OCR diff 075-7994/15

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/075-7994/0015.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/075-7994/0015.hocr

Haushofmeiſter, Lord MoundEdgcumbe überbraYe Mount-Edgcumbe Mherhnaczie Antwort der Königin auf die Adreſſe des Hauſes in eantwortung Beantwortung der T ronrede Thronrede verleſen. Dieſelbe lautet: „Ihre „Jhre loyale und untert änige Adreffe_ at unterthänige Adreſſe hat mir roße große Befriedigung bereitex, bereitet, und ich ih baue mit Zuver1i t Zuverſicht auf 3016 herzliche Jhre herzlihe Mitwirkung 111 in der Annahme ſolcher Maßregeln, welche Ihnen welhe Jhnen während der zxerxleibenden rov 0A Periode des Finanzjahres unterbr61tet unterbreitet werden ür ten.“ ürſten.“ Schnadhorſt, der Leiter der libera160 Partei=Orgqni: liberalen Partei-Organi- ſationen, iſt Sekretär der Centra[ZL1beral-Aſſoc1a: Central-Liberal-Aſſocia- tion eworden, geworden, mit welchen] P0ſt6n em'Jahresgxhalt welhem Poſten ein Jahresgehalt von 1200 fd. Pfd. Sterl. verknüpft 111, iſt, und hat 16106 111-3060062301160 ſeine bisherige Poſten als Sekretär der Natio11al:Liberal-Affociation National-Liberal-Aſſociation und Präſident . des liberalen Vereins 0011 von Birmingham niedergelegt. Der radikale Klub des Londoner Wahlbeztrfs 211010- [600116 Wahlbezirks Mary- lebone hat folgende, die Haltung Chambexlam's bx Chamberlain's be- treffende Reſolution gefaßt: „Die von Chamberlam emgenom: Chamberlain eingenom- mene Stellung als Anhänger der Landlords 11110 „des Tory: und des Tory- thums macht es Seitens der Radikalen gebietemſck), 1011 gebieteriſch, ihn fortan nicht als ihrer Partei angehörig anzuerkennenx“ , anzuerkennen“ General Sir Nedvers Redvers Buller iſt m K1llarney iſſt in Killarney eingetroffen, um von dort aus ſeine Maßnahmen zur Unter: drückung Unter- drü>ung des Mo1101<6111ler1061611s Mondſcheinlerweſens im Süden .und 25.561160 ernds und Weſten Friands zu leiten. Es iſt 10111 6111 ihm ein Kanonenboot 1m im Shannon zur Verfügung 136116111 geſtellt worden. _ ]. Ssptember, — 1. September, Abends. (W. T“. T. B.) Im Unter: Unter- hauſe beantragte Sexton 061 bei der Fortſeßung Fortſezung der 210160- Adreß- debatte ein 21111611061116111, Amendement, in 1061606111 016 Nothwendtgkett welhem die Nothwendigkeit betont 10110, 1601611011311 wird, ſ{leunigſt beſondere Maßrezgeln Maßregeln zur Aufrecht: Aufrecht- haltung der Ordnun Ordnung in Belfaſt zu treffen. Der Staat„- Staats- ſekretär für Irland, 1616: Jrland, Hi>ks Beach, wies die Behauptung zurück, zurü, daß die Krawalle in Belfaſt 011160 CHUL'ckUÜ'S 2160611 061000- dur< Churchill's Reden hervor- gerufen ſeien; die Regierung werde AÜW. 111110161611, 11111 Alles aufbieten, um die Ruh6 Ruhe in Belfaſt 1111116601 3110011611, 01616 100! 2111111006 aufreht zu halten, dieſe ihre Aufgabe werde aber durch die Rede Sexton's erſchwert. ' DW Regwrung erſhwert. Die Regierung müſſe 0611 den Bericht 061: Unterſuchu1106-K0111101ff100 001111111611 der Unterſuhungs-Kommiſſion abwarten und 101106 könne erſt, nachdem 116 016160 B611<1 111 nahdem ſie dieſen Bericht in Erwägung g6: ge- zogen, ihre Anſicht über 061: den Urſprung der Nuh6ſtör110g60 110: Ruheſtörungen ab- geben. _ Die 10611616 weitere Debatte wurde auf 1110013611 morgen vertagt. Frankreich. Paris, 31.2111guſt. 31. Auguſt. (Köln. Ztg.) Bei 0611 den Manövern 066: 61711611 Arm66:Corp§ 11110 01616 F0116 13011 Hißſchlag des erſten Armee-Corps ſind viele Fälle von Hißſhlag vorgekommen. Zn Cap6116 11611611 Jn Capelle liegen 140 Kranke und 2 T0016. 211161) 111 La11dreci6s U00_.Camb1*01 wurdsn Todte. Auch in Landrecies und Cambrai wurden mehrere 9161610111611 Reſerviſten vom Hißſchlag (1611011611, 111 Tollignorx Hibſchlag getroffen, in Tollignon fielen 100016110 611166 während eines Marſches 061 bei 40 Grad HWG JWLL "Reſerviſten 1001 Hitze zwei Reſerviſten todt nieder. Der KriegH-Miniſtxr 001 61116 U1116r: Kriegs-Miniſter hat eine Unter- ſuchung 0111160101161 11110 011161) T6lcgran1m 161116 angeordnet und dur<h Telegramm ſeine Anordnungen wegen der (861111100611 Geſundheit der Trup 611 Truppen in Erinnerung gebracht und 0611 Befehlshabcrn 1111 531110161 den Befehlshabern im Hinbli> auf 016 die Hiße 6101161601011. eingeſchärft. Man läßt die Trupp6n ]“6151 Truppen jeßt vor der 1310173611 Tageshiße 111 016 großen Tageshitße in die Quartiere 611161161611. _ Waddin 1011, 066 einrü>en. E Waddington, der franzöſiſche 2301160011616 111 80110011, Botſchafter in London, traf 6116012106110 1112301161 6111, eſtern Abend in Paris ein, wird 160060 00161011 0110111656 jedo<h daſelbſt nur kurze eit verweilen. . Die zu NewCaledonien g60ör61106 ,-F1<1611:Jnſ61“ Neu-Caledonien gehörende „Fichten-Jnſel“ wird durch 6111 D6kret 0611 ein Dekret den zur 1361116111160011116060 2560000011011 Verurtheiltsn gemeinſchaſtlihen Verbannung Verurtheilten zum Aufenthalt angew161611. Zn 161116111 23611601 angewieſen. Jn ſeinem Bericht an den 2131611060160 Präſidenten der Republik 000 061 Marin6:Mi111ftcr hob der Marine-Miniſter hervor, daß 051111011 0, 111616066 1611 6111610 0010611 Jahr 0111 Guyana, welches ſeit einem halben Fahr am gelben Fi6061 5161111611, 00160011 111 0611616111 G61u11006itszuſtc1110, Fieber gelitten, obſchon in beſſerem Geſundheitszuſtand, noch nicht niht als Strafort 1161111151 10600611 kötML. benußt werden könne. Türkei. Konſtantinopel, 2. S6016m06r. _(W. September. (W. T. B,) B.) Der Sekrctär 060 ruſſiſchen Sekretär der ruſſiſhen Botſchaft, 216111110011, 0011160 Nekliudoff, hat ſih geſtern 111160 nah Sofia bLngEU, begeben, um 0611 001111360 kUſſ11<le den dortigen ruſſiſchen diplomatiſchen 91ng1611 B0110000ff, Agenten Boydanoff, der 011136111160 11111 angeblih mit Urlaub abgereiſt iſt, zu 661613611, erſetzen. Rumänien. Bukareſt, 1. S601611106r. September. (W. T. B.) Ein T616g00m1006r „NILUCS HavacZ“ 1116l061: 21116 Telegramm der „Agence Havas“ meldet: Aus Sofia 6111: 1161111116116 2106011601611 061011611, ein- getroffene Nachrichten beſagen, daß Oberſt M 1111110011, welch6x_11111 Mutkuroff, welcher mit 6 R6g11116nt6r11 0011 610g6100ff611 161, Karawcloff, Yankon, Clemmzt, Regimentern dort eingetroffen ſei, Karaweloff, pantoff, Clement, Nikiforoff u110_ander6 061 06111 «0010106160 6106111916 236111111611 0610111161 0006. und andere bei dem Staatsſtreich etheiligte Perſonen verhaftet habe. Der Fürſt 01106 06: habe be- fohlen, Karaweloff 1100 und Zankoff freizulaſſen. D16 110011360 161611 160060 in Haft 061101160. Die 0610611 9161110160161, 11161606 Die übrigen jeien jedo<h in Haſt behalten. Die beiden Regimenter, welche am Staatsſtreich 0610611101 betheiligt waren, 161611 116160 „111111611011 zurück: geſchickt 10010611; 016 0011106 BSVÖlkS'kUUg 01106 (1111 016 Nach: richt von 061 0111611601? dicſer N6g111161116r 0116 ſeien nah Kuſtendil zurück- geſchi>t worden; die dortige Bevölkerung habe auf die Nach- riht von der Rüd>kehr dieſer Regimenter alle Munitions- vorr0106 111 111111611011 36011011. _ vorräthe in Kuſtendil zerſtört. 1. Septcmber, 210611021. September, Abends. (W. T. B.) Die „P01.Corr.“ „Pol. Corr.“ meldet: Prinz Ludwig von 2301161106011 001 116011060 Battenberg hat ſih na< Sinaja 061360611, 100 61: begeben, wo er vom Könige 0011 2111101101611 111 von Rumänien in Audienz 610111006160 10600611 empfangen werden wird. Bulgarien. Sofia, 1. SLPWMÜSL“. (WTB) September. (W. T. B.) Fürſt Alexander iſt 111 2130111000061 0011610110060 11110 11011 in Philippopel angekommen und von der Bevölkerung mit (01110011001111163 6111111011 611 WOL'dSU. Enthuſiasmus empfangen worden. Der Fürſt wird wahrſcheinlich wahrſcheinlih am Freitag 2106111 0160 6111116ff611. Rußland Abend hier eintreffen. Rußïand und Polen. St. Petersburg, 2. S601611106r. September. (W. T. V.) Nr „Regieru1tg§:2111zeiger“ B.) Der „Regierungs-Anzeiger“ veröffentlicht ein Telegramm ÖGS des Fürſten 2116xa1106r 011 0611 Alexander an den Kaiſer, WLlckWS [SHTLWM 61111 welches leßterem am 18. 211191111 0. S1. (80. 21111111 11. Auguſt a. St. (30. Auguſt n. St.) 0ur<Ver1111116lu11g 066126116165 06S1$111111<611K011ſ11 0th durch Vermittelung des Leiters des ruſſiſchen Konſulats in Ruſtſchuk Ruſtſhuk zugegangen 111, 1011116 016 iſt, ſowie die Antwort des Kaiſers„ Kaiſers, welche dieſer 06111 Fürſwn 1616g1000i1'60 11060 1130111000061 61: dem Fürſten telegraphiſh na< Philippopel- er- theilt 001. hat. Das Telegramm des Fürſten lautet: „Sire! Nachdem i 016 2161316111013 11161066 ih die Regierung meines Landes 1016066 11060- wieder über- nommen ha 6, 1011116 160 habe, wage ih es, Ew. Majeſtät 1116111611 ehrerbie: ti ſten meinen ehrerbie- tigſten Dank auSzuſprechen auszuſprechen dafür, 01113 1160 daß der Vertreter Ew. Ma- jeétät 111 Ruftſchuk, jeſtät in Ruſtſhuk, durch 161116 0110116116 ſeine offizielle Gegenwart bei meinem Emfange, 0610111900116060 der bulgariſhen Bevölkerung g6561g1 001, 0013016 3101161116116 gezeigt hat, daß die Kaiſerliche Regierung 0611 geg611 mei116 den gegen meine Perſon gerichteten revolutionären Akt 01601 011111160 nicht billigen kann. Gleichzeitig 01116 160 bitte ih um die Erlaubniß, Ew. Majeſtät meinen 11011611 vollen Dank ach: aus- ſprechen ZU_dÜ1?f€U fÜr zu dürfen für die Entſendung ders (86061016- des Generals Fürſten Dolgoruxofſ Dolgorukoff als außerordentlichen (8610001611 außerordentlihen Geſandten Ew. Maj6ſtät. 3110610 161) 016 Majeſtät. indem ich die legale Gewalt wieder in meine Hände nehme, 111661116111 iſt es mein erſter Schritt, E10. Ew. Majeſtät auszuſprechen, 0013 160 016 daß ih die feſte Abſicht 0006, habe, jedes mögliche Opfer zu bringen, 11111 016 00 herzigen Jntentwnen um die hochherzigen Fntentionen Ew. Majeſtät 1101601111360 unterſtügen zu konnen, 106, 606 000111 können, welche dahin gehen, Bulgarien aus 0661601061611 der ſhweren Kriſe heraus 1110111060, ubringen, welche es gegenwärti durchmacht. 361) 01116 E10. 11161101, 0611 F1161160 Dolgoruko zu ermä tigen, 1160 016611 gegenwärtig durhmachht. Jch bitte Ew. Majeſtät, den Fürſten Dolgorukoff zu ermächtigen, \ih direkt und 10 0010 W16 1111300611 ſo bald wie möglih mit mir zu verſtän igen, 1100 106006 9111611160 16111, E10. verſtändigen, und werde glü>lih ſein, Ew. Majeſtät den ſicheren Beweis un: vera1106111<6r Erg60600611 un- veränderlicher Ergebenheit gegen Ihre Jhre erhabene Perſon geben zu kdnne0. können. Das monar<1ſ<6 Prinz1p monarchiſche Prinzip hat mich genöthigt, 0611 eſeßmäßtgen den eſeßmäßigen Zuſtand 111 in Bulgarien und Numelien Rumelien wieder erzuſtellen. Da, Rußlanp Da Rußland mir meine Krone gegeben, ſo 0111 160 bin ih bereit, dteſelbe m dieſelbe in die Hände 1611166 ſeines Souveräns zurückzugeben.“ zurüczugeben.““ Die Antwort des Kai_ſers Kaiſers lautet: „Ich „Jh habe das Tele ramm Telegramm Ew. Hohen Hoheit erhalten. Ich Jh kann Ihre Rückke r nach Bul arien Jhre Rückkehr na< Bulgarien nicht gut: gut- heißen, da ich verhängnißvoUe Kon equetxzen _für 0qu i< verhängnißvolle Konſequenzen für das Land vorausſehe, das ſchon ſo „1600 gepruft 111. D16 ſehr geprüft iſt. Die Miſſion des Fürſten Dolqorukoff 111 mopportxm Dolgorukoff iſt inopportun geworden. Ich Jch werde mich jeder Einmiſchung in_ in den _traurtgen ,quſta00 traurigen ¡Zuſay der Dinge enthalten, welchem Bulgarten w1eder i'zberlte ert 111, Bulgarien wieder überliefert iſt, ſo lange Sie dort bleiben werden. Ew. Hohett 1061061130 Hoheit werden zu würdigen wiſſen, was Sie zu thun 000611. Ich behaltegmr haben. Jch behalte mir vor, zu beurtheilen, was mir das gehe1l1gte.A1-10611ken 1061060 geheiligte Andenken meines Vaters, die Intereſſen Jntereſſen Rußlands und der Fr1eden Frieden des Or1ents Orients gebieten.“ Amerika. Mexiko, 302111131111. 30. Auguſt. (Allg. Corr.) Prä: 1106111 Prä- ſident Diaz 001, 1016 6111 2161116016066 hat, wie ein Reuter'ſhes Telegramm meld6t, meldet, einen Befehl 6rlaſſen, erlaſſen, worin er die Behörden in den 06116016: 06060 verſchie- denen Staaten 011106111, 061 anweiſt, bei der Prozeſſirung 0011 Aus: [ändern von Aus- ländern mit Vorficht Vorſicht zu verfahren und in jedem e_mzelnen einzelnen Fall die Umſtände dem mexikaniſchen Departement 1111“ aus: für aus- wärtige Angelegenheiten zu unterbreiten. Zeitungsſtimmen. Zeitungsftimmen. Die „Berliner Zeitung?: : Zeitungs - Correſpondenz“ 16016101 3111“ S60011f616r: W600 ſchreibt zur Sedanſfeier : Wenn wir 0061) 166036011 J00160 1016061001 0013 na< ſe<zehn Jahren wiederum das Feſt des 0101- r616060 glor- reihen Tages 0011 von Sedan 0696060, _10 begehen, ſo iſt es 000 21116111 016 vor Allem die Perſon 060 6100061160 des erhabenen Fürſten, dcs greifen Kaiſer.? 11110 511301 6, 0610 1016 11111 0606111611601 des greiſen Kaiſers und Königs, dem wir mit begeiſtertem Stolze 11111616 ,H1110101111g611, 016 Verſicßerungcn 111116161: u0w01106100160 unſere Huldigungen, die Bettiettninn unſerer unwandelbaren Treue und V6160rung 0600111111611. Dcr S60011100 Verehrung darbringen, Der Sedantag iſt zu einem N0110001f6111006 116100106n; 0061 6x 111 6111 Nationalfeſttage geworden; aber er iſ ein Feſttag, 061“ 0011160m1160 0611 r00111161<611 T00160 060 0611116060 der vornehmli<h den ruhmreihen Thaten der deutſchen Kriegskunſt, 061“ 1111111101 1100 E1111ck110ff600611 060 F610061160 1100 0561161016, 06r Ausdaucr 11110 T001'611611 061" O1ſ151616, 060 1100610161601160611H01111119, 061 0610111106rnsw6010611 der Umſiht und Entſchloſſenheit der Feldherren und Generale, der Ausdauer und Tapferkeit der Offiziere, der unvergleichlihen Haltung, der bewundernswerthen Hingebung 061 Truppcn 066 06111ſ<611 Hccrcs 0610101061 111. der Truppen des deutſchen Heeres gewidmet iſt. Mit 1161101061: freudiger Erregung 0161161 gleitet die Erinnerung von 061 513611011 068 0061711611 5001606106110 zu 06111 Sicgcr 0011 der Perſon des oberſten Kricgsherrn zu dem Sieger von Weißenburg 11110 und Wörth, zu 06111 111013611 Scbwciger, 06111 1001116616060 dem großen Schweiger, dem ruhmreihen Schlachtenlenker, 11110 116 111010111 0116 6105610611 Gcncralc, und ſie umfaßt alle einzelnen Generale, Kommandanten, 0006 bobe und niedere Chargen, die ganze glor- reiche Armee der Jahre 1870/71, deren gewaltiger Arbeit wir in erſter Linie die Erhebung aus Unterordnung und Demüthigung zu Anſehen und 11160616 C0010611, 016 110016 0101- 161606 21111166 061J00161870-71, 060611 1161001116161 21106111010 111 611161211116 016 (0106011110 0118 [1016101001101] 11110 D61111'110101mg 511 2111160611 1100 Macht 0610011160. verdanken. Das 061161116116 03010, 111 1136110615 begeiſterte Hoh, in wel<hes wir 061116 0.161) 166036011 J000611 heute nah ſe<zehn Jahren zum RU01116 061 S1606010016n 061 0616111111160 2111116611 060 D611116060 2161600 611111'1m111611, 1011 3011611 60 0061 01601 111111061 061111601g611M011116, 0611611 1100101110111111606V0r011011<1, 0611611 11C1VC1111116 E1161016,01160 6100011116060 2331061101000 31101 Tr0136, 111601 11111 016 010116160611 Sicgc 0015006161160, 10006111 01160 311 061106110611 061110110, 311111 001161110611 H6116 031611061113 11110 060 9610111101611, 0661111611 0601160611 2101611011066. K1611111<8 5130116111161116060, 0611611 000 W001 061“ 21110611161110611 Ruhme der Siegesthaten der vereinigten Armeen des Deutſchen Reichs ceinſtimmen, wir zollen es aber ni<ht minder demi{enigen Manne, deſſen ſtaatsmänniſche Vorausſicht, deſſen gewaltige Energie, allen erbärmlihen Widerſachern zum Trotze, niht nur die glorreichen Siege vorzubereiten, ſondern auch zu verwerthen verſtand, zum dauernden Heile Preußens und des geſammten, gecinten deutſchen Vaterlandes. Kleinlihe Parteimenſchen, denen das Wohl der Allgemeinheit Nichts, 061 210110611 10161“ Fr11111011 016 000 0116111 W1101<611§1061106 6116061111, 1100 und warm: 11610 061 061 5,1000, 0611S0111161 1110610 2111616 066 gr0ßcn S10016111611kcrs, 061 0111 6100061161: H006 161116 PLL“: 101111601611 1111061011111 0611 Blickcn 061“ 110161111606110611 0116161516, 511 6111- 0661611 11110 0611 0610011111611 der Vortheil ihrer Fraktion als das allein Wünſchenswerthe erſcheint, ſind und waren ſtets bei der Hand, den Splitter in dem Auge des großen Staatenlenkers, der auf erhabener Höhe ſeine Per- fönlihkeit unverhüllt den Blicken der Untenſtehenden ausſetzte, zu ent- de>en und den gewaltigen Balken 1111 611160611 21006 016111010 116100111 311 10660611. 21060 1101“. 2111606111 1100 2111606111, 0060 0161161601 0110 6060 01616m im eigenen Auge niemals gewahr zu werden. Aber troß Alledem und Alledem, oder vielleicht aus eben dieſem Grunde 111 016 (1511111101, 001“: 1011 1111160 061 Fürſ0rgc 016166 1161161160 1100 111161111110116011611 236; 1010616; 1611160 00611160 Herrn“ 11110 (860161616 116061 1100 0616011131 0111 061: Erdc 1001106111, 000 11111616 i|ſtt die Einſicht, daß wir unter der Fürſorge dieſes treueſten und unermüdlichſten Be- rathers ſeines oberſten Herrn und Gebieters ſicher und geſ<hützt auf der Erde wandeln, daß unſere Intereſſen, 1010611 1116011011606 21010116- 11601 161601, 061010661 1100 (1610011101 10610611, 1111 10611611 06111160611201106 6106 011rc0g16116006 1100 1161116061106, 11110 “016 0616060110060 S61011100- 06r111<6 061 6100111160 0060 611161 D011§ 21110111 16<56110611Gcg116000060 011110611111 ſoweit menſhlihe Voraus- cht reiht, gefördert und gekräftigt werden, im weiten deutſchen Lande eine durchgreifende und tiefgehende, unddie gelegentlihen Selbſtlob- verſuche der än(ſtli<h nah ciner Doſis Ruhm le<zenden Gegner haben allüberall nur 611160 1111111160611 Eindrnſk [)l00*OkgL[*k0<1. . . . _ D16_„Ne116 2306111311606 Z6111111g“ 061116111 111 1106111 FLſtÜktlkLl: . . cinen kläglihen Eindruck hervorgebracht. . — Die „Neue Preußiſche Zeitung“ bemerkt in ihrem Feſtartikel : ._. , Wir 0061: 1011611 016 Einigkcit 01160 166111160 01161160 11110 06- 1000060. 21060 16011 111115 0161; 000 1101611116 5„0011611061611 0610111611 016 (53611111106r11110061111111011 016 Entwickclung. Dic aber follen die Einigkeit au<h treulih pflegen und be- wahren. Noch fehlt uns viel; das unſelige Parteiwefen verbittert die Gemüther und hemmt oft die Entwickelung. Die Partei 0606111601 beherrſcht zu 1600 0111600 1116110616111, 11110 1016 LS 0601, 11106111K0111016 061 P01161611 ſehr unſeren Meichstag, und wie es geht, in dem Kampfe der Parteien iſt 061: der Ton 061 000611 K011*6r1"61)0f1 0606011110 0610006100160 11110 066 21610611 001 0611610611 01611060 1100000611 (1610111111611. D1s 216116110110 der hohen Körperſchaft bedenklih herabgeſunken und der Reſpekt vor derſelben vielfah abhanden gekommen. Das Vaterland muß 111113 10600 11611611 018 016 uns mehr gelten als die Partci. (110101611 1110601 11011, Zcrklüftnng 1601011101, 11110 100001160, Einigkeit macht ſtark, Zerklüftung \{<wä<ht, und wahrlich, wir 0601111611 061 S11'1'116 111 1111161611 Z611611 bedürfen der Stärke in unſeren Zeiten gar 1601“. 210 F6111060 16011 60 11110 01101; 0011611 016 061111611611 S10'1111116 0061 1611 11110 11611 3111011111160, 10 010060611 116161116 F111<t 311 0110611. . . ſehr. An Feinden fehlt es uns niht; halten die deutſchen Stämme aber feſt und treu zuſammen, ſo brauchen ſie keine Furcht zu haben. . _ D6r „711616060016“ 11161111, 061 S6001110g 11111116 6111 TM 1111110110161“ S6 0110101111111 16111, .. — Der E meint, der Sedantag müſſe ein Tag nationaler Selbſtprüfung ſein, und ſagt: ._._. . . . . 516111 21011 001 6106 10 1110116, 10 161606 _ 0061 01160 10 1010060161606 (8616016016 1016 008 06011606 21011. W011 000611 1011, 11111 11116 6101060 0051111101611, 611111611 111 06111 3010011060 50116116, 10061 111 0611 fra11zöfiſ<60 5111611611 1111161: 21101011] KM. 1100 1111161 2100016011 _ 0061 im 16131611 GTUUÖL 101] 111111161 016 H011011<1110 011 061.“ 1106111101611 061“ 061111<611V011§11111111116 Kein Volk hat eine ſo große, ſo reihe — aber au ſo thränenreihe Geſchichte wie das deutſ<he Volk, Was haben wir, um nur einiges anzuführen, erlitten in dem 30 jährigen Kriege, was in den franzöſiſchen Kriegen unter Ludwig XIV. und unter Napoleon — aber im leßten Grunde lag immer die Hauptſchuld an der Uneinigkeit der deutſchen Volksſtämme. Sie 111 061: F11160 061 0611116060 GC- 16011016! 116 11110 016 1106016110611 21110611, 10616116 0110 Hanpt 065 1601016110611 0611116060 H61061110116rs, 111 1061106111 0063 061111606 VOlngéMÜtH (51110611 11110 511.111 061101“: 11611 100 , 1111116010111'1111611. Dic 061111606 P011111 111111; 0600010 111111166 111 661161 L11116 0161611 0110161110 061 0611116060 2101100, 100611 iſt der Fluch der deutſchen Ge- \hihte! ſie ſind die fkrächzenden Raben, welche das Haupt des ſ\<hlafenden deutſhen Heldenkaiſers, in welchem das deutſhe VBolksgemüth (Gitiloto o P VGale pert ſah, umſ<hwärmten. De Ee Po Muß de8halb immer in erſter Linie dieſen Erbfeind der deutſchen Nation, ihren Hang 3111? 1106101111611, 3111 0.1r1111110111“111<60 2101000610011, 5111 1101110011060 R6<10006k61, 016 1161) 06111 J111616116 0662 (HÜUZTU 111601 1101600100611 10111, 51111061101110611 1111060. 211160 11160 0.111 11100 0061 0611 Tcufcl 111101 011160 2566060110 011611610611 10011611, 11106111 10011 0111 0611 001160 311013 6111611 6061110 0011611 02611 16131, 10006111 11106111 111.111 061 01161 Feſtiglcit 11110 1111160 2561110001060 016 Hcrzcn 060 2101161- 1111 016 010060 G60011160, 016 W[ÜTHC 0613 2101611011066, 1611160 2800166, 1611161: 2110601, zur Uneinigkeit, zur partikulariſtiſhen Abſonderung, zur ſtarrköpfigen RNechthaberei, die ſih dem Intereſſe des Ganzen nicht unterordnen will, zu überwinden ſuchen. Auch hier darf man aber den Teufel ni<ht dur< Beelzebub austreiben wollen, indem man auf den harten Kloß einen ebenſo harten Keil ſeßt, ſondern indem man bei aller Feſtigkeit und klaren Beſtimmtheit die Herzen des Volkes für die großen Gedanken, die Blüthe des Vaterlandes, ſeines Wohles, ſeiner Macht, Größe 11110 EHM 311 1161011111611 111601 11110 11106111 111.111 0ur< und Ehre zu gewinnen ſu<t und indem man dur<h Hebung 0613 2530011100060, des Wohlſtandes, Sicherung 061 10.101611 01111161- 1160611 F1610611, 1116061000616 61061 1111 601111116060 0561116 0616116160, 000 W001 06s 0111160 01101161116112110111160 1111 2111116 00116110611S05101- 0011111 0060 06111 GLÜUZÜLU 006 (55611101 061: Fr6u06 010 210161101106, 016 der wahren bürger- lichen Freiheit, insbeſondere einer im <hriſtlihen Geiſte geleiteten, das Wohl des armen und kleinen Mannes im Auge haltenden Sozial- politik au< dem Geringſten das Gefühl der Freude am Vaterlande, die Liebe 5010 D61111<611 Rcichc 6111110131. Die 2161116111011 11016160 Kajſers 001 01616 21001160 061r61611. Die M0<1, 016 (5510116 11110 001“- 2111160611 060 D6111160611 R61<6s zum Deutſchen Reiche einflößt. Die Regierung unſeres Kaifers hat dieſe Bahnen betreten. Die Macht, die Größe und das Anſehen des Deutſchen Reiches iſt 0011 von Iahr zu Jahr zn „(3001 0610060160, 001 1160 gewachſen, hat ih als Hort 065 des Friedens für Europa 061011011. 211160 061 W601- bewährt. Au<h der Wohl- ſtand 001 1160, 00<06m 016 10116 hat ſi<h, nachdem die tolle Zeit 061: 1106101611 1811111061- 21610 11111 101611 161111101060 01060 1106110110060 11110 6106 1361111106 ,_ 0611116060 Vcr0011011611 6011016606006 1011101117011- 11606 R6101100011111 610116111011 1011106, 1016061“ 0111111101110 06000611. D16 061111106 der liberalen Gründer- Aera mit ihren \{<limmen olgen überwunden und eine geſunde, deutſhen Verhältniſſen entſprehende wirthſchaft- liche Reformpolitik eingeführt wurde, wieder allmählih gehoben. Die deutſhe Induſtrie 001 10060 Si6geslauf in 0611 1161110611 2111106111 1161161111061" 061 hat ihren Siegeslauf in den fremden Ländern gegenüber der Induſtrie anderer Staaten angetrcten, 1100 106011 “061 angetreten, und wenn der Konkurrenzkampf 01160 610 001161 auch ein harter iſt, 10 111111160 ſo müſſen wir 1106 0060 066- gcgcnwärtigen, 1000 10001 061001060 uns doch ver- gegenwärtigen, was wohl geworden wäre, 10600 1016 11060 111 060 1611061611 2100000101611 0011 011061611 wenn wir no< in der früheren Abhängigkeit von anderen Ländern, 1101116011160 E11010110, 1100060 namentli< England, ſtänden und 000 261111106 Reick) 11111 1611161 F10116 111116161“ das Deutſche Reich mit ſeiner Flotte unſerer Induſtrie 01601 016 1610110001060 niht die ſelbſtändigen Wege 111 016 _roßc W611 06000111 011116! D0s 10111160 01616111 611 in die große Welt gebahnt hätte! Das ſollten diejenigen bedenken, 1061 6 111111116160600611 311 111611 1116060, 10611 11060 11th welhe Unzufriedenheit zu ſäen ſuchen, weil no<h adt alles iſt, 1016 wie es 061011111101 10110, 101106111 gewünſcht wird, fondern es 0010 no< immer Klagcn Klagen und 210101101106 (11601. Nothſtände giebt. Das 10110 11011166 10 wird immer ſo ſein. Ein Paradies kann auch au<h das D61111<6 216110111601 11161060; 0061: Deutſche Reid nicht werden; aber es kann 6011160 ehrlih und 0601160 1110 béſtrkbetl, 11111061 0611616 redli<h ſi<h beſtreben, immer beſſere Zuſtände 0610600100160. herbeizuführen. Und das geſchieht. Dafür bürgt 016 die Kaiſerliche Bot- 160011, ſchaft, deren Ausführun 01160 1111 Ausführung au<h im nächſten 8116160010116 1011116111011 1066060 1011. 2111610 016 egierung 11110 016 (55616136 Reichstage fortgeführt werden ſoll, Allein die Regierung und die Geſetze können 111601 nicht alles 0116111 10110; allein thun; das Beſte und die H000110<6 Hauptſahe muß 006 „210111611111 10un 00160 das Volk ſelbſt thun durch treue, fleißige Arbeit, (8601111600011101611, 111111606, Gewiſſenhaftigkeit, ſittliche, gottes- 1ür<tige fürtige Haltung, Pflege echten Familienfinnes, e<ten Familienſinnes, gute Ki. ernſtes Streben nach nah ſteten Fortſchntten Fortſchritten in allen (Hewerlch1 Gewerbe „/ M , : und Wiſſenſchaften ...... '* ' „L 1 _ Wiſſenſchaften. . L : 2 L Die „National-Zeixung“ „National-Zeitung“ nimmt aus dem-«YFn demn feſt Veranlaſſung, auch am 016 au< auf die Vorgänge auf den Bau Bui ländern hinzuweffen, hinzuweiſen, und äußert: , _ - s Wir werden _ darüber iſt wohl alle Welt 61010 _ einig — keinen fiebenwöchentlichen ſiebenwöchentlihen und keinen fiebenmonatlichen Krteg nzebr führen“ ſiebenmonatlihen Krieg mehr führen; bei dcr ungcbcueren' der ungeheueren Vermehrung der Kampfmtßel Kampfmittek faſt 01161: aller Staaten 1611 ſeit der Entſcheidung von Sedan muß em Kneg zwiſchen ein Krieg zwiſ<hen Großmächten ganz andere Dimenſionen 0006011160. annehmen. Das iſt _ 611161161 iſ} — einerlei für 10611 ſchließlich wen ſ<ließli< das SÖlachtengltzck Sc{lachtenglü> den Ausſchlag 060611 geben mag _ eine 10 11ngcbeuxre ſo ungeheuere Gefahr fur 0116 für alle Kultur, 0101611606 materielle und 96111106, 00" geiſtige, daß ſelbſt 016 Armee-Budgets_06r curopäiſ<6n die Armee-Budgets der europâäiſhen Staaten keine u006r00 tnißmäßigex Verſicherungsprgmre 0611166160 0011161160. unverhältnißmäßige Verſicherungsprämie dagegen darſtellen. Um ſo mehr 016101 6106 01016, 11010 0611 060116060 bleibt eine kühle, nah den deutſchen Intereſſen abgewogene Bcbandlung Behandlung aller 101600011000160 Frggen jcn6r G6100r 1161361111061: 016 internationalen Fragen jener Gefahr gegenüber die erſte PWM, Pfliht, und WKM?“ 01616106 crfolgreick) wenn dieſelbe erfolgrei<h erfüllt wird, 008 das höchſte Verdicnſt dcr Lextnng Verdienſt der Leitung der 06011<611a11swärtigen 011111. deutſchen auswärtigen Politik. Am Tage 0011 von Sedan 0061 101116 613 nicht 1101010601310 6111, ausdrücklich zu 06100611, 001; Furſt B1601ar< in 016161 2561060111111, einiZen 2101011160 0111 aber ſollte es ni<t nothwendig ſein, ausdrü>li< zu betonen, daß Fürſt Bismar> in dieſer Beziehung gn Anſpru<h auf Ver- trauen 001. hat. Es 16061111 11611160 111101 11 crflü1fig, 1061111 ſcheint freili< ni<ht überflüſſig, wenn man gerade 16131 jeßt Erörterungen 11066 0111510011106 über auswärtige Politik 110061, 111 0611611 0,6m findet, in denen dem Kanzler 1101161001 ſo 061: T611 0616160 ungefähr fo der Text geleſen wird, 1016 wie 1864, 011; 06101116 als gewiſſe Politiker kafiſbcktkn, H1“. 000 Bismarck 11606 1111Vegr1ff, SckYcFrmg- verſicberten, Hr. von Bismar> ſtehe im Begriff, Schleswig- Holſtein für immer 011 an Dänemark zu 1611611. ketten. Damals 0011611116 0060- 1061110116116 016 E011'611Ul01g1111g hatten ſie do wenigſtens die Entſchuldigung für fick), 000 111.111 ſih<h, daß man Hrn. 0011 Bismarck 111601 1011016. WM von Bismark ni<t fannte. Aber 16 Jahre 11.160 na<h Sedan! . . Marine-Vcr0r011u110§-B1011. Marine - Verordnungs-Blatt. Nr. 17. _ JZ0011: Diözivlinar-Süafgewalt. _ Löbnungszuſclyuß. _ (35611601 068 “SCHU- 06160100061'8. _ — Inhalt: Disziplinar-Strafgewalt. — Löhnungszuſchuß. — Gericht des Schul- geſ<waders. — Ergänzung 0615 des Perſonals 1116 0611 000611611 für den höheren Marine- Vcr100111111115016011, _ S<1ffskaſſcnrcgl6mcnt. _ 210111101061011601109. _ Weiß6 M1113611. _ K010m000antur Kiél. _ B610011ngs-E1010. _ W611101611ſ1010nu11g. _ 20010106. _ Sck)1ffsbii<6rkiſtc11. _ (711- 1100 S6011611- 26. ZÜJL. _ P61100010erän06111119611. _ 2561101011601101111060. V6001161111160111111611 060 K0116r1160611(5161011006110- 011110. Verwaltungsdienſt. — Schiffskaſſenreglement. — Naturalverpflegung. — Weiße Müßen. — Kommandantur Kiel. — Beſaßzungs-ECtats. — Werftdienſtordnung. — Labſalbe. — Schiffsbücherkiſten. — Eil- und Scnell- 2c. Züge. — Perſonalveränderungen. — Benachrichtigungen. Veröffentlichungen des Kaiſerlichen Geſundheits- amts. Nr. 35. _ J110011: (8611111006118511110110 1100 05000 061210103- 100010611611. Wittcrnng. V011§krar110611611 10 060 BékickÜÖWOÖL. _ C001610=N0<11<160. _ S10111111606 2106010611000 11061: S161011<k611§= 0015111006 111 0601160611 — Inhalt: Geſundheitszuſtand und Gang der Volks- krankheiten. Witterung. Volkskrankheiten in der Bericht8woche. — Cholera-Nachrichten. — Statiſtiſhe Nachweiſung über Sterblichkeits- vorgänge in deutſ<hen Städten 0011 von 40 000 11110 111601: (8101000116111. _ S10111111ck16 2106100611001] übcr S160011ck11611§00100006 111 611161“ 21111001 01006161 S10016 068 211101011066. _ NÜÖWLiſUUJ Nr 0118 2161111161 301001611001116111 gcmcldctcn und mehr Einwohnern. — Statiſtiſhe Nachweiſung über Sterblichkeitsvorgänge in einer Anzahl größerer Städte des Auslandes. — Nachweiſung der aus Berliner Krankenhäuſern gemeldeten Erkrankungen. _ 2106010611000 061 0111?- 061111<611 S1001- 11110 2000063111160 0611161061611Erkrankungen. _ 281116- rt10gs-Nack110610. _ 2111961061061 3010016006060 000 061" 0161111116060 21111166 26. 1111 000 — Nachweiſung der aus deutſchen Stadt- und Landbezirken gemeldeten Erkrankungen. — Witte- rungs-Nachweis. — Allgemeiner Krankenberiht von der preußiſchen Armee 2c. für das 1. Q1106101 Quartal 1886. _ Dic C001610-E0106m16 0011 — Die Cholera-Epidemie von 1885 111 S00111611. _ 3611106111116 2110016116111 3111“ 21010601 11110 1111161- 011'161111111 000 21011500111061160. _ in Spanien. — Zeitweilige Maßregeln zur Abwehr und Unter- drü>ung von Volkskrankheiten, — Stand 061 T0166161110611. 21160- 161160611 111 1111110111. _ S<01101106 111 Spvk. _ 2.11601510011161611- 060111111 26. 2161011011006011110 060 der Thierſeuchen. Vieh- ſeuchen in Ungarn. — Schafräude in Spyk. — Medüzinalgeſetz- gebung 2c. Bekanntmachung des Berliner P0lizci-Präfi0i111110, 0611. 016 2111- 11110 2101116100110 0er 2100106161060111161111110 2601111106. _ 2116611611- 011151-S6010611111ck16 160101116 2161010001111, 0611. 016 0110111606 (5001610. _ B610111111110<u110 061 Wa106ck11<611 2160161111111, 0611. 016 Vikk- 161160601'10111111. _ 016601101610111111. (5711611111011; 061- 216160111601601-5, 0611. 0611 Z11101 0011 0000611001611101116111 21011011 31101 Nikl. _ (5111111601011- 0611 Polizei-Präſidiums, betr. die An- und Abmeldung der Apothekergehülfen und Lehrlinge. — Mecklen- burg-Schwerinſche revidirte Verordnung, betr. die aſiatiſ<he Cholera. — Bekanntmachung der Walde>kiſhen Regierung, betr. die Vich- ſeuchenſtatiſtik. — Rechtſprehung. Erkenntniß des Reichsgerichts, betr. den Zuſaß von doppelkohlenſaurem Natron zum Bier. — Einrichtun- gen zur 0501060111111 061 0116011110611(516111000611501'1606. PWViſOkiſÖé Jnſtrnktion 060 S101100116rs 1111“ 21100160, 0611. 016101111010001156111106 1101661060006; 066 0601000160 0611110611 (5561111016. (F01'11'613111111) Förderung der öffentlichen Gefundheitspflege. Proviſoriſche Inſtruktion des Statthalters für Mähren, betr. die ſanitätspolizeiliche Unterſuchung der gebrannten geiſtigen Getränke. (Fortſetzung.) — Er- 0ff0111111 061 (3100111011011 11060 511.11'16111'16060 5111610006 111 S1. P61616- 1111rg._5001111r61'1'6, 2561001101111111611 1161600606000 „6010611600100 26. 13. offnung der Impfſtation nah Paſteur ſcher Methode in St. Peters- burg. — Kongreſſe, Berhandlungen geſetgebender Körperſchaften 2c. 13, Verſammlung 060“- D61111'60611 21616100 1116 011611111606 (5561110006116?- 1111606 111 211661011. _ 216110111111111011 1111: 1311611111606 (861111100611601'1606 111 des Deutſchen Vereins für öffentlihe Geſundheits- pflege in Breslan. — Verſammlung für öffentlihe Geſundheitépflege in Big 011011106 Napids (Michigan). Statiſtiſche Nachrichten. Das S10111111606 B01'6011 060 510111111160 Säc011110611 2911111116- 11111110 060 J1106r11 1110101 11060 016 Ertr0'116 060 S1001§-F0111- 1061605 1111 51" 0 1111116161) S0<1611 1111 'I .10 16 Statiſtiſhe Bureau des Königlih Sächſiſhen Miniſte- riums des Innern macht über die Erträge des Staats-Forſt- weſens im Königreich Sachſen im Jahre 1884 1106011606006 2111000611. Dic S10016§10010111111611 1111110111611 1733461111. T16 016- 101111111060160100000 011D6100015 06111111 nachſtehende Angaben. Die Staatswaldungen umfaßten 173346 ha, Die Ge- fammtverſhlagung an Derbhbolz betrug 806 999 1111, 11111 E111160111ß 0011 fm, mit Einſchluß von 616 269 1111 0061 76270 211100013, 10.113 fm oder 76 %/% Nutholz, was für 000 H61101 061 03013- 00060110606 (011 das Hektar der Holz- bodenfläche (an 166 7491111) 749 ha) 4,84 1111 61111601. 2111 3161116111011 061000116 0.107 F6ſtt116161 D610001z fm ergiebt. An Reinertrag gewährte das Feſtmeter Derbholz 9,60 „16. 0015 1, das Hektar 060 056100111110166110 11061 des Geſammtareals aber 44,71 «16. D16 S601011611'00116 00060 1160 0111 1423096 „16, 061110060 1111 0.10 F6111116161' D6r00015 (“6101601160100 06?- 000611 0011610116066 S1061- 11110 3161110001560) 01116016001111160 0111 1,711110111'1-16111. Tcr (556101111111011110.1110 .111 F011'1061061'1'611111053 246101600- 1100 VUWÜÜUNZÖ- 1011611 065111611 1160 0111 Æ Die Schlägerlöhne haben ſih auf 1423 096 #4, demnach für das Feſtmeter Derbholz (einſ{hließli<h des davon abgefallenen Stock- und Reiſigholzes) durchſchnittlih auf 1,76 M. geſtellt. Der Geſammtaufwand an Forſtverbeſſerungs-, Betriebs- und Verwaltungs- koſten beziffert ſich auf 41,86 0,10 061“ E11111110111611. _ Zn O6116r16ic0(016-161111001611)0611601 00-5 9% der Einnahmen. — In Deſterrei< (Cisleithanien) beſteht das Inſtitut 061 (55611'6106-J111061101611 6011 1611 06111 ]. F6011101 der Gewerbe-Inſpektoren erſt ſeit dem 1. Februar 1884; 1001716110 111101111101161) während urſprünglih 9 Inſpektoren 6100616111 10111060, 6100016 111011 eingeſeßt wurden, erhöhte man 1885 1016 Z001 0111 ihre Zahl auf 12 11110 16131 1011611 1016066 und jeßt ſollen wieder 3 116116 (71116111111011611 6110111611, 16 001 0611111116011 neue Ernennungen erfolgen, ſo daß demnächſt 15 Jnſpckwrcn 10 T001101611 16111 10610611. Die 6111- 1160600611 B611>116 061 Inſpektoren in Thätigkeit ſein werden. Die cin E Berichte der 12 G6106106-J111'661100611 060 “8001565 Gewerbe-Inſpektoren des Jahres 1885 11110 000 61111061“ Z611 6116016060, 1100 006- W1<1igſt6 0110 101611 2111110611110- 11611 111 1016061, 1016 884, 0011 06111 C6111101-J111061101 111 61116111 061011060611 2161111116 311101111116110610111 1001060. ſind vor ciniger Zeit erſchienen, und das Wichtigſte aus ihren Mittheilun- gen iſt wieder, wie 1884, von dem Central-Inſpektor in einem beſonderen MReſumé zufammengefaßt worden, Wir 060611 .111-5 061111610611 1011161106 210000611 061001. 2530016110 1111 J.11*rc heben aus demſelben folgende Angaben hervor. Während im Jahre 1884 1111 Ganzcn im Ganzen 2564 216111606 1011 227930 2110611610 061061161 (306160161010 11110 Betriebe mit 227 930 Arbeitern beiderlei Geſchle<ts und 3594 0111010060 "0611601101 101110611. 100111611 016 0160100110611 J111'116111011611 0111266] 0571001111601601-3 1011 22.5 Motoren beſichtigt wurden, konnten die diesjährigen Inſpektionen auf 2661 Etabliſſements mit 225 863 2110611610 (0011111161 Arbeitern (darunter 75 586 1116101160611G61<16<1§> 0060606010 10610611. weiblichen Geſchlechts) ausgedehnt werden. Von 0611 1110001160611211116116111 1111110611 den männlichen Arbeitern ſtanden 28 1111211161 001“. 10-12 J0111611, im Alter von 10—12 Jahren, 584 1001611 1111 waren im Alter von 12—14 Jahren, 11 662 be- fanden ſi<h im Alter 0011 12_14 Z00160, 11662 06- 1000611 1160 1111 211161: 1101160611 141100 zwiſchen 14 und 16 J00r611, 0. 1. 3111011111160 12 274 1011611011606 211061161“, 100016110 138003 001? Jahren, d. #. zuſammen 12274 jugendlihe Arbeiter, während 138 003 das 16. L611611610171 0616118 0061160111160 0011611. 210110611 106101160611 2110611610 06100061: 1160 Lebensjahr bereits überſchritten hatten. Von den weiblichen Arbeitern befanden fich 3 111 61116111 211161“ 5101160611 in einem Alter zwiſchen 10 11110 und 12 J00rc11, Jahren, 457 1111 21116: „510116060 im Alter zwiſchen 12 016 bis 14 J'001611, Iahren, 8062 3101160611 zwiſchen 14 11110 und 16 J0171'611, 51110111111611 Jahren, zuſammen 8522 1011611011606 2110611661110611; 016 Z001 00 11061 jugendlihe Arbeiterinnen; die Zahl der über 16 Z0016 1111611 WcjbÜckMU 21106116r 0611110 67064. 1111160 0611 1111016111611 1000111161160 11110 0610610116060 Bctrikch 0106116160 Jahre alten weiblihen Arbeiter betrug 67 064. Unter den inſpicirten induſtriellen und gewerblihen Betrieben arbeiteten 1813 11111 mit 4230 2110101611 0011 111666 Pfcrdekräften. T0“ 111111116 Z001 061 111116rſuc01611 Bctkicbé 10168 016 T61111111011ſtri6 11111 Motoren von 111 666 Pferdekräften. Die ſtärkſte Zahl der unterſuchten Betriebe wies die Textilinduſtrie mit 647 11110 und 99509 2160611610 0111; 1111601106111 10111611 Arbeitern auf; nä<hſtdem folgen 425 Bctkjkbl 061 J11011ſtri6 061 21001111100- 1100 0860000111161 11111 Betriebe der Induſtrie der Nahrungs- und Genußmittel mit 27 747 2110611601. Arbeitern, 328 246101606 061 M61011111011ſ1116 11111 20361 2110611610 1100 Betriebe der Metallinduſtrie mit 20 361 Arbeitern und 312 M- 111606 061 .H01511101111116 11111 Be- triebe der Holzinduſtrie mit 8797 2110611600. Dcr 3001 der 211061117 11060 10016 0.161) 06r T6111111101111116 111 611161“ 211116 016 211016170101- 100111011011 11111 Arbeitern. Der Zahl der Arbeiter nah wäre nah der Tertilinduſtrie in erſter Linie die Maſchinen fabrikation mit 161 B61r160611 11110 Betrieben und 27 750 2110611610 3110611060 1161061611. Dic 21001001101160 11110 2101016010116, 1061606 016 Jnſpckwrcn „111111 Arbeitern zu nennen geweſen. Die Anordnungen und Rathſchläge, welche die Inſpektoren zum Schutze 060 260606 11110 061: (5561111100611 061 211061161: 136060611 000611, 116060 160011 10 016 T011161106. D161610611 061601611 016 001111606 210111116, 016 1011616 (0101160111119, 016 Heiznn, BLlElTÖtllng 1100 2161111101161“- 060111116160 210111116, 161116r 016 É<UHVOT$1<WUJCN 011 M6101'cn- 31611610, des Lebens und der Geſundheit der Arbeiter gegeben haben, gehen ſchon in die Tauſende. Dieſelben betrafen die bauliche Anlage, die innere Einrichtung, die Heizung, Beleuhtung und Ventilation der inneren Näume, ferner die V aaivore binden an Motoren, Keſſeln, Apparaten 1100 T1005m111101160, 011 211061101110160111611 1111k TransPOrtmittcln 11110 S<111300111<111ng611 111 1161111100611116061 Bt" 316001111. 2111 110101160 100660 und Transmiſſionen, an Arbeitsmaſchinen und Transportmitteln und Schußvorrihtungen in geſundheitliher Be ziehung. An Unfällen waren im Berichtsjabrc Berichtsjahre 1864 11611611 gegen 556 111: J001'6 im Jahre 1884 zu Verzeichncn, 6106 3111100106, 016 hauptſächlich 061" 111“ 1011160001161611 verzeichnen, eine Zunahme, die hauptſächli<h der g wiſſenhafteren Anzeige 3011110061060 111. BcſckMWrdLU zuzuſchreiben iſt. Beſchwerden Seitens kök Gewerbe-J111pcktoren 011 016 (G610610606001060 der Gewerbe-Inſpektoren an die Gewerbebehörden in Folge 061060116066 Mal'- 1111011 0061: 111160110161 2301116000960 11110 606010116 häufigcr 0003?- vergebliher Mal nung oder fru<tloſer Vorſtellungen ſind ebenfalls häufiger vorg kommen: 1060611 N1<10001110ru11g 0011 0011601006160 Sicherbeixsxok' 1601111111611 1111 wegen Nichtausführung von angeordneten Sicherheitsvor kehrungen im Betriebe 56, 10611611 geſetzlich 111601 311161111111l V6r1061101111g 0011 wegen geſeßli<h ni<ht zuläſſige! Verwendung von Kindern 38, 10611611 wegen Ueberzeit- 1100 Sonntag!?" 010611 10 und Sonntag arbeit in Fabriken 00116 ohne Bewilligung 84, 1061160 Lohnzurückkalfnnß * 611101106111061160 (anſprcckycndcr wegen Lohnzurückha [tuns “tinandergreifen Anſprechender Form erbracht, ſo 000 daß 3 und wegen Bebindexung Behinderung im _Amt Amt ſowie wegen Verwcigcrung Verweigerung der Auskunft oder_fal1<6r Au01age oder falſher Ausſage 8, zuſammen 189. In nicht weniger denn 526 Fgllen, unk) Fällen, und zwar aus ſehr fehr verſchiedenartigen Veran- laſſungen', lafungen, wurde 016 Vermtttelunq die Vermittelung der Gewerbe-Jnſvektoren Gewerbe-Jnſpyektoren Seitens der 211061161: 6106160. Arbeiter erbeten. In 328 Fällen (62,4 0/0) 9/0) war 006 das Einſchreiten bezw.dte"unm1ttelb.1r6 ſchriftliche bezw. die unmittelbare \<riftlihe oder mündliche mündlihe Vermittelung von dem gewunſ 1611 gewünſchten Erfolge begleitet, 111 in 57 Fällen ſchafften 016 \hafften die Gewerbe- behörden 210 ulfe Abhülfe und in 92 FäÜen Fällen wurde das 210106060 061 Anſuchen der Arbeiter als nicht vcxtrctbar zurückgewieſen. niht vertretbar zurü>gewieſen. Auch 016 2530000008100 6 061: 211061161“ die Wohnungsfrage der Arbeücc macht nach nah dem Bericht des C611tr01-G6106r06-Jnſ126 1065 Central-Gewerbe-Inſpektors unter Mitwirkun 0011 J11duſtr161160 Mitwirkung von Induſtriellen und G6m610060_1mmer 6r1161111<6r6 Gemeinden immer erfreulihere Fortſchritte, 6 6010 016 ebenſo die Frage der richtigerext Ernahrung, 100061 0111 016 11011161: zahlrcicher rihtigeren Ernährung, wobei auf die immer zahlreiher werdenden Fabrikskucben 00116 Fabrifsküchen ohne Zwang und. 00116 511601106100011100 011106100160 wird_ 01160 T00110<611, w61606 z61060, 001“; 016 ſ6gcnsrcic06 und ohne Kreditgewährung hingewieſen wird — alles Thatſachen, welche zeigen, daß die ſegensreihe Inſtitution ſich 111 Oeſterrct< 606010 06100011 1016 ſi in Oeſterreich ebenſo bewährt wie anderwärts. _ N00) ÖGZ]! B6r1<106s großbritanniſchen General- Y011M611161s110er060 — Nah dem Bericht des großbritanniſ<hen Genera l- Poſtmeiſters über den Poſt- 11110 Telegrapbcnverkekyr und Telegraphenverkehr im “3606111111160 K011tgr61<6 10060611 111 06111 011131. März1886 066006160 V6610011000010016 dxurck) YVercinigten Königreiche wurden in dem am 31, März 18386 beendeten Verwaltungsjahre durch die Poſt bcfördert: 1403 befördert: 1 403 547 900 Briefe (+ (4 3,2 0/0), _171 %/0), 171 290 000 Poſtkarten (+ 4.7 0/0), 4,7 9/0), 324 207 400 Büchcrpacketc 1100 (0101111016 Bücherpa>kete und Cirkulare (+ 6,8 9/0) 11110 147721100 °/6) und 147 721100 Zeitungen (+ 2,8 0,10). 9/0). Im GANZE“ 101110611 2064 Ganzen wurden 2 0641 766 400 Poſtſen0ungen 06- Poſtſendungen be- fördert 0061 oder 4 “19 111601 003 ‘/a mehr als im 2360100110008100116 Verwaltungsjahre 1884/85. 2111061:- Außer- dem wurden 26 417 422_P.1ck616 011106116060, 422 Pa>ete aufgegeben, 15,3 0/0 10601: %/% mehr als 110 Vorjalyrc. Jm Dur<1c00111 10111611 0111 061111001 im Vorjahre. Im Durchſchnitt kamen auf den Kopf der 2560-3116- Bevölke - rung 6110.15 111601 01:3 etwas mehr als 38 2311616. 611003 11061 Briefe, etwas über 4 2301111111160, 6110.15 ("1061 Poſtkarten, etw13 über 9 2301061006160 11110 Cirkularc, 11110 61100 Bücherpa>kete und Cirkulare, und etwa 4 3611111111611. V011 060 Gc1a1nn113001 061: 2311616 101110611 Zeitungen. Von der Geſammtzahl der Bricfe wurden 84% in England 1100 2330166 (000011 27,4 9/11 1111 2011001161: 533011065101 0116111), 9,6 (',/9 10 S<01110110_und und Wales (davon 27,4%/ im Londoner Poſtbezirk allein), 9,6% in Schottland und 6,4 0/0 111 /o in Irland 06116111. beſtellt. Die Z001 060 6111116160116- 060611 2301616 0611111] Zahl der eingeſchrie- benen Briefe betrug 11 129 060 0061“ oder 1,5 0/0 106011161: 016 °/ weniger als im Vorjah 16. Vorjahre. Der P011011106111100130611601: 110 J11101106 0611011106616 1160 610601110 10- 10116 061 (8111111011100 061: 1013600001611 „903101 0111613“, 011 060611 25 90 Poſtanweiſungsverkehr im Inlande verminderte ſich erhebli<h in- folge der Einführung der fogenannten „postal orders“, an denen 95 790 360 101 im Betrage 0011 10 788 von 10788 946 P10.S16r[. 0118116116111 101110611, gcgcn Pfd. Sterl. ausgeſtellt wurden, gegen 18831164 1111 25361106 0011 7885 347 51310. Stekl. 111 im Werthe von 7885347 Pfd. Sterl. in 1884/85. Der 'TLlcgkſlpthVTkaHT 0.11 1611 0616 (8101110101111 066 S6<srP61166-Tar1fs 0111 ]. Okt006r Telegraphenverkehr hat ſcit der Einführung des Sechs-Pence-Tarifs am 1, Oktober 1885 106160111606 F0rt1'60131116 616100601. Wäbrcnd 111 0611 6111611 weſentlihe Fortſchritte gemaht. Während in den erſten 6 2110001611 065 0611101161160 21:1- 10011111105110160 111116606111 S601111111-T0111 11314423 D606ſ<611 06- 101'0611 101110611, 061161 11121). 016 „91,101 066 T616010111111: 111 0611 16131- 0611101160611 Monaten des verfloſſenen Ver- waltungsjahres unter dem Schilling-Tarif 11 314 423 Depeſchen be- fördert wurden, belief ſi<_ die Zahl der Telegramm: in den leßt- verfloſſenen 6 M01101611 0111 16787 Monaten auf 16 787 540 Pfd. S16rl. 211601506110- wcniger 01160611 016 (5310000111611 011116r 0611 0011000111611 11111 Sterl. Nichtsdeſto- weniger blieben die Einnahmen hinter den vorjährigen um 22019 P10. Stlkl. 31111161. _ D16 11111 061 “1101101111011 061- 011110611611 S000000160 , 061000611 611160 0611160111600611 F011= 1601111. D16 03:10:11111161111011611 111 0611 P011100100111611 0610111160 0111 31. D35610066 0. I. Pfd. Sterl. zurü>. — Die mit der Poſtanſtalt ver- bundenen Sparbanken bekunden einen befriedigenden Fort- \<hritt. Die Geſammteinlagen in den Poſtſparbanken betrugen am 31, D2zember v. J. 47697 838 Pſd, SML 9831; 2921 01,2", Pfd- Stcrl. 111601 0181111 230110016. Pfd. Sterl. oder 2924 065 Pfd. Sterl. mehr als im Vorjahre. Dazu 1010111611 kommen 2452 25251310. St6r[., 10616061" 21.10.10 1111 O6001111166 111 100111015 00.161601 1011606. A0 “31111611 10111060 060 D6001110160 010 511111 252 Pfd. Sterl, welcher Betrag für Depoſitäre in Konfols angelegt wurde. An Zinſen wurden den Depoſitären bis zun 31. D61611106r 0. Dezember v. J. 1092112 1 092 112 Pfd. Stekl. 11111;161(k)!1k[)€;1 0066 Sterl. gutzgeſhrieben oder 66 9.15 PFD. Stcrl. 111601 012? 1111210010016 995 Pfd. Sterl. mehr als im Vorjahre Kunſt, VZifſeuſthaft Wiſſenſchaft und Literatur. - Dic 201111111 7061 21106116111006 011160 2161606 - F1'111'0rg6 1111161“ 236111611160111711110 066 2110611561111161- [1111111'11._ _V00 0. : Die Od E Mea O Se Fürſorge unter Berückſichtigung der Arbeitseinfſtel- lungen. Von v. R. 25611111. C111 H6011101111'0 21611011 Berlin. Carl Heymann's Verlag 1886. _ Dcr 2161101161“, 6111 111106161 Offi1icr, 10616061“ 0111 06111 BWM 061: 2111610001060 2101110011 00111 Der Verfaſſer, ein früherer Offizier, welcher auf dem Boden der Allerhöchſten Botſchaft vom 17. 2100610061“ 1886 11601, 1110601 111 0610 .. 0001160611060 S60111110611 V0rſ<10116 1111: E111ri<11111g 611165 RCiÖZ- P6111'1011611111111118, 10616068 16060 2361060061 065 61161600, 01601 011610 060 „216061160“, 1111161“ 1001111601161“ November 18386 ſteht, macht in dem vorliegenden Schriftwen Vorſchläge zur Einrichtung eines Reichs- Penſionsinſtituts, welches jeden Bewohner des Reichs, nicht allein den „Arbeiter“, unter möglihſter Mitwirkung 065 E1115810611 006 061 «111-3 dcr.ENVLYÖZZUUÜÖP13611.ſick) 6111606110611 21010 511 1601113611 11.1116. D16 R61<0ZF116101116 0.1116 1161) 111 6111066160: 61. 0.11 101606, 1061606 111FO11]1> 0111011111060 F60160 0011 (51601111 .111 66103105111110010 11110; 0. 0111 „1010061 1111161 510011 J106611, 1061111 0161611113611. 1061.11: 060111611 11110, 1116 fic 511 WWW, 6111106061 0111161 S101106 11110, 1066 513111601 111 61“- f1"111611, 0060 0600011006110001101'1 11110, 0.11"; 116 111101 0611 0111602811160 0.131: 000611; 6. 0111_ 211111161“, 1061606 111601616 1161116 5110061: 000611, 161 es,_ 0.11; 116 111111611016 W111WLU 11110, 16165, 000 016 Mä11061 11013 065 0611611 281116115 111101 111 061 2.106 11110, 0611 0010111611[1016100111111 Fran 11110 50111060 311 0616001160; 11. 0111 0.11161'11031011116, 10110 01601 06- 1111111116YCUO11L11 0061“ J111'1111116 1119301116 61116060 2160110010010] 061 J11001101101 (11111011) 0616131160 061071110161 11115, 1116 0611 5001111611 0060 Krü11061 0115161106110 511 10611611; 0. .1111'2111612160100606, 106160611 65 111601 möglrck) 10.16, EkWärlliUC 1116 0.15 211161 111 0051616060061 H006z11 111060611. D11r< 01616 VOTſÖläg? 10111 060 2161101161" 0611 2110611610 11.11: 1011611, 100-Z 1011611 11.1113 0610110605 2101010111, 001111111610162111116111116010111 Z1616 NÖTCU, 016 1011611 0061100111116 210110101611 0010011611, 1100 016 116 01610015 6116160611 10110160. D11r60 des Einzelnen vor der aus der Erwerbsunfähigkeit fh ergebenden Noth zu \{hüßen hätte. Die Reichs-Fürſorge hätte ſih zu erſtre>en: a. auf ſolche, welhe in Folge organiſher Fehler von Geburt an erwerbsunfähig ſind; b. auf Kinder unter zwölf Jahren, wenn diejenigen, welche berufen ſind, für ſie zu ſorgen, entweder außer Stande ſind, ihre Pflicht zu er- füllen, oder derartig verwahrloſt ſind, daß fie niht den guten Willen dazu haben; e. auf Mütter, welche mehrere kleine Kinder haben, ſei es, daß ſie mittelloſe Wittwen ſind, ſei es, daß die Männer trotz des beſten Willens niht in der Lage ſind, den nöthigen Unterhalt für Bua und Kinder zu beſchaffen; d. auf dauerad Kranke, falls nicht be- timmte Perſonen oder Inſtitute in Folge eigener Verſhuldung der Jnvalidität (Unfall) geſetzlih verpflichtet ſind, für den Kranken oder Krüppel ausreihend zu ſorgen; e. auf Alterèſ<wache, welchen es nicht mögli<h war, Erſparniſſe für das Alter in ausreichender Höhe zu machen. Durch dieſe Vorſchläge will der Verfaſſer den Arbeitern tlar- [egen, was ihnen ganz beſonders Noth thut, damit ſie ihre Augen nicht auf Ziele richten, die ihnen überſpannte Agitatoren vorhalten, und die ſie niemals erreihen könnten. Durch Strikes 161, 10101611 2861001111111'611 6111101660600, 10001 0151061160 61116 1161116 2101061161000 061" 200116 zu 6151616111 0061111610018 1011111611 011660 0161610611 (8106001116 6111611 1061- 0611, 1061.06 _1011 0611 0301106151001111111111611 1028106110600; 11.100611. ES [16116 0110 016 2110011011111 1111“ 2101061166000 066 2011116 111 611161“ 31606- 901111011011060 H.111061§1161“613.]60111111, 066 Z0110011111, 11110 00111111 161 65 001010, 0.11; 016 210061160000161 1160 .118 2111111060600 061 2161116611111; bLZUWÖ 061 (5361613060000 0111606. _ 2811111116115-1061'10 10.116 65, 1061111 000 6960111160611, 000,10 16061 Z6116 2110611611161111011601611 01011161, 61116 w6116 V6_10061111110 101106, 0011111 016 0011666111611 Frag611 61061 111011116011 durc011rc116110611 (5360016111110 1111161500611 101160611. * _ D16_2101"10111101600116-0601111110 00111 5. (511111875, 06011]. 15561613, 0611611600 016 G1§1101111611101111611M111- 06010061061 11110 016 2111106011110 dLrWiLdekinſktKUng 111 0611 001111611 fei, lokalen Verhältniſſen entſprehend, wohl bisweilen eine kleine Aufbeſſerung der Löhne zu erzielen; aber niemals könnten durch dieſelben Ergebniſſe erzielt wer- den, welähe mit den Handelskonjunkturen in Widerſpruch ſtänden. Es liege alſo die Nadikalkur für Aufbeſſerung der Löhne in einer Neor- ganiſation der Handelsgeſetzgebung, dec Zollpolitik, und darum ſei es nöthig, daß die Arbeiterpartei ſi< als Mitarbeiterin der Regierung bezüglih der Geſetzgebung anſehe. — Wünſchenswerth wäre es, wenn das Sriftchen, das in jeder Zeile Arbeiterſrzundlihkeit athmet, eine weite Verbreitung fände, damit die angeregten Fragen einer möglihft durchgreifenden Erörterung unterzogen würden. | — Die Vormundſchaftsordnung vom d. Juli 1875, nebſt I. Geſetz, betreffend die Geſchäftsfähigkeit Min- derjähriger und die Aufhebung der Wiedereinſetzung in den vorigen Stand. Vom 12. Jnli Juli 1875. 11. Hintcr- [cg_1111g601011000. 230111 I1. Hinter- legungsordnung. Vom 14. M01118721.T61'1-21110-1100611111 6110016100610 220110011 (K*. 5011610011111, (516116111161 O061- Ju1115-R1110) 11110 00111101101136111 S0601'6011'160. 5131615 März 1879, Text-Ausgabe mit erläuterndem Vorwort (K. Kurlbaum, Geheimer Ober- Juſtiz-Rath) und vollſtändigem Sachregiſter. Preis 50 „1. 8. . „ 2111110116. 25611111 Auflage. Berlin 1886. Verlag 0011 1705. V.]011'11. _ D16_16 211180006 061" 21011111100160011501011111111 116011 0611 0610611 00066611 GO1LZ'L0 1_11 1*sz11_11§11*€11c von T e Dieſe Ausgabe der Vormundſchafts8ordnung nebſt den beiden anderen Geſeßen iſt vorzugsweiſe für 016 2300111110061“ 061111111111, 11111 1011611 0111 dic 011110116 283116 0526160600611 311 066 BLÜÖULUJ 111 „1160611, 016 16061 0011 1011611 1116060 1111111, 10 [00116 111601 01616 10.110011 0611616060 (53616156 die Vormünder beſtimmt, um ihnen auf die billigſte Weiſe Gelegenheit zu der Belchrung zu geben, die jeder von ihnen ſuchen muß, ſo lange nit dieſe in Kraft getretenen Geſetze durch 111110616 [160111111 111 000 2361011011610 211160 0610001 11110. längere Uebung in das Bewußtſein Aller gelangt ſind. Im 1160110611 11110611 016. 2106101111066 111 0611 0006011161160 (3561613611 11061011 61060 61010606112111fſ601111'; 11061 10r6 S1611111111 3111 0611 0610-60 2101"- mu11dſ<0ftsf110ru11g 0610611111160 B60010611 11110 11061: 016 1660111606 Uebrigen finden die Vormünder in den abgedru>kten Geſetzen überall einen einfachen Aufſchluß über ihre Stellung zu den bei der Vor- mundſchaftsführung betheiligten Behörden und über die rechtlihe Wir- kuztg,"1061606 1016 11110 061 M100611001111611 .H01101111111611 000611. kung, welche ihre und der Minderjährigen Handlungen haben. Das belgkaJké 316011161 611611111611 016 2161111150110 066 (55616116 1111" J60cr- m01111, 10 0.113 01616 211100006 01160 210061611 0152101111111106111 610010111611 w61060 1111111. Dax; 01616106 0110610610611 2101101111 1161011060, 6106111 VDH! 1512011 0060115, 0013 beigefügte Regiſter erleichtert die Benutzung der Geſetze für Jeder- mann, ſo daß dieſe Ausgabe au Anderen als Vormündern empfohlen werden kann. Daß dieſelbe allgemeinen Anklang gefunden, erhellt wohl ſon daraus, daß für 01616106 0666115 61116 dieſelbe bercits cine 27. 2111110136 Auflage erfor- 0611160 0610010611. _ Zur 2101010616016016 060 MLUſÖCU. V01101.H61111. Jrcrwhs.“ 21000611. D1601.S011.111'0 23611011. derlich geworden. — U Naturgeſchichte des Menſchen. Von Dr. Herm. D Norden. Diedr, Soltau's Verlag. 1886. Prcis Preis 6 „11: 00011: D16 E1111160u110 066 211611160611. _ Dic 2160611111011 066 261065. _ D16 Tr611mmg 061: (3561011660160 11110 016 Familic. _ D16 28660161- wtorkung 5101160611 L610 11110 S6616. _ Dic (57111101111n11 060 055611161. _ Dte K nhalt: Die Entſtehung des Menſchen. — Die Bedeutung des Leibes. — Die Trennung der Geſchlehter und die Familie. — Die Wechſel- wirkung zwiſchen Leib und Seele. — Die Entfaltung des Geiſtes. — Die Frage nack) dcr 11111terbli<kc_it. _ ch 6111116011011 1.» 001111- 100611 nach der Unſterblichkeit. — Die Entſtehung des natür- lihen Glaubens. _ Dcr Vcrfaſtcr. 0606110 111115 0201111010000 11- — Der Verfaſſer, bereits aufs Vortheilhafteſte be- kannt 011160 „11606r N01006016011111iß“, „Dic H11001061611 061 51100111“, „.Zu?1 111006111611 2101110061106010011“ 26., 001 066111601, 111 0611 0011161161:- „0110 Lxlbhaxédrlxßngcß 0011 0611611 1606 dur<h „Ueber Naturerkenntniß“, „Die Hypotheſen der Phyſik“, oBUr modernen Naturbetrahtung“ 2X, hat verſucht, in den vorliegen- n Ae, von denen jede ein 111 7160 000616010116060 in ſich abgeſ<toſſenes Ganzes >, , 111116061 Z11ſam1116110011g 11110 1010611601000 Zu- Ergcbnißcn dcrgléitYFcorF 111111112001111160ſccxykk1ptt11'bc11)r iZ, ſ<mit 126,11 1 0 1 611 01 1111 16 01160"F010611mgen„06$ G611111106§ 111 Einkkang b f innerer Zuſammenhang und folgerihtiges In- Ergebniſſen e S a er Ls ta: u 6 aftlichen Forſchun ie alten Forderungen des Gemüthes in Einklang zu 0111113611. Jedoch 1111171111 6111 0616010111166 G60161 bringen. Sedod nur für ein beſchränktes Gebiet wird 0166 016161 hier dieſer Verſuch 116100111; 0110 “chtge gewagt ; nur Wenige Züge des 1061110111606112606118 106r0611 menſchlihen Lebens werden dazu 0601060061, 0611 060016113 311 verwendet, den ahweis zu erbringen, daß es 1111“ 016 1116016011606 Erkenntnif; immcr “norbnwndig 016101, 1160611 061 0111011161001: 1161160611611 11111111106112111- 10011ng 6106 106016 für die menſchli<e Erkenatniß immer nothwendig bleibt, neben der unmittelbar gegebenen ſinnlihen An- Mauung eine ideale Auffaſſung 061: W611 feſt 0 1" ' „ „ , „ 11101160. zr6r1<s 0.11 den 2106010615 016161: 21010106001111611 g61ſſtvollhlin 0011660006160 11110 " 7 0100 das 1011161116001111606 D611k60,xals .11160 000 G6111012361116010U110 1111060. 1160610110th "> 061“ der Welt feſtzuh Freri lte Ide „der V zuhalten. Frerihs hat den Nachweis dieſer Nothwendigkeit P eei in abaèrandeter und E owohl das wiſſenſchaftliche Denken, als au< das Gefühl Befriedigung finden. Ueberall zeigt ſi der Verfaſſer als 610 ein Mann der 2811160160011. __ 131“. Wiſſenſchaft. — Dr. Karl Nuß ſchildert. 111 0er Ruß ſchildert in der 4. Liefcrung Lieferung ſeines Werks .V0g6l „Vögel der ;Hctnzatb“ Heimath“ (Leipzig, G. Frcitag) 111 011316060060 Lebensbckdcrn 016 Smg-, M11161_-, W0<0older-, R010-, Ri11g-, S<xvarz-, S_tem- und V10u0r01'161, 016 Waſſerſchwätzcr, Flicgcn- 1100013061, Wurqer Freitag) in anziehenden Lebensbildern die Sing-, Miſtel-, Wachholder-, Roth-, MRing-, Schwarz-, Stein- und Staake. In Blaudroſſel, die Wafſſerſhwätzer, Fliegen- \<näpper, Würger und Staare. Jn ſauberen 2311010106160 1100 Buntdru>en ſind bei- 06960611 016 AbbYdunaen dcr F610161<6, 068 (TIRO, 06: (“3600660101060 2101111161011, 0613 Sproffers und des Snmpfrobrſänoers. Dic Liefcrung 066 0010161060060 _Wcrkcs k01"1_61 0111: gegeben die Abbildungen der Feldlerche, des S*zars, de- Schneeammer, Nadctigall, des Sprofſers und des Sumpfrohrſänaers. Die Lieferung des anſpre<henden Werkes koſtet nur 1 „M _ ,JxluſtrUtes G61undbeits-Lerikon, 07111 M — „Jlluſtrittes Geſundheits-Lexikon. Ein populäres Handbuch ſur Jedcrmaxm z11r 2561601111113 und B61010ung in 0611111060 und kranken T0060,*11111 06101106r61: für Jedermann zur Belehrung und Berathung in geſunden und franfen Tagen, - mit beſonderer Berückſichtigung 061: G61110006its- lebte der Geſundheits- lehre und Krankenyflcge 10 Krankenpflege in der Familie, 101016 ſowie der [1016110611001] 10 0611 0011 Laten 0051001210160 .Hülfslciſtungen, Unterweiſung in den von Laien ausführbaren Hülfsleiſtungen, leichten Operationen, in 061 2360000111110 0011 VSrlelZUUJM, 111 2101611611 0011 Verbän0cn 11110 der Behandlung von Verletzungen, in Anlegen von Verbänden und Bandagen U00 111 und in der 2361611009 000 H011§10111610 0601106r611 210- 106000110 11. 1. w.,“ 0601061161 000 Dr. 1061]. Joſef Bereitung von Hausmitteln nebſt deren An- wendung u. f. w., bearbeitet von Dr, med. Ioſef Ruff, B0060151 111520110000.“ _M11 Badearzt in Karlsbad. Mit 430 2100110110060“ 111 Abbildungen“ i der Titel eines cines Werkes, das 10 in 22 L1616ru01160- 5 Lieferungen à 40 „5 1111 Z im Verlage 000 von R. Schultz 11. C0. 311 u. Co. zu Straßburg 0616110 111 bereits in 4. 2111110116 6116061111. Auflage erſcheint. Das W611, 15011 06111 018 16131 Werk, von dem bis jeßt 12 2161610110611 VV_T[1€JLU, 016 0111 Lieferungen vorliegen, die auf 512 S S. bis zu „Nerven- 110010611611“ 06160611, 0.11 . 1160 061000603 016 krankheiten“ reichen, hat ſich beſonders die Aufgabe geſtellt, 016 K1001600116_g_6 111 061: F0m1116 die Krankenpflege in der Familie zu 101060. förden. Es 111 0161111 016 0601161116 1611100006011606 ift hierzu die bequeme lerifographiſ<he Form 116100011, 10001“; (S 11110 060 N0<1c0109611s 611160 W0r160 060011, „11111 „1160 11061 0611 0611611611060 gewählt, ſodaß es nur des Nachſhlagens cines Wortes bedarf, um ſih über den betreffenden Fall r01< rah zu 1111161- 1160160, 100-3 061 „1110151160 6111116160060 KrankHeitsfällen 0610111111110 111611161161 10 1016111111011. . Da-Z W6r1' 10111 1101111600 1611161310606 0611 21151 611613611, 60 1011 1011 016110601 061116160, 100 cr 01601 unter- richten, was bei plößlich eintretenden Krankheitsfällen befkanntlih meiſtens ſo wichtig iſ. Das Werk will übrigens keineswegs den Arzt erſeßen, es ſoll ihn vielmehr vertreten, wo er niht zur S16116 16111 Stelle ſein kann, 11110 1011 0urc0 2561601111111 005 2101111611 1611161 und foll dur< Belehrung das Anrufen ſeiner Hülfe recht- ZUtlg_'g61<<€11 11110 "ſkin? 2100100110060 0111111116061 11110 5161061000161 0116616111011 1061060 1011611. _ D16 6111611 0161 2101100611 000611 6106 ubcraus_1161111011<6 2111111001116 11110 6061110 01110 111 061 P16116 210611611- re<ht- zeitig geſ<hehen und ſeine Anordnungen pünktliher und zielbewußter ausgeführt werden laſſen. — Die erſten drei Auflagen haben eine überaus freundliche Aufnahme und ebenſo auch in der Preſſe Anerken- nung 0611100611. gefunden. Land- 1111d Forftivirthſchaft. „ „London, und Forſtwirthſchaft. „_ London, 31. 211101111. (211111. COrr.) 2111610 2111110610 0010 durfte 1601 0010 6001116061 T000ck Auguſt. (Allg. Corr.) Allem Anſchein nah dürfte ſehr bald engliſher Tabak im Marktc 16111. Markte ſcin. In 061 16111611 S61ſ1_00 061101060 016 2161116111110, 2361111606 der leßten Seſſion verſprah die Regierung, Verſuche zu 6110110611. erlauben. Sie 011118- 0610106 Län061616n 00511 0611110011, 101 YSTſPrLÖM 0003111110160, 11110 111 61010611 Fäll611 111 0013 Erperimcnt 0616118 0011 (33110111 11611001 06106160, 1010611 0161“; 016 Pflanzc 1111 ©6000 1100 21700611 06111111, hatte gewiſſe Ländereien dazu beſtimmt, ihr Verſprechen auszuführen, und in einigen Fällen iſt das Erperiment bereits von Erfolg gekrönt geweſen, ſoweit dies die Pflanze im Grund und Boden betrifft. In 21011011 11110 306111 00060 61111116 2111001611 6106 H006 0011 Norfolk und Kent haben einige Pflanzen eine Höhe von 5 57111; cerlÖ/x, 11111 251011610 0011 Fuß erreiht, mit Blättern von 3 FUF 26111116 11110 Fuß Länge und 18 Z011 Breitc. Dek 61116 «6011111 061 231011611 1011 111 K11156111 1101111110611. Zoll Breite. Der erſte Schnitt der Blätter ſoll in Kurzem ſtattfinden. Gewerbe und Handel. 4 056116111 V0111111100 17.10 016 S1131111g 061 F100115100111111'1'1011 0614 226111061'Magt111016- 1101106100060, 10 10616060 11061? 256116011110 0011 15_M111101161_1_01)10rk 1161166 2161111160 319,0 *S1001L211116106 VNÖÜLR 0610131 1011106. __ Geſtern Vormittag hat die Sitzung der Finanzkommiſſion des Berliner Magiſtrats ſtattgefunden, in welcher über Begebung von 15 Millionen Mark neuer Berliner 34% Stadt-Anleihe Beſchluß gefaßt wurde. Es 10.1160 0161 0611101606116G60016 6111- 1160011060, 0011 106160611 0061611106 061“ 3101110111060 S6600001000 11110 060 11111 1111 0610110060611 5700101110106 511111 37111116 0011 waren drei verſchiedene Gebote ein- gegangen, von wel<en dasjenige der Königlichen Seehandlung und des mit ihr verbundenen Konſortiums zum Kurſe von 102,60 0611 ZU- 160100 60001160 001. _" _'D16 P0m111611606 H000106160-2111160-B111111111101111 1011110111606 0061) 5111111106006 410101116 2310110011616 «061 691111111011 11110 1010111111606 500 HVV0106160011616 51061161 (7111111100 1111615001001: 11111 11000) 11111. L'. 0 den Zu- \hlag crhalten hat. __ — Die Pommerſche Hypotheken-Aktien-Bank kündigt ſämmllihe no< zirkulirende 44 9/oige Pfandbriefe erſter Emiſſion und ſämmtliche 5 9/0 Hypothekenbriefe zweiter Emiſſion (rü>zablbar mit 110 9/0) Litt. E. à 150 „16 (1111110116110 016 2111111mc10 1001) 01“?- Æ (umfaſſend die Nummern 1000 bis 1599) 3111" 2111613001000 0111 0611 zux Rückzahlung aùuf den 1. 211.111 März 1887. (5116160561110 106111 016 T116111611 060 Jnſtitnts 11111, 0.11“; 116 0111 1061161611 1110136160 501111010111111611 5"/(1111€l* H006106160011616 51061166 151111111011 11110 016061 (1111111100 0015111160611 0600111011111. S16 016161 100611611'Öé11BC1M0111 000S11'1ckc11 016161 (7111111101160 5111106011 016 KLUVUUXUUI 111161“ T1116-Z 111 40/0 1116 1311001061611011616 (111615001001: 0110270100. BCi .“,111'16111006 0.61 .101161'161110611611 H11110106160011616 1011061116 5000061111110000101016 0011 14 "10 11630011. Gleichzeitig theilt die Direktion des Inſtituts mit, daß et weiteren größeren Kündigungen d °/iger Hypothekenbriefe zweiter Emiſſion und vierter Emiſſion vorzugehen beabſichtigt. Sie bietet indeſſen den Beſitzern von Stücken dieſer Emiſſionen zunächſt die Konvertirung ihrer Titres in 49% ige Hypothekenbriefe (rückzahlbar à 1109/0) an. Bei Rückgabe der abgeſtempelten Hypothekenbriefe wird eine Konvertirungs8prämie von 14% gezahlt. Die S11'1616 11110 0601110 5100061111000 10 061 Z611 00111 Stücke ſind behufs Konvertirung in der Zeit vom 15. S60160106r 015 September bis 10. Dc- 56111061 61“. 0161 061 W11061111 7111161“, 2561110111006 2. 6101111616060. Frc111k11111 .1. M., ]. S61116111061. De- ¿ember cr. hier bei Wilhelm Ritter, Beuthſtraße 2, einzureichen. Franffurt a. M.,, 1. September. (W. T. B,)“ D66 116061- 11.10111001'615061'11611605010161111060001111111611160611211116106 1111 NV!11111.'1[0611111]C__131111 B) Der Ueber- nahmspreis der neuen öprozentigen portugieſiſchen Anleihe im Nominalbetrage von 70 015 bis 71 2111111011611 17101168 06110111 61100 85120. 1416 C11111111111 111211110111] Ö11006r 1112111011601 0611011111160, 1011 1111161111111'10110611 0061 160011 1111066 1101111110611. Di6 T1116-Z 10610611 111 8161606111061, Millionen Francs 1100 21011110 S16111110 «1116116116111. 211111106rg, ]. 056016111061. (150016011101110611601 0011 2600010 H610.) DN _M.11*1"1_161111 11111061 11010 16111 1610165 260611. Y0016110 8561 001131110 011011 FkſlZL 1160611, 111111160111 F01gc 0615 716016110 1110136160 3111110160 000 (H6160011 111 1161161 28.1.1116 6111 1601 1110101160. D16 Z1111101611 000 2100100110 0611110611 111 061 6111611 beträgt etwa 393 ‘/o. Die Emiſſion iſt Anfang Oktober in Ausſiht genommen, foll unter Umſtänden aber {on früher ſtattfinden. Die Titres werden in Reichsmark, Francs und Pfund Sterling ausgeſtellt. Nürnberg, 1, September. (Hopfenmarktberiht von Leopold Held.) Der Markt zeigt immer no< kein re<tes Leben. Während 9er gänzli<h außer Frage ſtehen, iſt au< in Folge des Fehlens größerer Zufuhren das Geſchäft in neuer Waare ein ſebr mäßiges. Die Zufuhren von Auswärts betrugen in der erſten Hälfte 016161 280606 100_150 21.111611 Pro dieſer Woche 100—150 Ballen pro Tag. 2.1“100110001611"11110 111111 611160 2.1101 06116111 111 111006160 2111611116, 1101111160 6110.10 11061“ Markthovfen ſind zum erſten Mal geſtern in größerer Menge, nämlich etwas über 100 B011611, 01111161r0ff611,"1)62116 10111611 0061 1016010 11111: 106111116 S0616. _ Dic 511111016001161011110161“ 10111611 101101010 111116 2711116100000 (PUNK 11110 1611211) 3,1170_75 „46, 101101600 010011 016 M06110011f611 00151601. QW “111611111611 311111'M11111 0610011116060 101111160611 Prin10-H01161101161, B0011<6_1100 281111161110611161 10610611 11111 85_90 „10. 06101111. S600116 111116)5.).)111_1L1110P1811, 111616110161 10616061 H61111011 1011611 68_75 .11. M011100p16n 6151611611 111 061161“ Ballen, eingetroffen, heute kamen aber wieder nur wenige Säcke. — Die Kundfchaftshändler kaufen langſam gute Mittelhopfen (Prima ſind ſelten) zu 70—75 M, während Export die Markthopfen vorzieht. Die wenigen zum Markt gekommenen wirklichen Prima-Hallertauer, Badiſche und Württemberger werden mit 85—90 f bezahlt. Schöne gute Mittelhopfen, gleihviel welher Herkunft koſten 68—75 M. Markthopfen erzielten in beſter Qualität 58_65 „16, M11161011011101 01.111116 54_57 «16 11110 (556111106 48-52 «10 _ “2000011, 58—65 M, Mittelqualität brachte 54—57 M und Geringe 48-——52 M London, 31. 21001111. (21119. C0rr.) Dcr 11000106 211151601112, 060031611600066160185111 S60116011111g 00112001111161119) 1611611 3101160611 0611 C11'6110106116111 11110 061611 2160611060610 1111 21000611 0010101105 1011106 0600601160100, 0011016 0001110111611 0611111116011 6106 0361001615100; 061 2110611010006 0601110011 ,611 10110060. 11061 06r611 21110- 06001100 116 11060 111601 0011111 6111111 16160. Die E116001061161 0011611 016 161316, 0011 1,11. S061166 28.111011, 06111 Sc0160-511ck1161, 1111 33110061 161106161516 20011061001600110 6116101160 0601111011061 «111-3 0611105611006, 000 00011160 1016 200116 1116011060 10610611 10116060, 010 116 16111015 06- 1061601001611. S61106111 11110 016 2316116 0011 10011511161111811611 1110 5 S0. 4.1 Auguſt. (Allg. Corr.) Der ſtändige Aus\<Guß des Schiedsgerichts zur Schlichtung von Lohnſtreitig- keiten zwiſchen den Eiſenarbeitern und deren Arbeitgebern im Norden Englands wurde benachrichtigt, daß die Fabrikanten demnächſt eine Herabſetzung der Arbeitslöhne beanſpru<hen würden, über deren Aus- dehnung ſie no< nit völlig einig ſcien. Die Eiſenarbeiter hatten die leßte, von Dr. Spence Watſon, dem Schiedsrichter, im Oktober feſtgeſeßte Lohnherabſeßzung energiſ<h beanſtandet aus dem Grunde, daß dadurch ihre Löhne niedriger werden würden, als ſie jemals ge- weſen wären. Seitdem ſind die Preiſe von fabrizirtem Eiſen um 9 Sh. 43 P. 010 T011116 611111101111 10010611, 00061 111 00-5 216110110611 11060 61061; 106116060 2011110601016011110 601110110611. W010111111011, pro Tonne ermäßigt worden, daher iſt das Verlangen nach einer weiteren Lohnherabſeßung entſtanden. Waſhington, 1. S61616111061“. September. (W. T. B.) D16S10015- 1601110 061: 2166610111160 S1001611 0.11 1111 M0001 2111111111 1101 1910000 D01l. 0006000111160; 1111 S1.1.11§1"61).11;60610110611 1161) 1111. 2111111111 Die Staats- \<uld der Vereinigten Staaten hat im Monat Auguſt um 1 910 000 Doll. abgenommen; im Staatéëſchate befanden ſih ult. Auguſt 474 270 000 D011. Sanitätsiveſcn nnd QuarantäneWcſcn. Gr166061110110. _ 'D10K011ig1ick1 111166011606 0161116111011 001 016 PWWUZMZOU 061 1101160116060 0009 Doll. Sanitäts8weſen und Quarantäneweſen. Griechenland. ___ Die Königlih griehiſ<he Regierung hat die Provenienzen der italieniſhen Weſtküſte 0011 von Ventimiglia bis Reggio 0011 216116111 11111 611161 6111011111611 Effektivqnarantäne 0616111. _ _Es 000611 16131 10111160 016 PWVMÜMM 061 06101111016111101160116060 „1301010161 1110 111 (3561660601000 611166 6111116110611 Effcktivquarantänc 311 0111615160611. B000160. Dic 20006606016111110 311 von Neuem mit einer elftägigen Effektivquarantäne belegt. __ Es haben jetzt ſonach die Provenienzen der geſammten italieniſchen Halbinſel ſi in Griecenland einer elftägigen Effektivquarantäne zu unterziehen. Bosnien. Die Landesregierung zu Sarajevo 001 0116 210101; 068 2111116616110; 061“ C001610 016 (“105111106 111116111160111111 061" 216116110611 11110 061"; G6- 101>6ka 0611610611 10 060 E1110111601'1011011 B0011001 M611'00160 011- 11601." 111“ . hat aus Anlaß des Auftretens der Cholera die ârztlihe Unterſuchung der Reiſenden und des Ge- pas E in der Einbruchſtation Bahnhof Metkovich an- geordnet. Berlin, 2. (5611161111161 September 1886. Dic 06111106 S60011sf6161: 0611011616 1160 0610110603 0606111110 6- 00111116 006F116061<_-_W610crſ<6 ©01110011u10,110111'16 BZÖ zugleich 061 W6106 060 11611611 Marmorbüſtc Friedrich's des 0360 f;60,__1061(06, 061 2116111610000 Prof6110r Lürſſcus 6010011101600, 061111111111 111, 6111611 1101101160111061 061 160011611 211110 zu 011060, 011 061611 2336111011110 „111 Scitcn 061 Tribünc 11110 06060110“ 061 Die heutige Sedansfeier geſtaltete ſih beſonders bedeutungs- voll für das Friedrih-Werderſhe Gymnaſium, galt ſie do zugleih der Weihe der neuen Marmorbüſte Friedrih's des Großen, welche, der Meiſterhand Profeſſor Lürſſeus entſtammend, beſtimmt iſt, einen Hauptſhmu> der ſ{hönen Aula zu bilden, an deren Weſtwand zu Seiten der Tribüne und gegenüber der Büſte 0613 0000611 5111611111160 116 10060 000610060 des großen Kurfürſten ſie ihren dauernden Platz 1100611 11.10. (2101-8111) Dcr F1001001'60111f; 061 Kanaliſmtionswcrkc iſt 16131 finden wicd. (Nat.-Ztg.) Der Finalabſ<luß der Kanaliſationswerke ift jeßt dem Magiſtrat 3110600111160 1100 10110 101011 zugegangen und wird fofort für 016 110011160611 Bxhzörden ge_0ruck1 werdcn. die ſtädtiſchen Behörden gedru>t werden. Derſelbe 6101601, ergiebt, daß 00 06m 61015- maßlgen Zu1<uß an dem etats- mäßigen Zuſchuß aus 061_S1001-Hauptkaffe 0011 der Stadt-Hauptkaſſe von 2119075 „14 348140 „46, (111601 016 160/11) M 348 140 MÆ. (mehr als 16 %/6) erſpart 1001060 find, worden ſind, ſo daß dieſer Zu- 160110, 11000601 016 \<uß, troßdem die Kanaliſation 1110 610601160 6111806060111 001, ih erbeblih ausgedehnt hat, gegen 005 230010001884/85 01601 das Vorjahr 1884/85 niht gewachſen iſt. Das Reſultat wäre noch MÜ, 011011111611,“ viel günſtiger , _wenn es möglich móögli<h geweſen wäre, 10 ſo viel ._Hau1er 0001160116060, 016; Häuſer anzuſchließen, als der Etat 0060110161316. vorausfezte. Bei Radial- 1yſt6m 71 10111611 _beiwielswciſe \yſtem VI ſollten beiſpielêweiſe 500 Häuſer zum Anſchluß ge- langen, 68 101110611 1110611 es wurden indeß nur 72 0006160101160, 10611 016 angeſhlofen, weil die Inbetrieb- ſexxung 01616s_S0116ms ſeßung dieſes Syſtems in Folge 000 von langwieriger Regulirtmg Regulirung der 011611 2310606011006 alten Blücherſtraße und der Durchführung des Druckwbrs 011161: 0611 B000k0106r0 1601: vcrzögert Drutrohrs unter den Bahnkörpern fehr verzögert wurde. Es läßt ſich nicht bezW6ifeln, 001; 016 (1610001160611 11111611 Reſaltatc niht bezweifeln, daß die gewonnenen guten Reſultate in Bezug auf 016161310011- 6006160 1160611 R00101-S0116me 1160 111 061: 31110011 11060 Weiter die jetzt voll- endeten ſieben Radial-Syſteme ſi in der Zukunft no< weiter ver- 06116111 WerLn.'BL_1ond€ks beſſern werden. Beſonders günſtig 00060 ſick) 016 0110051611611 R6- 11111016 061 3116161161060 0610050606111. Jm haben ih die finanziellen Re- ſultate der Riefelfelder herausgeſtellt. Im Publikum iſt man 01611060 06r „A"ÜÖF- vielfa<h der Anſicht, der große Zuſchuß Zuſhuß zur Kanaliſation 106106 „LMH 016 2116161161066 0610010111. werde durch die Rieſelfelder veranlazt. Das 111 0061 iſt aber gar 111601 nicht der 73-011, «ver (81081111 0.15 J001 1885 “-*:6 000111 Fall. Der Etat für das Jahr 1885/26 nahm für 016 2116161161061 die Riefelfelder nur 61060 311160111; 000 einen Zuſchuß von 185 673 „16. 00, 61100 0611 6111611 Æ an, etwa den elften Theil 065 00113611, Zu1<u_11e§._ T0011ä<11< 000611 111111 0061 016 R1616116106r 001.“ 16111611 3111601113 11010151 061110601; 061 F11101001<1110 106111 10001 611160 1160611601113 000 _26 724 „16 11060, 0010001 005 des ganzen Zuſchuſſes. Thatſächlih haben nun aber die Rieſelfelder gar feinen Zuſchuß nötbig gema<ht; der Finalabſ{hluß weiſt \fogar einen Ueberſ{<uß von 26724 Æ nah, obwohl das Jahr 1885 86 1111 016_Laz101011101<011 1100 0610110618 016 2116161101110160011 1885/86 ſür die Landwirthſchaft und beſonders die Rieſelwirth\{<aft gar 01601 (111111110 11:00. 2861068 5111111010611 6101601 610 Ergebniſ; 0011 212391 6%. zu (551101160 061 7111616061066 11061: 060 (810100111013 0100118. 11110 00061 11110 016 N1616116106r 1111: 016 6r1“160 1160611 R00101-S0116106 110611111101 61011101 111 011611T061161100111 0011611061, Sta010010 Marggfraff 0.11 111 061: S10011:6100006160-V6110111111lung 101606r0011 0118116111011, 001“; 0161161601 100161: 6101001016 2116161161061 611160 7116111611000 0011 61100 29,0 060611 10011611. [100 111 066 T001 111 016166 (8011011 0161161601 0010 111 01616111 D6161111111111 511 6116160611. M0110_, nit günſtig war. Beides zuſammen ergiebt ein Ergebniß von 212397 Æ zu Gunſten der Rieſelfelder über den Etatsanfaßz hinaus. Und dabei find die Riefſelfelder für die erſten ſieben Radial-Syſteme no< nit einmal in allen Theilen ganz vollendet. Stadtrath Marggraff hat in der Stadtverordneten-Verſammlung wiederholt ausgeführt, daß vielleiht ſpäter einmal die Rieſelfelder einen Reinertrag von etwa 2 9/0 geben können. Und in der That ift dieſer Ertrag vielleicht no< in dieſem Dezennium zu erreichen. Malta, 1. S601610061. 128.2“. September. (W. T. B.) Der .K'00110'11 611166 061116 0161: 6100611006060 6111111160611 D0010160-5 001 0611 53.1160- 060010611 000656101, 000 Kapitän eines heute hier eingetroffenen engliſ<hen Damvfers hat den Hafen- behörden angezeigt, daß er .1111 am 30. *.*. 2.11. 2116010111000 061 1101601 H10111161 11110 r110_1061 S66, v. M. Nachmittags bei Élarem Himmel und ruhiger See, 14 M61160 0011 061 2101010036 061 J01'61 ©0100 (0111 O1161106 0210111116 0011 2111161160) 6111161111, 1111 Oſ160 1601060060161: J0161 6111611 1611611061600611 BETZ 10 T00110k611 116- 160611 11110 111601616, 0111101111606-D010016 0081110106006 Erdökfmmgen (7311111010160) 061116111 0.106, 0611160111611 00111160, 016 111.111 061111 2161110 1000111601116. N610-210rk, Meilen von der Nordſpitße der Inſel Galita (am Oſtende der Küſte von Algerien) entfernt, im Oſten leßtgedahter Inſel einen feuerſveienden Berg in Thätigkeit ge- ſehen und mehrere, vulkaniſhe- Dämpfe ausſtrömende Erdöffnungen (Fumarolen) bemerkt habe, denjenigen ähnlih, die man beim Aetna wahrnehme. New-York, 1. S61'16111060. September. (W. T. B.) 056116111 210600 116. 611 101101 101110611 111 06111 0.111.160 .K1'11'161111601616 0011 2110001110 .111 is 11.110_N610-210rk 0111 06111116 E10611'601'111611111060100010611011101611: 0111 110111160 110160 016161060 Geſtern Abend gegen 10 2801011101011, S00001100, 011160111000, 211111111111 1100 R.1161g11 0111, 111 2111011110 10111060 16011 0611601606116 E10- 110116 „61610011. Uhr wurden in dem ganzen Küſtengebiete von Alabama an bis na<h New-York hin heftige Erderſhütterungen wahrgenommen: am ſtärkſten traten dieſelben in Waſhington, Savannabh, Richmond, Auguſta und Raleigh auf, in Auguſta wurden zehn verſchiedene Erd- ſtöße gezählt. In 1060160611Stä0160 06111611 016 2460011611110] 016 52011160 11110 0106016 016 210601 1111166 11616111 .H111111161 111. * Emc 00-5» (0001166100 (“S110-K0101100) 0161 6100661000606 T6- 06110611161061, 0.111 111 370106 060 0011 1601 0611111611 Er0060600 016 SURFEN 011160 016 T11'111111161“ 066 6100611011160 Hänſcr 0611116111, 10601616 F6116rs01011ſt6 0050601060611 11110 61100 mehreren Städten verließ die Bevölkerung die Häuſer und brachte die Nacht unter freiem Himmel zu. Eine aus Charleston (Süd-Karolina) hter eingegangene De- peſche meldet, daß in Folge des dort ſchr beftigen Erdbeben s die Straßen dur<h die Trümmer der cingeſtürzten Häuſer verſperrt, mehrere Feuecrsbrünſte ausgebrochen und etwa 60 P611'011611 111110 260611 1161011110611 1100. , _ _1. S61*1611106r, 21061105. (W. T. W.) 28611606 0111? 0001161100 61111161131152112 D606160611 111610611, 0011 016 S1001 01160- 11001160 31110 Tr1'11111116r0011160 0610010611 161. Drci S10010161161 1111111160 0011 (H111110 .1110 10160616 0111060001 10610611. Die 2360011611101] 061016106 0060 1111161“ 11616111 Hi1111061. Dic 1116111611 061 06111 (810060611 UMJLFOMMMLU 161611 2161161; 016 261601101116 [01160 11010 1111066101111 Perſonen ums Leben gekommen ſind. r con as E S e e Charleſton eingegangene Depeſchen melden, daß die Stadt buch- ſtäblih zum Trümmerhaufen geworden ſei. Drei Stadtviertel müßten von Grund aus wieder aufgebaut werden. Die Bevölkerung verbleibe no< unter freiem Himmel. Die meiſten bei dem Erdbeben Umgekommenen ſeien Reger; die Leichname lägen noh unbeerdigt auf 060 «11.1116. E1116 1616010001160: 2761010011110 161 der Straße. Eine telegraphiſhe Verbindung fei nur 1061006116 121602006111611211110010611. (1?- 161016 16131 1111111001160, 060 611111626611 SÖÜDCU 061 S1001 111 107013610 2100 5101111606111 S<0060 11161060 01160 BENTON 0116 21010- 11110 Sü0-KI11011110, 0112; 21010- 1100S110-(55601010. DZI__T6111161)6 T060166 6101111616 0111 061111060 210600 161116 06116 05011611 1100 01116 11111 7111161111111 011,1 016 (“560111176160 0015 155111310111'16116 2111110161 „„ 001 11110 S“.“1110611“ 1170 016 61116 2901- 1161111111]-011011611'11011. EI 0101160110001 10111110610010600060 111 10610611, 0.111 0161693311111 6106 0111100115 0101111606 10.11“ 11110 061 S11111'011100, 111 106160661160 005 P11011111111 061.100, 0111615006; 6111101060. Tic 1116011116 L*?WYUUJ 0610011 06111 011611 11110 0060 11618 1016061“ 9610 0616060611 W61'16 TU_dEM 1161000111611 (571101116. 53111. FÖTÜCX'Z 101310162111 0613 S01618 111111 100 1016 1611161“. 510611611511'1111'1161' 1111“ 016 R0116 068 061060, 111116r DCM“ 101110611 216110610 6111 6601 0611116065. 10011065 (3361111110 Nr- 0610600611 3001111113 1166011161 661606111611, 11110 011 016 11610611 Z17'1116, 11111 0611611 061*_ D160161 0161". "5701111 0051161101161 001. 10110611 111 09111. F011161 611160 .1111'1116111'011160 216000617161, 061“ 6106 01060- 1_1116 57111110 511164 06111 0611661111611 FÜW-WU 111 160011611 061110110. 091. „101115 1016116 060 (060116111560 0011 2811161110 1100 161016 1160 0161111 6110 61116 10101361101061106 101.111 1110 0.10 L11ſ110161. T1'160110 1016 11111061" 10.11“ 061“ Ö010.1111 065 05111. SÖÖUfÉP, 1100 060 (811010613 116061 0111116 H1". (800615 111-5 EVSUUÜUU 16111. theilweiſe wiederhergeſtellt worden. Es fei bis jeßt unmöglich, den erlittezen Schaden der Stadt zu ſchäßen. Von ähnlihem Schaden melden au Berichte aus Nord- und Süd-Karolina, aus Nord- und Süd-Georgia. Das Deutſche Theater eröffnete am geſtrigen Abend ſeine neue Saiſon und hatte mit Rückſiht auf die Sedanfeier das Gußkow ſche Luſtſpiel „Zopf und Schwert“ für die erſte Vor- ſtellung ausgewählt. Es braucht wohl kaum hervorgehoben zu werden, daß dieſe Wahl eine durchaus glü>lihe war und der Stimmung, in welcher ſi<h das Publikum befand, dur&aus entſpra<h. Die tüchtige Beſeßung verhalf dem alten und do< ſtets wieder gern gefehenen Werke zu dem gewohnten Erfolge. Hrn. Förſter's joviale Art des Spiels läßt ihn wie keinen zweiten Künſtler für die Rolle des derben, unter dem rauhen Aeußern ein c<t deutſhes, warmes Gemüth ver- bergenden Königs geeignet erſcheinen, und all die kleinen Züge, mit denen der Dichter dieſe Figur ausgeſtattet hat, fanden in Hrn. Förſter einen aufmerkſamen Beobachter, der eine vräch- tige Figur aus dem geſtrengen Fürſten zu ſ\<{affen verſtand. Or. Kainz ſpielte den Erbprinzen von Baireuth und zeigte ſich hierin als eine \{<äßenswerthe Kraft für das Luſtſpiel. Tüchtig wie immer war der Hotham des Hrn. Schönfeld, und des Erfolges ſicher durfte Hr. Engels als Evermann fein. In 0611 T.11n611101l611 061016111 001 .11160 den Damenrollen verdient vor allen Frl. S0r100 1006110 0610001600060 511 10610611; 0161161101 00116 116 016 010116 061“ 1116111361110 W110611116 10111111108001161 0110116111011, .11-:"« 016-Z 011111“ F11. 211166 300111366 11616000; 01616 1111106 D01116 11.1110 611160111611 00161 06111 (331117101; 611161 061 1066m 6111611 211111161611 1111 D61111>1611 T060161“ 601101116060 B610110600611; 001161111160 11.11 116 0561606110611, 110.1) 111 011061611 R011611 6111 0606111611- 0616)?- 51001160 011 0611 Sorma lobend hervorgehoben zu werden ; vielleicht hâtte fie die Rolle der Prinzeſſin Wilhelme wirkungsvoller ausgeführt, als dies dur Frl. Alice Politer geſchah; dieſe junge Dame ftand erſihtli< unter dem Einfluß einer bei ihrem erſten Auftreten im Deutſchen Theater erklärlihen Befangenheit ; hoffentlih hat ſie Gelegenheit, no< in anderen Rollen ein bedeuten- deres Können an den Tag 311 1611611, 010 6 .101 061111160 210600- 061 F011 10.11. T16 060111111 100106 0011 zu legen, als es am geſtrigen Abend der Fall war. Die Königin wurde von Fr. T101111110011 06101611. __G61'16r11 2106110- 1011106 1111 W01111cr-T0601cr 016 610611111606 S011011 _11111 6106111 2110160160611 S<101110 „ 2116111 2111660 010171101. Dcr 0111016, 061 21001101 10.11“ 110211111610610611 610 111101111161, 1061111 01161) 011116110111111611 1061060 1111111, 0.111 061“ 21611011 10601 061 1116016, 1100 0611 T'011161161'11 11.111. 016 06111 2161101161 065 S111<6§. Dax (111111118, 10.16; (111_?6'1*.O.'111k[1111111131111161) 10111611 1.100. 111 61116 61101016 916106600 21111106111111101111'161111110 216110610161111111611. 0.1 1606 .111f061B1'11106 6116061- 1161106 z1161]00"1111111010151110 016 000616 1111116601601 11110 0611610611 1116 *016 3611 511 0"1110111110611101:1. D161664 M17";0661'1.111011111 611116611 1110 31.11111- 11111 01160 11111 016 _07611101516111100611 „1106161 1111111611 216060161116, 1061606 6011 11060 1110111061161 “3111110160 1016 0606111611106 HWILUÖUÄMLUÜ 6111- 061160. 21111 610611_0111'1'166136110611 T*101011, 0111 6106 1111111116 S601'1151111g 065 8111616110), 0111 1161011106 (1001111161361101111110 11110 (101111606 Trautmann geſpielt. Geſtern Abend wurde im Wallner- Theater die eigentliche Saiſon mit einem Moſer'ſhen Shwank, , Mein Alfred“, eröffnet. Der Erfolg der Novität war im Allgemeinen ein günſtiger, wenn auch angenommen werden muß, daß der Beifall mehr der Regte und den Darſtellern galt, als dem Verfaſſer des Stückes. Das Einzige, was an der Handlung komiſch wirken kann, iſt cine endloſe Reihe von Mißverſtändniſſen und Verwecfelungen, da jede auf der Bühne erſchei- nende Perſon grundſäßlih die andere mißverſteht und derſelben nie die Zeit zu Erklärungen läßt. Dieſes Mißverſtändniß erſtre>t ſi< natür- lich au< auf die Gefühlsregungen zweier jungen Liebesleute, welche erſt na< mancherlei Jrrungen ihre gegenſeitige Herzensneigung ent- de>en. Auf einen anſprehenden Dialog, auf eine kräftige Schürzung des Knotens, auf gefällige Charakterzei<nung und ähnlihe Jn- 1116016051611 61116-Z 11115106116111011611 (011011161? 160611110662161101161 0161511101 1610611061611061611 W6r1011616111111000611 T101516111 0101111116061"001511111160 0011161161116 2811110061001“; P11011111111 11110 11.10 511 1016061001160 10.161“. gredienzien eines unzweifelhaften Erfolges ſcheint der Verfaſſer diesmal keinen beſonderen Werth gelegt zu haben Troßdem amüſirteder vorzüglich dargeſtellte Wirrwarr das Publikum und gab zu wiederholten lauten Bei- 1011511111x1*11111116112361001011000. Dic 011611 0610001160 2111111116061 060 LIQUUUUCHTÜNYÖT H1". 211611116 (P:i0.1101'1c01*161* S6010061“), Hr, 2111610- 1161111101116), Or. 1100 F1“. S60111101 101611611 015601111, 606010 fallsäußerungen Veranlaſſung. Die alten bewährten Mitglieder des Wallner-Theaters: Hr. Blenke (Privatgelehrter Schröder), Hc. Meiß- ner (Kraufe), Hr. (351110610 018 60101111011111061“ F6111160106>60 und Fr. Schmidt ſpielten prächtig, ebenſo Hr. Guthery als enthuſiaſtiſher Feinſhme>er. Frl. 0. M661606rg (F1'16061116) [1616116 6111 11.111" 0111061100005 28110 6106100111101160611 11110 06001110 101.1111111'11611060 31060111, 00016160 1111 10.111606 (5361601110616- ki<1111111611 016 01111606 11110 11111616 (H61'10111111g 065 (0700101166?- 611006 511 0610 (1613011611 1001. 2118210166 1*61*'1100616F11..?1.1111111 610 16601 011016066, 611110161611100010011166? T016111; 01160 v. Meersberg (Friederike) lieferte ein ſtark aufgetragenes Bild einer vorzüglichen und deshalb tyranniſirenden Köchin, obgleih für manhe Geſ<hma>8- rihtungen die äußere und innere Geſtaltung des Charakters etwas zu derb gehalten war. Als Naive bekundete Frl. 2601100r0 1016116 016 1012111606 0116 S<1061161 0111016106110. W611igcr 06101110 3611116 fich F61.B0> Kramm ein recht hüb\<hes, entwi>elungsfähiges Talent; au< Frl. Leonhard ſpielte die komiſche alte Schweſter anſprehend. Weniger gefällig zeigte ſi< Frl. Bo> (Selma) 1111 2161606010161 11110 10 10660 BUMIUUIM. im Mienenſpiel und in ihren Bewegungen. Hr. B01100ld (D01101 FMUkC) 0.10 0611 216000061 111161) 11110 11111 03011100. In „ 0601611611510611061 W606 1161116 Barthold (Doktor Franke) gab den Liebhaber friſ<h und mit Humor. Jn | bemerkenswerther Weiſe ſtellte Hr. H011101111 (LOHNT! Homann (Lehrer Schmidt) 6111611 6116101610160, 0011 1611161 (111116060 561.101 06116t11601611S<100601001 0.11, 11110 einen energieloſen, von feiner ältlichen Braut beherrſ<ten Shwachkopf dar, und Hr. .?)Lchk 6111611 16160111111110611 Prmmncr, Dcr WO010610161116 21611011 01160 0611 T01116116111 10611 016 Herter einen leihtſinnigen Primaner. Der woblverdiente Beifall blieb den Darſtellern treu bis zum S617111ß. Dcr Dirigcnt 061 Schluß. Der Dirigent der zur Zcit 110 216116-2111100c6-T060161 6006610060060 „(601.0160611000116060 S6011116170 Zeit im Belle - Alliance- Theater concertirenden Kgl. niederländiſhen Schuttery - 51006116 10611176 06116111, 010 5130100610616, Kapelle welche geſtern, am Paradetage, Sr. Majeſtät 06111 Kaiſer 01'1111,V0kbei- 00111160 001 06111 T11611161 61116 dem Kaifer beim ‘Vorbei- paſfiren vor dem Theater eine Ovation 0010106016, 111 061 606111011116 S100§0011106111 061 „1101161116060 darbrachte, iſt der ehemalige Stabshautboiſt der Kaiſerlichen 2, M01101'611-D1011100 Matroſen-Diviſion zu Wilhelms- 000611, C. 2.11.1011, 061 161116111 6061110110611 006111611 5111600061011 durch 01616 1101109601100 061061160 1001116, 001; 161116 2861600111111, 11011 der (0011610111111 001“; 061111106111 Dicnſt, 1100610110611 1360116060 111. *" haven, E. Latann, der ſeinem chemaligen oberſten Kriegsherrn dur< dieſe Kundgebung beweiſen wollte, daß ſeine Verehrung, trotz der Entfernung aus deutſchein Dienſt, unverändert geblieben ift. s