OCR diff 090-9971/231

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/090-9971/0231.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/090-9971/0231.hocr

1301]. 0388011-7. 12 9'/z' 8 1769 Erſte Beilage zum Königlich Preußiſchen Staats Bank- und Industrie- 4A ctien. Eisenbahn - Anzeiger. Donnerſtag, den 30. April“ * Y- 001108 11110 8t33t8-l'311101'0. 7101117111130 1111101110.. Prioritäts - Actien und Obligationen. Freiwillige Anleihe 1434| 1/4 11. u. 10 97 6 8111-08-00]. 70111859 [97 G Staats-Anl. von 1859 1/1 11. u. 7 1032; 112 00. 17.185455 [103% bz do. v. 1854,55 1/4 11. u. 10 9595 02 (10. 1131111.-(1. . 8 00. 17011 195% bz do. von 1857 (10. 95? 02 (10. 0101-0011... -- (10. 7011 do. 95% bz do. von 1859 (10. 9555 02 0130080017013. . 00. 7011 do. 95% bz do. von 1856 1/1 11. 7 u. T 93 02 131011101 ........ 1218011031111 - 1010111518 - 110t1011 11110 0011330011011. 11133000013-11310018t30101' . 1/1. 160 11 (10. 7011 1865. 1/111.7. 117 112 00. 7711t0111101'30 1/11111.45 (1 1133000013-77111011001' 0 . . 1/1. 991; (1 8100018001.-1Uä1*11. 1. 0110. 00. 115 13 00. 11. 801'. '3 62 711113. US A" 5.“ 1/111.7. 94 (11 710 102. 1868- 67/. (10. 1011 1861 bz do. von 186i 1/4 11. u, 10 9555 02 00. 7011 1955 bz do. von 1867 00. 9555 02 00. x'.1850,52 (10. 81475 112 00. wo do. 95% bz do. v. 1850,52 do. 8S4Z bz do. von 1853 00. 8875 02 00. 7011 do. 885 bz do. von 1862 "00. 8877 02 813318-800010801101110 do. 887 bz Staats - Schuldscheine 1/1 11. 7 8435 02 1'1'.-11111.18553100'1'0. '1/4 116“; 112 UQ88.1,1'.-$c11. 340711. u. T 1845 bz Pr.-An]l. 1855à100Thb. 1/4 1165 bz Hess.Pr.-Sch. à 40 Th. pr. 801011 553; 13 Uur- 11.170011180111017. Stück 155% B Kur- u. Neum.Schldv. 1/5 11. 'u. 11 7-33 0 0001-00101111.-0011331. 1737 G Oder-Deichb.-Ob\igat. 1/1 0. u. 7 -- -- 13011111. 8t301-001133t. |— Berlin. Stadt-Obligat. 1/4 11. u. 10 102€: 0 00. (10. [1025 G do. do. 1/1 11. u. 7 97 02 (10. 1500. 00. 774: 02 8011107.0.1301'1.1(301'111. 00. -- - 1101- 11.1100111211'11. (10. * 76F 02 00. 00. 867< 02 0800008818000 . . . 24/6 11. 12 78 0- 00. 00. 831“ (:'- (10. 0010111018000 . . . 197 bz do. Edo. do. 775 bz Schldv.d.Berl.Kaufm. do. —_ — Kur- u. Neumärk. do. 1763 bz do. do. 867 bz Ostpreussische . (10. 0080118000 110110. . 830118180110 ....... (10. " 8011108180110 ...... ../3{| 24/6 11. u. 12 - 00. 1111. '11. 00. *- - 00. 110110. . (10. - -- 77081010088180110 178 G do. do. 83% G do. do, Pommersche …….. do, do. do. Posensche neue... Sächsische Schlesische Uo. Lit, A. do. neue.. do. Westpreussische . 00. do. 76 112 (10. (10. 812 02 00. 11000 bz do. do. 81% bz do. neue 1/1 11. u. 7 811; 112 00. 00. 00. 90;2 02 11111-0 1700013111. [81% bz do. do. do. 907 bz Kur- u Neumärk. 1/4 11 02 0011110018000 ..... 00. 2 02 1'0801180110 ....... 00. 4 112 121008818000 ...... 00. 02 11110111. 11. 770811111. (10. 8710118180110 ....... (10. 8011108180110 . . . . . . 00. 00, u bz Pommersche do. ¿ bz Posensche do. ¿ bz Prenussische do. bz Rhein. u. Westph. do, Sächsische do, Schlesische .….... do. G do 76 02 (10. 852 13 WQQQKÉ “SZ“»FMZKWUM1K-ZSÖHOMÜVMW? __ 0131101111010. 1100100011010. 00. 903; 0117.02 13 (1013er 0011013. 010011, . 03112. 011731 bz S5% B G f f j G0 D e RN E T E R LS | G0 N21 P D EIREUS = Pfandbriefe. do. C 24/6 u. 12 I— do. R: 5 U Rentenbriefe. 905 etw.bz B Div. do, do. Bremer do. do. do. Geraer ..... Luxemb. Rostocker Sächsische Thüringer pro Berl. Cassen - 13. 0311118150101" . . . 00. 201101 0088. 000011-13.. (10. (138 ., . . (10. 11311008- 13. 0180011t0-00111. . . 1318000300000. . . (1011101 010011 . . (71. 13. 86121181. 0.0. (1010301 Fette] . 1130067018000 . . 110010. Uütt.-7. [1 . 111101101 V.!12 Hand.-G..! 8 Pferdeb... Braunschweig. . (101? 110111110310 (10. „0. 1. 0101188. 00. 0100. 1111110. [(0'111380. 1312-13. [.'-011121301 010011 1101101110. 00. 11130. 17.-701.43. 111330011. 011731. 010111111301 0100. 1711110173 03-11. 1710103001 1331111. 1701000018000 Coburg. Credit. Danz. Privat - B. Darmstädter ... Zettel Dess. Credit-B.. Landes- B. Disconto-Com... Eisenbahnbed... Genfer Credit .. 008t01'1'. 010011 . 90811101 0107. . yk61158150118 Z.. . 11011318831100,608. 1". 1101280001120. 110101800. 01110. [108100001 ..... 800115180110 G. B. Schust. u.C. Gothaer Zettel . . . 8011108. 13.-7. . . 111111111301 . . . 701011180. 1103. 7701013118000 . . . 52 Hannöversche .. Hoerd. Hütt.-V. Hyp. (Hübner). da bebet do. A. I. Preuss. do. Pfdb. unkd. Königsb. Pr.-B. Leipziger Credit do. Mgd. F.-Ver.-G. Magdeb. Privat. Meininger Cred. Minerva Bg. - A. Moldauer Bank. Norddeutsche Oesterr. Credit . Posener Prov. . Preussische B... Renaissance, Ges. f. Holzschnitzk. Rittersch. Priv. Schles. B.-Y. .. Vereinsb. Hbg.. Weimarische …. 0D a Ml S fe 00 fn O G N J J] pan jens El © [2 s jus Bg | [0e | S S d [un o L G 1866 1867| 9/ 8 6?/, 5% 4 53: 64; R'" QQ==ÖSOQQ bi 65 11 5-2 “*Maqx-o- 5" oo?“ © R'" ]- KO »!" SQSQQSSSQWSNWOSSSSSSWSS T| [ [Z]“ZÜFZL! Ü" >].»«1W1 © 0: : ÖO'NQWMQMÖQSW ““'-»|*'|1**1-|;3 U! W 1 > SK ,x». »1» ,- .?!»"(LU'K-Ll [““-"1 “7.1?“ Ox Rd- *] 0 V >1- HSÖSSSSU' 5% do P do\> bſi dſ bſi pf QIT pſ pin I bſi dſ dſs bſi bſi dſs CIO dſa (f bil, bſin dſa jſ ſ 11FLS Le l Do J S RORRORREEERRE Ll] 1A] [@ o) I Ep E = bo\»s bas f pf Ufa pf jf U b do\ H] O 4 82 41 “5 00. 00. (10. 8% 42 2 1/1. 1/1. do. do. do. 1/1. 0 1/1. do. do. do. 1/4 do. 1/1. . do. 1/1. 1/1. 1/1 11.7. 69 02 1/1. 1/1 11.7. 851, 6 0 2'/('t 1,1. 100 13 u.7. d 160 B 1/1 u.T. 1117 bz 1/1u11.145 G 997 G 115 B 72 etw bz 1075 G 1/1 u.7.89 bz I EZ/ U 160 B 87 (3 11375 02 6 00. G 1137 bz G 138 13 . B 25 02 € 1/1u.7. 943 (1 00. 1002; 13 1/1. bz G 1/1 11.7. 0 911; (; 1162 0 1063 0 u.7.1942 G 100% B 914 G 116; B 1065 G 101 0 B 89 0- G 96 0 B 112 93H 02 91Y 0 G 935 bz 915 G 910 0 . 94.0 “.94Z 02 237; 02 G6 94 B 7.1942 bz 36% bz G 235 bz 119 13 B 82 a81; bz 102 (1 G 1/1 1117. 15412 (1 - 00. 1/1. 680 113 (1 "111 (1 72 etw 02 00. [073 (1 1/111.7.89 02 1/1. WZ 0 842.“ etw 02 00. 362 01 (X 82 118132, 02 u.7.[15421 G 68 G 88 etu- 02 1,1 11.7.1121 (; etw bz 1/1 u.7. 1124 G 114 1,1 (; 831118L118Ü111.(101866Ö4Z*1/1. 0. 1/7. 9355 0 (10. 91". 1101.00 1867 1/2. 11. 1/8. 97 13 00. 3517000113. .. bz G 113 G6 1/1 u.7.[69 bz 111 G 1/1 u.7.|85% G 843; etw bz Badische Anl. de 1866 43/1/1. u. 1/7.1935 G do. Pr. Anl. de 1867/4 11/2. u. 1/8.197 B do. 35 FI.-Oblig.. pr. 810011 297; 13 133701“. 80-0. (10 1859 43 1/6. 0. 1/12. 93 13 (10. 0150110110100 4 Stück [297 B Bayer. St.-A. de 1859/43/1/6. u. 1/12.193 B do. Prämien-Anl..|4 1/6. 998 02 1313008004101. (1018665 1/1. 11. 1/7.1WY E 0088. 8t.-1'1'äm.-11111.;3Z 99‘ bz Braunsch. Anl. de1866/5 |1/1. u. 1/7.1100; G Dess. St.-Präm.-Anl.37 1/4. 94 13 113111011341. (101866 B Hamb. Pr.-A. de 1866 1/3. 45 13 000001101 kräm.-11111. 1/4. 11. 81011. 471: 13 81015. 1111. (10 186615 31/1211.30/6.105770 8011117011.10Kt111.1'1'.11.- 111. 8111011 10$2 13 Joo 008t01'1'. 1110t31110008. (10. 1731101131410]. . . (10. B Lübecker Präm.-Anl.|35/1/4. p. Stck.]47% B Süchs. Anl. de 1866/5 |31/12u.30/6./105z G Schwed.10 Rthl.Pr.A.|—| pr. Stück 1105 B Se Oesterr. Metalliques .|5 [verschieden do. Natienal-Anl. do. 250 17]. 1854. . (10. 0100101001858 (10. [1010-1111]. FI. 1854... do. Credit.100. 1858 do. Lott.-Anl., 1860 (10. 00. do. do. 1864 (10. 811001-1111101110 . 1011101118000 1101110. do. Silber-Anleihe . . 1101113111101 ........... [1088-1303]. „111101110. (10. 00 Italienische Rente... Rumänier Russ.-Engl. Anleihe. do. de 1862 . 113]. 811101101864 . U01]. Egl. Stücke1864 6 Holl. » . 1303]. 1111101110. . . 1'1'.-11111.(101864 . 00. (101866 . 5. 11111. 80031. Engl. Anleihe. . Pr.-Anl. de 1864 . 6. 00. do. de 1866 . 9. 111111111 1.8t Anl. Stiegl. . (10. 1100. . Oi do. . 1300001110011 . 9. Anl, Engl. St . do: Hofl. » . 00. 17100]31-00]133t. 1108843010. 8011312. . (10. 00. 11101110 00111. 0131100. 111. 12111. (10. 1110010. (10. 001011330017]. (10. k3rt.00.351)0[4"1„ 110101111. 100112. Bodenkredit... do. Nicolai -Obligat. Russ.-Poln. Schatz. . do. do. kleine Poln. Pfandb. IIT. Em. do. Liquid. do. Cert. A. à 300 FI. do. Part.0b. à590FI. Amerik. rückz. 1882 7618613160811 4955 02 49% bz 55 112 652: (7- 752 02 „703 02 49x 02 .603; 13 bz 65% G 75% bz 4707 bz 49% bz 605 B . 11. 1/7. 48-53-5112 00. u. 1/7.14852%- bz do. 73 02 0 bz G . 0. 1,983“; 0 U. 1/9.1835 G . 0.1/11.84'<3.'; 02 1-.1/11.1847a75 bz . 11. 1/10. 871 13 00. 1/10.1875 B do, 85 (> ' 11.1/11.54 13 . G 2. 11. 1/7.110 02 1/11.|54 B . u. 1/7. 1i0 bz . 0.1/9. 107 02 . 0.1/10 663< 13 00. 773 (3 00. Uu, 1/9. 1107 bez . u, 1/10/1665 B do. 77% G do. 87 (1 00. 833; 0- 13/1.0.13/7.78* 02 G do. 837 G 13/1. u.13/7.178% bz 1/5. 11. 1/11.65?3.'; 02 u. 1/11./65{a4 bz 1/4. 0. 1/10. 66 01. (10. 653 112 22/6.u.22/12 64 (3 u. 1/10.166 bz do. 655 bz 22/6.u1.22/12]64 G 1/6. 0. 1/12. 54 02 u. 1/12.154 bz 1/1. 11. 1/7. 911; (1 (10. 98 13 u. 1/7.1913 G do. 95 B 1/5. 0. 1/11. 7623332 02 OHU'QSQQQWWUWUWWU 0180110300-011010'318-4011011 11. 0011330011011. (10. _ (10. (10. 00. (10. (10. 00. 00. 00. (10. (10. 00. (10. (10. (10. (10. (10. (10. (10. (10. 430001Z0088010. 11300011-11138t1'100t01' ...... 0013180040310. 30.111. 801. 1'. 81331 33 331“, 17. 80110 71". 801-10 ) 0300141111. 000111. 001't11111110-8008t. . 13011111-1111031101' .......... [„it, 13. . . . 13011111-(101'111201' .......... 1301110-1131111101301' ....... 13.-1)018(1.-111330.01011013. _ 1111. (3. .. 13011111-8101111101' 111. 80110. (10. 17.8. 1“. 8t. 331. (10. 71. 131'081311-801107010.-171010. . 0610-010101001' ........... 0610-111111001101' 1. 001.4 1/F11.7.83 (1 11. Km. 111. 13111. 11. 12111. 111. 17.111. 1. 80110. 11, 80110 0088000 1111. 13. 7. 80110 11. 80110 11. 80110 11. 132111. 1. 80110. 11. 80110. (10. »? .es-»? 13-134? 0-11; .p- 11; ULT“? “& ***-“17- '“»ÜÖÜZZY ]. 12111. M;.UM; H Berlin, Druck und Verlag der Köni 82"; 0 891; 0 781; 0 85'/ 1/41110 (10. 00113. 1. 0. . 8011. 00. 111. 8012. (10. 17. 8012. 810001800108180110 2170130.. 011018011]. 1-1t. 11. . (10. 111013 (10. 1111. ()„........ 00. ' 1111. 0.......... (10. 1-1t. 1“) ......... . 00. bit. 17 ........... 00. 1111. (1. 0850781183. 8110031111 ...... 1111011118000 ............... y. 81. 331310 ....... (10. 3. 15111. 7. 58 u. 60 00. 00. x'. 62 11. 64 (10. 00. 1“. 1865 . u. 1/11.[76;a{a% bz S fun GI T pf Vf 1faa ¡fin f I I R F G G S Eisenbahn-Prioritäts-Actien u. Obligationen. do. do. do. do. do. do. do. do. do, do. do. do, do. do. do. do. do. do. do. Bergisch-Märk. Berlin- Anhalter do. Berlin-Görlitzer Berlin-Hamb urger Berlin-Stettiner Aachen-Düsseld. L, Il. ILI, Aachen-Mastrichter I. L Serie) IL Serie E II. Ser. v. Staat 3% gar, Li IV. Serie V, Serie ; VI. Serie . Düsseld.-Elbf. Pr ; IL. Serie Dortmund-Soest.. IL. Serie Il B.-Potsd.-Magd.Lit.A.u.B. iti C. - I. Serie. IL. Serie. [L Serie. do. IV.S. v. St. gar. do. VI. Breslau-Schweid.-Freib. Cöln-Crefelder Cöln-Mindener do. Em. Em. Em. E t. B. lorit. Em Z E RRRRRRRORREE R —REES Er TRE ba Em.14 11/1 u.7. do. S3 C 821 G 89% G 785 G 855 1/4u10 Magdeburg-Halberstädter . 00. 7. 81. 331311t ....... 1100111473110 7. 81. 31“. . . 00. (10. . 1110. 110111011.-01.-1(.-(11(1. [. 801". (10. 11. 801'. (10. 111. 801". 801110811113-110181011101 ...... 8131331010800 ........... (10. 1]. 13111. (10. 111. 12111. "17101111301- [. 801". ...... 00. 11. 801". ...... (10. 111. 801. 00. 17. 801 ....... 771100111180. 00801-001-1'0. . 00. 111. 13111. 00. 17. 12111. SHGG » “812.21: “„TKÖKQW “?'- "'* ““'-QM “»"? “..?-.',? » (5 (id- 15 'N'-&&“ ux" |||§§Z (:> 0201 01 1] 8811115": do. von 1865. do. Wittenberge Magdeburg-Wittenberge Niederschl.-Märk. I. Serie. do. IL. Ser. à 627 Thler.. do. Oblig. I. u. I. Ser.. do. IHI. Ser... do. IV. Ser... Niederschlesische Zweighb.. Obersch]. Lit. À. ........ do. E ees do. O aa aan ten A E arti do. do. : do. M. D aeaooéas Ostpreuss. Südbahn Rheinische do. do. do. 1 do. v. St. g Rhein-Nabe v. St. gar. do. do. . Em. Rubhrort.-Cr.-K.-Gld. I. Ser. do. II. Ser. do. IIL Ser. Schleswig-Holsteiner Stargard-Posen do. IL Em. do. IHL Em. Thüringer I. Ser... do. I Ser es do. I Sen x 1/1u.7.194 G bſi efi CAS bf ao\ EREETSEEE dlèvs bfi aſs e A A a s T TÉES c A @ Sell ss E EE | 15 1888 “»WE“ S S do\» o 87 96-2 (; 82"? 967 G 825 90 112 874; C:"- > 13013. 01-1. 1. (10 1*"1§g(.... (10, 8311111. 11. 010080 811011111011011-1331'08 ....... 03112. 0311-0000'138031111 . 00. 00. 110110 [1011111013-0201'110wjt2- ..... 00. 11. 111111. 1113102100171 81131011 ..... 0080141302. *1331-8031111 . . 00. 0000 8110681143300 ([.-01110.) . . . 00. 1401110430118 bz 877 G do\s o do. I. Em. do. IV. Em. Belg. Obl. J. de Et. do. Samb. u. Meuse Fünfkirchen-Barcs Galiz. Carl-Ludwigsbahn . do. do. neue Lemberg-Czernowitz- do. Il. Em. Mainz-Ludwigshafen Oestr.-franz. Staatsbahn do. neue Südöstl.-Bahn (Lomb.)... do. Lomb.-Bons 1870, 74 00. - (10. 7. do. ‘ do. v. 1875. (10. 00. 1'. do. do. v. 1876. (10. (10. 7.1877/78. 1100011803011 ............. (16182-16701'0119561] ........ 110810111170101108011 ....... 11018191110111 ............. 1110500 111118311 ............ 1'011-“1'11118 ................ 1113830-00810117 . . . .. ...... . 8011013-111311070 . . -. ........ 7731801130-"1'01'081101 ...... (100 11101110 . 11133-0003001301 ......... '“ 047010 73" 0" 1/111'U'7' 811; 1»- 0. *- -- 1/5.1111 7'< 02 00. 11509. U1MMWU'MQQQQWWWMMWMUKWÖS MU WWU! 1731101001180'01' ............. 1111 011318 .................. 111111011318 01011100 1331111001011 ........ 171011100 1110100 ............ 001318 ..................... do. do. v. 1877/78. Rudolfsbahn bſe bſi pſids ſi ao\ M Do\ 1/4.u10[73 G i/1.u7,81% bz o. |— — 1/5.u11167%5 bz do. 1/3.1.9. do. 1/1.u.7.E 1/3.u1.9. do. Kursk-Kiew Mosco-Rjäsan Poti-Tiflis Riga-Dünaburger Rjäsan-Koslow Schuia-Ivanovo Warschau-Terespol dito nAANAANADRDRNRO O AARANANNT R A 75% etwbzB 76 G Geld-Sorten und Banknoten. Friedrichsd or Gold-Kronen Louisd’or Sovereigns Napoleonsd’or Imperials Imperials p ¿ Fremde Banknoten do. einlösb. Leipziger .…. Fremde kleine l Vesterreichische Banknoten... 87% bz Russische Banknoten Silber in Barren u. Sort. p. 1311]. (10. 01111080. 1101921301" . .. 0081011010018000 1331111110t011. . . 1108818000 1330111101011 .......... 831; 02 811001" 111 13311011 11. 8011. 1). 010. 10111. 1330111113: . Pfd. fein. Bankpr,: , 29 '1'011'. Thlr. 25 831“. 211181088 001" 0101188. 1331111 101770011801 Sgr. Linsfuss der Preuss. Bank für Wechsel 4 ZW., kiik [101110310 43 1100 pCt., für Lombard 44 pCt. Redaction und Rendantur: S > wie g e 1". (10. 1/1.u.7. ' 1/3.0.9. (10. 75T amm]; 76 0 (1010-801't011 11110 1330111101011. 0110011008001 ............... 1 13K (1 (7101040011011 ................ 9 12 13 110111811'01' .................... ULF (; 00031011 ........ .... ......... 3 7x; 07. 8090101308 ................... 2437 (1 513 02 5183 "(1 1123-13 ..469 (> 992 02 997; (; 872 02 glichen Ge eimen M _ „ (W v. Decker),h Hofbuchdruckeru <wieger. Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ob - Hofbubdruderei (R, v, Deer). Folgen zwei Beilagen Beſtätigungs 1769 Erſte Beilage zum Königlich Preußiſchen Staats - Urkunde- Anzeiger. Donnerſtag, den 30. April Mé 102. 1868. Beſtätigungs-Urfkunde— betreffend den Uebergang des BetriebeH, ““" “s 11:1)“1'18'8017s“)“87118118b“1"'*-?."TTY§YMZ MZK? i- “ri e icnan- ce „a 011 etc Berg ſch Betricbes, reſp. des Mſ Ge Eiſenb Sevi E Neat N rgiſ<-Märkiſche Eiſenbahn-Geſellſchaft und einen Na l L Statute dieſer Geſellſchaft. V0m17.April1868. Vom 17: April 1868. Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden Köni vor) Preyßxy 20. König von Preußen 2c. Nachdem die Gcneral-Verſammlun en General - Verſammlungen der craffÉMarMhen Eiſenbahn-Geſcllſchaft Bergiſch-Märkiſchen Eiſenbahn-Geſellſchaft vom 12. Oktober 1 7 Oftober 1867 und der Heſnſchen Heſſiſchen Nord- bahn-Geſeüſchaft bahn-Geſellſhaft vom 3091on0111867 30. November 1867 den Uebergang der Ver- waltung und des Betriebes, 'ſowiſdemnachſt Betriebes , ſowie demnächſt auch des Elgenxbums Eigenthums an dem geſammten Unternehmen der lcßtgenannten Geſellſchaſx leßtgenannten Geſellſchaft auf die Bergiſch-Märkiſche Eiſenbahn-Gcſeüſ<aft nach Inhalt Eiſenbahn-Geſellſchaft nah Jnhalt des anlwgey- dcn anliegen- den Vertrages vom 7/10. März, 7./10. März 1868 heſchlo ennhabcn, jyyllcn Ww,- 'edo< beſchloſſen haben, wollen Wir, jedoch unbeſchadet der Rechte Drttter, dteſe Bc chluſſe beſtattgxen, (qs- 11eſondere Dritter, dieſe Beſchlüſſe beſtätigen , ins- beſóndere auch zu dem gedachten Vertrage vom 7/10. Marz 1808, März 1868, owie zu dem m(tanlie enden Nachtxage mitanliegenden Nachtrage zu dem Statute 0er Bergrſch- Märkiſ<en Eiſernbathn-l eſellſchaft dte der Bergiſch- Märkiſchen Eiſenbahn-Geſellſchaft die erbetene Landesherrlrche Geneh- mi un iermit er ei cn. ' . gDJehgegcnwärZYe Landesherrliche Gench- migung hiermit ertheilen. : / i j Die Sie Urkunde iZ p nebſt ihrem Zubehör durch dte Ge ( -Sammlun e annt die Geſeß-Sammlung bekannt zu ma en. ' . „ ſ1lrkundli< ugnter machen. i | : | Urkundlich iter Unſerer Höchſteigenhändtgen Unterſchrtft Höchſteigenhändigen Unterſchrift und be:- gedrucktcm bei- gedru>tem Königlichen Jnfiegel. , Jnſiegel. Gegeben Berlin, den 17. Apnt 1868, (l.. 8.) April 1868. (L. S.) Wilhel m. Graf von Jßenpliß. 01". Jbenpliß. Dr. Leonhardt. von der Heydt. wi en Zwiſchen der Bergiſch-Märkiſchen Eiſenbahn-Geſellſchaft un? und der (ſſi?!)cnſckYNordbahn-Geſellſchaft, beide„Geſ'e[lſ.<qften “pertretcn oyrch Lie Hen Nordbahn-Geſellſchaft, beide Geſellſchaften vertreten durch ie Deputation ihrer Actionaire und 1110 Königltche Elſenbahn-Dtrck- die Königliche Eiſenbahn-Direk- tion zu Elberfeld, beziehungchiſc beziehungsweiſe zu Caſſel, _ wclche Geſell chaftsver- Caſſel , welche Geſellſchaftsver- tretungen durch dur die Beſchlüſſe der außerordentlrchcn General-z erſamm- außerordentlichen General-Verſamm- lungen zu Elberfeld vom 12. Oktober 1867 und zu Caſſel vom 30. No- vember 1867 zu dieſem Akte bevoUmachttgt find, tft bevollmächtigt ſind, iſt der nachfolgende ertra al) e lo (n: . . V .I]. YYleiſcſh na< Allcrhöchſtex Genehmrgungt dteſes ertrag abgeſchloſſen : / i Y d O L lei nach Allerhöchſter Gmeumiguag dieſes Vertrags überträgt die Nordbahn-Geſellſchaft bts„zu bis zu dem nachx chenden tm Z. nachſtehenden im $. 7 ipulirtcn ipulirten Eigenthums-Uebergange zunachſt d1e_ Verwaltung. zunächſt die Verwaltung und chu Betrieb den Birieb ihres geſanZUItFkn AZLWenÉhmßn?) 02-1)?ſ 1116191076 Welche Beſchran- andieBeri- ärie iſcnanz'e , . , . fungZu gean finhe Eiſenbah e et welche Beſchrän- ung an die Bergiſch-Märkiſche Eiſenbahn-Ge)eU]cha]t. P ] u dieſem Zchke ee übergiebt die Königliche Etſenbahn-Dtrectton Eiſenbahn - Direction zu Caſſel na< Allerhö<ſtcr nah Allerhöchſter Genehmigung dieſes Vertrags Verwaltung * und Ver Beſiß des 1 ammten geſammten unbeweglichen .und lxxjvcglichcn und beweglichen Vermögens der 9101860011 oJHſeſellſckpaft Ko ebhabn „Berllſhaft an die Königlt<e Enenbahn -Dtrectton Königliche Eiſenbahn - Direction zu Elberfeld, wclche welche fortan den Vorſtand 0001 dex Nordbahq-Geſeüſxhaft auch der Nordbahn-Geſellſchaft bilden und auch für die Nordbahn al1e dre emgen Befugmſſe alle diejenigen Befugniſſe ausüben ſoll, wclche welche ihr für die Bchiſch-Märktſchc al),n Bergiſch-Märkiſche ahn laut deren Statutxn Zuſehen Statuten unenen , und welche dem Borftande emer Actren-(Heſcllſchaft gcſcßltch ' ct md. elgc813901 ſim Statut-Nachtrage Vorſtande einer Actien-Geſellſchaft geſeßlich igelegt ſind. M Die A Statut- Nachtrage der Nordbahn vonx vom 18. Fcbruax Februar 1867 (Geſch- (Geſcß - Sammlung Seite 369) eingeſeßtc Deputattyn eingeſeßte Deputation der Achonatre Actionaire bleibt in ihrer dort beſtimmten Zuſannncmcßung beſtiminten Zuſammenſeßung bis zu dem 101 Z. 7 ftipulirtcn Ei cnthums-Ucber an?]e im d 4 ſtipulirten Eigenthums - Ueber 1 zu de„m dem Zwecke beſtehen 1101 as ntcrcſſe dcr YTordbahn-Geſel] chat (egenuber dxr Vergtſch- §arktſchen Ziſ011balm-Gefcllſchaft,h beſtehen, um das ntereſſe der Nordbahn-Geſell chaſt gegenüber der Bergiſch - tärkiſchen Eiſenbahn - Geſellſchaft, ſoweit es :> ſh um Erfuklung dteſes Erfüllung dieſes Vertrags 1 clt andelt, mit wa r unc men. „ hm dD11 Sixzunghenz dieſcr wahrzunehmen. / | Die Sibinaen dieſer Deputation, ww auch wie au<h der Geyeraxvex- Generalver- ſammlungen dcr Actionairc dcr der Actionaire der Nordbahn werden auch kunfttg 01 ten. Caffe§1 ??.bgeYclrwallung au künftig in chalten. aa M Verwaltung und Betrieb dex Nordxvahn eronJt der Nordbahn eres vom 1. Januar 1868 für Rechnung der Bergtfch Bergiſch - Mqutfchen „Et anbahn- GcſcUſ<aft. Märkiſchen Ei enbahn- Geſellſchaft. Auf dieſelbe gehen demnach von Hteſem Zettpunkte dieſem Zeitpunkte an die cſammten geſammten Nußungen und Laſterx Laſten des Vermögensßer Vermögens der Heſſiſchen Nothahn Nordbahn ohne jede weitere Bcſchrankung, Beſchränkung, als „m in dieſem Vertrage ſelbſt ſelb näher beſtimmt iſt, über. Über. Insbeſondere flteßt dex fließt der geſammte, nach Abzug der Verwaltungs-, Unterhaltungs- und Betrtebsxoſten, _ſo Betriebskoſten #o wie der Rücklagen Rü>lagen zu den Reſerve- und Exyeucrungsfo'nhs, ſo Wte etzdltch Éxneucrungsfonds, \o wie endlich der zur planmaßigen planmäßigen Verzinſung und Ttl unt? Til ug der 1eßt?m uqd kunft:- jebigen und fünſfti- gen Anleihen der Hcſfiſchen Nordbahn- e,ſe ſchaft er ordxrl1<cn Bkc Heſſiſchen Nordbahn - Geſellſchaft erforderlichen Be- träge ctwa Verbleibende verbleibende Reinertrag ausſchließlich aus\hließli<h der Bergtſch-Mar (- (* u. „ _ „ ſchen§18301 u8<1§ftE11t Bergiſch - Märki- en Geſe t zu. M j 7 C 2 ‘Als Ext eld hierfür reſp. als vorlcuzftge Verztyſung „des vorläufige Verzinſung des im J. $. 7 ſtipulirten, pätcrhin ahlbaren Kaufprctſes "za'hlt dteBergtſch- ſpäterhin zahlbaren Kaufpreiſes zahlt die Bergiſch- Märkiſche Eiſenbahn-Gcſellſchat Eiſenbahn-Geſellſhaft aus dem ftatutmaßtgen Rcmertra ſtatutmäßigen Reinertra ihres Unternehmens an dte die Actionaire der He fiſchen Heſſiſchen Nordbahn 00 au eine jede Actie von 100 Thlr. eine feſte, den, 3 orzugxoyder Dtv:- dendc der Bcrgiſch-Märkiſchen Actionatrc emeßende, ahrltche Repte den Vorzug vor der Divi- dende der Bergiſch - Märkiſchen Actionaire genießende, jährlihe Rente von 5 Thlr. Die Zahlung erfolgt gegen urückgabe es Zurücgabe des den Acttext Un beigefügten Dividendenſchems Dividendenſcheins des bexreffendoen_ Jahre? m Caffe , betreffenden Jahres in Caſſel, Berlin und an den ſonſt ſonſ von der Bergtſch-Märxtſchejt Etſenbahyl-Ges- ſellſchaft Bergiſch-Märkiſchen Eiſenbahn -Ge- ſellſhaft zu beſtimmenden Za [ſtellen Zahlſtellen und wxrd „am 1'Apnä[1'c Uä>ſtfolgendcn wird am 1. April des nächſtfolgenden Jahres -- zuer — zuerſt alſo aux „1. Aprtl am 1. April 1869 -- f„1g. Nack) Einlöſunß — fällig. Nach Einlöſung der jeßt ausgegebenen Dtmdendenſchcme Dividendenſcheine ſollen ,ans- Zins- Coupons und 401008 Talons nach dem beigefügten F01111u_lare ausgehaydtth Werden, Formulare ausgehändigt werden, wonach demnächſt die Zahlung der ]ahrltchen jährlichen Rente 0: in 2 halbjährlichen Raten vom nächſtfolgenden 2, 2. Januar und ]. Jult 1. Juli an “ geſchieht. | geſchicht. Dividendenſcheine reſp. Zinscoupons, welche nicht innerhalb 4 Jahren nach na< dem Fälligkeits - Termine zur Entgegennahnze Entgegennahme der Zahlung präſentirt werden, find ſind ohne Weiteres zmxxVorthetle zum Vortheile der Penfions- Penſions- und Unterftüßungs-Kaffx Unterſtüßungs-Kaſſe der Nordbahn ver19hrt. „ verjährt. i Angeblich verlorene oder vcrmchtete Dividendenſcheme vernichtete Dividendenſcheine reſp. st- Zins- Coupons können weder aufgeboten noa) noch mortifizirt wex„den; ]edoxh werden; jedo< ſoll demjenigen, welcher den „Verluſt Verluſt vor Ablauf der Vermhrungsfrtſt Verjährungsfriſt bei dcr der Bergiſch-Märkiſchen Eiſenbahn-Direction anmeldet un? und den ge- habten Beſi Beſiß derſelben durch Vorzeigung der Actie oder ſonſt m laub- ſonſ in glaub- hafter Wei (. Weiſe nachweiſt, na< nah Ablauf der Verjährungsfxtß Verjährungsfriſt der etxag Betrag der angemeldeten und bis dahin nicht realifirten D(vtdendenſcheme realiſirten Dividendenſcheine reſp. Z(ns-Coupons Zins-Coupons ausgezahlt Werden. . werden. Behufs Mortification angeblich vermchtetcr angeblih vernichteter oder verlorener oder ſonſt abhanden gckommcner gekommener Actien wird hierdurch unteroLlufhcbßung hierdur< unter Aufhebung des F. $. 29 des Statuts der Nordbahn, der J. $. 30 des BergtſckoxMarkt- Bergiſch - Märki- ſchen Eiſenbahn-Statuts Eiſenbahn - Statuts mit der Maßgabe anwendbar erklart, erklärt, daß das öffentliche Auchbot Auſgevot in den durch Z. $. 3 des Statut-Nachtra „s Statut - Nachtrags der erldjéhn t eite vom 1 . 18. Februar 1867 bezeichneten öffentltchen B attern er 0 11 . J. ösffentlihen Blättern erforat. $. 4. Die Bergiſch-Märkiſ<e Eiſenbahn-Geſellſchqft Bergiſch-Märkiſche Eiſenbahn-Geſellſchaft offerirt hiex- hier- durch allen Actionairendcr Nordbahn, Welche Actionairen ‘der Nordbahn , welche von dteſer Offertgbts Fim Schlu e dieſer Offerte bis dum Schluſſe des Jahres 1870 Gebrauch 11100100, machen, den Umtauſch ezner ordbahn- ctie einer ordbahn-Actie gegen eine cine mit 5 pCt. vcrztnskche„Prioritäts-Obltga- verzinsliche Prioritäts-Obliga- tion und tritt durch den UmtaUſch- Umtauſch, wobei tbr d_te umzutquſchenden ihr die umzutauſchenden Actien nebſt den no< noch nicht fällig gewordenen Dimdendenſchetnen Dividendenſcheinen reſp. Zins-Coupons auszuhändi en ſmd, Zins - Coupons auszuhändigen ſind ; ohne Weiteres in die Rechte ßer der ſolchergeſtalt abgefundenen ctionaire Actionaire der Nordbahn. Für dre bezm die beim Umtauſche ctwa ni<t etwa nicht mit abgelieferten Dtvidepdenz Dividenden- reſp. ZinSſchxtne Zinsſcheine iſt deren obenbeßeichneter Genen Werthbetrag va Acttotxatr vom Actionair an die Bergzſch- Bergiſch- Märkiſche Eiſen abn-Geſellſchaft Eiſcnbahn-Geſellſchaft zu vergutenx Du vergüten. Die von der Bergtſth- Bergiſch- Märkiſchen Eiſen bahn-Geſellſchaft Eiſenbahn-Geſellſchaft auf dieſe Werſe Weiſe erworbenen Nordbahn- Actien werden für immer außer Cours geſeßx. geſeßt. Die fünfprozentigen Zinſen der an dte Stelle"der Nordhahno' die Stelle der Nordbahn- - Actien tretenden Prioritäts-Obligationen Werßcn zunachſt werden zunächſt auf "dte die der Bergif<-Märkiſ<en Eiſenbahn-Gefellſchaft zufließenden Ueberſchuffe Bergiſch-Märkiſchen Eiſenbahn-Geſellſchaft zuſließenden Ueberſchüſſe der Nordbahn=, beziehungswei c Nordbahn=-, bezichung8weiſe auf die Dividende der von ihr erworbxnen Nordbahn-Actien erworbenen Nordbahn - Actien und 01000 ſoweit dieſe Beträge zur, Deckux „der thtſen zur De>ung der Zinſen nicht auskeichen ausreichen ſollten, auf den Ertrag der BergtſchxMarntſchennC-(ſen- bahnſtrecken, vorbehaltlich der Vorzugsrechtc _der berxttß fruher fur. Bergiſch-Märkiſchen Eiſen- bahnſtre>en, vorbehaltlih der Vorzugsrechte der bereits früher für das Unternehmen der Nordbahn, ,und Nordbahn und der Bergtfch-Marktſchen em1tttrten Bergiſch -Märkiſchen emittirten Prioritäts-Obligationen radtctrt. . ' . „ „ radicirt. : A / Die zum Zwecke Zwe>e jenes Umtauſches zg krerrenden Prwrrtats-Oblt- zu kreirenden Prioritäts-Obli- gationen, deren Geſammtbetrag den Nommalwcrtb" per umzutayſch'en- dcn Nominalwerth der umzutauſchen- den Actien nicht überſteigen Überſteigen ſoll, unterliegen der alhnaltgen Amorttſatton durch Auslooſung, allmäligen Amortiſation dur Auslooſung , welche im Jahre 1880 hegxnfpen mxd xvozu beginnen und wozu all- jährlich jährlih außer den Zinſen dcr eingelöften Prrorttqts-Obltgattonen der Betra eingelöſten Prioritäts-Obligationen der Betrag von zwanzigtauſend Thalern aus dem Rem-Ertragc Rein-Ertrage des Ver- giſch- ärkiſchen Ber- giſ{<-Märkiſchen Unternehmens verwendet" wxrden verwendet werden ſoll. §. F. 5. Den bisherigen Prioritäts-Glaubtgcrn „der Heſfiſchen Prioritäts-Gläubigern der Heſſiſchen Nord- bahn-Geſcllſ>aft bahn-Geſellſchaft bleiben ibrc Vorzugsrechtc ihre Vorzugsrechte auf dtc „Nordbahn die Nordbahn , deren Betriebsmittel und Betriebs-Einnahmen ungeſchmalert „vokaelZalxen. Betriebs - Einnahmen ungeſ<hmälert vorbehalten. Bis fie bezahlt , oder ſonſt abgefunden find ſind , verwaltet dte Komg'ltche Eiſcnbahn-Direction die Königliche Eiſenbahn-Direction zu Elberfeld die Nor'dbahn Nordbahn nebſt allem Betrtebs- Betriebs- Material und ſonſtigem Zubehör, als emen getrenntcn„Vermö ens- cinen getrennten Vermögens- Komplex, und bewahrt dieſelbe „durch Zrdnungsmaßtge Uter- haltung , namentlich dur< ordnungsmäßige Unter- haltung, namentli<h durch gehörtY Erganzung geyorige Ergänzung aller Abgange Abgänge und durch dur< die den ſtatutariſchcn cfttmmungen "der ſtatutariſchen Beſtimmungen der Nordbahn und den ſtaatlichen Anordnungen eytſprecbenden Ruckxa en entſprehenden Rüclagen zu den Reſerve- und Erneuerungs onds Erneuerungsfonds vor xmxr Werxhs-Vermm erung. einer Werths-Verminderung. Den Gläubi ern Gläubigern des ergiſch-Mark1ſche11_ErſenbaYn-Ynternehmens ſoll erſt Bergiſch-Märkiſchen Eiſenbahn-Unternehmens \oll erſ nach vö iger völliger Befriedigung der Prtqrttats-Glaubtger Prioritäts-Gläubiger der Nord- bahn und na<$euzbinh1 §.h “7f t bſtipulirtkßn Ergenthums -Uebergange V O aN X G , avon Eigenthums - Uebergange das Vermö en Vermögen der or a n a ar Wer cn. „ „ „ Algs Selbſtſchuldnerin Nordbahn haftbar werden. ; Als Selbſtſ{huldnerin tritt die Bergiſch-Marktſche .Etſetxbahn-Gxſclx- ſchaft Bergiſh-Märkiſche Eiſenbahn-Geſell- haft in die von der Nordbahn-Gcſeüſ<aft btsher,konxrahtrteantyrt- täts-Obligationen Nordbahn-Geſellſchaft bisher kontrahirten Priori- täts - Obligationen nicht ein. (HeJenüber Ce den btshertgxp thorxtats- bisherigen Prioritäts- und ſonſtigen Gläubigern der Nor [JahnxGeſellſchgft bchal_t dteſe'thxen Nordbahn-Geſellſhaft behält dieſe ihren Gerichtsſtand in Caſſel, und ſoll 111 dreſxr Beztebxmg dre Kömgltcye Eiſenbahn-Direction in dieſer Beziehung die Königliche Eiſenbahn- Direction zu Elberfeld der. Gertchtsbgrkett Zn Caffel_untero Elberfeld. der Gerichtsbarkeit in Caſſel unter- worfen ſein. Im Ucbrigen Jm Uebrigen hat für Hte die Folge 1310 Heſ11ſ<0 die Heſſiſche Nordbahn- Geſellſchaßt ihrenFSißbmlxd (187111 ſécxxckytsſtand „tm Domtctle Geſellſchaft ihren Siß und ihren Gerichtsſtand im Domicile der Ver- i -Märi<en(.iſcnan- ee a., Ber- giſch-Märkiſchen Eiſenbahn-Geſellſchaft. , j . gſeh ; | Die Nfordbahn- Nordbahn - Geſellſchaft verpflxchtet fich, xhre Zzprozenxrgen Prioritäts-Oblikgéionen 11. verpflichtet ſi<, ihre 3zprozentigen E 1I. Serie noch tm im Laufe dteſes dieſes Jahres 0an- ie en einzu- ichen und u a ren. „ „ 3 h zu kaſfiren. i i; U Die KöJniglickFe Eiſenbahn-Direction Königliche Eiſenbahn - Direction zu Elb_erfeld wxrd hterdurch crmä<tigt, Elberfeld wird hierdur< ermächtigt, die nach nah ihrem Ermeſſen ur Erwextexung zur Erweiterung der Bahnan- lagen oder zur Vermehrung des Betrtebs-Matertals Betriebs - Materials der Heſfiſchen Nordba 11 Heſſiſchen Nordbahn etwa nöthigen Kapitalicn duxch Aufxmbme fertxerer, Kapitalien dur< Aufnahme fernerer, auf die Nor bahn Nordbahn radizirter Prioritäts-Anlcthen nut GenehmxgunJ Prioritäts - Anleihen mit tag der Königlichen Staats-Regierung Staats - Regierung und unbe_ſ<adet dex VoYugsrcch unbeſchadet der Wige vente e der früheren Prioritäts-Gläubiger unp und der (m §. im F. 3 dtcſcs 5 ertrages dcn dicſes Vertrages den Actionairen der Nordbahn aranttrten garantirten Rente zu beſchaffen. . Z. ; F. 6. Als Vergütung 611 für die von der Nordbahn-(Hxſeüſ<att .be- wirkte theilWeiſe Nordbahn - Geſellſchaft be- wirkte: theilweiſe Amortiſation ihrer 4prozenttgxn Priorttats-Aplethe, 4prozentigen Prioritäts - Anleihe, ſowie für die Til ung Tilgung ihrer 38vrozen_tigen Obll atwnen 11.„Ser(e 34prozentigen Obligationen 11. Serie ver- pflichtet ſich \i< die Bergiſch-Maärkiſche Eiſenbahn- Geſellſchaft die 28erg1ſ<-Märkiſ<e Etſcnbayn- eſellſchaft dre Summe vonZö0,000Thlr.-Dreihundertfunfztg TayſendThaler-zy erſtatten; jedoch md von 350,000 Thlr. — Dreihundertfünfzig TauſendThaler—zu erſtatten ; jedo ſind beide Geſellſchafxen daruber Geſellſchaften darüber einverſtanden, daß dte die Zahlung dieſes (trages Betrages nicht an dre Nordbahn- die Nordbahn - Geſellſchaft, ſondern 222