OCR diff 165-9573/620

OCR 2017: tesseract-4.0.0-alpha.20170703/165-9573/0620.hocr
OCR 2018: tesseract-4.0.0-20181201/165-9573/0620.hocr

673;- «'F- . - u'_“-n 4127 e r, 111 “1;8_Unterke 7.414.446. 7, 5764 5792 5803| 25149 25176 25195 25224 25334 25244| Buchſt, B zu 1500 # Nr, 203 verrats, wid das im Deutſchen Reiche | A1 Uhr, dorth das ante Sericht, | dem unterz-Il neten “dericbr xm Zivil- ?:: K:. Tawadrea ch, .“, “ ' TSM“ ebsvo mä 687: € tsanwalr Wu :«'".« .. “7 - „). ) ) "- “' ;“ . * „"'“, '? Z“ . “7 “' “7 " * *" "718"““"""TFYFHKZISZYÖQWYF I?"; der 1©1MFLFRUQ _Brutxnenwxäk/ FriMÉakkaudeß'ämtégsrtckkzlx.“OTW,1Treppe, ?XJU117904 ausHsſteÜténÉéFfiJZ-YUZF L?H?“FLZÉZUFYZYYkerm'me F.;? R YYußathvß A(SCZWLZZU), Kkkäxzt 688“! ZETL'LYöéYkkF?r;221713176776E7FF<vUoÉäuafT1693]? ZFH Z“")??? 69T?) 69716) 6392 694249 2513912552173? 2552639 IZZÖZ 25676 ZYX. 296B4YK47L746 721130 .“ Nr 82121 *.- “,'..Äx'“. ,“ - „.:.-„W.- . „ 411619? 51, '_ 7- ve,kkk_1k_slger wsr en. _me-r1.,an 811111771611 11§gkbptst8rmine eln Nr. 110607 1: erlo :n. _ ** „ [ne Eberau unterzeichneten Gericht im Zivil, | în Kl. Sawadden (Ære. A, erburo), am | ſpäteſtens he Kue Md die Auffort!: Erojeßbovo ma ? “(“MS-«mk. Verw. 001171471736 ' , " ““ ' ; '-' '- . " ' “ - .;“. "'.-,) ,')“. “" “7 * ". * *" ' BZÖ";- 9246, t. aler: NeMtbanwalt | ſpruch dem Kläger zur Einiteburg ab, | vgn, 2209 6368 5882 6886 5895 5927 | 25264 252%) 25298 25365 25381 25421 296 428 477 746 749. befindlihe Vermögen des Beſch -leigten i Le Gei Brunnenplay, | geri@tsgebäude Amtégeritoplog, 1 Treppe, | 4. Juli 1904 aus eſtellte Verſiche ungs ribt im Aufgebotstermine dem Juittziat Boß (Schwerin), klagt gegen | ¿ctreten, mit dem Antr zge, auf vorläufig | 5931 5944 5952 5955 6010 6032 6040| 25534 2,546 29968 25599 25576 25614 Butt. © ¡u 300 4 Nr. 82 121 gew. & 360 abſ. 1 M.-Sk-G.O. mit | Zinne: 20 7 g Treppe, verſteigert werden, Zimmer 19, anberaumten Aufgeboteterwine | Gn Nr. 110 607 iſt eron. | ifi Ju maden, G ſeine Ebefrau Amalie Jaua3zak, verw. | vollítre>vare koitenpflittge Berurteilung | 6056 6147 6161 6182 6414 6455 6483| 25661 25673 25676 2569) 25795 22733 955 a0 432 671 883 1054 1136 1387 Ddd ta pati eivituiaas Das MZ- Gemxxndebk-zixk LULU? (m_rer '.:an RWL? 0111021106611 un? dix its "Wanetudebe ivT Sôhara an ber | feine Mecio anzumelden und. die Urkunde Fraxkfun Frankfurt a. M.,", M., den ſ275. 25. Mai 1918. GifhanFeZT<22' MM 1918. 9301764919977 987)" Wl'iWßk- "üb“ 1" Lk'W- 1918 fhoru, den 22, Mai 1918, Lappeabuſ, geb. Wotatek, früher in Leer, | zur 53105111xe 1391111?UZJWJJATFHVTZZJFin/g!(YZF? ZFH YZF ZZZ? (FLZ ZZZ ZI? H):"Fl 725993 ""S-7:5" PW". ?“"725 ??733 2557264632 671- 883 “1294? 25.96 FF “m.:FÄ'F“ DFT]??- ;" 190.“ KJYrbax'vx1-aße 5-17.)er Grumdttuck be'tebt 000111675611, 2167036an Zahlung von 266,90 46 nekſt 4 9/0 | 6488 6538 6540 6561 6642 6646 6671 29799 25761 25772 22776 25837 25896 1849 1902 2019 2267 2284 2535 2640 . “ Im Felde, den 19. 5. 1918 Rurbandſtcaße béleatue Grundftü> beiteht | voriulegen, widrigenfalls die Kraftlos- _ rovideutia * 9 es AUUJMQ 1851 .;.«bekarznten AYÜUÜUUÜN, brovidentia e E Königliches Amtsgericht, jezt unbekannten Aufenthalte, auf (Hnmd 27.1411 yon 256,“ 7714 1:6 dym Grund | Zi-fen von 258,— ‘ſeit dem 1. Apriil)*6674 671) April | 6674 6715 6728 5709 57,47) 579,0 6382 029747), 555.21) ZFH 5377)" 23-831? „68.896 IM [“A“-"Z „29799 FZZ 9386 32407) 6729 6730 6750 6782| 25902 25920 25949 26015 26066 26074 2738 2784 2994 3342 3386 3400 3625 ' ““““.“LYZMUs-n FUSS YZFHFYZ>]“Z6FLFLFZItFW-1WYF "KÉZTYKTKLÖIIZUDYOZZSLNMF"1918 FrankſUZsr L YßchnngszGeſellſchaft. [LYRIL d Aufgebot 177t ZZ 871569171162“: ZKÜÉLMFÜL'F" 1V910). YexBY-wgtx 41.8 W mündlichen E iht ctnes Sf Diviſion 18 D Trennſtü>er Kartenblatt 1 P rflärun der Urkunde erfolgen wird Frankfurter Verſiherungs-G ſellſhaft. | [12998] A der S8 1565, 1967 Ziffer 2 B. G.-B,, | 1910. Der Beklagte wird zur mündlien | 6786 6787 6788 6758 6830 6379 6879 6894 6875 2750-17 26128 271125261934? FLY 26261 371? 2776 Ö17943341 4335 1323") ,..7. ._. „ „ H„"“ “* »“, », „ „ , , . a - r. 6 es. öſner. „ er an wirt ' m. - er er an una e:? 3265161117368 v --._ "9 * - * '- k . - . * '* [ T„“Y„HWTYHZTÉMW aex-n W 2171 19:84??? Y? YZZFTIFZ 711111 YYYUZZYZ Köntgltcbes Amrsgmcbt. 6975 26097 26123 26125 26134 26166 26264 |3717 3776 4173 4331 4335. T E jelle 1568 36 und 1569 36 bon ſczanten i Charlottenburg den 16. Mai 1918 Dr Labes. H3f é E Der Landwirt \Agebot, mit dem Antrage auf Scheidung der | Verhandlung des Recztsſtreits bor das | 7008 7079 7124 7140 7149 7163 7207 |26266 26293 26308 26329 26382 26397 Buchſt. D zi 75 4 Nr. 252 631 [13237] Veſhluß. C gr Größe und ift unter Num- Königliches Amtsgericht. Abt. 13. [13352] "* FLASH “161 YZFÖXMZFMWÜ ZhetednerfYthFYu ?ZdulJZLLFruIr/xkxkſder Feet 0265711711016]? Amztggxekka L —— F mingen als Pilecer Gentner in Che der Parteien und Erklärung der Be- | Königliche Amtsgertht zu Leipzig, JUST? ZZZ? 7362 795.1 7268) 7729? 7969 7919 26226 FFF 2629? 26289 265597? HZYZ 673636906785“ 12857 1922K161323521§Z6 €**ſxy7-x „ZZ *, ,' 127 ? *** _? J „9: . .. ' ' 1 “ .:- 4 m" . , (: en -e'[ Wiſt . a *- , .."-( . 6111111299 !, , , *- mmßr134, an de L)“ -. x'" 2 .- ;(; **,- “** ; ., .“ * . c c . .,“ - - * . . . 7, -- „!*-:>"..- LYWUYZ. (825226199519 ZM“; 12111169?“*NcYecrrttY'erXYJeOuY“"DJ-"Fart kveiZ [1204893] Friſxaxntxifſkxerbotßoßann Franz M?TtehexénErleTUſtfeTrinHÖFÜYÜFHLTZ?" ge€.am 4ÖMärx187e4r ?).YUMTYTÖN JlYYnFFF dtseZJYYttesſtzxeritxtmsxxtcbkeixet ?) JÖTU'YFKY"1FOOMÖT" 11133, 71.11.5811. “73157622 793? 7569 7662 Letpzig, Peters- | 7227 7232 7254 7258 7283 7309 7319| 26426 26449 26487 26489 26564 26577 | 673 686 706 789 1287 1322 1693 1836 Die BeſSlagnobmeverfügzung aegen den R AB5 E Grundſteuermutterrolle mit Z E [13352] \>waden Gei<wift der beider q flagten für den \{uldigen Teil. Der | teinweg Nr. 8, IT, Zimmer 134, auf den | 7334 7378 7420 7465 7473 7474 T75L1|26578 26582 26594 26595 26648 26667 | 1892 1926 2067 2491 2731 2749 2918 Swlofſer Stepz#ap, Ludwig, ceb. 8 3. 95 einen Melaertras vou 0,20 Taler ver- [13348] Aufgebot. Die von uns für Herrn Theodor geb. am 4. Mär 1874, 8. Emma Gut der Kläger ladet die Beklagte zur mündligßen | 8. Juli 1918, Vorm. 9 Uhr, geladen. | 7515 7922 7938 7559 7562 7565 7519 2979132671812 26799267Z6 26936? T7573 | 26701 26702 26730 26746 26761 26765 9991896")? 9231 32V 22.28 996? YFZ? 4 - _ «;, * 7:6: ? ." € . . - ' e. . *4- * -1 r -" 2958 3054 3201 3219 3238 33955 3498 ¿zu Gurített, vom 2. Februar 1918, wid r L -.4-: . *.."3 .“ ** ““c “ * “ “: - . * . ""' " “(;.) ***,“ 3“: „.-?-:?:nx) _ _, am 11. Julr 1917 m das Grundbu< ein- Jalakert E N tei rungîvermerk ift Der Frifeurmeiſter Johann Franz | Matthee, Erzprieſter in Diedovbofen hc-t das Aufaebot gxfertrgte POM: Nr. 157138 iſt “ULLMÖ 5dEr" MZMZOZZLbruar 1»8**“ bit XW“ zweeite Zivilkatmmr BLS GroßberxochH-Zn 687111319 LYÄPZMNYU? ÖMZZZFSJYYU (61,6 MJ,? MHZ “6442 1.943 WFL “691 „29790 2680? Z9848 “36980 26832 “26926 3998 Guttſtadt, aus- geb. am 28 Feb (2, d, Albert Guter, Verhandlung des Vechtsſtreits vor die | Der Gerichts\&r2iber des Sönigliden Amtes | 7616 7617 7622 7642 7643 7681 7691 26790 26802 26848 26880 26882 26926 | 3698 3792 3831.“ 4421372211, _)..71 -1. 112 3831. bierdur zurü>zezogen. 5 ¿eiue Ver Berſteigerung8vermerk if G E S E Hof t 8 Auf pu gefertigte Police Nr. 157 138 ift angeblt< | ben ci uar 1877, hat tragt ¡weite Zivilkammer des Großher: ogli@en geridts Leipzig, am 10. Mai 1918. gexraqex. rer fokgendeu 31%th S<uldverſ<rvt- abhandsn gekomm-n. Wir machen 5179 Dmſtber .Hnen „BMM „ LandgeÜÖtS in SÖMrin fM-xckl.) auf ' "* 7 ' ' 770“) “.IN, (92, 7892 7,99[ 7700 7828 7834 7882 7891 8002 8007 „22941 22982 “37036 26941 26982 27036 27060 27191) 27118 27100 27118| Die auxgeloften Reulenbricfe, autgeloſten Rentenbriefe, deren (JUICY LÜ' YIMÖTSÖTMYZZUOU- Verlm >,. 20, BrUUnknplaZ, deU k'U“g-'1 “ Szarb-üden, den 21. Mat 1918, |W 11. Iuli 1917 in das Grundbuch ein- Da ae I TSI E rihrel, | abhanden gekommen. Wir man dies Guiſcher 9olenen Bruder Johgi Landgerichts in Shwerin ( Mel.) auf N 8018 8027 8073 8097 8098 8100 8104| 27133 97139 27145 27191 27309 grLl8 Verzinſung vom 1. 10. 1918 ab aufbört, “ Gericht der STÜÖT Worms Von 1903 bikrdur< Landwehrinſpektton, Beclik N. 20 Betty ben [baar D “Gin Me 1903; | bierdur mit der Erkkärung Erklärung bekannt, daß, 105111)le ]"ZZZH 07671 k!] „He m “ [U déU | 10. April 1865 zulees #7 Demmingen qu den 21, SeptLMer September 1918, Vor" [133614 "**P- 801Z 807; BUL, 8021 17998 8100 8,101 21133 21139 "..)-77115?) 2719-16 2721.12 23291; Vérjknſung VOM 1. 10. 1.918 ab anbört! " 20. Ayguſt Vor- | [13364] S140 8155 8173 8176 8208 8248 8327| 27302 27365 27377 27481 27492 27536| werden deu Fnbabern mit der Aufforde: S S 99 “ret 1917. 20.11 S-rie ][ 917.400 5561? 1000 ““ wenn innerhalb zwxier Moxate O, <0 Lit H Strie 1 Nr g a ¿wenn ianerbalb zweier Mozate ein haft dkrſettZZMJLthin Hzmxxn 411.55 mjttaßs der fett 2B PO in Hemrwin en wobn, mittags 9 Uhr, miſc mit der Aufforde-ung Aufforderung, | Zur Fcſtkeßuny Feſtſegung des Ücösrnabmepreiſes 9514919929)“ 9943 63394? 18525)? YFZ? J??? 27302 27365 27377 27481 27492 27536 werden Ucbernahmepreiſes | 8336 8398 8345 8394 8406 8443 8471 |27540 27543 27548 27556 27557 27641 |rung gekündigt, den Inhabern mit dé" Aufforde- _ - ) o-. - - 1 s „. «., 3 '_- * _. ,-„ “yx „ ',: ' - c ,- “ “ ., * ;. “* 7..;..._"F_._,“ . 'H . F“ * “) '- "' _ _ - König11<€s ÜYZYZZY; Ferkin-dedmg, Zn; INA «ÖrieLÖLHIex-LL- 115716005“ YFFYLUÖFKMY F nééatftFßwßtr'le? AM,"? ""d '“" 190911799711 11 W W<qJYZaFYaFwHY (ZZZZYYZFZ' TUT“ Fk? YUM Zkakanthen Kapitalbetrag gegen S Æ3 alie A töge {t Berlin-Weddi und Lit. M Serie IIL 9 127 über 500 4 | Beretigt-er fich bei uns ni#t meldet, das Amerika und | Tren von dort fg ſich du:< einen bet dieſem Gericht zuge- für die cinem unbefannten Eigentümer | 8474 84190 85.98 $490 8598 8601 8625 88695 8693 8718 FZZ? YFZ 27696 “27766 127643 27648 27690 27700 27707 27767 “HBZ ZLF:tZFYnFrTJt,RYgaYpdi$lUeet-FthZQ-Feef? _. „“. „ „„ __ €: -_a.-er rer run eu für 0 u erkT' . „ '" (: enen - ** . € - .: kk „irma: .Ssmkrs in am- 8"2 “71. 9, „,." „- ,», ***-*** " c" ' Quittung und Rückgabe der Rentenbriefe s : . * ' " - 2) 2177781556, 2395 4004 ZWMW 6663466.6664616.6 68... . 4 .. . .. 66696» 3711240324146“: 6426661641.6... 666 6646, 46.666.36- T6? 3336 96 94? IT'S? «366 463 363 466 666 4464674666"- “2 “"*" ““ _ ** “ , _ ' - " > . - ' “' .' ' ' 9 LM (21! Dirnen: ,d R " * - ' , ' nar rurmen .? Met E eits Maria iee &, pre b lirtutea fraglihe Dokument als fraftlos erklärt | 5;; tot zu ertlà en, gel erſol laffenen Re<tsanwalt als Prozeßbevoll- | bei der Firma Nich. Siemers iv Ham- | 8721 8799 8805 8813 8847 8854 8879| 27782 27786 27818 27829 27853 27858 | mit den bazu gehörigen, nit mehr zahl- a M , . 171811 9106 Ee S icd ai fodotes ſpäteſtens in dem auf | wi". é \chollene wird U Ver beieidnet Ber möch taten vertreten zu laffen. burg 25 enteigneten a. 10 Kiſten Apolli- } 8913 8973 8994 9000 9020 9047 9105 127944 27962 27965 27972 28009 28049 | baren Zinsſcheinen 2) Uufgebote Ber- [30088] Zwangsverſteigerung. Mit'woch den 18 Dezember L918 | Halle a. S,, den 17. 5, 18, in dem auf D, Leſordert, fi ſpäteſte Schweriu, den 18. Mai 1918, nartöbrunnen (500 1/, Flaſen), b, 5 Kiiten |9106 9109 9158 9184 9264 9283 9295 28059 2806128065 28079 1 R 28061 28065 28079, ¿u Ia Reibe 9 N 9-16 ..., * „» „ “Jm, WSL: Nr. 9—16, : [L ULeL, Im Wege der ZwangMollſxreckung ſol] Vormitmgs 10 Uhr. vor dem unteß „Iduna , bru „_. 191 4 “7- k! Zwangsvollſtre>ung oll Lo itiags TO Uhr e s wf nes „Iduna“, “00 1919 N din 11. I;; F, Der (GSlichtsſÖkElbér 21 oljinarkxbrunnen „600 7 *. “ 9- -: * * ,- . “ " * ' M & elbe "' ' 616315“ UNd J'UUÖJÜTÜZU, ZZZ? 161071299625 YTJDMYZ YTKZM FWF" GUZWFFÜÜEE anberaumten FLZZZÉZMZFSaunYLeiFTSnÖexäéerßY- „9, "dem KZ'erzFié-HTYWÉÖZT 114- des GrOßö- LandQeriohW- 0.46.110044521/5116911FaYYYFJW ITTF ZF“? ZZZ? ZZZ YZF 991)? 951"? veZFerRZWZYUYUYÄWYZ "* No“ ?: 1? YZF Gerichts\hreiber Apollinariebrunnen (500 { Flaſchen), aez. | 9323 9335 9315 9348 9395 9406 9412] Die Rückzahlung erfolgt ab 1. No-| zu Ib Rethe 4 Nr. 7—16, Niif- i 1d s 1d! das in Lhars belegene, im Grund- zeidneteii Geelbt Saal 16 aube aria Lebens-, Penſions- und Leibrenten-VerKe- VOE Dei Cnleri e Ns Tj Übe des Großh. Landgerichts. 0.G.T.1/10 und 21/5 A.R. ‘oll am LG,Juii | 9431 9443 9457 9479 9513 9517 9571| vember 1918 mit 4 1030,— zu Ic Reibe 2 59719" 4,1165“ ' 4, , ' „ "» ',-_* “ “Wg: otstxrmaw enshssxte an ucnxldeu -“ “ ' a. '“ ' Nr. 4—16, 2 i '; * ““W" M- - 1918- Vormiu ' 10 * ** “' :" '*' 1 eru m cil, buche von Lüvars Band 16 Blatt 468 Aufgebotstermine feine Neite anzumelden j fung8gefellſhaft a. B. zu Halle a. S. beraumten Aufgebotste e Geridt, qui * ' ' "' ,_ " _ ,“ DIZÉVKWU LUU d 71?! 11"? ZAF“. "“.-EMFZIYM Ndes E 1918, Vormittags 67 Uhr, vor 9974 9588 9591 9594 9623 9637 9645| in Berlin bei der Deutſchen Vauk,| zu Ila Reibe 6 Nr. 4—16 i zur Zeit der Einiragung des Ver- 6710 dix Urkunden vorzulegen, tzvidrigen- E- die Urkund zule idri E. Nord. FkFF-HZJZQÖ(?LYTZYTÉTS 5“ 7771711. widrigenfalls die T pee une U melden, [13362] OLffeUMÜ? ZUÜÉÜUUZ- ÖM! NÜMWWWIZTWÉ für? ÉTTFZWYF 9659 „96757 ZBT ZYZ 97542? FF 9769 12 BEFXZFſtLF debryiDetchßeÉ ??ſtckl; zu UabZTeÉk-W Nr. 4677116ka Éä »»st Z ,. 9,3 . XWYMWZÜZWZFF 9“ LZ „“mZ" 9.55 falls M Kraftloserklärung Oeffeutlihe Zuſtellung. dem Meichoſchiedsgeriht für Kriegswirt, | 9655 9677 9721 9736 9747 9760 9762] in Elberfeld hei der Urkunden [13151] Auf, f wsrd. Bergiſch nebſt Erneuerungs\chein “uitellun enn derel ſteigerungevermerks auf den Namen des i di A E, A e Urk fee dd An „717- 4347794 *.“,Ü: 595“ :X)»: !.xffkne Handsls- "?'d le T deserklä: ung er olge Die offene HLandels- und Kommandit- WM | haft in Berlin 897. 8W. 61, Gikſcßüxer- Gitſiner- 9786 9793 9809 9810 9825 9869 9873 Märki'ſrhen Märkiſchen Bank Fili lee gd v 1ne10 FFZFMJS b 1 den Köui - [335831 Zwangsverſt-iqerung LTIZmIéUe JÉÉYZIJWZ "152399111? "JIT"? "FWH 18 M ' Filiale der | vom 1. 10. 1918 ab bet den König- H g "E | Kaufmanns Jultus Joachim in Berlin e F Merctarung der Uefanden 113351] Aufruf. Siben Cen Tod’ der gee Auskunft übe geſellſGaft Engelhardt & Co. in Bremen, | itraße 97, verhandelt werden. Der von 67.9 auMFjéUteHL-nkerlegungs- 29.59" Od“,TLZ,0867526530216674 “SWF?“FIJWÉRÉKZYLÜFZEY?“ Z'aße976Wb-“Mdélt werden' DS" ""b"" 9522 9993 9905 unbe, 9882 9903 9906 9921 9923 9924 9974 DMW?“ Vauk- " "" KZT" "Rektenbaukkaffeä bietſ'lbgſi ZM "I"“ÉIS dSk ZWUJZWMUÜMJ 751] 1915- VL'L'MÜ'MJÖ ULF Uhk- durch "ÖxßßerzeletÖes 2110154326601 ſ<<1u„dks Hsrrn Byrkbold HEUUKUU- ?SYZYVLWOYU“; “"'-> W, 141395176ka YFM» D;,- SÖÄÜÉSÉWL, Dr. Kink; ??ZYT EÉHUFYYYIYFU YTFOF FMF? Deutſchen Vauk, lien Reuteabanktaſſen hierfelbft [30083] 2 ſtei einaetragere Grundſt am 5 Juli" S d: 18. Mai 1918 Dee von vns ausgeſtellte Hinterlegungs- teils a E des rer!Molenen zu erv pertreten dur<_ di2 Rechtsanwälte Or. |fxnnte Eigentümer wird htervon benad- | 10017 10018 [0049 10049 10061 10090 WLW 10155] in BEIM" 561 Bresíau bei dem Schleſiſchen Schlefiſchen | oder in Berlin S'Z“ C. 2, Kloſterſtraße 76 1“ L:? ._.-.___. ' Ik NUM 1, “Su Es A, fu [7 918, Vormittags 1x4 Uhr, dur A Boge ltdbez A, isgeridt hein des Herrn Berthold Herrmasuu, ſpäteſt Aa erge! die Aufforderung Bulli: g, Dr. Schulze-Smidt, Dr. Kind | richtigt. In dem Termin wird verhandeit | 10159 10164 10168 10170 10182 10206 Bankverein Filiale der Deuiſchen | oder der Preuſ; Stagatsbauk (König- Lon Wege der Zwangevollſtre>ung fo , is , roßherzogliches Amisger Gt. Sr. Notar a. D- *n Rothenfels, Vom P“ S Msn" ““' ILMSWWS TSU 9525.71 »: .T-v (SÖPV 171 BMW; Tak Mat"! m-d 6911775161361 wsthen auÖ WenLreZTiZt 16123 1896411927361 16975) YFZ YYY Yayxveſreiiu ZZkſi'allecör 245721, en 73; dJ “!:“??? St)“?wK1u11 (KDM) . , ---* , -* “1 „ --. 2 x,“ '7 3 “ au,otv6eam euon eu.eeeauungn ern -, “»I-W... :-.:«;..<*..Ö..; ...>>-“..-*- D. in Rothen fels, vom j |Plleitens im Aufgebotstermine dem Geri 1. H. Scvepy in Bremen, klat gegen | und entſ<icden werden, au wenn er nit 10229 10261 10270 10275 10309 103164 Vauk, ſowte bei ſämtlichen ſonſtigen | liche Seehandlung) in Berlin W. 56, E R E F r E A I M TE N < mMÉRSSC S, A MREE T - . . .. H.-; *:11 N:“ "';-«M * «- _ jr. 91578 bxxgxene, jn; (HrUndbche 6.18 untkrzsickxnkre eriéxt, 3 in Lübars belegene, im Grundbuche | das unterzeihnete Serit, an der Ge- v- ka»? & * “- ' 146 : *- . , ' 3 1133471 28- Se" temßrr 1900 L: - W191“ as u l z L „| Anzeige zu Web?“ ;,- “» » - *. »»“ * . .:.. 1 B U!“ 15 machen. S s Í Sa ; von Lübars Band 18 Blatt 54. ..>; elle. ÖMMSUUÜH 547 | ri@tsftelle, Brunnenplaß, Zimmer 0. p 3": “WNW“ Lesuöexg, 30, 1(13347) 28. September 1900 zur LebenP2verſihe Leouberg, den 21 Mai 1918. ]) 4», OFM'NZ'“W'4“7 “ÖMRUWW WW" ſei" ſo!“?- 103041038210410 1918, 1) die offene? Handelsgeſellſchaft Rudolph | vertreten ſein ſollte. 10354 10382 10410 10443 10506 10516 Nicd'erlaffuugen Ld evla ungen der Deutſ eu Markgrafenſtraße 464, Deutſcheu | Maikgrafenſtraße 46a, Vormittags von V 3:7: Zsik dsr Einnmun des VStſfei 9. 1 Crew:, Vérſxxißert werden. E E N : ) : : tan . Das im LV_Zablungsſvery-z 11617; im| Die Zahlungsſperre vom 6. November rana Nr- ! rung Nr. 1295 iſt 6071) un: erſtattéter 4 .“; eri „* „* . ; . - _ rn.qg::5rms<6 (19,5 261 *. nmen des Kaéf- '_GeWeknkebezixk 25:57:19 an der Kurhaus- 191“ UM dk? SÖuxdvxrſtÖrsisunaen d-r YUM? kn Vkrlmt géraxen- BMW des A K, AMMMÖK 75.993741“Y.-74§T77Z.9521?ZTLÉF2.66ka KLWSWMWM fur KÜWWMÖÜÜ' 10232, 101707 1027737 na< uns erſtatteter Jacoby, früher in Dobrzyntewo þ, Bitaly- | Reichs\htedsger!<t für Kriegwirtſdaft. | 10532 10607 10637 10641 10655 10656 10672 ank, anf, 9 bis 12 Uhr, in tn Emvfang zu nehmen. “»,-"334!“ JUÜUS Joachim aur S Eintragun des ee E E e ry 1917 en dE SwBuldverſcbreibungen der | Anzeige in Vérlin “171. 117126? [W[SJML Grundſjück beſteht 0118 5017316311. nAnletbe dks D-Utſcb-n Rsichg O_i-t-"TleßMaskchstn; w.??den aufgefordert, MWM“ Egklhaaf. NUD,OZT“k)-IÜLÜÜU- 7:13wa 2136571571567111) 113365] 1010910121 10186 Verluſt geraten. Beſitzer de3 Y E Amtsgericht. : D 2) dex perſönlich haftenden Teiihaber N y 10706 10741 10786 10790 10803 WZZZ 10823| in Eſſen bei der Effekt?" Credit- DLT WEU der Efſener Credit-| Dex Wert dex etwa fehlenden Zws1<kwk 65.173536? GxxUVäck am 5. Ju171918„ den 2772716912718" Kartenkſatt 1 Zinsſcheine manns Jultus J dim in Berlin ein. | ſtraße belegene Grundſtück beſteht aus | 5 prozeatizgn Anletbe des Deutſchen Reichs | Otzterlecuras!<eins werden aufgefordert, mibridter Ggelhaaf, Nudoiph Jacsby, früher în Dobrzvniewo | [13365] 10864 10879 10880 10901 10907 10926] Auſtalt, wird in Abzug gebracht. j E a R ap S E S Mag é agen Bray dén Trentifti>den SacienblatE1 Parzelle Von 191 [von 1914 Lit () N:“. C Ne. 523802 übe: binnen über | biauea 3 Monatsnihre Monaten ihre etwaigen Rechte | [13356] “"*" Z., “617111154171", 1.151 uxbekannien 21.1211:- " ZU:"Feſkſeßxm deR 1161641105111: WMS [()-(„ZEL 1087.) 10880 10901 10907 10926 Anſtalt, Wird in Abzug gebracht- _ „ „“T-Forméttaqs 10 Uhr, 511615150; unter- „135735, 157036 117151571737 b, Bialy io>, jeßt unbekannten Aufent-| Zur Feſtſezung des Uedbernahmepretfeo | 10931 11001 11039 11041 11052 11080| tn Haunover bet der Haunoverſ<Gen| Die Enlieferung der gekündigten Renten- Vormitt 28 10. U a E Ls -- 11387/38, 1570/36 und 1571/37 von zu- 1002 ““ UNd Z'k- 13 Nr- [ 1009 # und Lit. B Nr. 161541 übxr hkk UNS MAUMSLOM Md VSU Hinte"- DISK.AmksaerZÄtLOwixsßafz 116.778 71111 Dem A.:Txage, 519. 154113411671 über! bei uns anzumelden und den Hintez-j Das K. Amtsgericht Lubwigshafen a, Rz halts, mit dem Antrage, die Beklagten | für di- 67.114101'1Ft-n Éken19m<r Ö 0" 1030.13 1100-17 ]1009 11041 11052 11980 in Hannover die unbekannten Eigentümer bei der Hannoverſchen DieEnlteferung dexgekundigtenRenten- 31.117.422 (9541452, an dsr Gsricbtsſt-eüe, Umwen [11102 11143 11194 11214 11228 11229 anf briefe kann zum Fälligkeitstage au< E B, iht he E s sftello ſammen 8 4 a 43 0111 (91552 qm Größe und iſt ift unter "2000-7616 0672171th (100-hoben worden. [?JUUZS_<€kn Vorxukégé'n, widrigenfaüs bat | 2000 4 iſt auf Antrag aufzehobea worden, | Tegungs'‘<ein vorzulegen, widrigenfalls | hat am 21. Mai 1918 fojg-sz „21127975 «ZS 782167111ſ411710461" 1977986711481“. 7711 13.77. 711721“- Wa<617ut5 Y «HQMYÜM *11' a “; 1110- 11343 11194 11214 11228 11329 Wk briefx kann zum Faaigkeitstage au< JNMLNZTZZ, Zimmer 30, 1 Trxxrs, Nummer 456 der Grundſtsuermutterrolle Berlm, 27- April 1915. dieſer fur kraftlox exklärt wird. erlaffsn: Kal Wske- »ZZ191„“kbon79117-6 de. 610114611 32 8404554 11651? 16111111211th 712th u“45'66- k,: RDHYFU" 11.43 113395 folgendes Aufgeh als Seſamtſ<uldner kottenpflihtig zu ver- | Firma Wahsauth & Krogmaun tn Dam- [11248 11295 11306 11310 11342 11370 JSI?" ElnlkkakUUI ber TkZiÜÖUldvek- durch gegen Einlieferung der Teilſchuldver- | dur die Poſt pyrwfrel portofrei erfolgen, Worauf 661515026 WSTÖFU- Da; im kaetßdx- mit eixtem Néinertraz 13071. 0,08 Tak! Königliches 2161de6461 Berlin-Mitte Karlsruhe, den 18. Mai worauf Baan E i Gi 30 As Nummer 456 der Grundſteuermutterrolle| WVerlin, 27. Äpril 1918. 2714474677754,5478844979.ÜTZ1 60/0Z17113Wu'7670425-Eſ 115477162111716ſt 5 386MT011n7-xn' 1711211191136 St-t'en“ [UU 114301144“? 1147" USM dieſer für fraftlos erflärt wird. erlaſſen: Karl Weber, Fabrikant H urteilen, dec Klägerin 32 840,45 f nebſt | furg enteigneten a. 45 637 kg Roheiſen, | 11414 11430 11449 11475 11523 11548 ſchreibungen. Mit dieſen MUffen müfſen ſämt- | der GkgenWert m Gegenwert in der beantragten Weiſe ("&II WMW“, (771 dsr Karbauxſxraße, be. 1167879an- Der!Z:!€4.L.;erun421)erm:xk iſt Abteßxußg 154. KUkLSTka-k LSÖLUÖNMÖOTUUJ Kärl W ber 065. 10. O-:Z.UZYÜU]"Z1*'"1914* amf 2399 45,46 1711 T RAIONaN, S "D im G S mit einem Reinertrag von 0,08 Taler} Köntgliches Antegerit Berlin. Mitte Karlsruhe, den 18. Mai 1918. SŸhmalkalden, hat beaniragt, ſeinen Ob nl 6 Zinſen auf 6704,25 # ſti dem 21- Sep- 0. 302" Tonpsv 7767677611- Tonerde 61211“ UZ"? 115930 11286 1155-34 6. Auguſt | b, 386 Tonnen feuerfeite Steine, [11550 11580 11586 11594 11639 116250 “>" 11650 (iche dazu geböcjge, noch gehöige, no< nicht fällige qu | auf Gefahr und Koſten des Empfängers "46965:- -;(;u.:dſtz1> 5:37:25! 0115 den Trénn- am 11. JW E U E E der î R mig di verzeichnet. Der Beri ¿gerungêvermert ift Abteilung 154. Karlsruher Lebensverſiherung Karl W- ber geb, 10. Dezember 1844 H 1914, auf 2899,45 # telt dem 21. Sep- | c. 30 Tonnen feuerfelte Tonerde ſoll [11679 11688 11733 11756 11778 11827 Zinsſ(eine eingeliefert werden, widrigen- | übermittelt wird. 2 “Aen me ¿a beſt urbaus ſtraße, be- 11 Juli 1917 in Das ermdbucb ein- 713240] Zahlungsſpezc. das Grundbu etz L auf GegenTſzkttiſgksit vorXals AÜgemeine Dürkbkém als Segeuſeitigkeit vormals Allgemeine | Dürckbe!m ais Sohn der (81.3741. YZ: 1.471.771 Eßeleut- Geor teaber 1914, 61117 54-56 49 „77. 1411 Bern 7111: 27 766161 1018" Vovuiötagéxi auf 545640 #4 ſeit dem |am 27. Juni L918, Vormittags 11856 ZZZ? ZZZ? 1167")? 11xe 11959 73.6?'TWZLFTTT“rftshYYZY'ZYſZZYZ UbF-Xn 1112212111???“ 11882 11997 11908 11950 11953! falls der Betrag der fehlenden Zinsſcheine] Ferner find ſeit 2 Xabrcn Jahren und länger 7:4»; 11 „.*-1371114 1 * . 39' €7r0*en. - „ er 01: un s-- nt . ' ; z _ 57 “Y,“ ** . . , , x'“ ,“ - - 1 „- “,“: „ "“ .' „* : _ -- “ „ „ » Z “ *,“ „: - „ «471? 1,370 37 IM YUMYZFLZLZ 1892 051? g erlin ); 20, Brnnnenplaß, den , "71131 Antrag des Odßrkörſtezs a.D. Ernſt ___J_L___ſalt YSHJZWFFLÖÉUZUÉJTLZZZZZZWQ 895 672251) YTTUHZXDFY ZZZYJÉJſN 111326 ZJZZWVÜFRO“ULARSFFIFOYFM (151? [390,5 141956 13984 B E t q S N Bei eft [13240] SZaßtlungsſperrve. Verſorgungs- Anſtalt. Karl Weber und Anna Kath arfng s 22. November 1914, auf 4076,15 4 ſeit | 1021 Uer, vor dem Reih8ſ<tedagert<t für 111955 11956 11984 11999 12015 12016 0591 vet der Einloſung Einlöſung der betreffendeU Teil- dix betreſfenden Teil-|die nachſtehenden Renteubrtefe >>- 279755: 1755 “211 1.111.121“ Nr. 530 der Gmäd- 20. “214121117 1917. ,Pobl Rentenbriefe rü>- E Sia E * Warzene 9 A TD Be: lin N. 20 Brunnenplaß, den | „ Auf Antrag des Oherförſters a. D, Ernſt E Wegſcheid, ledig, zulegt in Rotxsnburg a'zOé-Ud der Reichs- [114,51] Aufgebot. bsin 7176571577711, JOWE'811 11714076? [YFM 151106111 27. DSZMlbeL' Lud tz8bafon dem 25 Dezember 1914, (1111554210716 1253272116679“. 97 66110066112275'11" Dié 14"??? UZH") 15991“ LAZ" 12"06 EPI ??UWVUWUWUW auf 2614,— 5 | Krieaswirtſhaft in Veriin SW. 61 112027 12066 12091 12187 12208 12210 \<uldverſhreibung von deren Betrag ge- ſtandig: i ?xxxk-ZTWUZTZTGÜO mit e16em Nsinertraae Königliäyes ANÄtZ-gsrickyé ZZerlw-Wedding. ZFZFJ'YFFLFZ JYMLYYUYZÉFY VOFZÜYELSUYKJÜYZU„THIEL! FSellén 1<0Ü€n, für totzu «xjäzsn, ÉZ'Z, 711deng 5711 Nm 6. Fe“*-'ruar 1915, 0111 554510 5416 7766.186111-6' ("8764711766144 wsydeßbkßerv-m 12555 FZZ? 125181) YHÉZZ LTF FZZ kakewiTrZrzwſung onnbezeiÜr'eter Tsi! "" | ſtändig: Girfe O4 Von zuſammen 8 a 82 qm 90 Au t 1917, ‘ / Pobl in Rothenburg a. O. wird der Neichs- | [11451] Aufgebot. hein wohnhaft gewe'en und ſeit 1878 vel ſeit dem 27. Dezember 1914, auf 5545,10 4 | Gitſchinerſtr. 97, verhandelt werden. Die 12248 12264 12318 12444 12450 12509 | fürzt wirb, 3. Provinz "YHTJZZ" uud Rhe "' "L;?! (, 1-21 LITE, 9. "1 „“' . “ . * " . . ' " ' !* : , , ' ' "e, * " ' _- - , ** Weſifalen und RHrin- a , ,I 5 '" ! "L_" *- " «" 9"; " ; '" d “, 71" 5-7 - . „' „ “" . _ , * ÜNZMMHMMÉ 711616767129. JDM? YF _ÖTUWUJ ſ<reebungde75vrozentta-n21-1leibedesDéut- hat das Aufgebot O M ter Nr 950 der Grund, Könt lies A hs ci<t Berlin-Wedding, | 'Hulder verwaltung tn Berlin betrefs der Der Bergmaan Peter Turner, Sohn \{ollen, für tot zu erflä:en. Ez er ebt des Spackaffanbuckxs kxéndtZYUfſfZ-YTYZY“ZKF";W t 277441. 5715112121! ZÖLZTÜZUXZHQxxetzlJ-YXÜKTUZ ZYLYYWZÉÉ- kJ? F?:anHSZMiU WHU ſeit dem 6. Feruar 1915, auf 5545,10 4 | unbekannten Eigentümer werden biervon 12599 12558 12981 12582 12635 12651] Die Verzinſung obenbezeiHneter Teil- provinz: Os mutterrolle mit einem Reinertrage | Königliches Abteil nag N B: f angebli abhanden gekommenen Sthuldver- | von Peter, aus Wiesba, z. Zt. im Felde, hab die Aufforderuag: 1) an den erſdol ſcit dem 6. März 1915 zu zablen, auch | benahrihtigt. In dem Termin wirs ver- 12706 12712 12717 12778 12780 12834 I<u1d0811<reibuugenhort 12834] <uldverihreibungen hört mit dem 31. Ok- 3. VuÖſf. ]) Ok-| a. Bub. D Nr. 9201 ſeit 1.10. 1. 10. 1908. 1:2 545? Wrunéwcb O1UCT172JM. [13239] Zwangsverfteigexuug. ſ_<enN.-1<s von 1917 Let.()N:.11447 565 Nr. 22106, ausgeſtellt von S AMET verzeichnet, Der Ver- E ſchreibung der Kxewſvaß aM"Éoauer2tag deu FMX stermm Nr 1107171111151 onSFZrZ-ckbar zu" NMR" ſie U1<1U0711Y1M "Zinkſ [11 en, an. öprozentigen Anlethe des Deut, | bat das Aufgebot des Sparkafſenbu&s lenen, ſi ſpäteſtens im A. fgebotatermine das Urteil event. gegen Sicherheitsleiſtung | handelt und entſGieben werden, au wenn | 12871 12874 1287-73 12876 12877 12882 12920 'VW! 1918, 129920 ‘ober 1918 auf. 1). b. Buchſt. 0 C Nr. 2191, VUÖÜ- V Berlén >.. 20, Brunxxenpxaß Buchſt. D tteigerungsvermer? t am 11. Zult 1917 13239] Zwangsverſteigerung. fen Reihs von 1917 Lit. C Nr. 11 447 565} Nr. 22 106, ausgeſtellt von der Kreisſpar- am Doanuerstag, den 5 De éi bes tür vorläufig vollitre>bar zu erklären, | Fe nit vertreten fein ſollten. 12940 12946 12994 13016 13052 13064| Aug früheren Auslofurgen ſind no,] Nr. 17023 ſett 1. 4. 1910. in das Grundbu eingetragen. Im WMS dxr ZwanészllUr-ckung Wege der Zwangsvollftr-Fung ſoll u.?! | üer 1000 „“ verboten, „„ eknen en einen anderen | kaſſe Ottweiler: Ottweiler auf den Namen des desg oben- 1918 Vorm - 5 Uhr 51 zum. | 1918, Vorm. 9 Uge, bein: A t und [01361 ladet die Bakkagtexr zu" mük1dlk<611 Reichsſäßiéks , "12542“? oK HMM)! “;> 77 12940 12946 12994 13016 13052 13064 AM frubsren AußPſur-gen find 1106162 Beklagten zur mündlichen | Reihs\<htedsgericht für Kriegsw?rthait | 12066 13086 13139 13152 13191 13220] rolgende Nummern rü>ſtändig:! | c. Bucſt. D Nr. 17023 10261 ſeit 1. 4. 1910. _ * “ 10. 1911. Berlin N. 20, Brunnenplaß, den am 14 Oktober 1913, Boxmjttaaz L918, Vormittags | Inhaber als den oben génannten Antrag- dezekckxnsten genannten Antrag, beieihneten Peter Turnev Turuew über sine ertchtekLud-„vi “5 f 9,9521!" „Amit; V 544131111 deſ" Rxcbéäſt 6115 vo das “3 ger *- !1-7 - 141 €* (“ 13066 15086 13139 13152 13191 13220 “01.1ende Nummxrn tuckſtändkg! (:. Ru<ſ1.1) Nr. 10261 ſeit1.10. 1911. _ 44 4. 7 . - 11 Uhx an der Gx11<tsſ1eae erjjn ſteller eine Leiſtung zu bewirken insbe. Spareinlage von ca. 200 „45 beant (: t. g TZI?" amx-FU-ZTMZWL „Lr '“ *g -“ k . r “' „__-__4____ 13222 13226 13258 etne gerichte Ludwia®hafen amRhein,Ziamer 21 De E e, Vor O e oed 88 13263 13302 13350 133504 298 486 929 1723 2379 2382 3288 71. Bacbſt ]) 3288| a. BuWſt D Nr. 15205 ſeit 1. 4. 1912. - U [140.8 AMT«;7N.<É Berlin-WÖdmg, . “ , - - . * * r I 1UMélden,wwrl.1-nfal]s'.emsTod-gexklax Snigli® f ing. |XL Uhx, an der Gerictsftelle, Berlin, | ſteller eine Leiſtung zu bewirken, insbe-| Sparelnlage von ca. 200 4, beantragt. zu melden, widrigenfalls feineTod?ge:kläruy Landgericht, 11. Kammer fur Handkls- - : * « - [33752 ]*- :: * 155 9 - * * “ 5 7 ſit1 10 1914 - wsrk, Zimmer für Handels | mama | [3363 13371 13439 13440 13490 135093426 3585 3596 3735 4175 4395 5046| s. Buhſt. C Nr. ]]3__115, „2,77ijer neuerunggſchxin augzUJsJew fordert, ſPaxe-tens kn dem auf den 2, De- über Leben 1256: Tod de',9*k'"< UWUnf ] “'),-)“raeſch-“Q a uf Fréimg d'M, E" 13518 13033 19170 fett 1. 10. 1914. Toniglides Amtsgeri@t Berlin-Wedding. | HAie Fricdriſtraße 13/14, drittes Stod- | ſondere neue Zinsſcheine oder einen Er- | Der Inbaber der l:kunde wird aufge- | erfolgen wird, 2) an alle, wele uéfurft ſachen, zu Bremen im Gertchtsgebäuve, 12918 13533 13552 13505 13070 13555 13570 13580 71266 5485. | 5266 5485 5598 6281 7065 8121 8589 t'. “Ruch". () 8589| f. Hudit. C Nr 308 1856 3007 123 5 [32234] ZWngsverfkcigerun . werdeU 566 12375 Abtetlung 6. werk, Zimmer Nr. 113—115, verſteigert | neuerungs\<ein auszugeZen. fordert, \päteïtens in Bérliu, Ti-cks'jr. 22, 66- Yerlxu. dem auf den 21. Mak1918. zember 1918. Vormittags 11 Uhr. «*txjxeu Vermög-n ſpätkſf"")n"§" ' -9 „Uni 1.2"J911191É Vormittägs 9811116 ?> VLÉQÜU? 135289 135,93 956?" 2. De- | ip; Leben oder Tod des Verſcolleren ju 1. Obergeſhoß, auf $reitag den 3 ur 13989 13593 13624 13638 13647 12656 8603 13656 |8603 8783 8790 9314" 1029] WHM 152,93 (15494 1642 406 9314 1029? 10298| 15493 15494 164269406 19478 19971 , IL,? W64- NrwaansövMſir-s an;; ſo!] Zegxne- ?“ GrFtn'd-xuä'os 1125531 Oranke45uraer- Konichhes AMÉZZUÉT Berlin-Mitte. WZ [30084] Zwangsverſteigerun werden das in Berlin, Ti->ilr. 22, be, | Berlin, den 21. Mai 1918. zember 1918, Vormittags 1x Uhr, | „;t-ir-n veimögen, fpät-ſtens in dem kntFiéßcbZetten Gerichtſ Zn he 12. Jali L918, Vormittags 94 Uÿhe, E ) CTIOU p 13699 13701 13733 13744 13748 13757 | 10300 10302 10401 10428 10916 11485 | 20726 20744, Bub D Nr. 8909 13 “ Im Vegs dec Live t ee 11 | legene, im Grundbuie vom Oranienburaer-| Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte, | bor dem unterzeichneten Gericht in Tholey zéicbneten 2167275148147»? "49 GKK mit" W AWWÖ'SWUZT “k"?“ 59 MM; " * , YYY 19797 12809 16824; 19896 19869 «ZL 11926 12126 122613 12,21? | zei<neten Aufgebotstermine dem Gerkät mit der Aufforderung, cinen bei dtetem 13783 13787 13808 13822 13826 13883] 11486 11525 12120 12201 12216 12219 YFZ? 16891.“ 12635152 “19966" "01519019 7136121? .:78 7.2 2455»??? eb-gens, fm Exundducbe Oroexiex, Lan. | 14529 16334 16502 19866 ett 1. 4 15, T Lübars b E f d unG Io torvezirke, Band 59 1.111 N:. Blatt Nr. 1756 - - M MUM ?" nge ostermine ene Re 27: .“ ' * * *" ' ' ** »“ * *. “..“ ., . ' .“ “ - .. ' ' '“ :- " 9" " " ' 0571 “63.548 6.4.75 Abt. 154. anberaumten Aufgebotstermine ſeine Rechte Anzzige zu machen. 4 Gerichte zugelaſſenen Rechtaanwalt zu be» Ber ad tungen Beyx- 13900 13902 14044 14058 14085 14093] 12223 12245 12253 12254 12281 12288| g. Buchſt. C Nr. 3008 5604 15836 voz Lübars Be E 18 BW: 548 74: Zeit (eknsétrasener Ekßentümer Kla E S A (eingetragener Eigentümer am 2- Mak 1918- [13366] “?zumewen 2. Mai 1918, [71 2 anzumelden und die UTM“ "MU“SYU- AFHYZtFckoY-ÜY des K Nmtsgerichta FFII)“ JYYTW BKMYKTSLUÉÜ- VLFPÜCHÜTUFLN, VOB: 1111)? 141,25 11161 MZ? 1231975 141221) 12256 132,68"? IZKF TZ??? 1666715 1623? 19662Vb270ſ1t46S 21068330020796804 21978739; “»; 7 4, . "* * „ 4 „ äſ ! . '. . «. * * . 7 „ . YFJÖQZL-YfkdekecLJNZYMVLÖYU YXYFS ZCFMJFLNZY séYF'gWerdTI 115261; (>dede r21767779 5464.1447475264275 ÜWÉZJFZYTMZUwiärkdr'aftloSerklaruno d»! Urkunde vorzulegen, GeridteſSretberei des K. Amts eris ſtellen. Zum Zrbe>e der öffentlichen Zu- ) p 14112 14125 14151 14165 14196 14221] 12290 13887 14849 14870 15006 16204 | 19362 20146 20633 20708 20770, Vos f igs Z ee E S Tan P Eikiraaung 025 Vér: R Antrag des Gärtuere!beſigzers e die Fraftloserklärung der Ludwigshafen am Rhein. Lieüutng rvlithdieſer Rhein ſtellung wird dieſer Auszug der Klage bs- ITU UU 619 W 142501426414271 Kiage be- din un en Lv 14250 14264 14271 14316 14406 14473 1686717415174261742818460 18666 6.746. 1) Nr. 13398 15442 14413] 16867 17415 E A Ao E U s t e 16876 Jxléusßxackoim g ai eis tain c “Tee S O LTAARE : s , l 2781 Urkunde er : — ; : è f j 9 270 20529 2 ‘ Se Julias Joan t n des Kaufmanns | ſteigerung#vermerks: Heilgebilfe Wilhelm | @huard Rafer in Berlin einqetragene Voß zu Valin) eingetragene Grundſtück: 01?uaZTÄÖQS'ſFUlenTY-ZLYQUO. (?'rlgßgß" Tholey. SHhönee O Ee gegen] ‘Tholey, den 24. Avril 24, April 1918. [13124] Aufgebot. Aufgebot,(126126167!th den 23 Brenont)2) Mal 1918. Zung : 14064 10580 100 O S E g .) 14475 14494 14994 14509 “519 14533 [*9'886 202“) 20529 20997 *2l049 21387 182205198"? ſeit 1; 10" 155 A e S bh Buchit. A Mr. 3233 3950 6044 (022715111121 02! 5, Jun 1918, Vor. Vorderwobnbaus mit Seitenflügel linkS, Zahlunxsſpetre wird auch a?:f dicxa5e0/e KÖWÜÖSS NMUIUÖÖL- 2E s “i Se Pag in c A E Mi aE aan Ss f A Königliches Amtsgericht. Der Tiſchlermeiſter Tbxokor Froni7- Theodor Fronirg Der GericßtSfchrekar Gerichtsſchreiber des Lar-dgeriäzts [13183] [4564 1459014929 14999 14679 14737 _"35283 3418124545 24682 34715 25911 11 Bmch. 4 Nr. 3233 6267 7032 "“Um“ 1011197- ÖUTÖ W Uötek- beſonderem ASM“ Und HUN Gemarkung Deutſch'Z Nei<|ſ<uſk*voxſ<ye'§ „ 0 1 “* kn Münſtes i. W., HoÜx-„nbeckcrſtr. 67 Kamüxer fürHandélIſackZeu- , «“ſucköt' 4 Dambſiokomotkv-u 1474014743 14790 [NW Landgerits, E ¿S N 14740 14743 14795 14796 14843 14855 26129 26131" 7291 7454“ Vucßſt. O “N"" 6 20607 32-96"; (??MM- M M GeriwthſnUe, Bekkkn- als *" dsn 108€nannten „Unge- 1916 Lit 0. N 5993 634 ""Jan-10 M [3349] Auf"“k' bat kexntraot die 5495191677- 84711 Oeſtmann Sekretär ' 274174"; 211-3028 100 LS w it" “8791494714994 14969 14994 14996 S*"ckk'mm' 1“ Mai 1918" 1598718713 MHZ 29609 2060 “7“ "7211165685196, 3161172230, 1 TTSVVe, Ver- kkknnten HofkäUkUM" ÖÜSJM- Mit einrm exkjreckt ' c. 26131. L S 40 0 U S" T L s , ° T ' g l 0 >"" Die „“Witwete Frag Helene SCHUNK Eliſxbetb Froäävo. 112507671 027102111 .__,._.„___' ------- E ———— Mü E enb 617 î ( ; De Î ampfiorsnmsotiveu / 2 | 3 94 9 , 1. Ma . RaZſfaJkſbks 120 111111, W pm 6 c, [PP 1508" "**-"W? 15212 W214 LH'LLO Tkaükakücbolaget : 9 mittags 104 Uhr, dur das unter- Br Mint und Hof, Gemarkung Deutſche Neiht\ZultverſHreibung von [13349] Aufgebot. brt a, I d V E e 20—30 PS., 1,00 n Spurweite, 16020 S 10168 160 N N S f fticbol t Buchſt. ]) D Nr. ">61 654'1 5761 6541 13286 13?) 7168??? welken. D0; km EeMeindebejirk Böſiande in der Jrundſtsuexmuttexxoax 'erl'iu den 17 Mai 1918 geb. von SchaH, zu Roſwexxwde- VMM“! 1860, xulesk Wohnhaft in 291771116113. [13363] OeffentlieDe Zuſtellung Beding1xkdasn9'ieaön 561111 Veſchaffungé'. 15235 15:26? 13263 13607 Briienploe, Sinnes 1 Le O Dofräumen“ belegen mit” doe | 1916 Lit, G Ne, 5 993 634 über 100 %| Die verwitwete Trau Helene SHmelzer, | Eliſabeth Frouing, geboren am 10, Jui : Nadſiand bis 1,20 mm, 15255 15262 15963 15292 15320 15547 " - " 19347 Traſikaîtiebolage 14464 14590 16251 1701?“ 17052 18740 19 22 912083, „an ':er Kurbaysſtraße, belegeye n1<t na gewieſen, Nußunaßwert 6800 „44, Köai [“Um-ts e'kkht'B [1 M61 Abt 15 dur< den ,JUÜUUT SAW“ WWMWSWÖE- für tot 19122 Unn ena Zimmer 30, 1 Treppe, ver- B t a S n ns el o erſtred>t. geb. von S<ha$, zu erklären. DLL bezeikbnete Ver, Dsr NürUvoMeher Gkor Mévkr in 50111 118E17ſ1<tnabme (766 11110 w'rden Nöſenrode, vertreten 1860, zulegt wohnhaft in Münſter i. N, [13363] Oeffentlicze ZuſteYung. Bedingur gen liegen beim Beſchaffunge- | 15358 15388 WHM ]?407 15391 15407 15456 15467 GrangeSbekFOYLWſUUdo WHU) Grängesberg-Orelöſund e [19615 19802 ſeit 1" 4" ' 6 (»;rUnk-Wck 5711411! 0115 den T'ennſtücha Gébiude teuerroÜe Nr. 1840. g. S * er n- “ €" ' 4" hat das, AUDOR folgender vier Hypo- f> Ü kd f * ' * - * g - » * 1 ſ z ; 3 ' * ' [5485 1. 4. 16. Uer werden. Das im Semeindebezirk | Beſtande in der peuermullerrolle | Verlin, den 17, Mat 1918. dur den Juſtizrat Sander ju Wernigerode, für tot zu erklären. Die bezeichnete Vers Der Bürovoriteher Georg Meyer in | bezirk zur Eirſihtnahme avs und werden, | 15485 15491 15368 19592 15568 15592 15606 15623 Di 1 1- BUÖU- ? i. Buchit. P Nr. 369 ſeit 1. 4. 1 . 44.444156 1 947773114 1573 37 und Verliu. den 11. 2111611918. [13412] *hekenbk'ef“ WWW“ inodeJeaFfrdenanoJ-r?FZrſpFſ-t? WUK" MY) 2564825719331? '; MHH“; HWY! "oßlajia'jkſngeanÉ m 16. Cru p ee urbaußftraße, belegene | nit naGgewieſen, Nugungwert 6809 46, Königl. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 154. | bat das Aufgebot folgender vier Hypo- | \ollene wird aufgefordert ih ſpäteſtens Leipzia, Prozefib-vollmächtigter: YRecte- | ſowe!t vor1ätia gegen 2 4 in bar von 1565715658 | 15657 15658 15684 11'685 15685 15693 15701 Gunnar * ner“ ]“ BMM“ (; Nr“ SAPUa N Sen, Kk. Buchſt. G Nr. 197 ſe“ 2" 1" 16" “7 .6 4.44... 646166466. 44... ...-,...,... ..>.) 67.01.1165 4.444. .. 4.6.- 4 46 4444166466,- ...4 44464 148164 333133 467. 69.6 ...»... . 446364626646 .. Z“?“ '“ *EUR/MMM“ Sk kun - - - 4- - Die Auxeige Übék ſeit 2. 1. 16, Grundbſtü> beſteht aus den Verluſt Trennſtü>en | Sebkudeſteuerrole Nr. 1840. thekenbriefe beantragt: in d 4 Ls 1918 a S 4 in Leipzia, klact | der ' xkk<neten Geri<k Zimmxr Nr.3, an- T rpedowerkſtatt abgegeben 702 15751 157 15830 15887 15907 b. Provinz Deſſeu-Naſſau : Kartenblatt 1 Parzelle 1573/37 und Berlin, den 11. Mat 1918. [13412] 4 „jn dem auf den 11. Dezember 18, anwalt r. Jártchen in chpi Dörxienßraße 12 jsßt uu- Leipzig, lagt | der Lo gea . j 15702 15751 15 90 98 08 ) : L 747 und 3748 ſett 574138 ſ 5e | KöntaliSes A j in-Mi j 1) Hypothekenbrief vom 1. Februar 1917 Vorzaiitags L Uhr, vor dem unter legen den Kaufmarn Carl Lienau, früher | Ang-bote ſind ¡um Termin, deu 15934 15954 15962 15979 16006 16019] [13214] a. Buchſt. D Nr. 1747 un E S ie E 9a 16 qm Größe mgnes Mager igt E O O Doveinobas f n Nrn Aen. über 6000 4; ¿eihneten Gericht Zimmer Nr. 3, an ia Leipzig, Döriienſiraße 12, jegt un- 15. Juni 1918 11 Uhr 1918, LL Uhe Vor- "- * '“ 4 ' ' ' 1452ermutrerr596 mir eine ; “ “___ 0 “ - „ 2) Stammhypytbekenbrjef vom ], e- * „ 397 * - - - 16028160331604316114 16028 16033 16043 16114 16121 16148 16148] Bei der bemigen Außloſuug heutigen Ausloſung von 1, |1. 4. 1915, 4.4.6 676??? [126466266966- 8706466666 6647 46.67 **- .... Fo 1168676666448 86 4.636 6.666“:- 66: 4466; 6646816664... 13312123 66 ;86 616 6.6 .. .... ** 46640 3794641413364 7141;6*1xn§551merkt" . ' m k e e: wanßSoo ſtre un “01! ' .' :" * _ “ * ' ; , “ , „ . - „. * „ " 4 ' 1915. femer Bs ge j itr 6 L “ “ 5 1 o1gende -mm7-1u gezogen 1)! :n. „e 1 er eer e W, 475716155111; LW'ZUYÉL JUN 1917 m am 21. ktober 1918, Vormitgtalgs 6745381212195 “,x-u É0Y0_ "nne? M' ?) 3) T_ulbypotb-xkenbräef n Pfandbriefe ihſeres SAnftiten 2) Stammkbypothekenbrief vom 29. 1. Fe- beraumten Aufgebotsterm'ne zu melden bekanntea Aufentbalts, unter der Be- mittags, einzureichen. 16270 16313 16324 16332 16352 16359 | Rentenbriefen zum L, 10. 1908| b. Guſt. C Nr. 96 ſeit z: i t A von 0,06 Taler vei iónet. Der N 9] [13238] Zwang®verſteigerung. Lit. B Nr. 113 275, 126 043, 126 044 bruar 1907 über 1000 #, Reſt von widrigenfalls bie Todeserklärung erfolgen hauptung, der Beklagte \{ulde dem Kauf-| Zuſch agsfriſt 4 Wocen. 16393 16412 16456 16457 16488 16508] fi d foigende N -mmera gezogen worden. Die J haber dieſer Renten Tee t ion a L Ee, A Im Wege der Zwangsoollſtre>ung fo 1154899 2 1000 » 13090 M; wird. An alle, wel: Auskunft ile mann Moriß Smit, hier, für im März YZF)?! OY; FLF“ ÖFTÖFBZYZZFUUZ 751051 "177120718 S<lrztiß,tbier, fur imdMaéz KKiſWF-Fez Tsvkbtkkßoßxikliſtakk Kaiſerliche Torpedowerkſtatt 16516 16532 16548 16559 16565 16579 [. 16579] @. der Provinz W7ſtſaleu Wei ſifalen und der zur Vermeidung | ,uc Vermetdung weiteren Zinöoerluſteßau »...ij :»: 5,9“, Bxunmnpxaß den 10 Ubr. Zinsoerluſtes an das Grundbu Angi s Bl 19017 n S7 Sie Od Vormittags | 5; 75 ‘u d 200— ame N 3) Teilbypothekenbrief vom 29. März Leben oder Tod der Geri<tsſ1e11e,B-,r[jn, “";-;> “ - M“ M 1909 uber 2000 „74, Abzweigung vou „teilen „mus „, „ ,b, d., „,“,qu "99 69-67“? HMWU “9 ? Fk "> “ * ?" 16608166571667616699 Verſchollenen ¡u 1910 Häuflih gelieferte Herrengarderobe Fri-drichsort b. Kiel. 16608 16657 16676 16699 16706 16731 Rheinprovinz: Rheiuprovtuz: deren Ctnlöſung erinnm. 20. Y-ſ-FU-T 1917. _ “ Neue inedriÖftr. 13/14, drittes Stock- M6n<eu dxn 22 Mai 1918 3000 „46, ſVäteſtensimÉu*,eb1?tsterm5n demGeri<1 _ __ Einlöſung erinrert, E S eingetragen. j 10 Ubr, it ber Wet bis ſtelle, Berlin Nr. J 175 ¡u M4 200,— nehmen rwrotr 1909 über 2000 4, Abzweigung von erteilen vermögen ergeht die Aufforderuny, 16755 16815 16823 15859 16859 16886 16896 16896] a. zu 410/11 - Buchſt. L_!) - Dxr 40/0 — Guſt. A—D — Der zum 1. 10. 1907 auSLZeloſfe ausgeloſte und st<gxx<eg waggerjczt Verlin-Wedding. werk, strtmer Nr. 113-115, varſteigert "Die D11ektion ' zu 1, 2, 3 Eingetragen Z A n N. „20, Brunnenplag, den Neue Friedrichſtr 13/14 drittes Stol zurud. : i 3000 4, ſväteſtens im Grundbuch: Anzeige zu macht * [13165] „Domxk-UMWTWÉTUW, Aufgebotsteru!n dem Geridt ë Doms v hit 17009 17011 17062 17120 17120 17126 17145 Buewſt > zu Bu ſt A ¡u 3000 .“ # (1000 T1r.) T!r.) bisher nicht eingelöße Kentenbrief 215161174777; 75, wérden das in Berlin, MÜUÖOberßer- ' Von Wernigerode Band 44 Blatt 1802 MÜnſteri W“ 1) 16 ecingelöſte Rentenbrief 20. Auguſt 1917. ; leoridir,. 13/14, : [} Münzen, den 22. Mai 1918 Die Königlkckpe Domaue Paddeln im „Kretfe Woldap, 8 14111 von der 17220172491725717266 17269 17277 Nr. 18361932 1918. 19 2 uad ; : 10 i [13165] „Tomauenverbactung. S Ee 957 17 7969 172771 2 2169 2254 2733 3287 8u<ft. 0 . C Nr. 8535 der Provinz Weſi- , ſtraße “27- belegenc. Weſt- König Amtsgeri j werk, Zimmer Nr. 113—115, verſteigert j L erie getragen im Grundbuäpe Grundbuche | Anzeige zu machen, Die Königliche Domäne Pabbein im Kreiſe Goldap, 8 km von [13413] in Abt- 111 Nr- 1 6000 „77, der | 17220 17249 17257 17266 17269 17277 | Nr. 2 K- ,n ' A*“, “", ,'],15_1“, 1836 1932. 2169 2224 27 Bucyft r E Berlin, Müneberçer- ———— in abt Tr gee 10 ¿4 Blatt 1802| Münſter i, W., den 16, Mai 1918 Bahnſtation Ju>n1ſ<ken, Ju>n!ſhken, 14,4 [(m km von der Krexsſtavt Goldap entfxtnt, Kreisſtadt Goſdap entfernt, ſoll an! am | 17282 17288 17363 17397 17448 17454 17454| 3555 3965 4055 4137 4236 4386 4336 4813 faken |CL® und der Rheinprovinz iſt iſ am 31.12. [30085] Zwangsvxrſtezgxmug, 0er Ksnjzſjayt Band 73 Blatt Nr, 3923 Bayeriſche Hanßelshauk„ 1000 „74 und 2000 „z; 9" 13 >> m “S"Ö- - Dienstag, des: 28. Mai 1918, 31. 12, s 9 ftraße 27, belegene, im Grundbuche voa | [13413] o L TIL Ne. 1 6000 , Ne. 21" Soulalives Anteaccibt, 7. 15 — Dienbiat) és 28 Wer EnoUG Vormittags 1104 Uhr. 10} Uhr, im kleinen Saal | 17476 17536 17606 17638 17642 17650 4915 |4915 5060 5427 5439 5678 5750 6054 1917 6054| (gcp verjährt. JU) WK??? 99? ZWMLSWÜſtrLckung ſoU (“*-"WWI?“ Eigentümcrin am 3. Mai Wik widerrufen unſere Verluſtamekge 4) vaotbekenbrkef vom 30.201711 1914 [13359] Auf ebot. unſexes neuen Dienxfgebäures [30085] Zwaugsverfteigerun der Köntiſtadt Band 73 Blatt Nr. 3923 Bayeriſche Handelsbank. 1000 4 und 2000 4; N n f Di nft ebäudes für die Zeit vom 1. Juli Jult 1918 bis Ende Juni 1936 | 17656 17681 17703 17720 17750 17797 6320 |6320 6468 6966 7116 7214 7293 7318 Müuſjer Münter i. W., den 16. Mai 1918. d“ M LUVUS belegen:, im Grundbacbe 1918, dem Tage Im Wege der Eintragung des Vee- Vom 5-Nov6mber1917, betreffend unſeren Über 5000 :“, eingetragen im Grundbu'cbe Der Re<18anWat Fri,? Ladewig lu meiſtbietend verpachtet YoUden. Zwangebolſtr2i ſou | (eingetragene Gigentümerin am 3. Mat| Wir widerrufen unſere Verluſtanzeige| 4) Hyvothekenbrief vom 30. Junt 1914 | [13359] Aufgebot. elb ges L ? 17807 17820 17843 17904 17922 17983 7332 17983|7332 7455 7662 7765 7776 7780 7835. Köxjg|j<e | Rönigliwe Direktion der Neute-bauk. „M ZUM Band 18 Blakt Reuteabauk. das in Lübars belegene Um Srunbbuie | 1918, dém Tage der Gintragung des Ver- | vom s. November 1917, betreffend unſeren | über 5000 , eingetragen im GrundbuSe | Der Rechtsanwalt Fritz Ladewig in meiſtbietend verpachtet wer 169 508 b 17985 17989 17997 18003 18039 18043| Guſ. V ¡u 1560 4 (500 Tl .) L von Lüdars E s. A 549 ?teigerun gvermerks: ſteigerun 8bermerfks: Frau Marie V:tker- 40/0 „„logzaren anndbxjef Vetter- [4 °/o verlosbaren Pfandbrief Lit. 011 von Wernigerode-Haſſerode Quivoa Wernigerode - Hafſerode Band 24 Berlin, Pankſtraße 93, hat als Pfleaer Größe der Domaxxe: 462,508 1171. 17985 17989 17997 18003 18039 18043 GuUt. u_ .u l_500 .“ (500 Tl .) zar ZXT ksr 636760011110 des Verſjejgs. leérr, ge.KU515r0dt, Verw. gew. Jaekel, Nr- 33 222 zu «76 500,-, enthalten in Blatt 207 in Adt. Ul Nr. 2. für den Nachlaß des am 8. A51111917 Grundſteuerreinertrag: Pfleger robe zer ane: ſ 6407 „716. * L 18080 18094 18100 18151 18167 18004 15100 181 T8167 18187 Nr. 829 1215 1495 1712 1967 2436 TUUZTWMMF (1117 dxn Namen des „Kan;- zu_Ber[iu-K4r1556rſt) eingrtragene Grund- E jur Zeit der Nummer 265 Eintragung des Blattes vom 7. No- Der Inhaber der Urkunden wird auf. Verſtorbenen, Verfteige- | ler, geb. Kublbrodt, verw. gew. Jeetel | Ne. 33 222 zu 46 00 e enthalten in} Blatt 207 in Berlin, Roſtockerſtraßs-Ü Leßter Pachtzins mit Jagdvacbtgkld: Abt. Ill Nr. 2, E S e O Sire Dane ie Jagdpachtgeld: 14 805, W- 805 4. 18193 18197 18205 18224 18245 18255 | 2526 2614 2627 2791 2815 2873 2943 WM; 311111: Jca-bim in Berlin „uz, & Vorderwohnbaus mk: rechtem vember1917. aefordsrt, fväteſtens in dem rungevermerte auf den wohnhaft geweſenen Banfükrers Edgkn Sekt,]. Namen des Kaut- | zu Berlin-Karl8horſt) eingetragene Srund- | der Nummer 265 des Blattes vom 7. No. | Der Inhaber der Urkunden wird auf- | verſtorbenen, tn Berl R Che g O Seit 1, Juli 1915 befindqt' >11: Domane befindet fi die Domäne in ſtaatlicher Verwaltung der 18282183121832218355 | 18282 18312 18322 18355 18367 1837Z 18377 | 3124 3230. 5 K ndit e en- -:pa:1-5g73716 2714477621141 am 5, Jun Skiteuflügcl ell- manns Julius Foadi in Berlin | |‘ü>, a. Vorderwohnhaus mit retem | vember 1917. aefordert, fväteſteuns in dem auf den | wohnhaft geweſenen Baufübrers Edin Köntalt eil 1, „Zu z dminiſtration în Ly> 18406 18485 18497 18525 18550 18587! Bud. © ju 300 4 (100 Ir.) 0mm eingetragene Gtundftü> “am "e J1 li Seitenflügel und tejLWeiſe unterk-[lertem teilweiſe unterk-llertem München, den 22, 22. Mai 1918. 5 Dezember 1918, Vormiita 3 (009911) Henclt L918, Vormittags | (Eugen) Heuelt das Aufebot-ver- Königlichen anxral-Domänenadmmxchxéxon kn Lyck. 18406184851849718525 18550 18587 Buxvft. () zu 300 &“ (100 TXU) omma g 19122, Voxmittags 1101 Uhr, Hof, 5. Stall und Remiſe links, G?- Dke Dérekxiom 93,- Uhr, vor dem unterzeichneten GeriLt fahren; zum wacke der Aus?;cbließunß Erforderliches Verwögen: 200000 7716 „ 1859218613 e E önig S M Domaneig Gon d. 18592 18613 18623 18634 18647 18649 | Nr. 1537 2376 3094 3933 4121 42-42 „ 12:71; 6:72 unteizkicbnetZ Gericht, an der markung Berlin Kartenblatt 44 ParzeUe [13414] anberaumten AufgebojstermineſekneRe<te von Na<lgßaläubjgem hzanmgt. 4242| - 1E Doris Io Age Hof, b. Stall und Remies links, Ge. Die Der Vermögensna<weis 111 unſerem VerpaÖtungsöevollmäcbtigten ſpateſtens 1866018668 Direktion. E Ma ea Berit e O N Qt fai 3 A A ten Verpa®tungsbevollmähtigten ſpäteſtens | 18660 18668 18677 18695 18709 18736 4587 4833 4929 5049 5877 6305 6374 Drhaften A S D E 8 29 2a A as ¡chaſten auf Aktien u. “ÖJNÖTMSÜS. Brunnxnwlaß, 34.111111“ 30, 1116/104, U. s Z 5 8. 45 (1111 groß, (qundſjeußr. Bayer Php > ! W anzumelden r anberaumten Aufgebotstermine ſetne Nete c : 7 S815 18866 7 D 4 (Da GeriGtöſtelle Wereneie Seri an n 116104 ba e Ee L Sypothekeu- 1. Wechſelbauk anpumeſden und die Urkunden vorzuleg-xn, Nachlaßgläubiger werden daher auf- im Verpa<tungstermin zu. erbringen. 18815 18862 18914 18936 18950 18970 6703 6718 7088 7872 7922 8060 8097 ] WMW- Vsrſteigert werden Das im mxxterroUe Art. 666 2, Nußungswext Unſer'e Bko te cm a. etbſelbaux. widrigenfaas die Kraftloserkläcuna der gefocdert, ihre Forderungen gegen den Die Verpa tungsbedingungeg bie Urtunden voczulegen Les E n b 4 u PN E N R liegen bei den: Adminiſtratok dem Adminiſtrator Schneider in 18994190001901219080 în 18904 19000 19012 19080 19087 19129 8290 8355 9075 9732 8434 1007910608 Akk ſLllſÜÜften. 055216774755er „„ d„ _KUerſtmß, [0 650 „„ Gebäuzxßxuxxwae N, 4050. den R [ ſte Fm ma„<ung vom5-NoV-17, Urkunde,. erfolgen wird. DjeHypothekem vorbezeichneten 91475147; O A E 2aS E Alttiengeſellſchaſten. 1 Treppe, verffeigeci wien Gs Llu L P Mut unadvert fine Befänntaiine Los Now 17 | widrigenfa e Kraſlloserlläruna der bezeichneten Nadlaß ſpäteſtens in qubeln Pabbeln und in un ercm Domäncnbuxo unſerem Domänenbüro zur Einficbt aaO. Einſicht aus, können auch au gegen Koſten- | 19136 19140 19178 19194 19201 19211 11302 11522 11973 12388 12567 „12690 WUgL [21606772 Grundſtück 19211/1130: 22 2: Las 2 L L E - . . o Q 7 : s 92 96 c 3 c 6 L 13999 - Gemeindebezirk an der Kurhausſtraße | 10 660 4, Gebäudeſteuerrolle Nr. 4060. : ¿f Urkunden erfolgen wird, Die Hypotheken- | vorbezeihneten Nachlaß ſpäte] s, erſta ugeſ erden, ſobald der Vermögensnachweis uns erbracht iſt. 19221 19231 19268 19274 19287 19312/12708 12898 13271 13669 13890 p kanntmachungen über den belegene Grundſtü> beſteht aus dem e es Berlin, den 14. Mal Mat 1918. 577467315" wiZuiZdſandHriefen unſ. Bank R e die Segut| briefe ſollen follen als Inhalt eines Koffers Kofers mit | dem auf den 2. Oktober 1918, erſtattung Oltober N llaltung, zugeſandt werden, ſobaxd dcr VQrmöseusnachwew uns erbracht *ſt. [9221 19231. 19268 19274 19287 19312 12708 12898 13271 13669 25320? FF? Die Bekanntmachungeit über bei (re.- *fjkck K , ; :5-7 -- , bezug auf die Stücke , 87- i * 15168 15435 | De ne Can ¿ ider c G / , 5 77 15020 e 1 dx Admi 1110101" S neider bc- 2 »2 19148 s ü id Die Domäne kaun na< Anmeldung bet dem Adminiſtrator Schneider be- | 19322 19342 19348 19400 19402 19417 | 14693 14840 1487715020 117 7 3716715104 1Parzslle1075,3 14877 15 ) 54 | Verluſt von Wertpapieren befin- pon id Kartenblatt 1 Parzelle 1575/38 | Königliches Amtsqetubt Bekkin Mixte. xu 400 Sex- 34 Lit. (3 Nr. 85 780, dieſen! auf AmntsgeriGt Berkin-Mitte. | etreſfend, wird E 86 780. Deb gau dem Transporte von Zoppot NaOmittaY, X1FYZÉZrederſ1YXZ/É7 ÜÖÜJÜYLSWYZMWO kum WO MM [dung be m nſ > 19ZZ619661 19655 19669 19683 19772 15509159241594716231 16445 FZZ dVeTtrluſZh vLFZſKFÉÜchexZ Wbefin: 55.7 874 ace G, Tres Poi Dl ſihtigt werden. 7 L E D enl old ot S S S L Bs Gr ; i ten Geri 2 7 Miitbt rteilen wi 98 37 19887 19901} 16820 16860 17060 17066 17170 von 9 a 58 5... (45.54 11770 iſt 7771477 2151. qm Größe und iſ unter Abt. 87. 87.14-45.18. - , . nacb 87.K.45.18.| 87 179 36 Ut. C Nr. 9 na< Wernigerode verloren gkgana-n gegangen ſein. neten Geri . . - - . „. 4 - -- - - “ )77. .):/_- d-„r GrUndjteuermutterrOUe mit [13458] ZLF“ ZZZÜZÉZZYJÉ (26K91t911130981x? ZZ ZZZ Wernigerode. den 21. Mai 1918. drittes Stockwerk, kamer 106/108, an- Nahcre Ausk-„mft, aucb uber di6 | ne : /108, av Nähere Auskunft, auch über die Vorausſeßungen zum Mitbisten, rtcklen wrr. Mitbteten, erteilen wir. | 19812 1,9814 198314 19841 19867 19887 19901 16820 16860 17060 17066 17170 18071 _abt eilun g 2, einem 97.417.441... 1: 0,07 „ . , z 4 9 * 1.7 okeſem Gumbinnen, abteilung 2. Nr. 532 der Grundſteuermutterrolle mit [13458] und zu 30 Serie R 53 829 Wernigerode, den 11. 21. Mai 1918. 19023 19993 20011, 20085 1918, u O ae 1A i 1 18840 : : 34 20091 20174 17469 2017417469 17516 17679 17857 17931 . 7. 5.1 i i t 9 t et dieſem Gumbinnen, den 11. Vat 1918, 19923 19993 20011 20085 ‘ 791 l cem Neinertraa von 0,07 Taler ver D„ „„S, d„" 8_ FezWr ver-| Die uater dem 8. Februar 1918 auf, auf-]à 4 „44 500 biermrt widerrufen. König-«WU AMANN FFMÉLLNMZZYS*Mit-118774761747 bat Königlich? Regierung. 20100 hiermit widerrufen, ae Amigeciós, Seidl Ae, Ol Unn hat Königliche Regierung, 20190 20264 20323 20462 20463 20470 20470| 18245 18250 18373 18438 18615 18640 1766747141“. zeichnet. Der Voxſtej gv ' , _ ., _ gerung ermerk 111 aebotene 00/9 Verſteigerung8vermerk ift gebotene 59% Deutſche R-xicbsnbuſde Munchen, Reicbsſchuldver-| Müncheu, 22. Mai 1918. [13354] An gebot. Aufgebot. die Angabe des ngxnſfandes Gegenſtandes und des de Abteilung für direkte Steuern, Domänen und Forſten. Forfteu. 20490 20498 20501 20535 20541 20550 19040 20550/19040 19045 19201 19253 19338 19387 | [13402] am 11. „91411 L 1017 4 557 9 620 20623 20656 | 19566 19629 1970s 19977 19988 19996| Weſtdeutſche Vpreugſtofſwerke Aa 1917 i ds " MSMÜMTÄ n (: GrundbUch ſ<r€ibung th_ ]) Nx, 3264230 aber in das Grundbuch {reibung Lt. D Ne. 32864 230 über Die Dilektion. Direktion, Die Frau verw. nua Harck? Änna Hanke in Berſin, Berlin, | Grundes der Forderung ZU enthaltéü- zu enthalten. Ur- 20557 20569 2059120620 20623 20656 19566 19629 1970619977 19988 19996 W111deutſ<e Zprrugßoſmetke 20591 20 211: 1771 1.917. _ . ſchollenen Sohn, ) W ſt < Pp gſt ; E R C E E E E N 763 20769 20799 i 71 20449 20460 20484 20495 l gen. | M danke ir - | Grundes der Forder Uridrit E eni: meen | 20665 20763 20769 20799 20801 20811 (20022 20171 2044 Aktien-Geſellſchaft, Dortmund, Berliu N. 20, Brunnenplag, den am 10. De emb ' * “ en. Dre Nack)“ Gle vor O Arleihe von 1915 [12842] Aufgebot. Cuvryſiraße 16, hat beantragt, ihren ver kundlihe Berweisſtü>e ſind in R 20871 20887 | 20695 20735 20775. haft, é e j 20822 20840 20846 20868 . : Aktionäre zu Un N, ; ſhollenen Sohn, den am 10. Dezember | oder in Abſchrift beizufügen. Die Nah 55 209! 961 D {u 75 4 (25 Tlr.) Nr. 349 | Hierdurb laden wir ur ſere Aktionäre z 20 Au uft 1917. Berlin, den 21. Mai 1918. Der der Frau Maria Tra<sler- Marta TraŸHsler- 1883 in Sorau geborenen TaſchnergZhUp-„exx YZFMHJJÉÜÉTUW 7:th WM"- ;13215] 20908 20918 20043 20955 20957 20961 Bu<6 ]) xu 75-46 (25214) N:. 349 Hte'durÜ laden wir urſere Aktionärezu «1157112115525 Amt" ericbt B 117- . * „ " '“" ' NZN“ - er 7 Wedding Königlj<es Amtsgerxzm Zerljn=Mitte_ Dilqer in Zxricb (34711160) (":-6611?le Taſthnergehilten Lab läubige N et ſich ni<t melden 13215] S L O A Bn G E D u 75 6 ( önigliche geri / S s 9098: c : 51 2 272 1484 2041 2419 3361 5870| der am Mitiwoth, den 12. Juni 1918, Königliches Agent Berlin-Wedding, Königliches Amtsgert@ Berltin-Mitte, |Dilger in Zirih (Schwetz) ausgeſtellte Eugen Haake.zu1e t, 1904, Wohnhaft Haake, zuletzt, 1903, wohnhaft in können, unbeſ<adet fönnen, unbeſhadet des 584.475, Rechts, vor den 4) VLTWMM] Lc. Jon Berloſung X, von Bei der brate ſkattsehabten heute ſiattcehabten 12. Aus- Mus- | 20983 20990 21001 21022 21051 21073 373 210731373 1272 1484 2041 2419 3361 5870 MM YUYYYH?" 161240373127" "19:63: 13 11:79 6. Abteilun Verſicherun Iſch i P " l " g 84. J S n U,. 157 125 uber V 11. B _" , , . 1017 „ 4 ?, 14 = Mittags 1US Uhr, im Hotel „Kaiſer- 20983 2 ] 21166 21186 “2.“ 9 89 d 3233 6898 7306 734" 7345 7434 " 4 7754 7862 er '1, lumenſtra 6358, fur A E Angele 2 Verſicherungs\chein Nr. 157 125 über | Geoen Haoke, zulegt, 36a, für tot zu er- VerbindlicbkeUen aus Pflrchttkrksrékh, loſum: er: | Verbinbli@toie us Dilihtteilöredien loſung unſerer 4359/71 TeilCchuldver 44% Teil!c<ulbver- | 21092 1111 1134 21 47 ) 6 “Z., 6 „8 5 770 11409 boſ“ lu Effen-Rubr, Lindenallee, flatt- [30086] _ZWTUgsverfteigeruug. “19181 “15 2000,“- 21111 21134 21147 21166 21186] 6233 6898 7306 7345 7434 775 11400 | 2 L Cre Unbenallee RAL s S é 2000,— iſt uns als dkrloren an: klären. Der bezei nete Ver 0118. w 0 * [z'cn beruck- ' „ t d . ; B D 5 h aſtehende Num] 21188 21190 21192 21211 21219 21242 8305 21242/8305 8687 9265 9355 984710681 55... 284.4 54: ZwangOWUſjreckung ſoll [7844380879 Amtsgeri<t Braunſchweig 6917399717: ?ſMFfWkér Werde“ ?“?" V““ anfgefordert, fich (6571477814 M: 8th 7116 FHYYYZMYM "Yxnde81-“54 nur in- WZÜPUYWTRY FF,;“XFYZ'ZF wurde" ">>“le “RW 21256 21269 21282 21306 21352 21357 11583 9356 9847 10681 1 ; A [30086] Zwangsverfteigerung. [11918] Gejeiat worben, - Wir weitel Lj auſcefordet feltiPnete VerſGollene wird E O eir Weripavieren. M 21208 21203 2103 ZLUO, 21202 21297 [11988 11617 1187311966 12015 11873 11966 12019 12076 | findenden xx". V. ordentlichen Haupt- Z".""ZNM 226ng belegens, im Grund- bat folgendes Aufgebot erlaffen: Der einen nTuene ausxſjéreüeßaf HZKZYZM ?"?) dsn 18. Dezember 1918, Vor- ſoWSit Befrstigimg 5721171710671, 7714119 35 Haup Im Wege der Zwangtvollſtre>ung ſoll | — Herzoglihes Amtsgericßt Brauuſhweig | ſi@erungs\<hein für kraftlos erklären und Sils 18 ’ De edes L918 ao i Befriedigi Ta als ſid 39 39 52 8182 105115 166170 92 81 82 105 115 166 170 208 21369 21430 21463 21488 21535 21549 1215812367 12564 12664 12798 12824 verſammlung ergebenſt ekn. «447. 17277 „57.44 BUND 18 211414 550 PxiVUier Wilhelm Thielemann 77. Klkin innerhalb zweier Monat?, S 4759 D e 13991 15238 13715 13902 Tagesordnung: bube von 11271173, 'Was“ 1“ Uhr“ W W WMW- "a< BefrkediaumxdsrniÖka*-!Mkſ<w"-*'"“" Ms e Oclegene, im Grund, | bat folgendes Aufgebot erlaſſen: Des | bder i gie Q wenn i niGt l] nittags 10 Ube, vor dem tente nad Befciebiean ber nibt auzgeſlofene [11192] 232 289 315 344 368 373 388 420 21582 420|21582 21638 21660 21683 21706 21721 12902131061322113238 13715 13302 Tagesordnung: 347 Z'ék 6er (87.-«1747177777; des Véxſteige- Flottbek Varou Vo btsftraß 57 "SW Gericht Neue Friedricbſtraß- 13/14 Gläubj . »; Ukberſkhuß 73771757. 2172112902 13106 13221 152 L uhe von Lübars Band 18 Blatt 550 Privatier Wilhelm Thtelemann in Klein | innerhalb zweier Monate, von heute g ° Frlodrſ Pr Merzei- | nah Befriedigung der Y - 9 548 1 21755 21767 c : G 040 14482 14603 14724 14796| 1) Berit des Vorſtands und des Auf- A i Î : / Due Huß ergibt. Au Gemäß Bemäß dem Tikgnn svkan 11111910! Tilgungsplan mußten auf | 421 442 449 457; 456 465 492 622 522 548 | 21755 21767 21792 21804 21811 21814 1395914040 1448214603 14724 14796 1) Beri<t des Vorſtands und des Auf- 1-54.-;-_«.-.-m-.55 57174971 Nam. & _ . 7 21814]13959 14 N E fidittrats ſowie Vorlegung der Bilanz ¿ur Z2it der Eintragung d iges ; ; neten Geriht, Neue Friedri<ſtraße 13/14, Gläubiger noch ein Ueberſ<uß erge 4 e , ver- ab gerechnet, E T4 A x 88 703 9 870 21901 21906 21911 21914114864 14871 14880 15044 1507 1530: 0) rungövermerf8 auf den Namen des Fiee ie brd 1 Me@tbanmälts Zuftiirat | melde nete ein Berechtigter bei uns [[1. “ ' “ ,“ . ““W" " „ 64076 dx: 4 - " - .- o“ - ' .- “;“» * ** 2 712190121906 21911 21914 14864 148711488015044 150*2 15303 fichtsrats ſowie Vorlegung | {1 Sto>wert, Ziemer 106/108, ae | haftet ihnen jeder Erbe na der Bilan- «. 6 61.77 treten dureh die Recbxsanwäxte Juſtizrat meldet. Stockwerk IWW 105/109 M haſt?“ ibn?" ieder Erb? 769 "“ “57 Wmtige Demenbmſtex Iu 097) Tel Babera tue on e gn fer Jus (590 593 610 618 64“) 667 W 70“) 91656 2113175 645 687 688 703 21960 21875 21978 27.984 21984 21994 22048 15334 156041572215984 16507 16752 nebſt Gewinu- und 19394 19604 19722 19984 16907 19752 | Mt Gei uy Verluſtrechnung WWS JLT'iUS Fwaébkm in Berlin ein -- Löwen :: e , . . bsraumten Auf ebotstermine a m [d .*“ d'n 10an U.“ [WILMA 57"? R S ir den ſeinem Erd haberanl ihe von 700 000 “M 6 aus ÖW “) "“ ““ dem 27 T4 756 841 919 925 943 957 958 4 ) 7 566 i 1917. tragene Grund i? am 5. Juli 19TH, | Blonteccſe arts Dei emann ia | Berlin, den 25, Mai 1918, mh eigenfals die Rovegnliring efolgn [101 e veienten Tel bo 090 F Sue Lo0S fr Wo ves Sue (922 (28 188 219 008 A e I ov eris Se V BE D, , 4 , - WZÉNÉMÉTMK Jm 5511171938, Ylankxmsſx ba;mddas ??TfaniYJQÖTMI ,Ixxzneursrxué v.;n ??ZOMFZHZZYWWW widrigenfags „Y Todes„klärurFq „,;le ZZZ 722,2, ZZFZSMZYTÜ J:. MÜHLE“ YY.-.Z'1908 im 25:11 817776 JaHres 982 YFZ? “109 5841033 1060 1084 1118 22078 22084 22108 22123 22356 2222111 167553 269526 22052 22203 151-212) 185936" 2) 1964271111 iIZZZ ZYZUam Entkaſfung "““!“ " * . " . " "*“ . ' " "' " ' " " ** 't s . ** o 1 1- 4 0 " ' d A , :.7-"1 :.- “" "e"," „1 .. ,"- " "x c.:- 2 Gf rx y n " * k ” a } i g 90 ns Ld « 6 i C C 2 d L R A 4 hr,“ durcbdas unter- ſ<wrkaer 20 Taler-Lo1es Serie 8570 Anſtalt auf Geamſetmkeit, Direktion Mrd" A" “ue“ MWS AUZkunſt "W W" Fm" d“ «(“"er “"I F A S I c j Voratittags 1.02 libr, hte da T E N n E M * ſ ;" M'“ “*“Ü'wſt we'd?" Od" W W “6211901349 MH WL 1394 1417 22-412 22-215 ZYX? s E E panus h es Ee Mean: wird. An alle, welhe Auskunft über | keit, Für dite Gläubiger aus Pfliuhtle n 000 # ausgeloſt werden oder eine ent-| 1162 1190 1249 1285 1291 1 22412 22415 22430 22437 22496 22503 18534186031801618924 10091 22503| 18534 18593 189168 18924 19091 19250 des Vorſtgands Vorſtands und des Aufficbwrats 35167631? (44211771, an der (Seri :“"111 „9 Leben oder Tod des Aufſichtsrats : as u! . " Auflagen 9“ 1"; «nd ' * A.k4u Von . * ' 10 vre<he igu Arkauf von 2 2( 55 6'" 47.7 4 €, Nr .,8 1450 1506 1520 1529 1555 1568 - A A Ss Í < 2 ; eingewinns. Bren h an der GeritSftelle, | Nr. 38 beantragt. Der Inhaber der U:. BerlinM Linkſtraßer. Uc- Berlin W, Linkſtraße Nr. 20. Verſcboaknen 3" “ “>W- Vkrmach'nkffe" ""O ' EM" ©6956614Y9§ZÉ42769444781119Aus- 163753 ZFJZ YYY 161? 1651 teilen verg Tod des Verſchollenen zu er- | re<ten, Vermäctnifen und n die Erber Shuldver(tiA efolgen: Give Aue: 1603 1618 1623 1647 165L 1667 1671) 1671 22535 22565 22665 22566 22569 22577 22604 | 19261 192.90 1937219421 19656 19810 19299 19379 19421 10006 19220 ſowie Verteiluua Verteilung des Reingewinns- 1874716665102, Reing x / j : 7 g Sat s 199: tsrate. Drunnenplaß, Zimmer 30, 1Trevpe„„t)er* ku de w' d . . tsilen dermö en, er e t die A ' " " " ÖLW 1“ FMM WLTOM- Das im ELMSindebezirk au? denn 1a1l1fgÉTFHZäLPTt9I18F 11:32:11 1 Treppe, ,ver. | kunde wird aufgefordert, fpät-ftens in dem | Dr. H. SfJuFlikD Htauptbevoümä<tigter ſpäteſtens in? AungbßtNerminTſfZYrFZ: YZeſJZäFT ZTYWJW lwzznn fix (> 11171an 111 1117111 6170191“, -H. Stu lik, Hauptbevollmächtigt tellen vermögen, ergeht die Aufforderung, | wie für die Gläubiger, denen “ne ſi lojung tft t erfolgt, ſtatt deffcn ſknd 1691 1718 1774 deſſen find 7 774 1798 1821 1825 1839 22609 1829 1839122609 22621 22635 22644 22696 22697 22697] 19887 19954 19981. 3) Wahl zum Aufſichtſrate- 77*;56“5„ _M der Kaxbausſtraße 5616297171 mittags 11 Uhr, vor 52:11 Herioglkcb-n ur (:"-"__" su f>? RKW" >>“ AWEL zu machen- nicht meld-n nur ,der ITSÄÜSUÜMUl em, “9110914371; Bie SMW": Aufſich immre@ts iſt ge« areigert A Taba eir E Nee n o iden - für das Dertige Neich. E T E onanns E ae E pen er Rehtsnachteil 4 aufgekauft Le Sit: f l E 6 1879 1890 1917 1937 1941 1944 1956 22715 22717 22731 22757 22759 22762 |]. zu 360/71 - Buchſt. l--l' ** Zur Ausubuna des StimmreÜts iſi ae- Y.§._.821.<* 5677447 aug“ x,y, Trennſtzck Amtßgericdxe Vkaunſckzwem, am Wendek- [13350] Polmnaufgebot. Berlin, de.. 17, M47 1918, aß Wr (6;er,; ihnen „..> a 8 S61a4 E 08 Si 22876 22879 BuÏſt i “4 AOUO A 6, 218 «68 mf S A Cuiinia cforderiG vaß Tldars Ktarhausfiraße belegene | mittag r, vor dem Herzoglichen i GERIRE E E Ma der 261171100841, Li: 1 “111“. Erb der Teilung Lit A Nr. 5 6 193 194 225 235 236 195, 207,3 | 1981 9003 2036 2057 2090 211.3 2162 22784 22788 22863 22864 22876 22879 Buchſt. !- xu 3000 474 Nr. 315 468 mäß § 16 der S!,ßungen erforderlich, daß „»...-„4, «.;.„1 ParzeUe 1576/38 Von 10 4 tore Nr. 7, Zimmer Nr. 41, anberaumten Dre auſ dm Namen des Herm Königliches Amther1<t Berlin-Mifte, 62a<laLes nur für 211: 2 12204 22108 22060 22 c 2015 1E j die Âktionäre ſpäteſtens am 7. Juni Faro gnd befteht aus dem Trennſtüd | Amtsgerichte Braunſhweia am Warte" | [13350] Policenaufgebot, Berlin, den jeknemnthkFü 17. Mai 1918. aß jeder Erbe thnen nah Erbteil 237 238 230 239 293 326 333 334 33: 335 354 2.89 2251 22.47; 227 951 2256 2274 2287 2300 2305 | 22885 22891 22904 22951 22953 23015 | 475 488 753 908. die Aktionäre ſpateſnns am 7. Juni ,...,-„ 747.747: 4451715447: MM, 733 - „ „ ..57 355 356 „5-70 *“ *- Kartenblatt 1 "82 303 „777- _. - . x .“ Parzelle 1576/38 von 10 a | tore Nr. 7, Saa Me 4, aibaunel Die auf den Namen des Herrn} Königliches Amtsgericht Berkin-Mitte, Ralaſles nur fär den [a cligtet 20 239 293 326 333 334 335 3549189 2951 2256 22 2 * 466 E : t R ES i 9 99922 < 5 #500 6 Nr. 86 181. | 19S ihre Aktien bei: Kartenblatt l 359 356 360 380 381 382 393, # 19396 9375 2499 2445 2460 2486 2477 2 032 29033 | 93032 23033 23052 23078 23086 23094 Vu ſt. 1!le 1500.77 Nr. 86181. 1918 ihre Aktien bei: __ r ; Aumebotstermtue ſeineRechte anzumelden | Buchſt, n zu : h n der - Gre ege Und iſ unter Nummer 533 | Aufgebotstermine ſeine Rechte anzumelyen | Hermann Brüninghaus in Halvxr Ab 84 Halver Abt, 84, 84 7-241-1918- MW? enden T?" d“ B 511046071323 ÉFZ<Z8310000.46, 23 000 ZFI ZFI “FFF ZZZZ «_;FY 3713 2730 F. 241, 1918. | entfpre<enden Teil der Verdi iüſatunen 08 Sa L LU0O 4 - 98000 2558 2610 2632 2639 2676 2713 2730| 23132 23170 2321123237 23211 23237 23238 23266 BuJſt. n Buchſt. N zu 300 „77- # Nr. 103 265 | der Eſſener Credit-Auftalt knEffeu- ***?"- “534212211602m0116rr006 Credit-Auſtalt in E} ct , è — (Dl 4 294 99 < c : deren Filialen, der Grundſteuermutterrolle mit 616-171 einem | und die Urkunde vor*ulk ' __" _ , „ ,_ . „ . gén, widrigenfaug vorzulegen, widrigenfalls lautende Verſicherungspolice NQOW Nr. D 10 385 [13357] A v [13355] Aufgebot. haftet. - » - a .. * “ ZH.,W-kxx.» 5911 0,05 La1er 17er1 t. “ *) ufgx__ot. 18. 914 12 g Lit W N _ .. 2 2, . c*6 . . - . - .. * . 8 23 ,2"2".' 92.93.94 25.96 750 2783 2808 2846 2848 2849 2878 123273 23314 2334 2 395 23334 23395 23398 23508 | 625 654 703 11451156 1145 1156 1316. Ruhr Nuhr oder deren Filialen, 77,922?“'ZÜAY'MSFUYM iſt en Bank in Hamburg, L e Bo ene am 11>J111 1l;)kierkétaft10572rklärunx; Sali wig of ierileuns der Urkunde erfolgen YÜZZÖ LILLY? ÖZWVLYÉZUYMZZ in YeiXZeF-Ftu Z:;ITYéuilsxéYeFFrendes I;?ZZYHÉYÉZJYW YUTYHRYZ Y 28 29 30r31ZZZZ Z334 3245 35 27829) ZZZ? 292.9 292? 293.4 296? 3076 23545 23549 LZÉZ ZZZW 2T??? YFZ 7 B?chft753"762 75 .“ Nr. feme Glan | f O eie H Lie ten s ie Geſa Luv Shahe, gef. Beendes| Berlin, dey 18 My it m R eg [2018 201 224 202) 2014 201 2008200 20040 2008 22008 2008 2027 | un. O qs 78 4 Nt: 246 650 YerNYdYÉYſÜfeflhtZl-nxx-ZTMITU: 1.7. 1.7.43 :.... 5.7" ein et» en. - „ - - ?mami- , 8417- - ' | derMorbbewſWen Bantin Gaimburg, Tajo 4e celgerungîbermerk iſt am 11. Juli | wird. : : geraten. e rd gemaß} in Meine hat beantragt, thren Ehemann, 84 F, 208, 191% 37 ;"8 39197 38 39 197 283 292 29" “ ! “ ' . „ : 293 3 12 3119 3154 3159 3175 3231 8240 22628 23711 23 “2“ 30 2 . „ 01 18 . em . an 3240 | 2362 Doll 20004 2009 GRINE : «)x-647...- 4: 20, 2347797451444, E s verein in Cöln o. Rhein „Beri N29 Bramenplag, den BXTZYYZF'(917156151351918' FUF" HZFFZÜYYZLYNYYZWFU FZZ ZZlvFrFißte-n Arbeiter Heinrich Chriſtian ___-„A *" 84 » 294 310 35,5 371 391393 420 MZ ZZZ? 3351 33.26 3380 3386 3416523774 23776 23796 23871 23899 23904 «>71. ;- ... 30 „77 N.:, | ® aa ndeneio ge, L Mai 1918, ($19 der Verfüßerungbbedingungen mit | den vermiſten ibeilee Vers Ler Cw 12 42 25) da dus 2a d 8243 B81 924 9978 2890 B98 2218 20704 20018 29108 23971 23000 2004| un. P m 90 & Mr, 5 1.5 18 1518| verein in C3!!! a. Rhein. T1. "„.-"'H'EZU'.“ 1917- HerzogxichenſAmtsgertotzts. 14. nach fruchtloſem Ablauf? einer Fréft von 2 Kt)e m 'SRulze,i Musketier der [130031 “ bieſiaek Stelle 422 432 433 434. 435 478 479 3512 351,7 8527 3539 3544 3540 3623 23940 23049 23968 23973 23997 24047 54 68 82 141 158 171 175 218 217 221 der Direction der Diöcouto-keſeu- «>" Kwkßaxricbt Verlin-Wedding. ***-«- drei Monaten nach dem Erſcheinen dieſes Cöln 0. Nein, b N LZFPÜIU ? eſerve nfanteriereguments Durch Ausſchlußurte A E 1 1 AA Duios Zune DIA0 S428 2019| 100 Sul Saa Bx Bt 201 M7 300 B12) O e ed Königliches Amtager Berlin-Wedding. L 1ſeZvſlßk" 480 483 484 485 486 487 488 4364 37377 3813 3836 3838 3875 3942 24050 24067 24076 24088 24143 24155 224 239 246 251 262 271 277 307 312 ſtbaft s rei Xconaten nah dem Erſ>einen dieſes ! Nr. 230, zuleßt wohnhaft in Berlin. 651475749 6. [12997] Aufgebot. Inſerats die genannte Police für kraftlos (8175 “ “"t-"Ltzwobubaſt 19 Me""- KUW "M 56"? Metne, Kreis | von beute iſt 51: WWW“ ",so... an! die veri<ollene ail 489 490 491 492 507 508 509 210.11 1015 4743 4001 4015 4042 4047 4071 4076 4077 4 24172 24188 24196 24203 24226 24272 320 324 338 342 346. unſerer Kaſſe in Dornum!!- [)'-"70877 “„You-W?" Die Witwe Julie Vhilipvſéeiy, geb. erklärt und an Stelle derſeWeu eine neue “> oxn, Hur vlt! 0 2E : h DD — der bet etnem Notar Abteilung 6. [12997] Aufgebot, Inferats die genannte Police für kraftlos | Gifhorn, für tot zu erklaren. erklären. Der bs- Hubektküe Makka VMÄÜMI 1111731111 510 be- | Hubertine ‘Marta Venth, geboren ( 910 511 550 551 552 553 554 4121 L191 4179 4245 4348 4358 4368 4398 4409 24319 24332 24335 24350 24377 24383 0. zu 4% "- Vuwft. [113-412- | 6. ¿u 40/0 — Bud. BR—DD oder bei einem Notar «> „_ “'w . ugsverſtejgeruug. Valentin, in Berlin, Würzburgexſtraße 7 Police „ 'gefertkat wndm wird M' ne ? erſ<o ene wird aufgefordert, 20 Sevtember em ardatieiar Bien E E B R Die Witwe Julie Vhilivpftein, geb. j erklärt und an Stelle derſelben eine neue | zeichnete V [l ird a1 ordert | 20. 1857 zu a “für wt er- 555 556 557 Aachen, zuleßt 8 VOS- 558 559 597 598, 44]; 4490 4437 4440 650 En A ROE Ra 4121 4179 4249 4475 4499 4503 243,05 24396 24410 24.423 244,39 21446 2443 24435 24446 24476 Buchſj, 1313 | Buchſt. B zu 1500 „7- # Nr. 37. | hinterlegen und bis nach abgehaltene: Ver- 7, 84: WM 87.-r Zwangxyoaſtxxckung ſog hat das Aufgebot der Aktie Nr. 461 deé Berik? den 23 M„ 1918 un nah abgeha [30087] Bwanas : : : 4 ' ſväteſteno in dem auf den 12. Juli Jnlande wobnbakt in AWM“ d „ To Zuſammen 64 Stücke 11 500 „471 32 000 &) 44-“1 477.1 4627 4641 4.762 4807 2449 -' 24502 24651 24566 24608 24640 Buchſj. 00 } zeinete Verſchollene wird aufgefordert, 20. September z r 10t el 96 557 558 559 597 598, 4413 4420 4431 4440 A D449 : 94509 < 7 . CC zu 300 „776 Nr. M Nkx. 171. ammlung dort belafſen. Im ear ter Zwangtbolieheng fol | fes fh tn Berlin, Wirzburgerſtrahe 7 “Berlit den 23. Mei 1918" 91S, Mittags AS Ube, per Bali | Julande wobnbait in aden, fe fo lumen G4 Gilde à G00 M O L ol 100 40 1, O4 1973 Vau 2803 Zie, Zueoo 26000 24680 | Bud: CO zu 500 M Mr. 171, | ſammlung dort be1affen. IQ" JÜ- ?_[10225 60688716 im Grumdbucbe Aktien belaſſen as Sei N l t a8 A ien Vereins des zooloaiſÖCU (Gartens " fiedri'cb 2911121211 ' "718“ Mittags 12 Uhr, vor oem 159“ "MBM“ Als Zeityu'ZktfſxßſteU- ""___""- ZZZ HF; 4899 4894 4968 4974. 4978 24646 24.678 24686 24690 24706 24728 Bachfi. 111) zu 75-46 Nr. 15 72. Weßdkulkcbe epronoüoffwuke .*)" 4,1544; Band 10 Blatt467 zur Zeit B “ Lebensvnß" Maskiekcbneten Sexiest, Zimmer Nr. zoologiſhen Gartens, Í riedri Wilhelm unterzeichneten Goriht Ei Mr. 9, wixd der 31. Sts dex Ile Dezember 191 k ſ- 55 1915 feſtgolteN. ſ. bb 000 “ " 5061. | 4818 4842 4892 25 5065 5092 5121 24770 24773 924773 24776 94782 24782 24783 24792 11. An. Provinz Heffeu-Naffau: Akim-SeſeUſQaſt. „ „ „ _ ) etlin, HDeſſen-Naſſau : Aktioa-Geſellſchaft. Bon Lubars Band 15 a zur Ze Sebentveifi / - 9, é j l Z an 91. j i ill a. Marſchner erliín, über 1000 „FC, läutend an d . zu * “ U EMU» KUW Öls YkkſkekaETUUasvermerks Namen der Antragſtellerin, beantfraaetA ZFUJZHFFJMUMK- JZLYÉYchF YYJFFFMYQXJ eYledaeennT „„>>-KJ?! ÉTWYYÖLAZ: DUmenyoÉYdTIaZſtYtai 1313“ 9122: 5996 5962 5242 5243 52:32 5253 ' 4, lautend auf de ¿ ; { 1918. Delmenhori, den 2. Mai 1918, 4981. 6018 50 9 5943 525 53 24794 24829 24841 24849 24856 24862 zu !!)/. - Busbſt. Q-I- "* 49% — Vuhſt, A—D,. — Hiller. !?!- MKVſÖUU- - ] | pp O der Eintragung des Verſteigerungsvermerks ! .W-j 245 37 *UÉI'“"7UM _ "*NEU*BQK „“."-«74.4 ..“-18.47- :.v-z-F-LÉ-Mé": "AF 0- 1',“ *. Namen der Antragſtellerin, beañttag / Die Dirertigenaefelſcaft Vdrizenſan bie Todebecttaet Mole V i Amtsgericht. 9 L Gtadimagiſtrat, 5124 5136 5182 5242 9243 9292 9293 2 s R B e: A pf afi A MDES SER Nie i E De At R R E E 2 T R