OCR diff 165-9573/619

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/165-9573/0619.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/165-9573/0619.hocr

der: 93 e Ê ï Q g P den zum Vexbaud: dxr t'yütinsikck-Lu :Ztäatékü Zeköxsnken vxrwxxtéicb 19315 WELS dz: rordſü'lichen Völkerxandxrauzzcn Verbande der thüringiſWen Staaten gebörenben vermutlih legie Welle der rordſürlihin Völkerwanderungen aus dem ktm: U111k1.ut, | etwz mittel _ut, die Frühjahrsſaaten zwjſ<-n Wktclaut Frübjabrsſaaten 3wiſ<en mittelgut u dk Whem okbkvejj'kn HU Wz Arbeits- {weiſen bat der AxbéiIS-Uaxkt a-g-nübcr Arbeit8markt g-g-nüber dem 'Io-mkuxt BmW rec kreti7<-mi:c„ſ>en Bo: monat Bereich der kretiſh-mino:\ten Kultur im 12. ZaQrbm'ksrt Jaÿrhuntert an die Pffaumen } Pflaumen ſteven gut. Rei<12<p Ne emäu - Neihliche Regentälle in > gut, dj A - 114 x, -. _ _ eme l À eine ſtarke VelSkU (; €1f107kk. Belebu-g erfahren. Sowobl dée „33.13! d.: Acbe:tſ.> nxsu TOrÖAe TOTEN“; v::ſckplagen die sabl der Arbeitſa-nden | Tore Aecvptens verſhlagen worden. Dort ſind ſie? :mcb StÉbeln Öüxfecn find ſie nad Stähel:n | dürften zum Teji aucb Teil au< no< den SWK? d-r LHFUUTU “ “ , * © x». )„ ?" ., - §'o“'_“-, _ Z 9-3- _ (573..- z „. , __z, H „__ Stand der ‘Derh der f \ / x F F 6, D) o P P ÇIL / f y @& ; (S 7 S o als «> drr auch die der off-nen und der off-wex “*.-nd dé: (s;"séxx. SILKE“ beten Stellea hat ngkkoénmsu. dsr .Wkocbachpixt zugenommen. | der „Wochenſchrift für klatfiſck): PH'tlcloaée' ZUÉOkK-s *känn ſkß- faiſiſhe Phbilclogie* zufolge bann \f- | Die Fri'1bikx:,:sſaa'en uud Gemüt an en*w r*ſ“ . 'N'“ *», , jm ! “ Z Z . K Z * W , 02 ? LM“ KG“ Y Y “ ngegxn wxrd (709 Waxif-;l-_n UUOJZÖJVL ſswix axxs Früblinzsſaa'en und Gemüſepflanzen w D en verbefern, n Î / H Ÿ 41 f { | cui ) U {ó Í d é Vagegen wird aus Weſi falen und Lippe fowie aus Baden für [7371 986105511. Gysenfiker thren | haft gebli-ben. Gegenüber ibren ſpäteren Erbfcinkek, dcn iLrarlé- ſxbr ge]ö:dert. Erbfcindez, den iSraeli- ſehr gefördert. In der Moldxxftbazben r.?xdrthsxen <NRUWÜ$ Z eL en LS '..- Un LTQLX UJZU Q ' ULT? ä „ > TTUÜT LIT MTÜÜ “EKU LS LTG HYJettézfäPMoiF-ich OI: _emxr _71xckia1fiFnBBlchung Yrtbcbitet, tkſéen Stämnxn, machen k__fie Anika ___ganz> unjÉJinſckxn, abéri JW ſmetFrUhlſé'YéſtaatYigeZYtbäund M otba uten bie A Regenqüfe Î 2 ent Cl 4 an eiger Und M. pin i T Leut al! Ll uf el Lt, mi (E La einer e n wegung Res LIGen A madchen E i E Een ee d L iOE O igales geretiet und die weitere EU'Wicklng ÉLBSZMHQ' _ . _. DFKI .-. r tre „? » s-jorxex er-e_gew1 ? se.*u::g dx?- En‘wid>lurg derecbläy i H 94s ñ r 819- relbile Perſonen ei-e gewiſſe Belebung des Arbeiis- | un nngrmanta'oen, alw 8 er ena ali „en .ndru ; ndogèrmaniſcen, aljo eber fklcinaſiati hen Gindru>; in !) ecm, aa x-n ge! “er . vielem, aaten geſi$ert. e 1 um- ſje en ut; , ' “"“? am]. „„ U- - marktx? xu b-kobxzcbten ¡bäume ftehen gut ; N oto er Derbit, 2 e ; maifkies zu beobahten war. In Wurttemberg 13a: 518 Zünſxtge Vor WM Württemberg hat die günſiige | vor allem in ihrer unvejkénnbar unverkennbar überlegenen Kultur, Bewaffnung, durch | dur< den NSQLU erheblich geb-ſſexßh I?, derdYÉZYÉU babsn ß< YU: ALL. Vkrliü, CUUUÜHLÜD, dkn 23. MM M;: Regen erbeblih T J der Mee baben ſih V 120 Berlin Sonnabend, den 25. Mai S Lage nzr für die A:bett71_1<er_1den_ aycb Arbeitiu<enden au< im 8er1<19monat anzebaken. __ Kampfweike, Vrrfaffung, Berichtsmonat angehalten. _ Kampfweiſe, Verfaffung, erinnern ſie ſtark an die GxieÖen, Griechen, | Mangel an Arbeitskxäften Arbeitskräften für die Feldarbeiten fühlbar. Macht ſich „ , „_ _- -. mat ſig aa aue ere as Die SmrkaUennattktik Sparkaiſenſtatiſtik Groß Ber1ins_ Berlin s ergab für Maxx März | mit denen fix Vor ſie vor der Einwanderung in Paläſtina gemeinſame _ _ _ _ eine:: Usberſcbuß einen UcberſGuß der (FWUWTUMOP uber _dée Ryckxablunchn Einzahlungen über die Nüúüzablungen von | Seeabenteuer beſtaukeu beſtanden hatten. Die Aus-grabuxgen Macxliſters Ausgrabungen Macaliſters in Öl u.ä- SUMO», ;_PMMUW 217!“ Papkkrfa;_“xxfsxkrte 001811471?“ Nachfrage" ZZ.;YYZYY? MaÉki. ZUZUAPZL txt “HTMMUÉ' 52,92 :).JLrULonßn Z-Ü-des-FÜfijx, 17erkmutlkcſb<duk?i altendGat, ;mYäZn (_???sz xrgxben Ul 1 „WS, Der Anlaßéma'xéx UM. UWMWM 1411- _ . A tlid Spiritus-, Petroïeum- und Papierfatrikswerte geſteigerte: Nafrage" Ee Mark: Epe ift tr Deine auf 52,93 Zillionen Leb Sofie, Err dem lien Bal, uaP Geztr ergaben 1H es. Dèr Anlageutarkt war unverändert feft, Mark ( n. ng-za _ _ur en *„4. 1 «mx. :).;xa. n un -:, sonder: 1330 e, :* ngezaßit wurden 92,49 Milli>nen Wak in unde, beſonders Î. ramiſhe, die an en un; en en a u: rc iu , Tken, 2-1. Z.?xkai. W. den myfkeniſ@:n Kulturkreis in è Zien, 24. Mal. (W. T. *..) AmtÜÖe NOULTUUCE'U der 335570 Hoffen (IMF! 6004 Mrütor-en B.) (Amtliche Notierungen dex 335 570 Poſten (gegen 60,4 Millionen Mark in 201694 ina 201 694 Poſten km im | mehr als einer Beziehung erinnern. Aber geiſtig regſk-m 11qu regſam uad Theater und qulik. K 5 U 1 g r e i > P r e n ſ; e R. DLÜYUMUÄL.) Bsrxin (15090 BG, Muffik, Königrei < Preußen, Deviſazekidtes Berltn B A ( 150,30 B., Ymſierdam ÜciélR-x Dthuckzabxungen Amſterdam Fla), Dte Nü>zah!ungen im Apr1ld.39. mtt 39,57Mtüxonen empfänglich, April d. Is. mit 39,57 Millionen | empfängli®, wie fie ſie waren, gewanneu fie gewannen ſie Anteil an der Spwcbe, Jm KözjlgliÖen_ Opernhauſ: Sprage, Im Köntglichen Opernhauſe wird morgen S„ M' . morgen, Sg Mini 324,00 «_, 325,90 W., ZIMO G., 325,00 B,, Zürich 167,50 (,)-„, [58,50 B„ KOpex-bagen zuerck G., 168,50 B., Kopenhagen Aru bleiben hinter denen im Vorjahr (40,9: Mxükonen (40,68 MiQtonen Mark) foigwn IMF. SSN? IseraelSsenxiiteY-ybériZZ ZUK Juſteengxxngén L_der SUIJUYFYY 1311? HFSZtexlTiu dMaZxrr_ur_11d SB0ion O Que aat 1 e et A A s s Sit 00 ¿Quan Ie nus den Hetrén SHY?“ “ tmſterium Herren Swan Miniſterium des Innern. 229,50 Y„ ZW,.ZG B., (Styxkholm 244,(_)0(Z"Z.,G:245,Z07BB CYWFÉ! . amme 11»- un r , : teu reun uneran-n, , G. U o Stolbolm 244,00 L A S ; âmme Judas und Israels, die re Autbreitung unterbanden, ; n 11 en „ - , . __ _ ___ _ „ „ „___ _ __ ___ , [_:_ ___3_5 __ 'u: e n den : 5 ' z s O . DM Geſamtüberbkkck - | 24000 G" / " Konſtantinopel 30,00 G., 20,75 B., Türkile bl gg eſamlüberbli> läßt das-NÜÖMrbxktsblatt' das „Rrihsarbeltsblatt“ eine aus- | haben W ih die alten Pbxliſterſtädte Dhiliſte-ſtäbte behauptet, '.:or ancZ vor allem Gaza. Und liſcher | liſher Leiter iſt der Kapellmeiſter DIMSYHZÉUWÜUM' Maßka- I" dert WUFF)“ "““-.'!) 12" JJ “Z 1,8“ Mc" Dr, Stiediy, eführt, Muſik, In I U "wah n B e e ai 1918 .WÜÉWUÜ . ?“ V“"WWW"?WWW Wm 15“ FSHWN 191“ ZYX 23254109? YZ00FLBénUDYTknY-M auf Grund der Bundearalevecordmmg vom 15. Februar 1917 Voten 2925 G, 20,00 B Merker 149,90 G-,150„Z0 B., Zublicbe Wtkdergave von Bernbten uber _Veſchäſtkgung, Arbcixsloſig- bis G., 150,30 G, [ührliche Wiedergabe von Berichten über Beſchäftigung, Arbeiizloſig- | big heute lebt ſeit Hadrian tbr ihr Name noch no< im Lande, das ſeit ibm Jm Königliäjen Skbauſpielbeyr-ſe feit thm Im Königlihen Schaujpielhauſe wird Morgen M .rWohlfahr pr ege wa ren 95 r LKW genebm1gte ofſentltcye morgen, „M her Wohlfahrtspſlege während des Krieges genehmigte öffentlihe Sammlung. Rubelnotcn *,- (H., “",“" V- W U-bkkksMÖwels Rubelnoica —,— G, —,— B. eit, A: beitsnadwels uſw. folgen. Auch uber über den ÄkbeUEmatkt t-nd nicht mehr Arbeitemarkt vud ni<t mebr Judäa, ſondern Syxis Syris Palaeſtina, wie zu Herodots | Frau, die Hofſchal-ſvielerin“, Hofſchauſpielerin*, in der gewohnten Beſetzung “9 "[. eiue ' "» . London 2-3, Beſetzuna gegeb n E E London, 22. Mai. Z'W. T. B.] 21% Fu,.[jſÖe Kopſoxs M AerwMe" (W, T, B.) 27/4 Engliſche Kouſols rihtung vor cit im AMW "W bericht“- “""“" Üb“ d“ S*" ZMM- beißt» * Dis Aussabe Ausland wird beritet, ferner über die Er- | Zeiten, heißt. : Die Ausgabe der Dauerbemgskarten Dauerbezugskarten für die ZethZ-Y'] ** “US «“*" Ns Zeitund Zeit ver s telle, an die Zeit und Bezirk, 56-3, 50/9 Urgéntszzx YOU 1881)“ », 40/0 BraſMk-mk Hon 1883 571, richtung W Fädtkkausſcbüffm 562, 5 %%o Argentinier von 1886 —, 49/9 Braſilianer von 1889 574, ritung von Fabrikausſüffen in England- England, Laud- und Forſtwirtſchaft, Forftwirtſchaft. bis 14. Juni und 17. bis 31.Auguſj 31. Auguſt 1918 für je 29V0r11ellung., , 2;Q„1>z$-Ü>I«i-.4.§„ ...;»; .: * *.*. :. -:-,._'.;_ *- ""i-ww “ ***-“Tame u::d Wobuort 4: 2-70th „, * * ' , 29 Vorſtel lun: L x I T R 3: Lp De A AI D L S E A Ee s R SE Name und Wohuort {e Mittel v 99 7 j l - . „ .“" k" *- “ * “.! 1); '- , , 30.02. t 7? kZL- 0 TU U tu x z Tre e \ ( vanu!r Vor 99 71, 3% Poct lefer 987, °/0 Ruſſen in den Königlichen Königlihen Theatern “det fi-det am 28. 11 ch UUternebmers Za förderndex Wodkxabrtßzchk KÖQCPML “WUB“? . u des Unternehmers Zu Frbernder Wohlfahrtszwe> abgcführt werden | in MW da; UUUWMUM 4 W TABL M' &???"le !* “ ZR “9-8 M*“) ?" o??- Fuß)? "To * henea as Pjornthnen e e 26 3/0 Muſe on 90: 2 A ore a ho ; nd 29 29, d . - von 100.) , 4T „ 11“ ,kn 17.1! 1„<9 ; , BUMM Ob hon 1206 —, 44 % Ruffen von 1909 —, Bailtim Dh Nach Mittxilungén aUs dewk'Regieru n g s b exirk B r om- Mitteilungen aus dem*Regterungsbezirk Brom- | in der Königlichen Theaterbauptkaffe m Köni lt< u ' ' M' , WKM [ ausgefuhrt Köntalichen Lheaterhauptkaſſe tm Könt lien L : foilen | ausgeführt wird -- “0 “45 ' “7 Er?» -- Nati na! NNW s 91 Kunſt —,— ia fe 1574, Erte —, National Railways of Kunft und Wiſſenſchaft. [3 * a » * k ; “* “ SÖIU'WbMſe ' * EMW *" PWW 1.2 *, & ' o 1 M Wiſſenſchaft, b t Landw l 5 szen Sthauſpielhauſe i 22 Pomſelvania L E A i E: erg ſieb. ſieht der „an.„wtrt mt Landwirt mit guten Ernmrtungen Erwartungen der n eu cn neuen gegen Boqßigung Vorzeigung des Dauerbezugsvertrages ſtatt, ſiatt, und Mr am México ..., P:;MWUWQ „-,., Soathern Pacific; ...,-„ [1an Ei" MUMM?“ UUÖLUUÖU ¡war an Mexico —, Peoniylyania —,—, Southern Pacific —,—, Ünton Ein Metſterwerk altdeutſ<er Malerei in Finnland. EZY“? ZURMw CT" bsffk- M? WÖ Finnland-. | Ernte entgegen. Er hofft, tak na< zum TSU ſ<ké<t€n Teil \{le<ten oder 28. | 28, d. M. für den 1. I. Rang, das Parkett und den 11. !" Deut er II, iner DeutſGer Bäder- Gründun v n R t. . M .- | Gründung von Note, o Be J 1918 bis 30. April | Pacific **,-“*, Unik» (Exafe-„x- ©1291 —,—, United States Steel Corporation 116, Anaconda Änaconda Das ſtatjlicbe ſtattlihe Muſeum don He1ſins10rs befißt von Helſingfors beſigt ein bedeutuxxgsvvües WFM" Kkkksskknkk" >73? ULMÜ bedeutungévolles | Wäßigen Kricgsernten ihm dieêmal eine beſ“? ÖSÜÖSÜ ſki" Wkkd- KÖUÜVUÖW Ope7nbauſes beſſere beſert ſein wird, Königlichen-Dpernhauſes und am 29. d. M. für den [][-R a Iil, ÿ q des ] ATTTYnZZrBad Obeauſen i band O Oeynhauſen aus keguenoKrikxsxeTngé-YYZJY Dar «,.rbaud VYUJ, YTIÉM "“ ©e1dſammluug CMV?" ""- RZ“) TMO WÜ- CÖÜÜNÜ 15/9“ deuen Kriegsbel<Abiaten B Ed Vi919, D. — Geldſammlung | Copper —, Rio Tinto 664, Chartered 19/9, De B“" [ZF- Beers 125, Goldfields 12, Naxidmines 25. - 59/0 KeiegSanlekbe 939115, 40/0 13, Nandmines 23. — 5 9/9 Kriegsanleihe 93/16, 49/0 eiſterwerk altbamburglſche: altbamburgiſher Malerei, wg mét tas mit einem der größten Die Wixterſ aaten ſkebcn Winterſaaten ſiehen prächtig, wie ſeit Jabrsn mhk. Fabren nt. Die Köni-licksen Opernhaures ] Köni¿lten Opernhauſes und für all: Playgattungen alle Plagzgattungen des Königlichen ZMF Anſtaltsfürforge Köntglichen n Anſtaltsfürſorge genährt werden MMW mittels Aufrufe. Ki 9 [kb [COL 3; 0, K' [iſ) 8" Krieg8anleibe 1007, 3 9/6 Kri leihe 8723 0 reg ane e ' , () rxegßane : 144“. riegsanleiße L007, o Krieg9anlethe 873, Namen der hcmfiſckorn hanſiſhen Kunſt, mit “Mei?“ rancke, Meiſter rande, in ex : UZ „ Fxüöjabxsbeſéellsxg erger BVer- | Srübjahrsbefiell-ng iſt, von dem uugewöbnlicb mtlden W.Ner be- S<auſpiekhau7e3 uugewöhnlih milden Witier be, Schauſpie! hautes. bindung ſiebt- ſteht. Es iſt ift ein Altaxxchxx'jn Fug Altar’'<rein E dem BÖHM Beers Kunſtmt, Sala bas günſtiat, mit emen! Vorfprunge einem Vorſprunge von etwa vier Wochxn geaén 'das Wochen gegen das Im Schillertheaier 0. (Waünertöeater) 9th Sghillertheater O. (Wallnertheater) gebt am U5<ſien nädſten Berichtigung des “W'bT' ]BM DUÉKMZ chZtYLSZYO/o ' Kxiegéanlekbe notkUte 13011115. is 7. UF Un B. L. B Der Kurs für die 34 % : Kriegéanle!he notieite vom 15. bis 17. Mai $72 urd n 5. 15-Jabrbunderts, 5, 15. Jahrhunderts, der aus der Kit € Kire von NO? ko i di : -- Vorj-br,_1n woÜsm__Gauge; Nytyrko in die kunt Vorjz hr, in bollem Gange. Dieſer Vorévruvg Vorſprung gibt ein hohes Maß Swnnabend die dreiakttge | Sonnabend dte dreiaktige Komödie „Der Leibalt ' Hauptſéadt e Der Leibaite“ Hauptftadt gelangte. Daß es Ein>Hat11bu-g*ernyeriknfei,€ FLASH? W" GEMA)?“ W017- W; _ E Sau E t ba E boa Gewißbeit dafür, daß — was 1111-18? dks Mangeks im Ge“ Schmidt zum Erſten inf_lge des Mangeis an Ge- | Smidt ¡um erſten Male in Szene. e von LMM Ver'kkn, O Berlin, den 23- 23. Mai 1918- 1918. London, 23. Msi. Mat, (W. T. L. B.) Wechſel auf Amſterdam finniſche finniſhe Gelehrte K. K. Meinander tu ' in ei m „9 „ bo ì ſpannen, Nrbxkkökräfléu Und Arbeitskräften und Kohlen ſ<ier 111141551141) erſchxcn - Jm Schillertheater Charlottenbu . . * ;, „, „ , __ *- .:x-zx-neusx.Wxcksnaoha-wtexen.Hamsurau“LFYuz.<rHT“-Z*IZZZZ?) die landwirtſ-bafnw gem-ste Fkäche \>@ier un#doli< erſien — Im Sghillertheat er Charlottenßbu ; : j L 4 f: O 7 eriienenea Werke vadgewieſen. Hambura und Lüfe? haben im 15. Juha: | die lanbwirtſchaftlicd genupte Fläche faſt reſtlos beſtem werden refilos beſtellt werben: wird. Disnétxg dic E:ſFauffüb'una von Iwan Tur,..j.;?.9 DWF “m M MM“ des Innern“ I' N" "M IWW" ZY-MZÜZWZÉZF“)?-YFZMZYIÄUUZÜYMkk??- 2715“ YZJZÉZ ZZZ Luudertbja | Dien pee Sillertheater Jwan Turgenjefs Drante! N Ler Miniſigr hes Punern. F. f: pan Jarogky, Paris 9 Moigte 27/8 ele Man L Tie, Melel auf erga ja mit ihrer threr Kunſt alle Raudländer Nandländer der Oſtſee befrucbt-t, ebe befrut:t, ehe P _Asbnlich ÖÜMZ YFÉÜÖF'MUÖIUÖ WTA ngikkktUUÖbUikkk Gnadénhrot““und NODCTW Benedkx' Lußſpisl .Die Disnſtboten' * S E i E E N Cane Gnadenbrot" ‘und Roderich Benedix? Luſtſpiel „Die Dienſtboten“ : Petersburg kurz _:“4 “_ Pivatdisko-W (“)"/Ö Siibec, 433- k * y x ; __ _ ._ , „, _ _ ſoYex-LWZFFIYZLT FUJJZYÜLWFU Ynktſſ'thMngéWei'L ibr Nacb- reZtegZJſTY; Jas YVeLteertYan? dethßxnßeerchx cheſ?) YéalFL —<—, — Pivatdiskoit Bn, Silber 481, e ï t Td: e t ¿c / iy, : G v E E S E A ihr Nat- cet “inſlig, Das Weiter Din ban Glntenoade L e Mt In W SÖö-ebcrger der Schö eberger Paul Gerbardt-Kirchg Gerhardt-Kirche veranſtaltet , „ . / Amſterdam, 24. Mai. (W. T. B.) Amcräkanikche Amerikaniſche Werte Poſten „,“, „„ W M, KM,: “k ?; € ,“ "ZE „OWNZSWÄSM Felda'xbsiten außeroxdéntkck) zuſtskten "ſ(xax; dx. Lankxwixtſcbaft „,-JH„ dzx Organiſt oweffoT Arth"; Poſien, bis u- dem die Kunſtweke de, zee E aOlen gelegene | S ldabeiten außeroidentli zuſtaiten, foèaß die Landwirtſchaft gegen | der Oraaniſt Profeſor Arthur Egidi am Freitaa, 7381312121 YichtamtlicheS Freitag, deq 31 Ma! Nicglamklicßes Hebung dkr Erzeugung uvd crſucbte der Erzeugurg und erſute das Präßdium kes Wrrtſcbafts- «, O„„,„„ W, „_ WM,; „„ VN,", 39,10, WM„ vorgedéungen ſind Präſidium des Wirt'Gafts- | feſ, Oeiwerte flau. — Wecyjel ou) Berlin 39,40, Weſel vorgedrungen ſiad. Der Altawel ie te? UM!" KÖST- ÖWNÜMM" da: ijahr exwa Allee 7 i Ti B h is Werkſiäiten das Vorjahr eiwa vier chban vorZus-iſt. Wiptkréoagen Wochen voraus ijt. Winterroagen und A“?"W 72 M"“- | Abends 75 Ubr, einen BÜÖ-AUTUO- Bah-Abend. Das Prcgwmm sntbäLT a-s: ' kabandks kn kchß Pregramm enthält qug; i verbandes in bezug auf di“: Ausfubr Von S&atgut die Ausfuhr von Saatgut aus NEUMANN?) Deutſchland | auf WTM 2:1 30, Wechſel Wien 2430, Weſel auf _Säxweiz Schwei 49,40, Wachſe! auf mäidkn Geſ<i<t-*n der Mair zcgd Y Hozfckéxxxsererké un_d__Ge- Winterweizen find We>&ſel ‘auf mälden GeſSibten de E je at n Holzſchnigereien und Ges Winterwetzen ſind faſt aasnak-wslos "4011? M"!) ben autnabmslos gut dur< den Winter gm ſ<1nßxi<__Oigelmufik VM Zohan“ SLÖLÜ'M Rach. EinküttéerZM d l d G W b Erleichterungen ge- | [Hlißit< Orgelmuſik von Johann Sebzſt an Bach. Eintrittékarien del und Gewerb Eilei<ierungen zu erwirésn xm!) vcrlangtk, erwirken und verlangte, daß die Rriikxl, dre de_r KopsnMJen 32,50, WCMS! aux *Ztc-Ckbokm 3330, Wechſel Artikel, die der | Kopenhagen 62,850, Weſel auf Stodfho!m 68,60, Weſel Barbara „vx, d-s'TkW 57 graDiunleegeukcnjzenan de_r “SUSE" uvd des Th-ophil L DE B ien der belligen kommen. A1I<d1€ Kleef-[der Auch die Kleef.lder machen elrwa etnen guten Eéndxuck' do:!» i')“: SUV. PM!? VM ] ““ find Eindru &; doch iſt | ¿um Preiſe von 1 4 ſind bei BOW U- ÖVck UNd A-Wextheim Han e an e er e. Landwixk Bote u. BoE und A, Wezrthein Handel un N D Ee Landwirt zur Erzsuaurg unbe'dinat braucſpe, Erzeugurg unbedingt brauche, unter die HöÖſWWUS auſ Höchſtpreiſe | auf New York 19% WZÖſel 1993, Weſel auf London 350,1, 9,504, Wechſel berühmt-n EnaiandfahrWi-z des Üokx-insbeſWe“ W!" W berühmten Englandfahrer Alta bes eee ſeben dem die mit Klee'bxbautx Fläch': kvxſentliä) “exit;;xkr Klee bebaute Klähe weſentli geringer als inönTsrex; Jahren NHMW" Bör1e in anderen Jahren, | erhältlich. Börje iu Berlin gsſrtzt n'erdM- geſeht werden, Herzog 01:11? Grnit Günther xu (Schüswi “Holſtein beklacxte zu Schleswig-Holſtein beklagte | auf PULS Parts 35,15. - 4 0/. Niedkkiänb, Sxaatsanleihz — 44 0/4 Niederiänd. Staatsanleihe 94, Ost, bura-r Kun“]*aUeſ “'I. „dr e _k.115_rs F????cke Obl, arge Numb T E es -ceiſters Frand>e in der Ham- da im iw vergangenen Jahre nicht genü-“Ynd Saatguf voröanden wa„ genügend Saatgut vorhanden war. M . l , . . . gleichfalls d-Ze infal 1 A68 he glei<fals die geringe Fördevmg Förderung der [ankwirtſckoa tltcben Ekzeugung landwirtſhaftlihen Erzeuguag | 3 9/q 9/4, Niederländ. W. 692: Köcügl Niedzxxänß ijxlegum S. 697, Königl Niederländ. Petroleum Berlin “ſr- f'Öé ei erkbänß; eé ZFH GTH"*M“Z.„PMW GUMÖMM' Die ſie für eigenhändige Wr E Mofcor Goldſhmidt- | Hie Beſtell ungsaxheitea k.:nntex;j jrcß ungsarbeit en konnten troy des Man e-s an m-n7<.' * mm'gfa tiges“ '«NN'WUW 3“ WU'MWÜMW m Deutſchlmxd Mange!s en menſ<- aunigfaltiges, (Notierungen des Börſenvorfiandes) in Deutſchland und erkläxtx erklärte in bkzua bezug auf die Wünſche Oeſtxxre:<- 540.1, Hoüand-AuxeMa-Lénie 3653. Nieökrländjiäg-Judiſäx Oeſterreih- | 5402, Holtand-Anrerika-Linie 3654, Niederländii<- Judife Handels- Malers som Bégénundlegs 15 eJabfxekxesd .toeuterxßnxn Hanaburaer laben Arbelkskräftsä und W noch empfiydlkcxeren .; «110216 an“ Ee- Jm W1ſſenſ<aftli<eu U nas E n Sa V A2 Hamburger lihen Arbelis?cäftei und des no< empfindliteren angels in G, Im Wiſſenſhaftlichen Theater der „Uranſa' Wildi ' Vom „Uranta* wird | vom 25. Mai 1:1er 24. vom 24, Mai Ungarns bxzügli< bezügli der Weſkorgxtz'g mkauuſtdüngerjeitenSDeu11<1ands, 1)an Beiſorgurg mit Kunſtdünger ſeitens Deutſcziands, banî 169, WMWW To:;eka Atchiſon, Topeka u. SNN F6 823- Rock JAN,» „Q., Santa Fs 827, Rod Jeland 2% find auch dj-Schjßexezen die SHnigereien aus .de [WM Ö'qſetkj' M' de ¡eiber Berkſte t rfe. Zweifellos ipann-n [panzen gut gefördert werden. Man kann nur immer wixder ſekner nächſter wieder ſeiner | Bädiſter Woche der mit farbigen Bildern Biltecn und Wandelpanoramen aus" kü: din für Geld Brief Geld eld Brief | daß bxu11<erſeitö dle FOTVULMU nacb Axbeitern beu!ſcherſeits die Forderung na< Azbeitern erhoben 1132106. werde. | Southern Packßc Pacific 813, SW_WM Raélwm; 211, Unwn PMW 119,“ Nach Southern Railway 213, Unton Pacific 1198, Nad der S1ifterfi u: __ ei St a 2 N r g e HU „eu a_t bekwx x_aanßen. Bewuuderum; gle Q Zert att hervor E Bewunderung und Freude Zaröber Yugdxnck geben wie > 77913 darüber Ausdru> geben, wke es troy der geſiatkete | sefiaitete Vortrag .Der „Der Vierwaldſtätter See und der (Gotthard. al]- .Fé .“ .“ .“ Gotthard* all, E fé d b So wünfckye-“O'mert wünſchenswert es „ſei, ſet, daß die Außfubrzlffern Augfubrziffern wachſen, ſo wurdx würde | Anaconda 13454, [::de “States Stxel 1347, Uatted States Steel Corp. 921; Franzöſiſw- Maria WäÖt-nd gde: Teuftlt ZngeÉi a*jtticyſ-Fr MMW n et vor SÖWkkrkgkiken Und obne 924, Franzöſiſch- Maria, wäbrend r Téufel Las i Artil N A oe Sàwierigkeiten und ohne die Zielen vielen im szde ſteZenden &ijng abendlkch Feide ſtehenden Landwirte | abendlih wiederholt. Am mon!t en morgtgen Sonntag wird Nachmittags auß ' . Mo York 1 “1390.47; "- » - -- Doliaz — — — — es doch ein großer Febler 14:51, Wenn die Ausrudr ernſtlich geſtekgext Engliſche Anlewe -, Hambuxg-anenkaÉkyj; .. durcb'eßnen (“311311155 __ 'N'-Sd 1: Fehler ſein, wenn die Ausfuhr errſtlih geſte!geit Gngliſche Anlethe —, Hamburg-Amerika-Linte —. Dee Ac SEO É ¿a a gen xxm,rk<t_au ſaß.? Seslc „yd WKM: d-n kaxen umre<t an ſeir.e Seele und Arbeiter dſten Frauen, Alten und KindeZu gelint Kindern gelingt, die Bauetn- Bee dem der Vortrag „Tier und Lenſch Tenſ<h in der thdnis- lu kleter- [land Wildnis* u Hei tr: land 100 Gulden 2191 2194 220 2174; 2174 218 würde, um die Währung zu beben und_ W„ heben und wenn die (Erzeugung bar Erzeugung der Kopenhagen, 24. Mai. (W. T. 13.) Si iwechſsl B.) SihtweWfel auf DeutſÖen eſch“ kt kk (Z» »“ macht-Trmde Deutſchen geſchenkt rief geltend macht — wurde der Uta: Altar von einem böſe ojdnungmZßig zi: 5211111671 bôfe ordnungsmäßig zu beſtellen Der Karloff-izäqbau dürfte Pxekſen gebaUen. neu „Mark Moe a bai dürfte, | Preiſen gehalten. "n emar 100 Kronen 1521 1524 153 152,1 1524 153 Landwirtſchaft bintanxeſest würde. (Beifall.) Präfident Frethtrr GUTEN Hintan1eſeßt würde, (Betfall.) Präſident Gretherr | yrrin 62 85 do. bo. auf Ymſjerdam 159_50_ Amſterdam 159,50, do. auf „“OK“-I'M 15_21_ 0 en . ſowsit fich 31:11 hrs jetzt beurkeilén Londop 15,21, gelenkt, ſoweit fh dies bts jeyt beurteilen läßt, eine niÖt Juhetxkxchxjjché etne nicht unbeträchtiiche weden 100 Kronen 162 1621 „1,3: 16“ 162} 166 164 von Plener ſtimmäte_ me dem Boxr_c5_n_e_r Muir; ?_ZmannſFk, _YLÜLXF do. Bortenner A E ug de, A do, auf Pärié 56,50. Neues OM den PbMſt Parts 56,50, M eues vou dés PbiTiſt D , Ausdxhnung etfabxen. -_ Auch 1111 Regi__e:ungsbezirk Aa<en Jm Regixrungsbezirk : — Ausdehnung erfah: en. — Au im Regierungsbezirk Aachen Im Regierungsbezirk Liegniß entfaltete xz" ein auf Wer. ...eer 188 Zwuku FZ 1592 112 1159 1331? etngexgeKlecthzlenf; geHLfZeegdx-jßueßlgxxndcrnY_Y_?bikxßmez Ver: ſegen 8% Sauen Lt 20 144 H 10 A R P Uz el Bedürf- Sio>_holM, 24.513131. (W Sto>holm, 24. Mi. (W. T. B.) St<xwx<ſel B) Sihtwe$hſel auf m einem ſchwierigen e7<'>tl' zu. elnem ſSwierigen „eti ern. _ :> VW Das Volk der Pötxtſter 11? läßt, Philiſter ift läße, wie von dwr1_geſ<rxeken wixd, dort geſhrieben wird, der gunſtige Star-d günſlige Stand der Saaten anlaffumxdss rxellvenretenden anlaſſung des ſtellvertretenden Generalkommandos gebildete: Aus. „we; can M "Y vlffe gebildeter Aug, vel Nen 24 viſe im ' We"? dcs *AuUauſä'es. (Beifa0.) Regi-xrungmt Vekkin 56,25,__do.. Weze des “Austauſ@es. (Beifall.) Regierungtrat | Berlin 56,25, do. auf Amſterdam 147,00, do. MF ſ<weizexiſ<e Mäß- * - 9 :. “LM PONS“! ÜWÉMU- auf ſ{wetzectſche Plägs Fux Seen Dg Men Problem geworden, das IMM UU Li"? LUIS dkeexabtige gerade | auf eine gute dietjährige Ernte an Brokgetreide Brotgetreide hoffen. Ebenſo ſÖUß fur UUTUÖUUUUJ UW BleÖkUUJ kk"? umfaſſ d len- * * '*'. -* ““ „„ * 72,50, dc;- auxLond-on1400. Ebenfo | \{uß für Unterhaltung und Belehrung eine umfaſſende Wn 5; ; r bin Stel) 72,90, do. uU,“ auf London 14,00, bo, auf Paris 51,75. WZB YLbFdeLWTLZrÉeyt-xn ey O ae He lebten 20 :*qtbreDbeſondex-s tu Mt M glonter in Alt Kreta, nur wtxd | wird aus dem Regierungsbezirk Koblenz mitgeteilt mitgeteilt, daß die Tätigkeit, | Tätigfeit, die von günſtigem Eknßuß Einfluß auf die Sti mung der Yee Budcxpeſt (12?) Troneu HZO ?&65 ('I-55 FEZ Yxk'kkſYrixtPHIMZÉZMÉWZMÉY„j?etreuYg ?FlkßHT-Z „Z:,"jxj? Be: e T6 Sonen SOR O 2040 L Der Fſrift A O auoto init Gn O State Biſ New York York, 23 MM ((Sa-laß) (W T 8) Ma!. (S®&luß.) (W. L, B.) Die Slim- _-c r ,er woxden 17. ehr verwi>-lt worden iſt. er Saſeler Baſeler Profeſſor Felix | Ausſichten fü: dl: für die Ernte nicbt ungünſtig nit vyngünſtig find, die Wintexſaaten völkeruna Winter aaten | vôlkerung war. Wie berichtet wird, Wurden km saßen Re ierun 9.“ [JW.“ "Iv“ ? k“ r' ' „ - -. 2 *“ ",' t ,j ,' mun, wurden im ganzen Regterun f lgarien Lea 7 A S A A d 74 teriſden | mung an de! C .,étephsrxe >31,- ar. än„1'j< gerüékt, .und die Kmſ: ?SJLYZF UJiFZUZYtNLS 131 121821 UIieauZdeit? 12?er (kdetzorlvtztgknxx; WMKLZY XN", FneLfAlnzéTteFu? «ti gar ULF: ſtLtJWFde bath. bezxxlkxlfwfäbnlxnd dF ZZZ??? fWerFicheläVdYxäge ebnxxen, di? wßae" 113122111"- der E kter börſe irar an än, lich cedrüdt, “und die Ku: ſe rap “He Ban ‘ Ä löſen, "Die Federn Sn e A A a d exfolgeeid Bei i li u A Ss ite Ed Zulauf f libet D 8 Bet 1 bee Tae Ade M die rofe Sid 100 MMO: 20 :,5 20 35 20 95 20 35 III;?HYBTCUWFZYJZETZÉKY<CYX OLE; énreäiexxttixunſdxievMöÉlinTitſcTeÉ Dcrfoykgten ceine ffw-kicbeUVe Rachtung? Fa JZMLJ bdie Yé-Üéerbeik be- „ Plaſtezx 20,25 20,35 20,25 20,35 Slendpuntt in Der O ‘Er ate Pie M3aliSteit der verfolgten Flne V itenbe Htitung, t A A S be, - '. „ . * , k *? s 33 un e 0er e e e gung er S u ugen u_ (: en. .- Ss L: L E E rone e Ztrn ge und ecfotgreihe Beteiligung der Schu ljugen ul anden. 1 edúrfn er 11 län en evö erung,üer die . ““ * ““ “ -, ' „ -Z , m“ a ealsin ü [, “er„ «me„ Bevölkerung, über di, M 3 ao k 1% \ 228 j eft n erem Maße a!s in | züglih der „;„MLMJ in, , Maßnahmen der Regierung binſicht er * aqerzeugung, (YOUTH)ZFUTerßéeegxituxZZiLZT'FTQYY LU“ PU-La gsnannten VMM an den l_anywjrtſcbaſtlicben Arbeiter! wjt-d Stablerzeugung, E Un e U D T 7 ? Perſta C Sa L dg deu landwirtſchaſtlihen Arbeiten wird aus dem Re- Zregniffe Ere niſſe an der Fxont, uber kriegs- und volköwlrtſchaxtliche Maß. HW 13": Front, über Ertegs- und volkawirtſchaitliche Maß B n 100 P*ſetas Peſetas 103 104 103 104 YeTUthJEFFDÉrÉYFYe;YZFÉFMFUYSLZZLÖIZEFZYUWFUHerklärte? LÖ“ Ynch dießEntxäx-ſcbupg wégm dsr Kupf-Wretöfeſtjeßang die kOVf-aLion Deltſhtand, Sillidet cit Giro A R E O Me 18 als T U A Eg wegen der Kupf-rpretsfeſtſeßung dke I alion am Vu ___?fe dumzReyi 11 ſt vi._e.“. “?>ka Ga M L D ſtetiſt Di, en Schiffe mit V:»gel- aicrnnkxsvejtrk Erſurt beri<iet. Von. ßen zulaſßgen Veurlau- Vogel- | gierung3bezir? Erfurt berihiet. Von den zuläſſigen Beuxlau- | nahmen etwas zu boten, hören, iſt zweifellos ſehr fehr ſtark und zeugt von dem “'“ u “ e, M, MCeon / es tür eine Aufgabe bc? N,_j„„„g Eichemng dafur der Re. ierung, Sihez ung dafür zu „,b-„, geben, daß dj,; Untkrnehmungßluſt bemmnu. die | Unternehmungeluſt bemmten. Im breiteren VerMUFL weiteren Veriaufe trat 1111018? , 2 tnfoïge j g en € > Heltefs von „Nem-e: Medinet Habu kommen kowmen bungen Vom Untkrticlyt Wurde vkel Gebraucé) gkwacßk. Anek diE Bildungstrlebe, vom Unterr{{t wurde viel Gebrau gema<!. Auch die Bildungstriebe, der bis in die unterſten Schichten Sichten der Bevölkerung _- Pr-izlage 1111) nicht zugonſtcü deé La„dwj,xx<aſt ändert; — Preislage ſi< nit zugunſten der Lar dwiti<aft ändern könne und yyeH-jatwer AUZÉHffMFn 1:er _ Exbolu: (Ft ein,d | 'pefulgtiver Aga fn ein i Erholui n ein h die sal)??? bßl? Oa N einer 11) <wä UW ag m- “e, (: Abſchwächung ay mge, da ngk 17 ſchon da ngebo {hon 400 J,:b-e vorher Ihre vorber auf dem: BMW dem Diékos von Pbaiſws Pkaifios, v .. _ , . _ T em Di ns , exmullécb Stadtſchuleu waken cm der permuili< | Stadtſulen waren an ber Hilfe in dchandn-irtfcbaft ſtakk der Landwirtſchaft ſtark be- | vorhanden iſt- ' “ ** ** ' ' . ' 9 " M ,: * ! M MM iſt. : “0 Male: ber 0e9e leute: P Her del mitteleuro- | wider dem alteſtm Devkmal älteſten Denkmal der Pbéktſjerkul1ur,V-3r. J-ne Scheibs 111 Philiſterkuliur, vor. Jene Schethe it kein teiliat. Hervouub-ben teiligt. Hervo:zuheben iſt die Bearbeitung brach [ieaender D“!)ng“ WUPMUMNÜ 317979 bra liegender Der heutige Wer!papiermaikt zeigte im “"NRW"? allgewelnen eine ">79? YYY“; dth-C YZF LEXIJIZFſYZLtffZY fXZrFieTuY3?ZTUYYWTTiFerl-Örfx MSDS! Obka-Wd OWM“ Jm LMUHVUIM ruhige a Si fe M O Rabcuna E D I wieder Oberhand bekam. Im E<lufverkehr bewirkten Käufe von ibuva- Yamaderk Anrpgyngen Waren d-m ilung, Vetondere Anregungen warin dem Ma kt m<t gekot-N, päiz<eu EMU» lt ni>t getot-u ; päiſchen Staates zur H-bZLn-„x dx“: [andwntſchaſxjjchen CUeuqung VSX. Skathuſtanleilen nx-d RÜÜMZMNUU “7? “"Neu“"? Beſt'ÜgUW kretjſ<ks Stück jondekU H-bunz der fandwizticaftlihen Erzeugung vor. | Stahl'ruſtantetlen uud Rüſtangsweiten etre allgemetire Befenigung kretiſhes Stüd> ſondern auf di? FJ] ſ'l ikaknkwjk ULS GeſÉML ÖdeeribU' die Ij \°1 irgent wie ais Geſ@enk oderTribut Länder Lien eten i («*** * Kt gkl "l d i Ar géi ÎL ort eßnng dW tchtamt l<en in eßung Des ichtamt ichen n der r ten e age [[ xndnf “ſ!" :] wake] (EUÜÜLk [el] a] [ä 1 > 'ÖWÜÖÖ! ca er zB K ff 2:4 T. r* 11 W;] die TU!) [ [“e k; n \nduf ert n waret &r dôlaf ten (i? fä I < [<wädtr Pater B F ff N d Þ Ii ma dte {ih ( eat b e E kXLUdUL JLU bk; G wendur gen be- der St , ' ’ x - o * i .. Li X t “ . 1.91.“*" 1; ‘144 1915— 17 du Tr [fk i r lk * r ' ' ' . 2 2 2 q t " ſ n S] V \ fl ëa e ab In > en & V o SſÖQ: L s\<ü le (F ſ _ \ 4 N [ E ſ B Y il -) ' : "15173," „ * ' 71,0] * .. ſ ) y D {iriewe p 1 # Y A 0â ſ ". “11ij ** _ e]. N" (] -['_ ] " “i U“! “ninix'lkg' "18 * ", S ' Z' : ' \ ä alo L ; CTs Iu [04 f J n ; in man, nig Cs b ‘ ti Me G l : ! F ' . aekomwen,aks | L gekommen, als die Pbitiſjer Philiſter no nicht auf Kr-ta warx-n 2117er ir- “ , ' _ _ _ " _ „ - „ , _ ;;?"on Kreta waren. Aber irg 2 lza; mei d ) e ens her irgendroo | in xangenſaéza, Langenſalza; das Land und das nötige nôtige Saatgut wurde von der " " dex ir G im Brexb de: krytt'eb-äaäirYeu Bereich der kret Sa iden Kultur, auf die u. a. du kretilche tie kretiſhe | Stadt unextgelxjjä) hexgegebkn, jsder unentgeltlic hergegeben, jeder Knabe erhielt 100-130 echielt 100—130 qm zur MW" ft A > "": «“ZſMki'ch < tür Ge! ſenfii< ner Bergwekaaktien beuſchte Bergweiksaktien heuſchte einige [ſixlicb dec 101510191911 der Mehr?:zeugmwg inUrgarn banders in der (Geld «111 2/1 Skunken Duxcxſcbr-Msjay 41. M' ¡üglich der Deöglichteit der Mehrerzeuguvg in Ungarn beſonders in der | Geld aut 24 qunden leytes . FUWWMW dke Günt Stunden Durchſchutitsſay 4}, au] 24 Stunden letztes j M ortele die Giündurg einer Nga, Liga, um Mittel OaxTaÖcn | Darlchen 5, W<<tßl auſ Wechjel auf London (60 Ta062 4,7275, Lage) 4,72,75, Cable Axt hinweiſt, müffeu müſſen ſie damals ſchön gcöauſt habxu. ſ{<on gehauſt haben. Dies erkxnnan Bewirifäpaftxmg, erkennen | Bewiriſchaftung, die Erträge geöötten Grträge gehörten ihm und ſeins: ſeiner Familie. * **,-:ng ‘ frage. Der Säyluß War S(luß war ruhig, , Tiefybkne und . ' Traysferx Rue s ; Trausfers 4,76,45, WeÖſxl Wechſel auf Pans an' Sie!)! Paris au! St@z1 5,71,87, Slide: in Silbe: fu durch miw1111».eS (!!-dM aufubrin on, |reiwillice Spevden aufzubringen, für die ein Kadiwl yon xebn _ _ _ Ö MUMM Ktßncnpxotne-kigzſek. g(Cr keax-jrax-tk, daſ; der Vmin ÖaMn 9915, tin Kavital von zehn / | Ta PVi:llior en ior otny at ſet. Cr bearlra(te, deß der Verein | Barren 995, 3 U/g Noxtben PacificVondk 581, 4'-/[.Ve1eiu.Staateu - ' . 9/9 Norther: Pacific Bonds 585, 4 2/6 Beretu. Staaten j \ - ,. * »“- ' " !. tl enden Sri ü te. tel - “ Zo ds i Bonds 1925 105, At<1ſon, Atchiſon, Topeka u. Santa FS 841, Baltimore Wien, Sauta Fs 843, Baltinióre Vien, 24. Mai. (153. Mat, (W. T. B.) Die Verſammlung der mittel die einl 11mm Cchrttte hierfur Vorbereie Poſe Brmm denObw 531, Canadian PUMA 145, Ebekapeake ___ Ohio 57?- ' “ " '“ " ' ' „ 5- itenden Schritte hierfür vorberette. Poſtel - Brünn Big 534, ‘Ganadiai Patiſie 149, Ghelaveaté 1: Obi B74 i 4 entl 1 w". 1. : + 5 é i wünſchte die V 11» .*r n ds lankwi.1ſ<atxly<n Schultveſens. _ _ _ Verb: ſſcrung des landwi.1ſhaf11< «n Schulweſens. \ i j Theater, _KPDLUÜYYLSFUMLLX.(Dtrektion.Max IOUÜMZSÜÜUYLÜYMWX.(Nurn- YFZTFÉYÉ? !:YeYLFZTKUaUU. Thalmtheater. (Dresdenerſtr.72/-3.) FpHZſFe-ZFULYZIKMXJVYNTMK YÖYYWYF SYLeeerT-ngbedx? AFZFckKÉralopp-BédkpffſtUkIſvrakeb Maßnabmcn, dmc!) Denſes T Jeater: R E Deutíches Künftlertheater, C Sie E S eia a Thaliatheater. (Dresdenerſtr. 72/73.) 0 Ne ver e Fe ering vA Ga! Arab Mere Lene Maßnabméen, dur<h die bei der Ybichgo, anaukex u. S!. PM! | Shtcago, Miiwaukee u, St. Paul 42, Denver u. ú. Rio Grand' !. Kön? [111]? Z [ . ] “Wikis “ik“ *) “MUWI- AÖWÖS 71 Grande 4 Köni liche S ſviel Was n ) Sonntag, Abends 74 Uhr: berx;erſxr-70,71,ge,;xnubxr demZoologiſÖen | bergerítr. 70/71, gegenüber dem Zoologiſcher Mittwoch: Die Hügelmühle. S_onntag, Sonntag, Nachmittags 3 Uhr: ZU kk“ dwlrxſcbaftlichcn Erzexxgnng m Zu er wirtſchaftlichen Grzevgung tin den Staaten Mixteleuropas. Mitteleuropas. Der | ungariſchen Landwixttcbxft Landwiit]haft die Einjübtung landwir1ſ<aitli<er Cinjührung landwir!ſcaſtliher Ma- Futuois Centra! 901, 2921317111: | Xllinois Central 964, Loutsville u. Najhville Naſhville 116, New 2)sz Dorf g ' chan Ulk ?.Sonntag: 20? th" tvout. » ; _ GUM“). Dhauſpiele. Sonntag: M 2e far g E Garten.) Sonntag, NÜÖMMÜÜS Nachmittags 3 Uhr; Donnerstag“ Uhr: Donnerstag: Tannhäuſer :.md der maßkgten und dex | "äßigten Preiſen: Charlens TMM i<tyrſtatter “Geheimrat Aeroboe-Vreslan Charleys Tarte. Witt-ritatter Seheimrat Aeroboe- Breslau erörterte die Mittel, ſchmen gefötdsrt wcrden könnke. Lnndwir1*<aftsiebtex Zwehx-Bocbum CH_cntral 71-2, NMUN u. | ſchinen gefördert werden könnte. Landwirt hat1siebrer Zwehe-Botum Sentral 714, Norfolk u, Weſtern 10-_1, Pennſylvania , Ovérnhaus. 139._Qauerbezugsvorſteüung. „. M (711 und JrMag, DQ! eku- 104, Pennſylvanto ; Opernhaus. 139. Dauerbezugsvorſtellung. | on 0g „und Freitag: Der ein-| Zu ermaßigteu ermäßigten Preiſen: Haus Hucke- Sä ! i ' - Hucfe, Sitngerkvies — „ Abends 71- Ubr: 74 Uhr: Unter der 0081) t<11 d ci E",- „;„ff “51 Wiz die D t[<lind bie Erträgnifſe' d-r Landwirtſchaft im Kriege ua: | tra! für dte Enicbturg die Errihturg von Muſte-wirnckpaften Muſte:wirtſchaften ein. Die Verband- V erhand- | Reading 87, Soxszcrn Pacißc 831,0111921 Oacißc 1211, Anaconda FWU“ IW“ Freiplaße ſmd auchboben, NJW??? KBZdeeé ? FNÜLFÖ TZaUett. Twin. 21112151:le d 7? AZR: KZs?- FWT“? ZYFYUFLZÜYZFÜMU Southern Pacific 833, Unton Pacific 1214, Anacouda S Sa Freipläge ſind aufgehoben. a Fh E e Siecd "aen Ln Zei eus / 73 s L Freitag, E. blühenden Lmde. Cin fröhliches eiqnt ha?)? ſrxoéibtxend deer B-IL-Htereſiatter (H„af Somufich-Budaveſt Linde. Ein fröhlihes Miijeit abe Wie der Berkhterſtätier Giaf Somuſih-Budapeſt | lungen wurden dann auf heute vertagt. “Topper ?)kining 661 Unxted Stark? Stec! Corporattov 1091, do- qtre-_ amc. Romantiſcke Opsr 1:1 “*.M M; ' o “ "“t “ ' eme. U pe i" “' en Sopper s 663, United States Steel Coryoratioo 1097, do, otre- Dame. Romantiſ@e Oper tn prag: Tobias Vuntſchuh., eute. LZuſlipiel in drei Akten von rk S 5 "L Friß Sonnabend: L * Spiel Mit mit Geſang in dk€k drei Akten von Les Bedürf iff, ee Mh bozürf iſſe d iſche La dwitnchaft behandelte iſchen Landwirt\chaft behandelte. Der Be- * 0“ ' ! Mf" "0 ' dtex AufoJcn 9: i y | pref. 1104. drei Aufzügen (5 Bildern) nach dern Mtttwoch: nah dem | Mittwoch: Othello. Friedmann-Fredericl). MM end. iebesketten. Kaſtper iwd Rolpb TLStuar Muſikbox! "1 * n e er ungar " " E ' 1 Friedmann-Frederich. onnabend: Liebesketten. Kaſtner und Rolph Tesmar. uſik von Mate, Qr UngariMen Zan Ebrenfel London, „3. Mat. (_W. 23, Mai. (W. T. V.) B.) Bankausweis der Van Ban Rio de Janeiro, 2]. Mak. 21. Mai. (W. T- T. B.) Wechſel Wetſel auf 11 ' !.'- ' Donnerst lei<hnami; j Donnerstag: Don &Sarlgs. S / j ; L ; : “O C. 1 3. » , ' _ ' ' ' klſtatlec Hertenhausmitgüed" Mtaſtattec Herrenhausmitglied Freiherr von bxevfe s Ehrevfels er- von In land. Gejamirucklage 30837000 [gegen England. Gejamiri>lage 30837 000 (gegen die VorWocko _ Zoet1<1§ZoWledn YIYÜandeFrF-TRYÖJX SonZaberF: FL:;ilixrÉ'chimek. FrYFxéaZIeertxér-ZFHY JEE??? UNd ÜomM-hk Opkr- Vorwote z pon Leopold Wit d a S Sonnabend ; Familie Schimek. A: P Variete. S Komiſche Oper. (An der WCWM- FrMérTZZt'und folgxnde Weiden. E folgende Tage: Unter der *erneineyz„g„exxnſtézxrxch UZFLJYJJUZYKrelaxxjſ'lneYJZäülxſZeé ZHW“ 655 (LM) Md" Ster!"-829ZLÉJJF1W 50 LYFHWGGMZ ZYX?) London LIF &;IgoneTrYz (“?_Önxiſxt- DMu_fik.*-_[iſ<e K amm erſpiel e. leZZnncrstaß um) be tgg enſee E ate at Ran Zun, 659 000) Pſd. e E A 90 ‘026 C00F P Bal #20208 194 Sid S E ruſikaliſche Kammerſpiele. E eSIGd unò Sonnabend: Klub- dummer Brücke.) Songtag, Nachmittags blühenden | dammer Brüde.) Sonatag, Nachuittags | blüheudeu Linde. aflſuitékbeſchaffung uffuttzrbeſhaffung u. a. erfolgsn. erfolgen. Wir müffxn, fübxte Frechen ?>) Zteeſrtxéd YYZTJZZ 21.th. 82180F0x'n'2175. SMN, Éutbabeu, KursberiÖte müſſev, führte Freiherr A A B Rbn. 8 218 000) Vid, Sterl, Guthaben Kurs3berichte von auswärtigen Warenmärkteu. Warenmärkten. Spielleitung: HFF ZZ,“ EßerÜL-W' Heir Haas. Chöre. So; | Sonntag, Abends 8 Uhr: Sumuruu. ' ZF- I?“ > 3" "WKM" Yrkkſén: „Eb'eüfsls “Us- M'MWUM W "* * “"LWZ'W“ Zv'ktſä'afth'“ der rivaten 127600 Sumuvun. : Die Kinolön) in. éßigten Preiſen: jg enfels aus, mitelyander und nit gegeneinander wirtſchaflen. | dex Privaten 127 600 000 éAbn. 6220 0001 Pſd. St.“.rk., Gytbab-x (Abv. 6 220 000) Pid. Sterl, Guthaben London, 23, Max. 23. Mai, (W. T. B.) Kupfex Kupfer prompt 110. Profsffor Rüdez. Anfang*7'- Uhle. Profeſſor Mader E, Uhr: Herr Montag bis Freitag: Sumnruu. S-te no uigixt. _ Sumurxun, S nofbuigin. — Abends >.: UM: . _efalL.) 74 Uhr: : tall.) Dec Vit-präüoent BViz?präſident des mitteleuroväiſhen Vereins tin des mttele_aroraiſ<cn „lierems n W Staates 38434000 (Abn- 3023000 Pfd- Sterk, Nojen- 38 434000 (Abn. 3 023 000) Pfd. Sterl,, Noten- Liverpool, 23 23. Mai. (215- T. (W. £. B.) Baumwoxle. Umſaß _ Bavwwöolle. Umſay s S , _x . Sonnabend: Tauzſpiele L'kſſingtheatcr. Sonnkag Na<mitr _ <Warzwaldmad_el. Tanzſpiele Leſſingtheater. Sonntag, Nachmitt. | <warzwaldmädel, Operette in drei MMU; Luſt!). Sonntag 7, dret Pirkus Buſ. Sonntag, 74 Uhr: aiſcbland, Proſeffor tlſ<land, Profeſſor Dr. Iulius Wolr-Verliy, exklärte, Jultus Wolf - Berlin, etklärte, die reſerve 30245 30246 000 (Zum 648000) Pfd- >>, Regierungsßcher- 2000 Jane„ Einfuh: 21600 Bauen, (Zun. 648 000) Pſd. Sterl, Regierungsſicher- | 9000 Ballen Einfuhr 21 600 Ballen, davon 21600 21 600 Ballen amen- aFYTYſYFZJFs' DNWÖWWZS: 1T? . amert- S G E, 4s Í 3 Uhr" Uhr: Zu e*rmäßkgtcu PTSZſM' ermäßigten Preiſen: Die ÖXerxoZLffYuguß Neidhart. MUR Frühlingsſpiele vdn Bien Se lt Netdhart. Muſik Frühlingsſpiele., Große OrégWak-Aus- FTFMMÜYMYWLÉ ſchl??? B'died IML??? "Fus" _den ZMF? delten Original-Aus- B R E, G de aba is A S Bie velten 55 581 081 000 (Ahn. 1736 (Abn. 1 736 000) Mb- Sterl- ? Yeribaltxil kaniſche Baämwolle. -- Pfd. Sterk. s S taniſhe Baumwolle. — Für Ma! Mat 20,94, meJ-Mi 120,44, d- “ ' . er _auer_ Mm,“ re E 20,44. f ändi ienen Love Lie Q Ne Volksbühne. ' _ “. " ' » “ -' ' * * * - , ""- i — 7. : attungs - e " ““ "W e ""-e " " “ " '- Pantom MAtten Mir Are Bettiefung des Bundesverhältniſ}ſes in ſich. der Reerven Reſerven zu den Paſſwén 155-57 aeaen 17.2' v _ n “ Bra [kaniſche Paſſiven 18,57 geaen 17,22 vH in der | Braßlianiſwe 33 “ uukte Punkte niedriger, Scénde Scinde 13, :;mra 0, an ere WN“? yoxrhkbaltene" MM M D""ſt“ Oomra 10, andere und Freivriee peren owie die Dienſt-| (Theater am BülowplaW YeecrnYÉ-YFWYérerwaeYnKHM VHM?“ W Me"“Tag“ WWW" YÜFZerY'ÉMMeiZttT-r YT SYM WWW Mevre'kkuaung 7“ fur die JUvUJ'“. "" f"! d“ Vorwocbſe- Clearéngbouſeumxav Bülowplaz.) |Dex Schauſpieltirettoe Sin Ubr: aldmübel. flgende Tage: Schwarz» | Spieler, Brltineiſor K ie With] iliSe Mebrerzeugung ſei für die Induſizie wie für die | Forwode. Glearingdouſeumſah 294 MiüioneU- gegen Militram, tegen die mk- Inchbe eat Indiſche 2 PunktePböber. ſämtlTCkTPÖéerfindiſtaquerheren'veléZjégthZ (Untergrundbabn Sebönbauſer To') UMA AWM VM WNÜMI ÉÜWSUS eva madex. MUM? Punkte öbe ſämtliche Plage jp eboben, vecfity (Untergrundbahn Schönhauſer Tor.) | inem Aufzug von Wolfgang Amadeus E Muſik: Kapellmeiſter A- TMM“ ZFMTHYÜVODUÜgK-ßéxrrixuedößéäxßßenYTXZÜZZ: ZIKZFTZRT A. Taubert D e nos Lief Siflitcen Mau anlas dre dle ſprechende WW" Wote des Vorjahres weniger 38 Millionen. b Bkädchdt !*?“ Mai. (?53' T' V') h L e Nai, h L. B.) Die Spinneteien Spinnereien haben * 9" ' * " ' . k - * . . é: " .- .. e _ . : D s ; Y . il“ t : j . - „. , (Geſänge: Kapellme . 1 ten Vo en * ere Ntlſon. — “ thren vollen Betrieb wieder an genommen. .5,331363.51.32;- ...W-z33653913 31.3- 231.23...D.*1<33.>3.§2:§. SK" . 23“ 35. WMSWW 27133 13.21.7213...» 113213153113331733; „311712132513233,31?5:2? Y..., ..., 15503210 «..da- aufgenommen. Bens L die dals hafte flir Pében: “"Denteial Siam dl | —-Pieetu! Ball Cyareg, eer, | Theater des ae ens. (Station: | Vußertem tas veleyhaltige Mai - Veo, Fon Ln ice lid, der Alralne, f iat de Doffnuna aus, daſ eine new Vork. Uak, (V. T. B) (Edtuß) Bowrwol Meine F i fchauſpi in, } : S i On é: 0 ogi@er arten, antitraße 12. . *: ' " . * ' ' . . ' " . ' t : 'N) og er ar en. an a e 12" * ' " - lk iddlin | 5 j loko middling 26,45, do. ür a , , o. ür un , , o. YMZLMHTYÉ'andHZl-IÜFJ'MZWUZ' “MHZ IXIL UFZ YF“ LM“ SYYſZFLWYZkLLZZJIYWTFFFVKFZ? Sommerſp*ekseit- (DirektionMaZimitkc-Z “Y??Zag für Ma ,39, do, für Jun 44, do, Anfang 24 Uge gie Bofſchauſpielerin. nta: S ee is TEON: S G aruleldireria Be Bañlce Sommerſp)elzeit. (Direktion: Viecienilica V Moñtaa und folgende Tage: Früh“ >25? FUZÜ gene?" WEM tweridk IZZZZſsckxlleYZ-geuJ ZENITH ““*"“"Wte von ““NRW-" Fondswäkkten' eranth 23.14, Früh- Pie Etat E Eu ié Ä Ñ S E und Obſterreidh, Kursberihte von auswärtigen Fondsmärkten. für Juli 23.44, New Orleans do. loko middling 25,75, Petroleum "N'“ÉLUUUI- 28,75, Pétroleum borſtellung. Dienſt- und FreißläZIF ;zugf- Dienstccxxa'* Naxéaxrdsr Eseeike Charekl, Sladek.) SMWS- Freiplähe ſi L Dienstag : Nathan dexr Weije Charell, Slade?.) Sonntag, Nachmittags 31 34 Uhr: lingsſpiele und das große Zirkus- garn grofie Zirkus Firn ab Rodnurnglaäkrzte 1:3 edex:1 Reder. Aliubis fo des hohen (Standes Standes der landwirt- Wien, 24. Mai. (W. T. B.) An der 255 tſ e voUzogxn ſicb Börſe vollzogen ſi< | refined (in Caſes) 17,00, do. Sxand. Stand. white in New Y:.xrk Yak 13,30, MWM" gehoben. Meine “IMU dienZöf: Mittwvch'“ Hauueles HiUmelſZÜrt Zu kleinen Frau die Hof- Mittwoch: Hauaeles Himmelfahrt V pgucinen Preiſen: Der Raub der Programm. 'kkkkäven'ProÖukTiviTät in DeZtſcbland eineoSteiCerung detſslben mebrſEÖe Säywavkungen, Programm, tlihen Produktivität in Deutſchland etne Steigerung derſelben | mebrſahe S<hwankungen, ohne daß die Bewegung der Kmſe Kuzſe eine do.1ntank§6,50, | do, in tanks 6,590, do. Credit Balances at Oil City 4,00. Schmalz ſ<UUſpiclerin. LuſLPjel ,in 4,00, S{hmalz \chauſpielerin. Luſtſpiel ‘in drei Akten Donnexgxa'g Donnerstag und Freitag“ Köui Lea*r . Szbiueritmeu. “7," WWW 7? ab" Freitag: König Lear L Sabinerinnen. — Abends 74 Uhr: Die . ""gefäbr ein ; ungefähr cin Drittel als Mö licbkeit ür Möglichkeit für die Zukunft bezeichnen | größere Ausdehnuvg gewovnen Autdehnuug gewornen hätte. Die Eröffnung erfolgte in vor- prime Weſtern 24,921, | pzime Weſteru 24,924, do. Rohe & Brothers 26,90, Zucker von Zu>er bon Alfred Möller Völler und Lothar Sa<s Sonnabend:Zum erſéenMale:c§enerai $<rllkrtheater. Sachs. | Sonnabend: Zum erſten Male: Genss H Schillertheater. 0. (Wallyer- Y:?ZFZUÉMKPOM (Wallner - M, Fombdie in drei Akten von W dükkkn- G S S OEN E E INID R dürten. Für die gegenſeitig? Unterjjjüyung dle degeniſeitie Ünterſtüvung Deutſchlands und | wiegend feſter Haltung; Haltung ; bald jevchh jedo trat unter dem Druck Dru> von Buda- Zentrifugal755,?Z,95We(Ze1; __JJ_intc?_rt 221139, LYerFolecr-YJ'YYÉF Z) > theater.) Jentrifugal 0,42 Wduen uier 2e ca etr Sa Yorck theater) Sonntag, Nachmttkags gye. ““*“-“* ' 1““ich-Ungarns Nachmittags gyel. E E : ‘lerrel-Ungarns auf dieſem Gebiete vieſem Gebiet- ſei beer "UUÉSÜWLI i" die m““ Abgaben ein merklicber Ruckſ<lag ein, während am Schluß YIM??? ZS, “do,. fiktrLZZ-chx-ie r7a_98_ :I!)- bisher N SaUDA ie | O gden eln erte ier NLCIII, elt, _vährend. ant, SMUy Rio Nr 7 8k, ‘do. für Mat 788, 4 für Juli 8,05,qdo. 8,05, ‘do. für SPÖSUSUUM: Spielleitung : Herr Oberſpielleiter Pa*ry ' or . ; Patry, | Yor>. G Anfang 711151 * ' 74 Uhr. E 3 Uhr: Zu ermäßigten Preiſen: Hinter MWM UW 19638113? Tag?: | „Montag und folgende Tage: Die kasseleltet w v #ge gelettet worden, d ' t Nd d H ‘hoffte Redner, daß die eratun en Beratungen ein fich | ſi< wieder eine leichte Erbvluna Erbelung geltend machte. Eine kräktigere _ Tauzerin. „ „ or en, mum hoff e ._ e ner, a 11 , , ki Kä f i S te 6 893 Monta kräſtigere Tänzerin. ¿ h orden, dautm hoffte Redner, da g ; : MKUUW- "* ft Kaufen ei September 8.23 Montag: Mauern. — Abends 7-1 Ubk- 7x4 Uhr: Alt- aiml emta ri UU- irkſtein amiliennachri<hten. ikſtein in der xi : n :> an darthen werden. beider ntwi>lung darſt:llen werden, (Leb- Beſſerung, | Beſſerung erzielten i!.des Tabaka ten indes Tabakaktien auf Grund von "u en snes ep m er .- . 'Okſt-ZÜUUZ. ZYFWHFT YZPYFYYZF Käufen eines eptember 8,23, vorſtellun9, Baus L r Berliner Theater. Sonntag, Na<. Nach- | Heidelberg. Schauſpiel in fünf Akten F i > > r- 11er Fe Ï <ri „ Mer Beifall undeZJFxtjiagteſtsz.)twAtxgeon-1etxr vid A Aa Dr. Schreiner Swreiner be- Hauſekonwuiums. | Hauſſekonſortiums. Der Geſanxtv-rkebr hielt fick: Geſamtverkehr htelt ſi< mit Ruckſicht Rückſicht auf Rio de Janeiro, ZhinMÉi. t(ZI25F00BS')«1> E D L 008 Kaffee. Zu- gekobsn. Zus gehoben. Die Fledermaus Komiſch? Komiſche mittags 3 Uhr: Zu ermäßigten Preiſen: vox! ermößigten Preiſen : von Wilhelm Mevex-Förſter. UML?- Operettenhaus. Meyer-Förſter. enes Operettienhaus. Sonntag, Verloot: | Verlobt: Dorothea Freiin voankaM "erte vos Dn erle den Mangel an Verſjändnis'für' “die Verſländnis für die Notwendigkeit einer dcn Wochenſchluß kn evgen | den Wochenſhluß in engen Grenzen. Jm Schranken Im Srarken begegneten fahren: | fuhren: In Rio Rîo 7000 Sa , ané Sat, anto - OperettemrtTanzin 3Arten Hon Operette mit Tanz in 3 Akten von Meilhac | Die tone Komteß. "" WWW 71 ÜN? tolle Komteſß, — Abends 74 Uhr: | . Montag und Mittwoch; Der letzte Nachmittags Mittwoh: Dev lehte| Nahmtittags 3 Uhr: 3" “Mä tJU,“ Tboß Zu ermäßtigten| Thob mit Hm" Gothried FÖMM- ** * . , ** .. ___________.______.__________- - " "“““ ""W"" * ' * * und Halévv- Bearbeite! Hrn. r Bedi S E G Kine S N R G E EIREE aan i Und Halévy. Bearbeitet von (5. C. Haffner Vlißblaues | Blißblaues Blut. Operettein dreiAkten Fun“- Kreiſen: Operette in drei Akten | Funke. a: Der Oberſteiger, _ ends FZZ? OzſerFauten _urg Oberſteiger. — Abends S r aud urg ( &uſ-«....» *- --_1„._-_„_-__..-„-.„....„„»...-»„ ſ ' ' UYU «44 „13, :, «„xßx-LTNWB - «&?»"75 .Das ſtatt. „*.*.«z. ...:-544- :.---g-.-.«- * - 7.“ ni,: ' * „“___“-___.“- _.__.__._,_' .___ “ * ' * * "** . . ' . * * W ' * * "M * -d ertſcha“ enoffenſäßafßeuß. ee 2 E r 2E uu E E Pr A nt E As SE Ez e R B A o Das fiatt, L T I S R g. (E: a \ E e t LRCE M6 DIILO A M eie GAEA E MANE Ti ILASGNE R SIDALIN i : : 1 E ; U O4 P j ¿id Wirtſchaft3genoſſenſchafteu. und chhard (*I-37168. Richard Genée. Muſik von Johann | von Rudolf Bernauer uud Rydolpk) und Rudolph | Dienstag und Donnerstag. Donnerstag: Kabale 7 Uhr. Der | 74 Uhr: Dev Soldat der Marie. 1 " »-(<W , j ngêſahen. i Îî j Vi , Ü“ ' î 7 Ie A . 0 dea tganivälfen. i 6" (&qu un „ v ITW tsanw [ten. . S Scbanzer. Mufik Schanzer. Muſik von Walter Kouo. Kolle. und Liebe. Operette in drei dret Akten von Bernbmd Geboren: Bernhad Seboren: Ein Sohn: Hrn- Haupi- UYFFM“ leut- Hrn. Hauple Begebote, Beclu t. und FundſaGen, Zuſiellungxx! W. QMM» en T L*? nze geX<> Z: YTFÄYYWMÜÉYW V ſk! «. tratxß. ZNUfikaliſeh-I Leitung" Fundſachen, Zuſtellungen 18 dergl Ct Î C UzEe gers L Unte e . von Rechts Véeriißerung, trauß. Muſikaliſhe Leitung: Herr (HMM Kapellmsiſter haften. Kapellmeiſter Dr 23-351. PisÜeitun . Beel. Spielleitung: | Montag und folgende Tage: Bliß- Freitag: Hans Souueuftößcrs Buchbinder, IcanKren und AlfeedScbön- BVlitz- | . Freitan: Haus Sounnenftößers | BuWbinder, Joa Kren t Alfred S<hôn- | mann Heins Heinz Winter (VW"“W'MÉ' & "“ VW ""M"“ Nerdingungenlw k " (Berlin-Wilmei?! Wi Fertäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Wieden Herr er er. Hergzer. A - _ g. or. 9° blaues Blut. Höllenfahrt. Hölleufahrt. feld. Muſik von Leo Aſ er. . t :: rn. Aſher. ; ter: Hrn. G. Verloſung W Lerloſfung 2c. von WertpapiWen- * - ' 5 t M W M 50 . 9" Ban auswe & H Wertpapieren. L af T gSzuſchlag von 20 v: H: ex 0: Berin is f r B nfang U UW Sonnabend: Zum erſten Male: Der Mwntag und folgender!) Tage: Der ZZZNRSUU ?ÉYFMFO< L S Menfahrt. a L E, e H “Kommanditgeſeljſchaften E E S Sin Va B ref p R as e Ö k Kommanditgeſellſhaften auf YAM“, U- YküengcſeUſ Unſ;erYYTF-LFPKTKDKXiZZFLiYYF TFKLLZQFYJWleebonzLoev.Héefrhobeu, .» 10- VLÜÖkLÖMSQBek ung SÖauſpielhaug, 141. DaUerbezu swor- Aktien 1 Aktiengeſelf MCitlivr bent KINDANI Dun BReC N LTUTHIT Tin Teuerungszuſ<lag von 20 v, S téabbien, L ib [ fteuung' Diknſt“ UNd Fkkkpkäß? fink)J anf 10. Verſchiedene A Ung Schauſpielhaus. 141. Dauerbezugsvor- Leibal E tellung. Dienſt- und Freipläge find auf Theater in der Kön? e a w' Köni O Soldat der Marie. . ; t .D. " , * ' Lr Geſtorben. Hk" Generalleutuan 1 -- “ j, D. : : m F : er Geſtorben: Hr. @eneralleutnant l * " ' ckb i 1251 un . Lot r. wob t we en, O î j >brieferlediguug. Lothr.) wohnhaft geweſen, wegen Landes- | [13233] kelebenß' PLZ???) Gynt Sn chy Tun Egut von Henrik IHF“ er Straße Sonntag Na<mkttaggßg3rä$bk miFYYBZoFJUYUZW S_antiag, "Azſach: E mie L uug: Med, a P T *Heth von Olszewski (Berlin)- Hetnrich von 1 Olezewski (Berlin). pon j U - SMS;5887)Z,[wßfuci<d,$rtenjſéeſXFeaneY? "F?r!]gngedeaneTxittechwZn Voko- verrbatz, wir?,badfa X btfnreitkend vxndäcbtxg * e E E d E, Bie "df elt Sbuiſter Cin Boklo. dens, i N a a veidächtig| Der Fahrer Auguſt von vou der H hben. tragnnze ?ü: dieLrJT-YtſoanBMTrgeLſLtÜrFZ Zu -yden, ragung für die deutſde Bühne geſtalt (Zu ermäßigten Prxiſsm D*e Straßx' Sranider TÖbeÜ-éaAanés YUM SonYtTZteFta-Qbmtltlta oK W 2111? “ZW“ J|RiJ'mxiſjekNJinſééthLalt-ér Fk“ merſUl'hlmgs- ZKM Preiſen: Die Straße | Sucider ibi. n T4 Ubr: E Nate Ä A e Gn, — f nierſuhungs * ſtrafe voa 30 “ezkdreißkg Mark) (dreißig Véart) und für ZUM" “mffJ'tM'k _1913ter1a1ffFYe (YFZ 'Zſt“ *"SSt' NWZ? inſäFFZkrciYh “iht JXZZY“**ZZ"tßarZ-t"?§gt'24* iſt brief, veröffentlicht In Ne. 138, Slüd | deim Somme 1917 vanſatli@ wéhreed | atio Lied rbagigte 24, ift für fahnen" fahnen- von Detricb Eckart, Dietrih EXart, Mu k von Edward nach Stekuayckx-thnds 7:1“Ubr: | 22< Steinay<. — Abends 72 Uhr: Die | Der letzte Funke. Luſtſpiel in drei mäßjgten'Pxejſelch Immer fcße U er- ern ag 11 mäßigten Preiſen: fige ſeite ruf! a R b von W B den Fal] Fall, daß dieſelbe nicbt beigetrieben rief, ver? enl nicht beigetrteben | brief, veröffentl n r. Nr. , tu em ommer Stüd> | dem Sonmer 1 vor 13 w ren u g :! ar or n. *“ * '“ ' ' “ “ UU ! vorſäß während | flüchtig erklärt worden. C S6 i E druff!| Hedwig von Harbou, ge ' > “ ' . 9183, 1 geb. h / Ñr. 19183, aang 1915, iſt erledi t. des e t e en erledigt. |des jeyt gêgen das Deu! che Reka) Deuiſhe Netz aus- Kgl. ©ouvernement§geri<t YYYUMFÜÉÜÜYFS _LÜUUZL Hkrr TZJZÜFZ Yxfdüd'r FFeWUUVSWiU' FLHYYJRJKUYYZMOSLM Gouvernements8geriht Sh Ii: Í Saale Leitung: Herr S As Gebe, Bes C Vou far Blumenthal und ""', NÖNÉ'Z |— KAbents 7 För: Ôbr: Drei UZ? (Verlin-FriedeuaU)o Ü end ,' Zverd_erx TaEFeeifnüer YÜTTIFYYFF f??)t? FilZSt1ettiu. v?x?benFKai alte (Berlin-Friedenau). aen. | T ein ) Lage für c Mark feſt: V Stettin, ven 17, Mat 1918. ;; eb-oicbßnetIFJrieaes einst feſtndlkben G e Krieges einer fetnblihen Macht Straßburg i. Elſ. AÉÜUI Sk 'Ubréte stung.HerrOr,Bru>. Von Bruzno Franden un emem Olſp el A S al e eitung: Herr Dr. Bru. A des Fran, gen und einem Vorſpiel Montag: Ält-I'Heidelberg. JFKFFlLÜi-tOpekyeue iZ Alt "Seidelberg. U E N etelas 9 einem Vorſpiel [137230] Strafbefehl. ““ET-m Zuaigekb (0) Strafbefehl, A Zugielh werden derſelben die KriegSgerinuſiaudes. Borſchub Kriegsgericht des Kriegszuſtandes. Vorſchub geleiſtet zu haben 13qu L;!kkxcthzu h ges j0 [13235] BWeſchluß. Beſu Opernhaus. Dienstag: Aida. _ — | „ Montag und “Donnerstag: ‘Donnerstag: Der | Dienstag: Zum erſten Make: Das (Geſangstexte „I?, NFeamYMFUnkufiFÜJF kuwxlfxſdZYJntxaq | Geſangstexte Bon Rideamus, Muſik bes imi antrag der Königlkcben Königlichen Staats- „Zyſten | Kojten des Verfahrens “UHZÜWYLZKLT n [13232] Steckbriefserlediguuo- FW! "___-VLFUZMÉSÉTNZZ Steckbrieféerledigung. DA des §ſ350 3" der ?Itcrſ_u<una_ gebgenUJäaer tttwoch: p d R des S8 356 N Fer n erng, grgen ¡Zdaer ittwoh: Figaros o H it Kaheuſteg. Gnadenbrot. '" Dkk Dieuſtboten. Kagenſteg. Gnadeubrot. — Die Dienſtboten. Walter Kollo leitet“ beiti mird 870"! letter: bter wird gegen die polniſckoe poluiſhe Ar- Stkafbetebl | Strafbetehl wird vollſtre ak, - vollſtre>bar, ! Der gegen den Schnürer (Vorarbkiter) M “'t [ b ſ ſb ift Ksller u. GM, .Net-Jager ata on Shniltter (Vorarbeiter) M.-St fa abiveſ Veben it Keller v. Ger., Reſ.-Jägerbataillon 8, nersta ' nerstag: Not oehze ' _ odgeit. — Don- DWSUI- Dienstag, Mittwoch UUd Freitag" und Freitag: Die MUMM: | Mittwoch: Ein Erfolg. M* t . “ VeraUWortlkcher Schrift ' Sun Erfoig. Mont 1 - Verantwortlicher Schrifileiter Bi Sophie Mtfiara Miſiara zuleßt LU Be1<uldlgte nicht binnen zu | Be\chuldigte niht binneu einer Woche ©§tanlslaw Chojnacki Wothe | Sf antslaw Chejuacfi am 29. Avr111916 "“S "G'"O' a 6a we entzxmzu 8 en “ Wegen April 1916 | M.-St -G.-O. als abwe end unzuieyen Ul, wegen verabredeter “and gemekpſchaftlxcb Carntgé rÉ-Dame. und gemetrſ{haftl;< Sn i e - Dame, — Freitag: Schweſtern und Nr Fremde ' Donnerstag der Frembe. æonnerstag und Sonnabend: Das M W und MIM“ Tag“ D'“ Sha gund folgende Tage: Drei Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg“ .Kwkntockd'Wikwdbr-baft'20Jabrea1t nach Charlottenbur Avlentodlowig wohrbaft, 20 Jahre alt, | na< der Zuſtellung bei dem um““ Zjaffene Steckbrief veröffentlicht unter- erlaſſene Stebrief veröfentliht in L"“ Grund | auf Srund des 5360 M*'Ok'-G'O' $ 360 M.-St.- $.-O. das ausgxfübxter Fabuenfluett ausgyeführter Fahnenflu&t im Felde vom SonntaxZ IFFigaFLnab-an: Sontag! Mi A Martha. _ FSonnabend: — F Sonnabend: Neu einſtudiert: Diefänf Guaxeubrot. - Die 'Dieuxtbnten. _ "“A.-ſkiéjYckétFFZnerstag und Sonnabend VeranWort11< fünf Guadeubrot, — Die Dieu®boten, | Mit ‘Donerdica vnd Sonnabend, | Verantwortli für den Anzeigenteil: “o in ZIMMER KM,- Jendknzow: ze'cbneten WLÉÖUMÜQZMZWJ LFWJY thal welewty, Kreis Jendritzow, | ze'neten L j Giraud Nr. 107, Stück Stú> Nr. 8,417, Jahrgang 8417, Jahrzang 1916, F; YTYFMJYZÜZÜFWiYeitVZYZYZ YYY) fxorNth JeinOde,d zvde RIP . ' . : . , n Beiden ea Ge nonen F Fade wird gemäß . 5 L L Z l L U ' ſ , x ‘ ge i E' e _ _, 3 .“, ;- , rc S _ . “', . ' ..“ “x .. " 1 +4 ÿ í Si î reibe » É J: ._ M ol (L. da m e e FSWWKWMT eide F Shauſpielhaus, Dienstag: Meine rankmrter Fr tag Der Veilchcnfceffer Nachmixtags 34- Ubr. rankfurter Freitag: Dex Veilchenfrefſer Nachmittags 34 Uhr: Unſere Käthe. Der Vorſteher der GeſchafitSſtÖUeT-lw ___ ÜF: Äktf-LZTZÉKZYMUZF ?ZybxxouDdtes lekdlſtrach von Geſchäftöſten i U Ven Aufenttcl d Bui Aa Sal Von 30 _“ und iſtSexleetM-t, den "_ Mai 1918. „WM 1 __ 1 18 b-finvl'cbe Vejmögen ws JäWS Keller, ünk [it C Le E beleat. , O dknblide Verbin des Ax, Ge rau, ie_Hofſ<auſpielerm.-Mitt- RechnungSrat die Sofſchauſpielerin, — Mitt, Rechnungsrat Mengering n in bi der deerbZſe" ohn- vo!b-'rige Ie obn? vorherige Abmeldung *1- | -i- Koſten von 2 „M 4 30 „1, 4, zuſammen Kriegsgericht Kriegêgeridht des Kriegßzuſtandek. Kriegszuſtandes. Memel, den 6.e§;1_"-7.._ 9 . MLU.“ et 918. Melker aus Sundbofen, Krejs Sundhofen, Kreis Colmar, ! „.___ . wo<: r C R T woch: K ' . _- - Ko ü , i . — .“ ßo 0 i o S , „ - "'i ' , . “ x Ta ; e o G PUZZHMezueDÉÜÜ-étZY mittagjsnxz YYY ermäZYTg PFF. rotYYrLrhesBsz-YKYFF FIZ;- SZuFſMl-YUF (??edYſüaß“ 236") VW“ d“ GeYäZseſÉeruien(MenguW k,“_b_en, Vertgs-W'YYYWZ Z'JWFFKtBk," FK?“ ZZZYÜUZHT o:»LWUéHr'Y-Y [13234] U _ > _ > _ derSſteTleeZenden831Z§§annteéieY81da MFZÖZÉÖFZFI ("W u. _ tio: Mane See, 010 uifiags d Ube Le i Preiſen, Soma Matin dus 07 | Ente O, (Fe artSfiraße 226) | Verlig bex Geſ (Wege Dia Bilbao P N a (000 20, Na an ei bſe V (18208) O ca det n AInfanteriehrigade, | jo ego red n. — Sonnabend: Die | Die beiden Seehunde. - Seechunde. — Abends Direktion.“ Geor a rtmann) S __t . nn ag, ',?n Direktton: Georg Ha naa) -Gonatas: nntag, L r: Die - >und 1W*Unasz-111andageſ.sxs „„ . A ll [fb andageſ-yzeg vom 4 Zu"; Einiritte Funi Eintritte der VoÜſfeckbmk-it bei Ver. In Vollſt: e>baikeit bet Ver-| Ja der nteru UMSa ?„ UnterſuHuvgsſah? gegen eu !. . . 111) . . . den t. P. L, ILi b T, L . Gencbt Geiicht Deutſche Jägerdivifion. Qnivows. " SMUÜW' Meine Frau 72 Jägerdiviſion. Quiaows. — Sonntag: Meiue Frau, | 7} Uhr: Die Zarin S<auſpiel Zariu. Schauſpiel in drei N i ' g - ' onn ag, “"d"" Madels "*"" Livdev- Druck der Norddeutſ mBucßdruckkk U1- “snb- ] m ' w Üſtreckang zuzahlen Getreuen Gewa Chriſtophe. "EMR. dret | NaGmitta “Mie, ” ermäßigte, | Dlonden Müädels vom Lindeu, ODru> der Norddeutſchen Buhdru>er 11 D4 nbe 1 Tai vollſtre>ung zu zahlen | Gefreiten Geo'g Chriſtopbe, 9 E./N.| Der eti-vtoberr: ___-... ““ ' ' * ' “Wm kt“ “ R br" " “MMW "*"“ SWW *" Geri-dtsherr: amin n I i j r Preiſen Augen e: agu erméſiaten | hof, Schwank in drei U lagöan MMM“ ""' §§ A [agsan elmſtraße 1% Md G61 3g pr 1915 in Beibindung | meidung der Zwangévo i „R. 1, “r *"5 *" V"bk"du"“ MWWWZWW " * „.* geb. am 1. Sept. 1888 in Türk; . 1, b. 1.S t. 18881 T" k- „B.: erbt, “132361Beſlblaouavmeverfüsuna. ?*ſſtb-uſpieleria. YU" "11 NKWD: Long"! V:: erbſt, [13236] Beichlagnabmeverfügung. Sofſchauſpieleciu. B von Melchior Loagysl und Ludwig Kreiſen, unnd. «- A ends 61 F: ugeud. — Abends 6x4 Uhr: Okonkowokk. “> Okonkoroski, ften von Georg V“ ſtalt“ BUTWM Ybexva1e51g3za§1§kkiV:-kanntma<ung des Königs-Wußerhanſea. den19- | Ver ſtalt, Berlis, Wilh diedetellgh, der, Bekanntmachung des| Königs-Wuſterhauſea, den 19. April Zeit?? K_ßgeS «3:11!qu ( (Z?ſ.-Lmtbk.),n1u1le18t 8er „_ Gayl, MiliZHärbilfxricbter. 1 Fie as L i Elſ Lothr.) zulegt Fide. v Sool, Mili P Utelter, L In der unthungsſWe aeaen M l ' Unte | Generalmajor. Gefreiten Karl Becht, z. Zt. in Gekangem *“WW .w- _ , ' __ MMW! U33 fklsMeT-aae:$1e$mx,1 AMUFQÜMWWYYKM in drei „&WR-"lnx' LMU M: Die_ Gejangen« Sp bR G 10. J e M Montag und folgende Tage: Die Zarin. | Akten von Miche e Dpoc in” dret vieikas mee folgende pas: Die | Vier BMUKK, * NoveMber 19116 d(kZZeXÉaXZthY 1918“ YBeilagea, ' November 1916 “Vie RU ad ph ars Königliches AmthetWt. Amtsgericht. als Vozksſcbullebrer Bolksſhullehrer in St. Quirin (Elſ.- . +