OCR diff 090-9971/586

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/090-9971/0586.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/090-9971/0586.hocr

Taufe i : j zren zu den größeſten und bſt" ' “ . beſteingeri ; zum „aufm dcr He1dcn. 9316 Zahl Taufen der 1111 d1eſcm T<11111<e MMM z'tt t , „ „ e c111gcr1<tctcn 1m Zollvercm. jn . . , Heiden. Die Zabl der an- dieſem T Omud gehöre A s : _beſteingerichteten im Zollverein; in ; ; j age xuk<ſ<m r(ffcn Durchſchni reffen auf jede c111zel11116,267 einzelne 16,267 Spindeln, wäl , _ 1 Meßercten wäb ; 1m Mete und Fabrrkcn Fabriken für Hei 11 Heiza t K . , )kend tm rd., é ; rend im | Arb. 7 Fabriken für Gew 3 ppam c ""d 9<9eſ<lrre ""t 75" anvara!e uo MOBgeſciere utit 756 ehre und blankeWaffen 11111 blanke Waffen mit 671 Arb Arb. (1 » 6 . 846 (1846 Begleiter Waldcnmrs a11f Waldemars auf dieſem Kriegszuge; er bot die tauften Rugiancr Rugianer betrug 111111) nach der kleinſten Angabe 1080 "Y) Ucbcrgabe uad Uebergabe der Burg 1111. an. Dieſe ward denn auch vom “' ' 11611 dóni immen, und v m ' u “' " ' k" Kömge 1111gc1101111 , 31 ar 11er dcr Vedmg ng, zwar U! ingu 361 dic i S Könige angenommel/ zwar unter der Bedingung, daß ahkc ahre 1861 du D11r<1ſ<1111tszahl die Durchſchnittszahl für eine Opinnerei ' Spinnerei in P . , M MMM ; / in Preußen nur | 3 Mit mit 229 Arb. , Arb.), 30 Nähnadclfabrifen Nähnadelfabriken mit 150 Ar[ “1846 ** ( '78 Arb. (1846 ». (1846 78 mit die Burgma'nner Burgmänner das Gößenbild Gögenbild mit dem Tc111pelſ<ay Tempelſchaß auslie- dcr (1161311111295. Kirchen101110111a11111chrcrc11 Ortcncrrichtet FWW? Sachßnt «Yk ianürttcmberq 8578, | der größten 1295. Kirchen wurden an mehreren Orten errichtet 768, in Sas S (nt Wariienbera 8978, in Baden 14,110 Spin Spin- | 649 A b) . .* dcin craqcn a. c)r cdcutcndc Ekabliffcnwnts, die 111ci , - r ., Arb.) et. M deln betragen hat. Sehr bedeutende Etabliſſements, die meiſten ° rb.) 18 . 0111- Gold- und S'lb . _ Silb ; 1 ſtens von (18 46 | (1846 9 mit 1352116) 1 xrwaaren-Manufakturen 1111t 135 Arb.) ilberwaaren-Manufakturen mit 911 A b «' - 1 Arb Di .)/ 22 Fahrtkcn Fabriken für Kupfcr-, Kupfer-, Bron " r ' zc-, Mcſ11ng-2c. ferer- E ze-/ Meſſing- 2c. ferten, daß ſie die MMVR?" gefangenen Chriſten VM,? ohne Löſegeld aus der | Die pommerſchen Fürſtcn Fürſten verließen deſſelben Ta c Kr11'gsgcf11ngc11ſ<q,ft„_e11tl1eße11 u11dja11ch11r1111<e deschmſtnchen T Kriegsgefangenſchaft entließen und alle Gebräuche des chriſtlichen | wahrſcheinlich auch au< Pribiſlaw mit Berno. D,FZZZWLMN 21111111-(Hcfcl1ſchaften i Bens Die L Walden Actien-Geſellſchaften begründet worden ſind ſind, befinden 'cl ' 1 ſi i Glaubens 1111< da1111che111 R1t116„h1cltc11, fernex 1111er auch, 1111111 nah däniſchem Ritus hielten, ferner aber auch allen | ſeits nahmen die vornehmen Geißeln cnthcn 311111171 'hker burg, entgegen ce ihre pur, Hof, Bayreuth„ Bayreuth, Kolbermoor, Scl)n_1cj,nfurt Erlaſ111) '1111 Zings- WMW" Mit Sciveinſint, Erl ſich in Augs- Waaren mit 189 AW Arb. (1846 3 mit 19 21 0 Acker- A Aer- und «1111111711111 Grundbeſiß der Goller dcn (1311111111111 111111711111. Götter den <riſtlicen Prieſtern | der 0111111111! Halbinſel Jasmund 1A11md) (Aſund) noch 1111513111311 016 111111, ba“)- KMWW'" 111181111, BMW;» 1111111s1a..1...„ 91.11.31“. FW" Induſtxiezwcigc, d1e11< 1111123111161)“ 1... - - 311111G<WU<chkUWM/ MWE) «Uf UWVMWY 018 0113111111111 den Te , zerſtörten q had, Kaufbeuren, Blaichach, Bamberg, Kaiſersl j Sriangen, Kulm- Induſtriezwcige, die ſich mi Arb.). . iet s, | i y D „JaS5mu d) noch den Tempel des P ten 2c q, Kaiſerslautern, Ludwigshafen, | und j / ich mit Bereitung von mineral zum Gebrauch überließen, endlich auf jeden Befehl des däniſchen und zogen darauf mit den Geißeln 11nd111itdc11Tc111 211341111“ 111111111111 2)? , 9 . „ „ * ;! )afcn, 1111d_g11111ſ21cn und mit den Ten zam Kempe 2° aroße Actienſpi | / [und gemiſchten Stoffen für «1013101111111 11on1! 11„cral1ſ<cn K_0111gs 10111 11111vc1gcrl1ch d1c Heerf0lge lctſtcten, 119111 gewerbliche, offi eraliſ<en Königs ihm unweigerlich die Heerfolge leiſteten, ihm außerdem 1 10111136 welche die Prieſter 1011111 ihnen in 7 Kiſten Überliefertcn hcchchsßen Mxvurdéch “Yllcjtjllcnſpklméckklk111 113911111 1111311611 Orrlicieuat 1pelſchäßen Fur 2 oſe Actienſpinnereien, welche im Jahre 1861 vorhanden ÄMKZUM 131111111 angbkn- ſind:“ e Zwe>e abgeben, ſind: 1132 4111116111111c1ctiZ111n1c1k'ltc 2141-32d 1ahrlich v01nIO<c Ochſcn cms:) Trtbzxt A Ee und jährlich vom Joche Ochſen einen Tribut von 40 Silberpfcmugcn jcd0< Gciſt11<c 1111f dcr J111cl Silberpfennigen jedoch Geiſtliche auf der Juſel zurück. Biſchof MMZ: 11,1, MWM dic cinch“FUYZZZZF, ZZZZ.1,'k“J*'k?1'€.WU len ließe if die L e auf über 214 Mill Gulden berech- 21111?th JJZYWÖY',“ 1.639 2111111111“), bercch- Aibeiln O mit 1639 Arbeitern), 3840 Ziegeleien 1111111492“? 001c1 Gc113el11 Siegeleien mit 14927 oviel Geißeln ſtellten. 310611101, Röskilde, zu deſſen Sprengel Rügen gelegt wurde, ließ 111116, 111111 f0111c11dcr11111ßcn; . 1] zn 1 0111111111111 fich d1c Spinnc- . (11111111111gs.Anſt 1-1lte11 111-11112164 YYWYZTUYZ),<32 'Coaks, und 6,3113- 1-1 .. - ".! ( ' ;(“ ,' , . c . “k . Ovnhgycrn „„„„„ 2 SP111111111111 520 J'i'lUſpiudcln .))8 ArbUt1rn lie A rien folgendermaßen: O R I Se dereitügd8-Anſiailin uit E E s Ea Coaks- und Gas- d Oberbayern 958 Arbeitern (1846 - 80 11111 814 Ärbeitcrn)11,11ſ§l>61 ZYXÖYQUZI )) — 89 mit 14 beiten, 06 Sinbicate, zahlten, UC?) Überdies Zhen ſ T ſ [[ e überdies g \ G fell Die 11136111 10111 en 311111 heil Geißeln wurden zum Theil noch 1111 dem e ven an demſelben Tage | bald durch 11110111 andere ablöſen 11110 W101" tc ie . . .. .. . , - , 1 ' und verſorgte ſie mi 9 Giirinabat j n f e : 1 . geſtellt,“ d1c ZLkÜOYUUI dcs GOYLUÖÜÖLI qber qrfolgtc er,)t 11111 ' JU 1hre111 1111111611111. KÖLÜJ WÜWLUJÜV ſabernlt aZÜWcl 2111011011111111.... Ul VETVAYETN SPpinnereice De U : geſtellt ; die Zerſtörung des Göyenbildes aber erfolgte erſt am | zu ihrem Unterhalte. König G bete 1s Niederbayern. 4 » ]]“77 ngkikcn l eien E Senden Fabriken mit 638 Arbeitern (1846 _ 79 ' ( . 1111<ſte11,a111 S1. 231116111917, 011115. Zum. D1e Burg“ 0ff110tc ; — 59 mit 591 Arbei nächſten, am St. Veitstage, den 15. Juni. Die Burg öffnete zu Kir<cnbauten [)?-k; Kirchenbauten her; es wurden 12 Kirchen ge „,Gsl Pfalz ............ Qal Pfalz... 2 „ 26:6“; » 01111111 11111 26,616 7 hütten mit 1306 Arbeitern (1846 “0471111112'ZZULZHMWUÉ- 51Glas. (“169 den Crobcxcrn 11110 der" Komg yandtc 0111 B1ſ<01 Svcm e T A A E 51 Glas- ſich den Eroberern und der Kong jandte den Biſchof Svein | Prieſter davcjangeſteüt dabei angeſtellt und djeJnſcl die Inſel Rügen kirchlich FWW?! OÖNM'Ü" ------ ]0 firlidh : grunde Oberfranken. 10 » 187,147 „ Gxaéſckxle'fkkcic," UNd Polichcrkc mit 22291200 "19 AWUÜYUN 2159 11011 211116116 11111 1111111111 Damen 01111111, 11111 111101111111N11111c1-1 » Glasſchleifercien und Polierwerke mit 2229 Arbeit Arbeitern), 269 von Aarhus mit anderen Dänen hinein, um in ſeinem Namen Auch der Biſchof Berno ["?k[)eiliqtc betheiligte ſich 1111 an der gäſtljchrganMrt thl1117116111kc11..., geiſtlichen A0 2 j 8,620 » 1111112217 211111111111), 7 n Arbeitern), 11 Spiegelglas-Fabrikcn Spiegelglas-Fabriken mit ZYYUFHFÖ " A i — 216 016 Uebergabc die Uebergabe der Burg und des Zwantc11»1t-Tc111pels Juwantewit-Tempels zu be- . dcr S111111, 11111) | der Jnſel, und bei dem bckchr'tcn “111111111111 beehrten Jarimar fanden d-MPÜLJ D-O /"*l1l*"d"x"9“ ', 1,3 312.952 » 18464 11111 94-7)“ WHM» 15 PVköcUan-Fabriken die i Be Mi b evétier 4 312,952 : 1846 e i M Porzellan-Fabrifen mit 776162211 ““Z"/W 779 Arbeitere wirken. ' " " " : Y ; . ' bu11§c11 __| bungen der Geiſtlichkeit bald kräfti (1? Unterſtü 1311119 le Beſt Spjndcllc11,Z11an)f chlxchxéxjkr'ch' 1111111? fill) kräftige Unterſtüßung eſt Spindeln, auf 7853, welche cin Arbeiter f ich auf 7353. Da die Zahl der ([11111'1'11-71&?ant FZZ YTÖLMW 3,7 Stcinaut-Fabrikcn | beitern 1846 u 17 O / 37 Steingut-Fabriken mit 6110811122133 Zwantch 618 Ar- Qwantevit war fur Nugcns Bevolkerung dcr für Rügens Bevölkerung der Geber ch . . „ [E K" ,t", _. 1111 01111111, „hct dcr B11u111111011111ſpi11- R “ ;- . "M 24,33 des | j Drei als Kriterium der - techni er Tommt, bei der Baumwollenſpin- | Raffineri ; mit 253 Arbeitern), 1366 Ocl111i'111lc “1, , ., . . . ------ 11111111 „ 11 11111111 011 tcchntſtbcn Entwwkel », . aff111c111'11111111830 5211111111111 Oelmühlen und ; S a s op A L E A0 Si eid M2 FIE r -te<niſhen Entwickelun d ; inerien mit 1830 Arbeitern, 403 1 " ' * 11 11111 Oel- S1egcs Lohmü it f (nd Oel» Sieges und des Eryteſcgens. Ernteſegen®. Wegen 'der Stege 019 der Siege die er 11811111), * “ _ Geſchnkltchkcit verlich, ti | Geſchilicheit der Arbeiter anzuſehen iſt iſt, ſo „ung, 11111 0116111101001 zei R und der ſteigenden | 4142 Säge111ühlc11u11d Jom."- “. ". L'Z'[ZU1U[)[?U (Mlt Sägemühlen und Fourni / 403 Lohmühlen mit 582 Arbeitern, 101v1e 10_ege11 ſowie wegen der größeren Zuverlaſſtgkctt ſcmcr Orakel, Quverläſſigkeit ſeiner Oratkel, ſtand er BUUEWÖ „andwmthſchaft Und Bayerns Landwirthſchaft und Induſtrie. dcutcndcr deutender Fortſchritt Bayerns; 16 111111111 136119th ?> “"> es famen in s auch hier cm 01- - ein be- | — 3366 mit 3892 Arbeitern)tll[$§c'zk3“clc" ""t A L da mit 5387 Arbeitern (1846 auch 1361 bei allen Übrigen wendiſchen Völkerſchaften “111 c111cm 10 „* in einem |o (S. die Beſ. Beil. zu Nr. 132 d. Bl.) ſcl111iik «Uf ] Yrchtcr {nitt auf 1 Arbeiter 73 Spindeln, 111 PreußcxWZ FZS] "" Dur<= 11111 „57,4 in Brad 4 p im Durch- | mit 574 Arbeitern, 8 Fabrjkén Vanoctft; [Md WMÖÜUW'SWUÜM Fabriken atr Ee Waidaſche-Siedereicn hohen Anſche11„daß Anſehen, daß alle anderen Götter de_x der Wenden nur als 11, 7111111111111. Dic Gcſa111111tbcvölkernn 511 , „ 1611111111111qu 11 Anduſtrie. Die Geſammtbevölkerung Bayerns Vürttemberg 69, 111 Bchn in Baden 72. Bayern ſtand in“ d113c112crttßxi1t111x cl5t0, 1_n m11 A E N U in | mit 320 Arbxjtcrn Arbeitern (1846 _ 36 mit 41?) 211011111 S L und Zl11<1xte111 Lxdcr Halbgöttcr erſch1c11c11. ¡la>irtem Leder Halbgötter erſchienen. Aus allen Wendcnlandcrn, 0011 Wendenländern, von Rügen | ganzen Kſznj,rczcke 00111847-1861 . 4, 4 11 «(1291112109161 Königreiche von 1847—1861 von 4/504 S4 auf EoSO au der SclK-wmz z11111l1< glc1<, Schweiz ziemli gleich, für wclche welche im Jahre 1858 “2 „L' ? ""t JUdllſirlkszgc, 72 1ſicht mit | Juduſtriezweige, namentlich danlaslütt cr") „Bcr „wclcn hteſer . . „ . . . . „3 „„ ) 11011 ,.)0 ,874 11111 41689837 [ auf] Arbcttcr berechnet 111 d , , , ( „Opmdcln glas. den Glashütten Glasfe O eer i Waagri de ‘be tevit ein jährli Trib Igrel n 4,504,874 auf 4,689,837, 4M auf 1 Arbeiter bere<net wurde )Oge ; 508 72 Spindeln | glas- und PN. [, _0 . . .) M1 Glasſchletfcrctcn, prc cl- k"? 1111111) Wagrlen, Wurde dnn ZWÜMWÜ em 1ahrll<cx TUN“ JUZ JF/L-WZ _FMWOHUJ 01111 Porzellan-Fabri e f , Glas\[eifereien, Spiegel- M A agrien, wurde dem ZJwantevik ein Jar icher ribut O M E oder 4,1 PCt. In dcn pCt. Jn den 7 Kreiſen 11111111! dieſ land n0< noch erheblich zurückbllxxben100]?ZIYWfcs1Zklc1xdlngs [MM C'nq- Für die FNWWÜYKFM ;?ng ſ1< SM" zurüblieb h O agegen i E hinter Eng- Tür die D H ſib gegen 1846 ein Rückſchritt g ge.c1 c. c* . )1'1116 1112 geleiſtet. : es Rheins ſtieg die cvölkcrung Bevölkerung in derſelben Zcit 0011 38% k1111't1 -- , O 1111 ' ** citcr 104Sp111del'n Waar* ' MMW zwaarcn, Papier Undk ' Zei ; c | auf 1 Arbeiter 104 Spindel n n Hotzwvaaren ie | Der Tempel des Göch Gößen erhob fich 111 ſich in der Mitte der Feſte,“ Feſte; | auf 4,081,768 („111111001111 Einwohner oder 4,7 pCt., 111 der Rhein fal“ * a W113“ Ni“ Web ' “M „. Solſ 11111 ',Md. „JU 11c1111c1tx' 41 L, in 9 Rheinpſah 3 eas die Weberei, Zeug- und Band ad E 28 Fabriken für Möbel F'ol lei kurzen er 10111 von Holz gezi111n1c11 Möbel, Holzleiſten und 1111 4 war n B e Und A den Außenwänden 711111 YIMCTM dlc Volks16§)l 0011 (5081470 auf 6081959 Mr Um JſszdC bctrifft-kſolläßt fich Y.“ l,],chTFZYUULFBD ÖZMZJWÜUU 111111111fakt11r "_xchJ'thclka[folchxxjijſ'tßtnZZZÜAWÖUY, E mit 2 oder um 006» betrifft, ſo läßt ſih die gewerbsmäßig- Méberei ‘aus det Pabib n 8 Schachteln und Kiſten mit 599 Atbeitero 28 Fabcrikcn erZSYielſfwjanQT, Schmßwerk und Malcre1 verziert. Innerhalb _d1eſer 1e eſa111111izal)_l 111 Handxvcrkcr hat fich wahrcnd dcs vorgcht, Tabelle erſehen: ' “ aus der UWfOlIMdM (Knochen, Fiſchbcin f für Spielwaaren, S gnihwert und Maler) pet Agenilie Heilige | Lan ee derung at m tat P a weren jeuden | (mode, Fiſchbein, Elfenbein «* [kbc1tern, 48 Fabmkcn für Bein äußeren Umfaſſung befand ſich das eigentliche zxcilig- Zc1trau111s "OUZÖWZ? “7117340105691"91'311'12-6 PCC- thchrt- 111111 ""*"“ bcitcrn (1846 _- ]“ “ “c“) Und WLW?“ 1c) und Waaren daraus mit 283 Ar- . - . Zunahme der Bevölkomg alſo mcbt [11111111 Sckr tt [ ' ' "Ut 40 Mb"), 151 Paptcr- MÜ" ' ' 268 Ar: thum, das nur 0er Pr1cſter der Prieſter betreten durfte. Auf, Auf 4 ſtarken, Kreiſe„ dieſſeits des Rheins 1111 Wg. «111111 ) ZZYZYW- IN Webcſtühlc, Arbeiter Zunahme der Bevölkerung alſo nicht gleichen Schritt gehalten. In d Webeſtü hle 98 2351 Arbcttcrn Arbeitern (1846 _ 191 mit 4 E E T e i Mee: / | Kreiſen dieſſeits des Rheins fiel dieſe Zahl von 333/466 auf 3306 i Arbeiter. tapecten, B „mit 1914 Arb) Arb.), 33 11,111) Peſaßr'ken W Ohe",J Mkr?) 11?ng ÖlQU9kba$k71ch NLÖTLTULMM YſÜTU rudhtc Fabriken für Papi n ues L ane S8 S iſchen M oder 11111 0,85 um (0,85 pCt., wogegen ſe ſie in dkcrOPlez o13111 27,226aclxlxßfZZZY] der Pfalz von 27/226 auf 394] 1846 | 1861 1846 [ | 1861 LJZLMZ )BZWZSWÖUGHWPMÜW 407 Arb.) Le mit 703 Liébeitcét? (r1k8r-1116fur YJPJTYZ 116 11111 ero Arbeitern (1846 — T e ' zernc 11 „c 1 as dunkelrothe ern en. 1111 *en en ) n | oder 441; Ct. , (, 44,8 pCt. geſtiegen iſt. M H # / s i „ U11 „, ,. 5- “1 „, , _ , *,1 0 „W111 (1 -, Oblaten- eder » n- * - „ "" ' /l / J aten-, Fed 3 riet. Pfeilern 10111011 purpurrothe' Tepp1che ausgeſpannt , ' wclche werkerzählpin dJrftIZ111111pßalz hagt 1119111t kÉZTZer.ZgYncCTZ'ZW111ZF11'ZÜL MKM "»1 Jide UI Wldftldc 449 510 534 1 waren purpurrothe Teppiche ausgeſpanntk welche N M Se Ce fal U C O F I Os n 910 934 586 ITFZYYFYZWF 1229 Arbeit“" (HF; “"BHU1HKYZYfktV.)L-Yd2Fitch E O (1840 "101 mit 733 Arb 2 Sts L als Wände dienten. In dlcſem Tempe1 dieſem Tempel fanden 1316 0011 die von | der Gezvcrbszwcigc ſtattgefunden., » » WQRMZFELTÖ "1.11 181§§59 Gewerbszweige ſtattgefunden. E Se Mig 18,869 | 19,141 } 21,225 | 19,446 | hut- und SUTIZFYZW'YÜWW[MfM Mix e mit 368 Arbeitern, 35 Stroh; 36 Strob- Waldemar Abgeordneten das „koloffale holzerne G013e1101ld, „ ch Geſamnnqul „dcr m foloſſale hölzerne Göyßenbild, Die Geſammtzahl der in den eigentlichen Fabrikcn Fabriken b .. „ Nin," '“)“ "“' “ 2-“Z7 21480 i» Vei eu.Halbwolle] 2,797 | 2/480 | 3,411 2,880 | 2/880 | 16 mit 100] Arb) cn- Tannfakturcn 11111 1001 A P ae mit 456 Arbeitern (1846 _ eine menſchliche ne menſcli<e Ungeſtalt 11111 mit 4 Köpfen guf auf 4 Nacken, ſ<aſt11g1tc41116 NWWB 1| M dcn Iaercn 1847-1861 von 92.87 Strmnpfwcbcrci .............. LF-ZY 22-749 32,154 23,555 | V ris Arbeiter i 1 den Jahres r Strumpfweberei unn e E Was die Hckſtellun g 001 H crſtellun von V 1? je 2 MÜ) na< der Bruſt UND UND und nah dem RULÜU SUVÜUÖU a11f 0,7 1, Rücken gewandt, | Uf 101,461 / alſo "U) 8583. oder .)_Pr0zc11t 92111911111- 1Väbren Bandweberei ................. *I; 17564“ 21047 11635 um 8583 odeï 9 Prozent geſtiegen, währ Vandweberci A 1,567 | 2,047 | -1,635 | trifft, ſo find 311 erwähnen“ 0733t erz'chrg'ngsgchftändcn bk“ , . . 8 - ., - 101c 00111a11gegcbcn, d1c Bevolkcrung 111 d1cſcr “111 ſ1< 111111 ſind zu van O28 erzchrungsgegenſtänden be- ae N : a. Mens | wie oben angegeben, die Bevölkerung in dieſer Zeit ſi nur um 4 -1 """" 236 aare N 26 73 257 89 dura W * ' . (Hetrckdk'nubch VM Welck | durch Waſſer : 9739 Getreidemühlen, von welchen 96 11111 mit der Nc1gung nach Neigung nah der rechten re<hten und 1er 11nk111 Sc1te. ; . , , . . . :> , , , 1m, 211111111 Gewebe ............... . . . . „, der linken Seite. | Ry L : L Zeit ſih nur um 4 Andere Gewebe... ) WAR L ) aſſcikraft Waſſerkraft, 3 dur dur< W - . .. „ W 24 P103111tvc11ncl)11 it „welchen 9624 Prozent vermehrt hat Auch wer 11 t R1c Pf [ 1 „ 54d hier zeigt d ; y 548 336 65 ( “. > Md; l C N < Wind, 73 durch thter fcb 5 ' 3 I “ “3 1011011 dW Vcrhal Außcrccm 11110 thi : t H zier zeigt die Pfalz wieder die verhil Außerdem ſind 1861 noch 8088 chcftühle (1846“ 8794) h34.)t ?echh “531MB bctctebcnwurdcn, 79Stärkc-u11d126 ÉZOYYLT-Y*-d,33 * 1 MP " er. »)7 »abakS- UND Cigarrenfabriken Webeſtühle (1846 A 349 | dur< Dampf betrieben wurden , 79 Stärke: und 126 C E 33 8704), haupt- | ferner: 197 Tabaks: und Cigarrenfabrifen mit 2603 9110161111 RZYLFT „( 1111131 11111 11111) Arbeitern (1846 — Haupthaar und Bart des Bildes waren gcſckyorcn, geſchoren; dic - -- - " . . . - - „ „ „ 1211th hHand hielt e'm Ö N11, (1116 111 1111 > 61111 PT of 1111 SW LZLLWTTFUFLFY)KYMIMO?UMTJOFULJJCFYVDTKÜZYYIRFHYOF ſa<l1<„ fur 8111111111110 1113 Ncbc11bcſ<äftigm1g G La Ave Ola 4 __ Auße e int bielt ein Horn, aus mancherlei Metall zu- a E iee in den Kreiſen Orcs ded Mbit a ſählih für Leinwand als Nebenbeſchäftigung betrieben worden 2.) worden. Y 126 ' ſa111111c11gcſcßt, d'1e mi ſammengcſeßt y die linke war in die Seite geſtemmt; geſtemmt ; das Gc- Ge- 84,377 auf 89,113 oder 11111 um 5,6 Prozent geſtiegen iſt Na<)c1111111 100 ficht 011111116, daßdſy h1111d1011'k61111'1'ßigeWebcrcii111Allgemeinen*zuréjacéé iſt, Nach (A vos ſicht hieraus, daß die handwerksmäßige Weberei im Allgemeinen M mit “17133 511138111'AW'), 720 O / 10 Ri'lbcnzuckcrfabrikc11 Rübenzuckerfabriken und Auckcr-Raffin'r' Zu>er-Raffineri wand fiel in Falten 016 bis Über die Knicc Knice herab. Die Füße vcr- briktabellcn 016 „530110011116 ver- | briktabellen des Zollvereins für 1861 111111111111 Bayérn, 11011611an ZFUW]? ſjjſ't,[ 111010116) "m"“"üW dic Leinenwebcrcj waren in Bayern, abgeſehen v teh, iü le heblich namentlich die Leinenweberei hinſichtlich dchahi der Zahl mit 14 WELTWEIT? O (1846 _ 17 "Zit (565 NW.), mit 665 Arb.) 5385 Bierbrauxrxxxx deckte 311111 Thcü S neilen dete zum Theil der Erdboden. Nahe 011 bei dem (Hößcnbildc Gößenbilde den S<iffs1naſ<incn "Vd L0k01110tivc11, u i11duſ11'icllc1-1Z1'vcckcn1111 zwar10111611631111111122llécr12lrbc1tcr' Bei" Schiffsmaſchinen und Lokomotiven, zu induſtriellen Zwecen ü zwar 1 4 ale M E, Bei der Jabrikwcbcrci Jeiqt ſich WeinbrénncrciencluerdjjZZZÉJ- Fabrikweberei zeigt {ich R ne E S ina 5084 mit 12,286 Mb,), Arb.), 7763 Brannt- iagcn lagen Sattel und Zaum ſeines weißen Noßcs , Roſſes, deſſen ſich der ZMYZKT haupt 470 Da111pj111aſ<1ncnpon 92-29 5 ferdckraſt (011111111111331 Dampfmaſchinen von 9229 Pferdekraft (darunter 13: F auf 6856 111 in 1861 111 d1111R)'111c dchebcſtuqu001116,824i111Jal)1'*e u1 e der Webeſtühle von 16,824 im Jahre 1846 | 5232 mit 5566 Arb) Z|! Zr-Anſtaltcn 11111 9380, Arb.) 4 O mit 9380 Arbeitern (1846 - wa11te11it-Prieſtcr JU wantevit-Prieſter zu Orakelſprüchen bediente. Ein gewaltiges 231.) Pferdckraft 111 2379 Pferdekraft in der Rhcmpfalz) 1111 Rheinpfalz) im Betriebe, während 11111111 im J indeß iſt hierbei 1 [* 11,13 : d Zahl der Arbmtcr Arbeiter von 24,906 auf 6666,- Nehcnchcrbe 6566; Nebengewerbe der 911111 „1,1 cr Vats 4 er Zahl dex Vrcnncrctcn find der Brennereien ſind auch die als chwert <wert zeichnete ſich ſi durch erhabene Arbeit und Silberglanz an “FMD 1k1111't64 Ykaſ<111c11 0011" Pferd L A a von 804 Pferdekraft (daantcr 15110113 11a111c11tlick1/i11 B11FT111VYÜ<U(Mg?71 daß, gegenwärxig dic, (darunter 15 von M namentli in R ie A daß gegemwärtig die Weberei, , S<)ließli< ſinF 11106; *?ZLÉ'ZTLZMltÉÖUUU Mik chgcreclmct. Scheid; | Schließlich ſind A A mit eingerechnet. Scheide und Griff aus,; - aus. — Die purpyrncn purpurnen Vorhänge 1011éde11, n1facſ1>lcnre111f 1611alſ§quTa4Y6gerIrhYZ-ZVÖerdoezncZn,ijcOHBMDM Fiſcher] chcßühlcn [111111111511 11.111?*1«1'Z“'1ÜY1 YIM», LZYZßcYchZ- IZ F5“?! litekakkſlhcn Verkehr [WZYJULZYUZLYÉWTWZUZZM we1l ſ1e 00111 Altcr murbe waren, leicht heruntUgcrlffen. Dle kräfxc 11111 wurden, A (4E I A E Bi e ſen Webeſtühlen betricben wird, O A S iere Uet, A etr hervorzuheben: ‘6 Striftgießera u, weil ſie vom Alter mürbe waren - leiht heruntergeriſſen. Die | kräfte um 8424 00,11“ oder 1048 Proz. gcfticg 111. geſtiegen. Die ei11zcl11c11J11d111'111 1011110Y1f1ah1121k61tgcc'l1xiö11 Yee YZlZcrckgcbrqychlixhcn Handwcbcſtühlc bcſiyén, eitizelnen Jnduſt an A O e gli Handwebeſtühle beſißen, | 865 NJW, “2165 YrtZZkFIicckärexn 11111 Arb), e R mit 1322 2111111111111 Arbeitern (1846 __ 121321611111, z1vc1ge — en zweige waren l)1crbe1 fo[gendern1aßcn [)cthelljgt; W J" 1111 ri ken hierbei folgendermaßen betheiligt : den Fabrikenrg Gc10116ſ ,)cnkrétftc 1" AUſPkYCh 1116111111, : Gn 44 G in Anſpruch nehmen. Unter li“Mgraphiſlhc Anſtalten, | lithographiſche Anſtalten mit 6814 Flux“? ?*"d SWHUÜTHLU 26-1 auch c 1111 684 E und Stahlſtichen 2c., au e und Zeuge, 01c 1111 die im Jahre 1861 vor. vor- | 153 Buch., Buh-, Kunſt- und MllfikalicnhalekaFé 5-29]l(1)1?i(;1lll$k3YöYrka, * / 111 -Yan . Vildſäule abex Muſikalienbandlunen, B Anga Ari a tatd-Hand- Bildſäule aber ward, d_a da ſie 111 in der Erdx Erde befeſtigt war, 0011 von den mit- gebrachten D17§11§r11ſ 11111 großcx VÉſtchx ?inl de? S<1e11be111e11 10 handen 111 W" ſmd 1111111 ntl'ch N mit großer R el A Schienbeinen ſo A arin, nd name umgehauen, a 1e daß ſie gegen 81118 an e ,' (11111 eime and ſiel; dann ward auch Zunabmc 11110- (),) „- „ - k 1 Zunahm: M Hand-, 392 2 “namentlich zu 1111111111: nennen: 143 T11<fabrife11111it67 lun en Tuchfabriken mit 67 | lungen und 7111“ - - Fefe niedergebſwckY, 10 fdlöß HUG ÄWZMWZ WW 71 Leihbibli A S ſo M E e L Erde LMM“ 1846. 1861. A R e in 1861. ZMÖUFÜJÜtZazjgtinl/ijlsleſ 1351201112111'i6xzt11rn6211111?th vHYzüglickw I „cthbtblwthekcn. M iliſrement u Dinécisbübi G E Schwabe Bie E er DÜUWN, ag axo/ U r 111 e Dämon, ſagt Saxo, fuhr 1n Geſta eines ſchwarzen Thieres Maſch. Pferdekr. | Maſch. Pferdekr.| Maſch. Pfa Zweibrücken, Hof, Franfkent F en, Schwabach, München, E s a eine jVärzen hicrcs Maſ<.Pferekr. VTÜ (cl). erd1kr Ma .JUUKY chibrückcn F0 raka t /! c , MLUGVÜ 1a_ , „ Ün<cnj Q ;„" „ _ „„ , ___-___. JUZKMZT éößentempel E heraus und verſchwand 1101 vor den Augen | Bergbau «51111111 ſ W * ' W W * YZF chuä'c “11111 1F6 M1111111)?1?c[1*1§>1112f2b$x§$ZLZFUF ZYYZÉWJMZÖM DUV ""*MWWULIL beiſlYl 111 , Hütten ſ. Pferdefr (M L nte Zeuge U s Maſchinea, ie e Das fünfzigjährige Mari m der Niederrheiniſckwn Niederrheiniſchen er 111 c enden. .“ .' “ „ „ „“ 1111111161111 Umſtehenden. h E s N 62 Walkmühlen mit 106 Meitern 11118 72“. . " .* ,. („„ „LM- , _ U i eſte. “* Meiſtern und 59 Gebülfen, 52 F ern E uſikfeſte. ‘ Der Sturz ihres Gottes machte auf die Rugiémer Rugianer einen “ZUDFYFWZFKF Nan ere 1 23 44 1715 43 111512 LJk16b1111111111011I1c 102M für baunnvollene Zeuge mit 5365 MaſcZi11?11-,G2Z15l[YZZOLÉÜÜÖMY Dl? 9€1Y1111111111ſ<1c11Mufikfcftc, dercn R11bilä111n ' d " Maſch M A A 92 Fabriken Die Niederrheiniſchen Muſiffeſte, de r 2 ] E j ) i Landwirthſchaftlich. 4016 Arb., 30 Fabriken für lei jinen-, 205 Handſtühlen und | tagen dieſes Jahres ſt ſte, deren Jubiläum in den Pfingſt- tiefen Eindruck. Eindru>. Alsbald ward mit der Taufe derſelben be- " . ' . . UW 3011c1bk1k1'nfür[111111110111 e ' '- )M "" tage**.dlcſ*'s;,1*1k1l'ss1tattc11'fundcn1 " “. 5,“ - .m- 111 PWW.“ , . . G11vcrbe,......... - _- 14 146 14 141 1111111111 und 29. A 'b (» . O„ I 111,1k41Maſ<1Uc11-, 134511111» El — in E «4 E us O für leinene Zeuge mit 41 Maſchinen-, 134 Hand- | ger 9111011161111“ >. »I )("! WU MM) 011 Bcrcnngnnq c1111- 901111111. BMW? BMW 31011119 111111) 016 Wlderſtrebcnden, Sck)11eidc1111"1l)lc11 .. Niebetrb Jahres ſtattgefunden hat, ſind durch die Vereinigung ink gonnen. Biſchof Berno zwang auch die Widerſtrebenden, | Schneidemühlen 1 10 46 357 45 347 11111195 257 15 0M uwd 95 Arb YFU; ,4k 011011111511 "fur Sctde111vc111re11 14 Saurit Fabriken für Seidenwaaren mit 66 Schlcn 311 5111 1111 0119161316111"? &!le Mtſtanden, „VW >"?" iſt Stühlen | zu C An O A Ae, Von ihnen iſ} die Anr'cqung ſich, Anregung ſich taufen zu “_ aßen. " laſſen. Von da111ſ<er SLU? W11rden,ebc11f11l,ls Getxcide1111'1hle11... 1 4 däniſcher Seite wurden ebenfalls | Getreidemühlen l ä 40 371 8371 39 3117 306 Stül)l111,11nd TIFFAJJ fU1r5Bc1111ldcx, Poſmncnttcrwaarcn 11. mit 1111 G1ſ111111011'ci11c11 1111611111 aclgwn "nd 11del1<cn M 6 Stühlen und 338 Arb n Bänder, Poſamentierwaaren 2c. mit | ten Geſangvereinen O und nördlichen Frankreich 1111111111111- Ge1fil1chc, gegründe- Geiſtliche, welche dle Furſtcn die Fürſten als 1hre Schrelbcr ihre Schreiber begleiteten, "111 Spt1111cre1,Wth-cj, 30Maſ1111111'11- ‘in | Spinnerei,Weberci, 3) Maſchinen-, 84 KanRſtÄl 0111111111 fuyStruanWaaren 11111 15 Fabriken für Strumpfwaaren mit | für eines Öicſcr Mufikfc'ſtI WM“ MNUÜsſVlM die gegangen. Mendelsſohn hat ſeinen 1“5431111111611 »Paulus« g | 0 ſchinen-, 84 Handſtühlen und 118 Arbeitern. O N ſer Muſikfeſte (für das D die Burg hineingeſchickt, 11111 - wic ſch hineingeſhi>t, um — wie ſfi< Saxo ausdrückt - 28111er11 ----- ausdrü>t — Walkerei.………. 7 196 64 3743 57 3517 A Zeuge aller 52111 111111611; 312,"ij ZÖZÖÖW ZÖWMM- Druckercic11f1'11' , 1101110111 , nnd B111110111ncsWr1-st. ?*ÜQOW Art gab es 31 mit S Sa O für | ſchrieben, und Beethovens 9, S A OBOLe ours des Jahres 1836) g„ ge- »das glaubensloſc glaubenslo]e Volk durch ihr prieſterlicbes prieſterliches Amt an den JZÜtFZ1*'?É1§*FbZ<'ckn' R S 16 379 38 508 36 _OUS 22 1'29 WLW 911111111111, ' “ M “>?"- 31 Druckmaſchmcn * Dbruckc vcchntlicht war, “111DY*11*1*ZX,?ZÜ1§Z"ZZ§ZZ* FFW fi“ "MYM ' ' ä ' " “- -- „ e 1 e 1208 und E Arbeitern. j a r1cn „ „ 01111 . . , . 1 111111 111 11 '“ , ' _ “ . , ru>maſchinen L war, in Deutſchland al 2 R S iftli i s i 11111111, icer- <r1ſtll<e11 Gott'Qdeſt fer- „M Don fü -N x ; N en iffeſte (in ! ; T nem Nieder- chriſtlichen Gottesdienſt zu ge1p0hne11, .und ſcmcm gotteslaſter aller Art ] gewöhnen, und ſeinem gottesläſter A A. 1 5 39 935 38 1111 dl?Ei1*1'1111:cr?c7$öchctall P1od11c11011 0111110111111 erken 1716111 . Thakſ1'11l61'11 “YYY? (_111 21a<111 1111 J11h1118251 .“UfkaÜJU'k. a9. “986 2 90 di M eat! Production betriebenen Werken ſtehen | Thatſachen N (in Aachen im Jahre 1825) aufgeführt. Dieſe [> S d Zucht lichen Sinne die Qucht der .5' l k 1 A1» 1 an 121) R ,. ) 711111 k) -. 1 en 111116, xe , Yc1lg e1 emzupflanze11.« ſt) 011 Heiligkeit einzupflanzen.« Abſolon | Andere Jabrck- ]40 Friſch" . ( 1 1 „ „(1111er Fabrik- O Gri teuer b E 126 an der Zahl, auſ auf welchen 711Ho<oſch , fur 75 Hochöfen, für das “"unſtl'6 . lYkUckMnd dtc Wtkhttgkcck dteſcs I11111111ts und, K Île eriſiren hinreichend die Wichtigkeit dieſes Jnſtituts und alle Gc1ftl1<e11 Geiſtlichen nahmen an Meſem dieſem Werke der Bekehrung zwciqe ........... 37 187'; 185 1454 E 97 1872 E 148 121 U11d26 “111211111111, 41). P11_dd[111g00f111, 150M und 96 A 49 Puddlingsöfen, 38 Schweißöch , Schweißöfen, 31 Kuppclöfcn : Süddc1ttthland* &,)le dcn ſudwxftlichcn Kuppelöfen | Sidteuti ian as M den ſüdweſtlichen Provinzen Preußens und in Thea. D1e Theil. Die Zahl 06171111 11111111 der an jenem Tage Getauftcn Getauften betrug anch- « “Zuſammen„ ' 64 8041 ' 470 J.,.ZJ angeb- | 405 1512 111111 bÉfinden1c1xt'1chjj1nmx11 .BEMM Quſammien.… T 61 S0 | 10 9229 | 406 T7 erke O n Betriebe ſtanden; dte bcdcutcndſtcn die bedeutendſten Eiſen- | im 211011 Jahre 1818 vZZMYZP'x' . D*.“ “|? L O Die erſte Anregung zu dieſen Fe'ſtcn ift l1ch Feſten iſt li 1560 oder gar 1920. - Den Göycntcmpel'Vcrbranntcn 011. Gögßentempel verbrannten die Den erſten Rang in dcr FJbrik-Induſtr'“ bl 11 tet die: Wk fiel) exſten N L E a die M fiat fich aber bei dieſem Y11Y1fſTxl-131YÜ7 Ob_erp§fa1z„ JM Yllgcnwinxn Könſgl, Landqerichtsratl)UWWOW “„klsgk'IMch, 1110, der pcrftorbcnc S1cger, di i À Pfalz und Oberpfalz, Ju Allgemeinen Königl, Landgerichtsratl E L e Sieger, und aus dem z11Bel11ger1111g6111aſ<111c11 beſtimmten bercitun 0011 S zu Belagerungsmaſchine1 Geitim Den erſten Rang in der Fabrik - Jnduſtrie behauptet dit M der Zahl der E dieſem Juduſtriezweige ein Rüeſchritt nicht blos in | , » - 1,1 «1111 211117 dcr„Z11hl dcr Etabliffcmcnß “3 mg“ “TY ,)iuckſcl111tt111chxhws 1" Mllſl'kſkcnndkkk dic Auff"[: MWM "WBW" ,""t 111111101 Hol e Muſif idgerichtsrath v. Woringen im Verein mit einigen ger, à g g {inen beſtimmten h t N Aud Zahl der Etabli}ſ 8 ſiffreunden die A ] Holze erbauten ſie eine Kirche Endlich 16616 1111 > Z pin" “MM“ ““ M ſeßte man auc zur ercitung von Spinnſtoffen, die ſeit 1846 “WM? 1111 11111111111111111 ' ““ MW“ W" 163 1111847 Mf 120 1111861 »Ja11rcs 11111 1" "WMI W" ÖWÖW »SWPfltUg-c erheblich an M juri>gegan l / ements, welche von 169 in 1847 auf 126 in 1861 | »Jahreszeiten« Ave ufführung von Haydn's » Schöpfung « und 71 . , . 111 1111 , zur Kirche. C ) J nung gewonnen hat. Es waren vorhanden: 90113178 iZc1181-Ü, ZFLYUZQUUYZZ 1der Zahl von 3178 ges P N E Sahl der Arbcitcr , wclche fich Chöi'c ant 6111113211116 1Jer [111dc11 PDfi1111ft11111c bc1vcrkſtclligte. Arbeiter, welche ſich | Chöre und Geſangſoli Mh beiden E ale bewerkſtelligte. Die Werke find 1111tÉiſc11dr “' 111 NUMMER werke ſind mit Eiſendr 40 N vermindert hat. EinzelncÉiſcn- Einzelne Eiſen- genden Ml -- “ ““I-v“") „[[cttÜUU'U ('?ſkßk- M11 Jahre t ren von Dilettanten beſeßt. Jm fol- - ahtMrkcn Verbunden Wclclc n0 [ ,) » *“ 3 ." ; "* )11'f1111d Ws MUUMÜ 111 Elberfeld ſtatt- 111961" " *, » : ahtwerken verbunden , ) > vcſ 111116 M1ſ11031 welche no A den Jahre fand das Muſiffeſt in Elberfeld ſtatt, 4 Ats ! je noch beſonders | Meſſias, ſo 1011 11111 «1111101101111 wie eine Symphonie und eine Ouvertüre 119,1Z5Zah1xchljs ÄuZlicferung Q vetine Vot Ri bin, Auslieferung des Tempelſchaßcs Tempelſchayßes einen Tag feſt, _ . feſt. Anſtalten. Fcinſpindcln, Arden ÜFTLYXOFYUKZYF KUÖKZYY flil'tlzxterdxrau?OdrecrmÉrÜZ? 103-111??? 1 YITTFTFFZMZ DexI iah1 B1a§11511 “01t)ſrtl)a1k1)de11cn] HYartiglcn Etale ten | Feinſpindeln. Arb '1 -- - > , 1 cm 11 rc 1) en 1111 cm* ' "1111 11111111 (',. .. „ 11 er e1'l blick - 5 - . _ 1 Ja, , . . . .. E E44 Ly R | L 4 f Ln N Mgee Etabliſ® A OT | erſt n em Jahre 1550 entſtanden ; * Alte man, V 7 Skvelter erheblich O E i I | A zahie Wr A BA )e 11„c1101 , _ , „ „. „ 0011 da111ſ<e11 ugenon i | A G ( von däniſchen Knechten 11mgeha1tc11 umgehauen und dann verbrannt. ; 00.1hc1gcl)e11dc verbrannt, | vorhergehende Tabelle erſcl)e11la11t,crſt erſehen läßt, erſt 11 Anſtalten“1111151115351 30 0116111111 Anſtalten mit 56/900 l ;? Vabrifen für Eiſanba? 11- 1:1111111 2111110101111 ſi11d'110ck) Eiſenbal L n Außerdem ſind no< zu 11en11111. 1061111111 6311111111111 11116 4511. 1 “. „ „ . , „„, WÜNWÖ MZ geſchah"; WUHW V1„ſ<of Abſawn (Ulf dcr JWT 1 1011101111, nennen: | jährigen Gründung das 45e. Die, welche i E Während dies geſchah, weihte Biſchof Abſalon auf der Flur | ſpindeln, 1861 011111 cn dagegen bereits 33 mit 536,825 Spindeln, dthW MWM ] i11 Mittelf1'a11kc)11 111i11Tllßitt11dc1130ZIZlg-JL- "Ut KUFAWUUM WU 1847“]858 1'111Jt111f11nd1'n )[WNUDWU11111111 111 d*")..-Dc'*N'«UU"k 0011 Spindeln; dic Z10 F davon 1 in Mittelfranken it Alcin 1022 Arbei Ug LIEC Vert | Von, 188/1009 Mallgfunden s E welche in dem Zeiiraume von Karenz Z Kwchhofe. 3 Kirchhöfe. Am nachſten nächſten Tage (den 17. Juni) '; | Arbeiter iſt 001111 1auf7194 gcfticgen. von 1141 auf 7194 geſtiegen. Die bayeriſcheüSpinncr lc<waarc11fabrikc11 bayeriſchen Spin Alehwaarenfabriken mit 547 Arb. (1846-901111tet1t013131")LAY)?!“Lc5nÉi1ſlc1111d 1 JM; "2111111111111, Mit,?" HCN" M ÉÜUUKWZH-Ylall [11111117119121111111d 0111171311-Lid * - 4 * , 1 1111111111 1111 1111 (111111 1868 (1846 90 mie 1037 Arb y, 25 Eiſen, | deſſen Ae weil E N der Gürzenich-Saal N v : A E ollendung auf das Jahr 1858 fällt, 101 1" * 11, “ 1 “ ** 1 0111111 1111 V J0<Ja111 wo e a at U A 0E QULU Un S N 15. JunZ erdſtKZnig Mſtiſlaw, A E A O der mit ſeinem ] | Arbeiter b ſcl"ft' 9 111 er „(111111111 111 er e e . 17116113 beſchäfti 4 ruder Jarimar in der Feſte Karenz tand, durch 13111111 RU- 1841“ “ *] 18461 einen Ru- 1846 261 11846 0 mit ] * . k )“ [IM „l1xßerdcm 116 Arx eſchäftigen. Außerdem ſind 18451 111111121 Kn cr1vcrk* ' 131 - . (11111161: 0011 1861 au<h 21 Kupferwerke | eine Mozartſche nianec von den Bedingungen, unter ÖLULU ſich denen ſi die Tc111pelburg . . , 0186] Tempelburg : : 3/1861] 1846 | Wk) 1 . WordeZé) A1bc1tcr11 11110 Mcſſmgwerkc 186 —/ E Arbeitern und Meſſingwerke mit 356 Arbeitern 4112111111111 “31311“ HLFLTltßYt20ÖZ1111ÖU „UW We're" T'011111c1'kc 3111" Aufführunq kamen, M Sn A e und andere Tonwerke zur Aufführung kamen. Arkona ergeben hatte, u11terr1<tct, unterrichtet, und es 111111010111 freigeſteklt, Strc1<garnſpx1mercxen ward ihm freigeſtellt, Streichgarnſpinnereien 66 | 43 22,801 |22,801| 17,310 892; „ 80 Unter den M et all , („ , , pla11111äßig1'11 Or.,«nliſ“,t-" ſ'ck-YW TMM“ Metallw K j i planmäßigen Sraanif A ſich_ein Comité zur Wkitcrcn (1111111110 weiteren ſtatuten- und ſie anzunehmen, auch für Karenz. Es geſchah dies 0011 Scitkn Ka111111gaxnſp11111erc1c11 von Seiten Kammgarnſpinnereien ««--- - -- 9 5 10,261 30,9130 441._ fur Maſlhinen 11 't 294315ac1r,c11-,Fc1[1r1kc11 „verdtencn 110,261 | 30,980 447 M für Maſchinen hit en verdienen 42 Fabrikcn Fabriken | ſelten bis 311111 J], „11112171 981111111111 06111 111111111111111 zum Jal e Die beiden oben genannten Städte 1111111- wec- der rugianiſchen Fürſten. Am 161611 16ten ergab ſich auch die Burg SPUMWM M ZÜMUWUL * )?]; ZZ IZZZZ ÖZZÉZZ ]FY' 1111111111616) 1111111111 in ZFTYYIFUÖTÉYVYWcr (ch'isanmg, 11011 den“" bei. Spinnereien für r alies ‘1 L e E A N namentlich mebrere in S Mai Erwähnung, von denen | be 1824 5211111111121827 151711181[((Z-[Mflkéxtch MJCÖT" WU Aae! 1807 ied Ulberfld aus A dem Verbande Karenz. Die 3 (5300611011061, welehe Gößenbilder, welche daſelbſt verehrt wurden, " » a “ * “ -1 -abrik911fi> 111119111111- („ DW,“ ,“ " 'W- **'N W.??- bckkichc ? : E U : 1921 F briken ſich nicht nur in Deutſ t nsburg, Augsburg 2c. betriebene ſenden 2,1101 Z„ 11[,-7 * ,. * D.“ “U“.- Wt'l ?I- dxr,111111111-wa<. , , ' _ " ' ' * _“ _ „_ „, . ,' (11 „. , ., „-.. „.»111111111111k111»1**-1(1 . .. „. , Zahl der KMISJM Rug1aw1t 11111 ( Gsſtchtern Th A i S aus, weil es der immer wach- uen! r, welche | vis ———T5CN 1 an e111e111 May i E S “ Dheilnchmer kein pa)ſendes L ; ten Ver i der Kriegsgott Rugiäwit mit 7 Geſichtern an einem Haupt, : . ZUWMÜMZ", 8,9 ' 85 91-943] 959130712113“! 117112?) VortéL'ffltckycn i Zuſammen .….] 89 | 86 ] 91,648 589,007 1200 17 que ortrefflichen Rufes crfreuſcR. *ka Fxl§x§$n18$x<1ltk11. NUMM- ! NW “OW. ['N M' 9911111376111“Mklx'c'xijkjixx “YFRÖMER"?MWM" “VM beſMdeka Wlkhktgkklk 1ſt A Sin Sre 1846 4 iblte Ae N u Mitwirkung thätig. Die Muſikfeſte wunden Von beſonderer Wichtigkeit iſt die Baumwollcnſpinne ZathJeſÜKYLUſfabriken Baumwollenſpin" M e abriten mit 1020 Arbeitern- Arbeitern , es hat 11163 “11111111"11111-"131? 3 (Y" da[“NYMd 111 66111, T*“1'1ff1'1001'1 11170 911111111111WT1011111111ktdcn alo T Mie ble | Sn: O in Cóln, Düſſeldorf und Äachen abarbatk E r "MUM- Anſtalten, ſondern auch die Fal * ' “ -- . f ;, M „1101111 1831 1813 "c . **.“ ' ;.-.- ' “ M' „ )l 011 111 Zahl der i t nur die | Jn den Jahren 1831, 1848, 1849, O. Tao Eee Zahl der in denſelben bcſcha 11 - . 111 K* . , , 1 , 3,1, 154.1, 18.10. 18.13 11118 111511 fg ( ſ 111 111ſ1lbc11 11116, beſchäftig- | fielen dieſe E 48, 1849, 1850, 1852 und 1859 ftig | fielen dieſelben aus; das 0110111611111“ 10111' 11110 ſeit diesjährige war alſo f\eit der “111111111112: 1 funfzig-