OCR diff 074-7993/632

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/074-7993/0632.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/074-7993/0632.hocr

1884 lediglich zu rekapituliren, 111 1011151111 in wel<em es 11. a. betßt: u. g. beißt: „Aus den nachſtehend na<ſtehend wiedergegebenen, an die Handelzßkammcr crſtattctcn Veri Handelskammer erſtatteten Beri ten ergiebt ſich, Faß 511 ſi, daß bei den betreffenden Geſchäfts rauchen ranchen des 511?- zzgen Plaxcs 1n_1884, hie- figen Platzes in 1884, wo kein fein Rückgang angezeigt 111, doch iſt, do<h auch kem Aufſchwung kein Aufſhwung ſtattgefunden hat, und Faß, 1110 daß, wo es an Auftragen Aufträgen nicht 9111511 gefehlt hat, dock) uberall 1_111r unverbältnißmäßig doch überall nur unverhältnißmäßig geringer 211113111, 151116 Wxgen ubexgr0ßer Konkurrenz, thcils 111-gen vcr- Zmnxerter Nubten, theils wegen übergrofer Konkurrenz , theils wegen ver- deter Kaufkraft dcs des Publikums, erzielt 1011117111 onn e.“ werden onnte.“ Die Ergcxbniſſe Ergebriſſe des landwirthſchaftli<1n 2311111515 111 landwirth\<aftlihen Betriebes in 1885 waren 11.115 na< dem Jahresbkri<t Jahresberiht im Großen und Ganzen 1011111101: Wcizcn folgende: Weizen hatte kine eine gute Ernte. Jm 2111911111111111 Im Allgemeinen iſt 111 die Qualität 015 des in Nr „Hanauer der Hanauer Gegend gezogenen 291131118 011111) EinfÜHrung 111g- liſcher Saatkn 111151 Weizens durch Einführung eng- liſher Saaten nicht beſſer gkwordcn, geworden, und wird [011511 0011 1111 Müblcn 111151 [0 ſchlank abgcnommen, folcher von den Mühlen nicht ſo \{lank abgenommen, da 1115 ſih das 11311111 Mehl ſ<11<t backt. erzielte Mebl \<le<t ba. Von 111111511 fremder Waare iſt nur 111111111 111 N011111ttſ151a11d 1111111111511. wenig in Norddeutſchland eingeführt. Preiſe 111151 11511" ni<ht über 80 916 _ D11 Roggcncrnts A — Die Noggenernte war quantitativ 111111, 1111011111111) vorzüglich, 5110111105 flein, qualitativ vorzügli, beſonders in der Hanaucr (8111101111101, 1171111 leichter Hanauer Gemarkung, deſſen leihter Boden ſick) \i< beſonders für die eingeführte Probſt1i1r Probſteier Saat 511 eigncn 11511111. 23011 11110111111111511 Waarc 11111111 zu eignen \<heint. Von ausländiſher Waare wurde faſt 1111510 1111131111511. Prsiſe 14Z__15 «111/;. nihts eingeführt. Preiſe 145—15 M Gerſte fand anfänglich 511 5015110111511 K'11111fä51117111[1511111- 1111 21511111, 711111111 110015 1111111 bei vorzüglicher Keimfähigkeit \{lan- ken Abſatz, ſpäter jedoh wurde der 571111111111 Konfum geringer. Von 1111110101511 Gcrſte 111111111 111508 eingcflibrt. ungariſcher Gerſte wurde etwas eingeführt. Die Sniſonprciſe (111111111 0011 16_17 Saiſonpreiſe gingen von 16—17 M bis auf 14 .44 31111111. _ Hafcr Æ zurü>. — Hafer war 1111 wie 1884 11111111111215111Y- 0111111 11115 cin guter Abſatz- artifel und troß 1111111111111 günſtiger Ernte 5015 1111 hoch im Preiſe. Dcr- ſclbe [151111111111 511111111111 133-145 „16. Sc5111111 11116- Der- ſelbe <wankte zwiſchen 133—147 Æ Schwere aus- wärtige Waarc 1011101 1.44 55511 51311511. _ Stro5 11111 Waare wurde 1 #4 höher bezahlt. — Stroh war durch große (1111 2301111151 alte Vorräthe im Prciſe ſebr „111- 0111111 und ka11x_ 111151 11511 2.1.19. 1110 Preiſe ſehr ge- drückt und kam nicht über 25 Æ pro Ctr. ch 1151111 511 11111111 5181111111111] [1511151 1111gcbra<1. 5111111111111 Heu wurde bei naſſer Witterung \{<le<t eingebracht. Krummet war faſt 05111 ohne Ertrag. In Folge dcſſkn n'ar deſſen war gute Waarc 1151" Waare fehr knapp und 11111111 11111 11er wurde mit über 4 9111 #4 pro Gtr. 51311511. _ 510110111111 111105111 11111 Wick)? (811111 511 1111111 Ctr. bezahlt. — Kartoffeln ergaben eine reiche Ernte bei guter Qualität. Dcr Der Preis ging 111151 11511 niht über 3 916. Extraſcinc Extrafeine Sorten 1111111111 1111111911 anſisbant (118 1111511 11110 3111111115 5015 1111 Prc1ſe 111- 5011111. _ 21111111-1111111111 1111r 111111111 „111111111, 11110 111111311 Kcltcrvbſt 11110 der R51111- 11110 2811101110111?) 515011111 111111111 311111 Prciſc 11011 1.1. wurden weniger angebaut als früher und ziemlih hoh im Preiſe ge- halten. — Aepfel wurden nur wenig geerntet, und mußte Kelterobſt aus der Rhein- und Werragegend bezogen werden zum Preiſe von ca. 10 „41: 510 M pro 100 11.13“. 511165111, Z111111'15111 11110 211111111 11ab1n 1111111 11115111 (81111111 11110 1171111111 zu 1111111111111155111115 billigkn Prciſcn 111511110111. Dkk 911151511011 kg. Kirſchen, Zwetſhen und Birnen gaben einen reichen Ertrag und wurden zu außergewöhnlich billigen Preiſen gehandelt. Der Mehlbedarf wird 0011 1111__W11111111111: 2111151111 9111111, von den Wetterauer Mühlen gede>t, und findet 2115? 11011) 51111118 2311111111 R0ggentn151 wEe no<h beſſeres Berliner Roggenmehl in Hanau 11115. ſaß. Die Lage 1111511n11 G11<äft§br11n15111 1111 B1ri<t§- einzelner Geſchäftsbranchen im Berichts- jahre (5010111111111 1:1r J'a5r10511'115111. 21. 11.1510: <haraiteriſirt der Jahresbericht u. A. dahin: Was das W1i11gcſ<äft 1'11 Dcutſc51011d 11110 die Q11a11t1tät 1113 11111111112111101110betrifft, [0 10.11 011: (5511150118501113 511111“ 1118 111 0111 5110111 501511015111- d1n Jabren. Dcr 3101151111 5111511111111. [115 1175015 1011 111 1111 V0111151111 110101115 11111 Weingeſchäft in Deutſchland und die Quantität des erzielten Verkaufs betrifft, ſo war der Geſchäftsgang beſſer als in den beiden vorhergehen- den Jahren. Der Konſum beſchränkte ſih jedo wie in den Vorjahren lediglih auf Weine 1011111111 Qnalität. DaF (91115101 111 11111111 W1111111 iſt 11015 111111111 (111111) N1111 zn 1111111111 11110 111 5111111111 W11111n iſt 111151 3211 0111151111 1111g1n dcr 5201115111111; 011“ W111101151111111“, 1011151. 111111111 mittlerer Qualität. Das Geſchäft in feinen Weinen i} no< immer glei< Null zu nennen und in billigen Weinen iſt niht zu verkehren wegen der Konkurrenz der Weinverbeſſerer, wel<he immer billigere 111101115111 und \üßere Weine 11111111 101111111. liefern können. Der (8111011 111115 Erport nah dem Aus- 1111100111111111111111) 111115 2111111151, troſclbſt [115 dcr Konſum 111111111: 111151 01111 11111 11111111505111E111- g011g83011 511115111111 0111515111 5411001111 111131151 111111 [115 dcn, 10111 30111111, 111111 5111111111111 111181111101115111 W1111111 zunkigt, iſt 111 [11111 215111151111. lande, namentli< nah Amerika, woſelbſt ſi< der Konfum immer mehr dem mit einem hohen Ein- gangszoll belaſteten deutſhen Produkt entzieht und fich den, weil zollfrei, weit billigeren ausländiſchen Weinen zuneigt, iſt in ſteter Abnahme. Die 111311 Weincrntc letzte Weinernte iſt 0111 11111 Mißcrnte als eine Mißernte zu 51z11<11€n. bezeihnen. Die Weiye W 188511 JaHrgangcs Weine des 1885er Jahrganges ſind (1105111115199 11111111, wäffcrig 11110 1111111", 11110 05911115 1111115111 zu 1151 511119111 Preiſcn 011111501111 111111111, [0 größtentheils unreif, wäſſerig und ſauer, und obglei dieſelben zu ſehr billigen Preiſen angeboten werden, ſo finden 111 0015 11111 [151' [1511111 Känfcr, fie do< nur ſehr {wer Käufer. Durch 01111 dieſe Miß- 111111 5115111 011 Prciſe der ("111-11111W1i111-1111111115 angczogen. 21n ernte haben die Preiſe der älteren Weine -merklich angezogen. An Spirituoſen 101115111 wurden in Hanau cing1f115rt: eingeführt : 1883 47 538 219 1-Proz., l-Proz., 1884 49 576 659 1-Pr0z. 1l-Proz. und 111 1885 86 in 1885/86 53 579 780 1-P105. dagc'gen 9111111 Rückvergütunſx 1116111111511: Il-Proz. dagegen gegen Rükvergütung auëgeführt: 1883 36435 588 36 435 988 1-Proz., 1884 37195 37 195 963 1:Proz.1111d 1885-86 Il-Proz. und 1885/86 40 305043 1-Pr0z. D111111urirt 1111111111: 5111 Eſſ1gfabrik1111011 305 043 l-Proz. Denaturirt wurden : zur Efſigfabrikation 1883 5291 ] 1 Spiritus 9. 950/11, à 9599/6, 1884 10143] S. 95 0/0 101431 à 959% und 1885/86 16489 16 489 1 0. 90_960/0,_ 3111115- 1111151n Z1v111111: à 90—96 9/0, — zu te<- niſchen Zwecken: 1883 32571, 3957 l, 1884 60301 11110 6030 1 und 1885/86 5061 1 11 90_950/0. à 90—95%. Das Geſchäft 501 1111 hat an Umfang 311111110111111111, zugenommen, die Preiſ Preiſe waren 110015 1111111911 1110 11. jedo< niedriger als je. Die 1111011111111 101111111 Krcditc 11- 1151111r1n 008 051115111 111115ſa1111 (55110115110111101151 ungemein langen Kredite er- {weren das ohnehin mühſame Gewerbe fortgeſetzt in 5051m hohem Grade. Während 1112119013 5011Ra11<1115011111 5111110101110 der Abſaß von Rauchtabacken befricdigend war, 1111 “kik Cigarr1n111duſtrie litt die Cigarreninduſtrie unter ein1111010111151n 111511010111111011. einer notoriſ<en Ueberproduktion. Nur diejenigen Fabrikantcn, Fabrikanten, die 011011511151115 aus\{ließzli< die 5111106111 (9011111111111 5101111111 billigſten Gattungen herſtellen laſſen, 111111111111 einc 2111211051111 51110011, machten eine Autnahme hiervon, da 111 1111- 011111101 die ein- getretene Exportbonifikation 0111 2151111, 511111111 den Abſaß billiger Cigarrenſorten günſtig 511111611511. beeinflußte, Die ungünſtigenEinwirkunxxn 111111 [1011111111510 ungünſtigen Einwirkungen einer ſtarken Ueber- produktion 1110151111 1111) 111115 machten ſih au geltend 1111 H0155andcl, 111 der Papierfgbrikation 11110 111 der Tkxtilinduſtrie. Dcr Geſ<aſts 111111 111 f1i111n im Holzhandel, in der Papierfabrikation und in der Textilinduſtrie. Der Geſchäftsgang in feinen Eiſenguß- und Bronzekvaarcn, 2101111011115111111, Bürſ1111waar1n2c. Bronzewaaren, Marmorarbeiten, Bürſtenwaaren E wurde durch die bcdeutcndcn Z01111555u11gcn bedeutenden Zollerhöhungen des 211151011015, Auslandes, beſonders Rußlands, ſehr 5111015151111111. Wäbrend dic Nußlands, \ehr benachtheiligt. Während die Militär-Effekten- 11111) Ledcr-Lackir- und Leder-Lakir- Fabrikation Hauptſächlich daruntkr hauptſä<hli< darunter litt, daſ; dic Prciſe dcr 1111111111 daß die Preiſe der grünen Häute 111 in gar keinem Ver5ältn1ß Verhältniß 8630 RZ Fiſ<e (_), 30 842 113' kg Fiſche (—), 30842 kg Obſt (51 243 kg), 100 kg Mehl Mektl aus Getreide und Hülſenfrüchtcn Hülſenfrüchten (30 018 kg), raffinirtcr Zucker raffinicter Zu>er aller Art _ (108 kx), kg), 78 506 kg Oel und Fette (138 490 kg), 11838 11 838 kg Steine und Steinwaaren (35 469 1131), kg), 758 kg Thon- 1110111111 waaren (1515 kJ), kg), 5323 11,2 WVÜL, Thierbaare kg Wolle, Thierhaare und Waaren (767 11? kg , 10001 [(g kg Abfälle (_), (—), 345 kg Bau1111v0111 un Baunnvoücnwaarcn Baumwolle und Baumwollenwaaren (279 kJ), 695 11,32,- Bürſ1111bind1r- 11110 SicbmackwrWaarcn kg), 6% kg Bürſtenbinder- und Siebmatherwaaren (633 kJ), kg), 11691 111; Drog11cri1-, 2100t5eker- kg Droguerie-, Apotheker- und Farbcwaaren (2160511I), Farbewaaren (21 605 kg), 960 11 kg Erdenerze und edle M110111(692 kJ), Metalle (692 kg), 770 11,13- 106 kg Glas und Glas- waaren (1038 kg), “6688 111; 6688 kg Haare, Federn und Borſten (5 RZ), _ kg), — Häute und F1111 elle (532 11,11), kg), 4532 kJ kg Holz und andere 0191105110151 Schni ſtoffe, ſowie vegetabiliſ<e Schnißſtoffe, fowie Waaren (3350 111,7), kg), 6670 kg opfen (4673 kg), 2018 kg Inſtrumente, Maſ<111111 Maſchinen und 1711515111111 ¡Fahrzeuge (2402 15.-;), kg), 35 12,9,- Kautſchuck kg Kautſhu> und (5511110011150, [01011 Waarcn 0.11.1118 Guttaperha, ſowie Waaren daraus (368 kg), 127 111,7 kg Kleider und Lsibwäſchc, _fertige, aucb PUZ- waarcn Leibwäſche, fertige, au< Puh- waaren (246 112), kg), 922 UZ kg Kupfer und 11111511 Metal11, 1011111 2530111111 (15111111), unedle Metalle, ſowie Waaren (1511 kg), 452 kg kurze furze Waaren, QuincaiÜkrie Quincaillerie (541 kg), 9791 kx,- kg (9550 kg 5015511111 Z_11g111- halbgare Ziegen- und S<afche) Ledkr Schaffelle) Leder und Leder- n*_0.11111 waaren (8668), 491 11,2 literariſche 11110 Kunſtgegcn- kg literariſhe und Kunſtgegen- ſtände (277 kg), 171398 11,137 Bick 01111 2111, 111115 171 398 kg Bier aller Art, auch Meth (200 638 kg), 18 663 11,13“ 2111111, kg Arrac, Rum, Franz- 11111111111111111 branntwein (12 472 FZ), kg), 44 559 kg Wein 11110 und Moſt 111 Fam'rn in Fäffern (47 732 kJ), kg), 1175 11,1; W11n kg Wein in Flaſchen und Schaumwäne Schaumweine (2509 k-Z')- kg), 277 11,1; F1eiſ< (_), kg Fleif< (—), 664 111,7 (5316111111 (*"), kg Geflügel (—), 1004 11,2 Rofincn kg Roſinen und Mandeln (2096 1111), kg), 326 029 111; kg Pfeffer (361 475 ];g), kg), 3210 1111- kg Zimmt (7401 W), 211364 kg), 211 364 kg Zimmt: 5111151, 21111111, _MUskat11üſ11, 2311111111 nnd P11111111t Simmt- blüthe, Nelken, Muskatnüſſe, Vanille und Piement (189 876 W), kg), 21010 1.71- ſpa11iſ<er Saffrcm kg fpaniſher Saffran und Pfcffcrſckwtcn Pfefferſhoten (8893 11,9), kg), 1400 !: gcſalzcnc Hcringe t gefalzene Heringe (1873 b), t), 358 466 kJ 51111711 kg Kaffee (383 360 kJ), 457111Z' Cacaobobncn (70581121), 91611ZKä[1(_), 12070 kx SWO kg), 4571 kg Cacaobohnen (7058 kg), 916 kg Käſe (—), 12 070 kg Sago (6655 1111) kg), 136567 kg 110111111“ polirter Reis (156573 112"), (156 573 kg), 600045 kg 0111111111101 Taback- 51111111 (577 797 kJ), unbearbeitete Taba>- blätter (577797 kg), 145 908 111; Tabackſtengel kg Tabaſtengel (114134 119), 494 kJ Tabackfabrikatc kg), 491 kg Tabakfabrikate (213 kg), 4295 1101 T511 kg Ihee (2144 110,1), kg), 2013 1113“ Papicr kg Papier und Pavaaaren Pappwaaren (2477 1111), 1143175 11T Petrolcum (1 193467 kJ) 11115 kg), 1143 175 kg Petroleum (1193 467 kg) und 88 kJ Scidc 11110 6511011110010111 kg Seide und Seidenwaaren (129 112). 91.115 11111 21505111]; 51111111 kg). Nach dem Abſ{luß betrug Ende 1885 das Vér- 111011111 dcr [111111115111 Sparkaſſc 511 Ver- mögen der ſtädtiſchen Sparkaſſe zu Hanau 1152 440 „11. (111 111 1000 841 „11. 611151 1152440 M (gegen 1060841 Enbve 1884); 108 (8111505111 111“ 111111111 tas Guthaben der Einleger 973 021 „14. M (898 376 916) 11110 dcr 9111115170010 179419 91-3, M) und der Reſervefonds 179 419 M (162 465 911), D11_ Mi1'glicdcrz1151 018 „6110110111109 (1111111110111111 G111011111ſc51111) bct111g e). Die Mitgliederzahl des Kreditvereins (eingetragene Genoffenſchaft) betrug 1885 652 (519111 (gegen 1106 in 1876), der 231110110 dcr (5511151165011151111 Beſtand der Geſchäftsantheile 332 215,34 215 (529 301.746“) 301 A6), der R1ſ11'111f011ds Reſervefonds 23 8281/14 (27 536944, 828 6 (27536 A6), der (101111 Caſſa - 1111111111 111 (8111111151111 11110 2111sga (: 7920 937 „11. (1070199091) Umſaß in Einnahme und 511: 2110311115113 der_Dividcndx 5 (7.1). _B1i dcr 51011111111110111011011151118115511111 5131111111 [115 die (8111111151111 110 Jabrcs1885 auf] Ausgabe 7 920 937 M (10701 896 ) und der Prozentſatz der Dividende D Bel bex Kommunalſtändiſen Leilbank bezifferte ih die Einnahme des Jahres 1885 auf 1 106 740916. (gcgen 740 M (gegen 844 855 „11: 111 6. in 1884), 011 211112111151 11111 die Ausgabe quf 1099 816 910. A (844 826 _.16) 896 4) und dcr der Beſtand auf 6924 916. M (29 9111). _ Bci dcr Nebknſtclle Hmmu dcr 11111ſ15111R11<sb1111k wurdcn 1111885 1111281315111- 1117151111 0111311111111: W1c5ſ11 (1110 Frankfnrt 11. M). — Bei der Nebenſtelle Hanau der deutſchen Reichsbank wurden in 1885 im Wecſel- geſchäft angekauft: Wechſel aus Frankfurt a. M., 2811550010, (81151111, Offenbac5 11110 Wiesbaden, Gießen, ODffenbah und Hanau für 1 371 1371 500 146. (11111111 1001 Æ (gegen 1 001 100 „49. 111 Æ in 1884), W1<ſ11 11111 11111111 91111505011111111131 1111“ Weſel auf andere Neichsbankpläße für 1853100 «Fü M (2 003 000 916), 1115115011111 4), eingezogen 5 630 700 916. (5 657900 146), 1111 2011150150111151 (1116011115111 (5657900 M), im Lombardverkehr ausgeliehen 523 600 (614600), 1111913011111 512000 „;(. (6195002111), 1111 Giwarkcbr 111 (8111111151111 9101111 7933 (614 600), eingezogen 512 000 M (619500 4), im Giroverkehr in Einnahme geſtellt 7 933 900 (7595600 „M.), 111 2111011051 “7 (7595 600 M), in Ausgabe 7 949 800 (7 543 000 216). J_n _1885 [i_nd 111 M). In 1885 ſind in Hanau 2 Konkurſe bei G1r1151 1111511111111] (1111111111, 1011151: 511121 011115 Z1vangsvcrg1ei< 5111101131 1111115111. Gericht anhängig geweſen, welce beide dur Zwangsvergleich becndigt wurden. [23650] oarmew Zn unſer Barmen. Sn unfer altes Handels-Geſcüſckmſts- Handels-Geſellſchafts- regiſter wurde 511111 heute eingetragen unter Nr. 15 zu der Firma Wm. Oſtcrroth Oſterroth & Sohn zu Barmen f01 endcr Vcrmcrk: _ _ _ folgender Vermerk: F as Handelsgeſchäft 111 durch Handels8geſ{<äft iſt dur< Vertrag auſ auf den Kaufmann E11111S111nborn311 Emil Steinborn zu Barmen übergcgangcn, Bremerhaven, übergegangen, Vremerhaven, am 2. Auguſt 1886 101115131" 1836 wel<er daſſelbe unter der _F111_1_1.1 Firma Wm. Oſterroth _Der Glri<tsſ<rcibcx ' & Oſfterroth Der Gerichtsſchreiber “ «&« Sohn Nachfolger 1011111111511. _ de'r weiterführt. i der Kammer für 1311117100551 - Handelsfache ; Sodann unter Nr. 863 dcs Prokurenrcgtſters des Prokurenregiſters zu Trumpf, n. dl! Trumpf. T der Firma Wm. Oſterroth & Sohn zu Barmen: Varmen : Die dem Kaufmann W006]!!! Oſtcrrotb 111511111 Wilhelm Ofterroth ertheilte Prokura iſt ift erloſchen. Demnächſt iſt 1101111101110 1111111: eingetragen unter Nr. 2696 des Firmcnre'giſtkrs Firmenregiſters die Firma Wm. Lux. Oſterroth & Sohn «& Sohu Nachfolger und als deren Jubabkr Inhaber der Kaufmann Kaufmaun Emil Steinborn zu 231111111111. Barmen. Barmen, _1111 29. den 29, Juli 1886. 5151119111510 21111th111151. ]. Mo iluo Königlihes Amtsgericht. I. Mogiluo iſt zufolge Mr_fügimg 110111 Verfügung vom 29. Juli 1886 m?: am 29. Juli 1886 «101111111. Tremeſſeu, erloſchen. Tremeſſen, den 29. Jult Juli 1886. KöniglichJ Amtsgkncbt. . 11113, bremerhafeu. „Chr. S Amtsgericht. Kurs. Bremerhaven. Chr. Lück Nachfol er Nachfolger zu Minden“ 11111 und als 111111 J1151511 *ccr ;,innncrmciſter WUHLÜU Jacvbt zu Minde". deren Inhaber der Zimmermeiſter Wilhelm Jacobi ¿u Minden. und zu Kreuznach 1105111110; Kreuznah wohnend; jeder derſelben zur Vcr- trctung Ver- tretung der (5110111115011 Geſellſchaft berechtigt. Koblenz, 1111 den 3. 2111111111 Auguſt 1886. 5101113111510 Amtögcricht. 2151511111119 11. . [23355] [(rot-zm. Dic Ha1111l§11011 Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. : TRIISSI Krefeld. Die Handelsfrau Ernſt Börsken, Iz)- banna Io- hanna Maria Franziska, 1115.5Pfan11ku151n, Jn_5_aber1n geb. Pfannkuchen, Inhaberin der Firma F. E. Vörökcn, 11.11 Vörsfken, hat ihr D0m1111 Domicil und 1511 .Handcls11111111111'ſ1111g 1111111'111 10.9.1511 ihre Handelsniederlaſſung unterm 10. Mai curr. 0011 N1u11111d 11015 von Neuwied na Krefeld 111111111, nnd 15r1111E51111anne verlegt, und ihrem Ehemanne die (2111111151191th 11151111, Ermächtigung ertheilt, die Firma F. E. Borsken 1111 111001119. 511 3111511111. 2101615111118 11111111 11111 2111111115u11g beute 8111) Börsken per procura zu zeihnen. Vorſtehendes wurde auf Anmeldung heute sub Nr. 3270 118 .1110113-3711111111- 11110 rejp. des Handels-Firmen- und reſp. Nr. 1278 011“; Pr11k11111111111ſtcrs 51111911" Stcae des Prokurenregiſters hieſiger Stelle eingetragen. Krefeld, 1111 den 30. Juli 1886. 5101111301516 2101180111151. Vekanntma Königliches Amtsgericht. Vekautttnma In das andelsregiſter iſt ift heute 711111311 _Clau po: f Clau en & Wteting, VkEMerh 11111: 813161111“ __;111; 1112 1_886Witt ? KauſmYYu._. «& Wieting. Bremerh gen; Ju fu E 1E hn e Kaufmann; l 1 em ' ' 31 ilhelm Wieti terſ N ertheilt. “""“ 9205| 51311111 . ekanntmachung. 123352] """ozxzftr13033des Hieſigen Handclöreg1ſter5 111 (eting hierſelbſt Pren s efauntmachung. [23652] Hann E des bieſigen Handelsregiſters iſt Auf “ (*** S T: . beute heute zu der MMR. Dionyfius eingetraxzcn „Dle aunovkr“ . 3201111111411:- [23611]? Mülhausen 1. l':- Bekaxmtmachuyg. ain À Dionyſius eingetragen „Die annover, Königliches [23649 Müälhausen i. E. Befanntmahung. [23567] Im HandclSregiſtcr 1123 Handelsregiſter des K. Landgerichts bixrſclbſt hierſelbſt iſt 511111 heute zu Nr. 20 Band 11. 1:18 _GLFLNÖÜÜÖ- regiſt1rs, IlI. des Geſellſchafts- regiſters, betreffend die Kommandttge11111<aſt _11111 Kommanditgeſellſchaft „auf Aktien unter der Firma „Rap. Kocchlm „Nap. Koechlin & Cre. 111 *Maömünſter Cie. in Masmünſter die Eintragung xrfolgx, daß_111__dcr Gcncralverſammlung 110111 erfolgt, daß in der Generalverſammlung vom 11. Marz März 1886 dre „11:- 11111 20, :10, die Ar- tifel 26, 30, 32, 34, 3:3, 38, 39, 51, 54, 55, 56, 57, 58, 62, 65 11110 und 67 des (911191010118011111198 0511101117111 111011111 11111), [011111 1111 Geſellſchaftsvertrags abgeändert worden ſind, ſowie ein Zuſatz 1111151111111 11111111 211- 11111, 571113, 11111111115rt 11110 11155110111er b1ſt1111111t 10011111 durch cinen neuen Ar- tikel, 57 bis, eingeführt und inébeſondere beſtimmt worden iſt: Zu Artikel 26: Haſ; [0 daß ſo lange auch nur 1111 5105111115 ein perſönli haftender (5511191150611 511151, 1111 G1- 11111'151111 11i<11 aufg110ſt 111. Geſellſchafter bleibt, die Ge- ſellſchaft niht aufgelöſt iſt. Zu 2111111167: Faß 111 2311111111111015111111111, 1111151 _ durck) 011111111151 Artikel 67: daß die Bekanntmachungen, wel<e __dur< öffentliche Blätter 1110111111 1011111, 1111_Dent1<e_1_1 R11<s=Ay= erfolgen follen, im Deutſchen Reichs-An- zeiger einzurückcn 11110 01111 Emruckungen 11111111 06115111] einzurü>en und dieſe Einrückungen allein vflichtig ſind. _ : Mülhauſen i. E., 1111 den 31. Juli 1886. DW La11dg1ri<t§ſckrctaw Sta51. Uiilbansou Der Landgerichts\ekretär : Stahl. Mülhausen i. 13. Bckayntmgrhung. E. Bekanntmachung. [23568] Zu der 1111 G111017111115a11211111611 015 5111151111 2011001111518 im Genofſenſchaftêregiſter des hieſigen Landgerichts Band 1. I. Nr. 8 111101111111111111 F11111a: Arbeitcr- Conſnmvcrcin „E1_ntra<_t“ emge= eingetragenen Firma: Arbeiter - Conſumverein e-Eintracht“ einge- tragenen Genoſſenſchaft 311 Dtdetzhcxm, Genofſenſchaft zu Didenheim, wurde 0111 2501111111110 511111 5111111111, auf Anmeldung heute vermerkt, daß 111 in Folge 91111- 1110111 011: 7'“1_:1g1 2301110110 0119 101111110111P1110111n 1511111 111110: _ _ g ]) 211511115 "111511, 2811311111111111, Praftdant, Neu- wahl der tetige Vorſtand aus folgenden Perſonen ebildet wird: s 1) Achilles Neyer, Walzendru>ker, Präſident, 2) Jbſef Morgkn, T0111051111, «1111011111111, Joſef Morgen, Taglöhner, Stellvertreter, 3) J05111111 (55.111511, T_ag1051111“, __2111111511, __ Johann Ganker, Taglöhner, Aufſeher, E 4) Sfcfan 2111101101660“, 5171111001111, 4111111111, 51 Joſcf 2311011111, Eiſ111d1'1511, S_sßxxtar, Stefan Burgermeiſter, Taglöhner, Kaſſirer, 5) Joſef Brunner, Eiſendreher, Sefkretär, 6) 11011“ 211115111, Z111111111111a1111, 2311115111011", Karl Buchert, Zimmermann, Beiſiuender, 7) 210111101 28.1115, Tax1105111r, 2111116111011, 21111 111 Did111511111 1110511111d.___ Leodegar Walch, Taglöhner, Beiſitender, Alle in Didenheim wohnend. Mülhauſen i. E., “1111 den 31. Juli 1886. Dcr 20111111111111811111101: St1151. :“ "t 1886, Der Landgerichtsfekretär : Stahl. ci iſt erloſchen.“ FamTeY 30.J1111 rig 30. Juli 1886. _ _ A1n1§g111ck11, Abthctlung 11 11. : Amtsgericht, Abtheilung IVb. Mansfeld. . Handclöregißer [_23651] "OZYZLglichcn Amtégcrtchts _zn. Her_ſor_d. _ d(xn 5.11? Handelsrcgiſtcr dcs 1117111'311151111111 (55101510 “11“511111 5111111011 1111011101310: _ _ __ ___ _ _ l' -*13 ch G11cllſ<aſkök61111kkzv _ .ctxcn- geYjſHaſt dcr é Haudelsregiſter [23651] Mor glichen Amtsgerichts z". Herford. L A das Handelsregiſter des unterzeichncten Gerichts auf Antrag cingetragen: S H “Ar. 233 des Geſellſchaftsregiſters — Actien- geſellſchaft der Herforder Acttendruckcrct zn Actiendruckerei zu Herford __ 001011110 E Colonne 4: s «" 1“ Beſchluß der 0511111010111'111111111111111 110111 .YFY1$6111118182161111100001 11111 1111110150001“) - _ 850151117) Generalverſammlung vom „Dur 36 Ft bas Aftienkapital auf cinundzwanzig L : Sud Mark 115051 119010111, _15 1011111 _11110 11111111 Gc1ellſ<aftcr 111 M GMUWM 9111111111 ' a___ 511111111 erhöht worden , es ſollen alſo fernere SeleniſGafter in die Geſellſchaft eingetreten ri Aktien mit dcnſclbcn 911151111 1011 1111111111 Vreölau, ?? 31! JUN 1886" M 111Yf11nk17011151g 511111 denſelben Rechten wie die erſten S fe e: U 1886, e e vierzig zum Courſe 119 Nommancrtbcb 0115- öni 1111032111110 1“ „ _ ' ,' „_ _ __ g SMN- WMF."1151881121111111110 111? 2111111116110115 111 der 511111111 210015111 911151111 in „13111010131111.1_0_1x.___ ___ __ Dic 5110101100501 11111“,_ 191110, 1111, 111221» 111 19 05116 _Vkrämdérlmg 111 711211111. Statuts [1110 1111101111 .1091011dcrt.- Lemm, _, 211161111, 1886. __ _ D11§. dcs Nominalwerthes aus- öniglihes Amtsgeri E E S 4 Ml 111111111: ' . 1 .' . 5101119111518 2511159111151. Dcr 513111101111 5111151 11113 111111 51.111011_d1111 21011110. E Ti tes Mitglied des Aufſichtéraths ift der Agent Adalbert Rubien in Herford, r E s: Die Paragraphen vier, ſes, eilf, ſeh8zehn des ohne Veränderung der Firma. Statuts ſind wie folgt abgeändert: - Leſum, 2. Auguſt 186. S S L N i B : Königliches Amtsgericht. Der Vorſtand beſteht aus einer Perſon — dem Adi es. Direktor "*, 111111511: 0011 dcr _(1511111010111.11111111111111 _ ___ _____ ___ angxſtcllt —, welcher von der Generalverſammlung E angeſtellt wird. Sckycidct 1111 Scheidet der Direktor 11112, [_0 51711111 515 2111 1101511111 (811111010111111111111111111 111 __„111111<_1.„._- 111151111111 Crſa15111111111 auë, ſo beſtellt bis zur nächſten Generalverfammlung der Aufſichts- rath einen Erſaßmann aus _dsr ;)051 110 „111101111111. ZU §. der Zahl der Aktionäre. Zu $. 6. Der 31111111, 11111.“ 11111) bxcr-e Sat__._ __ 11110 11011 51111 W061; „1111001111 _biö „1nt1011111_ [111111 zweite, dritte und vierte Saß a alſo von dem Worte: „Urkunden“ bis „entlaſſen“ fallen fort; 11111 011“ 11111_S1111 11011 „7211 (3111111151111 his „231111111116 (“11151 511115111. (111,8. nur der erſte Saß von „die Geſellſchaft bis „Beſchluß“ bleibt beſtehen. Zu $. 11. 2l_51.115__1111 [011 111111111: _ 7211 1111111 „211115111111 dcr (5311111111510010111111122151- 51111 11“; 1i111r“,L-31111101111111111515111 111111: le_t_1111._ 78110 111111111 0511111010111.)1111111111111 3111111 11111 „1111112111111- 1111515111 111 0111111111111 21111111, 111151 ab1_1 11111 3111111111111111151513 [0011111111511 21111111 11111151, 10 Abſatz drei ſoll lauten: Zu jedem Beſchluſſe der Generalverfammlung be- darf es einer Zweidrittelmehrheit aller Altien. Wird in einer Generalverſammlung zwar eine Zweidrittel- mehrheit der vertretenen Aktien, ni<t aber eine Zweidrittelmehrheit ſämmtlicher Aktien errciht, ſo iſt 511111111 5.1.11011111511111 11111 51111111 EZ1111111101110111111- [ung1111311511111111,_111 11111511 11511 1111115111 (Y111111- 11511111 11111 Z1v11111_xt111111515111 dcr 01r1111111111 11 11:11 1 "111111110111 111111. _ beſck/HOY. 12. Dicſer _Paragmpl) faUt 1011. 3116. binnen Monatsfriſt eine zweite Generalverfamm- lung einzuberufen, in welcher über dieſelben Gegen- ſtände mit E der vertretenen Akticn loſſen werden kann. N M 12, Dieſer Paragraph fällt fort. Y F. 16. Vor 11111 2155115 1011111111111: 21011111118111110110111" 111110111 111111 1901051111 511111 2111115110005 115111111511. V0" 11111 1115 1.11111__11*- [1151110111 91111 Der erſte Abſaß ſoll lauten: Von dem Reingewinn werden {ünf Prozent zum Reſervefonds abgeführt. Von dem ih dann er- gebenden Reſt wird 0.18 2111111110511111 11111 11111“ 110- 11111 511511111, 111 das Aktienkapital mit vier Pro- ¡ent verzinſt, der Reſt 1118 D_1_1_*1111101 1111151111. __ _ (3111911101101 311101111 V11111g1111g 110111 als Dividende vertheilt. A Eingetragen zufolge Verfügung vom 31. «51111 1586 11111 Juli 1886 am 31. Juli 1886. Herford, 1111 den 31. J11111886. _ 5113010111518 211111511L1'1C51, “l'rjor. Juli 1886, : Königliches Amtsgericht. Trier. Bekanntmachung. [23575] Infolge Zufolge Verfügung 0011 _ 5111t_e_ wnrde von heute wurde bet Nr. 344 010 5111111111 G111111<aſt§reg1111r2 betrkffend des hieſigen Geſellſchaftsregiſters, betreffend die 5111111511 0011 hierſelbſt von dem qufmanne Hermatxn Back- 511115 Kaufmanne Hermann Ba- haus mit einem C0mnm11d1111t€n Commanditiſten am 1._V_1_arz 1. März 1886 unter der Firma „_H______B_1_cklxau? & Cte. gegrun- 01111111111111111 1 a ctngc ragen: dete 8511 perſönlich) baftcnde_(§51ſ1111>11fter_ E & Cie.“ gegrün- ommanditgeſell\<aft eingetragen : E e perſönlich haftende Geſellſchafter Hermann Backhaus iſt mit 01111 dem 2. Auguſt 18860118 dcr HandelsgeſcUſÖaſt 0116411111110 11110 011 Roſa 1886 aus der Handelsgefellſhaft ausgetreten und die Rofa Steinberg, 510511 V11"k11_11111111_111 bisher Verkäuferin in Kreuznach, 11th jeßt in Trier 111051111111,_111_11 011111115111 wohnend, mit demſelben Tage als pckrſönlich 5111111101 (911111115311111111 1111th Ueber- nabmc 01111“ perſönlich haftende Geſellſchafterin unter Üeber- nahme aller Aktiva 11110 Pamzva 011 G111Uſ<aſt 1101111111111 11110 111511 011 510511191 und Paſſiva der Geſellſchaft eingetreten und führt die bisherige Firma un- 1111111115111 1011. verändert fort. Trier, d-cn den 2. A11g11([__1_188_6. ““ ro ), _ Geri<1sſ<reibcr 019 «111111107111 Atntsgencbts. Ma E Stroh, l Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. [23574] Trier. Z11101111 2911111111011] 0111 511111 Wurde ms ' 1 111111111111 11111“ 11111111.111111:_ _ HW1)gcb1Z1F Zufolge Perttares von heute wurde ins ieſige Firmenregiſter eingetragen: nee F Nr. 3151, 511111111111 111 Fixma „Chr. Sollhe“ 311 Dockwciler: D11 7311111111 16 S1 betreffend die Firma „Shr. Sollhe“‘ zu Dokweiler: Die Firma iſt erloſchen. 2) 1111111“ Unter Nr. 1724, die 511 Dockwcckcr untCr zu Do>kweiler unter der Firma „Wittivc Chriſtin? _SoUhc“ beſtebxnde „Wittwe Chriſtian Sollhe““ beſtehende Handlung, 011111 Z115absri11 111 71.11.1111011152 Droſch, 1181111111 C511111<111 S01151 110111511 111.__ _ _ deren Inhaberin die Margaretha Dröfch, Wittwe Chriſtian Sollhe daſelbſt it. 3) 1111111“ Unter Nr. 226 010 PrOkYkkangUfkrs 011 0011 der 5011111051111" Firnm 01111 30115111 des Prokurenregiſters die von der vorerwähnten Firma dem Hubert Sollhe, Kauf- 111111111 mann zu D0ck1011111, 111511111 5111111111. Dockweiler, ertheilte Prokura. Trier, 5111 den 2. 2111111111 Auguſt 1886. Str05,_ _ 051111515115111511 1119 3101153111551 21111tsg1r1<ts. oroslun. Brkanntmachun , . ., Jn_ 1111ſer_ Geſellſckxaftsrrgiſtcr g____ bxj NZLZJZY 111111111111; M Sto i Gerichtsſhreiber des Königlichen Amtsgerichts. EBresIan. Bekauntmachun x N In unſer Geſfellſhaftsregiiter At bei nit betreffend die zu Silberberg mit 211031" 0110111011105] eine Jud ntederlafſung zu Breslau 1111111 unter der Firma- MF“ 111 1 ff 25“ 61711... & C"“ * 1111 111 1 0 'ne .111 s:“ '*l'x, . . - Firma: Wey beſtehende ofene Harte S Co. veſlehende offene Handelsg ſell\<haft bout, ,: worden: & 1 „011115111 NM MIWIM T E v eingetragg Der 1151111be11806, KÖUMÜÖL HoflieferU „ besnm. Ubhrenfabrikant, Königliche Hoflieferu; s Lesum. Bekanntmachung. [236531 [23653] Eduard 0711111111 8611101' 311 Silbcrbkrg jxx 11“ JthnUdclIrcaiſécr 111 231111160 Eppner senior zu Silberberg iſt ql Im Handelsregiſter iſt Blatt 60 zur Firma: Firma : Martin Brmkmann 111 2301000111111 1111111110010: _ 21111 Brinkmauu in Burgdamm eingetragen : j Am 1. Januar 1882 iſt 011 Tabacksfqbrikqnt 253111311 der Taba>sfabrikant Wenzel Brinkmann 111 2111111111 _111 0116 GxſchafY 1111- 111111110 111111 11111 0111111 H01111121111111ſ<1111 111115111 in Bremen in das Geſchäft ein- getreten und eine offene Handelsgeſellſhaft errichtet [23647] batman. Zn 11nſ1rHandels-Firmcnrcgiſwr Wurde 511111 1101111019111 1111111 Barmen. Sn unfer Handels-Firmenregiſter wurde heute eingetragen unter Nr. 832 311 zu der Firma „Zöller Zöller & Capell 111 Barmen [0111111511 Vermerk: in Varmen folgender Vermerk : Das Handelsxxſchäft Handelsgeſchäft iſt auf dcn den Kaufmann Friy 2311511111110 111 2101111111 11511111001111111, 111111511: Fritz Mübhlenfeld in Barmen übergegangen, wel<er daſ- [1151 WM 11110111111511111 Firma 1011111111511. D111111ä<ſt 1111111 felbe unter unveränderter Firma weiterführt. Demnächſt unter Nr. 2697 010 „Handels-Firmcn- 111161119 011 des Handels-Firmen- regiſters die Firma Zöller & Capcll 111 Barmen Und 1118 dere'n „2111511511: dcr K*1111f111111111F1113 Capell in Varmen ind als deren Inhaber der Kaufmann Friß Mühlen- 1110 111 Bar111111. “ Barmen, 0111 feld in Barmen. : Varmieu, den 31. Zaki Juli 1886. König1i<cs 2511181310151. ]. 817011111111. _ Vekanntmackmng. [2157] Königliches Amtsgericht. T. Breslan, : Vekanutmachung, [235511 In 1111111 F11111111111111111 unſer Firmenregiſter iſt Nr. 6993 die FFH“. Hermann Hacrtcl 1. hier 11110 1110 111111 J115ab1r dcr Bandaoiſtß Firm: Hermaun Haertel A bier und als deren Inhaber der Bandagiſt mann Ha1rtel 5111 511111 1111011105111 111011111“ W Haertel hier heute eingetragen worden, Breslau, 8111 3]. den 31, Juli 1886. ' 3101119111518 2101189111151. 1.110110111'1'31110. Bcqunéyxachung. i Königliches Amtsgericht. Luckenwalde. Vekanutmachung. [23565] In 1111111" (5511151150115111311111 111 511111 1111111 unſer Geſellſchaftsregiſter iſt heute unter Nr. 43 &' 0" . 111 13111111. „Hill (& G Et + die Firma: („Dill «& Deter“ 11111 11111 Sixxc 111 Buckcnfvaldc und 0113 011111 G1- 1'1111“<0111r:_ _ _ _ _ mit dem Sigße in Luckenwalde und als deren Ge- ſellſchafter: — : : 1) der 0011111101111 (3.111 371111015 281151101 H1l1, Kaufmann Carl Friedrih Wilhelm Hill, 2) 011“ 3101151101111 (3.111 2111131111 der Kaufmann Carl Auguſt Deter, 211111 1101". 5111, Uroslay. Bekanntmachung. _ In 1111111 Prokurknrcgiſtcr Beide von hier, Breslau. Vekanutmachung. _In unſer Prokurenregiſter iſt Nr. 1488 GM" 59.111111 5111 Geor Haertel hier als Proknriſt 115 Nandagiſtcn Hkrmmx Dacrtcl 11111 Prokuriſt des Bandagiſten Herman Oaertel hier für d1ſſc11 511r 5011511111, 1111116111111 Fir111111rcgiyter deſſen hier beſtehende, in unſeren Firmenregiſter Nr. 6993 1111011101101 eingetragene Firma: Hermann HacrLU 511111 1111911109111 111010111. Serntanz Haecrte! heute eingetragen worden. Breslau, 0111 den 31. Zaki 1886. 5200111111510 211111§g111<t. ') ":* Zoront. Juli 18386. Königliches Amtsgericht. E N Berent. Handelsregiſter. [23553] ['ZM] 122560 Nr. 17. Firma M. UIYi<aclis-Berent. Dic Michaelis — Berent. Die Firma 111 011115 Vcrtrag ift durch Vertrag auf 0111 Bäckcmnciſtcr Und den Bäckermeiſter und Kaufmann Paul 211115111118 1151011001101". 1. Michaelis übergegangen. r. 75. F11111_a Firma M. Michaeliö-Bcrent. Zn- baxgr: 2311111011160: 11115 5111111111111111 P0111Micbaclis _«11111 . Bcrent, d1n__26.J1111 Michaelis8—Verent. JIn- haber: Om und Kaufmann Paul Michaelis — Berent. Verent, den 26. Juli 1886. 3251119111510 2511131110151. 1111, “1100111. _ _ _ 2111 H.111d11§11111111151111 5.11_.1111 Königliches Amtsgericht. eingetragen. — 5 Die Handel 8geſellſhaft hat am 1. 2111111111 Auguſt 1886 51- 5111111111. an 2311111111115; “1111115111 111 111-11 (Heſel;- [15111'11 511111111114. _ _ Luckenmalde, 1111 be- gonnen. Zur Vertretung derſelben iſt jeder Gefell- ſchafter berechtigs. l Luckenwalde, den 3. 2111111111 Auguſt 1886. 3151110111511"; 2111116g11115t. 770-"11:11:11". Bcka11111111a<_11ng. __ [23698] Z11101gc 2511151111115 01111 111111111111 T_a?1_111 m_ Königliches Amtsgericht. Weimar. Bekanntmachung. _[23698] Zufolge Beſchluſſes vom heutigen S iſt in das «Handclskcgiſtcr 011 _1111111'311151111111 23110111,_1_-.111ge- 11.1.1111 111010111 di1 F11'111a 11110 5111.11“: _ 11. Handelsregiſter der unterzeichneten Behörde , einge- tragen worden die Firma und zwar: ; a, H. Heinemann, vorm, .(2. V_. Hxnkxl m Heinentann, vorn, (C. B. Henkel in Weimar 11110 «[I 011111_J115.1511 111 Kauxumnn .'1111ri11 111011113111100111510 _ TJ11. C.). 911111. H1111'cl 111 W11111ar 11115 1119 und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Heinemann daſelbſt, O C. Lie SHeufel in Weimar und als deren J1111abcr 111 5101101101111 0011 2511115010 Inhaber der Kaufmann Carl Bernhard Henkel da- [11511 _ __ _ Dag1g111 171 „1111 2011511111 (1110111111111 011 ana. felbſt. E E : Dagegen iſt zur Löſchung gekommen die Firina : C. B. Henkc1 111 Wctmar. V. Henuftel in Weimar. Weimar, 11111 aim 30. __J1111W1886. _ (5110115115013110) «. 2111110g111<1. 2471111111. 1218101113111. _Gcnoſſcnfchaſtörcgiſtcr. [236713] 1111111 Juli 1886. : Großherzoglih S. Amtsgericht. Michel. Eisleben. Genoſſenſchaftsregiſter, [23676] Unter Nr. 6 111 511111 511 dcr 111111111111111111 619. 1105111115511: „VorſckjußBerciu iſt heute bei der eingetragenen Gy noſſenſchaft : „Vorſchuß-Verein für Mansfeld nnd Umgegend“ 1101111101110 11011111: 2111 Mausfeld und Umgegend“‘ eingetragen worden: An Stelle des Maurermeiſters Sriedri< Haake if der Schmiedemeiſter Ferdinand Leuſchner zum D} rektor und an Stelle “005 2.110111111111111118 F111111<Haakeiſt dcr S15111110111111ſ111 Fcrdinand 211111111111 z11111 Ti- 111101“ 11110 1111_S11111 111“; (5411611111150 W11511111 21111- 11111; “011“ Ga111virt5 Frikdrick) 21111111" 311111 3111111111 (1111111511. Eislcbsn, 11111 J1111 1886. 5201110111510 2110181111151. Worlßu. Handelsregiſtcx des Gaſtwirths Wilhelm Leſe ring der Gaftwirth Friedrich Meyer zum Kafſire gewählt. Eisleben, am Juli 1886. Königliches Amtsgericht. Berlins, Handelsregiſter [23744] des 5111111111115111Amtsgerixbés [. Königlichen Amtsgerichts X. zu Berlin. Verliz, _ 311101111 2311151111111] 110111 Zufolge Verfügung vom 4. 211111101 Auguſt 1886 [1110 0111 1115111 TME 10111an1» Eiykragnxgkn 11101111: J11 1111[_1r G1ſ111115011311g1ſ111, 1110111511 111111r ſind am ſelben Tage folgende Eintragurgen erfolgt : In unſer Geſellſchaftsregiſter , woſelbſt unter Nr. 8267 dre die aufgelöſte H011111§111ſ1111151111 111 Handelsgeſell\<aft in Firma: _ Franz zur chdcn Neddeu Nachf. 0101111171 11151, vermerkt ſteht, iſt 1111011100111: DW F1111111011111 dcr Liquidakrix [1110 1110101111. lkütkßUQ'M. Vckanntuyzchnaxg. __ [231169] eingetragen: Die Funktionen der Liquidatrix ſind erloſchen. Rathenow. Befanntmahnng, [23569] In 1111111: Firtncnrcgiſtcr 111 311101111 2111111011111] 5011129.J1111 unſer Firmenregiſter ift zufolge Verfügung vom 29. Juli 1886 1111 1111011510 T0g1 F01gcnch 1101111101110: _ & an demſelben Tage Folgendes eingetragen : : E 1) 511 bei Nr. 186: 186+: Firma Cgrboochaffcx. 001. Carl Schäffer, Col. 6. Das 13.11101'18111115011 111 011115 251111111; 0111 0111 9011111101111 Fürdiggnd Handelsgeſchäft iſt dur Vertrag auf den Kaufmann Ferdinand Hoppe zn 9111151110111 11511- gega1111111, 111111511 111111151 1111110011 F1r1na__,_,Ferd. Hoppe“ 101111151. 211111111151 zu Rathenow über- gegangen, welcher daſſelbe unter der Firma „Ferd. Doppe““ fortſetzt. Vergleihe Nr. „61 261 des F111111111111i1'1118. Firmenregiſters. 2) 1111111“ Nr. 261: _ Dcr 1811151131111 F11011171110 HOPUL. unter Ne: 261 ; Der Kaufmann Ferdinand Hoppe. Ort 011 Ni1111'1aſſ111111: der Niederlaſſung: Rathenow. _F1111111: Firma: Ferd. Hoppe. Rathenow, 0111 _29. J1111 1881). 3100111111515 2111110011106. 1. [110110111731110 Vckauutmaxhung. Natheuow, den 29. Juli 1886. Königliches Amtögericht. L. Luckenwalde. Befauntma<hung. [23566] In 1111111" (550111115011011011111, 1110111511 1111111 Jn unfer Geſellſchaftsregiſter, woſelbſt unter Nr. 24 dic11011111011111111'15011 5170111111 H1ll, Land_sb_1_*_rger & die Handelsgeſellſchaft in Firma Sill, Landsberger «& Co. 5111111111 6151, 111 511111,_z11f01ge 2311111111011] 00111 vermerkt ſteht, iſt heute, zufolge Verfügung vom 3. 2111111111 Auguſt 1886 F1111111118 1101311101310 1110_1'1_»1_11: Folgendes eingetragen worden : Die Ha11111§11111111151111 111 111115 (31.110,1111131 11151111111111111 111111111011. _ _ 211111111101de “0111 Handelsgeſell\<aſt iſt dur< gegenfeitige Uebereinkunft aufgelöſt, E Luckenwalde, den 3. 2111111111 1886. 5101119111510 21111t§gert<t. .')"7 _>. Firtncnrcgiſter, 1110111511 111111r Nr. 15117 Auguſt 1836. Königliches Amtsgericht. 07 “l. Firmenregiſter, woſelbſt unter N 1517 Handlung 111 Firma: in Kirma: Gebr. Gelducr 111111111151 ſt_1_51, Gelduer vermerkt ſteht, iſt 1101111100111: eingctragen: Der 651 Siß der Handlumg Handlung iſt 111111) nacl) Nixdorf 011- [191 1001 en. _ J11_1111ſer ver- legt worden. : In unſer die hteſigc 171011511111'2. Beka111ttnta<unx1. 2311 hiefige Flensburg. Vekanntmachung. Bei Nr. 106 118 Geſcllſck)1111011016115, 011 zu F1111§511rg 1111111 dcr Firma: „Flcusburg:Ekcnſundcr des Geſellfchaftsregiſters, die zu Flensburg unter der Firma : ,Fleasburg-Efkenſunder Da 111pfſ<iffnhrts= mpfſchiffahrts: geſellſchaft“ _ 513711511101 21111111g1ſ111ſ1511ſt 1111g11111g111 (1151, 111 0111111111 111010111: beſtehende Aktiengefellſchaft eingetragen ſteht, if vermerkt worden : In 011 (5310110101000!1111111111 111 211110111111 11111 der Generalverſammlung der Aktionäre vou 24. März Mär; 1886 iſt 1.13 ift das Statut 011 (5110111111011 111- 1110110111 111011111 11110 „1111.11 111 Paragrapbcn der Geſellſchaft ab- geändert worden und zwar die Paragraphen 3, 8, 9, 11, 12, 25, 26, 29, 30, 32, 33 11110 32.33 und 35. Flensburg, 1111 den 26. Juli 1886. 5251110111515 2111118011151, 2151511111110 111. [237157 [1110110111123le Vckauntumabung. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1II. [23567 Luckenwalde. Betanntnachung. [23564] 111111151 F1: 1111111“ (5101111150118111111111“ 111 511111 1111111211. woſelbſt In unſer Geſellſchaftsregiſter iſt heute unter Nr. 44 „511101111 2311111011111] 00111 _ zufolge Verfügung vom 3. 2111111111 cr. _ 011_Ftr111a Auguſt W die Firma H. L. Landsberger 11111 51111 S1151 111 Landsvberger mit dem Siße in Lucken- walde 11110 1118 011111 0111110150611: _ und als deren Geſellſchafter: 1) 511 5101111110110 4011111111111 211118 bicr. der Kaufmann Hermann Louis hier, 2) der Kaufmann 2115111“ 211111) Krauſktiſtmfzk Albert Lewy Krauſenſtraße Nr. 29, ' 1 111. _ __ 611111DL_1__UC§1______________ 501 (1111121111106 1886 511101111111. 3111 2111111111111] 5111115111 1ſt 11111 dcr 1101151111111 «Her- 111111111 201115 2111110511011“ 111111511131. ankcnnmldc, 0111 i agen. O e Ae llſGaft hat am 1. Auguſt 1836 begonnen, Zur Vertretung derſelben iſt nur der Kaufmann Her- mann Louis Landsberger berechtigt. Luckenwalde, den 3. 2111111111 Auguſt 1886. 5101119111518 2111115131036. 910111111211. [23540] KonkurZUcrfahr-xn. 111511 5.15 2111111011111 111 Spczcrciwaarxn- händlerin Königliches Amtsgericht. ZFoukurfe, 1240] Fonkursverfahren. Veber das Vermögen der Spezereiwaaren- häudlerin Maria Lahnyc 311 Atſxi), (5311111111131 Eilcndorf, 1011111 511111, 11111 Lahaye zu Atſc<, Gemeinde Eilendorf, wurde heute, am 31. J1111 Juli 1886, 911.15- 1111111105 Näh- mittags 1 1151", 0118 51011111100111011110 110711111. Dc? Privatſtkrctér 031110114 511 121015111] Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der A Ls zu Stolberg wurde “11111 52011111101111'111111 11 111101111 . _ _ 6 zum Konkursverwalter ernannt. i : Í Termin zur B1ſ<111ßf11ff111111 11511 010211151 111118 1111011111 2111101111115, [01111 11511 111 251111151ng 111115 Gläubigcransſckwſſcs 11110 111111“111110111_F.-11113 11511: Beſchlußfaſſung über die 1111 §. Wahl eines anderen Verwalters, ſowie über die Beſtellung eines Gläubigeraus\<ufſes und eintretenden Falls über die im $. 120 011 51011111160101111119 5151115111101 011111111- der Konkursordnung bezeichneten Gegen- ſtände auf Freitag, den _3. Septembqr $3. September 1886, Vormittags 101151“. O1111111 2111111 11111 2111z11ge- 10 Uhr. Offener Arreſt mit Anzeige- friſt, 7516011115111 2501111011116 515 211. 2111111111 desgleihen Anmeldefriſt bis 26. Auguſt 1886. Erſte (521111151111101110111111111111] 11110 __011ge11111ner 31111111111119111111111 11111J-rcttt111, Gläubigerverfammlung und _allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, den .;. »eptemher 1886, Vormittaqs 1011111“, 1101 $3. September 188G, Vormittags 10 Uhr, vor dem 111111131115- 1111111 (551111511, 21011151011111111115 unterzeih- neten Gerichte, Adalbertſteinweg Nr. 8, Z11nmec Nr. 10. __ ___ Zimmer Nï, 10; E Aachen, 0111 den 31. J1111 1880._ 5101111011518 2111115111111518. 17. 110119111111111111'1-7. Handelsregiſter _[23580] Juli 1886. Königliches Amtsgerichts. V. Hohenlimburg. Sandvelêregiſter [23560] des Königl. Königl, Amtsgerichts zu Hohxnluqhurg. , 1111111 Hohenlimburg. | Unter Nr. 2 0113 15.51110ſ1'111ſck10ſtsr1111111rs 111 511 - dcn 5011156 1111t1r 011 des Genoſſenſchaftsregiſters iſt bei Ï den daſelbſt unter der Firma „Limburg_er Conſum= eeLimburger Conſum- Verein“ eingetragene Genofſcmrhaſt Genoſſenſchaft zu Hohen: Hohen- limburg 11111 am 31. Juli 1886 Folgcndcs 0111111111 10011111: _ __ _ Folgendes vermerkt worden: S In 111' 0511111010111111111111111111 50111 der Generalverſammlung vom 18. 111111 _d. Js. 5.11 [111111111 §. Juli D: Is. hat gemäß $8. 4 d1rStat11111111011115.5.111ng der Statuten vom 15. März 1885 111 2811511118 «3016011010 1111 1115 (91- 65111101051 die Wahl des Vorſtandes für das Ge- ſchäftsjahr 1886/7 [1011111111111111 ſtattgefunden. Es 11110 111- 1011511 110173111: _ __ _ _ ſind ge- wählt worden: : E L 1) der F0511151711311 281151111111111111111511210511111: „311111 116111 Dirckwr. _ Fabrikbeſißer Wilhelm Hüſe>en zu Nahmer u ata Di 2) der S11111br11<111111311 2511115010 DWLUP 311 Elſcw 311111 3111111111 Direkwx, _ _ _ 3)111K11111111111111 EdUard H111111111 11111101“ HW 311111 01111111 Dirckwr. Fir1111111'1g1ſ111, 1110111511 1111111 Steinbruhbeſißer Bernhard Drerup zu Elſey zum zweiten Direktor, S 3) der Kaufmann Eduard Hüſe>ken junior hier zum dritten Direktor. Firmenregiſter, woſelbſt unter Nr. 11277 11 277 Handlung 111 Firma: Eiöncr in Firma : Eisner & Haußig ver1n1rkÖſtebÉ, __1ſt_111_g1111111111_:__ 11 a 111111 Fri1dri' 2811511111 Her 115511 23111111 iſt 111 0.10 Ha11dc1§geſ<äſt dcs pKan- 1111111110 27101111 1010151 1511700 (118 Hand1ls- 111ſ111ſ<11111r 1011111111111 11110 die 1110101101111 Hg11d11§gcſell1<aſk 1011051 HSaufig E E glle getragen M er Fabrikant Friedri Wilhelm Herpich zu Berlin iſt in das Handelsgeſchäft des A manns Moriß Knoche ebenda als Handels- geſellſhafter eingetreten und die entſtandene Handelsgeſellſchaft, welche die 5105111110 bisherige Firma 5115151111111 5111, beibehalten hat, unter Nr. 10082 511; Geſtü- ſ<af_té;rcgiftch 1109111013111 111010111. Demna<ſt _1ft 111 unſcr G1ſ111ſ15011011111ſtcr 1111111 des Geſell- ſchaftsregiſters eingetragen worden. Demnächſt iſt in unſer Geſellſchaftsregiſter unter Nr. 10 082 011 0771111 Handck§g11111ſ>aſt die ofene Handelsgeſellſchaft in Firma: _ _ : , Eisner «& Hnuſzig 11111 01111 S151 „111 Berlin « Haufig mit dem Sitze zu Verlin und 71111) 1110 ſind als deren 0511191150611 011 5111111 V01g111011111111 (1111111109111 111015111, D1e Geſeüſchaft 5111 11111 Geſellſchafter die beiden Vorgenannten cingetragen worden. Die Geſellſchaft hat am 1. Januar 1886 51- (101111111. be- gonnen. In 111101 unſer [23657 die hieſige $311101". Salder. Laut 2511111111011] 50111 27. 5.M.11_11d Anineldung vom 27, d. M. ſind die §§. S8. 17 Abſ. 3 11110 25 2151". und 25° Abſ. 7 110211111111 911- 011111011 115 (79111111'151111811111111038 111; ActtcmZuckcr: der Neuen Re- daktion des Geſellſchaftsvertrages der Actien-Zucker- fabrik Broiſtcdt gcä11d11t._ «11151111 511501511515111 Broiſtedt geändert. Speziell hervorzuheben iſt, 1115 «11115 1111111011151 281111115111111111119111 [111 011 G11111115aft 011511101115 ſmd, 11111111 [11 0011 11111111 V01ſ1111100111111111101 11110 dcm Jnſp1kwr 01:11 311111 Vorſtands1111511110101 daß au< mündlihe Willenserklärungen für die Geſellſhaft verbindlih ſind, wenn ſie von einem Vorſtandsmitgliede und dem Inſpektor oder zwei Vorſtandsmitgliedern abgegeben 111110111. werden. Salder, 5111 den 31. J1111 Juli 1886. _ Herzoglickxs 211n1§g111<k 0011 2111111. 2511005119117 B1r1111, 111 klonshan. Bekanntmachung. 235561 1. Herzoglichæs Amtsgericht. von Alten. Landsberger Berlin, in Flensburg. Befanntmachung. 23556] I. In das Fir111111111111111111 511 Firmenregiſter iſt bei Nr. 621, 1110111511 woſelbſt die Firma „H. Erickjſcn“ Erichſen“ zu Haderslcbxn 11111 1118 511111 anabcr 011: 5201111110011 Hadersleben und als deren Inhaber der Kaufmann Hans (111151111 11- Erichſen da- ſelbſt 1101111101310 11151, 511111 5111111111 1110111111: _ DW (5411157111 111 11111 111 11111 15111111111111111 110911511111111 (8111 711111111 W111101 1151111111111 5201151101108 eingetragen ſteht, heute vermerkt worden: : Das Geſchäft iſt auf die mit ihrem Kinde in ungetheiltem Gut ſißende Wittwe des wailand Kaufmanns Hans 0111151111, E111111_C1115.11me Erichſen, Elſine Catharine Maria (81115011, 1115. I111ſ111, 111 „1300115115111 1151111111000111, 1011151 00711151 1111111 011 Erichſen, geb. Jenſen, in Hadersleben übergegangen, wel<he daſelbe unter der Firma „H. Erichſan Ww“ 101111151111 11111; 211- g111<1 D. Erichſen’s Ww.‘‘ fortführen wird; ver- gleihe Nr. 1496 011“; Fir11111111'giſtch. 11. F11111r 111 111 1.10 F1r111111rcgiſ111" 1111111211. des Firmenregiſters. IT. Ferner ift in das Firmenregiſter unter Nr, 1496 111 11111 1511111 die mit ihrem Kinde 111 111111115111111110111 [11311101 Wi111111 018 1111111171110 „(1011111101015 HUS (811151111, (8111111 5111151111111 in ungetheiltem Gut ſißende Wittwe des wailand Kaufmanns Hans Erichſen, Elſine Catharine Maria (811151111, I> Erichſen, geb, Jenſen, 111 Had1rs115111 1110 .J11511511111 in Hadersleben als Inhaberin der Firma: „H. Erirhſcu's LLP“ D. Erichſea’s Ww./ daſelbſt 1111111110010. cingetragen. Flensburg, 1111 den 31. J1111 Juli 1886. Kö111g111510 2111115g111151. 2151511111111] Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111. [23563] "hben. Pa übben. Die 111 111111111" Fi1'111e11111111111 511 57111164 11111 11111 (“21151 111 Vctſckjmt__1111getra_1_1_11_1_c Firma Auguſt Willjc1m Excmcns 111 d11_r<___„.r _- b11*11*011 111 1111011011111111' Bc111<111111g in unſerem Firmenregiſter su Ne. 64 mit dem Sitze in N agel Firma Anguſt Wilhelm Clemens iſt E / vertrag in unveränderter Bezeichnung auf 0111 [1111fo- 11101111 2811511111 den uin mann Wilhelm Julius 1311111111111 (8111111118 11_1_1J-_ 1111101111111. C9 iſt dc111g1111aß 51111 Nr. „69 „11 ... --11111.1: _ _ Q Hermann Clemens Ü er- gegangen. Es iſ demgemäß sub Nr. 269 die Me Firma : i: S s Auguſt Wühclm Wilhelm Clemens __ _ _ 11111 01111 Siwa 511 i mit dem Sitte zu Vetſchau 11110 010 0111113050511 dcr „(2011101111111 W11511111 J111111s H11111111111 C111111110 11111 0111111111 111011111. _ __ und als deren Juhaber der Kaufmann Wilhelm Julius Hermann Clemens neu vermerkt worden. - Lübben, 8111 den 30. J1111 1886. ZOLÜOJLYÜF- Bckgmitmachung. _ Juli 1386. Schleswig. Befanntmachung. [23243] In 1111111111 G111Ü1<01tsrkg1ſ111 111 511 Nr. _34 (Tönninger Gasauſtalt) 111 001. unſerm Geſellſchaftsregiſter iſt zu Nr. 34 C(Tönninger Gasanftalt)) in Col. 4 Heute 1111- 511109111: _ _ _ _ _ Dnrck) heute ein- getragen : : i Ï Vas Durch die 111 in der 0115110101111115111 (3111101011- [1111111111110] 00111 13._D151_111511 188.3 gensbnngten 111110111111 Skatnten1115111111001, da[; 011 2111011111- 111015111111111 011 (5511111115011 10111111 1111 außerordentlihen Generalver- fammlung vom 13, Dezember 1885 genehmigten revidirten Statuten iſt beſtimmt, daß die Bekannt- machungen der Geſellſchaft fortan îm Deutſchen Rci<0=Auzeigcr 11110 dcm 0110111110111 5113015111- 511111511 1110111111 5115111 und da[; 011 D111_111011 10111111 (1110 Reichs-Auzeiger und dem CEiderſtedter Wochen- blatt zu erfolgen haben und daß die Direktion fortan aus drei Mitg[i_ede__r11 5171é1_1_111 [011 O Ou O ſoll, Zu „9111- ' “ “* " 21 ' 1118111101rD111111011 '111 1111110) : 1101119111510 2111111_1,11_1_11_)1.____ .[015111u11g 1. g 1. ______________________ __S_______________ ' „'*' ** Mit- önigliches 8geri Abthei liedern der Direktion ſind gewählt : Königliches Amtêgericht. Abtheilung I. glied Bürgermeiſter Samitann, i Fintr 23630] S11111101 Senator Schubert, j S 111 11“ , _ k-übOOU. iu 9.138.133711812111“. [ 911115111011_11__Z11001_§ __2111_d1*11111, - ' 1 " * [1110111111111 „0111111111. 21111 in das. Banhelévogiſter. | N Cg Andrefen, 386 ift eingetragen: ſämmtli zu Tönning. Am 2. 2111111111 188k1_1kf WU'k-UÜJMÉ" _ 1181111 _____ __ J1111 _________ 911553211111111263 [M 111 FWW „surgcnſcn & Eck.?köziglich 21111185111151._ 215_1_51111111g 111. D11 F11111a_i1“1 1110115111; J. ;).. Z111. >01 . 111: 211111111117: __ f 811 Auguſt 1886 iſt eingetragen: See Se e Sa T. Had E e iL s E E O aa 1008 Die Firma J.H1_1_rx_1__cufcn. » d r Nickcrlaſſung: u'c iſt erloſchen; I, V.: Zurhorft. auf Blatt 1297 : _ (?1150511: Jcns J11111111 J1'11'g1117111, Kauſnmnn, 311 2111111; 0111 2171011 Ï | die Firma 9. rgen S der Niederlaſſung: Lübeck. / S habe: Jens Jürgen Jürgenſen, Kaufmann, zu Lübeck ; auf Blatt 1298: _ d die Firma L._Römcr. L. Nömer. Ort 111 N11_*d1__1111[11111_11_:___Kt__11. “ 1' 111171170 111111: &11 c . _ _ §111§3§511r der E Zweigniederlaſſung: Lübe>. 2 E A : L11015111J011151 101111r, 3101111110101, 111 51111 . “iiber? Siota Jacob Nômer, Kaufmann, in Kiel. tübect, 2. 2111111171 1881. _ T Das 5111111111109, 2111151§11111g 117. 2.2“.:1)1'.« 111 a. _ _ “5 *) 1151111111. T5011111d11ſtric Auguſt 1386. j e Antgeit Abtheilung V. J Bi D Be E H. Köp>e. Thoninduſtrie - Z1111111g. Kruppſtraßc Nr. 6.) Nr, 31. _ Exkucſwn dcs 0111015111 Verkins 1111" Zeitung. Kruppſtraße N 6) Ne Erfkurſion des deutſ<hen Vereins für Fabrikation 0011 311111111, 7150101100110, von Ziegeln, Thonwaaren, Kalk und (511111111. _ Cement. — Die (8131111111111) 0011 Znaimcr G1ſ<irr. _ 513101011111 011: 18. (91111101111110111111111111] 015 V11'11118 0111111511 C11111111-F0511111111111. (Fortſcyung) 211111111: (0101111311 Handclskam111115111151. _ 2331111111118 2111- 611151.) _ Pat111t1210<11<1111 _ SU5111iſſ1011111. (23111111 KW., J115011: Erzeugung von Znaimer Geſchirr. — Protokoll der X: Generalverſammlung des Vereins deutſcher Cement-Fabrikanten. (Fortſeßung ) Allerlei: (Görliter Handelskammerberiht. — Wetterfeſte An- ſtrie.) — Patent- Nachrichten, — Submiſſionen. (Berlin NW., Inhalt: Sommer- 1110171'11211117. Bckanntmaclmn_g._ [235811 Inowrazlaw. Vekanntmachung. [23561] In 1111111 chiſtcr, 5111171111?) 211181151115111111 d_1_r 1511115111 G1111rg111111nſ<11f1 1111111 5200111111111, 111 1111111 unſer Regiſter, betreffend Ausſchließung der chelihen Gütergemeinſchaft unter Kaufleuten, ift unter Nr. 59 F0111111015 1111111110001 10010111: Dcr 5101110111111 Folgendes eingetraaen worden: Der Kaufmann Hartwig Pihlmann 511 Ino: zu Jne- wrazlaw 11.11 0111111 (1111151111511. 2111110111- (_1- 9511111551111, 1111 hat dur<h gerichtlichen Vertrag d. d. Königsberg, den 5. März 1884, für 111111 (851 11111 Fräitlcin ſeine Ehe mit Fräulein Lina 3211511 dic (5511111105516 dcr G_1111r1111d dss 0111111511; 11111 Kühn die Gemeinſchaft der 2110111101100] a_110g1]__ck110[ſ111, Güter und des Erwerbes mit der Beſtimmung ausgeſ<loſſen, daß das gegenwärtige 11115 111011101 2111111011911dkk und künftige Vermögen der Braut, 1111111 111310111 (851111111, 011 feiner jeßigen Ehefrau, die Natur 118 ber- 11ü11§111äßig 5015150111010 5115111 1011. (_ __ 1111111100111 des ver- tragsmäßig vorbehaltenen haben ſoll. L ingetragen zufolge 2311611111111] 110111 Verfügung vom 30. 51111 3611111 31. Juli 8% am 31, Juli 1886. Jnowvazlnw, 5111 Inowrazlaw, den 31. J111i Juli 1886. K0111g11151s 2111118010116. 1110171'11-11117. Bekanntmachung. _ Königliches Amtsgericht. Inowrazlaw. Sefanntmacung. [23562] I" 111153er Fi1'111111reg1ſtcr In unſerem Firmenregiſter iſt 011 MM“ die unter 228 1111- (1901111111 Ftrma: ein- getragene Firma : M. Walter _ 3111910? 2111151111111] 00111 : ¡ufolge Verfügung vom 2. 2111111111 Auguſt 1886 (1111 am 2. 1886 91101151. Inokurazlajv, 5111 gelöſcht. Jnowrazlaw, den 2. 2111111111 Auguſt 1886. 1100111111513 2511105111151, _Jn Königlihes Amtsgericht. „In unſer F11111111r1g1ſ111, 1110111511 1111111 Firmenregiſter, woſelbſt unter Nr. 12079 011 die hieſige Handlung 111 in Firma: Reinhold Niickmelis Neinhold Michaelis vermerkt ſtcht, ſteht, iſt 1111011100111: Dex 1101111110101 Bern5111'd JſaacſoHn 311 eingetragen: Der Kaufmann Bernhard Iſaacſohn zu Berlin 1ſt 111 0.18 Handclögcſchäft 010 iſt in das Handelsgeſchäft des Kaufmanns 1111111- 5015 2101501110 311 21111111 1110 1301100811001- [15117er 1101111111111 11110 011 1111601101111 Handéls- 11111115116, 1111151 011 5105111111 Firma 511- 111011111 5.11, 1111111 Rein- hold Michaelis zu Berlin als Handelsgeſell- ſchafter eingetreten und die entſtandene Handels- efellſhaft, wel<he die bisherige Firma bei- ehalten hat, unter Nr. 10 083 des Geſell- ſ<af_11?rcgi[_t_krs_ 1111011101101 111010111. De1n11a<ſ1 _111 111 1111111: 181ſ1llſ<aſtöregiſter 1111111 Nr. 10083 1:11 061111 Ha11de1§11111111<aft 111 {haftsregiſters eingetragen worden. Demnächſt iſt in unſer Geſellſchaſtsregiſter unter Nr. 10 083 die offene Handelsgefell haft in Firma: _ : Reinhold Michaelis 11111 01111 Sit_11 mit dem Site zu Berlin und [11.10 find als deren G1- ſe11ſ1511111r 011 5110111 V0rgc1111nntcn 1110311100111 10010111. DW GcſeüſÖaft 501 11111 1.211tguſt Ge- ſellſhafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Geſellſchaft hat am 1. Auguſt 1886 511101111111. begonnen. In 1111ſ11 Firmcnrc'giſter, 10011156 13158 011 unfer Firmenregiſter, woſelbſt 13 158 die hieſige Handlung 111 in Firma: ¿ A. W. Gericke vermerkt ſtebt, iſt eingetragen: ſteht, ift eingetragen : Das Handelögeſchäſt iſt Handelsgeſchäft iſ mit dem Firmenrechtc durcb Firmenrechte durch Vertrag auf __ : 1) den Kaufmann Ernſt Carl 5201111191, Kawmingk, 2) den Kaufmmm 211111511113 Ferdinand EdUard Kaufmann Mathias Serdinand Eduard Rugowski, [23540] Konkursverfahrcn. 111511 5.13 2111111011111 018 0117101510111 ch1npn_er- mciſtcrs Erdmann Friedmcl) Hoſcus 5011 [22640] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des verſtorbenen Klempuer- meiſters Erdmaan Friedrich Hoſeus von hier iſt 0111 am 2. 211011111 (k., 21511100 Auguſt cr., Abends 5 1151, 111: Uhr, der Konkurs 110711111. __ __ _ _ 2111111101111 111 Maße _111?)1_e<1§1111111.111 Maker 5111“. eröffnet. N : : Verwalter der Maſſe iſt Rechtsanwalt Mäker hier. Anmeldefriſt bis 24. 211113111111. _ _ Off111112lrrcſt 11110 2111510111101 515 Auguſt c. Offener Arreſt und Anzeigefriſt bis 30. 211111uſ1 Auguſt cr. “5151111111011 51111111111130111111111 Allgemeiner Prüfungstermin am 1. September 1886, Vormittags .11 11111“. 11 Uhr. Artern, 01:1 den 2. 2111111111 1886 _ _ _ Dcr Gcrjchtsſcdrc-ibcr dcs 510111111115111 2111119111111515: HE!“ 16. [235471 Auguſt 1886. Der Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts : Heſſe. [23547] Konkursverfahren. _ 111511: 0110 chnögcn 110 Handelstzxanns Frwd- rich Kaufmann zn Rcmſtcdt 111 511111, . Ueber das Vermögen des Handelsmanns Fricd- ri<h Kaunfmaun zu Reinſtedt iſt heute, am 2. 2111111111 2, Auguſt 1886, V011111113gs Vormittags 11 1151, Uhr, das Konkurs- 1 "05111 11071111. _ __ _ _ W13011711rs111111001111': Seertar Tormcr verfahren eröffnet. N \ ' N vbena ller: Sekretär Törmer zu Ballenſtedx. Ballenſtedt. Friſt zur 2111111111111111 Anmeldung der K*11111ursfordcru11gen 515 11111 Konkursforderungen bis um 4. Scytcmbcr 1886. _ 5 September 1886, : ; Erſte 19111115i11111111*ſ.1111_11_111r11g Eger ver ang den 30. Auguſt 1886 1886, Vormittags 9 171". 2111111111111111 Prüfnngstcrmnt Uÿr. Allgemeiner Prüfungëtermin den 18. Septem- DLL" Lcdcrmarkt. Septent- Der Ledermark!t. (Frankfurt a. 5.111.) M.) Nr. 61. _ J115011: Wochcnübcrſickß. — Inhalt: Wochenüberſicht. Vom 2311111111 Markt?. _ Berliner Markte. — Ein Bcitrag Beitrag zur SÖaflidle'dcrfärberei. __ Erſte Wa11011011ſ<11111111111111 016 2111517111010 [1115- 71111111 210110100101111111 111Oſ<1113 11111 Scafkidlederfärberei. — Exſté Wanderverſammlung des Verbandes ſäch- ſiſcher Lederproduzenten in Oſchatz am 1. Und und 2. Auguſt 1886. __ Allerlei 21101111111110111515. _ N1111 Firmcn- (5111110111 011 111111115111 11110 0ſ111111<11151n Beachtenswerthes. — Neue Firmen- Einträge der deutſhen und öfterreihiſ{en Handels- regmter. _ Koplurßzeikung. _ Soblkedkrgcrbnng. 911217111 öſ1111'11151115111 regiſter. — Konkurszeitung. — Soblledergerbung. i a ad öſterreihiſ<hen Markte. _ Vom 1111111115111 *. ar 1. thlasxxikx. Bckannt111a>1111g._ engliſchen Markte. Sehleswig. Befauntmachung. [23570] In 111111113111 051110111111150110111111111 19 511111_5115 -N1'. unſerem Genoſſenſchaftsregiſter ift heute sub | Nr. 2 (Huſumer Volksbank) 111 (.01. Volksvauk) in Col. 4 ctngc- " 1 111: MIDUrÖ einge- iragen : O die 111 011 (3111111011)1111111111111th 50111 in der Generalverſammlung vom 4. März 1886 11111151111111111 111110111111 Statutcn 111 513611111111. daſ; die' 23110111111na<111111111 dcr G1110ffc11ſ1511ſt 111 0111 .H111111n11" 2011151001111 1110113111. _ _ S lcswi_ 0111 genehmigten revidirten Statuten iſt beſtimmt, daß die Bekanntmachungen der Genoffenſchaft in den Huſumer Lokalblättern erfolgen. L Schleswig, den 28. I1111 Juli 1886. _ <K011ig1121518 2511185111151. 2151511111111] 111. C'“ W.: 311150111 «F" (Fern. Vckanntnmchuug. ['I-"135,51 Jn 1111ſ111111Handelsrkgiſt1r oriethees Amtsgericht. Abtheilung 11]. J Bt DULHoLſi Je Gera. Vekaunntmachung. [23558] In unſerein Handelsregiſter für 1111 1511111111111 den Stadtbezir! iſt 511111 heute auf 190], Fo). 479 511 die Firma; Schleife & Hartig in Gera und 1118 511111 ZZ150511: . als deren Inhaber: i Kaufmann Karl Louis S15111fc 111 Schleife in Gera und Kaufumnn K*11r1Pa111-Hartig, Kaufmann Karl Paul Hartig, z. Zt. in 2111110111", cingctragen 10010111. Meerane, eingetragen worden. Gera, am 2. 2111111111 Auguſt 1886. Fürſtlick) Reuß. 2111600111151, _ 2151511111111] Fürſtlih Neuß. Amtsgericht, : Abtheilung für 111111). (8111151050106. freiw. Gerichtsbarkeit. E. Brager. „G1_1_"1>a111“, _Berg- 11110 Hüftenmänniſche Zei- „Glüauf“, Berg- und Hüttenmänniſche Zeis- tung fur 11119111011151111 für den Niederrhein und Weſtfalen, 3111111115 Dr_gan 110 2311111113 1111 die bergba1111<1n Jntcrkffcn. (0311111) Nr. 59_ 11. 60._ _ JnHalt: Patcnt-Nach- 11151111. _ T1<1111151 M1115111u11gcn 010 V1r1111s zugleich Organ des Vereins für 011: 5110501111151211 die bergbaulichen Intereſſen. (Eſſen.) Nr. 99 u. 60. — Inhalt: Patent-Nach- richten. — Techniſche Mittheilungen des Vereins für die bergbaulichen Intereſſen im Oberbergamtsbezirk D01111111110. FZ. _ Dcr Oberbergamtsbezirk! Dortmund. XX. — Der preußiſche Lanchſicmpel Landesf\tempel zu Kauf- 11110 L11f1111119501rträg111 11511 512105111111. 117. _ DMOZ. _ Pwduktion und Lieferungsverträgen über Mobilien. 1V. — T — Produktion der deutſchen Hochofen- werkc 1111 0111 werke im April 1886. _ Correſpondcnzcn. _ — Correſpondenzen. — Ein- und_ und Ausfuhr 0011 S111111051111 21. 1111 5111005111 8011- 11111111. von Steinkohlen 2c. im deutſchen Zoll- gebiet. der 2111g11ſt Auguſt unter Nr. Nr, [23554] “Wlonk In Koblenz. Sn unſer Handcls- Handels- ( GcſrÜſckyaftW 91691111 111511111 Gefellſchafts-) Regiſter iſt heute unter Nr. 809 1111511010111111010111, 11 eingetragen worden, ay die offene Ha11dclsgeſklſſ<äfk UUÉEU ÖYFWMÜ "Claſſen ot Dieckmann“ Handelsgeſellſchaft unter der Firma „Claſſen et Die>manu“ mit Um «1131 dem Sitze zu ndernack) 111111111191 iſt. B111111ntma<ung. ___-«__-- __ __ ___ Z ÜUÄÜÜ- [23571] ndernach aufgelöſt ift. Bekanntmachung. ——— e SDaRndAau. [23571 ] [23649] 1' P zu 1111111 denen der [111111111 fertigen Waare ſtanden, War dcr war der Ge- 1151171590110 111 ſ<äftsgang in Gold- und Silbermaaren Silberwaaren und Edel- ſteinen 111151 bcfriedigend, 1111111708 Exportg€ſ<äff, [0131111 111111) nit befriedigend, weil das Exportgeſchäft, ſpeziell nah Südamerika, [115 ſih während chichtsjaHrcs Berichtsjahres auf 1111 ein Minimum boſchränkte G11<äft 11015 beſchränkte Geſchäft nah England infolge der [1511111115111 ſ<aftlihen Kriſis ganz aufakbört 511111. aufgehört hatte. Der erzie1te Umſatz erzielte Umſay in Trikoks, Trikot s, Strümpfen 11101 war befriedigend. 2111 An Kohlen, Koks ein eführt, „11 11111 Hauptſteucrarnte EingannRoll eingeführt, dei dem Hauptſteucramte Eingangszoll 1884: 1 181 212 In den 27113111 Bezirk deſſelben ſind grenze 1111111111511: eingeführt: 1892 kg Eiſen- waarcn waaren (3691 1112 kg in 1884), _ Roggen Noggen (10100 kg), Hafer 20 351 kg Hülſenfrüchte (11 113), (_ kg), (— 437 kg (257 kg roh und 180 1111011110151 europäiſche Hölzer (56 770 112), kg), 756 119,- kg L Lcinctvand Lcincwand und Waaren (1549 kg), verſktzter verfeßter und 1318 118“ kg anderer) Branntwein (1 des ganzen und 0119 0011111111 1111115- Handſ<u5111 nnd [ind 51980000 112, das dortigen wirth- Handſchuhen und find 51 980 000 kg in Hanau 3115511111111 zu Hanau betrug der „46, M, 1885: 1 260 1260 091 «M M 1885 über die Zoll- und Etſen- Eiſen- Weizen (299 11111), _ kg), — (10075 11 ), 30 245 113- Ger te _), 00 921 1111 kg), 30245 kg Gerſte _y 60 521 kg Malz (20 095 118", (20095 kg), 5000 11,13 kg Senf , 10 000 10000 kg Bau- und Nuy 01z (20900 Nußholz (20 900 kg), kg geſägt) außer- kinengarn, cinengarn, 1774 kx kg (456 241 kg), _ _ Zuſamntcnſlellung 9105010011111011 l — Zuſammenftellung Rohproduktion der _E1ſ1n51111111101111118 Ober-Bcrgamtsbczirks Ciſenhüttenwerke des Ober-Bergamtsbezirks Dortmund 1111 im 2. Q1101101 012520111101005116 1886. _ Quartal des Kalenderjahres 1886, — Tarife. _ Ueberſ115t — Ueberſicht - der Stcinkoblcn-Produktio11 1111 Steinkohlen-Produktion im Ober- Vergamtsbezirk__D01111111110 Bergamtsbezirk Dortmund für das 11. II. Quartal 1886. _ 1115116151 uber — Ueberſiht über den ausländiſchen Eiſen- 11115 Kohlemuarkt dkr 11131111 und Kohlenmarkt der letzten Woche. _ Submiſſionen. Handels - Regiſter. Yie Fandelöregiſtßrcinträge Negiſter. Die Pandelsregiſtereinträge aus dem Königreich Sack) en Sach]en, dem Königreich Württemberg und dem Gr05111rz0g1511111 Heſſcn Werden Großherzogthum Deſſen werden Dienſtags, bezxv. bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipztg, reſp._ St_utt Leipzig, reſp. Stutt art und Darmſtadt veröffe11tl1<t, dre bctden veröffentliht, die beiden erſteren wöchentlich, wöchentlih, die letztcren leßteren monatlich. _ ; [23549] 411611611. Dxe Aachen. Die unter Nr. 185 des Firmenregiſters ctngetragene Frrma eingetragene Firma Ulrich Mathé zu Aachen Wurde beute gelöſcht. - wurde heute gelöſt. ‘ Aachen, den 31.J1111 31. Juli 1886. Beide 311 Bcrlin, 1151111111111111111, zu Berlin, übergegangen, die Ficnm Firma iſt _1015 e Nr. 10084 10 084 des Gcſ111ſ<aftsregiſtcrs 11511- ragcn. Démnäcbſt 1ſ1 Geſellſchaftsregiſters über- ragen. Demnächſt iſt in 1111111 (55111111111011511111611 unſer Gefellſchaftsregiſter unter Nr. 10 084 10084 die oÄcne Ha11delng_[_ellſ<aft 111 ene Fandelsgeſellſcaft in Firma: crt e eri>e . . * mit dem Siéw do zu Berlin Verlin und ſind als deren G1- [1111 (hafter Ge- ſellſchafter die 110111 beiden Vorgenannten eingetragen worden. Dte Geſellſchaft Die Geſellſhaft hat am 1. Auguſt 1886 begonnen. [1 unter Nr. 17101 die _ _ : / Julius Frank m1t mit dem Stße Site zu Berlin (1811155061080: Verlin (Geſchäftslokal: Land- grafenſtraße Nr. 2) und als 011111 deren Inhaber der Kaufmann Julius Frank 311 21111111 zu Berlin eingetragen worden. In unſer Firmenregiſter 1 F1rma: _ Gelöſcht 11171“ F1rme11reg1ſter i Firma: — Gelöſ(t iſt: Firmenregiſter Nr. 16 546 die Firma: Boſch Vaſch & Her ber . Berlin, Herzberg. Verlin, den 4.Auguſt1881$é g 52131113111th Amtsgerjcbt 1; 4. Auguſt 1886 a Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 561. 561, Königliches AmtSJericht. 1". ér111gu1er. ]lamoln. Amtsgericht. V. éringuier. Hameln. In das bicſigc Handelngiſtcr bieſige Handelsregiſter iſt [KMW auſ" 801. heute auf Fol. 142 zu dcr der Firma: _ : Förſter & Vrccke emgetragcn Brecke eingetragen : Der 0711111 ofene Geſellſchafter WiÜiam FörſtcY William Förſter iſt 1le ſeit dem 1. Auguſt 1). d. J. ausgctrcten ausgetreten aus dcr der Firma. Hameln, den 2. Auguſt 1886. Königliches AmtsMricbt. 2151510111113 11. Amtsgericht. Abtheilung II. G. Mübrv. *""*N**“ Mührv. S [23559] klamm. In Wanau. Jn unſerem Handelsrcgiſter Handelsregiſter ſind 1010999 folgende Firmen gelöſcht wordcn: gelöſ{<t worden : unter Nr. 295 die Firma A. Schulhaus- 11 ;Firma Schulhaus, ie Firma Joſeph Lorſch- 3) Lorſch, 3)’ unter Nr. 399 die Firma Chriſtian Arns- __ i perger, 5Z 5) unter Nr. 240 die Zitma GR Suſanne Bich- 6 Vier, 6) unter Nr. 488 die irma Firma H. Klingenſtctn- [ämmtlicb Klingenſtein, ſämmtlich in Hanau. Hanau, den 2. Auguſt 1886. 2 2) unter Nr. 225 d (“ untcr die F unter Nr. 605 die Firma C'. Eifländer- E. Eifländer, 7) unter 911.45 Nr. 45 die Firma Karl Auguſt König- KöniglÉ10_Amege_ri<t. 1. König, Königliches Amtsgericht, I. Koblenz, den 2. Augnſt 1886. _ _ Auguſt 18866. Königliches Amtögcricbt. 2151511111111] 11. [( 235F] . 011113110. 11 Amts3geriht. Abtheilund I. K po aOblenz. Jn unſer andcls- (F11111111-)5 cgi 1 01511111 eingetZaen wvrécn: Handels- (Firmen-) Regißer iſt heute u S s 1) 1111111211“. unter Nr. 2543, _daß daß das unter 111 der Firma .,Rickxax 211511111111 & C11._ zu Trarbackj beſtc5e11dc Handclögejcbaß „Richad Vöcking « Cie. iu Trarbach beſtehende Handelsgeſchäft des daſelbſt 111051115111 Kaunnanncs 21501f 2351111113 a11_f__1_1111 2501ng5 zu Trarback) Kauf111an11_Rt<11rd B0<111g 1195610119111 111, wohnenden Kaurmannes Adolf Vöcking auf den ebenfalls zu Trarbach Kaufmann Richard Böcking Wergegangen iſ , ſammt der F1rma_; dern_g__11n_aß Firma ; demgemäß unter Nr. 4163 dcr [1511110011161911150102101111111 (119 der leßtgenannte Richard Böcking als Inhaber dcr beſagtc'n der beſagten Firma 1111t dcr Ntcdcr- [aſſung mit der Nieder- laffung zu Trarback). _ Kohlen , Trarbach. | Koblenz, den 2. Auguſt 1886. _ 11011111111th Amtsgcrtcht. 21515111ung 11. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. [23702] l-ioblsllk- Koblenz. In unſer HandclE- (GeſellſchaftsQ R1- 116111 111 511111 Handels- (Geſellſchafts-) Re- diſter iſt heute unter Nr. 1044 eingetragen 15010111 d'“ offene Handslögcſellſ<aſt _Unter der _Ftrma „ . st V. Ruppert“ 111tt_ dcm Stxzc worden die offene Handelsgeſellſchaft unter der_ Firma ¿9 et V, Nuppert“ mit dem Sitze zu ?uznach, 511301111111 euznach, begonnen am 15. J1111 Juli 1886. Dre G1- ſeu1<üfkcr Die Ge- ellſchafter ſind 1) Ikan 9111110111, _2) 231111111111 "Mkt- Jean Ruppert, 2) Valentin Uppert, 3) Ludwig Ruppert, ſammtltck) Sped1tcure Iiläensoboiä. \ämmtli<h Spediteure Lüdenscheid. Handelsregiſter __ _ a ) des Königlichen Anttsgcrtchts Amtsgerichts zu Ludcnfchetd. 1111 11 2110111115115 501 [111 111111 __zu _Ludcnſchm 173111511101, 1111111 011 Lüdenſcheid. i>ke zu Lüdenſcheid hat für ſeine zu Lüdenſchei Gefebeube, unter der Nr. 319 _510 F11'111111r1g1ſ1118 11111 des Firmenregiſters mit der Firma C. Tl). Dich 11111114101111113790110115- 111111111111'11111 dcn „6011111101111 F111_;___*1-1>1 z11___ __ [15110 11110 111 Kaufnmnn Th. Die eingetragene Handels- niederlaſſung dên Kaufmann Frit Dicke zu L ſcheid und-den Kaufmann Max 11111 da[el 11181186 Cinzel-Pwkuriſten Die daſel eds Einzel-Prokuriſten beſtellt, was 0111 3131111 __ am 31, Juli E unter Nr. 251 unſeres Prokurenregmkcro Prokurenregiſters vermerkt iſ . 111111114311. ift. Minden. zu Minden 51151n haben am 31. Juli 1886 folgende Cin- tragunaen ſtattgefunden: ' ' ' " 501111- 26111511: der 3111111111111111111 C511111an Luck__zu „ _ den,)xiſt durch Ein- tragungen ſtattgefunden : i riſt iſti i Min- Inhaber der Zimmermeiſter Chriſtian Lück zu Müi1 den ſ dur Vertrag 1111f__ auf den Ztmmermetyter W11- 511111 Zimmermeiſter Wil- helm Jacobi zu Mindcn ubergcgangen. Minden übergegangen. fort; 011511 5111 (11101151 daher hier gelöſ{<t und unter Nr. 583 des Jirtncnrcgiſtcrs 11111 1111111111151111. Firmenregiſters neu eingetragen. [23654] DU" 5101151101111 11110 Der Kaufmann und Fabrikant Carl T510001" Theodor Lüden- Vc1anntma<un_g. Vekanutmachung. [23655] Im Firmcnrcgiſtcr 1:18 Königltchen 2101111111111)» 11. Firmenregiſter des Königlichen Amtsgerichts a, Die unter Nr. 403 1511111111111111 Firma: eingetragene Firma : „Chr. Lii< „1111 Muhen“, '1[* 111 Lück zu Minden““, elbe ſetzt die Firma unter der Bczcickmung: DM U f„löhr. 511111 Nachfolger“ Ztsinuelj. Bezeichnung : Me ee Ri Mita Steinach. 28. 'l'remossou. TremesSen. getragene Firma : ; 1). :; b, Nr. 583 die Firma: 011 111111 1011111111'1111011 iſt 1111111? Nr. In unſer Prokurenregiſter if unter No 43 011 51:11 K0111111119PO110 211.105 311_ (1311111101111 1111 __011 1111 Fir111111r1giſ111 1111111" 211.401 111191110111111 131111111, „Spandauer Malzfabrtk Etml plcßxter die deû Kommis Otto Brach zu Spandau für die im Firmenregiſter unter Nr. 407 eingetragene Firma: eeSpandauer Malzfabrik Emil Plefiner Seitens Bes J115a5118 0111115111 111511111 1310111111 31110111? V11'f1'1g11ng 11001 23. J1111 des Juhabers derſelben ertheilte Profura zufolge Verfügung vom 93. Juli 1886 an demſelbxn T011 1111 1111111111 11011111. _ _ _ ÉpauZau, demſelben Tage eingetragen E Epandan, den 23. Juli 1886. _ 5251119111518 211ntsgcc1<t. Bckamxxm_a_<_1xx__tg.___ __ "1 Königliches Amtsgericht. T N / Zu Nr. 17. 015 (3111101110 11.11 11131 _é'kv:_ W 2111 IV. des Genoſſenſchaftsregiſters : 2 An Stelle dks des Theodor Knye, 111151119111 ſeitherigen Con- tr01111113 “010 Conſumvxrcins _ _ Lauſckxa, troleurs des Conſumvereins ; t Lauſcha, iſt auf die 7111 110111 Zeit vom 1. Jul1 Juli 1886 bis 1. Juli 1889 der 8106510631 21111011 (8115- 50111 111 Lanſcba 018 (801111111111: gswahlt Glasbläſer Anton Eidch- horn in Lauſcha als Controleur gewählt worden. tcina _ teina i S eroglicſ) e S. M. 2ln1t_sgcr1<t. S<1151111,1.2». Amtsgericht. Schubart, i. V. Die 111 in unſerem F111nenreg1ſt1r Firmenregiſter unter Nr. 13 1111- eîin- [23656] 1. e. G. in Juli 1886. Bekanntmachung. [2357 3] [23573] er 1886 1886, Vormittags 1_()__1llxr. b 10 Uhr. s Offener 2111111 11111211151111111111 Arreſt mit Anzeigefrift bis zum 14. Auguſt 1801“. _ 1886. N Ballenſtedt, 1111 2_. 211191111 1086. 12011113, _ _ 111 Vsrtrctung dcs GericHtsfckyretb-er H11zog11<m 21111t§geri<ts. 23'46 [ 2:11. ]4094. 111511 0111 den 2. Auguſt 1886. Ati 5 : in Vertretung des Gerichts\hreibers Herzoglichen Amt3gerichts. 23546 L Nr. ov. Ueber den Nachlaß dckbeohandn “' des Ft S r ol ändler olzhändler in anncna , war 1 52111111fc11111 2H. 2131121111 Frauenalb, wurde Lee a 9 Wau 1886, Vornnttags 11115r, Vormittags 11 Uhr, das 1 1111111151111 cröffnxt. _ _ Ko__1_101_1__1_______f______________ (_Hr._Notar Konkursverfahren eröffnet. 4 : t Gr. Notar Herr Munzer m Münzer in Ettlingen. Anmeldefriſt 510 bis 28. Auguſt 1856. 1886. Erſte (311111151gcrvcrſammlnng: “Montag, Gläubigerverſammlung: Montag, den 23 Au_ u_ſt 23. Au uſt 1886, Vormittags 91 9} Uhr. 2ll1gem111ter ru- Allgemeiner Prü- fungstermin: Dienſtag, den deu 7. Scptembxr 18586, September 1886, Vormittags 91 94 Uhr. Offener Arreſt 11111 2lnzetge- mit Anzeige- friſt bis zum 28. Auguſt 1886. Ettlingen, 2. 2111111161886. _ Dcr Gcrick>t§ſ<rc151_1___011_._Bad. 21111t§gerr<ts. - a . L. Auguſt 1886. j Der Va Amtsgerichts. Matt. L, Täuber