OCR diff 108-8027/470

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/108-8027/0470.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/108-8027/0470.hocr

Hamm Samm i./W. Ta Ertbeilung Ertheilung der Deckarge. Decharge. 3) Wahl Wabl zum AuffiÖtSrath. Aufſichtsrath. 4) Wahl von Reviſoren der nächſten nähſten Bilanz. Zur Tbeilnabme Theilnahme an der Generalverſammlung fin berechtigt, welcbe berehtigt, wel<e dreimal vierundzwanzig Strg Stu ihre Aktien reſp. ein gerichtliches" gerihtli<hes oder notarte notarie einen von einer öffentlichen Beborde aUSgeſtellten, öffentlihen Behörde ausgeſtellten, bei der Geſeüſckxaftskaffe Geſellſ><aſtskaſſe oder bei anderen vom Au zeichncnden zeihnenden Stellen, als welcbe welche hiermit Bank ür für Handel und Induſtrie, Berlin,- Yes Bankchus Juduſtrie, Berlin, das Bn tbaus Sal. Oppenheim .jr. & jr. «& Co., Köln, Kölu, genannt werden, deponirt haben. Ueber die geſchehene Einreichung geſ<ehene Einreihung der Aktien beziehungsweiſe der Befißatteſte Beſiyatteſte iſt dem Aktionär ' ti en, welche i tigen, wel<e als Einlaßkarte , ' eine BeſchFuFriFrlistYß-r'äkatie s. „“ 1200.- l 1 e De Ati à M 1200.— giebt dem Inhaber vter Strmmen, vier Stimmen, die eine Stimme und je 6 Stamm-Aktien dem Inhaber ebenfalls eine Stimme. Der Anſfichtsrath. Aufſichtsrath. [39966] „Lauchhammer“ vereinigte vormals Gräfl. Giuſiedel'ſche Einſiedel’ſche Werke. Bilanz am 30. Juni 1891. Hamm, den 12. Oktober 12, Oltober 1891. Weſtfäliſche Union & „ E Privat-Bank. Actien Geſellſchaft für Bergbau, Giſellt- & Draht-«xuduftrte. Vergbau, Eiſen- «& Draht-Juduſtrie. am 6. November 1891, NYZJYZY “ZeulelFlé “1:1? m&eſY-Lftslocale N tttaas u eris "Beſchäftslocale der Geſellſchaft in 50 " * ““" ] Magdebur er 1) : 1 Magdeburger Die neuen Akiien Aktien unſerer Bank önnen können gegen Rückgabe der vollgezahlten Interimsſcbeine Interimsſcheine s Mis. Mts. ab > n unſerer Kaſſe in Empfang genommen werden. vom 12ÖendiJe1xteerimsſ<einen On Ao ibe adt iſt ein nach nah den Nummern geordnetes Verzeichniß beizufügen. Magdeburg, 10. Oktober 1891. Magdeburger “Privat-Vank. esor'duuu i Privat-Bank. esordnuug : 1) Vortrag der Berichte und Vorka Vorla e der Bikjanz Bilanz nebſt der Gewinn- und Verwſt-Recbnung. S <ul ße. 2) Verluſt-Rechnung. Sulge. 9) Genehmigung der Bilanz. Beſch ußfaffung Bilanz, Beſchlußfaſſung über die Verwendung des Reingewinns und ["a-alfa. Passiva. Bilanz am 30. „Juni Juni 1891. d nach §. nah $. 28 de? StathenGdiejenilgenſAktionäre 1) E Man dem Termine der an eraum en enera ver Fees!? Rr Netanern anberaumten Generalver Me die Num der Aktien enthaltendes Befißzeugniß Beſißzeugniß oder die Nummern der Aktien enthaltenden Depofitenſchein ſfichtSrathe Depoſitenſchein fſihtsrathe in der öffentlichen öffentlihen Bekanntmachung zu be- 45 S 1. Fremde Fonds. Per Actiencapital: 1. Actiencapital : L. Ständige Fonds. ' ' ' Vor u Sactien 3 3688800 S Vorzugsactien : 9488800 An Wafferkraft Waſſerkraft . Waſſerbauten actien-iéZ62000.- actien.46362000.— Hypotheken . 9 u'nd' Fab'rikx |Z! Koblenwerk i: und Fabrik: [S | Kohlenwerk . Inventar Ko n . . . ſ Utenſilien S E \ -Utenſilien Staatseiſenbahn Neubauten-Conto . Stöbniß Stöbnit . 11. Betriebs-Fouds. IL. Betriebs-Fonuds. An Caſſa-Beſtand . [ l dient. zur Generalverſamm ung jenigen 5, > 300.- 11. Eigene Fonds. Generalverſammlung e E Per Reſerve lt. lt, Statut Disvofitionsfonds Dispoſitionsfonds Gewinn - Saldo, welcher zu Abſchrei- bungen verwendet Gewinn- und Uerluß-Conto. Verluſt-Conto. Wechſel-Beſtand interlegte Cautionen EffFecten-Beft'ané Vorausbezablte kassiſa. Actien-Kapital . 40/0 Prioritäts-Ob1i90110ne5 ) Efficter-Beſtand Vorausbezahlte Passiva. Actien- Kapital . 49/0 Prioritäts-Obligationen . Dividenden-Conto 16 16. d 17 . Z|JJ1||||G U U" ' "k, A tien 17. SISSlIlIIII& o n i ik, Actien - Ge ell aft Fo<endorfer 132305122... ...I. ' f> [ Ei born. , ' _ , " Geſellſchaft Fete P O l Eichhorn. j h, E j Richtigbefund nnch5 aUrebereinſlthnmung ne E vorſtehender Btlanz mrt Bilanz mit den ordnungSmaßtg gefuhrten ordnungsmäßig geführten Carl Beſſer, . j Gewinn- und Berluſt-Conto Verluſt-Conto am 30. Zum Juni 1891. O O' on R -Conto . . . : eſerve cbe ¿ ied <e Reſerve Außerordentli A, B o e r g e r. Gewinn- Außerordentii A. Boerger. Gewinr- und Verluſt-Con10 .p- A* Verluſt-Conto > [D ,) Büchern beſtätigt vereid. Reviſor. «| 41011741. „(44 43" Grundſtücke Sil Activa. M S Grundſtü>e incl. 17936 1793,6 Hect. Forſten 1139042 25 | 1139042/25 Gebäude . .. .. .. . . . . . . . . . 2665149 05," „ Maſchinen . . . . . . . . . 1372785 4( .| 266514905) | Maſhinn ......,, ,} 1372785/4c]| Coupons-Conto 1 . Oefen . . . . . . . . . . . 280297 1. D aa 20 do 2 . Braunkohlengrube . . . . . . . - Utenfilien . . . . . . . . . 400915 15 Modelle . . . . . . . . . . 48000 _" Inventar . . . . . . . . . P Braunkohlengrube. — Utenſilien. . E R 400915/15 E an od G0 AROOO A A C ais 10000 :- Fabrikate . . . . . . . . . . ae N 1157027 25 Rohmaterial . . . . . . . . . 797109 55 Dxbitoren . . . . . . . . . 1665608 MONmaierial E 797109/55 Debitoren «C O 1666608 20 Kaffa . . . . . . . . . . . 29909 4(- Wechſel . . . . . . . . . . E 29909/4060 N E 99514 90] Effecten . . . . . . . . . . 2h o 86949 - |— Effecten des Reſervefond . . . . 180320; 9932628 35 Ueber. 180320/— 9932628135 Debet. Generalkoſten . . . . . . e Zinſen auf 4 0/0 Oblißakionjenj. ?%/o Obligationen . DiScont, Aoio, : Discont, Agio, Proviſionen, Zinſe FFÜUſtiban Debitofren . . . . un en Sea, A E ungen au Wk? 9 N Gebäude . Maſchinen Oefen. . Oefen . . us Debitoren 29/0 2% . Modelle . . . . Reingewinn: «;> 92640545 #6 926405.45 incl. ortrag Vortrag und Verfallener verfallener Divi 59/0 an den Reſervefond . 5% 59/0 an den AuffiÖtSratl) Auſſihtsrath . 5 0/0 59/0 an den Vorſtand . 10 0/0 109/60 Dividende . . . . Außerordentliche Außerordentlihe Reſerve Gewinn-Vortrag . Crea“; Vortra Crediüt. Vortrag vom 1. Juli 1890 18390 . . . . . Verfaüßne Dividendenſcheme _Nr. ; Verfallene Dividendenſcheine Nr. 15 . ' . . . Vorjährige Reſerve für Ausfaüe Ausfälle an Debttoren Debitoren . Brutto-Gewinn . . . . . . . . ' E i 1890/91 iſt ift in der Generalverſammlung auf Die Dividende pT?) 0/0 D v0 9/0 = oki „#46 45,00 pro Actie von 450 «10 "feſtgeſetzt feſtgeſeßt worden. ' ' ' - ' i ivi / i 20 ' l u d r elben ndet i lung derſelben findet gegen Nußlreferung Auslieferung des Dwxdendcnſchemes Dividendenſcheines Nr. Du Auözah u Fei edeſr DreLduer Bank A aae bei O L Vank in Dresden, bei derſelben in Berlin, bei unſeren Werkskafſen Der Auffichtörath Auffichtsrath beſteht aus den Herren: ' sd , Vor endet, Yöunſitxlv. Z311JT1Yek12rYéeDénFörſteMn i sden, Vorſigender, Bua D L Ra 3 Berlin, erſter ſteÜvertretendec Vorfißender, Kommerzienratb ſtellvertretender Vorſitzender, Kommerzienrath Conſul E. Gutmann in Berlin, Katt. Und ſtatt. und den Mitgliedern: Herren Kommerzienratk) Kommerzienrath Franz (Günther Günther in Dresden, Generalconſul Ludw. Heſſe m in Dresden, Conſul Corſul W. Knoop in DreSden, Dresden, Generalconſul C. Mankßewicz Mankiewicz in Dreßden. Dresden, Banquier Hugo Mxnde' m „Dresven, BanquierOéfranz Taubrtck) tn DreSden. 1 Mende in Dresden, A gran Täubrich in Dresden. t Der Vorſtand. Halkbauer. Hallbauer. Kilian. Rieſa, den 7. ober 1891. „FC «3 "28 9 1891, M S 28/69 Saldo-Vortrag vom Vorjahre . . 392 6 Per ooo Eingang auf abgeſchriebene Verluſte Bankſpeſen- und DiScont=Conto Discont-Conto FabrikationDUeberſcbuß . Fabrikations;Ueberſ{<huß Ï abrik- u.Handlun vpotbeken- inſert Affecuranz- onto u. Handlun vpotheken- Zinſen Affecuranz-Conto . Courßverluſt Coursverluſt Effecten-Conto Gewinn-Saldo Fockendorfer Papierfabrik, Actien - Geſellſchaft Geſellſchaſt vormals Drache & Co. A. B o e r g e r. ' benden Boerger. : henden Gewinn- und Verluſt-Contos mtt mit den ord- gs-Unkoſten-Conto gs-Unkoften-Conto f Ca.":tisnsL „16 52249. 80 „> 33992.- Cautions- M. 02249.80 M 33992,— Carl Eichborn. Rickytiqbefund Eichhorn. Richtigbefund und Uebereinſtimmung vorſte . . . " betätit nungsmaßlg geführte" BW" ſCagrl Beſſer- ?) Ermerbs= „ Richti chern beſtätigt nung8mäßig geflhrten Bühern beſa Beſſer, 7) Erwerbs- und Wirthſchafts- Wirthſchaſts- Genoſſenſchaften. „74 4461095 M 44610.95 , vereid. Reviſor. , 562500.- “ 200000*_ « 562500.— % 230072.60 [ Bekanntmachung. Der Gerichtßaffeffor Alt) iſt Gerichtsaſſeſſor Aly iſ zur RechtSanwalt- Rechtsanwalt- ſchaft bei dem hieſigen Landgericht zugelaſſen und 'in in die bei demſelben geführte Anwaltsliſte beute em- debur heute eins deburg, den 5. Oktober 1891. Mag Yöniglickdes ps L onigliches Landgericht. 8) Niederlaſſung 2c. von NechtsaUWUlten. Bekanntma<1zn'g., Rechtsanwälten. Bekanutmachung. In die Liſte der bei dem Konzglwkxen Königlichen Landgericht Berlin 1. I. zugelaſſenen RechtSanwalte tſt Rechtsanwälte iſt der Rechts- anwkilt 13Tbte oder 1 ge en ps 0 tragen worden B r n, eu e emge ra n . , eBerlin, Berlin, heute eingetragen è / Berlin, den 5. Oktober 1891. Königliches Landgericht. 1. k. Der Präſident: Prâäſident: Angern. err Rechtsanwalt Max Uudeutſch Undeutſ<h in Leipzig baZHſeine Zulaffung v ine Zulaſſung als Rechtßanwalt' Rechtsanwalt bei unterzeich- unterzeih- netem Landgericht aufgegeben und iſt m in Folge deſſen in der AnWaltsliſte gelöſcht Anwaltsliſte gelö\<t worden. Leipzig, den 10. Oktober 1891. Königliches Landgericht. _“ I D C O S E E 9) Bank- Ausmeiſe. Bank - Ausweiſe. Abrahamſohn, wohnhaft zu zweiter ſtellvertretender Vorfißender, Bekanntmachung., „ Vorſitzender, Vekauntmachung. : In die Liſte der bei dem Kön1011<zen Land ertcbj Königlichen Landgericht Berlin 1. I. zugelaſſenen RechtSanwalte tft Rechtsanwälte iſt der anwalt Georg Poppdelauer, MORRLtanas wohnhaft zu Berlin. beute Berlin, heute eingetragen wor en. erlitt worden. erlin, den 8. Oktober 1891. B , n : Königliches Land Der Präſident: Präſident : 10) Verſchiedene Bekannt- ma>ungen. machungen. Aufruf. Inhalts Jnhalts des Teſtaments des verſtorbenen Fräuleins Wilhelmine Schuhmacher hier iſt iſ dem MüÜer Müller H. v. M a n te u ff? [. Manteuffel. Carl Schubma<er Schuhmacher aus SteiUbUſ< Steinbuſch bei Wolven- [40220] .Ikaskaer KKohlenmerke Wolden- {40220] Skaskaer s O & Briquctl- K Briquett- Se fabriken Icticn-GeſeUWaſt. Actien-Geſellſchaft. Die geehrten Aktionäre und Porzugßaktiouare Vorzugsaktionäre unſerer Geſellſchaft werden biermtt hiermit zu emer außer- ordentlirhen Geueralverſammlnug einer aufer- ordentlichen Generalverſammlung auf Mittwoch, den 11. November 1891, Nachmittags 3 Uhr, nacb L na< Skaska, Berggebäude Grube „Auna , „Auna“, eingeladen. TagſeZFFWdugD lv 1 mm E ade ie deo G Iverſamm aktion der Be 0 e er enera er a " - Redlungen Beſchlüſſe der Generalverſamm- A vom 18 Dezember 1890 und 23. Marz 23, Vèärz 1891 behufs Aufnahme derſelben in dre Stg- die Sta- tuten bezw. Aenderung der Statuten ſyxvte Beſchlußfaſſung ſowie Beſchlußfafſung über Verlegung des Geſchaſts- Geſhäfts- jahres. 9 f ie De onirung Deponirung der Aktien „hat hat in der in §. ..4 derDStatuxen vokgeſebenen Welſe 8. 24 ber Siahuiln vorgeſehenen Weiſe bis Montag, den 9. S. November 1891, Mittags 12 Uhr, *an Der Geſell- ſchaftskaffe ‘an der Geſfell- \haftskaſſe in Baußen, Bauyen, Hauptſtraße 12, wahrend während der Bureauſtunden 8-12 8—12 und 2-6 2—6 Uhr oder an der Effektenkaſe Effektenkaſſe der Vereinsbank tn in Liq., Berlin, zu er ol en. fSakaskcj, erfolgen. Slcóra, den 13. Oktober 1891. Der Vorſtand. Stbeidel. Winckler. Seidel. Win>ler. ber robin rovinz Brandenburg, Sohn des ver- ftcnlßlenZnz Böttckzpermeiſters d Bött@ermeiſters Louis Schuhmacher dort, ein Legat von 1500 aii vermalbt. „4 vermacht. Da der Aufenthalt des Leaatars Legatars unbekannt iſt, ſo bringe ich i< dies hiermit zur öffentlichen Kenntniß. Kalbe a./S., den 9. Oktober 1891. H a e g e l e r . Haegeler Rechtskonſulent als Teſtmäntsvoüſtrecker. Teſtcfentsvollſtre>er. 9800 [ In 1171: le Liſte der é)bkeichtdem lerLterZieicbneten Da terie Land- 1 enen e Sanwa e gerichte zuge aſſ laffenen Rechtsanwalte anle gea Hermann Guſtav Guftav E ' ' ' î i nd die Rechts- Trter. Trier. Act. Braueret :. L., duardMaW “Diejenigen; Welche noch" Brauerei i. L. d EE -- Diejenigen, wel<he no<- eine Forderung an dre die ben. Brauerei zu haben glauben, Werden werden aufgefor- dert, ibre ihre begründeten Anſprüche an den Unter- zeiÉhli'emZ zlZ:)1162132en'1891 er . 0 ge ier. 8 vOttoh er . r , 1891 er, 8. ober ¡ Sa Der Liquidator. Guſt. Goetſcbel, Goetſchel., und Herr Dr. Iulius Julius Wachtel, Beide in Leipzig, eingetragen worden. L i i Leipzig, den 9. Oktober 1891., epz g, 1891. E Königliches Landgericht. Für Beamte. F. Zoennecken's Eilfeder (Kurrentſchriftfeder) Soennecken's Eilſfſeder CKurreutſchriftfeder) 1 Auswahl Auêwahl Federn in ver- ſchiedenen Spißen- Spigen- breiten 50 .,z 1 Groß 3 «4a Gros 3M Sonderburger Seebadeanſtalt. Seebadeanſialt. Generalverſammlung der Aktionäre, Soun- abend, den 31. Oktober er., cr., 3 Uhr, im Kurhauſe zn Souderbnrg. Tagesordnung Kurhanſe zu Sonderburg. Tagesorduung : 1) Antrag des Vorſtandes auf Auflöſung der Geſellſchaft Geſellſhaft im Wege der Liquidation und 2) Wahl von 2 Aktionären, ryelche welhe im Veretn Verein mit dem Forſtau!) Da die Ltqmdation Liquidation vorzu- nehmen ba en. Souderburg, haben. Sonderburg, den 12. Oktober 1891. 1891, Der Vorſtand Vorftaud r Seebadeauſtalt Seebadeanſftalt (A.-G.). Jörgenſen. [35280] ["|- 5- "Lama"!- Iörgenſen. * H, S. HERMANN federn ſchreiben ohne Druckanwendung, verſchönern Druüdlanwendung, verſhönern Schrift und ſchreiben f>)neller \{<reiben \<neller und lei<ter leichter als die die. gewöhnlichen Federn. - Ausführliche — Ausſührliche Preisliſte a. Wunſch koſtenfrei. Nachmittags der SonberburÉe ILKUU ZW., ZLU7143'1'K. Sonder ene BERLIN SW., BEUTHSTR. 8 514917151117 51011 ſ-"ÜK nonnousonuon. Zum Deutſ<en Reichs-A NL“? EMPFIEHLT SICH FÖR ROTATIONSDRUCK. zum Deutſchen Reihs-A N 242. W" F (por D Vierte Beilage nzeiger und Königlich Preußiſchen, Preußiſchen Staats-Anzeiger. Berlin, Mittwoch, den 14. Oktober Der Inhalt dieſer Beilag der deutſcben deutſchen Eiſenbahnen enthalten Central-Handels- Regiſtee Central-Handels-Regiſter Das Central- Central - Handels - Regiſter für das D liche lihe Expedition des Deutſ en Deutſchen Rei Berlin auck) >er au ban die Kön e 32, bezogen werden. ilbelmſtra ilhelmſtra Anzeigers ZW., «."-““___"_..___.__-__- 1891. SW., ———————_———————————————— A T89A. in welcher die Bekanntma ungen aus den Handels-, G nd, erſcheint auch ‘erſcheint au< in einem efonderen eſonderen Blatt unter dem kamt kann durch alle o -Anſtalten, ür s- oft - Anſtalten, für 8 und Königlich | f | reußiſchen Staats- Handels = Handels- Regiſter. Die Judelßrektiſtereinträge Fe tentlereinträge über Aktiengeſellſthaften Akiiengeſellſhaſten und geſellſchaften geſellſhaften auf Aktien werden nach na Eingang derſelben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sißes Sitzes dieſer Geri te, regiſtereinträ e Gerichte, regiſtereinträge aus dem Kön g Königreich ürttemberg König Königrei<h Württemberg und dem tbum thum Heſſen unter der Rubrik Leipzig, reſp. ſtadt veröffentlicht, die beiden erſteren wöckzentlich, MittWchs A Mittwochs bezw. Soun- Sonn- ie letzteren monatliÖ. leßteren monatli. mmand Stuttgart und Darm abends, “toon. In Altona. Jn unſer Firmenregiſter iſt heute unter Nr. 2420 2426 eingetragen : der Kaufmann Chriſtian Heinrich Friedr1< Heinri Friedrih Brüel zu Altona-Ottenſen. Altona-Dttenſen. Ort der Niederlaſſung: Altona-Otteuſeu. Altona-Otteuſen. Firma: Friedrich Friedrih Brüel. Altona, den 10. Oktober 1891. Königliches Amthericht. Amtsgericht. Abtheilung 1112. “toon. Ii a. Altona. Der Kaufmann Hans Jürgen Johannes Heinrich Heinrih Siems zu Altona hat für ſein daſelbſt unter der Firma Heinrich Siems beſtehendes und unt_er unter Nr. 236 des Firmenregiſters eingetragenes Ge- ſchaft dem__Kaufmann äft dem Kaufmann Otto Siems zu Altona'Pro- Altona“ Pro- kura ertheut. ertheiit. Dies iſt heute in unſer Prokuren- regiſter unter Nr. 539 eingetragen worden. Altona, den 10. Oktober 1891. Königliches Amthericht. 21515. 111 a.. zltooa. Amtsgeriht. Abth. Ill a. Altona. Bei Nr. 2410 des O. Wohlang zu Altona, Altoua, Otto Rudolf Woblang daſxlbſt, Wohlang dafelbſt, iſt noxirt notirt Der Siß der Firma ijt nach iſt na< Hamburg verlegt. Altona, Altoua, den 10. Oktober 1891. Königliches Amtögericht. 21515. 111 a.. Amtsgericht. Abth. Ill a. [ Qltona. Altona. Bei Nr. 1076 des Firmenregiſters. erma Firmenregiſters, irma Ed. BY“ > C2? eger «& C° zu ark arl Gottlieb ſind find gelöſcht. Verlinermxkohlenwerke Actien-GeſeUſchaft Verliner Kohlenwerke Actien-Geſellſchaft mit dem SLI? Sitze zu Berlin vermerkt ſteht, ein- etn- getragen : In Ausführung des Beſchluſſes Beſ<hluſſes der General- Mai 1891 ſind {ind weitere je 1000 „M A ausgegeben bisherige Stammaktien über je 1000 «M A an Zahlungsſtatt Zahlungsf\tatt gegeben verfammlung verſammlung vom 11. 11, 136 Vorzugsakttcn Vorzugsaktien über und dagegen ebenſoviel ebenfoviel worden. * In _In unſer Geſellſckoaftsregiſter Geſellſchaftsregiſter iſt anker Nr.12172, kvoſelbſt unter Nr. 12 172, woſelbſt die Aktiengeſellſcbaft Aktiengeſellſhaft in Fi „Herold“ e,Hverold“’ Depeſchen-Bureau mit dem Sitze Sige zu Berlin vermerkt ſteht, ein- getragen : getragen: Durch Beſchluß der vom 25. Juli 1891 ift d nach nah näherer Maßgabe des betre welches ſich ſi< im Beilage-Band GeſeÜſ<aftSregiſter, 701.1, Geſellſchaftsregiſter, Vol. I., befindet, geändert wvrdcn. worden. In der Generalverſammlung Generalberſammlung vom 25.Iu[1 25. Juli 1891 iſt beſchloſſen ift beſ<loſſen worden, eine Erhöhung Erböhung des (Grundkapitals Grundkapitals um 800 000 „M M herbeizuführen. In unſer Firmenregiſter iſt unter Nr. 20 575, woſelbſt dre die Handlung in Firma: Louiſenſtädtiſrhe Louiſenſtädtiſche Apotheke , : G. Sthröpffer unt Schröpffer mit dem Sive Sigze zu Berlin vermerkt ſteht, einge- Das HandelSqeſ<äft Handelsgeſchäft iſt durch Vertra ay“ eu dur< Vertrag au“ en Apotheker Otto MerSmann Mersmanun zu Berlin 3über- bers gegangen, wel<er„,dasſelbe welcher dasſelbe unter der dex Firma: , Louiſeuftadtiſche | Louiſeuſtädtiſche Apotheke . Merdmann fortſäeßt. Vergileiche Iſkr. + Mersmanu fortlepe: pergleiche e 22 100. n u Uu i "1 Nr. 22100 die HandxyngnirearFiF rmenregtſ er iſl et E Handlung ie Fle rmenregiſier unter Loniſenftadtiſkhe Louiſenſtädtiſche Apotheke .. S. ?; Ye'smxn“. . m em ten: eruun as ere it den Sive 1 erlitt toe mit dem Siye zu Berlin und als dere b der Apotheker Otto MerSmann Mersmann zu Berlin retinéechcaxgcee; leöſ<t e Gelöſ<t ſind: Firmenregiſter Nr. 18 528 die Firma: Edmond Potoniö Na<ß Potouié Nachf. Firmenregiſter Nr. 19 656 die Firma: J. Grunwald. Berlin, Verlinu, den 12. Oktober 1891. - Königliches AmthAejrtiZta]. Abtheilung 53, Ae Bbtheilung 58. tragen: Deum (bft 1 t Demnächſt ift worden. -___-_.“.- Uroalau. Bekanntmachmt . ————————— Breslau. SBefanntmachung. In unſer Firmmregiſter Firmenregiſter iſt Erlöſchen der einaetragex-t eiagetragen wor [ ei Nr. 1160 das] Bas Firma Auguſt Hodeck Hode> hier heute Bredlau, Breslau, den 7. Oktober 1891. die übrigen Handels- Königliches AmthericHt. kreol-u. Bekanntmachung. Amtsgericht. Breslau. Sefauntmachung. In unſer Firmenregiſter iſt heute ein a. bei Nr. 2098, betreffend die Firma Ewald Böhm hier: Das Geſchäft iſt unter der bisherigen Ewald Böhm auf dia Verehelichte Kan mann die verehelihte Kaufmann geb. Gebhert Gebbert zu Breslau durcb dur egangen (vergl. Nr. 8405 des d. M. M, ſind heute ellſcbaftsregiſter ellſchaftsregiſter bei Nr. 135 (Firma Michel zu Guben): Spalte 4: Rechtswerhältniſſe 4; Rechtsverhältniſſe der Geſellſchaft: ſeüſcbſaft Geſellſchaft : Aa iſt dura") gegenſtitige durŸ gegenſcitige Ueber- Kaufmann Hermann Fähndricb Fähndrih Berlin, Winterfcldſtraße Winterfeldſtcaße Nr. 5/6, Handelsgeſchäft Handelsge\<äft un Laura Boehm, Vertrag üherg überg irmenregiſters) ; r. 8405 die Firma Ewald Boehm hier und als deren Inhaberin die mann Laura Boehm, Breklau, Breslau, den 7. Oktober 1891. Königliches Amtögericbt. Fäljudrick; & Verehelicbte Amtsgericht. Fähndrih «& verehelihte Kauf- cseborene Gkbbert, geborene Gebbert, zu Breslau. ter unveränderter Firma fort. Nr. 552 des Firmenregiſters. 13. Firmenregiſters, B. Im Firmenregiſter unter laufende Nr. 552 (vergl. Nr. 135 des (Heſellſcbaftßregiſters): Geſellſchaftsregiſters) : Ort ,der Niederkaffnng: der Niederlaſſung: Guben. B0=et<nung Bezeichnung des Firma-Inbabers: . Firma- Inhabers: t Hermann Fäbndrick) Wmterfcldſtraße Fähndrich Winterfeldftraße Nr. 5/6. Bézeichnung„der Firma: Fahudrich & Bezeichnung der Ficma : Fähndrih « Michel. Guben, den 12. Oktober 1891. Königliches Amtögerécßt. Königli>es Amtägericht. Abtheilung 1. Qiubeek. Bekanntmachung. I. Finbeck. Vekanntmachung. Auf Blatt 48 des hieſigen Hand: Hande heute zu der Firma: Firma : C. Weiskittel fmatm fmann Aloys Weiskittel in Daſſel Einbeck, Einbe>, den 9. Oktober 1891. Königliches AmjsgeriÖt. eingetragen : Amtsgeri(t. eingetragen: „Dem Kan . . . Kau i; Vi iſt Prokura m Terlm, Athcikung 1. Bekanntmachung. Scptemöer in Berlin, Abtbeilung I. Vekanutmachung. September 1891 abgehaltenen der Aktiengeſcüſckpaft Finnen- Aktiengeſellſhaft Finuen- Hütte zu Finnentrop 11115 find die Aufſtehjs- Smitgléeder Heinrich Aufſihis- 8mitglieder Heinri Fuchs zu Tiefenbach TiefenbaH und helm Schütz S<hüy zu Fickénhütten Fi>ecnhütten wiedergewählt Förde, den 7. Oktober 1891. Königliches Amtsgericht. kraukl'art ::./1!!- Amtsgeci{t. Frankfurt 8./M. Veröffentlichungen ans d'en hteftgen aus den hieſigen Handelsregiſter 9744. Dre bieſige Die hieſige Firma Liquidation“ Liquidatiou“‘ iſt erloſchen. 9745, ecloſchen. 9745. Am 29. September 1891 iſt i der Kaufmann 9 g Knoblauch bierſelbſt hierſelbſt als Geſellſchafter ſtehende Handlung unter der Firma auch“ eingetreten. von dem Genannten ur-d Lem aücinigen und dem allcinigen Inhaber Kaufmann Robert bkerſelbſt bierſelbſt ſeit dem erwähntcn erwähnten Tage unter U al1er aller Aktiven u::d Paſfiven uäd Paſſiven und unter der Firma als offene Handelkgeſeüſcbaf ofene Handeltgeſell\ haf Kaufmann Marcus Blunt bierſelbſt Blaut hierſelbſt 28. September 1891 eine Handlung „Marcus Blaue“ Marcus Vlaut“‘ errichtet. Roſenthal, S<irm- Schirm- „Jenny Schwarzſchild“ iſt „Muſeum von Profeſſor Permanente iſt erloſchen. 5 s Robert Hem- Jn In der am 19. FtrmmregtſterNFirma Generalverſammluna [lage,]: 19197. Handelsregiſter Firmenregiſters, Firma Generalverſammlung Hagen i./W. Sandelsregiſter des Kömglickzeu Amtsgerichts „Die, Königlichen Limtsgerichts _Die dem Bildbaue fur dn! Bildhaue für die Firma Richter & Prei tbeilte, theilte, unter Nr. 357 des getragene Prokura iſt ift am Hagen i./W. ichter zu Hagen 11 n zu Hagen er- rokurenregifters rokurenregiſters ein- 9. ktober 9, Vktober 1891 gelöſcht. gelöſt. r Richard 5 Altona, Inhaber rückner rü>ner daſelbſt, iſt notirt: Die Firma iſt if}t erloſchen. Altona, den 10. Oktober 1891. Königliches Athtgericbt. Karma". Bekanntmachung. Amtsgericht. Barmen. Sefkfanntmachung. Die Firmen Peter Döniughaus, , Eſ:“- Döninghaus, 1 Cie, Joſef Pieper, Wilh. Popp & Cx- «& Cie, Vernthal .it-, jr., Robert Schmitz, Schmiß, J Ed. Middeldorf und WEZ 1123211017. In das biefigé Handelßregiſter iſt Wwe Hagenow. Sn bos hieſige Handelsregiſter ift Verfügung vom Erythropel, Ergythropel, „Dill & Strauß Strauf: in 58 zufolge 8, d, d. Mts. beuée eingetragen: heute etngetragen : Spalte 3. Handelsfirma: F. W. Drogenhaudluug. Drogeuhandluug. Spalte 4. Ort der Niederlaſſung: Hagenow. Spalte 5. Name und F. W. Erythropkl Erythropel z Hagenow, Hagenowv, den 9. Oktober 1891. Großherzogliches Amtsgericht. Ualle ::./8. WM“ Wa" Iobann (Geox Großherzoglihes Amtsgericht, Falie a./S. Abth. T1Ia, Johann Geor in die dahie Triebeuer & „Robert Knobl thnort das «& | --Robert Kuobl Wohnort des Inhabers: * . a w, Pagenow, . Göddery, u V?Aero Göddergtz, k POENO Hugo Thompſon Barmen, Varmen, den 8. Oktober 1891. Königliches Amtheriéyk. 1. vakUu. Amtsgerict. L. Berlin. _ Handelsregiſter de? Königlitheu Amtögerichts [. Haudelsregiſter des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 12. Oktober 1891 ſind find am ſe1bkn ſelben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unſer Geſellſchaftßregiſter iſt Geſellſchaftsregiſter iſ unter Nr. 11 235, Woielbft woſelbſt die Aktiengeſeüſchaft Aktiengeſellſchaft in F t weitergeführt. Handelsregéſker Handelsregiſter des Königlichen AmtsgerirW Amtsgeri>s zu Ver7ügux1g Verſügung vom 7. Okwbxr Oktober 1891 iſt an demſelben Tage die unterm 1. QMM 1891 de- HandeWgeſxUZÖUft „Kirckmer &Ebert“ T::it Oktober 1391 be- HandelsgeſeUfchaft e„Kirchner & Ebert“‘ mit dem und als deren (Heſellſcbaſte Geſellſ<hafte Karl Kirchner, Beide zu Halle (:./S. a./S. unter Nr. 803 eingetr Halle a./S., den 7. Oktober 1891. Kök-iglicbes AmtSJericht. Abtheilunß 1711. [[mo]-nrx. [ 01 Eintragungen Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT. Hamburg. [401 Eintraguugen in das Handelsrkgift H. HSandel8regift S. Bayer & «& Co. Bayer Wittwe, gel; Skgißmund geb Sigismund Simon hieſ (Geſellſchaft hieſ, Geſellſhaft und zur Zci<nung Zeichnung der genannte Simon berechtigt, bere<tigt. Adolf Kraut. bat hat dahier am Halle a./S. 141110: unter der Firma 9747. 9747, Die Firma „Kliffer- „Kliſſer- fabrik“ iſt erloſchen. ift erloſhen. 9748. Die Firma 9749. 9749, Die Firma L. von L, vou Rößler & « Kunſt & Gemälde-Ansftellung“ 9750.' Gemälde-Ansſtellung“ 9750." Die Ehefrau des Arbeiter geb. aeb. Barthelmes hierſelbſt, hat eine cine Handlung mclmann“ SUI: melmann““ Sitze zu Halle a./S. r: ]) dcr Vixbhändler „ a:“.n Hermarm Ebert, 1) der Viehhändler : ain Herrmann Gbert, , m in unſer GeſeÜſchaftsrc-gifter Geſellſhaftsregiſter agen worden. 2) der Kaufm Conforten, melznann, Enzma, dabter Conſorten, melmann, Emma, dahier am 25. 25, S epkember eptember 1891 unter der Firma „Emma Hem Oktober 6. Inhaber: Franciska Hedwig zczepanska, ¡czepanska, zu Poſen und Zur Verkretung Vertretung der der Firma iſt if} nur Handluyg Handlung unter der Firma „Ph. ptembcr ptember 1891 aufgkgeben aufgegeben 891 iſt der Kaufmann ' Geſellſchafter , Geſellſhafter aus der dahier unter der Firma „Optiſche Induſtrie- Hammel Juduſtrie- Sammel & CY“ bſth geſeÜſcbaft C°““ beſteh geſellſhaft aus- Schlatter“ Schlatter“' iſt und die Firma erloſchen. ]. Oktober 1. Oftober 1 Benno Hirſch als am 30. 30, Se Anſtalt, Auſtalt, W. e e enden eſlehenden offenen Handels- und_ 5er Kaufmam'. I.: hierſelbſt und der Kaufmann Ja bierſelbſt als Geſellmzafter Geſellſchafter in dieſelb i ie Handlung wird von dem verbliebenen (Geſell- Geſell- ſchafter Kaufmann Wilhelm Wilhélm Hammel hierſelbſt und Jacob Strauß unter Uebernahme aſfiven aſſiven und unter der bisherigen geſeUſcbaft geſellſ<haft weitergeführt. acoß acob Luß in Darmſtadt ſelbſt ſelbſ haben am 1. Ok- Oë- Oktober 7. , ' , lf deren Inhaber Friedrxcb Friedri<h Wilhelm Adolf Kraut war, iſt auf- Preußiſche National - Verſicherungs = Verficherungs - Geſell- Die Geſellſchaft [)at hat Harald cob Strauß Generalverſammlung e eingetreten . 3 des Statuts enden Protokolls, m t . . . i He. Seite 105 u. 559“ ſ<af m Stcttm Ziekurſck) fide, ſchaft iu Stettin Ziekurſh & Schröder, vvllmächtigten beſtellt. beigebrachten vollmächtigten beſtellt, beigebra<hten Transport- und Unfallverficherungs-Verträge Unfallverſicherungs- Verträge für die (Geſellſchaft abzuſchließen, Gefellſhaft abzuſ<hlicken, die knen tellen und zu unterzeichnen, Pr mim Prämien einzu- en und darüber zu quittiren, ſchafx {aft vor den hieſigen Gerübten Gerichten z Dxe frſtber Die früher von der >Geſellſchaft Geſellſhaft an Johannes Paul__thbe1m won Schröder, Paul Wilbelm von S({hröder, früher Mktinßaber Mitinhaber der Fama Ziekurſch Firma Ziekurſ< & Schröder, ertbeilte ertheilte Voll- macht iſt ift aufgehoben. J. J+ Obermeyer. Inbakikr: Fran der: San Obermeyer. O Ahrens & Gottſchow. « Gottſchau. dem Kaufmann aÜer aller Activen und Firma als offene' offene 9753. Die Kaufleute I J und Jan vanden Arend biet hier tober 1891 dahier eine Zweignkederlafſung Zweigniederlafſung ihrer in armſtadt untrr armftadt unter der Firma „Gebrüder Luis“ Lug“ beſtehenden offenen Handelßgeſellſcbaft Handelsgeſellſchaft errichtet. Henry Wieſebron _bierſelbſt hierſelbſt ber 1891 eine „Handlung Handlung irma „Henry Wieſebrou“ Wieſebron“ errichtet. ermnnn ermann Frey bierſelbſt hierſelbſt er 1891 eine Handlung zu ihrem hieſigen Be- Derſelbe iſt laut der ermächtigt, ermächtigt , olicen aus- aucl) au die Geſell- 9754. 9754, Der K f u ver1reten. Kauf 1 vertreten. hat dahier am 1. Okto er Kaufmann bat hat dahier am 1. unier unter der Firma „Hermann Frey“ errichtet. aufmann Friedrich Friedri<h Staiger bier- hier- die hieſige 9756. hiefige 9756, Dem K ſelbſt ſelbſ iſt für Schill“: “ Schilling“ Prokura ertbeilt ertheilt worden. Fran urt Frankſurt a./M., den 5. Oktober 1891. Königliches Amtögericbt. 17. Bekanntmachung. Amtsgericht. IV. Vekauntmachung. menregiſter iſt ift heute unter Emil Mucha hierſolbft hierſelbft und als deren fmann Emil Mucha zu Gleiwitz leiwiß, Gleiwiß leiwitz, den 7. Oktober 1891. Königliches Amthericht. Amtsgericht. Die Geſeüſchaft SBeſellſhaft unter irma, deren Inhaber Bernhard Ahrens <ard hard Claus Gottſcbau Gottſ<hau waren, 111 ift auf- gelöſt. Laut gemachter Anzeige iſt die Liquidation beſchafft- beſchafft ; demgemäß iſt die Firma gelöjcbt. gelöſcht. Inhaber: Bernhard Ahrens. Inhaber: Richard Claus Carl Oskar (:*-101171". Gleiwitz. In unſerem Fir Richard Gottſchau. © ſch Vo ler & Gottſ< Vogler «& Kachholz. ogler und Ernſt Emil Wilhelm Kacbholz. . Kachholz. « Riſch. Inhaber: Inhaber : Eliſe Auguſte Adol- bine Riſch hine Riſh und Martha Henriette Alma Riſ-cb. ua Riß. na Export- Jmport- Jumport- & Vauk-Compagnie. Vaunk-Compagnie. Die Gejellſcbaft Gejellſchaft hat an Haas Hans Ludwig Helm gemäß §. 8. 17 der Statuten Prokura ertheilt. Petrolit-Geſellſajaft Kirſch & Petrolit-Geſellſ<haft Kirſ<h «C Brandt. Sieg- mund Kirſch iſt aus dem unter dieſer Firma ge- aber der Kan “.J.-)* Kau 2.LI2 ( Jörn". In Görlitz. Jn unſer Prokurenregiſter iſt unter Nr. 256 die von dem Kaufmann Görlitz Görliß dem Kaufmann Paul Lamm ebendaſelbſt ebendaſelbft für Iulius Julius Lamm in TZFnſ<afts-“ enofſenſcafts-, Zeichen- und Muſter-Regiſtern, über Patente, GebrateÖZmuſter, Gebrar{hsmufſter, Konkurſe, Tarif- und Fahrplan-Aenderungßö Fahrplan-Aenderungen für das Deutſche Das Central-(Handels Central-Handels - Re Abonnement beträxzt beträgt 1 .“ A 50 „? s ertionspreis fur für den Raum en ein die Firma „J. Prager .111 kam ju kura eingetragen worden worden. Görlitz, den 7. Oktober 1891. Königliches Amtheria'ot. Amtszeriht, Bekanntmachung. In unſerem Firmenregiſter iſt heute die 8111) sub Nr. 166 16s eingetragene Firma: . „M. _ _e,M. Abraham“ zu ¡zu Buk gelöjcbt gelö){<t worden. Größ, Grätz, den 9. Oktober 1891. Königliches Amtßgericht. Amtsgericht. Handelsregiſter. Zufolge Verfügung Vom 10. vom 10, folgende Eintragungen bewirkt: Reich. Neich. (Nr. 242.) giftex giſter für das Deutſ e Reick) Deutſhe Reih erſcheint in der Re el tä li . _ Das fur tägli<h. — Dag für das Viertelja r. _ inzelne ,NummerngkoſteZ Ya z. » Vierteljahr. — Einzelne Nummern koſtez Îo S. — er Druckzeile Drulzeile 30 H- ujot“ ertbeilte K. nior“‘ ertheilte Pro- _.._1- __1 .-...." "MHH“; führten, 0Yſ<äftatzsgetretenx 030181118 ————— C C G E führten. Gleſchäft ausgetreten; dasſelbe wird von dem bisherigen Tbetlbaber Ernſt Friedrich Theilhaber Ecnft Friedri Heinrich O'tto Otto Brandt, als alleinigem Inhaber, unter der Ftrma Firma Otto Brandt fortgeſexzt. Wiegmann. fortgeſeßt. Wiegmanun. Nach dem am 20. Oktober 1889 erfolgten Ableben von Franz Adol ried- rich Wiegmc'm iſx rih Wiegme“in iſt das Geſchäft von W F s Eliſabeth Adolſphme Adolphine Johanna Wissmann, Wiegmann, geb. Kaufe Kauſe , fortgefubrt fortgeführt worden; ſeit dxr der am 2. Juli 1891 erfolgten Verehelichung dcrſelben Verehelihung derſelben mit Leon Ladtslaus Wroßlewski Ladislaus Wroblewski iſt dasſelbe dasfelbe alsdann avf den Leytgengrxnten ubergegangen Lebtgenannten übergegangen und wird Von von dieſem, als allemtgem Inhaber, alleinigem Inkaber, unter unveränderter Firma fortgeſeßt. dkſſen Ficma fortgeſetzt. deſſen Wittwe Oktober 9. Norddeutſche Affinerie. Afffinerie. An Stelle des ver- ſtorhenen ſtorbenen Peter Rguers iſt Rauers iſ Maximilian Heinrich Schznckel Heinri Scin>kel zum Mttglicde Mitgliede des VerWaltnnZSratch erwablt xvorden. Verwaltungsrathes erwählt worden. A. H. Düßler. Dieſe Firma 501 1714 hat die an Georg Franz Ernſt Dreéen crthrilte PWkUM Dreſen ertheilte Prokura aufgehoben. Bür e_rltckjxs Vürgerliches Brauhaus in Hamburg. ( te Ge1e0ſ>aft Die Geſellſchaft iſt eine Aktiengeſcüſ<aft. Aktiengeſellſchaft. Der GeſellWaſtSvertrag Geſellſhaft2vertrag datirt Vom vom 1. SW- temFer Sep- tr 1891 mit Nachtrag Vom Nathtrag vom 30. Zöptcmber September Der Sky Siß der EeſelZfckßafY Zſt Geſellſ<aft iſt Hamburg. Dax; Unxernebmen lſt cmſ Das Unternehmen iſt auf eine gewifferit ni<t beſchrankt. _ Zuzeck, gewiſſe Zeit nicht beſchränkt. : Zwe> der (Heſechbczft iſt Geſellſchaft ift der Betrieb einer Braueret Brauerei und Bermerthung dér Ykalzwroduktion. . . (LT. SÖmxdt Verwerthung der Malzpyroduktion. _O. C. S@midt bringt in die (352721110?th Geſellſchaft das 111 in der Holſtenſtraße Nr. 111, 11113, 11141, 1110, bezeikhncte 111B, 111A, 111 C, bezeihnete Areal MM Kaufprcis ¡ura Kaufpreis von «;> # 350 000, cxußer außer einer Rente von „M 4 300 und einex einer ferneren von. 580, wel<e von «580, welche vokn „dem Inbabsr mcht gekÜUdigt, dem Inhaber nit gekündigt, dagegen vom KaU7kr mtt «ſl- 75((), bczxebunxswäſe «16 17400 Käufer mit 46 750, beziehuno8weiſe M 17 400 abgelöſt werden können, ſo, wie es 000 Jalius Diſ_s fur von Julius Diſs für die Geſellſchaft erworben iſx'. iſt. H. E. C. Schmidt erhglt erhält gegen den Kaufpreis 325 voÜeiUgezablte volleingezahlte Aktien und den Reſt nacb Begehung dcr nah Begebung der im § $ 4 dxr der Statuten Obligatkoncn Obligationen derſelben zu pati oke: pari oder ganz oder theilxveéxe theilweiſe in baarem Gelde. Fur HexZeUuyg dnet: Göbäulicbkeitkn Für Herſtellung der Gebäult<keiten auf dem von H. C. SckZMdt fur Smidt für die Geſellſchaft Geſellſhaft erworbenen Aregl u"nd, fur Areal und für die voUſtändige Herſtéllung vollſtändige Herſtellung einer betrtebsfabkgcn betriebsfähigen Brauerei und Mälzerki Mälzerei mit wdtem d" lebendxm Irwitar todtem d lebendem Inventar laut Verzeichniß und lanen eryhalx Iultus länen erhält Julius Diſs den durch Schäßung aÖVerſtandtger feſtgeſteüfc'n Wurtb durŸ Schätzung aGverſtändiger feſtgeſtellten Werth von „;> 1475000 M 1 475090 und zWar zwar in 500 vollcingezahlkcn volleingezahlten Aktien und den Reſt in Oßligationcn Obligationen der im . 4 17er der Statuten erwähnTen Prioritätéanleihe an. uliuß erwähnten Prioritätsanleihe ari, ulius Diſs bringt ferner die zur ?eit 0 in der Bra'U-xrex Oxfindlikbcn Brauerei befindlihen Rohprodukte, bereits fertrg fertig geſtellte Bier nach na< Taxe zum WUchvon «14 Werthe von 4 72000 in dix? GeſeÜſchaft die Geſellſchaft ein Und erhalt und erhält dafür 72 voÜeingczablte volleingezahlie Aktien der Ge- ſeÜſcbaft. Iulius Diſk. verpflicHtet fick) ferner,. ſellſchaft. Julius Diſs verpfli{tet ih ferner, ſobald die Gejeüſckxgſt ſolches Vcrl0ngen xollte, Geſellſchaft ſolhes verlangen ſollte, derſelben die zur Abloſun Ablöſung der in das Grundeisentßum kin- getkagenxn 5 enten Grundeigenthum ein- getragenen Renten von „M A 300 Mzw. .46 bezw. 6 580 erfordxrljcben erforderlichen Gelder zur Verxügung 31: Verfügung zu ſtellen und [US ſoxches bis folhes geſchehen ſeinerxejts Die ſeinerſeits die jährlichen Rentenbetrage Rentenbeträge der (Geſeüſchaft Gefellſhaft zu erſtatten. erſtatten, in Ci1be> belegenc, Eilbe> belegene, mit erwähnten PrioritätZanleihe Prioritättanleibe in owie das Grundkapixal Grundkapital der GeſeÜſchaft Geſellſchaft beträgt 1 000 000 0-4, eingethéilt Æ, eingetheilt in 1000 Afjisn, Aktien, jede zu 1000 «M A Die Aktien 1auten Akkien lauten auf Inhaber. Der Vorſtand der (Gefeklſthaft Geſellſchaft beſteht, je nach nah Beſchluß des Aufſichtsrathxs Aufſichtsrathes aus ckmm einem oder mehkeren mehreren Mitgliedern, Welche wel<he vom Aufſickytsxatk): Aufſichtsrathe ernannt Werden. werden. Der Aufſicthrath Arfſichtsrath kann auch au< für einen im Voraus beſtiZnnken beſtimmten Zeitraum einxs eines ſeiner Mit- gliedcr glieder als Stellvartreter Stellvertreter in den Vorſtand 05- ab- ordnen, jedoch jedo hat dieſes Mitglied während :ieſsr dieſer Zeit und bis zu erfolgter Entlaſtung ſicb ſi< der Funktion &unktion als Miiglied des AufſichtSrathes Aufſichtsrathes zu 0211"- ent- halten (Art. 2250. 225 a H. G. B. . B.). Die Férma Firma der GcſeÜſEaft Geſellſ<aft wird, falls ?;xr der Vorſtand nur aus einer Perſon beſteht, Don DieQ: von dieſer allein, falls der Vorſtand aus mehrkren mehreren Mit- gliedern beſteht. beſteht, von je 2 Mitgliedern gemein- 1<aftlicb gezeickßnet. \haftlih gezeichnet, Die Zeichnung der Firma kann erſteren Falles unter Zuſtimmung des Auf- ſi<tSratbs auch ſihtsraths au< von zwei Prokuriſten, oder 10116 falls der Vorſtand aus mehreren Mitgliedern beſteht, von_einem Vorſtandßmktglkede von einem Vorſtandsmitgliede und einem Pro- kuriſten gemeinſchaftlich gemeinſhaftlih erfolgen. Die Berufung der Generalverſammlung Generalverſamu:lung erfolgt ſeitens des Vorſtandes oder Aufſichtßratbs Aufſichtsraths durch Bekanntmachung Bekanntmahung in den Gejellſcbaftsßlättcrn ' Geſellſchaftisblättern unter Mittheilung der Tagesordnung mit ein?: einer Friſt von mindeſtens 16 Tagen vor dem dafür gefeßten geſeßten Termine. _ _ A Die Bekanntmackßungen Bekanntmachungen der Ge echbaſt Geſellſchaft erfolgen unter deren Firma durch die , amburg_er amburger Nach- richten“ und den .Deutſcben Rei<6-Anze!ger'._ „Deutſchen Reichs-Anzeiger“. Die ſämmtlichen Organiſationskoſten, eknſ<lteß- lich Organiſationskoften, einſhließ- lih der mit der Gründung verbundeyen verbundenen Stempel- abgabe trägt Iulius Julius Diſs gegen etne__ eine ihm von der Geſellſchaft Geſellſhaft zu gewährende Vergutung Vergütung von .“ 18000 6 18 000 Die Gründer der Geſellſchaft, welcbe welche ſämmtliche Aktien übernommen haben, find: ' ' : : 1) Banquier Hans Chriſtian Schxmdt, Schmidt, in Firma pons H. Chr. Schmidt, bieſelb", ZZ hieſelbit, 5) ngenieur Julius Diſs zu Düſſeldorf, Banquier Siegmund Weiß, bieſelbſt, hieſelbſt, 4) ſ2e3lrsc'xtumeiſte1: ſep meiſter Albert Friedrich Hieberßbic- ,“- É Hieber, hic- [H #