OCR diff 093-8012/90

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/093-8012/0090.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/093-8012/0090.hocr

Oldevburg, 1889, Auguſt 5_ . Wangiri 1. Allgau. YJba7n-89 6. Wangín i. Allgäu. Fnbal E g mi HFYanKKauf- unterm. heu igen age fo gen er in rag ewir Modelbfurl ſr orationrn ati Leierkaſiexi, Del, Kauf- | unterm heutigen Tage folgender Eintrag dewir Modell o E orationen an Leierkaften, verſiegelt, 50.2, Schurxſklſt 02, Scubfriſt 3 Jahre, anaxmeldet angemeldet am 17. Juli | 3 JabZk, angemelhet Jahre, angemeldet am 30. Juli 1889, Na mit- plaſttſtbr Erzeugniffe, Nachmit- | plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabriknummern Z, 17 E, F und (3, G, Brieſt zu Wilhelmsberg béi bei Königsberg N.-.M Großherzoglich N.-M. Großherzoglih Oldenb. Amtsgericht. Ahih. 1. Abtb. I. mann in Wangen. (* / - (30 /7. l .) "„- Ws. ofer, word_en., _ſt [ [>) [ LA . 18 1" E Wr oſer, | worden: G erleleà uu Sud 1A Aufi Muſter Fur v attſche Erzeugntffe, Fabklknuuxmer 6, 589, VNMÜWÖ für plaſtiſ<e Erzeugniffe, Fabriknummer 6; 889, Vormittags 11 Uhr ZMWUÉM- 8 Minuten. tags Y)- Ubk 12 Uhr 7 Mmuterx. Schuhfnſt Minuten. Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 25. Juli 1889, 111 iſt heute, am 8. Auguſt 1889, Vormittags 10 Uhr, Harberg_ ihut. unb Weißwaarenband ung m _anaep. I_n- Ubr, Harbers. E und Weißwaarenbandlung in Wangen. In- Die FltrY ! ker o „ en (1th "ZZR 1113!!! .Zu: Schuß'friſt eus l us olen as nige E . Juli | Schußfriſt 15 Jahre, anaerxteldet angemeldet am 5. Juli 1889, Nr- Nr. 10 094- Firmg Dieſelbe, in Berlin. 1 Packet „ Bet Nr.7629. Fabrikarit Jem- Büſchelber er Vormntags 094. Firma Dieſelbe in Berlin, 1 Pa>et | Bei Nr. 7629. Fabrikant Jean Vüſchelberger | Vormittags 11 Uhr Ubr 45 Minuten. das Konkursverfahren Konkursverfabren eröffnet. Der Rechts. „__-_- _aber SlgFlend Rethts- E — haber Sigans Moſer, HÉWÖY- DLS KFLWU Hama. Die Fuma iſt WJB ff- 251? FFPYCZLPM - - VYmittagsWU Uhr 1E ff. E S C68 s . III. Varuntiass S Ubr 44 Minuten. " „¿ 50 Mufiern fur (hromolithographnche Kartexi, Muſtern für <romolitbographiſhe Karten, | in Berlin hat am 30. Juli 1889 Für für die apt laut | Zu _Nr. Nr. 551. Firma Schlachter & RÜhger, «& Rühger, anwalt Braune _hier iſt hier iſ zum Konkursverwancr Konkursverwalter er- yekjehgk:„ Bekanntuzathupg. [25512] :(? Flolge e ergangs res eſcha ds 'auf laufmaxxitn aſungelt'tcö s A 1t1s1 “cbt“ Abth “[ 1 Perleberg. BSBefanutmachung. [25612] B r.. 100 . >Firma, Folge ebergangs des Geſchà - auf cauimagn aſunge R P) 209. bibeilung T B r. 10078. Q E. Herzog a;, Co_ in “xegelt, Flaxbenmuſier, Fabnknummern Serzog « C°_ in „riiegelt, Fläbenmuſter, Fabriknummern 3570 bis | Anmeldung vom 6. Auguſt 1886 mit S_chußfxiſt Schußfriſt J. Humuelheber Himmelheber Nachfolger, 111 Hambn in Hambu bat nannt, Konkursſbrbewngen find | nannt. Konkursforderungen ſind bis zum 14. Seb- Jn uriſer GeſeUſchaftsregtfter Sep- In unſer Geſellſhaftsregifter iſt am 7. Auguſt „km | Emil Hofmann "1 WMI?“ „UU !" in Wangen 8 in Fo gel“ O “ Hkszl LO l;! 9er "11 erung . erlxu, 1.230 0e. ors Herzogli S 7 ger E. eilung T. erlin, 1_ Pa et m1t15'ModeUen fur Möbel, ]9,S<ut;1'frlſt mit 15 Modellen für Möbel- 19, Schußfriſt 3 Jahre, angerneldet angemeldet am 17, 17. Juli von. | von, 3 Jahren erygetragsneri eingetragenen Modelle fur Nah, fUr für Näh-, | für die _am am 30. Juli Iuli 1886 eingetragenen uſter xemher | tember 1889 bei dem Gerichte anzumrlden. Cs Geri<te anzumelden. Es 1889 iinter unter Nr. 75, woielbit woſelbſt die Handelsgeſellſcbaft fahrung Handelsgeſellſchaft führung desſelben unter neper neuer Firma .er 0 (ben. 5 ar 11 er. bxſ<laae,„_O<1lder iind Gn Fe; - erlo]<en. skar Müller. beſhläae, Swilder und Griffe, verſiegelt, Muſter „589,Vorm1ttags 889, Vormittags 11 Uhr 8 Minuten. . Spiel- und Sovhatiſchr beiuglzch dir Sophatiſche bezügli der Modelle * abr1_k- emer Etikette. Fabrik- | einer Etikette, Fabriknummer 112. 112, die Verlängerung iſt zur Beſchloſzfaffung Beſchlußfaffung über die Wahl Wabl eines in Firma Ficma „Perleberger Farben., Seuſ- Farben-, Senf- und | (30./7. 89.)_ . „ ___.- fur plaſtuche 89.) é i: E für plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabrrknummern Fabriknummern 540, 541, Nk- 0095._Ftrch Dieſelbx m Berlin,1Packet nymmern 14.38.41 Nr. 0095. Firma Dieſelbe in Verlin, 1 Paket | nummern 14, 38, 41 die Verlangerung derS Verlängerung der S ußfriſt | der Schußfriſt um 3 Jahre bis auf 6 Jahre | anderen _Vrrwalters Verwalters, ſowie über die Beſtellung Wj<ſx.Fabnk-a„ Wichſe-Fabrik“, mit dem SW? 111 Sitze in Perleberg, 11. Ge1e,llſ_cbc_1iisfirmen II. Geſellſ <aftsfirmen und Firmen 25519] 95619] 543, 544, 546, 547, 549, 550, 440, 441, 446, 447, it 50 Muiiern fur chromoliibograpbiſche Kartei), Muſtern für hromo!itbographiſ<e Karten, bis auf 6 Jahre angxmeldet. anaemeldet, angemeldet. angemeldet. eines Glaubtgerausichuffes Gläubigeraus\<u}es und eintretenden Falls über ſteht, eingetraaxn: . a' K A G erkſxtxlſcher ?)jerſ t? n e („T 11" ff Kiesbauer". ftebt, eingetragen: N La ju rift iſcher Perſ o ne a: L F Wiesbaden. In das Prokurenregiſter iit heute FLY ?HYZZZqVSchuxxriſt ?; ift beute 4 450, 200, SQueInN q Jahre, ange'mzdet angemeldet am Jegelt, Flachenmuciéter, Fabnknummem 35,20 Werſiegelt, Flähenmuſter, Fabriknummern 3520 bis Nr. 10115. „Fabrikqnt 10 115. Fabrikant Paul Hyan in "Berlin, Hamburg. Berlin, Samburg, den 31. Juli 1889. dix die in §. $. 120 der K.onkursordnung bezrichneten Konkursordnung bezeihneten Gegen- Dex. Wichsfabrikani Der Wichsfabrikant Paul _„uneburg Lüneburg zu Perle- H 5 l' “11 aft aug. B ! „arb 1; 2,1121), oben? L m ang. A E N T T f ene | folgender Eintrag gemacht gemaht worden: .Nu 110 0“9 orukiqkags T E S gena ags 1 Uhr 10 Minuten, , 9, Schuyfnſt Minuten. 4569, Schußfrift 3 „abre, angxmeldet Iahre, angemeldet am 14. 17. Juli | 1 Umſchlag mr_t Abbildung Umſ<lag mit Abbilduna 1 Modells fur für Deko- Dag Landéekjcht Das Landeeriht Hamburg. ſtande ſtände auf den 9.2epte_1_nber deu 9. September 1889, Vormittags berg ui iſt aus der Handengeſelbckyaft Handel geſellſchaft ausgeſchieden. , “BEHR“ ſebaO | ae Zone ſcha S zum „? xl]? [ Fr De E l f 0 JZffekU (301. ]_ B ene Col. 1. Laufende Nr.: 230_ 1 r.> t ( “8 Fa r1 ant _J. Hatzvt Nr. : 230. z E i 7 A Fabrikant J. Handt in Berlin, 5,39, Verlin, 889, Vormittags 11 Uhr 8 Minuten. , _ rationen zu Stuhlen, _ lehixre m gr_1_<ma>voller „ ___- Stühlen, — leßtere in geſ{ma>rvoller | — — 11 Uhr, "."?) und zur MUM“? d“ “ULLMANN“ FN“ Prüfung der angemeldeten For- Perleberg, d.“) 7.“ AUM“ 1889." m cll MM“ ( 1)an ZFA?“ er cx221x192? [' 188?)e 00]. 2, den 7. Auguſt 1889. Handelsgeſell) : d Den it Pn (i 1889 | Col. 2. Prinzipal: Kaufmann Gottfried Herr- J.: "a Th'ma MODUL“ fur Ee'd'Ökank'BeſMäge Nk- 19996“ FUT": Yieſelbe „m Beriiu, | (Fg, S e Modellen für Geldſrank-Beſchläge Nc. 10096. Firma Dieſelbe in Verlin, Form "_ vxrfiegelt, MUſtL "": .Nam'ck)? EMW- [üben. - — verſiegelt, Muſter für plaſtiſhe Erzeug | Lüdem. s [25544] | derungen m" auf den 30" 30. September 1889“ Vor- Koniglickoes 1889, Lor- Königliches Amtsgericht. Hanxe sgeie ichaft eſte ?" ſelilr "R“ubt b , Handelsgeſellſchaft eſtehen 1e E dae mann zu Wiesbaden. ( 11rſ__115er, _ _Oliven, (Thürſchilder, Oliven, Kleine Schilder, Kloben), LMM 1 Padet mit 50 MM?" fur chromoltthczaravbtſche Muñïtern für <romolitbograpbiſche niſſe, Fabriknummer _70, SchuYriſt 5Jahre, 70, uy di 5 Jahre, ange- Jn In unſer Muiterregiiier Muſterregiſier iſt eingetragen: *NEU? eingetragen : mittags 9 Uhr, vor dem Königlitben Amtherich Zbexxhabex ſmd:C UMarÉmßo m,B'dot'gerBe1-F: 001. Königlichen Amtsgerichte Theilhaber Rd. on Ds s f e ger Lr Col. 3. Firma, welche wel<e der Prokuriſt zeichnet: 1512111)“ WZI'YUPM ides Katſegs Friedrich 111, ae s N Des Kaiſers Friedri 111. und “11101, verfiyegelt, Flachrnmuſter, Fabriktzummxrn weißer garten, verſiegelt, Flächenmuſter, Fabriknummern meldet am 31. Juli 1889, » ormrttags ]] br Nr. Vormittags 11 Uhr | Ner. 10. Bürgermeiſter Vürgermeiſter Hermann Ergmauu hierielbit Ergmann hierſelbſt Termin anberaumt. 2111211 Perſonen,welche . Allen Perſonen, wele i [25475] efißrr, (€)er eſizer, Duis o lſnjb aquiFtnnD' LY? mi E A e ini as. a E Gottfr. Hermann. darfs? iKbrm [.kißnkd fur Stock-Knhpfe Herrmann. R E r Mais für Sto>-Knöpfe mit 3,329 519. 36,4, [3520 bis 3624, 3626 bis 3652, 3655 11183672, bis 3672, 47 .Nmuten. ' _ Minuten. i : zu Kokxlxmx-Lmeal-AbrOiſcbcr,zuglei< Fekerrejnjgex e_ine Kogtzeuau, Lineal-Abwiſcher, zugleih Federreiniger eine zur Konkursmaiie Konkursmaſſe gehörige chhe Sache in Be- Kastatt. Nr., 12 976._ Jps Firmenregiſter Rastatt. Nr. 12976. Ins Firmenregifter zu Lafng- E _ «ze xm [OF Jedem es e 28 „f e 201? 89er re ung (30, 4, ta „ſte sd E Ne retung Col. 4. Ort der Niederlaſſung: WieSbaden. eiln 1on aiſerl Frie rich 111. Wiesbaden. a ad dies Friedri< I1I. und _Kaiſer Kaiſer Wil- «";-„fink ußfriſt 3 Jahre, angrmeldet Jabre, angemeldet am 17. Juli 1889, “Nr. | Nr. 10116. Firma GuſtavZemmlrr Guſtav Demmler in er- Ber- | und Brikcxfbeickowercr Briefbeſwercr (offen), Plaſtiſches Erieuqniß, UZ haber) plaſtiſbes Erzeugniß, | iß baben oder _zur KMkmsWffe UWS WWU zur Konkurémafſe etwas ſ{uldig O.-Z. 145 zur Firma Heinrich Vogel 111 in Raſtatt LÉJUUÜ zu '" Zell,“ UFQRÖ'b/ ' *) R [[ 001. | 2 uan ¿u im Daline e S . 89.) Noll Col. 5. Firmenregiſter: Firmenregiſter : Die Firma iſt eingetragen [>L]" [.ß _Yerfiege 1, Muſter, furqplaſtiſche Erzeug- Vormittags helm 4 „erliege t, Muſter für plaſtiſche Erzeug» WMyormittags 11 Uhr 8Mmuten. , . lm, 8 Minuten. i __| lin, 1 Packet Pa>et mit 7 Modellen _ſur dekorirte_Papie_re Schutzfriit _3 für dekorirte Papiere | Scbußfriït 3 Jahre, angemeldet am 5211191111 5. Auguſt 1889, [md , Wird aufgerieben, nichts | ſind, wird aufgegeben, nidts an den Grmein- Gemein- wurde h_eute'emgetragen: . S' . 'A. beute eingetragen: / ei A. G. a WHM. eller [ Z. to Va R ei di ; d: s er. unter Nr. 956 des Firmenregiſiers. n1211e,F_11 kikimmme'rn Firmenregiſters. mie, Fa rikfnummern 123, 1-4, 1.5, 124, 125, 126, 119, 120, Nr 10097. Fabrikant Wax Max Fritze in Be_rlm, Berlin, | zu „Blumenarrang'emenxs, 'VLÜLLJLÜ, Muiter fur 8 Blumenarrangements, verſiegelt, Muſter für |8 Uhr Morgens. ſchulbnxr \<uldner zu rerqbſolgrn verabfolgen oder 511 leiſtrn, auch zu leiſten, au die .Die „Die Firma ,ſt iſt erloſchen. 1:31?) Baimgen. ffrnceh Handi sifre iß u Balingen. ſene Hande êge e [ibaif Zur? 001. Qa s Col. 6. Prokuriſt: Die Ehefrau Ebefrau des Kaufmanns 1 1. 121, 122, 'ÖUZfUſt Zsahre. Schußfriſt 3 Jahre, angemeldet am 6,Ju[j ] Packet 6. Juli 1 Dadet mit 1 Modell „ſur Thermorneterſtandxr, plaſtiſch Erchuanlffe, Jabklknummérn ſür Thermometerſtänder, plaſtiſche Erzeugniſſe, Fabriknummern 874 bis 880, Lüſen, | Lülen, den 5. Auguſt 1889. VerpfkÖtunJ auferleßt, 0011 Verpflihtung auferlegt, von dem BMZ? Beſige der Sache Sade Raſtatt, den 7. Auguſt 1889. Bett!? Betrieb einer mechamſ en Tr! oiwaaren 0 kl. Goitfried mecaniſen LTrikotwaaren}abril. Gottfried Herrmann, Auguſte, geb. Dörr, zu 1889, Vormittags'U Uhr Vormittags 11 Ubr 37 Miniiten. ' „m"xegelr, Muſi? fur ylaſtiiche Minuten. verſiegelt, Muſter für plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabrik- Schutzfriſt Schußfriſt 3 «Fahre, angemeidet Jahre, angemeldet am 31. Juli 1889, Königliches Amtsgericht. UW WU kek und von deu Forderungen, fÜr MlÖk Ne 1105-1721: für welche ſie aus der Wiesbaden. Nr. 10 080- 080. Firma Lehr-Jnſntut fiir wiſſen: nummer 7 36, S<ußfnft Lehr-Juftitut für wiſſen- Wzummer 736, Schußfriſt 3 Jahre, Jabre, angemeldet am Nacbmrttags | Na>bmittags 12 Uhr 13 Minuten. Sache abJeionderte Sate abgeſonderte Befriedigung 111 Anſpruch nzh- GrOßb. in Anſpru< ncb- Großh. Amtsgericht. Theilhaber „rer Gxſellſcbaſt fink: GVÜÜW der Geſellſhaft ſind: Gottfried Reiber, ' ' Farenſcbon. i i Farenſ<on. Kaufmann 111 in Balingen, und KarlRollrr, Kaufmann Karl Roller, Kauſmarn Wiesbaden, den 31. Juli 1889. ſchaftliche Zuſ<Ueide:Kunft Henry Zuſchneide-:Kunft Heury Sherman 15. 18, Juli 1889, Vormittaas Vormittags 11 Uhr 34 Minuten. Nr.10117. Fabrikant Nr. 10 117. Fabrikart Alex Hönig in Berlin, Konku . Konkfu - men, rem Konkursverwaltrr bis 51111“, 14. 311:- . Ue- dem Konkursverwalter kis zum 14, Sep- y res. tember 1889 Ameise xu machrn. Anzeige zu machen. von da. (31./7.“ (31./7. 89.) - - - ;, - . ] = T; 9 :f4 1 in Berlin, Verlin, 1 Packet Pa>et mit 2 Modellen für Ta'l] . . , 10 098. Taillen- 7. 10098. Firma I. J. Kornblum in Berlin, | 1 Umi<laa Umſ@lag mit 8Muſtern 8 Muſtern für Plakate und Karten, [25618] K. A. G. Göppingen. Lang u. Baldauf, Kontgliches .lmtherirhi. 71 1" ſchnitte (Geſchmackémuſter), VBaldauf, Königliches Amtsgericht. VIII, \{nitte (Geſhmad>êmuſter), verſiegelt, ?Nm'ierl ZZ: ]Ycket Muſter für Duêet mit 2ModeUen 2 Modellen für CeÜuloid-Relief-Aufſagen Celluloid-Relief-Auflagen verſiegelt, Flächrnmuſter, Fabriknummrrn Flähenmuſter, Fabriknummern 2706, 2708, [25557] KUUkursverfahren Konkursverfahren Königsberg N.=M., im N.-M., den 8. 211101171 Auguſt 1889, . * Stockach. Nr. 10019. In das Firmenregifier Firmenregiſter | Göppingen. Offene Geſellſchaft Geſellſhaft vom 1. Auguſt p[aſiiſche plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabriknummern 501, 502 mit nit und ohne Malerei in Figuren-Manier,verſiegelt, 2649, Figuren-Manier, verſiegelt, | 2642, 2698, “2718, 2718, 2719, 2720-1214, Schutzfriſt UL MEißU-Sk- e*cr 2720, 1214, Schußfrift Ueb Meißner, eber zu O-“Z- 10] O.-Z. 101 „Hermann Schatz Schaß in Wahlwies“ 1889 an zum Betrieb der Uhrenmacherei. Ubrenmatherei, des Uhren- [25620] Schuhfriſt 25620] | Shußfriſt 15 Jahre, angemeldet am 9. Juli 1889“ 18897 Muſter für plaſiiicbe Erzeugniffe, Fabriknummcrn plaſtiſGe Erzeugniſſe, Fabriknummern | 3 Jahre, angemeldet am 31. Juli 1889, Nachmit- .. Us Yermögen res | „2 das Vermögen des Johann Wirth, GLÜÖÉÄÖWÜU kks KÖUiIUÖM AMTÉJLricW Gerichtsſhreiber des Königlichen Amtsgerichts wurde eingetragen: ' “ Soldners ron eingetragen : E 1 Söldners von Sandberg, (Gemeinde Gemeinde Unterrombach, _„_,__ ' handels ""d 7“ Feinmschqnik. S | bandels und der Feinmechanik. Theilhaber: CWM "710811311011. Eugen Wiesbaden. In das Prokurmregiſter Prokurenregiſter iſt heute | Vormittags 11 Uhr 17 Minuten. 1137, 1138, Schutzfriit Schußfriſt 3 Jahre, angrmeldei angemeldet am tag?- | tags 12 Uhr 51 Minuten. „_ Minuten, S „Derſelbe iſt verehelicbt verebeliht in 11. Ehe I1. Ebe mit Marie Lang- Uhrenxnacher, Heinrich Lang, Uhrenmacher, Heinri Baldauf, Mechaniker, | folgender Eintrag gemacht wyrden: Nr._10 081. ' Firmg: Guſt. gema<ht worden: Nr. 10081. Firma Guft. Grohe in Berlin Verlin 19 Juli 1889, Vormittags 11 Uhr Ubr 4 Minuten. ______ m_beute, Vormiiiahs E iſt heute, Vormittags 11 Ubr. Ukr, das Konkursverfahren Konkursverfabren | [25632] KOUkU sv Konkursv Bury von Wahlwics Wahlwies mit Heiraihsvertrag 41. 11 BS_M "1 Goppingen Heirathsvertrag d. d Beide in Göppingen (30./7. 891 001.1. Layfepde 89) Col. 1. Laufende Nr.: 231. („ 1_U"m1>lag 1 Umſ&lag mit Abbildungen Abktildungen von 7 Modellen fü; für Nr. 10099. Fabrikant Wilhelm Quehl in Darmstmlt. (95547! ercffnrt word.:n. Konkursrerwalter iitGericbtsnotar | Darmstadt. [25547] eröffnet worden. Konkuréverwalter iſt Geritsnotar r erfahren. Wahlwies, 13, Juli Wablwies, 13. Inli 1889, Welcher welcher beſtimmt in §,1 J. $. 1 K. A. “G. G. Heidenheim. Knell - Tollmaun | Col. 2. Prinzipal : TolJZnaun 001. 2.' Prinzipal: Kaufmann «501101111 Johann Rapp zu thrir<en, Trait, Flaſckirnverzierungen uud Gläſw Berlin- ] Umſ<1ag | Figürchen, Teller, Flaſcenverzierungen uvd Gläſer» Berlin, 1 Umſchlag mit Abbildungen von 13 M9. In Mo- | Fn dem Muſterregiſter untereickmricn Ehrichts 2111600555105 unterzeichneten Gerichts Millauer bier. Anmeldefriſt und offenrr Arrsſt offener Arreſt mit | Nr. 9236. Uebrr Ueber das Vermögen des Kauf- .Cin “Ein jedes dcr der Brautleute legt in die anoebenre angehende | Söhne m_ «101881194250,- _Nqch Durchfuhrung WlSÖbZldLn. „_ „ verztexungcn, vrrnegclt, in Giengen a./Brz. Nah Dur@führung Wieébaden. E verzierungen, verſiegelt, Muſter für plaſtiſ<e Ex. „195 plaſtiſhe Er- telen für Broncegußwaaren Broncegufwaaren in Verbindung mit WM | wurde beute folgenker folgender Eintrag 99511“.ng- AUZNSUU'L 3- SWUMÖU.1589- EÜ? GläWiJek' manns Fw.“ Zeller 1" vollzogen: Anzeigefriſt 3. September 1889. Erſte Gläubiger- manus Fidel Keller in Konſtanz wurde ÖM?- Gütergemeinſchaft heute, Gütergemeinſ<aft Einhundert Mark ein, während des_Konkurirs des Konkurſes gegen die Gcieüichair Geſellſchaft wird dteFrrma (301. die Firma | Col. 3. Firma, wrlche wel<he der Prokuriſt zeichnet: zeugmffe, Fabriknungziiern_2397, zeibnet: | zeugniſſe, Fabriknummern 2297, 2398, 2400, 2401 5,1, vol; und Majolikatbeilen (Ubrgebäufe, Majolifatbeilen (Ubrgebäuſe, Vaſen, KM- Kan- | Nr. 13_ 13. Firma Philipp Remi“ Tapetepfabrik vcriaTmlung „Philipp Renn“ Tapetenfabrik verſammlung und Prüiungétermin Prüfungétermin Mittwoch, am 3- YUJWT 1089, | 211 8. Auguſt 1889, Vormittags 10 Uhr, das Kon- ſie aU' ſe all’ ihr übriges, geaenwärtiaes gegenwärtiges und künftiges, geloſcht. (3.78. gelöſ<t. (3./8. 89.) . , I. L J. Rapp. ' . _ N i 2402, 2403, 2404, Schuißiriſt Schußfrift 3 Jahre, angcmeßeé Wk“ angemeldet rclaber und Fiaurcn), Figuren), verſiegelt, Muſter für plaſtiſche plaſtiſe | und Tahetenhandliing tu Darmſtédt Tapetenhandlung zu Darmſtadt ein Packet Pa>et 11. Trptember September 1889, Vormittags 10 Uhr. Yr§*reriähren eronxirt furéverfahren eröffnet und Gsichäftsagrni Friedrich bcwegliÖes Geſchäftäagent Friedri beweglibes und unbeirealiches, gkthes unbewegliches, aktives und paſſives K. K A. G_ G Heilbronn. 21. Mfarrhtalerm A. Marchtaler in Heil- 00]. | Co]. 4. Ort der Niederlaffunz: Wwöhaden. Niederlaſſung: Wiesbaden. | am 9. JUN Inli_ 1889, Vormntags Vormittags 11 Uhr 21 Minuten Exxkugniffe, Erzeugniſſe, Fabriknummern 967, 1007 bis 1010, | mit 48 Muſtern für Tapeten und 580011an mit Aalsn, N ordüten Ul Aalen, 7. Auguit Auguſt 1889. ZYilbknecht i_daielbit Sthildknecht daſelbt zum Konkursverwaltrr ernsnni. Eberinbrirgen Konkursverwalter ernannt. Ebeeinbringen von der Gemeinſchaft Gemeinſcaft ausſchließen“. brhnn._ Anſ bronn. Auf Ableben des ſetthrrtgen ſeitherigen Inhabers der 001. Col. 5. Firmenregiſter: Die FirmZ ift eingetragen Bel Firma iſt cingetragen | Bei Nr. 7569, 7569. Firma W, W. Schmidt in Vcrliii 1015, Verlin 1018, 1019, 1020, 1022, 1024, 1031, 1033, 1933, 1034, | dem Fahrikieichcn Kornähre' KJ iniii-É'l'äÖen- _ Fabrikfzeihen „Kornähre“ Oriainal-Flä<en- : Haußmann, YTenerereit Offener Arreſt mit Amejzexfjjcßx 19ij mekldlfriſt Arzeigepflicht ſowie Anmeldefriſt Stockach, den 7. Auguſt 1889. . Emzelſtrnia_21._Marchtairr, Cmil : Einzelfirma A. Marchtaler, Emil von *Marckotaler, Martaler, unter Nr. 706 766 des Firmenreriiiiers. Firmenregiiters. hat am 9. Juii Jui 1889 für die laut Anmeldung vom ";;kiuxziriki Zéutfriſt 3 Jahre, Jabre, angemeldet am 19, Juli 19. Ju!i 1889, muſter rerſchloffen "Nr | muſter, verſ<loſſen, Nr 3117, 9118931195 371.20 Gerkcbtsſchreiber res 3118 3119. 3120 Eer:<téſchreiber des K. Amisgrricbts Amtegerichts. bis 4. OeviexUber September 1889. Erſte Giäubigekhexſamxn- Gläubigerverſamm- Gr. Badiſches AmtßgeriÖt. geiyeſeneii Kguimanxis ,in He1lhr0nn, 111 Badiſhes Amtsgericht. geweſenen Kaufmanns in Heilbronn, ift das Ge- 00]. 6, Gee | Col. 6. Prokuriſt: Kaufmann Wilhelm Vogels- 9. Juli | 9, Iuli 1886 mit Schußfriſt von 3 Jahren einge- Zigrmitiags Kormittags 11 Uhr 40 Minuten. 3121 3162 3153 ,3164' 3165“ 31166, 316“; 3168, “___ [UNA 3121, 3162, 3163, 3164, 3165, 2168 3167, 3168 E lung am Mlttwockx- Mittwoch, 21. AugUft, Auguſt, Vormittags 1)r. Dr. Ottendörfer. [chair auſ denen dréthker: \<äft auf deſſen drei Kinder: Adolf von MUMM“, _ Marchtaler, berger zu WWW“!!- „ Wiesbaden. tragenen Modeble Modelle für Kunſtinduſirieartiksl Kunitinduſtrieartikel in Bronce- “Nr, 10100. Firma W. Humpert in Berlin, 3169, 3170“ 3171“ 3172“ 3173' 3174, JUZ,“ 9176“ 3169. 3170 3171, 3172, 3173, 3174" 2175 3176, | 125500] Konkursverfahren 9 Uhr, WW «ÜLMÜNU PkÜfUNSÖTLkMin und allgemeiner Prüfungstermin am Don- --_--- ————— 22 Jahre, gli, Jahre alt, Erhard von Marchtaler, Marttaler, 19 Jahre Bsiesbadxuk hen | Wiesbaden, den 31. Juli 1889. Zinfzuß rc. bezüglich der MobeUe Fabrikixummern 1211110 1889, Zinkguß 2c. bezüglih der Modelle Fabriknummern 1 Patet mit ?, 2 Modellen für Vifitrnkartenſchalrn- 3177“ 3178 3175 3180 55535 537738 533,40“ - „ * _ uerftag, Viſitenkartenſchalen- | 3177. 3178, 3179, 3180, 535/36 537/38 539/40 E s : uerſtag, 12. September, Vormittags 9 Uhr. Stuttßakt. ]. Einzelfirmen, Stuttgart. I. Einzelfirmen. [25483] | alt, Emilie von Marétaler, 16 Jahre alt, EMU? WU MAMMUT, „16 JJÖk? Alt- uber- Kontgliches AWTSJLUchk- 7111- 7810, 7810. 78111, 7818 über- Königliches Amtsgericht. VIII. 781 a, 781 c, 781d, T8ie die Verlängerung der 1351er Wf inder und fiir Kabinetrahmen, für Kabinetrabmen, verſiegelt, Muſter 541/42 54Z/44 545/45“ 5437 48“, 549/30 ' 5515?“ USD“, UZ VLUPVSM kk?“ Kgufmanns _Julms Kouſtauz,_8. 2111131171 | 541/42, 543/44, 545/46, 547/48, 549/50, 551/52, Veber tas Vermögen des Kaufmanns Julius Konftanz, 8. Auguft 1889. K. A. G. S Backnang. Martin Collin, Roth- gehangen, welche Noth- | gegangen, welhe und schr rie zwar die zwei letztgerxannten S<u8friſt leßtgenannten Séukfriſt bis auf 5 Jahre, und bezüalick) bezüalih der «;.-x vlaſtiſche Erzeugniffe, F fr plaſtiſche Erzeugniſſe, Fabriknummern 2590, 553154“ 555/56“ 557558' 559160“ 58102“ 583764“ S<we'gb*ocſtr "* Bar“" Md' “* “MW? “" D" GUMWM“ “5 Gk- NMTÉISTiÖTÖ: 2290, 553/54, 555/56. 557/68, 559/60, 561/62, 563/64, Schweighocfer in Barten wird, da derſelbe den | Der Gerichtsſreiber des Gr. Amtsgerißté: gerberei in Backnang. Baénang. Inhaber Martin COUin, Collin, Leder- Kinder MULL Voxmundiéoait unter Vormundſchaft des Buchhazidlexs „_ __ Buchhändlers - L Modelle thriknuuzmern Fabriknummern 781, 7811) 781 b die Vrrlänge- *.*-597, Schutzfriſt Verlänge- 3597, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 565/66, 567/68. 559,170'571/“7-7 “573 Zi; | 565/66 567/68, 569/70, 571/72, 573 574 575/76, JUNI “"T KMMNWffWWQ geſtelit „Und AMWMÖ E <2 Konkurecröffnung geſtellt und genügend I. V.: Fleck. Fle d. fabrikant hier. Prokuriſt bier. Profuriſt Henry Collin, Kaufmann in Nlbkkk Scheurlen 1_n | Albert Steurlen in Heilbronn das GLTÖUU m Geſchäft in Muſter - Regqter Regiſter Nr. 80. 85. rung der Schußfriit Schußfriſt bis auf 10 Jahre angemeldet 1559, 1889, Nachmittags 12 Uhr 14 Minuten. 577/78, 579/80“S<11Ziiiit Z Ähre cin 811761261 cmſ ZJrUMet Mt“ heute, o_m 6“ „1110117: WW“ Ml-UMZ .... ““"""“'“"'“ Backnang. 579/80, Schußfriït 3 Jahre, angemeldet am e hat, beute, am 6. Auguſt 1889, Mittass | E D Ba>nang. Die Firma iſt auf eine offene Hgndßlsa Handels- offener Handelsgefellichaft Handelsgeſellſhaft und unter drr bisherigen , , der bisberigen S Nr. 10082. 10 082. Fabrikant W. Schmidtin Schmidt in Berlin Nr. 10101. 10 101. Firma Gebr. Linx Linz in Berlin, | 9 5/3 [5 F li 1889 (V“ 't 11“ [. “ J L: UHL.“ Vor it 11 Ubr s 12 Uhr, das KMkkasWUÜkM eroffnet. Dkk GMÖTÖ“ [ZWD] Konku “v ' geſeUſÖaft Konkursrerfahren eröffnet. Der Gerichts- | [25558] Konfu 11) f geſellſ<aft übergegangen, daher daber im EinzeZßxmenxegj= Einzelfirmenregi- Firma Weiter weiter führen. Dem Kaufmann Robert (Di? “UU“U'dlſ'Ö?" Muſter (Die ausländiſche n Mufter werden unter 1 Packet" Pa>ct mit 4 Modellen und Abbildung vox; 111111175105 von M ! Umſélag mit Abbildungen von 2 Modeblen iür 'Bxuierkt Modellen für * Kemerkt wird FY LFZ? dzezlxizr'dü E ass die s en Nr 55758 Sekret“! B*"ckek *" BMU Nr. 557/58 Sekretär Be>er in Barten wird ZUM KLÜMÉVU' „rs erfahren) .. zum Konkurêver- Urs erfahren. S ſter gelöſcht. gelö\<t. (30./7. 89Tl K_noll G Knoll in Heilbronn imd und für drn _Faii ſeiner Ve_r- den Fall feiner Ver- Leipzig Veröffenilubt.) veröffentliht.) 1 Modell für Rauchſervices, RauÖlamPen Raublampen 2c. [für (für Vaſen, rcrfiegelt, verſiegelt, Muſter für vlaſtiſtbe Erzeugniffe, 567768 56970 571,59 877 78 579780 ciiien an, plaſtiſche Erzeugniſſe, 567/68 569/70, 571/72 27 s 579/80 E walter ernannt. _KonkursWrrerx-msen find_ Konkursforderungen find bis 15:11 MUebcr zum E das Vermozén bes_ Schnxidcrmciiters K.A.G.Baliugen. lbertKißliuginEbingen. bznderuna kém Okcim Vermözen des Schneidermeiſters K. A. G. Balingen. Albert Kifßling in Ebingen. hinderung dem Obeim der GMU'ÖMUZ Fabrik- vakuum. Geſellſchafter, Fabrif- | Barmen. [25543] Brynxeguß, Zinkguſ; xc | Bronceguß, Zinkguß 2c ), verſiegelt, “Muſter für Fabrifnummern 765. 8698, Schuyiriit 3 Jahre, ne„én“'wn Pßjxjpp NZ„" «FWW FM“? „?Uäé 7“ SLWMM 1.589 5“ “.?" RWTH Mä?“ “"I?“ Zabrifnummern 765, 869a, Schußfriſt 3 Jabre, neuen, von Philipp Renn erdaSten Eenre E 7. September 1889 bei dem Amts, cricbte anzu- 6 ;),Schcukemlber? SU Kreſeld w"? ÖW?- K Schenkelberg zu Krefeld wird heute, am Inhaber Inbaber Karl Albert Friedrich Friedri Kißling, Kaufmann in direkior ADM WU MUMM! direktor Adolf von Marcbtaler daſelbſt, M iſt Prokura In | Jn das Muiierreqiſter Muſterregiſter der unterzeichneten Steile vlaitiicbe Stelle | plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabriknummern 962, 978 5108116101 :pgemeldet am 22. Juli 1889, Vormittags 11 Uhr ſenxjxßn Ubr | fentiren, der durch "in:: dur< ſcine Ei erat; imd Zbioluie enart und abſolute Neu- FMM"- , (ZZ Mrd melden. : Es wird zur Véickltzkziaiiung iibsr Beſchlußfaſſung über die - „4119110 1309, NUTMÖ | * Auguſt 1889, Mittaas 12 Uhr, ras- Kynkiirs- Ebingen, Herrenkleider-MaßgeſÖäft. (27./7.89.) das Konkurs- Ebingen. Herrenkleider- Mafigeſäft. (27./7. 89.) ertbeilt worden. (29/7. (29./7. 89.) find ſind im Monat Juli 1889 folsende folgende Eintragungen 979, 9:53, 983, 970, Schutzfriſi Schußfriſt 3 Jahre, anacmelret ani 5791111111180 angemeldet t ? Minuten. beit 17011 1111211 505€: in erlTareteniabrik tion e- W051 eine.; anrrrfrxi Yrrwalieſrsx ſowie iiber L A Lisber M E o tteniatnt S des Wahl eines anderen Verwalters, ſoroie über die ZFNQSMY L_kkffnkk- _Ter GÖWÜWMMÖ'LÜUU verfabren eröffnet. Der Gewerbegerihts\e>kretär K. A. G. Göppingen. A.Glſäßer, A. Elſäßer, Colonial-, | K. A. G. Herzxuberg. Herrenberg. G. Müller 11. u. Cie. | erfolgt: 9. Juli 1889, Vorm1ttags Vormittags 11 Uhr 50 Minutrn. ' Minuten. “ Nr. 10102. 10 102, Firma Moritz & «& Fretter in Ber: bräucblichen Artrri iind | bräuclichen Artern imd: Formen total abweiéhi wßs- Beitekliimg eiiies G_1aubigrraus1cr)u1iss _und einrrrien- Yarrtim zii KrriZix beid wee Beſtellung eines Gläukigeraus]<u}es und eintreten- D zu Krefeld wird Mn] KOkikLZrIerwaltkr-dex- Glgsn zum Konkarsverwalter er- Glas-, Steingut-, Pornllan- Porzellan- und Mercerie-Waaren- in | f Herrenberg; „SUS ber ELWMMÜL Herreriberg. Siß der Geſellſchaft: Herrenberg. | Nr. 1364. 1364, Firma Theodor Mittelſteu-Scheid Nr._10 083. Mittelſten-Scheid | Nr. 10083. Fabrikant L. L, Moſert in Berlin, lin, 1 Umſchlag Umſ&lag mit 1 Mobeu für Motell ſür Portemonnaies | halb hier nicht Mein ni&t allein das Muſter 015 iolcbes ſon- den_ WW ***?“ TZ?- Ö" §._120 »" KWkUÉMWUJ UMF.“ ]ZPÜMÜWMMÜM KW b“ Mm 16“ ZW" Ekicbäft.HauptniedekkaffunginGöPPingen-Inbabcrin KVMMMMJUTNÖM lm „SUM? der Akk- 100 ff- als ſoles: fo den Falls über die in Barmen, $. 120 der Konkursortnung | be, E kursforderungen find bis zum 16. Scp- Geſchäft. Hauptniederlaſſung in Göppingen. Inhaberin Kommanditgeſellſchaft im Sinne der Art. 150 ff. | in Varmen, Umſchlag mit 1 Svißenmuſter, Spigzenmuſter, ver- | 1 1111054100 Umſchlag mit Abbildung-n Abbildungen von 10 Modeilanfüc inHutiorm, Modellen für in Hut'orm, verſiegelt, Muſter für rlaſtiiche plaſtiſche Er- dem | dern ganz brſonders beſonders die neue abn.);Öenße ,Fo-m Hexe'ÖnMn EWMWWL “"' den 7“ Scpterzrber “md? ;*-5(',kk_k_k_§m (Zicrirb'tr „180101815211. (38 Marv El1äßer, abweihende Form bezeibneten Gegenſtände auf den 7. September Ce A 889 bei dem Gerichte anzumelden. Es Mary Elſäßer, geb. Baumſ, Bauml, Wittwe des bisherigen drs „YUUÖÜÖJULBÖUMÖ ſel! ]. | des Pan geredet ſeit 1. Juni 1889- „Pkk“ 1889. Per- | ſiegelt, Flächenmuſter, Fläbenmuſter, Fabriknummer 6619, Schu? V0ſen, Uhren, Lamprn und Schaufen, verſieielx, 3010111178, Sthuß- Vaſen, Ubren, Lampen und Schaa)en, verſiegelt, F icugniſe, Fabriknummer 607, Schutzfriit Séußfriſt 1 Jahr, Mnſtcxſcbußgexj-ß-n ſog “ “ “ ' ' 1889,.Vorm*1ttag<s Iabr, | Muſtcrſ<uß genicßen ſoll / eihende Form | 1889, Vormittags 10 Uhr, [Md 51“ PrLUUT-I F;" Zur, Ylſ-Ol".'579"U"Ü.UbZr.M WIL] ““,"?Z IMM" und zur Prüfung Ben zur Beſchlußfaffung über die Wakl cines anderen Inhabers, welcher welher am 8. Juli1889 Juli 1889 verſtorben iſt. ſkull ift. ſönli haftender GLſkÜitÖäÜEr: GOUÖOW MUÜLk- Geſellſhafier: Gotthold Müller, | friſt ein Jahr, Jabr, angemeldet am 3. Inli 188 , 3, Juli 1889, | Muſter für plaſtiſche Erzkugniffe, Fabriknuimiiern ':ngamelrei plaſtiſhe Erzeugniffe. Fabriknummern angemeldet am 22. 22, Juli 1889, Nachmittags Dixrmftadt*88119 981101889 801: anhömrlrrien Jorhrrungzn 0111 | ” Darmſtadt ‘den 9. Suli 1889 der angemeldeten Forderungen auf den 21. ?ep- LHw-ilzrv,101x18uber118221011un0211185; (81811019581- (295-“7- 89) KMWM 1" Sep- erwalters, fowie über die Beſtellung eines Gläubiger- (29./7. 89.) Kaufmann in Herrenberg. (378- 89-) Vhrmiiiags (3./8. 89.) Vormitiags 10 Uhr - Minuten. 507, 521, 506. 5.1, 506, 51, 505, 503, 510, 508, 52,) 520, 504 1.2 Uhr 12 Ubr 45 Mimiten. Eroßh He,;fiſclxe-L'APrn's s1i<i Tarmſi*dt Minuten. Großb Heiſiſches Amte eriét Darmſtadt 1 tember 1389, Vormittagsk§10_nhr, wr rem au.“,cbmiis und LmlriténkMkJZäUZ 1152: 015111 §. 1889, Vormittags 10, Uhr, vor dem ausí<uſſes und eintretenden Falls über die in $. 120 K* K. A. G. Heilbronn. 21. Marchtaler A. Marhtaler in KA GReritlingext. | K. A G. Reutlingen. Spinnerei, Zivirucrci Zwirnerei | Nr. 1365. Firma Friedr. Graf in Barmen, Schuyfriſt 3 Jahre, angemeldet am 9. Juliſ1889' Varmen, | S<ußfriſt 3 Sabre aunneinelbet «n 9, uli ‘1889 Nr. 10103. 10 103. Fabrikant Rudolph Schubert in . '131' Berckchbmanh „. . iinterzeickonrirn Gerichte, .rermm De a A adt I. unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt. Ir Konkursorrnung_ brzciwnetszi GLAUUTÜUÖL 0111 Heilbrynn. Inbabek EU!“ e Konkursortnung bezeineten Gegenſtände auf Heilbronn. Inhaber Emil von Marchtaler, Kauf“ Mar@taler, Kauf- | und Stricker“ Reutlingrn. AktiengeſeUWSſt ""t Stri>erei Reutlingen. Aktiengeſellſhaft mit | Umſchlag mit 1 Muſter von Riemenband, rer- ver: | Nachmittags 12 Uhr 3 Minuten. * Berlin. i Berlin, 1 Umſ „lag Umſ<lag mit Abbilkungen Abbildungen von 9 Mo- ' “ : : Allen “YUMYU- MÉLÖL N71? IU! KOUWTZMMS 8x“ oxnxrfxtag, den 39) AJZ?“ 1889- VMM" nignn Perfonen, wele cine zur Konkur5mafſe ge» CEAS den 29. Auguſt 1889, Vormit- niann in Heilbronn. Auſ Auf Ableben des Inhabers JInhabers als | unbeſtimmter DFW: JYJTUk-„kek Daver, gegrüxdet am 24- JUN 1889- ſchloſſen. Flächenmuſter, 24. Juli 1889. | {{lofien, Flähenmuſter, Fabriknummer 5000, Schuß- Sbub- Bei Nr. 1796. Firma Wild & « Weſſel in 1111811 F tellen für Cigarrenabichneircr, Barometerſiänder, _. . , HMR „CW? *".VUW „WHU „OU: ZM KMZJMWM Jg „ 13, Uhr. Cigarrenabſchneider, Barometerſtänder, L Enge Sade in Beſiy baben oder zur Konkursmaie As E Uhr, und 5“ ÜZUWW ,k" MZSMTLW zur Prüfung der anzemeldeten Einzelfirma erlOſchen. erloſhen. (29./7. 89.) - J. Lauten- Zwerk Lanten- Zwe> der GeſeU1<011 111 Geſellſchaft iſt die Erwerbung, Erwerbung und der | friſt ] 1 Jahr, angemeldet am 11. Juli 1889, Vor- | Berlin hat am 10. Juli 1889 für die laut An- Bilderrahmen, Beichwerrr Bilderrabmen, Beſhwerer und Schreibxeuge. vrr- 62111a._ _ „_ ,_ . Schreibzeuge, ver- Gotha. L e [25545] LWO§_1€_ÖULT1J 11111“, w1r5_auxgrgcbrn, mchi; etwas ſ@uldig ſind, wird aufgegeben, ni<ts an den GOMMLÖM 0111 Tonncritßq- Forderungen auf Donnerſtag, den 26. Sep“ [chlaegey Holy, Syeditionß, Commiſfions- Sep- \ſchlaeger, Holz-, Speditions, Commiſſions- und | Betrieb der in Reutlingen beſtehenden ieitbér ſeither der | mittags 11 Uhr 30 Minuten. meldung vom 14. Juli 1879 mit Scbuyfrjſt ron cheli,Mu1'ter Scußfriſt von jegelt, Muſter für plaſtiſche Erzeugniſſe, Fabrik- Jm unier MÜNZEN“? "1 “WWW?" worden: GSYMÖYLÖU?! Z-U verangün LM 311 121116:1,_„0u< S unſer Muſterreziſter ift eingetragen worden : Gemeinſchuldner zu verabfolgen oder zu leiſten, au tember 1889, vaxmxtags _1li_ _Uhr, Koblenqeicbärt Vormittags 11# Uhr, Kohlengeſhäft in Heilbronn. Zweigniederlaffung Zweigniederlaſſung in OWL." Handelsge-ſeMÖM ZW- GYn-keku- | offenen Handelsgeſellſchaft Jobs. S u. Comp. Nr.1366. | Nr. 1366. Firma Königs&Hager Königs «& Hager in Barmen, Varmen, | 10 Jahren eingetragenen Modelle für Lamvcn Lamnven und Mimern M ummern 115, 830, 820, 821, 501 118 505. Schiz- *kk- M* „Thurms'ſthe Nadel“ bis 505, Schuß- Nr. 271. Thüringiſche Nadel- & S*“hl' MWPÜWUNI“Ufkklest-3P77 W YM?“ MTW“? W „“'" ""“"?“an MUM“- MWUMQV- Mannheim. Stahl- | dic VerpfüGtung auferlegt, voz dem Beſige der Sale | vor dem unterzeichneten Geribte, Dionvſisêplas, Mannbeim. Auf Ableben des Inhabers iſt das gebqukn | gebörigen und von dieſer an die Liellſcbaft Geſeliſchaft zum Packet | Pa>ct mit 4 Metaüknöpfen, Metallknöpfen, verſiegelt, Muſter für dercn “Theile beiüglich res MobeUs Fabrikiiummer On!"! 5 | deren Theile bezügli<h des Modells Fabriknummer ‘iſt d Jahre, angemeldet am 23- JU" LZZJ, _tvaarcu-Fabrik Woiff, KUWPLUWI & C2. Und_ronrenFcérd__eru:1_grn, W XSZÖUWUS d“ TIM ZÜMZTM. Nr. *“ “BMM **Mer-Wm-Z' YUM Geſchäft 23. Juli 1889, waaren-Fabrik Wolff, Knippenberg «& C°_ | und von den Forderungen, für welche ſie aus der Sale E Nr. 7, Termin anberaumt. Allen Geſwäft mit Zuſtimmung ſämmtlicher Erben auf Pretie | Preiſe von 400009 “»“: 400000 „( eingelegten Fabriketabliſe- | plaſtiſche Erzeugniſſe,Fabriknummern15661,15665, Erzeugniſſe, Fabriknummern 15661, 15685, | 1373 die Verlängerung der Schutzfriſt 515 Schugfrift bis auf 2131511111100512 Nabmittags 12 Ubr “29 29 Minuten. "* Ickxtcrsha-"ſem 71" """!“ v-TM'LMÖ 0:51:- “WMWL BL'UWTW '"“I'WÖ "LM"- W POM-“ÉLM M ÖM KMkUkZMML-WW? in Ichtershauſen, ein einmal verſiegeltes Cou | abzc/onterte Befriedigung in Anſpr liehinen, vem | Petlonen, wel@e eite. zur. Feuers Zee ge die WW? „Marie Wittwe Marie Wilhelmine Lautenſcblaeger, Lautenſhlaeger, geb. | ments (Bqumwollirinnerei 20) nebſx (Baumwollſpinnerei 2c.) nebſt ſämmtlichen 1565815674. Schusfriſt | 15658, 15674, Schußfriſt ein Jahr, angemeldet am | 15 Jahre Iahre angemeldet. Nr. 10104. Firma Scherler & Sommer in LLM "WMW". “"t: 'TÖUMIUÜ NM“ "nd .KMÉULMWM W W “- SMMM 1559 JW- "LOWTUS? “M IUk.KOKkUk§m“'-1e “Ws Roxb- m'Heilb-"ronn, vert, überſhrieben mit : „Thüringiſhe Nadel- und | Konkuréverwalter bis wm {. September 1889 E in Beſig baben oder zur Konkursma}e etwas Roth, in Heilbronn, unter Beibehaltung der 1211- ſeit: | dazu SLÖÖUSM gehörigen Realitäten Md Wanerkräftrii W und Waſſerkräften auf | 26. Juli 1889, Nachmittags 4 Uhr - Minutrn. — Minuten. Bei Nr. 7574. Firma Wild &, Wcffel & Weſſel in Berlin, Verlin, 1 Umſchlag Umſ{lag mit Abbiidimgen Abbildungen von 4 Mo- Stahlrvaarxn-xzaicxik W,"!ff- KmPk-JLYWYÉ Co: AWMF “U MÜÖM- „ .. , “>"ng ""d“ MÜ“ ?U'SLJWM- "“M" .“." k?" GSM"? hertgen_F1rma ubergegangen. Prokuriſten: Stahlwaaren-Fabrik Wolff, Knippenberg_& Co. | Anzeige zu maden. L Sau Lana ſind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- herigen Firma übergegangen. Prokuriſten; die Söhne: | den Markimgen Markungen Reutlingen und Pfullingen. Das | Barmen, ren den 5. Auguſt 1889. Berlin hat am 10. Juli 1889 für die laut Nr.- 1111111 An- tellen für kunſtg-werbliche Jnduiirie-Artikel (Wänd- ZÖUWÖSUUU *“ LY" („Film“ BUD") . Zxahlcrne funſtgewerblie Induſtrie-Artikel (Wand- Ichtersbaujen i. Tb. (Filiale Berlin) Stäblerne Barteu, 81116 *iUSU",1859- . 121311101161? din 6. Auguſt 1889. ant zu NrÉle-É" Oker IU _[U'ZM- auch“ > 8. verabfolzen oder zu leiſten, au< die a. Emil Lautenſiblaeger, Lautenſ<hlaeger, Kaufmann in Mannheim, Grundkarital Grundkapital beträgt 500 0130 „46 500070 und iſt in Königlickxes Amtßgericht. Königliches Amtsgericht. meldung vom 13. Juli 1886 mit Schuizfriſt ron xtlieiS), Schußfriſt von relicfs), verſiegelt, Muſter für plaſtiſche Erzeugniffe, §k<ekbiltsnadel„“U“Utaxstk- „1210 "U- - vlaſtiſwe Erzeugniſſe, Sicherhcitsnadel Qualitäts-Nr. 1210 frei.*, pla- KRUSUÖDZ 24111Tsserl<k ?WÜLÖTUW aZſkklk-Zl, ron drm ÖMZ? _der Hache 11. Abolf Königliches Amtsgericht. erpflihtung auferlegr, von dem Beſitze der Sache b, Adolf Lautenſchlaeger, Kaufmann in Heilbronn, | 500 Aktien 8 à 1000 M 211111218801. # eingetheilt. Die lcßtereix ' ZIahren eingeiragenen Modeüc leßteren i 3 Jabren eingetragenen Modelle für Lampen bLFÜJÜÖ MUkk-UMMLM bezügli Fabriknummern 90 bis 93 S<ut§7riſt 93. Schutfriſt 3 Jahre, Jabre, an- miches CchLug-UM' SÖHNE dM Jahre, angrmri- - ' ___- Yk VM dxn Hrrdrßrurigrn, ?ur Wich? Pe MS Nr 18 Mi Ge Sra, E e T e ns 95 E E E E E E je mit der Vefugniß, Befugniß, die Firma al1ein allein zu zeichnen. [EULA] Mf DM Jnhabcr, lauten auf den Inhaber, können aber QUO au auſ "__-__ E des Morrüs Modells Fabriknummer 1911 die Verlänherung ÖMlkkk Verlängerung zzmeldet am 24. JUN 1859, Juli 1889, Nachmittags 12 Uhr hct M16. “F“ 1889“ INULÜ-W 9 Uhr dei aim 6. Zuli 1889, Vormittags ° Uhe 40 MW" [29491] - -- “I>? aHJWÜSM; BMMWMÜ Min. [A : Sie abgelonderte Deltievigung M AnwrW M57 (1-/8. Anſpruh neb (1./8. 89.) Wunicl) Wunſh auf den Namen umgeſchrieben und 1301-1111. | Verlin. Königliches Amtsgericht ]. X. [25530] dcr Schquriſt der Schußfriſt bis auf 6 Jahre angemeldet, 4.3 Minuten. NN“- .“m angemeldet. & Kock?“ Sp'eltxa'kranal'Vk '" UTM ““*"“ WALLS" kek HandelsſtauMth “*“-"“ .“M- KNkUkMMÜlT“ M* Mm 25“ AUSU't K* .A- G- Reutliu “" Minuten, Nr. 272. Alt & Koch, Spielwaarenfabrik in | Ueber das Vermögen der Handelsfrau Martha | 5 dem Konkursverwalter bis zum 26. Auguſt K. A. G. Reutlingen. Chr. Brändle in ebrnſo Wikdkr “11 130718111" ebenſo wicder au porteur geſtellt werden. Abtheilung 5611. Adötheilung 56 Ux. Nr. 10084. Fabrikant 21. Friedrich A. Friedri< in Nr. 10105, 10 105. Firma R. Friſter Inhaber Frifter Juhaber A. Ohrdruf 1. Th.: _eiii_einfa<__1*er1<nurtes 810118811, Dolnva, ng. x-zi_1_drzpnsfa, 311 _Benticheu 111 1859 APPZ? IU mYchen. ' _ i. Th., ein einfa verſ<nürtes Kiſten, | Doliwa, geb. Szudrzynska, zu Ventſchen iſt 1889 Anzeige zu machen. i i Reutlingen. Inhaber hriſtian Brändlc Chriſtian Brändle Wittwe. | Gründer der Geielliihait Geſelli<aft ſind _foigcnde folgende Perſonen: Berlin, den 8. Auguſt 1889. | Berlin, ] Umſchlag 1 Umf&lag mit Abbildungen Abbtilduncen von 27 Mo- Heegewaldt M-- deegewaldt in Berlin, ] 1 Umſchlag mit Abbil- enihaltend 31201 Frie-ritrre 111r,K111“crr mit _Ver- beine, am (. 21110111: 1559." 9113101121098 54 Uhr, KOnithÖLH .lmtsgeriM enthaltend zwei Spie!pftrde für Kinder mit Ver- | heute, am (‘. Auguſt 1889, Namittags 4 Ubr, Königliches Amtsgericht zu Krefeld. In Folge des Todes der Inhaberin Inkaberin gelöſcht. | 1) JVÖMPLÖ GWMM- Johannes Gmintec, 2) W911 Adolf Eminder, 3) Wßl' In Wil- | Jn das Muſtcrrcgiſter Muſterregiſter iſt eingetragen: 1781101 dellen für Thür- und Feniterbcſlbläge, Fenſterbeſhläge, ſowie Glocken- 111-301 0011 Gloden: tungen von 10 Mokellcn Morellen für Kunitinduiirir-Artikel beffeiung durch 'WWM _von V“"M-ÉWS K,?"Zt-kkvlz ZLI .KQFkP-ÖVZMMN- “FWU“ .?“ KIUMM" [2'629 “_?“ Kunſtinduſtric-Artikel beſſerung dur Anſeygen von Beinen aus Kunſtholz E , Konkursverfabren erdnner, Der Kaufmann [25629 E (29./7. 89.) ' ; helm Weiblrn, 4)Wilhelm Fuchs,5_)DaV1bVantl1n, N; Weiblen, 4) Wilhelm Fuchs, 9) David Bantlin, Nr. 10 070, 070. Firma Arno Anhalt in Berlin, züge, verficge1t, verſiegelt, Muſter für plaſtiſche Erzeugniäe. ik- plaſtiſhe Erzeugniffe, in Metallguß, Holz, Poreran, Porzellan, Majolika, Glas“, *“ aUen___SteY_ungenf ,"."d m_ “OI?" GWJM WJ'U'Ö? «LWF: JÖTUPPIÖVM m '»MUÉM 11! Glaë, J allen Stellungen und in es Größen, plaſtiſche avid Philippsborn in Bentſen iſt zum ZMkUkÖ '"“) “ Konkurs- | 14997 ] KÜUkursUerſahkeU. * KA. (55. Konkfursverfahren. . K. A. G. Stuttgart Amt. J. Hauff, (berniſche _Kaufleute @emiſche | Kaufleute hier. Dteſrlbrn Dieſelben haben [ammtltche ſämmtliche Aktien } 1 Umſchlag Umſlag mit 4 Muſtern für Plakawapiere, vcr- Plakatpapiere, ver- Fabriknummern 422 bis 446, 708, 709, Schußiriſt ' Wtſächlirh 799, Schußfriſt M tauptſächlich aber in Bronce. verfiegelk, MUM! für (F?rzeUM-UW“ OÖW'MT Mt „'ahrr, (""ng 1.1 am VZkWa[xkk/.Tkk1(1nnſ. KMQMNMUWW- "nd ws Uebe" Bronce, verſiegelt, Muſter für Erzevgnihe, Schußfriſt drei Jahre, angemeldel am verwalter ernannk. Konkursforderungen find bis Ueber das VWWÖJLU ier Beätzerfrau Vermögen der Befiterfrau Alwine abrixtn Feuerbach. abrik in Feuerba<h. Den Herren 1312Friedrich Dr. Friedri Hauff, ubernommen. _ | übernommen. Den zu Ziff. 1-4 Ziff. 1—4 genannten Prrſo- ficgklt, Flächenmuſtrr, Perſo- | ſiegelt, Flähenmuſter, Fabriknummern 1 bis 4, | 3 Jahre, Iahre, angemeldet am 11. Juli 1889, Vormittags 1131115058 plaſtiſ6e Erzeugniſſe, Fabriknummern 10113, 1016, 1040, 12" Jujl-WW' 1--0 Uhr VFrM-MJZ' - ZUM W" Sertcm'brr WOZ W;. “W “EMEW M37“ Schroéder 12. Juli 1889, 10 Ubr Vormittags. zum 16. September 1889 bei dem Gerichte anzu- Schroeder geb Krü er “11 Krüger, zu Dubielno ""t h“ : hemrker, iſt beut hemiker, und Ernſt Dieterich, Dieteri, Kaufmann, Beide in | nen wurden für das von ihnen ibnen als Inhaber der Schutzfriit | Schußfriſt 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1889, 11 Uhr Ukr 38 Minutek. Minuten. 1000, 969, 1019-1021, 989, 1019—1021, 1047, 986, 998, Schutziriſt Sdbußfriſt _Nr. 2,53 thr & Procichrld „"' „Ohr.?rni- MUM. EZ "1777 U" VUUUZMWW “bk? .die *ieazhmjttzé 51 Uhr 128 ixxnkä s,. ; h U "IU ;“ FeueÉJQ wdurdéKälhiektiv-Prbxßitra ert$i11.(5./8.89) Ftirlxilioxſ Job?. Gtminderbu. Compé) risaelegte Fabrik- Vormitiags 273 Vähr «& Proeſchild in Ohrdruf, | melden. Es wird zur Beſclußfaſſung über die | NaHmittags 54 Ubr eas Konkursverfah T én L Fee as, l E E E e (5./8. 89) Birma, es Lee L Comp. eingelegte Fabrik: | Vormittags 10 Uhr rräciſe Ubr präciſe Nr. 10085. Fabrikant Job's chdcr Joh's_ Heyder in ZJabre. 3 Jabre, angemeldet am 26. Juli1889, Vormiiiazs ZFUFHT'QF" Tikxkgelxisn UFMTZFFUÉXÖYU(XF, YÜFLJUXZ ZUFZZZbYLLMÜÖliYhi [OWBULÉJUF ?“" Vcrw11t2r8*iit? d-r, K'miimaimk inßlhrrerZYneiri -- Juli 1889, Vormittags u E E A u E Af ie E De S der Sia Moldenauee in _ uar o ennie " eaiemen em1t\<hte â etabliſſement mi ugebör je 12 i u " ' _ ' ', “' ' ' ' ' *," "91'r:5 '“ 1 ' ' „ _ „I,., _:x _ . ' ? lrau chuncinrernen --*., *-," . .) :-.:»; , (1 s aarenge1<aſt, ! 111 Z 0? Ok 1? ährt. 7 i i i i 5 it Abbildung 1 0 MUM ngbkt L fü 1 5 i : l RIL: e CIN Tes Men, s ë igeraus\{uſſes und eintretenden | Sr, Donor E e O 8 Waarengeſchäft, | mit Zugehör je 120 Aktien gewährt Nr. 10 041. 10071. Fabrikant F. Schulze in Berlin, | Berlin, 1 Um (blag Umſblag mit .libil un.; Abbildung 1 Modeils iur 1Uhr Modells für 1 Ubr 58 Minuten haltend: 7Stuck Viscmt-Puprrnkovie. TieMobeUe Falis Über 7 Stü>k Biécuit-Puppenköpfe. Die Modelle | Falls aber die in §. 1.20 rer Koxiki1r§0rrn1111g 52, Kalmar. Pircmr Arre1i 11111 Anzeigeirir bis 111111 lienin en, Ge en (8. 91)? warde & 120 der Konfvrsordnung be- Kulmſee. Offener Arreſt mit Anzeigefriſt bis zum lieningen. Gegen G. Loſ wurde das Konkurs- | Der Reſt des Grundka itals m'r 20000 (. '" - . *" ' : “ -- " 1 ' “' *)r. ? “" 9 ' ' - * - “* "' ' " ' ““' Grundkapitals mit 20 000 if P En ifferblà erſi duſter fü Nr. 3, Fi L i i : Fabri S 8 g > frift bi S P g g < p l M iſt baar | 1 3 MW“ 1 Packet 11111 Padet mit 2 Moreüen mr Modellen für Feuerzeuge „i_md Ziff rblatter und | Zifferblätter zu WanUbren, v.r11egelt, 911111111 iar 7 101014 M"“ Wanduhren, verſiegelt, Muſter für ìr. 10 106. Firma Paul “eff“ *" Berlin, find Kinderkbvie Leſſer in Verlin, | Fd Kinderköpfe und werden deponiit in kenizabrlk- den Fabrik- | zeichneten Gcgenſtänre Gegenſtände auf den 6. September 9" ZQP'ÉLUM 14389.“ Am-UQM'" bis "MJ Wr“ tember1dd9. Elaubrgerreriammlung den 9, September 1889. Anmeldefriſt bis zum 9 Sep? tember 1889. Gläubigerverſammlung deu 20. Auguſt verfahren eröffnet. (5./8. 89.) einbezahlt. Der Vorſtand der Geſellſchaft kann aus Brirfbeſcbwrrer. | Bricfbeſbwerer, verſiegelt, Muſter für plaſmche plaſtiſche Erzcugniiie, plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabriknummer 28662 Sckxuk- ]Packrt mit 28662, Shut- 1 Muſterii Paet mit 11 Muſtern für Fenſter-Roulraux, „ - - -- Fenſter-Rouleaux, - ' 1 95 M ; - »- K. A. ; _e K A G. Wangen. Waugen. Georg Webxr, einem Weber, | cinem oder m_ehrcren M1tglierern (Direktoren) mehreren Mitgliedern (Dircktoren) be- | Erzeugniſſe, Fabriknummern 426 436 a, 447, Schußfriſt | friſt 3 Jahre, angemeldet am 12Jali 18892100 „76119le- Fläkbcnmuſker, 12. Juli 1889, Vor- rerſiegelt, Fläbenmuſter, Fabriknummern 2872, nizmmern 243“ 248“ 731“ 2.52 293“ “"t W Üb"? 1889“. VormrttLgs " 2802| 247, 248, S 292, 290, E nOD Hhne 1889, Vormittags 11 Uhr, 11115 und zur Pruning Prüfung | 1889 Vormittags 11 Uhr “*)i m*r N 5 Spezeretbandlung Uhr, Zimmer Nr. 9 Spezercibandlung und Bockerer M Rayenrtcd, ſiehc_n uniz'wird durch dcn AUffiÖTLratb Böä>erei in Rayenried, | ſtehen und wird dur< den Aufſihtsrath ernannt. | 3 Jahre, Fahre, angemeldet am 1, 1. Juli 1889, Nachmittags | mittags 11 1117: 3.5 Ubr 35 Minuten. 2550, 2880, 2905, 2946, 2965, 2966, 2960. 2960, 2993, 31301, Hähnchen, fur 3201, Zähnen, für alle Bewegängen und alle Bewehm<xeii 11110 able Großen. Größen. | der angemeldeten ;zorbcrungen 0111 Forderungen auf den 20. Sep: Allg'n10iner Prüfunézstermin dcn, 1*2mS8ptcuihcr ;D? Sep- Allaeneines Präfunastermin o A eee O. A Wangen. _Jnhaber Johann Inhaber Jobarn Georg Weber, D1e1er 1130101111001) Dieſer beſtimmt, ob die Vorſtandsmitglieker ic cin- Vorſtandsmitglieder je ein- | 12 Uhr 3 V,!iinuien. Nr. Minuten. Nr, 10086. Firma J. Littmann in Berlin, Z'Ü'U- Verlin, 2011, 3020, Schutzfriii Sußfriſt 3 Jahre, angemeldet am ““W“-dem. PUZUNIUPUYPMWUL "". ÜUIMUWZ Außerdem Porzellan-Puppenköpfe im Allgemeinen | tember 1889“ Vyrmittags! 1" 1889, Vormittags 10 Uhr, vor dem 1889 | 289, Vormittags ][ 11 Uhr Zimiiier Nr Zimmer Nr. 5 Backer MKNÜZL'UNLD, (29/7. Bäder in Raßenried, (29./7. 89). - B, Füzeber, zein odcr gemetznäxaſtltch dir Vertretun0_und Firma- — V. Fideler, zeln oder gemeinſchaftlich die Vertretung und Firma» Nr. 10 072. “irma 10072. Firma Schuſter & Baer in 1 Packet Paket mit 1 Modsu Modell für Steüageu Steliagen zur Aui- 75- Auf: 26. Juli 1889, Vormittags 11 Uhr 59 Minuten. "("t “MIM?!“ "MMW“ Jung.", g-mchvtel- >.) 0115 “Ztk-rzelÖWM- GUM? mit eingeleßter freiſtebender Zunge, gleichviel o us unterzeineten Gerichte Termin MNWYM' Wien Kulinſee anberaumt. Allen Kulmſee den 9 Aur-uſt 9. Auguſt 1889 ' ' * Mahl-, Oagmuhlez E Mabl-, Sägmühble und Brriterhaxikei Britterhantel in Pfarrtrh, zeichnuxig ai'szuubenchaben. _Jn Pfärrich, | zeichnung arszuüben haben. In beiden FgUen Fällen erfolgt Berlin, | Verlin, 1 Umſchlag mit Abbildungen von 47 Mo- wachung | machung von Kravakfennäkelka Kravattennadela in Form dé;- Eiffel- Nx: 10107- des Ciffel- Nr, 10 107. Firma Otto Lundershauſeu Lundershauſen in ZOHÜSUMÖMQS“ HOLZ“ ;.)ieiabl, PIYWMWSLZZLÉÜ “YUM?"- weiche D Holz, Metall, O N Zerie wel<he eine 3": KMMÖMML „JÖRN , ' Dxncker ' Gre, Amtxell, zur Konkursmaſſe gehörige : * Dun>er, Gde. Amtiell, O. 21. 28011001. _«znhaher,Benedict A. Wangen. Inhaber Benedict die Zeichnung Zeibnung der 01mm 12 durch Bettitgyng Firma je dur< Beifügung der drlien fiir | dellen für Lampen, verſiegelt, Muſter Muîter für plaſtiſche ihurms, plaftiſ<e thurms, aus Zink, Sammet und 43011, v-xrfiegelt, Berlin, Holz, verſiegelt, Verlin, 1 Packet Padet mit 4 Modellen für Preſiungen 'FÖH'W' „NUMLH*TMSTÖJW(FO.1..Ü)- U", «5211 FWS, m BMS Prefſungen O, )hrdruf (Herzogtbum S den . Juli QOE in Beſig haben “7ka oder zur KkiékUkÖWÜ11k.UWZ EeriÖisſ-„hreiber Konkurémafſe etwas | Geri(téſchreiber des Königlichen Amtsgerichts Fidel“, Mahl; Nan Mahl- und Sagmuller tn Piaruch, Sägmüller in Pfärrih, Gde. NQMMHUUMWUN W | Namentunterſchrift des oder dkaVkftändÉmxtglieker Erzeugniffe, Fabrirnummern der Vorſtandémitglieder | Erzeugniſſe, Fabriknummern 6294, 6296, 6298, 6300, | Muſter für plaſtiſch? Erzeugniffe, Fabriknummet LLM, aſtiſe Erzeugniſſe, Fabriknummer F i: Leder, Celluloid, 5101165 Kallifo und dergl. dergl, ſowie für „.d - .Babk &XMOUW- - DMW? YIWUYK- ÖW“! ſmd: Mrd UUMASÖEW WW M MC?“ “ -__“__ ' mtzel]. (_29/1. | 1889. Bähr S I , Plaſtiſ@e Srzeugw Ne, \<uldig ſind, wird aufgegeben, nichts an die Ge- E dtdi aas, : mtzell. (29 /7. 89.) _ Anton Mayer, Vieh- Vieb- | unter die GerlWainirma. Geſellſchaftéfirma. Zur Zeit in iſt Herr | 6302, 6304, 6306, 6308, 6310 bis 6314, 6913 bis | 5489, Schußfriſi Schußfriſt 3 Jahre, angemeldet am 12. Juli YMM- vetſiegelt. Spiegel, verſiegelt, Muſter für vlaſtiiche Erieugniffe, S<U$.'rlſt dM »Ubkk- MSLMWÜ am 17.411: 1D»9- MLMÖYWYFTM „z': Vömbkylgén k-er 31: 16111311, [95559] 5 plaſtiſhe Erzeugniſſe, Schußfriſt drei Jahre, angemeldet am 17. Juli 1889, meinſ{uldnerin zu verabfolgen oder zu leiſten, (25559) ( handel, m Oberharvrechts, (Gde. Chrinazhoicn, in Oberbarpre<ts, Gde. Chriſtazhofen, Adolf Gmindek, Kgufmann Gminder, Kaufmann hier, als Vorſtand Vorftand be- | 6917, 7904 7906, 7910, 8107 bis 8132, Schußfriſt | 1889, Nachmittags 12 Uhr 35 3d Minuten. Z'Ükiknummcrn Fatrifnummern 504, 505, 60, 60 z, Säzußfriſt VNUUUWS 60a, Scbutfriſt Vormittags 9 U57 Uhr 40 Mm. UUÖ kt? Oerpflichturg 0111211201, von__iem MUZ? ' Bekanntma<ung. O_.-.A Min. au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Beſitze | Bekanntmachung. O.-A. Wangen. Inhaber Inbaber Anton Mayer; Vieh- ſieUt. Damielben iteht Mayer, Vieb- | ſtellt. Demſelben ſteht das Rccht Ret zu, die Firma der | 3 Jahre, an emeldct angemeldet am 2. Juli 1889 Vormiitags 1889, Vormittags | Nr. 10 087. FabrikaiitLouis Schau Fabrikant Louis Stephan in Berlin. Wähle, Berlin, 3 Jahre, angemeldet am 27. Juli 1889, Vorurit- Vormit- Gotha, am 3“ AWM 1889“. ker SWL und WWK" ÜMLÜUWW mr MWS "e USÖ-"k d'as 3. Auguſt 1889. der Salbe und von den Forderungen, für welche ſie | Ueber das Vermögen derPhilipp der Philipp Kaiſer WitWe, handler m Oberharprechts, Wittwe, bändler in Oberharprehts, Gde. Chriiiazhofen. GeſeÜſchaft Chriſtazhofen. | Geſellſchaft allein zu zeichen. Dcr Aufſichtsratſ: Der Aufſichtsrath iſt | 11 Uhr 3 inuten. , Minuten. : 1 Packet Pa>et mit 2 2110501120 Modellen für Damen-Necrffaire“ UJZ Damen- Necefſairt' tags 11 Uhr Ubr 25 Minuten. Herzokczl. S' Herzogl. S. Amtsgericht. U)“ “Ws Il. aus der SIM ÜJL'MU"? B""“ZZUW "* WWFUÖ Sache abgeſonderte Befriedizung in Anſpru | Katharina, geb. Kramich. Kramich, in Klein Steinheim ("29/7. (29./7. 89. - Marzell Mahlxr, Mahd, Mahler, Makhl-, Säg- zuſaizimengeſerzt | zuſammengeſeßt aus den Herren: Fr. Sibradin, Nr, S&radin, Nr. 10073. Firma Schuſter & Baer jn in Kaſten, verſiegelt, Muſter für plaſtiſche Exchgnch, iir. 10108, Erzeagniſſe, Nr. 10108. Firma Guſt. Grohe in Berlin, Sr“ Verlin, Fr. Thielemann. nrhmen, k.k'" KWkUkÉMWÜU bk? SUM 19- SW“ wirr heute, nehmen, dem Konkuréverwalter bis zum 16, Sep | wird beute, am 8. 2111111111589, Vormitta-s 91Ubr, “311512 Auguſt 1889, Vormitta.:s 9 Ubr, mühle und Bretterhanbel Bretterhandel in Oflings, Gde. Deuchel- Kaufm'annx | Kaufmann, Hermann Finkh, cFabrikbeſiher, Fabrikbeſißer, David Berlin. | Berlin, 1 Umſchlag Umſ{laz mit Abbildungen von 48 Mo- | Fabriknummern 150, 151, Schu friſtZ Jahre, M11?“- 1.Umſ<lä9 Schuhfriſt 3 Iabre, angt“, 1 Umſ{lag mit Abbildung eines Morelis Modells für Kaktkn' _“ "Mb“ WJ AWMF Karten- ———————————— tember 1889 Anzeige zu "*“-ÖM“ 7:35 KMkUkskekfäkkÜ €k57711kk- KknkUkSM-“kälkäk rieb, maden. das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : ried, O. A. Wangxn. Wangen. Inhaber Maizell Marzell Mahler, Vanilin, | Bantlin, Kaufmann, 0112 alle bier, ommerzienrath Kommerzienrath So- bellen | dellen für Hand, Hande, Küchen- und Wandlampen, ver- | meldet am 13. Juli 1889, * ormittags Vormittags 10 Uhr Walk", verſie elt, Ubr ſaalen, verſiegelt, Muſter für plaſtiſche plaſtiſhe Er- llamburs. [250 | Mamburs. 1250 6 Bentichcu, d..?"- 1.21101111 LIZZ: RLÖLIMWU Bentſchen, den 7, Auguſt 1889. Rech1sanwalt Andres in Tffsnb-UÖ- Offrmer Akkéſt Offenba. Offener Arreſt Mahl- und Sagmuller m Oflnzgs, Sägmüller in Oflings, Gde. Deuchel- liro | livo in ' Stuitgart' Stuttgart und Paul Neunhöffer, Neunböffer, Fabrik- | ſiegelt, Muſter für plaſtiſche plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabrik- 47 Minuten. MMM?- Fabri nummer ¡eugnifie, Fabriknummer 2405, "Schukfriſt “3 Jäkkk, Schußfriſt 3 Jahre, | In das Muſterregiſier 117 Muſterregiſter iſt eingetragen: KOWUÖLI AmtßgerrÖt. Wik AUTULWÜÜÜ bis "34- ÄUJUÜ 1359 Erſt? Gläk' ned. (29/7-„899 - Mart.K-öpfier, Mahl“ Königliches AmtsgeriŸt. mit Anmeldefriſt bis 24. Auguſt 1889. Erſte Gläu- ried, (29./7. 89.) — Mart. Knöpfler, Mebl- und befiver „m | beſiger in Heidenheim. Vorfißender dcs Auffichts- des lufſiht- | nummern 8021 518 bis 8024, 8047, 8048, 8049, 8051 8051| Nr. 10088. Fabrikant Leopold Marx in MIMeldct F} gemeldet am 27. Juli1889, Vorniittags Juli 1889, Vormittags 11 Uhr | Nr. 756. Firma Arnold Eber in Hamburg, 5- . -* * WMMWW Samſtag“ * dc" 24* Ausuft | (956: anf bigerverſammlung Samftag, den 24. Auguſt Holz-Handel 111 BeutelSLu, (Yve. Deu<elr1ed, 52.0. in Beutelsau, Gde. Deuchelried, O. A. | raths rſt Kommerzienraih iſt Kommerzienrath Solivo in Stuttgart, 518 | bis 8055, 8059 bis 8062, 8064, 8066, 8068, 8088, 8071, | Berlin, 1Umſ<lag 1 Umſlag mit 18.258111 1 Modell für „„ng:- 43Minuren. ein Umſchlag, offen. geprágite M #° Minuten, cin Umſé(lag, offen, mit 5 Etiketten-Muſtern, [NM] (25628) Konkursverfahren. 1889- 1889, Vormittags 9i Uhr* Prüfuanmi" Wangeq. Inhäber 9: Uhr. Prüfungstermin Wangen. Inhaber Martin Knopfler,'Kunſt- Knöpfler, Kunſt- und “(.:ag- Stci!_vertreter Sâg- Stellvertreter desſelben Hermann Finkh hier. bier. Als | 8073, 8074, 8076, 8078, 8079, 8080, 8082, 8084 Cravatien | Cravatten in neuer eigenibümlicher eigentbümlier Form, verſiegelt. Nr._ 10109- verſiegelt, Nr. 10109, Fabrikant Rudolph Schubert in F1ä<enmuſiek, Fabriknummern | Flähenmuſter, Fabrifnummern 1500, 1501, 1502, U b *r 5 V "*** k H v ls ſ 111 t | Ueber tas Vermögen ter Handelsgeſellſchaft Samſtag, den 7“ Sept'cmber 1889“ 7. September 1889, Vormit- muller m müller in Beutelsau, Gde. Deu<elricd._ Deuchelricd. (29. 7./89.) Reriioren „find beſtellt: Ulrich | Reviſoren find beſtellt : Ülrih Kohllöffel sen., Ma- | bis 8087, 8089 bis 8103, 8105, 8106, Schutzfriit S(uktfriſt | Muſter für plaſtiſche Erzeugniſſe, Fabriknummek, YUUU-1 Umſchlag Fabriknummer Verliu, 1 Umſ{lag mit Abbildungen vonZModelicn von 8 Modellen | 1503 und 1852, Schukfriſt Schußfriſt 3 Jahre Jahre, angemeldet am Heißreirch aA [“m“ “MV ersl ,?" JUNG? thai. taxes Heinrich A ‘éi a E “g Alte G Ge! tags 10 Uhr. J J uaz Sthele, Mahd, Sagmuhlc 11110 [chipenfabrikant _und & Ignaz Schele, Mahl-, Sägmühle und \chinenfabrikant und Guſtav Kieferle, Werkmeiſter, | 3 Jahre, anquelbct angemeldet am 2. Juli 1889, Vormittags 592, Schutzfriſt Shußfriſt 3 Jahre, angemeldet am 15. Jul! FTYilxerrahmen, 19. Juli 6: Dilderrabmen, verſiegelt, Muſter für Plaſtiſche plaſtiſche | 6. Juli 1889, Mittagé ]")- Ubk- , 12 Uhr. i ſtraße Nr Nr. 9 T7: [ZFUW anie8 21111111 12889 UIUYZY- Offeubgch tfi Teute 8 Au zuſt 1889 Nach: Offenbach a. M*“ U" 8- MUSU“ „1.559- Wrxſiter andJelbuZ E lofsthßi, ?deMEgllofs, OS“;- Bexde M., den 8. Auguſt 1889, E e c Eglofstbal, e, Uo e A. | Beide hier. DieUZizſaiximenberyfung der Die Zuſammenberufung ter General- | 11 Uhr 3 Mmuten, ' Minuten. _ | 1889, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. . , 7235711911100 Fabriknummcrn 816-819, 826-829, L Saugniſſe, Fabriknummern 816—819, 826—829, | Nr. 757.“ 757. Franz Alfred Alfrcd Martin in Ham- Ham | mittags 12OÜhr 12 Übr 30 MUMM," ZÜÖ"KM>r§V“e<'<xM GTOZÖTLZVZUÖSZAMTÖZSÜÖT ÖKLKÖUÖ- _ gen. 11 a er gnaz «che e, ' ah - und_ ag- veriammlung Mir uten. das Konkursverfahren Großherzogliches Amtsgericht Offenbach. angen. Inkaber Ignaz Sele, ) ahl- und Säge | verſammlung der .iknonare Aktionäre geſchieht durch dur< den Auf- Nr., 10 074. Nr. 10074. Firma Schuſter Schufter & Baer 111 in | Nr. 10 089. 10089, Fabrikant C.Neumanu in Berli!“ ?“ "57,701 E. Neumann în Berlin, Söußfriſt 5 Jahre, Iabre, angemeldet am 27. 97. Juli 1889, | burg, cm vcrfieaeltes Packet ein verſiegeltes Pa>ket mit 2 Blatt eröffnet Verwalter" | eröffnet. Verwalter : der Kaufmann “Ferdinand Lanrs- SÖltnk- muhlebeſißerbon EglofSthal,Gde. E,;iyfs. (2.9-/é' Ferdinand Lands- Sélink. mühlebeſiger von Eglofsthal, Gde. Ezlofs. (29./7. 89.) fichiSrath, welcher | ſihteratb, wel<er Ort und Tag der Verſammlung | Berlin, 1 Umſchlag mit Abbildungen von 49 Mo- | 1 Umſchlag Umſ@&lag mit Abbildungen von 6 b Modellen fac NÜckimtttags für Nadmittags 12 Uhr 29 Minuten. Zeichnungen ZeiGnungen von gußeiſernen Säulen Muſter für 5 ' B 51 “Kl 1“: 't “ A*?“ 11) A [r "“"-._- - | h u Breslau, Kloſterſtraf Nr. 1b. Anmeld S P. thmger, Anger, Butter- und 5.?iaiefabrikatnyn Käſefabrikation in | beſtimmt und mindeſtens 17 Ta_ge vorher Tage vorber die erfor- drüen | dellen für Laznpen,„ Lampen, Kandelaber und Laxerr-„en, Laternen, ver- Kunſtinduſtrie - Artikel in Metallgnß, „Vllfikgkn- 1ka- 10111)- FM_R! Metallguß, verſiegelt, a 10110. Firma R. Barnick Barui> in Berlin, | plaſtiſche Erzeugniſſe. Fabriknummein 3008 und ſteiFerbizsu zuxxie LF uÖktoobeTU1r8$ (Erſte"Glc'iWigeT: 125551] Humme erg, Erzeugniſſe, Fabriknummern 300 A und Frit bis a g V ftobee 1889 ‘Erſte Gläubiger [25551] Hummelberg, Gde. Cgbofs, Eglofs, O. .1. A. Wangen. Jn- In- | derlichen Bekanntniaihungen eriaßt. Bekanntmachungen erläßt. Die Bekannt- fiegelt, ſiegelt, Muſter fiir plaſtiſche Crzeugnine, für plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabrik- | Muſter für plaſtiſche Erzeugniſſe, Fabriknummän . Jacket 11111] Mailer fÜr FlüſÖen-Etiqxiettks UND 30013, Schulzfnſt plaſtiſhe Erzeugniffe, Fabriknummern : Yadet mit 1 Muſter für Flaſchen-Etiquettes und | 300 B, Sdutfriſt 3 Jabrc, Jahre, angemeldet am 9. JUN vcrſammlun déu 5 Scpteniber 1889 Vor- “. “ Konkursverfahren' Laber 5Yveter Ivli | verſammlun den 5. September 1889, Vor: E Konkurs verfahren. D Leer Paul Oblmger, Senneretbeßrer ron xnachuxigcn der GUciiichaſt „geſchehen, rurckorenBor- Ohlinger, Sennereibeſißzer von | machungen der Geſell)<aft geſwehen dur den Vor- | nummern 3602 bis 3611, 4430 518 4435. bis 4435, 5250 bis | 102, 201, 202, 203, 301, 302, Schußfriit Séußfriſt 3 Jabn- „PLW: 55185515, Jahre, F Ylafate auf Papier, Glas, Holz, Blech. Parpe. 1889.Na<n11ttags Ble, Pappe, | 1889, Nachmittags 2 Uhr 45 Minuten. mittags 16 Uhr P,;„funWMin de„ (9 No. Uhr. Prüfungstermin den 19. No- | Ueber den Nachlaß der Roſalie Tiſcheudorf, umme erg,1<de.Eglofs. Tiſchendorf, ummelberg, Gde. Eglofs. (29./7. 89.) - Anton — Auton | ſtand in dem.Deuiſchen Reichs-Anzetger' dem , Deutſchen Reichs-Anzeiger“ und in der | 5257, 6900, 6901, 6904, 6905, 6906, 6908 bis angemeldet am 15. Ju111889, Juli 1889, Vormittags 11 Uk: ZZZUAÜ- lachenmuſter. Fabriknummér2015,Schuß- Ubr r get läbenmuſter. Fabriknummer 2015, Suß- | Nr. 758. Firma Contiuho > Coutinho «& Meyer 1" in | vember 1889,. Vormittägs 1889, Vormittags 10 Uhr; Uhr , vor „kb- | geb. Römhild, M?“ Gräfenhain iſt bévte, aus Gräfenßhain ift heute, am Rieger, Bierbrauereibefißcr Bierbrauereibeſißer zum ſchwarzen ſ{warzen Adler .WürttemheraiſchenLandeszeitung“ | „Württembergiſchen Landeszeitung* in derſelbenForm, derſelben Form, | 6912, 6914, 6915, 7912, 7914 7919, 8000 bis | 23 Minuten. JU re, Iabre, angemeldet am 29.Jul'11889, 29. Juli 1889, Vor- | Hamburg, ein Vétfikgélkkk Umſchlag verſiegelter Um/ſ(lag mit 4270111201 4 Muſtern | dem unterzeichneten Gerichte. Gerichte, am Schwejknjßcr 7.21110117'1 1839, Sweidniger | ‘- Auguſt 1889, Vormittags WUbk- 10 Uhr, das Konkurs- Fabrik- verfairen créffwctwcrden. Fabrifk- verfal.ren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechts- in Isny, O. A. Wangen. Inhaber Inbaber Anton Rieger, | in welcher deffen Wiüenserklärungen deſſen Willenserklärungen überhaupt er- | 8003, 8005 bis 8010, Schuhftiſt Schußfriſt 3 Jahre. Jahre, ange- Nr. 10 090. irma 090, Firma A. A. Reimann in_Beklkk- MKW U Neimann in Berlin, mad 11 Uhr präciſe. von Cigarren-Eiiketten, Cigarren-Etiketten, Flächenmuſter, Stadtgraben Nr. 4 4, Zimmer Nr. 0,0 90 im [] Stock 11. Sto> nummern 2072, 2073, 2074 und 2075, Schu friſt * * ' Schußfrift \ ç ‘| anwalt Ortleb zu Ohrdruf. Konkursforrerungen Konkuréforderungen Wirth und Bierbrauer in Isny. (29/7. (29./7. 89.) _ — | folgen. (27./7. 89) 89.) meldet am 2 2. Juli 1889 1889, Vormitta ' b“ "" 'k- i bi fur r. 1011 ' ' " ' ' ' ' * . . .. , - „ i i # mi : i i S 2 L E h . «, 93 h ¿ 9, gs 11 Uhr 1 Packet |1 Pad>et mit 5.11dungen bbildungen von 45 Myitern , Muſtern 4 1. Fabrikant Otto Hanbauer m „.; 5 . „ Hallbauer in 8 0E W. Rall- Sa0-, Mablmuble Rall, Säg-, Mahlmühle und Molkersret m 111- Ctngetragene Molkererei in III. Cingetragene Genoſſenſchaften. 3 Minuten. Zeichnungen zum Zwecke Zweke des Beſtickens aui STOM- YFM Beſti>kens auf Stoff Derlin, 1 „ Umſ<1ag_ Umſ<lag mit Abbiidmigen Abbildungen von | 3 „Jahre, Iahre, angemeldet am 11. Juli 1889, * cr- YYFLTU ma Anzeigepflicht kr" zum d“ M) Voer- E E E ſind bis zum 30. Sepiember September 1889 bei dem Gerichte 1 _- bit odellen fur Meffcriiander, Kalenderſiander für Meſſerſtänder, Kalenderſtänder und | mittags 11 Uhr. Brekina, Ubr. Breslau, den 8. Auguſt 1539 anzumclden. 1889. anzumelden. Erſte Gläubigsrreriammlung 11710 Fohlſchmitten. Gläubigerverſammlung und Föblſhmitten, Gde. Neuravrnsburg, O._A.Wapgen. Neuravensburg, O. A. Wangen. | K. A. G. Gaildorf. Darlehenskaſſeuvereiu Darlcheuskaſſenverein | Bei Nr. 9329. Firma Berliner Verliner Medaillen | verſiegelt, Flächenmuſter, Flähenmuſter, Fabriknummern 191) 1 M* , FixhabIekr Wendelbin Rau,295U/i7uller 160 [ Mb ey: E ea S von Yohlſchmitten, Ruppertöhofeu, Db beler: Ruppertshofen, eingetragene Geuofſrujehaft, Münze" Genoſſenſchaft. Münze Otto Oertel in Berlin Verlin hat am 2. Juli | 1645, Schußfriſt 3 Jahre, angemeldet am 15. Int .MObkl riffs, Yerſxegen, Jal! Le riffe, verſiegelt, Muſter für plaſtiſche plaſtiſhe Er- Nr, | Nr. 759. Friedrich Friedrih Albert Schmidt in Ham- Hache Gerichtäſchreiber Prüfungstermin Hache, Gerichtsſchreiber Prüfungétermin am 10, Oktober 1889, Vor- B_e.b eurayeiis ux)? ( ., b„89.) - '. Böckeler, Vor: E euravens urs. (29. Mr — F. Vöeler, In der Generalverſgmm'lung Generalverſammlung vom 26. 21191 Mai d. I. | 1889 fur für das laut Anmeldung vom 3. 3, Juli 1888 | 1889, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten. . “3 Y" 0, ; 3 S e, Fabriknummern 536-538- 536—538, 356, Schußfrift burg. Schußfriſt | burg, ein Umſchlag, offen, mit 10 Muſtern VM von des Königlichen, Amthericbts Königlichen Amtsgerichts zu Breslau mittags 11 Uhr* OFM“ Aklsſt Mik ARKTIS“ m braueret 1," eurczvens urg, Uhr. Offener Arreſt mit Anzeige- let E in Neuravensdourg, O. 21. A. Wangen. Zit „an | ift an Stelle drs ſeitherigxn des ſeitherigen Vorſtehers Muller_der niit S<uizfr1ſt Müller der mit Schußfriſt von 1 Jahr Fahr eingetragene Modeu Modell Nr. 10 091. c"cxbrikant Geſ<e Fabrikant Geſche und 11 Kb“; angexneldct Mate, angemeldet am 29.Ju]i 29. Juli 1889, Vormittags Sveiſenkarten | Speiſenkarten mit Annoncen für Reklamezwecke, ----- ' Reklamezwed>e, —— : friſt bis zum 30. Schiembrr 1889. ' anha erb erdmgnd Bockeler, Gaſth0f- September 1889, : Inha E erdinand Böeler, Gaſthof- und Bier- 1<tge SchubtheißNoUcr ni Nupprrtshofen gewahlt fur Mehaillrn-Dekoraiwnen | jeßige Schultheiß Noller in Ruppertshofen gewählt | für Medaillen-Dekorationen die Verlängerung der Berlin, 1 Umſ lag Umſchlag mit Abbildunge j N Hk dr 28 Minuten. Flächenmuſter, Fläbenmuſter, Fabriknummern ] 1 bis 10, SÖUBfliſk 109, Schußfriſt | [25553] Ohrdruf, am 7. Auguſt W89- Kraueretd 1889, rauere e IFF Lver in Neuravensburg. (29./7._89.) -- worden._Gl_e1<zeitig Neuraventburg. (29./7. 89.) — worden. Gleichzeitig wurde d1e_bisherigeZahl die bisherige Zahl der Vor- Schutzfriſt | Schußfriſt bis auf„3 auf 3 Jahre angemeldet. hellen dellen für Thermometer, Wandteller, S *," .I 19112- in V, 10112. Firma PLUM??? & Pottliyer « Schwabach | 3 Jahre. Jahre, angemeldet am 13. Juli 1889, Nachmit- Konkursverfahrew Konkursverfahren. P. Kuhl, Holukra [ „rtemberger, Mahd, Sagmuhle und ſtandsmitglied'er durch vgs Ses i ürtemberger, Mahl-, Sägmühle und | ſtandsmitglieder dur das weitere Mitglied Johannes Nr. 10 075. irma W.„Hnmpert W. Humpert in Berlin, Motogravbiuabmen Photographieradmen und Tintexwiſcher. „. kſ M 7ür Skin„ Tintenwiſcer, | rfi A für erlin, 1 Umſchlag mit Abbildung 1 211002115 Modells | tags 1 Uhr Ubr 20 Minuten. * .| Ueber das Vermögen des Gaſtwirths Carl Gerichtsſchreiber res „Herzoglichen Amtsgerihxé. 111. Oo zAande des Herzoglihen Amtégerißts. I, Eo B andel in Unterried, Gde. Negjrauchburg, Neutrauchburg, | Kunz, Gemeinderath in Thonolzbronn, vermehrt. | 1 _Packet Padet mit 2 ojdellen f1_1r Vifitenkartenſäoaalen- odellen für Viſitenkartenſhaalen- uſter für plaſtiſche Erzeugnine, Fab ., . ii Oaxſßgklffe, berſiegelt, plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabritaumwt E zaaiſariſe, verſiegelt, Muſter für plaſtiſche plaſtiſe | Nr. 760. Johann Heinrich Heinrih Friedrich Bu<- Friedrith OZkar Buch- | Friedrih Oskar Wedel hier, Sa<fenlager14,iſi ___-_.- . Sacſenlager 14, ift E . Wangen. A. Wangen, Inhaber Konrad urtembcrger, Würtemberger, | (3./8. 89.) _ Darleheuskaffeuvereiu — Darleheuskafſenverein Unterroth, Rander | Ränder und Mekatüons fur Vifitenkartenſchaalen, Medaillons für Viſitenkartenſchaalen, | 50, 50a, 5017, 50b, 52, 53, 49, 49a, 48, 51, 47, 941889 rzeug * 7- Fabriknummcr G) czeugnifie, Fabriknummer 101, SÖUßfriſk Schußfriſt 3 Jahre, hol kn Hambur , | holz in Hamburg, ein verſiegelter Umſchlaa Umſchlag mit | am 6- Auguſt 6. Auguft 1889, Vorm. 111 Uhr, 114 Ubr, das Konkurs“ [25494] 11 SÖUÜbeiß Konkurs» | [95494] n Swultheiß in NeutkaUÖkng. (29.7. Neutrauhburg. (29./7. 89.) - — | eingetragene Genoſſenſchaft Genofſeuſchaft, In Der der General- verſiegelt verſiegelt, Muſter für plaſtiſche Erzen ' ' " l' - angemeldet ' -' ' ' " " ' * * _ _ _ _ . , , __ _ gmſſe, Fabnk- Schuhfrtit plaſtiſhe Erzeugni i iſ li ? gemeldet am : ¡li i \<à ü f 5 A rg. ( haft. à ; 2 zeugniſſe, Fabrik- | Schußfriſt 3 Jahre, Fahre, angemeldet am 15. Ul . , Zutl ngemeldet am 30. Jhlt Juli 1889, Vormittags 11 Uhr | 4 Muſtern, Ge1<a skarien datſteUend, Geſcäftskarten darſtellend, Muſter fur verfahren eroffnet. Verwalier Zierbtsiinwalt 131 ' . * - - ?“ dBirSUÜTe“ Mahl" Sagmuhle für | verfabren eröffnet. Verwalter Rechtsanwalt Dr ; vit : Si E E Mahl-, Sägmühle und Bretter- NXÜMWWUJ W,!!! 5- MTU d- | verſammlung vom d. Mai d. I. iſt an Stege Hes numinern 2570,2571, SchußfriſiZJahrc, Stelle des | nummern 2570, 2571, Schußfriſt 3 Jahre, angemeldet Nachmittags 12 Uhr 4 Minuten. .„ JYÜUÜM- „ plaſtiſche Erzeugni e, Lie Minuten. : plaſtiſhe Erzeugniſſe, Fabriknummern 6a, 7 s, 80 Marr 7a, 8a | Marx hier. Offener Arreſt mit Anzeigefrift Anzeigefriſt bis K" Württ. Amisgxritc'hé Riedlingen. LTU S E Manger M, e 1111 e gn S VYuni igen, O. A. Wgngeiz. Wangen. Inhaber Alvis ſeitherißexi Vereinsro'rſtehers Alois Gee Vereinsvorſtehers Schaible der jetzige jeyige | am 3. Juli 1809, 1889, Vormittags 11 Uhr 19 Minuten. Nr. 10092. Firma Berliner Luxuspap'xu ] Pr.ck10 113. FWW,“ Maß ECMW- Luxuspapn, 1 Drt 113, Firma Matz «& Comp. in Berlin, Verlinu, | und 98-- S<U9 riſt 9a, Schußfriſt 3 Jahre. Jahre, angemeldet am 25. 95, September 1889. Konkursiorrerungen ſm'd Konkursforderungen ſind bis Konkurv-(xronnung. (9592119829, abs und Sagmuller *".ZS'ÜSM' S_cbult eie; Konturs-Eröf\nung. G as e und Sägmüller m Siggen. | Schultheiß Maurer "*. in. Unterroth als Vorſteher ge- | Nr. 10 076. Firma A.&W".S<ulye.in A. & W. Schulye in Berlin, | Fabrik Heymannä-Schmidt Heymann & Schmidt in Berxiu- LMU" Phet“ Berlin, 1E Phote et "Fit Abb1ldun0en mit Abbildungen von 3 Modellen für | 13. Juli 1889, Nachmittaas 1 Uhr 30 Minuten.* Minuten." | zu gleichem Tage aniumelden. anzumelden. Erſte Gläubigen Ucbcr Gläubiger- | Ueber das Vermögen rc.“- Bäckers des Väkers Joſef Hart- -d./ „B „t) - l.“ Dura<,_ Mahd, »agmuble wahlt N 5 ) — E, Durach, Mabhl-, Sägmüble | wählt worden. (318.- (3./8, 89.) . 1'Umſchlag rnit 6Mochey fur genxrblicbe j 1 Umſchlag mit 6 Modellen für gewerbliche Muſter- mit 10 Muſtern Muíîtern für chromoljthographiſcbe KJP“ Mongble'Ümey, verfiegelt, <hromolithographiſ<e Ae bis rze ographie-Album, verſiegelt, Muſter für plaſtiſche Nr. 761. Firma F. Walther in Hamburg, verſammlung 29.Anguft 29. Anguft 1889, Vorm. 98 9è¿ Uhr. | mann in Kappel iſt kurÖ ErriÉtHbcſchuß rom an Ztßrlbande m Zaunmuhle, GU, Gönlis- K, A, G, dur Gerictébeï{luz vom ent cet erhaude in Zaunmühle, Gde. Göôttlis- K. A. G. Reutlingen. _ Reutlinger Hand: | zeichnungen fur für Sattler, R1emer_Ta1<n_ex, Riemer Täſchner, Wagen- | verſiegelt, Flächenmuſter, Fabriknummern 14 W SÜMWS- Jahriknummern a0 SR ae Fabriknummern 4658, 4660, 4661, ein UmſÖlag. offen. Umſ({lag, offen, mit 10 Muſter-Abbildunk-en Muſter-Abbildunçen für | Allgem. Prüfungsterm. 7. Oktober 1889, | 7. 2111011111859, Auguſt 1859, Vorm. 1141150 0.1? Kynkursrer- 51719111“ . 114 Ubr, das Konkursver- de! n . Wanger). A. Wangen. Inhaber Benedict Diirarh, 'lvxrk'erbguk Durach, werkerbank E. G. An die Stelle des Wilhelm | fabrikanten 11.1.w, 0erfirgclt,Fla<enmuxier, Fabrik- u. ſt. w, verfiegelt, Fläbenmuſter, Fabrif- | 157, 159, Schußfriſt 3 Jahre, angeincldct NMUN" angemeldet l 5 Jahre, angemeldet am 30. Juli 1889, | Möbel, Muſter für plaſtiſche Erzeugnifie, Erzeugniſſe, Fabrik- | Vorm. 10 Uhr, vor tcm unter5.G-«richt, dem unterz. Gericht, Zimmer 27. 705an eröffnit werdcn. Krnkarkrcrwaltcr: | fabren eröffnct worden. Konkuröverwalter : Amts- hofu bof er (121307283th m Zaunmuble, E;)de. Gottltsz Aikelm tft R in Zaunmüble, Gde. Göttlis- | Aikelin ift als Yuchhalter Buwhalter Auguſt Braun, Kauf- | nummern 20. 25, 36, 4cZ [ps “LZ.- Schußfrui 49 bis 48, Schußfriſt 3 Jahre, 17- Juli 17. Auli 1889, Vormittags 11 Uhr 8 ManTen-W erxkags Minute is, Nr 8 11 Uhr 59 Minuten, Minuten. nummern 275 bis 284, Schutzfriſt Schußfriſt 3 Jahre, anae- Frankfurt ange- Fraukfurt a. M., den 6. Auguſt 1889. notar Heil 111“ 241115511. Konkursirrrrrungcn ſind in Yan A.ZlZJLZLalckmer, „Huéxdruckeret Buckau. Konkursforderungen ſind A E J D N Buédru>erei | mann, gelreten. (22/7. getreten. (22./7, 89.) angemrldet angemeldet am 4. „31111 Juli 1889, Vornniiags Vormittags 11 Uhr Nr. 10 093. 10093. Firma Dieſelbe m BFM, 1513110115" Fabrikant in Ben i 1 Pz A A Fabrifant Paul Opis Opitz in Berlin, | meldet am 16, 16. Juli 1889, Nachmittags 12 Uhr KS::igiiÖcö Königliches Amtsgericht. Abtheilung 17. Abthcilung IV. bis 6. Scytkmbcr r. I“ September d. I bei rem dem Gericht anzumel- gen 1.. gau. «ßnhaber A gâu. Inhaber Joſef Walchner, ___-_- a S 59 Minuten, 1 Umſ<lag Umſ&lag mit 29 Muſtern für <romo1 Ü kkm1t5 Mokellcn <romo!! adet mit 5 Motellen für Photographirrahmen, Photographierabmen, j 50 Minuten. 1 “__"- dcn. Crit: GläUkÖZilöérimeiang unk allgcmeinrr . .. . ,_/ // „/“ ' „ - . ' . Minuten, | E E den. Erſte Gläubigerverſammlung und allgemeiner @ .- Eu E S : e 2 : Q