OCR diff 126-8045/143

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/126-8045/0143.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/126-8045/0143.hocr

.-..-,.«Wx-d.-.-::„xs,„x« *,.»| 3 | Y B | E E E [10149] | und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Imbach. Sulzbach. Zufolge Verfügung von heute wurde Firma Schmibtborn Schmidtboru & Ha ne Hahne in riedrithsthal: Friedrichsthal : Die Geſellſcht Seleriart iſt dur dur< den od Tod des Geſell- ſchafters Robert chxmdtbyrn, abrikant Shmidtborn, Fabrikant in riedrichs- thal aufgelöſt._ Mxt Etnwi igung der rben des Ver[torbenen Wtrd dre „Firma Friedrichs- thal, aufgelöſt. Mit Einwilligung der Erben des Verſtorbenen wird die Firma durch den Fabrikanten Alhert Albert Hahne in Frtedri stbal Friedrihstbal als nunmehrigen allemtgen alleinigen Inhaber des Geſ äfts Geſchäfts fortgeführt. Unter Nr. 56 des Firmenregiſters die Firma Schmidtborn & «& Hahne mit dem Sitze in ?rieprichst N al und als deren Inhaber der abrtkant Al ert abrikant Albert Hahne in Friedrichsthal. Leßrerer Leßterer hat dem Kaufmann Franz Hahne in Jüedrtchsthal g gg Prokura krtheilt ertheilt und iſt dies unter r. 15 des Prokurenreaiſters Prokurenregiſters eingetragen worden. Sulzbach, den 7. Mai 1894. FiÉcher, , Fi E : Gerichtsſchreiber des önigkichen Amthertchts. ijuemümlo. Bekanntmachung. Königlichen Amtsgerichts. Swinemünde. Befanutmachung. [9865] Im Firmenregiſter des Unterzeichnrtxn unterzeihneten Handels- gerichts find fol ende ſind folgende Eintragungen bewirkt: 1. Bei der irma „G. Baruekow- prabcr Firma „E. Baruekow, Juhober Wilhelm Riedel“ Nr. 232 dss Firnwnregxſtrrs des Firmenregiſters Spalte 6 .Bemerkungen“: „Bemerkungen“ : Das Handengeſ<äſt iſt durch Handelsgeſchäft iſ dur< Vertrag auf_dcn auf den Kaufmann Ludwig Koche Koeve zu Swinemünde nber- über- egangen, welcher dasſelbe untcr drr Frrma dasfelbe unter der Firma „L. oeve, vormals G. E. Barnekow“ fortſeßr. (Vcrgl. fortſezt. (Vergl. Nr. 244 des Firmenregiſtrrx?) 11. Untér Firmenregiſters.) IL. Unter lfd. Nr. 244 (früher Nr. 232): 232) : Spalte 2. Bezeichnung des Firmcninhahkrs: dsr Firmeninhabers: der Kaufmann Ludwig Koeve zu Swinemünde. Spalte 3. Orts Orte der Niedrrlaffung: Niederlaffung: Swinemünde. Spakte Spalte 4. Bezeichnung der Firma: L. Koeve, vormals E. Baruekow. Varnekow. Spalte 5. Zeit der Eintragung: ' Eingetragexx Zufolqe : Eingetragen Mae Verfügung Vom vom 30. April 1894 an demjel rn demſelben Tage. ' Swinemünde. : Swinemünde, den 30. Aprtl April 1894. Königüches Athgerrcbt. ein . ' ZWM. 5 des GeſellſÖaftSrYäfters bei der Wiesenhof. Bekanntmackmnéßé „ Königliches Amtsgericht. Ün : amg O L Baba lea Mt beé Tiegenhof. Oa uug, / [10151] Zufolge Verfügung Vom vom 6. d. . rſt M. iſt heute in unſer Geſellſchaftskegiſter bri Geſellſchaftsregiſter bei der unter Nr. 6 ein- getragenen Geſeüſchaft: . Geſellſchaft : Tiegenhöfer Krcdtt-Bank Kredit-Bank Hermann Stobbe in Kolonn64 Folqendes eingatraqen: Durch Brſchluß Kolonne 4 Folgendes eingetragen: Dur< Beſchluß der Generalverſammlung Vom vom 6. April 1894 iſt § $ 2 dcs des Statuts dahin geändert, daß ſtatt des einsn bisherigrn perſönlich einen bisherigen perſönli haftenden Geſeüfcbaftsrs Geſellſchafters zwei perſönlich perſönlih haftende GLſeÜſchaftcr Geſellſchafter ſo gewählt werden ſoÜen, ſollen, daß jeder der 13611)th beiden die bisher dem, dem einzigen Perſönlichen perſönlihen Geſellſchafter zu- ſtehenden Verrchtigungrn 0116111 Berechtigungen allein für ſich auSzuübLn herechtigk ſi<h auszuüben berechtigt iſt, und_daß aUch und daß auch der zwrite Pcrſönkick) zweite perſönlich haftende GeſeUſ<aſtrr Geſellſhafter mit ſrinem Vrrmögen ſeinem Vermögen und ſeiner Perſon ,für für alle Verpflichtnngen Verpflichtungen der (5561811- ſchaft Geſfell- [haft eintritt. Auf (Grund dieſrs Grund dieſes Beſchluſſes hat drr der bisher ein- zige pérſönliche GeſeÜſchafter perſönliche Geſellſchafter Bankdirektor Hermann Stobbe in Ttegcnhof Tiegenhof den Buchhalker Buchhalter Eugen Stobbe von ehendaher ebendaher unter Zuſtimmung des Auffichtr-raths Aufſichtêraths emäß § $ 16 566 des Statuts als ziveiten zweiten perſönlich aftenden GeſcUſchafter aufgenommrn. Derſ€1hehat froh Geſellſhafter aufgenommen. Derſelbe hat ſih mit einer Einlage von 3000 „16 botheiligt. # betheiligt. Tiegenhof, 5671 den 7. Mai 1894. 5601119116566 Amtsgcricht. Promoſ- 11. '1'011. Bekanntmachung? Königliches Amtsgericht. Treptow a. Toll. Bekanntmachung. [10266] In unſcr Firmenrrgiſter iſt unfer Firmenregiſter iſ zufolge Verfügung vom 19. April 1894 am 20. April 1894 unter Nr. 31 die» die Firma Gruft Eruſt Karſtadt mit drm dem Sitze in Treptow a. T011. Toll. und als drrsn Jnhabkr drr deren Inhaber der Kaufmann Ernſt Karſtadt aus Wandsbkck rir1gc- traxxrn worrrn. Fornrr iſt Wandsbe> einge- tragen worden. Ferner ift in daHſCThr dasfelbe Regiſter zufolge Verfügung Vom vom 30. ANU April 1894 am heutigsn heutigen Tage Folgendes eingetragen : Kol. BCMSTkUUgMT Bemerkungen: Zu Nr. 1. Das unter drr der Firma „A, Krepliu“ 561116116116 Matxrialwaaren- geſchäft „A. Kreplin“/ betriebene Materialwaaren- geſ<äft iſt durch Vcrtrag dur< Vertrag auf den Kaufmann Erick) Erich Schütt übérgegangrn, wrlrhrr 509]?th übergegangen, welcher daéfelbe unter dEr der Firma .A. „A. Kreplin Nach]. Nachf. E. Schütt“ fortfijhrt (016. fortführt (cfr. Nr. 32 068 Firmcsrrrgiſtrréö). Kol. . Nr. 32. _ des Firmenregiſters). O L E, d Kol. . Dsr Kauſmann 2. Der Kaufmann Erich Schütt. Kol .. 3. Treptow a. Toll. , : Kol. . 4. A. Kreplin Na<f. Nachf. E. Schütt. Kol. . Cingktragrn zufolgs Vsrfügung Vom 5. «Eingetragen zufolge Verfügung vom 30. April 1894 am 1. Péai Mai 1894. Akten 11er Das über das Firmenregiſter Abſchnitt )(11'. X1V. Nr. 3 Seitcx Seite 90. Treptow a. Toll.. Toll., 1. Mai. Mai 1894. Königliches Amtsgerichr. _ Amtsgericht. : [10150] “l'riel'. Trier. Zufolge VrrxügUng Verfügung von hsnte heute wurde eingetragen: eingetragen : 1) Bei Nr. 442 des hicfigrn GkſeüſchaftSrLgiſters, betrrffend hieſigen Geſellſchaftsregiſters, betreffend die Firma Welter & «& Rath zu Trier: Ditz (_GeſéUſchaU Die Geſellſchaft iſt durch gearnſritige 11€bereinku11ft gegenſeitige Uebereinkunft aufgelöſt. _ Der Theilhabsr Theilhaber Martin Rath ſetzt ſeut das HandslÉgeWäft unte'r unvrränderter Handelsgeſchäft unter unveränderter Firma fort. 2) Unter Nr. 2068 des Firmynregcſters: Firmenregiſters : Die Firma Welter & Rath mit „dem dem Sitze zu Trier und als Jnhabrr dsr Inhaber der Blumenhändler Martin Rath Nath daſelbſt. Trier, den 7. MaiL894. _ _ S tr () k) ,' Grri<ts7<reih€r “ces Königlich AmtEgérichts. 1731111191111. Mai 1394. e Stroh, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Waldheim. Auf kam, dem, die Filiale der Döbelner Bank Bauk in Waldheim betreffenden Folium 191 des HandelHrkgiſtrrs Handelêregiſters ‘ für drn Brzirk 7396 den Bezirk des unterzeichneten Königlichen Amth-erichts iſt [)LUW vrrlautbarr wvrden, daſ; Amtsgerichts iſ heute verlautbart worden, daß das Grundkapital um 200 000 «16, M, mithin im (Hanzsn Ganzen auf 1200 1 200 000 „30 M erhöht und in __1812 auf 910111911 [011161106 Aktirn . 1812 ‘auf Namen lautende Aktien zerlegt iſt, Von von denen 765 Stück aaſ drn Stü> auf den Betrag yon von 200 „16. und 1.047 Stück 1047 Stü> auf den'Betrag Von den Betrag von 1000 «46 # ge- ſtrUt find. ſtellt ſind. Waldheim, am 5. M'ai Mai 1894. [10152] Königlichks Amthericbt. chbt. 1731111311811. Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. Hecht. WandsbeK. Befanntmachung. [10154] In das hieſige Firmsnregjſter iſt heu1e untrr Firmenregiſter iſ heute unter Nr. 151 eingetragen 616 die Firma: „Berliner Waareubaus, Waarenhaus, A. Braſch Nachfl. H. Silberberg“ Eilberberg“ ilberberg in Wandsbek. Wandsbek, den 5. Mai 1894. . / Königliches Amthericbt. 1. Abtbetlung. Karouaort. Bekanntmachung. [101525] Amtsgericht. L. Abtheilung. Warendorf, Befanntmachuug. [10155] In unſer Firmenregiſter Pee iſt heyte heute zu Nr. 214 em- aetragen, da ein- getragen, daß das unter der Ftrma"A. Abeck Firma A. Abe> zu Warendorf betriebene Handelsgeſcbafx durch Handelsgeſhäft dur Erb- aan gang und Vertrag auf den Zigarrenfabrtkanteq Zigarrenfabrikanten Adolf Ni ard Richard Menne zu Warendorf ühergeqan en rſt übergegangen iſt und daß [eßterer lekterer unter der neuen Nr. 236 a s als Inhaber der Firma: „A. R. Menue, Menne, A. Aberkks Abe>'s Nachf.“ im 2Firmenregiſter ſ emeureg Nee neu eingexragen rſt. arendorf. eingetragen iſt. arendorf, den 7. Mar 1894; Mai 1894. Königliches A1nt9gerrcht. "701550115“ 1. “kb. Bekanntmachun . Amtsgericht. Weissensee i. Th. Befanutmachung. [10153] In Sn unſerem Firmenregiſter iſt heute ei bei Nr. 8 (Firma R. Baumann in Sangerhauſen mit Zweignirdcrlaffung Zweigniederlaſſung in Kindelbrück) vermxrkt wvrden, Kindelbrü>) vermerkt worden, daß der Kaufmann Pa_111__Baumann m Paul Baumann in Sanger- hauſen in das Handelßg61<aſt Handelsgeſchäft als Geſallſchafter Geſellſchafter ein- getreten iſt. Ferner iſt iſ heute in unſerem Geſelkſchaftsregiſter Geſellſchaftsregiſter unter Nr. 6 die Handelsgrſrllſchaft Handelsgeſellſchaft mit der Firma: R. Baumann Firma : N. Baumaun und dem S? e S'ße in Sangerhauſen mit Zwrignirderlaffung Zweigniederlaſſung in 'ndelbrürk Kindelbrück mit dem Bemerken Eingetragen, eingetragen, daß die Geſeüſchafter Geſellſchafter die Kaufleute Raphael Naphael und Paul Baumann in Sanger- hauſen find ſind und die Geſellſchaft Geſellſhaft am 1. ApriL April 1894 begonnen hat. Weißenſee 1. Th.. i. Th., am 8. Mai 1894. Königliches Amthericht. 1. Ahth. Genoffenſchafts-Negiſter. 41115111. Bekanntmachun . Amtsgericht. I. Abth. Genoſſenſhaſts- Regiſter. Alfeld. Bekanntmachung. [10166] In das GenoffrnſchaſtSregiſter iſ? Genoſſenſchaftsregiſter if am 8. Mai 1894 die unter der Firma Conſumverein fiir für Gr. Freden und Umgegend. Umgegend, eingetragene Genoſſen- Genofſen- ſchaft mit beſchränkter beſchräukter Haftpflicht mit dem Sitz Sih in Gr. Freden und mit dem Statuk Vom Statut vom 1. 215111 April 1894 eingstragen. Dic Genoſſenſckyaſt bestck't, Grgenſtände eingetragen. Die Genoſſenſchaft bezwe>t, Gegenſtände für den Haushaltshedarf allrr Haushaltsbedarf aller Art, vorzugsweiſe yon von Lebens- mittrln, Kleidun mitteln, Kleidung und Brennmatkrial, Brennmaterial, an [eine feine Mit- glieder zu möglirJhſt biüigsn möglichſt billigen Preiſen und gegen Baar- zahlung zu werahfolgen verabfolgen bezw. denſelhen denſelben zu Verſchaffen. Dir Bekanntmachungrn dcr Genoßenſchaft erfoſgen verſchaffen. Die Bekanntmachungen der Genoſſenſchaft erfolgen unter deren Firma mit der Uxxterzcichmmg dreirr Vorſtanchmitgliedrr durch Unterzeihnung dreier Vorſtandsmitglieder dur die Alfeldcr Zritung Alfelder Zeitung und, [0116 falls dieſe eingeht, bis die GeneralVLrſammlung Ein Generalverſammlung ein anderes Blatt hrſtimmt, durch beſtimmt, dur< den „Deutſchen Reichs-Auzeiger“. Reichs-Anzeiger“‘. Die Mitgliedcr dss Mitglieder des Vorſtandes find: S<micd Hrinricl) ſind : Schmied Heinri<h Schmidt, Anhauer Friedrich Anbauer Friedrih Frühling, Fabrikarbeiter Hermann Schaumann, Anbauer Heinrich Heinrih Brinkmann, Landwirth Heinrich Hennrckc, Fabrikarbeiteér Henne>>e, Fabrikarbeiter Carl Jördens, ſämmt1i< Iördens, ſämmtlih zu Gr. Frrden. Freden. Das (Grſchäftsjahr 1369171111 0111 ]. Geſchäftsjahr beginnt am 1. Juli und 611021 endet am 30. Juni. Dis Haftſummr brträgt Die Haftſumme beträgt 50 016 4 Die höchſte zuläſfige zuläſſige Zahl dcr Grſchäftsanthrilk hrfrägt der Geſchäftsantheile beträgt 5. Dj_e Die Einſicht drr der Liſte der Gknoffrn Genoſſen iſt in den Dirmtſtundcn Dienſtſtunden des G?Tiſhts 1008111 gkſtattrt. Gerichts jedem geſtattet. Alfeld, dxn den 2. Mai 1894, Röuiglickycs Amtögrrichk. 11. numbers. Bekanntmachung. 1894. Königliches Amtsgericht. T1. Bamberg. Befauntmacyung. [10161] Brtreff: Betreff : Sparkaſſe des katholiſchen Geſellen- vercins vereins Bamberg eingetragene Genoſſenſchaft mit unbeſchränkter unbeſchräukter Haftpflicht. 2111 StLÜe ch ausgrſchirdrnsn bisherigrn An Stelle des ausgeſchiedenen bisherigen Vor- Btzsnden DomkapitUlar Mayrer iſt fißenden Domkapitular Maurer iſ der nunmehrige Präſrs Präſes des GeſsUenUrrßinS Ocnefiziar Joſsſ Nagrn- Geſellenvereins Benefiziat Joſef Nagen- gaſt gctretrn, 11110 Mitch wurd-Zn in dcr Gkneral- vrrſammlung 110111„27,F€1>ruar getreten, und weiters wurden in der General- verſammlung vom 27. Februar 1894 Stadtkaplan Karl Wriß in! Bamb€rg Weiß in Bamberg als Schriftführer und Kaufmann Gotrſried Skamxl, rann Heinrich Ehrich 01150 01?» ErſaZZWUTE 11611 (301111511. BamberJ- Gottfried Stangl, dann Heinrih Eyrich allda als Erſayleute neu gewählt. A eEA, am 2. Mai 1894. Königlichrs *andgéricht. K0mmer Königliches Landgericht. Kammer für HandcTÖſackycn. Handelsſachen. Der Vorfißcndc: (11. Z.) Vorſigende: (L. S.) Knappe. numberx. Bekanntmachung. Bamberg. SBefanntmachung. [10162] Unter dsr der Firma Darlehenskaſfcuverein Darlehenskaſſeuverein Neuengrün - Wolfersgrün. Wolfersgrün, eingetragene Ge- noſſenſ<aft noſſenſchaft mit unbeſchränkter Haftpflicht hat fick) nach fih na< Statut Vom vom 15. April 1894 11111 mit dem Sißr Sitze zu Ncuengrün. Neuengrün, K. Amtsxzsrichts Amtsgerihts Kronach, rinc Gcnoſwnſchaft eine Genoſſenſchaft gebildet. Der Brrrin Verein hat dry Zwrck, ſrinrn Mitgliedsrn den Zwe>, ſeinen Mitgliedern die zu ihrkm ihrem Geſchäfts- und Wirthſchaftsbrtrieb nöthißen Grldmittel Wirthſchaftsbetrieb nöthigen Geldmittel in verzinsliclyrn verzinslihen Darlehen zu b€ſ<aff6n beſchaffen ſowie Grlegenhrit Gelegenheit zu geben, müßigliegcnde (Helder ykrzinslich anzulsgrn, müßig liegende Gelder verzinsli<h anzulegen, dann einrn einen Stiftungs- fonds zur Förderung dsr WirthſckyaftÖVerhältniffe der Vereinsmitglirder Wirthſchaftsverhältniſſe der Vereinsmitglieder anzuſammeln. Der Vorſtand heſtrht (1118 beſteht aus 5 Z).)éitgliedern. "Allr öffrnUichrn Brkanntmaohungcn Mitgliedern. Alle öffentlihen Bekanntmachungen des Vcrßins erſolgkn Vereins erfolgen unter drr der Firma dksſrlbrn desſelben uud gezeichncxt dar gezeichnet dur den Vorſteher beziehungsweiſe den 2301119er bszichungöweiſk drn Vorfißrnden dss Lluffichtsraths Borſißenden des Aufſichtsraths im Fränkiſchen Fränkiſhen Wald (Kronachexr Zexitnng). (Kronacher Zeitung). Die Zeichnrxxn] Zeichnung für den Versin Erfolgt Verein erfolgt in r€<1606rbindli<rr W806 durch rechtsverbindliher Weiſe dur< den Vorſtéher odrr ſcinrn Strüvcrtretkr Vorſteher oder feinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder des Vorſtands. Die_ Die Zeichnung erfolgt, indrm indem der Firma dis Untsrſchriftrn die Unterſchriften der Zsichnendrn Zeichnenden hinzugefügt wsrdrn. werden. Bei Anlehen Von von fünfhundert Mark und darunter gsnügt genügt die Unterzeichnung durch durh zwei hom Vorſtand brſtimmte vom Borſtand beſtimmte Vorſtandsmitglieder. BeiGeld- belezzcn iſt außrrdem Bei Geld- belegen iſ außerdem die Unterſchrift des R6<ners Rechners nothwendig. Die derzeitigen VorſtanWmitglirdrr Vorſtandsmitglieder ſind: «.Johann a. Johann Gareis, Bürgermeiſter von Neuengrün, Vorſteher Borſteher des Verrins, 11.2605010 Engslhardt, Bär] rrmeiſtcr Von Vereins, b. Leopold Engelhardt, Bürgermeiſter von Wolfers- grün, Steüvrrtrrter drs Övrigen, 0. Friedrich S<ub€rt, Oekonom Von Ncuengrün, (1.J0hann (?ngrlhardt, Stellvertreter des Vorigen, c. Friedri Schubert, Oekonom Von von Neuengrün, d. Johann Engelhardt, Dekonom von Wolfers- rün, .DE-Mr. Hs.-Nr. 9, Z.ZOHQUU Klingrr, Mühlbefißer e. Sohann Klinger, Mühlbeſißer von Unterwellés- Unterwelles- mühle, Briſitzer. _ D16 Emſicht Beiſiger. Die Einſicht der Liſte der Genoſſen iſt während der Dienſtſtunden des Gerichts Jedermann grſtattct. geſtattet. Bamberg, am 2. Mai 1894. KU. Kgl. Landgericht. Kammer für Hat1d6lsſa<en. (11. Z.) f ür Handelsſachen. (Lé, S9 Knappe. !“ [!!!-bor:- Vekanutmarhung. F Bamberg. Vefanntmachung. [10160] Unter der Firma Darleheuskaffeuvereix Piuzberx eingetragene Darlehenskaſſenverein Pinzberg eiugetragene Genoſſenſchaft mit mtb thraykter Haftpſlitht bat [ich unbeſchränkter Haftpflicht hat ſih nach Statut vom . Marz 7. März 1894 mit dem Sitze zu Piuzber . K.b 1th<39>1<19 Pinzberg, M E Forchheim, eine Genoſſenſcha ge 1 e . gebildet. Der Verein hat den Zweck, ſeinen MitSkiedern Zwe>k, feinen e die zu ihrem Geſchäfts- - Geſhäfts- und Wirthſchafts etriebe nöthrgen Wirthſchaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinslichen Darxehen 'zu Darlehen zu beſchaffen, ſowie Gele enheit Gelegenheit zu geben. rxmßtg 115:- Jende geben, müßig lie- gende Gelder Verzinsli verzinslih anzulegen, dann emerx Sttf- einen Stif- tungsfond zur Förderung der WirthfchaftSVerhaltniffe drr, Vereinßmitglieder anzuſammelq. , Wirthſchaftsverhältnifſe der Vereinsmitglieder anzuſammeln. Der Vorſtand beſteht aus 5 Mttgltedern. ' Mitgliedern. : Alle öffentlichen öffentlihen Bekanntmachungen des Vßretxts Vereins erfolgen unter der Firma desſelhen desfelben und gezeichnet durch dur den Vorſteher, beziehungswetſe beziehungsweiſe den Vorfißenden Vorſißenden des Achhtöraths R im Bamberger Volksblatt. Die eichnung Zeichnung für den Verem Erfolgt d'urchben Verein erfolgt dur ben Vorſteher oder 1einen SteÜvertreter ſeinen Stellvertreter und 31061 zwei weitere Mitglieder des Vorſtandes, indem 'der" der Firma dre die Unterſchriften der Zsichnenden betgefugt Zeichnenden beigefügt werden. Bei Anlehen Von von fünfhundert Mark und darunter genügt die Unterzeichnung durch zWei Vom Unterzeihnung dur zwei vom Vorſtand dazu beſtimmte Vorſtandsmitgliedrr. Be: Vorſtandêmitglieder. Bei Geld- belegen iſt außrrdem außerdem die Unterſchrtft Unterſchrift des Rechners nothwendig. . . ; j : Die derzeitiasn Vorſtandsmitglreder derzeitigen Vorſtandsmitglieder ſind: 0. Oeko- a. Dekos nom Georg Weiſel, VLrLiUSyorſteher, 10. Vereinsvorſteher, b. Oekonom Lorenz Poehlmann, Strüvertreter dss Stellvertreter des Vorigen, 0. Oskonom c. Oekonom Johann Grora Loeſcl, (1. O610110m Georg Loeſel, d. Dekonom Georg Bitter, S. e. Oekonom Johann Egcr, Betſixzer, ſämmt1i< Eger, Beiſißer, ſämmtlich. in Pinzberg._ ' " Dir Einſcht i : Die Einſicht der Liſte der Gknoffen rſt wahrrnd Genoſſen iſt während der Dienſtſtunden des Gerichts Jedrrmann grſtattet. Jedermann geſtattet. Bamberg, den 4. Mai 1894. K. Landgericht. Kammer für Handsliſacben. (11. Z.) Handelt ſachen, S) Knappe. [10157] Charlottenburg. In unſer Grnoffcnſchafts- SIn unfer Genoſſenſchafts3- regiſter iſt heute bei dEr der unter Nr. 10 eingstragrnen Genoſſenſchaft eingetragenen Genoſſenſchaſt „Charlottenburger Schornſtein- fegermeifterſcbaft. fegermeiſterſhaft. Eingetragene Genoſſen- Genoſſeun- ſchaft mit unbeſchränkter Haftung“ emgrtragen eingetragen worden, daß in der Generalverſammlung vom 14. April 1894 sm an Stelle drs angeſchiedenen des ausgeſchiedenen Schorn- ſteinfegermeiſters Car1 Arendk dsr Schornſteinfrger- fteinfegermeiſters Carl Arendt der Schornſteinfeger- meiſter Julius Klemma Klemme als Vorſtandsmitglied ge- wählt iſt. Charlottenburg. ift. Charlottenburg, den 7. Mai 1894. Königlichrs Amtögczricht. Ahthsilung 1“. ()"-0110111111'011911. Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Geilenkirchen. Befanntmachung. [10159] In unſer Gcnoſſrrtſ<aſtsrcgiſtrr Genoſſenſchaftsregiſter iſt am 4. Mai 1894 unter Nr. 3 016 durch die dur<h Statut Vom vom 9. April 1894 Errichten? Ge'noff611ſc120ſt-unter errichtete Genoſſenſchaft ‘unter der Firma: „Birgdencr „Birgdener Spar- und Darlehnökaſſxn- Darlehuskaſſen- Verein, eingetragene Genoſſenſchaft m1t mit un- beſchränkter Haftpflicht“ mit dem Sitz?. Sige zu Birgden eingrtragen Virgden eingetragen worden. Gegrnſtand drs UtltErULHUJkns _ Gegenſtand des Unternehmens iſt dsr Bétrieh einrs Spar: der Betrieb eincs Spar- und Darlehnskahcnchhäfts Darlehnskaſſengeſchäfts zum chcke Zwe>ke 1) der Erleichterng Erleichterung der (HCldanlage Geldanlage und Förde- rung drs Sparfinns, . _ des Sparſinns, | : 2) der erährnng 50:1„Darlehn Gewährung von Darlehn an 016 Grnoſſtn die Genoſſen für ihren Wirthſchaſtshetrreb. _ Wirthſchaftsbetrieb. i Die Bekanntmachungkn find WchremSVorſtrhsr odcr dc-ffen StSÜvcrtrctrr Bekanntmachungen ſind vom Vereinsvorſteher oder deſſen Stellvertreter zu nntsrzctchnen _1_1nd durch unterzeihnen und dur das Blatt Geilenkirchener Geilenkirhener Zeitung zu Veröffentlichen. veröffentlichen. Die ZSichnung Zeichnung für dic (Genoſſenſchaft crjvlgt die Genoſſenſchaft erfolgt durch den VrrcinWorſtehrr Vereinsvorſteher oder deſſen SteUVrrrrsxr-r Stellvertreter mit mindeſtrns eim-m mindeſtens einem weiteren Mitgliede dés des Vorſtandes, indem drr der Firma die Unterſchriften drr Zeichnsndrn der Zeichnenden hinzugefügt werden. , Der Vorſtand beſtrht beſteht aus folgrndrn, folgenden, zu Btrgdcn Birgden wohnenden Mitgliercrn: Mitglietern : 1) Petrr Peter Braun, Rentner, zugleich 018 Verrins- vorſtehkr, * zugleih als Vereins- vorſteher, 2) Péter JOſEf Schec'rcn, Ackrrrr, zug1ei< Peter Joſef Scheeren, A>erer, zuglei als Stellwertrctsr dcs VerrinéWrſtehrrI, Stellvertreter des Vereinsvorſtehers, 3) Z).)éelchior Melchior Mols, ] AckCre-r. l Aterer. 4) Gerhard Eſſer, Efſer, 5) Leonard Beckers, [ _ Beers, ) : Die EiUſicht Einſicht der Liſte der Gcnoſtcn iſt währcnd Genoſſen iſ während der Dienſtſtunden drs des Gerichts Jedem grſtattrt. geſtattet. Geilenkirchen, den 4. Mai 1894. Königliches Amtsxgcricht. 1. (7-1'1111119111. Bekanntmachung. Amtsgericht. I. Graudenz. Befanntmachung. [9661] Die Bekanntmachungen und (81710116 der_Péolkerei- Erlaſſe der Molkerei- genoſſenſchaft Wiewiorkcn, ſowic dre rerſrlbrn Verpfüchtsnden Schriftſtücke ergehén Wiewiorken, ſowie die derſelben verpflichtenden Schriftſtülke ergehen unter 061611 deren Firma, gezeichnet gezeihnet von mindeſtens 2 Vorſtands- mitglirdrrn. mitgliedern. Die Einladungrn Einladungen zu den Gsnéralver- ſammlungrn e*rlä;t Gencralver- fammlungen erläßt der Vorſtand hczw. drr bezw. der Vor- üyrnde fibende des Aufnchtßraths. Die Vsröffentlichnng Aufſichtsraths. Die. Veröffentlichung der Vereinshrkanntma<ungen Vereinsbekanrtmahungen erfolgt durch durh den Graudcnzsr GrſrÜi en. Drr Graudenzer Geſelligen. Der Vorſtand beéteht aus: _ beſtebt aus Adminiſtrator Ma W6n11<er - Bkandau, Befißer Theodor ,omke - Wixwiorken, Max Wentſcher — Blandau, Beſitzer Theodor Domke — Wiewiorken, Beſißer Guſtav Bkhrens - Behrens — Wiewiorken. Graudcnz, Graudenz, den 1. Mai 1894. . Königlichrs Amthrrtcht. llersbeer 11.11. Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. Herzberg a. H. Befanntmachung. [10225] In den Vorſtand des Conſum-Vereins, ein- getragene Genoſſenſchaft mit unbeſchränkter Haftpfli<t Haftpflicht zu Pöhlde, „rſt iſt für die Zeit vom 1. April 1894 bis 31. Marz März 1895 an Stelle des Fufſchmicds A Guſtav Heidelberg in Pöhlde der immermann Ferdinand Mührenberg daſelbſt, und an Stelle des Ackermanns A>ermanns Guſtav Schlöſſer ,in PöhJFét drr in etl der Schachtmeiſter Auguſt Zander daſ61bſt gerva . daſelbſt gewählt. Herzberg a. H.. H., den 7. Mai 1894. 1894, Königliches Amtheri<t. liaujſehmon. Bekanntmachung. Amtsgericht. Kaukehmen. Befanntmachung. [10163] In das h1eſige GrnoffcnſckyaſtSregiſtsr iſt zufolgs Vkrfügung Vom ]. hieſige Genoſſenſchaftsregiſter ift zufolge Verfügung vom 1. Mai 1894 am ſelben Tage bei Nr. 1 Kredit-Gcſellſchaft Kredit-Geſellſchaft zu Kaukehmen. Kaukehmen, Ein- getragene Genoſſenſchaft mit unbeſchränkter uubeſchräunkter Haftpflicht, eingetragen wvrdcn: worden : Kolonne 4. In der (Generalverſammlung Vom Generalverſammlung vom 29. April1894 April 1894 find gewählt: 1) zum Kaſfierer Kaſſierer der chtier Rentier F. A. K'röhncrt Kröhnert aus Kaufehmen Kaukehmen für die Zeit Vom vom 30. April 1894 bis zum 31. März 1895, 2) zum Kontroleur der Kaufmann J.Mertitis F. Mertins aus Kau"ebmen Kaukehmen für die Zeit vom 30. April 1894 ' zum*31. hz ¡um 31. März 1897. 5“ Kaukehmen. bis Kaukehmen, den 1. Mai 1894. Königliches Amthericht. [(kann-e. Bekanntmachung. Amtsgericht. Krempe. Befanntmachung. [10165] Die LöſchungSVerfü ung Löſchungsverfügung vom 30. März d. ., be- JF., be; treffend die unter 17. Nr. 1 eingetragene Molkerei und -Müllereigeuoffeuſ<aft -Müllereigenoſſeuſchaft zu Horſt Bahnhof E. G. m. n. F.. xſt u. Au iſt aufgehoben und die Ein. tra ung Ein- tragung wieder ergeſtellt. empe. hergeſtellt. empe, den 7. Mai 1894. Königliches Amtsgericht. A. S<0w. Schow. 10272 nlommiugou. In Memmingen. Sn der Gsneralverſammltxng ng Siadeeunnlene b Neuburger Darlehenskaſfeuvereins Darlehenskafſeuvereins e. G. m. m, u. H. Vom vom 8. April 1894 Wurde wurde an Stelle des aus 56111 dem Vorſtand angrſcbicdenrn Joſef Jö<le ausgeſchiedenen Joſer Jöchle der Schneidrrmeiſtkr Schneidermeiſter Thomas Reichhart in Neuburg in den Vorſtand und zum Stellvertreter des Vorſitzenden gewählt. Memmingen. Memmingen, den 1. Mai 1894. Kgl. Kal. Landgericht, Kammer für Handrlsſachen. (L.. Handelsſachen. (L. 8.) Kießling. Nikolaikoo. Bekanntmachung. Nikolaiken. Befanntmachung. [10164] In unſer Gextoſw"ſchaftsrrgiſter Genoſſenſchaftsregiſter iſt als Vorſtands. Borſtands- mitglied 068 des unter Nr. 2 Eingetragonen eingetragenen Nikolaiker Darlehnskaſſenvcrcius Darlehnskafſenvereius an Stelle des Grund. bkſi ers Michakl Baginßki 3112806111861! der Prrdiger Gu fav Grund- beſißers Michael Baginski zu Wosnigzen der Prediger Guſtav Eberhardt zu Nikolmkcn Eingetragen worden. Nikolaiken,_drn Nikolaiken eingetragen worden, Nikolaiken, den 7. Mai 1894. Königlichss Athgerjcht. kerleberx. Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. Perleberg. Befanntmachung. [10156] In unſer Genoſſenſchaftsregiſter iſtheute ijt heute die dnrch dur Statut vom 10. März 1894 Errichtcte errichtete Genoſſenſchaft unter der Firma „Molkerei Genoſſenſchaft Perleberg Eingetragene Genoſſenſchaft mit unbeſchränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Perleberg eingctragen 1001713611. eingetragen worden. Eine Entrahmſtation brfmdrt befindet ſich in Bäck. Gcgrnſtand drs Unternshmrns iſt Bä. Gegenſtand des Unternehmens iſ die Milchhrr. Wcrthung Milchver- werthung auf gemsinſchafräche Rschnung gemeinſchaftliche Rehnung und Gefahr. Die Bekanntmachungczn Bekanntmachungen der Genoſſenſchaft erfolgrn erfolgen unter deren Firma mik mit der UnKrzÜchnung zwsier VorſtandZMitglirdcr durch 508 511616111011 Unterzeihnung zweier Vorſtandsmitglieder dur< das Kreisblatt für die Wrſtprignitz Weſtprigniß und die PrignitZer Prignißer Nachrichten. DiE Mitalirdcr drs Die Mitglieder des Vorſtands ſind: 1) Wolfgang Freihrrr Freiherr zu Putliy auf Rryin, 2) Rein, 9) Ernſt Wsrmcr Weruer zu Porlkbc'rg, Perleberg, 3) Frisdrich Dahſ€ Friedrih Dahſe zu Sürkow, Sükow, 4) HSinrick) (Ebeling (mf Strichhrn, Heinrich Ebeling auf Strigleben, 5) Johann 2131111811610 „111 Winterfeld zu Steinberg. Die Einficht dEr 21110 drr Grnoffrn Einſicht der Liſte der Genoſſen iſt in 0971 Diknſtſtunden dcs Gericht:? ersm geſtattst. den Dienſtſtunden des Gerichts Jedem geſtattet. Perleberg, drn ]. den 1. Mai 1894. Königliches Amthericht. 501114111111. Amtsgericht. Schrimm. Bekanntmachung. [10158] Durch B6ſ<1nf3 dcr GsneraMrſmnmlung Durh Beſchluß der Generalverſammlung des Vorſchußvercins Vorſchußtvereins zu Xions. Xions, Eingetragene Genoſſenſkhaft Genoſſenſchaft mit unbeſchréxnkter unbeſchränkter Haftpflicht, vom 292151111894 iſt 29. April 1894 iſ das «tankt 111 611156111611 Beſtimmun en abaéändNt Wordrn. _ Jm Fa drs (Féngrhrns drs Schrimmrr 311215"- 510119 Statut in einzelnen Beſtimmungen abgeändert worden. : Im Fall des E!ngehens des Schrimmer Kreis- blatts erfolgen 01? Brkanntnmäyungen dcr Grnoffen- ſchaft die Bekanntmachungen der Genofſſen- haft fortan [0 langs ſo lange im Deutſchen Reichs: Reichs- und Staats-Auzeigex, Staats-Anzeiger, bis dic Genrrakvcrſammlxmg rin anders?; die Generalverfammlung ein anderes Blatt 1261111111111 beſtimmt hat. ]. 1'11. 1. VII. 8/146. Schrimm, 0611 den 7. Mai 1894. Königlich L_[mtsgrriÖQ ©1616. "*ürxburxr. Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht. Gieſe. Würzburg. Befanntmachung. [10270] In Hopferſtadt Wurde nach SWtUt 501116. wurde nah Statut vom 6. März 1894 Line Gcnoffrnſäyaft eine Genoſſenſchaft mit dcr der Firma: „Dar- lehenskaſſenvcrcin Hopfcrſtadt. lehensfaſſenverein Hopferſtadt, eingetragene Genoſſenſchaft mit unbeſchränkter Haftpflicht“ und mit dcm SWL dem Sitze daſelbſt 0050061, gebildet, welche Untcrm Hruxigcn unterm Veuges in das Gct10ffcnſ<0ſtsrrgiſtcr cingrkragru mur €. Gégcnſtand dcs Uutrrnrhmcns Genoſſenſchaftsregiſter eingetragen wurde. Gegenſtand des Unternehmens iſt, di6 zuDarle'he'n die zu Darlehen an Dic“ Mifgßcdcr crfordrrlichrn (1561011111161 unte'r gemeinſckpaſtlichcr Garantir zu hüſ<10ff€tx, mäßig liegcndc Gcldcr anzunchmcn die Mitglieder erforderlichen Geldmittel unter gemeinſchaftliher Garantie zu beſchaffen, müßig liegende Gelder anzunehmen und zu Vörzimcn, Wwic verzinſen, ſowie einen Stiftungöfonds Stiftungsfonds zur Förderung drr der Wirth- ſ<0ftsvrrhältniſſe drr Bkrcinsjnitgürdrr aufzuhringrn. ſchaftsverhältniſſe der Vereinéëmitglieder aufzubringen. Der Vorſtand brſtrhr beſteht aus 5 Mitgliedern, Mituliedern, nämlich aus 00111 VerLZnIVOrſtr-he'r, ksm StsÜvrrtrctrr 069- [6111611 dem Vereinsvorſteher, tem Stellvertreter des- ſelben und 3 Beifitzern. Dis drrmaligen Z).)kitgliedsr drs Vorſtands?) [md dic «Herren: Beiſitern. Die dermaligen Mitglieder des Vorſtandes ſind die Herren: 1) Johann Eck, VereinShNſtehsr, E>, Vereinsvorſteher, 2) “"Franz Rcißmann, SWUVCrtrctcr dcs crſtsrrn, Franz Reißmann, Stellvertreter des erſteren, 3) Johann Grßnsr, Sohann Geßner, 4) 2111017606 Andreas Pfeuffer, 2561111561, } Beiſißer, 5) Adam Déppiſcb, _ _ ſämmtliche Oekonomrn 11011 .]„wpſerſtadf._ Deppiſch, ata fämmtlihe Oekonomen von Hopferſtadt. Die Zrichnung Zeichnung für den Vrrcin Verein erfolgt in dcr Wcimn der Weile, daß der Firma die Untsrſcbriftcn dsr Zci<nendcn hinzugefügr jverdkn. Unterſchriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Yichnung hak 1111121113- nahmcdrr nachbrzeichnrtkn 51116 Vie n0 hat mit Aus- nahme der nachbezeihneten Fälle nur dann vrrhmd- lichc verbind- lihe Kraft, wenn [12 ſie vom VerrinSVorſtshrr odsr drſſen StLUVL'ktl'LtLr Vereinsvorſteher oder deſſen Stellvertreter und mindrſtcns mindeſtens 2 2501111595! Beifitern erfolgt iſt. Bci gänzlichrr Bei gänzlicher oder theilweiſrr Zurückrrſtaftung Von Darlehrn, theilweiſer Zurückerſtattung von Darlehen, ſowie bei Quittungkn übrr Cinkxxgén untLr Quittungen über Cinlagen unter 500 „16 A und 11er über die eingszahlten Grſ<afts“ antheilc gcnügt eingezahlten Geſchäfts- antheile genügt die Unterzeichnung durch den Verkrus- vorſtkhrr odcr Vereins- vorſteher oder deſſen Stlerrtreter Stellvertreter und miudéitens eine'n Bciſißrr, mindeſtens einen Beiſißer, um dieſelbe fiir für den Vrrein rechts- verbindlick) Verein rehts- yerbindlih zn machkn. machen. In allen Fällen, wv drr VerrinöWrſtchrr mxd qlrichzrüig de cn Stellwertreter S wo der Vereinsvorſteher und gleichzeitig deſſen Stellvertreter zeichnen, 9111 dt]? Untcr1<rirt gilt dle Unterſchrift des lrizteren lehteren als diejcnigc 011168 Bexftfxzérs- diejenige eines L Die Von von der Genoſſenſchaft ausgehenden 13 ent- [ichen Brkanntmachungeu erfokgrn öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen mit der Unter- zci<nung durch zeihnung dur den Vereinsvorſtehér Vereinsvorſteher im „Fränkrſchen Landwirtk)“ „Fränkiſchen Landwirth“ und „Ochſknfurtkr Y_ZkzirkSamthlatt“. „Ochſenfurter Bezirksamtsblatt". Die Einficht dcr Einſicht der Liſte der Gcnoffrn Genoſſen während dsr Dienſtſtundrn der Dienſtſtunden des Gerichts iſt ift Jedem geſtattet. Wür burg, Würzburg, am 7. Mai 1894. K. andgcricht. Landgericht: Kammer für Handelsſachen. Der Vorſi ende: ([.. Vorſitzende: (L. 8.) Klietn, Kliem, K. Oher- andrsgrrichts-Rath- Ober-Landesgerichts-Rath. Redakteur: Dr. H. Klee, Direktor. Berlin: «»- —— Verlag der Expedition (Scholz)- Druck (Scholz). Dru>k der Norddeutſchen Burllydruckßrei Und erlagl- Aa ruaere und Verlagb- Anſtalt Berlin Mſ., Wi belmitraße SW., Wilhelmſtraße Nr. 32- 32 zum Deutſchen Reickxs-A Reihs-A Berlin auch durch au< dur< die Königliche Expedition des Deutſ<en Deutſchen Rei Anzeigers ZW., SW., Wilhelmſtraße 32, 56500611 bezogen werden. Vierte Beilage nzeiger und Königlich Königlih Preußiſchen Staats-Anzeiger. Berlin, Freitag, den _11. 11. Mai “* "“*“-Der 3115011711011: Beila (',-17515001)? Der Inhalt dieſer Beilage, in welcher die Bekanntma ungen Bekanntmachungen aus den ' ndels-, Ge o e - ' - “ ' r"" " * Brkannmracbungen der deu'kſcben Ei enbahnen Handels-, Genoſſe -, Zeichen- / ü A Bekauntmachungen der deutſchen Eiſenbahnen enthalten find, erſ eint ſind, erſcheint auch in 1310991161( 52ſrmde1c271t 5 1511?) YZF FY Yithd Muſter Regiſtern, uber PWM“, GebrMMMUſtet, K e, www die Tarif- und Fahrplan- Central-Haudels-Regifter füv uen beſonderen Ñ alt Tia Tes Titel S E Central-Handels-Regiſter für das Deutſche Reich. «. ......) x: 103) Das Central -Hand€ls -Rc;-;iſter - Handels - Regiſter für das Deutſche ReiYs eite kann durch akle Poſt-Anſtalten, dur< alle Poſt - Anſtalten, für und Königlich Preußiſchen Staats- 1894. Das Central-Handels-Negiſter Central - Handels -Regiſter für das Deutſche Reich erſ nt Reih erſcheint in der Re [ tä . - , Bezungreis hettäZt 1 >> dex Regel tägli. — De Bezugspreis beträgt L # 50 „73 S für das Vierteljahr. _ Einze ne — Einzelne Nummern YFXMM 4D??- Jnſertronspreis fur de, 2 Inſertionspreis für den Raum emer Druckzeile 30 41]. Zeichen = einer Dru>zeile $0 4. Beichen - Regiſter. (Die a u slär] au slän d i'ſchsn'ZLichxn wchsn untrr L 6 xp z lg 0911) rntltcht.) en No werden unter Leipzig veröffentlicht.) [9226] „111011611. Aachen. Als Marke iſt ift eingetragen untsr unter Nr. 440 zu der Firma: Peter Lentes in Aachen. na< Aachen, nah Anmeldung Vom vom 4. Mai 1894, Nach- mittags 4 Uhr 10 Minukcn Minuten für Kaffkebcutel Kaffeebeutel das ZLickW]: Zeichen : Das Zeichen wird auf drr Verpackung angrhra<t. der Verpa>ung angebracht. Aachen, 0er den 5. Mai 1894. Königliches Amtszzxricht. Amtsgericht. [10147] numbers. Bamberg. Als Marks iſt cingctragrn Marke ift eingetragen unter Nr. 02 zn dEr Akrirngejcllſckyaſtsßrma; 62 zu der Aktiengeſellſchaftsfirma: Mechaniſche Seilerwanrcn- Seilerwaaren- “ fabrik Bamberg. nach Anmsldnng Bamberg, na< Anmeldung vom 5.31.1101 5. Mai 1894, Nachmittags 4.1 47 Uhr, für S<uhgarn€ Schuhgarne das Zcirhxn: Zeichen : Bamberg, qm 5._Mai 1894, K*. Landgertcht. K_[ammrr am 5. Mai 1894. K. Landgericht. Kammer für Hamdelsſachen. (11. 8.) 5111011116. verlin- Königliches Handels\achen. (L D) Knappe. Berlin. Sönigliches Amtsgericht ]. X. [7091] In zu Berlin, Abtheilung 8911. S9 Ux]. Als Z) arke iſt Marke ift eingetragen unter Nr. Nx. 1871 311 dcr zu der Firma: M. S<1eſingcr Schleſinger in Berlin. nach Berliu, nah Anmel- dung vym vom 23. April 1894, Vormittags 11 Uhr 8 P?i- nutrn, [ür Mctallwaren das Zrickxn: © 11911111. Mi- nuten, für Metallwaren das Zeichen : D Berlin. Königliches Amtsgericht [. Anitsgericht A. [9080] zu Berlin, Berlin. Abtheilung 8911. - 89 Ax. / Als Markr Marke iſt ciugctragcu eingetragen unter Nr. 1872 zu drr der Firma: Bernhard & Kluſzmmm «& Klußmanun in 7919-32. 8 Berlin, nach rep Berliu, nah Anmeldung 99111 “ ' 27. APM von F 27, April 1894, Vormitxags Vormittags 10 Uhr 33 Mimttcn, Minuten, für Kra- vattcn vatten das Ze'ichcn: 11011111. Königliches Zeichen: Berlin. Söniglihes Amtsgericht [. l. [9081] u Berlin'. Verlin. Abtheilung 8911. „Als 9 12110 rſt kmgetragsn untrr 89 Uk. Als Y arke ift eingetragen unter Nr. 1873 zu dcr Ftrmq: der Firma: S. Radlauer Kronen : - Apotheke in Berlin, nach Antncldung na< Anmeldung vom 28. April 1894, *«zormittags Vormittags 11 Uhr 9 Mi- 11111011, nuten, für antiſcptiſche & “* MUndprrlen ** “ antifeptiſhe @ > Mundperlen E das Zsichc'n: 11011111. Zeichen: Berlin. Königliches Amtsgericht l. Amtêsgericht L. [9542] zu Berlin. Abtheilung 8911. VbtHheilung $9 U], Als „Marks iſi cingrtragcn Marke if} eingetragen unter Nr. 1877 zu drr Firma: der Firtna: Berliner chemiſch techniſches te<hniſ<es Laboratorium Richard Nichard Otto & C2, «& C°_ in Berlin, nach nah An- A meldung vom 4. Mai 1894, R)» W " S uy j Vormittags 10 Uhr 43 Mimxtcn, »- [WC [ür <cm1ſ<-tc<niſ<e Waarcn, namentlichfürJnſcktrn-Effrnzrn, DesinfektionS-(Éffenzcn Minuten, Y| L für <hemiſ{<-te<niſ<he Waaren, SLIA namentli für Inſekten-Gſſenzen, Desinfektions: Eſſenzen und Puy- Putz- mittel das Zeickxn: 11911111. Königliches Amthcrickxt ]. Zeichen : Berlin. Sénigliches Amtsgericht L. [9543] zu Berlin. Abtheilung 8911. S9 [Ukx. Als Ykarkcn [ind ringctraxcn Marken find eingetragen zu der Firma: Firma : Chemiſche Fabrik auf * cticn Actien (vorm. E. Sckxermg) Schering) in Berlin, nach Anmclduna Vom na< Anmeldung vom 4. Mai 1894, 2400111116196 Vormittags 11 Uhr 30 Minutsn, Minuten, für G61ato'1d Gelatoïd unter Nr. 1878 das Zeichen: 11911111. Zeichen : Berlin. Königl. Amxsgcri<t 1. Amtsgericht L. zu Berlin, Abtheilung für Zivilſachen 89 11. Ix. 9540] Als Mgrke rſt emgetrggen Marke i} eingetragen unter Nr. 188161: 1881 zu der Firma: H. Kemp in Berlin. nach nmel- Berlin, nah Anmel- dung Vom vom 5. Mar Mai 1894, Nachmrttags Nachmittags 12 Uhr 35 Mtnutrn, Minuten, für Egyptiſchrn Egyptiſchen Kräuter-Likör das Zeichen: * ._ ""““ „"DJ-_- __., . .. ".;-x."??cagene Zcbufxzx ?. 81311111. Königliches Zeichen : d. H, Crt A ; L ageiragene Schufzmar E Berlin. R8önigliches Amtsgericht 1. L. [9082] “U zu Berlin. Abtheilung 8911. 89 A]. Als Nark-Z iſt Marke i} eingetragen unter Nr. 1874 zu der Firma: Wolff & Glaſcrfcld Glaſerfeld in Berlin„ nach Anmrldung Vom Verlin, nah Anmeldung vom 28. Aprtl April 1894, Nachmittags 121151? 12 Uhr 43 Minuten, für HrrrSn- and Herren- und Damenwäſche, name'ntlick): namentlich: Kragen, Manſchrttcn, Hsmdcn nnd Vorhemdchrn 009 361617611: 361-1111. Manſchetten, Hemden und BVorbemdchen das Zeichen : Berlin. Königliches Amtsgericht ]. 9544 X. [9544 zu Berlin. Abtheilung 89 11. [ ] 2118 Markk iſi Eingr- Ux. | l Als Marke ift einge- tragen untcr unter Nr. 1880 511 zu der Firma Groos & « Graf in Berlin, nach na< Anmeldung Vom vom 5. Mai 1894, Nack)- Nach- mittags 12 Uhr 15 Mi- 11111011, nuten, für clrktro-trch- mſche elektro-tech- niſche Artikel, 11a1n€ntli< Fernſprech- namentli Fernſpreh- und Tcle ra- phrnapparatr Telegra- phenapparate das ZricYen: . . [6247] 1101111. . Seiten : 00 [8247] Bonn. Als Marke 1ſt rmgckragcn nntrr iſt eingetragen unter Nr. 74 zu der Frrma: Firma: Central Bodega Vodega Albert Toſſa: m Bozm, nach Anmrldung Doſfſe in Boun, nah Anmeldung vom 24. Arril April 1894, Nachmrtfags Nachmittags 3 Uhr 45 Minutrn, Minuten, für ausländiſche WSWS Weine und Spirituoſen das Zrichen: Zeichen: Dasſelbe ſoll als Etiquette auf Flaſchrn Flaſhen und dLan Verwackung angkbracht wsrdrn. Bonn, der) deren Verpa>ung angebracht werden. Voun, den 24. Aprik April 1894. Kömgliche's Amtsxzrrichk Königliches Amtsgericht zu Bonn. 9724 ]!temeu. Ws Markr iſt Bremen. Als Marke ift eingetragen [unteZ A Nr. 298 zu drr der Firma „Patent-Ledcr-Ocl-Fabrik. Geſellſchaft „Patent-Leder-Oel-Fabrik, Geſellſchaſt mit beſchränkter Haftung“ Haftung““ in Bremen, nach Bremeu, nah Anmeldung vom 28.April 28. April 1894, Vorm. 11 Uhr, für aus der Fabrik dcr der anmeldenden Ftrma herhorgrhendc Oslfabrikate, Firma hervorgehende Oelfabrikate, bei deren Ver- ſendung das Zerchen Zeichen zur Etiquettierun Etiquettierung der zur Ver- wendung gelangknden Gläſrr, Bü ſcn, gelangenden Gläſer, Büchſen, Kannen, äffer äſſer und dergleichén Zohlgefäßc in vcrſchiedc- YZK'F' ne'n Gröcßen benußt dergleichen V blrefähe in verſchiede- PLÔE' nen TutN benutzt wird, das Zei en: FWMSU Zeichen : Bremen Bremen, 0119 aus der Kanzléi Kanzlei der Kammer für Handels- ſachen, den 5. Mai 1894. C. H. Thuleſins, 131“. Thuleſius, Dr. [9093] 11111511111- Breslau. Als Marke iſt gelöſcht ift gelö{t das unter Nr. 97 zu der Firma Albert Albext Guttmann zu Breölau Breslau laut Bekanntmachung in Nr. 115 drs des „Deutſchen Reichs-Anzei erS“ Reichs-Anzeigers“ von 1884 für Sprit in Fäſſern eingrtragenc “Stehen. eingetragene Zeichen. Königliches Amtögericht Amtsgericht zu Breslau. [71027] pauxis. Danzig. Als Marks rſt heufe Marke iſt heute eingetragen untſer unter Nr. 27 des Zeichen- regrſters regiſters zu der Firma: „Ctgarettenfabrik J RM:. .“ Firma : ¡(Cigarettenfabrik s, e Vat . v. a ? z Paledz (Nr. 1874 des Firmen- regtſtsrs) regiſters) für ſelbſthrrgc- Zeſteüte Zigarstten, nach ſelbſtherge- geſtellte Zigaretten, -nah Anmeldung vom 17. F6- Fe- bruar 1894, Mittags 12 Uhr, das Zri<enx Zeichen: Danzig, dcn den 28. Februar 1894. Königliches Amthertcht. IT. Amtsgericht. X. [9725] ])1'9511011. 2119 Dresden. Als Marke iſt rin- g€tragrn untcr ift cin- getragen unter Nr. 397 zu der Firma: Dresdner Dynamitfabrik in Dres- den nach nah Anmeldung Vom vom 30. Aprik April 1894, Vormittags 8 Uhr 30 Minuten, für Sprrngſtoffr Sprengſtoffe und dcren Verpackung deren Verpa>ung das Zeichen: Zeichen : Dresden, am 2. Mai 1894. K*Ö'niglichcs AmtsYricht. Königliches Ms Abtheilung 1 1). 112.5 cubrrt. þ. Dr. Neubert. [9726] 01'6511911. Dresden. Als Marke iſt cingctragen untcr ift eingetragen unter Nr. 398 zu drr der Firma: Dreödncr Dresdner Dy- namitfabrik in Dresden. nach Dresden, na< An- meldung Vom vom 30. Aprü April 1894, Vor- mittags 8 Uhr 30 Minuten, für Spreng- ſtoffe und deren Verpackung Verpa>ung das Zkichen: Dreödeu, Zeichen : Dresden, am 2. Mai 1894. Königliches Amtsxzxkricbt. Abtheikung 11). 1)1'. 5 euhert. E Abtheilung I Þb. Dr. Neubert. 8860] Frankfurt a. 111. M. Als Marke iſt gelöſ 1 ift gelö\<t das unter Nr. 419 zu der Firma Leopold Caffella & C']: d_ahier, «& C°_ dahier, laut Bekanntmachung in Nr. 75 des „Deutjchrn Rrirhs-Anzeigers' „Deutſchen Reichs-Anzeigers“ von 1894, für Farb- waaren und Alizartn cingetragsnc Alizarin eingetragene Zeichen. Frankfurt a. M., den 24. April 1894. Königliches Amtßgericht. 117. Amtsgericht. IV. 9538] krankmrt 11.11. Frankſurt a. M. Als Marke iſt gelöſ 1 ift gelöſ<t das unter Nr. 121 zu der zu-der Firma I. J. Fromm dahier laut Vrkanntmachung Bekanntmachung in Nr. 40 des „Deutſchen Rei s-Anzeing“ Neichs-Anzeigers“ von 1884 färHeidelbeer- für Heidelbeer- und Ge- ſund eits-We'ine ſundheits-Weine eingetragene eichen. Frankfurt Zeichen. Fraukfurt a. M., den 4. ai Mai 1894. Königliches Amtsgericht. 117. TV. 9539] Frankfurt 11. 111. Frank fort as. M. Als Marke iſt gelöſ t ift gelöf<t das unter Nr. 123 Zu zu der Firma Farbfabrik Farbfgbrik vormals Brönner dab er, dahier, laut Bekanntmachung in Nr. 82 des „Deutſchen Reichß-AnzeigerS' Reichs-Anzeigers“ von 1884 für Farb- ſtoffe eingetragene Zetchen. . Zeichen. i Frankfurt a. M.. M., den 4. Mm Mai 1894. Königliches Amtsgertcht. 117. Amtsgericht. 1V, [9537] Drnukmrt 11. Kl. Frank fart a. M. Als Marken find eingetragen cingetragen unter Nr. 423 und 424 zu der Firma: Deutſch- JtalieuiſcheWein-Jmport-Geſellſtha , Danbe, Jtalieniſche Wein-Jmport: Geſellſchaft, Daube, Donner, Kinen & CL; dahier. nacb nmeldung «& C°_ dahier, na< Anmeldung vom 26. April 1894, Vormittags 11 Uhr, für Weine die Zetchen: . Zeichen : i Frankfurt a. M.. M., den 5. Mai 1894. Königliches Amthericht. 17. Amtsgericht. TV. [6365] (;iiterslob. Gütersloh. Als Marke iſt eingetra en iſ eingetragen unter Nr. 3 zu der irma: Firma: Julius Schneider, ro erie Drogerie zum roten renz, nach Anmelpung Kreuz, na< Anmeldung vom 20. ' ril April 1894, Vormittags 114 115 Uhr, für pharmazeutiſche Fabrikate das Zercben: und. [011 hies „Zeichen Zeichen : und ſoll dies Zeichen auf Packete Pakete und laſchen ſonne Flaſchen fowie auf 1onſtrge ſonſtige zum Vsrſand Verſand beſtimmte 5 ehälter angrbracht werdrn. Behälter angebraht werden. Gütersloh, den 20. April 1894. Königliches Amtßgericht. , _ Amtsgericht. | : [8859] llambnrg. Hamburg. Als Marks rſt gelörckpt Marke ift gelö\<t das unter Nr. 506 zu der Firma: J. Vohſtedt &. C": Bohſtedt & E° in Hamburg, laut Bekanntmachung in Nr. 104 des „Deutſchen Rrichs-Anzei erS“ Reichs-Anzeigers“ von 1884 für Zünd- hölzer bölzer und deren Vsrpa ung eingetragene Zrichcn. Verpa>ung cingetragene Zeichen. Hamburg, den 27. AUT April 1894. Das Üaxxdgericht Landgericht Hamburg. [8603] Uamburx. Hamburg. Als Marke iſt eingejragen ift eingetragen unter Nr. 2039 zur Firma: Sprengſtoff A. G. Carbonit in Hamburg , nach „, na< Anmeldung vom 28. April 1894, NachmiYags Nachmittags 12 Uhr 45 Min., für Sprengſtoffe und deren Verpackung Verpa>kung das Zeichen: Hamburg. Zeichen : Hamburg, den 28.211361 28. April 1894. Das Landgericht. [8604] llamburx. Hamburg. Als Marke iſt ift ein- etragrn etragen unter Nr. 2040 zur Firma : oh!»? ohè Sachs in Hamburg, nach Anmeldung vom 28. April 1894, Nachmittags 12 Uhr 45 Min., für Bier und deffcn Verpackung deſſen Verpa>ung das Zsichen: Zeichen : Hamburg, den 28. April 1894. Das Landgericht. [8605] llamburg. Hamburg. Als Marke iſt - - ift s eingetragen unter Nr. 2041 zur (Sſ Firma: China Éport- Jm: ; * ee Jm- port- & Bauk- ompagnie ] «& Bank - Compagnie F in Hamburg, nach na< Anmeldung Z '“ [Wi vom 30. April 1894, Vormittags .. 11 Uhr 30 Min., für kondenfierte *“= kondenſierte f Milch und dercn Verpackung deren Verpa>ung das - .' Zeichen: Hamburg. S Zeichen : Hamburg, den 30. April 1894. Das Landgericht. [8858] llambtu's. Bci mWamburg. Bei der unter Nr. 2027 in das hiefige Zeichenregiſtcr hieſige Zeichenregiſter eingetragenen Marke zu der Firma: Alfred Geiſeudörfer Geiſendörfer in Hambgrg md Hamburg ſind die Waarengattungen: „Bier, orter, Zundhö zer, Porter, Zündhölzer, Drahtſtifte, Eiſendraht, Meta knöpfe aher Y_rt, Metallknöpfe aller Art, Geld- und Bücherfcbränke, Nabnadeln, Bejaßartzkel Bücherſhränke, Nähnadeln, Beſaßartikel aller Art, Knöpfe, Konfektions- und Poſam'entter- waarcn aUer Poſatnentier- waaren aller Art, Strümpfe, Harxdſchube, Handſchuhe, Elaſi für Schuhe, Gummibaqd, GummrſYZüre Gummiband, Sau S fakturwaaren aller Art, etnſ<ließli<:„ pl! wold, einſchließli: Woll woll-, Seiden- und LeinenwaarexÉr, ' > nd Can albwollen- Und Halbſeidenwaaren, Möbelſtoffe o 610 e, Ho em, Möbelſtoffe, Brokatſtoffe, Hoſen-, Kleider- und Rockſw e halhwollene Rodſtoffe halbwollene und wo ene wollene Shawls, Buckſkins, Tu er, Bu>ſkins, Tücher, wollene und albwollene Decken, halbwollene Ded>en, Filze, Filztuche ilzdecken, Flane «Damew- tu<e,Kammg§1rnſtoffe, e u<es,Sammete, Filztuhe, Filzde>en, Flanelle, Damen- tuche, Nammgarinal eluches, Sammete, Sparterie- waaren und eren Ve ackun ' deren Verpa>kung“ getilgt. Hamburg. Hamburg, den 1. qi 1 94. Mai 18394. Das Landgencbt Landgericht Hamburg.