OCR diff 078-7997/146

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/078-7997/0146.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/078-7997/0146.hocr

feſt bci bei unveränderten Preiſen. _ „ V r a d f o r d , 142111111. . E Bradford, 14. April. (W. T. V.) B.) W 9 l l e ruhig, aber_ſtet1,1, Hautwollcn billiger, G a rn e und Sto ffe rubra, Pre1ſ_e urxverandert. S t. P eters bu r g, olle rubig, aber ſtetig, Hautwollen killiger, Garne und Stoffe rubig, Preiſe unverändert. St. Petersburg, 15. April. (W. T. Y.) B.) Wie dte deytſche die deutſche „St. Petersburger Zeitung“ erfährt, werde dre Emmzon die Emiſſion von 100 Milltoncn 4 "/0 E i ſ e 11 b a b 11 re n t e Millionen 4/9 Eiſenbahnrente, und zwar, wre wie es 111-1131, heißt, zum Courſe von 84 “„/0, 9/0, um die Mitte diefes dieſes Monats (11. St,) (a. St.) erfolgen. Verkehrs - Anſtalten. Trieſt, 14. April. (W. T. B.) Der_ Llovddgmpſer „Venus' iſt Na<mittags Der Llovddampfer „Venus“ iſ Nachmittags aus Konſtantinopel bter cm- gctryffen. Konſtantinovel bier ein- getroffen. Berlin, 15. April 1887. 1887, Die erſte engliſche 23011 v_01n_ Poſt vom 14. April, 9,40 Vorm, Vorm., iſt ausgeblieben. Das S<111_ 111 111 Schiff iſt in Oſtende, wegen 1111- 0111111111211 un- günſtigen Windes im Kanal, nicht hkrangekommen. DchongrcßdchcutſckzcnGcſcl1ſ<aft_kü_rChirurgie [11511 116110111 2401111111011 1"_1'i11c Vcrathungcn 111 herangekommen. Der Kongreß der Deut ſchen Geſellſchaft fürChirurgie fchte geſtern Bormittag ſeine Berathungen in der K0n1g11_<c11 <1rx1r= 1111151111 1111i1*ciſität§kli11ik 1011. JnsgcſammYdern btcr_1-5_V0r1rax1e 1105311111 1111111 dcnkn A11scinat1dkrſ<ungkn ubcr Magcnrc_1sk11011c1_1_ u11d (7011611111110 0011Ni1'rknſtci111'n zu den bcnierkcnswertbejimi gekwrtcn. chi Mciſtcrſtiickc Königlichen <irur- gi1hen Univerſitätsklinik fort. Insgeſammt wurden hier 13 Vorträge gehalten unter denen Auseinanderſetzungen über Magenreſcktionen und Entfernung von Nierenſteinen zu den bemerkenêwertheſten gehörten. Zwei Meiſterſtü>ke der Chirurgie mögcn 111<t uncrwabnt ble1b_c11. Stclxnc-r-DWÉTM berichtötc 11011 1111111 mögen nicht unerwähnt bleiben. Stelzner-Dreéden berichtete von einer Operation, durck) wclche c1ne 9101111011 0110 dcm 101111711 .Hcrwcnttikcl cntfcrnt wurdc 11nd 1119 (9011111111111 dur<h welche eine Nähnadel aus dem re<ten Herzventrikel entfernt wurde und als Gegenſtük dazu machte Habn-Bcrlin Hahn-Berlin von einer Operation des Profeſſors von ciner_O1*cratw11 dcs 511101711016 0011 2461011101111 M11111011111111, 111111) 1710 cs_ge11tngcn Bergmann Mittheilung, dur< die es gelungen war, 61116 316111111201 0118 eine Stricknadel aus dem Herzcn Herzen zu entfernen. Die Nack)- 111111111181'11011111 111 Nach- mittagsſizung in der Univerſität, die 11111 um 2 Uhr begann, wnrde du'rck) wurde durch einige geſchäftliche 9.1111111211111111611 1111116191161 Dcr Mittheilungen eingeleitet. Der Vor- 1'1121'1116, "1101. 11011 2101111101111, ſißende, Prof. von Volkmann, verlas das (Erw1dcr111111stclc11ram111, 101111719 2011 d1'111(57117111-511701'101'111611 dcr GkſCUfckWſf, (Exc. 2011 8111111011- 1111, 0119 Wicöbadcn 61111111101111111 Erwiderungstelegramtn, welches von dem Ehren-Präſidenten der Geſellſchaft, Exc. von Langen- bec, aus Wiesbaden eingegangen iſt Der Vorſißcndc Vorſißende machte ſodann 21111111611111111 2011 drr 111111)er ch Kongrcffes 711111111011 51111100111111: Viittheilung von der während des Kongreſſes erfolgten Aufnahme 37 nc11c1 Mit,]icrcr. neuer Mit, lieder. Daran 111110ß 1111) {loß ſi<h die W051 dcr beidcn 11611111111- 11311111 Oprratcnrc Wahl der beiden berühm- teſten Operateure von London und Wien „511 (FHrcn-Mitglicdcrn; zu Chren-Mitgliedern; es ſind Sir Spcnccr W168 Spencer Wells und Tbcodor 2111170111. Bcidcw w11rd1§ dic c11011111*W.1131 tklcgrapbiſck) 1111101157111. Dcr 11*iſ1c*11ſ<a1tli<e chil 1311111111 75010111 11111 111101: Diskuſſixn iibcr “0611 Theodor Villroth. Beiden wurde die erfolgte Wahl telegraphiſ<h mitgetheilt. Der wiſſenſchaftliche Tkeil begann darauf mit einer Diskuſſion über den Vortrag des Prof. Madclu1111-7110ſtock: Madelung-Noſtok: „Innere Darmcinklmn111111111111 00111 orcrativcn Varmeinklemmungen vom operativen Standpunkt“. __ _ 21119 W 7 ſt 0 r 1 a 11 d , S Aus Weſterland, Mitte April, [111111111 111.111 111113 : 9111111061 {reibt man uns: Nur no<h wenige Wochen trc1111cn 11118 7011 dcr 11011611S<111011 trennen uns von der neuen Saiſon 1887, d16111itd7n1Tagedcs die mit dem Tage des 15. Mai in 011711 Tbcilcn cröſfnctwcrdcn 1011. allen Theilen eröffnet werden ſoll. Mit Staunen und Bcfricdigung Befriedigung werden die 311 crwartcndcn zu erwartenden Beſucher, (1110 1916 110116 Frcundc 111111110 Eilandks, dic alte wie neue Freunde unſeres Eilandes, die mannigfaltigen VervoLlſtändigungkn 11110 2101111'1161111111011 116113111011, dic ſait dcm Bervollſtändigungen und Verbeſſerungen gewahren, die ſeit dem Vorjahre 11111 riibrigcr mit rühriger Hand, Hier 101110111 hier ſowohl wie 111 1111161111 Nachbarbadcortc in unſerm Nachbarbadcorte Wenningſtedt 110- 1111116011 wordcn ge- ſchaffen worden ſind. Nicht wknigcr Nit weniger als zwölf 1111113 Logirhäuſcr, ſämmtlick) 111111111711111011110111'11Villcnſtil und 11111 komformblcr (Zin- r11111111111, neue Logirhäuſer, ſämmtlih im geſ{bma>voUen Villenſtil und mit komfortabler Ein- rihtung, ſind i11d1'ré111'1'111' dcs Mccrrs crſtanden. Dic H011Ptz1111c111118wcgc 311111 Strands [ind verbcſſcrt, in der Nähe des Meeres erſtanden. Die Hauptzugangswege zum Strande ſind verbeſſert, mit Kantſtcincn 1131115711, Kantſteinen verſehen, mit 51199 112- 111111611. DiE Tmncnproincnade (1111 Kies be- fahren. Die Damenpromenade am Strande iſt um faſt 300 111 m er- 111111711, dic Trcdpcn 1111d Ucbcrgänae vcrpoklſtändigt. weitert, die Treppen und Uebergänge verpollſtändigt. Das „Hokl 91011111" 1161111Strand-Eiabliſſetncnt, dic „Erholmm', „Hotel Royal" nebſt Strand-Etabliſſement, die „Erholung“, wie die „Dünen- 1111110“ [ind halle“ ſind in die Hände ncncr [611111111101111111167 Wirtbc 111181111111111111'11, 11011 neuer leiſtungéfähiger Wirthe übergegangen, von denen 1101111011111) dsr Pä<1cr dcr .Diinenballc“ ausſchließlich namentlich der Pächter der „,Dünenhalle“ aus\chließli< für waniakr bétUiſtLiſLKkkÜL cinc- weniger bemittelte Kreiſe eine gute biirgcr11<2K11<0111 bil'ligém Prc'iſc bürgerliche Küche zu billigem Preiſe zur (8111111511100 1111111911 will. Einführung bringen will, Im Saale dcr ,DÜUCUÖUUL“ der „Dünenhalle“ wird (11111) au das 5111111611111: [61110 Vorſtc'111111111'11 1111611 untcr 2611111111 1219 11011 (110101111011111 Theatcr-Dirckiors (55. Wcidt. _ Ffir Kurtbeater ſeine Vorſtellungen geben unter Leitung des neu gewonnenen Theater- Direktors G. Weidt. — Für Kinder 0119 wobl- 1111111'11dc11 Familicu, dis 011119 2460191111111] aus wohl- habenden Familien, die ohne Begleitung ihrer Eltcrn odcr 91111171111- ri111'1-1 11111111 Sscbädcr 1311115111 1011111, Eltern oder Angehö- rigen unſere Seebäder beſuchen ſollen, iſt ('1111'. eine Kinderheilſtätte, in 12016111“ indcſ; 1111165501111] 1111" 1110111" 019 1051111101 9111111051116 welcher indeß gleichzeitig nie mehr als 10 Kinder Aufnahme finden, unter 2111111111 0011 Diakyniſſinncq 7011191111111. _ 911111) 011111711117 .Krankcn-JM111111119 11111 dtc Bndcdwcktwn «1111161161101. _ Anſzcr dcm 1'1'1111111'1111111'11 (2011181117116, dcr [0111110111111] 111 Leitung von Diakoniſſinnen vorgeſehen. — Auch ein neues Kranken-Iſolirhaus hat die Badedirektion eingeri<tet. — Außer dem evangeliſchen Gotteódienſt, der ſonntäglich in den drei „1117111711 Kirchen Sylts i11 Wcſtrrland, 5101111111 111'd Morſnm _ (1011611011011 — in Weſterland, Keitum und Morſum — abgehalten wird, iſt fiir für die kmnmcndc SäiſOl! 111161) kommende Saiſon au<h für 0111111111101] 111109 1701111101110?" 1011911111111" (Boiiwdicnſtrs Einfübrung eines regelmäßigen katholiſchen Gottesdienſtes Bedacht 111'110111111111. _ Ju Wenninxſtcdt 011111111111 dos Badeſtrandcs (1111311111 bat di? genommen. — In Wenningſtedt oberhalb des Badeſtrandes am Kliff hat die Direktion 61116 116110 „3110110111111101151111111", 1011118 117110 Trcrvcn 511111 Nr111101ſt1011dc 1161111111, _ 211111) eine neue Reſtauralionshalle, ſowie neue Treppen zum Neutralſtraude gebaut. — Auch die 2111110111110 111161) Swlt Verbiydung nah Sylt iſt durch 1101111111161111'11 Iag- 1111d 91.1111tdic11ſt 101111111111111'1“ 2,10117111'5111111311011 dcrart [*kkk'kſſkki, daſ: dur permanenten Tag- und Nachtdienſt ſämmtlicher Verkehréanſtalten derart verbeſſert, daß Sylt 11011 .H111111111r11 111 1111)! von Hamburg in act Stunden, 0011 von Berlin 111 drcizckm Stauden 511 crrcic11111 111. Dc111_Dc__utſ>c11 in dreizehn Stunden zu erreichen iſt. Dem Deutſchen Theater iſt _9119 “06111 (49111011111103101111111 iſ aus dem Geheimen Kabinet . “111-11011111 dcs 31011019 1111111 8911110710 11111 dcn 0191111111111!) 1 9 1 1 Majeſtät des Kaiſers unter Oinweis auf den abſchriftlich f j . Steckbricfc 1111d 111111'rſ116111111139-Sackwn. k."-;-OQLO-- 3101111111111dit-(55011'1111'111111611 11111“ 21111111 11. "11111011-(5461'c111'6). Steckbriefe und Unterſuchungs-Sachen. R S Kommandit-Geſellſchaften auf Aktien u. Aktien-Geſellſ. 2) Zvvangsvollſtrecknugcu, Zwangsvollſtreckuugen, 1837 11111161171111'116. 11111 :'1 “,“0 111111110 _ 3111011011111101 3111118111100 Aumcbotc, Vorladuugcu u, dgl. eingetragene, mit 5% verzins s 3monatlicher Kündigung Aufgebote, Vorladungen u. Dgl, | 250 91,11. (011101011111 11111 1111“ 11011108 01111111. [27111 Bekanntmachung. Dic (“"'1111111'1111111111111 ch 'Z-111dc1111'11 dcr 9111110100190 (711111 “1811111111 111 213111111111111'11 10711611“411'11'6111'1'110111111 Thlr. (zweihundert und für kraftlos ecflärt. [2711] Vekanntmachung. Die Entmündigung des Studenten der Philoſophie Emil Pacully zu Baumgarten wegen Verſchwendung wird 1111002 0111111110110". [2096] Ohlmt, d1*11 21. 2111111 1887, " 3100111115111? 2111119301'16111. wieder aufgehoben. (2696] Ohlau, den 9. April 1887. È Königliches Amtsgericht. [2699] Im Namen des Königs! §1*.- " * ' ) ' *,'“' ». «1111111101 11111 0. 1111111 1881. .“)kaxb lekrodt 910111111011“ Iafféz, 1119 (5171'111'1311111111'11. & N orf » 9) | Q7 S, j Berkündet am 6. April 1887. Nath Silkrodt Referendar Jaffé, als Gerichtsſchreiber. V In dor2911111011[)'1'1'111'11 21111111'110101'31111 _ 1*'.4 86_ ]) der Weckwerth'ſchen Aufgebotsſache — F. 4/86 — 1) Das 111110111110 1111610 dcr Hypotheke buche der Häuſer 0 _ 1111-1'111111dcrt 1111 v — vierhundert un Nr. 93 1611001111 Hanſe 111 TM ]11. 2111 $2 belegenen Hauſe in der I1II. Ab den 211101171 Arbeiter Karl Jo 11011 “11111111, 11111510111111111111, 11119 1111190110116) 111H011c 11111 50 „16 1111111crktc Kan 111110 1111 11011109 rau Anna, geb. Kaufmann, aus urſprüngli<h in Höhe von 90 M vermerkte Kau wird für kraftlos erklärt. 2,1 2) Die Koſten des 2111ſgcboisvcrfabrcns Aufgebotsverfahrens trägt 2111- 011411111 018 3101111111011" 2111119111'111111 1,11 Wronkc d111'c11 dcn 21111101'111111'1' 111". (3370111110011 ffir 71101111: An- erkennt das Königliche Amtsgeriht zu Wronke dur den Amtsrichter Dr. Großmann für Recht : 1) Dio 0111111111111 2471'1'111111111'11 dcr -T)111101111'ki'11poſt 1101124 T1111. Die etwaigen Berechtigten der Hypothekenpoſt von 24 Thlr. 27 Sgr. ]] 11 Pf. (N'bkgcldcr, cingc- 113, 1; f,",r 111111111 1111" Jd11111111c “3011111 Sacds 1112111111011111111111. ; ' * Erbegelder, cinge- Nr. 9 für tragen für Johanne Louiſe Sachs in Abtheilung 111. | F,“ Nr. 1 110 dcm (8111101111111117 I011111111 9.111611111'1 2810114115 1101101111111 0011111111019 Iaſionna des dem Eigenthümer Johann Michael Weckwerth gehörigen Grundſtücks Zaſionna Nr. 6 435119 1*1*11 ] 11110 11111 711151111" 110111 20. 5.1.1101"; 1852 werdcn 11111 ' | 111'1'11 9111111111 11111 die “)*-311 0115111'1111101'1'011, _2) die „11011811 ch “11111111191[9001101110119 wsrdc11 dcm - " , (71111111111111111 Jobnnn 9111111011 Wi'ckwcrth 111116110111. 1101111111111". [27111] Höbe von 1 aus dem Rezeſſe vom 26, März 18592 werden mit | 4 ihren Nechten auf die Poſt ausgeſ<loſſen, 2) die Koſten des Aufgebotsverfahrens werden dem | +40 aſtoſ apt Eigenthümer Johann Michael Weckwerth auferlegt. ‘ragſtellerin. [2701] [2697] Vckannimalhung* JU dcr Pckcr'ſkhcn 911161111019 Zn dcr (111-111111111711Siyung dcs51011111116110119111119- Bekanntmachung. In der Peter’ ſchen Aufgebots In der öffentlichen Sitzung des Königlichen Amts- iſt dnrck) 111111111 dcs 3101111111 1111111119 111 durh Ürtheil des Königli gerihts zu Ueckermünde 110111 31. 9111111 vom 31, März 1887 iſt ift Haynau 110111 vom 5. April 1 111111111111111dc9*31110111111111101111'11 nachſtehendes Ausſchlußurtheil verkündet wordcn: 111111" 70T1101ch01161111,11111 worden : über 70 Thaler Darlehn, ein Es wird 1111 3110711 1111111111: 11111111dc 110111 für Net erkannt : urkunde vom 30. Novmnbcr 1811) _ __ _ November 1810 __ Oypotbeke] Februar 1829 (9111110711111 1110191111 Grundſtück Cggeſin Band 111. 211.111 Blatt 25 Nr. 125 | Tobias 2411011111 111 Tb 2101111111110 11]. 211“. Boehm in Th Abtbeilung 111. Nr. 2 fiir für den BÜracrtnciſtcr Vürgermeiſter Mi- | Nr. 1 dcs dcm Brſitxcr („Carl Petr (1197118511 311011111111 111111 1101111171111 des dem Beſitzer Carl Pete <<aelis zu Rochow laut notarieller Obligation 20111 [111119 T0111111e11dorf "33, vom | ſtücks Tammendorf 33, 6. Z1111 Juli 1836 1111d 111*1'i<1li1111*111 L*citrittsrwtokoll urkundc 110111 30. Nddcmb und gerichtlichem Beitrittsprotokoll | urkunde vom 30, Novemb vom 13. Februar 1837 1'1' (1T01'011 00111 vi decreti vom 3. März 11r1'1111dc Vom | urkunde vom 5. Feb Dns 03111101!*71'1'11-D1'k111111'11t 11110r dio 11111 dym 111111111? 110111 5. Das Hypotleken-Dokument über die auf dem | urkunde vom 5, ten Dank-Erlaß vom 23. März d. J. no_< e_in beſondxte: kklbkn zug en, in welchem ken Mxtgltedern _ e T blättks I. no< ein MGenaus reiben zvgegangen, in wel<hem den Mitgliedern de Theaters für iWnſtvoll ibre funſtvoll ausgeſtattete Arre11e Adreſſe der Allerbocbfte ſprochen Allerhöchſte ſprohen wird. R ,ééſtemTmetd ſexte_Hr. m (eſtern Abend ſeßte Hr. L kl Um ca er eildenz-YLdeater in einer ne _ , „_ _ _ noch nicht le ſor!l, w ! T no< nit geſpielt bat. hat. Man gab Paul Lmdaus Schauſpiel HÄHNEL Lindau’s S(auſpiel eSräfin Lea“, in welchem welhem der beliebte Gau ren_Re<ts;1nxvalt Gaſt den Rehtsanwalt von _ e_er Deer Da das Werk für Berlin 111115 Nomxat keine Novität und bei fexner ſeiner Aufführung im Königlichen «>qy1ptelbauſe 'SMLFM Königlihen Schauſpielhauſe genugjam Richtungen bin hin beſprochen und 111611111110de 11t_, e1_ 11uri'1brig, fritiſirt worden iſt, bleil nur übrig, auf die Darſtellung, wc_1<c wel<he dem Schau! tel Schauſpiel geſtern 111 in dem neuen Hcim Heim zu Theil wurdc, ck_nzugchcn. Ok. 0 wurde, cinzugehen. Hr. d geſtern nicht niht nur, wie immcr, dnrck) 1111111115, vorncxzxn immer, dur ſein edles, vornehm gehaltenes un_ gciſtrciches und geiſtreihes Spiel, ſondern, was 11111 dcn [“_cwndcrcn *„Jnk ibm den beſonderen Dank des HZUſLS ' > [eine natürliche (5111136111711 Hauſes i < ſeine natürlihe Einfachheit und lzngckunſte11eWa1111e Dadurch ungekünſtelte Wärme Dadurh wurde eine che _Wirxung aaſ Gexnutb volle Wirkung auf Gemüth und Geiſt der Zuſchauer erzielt, wclck1e bet 0111u01_enhafter_ welche bei virtuoſenhafter Wieder- Rolle oft Eintrag crlcidct durch 311 121616 zerwltttexnde erleidet dur< zu viele zerſplitternde Nur ab und 311 zu machte 1161 K_c'ſtern cmx letcbte ſich geſtern eine leichte age bemcrkbar, bemerkbar, an _WÜÖZF vxlletcht e_me Jr)- diFZo-ſition A1)c*.“*kK1"111ſtlers cdhicd Sck1u1tk kak- ?Fk- SWH" welcher vielleicht eine In- PEPSIOE ges „Aſnſllets M BRuo trägt. Fr. Frohn erzielte die 171 aftcſte 11er e11nun dur 10 11121113 _ „ „ 1191111119 lebbaſteſte Anerkennung durch die geiſtv ) ] E ſtellung der „Gräfin LZa“. Lea”, Sie war trcfflick) 111 dcr W1cdergabe dev durch treffli< in der Wiedergabe des dur< ſtarken Willcn tel boniſcbem Willen telephoniſ<hem Wege imepStande i Gde wäre, _ _ _<erzbcft _fie qung, du„b __. Erperiment ſo ſcerzhcft ſie klang, dur g Experiment an Unwabrſchemltcbkett Unwahrſcheinlichkeit zu verlreren, Vorausgeſ<t_ daſ; hier verlieren. Borausgeſegt, das bier Alles mit re<xen re<ten Dingen zugeht, woraxi be1 woran bei der Außerordentliß Außerordentlig, keit des Erfolges nn Zuſchauerramzi Zwezfel i_vobl kalärlj< find dürften im Zuſchauerraum Zweifel wobl erklärlih int dürſten die Experimente_ des_ Erperimente des Hrn. Bollexx Böllert die wntgebendſte BUÖtun' weitgehendſte Beabtung verdienen und namentlich 111 Aexztekrcnen namentli< in Aerztekreiſen großes Intercffe err [1 Intereſſe erxea,? Das Publikum, welches_ mtt gervannter welches mit geſpannter Aufmerkſamkeit der FF" For ſtellung beiwobnte, beiwohnte, gab feiner Anerxennung durch [LMM_BeifaU Wieder. Anerkennung dur lauten Beifall wieder Dem Expenmentatox rſt fur Experimentator iſ für ſeine illkekkſantea intereſſanten Leiſtungen ein zahlreicherer Beſuch zahlreiherer Beſu<h zu wunſchen, wünſchen, als fich ſi geſtern __: D der erſten Séance eingefunden batte. - Tank hatte. j Dank ausge _ Barnav fein Gaſtſptel Barnay ſein Gaſtſpiel am olle fort, welche wel<he er mB erſtmali en 8 holentlich Außdruck. » arnay in B erſtmaligen f holentli< Ausdru. Barnay erfreute ctnbrachte, einbrahhte, dur _ ſſen eſſen des Spiels. Umichcrbeit Spiels, Unſicherheit im Vortr olle 1111d 1811111ſ<aft11<e und leidenſhaftlihe Dar- in Schranken 11110 und Sitte 1 und adltger [*cißbljitigcn adliger heißblütigen , Wclcbcr wehmüthigc c<t crſcheinen. cr Ann1aßung,_ohne welcher wehmüthige eht erſcheinen. er Anmaßung, ohne un- Hagkn Hagen (Freifrau von Le_c1e11) Leeſen) gefiel Tic Darſtellcr 8131811811 nach dcm Die Darſteller erzielten nah dem dritten Akt 1<1o11en fich crfaſſcr, {loſſen ſi< erfaſſer, für welchen welhen Hr. v.Hoxar einc märchenhafte und gcſ<icktc Vcrtrctcrin, hct (7111pfi11dſat11keit und lächelnde Sckxlmxrct gkclck) Panſa v. Hoxar eine mädcenhafte und geſchi>te Vertreterin, bei Empfindſamkeit und lâchelnde Schelmerei gleich Panfa ſpielte ſeinen .Grafcn „Grafen Erich“ 11111 11010 110111132 Uebcrtreibung; auch mit naiv nöthige Uebertreibung; au< Frl. recht reht gut in ihrer mcdiſantcn 910111“. mediſanten Nolle. jedem Akte lebhaften Bcifa11, Beifall, und 113111 nach daran wiederholte Rufe 111111) dcm B' _ nah dem V Inſerate. „Aus dem Walde“. Weber, Fraykfurt Frankfurt a. M.) Auch ein Kulturkoſtenverzeichn ])r. Dr. Jäger in Tiilzingcn. _ 11. Tübingen. — II. Zur würtictnbergi1<en Denk1<rift). _ württembergiſchen Denkſchrift). — Vom _ 111. — 1II. Neues vom Buchhandel: Forſtwerſammlung Forſtverſammlung in Hall. __17. — IV: Forſt- und Jagr-Zeitung, April-Hc _ _ Jagd-Zeitung, April-He Dr. s Welt und Zeit. _ Vermtſckotes: Dux jungſten — Vermiſchtes: Die jüngſten Forſtkandidaten mit ihren Familien. _ Holz als Pfandobjcft. _ Holzwolle. _ Pfandobjekt. — Holzwolle, — Neue Forſtuniform in Bayern. _ Perſonalien: aus Württemberg. _ cka1111tma<ungc_n. _ ekanntmachungen. — Anzeigen. altungs-Blatt. (Otto Drcwiy Drewig in balla-Thcatcr 110111 morgcn halla-Theater geht morgen die OPYrette „Dze Operette „Die Am Sonntag 000 und Montag w1rd "(Henéxs 11ä<ſtc 9101111111 wtrd ,Das v<r1v11nſ<c11c wird Genée's nächſte Novität wird „Das verwunſchene Schloß“ vorbcrcttet. Jm vorbereitet. Im Wal Marketenderin“ bclcbtc bel ebte Operette „Nanon“ Millöckcr's Millöcker's Operette cranſtalictk 11111 eranſtaltete am geſtrigen Abmd dcr Abend der Theo Böllcrt 1111 Böllert im Saale 008 des Hotel de 9101112. durch Nome. dur< die (711101111111 11110 Seltmt Eigenart und Seltſar gen wohl die bisher auf di1'11'111Gkb “ine intcre ante Séancc 0 E ſ dieſem Geb Fine intereſſante Séance v S f Briefkaſten. _ Beilage: B Preußiſches Verw Bcrlin U., Berlin N., Monbijou- ſtändiakeif dcr Vcrwal ſtändigkeit der Verwal Hypnotiſeur Hr. _ Dicſclbc ) Dieſelbe übertraf 1111-11 dcr nkeit der gebotenen iet 1161011111611 Le'iſtungxn 111111n1111gc111ci11. bekannten Leiſtungen likum ungemein, Hr. Böllcrt Böllert gab 111115111111 zunächſt rtrage cincn 11115011 2111111“; dcr Gcſchichte ch cinen furzen Abriß der Geſchichte des Magnetismus, zuriickzufiihren *cdcu'tung zurückzuführen Zedeutung und Erfolg: Erfolge die Hoffnung aus, welche fich ſi< in 8111118 11116111111th smus beſchäftigt habe, iibcr el<e fiir fie über elhe für ſie aus dcmſelben 0611111115111 demſelben verwerthen würde. 110, us, welche 3111112461131] fiir zum Veleg für das Nack)dc111 cr Nachdem er die geeigneten Medien 1111111111 ügung ſtellenden Zu- anhaltendes vcrſenkte verſenkte er zunächſt ÖL <e Schnelligkeit, mit vollſtändige 31010119 Körpers oder beſtimmter Theile das anwé'ſende eincm anweſende einem knapp gehaltenen Vo Hypnotismus, 111616111111 welchen die Er 11601111th gedahte Meßmer's cr 111 er in das rechte Liebt 1 da[; dic Wiſtenſclxaft ncucrcr Zcit Licht \ daß die Wiſſenſchaft neuerer Zeit ein kurz oder [an c11t1pr111x1cn lan entſpringen führte er eine Reihe von Experimenten (: 11011 111111 (Geſagte a von ihm Geſagte dienen 10111611. 11119 dcr 116111911 wi? \ollten. aus der fkleinen wie er ſelbſt ſagt?, 1)y1)notiſ<e11 Experimenw und Hanſcn'ö, dcrcn 11511“, 1111011115111) f<1icß11< ſagte, bypnotiſchen Erperimente und Hanſen's, deren eßte, und ſpra \<ließli< , insbeſondere die gehender mit dem Hypnoti g die praktiſchen praktiſhen Erfolge, 111 w Zahl der ſick) 111111 ſi< ihm zur Verf 9111111161011 priSmati _ ſcher Glaéakörpcr vorbcréitct, 711110? Anbli>en prismati | her Glaskörper vorbereitet, einige der Medic Medie n in Schlaf. Dic 611111111111 0106 Die erſtaunli dies gelang, wirkte überraſ 111111111119 ,des ganzcn ähmung des ganzen rief die Bewunderung anteſten warcn waren aber die katalcptiſchen kataleptiſhen Zuſtand dc dcrartiac Anäſtbcſic [11' 11111011 Nadelſtiche 111 de derartige Anäſtheſie be gegen Nadelſtihe in die 111111 emp und -Händler, momentane L _ Inhalt: erſ<icdcnen erſhiedenen Race ſowie ihre Pflkge Pflege Ueber die bcliebieſten beliebteſten Ornithologiſche D,? M Geſang des Harzer Ho wclche eincn vöÜig [gc welche einen völlig lge hatten und 01112 daſ; fie eine daß ſie beiſpielsweiſe 6111, eile, in das Ohr, die 0111116110900le empfindungslos blieben. Expkrimcntc , _ r Experimente, der Betreffenden zur F0 1 denſclbcn Fo i denſelben her 11 n der Spro findlichſtcn T1) findlihſten Th Mittheilun 11011111111d111e K'atalcptiſchcn vollſtändige Kataleptiſchen der Luft ſchwebten; \{webten; üb falls auf die Sitz Sit ſo 10016, daſ; Erpcrimcntafor Reichcr legte, daß Erperimentator Reicher Beifall 10111112 di? (1117111111911. Dcrſélbc lohnte die ührungen. Derſelbe erreichte jedoch dic 11011 111111 die von ihm zuerſt (1111101111011 2 ' 0110 11111 11.11'111' E11tſ€r111111ghim 01111? daſ; gemachten L | alſo auf weite Entfernung hin, ohne daß irgend welche wel<e körp 111 in Schlaf zu vorſcnkcn. Bölikkſ «1111011116 1116101116111 11011 der 1110111119 11111116 21151 11110 dorſcnktc dicſe verſenken. Böllert entfernte inſtrument von de: wähnte junge Arzt und verſenkte dieſe je 1106) 11) __ er dyn Köchr cines 1011015611, flache zwctcr cnt_1_cr11t 11011 13111011 nach ih Uber den Körper eines derſelben, fläche zweier entfernt von einan nur Kopf und Fuße znr Stat; 1911111011 cr gleich- dsr ſtclzcndrn Füße zur Stüt welchen er gleih- der ſtehenden Stühle ? di011t111, ſchritt drr 6 111111 aſfiſtircndcn [UUJM e dienten, {ritt der s ihm aſſiſtirenden jungen Arztes außerordcntlick) 1111110111111th außerordentli< intereſſanten Vor- 1'11111211, «110 H1" Böllcrt dns epunkt, als Hr Böllert das Telephon, 111111 ang der Stimme, 111111), dic ſand, die Medien 1101111111 (11191163011111161. «Hr. 1111 Fcrnſyrcch- „1071111011 dcr cr- 111' 1111rc11 gelang ausgezeichnet. Hr. ein Fernſprech- welchen der er- ſie hören konnten, 1111171111 (611111101111- ingeren Empfäng- Anzei icrkundc: ierkunde: Eine _ Pflanzenkundc: Windbliitigc Pf1111131' — Pflanzenkunde : Windblütige Pflanze Zur Obſtkulfur; 11111181 Obſtkultur ; mittel für Roſen; Naturauſtalfcn: Noſen ; Naturanſtalten : Jagd 11110 und Fiſcherei. Anfragen und 5211191111111. Auskunft. gangene Preisverzcicßniſſe. 1611111110 (11111111 11111 Preisverzeiniſ\e. derſucbe anſftell nur durch den Kl crli<c Vcrührnng [1011 erli<he Berührung ſtatt Der Verſuch 1111) (1113 ſih aus dem Saalc, Saale, re 11 511011011111 n Vorraum her zu den Mcdicn, 1111110 111111, [0 daſ; rcr größcrcn odcr 1111 dcn Fernbörcr | Mediecn, nahe hielt, ſo daß rer größeren oder ger den Fernhörer | 011011111811311. oſſenf{<aften. der deutſchen Zettelbanken. kan111111a111u11ge11. )Jn dcr Börſcn-Beilax-Ze. Berufö-Gcn ockwn-Auöweiſk Verſ<icd6112 BE Tbeqwr-L'Tnzcigcn melien-Nachricdtcn. 13 kanntmachungen. (In der Börſen-Beilage. Berufs-Gen ocen-Ausweiſe Verſchiedene Be Theater-Anzeigen Familien-Nachrichten. S ger. 7110111111161 November 1810 und 5 S j DLEIND | 5355997457“; j-c. __„ . - 31110111160001110111111000, 2111111111011, Vorladnngcn 11. dcrgl. . ' D. g R — .+ Zwangsvollſtre>ungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl. d B . 2111101111", „211111110111111111'11, Vcrd11111111111c11 2T. G en T er 2411100111111], 3111910111111111 IC. 11011 0601111111100 5111111161611. Grundſtücks Kru111knie Verkäufe, Verpachtungen, Berdingungen 2c. c ci Î Én Verlooſung, Zinszahlung 2c. von öffentlichen Papieren. Grundſtü>ks Krumknie Nr [1 0011 ſt von 210 1116, M, gebildet (1116 aus dem 2111251196 dcs 6911111113111119, dsr A118fertigr111g des Erkenntniffks KÖ111g11<en 5170096161119 Auszuge des Grundbuchs, der Ausfertigung des Erkenntniſſes Königlichen Kreisgerihts zu Jnowrazlaw VOM _ C'1“_U(11'_1879 Inowrazlaw vom „Seoruar 1879 und stn Wc<ſcl 110111 dem Wechſel vom 8. IWW 1818, 111110 Januar 1878, wird für kraftlos erklärt. 9310 31011611 005 2111fg21101900rfahréns 11111111 DCM 9111110111101161' 1111" Die Koſten des Aufgebotsverfahrens fallen dem Antragſteller zur Laſt. ſcheinen 110111 vom 30. 1829 für 110111023 111110 11110 1111611 1111150111161? 1111115111 fraftlos lihe und nah rüd>zahlbare lunfzig Thaler) wird _ _ „ _ » ,. . , 5101111111111» 5.'111111-110r1c111. 571.1?111'125711 11711111 FchZklmLJ (9511110 1", (Bcricbtsſcbrkibcr. _ 1?- 5101191116520 _ _ 011011111 O — A 24 Königliches Amtsgericht. Da pes C ga! Ginter, (Serichtsſchreiber. ; Loszynskiſchen | „erkennt das Wongrvwri; dnrch d1'1 911111165018101110 c“? Köni s! - '- 11 11110 2111115061160 311 11111 Wongrowitz dur dez Aufgebotsſache es Königs! ; © g iche Amtsgericht zu am 6. 2111111 1887, 91c1dr., April 1887. Nefdr., als Gcr1<töſ<rcikcr KkOj'L, chricttc, 611011111 Gerichtsſchreiber. Krone, Henriette, erkennt das 2111110011160 111 Amtsgericht zu Nordhauſen 1111111 durch den 'Im Im Namen d _ 2111111111701 .“-„*.1111'11911'11611, 21111" 0611 211111911 11711. 31111181, 11119 Salm, &. 31“ ,. __ 111 I'M!“ ]. H11P011111c1111rk1111 1161111 69/0 [1011111111110 1111 1617011 IWW 00111 31111011, 1911111101 11501“ I Verkündet ODallensleben, Auf den Antrag geb. Kaudel, aus Salza, der Mittyo x der Wittwe T. Hypothekenurkun nebſt 6%/0 halbjährig an jeden Jahres vom Zinſen, fällig bei über 900 «16 Reſtkanchld M Reſtkaufgeld 1 1. J0111mr 1, Januar und 1. (11) 311 zachndc ab zu zahlende r “311111111111 >> 9 Grundſtück Zahlung oder s Grundftück , 0111001101101 eingetragen 1 20. 20, Januar dic Wii1wc Lkuc die Wittwe Leue Nr. 5 dcs (55111110- 0611111ski „1171101111011 des Grund- oszynsfi gehörigen 114, gebildet (11113 F1'111'11ar aus Februar 1877 und 111 20.J11n11ar m 20. Januar 1875 )) 4 ' *J- x - .lmtfgcrtchtx ], («11111 S) 3 î S- V A Amtsgerichts 1, Juli 1875 1111111 pünktlicbc _ _Jacob 1709111 niht pünktliche zer Jacob Loszy rt, 101111 11111 ſonſt am 1. * 11611 S<111d 9. *3111111111 llen Schuld 9, Auguſt 18 11 2111101111110 n Abtheilung 11]. wittwct gcwcſi'n rcrtrktcn durcb d111 111111111 wittwet geweſen verkreten dur< den erkennt das d111< durh den Amts _ 1) die Hypothekcnur ct11gctrax1cn 1_1. J1111i Hypothekenur eingetragen 11, Juni 1856 (1111 am 1 1111112 Erneſtins lihte Erneſtine H 21111001011511116, “6611 9111101116011? 11d01111111'111 iibcr Antonienhütte, den Antragſtelle ndokument über die 1111 im Grund- 011 on Salza chd ]11. Band 111. Blatt 409 1171111 _ 11111 d1'111 vcrkauft 1010 711111 der 110111111 111111111“? 0011 111111'1111111111101 1111 1111d dcſſcn (??hc- 59, 611111011'11Zkl11', 101,11 11011) 111 1,11111'rrcſlfvrdcr1111x1 (Ella) F11c11§ 1 1116113 dW dcm Grundſtück:"; S dcm H1W0111011'1 dcr 1101110011111 neun — quf dem verkauft \ofo aus der notarie urkunde von theilung unter hn und deſſen EChe- za, eingetragene, jeßt noch in fgelderreſtforderung (Glkfa) Fuchs i buchs des dem Grundſtücks S dem Hypothek; der notariellen wird fiir 11111111 11. für kraftle IT. die „91011111 d: Antragſteürr Koſten de Antragſteller Jacob L Wongrowiiz, Wongrowitz, den 6. 5111111 3101110111139 Apri Königliches Amtsgericht. 1.1d_1'_S<1*kk1'11 tadt Schokken Nr. 1131010 110111 briefe vom 23. <<1111d11111111dc 110 11111111011019111'11'111110116 fal1c11 Schuldurkunde vo Aufgebotsverfahrens fallen dem 11 1111112 _ 14", 1386 _ 911011111111 311 Hypotbckc111trk11ndc 11119 ſtt ſache — F. 13/86 — 8gerihts zu Hypothekenurkunde aus der Schuld- _1111d dcr Ccſfions- 11'1r dc112111§zü111cr 2111150111110] 111. _ r 119116111011 _Und der Ceſſions- für den Auszügler Abtheilung III. Peter gehö: igen Grund- 11c1v1ldet gebildet aus dcr der Schuld- cr er 1810 11110 und der Seſſions- r1111r Ceſſions- ruar 1829 und den Hypotheken- ncn nen des Königs! ;111.11111'ſc1)1'11 *.111119116rick11 916111111111n zmann’\<en Amtsgericht Neumann für (1 6111111111 ſib d ekenbrief üb In der 911011111 Auguſt Ki konnt kennt das Königlichc dcn AmtöriÖtcr dcr vaotk) “ 1111111011119 dcs 5115111111111) Königliche den Amtsrichter der Hypothek kenntniſſes des Königlich wrazlaw 00111 11, 110111 vom 11. vom 8 Fcbrnar Februar 187 Buffc Buſſe zu Kr11111knic dcm Gruudbcſihcr 211119111019101116 cr- Krumknie dem Grundbeſitzer Aufgebots\ache er- relno d11r< durch er die (_1111' auf Grund des Er- » ['11 _Krctsgcrichts 7301111111711 ór en Kreisgerichts Februar 1879 in 211111161111 0111111101011" Abtheilu ammendorf in es Wechſels Druck dcr Wedſels Dru> der No 11er Danicl ner Daniel Nr. 24 des oder kataleptiſibeu „Schlaf. fataleptiſhen Schlaf. Seine Be- Be» allzuferner “ett et . atient-n [af nzu 2311111117: dm Zeit ej P atienten laf L ige dieſ Literariſche Neuigkeiten und periodiſche Schriften, Striften, Deutſche Jäger-Zeitung. Iäger- Zeitung. und Dreſſur von_ Jagdhunkxn. Drefſur von Jagdhunden. (J. Neumann, Neudamnx) Neudamm, 4. _ Inhalt: Die Vorbereitungen des Hühnerbundes -- ungsſucben Hühnerhundes f; ungéſuchen und Ausſtellungen. _ Ausftellungen. — und Waidmannsbilder aus Oc Kadi<. Fly. ,B'büt Oe Kadich. XIV. „B’hüt Got Oman Organ für Jagd, Fiſcherei, Wald-Fabrten. Wald-Fahrten. Wild-, Wald- ſterrcicbs Wald, ſterreihs Bergen. Von ann t“! _ t‘! — Aus Wald und F,)cide:H111-1)?rTT„n delte: E e wilden Sch*wan (Höckerſchwan, 073111113 0101" Ew.). _ Schwan (Höerſhwan, Cygnus olor Gw.). — Des Jägers 1auderſtüb<cm lauderſtübhen: Zur Buffardſrage. Buſſardfrage. us der Jagdtaſche: Iagdtaſche: Zur ErſtlingSgebörnfrage, „ Erſtlingsgehörnfrage, — Zum Ueberwin_tcrn Ueberwintern der Ringeltauben, » Ringeltauben — Aus Sandmann's Berliner Markiballeqbert<t Markthallenberi<ht vom 9. April 1887. _Aus — Aus dem Jagdſchuß. _ Vercms-Nack1r1cbten. _ Br1ef- Jagdſhuy. — Vereins-Nachrichten. — Brief- und Fragekaſwm Fragekaſten, Wochenblatt für Forſtwirthſckxaft. [5 Forſtwirthſchaft. ( N _ Inhalt: 1. AbbandlungénPZ _ (F0rtfetzung) [L Abbandlunge: (Fortſeßung) von RLVikaörſtec _1t111e111mgen: Unfallverſi<erung. » orſtorgamſatlon (Foxtſeßung Revierförſter ittheilungen : Unfallverſicherung. ms orſtorganiſation (Fortſeßung der ofßzieUen offiziellen olzmarft: Vorn 91118111. _ Vom Rhein. — Aus Oſtpreußen. Oſtpreußen, Bericht 1111er dte_w1"1rttembergiſ<e über die württembergiſche Forſtliche Zettſ chriſten Zeitſchriften : Allgemeine ft, O1". Lorcy Dr. Lorey und Lehr. _ Aus 28. _ Inhalt: — Inhalt : Zur ZU- tungögerichte, “Zy- tungsgerihte, betr. chebaulaſt. _ Wegebaulaſt. — Bildung von Obſervanzen, bctr._chcb;1ulaſ_1. _ Kommunikationswcge betr. Wegebaulaſt, — Kommunikationswege und Dorfſtraß? Dorfſtraße in Bezug auſ auf eine für dic die mark [1611011611178 Ob1ervan1. beſtehende Objſervanz. und Hinterpomuwrſcbes W? Hinterpommerſches We für den öffentlichen Vkrkek) gcmcinſ<aftli<en Wc öffentlihen Verkeh gemeinſchaftlihen We Unterhaltungs- und Räu und §. $. 10 Vorfluthsgef. Unterbaltungö- Unterhaltungs- und Räumun laſt als Ausflu . Bergrutſ terrains. luſſcs; Bergrutſchterrains. luſſes; Normal-Uferlinie. _ kcueſte —- teueſte Entſcheidungen des Ob Stcllenvakanzen. Oh Stellenvakanzen. Die gefiederte Welt. berauSgegeben Verlagßbu<handlung_, herausgegeben Verlagsbuchhandlung , Zum Vogcwcbuy; Vogelſhußz: Die Mode und die Kolibris. 1ſer, iHr ſſer, ihr Geſang und Geſangs- _ ( Wartung in der Gefangenſchaft. _ kaenſchla'ge Finkenſchläge der Gcgenwart (Fortſcßung). _ Gegenwart (Fortſeßung). — en aus Oſtfriesland (Fortſéßuna). _ 17011319. 1. (Fortſeßung). — [rollers. T. Die Rollen. 23193112 KUWA- _ Haus. 4 Die s l Haus, Hof, Feld und Wald. _ emen: HaÜk einen: Halle a. S Anfragsn Anfragen und Ausku und Schriftenſchau. _ Scriftenſhau. — Brie _om Gefljigclkwf; _ om Geflügelhof. — A Ifts. Zcit1<rift 1111 Iſis. Zeitſchrift für a gcgcben 11011 gegeben von Dr. Karl sbu<bandlung, sbuhhandlung, R. & M. K Hundekrankhcit. _ Hundekrankheit. — Edelweiß 11110 und A n. _ Vom Bln 91101156111111111113 LWkonn-Aus W109 111 Blu Myrthenbäume Levkoyen- Aus Wege in der Gemkindefeld- _ Gemeindefeld- —- Begriff der Dorfſtraße. _ 2115, — Alt-, Vor- gerccbt. _ Jnanſyruchnabme gere<t. — Inanſpruchnahme eines Weges r. _ Zum Begriff der öffentlichen öffentlihen und ge. _ Raumung — Räumung von Gräben, Bächen, Waffer- mungspflicbt gkmäſ; §. Bähen, Waſſer- mungspfli<ht gemäß $8. 100 1 I 8 A. _ A, v. 15. 15, Nov. 1811; Umfang der 9911611111, gépfliht, hierunter dcr Uferuntcrbaltungs- 1111igspfl1<t. _ der Uferunterhaltungs- wungspfliht. — Bauten innerhalb eines _ Bgutcn — Bauten am Uſer Ufer eines öffentlichen Htcrzu Hierzu Beilage Nr. 20, enthaltend: er-Verwaltungsgcrichts; er-Verwaltungsgerichts ; Vermiſchtes; 361111111111 Zeitſchrift für Vogelliebhaber, -Z1"1>)ter -Züchter von ])1'. Dr. Karl Ruß (Magdeburg, R. R & M. Kretſchmann). 119 us den er- Drcsdcn; Münchcn; Bremen; Ausſteäungen. _ Ver- Dresden; München; Bremen ; Ausſtellungen. — Liebhaber und Sammler. _ fwechſel. _ -— Die Beilage ent- llc naturwiſſenſchaftlichen lle naturwiſſenſhaftlihen Liebhabereien, 911111 (Magdebur , Creutz'ſcbe Vcr- <ma11n). 91". 15. _ analt: Ruß (Magdeburg, Creugz'\{<e Ver- <mann). Nr. 15, — Inhalt: Von mcinkm beißen Tkrrarium. [penroſcn meinem heißen Terrarium. lpenroſen im Rieſc11gebirge._ Rieſengebirge. — menmarkt 117. _ Anleitungkn: IV. — Anleitungen: zum Bli'ibcn BVlühen zu bringen; Dung- die Mahonic. _ Mahonie. — Nachrichten _ Vcreine 0110 — Vereine und Ausſtellungen: _ 91119 — Aus Haus, Hof, Feld und _ Bückyc-r- — Bücher- und SchriftYnſchau. _ Briewaſel. _ 9111511111511. .8 cingetragenc HYPO“ Schriftenſchau, — Briefwe<ſel. — Anzeigen. . 8 eingetragene Hypo- Im Namen des Königs! des Stelienbeſißcrs Stellenbeſißers Thomas UW dkſſkn C'Öcfrau und deſſen Ehcfrau Julianna, 011- 1111111", 110111110110 Droödz, 311 D0111b, RcchtIanwalr ver- intzek, geborene Drosdz, zu Domb, Nechtsanwalt Sittka 3101101101019, 1111111111? Amtsgcrickx 311 Kattowitz ki<tcr S<mutter zu Kattowiß, niglihe Amtsgericht zu Kattowiß rihter Shmutter für Recht: _ : kunde 111161“ über 600 Tb1r. Thlr. Darlehn, der SchuldWrſchreibung Schuldverſchreibung vom 9. Juni 1856 für die 111111111111- MUPU, unverehe- ampel, früher zu Domb, 161511111 111 2101111111109 111. 5111) jeyt zu in Abtheilung TIT. sub Nr. _:_,W ,. M MHÖrigen 2 des ellern gehörigen Grundſtücks Nr. 31) 33 zu gclnldst 0119 dkm Hypothekcnbrwfe 110111 gebildet aus dem Hypothekenbriefe vom und der Schuldurkunde vom 11. JW f1'1r Juni für kraftlos erklärt. _ DW : Die Koſten dcs Verfahrkns des Verfahrens tragen die Antrag- Schmutter. Redacteur : R i e d e [. Vcr1a>d617$xpedition (S cb 013)- rddcutſcben Buchdruckerei und Verlags“ Öcrlin ZW., Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Scholz). rddeutſhen Buchdru>kerei und Verlags Berlin 8W., Wilhelmſtraße Nr. 32- Skchs 32. Sechs Beilagen (einſchließlich Börſcn-Beilage)- „3 88. C'- r | e V e i l a g e (einſhließli< Börſen-Beilage). ¿ 8s, Erſte Beilage zum Deutſchen Reichs-Llnzeiger Reichs-Anzeiger und Königli> Königlich Berlin, Freitag, den 15. April Preußiſchen _Staats-Anzeigcr. [ZIL , "115 squzzan ] Staats-Anzeiger. S7. ‘11G 2QUI1NDZF 1 2 35 39 3 6 24 25 22 9 23 9/23 20 22 21 218 22121 2/118 . 2119 »| [21/19 19) 7 18 15 “26 18/15 26] 4 22 221 5 2210 23 11 22/10 23/11 d deren Verſpätungen, Deren Verſpätungenu, aufgeſtellt im RcichFEiffcnbahnamt. nge Reichs-Eiſenbahnamt. ige un g „0 S | (Spc11tcn (Spalten 1 verl Fah Von den „LL:- „„ 0063 N =*: q- O1» p-l , "4 Ä " "'*'-1 . Y 0043 “3 1» , Z» :, -=- 913118311911sz :? ' Z? ;;;2 ;;; „Q Z? «54-51 ;, » ...I J * *- *;='".. .* - _" __... ***-__ _ „ ___* ---_-- _ ___.N„-.-_ __l___ 5 "?ZYI*Z*= -331„17U3U0113(f§ : IBTY Y .=? ?? YZ TIL T': Y Y _22. | D L D O T g n gu — —_— anal Z JT ' „T Z? ?? „“O-"7? ;? ._. s-ZZ: =:53 ?_- --__, „... __“- - _ "__-__ ___ * _-_ * “ * **“*-*-*““-"""'*“" E S N S = S E Sm [VNE 4p 2 S - "“"- * :) . €;,'““::B-_L_'-= IJYLUIUPZ „_. ..“: 4-3 „13 :1 **:» t» “; :» W > :DD !» 71 :) ---g oe: X' ;FYS-ZH" 'Am :IZUUSH *“ "1" s' S E S N D R S S | Zv EES. |———! R ———— —————————————————SS — ————————_S_ 2| Z2ZEZSS | o0nfuauol1o E B N 2 F Sn S A 2 A -- I B S V Cr BLEB |———— | S — —_— ——— s *Q «> » “€- *- xo *:!“ 73.43 *I- N us E E —]| s S Q 413 113!!- *t- -- .:,- *.- . („*.*->31» 06 >: e:: D >33 123 1.33 ca [»K- :>: 30 > 527; -- _0 : EZYEEZE | kunnzalxprxß c:“ Os- aßnfpupD 2 5 D O C Ste» De G c O —+ 0 S S O a K 2/ <5 525° | Qun -1211n09 F _ > -- ZO 97:73 =*: I S: Vc» !* Z ©; (7130 A < D J; v'" :4 ;:a 91' “11559131 1914511111141»? “UNOV © ** N V'?" RD T*- A' —= E —_ D — o R -. * ‘on ane 7 N «> 8 8 S D B S o O 1» _.:3 *z- x; *“ “ " * *** 0 Gz S | Funl12atpvzg O 5 = 4 “ » -1 t» * 71 (» ": 31:11 Im»; 9811! “WWI 110113117, 1111 "'N-**“) “) Q I, ("**“) [ '"“ :O, R _. WZ c D S D S = = N N 2.0 (» „OK Y SOUND ** 1» x.“: “3:1 o:“:- 71 » -1 «(33173 () „:*: :x, D*":z „. [» --,-*, 11112131113;12P1I “373732“: 131 5: “>“ 2330 “:I Z :e: “3 -- WQQ- .“0 >: 73 r*"?- 113 O * ' "1113116145 “11178441?" (18 'Wi) 14149"? 2:53?"- L“ l' D t= | +1129 224 98 “S Pru J4vêg1uvqug | N S A R 095 b N S M P T mo 5 _"- SN :*": > 5: c;: (»OQN 7x 53: :O ID ** Z *; - . . *-- = __:- D Gz s 1vua)7, wo 7 « - „- _7273 :»3 ce3 “.*-= CD?“? 113 “4113111'53113 11,;)-_;4_::_,F_?__1:_1__3__§11»1. 3111717)“ku -*:.k*:Q v t O 7I t ®| alaig Bnazag 988T aAvn1gag 4vuatg weſ =NNO 0 A S Dem Q d- l 1. WD «) > > Z ZAR"! __o „_ _“ '*'-“71 > _" 1131111.'-'11133 '- I. .*- :v . .c- =_ «»- -- -: €*.“: “ N m D S L 7 A D O R Es D S O Na m Won o R t » L- :; 113 © *HOT*-* :O ‘t> vf1212u10135P}; DMNOIN N D Q D O *- «-4 *1- S S Ra 5 m E O „.'. -. =53;*_:1 (81. 311147) : FZYQ YZ; & TZ ZZ (ZZ; [» :?: :*3 (» ©2343» o: 1» -* 7150 50 *- - ZZZ; “„ Z' 391.16 “3349111113“ KU" “- WRITE“ „33 c:: 00 (»1» ND 53 >) © 00 _w-q» :.“) c» 00 „..> _- :: «'“ “"“"-„ Y-r-I-uznomz: -z11 ZW" „ S S O S O ks «quoyojiio O (t ‘aS) 13v5Bng | SM S2 L G "5 N B N G OSRN N N AVEL S S o E ms V * il mo < _ „ __ _, > > ODWQ O S «O O O S 2% |-quayvizua T oute zus E O O O D t=LT O co O Qo R S1 S Bm S O A © :*“3 713 71-3 ,.: “.I &; ::.-“ZZZ“- “ „M;; F„ 1311131117171 3:- IFLTZ ?: F"- (12111 ¡G “I02D) gb 41U]VG13 f : JZ 7337," J J V M —— E TE DIILIS T1 Z Se S S G Om S S R S E EENSE| (af 3400S) l R S S E S S A L S S G M E 2 En S = | 222 S /aßng uz pa qun S1 ONDT O 5 O Me O D _ ““ZA-“OD C) ::: „3 *411“» ***- :*“: “::"Z'ö":= :- *M'N ;383.]3Jp'141i2Y -- 4-11-4 .:“; O1 c.“; “.*-_ 7129 .«3 131 > OO 631733373 :13 A* s- ..“:D :.“; 713 Zxo "Q“"- ":* 11 . ,“ ,- :- -; ;: __“ ______„____ , _ ,„„_ _ _", __ __ _ „. -__-_____-_-____ ---__ " ;“*" '3“,=“ =,- =,“ *. , “ “ “,“ » _, d- 5 S D mam 5 O © A S S232 20D E =! «uaualiok ‘-oupD E E A d As Pf S R S À= S A2 E S Qo EZE A S E. Sli moo S 2 Se 20 — — Wo © S 0 2 2 Me) | Cu ENES Pitt azBajoßpnan? mm N D N Am N D N A M NONNMNN N R H S S Gc) 2s ‘22 lo b(>] QDTOW v E E E E S G H =— =————————————— Qs M S e 9 O Q t < O C') *.*] V7] O O S N Co D D Ie SSS C | & un 9 g laodA) N S S S S S N L 2 S On © &= 2 A B D [42 2LSCC6 L |abnÇ azlmnab qun Zl A i N NAD N C No s R R S 6 mo O “»xxk,_ H-(774F17911U2MM5 ELSE“- MIZEZESE _Z| -uduol1o< ‘e uUPpD Z Y .«3 LTO“. I?»? Y ai E [E Ei, 13D alaqg ‘ | (229 22 2T| ‘12110059 91130101 a. e m S as N Q S O r E n On S e R O Da | Z I 1:3 VFW!" V t» 53 33741 -1- “:N- '_,„'Z=T'§v ;_;-"Ye". 3141111119). 12111147 «_>-«_- -4 y-c O! RU 711- R ('N O] 7“) «NWA 'I!“ 777 S = A A S S S 2 2224 S E 2B 2 S 5922555 2EE2E9N Cm D G M N 737) W *- :Z 555 „:?-113111111371. “-11_111.135,*„; _, "' :::T_-<“._, - ' » 7,3 ““ . .<_5--1-:-;--„;_„» -.1z_1111.1_c) 31.13;1„_ q__ , F “ :: “*. 73-31 1» „3 "3:13 w:o “3 113 :O ** 01Q1»_ () » t» 501» ;o 00 . _ . “Zw“ Z:“- .,-1 7:81:53» 5», Z 3:1 031 _>; “:“-3 :o 113 00 1435363131 :* 551 1» Y::- Z Z |»QQIZUQNWSSF=R EQUI- („73 “.;: i» 4373 SA 1» 1» .«3 kb! AFDT ZZ ,; T “FY O _- “*'"*“**““ ***-'" :“""7- "" “. 73 . „71 -4 43“- !41 “.*1 4-4. «41 . Z.ZSYY-XFZZIQKZ,$ »WE-D (">] F 53" [5712 ;F- !“ -- .-4 (*.*! :?:-4 71 17- 4- 33- 4.31 k.»; ' _ **:-,x- :- :.7'“ 34.- , *- g.- -- > »“ __ *- *:? 4-7- k «) = S O Ñ NODA D e:) OSI“;- QQ 531 71- *,- ;3 -- .. * »- : “7 («ZSK Z Z Z ZZ J:: [» “„D -4 W 143713431: Z 1:3 QO 0,41-21. Z ;? : .-=-.-::=;*„_n_= 345» 53:23:72 ,- 50 :e: 7:53 00» 5 G 2D V S o | = 5 ZZ=EC Q Q“: 1» ?“W-S © ** *** N Ae - N — _ Or m_ - 1» «3 ...- I... ,.- -,„ , -_, “2E N ZEZESZO e R S 2 L S O A Dm E N | S E22 S S j - Q . '*'-* “ „"'7'“-- “* _N “ **» :*“: (73:43 13:33 1» 1» “.*- cO Wd-ZZQ T 2 O N dms S E O 1» 1» .: -- _ ZJNZ'ZIZZÉK:J7= “Lt";chT :*“: Y Z :“:73 “(>30 O ::= 73 ;;- OSIXJZ ?? S O D O N E An Dr u A W M ESSE 2 2 S Se S2 2E S S 2E S S S N S 52ER B 09 1 N m G M M 0 N M C S D Q S S Ne E =- L. m 2 S 2 - S é | B AZCEE E 2E 2A | Ar 2 N 9 ZZ.“: 113 : _;0: ““::"KUTFIJ'_T ::.-(313,53 _1711431.3 c: (» ;"- 537.) «*g :13 t= t. N 4 M-M ° 2e BEEE E EZ NeESZS S F o S E S S S S S L 2 S S B <] 2 Sre E A B S D N O S S E D E N S © _ _,- SO...» 631 :*; x. *,.-4 *:4- „. „0125475191 *: G 2 ©? --4 -- :> .“: 6: 717.3 :?:-4 “ (» 1» 33 1» » i‘ Qa Sas E DS Im S D D N D r o t M O **O :O [* ,; ' =* “,I-"DEVK Z.; “».-1:77 _- _ _- _ v-4 S G 4E S r] S | s Z 202 S Cs _ ---- -- :* i _ K.. > > p 4 _i l _ __ ſ _. Y;- :) W1_SO ** (» 131 1.3-3 1»,- :> 1.3 2D u tis cini ——_——[—_— Me A C S O Cm S E N ONON S So O — S D . 031-371 «) c:?- 2: OO ( , “ ** .- “ :> © © 1» :!:-3113“ *- O *- ..353 «14 1- ..3 "S*“ IYZZ YZZZ 55 “L “T ZZ TOY ;,!" 1.3 :?: .O «__-1:- 1.3 713 :: “D >: T ; - «E832:* TLK? 2 : J 88 88 8 8 Z 8 8888 Y X W FZ 3 > 8 ***-' YZIZ*“Z-“Z :«(3-3123 © [» :: :::“: (7:71 >: > 00 © «(»-73» c: k;- _ «..-: 50 «: Z , “* “ “'; -- «»“Fx T * » C a S S E N A D A S M Sl S Lo BEED ABS S B S E S O Or o S 2 ; Z 8D FN S S 5 D = B S2 B SNSS S 2 3 J ;" 3 S B S5 S S B Be N 28A 9) 22S 2 ; TK 3 „ 9 x_- ' *. u u »- ſ-l Q Q] !"4 '"“ “74 "** TI“ *.: ;>“; 1 1131931111438 | , '*' " “> 8: . . _... .. | .* “NL:;1.„32„„1.8_ M„ 22 ADDS S E G D N D O D S N G A 5 2e & 5 S =>= S > _ Q _Q „ ---»=:€:1 1557“; „„...-_. : —— mID. S E 5 S A8 S A8 E F — “u _ M O „ ;„ «„ 2; FYQF 1-113110113ck5131],152, ;. '“ ;- _Jcß, ' -_ „_, _,x, _“ I _ ' „ :- :- » 1-„*---- ___-, (7) H:: > „G c::- „,-15977“? s D p S222 | vagphuaBß | | S 5 Z 5491111323) qun, ; K :* HLN ; -1311n0§)1zg RTO W O j d 00 | l 4 s. O B L E Caff) Ss ü E R U N SSE:S | «vauol1oMG 199 | S S » zus Ew | E =_= = — S 258 —————_QS S A A E = = | „**-* „_ «> -yaupSD qun | S N AZA | -1214n09 199 aid di S E Go 00 :I... ::: .;; „*:?- =| 1131911111138 , I.“ “- „ „- 71," ZZ KZ,! 131] ,' 1 S S Cal mus | :: ...I 5 Z. * * 1 _ “1 "' “"'“-' 1“Ä"*"__*““ | I 8 S S N SS S2) 129 I S B : **“ ***““" 7D Q Q «) L E S E | E ey D D O E |ES|ZE| E A S S S S D Q SZZ*3Z| ' » JTYZ S S|Z2EZSO -«uwuolŒAg 5 = D “N |DS= | | c S | d E E E S | 2j . C D T=- [o 0) t=- I T oE2| E E E G S S8 S2 E -D2uPD 21 | “S 5 — D — F) Z ¿8 S | -421an09 199 | D S |= | x | s | 2 [IO 1» 00 50 — j Rat) C 7 T "***-“ A“: i f I ? -113u0113<5131 S7 | > _ **- W ,.- »... („» [ e.- I, U [ 1 -- U, V : 1 * .. "_ |>U1W, .* . _. . (K. [D [&.-7] „732 »: „,-=1: ;? 9 Y Y Y Z ... .» „.4. 1.3 "::- le 'UZUPD V , “1.3 („31 st «3 :73 -4 7“, 5:51:23 51 53111105“)ng ; :_ Y uoaz(p(uo8 | ol S S a < S = ; ' *.*-o ""“ _- k; ___-__1'-", , ** ** “_“ 282521 ; 1121191111130 „„„ J „:x _; Y Y „, 41- „, 715 » € 131] ; S Ñ| =| | * . HUI .., * 1 ' .__ “ “"' ““'“““I “* "““"" "“"“" „1. O » .13 43-3 03 00 *!*-.*; 81 |JW ? :328 8 ; 88 1299 N É [8+ ‘ | | ait = S 121 E Se I NE A A As S S D S 2 „ > 8 O » 8 «> ';1 1:5 <'-113u0113<ß13c;: „* 4:4 „„ azxxnaZ 131] [ +3 Em SE BNS B S 28 BN D B28 S S BD Ñ| [S -uauolaoŒ 129 | — N -1914n09 1299 | | 1 31, 1 | 73 152,1 | 31/ | | 73| 152 37 1 69' 69! 14 2: 2 27, 14 110111131111va 1132113931134 13.1 «"“,- 017'11Z 111211 110111131913, „13131; 11111134 “* ' 9891 1011193211011010; 1118 VunizaauvG uaquaa1z2g 199 N [05 ‘&D pvu Fvlzu2?a1 12l212 £n1z4029 S 9881 avnagoL 1vuo)(@ uH | a 0,51 . 0,51] 169 0,41 245 0,41] 245| 324 ,79 1,12 79 112 0,45 0,21 0,21| 171 0,35 0/35] 132 0,44 0,68 0,68Ì 110 0/0 21). cbruar 9% 20. ebruar 1887 beförderten “Z * '1'11 3 “(,"-1? 1111'!]1111111'_1I,(1.111?1111111111] --12J1111(81'n 91*31 “a?)3811Z "11138 '11 ] “11277. 411211413 413111193“) "111133 0qu “113813 'q1nv “a 511'111131'011-111111113131?) 0,74 3,33 Z |‘4,'n 99D Igotumuviog ant guvg “121 (8TngT ‘g1'&Z2) oßne ‘maß n [lat ‘du D ‘*-1a11n35) ‘alia uva ‘uaß13 ‘Q 1nv ‘4 Avlluatvo13- 111 uva G) 0,74] 3/33 0,45 0x 9 0,42 301 0,12 30) 0124] 0,15 0,26 0,601 144, 0,26| 0,60] 144 26 0,22 0,10| A 78 ,601 60] 0 0,21 0,22 0, 0,47 1,98 0,47] 1,98] 120 0, 0,85 0,85] 0,75 0,58 0,38 0,38 0,13 0/56 0/38 0,38] 0,13] 121 0,28 0,28] 0,26 0,22 0,24 0,35 0/0 % 0 0,62 0,66 0,6 0,41 0,41] 0,37 0,30 0,40 0,29 () icMZiigc 0,291 0 te Züge er muten“ Iiachjueiſnn ouat inuten: N a Hweiſfſunurn onat F 7. 111) ___ZLM OU“ 0,12 0,31 0,41 c. üb _30 M Dtè 0,121 0,311 0,4111 2 1 557, 1805“ ,24 805) 24 0,05 0,08 "),"11Z1c'1111111z'1'g1sxk,1111 ,kßt'az )3811157'11113711141'F ;" 1'913 "4 znv '.1 9011112111177. 2 0/08 |*aaD 1hvtun t ‘ga u1 |(8T&Z)aBng ‘dl1dau0v@ 5° [B12 ‘g inv ‘4 Îvlzuotaaq: 2| 0,09 | 1 [ | 1 cn ! | | en Spalten 31 und 32 nachgewieſenen Achskilometcr nach approximatchm Ueberſchlagc Achskilometer nah approximativem Ueberſchlage an. 1 5 1 ] ; l | 1 | 2, j 2 0,02 0,05 0,05] 0,06 4! 4| 0,48 1, 1/ 0,03 11 1|/ 0,04 1 0,36 1 0,21 11 0,22 0'36 1| 021 1| 0/22 | | ' 5? 5 0,44 6, 0 “(11130 ungWZJHÄ; ÜLYÜYLZYYWÉ | | 6/0 ‘«dlaaa ugv(F ‘uab1o! 32g Inv qui| uoav@z; l l Î | J | 1 | 1 | 2 6? 1 6 1 1 2! 16 11 j o) 16} 11/ 0,21 11 1; 1 1- 2“? “113111110373 1111 | J . , Züge Géniiſä) "15.116. | 1 | 1 1! 2 ‘vtug umu S . . Züge|Gemiſch /15.] 16.11 l i über _ 20 _20 Minuten ec , «; 5-5 '*'-4 ' „16.1 11111 4111] 111711153 ,“ * 1 L E R v“ | > 0,08 0,2' -) ;) "QZ (111111153 “111337, 1111 11?) 311118611134 111109; „»I “a 1110 “q 812111393291 139 inv quij uoavF | E | | D 0/08 0,25 2 9) ‘>>1gvtuz t ‘gig un ‘&D) abu’dlaoa ugr@ 52 ‘4 uv ‘9 Fvlzuakaack 1,79 0,60 ,6 ,2 (6 2 0,16 1 0,28 901 701 4, | 0,28] 90 70 4 0,14 4, 4 0,05 | | 1 329,| 12 | 329 12/ 0,27 291 29! 0 | 1 50“ | 50! 0 7 1,19 3 0,97 7| 1/19 3} 0/97 | 201 171 20| 17| 0,49 2, 1,19 9? 7 0,11 58 2| 1/19 9 7| 0/11 58| 0,36 6, 6| 0,10 16, 16 0,63 7, 7 0,11 6 3 “1"311F11113-111110JUZ1513 [“ ‘421vdlaaaugvg@ ‘uabla | | 24? 15' | 24! 15 | 1 | 131 1 ! l 13) l î 1 | | | | 4x | 5“, 61 433 31 j 4 j 5 A 43 31/ 0,33 691 121 69 12/ 2 | 1 1 | 17, und“ Perſsm'n | | 17 und [Perſonen - ***-(579 _verſpätcton: 1192 n, 2,1 13, 114, <11e11-Z " CWTÖ * " Es verſpäteten: üge n.2 2.| 13. | 14. <nell-Zü Courier- u S U.;] '9'1 € 1111111115“! "111-1,1, 1111 E 1 *C*tD 1gvLun t ‘G13 un | J | ‘uug u | 'UZLUVF) 1111 . 1 1 (41-45) 3811811434 1141“ ,L ,47 | |(61°dD) obue'dlaaa ugu 2° 47 2 3,57 3,57] 68 3,57 22,1 09 211 512,98 411 29 3,57| 22 09} 21 5 2,98] 41 29| 0,82 1 1,791 2 0,38 35. 1 1| 1,79} 2| 0,381 35) 1} 1,79 15 1,53 1415 14,“ 5 1,531 14| 14 9/ 1,05 4 4| 0,55 12 12| 1,65 186 1,43 186| 1,43] 441 16, 16| 1,63 11; 11/ 0,9 16; 1,27 23, 3,16 11- . . 3, 16 1/27 23! 3,16) 11 : : 3) 3 ] 0,27 7 ; 4, 1020 Q | 4 ich der Der bayeriſchen) 111,“ 1 1 o 10. / j . Y|9. "8. . T9 8. Summe der beförderten Züge » Ö] |Q _>). ,..4 _>“ _- © ;: “813'0 1111) “4 9211113111177. __ *" "'“";“Wéé ' ' ** “"*“ " "71 :> (» _>) Z' "(11130 UJVJ 113613: „_> ;", „, _, _, '"“ *TILUW QU?) UNWG _ __ "&“ ___ _, * “__ _ ___ _ _, __ __ __ __ „“> ** |““_“"_"* :O 1» es; >) 53“ “& ";-4““_63"'5ſ"_cö "013 4-4 “3 53 4:3 ON e'.» V “** ' e:“: ,., 70 _>- 7'13 _ 4-13 ,., -4 _ „ :«3 N _ y-a p-o Z“": 752, uzLuvgJ 1111 x: - ." _ Y- k _ » S?- © S?- 1 ©- D sq -1 O] 40 TO 513 1.31 12 — _— S 2D [B12 ‘Q 1nv ‘g Avlzuato1 V G] 7.31 00 0:3 00 (» >: Us A ZS GSONNi E H "aa S I E) D |“dlaoa uqv@F‘uob1o] Si D S es — ſ4ag1{nv qui| uaavÇ; E E E t ———— S S S N A S S S A S N O 153 N S S S | D m O 1 06 *] > “ ! S > Q Q *- ,-4 «) d- 00--- 72- . ,Z-Z: o m _ E H -— Lz 2 | UIMD ? ** Q " F L Y K ** Z I 01 01 “ . 4»: ("> :13 xk) 50 V >> ; “ZLFj “ ,? 613 -1 4-1 ._4 6.314 «. ___-Ä “ [ _* : 77 - " , -4 *" "(» © __ :O “Q 010 LH :? [ 0111311111311 , : J 1» J J cx.- Z -4 > I “Z uXuv@ ul [S . _, K V __4 03131 > = S A Dem m m —— Z ZZ :::-„Z * qun 'UDUIYSJ“, _ N S O ,.. ,.4 „ _> “ Q |'-11auépJ“-UY!13§)1 > _- 113 13-9 131 > „13 ' 1 \ E S) C S e) N R [* P "»!“ Q (O S "“I "4 M O T*" O [“" W ZO S] €“ > O S o S co Q] B n | S O o A N O S*: 60 >> S A A 7 Q.S -19]n©) | E S <A S S 5 S D C Q «3 . , 'WWÄ) [ : «O3 Y 5? Z Z Z Z ZZ > Z *:11 :*3 © Q S S S D 7 B | 7 | co _ Z Z Z T 501 T- © :x,- “ » 7-4 !*4 W W 7.4 , , «3 c:: _:- : 61 00 ___ _, "“:, __ " _ — E S S | “ "*" ' " ““ “““““ “ ' «Q 00 1:13 E A — L c — L S A & Dl D D S j plaß | = S S N E 2m D N S N E S] S ZZ | qun -uzuol1o | N o D a Z Lu 25 |«navp>-1aun0D| — — — — — j j N D =— D O 00 LA «) QO ,... C3 00 D — i A = d i O m N S S L S S Ô S D S O :".) O *N- i | -10D | Ps S e".» © © 00 cc- x?! N _ r» (» U » ' 00 (*.*; 43-3 00 d- » > 00 e:: 1:41 (">] -X' 3099 1 8 II 8 F K 83 83 > „ 8 884» 8 „ 5 „5 „ 8 8 Ö? 1 1 - ,' -- -4 *.* *Q » Q 613 (".*1 _! 1:3! S S S B D D Om S S S D 2 S D] („31 1-1 63 Q Q =: K ' "* " “ '7_*"““**" , “""“" '“"'“'"ZÖ“"*' [» IS * 36 00 (> > ""H""“"""“ 'F**S_“FZ1_1§_Ö""Ö* * "417 cw “3 =— ad C p L a co co — | Y Z ZZ F Q ZZ » c O I 00 :O c.“) c;: 1.31 651 A N o 9 S1 E E O S E C 5 A D | S 4 O S m J P S O D…NBODOD0 D D . U e S _ Z © :» ; Z'; [T V Z T 7"; -uzu0]xz<z | D N Gel 1 h: I - E 1 ROOM *" *Q 1" """“ O"“ '*' Q “Q ** d' N ' Z E avo L 634 430 00 -- Y „Z _ [ TO 73 Q 00 U S S S8 28 S A 2 N B A A S > S | 1 ‘ | _— _— 5D i 5 O __:13 113 G m > : „ " __4 U O N Q. S O S S A Feu N O S 4 L S S S S s A S = | . «. . „_ ___ _„__ “*.“, *______ „ __ __ „ _K.__„ „._.-.__„_ _ _.__ «„ __ „,.- . _, _„ _§_„ _ „ „„.-„. „„- ““ "'"""*"'M""' "" " ** _“" **" "*"" “" «""" "' ' ' - "* © «3 900 00 SSSS S2 S S S5 S 28 Î m2 S S S2 E 2 S È | wog Bas 2 A S A RES. E A À S S | | D co N Ao S O “.“! *211 © 00 27] N S O © — S | D R As T I apa ideieai d pla O :o 40 e:- 00 13120 >00 M R R R S R L R L R it PTIEEE f —— a E aTO Ee S S e. S S S 2 S Of N =H S Ao I S S G S O NS 22 L Q C _ 143 131 00 13; > 113 «> (_ S G O N M5 S 7 | -JoupD 8 S S S S S S - N 5 S O Q Ga — | “WUPZ , Y; Y Z “:“-33 «Z»; J :o 1» en e“» „13 , 03 > E: 113 1» -- , _- 4-1 (Zun azxanaZ ,- | '8Y1313812a12 0111] uaavg; ("21131sz m un -1311n0D / | *‘B1[1212B12a1? quil uoavG; (‘442112 - u3u0]13<5) 031111119; 230 3011115; uau0ol10) ‘uaugveF 129 abuvF Kilometer. 196,40| 196,40! | 62,40 > ,56 ,85 ,91'1 ( ,06 [85 911 130,81 8210| 18 ¿on 18} 386 96,80 310,41 254,92 254 99 26,01 10634,53 10634,53| 12 97 1 j | | . j 32 598,30, 168,10- ;) 598,30 168,10 9' ,68| 908,37 ,87 ,87| 610,66 12,9 . 3038,42 4 3 038,42| 832,2 158,84 116,35 . 132237: 556,90 1104 175,831 1548,34 4 1 322,37| 556,90} 1 104 175,83! 1548,34| 703,62 131,01 105,78 261,50 125,64 1 560,93 1560,93 166,57 013 1 353 ( 194838 1948,38| 662,45 3625,82 3625,82| 751,45 119524 1195,24] 888,96 1067,44 1067,44| 436 2346,46| 2 346,46| 762,52 :) g 1 865,931077,80 . 2.695,92 . 9 dd g/ 1865,93/1 077,80 4 2 695,92 4 1276 . 187 ',04! 2. 4 1876,04! 2 der auſ deutſchen Eiſenbahnen (ausſchließl auf deutſczeu Eiſenbahucu Causfſ<licfl Bezeichnung der Eiſenbahnen ſb. b.- b.- b.- enk).- enb.- erg . “ b.- 11611- _xbur nend.- ſenb.- iſen- debur iſenb.- b.- eiſen- 011ne ohne tungen .) Köln Köln] 1 710 1en 1e11 [LU len fen ſen reslau ]" en ſeiibx ſen \ enb.- feld 118110.- 119.11 iſenb.- iſen s aÉd [wn L [ton gl. E H l 1 Ô t i Kgl. Ei irektion a 11 ä d Durch- Staats; ſchnittSzablen . [enbahn Staats- \cnittszahlen . ſcubabnen ſenbahn. ſenbahnen Ei rfurt . _ / Eiſ 8111).- enb.- E ſp anzen . em ein ats-Eiſenb. [. l. Ei g§babn crlin g8bahn erlin . Südbahn arnemünd. rom Frankfurt k 130: Kgl." Éi _Südbabn der Kgl. Ei Südbahn . 1trmer ſtriner Eſb. [. L. annover . Staat 11 [. 1 L. Bemerkung: (rechtßrbciu) (re<tsrhein.) gl. Ei B 2751" >16 gl. he Ver timG t im G a Summen un 6 13 gl.. G B gl. Kgl. Eiſenb- Eiſenb.- <ener Eiſcnb. Eiſenb. ring. iſ 8 “ W 1111 ß-W hn berg. ahnen k der K ü Ü g. iſcnbabn iſenbahn . a auſ e11-ErfurterE auſen-ErfurterE Ne xkar-Ci ſſi1 cEi u 11 dar-Ei \ſiſheEi U f Eiſenb -Loth «Loth nen . der K [. Kgl. irektion ktion 1“ 6 ſche St "iſche liſche nen 1rektion irektion Elber ck-B rr. (linkSrl) cklenbur Hcſf' _> > -B ir. (linksrh >lenbur Heſſi rk der K rk der K (116 <e Ludwi gard-Kü 'rk irk der K BLZ t - rk der K 6,15. k) _ cl h Direktion traktion irektion irk dcr der Direktion Köln 11" trektion if irektion ſtpre euſtre ecuftre ürttem Eiſen!) Eiſenb irektion rk der a. Z? "56 St_ar E übe Star a 1.1 tab irk ire ircktion baé . irektion bab i 15 _ Eiſenbahnen etgene m1 eigene mi U W „. S N B Anzeigen. 1) Steckbriefe und Unterſuchungs = - Sachen. [2604] Steckbrief. __ _ Gkgen : Gegen das S<cnkmäd<en (51111116 Schenkmädchen Emilie Marie Drxxvs, Drews, geboren am 302111611860 311 (551111111111, kat_1*0111>er 30. April 1860 zu Guttſtadt, katholiſcher Religion, 31111131 zuleßt in Gaarkcn 116151191 auxbalt1§1m Gaarden bei Kiel aufhaltſam und angebliä) nach angebli<h na< London ausnganxxrt, 1011 ausgewandert, foll eine durcb Urtbciſ ch Köni111i<cn S<0110ngcr1<ts _zu dur< Urtheil des Königlichen Schöffengerichts zu Pillau vom 3. Oktober 1883 crkanntc G61an11n1ß- 111.110 Von einer erkannte Gefängniß- ſtrafe von ciner Woche vol1ſtrc<t wcrdcn. (8910110 vollſtre>t werden. Es wird erſucht, dicſélbe 511 vxrbaſtcn dieſelbe zu verhaften und in das nachſte Juſtizacfängnik“; nâchſte Juſtizgefängniß abzuliefern. _ L Pillau, dcn den 4. April 1881. _ 1887. : Königliches Amtsgcmcbt. Amtsgericht. [2602] Steckbrief. Dcr Malsr Der Maler Johann Joſeph Stein, gcxxazmt genaunt Voigt, 1111112111111“ 0115 A11011a,__i1t angeblich aus Altona, iſt durch rc<1§frartiges Urtbcil ch Königlickycn S<01$9n_gerick11§_5u Pcnkun re<tsfräftiges Urtheil des Königlichen Schöffengerichts zu Penkun vom 24. Februar 1887 wxgm Gewerkcnsuerkdntra- 001111011 311 wegen Gewerbeſteuerkontra- vention zu einer Gélkſtkäſk Geldſtrafe _von 48 „16, M, im 110021:- mögensfaUc 311 cincr Unver- mögensfalle zu einer Woche Haft vcrnrtbailt verurtheilt worden. Da der 2111100111311 dcs Vcr11rtl*8111611 1111101111111t Aufenthalt des Verurtheilten unbekannt iſt, wird erſucht, von dkmſe1bc11 1111 Bctrxt11111351§1116 dic Gcldſirafc 6111311511313211, evcnxucU die 11111111111rte FreibeitIſtrafc 011 111111 511 L*O1111kkckén 1111d 171211 demſelben im Betretungsfalle die Geldſtrafe einzuziehen, eventuell die ſubſtituirte Freiheits\trafe an ihm zu vollſtre>en und von dem (Geſcbe'chcn 511 Geſchehenen zu unſern Akten _ Aftten — E 9/86 — Nachricht zu geben. i L 9 86_ 9131511151 311 11211611. _ __ Pcnkun, dc11 Penkun, den 6. AVM 1881. _ Königliaßeö A111t§geri<t. April 18837. : Königliches Amtsgericht. [2601] Stcckbricfs-Érncucruyg. _ Dcr Steckbriefs-Erueuerung. | Der unterm 21. Ssvtcmbcr September 1885 _1111118r dcn K101111111crg61'611111 binter den Klempnergeſellen Adolf Gehe] 61115 Rcickxsnbacb 111 Schleſien cr1a1'1'e116 Stcckbrtcſ Gebel aus Reichenbah in Shleſien erlaſſene Ste>brief wird hicrdurch hierdur< er- ncusrt. _ __ neuert. L Altona, den 9. Apr11 1881. April 1887. Der Erſte Staatsanwalt. [2603] Oeffentliche Ladung. _ _ _ Dcr Laung. Der Reſerviſt Karl Albrecht aus K1c1n-La110w113, 118501211 Klein-Laſſowit, geboren am 30. Oktobsr Oktober 1858 zu chm-Laßorviß, Klein-Laſſowitz, wird 1361“ uldigt: _ __ 1:18 Yeurlaubtcr beſchuldigt : : - als ias Reſerviſt obne (8110111111111 ohne Erlaubniß aus- gewandert 511 12111, zu ſein, und ohne Von von der bevorſtehenden Janna der bevorſtexhenden Auswanderqu dcr Militärbchbrdc A11ze1ge cr- [tattet 311 11.1 611, (Ucbcrtretung Militärbehörde Anzeige er- ſtattet zu haben, (Uebertretung gegen §. $8. 3603 R._-St.-G_.-Y;) Dsrſelbe wirdhtauf ?lnordnung des hie1igcn Konig- li en Amts eri s R.-St.-G.-B.) Derſelbe des P des hieſigen König- lihen Amtsgerichts au _ >den 22.gJuli i Vas 22. Juli 1887, Vormittags 9 Uhr, vor das Königliche S<5ffc11gcr1<t Königlihe Schöffengeriht zu Roſenberg O.-S., Zimmer 10, zur auvtvxrbandlizng auptverhandlung geladen. Bki unentſchuldigicm 1111951615611 Wird Bei unentſ{huldigtem Ausbleiben wird derſelbe auf Grund der nach §. $8. 472 der Strafprozcßordnung 0011 129111 Strafprozeßordnung von dem Königlichen LandweHr-Bczxrkskommando _zu Krc1131111rg Q-S. Landwehr-Bezirkskommando zu Kreuzburg O.-S. ausgeſtellten Erklarung vcrurtbetlt Werden. Erklärung verurtheilt werden. Roſenberg O.=S„ O.-S., den 6. April 1887. Dobber111a_11n, _ Gcrichiöſchrciber dcs Königltchen A111t§ger1>ts. [605781 _ Dobbermann, : Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. [60578] Ladung. Dic V.)kilitär1*fli<11,1€1_1: _ & Die Militärpflichtigen : L 1) der Joſeph Joſevh Schmidt, gcborcn 111 Saujcnbcrg geboren in Sauſenberg den 31. Oktober 1858, lctztcr 253111111011 Samenberg, letzter Wohnort Sauſenberg, 2) der Johann Kruppa, geboren 111 211111112111 in Biſchdorf den 23. September 1861, 1013181: leßter Wohnort B11<dorß Biſchdorf, 3) der Franz Kowalski, acborcn 111 Gohlc geboren in Gohle den 25. 25, September 1861, 1613101: Wohnorx Gohlc, leßter Wohnort Gohle, 4) dcr der Kaspar Kincl, Kinel, geboren 1118011111113 in Lomnit den 6. «Januar Januar 1861, letzter Wohnort 9011111113, _ 5) Lomniß, 9) der Auguſt Niugei, 1101101811 1112111251113 Mugei, geboren in Uſ{<üß den 28. Mai 1861, leyter leßter Wohnort Se1_<w.1_y, R 6) dsr der Johann Beuſ<, choren 111 " [brechtsdorf Benuſch, geboren in Albrehtsdorf den 8. Februar 1862, [eyter leßter Wohnort Albrechtsdorf, 7) der Johann Iohann Franz meoſſck, BVienioſſek, geboren in Bodland den 26. anuar Januar 1862, letzter leßter Wohnort Bodland, , : 8) der Jobann Graska, Johann Gruska, geboren 111 in Bodland den 9. 9, April 1862, letzter WoHnort leßter Wohnort Bodland, 9) der Friedrich Friedrih Hontſcha, geboren 111 in Bodland den 22. Dezember 1862, letzter Wohnort Bodland, 10) der Johann Nirozek, Iohann Mrozek, geboren 111 in Bodland den 21. Mai 1862, letzter legter Wohnort Vodlgnd, _ Bodland, : 11) der Wojtek Banski, Bauski, geboren 111 Boßanywiß in Boyanowitß den 19. April 1862, leßtcr leßter Wohnort Botxanow111,_ Boßtanowiß, 12) der Vincent Placzek, geboren in oyatzowtß oßanowiß den 18. Juli 1862, [eßter leßter Wohnort Boßqnowttz, Boyhanowiß, 13) der Carl Jacob Hanuſa, geboren 111 „5130110- wi in Borko- wiß den 8. Juli 1862, 1213191 leßter Wohnort Borkowiß, 134) Borkowißt, bo der Joſef Noczinskt, Noczinskî, geboren in 2501111011118 Borkowihßz den 13. Auguſt 1862, 1013181." Woh110rt_ Borkonnß legßter Wohnort Borkowitz 15) der Albert Jurczyk, geboren in Yoroſ au Boroſchau den 17. April 1862, le ter leßter Wohnort Bory1<a_u, Boroſchau, 16) der Carl Friedri Szypa, geboren 111 Yduſow in Buſow den 27. Januar 1862, [eytcr leßter Wohnort Buſow, 17) der Carl Joſef Niüllcr, geborcxi 111K11cja Müller, geboren in Kneja den 15. Juli 1862, letzter leßter Wohnort ._Kncxa, Kneja, 18) der Franz Matcrok, Materok, geboren 111 in Dorf Lands- berg den 4. März 1862, leßtcr leßter Wohnort Dorf Landsberg, _ : 19) der Johann Jurowielx, Jurowicetz, geboren 111 Oder- in Ober- aulsdorf den 8. Dczcmbcr Dezember 1862, leßtcr leßter Wohnort ber- aulsdorf, _ _ 20)Pder ber-Paulsdorf, : / 20) tue Jacob Joſef Walczek, Wilczek, geboren 111 Skorfau in Skorkau den 24. Juli 1862, leytcr leßter Wohnort Skorkau, 21 21) der Carl Eugen Bruno Regchly, gcborcn Regehly „ geboren in Jichrau Widrau den 1. November 1862, letzter leßter Wohn- ort Wichrau, _ : 22) der Johann Feiga, geboren 111 in Landsberg den 22. Februar 1862, lcytcr leßter Wohnort Land;;- Lands- berg O.-S., _ _ O 23) der Johann Iohann Moczygemba, geboren 111 in Bod- ] Wcrra-E 2 Nord 3 Main 4 Oberbe 5 Bezirk 1Werra-E 2Nord 3[Main 4\Oberhe SiBezirk der K WSJ ? Bez T 7|Bez 8 9 10 11 O 11D 12 13 14 Be ir 14|Bezir 22 BJ 23 Be irk E 23|Bezirk der K 24 Badi 25 Säck) 24|Badi 250|Säch 15 BV 16 Be 17 L 18 Me E 16|Be 17|L 18|Me 19 20 El 2] Be “131111111115 sunan [and 20/El 21|Be ‘aouunzg 2quaſnvz land den 26. Auguſt 1863, lcxztcr WobnortBodland, ' .- «„. “ leyter Wohnort Bodland, T t Ea e 5