglieder Fe ftlih oder ein Vor- Iandsmrtgted Cari ied gemeinſam mit einem ro'kuriſten. roküriſten. - Vorſxandsmitglieder: Dipl.-Jn . Vorſtandsmitglieder: Dipl.-Fng. Karl Augnſtm, Auguſtin, Graz; Alfred Fleiſ mann, Fleiſhmann, Graz; D1pl.-Jng. Dipl.-Jng. Franz Ptchler, Pichler, Mar- buM (Dxau); dus (Drau); Dr. Odo Pretner, Graz. 's mcht ls nicht eingetragen wird bekannt- Eintra ung Entra everſorgung ,. ßemachtx Eintragung Energieverſorgung - ei 000 Altten Aktien zu je 1000 FT.“ Nenn trag NÆ Nennbetrag eingeteilt. Die Aktien lauten auf Namen. Die BekanntmachmFe us der Geſellſchaft erfolgt durch dur< den , niſchen „Deutſchen Reichs- anzeigex“ anzeiger“ ſowie durcb dur die parteiamtliche Tageszetxung Tageszeitung des „„Reich-Zgaaxes Reichsgaues Steier- mark. DtenRechxsgultigkeit Die Rechtsgültigkeit der Bekannt- z_na<u1z hangt jedoch nicht ma@hung hängt jedo niht von der Ver- offentlt ung öffentliqung in dem leßtgenannten _dem leytgenannten Blatte ab. Dem Aufſichtsrate Aufſihtsrate gehören an: 1.“ 1- Dr.-Jng. Armin Dadieu (Bauhaupt- Dadieu, Gauhaupt- mann und Univerſitätspr-ofeſſor, Graz; 2._Dr.-Jng. Ferm. Univerſitätsprofeſſor, Grazz; 2. Dr.-Jug. E Greng, Vorſtands- mttqlied mitglied der [pen ElektroWerke, Alpen Elektrowerke, Wien; 8, 3. Werner Axt, Vorſtandsmit lied Vorſtandsmitglied der Alpen ElektroWerke, Elektrowerke, Wien; 4. r. Dr. Wolf- Émg Vauerreixz, Vorſtandsm-itglied der echſelſvitigen erſicherungsanſtaltSüd- m-ark, Gra; gang N Vorſtandsmitglied der e<hſelſeitigen Verſiherungsanſtalt Süd- mark, Graz; 5. Dr, Dr. Herbert Jentl, HauptgeſchäFtsführer Fentl, Hauptgeſchäfisführer der Induſtrie: Fnduſtrie- und Handelskammer, Graz; 6. Fritz Friy Knaus, Politiſcher Politiſher Kommiſſar der Stadt Mar- burg. burg, Marburg; 7. T7. Dr. Heinrich Pagl, Gaukämmerer. Gaukämmerer, Graz; 8, 8. Dr. Alfred Perſche, Vorſtandkmitglied Perſhe, Vorſtand8mitglied der Gau- wc'cke „Niederdonmt“, werke „Niederdonau“, Wien; 9, Dr, Fritz R-umpf, 9. Dr. Friß Rumpf, Syndikus der Wirt chafts- gruppe. Elektrizitätsverſorqung, erkin; 10, D1p_l.-Jng. Wirtſchafts- gruppe Elektrizitätsverſorgung, Berlin; 10. Dipl.-Jng. Robert Steiner, “Vor- Ypdswaglted ' Vor- R der Alpen Elektrokverke, ten. Elektrowerke, ien. Der Chef der Zivilverivaliung - in Zivilverwaltung “in der Unterſteiermark. Der Beauftragte. Beauftragte für die Durchfiih- Durchfüh- rung einzelner rechtsſichernder Maß. re{htsfihernder Maß- nahmen. Dienſtſtelle Marburg Märburg a. D. »laklevmwa. "7th- [469481 Haudelöregiſter Amtsgericht Marienbuxg, Marienburg, Weatnr. [46348] Handelsregiſter Amtsgeri<ht Marienburg, den 10. Februar 1942. Erloſäxen: z 68 1949, Erloſéhen: A 63 Arthur Vrandßäbier, Marienkbuxg. Uaxeo. DEMA Handels“ iſter Vrandſtädter, Marienburg. Mayen. S ends Handelsregiſter Amtsgericht auen. * enelntragung . , vom Mayen. : eueintragung j __vom 16. . br-uar Februar 1942: Fivma Chriſt an Dunven, Inh. Firma Chriſtian Durwen, .Juh. Johann „Darſthew Darſcheid in Maven. In- ?aber Mayen. Jn- haber iſt der Kaufmann Johann Dar- che-kd in, <eid in Mayen. - 31491119]. “ [46850] handelsregiſter Admthericht : Memel. t [468350] Handelsregiſter Amtsgericht Memel. Memel, den 16. Februar 1942. Neueimragmm: M* 988 Uvald Jono-ſchies > Neueintragung: s 338 Ewald Jonoſchies «& Co., eme]. “Offene Handelsgeſell-ſchaft. emel. ‘Offene Handelsgeſellſhaft. Die Ge- ſellſchaft hat hät am 7. März 1940 be onnen. YUM!) begonnen. S von Büwutenſilken, üchern, elrvaren Büroutenſilien, Büchern, elwaren und dergleichen. Geſchäfts- dergleihen. Geſrhäfts- räume: Simon-Dach-Str. Nr. 1.) Perſönlich haftende Geſellſchafter ſind: Kaufmann Efvald Ionoſchies Ewald Jonoſchies und Kauf- ſtau frau Helene Taſchus, beide in Memel. UOMO]. _ 46851] Memel. j 46351] Handelsregiſter A-mtöxyerkthi mel. Amtsgericht Memel. Memel, .den den 16. Februar 1942. Neueintragunn: 4 989 Neoueintragung: Á 339 Paul Szogss, Szogs, Memel (Gaſt- kätte ip und Reſtaurationsbetrieb, Herder- trake tráße 1). Inhaber: Jnhaber: Kaufmann Paul Szoas Szogs in Memel. _ . Uüuzto-k. "70-311“. [46852] 105 Münster, Westf. [46352] Handelsregiſter Amtsgericht Münſter i_. i. W. __ Veränderung . L Veränderüiung j 17. Februar 1942: ** 13 i B 711 Ro-kenſeoder KunftMWerk Nekenfelder Kunſtſteinwerk Geſellſchaft mät mit beſchränkter Ha!- lung, Reckenſel'd. § Haf- tung, Re>enfeld. $ 6 des Geſel!- lchaftsvertrages (Vertretunqsbefſugnis) ſt durch Geſell- [haftsvertrages (Bean) |ſt dur< Beſchluß der GeſeUſcha terver- ſamm-leuna Geſellſchafterver- ſammlung vom 22. 1. 1942 geändert. Die (Yeſelxſchaft Geſellſhaft hat einm einèn oder mehrere Gexcbaktsführer. Geſchäftsführer. Sind mehrere Ge- ſchaftsführer \häftsführer vorhanden, ſo Wird wird die Gxſekſchqt durch Geſellſhaft dur< zwei Geſchäftsführer ober oder dur einen Geſchäftsführer in Ge- Das Grundkapital it i in 7 |?è meinſchaft mit einem Prokurixte-n yer- TOeiwahtet ver- treten. Der bisherige Geſchätsführer Iriedruh Putten Geſchäftsführer RIDOE Patten iſt abberufen una) und der aufmann Beryhard Bernhard Maatje nunmehr al1ein1ger alleiniger Geſchäftsführer. Uaumbux'e, Funke. Naumburg, Saate.[46358] In [46353] Jn das Handelsregiſter Abt. .4 A iſt heute unter Nr. 1282 1232 eingetragen morden: worden: Otto Biedenweq, Kauſma-mt,Namn= Viedenweg, Kaufmann, Naum- burg, Saale. Der Ehefrau Martha Biedenjveg Biedenweg geb. Siegert 1:1 in Naumburg, Saale, ift iſt Einzelprokura erteikt erteilt worden. Naumburg, Saale, 16. Feerar Februar 1942. Amtsgericht. Won'ti-tßolukin. Neutitschein. [46354] Handelöregiſter - Handelsregiſter . Amtsgericht Neutijſckxein. Neutitſchein. Abt. 1. Neutitſchein, den 17. Februax 1942. Neueint-ragung: ] H.:R. Neueintragung: 1 H.-R. Wag. 13 B 6 Lokalbahn Stramberg-Wernsdorf, Sitz: Stramberg—Wernsdorf, Siy: Stau- ding, Oſtſndeten, Oſtſudeten, wohin der Sitz bon Siß von Mähriſch Oſtrau verlegt Wurde. Ge en tand wurde. Gegenſtand und Zjveck Zwe> der Geſellſchaft iſt: a ie ErWerbung a) Die Erwerbung der im § $ 1 er- wähnten, bereits ausgeführten und in Betrieb geſeßten Lokalbahn von Stram- ber nach berg nah Wernsdorf ſowie der Betrieb der elben ſUWohl derjelben ſowohl für den- Perſonen: den. Perſonen- als Gütertransport auf "eigene Rechnung; 0) eigene Rehnung; b) der Bau und“ Vau und Betrieb anderer normal- oder ſchmalſpuriger ſ{<malſpuriger Eiſen- bahnen niederer Ordnung, insbeſondere in Stramberg Strambérg und Umgebung, deren Konzeſſion von der Geſellſchgſt Geſellſhaft in der “'HolJe derx Folge erworben werden wird, ſowie von Sch eppbahnen, inſojveit Schleppbahnen, inſoweit die Errichtung ſolcher Schleppbahnen vork-de'c Staats- verWaltung bewilkigt .wsrden ſolher S<hleppbahnen vön der Staats3- verwaltung bewilligt wérden wird; 0) c) die Produktion, der Haxxdel dex Handel und der Vertrieb von Kalk, Kalkſtein, Schotter und „Kohle, inſoWeit Kohle, inſoweit die vor e-dachten vorgedachten Geſchäfte mit den der Geſellſ aft der- Geſellſchaft kon- zeſſionierten Eiſenbahnunternehmungen m in unmittelbarer Verbindung ſtehen; (1), d), der Betrieb des S editions- Speditions- und Frachtengeſchäftes Frachtengeſhäftes im .uſammeybange Zuſammenhange mit dem auf den Linien der Geſellſchaft in Ausſicht Ausſ\iht genommenen Gütertrans- porj'e; porte; die oben unter (: uyd 6 bezeichne- c und d bezeihne- ten ZWecke vorbehaltlich Zwe>e vorbehaltli<h der Eerrkung Erwirkung | E der hierzu erforderlichen beſonderen Ve- rechtigunq. béſonderen Be- rehtigung. Grundkapital: 882000 832000 öſterr. Schilling. Vorſtand“: Vorſtand: Mitglieder des Vorſtandes find: Dipl.:Jna. ſind: Dipl.-Fna. Viktor Strunc, Dipl,- Xng. Dipl.- Jng. Anton Riba, Riha, Emil Bendel, Dr. Leopold Noivak, Dr. Nowak, ‘Dr. Hans Matiſſek. ſämtlich Mähriſch Oſtrau-Witkowiß. Matiſſek, ſämtli<h Mähriſ<h Oſtrau-Witkowiy. Rechtsverhältniſſe: Aktiengeſellſchaft. Die Firma iſt iſ auf Grund der Kon- xsſſionsurkunde zeſſionsurkunde vom 2. Soptymber September 1895 RGBl. Nr. 149 der mit Erlaß des gew. k. k, k Miniſteriums des L?unern Jnnern vom 7. Juli'1897 8. Juli 1897 Z. 20 225 genäxmigten Sta. taten genehmigten Sta- tuten und des Konſtituierungsaktes ddto. Wien 6. September 1894 errichteten Aktiengeſellſchaft. Die Geſellſchaft Geſellſhaft hatte urſprünYlich Pie ihren Sitz Siy in Wien, verle te, j-e och verlegte jedo< dieſen Siß Sih gemäß des Er aſſes Erlaſſes des Eiſenbahnminiſterinms Eiſenbabnminiſteriums der Tſ<e<o- ſloWakiſchen Tſchecho- ſlowakiſhen Republik vom 15 Februar 1923, Z. 29659-11/1/51922 3. 29 659—11/1/1922 des Be- ſchluſſes \{luſſes. der ordentlichen ordentlihen Generalver- ſammlung der Aktionäxe Aktionäre vom 15. Mai 1983, 1933, des Beſchluſſes des VerWaltunas- rates Verwaltunas- rotes vom 7. Juni 1933 und des des- Er- laſſes des Bundeskanzleiamtes (Inne- (JFnne- res) in Wien vom 28. 23. September 1933, Z. 3. 215 568-11, nach Mähriéch Oſtrau, 568—11, nah Mähri\< Oſtrau. Die Geſellſchaft Geſellſhaft endet mit dem Ablaufe der Konzeſſinnsdauer Konzeſſionsdauer für die kon- zeſfionierte zeſſionierte Eiſenbahn, ſofern nicht nach ni<ht nah den Beſtimmungen des Handequefeß- Handels8geſeß- buches oder infolge früheren Erlöſ ens Erlöſhens der Konzeſſion oder info!,qe Einkö ung infolge Einlöſung der Bahnlinien der Geſellſchaft durch Geſellſhaft dur -den Staat oder endléch endli< falls über Über einen von der S*aatsverwaltung Staatsverwaltung genehmigten Beſchluß der Generalverſammlung eine frühere Auflöſunq Auflöſung erfolgen ſollte. Vorſtand der Geſellſchaft :ſt iſt der Ver- maltungSZat. waltungsrat. Derſelbe beſteht' beſtzht aus min- dkſtens deſtens fünf und höchſtens neun Mit- gltedern. ' - DFe ?irmazeichnung erfolgt gliedern. f Die SirmageiQuung exfolgt in der Wetſe, aß Weiſe, daß zu dem vorgedruckten o_der vorgedru>ten oder von wem immer geſchriebenen Firmen- wortlaut entWeder entweder zwei VerWaltungs- ratsmitglioder Verwaltungs- ratsmitglieder oder ein. VerWaltungs- Verwaltungs- ratsmitglied und ein mit der Prokura betrauter Geſellſchaftsbeamter, letzterer leßpterer mit einem die Prokura andeutenden Zuſatz ihre Unterxchrift beiſeßen. Aer Geis beiſeten. Mit Beſchluß Generalverſammlung der Aktionäre der Geſellſchaft „vom Geſellſhaft vom 2. Februar 1942 iL ul der Sky Siy der Geſellſ ft Geſellſchaft von Mähriſ Oſtrau nach Sta ing, na< Stauding, Oſtſudeten, verſe t. S verlegt. & ſind [ che d ſprechend e tatuten entpre 11 ge- Statuten entſprehend ges ändert im ß 8 4 erſter Sah (Sitz, Say (Siy der Geſellſch t). . Geſellſchaft). : Als ni t. ein etra en wivd ni<t. eingetragen wird bekannt- getzxacht: as rund apikal gemacht: Das Grundkapital iſt in 2600 Stuck Stü>k voll eingeza [ter eingezahlter und auf den Uxberbring-er laute en Ueberbringer lautenden Aktien im No- mmalkoerte u stW minalwerte zu 0 öſterr. Schilling ein teilt. ie ekanntmachungert eingeteilt. Die Bekanntmachungen der Ge ellſchaſt Geſellſchaft erfolgen durch die einwalige E-inſchaltun einmalige Einſchaltung in der amtli en amtlihen Wiener eitung un und nun auch au< in em Umts- lane dem Amts8- latte des Protektorats Böhmen und Mähren. ' kose". ' [46857] Haudelſveglfter bos Amtögn-ithti Posen. 7 [46357] Handelsregiſter des Amtsgerichts Poſen. ,Neueintraau 11: _Neueintragungen: Am 4. Februar 1942: .oR. » H.-R. A 4320 er außerordentlichen . | Guſtav Adam in Poſen Póöſen (Saarland- ſtraTe 1, LebensmittelÖeWäft). Inhaber ttſ [rae É rater mee «Fnhaber F er Kaufmann uſtav Kaufmaun Guſtav Adam in 0 en. oſen. Am 4. Februar 1942: H.:R. 11 4821 H.-R. A 4321 Karl Futterknecht Futterkneht in Poſen (Gorch- Fock-Platz Fo>-Plagz 2, Ei-nzel an*del mitKolo1ri01- War*e1r„Feink0ſt u Einzelhandel mit Kolonial- waren, Feinkoſt und Spirituoſen). In- ?aber tft Jn- ber iſt der Kaufmann Karl Futkter- necht Futter- ne<ht in Poſen. Der vau Ern0 FutEerkn-echt Frau Erna Futterklne<ht in Poſen it iſt erteilt. * : Am 4. Fsbruar Februar 1942: .:.R 4 4822 H.-R. A 4322 Maria Zimmer in Po en (Bäcker- Poſen (Bä>er- traße 9, Vertrieb und Monta e Montage von Prokura ) éolker-oimaſ inen uns) KÜ-hlan agen), Meolkereimaſhinen und Kühlanlagen). Inhaberin it iſt Frau Maria Zimmer géb. Sch1ven-teck m Königsberg, geb. Schwente> in Königsberg. Am 4, 4. Februar 1942: H.:R. 4 4328 H.-R. A 4323 Emma Reichel in Poſen (Feldſtr. 56, KolonialWar-c11- Milch- Kolonialwaren-, Milh- und Molkerei: Molkerei- produkten Zälſt) daſ: Inhaberin ift Wu YFM N e iſ Frau Poſer eihel geb. Moroſewitſ Moroſewitſh in oen. oſen. Am 4. Februar 1942: HWR .4' Boſe: A 4324 Ottilie Hammerich Hammerih in ofen Poſen (Poſt- ßraße 80, Lebe-nsmittelgeſchäft). In- aberä-n ube 30, Lebensniittelgeſhäft). Jn- aberin iſt rau Ottkl-ie ammerich e'b. Bock Frau Ottilie Hammerich eb. Bo>k in ofen. Prokurit Poſen. Prokuriſt iſt Karl Za-mmeri L aneitèrè in Poſen. Am 4. rwar ruar 1942: H.-R. „4 4825 Bauſtoffgro bawdel A 4325 Bauſtoffgroßhandel Dr. Paul Boehm i*n ofen in Poſen (Berliner Str. 4), Jnha-ber 4). Jnhaber iſt der Kaufmann Dr.-Jwg. Pawl Dr.-Fng. Paul Boehm in Poſen. Am 4. Februar“ Februar 1942: H.-R. 4 4826 A 4326 Carl Hofmeiſter in Poſen (Halbdorf- ſtraße 15. Glas:, 15, Glas-,- Porzellan- und Kera- mikWarengeſchäft). Inhaber mikwarengeſchäft). Fnhaber iſt der Kaufmann Carl Hofmeiſter in Poſen. Am 4. WWW Februar 1942: H.-R. 4 4827 Alexamder Harde]! A 4327 Alexander Hardell in Poſen (BüttZl- Fra eh 22,1 Glxtswarßxße unſd dK-erZMx- ro an-u . n tit er au: man-n Alexcx'ugder (Büttel- E Í Wi O L as AA roßhandlung). Fn rx iſt der Kauf- mann Alexander ardell in Poſ-en. Poſen. Am 4. Februar 1942: H.-R. 4 A 183 Birwbaum Bernb. Birnbaum Bernh. Eſchert K.G._ m erke K. G. in Zirke (Markt 16, Hawdelqmrt Exjen, Eiſemvaven, kuZ- 11-100 Kuch-engeraten Yowi-e Handel mit Eiſen, Eiſenwavren, Haus- und Küchengeräten Jene Glas und Porzellan). Komman- it eſellſ<aft. itgeſellſhaft. Perſönlich haftender Ge- Fll chafber iſt d-e-r KauZm-ann Vernhaxid K Tin Jirke, S chafter i} der bri igt Bernhard F i in Zirke. Der rsau Annemam' Frau Annemarcie ert iN in Zirke iſt Prokura «teilt. Ve- teä-li erteilt. Be- teiligt iſt em Kommanditiſ. ein Kommanditiſt. Die Ge- ſelLſ aft ſellſhaft hat mit dem Tage der Em- Ein- tragung begonnen. Am 6. Februar 1942: H.:.R „4 4828 H.-R. A 4328 Kurt Rohde in Poſen (_Saarlgn-d- (Saarland- ſtraße 18, KraftWa enzubehörgeſcha t). Z'nZzakFer tſt Kraftwagenzubehörgeſchäft). O eie, iſt der Kau?mann Kaiimeani Kurt R0,»de m oen. Rokbde in Poſen. Am 9. Februar 1942: H.:R. 4 4829 H.-R. A 4329 Franz Röhlich Röhlih in Poſen (Martix:- Fa (Martin- A e 18, Handelsvertreter fur 01a chinenfa-brik für die chinenfabrik J. John A,G., 819- man-nſtwdt). Inhaber tft Fohn A. G., Lig- mannſtadt). Jnhaber ift der Jngenwur Fngenieur Franz Röhlick) i-n Röhlih in Poſen. Am 9. Februar 1942: .I.-R. 4 4330 H.-R. A 43830 Ernſt Kork Korb in Poſen ZSZulſtr. Mitte 3, Einzelhan-del Einzelhandel mit Mal-, ei 211- Zeichen- und techn-iſchen te<niſhen Artikeln). Iwhaber tſt Jnhaber iſt der „Kaufmann „Ernſt Kaufmann Ernſt Korb in Poſen. Am 9. Februar 1942: .I.-N. 4 4381 NWolf Hinſ H.-R. A 4331 Rudolf Hinſche & Wilhelm Linden: berg in P en Poſen (vom-Rath-Wall 2, Kohlenhan-dlung). Kohlenhandlung). Offene geſeÜſchaft geſellſhaft ſeit dem 15. 1940. Gejellchafter Geſellſchafter ſind die Kaufleute Rudol - Hmſ e Rudolf- Hinſhe und Wilhelm Linden- 07727. side „in ers eide in Poſen. m 9. Februar 1942: .-R. 4 4882 H.-R. A 4332 Otto Arndt in Poſen ( loLauer S Str. Nr. 160, Einzelhawdel Einzelhandel mit ebensmit- Lebensmit- teln, Spiritruoſ-en, Bren-nſpirit-us Spirituoſen, Brennſpiritus und TabakWaren) Inhaber it der Tabakwaren). Jnhaber iſt dec Kauf- mann Otto Arndt in Po en. Poſen. Am 9. Februar 1942: .-.R .4 4383 (Téofſtiſm 1xku$rj7ſ<owch ftin IPoſheu o tr. ür deng-e ä . „0 er zu Frſ Kaukmann Troéim Zudrja (how m oen. H.-R.. A 4333 R 16 B A ges oſtſtr. ürſtengeſhäft). aber iſt der Kaufmann Tfim Éubrja how in Poſen. Am 9. Februar 1942: H.-R. .4 4384 A 4334 Kaffee Arndt Inh. Junh. Paul ArnDt Arndt in Poſen (Mart-inſtr. (Martinſtr. 25). n-Yber oi iſt der Kaufmann: Paatl Kaufmann Paul Arndt m oſe'n. 1n Poſén. Am 9. Februar Feimar 1942: .I.-R. 4 4885 H.-R. A 4335 Paul Ro enEerg Rofenberg in Poſen Poſén (Hohen- ollernſtvaße ollernſtraße 7 W. 8, 3, Handelsvertreter Für für Bürobedarf aller Art ei-njchl. Büro: einſhl. Büro- möbel). Jn-hab'er it Jnhaber - iſt der Kaufmann Paul Roſewbevg Roſenberg in oxen. “v Am 12. War 194“: Februar 1942: H.-R. „4 4386 A 4336 Herbert tegel iegel in Poſen Hoch- ſt-raße (Hoch- ſtraße 16/18, Betri-e-b Betrieb einer Fa rrad- t-eile- untd MetallWaren abrik). nha- der Fahrrad- teile- und Metallwavenfabrik). Jnha- ber iſt der .Kcntfmann Kaufmann in Poſen. Am 12. Februar 1942: .I.-R. 4 4887 H.-R. A 4337 Klara Patté Koloniaäivaren-Feiu- Kolonialwaren-Fein- koſt in oſen (Rikterſtr, 14. Ju- Poſen (Ritterſtr. 14). Jn- aberin ſt iſt Frau Klara, ai-té Patté in ven. oſen. Am 12. ruar 1942: H.-R. 4 4888 Ostar 21 hv & A 4338 Oskar Ahhy «& Sohn in ofen ZSaarlawd-ftr. oſen a Oeſe 81 StuhlfabrikZ. ffenx an-delsÖeeſſekl (Lat Tre: ffene ge ak ſeit dem 4. A rtl 24. Apriï 1940. eſ after ellſchafter ſind der M" [- fadrikant Möbel- fabrikant Oskar Ahhh mod Ahhy und der Kauf- mann ??rbert Ahhh, Pereent Ahhy, beide in Po en. Poſen. Am 2. 12. Februar 1942: .-.R 4889 H.-R. A 4339 Karlheinz Liillwi kn ofen Lüllwiß in Poſeu (Wil- helm-Ehrlich-Str. , ebenömittel- Ychäſt). Inhaber h eben3mittel- geſchäft). Ne iſt der Kaufmann rlheinz üllwiß Lüllwiy in Poſen. Am 12. Februar 1942: .-R. „4 4840 H.-R. A 4340 Woldemar Greker Te niſche Ve: darfsartiku „ tech“ Techniſche Be- darfsartikel „„Hateh“ in Poſen (Martinſtr. 65). nhwber Juhaber iſt der Kauf- mann Woldemztr Grein Woldemar Grekexc in Poſen. Um 18, Am 13. ruar 1942: H.-R. 13 B 1205 Bumm VBoswau Knauer Geſekſ“ | Geſellſchaft mit beſthräukter- Haftung -- beſhränkter- Haſtung - en in IHandels- „Handels. P ovember ' bert, F iegel ſ “Pyſen erbert Fliegel | f Poſen (früher „Neue Geſellſchaft für S1e§lungs- Siedlungs- und Wo mungsbau Wohnungsbau mit be- ſchrankter Haft-uwg“ ſhränkter Hoſtung“ in Düſſeldorf), Düſſeldorf). Der Gejellkcbaftsvertrag E verzag iſt am 18. Mai 1936 abg-e chloſſen, abgeſchloſſen, dann mehrfach ge- anHert ändert und durch Geſellſchafterbejchluß durh Geſellſchafterbeſhluß vom 15. Dezember Dezemver 1941 völlig neu ge:- .faßt. ge- „faßt. Die irma Firma iſt geändert. Dex Sry Der Sih iſt von "ſſebdorf n-ach Düſſeldorf mah Poſen ver- legt. Der (Hogenſband Gegenſtand des Unterneh- mens _iſt geäwdcrt. Sintd mehvere G2: iſt geändert. Sind mehrere Ge- ſchäftsführer beſtellt, ſo iſt jeder von thn-en thnen allein zur Vertretung berkchn'gt. “Kranz berechtigt. Franz Janſſen iſt nicht niht mehr Geſ<äfts- ther. Direskwr Geſchäfts- führer. Direktox Hartmut Buddecke, Buddee, erlin, un-d und Baumeiſter Wil lm Wilhelm Heß, Poſen, ſind zu Ge1<äftsfü rern Geſchäftsführern be- ſtellt. GégEUſtand Gegenſtand des Undernehmens Unternehmens iſt nunmehr nunméhr die bauliche Erſt-eklnng Erſtellung von Hochbauten un-d Eiſ-en-betowbauden. und Eiſenbetonbauten. Das Stammk-apida-l Stammkapital beträgt 100 000," 115.43. 000,— A. Als nicht eingetragen wird no vex- öff-enblicht: DW no< ver- öffentliht: Die von der Gee ſchaft aus 252de öffentxlich'en Geſellſchaft ausgehenden öffentlichen kannt- ma ungen machungen erfolgen mit durch nux dur<h den Deutſchen Reichsanrzei-qer. Reichsanzeiger. Die Ge- !chäftsräume E r e der Geſeklſchaft Geſellſchaft befinden ich ih in Poſen, Saarlandſtr. 110/111. Am 16. Februar 1942 : H.-R. 14 A 4341 Rwdol Rudolf Fleiſcher in Poſen (Breite Str.- ] Graphiſche Werkſtätten); Ju) Str: 10, Graphiſhe Werkſtätten). Fn- haber Ft ift der Buch-dvucker Buchdru>ker Rudolf let- Yer Flei- ad in Poſen. Einzelprokuriſten ind: raxu ſind: rau Erika l-eiſ géb. Oſtvowſk1 Fleiſ geb. Oſtrowſki und Eugen Otrolvki, beikde Oſtrowſki, beide in Poſen. Am 16. Februar 1942: H.-R. 4 4842 A 4342 Ellen Cruſe Crufſe in Poſen (Schulſtr. (Sculſtr. 6, SüßWaren-g'eéchäft). Jn-haan tſt dw verwitWete Süßwarengeſchäft). Jnhaberin 1ſt die verwitwete Frau Ellen Cruſe geb. Fal- kenßerg kenberg in Poſen. Am 16, FEbrüar 16. Febrüar 1942: «R .4 „4848 Emrin Haenſch R A 4343 Erwin Haentſ<h in Po en (Rxxter- ſtra e Poſen (Ritter- ſtraße 7, Dwmen- un-d .Herren-arnkel- FF äfx). In er ixtß Damen- und Herrenartikel- gel aft), Jnhaber L der Kaufmann rw<n ;cntch rwin Haentſ<h in ofen. Poſen. Ella Chaté in Poſen ( 00 "_ ſtr. (Hedwigſtr. 11, SüßchvenJeſchäft). thcrlxemx 1t SuiPivarenge] GU, Jnhaberin 1ſt Frau Ella Chat eb. Awn-owüz m Chaté geb. Aronowiß in Poſen. Am 17. Je mar Februar 1942: H.:R. .4 4845 Heinrich H.-R. A 4345 Heinrih Herden in Pqſen Poſen (War- ſchwu-er ſhauer Str. 121, LebensnmtSY-, Lebensmittel-, Obſt-, Gcmüſe- un-d TabakWarx-wgefchaft); In- Gemüſe- und Tabakwarengeſchäft). Jn- haber iſt der Kaufmawn Hemm< Kaufmann Heinrich Herden in Pyſ-en. . Poſen. , Am 17. Jobrnoar Februar 1942: H.:.R .4 4846 Diplom=Jngenieur Vruwo H.-R. A 4346 Diplom-Jungenieur Bruno W. Schmidt in Poſen („.Gartxnftr. _18 W, (Gartenſtr. 13 W. 4, Vertret-erbiiro fur dte Kraſx- maFchinen- uncd Werkzeug'branckye ſowkte JWuſtrixebsd-arfsart-ik-el). Inhaber *.ſt der Vertreterbüro für die Kraft- maſchinen- und Werkzeugbranche ſowie Jnduſtriebedarfsartikel). ee iſt dex Diplomingenieur runou _ . runo W. Schmidt in Poſen. Dem_ FrauleLn Dem Fräuletn Dagmar Schmidt in Poſen 1ſt iſt Prokura erteilt. Veränderungen: Am 5. Februar 1942: H.:R. 13 H.-R. B 1165 Kleine >; & Stapf Gyſellſchaft Geſellſchaft mit Mchränkter beſchränkier Haftung m in Poſen (Lyo- Sch-la-geier-Str. (Leo- Schlageter-Str. 17, Bauunterneh- mung). PWkuriſten: RicharD Oer10l_m Prokuriſten: Richard Oertel in Poſen, Erich Kekten ix: Selten in Poſen. Bexde Beide vertreten gemein <0ftl1<. gemeinſchaftlich. Am 5. Februar 1942: HW. 13 H.-R. B 1171 Pſlanzenivurhöſboff = Pflanzenwuchsſtoff - Werk Geſc!!- ſ<aft Geſfell- ſchaft mit beſ<ränkier beſchränkter Haftung m in oſen (Sauerlandſtr. 28). Durch Ge- ſellſcha terbeſchluß ſellſhafterbeſ<hluß vom 9. De ber Dezember 1941 it iſt der GeſeUſchaftsVertrag m § Geſellſchaftsvertrag in $ 1 (Firma und Gegenſtqnd _des U-ntkr- Gegenſtand des Unt®Er- nehmens) ändert. Dte F1rma geändert. Die Firma lautet ortan: Ylanzenwuchszſwff: yard unſtſaat- Kerk Pflanzenwuchöſtoff und unſtſaat-Werk Geſellſchaft mit be: be- ſchränkter Haftung. Gegenjtand Gegenſtand des Unternehmens it n-unmehr dte DUTY- iſ nunmehr die S führung wiſſenſ ftlich-er Großverſu e wiſſenſchaftliher Großverſuche auf dem Gebi-ete 'der. PflanzenWachs- tumsfördernng Gebiete ‘der Pflanzenwachs- tumsfördecung und der Kunſtſa-atent- wicklu Kunſtſaatent- wi>lung ſowie die Herſtellung und der Vevkri derx Vertrieb von Pflanzenwuchsſtoffen Pflanzenwuchsſtoffen- und Kunſtſaat. Am 5. ebruar Februar 1942: H.-R. 4 9905 Herkules: erke auſchew A 3905 Herkules-Werke Yauſchew & Co. Kommanditgeſellſ ſt Kommänditgeſellſchaft Poſen in Poſen (Luiſenſtr. 12, Apparate: Apparate- und Eiſen-baU, ?terſtellxtn? Eiſenbau, Bere Bend von ' Metall- waven waren. aller rt, Bam chxoſſeret). .Her- m-ann Art, Bauſchloſſerei). Fer mann Kaſchner, Po . , > 016 per 011- lich Poſen, iſt als perjon- lih haftender Geſel] Fakterzn Geſell wien in das Ge: ſchäft eingetreben. rokunſt: Ge- chäft eingetreten. rokuriſt: Alexan- der dex von Ra-dowiß Radowiy in Poſen. Dm Ftrma Die Firma iſt geäwdert - geändert und lautet 'orban: fortan: Her: ku1es=Werke Kaſ-h-ner, auſchew & fules-Werke Kaſchner, Yauſchew «& Co. K. G. Am 18. ebxuar 13. Februar 1942: HW. 4 8905 Herkules: erke Kaſ<ne_r, Yan: <ew & Co. H.-R. A 3905 Herkules-Werke Kaſchner, Yau- <hew « €£Co. K. G. m „Poſen in Poſen parate- und Etſenbau, Lui en tr. Eiſenbau, Litiſenſtr. 12, A Zerſtſcllxſmg erien von et-allWaven Metallwaren aller Art, Bauſchloſſerei). Dje Pwkum Die Prokura für Alex- ander von Rudow: *1ſt erloſ. n.- GZ- 0mtprokuri“'ten: Zw Lettner m ofen, Radowigt: iſt erloſchen. Ge- amtprokuriſten: tto Leiſtner in oſen, Kurt Wittig m Poſey. in Poſeu. Am 5. e-bruar Februar 1942: H.:R. 14 8962 Pädagog-i che Verlag8=, Buch: H.-N. A 3962 Pädagogiſche Verlags-, Buch- und Lehrmittelhandlung Hirt-Reger und von SchroéoebSiema-u Schroedel-Siemau in Poſen (Hindenburgktr. (Se TEIE. 7). Die Firma it iſ} ge- ändert urid audet forban: Hirt: eser und lautet fortan: Hirt-Reger und v. Schrosdel-Siemau Schroedel-Siemau Verlag. Am 5. Februar 1942: H.-R. 13 B 6 Wollſtein Rothenbur r Rothenburger Tonwerk Geſellſihaft Geſellſchaſt mit beſ änkter beſchränkter f- tung in Rothenburg an der O ra. Dur " Geſellſcha kerbeſchl-u Obra. Durh Geſellſchafterbeſchlu vom 18. Juni 1941 ifft in das bksher m_tf ber auf 140 6“5,- Zlot 626,— Zloty. lautende Svammkapt- Stammkapi- tal gemäß den eſtimmuugen Beſtimmungen der Um- ſtellun verordn-ung ſtellungsverordnung vom 8. 83. ruar 1941 ( GBL. ] (RGBI. 1 S. 76) auf 11 500,-- 112 500,—- Reichsmark neu feſtgeſeyt worden. Am 12. Februar Februar- 1942: H -R. ,b l „155 H.-R. B 1 155 Francesco Einsen & kla * Geſel!- Cinzauo «& Cla’: Geſell: Am 1 . 16. Februar 1942: F.:.R 4 4844 g Soi A 4344 |g ſchaft mit _beſrhränkter beſchränkter Haftung in Poſen (Werdeng-aſſe (Weidengaſſe 5). Durch Geſell- ſch-aftrevbefchlu Vom 28, Ian-uar ſhafterbeſ<luß vom 23. Januar 1942 rſt dEr (Heſellſ aftsvertrag iſt der Geſellſhaftsvertrag in Anpaſſung an an’ das 001ztſ<e Recht g-ean-dert deutſche Reht geandert und neu ef-aßt. S1wd_melzreve Gejchäftsführer e*ſt-xllt, 10 119110 i-e Geſellſchat efaßt. M Moiteve Geſchäftsführer eſtellt, ſo wird die Geſellſhaft dur zWC-t Ge1chaftSſührer «mem chaniZ Nr1r-e10n. Durch ¿wei Geſchäftsführer gemein aſtlich vertveten. Dur<h G ell|<0ft1erbZlſ C erve, lu kann emzeln-en Geſchä tsführern lein- vkrtretnn-ng-cfugm's einzelnen Geſchäftsführern Allein- vertretungsbefugnis übertragen Wer- dext. Gegenſtamd wer- den. Gegenſtand des Unt-ern-e-hmens Unternehmens iſt nummehr nunmehr die Einfuhr, dre die Herſtellung und_ und der VertriSb Vertrieb von WemnntWeinen ſow.te Wermutweinen ſowie die Einfuhr umd und der VNtrieb Vertrieb von Wemen, Weinen, Schaumweinen und Spiri- tuoſen. Am 13. Februar 1942: H.-R. 13 B 1184 Chemiſche Chemiſhe Werke Lobau=Warthe- Lobau-Warthe- land Geſellſchaft mit beſchränkter Haftung in „Lobau, Lobau, Kreis Poſen. Durch chellſchaft-erbeſchluß Geſellſchafzerbeſ{<luß vom 22. Dezembex Dezember 1941 iſt i#ſt das Stamm- Stamn- kapital um 1400000,- Fk.,“ 1400000— A auf 1500 000,- Tk.“ evhöht Worden. 1 500 000,— N.Æ erhöht worden. Am 18. Febrxar 13. Februar 1942: .:.R 8 H.-R. B 1 153 „Select“ Aktiengeſell chaſt „„Select“ Aktiengeſellſchaft für Land:, Saat: Land-, Saat- und Forſt=Wirtſ<aft Forſt-Wirtſchaft in Poſen. Die Prokura des Anton PZ-ak Ptak iſt erloſchekn. erloſchen. Das Vorſtan-dsmit- [ted Vorſtandsmit- lied Dr. Joſef Laudowicz iſt iſ ver- 91009211. “ Poren: Y Am 18. 13. Februar 1942: H.:R. 4 895 H.-R. A 395 M. Perkiew1cz, Ludjvigs-berg Perkiewicz, Ludwigsberg bei Mof<in. DaS Moſchin. Das Geſchäft iſt mit dem Recht zur FortféjhrUng Fortfährung der Firma auf den Dtplomkaufrxmnn Friedrich Diplomkaufmann Friedrih Schenk in LudwixÉZrerY E bei M0 chin Moſchin über- egangen. eberg-awg er ebergang der in dem 5 etrie'be begrün-dckren Fovderungen anf dM ErWerber Betriebe begründeten Forderungen auf den Erwerber iſt ans-gvkſconſſt-n. ausgeſchloſſen. Die Prokura für Alexander Von Goſtomſti i'ſt erloſchen. von Goſtomſ{ki iſt erloſhen. Dem Paul Hil'dobrandt tn Berlin Hildebrandt in Berlin. iſt Prokura e*ctei'lt. In erteilt. Fn das Ge- ſchäft {äft ſind zwei Kommanditiſten ein- etrcben. Di-e dadurch etreten. Die dadurh begründete Kom- mandingeſ-ellſthaft Kons- manditgeſellſhaft hat am 1. Januar Fanuar 1941 begon-ncen. begonnen. Die Firma iſt gxeän-dert umd [0th .ort-an: Tonmerke iſ geändert und lautet fortan: Tonwerke M. Perkiewicz «nb. Dipl.=Kſm. Jnh. Dipl.-Kfm. Fried- rich Schenk Kom'nmuditgeſellſ<aft. Kommanditgeſellſchaft. Am 16. Febanr Februar 1942: H.:R. 4 H.-R. A 29 Neutomiſchel Oſtra-Brnuerei Ink). Dipl.:BramJng. Oſftra-Brauerei Jnh. Dipl.-Brau-Jng. Helmut Pflaum in Neutmni-ſcbel. Neutomiſchel. Dem Franz RJcmer Riemer in Neutomiſchel ift iſt Prokura erteilt. Am 16. Fébruar Februar 1942: ..:.HR 8 H.-R. B 1181 Oſtſtraßenbau Geſellſckxaft Oſſtſtraßenbau Geſellſchaft mit be- be: ſchränkter Haftung in Poſen <S<1iitxrſw (Schlüterſtr. 11). Die Prokurva Prokura für Dr. Paarl Paul Gebauer iſt er-loſchen. erloſchen. Am 17. Februar 1942: H.:.R .4. 8746 H.-R. A 3746 Jaunroſe & Kröger Handelsver- treter in Poſen (Wilhelmſtr. 11, Han- d-levertretungén delsvertretungen für Grammophone, Schallplatten, Nadeln aller Art, mecha- n-iſche MetallWaWn ma chinelle E17)- richtungen und Voda Sartikel Zyt ' meha- niſ<he Metallwaren, maſchinelle Ein- rihtungen und Bedarfsartikel Ma iz Bäckereien und leiſcherei-en). __:e Fleiſchereien). Die offene Handelsgeß ſchaft Handelsgeſellſhaft iſt aufgeloſt. aufgelöſt. Der Kanma-nn Kaufmann Paul Jaunwſe Faunroſe iſt aus der GeFeÜſchaét ausg-c ch'jédcn. Geſellſchaſt ausgeſchieden. Der Kaufmann Kaufrnann Karl Georg roger Kröger iſt nun- mehr Alle'iwinhaber. "71811. [46280] A-m1sgericht Alleininhaber. Wien. [46230] Amtsgericht Wien, Abt. 1.31, 131, am 12. Februar 1942. Neueintragungey: ' 4 Neueintragungen: A 10853 Hans Rudol'ſ Rudolf Kröppelt, Wien (111/40, KYxiſtgaſſeY, Kleiſtgaſſe 3, Großhandel mit Haus: und- Kuchengeraten „Inhaber JUZ Haus- und: Küchengeräten). FFnhaber ps Rudolf Kröppelt, aufmann, jen. .*. 10 958 Kaufmann, ien. A 10958 Kepka & Co. Gamaſchen u. Sportausrüſtungswbrik, Sportausrüſtungsfabrik, Wien (71]., We“ Wahnſtraße (VII., Weſibahnſtraße 21). Offene Han- delsgeſeüſ aft delsgeſellſhaft ſeit 5. November 1941. Gcfeklſchafter: Rokberx Hamſch, Geſellſchafter: Robert Haniſch, Kauf- mann in Proßniß, „212011er, Mähren, und Alfred Kepka, Kaufmann tn in Wien. - Veränderungen : . 4. Veränderungen: | A 5120 Wiener Bekleidungs- > Uwiſormicrungs = Kommandit-Geſxll- ſchaft «& Uniformicrungs - Koinmandit-Geſells \haft Birkner (Wien, 1., Stubenrxng I., Stubenring Nr. 14). Die F1rma Firma iſt geändert m: „Wie'bak“, in: „„Wiebak““, Wiener Vekleidungö- & jlmiſortmierungs : Bekleidungs: «& Uniformierungs - Kommandit : (6e- ſellſckm-f-t - Ge- ſellſchaft Birkner. , „ 4 ! : A 5205 A. Flem-micb's SMW Flemmih's Söhne (Wien, A., Webgaſ e VI., Webgaſſe 43, fabrikmaßtge fabrikmäßige Erzeugung von eiderxſtoffen ,und Setdenkvaren eidénſtoffen und Seidenwaren jeder Art mw,). Eznzel- uſw.). Einzel- rokura erteilt an: Dr. Ferdmand . lem111i< Ferdinand Flemmich in Wien. „4 A 5355 Emil Hajek (Wien, x., Axt- “ haberplaß X., Arts haberplay 4, Handel mit Lebensm-tt- Lebensmit- teln). Geſamtprokur'a Geſamtprokura erteilt an:_K-n'l an: Karl Dania, Wien. Er vertritt gememſam mät gemeinſam mit einem Geſellſcha ter. _ “ 14 Geſellſchafter. i j A 8747 Franz euticke (Wten. _1„ Deuticke (Wien. 1., Helferſtorferſtraße 4, Buchhandel). EM- zelvrokura Ein-- zelprokura erteilt an Wil-hclm'Zenke-r m Wilhelm Zenker in Wien. Der Geſamtproxurxſt Geſamtprokuriſt Joſef Kaspar iſt nunmehr Emzelpxokurtſt. “D“te Einzelprokuriſt. “Die Prokuren der Helene Denncke Deuticke und ' Alfred Burkhardt ſind erloſchen, 4 erloſchen. A. 9899 Aſphaltierungs Werk I. Lvſos J. Loſos8 (Wien, )(17, Hiitteldorferſtraße XV., Hütteldorferſtraße Nr. 24). Di: Die Prokura des Joſef Lolas Loſos3 jun. iſt erloſchen. Löſchungen". Löſchungen: Reg. .4 84/68 Roſeſ Berger A 34/68 Joſef Verger & Sohn (Wien, N., Mollardaaſſe Sohuw (Vien, VI., Mollardgaſſe 7). . Reg, 4 i Reg. A 70/56 Köchl & Scholz <W1en, )(17111, Antoniaaſſe 86). Reg. .4 (Wien, XVIT!, Antonigaſſe 36). Req. A 48/92 Maximilian Fnibö (Wéen, U., Fuchs (Wien, 11., Novaragaſſe 28). Reg, .4 Reg. A 46/4 Auto Handelsgeſeu- Handelsgeſell- ſchaft Ferdinand Bergmann & Vergnrann «& Co. (Wien, W., Waſſer aſſe Il1., Waſſergaſſe 5). , - Reg. „& A. 44/204 rüber Brüder Großmann (Men, 7111, “coſeYtädter Stra e (Wien, VTIL., E Straße 81). Reg. 5 48/1 3 . Boum A 43/16 a B. Vomgze Co. (Wien, Rſ., Schauzſträßc 82). XV., Schanzſtraße 32).