OCR diff 090-9971/496

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/090-9971/0496.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/090-9971/0496.hocr

E E ap die erwähnten Pfandbriefe ſpeziell an chbcn find, [ici öcn angegeben ſind, bei den beiden landſchaftlichen Kaſſon hicrſclbſt, Kaſſen hierſelbſt, an den orſcn Börſen von Berlin und Bi'cslau Breslau ausgehängt, auch in den beiden hieſigen Zeitungen und in dcn öffentlilhcn Anzeigcrn dcr Köxiiglichcn qugicriiiigs:2[111ts- den öffentlichen Anzeigern der Königlichen Regierungs - Amts- blätter in Poſen und Bromberg, [Nvic mndcr ſowie in der Berliner Hande: Haude- und Spcncrſlhcn Spenerſchen und der Breslauer Zeitung nachſtcns cmgcruckt wcrden nächſtens eingerückt werden ollen. ſ | Dieſe Pfandbriefe miiſſcn müſſen nebſt dcn den dazu gchörigcn gehörigen Zinscoupons von Weihnachten 1868 ab, cvcnt. dcm event. dem Talon oder der Recog- Necog- nition dariiber, cntwcdcr darüber, entweder in dem bcvorſtcl)c11dcn ZinſcnauZzahlungI- bevorſtehenden Zinſenauszahlungs- termine, namcntlicl) nameutlih in dcr Zcit 11011121.J111i der Zeit vom 21. Juli bis zum 4. Llnguſi Auguſt 1868, [10th719 ſpäteſtens aber bis zu dem Einlöſmigstcrminc, Einlöſungstermine, zur vor- läufigen mefangnahmc cines Rccognitionsſtl)cincs, Empfangnahme eines Recognitionsſchecines, oder in dem Einlöſungstcrn1inc Einlöſungstermine ſelbſt vom 2. bis zum 16. Januar 1869, in den Vormittagsſtundcn Vormittagsſtunden von 9 bis 12 Uhr, die Sonn- und Feſttage ansgcnonnncn, ziir Einpfangnalync dcs (Held- bctrach ausgenommen, zur Empfangnahme des Geld- betrages an unſci'cKaffc unſere Kaſſe in courÖfähigcmZuſtande coursfähigem Zuſtande eingeliefert Werden. “Sollte werden. Solite in dieſem Cinlöſimgstcrminc dic Einlöſungstermine die Einlieferung nicht cſcbchcn, geſchehen, ſo werden die Inhaber Tnhaber zufolge der Vorſtbriſt Vorſchrift im Artikel 4 J, L 13 dcr Vcrordnun, der Verordnung vom 15.21p1'il 15. April 1842 und des Allcrhöchſtcn Allerhöchſten Erlaſſes vom 26.Scptc111(5cr 26. E wteribet 1864 mit ihrem Rcaircchtc Realrechte auf die in dem gekündigten Pfandbriefe aiisgcdi'iicktc Spezial-Hypothck präkludiri, ausgedrücïkte Spezial-Hypothek präkludirt, mit ihren An- ſprüchen auf dcn Pfandbrichvcrth den Pfandbriefswerth nur an die Landſchaft verwieſen und der [marc Kapitalsbctrag baare Kapitalsbetrag wird auf Gcfahr Und Gefahr und Koſten der Gläu- biger zum landſ>aſtli<cnDcpoſitorio landſchaftlichen Depoſitorio genommen werden. Eine zweite Anffordcrung Aufforderung wird nicht ergehen cs Werden indcß dic Bcſißcr ergehen, es werden indeß die Beſißer der in früheren Terminen gclooſctcn, is cht abcr bci gelooſeten, bis jeßt aber bei uns nicht abgelicfcricn abgelieferten Pfandbriefe an endliche portofreie Einreichung der- ſclbcn ſelben und Abhcbung dcr Kapitalicn dafiir Abhebung der Kapitalien dafür erinnert. Poſen, dcn den 19. Mai 1868. Gcncral-Laudſchafts-Dircction. General-Landſchafts-Direction. [1905] . ' . ' e ,' 1 * . Boilmci 0611101111111le c Bau- (Hoſcllſchaſt. t as , et I : i Berliner gemeinnützige Bau - Geſellſchaft. Für das Jahr1867 find folgen c Action Unſerer Jahr 1867 ſind folgende Actien unſerer Geſellſchaft durch das Loos zur Amortiſation bcſtimmt jvordcn: beſtimmt worden: Nr. 75. 79. 180. 200. 239. 272. 463. 621. 664. 795. 824. 861. 882. 890. 904. 904, 914. 918. 931. 941. 941, 971. 1090. 1090, 1111. 1149. 1231. 1149, 1231, 1253. 1308. 1324, 1324. 1325. 1502. 1544 und 1679. Ferner ſind noch :iikht abgehoben: «) uicht abgehoben : a) die im Mai 1866 pro 1865 vcrlooſic verlooſte Actie Nr. 310 und 5) b) die im Mai 1867 pro 1866 vcrlooſtc Artie verlooſte Actie Nr. 832. 832, Die Inhaber Tnhaber der gezogenen Action Werden Actien werden erſucht, dcn Baarbctrag den Baarbetrag von 100Tl)lr. 100 Thlr. Courant per Activ, gcgen Austicfcrung Actie, gegen Auslieferung der letzteren leßteren und der noch ni<t nicht fälligen Dividenden-Schcinc, Dividenden-Scheine, bei dem Schatzmci er Schaßmeiſter der Geſellſchaft, Geſellſchaft , Herrn Vanqnicr Haefel, Franzöfiſchcſtraße V r. Banquier Ha>kel, Franzöſiſcheſtraße Nr. 32, Firma M. Borchardt 51111, jun, in der Zeit vom 1. bis 31. Juli d. J., täglxli> J. E in den Vormittagsftimdcn Vormittagsſtunden von 9 bis 12 Uhr, in Empfang zu nc)men. nehmen. Berlin, dcn ]. Jimi den 1. Juni 1868. Der Vorſtand der Berliner gemeinnützigen Bau-Gcſcllſchaft. gemeinnüßigen Bau - Geſellſchaft. [1897] Bekanntmachung. Von den unterm 9. November [)1'. ausgelooſtcn pr. ausgelooſten Kreis-Obligatio- nen des dieſſeitigen Kreiſes iſt die Nr. 275 der 1.11101*11 0. Littera C. erſter Emiſſion 31 à 100 Thlr. bisher noch nicht cingclöſi cingelöſt worden. , __ Dieſe Obligation wird dcxhalb dcm Inhaöcr derhalb dem Jnhader mit dem chcrkcn Bemerken wiederholt gekündigt, daß der Kapitalbctrag Kapitalbetrag bei dcr der Kreis-Kommunal- “(aſſe hicrſclbſt gcgen Faſſe hierſelbſt gegèn Rückgabe der Obligation und Talonboacn Talonbogen nebſt dci) den dazu gehörigen gchörigen Zins-Coupons auch der ſpäteren Fälligkcits-Ter- mme mine ſofort in Empfang“genommen Empfang genommen werden kann. Fiir Tür die fehlenden st-Coupons Zins-Coupons wird der Betrag vom Kapital abgezogen. Maricmvcrdcr, Marienwerder, den 26. Mai 1868. Dic_ Die ſtändiſche Kommiſfion Kommiſſion für den Chanßccbau dcs Chauſſcebau des Marienwerder Kreiſes. Kreiſcs. Im Auftrage: .„ng-„v. Pitſch, Komgltchcr Landratl), gez. v. Puſch, Königlicher Landrath. [1906] ' R * , J . , Acticn-Bau-Geſellſchaft Alexandra-Stiftu11g. Fiir 1 Actien-Bau-Geſellſchaft Alexandra-Stiftung. Our das Jahr 1867'ſind 1867 ſind folgende Acticn Actien unſerer Geſellſchaft durch das Boos 3111" Loos zur Amortiſation beſtimmt worden: worden : Nr. 168. 257. 333. 437. 462. 514 und 521. Die Inhaber der gezogenen Action wcrden Actien werden erſucht, dcn Baarbctrag den Baarbetrag von 100 Thlrn. Cograiit pcr_ Llctie gcgen Courant per Actie gegen Auslieferung der Lcßtcrcn Leßteren und d_cr iioch iiicht fciUtgczi Dividendcnſcheine der noch uicht fälligen Dividendenſcheine bei dem Schaßmciſicr Schaßmeiſter der Gcſclljchaft, zxcrrnBaanicr H a ck? [, Geſellſchaft, Herrn Banquier Ha >el, Franzöſiſche Straße Nr. 32, Fiixma Firma M. Borchardtzun, Borchardt jun, in der Zeit vom 1. bis 31. Oktobcr Oktober d. I. (Z. J. ($. 26 des Statuts) täglich in den Vormittagsſtundcn Vormittagsſtunden von 9 bis bîs 12 Uhr in Empfang zu nehmen. , Für dicgnigcn Acticn, wclche Tür diejenigen Actien, welche nicht abgehoben Werden, werden, treten die ?“):olgcn A cin, wclche welche die W. $F. 27 1111929 dcs und 29 des Geſellſchafts-Statuts bc- timmcn. be- timmen. Berlin, den 1. uni Juni 1868. Das Quratorium dcr Lilcxandra-Siiftimg. Curatorium der Alexandra-Stiftung. [1899] Rheiniſche Eiſenbahn. Dividende-Zahluna fiir Dividende-Zahlung für das Iahr1867. anck) Jahr 1867. Durch Beſchluß der General-Verſammlung dcr der Actionaire vom 26. M91 (:..1ft Mai c. iſt die Dividende für ſür das Jahr 1867 fcſigcſcßt 18567 feſtgeſcßt wie folgt: «)xmr a) für die Stamm-Acticn Stamm-Actien auf 745 rozcnt 74 Prozent oder 18 Thaler "ZZ: S1 Fr. 63513 f.;pro e F gr. Pf. „pro Actic, zahl ar gegen) zahlbar gegen! den Dividendeſchein ' , . t b) fiir für die Prioritäts-Actien, auf ivclche welche bereits 4pCt, anſm 4 pCt. Zinſen zahlt find, ſind, auf _noch 32 no< 34 Prozent oder 8 ThalerÉL SR] (Z'Pf; Thaler 29 S 6 Pf. pro Qlctic, zal)_lbar gcgen dcn Dividendcſchcin Actie, zahlbar gegen den Dividendeſchein Nr ZZ“ «) fiir Jl c) für die (an Stelle der eingezogenen Stmnm-Acticn cingezogenen Stamm-Actien der frühere], Bonu-Cölucr Eiſcnbabn-Geſellſchaft au-chrcichtcn) NNWÜJM * frühern Bonn-Côölner Eiſenbahn-Geſellſchaft ausgereichten ) 94Prozentign 2 Stmmn-Acticn Stamm-Actien auf 7? 75 Prozent oder 18 Thlr. 29 6 Pf. ro Actic, pro Actie, zahlbar gcgen dcn Dividendcſchcin N18!“ Dic vor] chenden Dividcndc-Beträgc gegen den Dividendeſchcin Nr. g Die vorjtchenden Dividende-Beträge werden demnach gcgen Aus. , händigmig dcr gegen Au händigung der bezeichneten Coupons vom 1. Juli d. I. J. ab Hauptka1fſe hicrſclbſt E hierſelbſt oder bei nachſtehenden Bankhauſern: Bankhäuſern: dem A Schaaf hauſcn'ſchcn Banf-Vcrein, .Herren Y Schaaffhauſen'’ſhen Bank-Verein, Herren Sal. j1111_& (>18, I. jun, & Cie.y, J. H. Stein, J. D. Herſtatt und 21.81 L_ A. & L. C bei unſer,] _ Ü Oppenheini * *amp. *“ "hauſen hicrſclbſt, Unſere E : Op penhein Lamy, E hauſen hierſelbſt, von der Heydt Kerſten & Söhne _in Elbu- “. in Elber feld, Jonas Cahn in Bonn, TheodZurhech Theod. Zurhelle & 018.111Aa<e„, S, Bleichrödcr Cie. in Aathey, S. Bleichröder in Berlin, Ed. Frege & (116. 111 Cie. in Hamburg und _, uny (E bei der Filiale der Bank für Handel und Induſtrie Jnduſtrie in Frankfurt 11,93] ausgezahlt. - q, M au8gezahlt. — Nach dem 31. Juli 0. e. erfolgt die Einlöſung nur no< noj | bei unſerer Hauptkaſſc. Hauptkaſſe. Unter Hinweiſung auf den §. 21. $. 21 der Statutcn Statuten machen wir dj, Inhaber dit Tnhaber von noch nicht cingxlöſtcn Dividendenſchcincn eingelöſten Dividendenſcheinen aus Jahren Fahren wiederholt darauf aufmerkſam, daß dieſe Scheine nach Ablauf Ablau von vier Iahrcn, Jahren, vom Tage der erſten öffentlichen ?.xtffordcrung au ' Aufforderung q gerechnet, wcrthlos werdcn. Cöln, werthlos werden. Cêln, den 28. Mai 1868. , _, Dic Direction 1868, H Die Dircclion der Rheiniſchen Eiſenbahn-(Hcſcllſchaft. M Eiſenbahn-Geſellſchaft. G Verſchiedene Bekanntmachungen. Nachdem das gl-cjs.Phyſikat dcs Rnppincr Kreis - Phyſikat des Ruppiner Kreiſes mit dem ** Wohnfißc Ncu-Ruppin dey E Wohnſiße Neu-Ruppin erledigt worden, „fyrdcrn fordern wir qualifizirtc B„ Werber qualifizirte Be werber um dieſe Stelle auf, ſich ſi< unter Beifugung Beifügung ihrer Qualification» Qualifications, Papiere bei uns ſchriftlich ſchriftlih zu melden. Potsdam, den 26. Mai 1868. 186g Königliche Regierung, Abtheilung des Innern. 116111g1191198 1181] “1911111011. ]Sigentbiimor 0:11] 1101111181111 Jnnern. Königliches Bad Teinach. Eigenthümer Carl Hoffmann in Zinti art. 5 [731115111110811 1'011 ZiuitZart, Stuttgart. 9 Fahrstunden von Stuttgart, 1 1'011 011117, von Calw, 3 1'011 [) 0171161111 von Pforzheim , 2410" 5571111117111, 21 vo Wildbad, 5 7011 3311911 uml 011118111116. ]Itadlissemont mit- von Baden und Cartsruhe. Etablissement mit grossen 821611, Sälen, 200 211111110111 11111] Zimmern und 300 Zotten. 11611. 116118 (Lebirgs (Yami Betten. Herr. liche Gebirgsgegend mit 1118010800811 717111111111 en unc] 89517101" "11113611; 1*01'211Z]ic1168 chUMngser, Zsit .];111'1111116611611 Gröbmte 0111161307185, 11111110 balsamisch 111111. ()eciichnßr Zacleakxt; ](altn'asser- uml 111111011]- 11'38561'11111'811 prachtvollen Waldungen und Spaziergängen; vorzügliches s, seit Jahrhunderten berühmte Mineralwaditt milde balsamische Luft. Gediegener Badearzt; Kaltwasser- und Mineral wasserkuren etc. 1351181 onljcbcr Bäder jeglicher Gattung, 1110111811, frische ](1111- um] JisZenmjlcb, ](räutcrziil'te Molken, ſrische Kuh- und Ziegenmilch, Kräutersäſte etc. Zaälmpelle, 15111311], ](eZelbalm, 8011058 5181111, 1,7111 9] um] ()]31'161', 1315110111911, Laitunxon 11111] .]011111310, Badkapelle, Billard, Kegelbahn, Schies- stand, Flügel und Clavier, Bibliothek, Zeitungen und Journale, Gelegen- heit 211 ach 111111 k'jscbkang, 15 1111133011 111111 Keittbiere, kost- 111111 “l'sloxzrapbenamt 1111 1181189 -8]b$t. 110116, 1051191 uncl Zeäienunß uutaäel- hakt, kreise 111115551. Quskübrljcbe [)1'081161119 11111'cb_j6119 ]Zuc1111311111u113 zu Jagd und Fischfang, Equipagen und Reitthiere, Post- und Telegraphenamt im Hause selbst. Küche, Keller und Bedienung untadel haft, Preise billigst. Ausführliche Prospekte durch jede Buchhandlung gratis. [1323] „Nordſtéru.“ Lebens-Vcrſicherungs-Actien-Gcſellſchaft, D „Nordſtern. ““ Lebens-Verſicherung8-Actien-Geſellſchaft, Berlin. Dieſe Geſellſchaft, die mit dem Gencral-Poſt-Amt dcs Nori- dcntſchcn «Zundcs Ic. Vorträge _zur General-Poſt-Amt des Nord- deutſchen Bundes 2c. Verträge zur Verſicherung der Beamten abge- ſchloſſcn abge h<loſſen hat, ſtellt [iiberall (m überall (in den Städten und auf dem Lande) Land!) Vertreter an. - Bewerbungen unter Angabe von Referenzen wer- Neferenzen wer den erbeten an die Direction in Berlin, IägcrßraßcZöL Jägerſtraße:52. [1327] [1901] Monats-Ueberſicht der Provinzial - Actien - Actien- Bank des Großherzogthums Poſen. 11 (: b i x' &. Geprägtcs Poſcn. Activa. Gepvägtes Geld ................................. Thlr, ia pee i C I C T aae at aats Thlr. 335,560. Noten der Preuß. Bank und Kaffcnaniveiſungcn Kaſſenanweiſungen » 1,520. Wechſel ........................... . ..... ...... „ ],449,790. Lombard-Bcſtändc ............................... ;- S e ooooo es » 1,449,790. A » 440,300. Grundſtück und diverſe Forderungen ............ » 75,350. 1) 11 8 5 i 7 11. 75/350. PasSs1VAa. Noten im Umlauf ................ ............ Umlauf... ooo e eere ea nere Thlr. 975,200. Forderun cn &Gorderungen von Korreſpondenten ............... Korreſpondenten... » 15,480. 15/480. Verzinsli c Depofitcn e Depoſiten mit zjvcimonatlichcr Klin- digung . ..................................... , zweimonatlicher Kün- DIOUNA «i bv dei Ge C a Mee N » 137,600. Poſcn, Poſen, den 30. Mai 1868. Dic Direction. Die Dircction. Hill. [1903] MonatszUcbcrſicht cr Colitiſchen Privat-Bmik. 14011178. Gcmiinztes (Held ..................................... R er Cölniſchen Privat-Bauk. Activa. Goes Golde cpe nota tit ote pas edov nten eler Thlr. 375,600 Kaſſcn-Anjyenungcn Kaſſen-Anweiſungen und Noten der Preußiſchen Bank » 44-500 Wcchſelbeſtände ............................. . ......... )) 2,182,900 Lombardbcſiändc ...................................... » 44/500 A OUV N «« «co aat eat co ub es cocibroeiie Staats » 92,182,900 B D C AUDe ce ees e Cd e 0 UE É ee C Ci ls v 187,500 Dchrſc Diverſe Forderungen und Immobilien ............... Sebi na vet » 319,000 [*assix'a. Banknoten im Umlauf ............................... >assiva. Banfnotett ir, Umlauf: (ats 4 nei edin aolie ce san ebe as Thlr. 981,500 Guthahen Guthaben von Privatperſonen mit Einſchluß dcs Giro-Vcrkel)rs .................................... ) des D EUT E S e o ven tbeanartevige tier e A » 24,100 Verz'inslichx Dcpofitcn-Capiialicn: nut zwcmionatlichcr Verzinsliche Depoſiten-Capitalien: mit ziweimonatlicher Kündigungsfriſt Thlr. 87,400" 915,60) 87,400) 915,600 mit dreimonatlick)er Künd'Zzungsfriſt. dreimonatlicher Kündigungêfriſt » 828,200 ' Cöln, 828,2005 * Cóln, den 30. 30, Mai 186 . Dic 1868. Die Direction. Zweite Beilage früheren „“'-«R-x - Z „ . * 700116211103 11811 eingeriebtetcy „715 frühern E anen E E Vollständig neu eingerichtete ; Me 128. 2243 Zweite Beilage zum Königlich Preußiſchen SiaiiiK-Anzeiger. „“_- Staats - Anzeiger. Dienſtag, den 2. Juni ("t, O 1868. ___“ Oeffentlieber L I: Oeffentlicher Anzeiger. Verlooſuug, Amyrtifajion, - inszahlung Verlooſung, Amortiſation, Zinszahlung u. ſ. w, \. w. von öffentlichen apieren. Papieren. [419] Bekanntmachung. Bei der ſtattgefundenen Y_tiswoſung Röffclcr Kreis-Obligationcn Auslooſung Röſſeler Kreis-Obligationen vom 2. Januar 1866 (11. Emyſwn (1I. Emiſſion über 20,000 Thlr. zu Eiſenbahn- Zwecken) find folgexidc Apomts: 1.111. 11. Nr Zwe>en) ſind folgende Apoints: Litt. A. Nr. 30 über 500 Thlr. » 13. B. Nr. 11 über 100 Thlr. » 13. B. Nr. 12 über 100 Thlr. » 8. B. Nr. 17 über 100 Thlr. Tblr. » Z. NL". B. Nr. 33 über 100 Thlr. » (I. Nr, C. Nr. 13 über 50 Thlr. » (1. C. Nr. 19 über 50 Thlr. gezogen worden. ' „ ' , E t Die ausgelooſtcn ausgelooſten Obligationen werden hiermit zum 1. Juli 1868 mit der Maßgabe gekündigt, daß von dieſem Zeitpunkte ab die Zinſenzahlung auil)é)rt, 111113 aufhört, und die nicht zurückgegebenen niht zurü>gegebenen Coupons bei der Rückzahlung des Kapitals in Abzug gebracht werden. Die Ein- löſung [ôſung ſowohl der obigcii, gls obigen, als der friiher ausgelooſicn, jedoch früher ausgelooſten, jedo<h noch nicht zurückgegebenen Obligationen: 1.111. 11. Litt. A. Nr. 18 über 500 Thlr., » 15. B. Nr. 2 über 100 Thlr., » 0.921. 1iibcr 50 Thlr., CN [uber 30 Dol, » 0. C. Nr. 20 über 50 Thlr., erfolgt bei dem Banquier Herrn Jacob zu Königsberg oder bei dcr KreiE-Kommunal-Kaſſe der Kreis-Kommunal-Kaſſe zu Röſſel. Biſchofsburg, den 25. Januar 1868. Dic kreisftändiſ<e Jinanz-Kommiſfion. Die fkreisſtändiſche Finanz-Kommiſſion. [584] Bekanntmachung. ,“ „ 8 l In der in dieſem Monat bewirkten Verlooſung der m Gcmqß- in Gemäß- heit des Qlllcrhöchftcn Allerhöchſten Privilegiums vom ]8. 18. April 1864 ausgefertig- ten Gumbinncr Kreis-Obligationcn Gumbinner Kreis - Obligationen vom 1. 1, Juli 1864 find ſind folgende Nummern gezogen worden: 1.11, (>. Nr. 76. 89. worden : Eis, Ol Dil, 70, 09, 128. 129. 143. 329 829 UND D ns und 356 ............ iiber 100 Thlr. = 700 Thlr. und 1). D. Nr. 14. 23. 32 und 140 .. . .. iiber über 100 Thlr. = 700 Thlr. über 50 Jblr. Thlr. = 200$1)lk. 200 Thlr. in Summa 900 Thlr. Dieſelben Werden werden den Bcſißcrn Beſißern mit dem chcrken Bemerken gekündigt, daß die in dcn ausgelooſtcn den ausgelooſten Nummern verſchriebenen Kapitalbctra'ge Kapitalbeträge vom 1. Juli d. I. J. ab bei der hieſigen Kreis-Kommuxial-Kaffc gcgen Kreis-Kommunal-Kaſſe gegen Quittung und Rückgabe der Schuldvcrſchreibungeii Mit Schuldverſchreibungen mit den dazu Fc- Zörigcn, A L erſt nach nah dem 1. Juli d. J. fälligen Zins-Coupons ne ſi Zins - Coupons nebſt alons baar in Empfang zu nehmen find. ſind. Der Geldbetrag dir ctwa der etwa fehlenden, unentgeltlich nut abzulieferndcn st-Coupons Wixd yon unentgeltli<h mit abzuliefernden Zins-Coupons wird von dem zu zahlenden Kapital zurückbehalten werden. Vom „1. 1. Juli d.,J. d. J. ab hört die Vcrzinſung Verzinſung der obigen ausgelooftcn Kreis-Obligatw- ausgelooſten Kreis-Obligatio- nen auf. Gumbinnen, den 13. Februar 1868." „ 1868 Die kreisftändiſchc Finanz-Konnmſßon fur Chauffeebauien kreisſtändiſche Finanz - Kommiſſion für Chauſſeebauten im Kreiſe Gumbinnen. [592] Bekanntmachung. _ , Betannimaoun 4 Bei der hier ftattgchabtcn AuslooſungOſicrodcr Kreisobligatwncn ſtattgehabten Auslooſung Oſteroder Kreisobligationen vom 2. Januar 1867 (erſte Emiſſion iiber über 40,000 Thaler zu Chauffkc- baquccken) find folqcnde Chauſſée- bauzwe>en) ſind folgende Apoints: ' 11111. 1). Litt. D, Nr. 1 Über über 50 Thlr. » (). C. Nr. 4] 4l- » 100 » » 1). ». D. Nr. 34 » 50 » » 1). ». D. Nr. 36 » 80 -» 50 » » LZ. NL". 5 » 25 » » 1). E. Nr. 19 5 2D» » D N. 195» 50 » » 1). NL". »y y» D. Nr. 30 » 50 » » LZ. Nr. ]7 » 25 » Wogen M» 20 gezogen worden. . a. , „ Dic ausgelooftcn Die ausgelooſten Obligationen Werden hicrzmt werden hiermit zum 1311111868 nut 1. Juli 1868 mit der Maßgabe gekündigt, daß von dieſem Zeitpunkte ab Hic ZMF!!- 3a[)lung die Zinſen- zahlung aufhört und die nicht zuriiikgcgcbmcn zurückgegebcuen Coupons bei dcr Ruck- der Rück- zahlung des Kapitals in Abzug gebracht werden. „ „ DicEinlöſung j i Die Einlöſung der obigen Obligationen erfolgt bei dem Ba11q111cr Banquier Herrn Samtcr zn Samter zu Königsberg und bei dcr Kreis-Kommunal-Kaffc IU Liebemiihl. der Kreis-Kommunal - Kaſſe zu Liebemühl. Oſterode, den 3. Februar 1868. , , A Das ſtändiſche Kreis-Chauffcc-Bau-Comito. Kreis-Chauſſee-Bau-Comite. [374] Bekanntmachung. " , Bei f: _ Vei der am 13. Januar 5. I. ſtattgchabtcn Qluslooſung d. J. ſtattgehabten Auslooſung der fiir dieKrcis-Chauffcc Von Nikolaikcn nacb für die Kreis-Chauſſec von Nikolaiken nah Rhein 119111 S_enSburgcr vom Sensburger Kreiſe ausgegebenen Kreis-Obligationcn find Kreis-Obligationen ſind folgende Obligationen ausgelooſi Worden: 1.115. 14". ausgelooſt worden : Littr. F. a 100 Thlr. Nr. 31 1111?“ und 36. 111111: (1. Littr.. G, a 50 Thlr. Nx. 1. . , „ 00 Ihle. M i Die ausgelooſien ausgelooſten Obligationen morden hicxnnt werden hiermit zum 1. Juli_1868 imt Juli 1868 mit der Maßgabe gekündigt, daß von dicſcm dieſem Zeitpunkte ab ,die Zinſiu- öahlnng die Zinſen- zahlung aufhört und die nicht zurückgegebenen zurü>kgegebenen Coupons bei dcr Ruck- zahzung der Rük- zahlung des Kapitais Kapitals in Abzug gcbxacht Werden. Dic gebracht werden. Die Einlöſung der :zclkMidigtcn en Obligationen erfolgt bei der Kreis=Komniuna1-Kaffc Kreis-Kommunal-Kaſſe hier- c . elbſt. Sensburg, dxn 25..Januar den 25. Januar 1868. Dre Die Kreis - Chauſſee - Bau - Kommiſſion. 1). Treydcn. Eſchlwlz. v. Treyden. Eſhholz. Prang. Richter. [878] Graudenzcr KrcW-Obligationen. Graudenzer Kreis-Obligationen. Zur Zahlung cim ], am 1. Juli 5. I. d. J. find ausgelooſt: Erſte Emiſſion von 31,000 Thlr. am 16./9. 1854, . 7- Dic 1854. j — Die Coupons tragen rothe Werthzahlcn. - 111111: 8. a Werthzahlen. — Littr, A, à 25 Thlr. Nr. 13. 63. 69. 100. 144. 145. 164. 172. 11.1111. Z. :*1 Littr. B. à 50 Thlr. Nr. 28. 64. 69. 94. 111111. („>. 11 100Thlr. Littr. C, à 100 Thlr. Nr. 20. 58. 68. 98. Zivcite Zweite Emiſſion von 100,000 Thlr. am 19./681857. _ -,- 19./6.51857. i — Die Coupons tragen grüne Wcrthzahlen. _- 111111'. .4, 51 Werthzahlen. — Littr. A, à 25 Thlr. Nr. 15. 28. 38. 39. 48. 54. 62. 70." 70. 71. 79.1 [„Ztn'. 13. .“ 50 79. Littr. B. à 90 Thlr. Nr. 2. 17. 30. 40. 49. 50. 55. 60. * 111111". 0. 3 Littr. C. à 100 Th1r. Thlr. Nr. 31. 66. 101. 110. 193. 200. 240241242. 240. 241. 242. Dritte Emiſſion von 86,000 Thlr. am 13./3. 1862. _ 7 , — Die Coupons tragen blaue Wcrthzahlcn. -- 121111“, 11. a 25 Thlr. Nr. ]. 5. 11. 19. 20. 27. 48. 68. 72. 111111: 13. 'a blauc Werthzahlen. — Littr, A A 20 Dur 2, 1 9,11. 19 20 27 48 68 72 Littr. B. à 50 Thlr. Nr. 16. 20. 28. 29. 45. 48. 49. 69. 1.115,13. 1 Littr, C, à 100 Thlx. Thlr. Nr. 4. 19. 20. 48. 87. 88. 87, 8. 115. Vierte Emiſſion von 40,000 Thlr. am 9./1, 9./1. 1865. _ 7- j — Die Coupons tragen qelbc Werthzahlcn. - 1.115. 11. a gelbe Werthzahlen. — Littr. A. à 100 Thxr. Thlr. Nr. 131. 159. 153. 257. 293. 294. 351. n Mxt L uf dem 1. Juli d. I. J. hört die VerzinſungF-Zdieſer Verzinſung®dieſer Obligatio- en an. auf. Die Einlöſung erfolgt: 1) bei der Kreis-Kommunal-Kaffc Kreis-Kommunal-Kaſſe in (Hraudenz, Graudenz, 2) bei Ferm N Kaufmann MY T Tichy in Berlin, Wolke. Wolle. 3) bei erm Herrn Kaufmann C. E. N. Jacob in Königsberg, 43 5 bei errn Herrn Kaufmann . Littcn J. Litten in Elbing, 5 bei crrn 9) vei Herrn Kaufmann . S. Frenkel in Nordhauſen. Grau enz, Graudenz, den 1.„März 1. März 1868. Die ſtändiſche Fmanz-Kommiſfion Finanz-Kommiſſion des Graudenzer Kreiſes. [22] Bei der am 30. Dezember 01". cer. vorgenommenen Verlooſung der Pr. Stargardtcr Stargardter Kreis-Obligationen find ausgelooſt: [. ſind ausgelooſt : L. Von den 4Zprozenti en Obli ationen 43prozentigen Obligationen erſter Emiſſion: 11itn-N88zu fünéhundcrt halcr: A L niſbundert haler: r [„im-. 13. Littr. B. zu zivcihundcrt zweihundert Thaler: Nr. 136. 120. 152. („im. 0. Littr. C. zu einhundert Thaler: Thaler : Nr. 22112. 451. N E 137. 30. 378. 283. 320. 103. 270. 121. . 7 . 1,1111. 1). T6: Littr. D. zu fünfzig Thaler: Nr. 368. 368, 393. 190. 82. 55. 397. 220. 286. 51. 1,1111“. 12. Littr. E. zu fünf und zwanzig Thaler: Nr. 46. 94. 291. 273. 313. 159. 212. 219. 11. IT. Von den 8. 4'5prozcntigcn A. 4zprozentigen Obligationen zweiter Emiſſion: 111111: 3. Littr. a. zu fünf und zwanzig Thaler: Nr. 15. 77. [„im-. a. “u 19, (6. Litir. c. zu zweihundert Thaler: Thaler : Nr. 84. 34. 74. 111. [I Von den 13. 5prozentigcn B. öprozentigen Obligationen zweiter Emiſſion: [„im-. 1). Littr. b. zu einhundert Thaler: Nr. 158. 7. 14. 111111: €. Littr. c. zu zweihundert Thaler: Nr. 143. 65. Dieſe ausgelooſicn ausgelooſten Obligationen werden den Vefißern Beſißern mit der Aufforderun gekündigt, den darin vorgeſchriebenen Kapitalbetrag vom 3.Iu1_i 53115 3. Juli k. J ab bis zum 1. September 1. I. k. J. in der [)xefigqn Kreis-Kommunal-Kaffc hieſigen Kreis-Kommunal-Kaſſe oder bei den Herren Otto & Co. in Danzn gcgen Danzic gegen Rückgabe der KreiZ-Obliaationcn Kreis-Obligationen mit den dazu gehörigen, cry nakch erſ n dem 2. Juli f. I. k. J. fälligen Zins-Coupons in Empfang zu ncyncn. nehmen. Pr. Stargardt, den 30. Dezcnibcr Dezentber 1867. ] , von Necfc. Neefe. von Krics. Kries. von Jackowski. [4141B Bekanntmachung. &, „ * ci dcr l)cutiganuslooſung Ja>ows ki. e N Ditantma U 1 Bei der heutigen Auslooſung der am ]. 1. Juli d. J. einzuloſcndcn Obligationcn dcs Stahmer einzulöſenden Obligationen des Stuhmer Kreiſes find ſind folgende Nmmncrn Nummern gezogen worden: [. L. der erſten Emiſſion auf Grund des Allerhöibſicn Allerhöchſten Privilegiums vom 21. 21, November 1864, _ 7 1.111, (1. u S Litt. C. a 100 Thlr. Nr. 15. 18. 19.20, 11. 19. 20, IL. der zweiten Emiſſion auf Grund des Ailorhöchſicn Privilc- Allerhöchſten Privile- giums vom 14. Mai 1866, Hirt. 13. Litt. B. a 500 Thlr. Nr., 1]. _ Nr. 11. : Dieſe Obligationen wcrden [)xxrdurcb dcn Vefißcrn werden hierdur<h den Beſißern gekündigt mit der Aufforderung, die Kapitalbctrage yon Kapitalbeträge von 1. Juli 1868 ab, bei der hieſigen Kreis-Konnnunal-Kaffc Kreis-Kommunal-Kaſſe baar m Empiang in Empfang zu nehmen. U Ew c. RÜß. 2802.“ V Ewe. RUß. 280%