OCR diff 141-8060/68

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/141-8060/0068.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/141-8060/0068.hocr

klagt ge en denCHandYungsreiLenden Friedrich Loetve Schwehßingen. agt gegen Ca E E Friedrih Loewe | Gerichte anberaumt. Der Dex agte wird anmit zur feld, rozexzbevollmächtigter: echtSanwalt ünerbein fn rozeßbevollmächtigter: e<tsanwalt Hünerbein Große, " . ' ' x . . . . ter- î ; F s z , 7 u m ura, atbar nenſtra 6 Pamburg, Catharinenſtraße Nr. 33 bei Martin Verhandlung, in welcher welher der Antrag auf Zahlung n E berfe d, | in Elberfeld, klagt gegen ihren Ekemann au_f Guter GerichtSſchreiber Ehemann wu Güter Gerichtsſhreiber des Königlichen Landgenchts. ? JW] Landgerichts. 76060] Bekanntmachung. III FZH? IX? IWL FZ???) BZF FBF 1E 05 E E eres 1054 e [1459 Wtr brmgen h1ermit Wir bringen hiermit zur Kenntmß, Kenntniß, daß bei der 1191, asfì, zur Zeit unbekannten Aufenthalts, aus einer ciner | von 264 „44 Waaten- 4 Waaren- und Darlebnsforderung, Darlehnsforderung, dann trennung. Termm Termin zur mündlichen Verband mündlihen Verhand ung iſt [ . „ Darlebnsforkerung, h Z Darlehnsforderung, mit dem Antrags, Antrage, den Bella tzxn Bekla ten | von 5% 5 %/o Zinſen vom 1. Oktober 1895 und ſämmt- beſtimmt auf den 29. Mai __1896. 1896, Vormittags IW BIZZ 11162 176111716 SYZrZYIÜJriYFFFWWvY S S E S TRRETER oe an E af ecrig M Ageiooliing der 19860 20029 20257 20698 20752 20799 20916 loYFZu?!“ 3711|??? MATLrFi'alI; ZFTZMZFMAUT TFTSMU“JINWFHZMYFeFF/o TTYTIUÜY l „Bel der L Lage “R Ka P rf oe wrdugns s mten Bere E oe E zu verurtheilen, an den Kläger 150 «46 (A nebſt /0 licher 5 9% | liher Streitskoſten geſtellt wird, vor eladen vorgeladen und be- | 9 Uhr, vor dem Köntglt<6n40ndg611<t6, 111. Ziml- ZL] Juli Königlichen Landgerichte, III. Zivil- zul Zuli 1888 ausgefertigten Anleiheſtheiuc Anleiheſcheine der 21095 21149 21451 21622 21757 21963 22257 992957 datiert vom > 4, Juni 1889, L889, ſind die Nummern unſerer Geſellſchaft die Nummern 23 66 73 132 ' “td i it d 1. l' Juli 1891 l ' t't,d ihtigt, d 1 die Kl - , ' b. ' ' “ . _ . 1331 18 „531.523......11111551388 1331199... 6.13.1783 8111111. " d“ GW 7511745351531. 61.11.89... 3) Unfall- hi bft. 202 ¿ : c c rtheil für vorläufig vollſtredbar u eetlgren wee | [gei p Paf er die Mogeabſchrift in der Gerichte Elberfeld, dex 1. April 1896, 9) Unfall: und nvaltd1täts-2c, ...... 44.16.44 (11.41.6948 56 ...... 77777 77777 77777 77777 77777 77777 77777 46 666 666 676 666 666 7188779541206 4666 474 466 666 616 646 6.64 466 466 Fuvaliditäts- xe, Y F! Statnt" (14° Unrnleiheſcheine der 28078 23469 23496 23602 23707 2000 zar09 | 19 380 637 672 009 696 718 677 954 1206 Tos | nl T, Geſe 818 347 374 432 453 477 464 46- ...... .... B...... ...-„,...... 3666661666 6661161666666 29- M... ...... S...... rſt NWW37361= 6... 66664 66661 66066 66146 66666 66461 66666 133.166.17.71.147135199 38338... 329.327.185386111219633198 ““ des BZZTeYWſtWZts S1);)r> 116126 Königl_i__<6 ZZlmtsgferzcbt GerÉbksſIreÉexeitxes ?ZniYZcheSnckzUmßsÖzerichts. 484 ge- ded Macbtsftncits ten Hur Mündlichen Verbandlung | Schöllkrippen, den 29. Münz 1896, Sóhäfer, rſi P O vat 26729 26819 20880 20096 20227 2e! 28708 | Die Andzablumg dice Zungen: Obligationen | L hBorden ſind; die Nüctzablung erfalat mit des eis Q, e A uiguge E O V an des L emifgerichts, als Gerichtsſchreiber Gerichtsſhreiber des Königlichsn Königlichen Landgerichts. [1553] e erung, YZYYFF Z. Nr1“._____u_6_r7 243 2,966 307 385 über [16683 c crung. A A t L G P i E 2 Ba 26729 ZXY YYY? 26819 26880 26936 27791 28011 28029 erfolgt am 31 JUL 1896 ngen AuslieferJng der- Ladenbkrg & Söhne ___ Mannheim und. Z: l O ¿a Auſ Tas ias Alice E E Bao Ebiine is Meg M L zu re au, . o , tmmer r. , an 611 Breslau, I. od, Zimmer Nr. 35, auf den er . 61601: . . ne er. _ „__ _ 4 _- - 2836 K. Sekretär: (L. 8. neider. S E S He 28376 8 _ * . . _ : . _ 8. all D 7 .OŒ S. Juli 1896, Vormittags 9 Uhr. Zum «»A-*- m — [1419] Norddeutſ<e Édkl- Norddeutſche Edel- und Unedelmetaxb Unedelmetau- je 1000 „46 _ 6_(_)00 „46 _ _ “93 345 348 A = E M Df 4s L u Folgende Nummern > __“ 500___ JLU! (;_2 YFFZJTUTE'LHBEKZQ 561 der Dreödner _LTdenliusrzoinaßerQxxxtm Y_FudxeoYanFnkg Zwe e à 4 500,—. R Wu Ne E bei der Dresdner Oas G L E M Tone die Mea Zwe>e der öffentlichen ZuſteUung Zuſtellung wird dieſer 1111- [1525] Aus- | [1526] Oeffentliche Ladun Die Ehefrau des Kaufmanns Arnold Tappe, . Buchſtab? ()' *kk- : Buchſtabe C. Nr. 116 181 182 W 3“ 201 32: 28885 29023 29111 29148 29245 29578 29865 ". . . “" - ' - - " er “ d Kl bekan t sma<t ' 's. ' Emilk 650 v B [ſel ok) 6 Sta d | Bank in D R R ie ONERE , der Klage bekannt gemacht : g, in | Emilie, gebo von Boſſel, ohne Stand zu K Indu[irre-MrufsgenojſenſWß Induſtrie-Berufsgenoſſenſchaft 422 über je 500 516 : A = 4000 .46 A 29931 30150 30266 30643 30659 30705 31484 (5216165161119 6rſu<6n Gleichzeitig erſuhen wir 1116 die Inhaber der heretts bereits | aufhört. _ WB eU61 ageden 2811 2510 : "Breslau, den 28. März 1896 ZU Sache" Fönkriegen des K" Gkrichtsvouz'ehers Scher“ *" nac! (1591616121185th ÉLÖZM 1? 11 1)n Yai M*" K. Gerichtövollziebers Scherer in na, vertreten durch Rechlbanwalt Hr S ti !- 6 reue Section V v Buchſtabe U M* D. Nr. 120 Über über 200 “*“ 31715 81875 3205 4 31716 31875 32105 32387 32732 32986 38203 “m 27“ M“" 1-89-5 ausgewofte'“ ak" 1" JUÜ- W S<w<iusem de" 1“ Apr“ 1896" re au“ ' szl ' ZZZYHYPLFZFWBYYDU““FZ,imKJFFgrſeÖFZede in )KOÖLÜ'UZ, klagt gegen ibrnena 96110111116n oÉnbYZ 33208 | 0m 27, März 1895 ausgelooſten, am 1. Zuli des- | Schwegingen, den 1. April 1896. R G C: G Vermögen des Wocewalters im Ronfurſe über das d O Mo deten ee auc S d E Sn O a pibenu T L, Sbivbee AauG Hen Alhabetn derſelben | 23917 38987 3399 28604 32002 22026 80208 D Jl 70 n Sartial-Dbligatioen| Die Mitgliexxxr oxerde'nHMMrZr'zur ordent. Disſe5311119752630"€ werden d?" Inb?be'" ““W“?" 33217 33237 33259 33504 33878 33916 34260 FTMWFYFLSZT?“YZF“[)“-"ſ“?bParnal'YUIÜUFM" „_-________.___ „- .?“ DÜLMM' GLÜÖ'SMM des KWWM MWM" (©5118 31KTZMba<5Klägér§z “981 “FW?“ FYT'ZUFHÜWFJYMYK 58.1"? MYFZWZYF" Y3“"ATTTÉ'Y'ZZFſ“YT'3"$1-tß"fs“'"-*:?“tüßx“7" 11356184,Qd§*11o?7$ ÖJYZchYed-ÜTKMÜNZEN" 7383313338 383335 ZZZZZ YFZ? ZFI ??ZZZ 8.15... 31117112“ >“"st YcizlxorseMuW “YU . 8 M 1 V mitt gs “___““. ea an Direktion. E eite Sebald Glaab von *roma,z. .uneannen _ . __- _ . _ , , n _ * ' . Kroaba, 2 ‘err ebe | rann auf Wtertrennung, Zur "Juni 1896, 20. April 1896, Nacſſitana ontage den fündigt, daß, die Kapitalbeträge von dieſem Tore 35837 36686 36008 36866 37232 37302 97698 | weiterer Zindverluſte ebenfalls bei vorgenannte “Ja ver on C Vormittags E E STRE I eba aav von Krombach, z. Zt. unbekannten l . _ 4 _ _ 50, | 20, ' [)' _ , - in t ; idt l ¿ ¿ 2/204 / í bringen. u 61 der am , a 6. ai a. o.,__or a C., Vormitta [1534] YffetstliFfſéYuFeuÉtkag. blcbt AutferſFtle Bsklagter, «gen Fo_1_derx1_1_1_9, Lwdurde Formittßxss Zöu_117_,<1__m SLtsYgsſYlse TSL" Zbézlwtlz .1,_)ann_0§61 111 der „BMZ Oſterſtra 6163, ergebknſt WWW"Y_YWUTUU_6_1_1_:_1_16Z1Z;19_e_1$__1_1_6_1_1_6__5_e_1_:_n_1_<x YYY YYY YYY eneide PNeTEng, belt mit Bete Beklagter, Ca Let, gie Nag Dg Ledaidaie e oblen: Aer in der „Bêrſe*, Oſterſtraße 16B., ergebenft Sia Biudiddne nen e Ne UND Der Nt 37756 37906 37945 38009 38013 38366 38392 KYFYG Y:; Aé_iett__1>1_öſet_t_t_tgd__z_11 2_rt_31_9_6_1;_ 1896. __10__ uhö“ ___ 170an G1;ſ<äfts ___ ka _xttatßn __Yfim Cs kla1t art a ia 6 38399 E pu SLLOiR 1 dds 10 uhr, q unſeren GeſGäfts lef litäten ftatifin Es klagt Martha Éliſabe ara 0616 61 e mi 6 11 verehelihte | mit Beſchluß vom 10. d. M. die 3 entlihe Ladung | tammer mgen Landgeri u enz } eingeladen. ; ; / . j L ; : enden Geueralverſammlung werden die ("> ent 6 a ung mmer "9 U an M U en engea M - * „ _ - _ „ - ' 611 611 euern ve amm aus wer 611 ie ren Kurzenbäukſer Kurzenbäuſer in Naundorf bei Köyſcbenbroda ge0en Köpſchenbroda gegen | des Beklagten angeordnet und Termin zur Sach- | anberaumt. _ Tagesordnung: b6bung / Tagesordnung : hebung neuer stſcbeme “Uf Zinéſcheine auf der iefigen hiefigen Stadt Dre Anözahlnng d6r Nommal-Betrage Die Auszahlung der Nominal-Beträge erfolgt Dresdner Malzfabrm Malzfabrik vorm. Waal Kömg. Paul König. Aktionäre hiermit ergebenſt eingeladen. eingeladen, den Kaufmann Wilhelm Gerke, früher in Naundorf vcrbandlung verhandlung auf Mittivorh,dcu Mittwoch, den 20. Mai1896, ]) G€x<äftsbekk<ß Mai 1896, 1) Salon, Prüfung Md AbnaÖme d6r Hauptkaffe und Abnahme der Hauptkaſſe in Empfang zu "€ men nehmen ſind. Für ab 1. Juli d. J. 060611 (Einreichung “061 gegen Einreichung der mit den Paul König. G. Lachman 11. Ta esordmmg: Brenmg , , . _ _ _ _ . . .. . “ . [ Lachmann. Tagesordunng : Brennig ] j; : r | i : i ; A2 Be ; L d 561 2961109 dLrſleM Vom (» „___ * - » Kö broda, ? t der Betrag derſelben vom Œ —— ; Bor & Kößſchenbroda, jeßt unbekannten Au enthalts, au Aufenthalts, auf | Vorm. 9 u r, 1 , S1 Saale bei je em Gertchtsſchrchr ® Uhr, im Siburasſaale boi ieſigem Gerichtsſchreiber des Komglichcn Landg6rt<ts. Ja 168r6<n1111g Königlichen Landgerichts. Jahresre<nung von 1895. [Zblkk'de Ztnsſ<61n6 wxr «- - _ 1895, fehlende Zinsſcheine wir tündigungs- | Kupons ab sanuar Januar 1897 und Talons verſehenen Erled1gun9 Erledigung und eſ lußfaffun uber „9 Beſchlußfaſſung über $ 14 dsr be: Hſ<6n ] 13 der bei Kößſchen jeß f ſ' h n Hung [ [) fig ! hr, in Bul \ hieſig Feſtſtellung d6s des Etats pro 1896. Kapttal abg6zogen. Mtt d6m Kapital abgezogen. Mit dem Ablauf der Kundtguan an R Obligationen _ | [1075] Statuten, Akſaß Zh ___ ___ 9 ahlung Abſat M deg g ablung von 70 246 aus einem geſchloſſenen, ge|<lofſenen, am Geri<te Gerichte anberaumt. Der eklagte Beklagte wird anmit zur «_- E 2) _ „ . _ - , - - - „ ? U S ; Most A Ne E B, 7 Oktober 1895 in Kraft getretenen Mietbvertrage, Miethvertrage, Verhandlung, in 1106111161 welcher der Antrag auf Zahlung [UTZ] _ _ [1418] i x 3) Wahl Links Vertrauensmanns fur den Erſkkn Yſtineth die V6rztt1ſun9 de. gefundtgten A"!“ c eines Vertrauenömanns für den erſten Le A die Verzinſung der gekündigten Anleibe in Hamburg: Schleswi -Holſteiniſ<e ¿ Holſteiniſche Bank Schweinfurt, 6611 den 7. April 1896. mit dem Antr76_1)96, Ms den BeklaÉJtein koſ16dn1_0_f11<_t_19_ 113111 Hout E E gur M 142 «FY ord6runß_ 4 (eung, für v§ra111611chZZ Ksſt auf_ F7: ___ DÉLölébLFYtIZ FZZLLMZIKZNJDFWZU ZZZ?! Yeztrk Zn SFM OLS Verſtorbenen E A auf V u “e oeſtau hes E Die E Howel Nett D a p verſtorbenen Herrn Guſt. [ eStralſänd, Nm 9 ſ S tralſund, den 9. März 1896 FCZ Fer Yordxtexbtßrhxn m E Ge epemtſche Bank, _8 T" „ Där tVm-ftcmv dF ___ _ ablung g Tönni Lee hay ry e ai j ahlung von „46 70 # zu Verurt ei 611 un (19 r e ' 61 verurtheilen und das Urtheil | Zeit vom . 8. anuar s ]. uni , ann .) 9 „, _ , - * k, _ ,_ r x - armen _6r9- anno _6r. ' ' 6 er ere :: bis 1. Juni ,„ dann 59% L gev. Bayer, 1b, Prozeß- annenberg-Hannover. : : ei der Vere uk, î nta. , ! nn] . ' ' _ “ _ a j 9 en ; f?:r ien-Mühl-Etabliſſements für vorläufig vollſtreckbar vollſtre>bar zu erklären. Sie ladet | Zinſen vom Klagetage an und ſämmtlicher Streits- bSVOÜMÜÖÜIÉLT | bevollmächtigter Rechtsanwalt Carl EÜFT M KOM, Eſſer ‘in Köln, | 4) Wahl etncs D61691116n eines Delegirten zur G6n0ff6nſ<af164 Bürge_r_11_1_6_i_ft_é_:_k_é Genoſſenſchafts. Vürgermeiſter und Rath. _ 561 L. , bei L, Behrens &. & Söhne; GeneralverſattktmlmZKouta? E ira aan den 2.7 27. April Cramer ſ<en_ (IFM ſchen pp Mühl 1.1 "' m # ſem den Beklagten zur müydlichen mündlihen Verhandlung des | koſten geſteüt geſtelt wird, vor96laden vorgeladen und bena<r1<tigt_, AWG 913901 tbren Ehematzn benachrichtigt, } klagt - gegen ibren Chemann auf _Gutertrennung. Gütertrennung. verſammlung. __ 456 111 Berlin: 1896 [1456 in Berlin : 1896, Nachmittags 2 Uhr 111911616112 Hotel 111 <wemſur © Uhr, 1 Rivert's Bote in Schweinfur Rechtsſtreits vor das Königliche Am1896ri<t Amtsgericht zu | daß er die Kla Sabſcbrift Klagsabſchrift in der Geri<tsſ<r61beret TMM" Gerichtsſchreiberei | Termin zur Verhandlung „tſ? beſttmmt iſ beſtimmt auf d?" 5) Mtttbetlun96n _und den 9) Mittheilungen und Anfragen. ("112 01 e S olge der B cſtimmun 9611 Beſtimmungen des Vertrags zwiſchen 561 bei der Geuexax-Direktion General - Direktion der Seehaud- ___ Tön111119 “ ___ Seechand- in Tôna ing G S A. 11.163109. v. Groß. Dresden, Lothringerſtraße LÜ- kam“ Nr- 189. 111, Zimmer Nr. 189, | in Empfang "SIMM kann- „ Y!; FZ“ ZZYZHFNMJFÜYT'ZUM“ nebmen lan. a pra gd dle u R T S vor dem | Hannover, 4“ 1111r11_1896. 166§öſ16r261<iſ<kn Staats136rwaltung 4. L LLeO, 2 dfterreihiſchen Staatsverwaltung und der Krakau- b _ltxngZSoxttietatö Dis ont Geſellſchaft ' Tagesordnung: L e Mens Disconto-Geſellſchaft i Tagesordnung : [1567] auf den 22. Ma1_189_6, Vormrttags 95 Mai 1896, Vormittags 93 Uhr. Schöllkrippen, _den _29. Marz Schölltrippen, „den 29. März 1896. OZZY“: L_? (ZZ ngä U ¿4 E Mt e ZZR; 11, - Wi ammek- me n, 1. Ztviltammer. Der YekÄJUEvck-rſtnud. Obcrſ<leſ1ſ<kn Eiſcnbabn-Geſellſcbaft 110111 30_ Avril be! dN" Btertélinox HeTUdelsc-GeJllſchaſt “ _ ]) V0116911119 dcs GCſÖäkabkÜchÉs G orſtand, Oberſchleſiſhen Eiſenbahn-Geſellſbaft vom 30. April bei dia Berltzos Handels-Geſellſchaft A 1) Vorlegung des Geſchäftsberichts und der Bilanz Die Aktionäre der Gemeinnützigen Gemeinuügigen Baugeſell- Flum IMU"? gum Zwe>e der Öffentlichen ZUÜLÜUW "W öffentlichen Zuſtellung wird dieſer GLÜÖMMWLZU Gerichtsſchreiberei des K- AmtsgekiÖts- “D“" G' «1979; 6-59". SMW]. F" K. Amtsgerichts, ' "hm “""" 1850 Der G ¡Mtsſcbteiber: Sto cbes F. G. Rühmkorff. 1860 wird am 15. 15, April 1. I., l. J.,, um 9 Uhr bk] Ér Bleichreöder' “ Pro bei S. Bleichröder; f pro 1895. ſchaft a. Aktien zu Quedlinburg werden zu "MY d_6r Kla96bbekaé111tg§€11axhß< A 19 “cht D“" K" Sekretar. (L“ 8") G e N gas s Amtsgericht Der K. Sekretär : (L. 3.) Schneider. Lr Er 11 r. * “' “ ' " ' a E 4 E GP S g ; REENNERA Sr Vormittags, die 46. _Vcrlooſuug dkr 1188611 ‘Verlooſuug der gegen in Fratikfurt a Frankfurt a. M .' o 2) Neuwahl zwcicr zweier Mitglieder des Aufſichtsraths | einer ordentlichen Generalverſammluu Generalverſammlung auf Der er MSW"? er 611111 Zl" 811 16an 111 SM 8 “ “* Ger More d i Ar S 1896 a aas t E [1417] ““““ ""“"“““““““““"“ " “"““" Stamm-Akiien dcr Krakau-Oberſchleſiſckxcn E S R E E Stamm-Aktien der Krakau - Oberſchleſiſchen bei M A v'RoZlZſchild & Söhne“ (K M. A. v. Rothſchild « Söhne ; F 14 der Statuten). _ Sonnabend, : Sonnabeud, den 2. Mai d. ». J., _beups Dres e_n, Abends Dresden, am ;“ pr ' : LPT i [1404] _ _ : | Die Eh6frau dcs SchſéjnkrmszſtLr-s Ehefrau des Schreinermeiſters Heinrich V t Eiſenbahn Eiſenbahu hinausgegebenen Obligationen in Brcn1eu .' ' ' Greene : 3) euwahl Neuwahl der Reviſionskommijfion (§ Reviſionskommiſſion (8 20 561 der | 8 Uhr, im SchiUing'ſchen N6ſtaurant [11er 6111- F1ſ<er, Schilling’ſhen Reſtaurant hier ein- Fiſcher, Aktuar. Die Ehefray d69_ Schnctdcxrmetſters Ghefrau des Schneidermeiſters Eberhard Funk Funk, Katharina > Mai 111 Köln Merowinger- e, k Mai, in Köln, Merovinger- c, erpa ungen, Md und die 47_ 47. Verlooſung d6r Prioritäts-Aktien der Prioritäts - Aktien bei Berußd L ooſe Bernhd Looſe & Co Statutc-n). Statuten). geladen. ““""" Plattfant, Wilk)_elm1n6, 116091015, zu Duſſ6ldorf, ſtraße,?)kr 251 Prgozcßbevoümä<tiger,Récbtsanwalt G E Plattfaut, Wilhelmine, geb. Roth, zu Düſſeldorf, ſtraße Nr. 2% 1 Prozeßbevollmätiger Recbtge mger V d' * dicſer Bahn di | dieſer Vahn in Wien in dem 06,111 beſtimmtsn Dcn ObligatJZnen iſt dazu beſtimmten Den Obligationen ift eine N*01a beizufü9611 Nota beizufügen, in Diej6nig6n Aktionärc', w61<6 | / Diejenigen Aktionäre, welche an der Verſammlung Tagesordnung: [1529] . Oeffentliche? [1525] , Oeffentliche Zuſtellung. Prozeßbevogmachtt ter: Rechtsatzwalt JUſtU'RÜW Reſck) in“ 516111 kla t 96 611 ihren («an., Prozeßbevollmächtigter : Rechtsanwalt Juſtiz-Rath Reſ< in Köln, klagt gegen ibren Ehemann auf er tngungen Lc' Saale? lngungen A. Saale im Bankgebäude (Singerſtraße) ſtattßnden. ſtattfinden. der M die Dokumente genau nach nah Nummer und Wértb- 11161111611m6n 10011611, Werth- | theilnehmen wollen, haben 151621111611 obneDividcnden- ]) 230116911119 ihre Aktien ohne Dividenden- 1) Vorlegung des Geſ<äftsb611<t6s Geſchäftsberichtes und Antrag Dre P110at_a Die Privata Anna Baumann WBaumann zu Dresd611, Dresden, ver- ZYX 111 Duſſeldor , kl_agt 9696.11 _151611Ehemann Ba in Düſſeldorf, klagt gegen ihren Ehemann auf Güt6rtre11nun TermiiJU urßZarbandlun Gütetteennuk Section de Verba ndlung iſt beſtimmt 78427] | [78427] Von der k. !. k, Direktion der Staatsſchuld. betta ſpe ifiziert betrag ſpezifiziert ſind und anzugeben iſt iſt, ob Kaffe- ſ<6in6 Kaſſe- | heine und Talons vor der Generalberſammlaug (1111 De'charge. MM durcb dt? MWMW"? 135. NRW und ])!“ UÉLUWUUW- TMM" Generalverſammlung auf Decharge. treten dur die Rechtsanwalte Dr. Reichel und Dr. | Gütertrennung. Termin zur M""dltck)?" VMM“ mündlichen N I 1 f d MIM 113396 Vormitte? s 9 Uhr dén DG A TRE Vovuitéaas 0 Uhr, | Zur V6rpa<tun9 dc'r Königlicb6n Verpachtung der Königlichen Domäne 2111611. Alten- Wien, am 30. März 1896. 5 (ZBkaÜblUk' Wünſcht wird der -Bolilalilan ewünſcht wird, in [esteremFaue leyterem Falle | auf dem Komtor der Bank Bauk in Tönning | 2) Ergänzungétvabl 511 Ergänzungewabl für 3 (1181676156556 Auf. ausſcheidende Auf- Graf daſelbſt, als Prozeßbevollmackyttgtc, klagt 9696n Prozeßbevollmächtigte, Flagt gegen | lung rſt 56ſ11mmt ift beſtimmt auf den 27. 27, Mai 1896, Yor- “" Vor- | au d e" K" '. 11 >“? L 13 ,'cht K?! en Köniali S Canirent t Köl 9 ]] Z'V'é Hof TI Zivil: hof im Kreiſe M6ſeriy 11011 Jobanni Meſeriß von Johanni 1897 bis" __„„.__„„,_ iVſtLF s [31,75 ff "__g Zöank-Konto 611 uführen bis R iſt d 8 bete ff A L Sat, anzuführen ſpäteſtens am Tage der Generalverſammluug fichtsratbsmitgliWer. Y" Kaufman? KaßlkJleus YaWJUZH f>?“ "; éiZ'agl? 9 Uhr_,__v?r___§_1_6mKönjg[j<M Landgertchte, YYÜmY 01119 KM M SM 6 zu [ 11, * t t. Generalverſammlung ſihtsrathémitglieder. Dr “Sir En Aufenthalts E, et 1 Bi 4 ier bierſelb O Nen San gderIGte, Muna. E dahin 1915 ſtehti1111111616111S18un11611mmcrbierſelbſt ſteht in unſerem Sißungszimmer bierſelbft [1458] Bekanntmachung DJS 1181fo LNFM?" laUtéUdUzk Obli9atioueu Bekauntmachung Die auf ‘Namen lautenden Obligationen | bis “ 1_lh_?_ MÜUYJÖJU d6pon112dr6x dVdekUkkis ZZ ZFH! ?_on_2 R6<1tungsr6viſoren. re en, 6 un 6annen uen a , an 51116 . 101 ammer, 1616 . _ . ' _ „„ * .* * . . ' .- " da in dae] t 1; dee e ial E e E 5 A L ata “rol atdit s reLden, ley? unvbetannten Aufenthalts, aus zwei | 1. Zivilkammer, hierſelbſt. i éb Mz Rath j z : e z % dahin daſelbſt eine 561" einigung. a ie 1611 Beſcheinigung, daß die Aktien 4 161111 611619111111. ienübertragung. von dem 5 6 [WM Beklagten und Ida Baumann am 22.211110 Diiſſeldorf, 22. April Düſſeldorf, den 28. Marz 1896._ _ Köln, ZL" 332 MFFZZY' _ K" 8 TermmaQn Montag März 1896. i Kölu, en ‘6 bed Seite . Qu Î O A Montag, den 4 4. Mai 189 6 betreffc_ud dte zwctte Auslooſuug dcr _ 11S11t1ff61;s_1_1__v_r [FYYAYULFUZM ?ZMHYrt-Wg dx; beih 1896 betreffcud die zweite Anslooſnng der i A v Sioſúng auf E ps via unſeren Filiakeu ___ Filialen in Huſum 05131 oder Heide 5) DividendenauSzahlung. Bartſch, G6ri<tsſ<reib6r Dividendenaußablung. Bart], Gerichtsſchreiber des Kömgl. Landgc'rtcbts. “ ('r > M “r' "WU * “ ' “ . 31/2 0/0 Unmdurgxſrykn Ztaatg Königl. Landgerichts. er Gerichtsſchreiber: Küppers. , ° , E 3, a P Zamburgiſchen Staats - Anthe Anleihe aa U “ !] ...-,. „* -«.-,«-.-_.-.-, „,.. ..... «* -_-«_4-._44r-._-__,--«-„_-__-;_„.-.=.-..«„,.- «..- *,WUMx-„U- __ . “„ 1895 uldeu- g E M P R R E C C E: Laz Ee E N E Ei SESA “Be 1999 und am 4" 4. Juni 1895 über 1000 “M 4 und Vormittags 11 Uhr. den Umſchre'ibungstagen Umſchreibungstagen (Dienstag, Donnerstag Und dkponiert und | deponiert ſind, 5613115011960, 1110969611 beizubringen, wogegen Eintrittskarten 6) Geſ<äftli<6s. 500 4416 aus Eſtelltkn, Geſchäftliches. 600 M ausgeſtellten, 6 Monate nach (LMO nah dato zahlbar -«--«-»- [1406] “ “““““ “ Geſammtſläche N E Gefammtflähe 533 118, ha, darunter 447 118- Ackck, ha Aer, von 1893. So::nab6nd), Nachmitjags zwjſ<kn 17 Sonnabend), Nachmittags zwiſchen 14 und 37 34 Uhr, v6rabf0191 106116n. | verabfolgt werden. Quedlinburg, 11611 den 3. April 1896. - [I ls d * ..-. . ; Si \ ¿A ; ; e E ; : . } 4 olen Va - - - . „ * ' ' . 1 * ßeweſenen ola Wechſeln (: 61611 a eren Inhaberin, [1408] Durch ké<tskra1UILSUrtÖLll 060 K0111911<611 rehtskräftiges Urtheil des Königlichen Land- | 58 1111 Wteſcn, ha Wieſen, 11 1111 WWW. Gru11dſt6ucr- 1111161 ha Weiden. Grundſteuer- Unter Bezugnahme auf 016 B6k211111111a<u119 110111 969611 perſonltchen Konſens die Bekanntmachung vom | gegen perſönlichen Konfens der Berechtc ten Berechtigten oder D, ZFYIYLTÉFZYHYMW. VorſFZZxdeYss ÄRHTZZWSS. D. Saa a E. Vorſ E R: bes. owie in abgetretenen Rechten der Handelsfrau | “ Die Ehefrau Ghefrau des S<r6inermeiſters Schreinermeiſters Bernhard - . . _ . - , .. 4 * , - - „ . . _ . . . - - „ EU 16,1. 1011ka1m1161,z11 Düfſeldorfvom 3- Marz RAUM“! 4328 M B1811611961Pa<tz111s 19647, «46- 5. ; e : x V I Nighort ; L E S : 5 ar » 74: N erihts, 1. Zivilkammer, zu Düſſeldorf vom 3. März | Reinertrag 4228 4 Bisheriger Pachtzins 10 647 M, 9. Mäârz d. . 11111?) 161511161) 105 Eſ,“?bj" d6r I. wird Hierdurh das Ergebniß der am 15161? Berlmacbttgten | ihrer Bevollmächtigten auf Inhaber g6ſte ! werdkn. _______________ _ _ __ _JuliJanZ FFFZ,alerXÖYCſYLeanIYrrleFFHYKFrsa eiyßnrk geſtellt werden. E ener L liane Summa, L n ires, aus Lu Morgenſtern, W_11[)6[m1116, geb.Au9n6r, Wilhelmine, geb. Augner, zu Duffel- 1896!) Düfſel- ges iſt zJiſckye-n 0611 Ch6leut6n S<1einer Bitten den Cheleuten Schreiner Johann 6111ſ<li6ſ111x< einſchließli 2407 „16 Ztllſétt Æ Zinſen für Melwratwns- ZcutiYn zTag6I in (9361110111011 611169 2117111616161 061 Meliorations- batten T in S doe eines Vial: Bos der | Von der erſten Ziehung ſind noch rückſtändig: „_ __ erften Zichung find no< rücſtäudig: | — [80520] W t) o n i Z' „„ 51.1115“? rauf Jablungg P h aenir“ E Ta e Babluna von zuſammen 2145“ f?]zlmTt dorf,_Prozeßbe1)ollm(1111119161:ReckotsanwaltJuſtiz-Yatk) 2145 4 eis dorf, Prozeßbevollmächtigter : Rechtéanwalt Juſtiz-Rath Schulte Und und Katharina, ng- geb. Hoffmann, zu Düffkl' KÜPÜÜÜM P0<tkaution 71 dcr Jabr6§1_)ac_k)t._ . 1111161z61<1161611 B6bördc 111111 611161? Düſſel- Kapitalien. Pachtkaution 4 der Jahrespacht. unterzeihneten Behörde und eines Notars ſtatt- [01961166 ftatt- | folgende Nummer 21 944 5000.-: [WM] „ , 0 , _ " à 4 5000.— : [1342] “l L __ Zinſen,mit 56111 Anfrage" den Beklagtenkoſtenpfli<ti Schtedges, klagt_ 969611 1hzen _EbemFtnn : O e 4 Siuſon nit As Antrags: den Beklagten koſtenpflichti Schiedges, klagt gegen ihren Chemann auf Guter- Güter- dorf dic Gütgrtrknnung ausg6ſpr0<611. _ Bt6t11ngsluſ1196 11615611. 11110 z1_r-ar m0911<1t [>00 96Habtcn 1weit6n Auslooſunq d61330/9Hamburg. die Gütertrennung ausgeſprochen. Bietungsluſtige haben, und zwar möglichſt hon gehabten zweiten Auslooſung der 3290/6 Hamburg. 1407, Aktiengeſenſ<aſtfurTexnbönduſtne .Alllkkl'GkſkUſkhaſt fur Aktiengeſellſhaftfür Textil-Fnduſirie Actien-Geſellſchaft für Bergbau zu veéurtbeilen verurtheilen, an die“ die Klägerin 2145 «46 ſamm? FMEA? (_FferYx :zxurJTYNZYYZVLLIWYZYLZ Bartſch, GSkikhksſÖWibkr WZ K*ÖUZLÜ ¡nie Bett, i da d. Juni 1996, Bars iſ Bart #\<, Gerichtsſchreiber des Königl. Landgerichts. FLUX YF TYMW [NTSFUÄMHMM ÖW d,?" ZUM“ Staats-Anleihe ta s n E Al taRon N den Ba Staats- Auleihe von 1893 7111 6116101165611 ¿ur öffentlichen | folgende NUY6Y1U87T3É“)C1Z0(10715 D A vormals UUd Hüttknbrtrieb , ' - * - „ „ _ 11111 > „61 61116 6111 411611 611110 611 11011 ' ' " :, : , , _ . 60/0 Zinſen und Hüttenbetrieb / N ; s H, (s umen Deß eines verfügbaren Vermögens von WXL EFZ) fett1722.18O9F5WNX'1895 j ) 53 92 215, : D a A it 4 “D S 189 | 9 Uhr- yok Uhr, vor dem Königlichkn Landgkrtchk, ]“ ZM!“ Königlichen Landgericht, 1. Zivil- [1405] W 93000 ““ "aÖÖYMiſM' ? I k) KLÉYYYdJFFYT E 90 000 M nachzuweiſen. A j N Ad eee worden: [01961166 NUMMLM 31. „44 1000.-: Donſus=Mlkg folgende Nummern à M 1000.— : Dollfus-Mieg & C1? Cie Am MittWoch, Mittwoch, den 2,9- 29. April d,“ J'- Na ' Md v?" 600 '“ 5215 „44 ſe'th4 LF 1 18195wjé Obo" kammer“ b'erſélbſt' - Durch rcckotskräftigös Urtbcil dcs 5106161101611 d. I.- Nach- en Zin A pie & ſeit 4. Juni 1808 he, | kammer, bierfelbſt. : Durch. rechtskräftiges Urtheil des Königlichen Land- D16 Pachtbcdingungcn 11. 1". | Die Pachtbedingungen u. #. w. 1169611 111 liegen in unſerer Folgende Nummern 3 „14 5000,-. à % 5000,—. 12851 12901 12980 14079 14631 16240 21229 in Mülhauſc'r Mülhauſen (Elſaß) n_1111ags mittags 3 uhr, _findet 1111 1151.61 Dtſch Uhr, findet im Hotel Diſ zu Kö n () /lc! ZFſenvakFil > kl Sxch [Zn'tsl __ zu __L. Düſſeldorf._den 30._Marz ]8_9__6-_ „ . 96116519, "1.Zivilkammsr, Köln 5 (7 A i a4 e Sit U f zu dee Düſſeldorf, den 30. März 1896. L j gerichts, 1. Zivilkammer, zu Düſſeldorf 00111 3.März Domäncn-R6giſtratur 11110 vom 3. März | Domänen-Regiſtratur und auf der Domäne Altknhof Altenhof 31 234 284 985 1120 1174 1287 1638 1777 1797_ 243195 2575]_ _! ]] 61116_a1_1ßcrordentlt<e 1797. 22195 25751, Fi L eine außerordentliche Generalverſammlung dll 30151611, (15 ___1_ TU, au YYY"! [deelx dexſdungLLur Bartſch, G611<tsſ<retbcr Ns 51011191. Landgcrtchts. der jade, M [lft tb E E E e Bart ſ, Gerichtsſchreiber des Königl. Landgerichts. 1896 iſt 7111060611 5611 Eb616111611 Bäckermeiſter P6t6r ift zwiſchen den Eheleuten Bäermeiſter Peter | zur Einſicht aus; UUf Verlangkn auf Verlangen Abſchrift IWM gegen Folgende Nummern > „46 2000,-. 5919611116 9101111116111 5 „46 500-: (Iooxété unouxmeta lucljustrielxxxt e. 5211110116116 à (A 2000,—. folgende Nummern à 4 500.— : (Société anom d AnAnSaEis Loui ©» | Aktionäre ſtatt. ?kngMzguxomüKäi __c_1__r__ Y? __handlu.__ deZchthZreit? _ _._,_ _ „. borläufig vollſtred Nee uu erflren,. d lad Ee | Os Wagner und BMW, 99824141“, Bertha, geb. Be>er, zu Düffcldorf 516 NÜFÖUÜÖUJE d6r KVPiYiM-u _ _ A Düſſeldorf die Nachnahme der Kopialien. N S 1870 1932 1992 2005 2032 2192 2412 2750 2827 28958 | 298958 30076 30923 32484 3351(_)___84382 33510 34382 38573, D_c_-1ch_e_:_111_1_x__34_1_1_1___-T_T? 5115111111 zur,.). __ 2451361067.FYeYHFUYYrb ______ KMM " * * x . d ; geläervant Doll [8-0 les & Cu ). 5 Beſchluß Taßedorduung: ie U "i \ 2 C o 941C ‘ C D Q Gr F 6 a 4 d; d * “x (! k ' x ' . ' „ _ _ x | Z Z [140.1] Gutkrtrennung UUSJEMOÖM- x36fi<11k311ng 161 «01110116 1114) vorgangtger 11 o / j ) ZTC 4 8 8 [1409] Gütertrennung ausgeſprochen. elGtauna der Domäne na vorgängiger An 3128 3162 3485 3486 3544 4082 4089 41.1.) 4.106 4195 4506 4634 und werden 1116 311110er die Inhaber der O 196110116n Obligationen auf ordentlichen Generalvcrſammluug ___N Wm ___W Generalverſammlung jehe bezw. über - Ankauf von Aktien einer zon Käte N vor die E1ſteZivilka1nmer Erſte Zivilkammer de 511191165611 öniglihen Land- . . , , _ ._ „ _, _ _ _ _, , .. „_ . . i ; i i E : 9 ‘ U QU J E S E R Cs gerichts zu Dré'SdEn Dreôden auf den 20_ 20, Juni 1896, D1e Cbcfran 1:69 | _ Die Ehefrau des Johann Cbmſtovb Chriſtoph Fritſch, Bartſ<,G611<tSſ<re1b6r 0.8 51911191. | Bart \<, Gerichtsſchreiber des Königl. Landgerichts. 111617111110 61 | meldung bei dem Öcrrn Obchlmtmann Herrn Ober Amtmann Sarrazin 4820 53315620 63,59 5351 5620 6239 6441 1,557 658.) 6557 6583 6663 6122 6722 | gefordert, 5161615611 1161 emer dieſelben bei einer der oben genannten anf Mitttvo<, auf Mittwoch, den 13_ 13. Mai 1896_ Vor: 11oblcnbergbau-((Z-1616111016111. - 1896“ Vor- Kohlenbergbau-Gefcllſchaft. ; Amalie Henriette, 611-2961 6, geb. Weiſe, zu Düſ eldorf, roze - _M- Düſſeldorf, Prozeß- C in Altc'nbof Altenhof (Poſt 23151“) icdérzcit gsſtattst-L. . . '9 Brä) jederzeit geſtattet.) 38 9 7468 "676 "782 “84- 7871" 7676 7782 7845 7876 8222 ahlftellen 6111111161616", 1111161 Hinmeis | Bahlftellen einzureichen, unter Hinweis darauf, daß . . ,. _ . . „ . _ FxrxnittachlßkxlÉéÜYx d? YYFTTYUÜYJZÜJWZ ÖWUÜMÜÖÜJÜW JRLÖWNLWÜÜ ])ſk- Bk er iſ?" | au! : A : L ; wig a ge i Grribte E clogerverung, elnen bevollmächtigter : Rechtsamvalt De, Beer k [1407] *“_ E Poſen, “" 16' MFS 1896- .. **:": “YFZ 78152/8729Z14 den 16. März 1896. 7 Lg N ‘Was 9814 9799 198721 99152 110151310225 dZic Verinſung ‘9871 9962 10156 10225 Be Verzinſung mit dem Tage 561 FäÜigkeit der Fälligkeit auf- Mittags | mittags 11 thré bl" _deBUkFUx FkGÉ'ſLJſYIt Uher, A ag eige rug S TaNE 2) 4961<lußſaſſu119 uber Erhohung Befchlußfaſſung über Erhöhung des Grund- beſtellt??!" Yum Zwecke de'r zöf?6ntli<6n Zuſtellm? VéfeDen. B Zwe>e der ffentlichen Zuſtelluu Düſſeldorf, klagt gegen ibr6n ihren Ehemann auf Gütcr- Durck) Güter- Durch rechtskräftiges 11115611 569 Urtheil des Königlichen Land- _ Königlixhc Regierung.?TT-I... “ 3. i Königliche Regierung. i“ Ry 10330 10474 10634. 995517 gehört hat. _ _ kn Mulhouſkn (Ok UU ? er a ?" pmn U _ xaV1101S._ _ _ wird 1116161 WMW ___ N in Mülhauſen (Gebäude der alten Spinnere : kapitals. / : iA bier M udiag der: Klage bekannt gemacht 6 begunt ‘endet g trennung. Termin zur mündlichen Verhandlung iſt 961161119, 1.31011kammcr, gerichts, 1. Zivilkammer, zu Düſſeldorf Düfſeldorf vom 3. März | Abtheilung für direkte Steuern, Domanen Domänen Folgende Nummern 11 _“ 1000____ à % 1000,—. Hamburg, d6n ] 52110111 den 1. April 1896. 561111611. Ta esordnun _ berufen. S ai 3) H6ſ<1ußaffun9 uber dte 236961111119 Beſchlußfaſſung über die Begebung der 116116n D (3 1 11 'b 1," K“ 11 L 8 " 1 neuen Der Gerichtsſchreiber beim Königl. Landgericht | beſtimmt auf dM 2- Juni1896- den 2, Juni 1896, Vormittags | 1896 iſt zwiſchen iſ zwiſhen den Ehelkutkn Eheleuten Anſtreichermeiſter und Forſter» 10945110051123011362 11487 Forſten. 10945 11005 11230 11362 11437 11438 11440 Die Fmanz-Dcputation. . 9 3 Finanz- Deputation. , gi) . 5 4111166- _ _ _ Tagedord 8? ; d Mle E i : er 6r<s<r61 “ Um 0119. a" “LMH Gerihts\hreiber beim Königl. Landgerich 9 Uhr Uhr, vor dem Königlichen Landgericht 1 31511- 9161111111) Raumendaal Landgericht, 1. Zivil- Heinri<h Rauwendaal und Lina cb Lina, geb. Bernhardt Bayer. 1) GMÉÜMLUUS dkk Btlanz, 7.7 G6w1n11- "" Genebmigung der Bilanz, der Gewinn- un 4) BLIÖWKWUUUJ Ubkk Beſchlußfaſſung über die nach Ausfuhrung Dresden- nah Ausführung Dresden, am 27- Marz 27. März 1896. “ * ' - * 9 ' * _ „_ “ '“ _YcrluſirLCHDUUan __1_1n_d_<(_xzrtl_a__ſt1_m8 dés f: E ; n Í A E ; E Es A ie a 8 des Vor- der Erhöhung d6s_Grundkapita1§ ?_ntxetende Düffeldorf- dkn 30- des Grundkapitals eintretende Düſſeldorf, den 30. März 1896- ankt , ©6121 16 17811)?!“ BCS KSM 1. Land 611 ts. 1896. Bart ſ <, Gerichtsſchreiber des Könial. Landgerichts. | [1073] VcrdiUgung- 14“? _ 1011060 U11 t's . 1411! SW „('I- 2101156111119 BTZ ("Lien Abſaßks dss rfjkéls Verdingung. 1477 : tandes und des ? uſntSralbes. Aenderung des erſten Abſatzes des Artikels 5 Bartſch, Gerichtsſchreiber des Königl. Landgerichts. f> > W _ 9 9 > 1 S : y O Die 331616111119 611166 [1616111611 11115 611166 "0651611 [ i ] „ „ 148 1721008 . . ;?) 5781111611900 561 TYMDYUW - F “11 ÖW Gkſtl].7<afts',$tx7w's' . . Lieferung eines ſiebenten und eines “aiten Les A La Veloce E 2) Fefiftellung der Dividende. Ï Stell des Geſellſchafts-Statuts. L [1524] BekanntmatZuug. , , _ D iaDing, s Ls [1411] **“ Eisbrechdampfcrs, ſowie' E Eisbrechdampfers, fowie eines zw6ite11 Kohlen: Jtaltetnſcſje Dampfſclnfffahrt-Geſellſchaft. zweiten Kohlen- Italieniſche Dampfſchifffahrt-Geſellſchaft. 3) Wahl N'". dk? UFMÖWFTÖÄ, Mü 71611? Jnd6m 1111 dt? 2111111116113 311 012161KLHLUF01VCX- Jn SWE" von e S, r f ZLE Indem wir die Aktionäre zu dieſer Generalver- In Sahen des Oekonomen ohann Johann Vogl 111 Eb“- in Eber- [1410] Durch rechtskkäftiges 111111611 deSKöniglicbcn rehtékräftiges Urtheil des Königlichen Land- dampfcrs dampfers für di? die Weichſel 101] ſoll im W611? kkr DL! 5'11*111»altungsra1k* 161 EkſcllſcÖaft 1111 961066“ benachrichfigt hierdurch 516 Wege der Der Verwaltungsrath der Geſellſhaft La Veloce benahrihtigt bierdur die Herren Aktio11är6, WLW- DAZZYYFY; 6_1_1___1_111_____Z_1_11_1§_r___ (11351 kg; LZMMWW 61_11[ad_€11, "MN" 111_11 auf ML“- 77 _dcr Aktionäre, E Mean ‘Mitglieder (Art 19 der (QUUANE C Ge A gl ages L hauſen bki Wolfxatshauſenß vkrtkktk." MÜ? bei Wolfratshauſen, vertreten durh Rechts- | “ Die Ehefrau BCS Chefrau des Robert Brinkhoff- Wilb611111116, gcrj ts, ], Brinkhoff, Wilhelmine, | gerichts, 1. Zivilkammer, zu Düfſcldorf Vom öff611111<611 Ausſchr6tb11119 116196bcn chdln. __ _ _ d _ inÖGcnua am 28 *Mäkz ___ «5965011611611 («_556116101116rſ0111n1111119 Düfſeldorf vom | öffentlichen Ausfchreibung vergeben werden. f R T i Mes din 28, Ml es abgehaltenen Generalverſammlung die Dividende pro 1895 YTKIXW) 1 1 -, 0 . «791x479, JMG! 10111, 'N? WLGCÖEM 1_'.ur_ 161611119611 JJV ?]!)tkiYYſxhncxxFZrinkxxbeYYLYCYFeTLTXWLf'rZ[161ng ZZOÖHSWY- HUMMER) PFZFKÜÖU'YWFYW UY- Zkäkz FWF? 5wjſ<$Jnd “" FÜYJTJZ Jack“ ſkakſYcſYJundſ "J" FYNMMYTÜAUTWMFW FÜR] 11er die Stnnm-Aktivn 11110 111 189 Dns qu ide Mitg k; Statuten aufmer jam, ¡nach weldhem p tejenigen E, Miléhgeſcätöinbaber Fac Me etagetbeil, gegen C EmtE M Lor "Slin a Dal Nen Biſchof R den b Ee E rege dle vers A bis Nene Aufſ@rifé ver- ſowobl füx die Slacm-Uttien, wie für die Stamm-Priorjtäts-A111611 Stamm-Prioritäts-Aktien mit je 60/0 1611961681 6 9/6 feſtgeſeßt worden iſt. D“: 2862115181565 NMMM ift. Ger DRR s Daiaabes mit W Bkmxrkungxn YZZZYZ,<OUFYZTZYik'n" ſFZteftFZÜYFWWJ - - “ 7 ? SMWÜ € "WMI UU -k- 61n111 U ? Ok- Bil Elm iſ o ves Geritifitiien baben E Ne in ſpäteſtens eine Woche r c G t e<tSanwalte Grieving und Dr. Klein in Düfſe orf, } Wilhelm iſhof und a, 96. 5 u o , 311 6 6116 1196 06 m 1 ged. MVußhoff, zu | ſehene Angebote ſin is zum ou ag, e_n , * ' “ . _ _ _ - _ * *“ * - _. __ ontag, den i y L ORRA T A . April cr. it 6: — ' L , , . “ 1 _ Munchen, Glo>6nba<_ 3/0- welche 1h i München, Gloenbah 3/0, wohnhaft, nun unbe- kla919696n 1171611C116mann 11111 Gütertr6111111119. lagt gegen ihren Ehemann auf Gütertrennung. Termin Düſſeldorf dix Gütxrtxcmmng ausgyſprockxn, !- die Gütertrennung ausgeſprochen. L. Juni d. M.. Js., Vormittags 11 Uk Uhr, (111 dre DWLFUEYY'k-éggTrgfLÖU(??:?lilkfeéäxitxlx Tch Zjitvidcudenſcheins an die Pre nE S u Ge N Dividendenſcheins Nr. 10 der Stamm- FW AUffiÖWUY-k? ytLkact", ;;"FMULMBZYWYF Stamm: | des U prenen, Sen der G S vor Abhaltung derſelben MWF“ 52“. O N der IFJHYIYFYY“ ZZFFFZZUYYL “[LJFJYIFWJ- sur Jm1"1n_1)lic11611 Vcrbandlung PeEC i AEAUS Zuſe ee la E peRE zur A Ld Verhandlung iſt l;;ſtänmt gun auf d6n Bartſcl), Geri<tsſ<1eib6r des K511191.Landgeri<ts. Kxönigliche Strombau116rtraltung den | Bartſch, Gerichtsſchreiber des Königl. Landgerichts. T eut@tie Strombauverwaltung in Danzig einzu- re ' Aktien und YYY: 5311le 3611 Uk__-_ YUV 1315616111611aftsbur6a111 ___r FrirxeYÜZUUFSTTQ__ZZÜYYZUTFMZFJ baßenUR? ' " ' 4“ 2- un 1896! Vormjttags hr- VN" dkm „____„_ ___ __ kk kn- - __ E' li [ 11 Tre Mo GuE M April as E Ee Gefell ſhaftsbureq r. r E E A t ge M E L N ; 7 ; D ;' 1 =. Juni 1896, Vormittags hr, vor dem L reten. ; A Einlieferung des Dividendenſ<cins Nr, Dividendenſcheins Nr. 5 der Stamm: *! „' ' _ „..., * 7“ “ ' k- - * Stamm- 0 Ne 5 pp E 7 y D au , UW *,ſt zur_ und if zur Verhandlung gbxr dleſß über dieſe Klage dle die Königlichen Landgericht, 1. Zivilkan11116r, bicrſelbſt. Zivilkammer, hierſelbſt. | 290 “ 16 2360111911119611 101111611 A ie Bedingungen können im t6<11iſ<6n 231116011 L'“ 30' gegen_ .. m_ ““"“ Lserfugung (Ukk- 3“ kkk SWMW- . zwar; _ offentltche SLLUYJ te<hniſhen Bureau Lire 30,— gegen ( inteſerung Verfügung (Art. 37 der 17- Zrmlkammer 569 Kg!“ Diiſſeldorf- Statuten). , zwar: / öffentlihe Sißung der 1V. Zivilkammer des Kgl. Düſſeldorf, den 30. März 1896, ' [ DZM!) r6<tskräftig6s 11115611068516111011<6n 1896. : l Durch re<tskräftiges Urtheil des Königlichen Land- dkr Stron1ba11116rwaltut19, Ncugarßn | der Strombauverwaltung, Neugarten 31, 611196165611 __ Genua [__JZYZUYÖFFYFU G eſcllſkh aft, [011016 eingeſehen ia Galas bel ver Mans L Geſellſchaft, ſowie zum Berliner Kurſe für kurz »2_1ktronar6_._ MZH? dFlrtGZFLTIMSrſQYZlc-lxnxemchij 111 Ber?“ 561 Fn, wae “Art. 20 ber Stett S in Berlin bei der Direktion der Discouto- ZaanexrliichéßYunZérmlittJZ 9S171$st113§ſ11mdr$ Barty-cb, Geri<19ſ<rcib6r Disconto- a Feinden L E I A des Bart, Gerichtsſchreiber des Königl. 9611006111019. geri<1s._ 11. 31011511anth Elb6rfcld 11011110, Landgerichts. E D. M a Elberfeld vom 10. März Fey 1)?" dortDYWn Zu:)lungs 12011<2 „._xsſtoöearJx-gqn * Ger A Lon an BeEung O t y Italien vom 7_ 7. April er., 111161211111 15111, _th,__c unö 11m'19 Mai“ bis 6 Uhé ___ GÉiſjclnſckkeriſtZW A Schaaffhauſeu'ſthm * “. “ . “ .___.R cr., L Mo S en, L L S Ube d Geſellſchaft, cir A. Vebaofibinbinirit s R , Lee E E S 1896 11 zwiſ 611 0611 616111611 Stadtwerwaltun I- "11?" U"; kl'k ift zwiſchen den Eheleuten Stadtverwaltungs- injendung dieſe elrages dur ejtelgeldfrete i d 3, i in, Z E S : : f redtzeitig einen bei biesſeitiare g Sen wird, T E alla de fit Allamibtis aae Ste Fris Schröter und Anna, geb, Schmidt Poſtanweiſung bezogen werden. bei der Bank für Handel und Induſtrie in Berlin und bei deren Filiale in Frank. e rank Uk C' ? 11? [ML *. -, ' ' „ * ' “" * * * 7777739777“:sz**71677677777797793996737797977 1145571Eb _ __ 11 3“ 5" 51 __ , __ S.k_._3.1. FZZ (94169466 und 61666f 6696 (665666861, 13674966119711169695696666- ZZZ TTT FZL'ZMWYF YMMD?" 12.841831... ...» bci derenFiliale .. Frank- 773732999“ “" NW“) “MM" «“W" “* 3731163128... Sal Oppenheim,“ ' - E R S Cini y Yerau L 111 CM! 19a1r6n an er .]? gen SGyeſrau des ſrüheren Zigarrenhändlers, jeßigen zu 3401111611 6 (MW 161111111111 «696 110 611. . U 99 kl 0 _C'n- „_ s *_ ' - = * ' zlzgelaff6n611 Barmen die Gütertrennung ausgeſprochen. DUſ<agêſrt oen. _ M. 7 4 Ï N zugelaſſenen Rechtsanwalt zu bLftLÜM. D_€k klage- Schriftſ696rs beſtellen. Der Éläge- Schriftſeßers Eduard Schott, Helesne, 1165. Helene, geb. Parry, Elberfeld, 0611 den 4. April 1896. Danztg, Danzig, den 31. Marz März 1896. D __ DiridkkaxcküacZÜYIn Den Divide Reit iſt 6111 0111111116111111 960111161615 Ikum1n6r1106rzei 1111111"; 116011519611, an; Ziltſzcß ein arithmetiſh geordnetes Nummernverzeichniß b eizufügen. R Sit der Geſellſchaft 111 Mülhauſen © «_Cod, ___ _ d ©6116ralVLrſamm- “f>“ Anw_alt wtrd 56antra e."- in Mülhauſcu di & Co. Bedin ber Midi riſche Anwalt wird beantragen, zu MMM": , erkennen: in Bochum, Prozeßbev-ollmächtigter: Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt W6bcr, Weber, Aktuar, Der CUEf dcr Weichſcl-Strombauverwaltnng; “c , ' * * * “ _. a - e “e 511111101186 ___ Mül- 111€__S11n Chef der Weichſel-Strombauverwaltung : E E E / i. af, 6 vor___«691_n11 & D __ _ d' ]) de Mnikends a Me ine Stunde vor Beginn er Ce ER 1) Der Beklagte iſt f>" d'I- iſ ſchuldig, an MÜSÜÜUWUW Klagetheil 644 | Dahmen in Elberfeld, klagt 969611 gegen ihren Ehemann Gsrj<tsſ<x6jbsr dss Gerichtsſchreiber des Königlichen Landgerichts Ober-Präſideut, Staats-Miuiſter: ““' """"“““"*"“"“““““"" [M der “""“" [14,119 [MUM 996?" “„NWIYW der _. WO “hk"? “ Ober-Präfident, Staats-Miniſter : E S O R E bei der Banqu lung können gegen Vorzeigung der Depotſcheine die 15 „z S Hauptſache nebſt 5% BMW Iztnſ6n 51610118 5 9/9 Verzugszinſen hieraus auf Gütertrennung. Tcrmin Termin- zur mündlichen Vcr- * ' „_ Ver- ) i v. Goßler. „_ hauſcxt g hanfen i. E!ſaß-__ Elſaß, _ E1n111119k011611 z1z dteſer 1u1 V6rxammlungslokale ; Eintrittskarten zu dieſer im Verfſammlungslokale vom 16" F6bruar 16. Februar 1896 Ü" 5" 56.1111) E"; an zu bezahlen; handlung iſt b6ſtimmt ift beſtimmt auf den 22 22. Mai 1896 [287] “"*"““MW "W“] Gewerkſ<aft (“LWF X“"? S [1468] Gewerkſchaft bei an A von JW JÜJU'ÉJYKFKZ dcs Hotel_s ?_lſßb "; ?MPFJJZFZ'OMIY MWM" . » ' 1: ' ' , ** ' ' “Ru ' _KM'M-UWUUWM . “' L, U T Zutritt ries v E des S RUO L pt Jeanne werden. î 4 f R 2 2 E ce , R v , '. 1x C R S a R } Si e u N , ) ), N 1 4 . * - o 2) der Elbe . derſelbe hat dre die Koſten dks des Verfahrens 6111- ein- Vormittags 9 Uhr- Vor DLM KVM1111<611 Uhr, vor dem Königlichen Land- Durch 16<18kraſt1968 Urthctl dks.KO1lig[1<enLand- rechtékräftiges Urtheil des Königlichen Land- | [1358] deréKaktTrch ___6_1_1_____0g6g " dei Ras ate N Laar DTrrUdeiftratioWr-rth. NMI" k.krk'r dös ArrLſtVe'rfabrens Der Abminiftrationoratb. ließli derer des Arreſtverfahrens zu TUI?" 61161716 111. Zivilkammer bicrſelbſt. gj ts 11, tvilkammer uElb6 fx-[d 110 tragen erichte, IlI. Zivilkammer, hierſelbft. erihts, II. Zivilkammer, zu Elberfeld vom 10 M' Vcrdingung d6r Mä Verdingung der Lieferung Von von 5850 1112,- Eiſe'ndrabt, “ V k C _ „ , _ . , 1 , . . bez1ebun98w61ſ6 kg Eiſendraht, “t B f (C ( o R G e! ( L beziehungêweiſe zu 6rſtattcn; g erſtatten ; N Elberfeld, den 30. März 1896. (]JZYZH jxft zwLT'ſMn 0611 “(8356191962 AgenthgxßjnaW 5470 11:7 Stahldraht, 166 iſt A den 'Abileuten Äatnt Forbinant 9470 ks Stabldraht, 12550 Stück Stü>k Sprungfedern, des ergjver s Eergwer S entrum Mülhauſen NDÉÖſYßrdfTX-TMZÖFUUL L R 1896. 5311ng7 zx-rmhxrr 11011___Q1x116nbetm. Praſidenj. Albert Freiherr von Oppenheim, Präſident. - -4 -- [1564] _3) , 9) das 11115611 Urtheil iſt gegen Sicherheitsleiſtung vor- S<äfer_ Sundermann Schäfer, Sundermanu und Loujſg eb. E56rbardt u Louiſe, geb. Eberhardt, zu | 3296 Mich Mille Splinten, 15936 MiUe Drabtſtkften, . _ o _ __ laufig Voüſtreckbar. , Mille Drakhtſtiften, v : 9 A läufig vollftre>bar. : als Geri<tsſ<reiber Gerihtsſhreiber des Königlichen Landgerichts. | Ronsdorf die Gütertrennung,aUY96ſ1110<6n. , z 610 0111 DMÖMLMÖL- Gütertrennung ausgeſprochen. "M610 qm Drahtgewebe, 476 (LM Drabtgeflccbt, Ul Watte" etdo [1103] > 7 k l A ti “(H qm ODrahtgeflect, tin Batten cid. O tohl Actien- G ſ nſch ſt MWM,- “m. 2- AW 1895- . . (lſ< t München, am 2. April 1896. : Elberfeld, 0611 den 4. April 1896, 1896. 13170 m Draht: Draht- und „9511141161181, Halfterketten, 20295 1.7; _ , . 511 kg 5 R _, ewoft worden. . “S - * W 0 Braun oh en c en- ce a Ger'MsſMUbeW t b Palaeude N Ai eT00M walbaui ien-Svi i Werd Braunkohlen Actien- Geſellſcha Gerichtsſchreiberei des Kgl' LandILrtMs- MWM" ]“ Kgl. Landgerichts München 1. [1414] Weber Weber, Aktuar Stahlblech, 12140 Stahlble<, 12 140 Tafeln Weißblech 211400 149 Weißble<h, 211 400 kg Von unſern 59-0tgen Partial-„leigattonen ſm o 11611 ? ummern an g _- ngoqne-Acfgcn. pjnncrej er an . .. __ Mr K [' Ober'SkkWtar: Rid“ ' ' ' * “ * ' “ , - *“ ' ' “ “ - 5 °/6 igen Partial-Obligationen ſind folgende Nummern ausg ¿5 | Vigogne-Actien-Spinnerei Werdau En 2 Der Kgl. Ober-Sekretär: Rid. i i i i nialidien Landaeri Feſſelni i eten, j 272 386 420 492 499 747 757 163 763 934 942 951 957 988 1015 1016 1058 1093 1131 1133 . _G[u<auf ZU Borna, t „Glüdauf““ zu Borna. Z Emil E ahe c d g EDF EHLFÜYlddleshsubrimaYlZs YQY SLIM?“ GNWWWMM des Königl'W 1111596116516. WMW“? 31740 MUZ 1Yc§<115€ten59§0WY1'"ac§ tre VerlWtoſhreiber des Königlichen Landgerichts. T eſſin, E L, Stu 1149 1154 1187 1193 1196 1199 1218 1226 1303 1423 1449 1452 1588 1642 1703 1704 1721 1791 1741 Leubnjß-Werdau, W 211116515 WM S_ſtaſtbaft werden hiermit "11 ?. € - Leubniß-Werdau. Dis R E SUNAOÀ Gerb: Uri mitte, geb. 0 . 11 kt? , roze LVO - „________ __ _ _ 61 6r116111111 1116 111961101 oz rau 611, u ; _* 67 __ ___ _; _ _ _ _ _. _ _ _ _ _ „- in erfeld, Prozeßbevoll- O eljernen und meſ}ingenen Holzſhrauben, Ü C “b A fee: Li N 2 L : 2 : E : i e [1530] Bekanntmachung. mächtigterg: Rechtchxwalt 8111116111an151 mäctigter : Rechtsanwalt Lindenſcridt in Elberfeld, Glberfeld, | [289] eiſernen 1111t6rlagsſ<6ib6n, Unterlags\cheiben, 1925 Mille Schrauben 1832 1891 1940 2213 2259 2270 230.- 2824 233371729333918234335183544ZL3211<ZY525?HÖÖLQZÉZZWZF?1 23632112 YFZ DW Aktronarc unfcrcr Geſcllſ<aft werdep btcrmrt zu 2305 2324 P L R A „E E j Aus Seis Die Aktionäre unſerer Gefellſhaft werden biermit | „1 der am _23. 23. April 1999. 1896, Nachmittags In Sachen Wild ranz Xa116r, Brauerei- Franz Xaver, Braueret- und klagtgegenihren Eb6man11anfGütertrennung. klagt gegen ihren Ebemarn auf Gütertrennung. Termin Durch rechtskräftiges 11115611 069 Kö111911<611Land. Urtheil des Königlichen Land- | und 2343 Mille Muttern für die Direktionsbczirke Direktionsbezirke 2646 73777 2777 2886 2927 325,1 29,5;9, HML) „5015 0685 2951 2969 2970 3014 ‘2685 3691 3695 3858 39:35 3935 3950 3993 403! 4031 4032 | zu der am Sonnabend, d_en 25.2113r11 :. c., den 25. April A. C. | 2 Uhr, im .Hotel Hotel zum HLM 111 Hecht ‘in Borna ſtattfinden. GäſtbObeßßkk 1" AM 119- ftattfinden- Gaſthofbeſizer in Aibling, vertreten durch RECHTS- dur Rechts- | zur mündlichen Verhandlung iſt beſtimmt auf 0611 961161119, 1]. den gerihts, IT. Zivilkammer, zu Elberfeld 110111 vom 10. März | Köln, Elberfeld, Eſſ?"- Fkankfurt Eſſen, Frankfurt a. M. und St, 3526 Stk. 3926 3527 3528 3555 35.16 361.) _36„1 3556 3613 3621 3631 3667 3 7 ___40 4691 4760 2 G GRC 0 4870 4874 4884 4887 Na<mittags 38 Uhr „_ 1111 7130161 | Nachmittags 3è Uhr, im Hôtel Wagner m 5611 24_ in | den 94 ordentlichen Generalverſammlnng Generalverſammluug cin- YWFLÜ v- Grundberr bist, Klageibkil, 1160811 _1)r. 22._Ma11896, _Vormittags 9Uhr, por arat v. Grundherr hier, Klagetheil, gegen Dr. | 22, Mai 1896, „Vormittags 9 Uhr, vor dem | 1896 iſt zwiſ<6n dkn Eheleuten Hä11dl6r Guſtav Jyhann-Saarbrücken ift zwiſchen den Cheleuten Händler Guſtay Johann-Saarbrü>ken für 1896/97,1" 1896/97 in 92 Looſen. TZZZZZ YZF 1086 O 4101 4103 4249 434") 440“) 4345 4409 4497 4499 461 b * ijckaulvſteartſtFFZFtktjg FFFIY" 4617 46 h P E L ordentlichen 961415611. Ta eÉorduuu , 114912;,217111<$561Y$§WY$112114111, YYTchFoLZ KOÉWYYJFFJYQAZTYZZYFMMM Wſelbſt' ((FW-FFI"FMYÜFFÖZWW“ *“ BMW" M YZFZYÜMÉFYMTW 112115160ij 1.1 YtſFZJMeÜY: * 'Die | geladen. Tainboaticts Mate, iun neten R N D e Tei De 30. Mi Tg a, MIO, ;: ace Mg (1, Darmen ls iral-Veceaalntzela E Ste ſene i Die Einlöſung di_6ſ61_Obli ationcn, dencn di6 Zin§ſ<6in6 dieſer Obligationen, denen die Zinsſcheine Nr. 8-10 Reihe: 17 nexft ZIsfckéein: “'““ Tagesqrdnuyg: _ ]) (8614951145464)? und R9 "*uquMuß auf UMJ- 8—10 Reibe V nebft Zinsſchein- | Genera Tann 1) Eeſtieberit n, Ie iht dd rung, wurde die öffentliche Zuſtellung der Klage Schäfer, * Elberfeld, “Elberfeld, den 4. 2101111896, April 1896. ſehen 0061 oder von dcmſelben 96 611 demſelben gegen portofreie Einſen- anweiſung zur NEU)? Ul 553111111411?" "d- Reihe VI beizufügen find, findet vom 2. Januar 1897 an außer an er rn en ]) Vorxxag au der Gruben 1) Vortrag des GLſcbaftsberWts Geſchäftöberihts und der Btlanz Bilanz das Jahr 1895. bxwxlligt, _und bewilligt, und iſt zur V6rbandlung Verhandlung über dieſe Klage | als Geri<tsſ<reib6r Gerichtsſchreiber des Königli<6n Königlichen Landgerichts. Weber, Aktuar, dung von 50 4.5 4 in Baar cho 611 bezo en werden. Ver- kaffe bki kafſe bei folgenden Bankhauſtrn Bankhäuſern ſtatt: per _31. 31. Dezember 1895. ___) d 2) Antxag Antrag des Aufſichtsratbes Aufſichtsrathes wegen Entlaſtung dre offentl1<eS19ung desK.Amtsgeri<ts Entlaftung die öffentliche Sitzung des K. Amtsgerihts München 11 Grrichtxzſcbrc'iber Gerichtsſchreiber des Königli<6n L'andg6richts. ÜLJLÜL Und Mit Königlichen Landgerichts. ſiegelte und mit der Aufſchrift: . ngebot , Angebot auf Likfk- Liefe- Middendorf & «& Co in Effe" Eſſen 2) 216111111 061 Bericht der vom Auffichtsratbe nacb .. 1169 _Rorſtanch. Aufſichtsrathe nah 2 des Vorſtandes. vom DienUag, Dienôêtag, 19. Mai 1896, Vormitta s Vormittaas [1412] W E rung yon von Eiſendraht u. ſ. w.“ verſeh6ne f. w.* verſehene Angebote find , ' , unſ6r6_r ſind 2 E L unſerer Statuten JLWÜÖÜM NEU 19115“ gewählten Reviſions- 3) Erganzungswabl Ergänzungswahl des Aufficbtöratbes. _ _ 9, U r, SWMMWÜ Nk- Aufſichtsrathes. Ia 9 Uhr, Sigzungsſaal Nr. 2, parterre, Au-Mar a- Au - Maria- | Die Ehef-au Ehefrau des S<uhma<6rs Schuhmachers nnd Schubwaaren- Shuhwaaren- [1403] '*'M'“ E ain bis zum 17.April 17, April 1896, Vormittags 10 Uhr, Eſſener Credjt-Anſtalt Effener Credit-Anſtalt in Effetſ, _ kommtſfion- Eſſen, _ kommiſſion. | 4) Notarielle Auslooſyng Notartelle Auslooſung von Hypotheken,.cbemen. hilf!) W 1,7- heſttmmt, Hypothekenſcheinen. hilfplaß 17, beſtimmt, wozu Beklagter geladen wird. | händlers Albert Fieliy, Fieliß, Ida, geb. Dörner, jn in Durch Urtbeil Urtheil der ], 1. Zivilkammer 1169 des Kaiſer- | dem Zeitpunkte der Eröffnung, porto- und beſteÜgeld- - . D.. ld beſtellgeld- , in Düſſeld 3) Anträge des Aufficbtsratbcs K_UfM kt“ Aufſichtsrathes a eti d Meerane, d611 Meeraue, den 1. ?ler April 1896. ke De? klagertſckye N ne klägeriſhe Anwalt w1rd wird beantragen, zu er- Yobwßnkä, EYrozeßbevLÜmächtigter: Se, Eleoepbevollmächtigter: Rechtsanwalt | lichen Landgerichts zu Straßburg i. Elſ. vom freÉax 12715 ZUZYlMdex-ſt 9 M 1896 N > _ Go Go Trmkaus 'n Uffe orf“ & LY?[hthlZTr'YtFrfYYLZZTC-Ffethäftxabén]819?) S_adtrathÉßrdxn fiLFxxthVorfisender nn: _ E Guſerden, ſt 9. Mai 1896, Nachmitt C. G. Trinkaus m üſſe orf, s Auffhtiate für ven A ton un Shabtrais TUUT A M Iaie, Berlins nnen: i miß in ereld, lat 66ni E an 24.Mä1896wdd' “t neer u agsri -ai ,amitas 5 ' - - Elberfeld, klagt gegen i Ehemann | 24. März 1896 wurde die Güt nde der Zuſchlagsfriſt 9. Mai 1896, Nachmittags S Î dle ; ' ' “ ' 1-d DJ_BLLÜJFL dUk-LYltkkor Faſ<k2r47ſt ſ<_51__!dig, aubeYtertrennunf. Ten:?in 811131 mIFickpeFMÉKrL den (3356831611th 91156155“ KéuuyfrtrJaYYanFiſéxtdj i : Z ù l A Hte r Gtr Baier ¿ft ſhuldig, T Sh Os N Términ ur meg eann den Ebeleuten Adolph King gund wiſchen 6 ZH? Sie vin d 31 M 1896 g Wb, a 8 Arons & Wülker mA ??rlnx Iod- Fehrenftle 51§407 1048 1). FJYTMBUZ 131196 _;chgswmnes „n «& Walter f SEttin Mp Seyrenſir, i M — Y. Verwendung des Reingewinnes in Gemäß- [1565] i an 611 age_ 61_ en e_rag on 614 _ ba dlu it b im 1 d den Ragetheil den Betrag von M S | bandlung iſt beſtimmt den 22. i 1896, , b. , geb. ; , 5_ ö u, m . ärz . . L öln, den 31. März 1896. d s 1) us 00 1111 11 je ummern: __ _. _ _ _ JuxtſWZklszndexlézettÜmiſN' IFW 1kt MHZ VZZMWÜÉEZÉLYY Fxxhjxxml FFW?" L“"d' FILM? ZZZJYYKYSWFHW BaubauggaffeZ“ Königlickxe Eiſenbahn-Direktiou. aus d uslooſuna in ie Nummern: I j. M i bis 6. April 1599" erhaliene Speiſen. nd G. t 186 Vormitiags S Ubr, dor dem F tigen RE wohnhaft auge ſpra d E Königliche Eiſenbahu-Direktiou. 1685 1872919§l114i2YT 15,619“! 32in 115195 51? NueÜmern: 1872 1984 1224 1568 c IN 1898 die Nummern: 12 A228 228 874 966 2018 2107 2140 3823 3865 HL ETFWYZLFYÜM f__u__r_ YKMZÉTYZWW eZiäſtYrr-Z ZZZ? 11531 HFMYFÖF ZZZ; ' [ ene 9. M U" ? rä" €- ger te, 111- iv ammer, erſe b . L Grgänzungêwahlen für e E De Gre Eltier A „der Thürin rif gad j t urn g pelen und Getränke, | gerichte, IIL Zivilkammer, erſelbſt. Der Landgerichts-Sekr6tär: (L.. J.) Landgerichts-Sekretär: (L. 8.) Krümmel. "**-*** E R EE E E 4722 4723 4750_ „ _ - * i G __ ralver annuum auf 1531? 5333154333 .3"1..ng.?“1?§3 “;;. 1.71.1117 WM“- d?" 308571631896- 9409 -- 11777) . , 9667666763769 . _ S. _ [91669661736671762676:76:91„9977993619777;2771277217923773373- 8771.12,313..$"98331“173 AM.;FHZ 4121239199896. “„...-„m'a...- 4'614. “ - ' - “ . aer * e eruncr 116611 ntat 11 vom . „* owe't 4750. C 1 is Generalverſammſung aut ſowie die Prozeßkoſten zu tragen bens. " edlen, | Elberfeld, den “S [1402] — V rer nei E, ſoweit ſolche no 111 an 601) 1,z nibt aufgeloſt iſt Zwecks Umtvandlung verſelben in etne 4 oide, cu RU | Ver e Lr Gorzeiqung von Aktien oder | ſnften ordentlichen Ge ‘Nachmittags £ Uhr, n S fa / l i aler b et der unterzeichneten Anſtalt ſind vom 1. -- oweit no< nicht ausgelooſt iſt, zwe , - - „ , . _ k]!“ es M 4 i A das Urtbeil Urtheil wird fur Vorlaufig Vollſtreckbar für vorläufig vollſtre>bar als Gertchtsſchreiber Gerihtsfreiber des Kön1gli<en Königlichen Landgerichts. Durch Urtbeil Urtheil der 1. Zivilkammer des Kaiſer- 16111b6r | tember 1896 01)e ck(Zuf ab M die Dauer von 3 311516311 zahltuuf; Yu 2. G E iAbing vf 2, Januar g189'7 bci _deu 1897 bei deu oben genannten Einlöſungsſtelletz. _ NotFenin?oYYFFL-YTZFZTUGÉEFFKJZFF nacb dLMGYeYZf-TWMZI T&TJKLIÉXUW er Wachen 1 April1896 [1415] Eiulöſungsſtellen, y E a inen Seutecn SOREE, fei nah n eSR E S O N 21178311? an15695<ts zr? FtrÉßbnrg i' E"" vom 60 Gefangene“ MUZ“ ***" Ze“ m“ Maſchinen“ W" biet?" Meß dendOblig'at'V?LL'FWÉZMUYZZYMWÉZW137-152???"YZ “.*-6.3"5' FnonLeiTzig Yaesgeſteut Mein 1. Avril 1806 [1415] 3 24 Märi 1806 u bie Oliterteennung teviſgen | Q, Gefangene, welche zur Zeit mit Maſchinen- Cie Ge a "cine Ümmarilnna Bi ver A e m M Veo Bi c | in Lecrais Sei ſind und in denen 5161011116:- die Hinter- | 1) Bericht des Aufſ1<16raths Aufſichtsraths über Ne die Bilanz - * - , , . , » 1, 2E : ¿ » 0 m - _ -“" “ .. * . = D s 2, 7 Ü Gerichtsſchreiberei des K- AMWISÜMTMÜUKHM K. Amtsgerichts München 11. | Die Ehefrau des Schloffers Friedrich Otterberk, dcn E?xrxszleutcn JHWH!) éudwlerrtZYlYL-„zwLiJſéH? aSaneLÖ-Yp"1.11“YYLFLYTÉfWſtFleſaFSTFHrYLnUFZdeF ?vaZen/F)irgvßgietgzexeßiZLZFckJölunßß dxtrOlTlYNationen nacb bret Schloſſers Friedrih Otterbee, | den Eheleuten Philipp Ludwia Ortiied, U der Danghe ié jas M ‘Strafanſtalt ‘ae qud at jeder i E e ee O0 der Obligationen nah ihrer ſpäteren Auslooſung 111 puri obne Auf eld (YM? de_r___ AMW (Yi; „F" _?bLicheYIZxmeT: FYÉFbYorſtandes uber das abgelaufene Ge Soyfer, K- Ober-Sekretar. ZLZY _Yb. I$2r19k1,_tzuE_ZZel_bertBProzeßbeXoU- bändlxr, al pari ohne Aufgeld regung dex M Eint E S : Gene Büſte Ae L Soyter, K. Ober-Sekretär. Auna G ewia an Wi e FroIeuenoI händler, und Pauline, geborene Haren, zu Weißen- | verwandt werden können, neu zu vergeben. Kautions- erfolgen wird. Diejenigen Obligatiorxen-Befißerx MM; stLIlFJeZFXFLtena1111fm4w03ndLMzéTrYé FUT? [ML"(ZZ 9101111111? aus'z1ur111161ſ611 A Oger, P fs Abíte L O A T April e Aktionär. aier 2) Beſchlußfaffuna Beſchlußfaſſung über die G6n6bmigung Genehmigung der M S ¿V j Î i i . B E : e " " ' ' ' .,“ , ' - - ' ' ; ; : i i [1527] Oeffentliche Ladung. gegen 9ihren Ebemxxréaauf GütextrennanYenTerka buFexLYſkZ 21115 ÉÖYJÉYÜ- (1- 8) K " [ Ydf lei[_t_u1_1_gsfab_1_1_16 UYTWTYU 511€" [1 nälxeſſéolgtendem TIM; beliebßn ibreeZLtZee YYTkFäFſſZSt'ZdFMan edine Gewerkſ af? ‘ibren Ehemann ‘auf Gütertrennung, Terniſs ua Land eri tse Sekretär: (L. S.) Krü I Ruf on Eu bis i Is us 1896 ge T Lian Wanſhänſe Ne ai ‘die Gewerfkſ aft des Beargwerks Bergwerks Centrum in | Der Geſchaftsbertcht Geſchäftsberiht und die Bilanz, [_owte E der 213116111 Bilanz und Vertbetlun Vertheilung des Zülngekxinéleks- SIFUJYM dee S SPout en des K- Geri<tsvoUziebers K. Gerichtsvollziehers Scherer 1" in | zur mündlichen Verhandlung iſt beſtimmk an iſ beſtimmt auf den 9 . . . rumme ' 1.1:Zunio 2189er : L G des L Juni 1896 an dgie unterzeicbnxteeIZLrektiFtrt' *WatteUFZeYt-exnzgureichen. die unterzeichnete Direktion Wattenſcheid einzureichen, Bei Rückſendung der abgeſtempelten tücke Stü>ke wird die Umwandlungs-Prämie Bcricbt | Bericht des Aufſickyjskatbes Aufſichtsrathes zu demſelben legen liegea vom fowte fowie Entlaſtung des orftan 68 Vorſtandes un 11 6 “_ . „___ _4 «_.-._....- Kriebiſch, Bur6au-Infp6ktor. rippe E E T E E Kriebiſ<, Bureau-Inſpektor. kammer, bierſelbſt. z11 Düff6ldorf die GütLttannUng auMLſprochkn. ***"*""““ "“ 11, hierſelbſt. zu Düſſeldorf die Gütertrennung ausgeſprochen. L E R n, als Verwalters im Konkurſe über liber das 39. Juni1896, Vormitta s | 30. Juni 1896, Vormittags 9 u r, Uhr, vor dem 1401 B ka t _ - _ i 5 " _ _ _ Bekannt Ï ichen. s ſat. : , 8. April 0. _ab 111 c. ab in unſerem Geſchäftslokale zur Ein- AUffikbtskakbs- , Aufſichtsraths. Vermögen des chuern Bauern und Krämers Wilhelm Glaub Glaab Königlichen Landgerichte, 11. Zißilkammkr, hierſelbſt. [ ] IT. Zitiltammee hierſelbſt, Mein eines GäfeFtZeILZYLIrtheils. ISKUYJM Je YYFMIFMYYF FF; YYY Z n Baar [,I-Fſ" jerzinſung Slleeteennaa ga tbeito, e I E ues Gcatting U 14 Siri i t Dies fans der nicht niht zur Rückzahlung Rü>zahlung vorgezeigten und auch au nicht konvernerten Stucke konvertierten Stücke hört ficht ſiht der Akttonäre Aktionäre aus. 2 A __ 1896 Z YIIYJ ZBÉWAFLLÜHIZYrse-r Na >12 rüfer. d at inde Q N O, Natprüfer. in Krombach, KlaßerS, Krombadh, arlagers, gegen den MEW“ Meyger Sebald | Elberfeld, den 31- 31, März 1896. * Durch Urtbeil | , Dur Urtheil der 111. Zivi1kammer Zivilkammer des Köni - König- gebühren mitget etlt mitgetheilt werden. mit dem 31. Dezember 0. I. d. J. auf. Lenbniq-WerdauÄ T den ;„ px " Großheringen ts L ; Großheringen, den 7_ 7. April 1896. FZJUYTR 9513me FQJZWYZÖLYRFU__YYZ“ ea A O, bie outen Aufent- Gerichtsſchreiber Zsch 3111111111556 L 11 i<ts Zehen ?andgechhts A önictiche Sidetcitsis iden inpdgerichto zu Trier vom 11. März 1896 1 Münſter. i Münſter, den 1. April 1896. Wattenſcheid, den 1. Avril April 1896. DZTichYXYF „Fax 1,“ Dér Aufſichtsratſ. - R A E h. Der Nuffichtsrath. , - 11 an . . , ° n Lan : j i i ' . “ "ſchluß {luß vom 10. d. 2. Mts. die öffentliche öffentlihe Ladung des 9 - ger ageenkkv 1111175116302, JZJLYRYIOHFWS ?;1611: 356164 Königliche Strafanſtalts Direktion. 2 — P E e Eliſe, “nbe Thi S fand, eite Aönigliche Strafauftalts Mrettion. Der GrUbknvoraando Vorfißender. Grubenvorftand. Vorſitzender. Otto Za<au. Zachau.