OCR diff 126-8045/18

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/126-8045/0018.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/126-8045/0018.hocr

Wupper, ein be cin ve abriknummer 109437, 1 u'tiiktags \ mittags 10 Uhr 10 Minuten. Lennep, den 25. April 1894. Königliches Amtsgericht. Qimbaob. Limbach. , Firma: Robert Lemcke, Nobert Lemee, ) eine 1 u. ununterbrochen an eſtrickten angeſtri>ten 2 u. 2 Leibſchluß; g N P 2) eine 1 u. 1 gerippte Unterhoſe geétrikt, ges auf iellen, tellen, mit u. 1 Patent- 3) eine 1 u_. U. 1 gerippte Unierjacke geſtrickt, Unterja>ke geſtri>t, auf [einen feinen wie ſtarken Maſchinen herzuſteUen, herzuſtellen, mit feinen und ſtarken Maſchinen herzu ununterbrochen angeſtrickten angeſtri>ten 2 randern; rändern ; regulär ausgearbeitrter ausgearbeiteter Taille; Poſt Nr. 2 hat auch Bezug auf die Aermrlränder Aermelränder von dergleichen Unierjacken, Unterjaen, plaſtiſche Erzeugniſſe, Schußfriſt 6 Iahre, angrméldrt Jahre, angemeldet am _2. 2. April 1894, Vormittags 4110 410 Uhr. Ltmback), Limbach, am 7. Aprik 1894. April 1894, Das Königl. Sächſ. Amtsgericht. (Unterſchrift.) l-jmbaoh. Limbach. [3913] Im hieſigen Muſixrreqiſier iſt Muſterregiſter iſ eingetragen worden: worden : Nr. 230. Wilhelm Friedrich Robert Ahnert, Ahnuert, Strumpfwirker in Limbach, rin verſchloſſenes ein verſhloſſenes Kuvert, enth.: 1 Paar paar Handſchuhe mit aus- und eingemindertrn Daumrn nnd rrgulärrr eingeminderten Daumen und regulärer Ausarbeitung der Daumenöffnung,“hergeſirut anf rinsr Daumenöffnung, hergeſtellt auf einer Paget- Maſ<ine, plaſtiſrbes Crzknqniß, Maſchine, plaſtiſ&;es Erzeugniß, Schußfriſt 3 Jahre, angemeldet am 5. April 1894, «111 Uhr $11 Ühr Vormittags. Limbach, am 7. April 1894. Das Königl. Sächſ. Amisgrricht. (Unirrſchrift) Uanlbronn. Amtsgericht. (Unterſchrift.) Maulbronn. [6963] In das Niuſtrrrrgiſter iſi Lingciragrn: Muſterregiſter iſ eingetragen : Nr. 8. Julius Schgan, Goldarbeitcr Schaan, Goldarbeiter in Wurmberg, cin Uhrenanhangrr bon Nickel, darſtrllend Uhrenanhänger von Ni>el, darſtellend einen Geſchbßmantrl, wblckyrr durch Geſhoßmantel, wel<er dur<h eine Drrhung ſich Drehung ſi< öffnet und alsdann rin Schikdrrhaus ein Schilderhaus mit rinrm einem Soldaten vorſtrÜt, offrn, Yiuſtrr vorſtellt, offen, Muſter für p[aſiiſ<e plaſtiſche Er- zeugniſſe, ohne Nnmmer, Sabri friſt drri Nummer, Schußfriſt drei Jahre, an- gemeldet am 23.511561 23. April 1894, 9 achm. Nachm. 3 Uhr. Den 2321561 23. April 1894. Königl. Amtsgericht. Obcr-Atntsrirhter Z 6116 r. 31612113“. Ober-Amtsrichter Zeller. Merzig. [3205] In dem Muficrrrgiſirr Muſterregiſter des hieſigrn Amisgsricbis iſi eingetragrn hieſigen Amtsgerichts iſt eingetragen zufolge Verfiigung WM Verfügung vom 6. April 1894 am nämlichen Tage: Nr. 81: Y_iueroy Ot Villeroy et Boch in Schramberg, Haupiiiirdrrlaiiung chttlach. Hauptniederlaſſung Mettlach. Ein berſirgrltrs Packet, verſiegeltes Paket, enthaltend: photographiſche Abbildunnen Abbildungen von Drffrrt- Deſſert- ſervices 901/4, 977. Iardinierrs: Jardinieres: 869, 910, 948, 941, 942, 974. Bkumcniöpfe: Blumentöpfe: 870, 878, 879, 892, 911, 943, 955, 973, 976. Bliitncnbaſrn: Blumenvaſen: 942, 952, 957, 958. Bkumenſtändrr: 997, 9598. Blumenſtänder: 934, 963, 964, 965, 966, 967, 968, 971. Vlumrnkörbe: Blumenkörbe: 885, 935, 936, 937, 938, 969, 981, 951, 953. SPargelſÖakc: 982. Spargelſchale: 982, Schreibzeug: 920. Lruchirr: Leuchter: 959. Waſcbſrrvicc: Waſchſervice: 956. Wandplaitrn: Wandplatten: 894, 897, 906/8. Blunirn- Blumen- ampel: 960. Spucknapi: Spu>napf: 954. Sparbüchſe: 939. Krüge: 940, 946. Plaſtiſchr Erzrugniſir. Sebquriſt Plaſtiſche Erzeugniſſe. de a drei Jahre, angemeldet am 6. April 1894, or- Vor- mittags 11 Uhr. Merzig, den 6. Aprik April 1894. Königliches Amtsgrricht. Uaumburg n. 8. Amtsgericht. Naumburg a. S. [4418] In das Z).)iuſterrrgiſirr iſt cingrtragrn: Muſterregiſter iſ eingetragen : Nr. 19. Firma Edmund Merkert, Me>kert, Möbel- fabrikant in Naumburg a.S., cin Parisi a. S,, ein Pa>et mit 4 Muſtern fiir Lambrrqmns, bcrſirgeli, für Lambrequins, verſiegelt, Flächen- muſter, Waarenbuch Nr.1 Waarenbu<h Nr. 1 bis mit 4, angrmeldet angemeldet am 10. April 1894, Nachmiitqgs Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten. Naumburg a. S., am 13. April 1894. Königliches Amtsgericht. Ususals :x. 0. Neusalz a. O. [6362] In das Muſterrkgiſter iſt eingriragrn: Muſterregiſter iſ eingetragen : Nr. 62. Fabrikbeſiyer Fabrikbeſißer H. Hildebrand zu Neu- ſalz; 1 Muſter für rin Ringſpirl, ein Ringſpiel; offen; plaſtiſches Erzeugniß; 'SchuiZfriſt “Schußfriſt 3 Iahre; Fahre; angemeldet am 19. April 1894, Vormittags 11.1- Uhr. 114 Ühr. Neuſalz, den 21. April 1894. Königliches Amtsgericht. 1116118312 31. 0. Neusalz a. O. [7885] In das Muſierrrgiſter iſt eingetragkn: Muſterregiſter iſ eingetragen : Nr. 63. Giſenhütten- Eiſenhütten- und Emailliriverk Emaillirwerk (W. vox! quuſe) von Krauſe) zu Neuſalz, 47 Piuſier Muſter für Eiſengehange, thLrne Eiſengehänge, hne Lyren, eiſerne Wandarme und Lampenfüße, Ta eln Tafeln 349 bis 355, Nr. 999 bis 1028 bezw. 164 bis 180, offen. Plaſtiſche Erzeugni e, ofen, plaſtiſche Erzeugniſſe, Schußfriſt 3 Jahre, angemeldet am 26. April 18 4, 1894, Vormittags 8 Uhr 32 Minuten. Nr. 64. Eiſenhütten- und Emaillirtverk Emaillirwerk W. von Krauſe) zu Neuſalz, 50 Muſter für iſengehänge, Tafeln 327 bis 336, Nr. 900 bis 949, offen, plaſtiiiha plaſti<e Er eugniſſe, S<ußfriſi Schußfriſt 3 Jahre, an- gemeldet am 26. pril April 1894, Vormittags 8 Uhr 32 Minuten. Nr. 65. Eiſenhütten- und Emaillirwerk (W. von Krauß) N zu Ncuſalz, Neuſalz, 49 Muſter für Eiſengehänge, Ta ein Ciſengehänge, Tafeln 337 bis 348, Nr. 950 bis 998, offen, plaſtiſche plaſtiſhe Erzeugniſſe, S<ußfriſt Schußfriſt 3 Jahre, an- gemeldet am 26. April 1894, Vormittags 8 Uhr Minuten. Nenſalz Neuſalz a. O., den 26. April_1894. April 1894. Königliches Amtsgericht. Xoraov. Norden. 2209] In das hieſige Muſierregiſier iſt Muſterregiſter iſ für die irma Iulius Firma Julius Meyer & CZ? « C°_ in Norden 5111) sub Nr. 109 eingetragen: eingetragen : [7263] einge- n. n: irma Hardt, Korona) > C“; Feerens «& Cie in Dahlhauſen- _ r egelxes Packet , verſiegeltes Pa>ei mit einem Muſter onenes Strerchgarn mtt X_fiirbtem wollenes Streichgarn mit pan Ramie vermiſcht, _ achenerzeugniffe, L ächenerzeugniſſe, Schuß- t 3 Jahre, angemeldet am 25. April 1894, Vor- _ è [3486 Im E hieſigen Muſierregiſier iſt Muſterregiſter iſ eingetragen worden]: 1“. 229 arn L 29 vorm. F. W. Ahnert's Söhne in Wittgensdorf, Wittgeunsdorf, ein verſiegeltes Packet, enihaltend Paket, enthaltend 3 Muſter und zwar: _ 1 1 gerippte Unierjacke geſtrickt, Unterja>ke geſtri>t, auf feinen und ſtarken Maſcknnen herzuſteUen, Maſchinen herzuſtellen, mit atent- 1 Abbildung eines Regulier-Unterofens, abrik- Regulier- Unterofens, Fabrik- nummer 245, plaſtijche Erzeugniſſe, ußfrift ‘Pplaſtijhe Erzeugniſſe ußfriſt 3 Iabxe, Jahre, angemeldet am 4. April 1894, 11 Uhr 35 Minuten Vormittags. Norden, den 4. „April April 1894. Königliches Amtsgericht. oberstoiv. Eintra an Oberstein. Eintragun In das hieige 1T. hieſige K. 219 eingetragen: Firma eingetragen : i Firma: l [2615] ins Mnfterregifter. iuſierregiſter iſt Muſterregiſter. (uſterregiſter iſ heute unter Gebrüder Schmidt S<hmidt in Oberſtein. Ge _enſtand: Gegenſtand: ein verſieJrlirs Packet, enthaltcnd a_n- eb 161) verſiegeltes Pa>et, enthaltend an- eblih 11 Muſter: Kalender, Maße, Nadeletms, Zündholzdoſe, Briefbeſchwerer, Nadeletuis, ündbolzdoſe, Briefbeſhwerer, Verzierungen guf aſchenbüael, Geſchäftsnummern: auf aſchenbügel, Geſhäftsnummern: 3251, 3254, 3255, 3256, 3296, 3257, 3258, 3259, 3260, 3261, 3262_Un_d 3262 und 3263, Muſtrr Muſter für plaſtiſche plaſtiſhe Erzeugniſſe. SÖFfUſt. drei ZMF. SGLR dret Ee Angemeldet ani heutigrn am heutigen Tage, ormrttags - Vormittags : r. Oberſtein, den 2. April 1894. _ Großherzogliches Amtsgericht. - Groskopff. oberstoin. _ _ Grosfkopff. Oberstein. i : [7260] In das hieſige Muſirrrcgtſter iſi hrute untér Muſterregiſter iſ heute unter Nr. 220 ringrtragrn: Kcttenfabrixant eingetragen: Kettenfabrikant Jacob Werle zu Oberſtein. Gegenſtand: Lm berſ<loſirnes ein verſchloſſenes Kuvert, enthaltend angeblich angebli<h drei Muſter bon Uhr-Keitkngliedern, von Uhr-Kettengliedern, Ge- ſchäftsnmnmern hâftsnummern 349, 350 und 351, und ein Muſter eines Anhangrrs, ohnr Geſchiiſ'tsnumnier, Muftrr Anhângers, ohne Geſchäftsnummer, Muſter für plaſtiſche plaſtiſ<he Erzeugniſſe. Schnßfriſt Schußfriſt drei Iahrr. Jahre. An- grmrldri gemeldet am hruiigrn heutigen Tage, Nachmittags 5 Uhr. Oberſtein, Oberftein, den 14. April 1894. Großherzoglichrs Amtsgrricbt. Großherzogliches Amtsgericht. Groskopff. ortonberxr. Ortenberg. [4416] In das Muſterrcgiſirr iſi ringrtragrn: Muſterregiſter iſt eingetragen : Firma Eiſenwerk Hirzenhain H. R. Buderus, 2 Muſter bon Rrguiirrfiiliöfrn, Fabriknummrrn von Regulierfüllöfen, Fabriknummern 34 und 35, 395, 1 Muſtsr rinés irriſchcn Muſter eines irriſ<en Ofens mit Aufſaß, Fabriknumnirr Aufſatz, Fabriknummer 36, offen, Muſter für Plaſtiſche plaſtiſche Er- zeugniſſe, Schußfriſt 3 Iahrs, Jahre, angemeldet am 7. Aprii April 1894, Vormittags 10 Uhr. Ortenberg, am 7. April 1894. Großhexrqul. Großherzogl. Heſſ. Amtsgrrichi. (Unirrſchrift) ÜßnubküEk. Amtsgericht. (Unterſchrift.) Osnabrück. [7264] Im bicſigrn Muſicrrrgiſier iſt hcuic hieſigen Muſterregiſter iſ heute Nr. 30 rin- grtragcn: ein- getragen: Firma Alexander Strube zu Osnabrück Osnabrüe ein unbrrſchloſſencs Packct cnthalisnd: unverſchloſſenes Paket enthaltend: 1) zwei Mnſtrr Untrrſchränke Muſter Unterſchränke für flash: Und fla%- und hoch- ſtehendr Miiſikwrlir ſtehende Muſikwerke mit wr<ſclbaren NoicnſMibrn, _mit Vorrichtnng ziim Unterbrinaen drr Noicnſchribrn tn weſelbaren Notenſcheiben, mit Vorrichtung zum Unterbringen der Notenſcheiben in einzeln ho<ſtehendcr nach hohſteßender nah Nummern gcordnrtcr Rcihenfolgr, geordneter Reihenfolge, 2) ein Muſirr Siammiiſchſtändrr [iir Radfahrer rnit Muſter Stammtiſchſtänder für Nadfahrer mit dem Abzrichcn Abzeichen der Ailgcmcinen Allgemeinen Radfahrer Union, ſowie 5621 des Deutſchen Radfahrcr Bundrs. Flächrn- rrzengniß, Schutzfriſt Radfahrer Bundes. Flächen- erzeugniß, Schußfriſt 3 Iahrr. Angrmeldri Jahre. Angemeldet am 23. April 1894, Nachmittags 4 Ubr. Dönabriick, drn 23.911361 1894, Königlicbrs Amisgrrichk. 111. osterbnrxx. Uhr. Osnabrück, den 23. April 1894. Königliches Amtsgericht. IIT. Osterburg. [7886] In unſrr quſicrrcgiſicr unſer Muſterregiſter iſt Linnctragrn: ir.4. eingetragen : îr.4. Kaufmann Wilhelm Beetz Beet zu Oſterburg, rin verſirgeitrr Bririumſchlan. rnihaiicnd ein verſiegelter Briefumſchlag, enthaltend 28 Knopf- tnuſisr niit muſter mit den 2111111111671] Nummern 2460, 2461, 2462, 2463, 2464, 2465, 2466, 2467, 2468, 2469, 2470, 2471, 2472, 2473, 2474, 2475/23, 2475/2345, 2475/93 g, 2476/11/16, 2476/123 2477/29/2911, 2477/45Z, 2476/12 g, 2477/29/29 h, 2477/45 g, 2478/1, 2478/2, 2478/3, 2479, 2480, 2481, 2482, p[nſiiſchrs Erzrng- niſi, Sehn friſt plaſtiſches Erzeug- niß, Schußfriſt 3 Iahrr, angrmrldri Jahre, angemeldet am 4. April 1894, Na )miiiags Nachmittags 52 Uhr. Qſterburg-irn Oſterburg, den 21. April 1894. Königliches Amisgcricht. Keiebenbacij. Amtsgericht. Reichenbach. [7259] In das Mnſirrichuizregiſicr Muſterſchußregiſter iſt (“ingrirngrn 1110717611: eingetragen worden: Nr. 117. Schultz Schulß & Donner Douner in Reichenbach. Ein brricbkoiirnrs Parisi, rnxhalirnd verſchloſſenes Packet, enthaltend 50 ZUc'uſtcr wolirnrr .Klridrrſtdffs, Drſſin Muſter wollener Kleiderſtoffe, Deſſin 3779, 3781, 3784, 3789, 3790, 3815, 3818, 3819, 3820, 3821, 3823, 3827, 3828, 3829, 3830, 3832, 3834, 3835, 3839, 3840, 3842, 3843, 3844, 3845, 3846, 3849, 3851, 3854, 3866, 3869, 3871, Z BOCL 3874, 3876, 3877, 3880, 3881 bis mit 3885, 3890, 3891, 3895, 3900, 3901, 3902, Flächrnrrzcugniffe, Flächenerzeugniſſe, Schußfriſt 2 Jahre, angémridrt angemeldet am 4.5215ri1 4. April 1894, Vormittags 11 Uhr. Reichenbach, den 24. April 1894. Königlicbcs Angrricht. Gewirr. Königliches Amtsgericht. Geyler. 3824, 3838, 3847, Kixclokſ'. Rixdorf. [2617] In Unſe'r Muſterrcgiſtrr unſer Muſterregiſter iſt hrut ringeiragrn worden: heut eingetragen worden : Nr. 21. Lampenfabrikant Chriſtian Simon in Nixdorf, Zirthrnſiraßr Rixdorf, Ziethenſtraße 72. Ein Verſirgclter verſiegelter Umſchlag mit Wrißbkrcb, Muſchelſchirmrr Weißble<, Muſchelſhirmer für Hand- laniprn, lampen, Fabriknummern 205, 206, 207. Plaſtiſchr Erzrugniße. Schuxzfriſt Plaſtiſche Erzeugniſſe. Schußfriſt 3 Iabre. Anſicmeldrt Jahre. Angemeldet am 5. 9. April 1894, Vormittags 9 Uhr 30 Minutrn. Minuten. Nixdorf, den 5. April 1894. _ “ Königlichrs Angrrnhi. Kjxelokk. i ” Königliches Amtsgericht. Rixdorf. [3914] In unſer Muſirrregiſtrr iſt Muſterregiſter iſ heut bei Nr. 14 Folgendes ein rtragen eingetragen worden. _ i Die SckzujZLriſt Schusfriſt des von der Firma Paul Hintxe Hintze in Nixdorf, Schinkcſtr. Rixdorf, Schinkeſtr. 8/9, am 10. April 1893 niedergelegten Muſters: Tigrrmuſcbel-Nachtlanixr, L e A: Fabriknummer 5957 111"., IIL., iſt um drsi weitrre Ia rc verlangrrt. Nixdorf, drei weitere Jahre verlängert. Rixdorf, den 1]. 11. April 1894. Königliches Amtsgericht. Zchoibeuborg. Scheibenberg. [5130] In das Muſterregixtler Pal redibee iſt eingetragen wordrn: worden : Nr. 31. Pauline uguſte, Auguſte, verehelichte Herr- mann,_ manu, geb. S reiber, Schreiber, in Waltersdorf, einc verſchnurte Papp chachtel, eine verſhnürte Pappſchahhtel, enthaltend 10 Muſter Maſchmxngaüon, Nr.1 Maſchinengällon, Nr. 1 bis 10, plaſtiſche plaſtiſhe Erzeugniſſe, S<UHFUſt zWerIahre, Schußfriſt zwei Jahre, angemeldet am 3.21pril1894, Vormrttags 3. April 1894, Vormittags 11 Uhr. _ j Scheibenberg, am 6. April 1894. 1894, Königliches Amtögericht. Zedleusjusou. _ _ Amtsgericht, Schleusingez. [7551] In das Muſterregiſter iſt beute eingetragen: heute eingetragen : Nr. 19. S<midt,_ Schmidt, Sebaſtian Porzellanfabrik Porzellaufabrik in Schmiedefeld, ein_e eine verſiegelte Kiſte, enthaltend: enthaltend : 37 Modelle und 2 Zeichnungen von Modellen und zwar je 2 Modelle von Nr. 1004, 723, 734, 735, 709, 726, 777, 1003, 729, 778, 722 722, 773, 784, 786, 785, 787, 783, 776, 772; ] ModeliNr. 1 Modell Nr. 1005; 2 ei - Zeich- nungen pon von Modell Nr. 774; Muſter für pla tiſ e plaſtiſche Erzeugniſſe. Schuyfriſt Schußfriſt 3 Jahre. Angemeldet am 13. April 1894, Vormittags 9 Uhr. Schleuſingen, Schleufingen, den 14. April 1894. .Konigliches Königliches Amtsgericht. Abth. 1. 8611173113111. T. Sehwartau. [3487] In das hieſige _Muſterregiſter iſt eingetragen: Muſterregiſter iſ eingetragen : Nr. 13: Gelbgießer Fritz einri< Friß Heinrich Johannes Henck Hen>Æ in Schwartau, drei Uſter: 1verzinnter M?ſſ- Muſter: 1 verzinnter meſſ. Zapfhahn für Milchberkaufskannen, Milchverkaufskannen, 1 mrff. meff. Zapfhahn fur für eiſ. Oelkanncn Oelkannen und 1 mcſſ.Zapfhahn meſſ. Zapfhahn für hile. Oekkannrn, hôlz. Oelkannen, offen, für plaſtiſche Erzeugniſſe, Geſchaftsnummer Geſchäftsnummer 3 bis 5 €inſ<l., SchUZfriſi: einſ{<l., Schußfriſt: 3 Jahre, 0110771161st angemeldet am 6. April 1894, Vorm. 10 Uhr. Schivartau, Schwartau, 1894, April 6. Großherzoglichrs Amtsgrrichi. Großherzoglihes Amtsgericht. (Unterſchrift.) 50111731'29111191'74. Schwarzenberg. [1931] In das hikfige Muſterrkgiſtcr hieſige Muſterregiſter iſt heute Eingetragen worden: Br: eingetragen worden : Bei Nr. 105. Firma Gebr. Guüchtel in Lauter hat für das am 18. März 1891 ein- getrcinenr Muſtrr einrs Marmor-Emaiilebeckrns, getragene Muſter eines Marmor - Cmaillebe>ens, ausführbar an _brrſcbiedcnen Hans- verſchiedenen Haus- und Küchen- geraihſcbafien, dir Vrrlängcrung drr Schutzfriſt anf geräthſchaften, die Verlängerung der Schußfriſt auf fernere drri Iähre angeknrldct. drei Jahre angemeldet. Schwarzenberg, am 3. April Apri” 1894, Königlicbrs Amtsgericht. (Unirrſkhrifn) Zohsfarxouborg. Königliches Amte gericht. (Unterſchrifi.) Schwarzenberg. [7552] In das hicſigr Muftrrrkgiſirr hieſige Muſterregiſter iſt 56111? eingetragrn beute eingetragen worden: _ i Nr. 121. Firma F. A. Gehlert in Sckmmrzcn- Schwarzen- berg, ein offrnrs Packsi, enihalirnd Muſier offenes Paket, enthaltend Muſter von zwci Blrchiöpfsn init vrrſckücdrnsr bunicr Emaillc- brrztcrnng zwei Blechtöpfen mit verſchiedener bunter Emaille- verzierung und von 61116111 einem aus rineém Stärk Birch (ingchi'iigirn _Biérgéfäß Cbrnfaiis niit bnnirr Emailir- brrzirrung, ſiitnmtiicbc Grfäßr in alirn Grbßrn und bnnirn EmaiÜebrrzirriingrn aixsiiibrbar, cinem Stü>k Blech angefertigten Biergefäß ebenfalls mit bunter Emaille- verzierung, ſämmtliche Gefäße in allen Größen und bunten Emailleverzierungen ausführbar, Muſter für Piaſtiſcbc Erzrngniſic; Schuxiriſt plaſtiſ<e Erzeugniſſe; Schußfriſt 3 Inbrr; Jahre; an- gcinrldri gemeldet am 19. Avril April 1894, 5 iackpm. 53 Nachm. 55 Uhr. Schwarzenberg, am 26.April 26. April 1894. .Königl. Amisgrrichi. (Unirrſckſtiſt) 801117911111. Königl. Amtsgericht. (Unterſchrift.) Schwelm. [6686] In iinirr Miiſicrrcgiſtcr iii eingrirngrn: unſer Muſterregiſter iſt eingetragen: Nr. 218. Commandit-Gcfcllſchaſt Schmidt & Commandit - Geſellſchaft S{midt «& Co. zu S<Welm, rin Mnſtrr Virialiickxlüffel- [>de Schwelm, ein Muſter Metallſ<lüſſel- ſchild oder Griffſchild, Griffſhild, offen, Gcſrbäftsnummcr Geſchäftsnummer 469, plaſtiſches Erzeugniß, S<u13iriſi Schußfriſt 4 Iahrc, angrmeldet Jahre, angemeldet am 17. Abri! April 1894, Vormittags 12 Uhr. Bci Bei Nr. 177. Firma Schmidt & Co. zii Schivelm zu Schwelin hat für dir die unter Nr. 177 ringixtragrnrn eingetragenen 3 Muſter » fiir Schlüſſrlſchiidrr odrr Rdſliien _ dic Veriängcrnng drr Schnßfriſt — für Schlüfſelſhilder oder Roſetten — die Verlängerung der Schußfriſt um writsrc 4Iahrc angcmcldri. Schivclm, dcn „18. weitere 4 Jahre angemeldet. Schwelm, den 18. April 1894. König1i<rs Königliches Amtsgericht. 8011116211012. Sonneberg. [4539] In das MUiirirrgiſier iſt rinxiriragcn: Muſterregiſter iſ eingetragen : Nr. 182. Kaufmann Andreas Miiller Müller zu Sonneberg, zwci Offénr Mnſtrr: Etiquriien iiir Griffri- nnd Farbkaſtrn. k“Übrik-Nrn. zwei offene Muſter: Etiquetten für Griffel- und Farbkaſten. Fabrik-Nrn. 32 nnd und 51, Mnſtrr Muſter für Flächcnrrzcngni c, Sibiixziriſt Flächenerzeugniſſe, Schußfriſt 3 Iabrr, angrnicidri de'n Jahre, angemeldet den 9. April 1894, Vormittags 9] 94 Uhr. Sonneberg, drn den 10. Aprik April 1894. Hlszi. Aniisgrricbt. Abihriinng ]. Lot]. !ſermolskil'ekien. „In das Mnſirrrrgiſicr iſi rinnriranrn: Herzogl. Amtsgericht. Abtheilung I. Loß. Wermelskirchen. In das Muſterregiſter iſ eingetragen : Nr. 13. Firma E._& E. «& W. Kattwinkcl Kattwinkel in Wermelskirchen. 2 Muſicr Muſter und zwar n. a. ein *Ö01151<119-Ob€r11)61[ ans Hausfhuh-Obertheil aus Laſting und 61116111 bnibnwllcncn «Unitiiirinſay, wrich [cixtrrcr in drr Miiir gethrili, einem halbwoilenen Gummieinſaß, wel< leßterer in der Mitte getheilt, mit Band cingrfaßi eingefaßt und mit ſchwarzrn Ocſcn iind hirrdiirck)gczogriiriii Wbliband derſshcn ſchwarzen Oeſen und hierdur<gezogenem Wollband verſehen iſt, 1). ein Hausſckyub-ObCrihril, brſtrbcnd ans gr- Prcßii'm Laſtinx] mit Unicrklcbie'ni Bsmnwdilbicbrr und 61110111 baibwollenkn Gnnimieinſay, welch leyicrxr b. cin Haus\{uh - Obertheil, beſtehend aus ge- preßtem Laſting mit unterklebtem Baumwollbieber und einem hbalbwollenen Gummieinſaßy, wel< leßterer in dcr der Mitte grihciii, getheilt, mit Band cingefaßt und mit [chwarzcn Or]cn ſ{<warzen Deſen und 1>ic3rd11r<grwgrnrm hierdur<hgezogenem Wollband brrſcbcn verſehen iſt, p[aſtiſchs Erzen niffk, (556- ſcin'ifisnnnnncrn plaſtiſhe Erzeugniſſe, Be- \chäftsnummern 385 nnd und 386, Scbuyfriſi] 3 Schußfrift d Jahre, offrnrr offener Umſchlag, angemeldci angemeldet am 23. April 1894, Nachmittags 4 Uhr Ühr 15 Minuten. Wcrmelökirchcn, Werntelskirchen, am 25511561 25. April 1894. Königliches Anitsgrrichi. Amtsgericht. [7262] Wümrbnrx. Würzburg. [4417] In das Mnſirrrcgiſier iſt cinnrirngcn: „Ho Muſterregiſter iſ eingetragen : 1D. Steeb (früher G.. Ho Ve< Na<fs)-„, G. D. Beck Nachf.)‘‘, Firma in Würzburg, Modrllr Modelle für Flaſchen- etiquetirn; Muſirr fiir Fläcbeninaße; (Hrſchäfts- numtncr etiquetten; Muſter für Flächenmaße; Geſchäfts- nummer 197; Scbuizfriſt Schußfriſt 3 Jahre; angrinrlbct angemeldet am 12. April 1894, Vormittags 11 Uhr. _ Wiir burg, _Würzburg, am 12. April 1894. Kbnigli es Landgrricht. .Kammrr fiir Handrlsſachen. _ Königliches Landgericht. Kammer für Handelsſachen. | Der Vorſißcndr: (11. Vorſigzende : (L. 8.) Kliem, Königl. Obrr-LandcsgériMs-Rath. Kürxbrn's. Dber-Lande8gerichts-Rath. Würzburg. [4415] In das Muſterregiſter iſi eingriragrn: „,L. Oberhaucfſcr", iſt eingetragen: „L Oberhaueſſer‘‘, Firma in Würzburg, Modrile Modelle für Packungen, Proſpekts, Proſpekte, Plakate und Ein- wickrlpnpierr fiir Braiiielimonadebonbons' wi>elpapiere für Brauſelimonadebonbons; Muſter für Flachenmaße, Flächenmaße, Geſchäftsnummer 306; “ chu friſt hußfriſt 3 Iahre, an emeldet Jahre, angemeldet am 12. April 1894, 5 or- miiiags Vor- mittags 11 UJr. Ubr, Würzburg, 12. Avri11894. April. 1894, Kgl. Landgericht. .Kammrr fiir Handelsſachrn. _ Kammer für Handelsfachen. __ Der Vorſitzende: (11. 8.) Vorſißende: (L. S.) Kliem, K. Ober-Landrsgerichts-Rath. Boits. _ ' Ober-Landesgetichts-Rath. Zeitz. [5128] In das diesſeitige Muſterrrgiſier iſt diesfeitige Muſterregiſter iſ zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage unter Nr. 164 einge- tra en tragen worden: Firma Sina E. A. Nacther in Zeitz, Zeit, ein in einem Or. Dr. Kühlmorgen. mit einem Siegel berſ<1offenen verſchloſſenen Kuvert befind- lich-Is photographiſches liches photographiſhes Muſter einer Schaukel unter der Geſchäftsnummer 290, plaſtiſches Erzen ni , Erzeugniß, Schußfriſt dreiIahre, drei Jahre, angemeldet am 12.April1gZ9Z, 12. April 18948 Nachmittags 5 Uhr. Zeit:, Zeitz, den 13. April 1894. Königliches Amtsgericht. 17. Littau. 1V. Zittau. [7887] In das M ſterregiſter iſi eingetragen: _ Muſterregiſter iſt eingetragen : Nr. 753. Firma Ferdinand Gutte in Reichenau, em verfiegeltes Packet Reichenan, ein verſiegeltes Paket mit fünfzig Muſtern halb- wollener Kleiderftoffe, Flächenerzeugniffe, Kleiderſtoffe, Flächenerzeugniſſe, Deſſin- Nummern (3112, (3113, G 12, G 13, 21900, 141-148, A 1—A 8, 20727, 1132, 15133, 15134, U30, 1129, 1128, 1:123, U39- *1142, 25301, H32, H339, H 34, H 30, H 29, H 28, H 23, H 39 —H 42, 295301, 25307, 25313-25316, 18001“- 25313—25316, 18001— 18014, 22309-22315, Scthfriſt 22309 —22315, Ou E eit drei Jahre, an- gemeldet am 8. _April April 1894, 5 ormiit. Vormitt. 9 Uhr. _Nr. „ Nr. 754. Dieſelbe. Dieſelbe, ein verfiegeltes Packet verſiegeltes Pa>et mit funfzig_Muſtern fünfzig Muſtern halbwollener Kleiderſioffe, Kleiderſtoffe, Flächen- rrzeugniſie, Deſfin-Nummrrn 2534-2538, 3130- erzeugniſſé, Defſin-Nummern 2534—2538, 3130— 3143, 18802, 18807, 18815, 18823, 18828, 18831, _18838, 18838, 18848, 3633, 3634, 3622-3632, 3622—3632, 3442, 3443, 3444, 32131? (X, 5131--1x1 3213BG, N31—N 36, S<quriſt Schußfriſt drei 9Ic1_h_r_e, angemrldet Fe angemeldet am 8. 5215011894, April 1894, Vormitt. r. _Nr. ¡5 „Nr. 755. Dieſelbe, ein vrrfiegrktes Pariet verſiegeltes Pa>ket mit funfzig_Muſtern halbwollencr fünfzig Muſtern halbwollener Kleiderſtoffe, Fläcbkn- erzeugmſfe, Flächen- erzeugniſſe, Deſſin-Nummern 3065, 3080, 3099, 3116, 3137, 3151, 3166, 3191, 31.99, 3199" 3213, 3223, 3233, 3223. 9233, 3236, 3243, 3246, 3248, 3252, 3952, 3259, 3262, 3264-3270, 3262. 3264—3270, 3276, 3279, 3282, 3287, 3292, 3296, 3315, 3326, 3341, 3353, 3371, 3382, 3409, 3414, 3416, 3418, 3420, 3426, 28383, 28372, 28454, 28438, 28413, 28399, Schutsfriſt drci Schußfriſt drei Jahre, an- gsnieldei gemeldet am 8. April 1894, Vorniitt. Vormitt. 9 Uhr. _ Nr. 756._ 756. Dieſelbe, ein rrrfiegslies Packrt verſiegeltes Pa>et mit [unizig_Mu]i-ern balbwoüener chidcrſtoffr, Flächrn- rrzrngntſſe, Drſſin-Nummern fünfzig Muſtern halbwollener Kleiderſtoffe, Flächen- erzeugniſſe, Deſſin-Nummern 5701, 9302, 7564, 7555, 7552, 7544, TODD); 7902, TD4L, 7527, 7524, 7496, 7483, 7474, 7471, 7461, 7454, 7445, 7427, 6903, 7331, 0908 T3981 7245, 7214, 6802, 6806, 6811, 1( 5, 1( 1, 1<3,1<11, 1x“. 12, 1( 13, 85, 1671-1976, „15, „110, .) 11, „112, .]13,.18_,.19,.]"7, .16, F4, S8, (39, (110, (.; 11, SÖUZſriſt drri Inhre, angrmcldrt nm G S T3 b K12 B S0 07076 35, 10 J TL; TA2 T J8, J 9, T7, T6, T4, G8, G9, G 10, (11, Schußfriſt drei Jahre, angemeldet am 8. April 1894, Vormiit, Vormitt. 9 Uhr. Nr. 757. Dieſelbe, cin bcrfirgcltrs Packci rnit" ein verſiegeltes Pa>et mit fünfzig Miiiirrn halbwsilcnrr .Klridcrſtbffc, Flächrn- rrzrngniffr, Drſſin-Nummc'rn 22316-22326, Muſtern halbwollener Kleiderſtoffe, Flächen- erzeugniſſe, Deſſin-Nummern 22316—22326, 17101 “17110, 25098--25117, 12201-12206, 2531, 2532, 2533, Schnlxzfriſt drciIahrr, angetnchet —17110, 25098-—25117, 12201—12206, 2081, 2502. 29339, Schußfriſt drei Jahre, angemeldet am 8. April 1894, Vormiit. Vormitt. 9 Uhr. Nr. 758. Dieſelbe, rin Verſiegeiiés ein verſiegeltes Packet mit fünfzig Muſikrn hälbWOÜMEk Kleiderſtoffr, F1ä<6n- erzrngniſſc. Drſiin-Nunimern Muſtern halbwollener Kleider ſtoffe, Flächen- erzeugniſſe. Deſſin-Nummern 28356, 28343, 10375, 10439, 16421, 10421, 10416, 10397, 4807, 4800, 4786, 19581, 19595, 19613, 19623, 19648, 13053, 13040, 13027, 13016, 12016, 13002, 766, 770, 768, 767, 19163- 17185, F 163— F 185, 5734, 5731, 5717, Sciwyfriſt Schubfriſt drei _Iahri', aniirnirldrt Jahre, angemeldet am 8. April 1894, Vortniti. Vormitt. 9 Uhr. Nr. 759. Firma Adolph & Wilh. Glut e Inn. Glathe jun. in Mittel-Oderwitz, rin verſirgelii's Pa rt niit drsiMiUſicrn [rinknr ein verſiegeltes Paket mit drei Muſtern leinene Handtücher, Qualität _19 13, Dcſſin-Nuninirrn 19 B, Deſſin-Nummern 339, Qualiiät Qualität 19, Deſfin-Nuni- Deſſin-Num- mern 3271), 327 (3, Flächcnrrzrugniffr, Schuizfriſt RJ T_Thrr, angrmrldri b, 327 c, Flächenerzeugniſſe, Schußfrift o Age angemeldet am 25.April1894, Vbrmiit. r. Ziitau, dcn 25. April 1894, Vormitt. T¿ Zittau, den 27. April 1894. Königlich _Sächſiſchrs Sächſiſhes Amtsgericht. Heinzmann. Konkurſe. [7634] Konkursverfahren. Uebrr Ueber das Vermöarn drs Schuhmachcrmcificrs Moritx Vermögen des Schuhmachermeiſters Moriß Heinrich Lehmann in Chemni Chemnitz (Lud- wigſtraße 9), iſt [)x-ute, ift beute, am 28. April 1894, Jiiitags Mittags 12 Uhr, das „KonkursVrrfahrrn Eröffnkt wsrdcn. K'dnkitrsbrrwal'trr: Rr_<tsaiiwa1t ]“)r. (Haißfch Konkursverfahren eröffnet werden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Gaißſch in (Ebrinniß. Anmckdrſriii Chemnitz. Anmeldefriſt bis zum 31. Mai 1894. (Friis Gläubigrrmkrſammlung Erſte Gläubigerverſammlung am 24. 24, Mai 1894, Vormittags 94 9} Uhr. Prüfung der angemeldeten Fordrrunxicn Forderungen am 28. Juni 1894, Vormittags 10 Uhr. Offener Arreſt rnit Anzrigrfriſt mit Anzeigefriſt bis zum 23. Mai 1894. Chemniß, Chemnitz, den 28. April 1894. Drr Grrickdtsſckxréibrr Der Gerichtsſchreiber des „König!. Amtsßrrichts daſslbſi, Abih. 13: Königl. Amtsgerichts daſelbſt, Abth. B: Aktuar Hennings. [1695] Konkursverfahren. Urbrr Ueber das Vri'mögrn drs Vermögen des Kaufmanns Alfred Krauſzc Krauſze in Eibenſtock Eibenſto> wird heute, am 4. April 1894, Nachmitiaxis Nachmittags 5 Uhr, das Konkursbrrfahrcn cr- b'ffnct. Dcr Konkursverfahren er- öffnet. Der Rechtsanwalt Landrock Landro>k in Eibrnſtock Eibenſto>k wird zmn Konknrsrerwalicr zum Konkursverwalter ernannt. Konkursfordr- rungrn Konkursforde- rungen ſind bis zum 4. Mai 1894 bei dem Gerichte anzmnrldrn. anzumelden. Es wird zur Bcſchlußfaffung übrr Beſchlußfaſſung über die Wahi Lines andrren Wahl eines anderen Verwalters, ſowie über die Be- ſirilung Bes ſtellung eines Gläubigrrausſckyuffes, eintretendrn Gläubigeraus\huſſes, eintretenden Falls iiber über die in § $ 120 der Konkursordnung bezeichnricn bezeichneten Gegenſtände und zur Prüfung der angemeldrirn angemeldeten Forderungen auf den 17. 17, Mai 1894, Vor- mittags 11 Uhr, Vor drm unierzcxicbneien Gerichic' vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Perſonen, welche eine zur Koukursmaffe grhörige Sa_<e Konkursmaſſe gehörige Sache in Befiß Beſiß haben oder zur Konkursmaſſe etwas 1<u1di ſ{huldig ſind, wird auf- rgebrn, nichts an_ egeben, ni<ts an den Grmcinſ uldnrr Gemeinſchuldner zu verab- 7olgen odrr lan oder zu leiſten, auckxdie au<h_ die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Befixze Beſiße der Sache und von den For- drrungen, derungen, für welche fie ſie aus der Sache abgeſonderte Befriedigung in Anſpruch Anſpru<h nehmen, dem Konkurs- vizrwalter verwalter bis zum 30. Apri11894 April 1894 Anzeige zu machsn. machen. Königliches Amtsgericht zu Eibenſtock. .Kaußſch. Eibenſtoe>. Kaut|<. 7641] [ Uebrr ; Ueber das Vermögen des Schneidermeiftcrs Schneidermeiſters Wilhelm Lippold zu Erfurt, Friedrich-Wilhelms- Pla Friedrih-Wilhelms- plaß 26, iſt am geſtri en geſtrigen Tage, Nachmittags 6 Uhr 5 ?) iinuten, __das Kon ursverfahren 9 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann E. W. Schöne hier. Anmelde- ‘Anmelde- friſt bis zum 9. Ium 9, Juni 1894. Offener Arreſt mit An- zeigepflicht bis zum 15. Mai 1894. Erſte Gläubiger- Verſammlung verſammlung am 16, 16. Mai 1894, Mittags 12 Uhr. AÜgemeiner Allgemeiner Prüfungstermin am 19. 19, Juni 1894, Vormittags 104 Uhr. Uhr, Zimmer Nr. 14. _ Gr nrt, : Erfurt, am 27. April 1894. 1894, oerder, Aktuar, als Geri tsſchreiber Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. A theilung 17. Abtheilung 1V. [7665] Bekanntmachung. Ueber das Vermögen der Handelsſtart, Witttve Handelsfrau, Wittwe Marie Witaſcheck Witaſchec> in For Forſt i. L. iſt heute, Vor- mittags 9 Uhr 50 Minuten onkurs eröffnet. Konkurs eröffnet, Ver- walter: Kaufmann Bohriſxb Bohriſ< in oxſt- Forſt. Offener Arreſt mit Anzeigepflicht bis 15. 5132m1894. Sai 1894. An- meldefriſt 26. Mai 1894. Erſte Glanbiger- Gläubiger- verſammlung 26. Maxi Mai 1894, Vormutags 94 Vormittags 91 Uhr. Prüfungstermin 2. Ium 2, Juni 1894, Vor- mitta s 9 u r. „ Foxſt i.ÖL.,hden mittags 9è Uhr. : Forſt E 28. April 1894. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. [761156776]: Bekanutmachung. V ber das Vermögen res Kaufmanns Guſtap des Kaufmauns Guſtav Werner in Goldberg iſt iſ heute, am 27. April 1894 1894, Nachmittags ] 1 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnei. Konkursverwalter: Kaufinann Y_dolſ Abſch öffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Adolf Abſ zu Goldberg. Offener Arreſt mit Anzeigkfriſt Anzeigefriſt bis 25. Mai1894. 95. Mai 1894. Friſt zur Anmeldung der Horde- rungrn Mee rungen bis 8. Juni 1894. Erſte Gläubigerber amm- Gläubigerverſamm- lung am 28,Mai1894, Vorxnittags 28. Mai 1894, Vormittags 10 uhr, Prüfungstrrmin Uhr. Prüfungstermin den 18. 18, Juni 1894-__, _ Yor- 1894, Vor- mittags 10 Uhr, vor drm dem hieſigen Koniglichen Königlichen Amtsgericht, Zimmer Nr. 2_. 2. Goldberg, den 27. April 1894. Wicke,_ _ _ Gcrichisſchreiber Wide, , | Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. [7618] Bekanntmachung.“ Bekauntmachung. _ Ueber den Na<laß Nachlaß des am 28. ©9piembcr1893 September 1893 zu Schulzendorf Verſtorbcnrn_Maurermriſters - verſtorbenen Maurermeiſters Carl Külzow iſt am 28. April 1894, Mittags 12 Uhr, der Konkurs Eröffnrt. eröffnet. Verwalter: Maurkr- Maurer- meiſter Gleichen zn zu Granſee. Offener Arrrſi m_it Ynzrigefriſt Arreſt mit Anzeigefriſt bis 12. Iuni1894, Anmrldrfriii Juni 1894. Anmeldefriſt bis 12. Iuni1894. Juni 1894. Erſte Gläubigerberiammiung Gläubigerverſammlung und aligrmeinrr allgemeiner Prüfungstermin (nn 26. am 26, Juni _1894, 1894, Vormittags 10 40 Uhr, an hieſiger Gerichtsſtelle. Granſee, drn den 28. April 1894._ Königlichrs Amtsgrrickyt. 1894. Königliches Amtsgericht. [7631] Konkursverfahren. 117er Veber das Vcrmbgrn Vermögen der Firma Unvcrdorbcn & Unverdorben e Schmidt in Großenhain, Inhabrr _Iohannrs Unbsrdorben Inhaber Johannes Unverdorben und Paul Schmidt daſrlbſt, tit hcutr, Smidt daſelbſt, iſt heute, am 27. April 1894, Nnchmitiags Nachmittags 5 Uhr, Kdnknrs rröffnri. Konkursdrrwaitrr: Hrrr chhts-analt Kryßiklitx» in Großc'nhain. Offiéni'r Arrrſt init Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Keyßeliß in Großenhain. Offener Arreſt mit An- zrigefriſt zeigefriſt bis zum 16. Mai 1894._ Linrnirldrſriſt 1894. Anmeldefriſt bis zum 6. Juni 1894. Erſtr Glaubigérbrrſammbing drn 23. Mai1894, Erſte Gläubigerverſammlung den 23, Mai 1894, Vormittags 10 Uhr. Ailgrrnrinrr Prüfiingsirrniin Allgemeiner Prüfungstermin den L. 4. Juli 1894, Vormittags 10 Uhr. _ Königlicbes Anitsgrrichi l Königliches Amtsgericht zu Großenhain. Dr. Kr6112r, Aſ]. _ _ Vcröffrnilicht: Sckr. Dr Nane, A}: [ : Veröffentliht: Sekr. Heinrich, Gcrichisſchreibrr. Gerichtsſchreiber. [7588] Konkursverfahren. _ : Ueber das Vrrmögen drs Ziegeleibeſtßcrs Vermögen des Ziegeleibeſißzers Albert Holze Hotze in Nicdcrſachchrfen wxrd bruie, nm Niederſachswerfen wird heute, am 27. April1894, April 1894, Vormittags 12 Uhr, das Konkurs- vrrfahren verfahren eröffnet. Drr Der Rechtsanwalt 1)r.Usbrck 111 *.*!iordhauſen Dr. Usbe> in Nordhauſen wird zum Konkursverwalter ernannt; Korikursforderungrn ernannt. Konkursforderungen ſind bis zum 1. Iuni 1894_bri drm Juni 1894 bei dem Gerichte anzume'ldcn. Trrmin anzumelden, Termin zur Wahl 811166 andrrn Vrrwaliers eines andern Verwalters u. [. |. w. den 25. Nini Mai 1894, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin drn den 8. Zum Juni 1894, Vormittags 10 Uhr. Anzeige über den BENZ Wu SMW, Beſiß von Sachen, aus wrlchn abarſondrrir B6- frirdigung branſprucbt welchen abgeſonderte Be- friedigung beanſpru<ht wird, bis zum 1. Juni 1894. Ilfeld, den__27. Avril den 27. April 1894. _ Königliches Limisgrrnbi. Amtsgericht. 7650] [ Uixber dcn Nachſaß dcs berlrbikn Ueber den Nächlaß des verlebten Kaufmanns Carl Schriek $0U„ Inhnbrrs drr F irma Schriek- Kellcr, Schrick sem., Inhabers der Firma Schric— Keller, zu Krefeld ift h_euir, iſt heute, am 24.. 23. April 1894, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahrrn eröffnrt. Konkursvérwalicr: chbisanwalt Mrngelbrrg zn .Krrfrld. Annirldefriſt Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Mengelberg zu Krefeld. Anmeldefriſt bis 9. Juni 1894, 1894. Erſte Gläubigerberſammlung Gläubigerverſammlung am 23. Pini 2838. Mai 1894, Vormittags 11 Ak Uhr. Priifungstrrinin Prüfungstermin am 20. Juni 1894, Vormittags 11 Ak Uhr. Offrnrr Offener Arreſt bis 15. Mai 1894. Grrichtsſckyrribcrri dcs .Köninlichén Amtsgericbis. 111. Gerichtsſchreiberei des Königlichen Amtsgerichts. I. zu Krefeld. [7625] 116er Veber das Vcrmögen Vermögen der Leipziger Zimmer- gcnoffcnſckjaſt, geuofſenſchaft, eingetragene Genoſſenſchaft mit unbeſchränkter Haftpflicht zu Leipzig, iſt heute, am 27. April 1894, Nachmittags 43 42 Uhr, das Konkursvrrfahren Konkursverfahren eröffnet wwrdrn. Vrrwalter: Mir chbisanwalt Rndsrt worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Rudert hier. Wahltermin am 17. Mai _1894, 1894, Vormittags 12 Uhr. Tln- Uirldefriſt An- meldefriſt bis zum 30. Mai 1894. Prüfunnsiermin Prüfungsterniin am 11, 11. Juni 3894, 1894, Nachmittags 4 Uhr. ZYner Arrcſt mti T Arreſt mit Anzeigepflicht bis zum 26. Mai Königliches Amisgericht Amtsgericht Leipzig, Abth. 111, den 27. April 1894. Steinbergrr. Bskannt Steinberger. Bekannt gemacht durch: durch : Sekretär B eck, Geri<tsſ<rribrr. e>, Gerichtsſchreiber. [7657] Bekanntmachung, Bekanntmachung. Ueber das Nachlaßvrrmö rn Nachlaßvermögen des zu Kl. Upalten am 1. April 1894 ber torbcnen verſtorbenen Gutsbeſitzers Franz Drink ern Drinkgern iſt heute Vormittag Um um 9 Uhr das Konkursver ahren crbffnci. Konkursverfahren eröffnet. ®. Konkursverwalter Rschisanwalt Nechtsanwalt Storp in _Lößrn. Löten. ) Anmeldefriſt bis zum 22. Mai 1894. Eritr Gläubigervrrſammlung Erſte Gläubigerverſammlung den 25. 25, Mai 1894, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin den 19. Juni 1894, Vorm. 10 U r, Uhr. Offener Arreſt init Anmeldrfriſt mit Anmeldefriſt an den Verwa ter Verwalter bis zum 22. Mai 1894. Lösen, 1894, Lötzen, den 26. April 1894. _ _ Gehlbaar, Gerichtsſchreibrr i; “Gehlhäar, Gerichtsſchreiber des Königlichen Amisgrrichis. Amtsgerichts. [7663] Vexanntmachung. Vekanntmachung. Das K. Amtsgericht Staffelſtein hat durch dur Be- Y<1Uß_wm {luß vom Heutigen, Nachmittags 46 44 Uhr, über das «Zermogen Vermögen der Maurermeiſterseheleute Georg und Maria_ Maria Müller von Ebensfeld den Konkurs (Zoffnet. eröffnet. Konkursverwalter: K. Gerichtsvoüziehrr Gerichtsvollzieher Stengel bier. hier. Anmeldefriſt Endet endet am 12. Iuni Juni 1894. Erſte Glaubtgerverſammlun Gläubigerverſammlung : Samstag- 19.Mai1894, Samstag, 19, Mai 1894, und allgemeiner rüfungstcrmin: MittWoch, rüfungstermin: Mittwoch, 20. Juni 1894, beide Termine YZYYMYJYÖhr-OY des A A B E Geſ äfts_zimmer Pittlimener Nr. 18 . _ . : / ener rre ' - Arre ige- friſt bis 19.Mai1894. ſ m“ Anzeige SYffelZein._d_F 2T. AxrilK1894. er eri s rei 19, Mai 1894. R R Tee ed f Ms er es .'Amts eri ts: „ SImidiner, Gerichtsſhreiber des K. SekretärkJ > ** Amtsgerichts : j La, (7 Sekretär. ° D. [7664] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Conſumvereius Conſumvereins e. G. mit beſchränkter Haftpflicht zu Steinach Steina<h wird heute, am 28. April 1894, Nachmittags 3 Uhr, das _ KonkurSVerfahren Eröffnet. Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Chriſtian Ponſold hier wird zum Konkurs- verWalter verwalter ernannt. Kon-kursforderungen ſind Konkursforderungen \ind bis zum 30. Mai 1894 bei dem Gerichte anzumrlden. anzumelden. Es .wird zur Beſchlußfakiung üb?! Se aabfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, owie Gläubigerausſcbuffes ſowie Gläubigerausſ{<ufſes und eintretenden FaÜs Falls über die in § 120" $ 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenſtände auf Mitt- woch, den 23. Mai1894, Mai 1894, Vormittags 9 Uhr, und mr zur Prüfung der angrmeldetrn angemeldeten Forderungen auf INitttUoch, den Mittwoch, deu 20. Juni 1894, Vor- mittags 9 Uhr, _ Vor — vor dem unterzei neten Gerichte unterzeihneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Perbnen, wel ? Per ſonen, welhe eine zur Konkursmaſſe ehörige gehörige Sache in Beſi Beſiß haben oder zur Kon rsmaffe* etwas ſchuldig nd, Konkursmaſſe - etroas \chuldig ſind, wird aufgegrben, aufgegeben, nichts an den Gemein- [ Uldner ſchuldner zu verabfolgen oder zu leiſten, auch au die erpflichtung erpflihtung auferlegt, Von von dem V iße Beſitze der Sache und von den Forderun en, Forderungen, für wel 6 ſie wel<he fie aus der Sache abgeſonderte efricdigung Befrievigung in Anſpruch nrhmen dern KonkursVerwaltcr nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Mai 1894 §Zénzexixnx Anzeige zu machen. Herzogl. Amtsgerichi, Amtsgericht, Abth. 11., T1., zu Steina< (S.Wi) Steinach (S.-M.). (gez.) 1)» Ledrrmann. V6rbffenili<t: Drrſſel, G€ri<tsſ<rribrn Dr. Ledermann. Veröffentlicht: Dreſſel, Gerichtsſchreiber. [7635] Konkursverfahren. Nr. 4383. Ucbrr Ueber das Vermögen des Mathias Joſef Laukart, Krämers in Triberg wurdeheutr, wurde heute, am 28. April 1894, Vormiiiags Vormittags 10 Uhr, das _Kon- kursVi-„rfahren erbffnrt. KonkursVSrwaltLr Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter iſt Kauf- mann Paul Vianz Manz in Triberg. Offener Arrrſt niit Arreſt mit Anzeigefriſt bis 26. Mai 1894. Erſte Glänbiger- brrſammiung Gläubiger- verfammlung am Samstag, den 26. Mai1894, Mai 1894, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermm Prüfungstermin am Sams- tag, den 9. Juni 1894, Vorm. 9 Uhr, Uhr. Triberg, drn den 28. April 1894. Gerichtsſchreiber Gr. Amtsgcrichis: (1..$.) Maurer. Amtsgerichts: (T 8) Ma@urer. [7638] Bekanntmachung. _ Urbrr j Ueber das Vrrmögrn drs Klempnermciſters Vermögen des Klempnermeiſters Otto Häckel in chſt Ujeſt iſt am 26.April1894, 26. April 1894, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursberfahren Konkursverfahren eröffnet und drr (Hrrichtsſe'kretär der Gerichtsſekretär Wrobel in Ujeſt_ Ujeſt zum Konkurs- VLrwaltrr verwalter ernannt wordrn. Konkursſorderungrn [i_nd worden. Konkursforderungen find bis zum 7. Juni 1894 anzumelden. Erſte Glau- bigerberſammlung Gläu- bigerverſammlung iſt auf drn19. Mai1_894, den 19, Mai 1894, Vormittags 9.1: 93 Uhr, der aÜgrmeine allgemeine Prüfungs- termin auf drn 19. den 19, Juni 1894,_ 1894, Vormittags 9.1- 93 Uhr, Vor vor dem u111€rzri<n€>n,©ert<tanberanmi. Drr unterzeichneten Gericht anberaumt. Der offene Arrrſt Arreſt im “Sinns drs § Sinne des $ 108 der_Koniurs- der Konkurs- ordnung mit Anzsigrfriſt Anzeigefriſt bis ziim zum 15. Mai 1894 iſt ift erlaſſen. _ Ujeſt- i Ujeſt, den 27. April 1894. ' Daniri, _ Gerichisichrribcr DAntel, : Gerichts\hreiber des Königlichrn Amisgertchis. Königlichen Amtsgerichts. [7653] Konkursverfahren. 116er Ueber das Vermögen des Poſameutenfabri- kanten fanten Carl Hermann Sontag in Altſtadt- Waldenburg, UAltſtadt- Waldeuburg, in Firma Sontag & «& Leo da[e1bſt, daſelbſt, iſt hrutr, heute, am 27. April 1894, Vormittags 11 Uhr, das Konknrsderfahren cröffnei wordrn. KonkursVLr- walicr: Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursver- walter: Kaufmann Cari Carl Oskar Schiiisr Schüße in Waldxn- Walden- burg. Amneldrirrmin: Anmeldetermin: 1. Juni 1894. ErſteGlau- bigrrVCrſammlung Erſte Gläu- bigerverſammlung am 251. Mai_1894, 24. Mai 1894, Vor- mittags 10 Uhr. Priiſmigsiermm ani 14. Prüfungstermin am 14, Juni 1894, Vormittags 10 U0 Uhr. Oiſcncr Offener Arreſt, Anzrigefrift: Anzeigefriſt: 20. Mai 1894. _ Königlich Sächſ. AmiIJLrlkht erige Waldenburg. Bam UYT Brkannt en Bekannt gemacht durch: Exp.5 rißig, Grr.-S<r. durh: Exp. Neißig, Ger.-Schr. [7775] Konkurö-Eröffnung _ Erfolgie durcb Konkurs-Eröffnung ; erfolgte dur<h das K. Amtsgericht Waldfiycbbach Amtsgeriht Waldfiſzba<h am 28. April 1894, Nachmittags 5 Uhr, 11er ÖM Nachkaß über den Nachlaß der zu Klauſen grwrrblbs veriiorbrnrn gewerblos verſtorbenen Katharina, geborenen Endler, Witttvc dcs Wittwe des Tagners Heinrich Kanne ießcr. Kannuegießer. Konkurs- !)erwalic'r: Grfchäftsmann verwalter: Geſchäftsmann Karl auck in_Wa_[dfiſ<- bach. Offrnkr Arrcſi i_ft Erlaſſeii. Linzer Hauk in Waldfiſch- bah. Offener Arreſt iſt erlaſſen. Anzei efriſt und Anmeldrfriſi erſirrckt [ich 16 Anmeldefriſt erſtre>t P je bis 22. Nen Mai 1894. Wahltermin und Prü angstertnin ain MittWoch, Prüfungstermin am Mittwoch, den 30. Mai 1894, Vormittags _10 10 Uhr, im Sißungsfaaie drs Sißungsfaale des K. Amtßg6r1<ts Amtsgerichts dahier. Waldfiſchbacl), Waldfiſchbach, den 28. April 1894. .K. Amtsgerichtsſckyreiberei. .K lippel, .K. Srkrsiär. K. Amtsgerichts\chreiberei. Klippel, K. Sekretär. [7640] Konkursverfahren. _ Ueber drn Veber den Nachlaß bis des am 13. April_1894 gs- [torbenen Steinmeßmeiſtcrs April 1894 ge- ſtorbenen Steinmehßmeiſters nud Bildhauers Robert Richard Birnſtcngcl in_ Virnftengel in Marienthal iſt hruir, heute, am 28. April 1894, Vornniiags 412 Vormittags #12 Uhr, das, das Konkursverfahren eröffnet_ eröffnet worden. Konkurs- VErwaltrr: Rechtsanwalt verwalter: Rehtsanwalt Otto in Zwickau. Zwi>kau. Friſt zur ordrrungsanmrldung orderungsanmeldung bis zum 21.211161 1894; Erſtr [äubigerberſammlung 21. Mai 1894. Erſte läubigerverſammlung und QUJSMLMLL Priifungs- allgemeiner Prüfungs- termin am 30, $30. Mai 1894, Vyrmittags Vormittags 11 Uhr. Offenrr Offener Arreſt mii Anzeigefrtſt mit Anzeigefriſt bis zum 21. Mai 1894. . Zivickau, i Zwickau, den 28. April 1894._ _ 1894. | Der Gerichtsſcbreibcr drs Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts: Amtsgerichts : Schönherr. [7647] __ | Das Konkursverfahren über das Vermogxn Vermögen der Selma Lina, verehel. Meißner, Jeb. Dmtſch, geb. Dintſch, in Dörtendorf wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch hierdur< aufgehoben. Auma, den 27. April 1894. _ - : j Großherzogl. S. Amtsgericht. [7637] Beſchluß. _ i In der v. Mhlke'ſchen Konkursſache wird_das KonkursVSrfahren, nachdem Mylke’ſhen Konkursſahe wird „das Konkursverfahren, nahdem die Waffe ausgeſchaltet Maſſe ausgeſchüttet iſt, hiermit aufgehoben. Berent- Berent, den 26. FA ril April 1894. Königli es Königliches Amtsgericht. [7623] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgeſellſchaft in Firmg Firma Gebrüder Bein zu Berlin, Brückenſtr. Brüenſtr. 9, iſt infolge eines von den Gemeinſchuldnxrn gemachtxn neuenVorſchlags Gemeinſhuldnern gemachten neuen Vorſchlags zu einem Zwan svergleiche Vergleichstermm Zwangsvergleiche Vergleihstermin auf den 17. Mai 1 94, 1894, Nachmittags 1271 12} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1. hierſelbft, T. hierſelb, Neue Friedrichſtr.]Z, Friedrichſtr. 13, Hof, Flüge18., Flügel B., part., Saal 32, an- beraumt. Berlin. Berlin, den 18. April 1894. Hoyer, Gerichtsſchreiber des Königlichen Amthericbts Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. [7643] Konkursverfahren. * - Das KonkursVerfahren Konkursverfahren über den Nachlaß der Schnittwaareubäudleriu Schnittwaarenhäudlerin Marie Thieme, eb. geb. Oberreich, in Berka a. Jlm, wird nach erfo ter erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auigeho en. hierdur< aufgehoben. Blankenhain i. Th., dem den 27. April 1894. Das Großherzoglich Sächſiſche Großherzoglih Sächſiſhe Amtsgericht. [7590] Das KonkursVerfahren Konkursverfahren über den Nachlaß des O_tto Jacob Otto Jaeob Diedrich Freſe h_ierſelbſt iſt nach hierſelbſt iſ nah erfolgter Abhaltung drs Schlußtxrmms durch des Schlußtermins dur< Beſchluß des Amtsgerichts Von von heute auſgehoben. Bremen. aufgehoben. Bremen, den 28. April 1894. Drr Gerichtsſäyreiber: Stede, Der Gerichtsſchreiber: Stede. [7591] Konkursverfahren. Konkurêverfahren. Das Konkursvrrfahrrn Konkursverfahren über das Vermbgen drs Bäckermeiſtcrs Vermögen des Väckermeiſters Franz Anton Liſ<er wxrd nach erf__ol ier Auton Liſcher wird nah ae ter Abhaltung dcs des Schlußtermins hierdurch hierdur< auf- ge 0 en. gehoben. Colmar, den 20. April 1894. Kaiierliches Kaiſerliches Amtsgericht. (gez.) Croiſſani. Ziir Croiſſant. Zur Beglaubigung: Dsr K*. Aniisgeriihis-Srkrriär: Ham berger, Kanzlri-Raih. Der K. Amtsgerichts-Sefkretär : Hamberger, Kanzlei-Rath. [7592] Konkursverfahren. Das Konkursverfahrrn Konkursverfahren über das Vermögen drs des Krämers und Schreiners Felix Voespflu Boespflug in Colmar wird nach erfolgter Abhaltung desS luß- Termins hierurcb des Schluß- termins hierdur<h aufgehoben. Colmar, de'n den 20. April 1894. _ Kaiſérlickycs Amisgrricht. (grz.) Croiſ1ant. ' an Brglaubigunn: Tri“ K*. AmthrrichW-Srkrriär: Hambrrgsr, Kanlei-Raih. Kaiferlihes Amtsgericht. (gez.) Croiſſant. i Zur Beglaubigung: Der K. Amtsgerichts-Sekretär : Hamberger, Kanzlei-Rath. 7593] [ i In dsin KonkiirÖVerährrn 11er dem Konkursverfahren über das Verinbge'n drs Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Velde x_u D_icz_find in_der hrutigrn (Hrncrcübxrſammlung Einſtimmig geivahli wordrn: zu Diez ſind in der heutigen Generalverſammlung einſtimmig gewählt worden : 1) ziim Kbiikursbrrwalier: dcr Iuſtiz-Nath zum Konkursverwalter: der Juſtiz-Rath Nemnich zu Limbnrq; _ _ Limburg; E 2) zu Mitgiiedrrn Mitgliedern des Glaubigcrausſchuffrs: &. drr Kanimann Gläubigeraus\chuſſes : a. der Kaufmann Karl Heck He> zu Dirz_; 1). Diez; b. der Birrbraurr Bierbrauer Karl Sidii Stoll zu Diez; _ _ (', drr Wrinhänd1rr c. der Weinhändler Ludwig Künzlrr Künzler zu _Frricndirz; (1. drr Freiendiez; 4. der Direktor Auguſt Müürr Müller zu Dirz; _ 6. Diez; : e. der Holzhändler Wilhelm Lorrnz Lorenz zu Diez. Diez, drn_26. Aprik den 26. April 1894. _ Königliches Amtsgrrichi. 11". Beyerls. [7773] Amtsgericht. T1. Beyerle. [A778] Konkursverfahren. In dem Konkuerrrfahrén iiber Konkursverfahren über das Vrrmögcn dcs Vermögen des Kleinhändlers Johann Mathias Werten Berten zu Vurgivaldnicl Vurgwaldniel iſt znr Abnahme: zur Abnahme der Schluß- rrihniing drs Vrrwa1trrs, rechnung des Verwalters, zur Erhebung Von Erbebung von Ein- wrndungen grgrn wendungen gegen das S<1ußb€rz€i<niß drr Schlußverzeichniß der bei der Vertbriliing Vertheilung zu bcrückſickyiigenden berückſichtigenden Forderungen und zur Biſchluſziaſſung Beſchlußfaſſung der (Gläubigrr Übrr Gläubiger über die nicht drrwrrthbaren Vrrmbgcnsſtücke dsr nit verwerthbaren Vermögens\tüde der Schlußtermin auf Sonnabend, den 19. Mai1894, Mai 1894, Vormittags 10 Uhr, Vor drm Königlichrn Amisgcrichte vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- [clbſt, .Kloſirrſtraßc ſelbſt, Kloſterſtraße 24, im Sißungsſaalc Sitzungsſaale beſtimmt. Dülken, drn den 24. April 1894. (11. 8.) Wensky, (L. S.) Wentky, Aſſiſtent, _ i als Gcrichtsſthrribsr Gerichts\hreiber des Königlichen Amisgcrichis. Amtsgerichts. [7639] Konkursverfahren. In dcm Konkursvrrfahren dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gutsbeſitzers Frgnz Pcincrt Gutsbeſißers Franz Peinert zu Oberriß- Oberrifß- dorf, jrxzr jeßt hier, iſt infolge einrs bondem eines von dem Gemein- [chuldnexr cma<ien ſchuldner gemahten Vorſchlags zn Linkin zu einem Zwangs- bergleiche Berglcicbsirrmin anf drn __19. Mai1894, vergleihe Vergleichstermin auf den 19. Mai 1894, Vormittags 9 Uhr, Vor drm Kbnißlichen Amis- grricbtr' hisrſrlbſt, Zimmör vor dem Aen Amts- gerichte hierſelbſt, Zimmer Nr. 14, an rraumt. EiSlcben, anberaumt. Eisleben, den 23. April 1894. K*öniglichrs Königliches Amtsgericht. [7659] Konkursverfahren. Das Konkursvrrfahren Konkursverfahren über das Vermögen des Lcderhändlcrs Lederhäudlers Wilhelm Schlcukhoxf Schleukhoff zu Elbrr- Elber- feld iſt nach na erfolgter Abhaltung dcs Schlußtrrmtns hrute des Schlußtermins heute aufgehoben wordcn. _ worden. | Elberfeld, den 25. April 1894. _ Zimm er , Grri<tsſ<rriber_ Zimmer, Gerichtsſ chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 71. VI. [7642] Konkursverfahren. _ : Das Konkursberfahren 11er Konkursverfahren über das Vermogrn Vermögen der Firma Rheiniſcher Schuhbnzar, Schuhbazar, J. Heymann und denn deren Inhaberin Joſefine Heymann, m Heymana, in Gütern getrennte Ehefrau Joſef Oppenheimer, zu EſchiUcilcr Eſchweiler wird, nachdem drr der in dem Ver- leichstermine Vom vom 5. März_ März 1894 angenommene ZwangSverglrich O Stati durch re<tskraftig€n Brkchluß _be- [tätigt rechtskräftigen - Beſchluß be- ſtätigt iſt, nach nah Abhaltung drs Schlußtermms des Schlußtermins hier- durcl) durch aufgehoben. _ Eſ<tUciler, drn / Eſchweiler, den 27. April 1894. Königlichrs Königliches Amtsgericht. _ Brglaubigr: (1.. Z.) Beglaubigt : (L. 8.) (Unterſchrift), _ Gcrichtsſchreibrr drs Königlichrn Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. 7587] [ | Das Kgl. Antisericht Friedbrr hat_ Amtsgericht Friedberg hat am 26.1f. 26. lf. M. das Konkursbrrfa >an Konkursverfahren über das ermogrn Vermögen des _Kanf- Kauf- manns Kajctan Kajetan Wörrle tn Sitxenba in Sittenbach infolge rechtskräftig re<tsfräftig beſtätigten Zwangsverglrichs au gehobcn. Zwangsvergleichs aufgehoben. Friedberg, 28. April 1894. _ Der Gerichtsſchreibcr Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts: Amtsgerichts : Mayberger, Kgl. Sekretar. [7661] Konkursverßahren. Sekretär. (7661) Konkursverfahren. In dem KonkurSVerfahren uber Konkuröverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Kaufmanus Edmund Babel in Reugerödorf Nengersdorf iſt zur Abnahme der SchluÉrechnung O des Ver- walters, zur Erhebung von tnwendun en Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vert eilung Ju berückſi“ tigcnden orderungen Vertheilung pl berüd>ſiWhtigenden Forderungen und zur Bex lu - [aſſung cr Gläub ger L [uß- faſſung der Gläubiger über die nicht veWert aren Vermögensſtücke niht verwerthbaren Vermögensſtüke der Schlußrermin auf den 17. Mai 1894, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen. Amtherichte hierſelbſt, Rühle:- Königlichen Amtsgerichte hierſelb, NRichter- zimmer 1, beſtimmt. - Glas, ; Glatz, den 25. April_ April 1894. Dterich, Dierich, Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtherichts. Amtsgerichts. [7644] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Weißwaareyhäudlers Weiß waareunhändlers Emil Sch ber u „ Scherzberg zu Iſerlohn wird, nachdem der in dem erg eichs- Vergleichs- termine Vom vom 8. Marz_1894 März 1894 angenommene Zwan s- bergleich durch rechtskraftigen Zwangs- vergleih dur re<tsfräftigen Beſchluß Vom vom 8. M rz März 1894 beſtätigt iſt, hierdurch auf ehoben. hierdur< aufgehoben. Iſerlohn, den 28. April 18 4. 1894. Königliches Amtsxzeri<t. Amtsgericht. [7655] In dem Konkursberfahren Übkt Konkursverfahren über das Vermögen des Lohgerbers (_Hrnft Büſchgeu Ernft Vüſchgen zu Kempen iſt Termin zur Glaubtgerberſammlung Gläubigerverſammlung und Rechnungs- lage des Konkursberwalters Konkursverwalters auf Samsmg, den 19. Samstag, deu 19, Mai 1894-, 1894, Vormittags 101 107 Uhr, vor dem König!. Königl. Amtsgericht hierſelbſt hierſelb|ſt mit fol ender Tagesordnung: ,BeſchTußfaffung folgender Tagesordnung : „Beſchlußfaſſung über Anſprü e Anſprüche der Maſſe gigen Mafſe gegen Kaufmann und gegen die Gerichtskaffe Gerichtskafſe ſowie über die Aufbringung der noch no< nicht edeckten gede>ten Koſten des Prozeſſes gegen Kaufmann“ an eraumt. anberaumt. Kempen a. Rh., drn den 21. April 1894. S<oenfeldt, Geri<tsſ<r€iber Schoenfeldt, Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. [7622] Konkursverfahren. In dem Konkursberfahren Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Hinz, aueinigen alleinigen Inhabers drr der Firma Friedr.«Hiuz Friedr. Hinz in M91, Kiel, Sophienblatt 16, iſt zur Prüfung_ linkt nachtraglich Prüfung einer nachträgli< angemeldeten FordSrung Forderung Termin auf den 10. 10, Mai 1894, Nachmittags_ 123 Nachmittags L125 Uhr, Vor vor dem Königlichen Amtsgerichte hierſelbſt, hierſelbft, Zimmer Nr. 11, anberaumt. Kiel, den 26. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.11. 1IT. Veröffentlicht: S u k ſto r f , Grrichisſchreiber. Sukſtorf, Gerichtsſchreiber. [7662] Konkursverfahren. Das Konkursverfabrrn Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrma<ers Uhrmachers Th. von Walentynowicz hier wird, nachdem drr der in drm Vrrgleichstermine Vom dem Vergleichstermine vom 11. April 1894 angenommene Zwangsbergleich durch richtskraiiigrn Beſchluß Zwangsvergleich dur re<tsfräftigen Beſhluß von demſelben Tage beſtätigt iſt, hierdurch aufgrhdbxn. Köningerg hierdurh aufgehoben. Königsberg i. Pr., den 26. Aprii April 1894. .Königiichi's Königliches Amtsgericht. 17112. VIl a. [7620] Konkursverfahren. In drm Konkursbrriahrrn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bohrunternehmers uud und Maſchinenfabri- kanten Hermann Kleiner zu Kottbus, in Firma Kleiner & CL:, 111 C°, iſt zur Prüfung der nachträ [ich angrmrldeten FordrrungrnTrrmin nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 11. ai Mai 1894, Vormittags 94 93 Uhr, Vor vor dem König- [ichrn Amtsgrrichir hicrſelbſt, lichen Amtsgerichte hierſelbſt, Zimmer Nr. 9, an- brraumt. beraumt. Kottbus, den 27. April 1894. Königlickéés Königliches Amtsgericht. [7649] Konkursverfahren. Das Konkursverfahrrn übrr Konkursverfahren über das zu dem vakanten Nachlaß drs des zu Krefeld verlebien verlebten Kaufmanns Guſtav Stratcr gshi'nigc Vrrmönen iſt nach Strater gehörige Vermögen iſ nah er- folgter Abhaltung des Schlußtrrmms Schlußtermins heute aufge- hoben wordrn. worden. Krefeld, dsn den 26. April 1894. Gcrichtsſchreibrrri Gerichtsſchreiberei 3 drs des Königlichen Amtsgrrickyts. Amtsgerichts. [7594] Konkursverfahren. Koukursverfahren. In dem Vrrfahren brtreffénd Verfahren betreffend den Konkurs über das Vermögen des hierſelbft wohnenden Händlers Ri<ard Richard Meyer iſt ift infolge eines von dem Gemein- ſchuldner gemachtrn Vrrgleichsborſckolags ſhuldner gemachten Vergleihsvorſhlags Vergleichs- trrmin termin auf den 19._Mai1894, 19. Mai 1894, Vormittags 9 Uhr, vor drm dem Königlichen Amtsgerichte hier- [rlbſt (Sitzungsſaal) ſelbſt (Sißungsfaal) anberaumt worden. Kreuznach, den 26. April 1894. Der Gerichtsſäyrriber T h o m a s. Gerichts\{hreiber Thomas. [7619] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahrcn Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Emil Scherke_ Scherke in Bobersberg iſi infolgr cines iſt infolge eines von drm Gcmrinſ<u1dner dem Gemeinſchuldner gemachten Vorſchlags zu einrm Zwangsbergleiche Vergleichs- trrmin einem Zwangsvergleiche Vergleihs- termin auf den 17. 212951894, 17, Mai 1894, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amngerichte Amtsgerichte hier- [r1bſt, ſelbſt, Zimmer Nr. 15, anberaumt. Kroſſen Kroffen a. O., dsn den 24. April 1894. S<midt, Gerichtsſchrribrr Schmidt, Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. [7626] Beſ<luß. Beſchluß. In Sachen Konkursverfahren iiber über den Nachlaß dcr Reſtaurateursehelcute der Neftaurateurseheleute Adam und Maria aas bon von hier. Das am 17. April vorigen ahrcs ahres eröffnete Konkursverfahren über den Nachlaß drr Rrſtauratrursehrleute der Reſtaurateurseheleute Adam und Maria Laas bon pas von Landau a. Iſar wird gemäß § $ 151 derKon rs- der Konkurs- ordnung aufgehoben. Landau a. Iſar, Jſ\ar, den 26. April 1894. König1i<6s Königliches Amtsgericht. (1.. 8.) Burckhardt, (L. S.) Burkhardt, K. Amtsrichter. _ Grri<tsſ<rriber€i : Gerichtsſchreiberei des Köni [ichen Amtherichts Königlichen Amtsgerichts Landau a. ſar. (][-.J.) Zöller. Iſar. (L S) Zôller. [7636] Konkursv ahreu. Koukursverfahren. Das Konkursberfabren 17061“ Konkursverfahren über das _Vermögen Vermögen des Kaufmanns Leopold Alexander in Lauenburg (Elbe) wird nach crfolgter erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch hierdur< aufgehoben. _ i Lauenburg, Elbe, den 24. April 1894. 1894, Königliches Amtsgericht. [7629] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen Marien Wilhelmiueu Wilhelminen verehel. Jhli , Jhlig, geb. Müller, Beſitzerin Befitzerin der Brauerei zu abreu, Wahren, wird, nachdem nahdem der in dem Vergleichstermin vom 21. März 1894 angenommene ZwanÖJvergleieZ M durch rechtskräfti en Beichluß re<tskräftigen A vom 21. ärz 18 4 März 1894 be- ſtätigt iſt, ierdur au gehoben. hierdurh aufgehoben. Leipzig, den 2 . Apr11 27. April 1894. _ : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111. 111, teinberger. Bekannt gemacht durch: durh: Sekr. Beck, Be>, G.-S.