OCR diff 090-9971/603

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/090-9971/0603.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/090-9971/0603.hocr

do. F, 1854,55 1857 1859 1856 1864 von 1867 v. 1850,52 . '“ F F 4 * Erſte Beilage zUm Königlich Preußiſchen Staats-Anzelger. Dienſtag, den 16, Juni ,_ „ * 1868. [".->- 014 Ztntp-kayiete. Ruk- vytlxl-iv-tkie-zeiiu. WohÜn-kriokitlta-zeüon 111111'0bösat30v0o. Me Weide.. *; von 1853 do. von 1862 Béaats- Sechuldscheine Pr.- Anl. 1855à100Th. Heas.Pr.-Sch. à 40Th. Kur- u. Neum.Sechldv. Oder-Deichb.-Obligat. Bertin. Stadt-Obligat. do. von do. von do. von do. von do. do. do do. Sehldv.d.Berl.Kaufm. Kur- u. Neumärk. doe. Osipreussische.…. do. do. Pommerzsche do. Posensche neue... Sächsische Pfandbriete. Pommersche Posensche Kentenbriefe. 5 A IIII I A do. do. 4% Kur- u. Neumärk.|4 1/4 u.*10 xb: ' . ' _ W.:,«ZWbmxxzm _ . 0. W“ 1859“ “* "' u. 10 [96%bz 1/1 u. 7 .. 0701225.» /',' > „21.6 140. >0- 7. 1854055 . a L ie E do. 24/6 u. 12 - do. o Badizche Anl. de 1866,47 do. Pr.- Anl. de 1867/4 do. 35 FI.-Oblig.… …… |— Bayer. St.-A. de 1859/42 do. Prämien-Anl..|4 1015bz /6. Braunsch. Anl. de1866)5 |1/41. u. 1/7. 100% G Dess. St.-Präm.-Anl.|34 Hamb. Pr.-A. de 18663 321,4. Lübecker Präm.-Anl. 1/4. Süchs. Anl. de 1866/5 |31/120.30/6.[108. Schwed.10 Rthl.Pr.A. —]| pr. Stück Oesterr. Metalliques 15 do. National-Anl. .…|5 do. 250 FI. 1854.14 do. Credit.100.1858|—| pr. Stück [7 do. Lott.-Anl. 1860/5 do. do. do. Silber- Anleihe . |5 [talienische Rente. .|5 Rumänier 8 Russ.-Engl. Anleibe. |6 do. do. de 1862/5 do. Egl. Stücke1864/5 do. Holl. » 5 . (lo. wo 1857 > . (10. kforäeb.. . Uazäebu 4771100111100 . . ' Wme-l-u ' 11ka ...... ei Engl. Anleihe. .|3 . 17011 1859 Pr.-Anl. de 1864/5 . nunzcbwetz. do. de 1866l5 . D. Anl. Stiegl. .|5 ‘ do. 5 . Bodenkredit... do. Nicolai -Obli Russ, 14 do. do. kleine/4 Poln. Pfandb. ITL Em.|4 do. Liquid.|4 do. Cert, A. à 300 FL|5 do. Part.Ob. ¿500FL/4 Amerik. rückz. 1882/6 1864|— verschieden [49}bz G do. 554bz 1/4. 703 G 97bz 1/5. u. 1/11.1744bz pr. Stück 151I%bz B 1/5. u. 1/11. 605 G 1/1. u. 1/7./525a2bz do. 20sbz 1/3. u. 1/9. 1845 G 1/5. u. 1/11.[847bz 1/4. u. 1/10.[88% G do. 186; G 1/5. u. 1/1. 14. /4. d 1/4. b 1/10. 0. 3 22/6.u.22/12]62% B 1/6. u. 1/12.[547bz 1/1. u. 1/7.[92etwbz do. 974bz 1/5. u. 1/11,/784a/a%bz T m a Ñ Bank- und Industrie- Actien. Eisenbahn - Prioritïts - Actien und Obligationen. Magdeburg Talberstidter d o. von 1865. do. Wittenberge|3 Magdeburg-Wittenberge ., Mainz-Ludwigshafen „-Märk. L Serie. do. I[. Ser. à 624 Thlr. do. Oblig. I. u. Îl. Ser., do. T. Ser.. do. IV. Ser.. Niederschlesische Zweigb, [A T do. Pferdeb... raunschweig. juas L do. E s: ¿ uss. Südbahn “ta attergt do. v. do. 3. Em. v. 58 u. 60 do. do. v. 62 u. 64 do. do. v. 1865 .…. 47 do. v. St. garant Rhein-Nahe v. St. gar. do. do. I Em. Ruhrort.-Cr.-K.-GId. I. Ser.|4i doe. II. Ser.|4 do. UI. Ser. Schleswig-Holsteiner E ragen 0. Gothaer Zettel . i:. 7011 1856 .- Krk. [. 801-111. Hannöversche e, A-V. p übner). L G Dn do. A. I. Preuss. do. Pfdb. unkd.| — Königsb. Pr.-B. Leipziger Credit Luxemb. do. Mgd. F.-Ver.-G. Magdeb. Privat. Meininger Cred. Minerva Bg. - A. Moldauer Bank. Norddeutsche Oesterr. Credit . Posener Prov. . Preussische B... Renaissance, Ges. f. Holzschnitzk. Rittersch. Priv... Rostocker N epaleakio S | “S | F | O d E ® D A J =J J {n Lo B | F SH 2 do. I. Em.|45 do. IV. Em.|41 ; . 13 ,"“ Niehtalntllkhess 110. U. 801". '- 62 PM.. d. de Bl » « ed do. Samb. u. Meuse|4 Fünfkirchen-Barcs .…....|5 Galiz. Carl-Ludwigsbahn .|5 do. do. neue/5 Lemberg-Czernowitz do. IL. Em.|5 Mainz-Ludwigshafen 5 Oesitr.-franz. Vtaatobaha 18 do. neue|3 Südöstl.-Bahn (Lomb.).… ./3 do. Lomb.-Bons 1870, T4|6 do. do. v. 1875.16 do. do. v. 1876. 6 . > 110. 01103. 1. 190bz G do. do. 872 G Rudolfsbahn E, R Thüringer Vereinsb. Hbg.. pt Weimarische …. Eisenbahn-Prioritäts-Actien u. Obligationen. Aachen-Düsseld. 1/1u.7835 G doe. ; do. et do. III. Aachen-Mastrichter do. do. Bergisch-Märk. [, do. IL Serie do. III. Ser. v. Staat 34 gar, do. da. Lit. B. SETESEE aure 7135 B 76% G 79Zetwbz B 1/2.u.8.|78etwbz B Kursk-Kiew Mosco -Rjäsan Poti-Tiflis . VI. Serie . lge atn Priorit. Biéa-Dünaburger 0. . Ser.. »"ßß ' * das Beileid Ihrer Majeſtät Serie/4: 1Sa- Dortmund-Soesát. rid : Maine do. ; i o. chula-ivanovo do. Berlin-Görlitzer Berlin-Hamburger … 4 do. IL Em.|4 B.-Potsd.-Magd.Lit.A.u.B.|4 do. Lit. C. ..14 Berlin-Stettiner do. do. I. do. IV.S. v. do. VLI Breslau-Schweid.- 7 Cöln-Crefelder : do. Cöln-Mindener Geld-Sorten und Banknoten. Friedrichsd’or 1135 G Gold-Kronen 9 115 G einlösb. Fremde kleine Oesterreichische Banknoten... : Russische Banknoten Silber in Barren u. Sort. p. Pfd. fein. Bankpr, : 29 Thlr. é Sgr. 82{bz Zinsfuss der Könzgin aus x:- YFÉYZUJGWW eiti wird die Erwartung ausgedruckt, daß te ZeiÉehandlnng Preuss. Bank für Wechsel 4 pCt. 1/1 u.7,/62’bz für Lombard 44 pCt. N Berichtigung: Der gestrige Cours der Thronfolgefrage auch ferner- 110. 7011 1864 . yon 1867 7.1850,52 . 7011 1853 110. wn 1862 Rui- - 801111111001101110 kt-Y]. 1855510070 110. 111. 801%. 110. 17. $0r.. Uieäeuebiesiacbo 21701511" 0113202011]. bit. „4. 47 pCt. Thüringer Pri D oritäten IV. Serie muss heissen 95% 61d. Redaction und Rendantur: S <wieger. Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruerei (N. v, Deer). Folgen zwei Beilagen 2459 i Erſte Beilage zum Königlich Preußiſchen Staats-Anzeiger. Dienſtag, den 16, Juni 2 E 140. Nichtamtliches. tannien und Irland. Londo11,_14. Jrland. London, 14. Juni. NachGJburEitat at A E tit für das auswärtxge thſtertym au8wärtige Miniſterium betragen die Diplonmtcngchälter nut (Zmſchuß Diplomatengchälter mit Einſchluß von chth- entſchädigungen Miceth- ntſ<ädigungen für Geſandtſchaften 142,090 142,095 Pfd. Sterltng. Regierung ſich „ . . , , E land ' d n Ein [ü en unzuganghch erthſen werde. _ ng , JLUfcrcMneen (1011301? Einfluß dgy-m aufbteten , daß dxe Erledtz gung der Thronfolgefrage unbeirrt von fremden Emfiuffen un " “ - - . ' ' , “llcn entf rechend herbxigeführt, werde. Ut, ]; „„„„„„„„„„ : * Sterling. Das h0<ſt'e„ ö<ſte Gehalt cmes Botjchaftcrs bezteht der frtay- dcm FFWYYMPYZLFMM Regixrung hat em Betlerdsſchrctben ' " nämltch 10 000 cines Botſchafters bezieht der fran- öfiſhe, nämlih 10,000 Pfd. St., ſem ſein erſter Botſ<aftsſecreatr „ „ 1) Ab eordneten erhalten. [[.-it:.“ FWW ' zMchszd St de,r Botſchaftsſecretair 1000 Pfd. St., der zweite und dritte 400 und 300 Pfd.'St. vom rumamſchen Hauſe er g . 1.10 x:::::::::: ' * 911) u Pfd. St. Dazu je “ein “Ättacbé ein Attaché für Heeres- und FlottkwAngelkthUteU- Rußland und Polen. St. Petersbur , 13. Juni. . 1.0.1» ........... Z „i. >. „9T? Flotten-Angelegenheiten, von denen jeder 500 Pfd. Stö belxitvmkſ» DMZYYWZ Die Geſeßſammlung Nr.R50<sentk)l§islt FY MAMYÜZ'Ü 01 . Ui. E. ...,... . . . - “ ' . . cm 1 „ - s ej ra U „ 0110101131. Madam """ 5 > ' PetersszmÉgt LjrileyYetideYZchrY Sceretc'iire400 St. bekommt. Der Botſchafter in Petersburg crhält 7,800 Pfd. St., ſein erſter Secretair 900 Pfd. St., die beiden anderen Sccretaire 400 und 350 Pfd. St. FÜNF? sé l111111?tf1111cftZ-Jbi7ciſchen Zolllinie, den Senatsbjefehl uber ?"inj'eb§t""""t """" 4 9901? Yehältc'é Die Gehälter der britiſchen britiſhen Botſchafter „in_WicnSundtKonſHJZ- djxcxxütdcgr Regierung vonIapan abgeſchloſſene CozYeentFJZweaÉZ .::: ..?: .....2718'1: «37 ...... >e>r>>>> > in Wien und Konſtan- tinopel betragen je 8000 V.")“ SH.“ 0? 055€. 05 TFT «* N...... .... «WWW021000805521. 1.0“. I: 110. 110. y. 62 11. «Y Pfd. St. , die ihrer Secretaire 900, 400 und 300. Der Botſchaf er 1117 er . „ .d, Ma1eftät der Kater hat leſe ao. elo. 0. 1865 ...-15 Botſchafter in Berlin erhält 7000 Pfd. St., ſeine Secreta'ire Secretaire 800, 350 und 200 250 Pfd. St. Außerdem ſm ,. . - . - ' [len Be'iehungen , „ - . . b att t wclche dxc Exletchterung der kommerzte z “10- "- N- ZUM ------- ſind für Wohnungscntſchädtqßungcn 111 erla ini baa A a in Paris ausgeſe?t O0 Df 200 Pfd.St. eſt g , libeiu-Uxbe 7. 80. ar. . . KF f * «„Dr.-8011. 340'1'11. Fur- u. U0um.80blclf. oäek-beieb !).-01111302. Zetkin. 810ät-0blizat. 10. 110. 40. 110. 80111117.11.]30r].1(a11km. ](ur- u. Ummirk. (10. 05111001100180110 . . . 110. 110. 1'011111101'80110 . . . . 110. ['nen-0110 110110. . 830110100110 ....... 8011100100110 ...... „»: “3!KWQ=©"'M* (:"-0011101" 20000] . Üuoöwncbe . . , User:]. Uütk-y. 110. 8171). Lüiibuer) . 24/6 11. 12 o. erüücate » cio. cio. 11. [. ['t-01100. 110. kktlb. unkcl. [(öuisz. [*r-Z. [1011101300 Lreäit buomb. cio. Axe]. 17'.-70r.-€r. Uazäeb. krimi. (lo. Ut. „&. bſemiozer 01-011. 110. 110u0.. . Miner“ Z .-4. Westpreusziacbe . 3"; . Uoitiauer aok. 110. 4 . Forääeutaebe . . (10. 110110 4 . 000t01'1“. Oreäit . 110. (10. 4; - el . komm' ['roy. . k](111*- u. Reumärk. 4 kreuaaiube Z., . kommerscbe.. 4 11 . Kemiaunce,(§00. koaeuzebe ....... 4 . k. Uolueboitxk. kreuszjsebo ...... 4 . Kitteneb. kkw. Rhein. 11. Westpb. 4 . lioziocker .. . . . . 8110113100110 ....... 4. Sächsische ..... M.M- 'SWR?! [.?-| „13-57-5037-»ßxx-pxxH-ßßpxmde-dßxzx _ > . . - - * . ' t hat die , - z . Pfd. St. in Petersburg 1350 Pfd. St., in Wien 1300 Pſd. St. Dre und in Berlin 1100 Pfd. St. Die Geſandten m Madrtp, Waſhmgtpn lmertka- New-Yorkxß. Zum. Der Sena . KUWPWRWU“&“; ' YTJUZFÉY Pefrt1711lten in Madrid, Waſhington und Florenz erhalten je 5000 Pfd. St. und >10 Schtmrs WjeDZrcrnennung Stanverry s zum Attorney;(:)Ézzixriexc'txnvek?1 “' U" I"“ ' ' 1wkſchem ihre Sccretaire zwiſchen 900 und 250 Pfd. St. Dic Geſanßtct) m L111ab0n worfen. Angenommen wurde vom Senat" Ml,1e de 11111 25 taate ZsblsMsäFslsteivF' ZW:? ' ?tnd Die Geſandten in Liſſabon und Braſilien bezwhen jc 40Y00P§YÖSÉ1 YZTIUZKLÜ “cer? Stimmen Y DYMZYJYLUÜTKt§101l1cltyxsn Jr Wu Oberrichter - ...... „ „_ “„ en g en “ ' 1. . „ „“ " ' tn ien e . - ImskrIT-kosw'ml'l' Lm * “* YYYIFILÉ F&Kläxd YZF Pfd- St- beziehen je 4000 Pfd. St., die im Haag, in München und in Kopenhagen 3800 Pfd. St. und deren Secre- taire zwiſchen 500 und 250 Pfd. St. (dazu Miethsentſchadtgun- Zell)??? efür ſeine Führung des Anklage-Prozeffes nut 30 gegen . 111: 11111: : „ ken wiſchen Miethsentſchädigun- en zwiſchen 400 und 120 Pfd. St.). Der Geſandte m in Athen 11 Stimmen abgel9hx1k- . _ „s, und der Anwalt ' ' - Fc 1th bezicht 3500 Pfd. St., der in Stockholm Sto>kholm und Buenos-Ayres ___ Der Verthctdtger Jefferſon Davt d s PW effes , 3080 Pſd St“, Buenos - Ayres 300 Pfd. St., der Schweizer Geſandtel LZZZ'leddSt'ZcFeY Geſandte 2500 Pfd. St., der Anklage befürworten die wetterc Vertagung e z . . _ . " (1' 11." in Columbia Venezuc a, * lc UU, “11 bis Oktober. , „ „ , . „äo- 17. Isk ------- 41 - * Z:;FFaxn,Tr-$$F<en RepublikÉx ]e Chargé d’affaires in Columbia, Venezucla, Chile und anderen centralamerikaniſhen Republiken je 2000 Pfd. St.,»m Montez __ Dcr ehemaltge Prqſtdenx sBuchadZnaanfftAZRxäZFg NWDR oozel"1)111or11111'1; ' * St.,- in Monte- video 1695 Pfd. St., n P Si — L 50 E S 'afffaires in EcuadÉr LTG?) Pfd-SZt-MFUSZWÉ'KF Am Tage ſexnesILeZck)cſnobägaMUIlMierFäZs . Departements ge- . . . . 3 , ,. . - „ d. t. *ourg - * des Präſidenen o n, _, d “* 17- 1111143 * (] “X"WÉ ") Sachſen 750 M , ' ' t ten bc- ' t Trauerabzet<en behangen wer en. - . _ . 0111 Sathſen 75 ._St., Coburg . Sl. v Mee tiv Min 800 fd- St- Die Pfd. St. (Die drei LLB genann . [0 en bletben uyd nn , „ . 18-10-1301. . .. 4 _ |80b100. 11-7. .. "> "8" 1? FWT ' diserhngRtßYdeY Legtgenannten be- ichen außerdem 200 PfXSt. Pfd. St. für o_hnungsmlethen-) AUM“ f> HHU) de Ianexro,9, Ma1,„DieTSlszYoerFWUYÜYZWHZ . . . WW“ " “““““ “ * - künthcbeoJQr'ezw Me5 13011 Wohnungsmiethen.) Außer- dem iſt noch no<h ein Vektreter Vertreter in Marokko M11 mit 400 Pfd. St. an- Kaiſer DomPedrO 11, dre dteSxahrtge c Uereim . be..11É: /, ' ' ' * ' a tm eröffnet hat, lautet wie folgt: Weimarjsebo... ÜYZ- 9"1"1-">"'188b*kv-5 geſtellt. geſeygebenden Körperſch f ,. * 1 . ' ' ' odor tauchte und würdige Repraſeytanten dxr Natron. ' Ü" """“5 *" DW .fruhcren Gefangenen “des e gdie fg Königs The * , Er '“ * [un en tft für m1< Veranlaſſung zu * „ "k - * „„„ ' rn md Theodor — Die früheren Gefangenen des König O T, Roſ Aba FRal ſam und Stern, ſind am 12. 142. von Alexan- ede Ihrer Wredewerſamm €! * ?LYO.Q7„]]Z: ZZZ??? „' ' Lüeobabo-l'kioritäts-zctien u. 011113360110“ &!"wa Iemovmtlzl. 12111? > . Roſenthal, Raſſam und Ste , f I o. k 0-0 is.. a e "_ , - „ .- Es gereicht mir zum Veyguügxn- > F * “ ** 0 an M* - - dc" fUUT-"gftc-n Hoffnungen ' ' liebte Tochter dtePrnk' zubea-oüsaela. . 1/1u 7 M (; Usins-l-uäijsbak-m ..... dri 5 . . . drm nach EÄclzkaonctk) cl??? €Z1lsJC-hef-Supcrintendcnt dſc? egangen. itl E Lo co hat Als Chef-Superintendent des britiſchen Jhch mrtthetxen zuHZnnicchrdaZk??thndeuchlgceßuwpa, wclcöe fie nut ZFNQXZ'Ö'Ä'" «11811591Z /6 101251- >" ' ' “"'. “82 0030-6131. ““t-Ulm"? Hankxls 111 Handels in China in einer Circu'larſchriſt dic PeUtwnen uber zcſtm Lcopoldma, 1 0. “[UK!!- .. . 2 0 110110 . "' . “ 11.10-18.01“ 1101866 5. 1/1. 11. 1/7. 1001 0 “"'" "1" Ü“ - Sachſen, gemacht . . . . . - SchwxcgerſOHM- dem Herzog- von ' . . . . 1 ßen Re [crun er- mcmcm theurcn .. Yeheo-Untriebtet ...... 8öäöstl.-]Zabu (bomb. . .. 3 . . . dle NLVLÜVU Circularſchrift die Petitionen über die Reviſion des Vextrages unt dcr <mcſſw g Vertrages mit g 0080. $t.-l'1*am.-4111.13§ 1/4. , ' 'nzen . . * mbcr des vergangenen Jahxcs von cmem Pkt " >“" “"> "80!" 187 746 Wied?“ Er erachtet S Eide | rahtet es für eine dringende Nothwendlgkelt, ?Kttötrcxkdjeßjéoerzkcxcn iſt, welcher m der hemgcn Taufe den Namen Uamb. yr.-.1. 1101866'3 z:“ = l-übecksr kröm.-11111.3F 1/4. ' . . dringen , Ltt Maßregeln Behufs n der Handelsopera- [ [tm hat. „ „ . .. cio. tio. 1“. 1875. 6 - [rk mc Ma regeln Vehufs Erleichtextzng Auguſt;) cx a - * ' "cb keinen Augenbl“k geftort _ ZUHUWUÜ. 110. (10. ?. 1876.76 . 901.- 0 FMM jm Imkern Handel8opera- | i n des Landes zu ergrerfcn. Dtc ö entlt<e NUk)c "“ Kalſcrrcl “c tft Jicha. 1111]. 110 186 5 31/1“ .30/6. 1063; (10. ][“ 80110 8011170010 Ktb].kr.4.- yr. Ztüek ' - - * ' ' s bra tlianiſche >"“ >““ "' 1877/78" * 87? 9 - __ Aus Sidnew, 23.211310, Wird berichtet: Der Herzog worden; der beſte Vcwcts dcr mmgcn Liebe, welche da ſ „19. 11], 801". „_ Staat 3-1; ZUK Üuäolfsbabn ............. _ (10. 110. lait. 3. Raten. Uetaſüquea . 5 yenebieäeu 49V)! 0 . . ' > kkuÉnete. “.." MOQÖI qa " >"» __Zw KIWI] ::»!wa »| 11011121101er “€ >" ,da-Ya 880.80W QUQUUQQ _ ' " ' ftitutionen hegt- .. ergreiſen. flonen O S ne», 23. Pei wird grit d Brafiüen - ' 71? 3 von Edmbng E ues inburgh legte am . 4" d' Mis" den Grundſtein zu Volk fur ſeme FZ “rieden nut allen fremden Macht,?n un . Y:]ZÄZZFZYÖ """" ZZZFW 1; einer neuen StadtßaUe 4. d. Gt dio Ss Siataue und retſtc reiſte am 6. dtrekt na< Europa;??zb- wirdLYxtsfiWſtrckaſtink die guten Bczrehungen zu thnen aukacht zu ,] _ Ut; ::]-411]... _ . [(urak-Kiew ............. 1 „11.8. 78t b;]; * “ . atis direkt nach Europa ab. ich. aris, 13. IUUÜ- Juni. Der geſeygebende r- erhalten. - . s der rä 1dent von Paraguay Ic" 03. 260081]. 1851.42 1340. ZZZ?- . 71: 80110 : W?WWÜM """"""""" /2 L W geſehgebende Kör- per JFFFFÜY) mixtpden Öebatten Übe): das Geſcxz, benéeffcntde wméecä Fxxfgi'ft 311190? KYÖFJÉL nEnde. P ſ ao. 0r0>it.100.1858- yr. 811101: 79511: . [1113301141100 [*:-joku. . “ “"?“"MY'“ """"""""" dic Vicinalwege , E mio. Wn Debaitän Ms A Vor ae on die Vicinalwege, zu Ende. Ueber dle ganze Vorlage M11- 3 A 110. 1.011.111]. 18605 1/5. u.1/11. 749.1.- . 110. 11. 8.1.1.4;- . “"s“"bunkbUkssk --------- - [uffe E E Mt Ho H niht ab u werden, da der vorigen Sitzungs- ' ' DM Erfol en, welche ich Jhxter1_an1S< b ſo lorrcichc und 130. 811116001111 1186-15-11? 81ü0k1 JUZ 13 . ])ortmuoä-Zoest. . 4 YZFT-KJYY ........... QI.“ YYY &? LWYYÖNZZTFLZÜ Staa t bat. Jn bérfelbén über das Amendement zu Art. 3 geäußert hat. In derſelben Periode ankun 1gc1 e ,(Hcfechtc von Potretro, Ovelho und Tay:- o. ' 01'- 0'0. /.11.1/1. > . 110. " [ujjonjaebe Keats. . . 5 1/1. 11. 1/7.52€a2b- . ' t“ e in nfüacn- Di (» - - * a c ;. Sikun wurde auch noch hal. SAROEE, L ih no< der von der Regterung vorgelegte 11820»le zdcs Yebcrfalls von „Wynn, FZFÉZJZMMXZJUÄZWdkxe Kumvier 8 110 9.0»: . ' ' . * Vertragg des Regierung vorgeleg Vertrag ded Staates mit der Eiſenbahngeſcllſkhaſt EiſenbahugeſelUſchaſt der Charcntcs ZFUD HlumaZtYUManYZWYYc&c)? ZHW Panzerſchiffe entern 109115 - ....... „.... . . ... ........ . ' „ Charcntces A Juni, Der heutige »Moniteur« bringt im Bulletin die Nachricht , daß die i p g taat: A A von Gelehrten niit der Beobachtung Ld L D ſtattfindenden Sonnenfinſterniß Ha Ot Mrt Miniſter ſüdlichen Erdhalbkugel beauftra t h 4 E N, iſt vom Gouverneur von Co A obacdtungêort u Vis daß der von Frankreich auserwählte ie Hötbiaei Vor- i lt und dort die nöthigen Vor Halbinſel von Malakka ermittelï ba der Aldig, von Sli bereitungen getroffen ſeien , n. ſo wie Y E u erkennen“ gegeben habe , . . ie cr age dee ſeanzdſſen Kommiſfion Fsſnlig angaben, Unab ändi i ur c l a ( Le cen N petition hat die Drn Me ih e . . UkU aiti ſowie "clone KZ?“ 121138]. 31? 1781625 115 uu'1/11/1' 8443511? ueruoSZZrUt-e [“> Z" ' "ZT * ZEWWUWU ""> 8011111100011. cmſnmnxt, ZKYWYYcheUtige „Moniteuk“ bUWt nn VU-Üe-tm ""*“ der Yngrtff mxd RZchYlYnßanMrkYMDCicſcReſuétate beſtatigen ao" ].; ['Itüeks18645 1/4' „*1/10'8810. 3.3.10,sz r """"" krjeärjebgä'or 113; 0 ' _ " t Faß dic Kaiſerliche Regierung eme Komm1ſfton gxoßen Tbexxes dcr f-UmStrcitkräfte zu Waſſer Und zu Lande, ebenſo > * U81"! 5 * ä- * 6“ (; "kssk-------4 (; m_“, """""""" ' dcc NWR!) “ Melulipátae Aſtronomen beauftragt, die Sonnenſinſke Ra e Age i iſidentſhaft Madras nah Einvernehn Englanb ibgpieindten Le Aattad R eußiſthe B bachtung d faettee weO en i N Graf Ce Gol nah Ems. Die Mitglieder der Bot- {aft gaben demſelben das Geleit zum Bahnhofe. TüLkéi. rad, 15. Juni. Lord Stanley hakt, wie tele gct wird, den hier reſidirenden britiſchèn 1868. ierung das Beileid Jhrer Majeſtät der Königin auszu- drit Blei eitig wird die Erwartung ausgedrückt, daß F Regierung ſich bei Behandlung der Thronfolgefrage auch ferner, hin fremden SNNBER, T A Lticten M C M i anzen Einflu | , daß di e Lan unbeirrt von fremden Einflüſſen und dem ſerbiſchen Volkbwillen entſprechend herbeigeführt red .— Die proviſoriſche Regierung hat ein Beileidsſchreiben vom rumäniſchen Hauſe der Abgeordneten erhalten. land und Polen. St. Petersburg, 13. Juni. Die ‘Geſegſanimlung Nr. 50 enthält das am 4. Ee L R ANEE A uis rfi i aen Solllinie e n Senitöbefebl über Orenburger und weſtſibiriſchen e O A, die mit der Regierung von Japan abgeſ oſſene e 1828 Ee. Reviſion und Ergänzung des Traktates vom N April ‘d. J jeſtä Kaijer bat dieſe Convention am 18. Auguſt 41. April d. I. d1e Tapferkctt unſcxcr„ Plat, elde die un der kommerziellen Beziehungen zwiſchen Rußland und Japan zum Zweck hat. i t die ika. New-York, 3. Juni. Der Senat ha : E Standerry's zum Attorney A E e O votum an Stan tan Uk ſelke lem Ställe Stimmen ein Dankesvotum an L Lies i i dagegen ein ſolches an den Oberri e fbr Tine Ara des Anklage-Prozeſſes mit 30 gegen i bgelehnt. d verheißen eincn nahm t N Jefferſon Davis’ und ehren- 0. 12:8] 1111101110"3 1/5 . 8 z 8 [, >30.“ 111-111; 2111311 [„Luisä'oßmu ................ 9 11-26 von Gelehrten der Anwalt der Anklage befürworten die weitere Vertagung des Prozeſſes bis Oktober. s Cbilen iſt eſtorben. — Der ehemalige Präſident Buchanan g Am S ſeines Leichendegängniſſes werden auf Anordnung des Präſidenten Johnſon die Regi l erden | Trauerabzeichen behangen w y Gen R E A Die Thronrede, mit derfi 1ftexrniß an verſchiedenen Stellen welcher der Rio de Janeiro, 9. Mai. Die S U [ianiſchen eſſion der braſilianiſ Kaiſer Dom Pedro 11. die diesjährige e Tod: ( ten cröffnet hat, lautet wie folgt: geſehgebenden Körperſchafke Repräſentanten der Nation! Erlauchte und würdige Reprä i für mich Veranlaſſung zu Jede Jhrer E eian tir quis Vérgnllgen, den freudigſten Hoffnungen. — S gerei Tochter, die unſerer Verbundetcn UU . . .. .. . ,-o„-x„]__„_ .................... -- 1 . ['n-411101218645 1/1. 00. 3 . " ſtattxirjdende11 Sonnen “ . . ' . ' ' voklen Ausgang „dicſes Krieges. .. die Re jc. 110 11018665 1/:; /9 8 11- & tt" [“t“ ()'-"4 Joyersixns ſüdlichen Erdhalbkugel [WMW t hat" Der Marme-Mnnfter I> freue "">-" abermals anerkennen 3" muſſen“ Prin- thei daß 9 . . kk " 0 [US]" . . . - - „. - - - äfidcn- . . ................... , x ' ma [30110 rtchttgt worden, . . ülun en fur dry Veribetdtgung der vom P'r_ “5“ “"W“"? ““*“- ' * """""""" 1 “ 0...>00„éx*$.“;x.1*.?x.<"“x$..§.?.<§0 V>>>>>Y>>s>> «"For 1311.31...B>>>?»Nééxxxxß'ébxx.111111272KZHFWBZL - - ' . ' „ „ 111 er] 8 ..................... .. " " ' *] 0k= .. * n meine vielgeliebte Tochter, Jhnen mittheilen zu können, Reiſe dur Europa, welche ſie mit zeſſin Leopoldina, nach ihrer G von Sachſen, gemacht ; Séhwiegerſohne, dem Herzoge M : hat, am 6. Dezember, des vergangenen Jahres von einem Prinzen entbunden worden iſ, welcher in UW" , „ der Heiligen Taufe den Auguſto erhalten hakt. ; iſerreiche iſ keinen Augenbli> geſtört e f uhe im Kaiſerreiche iſt keine g „Del des Be M Beweis der O Liebe, welche das braſilianiſche Volk für ſeine Inſtitutionen hes* Mächten und Braſilien im Frieden mit allen fremden Mächte i wird, ſiets beſtrebt ſen) die guten Beziehungen zu ihnen aufret zu arn Krieg, zu welchem uns s Präſident von Paraguay ge- i icht zu Ende. , . ¿ i augen, Uu 0 J:. 17.82 . ' > . [)..[m ....................... Halbinſel von Malakkq ernnttclt ,und dort dxq yothtgct Siam unxcrſtußt wordet; nlſt 2,3 01:ka auch nicht eher nachlaſſen wxrd, bas „nc cio 71 110 ' ' [mysti-is 11 kkä bereitungcn getroffen ſeren, O id Ihnen am Schluſſe der vorigen ane riode anfündigen konnte, kann ich diesmal eben ſo wre daß d A avi iDidbtide nen, Mis S e Siérataia SecTFlufpvaNa ge i rfa | P R A au Wegnahme des Forts S E s Se Htebarlage verſenden Fee ed ae V fie ves N E n Q Außenwerke. Dieſe Reſultate beſtätigen großen Theiles der KMU W" Se1tcn dcs gan . Zoäenkreäit.. . “ . „ ,. . . - ' diec Anerkennung, feindlichen Z Waſſer und zu „ Zreüau-Öohw'eja ['*r0ib From“ Zauknateu den W unſcb Lande, ebenſo e e ‘cer Streitkräfte zu erkennen" gegeben habe, den Arbeiten Beleidigung vokl andtg gcſuhnt :|. I> r1<tc ſ R60. Ricolaj-0b11 . / . 06111-01'01'011101'..: ...... “.: ' ' äo- siukösb- [158- - - die Armee, an Waſſer s e S er Werbündeien und verheißen einen nahen und ehren i grieges. g : La, Hoe o Fecht Kit, abermals anerkennen zu müſſen, R e iſn ng in ihren Bemühungen für die FWU?- an Vertheidigung Me L Feen fen von Paraguay beleibigten National-Ehre/ von allen Bröſilianern ï | 1d bu f is Seiten des ganzen oltes aueh nic eher nachlaſſen with, (bis fene Beleidigung vollſtändig geſühnt iſ. Jch richte E eite, ait die . d * *, ' , . b. xvelcher fie c111 welcher ſie ein Recht hqun, haben, an . * ' t- '.a l- . . Konmn 1011 PcrſÖUW “" Wohne" Una - d e 170111111010» >> 13811- .. . ..4 1/4. 11.1/10. ()öln-Uinäener 1. 8m.4 “ 3: 171011111: 111011» W318" de_xnxfiranvzßßſY'xſtr durchffdcn LlntexnchtZQVZYmſTer ms L_eben NanoFlßFxZelthkftLickzxig- die a palrik (6 Ne : ie V tarios da 12, 0e M dauere, “cfridtig, daß d.: Po<cn in dexn fEi'txlxrctstlſßnTFſzorſch >" >“" ““Z"“ >“" . '] . "“*“""icbiscbs ““Wo“!“m ha_ ? E vedition hat die Akadenne der Wiſſenſchaxten emen Po>en in dem Ep editon T oepe der Zwvu ſte herbei!" ! . 1'0111. l'kuuib. 111-1210. 4 22/6.u.22/12 622 ]; klassische Zanknoton .......... gem 0 “ten 1; . . . afto roſſo ſchwere erlu „ _ „ beauftragt die Sonnenfinſtermß zu Ma ultpatam 11)er Haguptſtadt (Cuyaba) hat zuruckzjchen muſſen, m 110. 1.14.1104 1,6. 11. 01254111- Mb“ Provinz Matto groſſo e Al Ai e ibehen. aen, J adt (0 L : ¿ weleher, eben ſo wie in ZUM " ZM M1 kein 11 [> _ Aſtronomen - 110. ()0kt.4.33001**].5 1/1. 11. 1/7. 920sz “ "2x" 8313. ' * ["'-- . . ' daffelbe 110 ' deren Umgegend, die Seuche viele Opfer g,;- 5 > >>> P......„<...M....s "““9800'00000 “" ... w>§>>Dex;0.0.3,x"..xe1:2.021>511d.-.., .. W...... ZUM ' o „ . l . 1 n ' . 0 cr . , . un te [ - 110. Yart.0b.3500k*],4 (lo. 97!“ ' " 82V“ Tiuskuss 1101“ 73171133, 11153an für 107001130] 4 (It. England abgeſandten GULF? T1?) 1ſich der preußtſche Botſchafter Lnrgctreten worden, welche„ban-Uſkx ,chcn ſchUCFTrjnMYLr Provinz vor- 1111101110. rüekk. 18826 1/5. 11. 1/11. 78 >11be . „ „ 1/1 ]]„-7_ 82be 1111- boszm] 4? 1101. [» ; -- GefteFtZrVJZJl? naß) EML. Die Mitglieder ge- fordert. Der Rücfzug iſt indeſſen erſt nah der Botc gebung Muth und die materiellen Krafte ubernog , 1301-1011th uns: Der gestrige 00111“- (101' 4Z y0t. 'kbiit'joger krjorjtäten 17. 80110 1111135 [10188011 952 011]. _- Graf von . - -- - ' e“r eit Hin- angetreten worbét welthe bere oie Ne in e A e f E Provinz, die für ihre Treue in {hwerer Zeit unſere ſ< ft !) demſelben das Geleit zum Bahnhofe. hand?" fikld- einer Provmz, d“ fur .hreTreue mſ wer Z (1 ga *en Redaction und Rendantur: Sch wieg er. ' ' ganze Yehtun vcrdrent. 'n Monte Ih er elch vor Kurzem in Moute Video und in dcr Täkkéi' Belgrad, 15. Juni. „Lord ?italetTybhrTQttÜckYT argelexTiſYrothRxptébelliYe gxeKrYüthlkzeYttauch in un_ſertd1e KSFE, TUN Berlin, DM "und Verlag det(KöYg'lYY-"eééeheimm Ober-Hofbuchdmckerei YRTZYFWUMÜFWÄ ZMD??? aZIÉMLY-FÉY Zroviſoriſchen der argentiniſchen Republik gewüthet , hat auch in unſern Depots und General-Könſul J. A. Longworth angewieſen, der proviſoriſchen von unſéren unſeren Transporten Opfer gefordert. Auch m . ' . " . o . 308? Fngen zwei Beilagen, in der Hauptſtadt 308%