OCR diff 126-8045/166

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/126-8045/0166.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/126-8045/0166.hocr

[10777] Oeffentliche Zukeklnug. Zuſtellung. Die Helene Mandelaxx, DARE ar Dienſtmädchen, zuleßt in London, je t obne b annten jeßt ohne bekannten Aufenthalt wird hierdurcb gemä § hierdur< gemäß $ 58 Abſa Abſatz 2 des Geſetzes Geſeßes vom 12. Avril April 1888 zu dem auf reitag, deu16. Freitag, den 16. Juli 1894, Vormittags 10 Uhkx'im bisſigen Uhr, im hieſigen Juſtiz- gebäude, Kongreßſérchk, Zimmer' Konureiſerake: Zimmer 51, vor den) dem unter- zeian-„ten Amtsgert te anberaumten Termme Ea Amtsgerichte anbèraumten Termine zur Ge endma<un9 Geltendmachung ihrer etwaigen EigentbumSanſprüche bezügli Eigenthumsanſprüche bezüglih des Grundſtückes [ur Grundſtü>es Flur 4 Nr. 1069/5344 dxr Gemein e AlS'dorf öffentli 1069/344 der Gemeinde Alsdorf öffentli<h geladen. Werden m in dieſem Termine _Eigcntbumßanſprüche nicht Eigentbumsanſprüchhe niht an- emeldet, ſo wird 010 Eintragun 005900005100 rundftü>es die Eintragung des gedachten rundſtü>es ins Grundbuch 0500 1010111190119 Grundtu< ohne Einwilligung der Geladenen auf 0011 den Namen der Geſchwiſter Johann und Gertrud Mandelarxz Mandelartz erfolgen. Aachen, den 17. April 1894. . Königlichcs 2111116901051. 215150110119 7111. 1894, Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII. (gez.) 01. Dr. Talbot. Vkalaubigt: ' „ (11. Z.) (UnterſÖrift), Beglaubigt : / / (L. 8.) (Unterſchrift), Aktuar, 018 (801105180100er als Gerichtsſchreiber. [10733] Oeffentliche Zuſtellung. Die Befißer _ „ Beſißer / 1) Jacob Dick1<0s 0113 (5311111105019, Jácob Dickſchas aus Grüneberg, 2) Michael Dickfchas Dictkſchas aus Jedwrlleiten, 3? Jedwilleiten, L ermann Sie mit!; Sießmith aus (Skörcn, 4 icbael Blr) Skören, 4) Michael Blo>k von daſelbſt, 5) Friedrich Friedrih Doerks 000 von daſelbſt, ' Vertreten durcb 0011 i vertreten dur< den Juſtiz-Rath Jordan m in Kau- 10511100, kla 00 90900 " x Ttehmen, lagen gegen 7 : 1) 0011 7111501011 2301101500010 Rudolf Goerilz- [rüber in 25011111, [051 unb0kanntcn den Féliberen Butterhändler Nudolf Goeritz, früher in Berlin, jeßt unbekannten Auf- enthalts, . „ 2) 010 0050050110510 ana Goerilz, zuletzt 10 Plaſcbken 100505an jetzt 0115010001011 ; : 9) die unverehelihte Minna Goeritz, zuleßt in Plaſchken wohnhaft, jeßt unbekannten Auf- kntbalts, „ _ „ 1110900 52159050 00101: LöſchungsbeMWgnng, 11111 dcm 5210110110, 0i0 B0k109100 zu 0011111501100, 010 201151109 15101 210150110 011 001 enthalts, a : wegen Abgabe einer Löſchungsberwilligung, mit dem Antrage, die Beklagten zu verurtheilen, die Löſchung ihrer Antheile an der auf Skör011 Skören Nr. 69,_70, 69, 70, 71 eingetragenen Verpflichtung 008 J'acob'G001113, 000 des Jacob Goeriß, den über 6000 Thlr. erzielt00 510111111013 11111: 10111011 Km- dem zu 1501100, zu 5010116900, 15000 auch 010 5101100 aufzuerle en, 1100 [00011 010 250009100 erzielten Kaufpreis mit ſeinen Kin- dern zu theilen, zu bewilligen, ihnen au< die Koſten aufzuerlegen, und laden die Beklagten zur m_0110l105011 V0150007009 dcs R0<tsſtr0its 000 009 110111911050 Am1990ri<t mündlichen Borbanblung des Rechtsſtreits vor das Königliche Amtsgericht zu Kaukehmcn Kaukehmen auf 0011 20. den 20, Sep- tember 1894, Vormittags 10 ler. Uhr. Zum Zwecke 001 5170111110500 Z11ſt011u11g 001130 der öffentlichen Zuftellung wird dieſer Liuszug de'r Kla90 Auszug der Klage bekannt 90010051. Zim1n_0r1_11000, ' Geri<tsſ<reiber 009 3150191115011 2101139010515. gemacht. Zimmermann, ; Gerichtsſchreiber des Königlichen Amtsgerichts. 10732] Oeffentliche Zuſtellung. [ ( Die . 000111119 Handlung J. E. Leroy zu 251011100, 910111150- ſiraße kr. Breslau, NReuſche- ſtraße Nr. 2, 001110100 011105 0011 9101519000011 0100501 vertreten dur<h den Rechtsanwalt enſchel zu Breslau, 11091 90900 0011 H011fi0r01 «505000 Hein e fllagt gegen den Hauſierer Johann Heinze zu He110010001f, O0ſterrc1<1ſ<- Schleſien, z. Hennerödorf, ODeſterreichiſch- Schlefien, «3. Zt. 0050101101011 2107011150119, 100900 unbekannten Aufenthalts, wegen 201 914 M 40 «) 5 nebſt 60/0 6% Zinſen, von 174,70 918 ſeit M [eit 10. Auguſt 1892 bis 11. Dczembcr Dezember 1892, 0011 von 135,70 „14 A ſeit 25. Scptcmb0r September 1892 bis 11. De- zember 1892, 5011 von 16,50 914 M ſeit 11. Nov0m50r November 1892 bis 11. De11011150r Dezember 1892, von 247,90 910 M ſeit 11. De- zember 1892 bis 14. Oktober 1893, 0011 von 147,90 916 M ſeit 14. Oktobar Oktober 1893, für käufi1< 0010010100110 fäufli<h entnommene Waaren 11015 no< 147,90 «10, 11110 011 Fukter- 1100 20901- koſten 20. 4, und an Futter- und Lager- Toſten 2c. 53,50 916 M mit 00111 21011090: 0011 230009100 dem Antrage: den Beklagten zur Zahlung 0013 0011105000 5010105001011 2300099 001 Zinſsn 1100 des vorſtehend bezeihneten Betrags der Zinſen und Koſten 003 Rechtsſtreits, 0111ſ<110511< derjeni 00 000 50100 090119011011 211101100110510110 11110 der 0111 iweiiigen V017Üg11119 des Nechtsſtreits, einſchließli<h derjenigen des vorangegangenen Arreſtverfahrens und der einſtweiligen Nerflgung zu 0010115011011," auch verurtheilen, auh das Urtbeil Urtheil für Vorläufig Vokiſtnxckbar' vorläufig vollſtre>bar zu 01710100, 11110 erklären, und ladet den Beklagten 3111 1111100110500 V01500011109 zur mündlihen Verhandlung des Rechtsſtreits 001: 008 „1113111911150 9111116901051 Nechts\treits vor das Königliche Amtsgericht zu Breslau, Schweidnißer S1001910509 911.4, Zimm0r Stadtgrabey Nr. 4, Zimmer Nr. 40, 1. Stock, 0011 Sto>, den 5. Juli 1894, 4894, Vor- mitiags mittags 9 Uhr. Zum Zw0>e Zwecke der 5110111110500 öffentlichen Zu- [10111109 ſtellung wird dieſer 2111915119 001 Auszug der Klage bekannt 901110051. gemacht. Breslau, 0011 den 8. Mai 1894. Schikore, . Gerichtsſckpreiber 000 515019111500 Ami§9011<18 / Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts, * [10797] Die Ehefrau dcs H00001§m0111ts des Handelsmanns Jakob Herz, ;Helena, 9055111511, Helena, geb. Kuhn, zu Waldbröl, 001110100 011105 KechtSanwalt ])1. H011010ff01 11. vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Hellekeſſel Il. in 230011, 11091 909011 15100 (5501001111 11109011 655101110000119. Bonn, flagt gegen ihren Ehemann wegen Gütertrennung. Zur mündlichen Verba11011109900s R0<19ſ1101ts '001 001 11. Verhandlung des Rechtsſtreits vor der IT. Zivilkammer 006 5151119110500 des Königlichen Landgerichts zu Bonn Boun iſt Termin auf 0011 5. den 5, Juli 1894, Vor. Vor- mittags 9 Uhr, 5011110101. . _ ' Geri<tsſ<r0ibcrei 009 515111910500 La1109011<ts. D 0 n 00 r , Landg0ri<t€1-S0kretar. [10798] beſtimmt. é Gerichts\hreiberei des Königlichen Landgerichts. Donner, Landgerichts-Sekretär. [19798] Die Ehefrau Chefrau des S<n0iders Joſ0f T51010,Maric1, Schneiders Joſef Thiele, Maria, geb. Wiegard, zu Düſſeldorf, 001110100 011105 9101513- 0010011 Iuſtiz_-Ratb vertreten dur< Rechts- anwalt Juſtiz - Rath Kramer, klagt 90900 gegen den Schneider Joſef Thiele zu Düffc'ldorſ Düſſeldorf auf Güter- trennung. Termin zur mündlicxxn EA Verhandlung des Rechtsſtreits iſt bor 001 01100 Ziviikammcr des Köni 111500 2110090111518 iſ vor der erſten Zivilkammer des Königlichen Landgerichts zu Düſſeldorf auf Zen Lot- Juli 1894-. de e Zuli 1894, Vormittags 9 ® Uhr, an- craum. B 0 r t [ > , Gericbisſcbreiber eraumt. Bart, Gerichis\<reiber des Königlichen Landgerichts. [10802] Die Ebefrau des V01ſ1<010096101p0kwrs 0. Verſicherungsinſpektors a. D. Julius Wilhelm Schmitz Schmis zu Köln, Br0iteſtraſ30 Breiteſtraße Nr. 24, Antonie, geb. Perger, zu Düſſeldorf, Palmen- Palmens- ſtraße 911.9, Prozeßbcbollma'chtigter 9100518001000 ])1'. Nr. 9, Prozeßbevollmächtigter Rechtsanwalt Dr. Bodenheimer in Köln, klagt 909011 gegen ihren Che- Ehe- mann auf ‘auf Gütertrennung. Termin zur Verhandlung iſt 50ſti111111t beſtimmt auf den 28. Juni 1894, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Landgericht zu Köln, 1. I. Zivilkammer. Köln, 0011 den 11. Mai 1894. Der Gerichtsſcbreiber: Storbeck, Gerichtsſchreiber: St orbe>, Sekretär. [10738] "Katharina Kleiß, Katharina Klei, Ehefrau des Förſters Ludwig Kein zu St. Nabor, klagt 90900 151011 gegen thren genannten Ehemann auf Gütertrennung. Termm Termin zur 111171110- 1i<en Verhandlum dcs Rechtsſtretts Vor münd- lichen Verhandlung des Rechtsſtreits vor der 1.31011- kammer 000 5701701116500 201109010513 I. Zivil- tammer des Kaiſerlichen Landgerichts zu Zgbcrn Zabern iſt beſtimmt auf den 3. Iuli1894, Voxmtttags 9x 3, Juli 1894, Vormittags D927 Uhr. " ; 4“ ' is ey wr 5 Der Landgerichts-Sckrctar: Berg 01. Landgerichts-Sekretär: Berger. [10841] Durch rechtskräftiges Erkenntniſ; re<tskräftiges Erkenntniß der 1. 3100111111110 000 T. Zivilkammer des Königlichen Landgerichts zu Bonn 11010 16.210111 vom 16. April 1894 iſt zwifchen den. 'E5010111111 zwiſchen den Cheleuten Peter Haß, “ Hof, Schneidermeiſter, und Anna Maria, geb. Hahn, beide zu Bonn, die (Gütertrennung angeſprocbcn. Gütertrennung ausgeſprochen. Weferling, / c. Geri<tsſ<reiber Gerichtsſchreiber des Königlichen 201109000518 Landgerichts. [10845] _ , ' , Durch T : Dur< Urtheil des K001911<en 200090110513, ivilkammer ]„ Königlichen Landgerichts, ivilkanitner I., zu Düffcldorf Düſſeldorf vom 10.210111 1894 it 10. April 1394 iſt zwiſchen 0011 den Eheleuten 2190111 Hemrich SZabl Agent Heinrih Stahl und Jenny, 905010110 SMS, geborene Sachs, zu Duſſeldorf 01; Guter- Düſſeldorf die Güter- trennung mit 1005110501 Wrrkung re<tliher Wirkung vom 8. Marz März 1894 0099210100500. ' ausgeſprochen. : Düſſeldorf, den ZVMM E 1894. 011705, ' Gerichtöſchreiber d0s Kömgkchen Landgerrchts. artſ<, : Gerichtsſchreiber des Königlichen Landgerichts. [10799] , ' ' M ' A : E Durch 1111500 009 „1700191105011 2011000110515, 31011- Urtheil des Königlichen Landgerichts, Zivil- kammer 1. zu Düffcldbrf 0010 Düſſeldorf vom 10. 2101111894 1ſt zwiſcßcn 0011 Ebelcutcn „1110000000501 H0mr1c_5 nges 1100 03010110, 905230010110, April 1894 iſt zwiſchen den Eheleuten Kleidermacher Heinrich Haves und Gertrud, geb. Be>ers, zu Düſſeldorf 010 Guter- t101101109 mitr0<tli<01 die Güter- trennung mit rehtliher Wirkung 5011110.Februar vom 10. Februar 1894 angeſpro<0n. _ ausgeſprochen. | Düſſeldorf, 000 ZBMat den Es 1894. artſcb, „ Geri<tsſ<10iber dcs Königli<0n 2011090111518. art\<, / Gerichtsſchreiber des Königlichen Landgerichts. 3) Unfall- und 3111100000150. 2300050111119. [10882] Uorddrulſ<e JFuvaliditäts- 2c. Verſicherung. (10882] Norddeutſche Edel- & 0110001010100- 9001111110 -00111[590110[[011[1110[t Ünedelmetall- Induſtrie -Berufsgenoſſenſchaft Section 1. Breslau. , : Die 0015 §§ nah $8 22 11110 und 8 008 des Statuts 05z05011'01100 010011111050 Sthionstſammlung iſt 0011 00111 untcr- z0i<1101011 SektionSVorſtandE abzuhaltende ordentliche Seftionsverſammlung iſ von dem unter- zeihneten Sefktions8vorſtande auf Montag, den 4. 4, Juni 0. JK. d. Js., Vormittags um 11 _Uhr, Ubr, in 00m Sektionsburcau bierſelbſt, (5501100111090 Nr. 301), 005010111111 11110 dem Sektionsbureau hierſelb, Gartenſtraße Nr. 30 b, anberaumt und für 010ſ0150 010 n0<ſte50000 Tagesordnung dieſelbe die nachſtehende Tagesorduung feſtgeſeßt 111010011: 1.) (G0ſ<äft§b€11<t [110 003 Jabr worden : 1) Geſchäftébericht für das Jahr 1893. 2) W051 011103 [1090011101000011 Vorſtands- mi1911000s 011 Stc'll0 0011 H0rrn 2111101 211100119011 Wahl eines ſtellvertretenden WVorſtands- mitgliedes an Stelle von Herrn Aurel Andersſon auf 010 “3011 die Zeit bis 311111 zum 30. SW- 10mber Sep- tember 1897. 3) X0ſtſ10111109 000 071018 010 Feſtſtellung des Etats pro 1895. 4) Prüf1109 11110 215005100 001 J051'081015011119 Prüfung und Abnahme der JIahresrehnung für J051 Jahr 1893 1100 und Wahl für 0111 009zu- 100011009 M1191100 00.1: Konnniſſion cin auszu- looſendes Mitglied der Kommiſſion zur Vor- Bor- prüfung 001 J0510sr0<01109 1110 1.894. der Jahresrechnung vro 1894. 5) P011ſ100§9010äk1111119 011 010 28111100 008 001- 1101500011 G0ſ<äftsfiibr0rs K0ſt110r. Indem Penſions8gewährung an die Wittwe des ver- ſtorbenen Geſchäftsführers Kaſtner. VFndem wir 010 Herrcn S0k1100smi19110001 5101000 in 510001015 [015010 [0000 die Herren Sektionsmitglieder hiervon in Kenntniß ſehen, laden wir 0ieſ01500 510100115 dieſelben hierdurh zu 001 der anberaumten S01'1'10118110r1001ml11119 Sektionsverſammlung ganz 01- 9050101 010. er- gebenſt ein. Breslau, 0011 den 12. M01 Mai 1894. Der Vorſtand Borſtand der Sektion l. der L. ver Norddeutſchen Edel & «& Unedelmetall - Induſtrie Jnduſtrie - Berufsgeuoſſenſchaft. Beruf®sgenofſenſchaft. Der Vorſitzende: M01“ Marx Raphael. [98061 [9806] Bekanntmachung. Auf Grund 001“ §§ der $$ 8 11110 und 22 008 (55000ff00ſ150119- [10111171 10010011 010 59011011 Mii911000r 001 des Genofſſenſchaft3- ſtatuts werden die Herren Mitglieder der Sektion 1.11. 001 Ji01000011<0n .Edcl- 11.110 [1110001111010[1-J11011ſtric- B0ruſsacnoff0nſchait I1I. der Norddeutſchen Edcl- und Unedelmetall-Induſtrie- Berufsgenoſſenſhaft zu 001“ VNittjvockp, der Mittwoch, den 30, 30. Mai 1894, Nachmittags 3 8 Uhr, 311 Leipzig, zu Leipzia, an 001 G0ſ<äftÖſi0lle 001 S0ktion, 011 001 der Geſchäftsſtelle der Sektion, an der Pleiße 911.14, Nr. 14, 1 T1. 101518, [1011611000000 1101101011 0100111110500 S0111000001ſ0m1111009 0109010000. Tr. rets, ſtattfindenden neunten ordentlichen Sektionsverſammlung eingeladen. Auf 001 Tagcöordmmg 010101 2109001015109 [10500 010 0005011900000 (5509011901100, 016: der Tagesordunung dieſer Verſammlung ſtehen die nahfolgenden Gegenſtände, als: 1) Der_GcſÖäſtsbkriOt “für 005 Der Geſchäftsbericht für das Jahr 1893. 2) Pri'11111191100 2151105010. 001 J0510317<1111119 [iir 009 910051100991051 Prüfung und Abnahme der Jahresrehnung für das Rechnungsjahr 1893. 3) Etat für 009 Rca5n11090j05r das Rechnungsjahr 1895. 4) W051 011100 2511191100013 11110 01008 Stc-„li- 0011101010 [110 0011 2111805115 znr 2401011111109 100J0510§11<00119. (111 111 0115900510000 009 9101191100 9,1011: 9911501111 3101011101111, 01011501 ſic!) 00111 630105511 z11rü>90z0900 501. Wahl eines Mitgliedes und eines Steli- vertreters für den Ausf{Guß zur Vorprüfung der Jahresrechnung. Es iſt ausgeſchieden das Peitglied Herr Wilhelm Zietemann, welcher ſich vom Geſchäft zurü>kgezogen hat. Es [0501001 ſcheidet mit “00111 dem 30. S0ptembcr 0. September d. J. (1110 _ 101 S1011001110101 H011 H1190 HOM 311 2010510. W051 01009 311101100 S10011011101010 000 S<100§9011<15501ſ15018 HELM! (5501100 aus ter Stellvertreter Herr Hugo Horn zu Leipzig. Wahl eines zweiten Stellvertreters des Schiedêsgerichtsbeiſißzers Herrn Garten für 010 Z011 die Zeit bis z0111 zum 30. (7001110111501 September 1895 011 SKR 016 001901501100 110011011 S1011001110101§ .Hc'rrn an Stelle des verſtorbenen zweiten Stellvertreters Herrn Guſtav Adolf Böſenberg zu Dr09000. Dresden. Leipzig, 000 den 7. Mai 1894. Der Irktionsnorßnnd dcr Benſon 111. (1311111910111) Zarhſcn) dcr Morddrutſrhen 051111- 61 1110001010100911009111- Wkruſsgénon'rnſüwft. Sektionsvorſtand der Sektion I[I. (Königreih Sachſen) der Norddeutſchen Edel- & Unedelmetall- Induſtrie- Berufsgénoſſenſchaſft. Woldemar Wimm0r. Wimmer. 4) Verkäufe, Verpachtungcn, Verdmgnngen. 10. Verpachtvugeu, Verdingungen. 1. [10866] Am 1.6. 0. MW., 1A6., d. Mts., Vorm. 10141513 10 hr, kommt auf 00111 K0ſ01'001150f0, B01le-AÜiancc-Str. 911.6, dem Kaſerneuhofe, Belle-Alliance-Str. Nr. 6, ein Dicnſjpf0rd 5710111105 mLiſibicrend Dienſtpferd öffentli<h meiſtbietend zum Verkauf. 1. Gardc-Dragoner-chiment. [9007], Domänen-Verpackſtung. Dte 1m Kr0iſ0 R, Garde-Dragoner-Regiment. [9007] Donmäuen-Verpachtung. Die im Kreiſe Hofgeismar, 2 11111 000 2500011- 10100, km von Boden- felde, Station 001 (850050511 Ottber900«910105011100. 501090110 Doxnäne Livxoldst]? ſoll 500 J050011is 1895 „ab 0111 der Eiſenbahn Ottbergen— Nordhauſen, belegène Domäne S E fol von Johannis 1899 ab auf 18 Ja 10, 101100 Jahre, mithin bis 005101913, 1550011105 1001651010110 0010001101 wcrden. (G01001m1fläcb0 dahin 1913, öffentlich meiſtbietend verpachtet werden. Gefammifläche 181,6221 1111, 001110101": „123,5915 1111 210101: 11110 ha, darunter : _123,9915 ha Aer und 34,2622 1111 ha Wieſen, mit 010010 G00110ſ1000r-910'10011r09 0011 einem Grundſteuer-Reinertrag von 6153,03 «11: 251215011901 6 Bisheriger Pachtzins 9833 «66 O0ff011tl'1cbcr_Bietun9ct0rmi0 4 Deffentlicher Bietungétermin iſt auf Mittjvo<, deu 30._Ma1*cr., Mittwoch, den 30. Mai cr., Vormittags 11 UL Uhr, im oberen S1130119§10010_ 000 R0 1,011109090000009 ' Vor dem“ N091010119s-Aſ0ſ101 1100 -_)eyſ0 005010111111. ' Sißungsfaale des Regierungégebäudes vor den! Negierungs-Aſſeſſor von Geyſo anberaunit. Zur Pachtubernabme iſt Pachtübernahwme iſ ein 110011950104 Vcr- verfügbáres Ver- mögen 0011740011014 0rf01*001[i<. ] 930151501001501 50500] [115 „11501: 0101011 Vefiß von 74000) 4 erforderli, Pachtbewerber ‘haben fih über dieſen Beſiy und übex 1511“! 10110- wirtbſchaftkicbe liber ihré laud? wirthſchaftlihe und ſonſtige Befähigung duxch durch glaub- baſxe at Zeugniſſe womöglich womöglih vor dem Termm auSzu- 1190100. Termin auszu- weiſen. Die Verpa<tu11gsbcdirxgungen [10900 Verpachtungsbedingungen liegen in unſerem Domänen-Sekretariat [01010 Domáänen-Sefkretariat ſowie im Domanen-Rentamt 11. Domänen-Rentamt I. zu Caſſel offen ofen und können 90900 gegen Erſtattung der Schzeibgebübren E Een bezw. Druckkoſten von 1103 uns bezogen rver 00. ' Beficbfigung d0r DomänZift 0005 5015011901: werden. | Beſichtigung der Domäne iſ na< vorheriger An- meldung 501 00m Domänenpachter bei dem Domänenpächter Herrn Pfingſtbokn Pfingſthorn zu Lippoldsberg 90ſtattet. geſtattet. Caſſel, 0011 den 25. Ayril April 1894. Königliche Re ierung- „_ Regierung, L Abtheilung für direkte teueru, Domanen Steuern, Domäuen und Forſten. I. V.: v. Haut-Zville. X V! hi Hauteville, [10867] Zur öffentlick) 11101551010110011' V0100<tung__ 001 5151119110500 Domän0 öffentlih meiſtbietenden Verpachtung der Königlichen Domäne Proskau 1111 „5105900511000 1105| im _ hieſigen Kreiſe nebſt Brennerei, Branerei 11110 Brauerei und Fiſcherei 111 0011 fisk011ſ<011 T0i<011 0070159, [00110 1105| 0011970500- 0011001100 in den fisfkaliſhen Teichen daſelbſt, ſowie nebſt den Neben- vorwerken Zlattnik 11110 K*[mn-Sclyixnmß 101191011- 0011001'7 0501191118 und Klein-Schimniß mit Neu- vorwerk ebenfalls im 510[1900 51710110 hieſigen Kreiſe auf 0011 den Zeit- raum 0011 von 18 J051011, 1101111105 0011 Jobanm? Jahren, nämli<h von Johannis 1895 516 0501100510 bis ebendahin 1913, 50500 haben wir 010011T0r1ntn einen Termin auf Sonnabend, 0011 7. deu 7, Juli 0. d. J., _Pormittags 10 Vormittags 20 Uhr, 1111 SiZ1111951001 003 [101011105011 im Sigungsfaal des ſiskaliſhen Schloß- 905011000 5101ſ015ſt 001 1110010111 Domancn-Depar- 1001001891015, „1151119110500 R09101111198-R015 Sélsr, 005010111111. „ Dic D01111'1'00 Pwskan, gebäudcs hierſelbſt vor unſerem Domänen-Depar- tements-Nath, Königlichen Regierungs-Rath Seler, anberaumt. : Die Domäne Proskau, 12,4 ];111 [1101105 1100 Oppcw 011f 00111 [011700 O001'11f0r, li091 11111" 000 2110110005311 Pr0sk00 11110 km ſüdli von Oppeln auf dem linken Oderufer, liegt mir den Vorwerken Proskau und Zlattnik 011 001 0011 O00010 110155110- buſck) 1100 N01111001O-S. [115100000 (350111700, 550310. an der von Oppeln nah Kro- buſch und Neuſtadt O.-S. führenden Chauſſee, 5 bezw. 6 11111 [0110101111 0011 011-101" 010 2101100110 3110111- S<111111113 11110 9101100110011. km ſeitwärts von dieſer die Vorwerke Klein- Scbimnit und Neuvorwerk. Die (801511111119 50111 210511501 O050111 5011091 501 90007011 Entfernung vom Bahnhof Oppeln beträgt bei Proskau 13,2 11111, 501 Z10110ik 10311111, 501 311010-S0511110113 km, bei Zlattnik 10,3 km, bei Klein-Schimniß 14,2 11111 11110 501 970115010101k km und bei Neuvorwerk 15,1 1110. Die? km. Die zur 2301000511109 7011101011000 Voerke 11111- f0ff00 11110 z11101': Verpachtung kommenden Vorwerke um- faſſen und zwar: 1. Das V01w01k Proskau: H071011m . . . Vorwerk Proskau : Hofraum N 4,4395 110. (8011011 . . 8,1897 Acker.. . . . . . . . . 267,1640 Wieſe: . . . . . . . . 440602 280100 . ha Garten . S LBIT N 2001600 E 44/0602 Weide E 8,2936 «H01zu119 . Holzung. 0,2996 T01<0 . . . . . . 69,4710 E1110910ſ0 Li0900ſ<0f1011, 019: W090, (51105011, 11111000. W 510001111011 S N 69 4710 Ertragloſe Liegenſchaften, als: Wege, Gräben, Unland. 17,0981 _„ zuſammen 419,0157 110. 11111 179452 ha mit 1794,52 Thlr. 0001 oder 5383,56 014 Grundſtcucr- Reincrtrag. _ 11. A4 Grundſteuer- Neinertrag. ¡ 17. Das 230110017 Zlatknik: Hofraum . . . . . . . 0,4689 110 (51011011 . . . . . . . 1,3657 „ Acker ...... Vorwerk Zlattnik: Oa O0089 Ba Garten . .108,1537 „ Wieſe . . . . . . . . 52,1669 „ W0100 . . . . . . . . 0,3988 „ (8111091100 2109010050100, 019: W090, (910500, 1101000. _3,_7W()_,_ 310010111011: C SODE M C TOSILDS O Me, O2 E a OOUSO Ertragloſe Liegenſchaften, als: Wege, Gräben, Unland. .__3,7200_„ zuſammen: 166,2740 1101 11111 ha mit 653,83 T510. 0001 Thlr. oder 1961,49 914 Grundſte110r- R0in0rtra9. 46 Grundſteuer- Reinertrag. 111. Das 2301100117 Vorwerk Klein-Schimniß mit Ncuborivcrk: Hofraum . . . . . . Neuvorwerk: Oa 2,4490 110. G01t00 . . 7,5943 „ 52101013. . . . . 413,9613 Wi0ſ0 . . . . . . ha Garten . . 15,7884 280100 1,3557 .H0151109. . . . . . . . 0,4495 671111191010 Li09011ſ<0ffcn, 018: 28190, (5111115011, 111110110 127727 „ z11ſ01011100: L NDOAD Uer N ¿ 419/9613 E O A884 Weide 1,0000 U O OM4OS Ertragloſe Liegenſchaften, als: Wege, Gräben, Unland 1220 zuſammen: 454,3709 1111 1011 341],41 T511. 0001 ha mit 3411,41 Thlr. oder 10 234,23 «10 Grandſtcuczr- 910111011109, _ 1'10 G011z00 4 Grundſteuer- Reinertrag, im Ganzen zu 1, ][ 1100 111 10396606 110 G0- [01111111901550 1011 L, IT und TIT 1039,6606 ha Ge- ſammtflähe mit 5859,76 T511. 0001 Tblr. oder 17 579,28 „14 (0510001101101-R0i119111'09. D0r 5147501190 jährlicbc 590051005 5111091 4679084 ..,-16. 0101151105105 60/0 51111011 0011 791165 „116. 50510. 50/0 31111011 0011 M Grundſteuer - RNeiner!rag. Der bisherige jährliche Pachtzins bcträgt 46 790,84 46 einſhließli< 69/6 Zinſen von 7911,65 ſ bezw. 59/0 Zinſen von 47 335 «16 0110 505,10. 4% 1,1011 399 4 und bezw. 49% von 602,91 „16. 217011010- 110051001101100. -* Dic 2110110111 011] 0010 210110011? 3[117051011 111 9090111110109 [iir j05111< 46 Meſliora- tionsfapitalien. — Die Brauerei auf dcm Vorwerk Proskau ifi gegenwärtig für jährlich 8000 „17: 1111101“- 0011111111101. 911110010005101 10110 01115 010 00110 6 unter- verpachtet. Mitverpachtet wird au<h die volle Jagd 011f 01311 5]>0<191'11_110ſ11"1<00,_1010111011 01010 0111011 0i90000 J09050zirxkbtl0011, 1001111" 010 5001000100 Jagdpaclyt- 1010 11011 10511115 auf den Pachtgrundſtücken, inſoweit dieſe einen eigenen Jagdbezirk bilden, woſür ein beſonderes Jagdpacht- geld von jährli 260 «14 A für 010 00110 P0<10011000 7011000131 111. D10_ 910151501001501? 50500 ſicb 11501 0011 019011- 1551111115011 2507113 011103 zu 15101 [101011 V01f1'191109 [1050110019210110590119_ 5011 die neue Pach1periode feſtgeſeßt iſt. Die Pachtbewerber haben ſi<h über den eigen- thümlichen Beſitz eines zu ihrer freien Verfügung ſtehenden Vermögens von 250 000 910, 46, ſowie 11501: 1510 2101055111119 018 2000001150 1059111101 ſchon 001“ 00111 210101100010110100, 1001011003 0501 in 00111ſ01500 1119000111 5019000110100 9010011901100 9090011501 0110- 01100000. . „ D10 290151500111900901111110 0i0 9709010 001Lizifaiion [109011 111 _0010 '.7101111011'11'0101100511501110 zu ProSkau 1111010 1101010111D0n10i11011b1110011 1111 [)10ſi9011Schloß- 90501100 _z11_r ("1111171151 0119, 01010011 01115 über ihre Befähigung als Landwirthe möglichſt hon vor dem Lizitationstermine, ſpäteſtens aker tn demſelben unſerem vorgenannten Kommiffarius gegenüber aus- zuweiſen. : Die Pachtbedingungen und die Regeln der Lizitation liegen in dem Adminiſtratorwohnhauſe zu Proskau und in unſerem Domainenburcau! im hieſigen Schloß- gebäude zur Finſicht aus, werden auc) auf Verlangen 1109011 0711101111119 001 (515101590505100 11110 50510. Druckkoſt-Zn 011190150111 10010011. __ W09011 001 2301115119009 001 P015105101'te 10011011 1115 010 P0<1500101501 00 0011 909011010111901193015101, 0301111 250191015 119055019 zu Scszwwiß 501 Ovp0111, 0001 011 00900 2101111011011, 0011 Domaincn- Adnnmſtratox 503-5110 aegen Erſtattung der Schreibgebühren und bezw. Drultoſten mitgetheilt werden. _ Wegen der Beſichtigung der Pachtobjekte wollen ſich die Pachtbewerber an den gegenwärtigen Pächter, Verru Amtsrath Hohberg zu Sczepanowiß bei Oppeln, oder an deſſen Verwalter, den Domainen- Udminiſtrator Herrn Krull zu Proskml, 111011000. Proskau, wenden. Oppeln, 9. Mai 1894. „ _ : __ Königliche Regierung. 215150111109 Negierung. Abtheilung für direkte Steuern, Domaincn Domainen und Forſten. Forften. [10278] *" , „(Es [011011 101 550111110500 V010109 F _ Es ſollen im öffentlichen Verding 2 000 000 Stück 310900101710 für 010 T5011|110>c Ikaycbarg-Sirksrade 001 9701150011010 -x)09000:v-Ol000100 Ziegelſteine für. die Theilſtrete Naßeburg—Sirksrade der Neubaulinie Hagenow—Oldesloe in 5 lei 011 gleichen Looſen 00190500 11301000. DasVérbingun s eff vergeben werden. Das Verdingungsheft iſt 00111 910115905111000 .Hagc'now-Olbegloe vom Neubaubureau Hagenow—Oldesloe zu ' “013051119 909011 00110010 Einſendun 0011 Nageburg gegen poltfreie- Ginſendung von 50 „] zn 50110500. 910905010 [1110 11111,001Au7ſc1)1'ift: Zieg0lſteinlicferung [ur 910905111'9-(“51151000 510 „4 zu beziehen. Angebote find mit der Aufſchrift : Ziegelſteinlieferung für Nageburg—Süikerade bis zum 21.21.11“ d.Js. Nkittags „12.13- Uhr], 00 010 21. Mai d. Js. Mittags 2) Uhr, an die unterzeichnete 2501- 100110119 1011 1011 5011<1iftsmä1119 5190115110th Ver- waltung mit den vorſchriftsmäßig bezeihneten Proben 0101011011500. DZc einzureichen. Die Eröffnung 001 01090. 0090000 A0- 905010 "0110191, 111 901101111t0111_910115011 010110 zu 001: Foerabntcn 3011. Z111<1096111ſt der eingegangenen An- gebote „erfolgt in genanntem Neubaubureau zu der 0ER hnlel Zeit. Zuſchlagsfriſt bis zum 1. Juni Ratzeburg. Ratzeburg, den 8. Mai 1894. 1894, [9810] kaauntmachuug. Bekanntmachung. Für die Königlichen Strafanſtalten Wartenbut O,.Pr., Wartenbux O.-Pr., Inſterburg, Naugard, Halle 0. S„ Nendsé a. S,, Rends burg, C0lle, Celle, Sonnenburg MWM 1100 N.-M. und Ratibor 101101: ſollen 40 228 kg lachs- und -kg Flahs--und Werggarn, 63 789 11,1; aumwolllne (Harne kg baumwollene Garne im W? e Wege der 210115101009 Ausbietung beſchafft werden. Die Lieferungsbcdtnczuygxn 111-10 Probyn [09011 Kieferungöbedingungen und Proben liegen im Geſchäftßzimmer 001 110019110500 Geſchäftszimmer der Königlichen Strafanſtalt Moabit -- Bexlin 11197, 2051071111050 — Berlin NW., Lehrterſtraße 3 _ zur (8111711511199 Einſicht aus Die Bedingungc'n Bedingungen können 1109011 Einſendun 0011 25 gegen Einſendung von 29 Pfennigen in 2311051101011 5011 Briefmarken von dort kwgen bezogen werden. 2111905010 Angebote mit 00r Auftc511ft: „An9ebot der Aufſchrift: „Angebot auf Garne“ [1110558 znxn 18. Junker. 001 Unter, 710105110100 Dtr0kt1on 0013111011000. _Dte ſind bis zum 18, Juni cr. der unter, zeichneten Direktion einzuſenden. Die Eröffnung 001: 2111905010 crfolgt 0111 der Angebote erfolgt am 19. Zum cc„ Juni cr., Vormittags 10 Uhr. Berlin, 0011 den 6. Mai 1894. Direktion der Königlichen Strafanſtalt Strafauftalt Moabit. 5) Verlooſung xc. 111111 W011!)- 111111101011. 2c. von Werth: papieren. [53832] Bekanntmachung, betr. S<1tldvcrſ<rcibungen Schuldverſchreibungen der Stadt Uerdingen, Von 0011 den auf (515111110 006 2111015015ſt00 Grund des Allerhöchſten Privilegiums 00m vom 24. Januar 1887 0089090500011 Schuldver. ausgegebenen Sehuldver- ſchreibungen der Stadt Uerdingen 10111000 50110 «1189019011170 9110.33 wurden heute ausgelooſt die Nrn. 33 98 101; 106 145 178 288 32] 11501 391 über je 1000 „17. 1100 9110.34 A und Nrn. 34 46 65 79 11501 über je 200 .18 A6 Die Rückzahlung 001 “25011090 0110191 der Beträge erfolgt am 1. Juli 1894 bei dcr der Stadtkaſſe hicrfclbſt. Ucrdäugcn, 0011 Hierſelbſt, Uerdingen, den 9. 9305001501 Dezember 1893. Der Bürgermeiſter: 91050 Bürgermeiſter : Krahe. [10864] Bei 001 111 6501117155011 000 (HMH??- 50111 5, N9- 001115011853 - 5.111.451 001: (510150005011 (850119- ſ011111111109 -« 0111 der in Gemäßheit des Geſecßes vom 5. No- vember 1853 — Nr. 451 der Gothaiſchen Geſeh- ſammlung — am 27. 0. v. M. [1011905051011 79. Auslooſuug ſtattgehabten 79, Ausloofung von Schuldbricfcn Schuldbriefen der Herzogl. Ablöfungskaſſe Ablöſungskafſe hier, welche 3111.“ Ab- löfung zur Ab: löſung vou Grundlaſtcn Grundlaſten ausgegeben ivorden ſikxd, [011110 b0i 001 011 0011001500 T090 worden ſind, ſoroie bei der an demſelben Tage auf (50111110 008 (550101506 0000 Grund des Geſeges vom 4. 921015 März 1876 - 911.15 W (5101501115011 (90709100110111119 - 01f01911'11 32, 91113. [0051119 0011 (3150105110100 001 901101101011 Kaſſt, 00100 211059050 znr 2l51011109 0011 215905011 1100 5201000900 — Nr. 8 der Gothaiſchen Geſeßſammlung — erfolgten 32. Aus- [looſung von Schuldbriefen der genannten Kaſſe, deren Ausgabe zur Ablöſung von Abgaben und Leiſtungen an 511115011, Pf0110i00 20. [1011905100011 501, [1:10 010 110c5001101<0010n S<11105110f0 50110ff00 11110 Kirchen, Pfarreien 2c. ſtattgefunden hat, ſind die nachverzeihneten Schuldbriefe betroffen und zur 215- 30511109 b0ſii111n1t 10010011: &. Schuldbricfc Ab- zahlung beſtimmt worden : A. S<huldbriefe zur Ablöſung von Grundlaſtcn Grundlaſten : 11111. 71. Nr. 189. 1.101. 13. Tätt: A. Nr.:189. TaAtb B. Nr. 269 536 615 269/036: 610 776 1138 1252 1259 1375 1479 1560 1,711 1711- 1816 1854 4854 2007 2025. 1.111. (). Litt. C: Nr. 154 339 415 154339415 447. 11108. 1). Nr. 102. 111116. 13. Tb D N 102; Litt., E. Nr. 29 250 427 440 545 546 553. 1x. Schuldbricfe 553, B. Schuldbriefe zur Ablöſung vou Wlöſung von Abgaben und Leiſtungen an Kirchsn, Kirchen, Pfarreien 20.: 11156. 11. NL“. 3033. - 11111. 13. 2c. : J A M 00804 E Litt. B. Nr. 3947 3047 3350 3366 3398 3457 3477 3489 3548 3622 3815 3876 3934. 1.111. (1. Litt. C. Nr. 3016 3026. 11116. 1). Nr. Lit D, Nr: 3029. 1.110. 1". Litt. E. Nr. 3028 3558 3232, Di0 J05050r 011101 S11111105110f0 111010011 5101011115 0111907010011, 011101500 110511 0011 00311 905011900, 0005 01151 [01101011 Zi11§0bſ<11i11011 11110 0011 Zinölkiſikn 0111015015 0003 5015011 Jabrss, 00111 T090 003 E1- 10900 001“, 90900100111900 210100010100511119 00 90- 10051101, 501 000 11015091. 2300100111109 001: 215101111191?- kaffc 10 610150» 0105111011500 1100 00909011 0011 970110- 100115 0100112151111511010 in 501110111 (350100, [011110 01.1(5 010 [011100001130000 519 30283058 3232. Die Inhaber dieſer Schuldbriefe werden hierdur< aufgefordert, dieſelben nebſt den dazu gehörigen, no< nicht fälligen Zinsabſchnitten und den Zinsleiſten innerhalb eines halben Jahres, vom Tage des Er- laſſes der gegenwärtigen Bekanntmahung an ge- rechnet, bei der Herzogl. Verwaltung dec Ablöſungé- kaſſe in Gotha einzureiben und dagegen den Nenn- werth diefer Schuldbriefe in baarem Gelde, ſowie auch die laufenden Zinſen bis zum T090 0011100110!- 305111119, [010111 01010 Tage der Kapital- zahlung, fofern dieſe bis zum 1. 9101101111101; L, Noventber 1894 01310191, 111 (1101110119 zn 1105111011. erfolgt, in Empfang zu nehmen. Mit 00111 0500- 9011011111011 T090 5011 1.10 210151051119 001" [0001111115011 050115010111010100, 0059010011011 (?011110511010 dem eben- genannten Tage hört die Verzinſung der ſämmtlichen obenbezeihneten, ausgelooſten Schuldbriefe auf. 5111150100111 10110 5111 0ff00t15<00 1700001015 90510051, 005 0501110119" 0111 Außerdem wird zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß ebenfalls am 27. 0. M*. 010 0111 v. M.’ die am 5. Mkai Mai 1890 011890100ſt011, 1030101500 [0101011105 100191011011 Schaw- 5151010 001" 21510111099k0ffe, 11010105: 11. Schuldbricfc zm- Ab1öfuug x-ou Grundlaſt0n: 111130. 11. ausgelooſten, inzwiſchen ſämmtlich realiſierten Schuld- briefe der Ablöſungskaſſe, nämlich: a. Schuldbriefe zur Ablöſung vou Grundlaſten: Litb: A. Nr. 49. 11111. 13. 49, Litt. B. Nr. 42 48 213 34-1 344 513 560 599 635 656 855 889 1050 1100 1130 1176 1666. „11115. (>. Latt. C.- Nr. 279 346 362 „9163 363 372. 11101». ]"). Nr. 77 95. 11101. Zb]. Lott D, Br, C7 9D, Litt. E. Nr. 188 372 408 372/408 419 471. 1.111. 10. Litb.-V/ Nr. 131. 191. b. Schuldbricfc Schuldbriefe zur Ablöſung Ablöſuug von Abgaben und Leiſtungen an Kirchen, Kircheu, Pfarreien 20.: 111111. 11. 2c. : Tibte Ax Mr. 000I- 8151. Litt. B. Nr. 3001 315]. 111012. 13. Ni". 3093 3171 3205 3480 3496 3655 3674 3714 3741 3745 3754 3871 3902 3938 4092. 1111-13. (1. :3938.4002 Litt. C. Nr. 3964 3064 3108 3130. 11101. 1). Nr. 3075 3102. 1.110. 1). 1b D Mr. 3070 102. Litt. E. Nr. 3056 3156 3211. 110511 0011 00111 905011900 Zi11310iſk011 1100 000 05- 90110101100 Zi11sabxc5niti00 001 9011151115011 3156-3211. nebſt den ‘dazu gehörigen Zinsleiſten und den ab- gelieferten Zins8abſchnitten der geſeßlichen Beſtimmung 901110113 0015101101 10010011 gemäß verbrannt worden ſind. Ferner 10110 001011] (1111100115110 901110151, wird darauf aufmerkſam gemacht, daß 70190000, 50101123 friiber 011990100110 Schuldbciefe 001" A515ſ11093k0ſſc, folgende, bereits früher ausgelcoſie Schuldbriefe: der Ablöſungskaſſe, nämlich 1) Schuldbriefc Schuldbriefe zur Ablöſung von Grundlaſteu vou Grundlaſten : 1111317. (). Litt, C. Nr. 343 385, 111113. 11]. Nr. 557. LTaitt. B. NtaiD557. 2) Schuldbriefc Schuldbriefe zur Ablöſung von „Abgaben Ublöſung vou Abgaben und Leiſtungen an Leiftungen au Kirchen, Pfarreien ::.: 1.100. 13- 2e. : Litt. B. Nr. 3319, 1.108. 14]. Litt. E, Nr. 3079 ' 8079: bis cht jeßt zur (Einlöſung 111051 präſkntiert 11101000 [ind- Einlöſung nicht. präſentiert worden ſind. Es werden 00501 daber die Inhaber 001531500 derſelben zu 001811 Ci0151u09 1011 deren Einlöſung mit dem Bemcr100 0111905110011, daß 010" Verzinſynqj dieſLr Sckouldbriefe 50r0its aufgebört bat- Schltcßück) Bemerken aufgefordert, daß! die" Verzinſung diefer Schuldbriefe bereits aufgehört hat. Schließlich wird noch 50511101 901110<t,* no<h bekaunt gemacht, daß von] von“ den am 1. November 1889 1711119» 901001011011 fällig ! geweſcnen Kupons die zu 0011 chtcnbriefen 111110. 13. den - Rentenbriefen Litt. B. Nr. 2061 und" 1.0.1. 10. und Lit. D. Nr. 3155 gehörigen (Abſchnitt 1V. Nr. 8155 «1051111011 (Abſchnitt. 117. Nr. _11 U00 5011095101010 11 und bezw. Abſchnitt 11. 910.61 Ne. 6)- bis j0ßt Zur EMU 1011109111051präſentiert 10010011 jet zur Ein-- löſung nicht präſentiert worden ſind 11110 11a<„Ah[al!f-k' 001 und uach Ablauf ' der vierjährigen V01jä5r1xngsfcift 1510,«G111110ks't“' verloren- haben., Gotha-„den Verjährungéfriſt ihre, Gültigkeit" verloren haben. Gotha, den 7. M01 1894. „ Mai-1894. i Herzoglich Sächſiſches Staats-Miaiſtcrmm«-- Ncquy-LVrrwaltmx)? „?ggenow-Oldesloe. I- Sächſiſhes Staats-Miniſtcriunt-.'' PEYIARL Doe a ling Pageno IdedloR, I. B.: Linke, e'g 110961B001110iſter. Négierungs-Baumeiſter. v. Strenge. Strenge, 1 [HY711Auslooſung M udloofung der W 1.Juſi zum 1. Juli 1894 einzulöſen- den Obligationen der Sozietät zu_r Regulierunß zur Ens der 11th Unſtrut von Bretlebeu bts Vretlebeu bis Nebra fin folgend? ſin folgende Nummern: _ 1. Emiſſion: 11111. 11. L. Emiſfion: Litt. A. Nr. 1 u. 4, 11111. 13. Litt. B. Nr. 6 47 64 104 11. u. 244, 11111. (1. Läitt. C.. Nr. 18 27 69 281 u. 291, 1.111,11. 7 GOIO8T if 291,1 Ltt. D. Nr. 141 147 158 216 232 251 11. u. 288, 11111. 111. Nr. Litt. E. Nr.. 8 46 57 58 61 115 11. u. 138, 11. Emiſſion: 1011.13. Emiſfion: Litt. B. Nr. 6 u. 24, 111101), Nr. 31, 111. Litt. D. Nr: Dk; III. Emiſſion: 11111. 13. Litt. B. Nr. 59, 111115. (1. Litt. C. Nr. 3 u. 59, 1.111. 1). 11/99, Lâtt. D. Nr. 49 550, 11111. 10. Lätt. E. Nr. 40 „Wogen 1001000. . . Von 0011 gezogen worden. Non den früher ausgelooften Obltgattonen [100 11111. 13. au?gelooſten Obligationen ſind Litt. B. Nr. 217 11110 11111. 11. und Litt. V. Nr. 135 001 1. der 1, Emiſſion, 111131. 13. Litt. B. Nr. 25 11110 1111313. 13. und Litt. E. Nr. 20 der 11. Emiſſion 1100 1.111. 1]. und Litt. E. Nr. 9 der 111. Emiſ- ſxyn noch nicht ITIL. Emif- ſion no< ni<t zur E111löſmtg präſentierT. Einlöſung präſentiert. Kölleda, 010 1.7. D0z010501 am 17. Dezember 1893. Der Sozickäts-Dirckwr: Sozietäts-Direktor : Gf. v. 0. S<1110nburg. d. Schulenburg. [53511] , Vekmmtznachzmg. ' _Vekauntmachung. Infolge Kr0i§1090501<i111109 Kreistagsbeſchluſſes vom 4, 5. 4. d. M. 10010011 werden die ſämmtli<en noch ſämmtlichen no< im Umlauf befindlichen 40/migen Soldin'er Kreis: 4°/q igen Soldin?er Kreis- Obligationen 111. Emiſſion 000 305050111 Enriſfſion den JFnhabern zum 1. Juli1894 Fuli 1894 mit der Aufforderung gekündigt, 90,011 Rückgabe d0rſ015011 gegen Nückgabe derſelben nebſt 110111 Zi119ſc50i11 er. dem Zinsſchein Nr. 10 der 117. „5110150 11110 0011 119050119011 2100101510900 0011 9100111110115 dcr 7351190110000 501 der 511010=K0111m1111alkaffe 5101 0111 90001510111100019110901090, IV. Reihe und den ugehörigen Anweiſungen den Nennwerth der Dbligationen bei der Kreis-Kommunalkaſſe ‘hier am gedachten Kündigungstage, mit 1vel<0m 010 10011010 welchem die weitere Verzinſung a11fhör1, aufhört, in Empfang zu 1105111011. Réikkſtändig nehmen. Rückſtändig ſind 11005 11110 001: noch aus der Kündigung um 1. Juli 1893 010 O511901100011 111136. 11. 921. die Obligationen LTätt. A. Ar. 256 259 831 905 1053 11110 und 1057 je 11501: über 300 071,7. A Soldin, 000 8. D0z011150r den 83. Dezember 1893. J. F. A. der Soldin'ex Kreis:C5011ffec: VerkvaltungZ-Kommiſſion: Soldin’er Kreis-Chaufſee- Verwaltungs-Kommiſſion: Der Direktor: Landrakk) Landrath Dr. von Weiß. [55308] {55308] Bekanntmachung. Am 16. 0. d. M. [100 110017001z01>10010 find nachverzeihnete 4 (),/gige °/%ige Soldiner Kreisa1110ihcf<eine lſ. Kreisanteiheſcheine TV. Ausgabe 001115111191001'319 011090100ſt: B1115ſtab0 .4. vorſchriftsmäßig ausgelooft : Buchſtabe A. Nr. 77 11501 über 1000 914 B11<ſtab0 13. (A Buchſtabe B. Nr. 5 13 5:13: 83 90 157 227 245 276 245: 976 316 11110 und 320 0501 j0 über je 500 «16. M. Buchſtabe (1. C. Nr. 144 230 333 504 561 643 772 788 1100 und 795 5501 über je 200 „14 Di0ſ0 211110150050100 10010011 000 J115050rn 311111 M Dieſe Anleiheſcheine werden den Inhabern zum 1. Jnli Juli 1894 mit 001 2101701001009 901111121191, 90900 5101111111119 0110 9111019050 001 2101015005000 1105]? 000 8111011501000 der Aufforderung gekündigt, gegen Quittung und Nückgabe der Anleiheſcheine nebſt den Zinsſcheinen Nr. 17-20 001 _11. 920150 17—20 der I1. Reihe und 1090501190: 2101001711119 000 270011100115 0017 2111- 101501050'1110 501 001“ Kxeiskommunalk'nſſc zugehöriger Anweiſung den Nennwerth der An- leiheſ<heine bei der Kreis8fommunaltaſſe hier- [0lbſt 010 900005100 „1101101000901090, 1111110055010 010 10011010 2101131051119 0195011, 10 ſelbſ am gedachten Kündiaungêtage, mit welchem die weitere Verzinſung aufhört, in Empfang zu 0051000. (9101051101101 0101000 010 J050501 “001 311111 nehmen. Gleichzeitig werden die Inhaber der zum 1. Juli 1893 9011100191 9011101011011 2101001005000 11. gekündigt geweſenen Auleiheſcheine B. Nr. 16 26 27 11110 27. und 339 115017 j0 übex je 500 «161 11110 (1. Nr. A und C. Nx. 420 11501: über 200 «10 0111907070011, 01010 Stücke“ 1105| 0011 aufgefordert, dieſe Stücke nebſt den zu- 9055119011 111501 [0111900 Zix10ſ<0i11011 1100 “001" 2111- w0iſ11119 (10 010 90001510 90170 z1110<511110ſ0111. gehörigen nit fälligen Zinsſcheinen und der An- weiſung an die gedachte Kaſſe zurü>zuliefern. Soldin, 0011 den 18. D030mbcr Dezember 1893. Der 8700180080505 Kreisausſchuſ: des Kreiſes Soldin. 1)» 500 Dr. von Weiß. WMkMW-LMW M E E A T E A S T C S E E I 6) 8001111911011-(9001111511100 1101211'11011 1,1. AMe11-(501'06ſcl1. [10207] Meicrci-Acticu-GcſeUſtHaft Kommandit-Geſellſchaften auf Aktien u. Aktien-Gejellſch. {10207} Meicrei-Actien-Geſellſchaft in Hamburg in Liquidation. Nachdem in 001" (35011010[0010101101009 00111 der Generalverſammlung vom 28. F0- bruax Fe- bruar 1894 010 die Auflöſung der Gcchſ<aft Geſellſchaft be- ſ<[0]1_011 10010011 {loſſen worden iſt, 1001000 010 (3310051901 001[0lb011 auf901010011, [105 werden die Gläubiger derſelben aufgefordert, fich zu 1001000. melden. Der Liquidator. Liguidator. [10920] Gcneralberſammlung dcr Acticn-Zu<erfabrik Alleriugcrslebcu. Generalverſammlung der Actien-Zueterfgbrik UAlleriugersleben. Zu 001 0111 der am 30. Mai 5. d. J., von vou Nachmittags 111 15 Uhr an im Si131111gsſa010 11100101: Sitzungsſaale unſerer Fabrik [1911- 511000000 Generalvcrſammlun [0000 ſtatt- findenden Generalverſammlung laden wir 1101010 “9011011 unſere Herren Aktionäre 510111111 019050071 hiermit abon ein. Tagesordnung Tagesorduung : 1? G0ſc5äftsberi<t 11110 97005011098051090. 2 (5011117111119 008 VorſtanWs 1100 2111190513101500. 5) Geſchäftsbericht und Rechnungsablage. 2) Entlaſtung des Vorſtandes und Auſſichtsrathes. 3) 2101109 Antrag auf 9150000171109 006 § Abänderung des $ 18 005 des Statuts und 001 §§ der 88 2, 4, 5, 6 0013 9105001090101109. des Nübenregulativs. 4) lxeb0rtr091109 Von Aktién. 5) (0001310051 Uebertragung von Aktien. 9) Erſaßwahl eines Auffi<1§1atb1110119110008. Artien-Zuckcrfavrik Jürringersleven. Auffichtsrathsmitgliedes. Actien-Buckerfabrik Alleringersleben. Lüders. J0090. » [10904] Vekanntmmhung. Die _ordcntliche Junge. B e ns (1090 PBekanutmachung. Die“ ordentliche Generalverſammlung 001: AktteYexxuſchaft , . „ bangeltſche ‘der Ot l : „Evangeliſche Gemeinſchaft _ m Deutſtlxland“ ſol) ; in Deutſchland“ ſol Montag, den deu 11. Juni 1894, Vor- mitags mittags 10 Uhr, in ihrer Kirche zu Mülheim a. #9, Ruhr [1011000010 Tagesordnung: ]) Rechenſchaftsberi t. ?) ſtattfinden. Tagesordnuitug : 1) Rechenſchaftsbericht. 2) Neuwahl 009 A0 cbtsratbs. des Aufſichtsraths. 3) Sonſtiges. Der Vorſtand. I. V. Breuſch. Vorftaud, J. B. Breu. J. J. Rohrer. [9166] Varmen-Elberfelder Straßenbahn-Actiengeſellſthaſt, (Zooiété anoyxmp (195 'kramſmxs uo ' Kanqeu-leerrola). Dte 016] Barmen-Elberfelder Straßenbahn- Actiengeſellſchaft, (Société anonyme des Tramways de : Bárimen-Elberfeld). Die Herren Akttonäre 110010011 Aktionäre werden hiermit zu einer außerordentlichcu Generalverſnmmltmq auferordentlichen Generalverſammlung auf Mattwych, Mittwoch, den 23.“ 23. Mai 1894, um 2 Uhr Nachunttags, 0111 S1130 001 G0ſ0l1ſ<0ft, Nachmittags, am Siße der Geſellſchaft, 52 R00 00 Rue de Namur zu 23111501, zuſammexnbcrufen: _ ' Tagesordnung: (8110015119009 311111 0001151011011 Brüſſel, zuſammenberufen : Tage®sorduung : Ermächtigung zum eventuellen Verkauf der Kon- z0ſſ10000. 11111 30 001 V0rſan11111111193119010ff0n zeſſionen. Um zu der Verſammlung zugelaſſen zu 1001000, 50000 010 «HMM werden, habèn die Herren Aktionäre [1150005 000 B0- ſi1m1001190'n 003 2111.32 001 Statut00 ſi< na< den Be- ſtimmungén des Art. 32 der Statuten zu richten, 10010501 010 5310101109009 001: Aktixxn Wenigſtens funf welcher die Hinterlegung der Aktien wenigſtens fünf ganze Wochentage Wocheutage vor dem Datum der Gen0ralyerfammlyng, d. 11. Generalverſanimlung, 2. h. ſpäteſtens für den 1'_7._ 5.1.1101 vorſ<rcibi. - 1%. Mai vorſchreibt, — Dieſe Hi111011091109 Hinterlegung kann €rſ01900 „311 274159701: 5.1 “111.“ “43810.th 110 1310111101195, 501É0r 121111191110 (10 131111015 (zt (105 1'073- 35. erfolgen zu Brüſſel: bci tir GBamque de Bruxetles, S Bangue de Paris et des Pays- @S. [10919] W. (505111111110 „.*?10111“ 111 11111111. 2111561511100 000 § Act.—-Geſelſthaft „Flora“ in Köln. Auf Grund des '$ 21 001: S10111100 50051011 der Statuten beehren wir 1109 510111111, 001010 H01101121k1100010 zu 001 0111 Doumxrstag, uns hiermit, unſere Herren Aktionäre zu der am Donnerstag, den 31. 32. Mai ds. Jahres, Vorxmkxags 11 11,513, 1111110010111W11110r901100 [1011000011000 0050111111501: Gencxalvcrſammlung 019050101 0111311100011. Tageöordnnng Vormittags N VH5r, in unſerem Wintergarten ſtattfindenden ordentlichen Generalverſammlung ergebenſt cinzuladen. Tagesordvunung : 1) Beri<t 005 2101001111119010159 11110 23011090 001 23110115 510 Bericht des Verwaltungsraths und Vorlage der Bilanz pro 1893. 2) 251051110 001 9101iſ1011§12010111iſfi00. 3)G0110510i91109 001 2311003 0110 D0<0190- E1150110119,_ ‘Befund der Reviſions-Kommiſſion. 3) Genehmigung der Lilanz und Dedcharge- Grtheilung. 4) W051 001“ 3101501111941-9100170100 Wahl der Rechnungs-Neviſoren pro 1894. 5) 2805530 z11111 210110011011981015. Wahlen zum Verwaltungsrath. Köln, 000 den 8. 39101 1894. Vai 18394. Der Verwaltungsrath. [10915] Zuckexfabrik Fynnkeuthal. Zuckerfabrik Frankenthal. Die 13011011 2111100010 001 Herren Aktionäre der Zuckerfabrik Frankcnkbal 10010011 510111111 0111Samstag. Frankenthal werden hiermit auf Samstag, den 2. Juni 11. e., Nachmtttags «14 a. €., Nachmittags 24 Uhr, zu 00101 einer außerordent- lt<0n Generalvcrſmnmluug lichen Generalverſamnilung in 000 G0]0[[ſc50ft§- 51110011 311Fr011i'0111501 50.101110) 0190501111 0109052000. , „ Tagesordnung: das Geſellſ<aft3- bureau zu Frankenthal hierdurch ergebenſt eingeladen. A Tageésordvuung : 1) §2150000111119 001 §§ Abänderung der $8 12, 1.4, 14, 15, 16, 17, 18 11110 und 23 110011111011111011011109 001" §§ 15-31 001 (E)0ſ011[<0ft§ſtat11100. und Umnumerierung der $8 15—31 der Geſellſchafts\tatuten. 2) W051 000 AuffiYtsraMm1191100010. ,Q10 210110511190. Wahl von Aufſichtsrathsmitgliedern. Die Vorſchläge zur «1011101100001009 [10900 Statutcnänderung liegen zur (511111011 001: 519011011 Einſicht der Herren Aktionäre im 251110011 001: G0ſ0üſ<aft 011]. Frankenthal, Bureau der Geſellſchaft auf. Fraunkeuthal, 12. Mai 1894. Der. AuſfiihfSrath dcr Z::ckcrfabrLL Frankcxithal. Fcr 0. 1394. Der Auffichtsrath der Zuckerfabrik Frankenthal. Ferd. Scipio, 2101715011001“. Vorſigender. [10905] „Di? Herr_011 Die Herren Aktionäre unſcrcr Geſeäſcbaſt 50051011 1011 11116 5101011105311 001 0111 dreißiqſtcn unſerer Geſellſchaft beehren wir uns hierdur< zu der am dreißigſten Mai, 21501108 Abends 6 Uhr, 111190101 ,Z0m1'010i]<011.1?0i[01“ 5101ſ015ſt [1011000011000 ordcnklichen im Hotel „Zum römiſchen Kaiſer“ hierſelbſt ſtattfindenden ordentlichen Generalver- mmmlung 0190501111 0111311100011. _ , Tagesordnung: fammlung ergebenſt einzuladen. ___ Tages”sorduung: 1) D110711003501'icht, 23011090 001 Bil0nz, V0.- 11151 000 Aufſichtsratbs 11501 01003150 11110 2100010000119 009 9101090100103. Direktionsberiht, Vorlage der Bilanz, Be- riht des Aufſichtsraths über dieſelbe und Verwendung des Reingewinns. 2) D0<101906115011009 Decharge-Ertheilung. 3) Wabl 0011 2111910515101581'111191100010. Wahl von Aufſichtsrathsmitgliedern. Dortmund, 12.252111 12. Mai 1894. Dortmunder IiiUgofcn-Ziegelei, 2111100-(50100101011. Ringofen-Ziegelei, Actien-Geſellſhaft. Der Vorſtand. J 1116. JFuls. Brand. [10903] MW“*U'-“7“"?«“ [[ Men - 1111117 rem er gy Ueu - Damm. Vor -Pomm. Credit 13111111 21th Bank Iohs Holm. Stralſund. _ Geuerqlverſammluug Mtttivoch, s Generalverſammlung Mittwoc<, 6. Jam 11. o., Juni 42. e., Mittags 12 Uhr, im Höfe! Hôtel Brandenburg. „ Tagesordnung: __ Tagesorduung : 1) Genebtmgung Genebmigung der G0ſ<äfts-Bilanz Geſhäfts-Bilanz pro 1893. 2) W051 000 Wabl von 2 000111. event. 4 Mitgliedern des Auf- [1051910158 ſihtsraths. Der Aufſickxtsrath. Cark Beckex, Vorſißendcr. Auffichtsrath. Carl Be>er, Vorſitzender. [10827] Kaiſer-Karls-Bad, Paderborn. Die _Herren Aktiemäre Herren Aktionäre werden zur zWeiten ordentltchen Generalverſantmlung zweiten ordentlichen Generalverſammlung auf Sonn- ybend, 001: abend, den 9. Juni 1894, 1824, 8 Uhr Abends, 1111 Preußrſ<0n Hoſe im Preußiſchen Hofe (C. Tiß) 0019010000. _ Tagesyrdnung: Tit) eingeladen. …_ Tagesorduung: 1) (5110019009 001: 1111 § Erledigung der im $ 21 009 des Statuts Vor- 90] 05011011. G0ſ<äſte. vor- geſehenen Geſchäfte. 2) 250705111910ff11119 11501 Beſchlußfaſſung über die Beſchaffung ei00s 5101111013 eines Kapitals zur D0ck11119 ker [0131011 De>ung ter leßten Bau- 1100 E111r1<10090k0ſ100 Dcr J05108051<11tß, bie (550101110- 1100 und Einrichtungékoſten. Der Jahresabſ{<luß, die Gewinn- und Verluſt- N0<0009 11110 001 (501010713500051 110.900 Vom 25.911111 0114105 1.4 *T090 Rechnung und der Geſchäftsbericht liegen vom 29. Mai an auf .14 Tage im G0ſ<äff§zimmer Geſchäftszimmer der (5501011105011 [01 010 2111100010 Geſellſchaft für die Aktionäre zur Einſicht 0ff011. ofen. Paderborn, 0011 den 12. Mai 1894. Der Aufſichtsratſ). Aufſichtsrath. H. 9101810000. Retsmann. [10819] B0 001 010 Bei der am 1. Mai cr. [1099051000000 21118- loomng [1110 ſtattgefundenen Aus- looſung find Nr. 4 1100 und Nr. 18 unſerer Bor- rc>té=Schuldſclocin-Anlcihc 111. Vor- re<ts-Schuldſchein-Anuleihe Tx. Ausgabe 90- z09011 1001000. _Die 5011. Jnl)0b0r 10010011 51010111 0017901010011, „01010 Stück0 ge- zogen worden. Die betr. Inhaber werden hierdur aufgefordert, dieſe Stüke am 1. A. Juli er. 501 1111520000 Gcwllſchaftskcxſſe cer. bei ee Geſellſchaftsfaſſe zur Einlöſung einzu- 101 011. reichen. Das 501 001 211151005109 90515110 51101011019- PWfOkOÜ bei der Auslooſung geführte Notariats- Protokoll iſt an Unſ0101n unſerem Bureau zur (811111051 0116- 901091. ' . . UnterelbcLÉ-L BterbraUeret 21-61. Einſicht aus- gelegt. | : : Unterelbe?®e Bierbrauerei A.-G. [10824] Laut 019011901101 ergangener Anzeige iſt 001 [1117101111 2131150101 Kokotktetmcz 111 25011111 011090001110 Pfaudſcheiu Nr. 8870 11501: 00900 20500900111117010090130500 der für Herrn Wilhelm Kokotkiewicz in Berlin ausgeſtellte Pfandſcheiu Nr. 8879 über deſſen Lebensverſicherungspolice Nr. 100 043 001101011 909011900. D01J11505010101'0s Pfandſchemö 01110 510111111 0111901010011, 0001015011 1105 verloren gegangen. Der Inhaber dieſes Pfandſcheins wird hiermit aufgefordert, denſelben uns bis zym _15. zum 45. Auguſt 1.894 110101109011 11110 [0100 A117P111<L 111 B0z119 darauſ“ 0031110010011, 1010090110198 001 011005010 P]0110ſ<0i11, in (9010055011 0011 § 1894 vorzulegen und ſeine Anſprüche in Bezug darauf anzumelden, widrigenfalls der erwähnte Pfandſchein, in Gemäßheit von $ 15 001 V0151501110995001091109011, der Verſicherungsbedingungen, für nichtig 0011011 10010011 10110. AUgemcincReukcn- erklärt werden wird. Allgemeine Renten- Capital- und Lebens- verſichcrungsbank verſicherungsbank Teutonia. Der Vorſtand. ])1". Mcſſer[<1ni01. (Georgi. Vorftand. Dr. Meſſerſchmidt. Georgi. Ruppert. [10813] B0kanntma<1mg Bekanntmachung des Vorſtandes dcr Actieu-Geſcllfckzaft Katholiſchcéé Vereinshaus der LVctien - Geſellſchaft Katholiſches Vereinshans Offenburg. DW N0<t§110<10190r 001“ 0091015011011 Afti0110'10 Die Rechtsnachfolger der verſtorbenen Aktionäre Frau (53107111 0. 2101511101“, J. Gräfin v. Bothmer, I. A. (5011011, 0011 Caſtell, von Heim- 51119, 910111011 205100011, D0100P01'1ſſier, (55. Pfäblcr, burg, Noman Lehmann, Dekan Peliſſier, G. P105101' W100, (Clara Stöbr W100. 000 5101, 1001000, 00 010 0109070100110 3100110330150 008 Pfähler, G. Pfähler Wwe., Clara Stöhr Wwe. von hier, werden, da die cingeforderte zweite Hälfte des Aktien- kapitals 111051 0111901050 11111100, 1011 Wirk1109 00111 16. J11111 0. nit eingezahlt wurde, mit Wirkung vom 16, Juni d. J., 519 3,11 1001050111 T090 11015 91015- 501009 001“ (8105051009 1111100 9101501016 009 mif G011051111911119 001“ (5000101001101111111009 0rf0191011 2110000000158 [1019090111 bis zu welchem Tage no< Nach- yolung der Einzahlung unter Nachweis des mit Genehmigung der Generalverſammlung erfolgten Aktienerwerbs freigeſtellt wird, ihrer etwaigen Anlectlrechtc und Antheilre<te uud der Theilzahlungen ver- luſtig erklärt. Offenburg, Offeuburg, 12. Mai 1894. Art. (1150011111). 1311150110508 1101011155901“- (Offknbnrg. Act. Geſellſch. Katholiſches Vereinshaus Offenburg. Der Vorſtand. Vorftand. F. W 0 b 0 r. Weber. [9957] Qotiſa. . 13 Activa. i l 11 nz d 0 r Aknen-Geſcllſchaſt Bilanz derx Aktien-Geſellſhaft Breslauer S<La<tviehmarkt S<hlachtviehmarkt in Liquidation pro Þro 31. 9111707: März 1894. 1'3551711. «14 .] Passiva. M 0 110 000 - 000|— 55 258 28 _1) Grundſtück- 0. Jmmobikien-Konto 258/28 1) Grundſtü>- u. Immobilien-Konto 2) Effe'katl-Konw Effetten-Konto 3) D051101011-K0010, Debitoren-Konto, Außenſtände . . 4) Kaffa-nynto, Kaffcnbeſtand Kaſſa-Konto, Kaſſenbeſtand . 5) Futter-Konto, Fait-xrbeſtände . . Futterbeſtände 6) 111111111109-001110 ........ Utenſilien-Konto 7) L0110ſ<07111<0 Landſchaſtlihe Bank, Gut505011 Guthaben . 3 500 - 500|— 56 700!- 700|— 227 091113 091/13 Breslau, 000 den 8. Mai 1894. Le 00010 Leopold Schöller, " ' ' _ ' .O. E ) ) l H. Finſter. K011191. ©0501m01 Ko111merztcn-R015. Usbek- «Fl: “5 Königl. Geheimer Kommerzien-Rath. Debet. M S 12 300- 30000- 100000- 10000“ 300|— 30 000|— 100 000|— 10 000|— 74 791j113 s 4 1) Ak1i0n-Kapi1701-K0010 ...... Aktien-Kapital-Konto 2) Y_010100f000-K01110, §26 0. Reſervefond-Konto, $26 d. Statuts 3) Sp0zi01-R0101507000-K00to . Spezial-Refervefond-Konto Ï 4) Extra-R0ſ01001000-K01110 . . . . Extra-Néſervefond-Konto .. 5) S0ldo ............ 297 MK Saldo 997 091/13 Der Aufſichtsrath Nufſichtôrath als Liquidatoren. 200 Leo Niſſen. Louis Schadow. Aktien-(Hcſellſchaft Aktien-Geſellſhaft Breslauer Schlarhlviehmarkt Schlachtviehmarlt in Liquidation. Gewinn- und 1110110000010 11111 Verluſt-Konto am 31. März Mürz 1894. (Ironie. Credit. " ' W |--/F , M | 1) An G0bruber GuttentaZ 5101 . . 95 75 D0bitor€n-K0010,A ſchreibung 365 40 1110111" 1000-Konto, 010. 806 65 Reparatur-Konw, "010. Gebrüder Qu aeh DIeL, 8 9575 Debitoren-Konto, Abſchreibung 365/40 Utenſilien-Konto, dto. 806/65 Reparatur-Konto, ‘dto. 5 420 21 Jmmobili0n-Konto, 010. 140 - Eff0ktcn-K0010, 420/21 Immbvbilien-Konto, dto. 140/— Effekten-Konto, Kursdifferenz 18219 Markt-Konto 182/19 Yiarkt-Konto 36 013 16 74 791. x_- 013/16 74791 15 117 814 49 814/49 Breslau, den 8. Mai 1894. Leopold Schöllex, Schöller, H. inſter. Finſter. Königl. G050imer K0mmerzten-Rat5. Geheimer Kommerzien-Rath. 1894 ab ſtatt. Breölan. 0011 Breslau-,den 8. Mai 1894. Leopold S<öller, Swöller, H. Finſter. „..>-ß- D —————- Königl. Geheimer Kommerzien-Ratb. 016. ,.), 1 Pm: Kommerzien-Rath. M. A 1) Per Saldo-Vortrag ...... 8018,48 . Kaffa-Konto ........ 7]- . 8018/48 „ Kaſſa-Konto 7|— « Zinſen-Konto ....... 2 859 37 859/37 „ Pacht-Konto 6 855 - 855|— «„ 2 5110000108 13 45 7) .. Kreditores 13/45 1% 2 3 4 5 9 6 Markt-Konto Markt:Konto 87 521 30 521/30 Futter-Konto ....... 12 539 89 539/89 117 81449 814/49 Der Auf cbtsrath Auffichtsrath als Liquidatoren. Léo Liquidatoreu. Leo Niſſen. Louis S<adow. Aktien-(Heſellſchaftx Schadow. Aktien-Geſellſchaft Breslauer Schlachtviehmarkt Shlahtvichmarkt in Liquidation. Die Auszghfung her Zin e_n 0. 60/0 000 Aktien-Reſtkavitals Auszahlung der Ziuſen à 6°/ des Aktien-Reſtkapitals und der Dividende für das Geſchäftsjahr 1. April Aptil 1893 bis 31. 5 arz März 1894, zuſammen in Höhe von 101 „14 # 80 „1, 4, findet nur gegen 230110911119 Vorlegung der Aktwn Aktien und 9:01an 50.1 Talons bei dem Bankhauſe Bankhaufe Gebrüder Guttentag hierſelbft vom' 9. hierſelbſt vom: 9, Mai .Der Aufſichtsratb Der Auffichtsrath als Liquidatoren. Leo Niſſen. Louis Schadow. [10918] Rödelheimer Ringofen Ziegeln Ziegelei Actien Geſellſchaft. Die dtesjäbrige zebnte diesjährige zehnte ordentliche General- verſammlmt? L UORTIEE unſerer Geſellſchaft findet Mittwach, Mittwoch, den 30, Ma 5. I:- Mai d. J., Abends *? *7 Uhr, im Gaſthof 311111 910111905011 Jatſkr zum Nömiſchen Kaiſer zu Dortmund ſtatt, wozu btermtt 010 Aktionare hiermit die Aktionäre der Geſ011ſ<aft ergebenft Geſellſchaft ergebenſt ein- geladcn geladen werden. T agesorduuu L agesorduung : 1) Jabxesb0ri<t Jahresbericht des Vorſtat?00s. Vorſtandes, 2) B011<t Bericht des Aufficthathc-s. Aufſichtsrathes. 3) Vorlaae Vorlage der Bilanz per 31. März 1894. 4) EFchſtung a ots des Vorſtandes und Aufficbts- ra 0. 5) 9101110051 Aufſichte- rathes. 9) Neuwahl eines ausſcbkidenden Aufſichtsrat!)- Mitgltedes. aus\<{eidenden Aufſichhtêrath- mitgliedes. Rödelheim, 0011 den 13. Mai 1894. Der Vorſtand. [10916] Die„24. Die 24. ordentliche Generalvcrſammlung 001: 2117110111110 001“ Braupfchweigiſchen Generalverſammlung der Aktionäre der Braunſchweigiſchen Eiſenbahn- Geſellſthaſt 111110 Htermit Geſellſhaft wird hiermit auf Dienstag, den 19. mei 0. Is, deu 79, Juni d. Js., Mittags 12 22 Uhr, in das D10nſ190baude 009 Dienſtgebäude des Königlichen Eiſ00baim-Betriebs- 21111113 111 2510110100009 0111501111011. Tagesordnung Eiſenbahn-Betriebs- Amts in Braunſchweig einberufen. Tagesorduung : 1) 7730777de 0.0.1 21717an fundd 008923000518 Baage der fas E des Perichts über 011 0111109009 011 ür as 10 11110 s'a :: en Bermögensfland für das Rechnungsjahr 1. 910111 April 1893/94. > 9 1 b E 2) 9301051 006 Aufſi<1600150 Bericht des Aufſictsraths über die Prüfung 0017 Bikanz. der Bilanz. 3) 910010051 Neuwahl für 0101: 01110) 2151an 001 W051- 0011000 0091<0100000 vier dur<h Ablauf der Wahl- periode ausſ<eidende Mitglieder 000 des Auf- [1551010150 ' ſihtsraths. * Magdeburg, 0011 den 11. Mai 1894. “Königliche Eiſenbahn-Dircktiou- zugleich 00111008 008 AufſichtSmtbcs 001 Königliche Eiſeubahu-Direktion, zugleih namens des Aufſichtsrathes der Braun- ſ<w0191ſ<00 Eiſ0nbabn-G0ſellſcbaft. \<weigiſhen Eiſenbahn-Geſellſchaft. [10902] Actien-Zuckcrfabrik Schladen. D10-0i09j051190 Actien-Zu>erfabrik Sthladen. Die diesjährige ordentliche Generalverſamm- Generalverſautm- lung [111001 findet Donnerstag, den 31. 21. Mai c., Nachnuxta s Nachnittags 5 Uhr, im Gaſtbofe Gaſthofe „Stadt Han- 110001' 5101 0lbſt nover“ hierſelbſt ſtatt. _ Ta eöordnung: Tagesorduung : 1) G0ſ<aftsberi$t 0110 "Nscbnungsablagc'. Geſchäftsbericht und Rechnungsablage über 008 0590101110110 Geſchaftsjabr [01010 D€<arge- 011501111119 das abgelaufene Geſchäftsjahr ſowie Decharge- ertheilung für 0011 den Vorſtand, 2) Bürgi(505601190109011501100 Bürgſchaftsangelegenheiten und 3) 253051011 111111 2111fſi<181015 1100 Wahlen zum Auffichtsrath und Vorſtand. Schladen, 0011 1.5. Schladeu, den 15. Mai 1894. Der AufſichtSrath. Auffichtsrath. [10210 1 ] Dresdner Aktien-Cichorien- Aktien-Cichhorien- und » ' Kaffee-Surrogat-Fabrtk , Vei . Kaffee-Surrogat-Fabrik i vorm. Teicheſ Teichel & Clauß. D10 011110 Die achte ordentliche Generalverſammluug 11190101 211110117110 Generalverſammlung unſerer Aktionäre ſoll Ykontag, Montag, den 18. 18, Juni 0. d. J., Vormixtags 10 Vormittags 20 Uhr, im S00iſeſaal 006 [001005 Speiſeſaal des Hotels „Stadt 050150“ 111 Gotha“ in Dresden, Schloßſtraße 11 0rſte erſte Etage, 0590501100 10010011. Tagesordnung abgehalten werden. Tage®sorduuug : 1) Prßfung 000 2310110508008 Vorſtandcs Prüfung des Berichtes des Vorſtandes und 21111110510101509, 001 Bil011z 11110 001: (50101011- 1100 V0rluſtr€<0009 0111" 000 00510 G0]<äftö- j05r 00111 ]. Aufſichtsrathes, der Bilanz und der Gewinn- und Verluſtrehnung auf das ahte Geſchäfts- jahr vom 1. April 1893 113 kti3 31. 21700] März 1894, 0001110011 G01175111191109 00rſ01500 eventuel Genehmigung derſelben und Ent- [0111109 000 V011101-000 11110 AufficHWratbes. laſtung des Vorſtandes und Aufſichtsrathes. 2) W051 011100 A11fſi<israt59m09110000". Dic: 2091111001100 Wahl eines Aufſichtsratbsmitgliedes. Die Legitimation zur T501111a5100 011 001 (530110101- 001101011111109 «folgt dnrch Theilnahme an der General- verſammlung erfolgt dur<h Vorzeiguug der Aktien oder 001 5501 00100 Ni00011091109 der über deren Niederlegung bei der Geſcllſkhaftskaffe 0001 GeſellſchaftLfaſſe oder bei einer öffentlichen Behörde oder 501 1101010111 Banfbauſ0 bei unſerem Bankhauſe Eduard Rockfch Rockſch Nachfolger in Dresden 0110901011100 D00091011ſ<01110 Dkk J115ab0r 000 anf 910111011 [0111000011 21111011 501 fich 011105 905131190 ausgeſtellten Depoſitenſcheine. Der Inhaber von auf Namen lautenden Aktien hat ſich dur< gehörige Vollmacht ſ0i1011 ſeiten des im 215100511050 0109011090000 (5190015010018 zu [0gitim10r0m Di0 900111111011 (Hcſckyäitisichfe ncbſt 21110113 und G0wi1111- 11110 V0rluſtrec5111109 [109011 00111 Aktienbuche eingetragenen Eigenthümers zu legitimieren. Die gedruclten Geſchäftsberichte nebſt Bilanz und Gewinn- und Verluſtrehnung liegen vom 1. Juni 0. d. J. 05 ab in 1100310111 (G0ſcbäfts10k01, [01010 unſerem Geſchäftslokal, ſowie bei 1111ſ0101n B00k5011ſ0 (8011010 Rockxcb 910111101901 in Dr0sd011 zar Einſicbt 001? unſerem Bankhauſe Eduard Rockſch Nachfolger in Dresden zur Einſicht der Aktionäre 0119. aus. Dresden 1100 Piügcln. 0111 und Mügeln, am 7. Mai 1894. Dresdner Aktien - Ci<oricu= Cichorien- und Kaffee- Surrogat-Fabrik vorm. Teiche! Teichel & Clauß. Clanfz. Der Aufſtchtsrqtb. Anfſichtsrath. Victor Hahn, 2101111300001. Vorſitzender. [10917] Ordentliche Gcneralbcrſammlung 001 Generalverſammlung der Barther Action = Zuckerfabrik Actien - Zuderſabrik am Donnerstag, Donnerêtag, den 14. Juni 0. J., . d. J.- : Nachmittags 3 Uhr. 1111 Siebert'ſchcn Uhr, im Siebert’ſ{hen Saale (Wallis Etabliffcment). Etabliſſement). _ Tagesordnung: Tagesorduung: 1) G0ſ<aff§b0ri<r Geſchäftsberiht über 0013 verfloſſcne Jahr. das verfloſſene Zahr. 2) Bericht 0501: 010J0510310<11u1191111025001111 - über die Jabresrehnung und Beſchluß- faſſung 11501: über die Entlaſtung 009A1111i<16r0t des Aufſichtsrat für dieſelbe. 3) Beſchlußfaſſung 11501 über die Verwendung dcs Rein 00111108. des Reingewinns. 4) Beſ lußfaſſung 0501 die Beſchlußfaſſung über ‘die Verwendung des ;Olié'poſitionsfonds Ans und Nenzufübrung Neuzuführung zu dem- 0 en. elben. 5) Beſcblu faſſung Beſchlußfaſſung über 2101100111119 005 § _4 Aenderung des $ 4 Ab- ſatz faß 1, „_ 5 Abſatz ], § $5 Abſay 1, $ 14 Abjay ?, Abjayß 2, 3 u. 4 6) Fsſckéltatfmſß' "b 0 11 0111119 11 er Bi LuEf M eſ<lußfaſſung über Anlage 2. P des Statuts. _ ' 7) Wahl von “zwei [tatutenmaßU'dur'cb 006 zwei ſtatutenmäßig dur das Loos ausſ 0010110011 AuffickZtsratbs1111191100010. ' 1 111111 en ausſcheidenden Aufſichtsratbsmitgliedern. ittheilungen des U11fſi<tswtbs Auffichtsraths über 90» ſchäftlicbé 11 0109011501100. ge- häftlize Angelegenheiten. Barth, den "11. kai 11. Mai 1894. ' Des“ Aufſichtsratſ). W a [ lis , Vorfivender. „*...-„.___ cinen Der Auffichtsrath. Wallis, Vorſitzender. —_——_——— einen Nachtrag zu