OCR diff 094-9975/677

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/094-9975/0677.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/094-9975/0677.hocr

a la ma e ahlaßmaſſe, mit Aquchluß Aus\{luß aller ſei ſeit dem Ableben des Erb- | von 600 ankfurter anfkfürter Währun * ne am ?Lßen . . 55 51. . . . kaoſßrxeßeIßcZ-net? N:?Üm .am- 2ſtén i "9868. / 4 laſſers gezogenen A en, übrig bleibt. , deſſelben Monats_geri<tli< beſtäkigtx Monats gerihtli< beſtätigte Schuld- und Pfandverſchretbung «269713213951. 11,0ITZZ75.7 1173725112730 111?5Y4 119671? 1975133 Pfandverſchreibun E06 10,051 11,057 11672. j 11478: 11875 11679. 11710. aus Tie; YMWZ? AIWA 457,3 bie Data O í io 1866- Die SfZſſqu ddcs raklufionscrkenntmſſes Sang ge räfluſions8erkenntniſſes findet nach nah Verhand- ZFFtÉrYÉakFÉtßſeelregTFe IIJerlTßhkFiernnaaYoezeichnete, fung Ecnſibauſen belegene Se Sg Me in der Gemar. 11,837. 12,215 12,788" 12,555. 12,663. 12,666" 12,715. 12,787“ die Nummern 999 “05, . “'"“ d“ “ “ " “ - - “ ' 12791. 12,215. 12,488, 12/555. 12.663. 12666 12715 12/787. dis Sateauin 5. 7 ; lung der Sache in der i [S 12,791. 12,911. 13, 07. 13186. 18 382. 13892" 13539“ 137 ' ' - 1 41. Ack r - aus 13,107. 13/186. 13,382. 13,892. 13539 13/79" i i 1) A. Aer — Haus, Stallun o riede “ , k 1 - 1 . , 96. ofriede ! / / 1994. 13/939. 1796. und aus der Verlooſun Verlooſung des Jahres 1868. “"fdkn17'AWuft d'eſes Jahres“ VUWWUs “ Uhr“ 21 1a“.- . Äcker, ] thhm Erbgernfdabeß, LKZ“ ZFUW. FFII 14,455. 14,495. 14,902. 1868: Anguft dieſes Jahres, Vormittags 11 Uhr, H 1a 4 Üder 19 Retber Sereo Ladiii 13887. 14050. 14809. 14455. 14/495. 14/902. 14,987. 15,086. 15036. die Nummern 111 . 1119. 1398. 2395. 4472. 4736. 5403. 6785. 6735. in unſerem Audienzzimmcr Audienzzimmer Nr. 1 anberaumten öffentlichen Sißung Sipung ſtatt. . . 1062- 15287. 15 371. : 15,062. 15,287. 15,371. 15 ] LangenſaZa- 1 Langenſalza, den 26- Iuni 1869- 3) **“ 131“133 A>“ 26. Juni 1869. 2) A. 131-1833 4 Aer 8 R“)“ Er ““M"“ Rth. Erbgarten; der “"NRW“ 15,711 15,770. 15,788 15:877. 16:087. 16,1?7. 16:21)?" 1652443 TIFFYFWZYYUFW ]W' ““W“ "M ' "M 1" öniglicbes Hausgarten, 15/711. 15/770. 15/788. 15,877. 16,087. 16 157 16218. 16/249. 193098. 19 685 O E E snigliches Kreisgericht. Crfte Erſte Abtheilung. hypothekariſckz, eiygeſe t. _ bypothefariſ< eingeſeßt. — Dieſe Schuld- und Pandforderun iſt Pfandforderun iſ 16,365. 16,384. 16,507: 16,507. 16,614. 16,734. 16760. 16918“ 16979 no ni t ur a l n rä entirt d [1049] S U b ? a 16/734. 16,760. 16/918. 16/979. | a t i 0 11 s " P a t e " t- ÜTYMKUJKFÉZJYÉ-IZJNJ]?:] chxrxbéarerbTetTFenQbeYevZFpHchu' 17-035- 17-049- 17-101. 17-267. nod nidt ite Säbluus ‘vrScatité anb [1049] Subhaſtations-Patent. lerſchen Fidet Coraniß-Moſſe, ta Groruar 1816 der Oberſt von Schu 17,035. 17/049. 17,101. 17,267. 17,302. 17-314. 171402. 17:489. <S<<1ießli< meztmg rZir ſbefann,1i,ndéjß 17,314. 17/402. 17,489. ® Sclieſlich Tadel wir befind, daß die bis jcjt eingelöſien jeßt eingelöſten Obli- ' ng- i Ne 17,642. 17-673- 17-700- 171857- 17/673. 17,700. 17,857. 18,007. 18,022. 18,026 18 7 Kationen 18,026. 18/067 un im obigen Termine in Ge enwart. Gegenwart, eines Notars verbrannt Not wendx er Nothwendiger Verkauf Schulden halber. . . . . Die : 4 ; Dil dem hRentier Rentier ernhard Bockhold Bohold gehörigen, in Alt-Tbvmen ZFZfJaFYFUÉMZ-YJ- inZrYthz-ZCY,PZMJZYW" &'ZdÉ'ikſſ-n 18,143. Alt-Thymen Et ettalll Leb eaten in Errſbäcſan, Tée E pa eſſen 18/143. 18,167. 18,420. 18/420. 18,558. 18,600. 18,600, 18,647. 18,650. 187939. nd, 18/650. 18/799 nd/ und bringen gleichzeitig in Ernmrung, Erinnerung, daß diejenigen Magde- belegenen, im Hypothekenbuche der größeren Grundſtücke aus dem Be- thurn dc,r thum Ses v ei'pfändeten ,Jmmobilien erpfändeten Immobilien erlangt, ſollen ſich, ſi, von der M' Ae . 18,960. 19,058. 19,093. 19,093, 19,333. 19,412. 19412. 19,671. 19,701. 19,701 burg-Wittenbergeſchen 4 prozentigen Prioritätöobligationen, 4{prozentigen Prioritäts8obligationen, welche bis "“ d“ WWWWMWUM Band [* NRZ e DeriStemmiſſionen Vans | Nr. & Blatt 41 verzeichnete" tretung in Kcnntnißgeſeßt _.uerzäidneten,| tung id Kentitnißs geſt, als Solidarſchuldnerfür Solibari@Sulüri®t för die Schuld verpflj' ' . . 1“ t SWUR verpfli, | ali jest in Fol : Folge unſerer ekanntmachung Bekanntmachung vom 26. Oktober 1863 noch no< eiden Bauerböfe Bauerhöfe nebſt ugeſcbriebenen zugeſchriebenen 179 Morgen 90 Quadratruthen tet und das an geg eb en e yZothefen-Verbältniß angegebene ypotheken-Verhältniß erneuert haben haben. Nach dch' M Betrag dieſer Obligattynen tft nach Obligationen iſ na< dem Nennwerthe vom n cht | nicht zur A |empelung Abſtempelung eingereicht find, zum 1. Juli 1864 gekündigt Acker A>er und Wieſen, geri<21i< gerichtlich abgeſchäßt auf 30,985 Thlr. ZSgr. 3 Sgr. 3 Pf., durch ſtiftun smäßi en cſchluß d csvorhinni enJuſti -Amts15ahje kk ], J . 8. ſtiftungsmäßigen Beſchluß des vorhinnigen Juſtiz-Amts1 dabie ‘ F 1, Juli d. Js. ab Vormittags m in unſerer Hauptfaſſe hierſelbft - Hauptkaſſe hierſelbſt — | und ſeitdem zinSlos zinslos find. ſonen ſollen 16 - (11858 gf [ t Aul b n NZ von zSchulerfch ryom Fürſtenwa ſtraße ; 1358 f lagten Aufbebun del Gon Schulerſ r vom ge ſiraße 16 - zu erheben, mit welchem Tage auch die Ver- _ Magdeburg, | Magdeburg , den 24. März 1869. den 11. Oktober Oftober 1869, Vormittags 11 Uhr, k * I.",F's .„ UcrbxerFFun ZZZ Yagu .hzr, „„ Venn, M's" F*Jkk' znſung a Zis e a0 Ma a s M ehörigen Vermögens ao e F zinſung jener Obligationen aufhört. | Dtrektorium. j Direktorium. an hieſiger Gerichtsftelle Gerichtsſtelle vor dem Deputirten, Herrn Kreisrichter omma e m. | {0mmiſjes Und e i ,) d' g s 3 KL] Zkt b 1862 N Bet 6 1868 an en Kortenbett'l, öffentlich den Kortenbeit'l, öffentlih an den Meiſtbietenden verkauft werden. FZZWZFX? ?FirneJnMYeersanHliUdleſxjäkxcrſiézrenamuntc'r dero ÉrormunYJßäkTM 2309] Sbegntieh E Ta n briken, us u ije Vormundſa 2309) B rTZYFZebKFZZJTkaſchÜU L EN Er Me tenſein und Kaufbedingungen ſind 111 in unſerem Jmplorantin ſtehenßcn Tmplorantin ſtehenden Kindern beerbtk beerbt. Die oben erwähnte Schuer. Schuld, [ ]) 11 P R 0 & l) k (] "', ** u F P E C T. Y L Diejenigen zGläubiger, welchc ‘Gläubiger, welche wegen einer aus dem Hy otbeken- und Hypotheken- | Und Pfandurkunde tft "U" Fer FMerZan.ZeſrklndVekFMrY'g "“>, 9 “ iſt nun ee bee pas Sitte e AINRN Und nad) . : buch nicht erfichtlichen nit erſichtlichen Realforderung aus den Kauf cldern Befriedi» Kaufgeldern Befriedi: abhanden gekommen, MY _aß " cr ba ohne aß Über p A té: a ärtſt L' uskuyft "3116 IChO EGWOkbk/„ZÜUK gun 2 u es ‘en Auskunft Halle Sche bewerhe-Bank gung ſuchen, haben ſich ſi< mit ihrem Anſpruch bei Jem bem Gericht Ju 18111111: XxxxthekaWÖens“TlſZichſZTZcrgejäakita JWÜUZM geXZFZnMe' mel en. _ „ „ * - _ . „ „ . * _ zu 7s Edillalveriabrens Di Pt al uen S Da Ein melden. : j : utſ De ; À Is, bea Die ihrem Aufenthalte nach na< unbekannte Realmtereſſentm, Realintereſſentin, ver- SchuZÉachYZ YFFdFLTZckY-i?thJJſäkaiZYZOZÉJZUZFUJZFYK Implora- _ kommauUt-LJZSUJZM anſ uno" E ea e Ad V Ga dey Blbaut tar it be Implot, | Kommandit-Gesellschafſt auf Aktien ehelichte Gutsbeſtßer Gutsbeſißer Karſten, Henriette geb. Krüger, wird hierdurch tion oweit über aupt hierdur< tion, ſoweit überhaupt thunlich .. . . . genugend beſcheimgt Z : * : genügend beſcheinigt worden find er- öffentlich ſind, erx öffentli vorgeladen. geht,hſierdur< anhetwaige Inha,ber geht bierdurch S livaige Inhaber der beſagten Schuld- und Pfänd- ". [!"]ij & O0. Templin , Pfand. H. Ladwig «& Co. Templin, den 11. März 1869. verſ<reibun verſchreibung , ſowie ſonfti . . _ * . „ . . . . . ſonſti t M | 9 : L e O ge Bethctlt te, Betheiligte , die Aufforderung bew, , , KömguZestFmsgercht. TCz'rſtekAbxheilung. * untfer VNFÖ'M IWK Z _ 919“ Z'"??? Yk ha" 6“ “%",Z" dzem . 0101101189113] ']"1111' — bezw, z L Pal FrrdeaAt En Megetlina | unier Vorl je der Uurtunde — ihre Unſprà gean derſelben fn n. Grundkapital Thir, 500,000 111 in 2500 „41111011 8 Aktien à 200 11117 Thlr [652] . _o wen, tgxr er an - au kzen . 0 ex . -- oraen r„, - ., e mmten Rothwendiger Verkauf. auf den 18. over d. J. Morgen r, C. 23., veſtimmten Die krie criſcben kriegeriſchen Ereigniſſe der 'ün en 0 re Wel e weit rei jüngſten Jahre, welche weitarei ende Verke rs ockun en Verkehrsſto>ungen in andcl Handel und Gewerbe ur ol : atten Kömgnches Kretsgertcht z? Fchlochau, * Termm zur Folge batten Königliches Kreisgericht zu E, _| Termin dahier ſo gewrß anzumeldgn UUd äzu beixgrunden, gewiß anzumelden und P pegrändei als MMW" ftellten widrigen ſtellten es zur Evichz Evidenz feſt, daß die mi1ttleJeſZ1 uZd hfléinerenchGewcrßetrTibenden an? FärteſteY davo1'1H lean f "Alióereil in aE ende B an Di Lte betroffen worden finZ. Zs ßatke dies, find, Es Ds dies den 22- 22. Februar 86 1869. L . biſ fene! dem Antrage der Jmplorantin gemäß, die beſagte Schuld - b , b“ > Fus, dcm WMW? der thploranttn gem 111 d e_beſagte S<U[d' UNd namentlich und namentli ſeinen Grund darin, daß darin , daß, während den großen Kaufleuten und Induſtriellen noch no< immer die Banquiers Außhülfe leiſteten Aushülfe leiſteten, den Das den _Kgufmann „Baer _und Kaufmann Baer und Bertha, c .Horzvtß, Jacio >5th fandurkunpe ge A ao aen fandurkunde für amorttfirt amortiſirt erklärt ,und und der Jmplorantiu .eine DU“ Jmplorantin eine Du, mittleren und kleineren GeWcrbetrcibendcn Gewerbetreibenden dieſe Quellen vollſtändig verſtopft waren. Wie oft fand man nicht nit bei der vcrmcinten Gerin ü ig- ÉÖLUUÜU vermeinten Geringfügig- Eheleuten gehörige Ackergrundſtuck (Hr. Jenzn > A>ergrundſtü> Gr. Jenzni>k Nr. 2 von c rca “ pltkatausfexttgung zugeſtellx circa 57 plifatausfertigung zugeſtellt werden wrrd. . keit wird. j feit der gewünſchten Darlehen kein, fein, oder do< nur ein äußerſt geringes Ent egenkommen von Seiten der Banquiets. Banquiers. Mußten unter 701 fol en Morgen, abgeſchaßt abgeſchäßt auf 15,544 Thlr. 20Sgr. 20 Sgr. zufolge der nebſt ypo- Etwaxge Weitere Verfugungen Werden Hypo- Etwaige weitere Verfügungen werden nur durch dur< Anſchlag an das Verhältni en Verhältniſſen die Geld brau<enden GeWcrbetreibenden brauchenden Gewerbetreibenden nicht den Wucherern n în die Hände fallen? fallen ? thekenſchein und Bedingungen in der Regiſtratur em uſehenden einzuſehenden axe, | Gerichtsbrett veröffentlicht. __ . . . „ , , , , Í : 4 / L : | G G ſoll am 6. September 1869- 1869, Vormittags 11 hk, Uhr, an ordent- Marburg, am 16. Juni 1869. unter der 111112141 :Uebelſtande a ieſem Febeiſtenbe und ſeinen vielfachen Nachthetlen Nachtheilen abzuhelfen, haben die Unterzetchneten dre Unterzeichneten die Begründung emes Inſntuts hterſelbft liebe????(exx:1 MZ,“ "FZYÜ'JYMZZ'Mbekannten Gläubiger, als: Königlwbes KrelFßeÉ'Zblt-ſoFéſte AbthÜlm'g' ' Zalle'ſche GeWerbebank eines Inſtituts hierſelbſt E E ddl S, Ls E ga e er is vorge O Halle che Gewerbebank Kommanditgeſellſchaft auf Aktien, H. Ladwig und Comp. ]) 1) Eigenthümer Andreas Rhode aus Doeringßdorf, 1110110 Doeringsdorf , modo deſſen * unter ZUJyndlcgung Sugrundlegung des beifolgenden Statuts beſchloſſen. Erben, . ""*“-_ "' ' ' ' ' ' " " ""'"" teſelben fkoffen : E E 4 L E ieſelben e um ſo mehr auf eine recht re<t zahlreiche Betheiligung, als das Unternehmen durch dur dringendes Bedürfniß geboten iſt, 2) Altfißer Altſißer Johann Jacob e und Catharma Catharina Bartelſchen Eheleute zu Verkaufe, Verkäufe, Verpachtungen, Submiſſionen :e. 2c. und darum den be en beſten Erfolg verſpricht. d Grö Jenztzxfck, KUZ) 0 derelndErben, E Zti tli < v Sid [2310] B e k a n n k m a > U U ' YasÄHktrundkapktaläß UYWWM Thfw nkckxmßrt. d Z > Bekanntmachun Die Uten (Lt üb ‘900 Thlr, Ai elbe bei der Zeich 10 Ct d b s G ſ< fts öff t pCt. und bis Geſchäftseröff tere 15 Ct wer en ierzu en 1 vorge a en. . „ . - pCt werden hierzu öffentlih vorgeladen. A. : d ie ien au en er lauten über r., au we e ei er ei nung p . un i auf welche bei der Zeichnung pCt. und bis zur e ä er nung Wei ere p . ein u a [cn Gläubi er, Geſchäftseröffnung weitere 15 pCt. einzuzablen Gläubiger, welche wegen einer aus dem HÉpoxheYenbuche mcht Yypowektnbuihe nicht Der W in unſerer BeYak1nt111a<ung Bekanntmachung vom 9- d- ÖW- auf,DonnerſtaY find. 9. d. Mets. auf D ännerſéh ſind. Die übrigen 75 pCt. ſollen womöglich erſt nach womöglih erſ na< längerer Friſt und in größeren Zwiſchenräumen eingefordert werden. z 3 b erfichtlichen ealforderung zuzay erſichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern cfnedtgung ſU<en, ds" Z-IUl'd-I-1V9knnttaas UM. Befriedigung ſuchen, | den 8. Juli d. J,, Vormittags um 10 Uhr* feſtgeſcß“ TMM“- bktkeffm Uhr, feſtgeſeßte Termin, betreffen Eine Crhöhun Erhöhung des Grundfa itals Grundkapitals wird der Zukunft offen gehalten. haben ihre Anſprüche bei dem Subhaftanonsgericht Subhaſtationsgeriht anzumelden. den Verxauf des, htefigen ehemaltgen Salzmagazms Verkauf des hieſigen ehemaligen Salzmagazins mit zugehörenden Zeichnungen, &wie Zeichnungen , fowie die erſte inzahlung Einzahlung von 10 pCt. werden von den unterzeichneten Mitgliedern des Gründungökomite's Gründungskomite's entgegen- __"M GruLdſtucken, ward htermitſcxuchhohen. —— Grundſtü>en, wird hiermit aufgehoben. genommen; au< Find di? c-ndſtéhend find die endſichend verzeichneten Firmen in der Provinz legitimirt, Aktimzeichnungen Aktienzeihnungen entgegen zu nehmen. [1912] Oeffentliche Oeffentlihe Vorladung. ““'-3st > W- W 20- ZUM “559 Halle, Landsberg a. W./ den 26. n 1869. Hallle, den 10. Juni 1869. Der Kaufmann R. Arndt hier, Steglißerſtraße Nr. 69, hat wider K nigllches aUPt-Stcuer-Amt. „ Königliches Haupt-Steuer-Amt. Das GTÜUÖUU s- KOM“? . Hg. Ludwig, Gründunas- Komite: S Ladwig, Kaufmann. den frühem frühern Premier-Lieutenant im Ingenieur-Corps Jngenieur-Corps Freiherrn von 11S'chroietteIzZtttlle? S zuleht in Cöln, aus Zenchlelehkterxm Zuzf O0 A eru au e von GfriF- " "' ' ** ' ""“"-""'"- R G, c VMUACE T E R A E E W. NandZ,irF?meann Man, Fs und M." n M erg gezo exxen, ",k “." ogtro e, er eren “_U ' Verlooſung , eim in enverg gezogenen, dur antogiro des erſteren auf G. Verlooſung, Amortiſation, Zinszahlung "* ſ' w' äor Unräüeutsoben Ukuna-Ormlit-lkank 211110514111 H Thränhart eng u. \. w, der Norddeutschen Grund-Credit-Bank zu Berlin S. Ihränhart, Kaufmann in Halberſtadt Votgt Voigt und durch dur< deſſen 110 Giro auf 1hn ZZZuZYLnZYrtYKx-chfſxäig am ihn g reg 500 Tblr fállig L von öffentlichen apieren. M 016 MMM Jaobsen. , Papieren. L / 1) 11: 9111 éierzer1t8169dm d A iee IStg 1. Dezember 1 [MUZ B e k a n n t m a > 11 n J [2318] T NC G A N Heinrich Franz Iulius Julius v. Schönberg,SLkztczrfißFdef?j st d[:xtndtſvirthſ<z1ftlIik<en Yereins YO Data e utte E L A Ss S Vorſteher des landwirthſchaftli<en landwirthſchaftlichen Vereins ' e ron . r re ween :e. m aum _ur j eftion 11. für Kreditweſen 2c. in Naumburg a. . S. on der zur Tilgung Tilguug der Anleihe von 30, 00 30,000 Thlr. nach na< dem G. G, Achilles, Rentier, F. Most“, Mobr, Rentier, 2) 11. (1. d. d. Berlin, ,den den 16. Dezember 1868 über 500 Thlr., fällig am ]6- 16. März 1869 Amorti ations lane be immten dieF'ä ri en Amortiationsrate Amortiſationsplane beſtimmten diesjährigen Amortiſationsrate von * , | i die Klage wegen Zaölung Zahlung dieſer Summe nebſt 6pCt. nebſ 6 pCt. Zinſen ſeit den | 400 Th1r. Tbir, iſt pdie Stadſxobligation N11“.h1 „ “über ie Stadtobligation Ne t Über 50 Tſhlr. Thie, freihändig H. H, Schenk, Oberſt-Lieutenant a. D., _ : Auguſt Erfßrttt, RÉntur, R ti ?äüigfettstagen, Erfurt, Miutier) Sali D IL Mage ſowie 6 Thlr. Proteſtkoſtcn Proteſtkoſten und 3pCt.Proviſion 4 pCf. Proviſion mit | an ekauft, Wogegen wogegen die ührxgm übrigen 350 Thlr zur Einlöſung der blu“ heut E. Rudloff, Renner, Nudloff, Rentier, H. Neineck, RNeine>, Major a, DÉ' a. Sat L k Aot e E rauer, en er, TY'1Yngr"1-1ng€ßelellt*itt u 5 Rentier, AEO E ias t; und da der “es“ Auf 1 lt d s außgelooſten jeyige Aufenthalt des ausgelooſten Stadtobligationen Nr. 15 über 200 Thlr., Nr. 3 üdber M*EYW MZaYaUZZMJ-Lch, N O S S U Geldkienled, A BöFZYaÄthaYF-"M , eye wiogge Murvngcorpas 5 9 S . - o , ' „ . te age 1 e 9 e e, n 1 ige en Za e ® ; , le Klage iſt eingeleitet, un jevige Aufen bi c | 100 Thlr. und Nr, 64 und 70 über je 25 Thlr. verwmdet weren N. Bethmann, Möbelma H. Henning, Maurermexftm Thlr, verwendet werden k Beilindmen:: Mobbiaee d BonginGe Bbautemciden eiherrn von Schroetter Scroetter unbekannt iſt, ſo wird dieſer ierdurch ſollen, gazin-Befißer, . . . . „ . . -„ . Beyer Getreidegeſchäft m hierdur< | ſollen. gazin - Beſißer, / i: : E k j é: + Beyer, Getreidegeſhäft in Merſeburg, . ffentltch aufgefordert, : fffentlih aufgefordert in dem zur Klagebeantrvortung Klagebeantwortung und weiteren er kundigen dteſe Obligattonen Wir kündigen dieſe Obligationen dergeſtalt, daß der nbaber dre F- Jnhaber dic F. Böhme, Gaſthofs- und FicgcleibJMr m Délißſch, Ziegel cid er in Oclißſc, Adolf Ka,“, FabrikbMW mündlichen Cario, Fabrikbeſiger, mündli<en Verhandlung der Sache auf lben neb nebſt den inscou ons Zinscoupons vom ]. uli . 1. Juli er. an am 3 . De embcr . . „2.3 3.3.3.183684688313332.33.9333... Z' 3. “1.912st «Ü...... WI 6.3.4.8... .. V..., F' W“ S“"“m "“"“ M'N31-48“<328.$“*3."3387 "" ' “““"“- 1 * 3I. Dezember : ? zor der wnbrjedueten Geriti-Gepuiation in Statigertltgebude, | pà Yebetge fen Rmmeräfaſl geha Empfangnahme de Hal Er INi Ua Haaſe, Koufmanne T ut i - n a . ' * ' Jüdenftraße r, „59- hat. Maar d i Jüdenſtraße Nr. 59, Zimmer Nr. 67, anſtehenden Termin pünktli 3" FJedeie ?ehlenden du E vis iblkiu inscoupons wird der entſprechende Betrag A. Nothmaler, Amtmann und Vorſißender des landwirthſchaftl_i<en Verems :c. landwirthſchaftlichen Vereins 2c. in Sangerhauſen. 8571279839; Y.?“11.36.26."763839913“.?„FKFZZLMZDTY Fm ““,““ gekürzt“ De Verzinſung W M“ Stelle zu bringen und Urtunden im Originet (Bn (tee | am au, gefürat, Die YePſ0as ri mit dem 31- Desemb“ In: „ . . au. , , 81- Dezembe „In: ; „J. auf. . “. Na mbar A. Liſt. Naumburg a. S.: err V0 1 endet drk Herr Vorſißender des landwirt [' li - auf ſpatere Emreden, ſpätere Einreden , welche auf Thatſachen beruhen, keine ÄÜÉÜM Rückſicht Marienburg, den 22. Juni 1869. J Leerrälledbxen: HFW JLZMLM Z. Faxßikt 1869, B ere E E erg ada G. Gans N u g H einxſsund Vorſteher L ind And Vorſteber des MMMÉJ- a RE genommen werden kann. „ „ i i Der Magiſtrat. Burg 5. M.: b. M, : Kaufmann Z. & Friedrich. lichen Vereins Sektion 11. für Kredit- d' s Erſcheint der Beklagte ?tr- befttmmten P beſtimmten Stunde mch? p ſo werden _________ - U L 2 Calbe a. S.: S, : Kaufmann arl Krejkemeyer [k. Carl Kreikemeyer jr. weſen :c. 2c. H. F. . F+ J-+ v. Schönberg. te ie in der Klage angeführten atſachen Thatſachen und Urkunden an auf den Antra [1122] Cölleda: Cölledg: Kreis . Verſ, . - Verſ. - Kommiſſar H. Gott: Neuhaldenswben: | Neuhaldensleben : Kaufmann Mo AKUSLZÜ Mich . n o nchho des Klägers in eontumacjam r contumaciam für zugeſtanden und anerkannt erachte , " l __ Nordhauſen: Oetonom j lf ir Nordhauſen : Ockonom Otto Ind n was den Rechten nach Relhten nah daraus folgt, wird tm Erfenntniß im Erkenntniß gegen Magdeburg“? [berſtadter Eifellbahxl- Delitzſch: FZZÉY Magdeburg-H lberſtädter Eiſenbahn. Delik\ch : Geabo und Zie cleibeſißer Ziegeleibeſißer F. Böhme. O >er61eben: | Oſchersleben : Oekonom F. Me er. M Beflggten ausgeſproéen Wkde- * Mtt Meyer. en Beklagten P werden. “Mit Bezug auf un ere Bekannxmachunß unſere Las vom 3. d. M. bringt" EiSleben: bringen Eisleben : Kaufmann S. PJ, M. Simon. O terburg: Stadtratb '. Vo gt. Verlm, „dry 24“ Ma 1869" - - wir Oſterburg : Stadtrath H. Voigt. BDerbine den 24. Mai 1869. ir Ci wir. hierdurch zur öffentlichen Kenntniß, daß bei der am 23“ d' M' "“'-r' 23. d. M. vor F Erfurt: Kaufmann Berni). Böttger". Querfurt: Bernh. Böttger“. Querfurt : Kaufmann . Glas- Kömgltches Stadtgertcht- Abtheilun9 G. Glaß. Königliches Stadtgericht. Khideiltitz für Cwilſachen. Civilſachen. ſchriftsmäßig e folgten erfolgten Auslooſung der vom 1. Juli er. ex. ab zur Tu- Tl- erm. Fricke. Salzwedel, Am„„am, „5, Z,„„„,„„„„„ Proseß'D'pWÜo“ ] Salzwedel : Amtmann H. Zimmermaun. Prozeß-Deputation 1 gung gelangen en 22-100 T > gelangenden 22,100 Thlr. in 221 Stück Stü> der von uns Übm'om' LTZTZLZMZ Ranfmann „„ übernour Genegtegen : Kaufmann Otto Landgraf. , - | Sangerhauſen: Amtmann u. Vorßxmder Vorſißender des landwirth- .___-___... ivi dldwdde Kaufmann . . [22911 E v 1 e t a 11 a d u n „ menen und abaeſtempeltm ?Ydebnr Wittenbergeſchen Zalberſ'tadt: h : [2291] Ediktalladung c'cuen und abgeſlempetten Magdeburg-Wittenbergeſ<en Halberſtadt: Kaufmann H. ThränZTrt- Stendal: 1131213113YT"YT„8.Z'.N""“*W H, Thränhart, Stendal : Unimant e, Berta ler, in Sachen 4ZprozentigenEiſenbabn- rioritä Zobligationenfolgende 45prozentigen Eiſenbahn-Prioritätsobligationen folgende aſſerode [„ Werni erode: err Mü lenbeſtßer ;jlh,Marſ<. . h. Wernigerode: Herr Mühlenbeſißer Wilh. Marſch- : der Wittwe des Barons CarTl§ voti: Schttzler, geb.Künly, Me Os Lir, geb, Künly, zu Darmſtadt, NAME" ;z7og-12n08 wonHn. LY: 731 794 884 915 933 9“? 1061 “ 1119 t dt 9 ZaZHU-K h 'ſ F Fuld “, YZZFZUU JÜMZKSYo-MYFFZ Nivauneza eJoden 1 wen. lnd: ri D ER, AU u Ur Sts q bauſen, Y fat Fe. Fulduer gea den: Manie tee 28 Heine m oran m . . . . . . . . . . . ſ) mpiorantin ¿ é p L 4 b p ú 6 B ., J. . ' e en : t s. onmn U" r. n . , ' .' . d bet t B |, tions-Kommiſſar Fr. uner. L Ô O L E dea u G R E i pgxgnk< ,S d d f h k d ZIL 1078. 1100. 1124, 1170, YFZ ZZZ YFZ YZF 1124. 1170. 1176, 1218. 1274, 1562, 1642. ZZZ? YK). Zu,- ſa 1965. n, Hera ſta Herr " on E A ' Auktion I s Weißenfels. e Weißenfels : Kaufmann C. enbru<, ln Jtrma en un annen e er ener gercht enbruch, in Firma en ul-un an urune ' „2236. unvetannien Veſlher einer gerihtlihen Shuld- und Pfandurkunde 219. 2236, 2298. 2307. 1.“ . . „2535. . - e ted T nikcr 2310.” j i . ren. _ 2939, ¿ Y ettſted Techniker E. Ahrens. p Imploraten, > P ' N N “ | 2858. 2897. 2955. 2959. 8234. 3234. 3356. 3899. 8598. 8688. 3399, 3598, 3688. 3721. ZZZ Langen“, “: Sn Langenſalza : KMW" ; P tk ann F. C. Mn,. Nink. Wittenberg: S*?dZaY-„retär a. O vera. D. und Rentier wegen Mortifikation einer Urkunde. 3854. 3932. 3972. 4067. 4082. 4082, 4203. 4509. 4548. 4509, 4548, 4571. 4615. 51V: Liebenwer a 04 5180. Liebenwerda : , » Maurermeiſter A. Aßmann. Wolmirſtedt: üreau-Vorſieher C.. A- Aßmaun. Wolmirſtedt : üreau-Vorſtcher C. Camproux. ; ] erzberkxx , „Kaufmann I. * . x » cter0 s » Kaufmann J. J. Kerſten. Ww. Vi FWU. Na Vit & Pagen Nach der dahier am 18. Januar 1) J. d J, von der Witttve Wittwe des Ba- 4648. 4686. 4781. 4787. 4861. 4953. 4953, 5068. 5077. 5092. 106 . tons Cacßl 5106 4 rons Carl von S<uler- Schuler, Louiſe, geb. Künly- Künly, zu Darmftadt ein ereich- Darmſtadt eingereih- | 5199. 5212. 5220. 5822. 5322. 5337. 5373. 5385. 5489. 5439. 5464. €664 5687- Y:; kl'eburg: 66d 5687. aa veburg : Kaufmann Otto ATKIS XYZ“- ZaufotZl F-tLZwXFJ-tto Rrnolhes DENIG: Mama D. R E ten Imvwration Jmploration haben der obann Johann Adam Hecker He>er und de en Egbefrau deſſen Ebefrau 5714. 5875. 6005" . 6054" . 6005. 6054, 6075. 6093. 6093, 6137. 6277. 6379. 6386- 5478 Merſ Kaufen 6277, 6379, 6386. 6478. Merſ\ zien in Th“ «“FAZ“? d *r J . cf - cn . Th. : Uan e L . eſi «Agent A. k Anna Gertrude, geb. Trus eim, Trusheim, zu Ernſthauſen der E egattin des 6564. 6586. 6586, 6595, 6691. 6786. 6864. 7201. 7696. 7788. 6786, 6864, 7201, 7696, 7788, 7819. 7%," ' k 78465. e > " ' ' urg: “)““ iegenrü>: Kau mm 1). etreidehändler F- urg : eyer. iegenrüc>: Kaufmann Ad, Heerwagen.