OCR diff 097-8016/152

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/097-8016/0152.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/097-8016/0152.hocr

Die Herren Aktöonäre Aktionäre der .Gewerbebank“ „Gewerbebank“ werden biermit zu der Mithoth, Mittwoch, den 2. er., L. cr., Abends 6 Uhr, in der Königng hierſelbß Königsburg hierſelbſt ſtattfindenden dreizehnten dreizehuten ordentlichen General. General- verſammlung ergebenſt ergebenft eingeladen. .. .. .. 727676733. . ert uer " ea erenie 1) Beritt See GelSteeras eri Über die Gefſ<äftsergebnifſe Jahres 1889. “ " “'s E 2) Bericht Beriht der Reviſionskommiſfion und Reviſionskommiſſion und: Er- tbeilung_ dér Dechgrge. theilung der Decharge. 3) Beſchlußfaſſung uber über die Vertheilung des Reuxgewinnes. Reingewinnes. 4) Erganzunaßwabl Ergänzungswabl des Aufficbtßratbes Aufſichtsrathes an Stelle der im Turnus ausſcheidenden Herren M, Duvtges, Guſk._Wever M. Duvytges, Guſt. Weyer und Wilh. Weyer. ſ:xmdnns Weyer- and aus Krefeld, wel<e wele wieder wählbar m . ind. Diejenigen Aktionäre, welcbe ſich wel<he ſi< an der General- verſammlung betbeiliaen betheiligen wollen, haben baben die Eintritts- karte hierzu gegen Deponirung ihrer Aktien nebſt nebſ einem k:0pv>t_en_ Nummernvexzeichniß doppelten Nummernverzeichniß derſelben von beute ab bis ]pateftens Samnag, ſpäteſtens Samſtag, den 29. März er., cr., Abends 6 Uhr, [>71 (*.-m Vorſtand: bei dem Vorſtande in Empfang zu nehmen (§. ($. 16 d. Stat.). Krefeld, ren den 10. Marz März 1890. Der Auffichtörath. Aufſichtsrath. G. Weyer. Vcrfißender. Weyer, Vorſitzender. * [70178] ' . : j Dresdner (Hardmen- Gardinen- und Spitzen- Manufactur, Actiengeſellſthaft. Actiengeſellſhaft. Nach der in der General)):xſammlung Generalverſammlung vom 5. dſs. Mis. Mits. erfolgten Wiederwahl res ftaiutengemäß Wicderwahl des ſtatutengemäß aus- ge1<iedenen Aufſickxjsrarhs-Mixgiieres geſ<iedenen Aufſichtsraths-Mitgliedes Herrn Fabrik- befiyec Fabrit- beſißer Wilhelm H0!Dingbauſ.*n Holdinghauſen in Nordhauſen und vollzogene: Konſtituirxng kes Auifichtskatbes vollzogener Konſtituirung des Auſſichtsrathes beſteht derſelbe trie 515701 0118 wie bisher aus den Herrn Spißenfabrikant Spitenfabrikant A. O. Richter, Vorfißender, den Vorſitzender, ten Herrn Fakrik37t2ldo1ph Fatrikart Adolph Unger, Stell- rxxtrcter 025 Vokßßknken, vertreter des Vorſitzenden, den Hern Herrn Bankier Henri Palmié, dcn Hkkkn 601171531127 den Herrn Kaufmann Adolph Töpel, ſämmtlié) ſämmtli in Dreédkn. uud 17711 8371131 Fakrikbkſißsr Dresden. und den Herrn Fabrikbeſißer Wilhelm Holdinghauſeu Holdinghauſen in Nordhauéen. Nordbaufen. Dresden, den 6. ?När; März 1890. Der Aufſichtsrat!) Auffichtsrath der Dresdner Gardinen: Gardinen- und Spitzen- Manufactur. Actiengcſellſchaft. Manufactur, Actiengeſellſchaft. A. O. Richter. Ritter. [67747] BraunkohlenzVerein Braunkohlen-Verein zu Berlm. Berlin. Die „Hecken Aktéonäre Herren Aktionäre des Braunkohlen-Vereins Braunkoblen-Vereins zu Berlin werden zu Berlm "Werden „51.1 dcr der am Donnerſtag, den 27. Marz März d. J., J.- Nachmittags 5 Uhr, in dem G71<aftslokal dcs Vcreins, Waffergaffe Geſchäftélokal des Vereins, Waſſergaſſe 17, ſtatt- findendep findenden 37. ordentlichen Generalverſamm- lung htcrmrt ergéchſt ein.]eladen. _ Tagcöordnung: luug biermit ergebenſt eingeladen. : Tage®Sordnung : 1) GUÖäfté- Geſcäfte- und Revifionébkricht. Reviſionsbericht. 2) Feſtſtßung >61“ Feſtſeßung der Dividende und Erkheilung Ertbeilung der echrge. ecarge. 3) W05[ Waëtl eines Aufſichtératßsmitgliedxs. ÄAufſichtératéEmitgliedes. 4) Wahl des Re<nung§rkxmſ018 Recnungéreviſors. Berlin, den 28. Februar 1890. Der Auffi<tsrath Aufſichtêrath des Braunkohleu-„Vercinö Braunkohlen-Vereius zu Berlin. Richard Hildcbrand. [70156] Actienvcrein Hildebrand. O) Actienverein der Zivickauer Bürgergewerkſchaſt. Zwidauer Bürgergewerkſchaft. Die Jyſyabsr Inhaber der Sä,)uldſcbsink bir Anleike dss AthenVersins S@uldſcheine der Zwickxuer BüxgcrgeMrkſÉaſt Anleibe des Actienvereins der Qwickauer Bürgergewerkſ<aft vom 1. April 1872 djtc. .4. 8 Litt. A, à 500 Tlmler : Thaler = 1500 „46 Nr 4 Nr. 24 55“ «7 53 87 176 190 200 207 244 und [irc, 13. 9. Litt. B. à 100 Thalér Thaler = 300.10 200 & Nr. 19 54 71 144 191 227 276 _ 280 325 327 480 546 551 558 560 683 730 732 808 und 989, Welche wel<he am 6. März 1890 notarreU atxégelooſt Worker. notariell auêgelooſt worden ſind, werden hiermit biermit erſucht, _ N am 1. Oktober Oftftober 1890 gegen Ruckgcxb: Rückgabe der gedachten A::leiHe-Sckyuldſcheine Arleihe-Schuldſcheine nebſt , 111916111711 ZinEleiſten und ZinSſck-eiöcn Zinsſcheiocn die Capitalbeträgc nebxt [117611 Capitalbeträge nebft Zinſen bei der Vereinskaffe Vereinskaſſe am Bürgerſckyackxte Bürgerſ{achte oder in__d7n Bax-xkgeſckxäftsn dsr Hkkkkn in den Barkgeſhäften der Herren Eduard _chermetſtcr, Hent1<el Bauermeiſter, Hentſchel & Schulz und Alfrsd Tboſt Zn Ztyicxau, Alfred Thoſt in Zwi>au, oder [Zei bei den Herren Hammeräo SÖmidt m_Leszg in Cmpſang zu ne!:mcn, wobciim Usbri-s-cn 0117_ die den Schuldſckoeincn bcigedruckten Anleihe- Beſtémmung-U Hammer & Schmidt in Leipzig in Empfang zu nehmen, wobei im Uebrigen auf die den Sculdſcheinen bcigedru>ten Anleibe- Beſtimmungen aufmerkſam gcmackot gemacht wird. AUE? Auch find dcr (_:m der am 8. März 1886 011697100117. Und arp ausgelooſte und am 1. Okwbsx Oktober 1886 zahlbar gswordcne Sckmldſcbein 1.1tk. 13. gewordene Schuldſchein Litt, B. Nr. 801, ingleicbcn ingleihen die am 12. 12, März 1888 aukgslonftexx Und auêgelooſten und am 1, 1. Oktober 1888 zahlbar ge- W0;02n2_11 _LT-„ÖUldſÖxine Ditr. 15. wordenen Swuldſcheine Litt. B. Nr. 364 304 343 345 441 614“ 447 617 652 885, [0:20 fowie die am 6. März 1889 aus- 9210012211 ZRV gelooſten und am 1. Okka'ycr 1889 zablbar Oktober 1882 zahlbar ge- wordcnsn *361311171'1221117 1.06 4 Nr, wordenen Schuldſceine Litt A Nr. 149 undT-itt.13. Nr; und Litt. B. Nr. 319 321 342 042 434 441 455 582 613 748 930 derßechn „*.-_inlkxkxe derſelven Anleihe bis jetzt !?]Öt 271305071 jeßt nit erhoben worden, 1132913010 Tlcxclbcn weshalb diejelben in GeWÜFÜI-it dcr Anleihc-Bs- ftxmnxtmgcxz Pet. 71. Gemäßheit der Anleihe-Be- ſtimmungen Pct. VI. zur Vkrhütung mcitsren Verhütung wciteren Zins- vcrlu1tx§ bxcrmit öffentlich ausgerufen werden, Zwtckay, verluſtes hiermit öffertli<h auégerufen werden. Zwickau, am 8. März 1890. Das Ttrxctorium Directorium des Actieuvereiucs Actieuvereiues der Zwtckauer Bürgergewerkſckzaſt. Rechts.]nrxaj: Zwickauer Vürgergewerkſchaſt. Rechtsanwait Urban. Carl Emil Weigel. Car1S<reiber. “ “| “ _! 6) Carl Schreiber. a L 3 Es G) Berufs - GenoffKchaFteF Genoffenſchaften. [70479] Brauerci-M Brauerei: & Mälzerei - Berufs- Genoffenſchaft. Genoſſenſchaft, Sektion 7. * V. — Nürnberg. (Oberſtaufen. _ Mittelfranken, Unterfranken, chrpxatz xmd Regensburg.) , . Emladung (Oberfranken, _Mittelſrauken, Unterfrauken, Oberpfalz und Regeusburg.) i __ Einladung zu emer ordentlt<0x1 Sektiousverſammluug einer ordentlichen Sektionsverſammlung auf Montag, Mortag, 24. Marz März c., Vormittags 11 Uhr- Uhr, _ Tagesordmm : Tagesorduung: 1) Geſcbaſtsberiebt Geſc<häſtsberiht und Veri t Bericht des Beauftragten pro 1889. 2) Abnahme der Iabreörecbnung Jahresre<nung pro 1889. 3; Feſtſtellung E Fenſielnna des Etats pro 1891. 4 _euwabl 4) Neuwahl von Vertrauens- bezw. Erſatz- mannern. Erſaß- männern. Als Legitimation hat gemäß §. $&. 37 Abſ. 3 des Unfallverſ.-Geſeßes Unfallverſ.-Geſetzes der Mitgliedſcbein Mitgliedſchein zu gelten. Nürnberg, 10. März 1890. Zacharias Reif, Vorſitzender. Vorſigzender. 7) Griverbs- Erwerbs- und Wirthſchafts- Genoſſenſchaften. vedet. Bijanz=Couto. Orselu. Genoffenſchaften. Debet. Vilanz-Couto. Credit. An Debitoren 24066.- Per 24066.—|[Per Creditoren 26213.- - Kaffenbeſtand 2147.- „46 26213- .“ 26213.- Na<dxm 26213.— e Kaſſenbeſtand 2147.— M 26213,— M 26213.— Nachdem unten verzeichnete Geſellſchaft aufgelöſt verzeihnete Geſellſ<aft aufgelöft worden tft, ift, werden diejenigen, welche noch wel<e no< Forde- rungen zu haben glauben, aufgefordert, fich bet ſi< bei dem Vorſtande zu melden i: Dingelftedt am Huh, Huy, den 25. Februar 1890. 1890, Der Vorſtand Vorſtaud der Molkerei Diugelftedt Dingelſtedt E. G. mit unbeſchränkter Haftpflicht. N. Römmer. Rômmer. H. Krüger ]r. jr. H. Drawer. Dreyer. 8) Wochen - Ausweiſe der deutſchen Zettelbanken. [70206] „Wocheu-Ueberficht _Wochen-Ueberficht der Stadtiſcheu Städtiſchen Bank zu Breslau am 7. März 1890. Qotlfa. Metaübeſtand: Activa. Metallbeſtand: 778 990 .“ A 28 „Z.. S. Beſtand an Reichskaffenſcheinen: Reiskaſſenſheinen: 2050 .“ 2368390 4 Beſtand an Noten anderer Banken: 174 300 „44 518765121": 5 3090 \# Weſel: 9 690 601 „46 Æ 18 .J. $. Lombard: 3247 000 «44 3247000 Effekten: ** .“ - „5. — A — ». Sonſtige Aktév: Aktiva : 23 165 .“ 23165 M 02 .,]. ' kuslka. y. i Passiva. Grundkapital: 3000 30000900 AÆ Me- ferve-Fonds : 600 000 „56 Re- ſerve-Fonds: 600000 .“ Bayknoten # Banknoten im Umlauf: 1965200 akk Depofiten-Kapitalien: Tägliche 1 965 200 M Depoſiten-Kapitalien: Täglihe Ver- bmdltchketten bindlichkeiten 173330 „46 4 An Kündigungsfriſt" Je- Kündigungsfriſt ge» bundene Verbindlichkeiten: 4050000 „jk Sonſt».- 50970191: 22 230 „44 4 050 000 A Sonſtige Paſſiva: 22230 A 13 .J. Eventuekle VcrbindZiY- ketten S. Eventuelle Verbindli- teiten aus Wetter begebencn, weiter begebenen, im Inlande 3651507611 zahlbaren Wechſeln: 311970 „FC 311 970 M 64 Ö. S. [70165] [70186] Ueberſicht K ' “ F 2 V der Magdeburger Privatbank. zetjfa. Mxtxxllkxſtand. . . . . . Activa. Metall Reics-Kaſſenſ<heine . . „46 ReMs-Kqffenſcheine . . Iéoéen é Noten anderer Banken We ſel . . Webſ Lombard-Forderungen . . . Lom «:>-Forderungen. . . . . Effectxn Effecten u. Steuerbonifikationsſckyeine Sonſttge Steuerbonifikations\ceine Sonſtige Activa . ; 854,617 12,440 341.800 4450583 1022800 341/890 4,450,583 1,022/890 576,897 221,272 3,000,000 600,000 23,281 2,281 2,379,400 x 146,967 462,376 826.585 . ' '! .. ' ['n-"sib. 826,585 G. S E Passiva. Grundcapital . . Ycſerpefondß . . . . SpecraZ-Remvefonds . Umlaq]ende_Noten . : Reſervefonds . . . , Special-Reſervefonds . Umlaufende Noten. ,. Sonſtige tagl. fääig? Verbindlicß- ".'-> 7611811. . . . Depqfiten . . . . . . . . . , tägl. fällige Verbindli{- 2. R tellen. : Depot s p Sonſtige Paſfiva . . . . Paſſiva . Event. C A Cvent. Verbindlichkeiten cms Mitet brgebxnen, aus weitec begebenen, im Inlande xabxöaren Wc<171n . . . . . . . . „74 rabkbaren Wechſeln e M 436,086 Magdeburg, den 7. März 1890. [70214] UE-erückxt il -verfict der Provinzial- Aktien = Provinzial - Aftien - Bank 089 des Großherzogthums Poſen am 7. März 1890. zollfa. . . «7.4 Activa. i é A 583 056 590 8 500 3 967 860 1 618 450 355 374 MetaÜbc-ſtand . . Rei<skaffcnf<eine Metallbeſtand . Reichskaſſenſcheine . Noten anderer Banken .WeÖſel , . . . . Lombardforderungm Wechſel: En Lombardforderungen Sonſtige Activa Grrxndkapital SGrendkapital . . . „46 R: e 3 000 000 Reſervxfonds. . . . . . . . . , 750000 Umlcxufende Heſervefonds.. s wi 700 000 Umlaufende Noten . ... . . . , ., . „ » 1606 600 Sonſtige täglick; tägli fällige Verbindltch- _keiten . . , . . . . . . . 306437 011 Verbindli- : Tele C S e 02 306 437 än eine Kündigungsfriſt gebundene VerbindliÖkciten . . . . . Verbindlichkeiten . B R 620 371 194 491 487 675 yigäjy'x.“ Passiva. Sonſtige Paſfiva . . . . . . . Wetter begebkne, Paſa 2s Weiter begebene, im Jnlande Inlande zahl- bare Wechſel . . . . . . . . ‘Weile: S els Die Direktion. [70207] Danztger Prtvat-Actien-Vank. Danziger Privat-Actien-Bank. Status am 7. März 1890. zollfa. Metallbxſtand_ . . . . . . . . .“ Reichs-Kaffemcheine . . . Roter; Activa. Metallbeſtand M Reichs-Kafſenſcheine E Noten anderer Banken We<xelbcftand Vanken Wewſfelbeftand . Lombardforderungen Cffekten-Beſtand Efſekten-Beſtand Sonſtige Activa . . . . . . kaniſa. Grundkapital. . . . . . . . . Refervefonds 1. Passiva. Grundlabital. ees Reſervefonds T u. 11. . . . . . M 6 Umlaufende Noten. . . . ... . - . S???ige täglich Sauihse töglih fällige Verbindlüb- 6 en . . . . . . . . . . Verzinsli e Depoßtm-Kapitalien Verbindlich- eiten ¿3 E R L I Verzinsliche Depoſiten-Kapitalien . Sonſtige aſſtva . . . . . . Evmtuelle Paſſira Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inland: Inlande 924,200 340 134,300 134,200 3,827,909 4.307,050 4,307,050 1,522,485 1,993,591 3,0000 892, 929 3,000,0 892,929 2,330,800 559,417 999,417 4,817,327 958,05] 958,051 984,645 im Höſel Hôtel Strauß, Karolinenſtraße, Karolineuſtraße, dahier. fälligen Wechſeln . . . . ... [70212 Statjus Status der Chemnißer Stadtbau! Chemnitzer Stadtbank in Chemniß am 7. März 1890. Leafs. Caſa Activa. Caſfſa Metallbeſtand .“ #4 207,751.75. Reichskaffen- 11,705.-. (beine Reichskaſſen- 11,705.—. heine . . , Noten 5, Roten anderer Banken . - [ 104,M„_. Sonſtxge Kaſen- beſtande . . . 13.007,96. .“ 336.664. 71. We<ſel........., Lombardfordernugeu . . . . . Effeeteu - - o a , - o ' * | S: 104,200 ,—, Sonſtige Activeu . . . Kafſen- beſtände. . „ 13,007.96. M 336,664.71. S Lombardforderungen . , ['n-ira. Re[crvefouds . . ., Effecten - . . . . . Betrag der umlaufenden Noten SonZtige täglich fänige Ber- 21 iudlickleeli'tdeiu . friſt" u - - x Sonſtige Activen ....., Passiva. Reſervefonds. ....…, Vetrag der umlaufeuden Noter Eontiae tägli<h fällige Ver- d zuprieTteiten : t: n eine ' gangs Kündigungs e- bnndeue Verbindli<keitgeu . Sonſtige Paſfiveu . . . . . . Grundkapital. . . . . bundene Verbindlichkeiten o Sorfſtige Paſfiven . ..“ ... ., Grundkapital... M Weiter begebene und zum Jncaßo Incafio geſandte, im Jnlande Inlande zahlbare Weerel .“ 562,085. «. [702111 Wecbfel 4 562,085, —. [70211! Leipziger Kaffenverein Kaſſenverein in Liquidation. Geſchäfts-Ueberfiét Veſwalt@- eherne vom 6. März 1890. otjfa. ctiva. Metallbeſtand . . . . . . . >> Bxſtand 6 05 6 Beſtand an Reickxskaffenſcheinen ReichskaſſenſGeinen . , „_ «e » Stioten anderer Banken , Roten andererBanken . Sonnige Kaffenbeſtände = Bsſtanö- Sonſtige Kafſenbeftände f Beſtand an Wechſelrx . . . . . , . LOJbardwrderungen. . „ „ Enxkten . . . . Wechſeln . .. .. L « Lombardforderungen. , [omfigen Akriven. . . 13388178. D.:.“- 4755714112100061 . . . o Gs ¿i « fonſtigen Aktiven. . y Passiíva. Das Grundkapital . sik M Der. Mlelerveſond a 5) Der „Rexervewnd . . . . _ . . ., D;: _Bexrag Vetrag der umlauf.110en umlauf:nden Noten . D1e ]onſtigcn täglich „, Die fonſtigen tägli fälligen Vcr- Sindlicbkeitcn Ber- bindlichkeiten : &. Gßro-Credixorsn . . 8. Giro-Greditoran . ., ' 5. C0ecZ-D68011ten. _. . . . Dre cm eme KÜndigun Miſt 55- 1314710711611 Verbindlich eiten . . y “ D, Chet-Depollen x Die an eine Kündigungsfrift ge- bundenen Verbindlichkeiten. . Dre [onfttgen Paſſiven , Wekjsc begebxne, xm Inland: zaZTÖax-z W:<ſeL: Die ſonſtigen Paſſiven . Weiter begebene, im Inlande :ablbare Wechſel: Leipziger Kaffeuvercin Kaſſenvercin in Liquidation. [70210] Braunſchtveigiſäze Braunſ<hweigiſwe Bank. Staud voin Stand vom 7. März 1890. Qotiſk. McTaÜBeFtand. . . . . . .“ Rei<skanenſ<eine . Activa. Metallbeſtand... Me Reichskaſſenſ<heine ‘ Noten (Mdékkk Vaukxn anderer Banken . We ſel-Beſtand Wechſel-Beſtand . Lom ard- ordcr1mgen Effecten- eſtand Lombard-Forderungen Effecten-Beſtand . Sonſtige Ackira Sonftige Activa . “*!*-' [":-881711. (HMnchx-ital Q: T S Passiva. Grundegpital . „FH M 1 Reſerveſonds . . . . . . .. Spccial-Reſcrrefonks . . . . VUEITTVCTONDS i) Wo E 451 Special-Reſervefonds Umlaufende Notcn . . . . „ Svnſrigs täglich [09.106 Noten ...., Sonſtige tägli<h fällige Ver- Zin01i<keirén . . . . . , bmndlidlellen 2» An eme Kündigungsfri]? [50- 511110an VsrbindliÖkeixen eine Kündigungsfriſt ge- bundene Verbindlichkeiten Sonſtige Paſſxra. E VMTULÜT Berbindxi-OkeiTM 2145 12006: !*"egeben-xn, im Jnlanke sablbaren Werk;]“cln Paſſiva . Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wetſeln . «ſé V4 Braunſchweig, den 7. März 1890. Die Direction. Bewég. Bewig. Tebbenjohan [70213] Wochen-Ueberfieht dc. Württembergiſchen Weochen-:Ueberficht der Württembergiſhen Notenbank vom 7. März 1890. 3,309,989. 10. 164,405. -. —. 243,428. 33. 629,635. 81. 510,0W. _. 127,5W- _“- 470,000. '"". 71,842. 510,000. —. 127,500. E 470,000, —, T1,842. 21. 3,371,000. _. —. 133,780. 74. 349439. ' 1,000. 1,475,56_2Z 65,523." 2,028,483. 74, 349,439. 2 1,000, 1,475,562. 65,523. 9,028/483. 3,000,000. 259,609. 259,609, 583,000. 874. 874, 05 6 524. 524, 05 710,989. 25,000. 134,000. 9443030. 3232250. 850,417. 9,443,030. 3,232,250, 850/417. 6,367,524. 0,500,000. 137,660. 399,440, 0,500,000, 137,680. 399,440. 1 2450000 5.363,607. 2,450,000. 5,363,607, 1,201,400. -- . —. 697,125. 306,331. ' 718. zotjfn. MetaULeſtmO , Rei<€kaſſer17<einc 306,331, < ns, Activa. Metallbeſtnd Reichskafſen\<eine . Notm (mdcrer Banékn We<ſelbeſtand Noten anderer BanÏen Wechſelbeſtand . Lombardfokx-eruxxxW Lombardforderungen . Effekten . . . R Sonſtige Aktiva 1'88811'8- Gryndkgpüal Re1erveſonds . . [1131101061106 Noten . . . . Passiva. Grundkapital Reſervefonds ¿ i Umlaufende Non aale, (lige Verbindlichkeiten n Undigungsfrift gebundene Berbindlic{keiten . FWUYITÜM Y_exßindlicheiten : : E j 7,647 ,995'65 24,730|— 304,600|— 18,434,085 12 476,100|-- 662,866 70 697,905 11 un 1 1109571211 “ckunde e Verbindlichkeit» . b . n. [ 764799565 24,730“- 304,600!- 1843408532 476,100;-- 662,866570 69790561 ! - ] J,.(xxL-OEZZ . - 619.691xSZ 17,330,]00]-- 438,991[15 ! 14,550]- îÎ l j 9,090,009) A 619,691/62 17,330,190|-- 438,991/15 | 14,550 |— Sonſtige Paſfiva Paſſiva . ' Erkntuelle Verbindlichkeiten- (7us'WZi7 kb ** tm Jn1cmde zahlbarén Wechſeln „js. 1,002557e1Le2U671en _ Erentuelle Verbindlichkeiten quis ¿welt rbegeb im Inlande zahlbaren Weſeln 1,002,571 26. 7 [70512] Lotterie 'zur Veſ<affuug zur Beſchaffung der M' Ntederlegung Mi Niederlegung der Schloßfreiheit. EinſÖÜUUUJ Einſchüttung der 200000 Loos-Nummern und der 995 Gewinn-Nummern der erſten ; er., 5 cr., Vormittags 10 Uhr, im Ziehungsſaale Ziehunasſaale Behrenſtraße Die Klaſſe obiger Lotterie findet am 13. Mär 844,94981 [702081 844,949/81 [70208] Stand der m am 7. März 1890. Yetiſ:- Ca a-Beſtand: etaa . Activa. Tafſa-Beſtand : etall . .“ 3,371,100.-. Rei<s 6 3,001,100, Reichs - Kaſen- ' . 61,800.-. Kaffen- Î 61,800 Noten WKÖ anderer Banken . . . 200,000.-. „ 9200,000.—. Guthaben bei der Reichsbank . WeÖſÜ-Beſtand We@ſel-Beſtand . . . . . V,or]<ü e ._._, Vor\hüfſe gegen Unéerpfändee . E: ene ffecten. . Unterpfänder . Cigcne Effecten. . . . E ectxn Effecten des Reſerve-Fonds. Sonſttge Activa . . . . . . Reſerve-Fonds . Sonſtige Activa Darlehen an den Staat (Art. 76 der Statuten). . . . . . . kann:. EingSzabltes Ga Passiva. Eingezabltes Actien-Capital Rsxerye-Fonds . . . . . , . Y_ankjehetye'im Umlauf . . . . FTUÜÖ faYßdiVerbinYtheiFn . . ' :! eme gung m [; undme erbindlicbkeiten. . . . Reſerve-Fonss Bankſcheine im Umlauf. . Jgd P ie E Es An eine gungéfrift gebundene Verbindlichkeiten. . . Sonſtige Paſſiva . . . . . . . 2700 N53) 2,700 No nicht zur ¿zur Einlöſung gelangte Guldennoten (Schuldſcßeme) . . . GSuldennoten (Schuldſ{heine) .. „, 132,500 Die 1100“) nicht noHÿ nit fälligen , weiterbegebenen inxändiſ<en Weckxſel inländiſchen Wechſel betragen ..!6 1.894.300. -. Dre Æ 1,894,300. —. Die Direction der Frankfurter Bank. H. A ndreae. Andreae. A. Lautenſchlaeger. 44642600 4,464,600 7,331,800 [70209] _" “" _ a E d Bank [ur Suddeutjchlaud. für Süddeutſ<hland. Stand am 7. März 1890. zetifa. .“ 4,689, 373 Activa. t 4,689,373 14,840 . Caéſß: ¡Caſſe: 1) 3126151156800?) ::“) ReiÖF-kaffknſcheine Metallbeſtand 2) Reihzfkafſenſceine . 73) 2) Noten anderst andercr Banken 195.800 „ „ GEZammterSaJenbeft'and 4,900,013 " . BMM]: _an Weck,)[eln 195,809 _ Gejammter Cafenbeftanb | 4,900,013/5 . [Beſtand an Wewſela , . 16,991,044 111. 80mbardwrderungen 116,991,044 IIIT. [Lombardforderungen 1,446,340 . (8200117 ENUM [Eigene Effecten . 4,984,563 . Zmnxobilien - |Immobkilien . 433.159 . Sonjüge 2101100 2562658 (Sonſtige Activa 2,562,658 31,317,780 kassifa. . Achencapital . Newroeüopds . . „„ . Passiva. . [Actiencapital . Reſervefonds .,, , , 1 1,775,280 . Immobtlten-Ymortiſakionsfonds |Immobilien-Amortiſationsfonds 97,696 . Mark-NoYen m « |[Mark-Noten in Umlauf . . . 12,822,900 . Ntchtpräxerqtirte Notén [Nicht präfeutirte Noten in axter _WßbNth. . alter S: R 92,768/57 . . . 92,768 57 . T-czgltch fa xge [Täglich fällige Guthaben 1,468 37 . Dwer1e Pa]fiva 1,468/37 . . 855,365 99 31,317,780 03 Ev>ntusl12 VSrbindlicheiten [Diverſe Paſſiva R 855,365/99 31,317,780¡03 Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Jncaffo gegkbenen, tm Jnxande xablbarexa Incaſſo gegebenen, im Inlande zablbarea Wechſeln: 916 1,416,890.14. M 1,416,890,14. . 15,672,300 W 115,672,300 Eo ARREGU T C S E I S E E D 9) Verſchiedene Bekanntmachungen. Vekauntmachungen. [66803] Bxkanutmachuu . Pra durcb Vcrxetzunz kes bisSerigen Vekanuntmachung. Die dur< Verſeßung des bibbocigen Inhabers fre_r werdcuke' Dézxartemxnts frei werdende Departements - Thierarzlſtellé, welcbe m11_der JxxiS-Thtsrarztrxeüe Thierarztſtelle, welche mit der Krei-Tbierarztſtelle des Stadt- und Land- errxes Duncldor] verbandsn kreiſes Düſſeldorf verbunden iſt, [011 33111 ſoll zum 1. April wredxxbeſeßt Werden. Dre DcparthentÉ-Th'ierarztſtelle wiederbeſett werden. Die Departementë-Thierarztſtelle iſt mik mit 900, die Krets-Thterarztſtcße Kreis-Thierarziſtelle mit 600 ..;6 6 dotirt. „ I>) ſoxdere d:?jenißey_qualifizirten KreiH-Tbier- 01:06. Micky? fick) 13111 USW ._ Ich fordere diejenigen qualifizirten Kreis-Thier- ârzte, welche ſi< um dieſe Stelle bewerben Wollen, bzerdurch 0074071111712 Vewsrbung unter wollen, bierdur auf, mir ihre Bewerbung untec Beifügung 711159 [71511051671175217cn stcnslaufes, eines ſelbſtgeſ@ticbenen Lebenslaufes, ihrer Appro- batwn Und etxch oxrtgkaitlichkn bation und eines obrigkcitlihen Führungsatteſtes bis zum„10. Viarz ?xxxxvreickxen. Duſſeldorf, zum 10. März einreichen. Düſſeldorf, 21. Fibruar Februar 1890. Der Regierungs-Präfident. J:1Vertr.tung:Stei1berg. [70215] MonatS-Ueberücht . Negierungs-Präſident. In Vertretung: Steilberg. (70215] Monats-Ueberſicht Ô der 'Coqtmunalſtändiſckzen Communalſtändiſchen Bank für dre die Preußiſche Oberlauſitz 111611110 Fkbruar ultimo Februar 1890. __ 306178. CMI . . . . . . . . . .“ 271.159.- We ſel. . . . . . . . . ., 7,016,243,- Effectcn . . . . . . . . , 262,86].- Conxocorrept-Forderungen n Activa, Was a V6 1100 Ae E e COLG243 — Gta til ate 7 Y 262,861.— Contocorrent-Forderungen gegen St<xxhett . . . . . . . 9,241,008.- Grundſtch5- u, SiWenheit 258 Se Aa 9,241,008,— Grundſtü>s- u. diverſe ausſtehende Forderungen . 496592.- 4,500,000.- 1,125,000.- . . . „. . _. . . . 3.852.251.- Gutlxaben ¿ 496,592,— 4,500,000.— 1,125,000,— Uh ird s Stanz attc d 2/002 L Guthaben von Prxvatperwnen . . 7.710,623.- Privatperſonen. „ 7,710,623.— Görlitz, den 28. Februar 1890. Communalftäudiſthe Bank Communalſtäudiſche Bauk für die Preußiſckxe 1) s. 3 8 j 7 a.. Preußiſche Passiva. Stammcapital (§. ($. 4 des Statuts) Reſerve-FOUHZ . . . . Reſerve-Fonds . . DYofitenz T as Giro- u. Obligations- onto Oberlauſitz. el für ſür die Nr- Nr. 38/39 Part- planmäßig ſtatt. part. planu:äßig ſtatt, Die crſte Ziehung beginnt am 17. März er., cr., Nachmittags 1 Uhr. Berliner Handels-(Heſellſchaft. Deutſche Handels-Geſeliſhaſt. Deutſhe Bank. Mendelsſohn & Co. Bank für Handel & Induſtrie. Fuduſirie. Dresdner Bank. Nobert Robert Warſchauer & Co. zum Deutſchen Reichs-Anzeiger und Königlich Königlih Preußiſchen Staats-Anzeiger. .J./€ M 63. Der alt Inhalt dieſer Beilage, in welcher die Bckanntm-Öuns Eiſenbahnen ent alten Bekanntmachung Eiſenkahnen enthalten find, erſcheint auch au< in einem cinem beſonderen BlaU Blatt unter dem T Central-Handels-Re dels-Re er Central-Handel3-Re dels -Regifter für das D che Reich Deutſche Reih kann durch dur alle 5111 liebe ETFedition 6niglihe A des Deutſ eu Deutſhen Reichs- und Königlich Das Central- Central - Berlin auch durch dur< die Anzeigers 87T, Wilbelmſtra : SW., Wilhelmſtraße 32, bezogen werden. Vierte Beilage Berlin, Dienſtag, den 11. März reußifcbeu Staats- ofo.“ reußiſhen Staat3- o - Anſtalten, für | FiſtU? giſter für das Deutſche Reich. (Nr. 632. u. 64 Das Central-Handels-Regkfiex Central - Handels - Regiſter für das DM]? Nei< Drei Reich erſcheint in ix der Regel täglich. - tägli. — Abonnement beträgt 1 „jz L K 50 43 fur <& für das VierteLja r. Vierteljahr. 1890. en aus den HWV“- Genoffe'nſébaftk Zeicbm- uud Mfter-RegiſtM Ü: Handels-, Genofſenſhafts-, Zeichen- und Muſter-Regiſtern, über Patente, Konkurſe. Konkurſe, Tarif- uud Fabwlau-Aendemagm und Fahrplan-Aenderungen der dechbm Da] -- Einze1ne deutſ<en Das — Einzelne Nummern koſten koften 20 ..:]. - JnſertionSpreis . — Inſertion3preis für den Raum einer Druckeile 30 „z. „ ._____ «I„. Von „Central-Handels-Regiſter Drucfzeile Z0 4. : A E Vom „Central - Haudels - Regifter für das Deutſche Reich“ werden heut die Nrn. 684. Nru, 634. und 6313. 63B. ausgegeben. Handels - Regiſter. Negiſter. Die andelSregiſtereinträge Handelsregiſtereinträge über Aktiengeſellſcbaften Aktiengeſellſ<haften und ommanditgeſeüſäzaften Kommanditgeſellſbaften auf Aktien werden nacb na< Eingang derſelben von den betr. Geri<ten Gerichten unter der Rubrik des Sißes dieſ er Sitzes dieſer Gerichte, die übrigen Handels- regiſtereinträqe regiſtereinträge aus dem Königreich Sa<ſen, Königreih Sachſen, dem Königreich Königreih Württemberg und dem Großherzog- tbmu Heſ [ thum Heſſ en dagegen Dienſtags bezw.. Synnabends bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Letvztg. reſy. Leipzig, reſp. Stuttgart und Darmſtadt Veröffentltcbt, _du veröffentliht, die beiden erſteren wö<entli<. erfteren wö<entlid, die leßteren monatlub. [70393] zucken. Bei monatli. {70393] Aachen. Sei Nr. 29 des Geſellſchaftsregiſters, wv-ſelbſt woſelbſt die offene Landeſgaeſellfchaft untxr Handelsgefellſhaft unter der Yrma Q „Urlichs & Querinjean i. LX,“ mtt L.“ mit dem itze ige zu Aachen verzeichnet verzeihnet ſteht, wurde 111 Syalte4 in Spalte 4 vermerkt: Dic L1quidation Dice Liquidation der Geſellſchaft ixt bc- ift be- endet. Aachen, den 5. Ykärz März 1890. , J Königliches Amtsgertcht. Abtbetlung 7. Amtsgeriht. Abtheilung V. [70394] 411611611. Aachen. Bei Nr. 138 des Geſellſchaftsregiſters, Geſellſhaftsregiſters, woſelbſt die offene Handelßgeſeüſäoaft unt_er ofene Handelsgeſellſhaft unter der Yuna ma „Corn. Nacken Söhne i.L.“' mrt i. L,“ mit dem iße zu Anthon verzeichnet Aachen verzeihnet ſteht, wurde in Spalte'4 Spalte 4 vermerkt: Die Liquidation der Geſellſchaft iſt ift beendet. _ Aa<eu, : Aachen, den 5. Marz März 1890. ' j Königliches Amtsgericht. Abtbetlung 7. Amtsgeribt. Abtheilung V. [70395] Qaebeu. Aachen. Bei Nr. 370 d_es Geſellſckvaftsreaiſters, des Geſellſchaftsregiſters, woſelbſt die offene Handelßgenüſckoaft untxr der ofene Handelsgeſellſchaft unter dec Firma „A. Thywiffeu Thywiſſen & Herzog i. L.“ mtt mit dem Sitze zu Aachen verzeichnet ſteht, wurde in Spalte 4 vermerkt: vermerkt : Die Liquidation der Geſeüſchaft Geſellſchaft ift beendet. Aackjen, Aachen, den 5. März 1890. . Königli<es Athgericht. Abtbetlung 7. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. [70396] 416111311. Aaehen. Bei Nr. 375 des Geſellſchafwregiſters, woſelbft Geſellſchaftsregiſters, woſelbſt die offene Handelögeſellſcbaft ofene Handels8geſellſhaft unter der Firma „Geſchwiſter Sittardt“ „Geſchwifter Sittardt““ mit dem Siße Sitze zu Aachen verzeichnet [lebt, wurdx verzeihnet ſteht, wurde in Spalte 4 ver- merkt: Die Handelsgeſellſcbaft tft durcb Handelsgeſellſhaft iſt dur< gegenſeitige Uebereinkunft aufgelöſt,. aufgelöſt. Aachen, den 5. Marz _1890. . März 1890. : Königliches Amtögercäot. Abtbetlung 7. Amtsgericht. Abtheilung V. [70397] „“job-311. Aachen. Bei Nr. 607 des Geſellſchaftsregifters, Geſellſchaftsregiſters, woſelbſt die Kommanditgeſellſäoaft' Kommanditgeſellſhaft unter der Jtrma Firma „J. M. Becker & Beer «& Cie.“ mrt mit dem Stße Site zu Landgut Wolf bei Bardenber “verzeichnet Bardenberg verzeihnet ſteht, wurde in Spalte 4 vermerkt: „te HandelYgeſxll- Die Handels8geſell- ſchaft iſt durch dur< gegenſeitige Ueberetnkunft aufgewſt. Uebereinkunft aufgelöſt. Aachen, den 5. März 1890. ' L: Königliches Amtßgericht. Abtbetlung 7. Amtsgericht. Abtheilung V. [70398] zaebou. Aachen. Bei Nr. 838 des Geſellſchaftßregiſters, Geſellſchaftsregiſters, woſelbſt die offene Handelßgeſellſchaft untex ofene Handelsgeſellſhaft unter der Firma „B. „P. J. Pueſ?“ Puetz“ mit dem Orte 'der der Nieder- laffung laſſung Aachen verzet<net ſteht. wyxde tn verzeichnet ſtebt, wurde in Spalte 4 vermerkt: Die Handelögeſellſchaſt ut durcb Handelsgeſellſhaft ift durh gegen- ſeitige Uebereinkunft agfgelöſt. aufgelöſt. Aachen, den 5. Marz März 1890. : Königliches Amißgeriäſt, Abtbexlung 7. Amitsgeriht. Abtheilung V. [70399] Bei Nr. 908 des Geſellſxhaftßreaiſters, Geſellſchaftsregiſters, woſelbſt die offene Handelögeſellſebaſt untex Handelsgeſellſhaft unter der Firma „Heinr. & Joſ. Fey“ znit mit dem Stye Sitze zu Aachen verzeichnet verzeihnet ſteht, wurdx m wurde in Spalte 4 _vxr- ver- merkt: Die HandengeſeUſchaft Handelsgeſellſchaft iſt durch gegenſetttge Ueberkunft aufgelöſt. dur gegenſeitige UVeberkunft aufgelöt. _ Wen, achen, den 5. Marz März 1890. _ ¿ Königliches Amtögertcht. Abtbnlung 7. Amtsgeriht. Abtheilung V. [70400 zoeken. Aachen. Bei Nr. 980 des GeſeUſcbaftSregi-ters, Geſellſchaftsregiſters, woſelbſt die offene Handelögeſeaſcbgft Handelsgeſellſchaft unter “Mama er ao „Gebr. Gilliffen“ mit_ Gillifſen““ mit dem Stße Sitze zu Vu (held Vurtſcheid verzeichnet ſtebt fteht, wurde 111 in Spalte 3 vermerkt: Der SY Se der GeſelÜÖaft iſ] nach Geſellſchaft iſt nah Aachen verlegt. nchen, achen, den 5. Marz 1890. _ März 1890, : Königliches Amtögericbt. Abtbnlung 7. Amtsgeriht. Abtheilung V. [70401] Uebe]!- Aachen. Bei Nr. 1830 des Gefeüſcbaftsregiſters, Geſellſchaftsregiſters, woſelbſt die Kommandit eſeUſcbaft Kommanditgeſellſhaft unter der_Ftrma der Firma . Schwiiz & ie.“ Schmiz «& Cie.“ mit dem Stve Siye zu alben verzeichnet ſteht. achen verzeihnet ſteht, wurde in Spa'lte Spalte 4 ver- merkt: Die Geſellſchaft iſt durch gegenſeétt e Uebex- dur gegenſeitige Ueber- einkunft aufgelöſt. Der Tuchfabrrkagt Augu Schau]; Tuchfabrikant Auguft Schmiß zu Aachen ſekt ſeßt das Handengefcbaft Handelsgeſchäft unter unver- änderter irma Firma fort. , 4 Unter t. Nr. 4610 des Firmenregtſiers Firmenregiſters wurde die i (: „An . S mi &Cie.“ icma „Aug. Shmiy & Cie.“ mit dem Orte JernZkiederla Be 'Mieberla ung ackßeu en und als deren Inbaher dF: Inhaber n Kaufmann Auguſt S<mitz S<hmiz zu Aachen em- g agen. m, ein- getragen. en, den 5. März 1890. Königliches Amterericht. ne lies Amiscericht. Abtheilung 7. V. [70402] Uekon. Aachen. Bei Nr. Rr. 1044 des Geſellſchaftöregiſters, woſelbſi Geſellſchaftsregiſters, woſelbſt die offene Haudelögeſellſtbaft Handelsgeſellſhaft unter der um ma „J. F. Termouia“ i Termonia“’ mit dem Siße zu a<en ven ebnet ſteht, Siye ¿u achen verzeichnet fteht, wurde in Spalte 4 ver- zaoboo. Aachen. merkt: Die Handelsgeſeüſäxaft Handelsgeſeliſ<haft iſt dure?) durÿ den Tod eines GeſeUſcbafters aufgelökt. Geſellſchafters aufgelöt. Aachen, den 5. Prärz Märi 1890. _ Königliches Amtégcricbt. Abtbetlung 7. ; Kösniglies Amtsgericht. Abtheilang V. [70403] zuoben. Aachen. Bei Nr. 1038 des Eeſellſäyaftsregiſters, Geſell <aftsregiſters, woſelbſt die offene Handelsgeſcllſckvaft Handelsgefellſ>aft unter der Firma „Lieber & Thonet“ Thouet“‘ mit dem Ziße Sitze zu Burtſcheid vertei<net ſtebt, ver:eihnet ſteht, wurde in Spalte 4 vermexkt: vermerkt : Die Handelsqefcſlſckpaſt Handelsgeſellſchaft iſt durch gegenſetttge Ukbék" dur gegenſeitige Ueber- einkunft aufgélöz't. aufgelöit. Aachen, den 5. Märx 1890. , Vär; 1390. : Königliches Aijgerickot. Abtbetlung 7. Amtsgericht. Abtheilung V. [70404] „Laeken. Bci Aachen. Bei Nr. 4573 des Firmknreßiſtcrs, wyſelbſt Lie Zweigniekerlaffunq Firmenregiſters, woſelbſt die Zweigniederlaſſung Aachen kxs des in Löwenich kei Ekkelenx beſtehenden Hauythckxäfts Erkelenz beitehenden Hauptgeſchäfts unter der Firma „P. M. Goertz“ 132730307161 Goerhz“ verzeichnet ſteht, wurde in Spalteö vermorkt: Spalte 6 vermerki : Die Zwexgniekerlaffung iſt Zweigniederlaſſung ift als ſelbſtſtändiges Handelsgefckzäf! eingerichtet ſeltſtſtändiges Handel2geſ<äft eingerihtet und durch dur Vertrag auf den Leonard ©0211; Goe:rrß zu Aachen übergegangen. welcher übergegangen, wel{er dasſelbe unter unvxrändertcr unveränderter Firma fortſeyt. fortſetzt. Unter Nr. 4611 des Firmenregiſters wur'ce wurde die Firma „P. Pxo ,-P+ M. Goertz“ Goerytz“ mit dem Orte dsr ijkex- affUng der Nieder- aſſung Aachen und als deren beaber Inhaber der Rau]- Kauf- mann Lkonard Gos! Leonard Goer$t zu Aacbcn Aachen eingetragen. Aacheu, NAachen, den 5. ärz 1890. März 1830. Königliches AngeriÖt Abtöeilung 7. Amtsgerißt Abtbeilung V. [70405 411011811. Aachen. Unter Nr. 2007 des Geſelzſchafts- Geſell ſchafts- regiſters wurde die offene HandelßgeſelUÉaft Handelsgeſellſ&aft unter der Firma „IN. Bock Söhne“ „M. Vok Söhne““ mit deux Orte_der Niedrrlaffung dem Orte der Niederlaſſung Aachen eingctragen. Dre (HUSU- ſ>after find: Fran; eingetragen. Die Geſell- ſ&after ſind: Franz Xavier Bxck uxdFZlnEon Bock, Bok und Anton Bod, beide Kaufleute in YacÖen, Dte Ge16117<aft Aachen. Die Geſellſchaft hat am 6. Mai 1875 begonnen. Aachen, den 5. März 1890. . Kömglickyes Amtsgerécbt. Abtbmlung 7. „;]-01113. ! Königliches Amtsgericht. AbtHeilung V. Apoläa. Bekanntmachung. 70332] Zufolge Beſchluſſes vom Heutigen keutigen Tage md 1.701. ſind Fol. 565 Bd. 11. II. des diesſeitigen Handelsregiſters folgende Einträge bewirkt worden: worden : 1) die Firma R. Vollxaths N. Vollraths Nachfolger in Apolda firmirt künftig F. Grabowski Gradowsfki vorm. R. Vollraths Nachfolger; Nachfolger ; 2) der Kanmc-nn Johann Kaufmann Iohann Adam AloZS Alois Römer in Apolda iſt als Inhaber ausgeſtbieden; ausgeſ$Lieden ; 3) der Kaufmann Felix Friedrich Grabowski Friedri Gradowski in Apolda iſt Inhaber der Firma. Apolda, 0211 den 13 Jebruar 1890.. Großherzogli L 1890. Großherzoglih S. Amtsgericht. 111. Amitgeriht. III. Werner. Qyojäa. Bekanntmacbuu . Apolda. Bekanntmachung. [70406] Laut amthericbtlicben Befehl:: es „Yom amtsgerihtlihen Beſchluſſes vom heutigen Tage iſt 1.701. ift Fol. 877 Bd. 111. III. des diesſetttgen diesfeitigen Handels- regiſters die Firma: _ Loeſer : Laeſer & Zaumſeil m in Apolda und als deren Inhaber: „ ' Inbaber: : : a. der Malxr Ernſt Heinrich Maler Ecnft Heinri Richard Laeſer in Apolda und _ j b. der Maler Eduard Zaumſetl Zaumſeil daſelbſt eingetragen worden. Apolda. Ben Apolda, den 20 Feöruar Februar 1890. Großherzogl. Eroßkberzogl. S. Amtögerkcbt. 111. Amtsgericht. 11. Werner. [70336] vakuum. Barmen. Unter Nr. 3014 des Firmenregiſters wurde die Firma Heinr. Heiur. Güthe Nachf. und als deren Inhaber Inbaber der Kaufmann Heinr. Wilh. Offen- Wilb. Ofſen- bübl in Barmen eingetragen. Barmen, den 7. März 1890. Königlicbes Amtögericbt. [“neuen-iu. Handelsregiſter. Königliches Amtsgericht. Bartenstein. Sandel8regifter. [70334] , __ Der Landwirt!) Johann Heinrich Landwirth Iobann Heinri in Tromitten iſt m ift in das von dem Kaufmann Richard Schl]; kn Schulz in Bartenſtein unter der Firma „Auguſt Pehlke Nachfolger“ betriebene Handelsgeſckpaft, Handelöge\<haäft, Nr. 649 de? irmenregiſters, des Firmenregiſters, als Geſellſchafter Geſellſhafter eingetreten. Dre eſellſcbaft Die Geſellſchaft hat am 1. Januar 1890 begonnen und übrt führt die alte Firma fort. Jeder der beiden Geſe ſchafter iſt Geſellſchafter ift zur Vertretung der Geſellſchaft be- fuat. .Dieſe; fugt. Dieſes iſt zufolge Verfügung vom 25. Februar in unſer Firmenregiſter unter Nr. 649 bezw. unſer Ge ellſcbaftécmZſter Na itregiſter unter Nr. 41 eingetragen am 28. ebruar 18 . Februar 1890. Bartenſtein, den 28. ebruar Februar 1890. Königliches mthericht. 1190111111. Bekanntmachung. Amtsgericht. Beckum. Sefkfanutmachung. [70442] In unſer Geſellſchaftßregiſter Geſellſchaftöregiſter iſt zur lfd. Nr. 1 (fruher (früher 4) bei der Firma Samſon & C": zu Beckum ßolgenhes Folgendes eingetragen: Sämmt "be btsberige Sämwmtlice bisherige Geſellſchafter ſind verſtorben "“ÖéujsgPWG ſ llſ< [ ev gen ee ater verſt orben bie ievigen Geſellſchaf ebigen Geſellſchafter find: 1) Kaufmann Bernard Jaigens, 2 Jlligens, 2) Kaufmann Anton Hagedorn, 3 3) Kaufmann Zeinricb Beiaris agedorn, 4 KauFmann einricb mſon, ' ſammtlicb 4) Kaufmann Heinri< Samſon, ſämmtlih zu Beckum Be>um In Bezu Bezug auf die Befu i', Befugniß, di 11 ft u [lſhaft zu vertreten, 1?! nichts geändeL'tj.ß EinßeFxxemſÄZf-plkze iſt nihts E a e Verfügung vom 15. Februar 1890 am 15. Februar 1890. (Akten über das Geſcaſckoaſtsrcgiſter Geſellſchaftsregiſter Bd. 1 Bl. 182.) Beckum, Bee>kum, 6. Märx März; 1890. Königliches Amtsgericht. Jersey. Bekanntmachung. Amtsgericht, Bergen. Bekanuttnachung. [69879] In unſer Handelsregiſter wurd" eénaetragen: wurde eingetragen : 1) Bei Nr. 16, Firm:: Heinri-L) Firma HeinriZz Carl Ruppel zu Maiukur: ¡u Mainkur : Die Firma iſt ift erloſchen. 2) Unter Nr. 37 nach na< Anmeldung vom 20. Je- Fe- bruar 1890: Firma: Fr. W. Eivald, Backfieiufabrik Ewald, Bacſteinfabrik in Bergen. . ' __ h_anaber: Friedrich Walheim Vergen. i 1 T uad Friedri Wilhelm Ewald m RÖM- enn. in Fecen- eim. 3) Unter Nr. 38 nach na< Anmeldung vom 20. F.“- Fe- bruar 1890: Firma: Georg Math. Ewald MY Wwe & Sohn, Baugeſchäft in Fcckjeuheim. ' , Jnhaker: Fechenheim. i : Inhaber: 1) Wittwe Georg antbgas Mathias Ewald, Margaretba, akk). Kaiwr, geb. Kaiſer, 2) Friedrich Wilbclm Ervald, Wilbelm Ewald, Beide zu Fcckxenbcim. Fechenbeim. 4) Unter Nr. 39 1100.» Anmeldang na Anmeldung vom 20. Je- 20, Fe- bruar 1890: Firma: M. Schmarr WII Wwe & Phil. Craß Schreinerei Fecheyheim. , Fecbenheim. Inhaber: 1) W:?twe Catharma S<marr, Wittwe Catharina SHhmarr, geb. 2) 35397“ C [3 1 wp ra . 9) Philipp Craß ilipp Craß, Beide in Fechenbcim. Fechenheim. Bergen, den 24. Februar 1890. Königliches AmtégeriÖt. Amtsgericht. Quentin. Iorliu. Handelöregifter Berlin. Handelsregiſter [70465] des Köui lichen Königlichen Amtsgerichts l._zu Berlin. L. zu Berlin, Zufolge ekfügung Verfügung vom 8. März 1890 [mdzam 1830 ſind, am ſelben Tage folgende Eintragungen erwlgt: In erfolgt: Ina unſer Geſellſchaftsxegiſter iſt yntsr Geſellſchaftsregiſter ift unter Nr. 11215, 11 215, woſelbſt die Aktienge7201<aft Aktiengeſellſ<aft in 77171117: Internationale Bank Firma: Juternationale Vank in Berlin Verlin mit dem STZ? Sitze zu Berlin vexmcrkt [text, Verlin vermerkt ſtet, getragen: _ f Auf Grund der Beſchluffe Der_Gexzxralch ſammlung Beſ<lüſſe der Generalver- fammlung vom 27. Fcbrwar 181.40 ut Februar 1890 ift das Grundkapital um 20 MiUionen Millionen Mark erhöht worden. _ i Der §. $. 2 des StatutZ Statuts iſt Furchch'cbluß dur<h Beſ<luß der Generalverſammlung vom 27. ;_xskruar Februar 1890 nach nah näherer Maßgabe Mafgabe des bkkkéTénkékl betreffenden Proto- kolls, welches ficb folls, welhes ſi< im Beilage-BZnhe Beilage-Bande Nr. 748 zum GcſeUſchaftSregiſter 701 11. (56116174 Geſellſchaftsregiſter Vol I[, Seite 174 und folgende befindet, geänéert 111610211; _ geändert worden, _ : Das Grundkavätal Erundkapital der 0307105371 bxtraßt cht Geſellſ<aft beträgt jc8t 40 Miklionen Millionen Mark und 111 etngetbetlt'm 40000 Aktéen iſt eingetheilt in 40 000 Aktien über je 1000.17. 1000 A Die Aktxen Aktien lauten auf jeden Inhaber. Jn In unſer Geſellſäxaftöregiſter Geſellſ<haftsregiſter iſt 10071 unter Nr. 10 047, woſelbſt woſelbft die aufgelöſte HandelögeerÉaxt m Fama: Lehmann & Rtcke Vermerkt ſteht, Handelsgeſellſchaft in Firma : Leymann «& Nicke vermerkt f\teht, eingetragen: [ . / Die Funktionen des Kaukmauns Kaufmanns Auguſt Ricke Nicke als alleinigen Liquikawrs ſmd choſchen. Liquidators ſind erloſchen. In unſer GeſellſÖafinxgiſtxr'itt qnter Geſellſhaftsregiſter iſt unter Nr. 10 636, woſelbſt die HandelßgefelUcbakx 111 Handelsgeſellſchaft in Firma: Gebrüder Körner mit dem Siße Sitze zu Berlin Vermerkt vermerkt ſteht, einge- tragen: „ ' , : A Zu Altenburg iſt Alteuburg ift eine chtgmederlaffung Zweigniederlaſſung errichtet. In unſer Geſcüſ<aft_sr:_giſter jſt upter Geſellſchaftéregiſter ift unter Nr. 10 794, woſelbſt die HandelszcerÖaſt tn Fatma: Handelsgeſellſchaft in Firma: Junge & Cy: «& C°_ mit dem Siße Sitze zu Berlin vermerkt ſteht, ftebt, ein- getragen: „ getragen : i, Der Siß dcr Geſtüſchaft :| nur!) Glatz verlkgt. Sig der Geſcllſhaft iſt na< Glaß verlegt. In an er Geſellſckoaftsregiſter unſer Geſellſchaftsregiſter iſt urzter unter Nr. 11917, kvoſelbſt Lie Handelsgcfellſcbaft 11 917, woſelbſt le Handelsgeſell\<aft in Firma: Adolph Kraft Nachfolger mit dem Sitze zu Berlin Verlin vermerkt ſteht, einge- tra en: a tragen : N Die Geſellſckaft iſt durch Geſellſcaft iſ dur< Uebereinkunft der Beibeiligten aufgxlöſt.“ ' ' Betheiligten aufgelöt. : Das Ha1xdelsge1<aft1| mjt dcm Firnzenreépxe durcb Vcktrßg Haudelsgeſ<äft iſt mit dem FirmenreDte dur Peritas auf den Kaufmann Larwtg Stem 5 erlin ü ergegangen. _ zuÉZruleiÖe Kaufrnann Ludwig Stein Berlin übergegangen. : M Seealeie Nr. 20 489 20489 des Firmerxregtſters. Firmenregiſters. Demnächſt iſt iſ in unſer Firmenrcgtſter Firmenregiſter unter Nr. 20 489 die Handlung 171 Frau:: in Firma: Adolph Kraft Nachfolger mit dem Sijse Sitze zu Berlin ,und 014 dxren und als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig Stem Stein zu Berlin eingetragen worden. ' G 11 after ie Geſellſchafter der hierſelbſt unter der irma: Dte eſe [>) D Nadel & Co Firma: Die Geſellſ ſter ec Mens, F am 1. März 1890 begründeten =offenen offenen Handels- Heſellſcbaft find der f (Geſchäftslokal: Grüner Weg Nr. 117) ein- eins nd der Fabrikant Dade David Nadel und deſſen Ehe- rau Ida Marie Erneſtine Eſther Nadel, Preiß, Beide zu Berlin. Dies iſt unter Nr. 12088 des Geſellſchafts- geborene regißers regiſters eingetragen worden. 1- - Die Geſellſchafter Geſellſhafter der hierſelbft unter der Firma: Firma; Adolph Lauge Lange & C2_. Co am 1 März “1890 ‘1890 begründeten offenen Handels- asſeUſÖaft (Geſchäftslokgl: Handels geſellſ<aft L(Geſchäfislokal: An dsr Jcruſalemer Kirch: der Jeruſfalemer Kirche Nr. 1) find ker der Kaufmann Wilhelm Wilbelm Guſtav Akolpb Adolph Lange und der Kaufmann Johann Iohann Peter Lucke, Luke, Beide zu Berlin. Dies iſt iſ unter Nr. 12089 des GeſeUſÖafts- regZſters Geſellſ<aft3- regiſters eingetragen worden. Die GLTeUſÖafter GeſellſHafter der hierſelbft unter der Férma: Firma: Hoppe & « Müller am ]. Januar_18_90 begxündeten 1. Januar 1890 begründeten offenen H.“.UBels- gkſsllſa'éaft (©e1ckxa17510k41: Sekaſtianſtrax'xe Handels geſellſ@aft (Geſchäftslokal: Sebaſtianſtraße Nr. 72) ſm?) dsr find der Kaufmann FkikdkiÖ Friedri Waldemar Hovpe Hoppe und der Buchdrucker Framz Buhdru>ker Franz Carl Otto Müller, Beide zu Berlin. _ j Dies iſt ift unter Nr. 12090 12 090 des GeſeUWaftsregifters eingetragen worderx. GefeUlſ(haftsregiſters einzetragen worden. In unſer Férmenregiſter find Firmenregiſter ſind je mit dcm Siyé dem Sitze zu Berlin unter Nr. 20 490 die Firma: C. Bchling Bchliug (Geſchäftslokal: Neue Grünſtraße *.cr. Nr. 9) und als deren Inhaber ker Kanfmann der Kaufmann Franz Friedrich Friedri Eduard L:!vsrenr, Lewerentz zu BMW], Berlin, unter Nr. 20491 die Firma: Hermann Vlumxntlml (Geſchäftslokal: Oranie_nſtrax_;e_Nr. Hermanu Blumenthal (Geſhäftslokal: Oranienſtraße Nr. 65) und 0.16 02an als deren Inhaber der Kaufmann Psrmann Blumen- Kauftnann Hermann Blumenso thal zu Berlin. Berlin, unter Nr. 20 492 20492 die Firma: Bibliographiſche Anſtalt Vibliographiſche Anftalt A. Warſ<a_uer (Gkſcbäftslokal: Wilbelmxtraße Warſchauer (Geſchäftslokal: Wilhelmſtraße Nr. 48) und als deren JUhaber Inhaber der Bu<käxxlcr Buchhändler Arnold Warſchauer zu Berlin, unter Nr. 20 493 dis Firma: _ 20493 die Firma : 2 F. W. Weiß _ (GeſÖäſtslokal: Weiß; : (Geſchäftelokfal: Jüdenſtraße Nx, Nr. 27) und (116 als deren Inhaber der Kürſchnermei1tcr Kürſchnermeiſter Carl Fried- rich Wilhelm Frieds- ri<h Wilhelin Paul Weéß Weiß zu Vkrlin, eéngetragen Berlin, eingetragen worden. Gelöſcht find: Gelöſ(t ſind: Firmenregiſter Nr. 14 815 die Férma: Firma: Gebr. Flatow. Firmenregiſter Nr. 17 661 die Färma: Lehmbruck; Firma: Lehmbruch u. Comp. Berlin, den 8. Ykärz Värz 1890. . : Königliches Amtsgericht 1. Aötkerlung T. Abtheilung 56. Mila. verndnre'. Haudelörickztcrlichc Bernburg. Sanudelsri<terlihe [69881] Bekanntmachung. ' Jm ; Im hieſigen Jirmcn- bxzw. Haxxrelsregtſter ſind bent? folchde Ftrmen gelö]<t: Firmen- bezw. Handelsregiſter find heute folgende Firmen gelöſcht : Nr. des Ftrmen- Firmen- Firma: regiftcrs . regifters 11 Friedr. Hoffmann in Bernburg, Beruburg, 66 Agentur der Kölxtiſthen Kölniſchen Feuer- lvet:]"ulzewungsgcyelxſclmft ber ficherungögeſe E Co- oma. onia. 67 Agentur Agertur der Kölniſchen Lebens- verſi<eruugsgeſellſ<aft Con- verſichernugsgeſellſchaft Con. cordia, ' . 0 68 Agentur Ageutuar der Kölmſtheu Hagel- verſicheruugsgcſellſchaft, Kölniſchen Hagel. verſicherungsgeſellſchaft, 69 Agentur der Actieugeſellſckjaft ftir See- xmd Flußverfithe- Actiengeſellſchaft für Sce- und Flußverfiche- rungen Umou. 801, Union. Fol. des Handels- regiſters ' 4 323 Louis Stör'tn Stör in Bernburg, 679 E. Vküller m Müller in Bernburg. Bernburg, den 1. März 1890. Herzoglick) Anbaltiſcbes Amtsgerickß Herzoglih Anhaltiſhes Amtsgericht. v. Brunn. newbuk. Handelsrichterlithe Bernburg. Sandels8rihterlihe [69882] Bekanntmachung. 1701. Bekanntmachuug. Fol. 950 des biefigm Handelöregiſters iſt Heute bieſigen Handelsregiſters ift heute die Firma A. Siering in Bernburg und als deren Inhaber der Schmelzer Auguſt Siering in Bernburg eingetragen. _ Bernburg, „den Vernburg, den 4. M01] 1890. Herzogltch Anbaluſches März 1890, Herzogli Anbaltiſ<es Amtsgericht. v. Brunn. Kerndurx. Handelsrichterliche Bernburg. Sandel8rihterlihe [69883] Bekanntmachm- . Bekanntmachung. Der Sitz Siß der 1701. Fol. 826 des ßiefigen Fiefigen Handels- regiſters eingetragenen , Firma Adolph Schwenke in Leopoldshall iſt mit dem 12. 12, Dezember 1889 naeh Bernburg na< Bernkurg verlegt. _ Bernburg, 0611 7 Veruburg, den 4. Maxx 1890. Herzogltck) Anhalttſcbes Amwgericbt. März 1890, Herzoglich Anhaltiſhes Amtsgericht. v. Brunn. veruburx. Handelsrilbterliche Bernburg. Sandel8richterlihe [69884] Bekanntmachung. 1701 Vekauntmachnug. Fol. 949 des bisſigen Handelsregiſters hieſigen Handelöregiſters iſt heute die ana Firma W. H. Günther in Bernburg und als drreu beaberxer deren Inbaber der Kaufmann Wilhelm Hermann Günther dajelbſt ernaetraqen daſelbſt eingetragen worden. Bernburg, You Vernburg, den 4. März 1890. Herzogltch Anhaltiſcbes Amtsgericht. Herzoglih Anhbaltiſhes Rmtegericht. v. Brunn.