OCR diff 116-8035/435

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/116-8035/0435.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/116-8035/0435.hocr

1_81n konnten, 091; 018 europäiſche überzeugt ſein fonnten, daß die europäiſhe Lage ſtets 101 fältl uberwcht d d g *g _ _ __9 un _ 18 m1lttar11<8n ſorgfältig überwacht und die militäriſhen Anforderungen ſtets mit Ku>11<t_ Rückſicht auf _1018 Notbwmdi keit ihre Nothwendigkeit gleichfalls auf 090 1819191119118 gepr111t das forgfältigſte geprüft wurden. 11 ir find verpflichtet, die n1_11119111<811 militäriſhen Forderungen 0110819119811 unbefangen zu prüfen. Wir 9808n 09081 k81n Vertrauenqutum 90, geben dabei kein Vertrauenévotum ab, ſondern ſprechen unſer Votum ohne Liebe und_.H:111_ 898n 018 R891erun9 und Haß gegen die Regierung aus.“ Scine (088 R80n8rs) Seine (des Redners) Partei 980018 _111 _t 111 089170, 1081808 geböre ni t zu denen, welche der Meinung 181811, 0911 ſeicn, daß mit 08111 Rück- tr1_tt 083; Furſt8n B1sm9r> _018 dem Rü>- tritt des Fürſten Biêmar> die Leitung 081 2111010910989 219981889- 0811811 _111 Deutſchlqnd 81118 1<le<tere der Auswärtigen Angelegen- beiten in Deutſchland eine ſhle<tere geworden ſei. Im Gegent eil, aucb 018He_98UWart198 L_811u119 081018n8 Gegentheil, auch die Moceiige Leitung verdiene das Vertrauen Europas in 13002111 _ _aße, _118 181 81118_ 80111808 hohem Maße, ſie ſei eine ehrlihe und 1118011808. Di8 friedlihe. Die ganze 71191109 181_ 081811, 01818 P_0l1t1f Nation ſei bereit, diefe Politik zu unt8rſtüyen, unterſtüßen, wenn ſie auch 111 101811 S0881al11918n n1<_t 10 au< in ihren Specialitäten niht ſo unterrichtet 181, 1018 ſet, wie es 981011111801 w8108n_konnte. _ gewünſcht werden könnte. Er 1<118ß8 1180 {ließe ſi< dem Wunſche des 2109. Abg. Haußmann 99, 091; 08111 9181808199 90 an, daß dem Reichstag ab und zu 811111191 einmal mehr über 01818 dieſe Dinge 98- 1991 108108.__ Cs 101081118118 ibm, 096 ge- fagt werde. Es widerſtehe ihm, das Thema, 10818086 081 2109. Liéb- 1118801 9118111011181) 0809110811 0908, noch 811111191 0810013900189. welches der Abg. Lieb- kneht ausführlih behandelt habe, no< einmal hervorzuholen. Es 98181918 08111 _RAchskanzler gereiche dem Reichskanzler zur E018. 0913 81 881 81081811 181, 081 CI 1111 181118 Pfltclyt 980911811 0908, 01818 Ghre, daß er es geweſen ſei, der es tür feine Pflicht gehalten habe, dieſe Dinge 1111 «5111616116 08:3 239181- 199088 _1191_ zu 189811. 211181) 018 11811111n198 YrLffL 0908 0811 2181800- 19115181 111 _018181 B8518011119 0011 unterſtü t. („1 09118 018 2111 9110 208118, 11111 _081_111_81118m T08il 081 18118 989811 911191990 808131 118108, 1111111 111111811119. D81 R81<§kan5181 181 989811 0811 2109. 2211-0181: 1801 081119 9611101517611, 81 11111118 8in8 AkUßLkUUg 088181089 8111- 1_:_0180_8n m115081119n0811 090811. im Intereſſe des Vater- landes klar zu legen. Auch die freiſinnige mrelte babe den Reichs- tanzler in diefer Beziehung voll unterſtüßt. Er halte die Art und Weiſe, mit der in einem Theil der Preſſe gegen Rußland gehett werde, nit für rihtig. Der 210921180181 0908 Reichskanzler ſei gegen den Abg. Richter fehr heftig geworden, er müſſe eine Aeußerung desfelben ent- [ieden mißverſtanden haben. Der Abg. Richter habe nicht 981991. 018 73601113 081 2118918111119 181: 081; 310811 [1811191 018 Mitt8l. D81 9181805- 19113181 108108 8111981180811 mü11_81_1, 091"; 81 in 018181 2189809119 „zu 10811 9899119811 181. 2581 91181 0011111111811 geſagt. die Deviſe der Regierung fei: der Zwe> heiligt die Mittel. Der Reich8- tanzler werde eingeſtehen müſſen, daß er in dieſer Beziehung zu weit geaangen fei. Bei aller politiſhen Gegnerſchaft 0908 181118 habe fcine Partei 1080 memaſs 2181991911999, 98989 0811 9896111725111an 9189081993181 1198901081808 0911011111708 _S01158 zu 11801811. E111811S1991§11191111, 081 811191011908, 19801110 111110111311 2391181811 081091108111 311 10811811. 0908 111911 181118 1111998, 081101111811 9113119181189. do< niemals Veranlaſſung, gegen den gegenwärtigen Reichékanzler irgendwelche perſönliche Spiße zu rihten. Einen Staatsmann, der erflärt habe, ſahli< mit allen Parteien verhandeln zu wollen, habe nan keine Urſache, perfönlih anzugreifen. Nicht 018 11:61111111196 P91181, 101118111 018 9109823180109: 085 9819111101811 0181191180811 2301185 09081180 118- die freiſinnige Partei, ſondern die große Mehrheit des geſammten preußiſchen Volkes habe ſich bis 1866 989811 018 8199811818118 2181191101198081181311119 911198180111. gegen die eingetretene Verfaſſungsverleßung aufgelehnt. Man 1908 018 22111119101991111911011 08101111981110011811, 0908 9081 018 9111811801 babe die Militärorganifation bewilligen wollen, habe aber die Nükkehr zum 0811911119981119919811 918911118111 081191191. 2118; verfaſſungsmäßigen Regiment verlangt. Als 1867 090 Zn08m1111915- 981815 9098901119189 181, 181811 _85 F01<81108>, 298181, T10811811 981081811, 1081808 101011 _1_111 018 Organi19ti011 811198118t8n 181811. 213850910 111018 _:11911 _081111 0181811 911811 C01111181 1018081 9111“.- 2,7111 das Indemnitäts- ge?cß angenommen fei, ſeien es For>enbe>, Lasker, Tweſten gewefen, welche fofort für die Organiſation eingetreten ſeien. Weshalb rühre ¿nan denn diefen alten Conflict wieder auf? Mit 1887 1011118 081 _„UElÖSYJnZZUI 111101 1091111811. D9 0908 181118 P91181 180811 könne der Jieihstanzler niht fommen. Da habe ſeine Partei jeden Mann 11110 LTM C1101<811 0810111191. 11111 1111019111 1180811, 101108111 91110181J9018. .*„81 Paulſ, _0Zr 3992111110111119 98111011 0908, 018 2181019199119 9111 0181 11911 9111 1180811 ;59018, 0908 _1118 089 258119110 081 21111188 1911911811 101111811. D18_ 08111198 21011998 181 81118 31880118111911119 1111 0181181- 111111198_P91181_;__118 181 09111918 081811 981081811, zu 081011119811, 1081111 111911 018 510811911118 D18n115811 98980811 09118; 118 181 111 181110111181 ?LDLFM 9098180111, 09 „908 018 Päkféi 811181011195 98989 018 V011998 981111111111. :501116 P91181 108108 018 118118 V011998 19801180 01111811. 9081 88 9808 ZFC!) 91110 81n8 (55181138 081 1011“1[*1<911[1<8n L8111111198190191811811181 “411911011, 11110 1081111 111911 1180 180011 "18131 8111 U110811 11081 018 23011998 991111108, 10 101111118 (*I 19081, 0913 111911 1111 B81113 0811810811 181 11110 018 ,-'.-*10th6 1811118. _Man 0908 und jeden Groſchen bewilligt, nur nicht auf jieben, ſondern auf drei Jahre. Ver Punkt, der zur Auflöſung geführt habe, die Bewilligung auf drei ſtatt auf ſieben Jahre, habe nie den Beſtand der Armee tangiren tönnen. Die heutige Vorlage ſei eine Rechtfertigung für die frei- innige Partei; ſie ſei damals bereit geweſen, zu bewilligen, wenn nan die zweijährige Dienſtzeit gegeben hätte; ſie ſei in {roffſter ‘Form abgelehnt, da habe die Partei allerdings gegen die Vorlage geſtimmt. Seine Partei werde die neue Vorlage ſa<lih prüfen, aber es gebe oh auh eine Grenze der wirthſchaftlihen Leiſtungsfähigkeit einer Nation, und wenn man ſi {hon jeßt ein Urtheil über die Vorlage crlaube, ſo komme es 1811 811181 918108 0011 daber, daß man im Beſiß derſelben ſei und die Motive kenne. Man habe es ſeit einer Reihe von Jahren 811801, 0.113 018 3111890-21111111181 101808111011 018 Z11fi<8111119 98980811 1111811, 11111 081 8199801980181- F0r08111119 003111<116ß61[. S81118 2391181 1011108 1018 08119119119511191'3198 Pfli<10811813811, 1081111 118 08111 R8- 9_:81ungst11<8 00118 981011181109118118 (8110991199 91180 081 101110110911- 11808111111011991131811811«8119115091108 081 018181 IOÜÜJC 011110111198 101919911013 (11180 VLÜkäUM-F, 10818085 118 111 081 9118109111989 P011111 911 918918111119 0908. 'S81118 P91181 1119808 181118 0111181018118 773000111011, _ 118 100118 018 C011189118nz811 91184 081 erlebt, daß die Kriegs-Miniſter wiederholt die Zuſichernng gegeben bâtten, mit der eingebrachten. Forderung abzuſchließen. Seine Partei würde ihre verfaſſungsmäßige Pflicht verlegen, wenn ſie dem Re- gierungstiſhe ohne gewiſſenhafteſte Erwägung auch der wirthſchaft- lichen und finanziellen Geſichtspunkte bei dieſer Vorlage blindlings folgte, ‘troß alles Vertrauens, welches ſie in der auêwärtigen Politik zur Regierung habe. Seine Partei mache feine principielle ODppoſiton, ſie wolle die Confequenzen aus der zwei- 1.1_[111_9811 D1€n115611_ „5180811, 9081 1111 9190111811 081 98,811- 1291119811 Fr18081180191811511911'8. jäbrigen Dienſtzeit ziehen, aber im Rahmen der gegen- wärtigen Friedenépräſenzſtärke. Es 08111808 1111 L91108 81118 910138 113- 17111111111119 108981101818111111111910011998. 0911181111181) 1111 S508n, 1101308111 19.111 1111 291108 018 (551111108 081 218918111119 1811118. D81 21811101 085 Y851110-2111110111anns 111 5081081111 911 0811 0911811180811 herrſche im Laude eine große Miß- ſtimmung wegen dieſer Militärvorlage, namentli< im Süden, troßdem man im Lande die Gründe der Regierung kenne. Der Bericht des Bezirks: Amtsmanns in Kelheim an den bayeriſchen Miniſter 080 “51198111 11081 018_G11"11108. 9118; 0811811 des Innern über die Gründe, aus denen Sigl 08111908 111 0811 9181803199 9810901110010811 181, 08108118 018 9119811181118 1111z11111808110811 0011 beinahe in den Reichstag gewählt worden ſei, beweiſe die allgemeine Unzufriedenheit dort mit 0:1 M1111911Y11998. der Militärvorlage. Es 980018 gehöre zu 0811 2191990811 081 Staatsmämwr, 091: 118 018_;:1111m111119 088- 2911089 118980181811, 91180 108119 118 01818108 1111_111108911111081 01811811. 11110 1081119118110 1091181811, 015 018 Stimnmng 9191801998. den Aufgaben der Staatsmänner, daß ſie die Stimmung des Landes beachteten, au< wenn fie dieſelbe für unbegründet hielten, und wenigſtens warteten, bis die Stimmung umſhlage. Der 9181910199981 11110 018 0111810189 S11111111811 0911811 98109n, 903 00 098 018-80811 231811181181 0011 Reichskanzler und die officióöſen Stimmen hätten gethan,. als ob das biéhen Bierſteuer von 30 2111111011811 991 118018 08081118._ SM Millionen gar nichts bedeute. Seit 1879 181811 018 111011881811 S18118111 11110 Z'0118 1111 918191 0011 ſeien die indirecten Steuern und Zölle im Reich von 5 018“ bis 6 „18. 010 50001 991 # pro Kopf auf 14 «19 9811189811, j81_31 10118 M geſtiegen, jeßt folle mit 08111_2981901808191" 1911 51.16 9919811019989 10810811. (0581908 018 18111198 3811 181 39 81118121180108191111119 085 25011;- nicht 9119810911 911981180121 085 1010119189 T811811§ 111 311181113811, 9998118010 081 1010119189 2111109119ng 081“ 011811811 St811811<191108 0011 _ 018 S18118180m1111111011 03;- 210980109818110911188 9108118 dem Bier wiederum faſt 4 4 aufgeſhlagen werden. Gerade die beutige Zeit ſei zu einer Mehrbelaſtung des Volks niht angethan angeſichts des koloſſalen Deficits in Preußen, angeſichts der koloſſalen Anſpannung der directen Steuerſchraube dort — die Steuercommiſſion des Abgeordnetenhauſes arbeite ja mit 811181 109010911 191191118089 G8- 10101110191811. D_.11'; 09-5 118118 8011181091108 Pw 19111111 8111811 11080 00081811 Schul; 1111 291101011101<911 11110 Jn0111118 11110 einer wahrhaft fanatiſhen Ge- ſ{hwindigkeit. Daß das neue conſervative Programm einen no< böberen Schutz für Landwirthſchaſt und- Induſtrie und Handwerk 18108111 118108, [1908111911 98111191. fordern werde, habe man gewußt. Er 11108018 9081 0811 H91101081181 100811, _ 108181181 091111 8111811 230110811 811811118, 0913 möchte aber den Handwerker ſeben, _welher darin einen Vortheil erkenne, daß man 18,19 181118 V11111911<§911118l 11110 090 0011 10111 081- 910811818 2119181191 111111181 111801 118110811818. 21011 0811 11811811 YZ1108100811199811 18151 110811 E110198 zu 0811999811, 181 zu 1111980111019. „_>-16 118118 S<111358110011111 0011 ihm ſeine Verbrauchsartikel und das von ihm ver- arbeitete Material immer mehr vertheuere. Von den neuen Vandelsverträgen jeßt ſchon Erfolge zu verlangen, fei zu ungeduldig. Die neue Schußzolpolitik von 1879 0908 9980 ? JCLÜTM 91181) 11080 131118 C110198 911110811811 101111811. Di? E111'998 9110 081 103€ H08118 111110811 0181 8111989811 081 habe nach 2 Fahren au<h no< keine. Erfolge aufweiſen können. Die Erträge aus der lex Huene würden hier entgegen der Anſchauung 085 Finanz-Miniſtcrs 2,71191181 905 518011180 0010089180191. Dic [11108118 009 des Finanz-Miniſters Miquel als ziemlich hoch bezeihnet. Die Urtheile von 107 deutſchen H911081§ka1111118111 091181) 018031110198 081 10111018119111180811 Handelskammern bâtten dieErfolge der wirthfchaftlihen Politik 080 Reichskanzwrs (0191811 (1901101 911811911111, 11110 111.111 1011111808, 0913 09mit 1011981901811 W8108. _D_1_8 9391108lskammcrrx 0811191811 des Reichskanzlers Grafen Gaprivi anerkannt, und man wünſche, daß damit fortgefahren werde. Die Handelskammern verträten Induſtrie und H9n08l. Handel. Er 00111-', 081 9181910191151811081081180111<190011n98n [91811 00.11 1811181, 0011 081 118_1111_1_11198n P91181_ 11111 991158111 115811189 1111181111115189 W11101<9ft§0011111. T_1_8_<1998 081 231811181181 101118n fich 018 hoffe, der Reichskanzler werde ſih nit abbringen laſſen von feiner, von der freiſinnigen Partei mit ganzem Herzen unterſtützten Wirthſchaftspolitik. Die Frage der Bierſteuer ſollten ſih die Herren am Regierungstiſche 18111180 1108118989, 0819181805199 108108 reiflih überlegen, der Reichstag werde für 018 Erhöhun 11i<tzu090811 18111. _G81908 111 BQVML 181 081 die Erhöhung nicht zu haben ſein. Gerade in Bayern ſei der Schnapsconſum eit (8100011119 081'__B181118U8_r 9811189811. (81118, ſeit Erhöhung der Bierſteuer geſtiegen. Eine. Geſeßgebung, 018 0011 10819189, 81011<8n Motwen 98181181108108, 011118 01818n198n die von \ocialen, ethiſchen Motiven geleitet werde, dürfe diejenigen Mittel nicht 08- 118118111, _018 989811 0811 _Branntweinteufel nit be- ſteuern, die gegen den Branntweinteufel mit Erfolg ins Feld 98- 19011 101110811. ge- führt würden. Er 01118 0811 R81<Skanzler, 0913 81 1110 bitte den Reichskanzler, daß er 1i< in Zukunft _111111181 111801 0000111106261196, 091"; 018 1181111111198 immer mehr davon überzeuge, daß die freiſinnige Partei niemals 1198n0108l<8_081101111<8 8501138 irgendwelche perſönlihe Spiße gegen 1011 11801811 Wolle 11110 0913118 11111 P9111011sm119 11110 [80191180 19801180 018 ihn richten wolle und daß ſie mit Patriotismus und lediglih fahli< die Militärvorlage prüfen 11110 mtt 101n 010811111811 10098. und mit ihm discutiren wolle. Sie 0908 98999 09518108 Jnt818118 8111 081 chberbetx 083 2391811911088, 9081 fie 11808 911 018181 habe genau dasſelbe Intereſſe an der Sicherheit des Vaterlandes, aber ſie ſtehe an dieſer Stelle, 11111 018 w1rtbſ<aſtl1<8n J11t81811en um die wirthſchaftlihen Intereſſen des Volkes zu 081118t811. vertreten. Reichskanzler Graf 0011 von Caprivi: Der Herr 210991181811 091 111 1811181 Abg. Rickert hat in 819819100011001181108n TM 9809118981191808 1109118 Angriff8 nicht 989811 111180, 9081 9898n 0811 2311908831910 981180181, 81 091 00111 Bundeöratb, 1081111 180 1180119 1101111 0908, 981991, 81: feiner in einem wohlwollenden Ton gehaltenen Rede ſcharfe Angriffe niht gegen mich, aber gegen den Bundesrath gerichtet, er hat vom Bundesrath, wenn ih richtig notirt habe, geſagt, er ließe finanzielle Rückfi<t8n Nückſihten außer Acht, 11110 018 2191011191086 2411908319100 und die Autorität des Bundesraths würde durch ſein 8198n8s dur<h fein eigenes Verhalten 981801081801. geſ<wächt. Der Hcrr 210991181811 Herr Abg. Rickert wird 0891811811, 0913 begreifen, daß das A811ß8- 1111198n find, Aeuße- rungen ſind, die zurückzuweiſen, 11110 und auf das Beſtimmteſte zurück- zuw811811, ich 111180 0810111811181 zurü>- zuweiſen, ih mi<h verpflichtet halte. I>) I< kann das thun aus 081 der Ueberzeugung und 9115 081 aus der Kenntniß 081 der Sache. D8r 230110851910 Der Bundesrath kommt 18111811 Pflichtcn voakommen nach feinen Pflichten vollkommen nah und function1rt functionirt vollkommen correct. Er hat keinen Anlaß zu ſolchen 211191111811 98980811, 110 0908 [WWW, ſolhen Angriffen gegeben, ih habe bedauert, daß fie ſie geſchehen ſmd. ' __Der find. ( Der Herr 21098010n818 091 Abgeordnete hat dann weiter 81n8 m11'unt81118081108 Beborde 111801 108111981 eine mir unterftehende Behörde nit weniger ſcharf angegriffen: angegriffen : das Reichs-Schaßamt, RNeichs-Schazamt, indem 81 981991091, er geſagt hat, die einzelnen Reſſorts melden ihre Anſprüche wider- ſvruxlzslos ſpruçhslos an und 091111 911198 018 dann ginge die Sache 10 1081181. fo weiter. Ja, wenn das 10 ware, fo wäre, daß 095 R81<soS<aßamt das Reihs-Schaßzamt die Anſprüche aller Reſorts Reſſorts nur 118178110 treffend “ geweſen '181n ſein mögen, n1<t auch nit au gegen unſer Project an- , 180111180818 f ſhmiedete und den hier vorlegte, dann würde allerdings das Reubs' - Schavayfeiner Reichs- Schayamft. einer groben Pflicbtverlkßuns fich ſchuldig Pflichtverlezung ſih ſ{huldig machen. Ich Jch darf 90er aber annehmen, daßdem daß dem Herrn 2109. Rickert Abg. Ri>kert nur nicht bekannt iſt, 1018 wie die Dinge liegen; daß 10111 nicht ihm niht bekannt 111, 1081808 iſt, welhe Acten- 1111818 aH) ſtücke auch in dieſem J9018 diefem Jahre zuſammengeſchrieben worden ‘worden ſind, 015 bis das R81<s-O<aßamt Neichs-Schaßzamt entweder die Ueberzeugung gewonnen hat, daß die Anſprüche der einzelnen N8110rts begrün081 Reſſorts begründet ſind, 0081 oder bis das Reich- Scbalzamt 018 8nt9898n98181318 Reichs- Schatamt die entgegengeſeßte Ueberzeugung 98w0n118n gewonnen hat und 091111 9111108081 dann entweder das betreffende 91811011 0011 081R1<tigkeit Reſſort von der Richtigkeit ſeiner Anſchauung 1108138991 0081 überzeugt oder die Sache zum Austrag 081 11111 9808980111811. bei mir gebracht hat. Ich kann 0811180810, 0913 verfichern, daß das mühevolle 2110811811 find, Arbeiten ſind, die das Reichs- Schatzamt un0 018 Neichs- Schaßamt und die in den einzelnen Reſſorts hieran Betbeiligten 2808089 [9119 11110 981908 Betheiligten Wochen lang und gerade in 081 unangenehmſtm der unangenchmſten Zeit, im Sommer, 9111 auf das S<108rſtc Schwerſte in Anſpruch nehmen. . Jn 2383119 9111 018 23809110111n9 081 nebmen. : In Bezug auf die Behandlung der Militärvorlage kann ich 0811- 1810811 kaun ih den- ſelben Dank, 0811 180 08111 den i< dem Herrn 2109. 2311111 Abg. Buhl ausgeſprochen 0908, 08m habe, dem Herrn 2109.9118181'19898111'1081 1018081001811. EZ 1011 11111 [180 18111, 1081111_81 9111 81118 198011808 B809110111119 81119801, 11110 180 9808 Abg. Ri>kert gegenüber wiederholen, Es ſoll mir lieb ſein, wenn er auf eine fahli<e Behandlung eingeht, und ich gebe auch 10:11 9898911081 018 H0ffn11n9 111801 9111, 091“; 1011: 1011 101108110011 081 Richtig- 1811 111118181 Anfichtcn 11081181198n 10810811, 0913 81 n9<91801. 1H81t811811.) 9381 HLN" 2109801011818 091 091111 0811 .H8rrn 2109. ihm gegenüber die Hoffnung nicht auf, daß wir ihn ſoweit von der Nichtig- keit unſerer Anſichten überzeugen werden, daß er nacgiebt. (Heiterkeit.) Der Herr Abgeordnete hat dann den Herrn Abg. Richter 1nir 989811- 11081 111 Schutz 9811011111180, 11108111 81 9111 0811811 2189138run9 0011 08111 Zirkck, 081 018 2211102 0811191, z111'1"1>9810111m8n mir gegen- über in Schuß genommen, indem er auf deſſen Aeußerung von tem Zwe>, der die Mittel heiligt, zurügekommen iſt. M11 [1891 jetzt _098- Sten0919n1111 001, u_110 111“) 9808 Mir liegt jeßt ers Stenogramm vor, und ih gebe zu, 091; 081: daß der Herr 2109. R1<181j8n8 .[811ß8111119 111 2183119 9111 11181118 P811011 11111 111 F011n 811181 Abg. Richter jene Aeußerung in Bezug auf meine Verfon rur in Form einer Frage 9810911 091, 811181 Frage?, 018 81 091111 9115 10<11<LU (9111110811 0819811118. gethan hat, einer Frage, die er dann aus ſahlihen Gründen verneinte. Ich 10111 98111 919u08n, 0913 081 will gern glauben, daß der Herr 2109. 21180181111801018 AbfiÖt 980901 091 111180 11111 01818021899819119 Abg. Richter nicht die Abſicht gehabt hat mi mit dieſer Aeußerung zu 0811813811: 180 191111 9081 0080 verlegen: ih fann aber do< nicht 11,1nbin 1_1_8 11980 1_V[€ 001 11111 9158111801 9111 018 W8118, 1018 fie 001980198111 111, 1111 8_1n8 1110118818 2181181311119 311 0911811. J110811'811,1< 11801118 098 0111, 1018 110 1119111083 21110818 0111981101111118n 0908. wúnbin ſie nah wie vor mit Nückſicht auf die Weiſe, wie ſie vorgebracht iſt, für eine indirecte Verleßung zu halten. Indeſſen, ih nehme das bin: wie ih manches Andere hingenommen habe. Nicht zu9808n kann ick), Fax; 1111 110119811 081 971811 2109. Richter 1180 1801 1801081 08118138n081 2809811111980 989811 111180 811111911811 09118; 081111, 1018 095 S18n0919mm 9980108111, 091 81 981991, zugeben fann l igs im übrigen der Herr Abg. Nichter ſich ſehr {wer verleßender Aeußerungen gegen mi enthalten bätte: denn, wie das Stenogramm na<weiſt, hat er geſagt, daß 081 der Fürſt 2318111919“ 018 221810008 980901 0908 0081 0181111801111 2111111111111) 9811001111811 0908, 1180 181011 101081- 101810811 511 01111811, 0961811198 18010915 311 118119811, 08<1908n1<10913 1090 81 1111081 911“; 10811“; 085818011818: 9081 91180 Bismark die Methode gehabt habe oder vielmehr in Anſpru<h genommen habe, ſih felbſt wider- ſprechen zu dürfen, dasjenige ſ<warz zu nennen, pechrabenſhwarz, was er früher als weiß bezeichnete: aber au<h Fürſt 2515199181 0908, 0011 01818m R8<t 1118111915 111 10 019111181181 W8118 G801911< 981119801 1018 081 JYJMWÜTÜJL «H811 9181<§k9nz188 . , __ „FY 116118; 081 B81111081111119 081 1181119919811 P9118198noff811 085 «981111 „109. 91180181 911081111, 00 01818 2181198111119 mit Bismar> babe Poi dieſem Recht niemals in ſo draſtiſcher Weiſe Gebrau<h gemacht, wie der gegenwärtige Herr Reichskanzler. A : g ſtelle der Beurtheilung der freiſinnigen Parteigenoſſen des Herrn Abg. Nichter anheim, ob dieſe Aeußerung mir Grund 98980811 091, 116 110911 5919811910811811 0081 111801. (231900! 188018.) _ Dcr _H8rr 2109. 91180181 111 1811181 gegeben hat, ſie ſcharf zurü>zuweiſen oder niht. (Bravo! rets.) : Der Herr Abg. Richter iſt ferner auf 018 die Liſte 9810mme11 018 ich 0181 0811818n 0908, 018, 181) 9191108, 81 019118018 098 W011, 018 gekommen, die ih hier verleſen habe, die, ih glaube, er brauhte das Wort, dié Miſſe- 1091811 081 F0111<1111§091181 und 081118111111119811 P91181 zuſamm8n- 98118111 11110 111 8111811 T001 9810011811 09118. Jck) 10111 thaten der Fortſchrittspartei und der freiſinnigen Partei zuſammen- geſtellt und in einen Topf geworfen hätte. J< will nun zunächſt FZHFIU'AHJ' 91181811 9981180111811. zunä@hſt R ete Niert ausnehmen. Er 091 081." F0111<11tts091181 _MLLL n;1_1_1_85__ jY/CYZTZKM, 111 10818081 1898 2101111111111199811 hat der Fortſchrittspartei ive Ne L. E He 2 fanden E S in welcher jene Abſtimmungen ſtatt- 1; 380 1111113 9081_ 081118111811, 180 0111 : Ich muß aber bemerken, ih bin auf 01818 dieſe Sache nur 09- 11180 98k0mM8n, 091; 180 111 811181 91808 08s 2109. Rickert da- urh getfommen, daß ih in einer Rede des Abg. Ri>kert vom Jahre Fahre 1888 018 2380911011199 19110, 091“; 018 1011191111111808 51391181 0081: 018 1181111111198 Part81 zu 91189 Z811811 _ 10 101316 81 9191108 180 _ 0 - 10111191 0913118, 1095 811010811180 1091. , L- 1180 1011 090811 18088- 21191, 1081111 8:1 “1 09111 ' JFF? 211911 _081 21911011 „3111 V81108101911119<08§ QYYWTY 2111? 913159193112265 51118980 zu 0199111111811, 11111 18111811 Opf8r11 zurück- _J< 0111 08111 119809899119811. W81111 11119 081 Öökk 2109. die Behauptung faud, daß die fortſchrittlihe Partei oder die freifinnige Partei zu allen Zeiten — fo ſagte er, glaube ih — be- willigt hâtte, was erforderli war. i x „Auch wir haben jedes Mal, wenn es ſih darum handelte, die L M der Nation zur Verthcidigung: des Vaterlandes. im a u Krieges zu organiſiren, mit feinen Opfern zurü>- Ih bin dem nachgegangen. Wenn nun der Herr Abg. Rickert 11< 18151__00n 08111, 109: 001 08111 J9018 ſich jeßt von dem, was vor dem Jahre 1884 98189811 091, [081991 10 1991 81_ 11111 511 1118111891 218109118111 91180 0011 08n 2181198111118811 108: 018 _ S1_8 1180111811 85" _11111 111801 11081 _ 0181118111 9381389318 000110089011811 9119 081 1181111191989 0081 F0111<1111§09118i 981081811 11110 018 180 1811- 081 9811011 0908, 1191111180 095 201081108 119111 01- «7,0119 11110 090 Zlég_16r1<_0 0011 0811 01811911<8n F9011811. I>) 8091191118, 0913 01818 __81198111119811 MM 081 1181119111989 9391181, 101108111 081 808111911 8 GOTUÖUÜIPMÉLZ 111198001811, (H8it8rk8it) 9 n RWTH; H811___2109. 91181811 091 9811181111, 018 gelegen hat, losfagt, ſo ſagt er fich zu meinem Bedauern au von den Aeußerunaen los die — Sie nehmen es mir ni<t übel — meinem Herzen®die wohlthuenbften aus der freiſinnigen oder Fortſcßrittäpartei geweſen ſind, die ih ſeit- her geor habe, nämli<h das Löwe’ſche right or rale und das N von den preußiſchen Fahnen. Jh conſtatire, daß dieſe Aeußerungen nicht der freiſinnigen Partei, ſondern der ehemali en Fortſchrittêpartei angehören. (Heiterkeit.) ; » Der Herr Abg. Nikert hat gemeint, die Militärs n901118n k81n8 ___ ___, _W93111___18 1111_1_1nz1811_8n _??0 1021101809111180811 2381091191118. nähmen Éeine Rückſicht auf die finanziellen und wirthſchaftlien Verhältniſſe. Das . _ , * “„en 0. 9 (18111 1011, 11110 1 188 09 ' 11181981 238180111119. 21081 180 ift la, was jeveu Z2ag gedru>t wird, und ih leſe das jeden Tag zu meiner Belehrung. Aber ih kann nicht 9118111891118n, FaſxedeTrTletZU 111, 11110 9111 91181108111911811 in B8z119 9111 01818 21011998. Ich kam? 111110 9111 0983 Z8119n113 1n8i1181 H811811 C011898n 08191811 0913 _ al; 081 081_2111§9108119n9 081 2111111910011998 91013818 F0r08run9811 nit anerkennen, daß das richti iſt, und am allerwenigſten in Bezug auf dieſe Vorlage. J laat mich auf das Zeugniß meiner Herren Collegen berufen, daß — als bei der Ausarbeitung der Militärvorlage größere Forderungek für 01? 101119918908921118990811 98118111 101110811, dié fortlaufenden Ausgaben geſtellt wurden, als 095 18131 1091198111180 98- 1801801 _ 180081 9810818n 0111, 081 018 das jeßt thatſählih ge- ſchieht — ih der geweſen bin, der die Punkte herausgefunden berausgefunden hat 911 0811811 (31maß1911n9811 811111181811 101191811, 1010811, 0913 051 möglich, 1011108, 098ZP10j8ct 081 T909ck08118118111119 1911811 an denen Ermäßigungen eintreten konnten, foweit, daß es mögli wurde, dasFProject der Taba>beſteuerung fallen zu 1011611.“ laſſen. Inſofern Zé _911t0 11111 08111 F e mit dem Militär 981118int 1091, 9191108 180 111 01818m Faue ___th F?, zu konn8n, 0913 081 thlttar 1011101<aſt11<8 gemeint war, glaube ih in dieſem Falle e A h A zu können, daß der Militär wirthſchaftlihe Intereſſen 98- _ ge- i Es iſt 01811980 11110 ift vielfa und nicht 9118111 00m 210 . allein vom Aba. Ricke 1011 WWW 095 Ausbildungsperſtnal 111801 1190811, rtHeréſTanFer 09118 981991, 81 Hätte 098 2108011091190081101191 nicht. Ja ich wir würden das Ausbildungsperſonal nit abén, e G A bâtte gefagt, er hâtte das Auébildungsperfonal niht. Ja, ih muß 0911080 81n1119l Wenigſtens da noch einmal wenigſtens kurz auf 018 2381007180811 Plé1n8 zurück- komm_8n,__u110 180 1098 095, 0911111 111801 1911808 An1<9uun98n 1180 111 081 „2180011819119 1811181389. die Verdy’ſchen Pläne zurüd- kommen, und ih thue das, damit nit falſhe Anſchauungen ſi< in der Bevölkerung feſtſeßen. Das 238101171808 Pr0ject Verdy’ſche Project war zunächſt nur 81118 Sk1538,_018 08111 eine Skizze, die dem Staats-Miniſterium 001199; 89 09118 11080 nicht 018_F01m 811180 G81813811110urfs. vorlag; es hatte no< nit die Form eines Geſetzentwurfs. Das 2381001808 Verdy’ſ<he Project ging 0181 1081181“, 9191011 181319808n 10011811, viel weiter, als wir jeßt gehen wollen, und 108nn wenn für 018 die von Herrn 0011 238100 von Verdy geplanten O199n119110118n kein 98nü98n08s Ausbil0un9sperſonal Organiſationen fein genügendes Ausbildungsperſonal vor- 09n0811 handen war, 10 10191 0919116 noch 111101, fo folgt daraus no< nicht, daß es auch au für 018 die von uns geplanten _nicht 00109n08n nicht vorhanden iſt. Ich 10111 0181 anführen: J< will hier anführen : wir fordern 60 213911811811, 098 2381001808 Batterien, das Verdy’ſche Project hatte 110 11110 9118 und alle zu ſechs 0810ann1, 11110 fe<s beſpannt, und 19 Battcrien mit 9118n Batterien ‘mit allen Munitionswagen im Auge. W11_ kommen Ihnen Wir fommen Jhnen mit 12 Schwadronen, und das Verdy'1<e Proxect Verdy’ ſche Project wollte in [813181 leßter Inſtanz 8in8 eine Vermehrung um 19 (8909118118- R891m8n181. Cavallerie- Regimenter. Alſo möchte ich ih bitten, 111 081 in der Exemplification auf 018186. Proxcct 0080 0011111111981 dieſes. Project doch vorſichtiger zu ſein und 018 die Einwendungen, die damals zuw8110811. D81 zuwenden. Der Herr 8119019191 11181111, 111; kénnte Abg. Rickert meint, ih kennte die Stimmung 1111 Lan08 n1<t 181111, im Lande nicht re<t, und bat mich hat mi<h auf 018 K81081m8r die Kelheimer Vorgänge auf- mer_kſam merkſam gemacht. Nun, die Mittel, 018 018 die die Zeitungen bieten, um 018 Stm_1_mun9 die Stimmung im Lande kennen zu (8111811, 1180811 mit lernen, ſtehen mir mindeſtens 91180 au< zur Verfugun9_und 018 Verfügung und die Kelheimer Vorgänge waren mir nicht entgangen. Es war mtr nicht mir nit neu, daß geſagt worden iſt: die Abneigung gegen eine unerwünſchte Richtung unerwünſhte Nichtung zu drängen. :Nun'möchte' ich Nun möchte ih mir aber die ſtatt, als 018 die Militärvorlage 08n den Wählern ſchon {on bekannt 1091? ' war? Und w81_11_1 _man, wenn man, wie ich gekvünſckyt ih getvünſht hätte, den Wählern geſagt hätte, ,die Mtlttardorlage die Militärvorlage will die zweijährige Dienſtzeit einfübrén einführen nicht “nur nur bei 08n den Fußtruppen, ſondern auch 081081 au bei der fahrenden Artillerie, 118 ſie will 018_Alt81_1 die Alten und _Verbeiratbeten „ſchonen Verheiratheten ſchonen und dafür 018 die Jungen einſtellen ſo_tſt nnr fo iſt mir zweifelhaft, 00 018 ob die Kelheimer Wähler eine ſo ſtarke 210: netgung Ab- neigung gegen die Militärvorlage behalten haben baben würden. A09.F1810811 0011 Abg. Freiherr von Münch (b k “* ' _ __ _ (b. k. F.): L reiber . .J.). D9 k. F.): Daß 1870 das 1 : ?_01_1_1<8 _Mmrſtenym fran- zöfie Miniſterium Gramont-Ollivier auf 0811 ßKrieg hingedrfäßxt __9 8, tſeät durch 018 Verleſung_ 081 2181891111818 den ia bingediknat S e, A durch 0811 Reichskanzler 919818 _. die Verleſung der Actenſtü>e dur< den Reichékanzler argeſtellt. Daß fich 081 Komg \ſi<h der König Wilhelm 081 der Lage klar bewußt 98- x_08181ZH 181, 9808 9115118111 2181811111111 081001, ge- i N ſei, gebe aus dem Actenſtü> hervor, in Welchem 081." welhem der König Ste _ _;91110111-O1110181 ſchen Zumufbungm 98190811 0908. 211181) 018 Dong _8mokrat811 mußten 117131 E 4 S ſen Zumuthungen getadelt habe. Auch die S Bn müßten jeßt zugeben, daß der Krieg nicht 0011 D8ut111T19110 11110 081 88111199 181981 niht von D and und der Leitung ſeiner auswärtigen Politik angeſtiftet “'81. __18 fei. ne a 981(11S81n8 2138010111801 181_ ſemeige Wehrpflicht jei allerdings ſowohl vom „1911119111800: (01? d00111 t_9ndpunk_t dcs 1191_10n918n militärifhen B War tandpunkt des nationalen Politikers 11n8n1080111<, unentbehrliß, und 9_ 8ut1_<8_ 23011 109108 91180 n1<t 98118119 18111. 0900n 9sz980811' 0811 101?01<91tl1<8n 23810911911189 811111118808 9081 as deutſche Volk würde auch nicht 81118 2381- Y r__1)1_n_§_;_,__109081n 81n8 Herabſetzung 081 Friedenspräſcnzſtärke. gencigt ſein. davon abzugehen ; den wirthſchaftlichen Verhältniffen entſprehe aber ni<ht eine Ver- nebrung, londern eine Herabſeßung der Friedenspräſenzſtärke. Bei wr______11910011998_ E ilitärvorlage von 1890 0908 81 habe er das einzige Mittel angegeben, HT ___s 1111181 2101199118109119119 081 aÜgemeinen e Fs unter Aufrechterhaltung der allgemeinen Wehrpflicht 81n8 „W 161511110 081 2710811911181 8101091180811 1011108. eine Herabſeßung der Präſenzziffer ermöglihen würde, daß man nämlich n1<1 mehß 11980 81981 abſolut8n nicht mehr_ na< einer abſoluten Anzahl 0011 Jahren 0811 von Fahren den Mann MM 081 990118 08018118, 1011081n n9< 08m individueüen unter der Fahne behielte, ſondern nah dem individuellen Maßſtab ZF" 09110n11<8n-_Le1ſtung _11110 E perfönlichen- Leiſtung und Ausbildung. „Dieſes Dieſes Project 0908 081 _8_1<1_1199 09111910 081111011811._D18 (31111110101190813108119011989 habe der vatag damals verworfen. Die Einführung der zweijährigen Dienſt- zY8_1_ _ 181 9118111ngs_1<0n 8111 9101380 Entgcgenkmmncn gcgen 018 11111808 088230118. D8r R81<ska11zl81 100118 018 211M88 081:- 1_1181)1811, 081111119811 11110 0810811810. S E J allerdings ſon ein großes Entgegenkommen gegen die ünſhe des Volks. Der Reichskanzler wolle die Armee ver- teen, verjungen und verbeſſern. Was als M8010819ftung ___3318101Z8t 181, 98_01_8 11011) 18111 001186 Mehrbelaſtung Me ſei; gebe no< fein volles Bild 0011 081 101111180811 21 0:01: 8011113119. „11980 081 23011998 101110811 jährlich 81118 von der wirklichen y chr elaſtung. Nach der Vorlage würden jährli eine Million 1100110111190m011918. 111801 811010811180. V819n1<1998 usbildungsmonate . mehr erforderli. Veranſ<hlage man 018 2110898171911 811188 2119111188? 0011 die Arbeitskraft eines Mannes von 20 0145 bis 23 Jahren mit 60 «14 1530 YFU, 10 08081118 098 9111011180 81118 N91101191081911un9 0011 A - 11011811 Mark_._ _(_E_1n8 9811119911119 1190 2381081181909 081 __111188_10810_8 081 9191081995181: 91801 8118180811. D8r Pro S ſo bedeute das alljährlih eine Nationalbelaſtung von x Millionen Mark. Eine Verjüngung und Verbeſſerung -der rmee werde der Reichskanzler 908 111<t_81n8 81115198_n1801511111<8 nit erreihen. Der Reichskanzler habe nicht eine einzige mediziniſche Autorität 091111 an981ü011, 1081“;- 0_c_1[0 81n 2719119 0011 dafür angeführt, weß- E ein Mann von 32 3901811 08n Strapaz8n 811181 Schlacht Jahren den Strapazen einer S<hlacht nicht 21 81110 98109 1811 18.1 1019 81n81 0011 “ enfo jeva fen ſei wic einer von 20 J901811. Jahren. Eine V8rjü1191mg 081 111188 81 _910 9119 0001111089 _Grün0M Verjüngung der rmee ſei alſo aus phyſiſchen Gründen nicht 811010811180, 9081 auch J__us__mo_19111<89 111500 98188011811191. Di8 21111188 108108 durch 018 1101108109119 181 3911010801 916 „1111898110008 111801 10818ntl1< 98- 1V11111811._ ;1-18 2381801991999 081 238100719089 erforderli, aber au E M En nicht gerehtfertigt. Die Armee werde dur ‘die usſheidung der Landwehr als Kriegstruppe niht wefentlih ge- winnen. Die Beſchränkung der Verdy'ſhen Pläne 0811191180 081 0390999118 1100 211111181112 _181 _1n1t F181108 311 0121311113611, 9081 bezüglih der Cavallerie und Artillerie fei mit Freude zu begrüßen, aber ganz 11081- 'LLZHM 1610100131", 0913 096 Bérdy'ſä)? über- eue ſei bisher, daß das Verdyſhe Project nicht, 1018 018 1813198 0§1998, 018 (8111101999 0011 niht, wie die jeßige orlage, die Errichtung von 171 B9191110118n an98111801 0908, ſorZ em 1101 9111 (3211190 081 0811808n08n F011119110n811 018 2880111911 09 8 0811_t_9rk8n_ 10011811. D_18 Bataillonen angeſtrebt habe, s nur auf Grund der beſtehenden Formationen die Wehrkraft habe verſtärken wollen. Die Schaffung 0011 081011081811 C0m099n18811 von beſonderen Comvagnizen aus 08r_:l11§=01[0u_119§m91_1n1<911 181 der Auébildungsmannſchaft ſei ein Rückſchritt 11110 1010811018808 0811 m11119111<811 «511101111011611 08s Köni s Wilb8lm. 21115 Rü>kſchritt und widerſpreche den militäriſchen Intentionen des Königs Wilhelm. Aus Gründen _0_1_'_»m_o11__9_1_1_;1_119[811 2800111911088» 181 018 2111119111118 081 e E Wohlſtandes ſei die Annahme der Militärvorlage 2109. 238081 Abg. Bebel (Soc.): Wenn 018 8811109111 ' 2381001111811 2319118 999) 081801111118, 10 111818131 1180 FFchYTZYÜYelTF 9191101811, _091'; in_ſtCÉ-ST1L[ÖLU_ 8111 A01<1uß 81181801 181 11110 091“ die gegenwärti i Verdy’ſchen Pläne auch beſchränke, ſo irrten ih u E glaubten, daß mit derſelben ein Abſchluß erreicht ſei und daß nicht 0181181801 111 31081 «5901811 81n8 w811818 vielleicht in zwei Jahren eine weitere Vorlage komm8, 1081 8 018 238101) 1808182319118 911819018._ 2281 (Gedanke, daſ; komme, welche die p [hen Pläne ausführe. Der Gedanke, daß man 11980 081 2301- 998 1m 1011898 111801 1_0101t 018 911811 Jahrgäng8 nah der Vor- age im Kriege nit ſofort die alten Jahrgänge heranzuziehen 01911808 181_ 11111 8198 8913111110 0808801911698, 018 nach brauche fei nur eine captatio benevolentiae, die nah außen wirken 10118, 109018110 1_80_81 m11 _0811 BerHaltniffen Bekannt8 101118, 0913 081 81118111 0811119811 _3_111898 918181) 00111 8111811 wirfen folle, während jeder mit den Verhältniſſen Bekannte wiſſe, daß bei cinem beutigen Kriege gleih vom erſten Tage 081 3.11001111199011119 018 991118 21111188 011; auf 08n 18131811 27191111 der Mobilmachung die ganze Armee bis auf den leßten Mann unter 018 Waffcn 1181811 11111118. _Zum 310811811 MT[€_bab€ 081218180819nz181 081118 crklärt, 091"; 9118 V21199811 m1t 91uck11<t 9111 1018 2811111119811 9111 018 S08191081110119118 9989891081181 101110811, 0. 0. 118 181811 0919111 08r8<n8t, 081 die Waffen treten müfſe. Zum zweiten Male habe der Reichskanzler heute erklärt, daß alle Vorlagen mit Nü>kſicht auf ihre Wirkungen auf die Söcialdemokratie ausgearbeitet würden, d. h. ſie ſeien darauf berechnet, der Social- 081110119118 111091181111 210011110 511 101111. demokratie möglichſt Abbruch zu thun. Er 089111138 01818 0178118 E1- klarung,_081111__1"18_1<9118_ 309110811. W899 9081 081 918180819n5181 011181) 181118 018-08119811 2101109611 018 S08191081110119118 zu ſ<ä0198n me_1118, 091111 1118 81. begrüße dieſe ofene Er- klärung, denn ſie „ſchaffe Klarheit. Wenn aber der Reichéfanzler dur< ſeine biéherigen Vorlagen die Socialdemokratie zu ſchädigen meine, dann irre er. Man 0.908 090 Tru1tkſu<t§9818ß 11111 zurück- _JYYLÜZ, 10811 habe das Trunkſuchtsgeſeß nur zurü>- geſtellt, weil man 0185 11111 081 231811181181 111801 08181n19811 1611118. dies mit der Bierſteuer nit vereinigen könne. Der .)_81F)Skal_13[€r 0908_9811181nt,_181n Grundſatz 181: 81111111 81119118. Neichsfanzler habe gemeint, fein Grundſaß fei: Suum cuigue. Für 018_.[_1081181 181 00 18151 1111 09§, 1096 10118n 8011018, 1801 1081119 ?LkaUvJLkOMMYU. 2111 _08m_(§581<8nk 0011 die Arbeiter ſei bis jeßt für das, was ihnen gebühre, ſehr wenig herausgefommen. An dem Geſchenk von 40 2111111011811 100111811 018 Ö1811n81__u1n _18_0811 P181s 181108111811. D81 2109. ])1". 0011 F1898 0908 Fon 081 9110811811011) 9111 08111 291108 810108089. Millionea wollten die Brenner um jeden Preis feſthalten. Der Abg. Dr. von Frege habe von der Arbeitsnoth auf dem Lande geſprochen. Wo 01180811 9081 018 ._110811813 blieben aber die Arbeiter ? Warum [181811 118 1_11_ 018 (-19018? liefen ſie in die Städte? Warum 11111118 müſſe man zu 81118m 21081091108191198981813 91811811, 11111 081 A108iterflu<t 8911981111911811 (3111th1 31010911.“ W811 018 L808nshaltun9 11110 2380109999811 einem Auswanderungsgefeß greifen, um der Arbeiterflucht einigermaßen Einhalt zu thun? Weil die Lebenshaltung und «Bedingungen auf 08m „91108 10 180188018 181811. 111101111118 096 2lu§wa1108181981813 dem Lande fo ſ{hlehte ſeien. Und käme das Auswandererge!|eß wirklich zu 1191108, 10u108__ 83 018181 M9118111111<t (81110911 ſtande, würde es dieſer Maſſenfluht Einhalt thun? E1 9808 Er gebe zu, 091; 018 daß die Leute 1111) 011 09989 ſih oft vagen Hoffnungen 01119908n 11110 09“ 118 fich 1911180189. M9<_8__1119n _9081 018 Aus1091108r11119 unmögliF hbingäben und daß ſie ſich täuſhten. Mache man aber die Auswanderung atnsgli , dann 108108 018 Unz11111808110811 111 _0811811 F19111m811 aufſchlagen. werde die Unzufriedenheit in hellen Flammen aufſhlagen. Er 08- 1118118, 091; 018 Grun00811811 1111 Oſt8n 111 811181 traurig811 be- ſtreite, daß die Grundherren im Oſten in einer traurigen Lage 181811. „111801 011190 09; «ZUtLréffe 081_2lcti8119818111<9fte11 181 018 F1813ü9191811 0810019811118n, 10n08111 011180 018 1110081118 1909901111808 Entwick8l11119. "* F1815091Ék811 u110 ©810810811810811 181811 08189 ſeien. Nicht dur das Intereſſe der Actiengeſellſhaften ſei die Freizügigkeit bervorgerufen, fondern dur< die moderne kapitaliſtiſ<he Entwickelung. “ freugeit und Gewerbefreiheit ſeien deren unumgäng- 11<8 01181918, 081111 08_r liche orrelate, denn der Kapitaliſt 0908 fiel), 100081 habe ſi<, woher es auch 181, 018 K19118 081 911811 au<h ſei, die Kräfte beſchaffen müſſen, 018 81 0908 aus- 081118n 1001189 _ die er habe aús- beuten wollen. Der Z119_081 1081181 nach Zug der Arbeiter nah dem W811811 181 Weſten ſei unauf- 0911091, 10811 018 L8081160801n911119811 haltbar, weil die Lebensbedingungen im W8118n Weſten günſtiger 1818n ſeien als im O1t8n. _D1_8 _U80810100uc11011 181 _nur Oſten. Die Ueberproduction fei nur eine Folge 081 98981110911198n 91091901191111118089 Pr0011811011§108118 Da 89811 9808 Es der gegenwärtigen großkapitaliſtiſ<en Productionsweiſe. Dagegen gebe es kein Héil- nztttel. _Dte P811008n_08s_9[[9811181n8n 021118111083 mittel. Die Perioden des allgemeinen Nothſtandes würden immer YYngaZFLZFLPÉoſTWtMmmex v E i inni kürzer werden; allmählich amit allmähli< würden _ _ 1 18 91811 tmmer en 81, ' ' 0198011981 W810811. 9 > Al r die Concurrenz rmn_181 Waaren immer enger, di i mächtiger werden. E E i Damit 1<l_ießt dj_e ſchließt die Beſprechung. Es folgt 81118 Neth? eine Reihe perſönlicher Bemerkun 811. __ Bemerkungen. L Auf Antrag der 2le9. (8191 11011 238111 ( p.), ])1'. 008. Graf von Behr (Np.), Dr. von 91898 (deutfchconſ), 1)1'. _amn_19<er (nl,), Frege (deutſhconſ.), Dr. Hammacher (nl.), Freiherr von Huene (Centu) (Centr.) und 91181811 (_01) W110 Ri>ert (df.) wird ein großer Theil des Etats 081 Budgetcomm11110n 1108110181811. * der Budgetcommiſſion überwieſen. j Schluß 51/4 Uhr. Handel und Gewerbe. . _ 21810-York, 2.D8z8m081. i _New-York, 2. Dezember. (W. T. T: B.) Die Fondsbörſe 810ffn818 111 matxer Haltun9 _zu eröffnete in matter Valtutg zu niedrigeren Curſen, 0818111918 1180 befeſtigte ſih im werteren_Verlau18 weiteren Verlaufe und 180 013 081 188111181181 {loß bei reht feſter Tendenz. Der Umſatz 088 Actten .betrug 427000 Stück. _Der Silbervorratb Umſay der Actien betrug 427 000 Stü>k. Der Silbervorrath wird (1131) «Y_Y_ Un$n YFU __ T_O18__S1dl081081käu18 i 000 Unn nie geſhäpt. d e g E erte ufe betrugen . 18 1 1911 911 8 ur 811 s ie Silberankäufe für den Staats 39029)? t Unzen z1_1 85,50Ü8F11 zu 0/00 M D 180913 betrugen 019811 98 an 811 _ i ionen ollars R ld orgen gelangen illionen Dollars Gold, 335 000 Unzen S11'ber_und 0C0 Unzeæ Silber und 130 0181101011108 mexikaniſche Dollars zur 238111101fo119.- 1. 21381180 eroffnet8 ntednger, zo Verſ<iffung: : Weizen eröffnete niedriger, zog ſodann 111181111 eZeit für einige Zeit an, 0919111 Reactton mfolge Roaltſrrungen darauf Reaction infolge Realiſirungen der HU 1810. S [11 118119._Mais anfan s unverandert, batte rubi “en er auf auſ iers. Schluß ſtetig. — M «is anfangs unverändert, hatte ruhigen Verlauf und 80101; {loß matt. * . _ - aumwollen-Wochen eriZt. Zufuhrm ee Zufuhren in allen Unions- bafen 349000 häfen 349 000 Ballen, 219011101 nach 10 britannien 137000 Ausfuhr nah Großbritannien 137 000 Ballen, FuséUbr nach He fg na< dem Contment 100000 auen. Continent 100 000 Ballen. Vorrath 1022000 9 en. ' _ 18018990, 1-022 000 allen. __ Chicago, 2. Dezember. (W. TB. W ' " medrtger, ſpater 9081 081181 auf Deckungen )081 B(exilſ11e8'nrs. “EMF 81111980 zuſammenſtellk 11110 T. B.)- Wei Ö niedriger, ſpäter aber beſſer auf De>kungen va Baiſſiers. “Slß cinfa<h zuſammenftellte und aus dieſeeruſammenſtellung 8111811 dieſer Zuſammenſtellung einen Etat 018 die Militärvorlage hätte weſentlüh weſentliß dazu beigetragen, die Wähler in 111.“ k 1178717 «111891880111 T ſtetig. _ Mais niedriger 9111 auf Verkäufe der 113911111810. Hauſſiers. Schluß matt. Gegenbemerkung erlauben: Fand denn die Wahl in 32811181sz Kelheim zu einer Zeit 7 918918. 211. 82. Regts. Nr. 82, unter B81ö108run >1st? * ZZR Perſonalberänderunsen. Beförderun M 287. Perſonalveränderungen. Königlich Preußiſche Armee. O11131818, Portepee-Fäbnriche 28. Offiziere, Portepee-Fähnriche x. Ernennungen B810108rungen Beförderungen und Verſeßun 811. Verſeßungen. Im activ'en activèn Heere, 218080 Neues Palais, 26. 2100801081. 101. 0._ Schleiniy, November. rhr. v. Schleiniß, Gen. Major und Commandeur 081: der 21. Inf. 23119, m Brig., in gleicher E1genſ<9ft Eigenſchaft zur 31. Inf. Brig. 08118131. verſeßt. Frhr. 0. Kircks, v. “A Oberſt und Com- m91108111 mandeur des 3. O0811801. Juſ. 918915. 1. Oberſchl. Inf. Regts. Nr. 62, unter Stellung 5. 111 811118 018185 Re9ts., à la suite dieſes Regts., mit 081 der Führung der 21. Inf. Brig. 0899111991. 21811 mann, O081ſt-Lt. beauftragt. Neumann, Oberſt-Lt. und etatsmäß. etatêmäß. Stabsoffizier des 2. Heſſ. Inſ. FTM" Hefj. Inf. R Oberſten, zum Commandeur 086 des 3. O0811<[. Oberſ{l. Inf. 218th. ' 1. 62 Regts. Nr. 62. ernannt. 0. v. Grolman, M9101' Major und Bats. C01n11191108ur 00111 Commandeur vom 2. 111891. nſeat. Infanterie- R8911118111 Regiment Nr. 76, 1111181 238101081999 unter Beförderung zum O 8111-Lt., Oberſt-Lt., als 81910- 91915198: Stabßoffiziet 111 etats- mäßiger Stabsoffizier in das 2. 811.J1'11. Heſ). Inf. Regt. 211, Nr. 82, Frhr. 0. 10:01, ‘Frhr. v. Gayl, Major vom General 1908 088; _131. Arm88-Corps, Generalſtabe des 1X. Armee-Corps, als 23918. COMMQUÖLYT 111 098 2.H911189_1.Jn1.R891. Bats, Commandeur in das 2. Hanſeat. Inf. Regt. Nr. 76, V8- 18181, 2119101 00111 Groß8n G8n819111908, Be- feler, Major vom Großen Generalſtabe, zum (5589819111908 08s 1T. AZ'MCL-COTPF, _ 08118151. 651910. 0. G1080811, 0. H81118- 1119111: ſl., 119110111018 999189. 08111 G811819111908, unt81 238191111911 081 08.31 65101189 (9811819111908, 111 08n G8n81911190 081 211M88„81n- 1911991 0. Generalſtabe des IX. Armee-Corps, — verſeßt. Graf v. d. Groeben, v. Heine- mann !l., Hauptleute aggreg. dem Generalſtabe, unter Belaffung bei dem Großen Generalſtabe, in den Generalſtab der Armee ,ein- rangirt. v. Förſter, O08111-Lt. 11110 8190511199. S190801fi3181 085 J111. 5.118th. (55191 Oberſt-Lt. und etatsmäß. Stabsoffizier des Inf. Regts. Graf Dönhoff (7. OſtpreuH.) 211. Oftpreuß.) Nr. 44, 1111181 unter Stellung 9 1:1 „421106 018188 REIKI„ T 1a aufts dieſes Regts, zum Commandanten 0011_ von Bitſch 8rnannt. 2101811118181, ernannt. Rofentreter, Major und C0mm91108111 08s Jager-Batö. Commandeur des Jäger-Bats. Graf Y01<0011W91181101119 (O11018013.)211.1_, 1111181 2389911199999 1111108n F1111< 1 1011811 0887 819161Uäß. SÉ_Ü[*-§01fi3161'_§, m Yor> von Wartenburg (Oftpreuß) Nr. 1, unter Beauſtragung mit den Functionen des etatêmäß. Stabsoffiziers, in das Jn1.R891.G_191D01100ff Inf. Regt. Graf Dönhoff (7. O110181113.) Oſtpreuß.) Nr. 44 08118 1. 21180181, verſeßt. Richter, Major 11110 23915. und Bats. Com- 11191101111 00m mand-ur vom Inf. Regt. 311. Nr. 140, zum C0m11191108111 088 Jäger- Batku Commandeur des áâger- Bats. Graf Yorck 0011 2891181101119 (Oſtpreuß) 211“. Yor> von Wartenburg (Oſtpreuß.) Nr. 1 ernannt. 2211110110, M9101 00111 8; O1101811 . Wund ſ\<, Major vom 8. Oſtpreuß. Inf. 91891. 211“. Regt. Nr. 45, 913 23910. C01111119n08111 111 als Bats. Commandeur in das Juſ. Inf. Regt. 311, Nr. 140 08118131. 2890111809118, M9j-21 999189. 08111 verſeßt. Wahnfchaffe, Major aggreg. dem Inf. _Rc 1._ 0011 2301918910813 13. _1H9nn00.) Negt. von Voigts-Rheg (3. Hannov.) Nr. 79, 111 0.10 in das 8. O11018119. 111. 91891. 211. Oftpreuß. Inf. Negt. Nr. 45 811119119111. 280- 1111118, 2.11.1101 819918908111 einrangirt. Le h- mie, Major aggreg. dem 4. O0811<181 Oberſchleſ. Inf. 91891. 211. Regt. Nr. 63, 111018180 218,11. 101808181111911911'1. v; 2311 18, „3308111 _ 11110 (8019111990891 086 in diefes Regt. wiedereinrangirt. v. Bribke, Oberſt und Commandeur des 2. 288111911191811 Weſtfäliſchen Huſ. 1118910. .11.11,_ 0801118 2381118111119 811185 21010811. (5,0815, Regts. Nr. 11, behufs Vertretung eines Abtheil. Chefs, zum K11895-M11111181111m. 013011181181, O08111-Lt. 51181 311118 088 911990801119. Kriegs-Miniſterium, v. Homeyer, Oberſt-Lt. à la suite des Magdeburg. Drag. 218915. 211. Regts. Nr. 6 11110_D'1188101 081 Oſſi- 3181-918111801118 1111 VkikitäY-YM-Jqftüut, 0801113 V81118tun9 _083 (0011111111108015, 111111 und Director der Offi- zier-Reitſhule im Militär-Reit-Inſtitut, behufs Vertretung des Commandeurs, zum 2. 28811191. 93111. 21891. NY. Weſtfäl. Huſ. Regt. Nr. 11, _ (0111111990111. 0. (01111801, Maj0r 9110 8191831117113. S190§01fi518r _083 — commandirt. v. Guſtedt, Major und etatsmäß. Stabsoffizier des 3 ©9108- 111.111. 318918, 0801115 2381118111119 088 D118ct0r§ 081O153181-R81t1ckyul8, 311111 211111191-R814-J111111111 801111119n0111. _ _ 71011180 V8111191111908§ Kri8gs-M1n1ſter1ums. , 25. 210081110 81. (3581111191111, 3811923021. 001n Garde- Ulan. Reats., behufs Vertretung des Directors der Offizier-Reitſchule, zum Militär-Reit-Inſtitut commandirt. L Dur Verfügung des Kriegs-Miniſteriums. 95. November. Geitmann, Zeug-Pr. Lt. vom Art. D1001 111 H.11111008r, Depot in Hannover, zur G81<013190111 111 S18901119 08118151. _ Ab1<160§00w1111911119611. Jm 98110811 H88_18. B_81_1111, 22. 2100891081. HLinkiÖ-É, 2719101 00111 Geſchoßfabrik in Siegburg verſeßt. / Abſchiedsbewilligungen. Im activen Heere. Berlin, 99. November. Heinrichs, Major vom 4. O0811<181. Inſ. 91891. Oberſchleſ. Inf. Regt. Nr. 63, mit P8nfi011 Penſion zur DZM. 98118111. Disp. geſtellt. Beamte der Militär-Verwaltung. Durch Verfügung 080 Kriegs-Miniſteriutnß. des Kriegs-Miniſteriums. 1. 210- 08111081. W811181, Z8ug-Lt. 9. No- vember. Werner, Zeug-Lt. a. D., 1111181 238111111109 “91 08111 ©0111- 1119110008109111111; 081 08111 Kricgs-Miniſt8rium, 311111 5.11111191-J1118110. (38818191 8111911111. unter Belaſſung in dem Com- mandoverhältniß bei dem Kriegs-Miniſterium, zum Militär-Iatend. Secretär ernannt. Statiſtik und Volkairthſchaft. T-18 081111808 H911081§119111111 _ 0.11 1111 J9018 and Volkswirthſchaft. Die deutſche Handelsſtatiſtik i hat im Jahre 1891 918180 0811 0181 0010819808110811 J901811_11111 81n81 1098991911811 Paſfiv-Bilanz 90981 1011811, 11108111 081 (3111190110812) (44034 MiÜionen gleih den drei vorhergehenden Jahren mit ciner ſogenannten Paſſiv - Bilanz abgeſclofſen, indem der Einfuhrwerth (4403.4 Millionen Mark) 08112lu§1u 1108110 (33397 2211111011811 den Ausfuhrwerth (3339,7 Millionen Mark) 111111063,7 2911111011811 um 1063,7 Millionen Mark 1108111189811 091. überſtiegen hat. Läßt 111911 0811 (8081- 111819110811801 9111381 238119801, 10 8191801 1180 man den Edel- metallverkehr außer Betracht, ſo ergiebt ſih für 018 (811111101 8111 W8110 00.11 41508 2111111011811 die Einfuhr ein Werth von 4150,8 Millionen Mark 11110 1111 018 2111811101 8111 10[_<81 00113175,5 Mi111011811 und für die Ausfuhr ein folcher von 3175,5 Millionen Mark, 1011981) 81118 P91110-B119113 009 915,3 Mill:0n8n ſona< eine Paſſiv-Bilanz von 975,3 Milltonen Mark. Man 091 hat in 118118181 3811 911981111110 08_r_T091- 19808 ,_ daß die 00<8n1w1>811118n _ un0 19011911191119118n «1991811 1018 neuerer Zeit angeſichts der That- ſache, daß die hochentwi>eltſten und fapitalkräftigſten Staaten wie Großbritannien 11110 F19111181< 1811J9018n 8108011<8M80<1081108 081 (81911101 911110811811, 109018n0 2911088918 2111131990, S_kalén, O811'8118'180-1111991'n 11815 2193190150811<ü118_090811,__ 018 11110818 m81891111111111<8 2111180999119 0011 081 11010108n01981 W898 8111118189089 und Frankreich ſeit Jahren erhebliche Mehrwerthe der Einfuhr aufweiſen, während Länder wie Rußland, Serbien, Oeſterreih-Ungarn ftets Ausfuhrüberſhüſſe haben, die frühere mercantiliſtiſhe Anſchauung von der nothwendiger Weiſe eintretenden Verarmung eines La110cs 081 1011981801801 [1808110189811 081 2139918115 8111111111 11081 018 2111811101: 1911811 98laff811, 11110 10 10110 111911 91180 081 D81111<19110, WC1<C§ 8108011808 1011101191189 1111 211133191108 _911981891 11110 eincn 110138n 2381113 99019110118081 S<11100901818 0.91, _018__1098119111118 un 11111198 H9n08100119113 111 081 2191111 081 001151011101809111180811 VSL"- 0111111118 0891119081 11110811. _" _ _ 211110 1111 Landes Lei fortgeſeßztem Ueberwiegen der Waaren- einfuhr über die Ausfuhr fallen gelaſſen, und ſo wird man aucdh bei Deutſchland, welches erhebliche Kapitalien im Auslande angelegt und einen großen Beſitz ausländiſcher Schuldpapiere hat, die ſogenannte ungünſtige Handelsbilanz in der Natur der volfswirthſchaftlichen Ver- hältniſſe begründet finden. E s Au<h im Jahre 1892 10110 11910 0811 1111 S80181110Z10811 081: M0119111<8n N0<W€i1c 11081 0811 AUFWÜTÜZCTL__H011061 0810_1_1_811111_801811 2101801111189 081 9098199189811 0181 wird nah den im Septemberbeft der Monatlichen Nachweiſe über den Auswärtigen Handel veröffentlichten Abſchlüſſen der abgelaufenen drei Quartale 1110 81118 P91110-B119nz 080 081111811811 H911081§ 0819118118118n, 018 0010809111180 081 81109 1111 ſih eine Paſſiv-BVilanz des deutſchen Handels herausſtellen, die vorbehaltlih der etwa im 4. Quartal 1892 11080 811111818n0811 S<Z10911ku1198n 1111269911110811801 11110 081 011180 018 11811811 P181818111813m1 811 1090119181909,» 11911- _1_111081108n N80U811011811 1180 0181181801 9111 mckJr 918; noch eintretenden Schwankungen im Waarenve:1 kehr und der dur die neuen Preisfeſtſezungen wahrſcheinlich ſtatt- e Reductionen ſi vielleicht auf iee als 1 211111111108 Milliarde Mark elaufen wird. _ _ _ y e In 0811 811189 0181 Quartalcn 08-3 Jabrcs 1892- 0811119 1191111111) 081 den erſten drei Quartalen des Jahres 1892 betrug nämlich der Einfuhrwerth 00118 E081m819110811801 32033 2111111011811 ohne Edelmetallverkehr 3203,3 Millionen Mark und 018 2111011101 23049 Vkiüionen Maxk. 218801181 111911 0181311 1111181 die Ausfuhr 2304,9 Millionen Mark. Nechnet man hierzu unter Annahme eines verhältnißmäßig 918180 11911811 Verk801§ 1111095 018118 glei ſtarken Verkehrs für das vierte Quartal 1892 8111811 Einfuhrwertb 0011 einen Einfuhrwerth von 1067,8 2211111011911 Millionen Mark 11110 81n811 21qu1101108110 0011 "768,2 Million8n 211891, 10 19111 1181) 010 und einen Ausfuhrwerth von 768,2 Millionen Mark, fo läßt ih pro 1892 81118 G8ſam1111811111101 00n eine Geſammteinfuhr von 4271,1 M1910n8n Millionen Mark 11110 81118 und eine Geſammtausfuhr 0011 von 3073,2 MillionM Millionen Mark 0818<n811. bere<hnen. Nimmt man 08n den Ein- und 2190100110811!) 083 230119018 =_ Ausfuhrwerth des Vorjahrs = 100 911, 10 “(8019181111189 018 1111 018 _8111811 0181 Q11911918 an, ſo repräſentiren die für die erſten drei Quartale 1892 0011911119 08- re<n81811 23381108 111 081 Einmbr vorläufig be- red<neten Werthe in der Einfuhr 77,2 0/0 %/6 und 111 081“ 2111811101 in der Ausfuhr 72,5 0/0 081 G819mmt1081108 080 230119018. B18101911818111n0 B181081181181u119.__ _ _ 9/0 der Geſammtwerthe des Vorjahrs. Bierbrauerei und Bierbeſteuerung. Das oeben 0819110989808118 Ytertcljalxrsbcſt 11111 «19111111 foeben herausgegebene Vierteljahrsheft zur Statiſtik des Deutſchen 811115 Reichs enthält 018118U8118_Stati1111 081 B1810r9U8181_11110 B181081teueru119 1111 081111811811 3011 80181, _deren An990811 9898111091119 "081011081815 die neueſte Statiſtik der Bierbrauerei und Bierbeſteuerung im deutſ<en Zollgebiet, deren Angaben gegenwärtig ‘beſonderes Intereſſe 0181811. Jm _19111181181-(380181, 0; 0. 08111 bieten. Im rauſteuer - Gebiet, d. h. dem deutſchen 3011980181 0098 25908111, Wurttemberg, Elſaß-Lothngen 11110 Lux8mburg, Zollgebiet ohne Bayern, Württemberg, Elſaß-Lothringen und Luxemburg, waren im 631111819018 Etatsjahre 1891/92 7785981081011<8 B19118181811 77895 gewerbliche Brauereien im Betriebe 989811 gegen 8054 1111 im Vorjahre, _10068_1111Jak118_ 10 068 im Jahre 1881/82 und 10 478 im Jahre 1872. _Wie Wie hieraus 1108191801, vermmdert ſ1<__081 ſi ergiebt, vermindert ſich der Beſtand 081 0811180811811 der betriebenen Brauereien 1011109018110, un0 namentltch 1190 fortwährend, und namentlich ſind es die kleinen ländlichen, 008199011 es 23181 081811811089 B8tr1808, 018 ländlien, öbérgähriges Bier bereitenden Betriebe, die in der Za [ Zahl mehr und W 1 zuruckgelzen. D18 211qu8 mehr zurü>gehen. Die Menge des gewonnenen ' 1815 081111 Biers betrug 32 632 222 111, 3_52_170111_meb_c 9161m h], 352 770 h1 mehr als im Vorjahre. Daruntcc Darunter waren 841405 111 008199011980 23181 (1111 V0r- 7 841 405 h1 obergähriges Bier (im Vor- jahre 8327 8 327 202 111) und 24 790 817 111 untergabnges 23181 _(1890/91 23952 h1 untergähriges Bier (1890/91 23 952 250 111). hl). Die Zun90m8 081 Zunahme der Biererzeugung ent19_l11 090€! ausſchließlich auf 018 Erzcugun 081: 1111181990119Zn entfälit daher aus\{ließli< auf die Erzeugung der untergährigen Biere, 109018110 018 erſtelxung 081 0081990119811 211818 1018081 081198011180 zuruckgegangcn 1, W811 018“ biertrinkende während die erſtellung der obergährigen Biere wieder beträchtlih zurückgegangen t, weil die- biertrinfende Bevölkerung mehr und mehr 0811 1111181- “ » , Zwéite den unter- E | Zweite Beilage . zam : zum Deutſchen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußiſchen Stuats-Anzeiger. Slaals-Anzeiger. Berlin, Sonnabend, den 3. Dezember 9111 089 K001, 111 2801118010819 8.5 Miüionen auf den Kopf, in Württemberg 8,5 Millionen 1,56 „16 9111 0811 Æ auf den Kopf. 1181811. treten. in 2111011801 11817811. (08191. 211. Ausſicht ſtehen. (vergl. Nr. 285 0. d. Bl.) [189811 101981108 10811818 111118108n B81918ut8n 08111101. 081<911191._ _ 211181) 111 S8191119 111, 11181081 10110. 1111181 0811 2381918111811, 018 8111119110811. _ 08§ *HOUJLÖZ 11980 08111 211151191100980181 90. liegen folgende weitere unter den Bergleuten herrſ<{t. beſhäftigt. — Auch / in Seraing ift, meldet wird, unter den Bergleuten, die entſtanden. — des Honveds nah dem Ausſtandsgebiet ab. Maßregeln. C001819. F19n118i<. 533011119811. Cholera. Fran krei <. Portugal. 21. 2)191 Mai 1891.) 08 de Calais 111 in Frankreich, B1119911811. Bulgarien. Nr. 5). November 1892 132 _ 1394316 E 1 394 316 700 844 1111 A im Oktober 0. :5. 11110 N008m081 d. J. und November 1891. ___- Tä [1 8 Wa engeſtellung U Tägliche Wagengeſtellung für 9 >an 0819911101 E e Eur MAkr und in O0 Ob An 081 Rub: 11110 9111 der Ruhr find am 2. 0. d. M. 8118111 98118111 181118 Wa 811. _ geſtellt geſtellt-keine Wagen. In O0811§118118n Oberſhleſien find am rechtzeitig 98118111 ferne geſtellt feine Wagen. dem Wagenfabrikanten W. für“ 090 Meiſtgcbot 0011 1830001481, 1011108 L'bxigen für das "Meiſtgebot von 183 000 wurde gêbrigen Bieren 001 0811 vor den obergährigen den Vorzug 91801. giebt. Zur Bier- erettung . ereitung - verwendet wurden 630 751 1 Getmde, 0911111181 630751 t Getreide, darunter 613 681 c Gerſtenmalz,- t - Gerſtenmalz, - 4305 1- 21810, '3169 1. 3111181 & Reis, 3169 t Zuker und Trcitel, Treitel, Alte Jakobſtraße 20, Erſteher. _ 9111 080 K00_f,_ 111 21908n auf den Kopf, in Baden 5,4 MilTixnen Millionen Mark 0081 oder 3,25 .18 9111 0811 50001, 111 E1195-201011998n_2,6 211111109811 # auf den Kopf, in Elſaß-Lothringen 2,6 Millionen Mark 0081 oder 1,61 .11. 9111 0811 K001 0110 im 99113811 081111111811 Z011980181 Æ auf den Kopf und im ganzen deutſchen Zollgebiet 77,6 2711111011811 Mark“ 0081 Millionen Mark oder Zur 21108118108108911119. Arbeiterbewegung. Die 2111110111n9 080 Unt8111111311119§0818111§ D81111'c081 Bu<0r11<81 111 01119) Auflöſung des Unterſtüßungsvereins Deutſcher Buchdru>er iſt dur< das (5119809113 081 [1190911010909 0818010118118 Ergebniß der Urabſtimmung beſchloſſene Sache. W18 018 „2,01. Wie die „Lpz. Ztg.“ 081180181, 081089 0011 berichtet, haben von 13 722 9098980811811 90111989 S11111m8n fick) abgegebenen gültigen Stimmen ſi 13 085 1111 11110 für und 637 989811 018 2111110111119 9118»- 98101'08089, 109018110 081 gegen die Auflöſung aus- geſvrochen, während der Verein 1111 99115811 16500 2111191180811 150,11. 2111 018 SteUe 085 .11111811111911119008181115“ 10110 9110 081 V8109110 _Jn _B18M8n 1011, 1018 018 =Bc. V19.-Z19.“ _081180181, [_VLJM 081911081181 2001119010119 im ganzen 16 590 Mitglieder zählt. An die Stelle des „Unterſtüßungsvereins“ wird alſo der Verband _In Bremen foll, wie die „Bx. Brg.-Zig.“ berichtet, wegen veränderter Lohnzahlung cin 2108119110 081 D1'01<1811k1111<81 [18081 0811 2111811990 9111 081. 3200181191008 311 4301103 9113 21111180 00111 981111989 T998 001: J1110198 811181 [1111811801199 811181: 2100101111119 081 S11118110811 11111 081 D118811011 081 K00181191908 111 9301103 111 8111 (311110811180111811 118198118111 10010811. Ausſtand der Droſchkenkutſcher Ueber den Ausſtand auf der Kohlengrube zu Horloz aus Lüttih vom geſtrigen Tage vor: Infolge einer Unterredung einer Abordnung der Strikenden mit der Direction der Kohlengrube in Horloz iſ ein Einvernehmen hergeſteilt worden. Die D81891118n 91n98n 018 V810111<111119 8111, 0913 018 2110811 9111 2209199 1018081“ 99198110111111811 1011108. _ Ju Delegirten gingen die Verpflichtung ein, daß die Arbeit am Montag wieder aufgenommen würde. — In Tilleur 111 18111 1181181 ift kein neuer Fall 081 2190811011199 0019100111189. 1081111918110 11080 81118 98101118 ENLZUUZ D811111181111<11119011<t81 11111111 081 2381980111999 081 1111 „330101191 111118198019801811 V81101111081811 081118 11110 111 der Ruheſtörung vorg-kommen, wenngleiß no< eine gewiſſe Erregung Der Unterſuchungsrichter iſt mit der Nernehmung der im Hoſpital untergebrachten Verwundeten heute früh zu Tage 11101811, 11110118 081 V01991198 111 T1[l8111 81118 98101118 C118911ng 210111 081111989 T998 10110 1081181081110181: T18 911108 1111 S111k8980181 111 001111911019 101808108198118111. „ 038118111 2108110 1011108 111 O119188 8111 Jn010101111m 0810811181. 10818085 0818118 98118111 2301- 11111199 018 S111k8110811 989811 018 G811091111811 9111081318 11110 _0811 2511 90181 11111 81118111 238118 08010018. fubren, infolge der Vorgänge in Tilleur eine gewiffe Erregung Vom beutigen Tage wird weiter berihtet: Die Nuhe im Strikegebiet iſ vollſtändig wiederhergeſtellt. . Geſtern Abend wurde in Ougrée ein Individuum verkbaftet, welches bereits geſtern Vor- mittag die Strifenden gegen die Gendarmen aufheßte und den Brigadier mit cinem Beile bedrohte. In T1118111 101110811 9111 V8_1_801 Y111981m811181-5 018 2811108099181 98118111 2108110 Tilleur wurden auf Befehl Blrgermeifters die Wirthshäuſer geſtern Abend 7 U01 981101011811. 21110 Pcſt 10110 081: „211900. Uhr geſchloſſen. Aus Peſt wird der „Mgdb. Ztg.“ 11081“ 81118 2111811911081- 08108911119 im K00189180181 081: O81181181<i180 über eine Ausſtands8- bewegung im Koblenrevier der Oeſterreichi - 1109911180811 St991809011 081110181, 100 1811 D0n1181§199 ungariſchen Staatsbahn berichtet, wo ſeit Donnerstag 2700 211081181 1111k811. Arbeiter ſtriken. Aus Sz89801n 911198n 31081 239191110118 Jn191118118 un0 z1081 B919100n8 1980 2211110811099 08§S19111111<81121m1s 081 Szegedin gingen zwei Bataillone Infanterie und zwei Bataillone ta<h Mittheilung des Statiſtiſchen Amts der Stadt Y811111 11110 081 0811 0181198115519 11 0 839111 1 8111 111 081 WOÖL 00111 Berlin ſind bei den bieſigen Standesämtern in der Woche vom 20. 2100801081 016 11181. November bis incl. 26. 2100891081 81. 5111 2111111810u119 ngDtMULUT November cr. zur Anmeldung gekommen: 256 E08- 1801181111119811, Ghe- \{ließungen, 972 2808110980018118, Lebendgeborene, 33 T001980018118, Todtgeborene, 550 S1810819118. Sterbefälle. Geſundheitsweſen, Thierkrankheiten nnd Abſperrung?- “811, und Abſperrung®2- deſt, 2. D8z81n081; 21011 98118111 2108110 61101 015 081118 2108110 Dezember. Von geſtern Abend 6 U01 111 0181“ 81118 P811011 911 C001819 811191111 11110 81118 9811010811. “Durch 2381010911119 0884 1199501111089 211181'0911-211111111818 00111 Uhr bis heute Abend 6 Uhr iſt hier eine Perſon an Cholera erkrankt und eine geſtorben. Dur< Verordnung des franzöſiſchen Aterbau-Miniſters vom 18. 2100891081" November 1892 111 11110 2111191; 088 2111111818118 081 2.11.1111- und Klau€j11$11<6 in 0811 2118081199081“. 018 iſt aus Anlaß des Auftretens der Maul- und FKlauenſeuce in den Niederlanden die Ein- 11110 T111<11101 00:1 und Dur(hfuhr von Rin- 08111, S<91811, 31898n 11110 S<108111811 dern, Schafen, Ziegen und Schweinen aus 0811 2118081199089 911 0811 119115011180811 29110- 11110 S8891811z811 015 9111 [VTitCrCs 0810101811 10010811, den Niederlanden an den franzöſiſchen Land- und Seegrenzen bis auf weiteres verboten worden. Durch 81118. 1111 „D19110 00 (050081110“ 08111 eine im „Diario do Governo“ vem 23. 2100891081 November 1892 0810118111119118 V811ü911n9 088; 310111911811 18811991811191811 veröffentlichte Verfügung des Königlich portugieſiſchen Miniſteriums 08:7 J11118r11 11110 081 9391811 0011 R10 08 J9118110 11:10 018 110119811 * 1€39f811019138 081 91818011911119811 231001115 1811 0819 des Innern ſind der Haſen von Rio de Janeiro und „die übrigen ‘ Hafenplätze der gleichnamigen Provinz ſeit dem 1. 08§1.?).)11§. 1111 18111 009 155810118081“ 81115111 10010811. (V8191. „.R-FA 211“. desſ. Mts. für rein on Gelbfieber erklärt word Vergl. „R.-A.* Nr. 117 vom von Gelbfieber erklärt worden. (Vergl. „R.-4. Ar. 117 00111 .=! vom ¿| Durch 81118 1111 ,.V111r10 (10 ("100881102 00111 eine im „Diario do Governo“ vom 28. 2100819081 November 1892 0810ff811111<t8 V81111911119 088? 500111911111 0011991811180811 2Ki11111811111118; 08:5 veröffentlichte Verfügung des Königlich vortugieſiſ{en Miniſteriums des Innern 10810811 werden für 0011 C001819 .0811811801“ 8111911: von Cholera „verſeucht“ erklärt: 1) 1811 08111 ſeit dem 12. N0081n081 9118 Häfcn 083 D809118111811k§ P98» November alle Häfen des Departements Pas 2) 1811 08111 ſeit dem 1. 2100819081 9118 91111811 November alle Häfen Hollands. Für 089 W9918n0811801 11981) Bulgaricn 111 1th 08111 28.__210= 08111081 den Waarenverkehr nah Bulgarien iſt ſeit dem 28. No- vember 1892 91180 081 Donaubafen Tntrak 0111 (Turtuk.11_)_98011n81 108191. ,RcichZ-2lnz8ig8r' au< der Donauhafen Tutrakom (Turtufai) geöffnet (vergl. „Reichs-Anzeiger“ Nr. 282 00111 28-1008111081 vom 28. FMovember 1892 1111181 unter Handel und Gewerbe. Bci 08n 21018<1111n 311811811 081 218180009111 find 1111 6923 Bei den Abrechnungsſtellen der Reichsbank ſind im 6 973 600 16. 9098188111181 10010811 989811 Æ# abgerehnet worden gegen . M. 98118111 geſtellt 4749, nicht FwangS-Verfteigerungen. _ _ Qw ang ee range fe Beim König ichen Anzthertcht 1 Berlm 119110811 9111 Königlichen Amtsgericht I Berlin ſtanden am 1. und 2. Dezember 018 n9<08381_<n818n die nahbezeihneten Grund _ _ _ i € U Gubenerſtraße 12, 08111 Kau1mann dem Kaufmann K. Ka k118111,__018r, 9800119; Nulzungswcrtb kſtein, hier, gebörig; Nutzungswerth 16 520 816; 4; Mindeſtgebot 180000 „161; 1111 090 M01"- Jbl? [1,1111 18%00J «_ wÉrdx _1_)18 180 000 4; für das Meiſt- e e L ge K mae E Frau YMÜYZ? 1151911, 980_.__9_11813 88 , * 8 8-5 191188 19 8 :. , 8 81111. _ Et A ge ee x / Belle-Allianceſtraße 21, eberin. — A m 8 101981 81" , 2019 eswiger Ufer 38, G Dea ndt 9800119; gehörig; Nußungswerth 12 000.44; 0004; Mark 0081 oder 4,16 016 2130111718118 2118101109811 1018 0011 0011 98- 1418035 300 8181 M Wolffſhe Meldungen wie von 2? Dort ge- 1418035300 Æ im blen und Koks 101811811. - __ A ARTA 1 10 533, nicht 181131381119 ' 11818 5111 238111819819119: ni<ht re<tzeitig ſtücke zur Verſteigerung : 1892. 1280 1- t andere Malzſurrogate. Im Durchſchnitt find ſind zu 08m | dem Tiſchlermeiſter Reinhold S<1n081, 0181, 9800119; Nuxzungs- Neinhold Schindel, hier, gehörig; Nußungs- 1 111 23181 hl Bier an Braumatcrialien 0811089081 Braumaterialien verwendet worden 1891/92 19,47 189 (058118108 kg Getreide und Reis und 0,14 189 Malzſurroaatc', 099898n ke Malzfurrogate, dagegen 1881/82 20,19 189 kg Getreide 11110 21810 und Reis und 0,09 189 Malzſurrogate (1190 Z87_3 20,76_ kJoYetreideduLd __Reis 1111205 0,1_1u189 Mal_zſurro 918. «zm 815 98n911n 811 39,18 fin a 81 kg Malzfurrogate und priós E EE E O E us E kg A ate. Im lettgenannten Jahre ſind daher zur 8181 119 0011 111 181 -- 0- - - noch Bereitung von 1 h1 Bier = c c i no< 1,29 ](Z kg Getreide und 91815 111801 Reis mehr verwendrt 100108n 910 worden als 1891/92, BUN“, K918 Butter, Käſe und SÖmalz.) S<malz.) Butter. („5111 (810130911081 ſranco (Im Großhandel franco was 1180 fih zum 10811 theil aus 081 0810811811811 188091181180 der verbeſſerten tehniſhen Einrichtung 081 231911818189 8111911. .der Brauereien erklärt. Mit Einſchluß 081 E11111101 der Einfuhr und nach 210109 080 211151901 8191801 1180 1891/921111 0816 B1911ft81181-G80181 8111 218101911111 0011 34237000 111 0081 0011 879125181: na< Abzug der Ausfuhr ergiebt ſi 1891/92 für das Brauſteuer-Gebiet ‘cin Ver bra u < von 34 237 000 h1 oder von 87,9 1 Bier auf 0811 den Kopf 081 der Bevölkerung. D9989811 11110 0810199801 10010811: 111 23908111 Dagegen ſind verbrauht worden: in Bayern 1891 12 340000111 0081 340 000 hl oder 219,41 911108nK001, 111 Württ8m0819 auf den Kopf, in Württemberg 1891/92 3472000111 0081 169,91 9111 0811 Kopſ, 111 2390811 3 472 000 hl oder 169,9 1 auf den Kopf, in Baden 1891 1650000111 0081 99,21 9111 0811 1650000 hl oder 99,2 1 auf den Kopf, in Elſaß-Lotbringen 1055000 111 0081 65,61 Elſaß-Lothringen 1 055 000 hl oder 65,6 1 auf 0811 30001 den Kopf und 1111 im ganzen 08u11<8n 3011980181 deutſchen Zollgebiet 52 876000 111 0081 876 000 h1 oder 105,5 ] 9u1 0811 K001. 1 auf den Kopf. Die E1n11911M8 911 B18190 990 en (90981808n 0011 0811 6580181110890990811) 0811119 1111 [191811 J9018: 1111 Y_rauſt81181-G80181 Einnahme an Bierabgaben (abgeſehen von den Gemeindeabgaben) betrug im [eßten Jahre: im Brauſteuer-Gebiet 30,3 9091111011611 Mark 0081 0,18 .14 9111 0811 K001, 23908111 Nillionen Marf oder 0,78 auf den Kopf, Bayern 30,8 M1Ü1011M Millionen Mark 0081 oder 5,47 „56. 108111) -1-1 850-946; A. werth #1 850.4; für das _M811198001_ 0011 Meiſtgebot von 157100 .“ 4 wurde der Kaufmann Heinrich P911181, S809111991119138 Pariſer, Sebaſtianſtraße 85, Erſteher. Berlin, 2. D818m081. Dezember. (Amtliche Preisfeſtſtellung 111: für Berlin an Producenten 063€!th A018<11un9s018118.) Hof.: 95:1 bezahlæ Abrechnungspreife.) Hof-£#% Ge- n0118n1<9fts-B111181 [s.. 114_117 „14, 119. 110__113 „19, “1113. _ „114, 00. 9019118908 100_109 1181. Land:, 2318111311918 97-100 .“, 2181301118081 97_100 „16, P0m111811<8 97_100 „14, 930111111508 _ „jk, 23908111 S8nnbutter _ „14, 00. 291100111181 95-100 „ji, Schleſiſ 8 98_103 8481, Galiziſche 85_90 „FQ, nofſenſhafts-Butter Ia. 114—117 #, Ila. 110—113 4“ Ia, — M, do. abfallende 100—109 #4, Land-, Preußiſche 97—100 A, Neßzbrühher 97—100 A, Pommerſche 97—100 A, Polniſche — A, Bayerifſ Sennbutter — A, do. Landbutter 95—100 A, Schleſiſhe 98—103 #4, Galiziſhe 85—90 Æ, Margarine 40- 40— 70 „FC _ Käſ 8: M — Käſe: Schweizer, E111111811109181 83_87 «15, 259081118081“ 60_70 «jk. Oſt- und 28811018913118081 19. 60_65 „54. 00. 1181. 50- Emmenthaler 83—87 46; Bayeriſcher 60—70 M, Oft- und Weſtpreußiſcher 1a. 60—65 H, do. Ika. 50— 60 „14, Hollän08r 80_85 „16, 811110111981 40_45.6(1, Q1190191-M9981- käſe 19. 26--30 «19, 00. 1111. 15_20 „46 _ S<_m913: Prtma M, Holländer 80—85 #4, Limburger 40—45 A, Quadrat-Mager- fäſe Ia. 26—30 M, do. ITa. 15—20 A — SGmalz: Prima Weſtern 17 % 179/69 Tara 58,00 „!./1, 1811180, 111 D8u18<19110 raffinir! 58,00_59,00 „181, 238111981 23191811180111913 6000-6200 8181 _ 4, reines, in Deu#land raffinirt 58,00—59,00 (4, Berliner Bratenſchmalz 60,00—62,00 A — Fett, 111 An18rika 1911111111 in Amerika raffinirt 44,00 „14, 111 D81111'8019110 1911111111 , in Deutſchland raffinirt 43,00 „M 12111813 01. (Alles pr. 50 189). T8110811z: _ 23111181: Bci 1110198111 (081811911 990811 2018118 11980. ke). Tendenz: Butter: Bei ruhigem Geſchäft gaben Preiſe nah. Schmalz: 1191k 118198110. _ ſtark ſteigend. Börſe zu D1111810 011. 1211111118081 3318150811501 00111 Düſſeldorf. (Aurtlicher Preisbericht vom 1. D8- De- zember 1892.) Das 5000181198110911 1111800911. D81 (8118111119111 111 980111811. (B818<11u119 111 2.11.7111 11111000 ]ZZ 9110, 100 1111019110816 081118111, 90 W811.) K 001811 11110 K 015; 981811191811 111801311 911111110817 21019. Kohlengeſchäft iſt lebhaft. Der Eiſenmarkt iſt gedrü>t. (Berehnung in Mark für 1000 kg und, wo nicht anders bemerkt, ab Werk.) Kohlen und Koks gelangten nihtzu amtliher Notiz. Erze: 1) 910010910 7,60_8,20, Rohſpath 7,60—8,20, 2) (9810118181 S09108_11811118111 Geröſteter Spatheiſenſtein 11,00 _12,00, —12,00, 3) S0m01101110 1. 0. 0. 218118109111 _, 4_) 2191191111808191010- 118111181n Somorroſtro f. o. b. Rotterdam —, 4) Nafzauiſcher Noth- iſenſtein mit 89. ca. 50 % E11811 8,40_9,00, 2/6 Eiſen 8,40—9,00, 5) 2191898138 1191180__. _ 2100811811: Naſenerze franco —. — Roheiſen: 1) S0189818118n 19 10_12 0,*9_M911991151, 212881911191)- [11365 531191119115:P110081100811811: 108111908111. Spiegeleiſen Ta 10—12 9/4 Mangan 951, 2) Weißſtrah- liges Qualitäts-Puddelroheiſen : rhein.-weſtf. Marken 49__51, _(_*:1€ng= 1911081 46-47, 3)S190[811811 50_51, 41481191. 23811811181811811 90 23811" 8011111998091811 46-47, 49—51, Sieger- länder 46—47, 3) Stahleiſen 50—51, 4) Engl. Beſſemereiken ab Verſchiffungshafen 46—47, 5) S0911'11' >85 V811811181811'811 2119118 211110819 811. 9101181091n _,_, Spaniſches Beſſemereiſen Marke Mudela cif. Rotterdam —,—, 6) D81111<8Z 00. _,_, Deutſches do. —,—, 7) T0011198811811 1191180 V81019u<§ſt8118 _,_, Thotmaseiſen franco Verbrauchs\telle —,—, 8) 2390081811811 (2918010111981 QualifaT) Puddeleiſen (Luxemburger Qualität) 38,20, 9)E1191.R00811811N1.111 90 911101011 57_58, 10)_ 2918111091981." G16ß6r216116n 211. 9) Engl. Roheiſen Nr. 111 ab Ruhrort 57—58, 10) Luxemburger Gießereieiſen Nr. Ill 46,00, 11) DCUU-ZÖCZ G1898181811811_211._1 Deutſches Gießereieiſen Nr. T 62, 12) 00. do. Nr. 11 _, —, 13) 00. 211. 111 do. Nr. 101 55, 14) 00. 9191119111 do. Hämatit - 62, 15) Spaniſchcs Hän19111M9118 212110819 1080 911101011_,_. _ St908118n: (3581000111. S190811811117,50_120._ B1_8<8: Spaniſches Hämatit Marke Mudela loco Ruhrort —,—. — Stabeiſen: Gewöhnl. Stabeiſen 117,50—120. — Bleche: 1) G8- 10001111808 B18<8 Ge- wöhnliche Bleche 145, 2) 5181181018808 155_165, Keſſelblehe 155—165, 3) F8111018<8 125_ Feinblehe 125— 140. _D1901: — Draht: 1) (811891091301901 _, Eiſenwalzdraht —, 2) “S19011091501901 _. _ Leipzi , Stahlwalzdraht — Leipzig, 2. Dsz8m08r. Dezember. (W. T. B.) Kamszg-Tcrmm- Handel. Kammzug-Termin- handel. La Plata. (0191100101181 Z., 081 D838n1081 3,729 814, 081: Grundmuſter B., per Dezember 3,724 M, per Januar 3,75 .)6, 081 F8011191 3,779 38, 081 Marz 4, per Februar 3,775 #Æ, per März 3,80 36, 081 210111 3,821 «18, 081 M91 3,85 34, 081 #, per April 3,825 #, per Mai 3,89 #4, per Juni 3,85 .48, 081 3,385 M, per Juli 3,85-16, 081 211191111 3,85 818, 081 S801'8111081 46, per Auguſt 3,85 «18, 081: OktOber A, per Sevtember 3,85 „44, 081 2100501081 _. 11111199 4, per Oktober 3,85 4, per November —. Umſaß 60 000 ](Z. _ _ . H9m01119, kg. s Hamburg, 3 D818111081. Dezember. (W. T. B.) B) In 081 9811119811 G811819108119m11119119081V81199§9111191111110D1118k8_181.218118n- 81811180911, 0011118118“ 21180181, 1011108 11980 1118011980819 281081- 1011180 180118131181) 11111 der geſtrigen Generalverſammlung der VerlagsanſtaltundDru>erei, Actien- eſellſchaft, vormals Richter, wurde nah mehrfachem Wider- \vru< ſ\cließli<h mit 932 919811 gegen 86 S11111111811 D8<9198 81108111. 1)1*. 6510911181 [8918 0181989011 9111 ("0111110 DSZ § Stimmen Decharge ertheilt. Dr. Sthamer legte hiergegsa auf Grund des $ 120 088 099110810- 9818130118085 513101811 8111. O1. 5018111180111101 09118 81118 018110080801- 118118 238119911119 081191191, 10811 des Handels8- geſezbuches Proteſt ein. Dr. Kleinſ<midt hatte eine vierwöchent- liche Vertagung verlangt, weil 436 21811811 108 811 088; 081911111811 P10z8ffes 081111 291109811801 081011111 11110 11110 11811 J110908111 081: Actien wegen des bekannten Prozeſſes beim Landgericht deponirt find und ihren Inhabern der Zutritt zu 081 G811819108119111111111119 111801 981191181 118010811 1091. __ 20110011, “2. D838111081. der Generalverſammlung nicht geſtattet worden war. London, 2. Dezember. (W. T. B.) W011911811011. Pr81_18 1811, 0809110181, 9811119818 E8910, MCÜUO 11110 18111818 18011180 ©013- 01800 W89198r 1811". Wollauction. Preiſe feſt, behauptet, geringere Geaſy, Merino und feinere \coured Croß- breds weniger feſt. An 081 der Küſte 5 W81z811190111198n 01196001611- _ Weizenladungen angeboten. 3. D8z81n081. Dezember. (W. T. B,) M1" 2181109111199 081 28110011 9110 911081 Platc 249111“ 1101991 018 2381108119119 811181 D101081108 0011 121- 0/0 001. M9n<81181, B.) Die Verwaltung der London and River Plate Bank ſchlägt die Vertheilung einer Dividende von 12F 9/0 vor. Mancheſter, 2. T85811108r. (M.TV.) 121W9181T90101 61, 301 Dezember. (W. T. B.) 12r Water Taylor 65, 30r Water T90101 Taylor 8, 201 2339181 28190 79, 301 W9181019010n 20r Water Leigh 7è, 30r Water Clayton 8, 321 Mock 2310018 81, 401 M90011 81, 401 M8010 281111111011 99, 321 2339108000 2880 79, 361 2891010013 9101019110 8.3, 361 39r Mo> Brooke 84, 40r Mayoll 8}, 40r Medio Wilkinſon 9X4, 32r Warpcops Lees 73, 36r Warpcops Rowland 82, 36r Warp- cops Weüingwn Wellington 9, 401 D0u018 W8110n 99, 601 D011018 courantt'. 40r Double Weſton 9x, 60r Double courante Qualität _12, 32“ E 32" 116 09109 16>(16 9180 P11nt810 yardé 16 X 16 grey Printers aus 321/461: 32r/46r 158. 81. G?909010, 2. T838n1081. (W.T. 23.) _D18 V0119108 0011 N00811811 111 0811 S1018s 0819111811 1180 9111 Feſt. Gtotaow. 9. Dezember. (W. T. B.) Die Vorräthe von Roheiſen in den Stores belaufen ſih auf 346 407 Tons 989811 gegen 500 042 T0110 1111 00119811 J9018. Di8_Za0[ 081 1111 B8111808 0811110- 118089 H0<01811 0811991 Tons im vorigen Jahre. Die Zahl der im Betriebe befind- lichen Hochöfen beträgt 78 989811 gegen 74 1111 00119811 J9018. Verke'hrs-Anſtalten. :14: im vortgen Jahre. Verkehrs-Anſtalten. 44 Für 0811 25911 0011 T'81'1191090 11811 11110 111 0811101808989 „1018118110813 2189181111198'0851118 „100241111 180011 V0108181111119811 1111 (091198. E1118 218108 den Bau von Tertiärbahnen ſid in verſchiedenen Kreiſen des Regierungsbezirks Köslin hon Vorbereitungen im Gange. Eine Reihe zum 1081[ 1801 1811111119519019811111181118011181 _091 1181) 081811 98111n08n, 018 BJUTLU 311 010188111811 11110 (“['LUTU'CÜ 9110391110189. theil ſehr leiſtungsfähiger Unternehmer hat fich bereit gefunden, die Bauten zu projectiren und eventuell auszuführen. London, 2. 3285891081. Dezember. (W. T B.)__D8r C91118-D91110181 , H90910811 C91118“ 111 9111 _081 *),)011111'1'116 98118111 0011 (8908101011 8109899119811. D81 C91118-T91110181 „Dru 1111110110 C91118" 111 9111 081 2111018118 0011 20110011 909899119811. T. B.) Der Caſtle-Dampfer „ Havarden Caſtle“ iſt auf der Heimreiſe geſtern von Capetowu abgegangen. Der Caſtle-Dämpfer „Drummond Caſtle“ ift auf der Ausreiſe von London abgegangen. Theater und 'Muſik. 1001119111080 Muſik. Königliches Schauſpielhaus. (558118111 2108110 101110811 1108165189811 085 S<_11181'1<811D8- metriuI-Fragments _ 11811 811111110111 _ 11111 1801 81n0_11119118_081 Geſtern Abend wurden zwei Scenen des Schiller ſchen De- metrius-Fragments neu einſtudirt — mit fehr eindringlicher Wirkung zur 2111111101999 98019101. _[1111__ 511119 11 0.10 111198111808 Aufführung gebracht. Um zunächſt das äußerliche Moment 0810015908089, 10 1091811 018 188111110811 “4 11081 18010911110- 1111< 9098_111111111t: 1111 8111811 211113119 018 anckyt 11110 _090 111180 0111- fircndc Le 811 080 R81105t990 311 50191911, 8111 910139111985, 081089185 hervorzuheben, fo waren die ſceniſhen Bilder fehr harmo- niſch E im erſten Aufzug die Pracht und das friſch pul- ſirende Leben des Reichstags zu Krakau, ein großartiges, bewegtes Bild, das mit 081 [1808118011119 088; 08111111819810111111811811_ 001- 1111<8n 210810 011181) 018 1n11191191118 W0111000_8111080181 271911119 charakteriſtiſch 901817118131, 11110 1111 105898111915 0181311 _1111 310811811 211113119 018 81918118n08 der Ueberredung des heruntergekommenen pol- niſchen Adels dur< die intriguante Woywodentochter Marina charakteriſtiſ< abſchließt, und im gena hierzu im zweiten Aufzug die ergreifende Scene 111 081 Sä11l81119118 085 1081118111811 511011815 11111 08111 Ausblick in 018 110111018, 811198 11110 1809880808918 291101811911. ;5111 erſtcn 219fo 18118118 081 T8m811111s 088 9181111 3111911010510 in der Säulenhalle des weltfernen Kloſters mit dem Ausbli> in die troſtloſe, ciſige und ſhneebede>te Landſchaft. Jm erſten Aufzug feſſelte der Demetrius des Herrn Matkowsky Auge und Ohr fat 9181809191319: 095 S<1ck191 0181881 1111 _18111 9181111 11110 181118 0811198 faſt gleihmäßig: das Schickſal dieſes für fein Recht und ſeine heilige Pflicht 0898111811811 _J1'111911119s m1_t__ 081 801811 G8ſtalt und 081 0111r8iß8n08n,» 111111091011ck1§n (“:-111111118 10111118 018 10111 0011801n begeiſterten Jünglings mit der edlen Geſtalt- und der hinreißenden; ſympathiſhen Stmme fonnte die ihm ohnehin gewogenen Hcrch 081 001111180811 (2101389 11101811 und überwinden; natürlich 1111113 181188111'8n0 018 9181808 281111199 auſ Herzen der polniſchen Großen rühren und überwinden: natürli) muß reflectirend die gleiche Wirkung auf Seele und Gemütb 9n0818r 3111109981 und Hörcx, 1018 ſ18 11n T089181 ſitzen, 1180 0ff8n0918n, und 0911111 1091 0cr_ 1800118 (811019 088 11111811 2111fo s umſomehr 811118018089, Gemüth anderer Zuſchauer und Hörer, wie fie im Theater fißen, fih offenbaren, und damit war der {ône Erfolg des erſten Aufzugs umfomehr entſchieden, als 91180 „10811 2111101 0811_F111*'1811 SapieTa, 0811 8111319811 08100111818n0811 03891181 088; D8111_8_111_us, 1801 10111019 au< Herr Arndt den Fürſten Sapieba, den einzigen hervortretenden Gegner des Demetrius, ſehr würdig und kräftig, 10811n 91181) 911191198 811098 1911081191119 990; auerdings 1818018 91181) 018 D9111811111198-11910 u110_ S111_1111_198w91_t 081 wenn au<h anfangs etwas \cwerfällig gab; allerdings reite au<h die Darſtellungsfraft und Stimmgewalt der Frau 0011 H0<811011r 81 _[111 018 M911119 111<t_00_1119 _aus. von Hochenburger fer die Marina nicht völlig aus. Im zweiten Auſzug Aufzug konnte 1911 8111 Fräulein Poppe 910021181119 101118180 (HemüY 11110 101 81 1811811080 als Marfa ihr tiefes Gems und ihr ergreifendes Organ 0011 081 081 Lo1u_119 10181: 1911018- 119811 ufgabc voll bei der Löſung ihrer \{<wie- rigen Aufgabe zur eltung 011119811; H0081t__u110 Wurde, 9081 911 w1l08 Leidenſchaft und 11811181: J11911m_m 11110 018 081001199811089 Eigenſ ſten 018183 bringen; Hoheit und Würde, aber au wilde Leidenſhaft und tiefſter Ingrimm ſind die hervorragenden Eigenſchaften dieſes Charakters, 1081108 018D911181181111 1801 8191811890 11 d rü rend 911201118118. __ _ 11 welche die Darſtellerin ſehr ecgreifend und rührend auêdrüdte. ¿ L 5 Den S<l0ß Scluß- des Abends 0110818 0.15 1191k8m11<e Marcben bildete das tra ikomiide Märchen der Kauxmatzu aua Louis :Put'bu 811119158 *Putbu]erſtraße 43. .Turandot', „Turandot*, das alle Herzen Herzén zur Fröbli-chit 11mmte. ,D._7.»:a'*«-.178Möé$«- ». .. Fröhlichkeit ftimnite. E