OCR diff 078-7997/269

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/078-7997/0269.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/078-7997/0269.hocr

Bayreuth, 23, Avril 1887. _ Gerichtsſthceiberri 23. April 18387. s Gerichteſchreiberei des Könialicben Amthencbts. Königlichen Amtsgerichts. Bergmann. ...... Konkursverfahren- Jn [557] Konkursverfahren. In dem KonkurSverfabrcn Konkursverfahren über das Vermögen ch Schneidermeificrs ulius (_ßoßmaun hjer- ſelbſt, Spaexdauetſtraße 'er. dcé Schneidermeiſters Julius Gofimann hier- ſcibſt, Spazdauerſtraße Nr. 23, iſt ift in Folge emes Von eines von dem Gemeinſchuldncr genxacbtcn Gemeinſchuldner gema<hten Vorſchlags zu einem Zwangsviergleicbe Vergleichstermm Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 3. Mai 1887, Vormittaßß E 11 Uhr, Ubr, vor Tem Königlicher] ‘em Königlichen Amtsgerichte 1. terſelbſt, I. hierſelbſt, Neue Frixdri<ſnx SIERNe, 13, Hof, Flügel 0, C, part., Saal 36, an- emumt. Berlin, eraumt. Verlin, den 14. April 1837. Paeß, Gcri<t§ſ<reiber kcs K_öniglixkyen Amtsgerichts. 1. 1887. Paes, Gerichtéſchreiber tes Königlichen Amts8gerits. I, Abtheilung 50. “**-1] Bekanntmachung. (#4761) Bekanntmathung. In dem KcnkurÖ-verfalkrm Konkuréverfabren über den Naßlaß des zu Radun zu: NRadun verſtorbenen Königlich Preußiſchen Legationsrajhes Legationsrathes Grafen Guſtav Guftav Blücher von Wahlſtatt i1t Vrbuis Bciéxlußfaſkung iiber iſt Behufs Beſ<lußfaffung über Neu- wabl von Mitalickem res (Hläubigerauxſchuffe-Z Mitgliedern des Giäubigerauzsſhufſes an Eraxie rer ausgc'scbickxnen Mitglixrer Steüe der ausgefſhicdenen Mitglieder eine Gläubigér- Gläubiger- Verſammlung aur" auf den 17. Mai Nai 1887, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Gerichtêgebäude, Neue Friedrichſtraße Friedrichitraße 13, hier- ſcelbſt, Pei, bier- ſelbſt, Hof, Flügel 13. 1.111, B. part., Saal 32, keſnmmt. beſtimmt. Berlin, den 16. Abril April 1887. Königliches AmtheriÖt Amtsgericht 1. 2111511111119 Abtbeilung 48. [.-.I] Bekanntmachung. [253] Bekanntmathung. In dcm Konkurérxrkakren dem Konkursverfahren über das Vermögen dis Holzhäydlers des Solzhändlers Carl Koch hier. iſt eine Eläubigcrchammlung 511: Gläubigerverſammlung zur Beſchlußfaſſung über die Wahl eincZ Miigliech “res GläubigerauSſchuffcs Wabl eines Mitgliedes des Gläubigeraus\huſſcs an Sthe Stelle cines *.*cr'txrkcrikn verſtorbenen Mitgliedes auf den 5. Vini Mai 1887, Mittags 12 Uhr, 1151 vor dem Königlichen Amtsgkricbte Königlichcn Amtsgerichte 1. hicrſclbſt, hierſelbſt, Neue Jrisdricbſtraéc Friedricbſtrafe 13, „Hof, Hof, Flügel 13. B. part., Saal 32, avkeraumt. Berlin, anberaumt. Verlin, den 22. Avril April 1887. Trzebiatowski, (Gerichtsſcbreiber Trzebiatowsfki, Gerihts\Mreiber des Königlichen Amtzaerickxks 1. Anitsgerichts I. Abtheilung 48. 1.0.91 Veraußerungsvcrbot. (59) Veraußerungsverbot. Die Handslégeſcllſcbaft Handelsgeſellſ{aft L. Permeiil Permezel & CD. Co. zu Lnon, Lyon, die Handelsgefekiſchaft R, Handelsgeſellſchaft R. D. Warburg&(§o. 311 “.“-von, ſowie Warburg & Co. zu Lyon, fowie die HandclégeſeliWaft Handelsgeſellſchaft Stevenſon & Starenhagen zn zu Calais babcn haben den Antrag geſtellt 11521 über das Vermögen des Kaufmanns Otto Her- Her: mann Müller hier, Séyrcſſtraße Sevdelſtraze 27 den Konkurs zu eröffnkn. eröffnen. Es wird daher gemäß §. 98 “cer Konkurscrdnung $. 93 der Konkursordnung an “cen den Schuldner Otto _Hcrmann Mülier bier, Seydelſtraßc Dito Hermann Müller hier, Seydelſtraße 27, das Veräußerungsverbot erlaſſen. erlaffen. Berlin, den 25. April 1887. 1887, Königliches Amtégcrickxt Amtsgeri®t 1. Abtheilung 49. 1.141] [3141] Konkursverfahren. Das KonkurSvcrfabrcn Konkursverfahren über das Vermögen ZZZ ofamcuticrs des oſamentiers Wilhelm Eſchmann Eſ<hmann in Bücke- Bücte- urg iſt _nack) nah erfolgter Akshaltung Tes Schluß- tcrmtns auſgehoben wordeii. Bückeburg, den Abhaltung tes Scluß- termins aufgehoben worden. Vüceburg, dea 18. April 1887. _ _ ___ Nordmeyer, SLM Gcri<t§1<retber I Gerichtéſchreiber des FÜrſtliÖcn Amtsgericßis. ZZ ;) . TDU“) Konkursverſahren. Fürſtliwen Amtsgerihis. 5 - (6122) Konkursverfahren. Das Konkursveriabrcn Konkursverfahren über das Vérmögcn “der Wittnw Vermögen der Wittwe Franz Reyle, Neyle, Bertha, geb. Pickers, Juhabexin Inhaberin eines Vkodewagrengeſchäſtes Modewaarengeſchäftes hier, Cckxakctrſtr. Schadowſtr. 52, wird 11:16) 11101911: Abhaltung dis Schlußtirmins hierdurch 0111061305111. nach erfolgter Abbaltung des S{lußtermins hierdur< aufgehoben. Düſſeldorf, den 22, 22. April 1887. Königlickxcs An1t§geri<t. «..., 1887, Königliches Amtsgericht. e - Abtheilung 7. 1.143] KonkursveUahren. DaF Konkursverfahren V. (5142) Konkursverfahren. Das Konkursverfabren über das Vermögen des Handelsmqnncs Saudelsmannes Paul Pulm zu Düſſeldorf, “2411153111013 Burgplay 12, wird 212011911518 Mangels einer den Koſten 115 Biriabrcns entſprechenden des Verfahrens entſpre<henden Konkursmaſſe eingeſtellt. Düſſeldorf, den 23. April 1887. Königlichcs Amtsgericht. 7. 14») Konkursverfahren. V. (8 Konftarsverfahren. In 12111 Konkuererfalércn dem Konkursverfahren über das Vermögen dcs Vorlverksbcfiycrs des Vorwerksbeſißzers und Probftcipächters Guſtav Probſteipächters Gnſtav Degener zu PtaszkoWo Ptaszkowo iſt zur Prüfung nachträg- lick; na<hträg- lid angemeldeter Forderungkn Forderungen Termin auf den 14. Mai 1887, Vormittags 11 Uhr, wxr vor dem Königlichen Amtsgeri<1e hierfelbſt Königlihen Amtsgerichte hierſelb an- bsramnt. beraumt. Grätz, den „2. 22. April 1887. Königlichcs AthgeriÖt. [5952] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. [20682] Kontursverfahren. Das KonkurSverfabren Konkursverfahren über das Vermögen dss friiheren des früheren Maurermeiſters Friedrich Schlüus zx: Schlüns zu Hagenow wird nach nah erfolgter Abhaltung des SÖlußtennir-s hierdurch aufgeboben. Hggeuow, | Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Hagenow, den 21. Avril April 1887. (&therzogl;Mexklenburg-SÖwerinſck'es Großherzogl. Me>lenburg-S{werinſ>es Amtsgericht. VLkÖffLnlllÖT: Veröffentlicht: L. Jürges, Act. Geb. Geh. e I \ - ' 1 “ (“1401 Konkursverſahren. _Das (120) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der ?Zmzia Gcbxüder Aas Gebrüder Meyer in Hannover, Haunover, Markt- 77036 traße 62, 113111), wird, nachdem der in dem Veraleickystermine Vergleichstermine vom 7. Marz__1_887 März 1887 angenommene Zwangßvergleich dixrxh r_eck;tsk_ramgen Bx1cbluß Zwangsvergleich dur re<tsfräftigen Beſcbluß vom ſelben Tage be- ſtatigt ftätigt iſt, hierdurch au1geboben. Hmmover, hierdurh aufgehoben. Hamunover, den 23. April 1887. Königliches Königlibes Amtsgericht. 17 IV a. Münchmeyer. [4737] Bekanntmachung. Durch Münc<{meyer. (4:37) Bekanntmathung. Dur Beſchluß vom Heutigen hat das Kgl.?lmts- 11111511 Kgl. Amts- geriht Ingolſtadt im Konkursverfahren uber über das Vermögen des Bataillonö-Sckzueiders Bataillons : Schneiders Joſef faffung faſſung über den von dem Gemein! uldner ein :- reichtcn Zwangövergleichsvorſcbla TerZiu Gemeinſchuldner einge- reihten Zwangsvergleihsvorſchla Gu auf 9 s Samſtag, 14. M Mai 1887, ' _ _ _ t .…_ Vormittags 91 94 Uhr, 1111 dies,:qncbtlicben Sißungsſaale im diesgerihtlihen Sipßungsſaale anberaumt. Vergleichsvorſcblag Vergleihsvorſhlag und Erklärung des Gläubiger- atxsſebufſes find auf_ 12er Gencbtsſcbreiberei dabier aus\{<ufſes ſind auf der Gerichtsſchreiberei dahier zur Emficbt Einſicht der Betbetltaten Betheiligten niedergelegt. nzolftadt, ugolſtadt, 19. April 1887. cr1<tsſ<re1bcrei erihts\hreiberei des Königlich Amtögericbts Königlichen Amtsgerichts Ingolſtadt. (L.. (L. 8.) Lev, Ley, Kgl. Sekretär. [51391 Oeffentliche [5139] Oeffentlihe Bekanntmachung. Konkursverfahren. Nach rechtskräftiger re<tskräftiger Beſtätigung _ des Zwangs- vkrgletcßs verglei<s wurde d_ur< Be1<luß dur< Beſchluß des K. Amthericbts dglner v_o_m heutigen Amtsgerichts dabier vom beutigen Tage das am 14. September 1886 eröffnete Konkuröverfabrien eróffnete Konkursverfahren über das Vermögen des Daniel Saling, Buchbinder uud Schreib: mqteriqlieuhändler, und Schreib- materialienhändler, in Kaiſerslautern 1110511- 1111, 1111132505211. Kaiſexölaytcm, wohn- haft, aufgehoben. Kaiſerslautern, den 23. April 1887. Der Qicrt<t§1<rsiber [;_;an Gerichtsſchreiber R Königlichen Amtsgericht: eis, Amtsgericht : els, Königl. Sekretär. 1.0.01 Ve1<luß. Ter KonkurZ I0OeO) Beſchluß. Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- manns Peter Bethler, in Bechler, ia Firma Gebrüder Ve<1er, Vechler , zu Koniß iſt durch Schlußvertbeilung Konig ift dur< Schlußvertheilung beendigt und daher aufgehcbcn. Konitz, daber aufgehoben. Konigs, den _16. 16. April 1887. Königliches Amtsgerickit. [W] K-onkursverſahren. Amtsgeri{t. [4759) Konkursverfahren. In d_c_m Konkurévsrfabren dem Konkursverfahren über das Vermögen dcs Gutspachters Gutspächters Carl Freytag ;u Goslan iſt zu Goslau ift zur Abnahme der S<lußxe<nung Schlußrehnung gemäß §. $. 150 Konkurs- ordnung Termin auſ auf den 14. Maj Mai 1887, Vormittags 11 Uhr, vor kern tem Königlichen Amtesgkricht bierfelbſt, Zimmar Amtsgericht hierſelbſt, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Kreuzburg O.=S., O.-:S., den 17, Avril 17. April 1887. _ _ _ Kübnemann, Giri<151<reiker Kühnemann, Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtherichts. . , . 1.01.) Ve1<luß. Zn Sa<c_n Amtsgerichts. E z [9049] Beſchluß. In Sachen betreffend den über das Vermögen der Handxlsge1e_!lſ<aft__ Handelsgeſellſchaft Levin & Marcuſe zu xichuß 116111121111 Liegnitz cröffneten Konkurs wird, nachdem nahdem der ge- 1<_1011ege Zwangsvcrglei<_ rechtHkräſtig \{<loîſſene Zwangsvecrglei<h rechtékräftig geworden, 512115101121), beſchloſſen, das Konkurödcrſabren Konkursverfahren aufzuheben. Liegnitz, den 22. April 1887. Königliches" Amtsgericht, 14758] Bekanntmachung- KonkurLex_öff111_1ng Übcr Königliches Amtsgericht. [#58] Bekanntmathung. Konkurseröffnung über das Vermögen der Handels- frau (Fraulcm (Fräulein Sophie Troetcr Troeter zu Neuen- _1_n_1r_1_?__W.=Pr.) O am 23. April 1887, Nachmittags ., r. Verwalter; Hexr NeÖtT-anwaxt 7 Übr. Verwalter : Herr Re<ht8anwalt Lau in Neuenburg. Anmxldefrtſt fur d_1e Konkuerrderungcn Anmeldefriſt für die Konkursforderungen bis zum 4. Juni 1887. Ertte Gläubigerverſammlurig Erſte Gläubigerverſammlung den 13.211111 T Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, Zimmer ' r. “.. _PrüfungItermin Nr. 2. Prüfungstermin am 16. Juni 1887, Vor- m1ttggs mittags 10 U_hr, Uhr, Zimmer Nr. 2. ___O711ener “Arreſt E Arreſt und Anzsigefriſt Anzeigefriſt bis zum 28. Mai „5' , S, Neuenburg, den 23.321181 23. April 1887. _ _ Garbe, “ Gcri>t§1<rcibsr dés Königlickx-en S Güthbe, i Geri@tsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts. [4754] (#76) Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des _Dyppelhufnxrs _Ioha_nn Doppelhufners _Johann Chriſtian Schmidt, x_xuhcr m O1ten1e_l_d, jetzt früßer in Oſftenfeld, jezt in Reuterteich Reuterteih per Schlamersdorf, 111 5:11: iſt zur Abnahme der. Schluß- rechnung der S{hluß- re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendurigen gcgen dgs_S<lußverzei<nifz ker wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Verthctlzmg_zu__beru>11<tigenken Fordcrungen Vertheilung zu berückſichtigenden Forderungen und zur Be1<lugſa11ung Beſchlußfaſſung der Gläubiger über die nicbt nicht verwertbbaren Vermögené'ſtücke Vermögenëſtü>ke der Schlußtermin auf Donnerſtag, Donuerſtag, den 26. Mai 1887, __ _Pormittags _ Vormittags 10 Uhr, vor dem Zymchhen Amtsgerichte Königlichen Amtégerichte hierſelbſt, Zimmer Nr. 7, benimmt. ' beſtimmt. | Rendsburg, den 22. Avril April 1887. _ _ _ Holde. Sskretär, G111<t§1<1eiber ___ Oolde, Sekretär, Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. Tarif- :e. 2c. Veränderungen der deutſchen Eiſenbahnen. Nr. 97. [5072] Vom 1. Mai bis ultimo September 1). Is. d. Js. wer- d_en bsiZexBrUet-Cxpediticn den bei der Billet-Expedition Berlin (Stett. Bhf) dire_kt§ SaiwnzBiÜets Bbf.) direkte. Saiſon - Villets 11. und 111. 11. Klaſſe mit 45tag1_ger 4stägiger Gültigkeit, verbundm verbunden mit direkter Gepäck- abfextigung, 11a_< Warnemünde. Gepä- abfertigung, na< Warnemünde, Doberan und Huligcndamm, uber Neuſtreliß-Lalendorf-Roſtock ausgegebkrz nZerden. Heiligendamm, über Neuſtrelißz—Lalendorf—Roſto> ausgegeben werden. Berlin, den 21. April 1887. Königliche Eiſcnbahn-Direktiou. Eiſenbahn-Direktion. [5073] 521111. Am 1. Mai cr. tritt ein Nachtrag 711 Nactrag VII zum Güter- iariſ mr tarif für den Staatsbakxnverkebr Bcrlin-Breslau m Krzift. Deiſell'e entha_lt Staatsbahnverkehr Berlin—Breslau in Kraft. Derſelbe enthält außer bereits publizirten Tarifgnderixngen Tarifänderungen und Crganzungen: Ergänzungen: Aenderungen der Speztalbeſttmmungen _z_um Spezialbeſtimmungen zum Betriebs - Reglement und der Nomcnklgtur Nomenklatur einiger AuZnabmetarife, Au8nahmetarife, Aende- ru_ngen und_ Erganzungen rungen und Ergänzungen der Vorbemerkungen zum Kilometerzciger, Kilometerzeiger, Aenderungen von Stationsnamen, neue bezw. abgcandeite abgeänderte Entfernungen für Berlin, Ceniral_-Markthalle Central-Markthalle und ſ<lefiſ<er \{le\ſiſ<her Bahnhof, ſowie Berichtigungen bezw. Erganzungen Ergänzungen des Kilometer- zei ers u_nd zeigers und der Au_snabmetariſe. _ owett Fun!) Ausnahmetarife. _Soweit dur< die gedachten geda<ten Tarifänderungen Er- bobungcn emtreter], erlaiz en die1elben böhungen eintreten, erlangen dieſelben erſt mit dem ]. 1. bezw. 15. Zum Juni cr. Et tigkeit. - _ Giltigkeit. : __ Exemplare d_e_s Na<trages des Nachtrages ſind bei den Verkaufs- ſtellen des Tar.,ö unentgeltlich Tar:¡s unentgeltlih zu haben. Breslau, den 24, 24. April 1887. Sithler Sichler dahier zur Vkrbandlung Verhandlung und Beſchluß- [4771] Im Staatsbabn-Güterverkebr Bromberg-Berkiu Staatsbahn-Güterverkehr Bromberg—Berlin tarif 7 genannten Steinſorten der Auknabmeſaß Ausnahmeſaß 0,83 .“ M für 100 kg' kg in Kraft. Bromberg, den 19. Apnl April 1887. KönigliÖe Eiſenbahn-Direktin. [47 2] Königliche Eiſenbahn-Direktion. [4772] Am 1. Mai 1887 treten trctcn der Nachtrag 71. Na{trag VI. zum Staatöbahu-Gütertarif Bromber - Magde: Staatsbahn-Gütertarif Bromberg — Magde- burg vom 1_. 1. Mai 1885 und der Na trag 71. Nachtrag VI. zum Anbauge deS1clben Anhange desf\elben Tarifs in Kraft. Dieſelben cntbalten: _ s. enthalten: 4 a. Aenderung der beſonderen Y_Utjmmungen. Beſtimmungen, b. einen neuen Ausiiabmetariſ Ausnahmetarif für beſtimmte Stückgüter, 0. c. Berichtigung. Exemrlare dj_eſer Exemplare diefer Nachträge ſind durch dur< Ver- mitteluna mittelung der Brüeterpeditionen Billeterpeditionen zu beziehen. Bromberg, den "20. Avril 20. April 1887. Königliche Eiſenbahn-Direktiou. Eiſenbahu-Direktion. [5074] BekanntmachmV. D RuT: Am 1. Mai 1887 tritx ker . acbtrag 1T. tritt der Nactrag Ix. zum StaatÉbabn-Güter-Tariſ Bromberg-Breélau Staatsbahn - Güter - Tarif Bromberg—Breélau in Kraft; Kraft ; derſelbe enthält: 1) Aerzderungen Aenderungen der „Beſonderen Beſtimmungen“. 2)Au11:ebung 2) Aufhebung der für den Tr:m“it-Verkebr Tranfit-Verkehr mit den Uebergangs - Stationen D iediy, Iägerndvrf, Mittelwaldk, Mvslowiß Dziediß, JIägerndorf, Mittelwalde, Myslowiß und derberg Oderberg gegebenen Beſtimmungsu Beſtimmungeu vom 20.9.7121 11. 20. Mai d. I. ab und für Ziegenhals vom 16. Juni d. I. J. ab. Die nach ker_Bckanntma<_ung der Bekanntmachung vom 6. April auf- zubebenden Bgniminungen 1ür Kattowitz tranfito zuhebenden Beſtiminungen für Kattowiy tranſito bleiben in Kraft. 3) Die Ergänzung_ Ergänzung des Titelblattcs Titelblattes zum Haupt- Tarif, tarif, wonach di? be1ondcrs die beſonders herausgegebenen „A(lge- „Allge- meinen Tarikiabellen' Tarifiabellen“ zum Preiſe von 0,30 .“ 4 das SUM aSgcgebcn werden. _ Mühlhau1en Stü? abgegeben werden, s *Müblbauſen 4) Anderweite Schreibweiſe i. Oſtpr. nnd Groß-Wiſkau. und Groß-Wilkau. 5) Aufnahme Aufnabme der Halteſtellen Kies Kiey und Neum- dorf-Friedbeim. Neuen- dorf-Friedheim, neue Entxernungen Entfernungen der nunmehr (1111211111111 Bahnhöfe nunmebr getrennten Babnhöfe Breslau, eriburger Freiburzer Bahnhof, und Breslau, Märkiſcbsr Vabnbor, unYEinbesicbuug Märkiſcher Vahnhof, und Einbeziehung der Stationen der Strccks HunTIxelk-Trebnixz Stre>e Huntsfeld—Trebnitz i. Schl, S&l. für den Verkehr Verkehc mit Grajewo und Proſtken Proftken der Oſtvr. Oſtpr. Südbahn. _ . 6) Aenderung der AuÖnaHme-Tariſtabeſlon Ausnahme-Tariftabellen bezüg- lich lih der T_ranfitſäxe Tranſitſäße der 1111121: unter 2 bezei<neten Grenz- Übergangsftationen bezeihneten Grenz? übergangsſtationen zu den genannten Tach. „ 7) AenderunZ de_r Artikel-Verzcicbnine Tagen. _7) Aenderung der Artikel-Verzeichnifſe für den AuZnabme-Tariſ Ausnahme-Tarif 4 ſür_Ei1'cn faxonnirt für Eifen façonnirt und für den ExporT-Ausnakmc-Tariſ Erport-Ausnabme-Tarif über Danzig. 8) S) Neue Frachtſäße keß Auknabmc-Tarifs des Ausnahme-Tarifs für Holz. 9) Neuer Auénabme-Tarif Ausnabme-Tarif 11 für Salz von Jncwrazlaw, Klauſaſ<a<t Fnowrazlaw, Klauſaſhaht und Montwy naeh rah Mys- lowiß !r. lowit tr. vom 28. Dezembkr Dezember 1886 ab gilt 10) Neuer Außnahmc-Tariſ Ausnahme - Tarif 12 für Stückgütér. Stü>güter. 11) Berichtigungen. Die unter 2, mit dem 20. 29. Mai d, J“. d. <. eintretende Aenderung, ſvwie ſowie die unter 9 aquefük'rte aufgeführte Erweiterung find ſind bereits unter dem 6. April d. J. I. und 27. De- zember 1). v. J. veröffentlicht. Inſoweit dur< ixie vyrſtebend bezeichnctkn durch die voritehend bezcihneten Aende- rungen der 571011210132 Frachtſäße für Breslau Freiburger und Breslau Märxiſcher Märkiſher Bahnhof Erköbungcn Erböhungen entſtehen, treten dieſe er1t vo_m erſt vom 16. Juni 17. I. d. J. ab in Kraft. Excmpkare _ Ficus _Na-Étragß find durch Exemplare dieſes Nachtrags ſind dur< Ver- mittelung umcrer Billct-Exvcditionen unſerer BVillet-Exrveditionen zum Preiſe von 0,20 „!(-. 6. käuflich zu beziehen. Bromberg, den 23. Avril 1887. April 1887, Königliche Eiſenbahn-Direktiou, Eiſenbahu-Direktion, Namens der betbeiligten betheiligten Verwaltungen. [5076] Bekanntmachung. Bekanntmachuug. Am 1. Mai d. Js. ttitt__dcr tritt der Nachtrag 1. I. zum Theil 11. 118 LokaleGixtertarixs des Lokal-Gütertarifs für den Eiſenbahn- Direktionsbezirk Bromberg in Kraft. Derſelbe 1111175111: _ enthält: : 1) Aenderimgcn Aenderungen des Tariſs Tarifs für den Verkehr auf der Berliner Ringbahn. _ 2) Tarif- und Abfertigungébeitimmungen Abfertigungsbeſtimmungen für den Vérkch Verkchr mit der Central- Marktöakle Central - Markthalle in Berlin. Einen neuen Auénabmetarif Ausnahmetarif für beſtimmte Stückgüter, als: Düngemittel, Futtermittel, (Getreide Getreide aller _Art, Hüi1enfrü<tc, Art, Hüiſenfrüchte, Sämereien, Kartoffeln, Ei1en Eiſen und Stahl, ſowie Eiſen und Stablwaaren aller Art. 4) Eine_Druckieblcrberickotigung. Eine Drufehlerberichtigung. Mit dennechn _Taqe demſelben Tage kommen neue Tarifſäße für don den Verkehr zwi1<en zwiſhen den Statio-en Statioren Kolberg und Berlin, Central-MarktbaUe, Central-Markthalle, zur Einführung. Die- ſelben _find ſind bei den Güter-Expediiiouen Güter-Expeditionen unſeres Bezirks Bezirfs in ErſaZrung Erfahrung zu bringen. Exemplare 1388 9101111111985 1. 31:11! Lokal-Gütcr- Fariſ können durch Vermittslung dcr des Nactrages I. zum Lokal-Güter- tarif föônnen dur< Vermittelung der ſämmtlichen Billct-Expcditionen Villet-Erpeditionen unſeres Bezirks bezogen werden. Bromberg, den 23. April 1887. Königliche Eiſenbahn-Direktiou. VON l[)*].“kſtimmtck Eiſenbahn-Direktion. von beitiülnete 3) [5075] Mit dxm dem 1. Mai 1887 treten zu den Staatsbabn- Gütertartfcn Bromberg-HannOVer Staatsbahn- Gütertarifen Bromberg-Hannover und Bromberg- Oldenburg der dritte Nachtrag, zum Staatsbahn- Güxertarif Bt_omberg-Altona Gütertarif Bromberg-Altona der vierte viecte Nachtrag in Kraft. -- Dreeeiben cntbqlten — Dieïelben enthalten außer Aenderungen und Ergänzungen der Speztalbeſtimmungen Spezialbeſtimmungen zu dem Betriebs-Reglement und __der 1peziellcn der ſpeziellen Tarifvor- 1<xiften AuSnahme-Frachnaßc ſ<riften Ausnahme-Frachtſäze für beſtimmte Stü>- guicr. Stüd>- güter. Abzüge dicſe! dieſex Nachträge ſind durch dur< die Billet- ExVeditwnen Expeditionen zu beziehen. Bromberg, den 23. April 1887. Königliche Eiſenbahn-Direktiou. Eiſenbahn-Direktion. [5078] Mittelbauſ?“ L Eiſenbahn-Verband. A_m Am 1. Mai 11. . d. J. gelangt je der_ der 11. Nachtrag zu Tbctl 11. Theil T1. des Verbands-Gütertariſs Verbands-Gütertarifs ſowie zu den etnzelncn einzelnen Tarifbeften Nr. 1, 2, 3, 4 und 5 zur Ein- führung. _ Dieſe Nachträge enthalten Aenderun en u1_1d Erganzunqen dcr beitebendcn Aenderungen und Ergänzungen der beſtehenden beſonderen e- ſtimmuygen, Tarifvorſcbriften Be- ſtimmungen, Tarifvorſchriften und Frachtſäße, neue racbtfatze _für rachtſäße für die Stationen Breslau- reiburger dk., Berlm-Centralmarktballe, Breslau-Freiburger bf., Berlin-Centralmarkthalle, Mücheln eiMecſe- bei Merſe- burg, Em 1edel Blecbbammer, Hüxteuſteinach. Einſiedel, Blehhammer, Hüttenſteinah, Köp- pelsdorf, auſcßa auſha und Steinach, ſowte ſowie die berät? ber-it? mit u_n erer unſerer Bekanntmachung vom 13. d. M. veröffent- li te verdffent- lihte Aufhebung der Tranfit-Tcirife Tranſit-Tacife für die deutſeh- Köuigliäze EiſenbahmDieektion. deutſch- Königlicze Eiſenbahu-Direktion. tritt mit ſofortiger Gültigkeit im Verkehr zw" eben Obcr-Streit zwiſchen Ober-Streit und Thorn für die im Ausna e- M'YM. Mbit. „ W- W “ Nähere AUPIftnthleKedZ .. Ausnahme- ſelzen om L beg, 15 Sun d werden, treten d, Näbere fufunit erthcilen die c onen, wo 11 - " * [ten find. e “ DMW“ *" ** «e“:..ixex. Mi...... 1115 geſchäftvfübmde Benvaltmxz' „Sächſiſkh'Tb v Tarif, “dunz E L Tarifnadträge y q eng, Io: B eti als geſ<äftsführende Verwaltung." Sächſiſh-Th ſcher M't Mit dem 1. Mai d ?“ÖMJY .1" "" 1em.m..gangen" . 11:th J. gelanccee E: it dem 1. Mai d. I. gelangen fü s neten Verband der Nachtrag 7. 3:1er GUM F. S Gütegt Heft 1, und der Na<t_rag11. Nabtrag I1. zum Gütertaxj; Heir?“ zuTUEFkükrung. _Die1elecn e_nt_1_*_:_111en: '“ - „ en crunsm Götertgrif Heits E. Slullorung, geicleiden enGaîlen: i VELZ, enderungen er pezia ſtimm Vetxiebs-Realement peztalbeftimm Betricbs-Reglement und der [mieuxxngecélatüu ſ<nft_en, Ayfbchqu der Tranfittarife ffn "? Dxutzch ſpeziellen Tarn ſchriften, Aufhebung der Tranſittarife für e Deutſch - Oe1terret<11<m GrenzübkkIUULL-itatiox; (qultig Oeſterreihiſhen Grenzübergangöſtationz (gültig vom 1. Zum Juni 1887), neue Frachtſäße Ai ändenznxen und_ Fracbtſäge A änderungen und Ergänzungen der Außn'ahm“ Druckfzhleerertchtmunzxn 21., Ausnahmetz;, Dru>febler-Berichtigunaen 2c., insbeſondere “' xxachxa' p, Fratſäi e 1_ur für die Stattonxn Blechmeer, Hüttn? tema . Koppelßdorj; ngcba Stationen Ble<hhammer, Hütte teina<, Köppelsdorf, Lauſcha und Steinach U Wexrakabn m1t 1a<111<en StaatsbabnftatjM' ſo_wte neue_Au_StZa_bmctan11.“-ße für beſtimmke Stu? Suter (au51<lieylt< Steinah a. d Werrababn wit ſähſiſGen Staatsbahnſtatione, ſowie neue Ausnahmetarifſätze für beſtimmte Stis, güter (ausſ<ließli< des Verkehrs mit kerWM, abu der Werrz, ahn und der Wernshauſen-SckWalkaldenerEFM. bahn). [507 7] .D Di:.eiei-ee. .Di" et en 21 tg en xce : [onen ez en Wernshauſen-S<hmalkaldener Eiſen babn). [5077] A L ei den ziligten Exrreditionen bezogen w Erfurt. Erfurt, den 24, Avril 1887. W ““"" Namens 24. April 1887, O werden, Narnens der betbeiligtcn betheiligten Verwaltungen: Königlithx Ejſenbahn-Direktion Königliche Eiſenbahn-Direktion (als ge1<a1tsfubrcnde geſ<äftéführende Verwaltung) [5146] Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. Js. Is. treten w' Bicbricl) zwi Bicbrich_ und _Cinfixkel Einſiedel der Sächſiſchen Staéitstſbébk: Ste direkte 7310117611158 _m Frachtſäße in Kraft. Näheres iſt ift auf di:: de betreffenden Expeditionen 5u_erfabren. Erpeditionen zu erfahren. Frankfurt a. M., den 22. April 1887. Königliche Eiſenbahu-Direktiou. Eiſenbahn-Direktion. [5081] _ _ _ _ Bekanntmathuug. Zun_1_ dtes1eittgen Lokal-Güteriarife __ Vekanntmachung. Zum diesſeitigen Lokal-Gütertarife vom 1. April 1886 111 iſt der vom 1. Mai 1887 ab_ültige Nacbtkaxiz hxrausgegekcm ab gültige NaHtrag ÿ herausgegeben, enthaltend Aukna mctarif Autnahmctarif für be- 1ttmmte Stückgüter, Exxmplarc be ſtimmte Stückgüter. Exemplare des Nachtrags find ſind in Den Güm- exvedrtionen ten Güter expeditionen zu haben. “ baben. | Hannover, den 14. April 1887. Königliche Eiſenbahn-Direktiou. Eiſenbahn-Direktion. [5148] Rheiniſ<er Nachbarvcrkehr. Rheiniſcher Nachbarverkehr. Am 1. Mai 1). J. d. I. kommen im vrrbezcichnetzn vorbezeichneten Verkehr 5111 Einführung: 3. zur Einführung : a. je ein cin Nachtrag (111. (III. bezw. 11.) Il.) zu den Hifjen ]. Heften 1, 2, 3, 4 und 5 des Gütertarifs un_d und Nachtrag 111. II[. zum Heft 1 des Kvblen-AuZnabmetariſs Kohlen-Ausnabmetarifs vom ]. Jan11r 1. Januar 1887, _enthaltenk enthaltend u. A. Tarifkilomcxer Tariffilometer und Yacbtſäße FraÓtſäße für _die n_euen Stationkn Breiticbeid, .*,erfcblag, D_i_ertngk)au1en, Gummersbach und_O$er-Erba< Tes Eniybabn-Dircktions- Vexirks die neuen Stationen Breitſcheid, Derſchlag, Dieringhauſen, Gummerêbad und Ober-Erba(h deé Eiſenbahn - Direktions - Bezirks Köln (recbtérbi. Fle>mberg (re<têrb.), Fle>denberg und Schmaüenberg Scmallenberg des Ciſknbakn-Diick- txonZ-BeJ-irks Eiſenbabn-Direk- tions-Bezirks Elberfeld, anderweite ermäßigte Tarife f_1_1: vxrſäxiedene Skationen. für verſchiedene Stationen, einen Außnahme-Tarii ſur Ausnahme-Tarif für beſtimmte Stückgüter und Berichtigungen;_ _ b. Berichtigungen; _b. neue bezw. anderweite, ermäßigte Koblenſracbi- ſatz? Koblenfrawt- fäße von d_en den Stationen M*Zdorf, Eſckzwcilxr, Hir- zogeiiratb, Alsdorf, Eſchweiler, Her zogenrath, Homberg, Koblſc'ceid Koblſeid und Liblar K. lib, forme Emng rb, fowie Eving und Zeche (3112112111111 5. DerneD.G.E. nach Gneiſenau b. Derne D. G. E, nah den unt-xr untcr a. gencxnnten genannten und Ucrick-iirsnen andi- rcn verſ<iedenen ande ren Stationen des Ei]enbahn-Direktionsbeziiks Köln (rccbisrkecin) Eiſenbahn-Direktionsbezirks Keln (rebtsrbein.). Die BcriÖtiguna ch KoblcnfraÖHaHes Hugo- Berichtigung des Kohlenfraätſaßzes Hugo— Wittmund von 0,69 auf 0,70 „46 # tritt erſt mit dem 15. Juni d. J. in Kraft. _ _Das Nähere : Das Nâbere iſt bei den Güter-Erpedikwncn 11 erſabren, bci wel<2n auib Exemplare Güter-Expeditionen zu erfahren, bei wel<hen au< Eremplare der gedachten Nachträge Naúóträge zu haben find. ſind. Köln, den 24. April 1887. Namen:“- Namens der betbeiligtcn betheiligten Verwaltungen: Königliche Eiſenbahn-Direktiou (rerhtörhciniſckxe). Eiſenbahn-Direktion Crechtsrheiniſche). [5080] Eröffnung der Station Schönfeld bei Stendal fiir für den Perſonen:, Gepäck:, Eil: nnd Frachk' Perſonen-, Gepä>-, Eil- und Fracht- gutverkehr. __ Ilm Z Am 1. Mai d. I. wird wicd die an der BaLnnkééks Stcndal-Uclzcn zwiſchen Bahnſtre> Stendal—Uelzen zwiſhen den Stationen Ytenral und_Klaeden Stendal und Klaeden belegene Station Schönfeld 1nr_ de_n Perwrzenn _Gepäck-, für den Perſonen-, Gepät>-, Eil- und Fra<tgut1eerkebr.1_skklé 1111; Frachtgutverkehr, ſow für die Beſörderung Beförderung von Hunden auf Hundckiüeti Hundebillets eröffnet. L_ciélxeén, Fak'rzeuge Leichen, Fahrzeuge und [cßcnde lebende Thiere ſind _Zon _dcr von der Beförderung von und nach der na dér genannten Static?! Station bis auf Weiteres ausgeſchloſſen. ausgeſ<hlofſen. Auch 1111er prcngxwffe werden Sprengſtoffe zur Beförderung von und na< SÖM' nah Swón' feld einſtweilen nicht ni<t angenommen. Magdeburg, den 15. Avril April 1887. Königti<e Eiſenbahu-Direktion. Köuigtiche Eiſenbahu-Direktiou. [5150] Heſſiſche Ludwigs-Eifenbahu. __ Seſſiſhe Ludwigs-Eiſenbahn. Am 1. Mai tritt der erſte Nachtrag mm 131112016“ heſſiſchen zum bayeriſé beſſiſhen Gütertarif vom 1. Oktober Oftober 1886 m Kran- in Kraſ! Derſelbe kann von_ unſkrem Tarißurxau, MULTI aucb näHere von unſerem Tarifbureau, wel<es au< nähere Auskunft ertbeilt, ertheilt, zum Preiß 1191111) bezogkn wcrden. Preiſe von 10 bezogen werden. Mainz, km den 22. Avril April 1887. In Vollmacht - des Verwaltungsratbes: Vollmact-des Verwaltungsrathes: Die Spezial-Direktion. [4780] Bekanntmachung. _ _ _ Bekauntmachuug. : Á Zu den vom 1. Mai 1883 bezw. 1.211)er 188,2“ gü tigen Gütxrtarifen 1. April 188 4 gültigen Gütertarifen für den Verkehr zwi1(_ben CR" zwiſchen Sta-* tionen der Einnbabn-DirektionSbezirke Ciſenbahn-Direktionsbezirke Elberfeld 29“- bezw- Köln (links- und rechtörhxiniſch) rechtsrheiniſh) einerſeits _1_md „zia- und S! tionen _ der Oldenburgi1<en Staats-Ei enhadük“ anderer1cits Oldenburgiſchen Staats-Eiſenbahnen andererſeits treten am 1. Mai 1). Jo. d. Is. die Na trasÜ träge XI. bezw. 7111. VIII. und 7. V. in Kraft, enthaltend Ausmblkk' tarifx Ausnahm® tarife für beſximmtc Stückgüter, _ Nabercs 111 auſ den Verbandsſtatxoney welchen auch Exemplare beſtimmte Stückgüter. i Näheres iſt auf den Verbandsſtationen wel<hen au< Exremplare der Nachträge kaufllö käuflich ziehen find, ſind, zu erfahren. Oldenburg, Oldeuburg, 1887, April 20. Namens der belbeiligteu Verwaltungen: betheiligten Verwaltungen : Großherzogliche EtſmbahmDirektioK-Y NJvactem: Eiſenbahn-Direktion. Revacteur: Riedel. Berlin: Berkin: Verlag der Expedition (Sebolz . on 3111?“ öſterreichiſchen (S <olz). ven zu be! öſterreihiſhen Grenzſtationen. Soweit Hierdurch Druck hier dur< Dr'a>k der Norddeutſchen Bu druckerei Norddeutſhen Buchdruderei und etwas“ Verlag®* Anſtalt Berlin, 877, W"! belmftraße 8W., Wilhelmſtraße Nr. 32- Siebeute 32. Siebente Beilage Zum DMW“! Reichs-Anzciger zum Deutſchen Reichs-Anzeiger und Königlich Königlih Preußiſchen Staats-Anzeiger. Berlin, Dienſtag, den 26. April „zi 97. Mokka!" M 99. Eiſenbahnen Das Central - durch dur< die M<M$ſ., Wilhelmſtraße Berlin 6 8W., Milhbelmſtraße 32, bezogen werden. Handels : - Regiſter. . ' delsre iſtereinträge Di delsregiſtereinträge aus dem Königreich Z(HFF, denkt! Königrei<_ Württembexg_und S fr, dem Königrei<h Württemberg und dem Exoßßnzogtbum _Heſ1en Großkerzogthum Heſſen werden Dienſtags x,y, Sonnabenrs (Wurttemberg) bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik aeiyzig, Leipzig, reſp. Styttgart Stuttgart und _Dary11tad1 :,:HFmtlicbt, Darmſtadt “erófentlicht, die betden erſterxn wochentlicb, dre ' “ letzteren monatlich. ga 1.17. Handelsregiſter beiden erſteren wöchentlich, die O leßteren monatli. na i. W. Sandels8regifter _ [4808] 'Es-Königl. Amtögxxi<t§_zn es Königl. Amtsgerichts zu Altena 1. W._ Kn i. W.. In unſer Firmenreguter 111 Firmenregiſter iſt unter Nr. 153 die “'" ima Franz von Ohle und als deren In- szhzx raber der Fabrikant Fabrifant Franz von Ohle zu Altena am "21.211301 91, April 1887 eingetragen. steterbafeu. Vekazxuthachuug. Bremerhaven. Bekanntmachung. [4813] “711 In das biefige Handelskegnter 11t bieſige Handelsregiſter iſt heute eingetragen: eingetragen : “ Friedrich Renxe, Reute, Bremerhaven. Die Firma iſt erlo1<en. _ erloſhen. Bremerhaven, am 22. April 1887. _ N Der Geri<t§ſ<reibcr$er Kamxner 1ur Handelsmcben. rumpß Haudelörichterliche Bekanntmathuug. _ __ GerichisjGreiber der Kammer für Handelsſachen. rumpf. Handelsrichterliche Bekanntmachung. : L Auf 1701. Fol. 723 des hiefigen andxlsreétßers 111 “tie hieſigen Minde renten iſt die Firma M. Symanu, Zweign_teder anung m Cötlſen dcr Symaunn, Zweigniederlaftung in Cöthen der Firma M. Symann 1n in Bernburg, 1111 ad als deren Inhaber der Kaufmann Moritz Svmann Moriß Spmann in Bernburg ei_ngetrZZen wvrden. eingetragen worden. Cöthen, Den den 23. April__1884. _ April 1887. i Herzoglich Anhaltnches Anhaltiſhes Amtsgericht. S<wen>e. cötkeo. S<{wen>e. Cöthen. [4814] 111.1(1'0119. Bekanutnzgchnyg. Dt. Krone. Bekanntmachung. [4816] In Jn unſer Firmenregiſter 111 ift bei Nr. 136 u_r_1_tcrm Heutigen unterm beutigen Tage verm.;rkt vermerkt worden, daß _die_ ?irma die Firma Johann Windeck Winde> dur< _Vertrag 0111 Vertrag auf die „xnge- uieure Inge- rieure Julius und Louis Windeck xu Zaſtrow uber- ee'an en iſt. _ _ __ '?Ter-ächſt Winde> zu Jaftrow über- gegangen ift. S "Mana iſt in unſer _Geſekllcbaftsregnter zxnte_r Geſellſchaftsregiſter unter Nr. 39 die in Zaſtrow benebenixe HankelégeſelUchaſt Jaſtrow beſtehende Hantdels8geſellſchaft unter der Firma I:;hauu Windeck AEYEAK Winude> am heutigen T1: ein eTra en wvr en. _ _ _ Hie GgeſellFWfter ſmd Tage eingetragen worden. : : Die Geſellſchafter ſind die Ingenieure Julius und 2210? Windeck. _ _ Louis Windek. L Die Geſellſchaft Geſellſhaft bat am ]. Apnl 1. April 1887 begonnen. Dr.Kroue. Dt. Krone, den 15. April 1887. Königliches Amtsgericht. vorsteu. Bekamztmaxhnug._ Dorsten. Bekanntmahung. _ [4815] In 111.121 Geſellſchaftßregnter _11t _zuſolge Ver? 515119] unſer Geſellſchaftsregiſter iſt zufolge Ver- fügung vom 21. April 1887 am_ 1elbt_gen Tczge am ſeibigen Tage bei Ter der Firma: „Dorfteu'er Etſeugießeret und „„Dorſten’er Eiſengießerei Und Maſchinenfabrik Aktien-Geſellſchaft“ - Nr.17- 1111111119811: _ _ Aftien-Geſellſchaft“‘— Nr.17— ingetragen : L ï _ __ ,Das ſterertretende M11gl1ed de_s Voxſtanch 8151511111111 ſtellvertretende Mitglied des Vorſtandes, Kehtsanwalt Jungeblodt zu Dor1ten_, 11t_ an:“ giickxieken Dorſten, iſt aus- gébieden und an deſſen SteUZ Stelle der ;Huttendnektox Wilhelm Hüttendirektor Vilbelm Schumacher zu Herve1t gewahlt Herveſt gewählt worden. Dorſten, Dorften, 21. April 1887. _ : Königliches Amtsgencht. _[4818] kle Amtsgericht. [4818] Erſfart. In unſerem Einzelfirmenregiſter 111 101.11. iſt Tol. II. pag. 59 folgende Eintragung: ___ ___ __ LaFfende Yrb ?086 92181 nun es trma-In a er_: Bereit t O A A Bezeihnung des Firma-Inhabers: der KZufmann Stufmäna Alexander Kirſch. Ort der Niederlaſſung: Béöeicbuung Niederlaſſung : Bezeichnung der Firma: _ ) Alexander Ktrſ<. Kirſch. Zeit der Eintragung; __ Eintragung: S Eingetragen auf Veriugung Verfügung vom _ 1887 an demſilben demſclben Tage. 11ka worden' 21 U A "1 21. April 1887 furt, ken . pn . _ Königliäyes AmtÖJericht, Abtheiluxg 7. „1431.71 UU"- In ſurt, den 21. Lprt à s Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. [4817] Futin. Jn das Genoſſenſchaftsregiſter 11t em- gexragen Genofſenſchaftêregiſter iſt ein- getragen : Laudwirthſthaftlicher Landwirthſchaftlicher Konſum- 21. April "Zu ' NFF 4; t i L a rf UU- en o : _ _ ein, Neudorf: E In dem Perſonal des Vorſtandes i1t ſolgende Mining eingetreten: _ _ _ “.- if folgende énderung eingetreten : S S a. An Stelle des aus e1<1kdenen Direxwxs, ÖMZers ausgeſchiedenen Direktors, Hufners Emil Theodor Bie efeldt _in Bielefeldt in Neudorf, ift k“ Yaſner der Hufner Johann Heinrich Téws txt NZudorf und M_Stelle des außgeſchiekcncn Geſ<9ſt§fubrers_ux1_d Kä'firers Heinrih Têws in Neudorf und an Stelle des ausgeſchiedenen Geſchäftsführers und Kaſſirers Chriſtian Chriſtoph aß i_n_ _Neudorſ nt “* „Erbväcbter Haß in Neudorf ift der Erbpächter Johann Heinri Heinrich Chriſtian Roſe zu alenxiikdeieyingetrete"f Als Briſigee f d St 11 Stelle des Hufners 's“'"'r1n Als Beier ſind an ee “"We Adolph ZYX T__«1_mm r_und _2_8_a_uervogt§ elle R Adolpb uguſt us O s Hinrich m eudo errva : _ Hufenpächter in Neudorf erwählt: / Hufenpähter Julius Braaſch in__Qu1sdorf, Braaſh in Quisdorf, Hufner Wilhelm Langſeldt m Finau. Langfeldt in Fifſau. Eutin, 1887, April 21. _ _ | Großherzogliches Amtherzcbt. Abtbetlung 11. ' Amtsgericht. Abtheilung Il. * (Unterſchrift.) "ukw" :. 0. Handelsregiſter FranKſart a. O. Handelsregifter [4819] *“ königl. AWgerichtL _zn des Königl. Amtsgerichts zu Frankfurt a. O. . n unſer Firmenre iſter ut Firnienregiſter iſt unter Nr. 143 143, wo- ſelbſt der Kaufmann Moſes _ alk Iackter Falk Jaier zu Frank: *in 1 Frank- urt a. O. als Inhaber der mxm Firma „M. F. _Ja-kieez WMWM Jaier“ 1agetragen ſteht, zufolge erfugung Verfügung vom 22. April YJYZMvſeretrttiſxdeeZ: V rtrag Dat Be La bt iſ Ls Vertrag auf den eſchâ ur e ' nr 1 _ Wmann : Kaufmann Max Iackier Ja>ier zu Frankfurt_ Frankfurt a. O. 1111er- über- gen, weleher wel<her dasſelbe unter unveranderter irma unveränderter Firma Nr. 1240 der Kaufmann Max Mar Das Abonnement beträgt 1 „44 X 50 .z fur S für das as Deutſche Central- handels-Regifter Central - Handels - Regiſter für das DFF? Reith erſchein! DeeDe Reich erſ<eint in der Regel_täglicb. - . V' |_ Regel täglih. — s Vierte Inſertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. Z0 . 1887. Der alt diefer Beilaß' e, Inhalt dieſer Beilage, in welcher wel<her die BekanntmaÖvngen Bekanntmachungen aus den Sandass, Gmofiatſchaftß, Handels«, Genofſenſchafts-, Zeichen- und Muſter-Regiftern, über Patente, Kontur", Tam- Konkurſe, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen dk! KUW?- UWU find, der deutſchen e R ſind, erſcheint auch aub in einem beſonderen Blatt unter dem Titel Central-Handels-Regiſter Tür für d andels-Regifter andels - Regiſter für das Deutſche Reich Deutſhe Reih kann durch dur alle oft-Anſialten, 'nigliche Expedition dW Deutſcben Reichs- Poft - Anſtalten , öniglihe Grpedition des Deutſhen Reihs- und Königlich YPreußiſcben Drtußiſcden Staats- Reith. (Nr. 97133“ 0.3. !. - Neich. (x: 97B) 0 S. r. — Einzelne Nummern ko1ten 2 Gleichzeitig iſt koſten D Gleiczeitig iſ in unſer Firmenregiſter unter Iackier Fa>ier zu Frank- furt a. O. als Inhaber der Firma„M. Firma „M. F. Iackin“ ein etragen Jackier““ eingetragen worden. _ aukfurt : auffurt a. O., den 22. Apnl April 1887. Königliches Amtsgericht. 11. [*r-okt!" :. 0. Handelsregiſter TI. Frank ſart a. O. Sandel8regiſter [4821] des Köni lichen Amtsgeriäxts 311 Fratzkfurt a.D. Königlichen Amtsgerichts zu Frankfurt a.O. In un er Geſellſ<aft§regi1ter rſt unſer Geſellſchaftsregiſter iſt bei Nr. 275, woſelbſt die Zweigniederlanung der_HanYengeUll- Zweigniederlaffung der Handelsgeſell- ſchaft Kurße >_Heriug Kurze & Heriug zu Berlm_ Berlin eingetragen ſteht, zufolge Verfügung vom 22. April 1887 Fol- gendes vermerkt wv:den__: _ __ worden : s i. Die weigniederlanung Zweigniederlaſſung zu Frankſurt Frankfurt a. O. nt auſge oben. _ aukfurt ift aufgehoben. ; ankfurt a. O., den 22. April 1887. Königliches Athgertcht. 11. frankfurt :. Amtsgericht. IT. Frankſart a. 0. Handelöre ifter Sandel8regiſter [4820] des Königl. Amtsgerixhts 11 aulanrt a._ Amtsgerichts zu Fraukfurt a. O. Die unter Nr. 850 un1eres rrmenregiſters emge- unſeres Firmenregiſters einge- tragene Firma: _ i: „H. SYrmger“, __ _ irmen-anaber: Springer“‘, E irmen-Inhaber : der Kau1mqgn Hexxmannxpnnger, "12er Kaufmann Herrmann Springer, über in Frankfurt Franffurt a. O., 111 gelo1<t zuwlge iſt gelöſt zufolge Ver- fügung vom 22. April 1887. _ i Frankfurt a. O., den22. den 22. April 1887. Königliches Amtsgericht. 11. T1. Abtheilung. [4822] Evesen. Jm Prokurenrcgiſtßr Gnunesen. Im Prokurenregiſter iſt bei Nr._5 dqs Nr. 5 das Erlöſchen der Prokura des Simon Fuchs 1u_rd1e (gelöſchte) für die (gelöſhte) Firma Nr. 106 “res des Regiſters Y_Alexauder e Fuchs, Wi_t_kowo - welche Witkowo — wel<e unter 1 r 269 neu eingexragkn 11t -) Heute eingetragen iſt —) heute vermerkt worden. _ Gneſen, . Gueſen, den 28. Avril April 1887. _ Königli<e§ Amthencht. „[4824] (;öttjvßeu. Königliches Amtsgericht. [4824] Göttingen. In das biefige Handelskegtſter hieſige Handelsregiſter iſt Leute beute Blatt 674 eingetragen die Firma: Max Heymann _ mit dem Niederlaffungsqrte Gömugeu Niederlaffungsorte Göttingen und a_ls als deren Inhaber der Kammann Kaufmann Max Heymann in Göttingen. _ _ S Göttingen, den 21.218111 21. April 1887. Königliches Amtsgertcbt. Amtsgericht. Nöldeke. „1482.31 (;öttiuxeu. [4823] Göttingen. In das bizeüge__Handelsreg11ter 111 heute hieſige Handelsregiſter ift beute Blatt 675 eingetragen 112 “Firma: die Firma: W. Uhleudo __ _ Uhleudorff mit dem NiekerlaffungZorte Gor_tm en Niederlaſſungsorte Göttingen und al_s_ als deren Jubaier Inhaber der Kauxmann WMS 111 Ublendorfx Kaufmann Wilbelm Uhlendorff in Göttingen. _ : Göttingen, den 21. April 1887. Königliches Amtsgericht. 11]. TIT. Nöldeke. [4825] Löningen. Göttingen. In das biefigeYandelsregiſter 111 hieſige Handelsregiſter ift heute Blatt 673 eingetragen die Firma: 11V DithMti d [=: fungsorte Götti dals mit dem Niederla ungsor e_ o ngen un. (1 *. Niederlafſungsorte Göttingen und als deren Inhaber der Möbelnbandler Wübelm Möbelnhändler Wilhelm Dehne ' Göttin en. lnGöttinxxzxeu, in Göttingen. "" Göttingen, den 21. Apri1 April 1887. Königliches Amtsgericht. 11]. T. Nöldeke. [4826] Crowbaeb. Zuiolge Grumbach. Zufolge eines zw_iſ<en Johann zwiſchen Johaun Weber, Kaufmann zu Oberretdeubach, i_md Oberreidenbach, und Katharina Gemmel, obne Stand. ohne Stand, zu Sten Sien wohnhaft, am 7. April 1887 __vor vor Notar Mels- beimer heimer zu Grumkxach abÉeſcblo11eyen_Ebe1:ertr_age§ [oll Grumba<h/ Ag Mloflenen ever irte ſoll nur eine am d1e_ «nungemcbaſt be1<rankte auf die Écrungenſhaft beſchränkte eheliche Güteereinſzhaſt GütergemeantGal im Smne 17er Arnkel1498 uni_;___1499__B_.__ „dB. _1_t_atj__Ti_r_11>_e_n._ 887 rum a , en . ri _. Sinne der Artikel 1498 R S \ B. O är rumbach, den 19. Apri 7. Königliches Augtßgxncbt. Amtsgericht. Der Geri<t§1<re1ber. [lamm- Handelsregiſter [4821] Gerichtsſchreiber. Hamm. Handelsregifter [4827] des Königlichen Amxsgerithts zn Hannu. Amtsgerichts zu Samm. Der Kaufmann c“?xriedrtch Friedrich Darley zu Hamm_ Hamm. und der Grubenrirektor Friedrich Grubendirektor Friedrih Kollmann zu Hattingen haben für ihre zu qmm__bcſte11en1:e, unter_ .der Hamm beſtehende, unter der Nr. 105 des Geſellſ ſtsregnters um Geſellſchaftsregiſters mit der Firma Darley & Kolltxmnn «& Kollmann eingetragene Handelémeder- Handelsnieder- laffung den Kaumxann Kaufmann Theodor Brun zu_ mm Brün zu Hamm als Prokuriſten be1te111, was__am 20, A1) _ beſtellt, was am 20. April 1887 unter Nr. 5-2. Prokurcnreguters Vermerk rſt. nume!“ sekammuachnx . 52' Prokurenregiſters vermerkt iſt. Hannovel Zekanutmachung. [4828] In das bidefige Handelskegiſter hieſige Handelsregiſter iſt cute heute Blatt 3904 ' '. irma: i ie Firma: eingetragen re __ und Israel die O id Joel mit dem Niederla qngsorte Niederlaîungêorte Hannover und als deren Inhaber Kaa1mann Kauſmann Siegmund Jörael Israel zu mmsver 122117611887. H Ksixiglichos annover, 19. April 1887. Da E gliches Amtsgericht. 1711. IV b. Jordan. “' s [4831] neemceo. Hechingen. In das Geſellſchaftöregifier Geſellſhaftsregiſter ift zu Nr. 19, woſelbft woſelbſt die unter der Firma: _ Me?:uiſthe Trdic-éuxbereZeTFMem “ e MecbantiDe TOUES Dee un evi zu , beſtehenLdee YYHandelsgeſellſcbaft P beſtebende offene Handelsgeſellſchaft vermerkt ſteht, ""ſest. ſtebt, eriſezt. (Vergleiche Nr. 1240 des Firmenregi ers.) Fo1gendes eingetragen: - Firmenregiſters.) Folgendes eingetragen : .| Regiſters vermerkt worden, .Der „Der Kaufmann Leopold _Liekxmanri ziz Liebmann zu Hechingen iſt aus der HandelZaeſechZ-rt ausge1<1eden.“ Handelsgeſellſchaft auêgeſcteden.“ Hechingen, den 21. April 1887. Königliches Amtsgericht. [[Zu-Yer? Vekq:_t_nt1ya__<ung_;_ un1er zirmenregu er 11 einge agen:_ Sa u E Bee gang, unſer Firmenregiſter iſt eingetragen : bei Nr. 152 der_Ucbergang der_ der Uebergang der Firma M. Hirſchberg am Jun: auf Frau Ida Hirſchberg, geb. Loewentbal, Loewenthal, in Heilsberg und _ : unter Nr. 245 die Fima M. Hirſchberg unt deni Si e mit dem Siße zu Heilshexg Heilsberg und als deren In- haber rau Ida Hmchbcrg , Frau Îda Hirſchberg, geb. Loewen- tbal. thal, in Heilsberg. _ _ __ Heilöberg,_den Heilsberg, den 19. April 1881. 1887. Königliches Amtsgertcbt. [111101116111]. Bekaunxxuachxxng. Amtsgericht. Hildesheim. Befanntmachung. [4830] Im biefigen Handch-regnter 11t 1701. hieſigen Handelsregiſter iſt Fol. 499 zur Firma: [4829] Karl Sonnenberg in Hildesheim eingetragen eingetragen: : _ _ L: Die Firma 111 erlo1<en._ ift erloſchen. Hildesheim, den 22. April 1837._ 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7. V. Börner. loaterburß'. Bekanntmachung. Insterburg. Befauntmachung. [4832] In unſer Regiſter zur_ Exntrzxgung zur Eintragung der 211143; Aus- ſchließung der Gütergemeimchaxt Ut Gütergemeinſchaft ift unter Nx. 15- Nr. 157 zufolge heutiger Verfügung emgetragßn, 1913 _?er eingetragen, daß der Kaufmann Julius Heymann vou hter_ 1111 mm (811€ von hier für eine Ebe mit Amalie Fabiſch duxck; gerrchxlxcbet] dur gerichtlichen Ver- trag vom 21. März 1887 die meeimchaſt Gemeinſchaft der Güter und des Erwerbes au§_ge1<lo11en Hat. Inſterburg, ausgeſ<loſſen hat. Juſterburg, den 20. Apnl April 1887. Königlickycs Amfsgerieht. lvsterburx. Haupelöregifter. Königliches Amtsgericht. Insterburg. Sandelsregiſter. [4833] welche wel<e ihren Sitz Siy in Köln 11.11 hat und we1<_e zuſrlge Protokollcs wel<e zufolge Protokolles des Notars Egltngc_r__ Eglinger zu Koln Köln vom 6. Januar 1857 crri<t_et txcrden 111. _ _ weck errichtet worden it. ; we> der Geſellſchaft 11t__der Betxteb der_m iſt der Betrieb der in der Jo „annisitraße_ uyd JIohannisſtraße und in der Servasgane Servasga}e zu Koln Köln ge- legenkn Dampſmuble. _ _ _ _ _ legenen Dampfmühle. O : Das Grundkapital der GeJell'Öaſt Geſellſchaft beſteht 111 1000000 Thaler _ in 1 000 000 Tbaler — einer Million_ Thalex -;, welche Million Thaler —, wel<e in 10000 10 000 Aktien 5. à 100 Thaler eingotheilt 11115 eingetheilt find und auſ" auf den Namen Der Zei<ne_r [gute_n. __ der Zeichner lauten. _ Í Perſönlich haftender Ge1cll1<axter 111; Geſellſchafter iſt der Kauf- mann Karl Kark Daeves in Köln. _ _ ZufolgeYérotokochFe-Z i h Zufolge E des Notars Eg_lmger 511 „Koln Eglinger zu Köln vom 16. .1'1 Mai 1860 iit ift in der an dre_1_em Tage_11§itt- dieſem Tage ſtatt- gefundenen Generalvcriaznuzlurxg dex Kogimanditnten Generalverſammlung der Kommanditiſten die Auflöſung der_Gx1eU1cbciſt 521111101121 i_ind_ der Geſellſchaft beſ<loſſen und be- ſtimmt wordcn, dat; worden, daß die Ltqurkatron ker 018111115111 Liguidation der Geſellſchaft eintreten ſol]. _ Außweiſe ſoll. i Ausweiſe des ProtokolleH_ch Notaxs (5151ng Protokolles des Notars Graffweg zu Köln vom 21. Mai 1880 111 ift der 121116111111) h_aſtende perſönlih haftende Geſellſchafter der Karl Taeves Daeves zu K_cln geiwrben. Köln geſtorben. Die je igen, jeßigen, von dir Geyeralyevaxnmlung der Generalverſammlung der Kommanditiſten beſxellten Ltgmkatoren 11118: beſtellten Liquitatoren find: 1) Eduard JOM, Joeſt, Geheimer Kymmerzien-Ratb, Kommerzien-Rath, Rentner, _ _ E 2) Leopold Daereé. Kauſmann, Daeves, Kaufmann, und 3) Joſep!) Joſeph Kirchberg, Rentner, .1[le alle in Köln wofinend, _ _ _ _ wohnend, E und iſt beſtimmt, daß die Liqutdawrxn Liquidatoren die die dixquui- Liqui- dation betreffenden Handlungen nur tn Gemem1<a_11 in Gemeinſchaft unter der Firma: „(_5. Daxves „C. Daeves et Compagme Compagnie in Liquidation“ be19rgen 1ol1en. beſorgen ſollen. Köln, den 14. Arni April 1887. _ _ K e ß [ e r , cht<t§1<reiber_ Keßler, Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgenchts. Amtsgerihts. Abtheilung 711. PVTI. [4974] 116111. Zufol e Köln. Zufolge Verfügung vom beutigexi_Tage 111 heutigen Tage iſt in das hieſige andels- [Prokuren-)_ Regi1t_er un_ter Handels- (Prokuren-) Regiſter unter Nr. 2169 eingetragen _wvrden, worden, daß der_in nyn der in Köln wohnende Kaufmann Karl Bernhard Richter 1ur für die Firma „ ulins Heymgun“ „Julius Heymann“ und als deren In- haber baber der aufmann JulruZ_Hevmann Kaufmann Julius Heymann von hier zufolge Vérfügung Vêrfügung von bcute_€1ngetcagen. Inſterburg, heute eingetragen. Jnſterburg, den 20. April 1887. Königliches AmtSJericht. Jn unſer Zirmenreabter Amtsgericht. In unfer Zulins Dey iſt heute unter Nr. 505 iserlohn. Iserlohn. Handelsregiſter _ : [4834] des Königlichen Auztsgxxtchts Amtsgerichts zu J1e__rlohn._ Zn Jſerlohn. In unſer Firmenregiſter 111 iſt unter Nr. 476 776 die Firma: _ : F. Schnlte-Kalthoſ _ __ _ Schulte-Kalthof und als deren Inhaber Yer GutHkNiHer ;_thedricb SÖulte-Kalthof der Gutsbeſißer Friedri < S(ulte-Kalthof zu Kaltwſ Kalthof am 20.21.1111 1337 em- 20. April 1887 ein- getragen. _"- E [4975] köln. “11101 ? Verfügun Köln. Zufolge Verfügung vom Öeutigexi Tag; 111 beutigen Tage iſt bei Nr. 15523 HJS hiefigan Zankclzse _foWlUÖakW) 1323 des bieſigen Handels- (Geſellſchaft8-) Regiſters, woſelbſt "ric Handelsge'eWckyair untkr die Handelsgeſellſchaft unter der Firma: _ _ _ „Charlter : i : „Charlier & Scheiblxr' _ _ welcbe Scheibler“ wel<e ihren Siß in Aachen und eine_ereetg_me*cex- laffung eine Zweignieder- laſſung in Köln bat, hat, und „1152 als deren Gk1ell1<atter Geſellſchafter die Kaufleute EU 17“. Ckearlier _m _Aacern. uiid Eugen Charlier in Aachen, und Adolph Cbarlier, früer Charlier, früher zu Burt'cheir, _1eßt_ m Burtſcheid, jest in Aachen wohnend, wobnend, vermerkt ſtehen, beutexie (_Fmtxagung beute die Eintragung er- folgt, da!"; daß die in 21315811 nxrknenrcq Kautleate Hér- Aachen wohnenden Kaufleute Her- mann Charlier unk Ern't Cbarltrr_ und Ernſt Charlier als 6321211- icbaſter Gefell- ſchafter in die Ge!" 1111717111 Geſellſhaft eingetreten und, mtt_dem Jléicben ſind, mit dem gleichen Rechte, dieſelbe zu vertretkn, vertreten, und zwar jeder für fieb- _ __ fi. A Köln, den 12. April 183.“ _ _ 1887. Keßler, GMÖ1§1<kk>kr_ de:? KönigliÉ-en AthgkrichtÖ, 2111176111116; 711. Gerichtsſchreiber des Königlihen Amtsgerichts, Abtheilung VII. [4971] R3]!!- uiol e Köln. Zufolge Verfügung vxm [7811119811 vom beutigen Tage 111 iſt bei Nr. ?646 g___ bisſigen Tele es bieſigen Handels- (Prykurexiq 1.11"; (Prokuren-) daß die von der 111319111 “wohnenden Hxndelsirau in Köln ‘wohnenden Handelsfrau Wittwe erbard _C_bn1xian Ncuß, Gerhard Cbriſtian Neuß, Eleonore, gebxxrenxn Deurmger,_ mr geborenen Deuringer, für ihre Handelsniederlaffung da1clb't Handelsniederlafſung daſelbft unter _der Firma: der Firma : „G. C. Neyß ſe!._W1Uve“J _ Neuf ſel. Witwe“ dem Joſeph Heyden Hevden in Köln fruher crtbcilte früher ertheilte Prokura erloſchen iſt. ' !intra un erfcl 1, dar:: ¿e Eintragung erfolgt, daß die Wirt'rc :c. Wittwe 2c. Neuß 7171: (Hie ohixgegFirmaig dsn 311__Bavanb-al wcbncrken Heinrich für Lie bts Lima den zu Bayventhbal wohnenden Heinri< Reichardt zu _Pquxixmen 1201111 bat, Köln, Prokuriſten beſtellt bat. Kölu, den 13. April 1331. _ _ 18860. Keßler, Gextchcbrcibex Gerichtsſchreiber des Königlichen AthgmÖL-Z. Abtbcrlung 711. Amtsgerichts. Abtheilung FVII. [4976] 5111. ol e öln. olge Verfügung vom heutigen T_gge Z beutigen Tage i in dasZuZiUTige E Handels- (311105119110 Regine: (Prokuren-) Regiſter unter Nr. 2168 eingetragen 1110er, 72.11: kte m Koln l'e- ſtebende Kommandit-GeſeMchaſt worden, daß die in Köln be- ſtehende Kommandit-Geſellſchaft unter der Firma: "“'Y'KMY'UW L . e. _ . den u Baventbal wohnenden Heinricb Ré1<akkt zu Baventhal wobnenden Heinrih Reichardt zum rokuriften beſiegt 501. Prokuriſten beſtellt bat. Köln, den 13. April 1887. _ _ Keßler, Ger1<ti11<mber_ Gerichtsſchreiber des Königlichen AmthmchtS. Abtbetlung 711. Königlihen Amtsgerichts. Abtheilung VII. [4973] R51!- "ol e Köln. folge Verfügung vom_bcutig< Tage_ "111 vom beutigen Tage iſt in das 5?» g els- (Geſell1cbqftsZ_ Rostfxtr biefige * Handels (GeſelliGakts-) Regiſter unter Nr. 2863 nngetragen eingetragen worden dte mmanktt- die Kommandit- C. Daches Daeves et Compagnie“ geſellſchaft Compagnie“‘ geſellſhaft auf Aktien unter der Firma: Sodann iſt in kcmfelken Regiſfer demſelben Regiſter unter Nr. 2167 ; feine Handclßniederlaffung 720121511 } ſeine Handelsniederlaſſung daſelbſt unter der Firma: „Bernhard R1<ter“_ _ [einer „Beruhard Richter“ / ſeiner bei ihm wohnenden (T_begattm Ehegattin Clara, ge- borenen Zappen, Prokyra e_rxbeilt Hat. Juppen, Prokura ertheilt hat. Köln, den 14. Akku 186311, _ _ Ke [; l e r, Gey<t§1<re1bsy April 1887. s : Keßler, Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. ALtberlung 711. Abtheilung VTI. [4972] “6111. Zuiolge Vsrkügung rym HeurizeszJZe 171 in “das bisſige Hankilée _ (Firmxw) RULEZ. 171111; Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift in das hieſige Handels- (Firmen-) Regiſter unter Nr. 4356 eingetragsn wcrrsn, 11314 1: ;Ziffeixcrk 4856 eingetragen worden, daß der in Düffeldorf wohnende Kaaimaim Tkixkcr 31.3115» ".:: 2:2: Handelsniekerlaffung 11121111 111111! Kaufmann Theodor Scuütte für ſetne Handelsniederlaſſung daſelbſt unter der FTMI: Firma: „Th. Schiitték _ Schütte“ _ nunmehr in Köln cine ZweigniekerlaMng eine Zweigniederlafîung er- ri<rct bat. _ _ Köln, rihtet hat. j 5 Kölu, den 16, 16. April 1850. _ _ Ke 73121", GeriÖtDckucrksx 1887. Keßler, Gerichtsſchreiber des Königlichen Athg-crickrtée. Aktbeilung 711. Amtsgerichts. Abtheilung VII. [4970] köln. Zuiolgs Veriügung_i_*o_111_ 1721111sz Tagx_m in 17.15 bisſige Handel-Z- [WeisUichMW N_2g1_11_ekr Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift in das bieſige Handels- (Geſellſchafts-) Regiſter unter Nr.2564 eingetragcn Nr. 2864 eingetragen worden die Aktien-GQ'QU- 1" ' 111111 ksr 7111111: ÖM L U Aktien-Gefell- ſchaft unter der Firma: a © „Glashütte, _ vormals Gebrüder Sicgwarx & Etc.“, TélckTé Siegwart «& Cie.“, welche ibren Six,: Siy in Stpllxcrg h_et Stolberg bei Aachen 11:11 ; nunmal“: und | nunmehr in Köln eine Zweigmcerlavuxg.::-11611111 1.11 ' Dic * Geſillickyaü in 0.11? GMT Oc'cU'FZ'xxe- vertrag§(Stamt-Z,11*cr_ 8121.11 Carwun-Z 3:1 8:15 Zweigniederlaffung erritet bat. | Die Geſellſchaft it auf Grund Geſellſ<aäfts- vertrags (Statuts) vor Notar Cardauns zu Köln vom 31. Deicmkcr 18-2 51.3111)“.cm 1142111711. _ Dezember 1872 gegründet worden. Der Zweck dcr Geſeü'äxgt _111 1:12 [eg:nkariM 11111“ dcr Zwed> der Geſellſchaft iſt die Fabrikation und der Verkauf rcn Hkbl-,_ 41.1'11-,_ 3211511- 1:1? .111- 1115111 von Hobl-, Tafel-, Spiegel- und an- derem Glaſe, ſowie der 11.131.151): crgckcnxchReizm- Prrkukte, inchchxcre rie Fcrricxwx Tc; L*Zxktckx- der zu Stolkcrg 1:11 21.111511 JCléZYkZM, 71:11:1sz ÖM Gckrüdérn Siegmm _& 011. 5111115111 _Eixx-OUM. ſib dabei ergebenden Neben- Produkte, insbefondere die Fort}ezung des Betriebs der zu Stolberg bei Aachen gelegenen, vormais den Gebrüdern Siegwart & Cie. gebörigen Glaëdütte. Die Dauer “cer Gc'eWÖW 171 pn_§*c'xrankr. Taxe der Geſellſchaft ift unbeſchränkt. Das Grundkapital rer EcécU'Öo-"t, 17115508 :1__.1_< der Geſellſaît, welbes nah dem Stavn Statut 350 000 THAT, 117.511._kc:11 11". 1-50 21111211 511 Thaler, eingetheilt in 1750 Aktien zu je 200 Tkalcr,_ 1.11;ka „ZZR :s: inbxkir, 111115111 bar, 01 kur-(bBc)<1u7_kc:_§écmxa_1§cw:mm- Thaler, lautend auf den Inbaber, betragen bat, iſt dur< Beſchluß der Generalver)amm- lung rar 2111111181; 2111126. 212111 18.991117 „00 000.“ minc1s &'1'11711511115 der Aktionäre vom 26. April 1879 auf 700 000 mittels Herabſeßung der Aktien 111! auf 400 .li-11111, eraſe 171 ! wcrden. _ _ _ kaiY FFM, H jede, erabgeſeßt worden. S Ee Form, in welcher wel<her die 71311 dcr Ewcü1<akt au.;“gekcndcn Bekanntm1>1unch_crtclgc:1„ 111: _,EYIZ- .büne. :*crmals ÖGSkruk-er Ztcgwm von der Geſellſchaft ausgehenden Bekanntmaungen erfolgen, iſt: „Glas- | hütte, vormals Ee Siegwart & Ct.“. m ? lber Cie.“ in Stolberg bei 21.1 _m. _ _ _ VYEUXZWQÖUKJM Zsitcri-Z _er Ec'cßi'ébatt Aachen. S S Bekanntmaungen Seitens der Geſellſchaft gelten für gebörig puklizm, wcnn 111'111611_ n1<_rcr Zurck; dic Gencralrcöammlung dcr 2111123911 [DZ'Öqun-xn gehörig publizirt, wenn dieſelben na der dur die Generalverſammlung der Aktionäre beſ<lofrnen Aenderung dcs §. des $. 4 des ___Stax'uts'; cm ').]..11 m Die '. "1" 1 1111111 einscrü wer cn. _ _ _ _ KSZxrchVZrüandg- O cin Mal in die ölniſhe Zeitung eingerü>t werdoeaIM G, ge E vor gi Direktor - der_EcYcU'ÖNt 171 — der Geſellſchaft ift der Glasfakrikant *ctc_r_St.1ng Glasfabrifkant Ee EUARE in Ztclkcrz. öl! km18. *. ri 887. _ ' , Stolberg. öln, den 18. April 1887. : E Keßler, ericbrsſcbmbct_ Gerichtsſchreibet des Königlicbm Am:.xgmÖt-Z, Aktbctiung 711. [:x-mur: Königlichen Amtsgerichts. Abtbeilung FVIT. Königsberg i. ". Handelsregißer. Pr. Handelsregiſter. [4835] Die Kauffrau Marxlxa _Spiäer, Ick. Pastak- Martha Spicker, ge>. Pugtzrath, zu Königs bat mr tbrc E51: um _dem für ibre Gbe mit dem Kauf- mann J ( alias) Syt>tr dchk-fi_kur< (Julius) Spier daſelbſt durch Vertrag vom 1. 2. ärz März 1886 r1c_Gc1_1Jcm1<on 13er die Gemeinſchaft der Güter und des Erme Wchcblonc-n; Erwerbes ausgeſ{lofien; das cup ckeracbtt Venn" en der Ekckraiz upd Mok. ww! wäbrcnd ein» ebrahte Vermögen der be durch (:> "xn. «11511111, lückkfällc odcr ſ_1_*nij erwir__1*t. !c MPFZJYY dos rorbebamnm Ictmögm. _ “. _ Ebefrau und Alles, was während der Ebe dur< Erbſchaften, Geſchenke, lüûdéfälle oder ſonſt erwirbt, ſo Mie ata des vorbehaltenen Vermögens n. D L 19. April 1887 unter Nr. UM m W RUM 1103 in das Regiſter