OCR diff 094-9975/47

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/094-9975/0047.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/094-9975/0047.hocr

13,541. 14,287. 14/287. 14,888. 15,593. 15,618. 15,893. 15,951. 15/951. 16,145. 16,248. 16,308. 16,407. 16,485. 16,605. 16/605. 16,823. 16,862. 16,989. 17,091, 17,091. 17,175. 17,507. 17,664. 17,712. 17,859. 18,038. 18,190. 18,216. 18,323. 18,379. 18,660. YYY. E 18,835. 19,139. 19,395. 19,498. 19,799. 19,896. 1 , . , . Dic 19,924. q Mel Die ſtatutgemäß pro 1869 zu 'amortifirenden amortiſirenden 155 Stück Prtorttäts- Stü> Prioritäts- obligationen nach na< dem Privilegio vom 28. Auguſt 1856 ſind durch Ankauf - ci'r. Z. — efr. $. 6 des Privilegii -- beſchafft — beſhafft und 111 Gegemvart in Gegenwart zweier Notare bereits vernichtet worden, und zwar: L Nr. 87. 288. 702. 713. 726. 727. 728. 743. 967. 978. 1658. 1659. 1676. 2285. 2290. 2291. 2292. 2292, 2293. 2294. 2523. 2524. 2525. 3029. 3030. 3052. 3053. 3057. 3304. 3305. 3308. 3309. 3310. 3503. 3505. 3506. 3608. 3979. 3980. 4051. 4194. 4638. 5656. 5657. 5657 5658. 5659. 5716. 6484. 6573. 6574. 6575. 6970. 6971. 6972. 7048. 7050. 7051. 7201. 7263. 7620. 7621. 7709. 7710. 7711. 7773. 7795. 7796. 7867. 7884. 7884.- 8039. 8040. 8041. 8042. 8043. 8044. 8045. 8046. 8047. 8217. 8316. 8317. 8318. 8319. 8788. 8794. 8904. 8905. 8907. 9148. 9257. 9740. 9742. 9743. 9744. 9745. 9747. 9748. 9749. 9771. 977L.: 9772. 9773. 9774. 9775. 9777. 977 . 9778. 9779. 10,158. -10,158. 10,180. 10,235. 10,294. 10,664. 11,651. 11,653. 12,150. 12,161. 13,191. 13,659. 14,482. 19,009. 19,310. 19,361. 19,363. 19,363, 19,365. 19,366, 19,Y2. 19,366. S 19,373. 19,374. 19,375. 19,378. 19,379. 19, "0. 19,378, 19/379. 19,380. 19,381. 19,382. 19,383. 19,385. 19,386. 19,387. 19,445. 19,446. 19,447. 19,449. 19,450.'19,451. 19,450. 19,451. 19,452. 19,453. 19,455“. 19,455. Indem wir dies hiermtt hiermit zur öffentlichen Kenntniſ; Kenntniß bringen, bc- be- merken wir, daß die Auszahlung des Kapitals geBn gegen Rückgabe der ausgelooften ausgelooſten Aktien 81111 14. sub A. mit den Coupons Ser. 11. Nr.7--8 VII. Nr. 7—8 und Talons,- Talons. der Obligationen 51111 8. sub B. mit den Coupons Ser. 117. [1V. Nr. 7 bis 10 und Talons am 1. Juli 5. . d. J. und der Obligationen 51111 (_>. sub C. mit den Coupons Ser. 1. Nr. 5-1 5—10 und Talons am 1.0ktober 1. Oktober d. I. J. bei unſerer Hauptkaffc htcrſelbſt Hauptkaſſe hierſelbſt erfolgt und von dieſen Tagen ab d1e die Verzinſung aufhört. _ Die von den im vorigen Jahre ausgelooſten Prioritätsaktien und Obligationen cingclöſicn eingelöſten Stücke werden mit den betreffenden Zins- Coupoys, Coupons, gemäß der Bcſtimnnmgen Beſtimmungen der Nachträge _zu zu unſerm Ge- ſeüſchaſtsſtatutc, m ſellſchaftsſtatute, in Gegenwart _ztveier zweier Notare verbrannt werden,- Wo- werden, wo- gegen der „Nonnnalbetrag Nominalbetrag für du die nicht eingelöſten Stücke bei dem hie- ngen Kömglichcn Stadt: ,und Kreisgßri<te ſigen Königlichen Stadt- und Kreisgerichte deponirt werden wird. _Zyglctch xnachxn wn' _Zugleih machen wir in Gemäßhcit Gemäßheit der Nachträge zum Geſell- ſchaftsnatute hternxtt ſchaftsſtatute hiermit noch bekannt, daß aus den Verlooſungcn Verlooſungen früherer Jahre folgeyde Prxoritätöakticn Jabre folgende Prioritätsaktien und Obligationen: Obligationen : 1) Priorttätsaktien nach Prioritätsaftien na< dem Privilegio vom 28. März 1840 reſp. 15. Januar 1842: Nr. 7591. 629. 1454. 1797. 2760. 2953. 3517. 3716. 5110. 6497. 6710. 6809. 7132. 7932 7932. 9049. 9507. 9816. 11,076. 12,306. 12,882. 14,915. 15,236. 14/915. 15/236. 17,299. 17,327. 17,419. 17,718. 17,973. 158. 244. 469. 2262. 2553. 3093. 3288. 4184. 4244. 4605. 6331. 6335. 6680. 8259. 8688. 9549. 9598. 9623.12,182.12,407.12,562. 9623. 12,182. 12,407. 12,562. 13,106. 14,542. 14,584. 15,191. * . 15,284. 15,613. 15,668. 15/284. 15/613. 15/668. 15,959. 16,588. 17,475. 17,809. 2, Prtorttatsobltgattonen nach 2) Prioritätsobligationen na< dem Privilegio vom 5. Novem- ber 1851: 1851 : Nr. 18,563. 18,898. 19,104. 21,131. 21,320. 21,751. 21,751, 23,279. 25,099. 25/099. 25,647. 25,649. 25/649. 25,888. 26,991. 28,145. 32,551. 34,284. 34/284. 35,910. 36,462. 18,146. 18,225. 18,760. 19,406. 20,531. 20/531, 24,715. 29,295. 31,810. 32,114. 19,897. 20,289. 33,152. 33/152. 34,902. bis hierher zyt Einlö_ſung zur Einlöſung nicht präſentirt worden ſind. Auch brmgen „tmr „ſtatutenmäßig noch Au bringen wir ſtatutenmäßig no< zur Kenntniß, daß die dic bis 21. Init Juli v. J. em elteferten Prtoritätsaktien eingelieferten Prioritätsaftien und Obligationen in Gegenwart zweter otare zweier Notare verbrannt find. ſind. Magdeburg, den 12. März 1869. Direktorium VDLTreftoril.un der Magdeburg-Cöthen-Halle-Leipziger Eiſenbahngeſellſchaft. [1186 Krakau-Oberſchleſiſche Krafkfau-Oberſchleſiſhe Eiſenbahn. ' zu __In Folge dxr Beft1mmungen der Beſtimmungen des Vertrags zwiſchen der öſter- re1<1<en Staatsverwkaltung .und reichiſihen Staatsverwaltung und der Krakau-Oberſcblefiſchen Krakau-Oberſchleſiſchen Eiſen- _bahngcſellſcvaft bahngeſellſ<aft vom 30. Apnl April 1850 wird am 15. April d. .die 19. Verlooſrxng J. die 19, Verlooſung der gegen dre die Stammaktien der Krakau-Oberſchleiſchcn Eiſenhahn htyausgegebenen Krakau-Oberſchleſiſchen Eiſenbahn hinausgegebenen Obligationen, und die dic 20. Verlooſung dcr Priontätsaktteq der Prioritätsaftien der genannten Bahn in Wien in dem hiezu beſtimm- ten Saale (Smgerſtraße, Bankoqebäude) (Singerſtraße, Bankogebäude) um 10 Uhr Vormittags ſtattfinden. Wien, den 29. 29, März 1869. 1869, Von der K K, K. Direktion der Staatsſchuld. [URL Ryſſiſche 3pr_oz. Staats\{<uld. E Ruſſiſche 3proz. Anleihe von 1859. _ : as Kaiſerltcy ruſſiſchx Hnanz-Miniſterium Kaiſerlich ruſſiſche Uen hat mich mi beauftragt, 511 die neuen Coupoysbogen d1e,er Couponsbogen diéſer Anleihe zu verabreichen. .Ich Ich erſuche dteInhaber dtefer die Juhaber dieſer Obligationen, ihreTalons ihre Talons mit einem geordnetxn Hoppelten cinem geordneten doppelten Verzeichniß bei meiner Ka ( einzureichen, 11111 101<e mtt emem_Stempe1 Kaſſe einzureihen, um ſolche mit einem Stempel verſehen zurückzuemp angen. zurückzuempfangen. Dieſe abge- 11MpeltenTalons ſtempelten Talons werde (> ih gegen die neuen Couponöbogen Couponsbhogen nach Ein- gang derſelben von Petersburg Ps austauſchen. Berlin, 5. Apri 1869. J. 5, April 1869, F. Mart. Magnus, 46. 46, Behrenſtraße. 191379 19,376. 19,384. 19,448. [1010] 61111109 8091919 (198 91191111118 (19 1'91' 11118898. beauftragt, (110 Grande Société des chemins de fer Russes. T nat; die am 1./13. 311111 (1. .]. Mlligeu 00". 411102. 9110111518-01111Y111011911 0111 er (1989118911811 70111 7911311111)» 911 9111211168911. U19 0011110118 811,4 1./13, April d. J, fälligen Cou- 4proz, Prioritäts-Obligationen obiger Gesellschaft vom Verfalltage ab einzulösen. Die Coupons sind in 911 8111110911 7011 den Stunden von 9 1118 bis 12 Uhr Normittngz vintureicbsn. Kvklln, Vormittags einzureichéèn. Berlin, im 111512 1869. 1,161111618801111 März 1869, Wendelssohn & Oo.,- Iußer-tr. 5]. _„_-.._ .- W711" 8111 pon8 091 (11111199 80131919 (198 111191111118 (19 191 11118898. ( . ***,-1 ' Co... Jäügerstr, 51. — D Wir 8111 [10118 (191 . . “ . . 4;- 1'09. 1'110111918-01111Zat1011911 0111391' (3989118011111 sin pons der Grande Société des chemins de fer Russes. R E Ua A t Wir sin »ons der 4:-Proz. Prioritäts-Obligationen obiger Gesellschaft mit 71111". Thlr. 12. 1 831. 93/10 %; F1“. 001111011 70111 7131- 1'311t5 Sgr. 9%, gn Coupon vom Ver« falltage ab einzulösen, und zwar Vormittags von 9 311 9111211168911, um] 2117111“ 7011111111138 7011 . 1118 12 Ulm eklſn, bis 12- Uhr. erlln, im UäkB März 1869. Dſomlelsßobn & Oo., ]äxerstr. 51. “J“ Mendelssohn «& Co., Jügerrntr. S514. «ael E Verſchiedene Bekanntmachungen. "12011 | 1201] Neue (*Jas-Geſellſchaft Gas-Geſellſhaft Wilhelm Nolte & Co.Ber11n. Dic Fcrrcn Connnanditiſtcn Co. Berlin, Die Dgs Commanditiſten der Neuen Gas-(Heſellſcyaft Gas-Geſellſchaft Wilhelm Nolte & *0. Co. werden zu der , am Donnerſtag, den 29. 9111111 April d. J., T, Nachmittags 6 Uhr, im Lokale der Berliner Handelsgcſellſchaft Franzöſiſ<eſ1r. Handelsgeſellſchaft Franzöſiſcheſtr. 42 ſtattfin- denden ordentlichen Generalverſmnmlung Generalverſammlung hierdurch eingeladen. Tages - Ordnung: 1) kachttlxses S Ia OE, perſönlich haftenden Geſellſchafters und des Auf- 1 ra . Auf ichtsraths. 2) It xilung a Cas der Decharge (111 an den perſönlich haftenden Geſell- 9 er. after. 3) Antrag des Aufficbtsraths Aufſichtsraths um Erhöhung des Kapitals auf das Doppelte, alſo ] Mtllion 1 Million Thaler. Wegen Ausübung des Stimmrechts wird auf die HZ. $$. 19 und 22 " | des Statuts verwieſen. Die Eintrittskarten reſp. Stinnnzctte1 Stimmzettel ſind in den Tagen vom 22. bis 26. d. Mts., Abends 6 Uhr, 111 in unſerm Bureau, Haus- voigteiplaß 8, in Empfang _zu zu nehmen. Der Vorſtßende des Auffichtsraths. Aufſichtsraths. gez. Fr. Gelpcke. [[B-Z -Aplerbc>er Aktienvcrein Fx. Gelp >e. Pr . Aplerbe>er Aktienverein für Bergbau. fi d t ied ie diesjährige ordentliche Generalverſammlung unſers Vereins 11 e : ndet: am 29. 5. MW., d. Mts., Vormittags 10 Uhr, im Hotel Wencker-Paxmann zu Dortmund ſtatt. Gegenſtände der Tagesordnung ſind: find: 1) Jahresberi<t Jahresbericht und Vorlage der Bilanz, 2) Bericht der Reviſoren und Decharge- Decharge, 3) Dotirung des Reſervefonds und Nemuneration Remuneration des Verwal- tungsraths, tungsrath®/ 4) Wahl zweter zweier Mitglieder des Verwaltungsraths, 5) Wahl der Revtſoren Reviſoren pro 1869. Ferner findet an demſelben Tage, Mittags 12 Uhr , ebendaſelbſi eine Uhr, ebendaſelbſt cine außerordentliche Generalverſammlung fiatt. ſtatt. Tagesordnung: Abänderung der Statuten. Die Mitglieder des Vereins laden wir dazu ergebenſt ein. Zeche Margaretha bei Aplerbeck, Aplerbe>, den 5. April 1869. Der Verwaltungsrath. [1198] In Gemäßhcit Gemäßheit der W. $$. 23 und 34 des Statuts bringen wir dier- ' tvir hier- durch zur öffentlichen Kenntniß- öffentlihen Kenntniß, daß in der am 131en 13ten März cr. cer. ſtatt- Jehabten p ordentlichen Generalvcrſammlung Generalverſammlung die nach na< dem Turnus aus (111 Vchalmngsrath em Verwaltungsrath ausſcheidenden .Herren Kommerzzen-Rath Herren Kommerzien-Rath C. R. von Franßius, . : S. Mortsſohn Morißſohn von neuem auſk e 5 Jahre zu Mitgliedern Mitgliedern- des Verwaliungsraths gk“ Verwaltungsraths g- wählt worden nd. ſind. Demnächſt haben wir für den Zeitraum vom 1. April 1869 bis ]. 1, April 1870 die Herren Konnnerzim-Rat Kommerzien-Rath Theodor Biſchoff, ' : John Sprot toddart Stoddart zu Codtrektion Codirektion beſtellt. Danzig, den 1. April 1869. Der Verwaltungsrax'? E N der Danziger Privat-Aktimbauk. C, . v. Franßius. Privat-Aktienbank. C. R. v; Franßiu s. [11971 Bekanntmachung. ' Wir brin en hierdurch Bekanntmachung, “ Mir bringen hierdur< zur öffentlichen Kenntniß, öffentlihen Kenntniß , daß wir außer den bereits f her errichteten früher errihteten Generalagenturen unſerer Bank in Berlin für Berlin 11. u. die Mark Brandenburg, , » Breslau , dre Provjnzen Schießen » die Provinzen Schleſien u. Poſen, » Leipzig » Jas Kömgreich - das Königreich Sachſen 11. u. das Herzogthum Alten- U79- urg/ » Caſſel » Fl rccfwinz due L fevina Heſſen 11. u. die Jürßenthümer Fürſtenthümer Lippe 9 k , aiDed/; Hannover annover, das Großherzogthum Oldenburg, das e_rzogthum erzogthum Braunſchweig 11. u. Bremen, » Güſtrow xtdc Großherzogtbümer Mecklenburg eide Großherzogthumer Me>lenburg u. für Lübeck, Lübe, » Stettin __dte _die Provinz ommern, Pommern, » Elberfeld » » eſtfalen, eine cine weitere Generalagentur in Königsberg 1.Pr. i. Pr. für Oſt- 11. u. Weſtpreußen crri<tet errichtet und deren Verwaltung dem Herrn Subdirektor Subdiretktor Theodor Laſer zu Königsberg 1. i. Pr. übertragen haben. haben, Gotha, 31. März 1869. Deutſche Grundfredit-Bank. Jriboes. Landsky. Prtvatbank Grundkredit-Bank. Friboes. Landsfky. Privatbank zu Gotha. Monats-Uebcrſicht Monats-Ueberſicht für März 1869. d B. (: t 1 11 a. Thi Geprä tes Gel .................................. r. KaffenéAnweiſungen A-C.LFYV &. [1203] 441,185. 11,474. 2,109,031. 267630. Geprägtes Geld Kaſſen-Anweiſungen und fremde Banknoten ..... „ Wechſel-Beftände ................. _, Wechſel-Beſtände i Lombard-Beſtände .............. , ................. , Staatspapiere und Effekten .............. . ....... „ 22,639. Guthaben in Rechnung und verſchiedxne Aktiva . » ],089-461. 11 8 8 1 1/ 8. Eingczahltes Aktim-Kapital verſchiedene Aktiva. -» 1,089,461, a S S1 V A, Eingezahltes Aktien-Kapital ..................... . Thlr. 1,400,000. Noten im Un11auf ............................... Umlauf » 1,299,400. Depofithapttalten .............................. » 1331470. Depoſiten-Kapitalien 133/470. Guthaben in Rechnun .......................... » 1,108,551. Gotha, den 31. ärz 1869. März Direktion der Privatbank zu Gotha. Kühn. Jockuſch. [1203] 441,185. 11,474. 2,109 31. 26 ,630. .' 15.] .cc-915)? p_- tx") .... Braun) chwetgtſche Bank. GeſchäftSüberficht Tod>uſ><. lol oan dak a L Braunſchweigiſche Banf. Geſchäftsüberſiht ultimo März 1869. “ _! Kaffen.Be UNd ............................... A Thlr. 1,185,830 Lombard- eſtand ............................ , 1,185,830. » 1,346,818. Plaß.We<ſe[-Bcfiand ......................... , 1,9901367. Auswärt. Wechſel-Beftand .................. ; 1,990,367. 1,567,535. 881,141, 3,494,240, [1213] Kaſſen-Beſtand Lombard-Beſtand Plaß-Wechſel-Beſtand Auswärt. Wechſel-Beſta Conto-Corrent-Saldo gegen Sicherheit ...... . , 881,14]. .….…. Î Banknoten-Circulation ....................... , 3,494,240. Braunſchweig, den 31. März 1869. Die Direktion. Urbick). [1213] Urbi<. Benndorf. Direkter Tarif für MeLl-Scndungen nach Cöpen >. „ R S en dnsgen na Côpeni>. Vom 1. April er. ab tritt em ein ermäßigter Ver- bandsmrix fT(In: e dr Mehl-Sendungen in _Wagenladungen ; „ von min ( ens 100 Centnern auf nnen Frachtbrief “..-_.!- Wagenladungen e A von aen e nt Me relcblenſh a P L r —— Von Stationen der Oberſchlefiſchen eſiſchen Eiſenbahn und M Wilhelmdbabn nach Cöpeniek der Wilhelmésbahn na< Cöpeni> in Kraft. Exp quckexemÉÉarexes Jedſchytm TSarifZ kſnxliclßei uztſßrer Güter. etwnzu pent zu“ ſ. ro 111 (“111 Ee e A Le FuE, bei Awlerer Güter- edition zu Côpeni> zu 6 Pf. pro St âu u „a en. haben. Berlin, den 16. März Márz 1869. p z s A Königliche Direktion der Riednſ<lefiſ<-Märfiſ<en Eiſenbahn- Direkter oftdeutſch-ruſſiſ<er , Güterverkehr. In) dtrekten oüdeutſcb-ruſfiſchen Niederſ<leſiſ<- Märkiſchen Eiſenbahn. Direkfter oſtdeutſ<-ruſſiſ<her è Güterverfehr. Jm direkten oſtdeutſh-ruſſiſhen Güterverkehr wer- den „du Artikel die Artifel Paraffin und Stearin (unver- arbettet) arbeitet) ab 1. Avril 01". zumTarifſaße April cr. zum Tarifſaße der ermäßigten ; Klaffe 11. „*.. befördert. Ee Klaſſe 11, A. befördert, Berlin, den 27. März 1869. Königliche Direktton Direktion der Niederf<lefiſ<-Märkiſ<en Niederſchlefiſ<h-Märkiſchen Eiſenbahn. Direfjter Direfkter Tarif fürKatkſendungen fürKalfkſendungen vonOber- ſ<leſten nach-der Schleſiſchen Gebirngabn. ſ<leſien na<-der S<leſiſhen Gebirgsbahn. L Unter Bezugnahme auf unſere Bekanntmachung „ 110111 Ey vom 4. Dezember 1867 bringen wir hiermit zur öffent- ., nchen Kenn1n1ß; êffent- s 2 lichen Kenntniß, daß der am 1. Dezember e'zä. (“13 -. FY Koblfyrt emgexührte ejsd. via — t ———=KOblfurt eingeführte gemeinſchaftliche Tarif f r für Kalk- ſxndungcn ſendungen von Ztattoncn 5er Oberſchlcfiſthen Stationen der Oberſc{leſiſhen Eiſenbahnen nach na< Sta- twnxn derzchlcnſMn GebagÉbahn, tionen der Scbleſiſhen Gebirgébahn , da derſelbe für die Stationen Schtldau 118 Wathenburg nach Schildau bis Waldenburg na der Eröffnung der Strecke Ditteröbach- Altwgſſer fortax1 mcht Stre>e Dittersbach- Altwaſſer fortan ni<t mehr zur Anwendung kommen kann, hinſicht- lich dteſer Statwnen auch fommen fann;, hinſiht- lih dieſer Stationen au< formell hiermit aufgehoben wird. Berlin, den 31. Mär März 1869. Königliche Direktion cr Riederſ<lefiſ<-Märkiſ<m der Niederſchlefiſ<-Märkiſchen Eiſenbahn. Beförderung von baarem Gelbe, Gelde; Papier- gelde und geldwerthen Papieren. _ „ „ _ „ : E Nachdem dur<_das Geſch dur< das Geſeß vom 2. November 1807, “[ 1867, Zt betreffend das Pomxeſm Poſtweſen dcs Norddeuächm Buadxé, * _ 7' - der PoßÉwaUg Weh Norddeutſchen Bundes, U 2A as Der Poſiwang rüdctſihtlih des Geldes aufgehohen, (| _ “-.-'__ Seldes aufachobcn, ijt E S für die cfördcnmg Beförderung von baamn Geſke, Pame: elde baarem Gelde, Papiergelde und geldme geldwerthen Papieren im Lokalverkehr drk dieffeitigm Eiſen 851: ein Spezialtakif feßgeüellt, Lofkalverkehr der dieſſeitigen Eiſenbahn cin Spezíaltarif feſtgeſtellt, welcher wm vom 15. d. M. ab in Kraft met. Drucke emplare tritt. Drud>exemplare dieſes Tarifs find ſind auf unferm Stakionen Berli)» FraKflfourt- kiegnjs, Görlis unſeren Stationen Berlin, I. ‘egniß, Görliß und Breölau käuflich Breslau fäufli< zu ?>, 'Sgr. 25 Sgr. pro Truck Stü zu (1 en. haben. Berlin, den 2. April 1869. _ __ : A Königliche Direkrion Direktion der Riederſ<1eßſ<-Märk11<m Etxmbahn. [12081 E i n n a h m e. Niederſchlefiſ<-Märkiſchen Eiſenbahn. [1208] Einnahme. 1) rämien-C'm-nahme Prämien -Eimhnahme pro 1868, abzüglich der ifiorni, und war: 3.) reſervkrte rämie iſtorni, utid zwar : : a) reſervîrte Prämie zur Deckung De>ung der Verluſte bis zu 3 pCt... Thlr. 5427. 25. 6. „_ b baar er oben ........... . _ 12, “ ämien- eſerve f C 1 e L j b) bäar erhoben .…..….…..... ; 12 : ämien-Reſerve aus 1867 . . 21. 3 (häden-Reſcrve L 3) Schäden-Reſerve aus 1867 .. . 15. ? Vereinna mtc Zinſen...;... „ 24, 1867... 4K t Vereinnahmte Zinſen .....-- 4. Beitrag er Lokal-Verbande R1 der Lokal-Verbände zu den Verwaltungskoſten .. . 19. 6) eberſchuß Ueberſhuß an Nebenkoſten .. _. 25. 7) Nicht vertheilte Tantieme aus 1866/1867 ................... ' .23. d / 8) Reſervefonds aus 1867 ..... * . . 337. 23. ! “__"IoThtr. 5427. “. 6. . * —Sr G. T Central - Viehverſicherungs-Verein zu Nordhauſen. echnungs -: Abſchluß geo 1SGS, Die laufende Verſicherungëſumme betrug ult, Dezember 1868 Thlr. 410,024. 1) Scbäd ſ U Ausgabe. ) Schäden ſind gezahlt: a) durdi Verrehnung auf : reſervirte Prämie Thlr. 3548. 4. —. y b) baar aus 1867 16. baar aus 1868 2827. 2) den Lokal-Verbänden an Dis- vidende zurü>gewährt.….….... 3) Prämien - Bilanz. 21 c t Reſerve für no laufende Verſicherungen 4) Schäden - Reſerve für ange: meldete und no< ni<t be zahlte Schäden 5) Sämmtliche Errichtungs- und Verwaltungskoſten ; inkl. Ge- hälter; Agentur-Provifionen 2. 6) Verluſte . i v Bilanz. AEL1 a. 1) Kaſſabeftand Kaſſabeſtand incl. Effekten und Guthaben bei _ _ : der Kreis-Sparkaffe ;, ........... Thlr. 1251. 21. 2“ Kreis-Sparkaſſe . Thlx 1261. 2AL 2) Guthaben bei den Vernehmen x 284 5„ 3 Verficherten «„-...--------- A4 5. 3) Guthaben bei den Agenten ................... ; 4 4) Werth des Inventartums ........... Jnventariums . ......... , 166. 9_ 5 9. 5) Werth der Beſtände an Papier, Dru<1a<cn U.. : Dru>ſachen 2c. 246. 4. Thlr. Tblr. 4891. 10. Nordhauſen, den 12 12. März 1869. 1. L. 9. 2942 29. 6. Z. 3. 7 _)" Central-Vie verficherungs-Verein zu Nordhauſen. echnungs-Abſthluß Zw 1888. Die laufende Verficherungsſumme betrug 1111, » tze mber 1868 F 1) Prämien-Reſerve 2) Schäden "md gezahlt: 3) dura; Verrechnung auf Thlr. 4101024- A u S g a 5 ?. reſervirte Prämie ....... Thlr. 3545. 4. -. . 5) baar aus 1867 .......... 15. haar aus 1868 .......... 282“ . 2,- den Lofal-Verbänden an Di- vidende zurückgewährt. . . . . . . . 3) Prämien - Reſerve für no * laufende Verficherungen ...... -Reſerve- 4) Schäden- Reſerve fur anße- meldete und noch nicht :- zahüe Schäden ............... 5) Sämmtliche Errichans- und Verwaltungsfoſtenx inkl. Gc- hälter, Agmmr-Proviüonenrc. 6; Verluüe. ........ --!-t'ok “TM. 5427. 2.5. P a )' 1' i r* 8. 1) Prämim-Rcſcrvc ..................... 2, SÖädm-chcr*5e.. „ . __.,.... „ 4? diverſe Crediwrcw.-. Z.Öe_1n:1>» TWIST. Creditoren J. Heinri; DireTtor. Die Uebereinſtimmung des vorliegenden NcÖUUULÖ-AbſCHluſeÖ dcs CmrraL-Vicvrcr'McngsVe-rcins 1.1.1 RM.:(MYM mn TM BW „77. Neg Tes des Central-Viebverficderungs-Vereins zu Nordhauſen mit den Bücdern des gedachten Vereins beſcheinigen wir bicrdurck; hierdur< auf Gran Grun Nordhauſen, den 24. März 1829 , . . c;“ e 1 1 ſ a r (. vorgenommcncr 2311151115. Heſſe,. 1869. Seiffart. vorgenommener Prüfung. S Ce,