OCR diff 108-8027/262

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/108-8027/0262.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/108-8027/0262.hocr

[16097] Amtliche Bekanntma<un?. R Bei der in unſerem Sißungszimmer tatigebabten Anstooſnug Sitzungszimmer ſtattgehabten Auslooſung der am 31. Dezember 1891 zur Rück- Rü>- zahlung gelangenden: 3, gelangenden : a. (49/0) Anleiheſtheine Anleiheſcheine des Pvrißer Pyritzer Kreiſes 2. Angabe, ausgefertigt in Gemäßheit des Landes- berrlicben berrlihen Privilegiums vom 31. Auguſt 1881 (Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Stettin vom 30. 30, September 1881 Stück Stü> 39 Seite 231 und Geſe ſammlung Geſeßſammlung für 1881 Seite 338 laufende Nr. 8) ſind olgende folgende Nummern: d 4 461 462 463 464 465 466 467 468 und 469 un d. (4 0/9) Auleiheſrbeine b. (4%) Anleiheſcheine des Pvritzer Pyriter Kreiſes, ausgefertigt in Gemäßbeit Gemäßheit des Landes- berrli<en herrlihen Privilegiums vom 28. Januar 1885 “AmtSblait ‘Amtsblatt der Königlichen Ksniglihen Regierung zu Stettin om m 13. Februar 1885 Stück Stü> 7 Seite 37 und (Geſeß- _..nmlung Geſeh- „Mmmlung für 1885 Seite 54 laufende Nr. 17) ſind folgende Nummern: 1001 1002 10031004 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 10171018 10191020 1917 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 und 1029 gezogen worden. Dieſelben werden den Beſitzern mit der Auf- forderung gekündigt, den Kapitalbeirag Kapitalbetrag vom 31. De ember Dezember 1891 ab bei der Kreis-Com- munal- affe Kreis - Com- munal-Kaſſe zu Pyriß und bei den Bankbäuſern Bankhäuſern von M. Bor<ardt „jou. Borchardt jun. zu Berlin, ranzöſiſche- ſtraße Franzöſiſche- traße Nr. 32, Von von W. Schlutow S&<hlutow zu tettin Stettin und von Markus Abel zu Stargard, Pom., gegen bloße Rückgabe der Anleibsſcioeine nebſt Anleibeſcheine nebſ den dazu gehörigen, nicbt nit mehr zablbaren Zinsſcbeinen: &. zahlbaren Zinsſcheinen : a. der Anleihe Vom vom 31. Auguſt 1881, b. der Anleihe vom 28. Januar 1885 nebſt Anweiſung zu erheben. , : Der Geldbetrag der etrva etwa fehlenden, unentgeltlich unentgeltlih mit abzuliefernden Zinsſcbeine Zinsſcheine wird von dem zu zahlenden Kapitalbctrage zurückbehalten. Kapitalbetrage zurü>behalten. Vom 1. Januar 1892 ab hört hôrt die Verzinſung dieſer auSgelooſten Anleibeſcbeine ausgelooſten Anleiheſcheine auf. Pyrit?- Pyritz, den 26. Mai 1891. Der Kreis-Ausfchuſz Kreis-Ausſchuß des Kreiſes Phriß. Pyrit. Graf von Schlieffen. [19720] Bekanntmachung. Vekanntmachung. Bei der heutigen Auölooſung Auslooſung der in 1891/92 zu tilgenden Stücke Stü>ke von den in Gemäßbeii Gemäßheit des AÜer- höchſten Aller- hô<ſten Privilegiums: 1. I. vom 24. Juni 1885 und 11. IT. vom 16. September 1888 ausgegebenen Anleiheſcheineu auêgegebenen Anleiheſcheinen der Stadt Bonn wurden folgende Nummern gezogen: aa 1 ad I von 1885: 11105. 4. Litt. A, Nr. 13 3 à 5000 «16, 13. „ M, B. , 171 und 176 3. à 2000 26, 0 . M, C, „ 352 391 525 551 587 649 und 666 i; à 1000 „is, 1). „ Æ, D, „- 734 767 und 788 9. à 500 376, 13. . M, E. , 999 3. à 200 574; ml 11 M; ad ITI von 1888: 4 1888 : A Nr. 17 > à 5000 “16, 13. „ Æ, B. „, 112 S. à 2000 sik, 1). , M, D. „, 498 9. à 500 „46, . 1“). . 589 M, « E. , 9589 599 607 und 608 O. à 200 „16 Die Inhaber dieſer Anleibeſcheine Anleiheſcheine werden erſucht, den Kapitalbetrag derſelben am 2. 2, Januar 1892 bei der Stadtkaſſe hierſelbft hierſelb} gegen Rückgabe der S<eine S(heine und der bis dahin noch no< nicht verfallenen Zinsſcbeine Zinsſcheine in Empfang zu nehmen. Von dieſem Tage ab hört die weitere Verzinſung auf. Bonn, den 20. Juni 1891. Der Ober-Bürgermeifter, Doetſ cb. & Ober-Bürgermeiſter, D oet \ <. L [17037] Bekanntma<ung. Bekanutmachung. Von den auf Grund des Alierböcbſien Allerhö<hſten Privile- diums oiums vom 26. Nobember November 1883 ausgegebenen 40/0 Auleiheſrheinen autgegebenen 4 °% Anleiheſcheinen der Stadt Guben ſind heute folgende Stücke ausgelooſt: Birr. 4. Stücte ausgelooſt : Litt. A. Nr. 45 über 5000 „46, 1.166. 13. 5009 Æ, Litt., B. Nr. 133 141 und 176 je über 2000 „ſé, 1.166. 0. Æ, Litt. C. Nr. 206 207 323 327 388 und 398 je über 1000 „76, 111615. 1). Æ, Läitt. D. Nr. 473 523 522 572 585 622 635 691 693 727 739 und 780 je über 500 „15, 1.1018. M, Litt. E. Nr. 825 839 842 848 859 882 963 und 974 je über 200 „46 M Dieſe Anleibeicbeine 'werden Anleiheſ{eine werden den Inhabern mit der Aufforderung gekündigt. gekündigt, den Nennwertb Nennwerth gegen Quittung und Rückgabe derſelben mit Zinsſcbeinen Zinsſcheinen Nr. 17 bis 20 und Anweiſungen am 31. Dezem- ber 1891 bei der Kämmerei = Kaffe : Kaſſe hier in Empfa_ng Empfang zu nebmen. nehmen. Mit dieſem Tage hört die Verziniung Verzinſung der außgelooſten ausgelooſten Stücke auf. Die Kapitalbeträge werden bei der FäUigkeit auch Fälligkeit au<h von der Handlung _Wiihelm Wilhelm Wilke und dem Vorſ<uß=Verein Vorſchuß:-Verein hier, 1011-ie ſowie von der Deutſchen Bank Deuitſchen Vauk und der Teurſzben Geuofſeuſckjaſtsbauk vouhlSoergel, Parrmus & Co: in Deutſcheu Genofſenſchaftsbaunk Ede Parrifius «& C°_in Berlin aus- geza :. gezahlt. Guben, den 10. Juni 1891. 1891, Der Magiſtrat. Magiftrat. Strauch. [16782] Bekanntmachung. Bekanntmachuug. Von den auf (Grund Grund des A(lerböcbſten Allerhöchften Privilegii vom 24. März 1880 ausgegebenen Anleiheſkheiuen Anleiheſcheiuen der S_tadt Stadt Rathenow find_bei ſind bei der Heute heute erfolgten planmaßigen planmäßigen Auslooſuug folgende Anleibeſcheine Anleiheſcheine gezogen worden: 1.116. „4. worden : Litt, A. Nr. 6 41 79 3 à 1000 „M A = 3000,00 .“ [.itr. 13. M Litt. B. Nr. 196 250 253 359 445 5500>6=. .. . . . . .2500,00 „ bjrr. 0. A. 7, 20000 Litt. C. Nr. 514 553 728 760 935 .......1000,00. C 4 AIOO0:00 zuſammen 6500,00 .“ 5. #4 à 200 «M A = Dieſe Anleibeſiheine Werden Anleiheſheine werden den Inhabern zum 31. Dezember d. Js. mit dem Bemerken Fekiiudigt, gOLAS S daß _die_ die Zahlung des Kapitals gegen ücigabe rer Anle1561<eine üdgabe der Anleiheſcbeine vom genannten Tage genaunten Taçse ab in unſerer Stadtkaſſe erfolgt. Mit den An- leiheſcbeincn [leiheſ<einen ſind die Zinsſchsine Zins\{eine der ſpäteren Fällig- i_eiisiermine zurückzureicben. keitstermine zurü>zureihen. Die Beträge etwa ſeblender Zinsfcbeirie fehlender Zinéſheine werden vom Kapitalbetrage gekürzt. Zuiileicb Zugleih wird der zum 1. Januar 1891 ausgelooſte Anleibeſcbein 111513. 4. Anleiheſchein Litt, A. Nr. 48 11561: über 1000 „46, welckixr bisher A, wel@er biéher noch nicht ni<t eingelöſt Worden, hiermit worden, biermit nochmals aufqerufen. aufgerufen. Rathenow, den 4. Juni ÎIuni 1891. Der Magiſtrat. [36420] Bekanntmachung. Bei der in dieſem Jahre vorgenommenen Aus- looſnng vou looſung von Anleiheſcheinen der auf Grund des AUerböÖſien Allerhöchſten Privilegii vom 24. Mai 1886 von der Stadt Mülheim a. d. Ruhr aufgenommenen Anleihe find ſind folgende Nummern gezogen worden: 1.1". 4. Litt. A. zu 500 ..“ A Nr. 1 82 118 155 184 223 229 302 332 355 363 371 438 471. [.jtt. u. Litt. B. zu 1000 «76 A Nr. 86 108 205 319 411 492 528 606 621 627 691. Die Einlöſung dieſer Anleibeſcbeine Anleiheſheine und die Auszahlung der Beträae erfolgt vom 1. April 1892 an bei dem A. Schaaffhauſeu'ſcheu ;VFukverein Schaaffhauſen’ſchen “ai fdes in Köln und der hieſigen Stadt- a e. aſſe. Mülheim a. d. Ruhr, 21. September 1891. 1891, Der Bürgermeiſter: Vürgermeiſter : von Bock. Bo. [36422] Bekanntmachung. Bei der in dieſem Jahre Jah1e vorgenommenen Ans- looſuug von Auleiheſcheiueu Aus- looſung vou Anleiheſcheinen der aufGrund auf Grund des Allerböcbſien Allerhöchſten Privilegii vom 6. Juli 1881 von der Stadt Mülheim a. d. Ruhr Rußr aufgenommenen An- leihe ſind folgende Nummern gezogen worden: 43 98 115 162 399 485 494 526 614 637 648 702 790 840 883 914 936 1057 1072 1145 1310 1368 1379 1452 1475. 1475, Die Einlöſung der Anleibeſcheine Anleiheſcheine und die Aus: Aus- zahlung der Beträge von je 500 „;> 6 erfolgt vom ?.ffJauuar ias 1892 an auf der hieſigen hiefigen Stadt- :! e. aſſe. Mülheim a. d. Ruhr, 21. September 1891. Der Bürgermeiſter: Vürgermeiſter : von Bock. Bod. [19515] Bekanntmachung. Bei der Außlooſnug Auslooſung der nach nah dem Tilgungsplan auf den 31. Dezember 1891 zur G Rückzahlung beſtimmten Auleiheſcheiue de Aulehens beftimmten Anleiheſcheine des Anlehens der Stadtgemeinde Ems über 440 000 „M 440000 # vom 1. 1, Oktober 1882 ſmd ſind folgende Nummern gezogen worden: 1155. 4. Litt. A. Nr. 5 7 3. à 1000 „M 1.166. 13. Æ Litt. B. Nr. 59 188 219 332 6. à 500 „16 11165. 0. M Litt. C, Nr. 15 17 152 162 207 218 219 241 259 264 9. à 200 „76 M Die anaber Inhaber dieſer AnleibeſÖeine Werden Arleiheſ<eine werden hiervon mit dem Bemerken in Kemntniß Kenntniß geſeßt, daß deren Verzinſung nur bis zum Einlöſungstermine - 31. 31, Dezember 1891 -- ſtattfindet — f\tattfindet und daß dieſe Kavitalbeträge Kapitalbeträge im Verfailierminr Verfalltermine bei der Stadtkaffe Stadtkafſe zu Ems oder bei der Deutſchen Genoſſenſchafts- bauk Genofſſeuſchafts- bank von Sörgel, Parrifius Parriſius & Co. zu Berlin oder deren Commaudite za Commandite zu Frankfurt a. M. gegen Ablieferung der Anleibeſ<eine Anleiheſ<heine und der dazu gehörigen Zinsſcheine erhoben Werden werden können. Ems, den 19. Juni 1891. Der Bürgermeiſter. Spangenberg. Vürgermeiſter. Spangenberg, [10805] Bekanntmachung. Bekauntmachung. In der am 9. März 3. 0. ſtatigebabten Sitzung a. c. ſtattgebabten Siyung des Vorſtandes des Verbandes zur Regulirung der oberen Unſtrut ſind von den zu 36 9/0verzinslicheu Verbands-Auleihen 3è 9/0 verzinslichen Verbands: Auleiheu folgende Nummern aus- gelooft worden: ]. worden ; I. Em. (18 de 1861 111613. 4. Litt. A. über 1500 „M Æ die Nummer 40. 1. I. Em. äs de 1861 1.116,13. Litt. B. über 300 „M Æ die NHmmern Zelten 227 238 341 372 401 431 und 44 . 11. Cm. (18 448, II. Em. de 1865 1111.15. 14. Litt. A, über 1500 „M A die Nummern 47 und 100. Dieſe Schuldverſcbreibungen Werden Schuldverſchreibungen werden den Beſi ern Beſißern zum 2. Januar 1892 gekündigt mit der uf- ſorderuny, dir Auf- forderung, die Kapitalbeträge von dieſem Tage ab bei der Verbandskaſſe zu Großengottern gegen Rückgabe der S<uidVerſ<reibungen Schuldverſchreibungen und der dazu gehörigen, nach nah dem 1. Januar 1892 fälligen Zins- coupons und Talons baut baar in Empfang zu nehmen. Altengottern, den 15 Mai 1891. Der Direktor des Verbandes Verbaudes zur Reguliruug Regulirung der oberen Unſtrut. W. A. von Marſchall. Marſhall. 6) Kommandit-Geſellſchaften Kommandit- Geſellſchaften auf Aktien u. Aktien-(Heſellſck). Aktien-Geſellſh. [36644] . i Brauerei Eſpighaus Eſſighaus vormals Fritz Frihß Eurich. Frankfurt a./Jk1. a./M. Wir beebren beehren uns hiermit, unſere Herren Aktionäre zu einer Mitth-h, Mittwoch, den 21. Oktober, Vor- mittags 10 Uhr, im Bureau unſerer nuſerer Geſell- ſchaft, Darmſtadter Landſtr. Darmftädter Landftr. 153, ſtaitfindenden ſtattfindenden außerordentlichen Generalverſammlmrg Generalverſammlung er- gebenſt einzuladen. _ L Tagesordnung : Erganzungswablen Ergänzungswahlen zum Aufficthratb. Aufſichtsrath. Diejenigen Herren Aktionäre, welche wel<e an der Ge- neralverfammlung tbeilnebmen neralverſammlung theilnehmen wollen, haben ihre ZijtLisn S UE bis ſpäteſtrns ſpäteſtens Dienſtag, 20, Oktober, Abends k- r, an der Kaſſe der GeſellſÖaft Geſellſhaft oder bei Herdren O Klein & Heimann, Frankfurt a. Main 0 er ,bei oder bei Herren Gebrüder Arnhold, Dresden. Dresden, zu hinterlegen und erhalten dagegen Eintrittskarten. Frankfurt a./M., den 22. 22, September 1891. , : Der Auffickjtsrath. Aufſichtsrath. i. V.: Ferd. Leucbs-Mack. Leu<hs-Ma>. [31380] ' . Actten i: : Actien Verein der ankauer Burgergemerkſckiaft. Zwid>auer Bürgergewerkſchaft. Die am -am 1. Oktober d. I. J. fälligen Zinſen unſerer zweiten Vereins-Anleihe (vom 1. April 1872) werden am gedachten Tage _bei drr Vereinskaffe bei der Vereinskafſe am Vürgerfckzacht Bürgerſchacht oder in den Bankgeſchäften der Herren Eduard Bauermeifter, Hentſchel Heutſchel & Schulz und Alfred Tboft Thoft in Zivickan -Zwi>au oder bei den Herren Hammer &, & Schmidt in Leipzig gegedn gegen Abgabe der betreffenden Zinsſcheine bezahlt wer en werden [36334] Allgemeine Vermittlungsbank in Liq. Daß die Allgemeine Vermittlungsbank zu Berlin ibre ihre Auflöſung beſchloſſen beſ{loſſen hat, wird hierdurch hierdur< mit der Aufforderung an die Gläubiger bekannt gemacht, ſick) gema<ht, ih bei der GeſeUſchaft Geſellſhaft melden zu wolien. wollen. Berlin, den 26. September 1891. Allgemeine Vermittelungsbauk Vermittelungsbaunk in Liq. L. Grünbut. Grünhut. [34355] Es wird hierdurch bierdur< bekannt gemacht. gema<ht, daß Mtt- wo<, den Mitt- woch, deu 14. Oktober 1891, Nachmittags nm 3: um 3¿ Uhr, in unſerem Geſchäftslokale dahier die Auslooſung von zwei fiinfprozeutixen Prioritäts-leigatioueu d. E Prioritäts-Obligationen à 1000 .“ be ufs A behufs Amortiſation ſtattfindet, ſtattfindet. Cronberg, den 12. September 1891. Der Verwaltungsrat“): Kobn-Sveyer. Verwaltungsrath: Kohn-Speyer. 36642 [ Wir] beebren Wie beehren uns, die Aktionäre unſerer Geſel!- ſ<aft Geſell- haft zu der am 18. Oktober ds. JE„ Nath- Js.,, Nach- mittags 4 Uhr, im Hotel Schivarz Schwarz zu Mecheruirh Mecheruich ſtattfindenden zweiten ordentlichen Generalver- ſammluug ſammlung einzuladen. Tagesordnunß L ANEY : _ 1)" j 1; Bericht des Vorſtandes ü er über die Verhaltniſſe Verhältniſſe der Geſellſchaft, ihren VermögenSbeſtand_und Vermögensbeftand und über den Betrieb im verfloſſenen Geſchafts- Geſ<äfts- jahre. 2) Bericht des Auſfi<16ratbes. Aufſihtsrathes, insbeſondere über die Prüfung der Jahresrechnung, Jahresre<hnung, der Bilanz des abgelaufenen Geſchäftsjahres und des Vorſchlages zur Gewinnvertbeilunq. Gewinnvertheilung. 3) Genehmigung der Bilanz und FeſtſteUung Feſtſtellung der zu veribeilenden vertheilenden Dividende. 4) (Genehmigung Genehmigung der Uebertragung von Aktien. 5) Neuwahl zweier Mitglieder des Aufficthratbes. Aufſichtsrathes. Mechernich, den 25. September 1891. Mechernicher Conſum-Verein Actien-Geſellſthaſt. Actien-Geſellſchaft. Der Vorſtand: B. Vorſtaud : B, zu Felde. Gertner. I. Kriſcher, J. Kriſcher. [36595] Schultheiß' Schultheiß* Brauerei Actien-Gefeliſchaft. Actien-Geſellſchaft. Nach dem mit der ter aufgelöſten Aktien-Geſellſ<aft „Berliner Brauerei-Geſellſcbaft Tivoli" Aktien-Geſellſchaft eBerliner Brauerei-Geſellſhaft Tivoli“ abge- ſchloſſenen Fuſionsvertrage \{loſſenen Fuſiontvertrage haben wir gegen acht Aktien der leßteren Geſellſchaft Geſellſhaft im Nennwertbe Nennwerthe von zuſammen „16 2400- 4 2400.,— eine Aktie unſerer Geſellſchaft im Nennwertbe Nennwerthe von .“ 1200.- #4 1200.— zu gewähren, welche zum Bezuge einer Dividende für das Geſchäftsjahr 1891/92 berechtigt. nachdem berechtigt, na<hdem unſere bisher auSge- ausge- gebenen Aktien im Geſammtbetrage von „M 46 2400 000.- 000.— 16 0/0 9% erhalten haben, Vom vom 1. September 1892 ab aber den leßteren Aktien ganz gleichgeſtellt i_ſt. Demgemäß ift. Demgemäfß fordern wir die Aktionäre der Berliner Vraaerei-Geſellſohaſt Verliner Brauerei-Geſellſchaft Tivoli auf, ihre Aktien nebftDivideudeuſcheiu nebſtDividendenſchein pro1890/91 uud und folgenden vom 28. September bis zum 31. Oktober dſs. Js. in den Stunden 9-12 9—12 Uhr Vormittags mtb 2-4 und 2—4 Uhr Nachmittags bei der Effecteu-Kaffe Effecten- Kaſſe der Deutſchen Deutſcheu Bank, Behrenſtraße Vehreuſtraße 10, einzu- reichen und reicheu uud gegen je acht act derſelben eine Aktie unſerer Geſellſchaft im Nennwertbe Nenuwerthe von „M 1200.- nebſt Á 1200.— nebft dazu gehörigen Dividenden- ſ<eiueu uud Talon entgegenzunehmen. ſcheinen und Talou eutgegenzunehmen. Den Aktien iſt ein arithmetiſcb arithmetiſ<h geordnetes Nummernverzeicbniß Nummernverzeichniß beizufügen, zu welchem welhem Formu- [ared Ee von der Deutſchen Bank koſtenlos verabreicht wer en. werden. Die Aktien derjenigen Aktionäre der Berliner Brauerei-Geſellſchafi Brauerei - Gefellſhaft Tivoli, welcbe wel<he weniger als acht aht Aktien beſißen, ſowie diejenigen Aktien von Aktionären der Berliner Brauerei-(Heſellſchait Brauerei-Geſellſha!t Tivoli, welche welhe mehr als acht aht oder mehr als ein Vielfaches von acht aht Aktien beſißen - beſien — dieſe letzteren lehteren indeſſen nur ſoweit als ſie über die Zahl von acht aht oder eines Vielfachen von acht aht hinausgehen - ſind nach na< näherer Beſtimmung des Eingangs erwähnten Fuſions- vertrages zu je acbt a<t Aktien zuſammeniulegen zuſammenzulegen und es iſt für je aibt a<t Aktien der Berliner Brauerei-Geſell- ſchaft Tivvlc \{<aft Tivoli eine Aktie der Schulibeiß' Schultheiß? Brauerei Acticn-Geſellſchaſt Acticn-Geſellſhaft im Nennwertbe Nennwerthe von „M 1200.- A 1200.— zu gewabren. gewähren. Die an dieſer neuen Aktie hiernach beibeiligten hiernah betheiligten Aktionäre der Berliner Brauerei-Geſell- [>an Brauerei-Gefſell- chaft Tivoli werden, inſoweit ihre Adreſſen bei Uebergabe der Aktien bekannt gegeben worden ſind, durch eingeſchriebenen dur< eingeſhriebenen Brief und im Falle der Un- beſieübarkeit beſtellbarkeit eines ſol<en durch ſolhen dur< Bekanntmachung in den ſiatutenmäßigen Geſellſäpaftsbiättern ſtatutenmäßigen Geſellſhaftsblättern beider Ge- ſeliſcbafien ſellſ<aften aufgefordert werden, ſich ſi< binnen einer gleichzeitig zu beſtimmenden Friſt darüber zu ver- ſtändigen, wem von ihnen die neue Aktie auSzu- auszu- bändigen iſt, oder aber ob dieſelbe für ratirlicbe Rechnung ratirli<e Rewnung der daran Beibeiligten durch Betbeiligten dur< einen ver- eideten Makler der Berliner Börſe verkauft werden ſol]. ſoll. Wird der Auftrag zum Verkauf der neuen Aktie von allen Beibeiligten Betheiligten übereinſtimmend und recht- re<ht- zeitig ertbeilt, ertheilt, ſo wird derſelbe alsbald befimöglicbſt beſtmöglihſt bewirkt und der Erlös Erl6s8 unter die Betheiligten nach nah Maßgabe ibrer Anibeiisverhältniffe vertbeilt ihrer Antheilsverhältniſſe vertheilt werden. Wird die Deutſche Deutſhe Bank beziebungSweiſe beziehungsweiſe der Vorſtand der Schultheiß' Schultheiß? Brauerei Actien-Geſeu- ſcbaft Actien-Geſell- \{<aft innerhalb der geſesten Friſt nicht geſeßten Frift niht von allen Betheiligten übereinſtimmend mit Anweiſung zum Verkauf der neuen Aktie oder zu deren Aus- händigung bändigung an einen beſtimmten Aktionär verſehen, ſo wird die neue Aktie auf Gefahr und Koſten der daran Beibeiligten Betheiligten hinterlegt Werden. werden. Berlin, den 26. September 1891. Schultheiß' 1891, Schultheiß? Brauerei Action Actien Geſellſchaft. __-„_„___„ ) Ar A, j Zwickau, den 25. Auguſt 1891. Das Direktorium. Richard Ro eſicke, Grneral-Direktor. Roeſide, General-Direktor. Cronberger Eiſenbahn-Geſellſthaft. ' Eiſenbahn-Geſellſchaft. | [36647] Oberbilker Stahlwerk (vorm. C. Voeusgeu, Giessers & Co:) Düffeldorf-Oberbilk. Poensgen, Giesbers «& C° ) Düſſeldorf—Oberbilk. 14. ordentliche Geueralberſammlmeg Generalverſammlung Donnerſtag, den 22. Oktober dieſes Jahres, Mittags 12 Uhr- Reſtauraut Uhr, Reſtaurant Küpper zu Düſſeldorf. Tagesordnung: Bericht des Vorſtandes und Vorlage der Bilanz. Bericht des Aufſi<ts- ratbs Aufſihts- raths und der Reviſoren. Genehmigung Eenehmigung der Bilanz. Beſcblu faſſung über Beſchlußfaſſung Über Verwendung des Reingewinns. abi ahl von AufſichtSraibs- Aufſihhtsraths- mitgliedern. Wahl der Reviſoren. Anmeldung der Aktien hat beim Vorſiande Vorſtande der (Hefeüſtbaft Geſellſhaft oder bei dem A. S<aaffbauſen'ſ<m Bankverein Schaaffhauſen’'ſhen Bonkverein in Köln oder bei dem Herrn C. G. Trinkaus in Düſſeldorf zu erfolgen (aft. §. (cfr. $. 14 der Statuten). Düffeldorf-Oberbilk, Düſſeldorf—Oberbilk, den 26. September 1891. Der -Der Aufſichtsrath. [36643] . Gasbeleu<tungs-Geſellſ<aft ; Gasbeleuchtungs-Geſellſhaft zu .Allenburg. Altenburg. Die diesjährige ordentliche Geueralberſamm- ordentlihe Generalverſamm- lung der GasbeleucbtungSgeſeÜſchaft bier Gasbeleuhtungsgeſellſ<haft hier wird bier- hier- mit auf Mittwoch, den 14. Oktober 1891, Nachmittags 3 Uhr, in der Commiſfiousftnbe Commiſfionsftube des hieſigen Rathhanſes hiefigen Rathhauſes anberaumt. Tagesordnung : 1) Geſchäftsbericht Geſcäftsberiht des Direktoriums. 2) Beſäilußfaffung Beſ\<lußfaſſung über die Bilanz nnd und die Gewinn- und Verluſt-Recbnunq Verluſt-Re<nung auf das Ver- rvaltumisjahr vorn waltunaëjahr vom 1. Juli 1890 bis 30. Juni 1891, ſowie über die Entlaſtung des Vor- ſtandes. 3) Beſ<lußfaffung Beſchlußfaſſung über die Vertheilung des Reingewinnes. 4) ErgänzungSWabl Ergänzungswahl des AufſichtSratbes. Auffichtsrathes. Der Geſchäftsvericht Geſchäftsberiht mit Bilanz, Rechnung Re<hnung und Vorſchlag zur Reingewinn-Vertbeilung Reingewinn-Vertheilung liegt vom 29. September ds. Is. ab im Kaffenlocale Kaſſenlocale der Ge- ſellſchaft ſellſhaft bei Herrn Kaufmann P. Thurm bier hier zur Einſicht für die Beibeiligten Betheiligten aus und wird dieſen daſelbſt ſpäteſtens 8 Tage vor der Generalverſamm- luna gedruckt Generalverſamu- lung gedru>t zur Verfügung geſteÜt. geſtellt. Altenburg, am 25. September 1891. Das Directorium der Gasbeleucbmugs-Geſellſchaft Gasbeleuchtungs-Geſellſchaft daſ. C. A. Rothe. P. Thurm. [36645] .Jctien-Geſellſchaft Görlitzer „Maſchinenbau- .Anßalt Actien-Geſellſchaft Görlißer Maſchinenbau- Anſtalt & Eiſengießerei. Die diesjährige ordentliche ordentlihe Generalverſamm- lung der Aktionäre findet Donnerſtag, den 15. Oktober er.. cr.,, Nachmittags 2 Uhr, im Direktiouszimmer unſeres Direktionszimmer unuſeres Verwaltungsge- bäudes, Bieöuiyer Biesnizer Fußweg Nr. 871 S871 hier- ſelbſt, ſtatt. Tagesordnung : 1) Vorlegung des Geſchäfts-Bericbtes, Geſchäfts-Berichtes, der Bilanz, ſowie des Gewinn- und Verluſt-Contos; Verluſt-Contos ; 2) Bericht des Aufſicthraihes; Aufſichtsrathes ; 3) Beſchlußfaffung über Beſchlußfaſſung Über die vorgeſchlagene Ver- wendung des Reingewinnes und Ertbeilung Ertheilung der Decharge; 4) Ergänzungs-Wabl Ergänzungs-Wahl zum Anffi<t9ratb; Aufſichtsrath; 5) Antrag des AufſichtSratbes Aufſichtsrathes und des Vor- Ver- ſtandes auf Aenderung des erſten Saves Satzes des §. 8. 10 unſeres (Geſeliſchafts-Vertrages, Geſellſhafts-Vertrages, dahin lautend: .Jede „Jede Aktie 9. à 600 „E qiebt Æ giebt dem In- baber haber eine Stimme, jede Aktie 9. à 1000 „46. einundzweidriitel A einundzweidrittel Stimmen, wobei über- ſchüſfige Brucbtbeile \<üſſige Brucbtheile der angemeldeten Be- träge unberückſichtigt bleiben." unberüd>ſichtigt bleiben.“ Nach SÖlUY O der Generalverſammkung: Ausloo ung Generalverſammlung : Ausloo}ung von Tbeilſ<uldverſ<reibungen Theilſhuldverſhreibungen (Prioritäts-Obligationen) nacb §. na<h $. 5 der Bedingungen. Zur Tbeilnabme Theilnahme an der Generalverſammlung ſind auf Grund des §. $. 9 des Geſeliſ<afts-Vertrages Geſellſ<hafts-Vertrages nur diejenigen Aktionäre berechiigt, welche berehtigt, wel<e die bis Mitt- woch, den 14. Oktober er., cr., Nachmittags 4 Uhr, ge- fÉbtt-köene e Niederlegung ihrer Aktien bei nachfolgenden e en: Communalſtändiſcbe na<hfolgenden ellen: Communalſtändiſhe Bank der Preuß. - Ober- lauſiy lauſiß zu Görliß. Actiengeſell\{haft Görlißer Maſchinenbau- Anſtalt ai zu Görlitz. Actiengeſellſcbaft Görli er Maſchinenbau-Anſtalt B&khEiſengiUelßeFi 3" örliß, an aus: . u „jun. . . b. ankhaus: A. Ruß jun. z : h. Roſenbaum 1 / zu Berlin, , b. h, Elimeyer zu Dresden durcb dur< Beſcheinigung nachweiſen. Der gedruckte Geſchäftsbericht gedru>te Geſchäftsberiht nebſt Bilanz liegt vom 1. Oktober er. cr. ab bei der Communalſtändiſchen Bank und in unſerem Comptoir bierſelbſt hierſelbſt zur Ein- ſichtnahme ſihtnahme für die Herren Aktionäre aus. Görlitz, den 24. September 1891. Actien Geſellſchaft Görlitzer Maſchinenbau Görlißer Maſchineubau Anſtalt > Eiſengießerei. &@ Eiſeugiefßterei. Der Auffichtsrath. A. Grebel, Vorſißender. [365801 Vorſitzender, [36580 Die Herren Aktionäre der Berrinigte Vereinigte Stralſunder Spielkarten- Javriken, .Actien-GeſelWaſt, Fabriken, Actien-Geſellſchaft, werden hiermit zur 19. ordentlichen Generalver- ſammlnug Geueralver- ſammlung auf Sonnabend, den 17. Oktober er., cr., Nachmittags 2 Uhr, im Hotel Brandenburg Braudenburg zu Stralſund ergebenſt eingeladen. Tagesordnung Tagesorduung : 1) Bericht des Vorſtandes über die Geſchäfts- lage. lage, Vorlegung der Bilanz pro 1890/91 und DeÖarge-Ertbeilung. Dettarge-Ertheilung. 2) Wahl von Reviſoren. Zur Tbeilnabme Theilnahme an der (Generalverſammlung Generalverſammlung ſind diejenigen Aktionäre berecbtigt, welcbe ibre bere<Stigt, wel<he ihre Aktien bis ſpäteſtens den 15. 15, Oktober er., Nacbmittags cr., Nachmittags 6 Uhr, bei dem Vorſtande der Geſellſchaft Geſellſhaft in Stral- ſund oder bei den Herren Born & Buſſe, Berlin W., Behrenſtraße 31, deponiren. G. deponiren, (8. 27 des Statuts.) Stralſund, den 27. September 1891. Der Anffi<tsrath Auffichtsrath der Vereinigte Stralſunder Spielkarten-Fabriken, Actien-Geſellſkäaft. Spielkarten: Fabriken, Actien-Geſellſchaft. Guſtav Röhll. _ zum Deutſchen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußi Vierte Beilage Berlin, Montag, den 28. September ſchen Staais-Anzeiger. .1Z91.“ Staats-Anzeiger. 18914. M 228. 228, 1. Unterſuchun -Sa<en. Z. Aukgebote, Fuſtellungen Unterſuhungs-Sachen. P oe Zuſtellungen u. der . 4: dergl. 4. 5. Verlooſung :e. 2c. von [ Un alL- I Unfall- und Invaliditäts- :e. Yerſicberung. 2c. Verſicherung. Verkäufe, Verpachtun en, Verdmgungen Verpachtungen, Verdingungen 2c. ertbpapieren. Oeffentlicher erthpapieren. Deffentlicher Anzeiger. 6. Kommandit-Ge eilſciyaften Kommandit-Geſellſchaften auf Aktien u. Aktien-GeſellſÜ Aktien-Geſell\{*- 7. Skiverbs- Grwerbs- und 8, 8. Niederlaſſung :e. 2c. von Rechtsanwäiien. Rechtsanwälten. . Bank-Auöweiſe. 10. Bank-Ausweiſe. 10, Verſchiedene Bekanntmachungen. irtbſcbafts-Gcnoffenſchaften. irth\{afts-Genoſſenſchaften. 6) Kommandit-Geſellſrhaften Kommandit-Geſellſchaften auf Aktien u. Aktien-(Heſellſth. Aktien-Geſellſh. [36646] Gemäß §. $. 21 des ,Statuts beebre'n Statuts beehren wir uns, unſere Herren Aktionäre zur einundzwanztgften ecinundzwanzigſten ordentlichen Generalverſammluug Geueralverſammlung in den Räumen unſeres Hauſes, Sonnenſtr. Nr. 9, au 1 f Dienſtag, den 13. Oktober d. F., Nachmittags Nahmittags 4 Uhr, hierdurch bierdur< ergebenſt einzuladen: ] V la e 1) Vorlage des Geſäzäfisbericbis Geſchäftsberihts des Vorſtands und des AufſichtSraibs, Aufſichtsraths, ſowie des Recbnixngs- Re<nungs- ) or 9 bn für das am 30. Juni beendete Betriebsjahr Vetricbsjahr und Beſchlußfaſſung daruber, abſ<luffes darüber, abſhlufſes Tagesordnung: insbeſondere über Vertheilung des Reingewinns. 2) 9) Neuwahl zweier Mitglieder des Aufſichtsratbs. Berecbti un Aufſichtsraths. Berechtigung zur Tbeilnabme Theilnahme an der Verſammlung wird auf §. $. 20 des Statuts ver- Wegen ſcbgf 1 Er tes nd Iseli; VZrzeiguziig dF IilktiÉn vZ-m gean E Me O 2 29. Sbeptember Nee bis 12. Oktober e der Geſell at, Geſellſhaſt, am o ent ore r. Hoheuthore Nr. n mp ana du ne men an der KaZJom gleichen Ta e Empfang zu nehmen M V gleihen Tage ab liegen daſelbſt aucb Rechnungsabſcbluß daſelbft au< Rechnungsabſchluß und wieſen. wieſen, Die Einlaßkarten Einlaßkarteu Herren Aktionäre zur Einſi t Einſicht aus. Vraunſchiveig, Braunſchweig, den 24. Septmber 1891. Der Rufächtsrath: H e r m. W o 1 ff , Vorfiyender. Aufſichtsrath: Herm. Wolff, Vorſitzender. [36581] 1191-91. ? Debet. s Bilanz Fried. Becker Ve>ker Mülheim Ruhr. pro 1890. BraunſchWeigiſche Dampfmühlen-Geſellſ<aft. Geſchäftsbericht Braunſchweigiſhe Dampſmühlen- Geſellſchaft. Geſ{äftsberiht für unſere ]) Grundeigentbum 1) Grundeigenthum und Häuſer 2) Bergwerksanibeile . Bergwerksantheile . . 3) Aktien und Obligationen. Obligationen . 4) Inventarien-Conto 5) Materialien-Conto 6) Holz-Conio Holz- Conto 7) Cemeni-Contc) Cementi-Conto 8) SÖiffHkoblen-Conto Swiffskohlen-Conto 9) Schiffs-Conto . . Abſchreibungen: , &. i a. ca. 7 ('/0 79% auf eiſerne Käbne .“: 21700,- 1). Kähne #6 21700,— b. ca. 33 0/0 - 9% L auf hölzerne Schiffe , 4800,- 10) Caffa-Contv . . Swiffe « 4800,— 10 Caffa-Conto . 11 WeÖſel-Conto ._. 11) Welſel-Conto . . 12) Debitoren Lagerbeſtände . .“ 324600,- 1245134 30 „is 8 33250- #6 324600,— 1245134/30 #W H 33250|—}| 1) Communal-Actien-Ca- 3900- pitai-Conio . . . . 75234 Communal - Actien -Ca- 3900|— pital-Conto 752/34) 2) Reſervefond-Conto . . 926355 9263/55] 3) Amortiſations - (6111110 370155 Conto 3701/55 (für eingelöſte Actren) 2143 97 Actien) 2143/97} 4) Dividenden-Conio 230616 Dividenden-Conto 2306/16} 5) Crediioren. , . Creditoren. . . 29158615 29158615] 6) Gewinn- und Verluſt- Conto . . . 298100 -- 2272 58 3540 39 594317 2.1. „Fi S 298100|— 2272/58 3540/39 59431761 f 525000 15484 34200 30 378499 291919 ' 2919197: Gewinn- und Ucrluſi-Conto. Gehältern, Steuern, Verluſt-Conto. Gebältern, Steuern , Zinſen, Proviſionen rind und ſowie ſtatutgemaße ſtatutgemäße ſonſtige Geſchäftsunkoften , Vergütung an Lotbary Lothary . . Abſchreibungen auf Schiffe . ' Saldo... .. Saldo . e [36591] TU<f Inika. abr Immobilien. 96424182 , T u < ff Activa. a br Immobilien . 26500;- 96424821 é 26500 /— . 291919,7_2 414844254 ik Loerracl) [29191972 414844/54 i. LoeLrraG und Frachten Bilanz vom 30. „Juni Juni 1891. Per Gewinn auf verkaufte Gewinn auf Waar en ["a-18178. 1245130370 (3 1917958 . 395664196 Passìiva. 124513430 3 19179 58 / 395664 96 414844 54 Liegxnichaften Liegenſchaften und Gebäude . Ma1<inen. . . . . . . Waaren . . . . . . Caffa, Mnn. c a t Caſſa, Wechſel, Effecten . Debitoren abzügl. Creditoren . Soll. 316 M. 113423 7 5259| 5299) 172826 1110345] 8 216573 69 1110345 T 21657369 53226144 . . . . 45 Gewinn- L 45} Gerwinn- und Verluſt-Conto Yetien-Capital Actien-Capital . 82 82} Reſervefonds . . Special-Reſerven 86 26 Gewinn- und Berluß-Conto. „45 Verluſt-Conto. M 800000 160000 87539; 87539 62805 1110345 Haben. An Amortiſationm. Amortiſationen. . ! r Saldo . . . . . D e D vom 30. d. M. ab an unſerer Kaffe Kaſſe in L erhoben werden. „Fi M Loerrach, 24. September 1891. 1891, [36588] .nu". Activa. Der Carl [3 47616 04 62805386] 110421190] " [s 4761604 A TGGIA ] In der heutigen Generalverſammlung unſerer Aktionäre wurde die Dividende für das Geſchafts- Geſhäfts- jahr 1890 91 au „44 240.- ro 1890/91 auf Æ& 240.— pro Actie feſt eſe t feſtgeſeßt und kann ſolche, ſol<e, gegen Einlieferung der Coupons Nr. 19, / f p A ve,?racb ( : 4 “ Mea oder bei dem Bankhauſe Ebinger &. Ehinger & Co. in Baſel Per Bruttogewinn . Vorſtand. Labhardk Labhardt. Zuckerfabrik Melno. Bilanz am 30. Juni 1891. kann's. «M H Passiva. M S . 11042190 1110421/90 110421 97) /90 An Grundſtücke-Conto . . Bau-Conto . . . . Grundfſtü>e-Conto . e BawteGonto Maſchinen-Conto. . . N Elution Anlage-Conto. . . Uten lien- Utenſilien- u. Geräthe-Conto Trei riemen- Treibriemen- u. Gurte-Conto Subſkriptionk-Conto Caffa-Conto . . . Gurte-:Conto Subſkriptions-Conto Cafſa-Conto . . Inventur und Vorträge Debitoren . . . . vodet. , G Debet. An Rüben incl. inck. Steuern . » Betriebskoſten. . . . - diverſe Unkoſten . . . e Abſchreibungen . ¿ 23050 711308 534196 70917 10402 5918 2078 176 125545 24823 1508415 60 60} Per. Aktienkapital-Cvnto , 13 , Prioritäten-Conw Aktienkapital-Conto . 13h „ Prioritäten-Conto 17 , Reſervefond-Conio „ Reſervefond-Conto . 95 9} „ Creditoren . Creditoren. 10 08 20 11 30 12 76 Gewinn- und Verluß-Conto. 938736 52 249370 71 „ Verluſt-Conto. 938736/52 249370711 er ucker Zu>ker . P cbnißel 61229 20 41292 0_4 1290628 47 v <nigel 6122920 4129204 1290628/47 Der Vorſtand. 594500 60500 16019 837395 1508415 Oroalt. Credit. 1290265 363 1290628 76 07 40 47 [32846] . D.. .. P'Yuckerfabrtk _ z a „Zuckerfabrik i ionäre unſerrr Geſellſchaft unſerer Geſellſ<aft werden unter Higwcis auſ HH. Hinweis auf. $8, 20 und 21 der Statuten“ biermtt Statuten hiermit zu der bis 30. Juni 1891. Alt-Jauer, Alt:Jauer, den 2. September 1891. [36583] Qetlfa. [26583] Activa. Bilanz-Conto am 30. „Juni Juni 1891. Alt-Jauer. . Alt-Fauer. i ordentlichen Generalverſammluug Generalverſammlung auf Montag, den 5. October 1891, Nachmittags 4 Uhr, in das Geſchäftslokal in hiefigem Etabliſſement Etablifſement ergebenſt eingeladen. Tagesordnung Tagesorduuug : 1) Geſchäftsbericht und Vorlage der Bilanz für das tas Geſchäftsjahr vom 1. Juli 1890 2) Antrag auf Ertbeilung Ertheilung der Entlaſtung an die Verwaltung. _ , ' A / 3) Wahl eines Mitgliedes des Aufſichtsratbes Aufſichtsrathes an Stelie Stelle des ſtaiuienmaßtg MISTÖUÖLUÖCU ſtatutenmäßig ausfheidenden Herrn Rittergutsbeſißers Rittergutsbeſizers Groſſer auf Weißenhof. -- Wiederwabl zuiamig. Weiftenhof. — Wiederwahl zuläſſig. Der Auffichtsratb. 13388178. Auffichtsrath. Passiva. An Caffa-Conto, . . . . . . Wechſel- Ga Wewhſel- und Vorſ<uß-Conto Vorſhuß-Conto . Werthpapier-Conto Wertbpapier-Conto . Grundſiückcn-Conio Grundſtü>en-Conto : .;- !e) 3585644 A S 35856 44 66558 91 S Sa s EAA . 1 36674 —|} Conto-Corrente-Debitoren-Conto . . . . . 366741-11 Conto-Corrente-Debitorcn-Conio . . 30658311 , 130658311 10418 .“ M 60 H Oſtrauer Haus 4504 . 95 , Präbſchüßer Zieaelei Uienfiiien-Conio. . . . . . Rü>ſtändige Präbſchüter Ziegelei Utenſilien-Conto. Rückſtändige Zinſen 1). p. 1890/91 Hypotheken-Conto . . . . . 14923 55 1234|- . 180524 . 362002501 825637126 bebet. Gewinn- 14923/55 1234 — . | 1805/24 . |362002/01 82563726 Debet. Gewinn=- und An “ik 4,1 M d Zinſen den Spareinlagen guigeſcbriebrn. 11070 80 Spaareiniagen gutgeſ<hrieben. | 11079/80 Spaareinlagen baar gezahlt. 297 63 Conti) gezahlt . 297/63 Conto - Corrent - Creditbrcn _ guigeſcbriebcn. . . , Creditoren | gutgeſrieben . 11.947 69 e. ¿1094769 Discont anf Wechiel . . . . . . . 763127 auf Weſel 763/27 Verwaltungskoſten . . . . . . 3968 90 E 3968190 Abſchreibungen: auf Oſtrauer Haus 212 «16 M. 62 „_5 S Präbſ<üßer Präbſ<üger Ziegelei 91 . 94 , ., Utenſilien-Conw 25 94 , 19 329 75 Rückſiändige Utenſilien-Conto 20 197 329/75 Rü>ſtändige Zinſen von 1889/90 . 249124 2491/24 Gewinn per 1890/91 . . . . . 1246912 42338i40 Oſiran 42338/40 Oftrau i. S., den 30. Juni Ivni 1891. Theodor Gieſeler, Direktor. Oſtrau i. S., am 1. Auguſt 1891. [36584] ' ; Spar- u. Vorſchuß-Verem Vorſchuß-Verein zu Oſtrau i. S. Nacbdem Nachdem in der am 15.Sepiemberc. 15. September c. abgehaltenen 19. ordentlichen Generalverſammlung des Vereins die Mitglieder des Aufſichtßratbes ' Aufſichtsrathes Herr (Gutßbeſißer Gutsbeſiter L. Eckelmann E>elmann in Ottewtg, Ottewig, Herr (Gutsbeſitzer (8. Gutsbeſißer E. Ritter in Sieudten Steudten wieder gewählt worden ſind und die Wahl “ange- ange- nommen haben, in der darauf abgehaltenen Si'tzu'ng Sißung des Aufſichtsratbrs ſi< Aufſihtsratbes fich derſelbe wiederum konſiiturrt konſtituirt und als ſeinen Vorſitzenden , : Herrn Gutsbeſ. Louis Eckelmann E>elmann in Ottewtg Ottewig und als deffen Sterertreter deſſen Stellvertreter Herrn Gutsbeſ. Ernſt Ritter in Steudten, ſowie als ſtellvertretender Direktor Herrn Baumeiſter A. Marine Maune in Oſtrau gewählt hat. hat, beſteht der Aufſickxtsrath Auffichtsrath aus fol- genden Mitgliedern: Heſrirn Mitgliedern : Deren Gutsbeſ. L. Eckelmann L, E>kelmann in Ottewig, Vor- ender, HerYn Pa Gutsbeſ. E. Riiter Ritter in Steudten, ſicliverir. Vorfißender, ' ſtellvertr. Vorſitzender, | Herrn Gutsbeſ. M. Mehner in Bernttß, ' Berntig, Herrn Gutsbeſ. Gutsbe). F. W. W, Hennig in Schwetmniß, S{weimniy, errn Gutsbeſ. C. R. Gübne Gühne in Schanauſen, Schallhauſen, errn (Gutsbeſ. Gutsbeſ. M. Herrmann iti Qurriveißſchen, in Dürrweißſchen, Herrn Gutsbcſ. Gutsbe. Jul. Riſſe in Miſcbuß, ' Miſ<hüß, Herrn Gutsbeſ. M. T. Krauſpe in Salbtß, Salbigt, während den Vorſtand ' Vorftand : Herr Kaufmann Theodor Gieſeler in Oſtrau, als ſtellv. Direktor, und , _ / ; Herr Baumeiſter Ad. Maune m O]irau, in Oſtrau, als ſtellv. Direktor bilden. Die von der Generalverſammlung genebmigte genehmigte Dividende von 27 .“ % pro Actie iſt bei der Vereinskaſſe Vereinskafſe in Oftrau Oſtrau in Empfang zu nehmen. Oſtrau Oftrau i. S., den 15. September 1891. 1891, Der Anffiibtsratb. Auffichtsrath. Der Vorſtand. L. Vorftaud. L, Eckelmann, Theodor Gieſeler, Vorſißender. Vorſitzender. Direktor. [333533532 Actiengeſellſchaft Lederfabrik Actiengeſellſhaft vorm. Per “““ ie) Aciien-Capital-Contv . . . 192000- Spareinlagrn-Conto . 37441329 Reſervefond-Conio . . . . . . M S Actien-Capital-Conto . 504910 Conti) Corrrnie-Crediioren-Conio ._. 1192000|— Spareinlagen-Conto , 1374413/29 Reſervefond-Conto. .| 5049/10 Conto Corrente-Creditoren-Conto . . 241492 75 124149275 Dividenden-Conto . . . . . . 213- 213 — Gewinn- und Verluſt-Conio Verluſt-Conto 1246912 ! 825637]2_6 Derlun-Eonto. reait. | 82563726 Verluſt-Conto. redit. Per „46 145 Gewinn-Vortrag . , . . . . . 260.88 A s Gewinn Vort 260/88 Zinſen und Proviſion von chbiein . 4981.10 Hdwribrkcn 11. ; 1323243 Effect-sn Wechſeln . 4981/10 Hypctheken u. | 18282 43 Effecten . Cto.-C0rrente- ] _. Cto.-Corrente- | Debitoren . 1688875 180524 120!- Rückſiändige 1805 24 Ut Rückſtändige Zinſen per 1890/91 . , Miethe . Mieth: . * 423384-0 | 4233840 Spar- und Vorſchuß-Verein zu Oſtrau i. S. Theodor Gläſibe, Caifirer. Gläſ che, Caiîſirer. Vorſtehende Bilanz, ſowie das Gewinn- und Verluſi-Conto 5952 ich ncicb „den ordnungsmäßig Verluſt-Conto habe i na den ordnungêmäßig geführten Büchern des Spar- und VorſÖUß-Vereins Vorſhuß-Vereins zu Oſtrau r. i. S. geyruft geprüft und richtig gefunden. Johannes Meyrr, ' , , Meyer, e : Sa cbverſiändiger <verſtändiger für kaufmänniſches Reäonungswefen kaufmänniſ<hes Rehnungsweſen beim Könislichen Amtsgericht Königlihen Amtsgeriht zu Dresden. Dresden, 36585 [ l In ](Hrmäßbeii ) Gemäßheit des Tilgungsplancs iiber Tilgungsplanes über eine Anleihe Anieihe der Jlmebahn-Geſellſchaft Jlmebahn- Geſellſchaft beim Bank- bauſe hauſe Hermann Bartels zu Hannover im Betrage von 80000 „46 # war für 1890/91 1830/91 die Auslooiung eiuer Theilſckxuldverſchreibung uber Auslooſung einer Theilſchuldverſchreibung über 500 _.“ #4 vorzunehmen. Es iſt die Nr. 58 (acht 98 (a4t und funfzig) fünfzig) ausgelooſet. Deren Zuruckzahlung_er_folgt vorn Zurüzahluug erfolgt vom 1. Oktober d. J. an bei den Bankbauiern Bankhäuſern Her- mann maun Bartels zu Hannover, Joſeph Kayſer & «& Comp. zu Einbeck Einbe> oder M. Falk daſelbſt. Einbe>, den 23. September 1891. Die Direction Directiou der Jlmebahn-Geſellſchaft. F a > im a n 11. Fachtmann. [36592] . . , j ; | Dürkheimer Ithaummemfabrik Shaumweinfabrik Mannheim. .,Iciren-Geſeüſ<afl“. „Actien-Geſellſchaft“. Am 20. Oktober d. J., Nachmittags 3 Uhr, findet die ordentliche Gcneralverſamnxlung ordeutliche Generalverſammlung in Mannheim 111136. 13. Litt. B. 6. 16 ſtatt, wozu die Herren Actionaire eingeladen werden. Der Rechenſcbaitsberickyt iibrr Reenſchaftsberiht über das abgelaufene Geſchäftsjahr iſt Während ift während 14 Tagen zur Einſicht drr der Actionaire im (Geſchäftslokaie Z. Geſchäftslokale B. 6. 16 aufgelegt. Tagesordnung Tagesorduuug : 1) Geſcbäfisbericbtx Geſchäftsbericht. 2) Vorlage der Bilanz. Vilanz. 3) Gewinnvertbeiiung Gewinnvertheilung 4) Wahl des Aufſichtsratbes. Aufſichtsrathes. Der Vorſtand. Vorftaud. 36649 [ DiL geebrien y Die geehrten Aktionäre des Greußener Bauk- Grenftener Vank- vereins u zu Greußen warden hierdurch werden hierdur<h zu der am Sonntag: Sonnt, den 25. Oktober d. J., Nachmittags 33 Uhr. 32 Uhr, im Saale des Herrn Herru M. Krie er Krieger hierſelbft ſtattfindenden außerordentlicheu - ueralverſammlmtg außerordentlichen a ueralverſammlunug ergebenft eingeladen. Tageöordnnng Tagesordnunung : : ' ]) 1) Beſchlußfaſſung wegen Uebetiragung einiger Namenöaktien. , _ Uebertragung ciniger Namensaktien. i 2) Ergänzungswahl für2 für 2 freiwillig ausgeſchiedene Aufſi<tsra158mitglirdek Aufſihtsrathsmitglieder. Diejenigen Herren Aktirmarc, welcbe Aktiouärc, welhe an der General- Wacheufeld Wachenfeld in Liq. , Na<dem durcb Beſckoluß Lig. : Nachdem dur Beſchluß der Generalverſammmng Generalverſammlung vom 6. Juni 1891 die Auſlöſnubg Auſlbiung der Geſellfcbaßc Geſellſcha! beſchloſſen iſt, werden alle Gläu iger Gläubiger aufgefordert, ſich bei der Geſellſchaft zu melden. Hamburg. Hamburg, den 18. September 1891. Der Liquidator. Carl Georg Popert. "o ammlun tbeilnebmen Wollen, haben, ibrenAkiien b:;ſ DepoſitZUſcbeine bai ‘verſammlurg theilnehmen wollen, haben ihre Aktien vok Depoſitenſceine beì der Direktion bis ſpateſiens ſpäteſtens Montag, den 19. Oktober 3 o., a e., niederzulegen. Greußeu, den Greußen, dez 21. September 1891. Grexrßener Bankverein. Grezaſßener Vaukverein, Der Aufficbisratb. Chr: Heſ 1 e. Aufficzisrath. Chr. Heiſe.