OCR diff 093-8012/51

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/093-8012/0051.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/093-8012/0051.hocr

vum, Voun, den 1. uguft Auguft 1889. Öl.. P o 8.) Klein, eri<tsſcbreiber erihts\<reiber des Königlichen Landgerichts. 250401 _ _ 25040] s [ Durch rechtskräfting Uetbeil Dur rechtskräftiges Urtheil der 11. Ctvtlkammer Il. Civilkammer des Königl. Landgerichts xu zu Bonn vom 11._Juli 11. Juli 1889 iſt ift die iſchen zwiſchen den Eheleuten Gheleuten Jakob Knbben, Kribben, Händler zu ieglar, Sieglar, und Eliſabeth. _geborenx Eliſabeth, geborene Ber- tiſcb, daſelbſt riſh, dajelbſt beſtandene “eheliche Gutergememſcbaft füt ebelihe Gütergemeinſchaft für aufgelöſt erklart. Vorm, dxn_ erklärt. Bonn, den 2. Auguſt 1889. (X.. (L. 8.) Klein, _ _ Gerichtöſcbreiber L Gerichtsſchreiber des Königlichen Landgencbts. Landgerichts. [25041] Gütertrennung. _ _ Durch rechtskräftiges Uttbeil - Dur re<tskräftiges Urtheil der 11. C1v11ka_mmer II. Civilkammer des Königlichen Land ericbts Landgerichts Bonn vom 11. Jult Juli 1889 iſt ift die zwiſchen den C eleuten Eheleuten Iſaak Schmry, Schmiß, Handels- mann zu Bornheim, und Johanna, eL'eb' Js_rael, obne Geſchäft_ N: Israel, ohne Geſhäft daſelbſt, beftagdene eb tcbe Guter- gemeinſcbaft fur beſtandene ehelihe Güter- gemeinſchaft für aufgelöſt erklart. Boum, erflärt. Boun, den 2. Auguſt 1889. (T.. (L. 8.) Klein, _ Gerichtsſcbreiber : Gerichts\<hreiber des Königlicben Königlichen Landgerichts. [25048] nxtheils-Anszxg. _ _ Durch rechtskrafti es Urtbnl _des Urtheils-Auszug. L Dur re<tskräftiges Urtheil des Königlichen Landgerichts zu Saa rücken, 11, (Zivilkammer, Saarbrü>en, II. Civilkammer, vom 10. Juli 1889, wurde die zwiſchen zwiſhen der Catharina Ehrhardt, obne ohne Stand, Ehefrau _des Ebefrau des Cigarrenfabri- kanten Jacob Trapp, zu Schiffweiler wohnend, 1_md und dieſem Leßteren, ihrem Ebemanne, bxſtebende eheltche Gütergemeinſcbaft Ehemanne, beſtehende eheliche Gütergemeinſ<aft für aufgelöſt erklart, aufgelöft erklärt, und ſind die rteien zur AuZeinandernyung chr Auseinanderſeßung vor den Königlichen otar Kumv Kump in Ottweiler verwieien verwieſen worden. Saarbrücken, 1. Auguſt Auguft 1889. Roesler, _ i Erſter Gerichtsſchreiber Gerichts\hreiber des Königlichen Landgerichts. [25049] Urtheils-Axtszng. _ Durch rechtskräftiges Urtbeil Urtheils-Auszug. / Dur re<tskräftiges Urtheil des Königlichen Land- gerichts gerihts zu Saarbrücken, 11. Saarbrü>en, II. Civilkammer, vom 10. Juli 1889, wurde die zwiicben zwiſhen der Emilie Lina Dietrich, obne ohne Stand, Ehefrau Ebefrau von Jacob Neur-Zbr, Meßger, Iacob Neurohr, Mezger, Beide zu Neunkirchexi Neunkirhen wohnend, und dieiem Letzteren, ibrem Ebemanne,_beitebxnde eheliche dieſem Leßteren, ihrem Ehemanne, beſtehende ehelihe Güter- emeinſcbaft emeinſ<haft für aufgelöit erklart, aufgelöſt erklärt, und find ſind die arteien zur Vermögens-Außeinanderſeßung..-vor Vermögens-Auëéeinanderſetzung. evor den Königlichen Notar in Neunkirchen Neunkirhen verwieſen worden. Saarbrücken, 1. Auguſt 1889. Roesler. Roesler, Erſter Gerichtsſcbreiber 525 Gerichtsſchreiber des Königlichen LanxgeriÖLS. [250421 Landgerichts. [25042] Durch rechtskräftiges Uribeil re<tskräftiges Urtheil der 1. (Zivilkammer I. Civilkammer des Königlichen Landgerichts zu Kleve vom 10. Juli 1889 iſt ift die zwiſchen zwiſhen den zu Kleve wohnenden Ebe- Ehe- leuten, Bäcker Bä>er und Kaufmann Hermann Langenberg und_ und Wilhelmine, geb. Faſſin, beſtehende _Gütergemein- Gütergemein- ſchaft für aufgexöſt erklart aufgelöſt erklärt und die vollſtandige vollſtändige Güter- trennung außgeiprocben ausgeſpro<en worden. Kleve, den 29. Juli 1889. Oeblerking, Oehblerking, Aktuar, Gerichtsſchreiber des Königlichen Landgerichts. [25055] _ Bekanntmachung. Durch Ver1äumniß-Urtbeil __Vekanutmachuug. Dur Verſäumniß-Urtheil der Civilkammer des Kai]. Kaiſ. Landgerichts zu Zabern vom 9. Juli 1889 wurde zwivchen zwiſhen den zu Hommaxtingen Hommartingen wohnenden Eheleuten Ebeleuten Felix Tou<e Touhe und Rojalie Roſalie Schoeffler die Gütertrennung auSgeſprochen. Zaberu, ausgeſprochen. Zabern, den 2. Auguſt 1889. Der Landgerichts-Sekretär. I. V.: Koſcher. [25047] Durch rechtskräftiges Urtbeil Dur re<tskcäftiges Urtheil der 1. I. Civilkammer de_s des Landgerichts zu Köln Vom vom 25. September 1888 in iſt die Gütergemeinſcbaft zwi1<en Gütergemeinſhaft zwiſhen den Eheleuten Yandxlßmann N Joſef Offer_mann Offermann und Katharina, geb. icolm, icolin, zu Köln_ Köln aufgelöſt worden. Mit der Aus- eingnderſeßung ijt einanderſezung ift der Notar Frenz zu Köln be- auftragt. _ i Köln, den 1. Auguſt 1889. Der Geri<ts1<reiber : H a b er 111 ann. Gerichtsſchreiber: Ha bermann. [25054] Die 1. I. Civilkammer des Königlichen Landgerichts zu Aachen hat durch _rechtskräftiges Urtbeil dur< rechtskräftiges Urtheil vom 9, Jult 9. Iuli 1889 die zwtfchen zwiſchen der zum Armenrechte belaffenen Armenre<te belafſenen Hubertine, geb. O_orbacb, obne Horba<, ohne Gewerbe, in Aachen und ihretxt ihrem daſelbſt wohnenden Ehemann Hetnrich K_oep, Bacxermeiſter, Heinri<h Koep, Bä>ermeiſter, beſtandene eheliche Gütergememſcbaft fur Gütergemeinſchaft für aufgelöſt erklärt, Güter- trennung verordnet, Partenen Parteien zur AuSeinander- ſetzun Auseinander- ſeßung vor Rotax Notar Adams in Aachen Aawen verwieſen und de1ngt. po ats eklagten dre die Koſten des Rechtsſtreits zur Laſt ge e Aa eu, gele Aachen, den 1._Auguſt 1. Auguſt 1889. er LandgenchtS-Sekretär: P lümmer. ]25053] Landgerichts-Sekretär: Plümmer. 125053] Die ]- I. Civilkammer des Königlichen Landgerichts zu Aacbe_n bat duxcb re_<tskräfliges Unheil Aachen hat durch re<tskräftiges Urtheil vom 10. Juli 1889 die zwticben zwiſhen der Pauline, geb. ged. Knops, obne ohne beſonderes Gewerbe zu Aachen und ibr_em daſellzft wvbnenden Ehemann ubert ihrem daſelbft wohnenden Chemann Hubert Krauſen, (S_artner, _benandene (Errungenſchaft fur Gärtner, beſtandene Errungenſchaft für aufgelöſt er- kxart, Gutertrennung klärt, Gütertrennung verordnet, Parteien zur Aus- nncxnderſeyung einanderſezung vor Notar Gieſen in Aachen ver- wiexen wieſen und dem Beklagten die Koſten des Rechts- ſtmts ftreits zur Laſt gelegt. Aachen, den 31. Juli 1889. Der Landßeticbts-Sekretär : P [ ü m m e :. Landgerihts-Sekretär: Plümmer. [24913] Der x_nr Rechtöanwaltſebaft zur Rechtsanwaltſchaft bei dem Königlichen _AmtOgencbi m Amtsgericht in Barmen, dem Königlichen Landgericht in Elberfeld nnd und der Königlichen Königlihen Kammer für Han- del acben zyBarmen zugelaſſene bisbe ' e delsfachen zu Barmen zugelafſene bisherige Gerichts- aff or Vr. Pgul afſefſor Dr. Paul Gülduer iſt ift heute in die Liſte der RechtSanwalte Rechtsanwälte des Amtsgerichts bierſelbft hierſelb ein- getragen worden. Barmen, den 29. Juli 1889. Kömglicbes Amtögericbt. 1889, Königliches Amtsgericht. [24914] Der zyt RWaltſcbaft zur Re<htéanwaltſchaft bei dem Königlichen „ ___ 575 mdBÉaFänöKYFÖKöYglichm Lafnudgeriäot G Ba as E E E un 1 t ca am " igliGen Kam Ü - ' deUſachea ‘delsſahen zu Barmen zugelaſſene 5185215: GYM bisherige Serivtas A Vt. “Wakü indie "751715 Dr. Güälduer ift in die feſſor 1 Paul beute Aftel 177-1055 WKM“ für Damen,: heute Liſte | [ M gere emer ith Varmen,: den 29. Juli 1889. Königli<e Königliche Kammer für Handelsſachen. [25064] Bekanntmachung. Nr. 17 248. 17248. Auf Grund der deutſcha! Rechts- anwaltSordnung deutſhen Re<<ts- anwaltsordnung iſt Re<tsanwalt_ Rechtsanwalt Paul Frühauf von Köln heute in die Liſte der der Gr.Amsgeri<te Brusbſal bei Gr. Amtsgerichte LLENE zugelaffenen Rechtkmwälte Rechtsanwälte eingetragen wor en. Bruchſal. worden. Bruchſal, den 2. Ayguft Auguft 1889. _ GroßherzongAmecbt. Handelſſalken GroßherzogliGes E Handelsſachen [24915] Der Rechtsanwalt, Juſtizratb Juſtizrath Scheuch zu Ahl iſt m in die Liſte der bei dem unterzeichneten Gericht zugelaffenen RechtSanwälte Re<htsanwälte eingetragen worden. Salmünfter, Salmünuſter, den 1. Au uſt Auguſt 1889. Königliches mthericbt. Amtsgericht. [24916] K. Württ. Landgericht Stangart. I'.“ Stuttgart. In die Liſte Lifte der diesſeits zugelaffmen zugelaffenen Rechts- anwalte iſt anwälte ift beute eingetragen worden: A. Sänger Säuger in Stuttgart. Den 2. Auguſt 1889. _ / Der Präſident: von Ftrnbaber. Firnhaber. [24917] Auf Grund §. $. 24 Abſ. 2 der Rechtöanwalts- Re<htsanwalts- ordnung wird hierdurch hierdurh bekannt gemacht, daß der bei der bieſi en bieſigen Kammer für Handelsſachen und beim Königli en Auztögericßt bier zugelaffene Re(bts- Königlichen Amtsgericht hier zugelaſſene Re<hts- anwalt Eduard Guſtav Seidemamt Seidemannu in Zittau ver- Zorben urzd eher und deſſen Eintragung in den betreffenden nwaltslijten gelöſckvt w_orden nwaltsliſten gelöſht worden iſt. Zittau, den 1. Auguſt 1889. _ Kammer für Handelchben Handelsſachen und Königliches Amtsgericht. Amtëgericht. Eiſold. _ AUGSZSSSSEI 3) Verkäufe, Verpachtungeu, Verdinguugen :e. “ [24899] Bekanntmachung. Verpachtungen, Verdingungen 2c. 24899] Bekanutmachuug. Höherem Auftrage zufolge ſoll die Erhebung des Brückgeldes an der Oderbtücke Oderbrü>ke zu Küſtrin vom 1. Januar kft. Is. kf. J8. ab anderweit verpachtet werden. werden, zu welchem Bebufe weldem Behufe wir einen Licitations- termin auf Sonnabend, den 7. September; d.Js., September d. Js., Vormittags 10 Uhr, in unſxrem Geſchänslokale, Junketſtraße unſerem Geſchäftslokale, Junkerſtraße Nr. 11, bierſelbſt hierſelbſt anberaumt baden. haben. Die Pgchtbedingungen Pachtbedingungen liegen bai _uns bei uns und bei dem Königlxchen Königlichen Steuer-Amte zu Küſtrin während der Dienſtſtunden zur Eiyfickst Einfiht aus, _wobei wobei bemerkt wird, daß nur dispoſitionSſäbige )er1onen, welcbe dispoſitionsfähige Perſonen, welche vorher 300 .“ # baar oder in taatsvapieren taatspapieren bei uns deponiren, zum Bieten zugelaffen zugelaſſen werden. aukfnrt aukfurt a. O., den 27. Juli 1889. Königliches Haupt=Stener-Amt. Haupt-Steuer-Amkt. [24895] Bekanntmachung. Die Lieferung von 2790 lfd. m Kiefernholzdecks- plankxn Kiefernholzde>8- planken von 180 mm Breite und 75 111111 mm Stärke 1011 öffentlich verdunaen joll öffentlih verdungen werden, wozu aufDienfmg, auf Dienftag, den 20. _Anguft Auguſt 1889, NachmittYs A E 3 Uhr, em ein Termin tm GeſchäftSzimmer im Geſchäftszimmer des _orftand_es Vorſtandes der unterzeichneten unterzeihneten Behörde anberaumt rſt. iſt. Die An- Lelxote ‘ie zu dieſem Termirxe find Termine ſind verſiegelt, porto- ret__und rei und auf dem Briefumſchlage Briefumſ{hlage mit der Auf- ſcbnſt: \{rift: „Angebot auf Kiefernholzdecksplanken" Kiefernholzde>splanken“ ver- ſehen, rechtzeitig re<tzeitig an die unterzeichnete Behörde einzu- ſenden. Die Bedingungen liegen im Annabme-Amt de_r Annahme-Amt der Werft, ſowie in der Expedition dieſes Blattes zur Einſicht aus, können aber auch gegen Einſendun Einſendung von 0,50.“ 0,50 M von _der unterzeichneten Verwaltunqs-A thei- der unterzeihneten Verwaltungs-Adbthei- lung abſchriſtlicb abſchriftli<h bezogen werden. Falls Brief- nxarken _emgeſanyx marken eingeſandt werden, find ſind dieſelben, wenn fie nicbt [o_1: betgeſugt ſie nicht loſe beigefügt ſind, derartig auf dem Papier zu bef_e1tigen, befeſtigen, daß fie leicht ſie leiht entfernt werden können. Willxelms aber, Wilhelmshaven, den 3. Auguſt 1889. Kaiſerliche erft. Vertvaltuungbtheilmtg. Werft. Verwaltungs-Abtheilung. 25011 B Wix V Stermin auf W7enm „M fieferun Mer ing 40 on mm ſtarke liefern: Kronbrettet ' Laodmfi kieferne Kronbretter für Lanzenſt 23. .m. VbLiMZdl'l Uhk. uli; BUMM. . _ e m en Er, Vene Uhr, M Da Ei 4 j edingungen en : daſe ur Einſub (1115, 157115771 WMQ Einlſogmduug Einſich aus, Iéuien add, en Einſendung von 1.44 1% bezogen werden. Omiſ, Dauzig, den 3. Auguſt 1889. “:>ng 1889, Königliche Direktion der Gewehrſurik. Gewehrfabrik. 24931] [ Die Lieferung von 1174000 Stück 1174 000 Stü>k Preßkoblen (präparirten Kohlen) znr zur Heizung der Perſ_onemvaaen Perſonenwagen wird hiermit ausgeſchriebenxund ift Tamm ausgeſchrieben und iſt Termin zur Er- öffnung der Angebote auf den 20. W 5. J., August b. F. Vormittags 11 Uhr, im Materialieu- ureau bier- ſelbft, Materialien-Bureau hier- ſelbſt, Löb 32, angeſevt» angeſeßt. Der Yusſcbretbtmg Ausſchreibung liegen die durch dur die Regina 6- Amtsblatter bekannt Webenm Regierungs- Amtsblätter bekanut Foevanen Bedingungen für ie die Bewerbung um Ar "ten unk; Arbeiten und Lieferungen vom 17. Juli 1885 zu Grunde. Die Bedingungen und Angebots-Formulare können bier hier eingeſehen und durch dur uns gegen portofreie Einſendung von 0,40 .“ bezogen werden. Zuſchlagsfriſt: 3 Wochen. Erfurt, den 31. Juli 1889. Materialien-Buren Materialien-Bureau der Königlichen Eiſenbahn-Direktiou. Eiſenbahn-Direktion. [24896] Neubau Zxüa-Meblis-Schmalkalben. Zella-Mehlis—Schmalkalden. 100 und 228 ltd. lfd. Met. Tunnelarbeiten, 124000 011111 cbm Erd- unh FelSarbeiten und Felsarbeiten ſowie 4000 cbm Mauer- arbeiten für Streckenbauwerke Stre>enbauwerke werden zuſammen auf Grund der Beſt. des Min. Erl. v. 17. Juli 85 einſchl. einſ<l. Materiallieferung vergeben. In der Ab- theilung liegen lane, Zei<nungen Pläne, Zeihnungen und Verdingungs- anſchlag an_s. steter, anſhlag aus. Leßterer, zu den Angeboten zu zu. ver- wenden, wtrd wird gegen poſt- und befiellgeldfreie beftellgeldfreie Ein- ſendung von 2 .“ 4 abgegeben. Angebote und Materialproben mtt mit Aufſchrift „Loos 111.“ T1. * ſind bis nmz 21. d._Mts., zum 21, d. Mts., 12 Uhr Mittags, einzureichen. Zu1<lagsfri1t Zuſchlagsfriſt 14 Tage. Schmalkalden, den 4. Auguſt 1889. Eiſenbahn-Vauabtheilnug. _ Eiſenbahn-Bauabtheilung. B 4) Verlooſung, Zinszahlung :e. 2e. von öffentlichen öffentlihen Papieren. [21594 (21501) Bekanntmachung, betreffend die Zinöherabſeßmtg Zinsherabſetzung bezw. Kündigung 4pro eutiger 4 prozeutiger Brandenburger Stadt: bligatiouen. Duri!) Stadt-Obligationen. Dur< den Herrn Regierungs= Regierungs - Präſidenten in Potsdam iſt genehmigt worden, daß der Zinßfuß S der Seitens 'der der Stadt Brandenburg (1. . a. H. auf Grund de_s Allerböcbſten des Allerhöchſten Privilegiums vom 14. Mai 1866 (Ge1,-S. (Geſ.-S. S. 307) ausgegebenen, auf den In- haber lautenden_ lautenden Stadt-Obligationen der Serien 1. I. bis KU, ſowext dixſelben noch nicht XIT, ſoweit dieſelben no niht getilgt find, ſind, gemäß dem Be1<lune Beſchluſſe der ſtädtiſchen ſtädtiſhen Behörden von 4 auf 35 3: Prozent im Wege der Abſtempelung berabgeſe t herabgeſeßt werde. Demzu olge forderxt Demzufolge fordern wir die Inhaber von Bran- denburger Stayt-letaationen hierdurch Stadt-Obligationen hierdur< auf, qu. Obli- Obli» gationen, ſowte dj_e _Talons ſowie die Talons dazu und die nach nah dem 2. Januar 1890 falltg fällig werdenden Zinscoupons zum Zwrck derAbſtemvelung Zwe> der. Abſtempelung auf 3? 34 Prozent in der Zeit vom 20. Juli er. cr. bis zum 30. September 5. d. J. ay an unſere Stadt-Hauptkaffe Stadt-Hauptkaſſe unter Bei- fügung eines Nummernverzeichniffes Nummernverzeihhnifſes einzureichen. _Von Von denjenigen Inhabern der Obligationen, welcbe wel(e dies unterlaffen, unterlaſſen, wird angenommen werden, daß fie ſie mit der Zinßberabſeßung nicht Zinsherabſezung nit einverſtanden ſind un_d wekden und werden ihnen die bejreffenden betreffenden Obligationen bier- mtt 3111312, hier- mit zum 2. Januar 1890 in der Weiſe gekündigt, daß an dteieui szge dieſem Tage der Kgpitalbetrag Kapitalbetrag gegen Rück- gahe rxr Rüd- gabe der Obligationen nebit nebſt Talons und Coupons aui unjerer auf unſerer Stadt-Hauptkaffe [mar baar zur Auszub- Auszab- lung _ gelangt; gelangt. Die _Verzmſung Verzinſung dieſer gekündigten Obligationen bört 11111 hôrt mit dem 31. Dezember 5. I. d. J. auf. Brandenburg, dem Brandeuburg, den 10. Juli 1889. [ 18839. l Der Magiſtrat. Wir kaufen bis auf Weiteres die zum 2. Januar Fanuar 1890 zur Baar- zahlung des Nennwerthes gekündigten 4 9/0 °/, und 3'/„ % Landſchaftlichen Central: 31/z °/, Landſchaſtlichen Central- und Kur- und Neumärkiſchen neuen Pfandbriefe € zu ——— M 101 “[„ -_____--__ %. — Der am 2. Januar 1890 fäÜige fällige Coupon iſt iſ mitzuliefern; die Stückzinſen bis zum Tage der Einlieferung werden von uns vergütet. Berlin, im Juli 1889. [24900] Kur: Kur- und Neumärkiſthe Nitterſchaftliche Darlehns-Kaffe. Neumäárkiſche Nitter\ſchaftliche Darlehns-Kaſfe. 5) Kommandit-Geſellſchaften auf Aktien u. Aktien-Geſellſchaften. Aktien -Geſellſchaften. [24910] _Die erren Die Herren Aktionäre xmſerer Geſellſchaft, ſowohl dte_ In ber unſerer Geſellſ<haft, ſowobl die Inhaber der Prioritatöaktien Prioritätsaktien als der Stamm- aknen aktien beehren wir uns zu einer außerordent- licheu Geueralverſaumlmt aufterordeut- lichen Generalverſammlung auf Freitag, den 30. Anga Auguſt 1889, Rachm ngk Nachmittags 5 Uhr, nach nah Dresden 11 in den Geſ<äft9räumm Geſchäftsräumen der Filiale der Geraer Bank einzuladen. Tagesordnung: Tagesorduung : 1) Beſchlußfaixuög Beſ g über den Antrag des Vor- 7017136 an rböbung fenen auf Erhöhung des Prioritäts-Aktien- 1 . 2 Statuten-Aerxderuxig. A näre Prioritäts-Aktien» itals, 2) Statuten-Aenderung. Attionäre und Pnoritats-Aktionäre, wel<e_an Prioritäts-Aktionäre, welche an der Generalvxrſammlung tbeilnebmen Generalverſammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien 515 ſpäiefiens bis ſpäteſtens Montag, den 26. Anouk Auguſt 1889 emſcblieLlicb C O unter Einreichung eines dop [- doppel- ten, arithmetiſ arithmetiſ<h geordneten Nummetnvetzeicbn es, 0011 Nummernverzeicnifſſes, von denen ein Exemplar“ abgeſtempelt ur abgeftempelt zur Legitima- tion zurückgegeben wird. zurü>gegeben wird, . bei der iale der Geraer Bank Bauk in Dresden zu dcpomren. -Berllu, deponiren. -Verlin, den 3. Auguſt 1889. Nadeber er Radeberger Exportbierbrauerei. Der B ßend: 5:8!an Vorſitzende des: Auffichtsrathes Sternberg. [24941] [24941) Bei der heute beute in Frankfurt a. M. vor Notar und engen eugen erfolgten Verlooſmtg Verlooſung der Prioritäts- bligatioueu Prioritäts: bligationen der Zuckerfabrik Calaſee [. m 11." Emiſſion ſind Culmſee x. und Ax. Emiſfion find zur Zurückzablung Zurüc>zahlung per 2. Januar 1890 folgende Nummern gezogen worden: [. worden : I. on. 14111. 4. [500 .“ rückzahlbar 4.550 .“ Ltt. A. à 500 A rüdzahlbar à 550 M 10 47 63 96 129 134 157 163 178 187 193 197 198 202 216 229 279 285 304 323 329340 329/340 385 391 437 497 540 550 555 568 591 601 618 629 644 652 689 695 724 764. [.in- lk. & Ltt. B. à 1000 .“ tückzablbar i 4 rüdzahlbar à 1100 .“ 804860864865881917938944946983. 1.111. 0. d A 804 860 864 865 881 917 938 944 946 983. Läátt. C. à 2000 .“ rückzahlbar d Æ rüdzahlbar à 2200 .“ A4 1036 1042 1054 1091 1100. „..., ...-71.5.5169. . 5... . nee, 4.4 106 Lilli: a 050 3 . ru Ct 473.63“- .... .I.“... “* . ö. .“ rü [bar 8 ar E din a: ie . À é rüdzablbar à 1100 .“ A 110 118 142 155173 118/142 155 173 191 209 225. Cilmſee. Culmſee, 1. ZuckerfLFFttl-uſee. «1091 Oberrheiniſche Zuckerfabrik Culmſee. (2510) Oberrheiniſhe Schifffahrts Geſellſehaft MW Hierdurch Geſellſhaft Maunhein, Hierdur< laden wir unſere “Herren ‘ Herren der Dm , dex Donn - den 22. Wk 5. , NU- WW. " 6.116.“ “mMnT-em ...uz'“ & 'ner-Mambots etgebenſt Tagesm-uß: Beraxbmig uud <lußfa img äber JW datum Auguſt d. J., Nag. in Mannheim fiattfin findenden außeror deutli Generalverſammlung ergebenſt Tage ordnung: Berathung und <lußfaſſung über Liquj, dation der Geſellſ , Geſell ; Wahl eines oder mehrerer Liqmdatorm Nauheim Liquidatoren. Manuheim, 5. Auguſt Auguft 1889. Der AKW Anuffichtsr [2 3827 Juckerfalmk Ttegeuhof. Zu>erfabrik Tiegenhof. Unſere Aktionäre werden hiermit zur Ota ordentlichen Seamlveeſmmbmg 9 ten ordentlicheu Generalverſammlung auf Dienſtag. Dienſtag, den 27. Anguſ! Auguſt d. J., 3 Uhr Naamittags, Nachmittags, ins Deutſche Hus hierſelbkt Haus hierſelbſt eingeladen. Tagesordm * Tagesordunnung : Erledigung der in unſerem Statut §. 8. 23 m von 1 bis 6 aufgeführten GLJMÜände. Gegenſtände. u Abſay Abſahÿ 3 des §. $. 23 wird bemerkt, daß na ſtehend verzeichnete Mtslieder: :. dag nachſtehend verzeihnete Mitglieder : a. aus der Direktion: 2611116 Heinr. Stobbe und C Stena, 11. (C, Sierig, b. aus dem Aaſficbtöratb: Aufſichtsrath: Herm. Stobbe «[ _ _ urd i S C. Bethke ausſcheiden, fur welcbe für wel<e Neuwahlen ſtattfinden, Tiegeuhof, ſtattfinden. Tiegenhof, den 25. Juli 1889. HD"“ Dinetktibox Ss af ey der 38ka->!er ZüGgenhoſ, ein:. 0 e. L F tegenheoſ. einr. Stobbe. . amm. Hamm. . run Grun A. Kling. J. Tucheſ. ““ I. Tugel. 8 [ 25105] Gasfabrtk Gasfabrif Regensburg. _ __ Bekanntmachung. ___ Vekauntmachung. Die dteöxahrige diesjährige ordentliche Generalverſum: Generalverſamm: lung findet Montag, _den den 26. Auguſt 1889, Yormittagß Vormittags 10 Uhr, _tm im Rathhauſe ſtatt, wozu ftatt, woa die vecehrltchen Aknonare freundlichſt verehrlihen Aktionäre freundlihft eingeladen werden. _) R __ 1) Res Ta ?Eordtxmtg: B e nun F EE: 5 e<nungs - a e 11 d s ' g' 18889 95 6 fk a etnebxahr Ablage für das tebtj 1888/9 gs ge ſür da etriebêjahr 2) Beſäxlußfaffung Beſchlußfaffung über die Verrvendung ke! Verwendung det _ Ertragmffes. Dze Anmeldung_ Erträgniſſes. Die Anmeldung des Aktienbeſißes und der Be- rechtigung re<tigung zur Theilnabme Theilnahme an der Generalverſamm- lung und der Stimmenabgabe geftbiebt durcb Vox. lgge geſhieht dur< Vor- lage von _Nummemverzeicbniffen Nummernverzeichnifſen der eigenen be. ztebungwetſe be- ziehungsweiſe der Aktien der Vollmacbtgeber. Vollmachtgeber. Regensburg, den 26. Juli 1889. Actieugeſellſchaft fiir Gasvelenchtmtg Actiengeſellſchaft für Gasbelenchtung zu Regensbur . Regensburg. Der Vorſitzende des An chtsrathes. «3: - alzfabrtk Sckxwemmrt m Auffichtsrathes. F alzfabri alzfabrik Schweinfurt in Oberndorf - Schwemmrt. Schweinfurt, Die fiatntenmäßig abzubaltende ordentlithe Geveralverſammlnu ftiatutenmäßig abzuhaltende ordentliche Generalverſammlung der Aktionäre unſerer Geſellſchaft wird mit hiemit auf Montag, den 2. September 8. e., a3. €e., Nachmittags 6 Uhr- Uhr, auf unſerer Fabrik ftattfindend, ſtattfindend, anberaumt. __ T9 esordjnu-g: _ Tagesorduung: 1) Geſchafisben t u_nd Ertbeilung Geſchäftsberiht und Ertheilung der Derbarge. Dewarge. 2) Beſchlußfaſſung uber Beſclußfaſſung über die Vertvendung w GmeneS._ Verwendung de Gewinnes. 3) Anxrag aux Antrag auf Erhöhung des Grundkapitals und Abgnderqna Abâärderung der Statuten, und 4) Beichlußfaffung Beſhlußfaſſung über etwaige Anträge nacb ._ naÿ . 33 Abſaß Abſayÿ 1 der Statuten. Gemqn § Gemäß $ 25 der Statuten erfolgt die Legitimation zur Tbetlnahme Theilnahme unmittelbar vor der Verſammlung du_r<_ Vorzetgung dur< Vorzeigung der Aktien oder deren Befiy Beſiy glaub- wurdig würdig belegendec Dokumente. Schweinfurt, den 5. Auguſt Auguft 1889. Der Aufſichtsrath. R a a b , Vorfißender. Auffichtsrath. Raab, Vorfigender. [25107] Der Auffi<_t§ratb Auffichtsrath hat in ſeiner leßten SWW Sizung vom 3. cr. bexcbloffen, beſ<lofſen, die diedjährige diesjährige ordentliche Geueralverſammlrmg m Generalverſammlung am 24. Auguſt cro- Anguſt cr., Nachmittags 4 Uhr, im Geſ äſtslokalx de_t Geſchäftslokale der Fabrik abzuhalten abzuhalien und werden ie Sie dazu burma hiermi! ganz ergebenſt MYR. » ordnung: ergebenft E . ordunug : 1) Geſchäftliches. / 2) Vorlegung der Jabreöretbnung, Ertbetlyns der_ Decbarge Jahresre<nung, Ertheilung der Decharge und Beſchlußfaffung Beſchlußfaſſung über Ber- tbe1_lung Ver- theilung des Reingewinaes. Reingewinnes. 3) Abanderung kes §. Abänderung des $. 33 Abſ. 1 11. ff- u. ff. des Statuts dahin: . .Das : „Das Rechnungsjahr läuft vom 1. AOK! April bis zum 31. März.“ .Es i „Es wird jährlich jährli< am 31. März 2c. 27. Radtke, 2. Rudtke, den 5. ò. Auguſt 1889. Zuckerfabrik Rakel. Nakel. A. Gohlke. Goblke. Carl Poll. H. Birſcbel. Birſthel. [24943] Hierdurch eigen Hierdur< zeigen wir ergebenſt an, daß der bi!“ Me kan _ 5oniſ<e Direkwr bit herioe kaufr änniſche Direktor unſerer GeſeUſW- _ Geſellſchaſt, Herr Otto i_enekaxuvf- Lienckampf, aus ſeinem Amte aungſcblek?eu tft ausgeſbieden ift und dann: auf ebört damit aufgehört hat, als Vorſtand fur für unſere Geſellſchaft Geſellſchaſt zu “1an- , ¡eiden ; An ſeiner Stelle iſt Herr Carl Luke Lugze als MÜ“ Mit- glied des Vorſtandes eingetreten, in wel<en anke!“ welchen außet“ dem die Herren dr. Siekmann Dr. Siermann in Backzu- "“> Buc>tau, na Löſchung ſeiner Prokura Prokura, und Dr. Pei ich Peitz in Stöß" Staß furt als techniſche te<uiſ<e Direktoren berufen md; , ſind. Die Prokura des Herrn Hermann S<luter T| “' Schlüter ift el neuert. die G Uſ | Geſellſchaft werden !) zeichnen mt“ MY: br zei<nen ent M je up:!ſe UFMÜaliedunKerßrftandeKM Jin Vorſtandkmitglied Bee voil erden nens Vorſtandes oder es Vorſtandsmitglied in ZemÖinſtbaY L gay aan mit em!" 6! Prokuriſten, Heu . ! Schlutt: einen er Prokuriften, Herr G , Sélüter und Otto SZöder, odeTrngei der PW“ WK ..“-653969 .. Schröder, See g e] der Pro- Ra EE I UUL: gagnſ 189 ag [4 en . .... “s , m * Hochachtunxovoll Hochachtungsvoll der “C De_r WWW,!) (kan “' ÜWMMMÉ. “ radey C 2 L dau ° ace elchgafi ia Magdebues rader. zum Deutſchen Reichs-Anzeiger' Reichs-Anzeiger und Königlich Preußiſchen Staats-Anzeiger. ;o! Staals-Anzeiger. ¿ 184. Zwe-ite'Veilage Zweite Beilage Berlin, Dienſtag, den 6. Auguſt _ 1859: 1. Steckbriefe 1889, 1, Ste>briefe und Unterſuchungs-Sachm Unterſuhungs-Sachen. 2. Zwangsvoklſtreckungm, ano e dew Aufgebote, 3. Vorladungen Borladungen u. dergl. erkäufe, Verpachtungm. erfäufe, Verpachtungen, Verdingungen xc. 4, Verlcoſung, ZinHzalxlxmg :e. 2c. 4 Verlooſung, Zinszablung 2c. von öffentlichen Papieren. Oeffentlichee Beffentlicher Anzeiger. 5. Komxxiandit-Geſeßſchafim Kommandit-Geſellſhaften auf Aktien u. Aktien-Geſeüſch. Aktien-Geſeliſh. 6. Berufs-Genonexycßamu. _ Berufs-Genoſſenſchafien. 7. Wochen-AuÖ-wciw Wotben-Ausweiſe der 561171117721 Zettelkanken. deutſchen Zettelbanken. 8. Verſchiedene Bekanntmaépungen. 5“) Kommandit-Geſellſthaften ...; Bekanntmachungen. 5) Kommandit-Geſellſhaften auf Aktien u. Aktieu-Geſellſchafteu. [249381 C 45“ij ___ Erfindungs- rwer ungs- o o , abrikations-Conto Hiaſchinen-Conto Werkzeug- Conw Utmſilien-Conto . Material-Conto. . Aktieu-Geſellſchaften. [24938] E E Erfindungs-Erwerbungs-Conio . abrik-Unkoiien-Conto ffa-Contcx _. abrifations-Conto Meaſinen-Conto Werkzeug: Conto Utenſilien-Conto . Material-Conto . . , Guthaben vet der Deutſchen Bank abrif-Unkofſten-Conto fa-Conto . . . . , , Guthaben bei der Deutſchen Vank E Diverſe Debitoren . ' .' .'46 "85,47“ . 166104 1'1188178. Aciien-Cavital Dikerſe Creditoren . 7 K 8647 , 1661,04 Passiva. Actien-Capital Diverſe Creditoren. . . . Gewinn- Gewinn: und Verluſt-Conw 8675Z76 297914 735Z78 861? Verluſt-Conto 8675.76 2979/14 735/78 861 der Aktiengeſellſrhaft Aktiengeſellſchaft für Gaßſelbftziinder, Gasſelbſtzünder, Berlin. Bilanz per pcr 31. MKL Múrz 1889 >- Zs 5000004"- 809§24 “ |3 506000; — 80924 236170 5 ! 1 1 j Î j | Ï Î 1 i k 1 F 7 *, ] 50'1045ZU nklungs- | î Ï î Z0TC15 91 ndlungs- Unkoſten YÜk-Unkoſten . . 'ndungs-Unkoſten Gébältkk . . . , Abſckpreibungen: _ _ 10 0/«z aux Ma1<men 10 % auſ fabrit-Unoften A üundungs-Ünkoſten Gehäll Abſchreibungen: 10% auf Maſchinen 10% auf Werkzeuge 10 9/0 9% auf Utenfilien . Utenſilien . . auf Erfindungs-Emer- Erfindungs - Erwer- bungs-Conto Verluſt an _Werkzeuzßen . . EUEWS S Vortrag auf neue 5 echnung Re<hnurg Berlin, den 8. Juli 1889, 1389. Actien-Geſe Vorſiekende Bilzmz Vorſtehende Bilanz und das Gewinn- und Verkuſt-Coxiw Verluſt-Couto . .“ #6 1824,72 963,97 331,01 . . „13700,- Effet, L O Effer. geführten Büchern übereimtimmend Vücbern übereinſtimmend gefunden. Berlin, ken den 9. Juli 1859. 1829. Auguſt [24937] "43 458119 (24937] s 4581 19 Gewinn aus d. Fabrikations-Conto 238318 Fabrikation8-Conto 2383 18h Gewinn aus d. Agio-Conto . 380180 3801 80] Gewinn aus d. Zinſen-Conto 743675 7436 75] Gewinn durch dur< Zuwendung llſchaft für Gasſelbftzünder. J. Gasſelbſtzünder. F. Baller. Wolff, gerickytlicher Värberreviſcr. Abſchluß gerihtliher Bücherreviſor. Abſchluſ; der Demmin: Demminer Zuckerfabrik, Actien-Geſeüſ<aft, in Actien-Geſellſchaft, iu Demmin. 7. V. Campagne. - Geſchäftsjahr 1888/89. *auſ-!. Activa. An Grunditück-Conto Grundſtü>-Conto . . _. . . . Gebäude-Conto laut votjäbnger Jnventur........ 05 19/0 Abſchreibung . vorjähriger E e a ab 19% Akſchreibung . . Maſ<incn- Maſcinen- und Apparate-Conto laut vorjäkzriger_Jnventur vorjähriger Inventur zu Neuanſxanungen Neuanſtaffungen . ab 5% Abſchreibung Utenfilien-Conto Abſ<hreiburg Utenſilien-Conto laut vorjäbriger Inventur _. . . . , . . vorjähriger See. s A S S zu Nenamckzaffungen Neuanſchaffungen . ab 10% Abſchreibung . Eiſenbabn-Conw Eiſenbaßn-Conto laut vorjäbr. Inventur . . . . . . . vorjähr. See S ¿ ab 5 0/0 2/% Abſchreibung . Electriſcbe Beleuchtung á Electriſhe Beleu>tung laut vor- jäbriger Invetixur_ . . . jähriger Inventur . . ab 5 ['/0 Ab1<retbung Feldbabn-Conto 2/0 Abſchreibung Feldbabn- Conto laut vorjäbriger Jnventur........ vorjähriger E e S ab 10 0/0 %/ Abſchreibung . . Mobilim-Conw Mobilien-Conto laut vorjäbriger Inventur ._ „__. . . . . vorjähriger Inventur. ._. e zu Neuan1<anungen Neuarſhaffungen . ab 109/0 Abſ<reibu<g 10% Abſchreibug . . Boblwerks-Conto laut vorjähr. Inventur . . . . . . . . S s E A zu Ncuanſckxaffungen, Neuanſchaffungen, 2. Bohl- wetk . . . . . . . . S s ab 109/o Abſchreibung 10 9% ‘Abſchreibung . . Treptower Waage laut vokjäbr. nventur........ vorjähr. i 0 E E ab 10 0/0 Abſchreibung 10% Abſ{reibung . Ymdersdorfer Brudersdorfer Waage laut vor- 1abriger Inventar jähriger Inventur zu Neuanſchaffung'en, " 1 'Cn'iteo' ſimalwaage . . . Neuanf <affungen, ‘1 Cente- fimalwaage . A) ab 10 0/0 10% Abſchreibung . . Caffa-Conto, Beſtand . . - Conto-Corrent-Conto: Debitores . . . Crediwres . . 2 Creditores . . Koblen-Conto, Beſtand CokeY-Conto, Coke8-Conto, Beſtand . . Kalkſtein-Conw, Befxand . . Schxvefel-Conto, Kalkſtein-Conto, Beſtand . . Maichinenöl-Conto S(wefel-Conto, Beſtand. Maſcinenöl-Conto, Beſtand . Salzſäure-Conto, and and. . Preßtücber-Conto, Preßtücher-Conto, Beſtand . ?_Yckerſäcke-Conw, T EED REE Beſtand ubemamen-Conto, Beſtand. übenjamen:Conto, Beſtand . Maſchinen-Reparatur-Conto, eftand...„.... Robzucker-Conto O e e S Rohzu>er-Conto 111, Bt_ftand Beſtand . - Melaffe-Conto, « Melafſe-Conto, Beſtand . . . xnxen-Conto, SRORS, bis dato aufgel. men......... ffecuranz-Conto, e S fſecuranz-Conto, vorausbezahlte Prämien E R R Epe é . . . . . . . 159114 119240301 [159114 11924 30/ 596 39 30 1136250 1136le 141-277 _ 111„5_0_ ""'""1523'50 1136 50 1412'— | 11150 —T523/50 153 Y 9750Z- _ 50 9750 — | 980: 107301- 1073»; 1980 "" 198" —| TO730!—| 1073|—| 1980|— 198|/— 1134 746 1830“ 188 ' 59753 ' 746! 1880|: 188): 597530 2544 1485 5230 63 423 77 499 4995 787 3006 .“ 7-1 66731515 9 480656;- : Z 611607;- ? 11576;- ? 50388;- ? 11328“- 7 1 102261;- 19111 3 31050 " 28170 "- E [A 6673115 j 480688|— | 611807|— | 11576/— | 50388 — | 11328— | j 10226 /— 19111/3 31050|— 28170|— 815 75! 75l 1275 Y] 145034554! Vilanz-Conto vro z0| 1450345/94] Vilanz:Conuto yro 30. Juni 1889. Per Actien-Cahiial-Conw: 1.111. 3. Actien-Capital-Conto : Litt, A. 1200 Stück 5, 500.“ Stüd à 200M . . . Urt. 13. .. Litt. B. 300 Stück 8 500-.“ . . . 5 % unkünkbare Stüd A O. ee 59% unkündbare Grund- ſchuld . , U S Accepten-Conto. . . . . Accepten-Conw. . . Reſervcfonks-Conto Reſervefonds-Conto . Zinſen-Conto . . _ . (Gewinn- Gewinne und Verluſt- Conto, Reingewinn „46 ZH a |5 4710 89 130,71 687539 30000,- Habe ich 130/71 687/39 30000 — bade ih mit den orknungÖmäßig kuslfa. 88529) ordnungsmäßig Passiva. 88829 93 172355 6793 ,30 152999216 ! k _ x AuTuſt 1723/55 6793,30 15299916 | | Avguit An Rüben-Conto: ' ])ebet. Getvinn- nud Verlnft-Conto | Debet. Gewinn- und Verluſt-Conto pro 30. Juni 1889. Creäjt. Credit. 1888 „44 ?.„a Superpreis M d Suverprei3 auf 7683398 Kilo Actienrüben “**,/Milo 0,60 .“. . , . . . Reſervefonds-Conw ?/Kilo O E e oe Reſervefonds-Conto . Tantiéme-Conw Tantième-Conto . Rübenſteuer-Conw Rübenſteuer-Conto Rüben-Conto . . chlcn-Conw . Koßhlen-Conto . Cokes-Conw . Cofkfes-Conto . Kalkſteine-Conto . Kalkſieine-Conw . Preßtücher-Conto . Preßtücber-Conto. . '.)!iaſcbinenU-Conto Maj}chinenö!-Conto . szfc'xure-Conto Sai1zſäure-Conto . Schweſel-Ccnw S<{{wefel-Conto Salair-Conto . Lobn-Ccnto. Zinſen-Conto . Lohn-Conto . Zinſen-Conto . OelenÉtunaS-Conto . Betriebsuvkoſtkn-Conw . Krankenkaffe Beleuctungs-Conto . Betriebsunkoſten-Conto . Affecuranz-Conto Krankenkaſſe x / Affecuranz-Conto . Maſckxinen-Conto, 500 AbſÖreibung Moaſchinen-Conto, 5 %/o Abſchreibung . . . . 3221Z0 MaſÖinen-Revaratur- ' | 32200 Maſf{inen-Reparatur- | Conto . . , | 2348838 Gebäude-Cornto, 19/; Ab- | O S Lau-Reparatur-Conto . . . 23488 38 Gebäude-Conw, 19,7.3-215- ' ſchreibung, . . . . Bau-Reraraiur-Conto . Boblwetk-Conw, Bohb!werk-Conto, 10 (',-“0 Abſcksreibung, . 5 Abſchreibung . . Eiſenbabn-Ccnw, 50/0 Eiſenbahu-Conto, 5 °/6 10 0.0 40100401 1723 55 9% 4610040} 1723/55 1889 Jani 30. Juni 39, 9728 55 99] . 162456 - 1162456 — . 33413101 133413101 61424 89 5083 85 508355 8965 57 4883 896587 48383 49 21. 38 20 735 -- 817 - 2138/20 T 817— 23797 95 57-174 57874 34 25529 15 2078 85 9104 38 1824 "28 910438 1824/28 4024 E 4Z55 _" 40 4855|— 3778 56 1073- “2653- 113650 915 - 1073 — 2652! — 1136 50 915|— 596 60 Abſchreibung 30 Abicbreibung . Felkbabn-Conto, Feldktabn-Conto, Abſchreibung . : Eiſenbabhn-Reparatur- E ae Electriſhe Beleuchtung, 59% Abſchreibung . EiſenLabn-Reparatur- Canto . . . . . . E(ectriſÖe BeleuchtunZ, 5030 Abfckrreibung . . UtenRiien-Conto, Utenßilien-Conto, 10 ***/0 Abſ-Örcibuvg . . % Abſchreibung . . Mobiiien-Conto, 10 0/0 Abſchreikung . . % Abſchreitung . . Treptower Waage, 100/0 Abſchreikuxig . 10/6 Abſchreibung . . . Braderékorxer Brudertdorfer Waage, 10 9/0 . . . 10-2/0 S Rein- Vilayz Bilanz - Conte, gerrtnn Conto, gewinn . „16 "5.3 7 5755250 11 M | 57552 50 IT 152999 16 1888 .“ „3 “e 8 Juli 1. 1.1 Per Bilanz-Couw. Bilanz-Couto . 89576 30 1889 ? Juni j Ivni |ZUcker-Ccnw: ' Zu>er-Conto: j 30. 1.Pro:ukr „i!. ,.! 77561732 . . 6257960 111. , 31050.- , . Melan- I.Produkt M <l 775617.32 Ee Lu 62879.60 E 31050.— e - Cents . 2801810 Z975€5102 ; _- z 1 ; 1 [ l ! ! 1 72521007 Z 1529991? Melafte- | 89756502 j Î j | j | Î j î î Î 72521 04) Demmin, “0211 30. den 30, Juni 1589. 96714132 937141 1889. 987141 32 987141 32 1889 _ _ L . 15299916 [15299916 Juli 1. Per Vilanz-Conto Bilanz-Conto . Vorftand Vorſtaud der Temmiuer Demmiuer Zuckerfabrik in Demmin. Fläſcbendräger. Fläſchendräger. Fr. Witt. Die Ricbticxkeit Ricktigkeit des vorſxeéénxxn G_e_winn- und_V_e_r1_uſZ-Ccnw§,_ſcxrie auch ker Bilanz vorſtebenden Gewinne und Verluſt-Contos, fowie au der Vilanz und deren Uebereinſtimmung mit Den ordnungxmäßig geiubrtcn Gexckzaxxébuchetn keicbsmigk. den orduung2mäßig geführten Geſchäftsbüchern beſcheinigt. Demmin, din den 27. Juli 1589. [24940] *auſ-. Bucbwertb 1889. [24940 j Activa. Buchwerth der Fakrik . Fabrik . ; Debitoren im Conw-Cocrcnt Jnventur-Vorrätke Conto-Corrent Inventur-Vorrätke . 552921 20 27 325 2 27325 24 85 635 85 665 882 29 Hohenhameln, den 31. Mai 1859. Bilanz-Conto 1889. Vilanz-Conto der Hohenhameln: Hohenhameler Z .“ „( Acxien-Caviial Re12r_ve-Capttal o i Actien-Capital Reſerve-Capital . Crckrtoren Creditoren . Carl Hagcmeijter, __ JCUÖTUÖ vereikWer Bucberrcm'or. uckerfabrik. kunft. „46 «Z . . . 30.100) Hagemeiſter, _ gerihtlih vereidiater Bücherreviſor. ucferfabrik. Passiva. # A i s 300 009 00 6906 6 906 66 353 358 975 63 66.) 832 669 852 29 Vorſtand Hohenhameln: Zuckerfabrik. Vorftaud Hohenhameler Zu>kerfabrik. C. Wilke. Wilfe. [24911] „kenya. Activa. An GrundſÄück-Conto . Grundſtü>k-Conto Gebäude-Conto . . . . . . Maſchinen- «+5 Maſfchinen- und Apparate-Conto Inventar-Conto . . . . Mobiliar-Conw . Wafferanlage-Conw Cafſa-Ccnto Jnventur-Conto S J Meobiliar-Conto . Waſſeranlage-Conto Cafja-Gonto JInventur-Conto . . Diverſe Debitoren . 1233 70 2000- nebst. .“ T*.“ 29702 24 [ 2000 — Debet. “M |s 2970224 | 43212740 4037_38 4037 38 An Abſchreibungen . . . . . . . . Betriebs- „ Betrieb3- und Geſchäfts-Unkoſien Geſchäfts - Unkoſten incluſive Rüben und Rübenſteuer . . Gewinn, Bilanz=Conto. Bilanz:Conto . . 46586702" Ér. Tivülpftedt, 16586702 Gr. Twülpſtedt, den 1. Juli 1889. ireetion irection D der Actien-Zuckerfabrik Twülpßedt. Actien-Zud>erfabrik Twülpſtedt. Chr. Körber. Köther. H. Wolf Bilanz Vilanz per 30. Juni 1889. Gewinn- und Verluſt-Conw. Verlnſt:-Conuto. H. Willerding. kassifa. .16 „3 Passiva. M P 400000 - 3420-00- 185000 - 86497 _ 342000: — 165909 — 86437 — 660 25 2334933 403735 ;Der Actien-Cavital-Conw 2384933 403738 Per Actien-Capital:-Conto . „ Obligationen-Conto . Obligationcn-Conw. Accept-Conto , . . M. Gutkind- Gutfkfind & C0. Reicrvefonds-Cc-nto Lo. Reiervefonds-Conto . Diverſe Crediwren . Creditoren . . . Gewinn- und Verluſt-Ccnw 102204396 Orealt. (“€ YK Verluft-Cento 102204398 Credit. M A . 452258 [452238 19 10649 10549 94 35143 2057 72 459 351/43 2087/72 489 74 46586702 465867,02 Per uckec Und Melane. <ni$€ln , Rübenſamen Dünger. . . . . . . Zucker und Melahfe . <niteln ‘ Rübenſamen E e as R Vortrag aus vor. Jabra . Jahre . Der Auffilbtskatb- M a x G u : fi n r. Auffichtsrath. Max Gutkind. Revidirt und mit den ordnungsmäßiaGgefßbrthBü(bern ordnungsmäßig R Le der Geſellſchaft übereinſtimmend befunden. 11 to» ev er, _ gerichtlich vcreideter Bücbecreviſor, uſtav Heyer, z gerihtli< vereideter Bücherreviſor, Braunſchweig. [24523 ] Bekanntmachung. [24523] VBekanutmachuug. Bei der heutigen Anstooſuug vou fuufzig Mheilſcheiueu K .“ 1000.-- dx: beutigen Auslooſung von funfzig Antheilſcheinen à 4 1000.— der zweiten hypothekariſeheu hypothekariſhen Anleihe ſtnd dle iolgenden ſind die folgenden Nummern: 24 25 94 95 26 32 39 68 74 83 94 95 94/9 109 129 135 138 139 143 151 170 172 179 181 182 203 206 257 304 322 326 330 334 336 338 361 371 374 379 387 391 416 435 443 448 453 454 459 465 488 490 497 500 _ aukgelooft worden. ausgelooſi worden, Die Ruckzahlung der1elken Rückzahlung derſelben er- folgt am 1. November 1889 bei de_r Olden: burgiſeheu der Olden burgiſchen Spar- nnd th-Bauk m Olden- uud Leih-Bauk in Oldeu- burg, den Herren St. Lümau_ & Lürman «& Sohn und Herren Benthd. Bernhd. Looſe &. «& Co. 111 Bremen. in Bremen, und die Verzinſung dexſelben Hör! derſelben bört mit dem 1. No- Nos vember 1889 am. Bremen. auf. Bremcn, den 1. Auguſt 1889. Norddeutſche Wollkämmerci &. Kammgarnſpinnerci. , „*:-23:55. 39.79 527-152: » _ „. Norddeutſhe Wollkämmerei & Kammgarnſpinnerei, E E Da K H e R “5 R