OCR diff 075-7994/62

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/075-7994/0062.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/075-7994/0062.hocr

210611011111 April-Mai 16,80 „11 ' Oklſaan #6 Delſfaaten pr. 1000 kJ. G6k;--.Wmterray_6 -„16., SommcrrapI -- „U:, W1016r1u516n -„-!6, Sommer- r1"11*1*611 - «46 1712551 1161“ 100 161; 1090 kg. Gek. -—. Winterraps — M, Somtnerrays — H, Winterrübfen — 4, Sonmmer- rübjſen — NüubSsl per 109 kg mit Faſz. T66111in6 Faß. Termine matt. (5,537. Gef. 3000 GLT. 901161110111121316167 42,1 «16- 8061) Ctr. Kündigungspreis 427 6 Loco mit „71.17; -. Faß —. Loco 05116 51.15 - „46, Nr 13121811 91161101 11115 11617 Scpt6111bcr-Okwber ohne Faß — M, ver diefen Monat und per September-Oktober 42,7 bez., ver Okixkxk-Novcmb-sr Oktebec-November 42,9 [)."3., pcr 910061nber-Dczem56r 4-“'-,2 .,114, PL!“ D636111566=Ja11111r -,-, P:: AWl- bez., per November-Dezember 43,2 x, per Dezember-Januar ——,—, per April- Mai 41,1 „11; . _ 8611161 Pkk 100 kg - 44,1 M E Leinöl per 109 ke — loco - „46, L1616r11ng -. 2661101611111 ( R0ffinir16s — M, Lieferung —. Petroleum. (Naffinirtes Standard wh1t6) 1361 1011 1:6; 11111 Jaſ; 111 511611611 6911 white) ver 19 kg mit Faß in Poſten von 100 (Crx. - Ctr. — Ter- m111.) (1970707121024. Gék. - (Ltr. 511111113113 „16 mine geſcdäftélos. Gek. — Ctr. Kündigpr. A Loco - „11, 1161 11161611 92701101 -. 13:6 (6361116111761- OZ:.c-Nr -, 1,161“ Ok16566**)10:16111b-:r -, 1.161“ 21611611:- ber-D6*6111b6r -. SviZitns Der 1001 11 10001. ::“10000 10.9; T6rt111116 561141116161. (Hkk. 92011001. 5611116151111521191119 39,5 „13, 1060 11111 Fax; — #, per dieſen Monat —, per September- Oktober —, per Ofkfteber-November —, per Novem- ber-Dezember —. Spiritus per 100 1 à 100% = 10009 19%. Termine behauptet. Gek. 920 000 1. Kündigungspret® 395 M loco mit Faß , W "612161! per dieſen Monat 11110 1166 cht6111561-Okwbcr 396-394- 391; 566, 1166 Oktober-N-s-anbcr 4112-4111- und ver September-Oktober 39,6—39,4— 396 bez, per Oktober-November 40,2—40,1— 40,3 561, 1361“ 91066111116r-D6z6111566 405-5402- 40,411», 1161" D616111561-Ja11uar „-, PCL" Qa1111116- F65$11ar bez, per November-Dezember 40,3—40,2— 40,4 bez.,, per Dezember-Januar —, per Januar- Februar 1887 -, 1161 Fcbruar-Marz -. „Ver Marz- 52111111 -, April-Ma'i 41,7-41,5-41,6 &&, 0, * Spiriéus er —, per Februar-März —, per März- April —, April-Mai 41,7—-41,5—41,6 bez. N Spiritus s 100 1 5. 100 0,4) : 10001) ,0 [(RV 176-711 à 1099/9 = 10000 9/6 loco ne Faß 39,4 163, OHWCYLYMCÖL 911.00 2300-2150, bez, N bi Nr. 00 23,00-——21,59, Nr. 0 21,50 is 19,50 1161. _ _ „* b 91011116111116111 19,90 bez. : e N Roggenmehl Nr. 0 11. u. 1 18,00-1.,50, 7:13. [61116 M01k611 18,00—17,50, do. feine Marken Nr. 0 11. u. 1 1900-1800 165. N11 19,00—18,00 bez. Nr. 0 1,2 „16 115161" 0.15 15 M höher als Nr. 0 11115 und 1 111.100 111,7, pr. 100 kg br. 11171. 6.500“. inkl. Sack. Königsberg, 7. SkptTMÖ-(kr. (213.T.B.) (He- trcidcmarkt. W615611 11111113. 91013060 [066 11111127" ä116611, September. (LW. T. B.) Ge- treidemarkt. Weizen ruhig. Noggen loco unver- ändert, 120 pfd. 200€.) 2009 Pfd. "Z0_111161v.112,50. “(H)Lkßk 71011. Hafcr ſtil], [060 11110115116566 104,00.“ 21161736 Erbſcn Zollgew. 112,59. Gerſte flau. Hafer till, loco inländiſcher 104,00. Weiße Erbſen pr. 2000 Pfd. Z011116111. 1-50,1)0./_S,Vlr1111§ Dr. Zollgew. 130,00. _ Spiritus pr. 100 1 100L/0l'lokco 417911070, Per 861116111561- Oktobcr 4000, 7111111011 ,. .. , Danzig, A U U per September- Oftober 40,00, Frühjahr 41,50. i Dauzig, 7. LSSYWUWW. (M.TB.) (961x6156- markk. 3186116111060 11111160, 11110013 September. (W. T. B.) Getr eide» markt, Weizen loco luſtlos, Umſay 200 *J-OUTTFJU. Vonnen. Bunt 1111.13 1161170kbig 142-146, 116111111111 148-150, 110111511111 11110 11107111 149-152, 1111111 Pr. 126-1175; pr.*(S6w1611156r-O71056r Txanſit und bellfarbig 142—146, hellbunt 148—150, bodbunt und glaſig 149—152, bunt pr. 12svfd. pr. September-Oftober Tranſit 135, vr. „AYUÜ'MU pr. April-Mai Tranſit 142. ROME" 111.111, 1060 11110115116566 vr. 12011111. Roggen matt, loco inländiſcher pr. 120vyfd. 111, 1101111161161 odcr x11ſ111ck161 Tra11ſ'1189,50,116. S61116111b6r-O7101361 Tra1111191,00, pr. 211111192701 06,00. 5101116 (5361116111611 103-104. GroÜc (516111: [060 117-122. H0761: 11360 106-114. Erbſc111oco -. polniſcher oder ruſſiſcher Tranſit 89,50, pr. September-Oftober Tranſit 91,00, pr. April: Mai 96,00, Kleine Gerſte loco 193—104, Große Gerſte loco 117—122. Hafer loco 106—114. Erbſen loco —. Spiritus pr. 10 000 Litck-PWZQÜ WUter-Prozent loco 39,50. , Skettin, ; Stettin, 7. SEPTNUÖW. September. (W. TB.) 0561116166- 111 61111“. 518613611 11111161011561'1, 1660 155,00-158,00, 1,11“; Sevtcmbcr T. B.) Getreide- markt. Weizen unverändert, loco 155,00—158,90, pr. Sevteinber - Okwßc'r Oktober 157,50, Pr. „2111111 pr. April - 91101 166.00. 910011611 11111161'1'111561'1, 10611 122,00-12300, pr. S6016111b6r-O710561 125,00. Pr. LCPril-Ykäi Mai 186,09. Roggen unverändert, loco 122,00—123,00, pr. September-Oktober 125,00, pr. April-Maîi 131,00. Ri'1501 ſ'eſt. 111. SEPTEMÖZL" Rüböl feſt, pr. September - 13110119: Dktober 43,00, 111. 5511111091101 pr, Aypril-Mai 44,50. Syirith ſtil], [066 Spiritus_ ſtill, [oco 39,60, 116. Scyf6mbcr-Okwbcr 39,20 pr.O11656r-No1_16111b6r pr. September-Oktober 39,20, pr. Oktober-November 39,70, pr. „111111411701 41,11). P61661611111 136111611611, 10613 111111166 110/71 April-Mai 41,109, Petroleum verſteucrt, Toco Uſance 13 9/9 Tara 10,75. . , 19,75. e Poſen, 7. S651611156r. (YZ. September. (W. T. B.) SUMME 1060 011116 Spiritus loco ohne Faß 38,40, pr. SEYKMÖLL 38,10, September 38,70, pr. Oktober 38,50, 111“.5110116111[16r-D65611156r pr. November-Dezember 38,40, pr. Januar -,.-. (556111115191 20 000 L1t6r. Er1110116nd. Breölau, 8.S61>16111b:1. (WTTV G6tr6156- —,—. Gefündigt 29000 Liter. Ermattend. Breslau, 8. September. (W.T.B.) Getreide- markt. SPZriM-Z 111". Spiritus pr. 100 1 100970 Dr. S61316111551- Oktob6r 1009 pr. September- Oktober 38,80, 60. 116. 21666111561-20636111566 do. pr. November-Dezember 38,80, do. 111“. 2111111 pr. April - M01 Mai 40,00. *Wcizcn -. R60gcn Weizen —, Roggen pr. S6111611156r-Ok10561 September-Oktober 129,00, 60.“ Pr. 9106611111617 D656111bcr do. pr. November- Dezember 133,00, do. Dr.Awrä-MJ: pr. April-Mai 134,50. 91111101 [060 Rüböl loco pr. September-Oftober 42,50, do. pr. S6111611156r-Ok101166 42.50, 120. 81.211111!- Mni -. Zan: 111111013105 Wctt6r: 1.16.1651on. April- Mai —. Zink: umſaßlos Wetter: prachtvoll. Köln, 7. (S61116111116r. September. (W. “T. L*.) 6536166166- markf. 29613611 1060 1116111166 ],8_,4,?0, fr6111d61', 18,50, T. B.) Getreide- marft. Weizen loco hieſiger 18,90, fremder 18,90, pr. 9701161111161“ November 16,85, 51". Mar; 11,30. 9701156111060 111671061“ pr. März 17,30. Roggen loco bieſiger 14,25, 116. 9101101": vr. Novbr. 13,05, 51. Marz 13,55. HMM [060 pr. März_13,59. Hafer loco 13,50, 9111551 [060 Rüböl loco 23,00, pr. Oktober 22,80, Pr. 92,80, pr. Mai 23,40. Bremen, 7.“S61116111561:. 7. September. (W. T.. B'.) P LTTQLLUKM ((S-(5111735611651) T. B.) Petroleum (Schlußbericht) feſt. Standard 1611116 1060 625211. Hamburq, 7.SL1116MÖL$. (W.;T. «5.1 Getrmde- markt, 28611611 1060 716111, 1101116111116561' 1060 white loco 6,25 Br. Hamburg, 7. September, (W.T. B.) Getreide- markt. Weizen loco flau, holſteinifher loco 152,00 -156,0:). 9101111611 1060 111110], 1116>16n5ur7111<6r 10:0 132,00-138,00, 6017110161“ 1060 11111111, 100,00- —156,00. Roggen loco ruhig, me>lenburgiſcher loco 132,00—138,00, ruſſiſcher loco ruhig, 100,00— 102,00. Hafer flau. G6r1'16 71111. Gerſte till. Rüböl (1111, [060 40.3. Sviritus fcſtck, Pr. S61>1_61111)66 till, loco 492 Spiritus feſter, pr. September 26 Nr., Ur. Oktobc'r-NOMMÖU 2622? Wr., Br., pr. Oktober-November 26> Br., pr. ?1kop6tnb6x-D636111561: 271 November-Dezember 374 Br., 111. Apriſ-Mai 271 pr. April-Mai 274 Br. Kaffee 166, ab6r ruHig, 1111110132500 Sack. 5061101611111 0111111, feſt, aber ruhig, Umſaß 2500 Sa>k. Petroleum ruhig, Standard white [060 loco 6,25 Br., 6,15 (Hd., 111". SLP- 161111161: Gd., pr. Sep- tember 6,10 Ed., 111“. Oktobcr-D656mber Gd., pr. Oktober-Dezember 6,30 Gd. Wien, 7. 6361116111561. September. (W. T. B.) Getreide- markt. W6ize11 111“. Hcrbſf Weizen pr. Herbſt 9,10 GH„ Gd., 9,15 Br., pr. Frübjabr 9,52 (Hd., Frühjahr 952 Gd. 9,57 Br. Roggen pr. 661171 erbſt 7,00 (Id., Gd., 7,05 Br.. 131. Fxüßjahr Br., pr. Frühjahr 7,37 Gd, ,42 Gd., 42 Br. Mais pr. AngUſt-Sepf. 6,55 (Hd., Auguſt-Sept. 6,95 Gd., 6,60 Br., pr. Mai-J11111_6,92 (Hd., Mai-Juni 6,92 Gd., 6,97 Br, Br. Hafer pr, pr. Herbſt 6,55 (Hd., Gd., 6,60 Br., Pr. FriibjnHr pr. Frühjahr 6,88 GD„ Gd., 6,93 Br. Peſt, 7. Sept6111561. September. (W. T. B.) Pxod1_1_kt6n- m (1 rkt. 253613611 [060 561101111161, Produkten- markt. Weizen loco behauvtet, pr. Herbſt 8,16 (Hd., 8,76 Gd., 8,78 Br„ Br., pr. Frühjabr Frühjahr 9,40 (Hd., 9,42dBr, Hafcr _ Mans px. Gd., 9,42 Br. Hafer l Mais pr. 1887 Koblraps Kohlraps pr. Augu1t-Scp- Auguſt-Sep- (W. T. B.) 036- Ge- Weizen pr. November 216. Roggen pr. Herbſt 6,22 (Hd., 6.24 Gd., 6,24 Br. 6,68 (Hd., Gd., 6,70 Br. tember 92 > 92. Amſterdam, à 95. Aniſterdam, 7. September. treidcmarkt. „ treidemarkt. : pr. Oktober 125, Pk. Marz pr. März 132. Amſterdam, Anmiſterdan, 7. Sept611156r. September. (W. T. B.) Banca- zinn 601. 604. Antwerpen, 7. S6pte11156r. (W.T.B;) Pekro- Rafßmrtes, September. (W. T. B.) Petro - Náffinirtes, Type 1116112, weiß, loco 1517; 563. 11. Br., Pr 15% bez. u. Br, pr Oktober 152 V_r., arz 16 11mm ar kl (Sckykußb6richf). 154 Br., ärz leummarkt (Schlußbericht). pr. Oktobcr-Dezember 1522113, Oktober-Dezember 157 Br.,, pr. Ianuar-M 1611251". 9111501. Antiverpcn. Januar-M 164 Br. Rubin. Anutwerpen, 7. S6vtcn156r. tmidemarkt («511155661650 _ ROWM Sevtenber. treidemarkt (Schlußbericht). b Roggen ruhig. Hafer flau. Gerſte unverandert. London, unverändert. Loudon, 7. S61) 6111561. 111511110611. Liverpool, Sep ember. ladungen. Liverpoot, 7. Sept6n156r. September. (W. TB) T. B.) Baum- 12 000 12000 B., davvn davon Amerikaner Middl. an16rikaniſ<6 Wolle (Schlußbcricht). Umſatz füx S*.)ckulation amerikaniſche wolle (Schlußbericht). Umſay für Svekulation und Export 2000 B. ſteigend, Surats unweräudert. " _ ' Liefcrun : S6pt6111ber 5"/e;4 VerkaUſerprets, unverändert. dl. ame Lieferung: September 511/44 Verkäuferpreis, Sep- do., Novcmber-Dezember 51/645. dq. - M61dung. November-Dezember 51/64 .d. do. — Meldung. Egyptian brown good farr 62: fair 67 d. , .- "L -- (W. T. B.) G6- Ge- Weizen behauptet. (W. T. B.) Havanna- 1116166 zu>er Nr. 12 12 1101011161], Rüben-Robzuck'erk 11 feſtcr. nominell, Rüben - Rohzu>er 11 feſter. — An 566 der Küſte 111136501611 angeboten 10 Wctzen- 7 16111566- 71056! Weizen- j; N tember-Öktobec 53/32 do., Oktobcr-November Oktober-November 51/32 “' WUtere A Weitere Liverpool, 7. Sept61nb6r. September. (W. T. B.) B) Ge- trcid e rn arkf. Wcißcr 2969611 treidemarkt. Weißer Dem ſtramm, rother Jauer, flauer, Mehl "reti , ſtetig, Mais & # d. “0 er. Yka11<Fſtcr, böber. i, 7. Septsmbcr. September. (W. T. B.) 126 12r Water Taylor 6!;, 30r 6%, 20r Water Taylor 8, 206 Warst 261115 2r Water Leigh 7, 30: Watcr 20r Water Clayton 7-3, 326 Mock Br661'67é1, 401: 75. 32r Moe Brooke 72, 40r Mule meU Mavoll 75, 401: Medw Wilkinſ-on 49r Medio MWilkkinſon 9, 321“ WKWWPI LLLZ 7-2; 361" Warp.- 6055 3170111111115 7-1. 40: Doubſ.“ W61ton JJ, 601: D611516 32r Warpcops Lees 73, 36r Warv- coys Rowland 73, 40r Double Weſton 83, 60r Double courante Qualität 115, 11%, 32“ 116 1183 vds3 16 )( K 16 JW!) Print6rs grey Printers aus 321/466 32r/46r 169 211111611605 .. (111116061111, 7.S6111-:11:1161'.(W.T.B) 9105611, 611. Anzichend Glasgow, 7. September. (W.T.B ) Roheifen. Mixed 1111n1b613 Warrants numbers warrants 39 111. 3,1 #h. 32 d. Hull, 7. Sc11t6n1b6r. (W.T.B.1 (516116156- mcfrkt. W615611rubig, 6115111161761 FSH. 111651141617 015 11611116 September. (W.T.B.) Getreide- markt. Weizen ruhig, engliſher & Sh. niedriger als vorige Woche, 01161 71611166: 1<1W6r alter fremder {wer verkäuflich. Paris, 7.S611t6m'06r. (W.»TLF.) Baris, 7. September. (W. T. B.) Produkten- markf. W6156n r1111111, Pr. “3611161111161“ markt. Weizen rubig, pr. September 22,75, 111". Oktober 22,80, 111. November-Mbrnar pr. Oftober 22.80, pr. November-Februar 23,10, Vr. Jammr-Ayril 23,40. 51176111 pr. Januar-April 23,40, Mehl 12 9.71.1101165 ruksig, Maraues rubig, pr. ““S-6516111561: September 49,50, Pr. Oktobcr pr, Oktober 50,00, pr. No- 1161111166-Fcbr11ar 51,60, vr. Ja1111a1'-A1)1*11 vember-Februar 51,00, pr. Januar-April 51,90. 21111551 ruhig, Rübsl rubig, pr. ch'kcmber 50,25, vr. Oktobcr 50.50, Pr. 2100611156r-D616111561 Sevtember 59,25, pr. Oktober 50,50, pr. November-Dezember 51,50, vr, Jammx- pr. Januar- April 52,50. 52,50, Spiritus r115ig, Pr. Scptmnbcr rubig, pr. September 43,25, 1113337161166 pr. Oktober 42,50, pr. 91006111561=D656111176r 42,25, 116. November-Dezember 42,295, pr. Januar-April 42,50. 42,50, Paris, 7. Scpt6t11ber. September. (W. T. V.) 910113116761 880 111.111, 1061) B.) Rohzuer 889 matt, loco 28,25. Wkißcr Z11ck6r 760. Weißer Zu>er - feſt, Nr. 3 Pr. pr. 100 1111,- Dr. (:?-611161111166 kg pr. September 32,50, vr. pr. Ok- tober 33,50. Pr. 33,50, yr. Oktober-Januar 34,00, pr. Farmar- Aprjl 34,75. Januar- April 34,75, Havre, 7. SLUÖCUÖLU' September. (W. T. B.) (Teſc- (Tele- gramm 11011 chmnn, ;léLlék 11. C0.) KUZU (541106 ÜVLMJL “650111043, 1161 S611t611156r von Peimann, Ziegler u, Go.) Kaffee (Good average Santos, per September Frcs. 51:1, rr. 3370111611 57.1, 561“ 5751“, 111". 57, pr. Oktober 572, ber 572, pr. Januar 58, 3171561581. Fpſk. 5ds8, März 584. Feſt. Havre, 8. S611t611156r. 8, September. (W. T. B.) (T616g1'0111111 11011 P6'111101111, Zi6glcr 11. C6.) Kaff66. Ncw-York 111“. 910116111566 57-1, (Telegramm von Peimann, Ziegler u. Co.) Kaffee. New-York pr. November 57#, pr. D656111- Dezem- pr. F6bruar 581, Februar 58t, pr. 1611116751 \<hlicßt mit 15 93611113 ÖJUfiL. Jatmac z1158,75 517111766. Points Hauſfe. Januar zu 958,79 Käufer. St. Peterslmrq. Petersburg, 7. S61-1'6111566. September. (W. T. _B.) Prod11k16111xarkr B) Produktenmarkt. Talg 16-61) leco 40,00. 518611611 1060 11,60, Roggen [660 6,75. .Haſ'er [OTO 4,80. „Hanf [660 45.00. 2611171711? 1060 Weizen oco 11,60. Noggen leco 6,75, Hafer loco 4,30. Hanf loco 45,00. Leinſaat loco 15,00. Ncw-York, 7.S6516111561. (M.TV.) Waarcrx- 56611111. annwolle 111 916111-21011 94“, 130. 111 Ncw-Orl6011s 8,75, New-York, 7. September. (W.T. B.) Waaren- beribt. Baumwolle îin New-York 94, do. in New-Orleans 87, Raff. POTWWUW 709/11 Abzcl TM 111 Ncw-York 61; Ed., Petroleum 70%/« Abel Teſt in New-Vork 6% Gd., do. 111 P11i'lad6lp111a 62 (Id. ROW PÜWWUM in Philadelphia 65 Gd. Rohecs Petroleum in New-York 52, 5F, do. PWS 11116 CLÜMMKI - Pipe line Certificates — D. 622 623 C. 91156111 Mehl 3 D. - C. 91011166 Wi1ktcr1v6iz611 [660 - Rother Wirterweizen loco — D. 88 (G.., 1.11. S6ptc111bcr - C., pr. September — D. 87 C., Vr. Ok10566 - T. 887,6, vyr. Oktober — D, 88% C., 51.210116111566-21). pr. November — D. 90 C. 5.1.1701?» (NSW) Mais (New) 52. ZUckcr Zu>ker (Fair refining Muscovados) 4. Kaffee (Fair rcfininI 21711626050605) 4:1. 51111766 (“Fixir R'») 102. 6515111011 (2811601) Rio-) 105, S>malz (Wilcor) 7,65, 66. 770115011713 do. Fairbanks 7,65, do. Robc 11115 BWWLRJ Rolle und Brothers 7,60. SPM? 71,1. G61reédcfra<t Sve>k 74. Getreidefracht 2. Berlin, 6. (S61116111566. (216161651 11561: PWVMVMU von (96111. Gauß.) Buttcr: DaF September. (Bericht über Proviſio.ien von Gebr. Gauſe.) Butter: Das Geſchäft 6111161116116 7115 311111S<11115 666 1106111611 entwi>elte ſich zum Schluß der vorigen Woche 111161161 111 61111le 1651111116166 wieder in etwas lcbhafterer Tendenz; 1:16 Zufnhren die Zufuhren von 5611 1116111611511166111110116011611 111616611 111 Folgc der 1111113611 Dürrk 11611161, 11) 607; 61116 2110560611100 dcr P161ſ6 ſicher „111 den meiſten Produktions8orten werden in Folge der großen Dürre kleiner, ſo daß cine Aufbeſſerung der Preiſe ficher zu erwarten iſt. 521111!) Auch für 9011165111166 61111165 ("1611 1116116910611761196, doch [0711 die Q111111151 5611615611 161561 76111 „111 1111111165611 Übrig. VorrätHe 11166111 11111) 5161111161) (1615111111. - Notirnngc'n (01671116 VerkanfspWiſc : Fci116 und 76111716 Oſk- 11115 WUK 5661175111166 BUNT!" 108-115 „FC., 116454111. MUchn- 111111166, Prignißcr 11111) Vor119111111611<6 102-108 «116, 161116 Landbutter erwies ih mehr Nachfrage, do<h läßt die Qualität derſelben leider ſchr zu wünſchen übrig. Vorräthe hierin ſind ziemli< geräumt. — Notirungen * (hieſige Verkaufspreiſe): Feine und feinſte Oſt- und Weſt preußiſhe Butter 108—115 H, desgl. Meälen- burger, Prignitzer und Vorpommerſche 102—108 4, feine Amts- und Pä<tcrk111ttcr 611166 51111102 Pächterbutter aller Art 102 bis 110 „.“-.; 11. Qualitäwn M; T. Qualitäten vorgenannter Sorten 96-102 „111; 111. „5711611051611 di6ſcr Sortcn 85-90 6471; P0111n1667<6 72-78 „44; 9161351116561, 2116566111006 75-80 „10; 2111116111656 S611115111167: 95- 96—102 A; I. Qualitäten dieſer Sorten 85—90 M; Pommerſche 72—78 AM.; Neßbrucher, Niederunger 75—80 4/6; Bayeriſche Sennbutter 95— 100 0161; #4; Bayeriſche !ZandbntTIr 70-80 «10; Landbutter 70—80 4; Preu- 71'17656, 531115111166 80-85 „16: 50.O1'i1_1'1110[ 90-951-16: 5110111116116 211111166 70-75 „16; Galiziſckyc 65-68 «161; BUDLÜſÖC SÖ1116155111161, Fiſche, Litthauer 80—85 6; do. Original 90—95 6: Polniſche Butter 70—75 46; Galiziſhe 665—68 16; Bayeriſhe Schmelzbutter, garantirt rcin, 100 „!(-.; Margarinbufßr 46-59 „161 Pf [0111116n11111s: TWINNY? 18856 1811-18 «!!-; 18866 rein, 190 M; Margarinbutter 46—59 H Pflaumenmus: Tinkiiches 1885r 183-=—18 A; 1886r 20 «10 S<1110[z: Di6 Hauffe 111 2111161161 111116111 111611616 Fortſchritta nicht A, Schmalz: Die Haufſe in Amerika macht weilere Fortſchritte, niht nur die vord6r611 M1111c1t6 SMT.- Oktoher 615156611 61116 1667611111156 2111156961001], 01161) dic [1111161611 Terminc Novc111ber-D6zembcr 611101111611 BLÜÖWUJ. TRM 0101151 1112111161170 011 , vorderen Monate Sept.- Oktober erfuhren eine weſentliche Aufbeſſerung, au die hinteren Termine November-Dezember gewannen Beachtung. Man glaubt in Amerika auch für die 76111611 Sichtc 011 B6ſ'16116n 666 1613111611 Preiſck 11111) (011015 fernen Sichte an Beſtehen der jeßigen Preiſe und ſobald die 31116116 zweite Hand 11111 1111611 Vorräthcn 6110.16 Preiſc 1611611. (Eboice mit ihren Vorräthen etwas Preiſe fſehen. Choice ( 43 W, 111111161" Æ Fairbank burger 44 e'jé“, M, geräumt haben wird., w6rden wird, werden wir im Jnlandc W(Zſt6rnſteDax161 Inlande E - Schmalz, Armour 4737777771110 42 4 franko Berlin 17 *),-“0 %/o Tara, 147171777117177777 Taf6lſcl11nalz 43 „11. Ss ort 65: M Bei größeren Partien “Spezialprklfc. chcwlvcrſaüxml-mgcn. 29. “"e 11. MannheimerBcrfi<6ryngs-Geſckl- Up Spezialpreife. beſſere Notirungen find: Marken raffinirtes Hams- Stern heutigen ’tiru feinite 42x — 42 M, Radbruch 46 A, Generalverfſantminugen. 99. Sept. Mannheimer Verſicherungs-Geſell- ſchaft. Ord. GCllKBLk]. Gen. - Ber]. zu Mann- [16i111. " " 20. , Marn- heim. H D Mannheimer Ruckver11<16r11ngs= Nückverſiczerung®- Geſellſchaft. Ord. Gc:1.-Bcrſ. 511 !2110110561111. bcfferc Notirung611 find : Markcn raffi1xirtc-Z Ham- STI!!! hcutigcn __ _ 16111116 4215 _ 4-1 „41, Radbruch 46 „16, W'ttcrbcrick1t11o1n 8.S6Ptct1156r Gen. - Verſ. zu Mannheim. Wetterbericht vom 8. September 1886, O 8 11116 Morgens. 3 (1111767: 9161161. R6g611. U1D111171. Lcordncx: VNN?»- 121 O1111r61171611, Zone, 4? Skala 7111“ di Okknn. U 6 11 6 1“ ]“ S<0111011d 6161151) "5611011111611 ſtarke 5610611111111. Ein 1116ſt756121ſ<1011d 11 1166116565 21361161“. 165160111611 ſiidwcſtl TCMPLUÜWT iſt 111 [16131 (16 7.1 Grad 11111161“ ſtaff. Ri<t1111g. ?Z-É, ] LYYF S1011011611. ? ZZ.:- ; 4131115. «6 „61: FZG ||- «'S-Z' 1 13:3 © FHS? JUZ: MUllaghnwre R T Obr Morgen. Se | 22 Da | S Es CÉE| u Er Siationen. |#S8 | Wind. Wetter. ZS [l 2 S & 2E [Es 4 I f € Mullaghmore | 744 SW 656176111 6 'bededtt 13 Aberdeen . . .. | 749 “(=:)“ 6,5666611 S _ 6 bedet 14 CHriſt'ianſund Chriſtianſund | 754 OSZ OSO 1 1761161: 14 KVPMHÜJM heiter M Kopenhagen . "761 ;ONO ;,bcdcckt 1.4 Stockboün | 761 |OND 2 bede>t 18 Stockholm . | 761 (W 211171111 (166. 15 [W 2/halb bed. 16 Haparanda . | 752 PLZ* 4411111) 561. ]? S1. POTLL'ÖÖJ, W_ 4 halb bed. 13 St. Perersbg. | 764 SSW 011010161“. 1- M067011 . . , 764 'W'SW_ „RHOWÉ__„ -__Y " "“'-“;“."xx ““““"1 “"“" . , “,' ,YUUTZU' ! 1 60777111 . . . , 752 :WSW (;]-.*11'116'11 ' 0halb bed. 11 Moskau .…. |_764 |WSW 0bede>W |___(_ Cork, Queens-\| | | | V Sat _. | 7592 [WSW 6Regen | 14 2511611 . . Breſt …. 762 SW 4€06DL>7 12 H6ldcr . . 75“. ZNW 0,1)LNÜ'NWZ 11, SMT |SW 4 bedeckt 16 Helder 759 ¡NW 0\wolfenlos 17 Sylt 760 S 35656671 1- .Harnbnrg 3 'bede>kt 17 Hamburg . 760 1T) 1116566111) 769 |O 1 bede>t!) 18 S1vin61ni'11166 Swinemünde | 761 !SO |SO 3 11101101 wolkig 19 Nc11f011611'1111'61 Neufahrwaſſer| 764 S _ , 1520111111 E 1/Dunſt 15 5117611161 . Memel 764 ( 11111,111017611[.9)_,_-15__ 5117115"? . . . 711:- -,»11 0156136611 ] 11; 911111171617. . . | till wolkenl) 19 e N Oſbede>t | 16 Münſter. .… | 760 SW 2116566113) 5 \SW 2bede>) | 18 310115111116 . . Karlsruhe .. | 762 “SW 210611864) “, SW 2heiter)y | 20 Wiesbadc'n Wiesbaden . * | 761 1 (1111116661115) 1 | till /bede>ts) | 18 M1'11165611 . . 1 München .. | 764 SW 3111111) 065. 11 CHcmniZ . . shhalb bed. | 17 Chemniy .. | 762 ZSO 2501511606), |SO 2halbbed.6)| 21 23611111. . . . Berlin... | 761 OSO 111601110 |OSO Uwollfig | 19 Wien 4 | ſtill wolkenlos | 10 Wim . . . . 764 ' (111111110176111021 1 15 BUCZ1011. Breslau . . 7114 HSSOA 3150111 SLZ.„1-.-_]§- Jl6 …. | 764 |SSO_ Z3hhalb bed. 18 le d'Aix . . .. | 704 764 NW 4 061'6Ckk Aſbede>t | 20 911.130 . . . . J 764 Na S 2 11161161 ; 9Nebel [20 Se ſtill|wolfenlos | 29 Tkikſk . . . . L “;(-"4. ! (1111111617611105 [ 25 "7117779101515 771115761" 31611611. 2) 97011115 7101161“ ANU, 1) Nachts ſtarker ſtarker Nebel. 11 [115 bis 1 [1116 (5361611161. A111-1rerk1111g: Di6 S111110116'11 171116 111 Uhr Gew Regen. 6) Dunſt, is Oſtpreußen, Zone, 4 056111113611" Süd-EUWW. - Innerhalb 16661 GWPPL iſt 616 1116111111111 0011 W671“ 111161) Oſt 6111065011611. 2 : 1616111, 3 : 161111111111, 4 : 1115173111. 5 : 7171161), *) : ſtärk, 7 : ſtcif, 8 , „ O f 10 *: 1131"ka SWM!- U = 0371151"; «1111111, 12 : 2330111611?) 661" 811111111161 11561: S*i1dz'u11d Oſ161xropa (111: [1561111611 111, [1.11 1161) 516 Dopr6711611 166111161) 111111 Wcm'r ſtarker Stur Orkan. britannien ftarke bewegung. Ein neriſ<es Wetter. liegt ſie 7} Grad witter ſtatt. Richtung. 3) Nachts Gewitter. #*) Nachts itter, °) Nahm. Gewitter mit Anmerkung: Die Stationen find in 4 Gruppen eordnet: 1) Nord-Europa, 2) Küſtenzone von Irland Ñ 3) Mittel-Curopa ſüdlich dieſer Süd-Suropa. — Innerhalb jeder Gruppe ilt die Richtung von Weſt nah Oft eingehalten. Skala für dice Windſtärke: 1 = leiſer Zug, G Ee Veberſicht der Witterung. _ Während der Luftdru>k über Süd- und Oſteuropa am höſten iſt, hat ſih die Depreſſion weſtlih von Schottland genähert weſtdeutſchland und \{hwachen ſüdweſtlichen bis ſüdöſtlihen Winden, das Wetter wolkig 011116 611165111116 NichſcRägc. 11611611 2111111611101156 f(ULÖM ohne erhebliche Niederſchläge. | Temperatur iſt meiſt etwas geſtiegen, in Chemniß lichen Binnenlande fanden in der 210th 1116111115 G6- Nacht vielfa<h Ge- Die 0561611 W017611 31611611 11561 „66111 1116711165611 D611tſ<a11d 0110 1115116561: 1115 1116111161161: (35611111166._ 4)_ 211161115 "') 2711611111. (5361011161 11111 9.17111'116115 THM. ) 91“ 71-3 ., 1110210 SIMON, 1?) 5111716030116 17011Ir1011d 3) 2,7111161-(51166110 (1151161) 616166 6 Windſtärkc: 1 :161161 ZU?!- ſtür11111'11), oberen Wolken ziehen über dem weſtlichen Deutſch) Negeu. 2) Nachts ſtarker Thau, Morgens Thau. <wa, 4 = mäßig, 9 : "StUrm, 11111661" WitterUnJ. 611 11110 verurſackyt Über Gro];- 1116116116 11115 (1161061111616 Luſt- TJ5611111111111111111 116131 111166 = friſ, ſtürmiſch, 9 = Sturm, m, 11 = heftiger Sturm, 12 = und verurſaht über Groß- \üdlihe und ſüdweſtlice Luſft- Theilminimum liegt über Nord- 111) 1166111111 1211761111? trübcs rch Jm 1111110611 D61111'11J11011d iſt 561 1611611 5145 1565711165611 Wi116611, das DFL 6111 LNVÜF (1611160611, 111 Chemnzlz 111161“ 661: 110111101611. Jm 10611- bedingt daſelbt trübes reg- Im übrigen Deutſchland ift bei Die über der normalen. Im weſt- and aus ſüdlicher bis weſtlicher Deutſche SLLwarte. TH-eatcr. Seewarte. Theater. Königliche Schauſpiele. Donn6rſtag: Opcrn- Haus. Donnerſtag: Opern- haus. 162. Vorſtellung. 'Der Freiſchütz. Opsr Vorſtellung, Der Freiſhüg. Oper in 3 Abthetlungen 11011 Frt6dri< Abtheilungen von Friedrih Kind. Mufik 11011 Muſik von C. M von Weber. (216111165611: (Aennchen: Frl. (01011113, Fkk. 256611), Globig, Gi Beeth, Hr. SckUnidt, Schmidt, Hr. Salomon, 5.31. 38156611, H1". Hr. Biberti, Hr. Ernſt.) Anfang 7 Uhr. Schauſpielhaus. 174. Boxſtelxung. Vorſtellung. Tilli. Luſtſyi6l Luſtſpiel in 4 5211160 Akten von Francis StaHl. Stahl. In S66116 13616131 Scene geſeßt vom Drrektor Dectz. Direktor Dec. Anfang 7 Ubr. Fr6ixag: Uhr. Sreitag: Opernhaus. 162. Vorſtellung. Precioſa. S<a11111161 'mit GZſanJ Preciofa. Schauſpiel mit Geſang und Tanz in 4 Akten von P. A;. A. Wolff. _M111ik Muſik von C. M. 1). WWW. 23111161 v. Weber. Ballet von Paul _Taglrom. Taglioni. Anfang 7 11111". SchauſpwlhauS. Kerne Vorſt6ll1211g. Uhr. Schauſpielhaus. Keine Vorſtellung. Deutſches Theater. Donnerſtag: Ein Erfolg. Luſtſpiel in 4 Aufzügen 11011 von Paul Lindau. rcitag: Dcr Königslieutcnaut. reitag: Der Königslieutenaut. Sonnabend: Zopf und Schwert. Waldner- Wallner - Theater. Direktiom Direktion W. Haſ6111c111n. Haſemann. Donnerſtag: Zum 9. Male: Mein Alfred. S<wa1xk Ulfred. Schwank in 4 Akten von (H. 1). 2110161. G. v, Moſer. Regie: W. Hajemann. Haſemann. Anfang 74 1151. Uhr. Freitag: Zum 10. Malez Male: Mein Alfred. Sonnabend: Erſtes Gaſtſpiel des Hcrrn Folix Schweighofer. Herrn Felix Scbweighofer. Zum 1. Male: Ein Blitzmc'idel. Poffe Blitzmädel. Poſſe mit Geſang und Tanz in 4 Akten 11011 (3707151. Mufik von MiÜöcker. Uictoria-Theater. Coſta. Muſik von Millö>er. Pictoria-Theater. Donnerſtag: Zum 138.M.: 138. M.: Amor. Großes Ausſtattungsballet von Luigi 2711111on11. Mufik Manzotti. Muſik von Marenco. Dekorationen von E. Falk. In Jn Scene 11676131 geſeßt von EttoreCoppini 111 1 2111 Ettore Coppini Direction: Julius E Don Franz von Suppé Mann. Tremnmm. COMM. Schauſpiel in 4 Treumann. Flotie Vurſche In Scene geſetzt Bei günſtiger W Concert. Hr. Atmo. 1111116195 11 Uhr Anno. rau Joſephine v r. v. Maleczky.) Bei günſtigem Unter den Linden vor Waſfili W von der Scala ir) Mailaqnd. 72 in Mailand. 7è Uhr: Großer Triumphzug Julrus Caſar's, Julius Câſar's, ausgeführt von 750 Perſoncn. Perſonen. Anfang 7 Uhr. Sommer-P'ceiſe. Sommer-Preiſe. Freitag: Dieſelbe Vorſtellung. 50 „11 und von der Oper Entré6 Jkikdl'ilh Entrée Friedrich - Wilhelmſtädtiſchcs Wilhelmſtädtiſches Theater. Dircction: Julius FrißſÖ6. Donmrſtag: Donnerſtag: Die ſchöne Galathcc. Franz 11011 Suppé. - “Zehn Mädchen und kein KOMiſÖL Op6r6116 f<öne Galathee. Komiſche Operette in 1 52111. 66115111r1 211711717 von (“161113 13011 Supps. Flotw V::xſckjc. Akt von Karl Muſik von Joſeph Braun. Mnfik 11011 Franz 0011 von Suppé. In Sccnggeſcßt von Julius Friyſckxe. 2561 (1111111113166 Wiüerung: Jm 616ktri1< 5616065161611 Ioſeph Braun. Muſik von Franz von Suppé. Sommergarten von 6-7 UHr: 6—7 Uhr: Großes Garten- Frcifag: « Freitag: Dieſelbe Vorſtellang. Kefidcnz-Thcatcr. Vorſtellung. Reſidenz = Theater. Direktion: Anwn Anton Anno. Donnerſtag: Zum 13. Male: Die Daniſclxeffs. Frcirag: D16ſ6156 Vorſt611ung. Daniſcheffs. Schauſpiel in 4 Akten von Pierre Newsky, Regie: Freitag : Dieſelbe Vorſtellung. Krolls Theater. Donnerſtag: Gaſtſpiel der rau Joſcpbéue v. Maleczky. Rigolctto. (Gilda: r. v. MalZszy.) Bei günnigem Wetter Vor und nach der Vor- ſteUung, Ab6nds ber ſtellung, Abends bei brillanter elektriſcher elektriſ<her Beleuchtung des Sommergartens Gr. Doppel-Co11cert. Doppel-Concert. Anfang des Concerts 5, 1166 der Vorſtellung 7 Uhr. BMW Billets und Abonnementsbiüefs 11 Dßd. Abonnementsbillets à Dud. 9 0161 ſmd 4 ſind vorher zu bakZen haben an der 510116, Kaße, bei den Unter den Lmden 46, Lindenberg, Leipzigerſtr. 50111, C. Hein 6, 1111161: Héinte, Unter den 81115611 3. 11115 Linden 3, und im InvalidM- da?, f cl;11'ngſ6nſtrid5113.21 ft “ ägi : emä e- 116 611ng Invaliden- dank, Markgrafenſtr. 51a. Täglich: Gemälde - Ausftellung neuer Wkrke Werke mittags 11 Uhr bis Nachmittags 2 Uhr. 50 4 und von Waſſili Wereſckza iu. (5501177 «ſtraße 25-26. O11616116 4 Uhr an bis zur leßztey Pauſe, Chauſſeeſtraße 25—26. Operette Poly Hknrion. M1tſ'1k 11011 Komi 6 Opc1'6116 111 Henrion. Muſik von . — Zehn Mädchen und kein Frißſche. . Komiſche Operette in 1 Akt Akten von Pierre Newsky. chie: .Herren Julius Fritſche. itterung: Im elektriſch beleuhteten . Maleczky. Rigoletto. (Gilda: Wetter vor und nah der Vor- der $ i Herrea Bach, 46, Lindenberg, Leipzigerſtr. 50a, ereſchagin. 9 4 Akten Von von Treptow 11115 und Herrmann. Im klaſſiſchen Dreieck. Jm 1151650161160So11111161. 11011611: Do11p61-(56116611,011511611151t von LTT 51611011 9116661151361165611 SÖUÜLW-KÜOCUL dcr «takt 9111- Lkikung 111cm Mayil- Dirckwrs Hrn, Dreie>. Im prachtvollen Sommer- garten: Doppel-Concert, ausgeführt von der Königl, Niederländiſwen Schuttery-Kapelle der Stadt Ny- Leitung ibres Muſif- Direktors Hrn. C. Latann 11110 und der Hauskap6llc. Original-Wic-ner-Tréo Hauskapelle, Original-Wiener-T rio Fi und kk!) “Sck111161561' Zl11261110111166-(96161111171111Tſck10<tli - 21561155: Brannt-é Z““11111111- * (Voxlcßtc W015- - Auftr6tc11 der Schweizer Alpenfänger-Gefellſchaft Tſchachtli # Abends: Briliante Jliumi- B (Vorletzte Woche F Auftreten (4 Dat11611, Damen, 4 OCklſct1)._ Herren). nation durch 241.000 GÜÖTÜLUTUYU. dur) 2,000 Gaëflarmmen. der Auffi'1511111gcn.) “ Aufführungen.) : Anfang 060 (.F.-01166615 des Concerts 6, dex Voryxyäuxxa “,' be. - - der Vorſtelluna 7 Uhr. F Male: Das Paradies. 111641611, 111 megen, in Uniform, untcr 11011 Sc1111abl's Freikag 11110 unter von Sc<hnabl's Freitag und folg. Tage: Das Paradies. *) -/ Walhalla - THEMA“. Donnerſtag: 311111 FMM]: Dieſch 2101116011115]. Familien-Nachrizixten. Licutcnank 0. TJ. Freitag: Dieſe!be Vorſtellung. Familien-Nachrichten. Licutenant a. D. Oscar 5606165. - Fr].__($1111111 He.,iurick) SPriU-g Korſ<h. — Frl. Emmz Heinrich Spring (Köslin). - Fr1.E-11"6H.11111 1117143111. 5.1[11615676111'651366 97111). — Frl. Glſe Hagen mit Hrn. Apothekenbeſizer Rud. Born 56611 1. Pr.]. (5565111611: Ein SOHU: „7111. H611111110 F15611. 1111: S11'ale11116i111 (;F11111011011ſ611). 33111. 52.711151 (Conſtantin WU 251111111 (5117110716r 1.29). - HM, 216111161111 16011 661: 5.1.1701'111113 (5161111155660). - Hm 131: berg i. Pet.). Geboren: Cin Sohn: Hrn. Henning Frhrn. vor Stralenheim (Imbshauſen). Hrn. Major Conſtantin von Braun (Münſter i. W.). — Hry, Adjutant von der Marwitz (Königsberg). — Hrn, Dr. Wodtke (717611161611). - H1"..H:1U111_111. ©1011." H6116611101111 (2161111110). - Ei116 To1111cr: „Hrn, PK]11.*L18111. 11611 311111116111101111 (J1'1lic11). (356111115611: (Neuteih). — Hr. Hauptm. Guſtav Heydemann (Belgrad). — Eine Tochter: Hrn, Prem.-Lieut, von Zimmermann (Jülich). Geſtorben: Hr. FOkſMciſTLk 0. Forſtmeiſter a. D. W11561111 116" TQÜring-sm). Zjvangsvollſtrcrknngcn, Aufgebotc, Vorladungcu 11. Wilhelm voz Thüringen). Zwangsvollſtre>kungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl. [280.39] O6ffcntlick16 Zuſtelluuß. [28039] Oeffentliche Zuſtellung. Die Wäſckxcrin (21111116 (6110611, 11611. Ja111611, Cbriſtbnrg, 6611161611 611165 6611Z111'11512115 H.“ "11: 311 (5151110, 11001 (1911617 110611 (F5611101111, 6611 SMW 661: C0r1 211111117": (MMW 1111567011111611 9111561111111 11160611 5601161161“ 2161101711011, 11111661112111111116, die 666 Pül'kkikkl 3111161111611 1111? 6611 216111121611 Wäſcßerin Emilie Eggert, geb. Janzen, Chriſtburg, vertreten dur den Juſtizrath Heinrit zu Elbing, klagt gegen ihren Ehemann, den Schné der Carl Auguſt Eggert, unbekannten Aufentha wegen böslicher Verlaſſung, mit dem Antrage, die der Parteien zu trennen und den Beklagten für 11116111 1651116151611 Tköcil 511 6111111611, 1111610661 Tx.: Bckkagtcn „111 1110116116560 2161501161100", 66?» Nlck. (MM 1101“ 616 11. (3161170101101 56-3 510111131151.“ 2006966111115 .:,11 (3711111111 1111? allein {huldigen Theil zu erklären, und ladet da Beklagten zur mündlichen Verhandlung des Nett ſtreits vor die 1T. Civilkammer des Königlich Landgerichts zu Elbing auf den 727. *.*-111216311116: 15-936, VornMMgs 911111. (3561161116 5110610116060 2111113011 111 [*CſkOULTT. 27. Noveinber 1836, Vormittags H Uhr, Gerichte zugelaffenen Anwalt zu beſtellen, Zum -Z1DO<L “616161 211151101 566 5116116 1161011111 116111616111. Eldkng, DCU .“31. 2111111111 15-86. 21.166761, GeriÖtFſÖrxikcx 163 .*(011111116171'11 “6700656116515. «Zwecke dieſer Auszug der Klage bekannt gemacht. Elbing, den 31. Auguſt 1836, Baeer, Gerihts\chreiber des Königlichen Landgerichts. 27980] OcffcUtMl-c 3117161111116]. 5361 Ort§011116111161110116 111 11611611, 6611161611 “' 6611 1111091111111 666 Stadx 31671611, 116716116116 011- 235106611161061 Kka], 66111 2401111161661 F:,„7ki.1-. 66111 „5151111116161: 5113007, “66111 5701111110111! Oeffentliche Zuſtellung. Der Orktsarmenverband zu Koſten, vertreten di den Magiſtrat der Stadt Koſten, beſtehend aut Bürgertneiſter Krug, dem Baumeiſter Jzakiew dem Kämmerer Wolff, dem Kaufmann M. 51“ 11115 “66111 (5511111111111) 3161105111571 511 51611611. 7361 durch 6611 9161516310600 “111111161“ 311 „11071611, 1“ 9011611 6611 .J11111611111x106161161“ 8115111117; “4101511111, in 510165111111, icht 111111671111111-4'11 2111761250115, (Erſatz 6660115101166 056166." 11111 66111 2111111106: VUÜÜMCU 311 0611111561160, 0119111311161“ 31143416. P und dem Gaſtwirth Konopinski zu Koſten, ver dur den Nechtanwalt Pinner zu Koſten, kl gegen den Handlungsdiener Ludwig Zarzycki, in Koſchmin, jeßt unbekannten Aufenthalts, Erſatz verauslagter Gelder mit dem Antrage: Vertlagten zu verurtheilen, an Kläger 30,43 16 5 0/0 Vkrzngsxinſcm 1611 66111 9/0 Berzugszinfen ſeit dem 3. 2111111 April 1872 111 _, 11115 6.15 111111611 zu zahlu und das Urtheil für 1111615117111 11611111661501'1111: 1101611, 11111) 10601 6611 „2561111111611 3111“ 0111116110“ 2161501161100; 665 9161111501605 ['N' 6.121 3461110111. 2111115061016 511 Koſckjmin anf : vorläufig vollſtre>bar zu el Élâren, und ladet den Beklagten zur mündlida| Verhandlung des Rechtsſtreits vor das Königli| Anmtsgericht zu Koſchmin auf \ deu 11. Januar 1887, VBWUÜMZZZ Vormittags 10 "1:1. Z111113Mck6 661“ ("11760111016113117181711211] 111116 ' 211163111] 661: 311.116 [1611111111 1161213011". , _ . T1611. Gcr1<11571516156r 66-5? 11611101555512111115531142; Uhtf Zum Zwecke der öffentlichen Zuſtellung wird di! Auszug der Klage bekannt gemacht. A Ties, Gerichts\{reiber tes Königlichen Amtsgerichts. [28038] O6ff611111<6 Z::ficllmxg. Di6 6616116116516 P111:11:.1(1?61111 11161761", 5.1)“; .. „61611. 3111666. 7,11 NiCk-"Cö'TZÜÜMZUYTO(*,;, 116111. 1111111) 11611 3116ck11501111'011 (GkOCZTk ]] 111 SÖMZO: l_[agt 116g611___dcr611 0211611101111, 7111561611 TUM“ „1361611101111 31161161, 31116151 111 Hanna» 1613+ 5611111111611 9111761111111115, WCJM “6711101711651," [1111151111111 11116 5611111C11111'1igcr [1051161166 kaläMl urtHeilung 665 2767111131611 015 0116111 WUMIMTM und [11561 5611 216710111611 ZUk 1115115116560 Vcrbalk- l1111g__ 1366 9166516716606 wor dic 3166116 (5111117011111 5613 Könrgl1<611 Oeffentliche Zutellung. Die verehelihte Pugmacherin Kreitel, Mathi geb. Knölle, zu Nieder-Wüſtegiersdorf, vertre dur den Nec<t3anwalt Groezer 11 zu Sc{weid! klagt gegen deren Ehemann, früheren Tapsezi! Herrmann Kreiſel, zuleut in Haynau, jetzt bekannten Aufenthalts, wegen Trunkſucht, handlung und demnähſtiger böslicher Verlaſſu urtheilung des Beklagten als allein \{huldigen Tä und ladet den Beklagten zur mündlichen Verhaf lung des Rechtsſtreits vor die zweite Civilkann! des Königlichen Landgerichts 511 Sckjweidniß auſ zu Schweidnitz auf den 24. November 1886, ' _ i __ Vormittags 9 Uhr, txnt mit der Aufxokd6r111151, 6111611 561 Aufforderung, einen bei dem 136506111611 616516 5110610116060 gedachten rihte zugelaſſenen Anwalt zu 56ſ1611611. , 3111113166616 dcr öffentlicbannſtcÜUng beſtellen. Zum Zwee der öffentlichen Zuſtellung wird 12“ A11§311g di: Auszug der Klage 1161111111 g6111a<t. W61lg[ek, bekannt gemacht. Wengler, [28043] Oeffentliche Zuſtellung. '" Dre verebeltcbte 0 Die verehelihte Schuhmacher Weiß, Ernc'TlZ' ((Fb; 'Emml6r, 311 Neu-Sal*brun11, 0661661611 0111111 <u1trzratb Erne geb. Emmler, zu Neu-Salzbrunn, vertreten dur! Juſtizrath Groeger zu STchidniH, klagk 119112117“ ' THOMANN SÖUkymacher Shweidnit, klagt gegen "R Chemann Schuhmaher Auguſt W615; 0116111"- Salzbrumx, 1611 Weiß aus N Salzbrunn, jeßt unbekannten AufentHalts, U"- TrunkenkW, ebensgcſ'äbrlichcr “.*-„7115500011101- Aufenthalts, 1 Trunkenheit, lebensgefäbrliher Mißhandlung auf Trennung dex E56 der Che und Vkrnrtbcilung d'? klxagfcn Verurtheilung de klagten als 61116111 1651115161611 allein ſchuldigen Theil und lad , 2167161111611 3111, 1111111561560 Verbandwna 1765 N57 ſxtMts „VVT dre ladet Beklagten zur mündlihen Verhandlung des R ſtreits vor die 11. (Zivilkammer 17625 515711111“ Tandgmchts 311 Schwäduitz Civilkammer des - Königl Landgerichts zu Schweidnitz auf ' den. - aub den 24. November 1886, 1888S, Vormittags 91 ' „ Gsöfk'net von 9! Geöffnet yon Vor- btsta mrtxags 2 Uhr. Entrée 411111: an 514 zur [6131611 Pauſe. 111.71. Thcater ntl. Theater 1 .“ 11111561" 46 ät der Aufforderung, 6111611 561 56111 g6da<1611 GIN“ cinen bei dem gedachten Get? zugelaſſenen Antvalt Anwalt zu 5671611611. „ , „.: beſtellen. i e Zum Zwecke Zwette der öffentlichen 3117166111113 11111?“ AuZzug Zuſtellung wird Auszug der Klage bekannt (1611106111. . bekännt gemacht. y Wengler, _ W 6 n g l 6 r , „ * GeklÖtsſÖreibxr Gerichts\hreiber des Königlichen Landgcr1<!5* ""___Yx Landgeri E E ———————m Belle - Illiance Alliance - Theater. Domxerſéag: Donnerfiag: Zum 8. Geſangspoffe Geſangspoſſe in , Akt 111: , E ft 111; Walhalla - Theater. Donnerſtag: Zum 2. M.: * ' f Gräfin Dnbarxy. Dubarry. Kom. Ywercttc 111 Operette in 3 111716111101, ,']; Akten von F. Zell und R. 0561156. 2.601,17 0011 Genée. Muſik von Carl 271111116761, (5101161- Scbwakc (.H3111w1'66). - Fr„Llnguſtc FM! .. 11011 D16116111110117-(Vr11161', 1165. 6011 (5561110111 - * .- “x - - « (9116116511111). - Millöcker, F (König, E Schwake (Hannover). — Fr. Auguſte Freifra von Dievenbroi>k-Grüter, geb. von Gerhardiß H c R S í (Merſeburg). — Verw. 711. 7116311611111115-9111; 2811561011116 StcpKnn, 13611. Wi1§611§ (Höngkda 11 ', mik 561“ YUffOWCTULU, 6111611 [Wi 66111 JETQÖTI: "“'-' ! * * „*i- 06: 6116111116567. ZUITLJMUZ 11111. Fr. NRegierungs8-Natt Wilhelmine Stephan, geb. Wilkens (Höngeda iff mit 66111 Anfrage 0111“ Trc11n111111 der (5116 11111“ V:]? « GERÜÖWſÖrcibcr dcs Königlickykn 201165611015 dLWUÜÖſtigM böZkiÖLk 2166107111111], 1nit_dc111A11F. Verlobi: der Aufforderung, einen bei dem geda<ht1f r” r , e ' H 2 der öffentlichen Zuſtellung wid mit dem Antrage auf Trennung der Ehe und V Gerichts\hreiber des Königlichen Landgericht? demnäthſtiger böslicher Verlaſſung, mit derm An! Verlobt: Frl. 2561711111 Fiſckwr Bertha Fiſcher mit Hrn. P66111161- ,- 1. Premier: [ſ L Deutſcher Reichs-Anzeiger und Königlich Preußiſcher Staats-Anzeiger. «5.6 Macck6r Mae>ker mit 13:11. (5561111766 3361111. Sk!)7112k_1'._- Hz:n. Chemiker Herm. Seyffert. — F Frl. 2111113 DNLUU'TZ 1111tH1'11.611601611111115-211161161 V 1 Anna Donalies mit Hrn. Regierungs-Aſeſfor 2 Das Abonnement beträgt 4 „;( A 50 „_5 für das Vierteljahr. YInſerti-mspreis h Inſertionspreis für den Kaum Raum einer Buukzeile 80 eJ- X Druckzeile 30 4. m 212. Berlin, Donnerſtag, 11 ], | | Alle poß-Qnßalten nehmen Sejlelluug an; R?! Poſt-Anſtalten unehmen Beſtellung au; 1 für Berlin außer den Poß-Iußalteu muh Poſt-Auſtalten au die Expe- dition: 81“.Wilhe1m|oaſ1e dition : SW. Wilhelmftraße Nr. 32. - _ 1 E R T E den 9. September, Abends. 1Z86. .,!1 ...-_ . 7.“ 1886, n E E dem Staats: “und Juſtiz-Minifter Staats- -und Juſtiz-Miniſter Dr. “06111 dem in japaniſche Dienſte beurlaubtsn beurlaubten Landri _. 7 Berlin, zur Zeit in Yokohama, die Erlaubniß zur Anlegung der denſelben verliehenen nichtpreußiſch-en . *theilen nichtpreußiſchen S theilen und zwar Erſterem der erſten Kla vierten Klaſſe des Kaiſerlich japaniſchen Ver ienſt: rdens Verdienſt-Ordens der * ? aufgehenden Sonne. 5 S6. Î j Se. Majeſtät der König haben AÜergnädigſt Allergnädigſt geruht : * i dem Hauptmann Kempf von der 4. J11get1ieur:Jnſpektion, ', “bisher :'1 1:1 8Uit6 Fngenieur-Jnſpektion, | bisher à la suite dieſer Inſpektion Jnſpektion und Lehrer bei der Kriegs- ſchule \{ule in Anklam, und dem Rechtsanwalt, ' | zu Koblenz, den Rothen Adler-Orden merter vierter Klaſſe, ſow1e ſowie dem Rentmeiſter a. D., RechnungFRath D.,, Rehnungs-Rath Müller zu Mei- ningen, [112511617 bisher zu Schleuſingen, den Königlichen Kronen:Orden Kronen-Orden dritter Klaſſe zu verleihen. Juſtiz:Nath A d am 6 S6. Juſtiz-Rath Adams Se, Majeſtät der König haben Allergnädigſt geruht: dcm geruht : dem Großherzoglich ſächſiſchen Wirkli<611 GeheimM ſächſiſhen Wirklihen Geheimen Rath und StaatS-Miniſter „])1'. Staats-Miniſter Dr. Stichling den Rothen Adler:Orden Adler-Orden erſter Klaſſe zu 0606111611. S6. verleihen. Se. Majeſtät der König haben Allergnädigſt geruht: geruht : riedberg und er Moſſe aus nſignien zu er- 6, Le terem , Leßterem der : Ï word A Marfcha "Bad6n:Baden Marſcha Î Baden-Baden reſp. Straßburg- Straßburg. Königreich Preußen. und Forſten. Miniſterium für Landwirthſchaft, Domänen Der Oberförſter Ehrentr6i< Ehrentreih zu Wolfgang iſt auf die 871. [1 [Ze L* siſt: ', durcb en. 8 r eiſt: Ÿ durch Penſionirung dLS Oberförſt6rs des Oberförſters Kühne erledigte Ober: .] förſterſteüe Ober- Ï förſterſtelle zu Berſenbrück im Regierungsbezirk OLnabrück, Osnabrück, und * de_r : der Oberförſter Lade zu Straßebersback) Straßebersbah auf die Ober: .- förſterjtelle Ober- Ÿ förſterſtelle zu Selters im Regierungsbezirk Wiesbaden verſeßt : Der Forſt:Affeffor Forſt-Affſeſſor Giehler iſt znm zum Oberförſter ernannt - Ï und demſelben die Oberförſterſtelle Ebersbach, mit dem Amts: __ 711,3 Amts- F fiß zu Straßebersback) Straßebersbah im Regierungsbezirk Wiesbaden, über: _ über- Ä tragen worden. S6. Exceklenz dcr Oder:.Öof: Se. Excellenz der Ober-Hof- und Haus- General-Lieutsnant General-Lieutenant Graf v o n P 6 rp o n > 6 r , nach von Perponcher, nah 3) 4) ,. .; f k/ q z' i” " t" "” " "” "1 "” " "” " "n "n ,” " ,"” "” I” Oeffentliche Bekanntmachung. Das nach na< Maßgabe des Gefeßes Geſeßes vom 27. (GFS- (G.-S. S. 327), betreff6nd betreffend Ergänzung 61n1g6r Bexſtimmnngen 11561“ einiger Beſtimmungen über Erhebung der auf das Einkommen -elegt6n dtrekt6n gelegten direkten Kommunalabgaben, von Mr 1111terz6i<116t6n “ ehorde feſtgeſetzte kommuna[ſteuerpflichtige der unterzeichneten Vehörde feſtgeſeßte kommunalſteuerpflihtige Reineinkommen _ :aus aus dem Betriebsjahre 1885 reſp. 1885/6 beträgt „ , D ür die Oſtpreußiſche Oſtpreußiſhe Südbahn . . . Dortmund : - Gronau : Enſ<6der Eiſenbahn . . . . . . Vreslau-Warſehauer - Enſcheder Elſenbahn Breslau-Warſchauer Eiſenbahn Weſtholſtciniſche Weſtholſteiniſhe Eiſenbahn Eiſern-Siegener Eiſenbahn . . Altdamm : - Kolberger Eiſenbahn Krefelder Eiſenbahn . . i: Kronberger Eiſ6nbah11 Eiſenbahn Hoyaer Eiſenbahn . . . . (Hevrgß-Marienhütte:Eijenbahn Georgs-Marienhütte-Eijenbahn Rhene : - Diemelthal : - Eiſenbahn preußiſche Strecke preußiſheStre>e der Altenburg: Zeißer Altenburg- Zeiver Eiſenbahn . . preußrſcbe Strecke ë preußiſche Stre>e der Aachen- Maſtrichter Eiſenbahn Aus dem Betriebe S- 1 C j und A*bänderung Abänderung uli 1885 135000000 «17. . 1350 000,00 M 517 500,00 66 750,00 84 901,50 50 901/50 59 000,00 220 500,00 990 500/00 67 200,00 12 000,00 000/00 10 400,00 400/00 15 504,65 „ 8 083,77 „ 504/65 ,, 8983,77 158 502,80 „ 108 950,78 "H "” I” "” "” "” "n "1 der S<malkalden=Wernshauſener Schmalkalden-Wernshauſener Eiſenbahn, „, Brölthaler Eiſenbahn, KönigHNrg-Kranzer Königsberg-Kranzer Eiſenbahn und "” iſt ein ko SchloSmig-Angeler 'Eiſenbahn mmunalſteueréflichttges Neineinkommen cin fo Schles1oig-Angeler Eiſenbahn O ge Reineinkommen pro 1885 reſp. 1885/86 nicht nit erzie Verlm, Berlin, den 5. September 1886. t worden. Königliches Eiſenbahn : - Kommiſſariat. Bonfen. Benſen. der Kaiſeyund Kaiſer und Köni ben Sich geſtern Abend um 6 Uhr 35 Mmuten Minuten vom „ er )damer Bahnhof aus mittelſt Extrazugs nach VademBaden; geben. nah Baden-Baden Vegeben. Das aUe alle Straßen und Plätze Pläße um den Bahnhof fülleÉ füllende Publikum brachte Sr. Majeſtät begctſterte begeiſterte Hochs dar. 5--- WYe „WT. S Wie „W.T. B.“ meldet, af txaf der Kaiſerliche Extrazu Kaiſerlihe Extrazug um 7 Uhr nn im Bahnhof zu Potsd ein wo elbß ?hre Potsdam ein, woſelbſt pre Köni ?ichen lichen Hoheiten der Vrmz Prinz und die 'nzefſin ilhem, inzeſſin ilhelm, Se. önig- liche König- lihe Hoheit Prinz Alexander Alexandéêx und Se. Hoheit der Herzog Ferdßnand Ferdinand zu SchleSWig-Holßein Schleswig-Holſtein nebſt Gemahlin zur Ver- abſchtedung abſchiedung anweſend waren. Se. Majeſtät verließen den Wagen, begaben Sich mit derx den genannten öchften Höchſten Herrſchaften uach uah dem Königlichen Warteztmmer Wartezimmer und eßten ſeßten ſodann na etwa ſe 6 ſe<s Minuten unter brauſenden Ho<rufen Hochrufen des zahlrei anweſen en anweſenden Publikums die Reiſe fort. H611t6Vormitta Heute Vormittag 91/4 Uhr ſind S6. Se. Majeſtät in beſtem Wohlſem m Baden: aden eitzgetroffen Wohlſein in Baden-Baden eingetroffen und vom Großher o Großherzo und der Frau Großherzogm Großherzogin von Baden am Baku O o empfangen worden. Daß Das ſehr zahlreich zahlreih anweſende Pub ikum Publikum begrüßte S6. Se. Majeſtät nut mit lebhaften Hochrufen. - Se. Königliche Hoheit der Prinz Wilhelm hat Sich geſtern Abend mit dem IZuge uge 11 U r Uhr 19 Minuten von hier Zur p Begrüßung Sr. ajeſtät es des Kaiſers von Ruß and Rußland nach Breſt-Litowsk begeben. Jn Höchſtdeffen Höchſtdeſſen Begleitung befinden ſich ſih der Hofmarſ<all Hofmarſchall von Liebenau und die b6iden erſhnli<en beiden perſönlichen Adjutanten Sr. Königlichen Hoheit, Major“. Major’. von roſtgk Kroſigk und Haußtmann Haupimann von Pfuel. _- Der großbritanniſche Botſchafter am hieſigen Aller- höchſten Hofe, Sir Edward Malet hat Berlin mit Urlaub verlaſſen. Während ſeiner Abweſenheit fungirt der erſte BotſchaftsSekretär Botſchafts-Sekretär Scott als interimiſtiſcher interimiſtiſher Geſchäftsträger. - Der hieſige argentiniſche argentiniſhe Geſandte 1)r. Dr. Carlos Calvo Yat fal einen mehrwöchentlichen mehrwöchentlihen Urlaub angetreten. Während ein_6r einer Abweſenheit von Berlin fungirt einſtweilen der argen: tinixche GeneralKonſul argen- tiniſhe General-Konſul Carlos Vega Belgram als interi: interi- miſtiſcher Geſchäftsträger. - S. M. Panzerſchiff „J „Fried ri<h Carl“, Kommandant Kapitän zur S66 See Stempel, i,t iſt am 8. September cr. in Wil- helmshaven, S. M. Kreuzer-Korvette „Olga „Olga“, Kommandant Kor- vetten-Kapitän Bendemann, an demſelöen demſelben Tage in Chefoo eingetroffen. riedrich Carl“, Kommandant am 8. September 61". in Wil- 44 Bayern. Nürnberg, _8. S6 tember. (WTB) S6. Kaiſerliche 8. September. (W.T.B.) Se. Kaiſerlihe und Kömgltche Königliche Hoheit der Kronprinz kehrte heute Mittag mittelſt Extrazuges vom Manöverfelde zurück, 11a 111 zurü, nahm im Köni sſalon Königsſalon des Bahnhofes das Déjeuner ein und ſetzte na ſeßte nach kurzem ufentYalte N mittelſt Extrazuges unter ſtürmiſchen Hochrufen der zal) reich zahlrei<h anweſenden Volksomenge Volksmenge die Reiſe über Donauwörth nachKellmÜnz nah Kellmünz fort. Babenhauſen, 9. September. (W.T.B.) S6.Kaiſ6r: (W. T. B.) Se. Kaiſer - liche und Königliche Königlihe Hoheit der Kronprinz traf geſtern AbMd Abend 5 Uhr 45 Minuten, von Kellmünz kommend, hier ein und nahm bei dem Fürſten Fugger Abſteigequartier. Beim Empfang waren anweſend General von Horn und General:Lieu- General-Lieu- tenant von Schmidt. Auf dem Schloßhofe hatten ſich ſi< 17 Vete- ranenvereine zur B6grüßu11g aukgeſteklt. Begrüßung Ae EEE, Heute fri'Z S 7 Uhr ritt der Kronprin Kronprinz das Manöverfe d_ab„überall von“ ochrufen Manöverfeld ab, überall von Hochrufen empfangen. Hö ſtderſelbe Höchſtderſelbe wird Stch 1m Sich im Laufe des Tages nach nah Friedrichshafen und Konſtanz an;), und, von dort über Appen: weisr nach Appen- weier na< Straßburg begeben begeben, woſelbſt Hö<ftderſelbe Höchſtderſelbe mit Sr. Majeſtät dem Kaiſer am 10. d. M., Nachmittags 3 Uhr, zuſammentrifft. Sackxſcn-Weimar-Eiſenackz. Sachſen-Weimar-Eiſenah. Weimar, 8. September. W. T. V.) B.) Die Leute Vormrttag ftattgehabte o66.161 des Zünfzigjährigen Ju iläums D Vormittag ſtattgehabte Feier des tinfzigjährlgen Jubiläums des Staats = - Miniſters 1.11". Dr, Stichling verlief äußerſt glänzenp. glänzend. Der Großlxrzog ; Urbérfcatins und di6Großh6rzog1n die Großherzogin hatten den Iubtlar durch Ueber endung ' YM Jubilar dur<h Ueberſendung G Porträts aUSgezeichnct. Im ausgezeihnet. Jm Namen des Kaiſ ers Kaiſers und des undeQ'aths Überbra t6 Staats-thſter undesraths überbrachte Staats-Miniſter von Boetticher Glück- Glü: wünſche und ijb6rrei te überreichte den Rothen Ahler-Orden erſter Adler-Orden exſter Klaſſe. Die Kaiſerin hatte das Bildmß Bildniß des Kmſers Kaiſers überſandt. Weitere hohe AUZzeichnungen Auszeihnungen wurden dem Staats-Miniſter zu Theil von dem Könige von Sachſen, wel er welcher das Großkreuz des Albrechts-Ordens überſandte, von Hen. erzögen den Herzögen von Altenburg und Got a, Gotha, welche dem Jubxlar dxe K_ette Jubilar die Kette des Erneſtiniſchen Haus-Or 6116 Haus-Ordens verliehen. Dxe theolog1ſ<e akultät Die theologiſche Fakultät in Jena ernannte den Miniſter zu threm Ehxendo tor. Na mittags ihrem Ehrendoktor. Nachmittags fand ein Feſtmahl ſtatt, 1111 an welchem dte die auswärtigen iniſter Miniſter und die Deputatwnen Therl Deputationen Theil nahmen. Elſaß-Lothringen. Straßburg, 7. September. Die 17. und Berlin, den 9. September 1886. liner Tageblatts“ Tageblatts“’ für die Kaiſer-Manöver erzählt in einer S Ma'eſtät der Kaiſer und Köni ſind eſtern Yiehtamtliches. Se Vialéiai dée aiſer und: Kpnia fiüd gift Nichtamtliches. Correſpondenz aus Straßburg vom 31. Auguſt, daß die „€* ) B 5 B d ſ St ßb E, j Baden-Bad ſp. Straßb g -ſt iſt g D'eutſthes Reith. Deutſches Neich. General-Jdee des Kaifer:Manövers Kaiſer-Manövers vom 15. NU<MÜÜI nach (1 en- a M re p. ra urg ILM ' „ _ „ „ Nachmittag nah Baden-Baden reſp. Straßburg gereiſt. : ; : __ | 18. September durch dur die „Landes-Zeitung „Landes: Zeitung von Elfaß-Lothrin- Elſaß-Lothrin- Preußen. Berltn, . SEPTEMbST- Berlin, L Sevtember. Se. MULLÜUT Majeſtät | gen“ gegen den ausdrücklichen ausdrü>lihen Willen des General-Kommandos det.?z )(7. Armee:CorpS veröffentlicht des XV. Armee-Corps veröffentliht worden, in franzöſiſche ?JeUunchn überge augen Pirungen übergegangen ſei und dort eine üble Deutung er- ahren, ]_a ja ſogar eunruhigend beunruhigend gewirkt habe. Die Folge davon ſ61 gewe16n, jei geweſen, daß vom Kmegß=Minifter Kriegs-Miniſter die Veränderung ſämmt- l1<er Manöver-Ideen licher Manöver-Jdeen erfolgte. Wtr Wir können dem ſenſationsbedürftZ/Zen Enn Berichterſtatter des „Bexlmer Tageblatts“ „Berliner Tageblatts“/ die beruhigende erſicherung Verſicherung geben, daß dte 111 _der die in der „Landes-Zeitung“ vom 21. Auguſt gebrachte Notiz über dte die General-Jdee des Kaiſer-Manövers vom 15., 17. und _18. 18, d. Mts. g6nau genau denſelben Wortlaut hat, welcher durch die xm Dryck erſchwnene Manöver:Jnſtruktion im Dru> erſchienene Manöver-Jnſtruktion bekannt geworden 1ft. Erne Abändxzrung diefer General-Jdee iſt. Eine Abänderung dieſer General: Jdee hat nicht ſtatt- ?efund6n. gn Von emer einer Mißdeutung und beunruhigenden Wir- yng dtefer Manöver:Idee ung dieſer Manöver-Jdee in Frankreich, wel 6 Frankrei, welche in der Preſſe dzeſzxs dieſes Landes Ausdruck gefmxden Ausdru gefunden hätte, iſt ier, troß ſorg: falt1ger Durchficht hier, troy ſorg- fältiger Durchſicht der franzöfijchen „Zeitungen, franzöſiſhen Zeitungen, nichts bekannt. Großbritannien und Irland. Jrland. London, 7. Sep: t6mber. Sep- tember. (Allg. Corr.) Der Prinz von Wales kehrte geſtern von Homburg nach nah London zurück. , In zurü>. __ Jn Hull wurd_e wurde geſtern der Jahreskongreß der eng- [1165611 liſhen Trade Untons Unions eröffnet. Der Präſident des parla- mentartſch'en mentariſhen Ausſchuſſes, Maudslay, eröffnete die Verhand- lungen mrt emer mit einer Anſprache über die Arbeiterfra e. Ka ſtadt, Arbeiterfrage. Kapſtadt, 18. Ayguſt. Auguſt. Nach einer eldung Meldung des „Reuter' en „Reuter'ſhen Bureaus“ ſmd disKämpfe, ſind die Kämpfe, welche vor Kurzem 1xn _Pon olande im Pondolande ſtattfanden, bedeutend eweſen. geweſen. Die .Xeſtbles Xeſibles geben als Urſache an, daß ihnen ieh Vieh geſtohlen wurde. Die Pondos verloren 68 Todte, die Xefibes Xeſibes 9 Todte und 20 Verwundete. -- Nach dem „Argus“ iſt der mit der Schweiz abgeſ [offene abgeſchloſſene Vertrag vom Transvaal VolkSraad gene migt Volksraad genehmigt worden. - 9. — 9, September, früh. (W. T. B.) Die „Morningpoſt“ tritt wiederholt für eine kräftige Orientpolitik Englands ein und betont die Rothwendigk6it, Indien Nothwendigkeit, JFndien im Balkan und auf dem Schwarzen Meere zu ſchüßen. ſhüßen. Durch die Abdankung und die Abreiſe des xürſten Fürſten Alexander von Sofia werde Bulgarien in die Hän 6 Hände der Signatarmächte Signatarmächhte des Berliner Vertrag6s zurückgele t. Vertrages zurü>kgelegt. „Standard“ meint, Alexander's kurze und lorreiche HerrſZerlaufbahn glorreiche GerrſGetauſbahn habe nicht niht unwürdig geendet. Die bdankung Abdankung des Fürſten lege Europa Verpflichtungen auf, die 66 nicht es nit ignoriren könne. Frankreich. Frankreih. Paris, 7. September. (Köln. Ztg.) Im Jm nächſten Miniſterrath ſoll die bulgariſche Frage zur Sprache kommen. Freycinet hat über dieſe Frage bereits in England an efragt, angefragt, aber noch no< keine Antwort darauf erhalten. Uebrigens iſ? Freycinst nach iſ Freycinet nah wie vor bemüht, nichts zu thun, wa?: was Rußland gegenLZFrankreich gegen N verſtimmen könnte. Ungeachtet des ngrifo, nri, welchen die Freibeuter in der Nähe von Loakai auf die * 6de<ungsmannſ<aft Bede>ungsmannſchaft des mit der Abſteckung Abſte>ung der Grenze zwxſchen zwiſchen China und Tongking betrauten “Ausſchuſſes machten, kl1at Ausſchuſſes matten, e derſelbe Wine jeine Arbeiten nicht gänzlich eingeſteüt. Dieſe (1611 niht gänzlih eingeſtellt. Dieſelben werden aÜerdings durch allerdings dur die große Hiße, wel<6 Hitze, welhe gegenwärtig m in Tongking herrſcht, ſehr erſchwert. Der General-Neſident General-Reſident von Anam- Tongking hat im Einverſtändniſ; Einverſtändniß mit Freycinet feſtgeſeßt, daß die ſich ſih in dieſer franzöſtſchen franzöſiſchen Kolonie befindenden jungen Franzoſen, welche 111 in ihrem militäriſchen Ver ältnjß zuy Verhältniß zur Klaſſe des Jahrgangs «Jahrgangs 1886 gehören, ihrer Dien tpfl1<t' m Dienſtpflicht in der Kolonie ſelbſt Genüge». Genüge leiſten können und deshalb m<t nach niht na< Frankreich zurückzuke ren zurückzukehren brauchen. , . Septem er, E September, Abends. (W. T. B.), Wte em B.) Wie ein Telegramm der „Agence Havas“ aus Konft a,nt1nopel Konſtantinopel von heute wiſſen will, hätte die Türkei 'in threm ],üngſten Rund: ſchreiben, in ihrem jüngſten Rund- \chreiben, betreffend die Ereigniſſe 111 Vul cxrten, in Bulgarien, verlangt, daß die Mächte Angeſchts Angeſichts der Abſtcht „des ürſten Alexanher, abzuda11ken,Maßr6g61n Abſicht des Fürſten Alexander, abzudanken, Maßregeln ergreifen, um eme eine fremde Jnterventton Jntervention in Bulgarien zu verhindern. Spanien. Die „Köln. Ztg.“ meldet: In Coruüa Jn Coruña haben in den letzten leßten Tagen wiederhoxt ernſthaft6 „Unruhen wiederholt ernſthafte Unruhen ſtatt- gefunden, welche welhe das Einſchretten Einſchreiten des Mlttäxs Militärs nothwendi machten. Infolge Jnfolge einer Erhöhung der Stadtzdlle, ?rner Ma rege , Stadtzölle, einer Maßregel, welche bereits im vorigen Jahre 111 in ganz Spanten 61116 edenk- li 6 Spanien eine bedenk- liche Gegenbewegung hervorgerufen hatte, ſcharte fich dte ſich die Menge 11 ammen, uſammen, plünderte das Hauß Haus des Steuerempfängers, ver- rannte deſen Bri6fe deſſen Briefe und Paptere Papiere und ſteckte ſte>te die Holzhäus- chen hen der Zollwächter in Brand. 'Nach Nach den neueſten Nachrichten ſol! ſoll die Ruhe wicderhergeſtellt ſem. wiederhergeſtellt ſein. Serbien. Belgrad, 8. September. (W. T. V.) B.) Die „Polit. Correſp.“ meldet, daſ; dre diplomatiÉche daß die L Ver- tretung Englands Haſelhft uxn,Ran 6 daſelbſt zum Range einer eſandt- ſchaft Geſandt- ſcha ft erhoben und der btsherrge tmſter- eſidentWyndham ._ „LdS.-Ztg.“ bisherige Miniſter-Reſident Wyndham „Lds.-Ztg.“ ſchreibt: Der Spezial-Berichterſtatter Spezial - Berichterſtatter des „Wer- „Ber- zum Geſandten ernannt worden iſt.