1871 / 2 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Betriebsmaterialien - Verwaltung hierselbst, sowie in den Betriebs- matezxialien - Depots auf den Bahnhöfen der Königlichen Ostbahn z Berlin, Danzig und Königsberg i. Pr. zur Einsicht aus, werden auch zu richtende Anträze mitgetheilt.

auf portofreie, an das Kuratorium Bromberg, den 29 April 1871. Das Kuratorium der Kleiderkasse der Königlichen Ostbahn.

Verloosuúg, Amortisation, Fczoblang u. \ w. vou öffentlichen Papieren. [1385] Bekanntmachung. Am 17. vorschrif:8mäßig ausgeloost: Serie II. Littr. A. Nr. 280. 667. 540 651. Nr. 207. Littr. B. Nr. 59. 65 187. 229. Littr C. Littr. D. Nr. 42. 43. 154, je über 100 Thlr.

Serie I. Littr. A Nr. 11. 25. 83 85 86 137. 184. Littr. B. Nr. 60.

50 Thlr. Diese Obligationen werden den Inhabern

gationen nebst Zinscoupons den Nennwerth rückständigen Zinsen bei daten Kündigungstage, in Empfang zu nehmen. Gleichzeitig werden die Jnhaber gelooster Soldiner Kreis8obligationen und zroar: a) aus dem Fälligfeitstermine am Nr. 129 über 100 Thlr , b) aus dem Fälligkeitstermine Nr. 28 über 100 Thir., hierdurch wiederholt aufgefordert, diese rigen, niht fälligen Zinscoupons nunmehr baldigst an die Kreis Chausseebaufasse hierselbst zurückzuliefern. Soldin, den 17. Dezember 1870. J. V. des Soldiner Kreis-Chaussechaukomite.

V.-Q; von Quillfeldt, Kreisdeputirter.

1 Niedershlesishe Zweigbahn.

Bei der heute erfolgten Ziehung der pro

geloo| worden:

Nr. 118. 183. 450. 472. 639. 743. 823. 1003. 1072. 1132. 1137 1189,

1295. 1444 1646, 1743. 1768. 1974. 2038. 2047. 2169. 2220. 2264. 2331. 2361... 2428. 2457. 3287. 3427. 3433. 3737. 3798. 3836. 4427. 4478. 4592 4581. 4777. 23 Stück' à 100’ Tblr.

Die Jnhaber dieser Obligationen werden aufgefordert, den Nemi-

nalbetrag vom 1, Juli d, I. an In aran e - Jui puulÊt;/

in (6 e ; ir Berlin bei den Herren Gebrüder Veit & Co,, in Breslau bei dem Schlesischen Bankverein

unter Einreichung der Obligationen nebst Talons und den bis dahi noh nit verfallenen Coupons in Empfang zu nehmen. dahin

Aus früheren Verloosungen sind noch nit cin, : Aus dem Jahre 1866 Nr. 107 09 nit eingegangen: 3

» »- 1867 Nr. 1702.

u 1868 Nr. 1234. 2330.

s 9 Nr. 232. 935. 1437. 1636. 1640. 1855. 2090 - 2244. 2443. 3680. 4228. 4597.

1870 Nr. 421. 466. 1153. 1253, 1401. 1655. 1859.

1977. 2613. 3003. 3293. 3594. 4014. 4363. 4734. 4931. 4935 4968. j

[1392] Wilhelmsbahn.

Bei der am' 28. April cr. stattgefundenen Verloosung der in diesem Jahre zu amortisirenden Prioritäts-Obligati dil - babn Tas gezogen R ligationen der Wilhelms

ï von den gationen I, E 39 Stück der Serie]. z1 100 Thlr. und zw

Nr. 81. 145. 156. 284. 717, 750. 776 849.

» V

» »

a. 83/V.

»

mission. ar die Nummern:

d. Mts, sind nachverzeihnete Soldiner KreiLobligationen

Serie I. Littr. A. Nr. 34. 36.

Serie II. Serie 1, Littr. C. Nr. 280 und 296, je über

zum 1. Juli 1871 mit der Aufforderung gekündigt, gegen Quittung und Rückgabe der Obli- | der Ecsteren, sowie die er Kreis - Chausseebaukasse bierselb am ge- mit welchem die weitere Verzinsung aufÿôört, folgender bereits früher aus- 1, Juli 1868 Serie I. Littr. D. am 1. Juli 1870 Serie I. Littr. D.

Dokumente nebst den zugehs-

c erfor ¡ ( 1871 zur Tilgung kommenden Prioritäts-Obligationen Litt, C, nd aus-

2810. 2823. 3135. 3182. 3278.

u

13,617. 15,038. 15,824. 16,685. 18,073. 18/530. 19,463. 20/834.

13,861. 15,155. 15,935. 16/940. 18,102. 18,689. 19,725.

18/215. 18,804. 19,771.

C) Nr. 6008

b) 8Stüd zu 2 c) 11 Stü zu 4426. 4448. vom 1. Juli dieses

a) der b) »

O U

»

D)» L, 0) I

»

a) der I. Emissio D) A »

o T

L , 898. 970. 977. 1198. 1828. 1404. 1526. 1571, 1588. 1622, 1673. 1772 1907. 1933. 1943

1960. 1961, 1978. 2045, 2135. 2277. 23214 93 . 2604 2685. 2697. 2957, 3110. 3434. 3689. I ASEL 2004: 2006. 26 Stü der Seri

Nr. 17. 72. 261 3, 660. 721. 813. 947. 1098.

1239. 1373. 1385. 1518, 1562, 1582 1583. 1598 17 79. 2056. 2215. 2284. 2319. 998. 1731, 1779, 2056.

- von den Obligationen Il. Emission

gu 100 Thlr , und zwar die Nummern: 1 312. 332 373. 393. 420. 462 700. 762. 882, 2084. 2413. 2576. 2669. 2688. 2787. 2889. 3209. 3584, 3649. 3786. 4157. 4342. 4349, 1 99. 4784. 5040. 5207. 5254. 5361 95409, 5494, 9939. 5575. 5667. 5699. 5841. 9989. 6057. 6303, 6361. 6456. 6632 6828. 6889. 7067. 7216 7437. 1007, 7680, - 7790; s O, 8184, 8338. 8365. 8422. 8651. 9000 9108. E 163 9221. 9469. 94172. 9619. 9747. 9773. 9836. 9866. I4O. 10,328. 10,759. 10,827. 10,857. 11,415 11,505. 11,672. 11,920,

. 4981. 4752, 47 9913. 6617. 8173.

11,939. 12,130. 12,276 12/340. 12,391 ) ) 2/276. ). 12/891. 12,410. 12,442. 12/660. 12764 12/775. 12/795. 12,843. 12,976. 13,122 13/197 13,427. 13/535. 13'579

Ko

Valuta gegen Ablicferu wiederholt aufgefordert.

7

O L

P

9) aus der Verloo

b) C)

»

» IT,

d s P

aus der Verloosu a) der I. Emission I

D: L Q 1E

» »

d) » IV. v 7) aus der Verloosf a) der ‘T, Emission

Ds I, » Die Jnhaber dieser

13,992. 15,230. 16/078. 16,944.

Nr. 1055. 1255. 1473. 1543 1 Nr. 2620. 3255. 3349.

gationen nebsi den vom 1. Juli cr. a rer Haupikasse hierselb oder bei d Direktion der Oberschlesischen E Diskonto-Gesellschaft in Berlin i in Ea@pfang zu nehmen. Realisirung jedoch nur bis z wir noch ausdrücklich bewerken, daß zinsung der ausgeloosten Obligationen aufhört. ] Von den fcüher ausgeloosten Prioritäts-Obligationen sind biéher F zur Einlösung noch nit präsentirt worden: 1) aus der Verloosung des Jahres 1864: I. Serie à S Thlr. Nr. 3059, à à 100 Thlr. Nr. 3545, 7181, 11,168. aus der Verloosung des Jahres 1865: a) der I, Emission I, Serie À 100 Thlr. Ne. 229. 1270. 1349,

50

r Emission

aus der Verloos

ng

14,186. 15,423. 16,135. 16,981. 18,317. 18/877. 20/014.

14,435. 15/435. 16,237. 17,42. 18,337. 18,901. 20,101.

671. 791. 869. 00 Tblr.,

100

Jahres ab

um 15.

I S

E, à

»

14,437. 15,442. 16,292. 17,508. 18,395.

19,048

20,237.

C. von den Obligationen I a) 7 Stüdck zu 500 Thlr., und Nr. 18.-129. 831. 995 1386. 1684. b) 7 Stüdck zu 200 Thler., Nr. 2372. 2467. 3335. 3616.

1685.

D. Von den Obligationen I1ÿY. Em a) 6 Stüdck zu 5 Nrc. 206. 247. 591,

isenbahn in

»

»

14/561, 15/497. 16,306. 17,530. 18,423.

14,643. 15,759. 16,447. 17,771. 18,447. 19,058. 19,177. 20,259. 20,513.

. Emission.

16/553 17,944, 18,495. 19,325 20/797,

zwar die Nummern:

und zwar die Nummern: 3639. 4173. 4174.

1 Stü zu 100 Thlr., und zwar die Nummer:

ifsion:

00 Tblr., und zwar die Nummern:

und zwardie Nummern:

608. 1956. 2133, 2243.

Thlr. und zwar die Nummwern: 3467. 3679, 3906. 4107, 4220. 4317 È

Die Inhaber dieser Obligationen werden aufgefordert, die Valuta | gegen Auslieferung der Obli. | b laufenden Coupons er Hauptkasse der Königlichen | Breslau und bei der È n den gewöhnlichen Gesckäftsstunden An der lepteren QJahlstelie erfolgt die Juli dieses Jahres, wobei mit dem 1.

Zuli d. Is. die Ver-

14,130,

9007. 2916, Nr. 443. 1005,

à 100 Thlr. Nr. 7174, 9862. 12 591,

n I

» d

»

ung des Jahres 1866: I. Serie à n Thlr. Nr. 850. 1109. 3429,

Nr 279;

à 100 Thlr. Nr. 5452. 8016 8060. 82325. 10,975. 11,709.

aus der Verloosung des Ja ) der 1 ti Ca L Gut L 1

N à 50 à 100 Thlr. Nr. 392. 9333. 5334, 6621.

»

| sung des Jahres a) der F Emission »

I. Serie à 1 A

à 200 Thlr. Nr. 103

n

P

à 500 Thlr. Nr. 191 Ung des Jabres

M A 800

i à 50 100 Tbir. Nr.

res 1 blr

9

666

»

867° i Nr. 2268. 3197.

3708. 5178, 6659, 9827

t O2, 2980 5171.

1. 7706. 9582.

12,163, 17,836. 20,337, 1868: 00 Thlr. Nr. 1838

à 100 Thlr. Nr.

Nt. 712. 778. 941.

1558. 2403. 2865 2886.

2989. 5631. 6601. 8816.

10,501.

12,833. 14,278.

14,279. 20,599.

»

9 g des Jahres 1869: + Serie à 100 Thlr. Nr. 1348. 1510. 1891.

2041. 3472. Nr. 2230. 2273,

1062. 1164, 1509. 3358. 23382, 4386. 5238. 5561.

6239, 6610. 6657. 6683,

20,

B

17,458.

/ à 100 Thlr, Ne. 3286, B 1870: 1. Serie à 100 Thlr. Nr. 350. 1798. 1849.

2036. 2133. 2360. 2991. 3264,

Nr. 78. 296 320. 338,

631. 708, 2124

. 98 à 100 Thlr. Nr. 1127, 1319. 2602. 3128

Ratibor, den 29. April 1871.

mumission der Königlichen Direktion der Ober

4500. 6416

9142 5413. 5656. 7213, 7329. 8065.

9196 9799 9800 11,165.

13,083. 14,490.

13,098. 15/414.

14,371. 17,456.

18,652. 18,659

à 200 Thlr. Nr. 1076 à 100 Obligationen werden

der Odligationen

Thle. Nr. 2785. zur Erhebung der nebst Zinêcoupecns

s{lesischen Eisenbahn.

14,824, | 15,794, F

(Echhändler Herrn Emil Schmitter in Coblenz die Schuldverschrei- -1000 ‘Thlr.

bei unse- F

39

Bekanntmachung. ; as Gemäßheit des §, 6 der Verordnung vom 16. Juni 1819 §-Sammlung Nr. 549) wird hiermit befannt gemacht, daß dem

des- Norddeutschen Bundes p “L g Lit. B. Nr. 13,510 über aeblih abhanden gekommen ijt. :

V P ttienge, welcher sich im Besiße dieses D prmenies findet, hiermit aufgefordert, solches der unterzeichneten Me Ler

be aaispapiere oder dem 2c. Schmitter anzuzeigen y Pana a

gerichtliche Amortisations-Verfahren eingeleitet werden wird.

Berlin 30. April 1871. / De der Sniglide Kontrolle der Staatspaptere.

hung Es wird

; Moskau-Smvolensk- =— Eisenbahn-Obligationen. S Auftrags E E 1. Mai er. fälligen Coupons

iorità ihe v inzulösen. óproz. Prioritäts-Anleihe vom Verfalltage“ ab einzu her V a 7 TPril 1061.

Berliner Handels-Gesellschaft.

[1399] : N (l S 1-Zueker - Raffinerie in Halle a. S. N a S Ss e 116 des Staats-Anzeigers

i den Jahresabschluß, muß es statt i C O E itabe leo Atti mit 600 Thalern 2c. 60 Thalers« ;

heißen. 4. Mai 1871. Ee vel Der Verwaltungsrath.

Werther. Frenkel. Rechte-Oder-Ufer-Eisenbahn.

D A b7- ett

[1404]

E naa C E LOIFH u Qu den Stamm-Aktien und Prioritätê-Stamm-Aktien der Recht dee L Cubobre@eialitati wird die neue, den 5Sjährigen Sti raum vom 1. Januar 1871 bis 31. Dezember 1875 u S f Dividendenscheine neb| Talon in der Zeit vom 18. ai 2 1. Juli d. J., Vormittags zwischen 9 uud 12 Uhr bei unserer Haup fasse Bei linerstraße Nr. 76 parterre linf8 hierselbst ausgegeben A ioná i ie ei ihenden Talons Di rxren Aktionäre wollen über die einzure n N lotte geordnetes , den Namen, Stand a Wohnort des JTnhabers enthaltendes Verzeichniß aufstellen, e Ra of: mulare in unserer Hauptkasse unentgeltlich zu haben sind, und dase

ohne Talons daselbst einreichen. der Hauptkasse zum Zwete des

Der Ueberbringer erhält n e bei ‘der \pätern

rascheren Hervorsuchens der neuen É | (bfertiaüng des Nubli- f8 mögli} \{leuniger Abfertigung tun eite ai dir Bem De Hauptkasse versehene Nummer, welche

aufzubewahren und bei der demnächstigen Abgabe der Talons mit vorzuzeigen ift. Zwei bis

Vorzeigung P NR RaaDe der Talons

i iter können die neuen Dividendenscheir.e 44 p Hauptkasse erhaltenen Nummer und in der oben genannten D D 0 H olt werden. Besondere Quittung Seile Empfänger i nicht erforderli, da die Talons als Quittungsnach weis für die abgegebenen n L nit n

aleichen wird den Herren en anhe Etage ver neuen Dividendenschein - Serie bis zum 1. Juli d. J. die Vermittelung i i neb, Arcbit inb der Dircktion der Preußischen Hypotheken-, i M A S Gesellschaft auf Aktien »Hermann encel in Berlin« oder / i r Direktion der Ditkonto-Gesellschaft in Berlin« , F 4 unter E i bor oben angegebenen formellen Erfordernisse in ees sonstige Auslagen müssen jedoch ausschließlich von den Aktien-Jnhabern getragen werden. Breslau, den 2. Mai E an der Rechte-Oder-Ufer-Eisenbahn-Gesellschaft.

Verschiedene Bekauntmachungen.

j ilden’s{en S dien

Di i Ui unse-er Kollatur stehenden Gülden'shen Stipen Î

für É Ee int mit Ablauf des verwichenen A U E

digung gekommen, Genußberechtigst sind Annaberger b Pren

mit vie Einschränkung, daß Verwandten des Stifters) Her L Gülden der Vorzug zu geben ist. Die Ln um

pendien wird den Genußberechtigten anheim gestellt.

[1413]

: e Hypotheken-Aktien-Ban€k. E eto Acraloriztns der Pommerschen PUPo eet Aktien-Bank vom 8. März cr. wurde an Stelle des N E herigen Stellvertreters des Präsidenten, Herrn Oberst-Lieutenant a. D.

A e Milikrgutébesiger Eugen Ludendorff auf Ratteck

S j Ä tariellem Stellvertreter des Präsidenten des Kuratoriums zu no Protokoll gewählt, was hierdurch gemäß §. 34 der Statuten der Bank

befannt gemacht wird. S OSLi en 3, Mai 1871: N Die, Haupt-Direktion.

Mon ats TDAEL I

er

Hanuovers@Cen VanT pro April 1871.

[1407]

1) Kassen - Vorrath. Thlr. 792,536 a) Geprägtes Geld , b) Bana Stadtscheine, Noten

der Preußischen Bank 2c

el-Bestände …….... ia G is E M C U A Auogeliehene Kapitalien ge en Unterpfand Debitoren in laufenden Rechnungen gegen Sicher-

heiten und Diverse

1) Eingezogenes Aktien-Kapital Ó Banknoten im Umlauf

3

4

Thlr. 730,005

» 2,444,993 » 691,274

» 3,390,529

Thlr. 4,000,000 Ar. 2189930 P 260,092 » 869,314

2 :

Depositen-Kapitalien zur Verzinsung j o i ee L uakin Rechnungen und Diverse.

30. April 1871. Hannover, den VDie Direktion.

Neumann. Wertheimer.

Monats-Uebersicht der Weimarischen Bank. Activa.

[1406]

Thlr. 1,204,538. » 3,156,307. » 1,021,180.

313/951. 1,000,000. 3,304,509. 254,156,

1) Baare ain Wechselbestände Mlbende Lomharddarlehne Effekten : ; irte Weimarische Bankaktien - v ) Grlibaben in e Rechnung und Verschiedenes » do. bei der Landrentenbank Pas S1Ÿ A Eingezahltes Aktienkapital Manon n Uan ositenkapitalien , en, D O benbeeonts pro 1867 bis 1870 Guthaben der Staatskassen, Privatpersonen u. \.w.

; 30. April 1871. ; Een Die Direktion der Weimarischen Bank.

2 3 4 9 6

1 . 1,751,938.

P,

Privatbank zu Gotha. Monats-Uebersicht für April 1871. Activa.

ats Gd... c. eno opa cane e cini otha Thlr. E Ui éa ea iei T Sein Avieisüngen und fremde Banknoten _ Wechsel-Bestände i mat e i: E - i L E H A s Gei N L N Staatspapiere un c j : i | und verschiedene Aktiva . Guthaben in Rechnung S y as ne N Eingezabltes Aktien-Kapital Noten im Umlauf » Depositen-Kapitalien : Guthaben E A v e Direktion der Privatbank zu Gotha. Kühn. Jodckufcch.

[1414]

606,454. 12,402. 2,211,283. 310,010. 19,309. 1,004,787.

Thlr. 1,500,000. 1,664,200. 37,920.

962,127.

»

L L

om 10. Mai er. ab tritt für nieders{lesishe

Stcinkcblen in Wagenladungen unter dem Beding

@ der vollständigen Ausnußung der Tragfähigkeit der

D dazu gestellten Wagen von unseren Stationen Gottes-

S) berg, Ditter8bah, Waldenburg und Altwasser nah

S den Stationen der E E

Be in gemei liher Steinfohlen-Tarif pro Centne j

E S E O ruEineniate bei den genannten Stationen ; so wie in Berlin, unentgeltlich verabfolgt werden.

i 3. Mai 1871. | dfutaliwe Ditetiian der Niederschlesisch - Märkischen Eisenbahn.

pern

anntmachung. Wir bringen hiermit ¿ur

dfFentliden E daß vom heutigen Tage ab die

Annahme sämmtlicher Güter im Lofkalverkehr

der Ostbahn wieder lediglih auf Grund der be-

stehenden Tarife und Reglements erfolgt. Unsere

P e Bekanntmachung vom 18. Juli pr, dur welche die

reglementsmaßigen Lieferfristen bis auf Weiteres suspendirt worden sino, wird demgemäß hiermit aufgehoben.

ae ui 1871. Annaberg, den 4. E Stadlrath.

Bromberg, den 1. Mai 1871. Königliche Direktion der Oftbahn.