Startseite | Drucken | English
Digitale Bibliothek / Sammlungen / Nachlass Desbillons:

Nachlass Desbillons

 

Über den Bestand

Im „Nachlass Desbillons“ finden sich die Korrespondenz und Manuskripte des Jesuitenpaters François-Joseph Terrasse Desbillons (1711–1789) in lateinischer und französischer Sprache. Nach dem Verbot seines Ordens verließ Desbillons 1764 Frankreich und kam auf Einladung des Kurfürsten Carl Theodor nach Mannheim. Er brachte seine umfangreiche Büchersammlung mit und erweiterte den Bestand auch während seiner Mannheimer Zeit. Digitalisierungen des Buchbestandes seiner Sammlung finden sie in der "Sammlung Desbillons".