OCR diff 106-9514/417

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/106-9514/0417.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/106-9514/0417.hocr

Actien-Geſellſhaft in Berlin. | 4 gautorto 4 f # | gomgeetieafayitlfno n zum Deutſchen Neichsanzeiger und Königlich Preußiſchen Staaisanzeiger. Die Aktionäre werden hierdurch hierdur< laut § $ 28 der Statuten zur 8. ordentlichen Generalverſamu- jung, e a» » 110 164302108 Stammaktienkapitalkonto - - . - - Die Aktionire werde Nen Generalverſamm | Gn s Januar 1910 e 9 14 166/17|19 209 468/15] Gewinnan!eilſcheinekonto (20203 Stü<) . . - (2 750|— ; 97 | : E ; lung, welche am 27. D. Mai er., Vormittags 113 Uhr, im Geſchäftögebäude der Victoria zu Berlin, Lindenſtraße 20125, ſtattfindet, eingeladen. Tageöorduuug er Mictoria qu Schuldverſchreibungskonto : 1) Vorlage des RechenſchaftsbeUY der Gewinn- und Verluſtrechnung und ebmigung der Bilanz des Jahres 1910. 2) Verte'1_1ung des Ueberſ<uffes pro 1910. 3)Cnt[_a1tung des Vorſtands pro 1910. 4) Entlaſtung des Auffichtsrats pro 1910. 5) Wahl Von AuffichtSratSmkfglkedern. 6) Wahl der Rewiſoren pro 1911. „M ° Berlin, Dienstag, den 22. 25. April 1911. M. T' tel, Vorfißendet. [874-8. 1918. R Uhr, im Geſchäftsgebäude der Victoria “zu Berlin, Allgemeine . . FünfteBeilage zum Deutſchen Neuhsanzeiger und Königlich Preußiſchen Staatsanzeiger. 5516): -- M.“. 97- Berlin, Diensmg, den 25.211111! [91]. Öffentlicher Anzeiger. .“ 2080 500,- 2 038 500 1. Unt uchunYſ . * reis fiir den Num eim “emma:- Betitzeile 80 z. Bilauzkonto her 31. Dezembek 1010. “16 7 „46 .z- . 19164302 8 . 45165 Vorzugsaktienkapitalkonto . 'Stammaktienkapitalkonto . . . 15 Gewinnameilſchewekonto (20 203 SÖuldWſcbreibungSkont-o : 1. Emiſſion. Saldo am Babubaukonto : Saldo am 1. Januar zu S E nuar 1910 Zugang (Grundſtückskonto : 9 861 076 1 Emiſſion. Saldo am 1. Januar 1910 . . . . . . . t H ; ; c tt d t, el d Z J d 0 O Le A 20 s S Berlin, Lindenſtraße 20/25, ſtattfindet, eingeladen Zugang: reſtl. Kaufgeld für Grundſtück Wagener- ſche Stiftung . . . . . . . . . 19209468 5050 750__ 2 861 076 300 000 3 161 076 . Enyerbs- Grundſtü Wag en er: M 2080 500 — E A L tis Hungsſ : ff P Erwerbs- und Wirtſcha enoffenſchaften. 1 675 . ILT va cli ia Padkiret foavigin h o 6. ?. Niederlaffung 20 von tSanwalten. 8. Unfall- und Invalid't'ts- . entlicher Auzeiger. | {Lit wai © Bens 9. Vanlaußweiſe. la xc Verſicherung. Beaſruvaiſe E E reis für den Raum einer 4geſpalteueu Petitzeile S0 s. 10. Verſchiedene Bekanntmachungen. Ausloſung . . . . . Tagesorduung : : Auslo\ S Z i u \he Stiftung . 42 000,-- 2. Auf ote, erku1ft- - __300 000 uSIoIUng +. - - E 9. Aufgebote, Verluſt- und d Fundſachen, Zuſtellungen u. dergl 1) Vorlage des Rehenſchaftober O enigung de F 1G 076 06 2. Emiſfion: Emiſſion: Saldo am 1. Januar 1910 3_ V äuf , VMHWWMWLWÉÖÉLUWM u. dergl „“ L E N E ehmigung der 2 691 000,- 000 Bilanz des Jahres 1910. Ad e A E 1 675 12 L L 4. Verloſung, :e- Verloſung 2c. von Wertpapierm Ausloſung . . . . . „ 41000,- Wertpapieren. : 2) Verteilung des Ueberſhuſſes pro 1910. Gebäudekonto : Auéloſns ic v O T2 O00 5. KommmdttgeſeUſ-baften anf Aktien > Aktiengeſeuſcbaften- 5) Komanditgeſellſchaftken Kommanditgeſellſchaften auf Akti-xx1 Aktien u. Aktiengeſellſchaften. [8349] en e S w ' ' ' ...... “> MYM..É'YLYZWMÜW .. t,.) “ ““ 229 232 45 12 Abgang 2 650 000 Gebäudekonto : Saldo am 1. Januar 1910 899-1119 Abſchreibung . . . . . . Maſchinen- und KeffelanlaZJFnto: .___-.___, 4915000 23) Entlaf ¡ands 1910. F L C T ASIODOO 3. Emiſſion: Saldo am 1. Januar 1910 | 3) Entlaſtung des Vorſiands pro Saldo am 1 Suite Ie 781 “ „46 if : M 5 708 500,- 4915781 Ausloſung- 500,— 9) Giluns Leſſibtoratomitalieden. R L E Ausſofung- - - . . . 66500, . . . . . . 55781 «e 66800 | 5612000 5) Kommanditgeſellſhaften auf Atti-1 u. Aktiengeſellſchaften. Pfandleihanſtalt Stuttgart. 6) Wahl der Reviſoren pro 1911. Abſchreibung - Ote 55 781|—| 4 860 000 4. Emiſſion: Saldo am 1. Januar1910 5 642 000 [8786] Pfandleihanſtalt Stuttgart. Rechnungsabſchluß auſ Januar 1910 Rechnungsabſ<luß auf 31. Dezember 1010. Bilanz. 4 860 000 Aktiva. „74 1910, B Berlin, den 22. April 1911. C C O M 4 795 500,- , 57 000,- 500,— [8349] Deutſche S infabrif 28 : Aftiva. ; Maſchinen- und Keſſelanla efonto : a8 aumiweinfavri acenyeint, ilanz. M. Titel, Vorſißender. S 310 Z 3 778 6319: Ausloſung . - - - - 7000, 4 738 5001- 15 500115 069 000 900 Soll. Sey pro 31. M 1929. h E i E 1 O E E [8768 oper A n P O4 968,01] 3 824 600/33] Reſervefondskonto «+0 2 703 343 3 778 631 ' Ausloſung.....„ 45968__ Reſervefondskouto Victoria zu Berlin ? Allgemeine Sloomguſilbrumdakonto: / Dienſtkautionenkonto : «1X | ; n 1010 e G DLIO O Saldo am 1. Januar Saldo am 1. Januar 1 Zugang . . . Januar- 1910 . Stromzuführungskonto : Saldo am 1. 3 824 600 Immobilienkonto ......... Mobilienkonto .......... Kaffakonto ............ Aktienkapitalkonto Reſervefondskonto Beſonderer Reſervefondskonto G. 8 136 864 ' « + + + 168 891 Immobilimkonto ......... Aktienkapitalkonto Verſuſ)crungs-Acnen-Geſellſthaft. mobilienkonto 229 232/45 ! f Aki Verſicherungs-Actien-Geſellſhaft. Salvo am 1, Jar e E SLZLION 80268 000 Zugang o a 3 947 In eubauten 816|— | N reanto a : Údanad oe S l j 2 Die Aktionäre werden hierdurch hierdur< laut § $ 28 der e Wagenparkkonto: e E E O 5 844/24] 178 683 530 048/45 Ertrareſerve Statuten zur zuc 56. ordentlichen Generalverſamm- lung, welche am 27. Mai er.. Vormittags 11 Ubr. im Geſchäftshame der Geſellſchaft, Linden- ſtraße 20,425, ſtatYUDcL, eingeladen. Zugang Zugang Elektriſcher Wagenparkkonto: Saldo ordeutlichen Generalverfamm- | Saſdo am 1. Januar Anbängewagenkonto : Januar 1910 1910 31717 « « + + + 3 930 776 ' ' 83 732" 1 020 490 5 608 8 168 582 776/29 Prämienzuſlagkonto: / Abſchreibung pro 0D E 27A 4 014 508 1026 099 Zugang . . . . . infen 600/96 Freditorenkonto . . . , Prämienzuſcblagkonto mſi 6° N Geithäfiehanſe der Geſellichaft, Linden | q Lea geko 1 POBEB A 4014 5080] Guld q L Pr Sbtgutionent.u: 11’ Gmiſfion | 4150 Mel rarcaffungen U | | Delfrederetonio.. - ſtraße 20/25, ſtattſiadet, eingeladen. Anhängewagen, A a 1 dd add 75555 [— E A Bdibekerfonto E e: fter Feuerverſuhe: 27} Ünterftügung agesorduung : Saldo am 1. 1910 . Januar1910 . . . . . . . Abgang f. ausgeloſte Obligationen 1. u. 11. Emiſfion 3 947 54 075 4 150 49 925 7 175 5844__ 178 683 Neubauten ........ Abſ<reibung p..) 1910 in k t MaſerueonaYungen ..... 816 -- ' 2""30 07.845 4 600,96 0 819j76 1421- 8 961177; ReſerVefondskonto Kreditorenkonw . . Hyvotbekenkonw Dividendenkonto Extrareſerve . . , Delkrederekonto . . . T1F3Q111 Wertpapierekonto ......... Yfändexkapüalkonw ........ onto ubernoznmener Pfänder . . . Konty_der Zmſen- u. Gebührenaus- ſtande ............ Konto voragsbezablter Feuerwerfiche- rungspramken Mebrerlöſekonw ......... Konfignationskonfo ........ Konto pro DiVLrfi ........ Baurücklagekonto ......... Unterſtützungsfondkkonto ...... Talopſteuerrücklage ........ Gewmn- Und Verluſtkonw ..... Fl [KlZMYW- Saldo am 1. Januar 1910 Zugang . . . Güterwagcnkonto t A E ca0vas Adana Dent Ha iren : Saldo am 1. Januar 1910 7175 57 100 ; 8 961/76 S Emi alonſteuerrüdlage .. .....- 1) Vorlage des Nechenſchaftsberichts, der Gewinn- | Zugang . . . . . . . Elektriſch? BelkuckytungSanlagekonto: Saldo am 1. Januar 1910 . . . . . . . 1 Werkzeugmaſchinen- und Motorenkonto: Saldo am 1. Januar 1910 16 000- e E e Zugang . . . . . 2996 63 4 15 9:16:63 Arnortiſationsfondskonw : Ee E jn Abſchreibung ' 4996563 Saldo am 1. Januar 1910 . Jnvsntarkonto: i|". Zmſsnzugang ' ' ' " ' Saldo am 1. Januar pro 1910 12 000'- _ „ 7 ] Zugang . . . 18172123 ZUWUÜMI fur 1910- . 1013137592 1013137 - ! Konügnationsweſen 1:- Gewinn 3 Z““) Betriebsteſervewndswnw: Soll. .. .. 896/17 Bankko q pramien [— |} Gewinn- und Verluſtrechnung. Haben. ? 317425 a&esorduung : 1) Vorlags des Re enf<aftsberi<ts, dex Gewinn- uwd Verluſtrschnung Verluſtkonto und Genebmtgung Verluſtre<hnung und Genehmigung der | Güterwagenkonto : Nüfſtändiger Prämienzuſhlag - « + + - *- 75 Geräte- und Fäſſerkonto 30 150/24 | Fonto des Detailverkaufs Bilanz pro 1910. 2) Saldo am 1. Janmiar 1910+ e # # T71 490 Hypothekenkonto: 1194 422 Abgang unbrauchb. Gegenſtände . 9 504/73 | ria 9) Verteilung des Uebexſcbuffes Ueberſchuſſes pro 1910. 3)Entlaſ111ng des Vornandes pro 1910. 4) (53111111an des Aufficbtörats pro 1910. 5) Wahl von AufficbtsratSmitgliedern. 6128051 der Reviſorkn pro 1911. Berlin, den 22. April 1911. Der Auffichtsrat. M. TUK, Vorfiycnder. Zugang durcb Ueberweiſung Rückſtändiger Prämienzuſcblag Hypothekenkonto: Z j E 21 258 792 749 Saldo am 1. Januar 1910 . . . . . . 1194422 : 27 6L5ID1| | 3) Entlaſtung des Vorſtandes pro 1910. Elektriſche Beleuchtungsanlagekonto : Zugang: Grundſtück Wagenerſche Grundſtü> Wagenerſhe Stiftung . 300000 - 300 000 abr buia bro 1910 . S SCUZET 94880106 Soll. O aeetdipots, 4) Entlaſtung des Aufſichtsrats pro 1910. Saldo am 1. Januar 1910. o 1|— 1 1 494 422 | E j ; : 5 ferde- und Wagenkonto 1849/61 | 5) Wahl von Aufſichtsratsmitgliedern. inen- und Motorenkonto: Abgang durch dur Tilgung . . . . 16731 ' - « + o o 2+ 16 731 1477 690 P Abſchreib o 1910 | | | 6) Wahl der Reviſoren pro 1911. Lg I as 1910 A 16 000 Kautionen für Frackptſtundungen . . Fractſtundungen 5 Ae 5 426 ERS: Be +6,74 U LIENES Ly An Verwaltungskoſtenkonto . . |25 935/10} Für Saldovortrag vom Vorjahre Berlin, den 22. April 1911. ugan 3 996/63 Kautionen für Licht- Ücht- und Kraftinſtallation E Ae 7 882 Kaſſakonto 571/18 Smmobilienkonto . 57 100 75 Abſchreibung pro 1910 Geräte- und Fäfferkonto. . . . Abgang unbrauchb. Gegenſtände . 896, 311 150324 2 504§73 ' 27_64_5 '5"1 ; 2 764 55 24 880,96 Soll. 1 849,61 1 184zY 1 664565r 571718 6 433190) 454 747x015 62325 290 703)8_4 > Bankkonto ............ Konto des Detail:)erkaufs ..... * 771 490 21 258 ) Abſchreibung pro 1910 Pferde- | 1000/—| „ Gebübren- und Wagenkonto Abſchreibung pro 1910 Kaſſakonto ............ Zinſenkonto: Der Auffichtsrat. Ss TS 996/63 Amortiſationéfondskonto : Wechſelkonto ........... Weinkonto ........... i 6 433/90} " Saldo: Pardſceingebhres A 4196,30 - ; Effektenkonw . . . . ' Gewinn- und Verluſtkouto, „46 F An Verrvaltungskoßenkonw . . 25 935110 Für SaldoWrtrag Vom Vorjahre ........ „ Jmmobilienkonto . . M S Immobilienkonto [—|} Aktienkapitalkonto Mobilienkonto 1} Reſervefondskonto Kaſſakonto [09] Beſonderer Reſervefondskonto MWertpapierekonto | Mehrerlöſekonto E o . 50} Konſignationskonto onto übernommener Pfänder . 1000“- O Konto pro Diverſi Konto der Zinſen- u. Gebührenaus- Baurü>lagekonto E S Ee ‘ 27} Unterſtüßzungsfondskonto È- E E25 [4 Si TRISEIS|S « l M. Tit, Vorſipender. A | S L «L IOOR LEONN Weinkonto . (Hebübrén- und inſenkonw: , Saldo: ; YſandſcHeingebſZrm ..... .)“ 419630 5 * _ h 1 477 690 5426 7882 1 852128 25 „9.422.419 | 454 74706 anv. 1 916 952.73 300 000); Gewßnn „p. 1910 916 30 670,64 inſen u. ordentl. Neben Sbübren 40 310 27 Gewmnubertrag , ) Außerordentl, namentléch Ver- ' , ; L i: B is —| Wrig. S Saldo am 1. Januar 1910‘. - - «7 7 | 682448 S Mneuio R 10 42007068) | Y Yuſerorientl, nament S Inventarkonto : | TOI6 952/73 Debitorenkonto __290 703/84 | von 1909 . . 6167.18 36 837.82 WMS: 11. ngergebübren „ 6167,18 |36 837/82 faufs- u. Lagergebühren . . .. [91467 Königsbather-Vrauerei AWEL) „ 7318,49 Königsbacher-Brauerel Act.-Gef Saldo am 1. Januar 1910 R S E 12000 S O 300 000 —| 2 216 952 T 10 —— E | p A: vorm. Joſ. Thillmann, Thillmaun, Coblenz. E E s AEUE n — 30 172/23 Betriebsreſervefondskonto: | | Soll. Gewinn- und Verluſtrechnung. Haben. | | aus übenommenen Pfändern „ 3 174,25 |54 999 31 Die Aktionäre unſerer (Geſellſchaft Geſellſchaft werden bier- durcb LeE- | Abſchreibun E aat A Cen by A _ | } , verfallene Pfändermehrerlöſe 1 556/81 dur zu der am Samsmg, Saméêtag, den 20. Mai1911, Mai T9UA- | a a S Zugang dur verfallene Coupons . - -+ - - f : # s M _} „ Interefſenkonto 1 049/62" Nachmittags 5 Uhr, in Koblenz, Hotel Monopol ſtattßndenden außerordentlicheu Generalver- ſammluug eingelaken. Tagesordnung : ]) Erhöhung des Aktienkapitals Von .“ 1 200 000,- auf 215 1600 000,- durch AuSgabe von 400 neuen Akricn 9. ..46 1000.- Licht- und entſprechende Abänderung des Artikels 5 des Geſellſchafts- vertrases. Debitorenkonto .......... 2 216 952 54 999 31 1 55681 1049262 Kraftanlagekonto : | Erneuerungsfondskonto : Statut. Abſchreibung, Pro 1910. 8 446/64] Gewinnvortrag aus 1909 19 1731 63 772,92 p. 1910 mit 18 „46 die und 772/92 G3 T7992. s t E S S 713 729/44 s C d) l | an unſerer Kaffe, 11 aus übenommenen Pfändern . , ' 3017263 - arrir mr ra d außerordentlichen Generalver- Saldo am 1. Januar 1910 - . 1523 Saldoam1.Jar_1uar1910....... “ > 718 729) : - -- - L'thbſchrTbYZſt rl ko1to- 10 4 [_ Zugang durch verfallene Coupons _ . „ (“ EH „“ H , YZTFLLYF ;PXTndermebrerloſe ....... k “ U" * c a-age * * . . . . ) Statut. Abſchreibunßpro 1910. . . 1917327 ' " n Soi e S | Abſchreibung an Debitoren 2 585/06] Weinkonto : g i E edes: M 0 """"""" l _ “ Zugang - “5944 Erneuerungsfondskonw: , 8446'64 -. - -* F"." FFÉZZJÜM'L “341110001910. “HZ 428164 S e 008 __73 428/64 787 158 08 Saldo am 1. Januar 1910 . . . . Abſ<rexbung_an De toren ..... 2585k06 18051118 - . 63 “7292 Tl [) l k t _ """-""""“- Augang durch Erlös aus Altmaterial . A O Generalunkoſten 91153131 „ DWD dcr bxuttgén 91 153/31 180 511/18 Die in der beutigen 39. Généralverſammlung beſchloffsne Generalverſammlung beſ<loſſene Dividende LÉÜÉYYIIT chkn'uar p. 1910 ZiUſMUJMI * * * - - mit 18 # die : Zugang dur Erlös aus Altma | Aktie wolle bei der Württemb. B í Tagesorduung : Telephonanlagekonto: Binſenzugang - GSW!" PM + + N | Gewinn pro 1910 97 499,44 Akne 499/44 ie wolle bet bei der Wurttemb. Württemb. Bankanſtalt, vormals Pflaum & Cie.. . ' k -w 199 684545 M...; €*)erberſtkche2 «& Cie., und an unſerer Kaſſe, 5 i i < e i; O T 10000071 100000 ——=> T7 | _—__————— | Gerberſtraße 3, erbobén werder). _ OYFlYZZTFFZTLMW Fuhrxveſen on . Entnahme erhoben werden. H E S M D id E N 400 L E ang Z f kóntot -| ! | 966 826/16 : 1 199 684145 i 199 684/45 Bad der. beute erfolgten Ergänzungswabl des Auffichtsrats beſteht derſelbe nun wieder a gi g00 000, 000..— und entſprehende Omnibusbetriebs- und Fuhrwe}entonko: L 170/81 Die Dividende pro 1910 iſt mit „46 100,- 4 T00,— pro Aktie ſofoxt ſofort zahlbar gegen EinlieferuanTö ach der. heute etwſ M Crganzyngswaßl Einlieferung des Aufſichtsrats beſteht derſelbe nun wieder .“ 31 000,"- .! “ ' | aus den Herren Pb. Ph. Bauer, at 73119 't , ' . “ ' " - ' Saldo am 1. Januar 1910 . YDÉVldändJcoTknslan Max Hausmeiſter Hh. Heymann, A. Müller-Burk, A. von Schleicher us tien à e a5 E S ſellſ its 1) Wagenkonto: Ü | 1 000 554 655/35 | 3, Dividendencoupons an der Kaffe uuſexer Geſketlſcbaft Kaſſe unſerer Geſeülſchaft oder bet bei den Banken: K [. Kgl. Württ. qubauk, Hofbank, | O. Viſcher und L. & Wormſer, ſämtlick?) ſämtlich in tp(ZetlgxthartäſAh Heymann, A' "Rua“ Burk, A- VM Schletckper, 5915" d 5 (5. [ Uſcb „sv Stuttgart. : E i P, des Artikels $5 des Selemanee S bang Januar 1910 . # P 000 Suiveiſutg Mr 1010 ati a sA tikel 31 Abſ<reibun9 . . . . . . . 6000,- in'Sn'sttzax-é' “b & Federer- Abteuseſrl-ſchaft, Doerteubach & Co.. . m.b.H..1ämtli< O N 700 000/—| 924 655/35 S. m 2 H. Stahl « Federer, Aktieugeſeliſchaft, Doerteuba<h «& Co., G. m. b. H., ſämtlich Stuttgart, den 22. April 1911. : trags A E ; an crun-J, 25“ „€ € a 81 r 6 r _ . . „ Nk- 4- 5817811?ka die TMNT"? 5 : A | gart. Der Vorftand. 9) Abänderunz des ?UUMÖWWW' 2) JYFFZTFtZ' Januar 1910 In G-ſellſhaftsvertrages Artikel 31 9) Inventarkonto: Wohlfahrtsfondt#konto : | | a Fn den Anfüchtsrat Auffichtsrat wurden die bj."?kxsrégen bisherigen Mitglieder wiedergewählt. Der Vorſtand. "31" Tlilnabme wiedergewählt “ Nr. 4, betreffend die Tantieme des Auffichtsrats. ) Saldo am L. Januar: 1910... 12+ + Saldo am 1. Januar E L OS ps S E Wachenheim, 20. April 1911. g g gewäh E Zur Teilnahme an der. der Generalverſammlung be- 3) P erdekonto' ' ' Wachenheim, "20- Aprtl 1911. , re<1192n dlcEmvfanxsſckpeme, Pferdekonto: Zugang durch Zinſen, a zügl. gezahlter Penſionen ¡99 Deutſche Schaumweinfabrik Wacheuheim [8790] retigen die Cmpfangsſcheine, welche von der Geſell- HQ„ am“ ]_ a Ealdo am 1. Januar 1910 . > 6000__ Deutſche S<aumiveiufabr1k Wachenheim. ſtbaftSkaffe, 4 6 000,— gj 319 5137 38461 gl Der Vorſtand. C. I. Wagner. L Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1910. Paſfiva. ſchaftskaſſe, oder _von von der Rhem.-Weſtf. Dis- Rhein.-Weſtf. ê- Zugang für gekaufte Pferde _ Pferde. „ 10 605,- Der Vorſtand, C. J. Wagner. conto-Geſeuſthaft m 605, Zuweiſung aus dem Geſchäftsgewinn von 1910 15 000|— 4 70 E T] tus conto-Gejellſchaft in Aachen und deren, Filialen. "Y_Y_,“- oder deren Filialen, 4 16 609,— Gewinnanteilſcheinedivtdendenkonto : | | [8579] Grundſtü>e nah Abſéhreibung “É S g Be Aktienkapital y 0E — enkapita der von Delbrück, S<i<ler & Delbrü, Schi>ler «& Cie. 111 in Berlin, _ _ .“ 1 5,- x ¿ x : = N; t | , ou =. 6 G s ¿ oder von einem Notar Dein ‘Notar über die pätefteus ſpäteſtens Abgang fur für verkaufte Pferde. - 1380.“ * „120 Rückſtand aus ven Borja ns fällige Gewinn- } „es 4A | Stettiner Nückverſicherungs-Actien-Geſellſchaft in Stettin. | Fabrikanlagen 746 000 |— | || Teilſhuldverſchreibungen 44 15 225,— 265 275|— | Rechnuugsabſ<hluß 1910, abzüglih Abſchreibungen . 7 599/67 # 1 500 5 Tage vor der Verſammlung tattgebabte „16 15 225,- Abſchreibung . . . . . . „ 9225,- 4) Gebäudekonw: Zinterlegung Verſammluug tattgehabte E s C 4 e Vcricioua der Aktien Aken oder der entf rechenden 1ntcrlegungsſ<eine der Reichsbank ausge tell: find. Saldo am 1. Januar entſprehenden Abſchreibung - .+ + + 9 225,— 6 000 e Super L übrig — 158750 Einuahmea. Gewinu- und Verluſtre<hnung. Ausgaben. —735 100/33 j 11 Rei f [lt ſind. ä : s xe A - 29 A O ausgeſtellt fin 4) E Sanuar 1910 . .“ # 18 400,- Abſchreibung . . . . . . . 200.- 22. April 1911. ___-.___- 5) Grundſtückskonto: 400,— Dividende f. 20 203 Gewinnanteilſcheineä4 12,50 | 252 537/50 U 1A M15 L | Der Vorſtand. Saldo am 1. Januar 1910 Abſchreibung - + 200,— 18 200|— Gewinnanteilſceineausloſungsfonto: 4 | | 1) Veberträge aus dem Vorjahre : | 1) Retrozeſſionsprämien 869 121/09 Wohnhäuſer : . E. Simonis. 478 500|— : u Rüſtand aus den Vorjahrenju. Ausloſung f. 1909 pes (i f | a. Prämienüberträge für eigene | | 92) Zahlungen aus Verſicherungsfällen | abzüglich Abſchreibungen . R 646/32 Reſervefonds IT 18 782 [8798] Gewinn- und Verluſtkomo Kautionenkonto bei Behörden: !43 Verluſtkonto Saldo am 1. Januar 1910 am 31. Dezember 1910. 353522155 Zugang durch Ankauf Von Efféktén .. . B t „ b JuSgabc. e ne Sausxzaxn ......... ' 53 973541 . Kaution . . . . 1 600 - 20000- Gewinnvortrag aus 1909 787 15808 Wemkonto ............ 100 000 ; 100 000,- ""'-"966 826,16 742 170,8_1_ """"-224 655,35 '; 700 000; 924 655,35 Zuweiſung für 1910 Wohlfahrtsfondskonto : Saldo am 1. Jaxmar 1910 . . . . . . . Zugang durch Zin1en,abzügl. gezahltér Penfionen 311 169135 € 8 344,35)“ , 319 51317" - - - [20 489 20| 29 00120: RCIOIE B. E E L | Rechnung . 334 513,70 * * 18579] [8790] Aktiva. Bilanz am 858 600|— einſchl. Schadenregulierungs- | j 473 853/68 Spezialreſervefonds 15 000 om 31. Dezember 1910. "“"-"""““F-Ä ) [ e„- . Grundſtücke nach Abſchreibung Ö .“ 360 ME Fabrikanlaqen ....... 746 000 - ) abzüglich Abſchreibungen . Paſſiva. «“ 1 700000 Zuweiſung aus dem Geſchäftsgewinn von 1910 Gewinnanteilſ<einedividendenkonw : . Rückſtand Kautionenkonto bei Behörden: S bleibt Rü>ſtand aus den Vorjahren und fäüige (Hemmn- anteiiſäyeinedividcnde 1909 . . . . . - « -,- 10 750|— | þ. Reſerve für \{<webende Ver- E. foſten für eigene Rechnung . . ekngslöſt | 704 195/23 Zugang in 1910 . _ . . . . . bleibt Rückſtand aus den Vorjahren * Divirende f. 20 203 Gewinnanteitſckzeinesxé 12,50 Gewimxanteilſcbeineausloſungskonto: _ Rü>1tand aus den Vorjahrenju.Auslo)ung f.1909 eingelöſt 38 526/81 | } Garantie- und Delkrederekonto 33 000 U |» Saldo am 1. Januar 1910 . . . . . . . . . . . . bleibt Rückſtand ans derx Vorjahren . . . . A92101ung 195 923/37 Ausloſung 1910 1012 Gcwmnanteilſcbeine 3 .37- 250,-- . . . . . . . . . . . Vorzu Faktiendividendenkonw: ' ' Rü 1tand aus den Vorjahren u.D1mdendef.1909 datwn gezahlt 1910 . . . . . . . . Gewinnanteilſcheine din vos J “rann für eigene nie dés 3) me Lr C E e | E E 512 380/49 Dividendenkonto: sgabe. ) E T 1 bl A6 e M S O Mee ps | _ Renung 7652/2 rungsfälle für eigene Rechnun 0/— abzügli otheken . . bleibt |__202 380/49] 310 000/— i ivi 5 aictebgentichet g | 353 221/15 Zugang dur Bs Eſſebien E S L BN Vorzugsaktiendividendenkonto: | 2) Prämieneinnahme, abzüglih / 1/4) Steuern s i : 11 976 70 Maſ A < Hyp — E00 — | I Ta e E 125 Abſchreibungen 93 Mes h , I T5S 39057 Rückſtand aus den Vorjahren . 310/0 u. Dividende auf 23 000 000,- „46 Fälli e Schuldberſcbxcibun Szinſxn . . . * Rückßändige aux elo":- O ligatwpen . ) Theobald 11110 5 :arie Fromm-Stjftnng . ) Koytokcnentkonw: - ) , K*:“kaT-Ircxx f. 1909 | 695 290|— | Riſtorni 2 130 605/50} 9) PEOetnngtTones einſhl. Provi- abzüglih Abſchreibungen . 48 584/94 | konto: Qui reibung zum Reſervefonds . . 44957826 * 1600— | gy WtuÏAi. d, Spartaſſenb. 4 466,72 198 230/84 C oma E t S m 689 830|— | 3) Vermögenserträge: 4 ſionen abzüglich DebitoreH . . . . . . . . 177 58722 271991304 . Ausloſung. . , 2600,- ) Gewinn: und Verluſtkonto: ; ' , Kursverluſt . . . . 2058.44 26710894 1416879 Vortrag der Anteile der | T55 T5 06 | 439/06 Zinſen auf 1911 . . . . . . . , . ) ! Z 527 611344 “* 41 300 000 ividendenfonto 30 000|— bgang dur “jartp . 1910. 504389 Hannover, den 51 Dezember 23 221-45 _ """"" "' 4652 Straßenbahn Hannover. Fromm. 558. Fiſcher. Nerluftkouto per 31. Dezember 1010. Deka. Aktienkapital ........ Teilſ<uldVLrſ<reibungen .“ Sparkaſſenb. 1 500 hiervon noch nicbt be- geben . — | bleibt Rücſtand aus den Vorjahren . . 200 000,- , _ , ReſerVLfonds 1 ....... «X ReſerVefonds ]] 5 8 ; 26 8,1 ] SpezialreſerVefonds ..... _____:3*;__;_ * Garantie- und Delkrederekonto 512 380149 , Dividendenkonto: 202 380 49 310 0007“) x_wcb nicbt erhobene Dividende 484 0001. ' Teilſchuldverſchreibungenzinſen- 48 584394 kontq: 435 415,07; 41% Zmſen an .“ 1 300 000 |1 | - - Io Zinſen 74 136 93] Retrozeſſionâre 371 680/75 Zugang in 1910 . , 198494 198 4941 437 4007- >“ 400|— j é 67 342-20 Fabrzeuge,Pferde, Wagen und """“" Eingeloſt . . . 47 643,75 Utenfilien ........ ) " Gläqbiger ......... abzüglich *AbſÖreibungen ' 342,50 Talonſteuer Gage 2 861113 « # Auoloiuna - - * ] Gewmnvoktkag ....... : [ Rückverſiclxeruugs-Actien-Geſellſ<aſt in Stettin. 15 000): 256 83550 Stettmer 265 2751- _ Rechnungsabſchluß 1910. Entnahmen. Gewinn- und Verluſtrechnung. Auögabeu. 252 537150 _ “ H .“ 1) Uebexxtrcxge'auZ1 dem_V0rj_ak)re,: '? | 1) Retrozeſfionsvrämien ...... 869 121109 &. Tpramtenubertrage fur ergene Z 2) 30511111 In (1119 Verficberungsfäüen ; Rechnung; ........ 858 600;- einſ [. Schadenre ulierungs- ) 5. Reſerve mxr ſ<w<ende Ber- ; 1 koſten für ei ene Re nung . . 70419523 ſicherungsfalle fur eigene _ _ x 3) Reſerve11_fürſ webende Verficbe- ] . _ Rechnung . . . „. . . . 19160224 rungsfane für eigene Reckynung 244 660,“ abzüglich Hypotheken 2) Pranztenemnabme, abzugltch _ ;_ 4) Steuern 11976'70 Maſchinen Rtſxorni _ 213060050 0) Verrvaltunßskoſten einſchl. Provi- : 'abzüglj'ch'AbſÖx'gjqugk'n ' 3) Vermcxzensertrage: * fionen a züglich der Anteile der ) ' anxcn , ‘gad } - 2845/07} 105 446/80] S4 °/o Dividende auf F 000 000,— 6 V.-A. . .......... 74 136 53 [ Retrozcſfionäre 371 6805475 |__747 500/— 4) Sonm'ge Efrynabmen: ' . Sonſtige Einnahmen: 5 |_] 9) Velcieaäberiräge 50 | Fab ferde, Wagen und A Gingelóſt _. S Vortrag auf neue Rehnung . 6) Prämienüberträge für eigene ) Unangelqng Verfallene DlVl- ; - - - 92 861113 0 «-Kuröverluit + - L N 2 045/04] 24 d \ ' ——} 90897187 Uncingelöſte verfallene Divi- | Rechnung .......... 946 73250 dendenjcbeme 727; 732/50 Fahrzeuge, Pferde, Wagen un | | I Gla i 144 655/69 Effektenkonto: _ M Can ge Sculdverſchreibungszinſen - - - ¿ 500 dendenſheine O1 nan 7) Gewinn 112 700-- |__112 700 — uen abribreib Ie ris | Sbiciunvorèrda n Saldo am 1. Januar 1910 - L 01416 823109 RÙ | 5 000 — Geſamteinnahmen . . | 3 26106627 GcſamtauSJQben 261 06627 Geſamtausgaben . . | 3 261 066127 &. 066/27 abzüglih Abſchreibungen . — ee | I Vortrag aus 1312/13 T6853 988 08 Kontokorrentkonto: s 578/26 | A. Aktiva. Bilanz Vilanz für den Schluß des Geſchäftsjahres Geſchäftêjahres 1910. a. Paſſiva, .“ 12 1800000,- 300 000)- 946 732450 244 660 249 965 .- 7 599-67 ""'""738' 400" !33 5 09967 "'."4"7'8"'500"";- , 6000 B. Paſfiva. Zugang in 1910 . . 13 786/56 163 000|— 1909 Drei | E Dampfer „Sieg“, Ueberſhuß . . Wohnhäuſer ........ abzüglich Abſchreibungen . 1300000 145 496 18 782 15 000 33 000 125 Koblenz. den 18 200 - 228 750,- 218 000;- 10 7503: 253 0001;- 743 M'.- 1 [8798] " 30 489291 79 690' 195 9293" Zugang in 1910 , . , „ .. .. --; l 1 515?- 852__ 198 290,87 Abgang durcb Einlöſ. d. Sparkaſſenb. .“ 1500-72 ) . Ausloſung. . . . . , -_' Kurswerluſt . . . „ 888,35 2.845,07 695 290“.- 689 8305; 5 460;- __ Abſ reibungen .......... Juſ reibun zum Reſervefonds . . ioidenden onto Talonſteucrrücklage ........ Vortrag auf neue Rechnung . . . . 30 0001- 3 000 - 2861113 Cftk- k t.. ""___"" “2 ten on 0: 444 655522 Saldo am 1. Januar 1910 . . . ) Zugang durch Ankauf 847145 | Abgang dur Verkauf von Effekten . 1 312113 384745 439 496-11 _ „ 444 655769 - 1911. 195 445. V.-A. „ 208 971787 4 5003- 5 000;- 158 000?- 8786156 149 213144 Zugangin1910 . . . . 13 786256 Betsilj ung 261 593, — Kreditores - - 9978 | | Beteiligung an den Pom: '" mer) Kalkſteinwerken. . 22381611; ung an der om- „ mer] en Anfiedelungs- eſ. . 1000;- Vorräte .......... j- ] Pom- | 1 416 823108 267 167.2: 1 683 988,08 Vortrag aus 1909 ........ ; Dampfer .Sieg“, Ueberſchuß. . . . 1630001- Betriebseinnabmen ........ ; Abgang durch Verkauf Von Effekten „115 261 59Z- Betriebseinnahmen 439 496/11 M ' . bmterlegtc Kautwn , 85 ,50 Tiaterlegte Kaution , 30 000;_ ! 852,50 | a Q abi e E O E R __177 587/22 271 S 1 31000)- 669 012x611 11 63831 101 10394) 419 732927 63 462569| ., 3309 849132 Geuünu-qud Verluftkouto am 31. Dezember 1910. ]) Aktienkapital 2) Reſervechnds 1) Ford_erungen j i | Akti ital g E merſ 8 qaltiteinwerkén . 4 30 000|— | 59 i: ” Auslof\ 2 600,— | Gewinn- und Verluſtkonto: | I ) Forderungen an die Aktio- nare für noch nicht Aftio- | }} 1) Aktienkapita 1 800 000/— | Beteili d i: | E S * * Suröverliſt . - „205844 | 267 108/94] 1416 879 Bort Wi e o es | |__102751/39 näre ſür no< nit ein- | 2) Reſervefonds 300 000|— | “eug adelungs-Geſ. 1 000! 31 000 bilzciatónto aim A, Agimics X 011. Z G rôveclit « «4 j 94 € s | 79 081 760 14 gezahltes Aktienkapital . 3 ) » ramtknuberträ e 3) Prämienüberträge für eigene Re nung , ?) ay wan, .| 946 732/50 meren Anhtedetung8-SEl « _—— — L n L. Jan Bgarento: | | | 2) Barer Kaffenbeſtand Kaſſenbeſtand . . . 2 654| 4) eſervetx Reſerven für cbwebendc VerſtYerungs- 3) vvotheken ....... fälle ſür eigane RecYnmg „„„„ 4) ertpapiere. ....... 5) Guthaben anderer ' erficherunzöunter- 5) Guibaben bet Verficherungs- nebmunaen ............ “unteruebmungen . . . . 6) Sonſtige Pajfiva: _ Schu dner ......... 229 354 39 6) Zilkxjſefnl: end I b fäÜ' 8- UUTLkſtUSUWsſMkS färxiekFWten Wcrtrapiere und bei den Be: "__-1- tog en are te, ,- Srdenit ' k 1). Nicht eingelöſte Divi- Ö bn erlegte Kautwnen [* anteilig auf das Re - dendenſchcine . . . . . 342,- _ nungsjabr entfgxllende . “) INVÉUtUk- abSLTÖMÖM - - 7) Gewinn und deffen Verwendun : 9. an den Re1ervefonds, lt.g§ 34 des Statuts ...... .“ 25 000,- . an die Aktionäre eine Dividenks von 17% : „46 51,» pro Aktie . 76 500,- . Tanttemen . 6“ . SonſtigeVerwendungen: an den _Beamten- unterſtuyungsfonds. 5000,- 112 700 Geſamtbetrag. . 3704 400 Der Aufſichtsrat. Die Direkti . Tb. Lieckfeld. E. ander. Casper (H. Noxdabl- , alter.ou Der Rechnungsabſ luß und die Gewinnvenetlung wurden m der |{<webende Verſicherungs- s | 669 012 61| 4 Sao am 21. April 1911 ſtatt- gehabten Generalvcrſammlung genehmigt. ffichrörat. Die Direktion. Tb. Lieckfekd. Walter. Der An C a 9 p L Januar 19010 < » e r [3580] Rückverſicherungs- 102 75139 49 081760214 Bilauzkouto am 1 .*JZZuar Aktiva. „46 z Lagerbeſtände ........... gt res Sé nin Hannover, den 31. Dezember 1910. d ypothefen ral für cer Reus 244 660 h | i P ä d 32 930 mmobilienkonto ......... 1 affafonto 1 176 thzeug- un 1 021 473 _ erkſtättenkonto ......... 1 166 Kabnkonto ............ 16 000 j gang . ' Mobilar- und Werkzeugkonto . . . . 4125 ' . 1 076 873 Kaffa_ ..... " ...... WSÜUSl .......... ) Bank utbaben ....... 190 377,88 LaFÉnto: [do am 1. Januar 1910 Abgang . . . . Kaffakonto _ - . . t [29 F ) ertpapiere 9) ut a en an erer “ erſi erung8unter- A | e Mliadonio Tia L RORAIEO iee e S Ae o e 0 P E E 4 652 Straßenbahn Hannover. 5) Guthaben bei Verſicherungs- "e MEMRMO 249 965/86 | Bn 190 27788 732/27 aſſafonto . 1 176/53 | Woblfahrtseffektenkonto : Fromm. ppa. Fiſcher. unternehmungen . . . Woblfabrtöeffektenkonto - 585]| 6) Sonſtige Paſſiva: es Se E S ‘ss Wf 6) Zinſen : | a. Unterſtüßungsfonds L E Gin Wertpapiere und bei den Be- ahrzeug- un ¿e L ODL 473 Saldo am 1. Januar 1910 . . . . . . . - avi R R 288 157 j Ö i i | Mertſtättenkonto 1166 Zugang durch Ankauf von Effekten .“ 4 15 240,- Ausloſung . . . , 9142,- KurSgewinn . . . , 697,85 288 157 Gewinu- 240,— Gewinn- und Verluſtkonto per 3X. Dezember O. im folgenden Jahre fällige, | e M : 000, hörden hinterlegte Kautionen | 63 462/69 5 M 6 anteilig auf das Rech- b. Nicht eingelöſte Divi- | [3 309 849/32 3 309 849 32“ Kredit. 25 849132. Ma O nd Werkz akonto . L U 1125 L 6 R 00 ‘85 95 079 313 237 nungsjabr entfallende 500! dendenſcheine S. | obilar- un zeugk S 9 000 « Kursgewinn . «. «_- 697, 50 1910 Dez. Debet. Í ; _—— Debet Gewinu- und Verluſtkonto am 31. „7- Y Dezember 1910. Kredit. an den Reſervefonds, it. & 34 des - Mt z Ld h Á g j A ; s 1 076 873 313 237 Des 31: R + Ao S E 86 374186 Debet. Abſchreibungen . Uebenveiſungen an: Amortiſattonsfonds .“ 300 000,- Emeuerungsfonds . . . . . 374/86 7) Inventar, abgeſchrieben . |—} 7) Gewinn und deſſen Verwendun j B S Amortiſationsfonds . 700 000,- Diridendc für 20203 (HWinnanteiFſckoeine 9...“- 12,50 . Ausloſung - - « # 300 000,— Statuts Mé 25 000,— Feuerverſtemg rämien 190] Gewinnvortrag von 1012 Gewinnanteibcheinen 5 .“ 250,- Dividende auf „46 23000000,“ Vorzugsaktien 340/11 Vortragauf1911 . . . . . . 1909 . . .“ .. 4 379 263 266 Abgan'g durcb Ausloſung Paſſiva. Abgañg u Mubloîuna < + s a 9 000 Veberweiſungen an: j Wohlfahrtsbankkonto : _ | E e : ito TOERE Saldo am 1. Januar 1910 . . . . . . . « .. « + *° 8011 _ Erneuerungsfonds alS Wf a 700 oe, | | an E vai mt Arbeiterverſicherung C abrikationsgewinn 263 266 Dividendenkonto 30 360 Zugang durch dur Zuweiſung und Zinſen c «4 31 315 Dividende für 20203 Gewinnanteilſcheine à t 12,90 . 31315 | l eee on Ak /o Steuern | rundſtü>serträge und Mieten Kontokorrentkonto 231 444 39 327 24 051 „ Paſſiva- Aktienkapitalkonto Reſervefondskonto ......... Dividendenkonto Kontokorrentkonto Erneuerungsfondskonto . Talonſteuerräcklage ........ Vortrag auf neue Rechnung . . . . Gewinnvortrag Ausloſung von 1909. . . . abrikationsgewinn rundftückSerträge und Mieten «FC 1012 Gewinnanteilſheinen à 4 250," 7 500 — | Tc es da ,— pro Alle = 500,— Tel ee ma 37| é 38 950,49 ab Hypotheken- zinſen . . . . ZeaexVerfiÖerungSprämicn „rbettervcrficherung Fx1uernld ſch "5 iſ 01 11 ver re: ungenznen ..... 200-“" TeilJZuldverſäyreibungettdiSagio . . . . Unkoſten .............. Abſchreibungen : Grundſtücke .' ...... .“ Ybrikanlagen ...... Erneuerungsfondskonto . obnhäuſet . Maſcbmen ....... , Fahrzeuge, ferde und Wagen, obilien und Utenſilien 750000 37 150 30 360 231 444 22057 32 3 000 « - 2 861 13 1 076 873 38 Mülheim a. Rhein, 1. Januar 1911. Köln-Mülheimer Dampfſ<iffahrts-Act.-Geſ. “.Der-Vorſtand. C. Delfs. * Vorſtehende Bilanz haben wir mit den ordnungs- mäßig geführten Hauptbü n verglichen und ſtimmend efunden, die _Bu führun ſelbſt Wurde durcb Stichroben geprüft, ri tig be unden, nnd es lag xu Bemerkmmm keine Veranqung vor. Mül eim a. Rhein, den 22. ärz 1911. . . Vorwxr . Wilh. Pla en. D-Jr Auffichtsrat at vorſtehende'Bi nz geprüft und nichts zu erinnern gefundm. * Dr. Peqsquens, Juſtizrat, Vorfiyender. Durch B:)Qluß der Generalderſammlung vom 21. April 9. 07. wurde Bis Dividende auf .“ 40 1310 Aktie feſtgeſeßt; die Einlöſung kann gegen den Gcnpcn 5.111,24 bei dcr Rheiniſchen Bank in :Nütheim a. d. Ruhr oder deren Filialen 1'1wie bet der Firma Deichmann &, Co. in Cöln er- folgen. 747 500.“- 102 751339 ___-_";- 2 44216327“.- „__-1- 91 851,90 1 . 6 897 045,10 22057/32 | „4- 6988 8'9'7',-- , 4546 733.25 ; """"-""'"". . . . 244216375 ___-__.- 2 44216327 Abgang 5. d. Ankauf von Effekten u. gezahlte Penſionen Penſionen| 24 051 15 275 Dividende auf 4 23 000 000,— Vorzugsaktien 34 °/o 2 751139 | : Sonſti ay Mi E de eret 200,— Teilſhuldverſhreibungendisagio . . .. ab Hypotheken- e 3000/— | Theobald und Marie Fromm-Stiftung: Effekten 5000 26000 - E E S T e5(7 | “n Vei 111 145 30 727 n: 822400! 20727 Vortrag auf neue Rehnung . « - + 2861/13 | Effekten C C R 5 697 556,40 7 599,67 4 646,32 48 584,94 Hypothekenk0nt0: ' _ 000! Kredit. Reſtkauf eld Grundnüä Ablten - „2442127 unterſtüzungsfonds , 5 000,— 112 700 Grundbſtüde Abſchreibungen: E 0] 5 697 Vortrag aus 1909 5 . d # j 1 076 873|38 | Hypothekenkonto: : 91 851,90 [3 704 400! Geſamt ic Mülheim a. Rhein, 1. Januar 1911. A on fl Grandſgs Mita e 6 ot ate 26 0007- Ce baicen A U - Talonſteu onto: 6897 045.10 | | igten A iun E 1 704 400 gobeiBuligen Köln-Mülheimer u zahlen 1007211 waren für die 111. I1II. und 117. IV. Emiſſion u Savon Verrechnet M C938 897 /— | Tb. Lie>kfeld. E. Zander. Casper G. Nor dahl. : alter. Maſchinen D S rts-Act G Bun verre<net im Jahre 1910 . . « + «+ + 32 235 G M 64 6:5 * 2m R 733,29 Der Rechnungsabſhluß und die Gewinnverteilung wurden in der am 21. April 1911 ſtatt- | Fahrzeuge, ferde ampfſchiſfah g E eſ. Bankguthaben . . . . . . . . . . 521386 9081760 ___-1 Vortrag aus 1909 Geſamtbetrag . . 3 704 400§35 Einnahmen Außgaben . . . . . Bruttoüberſcbuß Straßenbahn Hannover. - . _ Fromm. “()])8- Fiſcbec. ' a h ; E j 521 386 Bruttoüberſ{uß —— 1 2442163/79 gehabten Generalverſammlung genehmigt. Wagen, Mobilien und 14 Der Vorſtand. i D : C E 7 142 1637 Der Auffichtsrat. Die für das Ge1<aſtSjabr 1910 feſtgcwsts Dividende von 81% Direktion. Utenſilien 70 173 A S Nells L 4 E Le via 21: Ounilis 0D 9 081 760141 Str b h Hannover Th. Lie>fetd. E. Zander. Casper G. Nor dahl. Walter. 1928 Borſtehende Bilánz haben wir mit den ordnung®- annover, den 31. Dezember y ahn L z aßen (3580) DrB13 304 071 mäßig geführten die «Buch vedglideg und Fromm. ppa. Fiſcher. Stettin-Bredow, den 31. Dezember 1910. burth Stidproben geprüft, ridtia be unden, und ed tet A ali A DE A e Gege E auf 23000000 716 Vorzugöaktieu 46 Vorzugsaftien gelangt gegen Einlteferung de. Dividendenſcheins inlieferuns Stettiner Rückverſicherungs- |PereinigteStein-Cement-undMörtelwerke Stettin-Bredower Portland-Cement-Fabrik »n feine i vo ividendenſcheins Nr. 9 mit 32,50 «16 # pro Stück voux heutigen TUI ab Slüc vom | “L, é - - - L lag u Bemerkung x eine Bes Dis bei der Dresdner bet Dresduer Bank Filiale Hannover, ' bejdsm | bei dem Bankbau e erubard Caspar,ßauuover, eBernhard Caspar,Haunover, | bei der DreZdner Bank Dresduer Bauk in Dresden und ci Aktien-Geſellf aft. eichs Aklien-Geſelſchafl. Die Direktion. : : Der Auffichtsrat. | N. Vorwerg. Wilh. Platen. bei der Hannoverſchen Bank. Hannover, Bank, Hauuover, bei dem Bankhauſe Ephraim Meyer & Sohn. Sozu, | bei der_ der Kaſſe der Geſellſchaft, Hannover- bei demBaukbauſc Hermann Bartels. Hannovcr. ) Hannover. meem. Geſellſhaft, Hauno Der Auffichtêrat unſerer Geſellſchaft beſteht en ſäumigen onären unſerer Geſellſhaft wird | P. Siber. G. Frit \<. Wilh. Keilich. H. Paulſen. Dr. H. Kanter. Max Abel. Hanuovcr, Hannover, Ihmeſtr. 6, gegenwärtig aus den hieſigen Herren : wegen der v Pobluns der auf die Aktien Vorſtehende Bilanz und das Gewinn- und Verluſtkonto haben wir geprüft und mit den v Bj 5 bei dem Baukhauſe Hermaun Bartels, „den ; : s T ll ¿ E A Tine, g vén E a bei dem Bankhauſe Wilhelm Vaffe, Hannover, * bet Baſſe, Haunover, ' bei der Dresdner Bank Dresdncr Bauk in Berlin, Konſul Th. Lie>kfeld, Vorſißender, eingeforderten iermit eine Friſt bis zum ordnungsmäßig geführten Büchern der Geſellſchaft in Uebereinſtimmung gefunden. ® Dr. Peusguens <uſtizrat, Vorſigender zur Auxzahlung. Auzzahlung. Ll Stadtrat E. Zander, Stellvertreter des Vorſipenden, 25, Mai 1911 beſtimmt. Nach dem Ablaufe der Stettin-Bredoww, den 28. März 1911. . P A r F ri á romnm. Dur A annover, den 21. April 1911. Fromm. 1 F ppa. Fiſcher. , . , d ; Konſul Casper G. Nordabl, Friſt werden die ſäumigen Aktionäre ihrer Anteils- H. Haupt, vereideter Bücherreviſor. H. Oberg. 21 Mir DO L ne M T 40 ie für das Geſckpäftßjabr Gribäitsiahr 1910 feſtgeſx-yte feſtgeſczte Dividende von 50/0 5 9/6 auf “cia Gewinnanteilſcheiue die Gewinnauteilſcheiue gelangt gegen Einlieferung des Dtvtdcndcnſchsms Dividendenſchein® Generalkonſul Guſtav Meiſter, re<hte und der geleiſteten Einzahlungen verluſtig Der Auffichtsrat für 1911 beſteht aus den Herren Wilh. Ketlich, Vorſißender, Kommerzienrat pro Aktie feſtgeſeßt; die Einlöſung kann gegen den Nr. 9 mit 12,50 „46 4 pro Stück Stü>k vom heutigen Tage ah “ , ab : ; ; r. 6 Carl Braun. i ciuee L M. Abel, ſtellvertr. Vorſißender, Dr. H. Kanter, C. Neuburger, Dr. jur. Eſſer, Generalkonſul G. W. Coupon Nr. 24 bei der Rheiniſchen Bank in bei der Dreöduer Dresdner Bank Filiale Hannover, bet dex bei dec Dreédner Bauk in Berli« und bei der Kaffe der Geſellſchaft, Hayuover, meeſtk- “ zur Außzablung. 1 Hannover, Saunover, JIhmeitr. % Stettin, den 21. April 1911. 558. Ftſcher. 70173 1928 304071 Stettin-Bredom den 31. Dezsmber 1910. Stettin-Bredotver Portland-Cement-Fabrik. Die Direktion. „ „ Der Aufſichtstat. P. Siber. G. Fritſch. W1lb-Ketlicb. H. PaUlſen. Dr. H. Kanter. Max Abel." Porſtebextde Bila_n1 und das Gewinn- Verein ae i fr pem ree und Verluſtkonto haben wir geprüft und mit den ordnungSmaßig efubrten Bachern der Geſellſchaft in Uebereinſtimmung gefunden. Stef n-Bredow. den 28. März 1911. D A fſich? Hafuvt1,9 TrßidſTtebrt Büchrreviſor. Will) KH1 Zberg. sr u t rat ür e e (1119 en enen . e li , orfivender, Kommerzienrat M. Abel, ſtellbertr. Vorßßender, Dr. H. Kanter, C. eubur er, Dr. "ur. E er, Generalkon u . . Mörtelwerke | Abel, ſämtlich ſämilih in Berlin, und Ingenieur H. Paulſen in BergeZorf. ] ſ ſ l G W 14!) 61. Nordabl. Bergedorf. Mülheim a. d. Ruhr oder deren Filialen ſcwie zur Auszahlung. | Hannover, den 31. Dezember 1910. [9131] VereinigteZtein-Cement-nndMörtelwerke _ Aktteu-GeſeUſthaſt. Den ſaumigen Aktionären unſerer Geſellſ aft wixd Wegen der mIgerZen Zahlung der auf d e Aktien emgefordertcn etraae kermit eine Friſt bis zum 26, Mai1011 heſümmt. Nach dem Ablaufe der Friſt werden die ſauxnigen Aktionäre ihrer Anteils- TWK und der gemſteten Einzahlungen Verluſtig Vereinigte Steia-Cemeut- und Mörteltnrke Aktieu-Ceſellſöaft in Liqu. Kurt Graefe, Rechtöanwalt. E. 3 a n d e r. Stettiner Aktien- Geſellſ aft. Der Aufſichtsrat unſerer Ge ellſchaft beſteht gegenwärtia aus,dey biefi en Herren: Konſul Tb. Lteckſeld. L?cnfiyender, Stadtrat E. Zander, Stellvertreter des Vorfißcndcn- Konſul CaSper G. Norvabl, Generalkonſul Guſtav Meiſter, Carl Braun. Stettin, den 21. April 1911. Fromm. ppa. Fiſcher. Die Direktion. Dresdner Bank Direktiou. Seer Grecfe ite in Berli: und Liqu. bei Fr der Firma Deichmann & Co. in Cöln er- Walter. TOMM- e, Rechtsanwalt. folgen. hiervon no< geben . . 1 300 090 Reſervefonds I 145 496 p É E. Simonis. 5) Grundſtü>sfkonto: u ——————————- | E 4 E t L E A Zugang in 1910 5 099/67] 743 500 — nidt be- | . tändige auêëgeloſte D ligationen . | Zugang dur< Ankauf von Gffelten e o 967 185— Theobald und Marie Fromm-Stiftung -